Print Friendly, PDF & Email

In Essen gehen Bedürftige wegen des aggressiven Verhaltens von Flüchtlingen nicht mehr zur Tafel. Diese zieht Konsequenzen und erntet dafür Kritik. Außerdem gibt es einen Grund zu feiern. Der deutsche Patriot und Journalist Deniz Yücel ist wieder auf freiem Fuß. Das und noch mehr im Wochenrückblick des patriotischen Satire-Formats „Laut Gedacht“.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

46 KOMMENTARE

  1. Kasseler SPD Oberbürgermeister lässt leerstehendes Asylheim beheizen, während deutsche Obdachlose draussen bei der Kälte frieren – Das ist die Sozialpolitik der SPD in Praxis!

    Kasseler SPD Oberbürgermeister Geselle bezahlt bis 2024 ca. 8Millionen € für ein leerstehendes, ungenutztes Flüchtlingsheim an die Asylindustrie

    AfD stellt Strafanzeige wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder!

    Man bedenke wie pervers das ist, der Wohnkomplex steht leer, die Betriebskosten für das Beheizen bezahlt die Stadt Kassel, während deutsche Obdachlose auf den Straßen frieren!

    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/afd-stellt-strafanzeige-gegen-kasseler-oberbuergermeister-christian-geselle-9658248.html

    Macht diese Sozial-Schweinerei der Hartz4 für Deutsche für Asylanten-Alles SPD bitte über alle sozialen Medien Publik und sprecht dieses ungeheuerliche Treiben der SPD in Kassel auch auf allen anstehenden Demos an

  2. Was ist das für eine ominöse Partei?

    .
    „Streit um Aufnahmestopp für AusländerPartei stellt Strafanzeige gegen Essener Tafel – wegen Steuerhinterziehung

    Startseite
    Teilen
    Kommentare
    E-Mail
    Mehr

    Samstag, 03.03.2018, 08:42

    In der Debatte um den Aufnahmestopp für Ausländer bei der Essener Tafel kehrt keine Ruhe ein. Jetzt will die Kleinpartei „Allianz Deutscher Demokraten“ Strafanzeige gegen den Verein und den Vorsitzenden Jörg Sartor stellen – wegen fehlender Gemeinnützigkeit und Steuerhinterziehung.

    Seit Anfang Dezember gibt es auf der Website der Essener Tafel den Hinweis, dass „nur noch Kunden mit deutschem Personalausweis“ aufgenommen werden. Aus dem Verein heißt es, man werde dem großen Andrang nicht mehr gerecht. Außerdem fühlten sich vor allem ältere Frauen von den vielen jungen, fremdsprachigen Männern abgeschreckt. Trotz viel Kritik – sogar von Bundeskanzlerin Merkel – hält der Vereinsvorsitzende Jörg Sartor an der Neuregelung fest. Die Partei „Allianz Deutscher Demokraten“ hat nun offenbar Strafanzeige gegen die Essener Tafel und ihren Vereinsvorsitzenden gestellt.

    Jedes Vorstandmitglied habe einzeln Strafantrag wegen dem Verdacht der Steuerhinterziehung aufgrund fehlender Gemeinnützigkeit gestellt, heißt es in am Freitag veröffentlichten Erklärung der Partei. Die Begründung: Wenn die Tafel nur noch deutsche Staatsbürger versorgt, ist der Verein nach deutschen Recht nicht mehr gemeinnützig. Auf die damit verbundenen Steuervorteile habe der Verein deshalb seit Einführung der Maßnahme vor rund zweieinhalb Monaten kein Recht mehr.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-aufnahmestopp-fuer-auslaender-partei-stellt-strafanzeige-gegen-essener-tafel-wegen-steuerhinterziehung_id_8555440.html

  3. Früher wurde ja hier mal die Frage gestellt, warum kein rechtes (wahrhaftiges) Kabarett möglich sei. Ich wußte damals auch nicht. Aber ist dich ganz einfach. Ich habe sei ich PI lese keine Mitternachtsspitzen mehr geschaut. Aber in Moment bin ich so gut drauf, dass ich auch das mal wieder machen werde, um mal zu sehen wie primitiv die drauf sind. Im WDR bekommen ich da im Radio täglich einiges mit.

