Außenminister Gabriel: „Die Türkei hat nichts dafür verlangt und hätte auch nichts dafür bekommen. Die Freilassung Yücels ist das Ergebnis von Diplomatie, die man nun vertiefen muss.“ Wers glaubt...
Print Friendly, PDF & Email

Von ALPHACENTAURI | Nun ist die Katze aus dem Sack. Wer starke Zweifel an einer nicht an Bedingungen geknüpften Freilassung des „deutschen“ Pseudopatrioten Deniz Yücel hatte, der lag richtig.

Die Bundesregierung genehmigte in den Wochen vor der Freilassung des „Journalisten“ Yücel zahlreiche Rüstungsexporte in die Türkei. Zwischen dem 18. Dezember 2017 und dem 24. Januar 2018 erteilte die deutsche Merkeldiktatur insgesamt 31 Genehmigungen. Einzig die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen stellte eine Anfrage an das Bundeswirtschaftsministeriums, das den Türken-Deal nicht verneinte. Anders ausgedrückt: weder ein Abgeordneter der CDU/CSU, der Grünen, der SPD noch der FDP wollte es genauer wissen oder es ans Licht bringen. Die Altparteienmafia hielt sich wie immer gekonnt bedeckt.

Konkret geht es um „Bomben, Torpedos, Raketen, Flugkörper, Feuerleit- und Überwachungssysteme, Landfahrzeuge, Schiffe und Marineausrüstungen, Luftfahrtgeräte und elektronische Ausrüstungen sowie Spezialpanzer und entsprechende Teile und Ausrüstungen“. Professionelles Knallfeuerwerk für Erdogans heisse Silvester-Partys am Bosporus.

Sigmar Gabriels „Kein Deal, kein quid pro quo“

SPD-Lügenbaron Sigmar Gabriel zur Freilassung Yücels gegenüber den „Tagesthemen“ in der vergangenen Woche: „Die Türkei hat nichts dafür verlangt und hätte auch nichts dafür bekommen. Sie ist das Ergebnis von Diplomatie, die man nun vertiefen muss.“

Doch Sigmar Gabriel steht hier nicht alleine. Das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) hakte nach. Die „deutsche“ Regierung antwortete wie immer unverbindlich, dass sie sich „auf allen Ebenen für die Freilassung deutscher Staatsbürger einsetze, die in der Türkei wegen politischer Vorwürfe inhaftiert“ seien.

Und auch hier erneut eine dreiste Lüge des Merkelregimes. Die „deutsche“ Regierung setzte sich faktisch primär für den Deutschenhasser Deniz Yücel ein. Das angebliche Einsetzen für die in der Türkei einsitzenden „Deutschen“ war von Beginn an ein reines Medien-Alibi. Es ging stets um dem Medienliebling Yücel.

Holzklasse für Biodeutsche – Regierungsmaschine für türkische Passdeutsche

Der Biodeutsche Peter Steudtner dagegen war kein großes Thema für Politik und Medien. Steudtner, der während eines Menschenrechtsseminars in der Nähe von Istanbul festgenommen worden war, saß 100 Tage im Hochsicherheitstrakt des türkischen Kerkers in Silivri nahe Istanbul. Ihm wurde die Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation beziehungsweise Unterstützung solcher Gruppen vorgeworfen.
Die Farce nahm groteske Zügen an. Geradezu frenetisch wurde die Freilassung des „deutschen Patrioten“ (Gabriel) Deniz Yücel gefeiert. Die deutsche Journaille überschlug sich mit Glücksgefühlen und posaunte, dass dies ein Sieg für die Meinungs- und Pressefreiheit sei.

Während Peter Steudtner per Holzklasse zurück nach Deutschland flog, genoss der Türkendeutsche Yücel den First-Class-Komfort einer Regierungsmaschine – auf Kosten des deutschen Steuerzahlers versteht sich. Der „deutsche Held“, der „Patriot“ konnte keinesfalls per Billigflug zurück ins verhasste Deutschland. Mit großem Tamtam wurde dieser bei seiner Ankunft bejubelt. Steudtner dagegen musste zusehen, wo er sein Gepäck findet und wie er nachhause kommt.

Getürkte Diplomatie auf Kosten Deutschlands und Europas

Der türkische Despot Recep Tayyip Erdogan versteht es hervorragend, seine Karten gegen Europa und insbesondere Deutschland einzusetzen. Nicht nur Angela Merkels „Flüchtlingsdeal“ erwies sich als politischer Schwitzkasten auf Kosten Deutschlands und Europas. Auch die Angriffe der Türkei gegen Syrien und die Kurdengebiete produzierten und produzieren weitere Kriegsflüchtlinge, die Erdogan erneut für seine Zwecke einzusetzen weiß. Und auch hier kein Sterbenswörtchen seitens des politischen Lügenkartells in Berlin.

Erdogan macht unverhohlen weiter. Der Einmarsch der türkischen Armee ins syrische Afrin kann nun mit deutscher Waffentechnik professionell durchgeführt werden. Mama Merkels zukünftige Gäste werden sich freuen. „Asyl! Asyl, Alemania!“ Und auch Yücel wird sich freuen, ist es doch Völkersterben der Deutschen „von seiner schönsten Seite“.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

117 KOMMENTARE

  1. Dieser Yücel wird nun von allen gehasst!

    – Von den Türken, für die er ein Terrorist ist!

    – Von den Deutschen denen er den Volkstod wünscht und sich an deren Sterben erfreut!

    – Von den Kurden, deren Volk nun mit den Waffen geschlachtet wird, die Gabriel im Gegenzug für die Freilassung dieses linken Hetzmauls an die Türken liefert!

  2. Man zeigt uns Bilder von Kinder die angeblich durch Assad und Putin getötet wurden. Und nun liefert man an Erdogan Waffen die er genau in diesem Kriegsgebiet einsetzt. Und dann noch gegen die die gegen den IS gekämpft haben. Versucht man zeugen aus dem Weg zu räumen? Nicht das rauskommt wer den IS unterstützt hat.

  3. Was schrieb man hier vor Tagen: SPD-Lügner Schulz und Gabriel pur. Wer will so ein Lügen-Pack noch sehen? 450.000 SPD-Mitglieder und die paar Wähler! Balla, ab in die Klapse! Die Diesel-Merkel gleich hinter her. In Rom gibt es ab 2024 keine Diesel-Stinker mehr! So etwas hätte man hier schon ab ca. 2012 langsam vorbereiten können um dann ab ca. 2020-24 quasi ohne Diesel in Städten fahren zu können. So hätte alle Welt genügend Zeit gehabt sich neu zu orientieren. Aber Merkel kann nichts: sie kann nicht „KONZEPT“. Was kann sie eigentlich? Dazu schweigt die gesamte Merkel-Werbe-Presse beharrlich.

  4. Man kann sich als anständiger deutscher Bürger für diese schäbige „Regierung“ nur noch schämen.

  5. Stimmt das eigentlich wirklich mit der Regierungsmaschine ?
    Wer einen Beleg hat..
    Bitte liefern

  6. Einzig die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen stellte eine Anfrage an das Bundeswirtschaftsministeriums, das den Türken-Deal nicht verneinte. Anders ausgedrückt: weder ein Abgeordneter der CDU/CSU, der Grünen, der SPD noch der FDP wollte es genauer wissen oder es ans Licht bringen. Die Altparteienmafia hielt sich wie immer gekonnt bedeckt.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Frage an die Runde: Gibt es keine Stellungnahme der AfD?

  7. Sehr guter Bericht! Alleine deswegen schon, weil die absolut richtigen Begriffe, wie kriminell und Mafia gebraucht wurden. Nennt das Kind beim Namen und der Name verbreitet sich in der ganzen Bevölkerung!

  8. Der türkische Despot Recep Tayyip Erdogan versteht es hervorragend, seine Karten gegen Europa und insbesondere Deutschland einzusetzen. Nicht nur Angela Merkels „Flüchtlingsdeal“ erwies sich als politischer Schwitzkasten auf Kosten Deutschlands und Europas.
    —————–
    Nur zur Erinnerung. Der Flüchtlngsdeal ist nicht auf Erdos Mist gewachsen, sondern auf Merkels, bzw. auf dem ihres Vorgesetzten aus dem Hause Soros, Gerald Knaus.

  9. Wieder ist die Sau an ihrem Gang erkannt worden. Und sowas betitelt Bürger im Land als Pack.
    Der gehört ebenso schnell davongejagd wie die Obertrude.

  10. hoffentlich simulieren die Kurden auch bald einen Gasangriff durch die Türken. — Dann kann Herr Trump endlich Istanbul bombardieren. —

  11. Abwarten, machmal geht alles ganz schnell. Am kommenden Sonntag schwebt der Hauch von Schabowski über Europa. Wird einer der politisch wichtigsten Tage in diesem Jahr. Drei Eisen liegen im Feuer und jedes für sich reicht aus, um die Illners, Reschkes, Merkels und Gabriels in das Nichts zu schicken.

    1. Wahl Italien. Bekommt das rechte Bündnis aus Forza und Lega die Mehrheit?
    2. Fällt Merkel, weil sich die Sozen gegen die Groko entschieden haben?
    3. Wählt die Schweiz die dortige GEZ ab? Wäre das Totenglöckchen für DDR1 und DDR2.

