Print Friendly, PDF & Email

Eine Glosse von DONALD | Neulich, beim Fernsehen, war es wieder soweit. Ich hab die Kinder hinaus geschickt und den Ton leiser gedreht. Da war wieder diese Frau in Hosen mit dem stechenden Blick, der tiefschwarzen Wallküren-Mähne und der furienhaften Stimme. Von ihrer breiten Stirn zackte es gewaltig, als wenn Blitze ins Wohnzimmer geschleudert würden, direkt auf mich, der sich angstvoll in die Kissen drückte.

Diese Frau, deren Namen ich mich nicht traue zu nennen, aus Angst, einem Fluch anheim zu fallen, verfolgt mich mittlerweile schon in den Träumen. Neulich, es muss nächtens zwischen halb drei und halb vier gewesen sein, jedenfalls in der Zeit des größten Harndranges, baute sie sich direkt vor mir auf. Sie entfaltete ihren dunklen Umhang wie Lord Voldemort, ihre Zähne blitzten und aus ihrem Mund kam ein Wort, bei dem ich erschauderte: V-O-G-E-L-! (ab 4:05)

Es war nicht etwa, als wenn jemand einfach „Vogel“ sagt. Nein, es war die Intonation von V-O-G-E-L-!, die Bedrohlichkeit auslöste. Ihre Stimme hüpfte von oben nach unten, wie eine Krähe von Ast zu Ast. VO –GEL. Dann eine lähmende, angsterfüllte Pause, fixierende Blicke durch die scharfe Brille. Anschließend erinnere ich mich nur noch, wie erlösender Jubel aufbrandete. Meine Frau erzählte mir anderntags beim Frühstück, dass die SPD-Delegierten doch noch knapp für Koalitionsgespräche mit der Union gestimmt hätten. Die aufrüttelnde Rede einer Parteitagsdelegierten – den Namen habe sie vergessen – hätte für die Wende gesorgt.

Ich aber wusste insgeheim, wen mein Eheweib meinte. Oft sieht man diese Frau neben einem kleinen älteren Mann mit Halbglatze, Vollbart und rotem Schmollmund stehen. Ihre Statur ist raumfüllend und selbstsicher, der Mann wirkt ständig bekümmert, er redet viel und inhaltslos. Kürzlich wurde das Männchen öffentlich als „Volksverräter“ beschimpft. Die Frau lächelte nur, wie ein stählerner Panzer lächeln kann. Die Reporter wispern, dass ihr Begleiter der amtierende SPD-Chef und wahrscheinliche Vizekanzler sei, aber das könne sich schnell ändern.

Ich weiß es besser, seit ich vom V-O-G-E-L geträumt habe. Diese Frau ist stur wie ein Panzer, effektiv wie eine Dampfwalze. Sie nimmt den politischen Gegner in den Schwitzkasten, macht ihn platt, bis es quietscht. Oder sie haut ihm gleich „in die Fresse“. Oder sie macht die Pippi Langstrumpf, singt und tanzt im Bundestag. Oder sie zeigt den moralischen Stinkefinger: Bätschi!

Ich glaube sogar, dass diese Frau nach ganz oben will. Zur Not stiefelt sie über kleine, vollbärtige Männer. Das Zeug hat sie dazu – zumindest in meinen Alpträumen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

169 KOMMENTARE

  1. Schweden

    Die Migranten sollen mit Waffen ausgestattet werden, damit die sich besser integrieren.

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/02/sweden-center-right-parties-propose-enrolling-muslim-migrants-in-volunteer-defense-organizations

    Es wird dann nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie mit diesen Waffen die einheimische Bevölkerung ausrotten.

    Das ist der Plan der Völkermörder !!!

    Völkermord

    Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. Daher wird er auch als einzigartiges Verbrechen,[2] als Verbrechen der Verbrechen (englisch crime of crimes)[2] oder als das schlimmste Verbrechen im Völkerstrafrecht[3] bezeichnet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

  2. Mir bleibt das Lachen im Halse stecken, die Gefahr besteht, daß dieser weibliche Hitler-Verschnitt an die Macht kommt.

  3. Heute morgen beim Frühstück das Bild mit den abgehackten Händen, zu Mittag die Nahles…

  4. Diese Alte ist einfach nur geistig behindert und größenwahnsinnig. Die lebt in ihrer Wahnwelt, die sie nie verlassen hat. Schule, „Studium“, „Politik“ = ein Lebenslauf auf dem der Größenwahn ruht. Das ist psychologisch simple zu erklären. Was ich mir allerdings nicht so leicht erklären kann, ist, dass Menschen in Deutschland Geistesgestörte wie Nahles oder Merkel wählen. Hm…das geht doch schon in rein ins psychopathologische.

  5. Ach was, die Nahles kämpft in der gleichen Gewichtsklasse wie die Claudia Roth, also IQ<80. Lautes pupertäres Geschrei nach Anerkennung.

  6. Diese Frau ist das Letzte, was die SPD noch aufbieten kann: ein brüllendes Nichts, ebenbürtig dem Schulabbrecher ohne abgeschlossene Ausbildung, aber gerade noch schlau genug zum Spesenbetrug

  7. So werit ist es aber doch noch nicht, dass frau mit Hitlergruss
    Bundeskanzler werden kann.

  8. Wir wurden auf die kommende Post-Apokalypse lange genug vorbereitet. Mit Weltuntergangs-Szenarien in 90% aller Actionfilme und -serien…jetzt müssen wir zeigen, was wir daraus gelernt haben…laßt uns den großen Endgegner zusammen erledigen…

  9. Solch ein Erlebnis hatte ich auch mal, also vor dem Fernseher eingeschlafen, nachts um 3 wachgeworden, brüllt da eine wie oben beschriebene Walküre „Ruf mich an!“. Albtraum. Aber vielleicht stehen männliche SPD-Delegierte auf sowas.

  10. OT

    Oliver Welke („heute-show“) vom Staatspropagandasender ZDF macht sich über die leichte Sprachstörung des AFD-Politikers Dieter Amann lustig.

    Dieter Amann sagte vor seiner ersten Rede im Hauptausschuss des Deutschen Bundestages:
    „Ich bin hier neu. Und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundert.“

    Ohne über die Sprachstörung aufzuklären zog Oliver Welke mit Gelächter über den „stotternden“ Herrn Amann her.

    Quelle mit Video von RA Steinhöfel:
    https://www.steinhoefel.com/2018/02/ihre-gebuehren-bei-der-arbeit-behindertenwitze-beim-zdf.html

  11. Horst Tappert 5. Februar 2018 at 14:15

    „Was ich mir allerdings nicht so leicht erklären kann, ist, dass Menschen in Deutschland Geistesgestörte wie Nahles oder Merkel wählen. “

    Wer einen staatenlosen Gefreiten aus dem Ersten Weltkrieg wählt, schreckt auch davor nicht zurück. Anschließend darf dann wieder gejammert werden.

  12. Hat Bätschi eigentlich ein abgeschlossenes Studium?
    Nicht nur wie die redet, auch mit ihrem Auftreten macht sie einen ziemlich ungebildeten Eindruck. Ich traue der nicht mal eine abgeschlossene Berufsausbildung zu.
    Für mich ist die die Karikatur des Amtes, das sie ausübt. Es ist eigentlich beschämend, von welchen Leuten wir regiert werden.

  13. Es ist schon paradox. Die Merkel, die ja nun wirklich die personifizierte Blödheit ist, hat es geschafft, sich mit solchen Deppen zu umgeben, dass alle Angst haben, sie könnte gehen und wir nix besseres haben.

  14. Diese Frau hat schon etwas sehr Trampeliges und Prolliges an sich. Das muss aber auf den Wähler nicht einmal automatisch total abschreckend wirken, denn es kann zu einem gewissen Grad auch Volksnähe ausstrahlen.
    Selbst ein Trampeltier wie Nahles wirkt nicht ganz so abstossend und steril wie eine Frau Merkel oder vdLeyen. Erzählt sie auch viel Blödsinn mit einer unangenehmen Stimme, nehme ich ihr wenigstens noch die eigene Meinung ab. Und wenn die größte Hoffnung der SPD Kevin heisst, ist eine Nahles sicher nicht das größte Problem dieser sterbenden Partei.

  15. Haremhab 5. Februar 2018 at 14:15
    …Schlimmer als Merkel geht kaum…
    Doch.
    MerkNaleSCH…
    Nein.
    Nicht Schulz.
    Das Wort, das Kinder nicht benutzen sollen.

  16. ich.will.weg.von.hier 5. Februar 2018 at 14:33
    Hat Bätschi eigentlich ein abgeschlossenes Studium?

    „Nahles studierte neuere und ältere Germanistik sowie Politikwissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.[9]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Andrea_Nahles

  17. Diese Pseudo-Walküre ignoriert man einfach. Man schaltet den Fernseher aus (ehe man seine armen Kinder hinausschicken müsste !) und wählt die kriminelle Partei dieser Schranze nicht mehr. Wir haben anderes zu tun, als uns mit den aufgezwungenen Diskursen dieser Herrschaften zu befassen. Diskussionen sind ohnehin sinnlos mit all diesen feinen „Demokraten“ und „Weltbürgern“, die sie definitiv nicht sind (sie selbst sind ja dialogfeindlich bis auf die Knochen).
    Die Zeit der Endlos-Zumutungen ist vorbei, die Fakten werden am Ende die Veränderung bringen, Fakten, herbeigeführt von denen, die immer „hier!“ geschrien haben. Die schaffen sich alle schön fein selbst ab. Der einzige Trost. Und weiter geht’s.

  18. Polemik:

    Wäre Andrea Nahles konsequent, könnte sie Friesen – die Pferde – nicht ausstehen. Denn sie reitet in ihrem lauschigen Bauernhöfchen in der Eifel, weitab von allen Islamproblemen, einen Friesenhengst (Kosename „Sibby“).

    http://www.stern.de/politik/deutschland/2-andrea-nahles-kampf-bis-in-die-spitzen-623364.html

    Als einzige Polizei der Welt setzt übrigens die Israelische Polizei seit etwa fünf Jahren konsequent auf Friesen als Polizeipferde, vor allem in Jerusalem.

