Kommentar von Phoenix-Reporter Claudius Crönert nach der Rede von Gottfried Curio (AfD).
Print Friendly, PDF & Email

Phoenix-Reporter Claudius Crönert kommentierte am Freitag für den Ereignissender von ARD und ZDF die Erste Beratung im Bundestag des von der AfD-Fraktion eingebrachten Entwurfs eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes.

Bereits nach dem ersten Redebeitrag des AfD-Abgeordneten Dr. Gottfried Curio, der die Altparteien-Vertreter und hier zuvorderst Antonia Hofreiter mächtig zum Schwitzen brachte (PI-NEWS berichtete), verließen den ausgebildeten Philosophen und Kunstgeschichtler seine Analyse- und Denkfähigkeit.

Vielmehr gerierte sich Crönert gleich im Anschluss an Curios Rede als überheblicher Volkserzieher, damit bloß kein Zuschauer aufgrund der vom AfD-Vertreter ausgesprochenen Wahrheiten ins Grübeln gerät (hier im Video bei 5:48 min):

„Ja, meine Damen und Herren, das war die Rede von Gottfried Curio und der Kommentator muss sagen – da fällt mir nicht viel zu ein. Das ist ein Weltbild, das ich kaum kommentieren kann, so fremd ist es und so eigenartig, auf Deutschland bezogen.“

War es nur die Curio-Formulierung „ein zur Regel entarteter Doppelpass“, die den Phoenix-Reporter hier aus der Fassung brachte? Eine Wortwahl, die – wie 2014 bei der Lucke-Diskussion bekannt wurde – schon Altkanzler Helmut Schmidt und auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble benutzten, weswegen Letztgenannter – sehr zum Missfallen der Grünen – auch keinerlei Anstalten machte, Curio zu maßregeln. Wohl kaum, denn Crönerts eigene schriftstellerischen Texte könnte man dann genauso gut (und genauso unberechtigt) mit Blut- und Boden-Ideologie in Verbindung bringen: “Verkauftes Land”, “Die Herren der Schwerter”, “Das Kreuz der Hugenotten”, „Rachemelodie“, „Freyas Land“ oder „Siegeszeichen“.

Warum also hat das hier nicht funktioniert mit dem Kommentieren? Deshalb: So wie immer, wenn die überheblichen Moralisten sich vornehmen, „die AfD inhaltlich zu stellen“, geraten sie in große Verlegenheit, sich inhaltlich mit der AfD auseinandersetzen zu müssen. Und das ist schwer, wenn man statt moralisch inhaltlich reagieren soll. Welche Teile des Weltbildes sind für Crönert “so fremd und eigenartig, auf Deutschland bezogen“, dass er „kaum kommentieren kann“? Ist es, dass

– jemand, der deutscher Staatsbürger werden will, vorher eine Integrationsleistung erbringen soll,
– dass die dann als Voraussetzung für den Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft angesehen wird,
– dass ein definitives und ausschließliches Bekenntnis zu Deutschland ebenfalls Voraussetzung für die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft sein soll,
– dass die Staatsbürgerschaft nicht ohne solche Voraussetzungen an in Deutschland Geborene automatisch vergeben („verschenkt“) werden soll,
– dass die Rechtslage bis 2014 noch die Optionspflicht vorsah, danach der Doppelpass auf Dauer kam und
– dass die AfD dies rückgängig machen will und somit auf eine ältere Gesetzeslage, eine ältere CDU-Linie abhebt, die bis dahin nicht unter Nazi-Verdacht stand?
– Ist es, dass die Anhäufung mehrerer Staatsbürgerschaften eine begründete Ausnahme bleiben soll, wie Dr. Curio sagte,
– oder dass wir in Deutschland auch nicht zwei, drei oder vier Ehefrauen für einen Mann akzeptieren wollen, wie das in primitiven und unzivilisierten Gesellschaften noch immer der Fall ist, aus denen das grüne Klientel massenhaft zu uns strömt?

Crönerts Aussage nach Curios Rede, es falle ihm nichts mehr dazu ein, soll ausdrücken, dass hier so Unerhörtes geschehen sei, dass einem die Worte fehlen. Das heißt, er qualifiziert damit auf maximale (und gleichzeitig einfachste) Weise die Aussage des AfD-Redners ab, um dem zusehenden Publikum die von der (grünen) Politik gewünschte Sichtweise auf AfD und ihre Positionen nahe zu bringen. Inhaltlich kann er nicht reagieren.

Wir bieten allerdings (wie bei uns üblich) dem angehenden Philosophen, Kunstgeschichtler und Phoenix-Kommentator Crönert gerne an, seine Überlegungen auf PI-NEWS ungekürzt und unzensiert en détail auch inhaltlich auszubreiten. Da aber, wie eingangs erwähnt, die „inhaltliche Auseinandersetzung mit der AfD“ vermutlich doch wohl eher nur der rhetorisch übliche Topos der einfacher gestrickten AfD-Gegner ist, wird er darauf nicht eingehen. Unseren Lesern ist es aber unbenommen, dem Philosophen und Angestellten des staatlichen Gebühren-Fernsehens diese Frage zu stellen:

Welche Teile der Rede von Gottfried Curio sind denn hier „fremd und eigenartig, auf Deutschland bezogen“?

Er wird vermutlich nicht antworten. Aber piesacken Sie den grünen Volkserzieher gern mit der Nachfrage, die ihm seine Unfähigkeit zur Reflexion, seine Überheblichkeit in der Moral und seine einfache Denkungsart und billige Ausrede für die Diskursverweigerung vor Augen führen wird.

Kontakt:

» post@claudius-croenert.de
» info@phoenix.de

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

130 KOMMENTARE

  1. Warum verschwindet dieses GEZ-Mietmaul denn nicht in ein islamisches Land, wenn er Herrn Dr. Dr. Curio diffamiert und damit die Ausbreitung des menschenverachtenden Islam in Deutschland hofiert?.

    Curio warnt lediglich vor der Ausnutzung Deutschlands – weil das islamische Lumpengesindel nur den Doppelpass will, um hier Vorteile abzuschöpfen, aber die Ursprungsnationalität weiter auf deutschem Boden auslebt.

    Die Moslems holen nur – geben aber nichts.

    Scheinbar werden Maulhuren wie Crönert vom GEZ Funk gut bezahlt, um solche unbequemen Wahrheiten zu vertuschen und Islamkritiker wie Dr.Dr. Curio in ein schlechtes Licht zu rücken.

  2. Über derart dämliche Knallköpfe wie diesen überbezahlten Fatzken Claudius Crönert denke ich nicht mehr nach.

  3. Wenn der Systemgestörte das nicht kommentieren kann, hat er seinen Job verfehlt. Die angezettelten Kriegsszenen von Migranten in Frankreich kann er wohl auch nicht kommentieren, da zu real? Linksgrüner Spinner!

  4. Wenn man ein Land zerstören will dann macht man es mit:

    SEX
    DROGEN
    GEWALT
    (Doppelte Staatsbürgerschaft als Brandbeschleuniger)

    Sexuelle Ausschweifungen sehen wir jeden Tag im TV: MÄNNER die sich KÜSSEN. WAS SOLLEN UNSERE KINDER DENKEN! Sexunterricht in der Schule anstelle von Geographie!

    Drogen werden in jedem Park ungeniert verkauft: Das neueste: Ein ASYLANT wird mit 1 KILO DROGEN erwischt und darf wieder gehen!

    Die Gewalt auf den Straßen ist Alltag geworden: Es wird vergewaltigt, junge und betagte Menschen werden mitten auf der Straße „geschlachtet“ am hellichten Tag im SUPERMARKT, nach dem KIRCHGANG, überall!!

    DIESE REGIERUNG HAT SICH VERSÜNDIGT AN IHREN BÜRGERN!
    DIE KANZLERIN + IHRE JÜNGER MÜSSEN GEHEN!

    OHNE DIE AFD wäre DEUTSCHLAND restlos verloren!!!
    Das muss auch Crönert wortlos zugestehen!

  5. Ergo ist er kein Homo Sapiens.

    1) Er kann kein Deutscher sein, denn doppelte Staatsbürgerschaft ist hier noch etwas Neues.
    2) Er kann keiner Gesellschaft angehören, denn das gibt es nirgends.
    3) Jede Gesellschaft fordert und BENÖTIGT die Loyalität ihrer Mitglieder. So etwas sagte sogar Metkel mal – lang, lang ist’s her.

    Er gehört nicht zur menschlichen Spezies, wenn es für ihn so fremdartig ist.

    Also dich Reptiloid? XD

  6. Das schöne daran ist ja das diejenigen die diesen Moderator hörten auch die Rede Curios gehört haben. Jeder ist in der Lage sich selber ein Bild zu machen.
    Wenn sein Kommentar ernst gemeint ist das das Weltbild für ihn fremd und eigenartig ist. Dazu kaum kommentierter. Dann kann ich nur sage wie erschreckend es ist das bei ihm die Linke Ideologie so fest verankert ist , das er kein anderes Weltbild mehr kennt und akzeptiert.
    Das wir in Deutschland ideologisch extrem eingestellt sind war mir immer bewusst. Das es so tief sitzt wird immer klarer wenn man die Bundestagsdebatten sieht.
    Hier schauen Gottseidank immer mehr Menschen zu und bilden sich ein eigenes Bild.
    Wie notwendig die Afd ist wird immer deutlicher
    Daher, wie so oft, tretet in die Afd ein. Werdet in der Afd Aktiv. Geht für die Afd auf die Straße, führt Wahlkampf usw.
    Die Afd bietet mittlerweile auch gute Kurse an
    Die Bundestagsabgeordneten können nur erfolgreich sein wenn die Basis stärker wird und aktiv ist

  7. Der Schizo- Deutsche wird von alleine nie kapieren, was er darf und was er nicht darf. Er braucht Führung und muss erzogen werden. Damit habe ich mich abgefunden!

