"Sea Changes" heißt das neue Buch von Derek Turner.
Print Friendly, PDF & Email

Wer das „Heerlager der Heiligen“ von Jean Raspail kennt, wer Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ schätzt – der muss jetzt aufpassen. Denn es kommt der ultimative Roman auf den deutschen Markt, der beide Romane in sich vereint und doch darüber hinausgeht!

Sea Changes“ von Derek Turner ist jetzt erschienen und lieferbar. Der Roman erzählt die Geschichte eines einzelnen Vorfalls innerhalb des langsamen Selbstmords einer europäischen Nation. Ob England, Frankreich oder Deutschland – die Entwicklungen gleichen sich. Es geht um „Refugees“ und ihrer oftmals verständlichen Suche nach einem besseren Leben.

Die Täter des Romans sind wie im echten die arroganten Eliten, die für „Vielfalt“ und „Toleranz“ trommeln und die eigenen Opfer ignorieren bis verhöhnen. Der Roman erzählt die Geschichte der Multikulti-Durchsetzung souverän und detailverliebt. Einer der wichtigsten US-Konservativen und Motoren der Trump-Wende – der legendäre Publizist Taki Theodoracopulos – fasst den Roman so zusammen:

Sea Changes ist ein an vielen Stellen lyrisches und wohlbedachtes Gegengift zu den Gaunern der politischen Korrektheit, die ihr eigenes schlechtes Gewissen erleichtern, indem sie normale Menschen dazu bringen, dass sie sich in ihrer Haut nicht mehr wohlfühlen – das perfekte Korrektiv zu einer nationalen Neurose.

Auch Ilana Mercer, Autorin eines Trump-Buches und Vordenkerin der konservativen Amerikaner, lobt „Sea Changes“ aufgrund seiner Bedeutung für das westliche Abendland und seine nötige Verteidigung:

Gut geschrieben sowie akribisch recherchiert und durchdacht, vollbringt es Sea Changes meisterhaft, die typischen Figuren in der Tragödie des Westens zum Leben zu erwecken, die die Masseneinwanderung darstellt.

Die Konfliktlinie des Buchs, die Konfliktlinie unseres Lebens, wird klar benannt: konservative Kleinstädter und Leistungsträger gegen linksliberale Kosmopoliten aus der Großstadt. Grundanständige Leute vom Land gegen arrogante, selbstgefällige Linke, die über Mediendominanz verfügen, die gegen den normalen Bürger kämpfen und die Standhaftigkeit ihrer Gegner zerschlagen wollen. So dass man am Ende den Halt verliert und aufgibt.

Doch wer, ganz im Gegenteil, Halt sucht in diesen Zeiten, wird ihn auch in Büchern finden können. Sie sind manchmal die nötigen Rettungsanker in absurden Zeiten. Richard Spencer, Aktivist der ALTRight in den USA, ist davon überzeugt. Er hat deshalb ein Vorwort zu „Sea Changes“ beigesteuert, das es in sich hat. Er berichtet von den Verhältnissen in den USA und in Deutschland, zieht Linien von Multikulti zu Köln 2015/16, vergleicht und untersucht.

Und: Er wirbt. Sein Freund Derek Turner, Autor von „Sea Changes“, wird für seinen Mut und seine literarische Leistung beglückwünscht. Spencer schließt seinen Text – es ist der erste deutsche Spencer-Text überhaupt! – wie folgt:

Unser Vater Europa liegt fünf Faden tief und ist kaum wiederzuerkennen. Doch er wird verwandelt, und am Ende werden wir zweifellos einen anderen Mann vorfinden. Sea Changes zeigt uns nicht, wie das neue Europa aussehen wird, aber es beschreibt den Augenblick und die Stimmung, in denen die Wandlung sich vollzieht.

Und es zeigt Wege auf, die Wandlung zu verstehen, um sie zu überwinden. Politische Bildung und Lesevergnügen: Beides in einem Buch ist so selten vereint, wie sonst kaum etwas. Umso besser, dass mit „Sea Changes“ eine rare Ausnahme vorliegt. Eine Empfehlung für alle, die mit Bildung und Courage den Kampf gegen die Politische Korrektheit annehmen.