    Hat sich Nahles schon empört? Die „mächtige Polizeimacht in Schwarz auf schwarzen Bestien“ gegen die armen „Palästinenser“? Ein Video von vielen:

    https://www.youtube.com/watch?v=0GqHi7aCy6U

    Fotos von vielen (da sind teilweise noch die Pferde vor der Umstellung auf Friesen dabei, aber nur vereinzelt):

    *https://tinyurl.com/ydy538ru

  19. @ Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 5. Februar 2018 at 14:41
    Die wird von Anfang an eine Partei-„Karriere“ im Sinn gehabt haben.

  20. „Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.“

    Jesses nee…

  21. Lieber Donald, das ist eine Glosse, die meine wilden Träume in meinem Mittagsschlaf exakt beschreibt. Erfrischend!!
    Der Text gehört in die Tagesschau, so wahr ist er !!

  22. Naja,wenn daran denke,was für Augenweiden vor mir gestern an der Supermarktkasse standen,ist sie schon sehr Volksnahe. Jetzt noch eine Pulle Eistee oder Schwipp Schwapp unter die speckigen niemals arbeitenden Arme geklemmt und dann passt’s schon!

  23. Werden wir letztlich von Psychopathen regiert?
    Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt. Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten.
    Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)nachweisen!

  24. int 5. Februar 2018 at 14:47
    „Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.“
    Jesses nee… 😉

    Mit was man alles sein Studium machen kann ist schon krass.
    Und ich Rindvieh mache meins mit Naturwissenschaft.

  25. Halle: „Mann“ droht Reisende und Polizisten zu töten

    http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/kriminalitaet—halle-saale-mann-bedroht-am-hauptbahnhof-halle-reisende-und-polizisten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180205-99-940609

    05. Februar 2018 14:42
    Kriminalität – Halle (Saale)
    Mann bedroht am Hauptbahnhof Halle Reisende und Polizisten
    Direkt aus dem dpa-Newskanal

    Halle (dpa/sa) – Ein 25-Jähriger hat am Hauptbahnhof in Halle sowohl Reisende als auch Polizisten angeschrien und bedroht. Das teilte die Bundespolizei am Montag mit. Als die Beamten ihn am Sonntag wegen seines Treibens des Platzes verwiesen, drohte er den Angaben zufolge, sie töten zu wollen. Der Mann wurde daraufhin festgenommen, wehrte sich aber laut Polizei heftig und schlug um sich. Weil er kurz zuvor auch beim Schwarzfahren erwischt worden war, muss er sich unter anderem wegen Erschleichens von Leistungen, Beleidigung und Bedrohung verantworten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

  26. Ach, ist doch Fasching! Die braucht keine Maske und was die sagt ist so oder so nur schlechter Humor! Hellau

  27. „Diese Frau, deren Namen ich mich nicht traue zu nennen, aus Angst, einem Fluch anheim zu fallen“

    ————————————-
    Nenn sie doch einfach Negerprinzessin Langstrumpf …

  28. Kleines OT aus Buntburg ehemals Marburg an der Lahn.

    Eben telefonierte ich mit einem Ladenbesitzer der sein Geschäft in der Marburger Oberstadt betreibt.

    Heute Vormittag ist eine junge Frau in der Marburger Oberstadt von vier Nordafrikanern umzingelt und belästigt worden. Passanten seien weitergegangen, ohne zu reagieren. Die junge Frau sei dann laut geworden und die Situation habe sich aufgelöst.

  29. Kassandra 5. Februar 2018 at 14:08

    Schweden

    Die Migranten sollen mit Waffen ausgestattet werden, damit die sich besser integrieren.

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/02/sweden-center-right-parties-propose-enrolling-muslim-migrants-in-volunteer-defense-organizations
    ===============
    ich hab den artikel gestern schon gelesen…..diese parteien haben jeglichen überlebensinstinkt verloren….als quasi „begrüßungsgeld“ kann man denen dann bei der einreise eine waffe in die hand drücken….damit sie sich wehren können wenn „nazis“ sie bedrohen….fehlt nur noch das schweden eine FALSCHE verteidigungsbereitschaft wie in der schweiz suggerieren willl….

    ich möchte fast schon in die irrenanstalt gehen, die sind dort normaler

  30. lorbas 5. Februar 2018 at 15:06

    Kleines OT aus Buntburg ehemals Marburg an der Lahn.

    Eben telefonierte ich mit einem Ladenbesitzer der sein Geschäft in der Marburger Oberstadt betreibt.

    Heute Vormittag ist eine junge Frau in der Marburger Oberstadt von vier Nordafrikanern umzingelt und belästigt worden. Passanten seien weitergegangen, ohne zu reagieren. Die junge Frau sei dann laut geworden und die Situation habe sich aufgelöst.
    ======================
    marburg ist ja eine linke stadt….wenns ums kämpfen geht sind linke feiglinge….aber die würden garantiert auch ihre oma an sklavenhändler verkaufen wenns geld einbrächte…allgemeines „delirium“ halt…

  31. Dä Maddin bläst ins rote Martinshorn, da steigt die Nahles ganz nach vorn, macht den Maddin eiskalt zur Sozi-Leiche. Sie meint: „Der muss jetzt weiche, der versoffene Chulz mit sei’m Geseiche“ Ich, die Andrea, von Gottes Gnaden, ergreif jetzt den Spaten, ich bin anders, ich kann es besser, ich wetz für euch, liebe Fraun, (hinterm Rücken) schon mal die Messer, deshalb, ihr könnt mir traun, braucht nicht mehr nervös an eueren Nägeln zu kaun! Sieg Geil! Sieg Geil! Sieg Geil!!“

    Hat doch damals auch gut geklappt, beim Adolf, dem mit dem volksnahen Hollywood Charly Chaplin Bärtchen, dem landsbergischen Mein Kampf Schreiber und seinen Gefährtchen:
    die Ermächtigung mit den Stimmen der dämlichen(!) Weiber,
    gefangen im Tunnelblick, schwärmten sie „Unser Adolf, wos’n Glick“,
    dann wechselten sie scharenweise die eingefahrenen Gleise,
    liefen mit Papstes Segen von Sozi-Rot zu Nazi-Rot …
    Jedoch, nach kurzer Zeit war es soweit,
    die Mannen weg, Spiel aus, Affe tot,
    aus und vorbei, gross die Not.

    Neues Spiel, neues Glück, neuer Durchgang
    diesmal mit einem kämpferischen Weiber-Stück?

  32. @Samurai 5. Februar 2018 at 14:24

    Das Wort benutze ich äusserst selten, aber nach dieser Nummer hasse ich diesen widerwärtigen Kerl.

  33. Pippi A. Nales
    Bätschi Partei in freiem Fall.
    Bald einstellig, wer ist dann überflüssiger Kanzlerkandidat?

  34. at Kassandra 5. Februar 2018 at 14:08

    Schon seit mindestens 25 Jahren (seitdem weiß ich das, ohne daß ich das glauben konnte bis vor wenigen Jahren) plant die SPD die Islamisierung Deutschlands. DESWEGEN der ‚Fehler in den 60ern‘, 3 Millionen Türkenmohamedaner ins Land zu lassen. Der Fehler war gar keiner, es war einfach nur ein Plan, nach Washingtons Vorgaben, den einer der Verantwortlichen, der Helmut mit der Schmidtmütze, noch etwa 2 Jahre vor seinem Tode so umschrieb: „Wahrscheinlich wäre es besser, wenn wir alle englisch sprechen würden.“ Irgendwie hat das niemand hören wollen, was er da sagte, weil es so unglaublich war.

    Auch dieser Kanzler war kein deutscher Kanzler.
    Der letzte Deutsche Kanzler war Bismarck. Für die Jungen: das ist der, der den Hering erfunden hat.

    Warum nur haben alle dieses nikotin-und coffein-verseuchte Männlein, welches nie ein Mann war, so ernst genommen?
    Weil alle Deutschen seit 1945 auf ‚Schuld für immer‘ gebürstet wurden. Da wird auch ein drogenkranker Kanzler gewollt, ob nun als Willy im Nikotin-Suff oder Helmut im Coffein-Tabaknebel. Unsere Kaputten sind unsere Größten. Entmannte werden von Entmannten regiert.
    Und die Frauen?
    Ließen sich die Harre absäbeln, ala Loki, im Geiste von Alice, der Schwarzen Seele.

    Grotesker Weise wollen jene, die sich als ‚aufgeklärte Genossen‘ verstehen, nun alle zu ‚Glaubensbrüdern‘ ummodeln. Das Eine ist intellektuell so dünn wie das Andere. Aber irgendwie paßt es, weil Beides so identitätslos und lebensfern und (deswegen) so sinnlos ist.

    Und das ist der Pfad: ‚links‘ ist leer, ‚mohamedanisch‘ ist leer. Innere Leere, die von Außen mit schwarz-weiß-Gerüsten ummauert wird, ist das große Ding bei beiden Ideologien. Zwanghaftes Außen schenkt Sicherheit für leere Seelen.
    Und darin trifft sich das wirklich- weil es eben Menschen sind, kranke Menschen eben, die sich da ‚angesprochen‘ und ‚gemeinsam‘ fühlen. Nur verkennen sie sich als Weltenretter, und erkennen sich nicht als Patienten, und Letzteres beleuchtet den Schweregrad der Störung. Je kranker, umso geringer die Krankheitseinsicht.

