Print Friendly, PDF & Email

Die Äußerung von Horst Seehofer „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ (PI-NEWS berichtete) schlägt weiterhin hohe Wellen in der Medienlandschaft. Am Freitag Abend befassten sich in der wöchentlichen Diskussionssendung „Augstein und Blome“ auf Phoenix die beiden Journalisten Jakob Augstein, Herausgeber der linken Wochenzeitung „Freitag“, und Nikolaus Blome, stellvertretender Chefredakteur der Bild-Zeitung, mit dem Thema. Und wie nicht anders zu erwarten, versuchte Augstein die Probleme durch die rasant zunehmende Islamisierung Deutschlands kleinzureden. Augstein wörtlich (im Video bei 11:15 min): „Das Problem sind nicht die Muslime, das Problem sind die Deutschen. Wir haben doch kein Problem mit den Muslimen. Wir haben ein Problem mit Deutschen, die unsicher sind, die Angst haben, die politisch durchdrehen“. Augstein ist einer der vielen totalen Realitätsverweigerer in den Medien, die entweder keine Ahnung vom Islam haben oder sich aus linksideologischen Gründen weigern, die Gefährlichekit dieser Ideologie im Mäntelchen einer Religion zu erkennen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

257 KOMMENTARE

  1. Augsteins Kommentare sind hinreichend bekannt.
    Wie war das? Wir haben keine Probleme mit Vergewaltiger/Ficklingen, sondern mit MÄNNERN.
    Diesen Schwachsinn erzählen Grüne gerne.

  2. Noch Fragen?

    .

    Erdogan:

    »Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«

    Mustafa Kemal Atatürk:
    „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“ „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs (Mohammed) und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“ Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atatürk” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)

  3. Es gibt ein von mir noch nicht gelesenes Buch, das ich aber jetzt schon einmal empfehle. :)))

    Douglas Murray, Der Selbstmord Europas.

    frisch herausgekommen, noch druckwarm.

  4. Die Feststellung Seehofers „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ muss man bei dem Dreher doch lesen als „Der Islam gehört NOCH nicht zu Deutschland“. Für den Islam sind wir den noch etwas überlegenen Feind mit denen sie weder zu einem Frieden noch zu einem Waffenstillstand kommen können. Der Islam führt gerade einen Heiligen Guerillakrieg gegen uns bis die Zahl der Kämpfer ausreichend aufgestockt worden ist.

  5. Egal was Herr Augstein sagt, es ist in der Regel albernes, einseitiges Zeug. Es ist nichts von Interesse oder Information, was dieses Stiefkind aus seiner politischen Selbstzufriedenheit heraus formuliert.

  6. Der Typ braucht echt Urlaub, Dauerurlaub !

    Und zwar in irgend einem „Sanatorium“ da wo man weisse, nach hinten geknöpfte Westen trägt.
    Am besten nimmt er die ERIKA mit; zusammen können sie dann die gerne auch die Füsiker geben.

    Boahhhh kotzzzzzzz !

  7. Der naive Europäer fühlt sich hingezogen zu diesen Primitivlingen und erweist sich als williger Trottel, diesen menschlichen Abschaum in vorauseilender Hinwürfigkeit ins eigene Bett zu legen, um von solch tierischen Instinkten abgeschlachtet zu werden – eine Gewissensreinigung
    ist dringend nötig

  8. Schon die ersten Takte des Videos offenbaren das Fake: zwei angebliche Protagonisten, die aus derselben journalistischen linken Denke kommen, denen es ausschließlich darum geht, Unterhaltung für den Zuschauer zu bieten, und keinen faktischen Austausch.

    Wie aus dem Lehrbuch.

  9. Ich glaube, der Kerl würde auch dann in seinem Paralleluniversum weiterleben, wenn ihm die Bereicherung auf den eigenen Kopf fällt oder einen seiner Familienangehörigen trifft.
    Hoffen wir, dass wenigstens sein Spieglein bald in 1000 Stücke zerspringt.

  10. Augstein…. diesem Unfall seiner Mutter mit einem antisemitischen Schriftsteller sollte man gar keine Bühne mehr geben!
    Er wollte den IS als Staat anerkennen. Muss man zu solchen Leuten noch was sagen? Ab na Raqqa, es ist schön dort!

  11. Diese sogenannten Linken haben Angst und drehen durch (geplante Bombenattentate, Fakebriefe mit Nazisymbolen unter Verbindung mit AfD, …), weil sie befürchten, bald nicht mehr in Millionenhöhe subventioniert zu werden und einer ehrlichen Arbeit nachgehen zu müssen.

    Es gibt kein Recht auf Asipropaganda!

  12. Der Typ ist ja nur konsequent in seiner Denkweise.
    Dann aber auch bitte konsequent durchziehen.
    Wenn die Umvolkung gewollt ist und das Problem die uneinsichtigen und ängstlichen Deutschen sind, dann volken wir die Deutschen eben konsequent aus.
    Also… fliegt die pösen Deutschen doch nach Afrika, Syrien und in sonstige Shithole Countries dieser Welt und holt die lieben Muslime und sonstige hoch qualifizierte junge „Männer“ und „Gebärmaschinen“ nach Deutschland.
    Das wäre konsequent und ehrlich formuliert.
    Also bitte… der deutsche Michel macht auch nicht soviel Ärger bei seiner Abschiebung aus dem eigenen Land wie der schwarze Mann. Ich finde das hat was… vor allem Zukunft.

    Gute Nacht Deutschland

  13. Merkels Mörder-Asylanten fühlen sich wie zu hause..
    .
    moslemisches Morden gehört in Deutschland zum Alltag..
    .
    Merkel machte es möglich!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mann drohte Ärztin in Cottbus, sie umzubringen
    .
    In Cottbus hat ein 41-jähriger Mann aus dem Irak für Unruhe in zwei Arztpraxen gesorgt. Dabei drohte er einer Ärztin, sie umzubringen.

    Der Mann wollte seine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verlängern lassen. Dies lehnte die behandelnde Ärztin ab. Daraufhin ging der Mann in eine andere Praxis, wo er mit seinem Anliegen ebenfalls abgelehnt wurde. Als er zurück zu der Medizinerin wollte, drohte er sie zu töten. Die Polizei konnte den Mann fassen und führte eine sogenannte Gefährderansprache durch. Dabei wurde ihm mit Nachdruck erklärt, welche Regeln und Gesetze in Deutschland gelten. Die Kripo ermittelt nun wegen der Bedrohung.

    https://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/mann-drohte-aerztin-in-cottbus-sie-umzubringen.html

  14. „keine Ahnung vom Islam haben“
    Islam ist eben nicht nur eine Ideologie im Mantel einer Religion. Er ist eine Scheinreligion, der die wirksamen Mechanismen verwendet wie Religionen.

    Die Muslime sind insofern ein riesen Problem, als das sie dieses System widerspiegln und so wie es ist erhalten.
    Sie leben also alles das psychopathische, grössenwahnsinnige, sadistische, sexuell abartige, den Frauenhass usw. wie es im Prototyp des bösen „Menschen“, des Menschen ohne menschliche Regungen, des Raubtieres auf 2 Beinen, dem Profeten, vereint ist.

    Anders als Hitler-Faschismus, der die auch in unserer Kultur vorhandenen Psychopathen und Sadisten ansprach, aber nicht die Masse der Menschen, wird der Islam durch die Masse der Muslime gelebt.

    Jemand wie der Protoptyp Mohammad KANN nicht in einen Menschen mit Gefühlen transformieren nach heutigem Wissenstand, dazu ist die Unmenschlichkeit zu rigid biologisch implementiert. Können es Muslime?

  15. Wie wäre es einmal alle grausamen Fakten über unseren lieben und friiiedlichen Islam zusammen zustellen, Punkt für Punkt? Diese Faktensammlung bekommt einen Namen und Nummern.
    Diese Liste sollte jedem Realitätsvweigerer und Beschwichtiger um die Ohren gehaut werden. Und dann möge jeweils der Punkt abgehakt werden, wenn er dauerhaft und nachvollziehbar aus dem Islam in christlichen Ländern gestrichen wird.

    So lange man sich aber um Beispiele und Fakten beim Namen zu nennen drückt so wie Seehofer und Söder wird das nix. Das gibt nur Unverständnis und böses Blut bzw. Wählerverluste.

    Ich erwarte diese Aufklärung auch von den Schulen und zwar b e v o r man ihnen Islamkurse zumutet. Unterschrift der Eltern vorneweg!

  16. Herr Augstein ist wenigstens ehrlich: das Problem sind die Deutschen.
    Deshalb muss man sie abschaffen.

    Das geht am besten mit der Migrationswaffe. Flutet Deutschland mit Migranten, dann löst sich das Problem mit den problematischen Deutschen ganz von allein.

    Erinnert Ihr Euch noch an den Problembären in Bayern?
    Das gleiche Schicksal ist den Problemdeutschen zugedacht.

    Danke Herr Augstein, für Ihre unverhüllte Ehrlichkeit als Propagandist der Neuen Weltordnung.

  17. Gronau (ots) – (fr) Am Donnerstag, dem 25.01.2018 brach ein noch unbekannter Täter gegen 12.00 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße „Am Gräftenufer“ ein. Der Täter wurde von der Überwachungskamera der Geschädigten aufgenommen. Ein Richter ordnete nun die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Einbrecher an.

    Ein Foto des Täters ist dieser Meldung angehängt. Er wird wie folgt beschrieben: auffallend klein, ca. 160 – 165 cm groß, ca. 40 – 50 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer oder südosteuropäischer Herkunft. Er führte ein Damenfahrrad mit vermutlich grauen Rahmen mit.“

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3893379

  18. Da hat dieses Söhnchen aus „gutem“ Hause aber recht.
    Wann wachen die Deutschen endlich auf und jagen diese Leute endlich zum Teufel?
    Ich kann meine tägliche Dosis Hirnwasch dieser Leute nicht mehr ertragen.

  19. Auch einem Augstein werden irgendwann seine Sicht versperrenden Wackersteine aus den Augen fallen. Ich kann dieses Geschwafel dieser Realitätsverweigerer nicht mehr hören.

  20. England hat das gleiche Problem wie Deutschland ..
    .
    Neger, Ausländer, Gangs, Moslems, Asylanten terrorisieren englische Städte..
    .
    Sie Töten alles …
    .
    Töten ist zum Alltag geworden….. wie in Deutschland …
    .
    dt. Michel… WANN werden deine Kinder GETÖTET?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Großbritannien:
    .
    Ein Messerangriff alle 14 Minuten! – Gewaltkriminalität steigt massiv

    .
    Behörden kämpfen gegen Gewalt in Großbritannien
    .
    Es sind Zahlen, die schockieren. In Großbritannien wird alle 14 Minuten ein Mensch mit einem Messer angegriffen. Alleine in London gab es im vergangenen Jahr 13.000 Messerstechereien, bei denen 80 Opfer starben. Mit Razzien im ganzen Land versucht die Polizei jetzt, die steigende Gewalt einzudämmen. 
    .
    https://rtlnext.rtl.de/cms/grossbritannien-ein-messerangriff-alle-14-minuten-gewaltkriminalitaet-steigt-massiv-4143801.html
    .
    .
    Großbritannien:
    .
    Mit Messer und Säure – Jugendgewalt in den Vororten

    .
    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/grossbritannien-gewalt-jugendliche-video-100.html
    .
    ABER!!!!!
    .
    Merkel: „Offenheit bringt uns mehr Sicherheit als Abschottung „
    .
    .
    Heiko Maas (SPD): „Es gibt kein Grundrecht auf innere Sicherheit“

    .
    .
    DAS TÖTEN GEHT WEITER!

  21. Religionen bestimmen als Welterklärung/Weltsicht die Kulturen. Es gibt eine Kültür die unverträglich mit allen anderen ist und DAS ist das Problem.

  22. In privaten Diskussionen argumentiere ich oft so
    Der Islam wird nicht zu Deutschland gehören solange
    Homosexuelle nicht mehr um ihr Leben fürchten müssen, in der muslimischen Community voll anerkannt sind und in den Moscheen beten dürfen
    …. solange es nicht normal ist das Ayshe den Christlichen/ jüdischen Kurt heiratet und die Kinder Christlich/ jüdisch erziehen . Dabei in der muslimischen Comunity akzeptiert und in der Mosche neben der Kirche/ Synagoge geheiratet wird
    …. solange Muslime nicht zum Christentum oder Judentum konvertieren können ohne aus der muslimischen Comunity verband werden ohne um ihr Leben zu fürchten
    Das sind drei Totsünden die im Islam wörtlich umgesetzt werden.
    Dazu kommen noch viele andere Dinge die sich ändern müssen bis der Islam zu Deutschland gehört.

    Dann halten die meisten die Klappe. Weil die merken die Bekommen Sachargumente die nicht widerlegbar sind. Einige wenige fangen an wirklich nachdenken.
    Etliche andere kommen mit der Phrase : aber nicht alle Muslime denke so. Das ist nur ein kleiner Teil. Meine Kollegin , Gemüsverkäuferin etc. ist ne ganz nette

    Waren die Deutschen im dritten Reich auch. Trotzdem kam es zu den Gräueltaten der Nazizeit. Weil die meisten dieser Menschenverachtenden , Mörderischen Ideologie folgten. Auch wenn die diese Greuel nicht wollten .

    Spätesten dann kommt der Afd Nazi Vergleich
    Biete dann jeden an 10 Punkte aufzuzeigen was die NS Ideologie ausmacht. Dann sollen die dahinterschreiben was die Afd an diesen Punkten erfüllt und ich schreibe dahinter was der Islam beinhaltet.
    Noch nicht einer ist auf das Angebot eingegangen
    Ebensowenig hat mir noch keiner auf folgende Frage beantwortet.
    In welchem muslimischen Land möchtest du als offen christlich/ jüdisch lebender Mensch mit deiner Familie inkl. Kinder leben?
    Dort leben, die Kinder aufwachsen lassen und offen deinen Glauben praktizieren und zeigen.
    Komischerweise bekomme ich auch hier nie eine Antwort
    Frage dann noch nach in welchem muslimischen Land die als offen homosexuell leben wollen.

  23. Herr Augstein, mit verlaub: Sie sind ein selbstverliebte, überhebliche und unhöfliche Plattitüde ohne (Diskussions-)Kultur, Sachverstand oder Charisma.

  24. Wieviele „Flüchtlinge“ beherbergt Herr Augstein in seiner Villa? Wieviele Bürgschaften für seine Lieblingsklientel hat er aufgenommen?
    Auf welche Schule gehen seine Kinder, doch nicht etwa auf Privatschulen?

    Einer der Umvolker, der die Deutschen grds. als das Problem schlechthin ansieht, weswegen er für ihre Vernichtung plädiert.
    Im Übrigen will und befürwortet Herr Augstein folgerichtig Morde, Vergewaltigungen, schwere Körperverletzungen, Raub, Brandstiftungen etc., Kinder- und Vielehen, die Scharia, Terror- das alles „kein Problem“ für ihn.

    „572 Messerattacken in sechs Monaten in NRW
    NRW. Die Zahl der Messer-Angriffe von September 2017 bis März 2018 beträgt mindestens 572 Fälle in NRW (in Deutschland insgesamt waren es 2075). Die meisten Stich-Angriffe gab es in Duisburg (44), gefolgt von Köln (39) und Essen (34). In Düsseldorf kam es zu 32 Messer-Attacken. “
    https://m.bild.de/regional/duesseldorf/messer/messer-angriffe-statistik-nrw-55114546.bildMobile.html
    Der wird einer der ersten sein, der seine Koffer packt, wenn die Vororte brennen.

  25. Auf SPON wieder eine unglaubliche Geschichte, wie ein AfD Abgeordneter angeblich in nur 21Sekunden „zerlegt“ wird!
    Das ist reine Medien Hetze, so wie sich der Autor diebisch über die Blossstellung des Abgeordneten freut, die ich übrigens nicht sehe.
    Lehre aus dem Vorfall? Bitte AfD lässt keine Zwischenfragen im BT zu, wenn ihr nicht 1000%ig vorbereitet seid! Ansonsten nützt die Zwischenfrage und dreht den Spieß massiv um, dass den Leuten ihre Fragen vergehen!

  26. „Krätze-Fälle in der Stadt Bremen (550.000 Einwohner):

    2013: 27 Krätze-Fälle
    2017: 290 Krätze-Fälle“
    **************
    Niemand wird etwas genommen!

  27. Iche 17. März 2018 at 09:00
    Igitt, Sie haben „weiße“ geschrieben.
    ————————————————–

    Auwei, und dann das s nicht mal als Versalien !

    Tstststststsss

    🙂

  28. Was Karl-Eduard von Schnitzler für die sogenannte “ DDR “ war, dass ist Augstein für die jetzige Gesellschaft, wenn der Augstein kein blödes Zeug im TV sagen kann macht es eben ein anderer, Leute und Typen wie diesen Augstein wird es immer geben, der Augstein ist nicht das Problem, dass Problem ist, dass das GEZ Fernsehen diesen Unsinn ausstrahlt und zeigt

  29. katharer 17. März 2018 at 09:08

    Das ist eine sehr clevere Argumentation. Die gefällt mir außerordentlich gut.
    Damit lässt sich die Phrase, der Islam gehöre zu Deutschland wunderbar ad absurdum führen.

    Danke für diesen Tipp. Ich werde ihn nutzen!

  30. Selbst ein so mieser Charakter wie dieser Augstein kann doch nicht so dämlich sein eine sogenannte Religion wie den Islam in ein friedliches Land implantieren zu wollen, das seinen eigenen Gläubigen keine Religionsfreiheit gewährt, auf dessen Fahnen (Koran) steht, dass jeder Mensch ermordet wird, der sich ihm widersetzt. Eine Ideologie, die mit brutalster Gewalt die Weltherrschaft anstrebt und dabei selbst über die Leichen der eigenen Kinder geht!
    Das kann doch alles nicht wahr sein! Wer hat den Politikern, die das nicht sehen wollen, ins Gehirn geschissen?

  31. Wenn ihn diese beiden Spinner beim Durchschalten sehe schalte ich schnell weiter. Dieser Augstein ist ja wirklich unerträglich.

  32. Ich nehme meine Meinung zurück.

    Klarer Verlierer Augstein: er unterbricht ständig, arbeitet mit Stereotypen und reagiert hysterisch, Entertainment steht immer im Vordergrund, keine Fakten
    Blome: anfänglich entertainment, dann Fakten, Bedenken über den Islam und seine Auswüchse, betont die fehlende Diskussion über den Islam, der Religion und Staat nicht trennt.
    Mir scheint, Blome tendiert zu Seehofers Aussage.

  33. Zu Deutschland gehört das Grundgesetz!
    Zu Deutschland gehört die Jüdisch-christliche Kultur des Abendlandes!
    Zu Deutschland wie zum gesamten Abendland gehört die Aufklärung!

    Niemals zu Deutschland gehören die das Grundgesetz ablehnenden illegal eingereisten Invasoren!
    Niemals zu Deutschland gehören diejenigen die den Koran als eine heilige Schrift betrachten in dem Juden und Christen schlimmer als Schweine und Affen bezeichnet werden!
    Niemals zu Deutschland gehört die Volksverdummung und Hetze wie sie vom Koran, in den Moscheen und durch Merkel, ihrer Vasallen und den Lügenmedien verbreitet werden!

  34. Eine geistige Behinderung Augsteins kann man nur ausschließen, wenn man die Aussage so interpretiert, dass er mit „wir“ seine satanistische NWO-Loge meint:
    „Wir haben kein Problem mit Muslimen (denn die machen ja genau das, was sie sollen…). Wir haben ein Problem mit Deutschen, die unsicher sind, die Angst haben, die politisch durchdrehen (weil es ihnen in den Sinn kommen könnte, sich gegen ihre Vernichtung zur Wehr zu setzen, und das nervt.)“

  35. und dann wundert sich wiedermal die ganze Welt, wie es möglich ist, daß ein ganzes Volk einem Lenin, Moa oder Hitler nachläuft, der nichts weiter macht, als die angestaute Wut über die Verhältnisse und eben solche Typen wie oben ausnutzt. Die wahren Schuldigen sind diese ideologisch eingleisigen, verblendeten Realitätsverweigerer.