Bestellinformation:

» Derek Turner: „Sea Change« – hier bestellen.
» Jean Raspail: »Das Heerlager der Heiligen« – hier bestellen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

33 KOMMENTARE

  1. Verlogene Forderung seitens Merkel..

    Das Geschrei möchte ich hören!!

    Sollen die Visegard Staaten alle Merkel-Asylanten in ihren Ländern festketten und Internieren weil sie in diesen Ländern bleiben sollen?

    Das Geschrei der degenerierten dt. Altparteien und der Brüsseler Diktatoren möchte ich hören.

    Hat noch niemand diesen politischen Traumtänzern mitgeteilt, dass Merkels Asylanten nur nach Deutschland wollen weil es da die meiste Sozialknete und die dümmsten Beamten gibt..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Regierungserklärung

    Merkel will EU-Gelder auch an Aufnahme von Flüchtlingen knüpfen

    Bundeskanzlerin Merkel will die Verteilung von Geldern in der Europäischen Union an neue Bedingungen knüpfen.

    Berücksichtigt werden solle das Engagement bei der Aufnahme von Flüchtlingen ebenso wie die Einhaltung europäischer Werte, sagte Merkel in einer Regierungserklärung im Bundestag mit Blick auf den morgigen EU-Gipfel. Das europäische Asylsystem müsse krisenfest und endlich auch solidarisch sein. Die Kanzlerin verwies zudem auf den Brexit und die dadurch entstehende Haushaltslücke von bis zu 14 Milliarden Euro. Trotzdem kämen neue Aufgaben wie Grenzsicherung, die Bekämpfung von Fluchtursachen oder Verteidigung hinzu.

    http://www.deutschlandfunk.de/regierungserklaerung-merkel-will-eu-gelder-auch-an-aufnahme.1939.de.html?drn:news_id=853819

    Und übrigens werte Altparteien..

    Die ViSEGARD Staaten wollen keinen moslemischen Terror und Vergewaltigung ihrer Frauen und Kinder.

    Das möchten scheinbar nur westliche Staaten..

    In denen zählt ein einheimisches Menschenleben schon lange nichts mehr!

  2. OT: In Südafrika sollen jetzt viele weiße Farmer ohne Entschädigung enteignet werden, damit das Land den N*gern gehört. Weltweit scheint nur RT darüber zu berichten https://www.rt.com/business/419543-south-africa-land-compensation-whites/ Ansonsten Schweigen im Walde…
    Südafrika wird jetzt noch schneller den Bach runtergehen, denn die Schwarzen werden nicht in der Lage sein, das Land so zu bewirtschaften wie die rechtmäßigen weißen Farmer. Hat man ja schon in Zimbabwe gesehen, wo sie jetzt die Weißen anbetteln, doch bitte wieder zurückzukommen.
    Südafrika zeigt uns in Echtzeit was passiert, wenn der weiße Mann den Schwarzen nach und nach das Ruder überlässt. Sie fangen an Weiße zu unterdrücken und zu ermorden während das Land rasant den Bach runtergeht und zu einem kriminellen Sumpf wird.