    SPD und Islam- das wird super glattgehen, da gibt es weder Ecken noch Kanten, wo sich irgendwas stoßen kann. Schulz mit Turban- aber klar, das gibt ihm etwas mehr an Größe, und verhüllt die Blöße.
    Und ob nun in Deutschland oder Schweden oder in Frankreich (dort regiert jetzt sogar ein ‚Klein Zaches, genannt Zinnober‘)- die Krankheit ist überall die Gleiche. Es ist ein Fest des Mittelmaßes, des Alkoholismus und des reinen Wahnsinns schlechthin.

    Die Auslöschung der Völker ist hier der heere Wunsch- das ist krank, pervers, widerlich, sinnlos und was weiß ich noch alles. Aber so ist eben diese ‚politische Idee‘.

    Und was die Genossen so gar nicht kapieren, das ist: sie sind schneller runter von der Straße der ‚Sieger‘ und schneller in der geschlossenen Abteilung des psychiatrischen Klinikums, als ihnen das lieb sein kann. Denn sie wollen viele Völker umbringen, die vor 300 Jahren die Aufklärung durchlebten. Und das hat was im kollektiven Gedächtnis hinterlassen, was so stark ist, daß überall in Europa die europäisch vernetzte SPD am Absaufen ist. Und jede Moschee, die jetzt schon steht, steht in 20 Jahren nicht mehr. Wetten? Und SPD-Zentralen gibts dann auch nicht mehr.

    Der gewollte Völkermord wird nicht gelingen.

  35. Nahles ist aller unterstes Niveau. Die Frau gewinnt, weil sie nervt, weil jeder seine Ruhe vor haben will und nachgibt. Dabei ist sie stroh-doof, kann kaum grammatikalisch richtige Sätze bilden und besteht nur aus Impertinenz und dem, was sie sich darauf einbindet. Sie ist das typische Beispiel dafür, das die Welt von Idioten regiert wird, wenn die Klügeren nachgeben. Ab jetzt „gibt es in Fresse“ Nahles.

  36. 2020 5. Februar 2018 at 15:16

    lorbas 5. Februar 2018 at 15:06

    Kleines OT aus Buntburg ehemals Marburg an der Lahn.

    …allgemeines „delirium“ halt…

    Delirium mit Frazzkeller ist eine Musikkneipe in Bunt… äh Marburg, in unmittelbarer Nähe kam es zu dem geschilderten Vorfall.

  37. Wenn ich nicht schon beide nebeneinander gesehen hätte, würde ich sagen, Nahles ist der geschlechtsangeglichene Stegner.
    So muss ich sagen, dass die SPD ganz offensichtlich Pack und Pöbel anzieht und dass Pack und Pöbel in der SPD an die Spitze kommt, was nicht viel über Pack und Pöbel, aber dafür um so mehr über die SPD aussagt.

  38. „Dieter Amann sagte vor seiner ersten Rede im Hauptausschuss des Deutschen Bundestages:
    „Ich bin hier neu. Und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundert.“

    Ohne über die Sprachstörung aufzuklären zog Oliver Welke mit Gelächter über den „stotternden“ Herrn Amann her.

    Nun ja dann soll sich doch der Blöd-Welke an ihm hier abarbeiten, immer wieder sehens-und hörenswert, auch wenn ich bis in die Nacht lachen muss.

    https://www.youtube.com/watch?v=JhL8R-MbzJo
    Malte Spitz, ein Grünen-Witz

  39. Nahles?! Muhahaha,
    die hätte zu H.Schmidts Zeiten noch nicht einmal seinen Aschenbecher im Büro leeren dürfen.
    Aber wer solche Politiker,Spitzenpolitiker nennt,braucht sich um den Zustand dieser
    Republik nun wirklich keine Gedanken mehr machen.
    „Schlimmer gehts nimmer“!

  40. Super Frau. Ich hoffe inständig das die noch mächtiger wird und Schulz beerbt.
    Perfekt um auch noch die letzten SPDler zu vergraulen. Schau ich mir dagegen den Sachverstand der AFDler an, dann kann es nur noch in eine Richtung gehen
    Wie ein Mitforist hier gerade schon verlinkt hat:
    Insa Umfrage
    Spd 17
    AFD 15

  41. Mit dem Kuschelkurs ist es jetzt bei der SPD, genannt Schariapartei, vorbei. Nahles fährt jetzt härtere Geschütze auf. Wer nicht parieren will, wird niedergeschrien. Mal sehen, ob die Einschüchterungstaktik bei den Genossen auf Dauer Bestand hat.

  42. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 5. Februar 2018 at 14:57
    „int 5. Februar 2018 at 14:47
    „Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.“
    Jesses nee…

    Mit was man alles sein Studium machen kann ist schon krass.
    Und ich Rindvieh mache meins mit Naturwissenschaft.“
    ______________________________________________

    Da ist nichts mit „Labern“.
    Physikalische Modelle müssen (als Modelle) der Wirklichkeit genügen bis zu dem Zeitpunkt,
    wo sie dies durch neu hinzugekommen Erkenntnisee nicht mehr leisten können und durch ein Modell ersetzt werden, in dem das bisherige als Sonderfall weiter existiert.

    Die Mathematik wiederum hilft, wo das Begreifen an seine Grenzen stößt.
    („Ich verstehe es nicht, die Mathematikl zeigt, dass es so ist“)
    Persönliche Grenzfälle, Ausnahmefälle(!) sind der Physiker, dem umfassendes mathematisches Handwerkszeug fehlt sowie der Mathematiker mit umfassendem, fehlerlosen Formalismus,
    der nicht mehr weiß, was er (in letzter Konsequenz) tut, aber er tut es richtig.

  43. lorbas 5. Februar 2018 at 15:29
    2020 5. Februar 2018 at 15:16
    lorbas 5. Februar 2018 at 15:06
    …allgemeines „delirium“ halt…

    Delirium mit Frazzkeller ist eine Musikkneipe in Bunt… äh Marburg, in unmittelbarer Nähe kam es zu dem geschilderten Vorfall.
    ============
    oh danke. gut zu wissen. wenn ich wieder mal in Bunt… äh Marburg sein sollte 🙂

  44. Blimpi 5. Februar 2018 at 15:38

    Genau so ist es.

    Große Teile des politischen Personals in Deutschland spotten jeder Beschreibung.

  45. Haremhab 5. Februar 2018 at 14:15
    Schlimmer als Merkel geht kaum.
    —-
    Glauben Sie mir, ich kenne mich mit menschlichen Abgründen aus, ist mein Spezialgebiet, es geht immer schlimmer. 😉

  46. Die Qualität der SPD-Führungselite nähert sich mittlerweile in Windeseile dem Niveau der aus ihren muslimischen Shitholes eindringenden Mohammedaner an. Deshalb gehts auch mit der SPD steil bergab und sie hat sich den Namen Scharia Partei Deutschlands redlich verdient. Eine Schande, was aus der SPD geworden ist. Immerhin, die Nahles ist nicht ganz so widerlich und korrupt und verblendet wie der Schulz, aber nur graduell.
    Vorschlag: Neubewertung des Namens SPD in Shithole Partei Deutschlands

  47. Ihr Bruder, ähhhh nein sorry Ihre Schwester macht auch Kariiere

    Nahles hin oder her, wir sind der Nabel der weltweiten Irren

    Das Bundeswehr-Bataillon im brandenburgischen Storkow bekommt eine neue Kommandeurin. Das Besondere: Anastasia Biefang begann ihre Karriere vor 23 Jahren als Mann. Und wie hat die Bundeswehr darauf reagiert?
    104 Kommentare
    Anzeige

    Oberstleutnant Anastasia Biefang versteckt sich nicht. Bei einer Körpergröße von 1,87 Metern würde ihr das auch nicht gelingen. Nach Jahren als Referentin im Bundesverteidigungsministerium wird sie neue Kommandeurin des Bundeswehr-Informationstechnikbataillons 381 im brandenburgischen Storkow – und damit verantwortlich für 750 Soldaten.

  48. 2020 5. Februar 2018 at 15:42

    lorbas 5. Februar 2018 at 15:29
    2020 5. Februar 2018 at 15:16
    lorbas 5. Februar 2018 at 15:06
    …allgemeines „delirium“ halt…

    Delirium mit Frazzkeller ist eine Musikkneipe in Bunt… äh Marburg, in unmittelbarer Nähe kam es zu dem geschilderten Vorfall.
    ============
    oh danke. gut zu wissen. wenn ich wieder mal in Bunt… äh Marburg sein sollte 🙂

    Aha, interessant wer sich im „bunten“, tol(l)eranten und weltoffenen Marburg so rumtreibt.

    Unbedingt auf die Propaganda äh Werbetafeln in Marburg achten: http://www.ausländerbeirat-marburg.de/images/kampagne_2er/rsz_4_4.jpg

    sowie: http://www.das-marburger.de/wp-content/uploads/2015/10/Refuguees-welcome.jpg

  49. Mittlerweile ist es doch reinste Komödie,was im Bundestag stattfindet.

    Die AFD glaubt das man mit diesen Schwachköpfen faktenbasiert und logisch,respektvoll miteinander Reden kann.

    Das wollen die Empörtkrakeeler garnicht,da sie keinerlei Argumente aufbringen können,starten sie regelmässig eine Betroffenheitsolympiade.
    Bewaffnet mit einem Handy und Googlenazispeechdatenbank,glauben die Betroffenheitshooligans etwa…
    wer das böse Wort das auch vor 70 Jahren benutzt wurde,als erstes findet,sich kreischend empört zeigt,bekommt ein Fleisskärtchen von Mutti Merkel und rückt in die bekloppten Speicheleckerhitliste weiter nach oben?

    Wissen Krakeeler,ala Hofreiter,Nahles,Katrin G-E,Roth überhaupt wie peinlich sie ausserhalb deutschlands Lumpenmanipulatoren rüberkommen?
    Das es nur eine Frage der Zeit ist,selbst der hirngewaschenste Systemmichel deren peinliche Auftritte durchschaut?

