Print Friendly, PDF & Email

Vorwort von EUGEN PRINZ | Die studierte Soziologin und Politikwisschenschaftlerin Barbara Köster gilt als exzellente Islamkennerin. Aus ihrer Feder stammt das bereits in zweiter Auflage erschienene Buch „Der missverstandene Koran – Warum der Islam neu begründet werden muss.“ In einem Beitrag für den Blog von Jürgen Fritz hat sie die Auswirkungen der Islamisierung Deutschlands auf den Einzelnen konsequent und bis ins letzte Detail zu Ende gedacht. Dieses erschreckende Gemälde einer dystopischen Zukunft unseres Landes ist eine dringende Warnung an uns und zeigt auf, was passiert, wenn wir den Islam nicht stoppen.

Vorbemerkung von Barbara Köster

Ein Wort an Sie, sehr geehrte Leser und Leserinnen, für den Fall, dass Sie im Islam kein Problem für sich sehen. Ich möchte versuchen aufzuzeigen, welche Möglichkeiten sich ergeben und was Sie fördern, wenn Sie diejenigen unterstützen, die Islamisierung akzeptieren oder sogar absichtlich herbeiführen. Sie müssen entscheiden, ob Sie so leben wollen.

An alle Haus- und Wohnungseigentümer und Mieter

Sie besitzen die Immobilie unrechtmäßig. Rechtmäßig gehört sie den Muslimen. Dies gilt auch für die bewegliche Habe, die Sie bisher als Ihr Eigentum betrachteten. Für die praktische Übertragung Ihres vermeintlichen Eigentums an die wahren Inhaber ist lediglich die Zeit noch nicht reif.

An alle weiblichen Singles

Sie sollten so schnell wie möglich heiraten, oder Sie werden zu Eltern, Onkeln oder Geschwistern ziehen müssen. Eine alleinlebende Frau ist eine Prostituierte. Vermieter sind angehalten, solchen Frauen keine Wohnung zu überlassen. Wohngemeinschaften von Frauen und Männern, die nicht miteinander verwandt sind, sind in der islamischen Kultur ebenfalls nicht möglich. Auch hier gilt die Unzuchtsvermutung.

An alle männlichen Singles

Sie werden gleichfalls so schnell wie möglich heiraten. Unverheiratete Männer sind in der islamischen Gesellschaft nicht gern gesehen. Die Ehe ist quasi religiöse Pflicht.

An alle Homosexuellen

Sie müssten Bescheid wissen. Für Sie gilt die Todesstrafe.

An alle männlichen Angehörigen von weiblichen Patienten in Krankenhäusern (aus aktuellem Anlass von PI-News eingefügt)

Sie dürfen das Krankenzimmer nicht betreten, um Ihre Frau/Tochter/Mutter zu besuchen, wenn diese das Zimmer mit einer Muslima teilt. Männliche Personen, die nicht zu den unmittelbaren Angehörigen der Muslima zählen, dürfen sich nicht im selben Zimmer mit ihr aufhalten.

An alle Eheleute

Eheschließung nach islamischem Recht gibt es nur zwischen Mann und Frau, wobei ein Mann bis zu vier Frauen haben darf. Die islamische Ehe ist ein Nießbrauchvertrag. Der Mann erwirbt das Recht auf Nutzung der Geschlechtsorgane seiner Frau(en). Den Tatbestand der Vergewaltigung in der Ehe gibt es deshalb selbstredend nicht. Für die Ehemänner gilt das Beispiel des Propheten Mohammed; sie sind in der Verbindung mit ihrer Frau der Prophet. Hier geht es um Befehlsgewalt.

Für Ehefrauen ist nicht das Beispiel Mohammeds maßgeblich, sondern das von dessen Frauen. Hier geht es um Gehorsam. Die Mann-Frau-Beziehung ist eine der Über- und Unterordnung. Familienbindung hat Vorrang vor der Ehebindung. Mit Familie ist im Islam nicht die isolierte Kleinfamilie gemeint, die als westliche Dekadenzerscheinung gilt, sondern die erweiterte Großfamilie. Während die Familie als soziale Einheit im Islam unantastbar ist, ist die Paarbeziehung immer anfällig durch die Leichtigkeit, mit der Männer die Scheidung durchsetzen können, durch maskierte Prostitution wie die Zeitehe und durch die Erlaubnis des Konkubinats.

An alle Väter

Die Kindheit genießt in der islamischen Kultur keine Wertschätzung. Kinder haben keine Rechte, sie gehören zur Habe. Wenn Sie sich für Ihr Kind verantwortlich fühlen, Ihr eigenes Wohl zu seinen Gunsten zurückstellen, womöglich gar regelmäßig zusammen mit ihm Spiele machen, sind Sie genauso wenig ernst zu nehmen wie das Kind. Respekt gebührt einseitig nur Ihnen, dem Vater, und Sie müssen ihn sich verschaffen. Sie können nach Gutdünken über das Kind verfügen, es muss Ihnen blind gehorchen, so wie es Gott blind gehorchen muss. Kinder müssen allen Älteren und Stärkeren gehorchen. Auch ein erwachsener Mann bleibt immer Sohn seines Vaters und kann sich eigenständige Autorität nur durch die Herrschaft über Frauen und Kinder erwerben.

An alle Mütter

Kindererziehung ist eine Aufgabe der Familie und somit Ihre als Frau und Mutter. Sie haben aber trotzdem nur ein eingeschränktes Recht auf Ihre Kinder. Im Falle einer Scheidung kann Ihr Ex-Ehemann einen Sohn bis zum Alter von sieben Jahren, eine Tochter bis zur Pubertät in Ihrer Obhut lassen, danach kommen sie zu ihm. Der gesetzliche Vertreter ist immer nur der Vater. Organisationen zur Entlastung der Familien, wie Horte und Kindergärten, sind nicht notwendig. Sie sind sogar schädlich, denn sie zerstören das familiäre Beziehungsnetz. Familie ist eine Norm, die erfüllt werden muss und nicht nur ein Begriff, der verwandtschaftliche Zugehörigkeiten beschreibt.

An alle mit pflegebedürftigen Angehörigen

Die Versorgung fällt ebenfalls der Familie zu. Ein islamisches Gemeinwesen sieht sich grundsätzlich nicht verpflichtet, der Familie Aufgaben abzunehmen. Vorstellbar wäre, das Vermögen der Wohlfahrtsverbände, die bisher Alten- und Pflegeheime betreiben, in islamische Stiftungen zu überführen, die dann Armenfürsorge in ihrem Sinne ausüben.

