Wer Wolfgang Schäuble genau zuhört, weiß immer wohin der Hase laufen soll.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Nun meldet sich auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) zu Horst Seehofers Aussage, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, zu Wort und stimmt uns auf die totale Unterwerfung ein: „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

Offensichtlich betrachtet Schäuble den Islam als etwas wie ein Naturereignis, gegen das man eben nichts machen kann (eher wohl nicht will). Gleichzeitig träumt er ziemlich naiv davon, die gewalt- und hassorientierten Islamhörigen umpolen zu können und zeigt ganz unverblümt wo und wie er die Deutschen in der neuen Gesellschaft, noch während der Umbauphase wohl sieht: Muslime hierzulande müssten sich klarmachen, dass sie in einem Land lebten, das nicht von muslimischen Traditionen geprägt ist. „Und der Rest der Bevölkerung muss akzeptieren, dass es in Deutschland einen wachsenden Anteil von Muslimen gibt.“

Die „schon länger hier Lebenden“ sind neben den Moslems also jetzt schon nur mehr der „Rest der Bevölkerung“? Schäuble, der bekannt dafür ist, dass durch seine Aussagen, seine eigentliche Einstellung zu einem Thema fast immer nahezu ungeschminkt durchscheint, enttäuscht so gesehen auch diesmal nicht. Da hilft es auch nicht, wenn er dann doch noch Grundgesetztreue ins Spiel bringt, indem er sagt, dass Deutschland nun gesellschaftlichen Zusammenhalt und Regeln brauche, die auf den Werten des Grundgesetzes beruhten. Eine freiheitliche Gesellschaft bliebe nur stabil, wenn sie ein hinreichendes Maß an Zugehörigkeit und Vertrautheit vermitteln würde, so Schäuble.

Den Widerspruch, dass jene, die sich Deutschland verbunden und „zugehörig“ fühlen heutzutage aber als Nazis und Rassisten abgeurteilt werden scheint er auszublenden.

Für jene die, die Regeln Deutschlands nicht akzeptieren würden gäbe es ja Polizei und Justiz, aber „natürlich“ gehörten auch die Rechtsbrecher und die Gefängnisinsassen zu Deutschland, so der CDU-Politiker.

Für ein bisschen ewigen Schuldkult ist immer Platz

Auch dieser Satz lässt tief blicken: Im Hinblick auf den sich durch den Islam in Europa nun wieder ausbreitenden Judenhass sagt Schäuble: „Das zeigt, wie groß die Aufgabe für freiheitliche Gesellschaften ist, Errungenschaften wie Toleranz und Religionsfreiheit unter den Bedingungen des schnellen Wandels und dieser gewaltigen Migration durchzusetzen.“

Man hat also ganz klar nicht vor etwas gegen die weiter andauernde Invasion islamischer Heerscharen zu unternehmen, sondern gibt (noch) vor, dem uns überrollenden Islam schon irgendwie die Schneid abkaufen zu wollen. Dass das noch keinem Land, das der Islam einem Krebsgeschwür gleich kontaminiert hat gelungen ist, ehe er die Regeln vorgab, sagt er nicht dazu.

Dafür aber redet er die Ich-will-töten-Ideologie im Nachgang noch mal ein bisschen schön: Antisemitismus sei kein speziell muslimisches Problem. In den muslimischen Gemeinden gebe es viele, die ein starkes Engagement gegen Antisemitismus zeigten. Der Kampf gegen Judenhass sei „der große Stresstest für die westlichen Demokratien“, sagt der deutsche Bundestagspräsident und haut gleich noch mal auf den schon länger hier lebenden „Rest der Bevölkerung“ drauf: Deutschland könne Antisemitismus weniger als jedes andere Land dulden, so Schäuble.

Wir fassen also zusammen: Die deutschen „Ungläubigen“ bilden nun unter dem Islam nur noch den „Rest der Bevölkerung“, der, ewig schuldig wie er ist, die nun unabwendbar zu Deutschland gehörende Hassideologie Islam zu „akzeptieren“ hat und gleichzeitig dafür Sorge trägt, dass die islamischen Besatzer sich willkommen (Zugehörigkeit und Vertrautheit) fühlen.

Schäuble bleibt sich treu, wer genau hinhört was er so absondert weiß Bescheid, wohin die Reise gehen soll.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

287 KOMMENTARE

  1. Da lässt sich nichts mehr schönreden.
    Das ist krieg gegen das eigene Volk. Man kann auch sagen ergebt euch ihr könnt euren Untergang sowieso nicht verhindern! Wenn wir jetzt nicht langsam auf die Straße gehen ist es zu spät!!!

  2. Es ist zum Heulen. Gollum, 100.000 Mark-Kofferempfänger, Erfinder der Islamkonferenz 2006 und der totalen Unterwerfung, knallt uns zu Ostern Islam, Islam, Islam rein.

  3. Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten

    So ein Blödsinn; als ob die Geschichte einen eigenen Gang hätte statt g e m a c h t zu werden. Der gleiche Blödsinn immer bei „Krieg sei ausgebrochen“ … Krieg „bricht“ nicht aus …

  4. Jagd diesen alten irren raus aus Deutschland. Der hasst die deutschen mit jeder Faser seines Körpers !
    Am besten in den Iran mit dem,da kann er seine Islamfantasien voll ausleben !!!

  5. Schäuble haftet die gleiche Arroganz der Macht an wie seiner Asylflutungs-Mutti.

    Diese ganze herrschende Clique in Deutschland ist so abgehoben, dass man eigentlich von einem diktatorischen rotgrünen Merkel-Regime sprechen muss. Gerade diese selbsternannte Elite gehört sofort entmachtet, enteignet und für ganz lange Zeit ins Zuchthaus gesperrt.

  6. Antisemitismus sei zwar „kein speziell muslimisches Problem“, sagte Schäuble den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Aber jetzt wird er auch durch Migration und durch den von radikalen Kräften in der islamischen Welt geschürten Hass auf Israel wieder stärker.

    1. Der islamische Judenhass hat NICHTS! mit dem sogenannten Nahost-Konflikt zu tun. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Der „Nahost-Konflikt“ existiert ausschließlich deshalb, weil Mohammedaner laut Koran seit dem 7. Jhd. glauben, daß Juden von Allah verflucht sind und nie wieder ein eigenes Land haben dürfen. Und daß Juden laut Koran/Hadith zu hassen, zu demütigen und zu vernichten sind (Christen auch, aber die Islamtollwut dreht bei Juden noch einen Tacken höher).

    2. Gollum sieht kein Ende der islamischen Masseninvasion. Die Islamisierung Europas sieht er – lächerlicher geht es nicht – als „Stresstest für Demokratien“.

    Ich wünsche diesem Mitverursacher der Katastrophe tennisballgroße Hämhorroiden. Dauersitzen muß er ja sowieso.

  7. Schäuble irrt sich. Wir „müssen“ nix. Wir setzen uns bereits jeden Tag damit auseinander, dass der Islam in Deutschland ist.

  8. Offenbar scheint Schäuble viele Geheimnisse der kriminellen Oberschicht zu kennen und sicherheitshalber auch irgendwo deponiert haben. Seine Ämter sind Schweigegeld.

  9. Gollum:

    Die Muslime müssten sich klarmachen, „dass sie in einem Land leben, das nicht von muslimischen Traditionen geprägt ist“

    Muhahaha! Und deshalb messern, nölen, fordern, brennen, morden, weinen, greinen, jammern, drohen, machen Mohammedaner in jeder Minute alles, damit alles, was in Deutschland an die komplett islamfreie Geschichte dieses Landes erinnert, ausgelöscht wird.

    Genau wie in Israel: Mohammedaner wühlen und vernichten wie die Berserker alles, was an die 4000 Jahre alte jüdische Tradition Israels erinnert. Sie haben den jüdischen Zentralheiligtum, den Tempelberg – unter Autorität des islamischen Waqf – durchlöchert wie einen Käse, um alles jüdische, verschüttet in den Zivilisationsschichten, zu zerstören.

    Laut Islam gibt es nur Islam. Und wo der Islam noch nicht ist (obwohl er aus Moslemsicht DIE Weltordnung des Universums ist), ist die Zeit der Jahiliyya, der Unwissenheit. Das Bestreben des Islams, der Mohammedaner, ist in jedem Land, in das sie einfallen, die Erinnerung, die Monumente, die Geschichte dieses Landes vollständig auszulöschen. Denn für Mohammedaner gibt es nur den Islam. Übrigens von Anfang an: Allah erschuf den Islam.

    Der Islam hat bisher jede Zivilisation vernichtet, die vor dem Islam existierte. Und Gollum will uns erzählen, daß der Islam in Deutschland akzeptiert, daß Deutschland keine islamische Geschichte hat.

    Lächerlich! Der Islam ist Meister im Umschreiben und islamisieren JEDER Geschichte. Und so ein mörderischer Lügner, dieser 100.000-Mark-Kofferempfänger. Er liefert die Deutschen genauso eiskalt ans Messer, wie er das deutsche Vermögen und die deutschen Steuern (Griechenlandrettung) und die deutsche Währung ermordet hat.

  10. Hurrra wir werden islamisiert
    Der Abgeordnete Alparslan Kavakl?o?lu, Mitglied der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) und Vorsitzender der Sicherheits- und Nachrichtenkommission des Parlaments, erklärte kürzlich:

    „Das Glück und der Reichtum der Welt bewegt sich vom Westen in den Osten. Europa durchlebt eine Zeit, die ungewöhnlich ist. Die Bevölkerung nimmt ab und altert. Es hat eine sehr alte Bevölkerung. Daher bekommen Leute, die von außerhalb kommen, die Jobs dort. Aber Europa hat dieses Problem: Alle Neuankömmlinge sind Muslime. Aus Marokko, Tunesien, Algerien, Afghanistan, Pakistan, Irak, Iran, Syrien und der Türkei. Diejenigen, die aus diesen Orten kommen, sind Muslime. Das ist jetzt auf einem derartigen Niveau, dass der beliebteste Name in Brüssel Mohammed ist. Der zweitbeliebteste Name ist Melih [Malih] und der dritte ist Ay?e [Aisha].“

    Laut Kavakl?o?lu, wenn sich dieser Trend fortsetzt,

    „wird die muslimische Bevölkerung die christliche Bevölkerung in Europa übertreffen. Dies …. hat die nationalistische, fremdenfeindliche und anti-islamische Rhetorik dort verstärkt. Daher haben kleine, marginale Parteien begonnen, eine große Anzahl von Stimmen zu erhalten. … Aber es gibt kein Heilmittel dagegen. Europa wird muslimisch sein. Wir werden dort wirksam sein, so Allah will. Da bin ich mir sicher.“

    https://haolam.de/de/israel-nahost/artikel_33221.html


  11. +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Die VISEGRAD-Staaten können Gott danken
    .
    das sie Präsidenten wie Orban haben.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Die VISEGRAD-Staaten wollen sich ihre Länder und ihre Sozialsysteme nicht von Moslems/ Neger / Eindringlinge zerstören lassen.
    .
    Deutsche Politiker der Altparteien sind ganz heiß drauf, aus Deutschland ein Dritte Welt Land zu machen.

  12. Schäuble weiss, dass die Völker Westeuropas satt, dekadent, apathisch und phlegmatisch geworden sind und man bei den Regierenden daher kaum aktive Gegenwehr zu befürchten hat.

  13. Schäuble meint wohl damit:

    „Wann tritt Deutschland der „Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam“ endlich bei?“

  14. Ich muss gar nix akzeptieren. Schon gar nicht Moslems. Ich denke da an meine Kinder und Enkelkinder.
    Und Schäuble soll einfach die Klappe halten.

  15. Mister 100000 euro Lump hätte in einem Journalismus der nur ansatzweise den Begriff Demokratiebewahrer bestätigen wollte.
    Den sauberen Herrn Schäuble medial vernichtet,wie es sich in einer funktionierendnen Demokratie gehört.

    Die demokratische Säuberung blieb genauso aus,wie die Kritik gegen Merkel und deren Speichellecker aus verachtenswerten SPD/Grünen Globalisten Lagern.

  16. „Gleichzeitig träumt er ziemlich naiv davon, die gewalt- und hassorientierten Islamhörigen umpolen zu können“

    Wenn der Schäuble etwas nicht ist, dann naiv.
    Bitte an die „Inzucht“-Aussagen, das bösartige Geschwafel von „wir können etwas von der Toleranz der Muslime lernen“(!), das Hoffen auf die „ganz große Krise“ und dem „Zukunftsmodell“ von „Global Governance“ aka NWO erinnern und man weiß, dass das eine der perfidesten und miesesten Fratzen ist, die sich hier als Ausführer der Schattenmächte betätigen.
    Der hat sehr, sehr viel kriminelle Energie (wurde nicht zuletzt in der „Schwarzgeld“-Affäre sichtbar) und seine in lukrative Posten gehievte Brut müllt uns zusätzlich mit plump-dummer Propaganda zu (Christine Strobel, die von der „Degeto“).

  17. Die Macht ,geht vom Volke aus ,wir sind das Volk, jagt die Verbrecher, aus dem Lande ab nach Chile mit MI-Erika, und dem Saupack.

  18. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“
    Das sehen Sie vielleicht so, viele andere, darunter auch ich sehen das nicht so.

    „Und der Rest der Bevölkerung muss akzeptieren, dass es in Deutschland einen wachsenden Anteil von Muslimen gibt.“
    Sie bezeichnen mich als Rest, na gut, dann sollten Sie aber nicht vergessen das „der Rest“ immer noch die sind die Ihnen und Ihresgleichen das Gehalt zahlen.

    Dazu kommt noch das vor allem unsere neuen „Brüder“ damit beschäftigt sind den „Rest“ zuverlässig zu dezimieren indem sie nach folgendem Schema vorgehen.
    Montag:
    Messern
    Dienstag: Mit Auto in eine Menschenmenge
    Mittwoch: Kopf abtrennen
    Donnerstag: Brandanschlag
    Freitag: Vergewaltigung
    Samstag: Tod schlagen
    Sonntag: Kinder machen damit es noch mehr Abschaum von dieser Sorte gibt.

    Vielen Dank

    Wo sind endlich einmal Richter die diese dafür Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.
    Das kann und darf so einfach nicht mehr weitergehen!

  19. Ich bin mit Gastarbeiter-Kindern aufgewachsen (Italiener, Portugiesen, Jugoslawen) und die haben mir nie ihre Religion in irgendeiner Weise aufgedrängt. Auch ist es mir vollkommen egal welcher Religionsgemeinschaft Freunde, Verwandte, Bekannte oder Arbeitskollegen angehören. Ob Kathole, Prostant oder irgendwas mit orthodox ist mir wurscht egal.

    Der Islam dient dazu Leute aus aller Herren Länder zu einer geschlossenen Gruppe zu schweissen („die Muslims“) und damit politischen Einfluss zu gewinnen. Alle Diskussionen mit irgendwelchen Muslim-Vertretern gehörten beendet und Islam-Unterricht hat in einem halbwegs säkularen Staat nichts zu suchen.

    Ich bin es satt, dass einem der Islam jeden Tag aufs Butterbrot geschmiert wird.

  20. Herr Schäuble, wie andere Navilinge verkenne, daß der „Islam“ keine Religion, sondern eine faschistische Ideologie ist. Wer die Kampfschrift „Koran“ liest und versteht, der weiß, daß diese Hetzschrift in ihrer Brisanz mit Hitlers „Mein Kampf“ vergleichbar ist. Beide Ideologien unterscheiden zwischen denen, die „dazugehören“ und denen die „nicht dazugehören“. Beide enthalten Tötungsaufrufe gegen die, die „nicht dazugehören“. Beide beinhalten Vorschriften, die klar aufzeigen, daß für die, die „nicht dazugehören“ weniger Rechte gelten. Nur weil es so viele sind, nur weil sie extrem aggressiv auftreten kneift man. Es wird immer wieder darauf hingewiesen „nie wieder Faschismus“ und man schaut dabei auf einige Wirrköpfe, die sich Reichsbürger nennen oder echte Nazis ist. Aber ein Volkskörper ist da einem realen Körper vergleichbar. Er erkennt nur die Erreger, die er besiegt hat. Deswegen sind auch die Menschen im Osten wesentlich empfindlicher gegen dumme, linke Untriebe und Ideologien. Österreich hat seine Erfahrungen mit den Muselmännern gemacht und denen zu Recht Einhalt geboten. Deswegen tun sie es auch heute, sogar nach Jahrhunderten noch, wenn auch noch nicht im erforderlichen Maß. Deutschland hat keine große Erfahrung mit den Mohammedanern, es fehlen die Antikörper gegen diese Ideolgie, die die Herrschaft in unserem Land anstrebt. Meiner Mutter hatte schon in den 1970er Jahren eine Begegnung mit einer Türkin, die ihre Brut nicht in Schach hielt und patzig ankündigt, daß die Türken mittels Kinderreichtum die Mehrheit anstreben. Es wird heute offenbar, daß das keine leere Drohung war. Und wer gegen den Islam ist, der ist kein Rassist. Die Ablehnung gilt der gesamten Ideologie, auch wenn „schon länger hier lebende Personen“ so dumm sind, und dieser Teufelslehre, die nur Mord, Raub, Übervorteilung, Gewalt, Haß und Erniedrigung kennt, nachfolgen. Und dann kommen da irgendwelche verblendeten Spinner daher und warnen davor, Mohammedaner auszugrenzen. Es muß klar gelten, wer hier leben will, muß sich assimilieren, dem Islam abschwören, er ist verfassungsfeindlich und menschenverachtend. Man kann hier frei glauben was man will, das ist gut, aber Glaubensgemeinschaften, die auch eine weltliche Herrschaft anstreben, die gehören verboten.

  21. „Für Schäuble sind alle Nichtmoslems nur noch der „Rest der Bevölkerung“

    „Die „schon länger hier Lebenden“ sind neben den Moslems also jetzt schon nur mehr der „Rest der Bevölkerung“? Schäuble, der bekannt dafür ist, dass durch seine Aussagen, seine eigentliche Einstellung zu einem Thema fast immer nahezu ungeschminkt durchscheint, enttäuscht so gesehen auch diesmal nicht.“

    ———————–

    Na ja, ehrlich isser! Noch ehrlicher wäre zu sagen:“ Und wenn euch das nicht gefällt, dann geht doch zur AfD“. Danke, Herr Schäuble, für die Empfehlung!

  22. Wolfgang Schäuble ist Hauptverantwortlicher für die Islamisierung Deutschlands. 2006 hat er sich als Vorsitzender der Islamkonferenz ohne Not mit den Falschen an einen Tisch gesetzt. Mit Funktionären dermDITIB und anderen. Er hat die Voraussetzung für die Aussage “ Der Islam gehört zu Deutschland“ geschaffen. Necla Kelek u. a. haben damals vor den Islamfunktionären gewarnt.
    Schäuble hat die Warnungen ignoriert. M. E. ganz bewußt ! Das sollte nicht vergessen werden! Noch 2006 wäre ein anderer Umgang mit dem Islam möglich gewesen. Die Funktionäre haben ihre Chance genutzt und Schäuble und Co. über den Tisch gezogen. Jetzt stellt es dieser miese Politiker als gegeben hin. Ich sage NEIN !

  23. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. “

    Schäuble ist nur noch ein Polit-Dummschwätzer

    Selbstverständlich kann man Geschichte aufhalten. Nur 3 Beispiele:

    – 732 Karl Martell vor Tours und Poitiers
    – dies spanische Reconquista
    – die Verteidigung von Wien 1683

    Hätte es damals schon Politiker in hohen Posten wie Polit-Dummschwätzer ala Merkel, Schäuble und Maas gegeben, dann wäre Europa seit 1200 Jahren ein islamischer Shihole wie alle anderen Islamstaaten seit der Islamisierung. Es gäbe immer noch kein Auto, keine Eisenbahn, keinen Computer, kein Telefon, keine moderne Physik, Medizin, Chemie und Mathematik, ich könnte diese Liste beliebig verlängern.

  24. Die Geschichte aufhalten?? Auch Schäuble ist in seinem Rollstuhl schneller aufzuhalten als er denkt!
    Entfernt die importierte Landplage der Moslems einfach wieder und Deutschland atmet ganz tief durch!
    Leute wie Schäuble raus und wir sind auf dem Weg zur Besserung!

  25. Widerspruch, Herr Schäuble, die Muslime, die freiwillig hierher gekommen sind, haben die Möglichkeit, ihren Glauben zu leben. Aber der Islam ist nicht Teil unseres Landes. Henrik M. Broder hat schon lange kritisiert, dass es ein Fehler war, den Islam als Religionsideologie unkritisch zu hofieren. „Nun sind sie halt da.“, meinen Sie. Ich könnte über diese Sprachtricks echt erbrechen, mit denen Sie den Leuten Sand in die Augen streuen wollen. Ich bin weder von Ihnen, noch von Frau Dr. Merkel gefragt worden, ob ich mich mit der Islamideologie auseinandersetzen will. Wie kommen Sie dazu, zu sagen: „Alle müssen sich nun damit auseinandersetzen.“? Niemand muss müssen! Ob das Hochwürden Marx will, Hochwürden Woelki, oder Hochwürden Bedford-Strohm. Sie alle können gerne „müssen“. Aber ich muss nicht. Sind Sie einer Differenzierung zwischen Muslimen und der Islamideologie nicht mehr fähig, Herr Dr. Schäuble? Gut zu wissen! Ich hielt mal große Stücke von Ihnen. Das war einmal.

  26. Seit 2 Jahren sagen wir euch,tut euch wie wir zusammen und schlagt zurück !!!
    Was macht ihr — Bla Bla Bla —also habt ihr es nicht besser verdiehnt.

  27. Hä? Ich dachte, es gebe keine Islamisierung Deutschlands. Ist Schäuble jetzt ein Rechtspopulist oder gar ein Nazi?

  28. Deutsches Eck 31. März 2018 at 13:04

    Schäuble treten sie, ähhh rollen sie zurück!

