Messerhauptstadt Berlin.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAVID DEIMER | Mia – Maria – Mireille – Keira. Während die größte Messer-Fachkraft-Importeurin-aller-Zeiten heute wieder ihren traditionellen Amtsmeineid geleistet hat und die klägliche Notgemeinschaft der Verlierer wieder das Deutsche Volk zu betrügen und plündern beginnt, erschrecken neueste „Mess-Werte“ aus der Messer-Hauptstadt.

In Berlin hat es im vergangenen Jahr pro Tag „im Schnitt“ sieben Messerattacken gegeben. Insgesamt wurden bei 2.737 Straftaten Messer als Tatwaffe benutzt. Das waren 200 Fälle mehr als noch vor einem Jahr.

Jeder 5. Fall: Täter jünger als 21 Jahre

In 560 Fällen waren die Tatverdächtigen jünger als 21 Jahre alt. Das geht aus einer Antwort auf eine kleine Anfrage des CDU-Abgeordneten Peter Trapp hervor. Trapp fordert, dass Angriffe mit Messern als Tötungsversuche eingestuft werden sollten und nicht nur als gefährliche Körperverletzungen. „Ein Stich in den Oberschenkel, wenn er die Arterie trifft, ist lebensgefährlich“.

Bei einem Totschlag – mit mindestens fünf Jahren – würde das Strafmaß höher liegen als bei gefährlicher Körperverletzung mit mindestens sechs Monaten. In 560 Fällen sind die Tatverdächtigen unter 21 Jahre alt, in 80 Fällen sind die mutmaßlichen Täter Kinder, also unter 14 Jahre alt. „Das sind erschreckende Zahlen, die belegen, dass wir die Präventionsarbeit in den Schulen verstärken müssen“. Eine Möglichkeit sei, dass in den einzelnen Abschnitten die Präventionsarbeit verschärft wird.

„Edgar mit den Messerhänden“

Auch der geständige „deutsche“ Tatverdächtige im Mordfall Keira Gross aus Lichtenberg ist erst 15 Jahre alt. „Edgar H.“ gab zu, das 14 alte Mädchen Keira nach alter deutscher Sitte mit mehreren Messerstichen in der Wohnung ihrer Eltern getötet zu haben.

Zunächst wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen, was auch dem Antrag der Staatsanwaltschaft entsprach. Der Tatvorwurf könne im Zuge der weiteren Ermittlungen durchaus noch auf Mord ausgeweitet werden – im Jugendstrafrecht allerdings so selten wie ein Afghane ohne Messer.

17-Jähriger auf Spielplatz schwer verletzt

Als traditionelles Messeropfer zur Amtseinführung der Blutraute wurde ein 17-Jähriger bei einem so genannten Streit auf einem Spielplatz in Kreuzberg schwer verletzt. Der Jugendliche geriet am Mittwochabend an der Solmsstraße zunächst in eine „verbale, später auch in eine tätliche Auseinandersetzung“ mit einem anderen Jugendlichen, wie die Polizei mitteilte.

Ein zweiter Unbekannter habe den 17-Jährigen mit einem Messer ins Bein gestochen. Beide Täter seien geflohen. Die Täter sind wie immer in Berlin in Deutschland geborene Deutsche mit deutscher Staatsbürgerschaft. Insgesamt sind es nach Ansicht von Petr Bystron, AfD-MdB, 2.737 Messerattacken-Einzelfälle zuviel. Die Alternative für Deutschland würde mit effektiven Maßnahmen diese in Berlin praktisch geduldeten Übergriffe und Mordversuche erheblich nach unten korrigieren.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

349 KOMMENTARE

  1. Angezeigte Fälle.

    Wenn in Berlin jemand mit einem Messer vor dir steht, muss das nicht unbedingt eine Anzeige zu Folge haben.

    Die Opfer sind zumeist kultursensible.

  2. Deutschland wird sich verändern und das ist gut so……….

    Diese Schmierlappen im Bundestag, außer der AFD, widern mich nur noch an!

    Hoffe es trifft sie rrgendwann auch das Messer!

    Sie lassen zu, dass unsere Kinder sterben…….

  3. Und der Haifisch, der hat Zähne
    Und die trägt er im Gesicht
    Und Mohamed, der hat ein Messer
    Doch das Messer sieht man nicht.

    An ’nem schönen blauen Sonntag
    Liegt ein totes Maid am Strand
    Und ein Mensch geht um die Ecke
    und es kräht kein Hahn danach.

    Denn die einen sind im Dunkeln
    Und die Merkel ist im Licht.
    Und man siehet die im Lichte
    Die im Dunkeln sieht man nicht.
    _____________________________
    hat einer den „rechtsruck von Jean Pütz bemerkt?
    https://www.youtube.com/watch?v=uFImqmj7jVM

  4. In den Iden des Märzens sollte sich lieber mit dem Dolch im Gewande die Innere Opposition der CDU bewaffnen (das ist figurativ gemeint) statt die kulturbunten Merkel-Mufl (das ist leider nicht figurativ).

  5. Kassel

    Am gestrigen Dienstagabend eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen einer Gaststätte an der Holländischen Straße, nahe des Holländischen Platzes. Das Opfer, ein in Kassel wohnender 27-Jähriger, ist dabei mit einem Messer verletzt und anschließend mit nicht lebensgefährlicher Verletzung in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Nun fahndet die Kasseler Polizei nach dem Tatverdächtigen, der nach der Tat flüchtete. Ihn beschreiben das Opfer und die Zeugen mit einem Alter von etwa 25 Jahren, einer Größe zwischen 1,65 und 1,75 Meter und südländischem Äußeren. Er soll dunkle, gelockte Haare, einen 3-Tage-Bart und eine Tarnfleckjacke getragen haben.

    Wie die Ermittler des für Kapitaldelikte zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo berichten, ereignete sich die Tat gegen kurz vor 22:30 Uhr. Zu dieser Zeit war zwischen dem späteren Opfer und dem bislang flüchtigen Täter ein lautstarker Streit in der Gaststätte entbrannt. Es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, die vor der Tür fortgesetzt wurde. Im Verlauf des Streits erlitt der 27-Jährige eine Stichverletzung. Der Täter flüchtete nach der Tat in unbekannte Richtung.

    Nun bitten die Kripoermittler des K 11 Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei zu melden. Hinweise werden unter Tel.: 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen erbeten.

    Torsten Werner Pressesprecher 0561 – 910 1020

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3891258

    Messerstecher gesucht! 19-Jähriger nach Disco-Besuch schwer verletzt

    Die beiden jungen Männer hatten eine Diskothek in der Gießener Schanzenstraße besucht und verließen diese gegen 3.20 Uhr am Samstagmorgen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete. In unmittelbarer Nähe des Etablissements wurden die beiden von zwei unbekannten Personen angesprochen. Auch Beleidigungen sollen sie ausgesprochen haben.

    Unmittelbar darauf wurden die beiden ohnehin sehr aggressiv auftretenden Täter handgreiflich. Zunächst soll nur einer der beiden wild auf das 19 Jahre alter Opfer eingeschlagen haben, das aufgrund dessen zu Boden ging. Von da an droschen sogar beide Angreifer auf ihn ein, während einer von ihnen offenbar ein Messer oder einen ähnlichen Gegenstand einsetzte.

    Die Kripo leitete umgehend die Ermittlungen ein und sucht nun nach zwei wahrscheinlich nordafrikanischen, beziehungsweise arabischen Männern, von denen eine „sehr auffällige lockige Haare, ähnlich einer Afrolook-Frisur“ tragen solle. Die zweite Person sei zwischen 1,75 und 1,80 Metern groß und schlank. Seine Haare seien kurz und dunkel gewesen sein.

    https://www.tag24.de/nachrichten/giessen-schanzenstrasse-diskothek-messer-angriff-fahndung-polizei-samstag-schwer-verletzt-flucht-470956

  6. Falls der Junge, der Kira getötet hat von deutschen Eltern abstammt, deutsche Vorfahren hat, ist es egal ob die Familie aus Russland zugezogen ist. Man muss nun nicht alles durcheinander werfen. Die Abstammung zählt nun mal.
    Ich kann diese politisch motivierte drehen und wenden nicht leiden. Auf keiner Seite.

  7. Die Rechtsbrecherin die heute zur Kanzlerin gewählt wurde, will sich ja von nun an um die Probleme der Menschen auf der Straße kümmern.

    Kann mit beim besten Willen nicht vorstellen, das die Honecker_nachgeburt sich einen Dreck für die Angst von uns Deutschen vor Moslemischen Messermördern interessiert.

    Ich bin mal gespannt wann der erste Deutsche Vater dessen Tochter von Opfer von Merkels-Asylanten-Abschaum wurde, zu Hardcore Selbstjustiz greift.

  8. @ PI „pro Tag ‚im Schnitt‘ sieben Messerattacken“
    ——————————————————————

    Sieben auf einen Streich, das tapferer Muselein …

  9. Es muss so toll sein einem Clan anzugehoeren vor dem Polizei und Richter Angst haben. Leider ist es uns Europaeern nicht vergoennt.

  10. Wer sich heute vor die Tür begibt, begibt sich in den Dschungel. Das muss einem bewusst sein. Die Idylle und der Ponyhof sind tot.
    Ferner wird der frühere Wohlstand von den einwandernden Heuschrecken und den Südländern dezimiert. Was bleibt ist eine zunehmende Armut.

    Das hat Konsequenzen. So wird man sich eine Scheidung in Zukunft überlegen. Eine potenzielle Alleinerziehende wird keine Wohnung mehr finden und wenn, dann im Sozialbau mit vielen Einwanderern, die dann auch nicht gut auf eine alleinstehende Frau zu sprechen sind.

    Die Zeiten werden härter und die Familie wichtiger. So wie früher, als man sich noch nicht auf eine gesellschaftliche Absicherung verlassen konnte.

    Die Not wird auch ihre positiven Seiten entfalten.

  11. In einem anderen Strang erzählte jemand, wie er sich mit einer Stichschutzweste ausstattete. Tut das, bitte!

    Ein Stich ins Herz, die Lunge und es ist vorbei.

    Übertrieben? Schaut euch die Mädels an, die vor lauter Ängste in Yoga-Kurse gehen und nicht etwa in Selbstverteidigungkurse.

  12. „Der Jugendliche geriet am Mittwochabend an der Solmsstraße zunächst in eine „verbale, später auch in eine tätliche Auseinandersetzung“ mit einem anderen Jugendlichen, wie die Polizei mitteilte.“

    Das wird auf Deutsch eher heißen: Der Jugendliche wurde von anderen Jugendlichen angepöbelt in der Absicht einen Streit zu beginnen, um dann mit einem Messer angreifen zu können. Wir sollten endlich wieder lernen eine deutliche Sprache zu sprechen und nicht die verharmlosende Sprache des Beamtenapparates unwidersprochen übernehmen.

  13. Wichtig ist – tatsächlich längerer und abschreckender Knast und weniger Bewährungsstrafen bei Gewaltdelikten!!!

    Warum muss eine „liebliche“/ nur 1- oder 2-Jährige Haftstrafe auf 3 Jahre Bewährungsstrafe immer umgewandelt werden? Resozialisierung kann auch im Knast stattfinden!

    Warum ist der erste Messerstich, erste Vergewaltigung, erster Raub, erster Totschlag grundsätzlich immer ein Bewährungsstrafe im Endergebnis?

    Warum Freigänge, lockerer Strafvollzug, frühzeitige Entlassungen (bei schon weltweit geringsten Strafmaße), bei gleichzeitiger Kuschelknast-Romantik?

    Warum gehen Richterinnen immer grundsätzlich ans unterste Strafmaß und nicht ans obere?

    Warum kann ein 12-Jähriger Vergewaltiger/ Totschläger/ Mörder nicht in den Knast? Wie soll er dort noch böser werden, als er nicht eh schon ist?

    Warum bekommen Eltern von minderjährigen Wiederholungs-Verbrechern nicht grundsätzlich die Erziehungsberechtigung entzogen? Und warum haften Eltern nicht für ihre Kinder?

    Warum glaubt irgend Jemand, das ohne ordentliche und drastischen Strafen, bei einem Täter irgendeine Einsicht erfolgen könnte? Warum ist man lieber bereit, massenhaft unschuldige neue Opfer leiden zu lassen, anstatt auch nur einem Verbrecher ein Haar zu krümmen?

    Und und und

  14. Jeder darf rein…

    Meine Freundin, nennen wir sie Barbara,wohnt in den Chiemgauer Alpen. Gern fährt sie mit ihrem Mann nach Salzbug zum Shoppen oder ins Kino. So geschehen letzte Woche.
    Wie bei uns auf dem Land so üblich fahren sie auf der Landstraße nach Österreich. Nach dem Kinobesuch also wieder zurück über die imaginäre österreichische-deutsche „grüne“ Grenze. An der Grenze geraten sie in eine allgemeine Polizeikontrolle. Führerschein reicht nicht, auch der Ausweis wird kontrolliert. Meine Freundin hat ihren dabei, ihr Mann nicht.
    Darauf Originalton Polizist: “ Dieses mal bekommen sie nur eine Verwarnung, das nächste Mal bei Einreise ohne Ausweis müssen Sie ein Bußgeld bezahlen.“
    Jeder, absolut jeder, (Messerfachkräfte sowieso!) kann ohne Ausweis nach Deutschland einreisen, – nur der deutsche Staatsbürger nicht!

    Er hätte :“Asyl“ schreien sollen.

  15. Früher war es egal ob die Wohnung in einem armen oder reichen Viertel lag. Es war angenehm den öffentlichen Nahverkehr zu benutzen. Auch abends.
    Heute ist es das nicht mehr. Ich brauche eine gute Berufsausbildung oder einen gut verdienenden Mann. Den sollte man sich gut ansehen, denn man kann nicht mehr so einfach weg.
    Man sollte sich ein Auto oder Taxi leisten können und eine gute Privatschule für den Nachwuchs. Man darf sich nicht auf die Rente verlassen und das Geld kann wertlos werden.

    Das erinnert an früher. Da musste man auch anders planen und sich überlegen, mit wem man das Leben bestehen will.

  16. Im Saarland formiert sich breiter Widerstand gegen eine geplante salafistische Großmoschee für ganz Südwestdeutschland

    Bürgerinitiative plant Informationsabend mit musikalischer Begleitung (Balladenabend), welche von der Lügenpresse an Nazikonzert dargestellt wird.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/sulzbach/droht-sulzbach-ein-abend-mit-scharfmachern_aid-7922733

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/sulzbach/hausherr-will-keine-rechtsextreme-band_aid-7942377

    Scheint so als wollen die Altparteienpolitiker noch mehr Mohammedanische-Messermörder haben, die in diesen Kaschemmen scharf gemacht werden, siehe Hamburg EDEKA-Schlitzer und Berlin jeden Tag 7 Messerattacken.

    Wäre doch eigentlich ganz gut wenn auch die IB, das Kandeler Bündnis, AfD und andere Bürgerinitiativen den Protest gegen diese Großmoschee im Saarland mit verstärken, man könnte dann auch gemeinsam mit der Truppe um Edvin Vagensfeld ins Gespräch kommen, denn nur gemeinsam sind wir wirklich stark.

    Gemeinsamkeiten ausloten bringt uns auf jeden Fall weiter.

    Warum ist Ed eigentlich nicht mehr in Dresden aktiv? Hat das mit dem Streit von Lutz und Siggi mit der Festerling zu tun? Ed kommt doch eigentlich immer gut rüber.

    Drücke den Daumen, dass diese Moschee hoffentlich niemals Wirklichkeit wird, denn dort wird nur das menschenverachtende Weltbild aus dem Koran weiterverbreitet, dass niemals Bestandteil Deutschlands werden darf.

  17. Die Kriminalität in Deutschland ist zurückgegangen! Ein Land in dem wir gut und gerne – jedenfalls total sicher leben! Wer was anderes sagt ist ein Rechtbobbelist, Nazi, Rassist, Ausländerfeind und instrumentalisiert Straftaten von Ausländern und Migranten für seine spalterisch/hetzerischen Zwecke.
    ———
    Ja, klar nä !!!

  18. Das mit den häufigeren Messerattacken in Deutschland ist doch bloß so ein Gefühl !!!
    Pustekuchen, es ist unfassbar mehr geworden, genau wie Vergewaltigung (auch ohne #metoo), sexuelle Belästigung, Einbrüche, Mord und Klauerei.
    Dank Merkel und Co. Der Zusammenhang von Merkels eigenmächtiger Grenzöffnung mit Einladung an alle und der extremen Kriminalitätssteigerung und der abgestürzten Sicherheit in Deutschland ist offensichtlich.

  19. Ja, Merkel trägt die Hauptschuld an die Moslemmesserstecher – keine Frage! Aber dennoch vermisse ich einen Beitrag oder eine Meinung von PI in Sachen Giftmord in England. Habt Ihr da irgendwie Beißhemmung?

  20. OT
    Angriff auf Merkel

    Frommer Muslim ruft GröKaZ „Allahu Akbar“ zu und wird kurz darauf von Sicherheitskräften überwältigt.

    Der Mann wurde von zwei Personenschützern niedergerungen, wie das Bundeskriminalamt bestätigte. In einem Video ist eine Stimme zu hören, die nach einem Ruf, der nach „Allahu akbar“ (Gott ist groß) klingt, weitere unverständliche Worte ausstößt

    Find ich nicht gut. Der Mann wollte sich doch nur für die freundliche Aufnahme bedanken. Mit einer echten Damaszener-Klinge nehme ich an: https://damastmesser-welt.com/

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/zwischenfall-vor-dem-reichstag-stoerer-dringt-zu-merkel-vor-100.html

  21. @ Indutiomarus 14. März 2018 at 21:06
    „Das erinnert an früher. Da musste man auch anders planen und sich überlegen, mit wem man das Leben bestehen will.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gut zusammengefasst. Der bundesdeutsche Sozialstaat mit Vollversorgung für alle und jedes Jahr mehr bei abnehmenden Pflichten war historische Ausnahme, eine Seifenblase, die nun geplatzt ist. Für linksdrehende gender-mainstreaming metrosexuellen Multikultis der Fachrichtung Sozialpädagogik wird das sehr ungemütlich werden. Willkommen zurück in der rauhen Wirklichkeit.

  22. Aus dem Alltag,
    heute beim Einkaufen in Aldi sah ich mit hoher Wahrscheinlichkeit einem „Neuburger“ viele Matratzen und Haushaltzeug kaufen.
    Na gut, bei der Kasse dachte ich, schön, es wird wieder mein schwer verdienter Steuergeld ausgegeben. Ach egal, die Wirtschaft boomt, viele Menschen haben Arbeit, ein Teil des Geldes fließt wieder als Steuer in den Staattopf.
    Auf dem Parkplatz habe ich geschaut, wie die neue erworbene Ware transportiert wird? Und siehe, der Einkauf wurde in eine mindestens 50 000 Euro teure Care verfrachtet.
    Haben Sie gesehen, welche Autos fahren unsere neue Adel?

  23. Cendrillon 14. März 2018 at 21:26

    OT
    Angriff auf Merkel

    Frommer Muslim ruft GröKaZ „Allahu Akbar“ zu und wird kurz darauf von Sicherheitskräften überwältigt.
    ————-
    Ich stelle mir gerade vor, wenn irgendeiner „Merkel muss weg“ gerufen hätte … Wäre das auch nur ein „Störer“ gewesen???

  24. Libysche „Fachkräfte“:

    Paar steht vor Gericht in Kassel
    Wohnungen an Flüchtlinge vermietet: Arzt-Ehepaar soll betrogen haben

    14.03.18 17:03

    Kassel. Urkundenfälschung und Sozialbetrug wirft die Anklage einem libyschen Ehepaar vor, das sich seit Dienstag vor dem Amtsgericht verantworten muss.

    Zu Beginn der Verhandlung vor Amtsrichterin Focke und ihren Schöffen räumte der 37-Jährige über seinen Verteidiger ein, seine Approbations-Urkunde als Arzt und zahlreiche andere Dokumente gefälscht zu haben.

    Gemeinsam mit seiner 36-jährigen Ehefrau, die als Ärztin arbeitete, hatte er das vier Wochen alte Baby mit in den Gerichtssaal gebracht. Staatsanwältin Riester benötigte rund 40 Minuten, um die zahlreichen Anklagepunkte zu verlesen. Schon die Geburtsurkunde des Mann sei gefälscht gewesen, ebenso Dokumente der „großen sozialistischen Volkskammer des libysch-arabischen Volksbüros“, mit denen sich der Angeklagte um das Jahr 2010 Zugang zum Studium in Deutschland und Anstellung als Gastarzt im Klinikum Kassel und anderen Krankenhäusern in Gera und NRW erschwindelt haben soll.

    Als das Paar 2014 im Kasseler Jobcenter Arbeitslosengeld beantragte, habe es ein Vermögen von mindestens 77.000 Euro ebenso verschwiegen wie monatliche Einkünfte der Frau von rund 2500 Euro aus einem Stipendium der Libyschen Botschaft in Berlin. 6500 Euro soll das Paar erhalten haben, bevor die Behörde auf den Schwindel aufmerksam wurde.

    Später soll sich der Mann mit gefälschten Dokumenten als Eigentümer von Wohnungen in Kassel ausgegeben haben, die er an Asylbewerber vermietet habe. Die Wohnungen gehörten ihm laut Anklage freilich nicht, Zahlungen für Miete und Kaution durchs Jobcenter in Höhe von 12.000 Euro flossen daher unrechtmäßig auf das Konto der Frau.

    Die Angeklagte soll 2009 im Klinikum eine Ausbildung als Fachärztin absolviert haben, der Mann hatte sich mit gefälschten Arbeitszeugnissen als Assistenzarzt in Hildesheim und Korbach beworben, teilweise wohl auch als solcher gearbeitet. Ebenfalls gefälscht waren laut Staatsanwaltschaft die Bescheinigung über die Teilnahme an einem Deutsch-Intensivkurs der vhs in Kassel, das polizeiliche Führungszeugnis und die Berufserlaubnis für die Arbeit als Arzt.
    Nie promoviert

    Auch die Bewerbung als „Dr. med.“ sei ein Fälschung, sagte die Anklägerin, der Mann habe nie promoviert. Ziel der Fälschungen seien der Bezug von Leistungen und die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis in Deutschland gewesen.