  8. Wer Crönert persönlich kennt, weß, daß seine psychischen Probleme seine intellektuellen Fähigkeiten bei weitem überlagern. PI sollte Rücksicht auf solche Personengruppen nehmen und sie nicht noch in den Focus der Öffentlichkeit zerren!

  9. Crönert – was läuft schief in deinem Kopf?

    Islamisches Morden und Frauenverachtung im aufgeklärten Europa – Das ist für mich fremd- und eigenartig!

    Crönert – was ist in deinem Leben schief gelaufen, Herr Dr .Dr. Curio steht für die Interessen deutscher Bürger ein und sie nennen das fremd und eigenartig?


    Crönert – was die Moslems mittlerweile hier in Deutschland treiben, dass ist für sie wohl nicht fremd und eigenartig, sondern normal?

    Crönert – wenn du Polygamie und Kindersex willst, dann verschwinde in ein islamisches Land deiner Wahl, und vor allem von der Phoenix-Bildfläche!

    Wir sagen Dir das kein zweites Mal!

  10. „Ja, meine Damen und Herren, das war der Einlass von Claudius Crönert und der Forist muss sagen – da fällt mir nicht viel zu ein. Das ist ein Weltbild, das ich kaum kommentieren kann, so abgehoben und fern der Realität ist es und so eigenartig, auf Deutschland bezogen.“

  11. Fremd, eigenartig und auf Deutschland bezogen… Diese Erfahrung hab‘ ich in den letzten Tagen auch gemacht: eine Psychologin, Psychotherapeutin, erzählte vor einer Gruppe Schülern (ich war hier zugegen), dass es im Sinne einer Supervision neulich vorgekommen sei, dass eine Psychotherapeutin in einem Patientensetting feststellte, dass das Gegenüber der AfD wohlgesinnten sei… und sie sich deshalb frage, ob sie die Behandlung fortführen könne, aus ethischen Gründen, versteht sich.

    Ich habe schon lange nichts Befremdlicheres erlebt. Aus meiner Sicht, auch hier, zum obigen Artikel, gilt es nur zu sagen, zu erklären: es findet unter der Mehrheit immer noch ein grassierender, kollektiver Wirklichkeitsverlust statt.

  12. An Frau Kanzelbunzler 3. Februar 2018 at 11:49 bitte mal rechtlich saubere Definition von Deutsche nachreichen. Danke

  13. @jeanette 11:44
    Passend zum mit 1kg Marihuana erwischten und freigelassenen edlen Wilden, passt auch diese Meldung aus München: die Mitglieder eines Clans wahrscheinlich reisender Diebe, auf welchen in Deutschland jeder 5. Einbruch zurückgeht, werden nicht weiter belangt. Die Staatsanwaltschaft München zieht die Anklage zurück und fühlt sich nicht zuständig.
    https://www.merkur.de/bayern/staatsanwaltschaft-muenchen-nimmt-anklage-gegen-einbrecherclan-zurueck-9581009.html#idAnchComments

  14. Zitat zu dem VIDEO:
    HALAL – Das wahre Gesicht des Islam – Nicht für schwache Gemüter
    „Viele Deutsche werden es entweder nicht wissen oder verdrängen. Woher kommt für die in Deutschland lebenden Muslime das Fleisch? Viele türkische Unternehmer haben in Deutschland eine Sondererlaubnis. Sie dürfen auf Grund des Islam so pervers Tiere quälen. Mit deutscher Erlaubnis.
    Die Deutschen sind scheinheilig: Deutsche müssen sich an das Tiergesetz halten, Muslime dürfen aber wegen der perversen islamischen Religion schächten. Hoch lebe in Deutschland die Tierquälerei….“
    Dazu ein Zuschauer-Beitrag:
    „Mach das als Deutscher so und du gehst die nächsten Jahre ins Gefängnis. Nicht nur das es Tierquälerei ist, sondern auch wegen Missachten von sämtlichen Hygienevorschriften.
    Bevor irgendwas rumgeschnitten oder gestochen wird muss das Tier mit einem Bolzenschuss, Fallaufzug oder CO2 betäubt werden.
    Außerdem muss man in einem gekühlten, sauberen, gefliesten, usw Raum stehen.?…“
    Frage: Warum wird das Tierschutzgesetz einer „blutrünstigen Wüsten-Religion“ geopfert ?

    https://www.youtube.com/watch?v=GWxR-cfC3Jc
    Quelle zu obigem Beitrag …

  15. Die AFD sollte mal darüber nachdenken, sich z.B. bei servus.tv oder einem anderen finanziell klammen Sender täglich 3 – 4 Stunden Sendezeit zu kaufen und in dieser Zeit einen eigene Poltiksendung , eine eigene Talkrunde, eigene aufklärenden Dokumentationen usw. dort auszustrahlen.
    Das muss ja nicht Offiziell laufen, vielleicht findete man einen partiotischen Sponsor der den Sender betreibt oder die Sendezeit übernimmt.
    Meinetwegen mit der FPÖ (fast gleiche politische Inhalte) zusammen, für den ganzen deutschsprachigen Raum patriotische politische Berichterstattung und politische Aufklärung zu betreiben.
    Langfristig sind eigene Medien unabdingbar, um an die Macht zu kommen und dort zu bleiben!
    Der Sender hätte ein enormes Potential an Einschaltquote.
    Dieser medialen Indoktrination, Deutungshoheit muß Einhalt geboten werden.

  16. Tja, wenn Dumm-Journaille wie Cröhnert nicht mehr imstande sind zu kommentieren, dann könnte es eher zum Besseren gehen! :mrgreen:

  17. OT,- passend zum Thema

    TV,- Tipp, So. 4.2.2018 – 21.45 Uhr im ARD … “ Anne Will “…Thema;

    Verhandeln bis es quietscht – kann eine neue GroKo überzeugen?
    mit dabei Armin Laschet, der Oberste Generalmajor der Maasi , der Grüne Habeck, und … Alice Weidel (AfD) …, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema im Forum zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Kommentarbereich bitte sehr https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Verhandeln-bis-es-quietscht-kann-eine-neue-GroKo-ueberzeugen,diskussiongrossekoalition100.html

  18. Das ist keine objektive und neutrale Berichterstattung Herr Crönert.
    Das muss ich mir nicht bieten lassen als Zwangsbeitragszahler GEZ.

  19. Curios Rede enthielt kein einziges Wort, welches nicht der Realität entsprochen hätte. Sachlich hervorgebracht und mit Beispielen veranschaulicht. Jeder Vernunft-begabte Mensch konnte seine Argumente nachvollziehen. Er sprach aus, was Millionen von Deutschen denken. Der „Phoenix-Kommentator hingegen sollte für seine Bemerkungen nach Curios Rede fachgerecht „entsorgt“ werden…

  20. Ein klarer Fall von Schuldübertragung.

    Da stellt eine neuen Partei Fragen, die ein kritische Journalist selbst hätte vor vielen Jahren stellen müssen. Ein Abgeordneter formuliert Analysen zur gesellschaftlichen Situation in diesem Land, die man selbst hätte der Öffentlichkeit präsentieren müssen.
    Stattdessen hat er, entgegen besseren Wissens und bar jeder Vernunft, den ideologischen Müll der Multi-Kulti-Ideologie jahrzehntelang wiedergekäut. Jetzt ist es für die Buntmacher zu spät. Es gibt für sie kein Zurück.

    Also lautet das Motto: Wenn ich nicht mehr zurück kann, dann dürfen die Anderen nicht zurück. (Wie stände ich denn sonst da!)

  21. Solche Burschen, wie der Croenert, müssen jetzt erst mal wieder lernen, sich inhaltlich in die Themen einzuarbeiten, um sachlich bezugnehmen zu können. Jetzt, wo die AFD im BT vertreten ist, kommt man mit diesem inhaltslosen Gelaber nicht mehr weiter. Die faule Bagage muss jetzt mal wieder den Arsch hoch kriegen, sonst bekommen die so den selbigen versohlt. Ich freue mich darauf!

  22. Ich lese ja täglich und aufmerksam PI .
    Aber muss jetzt jeder Gedankenfurz von regierungstreuen speichelleckenden Terrorfunkern
    hier einen eigenen Thread bekommen??
    Hoffe mal nicht, gibt wichtigere Sachen.
    Und wenn der Wind sich dreht, sind das sowieso alles Opfer.
    So geschehen 89, alles Widerständler , Bonbon als Tarnung am Revers.
    also ..please, back to the roots

  23. Gut, dass ihr auf die Crönertkommentierung eingeht. Das einfach nur noch dreist, dieses betreute Denken jetzt auch bei Phoenix, wo man bisher etwas „zurückhaltender“ war, wenn auch nur teilweise.

  24. Herr Crönert, Sie haben keinerlei sachlichen Argumente, und das wissen Sie.
    Wie alle anderen selbsternannten „Anständigen“ auch, gehen auch Sie reflexartig auf Abwehrhaltung, sobald sich ein AfD-Politiker zu irgend einem Thema äußert, und dann spielt es keine Rolle mehr was er sagt, wie er es sagt, wo er es sagt und warum er es sagt. Für Gutleute wie Sie ist es grundsätlich veurteilenswert, was ein AfD-Politiker oder AfD-Wähler sagt, schon allein deshalb, weil er sich der AfD zugehörig fühlt.