    ?
    Immer wenn ich diesen dekadenten Typ sehe muss ich denken:

    „Räder müssen rollen für den Sieg !“ 😀

  29. Was viele nicht verstehen,und warum sie weit von sich weisen, daß Deutschland und Europa islamisiert werden: Islamisierung reduziert sich nicht darauf, daß immer mehr Muslime in unsre Länder eingeladen werden, daß dem Christentum ferne originär Deutsche, Franzosen etc. zum Islam konvertieren, sondern die Islamisierung ist genau das, was L.S. Gabriel hier beschreibt: Unsere Gesellschaft wird in eine unterworfene, eine unterwürfige verwandelt. Angela Merkel und Emmanuel Macron sind vorn in der Schaffung einer passiven, einverständigen, kontur- und strukturlose Menschenmenge, die darauf wartet, Befehle von oben auszuführen.

    Eine solche Gesellschaft bzw. Masse ist der Traum aller Diktatoren, zu denen die Schwarze Null gewiß gehört, dieser an seinen Rollstuhl gefesselte verbitterte Alte, den die CDU nicht wegkriegt, weil er zu viel weiß.

  30. Niemals werden wir uns unterwerfen, das können nur Leute behaupten die keine Kinder haben oder keinen mehr hoch kriegen. Leute raus auf die Straße. Düsseldorfer, nehmt euch ein Beispiel an Mönchengladbach. Made my Day.

  31. Schäuble, informell:
    „Aber meine Abgeordnetenkollegen im Parlament und die öffentliche Meinung in Deutschland müssen glauben, dass wir es ernst meinen. Denn die vertrauen schon unseren Entscheidungen zu Griechenland nicht.“
    https://www.youtube.com/watch?v=8Kfm1JhY-tw

    Inzucht-Schäuble:
    https://www.youtube.com/watch?v=jF5ESF8SuUU

    Der Alte hat zur politisch eingefädelten Masseninvasion von schlachtenden Moslems das abgesondert:

    „Das ist unser Rendezvous mit der Globalisierung- ob uns diese Begegnung nun gefällt oder nicht.“
    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article149117106/Fuer-Wolfgang-Schaeuble-gab-es-Standing-Ovations.html

    Geht es zynischer? Wohl kaum.

  32. Schäuble: „Wir können von Muslimen lernen“

    https://www.welt.de/newsticker/news1/article164917025/Schaeuble-Wir-koennen-von-Muslimen-lernen.html

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht das Zusammenleben mit Muslimen in Deutschland als Chance für die Bundesrepublik. „Wir können von ihnen auch lernen“, sagte Schäuble am Donnerstag im Deutschlandfunk. Im Islam würden „sehr viele menschliche Werte sehr stark verwirklicht“. Damit meine er „auch die Toleranz“. „Ich glaube zum Beispiel, dass Juden über Jahrhunderte in islamisch geprägten Ländern weniger zu leiden hatten als in christlich geprägten Ländern“, sagte Schäuble.

    Die Aussage, der Islam sei „ein Teil Deutschlands geworden“, sei „eine nüchterne Sachverhaltsfeststellung“. „Wer ihn bestreitet, bestreitet die Wirklichkeit und ist deswegen kein tauglicher Politiker“, sagte Schäuble.

  33. Der Schwarzer Tod … (PEST!)
    .
    Als Schwarzer Tod (PEST!) wird die große europäische Pandemie zwischen 1346 und 1353 bezeichnet, die geschätzte 25 Millionen Todesopfer.

    .
    Wenn der Islam sich ,durch Mithilfe von lokalen Politikern wie Schäuble, Merkel u.a., weiter ausbreitet wird es in Europa noch weit mehr Millionen Tote geben wie 1346 und 1353.
    .
    Die KRÄTZE u. TUBERKULOSE ist ja schon da.
    .
    Dagegen war die Zeit 1346 und 1353 nur ein Kindergeburtstag mit Schnupfen.
    .
    Wehrt euch gegen die Islamisierung..
    .
    Der Islam gehört nicht zu Europa..
    .
    .
    .
    Merkels Islamisierung Deutschlands!
    .
    „Die Deutschen haben eine Besessenheit, jede Sache so weit zu treiben, bis eine böse daraus geworden ist“.
    .
    George Bernard Shaw.
    irischer Schriftsteller

  34. Die Politik muss die Täter nennen,
    die den Islam in unser Land gelassen haben.

    Und dann soll sie eigene Vorschläge machen,
    wie die Strafen aussehen sollen.

  35. Schäuble Du Sch****, nimm dich in Acht! Der Islam gehört jetzt nicht zu Deutschland und in Zukunft auch nicht! Ich werde nicht islamisch und ich werde auch nie auf diese faschistoide Ideologie hören. Überspannt den Bogen nicht, ihr hier schon länger regierenden. Ich für meine Person werde für meine Heimat kämpfen, gegen euch, gegen Moslems und, sollte die Polizei sich wie zu erwarten auf die Seite von euch Verbrechern stellen, auch gegen die Polizei! Und so wie ich denken viele und unter denen sind viele Berufssoldaten und ex Berufssoldaten. Merkt euch das! Merkel wird es durchziehen, bis zum bitteren Ende, ihrem bitteren Ende. Bei der Polizei bin ich mir da aber noch nicht wirklich so sicher. Zumindest die mit Familien, Frauen und Kindern, bei denen können wir noch Hoffnung haben. Das kinderlose Miststück Merkel aber…….

  36. Schäuble ist der Antichrist.

    Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen ….. Dann können wir den Schuldkult in die Tonne kloppen, den die Menschen konnten die Geschichte auch nicht aufhalten und das 3.Reich nahm seinen Lauf.

    Wahrscheinlich können wir das 4.Reich auch nicht aufhalten. Allerdings müsste die Welt vorher in einen Atomkrieg versinken.

  37. Diese unsägliche Islamisierung war und ist nur möglich durch verbrecherische Politiker wie ihn. Wieso verzichtet er nicht auf die Zahlung seiner Drecks-Diäten durch die ungläubigen Indigenen und lässt sie sich von seinem Wunschvolk auszahlen ?

  38. Das Resultat eines herrschaftlichen (bewusst-willentlichen) Handelns im Nachhinein variierend als unabänderliches „Naturgesetz“, hinzunehmendes „Schicksal“ (Gang der Geschichte) oder unausweichlichen „Sachzwang“ darzustellen und zu suggerieren, wie es die Islamapologeten und „Resettlement-Architekten“ betreiben, ist ein Grundmechanismus ideologischer Realitätsverzerrung. (D. Murray beschreibt das Gleiche für England.)
    Als es noch eine echte Linke gab, gehörte eine solche Aufdeckung zum Grundinventar materialistischer Ideologiekritik.
    Aber wie gesagt: Die politische Klasse kann man nicht rational überzeugen, man muss sie (kurz durchatmen) … ablösen.
    Deshalb hat natürlich auch Schäuble (der wird sich auch noch ausgestopft) den Unterricht geschwänzt:

    Islam-Debatte: Nachhilfe für Wolfgang Schäuble. Von Hartmut Krauss. Achgut, 30.5.2017
    http://www.achgut.com/artikel/islam-debatte_ein_wenig_nachhilfe_fuer_wolfgang_schaeuble

  39. “ juergen1 31. März 2018 at 13:05
    Ich muss gar nix akzeptieren. Schon gar nicht Moslems. Ich denke da an meine Kinder und Enkelkinder.
    Und Schäuble soll einfach die Klappe halten. “

    genau so. Schäuble, halt einfach die Klappe, setz dich in deinen Rollator und verschwinde samt deiner von mir und der Mehrheit des deutschen Volkes weder gewählten noch anerkannten Bagage im Nirwana. Wie man unter Skifahrern sagt: Hals und Bein- oder Achsenbruch !

  40. Wer wählt sowas?

    Hoffentlich werden solche Restbefürworter von den muslimischen Kopfabschneidern zuerst beglückt!

  41. Dieser Schäuble hat kein Recht dazu, nur weil er einen Großteil seines Lebens als Frustrierter im Rollstuhl verbringen musste, unser aller Leben und das Leben unserer Kinder und Enkelkinder durch den Islam kaputt zu machen.

    Schäuble, Merkel, Maas, Gabriel, das sind alles Versager die unser Land in eine Nah-Ost Hölle verwandeln.
    Das Schlimme ist, ein Großteil dieser Staatsversager und Nichtsnutze, wird bald abkratzen, so dass wir die nicht mehr zur Verantwortung ziehen können. Wir aber sollen, wenn die schon unter der Erde liegen, die Konflikte und die immer unverschämteren Forderungen der Schmarotzer-Moslems ertragen.

    Das werden wir nicht Herr Schäuble,

    wir Deutsche, wir Patrioten, werden die Werte der Aufklärung, der Freiheit und des Humanismus gegen den menschenverachtenden Islam mit unserem Leben verteidigen.

    Moslems die unsere Frauen und Töchter unters Kopftuch bzw. in die Burka zwängen wollen, werden hier keine große Halbwertszeit mehr haben!

    Im Grunde genommen ist es entlarvend was, dieser Volks- und Werteverräter Wolfgang Schäuble da von sich gibt, er offenbart uns sozusagen, dass wir als Deutsche keinerlei Unterstützung mehr zu erwarten haben im Kampf gegen den Islam, der unsere Kultur- und Existenz vernichtet indem er sich in unserer Heimat ausbreitet wie invasives Unkraut!

    Jeder der solche Pflanzen schon einmal im Garten hatte, der weiß, dass man sie von Anfang an hart ausreißen und ausbrennen muss, wenn man seine Nutzkultur erhalten will, deshalb sollten wir nicht mehr länger warten und nun die härtesten Keulen die der Gärtner zur Verfügung hat heraus holen, um unsere Kultur zu retten.

    Schäuble deine Zeit ist vorbei, Roll in dein Privathaus und trink Tee!

    Wenn Deutschland leben soll brauchen wir fähige Leute, und keinen frustrierten Gollum der sich schon selbst aufgegeben hat!

  42. Das ist ja genau das Schlimme. Das so ein widerlicher Kretin, so ein uralter verbohrter Hirni wie dieser Schäuble überhaupt ernst genommen wird. Für wen soll es eine Bedeutung haben, was dieser siechende Alte noch ausatmet an Blödsinn. Der hatte sich mit den Äußerungen zur europäischen Inzuchtgefahr doch wohl mehr als selbst disqualifiziert, irgendwas ablassen zu können, was jemanden interessiert. Weg mit diesen gruseligen Politdarstellern. Die sind nicht nur durch die Bank so hässlich, das man es kaum aushalten kann, die sind auch noch bösartig bis zum geht nicht mehr. Ich wünschte, die würden alle mit ihren Goldschätzchen gemeinsam abhauen. Kann er ja mal ein Behindi-Leben führen in der Koran-Wüste. Dann wird er schon sehen, was zum wem gehört. Er jedenfalls schon lange nicht mehr zu uns Deutschen. Auf nimmer Wiedersehen!

  43. Dieser Schwachkopf gehört doch in die Geschlossene. Wie man den Islam loswirft, dass haben uns schon unsere Vorfahren in Europa gezeigt. Mittlerweile geht es noch leichter. Kein Geld, keine Unterstützung, rigorose Anwendung unserer Gesetze, Verbot vom Koran, keine Geschäfte mit ihnen usw…. das selbe gilt für ihre linkskranken Unterstützer. Weg mit diesen Politikern und der Gesinnungsjustiz, streicht ihnen sämtliche Pensionsansprüche, dann klappt das schon.

  44. Bitte Mal die Geschehnisse in Israel mit den Palistinänser zu Europa mit den Islamis vergleichen!

    Fällt da jemanden etwas auf?
    Richtig !
    Das gleiche Muster!
    Wer wieder Schâuble und der Finanzblase will das?

  45. Hier habe ich einen alten Artikel von PI aus dem Jahre 2010 ausgegraben:
    http://www.pi-news.net/2010/06/die-tuerkischsten-staedte-deutschlands/

    Genau dorthin, an einen dieser schrecklichen Orte, gehört dieser (G)Ollum hingeschoben, dann 2 Platten stechen und stehen lassen. Ohne Bodyguards, jedoch 10 € in der Tasche (dürfte für einen gr. Döner + Ayran, sowie Moscheebesuch reichen).

    Das Blut kocht, wenn ich DEN nur sehe, geschweigedem höre …

    – Schäuble rastet aus – Reden Sie nicht, Herr Offer –

    https://www.youtube.com/watch?v=cu3nWszvsco

    Da zeigt er sein wahres Gesicht.

  46. navigare 31. März 2018 at 14:36

    Wer wählt sowas?

    Hoffentlich werden solche Restbefürworter von den muslimischen Kopfabschneidern zuerst beglückt!

    __________________________________

    Genau das! Ist auch eine meiner LieblingsPhantasien. Hätte ich früher auch nicht von mir selber gedacht. Doch heute freue ich mich immer bei dem Gedanken, es könnte doch einfach genau die Deutschlandhasser- und Verräter als Erste treffen mit der Bereicherung. Wenigstens hätten die das Elend selbst gewählt. Uns anderen wird es aufgezwungen!

  47. Dieser Verräter, was immer ihn auch dazu gebracht hat, sollte in Betracht ziehen, dass er eine Tochter hat. Sie scheint weder die Schönste noch die Klügste zu sein, aber welchen Moslem interessiert das?

  48. „…Antisemitismus sei kein speziell muslimisches Problem….“
    .
    Wie bitte , wie bitte was?
    .
    Tausende Moslems ziehen durch deutsche Städte und schreien mit hassverzerrter Fratze:
    .
    „Juden ins Gas!“
    „Juden ins Gas!“
    „Juden ins Gas!“
    .
    Was stimmt nicht mehr in diesem Land?

  49. Mitunter bekommt man als Bundesbürger den Verdacht, daß der eine oder andere Volksvertreter im Hohen Haus von einer besonders hartnäckigen Form der Alterssenilität befallen wird.

  50. Die Lügen treten offen zu Tage.
    Gäbe es wie immer wieder behauptet wird „nur“ 4,5 Millionen Moslems in Deutschland, so würde diese Diskussion gar nicht geführt werden.

  51. scheylock 31. März 2018 at 14:35
    Islam-Debatte: Nachhilfe für Wolfgang Schäuble. Von Hartmut Krauss. Achgut, 30.5.2017
    http://www.achgut.com/artikel/islam-debatte_ein_wenig_nachhilfe_fuer_wolfgang_schaeuble
    ________________________________________________________
    Schäuble, Merkel, Altmeier und den weiteren Spiessgesellen ist nicht mehr zu helfen.
    Die haben schon lange erkannt, dass die Politik der letzten Jahre falsch war.
    Der Super-GAU wäre, wenn sie es zugeben und für den Schaden haften müssten.
    Die aktuelle Regierung arbeitet nur noch für die Ablenkung vom eigenen Versagen.
    De Maiziere hat sich bereits davon geschlichen, ohne Rechenschaft zu geben.

    Haben Sie schon einmal von einem Verbrecher gehört, der freiwillig einen Milliardenschaden anerkannt und Verantwortung übernommen hat?

  52. Schäuble ist ein elendes Sprachrohr des Merkelsystems.
    Er verbreitet die Staatsdoktrin,dieser Regierung.
    Widerspruch nicht erwünscht,aber leider auch nicht zu verbieten.
    Er stellt diese Kopfabschneidersekte als alternativloses Gebilde dar.
    Verbietet denen erstmal die Fremdfinanzierung und die Ausbildung der Imame im Ausland,
    wie es auch andere Staaten tun und dann sprechen wir uns mal wieder.
    Da dies allerdings nicht zu erwarten ist,geht die Umvolkung und Islamisierung fröhlich,aber von Deutschen Volk nicht gewünscht ,weiter!
    Diese Regierung ist halt das,als was wir sie immer bezeichnet haben,
    es die
    „Weiter so“
    Koalition mit all ihren perversen Auswüchsen,dem Deutschen Volk und Souverän gegenüber.

  53. Der moslemische Feind im eigenen Land!
    .
    Der Westen/NATO legt sich mit Russland an, obwohl der wirkliche FEIND schon im eigenen Land steht und sich schon breit gemacht hat!

    .
    Ist der Westen wirklich so blind und naiv dämlich?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Migrationsforscher Ruud Koopmans
    .
    „Mindestens 50 Millionen Muslime sind gewaltbereit“

    .
    Berlin. Der Sozial- und Migrationsforscher spricht über die Verbreitung von Brutalität im Islam und die Schutzmechanismen des Westens. Von Philipp Jacobs
    .
    Herr Professor Koopmans, spätestens seit den Anschlägen von Berlin und Nizza fragt sich die westliche Welt: Wie viel Gewalt steckt im Islam? Haben Sie eine konkrete Antwort?
    .
    Koopmans Die muslimische Bevölkerung weltweit wird auf 1,6 Milliarden Menschen geschätzt. Davon ist gut eine Milliarde volljährig. Die Hälfte davon hängt einem erzkonservativen Islam an, der wenig Wert auf die Rechte von Frauen, Homosexuellen und Andersgläubigen legt. Von diesen 500 Millionen sind mindestens 50 Millionen Muslime bereit, Gewalt zu akzeptieren, um den Islam zu verteidigen. Dass nicht jeder, der zu Gewalt bereit ist, diese auch direkt auslebt, ist klar. Aber die Bedrohung geht auch von denen aus, die Radikale unterstützen, sie ermutigen, ihnen Unterschlupf bieten oder einfach den Mund halten, wenn sie Radikalisierung beobachten und Anschlagspläne vermuten.
    .
    http://www.rp-online.de/politik/mindestens-50-millionen-muslime-sind-gewaltbereit-aid-1.6563092

  54. lorbas 31. März 2018 at 14:50
    Die Lügen treten offen zu Tage.
    Gäbe es wie immer wieder behauptet wird „nur“ 4,5 Millionen Moslems in Deutschland, so würde diese Diskussion gar nicht geführt werden.

    Wenn ich in München nachmittags am Hbf umsteige, sind gefühlte 15 Millionen Bückbeter und Neecher hier – Tendenz steigend.

  55. Ja, Herr Schäuble, ich will gerne glauben, das Sie persönlich nix mehr aufhalten oder rumreißen werden. Doch schauen Sie einfach nochmal rein, wie sogar große Geschichte mit allerletzter Kraft und Anstrengung verhindert und geändert werden konnte. Das haben die Tapferen damals aber nicht dafür gemacht, das ein Dummschwätzer wie Sie jetzt alles durcheinander bringt. Also mein Tip an Sie, einfach mal die Fresse halten. Hab ich gestern auch schon dem Herrn Kardinal Marx empfohlen, der halluziniert auch gerade.
    Meine Verordnung für Sie beide, einige Nachhilfestunden in Geschichtsunterricht und erstmal Schweigen, bis sie wieder gefragt werden. Fangen wir an mit zweimal die Zweite Türkenbelagerung von Wien lesen. Sie werden beim Durcharbeiten direkt spüren, wie es besser wird.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweite_Wiener_T%C3%BCrkenbelagerung

  56. Der sogenannte Rest ist immernoch in der Lage, den eisernen Besen zu schwingen und Mistgabeln ihrem Zweck zu zuführen, auch wenn es im Moment vielleicht nicht danach ausschaut. Das Deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende und hat schon andere schwere Prüfungen bestanden. Über Rolli und Konsorten wird die Geschichte geräuschlos drüber fahren.

  57. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten“

    Doch, doch, Schäuble, du gemeingefährlicher, hinterhältiger Gnom, das können wir. Stell dir mir vor, die Alliierten hätten das angesichts der Expansion des Deutschen Reichs gesagt, dann wärst du doch sicher ganz entsetzt.

    Außerdem, du erbärmlicher Wicht, was ist denn der Gang der Geschichte? Politiker sollten doch zumindest den Ehrgeiz haben, selbst Geschichte machen zu wollen – in ihrem Sinne und zum Wohl des Volkes, für das sie Politik machen.

    Kleiner Scherz:

    Keine Atempause
    Geschichte wird gemacht
    Es geht voran

    Fehlfarben – Es geht voran
    https://www.youtube.com/watch?v=snWg7eeoo3M

  58. Dieser Vollhonk gehört ins Altersheim. Vielleicht begeistert man sich dort für seine Thesen.

  59. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten.“

    Letzte Hoffnung ist die AfD , die den Wahnsinn hier noch aufhalten kann.

    #SchäubleWegRollen!

  60. Warum darf ein Asylant, der in seinem Land nur Eselskarren fährt, in Europa Auto fahren.
    .
    Es ist doch nur noch zu kotzen..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Gefährliches Überholmanöver ging schief
    .
    Asylant rast in Gegenverkehr: Drei Verletzte!

    .
    Wollte dieser Asylant etwa ein bisschen „Rennfahrer“ spielen? Weil er trotz Gegenverkehr zu einem riskanten Überholmanöver ausholte, krachte ein Syrer am Montag auf der B3 im Gemeindegebiet von Langenstein (Bezirk Perg) in drei andere Autos hinein.
    .
    Der 26-jährige Syrer war am Dienstagfrüh gegen 6:30 Uhr auf der B3 Richtung Linz unterwegs.
    .
    Gemeindegebiet von Langenstein – dort befindet sich eine größere Kreuzung – setzte er trotz Gegenverkehr zu einem Überholmanöver an und prallte frontal in das entgegenkommende Auto, in dem ein 21-jähriger Linzer saß.
    .
    https://www.wochenblick.at/asylant-rast-in-gegenverkehr-drei-verletzte/

  61. Der alte Griesgram.
    Ich hatte gehofft, Herrn Schäuble im Bundestag nicht mehr zu sehen,
    sondern im Ruhestand.
    Aber nein….. 🙁

  62. Schäuble ist ein Schwach Mat, hatten wir immer schon gesagt. Seine Reden hatten immer schon in gewisser weise etwas Verblödendes, Verantwortungsloses. nichts Strategisches. Er brachte damals hauptsächlich die Merkel an die Macht!!! Er zockte die Bürger mit gigantischen Steuern ab!!! Er verschleuderte hunderte Milliarden nach Griechenland, EU!!! Er giftete gegen Putin und Trump!!! Er hofiert den ISLAM seit Jahren!!! Er und Merkel haben die EU unbestreitbar kaputt gemacht, durch ihr Flüchtlingsdesaster, infolgedessen der britische BREXIT!!!