  50. „int 5. Februar 2018 at 14:47
    „Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.“
    Jesses nee…“

    „Nach dem Abitur 1989 studierte sie 20 Semester lang Germanistik, Philosophie und Politik an der Bonner Friedrich-Wilhelms-Universität und schloss mit Magister Artium ab, die Arbeit an ihrer Promotion stellte sie 2005 aufgrund hoher Belastungen durch ihre politische Tätigkeit ein.“

    Wohlstandsverwahrlost und Dummstudiert!

  51. @ Blondine

    Ich finde es immer wieder verwunderlich dass hier einige Foristen in Bezug auf Merkel wiederholt von Dummheit/Blödheit etc. sprechen, genau das ist mitnichten der Fall! Sie erfüllt mit dämonischer, menschenverachtender Cleverness die Agenda welche ihr aufgetragen wurde, von wem auch immer.

  52. Wenn ihr über einen Friedhof geht und ein Brummen hört … das sind die ganzen alten SPD Wähler, die vor Wut und Scham vor den heutigen Zuständen im Grabe rotieren.

  53. Wenn alle Frauen so wären wie Nahles, würde ich kein Mann mehr aber auch keine Frau! Was nun? Katastrophe.
    Ich persönlich finde die Nahles schlimmer als die Roth. Darüber läßt sich natürlich streiten.
    Meine persönliche Hitparade geht so:
    1. A.Nahles
    2. C.F.Roth
    3. B.Hendrix
    4. und 5 Platz teilen sich KGE und V.Beck.
    Und über allen thront die Blutraute.

  54. „Der 100%-Schulz muss weg“,
    denken nun offenbar einige, (???)
    denen er im Weg steht oder die gar ihr angestrebtes Mandat zerrinnen sahen,
    „mit dem Maddiiin ist kein Staat zu machen.“

    Wäre ich Maddiiin,
    ginge ich wieder nach Würselen,
    saufen.
    Nix Nerven aufreiben,
    nix Herzkasper!

  55. @Placker:
    Eigentlich sollten jetzt alle Leser mit einer Behinderung eine Sammelklage geg. Mondgesicht machen.
    Oder eine Petition, wie bei Lanz danals: „WELKE MUSS WEG“!
    So ein erbärmlicher Feigling…Morgen kommen dann Judenwitze dran oder was?

    Als aller erstes Mal sollte sich PI der Sache annehmen. Roland Tichy und so weiter. Öffentlichkeit herstellen. Welke zu einer Entschuldigung zwingen. Facebook damit zuschütten. Und eine Klage gegen Welke können und sollen nicht nur Menschen machen, die selbst betroffen sind, sondern jeder aufrechte Bürger, der noch weiß, was Anstand und Moral sind! Denn eine Gesellschaft, die Behinderte verspottet, verstößt gegen die Menschenwürde und sieht sie bald wieder als lebensunwertes Leben. Wehret den Anfängen!!

  56. Die hat schon von vielen gehört: Die kann das nicht!
    Da greift dann das Peter-Prinzip: jedes Mitglied einer ausreichend komplexen Hierarchie wird so lange befördert, bis es das Maß seiner absoluten Unfähigkeit erreicht hat. Das Maximum wäre wohl Bandeskunzlerin oderso?

  57. Ja, Nahles ! Ihr habt den Mindestlohn eingeführt !
    Ihr seid schlimmer als jeder Feuerwehrmann, der ein Feuer legt. Denn die sind als erste Personen vor Ort und löschen wenigstens.
    Ihr habt über Eure SPD Politiker in den DGB Gewerkschaften den gesamten Sozialabbau (Lohnkürzungen, Kürzungen/Streichungen der Weihnachtsgelder Urlaubsgelder, Abbau der Leistungen der Krankenkasse, massive Lohnkonkurrenz aus dem Ausland, etc.) hier eingeführt. Die Gewerkschaften haben uns das als notwenige Sparmaßnahmen verkauft. Die Streichung der befristeten Arbeitnehmerentsendung habt Ihr mit beschlossen. Die Hartz IV Gesetze auch dank der Enthaltung der Partei Die Linke.

    Ihr miesen dreckigen Heuchler !
    Dann sollen mal die DGB/SPD Gewerkschaftsbonzen und Politbonzen vormachen, wie man von 1100 Euro netto lebt und mit gutem Beispiel vorangehen.
    Aber schon Eure Spesen übertreffen 1100 Euro.

    Wenn es nach mir ginge, würdet Ihr SPD-Gewerkschaftler und SPD-Poltiker allesamt mit dem 44 Euro Ticket mit der Bahn zu Euren Bestimmungsorten fahren. Innerhalb der Städte die Busse nehmen. Und in Pensionen mit Mehrbettzimmern übernachten. Ohne Spesen oder sonstige Vergütungen. Nur die Bezahlung der Fahrten auf minimalem Niveau und 1100 Euro netto.
    Ihr Heuchler würdet das nicht einmal einen Monat lang durchhalten.

    Die ganze Verräterbande da im Video kotzt mich an. Uns geht es schlecht wie nie zuvor. Existenzängste.
    Dann labert Ihr noch von der Zweiklassenmedizin. Dass aber die Gerätschaften auch von den Privatpatienten eben getragen werden, wird nicht genannt.
    Zudem liebe Heuchlerin Frau Nahles. Klar sind Sie AOK Patientin und liegen wie ich im 4 Bett Zimmer oder haben Malessen mit gewissen Leistungen. Sie liegen unter Garantie nicht mit drei anderen Patienten im Zimmer. Sie zahlen das einfach von ihrem fetten Konto. Sie Heuchlerin.
    Denn ein selbsternannter AOK Patient mit dicker Geldbörse ist wie ein Privatpatient.
    Zudem die unqualifizierte Hetze nervt. Beamte müssen sich zur Hälfte privat versichern und die Beihilfe ist eine schlechtere AOK. Hermes Fahrer und ähnliche Selbstständige sind zumeist privat versichert. Und zwar nur mit den Mindestleistungen. Denn die gesetzliche Kasse ist per Gesetz hier schon bei 1500 Euro Einnahmen mit 344 Euro zu veranschlagen. Weil man der PKV heimlich die Leute zuschustern wollte. Also versichern sich die Leute privat für rundweg 200 Euro. Das ist aber keine echte Privatversicherung. Weil weder Einzelzimmer, noch irgendwelche besonderen Dinge geleistet werden.

    Echte Privatpatienten seid Ihr vom Bundestag, die Politbonzen und die Gewerkschaftsbonzen. Weil Ihr unabhängig vom Versicherungsstatus Euch jede Behandlung leisten könnt.

    In Wahrheit regiert nur das Geld die Welt. Die SPD und die SPD-DGB Gewerkschaften sind vom Kapital gekauft und machen schön, was das Großkapital will.

    Und ein ehrest Streikrecht haben wir nicht wie die Franzosen zum Beispiel. Wir dürfen nur gewerkschaftlich organisiert streiken. Und die DGB Gewerkschaften dürfen dank des „Tarifautonomiegesetz“ die Kleien Gewerkschaften überstimmen, wenn sie die Mehrheit haben.
    Wenn zwei Mitarbeiter einfach in den Streik treten, ist das ein wilder und illegaler Streik.
    Deshalb hat die Wirtschaft die Gewerkschaften über die Politik und die Aufsichtsräte gekauft.

    Die ganze Bande würde ich auf den Mindestlohn setzen. Und die Fahrten bezahlen aber per 44 Euro Ticket. Und die Zwischenübernachtung ist dann noch immer günstiger als die Schickimicki Fahrten per 1.Klasse.
    Bei nachweislich mehr als 10 Fahrten im Monat würden die auch eine BahnCard 2.Klasse bekommen.
    Aber ohne private Nutzung.
    Und von wegen mandatsbezogene Flüge oder Fuhrpark. Ja und für die Auslandsbesuche kämen die in eine Transportmaschine der Bundeswehr. Und auch die Wirtschaftsdeligation (die die Kanzlerin bei alle Staatsbesuchen im Schlepptau hat) würde in der Militärmaschine Platz finden.
    Von wegen eigene Luxusmaschine und mit der Wirtschaft zusammen schallend über das Volk der Deutschen lachen und mit Du Du Du bei China nach außen einen auf heile Welt machen und dann knallharte Wirtschaftsverträge abschließen, bei denen man weiß, dass hier der Mensch und die Umwelt leiden müssen, weil der Preis so nicht möglich wäre. Heuchler !!!!!!!!!

    Verdammte SPD Heuchlerin Nahles. Verdreht alles und lügt wie gedruckt.

  58. Seit mehr als einer Dekade, ach was, seit mehr als 30 Jahren gilt angesichts der immer gleichen Funktionäre, die nur sehalb Funktionäre sind, weil sie sich nicht um Politik, sondern um das Wegbeißen parteiinterner Gegner und das Halten von dröhnenden Reden kümmern: Du kannst wählen, was du willst, du bekommst immer wieder den Wurmfortsatz in Endlosschleife: SPDCDU, Merkel, Schäuble, Laschet und irgendeinen SPD-Rest aus Siggi, Gabriel, Nahles, Schulz Oppermann. (die Grünen sind wie die FDP nützliche Idioten). Kaninchenzuchtvereine in Deutschland leiden deshalb unter Mitgliederschwund, weil in deren Vorständen die Abbilder von Gabriel, Schulz, Nahles, Merkel und Schäuble sitzen.

    Mal über Bande Europa, mal über Parteialtlast, die zu entsorgen ist. Das Politbüro lebt. Chulpf wird, aktuelles Beispiel, da „unser Opa für Europa“ nicht mehr funktioniert, in der SPD mit einen Ministerposten versorgt. Meine Fresse, du blöder SPD-Intrigenhaufen aus Schröder, Steinheini, Gabriel, Nahles, Oppermann: Schickt doch diesen Mann in Rente! Staat ihn als Mindestleister-Marionette weiter in genehme Positionen zu hieven.

