Ein Teil des Luxusfuhrparks des Clans.
Print Friendly, PDF & Email

Großrazzia bei einer stadtbekannten „Großfamilie“ in Leverkusen: Nach über einem Jahr Ermittlungszeit haben Staatsanwaltschaft und Polizei diese Woche gegen eine europaweit verzweigte Betrügerbande losgeschlagen und zahlreiche Immobilien, Luxusautos und sonstige Wertgegenstände beschlagnahmt. Teile des ursprünglich aus Südosteuropa stammenden Roma-Clans mit insgesamt rund 1.000 Familienmitgliedern hatten über Jahre nicht nur Sozialämter und Kreditinstitute betrogen, sondern auch hunderte Senioren um ihr Erspartes gebracht.

Sei es mit dem beliebten „Enkeltrick“ oder mit exotischen Varianten wie z.B. der Masche mit einem falschen „Sultan aus Bahrein“ – der Fantasie der lebenslustigen „Großfamilie“ waren offenbar keine Grenzen gesetzt.

Ein Einsatz, der sich unter dem Aspekt der nicht ganz freiwilligen Eigentumsumverteilung gelohnt hat: In den durchsuchten Objekten, darunter eine Luxusvilla in Leverkusen, wurden neben großen Mengen Bargeld und Schmuck auch Luxuswagen der Marke Porsche, Rolls-Royce und Mercedes sichergestellt.

600.000 Euro Sozialleistungen erschlichen

Besonders pikant: Über Jahre hatten diese Rolls-Royce- und Porsche-Besitzer auch noch gleichzeitig Sozialleistungen der Stadt Leverkusen eingestrichen, obwohl das Luxusleben des schillernden Clans in ganz Leverkusen ein offenes Geheimnis war. Von rund 600.000 Euro ist in der Lokalpresse die Rede. Selbst auf Facebook posierten die Clanmitglieder gerne mit ihren Protzkarossen, Rolex-Uhren und bündelweise Geld in der Hand.

Hat man es hier etwa auch mit einem Behördenversagen im Stile des englischen Rotherhams zu tun, nur dass hier nicht bei schweren Sexualdelikten, sondern „nur“ bei bandenmäßigen Betrugsstraftaten aus Gründen der „politischen Korrektheit“ weggeschaut wurde? Oder warum sonst haben die Behörden in dieser Angelegenheit über viele Jahre versagt?

Auch die Gründe dafür gilt es – neben der strafrechtlichen Aufarbeitung des Skandals – ans Tageslicht zu bringen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

113 KOMMENTARE

  1. Ich bin vor nicht einmal zwei Stunden an einem Standplatz von CH-Zigeunern vorbei gefahren. Da standen Ferraris und Maserati, die tollsten Wohnwagen die man sich vorstellen kann und SUVs vom Feinsten.

  2. Zigeuner, Zickies oder Klaunomaden darf man als PC-Mensch nicht mehr sagen.
    Es heißt jetzt Roma-/ Sintischnitzel.
    Die amtliche Bezeichnung lautet Rotationseuropäer mit Familienausbildung zur spontanen Eigentumsübertragung!

  3. Wie sagten Mama Merkel und die schlaue Göring?
    „In einem Land, in dem sie gut und gerne leben und sich in den Sozialsystemen wohlfühlen!“

  4. Ich finde das OK. Diese netten Menschen helfen uns in der Statistik der zufriedensten Menschen Europas wieder den Anschluss zu finden. Obwohl, etwas zu mäkeln gibt es bestimmt auch bei denen, z.B. der geringe H4-Satz, überzogene Polizeigewalt beim Parken in der dritten Reihe oder der fehlende VIP-Service an der Tanke.

  5. UKRAINE: POROSCHENKO RUFT „MILITÄROPERATION“ IM DONBASS AUS

    Petro Poroschenko, Präsident des ukra-faschistischen Kiewer Regimes der Ukraine, hat soeben die vom Sommer 2014 bis heute laufende illegale und verfassungwidrige „ATO“ (zynisch „Anti-Terror-Operation“) im Donbass für beendet eklärt – und zugleich eine neue „Militäroperation der vereinigten Kräfte“ der „ukrainischen Armee“ ausgerufen. Zum Chef der neuen und soeben ausgerufenen Militäroperation der eigenen Armee im Inland gegen den Donbass – hat Poroschenko den bisherigen General-Leutnant Sergej Naev ernannt. Ab heute steht der Krieg des Kiewer Regimes gegen den Donbass nicht mehr unter der Kontrolle des Geheimdienstes SBU und des Innenministeriums, sondern unter der Leitung des Generalstabs der ukrainischen Armee des ukra-faschistischen Kiewer Regimes der Ukraine.

    Das bedeutet formell – Krieg.

  6. Und? Was wird wohl passieren? Ein paar lächerliche Jährchen auf Bewährung und dann können sie weiter herumschmarotzen. Über den Rest wird der Mantel des Schweigens gedeckt, denn in der Mehrkill-BRD kann nicht sein, was nicht sein darf!

  7. Die vergewaltigten Flaschensammlerinnen der letzten Wochen mussten sich währenddessen vor den Ämtern ausziehen, damit sie ihre Grundsicherung als Rentnerinnen bekommen.