  3. So gut es auch sein mag, dieses Buch hat dennoch einen gewaltigen Fehler, obwohl ich davon nur diese Beschreibung davon kenne und nicht selbst gelesen habe. So ist das was vergessen wurde, weil es sich nur um ausschließlich den Morden auf westlichen Boden, nicht aber woher das gekommen sein mag, was heute hier in Westeuropa sich vollzieht, nämlich es wird die Verbrechen von Stalin bzw. des Kommunismus vergessen. Mor ist Mord und Massenmord ist massenmord, egal wer das begangen hatte. Wer diesen Film „sowjetstory gesehen hatte, wird mir zustimmen, denn nicht Hitler hatte die in Konzentrationslagern eingeferchten Massenmorde erfunden, sondern Stalin, der es darüber hinais noch auf einer der wohl am bestialichsten tat, das man sich denken kann. Er hatte einen ganzen Landstrich dem Hungertod ausgesetzt, was Hitler eher humanisch erfolgte. Selbst die Judenverfolgungen stammen von Stalin und nicht von Hitler. Egal wer oder wie gemordet wurde, spielt hier keine Rolle, doch was eine entscheidende Rolle spiet ist, das auf der Grundlage das es sich bei den begangenen Verbrechen fast eisschlislich auf die von Deutschland bezogen wird, weil das nämlich besser zu dem Völkermord an bestehenden Deutschen Volk besser verbreitet wird, als das es das Morden von Stalin ausgegangen war. Das würde natürlich nicht zu der kommunistischen Weise, wie es jetzt praktiziert wird, passen. Sieht man sich einmal wie viele deutsche Bürger obdachlos auf die Straße verrecken dürfen und dafür diese Sozialschmarotzer über die jetzt noch bestehende Bevölkerung gestellt wird, die ungeheuer vielen Abtreibungen statt finden, sieht tatsächlich die Kopie von Stalin, was hier geschieht. Keiner weis wie oder was Merkel wo studiert hatte, das sie perfekt das Russische beherscht, und zu welcher Zeit sie das hatte, nämlich zu Stalins Zeit, sieht dann doch wer diese Merkel wirklich ist und nicht nur ihren Namen mehr kennt.

  4. „Dafür wird er mit wütender, geifernder, polemischer Kritik überzogen. „Entsetzlich“, „menschenverachtend“, „Nazi-Praktiken“ – wenn die Restdeutschen sich nicht komplett verdrängen lassen, steht das also auch schon unter Schwefelverdacht. „Pro Asyl“, Wohlfahrtsverbände, Grüne, CDU, sie alle prügeln munter auf den Essener Tafelverein ein. Selbst die unvermeidliche Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli meldet sich zu Wort: „Essen nur für Deutsche“ – da laufe es ihr „eiskalt den Rücken runter“.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-letzten-beissen-die-hunde/

  5. Marie-Belen 23. Februar 2018 at 15:48

    OT
    wie es sich bereits mehrfach erwisen hatte, nutzt der Fahndungsaufruf gar nichts, was aber nützen würde, um diese Verbrechen zu beenden ist, diese Täter einzu fangen und denen ihren Pimmel abzuschneiden.
    Dieses Dreckpack, anders sind das Zeug nicht zu bezeichnen und nicht „Flüchtlinge“ ist doch deren „Ausschreitungen“ doch eindeutig der Beweis dafür, das diesem Dreckhaufen gar nichts passiert.
    Wenn ich nicht schon so alt und krank wäre, und dann auch die entsprechende Mittel hätte, würde ich im Mittelmeer auf die Lauer liegen bis eines dieser „Hilfschiffe“ mit „Flüchtlichen auftauchte, würde ich es einfach versenken. Für die Lieben Haie Futter machen.

  6. aenderung 23. Februar 2018 at 15:44

    „Pro Asyl“, Wohlfahrtsverbände, Grüne, CDU, sie alle prügeln munter auf den Essener Tafelverein ein. Selbst die unvermeidliche Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli meldet sich zu Wort: „Essen nur für Deutsche“ – da laufe es ihr „eiskalt den Rücken runter“.

    War zu erwarten. Auf der Achse steht dazu die entsprechende Antwort. Samt einer Auflistung aller Zumutungen, denen die Tafeln quer durch Deutschland durch die nach Deutschland eingefallenen, asozialen Gewaltprimaten (der Stärkste greift ab und schlägt alle anderen zusammen) ausgesetzt sind:

    http://www.achgut.com/artikel/zur_lage_bei_den_tafeln

  7. Drohnenpilot 23. Februar 2018 at 15:17

    Litauen:

    Aufgenommene Flüchtlinge „fliehen“ nach Deutschland

    Die Osteuropäer müssen eigentlich keine Bedenken davor haben sogenannte Flüchtlinge aufzunehmen, denn die hauen eh alle sofort in Richtung Merkels Reich ab. Die sogenannten Flüchtlinge verhalten sich da wie internationale Konzerne und betreiben totale Gewinnmaximierung, und in der BRD können sogenannte Flüchtlinge am meisten abzocken.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20161108313274922-migranten-ziehen-aus-litauen-nach-deutschland-weiter/

  8. Sie Christen sollen endlich die >Kriegserklärung das Islam annehmen.
    Erst dann ist es erlaubt, gleiche Mittel als Abwehr einzuserten.