  59. OT

    Die AfD-Abgeordneten haben bisher im Bundestag megastarke Reden gehalten. Einer hat zwar fachlich eine Menge drauf, kann aber rhetorisch aufgrund seines Stotterns nicht mithalten. Und den hat der mondgesichtige, dünnhirnige Welke, von dem ich auch Fußballreportagen inzwischen sofort abschalte, in seiner widerlich-primitiven „Heute-Show“ nachzuäffen und der Lächerlichkeit preiszugeben versucht. Unterste Schublade und moralisch total verkommen, wie auch Nikolaus Steinhöfel meint:

    https://www.steinhoefel.com/2018/02/ihre-gebuehren-bei-der-arbeit-behindertenwitze-beim-zdf.html?t=1&cn=ZmxleGlibGVfcmVjc18y&refsrc=email&iid=458eeddbf60147e39f45f4fc0f54d509&uid=101995260&nid=244+272699400

  60. Samurai 5. Februar 2018 at 14:24
    OT

    Oliver Welke („heute-show“) vom Staatspropagandasender ZDF macht sich über die leichte Sprachstörung des AFD-Politikers Dieter Amann lustig.

    Dieter Amann sagte vor seiner ersten Rede im Hauptausschuss des Deutschen Bundestages:
    „Ich bin hier neu. Und ich stottere. Das möchte ich vorausschicken, damit sich niemand wundert.“

    Ohne über die Sprachstörung aufzuklären zog Oliver Welke mit Gelächter über den „stotternden“ Herrn Amann her.

    Quelle mit Video von RA Steinhöfel:
    https://www.steinhoefel.com/2018/02/ihre-gebuehren-bei-der-arbeit-behindertenwitze-beim-zdf.html

    —————————————————–

    mehr kann dieser Welke auch nicht ……………………..

  61. Wuehlmaus 5. Februar 2018 at 16:09

    Und den hat der mondgesichtige, dünnhirnige Welke, von dem ich auch Fußballreportagen inzwischen sofort abschalte, in seiner widerlich-primitiven „Heute-Show“ nachzuäffen und der Lächerlichkeit preiszugeben versucht.

    Wie ich dieses Schleimtier Welke einschätze wird er sich in einer der nächsten Sendungen entschuldigen, um danach noch einen draufzulegen. Übrigens wohnt Welke in Bonn.

  62. mistral590 5. Februar 2018 at 16:00
    Was bedeutet SPD?
    Sie plündern Deutschland.

    ———————————————–

    SPD könnte auch bedeuten….

    Soziopathische Partei Deutschlands

  63. Haremhab 5. Februar 2018 at 14:15
    Schlimmer als Merkel geht kaum.

    ————————————–
    Doch! Nahles als Bundeskanzlerin. Zum Glück hat die SPD das Projekt 18 erfolgreich umgesetzt!

  64. 2020 5. Februar 2018 at 15:56

    Marburg hat einen neuen OB, wieder von den Spezialdemokraten aber eine deutliche Verbesserung gegenüber Egon Vaupel der auch hier auf PI wegen seinem Verhalten Thema war.

    Jetzt endlich wird man seitens der Stadt aktiv und fängt an die unsäglichen Schmierereien in der Stadt zu entfernen. Die gesamte Stadt ist damit überzogen. Die „Botschaften“ sind eindeutig oder sinnfrei, meistens beisdes. An Laternenmasten, Schildern oder Ampeln alles voller Aufkleber zum größten Teil aus dem Linksfaschistischem Spektrum.
    Die Stadt vermüllt zusehends. Bestätigung und Rückmeldung durch Menschen die Marburg hin und wieder besuchen und sich jedesmal erschrocken zeigen.
    Der Marburg Hauptbahnhof gleicht, Moment ich zitiere einen Kommentator aus der örtlichen Qualitätspresse, der Herr musste in Marburg umsteigen und schrieb: „Als ich am Marburger Hbf ankam und umsteigen musste, dachte ich, ich sei im Kongo.“ Zitatende.
    Es stimmt, man fährt am Bahnhofsvorplatz vorbei und sehr viele Nega. Manche spielen da Fussball.
    Alles sehr, sehr „bunt“.

  65. 2020 5. Februar 2018 at 15:56

    Marburg hat einen neuen OB, wieder von den Spezialdemokraten aber eine deutliche Verbesserung gegenüber Egon Vaupel der auch hier auf PI wegen seinem Verhalten Thema war.

    Jetzt endlich wird man seitens der Stadt aktiv und fängt an die unsäglichen Schmierereien in der Stadt zu entfernen. Die gesamte Stadt ist damit überzogen. Die „Botschaften“ sind eindeutig oder sinnfrei, meistens beisdes. An La-te-rn-enm-ast-en, Schildern oder Ampeln alles voller Aufkleber zum größten Teil aus dem Linksfaschistischem Spektrum.
    Die Stadt vermüllt zusehends. Bestätigung und Rückmeldung durch Menschen die Marburg hin und wieder besuchen und sich jedesmal erschrocken zeigen.
    Der Marburg Hauptbahnhof gleicht, Moment ich zitiere einen Kommentator aus der örtlichen Qualitätspresse, der Herr musste in Marburg umsteigen und schrieb: „Als ich am Marburger Hbf ankam und umsteigen musste, dachte ich, ich sei im Kongo.“ Zitatende.
    Es stimmt, man fährt am Bahnhofsvorplatz vorbei und sehr viele Nega. Manche spielen da Fussball.
    Alles sehr, sehr „bunt“.

  66. OT

    Fasching/Karneval 2018 – verseucht durch Zensur, Genderismus und politische Korrektheit. Anstatt Büttenredner Moral- und Sittenwächter und Blockwarte. Nach Belieben draufhauen darf man auf Trump, Höcke oder die AfD. Aber wehe es trifft zum Beispiel Frau Macron.

    http://meedia.de/2018/02/05/gut-eingefahrener-schlitten-peinliche-zoten-ueber-macron-ehefrau-sorgen-fuer-shitstorm-gegen-fastnacht-in-franken/

    Der Auftritt der „Altneihauser Feierwehrkapell’n“ bei der Fernseh-Prunksitzung „Fastnacht in Franken“ ist bei vielen Zuschauern nicht gut angekommen. Die jecke Feuerwehrtruppe hatte am Freitagabend über den Altersunterschied zwischen Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und seiner 24 Jahre älteren Ehefrau Brigitte gelästert. So wurde sie unter anderem als „gut eingefahr’nen Schlitten“ bezeichnet.

    Die Oberpfälzer Witze-Truppe bezeichneten die Französin zudem als „gut abgehang’ne Dame“ und „schärfste alte Hütte“. Dieser Teil ihres Auftrittes wurde von Buh-Rufen aus dem Saal begleitet.

    Nun hat der Beitrag eine Debatte um die Grenzen von Witzen zur Faschingszeit ausgelöst. Der Landesbischof der evangelischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm, war Gast der Fernseh-Prunksitzung aus Veitshöchheim. Er lobte die Sendung „bis auf wenige Ausnahmen“ auf Facebook. Gleichzeitigt kritisierte er: „Die Sätze über Emmanuel und Brigitte Macron waren voll daneben.“

    Und das Thema der Herzlich Willkommen geheißenen zu uns gekommenen Schutzsuchenden, die noch nicht lange hier leben und alle am 1.1. geboren sind wird in der diesjährigen Fasenacht garantiert völlig ausgeblendet.

    Ich will mein Colonia Duett wieder und all die anderen.

  67. Nahles ist auch eine Tochter von:
    >i>“ die Mutter der Dummen ist immer schwanger“>/i> (Verfasser unbekannt)

  68. Und wieder einmal zeigt sich, das die angeblichen Kämpfer gegen Rechts, genau das repräsentieren, was sie bekämpfen wollen.

  69. Wuehlmaus 5. Februar 2018 at 16:09

    Schon lange, lange, lange ehe die AfD in den Bundestag einzog, beharkten sich SPDCDUFDP in Westdeutschland im Bonner Wasserwerk auf das Unfvlätigste, um anschließend frohgemut miteinander einen heben zu gehen.

    Der rituelle, reflexhafte, folgenlose, bis zum Exzess (übrigens ganz ohne „Nazi!“) seit Jahrzehnten ausgetobte Parlmentsbeschimpfungsmodus der jeweils anderen Partei mit anschließendem wohlwollenden Schulterklopfen und gemeinsamen Heben ist in den deutschen Blockparteien so tief verankert, daß die komplette Panik bekommen, wenn einer das eingeübte Reflexpiel um Scheindebatten nicht mehr mitspielen will.

    Die Grünen wurden da komplett eingesaugt. Die Piraten sind nicht der Rede wert. Die FDP ist ein konstant marginales Wetterspinnweb.

    Die AfD kann, wenn sie weiter forsch-intelligent mit- und aufmischt – 92 im BT sind ein guter Anfang – eine Volkspartei werden.

    Ja, Volkspartei. Das, was SPD und CDU – die waren mal bollestolz auf den Titel „Volkspartei“ –
    durch Wolkenkuckuckusselbstmordpolitik verspielt haben.

  70. oh, schiefgegangen, ich schreib’s nochmal:
    Nahles ist auch eine Tochter von:
    “ die Mutter der Dummen ist immer schwanger (Verfasser unbekannt)

  71. @ Baerbelchen 5. Februar 2018 at 16:22
    Machen wir Welke fertig! Ich bin voll dabei! Die Würde des Menschen ist unantastbar.
    @ Baerbelchen 5. Februar 2018 at 16:25
    https://www.publicomag.com/2018/02/welke/
    Es geht schon los.
    * * * * *

    PEGIDA, AfD u. PI müssen hier dranbleiben. Kann was Großes werden. Den kann man damit aus seiner Sendung rausschmeissen. Und so kann man nach einander jeden dieser Pressehuren dran kriegen, denn sie sind zu dumm ihre Links-Grüne Fresse zu halten.

  72. yugoslawe 5. Februar 2018 at 16:31

    An PI….bitte das Thema Welke thematisieren.