    Ist das nicht ein bisschen dünn, Herr Crönert?
    Haben Sie nicht mehr auf der Pfanne als pauschale und grundsätzliche Aburteilung?
    Gerade ihr „Guten“ gibt euch doch immer so gern „intelektuell“, so gern schlagfertig und redegewandt.
    Irgendwie bin ich ein bisschen enttäuscht von euch.
    Argumentativ könnt ihr uns schon mal nicht das Wasser reichen. So viel steht fest.

  25. Bei „Phoenix“ wird Inklusion nicht nur gefordert, sondern auch gelebt – Claudius Crönert ist bestes Beispiel dafür.

  26. Die AFD braucht eigene Medien, wenigstens eine tägliche oder wöchentliche mehrstündige Politiksendung.
    Nur eine facebook-Seite oder einer Internetseite sind zu wenig um an die Macht zu kommen oder zu bleiben. Wir leben in einer Medienwelt und nur mit eigenen Medien kann man „das Spiel“ mitspielen, legal an die Macht kommen.
    Ohne den „Völkischen Beobachter“ und einem eigenen Verlag wäre die uns alle bekannte Partei eine unbedeutende Splittergruppierung geblieben.
    Die Medien sind der Schlüssel zur Macht!

  27. „Ja, meine Damen und Herren, das war die Rede von Gottfried Curio und der Kommentator muss sagen – da fällt mir nicht viel zu ein. Das ist ein Weltbild, das ich kaum kommentieren kann, so fremd ist es und so eigenartig, auf Deutschland bezogen.“

    Das ist doch selbsterklärend und trivial.
    Ein für das Propagandafernsehen angeheuertes Mietmaul sieht alle natürlichen, gesunden und richtigen Gedankengänge als krank und entartet an, da bereits sein eigenes Hirn krank und entartet ist.

  28. Diese vor Arroganz nur so sprühenden, moralinsauren und herumklebernden H*ckfressen haben sich im ÖR festgesetzt wie die Maden im Speck. Hier ist eine Radikaldiät angesagt. Der linksgrüne Speck muss weg.

    Das nächste grössere AfD-Vorhaben sollte ein Frontalangriff auf die deutschen Medienstrukturen sei in Form einer Infragestellung des öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems. Und wenn man diese Leute „in Frage stellt“ hofreitern sie rum wie ein langjähriger Junkie während der Entziehungskur.

  29. Der Doppelpaß ist ein Geschenk an Menschen welche sich nicht entscheiden wollen oder möchten, weiterhin verbleibt mit dem Doppelpaß eine Rückzugsversicherung aus welchen Gründen auch immer. Ich lehne so etwas ab. Keinem normal denkenden Mensch erschließt sich dieser Doppelpaß, es sei den man führt böses im Schild. Das eine Umvolkung des Deutschen Volkes dahinter stehen mag, bestätigt sich aus dem Verhalten des Grünen Hofreiter.
    Hofreiter sowie seine Konsorten aus allen Richtungen befürworten diese Umvolkung.
    Wehret den Anfängen bevor es ganz zu spät ist.

  30. Die Aufforderung,
    sich auf den Inhalt der Rede zu beziehen ist in höchstem Maße unfair,
    finde ich.
    Immerhin wird Crönert von Phoenix bezahlt.

    Aber der Gedanke, Bezug auf den Inhalt einer Rede zu nehmen hat durchaus etwas Originelles.

  31. Jeder, der hier Herrn Crönert für seine Kommentare aburteilt, möge sich die Frage stellen: Wenn man ihm selbst 200.000 EUR jährlich aus dem milliardenschweren GEZ Zwangsabgaben Topf geben würde, ob er dann nicht selbst auch im Sinne des Regimes den Leuten erzählen würde, dass alles O.K. ist mit Massenmigration nach DE und den Folgen. Es sind schon Leute für weniger Geld kriminell geworden oder haben sich verhurt.

  32. Warum deaktiviert phoenix so viele Videos im Kommentarbereich. Möchte phoenix Meinungen unterdrücken. Vor diesem Hintergrund relativiert sich der Herr da oben im Bild von alleine.

  33. Ach ja, ich vergaß den Kommentator Claus Crönert, dieser Mensch ist eine willfährige Marionette der zwangsfinanzierten Medien, also eine Systemhure erster Klasse.
    Wenn sich der Wind gedreht hat, was sicher in absehbarer Zeiit geschehen wird, wird sich die Gesellschaft seiner erinnern.
    Das ist sicher.

  34. Gut dass sich der Hans Wurst so erblödet. Bei rot- und grünnationalen Sozialisten wird er vielleicht noch Beifall ernten, in der Realität lebende Menschen werden sich eher verwundert die Augen reiben. Gut auch, dass die rotgrünsozialistische Propagandafres … äh .. presse nicht merkt, wie sie sich mit ihrer hysterischen Strampelei immer tiefer in den Sumpf gräbt.

  35. SCHWEIZ: DEUTSCHES MONSTER FÄLLT WEHRLOSEN AFRIKANER AN

    Wie die Schweizer Medien berichten wurde am Bahnhof Zürich ein Deutscher verhaftet, der einen armen Schutzsuchenden aus Eritrea verprügelte.

    Wir wissen natürlich nicht wieso und werden es auch nie erfahren, denn sobald bekannt wird was der Afrikaner angestellt hat, ist der Fall nicht mehr interessant.

    Die Journalistische Mission ist erfüllt sobald der Verdacht in den Raum gestellt wurde, dass die Deutschen eben allesamt Nazis sind und auf wehrlose Schwarze einschlagen.

  36. *https://www.welt.de/politik/deutschland/article173162447/Familiennachzug-Debatte-um-Zweitfrau-Anzeige-gegen-Pinneberger-Landrat.html

    Ob Anzeige zu erstatten, hier in Deutschland noch was nützt?

  37. Wo sind wir eigentlich in Deutschland gelandet?
    Ich glaube im Irrenhaus,wenn man solche Leute wie den Crönert hört und sieht!!!
    Oder hatten wir dies nicht alles schon einmal?
    „Ich habe mich entschlossen,das deutsche Volk in die Hände….“zu legen!
    „Ich werde mir etwas einfallen lassen, bevor ich die Grenzen schließen lasse!!!
    DE ist mir egal,jetzt sind die Invasoren halt da!!!!
    Ich,ich,ich ,ich,ich,ich….Das sind die DE/EU-Vernichter,wie gehabt!!!!
    Eine kleine Gruppe -Namen kann ich gerne aufzählen!-führt DE/EU sauber in den Abgrund!
    Irgendwie gab es einmal Recht u.Ordnung,jetzt haben wir als Verbrecher-Politiker Immunität ,genau wie damals das Ermächtigungsgesetz!!!!

  38. Diese Form von Anti-AfD-Kommentaren bei Bundestags-Debatten durch einen Phoenix-Sprecher ist mir in den letzten Wochen mehrfach aufgefallen. Ein komplett unprofessionelles Verhalten, welches durch die Sendungsleitung offensichtlich nicht sanktioniert wird. Ist es vielleicht sogar gewünscht?

    Diese Vorgehensweise ist besonders perfide, weil sie in dem Moment ansetzt, in dem der Zuschauer sich normalerweise einen Moment Zeit nehmen kann, um über die Inhalte einer Rede zu reflektieren. Solche Meinungsergüsse aus dem Off setzen dann einen Rahmen, der die freie Meinungsbildung beeinflussen soll.

    Und damit sind wir wieder an dem Punkt, der das Existenzrecht der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten zwingend in Frage stellt.

  39. Neulich lief bei ntv eine Werbung:
    „Wir liefern Ihnen die aktuelle Wahl-Berichterstattung zur Wahl in XY und unsere „Experten“ interpretieren für Sie die Ergebnisse“.
    Genau darum geht es!
    Das selbständige Denken soll uns abgenommen werden und wir sollen die vorgefertigte Meinung eines „Experten“ und Gutmenschen ohne nachzudenken übernehmen.
    Dies funktioniert sehr gut bei 87% der Bürger wie man sieht.

  40. „Herr Präsident,
    meine Damen und Herren,…“
    „Schämen Sie sich nicht?“
    „Unerhört!“
    „Schämen Sie sich!“
    „… jede Biene,……“

    …de Ontooon!….
    glei paifder!….

  41. Einer der zahllosen Knechte des Systems, denen es ihr Geist eigentlich verbieten müsste, derartigen Nonsens von sich zu geben, wären da nicht die Vorgaben ihrer Auftraggeber im Hintergrund, die sie erfüllen müssen.
    Der bedingungslose Kampf gegen Rechts benebelt auch den klügsten Geist.

  42. Wenn das Gutmenschentum das NORMALE Weltbild, von mehr als 90% aller Staaten der Erde als unnormal empfindet, liegt es eindeutig am Gutmenschentum das unnormal ist.
    Die allermeisten Regierungen dieser Erde arbeiten eigentlich für IHR Land, nur unsere Regierung arbeitet zum Schaden unseres Landes und wenn solche ÖR-Vollbolzen zu blöd scheinen dies zu schnallen, dann liegt es wohl an ihnen selbst. Die geistige Querschnittslähmung grün-linker Idealisten zeigt sich leider viel zu oft im Zwangsgebühren-Funk!
    Wer immer nur von allen fordert, dass diese gutes tun sollen, ohne jemals selbst etwas gutes getan zu haben, der ist so glaubhaft wie Hundesch**se, an die man ein Schokoladen-Etikett anbringt.