  9. Babieca 23. Februar 2018 at 16:03

    Wenn die Tafel in Essen (und die vielen anderen in Deutschland) dazu gezwungen wird die aggressiven Ausländer wieder zuzulassen sollten die einfach den Verein auflösen und gut ist es. Dies werden die pflichtbewussten Deutschen aber nicht machen. Das ist ja das bescheuerte in Deutschland, selbst wenn die Deutschen merken, dass etwas total beschissen läuft ziehen sie es bis zum Erbrechen durch und opfern sich selbst für eine schlechte Sache.

  10. Jaja, das freut man sich quasi schon auf die Verarbeitung im „Bildungsfernsehen“ der Frau Merkel.

  11. aenderung 23. Februar 2018 at 16:24

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article173896031/Essener-Tafel-bevorzugt-Deutsche-Bundesregierung-mahnt-zu-Mitmenschlichkeit.html

    Haha! Die Bundesregierung! „Mitmenschlichkeit“, eine moralische Kategorie, soll also den Karren des Staatsversagens aus dem Dreck ziehen. Der selbstherrliche, nicht mehr an Parlament und Wähler gebundene Verein, der die Probelme, die staatliche Probleme sind, dem hilfsbereiten Bürger aufdrückt und damit Ehrenamtliche plötzlich für hoheitliche Aufgaben buckeln läßt! Alexander Wallasch hat das bei Tichy treffend beschrieben:

    Die Gesprächspartnerin von der Essener Tafel weiß auch zu berichten, dass teilweise Kunden von den Jobcentern und Arbeitsämtern hergeschickt würden, wenn es finanzielle Engpässe gebe. Der Staat schiebt seine Probleme also weiter an die privaten Helfer und „die Hergeschickten würden dann denken, wir von der Tafel seien vom Staat“. Das sähe man zwar nicht gerne, wie die Ämter sich entlasten, „aber geholfen wird trotzdem immer, wenn Hilfe von Nöten ist. Und nicht nur mit Essen!

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/essener-tafeln-kein-tischlein-deck-dich-mehr-fuer-zuwanderer/

    Das alte Problem. Ohne die freiwillige Hilfsbereitschaft der Deutschen, denen dieses mörderische Problem ungefragt aufgehalst wurde, wäre der Asylwahn schon längst zusammengebrochen. PI hat das letzten Monat wunderbar beschrieben:

    Eine weitere, wichtige Ursache wurde jedoch bisher nicht oder nur hinter vorgehaltener Hand genannt: Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer. Sie waren es, die ab dem Herbst 2015 in Scharen Tag und Nacht bis zur Erschöpfung rackerten, damit hinter den Einfallstoren unserer Republik der nicht enden wollende Zustrom von kulturfremden, kaum integrationsfähigen Zuwanderern untergebracht und versorgt werden konnte.

    Ohne die kurzsichtigen Bestmenschen im Helferwahn wären die Institutionen der Bundesrepublik Deutschland mit dieser Aufgabe schon nach kürzester Zeit überfordert gewesen. Den Regierenden wäre nichts anderes übrig geblieben, als die Grenzen dicht zu machen. Das hätte unserem Land diese unheilvolle Entwicklung, die wir nun miterleben und miterleiden müssen, erspart.