    Richterin Focke gab den Hinweis, dass die Handlungen des Ehepaares rechtlich auch als gewerbemäßiger Betrug gewertet werden könnten. Ein Neurochirurg des Klinikums, der als Zeuge aussagte, bestätigte, dass der Mann 2011 als Gastarzt ohne Bezahlung im Klinikum gearbeitet habe. Das Beschäftigungsverhältnis sei aber noch in der Probezeit beendet worden. Der Angeklagte sei „nicht einsetzbar“ gewesen.

    An den kommenden vier Verhandlungstagen will das Gericht noch rund 30 Zeugen hören. Nach gegenwärtiger Planung soll das Urteil Anfang Mai fallen. Das Verfahren wird am kommenden Montag, 19. März, fortgesetzt.

    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/in-kassel-vor-gericht-arzt-ehepaar-soll-betrogen-haben-9691278.html

  25. Merkel sieht Schrumpfung der AfD als ein Regierungsziel
    .
    “Das ist unser Anspruch, dass wir sie kleiner machen und sie möglichst aus dem deutschen Bundestag wieder herausbekommen”, sagte Merkel
    .
    Kein Kampf gegen illegale Asylanten!
    .
    Kein Kampf gegen negride Drogendealer!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Vergewaltiger!
    .
    Kein Kampf gegen illegale Grenzverletzer!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Terroristen!
    .
    Kein Kampf gegen gewaltiger Mafia-Clans!
    .
    Kein Kampf gegen ausl. Einbrecher!
    .
    Keine Abschiebungen Millionen Illegaler!
    .
    Kein Kampf gegen mosl. negride Messerstecher!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Mörder!
    .
    .
    Warum sollte Merkel auch.?????
    Hat sie doch diese Probleme selber verursacht!
    .
    Regierungsziel: „Schrumpfung der AfD“
    .
    Merkel ..TRÄUM WEITER!

  26. Demonizer 14. März 2018 at 21:29

    Cendrillon 14. März 2018 at 21:26

    OT
    Angriff auf Merkel

    Frommer Muslim ruft GröKaZ „Allahu Akbar“ zu und wird kurz darauf von Sicherheitskräften überwältigt.
    ————-
    Ich stelle mir gerade vor, wenn irgendeiner „Merkel muss weg“ gerufen hätte … Wäre das auch nur ein „Störer“ gewesen???

    Anti-Merkel-Demos, Anti-Merkel-Plakate, Anti-Merkel-Rufe und Anti-Merkel-Leserkommentare sind eindeutig dem rechtsextremen, verfassungsfeindlichen und Merkel-feindlichen politischen Randbereich zuzuordnen.

    Siehe hier:

    Köln. Christer Cremer ist Kreisvorsitzender der AfD in Köln. Auf einem T-Shirt mit dem Aufdruck „Merkel Jagd Club“ stellt er seine rechte Gesinnung zur Schau. Absichtlich? Von Claudia Hauser

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koeln-afd-mitglied-christer-cremer-traegt-rechte-symbolik-zur-schau-aid-1.7452438

  27. Ein Messer sagt immer die Wahrheit.
    Wenn es spricht, dann verstummt selbst das schlauest anstudierte
    Pseudo-Latein einer geräusch- und schlagwortstarken Sozialwissenschaftler*in.
    Die beste Prävention ist nicht eine dummstudierte- gesellschaftswissenschaftliche
    Sozial-Schwachmat*in und Feigling*in, sondern die einfache Abwesenheit
    des Messer-Muslims von UNS.
    Entweder weggesperrt, egal wohin, nur weg von UNS,
    und/oder ausgesperrt. Auch egal wohin, nur weit weg von UNS.
    Die eingesparten 100 Milliarden € könnte man teilweise den sowieso potentiell arbeitslosen
    Gesellschaftswissenschaftlern zukommen lassen. Die dann für das gleiche Geld auch
    nicht mehr um ihr Leben bangen müssten. Eine Win-Win-Situation.
    Allerdings brauchen wir für zukünftig stabile Verhältnisse,
    damit die Lektion nicht vergessen wird, erst noch einen Haufen totgemesserter Tennager.
    Denn solange noch Aktionen wie in Soest/Westfalen stattfinden, wo ein Abiturient
    auf einer Abi-Fete „einfach so“ abgestochen wurde und eine verlogene Obrigkeit
    daraufhin eine Demo ausgerechnet gegen Rechts abhielt mit dem Kontext :
    „Sich-Abstechen-Lassen gegen Rechts“.

  28. Hallo und herzliche grüsse aus der Schweiz

    liebe deutsche freunde, täglich lese ich hier auf PI mit. Ich fühle mit euch!

    ich möchte kurz erzählen von der situation hier. ich wohne in der nähe von Bern (Hauptstadt). vor 2 Wochen wurde im Stadtzentrum das ganze Bahnhofsviertel abgesperrt. grund war eine bombendrohung bei der Heiliggeistkirche – Täter wurde verhaftet: Afghane um die 20. Seitdem liest man nichts mehr in den Zeitungen. Auch hier eine Manipulation durch die Medien.

    Heute wurde die Mail of Switzerland evakuiert, scheinbar auch hier eine Bombendrohung. unser land wird nun auch regelrecht überflutet mit Terror. Täglich auch hier Todesopfer durch Gewalttaten , über die Nationalität wird natürlich geschwiegen.

    Wir Schweizer sind ja bekannt dafür das wir langsam sind. „Geissenpeter“ und „Heidi“ haben immer noch nicht begriffen das auch hier schon lange Krieg ist. Die Primaten spazieren stolz herum , präsentieren ihre Satansbraten in dem vom Staat offerierten Luxus Kinderwagen. Man fühlt sich wie in Nairobi, Paris, oder Beirut. Gelinde gesagt.. kurz vor dem Untergang. Sie fühlen sich sicher … Kein Wunder, Gegenwehr ist ja nicht zu befürchten. Von wem auch???

    Deutschland, ich bete für euch. Ihr werdet viel Kraft gebrauchen.

    PS: Wir haben auch eine Mutti genau wie ihr. Die heisst Sommaruga. EU hörig und krank vom Grünfieber

    Hat eigentlich mal einer die Idee ins Auge gefasst auch hier Demos zu starten? Schweizer meldet euch zu diesem Thema

    ICH BEUGE MICH NICHT VOR DEM ISLAM

  29. Drohnenpilot 14. März 2018 at 21:31

    Merkel sieht Schrumpfung der AfD als ein Regierungsziel
    .
    “Das ist unser Anspruch, dass wir sie kleiner machen und sie möglichst aus dem deutschen Bundestag wieder herausbekommen”, sagte Merkel
    .
    Kein Kampf gegen illegale Asylanten!
    .
    Kein Kampf gegen negride Drogendealer!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Vergewaltiger!
    .
    Kein Kampf gegen illegale Grenzverletzer!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Terroristen!
    .
    Kein Kampf gegen gewaltiger Mafia-Clans!
    .
    Kein Kampf gegen ausl. Einbrecher!
    .
    Keine Abschiebungen Millionen Illegaler!
    .
    Kein Kampf gegen mosl. negride Messerstecher!
    .
    Kein Kampf gegen moslemische Mörder!
    .
    .
    Warum sollte Merkel auch.?????
    Hat sie doch diese Probleme selber verursacht!
    .
    Regierungsziel: „Schrumpfung der AfD“
    .
    Merkel ..TRÄUM WEITER!
    ————–
    Das ist das Ergebnis von 12 Jahren Höhenluft an der „Spitze“ und dem Ceaucescu-Syndrom:
    Höhenluft macht das Hirn trübe…

  30. .
    Es empfiehlt
    sich langsam, abends
    einen stabilen Stock dabei
    zu haben, wenn man ausgeht.
    Damit lassen sich Messertypen
    auf Abstand halten wie auch
    diesen gegebenfalls das
    Messer dann gezielt
    aus der Hand
    schlagen.
    .
    Ansonsten
    würden sicher
    fürs erste ständige
    Messerkontrollen bei
    eben diesem messeraffinen
    Personenkreis helfen. Aber damit
    ist bei dieser Regierung und der
    aktuellen Polizeiführung
    natürlich nicht zu
    rechnen. Denn
    das wäre ja
    rassistisch.
    .

  31. War mal vor 20 Jahren in Berlin und bin am KuDamm aus dem Auto gestiegen.
    Kam mir damals vor, wie in einer anderen Welt – soviel MultiKulti.
    Ist garantiert nicht besser geworden.
    Mal abgesehen davon, dass heute jede Stadt dieses Gefühl vermittelt.
    Addieren wir die Messereien Bundesweit nur vom letzten Wochenende dazu, dann ist das nicht mehr das Land, in dem ich gut und gerne lebe.
    Merkel und ihre „Freunde“ müssen weg!!!!!!!!!!!!!!!!

  32. @ Apusapus 14. März 2018 at 20:46

    Falls der Junge, der Kira getötet hat von deutschen Eltern abstammt, deutsche Vorfahren hat, ist es egal ob die Familie aus Russland zugezogen ist. Man muss nun nicht alles durcheinander werfen. Die Abstammung zählt nun mal.
    Ich kann diese politisch motivierte drehen und wenden nicht leiden. Auf keiner Seite.

    Wie im Artikel treffend dargestellt, nehmen die Körperverletzungen mittels Messer seit einigen Jahren stark zu. Da liegt die Vermutung nahe, dass es ohne diese standardmohammedanischen Morde (sic) wegen verletzter „Ähre“ an Maria, Mia usw. keine solche Enthemmung eines 14-jährigen Knaben gäbe wie im Falle Keira Gross. Auch bei einem Jungen russländischer Herkunft (dessen Eltern zumindest in Russland sozialisiert wurden).

  33. Das Drecksstück will die AfD schrumpfen, daran sieht man, dass es dem Abschaum Merkel-Junta nur um den Machterhalt und nicht um die Lösung unserer Probleme geht!

    Alice Weidel – zerbombt die Kanzerstatistin schon am ersten Tag!

    https://www.youtube.com/watch?v=V90rv5WIhsk

    Alice Weidels Worte sind eine Wohltat, denn ich musste heute gleich zweimal Kotzen,

    das erste mal als das Merkel den Eid heuchelte (…. den Wohlstand des Deutschen Volkes (der Asylanten) mehren und Schaden von ihm (ihnen) wenden)

    zum zweiten mal als ich sie in einem Intervie sah, indem sie eine Psycho-Fresse zog, mit der sie in jedem Zombie-Horror-Schocker hätte anheuern können.

  34. Es tut mir leid, aber, ein Volk, dass toleriert oder gar drauf steht, dass all diese Psychopathen hier angesiedelt werden, ist derart degeneriert, dass es nichts anderes verdient, als seinen Niedergang. Das ist einfach nur die logische Konsequenz. (so wie hier, wenn man nicht kapiert, dass das was man sieht ein Tsunami ist: https://www.youtube.com/watch?v=hafZS0-xc3Y)

  35. TV-Tipp heute:
    AfD-parlamentarischer Geschäftsführer Bernd Baumann aus Hamburg, ein sachlicher Mensch plus der Journalist „Was-erlauben-Strunz“ (eher konservativ) und CDU Nachwuchs Paul Ziemiak (Merkel-kritisch) gegen den schwulen Oberjuso und der Göre Eckard.
    Also sagen wir mal 2 gegen 5. Die Griechin kenne ich nicht.
    Vorher noch ein Tagesthemen-Interview Alice Weidel vs. der Türkin Pinar Atalay. Zickenkrieg pur?
    Alle Sendungen 15 Minuten später als angekündigt wegen dem Ergebenheits-Interview (vorher aufgezeichnet) mit Merkel um 20:15
    AfD bei der ARD. Jetzt!
    http://www.daserste.de/information/talk/maischberger/sendung/merkel-die-vierte-grosse-koalition-fuer-die-kleinen-leute-100.html

  36. Wann kommt das Merkel-Opfer-Entschädigungs-Gesetz [MOEG]? Jedes Opfer von Merkels illegalen Staatsgästen hat als Opfer staatlichen Unrechts, den Anspruch auf großzügige und unbürokratische Entschädigung. Das ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe vor der wir die Augen nicht verschließen dürfen. Und die Liste der Opfer wird täglich länger. In jedem Rathaus müssen Listen ausgelegt werden, in die sich Merkelopfer eintragen können. AfD, bitte übernehmen Sie.

  37. Hat die Polizei schon über den „deutschen Störer“, der die Bundeskanzlette fast bereichern konnte schon was getwiitert? Ein Land in dem wir gut und gerne leben?

  38. .
    PS
    Die Titelzeile
    ‚Berlin, du hast es
    Messer!‘ halte ich doch
    angesichts der Akutheit des
    Problems für echt doof, weil
    total unangemessen und
    damit für geschmacklos
    also voll daneben
    — ährlich …
    .

  39. tja die 80 kinderchen kommen auch nicht im knast

    die dürfen nen fragebogen ausfüllen danach dürfen sie wieder heim

    wär es ein deutscher wär direkt das sorgerecht weg + internat

  40. Dietmar Gaedicke 14. März 2018 at 21:25
    Ja, Merkel trägt die Hauptschuld an die Moslemmesserstecher – keine Frage! Aber dennoch vermisse ich einen Beitrag oder eine Meinung von PI in Sachen Giftmord in England. Habt Ihr da irgendwie Beißhemmung?
    ——————-
    Das ist doch nicht so wichtig. England hatte schon immer Spione, die andere umbrachten bzw. umgebracht wurden, James Bond z.B. und selbst John Steed aus mit „Schirm, Charme und Melone“, deren Sendung ich als Kind nur wegen Emma Peel/Diana Rigg im Ledercatsuit immer eingeschaltet habe, hatte einen Regenschirm mit Giftspritze. Das erinnere ich noch genau ;-
    Lawrow hat doch gesagt er war’s nicht und bis zum Beweis des Gegenteils sollten sich die Briten um den Brexit kümmern.

  41. Mutmaßlicher Kidnapper von Milliardärssohn Markus Würth gefasst. Der 40 bis 52 Jahre alte Mann sollte laut den Ermittlern „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ aus Serbien, dem Kosovo, Montenegro oder Mazedonien stammen. Quelle: WELT-online

  42. Die Journaille hat Probleme: Überall tote und vergewaltigte Deutsche Mädchen und Frauen. Die A*rsch*lö*cher haben keine anderen Themen als sich um den EU-Spesenmillionär Chulz zu kümmern.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/wir-sind-fix-und-fertig-nach-rechten-morddrohungen-zentralrat-der-muslime-muss-geschaeftsstelle-schliessen_id_8612953.html
    Lasst den behaarten Affen doch seine ergaunerte EU-Kohle verprassen, am besten in der nächsten Spelunke mit billigem Fusel und in der Gesellschaft des anderen Alkis, Jean Claude!
    H.R

  43. OT

    Die Vorsitzende von ARD und ZDF im Interview. Jetzt. Mit Claus Kleber, Tina Hassel, Rainald Becker und dem restlichen Hofstaat.

  44. @Horst_Voll

    Wenn der Wohlstand geht, kommt wieder die Zeit der Instinkte und des gesunden Menschenverstandes. Die waren über Jahrhunderte der Maßstab.

    Hier in München gibt es bereits Paare, die sich nicht Scheiden lassen können, weil schlicht das Geld dafür fehlt. Man findet keine neue Wohnung mehr und die alte Wohnung ist für einen allein zu teuer. Im Speckgürtel gibt es auch keine Wohnung und wenn bräuchte man ein Auto und viel Zeit für den Stau. Das macht Stress und die Lebensqualität sinkt.

    Leiden werden in erster Linie die Frauen und das Prekariat. Die Quoten-Frau muss sich in Zukunft nicht dem Quoten-Nafri und den Quoten-Neger um die Jobs streiten. Der öffentliche Dienst wird nicht mehr alle aufnehmen können und der Privatwirtschaft bläst der Wind der Wirtschaftsfeindlichkeit in Gesicht. Banken bauen Personal ab, Energieversorger und bald die Autoindustrie.

    Und das bei den welthöchsten Steuern und Abgaben.

    Es werden jetzt ganz andere Zeiten anbrechen, man kann sie schon ahnen. Es geht wieder zurück auf die althergebrachten Werte.

  45. Streit um Platz im Internetcafé., Mann in Lebensgefahr. Eine Gruppe von Männern geriet in der Fußgängerzone von Oberhausen in einen Streit. Ein 23-Jähriger Syrer wurde dabei so schwer attackiert, dass er in Lebensgefahr schwebt. Fest stehe, dass mehrere Personen vom Tatort geflohen seien. Das Opfer wurde mit einem Messer attackiert, der Streit habe sich um die verfügbaren Plätze in dem Internetcafé gedreht. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Quelle: WELT-online

  46. @ Apusapus 14. März 2018 at 20:46
    Falls der Junge, der Kira getötet hat von deutschen Eltern abstammt, deutsche Vorfahren hat, ist es egal ob die Familie aus Russland zugezogen ist. Man muss nun nicht alles durcheinander werfen. Die Abstammung zählt nun mal.
    Ich kann diese politisch motivierte drehen und wenden nicht leiden. Auf keiner Seite.

    Ja, dieser eine Fall liegt anders. Es ist völlig unnötig und kontraproduktiv, das krampfhaft umzudeuten. Allerdings lag durch die seltsame Salamitaktik der Polizeisprecher so etwas nahe. Bachmann hat sehr schlecht recherchiert, er sollte nicht soviel gleichzeitig machen. War er nicht gerade mit London beschäftigt? Der Name Edgar ist übrigens garnicht soo selten. Der Nachname dagegen überraschenderweise sehr. Ein Ansatzpunkt.
    Der Fall Keira scheint jedenfalls einen ganz anderen Hintergrund zu haben. Der könnte auch sehr brisant sein. Wir sollten dran bleiben. Nach Infos aus dem Umfeld suchen.
    Woher kommt der Name „Berlin“? Aha!

  47. Es gibt nur zwei Alternativen:

    Entweder deutsche Leute gehen massiv auf die Strasse.
    Stichwort: 100.000 Mann Demo in Berlin, oder mehr!

    Oder schleichender Bürgerkrieg/Vernichtungskrieg (Geburtendschihad- gleichzeitige Abschlachtung der Bevölkerung) den wir Deutschen verlieren werden!
    Wir dürfen und können uns nicht wehren!
    Bewaffnung verboten!
    Grundübel, linke Medien, die ALLES in Richtung Bürgerkrieg hemmungslos befeuern.
    Letzte Antwort gegen dieses Chaosszenario:
    Patriotische Freikorps
    Ansonsten ist die BRD GmbH demnächst Pleite und GENAU das wäre der erforderliche Genickbruch!

    Und jetzt was zur Islamisierung in dieser BRD GmbH:
    Wir brauchen eine Diktatur des gesunden Menschenverstandes (Selbsterhaltungstrieb)!! Notfalls mit der rosafarbenen BW und paramilitärischen Schutzeinheiten.
    Amtshandlung Nummero UNO:
    1. ISlam verbieten!
    2. ALLE Moscheen öffentlich abreissen!
    3. ALLE Mohammedaner binnen 48 h rausschaffen!
    -Direkte Umsetzung: Hunderte mobile Rollkommandos (jeweils 20-30 Mann, schwerbewaffnet)
    4. Grenzen dicht, notfalls wird geschossen!
    Air Berlin Flugzeuge umbauen (ähnlich wie bei „Con Air“) und nonstop ABSCHIEBEN!

    Deutschland ist eines der dichtbesiedelsten Länder dieses Planeten.

    Wir brauchen keine Neger, Halbneger, Araber, Türken, Kurden, Afghanen, Paschtunen, Zigeuner o.ä. Drecksgesocks!

    Rückbau des globalen Raubtierkapitalismus!
    Globalisierung ist ein IRRWEG!!!

    Ich sehe aber schwarz, denn es wird bei dieser Umvolkungsgeschwindigkeit nicht mehr lange dauern, bis eine Horde Neger/Araber mit AK 47 vor der Haustüre des Schlafmannichls steht…

    Dieser destruktive Müll, der hier tagtäglich stattfindet, und sich stündlich potenziert, kann nur mit einem Putsch beendet werden!
    Deutsche sind erzogen worden, um sich selbst abzuschaffen/hinzurichten.
    Das muss radikal beendet werden!
    Keine Diskussionen mit Antideutschen!
    Dieses Land muss politisch komplett neu aufgebaut werden!
    Eiserner Besen solls gewesen!!!
    🙂 🙂 🙂

  48. Habe gestern schon in einem anderen Beitrag geschrieben, das das deutsche rote Kreuz mir einen Bettelbrief geschrieben hat, ich solle doch bitte Blut spenden…weil die Lagerbestände schrumpfen wegen der Grippe- und Erkältungsfälle…. Ich vermute aber fast, das die Blutkonserven wegen dem vielen Messern schrumpfen….und klar, im Moment haben viele eine Erkältung, aber mir kommt das trotzdem komisch vor…

  49. https://www.youtube.com/watch?v=Qmft3YKMVcE
    Merkel will AfD „möglichst aus dem Bundestag herausbekommen

    Kommentare:

    Wovon träumt die denn nachts ??
    —-
    Naja und wir wollen dich Liebe Angela auch aus dem Bundestag haben dann heißt gehe direkt ins Gefängnis, gehe nicht über Los ziehe nicht Steuereuros ein, kein Gerusamer Rentnerabend?
    —————-
    Und ich moechte Merkel nicht mehr !!?
    ————-
    Wenn sie was sagt, kommt immer leere Worte raus…?
    —————-

    war klar, dass sie sofort anfängt das volk einlullen zu wollen.
    was hat sie denn die anderen jahre gemacht? immer rein mit verbrechern und sozialschmarotzern. warum sollte das ab heute anders sein?
    sie scheisst auf das deutsche volk?
    ——————-
    Wer einmal diese Verbrecher Parteien verlassen hat wird nie wieder zurückkehren, dafür habt ihr korrupten Säcke zu viel gelogen. Unsere neue Volkspartei die AFD wird euch jagen und bloßstellen ihr Verbrecher.?
    ———————-
    Und wieder lügen lügen lügen?
    —————————
    Die Merkel hat verschissen bei den Bürger bis in der Steinzeit und drei Steine weiter!?
    ———————
    DIE AFD WIRD FESTER BESTANDTEIL UND REGIERUNGSPARTEI FÜR DEUTSCHLAND.DAS IST ALLES NUR GESPIELT UND MORGEN IST ALLES GESCHICHTE WAS FERKEL DA GEQUATSCHT HAT.ES IST ZU SPÄT ZUR UMKEHR ZUR CDU…..NUR NOCH AFD UND SONST NICHTS…?
    ——————
    bei der vereidigung heute hab ich im strahl gekotzt,die gehören alle geteert und gefedert die afd muss erstmal beweisen das sie am Ende nicht doch einknicken, wenn die am Drücker sind……die hoffnung stirbt zuletzt.?
    ———————
    Die Frau hat echt nichts gelernt unglaublich?
    ————————
    Sie sorgt doch dafür das die afd mehr % bekommt.?
    ————-
    Die ist ja wirklich arrogant und unverschämt. Sie ist verlogen, korrupt, hinterhältig, betrügerisch. Wer traut so einem Menschen, die unser Land in Armut stürzt und behauptet auch noch, uns ginge es gut. In welcher rosa Zwischenwelt lebt die? Sie, die Gesetze bricht und macht was sie will, wollen die Deutschen nicht. Mit den Merkelanten zeigt sie uns doch ihr verlogenes System. Vorher war kein Geld da, aber sobald die ersten hier reinfluteten, war plötzlich Geld da, dass sieht man heute daran, dass sie neue Häuser und Wohnungen für die Merkelanten bauen lässt, dafür sorgt, dass die Asylindustrie sich eine goldene Nase verdient aus unseren Steuergelder und da kann es nicht teuer genug sein. Selbst die, die abgelehnt werden, werden weiter durchgefüttert, obwohl sie gehen müssen,warum stoppt man da nicht die Zahlung und schiebt sie endlich ab? Warum hat das Volk eine Lösung, nur die Politidioten tun sich schwer daran, die Gesetze zu ändern, im Bundestag ging es ja auch, wenn es um die AfD ging?sollen wir wirklich glauben, dass Merkel jetzt mit ihren Lefzenlecker eine bessere Politik macht? Ich denke, sie werden sich wieder eine Schlaftablette einwerfen und bis 2030 durchschlafen. Da wird sich nix ändern. Denkt immer an den Satz von ihr: „ was vor der Wahl gesagt wurde, kann man nach der Wahl nicht halten.“ Genau dieser Satz machte sie unglaubwürdig und man merkt die Verachtung, die sie dem deutschen Volk entgegen bringt?
    ——————-
    Der Merkel kann man nicht mehr helfen. Auch wenn sie Gott um Hilfe bittet, kann er es auch nicht. Da ist alles verloren.?
    ——————–

    Alles Rechtsbobbelisten, Nazis, Wutbürger… Merkel hat echt ein Problem.