  43. Eine Prise unfreiwilliger Satire gefällig? Zum Thema absolut passend? Hier bitte:

    Liebe Schwestis und Brudis,

    wenn man auf YouTube nach „afd im bundestag“ oder ähnlichen Begriffen sucht, kriegt man hauptsächlich AfD-freundliche Videos die da heißen „Alice Weidel erklärt den Altparteien Ökonomie“ von Kanälen wie „Volksentscheid in Deutschland“.

    Das möchte ich ändern.

    Ich würde gerne Videos erstellen, die zeigen, wie inkompetent viele AfD-Politikerinnen und -Politiker sind und zwar auf Landes- wie auf Bundesebene. In vielen Landtagen sind sie schon Oppositionsführer. Man sieht gerne mal z.B. bei Böhmermann die verkappten Anfragen von denen, aber mir geht es hauptsächlich um Redebeiträge und Fragen/Kommentare in den Plenen und Ausschüssen, um das verhalten in den Plenarsälen (wie z.B. nicht Klatschen nach der Rede von Frau Lasker-Wallfisch zum Holocaust-Gedenken).

    Hauptsächlich möchte ich dabei Fakten checken und die Sprache analysieren, aber auch „Tabubrüche“ dokumentieren und kommentieren/in Kontext setzen. Gerne auch in einem witzigen Stil, aber nicht ohne Niveau. Kein „Hahaha er hat sich versprochen der Depp, er hat Fotz-Sitzender gesagt hahahaha“.

    Das wird verdammt schwer. Die AfD-Reden im Bundestag sind bedauernswerter Weise (für euch) zu hochkarätig. Allerdings könnte man bei diesem Vorhaben doch glatt mitmachen 🙂 U-Boot-Gefahr.

    https://www.reddit.com/r/de/comments/7uqhfm/projekt_afd_in_bundes_und_landtagen_per/

    PS
    KGE605, Rothzilla, Hofscheixxer, Bartschzille und Co wären ein wesentlich lohnenswerteres Ziel

  44. Curios Provokation mit dem Begriff „Entartung“ hat voll funktioniert. Streisand-Effekt und Demaskierung der unglaublichen Blödheit von A.H. und diesem Hans Wurst. Hut ab, Gottfried Curio.

    Haben gestern beim Stammtisch(!) Tränen gelacht über das sinnbildliche Auf-den-Boden-werfen von A.H. Wie ein kleines Kind, dass nur 2 statt 3 Kugeln Eis bekommt.

  45. Jetzt hat sich auch dieser Sender entlarvt als das was er in Wirklichkeit ist ein Linksgrüner Menschen Manipulations- und Verdummungssender im Dienste des Merkelregimes. Ein Regime das Deutsche Arbeiter bis aufs Blut ausbeutet und den Invasoren ein Leben in Saus und Braus ermöglicht. Pfui Teufel!

  46. Jetzt hat sich auch dieser Sender entlarvt als das was er in Wirklichkeit ist ein Linksgrüner Menschen Manipulations- und Verdummungssender im Dienste des Merkelregimes. Ein Regime das Deutsche Arbeiter bis aufs Blut ausbeutet und den Invasoren ein Leben in Saus und Braus ermöglicht. Pfui Teufel!

  47. Kann die AFD nicht einen eigenen Kanal im SAT – Fernsehen einrichten?
    “ 1. AFD aktuelle Nachrichten “ oder so ähnlich.
    Das wäre doch dann mal eine wirkliche Alternative Berichterstattung auf Augenhöhe, mit den öffentl. rechtlichen Fernseh- u. Rundfunkanstalten.
    Bei uns fehlt z.Zt. das Gleichgewicht, was die öffent. Berichterstattung angeht.

  48. Doppeldenk 3. Februar 2018 at 12:29
    Jeder, der hier Herrn Crönert für seine Kommentare aburteilt, möge sich die Frage stellen: Wenn man ihm selbst 200.000 EUR jährlich aus dem milliardenschweren GEZ Zwangsabgaben Topf geben würde…
    ———————

    Ist doch Logisch.
    Ich will ehrlich sein: Auch ich könnte nicht 100% garantieren, dass ich bei einem solch üppigen Jahressalär nicht schwach werden könnte. Nach dem Motto „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“

    Das ist ja gerade das Problem, nämlich dass man diesen ÖR-Apparat über die Jahrzehnte dermaßen finanziell zwangs-aufgebläht hat, um genau diese linke Ideologie durchzupeitschen. Koste es was es wolle. Zahlt ja eh der dumme Beitragszahler durch seine Zwangsabgabe.

    Deshalb: Weg mit diesem Abzockerverein, Schluß mit der Selbstbedienung, Schluß mit dem Zwang, Schluß mit diesen unverhältnismäßig obszönen Gehältern, Schluß mit der Verbreitung linker Weltanschauung.

  49. Liebe Angela Merkel lieber Herr Schulz

    Die Flüchtlinge, wählen Euch nicht ,aber wir Bürger, wählen Euch ab ,sonst noch Fragen !!!

  50. Phönix ist der Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF.
    Auch wenn sich der Sender etwas läutseeliger und großzügiger mit abweichenden Meinungen umgeht, gehört der Sender zu den Öffentlich Rechtlichen. Per Staatsvertrag sind die an die Regierung gebunden und können natürlich nur das Lied dessen singen, dessen Brot sie essen.
    Die AFD braucht eigene Medien, nur dann können sie „das Spiel“ um die Macht legal und auf gleicher Augenhöhe mitspielen!

  51. Ich bin mal gespannt, wann die geistige Überforderung von Abgeortneten im BT, durch Beiträge der AFD, zu den ersten Burnouts führt! Die Grueninnen und die Linkischen sind aeusserst gefährdet, siehe Hofreiterin.

  52. @karin 3. Februar 2018 at 12:52
    Liebe Angela Merkel lieber Herr Schulz

    Die Flüchtlinge, wählen Euch nicht ,aber wir Bürger, wählen Euch ab ,sonst noch Fragen !!!
    ——————————————————————————

    Nur kratzt das Merkel, Schulz und Co. nicht die Bohne. Zwar haben nur gerade 25 Prozent der Wahlberechtigten Merkel gewählt, aber die Bande macht einfach weiter. Und eigentlich macht sie nicht nur weiter, sie setzt noch einen drauf um den Wählern zu zeigen, dass man auf sie schei…..

  53. „Phoenix“…das ist doch der Orwell-Kanal, dessen Einschaltquoten durch die Decke gehen, seitdem die AfD endlich im BT vertreten ist…da kann man sich schon noch den einen oder anderen ewig gestrigen Tattergreis leisten. Diese müssen ja schließlich auch noch von der GEZ durchgefüttert, bis die Natur sie von selber „end-lagert“…

  54. Ich falle immer wieder vom Sitz ob der allgemeinen Frechheit, mit der öffentlich-schlechtliche Kommentatoren ihr Hirn abschalten. Es ist ja nicht so, daß die Lage in Deutschland mit „Asylanten“ schon vor 2015 außer Kontrolle war, nein, sie war es bereits 1992. Erinnert sich Crönert noch an den „Asylkompromiß“ dieses Jahres, als weit und breit noch keine AfD in Sicht war? Ich helfe ihm mal auf die Sprünge, mit einem für ihn sicher unverdächtigen Medium, der Zeit, die noch 2012 schrieb:

    1992 war geschafft, was Rudolf Seiters heute den „Durchbruch“ nennt. Seiters, mittlerweile Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, ruft die Situation noch einmal in Erinnerung: Anstieg der Asylanträge auf 438.000 im Jahr 1992, Verdoppelung der Ausgaben für Flüchtlinge auf umgerechnet über 2,5 Milliarden Euro. Vor diesem Hintergrund, sagt Seiters, sei er „über den Asylkompromiss mit der SPD sehr erleichtert“ gewesen: „Er war ein wichtiger Schritt zum inneren Frieden in Deutschland.“ (…)

    Wie konnte es so weit kommen? An den Autoren des Grundgesetzes lag es nicht, die 1949 in den Artikel 16 Absatz 2 der neuen Verfassung einen knappen zweiten Satz geschrieben hatten: „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.“ Der Satz war die unmissverständliche Selbstverpflichtung, aus den Erfahrungen der NS-Zeit zu lernen. Die Verfassungsverfasser hatten sich dabei auf den großzügigsten gemeinsamen Nenner verständigt, wohl wissend, dass er ein Risiko barg. „Die Asylgewährung ist immer eine Frage der Generosität“, argumentierte damals Carlo Schmid, SPD-Mitglied im Parlamentarischen Rat, „und wenn man generös sein will, muss man riskieren, sich gegebenenfalls in der Person geirrt zu haben.“ Dass einmal Menschen aus wirtschaftlichen Gründen das Schutzrecht nutzen würden, lag angesichts des zerstörten Landes jenseits allen Vorstellungsvermögens.

    http://www.zeit.de/2012/49/Debatte-Grundrecht-Asyl-1992

    Damals schon absolute Destabilisierung durch eine Völkerwanderung vom Balkan. Damals schon war Deutschland „Bunt“. Deshalb heute, rund 25 Jahre später, nochmal mehrere Millionen aus Afrika und Islamien mehr rein ins buntbunte Deutschland, genau dieselbe Debatte, bloß daß heute die Milliarden für die Millionen aus Brutalkulturen durch die Decke gehen, die Morde ungestraft an Deutschen wachsen (nein, „Bewährung“ oder „vier Jahre“ sind keine Strafe) und die Nazikeulen fliegen, daß das Holz splittert.