    http://www.pi-news.net/2018/01/helpers-high-germanys-low/

  12. Der Essener SPD-Lokal-Bonze Endruschat hat die ultimative Lösung für die gesellschaftlichen Probleme gefunden. Der Essener Norden ist bereits gekippt und im Süden der Stadt geht es noch halbwegs zivilisiert zu. Da könnte die AfD im Norden stark werden, so seine Analyse. Jetzt die Lösung:

    Die Ressourcen aus dem noch funktionierenden Süden der Stadt müssen in den Norden umgeschichtet werden. Damit wird libanesischen Familienclans und der AfD das Wasser abgegraben. Lustig, dass die in einem Atemzug genannt werden.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/altenessen-wie-spd-mann-karlheinz-endruschat-afd-und-familienclans-in-seiner-stadt-stoppen-will_id_8517562.html

    Die Vertreter der Altparteien haben so ein Brett vor dem Kopf, man glaubt es kaum.

  13. PI schreibt: „Politische Bildung und Lesevergnügen: Beides in einem Buch ist so selten vereint, wie sonst kaum etwas.“ So ist es, und deshalb ist das ´Heerlager der Heiligen´ einer der großartigsten Romane, die ich jemals gelesen habe. Wirklich eine Pflichtlektüre für alle, die´s noch nicht gelesen haben!
    Wenn Derek Turners ´Sea Changes´von annähernd guter Qualität ist, dann freue ich mich jetzt schon drauf und bedanke mich für den Lesetip. Es ist schön zu sehen, daß Intelligenz und hochwertige Kultur immer mehr aus der konservativ-patriotischen Ecke kommt. Was aber nicht wirklich überraschen kann. Denn jede Zeit hat ihre eigenen Herausforderungen, und wahre Künstler und Intellektuelle setzen sich kritisch mit den drängenden Fragen der Gegenwart auseinander, anstatt nur kraftlos und bequem mit dem Strom zu schwimmen.

  14. OT
    Die Realitätsverweigerung der „Integrations“ Ministerin:
    Die Tafeln in Deutschland sind Böse Grenzen einfach Rücksichtslose Illegale Afris und Nafris aus.
    Omas werden Rücksichtslos abgedrängt Junge Frauen Sexuell belästigt !
    Nicht die Oma und nicht die Alleinerziehende sind der Agressor sondern die Integrations Behörden Versagen.
    Die „Integrations“ Ministerin hat Milliarden an Steuergeld an NAFRIS und AFRIS Vergeudet!
    Die Spender der Tafeln sind zu dem Schockiert!
    Unsere Armen müssen sich verhöhnen lassen
    Danke für nichts Frau Ministerin und Entschuldigung das ich ihre Ansichten nicht Teile.
    PS
    Den Judas Lohn der “ Integrations“ Ministerin Bitte in Zukunft an einer Ausgabestelle der Tafeln Ausbezahlen….

  15. Warum beklagen sich so viele Deutsche ?

    Man betreut sie von der Wiege bis zur Bahre !

    Lehrt sie das Gute und hält Schlechtes von ihnen fern.

    Ja, man denkt sogar für sie !

  16. Am 22.02.1943 starben die Geschwister Hans und Sophie Scholl im Widerstand gegen das 3. Reich unter der Guillotine.

    Hier der Ausschnitt aus einem ihrer Flugblätter :

    „Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und dunklen Trieben ergebenen Herrscherclique „regieren“ zu lassen. Ist es nicht so, daß sich jeder ehrliche Deutsche heute seiner Regierung schämt, und wer von uns ahnt das Ausmaß der Schmach, die über uns und unsere Kinder kommen wird, wenn einst der Schleier von unseren Augen gefallen ist und die grauenvollsten und jegliches Maß unendlich überschreitenden Verbrechen ans Tageslicht treten? Wenn das deutsche Volk schon so in seinem tiefsten Wesen korrumpiert und zerfallen ist, daß es, ohne eine Hand zu regen, im leichtsinnigen Vertrauen auf eine fragwürdige Gesetzmäßigkeit der Geschichte das Höchste, das ein Mensch besitzt und das ihn über jede andere Kreatur erhöht, nämlich den freien Willen, preisgibt, die Freiheit des Menschen preisgibt, selbst mit einzugreifen in das Rad der Geschichte und es seiner vernünftigen Entscheidung unterzuordnen – wenn die Deutschen, so jeder Individualität bar, schon so sehr zur geistlosen und feigen Masse geworden sind, dann, ja dann verdienen sie den Untergang. 