    Drei Elfmeter liegen auf dem Punkt, wenigstens einer muss sitzen.

  12. Unsere Regierung kann es schon lang nicht mehr riskieren, eine Politik gegen die Türkei zu machen.
    Deutschland ist schon länger durch Edogan treue Vasallen besetzt.
    Wenn E. es anordnet, dann ist in D. Bürgerkrieg.

  13. Klar stehen die Genehmigungen für den Waffendeal in keinem Zusammenhang… und es wird sich da auch nichts nachweisen lassen, aber es liegt auf der Hand.
    Zudem gibt es da handfeste Interessen aus der Wirtschaft, weil Erdolf ansonsten die Waffen eben in Russland kaufen könnte, welches man ja auch gerade versucht durch Sanktionen zu erziehen.

    Farbe bekennen sieht für mich anders aus, nämlich:
    Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei: Kündigung androhen
    Flüchtlingsabkommen: Kündigen und mit der eingesparten Kohle die Grenze selbst schützen, auch wenn es nicht schön aussieht.
    Reisewarnung: wer in die Türkei reist, wird nicht mehr rausgehauen, wenn es hart auf hart kommt. Damit dürfte der Geschäftsverkehr zum Erliegen kommen
    EU-Hilfen zur Angleichen der türkischen Wirtschaft an EU-Level: Zahlung aussetzen.

    Man muss nur wollen, aber man hat Angst…

  14. Essener Tafel war gestern, neuerdings sperrt die Stadt Pirmasens sogenannte“ Flüchtlinge “ aus, wo bleibt der Merkelsche Aufschrei

    OT,-….Meldung vom 28.02.2018-14:33

    Stadt sieht sich überfordert,Anerkannte Asylbewerber sollen nicht mehr nach Pirmasens ziehen dürfen

    Niedrige Mieten locken anerkannte Flüchtlinge in die strukturschwache Westpfalz. Jetzt will die Stadt Pirmasens die Notbremse ziehen. Eine generelle Wohnsitzauflage lehnt das Integrationsministerium ab. Die Stadt Pirmasens wird in Abstimmung mit der Landesregierung den Zuzug von anerkannten Flüchtlingen ohne Arbeits- oder Ausbildungsplatz stoppen. Dazu werde ein Erlass an alle Ausländerbehörden im Land vorbereitet, teilte Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) am Mittwoch in Mainz mit. Wegen der niedrigen Mieten in der strukturschwachen Westpfalz sind deutlich mehr Flüchtlinge nach Pirmasens gezogen als in andere Städte.Eine von den kommunalen Spitzenverbänden geforderte allgemeine Wohnsitzauflage lehnt die Ministerin mit Blick auf die rückläufigen Flüchtlingszahlen und den bürokratischen Aufwand ab. Das Land will aber weitere Daten erheben, um einen umfassenden Überblick zu Wanderungsbewegungen zu erhalten.„Nur für Pirmasens sind die Wanderungsbewegungen in die Stadt hinein so signifikant“, sagte Spiegel nach einem Gespräch von Experten des Ministeriums mit den kommunalen Spitzenverbänden. Pirmasens muss 0,99 Prozent der landesweit zu verteilenden Flüchtlinge aufnehmen – tatsächlich leben dort aber 2,23 Prozent der Flüchtlinge.Eine Zuzugssperre sei kein Allheilmittel, betonte die Ministerin. „Klar ist auch, dass die Stadt Pirmasens andere gesellschaftspolitische Herausforderungen zu stemmen hat, nicht erst seit die Flüchtlingszahlen hochgegangen sind“, sagte Spiegel. Die Zugänge beliefen sich im vergangenen Jahr nach Angaben der Stadt auf 678; davon kamen 565 aus anderen Gemeinden nach Pirmasens. Insgesamt leben in Pirmasens zurzeit 1309 Flüchtlinge, unter ihnen 235 zugewiesene Asylsuchende, die ihren Aufenthaltsort nicht frei wählen können. Hauptherkunftsländer sind Syrien, Afghanistan und Somalia. In Pirmasens leben rund 42.000 Menschen.Der Pirmasenser Oberbürgermeister Bernhard Matheis (CDU) hat die generelle Einführung einer Wohnsitzauflage gefordert, so dass Menschen mit anerkanntem Asylstatus ihren Wohnort nicht mehr frei wählen können, sofern sie einen Umzug nicht mit einer Ausbildung oder einem Arbeitsplatz begründen können. Matheis ist auch Vorsitzender des Städtetags Rheinland-Pfalz.Die Stadt teilte am Mittwoch mit: „Pirmasens erkämpft Zuzugssperre für anerkannte Asylbewerber.“ http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/pirmasens-soll-fuer-anerkannte-fluechtlinge-ab-sofort-tabu-sein-15471800.html?utm_content=buffere3dd3&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=GEPC%253Ds30

  15. Die Merkelregierung musste sich zwischen zwei Optionen entscheiden:

    1.
    Yücel frei, Springer-Presse jubelt, Waffen an die Türkei, Türken ballern mit den deutschen Waffen auf die von den Amerikanern bewaffneten Kurden, Konflikt geht munter weiter und wird in bislang ruhigen Gebieten sogar noch angeheizt, mehr Flüchtlinge.

    2.
    Yücel sitzt weiter, Presse kündigt die Unterstützung der Merkel-Regierung, Türken kneifen in Syrien und ziehen sich zurück, weil Bewaffnung nur auf dem Niveau der 80er Jahre Nationale Volksarmee, Syrer bleiben zu Hause und können in Deutschland nicht betüddelt werden.

    Da fällt es doch unserer Regierung nicht schwer, die erste Alternative zu wählen. Damit landet man dann auch noch außenpolitisch einen richtigen Coup, weil man Amerika unter Trump richtig schön „in die Fresse“ schlägt.

  16. Zur GroKo und ihren schmutzigen Waffengeschäften schlage ich vor, eine neue erste Strophe
    der Nationalhymne wie folgt zu installieren:
    GroKo GroKo über alles, liefert Waffen in die Welt.
    Und zu ihrem eignen Vorteil, unser ganzes Geld erhält.
    Von der Maas bis zu der Merkel, von Gabriel bis deMaiziere:
    tönt’s „Migranten über alles“. Deutschland gibt es bald nicht mehr.

  17. Wieso eigentlich nicht?

    Die Gutmenschen bezahlen auch Erdogan, damit er die angeblich willkommenen Migranten heimlich abfängt und zusammenschlägt, notfalls tötet (vgl. Medienberichte, die nicht erscheinen, weil sie das verdecken).
    Warum nicht auch Waffen im Kampf gegen die Kurden, die man vorher ja auch bewaffnet hat. Schafft Arbeitsplätze.

    Und „antideutsch“ ist für Gabriel, Merkel und die anderen Gutmenschen ja das Kriterium, um ein deutscher Held zu sein, so wie sie selbst und Yücel.

    Dafür kann man ruhig mal über Leichen gehen.

  18. Guter Artikel – wieder einmal zeigt sich in was für einem „Staat“ wie leben. Allerdings gibt wohl es einen inhaltlichen Fehler. Der Rückflug in der Chartermaschine wurde meines Wissens von Yüzel-Arbeitgeber Spriger gezahlt, nicht vom deutschen Steuerzahler.

  19. Als ruchbar wurde, dass Dünnschiss Jücksel mit einer Regierungsmaschine ausgeflogen wurde, erklärte Jücksels Schmierblatt „Die Welt“ ganz schnell, sie habe die Maschine gechartert…

  20. SPD-Lügenbaron Sigmar Gabriel zur Freilassung Yücels gegenüber den „Tagesthemen“ in der vergangenen Woche: „Die Türkei hat nichts dafür verlangt und hätte auch nichts dafür bekommen. Sie ist das Ergebnis von Diplomatie, die man nun vertiefen muss.“

    Die Türkei hat nichts dafür verlang… die Richter sind ja unabhängig❗ 😎
    Sicher hat das Islam-Land nichts verlangen können… aber jeder weiß, eine Hand wäscht die Andere.
    Für wie dumm hält der Speck-Sigi die Öffentlichkeit.
    Wenn ich diese System-Junta sehe kann ich nur noch kotzen, kotzen, kotzen 😛
    Aber auch schön für die AfD … sehr, sehr schöne Argumente um mehr Stimmen zu bekommen 😆

  21. Ausgrenzung an Essener Tafel war gestern,

    OT,- … … Netzfund vom 28.2.2018

    AfD Bundestags – Abgeordneter W. von Gottberg wird schriftlich mit den Worten
    … “ Wir sind vom Management angehalten, keine Buchungen für die AfD zu tätigen …“ u.s.w.
    darauf hingewiesen, dass er in der falschen Partei ist … … klick !

  22. Nur keine Angst! Unsere Waffen kommen bestimmt bald wieder zurück: bestimmt werden die hier lebenden Erdogantreuen damit ausgestattet um sie gegen die „Deutsch“-Kurden zu richten. Vielleicht finden wir sie aber auch in Griechenland, Bulgarien, vielleicht auf dem ganzen Balkan wieder
    Denn nicht nur „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten“ (Zitat u.a. Erdogan), sondern die türkischen Streitkräfte sind die größten und modernsten zwischen Russland und den USA.