  4. „Die Allianz Deutscher Demokraten ist eine deutsche Kleinpartei, die sich vornehmlich an türkischstämmige und muslimische Einwanderer richtet. Wikipedia“. – Alles klar?

  5. Hab´s vor 3 Jahren schon gesagt. Sie werden sich ausbreiten wie Maden, unsere Städte mit Moscheen überziehen, ihre steinzeitlichen Rituale einschleppen, ihren Hass auf Ungläubige und Frauenverachtung. Sie werden den Ärmsten das Essen wegfressen, um Geld zu sparen, welches sie an die Verwandtschaft zu Hause schicken, die sie im Kugelhagel haben sitzen lassen. Was werden sie weiter fordern?

  6. Marie-Belen 3. März 2018 at 09:00

    „Die Partei „Allianz Deutscher Demokraten“ hat nun offenbar Strafanzeige gegen die Essener Tafel und ihren Vereinsvorsitzenden gestellt…
    Jedes Vorstandmitglied habe einzeln Strafantrag wegen dem Verdacht der Steuerhinterziehung aufgrund fehlender Gemeinnützigkeit gestellt, heißt es in am Freitag veröffentlichten Erklärung der Partei Die Begründung: Wenn die Tafel nur noch deutsche Staatsbürger versorgt, ist der Verein nach deutschen Recht nicht mehr gemeinnützig. Auf die damit verbundenen Steuervorteile habe der Verein deshalb seit Einführung der Maßnahme vor rund zweieinhalb Monaten kein Recht mehr.“.
    ———————————————————————————————————–
    Diese „Partei türkischer Faschisten“ ist wirklich das letzte. Das ist der Dank für jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz. Spätestens jetzt würde ich an Sartors Stelle alles hinschmeißen. Vorher prüfen, ob diese Partei verfassungskonform ist.(Ausländer Partei)

  7. rob57 3. März 2018 at 09:19

    survivor 3. März 2018 at 09:33
    ****************
    Danke für die Rückmeldung

  8. Sollen doch die jeweiligen SPD Ortsvereine die Tafeln übernehmen , dann schaun wir mal wie es klappt .
    Klugscheissen und Forderungen stellen ist die eine Seite . Selber machen die andere .

  9. survivor 3. März 2018 at 09:33
    Marie-Belen 3. März 2018 at 09:00

    Ein schöne Aktion der „Allianz Deutscher Demokraten“, denn damit bleibt das Thema schön in der Öffentlichkeit und jeder sieht, was das Merkelregime angerichtet hat.

    Kann man eigentlich nach Logik der „Allianz Deutscher Demokraten“ den Rotary Club anzeigen, wenn er jemandem die Mitgliedschaft verweigert? 🙂

  10. @ Marie Belen

    Bei dieser sogenannten Allianz Deutscher Demokraten scheint es sich um eine islamische Landnehmerpartei zu handeln, die alle möglichen Vorteile für die nach Deutschland hinein gelassenen Schmarotzer rausholen möchte.

    Ähnliches gibt es schon in den Niederlanden, wo sich Geert Wilders mit deren frechen und unverschämten Forderungen auseinander setzen muss, dort gibt es die DENK Partei von muslimischen Invasoren, so etwas dürfte auch die ADD sein, die jetzt Aufmerksamkeit sucht.

    https://www.youtube.com/watch?v=pczu0PvWO54

  11. Marie-Belen 3. März 2018 at 09:00

    Was ist das für eine ominöse Partei?

    „… die Kleinpartei „Allianz Deutscher Demokraten“…“

    Weder deutsch, noch demokratisch: eine noch relativ junge Türken- und Moslempartei, die unter falschem Namen ihr übles Süppchen kochen möchte, um es – in einer ganz neuen Aktion – unter die Leute und damit die Islamisierung voran zu bringen.