  8. Jetzt kommt Schwung in die „Der Islam gehört NICHT zu Deutschland Debatte“
    Ex-Bürgermeister von Neukölln
    „Mit westlichen Grundwerten unvereinbar“: Buschkowsky gibt Seehofer Rückendeckung in Islam-Debatte. Am zweiten Tag im Amt des Bundesinnenministers hat Horst Seehofer eine kontroverse Debatte über die Rolle des Islam angestoßen, indem er den Satz von Alt-Bundespräsident Wulff zur Rolle des Islam als falsch bezeichnete. Dafür erhielt er nun Rückendeckung vom ehemaligen Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD). »

    https://www.focus.de/politik/deutschland/gehoert-der-islam-zu-deutschland-csu-chef-seehofer-bekommt-fuer-umstrittene-aeusserung-unterstuetzung-aus-der-spd_id_8625251.html

    Uuuund Popcorn bereitlegen
    Die Kanzlerin widerspricht ihrem Innenminister
    Christian Wulffs viel diskutierter Satz von 2010 lebt durch Innenminister Horst Seehofer (CSU) wieder auf. Nun schaltet sich die Kanzlerin in die Debatte ein. Doch in der CDU kursieren unterschiedliche Meinungen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174616694/Seehofers-Islam-Debatte-Die-Kanzlerin-widerspricht-ihrem-Innenminister.html

  9. Das Problem ist ja, dass man diesen kriminellen Bodensatz einfach nicht losbekommt. Haftstrafen werden auf einer Arschbacke abgesessen. Werden auch nicht allzu hoch sein. Und dann sind sie wieder da und klauen fröhlich weiter. Was ist in solchen Fällen zu tun?

  10. Bin ich der einzige, der kein Wort mehr glaubt?

    Razzien dieser Art dürften heute unmöglich geworden sein. Die Leverkusener Polizei ist wahrscheinlich genauso unterwandert, wie die aller Großstädte mit hohem Ausländeranteil.

    Ich glaube eher an einen vorab ausgehandelten Deal. „Ihr gebt etwas von dem ergaunerten Geld ab und dafür sind wir besonders besonders zart besaitet, wenn es um mögliche Strafen geht“. Die Clanoberhäupter werden genau auf solchen Deal eingehen.

  11. Tja, das ist wohl kein Einzelfall. Es ist unfassbar, wie die Behörden und Ämter mit hochbezahlten Beamten und Angestellten kritiklos und ohne Hinterfragen die Steuergelder an fremde Schmarotzer (meist mit deutschen Pässen) auszahlen. Das ist systembedingt und von „Oben“ geduldet/gewollt. Ich vermute auch Korruption dahinter.
    Deutsche Hartzer müssen sich total nackig machen und erstmal das Ersparte aufbrauchen. Dann müssen sie beim Amt betteln und bekommen oft auch noch falsche Bescheide.
    Es ist zum Verzweifeln !!! AfD, bitte hilf!

  12. ACHTUNG!
    .
    Blutdrucktabellen nehmen.. lesen und durchdrehen..

    .
    Warum fragen sie.?

    Weil dieser ekelhafte Goma-Zigeunerclan im rot/grünen NRW wohnte und da der Kampf gegen Räääächts wichtiger war als diese Verbrecher-Zigeuner auszuheben. . Ralf Jäger (SPD) war das anscheinend egal.
    .
    Dieser Wahnsinn ist nur in Deutschland möglich…
    .
    Der deutsche Malocher geht mit Hartz4 zur Tafel und diese ekelhaften Goma-Zigeuner begehen Tausende Straftaten und leben straffrei wie Könige..
    .
    .
    So war es mal.. ob es noch so ist, weiß ich nicht!
    .
    Wenn die Staatsanwalt nicht diesen ekelhaften Goma Zigeunern nachweisen kann, das das Geld und ihre Wertsachen aus Verbrechen stammt, bekommen sie es wieder zurück..
    .
    Nur in Deutschland möglich.. Das Paradies für ausl. Verbrecher!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Köln
    .
    Warum schauten die Behörden jahrelang zu?

    .
    https://www.focus.de/regional/koeln/koeln-warum-schauten-die-behoerden-jahrelang-zu_id_8621879.html

  13. Unsere „Eliten“ leben denen doch genau das vor.,warum sollten sie diesen denn nicht gleich tun?
    Arbeitest du, wirst du beschissen und beklaut und bist der letzte Dreck „Pöbel, Pack etc.“.
    Bist du Arbeitslos, bist du der Untermensch auf den die „Eliten“ zeigen und den Arbeitern vermitteln, das sie dort landen wenn sie rum mucken.
    Also, die Zigeuner nehmen sich unsere korrupten, hoch kriminellen, asozialen Eliten zum Vorbild und jetzt werden sie auch noch von der Staatsanwaltschaft gegängelt. Diese armen Menschen….

  14. Sind bestimmt schon wieder auf freiem Fuß und ihre Anwälte holen die beschlagnahmten Sachen zurück.
    Wird nicht viel passieren -„BRD“ halt.

  15. Bitte keine Vorverurteilungen. Vielleicht handelt es sich auch um Spieler des AS Roma.

  16. Grenzen dicht! Und Kontrollieren, wer rein will!

    Dann könnten wir uns das alles sparen … aber die Deutschen sind so blöd und machen die adipöse Kinderlose zum 4. mal zu GröKaz

  17. Wie wird das eigentlich in der Einzelfälle-Statistik gezählt? Nach offiziellen Berechnungen ist das doch eher ein Einzelfall, auch wenn der Clan 1000 Mitglieder hat, die jeweils im Durchschnitt 30 Straftaten pro Jahr begangen haben.

    Ich blicke da nicht mehr durch.

  18. Roma oder Sinti? In einem anderen Bericht war von Sinti die Rede. Wobei ich mich da nicht so auskenne, ich würde einfach sagen „Zigeuner“, hehe…

    Leverkusen… ist das nicht der Wahlkreis von Prof. Karl Lauterbach (SPD)?

  19. türkisch – kurdisch – libanesischen -arabischen Mafiaclans
    .
    Der gleiche Vorgang ist auch mit den vielen türkisch – kurdisch – libanesischen -arabischen Mafiaclans in Deutschland .. Miri, Abou-Chaker-Clan und die vielen anderen Verbrecher Clans in Bremen, Berlin, HH, NRW und anderen Städten.
    .
    Die Behörden unternehmen sogut wie nichts.. alles nur Kinderkacke..