  23. Das kann doch nicht stimmen . Ansonsten hätte Sigi – Magenband doch eine Falschaussage gemacht und der deutsche Patriot müsste zurück in seine Heimat fliegen , um sich selbst in den Knast einzuweisen , da er doch nicht ,wegen eines schmutzigen Deals , freikommen wollte .

  24. Haudraufundschlus 28. Februar 2018 at 16:38
    https://www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/nach-ueberfall-auf-tankstelle-und-geschaefte-wer-kennt-diese-maenner

    Tim, Hendrik und Sandro beim Einkaufen.
    Ja, bestimmt bio-deutsche Schlaff-Michel, oder Rechte, oder Nazis :: 👿
    Oder vielleicht doch Goldstücke von Islam-Merkel mit Anhang ❓
    Wieso hat man die Gesichter nicht verpimpelt … so wird nur rassistische Hetze gegen Traumatisierte getrieben ❓
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  25. UAW244 28. Februar 2018 at 16:21

    Abwarten, machmal geht alles ganz schnell. Am kommenden Sonntag schwebt der Hauch von Schabowski über Europa. Wird einer der politisch wichtigsten Tage in diesem Jahr. Drei Eisen liegen im Feuer und jedes für sich reicht aus, um die Illners, Reschkes, Merkels und Gabriels in das Nichts zu schicken.

    1. Wahl Italien. Bekommt das rechte Bündnis aus Forza und Lega die Mehrheit?
    2. Fällt Merkel, weil sich die Sozen gegen die Groko entschieden haben?
    3. Wählt die Schweiz die dortige GEZ ab? Wäre das Totenglöckchen für DDR1 und DDR2.

    Drei Elfmeter liegen auf dem Punkt, wenigstens einer muss sitzen.
    ———–
    Merkel fällt noch nicht. Die letzten roten Lumpen werden sich für ein „Weiter so“ entscheiden. Die können gar nicht anders, die wissen, dass die SPD so und so für den A..ch ist. Darum wollen sie wenigstens Deutschland mit in den Abfluß nehmen.
    Trotzdem wird Merkel das nächste Jahr nicht überleben – so oder so nicht!

  26. “ UAW244 28. Februar 2018 at 16:21 “
    Es gibt noch einen weiteren Punkt. Egal wie sich die Spezialdemokraten entscheiden werden. Dieser Verein hat sich selbst gespalten. Er wird in der Bedeutungslosigkeit versinken.

  27. Bei aller inhaltlichen Zustimmung. Ich dachte zuerst auch, dass der Privatjet auf Steuerzahlerkosten ging. Allerdings habe ich meine Hausaufgaben gemacht und nachgefragt. Der Flug wurde von der Zeitung „Die Welt“ bezahlt. Bitte berichtigen Sie dies im Artikel. Wir dürfen unseren Gegnern keine offene Flanke bieten, insbesondere wenn Leser solche Infos in einer Diskussion aufgreifen und dann berichtigt werden. Dies ist sehr schädlich.

  28. https://www.youtube.com/watch?v=m64T0ebLrcE

    Präsident Poroschenko hat heute seine 110-minütige jahrespressekonferenz abgehalten, so wie es auch Putin immer macht. Poroschenko hat die volle Wahrheit gesagt, Klartext ohne Ideologien und unrealistische Träumereien. Hier ein paar Auszüge, so man kann man mit Merkel vergleichen

    „Die Ukraine wird sich niemals an militärischen Abenteuern in der restlichen Welt beteiligen. Diese Interventionen in fremden Kulturkreisen haben noch nie zu etwas geführt und werden es auch in Zukunft niemals tun“

    „Die Ukraine wird keine sogenannten Flüchtlinge aus anderen Kontinenten aufnehmen, weil unser Volk das ablehnt. Die Probleme dieser Länder in Afrika und der islamischen Welt müssen vor Ort gelöst werden, durch die dortigen Akteure“

    „Die Ukraine wird den Krieg gegen Russland im Donbass gewinnen. Die russische Armee hat hohe Verluste und ist demoralisiert, der freiwillige Abzug aus dem besetzten Donbass-Drittel ist nur eine Frage der Zeit. Die Ukraine kann militärisch niemals niedergeworfen werden,denn wir werden militärisch jeden Tag stärker und moderner.“

    „Ich werde höchstens eine zweite Amtszeit absolvieren, also höchstens 10 Jahre Präsident sein. Ich denke, dass man nach 10 Jahren satt ist und den Weg für ein neues Gesicht frei machen sollte. Diese Unendlichen Präsidentschaften führen zu nichts Gutem“

    „Trotz des Krieges gegen Russland liegt das aktuelle Wirtschaftswachstum bei 3%! Das haben wir vor allem unserem grossartigem Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Volodymir Groysmann zu verdanken, einem Wirtschaftsexperten seit seiner frühen Jugend. Es zeigt sich, wie richtig es war, nach unserer patriotischen Maidan-Revolution nur noch solche Landsleute zu Ministern zu ernennen, die von ihrem Fach auch Ahnung haben und eine entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung. Diese Entwicklung ist ein Teil unserer wichtigen Korruptions-Bekämpfung“

    „Die Abschiebung von Mikhail Saakaschwili nach Polen war richtig und rechtens. Herr Saakaschwili hat in der Ukraine nur herumgestänkert, seine Heimat ist Georgien. Ob Polen ihn dorthin ausliefert, ist die Entscheidung der Regierung in Warschau. Die EU, zu der wir nicht gehören, hat ein Auslieferungs-Abkommen mit Georgien, das ist alles, was ich dazu weiss“

  29. Gut, das die Katze jetzt aus dem Sack ist. Ich meine für alle, die noch irgendwas anderes geglaubt haben. Jetzt brauchen wir ja nur darauf zu warten, das wir mit unseren eigenen Waffen angegriffen werden. Aber dann hat dieses Land ja so „Patrioten“ wie die Kotztüte oben in der Bildmitte.
    Der Verrat am Deutschen Volk ist grenzenlos, wie alles andere auch.

  30. DocTh 28. Februar 2018 at 16:54
    Nur keine Angst! Unsere Waffen kommen bestimmt bald wieder zurück: bestimmt werden die hier lebenden Erdogantreuen damit ausgestattet um sie gegen die „Deutsch“-Kurden zu richten. Vielleicht finden wir sie aber auch in Griechenland, Bulgarien, vielleicht auf dem ganzen Balkan wieder
    Denn nicht nur „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten“ (Zitat u.a. Erdogan), sondern die türkischen Streitkräfte sind die größten und modernsten zwischen Russland und den USA.

    Ja, die Geschichte wiederholt sich❗ 😎
    Kanonen des Urban

    Zweiteiliges osmanisches Belagerungsgeschütz von 1464, vergleichbar den Kanonen des Urban
    Bei der Belagerung Konstantinopels spielten die von einem gewissen Urban hergestellten Kanonen eine zentrale Rolle. Über den Christen Urban ist nur vergleichsweise wenig bekannt; er tritt erst im Zusammenhang mit der Belagerung Konstantinopels ins Licht der Geschichte. Als sein Herkunftsland wird je nach Quelle Ungarn, Dakien, Dänemark, Böhmen, Deutschland oder Serbien angegeben; seine Profession entweder als Stückegießer, Schmied oder Techniker. Sicher belegt ist nur, dass Urban sich im Sommer 1452 am byzantinischen Hof aufhielt, entweder, weil er schon in den Diensten Kaiser Konstantins stand oder ihm diese erst anbieten wollte. In jedem Fall kam Urban anschließend nach Edirne, um sich Mehmed II. anzudienen. Der an technischen Neuerungen interessierte und aufgeschlossene Sultan verpflichtete Urban zu einem sehr hohen Lohn. Urbans erste Aufgabe wurde die Herstellung von großen Kanonen für die Zwillingsfestungen Anadolu Hisar? und Rumeli Hisar? am Bosporus. Es waren vermutlich diese an der Wasserlinie der Festungen aufgestellten Kanonen, mit denen im November 1452 die venezianische Galeere versenkt wurde. Anschließend wurde Urban auch mit der Herstellung der für die bevorstehende Belagerung Konstantinopels benötigten Kanonen betraut.[4]

    Urban ließ in seiner Werkstatt insgesamt 69 Kanonen verschiedener Größe gießen, darunter fünf für die damalige Zeit riesige Geschütze. Die kleineren feuerten zumeist Steinkugeln von 90 kg bis 230 kg ab. Die größte Kanone, das sogenannte Konstantinopel-Geschütz, mit einer Rohrlänge von über acht Metern und einem Durchmesser von 75 cm, verschoss Kugeln von ca. 550–600 kg. Die zweitgrößte, vermutlich „Basilisk“ genannt, wurde mit immerhin noch ca. 360 kg schweren Geschossen geladen. Für die größte Kanone wurden zudem sechs Eisenkugeln gefertigt, die deren Durchschlagskraft noch einmal deutlich erhöhen sollten. Die Schussfrequenz der größten Kanone wird in christlichen Quellen mit 20 Minuten, in osmanischen Quellen mit ein bis zwei Stunden angegeben. Die Aussagen der christlichen Chronisten sollten mit Vorsicht genossen werden, so dass die Angaben der osmanischen Zeitzeugen als plausibler gelten können.[5]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eroberung_von_Konstantinopel_(1453)#Kanonen_des_Urban

  31. Und die Mainstream Medien schweigen mal wieder.

    Vielleicht sollte wieder einmal einer „Kameltreiber“ sagen.
    Dann käme wieder richtig Leben in die Bude.
    So ein „Kameltreiberspruch“ ist ja auch viel schlimmer als
    Tote und Verletzte, die durch eine völlig verantwortungslose
    Politik erzeugt werden.