An alle Mädchen und Frauen, die gern Fahrrad fahren

Seht euch, sehen Sie sich den Film Das Mädchen Wadjda an!

An alle Hundebesitzer und solche, die sich einen Hund wünschen

Hunde sind unrein und dürfen nicht im Haus gehalten werden. Schwarze Hunde sind zu töten.

An alle Winzer, Bierbrauer, Schnapsbrenner und alle, die einen guten Tropfen zu schätzen wissen

Alkohol ist verboten. Dies umfasst das Verbot, ihn herzustellen, zu verkaufen und zu konsumieren. Kellereien, Brauereien, Brennereien, Wein- und Spirituosenläden könnten Besuch von der Kalaschnikow bekommen, die die Bestände vernichtet und die Inhaber ruiniert. In islamischen Ländern wird es so gemacht. Weinkonsum wird mit Schlägen geahndet. In Iran kann bei der dritten Verurteilung wegen Alkoholtrinkens die Todesstrafe verhängt werden. Die Zerstörung ganzer Kulturlandschaften an Rhein und Mosel, in der Pfalz, in Baden und Franken, um nur die größeren in Deutschland zu nennen, wäre lediglich eine Frage der Zeit. Steillagen können verwildern, Lagen an Terrassen und in der Ebene wären geeigneter Baugrund für neue Siedlungen.

An alle Schweinezüchter und Schinkenveredler

Es gibt in der islamischen Esskultur keinen Parma- oder San-Daniele-Schinken, keinen Serrano, Aragon und Pata Negra, keinen Westfälischen, Schwarzwälder, Tiroler Schinken, keinen Lardo, Bacon oder gewöhnlichen Speck, kein Schmalz, keine Spare-Ribs oder Haxe, kein Schnitzel, keine Salami oder sonstige Schweinswürste. Diese Speisen sind unrein. An dieser Auffassung wird sich kaum etwas ändern. Ihr Betrieb hat wenig Zukunft.

An alle Vegetarier und Veganer

Ihre Lebensweise wird in der islamischen Kultur nicht gern gesehen. Der Prophet hat gesagt: Wer vierzig Tage lang kein Fleisch isst, dessen Charakter wird schlecht.“ Die Zahl „vierzig“ ist nicht wörtlich zu nehmen, sie steht für eine längere Zeit, aber nicht für eine sehr lange Zeit, sonst würde dort „vierzig Jahre“ stehen.

An alle Lottospieler und sonstige Zocker sowie die Organisatoren

Glücksspiele sind verboten.

An alle Angestellten bei Versicherungen

Versicherungen gelten als Glücksspiel und sind somit verboten.

An alle Bankangestellten

Sie werden sich in islamischer Banklehre fortbilden.

An alle Ärztinnen und Krankenschwestern

Sie dürfen nur Mädchen und Frauen behandeln und pflegen. Frauen sind Menschen, die wie Frauen aussehen und nicht solche, die sich als Frauen fühlen.

An alle Ärzte und Krankenpfleger

Sie dürfen sich nur um Jungen und Männern kümmern. Entscheidend ist auch hier der Augenschein.

An alle Friseure und Friseurinnen, Masseure und Masseurinnen, Physiotherapeuten und –therapeutinnen

Sie dürfen nur ihre Geschlechtsgenoss/inn/en behandeln.

An alle Psychotherapeuten

Ihr Beruf ist in der islamischen Kultur ziemlich exotisch. Die Psychoanalyse ist nicht von einem Muslim erfunden worden. Der Islam hält nicht zur Introspektion an, sondern lässt Ausschau halten nach dem äußeren Feind. Mal sehen, ob Sie es schaffen, sich zu behaupten.

An alle Beschäftigten bei den Kirchen

Es wird erwartet, dass Sie sich noch viel unauffälliger verhalten als jetzt schon.

An alle Mönche und Nonnen

Ihr Stand ist im Islam verboten. Klöster sind nicht schützenswert. Das Vermögen, einschließlich der gepflegten Immobilien, wäre in einer islamischen Stiftung sicherlich ebenfalls willkommen.

An alle Richterinnen

Im Islam ist es nicht erlaubt, dass Frauen Recht sprechen. Sie werden entlassen.

An alle Richter

Die derzeitige Gerichtsverfassung wird weiter unter Druck kommen. Recht und Justiz sind wesentliche Felder des Islams, die er auch besetzen will. Das Ziel, die Scharia und ein islamisches Rechtswesen, zunächst für Muslime, danach für alle, einzuführen, gerät niemals aus dem Blickfeld.

An alle Lehrer/innen, Schüler/innen und Studierende

Bei den Lehrveranstaltungen gibt es Geschlechtertrennung. Die Lehrpläne werden islamisiert. Der Lehrplan des IS sieht z.B. so aus: Auswendiglernen des Korans, Lesen, Schreiben und die Grundrechenarten. Für Jungen kommt militärische Erziehung hinzu. Für die Zulassung zum Hochschulstudium ist es erforderlich, den Koran auswendig zu können.

An alle Kuratoren und Kunstmuseumsbesucher

Es wird nicht mehr so viel auszustellen und zu sehen sein. Statuen sind verboten, Bilder von Menschen ebenso.

An alle Galeristen und Kunsthändler

Vielleicht hilft ein Wechsel zur islamischen Kunst.

An alle Musiker, Sänger, Konzertbesucher und Musikalienhändler

Komponisten wie Bach, Händel, Haydn, Beethoven, Mozart, Mahler, Schönberg sind in der islamischen Kultur unbekannt. Oper und Symphoniekonzerte, Instrumente wie Orgel und Klavier gehören ebenfalls nicht zum Kulturgut. Musikinstrumente zu zerstören, ist gerechtfertigt. Die weibliche Singstimme gefährdet die Moral. Musik und Gesang werden nur soweit geduldet, wie sie die Sinne nicht reizen. Als höchste Kunstform im Islam gilt die Rezitation des Korans. Sie ist gewissermaßen die „Musik“ des Islams.

An alle Tänzer und Tanzbegeisterte

Ballett ist unislamisch. Tanz ist verboten. Dies ergibt sich schon aus dem Verbot der Geschlechtervermischung in der Öffentlichkeit und zudem aus dem Verbot der anregenden Reize, die von der Musik und den Bewegungen ausgehen. Es wird also kein Geschrei mehr um irgendwelche Opernbälle geben, das gehört der Vergangenheit an.