  20. Das ist bandenmäßiger Betrug am deutschen Steuerzahler und bei den Sozialkassen.
    Ich wünsche eine harte Bestrafung mit Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft und den damit verbundenen Rechten.

  21. huuch…. gottseidank keine von Ungarn …. aber echt, die „unseren“ sind noch die anstaendigsten von allen…..

    OT

    Die Ungaren haben zu ihrem Nationalfeiertag am 15 Maerz auf einer gutbesuchten Riesendemo ihre Loyalitaet für und BEI der Regierungspolitik kundgetan!

    http://www.dw.com/en/hungarys-pm-viktor-orban-warns-of-immigration-threat-at-national-day-rally/a-42999604

    WANN gehen auch die Deutschen so zahlreich auf die Strassen….?

    https://www.youtube.com/watch?v=XPE-XstvEM8

  22. WELT bezeichnet Segelhofers Aussage als „provokant“ 👿 :mrgreen: !

    Selbst wenn es keine Vergewaltigungen, Raubzüge, Betrügereien im großen Stil und Gewaltexzesse gäbe, selbst wenn die Kosten gering wären: das Problem wäre trotzdem riesig.
    Angenommen, diese Folgen der Willkommenskultur wären gar nicht da. Die Umvolkung würde genau so ungebremst stattfinden.

    Offenbar arbeitet man sich an den Schlagzeilen darüber ab, aber die sind nur das Sahnehäubchen oben drauf. Merkt man auch in allen Blogs. „Einzelfälle“ erhalten viel mehr Kommentare als andere Berichte.

  23. @Cendrillon 16. März 2018 at 18:58

    So schnell kann man die gar nicht in den Knast stecken, wie der Nachwuchs nachproduziert wird. Papa, Onkel und Bruder kommen nach fünf Jahren raus, da sind die Kids schon mit der Brechstange im Kofferraum unterwegs.

    Mensch, seid ihr groß geworden! Ich bin stolz auf euch! Ich wusste, dass aus euch mal was wird!

  24. … und jedem deutschen Deppen, der auch nur im Verdacht steht, noch etwas Erspartes zu besitzen, dem wird sofort die Sozialleistung gestrichen!
    Na ja, der Deutsche weiss ja auch nicht, wo das Haus des Sozialamt-Angestellten „wohnt“!!

  25. Cendrillon 16. März 2018 at 18:58
    .
    ……….Was ist in solchen Fällen zu tun?
    .
    Das einzige was hilft.. ALLE Vermögenswerte .. Konten, Bargeld, Autos, Häuser mit Inventar.. ALLES (egal wie klein es ist) konfiszieren und diese Clans INTERNIEREN.. Dann sind die Städte und Stadtteile wieder sicher und lebenswert.
    .
    Diese Clans bleiben bis zur Abschiebung interniert..

    .
    Scheinbar hat diese Regierung kein Interesse dran..

  26. @Marzipan 16. März 2018 at 19:15

    Gut, der Deutsche kann auch nicht auf eine Familie mit 1000 Mitgliedern zurückgreifen, auch wenn er weiß, wo die Häuser wohnen.

  27. Rolls Royce, Porsche, Mercedes usw. und dann noch Hartz4 beziehen? Da hat das Spahnferkel recht, dass man nicht arm ist, wenn man Hart4 bezieht.

  28. Was natüüüürlich sofort ins Feld geführt wurde (man beachte auch die Formulierung „die sich den Roma zugehörig fühlt“ – ?):

    „Die Großfamilie, die sich dem Roma zugehörig fühlt und davon berichtete, Angehörige seien im KZ umgekommen, lebt bereits seit den 60er Jahren in Leverkusen. Viele Jahre lang in rund 20 Wohnwagen an den Ufern der Dhünn – mit Wasser aus einen selbst gegrabenen Brunnen. In den den 1980er Jahren zog der Clan dann in Wohnungen in Wiesdorf.

    Sozialhilfe bei aufwendigem Lebensstil blieb unkommentiert

    Die Stadt Leverkusen hatte sich – kritischen Stimmen zum Trotz – entscheiden, etwas für die Integration der Familie zu tun. Und zahlte Vermietern hohe Prämien, wenn sie Clan-Angehörige als Bewohner akzeptierten.
    Aus vielen der bislang Staatenlosen wurden in jenen Jahren Bürger mit deutschem Pass
    . Nach und nach erwarben einige Familienmitglieder Eigentumswohnungen – woher das Geld dafür und für die Luxusautos und die Designerklamotten stammen könnte, ergab sich schon aus zahlreichen Verurteilungen wegen Betrugs in früheren Jahren.“

    https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/razzia-bei-familienclan-verhafteter-bandenchef-aus-leverkusen-gab-sich-als-sultan-aus-29874444

    Die Roma mussten selbstredend nichts zu ihrer Integration beitragen. Die auch offensichtlich nicht stattfand, trotz Hinterherwurfs der deutschen Staatsbürgerschaft, Geldern etc.

    Wie schon angemerkt wurde: Das beweist, wie „toll“ die Integration mit kulturfremden Sippen hier schon seit Jahrzehnten funktioniert.
    Auf den „Familiennachzug“…

  29. Na Hauptsache ich habe bei LOKUS einen Artikel dazu gelesen, wo der Clanchef mit dem Namen „Martin T.“ abgekürzt wurde. Keine vermeintlichen „Minderheitenvorurteile“ schüren, aber alles der Köterrasse in die Schuhe schieben geht immer klar. Das ist doch einfach nur noch zum Kotzen!!!!