    War da mal nicht was mit den Grundgesetz.
    Keine Waffen in Kriegs- und Krisengebieten?
    Oder wird nur dann aufs Grundgesetz gepocht wenn
    es um „Flüchtlinge“ geht?

  32. Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. yücel
    Der baldige Abgang der SPD aber ist Parteiensterben von seiner schönsten Seite. AfD im BT

  33. @ all
    Habe da mal 2 Fragen in eigener Sache:

    1. Wenn ich ältere Pi-Artikel aus dem Archiv hole, sind dann da auch die Kommentare dabei (viele sind nämlich sehr interessant und ich kopiere mir recht viele als Wissensgrundlage)?
    2. Wenn man bei einigen Kommentatoren mit mouse-over über die Nick’s klickt, sind manche rot eingefärbt. Heißt das, dass diese Foristen dann online sind und die andren offline?
    Danke schon mal..

  34. DocTh 28. Februar 2018 at 16:54

    Nur keine Angst! Unsere Waffen kommen bestimmt bald wieder zurück: bestimmt werden die hier lebenden Erdogantreuen damit ausgestattet um sie gegen die „Deutsch“-Kurden zu richten. Vielleicht finden wir sie aber auch in Griechenland, Bulgarien, vielleicht auf dem ganzen Balkan wieder
    _____________________________________
    und gegen uns Deutsche natürlich auch.

  35. Ein junger Mann namens Christian wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten grundlos verhaftet und sitzt seitdem in einem Horrorgefängnis ein.

    auf Change.org dazu:
    „NEUIGKEIT ZUR PETITION

    Heute bin ich bei SternTV eingeladen….

    Christine Wilke-Breitsameter
    Deutschland“

    das ist die Mutter des Opfers…

    Seltsam, dass sich der fette Gabriel nicht auch darum annimmt… Da wird man keine Geschäfte vermasseln wollen, schließlich könnten die Saudis die Aufträge an andere Länder geben und nicht an D… während der wahnsinnige Türke ja von uns was braucht… also auch wieder nur $$$$$$$

    Menschenleben zählen halt nichts, wenn sie nicht aus irgendeinen Urwald kommen…

  36. Paßt ja genau hierher. Gerade auf Taff Pro Sieben berichtete man von Deutschen, die in Dubai und anderern arabischen Gefängnissen sitzen, um die sich keine Hohlbirne wie Gabriel oder die Vogelscheuche Mer-Kill kümmert. Namen sind Schall und Rauch, anfragen an das Auswärtige Amt werden angenommen, mein weiß um diese Fälle und das war es. Merkel würde in keinem Land der Erde festgehalten werden oder im Gefängis landen. Wer will sich schon mit solchem „Müll“ beschäftigen………………
    Was für ein widerwärtiges Politikergesindel, es wird einem nur noch Übel. Ich habe hier auch in Lichtenberg/Hohenschönhausen immer mehr das Gefühl, das man jeden Tag, jede Woche im Neuen Jahr weiter diesen Abschaum und Menschenmüll aus aller Welt herankarrt. Beim Einkaufen in einem Action-Laden standen nur vermummte, fette Türkenweiber herum und labberten ohne Punkt und Komma. Nur abstossend und bääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääh……..

  37. dieser dreckige lügner gabriel. sorry „das pack“ gabriel. wie kann sich eine solche figur überhaupt im amt halten? was für ein scheixx land sind wir geworden.

  38. Diese Kartellparteien sind doch der letzte Verbrecherhaufen den es nur gibt, anständige Parteien wie die AfD werden durch die Kartellparteientreue Medienmafia verunglimpft.

  39. 87 % der Wähler wollen täglich von solchen Typen wie Siggi-Pack und der Todesraute verarscht, belogen und betrogen werden.
    Si vis pacem para bellum

  40. mistral590 28. Februar 2018 at 17:18
    Was für ein widerwärtiges Politikergesindel, es wird einem nur noch Übel. Ich habe hier auch in Lichtenberg/Hohenschönhausen immer mehr das Gefühl, das man jeden Tag, jede Woche im Neuen Jahr weiter diesen Abschaum und Menschenmüll aus aller Welt herankarrt. Beim Einkaufen in einem Action-Laden standen nur vermummte, fette Türkenweiber herum und labberten ohne Punkt und Komma. Nur abstossend und bääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääh……..
    ______________________________
    Es ist einem durchgehend schlecht. Ich kann das nur bestätigen. Ob nun von den verräterischen Politikern oder den dreisten Schmarotzern. Unerträglich das Ganze.

  41. „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ Diese Worte aus einem Gedicht rezitierte der heutige Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede im Jahr 1998. Damals war er noch Bürgermeister von Istanbul.

    Weiter heißt es in dem religiösen Gedicht: „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten“. Nach dem gescheiterten Militärputsch vor einigen Tagen bekommen die Wort von damals eine neue Brisanz.

    https://www.focus.de/politik/videos/demokratie-ist-nur-der-zug-auf-den-wir-aufsteigen-ein-zitat-erdogans-von-1998-ist-heute-aktueller-denn-je_id_5742865.html

    Für das Rezitieren des Gedichts wurde Erdogan damals zu zehn Monaten Haft verurteilt – und bekam ein Politikverbot. Bereits nach vier Monaten konnte er 1999 das Gefängnis aber wieder verlassen. Weil seine damalige „Tugendpartei“ die vorgeschriebene Trennung von Religion und Staat nicht einhielt, wurde sie 2001 verboten.

    Erdogan gründete kurz darauf seine „Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung“, die AKP. Und weil eine Gesetzesänderung sein Politikverbot aufhob, konnte Erdogan Abgeordneter werden – dank der Demokratie….

    Fazit: ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

  42. Zitat PI: „Während Peter Steudtner per Holzklasse zurück nach Deutschland flog, genoss der Türkendeutsche Yücel den First-Class-Komfort einer Regierungsmaschine – auf Kosten des deutschen Steuerzahlers versteht sich.“

    Der Widerling Yücel ist per gechartertem Executive-Jet „Citation XLS+“ der Charterfirma Aerowest geflogen worden.

  43. Ja, genauso einem muss man Waffen liefern. Ein wahrhaft diplomatisches Kunststück, wie es nur Pack-Siggi und seinesgleichen hinbekommt.

  44. Der Dissident 28. Februar 2018 at 17:04

    Bei aller inhaltlichen Zustimmung. Ich dachte zuerst auch, dass der Privatjet auf Steuerzahlerkosten ging. Allerdings habe ich meine Hausaufgaben gemacht und nachgefragt. Der Flug wurde von der Zeitung „Die Welt“ bezahlt.

    Zunächst wäre doch zu fragen, warum dieser nichtnutzige Hetzer, seine sonstigen Produktionen waren bis dato vor seiner Verhaftung nicht der Rede wert, deswegen Yücksel doch versuchte, mit markanter Deutschlandhetze sich wenigstens auf diesem Gebiete ein Alleinstellungsmerkmal zu erarbeiten, also warum diese Figur nicht einen Linienflug hätte nehmen können.

    Die Meldung von der WELT, sie hätte den Privatjet bezahlt, sie kam nachgeschoben, nachdem zunächst auch andere Darstellungen im Umlauf waren.

    Aber sicherlich werden nun die Schmierfinken von der WELT auch ihre Darstellung lückenlos nachweisen, wobei der echte Deal niemals ans Tageslicht gerät.

    Als erste Einschätzung könnte man etwa prüfen, wie groß der künftige Pamper-Betrag für die Springer-Presse sein wird, der künftig vom Merkel-Regime für die „demokratische Presse“ (so Merkels Kulturdame Grütters) sein wird.

    Bekanntlich soll nach dem Geschacher mit dem Sozen nicht die Zeitung, sondern der Steuerzahler einen Teil der Rentenversicherungseinzahlungen für die Zeitungsträger übernehmen.

  45. „Diplomatie, die man nun vertiefen muss“
    Was besonders kräftig „vertieft“ wird, ist die Hirnwäsche, die dem Volk verabreicht wird.

    Ein Bekannter erzählte wieder, was sich in dieser Caritas-Suchthilfe-Einrichtung so tut, in die er öfters geht. Letztens erhielten die Klienten dort (vorwiegend Ex-Süchtige, die nicht im Beruf stehen) eine Schulung über professionelle Befragungsmethoden, bei der das „richtige“ Feindbild gleich mitgeliefert wurde (Nazis).
    Dieser Tage gab es einen Film über den Baader-Meinhof-Komplex und zwei Tage später einen Nachmittag über die RAF. Wieder schulungsmäßig: Plenumsgespräche, Kurzreferate, dann mit Filmmaterial veranschaulicht, etc.