    Selbst Bolschewiki kann dazu was sagen:

    Durch die Änderung des Grundgesetzes und des Asylverfahrensgesetzes (mit Wirkung vom 24. Oktober 2015 umbenannt in Asylgesetz) wurden die Möglichkeiten eingeschränkt, sich erfolgreich auf das Grundrecht auf Asyl zu berufen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Asylkompromiss

    Und das, diese Schlacht, 1992 bereits geschlagen, muten uns SPDCDUCSUFDPGRÜNESED erneut zu? Im Millionenumfang? Mit Haftung des gesamten deutschen Staatshaushalts, mit dem kompletten Verlust der öffentlichen Sicherheit, mit Mord und Totschlag barbarischer Völker in Deutschland? Ich könnte verzweifeln. Wie war der Spruch doch gleich?

    „Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.“

  55. DuMont-Sozen-Redaktöse will „der AfD klare Grenzen setzen“. Ah ja. Das ist die Aufgabe der Presse. Allerdings mit geringfügigen Ausnahmen wie die GroKo oder Frau Merkel

    Umgang mit der AfD im Bundestag

    Humor hilft – Grenzen setzen ist noch besser

    Lachen und Gelassenheit könnten im Umgang mit der AfD im Bundestag sicher nicht schaden, meint Daniela Vates aus der DuMont-Hauptstadtredaktion. Dabei dürfe es aber nicht bleiben. Es müssten klare Grenzen gesetzt werden.

    http://www.deutschlandfunk.de/umgang-mit-der-afd-im-bundestag-humor-hilft-grenzen-setzen.720.de.html?dram:article_id=409909

  56. Wenn Curio aus dem Telefonbuch vorliest,
    wird Anton Hofreiter auch rot anlaufen,
    Crönert sich entrüsten über ein weltbild,
    das man nicht kommentieren kann.
    anton hofreiters Anlaufen jedoch erscheint mir gekünstelt,
    (Anton, los, jetzt mach´mal was!“)
    An Inhalten kann es nicht liegen.

    Aber wie schafft man sich gekünstelt eine rote Birne an?
    Vielleicht durch eine Kopf-Kino-Echokammer?

    Wie auch immer:
    Beim Anton klappt´s.
    Zumindest das mit der roten Birne.

  57. Ich glaube gerne, dass dem Crönert dazu auf die Schnelle nichts einfällt.

    „Der Mann hat recht“ darf er nicht sagen und um sich sich auf die Schnelle ein paar Empörungsphrasen auszudenken, muss man eine berufspolitische Ausbildung genossen haben.

  58. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  59. Wenn den grünbunten Staatsmedien die Opposition missfält, macht die Opposition wahrlich nichts verkehrt. Sollte die Organe der grünbunten Regierungspropaganda die Opposition loben — das wäre bedenklich!

    Schön ist, dass die Opposition es bis in die regierungskontrollierten Staatsmedien schafft. Totschweigen war weitaus gefährlich für sie als dumme Kritik. Ohnehin, dumme Kritik fällt den TV-Konsumenten auf und den Regierungspropagandisten auf die Füße.

  60. Cendrillon 3. Februar 2018 at 12:44

    https://www.reddit.com/r/de/comments/7uqhfm/projekt_afd_in_bundes_und_landtagen_per/

    Diesen Idioten „itsugi“ („AfD entlarven“) nehmen sie auf Reddit gepflegt auseinander. Der Typ („muß meine Doktorarbeit abgeben“; „habe an einem Physikbuch mitgeschrieben“) tickt nicht ganz sauber:

    itsugi: Das Ganze ist eh mittelfristig angelegt, ich habe auch in den nächsten Wochen gar keine Zeit, Videos zu produzieren, weil ich in 4 Wochen meine Doktorarbeit abgeben muss (du merkst, ich prokrastiniere seit heute Morgen auf Reddit und YouTube). Deshalb hab ich mich auch nicht gleich mit Kopfsprung selbst in die Materie gestürzt. Ich wollte mit dem Post erstmal das Kreieren eines Netzwerks anregen, das sich Gedanken zu solchen Videos macht bevor man Zeit und Energie in so was investiert. (….)

    itsugi: Mir geht’s um handfeste Lügen wie z.B. Klimawandel leugnen, von 400.000 Ausreisepflichtigen zu sprechen, wenn es in Wirklichkeit so 10.000 sind, sowas halt. Oder sowas wie damals der Vergewaltigungsfall in Berlin der erfunden war, falls das mal in ner Debatte erwähnt wird. (….)

    itsugi: Ich hab mir die Zahlen in dem Moment aus dem Arsch gezogen, ich wusste nur, dass da mal was war.

    Den kannst du abhaken. :))

  61. „Fremd und eigenartig“ sind für mich nur Figuren wie dieser Crönert, die zudem nicht einmal wissen, wie man gesunden Menschenverstand buchstabiert. Welch eine Nullnummer, dieser arrogante (Gut-)Mensch!

  62. Curios Reden gehören zum besten, was in Deutschland in den letzten 20 Jahren gesagt wurde. Jedes Wort davon ist wahr. In seiner Rede zum Doppelpass hat er nichts anderes gesagt, als dass man nicht zwei Herren dienen kann und sich irgendwann entscheiden muss, zu wem man gehört. Im übrigen ist das die Beschlusslage der CDU lt. Parteitag auch.

    Dass Frau Özoguz ein „Musterbeispiel missslungener Integration“ ist, hat er durch ein Zitat von ihr hinreichend begründet. Am Misslingen ist auch nicht Dr. Curio Schuld sondern Frau Özoguz selbst.

    Herr Hofreiter hat sich wie ein unreifer und unflätiger Schülersprecher benommen, der er wohl auch in Wirklichkeit ist.

  63. int 3. Februar 2018 at 12:29

    Aber der Gedanke, Bezug auf den Inhalt einer Rede zu nehmen hat durchaus etwas Originelles.

    :):):)!

  64. Lasst sie nur reden, die selbsternannten Schlaumeier.
    Die Opposition von heute ist die Regierung von morgen!
    Das ist das systemimmanente Gesetz in einer Mehrparteiendemokratie, wenn die Regierung versagt.
    Und dann, Gnade euch Gott!

  65. @ coastguard18 3. Februar 2018 at 12:13
    Cottbis Demo, RT ist live dabei:
    https://deutsch.rt.com/inland/64610-cottbus-demos-fur-und-gegen-migration/
    ______________
    Ich habe mir das kurz angeschaut, dann fing ich an zu zittern:
    grundsätzlich finde ich Menschen die sich für Frieden einsetzen und für ein friedliches Miteinander von Menschen einstehen sogar bewunderswert:
    doch Schilder wie ‚Liebe statt Hass‘ (das Gegenteil von Liebe ist nicht Liebe und kein Hass und Liebe ist ein freiwilliges Gut eines Menschen und einen Menschen als hassend zu titulieren wenn er nicht liebt ist irre) und ‚gegen die Angst (Angst ist ein völlig normale Reaktion, wie kann man gegen eine normale Reaktion sein)‘ zeigt mir Folgendes:
    da demonstrieren Psychogewalttäter mit Psychogewaltsprache und keine Friedenverfechter,
    denn es sind Unterwerfungsforderer-parolen auf den Plakaten wider das völlig natürliche friedliche Denk- und Gefühlsleben von etwas nicht leibenden und vor etwas Angst habenden Menschen:
    alles so unfassbar, dass da auch noch so viele sich zu Mitläufern der Psychogewalt machen und meinen sie würden für Frieden sein 🙁

  66. Es hangelt Strafanzeigen gegen den Pinneberger Landrat Oliver Stolz wegen Förderung der Vielweiberei!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173162447/Familiennachzug-Debatte-ueber-Zweitfrau-Anzeige-gegen-Pinneberger-Landrat.html


    Interessant ist auch, dass dieser Landrat, der zwar seine Einkünfte offenlegt über 20.000 € Gehalt aus sogenannten öffentlichen Ehrenämtern bezieht neben seinem Landrats-Gehalt von fast 120.000 Euro.

    https://www.kreis-pinneberg.de/Verwaltung/Landrat.html

    Ich dachte immer, das Ehrenamt hieße Ehrenamt, weil man es uneigennützig betreibt, aber dieser Großverdiener erhält dafür 20.000 € im Jahr – so viel haben noch nicht mal manche Arbeitnehmer in ihrem Hauptberuf!

    Würde mich mal interessieren, was sich hinter diesen sogenannten öffentlichen Ehrenämtern verbirgt – (doch nicht etwa irgendwelche Verflechtungen zwischen öffentlichen Kassen und Asylindustrie-Organisationen?)

    Das würde natürlich klären warum bei dem alles so leicht und so schnell geht beim Nachzug der islamischen Haremsweiber!

  67. Dass Herr Crönert sich freuen sollte, da durch die AFD wohl auch die Zuschauerzahlen bezüglich Bundestagsdebatten auf phoenix steigen, das sieht dieser GEZ-Schmierfink nicht.

    Aber der Deppendorf (allein der erste Teil des Nachnamens sagt schon alles) ist auch nicht bbesser!

    Kommentierte die Eröffnung des Bundestages auf phoenix!

    Seine Seitenhiebe bezüglich AFD sind genauso unterirdisch!