    Deren Anzeige „wegen Steuerhinterziehung“, da man an der Essener Tafel „nur noch Deutsche“ verköstige und daher „die Gemeinnützigkeit verloren“ habe, ist inhaltlich bereits falsch – es werden lediglich keine weiteren „Neukunden“ aus Merkels Gästen mehr angenommen – , ergo ganz offensichtlich aus Haß und mit dem Vorsatz zur Verleumdung konstruiert, und dürfte daher ins Leere laufen.

  12. INGRES 3. März 2018 at 09:16

    „Ich habe sei ich PI lese keine Mitternachtsspitzen mehr geschaut.“

    Sämtliche Kabaretts sind seit Pegida auf die Straße geht total umgekrempelt und es nicht mehr wert angesehen zu werden.
    Übelstes Beispiel die „Heute Show“.
    Aber auch „Neues aus der Anstalt“ mit dem Priol,der nun total neben seinen Schuhen steht ist nur noch Mist.

  13. Die Musel könnten ja für den Zakkat, den sie kassieren, für Bedürftige Muslime Essen kaufen, statt das Geld an Terrorgruppen zum Kauf von Waffen zu überweisen.

    Aber das ist natürlich undenkbar. Der Zakkat dient gemäß islamischen Vorschrift dem Krieg gegen die Ungläubigen. Um die armen Musel sollen sich die Ungläubigen kümmern, die in ihrer Verblending glauben, die Muslime würden sie dafür weniger hassen.

    Die Ungläubigen helfen Muslimen nur deshalb, weil Allah ihren Verstand verwirrt hat. Wozu also ihnen dafür danken?

  14. Mir ist alles egal, Deutschland möge untergehen, mit all den primitiven biodeutschen lärmenden Nachbarn, die man so hat, der stinkfaulen bösartigen Polizei, der linksversifften Justiz u. Politik, den narzißtischen, ansonsten nihilistischen Medien, den dekadenten Universitäten u. narzißtischen Wissenschaftlern u. den ausländischen Schmarotzern aller Art.

  15. Ich hab mir mal so ein paar modische Trans-So-und-Noch beobachtet. Peinlich. Äußerst peinlich, diese Figuren. Frau mit offensichtlichem Männlichkeitswunsch an der Tankstelle: Sie korrigierte ihr Fahrzeug vier Mal, bis sie glaubte, jetzt reiche der Schlauch an den Einfüllstutzen. Anschließend scheiterte sie beim Lufttanken. – An sich hübsches, nur etwas blödes Gesicht. Traktorbeine.

  16. DAS NEUE RELIGIÖSE GLAUBENSBEKENNTNIS FÜR ALLE DEUTSCH-DEUTSCHEN

    In Scham und Selbsterniedrigung
    unterwerfen wir uns der Welt
    Als Tätervolk schuldig auf immer und ewig.

    Unseren täglichen Flüchtling gib uns heute
    damit er uns leitet zur Läuterung
    Ehre den Migranten, denn er ist der bessere Mensch
    Seiner Weisheit folgen wir
    seine Wünsche erhören wir

    Tue Buße an jedem Tag
    auf daß dir der neue Herr gnädig gestimmt
    Sein Zorn wäre fürchterlich
    Darum berherzige immer die Losung:
    „Deutsche zuletzt“

  17. survivor 3. März 2018 at 10:18

    Eurabier 3. März 2018 at 09:53

    Rente mit 70 Jahren?

    „Damit Deutschland den Flüchtlingsansturm ohne neue Schulden bewältigen kann, sollen die Deutschen auf die Rente mit 63 verzichten. Das fordert ein Experte des Münchner Ifo-Instituts…“
    ===========================================
    Gute Idee. Deutsche arbeiten bis in den Sarg, damit die Gläubigen hier rumhängen und sich vermehren können. Der Kerl hat was an der Waffel. Trotzdem wäre es insofern gut, dass noch ein paar Gutmenschen aufwachen würden und zur AFD gingen.