An alle Sportler und Sportfans

Sport ist heidnisch. Olympische Spiele sind Götzendienst. (Dieser Auffassung war z.B. auch der Kirchenvater Tertullian, wieder ein Beispiel für das Fortleben frühen Christentums im Islam. Die Olympischen Spiele waren in der Tat ein Fest zu Ehren der antiken Götter.)

An alle Dichter, Schriftsteller, Dramatiker und Leser

Lyrik wird in der islamischen Kultur hoch geschätzt, allerdings nur in gebundener Sprache. Das Drama hat in der islamischen Tradition keinen Standort. Der Roman ist trotz des ägyptischen Literaturnobelpreisträgers Nagîb Mahfûz immer noch fremd und wird von vielen religiösen Autoritäten abgelehnt, weil er künstliche Welten schafft, die von Allah ablenken. Besonders Science Fiction ist eine Anmaßung und Gotteslästerung, weil nur Allah die Zukunft kennt. Statt Romane zu schreiben und zu lesen, wird die Beschäftigung mit dem Koran empfohlen.

An alle Modemacher

Mode für Frauen der ehemaligen westlichen Art wird nur noch im familiären Rahmen oder in rein weiblicher Gesellschaft tragbar sein. Ihren Entwurf und Ihr Angebot sollten Sie darauf abstellen. Auch die Männerkleidung wird sich ändern. Krawatten werden verschwinden (schon wegen der Kreuzform), besonders solche aus Seide, weil Seide für Männer generell verboten ist.

An alle Parfümeure

Alkohol wird auch als Grundstoff für Parfums abgelehnt. Sie sollten lernen, Parfums auf Ölbasis herzustellen.

Zum Schluss an alle Männer …

Die Dekadenz des mangelnden Willens zur Macht über die Frauen hat ein Ende.

… und an alle Frauen

Weil eine emanzipierte Frau in die Hölle kommt, ist es die Pflicht der Gemeinschaft, Sie vor der Emanzipation zu bewahren. Die wahre Emanzipation ist Sittsamkeit. Sittsamkeit ist Befreiung. Auch Verbote und Bevormundung sind wahre Emanzipation. Gefangenschaft ist Schutzgewährung. Ungehorsame Frauen sind keine Frauen.

 

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

75 KOMMENTARE

  1. Aber für Linke passt es. Ist zwar eine Religion, was ja Linke nicht mögen, aber dafür so schön durchzogen von allem Bösen das es in Menschen (Linkes code-Wort für alles was auf 2 Beinen geht) gibt, dass es Linke einfach magisch anzieht wie totes Fleisch die Maden.

  2. Ja, das Problem kennen wir alle:
    hochgebildete Kopftuch- und Burkafrauen, die den Wissenschaftsstandort Deutschland erhalten wollen, aber von tumben Nazis daran gehindert werden:-)
    Tradition ist nicht gleich Zivilisation!

  3. Man wird ausgelacht, wenn man diese Dinge den linksgrünen Nazischleudern erzählt. Deutschland könne niemals so weit kommen. Diese Gefühle der Barmherzigkeitsapostel aber müssen durch kritisches Denken und Lesen aufgeklärt werden. Die Gebrauchsanweisung des Islam ist derart absurd und menschenfeindlich, vor allem auch frauenverachtend, dass sogar der Rosinenkopf Claudia Roth es begreifen müsste:

    Hadith M036,6603 Mohammed: „Wenn ich nicht mehr bin, wird als größte Bedrohung der Stabilität der Schaden bleiben, der Männern von Frauen zugefügt wird.“

    Hadith B7,62,113: Mohammed: „Eine Frau ist wie eine Rippe: wenn Du versuchst, sie gerade zu biegen, bricht sie. Damit sie dir nützlich sein kann, musst Du sie krumm lassen.“

  4. Gerade hat wieder Gottfried Curio im Reichstag gesprochen – einfach super.
    Aus den Blockpartei-Mäulern kommt wirklich nur Schei…

  5. Unsere Staatsorgane hoffen halt, dass das Experiment der muslimischen Masseneinwanderung gut geht, was es nur tut, wenn die Ureinwohner höchstmöglich tolerant gegenüber den Umgesiedelten sind und diese wiederum bereit sind, sich hier zu assimilieren – was ja stets äußerst kritisch hinterfragt wird, da sowohl Gehirnzustand (Genetik) als auch Prägung (Islam) der vom Resettlement Betroffenen einen Strich durch die Rechnung machen könnten (worüber man tunlichst zu schweigen hat, denn das Experiment läuft ja noch volle Fahrt voraus… Ein Resümee hierüber werden vielleicht erst nachfolgende Generationen treffen .
    (Gerne wird ja an der Stelle behauptet, dass die These der „Umformung“ einer kruden Verschwörungstheorie gleichkommt… daher verweise ich auf den einfach nur englischen Betriff des „Resettlementprogramms“ der Uno, das ja nichts anders besagt als „dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln.“ Zitat Herr Mounk an Frau Miosga in den Tagesthemen… )

    Gestern bei Scobel auf 3Sat kamen „Experten“ (amS Meinungsmacher) zu Wort, die behaupteten, dass der Islam in einer Säkularisierungsphase sei, dass nur noch 20% der Muslime (welche hier gemeint waren, wurde nicht expliziet differenziert… ich dachte mir, dass falls diese Aussage stimmt, ja wohl nur die gemeint sein können, die schon länger hier leben… und wohl kaum jene, die gerade frisch hier eingeschleust wurden) einer muslimischen Glaubensgemeinschaft angehörten … und, dass – ich glaube hier war von 40% die Rede gar nicht mehr an irgendwelche Inhalte des Islam glauben würde… und eine daher eine Reformation des Islam bevorstehen könnte.

    Wie gesagt: die Medien gehen dahin über, dem Islam einen Reformwillen hinzureden, was ja sozusagen die einzige Chance darstellt, um eben das an uns stattfindende, durchgeführte Experiment der kulturellen Umstrukturierung gelingen zu lassen. Falls nicht, herrschen alsbald bürgerkriegsähnliche Zustände und ich habe den Eindruck, dass das Nudging-Team der Bundesregierung alles dran setzt, um auch das Verhalten der Muslime in die gewünschte Richtung zu stubsen…

    Wie man es dreht und wendet: die Menschheit verdoppelt sich ja quasi alle 40 Jahre… d.h. wenn uns keine Naturgewalt daran hindern sollte, dann sind um 2050 doppelt soviele Menschen auf dem Planeten wie jetzt… es wird also eng und ungemütlich und zwar fast überall, wo das Klima Lebensraum für Menschen zulässt.