  36. Ja Augstein, ich habe Angst vor den menschenverachtenden Regeln der Sharia, sowie der Gewalt und der Unterdrückung die aus dem Koran gepredigt und schon heute schamlos gegen Deutsche Frauen ausgelebt wird!

    Ich werde mich mit allen mitteln gegen die Ausbreitung dieser faschistischen Islamideologie wehren, ja mit allen Mitteln!

  37. Andreas Werner 17. März 2018 at 09:00
    Herr Augstein ist wenigstens ehrlich: das Problem sind die Deutschen.
    ****************
    Selbst wenn das so wäre, lege ich als Deutscher Wert darauf im eigenen Land „ein Problem“ sein zu dürfen! Bitte kümmert euch also vornehmlich um Probleme der Deutschen und nicht……
    Aber Herr Augstein möchte wohl andeuten, dass die Deutschen deswegen umerzogen werden müssen, nicht die Invasoren!
    Widerlich!

  38. Augstein : „Das Problem sind die Deutschen ?“ …nicht die Musöime ?
    …und der Blohm : „Die AfD muß man bekämpfen ! Was sind das bloß für Journalisten ?
    Was sind das bloß für realitätsfremde SPINNER !
    Das ihre Linke „Schmutz-Zeitungen“ bald kein Mensch mehr kaufen will (außer Mitglieder der Linken Parteien) ist aber auch Realität. Die Auflagen gehen ständig zurück.
    Diese Sendung gestern war einfach nur „Merkel-Gefasel“ ! Einfach furchtbar, wie eigentlich kluge Leute von sich geben, wenn sie doch neutrale, objektive Journalisten sein wollen.
    Das dann die Menschen nur noch von LÜGENPRESSE sprechen, ist doch verständlich.
    So eine Dreck-Zeitung wie die „Bild“ oder „Freitag“ kann doch kein normaler Deutscher mehr kaufen !

  39. @winkelburger,
    Mir geht es genauso. Leute, die von Beruf „Sohn“ sind, sind meist unerträglich.

  40. Drohnenpilot 17. März 2018 at 08:58
    Merkels Mörder-Asylanten fühlen sich wie zu hause..
    .
    moslemisches Morden gehört in Deutschland zum Alltag..
    .
    Merkel machte es möglich!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mann drohte Ärztin in Cottbus, sie umzubringen
    .
    In Cottbus hat ein 41-jähriger Mann aus dem Irak für Unruhe in zwei Arztpraxen gesorgt. Dabei drohte er einer Ärztin, sie umzubringen.
    Der Mann wollte seine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verlängern lassen. Dies lehnte die behandelnde Ärztin ab. Daraufhin ging der Mann in eine andere Praxis, wo er mit seinem Anliegen ebenfalls abgelehnt wurde. Als er zurück zu der Medizinerin wollte, drohte er sie zu töten. Die Polizei konnte den Mann fassen und führte eine sogenannte Gefährderansprache durch. Dabei wurde ihm mit Nachdruck erklärt, welche Regeln und Gesetze in Deutschland gelten. Die Kripo ermittelt nun wegen der Bedrohung.
    https://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/mann-drohte-aerztin-in-cottbus-sie-umzubringen.html

    Die Ärztin hatte das Simulantentum des Korangesteuerten, der keine Lust hat für die Kuffar in Deutschland zu arbeiten wohl durchschaut, oder wolllte er mit dem Krankenschein eine Abschiebung verhindern.

  41. Das Problem sind nicht die Muslime, das Problem sind die Deutschen. Herr Augstein, welche Drogen wurden über längere Zeit genommen und haben IHR HIRN angefressen? Sie sind doch eine provozierende LINKE ROT/GRÜNE Pfeife. Dann sind Deutsche sicherlich auch an verschiedenen anderen Vorkommen und/oder Hemmnissen in der EU und dem Rest der Welt Schuld. Mit Verlaub, Sie sind ein verblendeter Spinner.

  42. Meine Toleranz hört da auf, wo Kreuze abgehängt und Weihnachtsmärkte umbenannt werden müssen, Schweinefleisch als Schulessen gestrichen werden muss usw..!

  43. Augstein: „5% Muslime beeinträchtigen nicht mein Leben“

    Wie schön für ihn. Nur schade, dass nicht alle diese arrogante Behauptung unterschreiben können. Maria Ladenburger, Mia Valentin und viele weitere Opfer (männlich wie weiblich) der vielfältigen, multikriminellen Straftaten islamisch-geprägter Migranten.

    Aber Hauptsache der verwöhnte Adoptivsohn aus priviligiertem Hause fühlt sich in seinem Elfenbeinturm nicht beeinträchtig.

    Na dann ist ja alles gut.

  44. Wer keine Argumente hat, verhält sich genau so wie dieser Kasper.
    Er nimmt die Muslime in Schutz und verurteilt alle deutschen. Wenn er die deutschen nicht mag ist es auch ihm freigestellt sein Glück woanders zu suchen. Und wenn er sich selbst nicht mag da auch er ein deutscher ist, dann soll er sich einen Strick nehmen.

  45. Die säkulare türkische NATO-armee räumt gerade auf in syrien, mit Assad’s schiitischen Islamisten und judenhassern und den pkk-stalinisten. Schaut euch die Videos der türkischen Armee in Syrien an. Alle Soldaten rasiert, modern ausgerüstet, ohne Allah akbar-geplärre. Die weltweiten Presse lügt mit ihren anti-türkischen Märchen. Die Bevölkerung begrüßt die Türken als Befreier von Assad und der pkk, schaut euch die Videos auf Youtube an


  46. Heiko Maas: „Es gibt kein Grundrecht auf Innere Sicherheit!

    Mit solchen Aussagen wollen Diätenschmarotzer wie Heiko Maas und andere SPD Nichtsnutze, sich das Leben leicht machen, indem sie die unbequemen Probleme einfach nicht angehen.

    Maas, Merkel und Co. und wie das Nichsnutzegeprassel sonst noch so heißt, sehen einfach weiter dabei zu, wie die rechtsstaatliche Ordnung und unserse Wertebasis in Deutschland durch die widerwärtigen Regeln des Korans und der Sharia immer weiter untergraben werden.

  47. Genau!
    Das Problem sind nicht die Muslime, sondern die Deutschen! weil die haben dieses Muell reingelassen. Und machen es immer noch munter weiter…

  48. Augstein: „5% Muslime…“
    Der lügt, wenn er das Maul aufmacht.

    Vielleicht wollte er „Ein Fünftel“ sagen.
    Selbst das dürfte weit untertrieben sein.

  49. Gibt es diese Sendung öfter? Ich habe sie noch nie gesehen. Und nun weiß ich auch warum.
    Ich kann diesen beiden „Hamplern“ nicht lange zusehen und zuhören.
    Ist das eine Art Comedy? Oder soll das eine seriöse Diskussionssendung sein? Oder eine krude Mischung aus beidem? Für mich funktioniert das ganz und gar nicht. Ich finde es unerträglich.

  50. Animeasz 17. März 2018 at 09:30
    habe Dich vermisst.
    Wie immer und alles von Viktor Orban-Klasse!
    Ihr werdet haben bald Wahlen. Wer siegt?

  51. Machen Sie sich die Mühe und schauen Sie sich die Lebensbedingungen in islamischen Ländern an. Es ist die Hölle auf Erden. Meiner Ansicht nach geht es solchen Leuten wirtschaftlich zu gut, so gut das sie die Realität nicht mehr wahrnehmen. Das muß geändert werden…

  52. Zur Abwechslung mal ein Intellektueller (anders als Blome und Augstein, die nur als kleine Propaganda-(Irr-)Lichter dienen):

    „Angesichts von „riesigen Migrantenströmen“ müsse man sich fragen, ob sich die liberale Gesellschaft künftig aufrechterhalten lasse.
    „Und ich befürchte, wir werden es bei der gegenwärtigen Blauäugigkeit nicht können.“ Das „inflationäre Geschwätz von Fremdenfeindlichkeit und Islamophobie“ müsse aufhören, sagte Safranski: „Damit blockieren wir das Denken.“ Es gelte, Probleme realistisch zu betrachten und zu benennen.“

    https://www.welt.de/kultur/article174647798/Ruediger-Safranski-beklagt-inflationaeres-Geschwaetz-von-Islamophobie.html

  53. „Augstein: „5% Muslime beeinträchtigen nicht mein Leben““

    Augstein beeinträchtigt nicht mein Leben.
    Ich schalt´n ab. (sollte er sich beim Zippen dazwischenmogeln)
    Die Glotze kaputtzuschießen macht zuviel Sauerei.

  54. Marija 17. März 2018 at 09:16
    Selbst ein so mieser Charakter wie dieser Augstein kann doch nicht so dämlich sein eine sogenannte Religion wie den Islam in ein friedliches Land implantieren zu wollen, das seinen eigenen Gläubigen keine Religionsfreiheit gewährt, auf dessen Fahnen (Koran) steht, dass jeder Mensch ermordet WIRD…
    *************************
    Unseré linksgrün Intellectuellen glauben sich über d’en Koran als Bedienungsanleitung des Islam hinwegsetzen zu kœnnen/müssen, denn sonst wære ja nur eine Interpretation in unserem Sinne mœglich. Und dann müssten sie ja AfD wæhlen.

  55. So einfach ist die Welt der SPD.
    .
    Moslems machen seit Jahrzehnte nur Ärger, kosten uns Mrd. Sozialknete, sind nur am fordern, bringen ihre primitive Lebensweise und Kriege in unser Land und gehören nicht in ein christlich-jüdisches Deutschland .
    .
    Für die SPD (Scharia Partei) alles kein Thema.. Islam-Debatte wird einfach beendet. Es gibt kein Problem mit Moslems und moslemischen Judenhassern..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Horst Seehofer:
    .
    SPD fordert ein Ende der Islam-Debatte

    .
    Führende SPD-Politiker kritisieren die von Bundesinnenminister Seehofer angestoßene Diskussion über die Rolle des Islam in Deutschland. Sie beklagen Stimmungsmache.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/islam-debatte-katarina-barley-franziska-giffey-horst-seehofer
    .
    „Der Islam gehört NICHT zu Deutschland“
    .
    Wird er auch NIE.. NIE… NIE…!

  56. Das Problem ist, das solche Individuen von Deutschen reden aber selbst in einer Parallelkultur leben so wie ihre islamischen Freunde. Das passiert wenn man eine Gesellschaft über Jahrzehnte hinweg ökonomisch spaltet und sie in privilegierte und unterprivilegierte Schichten aufteilt.

  57. kleiner_Onkel 17. März 2018 at 09:35
    Gibt es diese Sendung öfter? Ich habe sie noch nie gesehen. Und nun weiß ich auch warum.
    Ich kann diesen beiden „Hamplern“ nicht lange zusehen und zuhören.
    Ist das eine Art Comedy? Oder soll das eine seriöse Diskussionssendung sein? Oder eine krude Mischung aus beidem? Für mich funktioniert das ganz und gar nicht. Ich finde es unerträglich.
    das ist Idiotentheater. Voriges mal war bei diesen beiden infantilen Diskussion ueber Selbstzuender Diesel. Keiner von den beiden wusste wie ein Dieslmotor arbeitet .Der Prinyip war beiden unbekannt! Einer hat erzaehlt dass in diesem Motor ständig Gluehkerzen gluehen und Kraftstoff dadurch wird gezuendet!! Und solche Diletanten machen Stimmung ueber Diesel und seine Abgase!!!

  58. Augstein und Rote Fahne; Die Aufgabe der kapitalistischen Zeitungsbonzen ist es, die Arbeiterklasse nach Strich und Faden zu belügen.

    Dieser Typ ist dämlich, dämlich und nochmals dämlich…

  59. @ Jens Eits 17. März 2018 at 09:27

    …Adoptivsohn oder Kuckuckskind?

    Jakob Augstein ist der rechtliche Sohn des Spiegel-Gründers Rudolf Augstein und der Übersetzerin Maria Carlsson.[1] Sein leiblicher Vater ist der Schriftsteller Martin Walser,[2][3] wie Jakob Augstein nach dem Tod von Rudolf Augstein 2002 auf Nachfrage von seiner Mutter erfuhr[4] und im November 2009 bekannt gab.[1] Die Rechtsanwältin Maria Sabine Augstein, die Journalistin Franziska Augstein, der Maler Julian Augstein, die Schauspielerin Franziska Walser, die Dramatikerin Theresia Walser sowie die Schriftstellerinnen Johanna Walser und Alissa Walser sind seine Halbgeschwister.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Augstein

    Samstag, 25.11.2017 07:21 Uhr
    Der Sohn war fast vierzig Jahre alt, der Vater fast achtzig, als sie sich zum ersten Mal trafen. Es war in einem Hotel in München, der Sohn saß in der Halle und wartete, der Vater kam die Treppe herunter. „Ich fand, dass du sehr groß bist“, erinnert sich der Sohn. „Und ich fand dich mir ähnlich“, der Vater.

    Das ist mehr als zehn Jahre her. Der Sohn heißt Jakob Augstein, er wuchs im Glauben auf, der Sohn des SPIEGEL-Gründers Rudolf Augstein zu sein. Der Vater ist Martin Walser…
    http://www.spiegel.de/spiegel/jakob-augstein-und-martin-walser-ueber-ihr-vater-sohn-verhaeltnis-a-1179837.html
    (…weitere Teile ist lesbar, den Rest muß man kaufen: 39 Cent.)

  60. Und oben genannter Grund ist auch die Erklärung dafür das die Massenmedien immer weniger Konsumenten anlocken. Die Leben in ihrem eigenen Universum 😉

  61. Augstein: „5% Muslime beeinträchtigen nicht mein Leben“
    ***********
    Mein Leben schon! Ausserdem arbeitet man“ daran die (gelogene) Zahl zu erhœhen.
    Næchste Frage.: ab welcher Zahl beeintræchtigen sie Ihr Leben .? Dann kœnnen wir schon mal ausrechnen wann es ungemütlich wird.

  62. @ Selbsthilfegruppe 17. März 2018 at 09:33
    „„Jeder zehnte Schüler in Deutschland ist Ausländer

    1,2 Millionen Schüler in Deutschland haben keinen deutschen Pass. Der Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund ist laut Statistischem Bundesamt wesentlich höher.“

    http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2018-03/statistisches-bundesamt-schueler-deutschland-migrationshintergrund-zahlen

    Danke für den Link. Ich habe mir das eingebettete Video angesehen. Erschreckend! Diese Lehrerin für Deutsch beherrscht selbst die Sprache nicht sauber und unterrichtet sie?
    Selbstverständlich spricht sie, für die kurze Zeit die sie erst hier ist, ein vergleichsweise gutes Deutsch, aber das reicht doch nicht für den Unterricht!!!
    Mir wird schlecht….

  63. Das Problem sind tatsächlich die Deutschen, insofern hat Augstein recht! Allerdings aus anderen, als die von ihm angeführten Gründen! Das Problem mit den Deutschen ist, dass sie die Muslims nicht frühzeitig aus diesem Land verjagt haben und das es viel zu viele selbsternannte „Gutmenschen“ gibt, die im Islam noch immer eine Religion sehen, nicht aber das,was der Islam tatsächlich ist – Hass, Gewalt., Menschenverachtung und Versklavung! Kurz – alles das, was den Faschismus kennzeichnet. Vielleicht kommt daher ja die Affinität bestimmter Parteien und Organisationen zum Islam…

  64. Realitätsverweigerer Augstein scheitert bereits bei der ersten Denkaufgabe (3:00)
    Wenn 1.5 Millionen Scharianer bzw. Mohammedaner im Alter von z.B. 15-25 Jahren nach Deutschland kommen sind diese selbstverständlich nicht in Relation zur Gesamtbevölkerung, sondern zum deutschen Bevölkerungsanteil derselben Altersklasse zu setzen, der für die zukünftige demographische Entwicklung relevant ist.

    Gemäss Statistik liegt der Mohammedaneranteil im relevanten Bereich somit bei rund 15%.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1351/umfrage/altersstruktur-der-bevoelkerung-deutschlands/

    Selbst wenn man die Geburtenrate ausser acht lässt, liegt grösste Problem der Politik somit nicht bei der Digitalisierung, von der Augstein keine Ahnung hat, sondern bei der Mohammedaner-Explosion, welche die weiteren Probleme (Polizei, Justiz, Schulen, Sozialausgaben) gesteuert vom Koran eskalieren lässt.

  65. Hört mit „Drehhofer“ auf!
    Sein Bayern unterscheidet sich nicht im Geringsten zu NRW, oder Berlin.
    Hier schreitet die Islamisierung genauso rasant voran, wie im Rest Deutschlands und hier hatte er die Geschicke 10 Jahre lang in der Hand und hätte es anders machen können.
    Alles nur scheinheilige Schaumschlägerei und Verarsche, um an die Stimmen der Konkurrenz zu gelangen!

  66. hhr 17. März 2018 at 08:58

    Wie wäre es einmal alle grausamen Fakten über unseren lieben und friiiedlichen Islam zusammen zustellen, Punkt für Punkt? Diese Faktensammlung bekommt einen Namen und Nummern.

    Das gibt es schon. Schon sehr lange. Es heißt Koran. Man muss es aber auch lesen und wahrnehmen.

  67. Der jahrelange Drogenkonsum hat anscheinen einige Millionen Neuronen in Augstein’s Birne vernichtet.

    Islam raus aus Europa!

  68. Was will man denn auch anderes von einem erwarten, der als „lupenreiner Antisemit, eine antisemitische Dreckschleuder“ (von Henryk M. Broder) betrachtet wird. Auch andere, z.B. Samuel Salzborn beurteilte Aussagen Augsteins als „antisemitische Machtphantasie“. (Zusammenhänge finden sich auf Wikipedia)

    Und wie für Antisemiten halt nun mal üblich, ist man dem Islam sehr zugewandt, da zieht man ja an einem Strick sozusagen.

    Dass Typen wie Augstein ohne kollektive gesellschaftliche Empörung ihren Dreck von sich geben dürfen, zeigt amS doch nur, wo diese Gesellschaft schon wieder einmal steht.

  69. Seehofer gehört nicht nach Berlin, und Augstein hat Problem, nicht die Deutschen sind’s.

    Dem Früchtchen Augstein brechen die Leser weg für seine antideutsche Postille. Und das ist gut so! Kaum einer mag mehr dafür Zahlen, den eigenen Rachen regelmäßig mit Hass und Umvolkungsphantasie grünlinker SPIEGEL-Redakteuere vollgeko*** zu bekommen. Auch auf SPON schafft auch niemand mehr als die Überschriften zu lesen, außer vielleicht der Gesamtschullehrer mit Kuhrarsch und mit ohne Rassismus; der delektiert sich interlektuell (sic!) auch am BENTO-Dünnsch***. Ne, ne, Medien heute müssen anders auftreten als diese bezahlten Kriegstreiber der Globalisierung.
    https://deutsch.rt.com/inland/62652-historisches-verkaufstief-von-spiegel-stern-focus/

  70. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß Kuckuckskinder (also wenn die Mutter fremdgefickt hat) des öfteren schwere psychische Störungen aufweisen. Und in einer kranken Gesellschaft wie der unsrigen, wird diesen Gestörten natürlich sehr gerne eine Plattform gegeben, je irrer, je gestörter, desto besser. Diese publizierte Gestörtheit wird dann als Normalität verkauft, wodurch die Gestörten natürlich immer mehr werden, weil sie Geistesgestörtheit als normal verinnerlichen.