  18. Grade lese Ich im Fatzkebuch, wie Katrin Göring-Eckhardt ihren Senf zur Tafel in Essen absondert:
    „Die Entscheidung war falsch, aber hachja, das ist ja keine räächte Meinungsmache, gell – das war ein Hilferuf“

    So eine arrogante anmaßende überhebliche Herablassung überrascht mich allerdings nicht wirklich.
    Nur gut, dass Ich heute noch nichts gegessen habe.

  19. Hallo an alle Mitleser und ein großes Dankeschön an die Macher des Satire-Formates „Laut gedacht!“ Endlich mal wirkliche Satire mit ernstem Hintergrund und kein billiger Staatsklamauk mit Propagandaabsicht wie z.B. die „ZDF heute Show“ mit einem hetzenden Oliver Welke und diesem geistesgestörten „Hass-Knecht“, die nur so triefend systemverschleimt ist mit ihrem Bezahlpublikum! Qualität stzt sich eben durch, das bestätigt sich auch hier!

    Habe den Artikel über die sog. ADD bei der Epoche Times gelesen und bin etwas erstaunt (oder eigentlich doch nicht), wie dreist, herausfordernd und anmaßend die neue Kleinstpartei der muselmanischen Herrenrasse (ich drehe jetzt den Spieß bewußt um!) die autochthone Bevölkerung eines Landes, in dem sie sich „gut und gerne“ einenistet haben, mit billigem Rassismusgeplärre eleidigen und unterwerfen wollen!

    „Die Tüken hätten ja schließlich Deutschland aufgebaut und nun schickt der böse, undankbare deutsche Nazi (womit die ehrenamtlichen Helfer gemeint sind) die armen „Ausländer“ hungernd weg, es dürfen nur Volksdeutsche den Überlebenskampf für sich entscheiden….also wieder der braune Ungeist, der nur durch Multikulti ausgerottet werden kann“…. so die Botschaft!

    Nachdem mir das heutige Frühstück beim Lesen dieses Artikels fast wieder hochgekommen wäre ibd ich mich beruhigt hatte dachte ich mir, seh die Sache mal positiv!

    Der linientreue, gutgläubige Hardcore-Gutmensch und der berechnende Linkspopulist mit seiner Deutschlandhasser-Agenda wird wieder in den Staub der Demut vor unseren lieb gewordenen Migranten und ihren „berechtigten“ Forderungen fallen, ist doch wieder das böse Wort „Rassist“ gefallen.

    Derjenige, der noch sein selbständiges, nüchternes Denken bewahrt und sich nicht von volksverachtenden Politikern und Propagandamedien hat indoktrinieren lassen, wird sich in seiner Meinung bestätigt und gefestigt fühlen.

    Diejenigen, die noch schwanken, dämmert es vermutlich immer mehr, was dür ein Unheil sich mit der Merkel-Politik anbahnt und dass es nun schon den Nächsten oder winen selber treffen kann. (Anmerkung: mit dem „Nächsten“ ist die auf Mindestrente gesetzte deutsche Oma gemeint, die auch meine sein könnte, oder alleinerziehende Mütter, Väter, Familien, die ums tägliche Überleben IN IHRER HEIMAT UND IHREM STAAT kömpfen müssen!) Der dekadente Staat ist ja nicht in der Lage, die sich rasabt ausbreitende Armut der schwächsten SEIBES VOLKES wirksam zu bekämpfen, obwohl dies SEINE PFLICHT wäre! Es ist nicht die PFLICHT DES DEUTSCHEN STAATES, FÜR DEN WOHLSTA D von illegalen Einwanderern, Migranten oder Ausländern zu sorgen. Im Übrigen werden sog. Asylanten bereits in den Flüchtlingsheimen versorgt, es gibt Verpfkegungsgelder usw.. Das zahlt der deutsche Steuerzahler und nicht Frau Merkel von ihrem üppigen Gehalt! Diese ADD stellt also Forderungen an den Wirt, der sie ohnehin schon ausgalten muß, gönnt diesem aber nich das Resteessen an der Tafel und beschimpft die freiwilligen Helfer dazu noch als „Rassisten“. Wie ekelhaft sind diese Leute bloß?!

    Wacht endlich auf!