    „Wenn ich wiedergeborene würde, käme ich als tödliches Virus.“ so oder so ähnlich sagte das mal der Prinzgemahl der englischen Königin :-)))

  6. Hussein K.:“Es war doch nur eine Frau“
    .
    Solveig Bach…. das Paradebeispiel einer links/grün hirngefickten Dummgutmenschin.. .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Lebenslange Haft für Flüchtling
    .
    Hussein K. ist vor allem ein Verbrecher

    .
    Ein Kommentar von Solveig Bach
    .
    Ein junger Mann vergewaltigt und tötet eine Studentin und wird dafür verurteilt. Der Mann kam als Flüchtling nach Deutschland. Zwischen dieser Tatsache und der Tat sollte man keinen zu einfachen Zusammenhang herstellen.

    Am 2. Dezember 2016 kann die Polizei nach wochenlangen Ermittlungen im Fall Maria Ladenburger eine Festnahme melden. In die Erleichterung, dass der Täter gefasst ist, mischt sich Entsetzen: Es soll sich um einen 17-jährigen unbegleiteten Flüchtling aus Afghanistan handeln. Damals gab es laute Stimmen, Deutschlands liberale Flüchtlingspolitik habe dieses Verbrechen überhaupt erst ermöglicht. Nun wurde Hussein K. zur Höchststrafe verurteilt. Nicht der Flüchtling Hussein K., sondern ein brutaler Täter. Jede andere Interpretation ist Rassismus.

    https://www.n-tv.de/panorama/Hussein-K-ist-vor-allem-ein-Verbrecher-article20349316.html

  7. isabela1 23. März 2018 at 09:47

    Während der Curio-Rede gab es einen kurzen Schwenk zu den Bänken der SPD. Dort sah man geschockte Gesichter von Nahles und Carsten Schneider. Falls der Ausschnitt auf dem video demnächst zu sehen ist, nicht entgehen lassen!

  8. Liebe Patrioten,

    ein Blick zu unsern Nachbarn. Ein englischer Gentleman klärt höflich, aber deutlich, über die Gefühlspolizei gegen Gedankenverbrecher in England auf und was das mit „Free Speech“, beziehungsweise Verbannung der Meinungsfreiheit und den Islamisten zu tun hat:
    https://www.bitchute.com/video/mVWBysWFkRq1/
    Nicht ganz 9 Minuten, Zeit genau zuzuhören, es lohnt sich.

  9. Ich verstehe nicht, warum immer noch Deutsche in einem islamischen Land Urlaub machen.

    „Ermittlungen Terrorakt?
    Ägypten schweigt zu Mord an Peinerinnen

    Es sollte ein schöner Urlaub werden: Zwei Frauen aus Peine sind im vergangenen Juli an einem Hotelstrand in Hurghada von einem 28-jährigen Ägypter erstochen worden. Der Täter soll dem IS nahe stehen. Die ägyptischen Behörden schweigen zu dem Vorfall – nun bittet die Hildesheimer Staatsanwaltschaft die Bundesregierung um Hilfe.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Terrorakt-Aegypten-schweigt-zu-Mord-an-Frauen-aus-Peine

  10. ++++EILMELDUNG++++
    Brüssel rüstet für offenbar neuen Rußlandfeldzug

    EU zieht Botschafter aus Moskau ab
    https://bazonline.ch/ausland/europa/eu-zieht-botschafter-aus-moskau-ab/story/21155358

    Nach einem Treffen der sog ‚Regierungschefs‘ Frankreichs, Großbritanniens und Deutschlands verschärft die EU die einseitige Konfrotation mit Rußland. Die Abberufung von Botschaftern gilt im Allgemeinen diplomatischen Sprachgebrauch als ‚letzte Warnung‘, bevor es zu Ultimaten mit angedrohter Kriegserklärung kommt. Die verbrecherischen Regime in o.g. Ländern scheinen wild entschlossen, Westeuropa zum dritten Mal der totalen Zerstörung preiszugeben.

    Die Völker Europas sollten dringend überlegen, die hochgefährlichen europäischen Politverbrecher zu neutralisieren und die außenpolitische Isolation der Länder Westeuropas zu beenden!

  11. Unbekannte stellen Grabkerzen vor Merkels Büro

    Offenbar aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel haben Unbekannte 14 Grabkerzen mit der Aufschrift „Identitäre Bewegung“ und rote Rosen vor ihrem Wahlkreisbüro in Stralsund abgelegt. Darüber hinaus fand die Polizei eigenen Angaben zufolge Bilder von jungen Frauen, die vor kurzem Opfer von Gewalttaten geworden waren, für die unter anderem Geflüchtete verantwortlich gemacht wurden. Die Kerzen wurden sichergestellt, um die Herkunft zu klären“, sagte eine Polizeisprecherin. Nach der Aktion hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Zunächst gab es aber – im Gegensatz zu früheren Vorfällen – keine Anhaltspunkte für eine Straftat, erklärte die Sprecherin.

    https://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-23-Maerz-2018-article20350717.html

  12. Unbedingt ansehen, die aktuelle Rede von Dr. Curio heute im Bundestag zum Thema Innenpolitik bezüglich Islam!

    https://www.youtube.com/watch?v=lP9xBSBpvuc

    Geil, geil, geil!!!!!!!! Ging wie immer durch die Decke!

    Denke alle informieren sich mittlerweile über den koran, keine Buhrufe gab es von den anderen!

    Jetzt wieder gegen die Rede, aber es ist nur noch peinlich!

  13. Ja der Islam gehört nach Deutschland❗ 😎
    Thilo Sarrazin: Angela Merkel ist für mich:
    Der Inbegriff des Deutschen – Unheils.
    Thilo Sarrazin: Was für unser Land alles auf dem Spiel steht // Mission Money
    https://youtu.be/plXDEEbj3ko

  14. Wie diese Regierung und die unserer Nachbarn, welche auf geheiß von IM Erika, den Islam im Landa gegen das eigenen Volk, zwangsintegieren, begeht am eigenen Volk ein Staatsverbrechen einschließlich ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird auch von den Islam zur Vernichtung anders denkender mißbraucht und deshalb muß aus Notwehrgründen zur eigenen Selbsterhaltung dieser Islam in unserer Heimat grugsätzlich vernichtet werden. Dieser Islam ist ein Virus der eine Gefahr für die gesamte Menschheit darstellt und von einem Massenmörder, erfunden wurde. Es gibt keinen „Beauftragten“ eines als Allah bezeichnetten Gottes. Das ist ausschließlich nur eine Menschliche Erfindung und das von einem Verbrecher, der siene Verbrechen einen unter Misbrauch der Bezeichnung Religion, zu einer Legalität erkoren hatte und nichts weiter an Bedeutung hat. Islam gläubige Menschen, sind ein Herr von geistig unter entwichkelten Individien und gehöhren nicht in einer christlich erzogenen Weltanschauung. Ein Krakheitserregender virus muß ausgemerzt werden und das ist der Islam.