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjG4PDQ6YnZAhVEhqQKHWSlAFgQFggqMAA&url=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FDeppendorfU%2Fstatus%2F951509595071107072&usg=AOvVaw0j9TE6lrtAZLxJW6PT-9lX

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjG4PDQ6YnZAhVEhqQKHWSlAFgQFggvMAE&url=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FDeppendorfU%2Fstatus%2F957983628000223232&usg=AOvVaw1z9RykuineHv4dCfRZerJa

    Selbst auf Lindner geht dieser Typ los! Unerträglich!:

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjG4PDQ6YnZAhVEhqQKHWSlAFgQFgg9MAQ&url=http%3A%2F%2Fwww.huffingtonpost.de%2F2017%2F11%2F20%2Fchristian-lindner-fdp_n_18601392.html&usg=AOvVaw1d_Q3clnbUm0aSXv2AcmB4
    Hoffe auf Abschaffung der GEZ-Zwangsgebühren und wünsche den Herren dann einen guten Start mit hartzen…. Sorry, aber bei so viel Unkenntnis platzt mir echt der Kragen!

  68. Heisenberg73 3. Februar 2018 at 13:49
    Fremd und eigenartig ist das linksgrüne Reportergesindel, das Deutschland befallen hat.
    __________
    Die Medienleute wollen aus Psychogewalt an den Menschen jeden Denk- und Gefühlsraum besetzen:
    sie verfügen nicht über die Empathie zu bedenken, dass eine friedliche Welt durch die Schaffung für Denk-
    und Gefühlsräume verschiedener Meinungen und Ansichten besteht die sich verbal miteinander austauschen, viele Menschen schalten deswegen nur noch ab 🙁

  69. „…so fremd ist es und so eigenartig, auf Deutschland bezogen.“

    – Eigenartig ist eigentlich nur, dass es jemand eigenartig findet, dass ein deutscher Politiker sich auf Deutschland bezieht und das wohl deutscher Bürger im Sinne hat.

  70. Die Idee, daß die AfD als Gegengewicht zur einseitigen Berichterstattung der GEZ-Sender Sendezeit von privaten Anbietern mieten sollte, finde ich Klasse. Und wenn es HSE oder Sonnenklar-TV ist, ist doch egal.
    Auch Trump hat nur gewonnen weil er die Unterstützung von Fox hatte.
    Seit die AfD im Bundestag ist sind allerdings die GEZ-TV-Anstalten gezwungen vermehrt über die AfD als eventuell größte Oppositionspartei zu berichten, z.B. morgen bei Anne-Will-nicht mit Alice Weidel:
    https://daserste.ndr.de/annewill/index.html
    Maasmännchen, Lusche Laschek und der wortgewaltige Robert Habeck gegen Alice Weidel.
    pi-Mod: Macht was draus und Alice bleib‘ locker.
    Hier noch eine Meldung: Sawsan Chebli hat bei der Leo Baeck-Preisverleihung im Jüdischen Museum in Berlin die Veranstaltung vorzeitig verlassen.
    Ein absoluter Affront. Qualle: Bild Hamburg heute, letzte Seite beim Promi-Klatsch. Im Internet nicht gefunden.

  71. Claudius Crönert und die gesamte MSM-Journaille ist ein erbärmlicher Haufen von Hofschranzen, die ausschließlich Dreck über die AfD auskübeln, wenn nicht gerade Rußland oder Putin dran sind.

    Daniela Vates, eine Tintenhure der DuMont-Hauptstadtredaktion
    heute im DLF
    http://www.deutschlandfunk.de/umgang-mit-der-afd-im-bundestag-humor-hilft-grenzen-setzen.720.de.html?dram:article_id=409909

    >>Man kann ja auch mal lachen über die AfD. Ihre Abgeordneten stehen immer extra früh auf, um vor Sitzungsbeginn Fotos von leeren Plenarsaalbänken zu machen. Sie zählen ihre Reden mit, und verbreiten die Zahl – um die 40 – mit Stolz und Staunen, als hätten sie sich das selbst nicht zugetraut. Sie nominieren – welch Wortwitz – einen Rechtsaußen für den Vorsitz des Rechtsausschusses im Bundestag. Ein anderer der ihren wurde wegen der Unterstützung für prügelnde Fußball-Fans schon einmal verurteilt. Er bekommt nun den Vorsitz des Tourismus-Ausschusses. Klar: Hooligans reisen ja schließlich auch gern durch die Gegend.

    Dazu der so entschlossen grimmige Blick der Fraktionschefin und die ewige Hundekrawatte ihres Kollegen – gibt alles schon was her fürs Kabarett.<<

    Und dann noch ein Brüller:
    "Die Kraft der Gegenargumente muss ran, natürlich."

    Gegenargumente?
    Ein Blick auf unsere Straßen, besonders Berlins und anderer West-Großstädte sind Argumente genug, gegen die es kein DAGEGEN gibt – außer für Volksfeinde!

  72. CRÖNERT heißt der. Na endlich komme ich darauf. Da wollte ich schon gestern einen Kommentar abgeben.
    Ich gehe mal davon aus das auch einem Herrn Crönert diese Aufgabe einer Volkserziehung NICHT gestattet ist. Er soll ja lediglich nur in einem knappen und kurzen Zusammenschluss darlegen um was es in der jeweiligen Rede ging. Sollte damit also wie ein Schiedsrichter unparteiisch agieren. Solch Sticheleien und Hinweise einer Meinungsbildung sollte man der Presse Überlassen. Denn davon haben wir ja bekanntermaßen genügend Vollpfosten die UNS tagtäglich erziehen möchten.
    Der Bundestag dient lediglich dazu um die Ansichten der Politiker transparent für das schauende Volk zu machen. Diese Aufgabe hat ein Kommentator NICHT! Er solle sich diesbezüglich seiner eigentlichen Aufgabe
    widmen.
    NEBENBEI HERR CRÖNERT, schauen SIE sich doch einmal das Wahlplakat der CDU von 1991 genau an. Dann fällt Ihnen nämlich auf das dieses Parteiprogramm von 1991 genau das wiedergibt, welches die AfD gestern bei Phoenix gesagt hat.
    Um Ihnen ein wenig auf die Sprünge zu helfen, stand da nämlich folgendes: Mit Ulrich Nölle (rot unterstrichen) auf neuen Kurs: ASYL MISSBRAUCH BEENDEN! 40.000 Asyl-Akten endlich bearbeiten Schein-Asylanten konsequent abschieben Grundgesetz ändern. Am 29. September 91 CDU!
    Wie gesagt Herr Crönert es war die CDU. Aber bei der heutigen Lage ist dieses ja nur noch eine sich selbst bezeichnende Union. Viel Spaß beim nachdenken… HERR CRÖNERT

  73. das mit der Optionspflicht ist doch auch ein Märchen: so Türken wie diese Ministerin und dieser Deutschland hassende Türke der in der Türkei im Knast sitzt hatten sich doch vorher so wie Millionen anderer Türken den Doppelpass (Doppelspaß) geholt. Das ging und geht ganz einfach, man legt die türkische Staatsbürgerschaft bei der Botschaft nieder holt sich den Deutschen Pass und anschließend gehts wieder zur Botschaft und holt sich seine türkische Staatsbürgerschaft wieder und Pass so geht Doppelpaß liebe AfD

    Und dieser Deutschland hassende Türke der im türkischen Knast sitzt hat schon genervt als er noch bei der TAZ war, da hat er in Wikipedia als Admin „Lachender Türke“ gewütet und Teste die ihm nicht gepaßt haben einfach geändert oder gleich ganz gelöscht und durch seinen eigenen Deutschland hassenden Text ersetzt

  74. Getroffene Hunde bellen
    Gut getroffene Hunde bellen laut.

    Das war ein Treffer!
    Curio ist brilliant

  75. Was der AfD-Abgeordneten Dr. Gottfried Curio gesagt hat, war bis vor 15 Jahren auch noch offizielle CDU-Meinung. Bis Merkel diese Partei übernommen hat….!!!

  76. DIE SOZIALISTISCHE
    HL. DREIFALTIGKEIT:

    Volkserziehung
    Volksaustausch
    Volksvernichtung

  77. inspiratio 3. Februar 2018 at 14:07

    @ coastguard18 3. Februar 2018 at 12:13
    Cottbis Demo, RT ist live dabei:
    https://deutsch.rt.com/inland/64610-cottbus-demos-fur-und-gegen-migration/
    ______________
    Ich habe mir das kurz angeschaut, dann fing ich an zu zittern:
    grundsätzlich finde ich Menschen die sich für Frieden einsetzen und für ein friedliches Miteinander von Menschen einstehen sogar bewunderswert:
    doch Schilder wie ‚Liebe statt Hass‘ (das Gegenteil von Liebe ist nicht Liebe und kein Hass und Liebe ist ein freiwilliges Gut eines Menschen und einen Menschen als hassend zu titulieren wenn er nicht liebt ist irre) und ‚gegen die Angst (Angst ist ein völlig normale Reaktion, wie kann man gegen eine normale Reaktion sein)‘ zeigt mir Folgendes:
    da demonstrieren Psychogewalttäter mit Psychogewaltsprache und keine Friedenverfechter,
    denn es sind Unterwerfungsforderer-parolen auf den Plakaten wider das völlig natürliche friedliche Denk- und Gefühlsleben von etwas nicht leibenden und vor etwas Angst habenden Menschen:
    alles so unfassbar, dass da auch noch so viele sich zu Mitläufern der Psychogewalt machen und meinen sie würden für Frieden sein ?
    ——————————————
    Bei „Liebe statt Hass!“
    fiel mir spontan das in 20 Teile zerlegte italienische Mädel ein.
    🙁 🙁 🙁

  78. Die farblose GrünInnen-FraktionschefIn Haßelmann wollte sich auch mal wichtig machen und wirft Herrn Schäuble vor, dass er Herrn Curios Redefreiheit nicht beschränkt hat. Auch, weil Curio Fr. Ötzwurst beleidigt habe.
    Dabei hat Curio doch recht: wer sagt, man müsse die Regeln des Zusammenlebens täglich neu aushandeln, verkennt, dass hier das Grundgesetz gilt und nicht die Scharia. Und dass diesbezüglich nicht gefeilscht wird. Punkt. Wir in einem Rechtsstaat und nicht auf dem Rechtsbasar leben. Insofern ist die Integration der Frau misslungen.