    Inhalte (achtung Propaganda):
    Das Lebensgefühl der 68er-Zeit, welche Lieder, welche Themen, etc. Die Linken waren völlig friedlich. Erst als der böse Staat immer aggressiver wurde, und böse Rechte friedliche Linke abknallten, formierte sich die RAF. Außer für die Morde erhielt die RAF (angabegemäß) viel Zuspruch in der Bevölkerung. Es wurde dargestellt, als hätten wir es der RAF zu verdanken, dass die Psychiatrie menschlicher geworden ist, dass Frauenhäuser und Einrichtungen für Kinder gebaut wurden.
    Die Klienten (hauptsächlich finanziell Benachteiligte, suchtbedingt Gescheiterte) wurden gefragt, was sie sich von Politikern wünschen. Das war die recht Spalte auf dem Flipchart-Plakat: vorwiegend soziale Themen. Und die Linke Spalte: wofür die RAF kämpfte: Na??? Man ahnt es: für soziale Getechtigkeit! Eine der dort Beschäftigten dort sagte hinsichtlich der RAF scheints wörtlich: „Juchu, die sind auf unserer Seite“.

    Für Klienten, denen diese Hirnwäsche an die Nieren geht, ist es schwierig. Die gehen ja deswegen in eine solche Einrichtung, weil sie wo anders kaum noch Fuß fassen können. Wer es dort nicht mehr aushält, riskiert, dass ihm das soziale Netz einbricht. Friss oder stirb!
    Da denke ich mir, wie muss das erst in der DDR gewesen sein, menschlich und sozial, wenn man keinem mehr trauen konnte und darum vermutlich auch innerlich vereinsamte.
    Merkel und ihre Schergen sind Schwerstverbrecher. Ich hoffe sehr, dass die es nicht schaffen, sich irgrndwann aus dem Staub zu machen, sondern dass die vor Gericht gestellt werden und gesetzeskonform (!!) verurteilt.

    Psychologisch würde mich schon interessieren, wie diese Anweisungen bzw. „Motivationen“ ausschauen, mit denen die Beschäftigten solcher Einrichtungen dazu gebracht werden, diese Hirnwäschen durchzuführen.

  46. Linke haben nachgehakt aber was mit AfD? Warum nicht AfD?

    Waldorf und Statler 28. Februar 2018 at 16:27
    Essener Tafel war gestern, neuerdings sperrt die Stadt Pirmasens sogenannte“ Flüchtlinge “ aus, wo bleibt der Merkelsche Aufschrei
    OT,-….Meldung vom 28.02.2018-14:33
    Stadt sieht sich überfordert,Anerkannte Asylbewerber sollen nicht mehr nach Pirmasens ziehen dürfen

    Das sind tolle, WUNDERBARE, Mut-machende Meldungen.
    Das Einzige was noch fehlt, ist ehrlich zu sagen, was das Problem ist. Warum will niemand die Menschengeschenke, die mit ihrer Kultur eine Bereicherung sind?
    Weil en in Wirklichkeit Unmenschen mit Horror-Kulturen sind, die nicht sozialisiert werden können, sich abartig rasch vermehren und der Nachwuchs ist genauso problematisch für die Zivilisation.

    Drum-herum-Reden bringt nichts. Die Andersartigkeit dieser Orks muss Thema werden.
    Sonst gibt es nur halbfertige Notlösungen. Problem benennen, beschreiben, Ursachen untersuchen, Lösungsstratgien entwickeln. (Wer bei „Lösung“ Schlechtes denkt, versteht die Problemstellung nicht wirklich, es ist eine Chance für alle langfristig endlich frei von Ideologie die Gesellschaft gerechter und sicherer zu gestalten).

  47. @ Harpye 28. Februar 2018 at 17:11:

    1. Wenn ich ältere Pi-Artikel aus dem Archiv hole, sind dann da auch die Kommentare dabei (viele sind nämlich sehr interessant und ich kopiere mir recht viele als Wissensgrundlage)?

    Ich weiß jetzt nicht, was du mit „Archiv“ meinst, aber wenn man alte PI-Artikel über die normale URL aufruft, sind selbstverständlich auch die Kommentare dabei. Im Zweifelsfall probier’s doch einfach aus.

    2. Wenn man bei einigen Kommentatoren mit mouse-over über die Nick’s klickt, sind manche rot eingefärbt. Heißt das, dass diese Foristen dann online sind und die andren offline?

    Nein, das bedeutet, dass der Kommentar eine Website angegeben hat – einen eigenen Blog oder auch eine Seite von Dritten, die ihm gefällt – und du mit einem Klck auf seinen Namen auf diese Seite kommst.

  48. spencer 28. Februar 2018 at 17:33
    Der Widerling Yücel ist per gechartertem Executive-Jet „Citation XLS+“ der Charterfirma Aerowest geflogen worden
    __________________________________________
    Ach hätte ihn doch nur irgendein Luftwirbel mitsamt seinem Jet davon getragen, ins unendliche All, auf das er niemals mehr irgendwo landen könnte…..Vielleicht Bermuda-Dreieck? Zu spät, leider….

  49. bescheuerte 28. Februar 2018 at 17:39
    Ein Bekannter erzählte wieder, was sich in dieser Caritas-Suchthilfe-Einrichtung so tut, in die er öfters geht. Letztens erhielten die Klienten dort (vorwiegend Ex-Süchtige, die nicht im Beruf stehen) eine Schulung über professionelle Befragungsmethoden, bei der das „richtige“ Feindbild gleich mitgeliefert wurde (Nazis).

    Das ist scheusslich. Was ein grausiges Regime .

  50. Bleiben bei mir nur die Fragen offen, a)warum hat die AfD im Bundestag nicht dagegen gestimmt und aufs schärfste dagegen protestiert und b)warum hat die AfD dies nicht massivst in der Öffentlichkeit, mit den aktuell zur Verfügung stehenden Mittel publik gemacht?
    Da werden einem Kriegstreiber, der sein Nachbarland überfällt, mit dem Vorsatz eine Volksgruppe (Kurden) auszurotten, Waffen geliefert und es gibt keinerlei Opposition und Stimmen dagegen?
    Dies hat längst nichts mehr mit Rechtsstaatlichkeit und Demokratie zu tun, wir leben in einer Gesinnungsdiktatur, die sich jedem und allem verpflichtet, nur nicht dem eigenem Volk.

  51. Ja Dicker, auch Du hast Dich wie die Dauerverkanzlerin von Erdowahn tuerken lassen,
    wer sich mit diesem groefatz-Fanatiker/Reislamierer/Diktator einlaesst, zieht immer den Kuerzeren.
    So hat es auch Dich getroffen, Gabriel, Deine Kniefall vor der linken Meinungshoheit hat Dir letztendlich den Hals gebrochen, nichts mehr mit Aussenminister – Mercedeskarosse etc. nun werden wieder kleine Broetchen gebacken.

  52. Eilmeldung:

    Russische Hacker sind laut DPA in das als sicher geltende deutsche Datennetz und der Sicherheitsbehörden eingedrungen. Russische Cyberspione namens APT28 hätten das Außen- und Verteidigungsministerium angegriffen.

  53. Schon geil:

    dieser Staat exportiert gewaltige Mengen an Rüstungsgütern in die weite Welt und drückt alle Hühneraugen zu, wer sie bekommt…

    gleichzeitig wird die EIGENE Armee kaputtgespart wos nur geht und quer über Uboote, Helis, Gewehre, Ausrüstung= überall der Wurm drin.

    und als unbescholtener Bürger mußt Du durch 5 brennende Reifen springen und „Bedürfnis“ annerkennen lassen, wenn Du z.B. ein Luftgewehr haben willst, das mehr als 10 Papierseiten durchschießen kann und im direkten Ausland als Kinderspielzeug geführt wird….

  54. Einen „Mann mit Haaren im Gesicht“ findet die Tochter unseres geschätzten Außenministers wohl doch gut.

  55. Der Flug des türkischen Staatsangehörigen Yücel nach Deutschland wurde zwar von Springer bezahlt – hier ist der Bericht nicht richtig – erfolgte aber trotzdem auf Kosten der Steuerzahler, denn Springer kann die Kosten als Betriebsausgaben steuermindernd absetzen .

  56. Und in 40 Jahren, wenn Kurden Reparationszahlungen von Deutschland fordern,
    wird der gleiche antideutsche Menschenschlag, der heute die Waffendeals begünstigt, den Heimatliebenden die Schuld in die Schuhe schieben. „Zahle deutsches Pack“
    Hätte Claus Philipp Maria Schenk AfD gewählt? Würde die letzte Überlebende der echten Weissen Rose sich gegen den aktuellen ISlamischen Sturm auf Europa stellen? Wäre Oskar Schindler GEZ verweigerer?

  57. @ fiskegrateng 28. Februar 2018 at 17:40
    Linke haben nachgehakt aber was mit AfD? Warum nicht AfD?

    Die Loesung heisst: EU stillegen bzw. austreten, Merkel mit ihrem Kartell entmachten in Untersuchungshaft.
    Neue Leute und Loesungen braucht das Land, es gibt sicher mehr als genug geeignete unter den Echtdeutschen (Merkel war keine) die faehig-ehrlich-hart im Geben und Nehmen sind, dies zu bewerkstelligen.
    (schaffen waere kuerzer ist jedoch wegen Merkels Benutzung anruechig)

    Eine der ersten und wichtigsten Massnahmen:

    Grenzen dicht wie es Ungarn vorgemacht hat mit Bekanntgabe, dass keine Muslime aus Asien +Afrika mehr hier gefragt und geduldet sind.
    Einbahnverkehr von Tag 1 an nur noch dorthin, wo die Goldstuecke zuhause sind, mit Kind und Kegel auf Nimmerwiedersehn, mit Quoten, dass 95% dieser Fachkraefte in 5 spaetestens 10 Jahren raus sind, d.h. dies ist der Anteil der nicht integrierbar d.h. Sand im Getriebe ist.
    Von Kindergarten bis Uni, von Amtsstube bis Ministerien, von Zeitung bis Radio und TV Redakteuren/ (Medien) alle die sich gegen D Interessen betaetigt haben, d.h. schuldig sind, werden gefeuert und bekommen Berufsverbot mit Minimumrente.
    Bei bewussten politischen Taetern und Verraetern wie Merkel mit Umfeld gelten besondere Bestimmungen, keine Angst wir vergessen niemanden.