    DIE AFD MUSS UMGEHEND DEN MISSTRAUENSANTRAG GEGEN DIESEN BUNDESTAGSPRÄSIDENTEN STELLEN, WEG MIT DIESEM!!!l

    ES WIRD NOCH VIEL SCHLIMMER KOMMEN!!!

  63. Das_Sanfte_Lamm 31. März 2018 at 13:05

    Schäuble weiss, dass die Völker Westeuropas satt, dekadent, apathisch und phlegmatisch geworden sind und man bei den Regierenden daher kaum aktive Gegenwehr zu befürchten hat.“

    Und deshalb verschärfen die ja auch die „Hassgesetze“ gegen Deutsche und andere Europäer,lassen Schlägertruppen los, sperren Leute als Gedankenverbrecher ein, vernichten berufliche Existenzen und machen rund um die Uhr Propaganda . Alles, weil sie wissen, dass sie keine Gegenwehr befürchten müssen.
    Es ist an der Zeit den Quatsch von den „satten“ reichen Deutschen mal zu hinterfragen. Es ist ein verdammtes Märchen! Sie wissen ja so gut wie ich, dass wir Deutschen von dem Titel „Exportweltmeister“ nix haben. Nicht nur Target, auch unser Handelsüberschuss mit den USA kostet uns nur und dass sollte längst viel bekannter sein. Wir liegen beim durchschnittlichen Nettovermögen innerhalb der EU ganz hinten!
    „Die reichen, satten Deutschen“, das ist Systempropaganda! Dass wir zum Hauptziel der über einen langen Zeitraum akribisch vorbereiteten Invasion gemacht wurden spricht übrigens dafür, dass man vor uns die größte Angst hat und ich denke, dass das absolut berechtigt ist.

  64. Herr Schäuble , meiner Meinung nach werden Sie noch erleben, wie die Deutschen sich erheben und
    ihr Geschwafel von “ wir können die Gang der geschichte nicht aufhalten “ ändern !
    Sie Arbeiten daran , genau diesen Weg weiter zu verfolgen , nämlich mit ihrer Unterstützung , weitere Millionen Moslems in unser Land zu lassen .
    Doch wehe das Volk hat die Schnauze voll , dann werden Politiker eine sehr unruhige Zeit erleben , das Volk vergisst nicht , wie es durch die Politiker belogen ,betrogen und ausgebeutet wurde und wird !
    wie sagte doch Theodor Körner ,
    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

  65. @itsover 13:01 Uhr
    Keine Rechenschaft! Dieser ignorante und vorsätzlich das deutsche Volk drangsalierende Rentner wird zur Verantwortung gezogen!
    Herr Schäuble, sie Superjurist! Es reicht jetzt!
    Sie haben den Bogen überspannt! Ziehen sie sich warm an oder fahren sie besser gleich mal mit ihrem Rollstuhl eine Stunde durch Duisburg Marxloh, Bremen Gröpelingen etc. und nehmen sie sich dort eine behindertengerechte Wohnung in der von ihnen so geliebten Nachbarschaft.
    Los! Hauen sie ab!

  66. Ich will ihn nicht. Aber bevor wir hier vom Islam unterjocht werde, sollte Schäuble und Co. mal einer Bescheid sagen: Wir wollen ihn nicht, den Bürgerkrieg, aber wenn man hier dem aufgeklärten Deutschland die Luft abstellen und uns mit unserer Kultur verdrängen will, dann werden sich hier bis dato friedliche Bürger auf die Hinterbeine stellen. Notfalls sogar auch bewaffnet. Und ich werde wissen, was dann zu tun ist.

  67. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

    1. Botschaft: Wir können den „Gang der Geschichte“ also nicht beeinflussen, verhindern, ändern und vor allem nicht aufhalten, sondern wir können nur passiv zusehen, wie uns der „Gang der Geschichte“ passiert.

    2. Botschaft: „Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

    (sich mit etwas) auseinandersetzen · bedenken · (sich etwas) bewusst machen · (sich über etwas) Gedanken machen · grübeln · nachdenken · nachgrübeln · nachsinnen · (etwas) reflektieren · sinnieren (über) · überdenken · überlegen · reflektieren (geh.) · (sich etwas) durch den Kopf gehen lassen (ugs.) · klamüsern (ugs.)

    aus: https://www.openthesaurus.de/synonyme/%28sich+mit+etwas%29+auseinandersetzen

    Und wenn das „alle“ gemacht haben, was dann?

  68. @ingres
    Es wird immer klarer, warum Helmut Kohl diesen
    Verbrecher schon damals abserviert hat.
    Ein Wiederholungstäter

  69. Arbeiten ist ja nicht so ihr Ding und sie kann auch nix, außer Fingernägelbeißen und Raute. Sie kennt nur ein Kleidungsstück und kann nur polnisches Mastganswatscheln. Denken kann sie nur von hinten. Also „Es werde Licht. Strom? Mir doch egal!“. Und hier die Frage:
    Was wäre aus ihr geworden, wenn die Mauer nicht gefallen wäre? Kleine Hilfe: fängt mit „Staat“ an und endet mit „Sitzende“. Was würde sie wohl sagen? Hilfe: enthält die Worte „Ochs“, „Esel“ und „Rad der Geschichte“. Und was würde wohl nicht zu Deutschland gehören?

  70. Er kann sich seinen Streßtest sonstwo reinstecken! In einer richtigen Demokratie wird gewählt und die Leute wählen keine „Streßtests“! Diese Massenflutung ist kein Schicksal, sondern von ihm höchstselbst mitgestaltet! Frechheit…

  71. Schäuble redet den gleichen Stuss wie Merkel, gehört er doch ebenso zu den Volksverrätern. Merkel und er haben sich immer gegenseitig unterstützt. Mir reichte schon seine Aussage, als er behauptete, dass wir Araber in Deutschland wegen der Gefahr von Inzucht brauchen.

  72. Ich hoffe wir erleben noch, wie diese ganze Bande vor Gericht gestellt wird und sich für ihre Verbrechen und Gesetzesbrüche verantworten muss. Rücksicht aufs hohe Alter oder Gesundheit gibt es natürlich nicht, siehe Gröning.

  73. Schon interessant, dass gerade an Ostern geballte Kübel mit Islam-Scheixxe über dem Land ausgekippt werden. Vermutlich sind unsere Schäubles, Merkels, Taubers, Maas, Kretschmars etc. schon längst konvertiert. Anders ist das nicht mehr zu erklärrn.

  74. Für mch ist und bleibt Schäuble ein Betrüger,ein Heuchler ein charakterlich völlig fehlgeleiteter.
    Einem Wesen,der seinem äusserlichem Vorbild dem Gollum,aus dem Herr der Ringe in allem gleicht.

  75. BePe 31. März 2018 at 13:19

    „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. “

    Schäuble ist nur noch ein Polit-Dummschwätzer

    Selbstverständlich kann man Geschichte aufhalten. Nur 3 Beispiele:

    – 732 Karl Martell vor Tours und Poitiers
    – dies spanische Reconquista
    – die Verteidigung von Wien 1683

    Ich verlängere Ihre Liste der Siege der Christen gegen die Türken (Osmanen, Moslems) um einen weiteren Sieg:

    Seeschlacht von Lepanto am 7. Oktober 1571
    Die christlichen Mittelmeermächte mit Spanien an der Spitze, errangen hier einen Sieg über das Osmanische Reich.

  76. olle 31. März 2018 at 13:01

    Somit brauche ich nicht mehr zu schreiben, weil diese Worte auch von mir sein könnten.
    Wie lange wird noch gemurmelt, anstatt richtig deutlich zu machen, daß diese Fratzen dort ausgedient haben, mit ihrer Arschgriecherei gegenüber den Geldsäcken auf dieser Welt?
    Nicht nur die Zudringlinge, nein auch die Volksverräter sind aus diesem Land zu entfernen. Solch Hirnlose brauchen wir nicht mehr. Raus aus dem Bau, wo angeblich dem Deutschen Volk gedient wird.

  77. Ich kann’s nicht mehr hören:
    morgens, mittags, abends; von Montag bis Sonntag immer und allezeit:
    Islam, Islam, Islam.
    Ich kann den scheixx nicht mehr hören und sehen.
    Außerdem ist Ostern: wenn schon reden wir von diesem Thema.

  78. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“ (Schäuble)
    ————–
    Mensch, ich wundere mich, warum die Fahne auf dem Reichstag noch richtig herum hängt. Was ist eigentlich los mit dem Schäuble und den anderen Volkszertretern der Altparteien??? Merkel macht die Grenze auf und lässt seit 3 Jahren gesetzbrecherisch jeden ohne Pass rein, der aber ohne Pass aber nicht wieder raus kann.
    Schäuble nimmt den ISLAM also als naturgegeben widerspruchslos hin, labert im Gleichklang mit dem schwurbelnen Hosenanzug was von „unseren Werten“ und lässt diese Moslems sich hier verbreiten???
    Der Islam ist steinzeitlich und gehört nicht zu Deutschland und Punkt, er verachtet unsere Werte, er verachtet uns und ruft zum Töten der Ungläubigen (also uns) auf und diese Volksverräter von den Altparteien nehmen das so hin!!!
    Nun ist auch klar, dass jemand, der am Ende seines Lebens steht die Zukunft egal ist, aber nicht in diesem Amt, nicht als Volksvertreter. Treten Sie endlich zurück Herr Schäuble!!!

  79. HPB 31. März 2018 at 15:34 Ich kann’s nicht mehr hören:
    morgens, mittags, abends; von Montag bis Sonntag immer und allezeit:
    Islam, Islam, Islam. Ich kann den scheixx nicht mehr hören und sehen.
    Außerdem ist Ostern: wenn schon reden wir von diesem Thema.

    —————————————————————–

    Geht mir genauso, aber wir sind gewappnet, nur das ist wichtig. Habe heute die kleine unkorrekte Islam-Bibel bekommen. Ein geniales Werk! Unbedingt bestellen bei http://www.konservative.de

  80. Diese Geschichte, Herr Schäuble, nimmt ihren Gang, weil Sie und andere, dem deutschen Kernvolk gegenüber verantwortungslose Politiker, es so wollen, und nicht, weil es zufällig in der Geschichte passiert, wie sie es
    fälschlicherweise umdeuten und dem deutschen Volk erzählen. Sie und Frau Merkel erinnern mich in fataler Weise an ein anderes Pärchen aus dem dunkelsten Teil unserer Geschichte. Der Unterschied zu diesem Pärchen besteht darin, dass das Verschwinden des deutschen Volkes ( zunächst) nicht in dessen Absicht lag.
    Nun ist es ja auch offiziell raus und jeder weiß, worauf er sich künftig einstellen muss.
    Warum muss dieses Land immer die schlechtesten Politiker von allen bekommen?

  81. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

    Karl Martell, Isabella von Kastillien nebst Ehegatten Ferdinand, Don Juan de Austria, Prinz Eugen von Savoyen, Johann III. Sobieski, Johann Georg III von Sachsen, Karl V. Herzog von Lothringen, Kurfürst Maximilian II. Emanuel von Baiern, Generalfeldmarschall Georg Friedrich von Waldeck und Herzog Julius Franz von Sachsen-Lauenburg haben den Gang der Geschichte aufgehalten und die mörderischen Bückbeterhorden besiegt.

    Geht doch! Man muss nur wollen.

  82. Der Islam wächst und gedeiht, weil wir ihn großmachen, nicht, weil er so stark ist.

    Ein ganz besonderes Exemplar von islamisch-kurdisch-türkischer Integrationskunst sieht man hier:

    GRÜNER Türke-Kurde Mutlu zeigt sich besonders aufgeschlossen der aufnehmenden Gesellschaft, in dem er zum „zivilen Ungehorsam“ aufruft, und tut folgende Heldentat: TANZEN AN KARFREITAG.

    Wahrscheinlich werden dann seine gutmenschlichen Follower_Innen schon feucht im Höschen ob so viel Heldenmut!

    Und dessen nicht genug – er macht auch noch EIN VIDEO DAVON und stellt es TODESMUTIG INS NETZ!

    https://www.facebook.com/MutluOezcanBundestag/posts/10156512475442044

    Ich finde, hier sollten alle mal zu dem unfassbaren zivilen ungehorsamen HELDENMUT des MUTLU gratuelieren! SHITSTORM JETZT!

    (seine ANHÄNGER_Innen sind auch schon übelst angepisst von dem Video, es macht Spaß, die bisherigen Kommentare zu lesen…)

  83. Eigentlich alles ganz einfach, Herr Schäuble, wenn es nur nicht schon wieder Ihr seichtes Niveau ganz gewaltig übersteigen würde!

    Zunächst einmal besteht in unserem Land die Bevölkerung aus deutschen Bürgern, die sich ausschliesslich zum deutschen Vaterland bekennen und für ihre Identität auch keinen 2. Pass benötigen.
    Solche die zT auch schon länger hier leben und sich an den christlichen oder jüdischen Symbolen stören, sich durch diese beleidigt oder gar provoziert fühlen werden niemals zu Deutschland gehören!
    Eine angebliche Friedensreligion wegen der in Kindergärten und Schulen der Nikolaustag, Weihnachten, Ostern und Pfingsten nicht mehr gefeiert wird, weil sie sich auch dadurch provoziert fühlt wird niemals zu Deutschland gehören!
    Solche Sportler, die sonst die Klappe immer sehr weit offen haben, aber beim Singen unserer deutschen Nationalhymne ihre Klappe bis auf den Boden runterhängen, werden niemals zu Deutschland gehören!
    Unser deutsches Grundgesetz entstand aufgrund unserer jüdisch-christlichen Geschichte, wer sich nicht zur unantastbaren Würde, zu den Menschenrechten und der Gleichheit aller Menschen bekennt, DARF NIEMALS zu Deutschland gehören!

    Und, Herr Schäuble, noch Eins: Solche Hochverräter haben nichts in unseren Parlamenten, sondern nur in unseren Gefängnissen etwas verloren.

  84. Ein in Inzucht degeneriertes Hirn.

    Was er fordert ist Selbstaufgabe und Selbsthass, wenn er Falschbehauptungen wie diese in die Welt setzt, dass wir den Gang der Geschichte nicht beeinflussen können.

    Natürlich können wir das und wir müssen es – so wie jedes andere Volk auf dieser Erde. Wer es nicht tut, und sich in sein Schicksal fügt, der wird vom Antlitz dieser Erde gewischt.

    Ich halte ihn für einen gemeingefährlichen Neofaschisten. Einer der maßgeblichen Initiatoren und Vordenker des großen Experiments mit ungewissem Ausgang, nämlich dem Wandel von einer monoethnischen in eine multiethnische Schwachsinns-Gesellschaft…

    Zitat: “Das zeigt, wie groß die Aufgabe für freiheitliche Gesellschaften ist, Errungenschaften wie Toleranz und Religionsfreiheit unter den Bedingungen des schnellen Wandels und dieser gewaltigen Migration durchzusetzen. Dies ist der große Stresstest für die westlichen Demokratien.“

    …man achte auf das entscheidende und selbstentlarvende Wort ‚Stresstest‘!

  85. Jetzt spricht doch endlich mal einer Klartext. Deutschland wird zum Moslemland und die deutsche Restbevölkerung hat sich gefälligst damit abzufinden. Insofern hat die Raute nicht gelogen mit ihrem „wir schaffen das“. Die schrecklichen Bilder wird sie direkt vor ihrer Haustür haben. Mittlerweile bin ich davon überzeugt, daß die deutsche Bevölkerung bewußt gegeneinander aufgehetzt wird und daß die Invasion das Mittel zum Zweck ist, einen Krieg anzustacheln, um Deutschland zu schwächen, weil wirtschaftlich zu stark und IQ-mäßig zu hoch. Ich denke mal, Amerika ist einer der Hauptdrahtzieher. Obama war einer der letzten Vorreiter. Viele EU-Staaten und Rußland werden in den „Konflikt“ mit „eingebunden“, die Hetzerei ist in vollem Gange. Sie werden keine Ruhe geben, bis Deutschland und Teile Europas wieder in Schutt und Asche liegen. „Geschichte ist nicht aufzuhalten …“, blöder Satz – geht gar nicht. Aber vielleicht kann sie in eine andere Richtung gehen, damit sich nicht das wiederholt, wovor diese Heuchler uns warnen. Nur ist weit und breit kein Land in Sicht.

  86. Für mich war Schäuble schon in den Kohl-Regierungen DER unsympath schlechthin, da schrillten schon damals alle Alarmglocken bei mir

  87. @ Das_Sanfte_Lamm 31. März 2018 at 13:05:
    Apusapus hat mit jedem Wort recht!

    Du bist doch nicht glücklich mit der Vorstellung von den „satten, dekadenten, apathischen und phlegmatischen“ Deutschen bzw. Völkern Westeuropas. Lass doch den Gedanken zu, dass es nicht stimmt, sondern dass es Systempropaganda ist, die dazu dient, die eigentlich kraftvollen Elemente des Volkes seelisch fertigzumachen und vom eigenen Volk zu entfremden, weil gerade die mit so einer Vorstellung schwer zu schaffen haben. Wer will schon einem Misthaufen angehören? Müssten wir in dem Fall nicht sogar dankbar sein, dass die Politik keine Kosten und Mühen scheut, starke, virile Völker ins Land zu holen und in unseren Genpool einzukreuzen? Und sind wir damit nicht ganz nahe an der Schäubleschen Vorstellung, dass die Invasoren uns vor Degeneration bewahren?

    Gefährlich für die Herrschenden sind nicht die Hitzköpfe, die auf die Straße rennen und dort rumbrüllen – die haben sie gut im Griff, im Schüren von Emotionen und Anzetteln von Unruhen, die sie dann für ihre Zwecke nutzen, sind sie Profis. Gefährlich für die Herrschenden sind die Besonnenen, die wenig Angriffsfläche bieten und die das Potential haben, sie wirklich zu durchschauen. Ich glaube, du hast dieses Potential. Und viele andere Deutsche haben es auch.

  88. Schäuble wird sich hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft damit auseinanndersetzen müssen, dass er ein Teil der Berliner JVA geworden ist!

  89. Ich glaube, Schäuble hat sowieso nur noch einen Gedanken, der ihn seit langer Zeit völlig zerfrißt, und das ist Rache für das Attentat, das ihn zum Krüppel gemacht hat. Es spielt keine Rolle wer es war, die ganze Gesellschaft muß büßen, die für ihn sogar das leichtere Opfer ist, weil er bereits eine Machtposition mit vorgezeichnetem Weg bis ganz nach oben innehatte. Wäre interessant, wenn sich ein Psychologe mal mit dieser These beschäftigen könnte.

  90. SURSUM CORDA!
    Bezüglich unserer muslimischen Nachbaren fallen wir immer wieder der Versuchung anheim, sie hegten mannigfaltige Mordgelüste gegen uns. Nichts ist weniger wahr, wie 500 bis 1400 Jahren Zusammenleben von Mohammedanern und Christen im Nahen Osten z.B. Konstantinopel belegt. Gerade das orthodoxe Patriarchat von Konstantinopel hat es über 1400 Jahre versäumt auf ihren muslimischen Schwestern und Brüdern zu zugehen. Es hat es an achtsamen Austausch mit ihnen fehlen gelassen. Diese schismatische Herzensblindheit hat zu einer Entfremdung von Schwestern und Brüdern in einerseits Allah und andererseits der Heiligen Einfältigkeit geführt. Die nachhaltige Inklusion von Mohammedanern in unserer Gesellschaft erfordert, wie unsere geistigen Oberen stets betonen, dass wir sie gedankenlos zu Kaffee und Kuchen einladen, Weihnachten, Ostern, Mariä Himmelfahrt mit ihnen eucharistisch feiern. Besagt Matthäus 5:39 denn nicht: „Widersteht nicht dem Muslim, der böse ist, sondern wenn er dich schächten möchte so wende ihm deinen Hals zu“. Wir sollten diese urchristliche Frohe Botschaft beherzigen damit auch unsere Muslim Brüder und Schwestern – wenn nötig durch das Opfer unseres Lebens – zur Einkehr und zum einzig wahren Glauben kommen können. Nach bald 2000 Jahren sollten wir die Sprüche die unsere pastorale Obrigkeit unaufhörlich klopft, endlich umsetzen. Wenn wir unsere Hohen Feste nur noch hinter Merkelspargeln, Betonpollern und Weihwasserwerfern, mit Hieb- und Stichfester Schutzbekleidung feiern trauen, kommen wir unsere mohammedanischen Mitmenschen keinen Schritt näher. Zum Märtyrer fehlte es uns bis jetzt einfach an Kaltblütigkeit.
    http://www.zeit.de/news/2018-03/30/kardinal-marx-christen-sollen-auf-muslime-zugehen-180330-99-696263
    ES LEBE DER MARXISMUS-MUSLIMISMUS!

  91. Aufgrund der extremen, psychischen Belastungen, durch die massiven täglichen Übergriffe mit Körperverletzungen, Vergewaltigungen, Messerattacken/-Morde inkl. Raub…, auf die Deutsche Bevölkerung durch Flüchtlingssimulanten, kann ein Volk kollektiv traumatisiert und krank werden – die Grippe soll ja momentan auch massiv grassieren!

    GENERALSTREIK 3. bis 7. April 2018
    https://www.youtube.com/watch?v=xJnfupRaAds

  92. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist irritiert von Christen, die die rechtspopulistische AfD wählen. „Es beunruhigt mich“, sagte Bedford-Strohm dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). „Ich halte nichts davon, sie abzuqualifizieren. Ich erwarte aber, dass nicht einfach Ängste verstärkt werden, sondern über Lösungen geredet wird“, so der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern…..