  20. Genau das brauchen wir noch. Eine „Kleinpartei“ die aufgrund millionfacher Einsickerung von Fremden irgendwann eine Massenpartei ist. Und ehe wir richtig kapieren, stellen die schon Bürgermeister, Stadträte und haste nich gesehen…

  21. Ehrlich, ich liebe mein Deutschland und die wunderbaren Menschen, die dieses Land aufgebaut haben und die Patrioten. Alle anderen scheinen sich derart an unseren Werten und unserem Land zu versündigen, dass ich ihnen so langsam genau die Pest wünsche, die sie so dringend einfordern. Wenn es alles ein Film wäre, hätte ich unheimlich viel Spaß zu sehen, wie die Gutmenschen, die aber leider nichts Gutes für den nächsten Nachbarn wollen wenn er Deutsch ist, von Imamen regiert und regelmässig durchgeprügelt werden. Jetzt können sie noch die Straßen unsicher machen wenn anständige Menschen ihr Recht auf Demo wahrnehmen und Steine auf Frauen schmeißen. Unterm Imam dürfen die dann schön die Klappe halten, auf Zuteilung was essen, und ansonsten ohne einen Typen gar nicht mehr das Haus verlassen. Das wünsche ich denen, die jetzt so widerlich den Patrioten in den Rücken fallen.
    Deutschland ist UNSER !

  22. Nuernberger 3. März 2018 at 09:44
    Sollen doch die jeweiligen SPD Ortsvereine die Tafeln übernehmen , dann schaun wir mal wie es klappt .
    Klugscheissen und Forderungen stellen ist die eine Seite . Selber machen die andere .

    ——–
    Seit wann kümmern sich noch Regierungsparteien um Deutsche ?

  23. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 3. März 2018 at 11:30

    ich bitte die Tippfehler zu entschuldigen..
    _____________________________________
    Tippfehler machen gar nix, das geht schon wegen der Wutanfälle, die bei vielen Artikeln über einen kommen nicht anders. Hauptsache sie sind hier und auf unserer Seite.

  24. Eurabier 3. März 2018 at 09:45

    Kann man eigentlich nach Logik der „Allianz Deutscher Demokraten“ den Rotary Club anzeigen, wenn er jemandem die Mitgliedschaft verweigert?
    *******************************************
    Meines Wissens nehmen noch nicht mal alle Rotary Clubs Frauen auf. Was wiederum zum Islam paßt.
    Hat doch der islamophile Rotary Club die unsägliche Kaddor mit einem Förderpreis ausgezeichnet.
    In der Nazi-Zeit hat der Club meines Wissens Thomas Mann ausgeschlossen.
    Wäre gut zu wissen, wie diese Herren es heute mit der Meinungsfreiheit ihrer Mitglieder halten!
    Dürfen AfD-Mitglieder im Rotary Club sein? Vielleicht werden die rausgeekelt.

  25. Freya2018 3. März 2018 at 11:33

    Wir haben ja schon die Türkenpartei SPD….. Da kommt später zusammen, was zusammen gehört.

  26. Marie-Belen 3. März 2018 at 11:48

    Freya2018 3. März 2018 at 11:33

    Wir haben ja schon die Türkenpartei SPD….. Da kommt später zusammen, was zusammen gehört.

    Ganz genau! Wenn wir aus der Nummer überhaupt nochmal rauskommen wollen, geht das nur noch über Notstandsgesetze. Oder ist das womöglich auch schon zu spät. Wir haben ja keine Armee mehr, die dann noch was durchsetzen könnte…..Verzweiflung pur.

  27. Eurabier 3. März 2018 at 09:50
    Hartz IV-Mohammedaner können mit 25 Identitäten Terroranschläge vorbereiten und:

    https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/waffenrecht-bundesrat-verfassungsschutz-soll-waffenbesitzer-pruefen/21027208.html

    Bundesrat: Verfassungsschutz soll Waffenbesitzer prüfen
    Der Bundesrat will zur Überprüfung von Waffenbesitzern auch den Verfassungsschutz einschalten.