  71. Meister Gepetto 17. März 2018 at 09:51
    Das Problem sind tatsächlich die Deutschen…
    —-
    Wer sind den die Deutschen? Eine Ansammlung von Produktmarken, Fußball und Mediencharaktere? Was ist den die gemeinsamen Grundlage (Werte) die „das Deutsche“ definiert? Verstehen Sie? Die Massenmigration ist nur ein Symptom eines viel ernsteren Problems.

  72. Meister Gepetto 17. März 2018 at 09:51
    sage ich auch!Wann fing es an mit diesem Import?

  73. Augstein hat recht, was den ersten Teil seiner Behauptung angeht. Sie müßte richtig heißen: „Das Problem an sich sind nicht die Moslems, sondern die „Augsteins“, die mit ihrer jeglicher Lebensrealität enthobenen Propaganda das Fundament der „Bunten Republik“ bilden.“ Ohne sie besäßen die Islamisierer und Demokratieabschaffer weder Einfluß noch Macht. Augstein und Co. – solche Leute sind in der Tat so notwendig wie ein Kropf, sie sind Schadenstifter im Gewand des Biedermannes und dabei Spalter, sprich Volksverhetzer übelster Sorte.

    Dreht ihnen endlich den Saft, sprich die Finanzen ab. Das geht am besten noch per Kaufverweigerung: „So tief solltet ihr nicht sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken!“

  74. @Church ill 17. März 2018 at 09:52
    Realitätsverweigerer Augstein scheitert bereits bei der ersten Denkaufgabe (3:00)
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, aber was erwarten Sie denn auch von jemandem, der (u.a.) Theater“wissenschaften“ studiert hat? Dass der rechnen kann?

  75. Ich habe, ich vor kurzem mit einem Zuwanderer unterhalten und mir ist sofort das vollkommen diffuse Weltbild (dank der Massenmedien) dieses Menschen aufgefallen….

  76. Augsteinj : ein arroganter Dummkopf !

    “ Das Problem sind … “

    Es lohnt nicht , sich mit dem näher zu befassen …

  77. 😉 Das stinkreiche kommunistische Kuckuckskind, Thomas Jakob Augstein, ist ganz arg traurig, daß nur Martin Walser sein Papi ist u. kein feuriger Araber, schlitzäugiger Mongole oder kraushaariger Neger. Mehr Wahres hier:
    Maria-Bernhardine 17. März 2018 at 09:49

    Thomas Jakobs Scheinvati u. Moneten-Vererber ein ewiger Nazi, dann linksversiffter Scheinkathole u. Atheist, Ehebrecher u. Lebemann:

    Rudolf Augstein war fünfmal verheiratet und hatte drei leibliche Kinder und ein gesetzlich anerkanntes.[15]

    ➡ TRANSE Maria Sabine (* 1949) als männliches Kind von Augstein und seiner ersten Ehefrau, der Journalistin Lore Ostermann geboren. 1977 bekannte Maria Sabine sich als eine der ersten öffentlich zu ihrer „Geschlechtsumwandlung“, im Alter von 28 Jahren zahlte ihr der Vater die geschlechtsangleichende Operation. Die mit der Künstlerin und Fotografin Inea Gukema-Augstein liierte Rechtsanwältin trug maßgeblich zur Schaffung des Lebenspartnerschaftsgesetzes (2001) bei und setzt sich aktiv für die Rechte transsexueller, intersexueller und homosexueller Menschen ein.[16]

    (Hannah) Franziska (* 1964) aus der Verbindung Augsteins mit der Übersetzerin Maria Carlsson, seiner späteren dritten Ehefrau, mit der er von 1968 bis 1970 verheiratet war. Sie ist ebenfalls Journalistin und arbeitet für die Süddeutsche Zeitung.

    (Thomas) Jakob (* 1967) ist Augsteins gesetzlich anerkannter Sohn und ebenfalls von Maria Carlsson geboren. Sein leiblicher Vater ist der Schriftsteller Martin Walser. Er ist Eigentümer und Verleger der von ihm 2008 gekauften Wochenzeitschrift Der Freitag und seit 2013 auch Chefredakteur, sowie Kolumnist für Spiegel Online.

    Julian Robert (* 1973) ist der Sohn aus vierter Ehe Augsteins mit der Filmproduzentin und Buchautorin Gisela Stelly, mit der er von 1972 bis 1992 verheiratet war. Julian Augstein ist Maler und Volkswirt.

    Rudolf Augstein heiratete am 13. Oktober 2000 in Tondern seine langjährige Lebensgefährtin, die Hamburger Galeristin Anna Maria Hürtgen.[17]

    Schließlich wurde er ev.-lutherisch begraben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Augstein

    😛 WER SO EINE FAMILIE HAT, BRAUCHT KEINE KLAPSMÜHLE MEHR!

  78. >Augstein: Das Problem sind nicht die Muslime, sondern die Deutschen!

    Hat er doch recht.

    Die Moslems haben nicht 4 Mal Merkel gewählt.
    Die Moslems haben nicht das Asylrecht geschaffen.
    Die Moslems sind nicht dafür verantwortlich, dass hier de facto 7 Mrd Leute H4-Anspruch haben.
    Die Moslems haben (noch) nicht die deutsche Rechtsordnung außer Kraft gesetzt.
    Usw. usw.

    In der Tat. Die Masse der Deutschen ist das Problem. Nicht die Moslems.
    Die wären ohne die degenerierten Deutschen gar nicht hier…

  79. Zinnsoldaten 17. März 2018 at 09:58Wer sind den die Deutschen? Eine Ansammlung von Produktmarken, Fußball und Mediencharaktere? Was ist den die gemeinsamen Grundlage (Werte) die „das Deutsche“ definiert? Verstehen Sie? Die Massenmigration ist nur ein Symptom eines viel ernsteren Problems.
    meine Meinung nach- ein Volk, der gleichen Abstammung hat. Stammt von Germanen ab und hat germanisiert und assimiliert nachbarvoelker, oder eine teil von den. zB. Balten- Preussen.
    Ein Volk faengt an mit eine Familie, Familien vereinigen in Clans, Sippen,Staemme,Voelker. Ein Volk ist eine riesengrosse Familie, wo alle mehr oder weniger verwandt sind. Haben gleiche Gene, gleiche werte, gleiche Religion, gleiche Mentalitaet. Ein Volk grundet Staat,Staat ist ein Gebilde das nur eine Aufgabe hat- Sein Volk zu schuetzen! Wenn ein Staat damit aufhoert, ist es obsolet.

  80. Andreas Werner 17. März 2018 at 09:15
    katharer 17. März 2018 at 09:08

    Das ist eine sehr clevere Argumentation. Die gefällt mir außerordentlich gut.
    Damit lässt sich die Phrase, der Islam gehöre zu Deutschland wunderbar ad absurdum führen.

    Danke für diesen Tipp. Ich werde ihn nutzen

    ———

    Vielen Dank fürs lesen und der Reaktion 🙂

  81. Das gibt es schon. Schon sehr lange. Es heißt Koran. Man muss es aber auch lesen und wahrnehmen“
    ***************
    Nein, dièse Liste gibet es noch Nicht ! Denn nicht alle Suren qualifizieren sich für die „Giftliste“.

  82. hhr 17. März 2018 at 09:49
    Augstein: „5% Muslime beeinträchtigen nicht mein Leben“
    ***********
    Mein Leben schon! Ausserdem arbeitet man“ daran die (gelogene) Zahl zu erhœhen.
    Næchste Frage.: ab welcher Zahl beeintræchtigen sie Ihr Leben .? Dann kœnnen wir schon mal ausrechnen wann es ungemütlich wird

    ——

    Komisch, bei 1% NPD Wähler ist der total abgedreht.

    Würde er 5 % Natzionalsozialisten akzeptieren?

  83. Oh Augstein du bist ja so dumpf❗ 👿
    Dieser Abschaum hat keine Ahnung … Ich kann hier nicht sagen was über ihn denke !

  84. „Dieser Typ ist dämlich, dämlich und nochmals dämlich…“

    …“dämlich“…
    Das wäre entshuldbar,
    genauer,
    daran wäre nicht zu Entschuldigendes.

    „Verkommen vun unne bis owwe nuff“ ist etwas anderes.

  85. Da hat dieser Volksfeind nicht ganz Unrecht. Die hier lebenden Muslime haben keine Probleme, da der deutsche Staat sie mit Allem zum Leben nötigen Dingen bestens versorgt. Es sind deutsche Behördenangestellte, die sie mit den notwendigen üppigen Sozialleistungen versorgen. Es sind deutsche Angestellte in den Baugenossenschaften, die die Muslime vorrangig mit Wohnraum versorgen. Es sind die Damen und Herren in den Gemeinde- und Stadträten, die den Bau von Moscheen mit geschenktem Bauland voran treiben. Es sind die KITA-Leiterinnen, die vorrangig Kinder von Muslimen aufnehmen. Nun merkt der deutsche Bürger, dass die Politiker im Bundestag gar nicht die Interessen des deutschen Volkes mehr vertreten, aber nein, die letzte Bundestagswahl zeigt uns doch, dass mehr als 3/4 der Wähler diese Zustände im Land tolerieren. Die Wenigen, die noch den Durchblick haben, sind natürlich das Problem, die im Land für Unruhe sorgen. Das gefällt der Politkaste und diesem Inhaber eines Schmierblattes gar nicht.

  86. katharer 17. März 2018 at 09:08

    In privaten Diskussionen argumentiere ich oft so
    Der Islam wird nicht zu Deutschland gehören solange
    Homosexuelle nicht mehr um ihr Leben fürchten müssen

    Ich zitiere 1-2 Mordaufrufe aus dem Koran, mit Google leicht nachprüfbar, und frage, was sie davon halten. Dann kommt oft blankes Entsetzen. Die ganz Naiven rechnen damit überhaupt nicht.

    Manchmal kommt der Einwand, man müsse sich doch nicht dran halten, dann zitiere ich
    Sure 2, Vers 2 „Die ist die Schrift an der nicht zu zweifeln ist, als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen“. Öfter kommt das Übliche „Ja in der Bibel stehen auch grausame Sachen, z.B. Auge um Auge, usw.“. Dann auffordern, an welcher Stelle die Bibel explizit zu Morden aufruft und ferner feststellen, dass die Bibel für uns nicht handlungsrelevant ist, handlungsrelevant sind die hiesigen Gesetze. Für Moslems ist aber der Koran das Gesetzbuch, siehe Sure 2, Vers 2.

    Bringt alle sehr zum nachdenken, Gegenrede kommt überhaupt nicht.

    Mein gesamter Freundeskreis und Verwandtschaft ist mittlerweile mit Koranen samt kurzer Essenz, bestehend aus 10 Gewaltversen, ausgestattet. Sollte die AfD im Bundestag machen und auffordern, mal z.B. Sure 9 Vers 111 aufzuschlagen und vorzulesen. Danach fragen, was sie davon halten.

  87. Ich vermute der Augstein
    a) wohnt in einer Gated Community oder zumindest in einer abgeschirmten, bestens bewachten gesicherten Villa!
    b) hat exakt 0,0 Kontakt mit „Schutzsuchenden“ so wie wir Fussvolk täglich. Aber uns impft er sie ein, die „Zuwanderer“, da ER ja keinerlei Berührung hat.
    c) fährt generell NIE U-Bahn, S-Bahn, Straßenbahn bzw nutzt den ÖPNV wo die Gefahr bestünde, er könne mit „Flüchtlingen“ in Kontakt geraten
    d) kauft generell nie selbst ein (hat sicher „Haushälterin“) deswegen keinerlei Kontakt zum wahren Leben
    e) ist ein eitler Fatzke, der daher salbadert – das Format dient nur den beiden Egos dieser Selbstdarsteller und taugt nichts.
    f) Sein Schmierblatt „Freitag“ ist ein vollkommen verbohrtes ideologisches Pamphlet, was schwer zu ertragen ist (hatte mal eine Ausgabe in der Hand: nur noch krank, abartig und dermaßen tendenziös geprägt, dass die Lektüre körperliche Schmerzen bereitete)

  88. Zitat Augstein jun.:

    Das Diesel-Mimimi nervt Das Gejammer der Dieselfahrer nervt. Natürlich wurden sie von Industrie und Politik betrogen. Aber sie wollten sich auch betrügen lassen. Freunde, ihr seid selbst schuld! Tragt eure Verantwortung und haltet die Klappe!
    ———————————————
    Merke: Deutsche sind selbst schuld!

  89. Der Islam gehört in keinem Fall zu Deutschland❗ 👿
    Patrioten hatten den Islam vor Wien gestoppt ❗
    Ja, wenn wir 30% Islam-Affen in Deutschland haben, was passiert dann ❓

  90. Es gibt gottlob noch Menschen, die im Gegensatz zur Logorrhoe („geistiger Dünnschixx“ im Fachjargon) eines Augstein noch Zugang zur Realität haben und denen (offensichtlich, so kommt es mir vor) zunehmend eine öffentliche Bühne geboten wird:
    https://www.welt.de/kultur/article174647798/Ruediger-Safranski-beklagt-inflationaeres-Geschwaetz-von-Islamophobie.html

    Eine wohltuende Betrachtung. Hoffentlich ist es nicht zu spät hierfür bzw. hoffentlich folgen bald notwendige Taten (Rückführung, Rückführung, Rückführung… und eine Stigmatisierung des Islam als das, was er ist: eine „Kultur“ des Bösen), denn von Worten alleine liesen sich noch nie Probleme lösen!

  91. Das hat ja auch schon der schlimmste Bundespräsident aller Zeiten, der ekelhafte Gauck rausgehauen, das nicht die Eliten das Problem seien, sondern das Volk. Einfach unfassbar, das diese Verräter auch noch ein tolles Leben haben von unserem Geld.

  92. Die Augsteins von Heute, sind die kulturlosen, unzivilisierten Barbaren vergangener Zeiten. 😉

  93. hhr 17. März 2018 at 10:14

    Für Diejenigen, für die das Lesen des gesamten Korans zu mühsam ist, habe eine Liste mit ca. 40-50 Versen, die ich schon vor Jahren ein paar hundert Mal verteilt habe. Auch hier habe ich sie mehrmals reingestellt. Man muss sie nur abspeichern, ausdrucken und verteilen.

  94. (..)Jakob Augstein hat sich zur Frage, ob der Bild-Journalist trotz Vorbehalten der richtige Mann für den Spiegel ist, mit nur einem Satz geäußert: „Gute Leute bekommen immer Gegenwind.“ Das wundert nicht, hat er doch mit Blome bei Phoenix eine wöchentliche Debattensendung.(..)Franziska betreut als Redakteurin der Süddeutschen Zeitung die Seite Politische Literatur. Sie lebt mit Heribert Prantl zusammen, bei der SZ Ressortleiter Innenpolitik und Mitglied der Chefredaktion.(..) Jakob, äußerlich dem biologischen Vater Martin Walser ähnlich, spielte als Kind unterm Schreibtisch von Rudolf Augstein.(..)

    Im Namen des Vaters – Augsteins Kinder und der Spiegel
    https://www.cicero.de/kultur/familie-augstein-wie-sie-um-das-erbe-streiten/56632

  95. Wind of change! Das ganze BILD der Migranten hat sich doch seit 2015 ff laufend mehr und mehr negativ verändert. Es gibt keinerlei positive Nachrichten mehr betr. Migranten. Erdogan und sein Regime tun ein übrigen dazu (Killerkommandos und Panzer in Kurdistan). Man sieht, wie der ISLAM tickt: Gefährlich für alle Frauen und jeder Muslim ist eine tickende Handgranate. Man kann keinerlei Burkas und Tücher mehr sehen. Ich Supermärkten muß man nur noch kotzen. Deutsche neuere Einkaufszentren gehen dem Bankrott entgegen, weil täglicher Treff und Mienenfeld der Migranten.

  96. „Augstein“

    …was nachvollziehbar,
    nichtsdestoweniger weniger verwerflich wäre (finde ich)* ist folgendes:

    Die Hoffnung auf „Quote“ und Reibach durch Polarisieren.

    (*) sofern die Polarisierung auf Lüge und kokolores beruht.
    Dies ist geistige Umweltsverschmutzung.
    Sie bindet Zeit und Energie.
    Sie macht die Welt (temporär) dunkler, nebulöser.A
    Aber auch dies hat etwas Positives,
    nämlich solches zukünftig auszuschließen.
    Vielleicht muss dies so sein.

    Die Evolution schließt nichts aus.
    „…dafür ist sie da, auf dass alles geschehe“,
    meint der Bürzel.
    Der Bauch auch.
    „Sie vergleicht, wägt ab, bestätigt, verwrift,…“

    Beinahe kommt er in Fahrt.

  97. Dieser gestörte Irre kapiert wohl nicht, dass wir Deutschen keine Lust mehr auf diese Mordhorden haben, wo die ganze Familienbrut dabei zuschaut ,wenn nan der eigenen Tochter das Gesicht zerschneidet und sie dann tötet?! Sperrt diesen irren Mordversteher restlos ein!!

  98. Fragen: Wenn der Islam zu D gehört, müsste ja D auch zum Islam gehören. Zum gesamten? Nur bestimmte Länder? Schiiten? Suniten? Warum bekriegen die sich alle und mögen uns auch nicht?
    Wegen der blöden Merkel bekomme ich noch irgendwan eine Identitätskrise!

  99. Der boese Wolf 17. März 2018 at 10:19
    katharer 17. März 2018 at 09:08

    Koran das Gesetzbuch, siehe Sure 2, Vers 2.
    Bringt alle sehr zum nachdenken, Gegenrede kommt überhaupt nicht.
    _________________________________________________________

    Sure 8: al-Anfal (Die Beute)

    Nur schon der Titel ist selbsterklärend.
    Die Mohammedaner machen Beute.

    Besonders aufschlussreich ist 8:41

    „Und wisset: Was immer ihr erbeutet, so gehört Allah ein Fünftel davon und dem Gesandten, und den Verwandten, den Waisen, den Armen und dem Sohn des Weges, wenn ihr an Allah glaubt und an das, was Wir auf Unseren Diener am Tag der Unterscheidung (als Offenbarung) hinabgesandt haben, an dem Tag, da die beiden Heere aufeinandertrafen. Und Allah hat zu allem die Macht.“

    Nicht einmal der Gesandte aus Österreich hat ein Fünftel der Beute, darunter versklavte Frauen, für sich beansprucht.

    Personen die den schlimmsten Faschismus der Weltgeschichte zu einem Bestandteil Europas erklären wollen, gehören nicht auf die Regierungsbank, sondern auf … Vielen Dank, Herr Curio!

  100. „…. solange es nicht normal ist das Ayshe den Christlichen/ jüdischen Kurt heiratet und die Kinder Christlich/ jüdisch erziehen . Dabei in der muslimischen Comunity akzeptiert und in der Mosche neben der Kirche/ Synagoge geheiratet wird“
    *************
    DAS hætte Sœder/Seehofer sagen müssen ! Das hætte Merkel næmlich nicht so einfach weg-rauten kœnnen. Dièses Argument prægt sich ein!

  101. niemals Aufgeben 17. März 2018 at 10:24

    ?Der Islam gehört in keinem Fall zu Deutschland? ?
    Patrioten hatten den Islam vor Wien gestoppt ?
    Ja, wenn wir 30% Islam-Affen in Deutschland haben, was passiert dann ?
    —————-
    Neeeiiin, das ist nicht möglich! Erst heute morgen hörte ich im DeutschenLügenFunk, dass es in unserem Land 4 Millionen Mohammedaner gibt – also kaum mehr als vor ca. 20 Jahren!