  15. Der boese Wolf
    23. März 2018 at 09:46
    Ist das oben auf dem Bild Merkel unter dem Müllsack? In geheimer Mission unterwegs?
    ++++

    Nein, dass ist nicht Merkel!

    Merkel befindet sich z. Zt. in geheimer Mission in Duisburg-Marxloh:

    https://goo.gl/images/3DMhQD

    Sie befindet sich, wie der Kenner gleich sieht, in dem Sack ganz rechts!

  16. Moslemische Türken-Tot-Raser haben einen Freibrief zum töten.

    Nur läppische 2 Jahre Gefängnis .. mehr ist ein deutschen Menschenleben nicht wert!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Studentin Miriam (19) bei Rennen getötet

    Totraser (24, 25) müssen doch ins Gefängnis!

    Köln: Diese Totraser müssen nun doch in den Knast!

    Nach dem Tod von Studentin Miriam (19) wurden die beiden Angeklagten wegen fahrlässiger Tötung verurteilt: Erkan F. (25) muss zwei Jahre ins Gefängnis, Firat M. (24) ein Jahr und neun Monate.
    Sie hatten sich im April 2015 ein illegales Rennen geliefert. Erkan F. kam mit seinem aufgemotzten BMW ins Schleudern und von der Straße ab, erfasste auf dem Radweg Miriam, die mit dem Fahrrad unterwegs war – sie starb an ihren schweren Verletzungen.

    Zwei Jahre sowie ein Jahr und neun Monate gab es auch im ersten Prozess für die beiden jungen Männer – allerdings auf Bewährung. Doch der BGH hob das Urteil auf. Es sei nicht ausreichend berücksichtigt worden, wie sich die Bewährungsstrafen auf das allgemeine Rechtsempfinden der Bevölkerung auswirken würden.

    https://www.bild.de/regional/koeln/raser-unfall/kommen-totraser-doch-in-knast-55173416.bild.html
    .
    In den USA würde es dafür lebenslänglich geben.

  17. Wann bewaffnen sich die davon Bedrohten, alle umliegenden Nationen erlauben den Waffenbesitz, nur Merkels Staat verbietet die Bewaffnung?

  18. @ johann 23. März 2018 at 10:00

    Unbekannte stellen Grabkerzen vor Merkels Büro

    Offenbar aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel haben Unbekannte 14 Grabkerzen mit der Aufschrift „Identitäre Bewegung“ und rote Rosen vor ihrem Wahlkreisbüro in Stralsund abgelegt. Darüber hinaus fand die Polizei eigenen Angaben zufolge Bilder von jungen Frauen, die vor kurzem Opfer von Gewalttaten geworden waren, für die unter anderem Geflüchtete verantwortlich gemacht wurden. Die Kerzen wurden sichergestellt, um die Herkunft zu klären“, sagte eine Polizeisprecherin. Nach der Aktion hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Zunächst gab es aber – im Gegensatz zu früheren Vorfällen – keine Anhaltspunkte für eine Straftat, erklärte die Sprecherin.

    https://www.n-tv.de/der_tag/Freitag-23-Maerz-2018-article20350717.html

    ===========================================

    Das verstehe ich nicht, es gibt keine Anhaltspunkte für irgendeine Straftat. Warum verschwendet dann die Polizei, oder der Staatsschutz Arbeitszeit? Obwohl doch bekannt ist, dass Polizisten bergeweise Überstunden vor sich her schieben müssen. Die Kriminellen, die seit ungefähr 2015 in Deutschland einmarschieren, wollen verfolgt werden.

  19. Afghanische Vergewaltiger und Mörder nach Deutschland!
    .
    Deutsche Soldaten nach Afghanistan.
    .
    Finde den Fehler!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundeswehr-Einsätze im Irak und in Afghanistan werden ausgeweitet

    Die deutschen Truppen in Afghanistan werden von 980 Soldaten auf bis zu 1300 aufgestockt.
    Im Irak soll der Ausbildungseinsatz auf zusätzliche Gebiete ausgeweitet werden.

    Der Bundestag weitet zwei seiner größten Bundeswehreinsätze aus. Die Abgeordneten beschlossen am Donnerstagabend mit den Stimmen der großen Koalition eine Truppenaufstockung in Afghanistan und eine Ausweitung der Ausbildungsmission im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) im Irak. Union und SPD betonten die bleibende Verantwortung Deutschlands für die Krisenregionen. Die Opposition kritisierte das Fehlen einer klaren Strategie.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/bundestag-bundeswehr-einsaetze-im-irak-und-afghanistan-werden-ausgeweitet-1.3918121
    .
    .
    Man stelle sich vor …

    Ein deutscher Soldat geht nach Afghanistan und in seiner Heimat werden dann seine Frau und Kinder von Merkels-Asyl-Bestien vergewaltigt und ermordet .
    .
    Merkel macht es möglich!
    .
    Danke Merkel!

  20. Merkel und ihre Helfershelfer werden ihren Auftrag zu „Resettlement und Relocation“ (Um- und Ansiedlung) im Namen einer angeblichen und nicht weiter dargelegten „humanitären Verpflichtung“ konsequent durchziehen… ohne Rücksicht auf Verluste („Verwerfungen“) und auch gegen den Willen der noch verbliebenen Deutschen… die Mehrheit umwabert ja eh eine Nazisprühbenebelung des Gehirns…die bewirkt, dass sich nicht getraut wird auch nur einen Mucks zu tun… und ihrer eigenen Abschaffung und Ausbeutung noch nicht mal mehr eine Gefühlsregung entgegensetzen.

  21. Glücksspiele sind verboten“…

    Da frag ich mich wie es kommt daß die Zockerbuden voller Musellacken sind.
    Lageweile vom Nicht-Arbeiten und Geld vom arbeitenden Steuer-Michel machens möglich. Als Sportfan platzier ich gerne auch mal eine Fußball-Wette, aber diese Läden betrete ich nicht.