    ——–
    Wenn, wie berichtet sehr viele Polizisten aus Erfahrung die AfD gewählt haben, müssen die dann mit einen Staubwedel auf Streife gehen ?
    Was ist mit den illegalen Waffen, mit denen die Isslamisten scheinbar ohne Schwierigkeiten unbehelligt durch Europa reisen können ?

  28. chalko 3. März 2018 at 11:53
    Was ist mit den illegalen Waffen, mit denen die Isslamisten scheinbar ohne Schwierigkeiten unbehelligt durch Europa reisen können ?
    _________________________________________
    Na die dürfen natürlich ihre Waffen behalten. Sowas richtet sich nur gegen Deutsche. Wenn man mal schaut, wie z.B. deutsche kleine Kiffer kriminalisiert wurden und jetzt ganze Stadtparks für die dealenden „Goldstücke“ freigegeben werden, da weiß man was uns blüht.

  29. Hahahahahaha ich lach mich schlapp… jetzt zeigen die Musels den Typen der Essener tafel noch an.
    Ich hab schon vor Jahren gesagt, die Muselparteien sind schon gegründet und stehen in den Startlöchern.
    Von denen geht auch JEDER!!!! zur Wahl und macht brav sein Kreuz, die werden locker zweistellig werden und dann Gnade denen in Berlin welcher Gott auch immer.
    Dann erst Frau Nahles gibt es in die Fresse… die schlagen euch eure Fresse so weich dass ihr die AfD zurück wünschen werdet.
    Ehrlich gesagt… geht mir mittlerweile alles am Arsch entlang.
    Dieses bescheuerte Volk ist es nicht wert gerettet zu werden. Also lasst eure Rentner weiterhin bei den Tafeln rausdrängen lassen, geht bis 75 arbeiten um den Scheiss zu finanzieren und dann mit einer Minirente zur Tafel… dort gibt es in die Fresse… aber nichts Essbares sondern die osmanische Stahlfaust.
    Gute Nacht Deutschland

  30. Mit dem Islam hat man aggressive Parasiten ins Land geholt!

  31. leevancleef 3. März 2018 at 09:28; Kugelhagel, na klar, was denn sonst. Das sind von denen die tatsächlich aus Syrien stammen, die allerwenigsten, sondern die schwerreichen. Verglichen mit unseren Einkommen ist allein der Schlepperlohn vergleichbar einem Vermögen von immerhin ner Viertelmio. Falls da tatsächlich mal einer den Knall einer Büchse gehört hat, dann ist er halt zusätzlich noch desertiert. Deswegen müssen die natürlich Kohle heimschicken, dass die Schulden dort abgestottert werden können.

    Freya2018 3. März 2018 at 11:33; Schon darum ists ein Unding, dass ein Ausländer, nur weil er zufällig in dieser Stadt lebt ein Wahlrecht, und seis auch bloss für den Bürgermeister bekommt. Genau so ein blödes Verhalten ist schuld an dem Londoner Sadist Khan, der seine Bürger auch noch verspottet, nachdem die Opfer mehrerer Anschläge wurden.

  32. Dieses ganze unverschämte Pack, welches und uns diese dumme und verbohrte Zonenwachtel eingebrockt hat, wird sich dieses Land einverleiben. Täglich ein wenig mehr. Das kann man sehen, hören und lesen, wenn man will. Dazu ein paar Zahlen: Bundeswehr = ca. 150.000 davon ca. 120.000 unter Waffen, die nicht einsetzbar sind. Polizei ??? Die wird noch nicht einmal mit „Clan-Familien“ fertig. Ziehen den Schwanz ein und meiden „NO-GO“-Areas, die es angeblich nicht gibt! Dagegen: bisher ca. 1.5-2.0 Mio. illegale Einwanderer, täglich kommen neue dazu. (ca. 80-90% kräftige, wehrfähige und ideologisch verbohrte Steinzeit-Individuen ohne jegliche Bildung und Kultur). Die warten nur auf den Startschuß.

  33. Herrlich!

    Denn die Agitprop-Spaßmacher und Polit-Harlekine im Staatsfunk kann man sich nicht mehr antun.

Comments are closed.