  30. Deutschland Land wo man gut und gerne lebt

    https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/markt-schwaben-ort29035/kindergarten-in-markt-schwaben-sorgt-mit-ausfall-osterfests-fuer-hitzige-debatten-9699333.html

    Kindergarten lässt Ostern ausfallen – aber St. Patrick‘s Day wird gefeiert

    Im AWO-Kinderhaus in Markt Schwaben fällt das Osterfest heuer aus. Die Leitung hat sich entschieden, stattdessen ein Projekt zum irischen St. Patrick’s Day durchzuführen. Eltern sind geschockt, der Pfarrer ist verwundert.

    Markt Schwaben – Das ganze Jahr über orientiert sich das Kinderhaus „Villa Drachenstein“ in Markt Schwaben (Kreis Eberberg) am „Kalender der Kulturen“. Darin eingetragen sind Feste, die auf aller Welt gefeiert werden. Wie der irische St. Patrick’s Day am 17. März, an dem der Nationalheilige Irlands geehrt wird. „Angelehnt an den Kalender der Kulturen, der bei uns im Kinderhaus aushängt, werden wir in diesem Jahr anstelle eines Osterfestes ein kleines Projekt zum St. Patrick’s Day durchführen“, schreibt die Leitung in einem Elternbrief.

    Ich scheiss auf einen Kalender der Kulturen. Rutscht mir damit den Buckel runter. Diese Art von Indoktrination, bei den Kleinsten beginnend, wird immer schlimmer und scheint kein Ende zu nehmen.

    gefunden bei Erika Steinbach: https://twitter.com/SteinbachErika

  31. Naja, es gibt auch Wohnwagen minderer Qualität:

    Notdurft musste in Eimern verrichtet werden

    Die Nutzung der Fahrzeuge zur Prostitution wurde den Haltern – einer Person aus dem Landkreis Leer – mit sofortiger Wirkung untersagt. Sie dürfen die „Love-Mobile“ zudem nicht mehr im Kreisgebiet abstellen.
    Bei einer Kontrolle zeigte sich außerdem, dass sich die Räume in einem katastrophalen hygienischen Zustand befanden. Mangels notwendiger Hygienevorrichtungen entsprachen die „Love-Mobile“ nach Ansicht des Landkreises nicht ansatzweise den gesetzlichen Vorgaben. Es hätte kein fließendes Wasser gegeben. Stattdessen hätten die Frauen dort ihre Notdurft in Eimern verrichten und sich mit Wasser aus Eimern waschen müssen.

    Deutschland 2018

    https://www.oz-online.de/-news/artikel/346414/Kreis-Leer-zieht-Love-Mobil-aus-dem-Verkehr

  32. 1 x darf geraten werden:

    „„Sie sind ein Nazi!“, brüllt der Angeklagte den Richter an

    Ein Streit in einem Saunaclub eskaliert: Am Ende liegt ein Besucher blutüberströmt auf dem Parkplatz des Hauses. Den Verdächtigen wird Rache vorgeworfen – als sie ihr Urteil hören, rasten sie aus.

    Bei einem Wuppertaler Gerichtsprozess gegen zwei Männer wegen versuchten Totschlags ist es nach dem Schuldspruch zu einem Eklat gekommen.
    Die Angeklagten randalierten und beschimpften den Richter mit „Sie sind ein Nazi!“, berichtet die WAZ. Der 24 Jahre alte Täter habe sein Urteil mit „Acht Jahre? Für was? Für einen Scheiß-Nigger? Das ist keine Gerechtigkeit!“ kommentiert.

    Im April des vergangenen Jahres soll aus einem einfachen Streit um einen Platz in der Umkleide eines Saunaclubs in Velbert eine Massenschlägerei entstanden sein. Auf dem Parkplatz vor dem Club habe der 28 Jahre alte Angeklagte einen dunkelhäutigen Mann zu Boden gebracht und ihm mit einem Messer in den Rücken gestochen. Sein jüngerer Begleiter habe dem blutenden Opfer weitere 27 Stiche zugefügt. Trotzdem überlebt der Mann die Attacke.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article174643223/Eklat-bei-Gerichtsprozess-Sie-sind-ein-Nazi-schreit-der-Angeklagte-den-Richter-an.html

  33. Der Artikel schon von 2014
    .
    und es ist da schon nichts passiert!
    .
    Und die Behörden schauten zu.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Betrügermafia
    .
    Die Geschäfte der Großfamilie Goman

    .
    Sie betrügen Senioren um Zehntausende Euro, doch die Polizei ist oft machtlos: SPIEGEL TV berichtet über die Mitglieder einer Großfamilie, die in Leverkusen ihr Unwesen treiben.
    .
    Die Frage nach einer Entschädigung der Opfer war eher harmlos. Doch als der in einem Betrugsverfahren angeklagte Jan Goman, genannt Fränki, den SPIEGEL-TV-Reporter sieht, schlägt er direkt zu. Mitten im Gerichtssaal. Blitzschnell reagiert das Wachpersonal und ringt den Fünfzigjährigen zu Boden. Es folgen tumultartige Szenen mit Anwälten, Familienangehörigen und Sicherheitspersonal, die öffentliche Ordnung am Landgericht Köln gerät an diesem Tag im Januar kurzzeitig ins Wanken.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/roma-clan-in-leverkusen-die-geschaefte-der-familie-goman-a-961332.html

  34. Dieses Land versagt auf ganzer Linie. Ein Mann der sich in die Fußgängerzone setzt um sich was dazu zu verdienen bekommt es vom Hartz 4 abgezogen. Eine alte Frau die Flaschen sammelt bekommt von der Bahn über 2000€ Strafe. Und diese Leute die nie auch nur einen Cent in die Kassen einzahlen und Menschen betrügen lässt man freie Hand. Und die Grünen klatschen noch vor Freude das es diese Leute zu was bringen. Frei nach dem Motto Hauptsache der dumme deutsche bekommt das Geld nicht

  35. Wer sich die Pest ins Land holt, braucht sich über eine Epidemie nicht zu wundern! 🙁 🙁 🙁

  36. Eines müssen wir uns alle vorwerfen lassen:

    Das wir dieses Gesocks haben jahrelang in Frieden leben lassen ! Das geht gar nicht !