    Die Achse und youwatch haben es bereits thematisiert. Und noch einige andere Blogs.

    Mir persönlich geht der Latrinenhumor Marke Bahnhofsklo dieser Stinkmorchel namens Welke bzw. des zwergwüchsigen Brüllaffen (falls der noch dabei ist) völlig am Dingskirchen vorbei. Ich sehe mir diesen Blödsinn ganz einfach nicht mehr an.

  73. Die Alte ist einfach nur primitiv, ein regelrechter Proll. Wer so eine Partei mit solchen Leuten wählt ist in meinen Augen einfach nicht ganz dicht. Für diese Regierung muss man sich in Grund und Boden schämen. Pfui, Pfui, Pfui, ekelhaft.

  74. Klar, man muss sich den Dreck nicht anschauen, aber man muss ihn bezahlen! Und schon allein deshalb ist es ein Skandal, mal abgesehen davon, dass die Menschenwürde mit Füßen getreten wird. Ich habe PI auch gebeten, sich der Sache anzunehmen. Und auch Herrn Tichy darauf aufmerksam gemacht.

  75. katharer 5. Februar 2018 at 15:39

    Super Frau. Ich hoffe inständig das die noch mächtiger wird und Schulz beerbt.
    Perfekt um auch noch die letzten SPDler zu vergraulen. Schau ich mir dagegen den Sachverstand der AFDler an, dann kann es nur noch in eine Richtung gehen
    Wie ein Mitforist hier gerade schon verlinkt hat:
    Insa Umfrage
    Spd 17
    AFD 15

    ========================
    Ich liebe Infos wie diese. Bitte mehr davon!
    .
    Nahles hat ein Kind, der Vater des Kindes und sie haben sich offenbar getrennt. Aber mal ganz ehrlich: Welcher Mann will solch eine Frau? Da würden nicht nur deutsche Männer, sondern v.a. Moslems die Hände über den Kopf schlagen. Die zuletzt genannten würden sicher handgreiflich werden, um es „harmlos“ auszudrücken.
    .
    Ich denke, Frau Nahles wäre als „Mann“ in einer Frau/Frau-Beziehung besser geeignet.
    .
    PS: Seit ca. drei Wochen muss ich mich ZWEI MAL anmelden, um bei pi zu kommentieren. Ist das NEU so? Oder geht eine „Anmeldung“ an Maas, Horch & Guck????

  76. Cassandra 5. Februar 2018 at 16:50
    Als Mann fällt einem nur eins dazu ein: Komm mir bloß nicht zu nah(les), Du (rot)gräuliche Schabracke.

  77. Diese Frau hat das Zeug zur BUNDESKANZLERIN : Alice Weidel! (Nicht Andrea Langstrumpf!)
    .
    Ich habe Frau Weidel auf einer AfD-Veranstaltung erlebt: Ich mag diese Frau, die wirklich klug und redegewandt ist

    Überhaupt hat die AfD viele kluge Köpfe, und nicht soviele schlecht bzw. minder Gebildete wie die GRÜNEN bzw. die SPD. Aber wahrscheinlich fühlen sich, wegen des geringen Bildungsniveaus, viele dieser Links-Grünen den Merkelgästen so nah.

  78. Nahles und Roth haben sich innerhalb kürzester Zeit im Gewicht verdreifacht. Wie kann das angehen?

  79. Die Wuchtbrumme mit dem Schröder-Basta-OS.

    Vielleicht wird diese Un(höfliche)-Person noch mal die Arbeitswelt kennenlernen,
    wenn der deutsche Wähler die Parasiten abgewählt und in den Konsum-Boykott getreten ist.

    Mal sehen wie lange die Speckschicht vorhält, wenn die eigene produktive Leistung den Teller füllen muss.

  80. OT
    Bei mir ist es so:
    Seit Tagen kann ich neue Berichte nur lesen wenn ich angemeldet bin, ansonsten bleibt immer der alte Rest.
    Ist das normal so auf PI geworden?

  81. Samurai 5. Februar 2018 at 14:24

    Welke hat das Zeug zur SPD-Führerfigur.

    Der österreichische Schriftsteller Karl Kraus, nebenbei ein Verwender der Bezeichnung „Journaille“, hatte dazu die entsprechende und immer noch zutreffende Aussage getätigt:

    Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.

  82. Baerbelchen 5. Februar 2018 at 16:22

    Machen wir Welke fertig! Ich bin voll dabei! Die Würde des Menschen ist unantastbar. “

    Erinnern Sie sich, wie seinerzeit über Donald Trump hergezogen wurde, als er angeblich einen behinderten Journalisten nachahmte. Die Medien waren voll von dieser Geschichte. Aber wenn es um die AfD geht, bleibt medial alles stummt. Die Patrioten gehören halt zum Freiwild.

  83. Was habe ich schon vor einiger Zeit gesagt? GroKo hat keine Mehrheit mehr (BILD-online)! Wir haben also eine Minderheitsregierung! Und das soll eine Demokratie sein? Ist es nicht. Deutschland ist keine Demokratie. Merkel hat auch immer alles WICHTIGE allein entschieden, wie in einer Diktatur!

  84. Blinkmann04 5. Februar 2018 at 16:04
    Ich möchte nur mal noch was zur unsinnigen Bürgerversicherung sagen, welche ja die Ungleichbehandlung in Deutschland abschaffen soll.
    Es wird immer Ungleichbehandlung geben, denn die Reichen können sich mit Geld alles kaufen.
    Die haben eine schönere Wohnung, ein schöneres Haus, ein schöneres Auto usw.
    Und ausgerechnet bei der Gesundheitsbehandlung soll es gerecht werden. Wer glaubt denn diesen Unsinn.
    Die Engländer haben schon seit Jahren so was wie eine Bürgerversicherung. Zur Zeit streiken dort viele Bürger, weil die Wartezeiten auf Operationen sehr lange sind und die Pflege schlecht ist.

  85. Posting von Anabel Schunke auf FB:

    Ich könnte nur noch kotzen!

    Ein aufmerksamer Leser schickte mir gestern diese Seite eines Mannes, der als marokkanischer „Flüchtling“ nach Deutschland kam und jetzt auf arabisch Videos für Asylbewerber macht.

    In diesen Videos geht es AUSNAHMSLOS darum, Tipps zu verteilen, wie man als Asylbewerber Sozialhilfe erhält. Also Videos über Wohngeld, Kindergeld, Arbeitslosengeld. Es wird quasi gezeigt, wie man möglichst viel hier abzockt.

    Das letzte Video (Screenshot) handelt davon, wie man eine permanente Aufenthaltserlaubnis bekommt.

    Der Mann hat 175.000 Follower auf Facebook und 350.000 auf YouTube.

    Ich muss immer an die Worte einer ehemaligen Flüchtlingshelferin denken: „Die lachen über uns.“

    Ich denke, der Seite oder dem Youtube-Kanal sollte man mal einen Besuch abstatten. 😉

    Link: https://www.facebook.com/search/top/?q=maroweltshow

  86. der_Gouverneur 5. Februar 2018 at 15:48

    @ Blondine

    Ich finde es immer wieder verwunderlich dass hier einige Foristen in Bezug auf Merkel wiederholt von Dummheit/Blödheit etc. sprechen, genau das ist mitnichten der Fall! Sie erfüllt mit dämonischer, menschenverachtender Cleverness die Agenda welche ihr aufgetragen wurde, von wem auch immer. “

    Ich gebe Ihnen einen Tipp: Rothschild

  87. @ohnesorgtheater

    https://therationalmale.com/tag/toxic-masculinity/

    Das nennt man toxic masculinity. Der weissen Heteromann soll quasi seine Natur ablegen, weibliche Narrative annehmen, auf sein Begehren verzichten, er soll sich selbst kastrieren.ob nun metoo oder das.
    Es geht nur um Deutungshoheiten, die dann aber dennoch wieder Gesetze prägen.
    (Schweden,. Bald Frankreich)

    Während man vergewaltigende Ausländerhorden medial unter den Tisch fallen lässt, stellen antike Bilder ein Problem da.

    Nachdem man den Mann die letzten 20 Jahre lächerlich gemacht hat (King of Queens, big bang theory),. Soll jetzt die Stufe der selbstinduzierten Kastration erfolgen.

    Als nächstes kommt dann die Stufe Frauen als das „bessere Geschlecht“ zu akzeptieren , quasi klaglos seine zugewiesene Position zu akzeptieren, dann kommt Open Cuckolding mit Asylis finanziert von einem Heerlager weisser Arbeitssklaven. Das wäre der Endsieg des Feminismus.

  88. Natürlich will sie ganz nach oben. Und sie hat das Zeug dazu, alle Männlein platt zu machen. Vielleicht fällt ihr aus Versehen auch das verkniffene Strichmännchen zum Opfer, welches dem „Pack“ den Mund verbietet. Oder vielleicht fällt ihr die Walküre mit der Raute zum Opfer. Träumen wird man wohl noch dürfen, oder?

  89. @ Wuehlmaus 5. Februar 2018 at 16:09

    Daran sieht man, daß das linke Inklusionsgeschwätz nur Heuchelei ist. Den Roten u. Grünen(inkl. Merkel-Junta) gehen die Behinderten am A vorbei. Es geht ihnen nur darum, gaga Schulexperimente durchzudrücken, um die bürgerl.-christl. Bildung zu verdrängen…

  90. Auf mich wirkt die besagte Dame stets wie eine Vorarbeiterin einer Waschweiberkolonne, oder eine der frühen Vertreterinnen der Ringkämpfer auf Volksfesten. Irgendwie provokativ gewöhnlich und selbstgefällig.
    Ihre aggressive, „ihr könnt mich alle mal, machen lassen, sonst gibt es was auf die Fresse“-Rhetorik, soll vermutlich Freund und Feind gleichermaßen beeindrucken. Das macht das unerträgliche Gekeife ihrer linken Genossinnen aber nicht weniger schrecklich anzuhören, jenseits des nicht erkennbaren Inhaltes deren „Reden“ in Land- und Bundestag.