  58. Einer Umfrage nach wollen über 60% der Deutschen Dickie als Außenminister behalten. So schreibt zumindest die wahrheitsliebende deutsche Presse.
    Während der ersten Grokoz, ist er mal als Umwelt(verschmutzungs)minister von Malle nach Berlin zu einer Umweltkonferenz gejettet. Natürlich mit einer Bundeswehrmaschine. (vor Flintenuschi flogen die noch)
    Der war bei mir schon damals untendurch.
    Jetzt beschimpft er Demonstranten als Pack, verscherzt es sich mit der israelischen Regierung, weil er sich mit der dortigen „Antifa“ trifft. Dann erzählt er Geschichten von seiner Tochter und dem Mann mit vielen Haaren im Gesicht.
    Dass der jetzt noch die Öffentlichkeit belügt – geschenkt.
    Wenn es nicht zu spät wäre, würde ich noch in die SPD eintreten und mit NEIN stimmen, dass diese Generation von Politikern endlich abtreten muss.

  59. @Deutschmark 28. Februar 2018 at 17:49:

    Bleiben bei mir nur die Fragen offen, a)warum hat die AfD im Bundestag nicht dagegen gestimmt …

    Weil es keine Abstimmung dazu gab. Das Wirtschaftsministerium (Exekutive) muss bei Genehmigungen von Exporten nicht den Bundestag befragen, der Bundestag ist im Großen und ganzen nur für neue Gesetze zuständig (Legislative). Die anderen Fragen kann ich dir natürlich nicht beantworten.

  60. Ich glaube, daß das Wort „Deal“ die Situation falsch beschreibt.

    Diesem Unfähigen haben schlicht die Türken mitgeteilt, was er zu tun hat, und unser Ministerdarsteller hat pflichtschuldig mit dem Kopf genickt.

  61. Nur ein Generalstreik wird diesen Wahnsinn beenden !!!!

    Ist der in Sicht ? NÖ !!!

    Also weiter malochen für eure geliebten Politiker , die weiter machen können was sie wollen !
    WANN WACHT DER MICHEL AUF ?
    Ich glaube wenn hundertausende auf die Strassen gehen , wird der Staat den Knüppel rausholen …
    NUR BEI EINEM GENERALSTREIK KANN ER NICHTS MACHEN ,IM GEGENTEIL DANN IST ENDE MIT rEGIERUNG UND WELTSOZIALAMT !

  62. Der Ätzengel ist selbst schon ein halber Türke. Er war mit einer Türkin verheiratet, da ist er doch sicher konvertiert.

  63. @ Barry 28. Februar 2018 at 16:09

    Die Diesel-Merkel gleich hinter her. In Rom gibt es ab 2024 keine Diesel-Stinker mehr! So etwas hätte man hier schon ab ca. 2012 langsam vorbereiten können um dann ab ca. 2020-24 quasi ohne Diesel in Städten fahren zu können.

    Sorry, es gibt keine Diesel-Stinker, vielleicht ein paar wenige Uralt-Fahrzeuge. Moderne Dieselmotoren verpesten gar nichts. Das alles ist eine durchschaubare, nach Kräften geschürte Propaganda-Kampagne im Sinne der Umwelt-Hysteriker und der Kanzlerin, die meint, damit ihr grünes Kernklientel zufriedenzustellen sowie von ihrer verfehlten Politik ablenken zu können. Das werden völlig absurde Grenzwerte willkürlich festgelegt, um eine Sau durchs Dorf treiben zu können. Das Ganze ist ebenso konstruiert wie der angeblich menschengemachte Klimawandel.

    Ich bin Dieselfahrer und stolz daraus!

  64. @ Lipperland 28. Februar 2018 at 17:11

    Der baldige Abgang der SPD aber ist Parteiensterben von seiner schönsten Seite. AfD im BT

    Wobei ich immer noch meine, dass es für unser Land ungleich wichtiger ist, dass die CDU stirbt.

  65. Also, da wurde was ganz übles vorgeschlagen: Eltern, die es für geboten halten, Leute wegen ihrer Religion oder Einstellung zu hassen ….., sollen die Kinder entzogen werden. Gleichzeitig wird gewarnt vor „rechter“ Gewalt, nicht jedoch vor linker.
    Auch diese Formulierung, „Wenn Sie Eltern kennen ….“, weckt unangenehme Assoziationen, so nach dem Motto „… melden Sie uns solche Nachbarn“.

    https://deutsch.rt.com/europa/65888-terroristen-sollten-wie-paedophile-behandelt-werden/
    „… Ein britischer Polizist mit langer Antiterror-Erfahrung spricht sich dafür aus, mit terroristischem Gedankengut infizierten Eltern die Kinder zu entziehen. Man müsse diese Eltern genauso behandeln wie Pädophile. Er warnt auch vor organisierter rechter Gewalt.
    Mark Rawley, stellvertretender Behördenleiter der Polizei für den Großraum London (Metropolitan Police) und Leitender Beamter im Anti-Terror-Kampf, tritt mit einem weitreichenden Vorschlag im Umgang mit Personen an die Öffentlichkeit, die terroristisches Gedankengut verbreiten und Kinder haben. Er schlägt vor, diese wie Pädophile zu behandeln und ihnen die Kinder zu entziehen:
    Wenn Sie Eltern kennen, die an Sex mit Kindern interessiert sind, oder Eltern, die glauben, diese müssten mit der Überzeugung heranwachsen, es sei geboten, Leute ihrer Religion oder ihrer Einstellungen wegen zu hassen oder zu töten, sind dies für mich gleich schlimme Verhältnisse, denen Kinder ausgesetzt werden. …“

  66. Waldorf und Statler 28. Februar 2018 at 16:52
    Ausgrenzung an Essener Tafel war gestern,

    OT,- … … Netzfund vom 28.2.2018

    AfD Bundestags – Abgeordneter W. von Gottberg wird schriftlich mit den Worten
    …… “ Wir sind vom Management angehalten, keine Buchungen für die AfD zu tätigen …“ u.s.w.
    darauf hingewiesen, dass er in der falschen Partei ist … … klick !
    ———————————————————————————————————

    Aber wehe, es wird einem Thörk-Arab-Neger-Kufnuck der Zugang zu einer Disco mit deutscher „Schlampen“_Selbstbedienung verwehrt;

    dann ist AUTOBAHN !

  67. schrottmacher 28. Februar 2018 at 16:24

    (…) Farbe bekennen sieht für mich anders aus, nämlich:

    * * * * *

    Für diese Maßnahmen bedarf es Männer mit Klöten!
    Hier sind weit und breit keine sichtbar!

  68. FIRST CLASS für die Muslime.
    HOLZKLASSE für die Kartoffeln.
    So läuft es überall! Auf allen Amtsstuben!

    DIE MUTIGEN TAFEL-WIRTE SIND DIE ERSTEN, DIE DIESEM UNTERWÜRFIGEN TREIBEN EINEN RIEGEL VORGESCHOBEN HABEN!!!

    Hoffentlich folgen andere auch bald dem lobenswerten, mutigen Beispiel!

  69. Die Hochjubelung des mit bundesdeutschem Paß versehenen türkischen Deutschenhassers, PKK-Terrorunterstützers und menschenverachtenden Hetzers Yücel in den Medien, der von einem kaum minder verkommenen Herrn Erdogan ganz offensichtlich als Geisel gehalten wurde, um von der vorgeblich „deutschen“ so genannten „Regierung“ Zugeständnisse in Richtung eines menschenverachtenden Waffendeals zu erpressen, ein so genannter „Außenminister“ Gabriel, der deutsche Interessen nicht nur im Ausland verramscht wie seine Vorgänger schon, sondern auch dafür sorgt, daß unser Ansehen im Ausland mit Blut besudelt wird, das mit deutschen Rüstungsgütern bestversorgte türkische Truppen bei ihren völkerrechtswidrigen Aktionen vergießen – alles das wirft ein Schlaglicht auf eine „offiziöse“ Politik, die beim besten Willen nur noch als im höchsten Maße korrupt, moralisch verschlissen, ethisch verrottet und in der Summe als verbrecherisch bezeichnet werden kann, und sich dafür auch noch feiern läßt.