    Goethe spricht von den Deutschen als einem tragischen Volke, gleich dem der Juden und Griechen, aber heute hat es eher den Anschein, als sei es eine seichte, willenlose Herde von Mitläufern, denen das Mark aus dem Innersten gesogen und die nun ihres Kerns beraubt, bereit sind, sich in den Untergang hetzen zu lassen. Es scheint so – aber es ist nicht so; vielmehr hat man in langsamer, trügerischer, systematischer Vergewaltigung jeden einzelnen in ein geistiges Gefängnis gesteckt, und erst als er darin gefesselt lag, wurde er sich des Verhängnisses bewußt. Wenige nur erkannten das drohende Verderben, und der Lohn für ihr heroisches Mahnen war der Tod. Über das Schicksal dieser Menschen wird noch zu reden sein. 

    Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, werden die Boten der rächenden Nemesis unaufhaltsam näher und näher rücken, dann wird auch das letzte Opfer sinnlos in den Rachen des unersättlichen Dämons geworfen sein. Daher muß jeder einzelne seiner Verantwortung als Mitglied der christlichen und abendländischen Kultur bewußt in dieser letzten Stunde sich wehren, soviel er kann, arbeiten wider die Geißel der Menschheit, wider den Faschismus und jedes ihm ähnliche System des absoluten Staates. Leistet passiven Widerstand – Widerstand -, wo immer Ihr auch seid, verhindert das Weiterlaufen dieser atheistischen Kriegsmaschine, ehe es zu spät ist, ehe die letzten Städte ein Trümmerhaufen sind, gleich Köln, und ehe die letzte Jugend des Volkes irgendwo für die Hybris eines Untermenschen verblutet ist. Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt! ……………………….“

    Link : http://www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/weisse-rose/61009/flugblatt-i

    Der Inhalt des Flugblattes ist größtenteils seltsam aktuell …………oder gar zeitlos………!

  17. „„Refugees“ und ihrer oftmals verständlichen Suche nach einem besseren Leben“

    Pffffff. Die shithole-Helden, Vergewaltiger, Mörder, Multikriminellen, Satan-Anbeter, Raubnomaden. Der Tod auf Reisen.

  18. OT

    Simbo 23. Februar 2018 at 17:22

    Dankeschön! Das ist ja phantastisch, was der Junge leistet. :))

  19. Babieca 23. Februar 2018 at 16:03
    War zu erwarten. Auf der Achse steht dazu die entsprechende Antwort. Samt einer Auflistung aller Zumutungen, denen die Tafeln quer durch Deutschland durch die nach Deutschland eingefallenen, asozialen Gewaltprimaten (der Stärkste greift ab und schlägt alle anderen zusammen) ausgesetzt sind:

    http://www.achgut.com/artikel/zur_lage_bei_den_tafeln

    Man muss den Abschaum wirklich in verschiedenen Konstellationen erleben. Ich habe einen solchen Veracht entwickelt für diese Anti-Menschen, Wahnsinn. Wer das nur abstrakt und vom darüber Lesen kennt, kann den Hass, den Veracht gegenüber diesen Kreaturen nicht wirklich verstehen. Tiere sind VIEL besser als das. Wenn man Affen importiert und ihnen Geld, Reihenhäuser, kostenlose Bildung etc. hinterherwirft, wäre ich eher einverstanden damit. Ich habe selber eigene Mittel aus Dusseligkeit für diese holen Nüsse von Satans Gnaden verbraten und wünsche diese Biomasse einfach nur weg.

  20. @ Drohnenpilot 23. Februar 2018 at 15:17
    Verlogene Forderung seitens Merkel..

    Das Geschrei möchte ich hören!!