  22. Nein! Doch! Ochhh!

    Überlastete Verwaltungsgerichte

    Fast jeder zweite abgelehnte Flüchtling siegt vor Gericht gegen Asyl-Bundesamt
    Fast jeder zweite Flüchtling obsiegt einem Bericht zufolge vor Gericht gegen das Asyl-Bundesamt. Bei Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan ist die Erfolgsquote vor Gericht noch höher. Das geht aus einer Anfrage der Linksfraktion zur Asylstatistik 2017 hervor.

    In durchschnittlich gut 40 Prozent der Fälle, in denen im vergangenen Jahr Verwaltungsgerichte über Asylklagen inhaltlich entschieden, wurde der ablehnende Bescheid des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zugunsten der Flüchtlinge korrigiert, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Bei Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan sei die Erfolgsquote vor Gericht mit jeweils mehr als 60 Prozent noch höher.[…]

    https://m.focus.de/politik/deutschland/news-fast-jeder-zweite-abgelehnte-fluechtling-siegt-vor-gericht-gegen-asyl-bundesamt_id_8658450.html

  23. „Wohngemeinschaften von Frauen und Männern, die nicht miteinander verwandt sind, sind in der islamischen Kultur ebenfalls nicht möglich. Auch hier gilt die Unzuchtsvermutung.“ — Dann werden halt Verwandte gevögelt. Da läßt der Muselmann nix anbrennen, ist ja nur Eigentum. Beim Islam gilt IMMER die Unzuchtsvermutung. Haben die eigentlich noch irgendwas anderes im Kopf?

  24. Wo hier viele auf die neue Rede von Gottfried Curio verweisen. Auf der Bundestagsseite steht, was derMann alles drauf hat:
    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/C/-/518934
    Ein Auszug daraus:

    abgeschlossenes Studium der und der Physik (Promotion, Habilitation; Humboldt-Universität zu Berlin); Tätigkeit in Forschung und Lehre in Theoretischer Physik an Universitäten in Berlin (Humboldt-Universität) und München (Ludwig-Maximilians-Universität), dort Zeit-Professur (mehrjährige Lehrstuhl-Vertretung).
    Weitere Forschungstätigkeiten u.a. am Institute for Advanced Study (Princeton, USA) sowie mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
    Abgeschlossenes Studium der Musik; Tätigkeit als Komponist, Korrepetitor (Universität der Künste Berlin) und Leiter von Musiktheater-Ensembles.
    Abgeschlossenes Studium der Kirchenmusik; langjährige Tätigkeit als Kirchenmusiker.
    Studien in Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaft.

    Man kann ihn mit Fug und Recht als Universalgenie bezeichnen. Was können die linksgrünen Studienabbrecher dem entgegensetzen?

  25. Das Schlimme ist, dass wenn der Isslahm vollkommen aus Deutschland verbannt wäre, wir trotzdem untergehen.
    Die Altparteienwähler wären immer noch da und wollten einen EU-Superstaat, die Oberlehrerhafte Klimaverbesserung und Energiewende, die Genderei und das Neuheidentum würden uns sowieso zur Qual gereichen.
    Wir werden an unseren Vorschriften und Gesetzen im Wettbewerb scheitern.
    Dann zum guten Schluss wird uns unsere Gottvergessenheit bzw. die Missachtung des Ausweges daraus das Gericht einbringen.
    Wofür soll eine Nation von Pornographen, Habsüchtigen, Angebern und Abzockern in der Weltgeschichte erhalten bleiben?
    Wenn wir uns nicht ändern, gibt es keinen Ausweg mehr.
    Wer seine geistigen und geistlichen Gaben nicht nutzt, wird von ungeistlichen, barbarischen, aber starken Menschen übernommen.
    Wer in Zeiten wie unserer den demokratischen Disput nicht erlaubt, muss Blutvergießen in Kauf nehmen.

  26. … „Der miss(?)verstandene(‚amputate hands‘ https://quran.com/5/38-40) Koran
    – Warum der (‚perfekte‘ 5:3)Islam neu(?) begründet werden muss.“

    ‚WIE will man etwas verbessern, was bereits PERFEKT 5:3 ist?‘ Dr AliSina.org

    allah’SS 3:141 -> 8:17 Koran 40:2 ist ‚leicht zu verstehen‘ 54:22 (siehe auch für kleine Jungen: schimmer Qur’anic Praragraph 54:24 neben 65:4 für kleine Mädchen)

  27. … „Der miss(?)verstandene ( ‚amputate hands‘ 5:38) Koran – Warum der (‚perfekte‘ 5:3)Islam neu(?) begründet werden muss.“

    ‚Wie will man etwas verbessern, was bereits PERFEKT 5:3 ist?‘ Dr AliSina.org

    allah’SS 3:141 -> 8:17 Koran 40:2
    ist ‚leicht zu verstehen‘ 44:58, 54:22, 54:32, 54:40
    (siehe auch für kleine Jungen: schimmer Qur’anic Praragraph 54:24 neben 65:4 für kleine Mädchen)

  28. AUS DIESEM TEXT SOLLTE MAN EINEN FLYER DRUCKEN UND SO OFT WIE MÖGLICH AN ALLE HAUSHALTE VERTEILEN! VIELLEICHT GEHEN DANN DEN EWIGEN BESCHWICHTIGERN UND STILLEN BEFÜRWORTERN ENDLICH EIN LICHT AUF!!!

  29. An alle Moslems!
    Wenn ihr eines Morgens eine gähnende Leere in eurem Schoß entdeckt, fragt nicht, was der schwarze Hund des Nachbarn kaut.
    Das Messer im Rücken, die Kugel im Kopf, das Gift im Blut, könnt ihr behalten. Sind Abschiedsgeschenke. Haut ab!

  30. monsignore 23. März 2018 at 09:53
    Beruflich min ich in Ost-Europa und Fern-Ost unterwegs, die halten die Deutschen für bekloppt.

  31. Barbara Köster: „Der mißverstandene Koran – Warum der Islam neu begründet werden muß“
    Buch für 34€ – Eine Werbung für das ewige Phantom „Reform-Islam“ oder eine frisierte islamische Eineitsreligion?

    Das arabische Idol Hubal-Baal-Belzebub-Allah, aus der polytheistischen schwarzen Kaaba-Kiste, hat nichts mit der christl. Heiligsten Dreifaltigkeit gemein.