    In meinem Deutschland dürfen sich all diese Großfamilien keine Sekunde mehr wohlfühlen !
    Kennzeichen und Adressen müssen zwingend veröffentlicht werden, damit sich das Volk selbst bedanken kann. Dann braucht auch kein SEK und jahrelange Ermittlungen.

    Dieses gesamte Gesocks einschließlich der fettgefressenen Gebährmaschinen muss endgultig in die Heimat abgeschoben oder eben hier rückstandsfrei entsorgt werden. Alles andere ist ineffizient !

  37. Zentralrat Deutscher Sinti und Roma (Zigeuner)
    .
    Hat sich eigentlich schon der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose gemeldet und sich empört das dt. Behörden Zigeuner filzen?

    .
    Der Typ ist auch immer schnell mit Empörungen dabei..
    Doch jetzt höre ich nichts..

  38. OT Madrid: Schwere Krawalle nach dem Tod eines Straßenhändlers

    Nach dem Tod eines afrikanischen Straßenhändlers hat es nahe des Zentrums von Madrid schwere Krawalle gegeben. Bei den Straßenschlachten zwischen wütenden Demonstranten und der Polizei im multikulturellen Stadtteil Lavapiés seien am Donnerstagabend mindestens 20 Menschen leicht verletzt worden, darunter auch mehrere Sicherheitskräfte, berichteten spanische Medien. Sechs Menschen seien festgenommen worden.

    https://www.youtube.com/watch?v=HenxW9jIzhY
    https://deutsch.rt.com/newsticker/66746-madrid-schwere-krawalle-nach-tod/

  39. Diese äußerst lukrativen „Geschäftsmodelle“ inclusive jahrzehntelangen Bezügen von Bedürftigkeitssozialhilfeleistungen kenne ich aus meiner Heimatstadt sehr gut.

    Die sehr gut integrierte und sehr große Familie fängt mit M an und hört mit I auf.

    Aber das gehört alles zu Deutschland.

  40. Ich schrieb es bereits am 14. März hier in einem Kommentar:

    Warum ist diese Großrazzia nicht schon unter Innenminister Ralf Jäger geschehen? Ganz einfach: Jäger betrachtete die Partei Pro NRW mit Sitz in Leverkusen als Hauptfeind. Und PRO NRW hatte immer wieder auf diese kriminelle Bande hingewiesen, auch Demos dazu veranstaltet. Jäger hätte damals handeln müssen, aber er war wohl ein Antifa und hat die Deutschen gehaßt und jede Partei, die für Deutsche Politik gemacht hat, so auch Pro NRW.
    Der Ditib-Freund Jäger hat sogar in der Merkez-Moschee in Duisburg eine Veranstaltung gegen Pro NRW durchgeführt, noch skandalöser geht es kaum, aber in Deutschland ist alles möglich.

  41. Großrazzia bei einer stadtbekannten „Großfamilie“ in Leverkusen….gegen eine europaweit verzweigte Betrügerbande losgeschlagen und zahlreiche Immobilien, Luxusautos und sonstige Wertgegenstände beschlagnahmt… aus Südosteuropa stammenden Roma-Clans mit insgesamt rund 1.000 Familienmitgliedern hatten über Jahre nicht nur Sozialämter und Kreditinstitute betrogen, sondern auch hunderte Senioren um ihr Erspartes gebracht.
    —————–
    Ach, wie gemein!

    Die armen Zigeuner, keiner will sie – außer Berlin !!!!

    Da kommen sie nun aus den EU-Staaten Bulgarien und Rumänien und nisten sich hier ein……?!
    Als was eigentlich? Als Verfolgte….?

    Berlin hat einen Aktionsplan für sie erarbeitet, der enthält zahlreiche Hilfsmaßnahmen. Darunter sind Willkommensklassen, Notunterkünfte und mobile Anlaufstellen für Wanderarbeiter.

    Und nun haben sich „Vertreter“ von Sinti und Roma Abgeordnetenhaus beklagt, daß sie trotz des Aktionsplans diskriminiert und sozial benachteiligt werden, besonders bei Job- und Wohnungssuche.

    Nun wollen sie Mitsprache und die „Selbstorganisation“ der Zigeuner untereinander soll gestärkt werden.

    Ganz böse ist, dass Formulare nur auf Deutsch ausgestellt werden oder in den Behörden Übersetzer für Rumänisch und Bulgarisch fehlten!!!!

    Amaro Foro e.V. will nun, dass Diskriminierung durch Berliner Behörden auch sanktioniert wird…..

  42. Ich hab mir mal erlaubt,meinen Gasanbieter zu wechseln,weil der günstiger war,drehe abends die Heizung im WZ runter und hab im Schlafzimmer gar keine an:Ergebnis 350€ Ersparnis.
    Wurde auf Heller und Pfennig in 6 Raten von meinem Hartz abgezogen,genau,als ich mich erdreistet habe,200€ dazu zu verdienen…100€ behalten,der Rest angerechnet…
    In einem land,wo ich gern und gut lebe,und wegen solcher Leute immer die Arschkarte ziehen werde.
    Nicht zu vergessen,das sie mich mit 63 Jahren noch in eine „Maßnahme“stecken wollen,sonst Sperre…..