    Herr Bettwurst-Strohdumm, ich hätte da eine Lösung:
    Islamischer Koranfaschismus RAUS aus Europa!

  93. Was sich abzeichnet ist, dass wir hier innerhalb der nächsten 10 Jahre etwa 10% Musels und innerhalb der nächsten 20 Jahre etwa rund 20% Musels Bevölkerungsanteil haben werden, konservativ geschätzt.

    Wer glaubt, dass die zu Hause dann deutsch miteinander reden oder das deutsche Erziehungsfernsehen gucken, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Man sieht doch schon wie das mit den Türken läuft, Schulabschlüsse, Hartz IV Bezieher, und die sind jetzt teils über Generationen hier.

    Einen guten Einblick in die Musel-Strukturen bietet neben diesem Forum recht kompakt das Buch „Deutschland im Blaulicht – Notruf einer Polizistin“ von Tania Kambouri. Die schlägt sich als griechischstämmige Polizistin in Bochum mit diesem Clientel herum.

  94. Wenn es hier nichts mehr zu holen gibt, sind sie weg, die Musels.
    Suchen sich andere Doofe, die für die sorgen.

  95. itsover 31. März 2018 at 13:01
    schäuble !!! Auch du wirst noch Rechenschaft ablegen !!!

    Da wäre ich sehr gern dabei, wenn die vor dem Tribunal antreten müssen!

  96. Nun, hier wird es also als „Schicksal“ erklärt, das die jeweils „Regierenden“ etwa seit 1960, ohne zu fragen, unser einziges, winziges Stückchen Land auf dieser Erde, ununterbrochen mit Fremden, vor allem Moslems, regelrecht geflutet, ja zugeschüttet haben. Grenzenlos und ohne je Zahlen zu nennen. Schon 1970 hätte das alles komplett gestoppt werden müssen. Der Wirtschaftsboom war da eh schon vorbei. Da der einzelne Deutsche nicht sehen konnte, was da täglich seit dem über Wasser, Schiene und Straße so einsickerte, nachzog und hier hin heiratete, ging er ahnungslos seiner Arbeit nach. Heute reibt man sich verwundert die Augen und fühlt sich selbst in netten Kleinstädten schon wie mitten auf einem orientalischen Basar, mit allem, was dazu gehört. Die Rechnung ging auf. Ziel erreicht. Die Okkupanten, die sehr wohl wissen, dass dies kein Volk wirklich wollen kann, haben die Chance brutal ausgenutzt, da ohne echte Ehre und Charakter!
    Alle seit dem müssten im Grunde wegen schweren Hochverrats vor Gericht.
    Wir kommen da wohl nicht mehr raus aus dieser Nummer.
    Ich war eben in der Innenstadt und bin heilfroh, dort wieder weg zu sein. Habe mich eh schon immer gefragt, welches humane Weltziel denn ein deutscher Politiker in sich fühlt, wenn seine eigene Heimatstadt zu 99,99 % in arabischer- oder türkischer Hand ist? Welches positive Ziel ist für einen Deutschen Politiker damit erreicht? Warum hat er dafür ununterbrochen gearbeitet?
    Gott steh uns bei.

    Hat dieser damit einer aussterben Art geholfen oder was?

  97. VivaEspaña 31. März 2018 at 15:54
    Mindy 31. März 2018 at 15:46

    (…)Insofern hat die Raute nicht gelogen mit ihrem „wir schaffen das“. (…)
    Sie werden keine Ruhe geben, bis Deutschland und Teile Europas wieder in Schutt und Asche liegen.

    „Ich werde weiter marschieren
    Wenn alles in Scherben fällt,
    Denn heute zerstöre ich Deutschland
    Und morgen die ganze Welt.“

  98. @ Cendrillon 31. März 2018 at 13:04

    Schäuble irrt sich. Wir „müssen“ nix. Wir setzen uns bereits jeden Tag damit auseinander, dass der Islam in Deutschland ist.

    Genaus so ist das. Und Ende der Diskussion, Herr Schäuble.

  99. Man sollte sich vielleicht mal in Erinnerung rufen, wie war das damals mit dem rumänischen Diktator Nicolae Ceau?escu?
    Ich glaube er hatte einen sehr ungewöhnlichen Tod.

  100. Wenn „wir“ den Lauf der Geschichte nicht aufhalten können Hr. Schäuble (ich glaube ja Sie wollen in dieser Frage ISLAM nicht), was macht „ihre Flintenuschi“ dann in Afghanistan, Mali und im Irak???
    Vergleiche die hinken können wir auch in einen Rollstuhl setzen.

  101. Dieser alte verbitterte Sack hasst seit dem Attentat, alles gesunde und deutsche und will es vernichten. Das ist seine Rache für ein Leben mit Schmerzen, mit unendlich viel Alkohol und Siechtum im Rollstuhl.
    Wird Zeit das er vom Erdboden verschluckt wird.

  102. ……sprach „Gollum“ im Rolli der sich da in der Politik schon mehr als 45 J. den Hintern Platt sitzt……unfassbar !

  103. Auf seinem Grabstein wird stehen:
    „Er lag sein Leben lang falsch, jetzt liegt er richtig.“

    p-town

  104. Für Schäuble sind alle Nichtmoslems nur noch der „Rest der Bevölkerung“

    … und für mich ist Schäuble nur der Herr der „schwarzen“ Geldkoffer.
    Ich verstehe nicht, wie er nach der Schmiergeldaffäre weiterhin hohe Ämter bekleiden durfte und dem Volk sagen darf, wie es zu sein hat.
    Schon alles vergessen, Schäuble?
    Hier helfe ich Ihnen gerne, diesbezügliche Erinnerungslücken zu schließen:
    http://www.rp-online.de/politik/kohl-soll-cdu-vorsitzenden-zur-aussage-gedraengt-haben-aid-1.2264014

    Soweit zu Schäuble als jemand, der nicht unbedingt als ein Vorbild in die Geschichte eingehen wird!

  105. Keiner hat die Absicht eine Mauer zu bauen.
    Keiner hat die Absicht Deutschland zu islamisieren, alles nur dummes Pegidapack.
    Nun sind sie halt da, und mit ihnen die Kollateralschäden, damit MÜSSEN wir, der REST halt leben. Nein Herr Schäuble, müssen wir nicht. Ich glaube das Fass ist eben übergelaufen. Die Erklärung 2018, und
    das Eingeständnis Schäubles, einer Islamisierung Deutschlands, wird für ein kippen der Stimmung im Land sorgen.

    Ich bin ein Rechter und das ist auch gut und richtig so.

  106. lfroggi 31. März 2018 at 15:14
    Herr Schäuble , meiner Meinung nach werden Sie noch erleben, wie die Deutschen sich erheben …
    ——-
    Meist Du, der wird älter als 100 Jahre? :mrgreen:

  107. lfroggi 31. März 2018 at 15:14
    Herr Schäuble , meiner Meinung nach werden Sie noch erleben, wie die Deutschen sich erheben …
    ——-
    Meinst Du, der wird älter als 100 Jahre? :mrgreen:

  108. 100.000-Mark-Schwarzgeld-Gollum, CDU, ist einer der bösartigsten Politiker, die Deutschland je hatte. Das Attentat hat ihn noch bösartiger gemacht, als er zuvor schon war. Er ist seit 45 Jahren BT-Abgeordneter, war 19 Jahre Regierungsmitglied (1984 – 1991, dann 2005 bis 2017) und hatte überall da maßgeblich die Finger drin, wo Deutschen der Teppich unter den Füßen weggezogen wurde. Sowohl der Euro (Bedingung zur Widervereinigung) als auch die Islamkonferenz sind maßgeblich auf seinem Mist gewachsen.

    Er haßt Deutschland.

  109. Ich hoffe es noch zu erleben, dass diese Volksverräter alle noch auf der Anklagebank sitzen und danach für den Rest ihrer Zeit verschwinden. Sollte ich das nicht mehr erleben, so verspreche ich euch ein 8tes Weltwunder. Dazu werde ich wie Christus wiederauferstehen und der Verhandlung beiwohnen – so wahr mir Gott helfe.
    Amen!

  110. Als ich heute morgen das Käseblatt (Funke-Gruppe) meiner Heimatstadt aus der Röhre holte, musste ich doch gleich das Interview als aller erstes Lesen, auf nüchternen Magen. Ich habe mich am meisten gerieben an der Formulierung, Antisemitismus sei kein speziell muslimisches Problem. In den muslimischen Gemeinden gebe es viele, die ein starkes Engagement gegen Antisemitismus zeigten. Der Kampf gegen Judenhass sei „der große Stresstest für die westlichen Demokratien“.
    Ich habe noch nie, nie einen einzigen Moslem erlebt, der ein Wort für Juden eingelegt hätte.

  111. Ich frag mich nur, mit was der Haß auf Deutschland von Schäuble, Merkel & CO so geschürt wird, daß der Haß sich in der Vernichtung eines Volkes niederschlägt. Und wie die Drohungen aussehen, wenn sie nicht spuren?!

  112. Größter Verräter seit Segestes? ( 9 n. Chr.)
    @ Fraenklin 31. März 2018 at 15:23

    Nach dem möglicherweise sogar ein Dorf benannt wurde, was mit Schäuble sicher nicht passieren wird:

    Über einen Zusammenhang mit dem Cheruskerfürsten Segestes wurde oft spekuliert …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Segeste

    Nur 6 Kilometer Luftlinie entfernt liegt Irmenseul, geschichtsträchtiger Boden also, auch wenn man hier ebenfalls nichts Genaues weiß:

    … eine Nachbildung der Irminsul aufgestellt, auch wenn deren historischer Standort nicht gesichert ist.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Irmenseul

    Das war eine weitere Folge (7) unserer Serie:
    „Heimatkunde am Ostersonnabend“

  113. Moslemisierung ohne Gegenwehr ist der Gang der Geschichte … Nun ist es ‚raus.
    Es fehlt nur noch, daß er sagt: „Es ist Allahs wille!“

  114. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten“ Schäuble

    Mag sein: Die Geschichte wird aber jene gnadenlos richten, die ihr eigenes Land ohne Not dem Islam in den Rachen geworfen haben. Leider werden die Schuldigen vermutlich nicht mehr zu Lebzeiten gerichtet werden. 🙁

  115. Wer Wolfgang Schäuble genau zuhört, weiß immer wohin der Hase laufen soll.

    Apropos Hase,
    habe eine Osterkarte, von meinem Bruder u. Familie bekommen. Darauf sind
    vier weiße Osterhäschen abgebildet.
    😉 Was für ein Rassismus!

  116. Liegt alles im Landkreis Hildesheim, und in Hildesheim selbst ist gerade die grauenhafte Sache mit dem Hund passiert. Tja, deutsche Gesichte im Wandel der Jahrhunderte …

  117. „Und der Rest der Bevölkerung muss akzeptieren, dass es in Deutschland einen wachsenden Anteil von Muslimen gibt.“

    Wow, das ist einer übelsten Aussprüche, die wohl je ein Politiker in der Bundesrepublik von sich gegeben hat. „Der Rest der Bevölkerung …“ Ich bin jetzt also nur noch „Rest“.

    Ich bin sprachlos …

  118. Semi-OT zu Ostern

    Eieieieiei:

    Ärger um den „Traditionshasen“: Jetzt schaltet sich sogar NRW-Ministerpräsident Laschet ein

    „Wer den Osterhasen zum Symbol des christlichen Abendlandes macht, weiß weder was christlich noch was Abendland ist. Kreuz und Auferstehung haben jedenfalls nichts mit Osterhasen zu tun. Und auch nichts mit Hass und Hetze gegen andere Religionen.“
    Laschet, A

    https://www.derwesten.de/region/twitter-aerger-um-den-traditionshasen-das-sagt-der-nrw-ministerpraesident-zum-osterhasen-streit-id213889941.html

  119. Zum Nachdenken bringt mich in dem ganzen Zusammenhang die Rede von ‚einem 60er Jahrgänge zurollender Rentenberg oder diese Alte und Vergreisung‘, da die 60er Jahrgänge eine ganz andere Rentengeneration sein wird:

    sie sind doch insgsamt höher ausgebildet und qualifiziert worden im Gegensatz zu den Rentengenerationen davor:

    für was eigentlich, wenn sie nicht anders betrachtet werden in der Art und Weise wie deren Lebensunterhaltsdeckung im Alter organisiert werden kann und warum fallen mir so viele Modelle ein, in denen alle die noch weiter arbeiten oder teilweise weiter möchten die jungen Leute unterstützen können den ‚Rentenberg‘ zu verkraften 🙁

    Realistisch betrachtet hätten die jungen Generationen zum ersten Mal das Polster der älteren Generationen sie aufzufangen, in Gelassenheit, Geduld und Ruhe die Erfahrung weiter zu geben, ältere Menschen die in die in berufliche Lücken springen können, weil sie nur ergänzend dazu verdienen müssten und keine familiäre örtlichen Verpflichtungen haben usw.,

    was ich meine ist, alles Positive wird weggefegt als könnte es das nicht geben und nur der ‚böse alte 60er angsteinflößende überrollende Greisenberg‘ wird genannt, damit die junge Generation zittern vor Panik was sie erwartet, WARUM sind die Deutschen so negativ im Umgang damit und können das Positive das es eigentlich bedeutet nicht erkennen,

    ich war mir sogar sicher das die jungen Generationen mehr Kinder haben würden, wegen der ‚vielen Alten‘ wegen der Wärme von Behütetsein in deren Erfahrung, der Geborgenheit des Umsorgens, der Liebe die jungen Generationen zu unterstützen, usw. die von denen in die Gesellschaft ausgestrahlt werden würde,

    damit hat mich mein Nachdenken hin geführt zu der Frage mit welcher Rechtfertigung man mit den jungen Generationen so umgeht, sie so negativ belastend in Panik versetzt, statt ihnen das wahrhaftig eintretende Positive des ‚Rentenberges‘ für sie mitzuteilen 🙁

  120. Schäuble ist ein Demagoge, der seinesgleichen sucht. „Man könne den Gang der Geschichte nicht aufhalten“, tönt er, und tönen mit ihm genau jene, die nicht wollen, daß die von ihnen in Gang gesetzte Geschichte aufgehalten wird. Geschichte ist nichts anderes als vergangene Politik. Politik kann immer aufgehalten werden, bevor sie zu Geschichte wird. Dazu allerdings muß nicht nur der Politgangster Schäuble, sondern auch der ganze Rest aus der Täter-Riege gehen und Platz machen für die, denen Deutschland und das deutsche Volk noch am Herzen liegen, damit jene darüber nachdenken können, was es nach sich ziehen kann, den Souverän als den „Rest der Bevölkerung“ zu diskreditieren.

  121. weanabua1683 31. März 2018 at 15:26

    Schäuble ist der Nächste bei dem es mir unheimlich wird.

  122. Hätte Dieter Kaufmann damals sein Tagwerk bei Rollstuhl Goebbels doch sorgfältiger verrichtet.

  123. Diese erbärmliche Ergebenheit in ein vermeintlich unabwendbares Schicksal kennt man auch in Schweden. Fjordmann schreibt:

    Jens Orback, der Demokratieminister in der damaligen sozialdemokratischen schwedischen Reigerung, sagte während einer Radiodebatte, daß “wir offen und tolerant gegenüber dem Islam und den Moslems sein müssen, denn wenn wir zu einer Minderheit werden, dann werden sie sich uns gegenüber ebenso verhalten.”

    Und stellt fassungslos dazu fest:

    Er nahm es als gegebene Tatsache hin, daß die Einheimischen in ihrem eigenen Land zu einer Minderheit werden und daß sie kein Recht hätten, dagegen zu opponieren.
    https://willanders.wordpress.com/2009/12/26/fjordman-den-kommenden-zusammenbruch-uberleben/

  124. Schreiben.
    Diskutieren.
    Anprangern.
    Verurteilen.
    Alles ok.
    Aber es ist viel wichtiger der Diktatur einer
    Agitations- und Propaganda-Spezialistin des
    STASI-1-Regimes und den schleimenden Systemlingen
    den ÖFFENTLICHEN Spiegel vorzuhalten und
    die Merkel-Diktatur immer wieder zu benennen.
    Und das geht NUR AUF DEN STRAßEN !
    P ATRIOTEN
    E UROPAS
    G EGEN DIE
    I SLAMISIERUNG
    D ES ( U N S E R E S )
    A BENDLANDES

  125. Man spürt richtig wie ES vom Hass zerfressen ist weil ihn ein Deutscher zum Krüppel gemacht hat.

  126. @ VivaEspaña 31. März 2018 at 16:48 Semi-OT

    Ärger um den „Traditionshasen“: Jetzt schaltet sich sogar NRW-Ministerpräsident Laschet ein

    „Wer den Osterhasen zum Symbol des christlichen Abendlandes macht, weiß weder was christlich noch was Abendland ist. Kreuz und Auferstehung haben jedenfalls nichts mit Osterhasen zu tun. Und auch nichts mit Hass und Hetze gegen andere Religionen.“
    Laschet, A

    An sich ist der erste Satz nicht falsch, aber das Ganze ist eben auch nicht ganz richtig. Wer eine Kritik daran, daß aus Gründen, die samt und sonders in der Hofierung des Islam und anderer fremder Einflüsse zu finden sind, immer mehr angestammte Traditionen abgeschafft oder „unter den Tisch gekehrt werden, als „Haß und Hetze gegen andere Religionen“ diffamiert, der will selbst nichts anderes als hetzen und ausgrenzen. Die Antwort ist also: Herr Laschet, Sie sind ein Hetzer und ein Spalter. Punkt.

  127. Nuada 31. März 2018 at 15:50

    Ja aber wo sind die Starken. Ich kenne eigentlich keine. Die die ich kenne sind nicht durchweg schwach und schlecht, aber stark?. Ich war ja auch häufig im Wahlkampf. Gut ich gebe zu, da waren meine Erfahrungen allerdings nicht so negativ. Vor allen Frauen (die freilich auch reden wollten, so ein bestimmter Typus) waren gar nicht ohne. Nee, das fällt mir gerade ein, da waren meine Erfahrungen gar nicht so schlecht, aber ich habe kein Kampfesfeuer erlebt. Es was alles an der Oberfläche. Und vor allen Jugendliche waren sehr enttäuschend. Und dann sieh dir die an die in der Öffentlichkeit stehen. Nee, das muß die AfD bis auf weiteres schon alleine drehen.
    Ich beleidige meine Mitmenschen nicht, aber ob da viel drin ist?

  128. Memoiren sind als Primärquelle immer zweifelhaft bis untauglich, weil da viel gelogen, geschönt, gefiltert und übertrieben wird. Wenn man das weiß, kann man sie als Sekundärquelle nutzen. Ich habe 2004 mit viel Gewinn das Buch der Ex-CDU-Schatzmeisterin Brigitte Baumeister gelesen, die von Schäuble – der sie zuvor hätschelte und tätschelte – abserviert wurde, weil sie sich weigerte, die 100.000-Mark-Schwarzgeld als „reguläre Spende“ zu verbuchen. Es dreht sich ausschließlich um die Schwarzgeld-Affaire und eine persönliche Enttäuschung bis Kränkung (wobei Baumeister auch so ein Phrasentier ist, das „in die Politik ging, um zu gestalten und Menschen zu helfen“). Aber auch das ist eine Information, wer da so an Ämter kommt.

    https://www.amazon.de/Welchen-Preis-hat-Macht-Ex-Schatzmeisterin/dp/3453881028

  129. Attentäter

    Der 1953 geborene Dieter Kaufmann war lange drogenabhängig und nach mehreren Suizidversuchen bereits in psychiatrische Behandlung eingewiesen worden. Wegen Drogenhandels hatte er zudem mehr als fünf Jahre Haft verbüßt. Nach seiner Entlassung 1988 war er der Überzeugung, der bundesdeutsche Staat bedrohe seine Bürger im Allgemeinen und ihn im Besonderen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_auf_Wolfgang_Sch%C3%A4uble

  130. Für diese Äußerungen gehört dieser schwerkriminelle Mensch für den Rest seines Lebens hinter Gitter.

  131. Biloxi 31. März 2018 at 16:56

    Das BRD-Regime hat gar nicht vor die Islamisierung zu stoppen, deshalb labert Schäuble so einen Schwachsinn von wegen die Islamisierung könnte man genauso wenig wie ein Erdbeben. Selbstverständlich können wir die Islamisierung verhindern und zu einem großen Teil Rückgängig machen, 1. Maßnahme alle (seit 2014) 2 Millionen illegalen islamischen Einwanderer zurück in ihre Heimatländerländer verfrachten.

    Warum breitet sich der Islam/Afrika immer weiter aus in Deutschland/West-EU

    weil das ein BRD-/EU-Elitenprojekt ist!

    und natürlich auch einiger Islamstaaten und der Moslembrüder. Ohne die massive Förderung und Duldung der Islamisierung/Afrikanisierung durch die BRD-Alt-Eliten hätte es die Islamisierung und die derzeitige Afrikanisierung gar nicht gegeben, oder man hätte sie wie Orban in Ungarn gestoppt. Immer dran denken, die „Flüchtlings“flut ab 2014 wurde künstlich ausgelöst.

  132. Mainstream-is-overrated 31. März 2018 at 17:06
    ———-
    Wenn Dieter noch lebt Starte ich eine Online Petition das Er einen Tag frei bekommt und fahr ihn dann kurz bei Wolle rum 🙂

  133. INGRES 31. März 2018 at 17:03
    Nuada 31. März 2018 at 15:50

    …. Und vor allen Jugendliche waren sehr enttäuschend.
    —–
    Die Jugendlichen haben ganz andere Dinge im Kopf, die für sie wichtig sind: Eine Autogrammstunde im Bahnhof Hamburg-Altona von einem „Rappa“ läuft völlig aus dem Ruder. Scheiss Media-Markt! Die gefährden unschuldige Reisende. Leider sind die Jugendlichen zu schwach um den Laden zu plündern. Nicht mal das können sie…
    https://www.bild.de/regional/hamburg/rapper/ausschreitungen-bei-autogramm-stunde-55251128.bild.html
    Man beachte die offensichtlich deutsche Schl…. rechts im Bild, etwas scrollen.