  102. Der Augstein ist ein unterbeleuchteter außenstehender Salonkommunist, Islamverharmloser und Ignorant.
    Ich bin dagegen, dass der seit Jahren seine verschrobenen Ansichten und seine antideutsche Hetze auf einem GEZ-Staatssender verbreiten darf.

  103. Da soll noch einer sagen, mit Medien ließe sich kein Geld machen! Nach Recherchen des Springer-Wirtschaftsmagazins Bilanz verfügen die 30 reichsten Medienmenschen und Familien über ein Privatvermögen von insgesamt mehr als 27 Milliarden Euro. Angeführt wird die Liste von der Mehrheitsaktionärin Friede Springer mit vier Milliarden Euro. Doch die digitale Umwälzung zeigt deutliche Auswirkungen: So verfügen die Samwer-Brüder bereits über Privatmittel von 1,5 Milliarden Euro gegenüber den Augstein-Erben mit zusammen „nur“ 200 Millionen Euro.(..)

    Mehr als 27 Mrd. Euro Privatvermögen: Das sind die 30 reichsten Medienmenschen Deutschlands

    http://meedia.de/2016/09/02/mehr-als-27-mrd-euro-privatvermoegen-das-sind-die-30-reichsten-medienmenschen-reichsten-medienmenschen-deutschlands/

    … und ratet mal, welch Lied die alle singen …!

  104. Drohnenpilot 17. März 2018 at 09:04
    England hat das gleiche Problem wie Deutschland ..
    .
    Neger, Ausländer, Gangs, Moslems, Asylanten terrorisieren englische Städte..
    .
    Sie Töten alles …
    .
    Töten ist zum Alltag geworden….. wie in Deutschland …
    .
    dt. Michel… WANN werden deine Kinder GETÖTET?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Großbritannien:
    .
    Ein Messerangriff alle 14 Minuten! – Gewaltkriminalität steigt massiv
    .
    Behörden kämpfen gegen Gewalt in Großbritannien
    .
    Es sind Zahlen, die schockieren. In Großbritannien wird alle 14 Minuten ein Mensch mit einem Messer angegriffen. Alleine in London gab es im vergangenen Jahr 13.000 Messerstechereien, bei denen 80 Opfer starben. Mit Razzien im ganzen Land versucht die Polizei jetzt, die steigende Gewalt einzudämmen.
    .
    https://rtlnext.rtl.de/cms/grossbritannien-ein-messerangriff-alle-14-minuten-gewaltkriminalitaet-steigt-massiv-4143801.html
    .
    .
    Großbritannien:
    .
    Mit Messer und Säure – Jugendgewalt in den Vororten
    .
    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/grossbritannien-gewalt-jugendliche-video-100.html
    .
    ABER!!!!!
    .
    Merkel: „Offenheit bringt uns mehr Sicherheit als Abschottung „
    .
    .
    Heiko Maas (SPD): „Es gibt kein Grundrecht auf innere Sicherheit“
    .
    .
    DAS TÖTEN GEHT WEITER!
    ——————
    Gut zu wissen, wie unsere Zukunft aussieht.

  105. Augstein: „5% Muslime beeinträchtigen nicht mein Leben“

    Schwätzer.
    1. Kommen in seiner Lebensblase genau 0 Moslems vor.
    2. Müssen viele Deutsche in vielen Städten sich inzwischen in einer 80 % Moslemgegend behaupten.
    3. Weiß kein Schwanz, wieviele Mohammedaner tatsächlich in Deutschland leben. Gefühlt 50 Prozent.

    Die Blutwachtel hat gestern auf DDR1 Tageslüg auch wieder rumgeleiert, daß in Deutschland 4 Millionen Moslems leben. Sie operiert also nach wie vor mit der seit zehn Jahren bombenfest eingefrorenen Moslem-Zahl, die 2008 vom BMI zur Islamkonferenz „ermittelt“ wurde. Und wie? Durch eine Telefonumfrage unter 6005 Moslems.

    Seit 2008 sind aber Millionen weitere Mohammedaner nach Deutschland geströmt bzw. haben sich wie rasend vermehrt. Über Familiennachzug von Türken und Arabern, die hier schon länger rumlungern; über ihr Dauerkarnickeln; den Brautimport; dann ab 2010 im arabischen Winter – was da an Libyern, Tunesiern, Ägyptern, schon damals Syrern kam, geht auf keine Kuhhaut. Dann weitere Türken nach dem inszenierten Militärputsch. Gleichzeitig das Resettlement, direkt eingeflogen aus Afrika und Nahost. Der endgültige Deichbruch 2015. Und seitdem kommen, kommen, kommen sie. Seit 2015 allein drei bis vier Millionen.

    Die (ohnehin lächerlich niedrig angesetzte) Moslemzahl von 2008 – 4 Millionen – dürfte im Jahr 2018 irgendwas zwischen 10 und 15 Millionen betragen. Was bei dieser Rechnung auch immer vergessen wird: Die Kinder- und Männermassen, die diese Leute produzieren. ein Blick in Kindergärten, Schulen, Parks, Bahnhöfe, Einkaufszentren und Innenstädte reicht.

  106. @ Der böse Wolf: „Dann auffordern, an welcher Stelle die Bibel explizit zu Morden aufruft und ferner feststellen, dass die Bibel für uns nicht handlungsrelevant ist, handlungsrelevant sind die hiesigen Gesetze….“
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das mit der Bibel als Grundlage für das Christentum ist doch banal gesprochen so: für Christen gilt das Neue Testament… Für Christen ist Jesus der Messias („Erlöser“) und hier gibt es KEINE EINZIGE LEGITIMATION von Gewalt… Das Christentum, dh. das Wort Christi ist der Aufruf zur absoluten Gewaltfreiheit und ein Aufruf zur bedingungslosen Nächstenliebe…
    (An der Stelle frage ich mich schon manchmal, inwiefern diese Aufforderung bereits „schädlich“ ist, weil sie ja auch keine Gegenwehr zulässt… außer, man interpretiert die Aufforderung seine „Wange siebenmal hinzuhalten“ so, als dass das 8. mal – als Symbol für die Ewigkeit – eben nicht verlangt werden kann…)

    Jesus sagte (lt. Bibel Mt.10, 34) nur einmal diesen recht bedenklichen Satz: „Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert.“

  107. Sorry. Tag nicht geschlossen. Ab „4 Millionen Moslems“ sollte es ungefettet weitergehen.

  108. Wegen der blöden Merkel bekomme ich noch irgendwan eine Identitätskrise!

    Darum geht es den neoliberalen Psychos: Sie sollen Konsum, Produkte auf gar keinen Fall mit kultureller Identität in Verbindung bringen. Nur so kann man den billigsten Dreck an die dümmsten Schafe verschachern.

  109. wernergerman 17. März 2018 at 09:35

    +++++
    hallo!
    Danke …. 🙂 lese aber fleissig mit!

    es sieht so aus, dass die alte schildkrötenfratze soros die gesamte Ung. „opposition“ aufgekauft hat… mitsamt des Leiters der jobbik Partei , ehemals rechtsradikal

    Der Trick, Wahlbetrug, den die Opp. plant, sieht folgendermassen aus:
    (das Ung. Wahlsystem ist recht gut, ist ein sog. Misch-System, hat 2 Runden. Nach der ersten Runde, entw. erreicht ein Kandidat über 50%, dann ist er der Sieger, gibt es keine 2. Runde. Wenn nicht, wer nach der ersten Runde „stehenbleibt“, kann eine sog. Wahlkoalition bilden, also man kann für andere zurücktreten. Das is dann eine „shortlist“ sozusagen.)
    Der Trick ist:
    neben den „klassischen“ Opp.Parteien werden viele „Wahlparteien“, Eintagsfliegen versuchen für sich eine Unterstützung in der Bevölkerung ranzuholen, unter diejenigen, die aus welchem Grund auch immer, gegen die Orbán-Regierung stimmen wollen, also das Wahlvolk zu TEILEN.
    Dann treten diese kandidaten im letzten Moment zurück, sogar bereits VOR der ersten Runde, ein-zwei Tage vor dem Wahltermin, oder aber in der zweiten Runde.
    Was dann übrigbleibt, wird handverlesen !!!!!
    Am Ende bleibt IMMER ein Kandidat GEGEN die Masseneinwanderung (Fidesz) und einer FÜR die Masseneinwanderung, letzterer oft als „partei-unabhaengiger“ getarnt, übrig. (so passierte es vor kurzem in Hódmez?vásárhely !!!!)
    Solchen, die gegen die Fidesz stimmen wollen, bleibt nur die „Wahl“, auf denjenigen zu stimmen, der ihnen durch soros aufgetischt wird !!!!! er will angeblich sogar persönlich da mitbestimmen !!!!

    Somit wird es für uns die Wahl des Jahrhunderts (OV in seiner Rede warnt auch alle davor, sich diese Weise taeuschen zu lassen)

    Wir hoffen und beten…..

  110. Blondine 17. März 2018 at 10:31

    Fragen: Wenn der Islam zu D gehört, müsste ja D auch zum Islam gehören. Zum gesamten? Nur bestimmte Länder? Schiiten? Suniten? Warum bekriegen die sich alle und mögen uns auch nicht?
    Wegen der blöden Merkel bekomme ich noch irgendwan eine Identitätskrise!
    ———
    Das lohnt sich wegen der nicht, Blondie. Einfach so sehen, wie das ist: Das sind Faschisten unter sich, gleich und gleich gesellt sich gern!

  111. Kirpal 17. März 2018 at 10:38
    Germanen hatten ganz andere Goetter. Die soll man wieder haben! Und nicht mit irgendwelchen “Testamenten“ sich beschaeftigen. Um kurz su sagen- das allte Testament- Betriebsanleitung fuer Sklavenhalter. Das Neue Testament- Betriebsanleitung fuer Sklaven…

  112. *Ups*,
    der ging zu früh ab.

    Hoinz, vun hinne!
    Medien-Milliardäre: Heinz (li.) und Yvonne Bauer (li.), ……..Friede Springer, Hubert Burda (re.)

  113. Der Verfallszeitpunkt der Aussage von Seehofer “ Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ ist der 14.10.2018; dann ist Landtagswahl in Bayern.

  114. hhr 17. März 2018 at 10:37

    Hier eine Kurzfassung, die Gesamtliste folgt im nächsten Kommentar. Ich hoffe die Mod. lässt das durch

    Sure 2, Vers 2: „Dies ist die Schrift, an der nicht zu zweifeln ist, (geoffenbart) als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen.“

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure 2, Vers 193: “Und bekämpfet sie, bis die Verführung [zum Unglauben] aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. …”

    Sure 2, Vers 216: Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Allah weiß Bescheid, ihr aber nicht.

    Sure 3, Vers 10: „Denen, die ungläubig sind, werden ihr Vermögen und ihre Kinder vor Allah nichts helfen. Sie werden (dereinst) Brennstoff des Höllenfeuers sein.“

    Sure 4, Vers 89: „Nehmet euch daher keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswandern auf Allahs Weg. Und wenn sie sich abkehren (vom Glauben), dann ergreifet sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet; und nehmet euch keinen von ihnen zum Freunde oder zum Helfer.“

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    Sure 8, Vers 55: “Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.”

    Sure 8 Vers 68: Es wurde noch keinem Propheten erlaubt, Gefangene zu machen (statt sie zu töten), oder er müsste denn eine große Niederlage unter den Ungläubigen auf der Erde angerichtet haben.

    Sure 9, Vers 5: “Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.”

    Sure 9, Vers 29: „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde – bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!“

    Sure 9, Vers 111: “Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt und das ist die große Glückseligkeit.”

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, dass Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Sure 33, Vers 27: „Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land, das ihr vorher nicht betreten hattet.“

    Sure 47, Vers 4: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande”

    Sure 66, Vers 9: „Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler (munaafiqien) und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Ende! „

    Sure 98, Vers 6: “Siehe die Ungläubigen vom Volk der Schrift (d.h. Juden und Christen) … Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.”

    GG Art. 9, Abs. 2: Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.

    StGB, § 129a, (5): Wer eine in Absatz 1, 2 oder Absatz 3 bezeichnete Vereinigung unterstützt, wird in den Fällen der Absätze 1 und 2 mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, … bestraft.

  115. omega 17. März 2018 at 09:29
    Die säkulare türkische NATO-armee räumt gerade auf in syrien, mit Assad’s schiitischen Islamisten und judenhassern und den pkk-stalinisten. Schaut euch die Videos der türkischen Armee in Syrien an. Alle Soldaten rasiert, modern ausgerüstet, ohne Allah akbar-geplärre. Die weltweiten Presse lügt mit ihren anti-türkischen Märchen. Die Bevölkerung begrüßt die Türken als Befreier von Assad und der pkk, schaut euch die Videos auf Youtube an
    ————–
    Danke für deinen ironischen Beitrag und die Links für die Videos.

    Die Videos wurden vermutlich von den über hundert inhaftierten türkischen Journalisten gedreht.
    https://www.reporter-ohne-grenzen.de/tuerkei/

  116. Animeasz 17. März 2018 at 10:41
    Wir hoffen und beten…..
    wir in Lettland auch! Ueber 90% von uns wuenschen Viktor Orban den Sieg.

  117. Alvin 17. März 2018 at 10:29
    Wind of change! Das ganze BILD der Migranten hat sich doch seit 2015 ff laufend mehr und mehr negativ verändert. Es gibt keinerlei positive Nachrichten mehr betr. Migranten. Erdogan und sein Regime tun ein übrigen dazu (Killerkommandos und Panzer in Kurdistan). Man sieht, wie der ISLAM tickt: Gefährlich für alle Frauen und jeder Muslim ist eine tickende Handgranate. Man kann keinerlei Burkas und Tücher mehr sehen. Ich Supermärkten muß man nur noch kotzen. Deutsche neuere Einkaufszentren gehen dem Bankrott entgegen, weil täglicher Treff und Mienenfeld der Migranten.

    Die Leute, die diese Typen ohne jegliche Menschenwürde in Millionen und Millionen einschleppen, wussten vor uns allen schon sehr genau um die grundlegenden Unterschiede zu den Menschen in ziviliserten Demokratien.
    Sie wussten, dass sich da nichts integrieren kann, dass da die Voraussetzungen fehlen.

    Genau deshalb alle diese Medienpropaganda, der Druck gegen selbstständiges Denken, Unterbinden von offenem Gedankenaustausch.
    Es wird immer krasser, weil die wahre Natur dieser Eingeschleppten immer offener sichtbar wird für immer mehr Menschen.

    Die Umvolkung wird konsequent durchgezogen. Und danach gibt es nie wieder zivilisierte solidarische Gesellschaften, rechtschaffende denkende Menschen. Da kann dann die machtgeile Elite tun, was sie lustig ist, da macht keiner mehr Widerstand. Maximal diese riots von Dindunuffins, die werden der Elite ja nicht gefährlich.

  118. Soeben gefunden (sogar auf der Wikipedia-Seite über Augstein!) was die Niederträchtigkeit und Charakterlosigkeit dieses Mannes einmal mehr nachträglich unterstreicht:
    „Als 2017 die investigative Journalistin und Mafia-Expertin Petra Reski aufgrund eines im Freitag veröffentlichten Artikels über Organisierte Kriminalität massiv eingeschüchtert und verklagt wurde, versagte ihr Verleger Augstein 2017 jedwede Unterstützung und rückte sie explizit in die Nähe von „Lügenpresse“ und „Fake News“. Reski verklagte daraufhin Augstein.“
    Aha: Artikel für sich schreiben lassen, aber wenn die Autorin daraufhin massiv eingeschüchtert und verklagt wird, ihr natürlich nicht beistehen, sie gar verteidigen oder für sie einstehen!
    Was ein ekelhafter Kerl!

  119. Der boese Wolf 17. März 2018 at 10:19
    katharer 17. März 2018 at 09:08

    In privaten Diskussionen argumentiere ich oft so
    Der Islam wird nicht zu Deutschland gehören solange
    Homosexuelle nicht mehr um ihr Leben fürchten müssen

    Ich zitiere 1-2 Mordaufrufe aus dem Koran, mit Google leicht nachprüfbar, und frage, was sie davon halten. Dann kommt oft blankes Entsetzen. Die ganz Naiven rechnen damit überhaupt nicht.

    Manchmal kommt der Einwand, man müsse sich doch nicht dran halten, dann zitiere ich
    Sure 2, Vers 2 „Die ist die Schrift an der nicht zu zweifeln ist, als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen“. Öfter kommt das Übliche „Ja in der Bibel stehen auch grausame Sachen, z.B. Auge um Auge, usw.“. Dann auffordern, an welcher Stelle die Bibel explizit zu Morden aufruft und ferner feststellen, dass die Bibel für uns nicht handlungsrelevant ist, handlungsrelevant sind die hiesigen Gesetze. Für Moslems ist aber der Koran das Gesetzbuch, siehe Sure 2, Vers 2.

    Bringt alle sehr zum nachdenken, Gegenrede kommt überhaupt nicht.

    Mein gesamter Freundeskreis und Verwandtschaft ist mittlerweile mit Koranen samt kurzer Essenz, bestehend aus 10 Gewaltversen, ausgestattet. Sollte die AfD im Bundestag machen und auffordern, mal z.B. Sure 9 Vers 111 aufzuschlagen und vorzulesen. Danach fragen, was sie davon halten.

    ——

    Auch ein guter und wichtiger Ansatz.
    Die von Ihnen genannten Suren verewige ich regelmäßig mit meinem Edding an bestimmte Orte

    Gerne zitiere ich auch aus der Satzung des Zentralrates der Muslime der Vorsitzender Mayzek oft im Fernsehen und daher vielen bekannt ist.
    http://zentralrat.de/14559.php

    * geleitet von der gemeinsamen Überzeugung, dem Islam, insbesondere seiner Moral und Ethik unterworfen zu sein.
    * einig darin, als Islamische Religionsgemeinschaften in Deutschland das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und ihr Recht zu respektieren,
    * in der gemeinsamen Absicht, den islamischen Gemeinschaften in der Bundesrepublik Deutschland zu dienen, den kulturellen und interreligiösen Dialog zu pflegen und sich für eine konstruktive Kooperation zum Wohl der islamischen Gemeinschaften und der ganzen Gesellschaft einzusetzen,

    Die Muslime unterwerfen sich der Ethik und Moral des Islam . Unterwerfen bedeutet bedingungslose Ausführung ohnehin zu hinterfragen, anzuzweifeln oder zu ändern. Das Grundgesetz wird hingegen nur respektiert, aber nicht zwangsweise eümgesetzt.
    Die Werte des Islam stehen von daher über den Werten des GG

  120. (Thomas) Jakob Augsteins Bio-Vater Martin Walser ist ein links-rechter Stinker, der der DKP nahestand, somit der DDR. Ob auch als Agent? In seinen Romanen sind seine Helden Antihelden u. ein Sparkassenräuber ein mutiges Vorbild für jeden Berufstätigen. Sollte ich mich freuen, daß ein Verbrecher den Kapitalismus oder den „Geldjuden“ beraubt? Hier sieht man, wie „nazi“ die linken Ideologen sind.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Walser
    Martin Walser – Chronist der deutschen Seele: Ein SPIEGEL E-Book
    https://books.google.de/books?isbn=3877631789
    „SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG – 2018 – ?Biography & Autobiography
    Den Antrag auf Scheidung seiner Beziehung zu den Anhängern des „realen Sozialismus“ reichte Walser im Mai 1974 im SPIEGEL ein.“ ANGEBLICH!