    DIE WELT BRAUCHT GAR KEINEN ISLAM!

    DER ISLAM IST IMPERIALISTISCH, KRIEGERISCH & PERVERS!

    WEG MIT DEM DRECK!

    „Experten fordern, dass europäische ++Nichtmuslime* endlich mehr über den Islam wissen sollten.“

    *WAS FÜR EINE BELEIDIGUNG, CHRISTEN & ATHEISTEN SIND GESCHRUMPFT AUF „NICHTMUSLIME“!

    AMZON-KUNDEN-REZENSIONEN, AUSZÜGE

    „Märchenbuch!“
    Anonymus Pius am 7. März 2015: „Das Postulat, dass es für die Frühperiode des Islam keine außerislamischen Quellen gäbe und dass den Arabern keine Eroberungen gemacht hätten, sondern dass ihnen die Gebiete quasi in den Schoss gefallen wären, ist falsch! Es gibt genug unabhängige Quellen, die übereinstimmend über das 7. Jahrhundert berichten. Darin kommen sehr wohl Eroberungszüge der Araber vor.“

    „Durchwachsen“
    Von |_| |_ | am 28. Juli 2017: „Problematisch finde ich die mehr als einseitige und zum Teil doch sehr haarsträubende Vorstellung der frühen Kirche und dem Christentum überhaupt, die sich Frau Köster da ausmalt… Ehrlich gesagt, die „normalen“ Gläubigen Christen, die doch tatsächlich annehmen, dass Jesus als historische Person bestens belegt ist, die sich sogar noch erdreisten, in ihm den Sohn Gottes zu sehen, werden in dem Buch als eher dümmlich dargestellt – als naiv und einfältig…“

    „Den Ursprung des Korans Gott zuzuschreiben, ist eigentlich Blasphemie.“
    Von Vielleser am 8. August 2017

    HIER MERKE ICH, WAS o.g. AUTORIN LETZTENDLICH
    FÜR EINEN SCHADEN BEWIRKT ODER SOGAR WILL

    Wolf Doleysam 18. August 2016: „Ob Bassam Tibi es schon gelesen hat? Ich werde ihn mal fragen. Denn dieses Buch – andere dürfen dazukommen – unterstützt Tibis Forderung, einen Euro-Islam zu erarbeiten ohne die kriegerischen und zivilisationsfeindlichen Verse der mißgelesenen und mißverstandenen Textsammlung, ‚Koran‘ genannt, die heute im Umlauf ist.“

    „Eine wichtige neue Perspektive…“
    Von P. Tacchini am 1. Februar 2015: „…die Lösungen bieten könnte für mehr ‚Eintracht‘ und Gemeinschaft all jener, die an und für sich das Gleiche glauben. Juden, Christen, Muslimen. Das heutige Gebärden ist oft tödlich, es ist unfair anderen gegenüber und es ist ein fatales Missverständnis. Es hat mit der Barmherzigkeit Gottes, die allen weiter helfen will, nichts mehr zu tun.“
    http://t1p.de/1kt8

  32. monsignore 23. März 2018 at 09:53

    ihr deutschen seid ja leider wirklich so blöd:

    http://religion.orf.at/stories/2902824/

    Laut einer vom WDR veröffentlchten Umfrage von infratest.dimap antworteten auf die Frage ob der Islam zu Deutschland gehört 2010 mit ja 49% und mit nein 46%
    für 2016 antworteten mit ja 34% und mit nein 60%.

  33. Und dann müssen wir natürlich die Verfolgung der muslimischen Minderheit in Myanmar thematisieren. Was, die haben angefangen? Polizeistationen angegriffenen? Das kann aber nicht in die Medien, das würde ja Muslime in ein schlechtes Licht stellen.

    Christenverfolgung ? gibt es denn so etwas?
    Man mus schon sehr genau suchen, um da was zu finden. Wenn man dann aber was gefunden hat, stellt man fest, Rohingya ist dagegen Kindergarten. ntv könnte 24 Stunden, rund um die Uhr, über Christenverfolgung und Christentötung berichten, ohne sich zu wiederholen. Nein, Rohingya und der Nationalsozialismus, in Dauerschleife. Warum wird von den MSM die Christenverfolgung nicht thematisiert. Daran
    sieht man die Selbstverleugnung unseres Landes und die Unterwürfigkeit unter den Islam. Ich glaube , das es zu spät ist. Entweder abhauen, oder sich auf die Punkte
    oben im Text einstellen.

    Ich bin ein Rechter und das ist auch gut so.

  34. Drohnenpilot 23. März 2018 at 10:15
    Nur noch bekloppte gehen zur BW!

    Kriege machen die Reichen, das Volk bringt die Leichen!

  35. ERGÄNZUNG ZU Maria-Bernhardine 23. März 2018 at 11:27

    BARBARA KÖSTER PREDIGT „CHRISLAM“!
    Ist sie denn schon zum Islam konvertiert, um ihren gaga-utopischen
    Neo-Islam besser ausformen, leben, u. uns aufschwatzen zu können?
    Kösters „Chrislam“ ist Islamisierung durch die Hintertür!

    Habe ihre Schwarte nicht gelesen u. habe es auch nicht vor. Dies
    riecht verflixt nach Einlullung, nämlich, daß man aus dem Islam was
    Gescheites machen könnte. Es sieht zudem danach aus, als ob Köster
    das Christentum für den Islam bzw. Koran verantwortlich mache. Das
    kenne ich schon, Christen, Variation die Juden, seien an allem schuld;
    somit schließt sich der Kreis, denn dies dürfte den Moslems gefallen.