  43. was „ Stiefelriemen Bill “ für die Piraten ist Romani Rose für die Zigeuner, würde mich auch nicht wundern, wenn dieser … “ Rose „, eben der oberste Chef des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma in D. diese armen und unschuldigen Leute aus Leverkusen unter Androhung von grober Gewalt dazu genötigt und angestiftet hat gegen ihren Willen andere Leute auszurauben

  44. Es wird sich nie etwas ändern, es sei denn Deutschland erlangt den Ruf eines einsamen gallischen Dorfes. Die Zustände sind Ausdruck dafür, wie und als was die Deutschen geschätzt werden. Deutschland ist Arbeitsgebiet für sämtlichen kriminellen Abschaum der gesamten Welt. Arbeiten kann hier jeder Kriminelle gemäss seiner Neigung. Und wenn Urlaub gemacht wird, dann reisen die halt in die Heimat, natürlich auf Michels Kosten. Und für Leute aus der ganzen Welt, die überhaupt nicht arbeiten wollen, ist ebenfalls komplett und bestens gesorgt. Früher gab es einen Werbespot für eine Versicherung, heute gibt es einen Werbespot für alle Kriminellen und Pseudoarmen der Welt, „Denn wer sich mit Deutschland versichert, der ist voll und ganz gesichert, der schliesst mit seinen ersten illegalen Grenzübertritt, ein festes Bündnis mit dem Glück, ein Allianz fürs leben, Deutschland.“

  45. Hessen schiebt „mutmaßlichen“ Terroristen nach Indonesien ab.

    Wow, was ne Erleichterung

    Und das Bundesferkel schleckt den französischen Europrinzen ab, ekelhaft.

  46. Animeasz 16. März 2018 at 19:12
    huuch…. gottseidank keine von Ungarn …. aber echt, die „unseren“ sind noch die anstaendigsten von allen…..

    OT

    Die Ungaren haben zu ihrem Nationalfeiertag am 15 Maerz auf einer gutbesuchten Riesendemo ihre Loyalitaet für und BEI der Regierungspolitik kundgetan!

    http://www.dw.com/en/hungarys-pm-viktor-orban-warns-of-immigration-threat-at-national-day-rally/a-42999604

    WANN gehen auch die Deutschen so zahlreich auf die Strassen….?

    https://www.youtube.com/watch?v=XPE-XstvEM8

    ——

    Die gehen doch so zahlreich auf die Srasse. Um gegen Afd und Pegida zu Demonstrieren

  47. flatterbacke 16. März 2018 at 19:58
    Ich hab mir mal erlaubt,meinen Gasanbieter zu wechseln,weil der günstiger war,drehe abends die Heizung im WZ runter und hab im Schlafzimmer gar keine an:Ergebnis 350€ Ersparnis.
    Wurde auf Heller und Pfennig in 6 Raten von meinem Hartz abgezogen,genau,als ich mich erdreistet habe,200€ dazu zu verdienen…100€ behalten,der Rest angerechnet…
    In einem land,wo ich gern und gut lebe,und wegen solcher Leute immer die Arschkarte ziehen werde.
    Nicht zu vergessen,das sie mich mit 63 Jahren noch in eine „Maßnahme“stecken wollen,sonst Sperre…..

    ——

    Gehen Sie schwarz arbeiten und es geht Ihnen besser.
    Meine Frau und ich hatten einmal überlegt eine private Putzfrau zu nehmen. Als erstes offizielle Firmen über Steuer. Die erste die wir getestet haben hat über 1—1 1/2 Stunde für die Küche gebraucht. Die zweite hat ebenso fast nichts geschafft. Dann haben wir den privaten Tip erhalten eine Libanesin zu nehmen die schon ewig hier lebt. Wie sich dann herausstellte , Mann arbeitet nicht, 2 Kinder, H4 und die geht nebenher putzen. Kam mit einer A Klasse vorgefahren, wollte 12€ / h , BAT + 5 % Fahrtkosten. Hab die gleich wieder rausgegejagt. Die Macht in 4 h 50€ nebenher. Wenn die 20 Tage nebenher arbeitet sind das mal eben 1000€ Cash in die Täsch.
    Das zusammen mit H4; nicht schlecht oder.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute

  48. Verwirrter 16. März 2018 at 18:30

    Ich bin vor nicht einmal zwei Stunden an einem Standplatz von CH-Zigeunern vorbei gefahren. Da standen Ferraris und Maserati, die tollsten Wohnwagen die man sich vorstellen kann und SUVs vom Feinsten.
    —————-
    Könnt ihr euch noch daran erinnern was man von den Rotfaschisten zu hören bekam, wenn man
    (böse Nazzis wie wir) mal andeutete, was da auf diesen Zigeunerstandplätzen für Werte herumstehen?
    Die Antwort war immer: Sie haben doch sonst nichts, keine Häuser und nichts …!

    Wenn wir nicht Tag für Tag hart arbeiten und knausern, dann haben wir Normalos ratzfatz gar nichts!

  49. … und wieder mal ein schöner Beweis für die grenzenlose Dummheit der Deutschen, die solche verbrecherischen Missstände in Deutschland wissentlich dulden und durch ihre Wahlstimme auch noch im Fortgang unterstützen. Da fehlen mir einfach die Worte. Die ganze Welt lacht über das dumme deutsche Volk!

  50. Solch Hochkriminelles muss man als Sparbuch bzw. verlängerten Arm der Behörden verstehen. Harz 4 für Kriminelle Machenschaften verwenden in dem selber Personenkreis oder Rentner der besten Verzinsung dient.

  51. >>> „Die Großfamilie, die sich dem Roma zugehörig fühlt …“
    >>>
    >>> Aus vielen der bislang Staatenlosen wurden
    >>> in jenen Jahren Bürger mit deutschem Pass.