  134. Schäuble hat leider Recht.Wenn ich mich beim Weibsvolk zwischen 20 bis 40 so umgucke, ist die Paarung in 2/3 der Fälle: Moslem mit Schwarzbart/Kopftreterfrisur in Rapperlook mit Jogginhose+weisse, oft attraktive Frau im Schlepptau.
    Beim Moslems ist es den Frauen vollkommen egal, ob die einen Schulabschluss haben.
    Besonders hoch im Kurs stehen außer den Türken jetzt die „Flüchtlinge“.Arabischer Analphabet oder Surenauswendiglerner auf dem Bildungsstand von Zweitklässlern- top.
    Was ich den ach so gebildeten Frauen besonders ankreide:Ist man mal charmant, ist es „Sexismus“,hält man gar einer die Tür auf ist es „Chauvinismus“.
    Stammelt ein Fellkragen oder Jogginhosen- Araber irgendwelche Palmzucker Phrasen ist das plötzlich „aufmerksam“und „lieb“.Es ekelt mich an.
    Das Verhältnis zwischen den letzten weissen Männern und Frauen wird nie wieder.

  135. wanda 31. März 2018 at 17:07

    das ist kultureller Völkermord mit Ansage.

    Und da überall im Westen, nicht nur in der BRD, der Rassismus gegenüber Weißen massiv geschürt wird, bin ich mir fast sicher, dass westliche Eliten womöglich auch ein Völkermord an Weißen beabsichtigt ist. Schon heute kann man in der BRD fast straffrei Deutsche ermorden, da werden dann die absurdesten Ausreden erfunden um einen Nicht-Weißen so gut wie straffrei davonkommen zu lassen.

  136. Pellkartoffel 31. März 2018 at 16:58

    Man spürt richtig wie ES vom Hass zerfressen ist weil ihn ein Deutscher zum Krüppel gemacht hat.
    ————–
    Das war eine verwirrte Deutsche.

  137. „„Und der Rest der Bevölkerung muss akzeptieren, dass es in Deutschland einen wachsenden Anteil von Muslimen gibt.“

    Ich akzeptiere gar nichts, du Gnom! Von mir gibt’s Feuerwerk, wenn die Mohammelfaschisten unser Land übernehmen wollen!

    Deus vult!

  138. EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17

    In meiner dörflichen Gegend kann ich das so nicht bestätigen. Aber in den Städten, mit haufenweise durchgeknallten linken Weibern ist es gut möglich.

  139. EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17

    Das Verhältnis zwischen den letzten weissen Männern und Frauen wird nie wieder.
    —————
    Deshalb muss man sich eben dort Frauen suchen wo eine Frau noch eine Frau ist und darf nicht resignieren.

  140. @ INGRES 31. März 2018 at 16:54
    weanabua1683 31. März 2018 at 15:26
    „Schäuble ist der Nächste bei dem es mir unheimlich wird.“

    Dieser Hochverräter ist mir schon lange unheimlich!
    Nach seinen Aussagen, ist der Nationalstaat, entsprechend der UN, obsolet und seine heimlichen Versprechungen an andere Staaten am Deutschen Wähler vorbei! Bezahlen müssen wir das alle ungefragt!
    https://www.youtube.com/watch?v=eZaP_tgyx88

  141. Demonizer 31. März 2018 at 17:20
    ——–
    Ist schon lange her und jetzt wo Sie es sagen erinnere ich mich auch an die Fernsehbilder.Bleibt festzuhalten ob nun Frau oder Mann das Deutschsein steht bestimmt im Vordergrund.Und nun Rächt sich dieses Subjekt auf die Perfideste art indem Es Deutschland mit Messer Moslems flutet.

  142. inspiratio 31. März 2018 at 16:50

    mit jährlich 50 Milliarden Euro die für die Asylbetrüger zum Fenster rausgeschmissen werden, könnte man die Renten der Baby-Boomer locker bezahlen, und es bliebe noch Geld zur Förderung deutscher Familien (ankurbeln der Geburtenrate) übrig.

    Die antideutschen BRD-Eliten wollen aber das deutsche Volk weg haben.

  143. @Tom62 31. März 2018 at 16:53

    Schäuble ist ein Demagoge, der seinesgleichen sucht. „Man könne den Gang der Geschichte nicht aufhalten“, tönt er, und tönen mit ihm genau jene, die nicht wollen, daß die von ihnen in Gang gesetzte Geschichte aufgehalten wird. Geschichte ist nichts anderes als vergangene Politik. Politik kann immer aufgehalten werden, bevor sie zu Geschichte wird. Dazu allerdings muß nicht nur der Politgangster Schäuble, sondern auch der ganze Rest aus der Täter-Riege gehen und Platz machen für die, denen Deutschland und das deutsche Volk noch am Herzen liegen, damit jene darüber nachdenken können, was es nach sich ziehen kann, den Souverän als den „Rest der Bevölkerung“ zu diskreditieren.

    —————————-

    Schäuble ist das Letzte, ein Menschenhasser, ein Menschenfeind. Sicher spielt seine Querschnittslähmung eine verstärkende Rolle. Mit anderen Worten, er will sich rächen.

    Was den Gang der Geschichte angeht, sind Politiker genau dazu da, diese zu gestallten und damit erforderlichenfalls auch zu stoppen. Adolf war auch ein „Gang der Geschichte“ und wurde gestoppt. Eine große Mehrheit, die nicht durchweg AfD wählt, ist in Deutschland gegen den Islam und unerwartet, dass die demokratischen gewählten Politiker tun, was von ihnen erwartet wird, dem drittklassigen, rückständigen Islam einen Hundeplatz bei zuzuweisen, am besten, ihn aus Deutschland zu entfernen. Was aber haben sie in den letzten 30 Jahren getan? Sie haben dieser verlogenen dominanten Religion Tür und Tor bei uns geöffnet. Volksverräter alle samt.

  144. @@ Demonizer 31. März 2018 at 17:20:

    Das war eine verwirrte Deutsche.

    Du verwechselst das bestimmt mit der Lafontaine-Attentäterin (weißes Kleid, Blumenstrauß) im gleichen Jahr. Bei Herrn Schäuble war es ein Mann, der aber ebenfalls als verwirrt und schuldunfähig beurteilt und in die Psychiatrie eingewiesen wurde (er ist aber schon lang wieder raus).

    Ich musste damals an den Stephen-King-Roman Dead Zone – Das Attentat denken, aber der Schäuble-Attentäter war wohl wirklich einfach nur verrückt.

  145. „Tom62 31. März 2018 at 17:01
    @ VivaEspaña 31. März 2018 at 16:48 Semi-OT

    Ärger um den „Traditionshasen“: Jetzt schaltet sich sogar NRW-Ministerpräsident Laschet ein „Wer den Osterhasen zum Symbol des christlichen Abendlandes macht, weiß weder was christlich noch was Abendland ist. Kreuz und Auferstehung haben jedenfalls nichts mit Osterhasen zu tun. Und auch nichts mit Hass und Hetze gegen andere Religionen.“
    Laschet, A“

    „Vater (schreit hysterisch): Das ist ein Osterhasi, kein Nikolausi. Osterhasi, Osterhasi, verstanden?“

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/gerhard-polt-wird-das-ist-ein-osterhasi-kein-nikolausi-1.1348320-11

    Osterhasi! Verstanden, Laschet?

  146. Obwohl dieser faunische Horrorgreis wie andere Blockpolitiker überall imaginierte „Völkische“ am Werk sieht, begab er sich unlängst selber in die Bereiche völkischer Blut- und Boden“politik“, die unter umgekehrten Vorzeichen Staatsanwaltschaft, „Staats-“ und „Verfassungsschutz“ auf den Plan gerufen hätten!

    Da riet er der deutschen Mehrheitsbevölkerung, also abzüglich der muslimischen Mit-Esser und Kostgänger, dem erwerbstätigen, gesetzestreuen und Steuern und Abgaben zahlenden „Rest der Bevölkerung“ (s. oben), zur „Blutauffrischung“ ausgerechnet durch eben jene muslimischen „Neu-“ und „Mitbürger“, die kulturnarzisstisch am liebsten „unter sich bleiben“, und auch dementsprechend ihre Fertilität als Haupterwerb, die sie vom arbeitenden „Rest der Bevölkerung“ sozialstaatlich alimentieren lassen, ausleben.

    Neben Sodomie und Pädophilie in ihrer religiös verbrämtem Sexualität, gehören denn auch schon seit „vor-Islamischen “ Zeiten inzestuöse Ehen, zumeist vermittelte und Zwangsheiraten, zur „Folklore“ des ISlam – um Sippen- und Clanstrukturen zu perpetuieren.
    Negative Folgen für IQ, Psyche und physische Gesundheit alimentieren wir ebenso bereitwillig, wie die Fertilität!

    Also, wenn hier „Blutauffrischung“ not täte, dann nicht bei uns „Biodeutschen“!
    Aber nicht zu laut bitte, denn die „muslimische Kulturbereicherung“ penetriert bekanntlich nicht nur ohne Einladung und jeden gesellschaftlichen Nutzen und ökonomischen Mehrwert unsere Gesellschaft – ja, „nun sind sie halt da!“ Und es werden immer mehr! -, sondern fatalerweise auch immer öfter unsere Frauen und Töchter, wenn sie „nicht genügend Abstand“ halten!

    Was Schäuble in umgekehrt „völkischer Sprache“ postulierte, geht in dieselbe Richtung wie die Vorstöße der SPD-Islamistin Özoguz als ministeriale „Integrationsbeauftragte“, die uns eine deutsche Kultur abspricht und androht, dass die „gesellschaftlichen Grundlagen täglich neu ausgehandelt werden“ müssen – wie auf ihren anatolischen Basaren und zwischen ihren Mafia-Sippen und -Clans!

    Sie formulieren nur unterschiedlich und meinen dasselbe!

    Dass Schäuble ausgerechnet von „Blutauffrischung“ schäubelte, mag auch seinen Hintergrund darin haben, dass sein Schwiegersohn (!) Thomas Strobl – auch CDU, und Angehöriger des Horrorkabinetts des „ehemaligen“ Mao- und Pol-Pot-Jüngers Kretschmann in Baden-Württemberg -, wie ein Schäuble-Klon wirkt und daherredet!
    Als früherer Sci-Fi-Leser möchte ich nichts ausschließen…

  147. an BePe 31. März 2018 at 17:18

    Es läuft daraus hinaus. Und ich sage dazu lapidar: ‚Auch Völkermord verjährt nicht.‘ Täter und kleinere Mittäter dieses Genozides: freut Euch auf Euer Nürnberg 2.0, Verhandlungssprache Russisch.
    Wir erleben eine totale Perversion der Politik, die ohnehin stets perfide gestrickt ist, doch jetzt in wahnhaften und stockperversen Exzess entgleitet, natürlich gar nicht von ungefähr parallel zu den Kriegsbemühungen des Tiefen Staates gegen Rußland. Das ist offene Psychiatrie auf Speed und Schlimmerem. Im Grunde geistig lächerlich und deswegen auch ohne jede Zukunftsperspektive, aber fürs Erste sehr erfolgreich im Akt des Massenmordens. Und das sollte uns allen Angst machen, damit wir endlich den Arsch hochkriegen.

  148. Ich vermute, Gollum ist mal gegen eine Wand gefahren und heftig mit der Matschbirne dagegen geknallt.

  149. Tom62 31. März 2018 at 17:01

    – Zu Laschet –

    Wer eine Kritik daran, daß aus Gründen, die samt und sonders in der Hofierung des Islam und anderer fremder Einflüsse zu finden sind, immer mehr angestammte Traditionen abgeschafft oder „unter den Tisch gekehrt werden, als „Haß und Hetze gegen andere Religionen“ diffamiert, der will selbst nichts anderes als hetzen und ausgrenzen.

    Das ist ja das Interessante. Deutschland war, bis auf einige traditionelle Reste, ein säkulares, entspanntes Land. Ein Land, in dem auch ein Nitsch Schweine kreuzigen konnte, ohne daß anschließend deutsche Städte brannten, es Tote gab und der Notstand ausgerufen wurde. Religionsfanatiker waren Spinner. Von mir aus konnte da einer einen Frosch kreuzweise ans Kreuz nageln? Und? War schon lange kein Grund mehr, Deutschland in Schutt und Asche zu legen und andere umzubringen. Auch, wenn man das persönlich eher nicht so prickelnd bis geschmacklos hielt. Aber das war es dann auch schon.

    Dann kam der Islam. Eine totalitäre Ideologie. Eine bestialische, unversönliche, vormoderne, kompromißlose Dampfwalze, die sich einen feuchten Kehrricht um Zivilisation kümmert. Mit der Monstranz „Religion!“ Welche die Kategorie „säkular“ überhaupt nicht kennt. Sondern nur „Islam-Judentum-Christentum“. Der Islam hat es in nur 17 Jahren – wenn man 9/11 als Ausgangspunkt nimmt – geschafft, daß in einem einst entspannten, säkularen Deutschland inzwischen alles nach islamischen Kategorien tanzt und sich in islamischen Kategorien einordnet.

    Das moderne deutsche Recht – übrigens bis ins BGB – ist eine Misch aus germanischem Stammesrecht (sächsisch-fränkisch), römischem Recht und der Aufklärung. Weder Staats- noch- Zivil- noch Strafrecht haben rechtsverbindlich irgendeinen Bibelbezug.

    Und dann kommt der Islam, dieses primitive, totalitäre Staats- und Rechts- und Religionsgebilde angeklappert, und WAGT es, den modernen Verfassungsstaat als „Christenum“ dem Islam gleichzustellen.

    Logigfehler
    Kategoriefehler
    Komplettfehler
    Sachfehler
    Terminalfehler.

    Aber die Mehrzahl der Lemminge klappert inzwischen auch im modernen, säkularen Deutschland des 21. Jhds. dem islamischen Geblöke aus dem 7. Jhd. „Christentum-Judentum-Islam“ hinterher.

    Ich wünsche dem Islam, daß er mit all seinen „Gläubigen“ den höchsten Berg des Sonnensystems erklimmen möge. Den Mons Olympus. Auf dem Mars. Möge es dort so knüppelvoll mit Mohammedanern sein wie beim Hadsch auf dem Berg Arafat:

    http://www.arabianbusiness.com/sites/default/files/styles/full_img/public/images/2017/01/19/93431070.jpg

    https://tinyurl.com/y838d8wf

    Und dann geht die Raumfähre kaputt.

  150. Schäuble, du Gnom. Was bist du doch für ein arrogantes A….loch. Auch du wirst noch deine wohlverdiente Strafe bekommen!

  151. Tja, da muss man wohl oder überl diesen Teil wieder entfernen.

    Ob Ihr Volksverräter das wollt,oder nicht, geht mir gelinde gesagt, gepflegt am Arsch vorbei!

    Ich koche nur noch…..

  152. @ EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17
    Schäuble hat leider Recht.Wenn ich mich beim Weibsvolk zwischen 20 bis 40 so umgucke, ist die Paarung in 2/3 der Fälle: Moslem mit Schwarzbart/Kopftreterfrisur in Rapperlook mit Jogginhose+weisse, oft attraktive Frau im Schlepptau.
    Beim Moslems ist es den Frauen vollkommen egal, ob die einen Schulabschluss haben.
    Besonders hoch im Kurs stehen außer den Türken jetzt die „Flüchtlinge“.Arabischer Analphabet oder Surenauswendiglerner auf dem Bildungsstand von Zweitklässlern- top.
    Was ich den ach so gebildeten Frauen besonders ankreide:Ist man mal charmant, ist es „Sexismus“,hält man gar einer die Tür auf ist es „Chauvinismus“.
    Stammelt ein Fellkragen oder Jogginhosen- Araber irgendwelche Palmzucker Phrasen ist das plötzlich „aufmerksam“und „lieb“.Es ekelt mich an.
    Das Verhältnis zwischen den letzten weissen Männern und Frauen wird nie wieder.
    ____________________

    Da würde ich folgendes bedenken:
    Oder die weissen Frauen folgen ihrem weiblichen Dasein zum wahrhaftigen Zeitpunkt gemäß ihrer realen Lebendigkeit auf diese Art und Weise Kinder zu bekommen, während die weisen Männer ihnen das verweigern und eine Gesellschaft geschaffen haben in der es einem Wunder gleicht für weisse Frauen im regulären Zeitfenster ihres Lebens durch weisse Männer ein Kind haben zu dürfen;
    wenn das Durchschnittsalter des ersten Kindes bei deutschen Frauen bei 31 liegt, dann könnte es sein, dass deutsche Männer sich weigern vorher Beziehungen einzugehen die eine Familie mit Kindern ermöglichen und hier dürfte das bei den heiratssuchenden, gerne Kinder zeugenden jungen angekommenen Mohammedanern anders sein, ja fast schon erwünscht sein schnell ein Kind (Ankerkind?) zu haben;
    so müsste man sich z. B. mal fragen wer eigentlich den deutschen Männern beigebracht hat, dass deutsche Frauen feminisiert nur auf Karriere schielen und keine Kinder möchten, wenn sich urplötzlich zeigt alles LÜGE,
    warum glaubt eigentlich die Mehrheit der Deutschen, das was eine Minderheit in sie hineinlügt und folgt den LÜGNERN auch noch,
    weil z. B. die Miteinander-Kommunikation völlig reguliert ist über die lügende Minderheit wie die deutsche Mehrheit fühlt, denkt und meint 🙁

  153. Da wo der Islam „Teil“ Deutschlands geworden ist ist es nicht mehr Deutschland. Sondern die blutige bunte Republik. Mit totalitären unmenschlichen Ideologien und dem Verlust der Heimat darf man sich niemals abfinden! Und den Lauf der Geschichte können wir sehr wohl beeinflussen in dem solche hinterhältigste Personen wie Schäuble, die die Deutschen mit ihrer deutschenfeindlichen Politik immer diktatorisch vor vollendete Tatsachen stellen, von der Macht ganz weit entfernt werden.

  154. Hat der unheimliche Mann im Rollstuhl eigentlich je eine Psychotherapie gemacht nach seinem Attentat? War das eigentlich nicht auch im weitesten Sinne eine „Beziehungstat“? Was ist eigentlich aus seinem Attentäter geworden? Nie hat man von diesem Straftäter wieder gehört. Ist der in irgendeinem Geheimkerker verrottet (worden)? So ganz anders als die „normalen“ Straftäter, die ja – besonders in rot grün regierten Ländern – schneller wieder draußen sind als ihre Opfer aus den Krankenhäusern! Wieso wurde über diesen Mann nie wieder berichtet? Genausowenig wie über die Attentäterin von Lafontäne! Und der Typ, der den heiligen Weizäcker wegen seiner Nazivergangenheit geohrfeigt hat, was ist aus dem geworden? Und wie geht es eigentlich Lisa? Der russischen „Lügnerin“, die angeblich doch nicht von Arabern gefangengehalten und vergewaltigt wurde, die man aber ohne Angaben von Gründen in die Psychiatrie eingesperrt hat, wo sie das schweigen offenbar gelernt hat. Auch ihre Familie hat ja angeblich „gelogen“ (Oscar-preisverdächtige Tränen!). Wurden die alle ausgewiesen? Und wer hält eigentlich über Herrn Edathy die schützende Hand? Es gibt eine Menge offene Fragen in diesem Land, die offenbar niemand beantworten darf. Wie gut das die Staatssender uns den ganzen Tag mit Kochsendungen, bevorstehenden Klimakatastrophen (in Nordeutschland regnet es immer noch jeden Sommer, hier ist die Erderwärmung definitiv nicht angekommen!), Dieter-Wedel-Filmchen, Tatort-Titten und Quizsendungen ablenken. GEZ-schon gezahlt?

  155. @Babieca 31. März 2018 at 18:04

    Wenn die Menschheit irgendwann einmal zur Besiedelung des Universums aufbricht … keine Muselacken mitnehmen! Das Weltall darf nicht koranverseucht werden.

  156. Noch ist der Islam Teil Deutschlands, später Deutschland Teil des Islams!!!

    Der Islam gehört zu Deutschland, wie bescheuert von Schäuble, heißt für Mohamedaner, Deutschland gehört dem Islam!!!

  157. Inklusive Rollstuhl Vorlesungen, bekomt dieser Finanzparasit ca.25000,-€ ?
    Redet von 10 Milliarden überschuß, und erwähnt nicht einer Silbe über die Schulden ( 2,4 Billjonen ) (2400 Milliarden) die von Jahr bis Jahr steigen !
    Die EZB Bank drückt Tag und Nacht Inflationsgeld auf geheis von unser nicht gewählter EU Parasiten, und dieser nicht gewählter Gnom die ungefragt noch mehr Geld für die EU Parasitentopf zusagt ! Ich könnte gar nicht soviel kotzen wie ich Eimer habe !

  158. Den Gang der Geschichte kann man nicht aufhalten, aber die Fehler einer dilettantischen
    Politik kann man ändern, muss man ändern. Das die Ziegenficker zu uns aufgrund unseres
    Sozialsystem wollen, ist kein Naturphänomen wie ein Erdbeben oder ein Schneesturm,
    sondern der Wunsch dieser Sozialschmarotzer, den man ablehnen kann und muss.
    Der Gollum quatscht immer mehr Müll daher, der soll seine üppige Pension genießen
    und seine dumme Fresse halten, er hat den Museltzunami nämlich mit zu verantworten.