  50. Über Pankow haben wir früher schon gesungen:

    In der Schöneholzer Heide
    da gabs ‘ne Keilerei
    und Bolle gar nicht feige
    war feste mang dabei
    hats Messer rausgezogen
    und fünfe massakriert
    und dennoch hat sich Bolle
    köstlich amüsiert…

    Das Messern in Berlin wurde früher wohl mit mehr Humor genommen.

  51. PR 14. März 2018 at 20:37

    Sind die Überfälle von Moslems auf Deutsche rassistischer Natur?

    ……………..

    .
    Wenn man
    davon ausgeht,
    daß sie uns hassen,
    wie im Konfliktfalle nur
    zu leicht deutlich wird,
    dann ganz sicher
    wohl ja. So wie
    die sich hier
    aufspielen.
    ’ne blöde
    Frage
    also.
    .

  52. Demonizer 14. März 2018 at 21:36

    Die Blutraute kann sich ja wünschen, was sie will. Tangiert uns analperiphär.

    Heute stand ich schon kurz davor, beim hiesigen Radiosender anzurufen und zu fragen, warum sie jetzt in den Nachrichten Fake News bringen. Man sendete nämlich den Meineid der Kanzlerette. Aber wahrscheinlich hatten sich schon andere beschwert, nach 3 oder 4 mal zur Hauptsendezeit kam dann irgendwelches Geschmonze vom Steineimer. Das Gesülze der sogenannten Bundespräsidenten wird auch immer grotesker. Der Gauckler war bisher der absolute Tiefpunkt in der Geschichte der BRD, aber der Steineimer scheint ihn toppen zu wollen.

  53. Demonizer, weder in diesem noch im nächsten und übernächsten Leben, werde ich eine der Blockparteien wählen, der Zug ist abgefahren aber sowas von…
    Nur noch AfD……

  54. AfD-Fraktionschefin im Interview
    Weidel sieht AfD breit aufgestellt

    Den Kurs in der Flüchtlingspolitik will die neue Bundesregierung deutlich verschärfen – nimmt sie damit der AfD ihr Kernthema? Nein, sagt Fraktionschefin Alice Weidel im Interview mit den tagesthemen. Ihre Partei befasse sich im Bundestag mit vielen Politikfeldern und sei breit aufgestellt.

    http://www.tagesschau.de/inland/weidel-tagesthemen-101.html

  55. DFens 14. März 2018 at 22:05

    Der mit der Merkel (fast) tanzt. Hier zu hören und bei 0:53 zu sehen. Zitat: „Ein laut in einer nichtdeutschen Sprache schreiender Mann wurde von der Polizei festgenommen, als Merkel das Bundestagsgebäude am Mittwoch verließ.“

    https://www.bild.de/video/clip/angela-merkel/zwischenfall-nach-kanzlerwahl-55092628.bild.html
    ———————-
    Merkel hat NICHTS von der verhinderten BEREICHERUNG von ihrem „Schutzsuchenden/Migranten“ mitbekommen, sie schaut nicht mal in die Richtung, wo die Beamten den Bereicher zu Boden ringen.
    Schade, eigentlich soll sie das mal selbst erleben, was hier abgeht.

  56. Sunny 14. März 2018 at 21:59

    Na klar, bei Grippe und Erkältung brauch ich unbedingt eine Blutspende. Die setzen auch auf die Verblödung der Deutschen. Wollten Sie denen nicht einen passenden Brief schreiben ?
    Im Übrigen hab ich mich das letzte Mal vor über 10 Jahren gegen Grippe impfen lassen und hatte seitdem keine ! Obwohl ich beruflich sehr viel Kontakt mit Leuten, vor allem Ausländern, habe. Wahrscheinlich machen diese Impfungen wirklich krank, ein stabiles ausbalanciertes Immunsystem haben doch heutzutage die wenigsten.

  57. Was wir gerade erleben, ist der größte Terror-Anschlag in der deutschen Geschichte mit zwei der tödlichsten Waffen: der Massenmigrations- und der „Volksvertreter“-Waffe.

    Diese „Flüchtlinge“ sind nichts anderes als ein feindliches Heer, das bereits in jeder Stadt und jedem Dorf seine Lager aufgeschlagen hat.

    In dem Moment, wenn diese „Flüchtlinge“ erkennen, dass sie getäuscht wurden, werden sie sich das mit Gewalt nehmen, was ihnen versprochen wurde.

    Wir werden marodierende „Flüchtlings“-Horden erleben, die plündernd und mordend durch unsere Städte ziehen, um sich das mit Gewalt zu nehmen, was ihnen versprochen wurde („kommt alle her, die minderwertigen, ungläubigen Deutschen bauen uns Häuser, geben uns Geld, ihr Land und ihre Frauen und Kinder“).

    Unsere Städte werden brennen und sich die aus ihren Häusern gezerrten und erschlagenen Deutschen in den Straßen türmen.

  58. Mutti aller Migranten in Berlin
    verflucht sei dein Name.
    Dein Reich wird bald vergehen.
    Dein Wille geschah.
    Wie in Berlin, so in München.
    Unseren täglichen Einzelfall gib uns heute.
    Und vergib uns unsere Unschuld,
    aber wir werden dir deine Schuld nicht vergeben.
    Und führe uns nicht in den Untergang,
    sondern erlöse uns von Multikulti und Islam.
    Denn dein war das Reich
    und die Kraftlosigkeit und die Selbstherrlichkeit
    in Endlichkeit. Wir schaffen das.

  59. Andreas aus Deutschland, ich hab mich ein wenig falsch ausgedrückt -weil viele wegen Grippe und Erkältung flach liegen, können eben diese Spender nicht spenden- deshalb der Brief an mich, aber ich habe mich dieses mal gegen eine Spende entschieden…
    Im übrigen, ich hab schon über 60 Spenden getätigt und habe noch nie ein Kopftuch oder einen Araber gesehen…
    Na klar, hab ich denen eine Mail geschrieben…

  60. Tritt-Ihn 14. März 2018 at 22:22

    Schon ganz dreist, was Merkel da sagt. Immerhin hat sie ihre Partei innerhalb von vier Jahren von 34,1 auf 26,8 reduziert……

  61. Sicherheitskräfte haben im Anschluss an die Wahl von Angela Merkel einen Mann in der Nähe der Bundeskanzlerin überwältigt. Er soll „Allahu akbar“ gerufen haben.
    Berlin – Der Störer näherte sich am Mittwochvormittag der CDU-Vorsitzenden am Ausgang des Reichstagsgebäudes in Berlin bis auf wenige Meter, bevor diese in ihre Limousine einstieg und der Mann von zwei Personenschutzkräften niedergerungen wurde, wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden am Mittwoch auf Anfrage bestätigte. Zuvor war der Vorfall in Videos der Nachrichtensender Welt und Phoenix zu sehen.
    In einem Video ist eine Stimme zu hören, die nach einem Ruf, der nach „Allahu akbar“ (Gott ist groß) klingt, weitere unverständliche Worte ausstößt. Welches Anliegen der Mann hatte, blieb zunächst unklar. Die Agentur afp berichtet jedoch, dass der Mann auf Merkel zugestürmt sein soll. Nach Angaben der Berliner Polizei handelt es sich um einen 23-Jährigen. In Polizeikreisen hieß es, dass es sich bei dem Mann um einen Afghanen handeln soll. Das BKA konnte oder wollte keine weiteren Details zu dem Vorfall nennen. Es werde ermittelt.
    (tz)

    „Eine Islamisierung findet nicht statt“

    „Wertvoller als Gold“
    https://www.tagesspiegel.de/images/martin-schulz/19298830/1-format530.jpg

    Mutti aa e bissl.
    Mutti bekommt ihre Schätzchen hautnah.
    Dieses Mal nicht für Selfis.
    https://www.google.de/search?q=merkel,+selfie&client=firefox-b-ab&dcr=0&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwi3yNrG3uzZAhVP2aQKHcADAIUQsAQIMA&biw=1024&bih=549

    Die Regierungs-Mafia soll sich nicht unterstehen zu versuchen,
    der AFD Wähler durch asylantenfeindliche und scheißdeutschenfreundliche Politik
    abspenstig zu machen!
    Irgendwann werden wir hier sowieso das Sagen haben!

  62. Es ist nun mal unser Schicksal, dass unsere Zukunft von den Vollidioten, also dem durch die verlogenen Indoktrinationsmedien verdummten Volk und den charakterlosen Verbrechern des linken Einheitsparteienkartells, die sehr beflissen die guten Tugenden der Deutschen bestrafen und die nagativen der islamischen Krieger belohnen, bestimmt wird.
    Unsere einzige Überlebenschance besteht nur, einmal in der Verbreitung der alternativen und unabhängigen Presse und im aktiven Kampf auf der Straße, wo wir wirklich nur in M A S S E N etwas ausrichten können und auch mal etwas lauter und wenn’s sein muss unanständiger sein dürfen.

  63. Nachschlag aus Britain. Der versiffte „Independent“ berichtet es. Meine Freunde Jayda und Paul, deren fb-Seite offline gesetzt wurde, wurden ja eingesperrt, wie ich in anderen Strängen bereits postete. Die haben was ganz schlimmes gemacht. Facebook hat die Seiten von Britain First gelöscht, Tage nachdem sie wegen antimuslimischer Hassverbrechen eingesperrt wurden. Im Dezember wurden sie bereits von Twitter ausgeschlossen.

    http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/facebook-britain-first-pages-delete-jayda-fransen-paul-golding-jailed-race-hate-a8255521.html

  64. Dumme Frage:
    Warum fragt niemand, welche Sprache der „Mann“ gesprochen hat, der Merkel heute angeschrien hat???

    .
    Bin ich die einzige, die danach fragt?????????????????????????????
    .
    Woher kam der „Mann“? Aus dem Nichts??? Alles war doch abgeschirmt???
    .
    WAR DER MANN TATSÄCHLICH AFGHANE???? War er ein Merkelgast??? War er abgelehnt????
    .
    Warum herrscht überall Stiillschweigen????

  65. OT *** AKTUELL ***
    Gleich kommt ein Interview mit Alice Weidel in den Tagesthemen! (ARD)

  66. Sunny 14. März 2018 at 22:22

    Ach so, alles klar. Warum man da keine Musels sieht ? 1. kennen die das nicht 2. könnte ja einem Ungläubigen zugute kommen und 3. auf so eine Transfusion bin ich im Falle des Falles nicht wirklich scharf. Wer weiß, was man sich da wegholt, Vorfälle bei Blutkonserven gab`s schon genug. Aber meine Jüngste geht regelmäßig spenden, im Ernstfall lass ich sie mit einem Schlauch an mich anschließen oder umgedreht.

  67. Der Große Hosenanzug scheint ja leider unkaputtbar zu sein , wie sich heute wieder erwiesen hat . Ich wünsche mir , daß endlich , ähnlich der
    Mao – Bibel , eine kostenlose Merkel-Bibel erstellt wird , die ihre weisen
    im Volk verbreitet !

    Z.B. :

    “ Strafdelikte ( eine M´sche Wortkreation , urheberr. gesch. ) sind in Deutschland verboten . “

    Damit beruhigte der Große Hosenanzug in einer TV-Show eine verunsicherte Bürgerin .

    Auch der ehemalige Justizminister gab ähnliches Merk(el) – und Denkwürdige von
    sich :

    „Es gibt kein Grundrecht auf innere Sicherheit . “

    Der ist ja jetzt Außenminister ! Scheint mittlerweile ein Amt geworden zu sein , das jeder Trottel versehen kann .

    Mal gespannt auf seinen Antrittsbesuch bei D. Trump .
    Ob er sich beim herzlichen Händeschütteln Handverletzungen oder gar ein Schütteltrauma einfängt .

    Das wäre gar nicht gut für die dt.-amerikan.
    Freundschaft , denn Zwerge sollen ja sehr nachtragend sein .

    Shakespeare läßt G.J.Caesar sagen . “ Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein … “

    Der dicke Siggi hat dieser Forderung wohl eher entsprochen …

    Auf jeden Fall darf man gespannt sein , was der H.M.im Ausland da alles
    anrichten wird !

  68. Cassandra 14. März 2018 at 22:31

    Dumme Frage:
    Warum fragt niemand, welche Sprache der „Mann“ gesprochen hat, der Merkel heute angeschrien hat???
    .
    Bin ich die einzige, die danach fragt?????????????????????????????
    .
    Woher kam der „Mann“? Aus dem Nichts??? Alles war doch abgeschirmt???
    .
    WAR DER MANN TATSÄCHLICH AFGHANE???? War er ein Merkelgast??? War er abgelehnt????
    .
    Warum herrscht überall Stiillschweigen????
    ___________________________________________
    Wahrscheinlich oder vielleicht einer ihrer ganz heißen Groupies?, die ja jetzt vor Begeisterung schreien, wo auch immer die alte Horror-Raute aufläuft. Nur manchmal kommt ihr die ausufernde Begeisterung ihrer „Neuen Landeskinder“ vielleicht nicht ganz so gelegen? Würde das Schweigen erklären. Wäre es ein Gegner gewesen, sie hätten es uns wissen lassen. Mit Namen, Adresse, Arbeitsstelle, großes Foto überall und Talksrunde…nehme ich mal so an.

  69. Maas ist „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen.
    Hat er gesagt.
    In den Tagesthemen.
    LUFT! LUFT!

  70. kleinerhutzelzwerg 14. März 2018 at 22:39

    Maas ist „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen.
    Hat er gesagt.
    In den Tagesthemen.
    LUFT! LUFT!
    ——————-
    Und wie lange ist Auschwitz her? Und er befürchtet jetzt wieder ein neues Auschwitz oder was?
    Der will Deutschland im Ausland vertreten? In der Gegenwart? Joy!

  71. kleinerhutzelzwerg 14. März 2018 at 22:39

    Maas ist „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen.
    Hat er gesagt.
    In den Tagesthemen.
    LUFT! LUFT!
    _________________________
    Also das glaube ich sofort. Er setzt ja bereits einige Grundsatzideen von damals um. Sogar entgegen der gesamten Weltmeinung, setzt er Menschenknebelungen vom Allerfeinsten um. Mal abwarten, wann er hier wie Rumpelstilzchen ums brennende Land herum tanzt.

  72. Freya2018 14. März 2018 at 22:37

    Einen schönen guten Abend !
    Und bitte nicht Lichterketten und Stuhlkreise vergessen, ganz wichtig im Krampf gegen Räächtzz !
    Eigentlich weiß man doch als Informierter schon bei allen „Einzelfällen“, woher der Delinquent kommt. Bei Länger hier Lebenden steht sofort die ganze Vita in der Lückenpresse, aber andersrum denken wir uns unseren Teil !

  73. Alice Weidel recht ausführlich in den Tagesthemen!
    Wird gar nicht unterbrochen von Pinar Atalai, darf lange reden.
    Erstaunlich!
    Inhaltlich sehr substanziell und relevant. Verhaspelt sich nicht.
    Logisch aufgebaute Absätze.

    (Was ein Unterschied zu Merkel; „Straftaten sind bei uns nicht erlaubt“)

  74. Je eher desto besser waere es, wenn Merkill aus dem Bundestag torpediert wird, wegen Ablehnung und Misstrauen gegen eines weiter so wie bieher, selbst ihrer hartgesottenen Speichellecker aus dem Merkelkartell scheinen zu kapieren, dass die AfD und ihre Anhaenger Recht haben, mit jedem Tag etwas mehr faellt es den satten Bundeskonsumenten auf, hier stinkts gewaltig bis unertreglich in diesem Multikulti-Shithole

  75. Gruß von der Isles of Wonder. Es geht rund auf der Insel, meine Freunde. Die Polizei der Stadt London bildet 60 Offiziere an medizinischer Spezialausrüstung aus, und deponiert die Ausrüstungen an verschiedenen Orten, so dass die Polizeizentrale sie im Falle eines größeren Anschlages nutzen kann. Inspektor Chris Hay von der Londoner Polizei sagte: „Der Zweck des Plans ist einfach. Wir wollen die Fähigkeit unserer Frontpolizisten erhöhen, Opfer im Falle eines größeren Anschlages zu behandeln. Leider ist die Bedrohung des internationalen Terrorismus durch Großbritannien sehr ernst, was bedeutet, dass ein Angriff sehr wahrscheinlich ist. Wie wir im vergangenen Jahr in Großbritannien gesehen haben, kann die Erste-Hilfe-Behandlung, die in den ersten Augenblicken nach einem Anschlag durchgeführt wird, lebensrettend sein. Indem wir unsere Offiziere ausbilden lassen, können wir schnell auf diese Notfälle reagieren und hoffentlich Leben retten.“ Quelle: „Evening Standard“

    https://www.standard.co.uk/news/london/police-hide-100-emergency-trauma-kits-around-city-of-londons-square-mile-in-case-of-terror-attacks-a3790241.html

  76. Und ausgerechnet dieser Widerling Maas muss was von Auschwitz sagen. Wenn ich weiß, es leben Juden in meinem Land und ich lade Milliionen Judenhasser ein, noch dazu auf Staatskosten und frei ihre Aversionen auszuleben……was ist das anderes, außer Völkermord schon mal was die Juden betrifft. Abertausende packen schon in Frankreich und vielen anderen Ländern die Koffer. Nein Herr Anmaasung, das haben wir so nicht abgemacht. Nicht nach Ausschwitz sie Versager.

  77. an Sledge Hammer und andere.
    Kleiner Widerspruch.
    Generalstreik. Fünf Forderungen aufstellen. Drei Tage genügen, und die Welt ist eine andere.

    Ergänzend, hat nun nichts mit diesem zu tun:
    alles beschrieben unter anderem hier
    Bat Ye’or
    Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam.
    Dann hat man eine Ahnung wo wir heute stehen und was noch alles kommt. IM Detail die Schritte der Islamisierung und der Umgang mit den eroberten und unterdrückten Völkern.
    Und unbedingt ihr zweites Buch das es auf Deutsch gibt.
    Europa und das kommende Kalifat.
    Wichtig, damit man davon wegkommt alles gegen Merkel, die nur eine Marionette ist. Kommission und OIC und UNO arbeiten zusammen, da gab es noch keine Merkel.

  78. „Die Regierungs-Mafia soll sich nicht unterstehen zu versuchen,
    der AFD Wähler durch asylantenfeindliche und scheißdeutschenfreundliche Politik
    abspenstig zu machen!
    Irgendwann werden wir hier sowieso das Sagen haben!“

    Dies war einem Jünger der „“Religin“ des „Friedens““ in den Mund gelegt.

  79. Andreas aus Deutschland 14. März 2018 at 22:44

    Freya2018 14. März 2018 at 22:37

    Einen schönen guten Abend !
    Und bitte nicht Lichterketten und Stuhlkreise vergessen, ganz wichtig im Krampf gegen Räächtzz !
    Eigentlich weiß man doch als Informierter schon bei allen „Einzelfällen“, woher der Delinquent kommt. Bei Länger hier Lebenden steht sofort die ganze Vita in der Lückenpresse, aber andersrum denken wir uns unseren Teil !
    Hallo Andreas und guten Abend
    Ja, ich muss schon immer lachen, wie sie sich rauswinden um uns „Nachrichten“ zu übermitteln, die überhaupt keine Inhalte mehr haben. Und manchmal werde ich sauer, weil die beleidigen auch meinen Intellekt. Aber was solls, Hauptsache, sie verraten sich schon bei den ersten Mitteilungen. Ich bin dann schon im Bilde.

  80. „Dies war einem Jünger der „“Religion“ des „Friedens““ in den Mund gelegt.“

    (um Missverständisse bezüglich des „wir“ auszuschließen)

  81. Oh Korrektur:

    …Bedrohung des internationalen Terrorismus durch Großbritannien…
    =
    …Bedrohung Großbritanniens durch den internationalen Terrorismus…
    =
    Moh

  82. Unser Klobrillenbärtchen will Hakenkreuz-Briefchen und (wieder mal) eine Morddrohung erhalten haben:

    Aiman Mazyek
    Morddrohung gegen Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime
    Stand: 21:26 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    „Wir sind fix und fertig“: Der Zentralrat der Muslime zeigt sich besorgt, nachdem sein Vorsitzender Aiman Mazyek wiederholt bedroht wurde. Die normale Arbeit könne nicht fortgesetzt werden. Der Staatsschutz ermittelt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174555768/Aiman-Mazyek-Morddrohung-gegen-Zentralrat-der-Muslime.html

    Wer’s glaubt… Ob wahr oder nicht, „Wir sind fix und fertig“, ha ha ha, welch eine Lügerei! Diese Kuffnucken sind doch sonst nicht so empfindlich wenn sie Frauen unterdrücken und abschlachten!