    Schon allein deswegen haben wir hier KEINE Demokratie mehr:
    In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten wurden hunderttausende Kuffnucken „einfach so“ zu deutschen Wahlberechtigten gemacht. Ein großer Teil von denen bleibt der Bundestagswahl noch fern, wie man den ‚Wahlauswertungen nach Stadtteilen‘ entnehmen kann.

    Aber wenn die irgendwie dazu überredet werden zu wählen (von ihren Führern oder von linken Politikern), dann haben wir Einheimischen ein Problem.
    Denn die werden sicher nicht AfD (und damit ihre mittelfristige Ausreise) wählen, sondern Systemparteien. Und damit wird es, wenn die Situation weiter eskaliert, immer schwerer eine rechte Mehrheit (und da sehe ich momentan nur die AfD allein auf weiter Flur) zusammenzubekommen.

    Deswegen hilft nur: Demonstrieren gehen! AUF DIE STRASSE! Alle mitmachen, das machts Spaß, das ist wie ein Volksfest unter Gleichgesinnten!
    Und nur so können wir der Regierung zeigen, was wir von Ihr halten.
    Auf PI NEWS diskutieren ist auch wichtig, aber das allein wird Frau Merkel nicht beeindrucken!

    Und wenn im Sommer Fußball-WM ist, dann am besten gleich nach dem Spiel vom Public Viewing mit der Fahne auf die Straße und eine unangemeldete „Merkel-muss-weg“-Demo zelebrieren!
    Wetten, wenn die ersten anfangen, dann bilden sich sofort Sprechchöre…’MERKEL MUSS WEG‘!

  52. nach einem Jahr intensiver Fahndung nun das Ergebnis. Tolle Leistung! Vorher über Jahre sicherlich Kompetenzstreitigkeiten gehabt. Sind wir nicht für zuständig. Ihr macht das sicherlich etc. Außerdem, sollte der soziale Frieden bewahrt bleiben. Betrug!!! 600.000 € Sozialleistungen ergaunert. Ihr TRANSUSIGEN SCHLAFMÜTZEN in den Behörden. Die Organe dürfen hier doch nichts weiter machen, weil es politisch nicht gewollt ist. Wenn von DEUTSCHEN 400 € zuviel kassiert werden, dann ist sofort jemand auf dem Plan. Da wird einem doch nur noch übel. Die abgebrühten Figuren klauen, betrügen ……… und, und, und! Die Polizei fischt einige Typen ab, die dann nach kurzer U-Haft wieder an gleicher Stelle auftauchen und den Mollie machen. Genau wie bei den Drogendealern. Ach, wir sind ja im Rheinland. In Köln ist es ja wichtiger, das eine gewisse Sorte Fledermäuse nach 19 Uhr nicht gestört wird am Ebertplatz. Dafür dürfen aber Afrikaner Drogen handeln und unsere Jugend versauen. Ihr seit doch so was von BLÖDE und hirngewaschen, dämlicher Teil ROT/GRÜNES KOMMUNAL – LANDES und BUNDESPOLITISCHES Pack und des Establishments. Aber wie sagte noch eine GRÜNE in Ffm. : WENN EUCH die Politik nicht passt, könnt ihr ja wegziehen. Die Lady ist mit Familie als Kind aus dem Iran geflohen und macht jetzt hier einen LOKALPOLITIKERIN. Das ist aber der allgemeine Stil dieses GRÜN/ROTEN Packs!! Wann verschwinden die endlich aus dem Land??

  53. Hat man es hier etwa auch mit einem Behördenversagen im Stile des englischen Rotherhams zu tun, nur dass hier nicht bei schweren Sexualdelikten, sondern „nur“ bei bandenmäßigen Betrugsstraftaten aus Gründen der „politischen Korrektheit“ weggeschaut wurde? Oder warum sonst haben die Behörden in dieser Angelegenheit über viele Jahre versagt?

    Schuldkult, späte Wiedergutmachung für Auschwitz, generationenübergreifende Völkerbestrafung und nicht zuletzt der in Deutschland grassierende Fremdvölkerbevorzugungsrassismus sind für das Wegsehen verantwortlich.
    Nein, halt.
    Verantwortlich ist das Pack, welches die obengenannten Selbstzerstörungsmechanismen in den Köpfen der Bürger installiert hat und diese gesellschaftlichen Selbstzerstörungsmechanismen am Leben erhält.

  54. Waldorf und Statler 16. März 2018 at 19:59

    Naja, bei Zigeuners ist es üblich, dass der König seinen Anteil an der Beute bekommt.

    Dummerweise traut „man“ sich bei uns nicht so recht, die Vermögensverhältnisse und die Geldquellen so mancher ehrenamtlicher oder bescheidener Zentralräte in Armanianzügen, mit Häusern und Luxuskarossen zu überprüfen.

    Ein Fremdenfeind Schelm, wer Böses denkt….

  55. Lese gerade graceland 19.47 Uhr: Kann die verantwortlich ROT/GRÜNE Landesregierung mit Herrn Jäger nicht nachträglich zur Verantwortung gezogen werden? Das ist mir noch nicht ganz klar, warum Politiker nicht für Fehlentscheidungen bzw. zu verantwortende Entwicklungen verantwortlich gemacht werden können. Hier z.B. Anis Amri, verantwortlich für viele Todesfälle in Berlin. Weil: Unsere Behörden gepennt haben. Oder, war das Kompetenzgerangel nicht beendet?? Frau Kraft – Herr Jäger!!
    Ich erinnere an die Leute, die aus öffentlichen Kassen vor 2008 Millionen an Steuergeldern an interna – tionalen Finanzmärkten verzockt haben. Spricht kein Mensch mehr drüber. Die Zeche bezahlt der Michel und hat das Maul zu halten. Ich habe noch nicht gelesen, das ein verantwortlicher Kämmerer und Bürgermeister mal für einige Jahre auf die Hälfte der Einkünfte verzichten. NEIN, das passiert niemals. Abkassierer, wie auf vielen anderen Politebenen.

