Warenhaus Breuninger auf Islamisierungskurs

Stuttgart: Traditionskaufhaus im Kopftuchlook

Das Kaufhaus Breuninger ist in der Südwestmetropole Stuttgart das, was in Berlin das KaDeWe, in London Harrods und in Paris das Lafayette ist. Eben dieses Traditionskaufhaus setzt jetzt auf Islamisierung.

In den Auslagen stehen auf breiter Front gesichtslose Schaufensterpuppen in teils weiten bunten Kleidern und um den Kopf ist jeweils ein Kopftuch gebunden.

Wer an den Schaufenstern vorbei läuft, kann dieses „bunte“ Schauspiel an mehr als zehn Outfits in bester Lage „bestaunen“.

Breuninger liegt damit voll im Islamisierungstrend, den es ja offiziell angeblich gar nicht gibt in Deutschland.

Hier einige Fotos vom Kaufhaus Breuninger, das sich nun ganz offensichtlich an einer neuen Kundschaft orientiert:

Kontakt:

Breuninger GmbH & Co.
Unternehmenskommunikation
Christian Witt, Director Corporate Communications
Céline Durer, Senior Manager Corporate Communications
Marktstraße 1-3 . 70173 Stuttgart
Tel: 0711/211 21 00
Fax: 0711/236 15 41
Email: kontakt@breuninger.de
Facebook


(Hinweis an unsere Leser: Wir bitten Sie bei Schreiben an die Kontaktadresse, trotz aller Kontroversen in der Sache, um eine höfliche und sachlich faire Ausdrucksweise.)