  159. Wenn man diesen Deutsche Volks Verräter sieht, nur noch zum kotzen, wo gibt es auf dieser Welt noch eine Unterdrückungsregierung wie die derzeitige Verratsjunta die seine eigene Deutschen Menschen das eigene Land, unsere Kinder, unsere Enkel, zum Abschlachten ausliefert??? Leute sagt man wo noch so eine Verbrecherregierung auf unseren Planeten zu finden wäre??? Das Grausame aber ist, 85% der Deutschen wünschten es sich so, so die Bundestag Wahlen September 2017

  160. Schäubles Äußerungen sind das tägliche Beispiel dafür,
    welche schmierigen Charaktere die politische Macht an sich gerissen hatten.

    Diese schmierigen Charaktere verursachen etwas, wie auch durch Unterlassung und sagen dann,
    das sei nun mal der Lauf der Geschichte.

    Der aktuelle Mordbrenner und Merkel-Gast von Leipzig könnte genau so sagen,
    nicht er sei verantwortlich sondern, es war das Feuer, dass seinen Lauf nahm.

  161. @ EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17
    Ergänzung:
    In meinem Umfeld gibt es viele deutsche Mütter die sich erlaubt haben ihre Kinder von deutschen Vätern nicht abzitreiben und deswegen nun allein erziehend sind, sie haben sich wider den deutschen Vater der das Kind weg haben wollte per Abtreibung entschieden;
    ganz neu in meinem Umfeld ist nun mit der neuen deutschen Gesetzgebung, das ausländische Väter den deutschen Müttern ihre gemeinsamen Kinder wegnehmen, da sie ja GELD GELD GELD verdienen konnten während der Schwangerschaft und der Kleinkindphase und das GELD GELD GELD haben die deutschen Mütter fix und fertig zu machen und sich die Kinder zu schnappen, um sie … 🙁

    Eine katholische Bekannte von mir hat eine Tochter mit blauen Augen und langem blonden Haar die beim Vater und seiner neuen Frau unter seiner jetztigem HARZ IV Familie über das beschriebene Ankerkind ins Kopftuch muss und das deutsche Jugendamt, der deutsche Staat hat das in die Wege geleitet, die Mutter darf das Kind nicht mehr treffen 🙁

    Das ist traurig, doch die deutschen Gesetze haben das eben so geregelt und 87% möchten auch diesen Weg und so muss man das eben demokratisch akzeptieren, zumal diese 87% meine katholische Bekannte ohnehin nur verhöhnen würden und nichts in sich an Wärme, Liebe, Zuneigung in sich hätten dem Kind und der Mutter was anders zu gönnen, d. h. die wenigen empathischen Deutschen bzgl. z. B. dieser Mutter und ihrem Kind können an diesem allem nichts ändern, denn es würde für nicht Empathischen doch kein GELD GELD GELD bringen empathischer zu sein 🙁

  162. Demokratie statt Merkel 31. März 2018 at 18:41

    Es ist ja nicht die erste Entgleisung von Schäuble. Stichwort: Die Deutschen sind ein Inzucht-Volk und brauchen eine Blutaufrischung aus Afrika/Arabien.

  163. an Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. März 2018 at 18:17

    Das wird passieren, logischer Weise, so wie man das barocke Dresden, kulturell absolut einmalig wie Rom oder Florenz, militärisch sinnlos auslöschte, nur um die Bevölkerung dauerhaft zu traumatisieren und die intelligente Kultur der Deutschen an sich bis ins Mark zu treffen, so wird man den (zugegeben faschistoiden und kulturell total sinnlosen) Islamglauben auslöschen, man wird die Kaba pulverisieren, mit den stärksten konventionellen Bomben, die es gibt- wenn es so weit ist- man wird es nicht atomar machen, weil Hiroshima und Nagasaki zuviel schlechten Nachgeschmack auf Dauer gesäht haben. Man wird das tun, um das Zeichen zu setzen, daß die Ur-Brutstätte des Islams Geschichte ist, daß es ‚mit Mohamed vorbei ist‘ und die Öl- und Gasfelder Saudi Arabiens nun den USA gehören. So etwa. Der Islam an sich ist eine Wahnerkrankung, keine Kultur, aber das ist im Grunde vieles auf Erden.
    Man wird das tun… weil man dies und das erzwingen will… es wird aber andere Konsequenzen haben, als Washington sich das jetzt noch träumen kann. Nicht die Moslems werden reaktiv die USA ausradieren- die USA werden sich wirtschaftlich selbst ausradieren, dazu kommen die politischen Einbrüche, weil sie alsbald weltweit als die größten Kriegsverbrecher seit dem alten Rom diskutiert sein werden. Und das sind sie auch- seit 1789.

  164. olle 31. März 2018 at 13:01
    Es ist zu Spät…dazu kommt noch, die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

  165. Will dieser verbitterte alte Opa sich nicht endlich zurückziehen und seinen (un)verdienten Ruhestand geniessen?Gut,er hat ein Attentat überlebt und ist am Rollstuhl gefesselt,aber wie kann man sein Land so verachten?Nachdem er eigentlich früher als Finazminister oder vorher als Unterhändler der BRD bei der Wiedervereinigung eine gute Figur gemacht hatte finde ich ihn in den letzten Jahren nur noch widerlich.Merkt der eigentlich nicht wie sehr in Deut-schland immer mehr schon buchstäblich „die Hütte brennt“?Als ehemaliger Wähler der Schwarzen kommt man sich vor im falschen Film.

  166. In Schäubles Augen sieht man den Mohammed, er selbst ist die Hand des Islams und der Türöffner hinter Merkel für das Böse. Er ist der wahre Diener Allahs der aber auch das Gegenteil von Gott ist.

  167. alexandros 31. März 2018 at 13:04

    „wird die muslimische Bevölkerung die christliche Bevölkerung in Europa übertreffen“.
    Toll dann wir endlich die Scharia eingeführt!

    „Europa wird muslimisch sein“.
    Nicht nur Europa, das ist laut dem Koran richtig, Allah, einziger Gott, hat den Muslimen durch Mohamed gesagt, die Erde gehört den Muslimen und die Ungläubigen müssen den Muslimen dienen.

  168. Almute 31. März 2018 at 18:14
    k.A., aber wer hierzulande ohne Migrationshintergrund Bagatelldelikts-straftaten begeht ( da reicht z Bsp. Schwarzfahren und sog. „psychisch-auffälliges“ Verhalten)und vor Gericht von hochbezahlten psychiatrischen Sprachakrobaten(„Sachverständigen“, „Experten“ usw )mit einer findigen , oft an den Haaren herbeigezogenen „Diagnose“ belegt bzw verleumdet wird,kann ganz schnell mollathisiert werden.
    Ist verloren im Filz von Justiz und Pseudowissenschaft, von Juristen und Pseudoärzten mit Managergehältern.( beziehe mich nicht auf Schäuble Attentäter).
    Aber Psychiatrisierung ist immer ein bewährtes Mittel, unliebige Personen zur lebenslangen Unperson zu machen.Für immer verschwinden oder per Rufmord beschmutzen zu können.
    Mir sind keine Fälle bekannt, wo jemand nachdem er eine Psychodiagnose erhalten hat, je wieder gesellschaftliche Akzeptanz widerfahren ist, wie vorher.Oder dass jemand je wieder einen Arbeitsplatz auf demselben Niveau wie vorher gefunden hätte.
    Eigtl. böte sich Psychiatrisierung auch an um Buntheitskritiker zu psychopathologisieren bzw zu entwürdigen, entmündigen und ewig wegzusperren.Da ist man momentan noch geneigt, per Strafrecht ohne § 63 die Höchsstrafe zu verhängen, siehe Gruppe Freital.
    Aber das wird auch bald kommen.

  169. Schäuble ist das abschreckende Beispiel dafür, was die von ihm so gefürchtete europäische, näher schwäbische Inzucht hervorbringen kann.

  170. Der Gang der Geschichte…………
    Aber woher will Herr Schäuble diesen im Vorraus kennen ?
    Er kennt den Willen des Volkes nicht das er „regiert“.
    Bisher kennt er sein Vok nur als Unterwürfigste Untertan die alles fressen und schluken das ihnen vorgeworfen wird.
    Aber dies kann sich auch noch ändern.
    Und vieleicht wird Herr Schäuble ja eines besseren belehrt werden.

  171. @ EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17
    WARUM?
    Z. B wenn den weiblichen und männlichen Deutschen ein Frauenbild und ein Männerbild auf gestülpt wird, dass ihrem wahrhaftigen lebendigen Sein überhaupt nicht entspricht;
    ich bin mir sogar sicher, das sich ein Größteil der deutschen jungen Generation für Generation an Jugend dagegen versucht aufzulehnen (ich glaube gegen dieses 68er Kommunen und Orgien und freien Sex überall jeder mit jedem), doch die 68er sind am stärksten und die nachfolgenden deutschen jungen Generationen hatten keine Chance denen zu entkommen, alle landen im Laufe ihres Lebens eben unter deren Fittiche kein anderes Leben mehr führen zu können, da sie alles beherrschen, eben jede Institutionsobrigkeit, jede Lehrobrigleit, jede Medieneobrigkeit, wobei 68er auch falsch sein kann, doch wer die ganzen Tränen,den Schmerz und das Leid wahrgenommen hat in seinem Umfeld von den anderen nicht Obrigen der versteht was ich meine, sie quälen nunmehr seit Generationen mit ihrem aufdoktrinierenden Frauenbild und Männerbild den Rest der Deutschen und die haben nun eben kapituliert, weil es keinen Ort und keine Zeit in diesem Land mehr gibt, diesen Bilderaufdoktrinierern zu entkommen, denn sie haben auch die Obrigkeit über die Kinder und die deutsche Bevölkerung kann sich nicht dagegen wehren, weil sie die Kinder benutzen sich gegen die angeblich immer als altmodisch dargestellten unterentwickelten Eltern von Generation zu Generation zu stellen und wieder selbige Kinder später über das ihnen so angetane Traumata über diese 68er Maschinerie an ihnen gleichsam weinen, wie ihre Eltern es taten: so wird es keine Ende nehmen, egal ob die Mehrheit der Deutschen das wollte oder nicht wollte, die 68er Erzieher werden niemals aufgeben sich als zu klonen zu betrachten und die anderen Menschen auch als lebendig so wie sie sind akzeptieren, den 68ern wird es nie reichen für sich ihr gewünschtes 68er Leben gehabt zu haben, sie werden niemals unterlassen den anderen auch ihren 68er Willen zu unterstellen zu wollen und sie weiterhin radikal und extrem über ihre ganze Obrigkeitsbehandlungszüge misshandeln 🙁

  172. Schon altes Konfuzius sagte: “ Nichts dauelt ewig“. Der Widerstand wird, vermutlich bald, von kleinen Gruppen ausgehen. Das gleicht sich die Geschichte. Castro hatte z.B. am Anfang auch nur wenige Kämpfer….

  173. konsul45 31. März 2018 at 19:42

    Schäuble – ein Wolf im Schafspelz.
    Zum Teufel mit solchen Wölfen!
    ————–
    Ich hatte auch was geschrieben, ist aber weg.

  174. Sowohl Muslime als auch Juden sind der Meinung, von Gott bevorzugt zu sein und über dem ungläubigen Rest der Menschheit zu stehen.
    Ich bin dafür, dass die beiden Gruppen unter sich ausmachen, wer der rechtmäßige Sklavenhalter ist. Alle Waffen sind erlaubt.
    Zur Sache: Der Schräuble hat mir echt leid getan, als er wegen des Geldkoffers abgesägt wurde. Ich glaube, dass er in der Hoffnung auf Dankbarkeit die Schuld auf sich genommen hat. Es ist durchaus denkbar, dass er sich rächen will, – am dummen Volk, das seinen Edelmut nicht erkannt hat.
    Ich weiss, dass er eine eines Golums würdige Tochter hat, – aber Enkel gibt es wohl nicht ? Oder hat er auch Fluchtburgen im Ausland und einen startbereiten Flieger? Die Raute soll das ja haben.

  175. Charly1 31. März 2018 at 19:13
    Sie sind Moslem?!
    Noch ist der Verlauf der Zukunft ungewiß. Die zivilisierte Welt wird die unzivilisierte Kultur besiegen! Das war in der Vergangenheit noch immer so.

  176. Es reicht! Der Mann gehört sofort aufs Gleis geschoben. Es tut mir nicht leid, zugeben zu müssen, daß mir angesichts des angerichteten Schadens das Abstellgleis nicht mehr ausreichend erscheint.

  177. Es reicht! Der Mann gehört sofort aufs Gleis geschoben. Es tut mir nicht leid, zugeben zu müssen, daß mir angesichts des angerichteten Schadens das Abstellgleis nicht mehr ausreichend erscheint.

  178. @ INGRES 31. März 2018 at 17:03:

    Ja aber wo sind die Starken.

    Die meisten sind nicht stark. Das ist normal, sonst würde das Adjektiv als Auszeichnung ja keinen Sinn ergeben.

    Ich kenne eigentlich keine.

    Ich schon. Aber möglicherweise ist das eine Sache der Einschätzung. Ich glaube, Wahlkampf ist vielleicht nicht unbedingt die Disziplin, in der deutsche Stärke brilliert. Marktschreierei und Selbstanpreisung liegt den meisten nicht so.
    Der junge Mann mit dem sanften Gesicht, der still und allein mit der Fahne am Rande der Negerdemonstration stand (war gestern heir das Video verlinkt), hat auf mich eine beeindruckende tiefe Ruhe und Stärke ausgestrahlt.

    aber ich habe kein Kampfesfeuer erlebt. Es was alles an der Oberfläche. Und vor allen Jugendliche waren sehr enttäuschend.

    Und was ist mit der Antifa?

    Ich weiß schon, dass die ideologisch nicht auf unserer Seite stehen, aber sie gehören ohne jeden Zweifel zu unserem Volk. Und man kann ihnen viel nachsagen, aber „phlegmatisch“ und „apathisch“ kommt mir jetzt angesichts ihrer Aktionen nicht als Erstes in den Sinn. Sieh dir doch an, was die beim G20-Gipfel gemacht haben oder auch gegen die AfD.

    Das passiert, wenn man Jugendliche politisiert und sie damit in etwas hineinzieht, wo sie nichts nichts verloren haben. Und genau dieses Element ist nun wirklich keine Gefahr für die Herrschenden. Jugendliche brauchen Anleitung und haben noch kein ausgeprägtes Urteilsvermögen. Aber die meisten halten sich ja glücklicherweise trotz Indokrination, das Demokratie vom Mitmachen lebt, von der Politik fern und beschäftigen sich mit ihrer Ausbildung und dem Umgang mit dem anderen Geschlecht. Natürlich ist das in dieser Kloake, in der sie aufwachsen müssen, nicht immer ganz leicht, aber sie tun Ihr Bestes. Ich mag unsere jungen Leute.

  179. Wie Alles began.

    Ob Holland, Österreich oder Deutschland, fast überall ist es ähnlich. Die Bequemlichkeit, der Luxus, das Denken man sei etwas Besseres; Arbeiten, für die man nicht viel zahlen wollte, wurden durch Arbeitskräfteknappheit teuer. Es war naheliegend, daß diese Knappheit beseitigt werden mußte, um die Löhne in diesen Sparten zu drücken und damit den Lebensstandard, aber auch Gewinne der Bessergestellten zu erhöhen. Der DEUTSCHE fands solange bequem, wie er sich in andere besser bezahlte Sparten, mit höherer Bildungsanforderung retten konnte. Bis heute hat sich daran nichts geändert – wie anders könnten auch saudumme Argumente wie; Bildung, nur Bildung könne das Problem lösen. wer so daherkommt, der will die Leute für blöd verkaufen, denn er hat noch nicht erklärt, welcher Gebildete die Mülltonne ausleert, wer die Kranken und Alten pflegt und dergleichen. Heute wie damals sind die selben Blödmänner am Werk – neuerdings will der Gesundheitsminister Span, eine Blindniete sondergleichen, im Jahre 2018 das Problem der Pflege auf die gleiche Weise lösen. Er fordert 17 000 zusätzliche Ausländer für die Pflege. Man ist sprachlos. Wie man es besser machen kann, erspare ich mir es zu diskutieren – aber es geht besser viel besser.

    folgendes sollt sich jeder mal durchlesen. damit er weiß, wer mit dem Import des Islams begonnen hat:
    http://www.bpb.de/internationales/europa/tuerkei/184981/gastarbeit

  180. PI-Freunde, behaltet bloß die Nerven! Seht und versteht es so: Das ist eine weitere, offizielle Kapitulations-Botschaft. Vom Bundestagspräsidenten persönlich! Der hat uns Deutsche aufgegeben und kollaboriert bereits mit den Moslems. Das ist schlicht Hochverrat. Für uns hier bei pi-news keine wirkliche Überraschung. Wir kennen unsere Feinde.

    Nochmal: behaltet die Nerven. Schäubles Diktat der Unterwerfung steht praktisch schwarz auf weiß in allen Medien. Es wird immer mehr von diesen Deppen-Deutschen dämmern, was für eine blutige Katastrophe auf uns zurollt. Aber es sind noch viel zu viele, die nix mitbekommen oder Schäuble & Co. ernsthaft Beifall zollen.

    Vergesst nicht, dass die Umvolkung in praktisch allen westeuropäischen Ländern stattfindet. Überall haben die politisch Verantwortlichen versagt und versagen weiter – sie wollen einfach keine Verantwortung für harte Entscheidungen und Blut-Bilder übernehmen!

    Also geht die Verweigerung und der Blindflug der Institutionen überall weiter, die Kosten steigen ins astronomische und ebenso die Weltbevölkerung. Bis es wahrscheinlich durch spektakuläre Ereignisse (was auch immer, wo auch immer) zu Dominoeffekten kommt, der allem Geschwätz und Gejammer, allem Zaudern und Zögern ein jähes, brutales Ende bereiten.

    Bürgerkrieg? Bürgerrevolution? Sieg des Halbmonds mit Sozialistenhilfe? Ich weiß es nicht. Aber Osteuropa hat das schier Unmögliche geschafft: die sowjet-sozialistische Besatzung beendet und die inländische Kommunisten-Tyrannei überwunden. Irgendwann muss Westeuropa den Islamismus und den politisch-medialen Komplex besiegen und verbannen.

  181. Ich beobachte zunehmenden Widerstand in intelektuellen und gutsituierten Kreisen. Auch die Erklärung 2018 ist ein gutes Zeichen. Allerdings ist das nicht ausreichend – denn gerade gegen die Antifa muß jetzt mal klare Kante gezeigt werden. Also sollten Mitglieder und Sympathisanten öffentlich gemacht werden und Hausbesuche empfangen.

  182. So offen wie heute die Hauptbevölkerung missachtet wird –
    dass gab es wohl in der gesamten deutschen Geschichte noch nicht.

    Zwar wurde z.B. in der DDR die Bevölkerung unterdrückt,
    aber in gewisser weise sorgte man sich in erster Linie für deren
    Wohlergehen, und nicht um das Wohlergehen irgend welcher
    Fremdvölker.

  183. Schäuble, dieses *****loch, gibt mehr oder weniger offen den Prozess der Islamisierung zu. Ich verachte diese herrschende Politclique, die den islamischen Klerikalfaschismus mit irrer Inbrunst importiert und dann Krokodilstränen verdrückt, wenn es um das Anwachsen des Judenhasses in Deutschland geht. Judenhass gehört zum Betriebssystem des Islam wie die Scheiße zum Scheißhaus. Deutschland 2018 auf dem Weg zu einem islamisierten Shithole.

  184. Herr Schäuble ist und bleibt der Erfüllungsgehilfe der Arbeitgeberverbände -ebenso wie Merkel,Kauder,Lammert u.a.! Man lese nur was Arbeitgeberpräsident Grillo,Hund,Kramer ( im Übrigen FDP-Mitglied geschrieben/gefordert haben..es ist fasst Wortgleich ! Sie wollten und brauchten Arbeitssklaven und brauchten zudem die Einwanderung um Deutschland und die EU zu retten,denn die Familienpolitik war ebenfalls der Produktion untergeordnet worden. Hierdurch ist das Bevölkerungswachstum massiv reduziert worden.Das führt nun zu gesellschaftliche Verwerfungen und würde das Bruttoinlandsprodukt massiv gefährden..es droht ein Minus von über 10% ,mit der Folge,einer Verarmung des Staates ! Das würde zu Unruhen und Aufständen führen und die EU wäre damit erledigt !!! Das und nur das Sind die Gründe der Masseneinwanderung ! Darum muss buk diese Einwanderung auch gegen die Bevölkerung durchgesetzt werden…koste es was es wolle!!! Doch das Risiko der Jugoslawisierung steigt mit jedem Tag – was Helmut Schmidt schon voraus gesagt hat !! Meines Erachtens wird das zwangsläufig geschen müssen,wenn deutsche Bevölkerung überleben will ! Beschleunigt wird dieser Prozess durch die Digitalisierung,die ca.30-37% Arbeitsplätze kosten wird und damit eine neue „soziale Frage“erstehen lässt;mit ca.12 Millionen Arbeitelose ! Hier Brust sich die Schlange in den Schwanz,denn die vielen ungebildeten zusätzlichen migrantischen Arbeitslose können der Treibsatz des Brandbeschleuniger werden…in den nächsten 10Jahren ! Das ist nicht nur meine Prognose (vgl.Sinn und sein neues Buch)!

  185. Ich gehöre auch zum „Rest“ und bin der Meinung, daß man die Entwicklung sehr wohl aufhalten oder umkehren kann. Man muß nur wollen und entsprechende Maßnahmen ergreifen: Den Islam verbieten und alle Anhänger in Freizeitlager nach Afghanistan schicken. Gern auch zu Erdogan in die Türkei.