  121. 1)

    Sure 2, Vers 2: „Dies ist die Schrift, an der nicht zu zweifeln ist, (geoffenbart) als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen.“

    Sure 2, Vers 106: „Wenn wir einen Vers (aus dem Wortlaut der Offenbarung) tilgen oder in Vergessenheit geraten lassen, bringen wir (dafür) einen besseren oder einen, der ihm gleich ist. Weißt du denn nicht, dass Allah zu allem die Macht hat?“

    Sure 2, Vers 171: “Bei den Ungläubigen ist es, wie wenn man Vieh anschreit, das nur Zu- und Anruf hört (ohne die eigentliche Sprache zu verstehen). Taub (sind sie), stumm und blind. Und sie haben keinen Verstand. ”

    Sure 2;Vers 176; Dies, weil Allah die Schrift mit der Wahrheit offenbart hat. Und diejenigen, die über die Schrift uneinig sind, befinden sich wahrlich in tiefem Widerstreit.

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

    Sure 2, Vers 193: “Und bekämpfet sie, bis die Verführung [zum Unglauben] aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist. …” (Die “Ungläubigen” stellen wegen ihrer heidnischen Auffassung eine Verführung dar und müssen allein deshalb bekämpft werden.)

    Sure2, Vers 216: Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Allah weiß Bescheid, ihr aber nicht.

    Sure 2, Vers 223: “Eure Frauen sind ein Saatfeld für euch; darum bestellt euer Saatfeld wie ihr wollt.“
    Sure 3, Vers 10: „Denen, die ungläubig sind, werden ihr Vermögen und ihre Kinder vor Allah nichts helfen. Sie werden (dereinst) Brennstoff des Höllenfeuers sein.“

    Sure 3, Vers 28: „Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Allah. Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen wirklich fürchtet. (In diesem Fall seid ihr entschuldigt.) Allah warnt euch vor sich selber. Bei ihm wird es (schließlich alles) enden.“

    Sure 3, Vers 54: „Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied.“

    Sure 3, Vers 110: Ihr (Gläubigen) seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Allah.

    Sure 3, Vers 118 : “Oh ihr, die ihr glaubt, schließet keine Freundschaft außer mit euch. …”

    Sure 3, Vers 151: Wir werden denen, die ungläubig sind Schrecken, einjagen (zur Strafe) dafür, dass sie (dem einen) Allah (andere Götter) beigesellt haben, wozu er keine Vollmacht herabgesandt hat. Das Höllenfeuer wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Quartier für die Frevler!

    Sure 4, Vers 1: „O ihr Menschen, fürchtet euren Herrn, Der euch aus einem einzigen Wesen erschaffen hat; aus diesem erschuf Er ihm die Gefährtin, und aus beiden ließ Er viele Männer und Frauen sich vermehren. Fürchtet Allah, in Dessen Namen ihr einander bittet, und fürchtet Ihn besonders in der Pflege der Verwandtschaftsbande. Wahrlich, Allah wacht über euch. „

    Sure 4, Vers 3: „Und wenn ihr fürchtet, in Sachen der (eurer Obhut anvertrauten weiblichen) Waisen nicht recht zu tun, dann heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, (ein jeder) zwei, drei oder vier. Und wenn ihr fürchtet, (so viele) nicht gerecht zu behandeln, dann (nur) eine, oder was ihr (an Sklavinnen) besizt! So könnt ihr am ehesten vermeiden, unrecht zu tun.“

    Sure 4, Vers 11: Allah verordnet euch hinsichtlich eurer Kinder: Auf eines männlichen Geschlechts kommt (bei der Erbteilung) gleichviel wie auf zwei weiblichen Geschlechts. Wenn es (ausschließlich) Frauen sind,
    (und zwar) mehr als zwei, stehen ihnen zwei Drittel der Hinterlassenschaft zu; wenn es (nur) eine ist, die Hälfte.

  122. 2)

    Sure 4, Vers 24: „Und (verboten sind euch) die ehrbaren Frauen (al-muhsanaat mina n-nisaa‘), außer was ihr (an Ehefrauen als Sklavinnen) besitzt. (Dies ist) euch von Allah vorgeschrieben. Was darüber hinausgeht, ist euch erlaubt, (nämlich) daß ihr euch als ehrbare Männer, nicht um Unzucht zu treiben, mit eurem Vermögen (sonstige Frauen zu verschaffen) sucht. Wenn ihr dann welche von ihnen (im ehelichen Verkehr) genossen habt, dann gebt ihnen ihren Lohn als Pflichtteil!“

    Sure 4, Vers 34: “Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat… Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet – warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und schlagt sie…”

    Sure 4, Vers 89: „Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so dass ihr alle gleich seiet. Nehmet euch daher keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswandern auf Allahs Weg. Und wenn sie sich abkehren (vom Glauben), dann ergreifet sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet; und nehmet euch keinen von ihnen zum Freunde oder zum Helfer.“

    Sure 5 Vers 33: „Die Vergeltung für die, die gegen Gott und seinen Gesandten Krieg führen und auf der Erde umherreisen, um Unheil zu stiften, soll dies sein, dass sie getötet oder gekreuzigt werden, oder dass ihnen Hände und Füße wechselseitig abgehackt werden, oder dass sie aus dem Land verbannt werden. Das ist für sie eine Schande im Diesseits, und im Jenseits ist für sie eine gewaltige Pein bestimmt,“

    Sure 5, Vers 38: „Wenn ein Mann oder eine Frau einen Diebstahl begangen hat, dann haut ihnen die Hand ab! (Das geschehe ihnen) zum Lohn für das, was sie begangen haben, und als anschreckende Strafe (nakaal) von seiten Allahs. Allah ist mächtig und weise.“

    Sure 5, Vers 51: „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden! Sie sind untereinander Freunde (aber nicht mit euch). Wenn einer von euch sich ihnen anschließt, gehört er zu ihnen (und nicht mehr zu der Gemeinschaft der Gläubigen). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.“

    Sure 6, Vers 34: „Und es gibt niemand, der die Worte Allahs (durch die alles von vornherein bestimmt ist) abändern könnte.“

    Sure 7, Vers 176: „Und hätten Wir es gewollt, Wir hätten ihn dadurch erhöhen können; doch er neigte der Erde zu und folgte seinem bösen Gelüst. Er gleicht daher einem Hunde: treibst du ihn fort, so lechzt er, und beachtest du ihn nicht, so lechzt er. Gerade so geht es Leuten, die Unsere Zeichen leugnen.“

    Sure 8, Vers 12: ” … Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.”

    Sure 8, Vers 17: „Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah. Und er wollte (mit alledem) seinerseits die Gläubigen etwas Gutes erleben lassen. Allah hört und weiß (alles).“

    Sure 8, Vers 55: “Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.”

    Sure 8, Vers 56: Die Ungläubigen, welche durchaus nicht glauben wollen, werden von Allah wie das ärgste Vieh betrachtet.“

    Sure 8 Vers 68: Es wurde noch keinem Propheten erlaubt, Gefangene zu machen (statt sie zu töten), oder er müßte denn eine große Niederlage unter den Ungläubigen auf der Erde angerichtet haben.

    Sure 9, Vers 5: “Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe, Allah ist verzeihend und barmherzig.”

    Sure 9, Vers 29: „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen. – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde – bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!“

  123. Ein Irrer Realitätsverweigerer, Deutschenhasser, Wegschauer, „Deutsche sind schuldig“-Leierkastenspieler, oder einfach nur ein Dummer, den manche aus irgend einem Grund für interessant halten?

  124. 3)

    Sure 9; Vers 30: Die Juden sagen: „Uzair ist Allahs Sohn“, und die Christen sagen: „Al-Masih(der Messias) ist Allahs Sohn.“ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. Sie führen ähnliche Worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. Allah BEKÄMPFE sie!

    Sure 9, Vers 111: “Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt und das ist die große Glückseligkeit.”

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, dass Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Sure 17, Vers 33: „Und tötet niemand, den (zu töten) Allah verboten hat, außer wenn ihr dazu berechtigt seid! Wenn einer zu Unrecht getötet wird, geben wir seinem nächsten Verwandten (walie) Vollmacht (zur Rache). Er soll (aber) dann im Töten nicht maßlos sein (und sich mit der bloßen Talio begnügen). Ihm wird ja (beim Vollzug der Rache) geholfen (innahuu kaana mansuuran).“

    Sure 18, Vers 27: „Und verlies, was dir von der Schrift deines Herrn (als Offenbarung) eingegeben worden ist! Es gibt niemanden, der seine Worte abändern könnte. Und du wirst außer ihm keine Zuflucht finden.“

    Sure 23, Verse 3 – 6:“ Selig sind die Gläubigen, die sich des Geschlechtsverkehrs enthalten, außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was sie (an Sklavinnen) besitzen, (denn) dann sind sie nicht zu tadeln.“

    Sure 24, Vers 2: „Wenn eine Frau und ein Mann Unzucht begehen, dann verabreicht jedem von ihnen 100 Hiebe!“

    Sure 24, Vers 4: „Und wenn welche ehrbare Frauen in Verruf bringen und hierauf keine vier Zeugen beibringen, dann verabreicht ihnen 80 Hiebe …“

    Sure 24, Vers 33 „…Und zwingt nicht eure Sklavinnen (fatayaat), wenn sie ein ehrbares Leben führen wollen, zur Prostitution, um (auf diese Weise) den Glücksgütern (`arad) des diesseitigen Lebens nachzugehen. Wenn (jedoch) jemand sie (wirklich dazu) zwingt, dann ist Allah gewiss nach ihrem erzwungenen Tun, barmherzig und bereit zu vergeben.“

    Sure 33, Vers 59: „Prophet! Sag deinen Gattinnen und Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen (wenn sie austreten) sich etwas von ihrem Gewand (über den Kopf) herunterziehen (yudniena `alaihinna min, dschalaabiebihinna). So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (als ehrbare Frauen) erkannt und daraufhin nicht belästigt werden (fa-laa yu§zaina). Allah aber ist barmherzig und bereit zu vergeben.“

    Sure 33, Vers 27: „Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land, das ihr vorher nicht betreten hattet.“

    Sure 33; Vers 60: Wenn nicht die Heuchler und diejenigen, in deren Herzen Krankheit ist, und diejenigen, die beunruhigende GERÜCHTE in der Stadt verbreiten, (damit) aufhören, werden Wir dich ganz gewiß gegen sie antreiben. Hierauf werden sie nur noch kurze Zeit darin deine Nachbarn sein.

    Sure 33, Vers 61: Ein Fluch wird auf ihnen liegen. Wo immer man sie zu fassen bekommt, wird man sie greifen und rücksichtslos umbringen (wa-quttiluu taqtilan).

    Sure 36; Vers 18: Sie sagten: „Wir sehen in euch ein böses Vorzeichen. Wenn ihr nicht aufhört, werden wir euch ganz gewiß STEINIGEN, und euch wird ganz gewiß schmerzhafte Strafe von uns widerfahren.“

    Sure 36; Vers 29: Es war nur ein einziger Schrei (nötig), da waren sie sogleich AUSGELÖSCHT.

    Sure 47, Vers 4: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande”

    Sure 65, Vers 4: „Und wenn ihr bei denjenigen von euren Frauen, die keine Menstruation mehr erwarten, (irgendwelche) Zweifel hegt, soll ihre Wartezeit (im Fall der Ehescheidung) drei Monate betragen. Ebenso bei denen, die (ihres jugendlichen Alters wegen noch) keine Menstruation gehabt haben. Und bei denen, die schwanger sind, ist der Termin (maßgebend), an dem sie zur Welt bringen, was sie (als Frucht ihres Leibes in sich) tragen. Wenn einer gottesfürchtig ist, schafft Allah ihm von sich aus Erleichterung.“

    Sure 66, Vers 2: „Allah hat für euch angeordnet, ihr sollt eure (unbedachten) Eide (durch eine Sühneleistung) annullieren. Allah ist euer Schutzherr (maulaa). Er ist der, der Bescheid weiß und Weisheit besitzt.“
    Sure 66, Vers 9: „Prophet! Führe Krieg gegen die Ungläubigen und die Heuchler (munaafiqien) und sei hart gegen sie! Die Hölle wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Ende! „
    Sure 70, Vers 28 – 30: „Vor der Strafe ihres Herrn darf sich (in der Tat) niemand sicher fühlen
    und sich des Geschlechtsverkehrs enthalten (ihre Scham bewahren) außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was sie (an Sklavinnen) besitzen, (denn) dann sind sie nicht zu tadeln.
    Sure 71, Vers 20: „Allah hat euch die Erde wie einen Teppich ausgebreitet.“
    Sure 78, Vers 31: „Wahrlich, für die Gottesfüchtigen gibt es eine Gewinn: Gärten mit Beerengehege und
    MÄDCHEN MIT SCHWELLENDEN BRÜSTEN“
    Sure 98, Vers 6: “Siehe die Ungläubigen vom Volk der Schrift (d.h. Juden und Christen) … Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.”

  125. So drehen sich die Befürworter der bunten Invasion alles zurecht !
    Wovon träumen diesen Herren ?
    Wo sind denn die biodeutschen Täter (Messerfachkräfte, Fi ..linge, Kopftreter, U-Bahnschubser, LKW Mörder) ?

  126. Dieser durchgeknallte Dummschwätzer Augstein hat also keine Probleme mit Muslimen und sollte er nach gewachsenem Einfluß des Islam mal welche bekommen, ist ihm zuzutrauen, zum Islam zu konvertieren, um weiterhin prahlen zu können, man hätte keine Probleme mit den Muslimen.
    Linksverstrahltes Denken ist eben nicht zu dekontaminieren.

  127. @wernergerman 17. März 2018 at 10:44
    Kirpal 17. März 2018 at 10:38
    Germanen hatten ganz andere Goetter. Die soll man wieder haben! Und nicht mit irgendwelchen “Testamenten“ sich beschaeftigen. Um kurz su sagen- das allte Testament- Betriebsanleitung fuer Sklavenhalter. Das Neue Testament- Betriebsanleitung fuer Sklaven…+++++++++++++++++++++++

    „Betriebsanleitung für Sklaven“… Ja, das habe ich mir ehrlich gesagt auch schon öfter so gedacht. Wobei ich mir auch denke, dass in der Bibel (nur auf die Worte Jesu‘ bezogen) eine große Portion an Buddhismus steckt, eine Anweisung quasi wie durch Meditation (in der „Versenkung“ werden ja ganz andere Regionen des Gehirns „genutzt“) eine völlig neue „innere Welt“ erschlossen werden kann… aber, das ist kein Thema für dieses Forum hier :-)))

  128. leevancleef 17. März 2018 at 08:41

    „Augsteins Kommentare sind hinreichend bekannt.
    Wie war das? Wir haben keine Probleme mit Vergewaltiger/Ficklingen, sondern mit MÄNNERN.
    Diesen Schwachsinn erzählen Grüne gerne.“

    Nee, wir haben kein Problem mit Vergwaltigern/Ficklingen, sondern mit Frauen. Wir haben ein Problem mit Frauen, „die unsicher sind, die Angst haben, die politisch durchdrehen“. Die gehen sogar auf die Straße, um, völlig grundlos, gegen eine angebliche, durch nichts beweisene, eingebildete Migrantengewalt an Frauen zu protestieren.
    Und wie schön bunt und tolerant könnte Deutschland sein, gäbe es uns widerliche Deutsche nicht. Aber das hat sich ja bald erledigt: Die Deutschen, die D-Land/Europa nicht schnell genug verlassen, werden halt shariagerecht messerisiert. Und Typen wie Augstein reichen denen noch die Messer….

  129. @vogelfreigeist 17. März 2018 at 11:03
    Dieser durchgeknallte Dummschwätzer Augstein hat also keine Probleme mit Muslimen und sollte er nach gewachsenem Einfluß des Islam mal welche bekommen, ist ihm zuzutrauen, zum Islam zu konvertieren….. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Als ich die Aufführung „Unterwerfung“ (nach einem Roman von Michel Houellebecq) im Theater sah, dachte ich mir zunächst noch, dass das schon sehr weit hergeholter Stoff sei… Aber, es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, dass das viel viel näher an der Realität ist, als einem lieb ist…

  130. @ wernergerman 17. März 2018 at 10:44

    GERMANENGÖTTER-GLAUBEN „LIGHT“ ODER MIT ALLEM DRUM UND DRAN:
    massenweise Opfertiere schächten, daß das Blut in Bächen durch die heiligen Haine fließt u. die Schmerzensschreie durch die Täler hallen, Menschenopfer adlern(„Da fanden sie Halfdan Hochbein, und Einar ließ ihm mit dem Schwert einen ‚Adler‘ auf den Rücken schneiden und alle Rippen vom Rückgrat ablösen und die Lunge dort herausziehen, und er gab sie Odin zum Siege für sich.“) https://de.wikipedia.org/wiki/Nordgermanische_Religion#Opfer Neugeborene lebend in die Löcher für Hausstützbalken werfen, damit Glück über Neubau u. Familie komme; lebenden Tieren u. Menschen die Eingeweide herausreißen u. daraus für Kriegszüge orakeln, sich der Stammes u. Häuptlingsjustiz u. Sklaverei unterwerfen, mit getrockeneten Stierhoden Weibertänze veranstalten, aus Hirnschalen Met saufen, Menschenköpfe über die Haustüre nageln oder einen Skalp an den Gürtel hängen, andere Germanensippen überfallen, bei der geringsten Verbalbeleidgung das Messer zücken u. den angebl. Beleidiger abstechen, Blutgeld zahlen, „Kismet“ – Odin/Wodan hat es so gewollt (Ein besonderes Charakteristikum nordgermanischen Lebensgefühls ist sein Schicksalsglaube. WIKI.)?

  131. @ int 17. März 2018 at 09:19

    „Augstein“:

    Der Spiegel wird (u.a. auch) von Soros finanziert.

    *************************

    Der Verdacht der Fremdfinanzierung liegt sehr nahe. Denn sonst würde nur ein Medium mit Selbstzerstörungsabsichten es wagen, eine stramm marxistisch-feministische Kolumnistentruppe wie die des Spiegel zu beschäftigen, die auch noch die letzten nichtlinken Leser vergrault. Dazu gehören:

    Jakob Augstein
    Sibylle Berg
    Sascha Lobo
    Margarete Stokowski
    Georg Diez
    Christian Stöcker
    Thomas Fricke

    Lauter Antipathieträger, und alle in treuen Diensten des Merkelregimes, der Grünen und der Linken.

    Jan Fleischhauer trabt bisher noch als müder Halbkonservativer mit, damit es nicht allzu auffällig wird.

    Ein Refugium für Marxisten und Feministen ist übrigens auch Telepolis bei heise.de

  132. Animeasz 17. März 2018 at 10:46
    wernergerman 17. März 2018 at 10:44

    ++++++

    ich wiederhole meinen Link auch für diejenigen, die es noch nict gelesen haben:
    Einige Worte über die Herkunft unseres Herren, Jesus
    http://www.magtudin.org/Lajdi%20Peter%20-%20Die%20Herkunft.htm
    interessant. habe abgespeichert. werde aufmerksam durchlesen.
    Aber an meine Ueberzeugung wird es nichts aendern. ich bin Dievturis. bei Interesse,google es. gibts was in Englich auch darueber.

  133. @ der böse Wolf.
    Können Sie mir diese Sammlung per Mail zusenden?
    Falls Sie haben auch als Flugblattvorlage?

    me too!!! elektrom@inbox.lv
    werde uebersetzen und hier verbreiten.

  134. Würde Jacob Augstein auch sagen: „Scientology gehört zu Deutschland“ – Das sind noch weniger Anhänger, spielt doch keine Rolle…

  135. Dieser Typ ist völlig überbewertet.

    Sein einziges „Verdienst“ besteht darin, der Sohn von Rudolf Augstein zu sein (auch wenn sein Vater eigentlich Martin Walser ist 😉 ).

    Was er in seinen Privatmagazinen, wie dem Spiegel, von sich gibt, kann einem ja egal sein. Aber ich frage mich immer wieder, mit welchem Recht ihm die Öffentlich-Rechtlichen ihm eine Bühne bieten. Ihm fehlen anscheinend schon die kognitiven und intellektuellen Fähigkeiten, Tatsachen überhaupt zur Kenntnis zu nehmen.