  79. Also der Herr Claudius Crönert und das fremde Weltbild! Da kann doch Herr Gottfried Curio, Dipl. Physiker und Dipl. Mathematiker, nichts dazu, dass Herr Crönert nur Philosophie und Kunstgeschichte studierte. So wie sich Crönert die Theorie der Welt erklärt ist seine Entscheidung. Dass er sich aber echauffiert, dass es neben seiner (vermutlich) links-grünen Weltsicht noch andere Weltsichten gibt, ist schon sehr überheblich. Ich sortiere solche Typen in eine Schublade ein: „Speichellecker des Mainstreames“. Bücher hat er auch geschrieben. Ich würde nicht eines geschenkt haben wollen, geschweige denn lesen.

  80. OT

    ➡ #SheToo

    Hat sich Merkel in der Kohl-CDU hochgeschlafen?

    Die Pastorentochter mit Hugenotte Thomas…
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile117334069/9881353907-ci16x9-w1200/Thomas-de-Maiziere-CDU.jpg

    …und mit Hugenotte Lothar de Maizière:
    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Portrait/_documents/1990-1991/1990_bild_2.jpg?__blob=normal&v=3

    …mit Helmut Kohl:
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile162292556/5582508327-ci102l-w1024/CDU-BUNDESPARTEITAG-IN-HANNOVER-H-2.jpg

    Bundeskanzler Helmut Kohl legt während des CDU-Parteitags 1994 den Arm um Merkelowa:
    https://i.pinimg.com/originals/e6/0e/41/e60e41e7de425ec2bec2f854247bd46b.jpg

    MERKEL GING & GEHT ÜBER LEICHEN

    Hannelore Kohls Tod:
    Schwere Vorwürfe gegen Angela Merkel
    22.02.2017
    Gerade läuft der Bundestagswahlkampf an – da macht Helmut Kohls Sohn Walter Angela Merkel heftige Vorwürfe: Die Kanzlerin habe „nicht unerheblichen Anteil am Tod meiner Mutter“, sagt Walter Kohl…

    „Als Politikprofi wusste Frau Merkel, dass sie eine Lawine lostritt, die unsere Mutter und unsere Familie schwer beschädigen würde“, erklärte Walter Kohl dem „Zeit-Magazin“. Seine Mutter sei öffentlich als „Spendenhure“ beschimpft worden, erinnerte er sich. Merkel habe dennoch „zu keinem Zeitpunkt öffentlich gesagt: Lasst die Familie aus dem Spiel. Dabei wusste sie genau, dass meine Mutter schwer krank war.“ Besonders schwer habe Merkels Verhalten gewogen, weil die spätere Kanzlerin und Hannelore Kohl Freundinnen gewesen seien, behauptete Walter Kohl: „Die beiden haben sich häufig getroffen und viel miteinander gesprochen.“
    https://www.freenet.de/unterhaltung/promis/hannelore-kohls-tod-schwere-vorwuerfe-gegen-angela-merkel_5977696_4729180.html

  81. Es gibt zu viele Crönert’s in unserem Land, die zwar Unrechtspolitik
    unterstützen, die sich aber mit ihrer in unserem Land schadenden Politik,
    der Zerstörung unserer Identität, Kultur und Werte gerne gemein machen,
    zumal sie für die Anforderungen unserer Zukunft, Auslaufmodelle sind, und jegliche
    Eignung vermissen lassen ….

    Sich bei berechtigten politischen Vorschlägen ihrer politischen Gegner
    Glauben sie, diese öffentlich diffamieren zu müssen, obwohl das die Meinung der Mehrheit
    der Bevölkerung wiederspiegelt. Da es nicht in dass arrogante, krude Weltbild, eines
    Gutmenschen mit Gutsherren-Allüren passt, der sich lieber die Dinge der einseitigen ideologischen Sicht zu eigen macht, und dabei ohne Skrupel, die Bedenken der eigenen Bevölkerung zur Seite schiebt.

    Das GG“ fordert uns geradezu dazu auf, sich gegen solch eine Politik der Zerstörung
    unseres Landes vorzugehen, mit dem Ziel, dass man Identität, Kultur und Werte zu schützen hat.

    Wie heißt es so schön:
    SEM DEUTSCHEN VOLKE!

    Von alledem haben diese Crönert’s scheinbar noch nie etwas gehört!

    Sie vermitteln einem sogar den Eindruck, dass was sie machen in ihrem Unrechtsbewustsein,
    das sie „die Guten“ sind, was sie natürlich n i c h t sind ….. sie stellen mit ihrer Politik des
    Unrechts, die Welt auf den Kopf und schnitzen sich ihre eigenen moralischen Werte, siehe
    Grenzöffnung usw, was mit Moral n i c h t s zu tun hat, sondern es ist eine gewollte und geplante
    politische Handlung).

    Darum und jetzt erst recht:

    A f D
    Die Alternative für Deutschland, unser Vaterland!

  82. Sollte Claudius Crönert nicht heute die Festrede auf der Rede des „bunten Bündnisses“ halten, Motto „Cottbus hirnfrei“?

  83. OT

    #SheToo

    Wie hat sich Lesbe(?) Kahane hochgeschlafen
    bzw. aufwelcher Homo-Couch saß sie
    noch nicht?
    http://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/gfx/large/aas18/unterseiten/wir-ueber-uns/mai-2009-702-zuschnitt-l.jpg
    Verdienstorden für Merkel-STASI:
    Bund Deutscher Kriminalbeamter zeichnet Anetta Kahane aus
    https://leuchtturmnetz.wordpress.com/2016/11/27/frau-kahane-ehrung-durch-den-bund-deutscher-kriminalbeamter-mit-dem-bul-de-merite-orden-ausgezeichnet/
    SPITZEL*IN KAHANE MIT ZENSUR-MINISTER MAAS
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=388666

  84. Ich habe mir die Rede von Dr. Curio angehört. Die war „sch…harmlos“. Man hätte das viel deutlicher werden können. Aber vermutlich war es besser so.

  85. @ Maria-Bernhardine 3. Februar 2018 at 17:19
    Von Fassbinder ist bekannt, dass er auf Dunkelhäutige im Bett stand. Eventuell ist es bei Kahane nicht anders. Deshalb ist ihr Deutschland „zu weiß“?

  86. @ francomacorisano 3. Februar 2018 at 15:30
    Laut Parteitagsbeschluß ist es sogar heute noch CDU-Meinung. Aber nicht die der . Und die bestimmt bekanntlich alles.

  87. nur so 3. Februar 2018 at 15:12

    nairobi2020 3. Februar 2018 at 15:17

    Als Himbeertoni Hofreiter seine Gesichtsfarbe dem Spitznamen angepasst hat, musste ich unwillkürlich an Yücel und seinen Schlaganfall-Text denken.

  88. Hallo Leute :
    Wenn man die ganzen Meldungen bei pi-news so liest , weis man nicht ob man über die ganzen politschen, dogmatischen, sozialen,menschlichen und wirtschaftlichen Verwerfungen in unserem ( ? ) Land lachen oder heulen soll !!
    Hoffentlich wachen auch mittlerweile auch die letzten „Dumm-Dutschen“ und „deutschen Schlaf-Michl“ auf und tun was ür unser Land und Volk ! W
    Wenn ich mir die perversen Meldungen und Bilder, sei es aus Schweden, Frankreich, Belgien, Dänemark , Italien usw. anschaue bzw. lese —kann man nur eines in die Welt hinausschreien !!

    PATRIOTEN ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH; UND KÄPFT FÜR EURE FREIHEIT UND EUER VOLK !!!

    anders wird es wohl sonst nix werden , dann werden wir überrannt—egal ob von innen oder außen–leider !!

  89. Alleine schon die Schnappatmung als “ Deutscher Famillienvater“ fiel, der alles erwirtschaften muss….

    Was für ein Gejöhle und Geraunze, höhnisches und spottisches, Gelächter!

    Ich kam mir vor, als wäre ich in einem fremden Land, wo eine Minderheit (die Deutschen), es gewagt hat, mehr politische Rechte einzufordern…und dies bzgl. diese Reaktionen hervorruft!

    Es ist grotesk, es ist einfach nur grotesk!

    Der Hammer, ein Politiker der AfD hatte Rollis Zitat mit dem Inzest Schwachsinn rezetiert…Knaller!

    Denn Wolli Rolli, saß ja bei dem Redner direkt dahinter! 🙂

  90. Konrad Adenauer:
    „Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.“
    Die AfD ist seeeeeeehr unbeliebt!
    Und das ist GUT so!