    Hinzu kommt der neueste Coup der Kanzlerin, deren Wahlverein (fälschlicherweise noch immer firmierend unter dem Kürzel „CDU) nach der Vorstellung ihres illustren Clubs sofort dazu überging, jegliche Zusammenarbeit mit AfD sowie Linkspartei auszuschließen, immerhin zwei Parteien, die (abgesehen von einer Beurteilung von Richtigkeit oder Unrichtigkeit ihrer jeweiligen Programmatik) zusammen gesehen die Interessen eines erheblichen Teils des Souveräns vertreten, der nach dem Grundgesetz noch immer das deutschen Volkes ist und nicht irgend jemand anders, was nicht weniger zeigt, als daß der Kanzlerin und mit ihr dem vorgenannten illustren Club,“Kabinett“ genannt, weder an einer demokratischen Auseinandersetzung noch an dem Bestand des deutschen Volkes als solchem gelegen ist.

    Was seitens dieser fälschlich so genannten „Regierung“ also stattfindet, ist damit – mittlerweile für den, der denken kann und will, auch nach außen hin erkennbar – nicht weniger als eine Kampfansage gegen demokratische und rechtsstaatliche Verhältnisse und damit ein mehr oder weniger verklausuliert artikulierter Krieg gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland als Land und Staat der Deutschen an sich, der durch die diversen Ausfälle von Linken und Grünen sowie von Teilen der FDP, den Parteien also, die innerhalb des gewünschten Meinungsblockes agieren, der von ihren Inhabern als „unsere Demokratie“ dargestellt wird, entsprechend souffliert und begleitet wird.

    Ich kann mir nicht helfen: Wer diese Leute noch wählt, die aus meiner Sicht Verbrechen begehen, und die die dabei sind, Deutschland als eigenständiges Land der Deutschen zugunsten von Bestrebungen fremder Mächte abzuwickeln und dabei restlos verächtlich zu machen, der ist entweder abgrundtief dämlich oder muß wahnsinnig geworden sein in dem Bestreben, nicht nur sich selbst, sondern auch sein Heimatland auf jeder Ebene und in jeder Hinsicht für immer zu zerstören.

    Ich hoffe noch immer auf ein Ende dieses Alptraumes.

  70. Lügenpack TV & MSM – von den Angriffen der Türken auf die Kurden KEIN WORT in den Nachrichten – vom Waffendeal – KEIN WORT
    Wieviele Kurden müssen jetzt durch die Deutschen Waffen, die von Merkill & Co. geliefert wurden, um Jütschel freizukaufen, sterben ?
    Dafür jedesmal 100 tote Kinder und Zivilisten in der Rebellen-Stadt bei Damaskus – und natürlich wird jeden Tag mindestens 1 Krankenhaus bombardiert – alles verursacht durch die Russen bzw. Putin & Assad
    Zeit für eine Anfrage der einzigen Oppositionspartei ?

  71. Sigmar Gabriel:

    „Die Türkei hat nichts dafür verlangt und hätte auch nichts dafür bekommen. Sie ist das Ergebnis von Diplomatie, die man nun vertiefen muss.“

    Dieser verlogene Blödschwätzer! „Diplomatie“ ist nicht mehr und nicht weniger als Verhandlung – eine Seite bekommt etwas, die andere Seite liefert etwas dafür. Der Sultan gab ihnen ihren Yücel-Pfand (während brauchbarere Leute im türkischen Knast sitzen gelassen wurden) – und Erdogan bekam dafür natürlich auch etwas. Erdogan ist ein Gauner – und Gauner sind nicht blöd.

  72. Der deutsche Steuerzahler muß blechen, damit der Hasstürke Yükcel wieder gegen Deutsche hetzen kann.
    Perverses System von Magenband-Siggi und seinem Spezi Erdoshit.

  73. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. Februar 2018 at 16:05
    „Dieser Yücel wird nun von allen gehasst!
    – Von den Türken, für die er ein Terrorist ist!
    – Von den Deutschen denen er den Volkstod wünscht und sich an deren Sterben erfreut!
    – Von den Kurden, deren Volk nun mit den Waffen geschlachtet wird, die Gabriel im Gegenzug für die Freilassung dieses linken Hetzmauls an die Türken liefert!“

    Ja, er hat ja selber verlauten lassen, er befindet sich zur Zeit nicht in Deutschland, aber unter Freunden!
    Klar, Freunde, ausser dem Stinkefinger-Sozi Siggi, wird er hier wohl kaum Freunde haben! Schlimm genug, dass wir genötigt werden, seine Verhöhnung über Deutschland auch noch zu bezahlen!

  74. Das Lustige an der Geschichte ist ja, in Deutschland haben sich hauptsächlich linke Türken und Kurden für die Freilassung dieser Kreatur eingesetzt und Erdogan wird die gelieferten Waffen genau gegen diese Mischpike einsetzen – Linke und Kurden. Das heisst, er hat ein linkes Dreckschwein laufen lassen, um hunderte oder sogar tausenden von denen den Garaus zu machen. Eigentlich schon fast köstlich. 😀

  75. Daran wird das linke Dreckschwein Yücel hoffentlich sein ganzes wertloses Leben knabbern, dass für seinen Arsch ganze Dörfer ausradiert werden können. Ich hoffe, er schläft gut. Ich schätze aber, er ist viel dumm das zu realisieren. 😀

  76. Gabriel (SPD)

    28.2.2018

    SPD bei 16 Prozent – gleichauf mit der AfD

    Die nächste deprimierende Umfrage für die SPD: Bei YouGov erreichen die Sozialdemokraten den gleichen Wert wie die AfD. Ihre Anhänger sehen die neue GroKo nicht so positiv wie die Unionswähler.

    Die Talfahrt der SPD in Umfragen nimmt einfach kein Ende. Wenige Tage vor dem Ende des Mitgliederentscheids über den Eintritt in eine neue große Koalition erreichen die Sozialdemokraten in der neusten Umfrage des Instituts YouGov für das Redaktionsnetzwerk Deutschland nur noch 16 Prozent – und liegen damit gleichauf mit der AfD. Gegenüber der letzten YouGov-Umfrage im Januar verlor die SPD drei Prozentpunkte, während die AfD zwei Prozentpunkte gewann.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174068723/YouGov-Umfrage-SPD-bei-16-Prozent-gleichauf-mit-der-AfD.html

    Aus den Kommentaren: 16 Prozent sind immer noch 16 Prozent zu viel für die SPD.

  77. Barry 28. Februar 2018 at 16:09; Schimmeln vielleicht, aber erst wenn sie 6ft under…

    schrottmacher 28. Februar 2018 at 16:24; Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass Erdo von Putin auch nur ein Körnchen Pulver kriegt. Grade derjenige, der den Russen mit Krieg gedroht hat, dummerweise haben sich die aber nicht totgelacht, wie wohl von ihm geplant.

    crafter 28. Februar 2018 at 17:39; Ist nicht Erika mit Friede…, könnte es nicht sein, dass da auch ein Koffer wie damals angeblich von Schräuble von E nach F getragen wird.

    rene44 28. Februar 2018 at 17:49; Enigma und könnte es sich nicht auch um akb48 handeln.

    Marzipan 28. Februar 2018 at 20:48; Hat doch einen Vorteil, in der Türkei kann er sich nicht mehr blicken lassen und in weiten Teilen Deutschlands, besonders dort wo er seine Hetzartikel verbrochen hat, also Kleinistanbul und die geistige Tiefburg Deutschlands Bärlin. Auch in sämtlichen anderen Grossstädten dürfte es eine grössere Menge Türken geben, die ihn als persönlichen Feind betrachten, weils Erdo so will.

  78. Märchenstunde!
    Das glaubt doch kein Mensch …..

    Sigmar Gabriel:

    „Die Türkei hat nichts dafür verlangt und hätte auch nichts dafür bekommen. Sie ist das Ergebnis von Diplomatie, die man nun vertiefen muss.“

  79. Das gemeine Wahlvolk hat doof und naiv zu sein,jedenfalls agiert die Deutsche Politelite so.
    Ich glaube keinem dieser altgedienten Politiker auch nur ein Komma, es ist ein verlogene betrügerische Bande,die gegen die Wünsche und Erwartungen des Deutschen Volkes regiert.
    Nur eines haben diese Intelligenzbestien dabei übersehen.
    Yücel kann von der Türkei immer wieder zum Terroristen erklärt werden und seine Auslieferung fordern.
    Aufgrund des Deutschen Passes,geht das nicht,also sitzt E. an den Hebeln,Konflikte zu ver-oder entschärfen,entschärft wird natürlich erst dann,wenn man dem Diktator vom B. entsprechende Wohltaten,in Form von Waffen,Geld oder sonstigen Forderungen zubilligt.
    Der muß doch vor lauter Lachen über die doofen Deutschen Politiker nicht mehr in den Schlaf kommen!

  80. Sauerlaender77: das weiss doch jeder mündige Bürger auch in der Türkei dass Erdogan nicht nur den IS mit Waffenlieferungen unterstützt hat sondern auch mit Logistik und Geldmitteln. Das System Erdogan hat das in syrien gestohlene Öl über die Türkei gehandelt und verladen. Erst als Russland eingriff und die rollende Pipeline -tausende Tankwagen- vernichtet hat, hat dieser Ölhandel mit dem IS sein Ende gefunden

  81. Lawrence von Arabien: Verkauf HSH NordLandesbank – dieser doofe Politiker der in der Pressekonferenz damit brillieren wollte, dass der Verkauf noch ein gutes Geschäft sei, und man noch 1 Milliarde EUR ausgehandelt habe, hat glatt verschwiegen, dass die beiden Länder eine Bürgschaft über 10 Milliarden EUR den beiden Käufern für die Abwicklung gegeben haben und die 10 Milliarden werden die kassieren. Die Bank hätte ich auch gekauft, ich hätte sogar 2 Milliarden dafür bezahlt und die hätten die gleich einbehalten können und mir nur die 8 Milliarden auszahlen brauchen, ein win win Geschäft für Beide oder ?