  186. Marzipan 31. März 2018 at 17:25

    Ja man muß immer mehr @Nuada-Fan werden. Also ich halte es langsam für ausgeschlossen, dass da hinter den Kulissen nicht tatsächlich etwas läuft, was von oben herab abgesprochen ist. Ob das eine echte Weltregierung im Verborgenen ist und welche Bereiche betroffen sind, ist eine andere Frage.
    Aber die These, dass das alles auf nur Ideologien basiert, die sich nach 1945 zufällig als Reaktion auf WKII entwickelt haben. Die dann zum Schuldgefühl gegenüber der 3. Welt geführt haben. Was dann schließlich zur Völkerwanderung aus Afrika führte der man ethisch hilflos gegenüber stand und steht. Diese Thesen glaube ich nicht mehr.
    Sie werden mir im Mai in den Niederlanden in einem Seebad zum letzten mal aufgetischt werden, aber diesmal lasse ich sie nicht mehr durchgehen. Das geht nicht mehr. Ich kann die normalen Erklärungen nicht mehr respektieren. Soviel Irrsinn geht nicht normal.

  187. „Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte;
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde“

    Ernst Moritz Arndt

  188. Marzipan 31. März 2018 at 17:25

    Gut vielleicht hab ich die jungen Leute pauschal falsch charakterisiert. Ich hab ja kaum Überblick. Ich bezog mich auf eine Szene im Wahlkampf. Da gingen so 5 Jugendliche vorbei und ich bot denen die Broschüren an und ein Gespräch (nicht leicht für mich, der ich immer zurückgezogener Einzelgänger war, aber wenns sein muß kann ich halt), aber sie gingen (eigentlich zwar nicht ablehnend) aber doch vorbei. Ich rief ihnen nach: ich hab nur noch 20 Jahre, aber ihr müßt euch noch 60 Jahre mit dem herumschlagen was hier passiert. Aggressiv waren sie nicht. Aber sie gingen weiter.
    Ja und Antifa: Kurz danach kam ein 2 m (mindestens) Funkturm. Wie ich so bin hab ich mir nichts dabei gedacht und ihm auch was angeboten (auch wenn er mir nicht geheuer war): Verpisst euch, meinte er im Vorbeigehen. Ich meine er war nicht sonderlich breit, aber ein Überraschungsangriff durch diese Hebel wäre nicht ganz ungefährlich gewesen, aber wir waren ja zu mehreren, obwohl die anderen meinten: Wenn einer größer ist. Aber ich zieh ja da wegen der Ehre nicht gern zurück. Das war meine bisher einzige Erfahrung mit der Antifa.

    Also da weiß ich jetzt nicht wie du das mit der Antifa meinst. Ich halte die neisten davon für unrettbar verloren. Ich kenne ja die Vorläufer sehr genau und die waren um Größenklassen ernster zu nehmen!!! Was heute an Antifa läuft sind zu 99,9% nur die erbärmlichen Würstchen und Kreaturen Der Rest mögen auch allein ernst zu nehmende Schläger sein. Aber die gehören zu 100% unrettbar nicht mehr zu deutschen Volk.

  189. INGRES 31. März 2018 at 21:10
    @Nuada

    Ach so die jungen Leute die ich tatsächlich persönlich kenne (na die sind auch schon über 30) sind alle AfD. Und machen manchmal auch Kampfsport. Ja gut, die sind nicht schlecht. Auch die, die zufällig CDU sind, sind noch positiv zu beeinflussen. Die sind nicht aus Überzeugung CDU, sondern aus Zufall. Aber ich hab wenig Zugriff auf die.

  190. INGRES 31. März 2018 at 21:18

    Ach so der CDU-Parteigänger ist erst 19 und über seine 1,90 wohl in die Politik und zur CDU gekommen. Da ist nicht alles verloren. Da stecken auch heuzutage familiäre Stories hinter, das kann man sich gar nicht vorstellen, wenn man wie ich damals völlig wohlbehütet aufgewachsen ist. Und man soll nicht glauben wie sensibel Jugendliche darauf reagieren. Die 1,90 täuschen darüber weg. Aber ich schreib wie ein Erwachsener, aber das bin ja gar nicht.

  191. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“
    ————————————————
    Bis dahin würde ich Herr Schäuble sogar glauben. Viele haben sich von ihrer bunten Ideologie blenden lassen und die internationalen islamischen Netzwerke haben systematisch mit Hochdruck an der islamisierung Europas gearbeitet. Man hat schon vor der „Flüchtlingswelle sehen können das in Vierteln wo der Moslemanteil hoch ist die Probleme riesig bis unlösbar sind.

    Jetzt kommen die 2 Fragen an Herrn Schäuble:
    1. Wenn man die Probleme schon vor 2015 sehen konnte, warum flutet man dann Europa weiter mit Moslems und arbeitet noch an deren dauerhaften Bleiberecht und Familiennachzug?

    2. Warum schikaniert und verklagt man Länder wie Ungarn und Polen die sich vor den islamischen Problemen schützen wollen?

    Mein Resultat: Schäuble und sein bunter Clan haben an der Islamisierung Europas eifrig gearbeitet und schikanieren bis heute alle Länder die sich davor schützen wollen.

  192. Nane 31. März 2018 at 18:26

    Schäubles Domizil:
    https://www.badische-zeitung.de/offenburg/wolfgang-schaeubles-umzug-nach-offenburg-rueckt-naeher–39320898.html
    —————–
    http://www.badische-zeitung.de/offenburg/100-wohnungen-fuer-fluechtlinge-gesucht–134833625.html

    Wollen wir hoffen, dass seine geliebten Goldstücke dort mit einziehen. Aber nein, das Haus sieht eher nach so einer beschützten Wohnanlage für Reiche aus. Außerdem hat er ja Personenschutz und wird in seiner Panzerlimo überall hingekarrt.
    Der Beitrag liest sich für geübte wie ein Islamisierungsbericht von Offenburg, die müssen dort schon über 1100 Assogranten haben…jährlich werden 200 Wohnungen frei und wer bekommt die? Allet klaro !

  193. @ Penner 31. März 2018 at 20:42
    _______________
    Ich habe Angst davor das sich die GELD GELD GELD Woller ‚dem 60er deutschce Jahrgänge‘ als nicht mehr leistungsfähiges EX-Humankapital – wegen u.a. Renten wurden anderweitig veräußert – entledigen möchten, ich habe Angst vor den deutschen Regierenden, doch 87% möchten das so und so muss ich es eben aushalten, ich werde nichts dagegen tun können, wenn sie den ‚verhassten Greisenberg (wie der Ausdruck es schon zeigt)‘ …, Menschen voller Liebe würden von einem supertollen Repertoire von Menschen an Weisheit, Erfahrung und Reife reden, … OH GOTT, ich verstehe nicht WARUM alle Parteien aus einem wertvollen Riesenrepertoire ein ‚geldgierig Rentenabgreif Massenproblemszenaio‘ stricken, WARUM nur, weil sei nichts Gutes, nichts Liebes mit dem Berg vorhaben, denn sie vorher D E U T S C H als ‚auf alle zurollende bösartigen Drecksberg‘ hinsprechen müssen, um schon mal die Akzeptanz für der ‚bösartige Dreck muss weg‘ aufzubauen? 🙁

    BILDUNGSFERN, LANGZEITARBIOETSLOS wo befinden sich die Spracherfinder an den anderen Deutschen immer, sind es die UNI Politologen, sind es die UNI Soziologen, WARUM hören sie damit nicht auf stets einen Teil der Deutschen mit ihrem Wortdreck zu diffamieren, können die nicht anders oder was ist da los an den UNIS oder wo kommt diese Sprache her ? 🙁

  194. @ Almute 31. März 2018 at 18:14:

    Was ist eigentlich aus seinem Attentäter geworden? Nie hat man von diesem Straftäter wieder gehört.

    Er war der Ansicht, Herr Schäuble und Herr Kohl würden Bürger im Allgemeinen und ihn im Besonderen mittels Strahlen foltern, was starke Schmerzen im Kopf und im Zwölffingerdarm auslöst. Oder er hat es erfolgreich geschafft, das Gericht davon zu überzeugen, dass er das denkt. Auf jeden Fall wurde er als schuldunfähig in die Psychiatrie eingewiesen und 2004 nach 14 Jahren entlassen.

    Vielleicht ist das alles auch gelogen, aber zumindest steht es so bei Wikipedia.

  195. Der Typ, der mir – für mich zwangsweise – jährlich den Kamin „säubert“, indem er nicht aufs Dach geht, sondern ersatzweise mit einem Spiegel von unten im Keller nach oben leuchtet, ob es frei ist, für fast 100 Euronen, ist 23 Jahre alt, korpulent, und nach eigener Aussage Merkelwähler. Die Leute in seinem Freundeskreis hätten sich kürzlich über ihr Wahlverahlten ausgetauscht und siehe da, alles CDU-Wähler.
    Ihm ginge es gut, er hätte Arbeit, und in Kürze würden die Schornsteinfeger überhaupt nicht mehr fegen, sondern nur noch Abgaswerte prüfen. Er sähe voller Zuversicht in die Zukunft, Ausländer störten ihn nicht, einige seien seine Freunde, und so weiter.
    Was willst Du so einem antworten?

  196. Schaut euch mal das Tatort-Foto an: Man sieht im Hintergrund das CDU-Parteibüro… Kein „Symbolfoto“, sondern symbolisch!

    Mit mehreren Messerstichen Mann in Wetzlar auf offener Straße getötet

    Ein 44 Jahre alter Mann ist am Samstag in der Wetzlarer Innenstadt erstochen worden. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

    In der Innenstadt von Wetzlar ist am Samstag ein 44-jähriger Mann nach einem Streit mit einem jüngeren Mann mit mehreren Messerstichen getötet worden. Die Tat ereignete sich auf offener Straße, wie ein Polizeisprecher zu hessenschau.de sagte.

    Das Opfer wurde noch ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nicht mehr gerettet werden, teilte die Polizei mit. Der mutmaßliche Täter, ein 30-Jähriger, wurde festgenommen, nachdem Zeugen die Polizei alarmiert hatten.

    Opfer und mutmaßlicher Täter sind eritreische Staatsbürger. Tatablauf und mögliche Motive sind noch nicht bekannt. Unklar blieb zunächst, ob sich die beiden kannten. Staatsanwaltschaft und Polizei haben mögliche Zeugen des Streits aufgerufen, sich bei ihr zu melden.

    Sendung: hr-fernsehen, hessenschau, 31.03.2018, 19.30 Uhr

    http://www.hessenschau.de/panorama/mann-in-wetzlar-auf-offener-strasse-erstochen,messerstiche-wetzlar-100.html

  197. inspiratio 31. März 2018 at 19:50
    Danke für ihre Beiträge.Sie sind ursprünglich frankophon, stimmts?merci…

  198. Selbsthilfegruppe 31. März 2018 at 13:07
    […]Wenn der Schäuble etwas nicht ist, dann naiv.[…]

    Haargenau! Wer hingegen naiv ist, sind all die im Halbschlaf vor sich Hindösenden, die immer noch von „Regierungsversagen“ schwafeln. Das System ist von Grund auf feindlich. Es soll genau so als erbarmungsloser Schnitter funktionieren, wie wir es gefälligst widerspruchslos zu erdulden haben.

  199. Schäuble war stets ein intelligenter Mann. Und dabei ein bösartiger. Ob im Zusammenhang mit dem damaligen Anschlag auf ihn – wer weiß. – Ich nehme an, mittlerweile hat ihn der Altersirrsinn und Altersstarrsinn ereilt.

  200. .
    Wolfgang
    läutet hier wohl
    den Wolfgang der
    Geschichte ein, also
    daß es bald mal wieder
    soweit ist und somit eine
    Wolfszeit zu erwarten. Die
    seien nun mal jetzt hier – isso –
    da kann ma nix machen,
    so ist halt der Gang
    der Geschichte,
    der eine geht,
    der andere
    kommt.
    .

  201. PS:
    Was mich ein klein wenig irritiert: Schäuble hat mit Angie noch eine Rechnung offen.
    Seine Unterwerfung unter Angies Hoheit irritiert mich stets. Das gleiche gilt übrigens für Norbert Röttgen.

  202. Seine Islamkonferenzen waren eine Frechheit. Nicht Fisch, nicht Fleisch.

    Alles weichgespült, ohne klare Diagnose und Ansage.

    Der Mittelweg führt oft genug in den Tod.

    Mittlerweile macht sich bei ihm das Alter bemerkbar.

  203. Was Schäuble sagt ist so unwichtig, wie wenn in Peking ein Fahrrad umfällt!
    Seine Zeit ist eh abgelaufen, Gott sei dank.

    Jetzt fristet er sein Gnadenbrot, und meint, Deutschland noch weiteren Schaden zufügen
    zu müssen. Er wird als Migrationsversager, und ideologischer Deutschlandzerstörer mit vielen
    Anderen in die Geschichte eingehen.
    Das ist doch auch etwas ….. und niemand wir ihm nachtrauern …..

    Das ist alles was von ihm blieb, und dass ist seine Hinterlassenschaft!

  204. @ EvilWilhelm 31. März 2018 at 17:17
    Da wäre noch ein Aspekt:
    Wenn es ein Land gebe, in dem es usus wäre, dass alle junge Frauen sich mehrmals von Männern als Prostituierte zum Erfahrung sammeln betrachtet werden,
    weil die Medien z. B. verbreiten
    die 8te Partnerschaft kann erst in eine dauerhafte Beziehung münden,
    mit dem/der EX ist die Freundschaft zu erhalten und so eheliche Fürsorge polygam zu leben unter Ehefrau und EX,
    wer homo nicht ausprobiert hat ist rückentwickelt,
    und vieles vieles mehr,
    dann entwickeln junge Frauen sofern alles wider sie agiert an medialer Partnermedienpraxis mit SELBSTHASS und suchen die körperliche, geistige und seelische Zerstörung,
    weil sie dann nicht zu Opfern werden, weil es keinen anderen Weg gibt kein Opfer zu werden in einem solchen Land, irgendwie müssen sie das ja anpassungsfähig überleben, sehen sie auch die christlichen Amtskirchen haben sich modernisiert und so bleibt nur Anpassungsfähigkeit selbst in einem Land voller geborener für Christinnen,
    das klingt ganz bitter und traurig,
    doch wenn es die Wahrheit wäre,
    niemals würde den jungen Frauen geholfen werden und niemand würde den jungen Frauen helfen,
    auch nicht die christlichen Amtskirchen würden in sich drin mal nachdenken, verstehen und endlich anfangen ihre eigenen weiblichen Schäfchen zu retten, zu beschützen,
    nein sie würden nochmal draufhauen auf den von ihnen erachten mit dem Teufel eingelassenen deutschen …. 🙁

    Im Endeffekt wollte eine Minderheit sexueller Beziehungsbefreieung einen Gesamt-Frauentyp für sich in Zukunft erschaffen, damit ihr Zugriffspool an weiblichen Objekten auch in jüngeren Varianten (deswegen schon die Erziehung von Kindern dazu) unbeschränkt auf alle ausgedehnt ist, die Mehrheit erstrebt jedoch einen anderen körperlichen, geistigen und seelischen Umgang mit Partnerschaften an und so entstand eben ein mehrheitliches weibliches Opfervolk in oben genanntem Land der Selbstzerstörung, denn die oben genannte Zugreifer Minderheit haben einen Riesenpoolbedarf und so trifft es denn meinst ohnehin jede, deswegen wohl das freiwillige Opfern und die haben sich nun auch noch Verstärkung hergeholt, damit die Mehrheit der deutschen jungen Frauen für immer wissen was sie auf der Erde sind, nämlich keine Selbstzerstörungsopfer sondern als ‚die wollten das so‘ gebranntmarkt werden können; ich kann es nicht besser erklären,d dazu fehlen mir die Fachbegriffe und psychologische Ausbildung: es sind nur die Tränen die ich wahrgenommen habe von Freundinnen, die als Selbstzerstörungsopfer im Nachinein weinen (hinein denken kann man sich da wenn man die Opfer die abgetrieben haben sich anhört), wenn ihnen gewahr wird was sie mit sich selbst und warum getan haben 🙁

    MOD: Ich fürchte, deine durchaus sinnvollen Gedanken werden von den wenigsten hier gelesen, weil du es zu kompliziert formulierst. Vielleicht etwas kürzere Sätze und weniger Einschubsätze.

  205. Nuada 31. März 2018 at 21:43
    Was ist eigentlich aus seinem Attentäter geworden? Nie hat man von diesem Straftäter wieder gehört.
    Er war der Ansicht, Herr Schäuble und Herr Kohl würden Bürger im Allgemeinen und ihn im Besonderen mittels Strahlen foltern, was starke Schmerzen im Kopf und im Zwölffingerdarm auslöst. Oder er hat es erfolgreich geschafft, das Gericht davon zu überzeugen, dass er das denkt. Auf jeden Fall wurde er als schuldunfähig in die Psychiatrie eingewiesen und 2004 nach 14 Jahren entlassen.

    Vielleicht ist das alles auch gelogen, aber zumindest steht es so bei Wikipedia.
    ———————————————————–
    Das ist ja hoch interessant. Erst neulich las ich auf einem Blog von der Leidensgeschichte eines Schweizers, der behauptet, ihm seien Implantate eingepflanzt worden bei Zahnarzt-/Arztbesuchen und Klinikaufenthalten. Über diese würde er von den Schweizern gefoltert, genauso, wie von dem Schäuble- (oder ist das Schäubli?) Attentäter behauptet. Sogar, wenn er in der Karibik weilt – dorthin war er geflüchtet, musste aber immer mal wieder in die Schweiz zurück. Seine eigene Familie soll ihn bei den Behörden angeschwärzt und zum Abschuss freigegeben haben.
    Über dieses Zuchthaus in Bern gibt es ja auch Anschuldigungen, dass dort nämlich Gefangenen ganz langsam der Sauerstoff entzogen würde, immer nur ein bißchen, was dann aber auf längere Sicht, zum Tod führen kann. Dann noch die Geldspenden bei Schäubli. Woher könnten die wohl stammen?
    Einfach mal Octogon-Trust bei youtube suchen und anschauen. Lief sogar auf Arte. Sehr interessant.

  206. Fernandinho 31. März 2018 at 22:04
    Der Typ, der mir – für mich zwangsweise – jährlich den Kamin „säubert“, indem er nicht aufs Dach geht, sondern ersatzweise mit einem Spiegel von unten im Keller nach oben leuchtet, ob es frei ist, für fast 100 Euronen, ist 23 Jahre alt, korpulent, und nach eigener Aussage Merkelwähler. Die Leute in seinem Freundeskreis hätten sich kürzlich über ihr Wahlverahlten ausgetauscht und siehe da, alles CDU-Wähler.
    Ihm ginge es gut, er hätte Arbeit, und in Kürze würden die Schornsteinfeger überhaupt nicht mehr fegen, sondern nur noch Abgaswerte prüfen. Er sähe voller Zuversicht in die Zukunft, Ausländer störten ihn nicht, einige seien seine Freunde, und so weiter.
    Was willst Du so einem antworten?

    —–

    Sagen Sie ihm
    Es geht nicht um Ausländer. Sondern um Moslems.
    Diese sind dazu angehalten, sich an ihm zu stören.

    Sagen Sie ihm
    Merkel brach und bricht das Grundgesetz ( Artikel 16a)

    Sagen Sie ihm
    Seine Heimat wird ihm genommen und er wird angelogen und ausgenutzt. Manipuliert und verarscht.

    Sagen Sie ihm
    Es gibt Pläne, dass Ausländer gegenüber Deutschen bevorzugt werden sollen

    Sagen Sie ihm, dass er Faschismus unterstützt.

    Usw

    Jetzt müsste man zu allem noch Erläuterungen bringen aber es stockt hier wieder ohne Ende.
    Allerdings, wenn Sie es selbst nicht wissen, warum wollen Sie ihm überhaupt etwas sagen….

  207. Was spricht dieser Mann für einen Unsinn. “ Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten“ Diesen Gang der Geschichte haben unsere verblödeten Politiker selbst verursacht mit der gesetzwidrigen Grenzöffnung. Es wird Zeit das man solche Vögel, um nicht zusagen Pack, zum Teufel jagt. Alle diese Leuten in Amt und Würden haben ihren Eid geleistet zum Wohle des deutschen Volkes. Man kann nur noch kotzen, wenn ich solche Arschlöcher reden hört.Der Gang der Geschichte war kein Selbstlauf und hat sich nicht von alleine begeben, sondern durch massive Fehlentscheidungen solcher Politiker wie Schäuble, Merkel und all die anderen Ganoven. Mach nur weiter so du Spinner, die Quittung lässt nicht lange auf sich warten. Man rufe sich nochmal die Äußerungen des Herrn Gauck in Erinnerung.“ Nicht die Politik ist das Problem, sondern die Bevölkerung !“ Irrtum, die Politiker sind das Problem.

  208. Für Schäuble sind alle Nichtmoslems nur noch der „Rest der Bevölkerung“

    ———–
    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, sagte Schäuble beim Düsseldorfer Ständehaustreff, dass er sich wenige Jahre zuvor sogar dafür eingesetzt hatte, Kaufmann aus einem ausländischen Gefängnis nach Deutschland zu holen.
    Und jetzt holt er für jeden Deutschen einen Attentäter nach Deutschland, seine Rache an denen, die schon länger hier wohnen und leben !

  209. Im wilden Westen war dein Schicksal schon geritzt, wenn dir beim Kartenspiel eine Zusatzkarte aus dem Ärmel fiel, diese Volksverräter im Bundestag, Bundeskanzleramt und im Schloss Bellevue haben ganze Kartenspiele im Ärmel und keiner regelt dies , Schade !

  210. inspiratio 31. März 2018 at 23:01
    Ich verstehe nix.Ein Rätsel.
    An psychologischer Ausbildung kann es gar niemandem fehlen, weil es diese Pseudowissenschaft nicht gibt.Auch wenn sie eben Instrument der Herrschenden ist.
    Mir mangelts nicht daran.Aber die oberschlauen Soziopsychoweiber haben mich so aufgeregt, dass ich diese Pseudowissenschaft hingeschmissen habe.
    Die, die diesen Schwachsinn als „Wissenschaft“ betreiben, sind die, die Kinder statt zum Spielen zum Neuroleptika und Ritalin Psychiater schicken, um herauszufinden was klein -linus für „störungen“ hat, nachdem er schon als 7 jähriger auf kleine syrer traf!