    Sollen die Visegard Staaten alle Merkel-Asylanten in ihren Ländern festketten und Internieren weil sie in diesen Ländern bleiben sollen?

    Das Geschrei der degenerierten dt. Altparteien und der Brüsseler Diktatoren möchte ich hören.

    Hat noch niemand diesen politischen Traumtänzern mitgeteilt, dass Merkels Asylanten nur nach Deutschland wollen weil es da die meiste Sozialknete und die dümmsten Beamten gibt..
    ———————————————————————————————————————-
    @ Drohnenpilot ——- Sie haben leider den PLAN noch nicht realisiert der da ist, durch Massenzuwanderung – insbesondere aus muslimischen Ländern – die Geschichte, Kultur und Identität der Nationalstaaten zu zerstören z.G. der Vereinigten Staaten von Europa mit einer leicht manipulierbaren Mischbevölkerung niedrigen IQs. Frau Dr. Angela Merkel arbeitet als Marionette ihrer Auftraggeber diesen Plan sehr konsequent ab und es ist hierbei erforderlich, Frau Merkel um wirklich jeden Preis an der Schaltstelle des Bundeskanzlers, der bekanntlich die Richtlinien der Politik bestimmen soll, zu halten. Das erklärt die völlige Prinzipienlosigkeit der amtierenden Bundeskanzlerin auf verschiedenen Politikfeldern. Den Auftraggebern hat eingeleuchtet, dass ihr Plan mit Großbritannien nicht zu realisieren ist; denn GB wird als Siegermacht des WKII niemals seine Souveränität an die Vereinigten Staaten von Europa abgegeben. Somit kam der BREXIT, der, durch die merkelsche „Einladung“ an alle Migranten der Welt begünstigt, zustande kam und nun gibt es das Problem mit den EU-Mitgliern des Ostens der EU, die der Einwanderung von muslimischen Migranten ablehnend gegenüberstehen und da wurden nun von Frau Merkel finanzielle Konsequenzen „angeregt“. Es wird so ausgehen, dass die Staaten, die keine Migranten übernehmen wollen, letztendlich aus der EU hinausgedrängt werden, weil sie dem Projekt der Vereinigten Staaten von Europa gegenüber das Nationale betonen und damit dem Plan gegenüber feindlich eingestellt sind. Die VSvE sollen zustande kommen mit den Ländern, die bereitwillig Zuwanderer aufnehmen und ihre Souveränität an ein Zentralgebilde abgeben wollen. Inwieweit der Plan letztendlich realisiert werden kann wird sich daran entscheiden, ob nationale Gegenbewegungen in den betroffenen EU-Staaten sich politisch durchsetzen können oder nicht. Wie sagte es Frau Merkel : „Populismus ist Gift“ ……. (für den Plan) !!!! So ist es.

  21. Novaris 23. Februar 2018 at 17:15
    Am 22.02.1943 starben die Geschwister Hans und Sophie Scholl im Widerstand gegen das 3. Reich unter der Guillotine.

    Hier der Ausschnitt aus einem ihrer Flugblätter :

    „Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Widerstand von einer verantwortungslosen und dunklen Trieben ergebenen Herrscherclique „regieren“ zu lassen.

    Vergeudete Leben. Wenn ich bereit bin, für eine Sache mein Leben in die Waagschale zu werfen, werde ich das nicht mit einer Rolle bedrucktem Klopapier in der Hand tun.

  22. Ja, der Untergang Frankreichs wird von Jean Raspail in seinem Buch von 1973

    „Das Heerlager der Heiligen“ genau beschrieben. Es gibt halt Menschen mit

    Hellseherischen Fähigkeiten.

    Das heute erlebte in form eines Buches nieder zu schreiben ist am nächsten Tag Vergangenheit.
    Wehr die unzensierten links aus Europäischen, Australischen usw. Lendern liest bekommt das grausen,
    leider können die meisten Menschen nicht lesen und werden darum für dumm verkauft und sterben dumm.

  23. „Kampf gegen die Politische Korrektheit“
    Die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

Comments are closed.