  36. Betr.: Schwarze Hunde
    Achtung! KEINE Satire!

    Fatwa über ungültiges Beten

    Esel, schwarze Hunde und Frauen dürfen sich nicht vor dem Betenden befinden
    Von Scheich Abdul-Aziz Ibn Baz
    (Institut für Islamfragen, dh, 25.06.2006)

    Frage: „Stimmt es, dass Muhammad folgende Aussage gemacht hat: „Wenn sich ein Esel, ein schwarzer Hund oder eine Frau vor einem Beter befindet, wird sein Beten ungültig“?“

    Antwort:„Die Aussage des Propheten des Islam, Muhammads, ist richtig zitiert. Sie besagt: ‚Das Beten eines Mannes (Muslims) wird ungültig, wenn sich vor ihm (während er betet) ein Esel, ein schwarzer Hund oder eine Frau befindet.“

    Scheich Baz ergänzt: „Wenn eines dieser drei Wesen sich in weiter Entfernung vom Betenden befindet, bleibt das Beten gültig. Befindet sich vor dem betenden Muslim ein Mann, ein Hund, der nicht schwarz ist, oder ein anderes Tier, bleibt sein Beten ebenfalls gültig. Aber es wäre besser, wenn auch diese vom Betenden fern bleiben“.
    (Link zur Quelle geht nicht mehr)

  37. Sehr verehrte Frau Köster,
    ich vermisse in Ihrer Aufzählung der muselmanischen Unverschämtheiten den Hinweis auf die
    jeweilige Sure in der Mord- und Raubgebrauchsanweisung KORAN

    Dann könnte man diesen geistigen Dünnpfiff mal nachlesen!
    Genau genommen ist jeder Anhänger dieser Mörderlehre ein potentieller Terrorist!!!!!

    Dieser Koran ist eine einzige Hetze und Diskriminierung Andersgläubiger.
    Es ist für niemanden nachvollziehbar, daß dieses Machwerk nicht aus dem
    Verkehr gezogen wird und die Verbreiter wegen Verstoßes gegen das StGB
    Paragraph 130 vor dem Kadi landen!

  38. Biloxi 23. März 2018 at 11:51

    Betr.: Schwarze Hunde
    Achtung! KEINE Satire!

    Fatwa über ungültiges Beten
    —————————————————————————————————————————-
    Ha ja, das ist doch schon lange bekannt.
    Sobald, ein Hund, ein Schwein oder gar eine Frau vor dem Betenden läuft ist das Gebet natürlich ungültig, logisch!

  39. Islam ist die Pest!
    Islam ist nicht reformierbar!
    Gerichtsurteile von Obergerichten,die nicht unter dem § 130-Volksverhetzung, geandet werden können!!
    Die beiden Islam Postulate sind für jedermann zitierbar und zwar ohne jur.Folgen!!!!

  40. Aber, aber, das ähh, ja das ääh… aber das hat doch alles nichts mit dem Islam zu tun, und, ääääh, ja, Moment, jetzt hab ich’s, so: Deutschland ist bunt, wir schaffen das, Refugees Welcome, Nahtzies raus!

  41. Da gebe ich mir doch lieber die Kugel (aber nicht die von Ferrero). Das ist doch kein lebenswertes Dasein mehr. Solch eine Kack-Weltanschauung wie der Pisslam ist für uns doch der Super-GAU schlechthin. Kein Wunder, dass diese dreimal-wahnsinnigen Psychopathen es nirgends auf diesem Planeten zu etwas vernünftigem gebracht haben.

  42. @ monsignore 23. März 2018 at 09:53

    ihr deutschen seid ja leider wirklich so blöd:

    Wissen Sie, was sie uns Deutsche können?

    Ja genau. Und zwar kreuzweise.

  43. Dortmunder Buerger
    23. März 2018 at 09:59

    Kommt es zu kriegerischen Akten, war es das für mich. Keiner Arbeit gehe ich dann mehr nach. Stattdessen werde ich vor den Hallen der Kriegstreiber wild protestieren – täglich in der Zeit, in der ich eigentlich arbeiten müsste.

  44. Es wird immer nur über Schuld der Russen gesprochen aber nie woher das Gift stammt.
    In Russland wurde dieses Nervengift nie gefertigt aber in der ehemaligen Tschechoslowakei, Schweden und
    England! Der Erfinder war ein Russe der in die USA geflohen ist.

  45. Liebe Frau B.Köster,

    warum streuen sie den Leuten Sand in die Augen.Der ISLAM kann nicht reformiert werden, weil es dann nicht mehr der ISLAM wäre und der Koran obsolet wird.

    Dises Buch, der KORAN, gehört den Moslems entzogen und dürfte von ihnen nicht mehr gelesen werden.Die Theologen und Rechtsgelehrten in der Frühzeit des Islams wußten schon, warum sie den Gläubigen nicht den Koran zum Lesen geben wollten.Der Koran war ursprünglich nur für diese Leute und Wissenschaftler bestimmt und nicht für die gläubigen Moslems.
    Für sie gab es die Sunna, die Bographie M.ds und die Ahadithe sowie die Fatwas. Das mußte damals für die gläubigen Moslems reichen. So sollte es auch wieder gehandhabt werden, aber nicht hier in Europa und hier in Deutschland.

    Ge3altbereite und nicht integrationswillige Moslems sollen in ihre Herkunftsländer verschwinden.Sie haben in Europa nichts zu suchen und nichts verloren, diese kulturellen “ PRIMITIVLINGE „, die nicht fähig sind, selbständig zu denken und konstruktive Kritik zu üben.

  46. Mittlerweile sind Vollverschleierte vom Kopf bis zum Boden völlig normal in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder selbst am Steuer. Kopftuch ist total öde, mit noch 2 Tüchern und Rock plus Kinderwagen plus der Blick, schau mich nicht an, deutsche Frau, wo ist dein Mann Bruder Kinderwagen???
    Was stehst du hier ohne Kopftuch herum?

    Aber es gab ein internationales Element, das uns verbindet – weiße Apple Kopfhörer !!!
    Das ist Multi Kulti!

    Mal einfach den Koalitionsvertrag ausdrucken und neben den Islam Koran Entwurf von oben legen.

    Passt! Weg mit Hartz dem 4. gemeinnützige Arbeit und bedingt loses Einkommen für deutschland weite Vollbeschäftigung!

    Heiraten okay, Sport wäre schade drum, Eigentum vom Ehemann plus 3 andere Freundinnen – ich überlege noch.

  47. Nicht zu vergessen: Sex mit weiblichen Sklavinnen ist für männliche Muslime laut Koran ausdrücklich erlaubt.

  48. @sakarthw14 17:58

    ist meine Rede schon lange.
    ich frage mich aber immer wieder,
    von welchen Ignoranten wir regiert werden.

    Die lassen sich nicht informieren bzw.
    sind informationsresistent.

    selbst bei der AfD werden die genannten
    Punkte nicht immer klar geäußert oder
    sogar auch nicht erkannt!

    es fehlen die unabhängigen Medien!

    man muss nur mit Leuten sich unterhalten
    und stößt nur auf Blauäugigkeit!

    „Die Gutmenschen gehen an ihrem
    Gutmenschentum zugrunde!“
    (und wir mit ihnen).

Comments are closed.