    Die Briefchen kann der Zentralrat der Menschenschlächter auch selbst geschrieben haben, um noch mehr zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, zu fordern, ABER ABSOLUT NICHTS DEM DEUTSCHEN VOLK BZW: DEN NICHTMUSLIMEN ZU GEBEN!

    Weg mit dem!

  83. Freya2018 14. März 2018 at 22:37

    Cassandra 14. März 2018 at 22:31

    Dumme Frage:
    Warum fragt niemand, welche Sprache der „Mann“ gesprochen hat, der Merkel heute angeschrien hat???
    .
    Bin ich die einzige, die danach fragt?????????????????????????????
    .
    Woher kam der „Mann“? Aus dem Nichts??? Alles war doch abgeschirmt???
    .
    WAR DER MANN TATSÄCHLICH AFGHANE???? War er ein Merkelgast??? War er abgelehnt????
    .
    Warum herrscht überall Stiillschweigen????
    ___________________________________________
    Wahrscheinlich oder vielleicht einer ihrer ganz heißen Groupies?, die ja jetzt vor Begeisterung schreien, wo auch immer die alte Horror-Raute aufläuft. Nur manchmal kommt ihr die ausufernde Begeisterung ihrer „Neuen Landeskinder“ vielleicht nicht ganz so gelegen? Würde das Schweigen erklären. Wäre es ein Gegner gewesen, sie hätten es uns wissen lassen. Mit Namen, Adresse, Arbeitsstelle, großes Foto überall und Talksrunde…nehme ich mal so an.

    ======================================================
    Das GENAU ist es. Bei dem „Mann“ handelt es sich offenbar um eine ANHÄNGER.
    Da ist selbst „MIss Marple“ nicht drauf gekommen. 🙁
    .
    Wäre es ein MERKELGEGNER gewesen, wären längst alle Medien VOLL mit NEWS über diese BÖSEN NAZIS, egal welche Sprach er spricht.
    Denn: ALLE, die Merkle nicht mögen, sind doch Nazis. Oder????
    .
    PS: Und warum LACHT dieser „Mann“ wie ein Lebkuchenpferd, als er er abgeführt wird??????

  84. DFens 14. März 2018 at 22:48

    Gruß von der Isles of Wonder. Es geht rund auf der Insel, meine Freunde. Die Polizei der Stadt London bildet 60 Offiziere an medizinischer Spezialausrüstung aus, und deponiert die Ausrüstungen an verschiedenen Orten, so dass die Polizeizentrale sie im Falle eines größeren Anschlages nutzen kann. Inspektor Chris Hay von der Londoner Polizei sagte: „Der Zweck des Plans ist einfach. Wir wollen die Fähigkeit unserer Frontpolizisten erhöhen, Opfer im Falle eines größeren Anschlages zu behandeln. Leider ist die Bedrohung des internationalen Terrorismus durch Großbritannien sehr ernst, was bedeutet, dass ein Angriff sehr wahrscheinlich ist. Wie wir im vergangenen Jahr in Großbritannien gesehen haben, kann die Erste-Hilfe-Behandlung, die in den ersten Augenblicken nach einem Anschlag durchgeführt wird, lebensrettend sein. Indem wir unsere Offiziere ausbilden lassen, können wir schnell auf diese Notfälle reagieren und hoffentlich Leben retten.“ Quelle: „Evening Standard“

    https://www.standard.co.uk/news/london/police-hide-100-emergency-trauma-kits-around-city-of-londons-square-mile-in-case-of-terror-attacks-a3790241.html
    ________________________-
    Ich platze vor Wut. Der „Internationale Terrorismus“ ! Ja, den gibts schon länger, aber früher war er mehr draußen aus unseren Ländern. Das haben doch genau die Leute, die sich jetzt zu Terrorspezialisten aufspielen, so eingerichtet. Mir tun nur noch die armen Jungs von Polizei und Armee leid. Das haben die sich bestimmt auch nie träumen lassen, das ihr Arbeitgeber derartige Beschäftigungsprogramme im eignen Land fabriziert.

  85. kleinerhutzelzwerg 14. März 2018 at 22:39
    Maas ist „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen.
    Hat er gesagt.
    In den Tagesthemen.
    LUFT! LUFT!

    @ Wegen Auschwitz?
    Weil er aussieht wie der Doppelgänger von Eichmann?
    Will er dessen Werk vollenden, wenn er seinen Beitrag dazu leistet das immer mehr antijüdische Moslems ins Land kommen, oder was?
    Sehr wage Aussage von Maas. 🙄

  86. VivaEspaña 14. März 2018 at 22:36

    crafter 14. März 2018 at 22:30
    hat sich verschoben wg. dieser Sondersendung mit ZONENMASTGANS Murksel:
    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-kanzlerin-wahl-farbe-bekennen-101.html
    ——————-
    Die Kommentare spiegeln die „Beliebtheit“ von Murksel und Co. recht deutlich wider. Was ist eigentlich, wenn einer Narzisstin klar wird, dass sie ungeliebt ist? Immerhin haben nur 25% der Wähler Merkel gewählt. Bei den Jamaica-Verhandlungen ist Merkel klargeworden, dass die FDP Merkel weghaben will. Und heute wollten nur 364 Merkel im Bundestag zur Kanzlette wählen. Seit der BTW ist Merkel auch in den wohlwollenden Umfrageinstituten schlechter weggekommen. Und die Proteste werden größer, sie weiten sich bundesweit aus. Was macht eine Narzisstin bei der Ablehnung??? Na?

  87. Cassandra 14. März 2018 at 22:55

    Freya2018 14. März 2018 at 22:37

    Cassandra 14. März 2018 at 22:31

    Dumme Frage:
    Warum fragt niemand, welche Sprache der „Mann“ gesprochen hat, der Merkel heute angeschrien hat???
    .
    Bin ich die einzige, die danach fragt?????????????????????????????
    .
    Woher kam der „Mann“? Aus dem Nichts??? Alles war doch abgeschirmt???
    .
    WAR DER MANN TATSÄCHLICH AFGHANE???? War er ein Merkelgast??? War er abgelehnt????
    .
    Warum herrscht überall Stiillschweigen????
    ___________________________________________
    Wahrscheinlich oder vielleicht einer ihrer ganz heißen Groupies?, die ja jetzt vor Begeisterung schreien, wo auch immer die alte Horror-Raute aufläuft. Nur manchmal kommt ihr die ausufernde Begeisterung ihrer „Neuen Landeskinder“ vielleicht nicht ganz so gelegen? Würde das Schweigen erklären. Wäre es ein Gegner gewesen, sie hätten es uns wissen lassen. Mit Namen, Adresse, Arbeitsstelle, großes Foto überall und Talksrunde…nehme ich mal so an.
    ======================================================
    Das GENAU ist es. Bei dem „Mann“ handelt es sich offenbar um eine ANHÄNGER.
    Da ist selbst „MIss Marple“ nicht drauf gekommen. ?
    .
    Wäre es ein MERKELGEGNER gewesen, wären längst alle Medien VOLL mit NEWS über diese BÖSEN NAZIS, egal welche Sprach er spricht.
    Denn: ALLE, die Merkle nicht mögen, sind doch Nazis. Oder????
    .
    PS: Und warum LACHT dieser „Mann“ wie ein Lebkuchenpferd, als er er abgeführt wird??????
    _____________________________________
    Na bestimmt vor Glückseligkeit weil er für einen kurzen Moment auf dem gleichen Boden stehen durfte wie seine Gold-scheißende „Göttin.“

  88. kleinerhutzelzwerg 14. März 2018 at 22:46

    „Alice Weidel recht ausführlich in den Tagesthemen! Wird gar nicht unterbrochen von Pinar Atalai, darf lange reden. Erstaunlich!“
    ———————————————————————————–
    In der Tat. Ist mir schon in dieser Sendung aufgefallen. Der Moderator war so unbekannt wie bemerkenswert:

    http://www.pi-news.net/2018/03/die-arroganz-der-macht-hat-ein-gesicht-carsten-schneider/

    Ich bin mir sicher, das ist eine Nachwirkung hiervon, als Trixi dem Buhrow den Sack langgezogen hat.

    http://www.pi-news.net/2018/03/wozu-noch-ard-und-zdf-fuer-nichts-und-wieder-nichts/

  89. In Solingen hat ein Mann einem 53-Jährigen mit einer Gasflamme das Gesicht verbrannt. Das Motiv: Der Angreifer wollte das Handy seines Opfers.
    Aktuelle Nachrichten im Video

    Der 53-Jährige saß nach Polizeiangaben am Mittwochnachmittag an einer Bushaltestelle, als der Angreifer plötzlich mit einem Gas-Spray sprühte, vor das er ein Feuerzeug hielt. Der Täter verbrannte seinem Opfer das Gesicht, entriss ihm das Handy und flüchtete.

    Der 53-Jährige erlitt laut Polizei schwere Gesichtsverletzungen, torkelte auf die Busspur und stieß gegen einen herannahenden Bus. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Spezialklinik. Die Polizei nahm einen tatverdächtigen, polizeibekannten 20-Jährigen zu Hause fest.

  90. Bin Berliner 14. März 2018 at 23:01

    Angela Merkel: „Der Mann sprach in einer mir nicht verständlichen Sprache“
    ——————
    Wir Längerschonhierlebenden können diese Typen hier auch nie verstehen und wir haben die meisten von denen richtig satt!

  91. Tritt-Ihn 14. März 2018 at 21:18

    Oberhausen Streit unter jungen Syrern im Internetcafé endet in Messerangriff.
    Es ging um freie Plätze. Opfer (Syrer) in Lebensgefahr. https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/oberhausen/angriff-oberhausen-wegen-online-plaetzen-55090514.bild.html

    Was ich in dem Artikel interessant finde:

    Der Betreiber des Callshops: „Es waren alles junge Leute, so um die 20. Beide Gruppen waren drinnen, es waren kurdischsprachige Syrer.

    Warum müssen sich mitten in Deutschland zwei Gruppen „kurdischsprachiger Syrer“ in einem Internetschuppen massakrieren?/rhetorisch. Was die kurdisch-kurdischen Mistkäfer untereinander in ihren jeweiligen iranischen, irakischen, syrischen, türkischen Heymaten so treiben, ist mir wurstegal. Aber wenn diese Orks hier in Deutschland weiter Ork sind, hilft kein Integrationskurs, kein Dudu, keine Bewährung, sondern nur die Höchststrafe für dieses tollwütige Volk: RAUS! Radikalisierung ist keine Einbahnstraße.

    Ach ja, der kleine Humantitätstest zum Mittwochabend:
    Laßt ihr Angela Merkel, verfolgt von einem orientalischen Messermob, ins Haus, wenn sie an eure Tür hämmert und kreischt: „Laßt mich rein“?

    [ ] Ja
    [ ] Nein

    Ok, bestanden! ;))

  92. Oh, jetzt beginnt noch ne AfD-Party im ERSTEN.
    Gut dem Dinge!
    Das walte Heiko.
    Den Baumann von der AfD kenne ich noch gar nit!
    Ma guggen… 😆

  93. DFens 14. März 2018 at 23:02

    Freya2018 14. März 2018 at 22:55

    Yep! Auf den Punkt. So ist es!
    _____________________
    Danke, die Wut beflügelt mich 😉

  94. Kassandra 14. März 2018 at 23:01

    In Solingen hat ein Mann einem 53-Jährigen mit einer Gasflamme das Gesicht verbrannt. Das Motiv: Der Angreifer wollte das Handy seines Opfers.
    Aktuelle Nachrichten im Video

    __________________________

    Die werden immer kreativer…vielleicht könnten Wir doch noch was mit den anfangen?

    (Bspw. bei der Aufarbeitung und Geständnissen rauslocken)

  95. Demonizer 14. März 2018 at 23:05

    Bin Berliner 14. März 2018 at 23:01

    Angela Merkel: „Der Mann sprach in einer mir nicht verständlichen Sprache“
    ——————
    Wir Längerschonhierlebenden können diese Typen hier auch nie verstehen und wir haben die meisten von denen richtig satt!
    ________________________-
    Sehr gute Situationsbeschreibung! Satt Satt Satt….Raus Raus Raus!

  96. Merkel: „AfD kleiner machen und wieder aus dem Bundestag bekommen“

    Als ehemaliger CDU Wähler kann ich versichern, dass ich diese CDU nicht mehr wählen werden.

  97. Oh… jetzt Merkel… die sieht ja extrem ausgelaugt aus❗ 👿
    Baumann hat guten Überblick gegeben…
    Mal gespannt ob das Wort Islam fällt ?

  98. Als vor Jahren ein deutsches Rechtsanwaltsöhnchen von 16 Jahren in Berlin-Westend, im Auftrag von Mama (?) seinen Vater erschoss, wurde der interessierte Leser wochenlang genauestens informiert. In diesem Fall des toten Mädels herrscht nun absolute Funkstille, auch kein Mucks aus der Schule. Schon seltsam. Ob der Täter dort je unterrichtet wurde, möchte ich inzwischen anzweifeln? Denke, da hätte ein Mitschüler sicher schon sein Taschengeld aufgebessert.

  99. Die Wehr 14. März 2018 at 22:54

    Ich warte immer noch auf die Ausführung Maizeckes hohler Ankündigung, Deutschland umgehend zu verlassen (samt seiner Musels), wenn die AfD in den Bundestag einzieht !

  100. Babieca 14. März 2018 at 23:06

    Ich würde dem Herren mit seinem Merkel-Begehr eine schöne Brause und einen saftigen Fleischspieß anbieten. So als Imbiss zur Stärkung für nahe liegende Vorhaben.

  101. alexandros 14. März 2018 at 23:15

    Ja, schon irre. So, als ob die Kranken im Krankenhaus die Krankenhausleitung übernehmen würden. Normal wäre es bei Krankheit ja, Aufgaben vorübergehend abzugeben (wie das der Kevin vorhatte).

    Claus Strunz: Ich kann seit 12 Jahren nicht erkennen, wofür diese KanzlerIn steht.

  102. Andreas aus Deutschland 14. März 2018 at 23:16

    Die Wehr 14. März 2018 at 22:54

    Ich warte immer noch auf die Ausführung Maizeckes hohler Ankündigung, Deutschland umgehend zu verlassen (samt seiner Musels), wenn die AfD in den Bundestag einzieht !
    ____________________________
    Also das wär mal ne gute Nachricht! Wieso ist diese Ratte noch hier. Die AfD wird jetzt nicht mehr kleiner, darauf sollte er mal lieber nicht hoffen.

  103. OT

    Dreiste Hausbesetzer in Spanien

    „Okupas“ auf Mallorca

    In letzter Zeit entpuppt sich für viele auf Mallorca der Traum von einem eigenen Feriendomizil als schlimmster Alptraum. Die sogenannten „Okupas“ gelten als besonders abgezockte Hausbesetzer. In den meisten Fällen handelt es sich um „Gitanos“, spanische Roma-Clans.
    Möglich macht es die spanische Gesetzeslage. Denn eine Hausbesetzung muss innerhalb von 48 Stunden bei der Polizei gemeldet werden. Nur innerhalb dieser Frist können die „Okupas“ ohne richterlichen Beschluss auf die Straße gesetzt werden. Danach verwandeln sich die Eindringlinge in Dauergäste.

    Video:

    http://www.spiegel.tv/videos/1333313-okupas-auf-mallorca?utm_source=sponsb

  104. Ergänzung zum „Rheinischen Fächer“. Beispiele zur Lautverschiebung b -> m

    Einwanderer = Messerwisser
    Verwesungswunsch = Gute Messerung!
    Ermahnung zur Zurückhaltung = Mach das Messer nicht!
    Korrektur der Lebenserwartung = Vermesserung
    immun gegen Fachkrafteinwirkung = unvermesserlich
    Steigerung von Gutmensch = Messermensch

  105. Freya2018 14. März 2018 at 22:55
    DFens 14. März 2018 at 22:48

    Der sogenannte „Internationale Terrorismus“ = Jihad hat sich ja freundlicherweise seit 9/11 fest im Westen und besonders fest in Europa etabliert. Immer wieder London, immer wieder Paris, immer wieder Brüssel, dazu Madrid, Berlin, Stockholm, Barcelona etc.pp. Wie ist das analog (!) doch gleich zu den Häschen-Witzen?

    „Haddu Moslems, haddu Probleme.“

  106. Sternstunde in der ARD – Maischberger einschalten!!!

    Baumann von der AfD und Strunz nehmen Katrin die Göre Eckardt und das übrige versammelte links-bunte Gesindel auseinander! Der schwule Kevin ist auch dabei! Merkel und ihre Steigbügelhalter werden medial fertiggemacht. Maischberger entgleitet ihre Sendung und sie lächelt nur verzweiflet und hilflos – GENIAL!!! Schaltet ein!!!
    Nachbetrachtung wie immer unter: https://twitter.com/APatzwahl

  107. Freya2018 14. März 2018 at 23:19

    Zumal die Maizecke mit seinem ZdM nur etwa 10 000 Moslems in Deutschland vertritt. Warum dem alle in den Allerwertesten kriechen, erschließt sich mir nicht. Da scheint noch einiges im Argen zu liegen, Rotherham etc. läßt grüssen.

  108. 1. Ein Kind zu haben, ist das Schönste, was es gibt auf der Welt.
    2. Ich habe eine Tochter. Die Beste, wo gibt. Was sonst?!
    3. Würde ein KuNu sie anrühren, wäre er seine primären Fick-Teile los. Mit Haut und Haar.
    4. Würde ein KuNu sie töten, hätte ich nichts mehr zu verlieren. Dann würde ich 5. aufräumen, bis mich eine Unze Blei stoppt. Nicht für Allah, nicht für das Spagettimonster, nur für meine Tochter.
    Jeder, der anders denkt, verdient keinen Platz an der Sonne und kann mich zünftig am Arsch lecken.
    Und wer keine Kinder hat, soll einfach überlegen, was seine Eltern in so einem Falle getan hätten.

  109. Babieca 14. März 2018 at 23:21

    Freya2018 14. März 2018 at 22:55
    DFens 14. März 2018 at 22:48

    Der sogenannte „Internationale Terrorismus“ = Jihad hat sich ja freundlicherweise seit 9/11 fest im Westen und besonders fest in Europa etabliert. Immer wieder London, immer wieder Paris, immer wieder Brüssel, dazu Madrid, Berlin, Stockholm, Barcelona etc.pp. Wie ist das analog (!) doch gleich zu den Häschen-Witzen?

    „Haddu Moslems, haddu Probleme.“
    ___________________________________
    Das stimmt genau. Ich bin oft drüben in Polen, auch einfach mal nur kurz um ins Cafe zu gehen. Da hat man eine ganz andere Energie, alles viel entspannter….weil keine Moslems. Die haben da überhaupt nix zu melden und man sieht auch keine. Jedenfalls nicht in meiner Gegend. Alle sind happy, genießen den Tag und das Leben.

  110. scheylock 14. März 2018 at 23:20

    Ein kleinlicher, pedantischer rosa Kämpfer gegen Rechts = Beckmesser, wahlweise auch Darm-mast-Messer

    Ein Fan von Bedford-Strohm und Woelki = Messerdiener

  111. scheylock 14. März 2018 at 23:20
    Ergänzung zum „Rheinischen Fächer“. Beispiele zur Lautverschiebung b -> m

    Einwanderer = Messerwisser
    Verwesungswunsch = Gute Messerung!
    Ermahnung zur Zurückhaltung = Mach das Messer nicht!
    Korrektur der Lebenserwartung = Vermesserung
    immun gegen Fachkrafteinwirkung = unvermesserlich
    Steigerung von Gutmensch = Messermensch

    Die Älteren erinnern sich an die Fersehserie „Die Unvermesserlichen“, wo eine weiße, hetero-normative, deutsche Familie uns jeweils am Muttertag ihre Aufwartung machte…

  112. Rotherham ist auch in Berlin:

    Prozess in Berlin
    Sechs junge Männer sollen Schülerinnen zum Sex gezwungen haben

    13. März 2018 14:19

    Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Eine Gruppe von sechs jungen Männern aus Wedding und Neukölln zwang Mädchen zum Sex.

    Die mutmaßlichen Opfer waren 14 und 16 Jahre alt. Das sind die Vorwürfe im Prozess vor dem Berliner Landgericht: besonders schwere Nötigung, Vergewaltigung, Herstellung und Verbreitung jugendpornographischer Schriften, Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen, Freiheitsberaubung.

    Mohammad S. (17) soll die damals 14-Jährige im Sommer 2015 über Facebook kennengelernt haben. Vom einvernehmlichen Sex mit ihr fertigte er Fotos und Videos an. Er habe gedroht, die Aufnahmen zu veröffentlichen, das Mädchen damit zu weiteren sexuellen Handlungen mit den fünf Mitangeklagten (18-26) genötigt, so die Anklage. Aus Angst soll die Schülerin mitgemacht haben. Am 22. September 2015 zeigte sie ihre Peiniger an.

    Am 20. September 2016 war es zudem eine 16-Jährige, die in einer Neuköllner Wohnung zum Sex gezwungen worden sein soll. Die Schülerin sei bei einem Wodka-Trinkspiel so betrunken gemacht worden, dass sie sich nicht mehr wehren konnte, so die Anklage. Mohammad S. und seinem zehn Jahre älteren Kumpel Wael I. wird gemeinschaftliche Vergewaltigung vorgeworfen. Davon gibt es 22 Videos und Fotos. Die Schülerin soll darauf laut weinen, sich mehrfach übergeben, geschlagen und ausgelacht werden. Später wurde sie von der Polizei aus der Wohnung befreit.