  91. OMMO 3. Februar 2018 at 11:57

    OT

    Ficki-Ficki-Goethe-Universität Frankfurt

    Vier versuchte Vergewaltigungen: Unbekannter lauert Studentinnen nachts auf Campus auf

    Die in der Regel linksgrünen Studentinnen finden das bestimmt sehr bunt, exotisch, bereichernd und total spannend. Wir wissen doch: 87% gefällt das.
    https://www.focus.de/panorama/welt/goethe-universitaet-frankfurt-vier-versuchte-vergewaltigungen-unbekannter-lauert-studentinnen-nachts-auf-campus-auf_id_8407910.html
    ———————————————————————————————————————————–

    Frankfurt am Main, die Hochburg der 68 er und Grünen wie Fischer und Cohn-Bendit!

    Alles so schön bunt hier. Multi-Kulti-Hölle, also sollen die Grüninnen es doch mal kapieren was außerhalb ihrer toleranzbesoffenen Welt nun endlich auch sie erreicht!

    Die lernen leider nur durch Schaden, wenn überhaupt! Dann denken die noch: Ein gemeiner Einzelfall!

    Gott, lass endlich Hirn regnen, auch in die einst stolze Kaiserkrönungsstadt!

  92. @ NieWieder 3. Februar 2018 at 17:27

    MAN MUNKELT,
    KAHANE SEI NICHT AN
    MÄNNERN INTERESSIERT.

    Wie dem auch sei, Stasi-Kahane wanzt sich,
    wie Muslimbruder Mazyek, an Promis ´ran:
    Anetta Kahane, ++Hardy Krüger, Caren Marks
    und Bernd Nottebaum gemeinsam gegen rechte
    Gewalt in Schwerin…
    Die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, Caren Marks, ist am 6. Juni der Einladung des Schauspielers Hardy Krüger gefolgt, um gemeinsam mit ihm im Schweriner Rathaus zum Engagement gegen rechte Gewalt aufzurufen.

    „Wir müssen konsequent gegen Rechtsextremismus und für ein respektvolles Miteinander einstehen. Uns ist es gelungen, mit dem neuen Bundesprogramm ‚Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit‘ dieses Jahr 40,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, um ziviles Engagement und demokratisches Miteinander zu stärken. Damit unterstützen wir auch Projekte in Mecklenburg-Vorpommern, die demokratische Strukturen fördern“, sagte Caren Marks.

    Der 87-jährige Schauspieler Hardy Krüger hat die Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus selbst miterlebt und berichtet als Zeitzeuge über seine Vergangenheit und Erinnerungen. Aufmarschierende Neonazis sieht Krüger heute als akute Bedrohung für die zahlreichen Flüchtlinge, die vor Krieg und Hunger aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Deshalb fordert er von der demokratischen Mehrheit, aktiv gegen Rechtsextremismus einzustehen und ruft zu einer Spendenkampagne für die Aktion „Mut gegen rechte Gewalt“ der Amadeu Antonio Stiftung auf…
    https://www.wir-fuer-demokratie.de/aktuelles/demokratie-leben/aktuelles/news/detail/News/caren-marks-und-hardy-krueger-gegen-rechte-gewalt.html
    (DIE BUNDESREGIERUNG!) Das Bundesfamilienministerium unterstützt die 1998 gegründete Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Gemeinsam gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“, das am 1. Januar 2015 gestartet ist.

  93. VOLKSERZIEHUNG AB KINDERGARTEN:
    „Bibi und der Löwe von Kandel“
    https://www.youtube.com/watch?v=IsOBkuNkK-I
    (Videolänge knapp 18 Min.)
    SushiTV (Konnte nicht so schnell recherchieren,
    wer diese Reihe denn betreibe.
    Ein Ungar oder Ungarndeutscher?)
    Am 04.01.2018 veröffentlicht
    „Wie unserer Jugend eine politische Agenda eingeimpft wird, mit schlimmen Folgen …
    PS: Danke an alle Zuschauer – besonders diesmal an Hans, der mich u.a. zu dem Video inspirierte.“
    TRICK 17:
    WIRD VON MARIA & MIA ANDAUERND BERICHTET,
    UM VON ZIG ANDEREN FÄLLEN ABZULENKEN?

    ZWEI FÄLLE IN ZWEI JAHREN SIND DOCH
    NICHT VIEL! DEUTSCHE MORDEN ÖFTER…

    +++++++

    In o.g. Video erwähnt
    Beachtenswert auch dieser Verbrechensfall:
    „Nach Mord an Rentnerin
    Cottbuser Oberbürgermeister nimmt Flüchtlinge in Schutz

    02.03.17 | 20:43 Uhr

    Nach dem gewaltsamen Tod einer Rentnerin in Cottbus waren vor allem Senioren um ihre Sicherheit besorgt. Am Mittwoch nun wurde ein junger Syrer festgenommen, der im Verdacht steht, die Frau ermordet zu haben. Flüchtlinge dürften aber nicht unter Generalverdacht gestellt werden, sagt Oberbürgermeister Holger Kelch.
    Einen Tag nach der Festnahme eines jungen Mannes wird in Cottbus über die öffentliche Sicherheit und mögliche Gefahren durch ausländische Straftäter diskutiert. Die Debatte sei deshalb so brisant, weil es sich bei dem Festgenommenen um einen 18-jährigen(ODER 28 ODER?) Flüchtling(INVASOR) aus Syrien handelt, berichtet ein rbb-Reporter…“
    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2017/03/festnahme-nach-toetung-einer-82-jaehrigen-frau-cottbus.html

  94. „Eigenartig und fremd“ … sagen wir besser „BE-fremdend“ ist lediglich das Weltbild des Merkel-geeichten, journalistischen Jubelpersers aus der GEZ-Gehirnwaschmaschine, Crönert, der sich langsam daran gewöhnen muß, daß das Zeitalter parlamentarisch-einheitsparteilicher Kuschelstunden im Bundestag der Vergangenheit angehört und wieder Klartext gesprochen wird, gelegentlich auch so drastisch, wie die Dinge sich gestalten, in dem Land, in dem wir – angeblich „gut und gerne leben“.

    Dr. Curios Beitrag war eben eine Wegmarke dieses Klartextes und der wahren, rhetorischen Auseinandersetzung…….und sie wird sich auch in der kommenden Zeit etliche Male wiederholen, auch dann noch, wenn im Anschluß journalistische Flachzangen bzw. ewiggestrige GRÜNEN-Langhaardackel wie diese Antonia Hofreite, hyperventilierend zu den Herztabletten greifen müssen.

    In diesem Sinne, liebe AfD-Fraktion : IMMER FESTE DRUFF !

  95. Weiß Du nix, kannst Du nix, denkst Du nix, willst Du nix, arbeitest nix, das macht doch nix, dann gehst Du halt zu Phoenix. 😉

  96. „Ja, meine Damen und Herren, das war die Rede von Gottfried Curio und der Kommentator muss sagen – da fällt mir nicht viel zu ein. Das ist ein Weltbild, das ich kaum kommentieren kann, so fremd ist es und so eigenartig, auf Deutschland bezogen.“

    Wenn der alberne Heini es nicht rafft – warum bekommt er dann unser Geld dafür, es zu kommentieren?

  97. der croenertsche ist von curios inhalt intellektuell und sachlich foellig ueberfordert.
    er weiss das natuerlich, stimmt dem als gesunder mit menschenverstand sogar zu,
    aber er kann / darf das qua staatsender-doktrin nicht sagen.

    um nun kein akustisches sendeloch durch ueberwaeltigtes schweigen zu produzieren
    sagte er halt irgendwas neutrales, was grade in sein ueberfordertes hirn geraet:
    „dazu faellt mir nichts zu ein, nicht mal mein pflichttext, das ist mir mental fremd“

    er ist wenigstens ehrlich, indem er zugibt,
    die 30sec zwischen zei rednern nicht sprachlich ueberbruecken zu koennen.
    als „moderator“ hat er selbst beim gez-appendix „fön nix“ den falschen job.

  98. Auch SPON erläutert auf seinem Ableger für angehende Akademiker den ungeheuren Inhalt von Curios Rede…

    http://www.bento.de/politik/anton-hofreiter-rastet-bei-rede-von-afd-politiker-gottfried-curio-aus-2067465/#refsponi

    Üblicherweise erklärt Spon hier dem links-intellektuellen Nachwuchs den Gebrauch von Lecktüchern für Lesben oder warum der „Sklave“ Axel traurig war, als er von Sybilles Stecher gleich mit in den Hintern gebumst wurde, aber diesmal geht es um was pollitischäs. Da hat Curio nämlich, erfährt der berufsempörte Nachwuchs, das Wort „entartet“ benutzt, und das ist ganz doll Nazi. Gut, zumindest in der Welt von Frau Hofreiter und in Zusammenhang mit entarteter Kunst, aber gut. Der Duden gibt sich da weniger empört und weist nur eben in Kombination mit der Kunst auf den Nazi Hintergrund hin, ansonsten sei das halt ein abwertender Begriff, wenn etwas aus dem Ruder läuft.

    Dann kommt eine Liste von ganz vielen Aufrechten, die auch ganz doll traurig waren. Zum Schluß -offenbar geht man davon aus, daß die Aufmerksamkeitsspanne der Bento-Klientel nach 3 Absätzen eh schon erschöpft ist – wird noch beiläufig erwähnt, daß der Antrag quasi wortgleich schon mal von der Union formuliert wurde, nur eben ohne das böse Nazi-Wort. So Mädels, nun schnappt euch wieder euer Lecktuch und an die Arbeit.

    Mir hat es geholfen, immerhin weiß ich jetzt, warum Frau Hofreiter so ausgetickt ist. Vielleicht schenkt ihr jemand einen Duden.

Comments are closed.