  136. Es gibt ja schon Schulklassen mit nur noch 10% Anteil ohne Migrationshintergrund. Islam ist in Deutschland im Vormarsch, gibt wohl kein anderes Land, was sich so schnell umgevolkt hat. Danke, Frau Merkel und Danke für das bescheuerte Asylbewerberleistungsgesetz, was denen Kohle statt Sachleistungen gibt und damit ursächlich ist.

    Im Libanon ging das viel langsamer, einst ein blühendes mehrheitlich christliches Land, jetzt muslimisch und ziemlich im Arsch.

    Überhaupt kenne ich kein mehrheitlich muslimisches Land, wo Verhältnisse entstanden sind, so dass ich dort gerne leben würde. Was gibt es eigentlich tolles/schönes, was aus muslimischen Ländern herrührt?

  137. Ja, das Problem sind die Deutschen, die wollen sich einfach nicht in den Islam integrieren. Das ist aber auch allerhand!

  138. Was Herr Augstein da von sich gibt ist absolut hirnrissig “ wie können 5% Muslime in unserem Land…?“
    Guten Morgen Herr Augstein, sie gehören mit solch naiven Aussagen in die Riege der Realitätsverweigerer,
    die beharrlich nicht wahrhaben wollen, was hier abläuft.

  139. Kirpal 17. März 2018 at 11:08

    @vogelfreigeist 17. März 2018 at 11:03
    Dieser durchgeknallte Dummschwätzer Augstein hat also keine Probleme mit Muslimen und sollte er nach gewachsenem Einfluß des Islam mal welche bekommen, ist ihm zuzutrauen, zum Islam zu konvertieren….. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Als ich die Aufführung „Unterwerfung“ (nach einem Roman von Michel Houellebecq) im Theater sah, dachte ich mir zunächst noch, dass das schon sehr weit hergeholter Stoff sei… Aber, es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, dass das viel viel näher an der Realität ist, als einem lieb ist…
    ——————————————————————————————-

    Ja, es sieht ganz so aus, als würde sich Houellebecqs Vision in eine baldige Realitätsbeschreibung wandeln.
    Das erschreckend Vorstellbare an Houellebecqs „Unterwerfung“ ist nicht der große Knall einer gewalttätigen Machtübernahme des Islam, sondern die eher unspektaküläre durch den demokratischen Wahlsieg einer muslimischen Partei, die daraufhin „nur“ das Bildungsministerium übernehmen will und damit das gesamte Bildungssystem von Schule bis Studium nach muslimisch geprägter Vorstellung einem streng islamischen Wertekanon unterwirft.
    Und niemand könnte sich beschweren.
    Dann würde der Islam wirklich zu Deutschland gehören.

  140. @Doppeldenk 17. März 2018 at 11:29
    „…..
    Überhaupt kenne ich kein mehrheitlich muslimisches Land, wo Verhältnisse entstanden sind, so dass ich dort gerne leben würde. Was gibt es eigentlich tolles/schönes, was aus muslimischen Ländern herrührt?“

    Man könnte wohl genauso gut nach den Vorzügen der Hölle fragen! :-)))

  141. Augsteins Logik
    „Wir haben kein Problem mit Bomben, LKWs, Messern und Schusswaffen. Das Problem sind doch Gehirne und Gedärme und andere Leichenteile, die plötzlich auf der Strasse herumliegen.“

  142. Wir Deutschen brauchen da noch viel mehr Anleitung von Ihnen, Herr Augstein. Sie sehen es ja, die dummen Deutschen können nicht mal richtig eine Treppe runtergehen. Und dann diese ganzen jungen Mädchen ohne Stichschutzweste. Also wir brauchen unbedingt eine Broschüre von Ihnen, wie verhalte ich mich angemessen, wenn ein oder mehrere Moslems mit anwesend sind.
    https://politikstube.com/koeln-mann-mit-suedlaendischem-aussehen-stoesst-renter-76-die-u-bahn-treppe-hinunter-schwer-verletzt/

    ps, Mein Hass auf Sie und ihres Gleichen geht gerade durch die Decke. Er wird ihnen hart ins Gesicht schlagen, wenn ertmal Alle aufgewacht sind.

  143. Eduardo 17. März 2018 at 11:12
    @ int 17. März 2018 at 09:19
    „Augstein“:

    Der Spiegel wird (u.a. auch) von Soros finanziert.
    *************************
    Der Verdacht der Fremdfinanzierung liegt sehr nahe. Denn sonst würde nur ein Medium mit Selbstzerstörungsabsichten es wagen, eine stramm marxistisch-feministische Kolumnistentruppe wie die des Spiegel zu beschäftigen, die auch noch die letzten nichtlinken Leser vergrault. Dazu gehören:
    Jakob Augstein
    ________________________________________________________________________________
    ich stimme dem vollkommen zu!
    Das Schlimme ist, dass mit der GEZ-Zwangsabgabe so ein Schwachsinn finanziert wird und man solchen Typen wie Augstein eine öffentliche Plattform gibt.
    Egal ob man solche Sendungen anschaut oder nicht. Deshalb Mut zur GEZ-Verweigerung, ich hab schon damit begonnen!

  144. Die Linken bilden die Hälfte des Volkes, die verstanden hat, aus der Spaltliteratur der auserwählten Nasen Profit zu ziehen und die andere Hälfte des Volkes, nämlich die redlich arbeitende Hälfte, mit ihrer ad-hominem-Taktik in den Wahnsinn zu treiben und parasitär auszusaugen.

  145. Zur Unterwerfung unter JEDEN der islamischen Befehle, unter die komplette Totalität „Allahs“ – weil das hier schon angesprochen wurde, weil sie in den Suren ausdrücklich gefordert wird, weil sie den ganzen Islam durchzieht:

    „Islam“ heißt wörtlich „Unterwerfung“.
    „Muslim/Muslimun“ heißt wörtlich „der sich (Allah) Unterwerfende“.

    Der Wortstamm für beide Begriffe ist „aslama“ = sich hingeben, sich ergeben, sich unterwerfen, also – da vokallos – „slm“.

    Mohammedaner haben die absolute, blinde, totale, hirnlose, roboterhafte Eigenunterwerfung unter ihre Ideologie also sowohl im Eigennamen dieser Ideologie („Islam“) als auch in ihrer Eigenbezeichnung („Muslim“) fest verankert und verinnerlicht. Deshalb besteht ihr ganzes Leben ausschließlich aus IslamIslamIslam.

    Gleichzeitig prägt das hierarchische Unterwerfen ihr ganzes Denken:

    – Der mohammedanische Mann unterwirft sich Allah und dient ihm dadurch.
    – Die mohammedanische Frau unterwirft sich dem mohammedanischen Mann und dient dadurch Allah.
    – Unterwirft sie sich ihm nicht mehr und möchte als moderne Frau nach säkularen Maßstäben leben, dient sie Allah nicht mehr, wird also Islamabtrünnig und muß daher getötet werden.
    – Alle, die sich dem Blutgötzen Allah nicht unterwerfen – also die gesamte moderne Welt – müssen bekämpft, getötet und unterworfen/konvertiert werden.

    Islam. Ein mörderisches Perpetuum Mobile.

  146. dem sind mal nächtliche
    Begegnungen an Bahnsteigen
    oder in einsamen Straßen
    zu wünschen . . .
    mit Messern.

  147. Augstein: „Das Problem sind nicht die Muslime, das Problem sind die Deutschen. Wir haben doch kein Problem mit den Muslimen. Wir haben ein Problem mit Deutschen, die unsicher sind, die Angst haben, die politisch durchdrehen“.

    Da hat er insofern recht, als daß wir tatsächlich ein Problem mit Deutschen haben, die politisch durchdrehen. Als da wären:Rudolf Augstein, CDUCSUSPDFDPGRÜNESED, Amtskirchen, Gewerkschaften, GEZ-Trogfresser, Lückenmedien, „Breite Bündnisse“, Asylindustrie, etc.pp.

    Die laufen allesamt Amok.

  148. Alles in Erinnerung an unseren Gauckler:

    Nicht die Eliten sind das Problem, sondern das Volk!

  149. Das Niveau im ‚BRD‘-Fernsehen ist mittlerweile unmenschlich. Es ist sogar untertierisch. Der Begriff Sauhaufen in diesem Zusammenhang wäre eine schwere Beleidigung für jedes echte Schwein.

  150. Dieser Idiot Augstein sollte doch bitte in die von ihm so hochgelobten Islamstaaten mit seinen hier lebenden Musels auswandern.Die deutschen Menschen wären ihm dafür sehr dankbar!!!
    Keiner in Deutschland wird diesem Vollblutidioten eine Träne nachweinen !!!

  151. Interessant ist ja wie wie fanatisch Jakob Walser-Augstein den Islam verteidigt. Es gibt garantiert nirgendwo auch nur ein klitzekleines Schnipsel Walser-Augstein-Text wo er ähnlich fanatisch engagiert das Christentum verteidigt. Vielleicht ist er kein Christ sondern Atheist. Was mir übrigens vollkommen wurscht ist. Aber warum verteidigt ein Atheist mit einer solchen Verve eine vormittelalterliche „Religion“?

  152. @Cendrillon 17. März 2018 at 11:55
    Interessant ist ja wie wie fanatisch Jakob Walser-Augstein den Islam verteidigt. Es gibt garantiert nirgendwo auch nur ein klitzekleines Schnipsel Walser-Augstein-Text wo er ähnlich fanatisch engagiert das Christentum verteidigt. Vielleicht ist er kein Christ sondern Atheist. Was mir übrigens vollkommen wurscht ist. Aber warum verteidigt ein Atheist mit einer solchen Verve eine vormittelalterliche „Religion“?+++++++++++++++++++

    Vielleicht, weil er ein Antisemit ist?

  153. Augstein, der Deutschenhasser und Islamist hat eine Sendung im GEZ-TV, das ist der Skandal. Seine Spinnerei kann er von mir aus in der Moschee verbreiten, aber nicht im Staatsfernsehen. Was ist das für ein Sender, der sowas bringt, abartig.

  154. Tricks der Mainstreammedien
    Wie herablassend die MSM das Thema der illegalen Immigration behandeln wird täglich bewiesen.

    Es werden Menschen aus dem System ausgewählt um zu zeigen wie schön alles ist in dem Land in dem man gut und gerne lebt.

    Also etwa einen gepamperten Sohn aus einem Villenviertel einer dt. Großstadt.

    Es sind diese Leute, die aus den mit privatem Sicherheitsdienst gesicherten Villenviertel mit dem Privatwagen zu TV-Studio und zurück fahren und das Leben auf den öffentlichen Plätzen höchstens hinter den Fensterscheiben ihres Wagens wahrnehmen.

    Dort in den Villenvierteln der Reichen und den Rotweingürteln der Besserverdienenden lebt es sich offenbar noch nach Merkel‘s Motto.

    Der Ingolstädter gibt freumütig den Billigen Wahlhelfer für Bayern ab mit seinen senilen Sprüchen zum Islam in Deutschland.

    Doch bei diesem vollverkalktem Hohlkopf weiß man: solange er spricht passiert ohnehin nichts und wenn er nicht spricht passiert auch nichts.

    Den wird die Ost-Trulla bald abserviert haben.

    Ansonsten nährt sich der MSM von den auserwählten Repräsentanten aus den Villenvierteln, den Rotweingürteln oder den linken Szenevierteln.

    Allesamt eine nicht-repräsentative Auswahl mit dem Ziel der Manipulation der Massen nach der Doktrin des Regimes.

    Der MSM ist weiterhin das große Sprachrohr des politischen Einheitsblocks der BRD. Die Vorsitzende des Einheitsblocks darf weiterhin ihr Unwesen treiben und dürfen sich freuen. Der multikulturelle Sozialismus ist Staatsräson in der BRD.

  155. Es ist tatsächlich merkwürdig, dass ein durchgeknallter Psychopath, Antisemit und Verschwörungstheoretiker wie Jakob Walser-Augstein im öffentlich-rechtlichen Fernsehen seine eigene wöchentliche Fernsehsendung hat. Psychos wie der haben in politischen Sendungen nix zu suchen.

  156. Wie hoch werden die Opferzahlen wenn wir nicht mehr nur 5% sondern 30% Islamgläubige haben ?
    Die Anhänger des Islams produzieren , gemessen an ihrer Zahl die höchsten Opferzahlen unter den Deutschen ! Aber das wird als Realität völlig ausgeblendet

  157. Zitat Augstein: „Das Problem sind nicht die Muslime, sondern die Deutschen“.

    Da hat Augstein schon recht, so kann man es auch sehen.
    Da hat man die Deutschen nach dem verlorenen Krieg auf einen Teil ihres Landes zusammengetrieben, damit sie in ihrer Unausstehlichkeit wie die anderen Europäer auch, unter sich sein können. Doch sie konkurrieren untereinander, holen sich Fremde ins Land, zu Hilfe um ihresgleichen, den Nachbarn, den Geschäftspartner wirtschaftlich zu übervorteilen und abzuhängen. Die Gier, die dahinter steht macht so blind, daß es dem (deutschen) Individuum nicht mehr möglich ist, daß große Ganze zu erkennen. Das große Ganze wird von den großen Playern, viele dürften Mitglieder in Logen sein, auf sein Globales Ziel hin navigiert.

    Die Deutschen sind mit ihrer Hausschweinementalität tatsächlich ein Problem: Immer nur nach dem Futter (Geld, Steuern) fragen, nie nach dem Wesentlichen, danach wo das alles endet.

  158. Nein, das Problem sind die linken Medienhuren die im Auftrag der Asylantenmutti uns versuchen in die rechte Ecke zu stellen.

  159. Braucht es neben diesem „Dialog“ einen weiteren Beweis des geistig intellektuellen Zerfalls Deutschlands?
    Allerdings werden wir auf diesem Niveau schon seit Jahren regiert – das ist aber genau das Problem, daß, wenn nicht schon wir, dann doch unsere nachfolgende Generation unser Land verlassen muß um nicht im geistigen Mittelalter dahin zu vegetieren. Allerdings wird es schon auch so sein, daß die nachgeborenen Generationen mangels Vergleichen bzw. Vorbildfunktionen diese „Intellektualität“ als das „Normale“, begreifen.
    „Unser Land“ wird die Folgen des vorangegangen und sich ganz sicher weiter verschärfenden Verfalls in vielerlei Hinsicht nicht „staatlich intellektuell“ überleben. Wie Deutschland dann in einigen Jahrzehenten erscheint, lässt sich kaum nur ansatzweise voraussagen.
    Vielleicht dient es ja auch schon in naher Zukunft als Kanonefutter Frankreichs, Großbritanniens und der USA um die eigene Herrschaft auszubauen. Wir wissen es nicht.

    Wenn eine Stadtverwaltung ein Gerichtsurteil anficht, welches dem Muezzin verbietet, über Lautsprecher von seinem Minarett aus die Segnungen des Islam über deutsche Städte zu verbreiten – dann stellt sich die Frage, ob die Klagegegner an einem krankhaften Masochismus leiden, oder ob gruppendynamisches oder gruppenzwanghaftes Verhalten in Verbindung Realitätsverlust solches Agieren hervorrufen – wahrscheinlich eine Kombination von beidem und manch Anderem noch dazu.

    Sowohl Augsteins leiblicher als auch sein Stiefvater waren und sind intellektuell beschlagen –
    man sieht, daß der Apfel manchmal doch ganz weit weg vom Baum fallen kann. Aber über diese nicht ernstzunehmende Erscheinung ein Wort zu verlieren ist eigentlich schon überflüssig!

  160. Kirpal 17. März 2018 at 10:38

    Bzgl. der Bibel-Übersetzung steht immer die bedeutsame Frage nach -nun ja- der Übersetzung im Raum. Jesus wird Aramäisch gesprochen haben, das Neue Testament wurde in griechischer Sprache verfasst.

    Hier kann man etwas dazu finden:
    http://www.jesus-forscher.de/r%c3%bcck%c3%bcbersetzung.html

    Der Aramist Günther Schwarz hatte die wichtigsten Jesusworte aus den ältesten altsyrischen Grundtexten ins Aramäische und dann ins Deutsche rückübersetzt. Demnach hätte Jesus dies gesagt:

    „Ich bin nicht gekommen,
    um Kompromisse zu machen!
    Sondern ich bin gekommen,
    um Streitgespräche zu führen.“

    (Lk 12, 51/ Mt 10,34 RÜ)

  161. Der boese Wolf 17. März 2018 at 11:57
    @ wernergerman 17. März 2018 at 11:17
    @ katharer 17. März 2018 at 11:04

    Mails sind raus.

    Vielen Dank:)
    Flugblätter werden verteilt werden

  162. Und einen solchen Scheiss schauen sich eventuell noch Menschen an?
    Solche Vögel von Massenerziehern sind das Problem neben den Musels, und nicht die Deutschen, welche sich um die Zukunft des Landes und dessen Menschen, Gedanken machen.
    Leben diese Arschlöcher auch dort, wo sich das ganze hergerufene Gesochs aufhält? Bewegen die sich auch in den Ballungszentren ohne Leibwächter?
    Solche Fratzen gehören dahin gebracht, wo es immerzu Bereicherung von diesem Pack gibt. Nicht vergessen, wenn es soweit ist.

  163. Es sind Koksnasen wie Jacob Augstein, die dieses Land in den Abgrund fahren (wollen). Die Mörder-Moslems sind nur seine willigen Werkzeuge.

  164. Galil30 17. März 2018 at 12:11
    Wie hoch werden die Opferzahlen wenn wir nicht mehr nur 5% sondern 30% Islamgläubige haben ?
    *****************
    Ich freue mich schon, wenn dann Matysek seine Ditib-Daumenschrauben herausholen wird ! Dann ists aus mit friiiiedlich !

  165. Den Augstein mochte ich bisher schon nicht, aber wie er sich in diesem Dialog geäußert und gebärdet hat, ließ bei mir den Blutdruck in riskante Höhen steigen. Ein widerlicher von sich überzeugter Selbstdarsteller!
    Herr Blome blieb erstaunlich ruhig, sehr angenehm.
    Ich hoffe, meine Frau wird sich dieses Video nicht ansehen. Auch sie würde sich sehr über Augstein aufregen. Hinzu kommt, dass unser Sohn diesen Typen auch noch bewundert und versucht, ihm in der Argumentation ähnlich zu werden.
    Seit einem Jahr hat unser Sohn den Kontakt zu uns abgebrochen, weil wir „Nazis“ seien. So weit spalten diese „Gutmenschen“ wie Augstein bereits die Gesellschaft.
    Dennoch: Habt ein ruhiges Wochende!

  166. 4 Millionen Moslems in der BRD? Da kann man inzwischen LOCKER eine 1 davor stellen. 14 Millionen.

    4 Millionen leben gefühlt schon alleine in NRW. Die Zahlen von Augstein sind nicht nur uralt, sondern waren auch schon damals höchst fragwürdig, weil geschönt.

  167. @Selbsthilfegruppe 17. März 2018 at 12:17
    Kirpal 17. März 2018 at 10:38

    Bzgl. der Bibel-Übersetzung ………… ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wohlwahr. Und dann noch die Frage, wer was (wann und warum) dazugeschrieben hat…
    Danke für den Link!

  168. Dortmunder Buerger 17. März 2018 at 11:54
    Das Niveau im ‚BRD‘-Fernsehen ist mittlerweile unmenschlich. Es ist sogar untertierisch.
    —————————-
    Nicht nur im BRD-TV, sondern die gesamte Politik ist unmenschlich, sogar untertierisch.

    Und darum serviert uns das BRD-TV jeden Tag schauerige Brulatofilme aus „unserer Geschichte“,
    damit uns das hier nicht auffällt.
    Nun ja, die vor 80 Jahren lebten und bewußt die Zeiten miterlebt haben – ohne Neger und ohne orientalische chirurgische und gynäkologische Fachkräfte, sind tot und können sich nicht mehr äußern.
    Um so schlimmer wird die Propaganda.