    Keiner der Angeklagten sitzt in Haft. Nur einer war zu den Tatzeiten bereits erwachsen, Wael I. Über die 14-jährige Schülerin sagt er: „Der Geschlechtsverkehr war einvernehmlich, von Druck und Nötigung hatte ich keine Kenntnis. Ich wusste nicht, dass die betroffene Person zu sexuellen Handlungen mit mir erpresst worden ist.“

    Über die 16-jährige Schülerin will er nur reden, wenn die Zuhörer den Saal verlassen. Alles andere würde seine „Sexualsphäre verletzen“, meint sein Verteidiger. Das Gericht wies darauf hin, dass S. beim Filmen seiner mutmaßlichen Opfer auch nicht deren persönlichen Lebensbereich geachtet habe. Zum Schutz des Opfers wurde aber die Öffentlichkeit von der Sichtung der Videoaufnahmen ausgeschlossen, welche die Vergewaltigung der 16-Jährigen zeigen.

    Die anderen fünf schweigen.

    Der Prozess wird am 22. März fortgsetzt. Das Urteil soll am 29. Mai gesprochen werden.

    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/sechs-junge-maenner-sollen-schuelerinnen-zum-sex-gezwungen-haben

  113. Andreas aus Deutschland 14. März 2018 at 23:23

    Freya2018 14. März 2018 at 23:19

    Zumal die Maizecke mit seinem ZdM nur etwa 10 000 Moslems in Deutschland vertritt. Warum dem alle in den Allerwertesten kriechen, erschließt sich mir nicht. Da scheint noch einiges im Argen zu liegen, Rotherham etc. läßt grüssen
    _________________________________
    Ja wirklich. Ich wundere mich auch über sowas. Das passt aber zu den Verrätern, die alles Fremde abgöttisch verehren und für das Eigene wenig Mitleid zeigen. Da werden eben solche ekelhaften Schmarotzer, wie diese Maizecke, irgendwie zur Elite. Nachher weiß keiner mehr, wie es kam. Ich frag mich manchmal, was würden diese ganzen Landesverräter später wohl vor Gericht sagen, wie es dazu kam, das wir unser Land an türkisch/arabische Minderheiten-Deppen verloren haben.

  114. Kreuzritter HH 14. März 2018 at 23:21
    Sternstunde in der ARD – Maischberger einschalten!!!

    Baumann von der AfD und Strunz nehmen Katrin die Göre Eckardt und das übrige versammelte links-bunte Gesindel auseinander! Der schwule Kevin ist auch dabei! Merkel und ihre Steigbügelhalter werden medial fertiggemacht. Maischberger entgleitet ihre Sendung und sie lächelt nur verzweiflet und hilflos – GENIAL!!! Schaltet ein!!!
    Nachbetrachtung wie immer unter: https://twitter.com/APatzwahl

    BESTÄTIGT!
    Absolut. TV heute erstaunlich! Parallelwelt? Weil Hawking gestorben? Pi-Day? Mauritius unabhängig? etc.pp.

  115. Warum nicht einfach jeden offensichtlichen Ausländer (darf gerne auch einen deutsche Pass haben) auf Mitführung eines Messer kontrollieren? Ausländer + Messer außerhalb der erlaubten Normen –> Abschiebung Koordinate 0°N/0°E der Rest des Heimwegs darf gerne schwimmend angetreten werden. „Deutsche“ und/oder dürfen für eine gewisse Zeit Steine klopfen …

  116. @ Babieca 14. März 2018 at 23:06

    Ach ja, der kleine Humantitätstest zum Mittwochabend:
    Laßt ihr Angela Merkel, verfolgt von einem orientalischen Messermob, ins Haus, wenn sie an eure Tür hämmert und kreischt: „Laßt mich rein“?

    [ ] Ja
    [x] Nein

    Ich schiebe noch einen extra schweren, massiven Schrank aus DEUTSCHER EICHE an die Tür 😉

  117. Thomas_Paine 14. März 2018 at 23:19

    OT

    Dreiste Hausbesetzer in Spanien

    „Okupas“ auf Mallorca
    _______________________________

    Das ist ja wohl die absolute Vollverarsche…

    Kaufst da n Haus (ähnlich wie hier die Dieselabzocke), zahlst prächtige Summen, der spanische Staat verdient kräftig an Steuern.

    Schwebst saumseelig nach Germoney zurück….kommst nach 6 Monaten wieder, und in Deinem schicken Ferienhäuschen auf Malle, hocken 20 Leute, wie frisch aus der Geisterbahn entsprungen…

    Es riecht streng nach Urin und in den Ecken liegen schon einige Häufchen..

    Wie reagierst Du 🙂

  118. Eurabier 14. März 2018 at 23:33

    Hehe! Leipzig mausert sich auch. Zwei wichtige Ereignisse im Jahr: Frühjahrsmesser und Herbstmesser.

  119. Baumann macht gute Punkte, alle schauen betroffen aus❗ 😎
    Ja… Geld ist ja jetzt für die Goldstücke im überfluss da 😆
    Kevin scheitert an Baumann 😆
    Göring drückt auf Tränen-Drüse…
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  120. Baumann macht gute Punkte, alle schauen betroffen aus❗ 😎
    Ja… Geld ist ja jetzt für die Goldstücke im überfluss da 😆
    Kevin scheitert an Baumann 😆
    Göring drückt auf Tränen-Drüse…
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  121. Man sieht zwar in deutschen Städten vereinzelt noch indigene Deutsche.Die sind aber meistens mit Pfandflaschensammeln beschäftigt.
    Was man hingegen sehr oft sieht , sind weisse Weiber, die um Arabermufls herumschwirren wie die Fliegen.Kein Wunder, dass die auch sterben wie die Fliegen.
    Oft sitzen sie aber auch auf dem Beifahrersitz von Bmws, Audis und AMG Mercedes.Bei Törken und Arabern.

  122. Freya2018 14. März 2018 at 23:27

    Ich bin auch öfter in Polen. Zum Tanken (oh Gott, ich fahre einen DIESEL), zum Kippen kaufen, zum allgemeinen Shoppen, aber auch dienstlich. Na gut, meine Gegend ist noch nicht moslemverseucht, in meinem Dorf beträgt die Anzahl exakt 0,0000 und das soll auch so bleiben. Und ich habe ein paar polnische Bekannte und Kollegen, die mich auch ständig fragen, was hier los ist und warum keiner was dagegen macht. Meine Antwort : Der Deutsche hat bekanntlich eine lange Zündschnur, aber dann … ! Spätestens, wenn`s ans Eingemachte geht. Mein Fluchtweg nach Polen beträgt genau 14 km.

  123. Hans R. Brecher 14. März 2018 at 23:35

    Komisch. Die ARD zeigt heute einen Spielfilm über den Hitler-Attentäter Georg Elser. Am Tag, als Merkel zur neuen BK gewählt wurde … Wie darf man das verstehen?

    http://www.ard.de/home/ard/ARD_Startseite/21920/index.html
    ____________________________________
    Ja wirklich, so hab ich das noch gar nicht gesehen. Da könnte man auch zwischen den Zeilen…..eventuell….versteckte Botschaften finden! Ja, so ein Held, das wäre was…….

  124. @Helvetier 14. März 2018 at 21:36

    Solidarische Grüsse aus Bayern an unsere helvetischen Brüder und Schwestern!
    „Ich tue recht und scheue keinen Feind“
    Wilhelm Tell

  125. Andreas aus Deutschland 14. März 2018 at 23:39

    Freya2018 14. März 2018 at 23:27

    Ich bin auch öfter in Polen. Zum Tanken (oh Gott, ich fahre einen DIESEL), zum Kippen kaufen, zum allgemeinen Shoppen, aber auch dienstlich. Na gut, meine Gegend ist noch nicht moslemverseucht, in meinem Dorf beträgt die Anzahl exakt 0,0000 und das soll auch so bleiben. Und ich habe ein paar polnische Bekannte und Kollegen, die mich auch ständig fragen, was hier los ist und warum keiner was dagegen macht. Meine Antwort : Der Deutsche hat bekanntlich eine lange Zündschnur, aber dann … ! Spätestens, wenn`s ans Eingemachte geht. Mein Fluchtweg nach Polen beträgt genau 14 km.
    _______________________________
    Hey, fast genau wie bei mir. Ich hab auch schon oft mit Freunden in Polen geredet und die haben mir auch schon zugesichert, das sie für mich bürgen würden, falls es auf der Flucht nötig wird. Aber glauben kann ich das alles nie und nimmer. In meiner Kindheit hatten wir genau an der Grenze noch Russen im Wald stationiert. Etwas, wovor wir Kinder gewarnt wurden hinzugehen und naja, man hat sich immer gewünscht, irgendwann mal einfache Nachbarn mit den Polen zu sein, ohne das russische Militär in unserem Wald. Und jetzt hab ich mich schon sagen hören, ich wünsche mir gerade die Russen zurück. Die hätten uns hier im Land nicht einfach diesen Mördern preisgegeben. Nunja, ich gehe dann eher Heim ins ehemalige Reich. Ostseeküste, Stettiner Bucht, Fluchtweg 2 Kilometer Landstraße, 4 Kilometer am Wasser lang, Promenade weiß ich nicht, muss ich noch austesten. Ich kann es dennoch nicht glauben, das wir das alles vielleicht durchmachen müssen.

  126. Oh… Baumann jetzt sehr gut.❗ 😎
    Tausende neue Immigranten… hört man nur von der AfD.
    Die Lügen-Medien erwähnen so was natürlich nicht ❗
    Bettvorleger, Luftpumpe Drehhover will jetzt alles richten…
    Für das Frauchen der Süddeutschen ist alles in Ordnung.
    KOTZZZZ

  127. Babieca 14. März 2018 at 23:40
    c: @ DFens

    Zu dem grinsenden Merkel-Anschreier: Schließe mich allem hier bisher Gesagten an.

    Auf jeden Fall ein Mann™.

  128. Journalistin Forudastan hat gerade nen journalistisches Ei gelegt.
    Hat aber nicht gewußt wie!
    Ewig lang gebraucht…
    Haha
    (Es ging um den Einfluß der AfD auf die „neue Groko-Politik“, der zuerst, äh, „nicht da“ war, oder dann „nicht überall da“ war – am Schluß war er dann „nur wenig da“…)

    Das haut einem ja glatt den Stopsel ’naus 😆

  129. @Andreas aus Deutschland

    Hallo zurück. Schön, daß du hier wieder schreibst. Habe dich schon gestern wieder gelesen und dachte – da sich ja hier regelmäßig Kontroversen um die Männer in Blau ergeben: Gut, daß du die Stellung hältst.

    Herzlich

    Babieca

  130. @ Andreas aus Deutschland 14. März 2018 at 23:39

    Und ich habe ein paar polnische Bekannte und Kollegen, die mich auch ständig fragen, was hier los ist und warum keiner was dagegen macht. Meine Antwort : Der Deutsche hat bekanntlich eine lange Zündschnur, aber dann … ! Spätestens, wenn`s ans Eingemachte geht. Mein Fluchtweg nach Polen beträgt genau 14 km.

    Mensch, das ist zu beneiden, ich wohne ganz auf der anderen Seite, ca. 14 km nach Frankreich – und das ist genau so versifft mit Musels und Negern 🙁 Kannst also knicken.

  131. Der kleine SPD Kevin ist ja so ein Dummschwätzer❗ 👿
    Klein SPD Kevin will den Reichen was wegnehmen … Steuern erhöhen…
    Klein SPD Kevin hat nie gearbeitet und labert, labert, labert .
    Ja, die Arbeiter haben die AfD gewählt 😆
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  132. Baumann wird mit seiner distanzierten Art nie einen Oscar bekommen, aber argumentativ ist er ein echter Gewinn für die AfD.

  133. Baumanns Schuhsohle ist in Richtung Forudastan in Stellung gebracht…
    „(Vorsicht, sonst gibts nen Tritt!)“

  134. Maische: AfD-Baumann ist Klasse und in den wenigen, ihm zugebilligten Redebeiträgen bringt er die Dinge auf den Punkt mit Zahlen und Fakten.
    Sehr gut sein Ansatz, den Zusammenhang zwischen Armut und Asylanten aufzuzeigen!
    Maische versucht ihn zu unterbrechen aber es hilft nichts.
    Gefallen hat mir auch „was-erlauben-Strunz“. Die beiden Jungspunde im „Jennifer-Spahnferkel-Verteidigungs-Modus“ und die klugscheixxende Journalistin von der Alpen-Prawda bekamen alle Zeit der Welt ihre kruden Thesen zu verbreiten. KGE fand nicht statt.
    Sinn solcher Quasselrunden ist es nicht Lösungen zu finden aber die bisher der breiten Masse noch unbekannten AfD-Politiker werden immer bekannter.

  135. „Es geht nicht um Flüchtlinge“ (Maischberger)
    „Wohl verrückt geworden?“ (hutzelzwerg) 😆

  136. Ich hab über 20 Jahre in Rheinland Pfalz gut und gerne gelebt. Damals fand ich die Nähe zu Holland, zu Frankreich, zu Belgien sehr gut. Heute bin ich mehr als froh, in meiner alten Heimat im Nord-Osten zu sein. Wenn jemand keine Kopftücher mehr sehen kann, hier sind sie noch nicht. Aber in den beiden nächstgelegenen Kleinstädten schreien jetzt schon die Invasoren die Einheimischen an mit „Nazis verpisst Euch, das ist jetzt unser Land“. Das hat mir jemand erzählt, der dabei war. Sie kommen jetzt also auch mir immer näher und ich muß Entscheidungen treffen. Alles sehr tragisch. Wir hätten diese Horror-Show abwählen können. Jetzt sinkt mein Hoffnungspegel grad gegen Null.

  137. Babieca 14. März 2018 at 23:40

    Zu dem grinsenden Merkel-Anschreier: Schließe mich allem hier bisher Gesagten an.
    __________________________

    Ganz zum Ende, sagt der Reporter „Er hätte das schlußendlich gar nicht verstanden“

    …also das Video mit der Attacke!

    Ebenfalls scheint der RBB das wohl nicht verstandenzu haben.

    Oder in diesem Fal zu gut, dass „Allah Ackbar“ Geplärre…und das geht ja gar nicht!

    Die Medien sind außer Rand und Band. Als ob es was ganz alltägliches wäre.

    Alter Hut, kalter Kaffee, ist täglich..so und nun alle Bäätschii

    Gehts noch?

  138. Weil die AfD immer auf die Flüchtlinge zu sprechen kommt
    «Für eine Million Flüchtlinge geben Bund, Länder und Gemeinden 30 Milliarden Euro im Jahr aus. Das Geld wäre in den Herkunftsländern besser angelegt.» Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr.
    https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

  139. Johann 23:56:
    Baumann wird mit seiner distanzierten Art nie einen Oscar bekommen, aber argumentativ ist er ein echter Gewinn für die AfD.
    —————–
    ok, ok. ein typischer RA aus den Hamburger Elbvororten. O.k., das merkt man natürlich sofort.
    Aber seinen Vorschlag jenen Hartzies, welche 15 Jahre gearbeitet haben mehr H4 zu zahlen, finde ich gut und würde diese gegenüber den Asylanten besser stellen.

  140. Maische./.Baumann

    Für mich sind weder Yücel, Özdemir noch dieses belehrende Farudingens Deutsche.
    Ich könnte mich nie in eine solche talkshow setzen.

  141. Die 80% welche die AfD nicht gewählt haben werden von den Mainstream-Medien gegen die AfD aufgehetzt!

  142. Oh.. jetzt der Hetzer- Özdemir… Baumann wird wohl gekitzelt❗ 😎
    Göring ist ja so ein Kotzbrocken…

  143. alexandros 15. März 2018 at 00:00

    Weil die AfD immer auf die Flüchtlinge zu sprechen kommt
    «Für eine Million Flüchtlinge geben Bund, Länder und Gemeinden 30 Milliarden Euro im Jahr aus. Das Geld wäre in den Herkunftsländern besser angelegt.» Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr.
    https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333
    _____________________________
    Stimmt, aber wieso? Das Geld wäre doch viel besser in unserer Rentenkasse angelegt. Dann müßte kein Deutscher Rentner mehr in Mülltonnen rumsuchen. Das wär mal ne Rettungsaktion.

  144. Goebbels-Eckhart reklamiert „80%“ für „sich“.
    Dreist!
    Ist total angefressen gegen Baumann, bellt, kläfft, schnattert, geifert und gackert herum wie ein tollwütiges Huhn. Selten deutlich, das!
    Der Clip wird ein Youtube-Hit, garantiert!
    Haha! Eigentor par excellance!

  145. O… Strunz zeigt was für Arschloch er doch ist /b>:!: 👿
    Jetzt ganz auf Merkel – Kurs … jetzt sind alle Zugereisten sind jetzt Bürger…
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  146. Flensburger Shariafghanenopfer: Wieder föllig neue Erkenntnisse

    „Kripobeamte …Manches deutet auf eine Beziehungstat hin, auf eine zerbrochene Liebe
    unter Teenagern. Ein Problem könnten auch kulturelle Unterschiede gewesen sein.
    Und es stellt sich die Frage, ob es Schwachstellen gibt bei der Betreuung von
    Jugendlichen …Ob die Fürsorgepflicht erfüllt wurde…

    Benita von Doppelname.. „Refugees Welcome Flensburg“ arbeitet…
    „Wenn junge Afghanen die Ablehnung ihres Asylantrages erhalten – und sie bekommen fast alle zunächst eine Ablehnung – ist das ein richtiger Stressfaktor“, sagt von Doppelname

    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Flensburg-Tod-einer-17-Jaehrigen-Spurensuche-zu-einer-Tragoedie

    ein fuellhorn von daemlichkeit und unzumutbarkeiten
    Ich mutmasse, an „Merkel-Muss-Weg Flensburg“ wird gearbeitet

  147. O… Strunz zeigt was für Arschloch er doch ist /b>:!: 👿
    Jetzt ganz auf Merkel – Kurs … jetzt sind alle Zugereisten sind jetzt Bürger…
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  148. Was mich zunehmend verwirt, obwohl soeben erst das dritte Mal, meine Intim-Gegner, inklusive Aufkündigung der Freundschaft, wegen meiner Islamkritik, lassen nebenbei eindeutig mich wissen, falls ich Waffen bräuchte, könnten sie mir helfen, natürlich nur für den Selbstschutz…

    Alles sehr komisch.

    Ich sag immer, ist Krieg da, sind auch Waffen umsonst da…

  149. Babieca 14. März 2018 at 23:50

    Ebenso Hallo !
    Einer muss ja hier die Stellung halten.
    Vorgestern hatte ich eine Mail von Nicolaus Fest im Eingang, der u.a. auch nach den Befindlichkeiten hinsichtlich der AfD bei der Polizei nachfragte. In Berlin muss es da wohl ganz schlimm abgehen bis zu angedrohten Repressalien etc. Habe dazu aber noch nichts gelesen und meine Kollegen in Berlin sitzen alle auf den Flughäfen, also anderer Bereich (Bund statt Land). Für meine Dienststelle kann ich nur sagen, dass die Mehrheit der Beamten hier AfD-orientiert ist. Und warum ? In den letzten 10 Jahren hatten wir alle mehrfach das Vergnügen, bei anderen Dienststellen im Bundesgebiet Aushilfe zu leisten. Hauptgrund dafür ist die schlichte Tatsache, dass der Bund es versäumt hat, jahrelang entsprechenden Nachwuchs einzustellen, wird ja auch keiner älter (Verschwörungstheorie). Was jetzt die spd und die CDU als „Erfolg“ feiern, ist nur das Nachholen einer verfehlten Politik, also eigentlich wie alles, was jetzt bejubelt wird. Man fragt sich, wer hier jahrelang „regiert“ hat. Nur Versager³ .

  150. gonger 14. März 2018 at 21:52
    Dietmar Gaedicke 14. März 2018 at 21:25
    ….und selbst John Steed aus mit „Schirm, Charme und Melone“, deren Sendung ich als Kind nur wegen Emma Peel/Diana Rigg im Ledercatsuit immer eingeschaltet habe…
    _____

    Haha, ich auch! Aber welcher Junge meiner Generation nicht?

  151. Schaue auf dem Tablet neben meinem alten Notebook gerade Maischberger. Den Ton hab‘ ich vorsichtshalber fast
    auf Null, nur bei Baumann habe ich mich getraut die Lautstärke kurz hochzufahren, nach knapp 2 Sätzen sofort: „Abb.. Aba.., abber, abber, aba b abb,er, abb abb …!“ des drei Hühner-Chors unter Leitung des GEZ
    Gackerhuhns.
    Ja, – .. „Abb.. Aba.., abber, abber, aba b abb,er, abb abb …!“ ist ja guud !
    RAD- abb !

    Dann KGE im rhetorisch hochstehenden Stil von Kind im Sandkasten und Gouvernante zu Baumann:
    „Was hat Herr Höcke gesagt, wass hat Herr Höcke gesagt, was hat Herr Höcke gesagt … Mahnmal .. Schande … Mahnmal hat er gesagt“ ???

    Nee Leute, tut mir leid musste wieder anderen Sender aufsuchen.

  152. OmaRosi 14. März 2018 at 23:44

    Das mit den weißen Blazern ist ja ekelhaft

    TOP-Kommentar.

    😀

  153. bet-ei-geuze 15. März 2018 at 00:16
    ______________________________
    Danke, toller Bericht. Kann mir gut vorstellen, wie sie gackern. Man muss mal drauf achten, ihnen fehlen immer öfter ganze Sätze….sie stottern, pöbeln und gackern. Hihi, wie schön. So verhalten sich ertappte Kinder oder Hohlköpfe.

  154. VivaEspaña 15. März 2018 at 00:19

    Irgendwo auf dieser Welt soll ja Weiß die Farbe der Trauer sein ? Passt !

  155. Freya2018 15. März 2018 at 00:05

    Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr. https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

    Noch KEINER von der Nomenklatura konnte mir erklären – außer mit wachsweichen Ausflüchten – warum

    – seit 2015 zweistellige Milliardenbeträge für eine Merkeleingeladene 3-Welt-Invasion vorhanden sind, die es vorher, die zweistelligen Milliarden, für nix und garnix in Deutschland gab, weil die Kohle
    angeblich „nicht da“ waren. Woher kommen die plötzlich für die Flüchtulanten?

    – warum das deutsche kollabierende Renten- und Sozialsystem anno 2015 (zuwenig Einzahler, zuviele Raussauger) schlagartig 2015 mit etwa zwei Millionen zusätzliche importierten analphabetischen Einwanderern ins kollabierende deutsche Sozialnetz gerettet werden sollen.