  82. rene44: wer schreibt denn solche Artikel ? Hat derjenige überhaupt IT Erfahrung ? Angeblich hat die Regierung und Ministerien ein vom Internet abgekoppeltes Netz. Wie soll da jemand vom Internet von Russland aus eindringen ? Das sind doch Märchen hoch 3. Wenn jemand da eindringen kann dann nur von einem Rechner der dazu gehört, also über einen Spion.

    Ausserdem ist doch diese Geschichte schon 5 Monate alt warum kommt gerade die jetzt wieder hoch und man tut so als wäre die neu?

  83. „Anders ausgedrückt: weder ein Abgeordneter der CDU/CSU, der Grünen, der SPD noch der FDP wollte es genauer wissen oder es ans Licht bringen.“

    AfD?

  84. abendland 28. Februar 2018 at 16:10

    „Einzig die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen stellte eine Anfrage an das Bundeswirtschaftsministeriums, das den Türken-Deal nicht verneinte. Anders ausgedrückt: weder ein Abgeordneter der CDU/CSU, der Grünen, der SPD noch der FDP wollte es genauer wissen oder es ans Licht bringen. Die Altparteienmafia hielt sich wie immer gekonnt bedeckt.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Frage an die Runde: Gibt es keine Stellungnahme der AfD?“
    Nah verkürtzt AfD : Waffenlieferungen an die Türkei schaffen deutsche Arbeitsplätze die sollten nicht gefärdet werden.

  85. Dichter
    28. Februar 2018 at 16:41
    Es ging stets um dem Medienliebling Yücel.

    Rettet dem Dativ!
    =======
    Akkusativ; „den Medenliebling“ („wen oder was“ statt „wem“)

  86. Man fragt sich langsam aber sicher, warum Immunitäten diverser AFD Politiker aufgehoben werden, um an den Haaren herbei gezogene Anklagen zu erheben, während dieses fette Lügenschwein das deutsche Volk nach Strich und Faden hintergeht und beleidigt. Ich kann diese feiste dummgrinsende Fratze von dem nicht mehr sehen.

  87. OT, aber nicht minder wichtig:

    Eine Hackervereinigung namens „APT28“, angeblich russischen Ursprungs, soll für Spionage im deutschen Außen- und im Verteidigungsministerium verantwortlich sein.

    Wenn dem wirklich so sein sollte, dann sehe ich das dennoch als völlig legitim an. Denn militärisch zählt Deutschland (leider) wieder zu den Hauptfeinden Russlands. Und militärische Aufklärung über den Gegner ist im Ernstfall überlebenswichtig. In diesem Fall hier für Russland.

  88. Eine win win-Situation für die deutsch-türkischen Verbrecher-Regime: erst schließt man die Waffendeals ab, die Erdolf für seinen Völkermord in Syrien benötigt.
    Dann wartet man bis zu Jüxels Freilassung einfach 3 Tage, um sagen zu können: natürlich hat es keine Gegenleistung für die Freilassung gegeben. Die Deals waren ja schon lange vorher abgeschlossen.
    2 Tage vor der Freilassung berichten die gekauften Lügen-Medien, Merkel und Gabriel wollten alles in die Waagschale werfen, um Jüxel freizubekommen. Und dann: was für ein Einsatz!- was für ein Verhandlungsgeschick!
    Er kommt tatsächlich frei! Daher muss Gabriel unbedingt Außenminister bleiben. Er hat Jüxel freibekommen! Ganz ohne Gegenleistung der Türkei! Und auch Merkel hat sich für Jüxel verwendet! Die Mutti kümmert sich um euch! Zack, steigt ihr Beliebtheitswert auf 110%, laut einer Gülle-Umfrage.
    Was für verschlagene, schäbige Agitprop- !&!$#@#! regieren uns!

  89. @ Packdeutscher:
    „Eine Hackervereinigung namens „APT28“, angeblich russischen Ursprungs, soll für Spionage im deutschen Außen- und im Verteidigungsministerium verantwortlich sein.“
    Vielleicht war diese Hacker-Organisation ja auch nur die Computer-AG der Hauptschule Wladiwostock. Mehr wird man nicht brauchen, um Merkel auszuspionieren.
    Wir werden von einer Oma regiert, die von ihren amerikanischen Freunden jahrelang ausspioniert wurde. Die vor 2 Jahren das Internet für sich entdeckt hat. Wann wohl entdeckt Merkel die Firewall für sich? 2025??

  90. Das war zu erwarten und überrascht niemanden.
    Unsere gesamte Welt ist ein verkommener Schweinestall und wer sich nicht wie eine Sau benimmt und ordentlich in die Ecke scheisst, der darf nicht mehr mitspielen.

    Da wundert sich diese „Regierung“ dass die Jugend und das PackViehVolk keine Werte mehr besitzt?
    Ja EiDiDei wie verlogen und heuchlerisch gehts noch???
    Ihr bekommt was ihr uns vorlebt, dafür seid ihr die Vorbilder und täglich in der Glotze zu bewundern, zu euch schaut man auf, an euch misst sich das urdeutsche BevölkerungsSchwein… und bekommt was genau zu sehen??? öhhm genau… den beschissensten Teil des WeltGesamtSchweinestalls.
    Wer solche Vorbilder und „Regierende“ hat, der darf überall die Hose runterlassen und mitten auf die Strasse scheissen.
    Gute Nacht Deutschland

  91. Die Glaubwürdigkeit der Regierung ist endgültig Geschichte.
    Sigmar Gabriel lügt wie gedruckt. Damit hat sich die Neue Groko als adsurdum gezeigt.
    Lügner und Verräter gepaart mit Meineidlern.
    Pfui Spinne.

  92. Hier wird eindeutig informiert, dass Gabriel sowie sämtliche Altparteien die Bevölkerung Deutschlands belogen haben. Es sollte eine sofortige Klage beim obersten Gerichtshof eingeleitet werden, damit die verantwortlichen Politiker sowie Steuergeldverschwender zu Rechenschaft gezogen werden. Den Yücel sollte mit sofortiger Wirkung der deutsche Pass entzogen werden und dann aus diesem Lande ausgewiesen werden.
    Hier hat die AfD mit ihrer Regierungsanfrage mal wieder Recht gehabt….

  93. Packdeutscher 1. März 2018 at 07:33
    OT, aber nicht minder wichtig:
    Eine Hackervereinigung namens „APT28“, angeblich russischen Ursprungs, soll für Spionage im deutschen Außen- und im Verteidigungsministerium verantwortlich sein.
    Wenn dem wirklich so sein sollte, dann sehe ich das dennoch als völlig legitim an. Denn militärisch zählt Deutschland (leider) wieder zu den Hauptfeinden Russlands. Und militärische Aufklärung über den Gegner ist im Ernstfall überlebenswichtig. In diesem Fall hier für Russland.
    ***************
    Offen gestanden gebe ich mich manchmal solchen Wunschträumen hin, Russland würde uns helfen, dieses schreckliche Merkill-Regime loszuwerden. Eine AfD-Regierung würde höchstwahrscheinlich eine um klassen bessere Russland-Politik betreiben, kooperativ statt konfrontativ sozusagen. Wäre für Russland gut und für Deutschland auch.
    Als ich gestern von diesem Hackerangriff gelesen habe, hab ich mir gedacht, vielleicht (hoffentlich) ist das die Vorbereitung eines Anti-Merkill-Befreiungsschlages.

    Naja, träumen darf man auch mal. 🙂 🙂

  94. Der SPD-Elitenpolitiker hat wohl gelogen und schon viel früher gewusst, dass sein bärtiger Nichtfreund seinen Posten anschielt und deshalb Schland verkauft?
    Unisono hat man einen Türken freigekauft und damit suggeriert, alle Deutschen und angebl. Deutschen in türkischer haft damit freigekauft zu haben, so hat es ja auch die Welt quasi berichtet, die Politik so getan und der Rest der Lügenpresse ihren Lesern, Hörern und Sehern verkauft.
    Also beim Hitler, so damals, in der Wochenschau und so und über den Volksempfänger lief es ja ähnlich ab.
    Unsere un-abhängige Lügenpresse hat es ja wirklich verdient, so bezeichnet zu werden und es wird Zeit, höchste Zeit, dass man über politische Münchhausen, Lügenbarone und Lügenpolitiker sprechen darf, muss, soll und einen Maas damit in Grund und boden tritt, weil einfach nur die Wahrheit das Maasche-Alternative-Fakten-Gesetz überrumpeln und damit outen kann.
    Die Lügner, das Pack sitzt dort, wo Politik gemacht wird, wo Gesetze gemacht werden und das Wählervolk nach allen Regeln der Kunst verarscht wird.

  95. Alles nur Vermutungen, oder gibt es belastbare Aussagen mit Nachweisen? Andersrum, mich wundert in Deutschland nichts mehr. Der Gymnasiallehrer aus NS ist nun mal von der Grundeinstellung sehr pro Türkei eingestellt. Hat der eventuell einen Zweitpass aus Ankara?

Comments are closed.