  211. Es wird einmal eine Aufarbeitung geben. „Merkels willige Vollstrecker – Wolfgang Schäuble – Der eiserne Knecht“. Für mich steht fest: Wir haben es mit den schlimmsten Verbrechern der deutschen Nachkriegsgeschichte zu tun.

  212. @ EvilWilhelm 1. April 2018 at 00:28
    inspiratio 31. März 2018 at 23:01
    Ich verstehe nix.Ein Rätsel.
    An psychologischer Ausbildung kann es gar niemandem fehlen, weil es diese Pseudowissenschaft nicht gibt.Auch wenn sie eben Instrument der Herrschenden ist.
    Mir mangelts nicht daran.Aber die oberschlauen Soziopsychoweiber haben mich so aufgeregt, dass ich diese Pseudowissenschaft hingeschmissen habe.
    Die, die diesen Schwachsinn als „Wissenschaft“ betreiben, sind die, die Kinder statt zum Spielen zum Neuroleptika und Ritalin Psychiater schicken, um herauszufinden was klein -linus für „störungen“ hat, nachdem er schon als 7 jähriger auf kleine syrer traf!
    _______________
    Die jungen westlichen deutschen Frauen opfern sich den … bevor sie ohnehin zum Opfer werden,
    denn da für ihre Wahrnehmung kein Ort und keine zeit mehr für Schutz,
    indem sie sich selbst opfern sind sie für sich selbst definiert keine Opfer,
    es ist sozusagen deren einzige erachtete Art und Weise kein Opfer zu werden, indem sie sich selbst opfern bevor zu Opfer werden; ich hoffe ich habe erklärt was denen körperlich, geistig nd seelisch angetan wurde auch wenn es nur noch deutsche Männer gibt die gelernt haben Frauen brächten keinen Schutz sondern könnten sich selbst schützen: es ist glauben sie mir PURE LÜGE für die weibliche deutsche Mehrheit und wenn dieser Schutz komplett wegbricht, dann folgt eben dieses Opfern als Selbstschutz davor Opfer zu werden 🙁
    Was sollen sie denn sonst machen, die deutschen Männer scheffeln doch gerade GELD GELD GELD und platzieren sich als ‚die Spitzenmoralisten der Welt‘ , statt die Mädchen und Frauen zu beschützen? 🙁

  213. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

    Das ist blödes Geschwätz, Schäuble!
    Geschichte wird gemacht!
    Eure naive Politik hat die Expansion der Eroberungsideologie des Islam in unser einst freies Land ermöglicht, eure Feigheit hat sie nicht in die Schranken unseres Grundgesetzes gewiesen und eure Ignoranz oder Berechnung hat sie noch massiv befördert!
    Daran werdet ihr einst gemessen, dafür werden euch kommende Generationen Deutscher verfluchen, dafür werdet ihr euch, wenn Gott will, bald verantworten müssen!
    Nicht ihr, sondern die einfachen Menschen dieses Landes müssen sich bereits jetzt direkt „damit auseinandersetzen“!
    Wenn ihr nicht sehr bald von der Macht vertrieben werdet, wenn man sich nicht sehr bald in Deutschland und Europa der Realität stellt, werden Teile unseres Landes in absehbarer Zeit Teil der Gegengesellschaft des Islam sein – nicht umgekehrt!

    Islam beherrscht uns bereits jetzt! Wir reden gerade an Ostern über ihn, ihr falschen „Christemokraten“!
    >> Wenn du wissen möchtest, wer dich beherrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst. <<
    DAS ist Folge eurer Islamisierung, auch deiner, Schäuble!

  214. wanda 31. März 2018 at 18:58
    Es ist ja leider so, dass mitnichten 4 Mio Bereicherer sondern um die 12 Mio hier sind…Alles andere wäre Leugnung.
    Würde man den Tanzwürfel Kaba atomisieren, so sind die Bereicherer doch immer noch hier.Einmal im Jahr muss jeder f olant um den Würfel tanzen, hadsch nennen die das….
    Für Muslime sind weisse Frauen Nude Mekka.
    Nuke M..kka

  215. Nochmal zu dem Attentäter von Schäuble. Einfach nur verrückt war der Mann sicher nicht. Denn er hatte doch vollkommen recht damit, dass Schäuble eine Bedrohung für die Bürger ist. Und das wusste der schon vor Jahrzehnten! Ich denke, der Mann war selber in diesen Kreisen tief involviert und weiß eine Menge über die Machenschaften von Schäuble & Consorten, steht aber normal unter (Mind-)Kontrolle. In einem lichten Moment hat er dann eben seinen Peiniger Schäuble oder den eben stellvertretend für seine Peiniger angegriffen.

  216. INGRES 31. März 2018 at 13:08

    Ach ischt der Ischlam jätscht ein Teil Deutschlandschs?
    —————————————————————————-
    Ha noi!

  217. Der Dissident 1. April 2018 at 00:43

    Es wird einmal eine Aufarbeitung geben. „Merkels willige Vollstrecker – Wolfgang Schäuble – Der eiserne Knecht“. Für mich steht fest: Wir haben es mit den schlimmsten Verbrechern der deutschen Nachkriegsgeschichte zu tun.
    ——————————————————————————————————————
    Das „Nachkriegs….“ kann man getrost weglassen,
    denn die Islamisierung durch Umvolkung ist der größte kuturelle Bruch seit mindestens 1000 Jahren,
    nach meiner Ansicht sogar die größte Umwälzung aller Zeiten auf Germanischem Gebiet.
    Und das Schlimmste dabei, sie ist unumkehrbar!

  218. Ich frage mich immer wieder, warum jemand im Alter von 75 Jahren noch jeden Tag als Beamter im Bundestag arbeiten geht?

    Hat er Langeweile?

    Reicht die Beamtenpension nicht aus?

    Braucht er Geld?

    Ich möchte in dem Alter meinen Ruhestand genießen und einen verantwortungsvollen Job an jüngere Menschen übergeben…

  219. Ich bin überzeugt, dass der Islam eine faschistoide Ideologie ist, welche auf Weltbeherrschung aus ist. Wie oben von @diekgrof schon erwähnt. Und Hamed Abdel Samad macht die teuflische Masche deutlich, wie die Ideologie dieses erreichen will. Der Götze Allah verspricht jungen Männern, die in seinem Namen morden, Attentate verüben und terrorisieren, dass sie mit ewigem Sex und Wein belohnt werden. So perfide ist diese Ideologie. Nur Attentäter, Selbstmordbomber und Terroristen ist das Sexhimmelreich gewiss. Die übrigen Mohammedaner haben keine Heilsgewissheit. Ihnen wird ständig das Feinbild der Ungläubigen eingetrichtert, damit sie sich auf der „richtigen Seite“ wähnen und den Dschihad auf ihre Weise fördern, z.B. durch Geburten wie am Fließband. Das verbindende Islam-Band, der sogenannte gesellschaftliche Kitt, scheint der Dschihad, scheint der Kampf gegen die Ungläubigen zu sein. Töten, Terror und Morden für Allah! Welch ein Wahnsinn! Brutalste Strafen gegen Aussteiger und Abweichler vom Islam! Und solche Kraken werden uns ungefragt in ein freies Land gesetzt?????? Leichtfertig angelockt, vielleicht naiv, vielleicht auch nicht, durch Selfies einer Bundeskanzlerin! Unter dem lauten Jubel der Grünen, Sozis und Linken. Die rot-rot-grüne Kanzlerin. Hofiert von den MSM, Anne Will und Co KG. Zu arrogant, zu selbstherrlich, eine Volksbefragung zu den offenen Grenzen durchzuführen. Volkes Willen wurde ignoriert, interessierte einfach nicht. Und nun? „Jetzt sind sie halt da!“ Und das für dumm verkaufte, gemeine Volk soll sich gefälligst anstrengen und noch mehr Willkommenskultur entfalten?! Wie dreist, wie frech! Soso, mit diesem Islam-Faschismus müssen wir uns auseinandersetzen? Was gibt es da eigentlich zu diskutieren? Das Grundgesetz verbietet doch den Faschismus, oder etwa nicht? Warum wird der Koran nicht verboten, den viele Islamisiten als Legitimation für Mord und Terror in Anspruch nehmen?
    Herr Dr. Schäuble und alle Politiker: Bitte verbannen Sie Faschismus, faschistische Gefährder sowie faschistische Religionsschriften aus Deutschland!
    Keine Unterstützung für Faschisten! Keine Unterstützung für Linke und schwarze Blöcke, die die islamische Faschistenideologie fördern und schützen. Keine Unterstützung für den Geburtendschihad!
    Keine Unterstützung für Antisemitismus, weder in Schulen, noch auf Demos, noch in Moscheen!

    Mit Faschisten darf man weder dealen noch runde Tische veranstalten.
    Ausweisen und abschieben, das ist m.E. die einzig richtige Antwort auf den Islamfaschismus.

  220. FailedState 1. April 2018 at 03:46

    Der Whistleblower, der damals die Steuer-CD an D, genauer an NRW, verkauft hatte, ist tot. Ist in Haft in der Schweiz ganz plötzlich gestorben
    ——————————————————————————————————————————-
    Todesursache Giftgas? Gibt es eventuell Verbindungen zum FSB oder zu Putin?
    Wir können nur hoffen, daß die Schweizer Gebirgsmarine jetzt nicht mobil macht!

  221. Also bisher trifft es mich höchstens indirekt. Ich leide in keiner Weise, höchstens eben daran, dass andere leiden. Ja und Frauen haben sich ja für den Islam über den Feminismus qualifiziert.

  222. inspiratio 31. März 2018 at 23:01

    Wenn Frauen sich Gedanken machen interessiert mich das schon und würde das dann natürlich auseinandernehmen (also normalerweise platt machen,zumindest das meiste). Aber dazu müßte ich das dann natürlich verstehen-

  223. Für Schäuble sind alle Nichtmoslems nur noch der „Rest der Bevölkerung“
    Er auch ????????

  224. Doch doch, den Lauf der Geschichte kann man schon aufhalten, in dem man Volksverräter wie Schäuble und Konsorten abwählt.
    Das Volk ist der Souverän und nicht selbstherrliche Polit-Schauspieler.

  225. @ Selbsthilfegruppe 31. März 2018 at 13:07:

    Wenn der Schäuble etwas nicht ist, dann naiv.

    Das kann man gar nicht oft genug wiederholen und fett genug hervorheben.
    Und er ist auch nicht verrückt oder dumm oder senil oder was weiß ich was.

    Ich frage mich zuweilen wirklich, wie viel kindlichen Hochmut man braucht, um auf solche Ideen zu kommen. „Ich weiß schon, dass die Moslems böse sind, aber ätschibobätschi der doofe Schäuble hat das noch nicht gemerkt.“ (Und implizit: „Denn wenn er es gemerkt hätte, würde er sowas nicht sagen, da Politiker ja eigentlich immer nur das Beste im Sinn haben, leider aber nicht so schlau sind und so viel Durchblick haben wie ich.“???)

    Bitte verabschiedet euch davon. BITTE!
    Das ist ganz großer Quatsch. Wer so etwas glaubt, fängt gerade erst an, durchzublicken und hat so gut wie gar keinen.

    Ein Herr Schäuble weiß sehr, sehr viel mehr als jeder von uns, auch sehr viel mehr als diejenigen, die schon seit vielen Jahren und sehr tief in die Materie eingestiegen sind. Schlicht und einfach, weil er Zugang zu Kreisen und Informationen hat, der uns verwehrt ist.

    Er ist eine wichtige Verbindungsperson zwischen den Herrschenden und dem Volk. Und er hat die Aufgabe, uns mitzuteilen, wohin die Reise geht und was von uns erwartet wird.

    Genau das hat er getan. Im Grunde hat er nur eine korrekte LAGEANALYSE geliefert:

    Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten.

    Herr Schäuble kann TATSÄCHLICH das nicht aufhalten, was er hier als „Gang der Geschichte“ bezeichnet wird – und Frau Merkel kann das auch nicht, und die AfD nebenbei bemerkt auch nicht. Vielleicht kann es jemand anderes (z.B. über einen Militärputsch), aber die Politiker KÖNNEN ES NICHT. Und das hat er uns mitgeteilt. Das stimmt auch meinen Recherchen nach absolut, und davon abgesehen: Man kann diesen in sich absolut logischen „Gang der Geschichte“ in der Rückschau über Jahrzehnte (und nach fortschreitender Erkenntnis sogr über Jahrhunderte) hinweg eindeutig beobachten. Es ist bösartig – ja. Aber es ist nicht wirr oder unsinnig oder naiv oder Folge von „Versagen“. Leider.

    Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres Landes geworden ist.“

    Auch das ist korrekt. Oder will irgendjemand behaupten, der Islam wäre kein Thema? Womit setzt man sich bei PI denn zu einem beträchtlichen Teil der Zeit auseinander???? Aha.

    Ist irgendjemand der Ansicht, es gäbe überhaupt gar keinen

    wachsenden Anteil von Muslimen

    ???

    Oder die würden in Zukunft weniger werden. Bei offenen Grenzen und gefüllten Wiegen?

    Was ist an seinen Aussagen sachlich falsch?
    Gar nichts!

    So viele wollen von Politikern einfach nur angelogen werden, z.B. mit Aussagen wie „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“. Wie toll!!! Super-Politiker! Nein! Super-Lügner! Rattenfänger. Egal von welcher Partei.

    Davon gehen die Moslems auf der Straße nicht weg. Bitte, bitte versucht, damit aufzuhören, Politikeraussgen als Wunschbrunnen zu betrachten und fasst die stattdessen als das auf, was sie häufig sind: Nüchterne Lageanalysen. Keine wolkigen Versprechungen.

    Das macht einen Herrn Schäuble nicht sympathischer. Er ist ein äußerst unangenehmer Mensch, mir graut vor seiner Persönlichkeit, man könnte fast sagen, er hat den bösen Blick. Aber solche Leute braucht es nun mal für diesen Job – anständige Menschen können das nicht machen.

    Aber wir können einen Herrn Schäuble oder auch eine Frau Merkel als Informationsquelle benutzen. Sie sind ein wichtiges Verbindungsglied zwischen uns und denjenigen, die sich selber für den „Gang der Geschichte“ halten.

  226. Bei Kohl Schwarzgeldverwalter, bei der unsäglichen Angela umfallender Finanzminister, nun höchst unkorrekter Bundestagspräsident. Möge er seine irren Ansichten ruhig weiter verkünden, ernst nimmt ihn sowieso kein vernünftiger Mensch.

  227. Um es noch einmal klarer auf den Punkt zu bringen, weil es von ernormer Wichtigkeit ist:

    Hier wird ständig über den Islam geredet und sich damit auseinandergesetzt. Es kommen andauernd Begriffe wie „Kalifaf NRW“ oder „Germanistan“, es wird auf die große Zahl von Moslems, auf Moscheebauten hingewiesen, es werden düstere Prophezeiungen getätigt, dass demnächst die Scharia eingeführt wird, und Unmut über Leute ausgedrückt, die sich nicht für den Islam interessieren, und so weiter und so fort.

    Was ist denn das anderes als „Der Islam gehört zu Deutschland“? Und zwar zum Quadrat!

    Und dann sagt Herr Schäuble GENAU DAS GLEICHE und dann ist er naiv und/oder nicht ganz richtig im Kopf?

    Was soll er denn sonst sagen? Vielleicht

    Der Islam ist überhaupt kein Thema, damit muss sich kein Mensch auseinandersetzen. Außerdem gibt es gar nicht viele Muslime in Deutschland und die werden mit der Zeit vielleicht auch wieder weniger.

    Die Frage, die sich jeder selber stellen muss, ist: Warum löst GENAU DAS, was wir selber in einer Endlosschleife sagen, Zorn aus, wenn es von einem Politiker kommt?

    Meine Vermutung: Weil man von einem Politiker keine Lageanalyse erwartet, sondern verlogene Versprechungen und wohlfeiles Wahlkampf-Gerede. („Wählt uns, dann geht das Problem weg.“)

    Das ist aber nicht so.

  228. „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten.“
    Aber korrupte, volksferne Politiker müssen wir stoppen !!!!!!
    Die Invasion ist von Politiker gewollt !!!!!

  229. Der rollende Gollum mag nicht mehr gehen können, hängen kann der verschissene alte Hochverräter aber zweifelsfrei noch sehr gut.

    @Nuada
    1. April 2018 at 09:57

    weil der Gollum nicht nur „die Lage analysiert“ – er unterschlägt dabei reichlich Informationen – sondern weil er maßgeblich dafür gesorgt hat, dass die Lage so geworden ist.
    Der alte Teufel sitzt seit 1972 im Buntestheater.

  230. @ Croix de Lorraine 1. April 2018 at 10:34:

    weil der Gollum nicht nur „die Lage analysiert“

    Doch, genau das tut er!

    Ich habe doch Verständnis für den Zorn – ich will den niemandem ausreden! Den habe ich auch. Ich möchte nur den Weg zu mehr Klarheit weisen, unter anderem darüber, was Politiker wirklich sind.

    Seine Lageanalyse ist ergänzt um eine leider realistische Prognose („WACHSENDE Zahl von Muslimen“) und klare Anweisungen, wie damit umzugehen ist („MUSS akzeptieren“).

    Er betreibt keinen Wahlkampf, er sagt nicht „Das werden tun, wenn ihr uns wählt.“ Politiker tun das keineswegs immer – diejenigen in der Rolle der Bundesregierung sogar sehr selten, das machen eher Oppositionspolitiker, die sicher sein können, dass sie nie (oder zumindest vorerst nicht) in die Lage kommen, in der man erwartet, dass ihre Versprechungen auch wirklich eintreten.
    .

    er unterschlägt dabei reichlich Informationen

    Oh ja!
    Das weiß ich.

    Aber der Teil, den er preisgibt, ist sachlich korrekt.

    sondern weil er maßgeblich dafür gesorgt hat, dass die Lage so geworden ist.

    Das hat er nicht bestritten.

    Der alte Teufel sitzt seit 1972 im Buntestheater.

    Mit beiden hervorgehobenen Ausdrücken gehe ich 100 % konform. Es ist ein Theater! Eine Illusion. Es ist kein Ort, an dem Entscheidungen getroffen werden, aber einer, von dem uns zuweilen Lageanalysen vorgelegt und Prognosen gegeben werden.

    Das ist übrigens keine Entschuldigung für die Beteiligten. An einer so gigantischen Betrugsinszenierung teilzunehmen, ist so perfide, dass es wohl die meisten nicht fassen können.

  231. Lieber Herr Schäuble,
    wenn Sie richtig wiedergegeben wurden (z.B. im 1.), dann sind Sie ein Ar…loch.
    Auch, wenn das eine Beleidigung ist, es kommt vom Rest der Bevölkerung.

  232. Tja, Herr Schäuble,

    dann würd ich mal sagen, so wie von einem anderen Kommentator oben bereits gefordert, reichen Sie ein Rückrollgesuch ein und rollen Sie von Ihrem Amt zurück.
    Mit Ihren aufdringlichen Ratschlägen an den Rest der Bevölkerung sind Sie untragbar und geradezu übelerregend. Mitleidsbonus gibt es für Sie auch schon lange nicht mehr. Machen Sie einen langen Reifen und erlösen Sie uns von Ihrer Anwesenheit im Bundestag.
    Es hindert Sie keiner daran, sich in einem Moslemstaat niederzulassen und die Vorteile des „IS SS LAHM“zu genießen.
    Wir wollen jedenfalls Ihre Ansichten samt Ihrer widerwärtigen IS SS LAHM Verordnung nicht so einfach schlucken.
    Und nehmen Sie den Rest der schon viel zu lange hier Regierenden gleich mit.

  233. Der Schäuble muss, und zwar weg! Wie kann der sich so eine Äußerung erlauben ohne dabei nicht längst von seinem Amt enthoben worden zu sein?! Er muss weg samt seinen Freunden

  234. att alle att karin –
    nuernberg 3.0 wird kommen – sie werden bezahlen –
    an dem verrat am eigenen volke —

  235. Wir Deutschen sollten endlich mutig werden. Ich habe zumindest Mut dahingehend bewiesen dass ich diesem „Stück Lumpen“ eine E-Mail geschrieben habe.
    Tag Hr. Schäuble.
    Ihre Aussage dass wir Deutschen uns darauf einstellen „müssen“ dass noch mehr Moslems in unser Land kommen, bzw. von ihnen und ihrer Volksverräterbande ins Land geholt werden, zeigt mir deutlich dass sie entweder ein gekaufter Politiker der Mullahs aus S. A., geistig nicht gesund sind oder einfach nur Verrat an meiner Volksgemeinschaft üben wollen. Sie haben kein Recht unser Land derartig zu verändern. Eine Wahlentscheidung wo ihre CDU Bande 22% Stimmen der deutschen Bevölkerung erhielten gibt ihnen dieses Recht nicht.
    Ich glaube wenn wir unser Volk und unser Land retten wollen, müssen wir ähnlich wie es einst die Franzosen mit ihrer Revolution taten, diese volksverräterische „Regierung“ samt ihren Blockparteien stürzen, alle vor ein Volksgericht stellen und nötigenfalls bei erwiesenem Volksverrat auch aburteilen.
    Ich werde es kaum noch erleben, aber sie und ihre Regierungsbande samt ihren Blockparteien werden dieses Land in einen Bürgerkrieg geführt haben, wenn wir uns nicht vorher ihrer entledigen. Mögen sie dafür in allen Höllen schmoren. Und Das werden sie, glauben sie mir.
    Dass ich die Anrede (Sie) kleingeschrieben habe, soll deutlich machen wie sehr ich sie für ihren Volksverrat verachte!
    Bin mal gespannt ob ich eine Antwort erhalte.

  236. wir sind das Volk!!! Herr Schäuble! Was da sonst noch so im Lande ist könnte der Rest sein.

Comments are closed.