    PS: „Argumente“ der Bertelsmann-Stiftung gülden nicht. ;))

  156. Chem Özdemirs Hasstirade gegen die AfD wurde dem Fernsehzuschauer serviert um ihn vor der AfD abzuschrecken.
    Dabei hat Özdemir eine Faktenfreie Schmährede gegen die AfD gehalten

    Viele Medienvertreter seien dabei der Überzeugung, dass die Auseinandersetzung mit der AfD des besonders faktenfesten, kritischen Einsatzes bedarf, was im Arbeitsalltag aber nicht immer möglich sei. In der Studie heißt es: „Versuche der Medien, Parolen der AfD zu kontern, werden als problematisch angesehen, weil sie sich dadurch des Vorwurfs verdächtig machen können, genuine Probleme im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise zu wenig zu berücksichtigen. Wodurch die Medien noch mehr Gefahr laufen, als Teil des ,liberalen Establishments‘ dargestellt zu werden.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174485312/Medien-Studie-Das-AfD-Dilemma-deutscher-Journalisten.html

  157. Vor Merkels Haustuer konnte sich eines der schlimmsten Muslimshitholes von ganz Deutschland entwickeln,
    bes. die Bezirke Neukoelln, Kreuzberg haben sich in Islam Slums entwickelt, wo sie das Sagen haben, (das gleiche gilt uebrigends fuer ganz Berlin)
    Die auf Deeskalation statt Durchsetzung des Gesetzes gedrillten Polizistchen, trauen sich nur zu mehreren herein, beziehen trozdem regelmaessig Pruegel wie uebrigends Noteinsatz- Personal wie Feuerwehr und Krankentransporte auch.
    Sie scheinen mit dieser Einstellung und Ausruestung nicht in der Lage bzw. Willens zu sein, sich durchzusetzen, nicht zuletzt weil sie die Schusswaffe nicht einsetzen duerfen, wie es in anderen Laendern zur Aufrechterhaltung der Autoritaet selbstverstaendlich ist.

    Merkel sah zu, wie das von Genossse Wowereit zu verantwortende Disaster des BBFlughafens sich zu einem Viasko ausweitete, was das mehrfache des Milliardenkostenanschlags bereits uebertrifft, wobei noch kein Ende in Sicht des Bauens-Verwerfens-Abreisens und Neubauens besteht, ebenso eines Fertigstellungtermins, der vielleicht niemals eintritt bei dieser Unfaehigkeit der politischen Fuehrung.

    Auch hier schaut Merkel weg, reist in der Welt herum, wirft da krosskotzig Millionen fuer nicht identifizierbare Projekte heraus, schmeisst staendig mehr D Steuermilliarden in die unersaetlichen EU Kassen zur Umverteilung in Pleitestaaten und Zuschuesse fuer aus dem Ruder laufenden Sozialkosten der Mitgliedsstaaten, vorwiegend ums Mittelmeer angesiedelt.

    Man sieht daran deutlich, dass ihr diese Zustaende schnurz egal zu sein scheinen, waehrend sie staendig von mehr Europa mit einheitlicher Kasse gemeinsam mit Maron faselt, sowie sich fuer mehr Zuzug der Islamlandnehmer zu sorgen scheint, die bereits alle Teile von D mit Schwerpunkt auf Grosstaedte wie ein Krebsgeschwuer mit unzaehligen Metastasen ueberzogen haben.

    Merkel ist untragbar, ueberheblich und unfaehig die Geschicke des angeschlagenen Deutschland weiter zu fuehren und muss weg.
    Der Platz den sie verdient waere in der Hoelle schmoren, statt im Bundeskanzleramt zu residieren.

  158. @VivaEspaña 15. März 2018 at 00:03
    „Maische./.Baumann

    Für mich sind weder Yücel, Özdemir noch dieses belehrende Farudingens Deutsche.
    Ich könnte mich nie in eine solche talkshow setzen.“++++++++++++++++++++++++++++

    Sind die ja auch nicht, das ist ja der Witz :-)))
    Haben halt einen deutschen Pass.

    Schon wirklich „mysteriös“, was in den Köpfen von Menschen vor sich geht. Da darf man noch nicht mal mehr die Wahrheit sagen… Bei Pferdezüchtern würde man es schlicht „Betrug“ nennen, wenn die ihren Haflinger als Shetlandpony verkaufen würden…

    Is‘ ja ok, ja, Deutschland ist nun mal ein Einwanderungsland. (geworden).. mit mittlerweile einer hohen Anzahl an Menschen mit Migrationshintergrund, ob nun mit deutschem Pass oder ohne…

    Aber es muss doch noch möglich sein, dass man differenzieren darf… ohne hierfür gleich in irgend eine Ecke geschoben zu werden…

    Es würde den Rahmen jetzt hier sprengen, aber, wer die Maischberger Sendung gerade aufmerksam beobachtet hat, der konnte feststellen, wie oft hier Aussagen verdreht wurden, Werte in den Mund des Herrn Baumann gelegt wurden… Nicht zuhören, nicht drauf eingehen, aber so tun, als müsse man den (hoffentlich nicht doofen) Zuseher aufklären müssen, was er gefälligst zu denken habe.

  159. Babieca 15. März 2018 at 00:23

    Freya2018 15. März 2018 at 00:05

    Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr. https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

    Noch KEINER von der Nomenklatura konnte mir erklären – außer mit wachsweichen Ausflüchten – warum

    – seit 2015 zweistellige Milliardenbeträge für eine Merkeleingeladene 3-Welt-Invasion vorhanden sind, die es vorher, die zweistelligen Milliarden, für nix und garnix in Deutschland gab, weil die Kohle
    angeblich „nicht da“ waren. Woher kommen die plötzlich für die Flüchtulanten?

    – warum das deutsche kollabierende Renten- und Sozialsystem anno 2015 (zuwenig Einzahler, zuviele Raussauger) schlagartig 2015 mit etwa zwei Millionen zusätzliche importierten analphabetischen Einwanderern ins kollabierende deutsche Sozialnetz gerettet werden sollen.

    PS: „Argumente“ der Bertelsmann-Stiftung gülden nicht. ;))
    _____________________________________________
    Nee, die gülden nicht 😉 Aber es ist doch eine Riesensauerei, uns mit Renten abzuspeisen, mit denen wir alsbald zur Tafel müssen. Und dort sind dann schon die teuer bezahlten Goldstücke. Qasi diejenigen, wegen denen wir jetzt arm sind, oder wie soll man das verstehen? Aber keiner wills gewesen sein, wenn wir mit Äxten losmüssen, um überhaupt noch was abzukriegen. Unfaßbar und wo ist dieses Geld jetzt plötzlich her? Das kann nur Sterntaler gewesen sein. 😉

  160. Kirpal 15. März 2018 at 00:27

    aber, wer die Maischberger Sendung gerade aufmerksam beobachtet hat, der konnte feststellen, wie oft hier Aussagen verdreht wurden, Werte in den Mund des Herrn Baumann gelegt wurden

    Als Schauprozesse werden im Allgemeinen öffentliche Gerichtsverfahren bezeichnet, bei denen die Verurteilung des Beklagten bereits im Vorhinein feststeht. Der Prozess wird somit nur zur Wahrung des Anscheins einer gewissen Rechtsstaatlichkeit oder auch aus politischen Gründen durchgeführt, wozu propagandistische Zwecke oder die öffentliche Herabwürdigung und Demütigung eines Angeklagten gehören können.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schauprozess

  161. Wie reagierst Du … die Schweine die das verursacht haben erschiessen und je nach Gattung auf den Griller werfen oder in der der nächsten Biogasanlage entsorgen.

  162. Zur Selbstverteidigung.

    Gegen einen heimtückischen Angriff egal mit welcher Waffe könnt ihr und kann niemand irgendwas machen!

    Ihr könnt euch nur verteidigen, wenn offener Angriff und das geht dann auch ohne eigener mitgeführter Waffe, die irgendwo evtl. gerade zufällig unerreichbar greifbar ist.

    Mal davon abgesehen, werden die meisten möchtegern Selbstverteidiger_Innen Angst davor haben, ihrem Angreifer weh zu tun! Eher lassen sich zum Beispiel gute MenschInnen erwürgen, als dem Würger zur Abwehr den Augapfel auszudrücken!

    Überall sind Waffen zur Verteidigung vorhanden! Selbst ein einfacher Salzstreuer ist eine unschädlichmachende und tödliche Waffe!

  163. alexandros 15. März 2018 at 00:24

    Solange die AfD die Fakten nüchtern auftischen, werden die Journos bibbern um ihre
    Reputation, um sie nicht völlig ins Klo zu kotzen.

  164. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 00:21

    Die ZONENMASTGANS wollte sich in ihrem weißen Käptens-Dinner-Jacket küchenpsychologisch und „medienwirksam“ wohl eher als Unschuld vom Lande präsentieren.

    Die hat keinen Grund zur Trauer. Das Luder triumphiert.

    Und der dumme Strunz hat zum Schluß bei Maische doch tatsächlich was Intelligentes gesagt:
    Er hält es für wahrscheinlicher, dass Merkel zum 5. Mal antritt, als dass diese (sog.) GroKo platzt.

    So isses.
    (siehe auch hier: Frage nach weiterer Amtszeit
    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-kanzlerin-wahl-farbe-bekennen-101.html

    Diese Pest werden wir nie wieder los.
    Bis dass der Tod uns scheidet.

    PS Und hier hat der kleine akif mal wirklich recht:
    http://der-kleine-akif.de/2018/03/13/ende-und-aus/

  165. 5to12 15. März 2018 at 00:32

    Solange die AfD die Fakten nüchtern auftischen, werden die Journos bibbern um ihre
    Reputation, um sie nicht völlig ins Klo zu kotzen.

    Genau! Deswegen war Dr. Baumann der Mann/Winner des Talks

  166. alexandros 15. März 2018 at 00:09
    Akif Princci auf der Autobahn zum failed State Germany
    ENDE UND AUS
    http://der-kleine-akif.de/
    ___________________________

    Danke für den Link. Manchmal bin ich jetzt beim Einkaufen der Einzige Deutsche im Geschäft. Arabisches Gekrächze überall, ein lautes Allahuakbar war auch schon dabei. Umringt von fetten, schielenden Kopftuchweibern und Männern mit dunklem Teint, bei deren Anblick mich fast die Übelkeit überfällt. Akif weiß warum:

    „wobei es bei diesen Eindringlingen um keine Einwanderer im klassischen Sinn handelt. Es sind vielmehr überflüssig Geborene aus der Dritten- bzw. Moslemwelt mit durchschnittlich niedrigem IQ, der negative Auswirkungen auf ihre kognitive Steuerungsfähigkeit hat und irrationales Denken fördert. Kein geringer Teil von ihnen leidet durch die Gepflogenheit der Verwandtschaftsheirat und Selektionsverhinderung bei der Partnerwahl zudem an Geisteskrankheiten, die von ihren ebenfalls geistesgestörten deutschen Anbetern als „Mentalität“ verbrämt werden. Sie besitzen mehrheitlich kein Ziel, keine Motivation und keine Fähigkeit, einer geregelten Arbeit nachzugehen, geschweige denn eine Karriere als Netto-Steuerzahler anzustreben“.

  167. Ich habs ja nich gesehen, aber war das weiß Jäckchen vielleicht so eins, das man auch hinten zusammenbinden kann?

  168. @WSD bevorzuge .45 Hohlspitz zur Nachsuche … trägt nicht auf und ist meist letal … noch Fragen? 😉

  169. VivaEspaña 15. März 2018 at 00:32

    Warten wir mal ab, was um den 7. April geschieht.
    Saturn/ Mars/ Mond in Opposition zu MEHRKILL (Hybris-Stellung Merkur/ Jupiter in Krebs)

  170. Kirpal 15. März 2018 at 00:27

    Danke. Volle Zustimmung.

    Wenn ich an Baumanns Stelle da gesessen hätte, hätte ich denen einen Riesenreferat über den Unterschied zwischen Paß- und Ethnodeutschen gehalten.
    Und dann hätte mich die Gestapo direkt aus der Sendung abgeführt.

    😎

  171. Linke Gewalttäter bekennen sich zu Brandanschlag auf Moschee in Lauffen

    (David Berger) Vor drei Tagen berichtete die „Zeit“: „Unbekannte haben in Lauffen am Neckar Molotowcocktails auf eine Moschee geworfen. Da der Imam zur Tatzeit in dem Gebäude war, wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.“

    Dabei war die „Zeit“ mit ihrem Urteil über die Täter sehr schnell und titelte gleich „rechte Anschläge“ … Da war allerdings nur der Wunsch der Vater des Gedankens, nun stellt sich heraus, dass die Täter alles andere als rechts waren …

    https://philosophia-perennis.at/2018/03/12/lauffen-antifa/

  172. Babieca 15. März 2018 at 00:23

    Ich denke mal, das Geld war schon da, aber … Diese Masseninvasion war von langer Hand geplant und dafür muss nun erstmal Geld da sein, weil es sonst nicht funktioniert. Was später kommt, interessiert die Linken und Grünen nicht, soweit voraus denken hat denen keiner in die Wiege gelegt. Von mangelnder Hirnmasse mal abgesehen. Wie auch bei der von ihnen bevorzugten Bevölkerung aus Arabien und Afrika. Ich war schon sehr oft in solchen Ländern unterwegs, erkennbar ist überall die nicht vorhandene „Fähigkeit“, mal was zu schaffen und sich sein Geld zu verdienen. Kein Wunder, dass da Hotels nur von europäischen Firmen gebaut werden, sonst würde sich da kein Touri hin verirren. Mir wurden da mal Fliesenlegerarbeiten einer heimischen „Fachfirma“ gezeigt, das hätte ich als Laie besser hinbekommen. Nur Ausschuß, wohin man sieht. Aber der Koran hält die Leute dumm.

  173. alexandros 15. März 2018 at 00:36

    Studienabbrecherin Göre-Eckardt konnte gegen Dr. Baumann nur keifen.
    __________________________________
    Man wundert sich aber schon, das die überhaupt noch was zu keifen haben, diese Grünen. Ich hatte es so verstanden, das die absolute Wahlverlierer waren und jetzt nur noch eine ganz kleine Gruppe vertreten. Keifen ist gut, das outet so schön. Aber auch gerne einfach mal die Klappe halten, Frau Göre -E.

  174. Offensichtlich haben „Passdeutsche“ wie Özil keine Probleme damit, sich selbst nicht als Deutsche zu definieren … (was ja aber sozusagen von Jedermann verlangt wird, wenn jemand einen deutschen Pass hat)…

    Zitat: „Ich habe in meinem Leben mehr Zeit in Spanien als in der Türkei verbracht – bin ich dann ein deutsch-türkischer Spanier oder ein spanischer Deutsch-Türke? Warum denken wir immer so in Grenzen? Ich will als Fußballer gemessen werden – und Fußball ist international, das hat nichts mit den Wurzeln der Familie zu tun.“
    – Mesut Özil[12]

    Es gibt also, ist doch praktisch, noch eine Möglichkeit Menschen politisch korrekt ohne ethnische Zugehörigkeiten „einzuordnen“: nicht nach Pass, auch nicht mehr nach Herkunft, sondern nach Tätigkeitsausübung…

    „Erdbewohner“ ist vielleicht noch eine Steigerung politischer Korrektheit.

  175. Nochmal zur Schlachtung in Flensburg. Ich zitiere Auszugsweise aus Focus-online:

    Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Freunde der getöteten 17-Jährigen beschreiben den ihn als „eifersüchtig“. Er „war ein eifersüchtiger Gockel, der sie immer kontrollieren wollte“, erklärt eine Angehörige. Die 17-Jährige soll ihr berichtet haben, „dass er alleine aus Afghanistan geflüchtet sei und große Sehnsucht nach seiner Familie habe. Eine andere Freundin erklärt: „Er wollte, dass sie immer ein Kopftuch trägt und zum Islam konvertiert. Für sie stand das noch nicht fest. Wenn sie hin und wieder ohne Kopftuch rumlief, gab es Streit.“ Seit Anfang 2016 sollen sie ein Paar gewesen sein. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Asylbewerber aus Afghanistan. „Der 18-Jährige lebte seit 2015 in Deutschland“ So Focus-online vor 45 Minuten (23:53 Uhr).

  176. Ey Alda, wat guggst du? Hast du Problem oder was? Paß auf ey! Du Hurensohn, isch fick Deine Mudda! Isch mach disch Messa!

  177. Bei einem Überfall:

    Die komische Polizei rät immer, ducke dich, werde klein, lass alles über dich ergehen, wehre dich möglichst wenig, dann hast du die größte Überlebens-Chance. Falsch ist das nicht. Aber was für ein Leben hast du dann noch?

    Ich sage: Wehre dich bis zum letzten Atemzug! Mach es deinem Angreifer so schwer wie nur möglich! Nutze jede Möglichkeit ihn zu verletzen. Gebe zu keiner Zeit auf, bleibe am Leben und Kämpfe und Lebe und Kämpfe und Lebe! Sterbe lieber als aufzugeben!

  178. 5to12 15. März 2018 at 00:38
    Warten wir mal ab, was um den 7. April geschieht.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    OT
    Viper hat die Schnauze voll (zu Recht), hat er geschrieben und hat sich abgemeldet.
    Kann man ihn umstimmen?
    Mindestens ich, und auch Bin Berliner, würden sich freuen, wenn er wieder schreibt.

    MOD: Wieso weißt du, ob „viper“ ein „er“ ist? Jedenfalls ist viper von uns angefragt…..

  179. Akif:

    „2021 wird der Anteil der Fremden und Personen mit Migrationshintergrund bereits ein Drittel der Bevölkerung betragen, 10 Jahre danach mehr als die Hälfte. Eine Umkehr ist jetzt schon unmöglich, dann aber erst recht nicht. Sollte irgendeine Partei oder politische Kraft wie durch ein Wunder an die Macht gelangen und es wagen, eine Politik für Deutsche und deutsche Interessen zu betreiben und die „Heimführung“ der Ausländer ins Auge fassen, würde es hier zu einem sehr schrecklichen Krieg kommen, in dem mehrheitlich junge und noch echte Ausländermänner siegen und die Einheimischen unterwerfen würden“.

    Das ist die grausame Realität. Die Deutschen nehmen aber die letzten 70 Jahre in Frieden und Freiheit als selbstverständlich und Normalität hin und glauben es muss immer so bleiben. Dabei war es die absolute Ausnahme in der Geschichte der Menschheit. Selbst hier im Forum begreifen es einige nicht und beschwichtigen. Deutschland, nein Europa stirbt, und es wird blutig werden.

  180. VivaEspaña 15. März 2018 at 00:32

    Ja, ich habe „meinen“ Akif gelesen. Sehr aufschlussreich, aber ich tendiere dahin, das es hoffentlich nicht so weit kommt.
    Und mit der Farbe Weiß wollte die Blutraute auch was ausdrücken -> die Unschuld vom Lande !

  181. Wer ist Edgar wirklich?
    Der Pressesprecher der Berliner Staatsanwaltschaften, Martin Steltner, hatte gleich erklärt, daß der Täter die dt. Staatsbürgerschaft besitze…..

    https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/lichtenberg-drama-was-wir-im-fall-keira-g–wissen—und-was-nicht-29861738
    13.03.18, 12:00 Uhr

    **Der mutmaßliche Täter: Edgar H., 15 Jahre alt, war ein Schulkamerad von Keira.
    Er besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft.**

    Wäre Edgar ein Deutscher, wäre das sofort genannt worden, wie immer.

    Wer die dt. Staatsbürgerschaft besitzt, ist kein Deutscher – egal wieviele Pässe man ihm unhängt.

  182. Es tut mir sehr leid, das schon wieder ein junges Mädchen so schrecklich getötet wurde. Irgendwie müssen diese Mädchen bald vor sich selbst geschützt werden, ansonsten kann man ihnen nicht helfen. Sie begeben sich in diese Gefahr, denken vielleicht…..keine Ahnung ob und was sie denken. Jedenfalls sind sie anschließend alle tot.

  183. VivaEspaña 15. März 2018 at 00:32

    [..]
    PS Und hier hat der kleine akif mal wirklich recht:

    _______________________________

    Danke!

  184. Freya2018 15. März 2018 at 00:51

    Früher schien es mal diesen Instinkt gegeben zu haben, sich vor Fremden in Acht zu nehmen. Man kennt sie nicht, man weiß nicht, was sie beabsichtigen. Dieser Instinkt scheint der Jugend von heute abhandengekommen zu sein. Das kann man mit Refugees Welcome nicht erklären, das liegt tiefer.
    Mir hat mal einer vor Jahren vorgeworfen, zurückhaltend und misstrauisch zu sein. Den kannte ich auch nicht. Sollte ich dem jetzt mein Herz öffnen und meine Brieftasche hinterher zu werfen ? Warum ? Sympathisch war er mir auch nicht. Und solchen Schmonzens kann ich mir in meinem Job absolut nicht leisten, da wäre ich wahrscheinlich schon tot. Gesundes Misstrauen und angepasste Selbsteinschätzung sollte schon sein, sonst kommt man schnell unter die Räder.

  185. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:01

    Freya2018 15. März 2018 at 00:51

    Früher schien es mal diesen Instinkt gegeben zu haben, sich vor Fremden in Acht zu nehmen……
    ————————————-
    Das wurde doch den Kindern ab Schule rigoros aberzogen!
    Und jetzt sind doch doch schon die Kleinsten ab Kita in der staatlichen Mache! 🙁

  186. MOD: Wieso weißt du, ob „viper“ ein „er“ ist? Jedenfalls ist viper von uns angefragt…..

    Mein 6. Sinn ;-))

    Und, weil er hier mal was von seiner Frau geschrieben hat, und ich nicht glaube, dass er eine Lesbe ist.
    Und eine (typische) Frau schreibt nicht wie Viper. Außerdem schrieb er mehrfach seinen Beruf.
    Da sind Frauen eher selten.

    Wenn MOD ihn „anfragt“ LG von mir.