  91. Ich habe mich so über diesen Dummbatz Welke geärgert, dass ich gerade eine gepfefferte Mail an das ZDF gesendet habe.
    Hoffentlich machen das noch mehr, das Postfach vom ZDF soll vor Beschwerdemails nur so überquillen.

  92. @ nicht die mama 5. Februar 2018 at 17:05

    Ich denke, Welke wählt wohl die SED-Linke.
    Er macht über alle anderen Parteien Witze,
    wenn auch am übelsten über die AfD.
    Habe schon Monate keine ganze „Heute-Show“
    mehr gesehen, zum Teil nicht mal 5 Min., aber
    beim Durchzappen erwische ich dann doch mal
    paar Min. Daher weiß ich auch nicht sicher, ob
    er jemals über die SED-Linke herzog. Glaube
    aber nicht. Weiß jmd. mehr?

  93. Zu Nahles: einfach furchtbar, ich kann diese Frau genau wie Murksel nicht sehen und reden hören.
    Wobei reden ist das ja nicht, eher eine Mischung aus kreischen, schreien und gackern.

  94. Zufällig habe ich neulich ein Video vom SPD-Parteitag mit der Rede von Andrea Nahles gesehen. Wie sie da regelrecht schrie und mit der Faust fuchtelte- irgendwie erschreckend. Gesten und Lautstärke erinnerten da an Bilder- zum Glück- vergangener Parteitage. Sie müsste ihre Wortwahl besser bedenken, ihre Ausdrucksweise geht gar nicht bei einer Frau ihres Amtes.

  95. Frau Nahles ist schlicht und einfach nur strunzdumm. Spätestens als sie vor einigen Jahren am Rednerpult des Deutsch Bundestages ein Kinderlied trällerte, mußte jedem klar sein, daß dieses Riesenbaby nicht alle Tassen im Schrank hat. Ihre kürzlichen „jetzt gibt’s in die Fresse“- oder „Ätschi Bätschi“- Absonderungen runden das Bild dieser SPD-Quotenfrau eindrucksvoll ab. Daß solch eine Frau Ministerin in diesem Land sein kann, ist ein Indiz für die voranschreitende Verblödung Deutschlands!

  96. @ Maria-Bernhardine 5. Februar 2018 at 17:46

    Pardon bitte, kann nicht erkennen, ob neue
    Stimmen noch gezählt werden; aber den
    Zeiger drehen geht noch…

  97. Leider sind wir Längerlebenden selbst mit verantwortlich, das in Berlin solche Versager wie Nahles Roth Beck ExHinze Özoguz Özdemir Schulz ExJäger Pädophile Dobrindt etc.etc. Ihr Unwesen ungestraft auf unsere Kosten treiben!
    Fazit:aber große Fresse und die Diätenerhöhung zwischen Kartoffelsalat Würstchen in der Bundestagkantine verabschieden!

  98. uli12us 5. Februar 2018 at 18:11
    Dortmunder Buerger 5. Februar 2018 at 15:16; Mir ist eine Mrd für Israel wesentlich lieber wie nur ne Mio für Palis, Türkei oder irgendnen anderen Moslemstaat.

    Selbstverständlich. Aber sie sollen wenigstens ehrlich sein. Und uns gegen ihre ärgsten Feinde beistehen, wie es manche Juden mit klarem Verstand tun.

  99. Ich bin unsicher. Eigentlich ist Fatima C. Roth fuer mich die absolute Zoelibats-Beschleunigerin. Aber dieses geifernde Unwesen von den Genossen; das Ding ist eine echte Konkurrenz fuer Fatima C. Roth.

  100. Ich bin unsicher. Eigentlich ist Fatima C. Roth fuer mich die absolute Zoelibats-Beschleunigerin. Aber dieses geifernde Unwesen von den Genossen; das Ding ist eine echte Konkurrenz fuer Fatima C. Roth.

  101. Maria-Bernhardine 5. Februar 2018 at 18:15

    Danke für den Tipp, habe gerade abgestimmt.

    Noch sehen nur 29% die Heute Show nicht gerne. Da ist noch Luft nach oben.

  102. Wie erbärmlich und verachtenswert, ein vom Genderwahn entmännlichtes Volk von Weicheiern lässt sich von einer extremfeministischen Schlampendiktatur zum Gespött der restlichen Welt machen.

  103. Mit übergewichtigen Furien dieser Art klappt’s auch bestimmt mit dem Reissen der 15 % Hürde! Bravo SPD. Weiter so! Irgendwann kapierts dann auch der letzte ‚rotversiffte Kleingärtner‘ im Kiez.

  104. Diese Nahes ist und bleibt ein Trampel. Zum Glück wird die nie Bundeskanzlerin – wie soll das mit 17% gehen?

    Oliver Welke hat einen sehr weit hinten liegenden Haaransatz. Sein Hirnansatz liegt aber noch weit dahinter.
    Daher seine kindische Schadenfreude über die Sprachstörung eines Abgeordneten.

  105. „Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 5. Februar 2018 at 14:41
    ich.will.weg.von.hier 5. Februar 2018 at 14:33
    Hat Bätschi eigentlich ein abgeschlossenes Studium?

    „Nahles studierte neuere und ältere Germanistik sowie Politikwissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Ihre Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 mit dem Titel Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein.[9]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Andrea_Nahles

    —————————–
    —————————–

    Die Frage war eher sarkastisch gemeint. Womit weist Bätschi ihre Qualifikation als Arbeitsminister nach?
    Danke dennoch für Ihre Mühe, bei wikipedia nachzuschlagen.
    Nun, da ich weiß, dass Bätschi umfassende Kenntnisse bezüglich der „Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman“ nachgewiesen hat, kann ich mich beruhigt zurücklehnen. Das Ressort „Arbeit“ scheint ja in allerbesten Händen zu sein.
    Im übrigen müsste man auch mal bei der Merkel nachhaken. Wenn ihre Dissertation ebensolche nichtssagenden Aussagen enthält wie ihr gestelztes Geschwafel in Interviews oder wie ihre Reden, dann hätte ihe Dissertation bestenfalls das Niveau einer Hausarbeit in der Abiturstufe. Aber, ich bin nur ein Physiklehrer, der nur noch raus will aus dem Irrenhaus. Darum müsste sich jedoch ein Physikprofessor kümmern.

  106. Die Nahles hätte ein Mann werden sollen, das sieht man gut an ihrem Gesicht und ihrer panzerähnlichen Körpersprache. Sie strahlt so viel Weiblichkeit aus wie eine öffentliche Toilette für Damen ohne Putzfrau. Um ihre Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren führt sie sich im Bundestag auf wie der letzte Depp, sie leidet unter Hysterie, und hofft darauf, dass alle sie zumindest der Lautstärke bzw. des Aufbrausens wegen gut finden, und sei es auch nur, dass man sie auslacht. Die ist reif für den Psychiater.

  107. Die Sozis machen das schon, die schaffen sich selber ab ohne drüber nachzudenken.
    Lasst die Sozis und Nahles , Alki Schulz doch reden, das halbe Hirn ist doch durch Alkohol
    zerstört,
    Was Schulz und co machen ist beste Werbung für die AfD.
    Freu mich auf die GroKo , noch knapp 4 jahre und die Sozis gehen unter!!!!!!!!!!
    War letztes Jahr auf mehreren SPD Wahlkämpfen natürlich mit Trillerpfeiffe, was die Antifa kann können wir Patrioten schon lange.

    VERHURT, VERKAUFT VERATEN : SOZIALDEMOKRATEN !!!!!!!!!!!!!!!!

  108. Bei Facebook „entschuldigt“ sich das ZDF bereits:

    „Am vergangenen Freitag haben wir eine Aussage des AfD-Sachverständigen Dieter Amann in unserer Sendung gezeigt. Wir haben den Ausschnitt aus inhaltlichen Gründen in die Sendung genommen und sind davon ausgegangen, dass es sich dabei um einen üblichen Versprecher handelt, die durch eine gewisse Nervösität beim Sprechen bedingt sind.
    Für die heute-Show war die Sprachbehinderung von Herrn Amann nicht erkennbar, es war nicht unsere Absicht, uns über diese Behinderung lustig zu machen.
    Hätten wir davon Kenntnis gehabt, hätten wir den Ausschnitt natürlich nicht gesendet.“

  109. Maria-Bernhardine 5. Februar 2018 at 17:38
    Ich schaue mir die „heute show“ meistens an. Welke macht sich oft über Merkel und Schulz lustig und das gefällt mir. Aber über die AfD wird nur übelst gehetzt, wie bei anderen Satiresendungen auch. Über die Grünen gibt es nur ab und zu einen Wirtz, aber über die Linke bringt er fast gar nichts. Ich denke auch, dass er Linke-Wähler ist.

  110. @ Maxi9 5. Februar 2018 at 18:01

    „Zufällig habe ich neulich ein Video vom SPD-Parteitag mit der Rede von Andrea Nahles gesehen. Wie sie da regelrecht schrie und mit der Faust fuchtelte- irgendwie erschreckend. Gesten und Lautstärke erinnerten da an Bilder- zum Glück- vergangener Parteitage. Sie müsste ihre Wortwahl besser bedenken, ihre Ausdrucksweise geht gar nicht bei einer Frau ihres Amtes.“

    Wenn diese Verrückte 1938 Ministerin gewesen wäre, hätten wir jetzt 8 Millionen Tote zu beklagen… Scheint die geistige Schwester von Hitler zu sein.