  169. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  170. „Augstein: Das Problem sind nicht die Muslime, sondern die Deutschen!“
    —————————

    Das Problem ist AUGSTEIN! Nicht genug dass er den typischen „Deutschland verrecke“-Linksar*** spielt, sondern dass er mit seinen Krötenmillionen soviel Medieneinfluss genießt. Ohne die wäre er ein Nichts, und da würde kaum einer hinhören.

  171. Die grœsste Katastrophe ist, dass Islamunterricht ungefragt in unseren Schulen angeboten wird! So werden unserer Zukunft bzw den am leichtesten Verführbaren Sand in die Augen gestreut.
    Als næchstes kommt dann die Islamkonferenz und der Tag der offenen Moschee.
    Es sind wirklich die Deutschen, die das nicht erkennen wollen vor lauter Sand in den Augen!

  172. Kognitive Dissonanz nennt sich Augsteins Zustand.

    Schwabbel hat wahrscheinlich wieder seine Pillen nicht genommen. Dass die Wärter aber auch so nachlässig sind…

  173. Dieses linksgrüne Gesülze sifft auch in Schulen aus allen Ritzen.
    Das Problem ist:
    Schüler und Eltern glauben es.
    Islam gut, alles friedlich, Deutsch schlecht, Mann böse.
    Meine Fresse!!!

  174. Der boese Wolf 17. März 2018 at 10:47
    hhr 17. März 2018 at 10:37
    Hier eine Kurzfassung, die Gesamtliste folgt im nächsten Kommentar.
    ____________________________________________________________
    vielen Dank für Ihre Mühe, ich habe mir die gesamte Liste ausgedruckt.

    Hat von euch jemand Erfahrung mit der Ahmadyyia-Sekte?
    Die treten bei uns in der Stadt im besten Hotel am Platze auf und laden unter dem Motto: „Liebe für alle, Hass für keinen“, „Wir sind alle Deutschland“, auf.
    Auch in der Fußgängerzone werben die für sich unter anderem am 31.März , Ostersamstag!
    Am für Christen hochheiligen Osterfest. Die linksrote Stadtverwaltung erlaubt den Auftritt natürlich.
    Überall wo die versuchen einen Fuß in die „Stadttore“zu bekommen, bauen die Moscheen.
    In Erfurt gibt es schon seit einigen Jahren Bürgeraktionen gegen ein Moscheenbau.

  175. Augstein! Arroganz ist die Kunst auf seine eigene Dummheit stolz zu sein.
    Hätte er besser seine Hausaufgaben gemacht, dann wüsste dieser Edelsozi, dass der Islam bereits ein Problem war, als es noch keine BRD/Deutschland gab. Dieses Problem wuchert übelstinkend und Gewalt verbreitend seit 700 durch die Welt. Doch zu erkennen, dass man DUMM ist, erfordert Intelligenz. Das Hauptproblen aller Idioten dieser Welt.

  176. Selbsthilfegruppe 17. März 2018 at 12:17

    Egal, was in der Bibel steht, es ist hier nicht handlungsrelevant. Handlungsrelevant ist das, was in den hiesigen Gesetzbüchern steht. Für Moslems ist allerdings der Koran das Gesetzbuch. Das steht, wie weiter oben schon erwähnt, in Sure 2, Vers 2: „Dies ist die Schrift, an der nicht zu zweifeln ist, als Rechtleitung für die Gottesfürchtigen“.

  177. @bœser wolf

    Danke für die Liste. Sie ist reichlich aufgeblæht und sollte wirklich nur auf die toxischen Passagen gekürzt werden.

  178.  Augstein hat bringt es doch voll auf den Punkt! „Das Problem sind nicht die Muslime, das Problem sind die Deutschen. Wir haben doch kein Problem mit den Muslimen. Wir haben ein Problem mit Deutschen…“

    Mit dieser Aussage hat er völlig recht, genau wie Gauck bemerkte:

    „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem“

    Denn das deutsche Volk als Souverän im eogenen Land läßt es doch mit 87% Wählerentscheidung zu, dass es sich wie das blöde Vieh zur Schlachtbank führen läßt! Den Islam gibt es ja nicht erst seit Grenzöffnung der „heiligen Mutter Angela“, auch nicht die Tatsache, dass der Islam ein faschistoides Weltbild predigt und die Welt mit Mord und Terror überzieht. Den Moslem gab es bereits schon und dass sich die große Mehrheit nicht integrieten will und wird auch! Wir Deutsche brauchen diese Moslems auch in keinster Weise, wir alimentieren sie nur für eine selbstherrliche Kaste von linksgedrehten Politikern und ihrem schmarotzenden Hofstaat, die ihrem eigenen Volk die Unterdrückung und Vernichtung durch angesagt haben!

  179. (Es wäre schön, wenn PI endlich die „bearbeiten“ – Funktion einführen könnte. Danke!)

  180. hhr 17. März 2018 at 13:02

    @bœser wolf

    Danke für die Liste. Sie ist reichlich aufgeblæht und sollte wirklich nur auf die toxischen Passagen gekürzt werden.

    „Toxisch“ sind leider noch viel mehr. Im persönlichen Gespräch reichen sicher fünf, samt GG Art. 9, Abs. 2. Als Flugblatt dürften es schon 10 sein. Den Rest sollte man trotzdem kennen.

  181. Letzten Montag auf dem Rückweg von der Merkel weg Demo mit 2 Linken ins Gespräch gekommen, da ich im Gedränge erst auf der falschen Seite gelandet war und nicht durchgekommen bin.

    Jetzt weiß ich wofür Polizei da war, die Antifa wollte in den Bahnhof zur anderen Demo und ihre Aggressionen ausleben.

    Ein paar Mal nach dem Weg zur Merkel weg Demo gefragt, teilweise entsetzte Fellkragen Gesichter, aber immer noch keine Antwort, bin aber auch nicht angegriffen worden.

    Auf dem Rückweg dann 2 Linke hinter mir her, du bist doch die von der falschen Demo.

    Und ihr seid alle für Merkel? Nee, quatsch sind wir ja gar nicht, nur gegen Nazis. Darum.

    Lustig auch, die Kurden haben sich der Antifa angeschlossen, nur damit die später behaupten konnten, sie wären 1000 Personen gegen die Merkel weg Demo gewesen.

    Naja, war ein gutes Gespräch, die haben echt gefragt, warum wir demonstrieren und ob ich nicht zu denen komme. Ohne Worte.

    Der Polizist, bei dem ich mich bedankt habe, hat sich auch gefreut.

    Islam is lahm. Game over

  182. Maria-Bernhardine 17. März 2018 at 11:11
    @ wernergerman 17. März 2018 at 10:44

    GERMANENGÖTTER-GLAUBEN „LIGHT“ ODER MIT ALLEM DRUM UND DRAN…
    Bitte , glaub nicht an WIKIluegen. Die Gleichen die Euch Eure Goetter genommen haben,manipulieren auch WIKI, Fratzenbuecher, Trippern, usw..
    Und warum eigentlich nicht Light?! alles entwikelt sich auch Religionen sind keine Ausnahme. Alles geht mit dem Zeit.
    Allerdings Ihr braucht wesentlich wehrhaftere Goetter,. Dringend!

  183. Er hat unbedingt Recht, das Problem sind Deutsche. Deutsche wie er, die sich weigern die Realität zu sehen. Mit den Muslimen würden wir schon fertig, wenn es nicht immer noch zu viele deutsche Idioten gäbe, so wie Augstein einer ist.

  184. int
    17. März 2018 at 09:18
    Augstein:
    Ein Antisemit, dem man des Antisemtismus bezichtigtwird zum Erz-Antisemiten.
    —–
    Antisemitismus nennt man heutzutage „politisch aufgewühlt“.

  185. Der boese Wolf 17. März 2018 at 11:57
    Danke! werde uebersetzen und hier publizieren. Habe schon viel getan. Sogar das offene Brief von Petra Paulsen uebersetzt und in einem Patriotischem Portal publiziert. Mit Kommentaren.
    Wir sind Europa! und nicht die EU!

  186. „Die Bevölkerung ist das Problem“, hat schon ein Gaukler von sich gegeben. Nun hat er plötzlich auch etwas gegen Moslems!?
    Auch Herr A. kritisiert, daß die Deutschen sich nicht ohne Gegenwehr (die ist schon sehr moderat) gegen ihre Beseitigung wehren.
    Die Behauptung, die Deutschen wären fremdenfeindlich, ist schlicht dumm. Wieviel Fremde haben in den letzten 150 Jahren hier eine neue Heimat gefunden?

  187. Warum regen sich die „Biodeutschen“ denn alle auf?

    Wir haben doch laut vielen „offiziellen“ Statistiken nur 5 Millionen Moslems hier. Diese sind von ganz oben durchgeführt und nicht manipuliert! ^^

    Mal im Ernst, ich bin der festen Überzeugung, dass wir hier schon ca. 10 Millionen gut integrierte Bückbeter haben. Können auch deutlich mehr sein… In manchen Städten und Stadtvierteln komme ich mir schon vor wie in Mekka, da kann man die Deutschen mit der Lupe suchen. Könnte auch daran liegen, dass sich der deutsche Michel gar nicht mehr traut, sich dort frei und unbehelligt zu bewegen. Überall laut brabbelnde Araber, schwarz vermummte Frauen mit großem Kinderanhang, großkotzige, primitive arabische Männergruppen.

    Widerlich, wenn man fremd im eigenen Land ist… …und unsere korrupten, deutschlandfeindlichen Politiker das auch noch begeistert fördern…

    Jaja, das Problem sind die intoleranten, fremdenfeindlichen Deutschen! Nicht die offenen Moslems, die jeden anderen Nicht-Islamisten freundlich begrüßen und fleißig Kontakte zur hiesigen Bevölkerung aufbauen. Alles fleißige Leute, die nur aus Kriegsnot hier erschienen sind, finanzielle Durchfütterung durch den Staat spielt natürlich keine Rolle! Auch gibt es keine Parallelgesellschaften, die Moslems lernen alle fleißig Deutsch und gehen engagiert arbeiten. Der Kontakt zu uns Deutschen wird enorm gesucht, jeder möchte ein Mitglied der deutschen Gesellschaft werden, stellt seine Religion ins Private, und lebt nach dem deutschen Grundgesetz…

    Wer diese Schmarotzer hier nicht haben möchte, genug von der steigenden Kriminalität durch Araber hat, seine Kultur und Heimat bewahren will… …ist natürlich ein Neonazi, die Nazikeule wird kräftig geschwungen!

    Wir leben nicht mehr in einem deutschen Land, sondern in einer fremdgesteuerten, islamischen Kolonie, nur eine Frage der Zeit, bis der Moslemanteil eine bestimmte Höhe überschreitet, Taq?ya nicht mehr notwendig ist, und die islamfaschistische Ideologie offen gelebt, gezeigt und gefordert wird!

    Gute Nacht, Vaterland! Autsch, dass darf man ja auch schon nicht mehr sagen, Heimatland natürlich…

    ..und bald wird Türkisch zur zweiten Amtssprache, unser Wappen „ziert“ eine Moschee auf schwarz-rot-goldenem Hintergrund! Und der gute, aufklärende Herr Abdel-Samad wird auch von der deutschen Justiz verfolgt und muss zur eigenen Sicherheit ins Exil!

    Lang‘ lebe der islamische Faschismus!

  188. Das hier ist unterirdisch:

    Reiner Zufall 17. März 2018 at 12:29
    Your comment is awaiting moderation
    Dortmunder Buerger 17. März 2018 at 11:54
    Das Niveau im ‚BRD‘-Fernsehen ist mittlerweile unmenschlich. Es ist sogar untertierisch.
    —————————-
    Nicht nur im BRD-TV, sondern die gesamte Politik ist unmenschlich, sogar untertierisch.

    Und darum serviert uns das BRD-TV jeden Tag schauerige Brulatofilme aus „unserer Geschichte“,
    damit uns das hier nicht auffällt.
    Nun ja, die vor 80 Jahren lebten und bewußt die Zeiten miterlebt haben – ohne Neger und ohne orientalische chirurgische und gynäkologische Fachkräfte, sind tot und können sich nicht mehr äußern.
    Um so schlimmer wird die Propaganda.

  189. Soviel Dummheit und Dreistigkeit kann man einfacht nicht mehr kommentieren.
    Allerdings ist Augsteins Meinung auch die der Umvolker und Islamisierer Parteien in diesem Staat und Europa.
    Volkes Meinung wird einfach nicht mehr wahr genommen,man muß seine eigenen Buntphantasien gegen jeglichen Widerstand umsetzen und das erschreckende ist,daß einige Hundert dieser Politverbrecher in Europa reichten um dieses vollkommen zu verändern und in den Abgrund zu treiben!
    Soviel zu unserer angeblichen Demokratie,die taugt nicht mehr,als das Schwarze unter den Fingernägel,dieser Verbrecher.

  190. Augstein ist ein verwoehnter, realitaetsverweigernder marxistischer Betonkopf, unverbesserlich dazu.
    Er und gleichgesinnte sind das Problem in Deutschland.
    Wie kann es sein, dass Deutsche, die zunehmend nicht mehr den engen, pc Parolen folgen, sondern wieder auf „Gesundem Menschenverstand“ statt Idiologie umschalten das Problem sind.

    Falls die Linke, zu der SAEMTLICHE ALTPARTEIEN gehoeren, wie man bei der Abstimmung um Grenzsicherung sehen konnte, ihre Plaene bis zum Ende umsetzen koennen, ist von Deutschland, seiner Kultur-Traditionen-Standarts auf allen Gebieten, nichts mehr uebrig,
    sondern es wird einem beliebigen Land gleichen, das vom Islam infiltriert, brutalisiert, dekultiviert wurde, der menschenverachtendsten Idiologie zum Opfer gefallen, die es momentan auf dem Erdball gibt.
    Beispiele gibt es genug auf der Welt, zB Libanon oder all die christlichen Laender, die einst zu Byzanz gehoerten und von Islamhorden ueberrannt wurden.

  191. PI:
    Am Freitag Abend befassten sich in der wöchentlichen Diskussionssendung „Augstein und Blome“ auf Phoenix…

    Das ist keine „Diskussionssendung“, auch wenn Wiki das behauptet. „Augstein und Blome“ ist eine Kabbelei, ein oft unterhaltsamer Schlagabtausch, mehr nicht, was allein daran zu erkennen ist, dass der eine oder andere alberne Requisiten mitbringt.

    Insofern ist die Sendung (dreizehneinhalb Minuten) auch nicht ernst zu nehmen oder gar ein Format, das eine ernsthafte Diskussion hervorbringen könnte. Über das man sich folglich auch nicht aufregen sollte.

    Und was hat Blome darauf geantwortet? Dass „wir kein Problem mit dem Muslimen“ hätten?

  192. Also,wenn ich die Gestikulation dieses ewigen Sohnemanns Augstein betrachte, kommt mir der Verdacht in den Sinn, so verhalten sich doch Person die in einer synthetischen Welt, auf eben so einer Wolke, leben. Auf Deutsch: sind da evtl. Drogen im Spiel.

  193. Stimmt genau. Deutsche sind das Problem. Nämlich solche Deutsche wie z.B. Jakob Augstein. Genau DIE sind das Problem.

  194. Das für diesen feisten Augstein GEZ Gelder aus dem Fenster geworfen werden ist ein Skandal. Die Sendung und die Verantwortlich gehören angesetzt.

  195. Was soll man von dem Geschwätz des Salon-Bolschewisten Jakob Augstein schon halten.
    Einfach ignorieren, das schon die Nerven. Der linke Ideologe (und Millionär durch seinen Vater) hält besser den Mund, denn es kommt nur Dünnes dort raus.

  196. wernergerman 17. März 2018 at 11:13

    Animeasz 17. März 2018 at 10:46
    wernergerman 17. März 2018 at 10:44

    Aber an meine Ueberzeugung wird es nichts aendern. ich bin Dievturis. bei Interesse,google es. gibts was in Englich auch darueber.

    Kirpal 17. März 2018 at 11:03

    „Betriebsanleitung für Sklaven“… Ja, das habe ich mir ehrlich gesagt auch schon öfter so gedacht. Wobei ich mir auch denke, dass in der Bibel (nur auf die Worte Jesu‘ bezogen) eine große Portion an Buddhismus steckt

    ++++++

    was unsere Christentums-Auffassung angeht, fasse ich unsere These zusammen :

    1. Jesus war kein „Messias“, dieser jüdische Begriff ist NICHT identisch mit dem Erlöser/Heiland!, da der messias nur für das auserwaehlte Volk die „Rettung“ von der Sklaverei aber gleichzeitig eine Macht über die anderen Völker bringt.

    Jesus hingegen ist UNIVERSELL, erlöst JEDEN ohne Diskriminierung…. der Rest ist Geschichte

    2. Er blutet für uns, ein Jahwe unterwirft und verlangt Blut.

    3. Jesus brachte unserer Auffasung nach keine NEUE Erkenntnis, er ERINNERTE UNS lediglich an unseren Bund mit dem Schöpfer und synthetisierte altes Wissen (den Glauben der Eurasischen Ur-Völker, die die menschlichen Hochkulturen hervorbrachten) so, dass ein jeder es begreifen konnte, durch seine Parabel, usw.

    4. Seine Lehre wurde missbraucht, (und letztenendlich gegen uns gerichtet) dadurch, dass man es künstlich IN DAS AT zu integrieren versuchte… usw.

    Das ist übrigens ebenfalls kein neuer Gedanke…. es gibt eigentlich nichts Neues unter der Sonne, man sollte den Altvorderen besser zuhören!

  197. Es nervt.
    Was soll man von dem Geschwätz des Salon-Bolschewisten Jakob Augstein schon halten.
    Einfach ignorieren, das schon die Nerven. Der linke Ideologe (und Millionär durch seinen Vater) hält besser den Mund, denn es kommt nur Dünnes dort raus.

  198. Augstein ist ein talentloser antideutscher Hetzer, dem sein Name, seine erberbten Millionen ein Schmar.otzerleben in Saus und Braus und eine durch nichts zu rechtfertigende Präsenz in den Medien verschaffen. Eigenleistung: Null.

  199. Augstein, ein Millionär welcher in seiner eigenen Phantasiewelt lebt. Phantasiesteigernde Mittel wie Kokain etc. wird er auch (zuviel?) nehmen.