  187. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:01

    Freya2018 15. März 2018 at 00:51

    Früher schien es mal diesen Instinkt gegeben zu haben, sich vor Fremden in Acht zu nehmen. Man kennt sie nicht, man weiß nicht, was sie beabsichtigen. Dieser Instinkt scheint der Jugend von heute abhandengekommen zu sein. Das kann man mit Refugees Welcome nicht erklären, das liegt tiefer.
    Mir hat mal einer vor Jahren vorgeworfen, zurückhaltend und misstrauisch zu sein. Den kannte ich auch nicht. Sollte ich dem jetzt mein Herz öffnen und meine Brieftasche hinterher zu werfen ? Warum ? Sympathisch war er mir auch nicht. Und solchen Schmonzens kann ich mir in meinem Job absolut nicht leisten, da wäre ich wahrscheinlich schon tot. Gesundes Misstrauen und angepasste Selbsteinschätzung sollte schon sein, sonst kommt man schnell unter die Räder.
    ___________________________________
    Stimmt genau. Das hat ja die Natur schon so eingerichtet, das gesunde Misstrauen. Das ist ja schon Überlebensinstinkt. Seltsam, das es abhanden kommen konnte. Aber wie Du ja schon sagtest: Kika, Schule, Indoktrination in der Glotze nonsop….usw. Hab gestern eine Freundin gefragt, aus welchen Kreisen diese Mädchen Hauptsächlich sind, die jetzt in der kleinen Stadt im Hunsrück massenhaft mit den Kuffnucken rumrennen. Sogar schon Kinder von denen kriegen. Sie meinte es sei eindeutig das, sagen wir mal gesellschaftlich schlechter gestellte, Klientel. Also die Bauch-frei-Hirn-frei-Fraktion.

  188. Was bedeutet es, wenn ich jetzt gerade unter Mod. bin? Kann man dann die postings trotzdem lesen?

  189. Liebe Alte-Männer-Säcke!

    Wir Möchtegern-Maulhelden und nicht die Gender-Tussis sind Schuld an dieser Situation!

    Wir haben es uns auch sehr bequem freiwillig gemacht, soviel Druck brauchte es da überhaupt nicht von den Tussis, haben wir doch unterm Strich dadurch fickfrei profitiert. Auf der Strecke blieben halt Väter wie Mütter und besonders die Kinder!

    Wir alten Säcke können den jungen Männern ihre Wehrlosigkeit nicht vorwerfen!

    Wir alten Säcke sind Schuld, müssen nun als erstes kämpfen und opfernd fallen, damit die jungen Männer neuen Mut erringen!

    Wir alten Säcke bekommen eh keine Rente für das es sich zu überleben lohnt, da soll unser letzter Atemzug im Kampf fürs Vaterland, den jungen Männer als Kraft und Hoffnung dienlicher sein, anstatt uns für unsere Feigheit auch noch den senilen Arsch abwischen zu müssen…

    Der Deutsche Generationenvertrag ist keine Einseitigkeit!

    Wir Alten haben es verbockt und wir müssen die Suppe mit allen Konsequenzen auslöffeln! Oder wir überlassen die Zukunft unserer Kinder dem Islam…

  190. Freya2018 15. März 2018 at 01:11
    Was bedeutet es, wenn ich jetzt gerade unter Mod. bin? Kann man dann die postings trotzdem lesen?
    _____

    Nein

  191. Vor fast 50 Jahren, Farbfernsehen gab es noch nicht, war ich mit meinem kleinen Kind in einem Café.

    Ich schob das Kind vor mir her, um die Tür nach draußen zu öffnen.
    Bevor ich die Tür öffnete, wurde sie von draußen aufgemacht – und davor standen vier pottschwarze Neger.
    Meinem Kind war sofort das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben und es preßte sich an mich, als ob es sich verkriechen wollte.

    Das ist der Urinstikt, sich vor Menschen in acht zu nehmen, die nicht zur eigenen Sippe, zum eigenen Volk gehören.

  192. WahrerSozialDemokrat
    _______________________________
    Du rührst mich zu Tränen. Eine sehr weise Einstellung. Danke.

  193. Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:06

    Ja, leider. Allerdings ist meine jüngste Tochter (naja, jung mit 28) Kita-Erzieherin und voll auf meiner Linie als AfD-Wählerin. Und die bringt den Kids noch was bei. Im Gegensatz zu anderen Erziehern (Seiteneinsteiger aus ALG II/ H4 oder so) mit Minimalausbildung kann sie zumindestens auf 5 ! Jahre Ausbildung verweisen. Allerdings ist das Muselproblem hier bei uns noch nicht so verbreitet, ein paar gibt’s schon, aber denen wird dann die Kante gezeigt. Rausschmisse gab`s auch schon ! Wenn sich dann die Eltern beschweren, stehen dann immer nette Herren oder Damen in blau daneben mit dem Hinweis : Amtssprache ist deutsch !

  194. Freya2018 15. März 2018 at 01:

    Unter Mod gerät hier jeder mal. Kein Grund zur Besorgnis. Dient ja auch dem Schutz des Forums vor unerwünschten Usern und die hatten wir hier schon reichlich.

  195. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:01

    Freya2018 15. März 2018 at 00:51

    Früher schien es mal diesen Instinkt gegeben zu haben, sich vor Fremden in Acht zu nehmen. Man kennt sie nicht, man weiß nicht, was sie beabsichtigen. Dieser Instinkt scheint der Jugend von heute abhandengekommen zu sein. Das kann man mit Refugees Welcome nicht erklären, das liegt tiefer.
    ——————–
    Weil der deutschen Jugend heute von der Gesellschaft (z.B. im Sportverein), den Medien und last not least der Schule selber ständig eingetrichtert wird daß Integration und Anpassung bis zur Unterwerfung – je nach Stärke der eigenen Position – etwas völlig Normales sei. Man muss kein Jugendpyschologe sein um das zu erkennen.
    Für die deutschen Jugendlichen ist der Kontakt zu migrantisch-geprägten Jugendlichen die normalste Sache der Welt. Warum soll man da einen Schutzinstinkt entwickeln?
    Wichtig sind nur Äußerlichkeiten wie: Gut auszusehen, viele Fratzenbuch- und ein paar echte Freunde zu haben, geile Klamotten, möglichst häufig „geliked“ zu werden, Mopped , Auto – je nach Alter.
    Außerdem hocken die Schüler aufgrund des Tagesunterrichts viel länger zusammen als früher, wo Mittags Schulz war, man zu Mutti zum Essen ging, Schularbeiten machte und danach mit seinen Straßenkuddels abhing, d.h. auch alternative Kontaktmöglichkeiten hatte, die man sich aussuchen konnte.

  196. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:26

    Freya2018 15. März 2018 at 01:

    Unter Mod gerät hier jeder mal. Kein Grund zur Besorgnis. Dient ja auch dem Schutz des Forums vor unerwünschten Usern und die hatten wir hier schon reichlich.
    ________________________
    Na dann, Danke! War mal wieder schön, mit Dir/Euch allen zu plaudern. Wir geben jetzt erstmal nicht auf ! Ich hoffe auch, das der kleine Akif nicht Recht behält. Wir kriegen das hin. Schön, das Du hier schreibst. Und….bis bald.

  197. WahrerSozialDemokrat 15. März 2018 at 01:13

    Liebe Alte-Männer-Säcke!

    Wir Möchtegern-Maulhelden und nicht die Gender-Tussis sind Schuld an dieser Situation!

    [..]

    Wir alten Säcke können den jungen Männern ihre Wehrlosigkeit nicht vorwerfen!

    [..]
    _______________________________

    Ach….na denn krempelt mal schön die Ärmel hoch :))

  198. Ab wann gilt dieses angesprochene Alter?

    74er Jahrgang nehme ich an, ist da raus? Oder?

    🙂

  199. Freya2018 15. März 2018 at 01:30

    Gut“ s Nächtle. Bin erst wieder Montag hier online (muss schindern ; )) ).

  200. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:18

    Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:06
    _________________________________________
    Naja, meine „Kinder“ trifft’s zum Glück nicht mehr, der Kleine ist 48. 🙂

    Aber die Situation, diese Hilflosigkeit, diese Aussichten hier – das macht mich krank!
    Da hilft mir auch die Mitgliedschaft in der wirklichen blauen Partei nicht:
    Seit 5 Jahren rege ich mich nur noch mehr auf! 😉

  201. Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:33

    Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:18

    Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:06
    _________________________________________
    Naja, meine „Kinder“ trifft’s zum Glück nicht mehr, *der Kleine ist 48.

    _________________________________________

    * 🙂

  202. Bald werden wieder offizielle Briefe verschickt:
    „Ihre Tochter ist getötet worden für
    FÜHRERIN
    MULTIKULTI
    und
    WELTRETTUNG!
    Sie bekommt posthum die EHRENMESSERMEDAILLE und das Verwundetenabzeichen in Gold verliehen!“

  203. Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:33
    Ich versteh dich schon, aber eine andere Alternative scheint es nicht zu geben. Also machen wir das Beste draus und unterstützen die AfD, wo es nur geht. Bin nun auch kein Millionär, aber ein paar Euro fallen immer ab. Und das hilft schon ungemein. Man muss nun nicht gleich Mitglied werden, aber fördernder Unterstützer !

  204. Also sich über Fälle wie den Mord an der 17-jährigen Mireile durch einen 18-jährigen afghanischen Asylbewerber aufzuregen kann ich immer noch nicht verstehen. Die meinte mit so nem Typen zusammen sein zu müssen und hat auch noch ein Kopftuch für ihn getragen. Selbst schuld. In Afghanisten ist Mord, Totschlag und Vergewaltigung Alltag.

  205. # Bin Berliner 15. März 2018 at 01:30

    Selbst wenn wir alten nutzlosen Männersäcke es nur 1 zu 1 hinbekommen, ist es ein kleines Opfer für uns, jedoch ein großer Gewinn für die Deutsche Jugend…

  206. Zu dem (orientalischen) Merkel-Anschreier:
    Wahrscheinlich wollte er von seiner Mutti einfach nur mehr Taschengeld. Warum ringen die ihn nieder? Erst sagt die Mutti: kommt alle her! Und dann, wenn sie die Mutti sprechen wollen, ist es auch wieder nicht recht.

    Vielleicht wollte sich Mama Merkels Sohn auch nur über das langsame Internet beschweren. In seinem Kuhdorf am Hindukusch konnte er schneller surfen.
    Mutti kennt sich mit Digitalisierung aus….

  207. Freya2018 15. März 2018 at 01:11
    „Was bedeutet es, wenn ich jetzt gerade unter Mod. bin? Kann man dann die postings trotzdem lesen?“
    ————————————————————————————
    Kenne ich. Geht vorbei. Kann auch eine automatische Filterung wegen eines Wortes gewesen sein. Liebe Freya, keine Sorge. Wenn Freya-Posts nach Freischaltung etwas später erscheinen, macht das gar nichts. DFens sucht sie, findet sie und liest sie! Freya, da geht mir nichts durch die Lappen!

  208. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:41
    Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:33
    Ich versteh dich schon, aber eine andere Alternative scheint es nicht zu geben. Also machen wir das Beste draus und unterstützen die AfD, wo es nur geht. Bin nun auch kein Millionär, aber ein paar Euro fallen immer ab. Und das hilft schon ungemein. Man muss nun nicht gleich Mitglied werden, aber fördernder Unterstützer !

    ——

    So ist es, wenn jeder Afd Wähler 10€ im Jahr Spenden würde. Dann könnte die Afd sich professionell aufstellen.
    Wenn jeder 100€ im Jahr Spenden würde, wäre das 600Millionen. Die Afd könnte die Politik aus den Angeln heben.
    Alleine die Signalwirkung würde zu einem politischen Beben führen.
    Das System würde ins Wanken geraten wenn dann nur 5% der Wähler in die Partei eintreten würden. Von 10% wage ich gar nicht zu träumen.

    Was sind 10€ im Jahr? Nichts…
    10€ im Monat für 90% der Deutschen problemlos verkraftbar.

    Solange wir Afd Wähler nicht Bereit sind so ein Minimum zu tun, wird sich nichts ändern

  209. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:41

    Große Klasse, endlich wieder vom Andreas aus Deutschland zu lesen. Ich meine, in diesem Land ist endlich was in Bewegung geraten. Das geht nicht mehr weg. Sollte die Dummheit in Deutschland stur bleiben, wird der Druck von außen adäquat zunehmen. Wer bitteschön folgt den noch dem Merkel-Weg? Nicht mal mehr die Schweden machen das. Ost- und Südosteuropa – ein Backup für uns alle. Wenn das hier so weiter geht, wird Deutschland es auf die harte Tour lernen müssen. Aber lernen wird es!

  210. WahrerSozialDemokrat 15. März 2018 at 01:44

    # Bin Berliner 15. März 2018 at 01:30

    Selbst wenn wir alten nutzlosen Männersäcke es nur 1 zu 1 hinbekommen, ist es ein kleines Opfer für uns, jedoch ein großer Gewinn für die Deutsche Jugend…
    _________________________________________

    „Nur“

    Bitte nicht so bescheiden!

  211. Patriot1981 15. März 2018 at 01:43
    Also sich über Fälle wie den Mord an der 17-jährigen Mireile durch einen 18-jährigen afghanischen Asylbewerber aufzuregen kann ich immer noch nicht verstehen. Die meinte mit so nem Typen zusammen sein zu müssen und hat auch noch ein Kopftuch für ihn getragen. Selbst schuld. In Afghanisten ist Mord, Totschlag und Vergewaltigung Alltag.
    _______

    BITTE, sie war ein Teenager und ist in die linke Indoktrinationsmühle hineingeboren worden.
    Wenn man minderjährige (SCHUTZBEFOHLENE) lehrt es ist gut sich beim Baden zu Föhnen, wer ist schuld wenn etwas passiert?
    Die Schuldigen sind die Medien wie KiKa und das linke Lehrsystem, sie opfern Kinderleben für ihre abstruse Ideologie.

  212. OT-Umweltschutz:

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/duesseldorf-umwelthilfe-will-fahrverbote-vor-gericht-durchsetzen-a-1198131.html

    Es sollte hier einmal thematisiert werden, wie diese kleinen Dreckverbände versuchen, Politik zu machen und die Bevölkerung zu bevormunden, zu gängelten und zu enteignen. Tatsächlich handelt es sich um wenige Figuren, die sich da sammeln, um ihren Umweltfaschismus durchzusetzen. Die Grünen sind dagegen fast schon harmlos. Umweltverbände sind Feinde der Bürger. Thematisieren!

  213. Freya2018 14. März 2018 at 23:40
    Hans R. Brecher 14. März 2018 at 23:35

    Komisch. Die ARD zeigt heute einen Spielfilm über den Hitler-Attentäter Georg Elser. Am Tag, als Merkel zur neuen BK gewählt wurde … Wie darf man das verstehen?

    http://www.ard.de/home/ard/ARD_Startseite/21920/index.html
    ____________________________________
    Ja wirklich, so hab ich das noch gar nicht gesehen. Da könnte man auch zwischen den Zeilen…..eventuell….versteckte Botschaften finden! Ja, so ein Held, das wäre was…….

    ———————————
    Habe mir den Film zur Gänze angeschaut. Gar nicht schlecht gemacht. Die subtile Botschaft des Films könnte auch lauten: Im Alleingang gegen die Diktatur? Lass es bleiben, Du hast keine Chance! Besonders erschreckend waren die Folterszenen. Ich muss noch ein bisschen über den Film nachdenken und mich weiter informieren, um zu einem endgültigen Urteil zu kommen. Aber für’s erste war ich beeindruckt.

  214. Die Prozentrechnungs-Nullen beim Hamburger Araberblatt jubeln
    „Mehr Flüchtlinge machen eine Berufsausbildung
    Zahl der Auszubildenden hat sich binnen eines Jahres verdoppelt
    https://epaper.abendblatt.de/article/c512ef379790a751954a2b2e10bee94bb581ba270e1ba069e66e5625d87d9afd

    In 2017 waren also 9306 Flüchtlinge in einer Berufsausbildung
    von insgesamt 200 000 Flüchtlingen unter 25 Jahren.
    Da sind nur 4,65% dieser Gruppe in einer Berufsaubildung.
    Das traut sich das Abendblatt aber nicht zu schreiben.

    Und Hamburgs Scholz wird Minister der Zahlen …

  215. VivaEspaña 15. März 2018 at 02:23

    Ein Bild zur Guten Nacht.

    Der wieder gewählte Mehrkill mit dem „Mann mit den Haaren im Gesicht“.
    Also gut sehen sie nicht aus:

    ______________________________

    Na toll…dann pflanze ich Dir noch einen Namen ein:

    Hashmatullah

  216. FAZ ueber ramsan kadyrows treue islam-tschetschenen in deutschland

    „Davon hat es schon eine ganze Reihe gegeben: Als die Flüchtlingskrise im September 2015 ihrem Höhepunkt zusteuerte, organisierte Dugasajew in Kiel ein Festmahl für 800 Flüchtlinge. Das habe Kadyrow aus Anlass des islamischen Opferfestes großzügigerweise spendiert, ließ er damals wissen. Mit Bussen wurden die Flüchtlinge aus Syrien und Irak aus Unterkünften der Stadt in ein nobles Restaurant gefahren und bewirtet. Die Armenspeisung war eine gelungene Propaganda-Aktion des Tschetschenen-Herrschers in Deutschland.

    Als Russland den „Fall Lisa“ konstruierte, die angebliche Vergewaltigung einer russlanddeutschen Schülerin in Berlin durch arabische Männer, da organisierte Dugasajew in Hamburg eine Demo zur Unterstützung des „entehrten“ Mädchens, das in Wirklichkeit bei einem Freund übernachtet und eine Vergewaltigung erfunden hatte. Vor zwei Jahren hielten die Kadyrow-Anhänger eine Demo zur Aufhebung der Sanktionen gegen Russland in Hamburg ab.

    Dugasajew, der früher selbst als Boxer aktiv war, richtet nicht nur Boxkämpfe aus. Er besitzt auch eine Sicherheitsfirma, seine Leuten können so legal Waffen besitzen. Er pflegt engen Kontakt zu Alexander Saldostanow, dem Chef der „Nachtwölfe“, eines „patriotischen“ russischen Rockerklubs. Saldostanow zählt Putin zu seinen Freunden und verherrlicht den sowjetischen Diktator Stalin.

    >>>Auch den Linkspartei-Politiker Andreas Maurer aus Quakenbrück<<<
    , der im vergangenen Jahr mit einer Delegation auf die Krim reiste, zählt Dugasajew zu seinen Kumpels. Dass Tschetschenen, die Kadyrow unterstützen, Geschichten von ihrer angeblichen Verfolgung erfinden, um in Deutschland Asyl zu bekommen, hat Dugasajew in einem Fernsehinterview offen zugegeben. "

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/deutsche-polizei-kaempft-gegen-tschetschenische-kriminelle-15488674/die-staatsmacht-sucht-zugriff-15488684.html?premium

  217. Ich weiß nicht ob, Mr. Hawking der beste Astrophysiker der Welt war, und auch nicht, ob Rautine die beste Füsikerin Deutschlands ist, aber sie sind die bekanntesten.
    https://www.youtube.com/watch?v=Px5nokKPCVs

    Zufälle und Alternativlosikeit halten das Weltall in Gang, und sind endlich von der großen Psychickerin bestätigt worden. Seitdem leben wir in der Gewissheit, jegliche Vernunft steht still, wenn das Uckertier es will.
    https://www.youtube.com/watch?v=qGVdZjoTIEI

  218. kleinerhutzelzwerg 14. März 2018 at 22:39
    Maas ist „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen.
    Hat er gesagt.
    In den Tagesthemen.
    LUFT! LUFT!
    ——————————-
    Der ist echt ein Fall für die Klapse!

  219. Ich wurde bei „Welt“ gesperrt. Weiß jemand, wie ich das umgehen kann? Möchte den Namen nicht verlieren und habe außerdem WELT+ gebucht.
    Danke für Tips.

  220. bet-ei-geuze 15. März 2018 at 03:37
    Mal sehen wie sich Seehorster in Bürlün schlägt.

    ———————————-
    Warum haut der sich selber? 🙂

  221. Was ich nicht verstehe, en generale, wieso diese gelbbraunhäutigen „alle ausSyrien“ F-linge quasi der Sinn der Willkommenskultur wären.
    Um es mit Schräuble locker zum Rolli zu sagen: „Ohne Mufl- Zuwanderung degenerierten „wir“ in Inzucht.“
    Ohne Neger und Allahkrieger .

  222. brontosaurus 15. März 2018 at 01:39
    Bald werden wieder offizielle Briefe verschickt:
    „Ihre Tochter ist getötet worden für
    FÜHRERIN
    MULTIKULTI
    und
    WELTRETTUNG!
    Sie bekommt posthum die EHRENMESSERMEDAILLE und das Verwundetenabzeichen in Gold verliehen!“

    ————————————
    Und den Mutterhalbmond für jedes neugeborene Muselbalg …

  223. Helvetier 14. März 2018 at 21:36
    Danke.
    Das grösste Kulturgut neben Appenzeller, ist „Philip Maloney“!

  224. Hans R. Brecher 15. März 2018 at 03:55
    Selbstgeiselung meinte ich in diesem Falle nicht, höchstens die selbstveranstaltete überhöhte
    Selbstimaginierung zu einer wichtigen Politperson des noch bestehenden Landes.

  225. bet-ei-geuze 15. März 2018 at 04:21
    Hans R. Brecher 15. März 2018 at 03:55
    Selbstgeiselung meinte ich in diesem Falle nicht, höchstens die selbstveranstaltete überhöhte
    Selbstimaginierung zu einer wichtigen Politperson des noch bestehenden Landes.

    —————————-
    Ich weiss. War auch mehr die Variante eines Frank Drebin-Zitats (Die nackte Kanone): Ganove im Knast: „Hau dich jetzt hin“. Drebin: „Ich schlag mich nicht selbst“.

    Meine absolute Lieblingsszene ist diese:

    https://www.youtube.com/watch?v=F5a_BmL0AfA

  226. WahrerSozialDemokrat 15. März 2018 at 01:13
    Liebe Alte-Männer-Säcke!(…)
    ———
    Dort wo der Hund begraben, und der Hase im Pfeffer liegt..
    hat mit folgendem video nicht direkt nichts zu tun. Man denkt nur manchmal gern wehmütig an eine ehemals vaterländische Kultur zurück.
    https://www.youtube.com/watch?v=mmCnQDUSO4I

  227. Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:41

    Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:33
    Man muss nun nicht gleich Mitglied werden, aber fördernder Unterstützer !
    —————————————-
    Ich BIN Mitglied seit 03/2013! 😉

  228. katharer 15. März 2018 at 02:03

    Andreas aus Deutschland 15. März 2018 at 01:41
    Engelsgleiche 15. März 2018 at 01:33
    ———————————————–
    Guckst Du 04:55 Uhr 🙂 🙂 🙂

  229. Metaspawn 15. März 2018 at 02:19

    Tatsächlich handelt es sich um wenige Figuren, die sich da sammeln, um ihren Umweltfaschismus durchzusetzen. Die Grünen sind dagegen fast schon harmlos.