  111. @ pro afd fan 5. Februar 2018 at 17:14
    Genau ! Ach ja ! Die SPD will an die 233 Milliarden Rücklagen zu Stabilisierung des Beitrages im Alter bei den Privaten Krankenversicherungen. Das ist den Verbrechern (also Politiker allgemein) durchaus zuzutrauen, weil die auch schon in den 1980er Jahren die dreijährige Vorlaufzeit der (gesetzlichen) Rentenkasse durch einen gesetzwidrigen Griff zerstört wurde (man stelle sich mal die Vorlaufzeit in 10 Jahren dank der damaligen Zinsen auf sechs Jahre erhöht vor) und man zur Einheit noch einmal illegal in die Kasse reingriff.

    Und wofür die SPD die 233 Milliarden nehmen wird, muss man nicht sagen. Wenn die CDU schon minimal 50 Milliarden für gewisse Herrschaften pro Jahr rausschleudert, ist es naheliegend… .

    Solche Lügengesichter wie Nahles und Schulz werden das Kind schon schaukeln und das Volk wieder einmal erneut verschaukeln.

  112. Von Zeit.de

    „Ich lebte mit zwei Identitäten“

    Mit Kopftuch wurde Zahra bei Bewerbungen immer abgelehnt. Deshalb arbeitete sie neun Jahre lang ohne. Dann hat sie sich selbständig gemacht.“

    Genau darum geht es. Du hast die Freiheit mit Kopftuch zu arbeiten, der andere hat die Freiheit dich deswegen nicht einzustellen.

    Und jeder der an diesem Gleichgewicht rütteln will, sei es per Gesetz oder per moralischen Druck auf die Tränendrüse ist ein Faschist.

    Genauso hat jeder das“ Recht“ zu migrieren,
    daraus resultiert aber keine Pflicht jemanden aufzunehmen.

  113. Zu der Bürgerversicherung:. Momentan zahle ich 500€ für den Privattarif mit dem 3,5 fachen Satz und die KK macht noch ordentlich Gewinn.

    Mit der Bürgerversicherung, natürlich alles für die „Gerechtigkeit“, dem inken Worthülsen Torpedo, zahle ich dann 750€ für den einfachen Satz.

    Warum sollte man da mitmachen?

  114. Nahles in die Produktion! (gleiches gilt für Schulz, Gabriel, Maas…)

    Vertreter der großen linken ARBEITER- und VOLKs- Partei.

    Es werden noch Entbeiner in der fleischverarbeitenden Industrie gesucht, oder Mülltrenner auf der Deponie!

  115. Wenn die SPD versammelt um HundertProzentSchulz sich vor das Mikrophon stellt: Schweswig links, rechts Nahles, Malu Dreyer halblinks, Barly halbrechts, Högl hinterm Maddin, sieht das aus, als wäre das SPD-Vorstand, der aufpasst, daß Maddin nicht umfällt.

  116. Ich kupple gerne und stelle Traumpaare zusammen !

    Zu Ralf Stegner hätte gepasst : Renate Künast .

    Zu C. Roth : A. Hofreiter

    Zu KGE : Mahmoud (17 ), Afghanistan

  117. Daß sich eine Person wie Andrea Nahles in der ersten Reihe der SPD befindet, sagt sehr viel über die aktuelle Verfassung der SPD aus.

  118. Die rote Heuschreckenpartei lockt die Wählerkälber ins Schlachthaus

    Zu den sonderbarsten Erscheinungen des Parteiengeckenzirkus gehört die sich ständig wiederholende Vorgehensweise der Heuschreckenpartei vor den Wahlen; denn da wandelt sich die Heuschreckenpartei zu einer Art Arbeitergottesanbeterin und lockt die Arbeiterschaft mit allerlei Versprechungen an und noch immer wählt diese die Heuschreckenpartei, obwohl diese danach sich zu Dingen erfrecht, von denen die Scheinbewahrer, als angebliche Mundstücke der lieben Wirtschaft, noch nicht einmal zu träumen wagten; so senkte der Haarfärber bei der jüngsten Machtergreifung der Heuschreckenpartei nicht nur den Einkommenshöchststeuersatz, führte die Harzarmenhilfe ein und ruinierte die Gemeinden, sondern befreite auch die Großunternehmen weitgehend von der Steuerzahlung und öffnete den internationalen Finanzheuschrecken endgültig Tür und Tor, mit den bekannten Folgen. Doch dürfte die Arbeiterschaft auch dieses Mal auf die Heuschreckenpartei hereinfallen und nachher wieder zur Ader gelassen werden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  119. Na gut dann macht so weiter und der Spd Staatsfunk ist endlich dahin und hoffentlich auch die Pensionsforderungen aber dafür sorgen die Engländer und Merkels neue Freunde die Usa und die Russen die Schweizer …usw Merkel du bist so schlau …

  120. Ich bin vor 1,5 Stunden zum Pinkeln wach geworden und bin momntan mal wieder in einer aufgewühlten Phase, so dass ich danach nicht mehr einschlafen kann. Vor zwei Jahren bin ich dann aufs Rad gestiegen. Ja auch während der Sturmnacht zum Rosenmontag. Dafür bin ich aber diesmal nicht in Stimmung.

    Also habe ich gerade eine Mail über Frauen und Feminismus an einen Bekannten (de Bekannten) geschrieben, einen Ex-und immer-noch Macho der irgendwie (genau weiß ich das nicht) zum partiellen Feministen und Frauenversteher mutiert ist, was bei mir ja nicht passieren kann.

    Dann habe ich mich wieder hingelegt wohl wissend, dass das nix wird. Nicht, dass ich wegen Nahles nicht schlafen kann, von der hab ich zum Glück noch nei geträunt. Nein da ich nicht schlafen kann, aber auch momentan zu euphorisch bin um Nachts Rad zu fahren kam ich auf die Idee: schreib was zu Nahles.

    Aber was soll ich schrieben ohne vulgär zu werden? Aber dann fiel mir dich was ein. Also ich kenne solche Frauen wie die Nahles nicht in der Praxis. Sicher ich hätte auch Frauen kennen können die mich fürchterlich genervt hätten, aber so was wie Nahles, nein so was wäre mit Sicherheit nicht darunter gewesen. Vor 40 Jahren gabs so was noch nicht. Weder im Facbbereich Mathematik noch in den Gesellschaft“wissnscjaften“ am Krummbogen (der @lorbas weiß wo das ist).

    Grauenhaft!

    Hoffen wir, dass sie ihre Gefährlichkeit nicht ausspielen kann. Ansonsten mochte ich als Frauenkritiker aber doch eine Lanze für die Frauen brechen. So was wie die Nahles habe ich i nunmerh fats 66 Jahen nich kennen gelernt.

    Ich weiß nicht, ob ich was über die Nahles schreiben könnte, im Moment fällt mir außer Gemeinplätzen (wie dass der Feminismus das ermöglicht hat) nichts ein. Da bin eben jetzt dich wieder auch zu müde. Vielleicht kann ich ja noch ein wenig schlafen.

    Aber nicht böse sein, eins sei mir jetzt doch triumphal noch gegönnt. Ich habe vorgestern OT zu „Hylas und die Nymphen“ Stellung bezogen
    Das ist das Bikd, dass in Ummah Kingdom abgehängt wurde, weil da die Frauen als Objekt des Hylas (hoffe ist richtig geschrieben, kenne den Typen nicht) dargestellt wurden. Ich hatte ja analysiert, dass es Shwachsinn ist Männern die Freude an der weiblichen Schönheit zu nehmen, bzw. genommen zu habe, zu Zeiten des Hylas lebte man da noch gesund.
    Ich schluf stattdessen vor, dass man Männen die Freude läßt und die Frauen statt darüber zu hadern ja die Möglichkeit haben das genauso zu machen, ginge ja im Westen, habe ja auch Beispiele genannt. Ich habe keine Ahnung ob die Frauen darauf stehen (ich hab sie danach noch nie gefragt, auf Muskeln stehen sie leider nicht alle, komisch), aber sie dürfen es im Westen (noch).
    Ja und verrückt, immer wenn ich irgendwas denke, tauch es kurz danach irgendwo auf. Ich weiß nicht warum. ich vermute es liegt daran, dass man einfach mehr auf das Thema achtet. Aber kann diesmal nicht so gewesen sein.

    Ich habe gesten nach dm Schwimmen noch gezappt und bin auf RTL2 gestoße und sah einen Schriftzug: „Nackte Tatsachen“ oder so. Da blieb ich einen Moment hängen (denn der Sex ist ja auch in mir). Dann die Überraschung: Da wurden Penisse und Männerärsche betrachtet und fachmännisch kommentiert. Von Frauen, also das was ich im Prinzip vorgeschlagen hatte. Bißchen vulgär, aber mit eigentlich egal. Ich hatte ja eher gemeint, das Frauen nun Athletenkörper malen würden, aber ich will ihnen nicht verbieten im TV Penisse zu kommentieren. Interessant lediglich, dass Männer zwar privat Frauen kommentieren, aber öffentlich würde das mit keiner Frau im normalen TV praktiziert werden.
    So holt einen die Realität einen Tag später ein.
    Ich könnte noch viel dazu sagen, aber finde man kann hier auch schließen.

  121. Mensch hab ich Glück gehabt., dass ich so lange wach war. Die Mülltonne muß ja raus und die ist voll. Ich träum ja davon, dass das was die Nahles mal nicht mehr verdienen wird auch Müllmännern zugute kommt.

  122. Ostbaltischer Rundschädel. Mannsweib.
    Laut, aufdringlich, unangenehm. Fehl am Platze.
    Die sollte besser durch den Park laufen und Asylantenmüll aufpieksen.

  123. „Wollt Ihr die totale SPD ?“
    etwaige Ähnlichkeiten mit der Geschichte sind rein zufällig und nicht gewollt.

  124. Mehrmals „Bätschi!“ Das hat mir schon gereicht….Benehmen ist Glücksache, und Glück hat nicht jeder.

  125. Na, na, das Gestrüpp im „Gesicht“ von dem Männlein Vollbart zu nennen, beleidigt jeden anständigen Bartträger. Bei dem Buchhöker und Schwimmbadmeister ist das gewollt aber nicht gekonnt!

Comments are closed.