    Nochn bisschen Samstagslektüre aus meiner Region:

    Esslingen. Im Verlauf seines Einsatzes wegen einer Auseinandersetzung unter mehreren Flüchtlingen wurde ein Polizeibeamter des Polizeireviers Esslingen am Freitag kurz nach 19 Uhr verletzt. Vorausgegangen waren körperliche und verbale Auseinandersetzungen zwischen mehreren Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in der Schorndorfer Straße in Esslingen, die den Einsatz von mehreren Streifenwagenbesatzungen erforderlich machten. Da sich einer der Aggressoren nicht beruhigen ließ, wurden ihm von den Beamten Handschellen angelegt. Dies missfiel offenbar einem 26-jährigen Iraker, der seinem Mitbewohner zu Hilfe kommen wollte und die Beamten massiv störte. Schließlich konnte der 26-Jährige mit erheblichem Kraftaufwand auf den Boden gedrückt und ebenfalls in Handschellen gelegt werden. Dabei erlitt ein 28-jähriger Polizeibeamter Verletzungen an der Hand, die zur Dienstunfähigkeit führten

    Esslingen. Eine gewaltsame Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in der Schorndorfer Straße in Oberesslingen hat am Donnerstagnachmittag zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Gegen 15.30 Uhr gerieten zwei Iraker aus bislang ungeklärter Ursache in Streit. In dessen Verlauf fügte ein 25-Jähriger seinem 30 Jahre alten Landsmann vermutlich mit einem Messer oberflächliche Verletzungen zu. Der Ältere rannte anschließend auf die Straße und versuchte vorbeifahrende Fahrzeuge anzuhalten.
    Anzeige

    Da der Sachverhalt zunächst unklar war, rückten mehrere Polizeistreifen zu der Unterkunft aus. Weiterhin war ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

    Ein syrischer Bewohner verschanzte sich während des Einsatzes in seinem Zimmer und öffnete trotz mehrfacher Aufforderungen nicht die Tür. Sie wurde daraufhin von einem Beamten gewaltsam geöffnet. Da sich der 22-Jährige in dem abgedunkelten Raum vor den Polizisten versteckte, wurde ein Diensthund eingesetzt. Dieser biss den jungen Mann leicht in beide Unterarme. Die beiden Verletzten wurden im Anschluss vom Rettungsdienst versorgt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem Tathergang aufgenommen. lp

    Esslingen. Eine gewaltsame Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in der Schorndorfer Straße in Oberesslingen hat am Donnerstagnachmittag zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Gegen 15.30 Uhr gerieten zwei Iraker aus bislang ungeklärter Ursache in Streit. In dessen Verlauf fügte ein 25-Jähriger seinem 30 Jahre alten Landsmann vermutlich mit einem Messer oberflächliche Verletzungen zu. Der Ältere rannte anschließend auf die Straße und versuchte vorbeifahrende Fahrzeuge anzuhalten.
    Anzeige

    Da der Sachverhalt zunächst unklar war, rückten mehrere Polizeistreifen zu der Unterkunft aus. Weiterhin war ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

    Ein syrischer Bewohner verschanzte sich während des Einsatzes in seinem Zimmer und öffnete trotz mehrfacher Aufforderungen nicht die Tür. Sie wurde daraufhin von einem Beamten gewaltsam geöffnet. Da sich der 22-Jährige in dem abgedunkelten Raum vor den Polizisten versteckte, wurde ein Diensthund eingesetzt. Dieser biss den jungen Mann leicht in beide Unterarme. Die beiden Verletzten wurden im Anschluss vom Rettungsdienst versorgt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem Tathergang aufgenommen. lp
    usw, usf.
    :mrgreen: 🙂 😛 😀

  200. @Animeasz 17. März 2018 at 14:51
    „……..
    Jesus ………. erlöst JEDEN ohne Diskriminierung…. „+++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja vielleicht der „springende Punkt“ im Christentum: wann, wo und wie soll diese Erlösung denn geschehen bzw. was ist hiermit denn überhaupt gemeint? Also, wenn ich hier die „Erlösung vor dem Bösen“ denken darf, so muss man doch zu dem Schluss kommen, dass wir hiervon nun wirklich sehr weit entfernt sind.

    Vielleicht sind Religionen ja doch nur Konstrukte, die menschliches Denken hervorbringt oder gar „Hirngespinste“ an die man glauben kann oder (vielleicht besser) nicht?!?!?

  201. POL-RT: Mit Messer auf 41-jährigen Mann eingestochen (Nürtingen-Neckarhausen)
    16.03.2018 – 12:00

    Reutlingen (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

    Nürtingen-Neckarhausen (ES) Wegen versuchten Mordes ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 27-jährigen syrischen Staatsangehörigen. Der Mann steht im Verdacht am Donnerstagvormittag in einer Flüchtlingsunterkunft in Neckarhausen, auf einen 41 Jahre alten Landsmann eingestochen und dabei schwer verletzt zu haben.

    Zu dem Angriff in der Unterkunft in der Silcherstraße kam es gegen neun Uhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll der möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation befindliche 27-Jährige mehrfach auf seinen zu diesem Zeitpunkt im Bett liegenden Zimmermitbewohner ohne jede Vorwarnung mit einem Messer eingestochen haben. Anschließend ergriff der Tatverdächtige die Flucht, konnte aber kurze Zeit später nach der sofort eingeleiteten Fahndung von einer Polizeistreife in der Nürtinger Innenstadt angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

    Das 41-jährige Opfer wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Lebensgefahr bestand nicht. Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen zu den näheren Hintergründen der Tat aufgenommen.

    Der wegen Hausfriedensbruchs und Ladendiebstahls polizeibekannte 27-Jährige wurde im Laufe des Freitags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter am Amtsgericht Nürtingen vorgeführt, der einen Beschluss zur Unterbringung in einer Einrichtung der forensischen Psychiatrie erließ. (fn)

    Rückfragen bitte an:

    Frank Natterer, Telefon: 07121/942-1103

    Polizeipräsidium Reutlingen
    Telefon: 07121 942-0
    ……………………………………………………………………………..
    …man kommt mit dem Schreiben kaum noch hinterher….. :mrgreen:

  202. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 17. März 2018 at 13:06
    „(Es wäre schön, wenn PI endlich die „bearbeiten“ – Funktion einführen könnte. Danke!)“

    Für gemachte Rechtschreibfehler wäre es ganz sinnvoll. Alle anderen nachträglichen Änderungen sind sinnlos. Wi oft soll man den Faden von oben bis unten durchblättern, um alle eventuellen nachträglichen Änderungen zu erfassen?
    Rechtschreibfehler sind zwar ärgerlich, gehören aber dazu. Wenn man kommentiert ist das schießlich kein gedrucktes Buch, das mehrfach korrekturgelesen wird. Ich denke am Rest des Textes kann man schon erkennen, ob der Verfasser des Deutschen mächtig ist.

  203. @ Kritik des Phallozentrismus 17. März 2018 at 08:48
    Es gibt ein von mir noch nicht gelesenes Buch, das ich aber jetzt schon einmal empfehle. :)))
    Douglas Murray, Der Selbstmord Europas.
    frisch herausgekommen, noch druckwarm.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Von Murray gibt es auch einen phantastischen Vortrag auf youtube. Man sollte aber recht gut Englisch können.

    https://www.youtube.com/watch?v=wrf95Yl0UJI

  204. @Anita Steiner 17. März 2018 at 15:05
    Immer mehr bekommen die Worte von Orianna Fallaci grössere Bedeutung.
    Möchte Merkel widersprechen?
    https://pbs.twimg.com/media/DYft_hpXkAAbQfG.jpg ++++++++++++++++++++++++++++

    Unglaublich, wie klar diese Frau sah, welche Probleme uns der Islam einbrocken wird… wenn man bedenkt, dass sie bereit 2006 verstorben ist…

  205. „Ihrer (Oriana Fallaci) Meinung nach gibt es aber trotzdem „Hoffnung“, und zwar aufgrund der „Überlegenheit“ des abendländischen Denkens: der Kraft der Vernunft.“

    Leider verfügen nicht alle „Abendländer“ über diese Eigenschaften… she. Augstein und Gefolge…

  206. Hilaire Belloc (britischer Schriftsteller):
    „Seit die Religion des Islam in der Welt erschien, waren ihre Anhänger allen anderen Nationen gegenüber wie Wölfe und Tiger, alles zerreißend, alles zerfleischend, was in ihre gnadenlosen Pranken fiel, zermahlen von ihren eisernen Zähnen; unzählige Städte so gründlich ausgelöscht, dass nur noch ihr Name existiert; so viele Länder, einst Paradiese, nun verlassene Ödnisse; so viele einst zahlreiche und mächtige Reiche, vom Erdboden verschwunden! So war und ist bis zum heutigen Tage das Wüten, der Zorn und die Rache dieser Zerstörer der Menschheit.“

    Oriana Fallaci (italienische Journalistin und Schriftstellerin):
    „Europa ist nicht mehr Europa, es ist Eurabien, eine Kolonie des Islam, wo die islamische Invasion nicht nur physisch voranschreitet, sondern auch auf geistiger und kultureller Ebene. Unterwürfigkeit gegenüber den Invasoren hat die Demokratie vergiftet, mit offensichtlichen Konsequenzen für die Gedankenfreiheit, und für das Konzept der Freiheit selbst.“

  207. Kirpal 17. März 2018 at 15:03

    @Animeasz 17. März 2018 at 14:51
    „……..
    Jesus ………. erlöst JEDEN ohne Diskriminierung…. „+++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja vielleicht der „springende Punkt“ im Christentum: wann, wo und wie soll diese Erlösung denn geschehen bzw. was ist hiermit denn überhaupt gemeint?

    +++++++

    Die „Erlösung“ kommt NICHT VON AUSSEN !!!!!!
    Die Erlösung ist die Sache und die eigene Verantwortung eines JEDEN.
    Unsere Sünden entfernen uns von der Quelle des Lebens = dem Schöpfer.

    Der Schöpfer ist aber für uns Humanen UNBEGREIFLICH, darum kam er als MENSCH unter uns!
    Christus VERHELFT UNS zur Erlösung, indem er uns als VORBILD zeigt, wie wir ALLE durch ihn zum Schöpfer finden können und dürfen.
    auch wenn wir natürlich niemals so sein werden können, wie er es vorlebte…. und doch, wir kennen wenigstens wie es im IDEALFALL sein könnte :

    „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das LEBEN…. “

    das sind die drei Stufen der Erkenntnis seiner Lehre:

    1. mach es nach mir, erstmals durch „Nachahmung“, auch ohne es zu verstehen
    2. verstehe es BEWUSST, durch Herz und Verstand
    3. verinnerliche diese Idee und LEBE danach.

    es ist eigentlich SEHR einfach 🙂

  208. Deutschland muss im Kampf gegen den Islam endlich mal die Fresse in den Wind halten und den Tatsachen ins Auge sehen. Wenn wir nicht schleunigst handeln, schlittern wir in der nächsten Weltwirtschaftskrise in einen Bürgerkrieg.
    In einem ersten Schritt muss der Anteil der muslimischen Menschen in der BRD auf den Stand von vor 2014 reduziert werden.
    In einem zweiten Schritt muss man sich den kriminellen Clans in den Ballungszentren widmen.
    In einem dritten Schritt den langen Arm von DITIB und arabischen Stiftungen abschlagen.
    In einem vierten Schritt müssen die Fehlentwicklungen der 80er und 90er beseitigt werden, z.B. die ethnischen Sportvereine, welche die Integration der Jugend bewusst verhindern.
    In einem fünften Schritt müssen die arrangierten Ehen bzw. Zwangsehen bekämpft werden, dies muss vor allem in den Schulen geschehen.
    Mit sofortiger Wirkung muss in allen Medien die westlich christliche Kultur als das dargestellt werden, was sie ist, nämlich kulturell, wirtschaftlich und notfalls auch militärisch überlegen.
    Der Islam und der islamische Kulturkreis hat dem Westen nichts zu bieten, außer normalen Handelsbeziehungen (Rohstoffe gegen Technologie).
    Säkularisierung und Alphabetisierung muss innerhalb der Grenzen des islamischen Kulturkreises staatfinden. Der Westen ist nicht das demographische Überlaufbecken von Ländern, deren Gesellschaften stellenweise in der Spätantike stecken geblieben sind.

  209. Wenn sich bei uns bis 2021 nicht etwas grundlegend ändert (wovon ich ausgehe), wird das hier richtig hässlich werden!

    „PRO GLORIA ET PATRIA“

  210. @Animeasz 17. März 2018 at 15:57
    „Kirpal 17. März 2018 at 15:03

    @Animeasz 17. März 2018 at 14:51
    „……..
    Jesus ………. erlöst JEDEN ohne Diskriminierung…. „+++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja vielleicht der „springende Punkt“ im Christentum: wann, wo und wie soll diese Erlösung denn geschehen bzw. was ist hiermit denn überhaupt gemeint?

    +++++++

    Die „Erlösung“ kommt NICHT VON AUSSEN !!!!!!
    Die Erlösung ist die Sache und die eigene Verantwortung eines JEDEN.
    ………….
    es ist eigentlich SEHR einfach “

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich schrieb’s glaube ich schon mal weiter oben: das, was Sie hier beschreiben als „Erlösung“, was eine individuelle, innere Erfahrung ist, für die JEDER selbst verantwortlich ist, das sehe ich eben als die Elemente im Christentum, die ich dem Buddhismus zuordne… Nichts anderes als „Erlösung“ ist es, was einem in der Meditation widerfährt…. oder vielleicht sogar „einfach so“, das man dann im Christentum als die „Gnade Gottes“ umschreibt…

    Wie denn auch sei, letztlich ist der Weg zur „Erlösung“ aber nicht einfach :-))) Das wäre sozusagen mein einziger Widerspruch. Und: getreu dem Motto, dass jede (sich selbst) beantwortete Frage weiteres Hinterfragen verhindert… lasse ich einfach offen, ob die Wahrheit dann nicht doch eine ganz andere ist… Wir können nur wahrnehmen, was unseren (beschränkten) Sinnen und aufgrund unserer organischen Hirnbeschaffenheit möglich ist…

  211. Kirpal 17. März 2018 at 16:39

    @Animeasz 17. März 2018 at 15:57
    „Kirpal 17. März 2018 at 15:03

    @Animeasz 17. März 2018 at 14:51

    Wie denn auch sei, letztlich ist der Weg zur „Erlösung“ aber nicht einfach :-))) Das wäre sozusagen mein einziger Widerspruch. Und: getreu dem Motto, dass jede (sich selbst) beantwortete Frage weiteres Hinterfragen verhindert… lasse ich einfach offen, ob die Wahrheit dann nicht doch eine ganz andere ist… Wir können nur wahrnehmen, was unseren (beschränkten) Sinnen und aufgrund unserer organischen Hirnbeschaffenheit möglich ist…

    +++++

    ich kann o.g. kaum widersprechen…

    ich glaube aber auch daran, dass es die „Erlösung“ nicht NUR eine individuelle Einsicht ist, lediglich die Einsicht ist die VORBEDINGUNG für die Erlösung

  212. „Die besondere Problematik islamischer Einwanderer ist nicht auf England beschränkt. In allen betroffenen Ländern – ob England, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Belgien, Dänemark oder Norwegen – macht man bei der Gruppe der muslimischen Migranten vergleichbare Beobachtungen, nämlich
    – unterdurchschnittliche Integration in den Arbeitsmarkt
    – überdurchschnittliche Abhängigkeit von Sozialtransfers
    – unterdurchschnittliche Bildungsbeteiligung
    – überdurchschnittliche Fertilität
    – räumliche Segregation mit der Tendenz zur Bildung von Parallelgesellschaften
    – überdurchschnittliche Religiosität mit wachsender Tendenz zu traditionalen beziehungsweise fundamentalistischen Strömungen des Islam
    – überdurchschnittliche Kriminalität, von der ‚einfachen‘ Gewaltkriminalität auf der Straße bis hin zur Teilnahme an terroristischen Aktivitäten.“
    Thilo Sarrazin, DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB/WIE WIR UNSER LAND AUFS SPIEL SETZEN

    So viel zum „deutschen“ ISlamproblem!
    Ob Augsteinchen seinen ideologischen Dünnschiss am Ende selber glaubt („Im Zweifel stinkt´s!“), oder ob er seine medialen Häufchen nur setzt, um das Publikum einzunebeln und zu täuschen, ist eigentlich egal. Allzuviele „Deutsche“ dürften seinen regelmäßigen Absonderungen ohnehin nicht (mehr) folgen!

    Nachdem er sich mit der ähnlich tickenden Käßmännin – beide sind schon keine Biedermann bzw. Biederfrau mehr, sondern bewegen sich schon lange Richtung Brandstifter -, sehr gut versteht, die Käßmännin, die sogar mit „den Taliban beten“ wollte – zwischen zwei Alkoholexzessen, vermutlich -, kann man nur hoffen, dass sie ihr Vorhaben mit Augsteinchen endlich umsetzt: mit ISamischen Kopfjägern „Ökumene“ und Multikult pflegen, aber Bitte schön, möglichst weit weg von „Scheiß-Deutschland“!

    Ob das Duo infernale – mit Blome als schnüffelndem und hechelndem Anstandandswauwau, sogar ein Trio infernale – dann durch ihre muslimischen Kulturbereicherer und deren wahrhaft vielfältigen Hinrichtungsmethoden oder einen amerikanischen, russischen, israelischen oder syrischen Enthauptungsschlag das Zeitliche segnet – der Verlust wird für unser Land durchaus zu verkraften sein! Aber wie Yücel kommen sie immer wieder …

  213. @Animeasz
    Wie denn auch sei, letztlich ist der Weg zur „Erlösung“ aber nicht einfach :-))) Das wäre sozusagen mein einziger Widerspruch. Und: getreu dem Motto, dass jede (sich selbst) beantwortete Frage weiteres Hinterfragen verhindert… lasse ich einfach offen, ob die Wahrheit dann nicht doch eine ganz andere ist… Wir können nur wahrnehmen, was unseren (beschränkten) Sinnen und aufgrund unserer organischen Hirnbeschaffenheit möglich ist…

    +++++

    „ich kann o.g. kaum widersprechen…

    ich glaube aber auch daran, dass es die „Erlösung“ nicht NUR eine individuelle Einsicht ist, lediglich die Einsicht ist die VORBEDINGUNG für die Erlösung“ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Irgendwie so muss es wohl sein. „Einsicht“ ist vielleicht ein spezieller Zustand im neuronalen Geflecht des Gehirns… bedingt durch (Epi)Genetik… Umwelt… Erfahrung… etc. … Einerseits unendliche Möglichkeiten, andererseits durch Materie begrenzt…

  214. Naja, dieser Augstein lebt halt davon links zu sein. Wenn er die Realität anerkennen würde, würde er sich seiner eigenen Lebensgrundlage entziehen. Persönlich ignoriere ich ihn einfach weitestgehend.

  215. Kirpal 17. März 2018 at 17:35

    … Einerseits unendliche Möglichkeiten, andererseits durch Materie begrenzt…

    ++++++

    so sind wir Menschen halt…
    eine Kostbarkeit und kleine Einsicht in unsere Philosophie der Ungaren:
    Madách, Imre : Die Tragödie des Menschen
    (eine sehr gute Übersetzung)
    http://mek.oszk.hu/00900/00920/html/
    eine geniale Paraphrase Eueres Fausts

  216. Wenn Asylanten ihr Asylantenheim selbst niederbrennen, ist das nur von regionaler Bedeutung, und der Staatsschutz hält die Fresse:

    Kreis Ludwigsburg
    Brand in Flüchtlingsunterkunft in Kornwestheim
    Sa, 17. März 2018 um 20:54 Uhr

    In einer Flüchtlingsunterkunft in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) ist am Samstagabend ein Brand ausgebrochen. Das Gebäude stand komplett in Flammen.

    Verletzt wurde niemand, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Gebäude wurde geräumt. Es stand komplett in Flammen. Weitere Details – auch zur Brandursache – waren zunächst nicht bekannt.

    Am Freitagabend hatte es in einer Asylbewerberunterkunft in Urbach (Rems-Murr-Kreis) gebrannt. Ein 22 Jahre alter Bewohner hatte nach Angaben der Polizei eine Matratze angezündet. Zwei Menschen wurden demnach verletzt. Insgesamt 29 Bewohner wurden auf andere Unterkünfte verteilt. Der 22-jährige Brandstifter wurde vorläufig festgenommen.

    http://www.badische-zeitung.de/brand-in-fluechtlingsunterkunft-in-kornwestheim

  217. Das wird ein Fest, wenn der Augstein in eines seiner islamischen Traumländer abgeschoben wird. Vielleicht Jemen, Somalia oder Iran. Da kann er seinen geliebten Mohammeds bei der Arbeit zugucken – so hautnah und wenn er mit seinem linksirren Großmaul dort daherkommt, dann wohl von einem Hochhausdach oder einem Baukran?

    Augstein, Merkel und die anderen Antideutschen müssen weg! Da bin ich gar nicht unsicher, da bin ich mir ganz sicher.

Comments are closed.