    Die Grünen sind harmlos, was Umweltfaschismus betrifft (war nur ein Deckmantel), aber im Hinblick auf ihre wahren Ziele (Etablierung aller Perversionen einschließlich Pädophilie) sind sie keineswegs harmlos.

    Mit der Homoperversion haben sie es bereits geschafft, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Pädophilen in dieser Hinsicht „Gleichberechtigung“ fordern.

  230. Franziska Giffey und Julia Klöckner bei Merkels Vereidigung im gleichen Kleid:

    So geschehen bei der Familienministerin Franziska Giffey (SPD) und der neuen Agrarministerin Julia Klöckner (CDU). Ein absoluter Zufall, wurde versichert – und nicht abgesprochen. So trugen beide ein edles Kostüm in der Farbe Yves-Klein-Blau.
    Die Farbe ist benannt nach dem französischen Maler Yves Klein, der nach Angaben des Portals „madame.de“ einmal über diese von ihm für seine Bilder geschaffene Farbkreation sagte: „Zuerst gibt es ein Nichts, dann ein tiefes Nichts, und schließlich eine blaue Tiefe.“
    hier der Link
    https://web.de/magazine/unterhaltung/lifestyle/beauty-fashion/franziska-giffey-julia-kloeckner-merkels-vereidigung-gleichen-kleid-32869818

    An Zufälle glaube ich schon lange nicht mehr. Es sieht irgendwie so aus als wolle man uns an so eine Art Regierungsuniform (Kastenuniform) gewöhnen.

  231. Hans R. Brecher
    15. März 2018 at 05:04
    Heiko Maas. Morgen fordert er Putin zum Duell, zum Schneeballduell. Das hat Klein-Heiko auf dem Schulhof immer verloren …
    ++++

    Es könnte sehr gefährlich für Putin werden!
    Weil er sich vielleicht über unseren Schrumpfgermanen Heiko mit Eichmannlook totlachen wird!

  232. Meinte eigentlich, Antworten von dunklen Mächten mit dunklerem Teint werden nicht lange auf sich warten lassen, und uns alle eines Besseren belehren, wie immer auch die, die daran keine Schuld tragen. So stupide kann Politik sein.

  233. Ist eigentlich hier die achtzehnte Küstenwache noch aktiv, oder bereits Richtung Mittelmehr abkommandiert worden? Auch so mancher der tief im Meer getaucht, würde noch gebraucht.

  234. Jeder hat ein Messer und das mittelgroße in der Küche (10 – 15 cm Klinge) ist genau richtig.
    Messer sind eine Deutsche Spezialität, kaum ein Land das ebensogute macht.
    Leute packt ein Messer ein, feststehende mit 12 cm Klinge
    sind legal, zwingt den Staat Kontrollen auf!

    Schlagstöcke sind verboten Messer nicht!
    Ein 100 gr. Hammer ist eine eindrückliche Alternative zu Schlagstöcken, bewaffnet euch legal!

  235. Merkel kann man kurz betiteln mit MESSER-Angela. Das ist kurz auf den Nenner gebracht, was sie fabriziert hat. Es gibt eine Zeit ohne Messer vor 2015 und nach 2o15 mit Messer. Völlig neue Welten im Westen. Von wegen im Westen nichts neues. Im Westen viel Messer. Guter Titel für ein Buch. Merkel schreibt das Vorwort. Leider muß ich den Namen AM öfters bringen, obwohl ich AM nicht mehr in Wort und Bild ertragen kann. Wie auch 35 Abgeordnete aus ihrer Partei CDU-CSU.
    Die 1000 Krimis im TV müssen alle umgeschrieben werden: Ein Messer muß in den Vordergrund, wenn die Autoren auf dem aktuellen Stand bleiben wollen.

  236. Erster Aussenminister der Welt mit offizieller Geliebten. Gibt es MeToo auch umgedreht für Männer? Ich fordere eine Kampagne für sexuell bedrängte Männer ähnlich MeToo. MenToo oder so! Bei Maas wäre es so. In den USA oder Russland, China… wäre ein Mass unter Merkel unmöglich (rein beruflich)! Unter Merkel ist jede Moral verschwunden, wie im ganzen Land. Hitler hat seine Geliebte Eva Braun noch versteckt. Mass stellt seine offiziell im Bundestag vor. Bringt Trump bald seine Pornodarstellerin Monika mit in den Senat?
    Habe Maas 1 Minute gestern bei Rede gehört: Schwächer geht es nicht mehr.

  237. Eklat beim Prozess gegen Samir B [Messer- und Beil-„Ehrenmörder“ von Esra C. aus Essen]

    Immer wieder soll der wegen Totschlags angeklagte Samir B. (35) in unbeobachteten Momenten der Mutter und den Schwestern der Getöteten den Stinkefinger gezeigt haben.

    Die Mutter von Esra C. berichtet außerdem, dass B. an nahezu jedem der bisher sieben Prozesstage heftige Beleidigungen lautlos mit den Lippen in ihre Richtung formte.

    „Das hört ab sofort auf! Wenn das stimmt, soll sich derjenige schämen, denn das ist ein unmögliches Verhalten“, sagte er [der Richter] in sehr strengem Ton in beide Richtungen.

    „Das wird sich dieses Gericht nicht bieten lassen“, stellte er mit erhobener Stimme klar und kündigte Konsequenzen an

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/eklat-bei-prozess-gegen-samir-b-richter-wuetend-das-wird-sich-das-gericht-nicht-bieten-lassen-id213718725.html

    Oh ja, der erhobene Zeigefinger und der „sehr strenge Ton“ wird den Angeklagten aber gewaltig einschüchtern und ihm Angst machen. Es ist einfach nur noch eine Lachnummer, wie sich deutsche Gerichte von diesen Herrenmenschen aus dem Orient und Afrika vorführen und verspotten lassen. In ihrer Heimat würden diese Mörder das nur ein Mal machen, dann wäre der Prozess vorzeitig beendet und das Todesurteil sofort vollzogen. Nicht der Angeklagte muss sich schämen, sondern der Richter, dass er keine anderen Mittel gegen den Täter hat als leere Drohungen ohne Wirkung.

  238. Demnächst wird deswegen sicherlich das Tragen eines Messers eingeschränkt und auch das bloße Mitführen eines eingeklappten Taschenmessers wird dann strafbar.
    Und beim Erwischtwerden gilt: der dumme Deutsche hätte es wissen müssen, beim eingewanderten Afghane handelt es sich dagegen um Brauchtumspflege, schließlich gehört der Dolch dort zur Landestracht.

  239. bet-ei-geuze 15. März 2018 at 05:17
    seigneur voland,
    les jours de dieu sont comptes.
    ou: derniere bastion blanc…
    Frankreich ´´át sisch sein Grab selbär geschaufelt.
    Nix formidable.für Frauen peut-etre .So ein herumstromernder Nafri vielleicht.Ist der nicht mit seinem Hit „allah on dance“ reich geworden?

  240. @rasmus 15. März 2018 at 03:50
    „Ich wurde bei „Welt“ gesperrt. Weiß jemand, wie ich das umgehen kann? Möchte den Namen nicht verlieren und habe außerdem WELT+ gebucht.
    Danke für Tips.“+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die sperren einen doch „normalerweise“ nicht dauerhaft… oder ist es nicht das erste mal und deshalb mit einer dauerhaften Sperre belegt?

    Ich bin nach einer Sperre bei denen mit einem Mod. in Kontakt getreten (man erhält ja die Mitteilung über die Sperrung als Email… auf die man antworten kann…) und habe mit denen (schriftlich) diskutiert, meine (unzulässige, offensichtlich nicht politisch korrekte Meinung) mit Quellenangaben (aus Wissenschaft) versehen… so dass die mir zu verstehen gaben, dass sie unbedingt möchten, dass ich weiter schreibe (nach Aufhebung einer „Strafsperrung“ von einer Woche oder so…), was mir dann aber zu blöde war und ich mich ganz abgemeldet habe…

    Ich denke aber, dass man auch als Welt+ Abonnent kein Anrecht darauf hat, Kommentare zu verfassen…

  241. ich habe mal eine gaaaaanz andere anfrage, denn ich finde es im www nicht mehr, was ich suche.
    es handelt sich um einen fundierten artikel über obamacare……er muss hier erschienen sein oder bei epochtimes, denn woanders lese ich gar nicht.
    ich habe einen hypnotisierten (ehemaligen)freund, der gerade wieder den zwangsfinanzierten und der lizenzpresse nachplapperte, wie schrecklich doch trump sei in sachen o.c.
    ich wollte ihm gern den artikel schicken und finde nichts mehr………….
    falls sich wer erinnert, ich wäre dankbar
    auch gern direkt an hh-feekringelgmxpunktde

  242. ich nun wieder…..sorry. die anschrift wäre also für mitdenker hh-feekringelgmxpunktde

  243. Ich war gestern den gesamten Tag über ganz in Schwarz.
    Ein schlimmer Tag für unser Land.
    Die kleinste „grosse Koalition“ aller Zeiten regiert nun weiterhin am Volk vorbei.

    Recht schockierend war der Auftritt des offenbar verwirrten Mannes bei der Kanzlerinnenwahl, er wurde von Sicherheitskräften niedergerungen. Also bitte… man schlägt nicht die Hand die einen füttert. Eine bessere Mutti kann er sich doch nicht wünschen, fehlt nur noch die Burka, obwohl ich fänd sie mit Burka auch besser, so fürs Auge des Betrachters wäre es leichter zu ertragen.
    Früher oder später wird entweder ein verwirrter bzw. undankbarer Muselmann oder ein rachsüchtiges Opfer zuschlagen und die Nation in helle Aufregung versetzen.
    Für diese helle Aufregung reichen die bisherigen Morde und Vergewaltigungen nicht aus, dazu muss es erst jemanden aus der VIP-Gilde treffen. Dann ist aber mal so richtig was los in Schland und alle Fahnen wehen auf Halbmast, plus kollektive Betroffenheit. Diese Ungleichbehandlung ist nicht nur scheinheilig, sondern unerträglich.

    Gute Nacht Deutschland… jetzt ist es dunkel…

  244. Bemerkenswertes interview heute morgen im DLF mit Monika Maron über das Islamproblem, die verschwindende Meinungsfreiheit in Deutschland, „Meinungskorridore“ u. a. Unbedingt hören oder nachlesen:

    Causa Tellkamp
    „Ob das Rechts ist, ist mir am Ende vollkommen egal“

    Die Schriftstellerin Monika Maron hat die umstrittenen Aussagen des Autoren Uwe Tellkamp verteidigt. Sie kritisierte dessen Verlag Suhrkamp, der sich von ihm distanziert hatte. „In meinen Augen hat der Suhrkamp-Verlag seinen Autor verraten“, sagte sie im Dlf. Wer in Deutschland offen seine Meinung sage, drohe die Ächtung. Monika Maron im Gespräch mit Christine Heuer

    http://www.deutschlandfunk.de/interview.693.de.html

    Zum Lesen:

    http://www.deutschlandfunk.de/causa-tellkamp-ob-das-rechts-ist-ist-mir-am-ende-vollkommen.694.de.html?dram:article_id=413037

  245. Gestern auf der Tribüne saß der Mann von Merkill. Neben ihm saß nicht etwa die Schwiegermutter, sondern die olle Knoblauch……

  246. OT
    johann 15. März 2018 at 09:48

    Bemerkenswertes interview heute morgen im DLF mit Monika Maron über das Islamproblem, die
    Die Schriftstellerin Monika Maron hat die umstrittenen Aussagen des Autoren Uwe Tellkamp verteidigt. Sie kritisierte dessen Verlag Suhrkamp, der sich von ihm distanziert hatte. „In meinen Augen hat der Suhrkamp-Verlag seinen Autor verraten“, sagte sie im Dlf. Wer in Deutschland offen seine Meinung sage, drohe die Ächtung. Monika Maron im Gespräch mit Christine Heuer

    Man sollte den den Suhrkamp Verlag boykottieren, genauer unter die Lupe nehmen❗ 😎

  247. Merkel hat das Deutsche Volk aufgeklärt:

    „Wir müssen mit der Gefahr leben lernen“
    …“aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“ Merkel 9.1.2016

  248. Charly1 15. März 2018 at 10:48

    Merkel hat das Deutsche Volk aufgeklärt:

    „Wir müssen mit der Gefahr leben lernen“
    …“aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“ Merkel 9.1.2016

    Stimmt das hat sie… wobei das WIR in diesem Fall und seit gestern sie selber nicht mehr ausschliessen dürfte.
    Ich persönlich finde diesen Preis eindeutig zu hoch, sehenden Auges diesen Weg zu gehen konnte ich nie unterstützen. Da leider keine andere wählbare Partei ausser der AfD diesen Weg ablehnt, bin ich bei meiner Stimmabgabe und Meinungsbildung in Zukunft dauerhaft festgelegt.
    Die alten Parteien haben sehr lange gebraucht mich zu vergraulen, sie habens am Ende geschafft. Da ich eine treue Seele bin, wird es nahezu unmöglich mich zurück zu gewinnen… aber solch ein PackViehNotgeilenBock wollen die ja auch nicht mehr.

    Gute Nacht Deutschland

  249. mike hammer 14. März 2018 at 20:44
    hat einer den „rechtsruck von Jean Pütz bemerkt?
    Außer dir wohl niemand, aber du siehst ja sonst
    überall rechtsrucke also macht nix merkt doch keiner.
    Außerdem geht das als Experiment durch, macht wieder nix.

  250. Und wieder mal die Zensur des Focus:

    Ihr Beitrag: Tja

    der Islam gehört halt zu Deutschland(Merkel und Wulf und Co aus der Politik!) sind halt dieser Meinung!Und da diese angebliche Religion des Friedens nicht immer regelkomform mit unserem Grundgesetz einher geht müssen wir uns wohl weiterhin mit diese Morde befassen und auch still und leise hinnehmen!Alles andere wäre ja rechts oder ein Nazi.Wenn man etwas über diese Einzelfälle schreiben würde!Komischerweise gibt es diese Morde nicht in Ungarn,Polen oder Tchechien!Da man sich da keine Flüchtlinge aus dem Orient bereichern will!Hier geht halt das Morden an deutsche Mädchen und Frauen weiter!

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Frage mich da schon was an diese Aussagen so schlimm war:(

    Oder an dieser Aussage:

    Ihr Beitrag: Erinnert mich an die Zeit

    in Amerika!Damals haben die Indianer sich auch noch gegen den Weißen wehren wollen.Und mussten feststellen das sie früher oder später zur Minderheit im eigenem Land wurden.Das blüht uns hier leider auch!

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Da war wohl der Administrator ein Liks verstrahlter

  251. @Charly1 15. März 2018 at 10:48
    Merkel hat das Deutsche Volk aufgeklärt:

    „Wir müssen mit der Gefahr leben lernen“
    …“aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“ Merkel 9.1.2016++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Akzeptieren“ heißt ja aber nur, dass diese Eigenart „angenommen“ werden muss, akzeptiert also in dem Sinne, dass die Eigenschaft der besonders häufigen Straffälligkeit von jungen Migranten faktisch vorhanden ist.

    „Tolerieren“ hieße ja hierzu abweichend, dass dieses Verhalten „geduldet“ werden muss.

    Für mich ist Merkel auch das Allerletzte… und mein allabendliches Nachtgebet beinhaltet auch im Blicke auf sie und ihre möglichen Gebieter sowie Gefolgschaft eine baldige Erlösung hiervon… Nur, man kann ihr ihre Worte auch so „um die Ohren hauen“, dass sie Konsequenzen ziehen muss!

    Hierfür benötigt es eine kluge Opposition, die es sich darauf versteht, Merkel zu entwaffnen.

    Die Person Merkel hat uns ja nicht nur die Flüchtlingskrise eingebrockt, sondern ein ganzes Bollwerk an Problemen, die unsere Zukunft erschweren… Nicht zuletzt auch diese ganze unsägliche Geldpolitik der EU: https://www.focus.de/finanzen/boerse/interview-mit-autor-des-draghi-crashs-banken-insider-warnt-in-zwei-jahren-fliegt-uns-das-system-um-die-ohren_id_8570527.html

    Merkel moderiert aus meiner Sicht seit Anbeginn an in ihrem Amt so vor sich hin… versteht sich primär auf ihren Machterhalt… ohne Sinn für die Realität.

  252. Mensch Meier 15. März 2018 at 08:50
    Die Todesraute wird sich im Stile ihres berüchtigten Vorgängers selber richten.

    ———————————————-
    Du meinst, wie Honecker?

  253. eo 14. März 2018 at 21:37

    Es empfiehlt sich langsam, abends einen stabilen Stock dabei zu haben, wenn man ausgeht.

    3 Fehler in einem Satz:
    1. langsam
    2. abends
    3. wenn …
    Richtig: Ab SOFORT, JEDERZEIT, KEINE Ausnahme.

    Man darf (statistisch gesehen) davon ausgehen, dass der Moslem immer ein Messer im Sack hat (interessanter Gedanke), damit umgehen kann und keine Skrupel hat, es bei der geringsten Befindlichkeitsstoerung auch einzusetzen. Und wahrscheinlich hat er eins, das die erlaubte Klingenlaenge ueberschreitet und beidseitig scharf.

  254. Sehr verehrte PI,

    uns PI- u. AfD-Anhänger interessiert vor allem Dingen, wie viele dieser Messertaten von Merkels
    „Bereicherern“ begangen worden sind. ich denke, nur PI und AfD kommen an die Quellen der
    Erkenntnis heran.
    Von den gleichgeschalteten Medien wird so etwas doch verheimlicht.

  255. Babieca 14. März 2018 at 23:06

    …Ach ja, der kleine Humantitätstest zum Mittwochabend:
    Laßt ihr Angela Merkel, verfolgt von einem orientalischen Messermob, ins Haus, wenn sie an eure Tür hämmert und kreischt: „Laßt mich rein“?

    [ ] Ja
    [X] Nein

  256. navigare 15. März 2018 at 15:54
    Sehr verehrte PI,
    uns PI- u. AfD-Anhänger interessiert vor allem Dingen, wie viele dieser Messertaten von Merkels
    „Bereicherern“ begangen worden sind. ich denke, nur PI und AfD kommen an die Quellen der
    Erkenntnis heran.
    Von den gleichgeschalteten Medien wird so etwas doch verheimlicht.

    Genau so sehe ich es auch, je mehr Hintergrundinformationen wir bekommen, um so besser.

    Die Informationen führen uns zwangsläufig zum Ursprung für diese bestialischen Taten an unseren Frauen und Töchtern – es ist der Koran!

    Je mehr Menschen das in Deutschland begreifen, umso stärker wird der Widerstand gegen die Islamisierung, Moscheebauten und Illegalenheime werden.


    Die Strategie unsere Positionen in allen Parlamenten, Bund- Land- und Kommunal sowie durch Dmozüge und Kundgebungen auf den Straßen unters Volk zu bringen, ist der einzig richtige Weg um den direkten Zugang zu den Menschen zu finden, die unter der verbrecherischen und selbstzerstörerischen Politik wie wir alle leiden.

    Liebe zur Heimat und das aufrechte Leben der Werte des Abendlandes werden dafür sorgen, dass der Halbmond niemals über uns regieren wird und unsere Frauen und Töchter niemals durch die Sharia unter einen dreckigen Koftuchlumpen oder in eine stinkenden Burka gesteckt werden können.

  257. BenniS 15. März 2018 at 01:46
    Zu dem (orientalischen) Merkel-Anschreier:
    Wahrscheinlich wollte er von seiner Mutti einfach nur mehr Taschengeld. Warum ringen die ihn nieder? Erst sagt die Mutti: kommt alle her! Und dann, wenn sie die Mutti sprechen wollen, ist es auch wieder nicht recht.

    Vielleicht wollte sich Mama Merkels Sohn auch nur über das langsame Internet beschweren. In seinem Kuhdorf am Hindukusch konnte er schneller surfen.
    Mutti kennt sich mit Digitalisierung aus….

    HAHAHA. 😀 😀 😀

    Vielleicht wollte er seine Mama auch fucken?
    Das wär‘ ja nix Neues:
    http://i3.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/001/102/581/7e8.jpg

    Wie auch immer, jetzt ist der Affghane (aus Kabuhl) in der Klapse:

    SICHERHEITSKRÄFTE ÜBERWÄLTIGTEN IHN
    Mann rannte auf Kanzlerin Merkel zu: Jetzt muss er in die Psychatrie
    (…)
    .Der 23-jähriger Afghane näherte sich am Mittwochvormittag der CDU-Vorsitzenden am Ausgang des Reichstagsgebäudes in Berlin bis auf wenige Meter, bevor diese in ihre Limousine einstieg und der Mann von zwei Personenschutzkräften niedergerungen wurde.
    (…)
    Gegen den Afghanen liegt nun eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vor. Er soll psychische Probleme haben und wurde im Anschluss, aufgrund seines auffälligen Verhaltens, in eine psychiatrische Krankenhaus-Abteilung eingewiesen. Dabei bestätigte die Polizei, dass sich der aus Kabul stammende Störer beim Gerangel mit den Beamten keine äußerlichen Verletzungen zugezogen hatte. *
    Das Motiv des Mannes ist noch nicht geklärt. Das sollen die künftigen Ermittlungen zeigen. Klar aber sei, dass das Tatmotiv keinen politischen Hintergrund habe.(…)

    (* von mir)
    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-sicherheitskraefte-ueberwaeltigen-23-jaehrigen-in-naehe-kanzlerin-polizei-gibt-details-zu-mann-bekannt-zr-9693282.html

    *) Na, zum Glück ist dem Schutzsuchenden nix passiert…

  258. Vorschlag zur Standardisierung:

    Einführung des Begriffes „3M-Tat“ respektive „3M-Täter“.
    -Messer
    -Merkelgast
    -Moslem

  259. Edgar Helmreich (wer glaubt wird sowieso seelig) versus die Afghanischen Ehrenmörder zeigt maksimal auf, was Ausnahme und Regel ist.

    In allen diesen brutalen Kulturen/ Religionen, deren brutale Vertreter in Millionen nach Europa kommen und hier durchgefüttert werden, ist Mord normal und wichtiges Mittel beim Heranzüchten dieser Brutalitet.
    Es sind keine Menswchen wie wir, die solche Kulturen leben. Die Unterschiede gehen weit tiefer als nur irgendwelche erlernte Regeln.

Comments are closed.