  56. Frek Wentist 16. März 2018 at 19:03
    Bitte keine Vorverurteilungen. Vielleicht handelt es sich auch um Spieler des AS Roma.
    ————–
    Du hast recht: Es sind die Hütchenspieler des AS Roma.

  57. flatterbacke 16. März 2018 at 19:58

    Ich hab mir mal erlaubt,meinen Gasanbieter zu wechseln,weil der günstiger war,drehe abends die Heizung im WZ runter und hab im Schlafzimmer gar keine an:Ergebnis 350€ Ersparnis.
    Wurde auf Heller und Pfennig in 6 Raten von meinem Hartz abgezogen,genau,als ich mich erdreistet habe,200€ dazu zu verdienen…100€ behalten,der Rest angerechnet…
    In einem land,wo ich gern und gut lebe,und wegen solcher Leute immer die Arschkarte ziehen werde.
    Nicht zu vergessen,das sie mich mit 63 Jahren noch in eine „Maßnahme“stecken wollen,sonst Sperre…..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dann machen Sie wohl was falsch. Andere, die man natürlich nicht mehr Zigeuner nennen darf, können sich mit Hartz Luxuslimousinen und Villen leisten…
    Ironie aus:
    Ich kann, ehrlich gesagt, nicht genug essen, als wie ich k****n möchte, wenn ich so was lese. Und das in einem Land, „in dem wir gut und gerne leben“. Drehen Sie die Heizung wieder auf und heizen Sie auch das Schlafzimmer! Wenn sich das dreckige, linksverseuchte, charakterlose Parteienkartell nur einen Bruchteil von dem, was es sich um die „Goldstücke“ kümmert, auch um deutsche Menschen sorgen würde, hätten Sie dieses Problem nicht. Es ist für alles und jeden Geld da, nur nicht für die Menschen, die durch ihre Arbeit diese Land aufgebaut haben. Hoffentlich kommt der Tag der Abrechnung recht bald!

  58. katharer 16. März 2018 at 20:17

    flatterbacke 16. März 2018 at 19:58
    Ich hab mir mal erlaubt,meinen Gasanbieter zu wechseln,weil der günstiger war,drehe abends die Heizung im WZ runter und hab im Schlafzimmer gar keine an:Ergebnis 350€ Ersparnis.
    Wurde auf Heller und Pfennig in 6 Raten von meinem Hartz abgezogen,genau,als ich mich erdreistet habe,200€ dazu zu verdienen…100€ behalten,der Rest angerechnet…
    In einem land,wo ich gern und gut lebe,und wegen solcher Leute immer die Arschkarte ziehen werde.
    Nicht zu vergessen,das sie mich mit 63 Jahren noch in eine „Maßnahme“stecken wollen,sonst Sperre…..
    ——
    Gehen Sie schwarz arbeiten und es geht Ihnen besser.
    Meine Frau und ich hatten einmal überlegt eine private Putzfrau zu nehmen. Als erstes offizielle Firmen über Steuer. Die erste die wir getestet haben hat über 1—1 1/2 Stunde für die Küche gebraucht. Die zweite hat ebenso fast nichts geschafft. Dann haben wir den privaten Tip erhalten eine Libanesin zu nehmen die schon ewig hier lebt. Wie sich dann herausstellte , Mann arbeitet nicht, 2 Kinder, H4 und die geht nebenher putzen. Kam mit einer A Klasse vorgefahren, wollte 12€ / h , BAT + 5 % Fahrtkosten. Hab die gleich wieder rausgegejagt. Die Macht in 4 h 50€ nebenher. Wenn die 20 Tage nebenher arbeitet sind das mal eben 1000€ Cash in die Täsch.
    Das zusammen mit H4; nicht schlecht oder.
    ————
    Das wissen die Leute auf den Ämter, dass schwarz gearbeitet wird, das betrogen und belogen wird! Ich habe mal zu einer Verwaltungsangestellten gesagt: Wissen sie nicht, dass fast alle Balkanesen, die hier in Deutschland leben Eigentum in ihren Heimatorten haben (ich habe hin und wieder ausgiebig in der Heimat meines Ex gelebt und konnte seine Sprache etwas sprechen)? Doch, sagte die Frau, wir haben davon gehört, können aber nichts tun, weil wir nicht an die Katasterämter kommen! Das ist doch ein Witz, ein Staat wie Deutschland soll zu dämlich sein, um an die passenden Unterlagen zu kommen? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

    Vor Jahren hab ich mal dringend Unterkünfte für meine Arbeiter gesucht und treffe auch auf eine willige Vermieterin. Sie zeigte mir eine große Wohnung mit zwei Zimmern, je 4 Betten, alles sauber aufgeräumt. Ich würde sie ihnen gerne geben sagte sie, aber es ist alles belegt, das Amt zahlt, aber die Männer kommen nur einmal im Monat ganz kurz vorbei – die arbeiten irgendwo, vermutlich schwarz. Da bin ich zum Gemeindebüro und habe das vorgetragen. Das ginge mich gar nichts an, sagte die Angestellte so patzig, dass ich freiwillig gegangen bin.

  59. Habe Anfang der 80er eine der ältesten Zigeunerinnen der Welt kennengelernt, in einem Vorort von Basel. Sie hat mir Karten gelegt und meine Situtation treffend beschrieben. Ich habe ihr erzählt dass mir in meiner Heimatstadt mal einer erzählte, dass ich vor einem Unfall aufpassen soll, nachdem er mir aus der Hand las. Nun, ich lebe heute noch. Zorri sagte mir, selbst wenn sie Tod o. ä. in den Karten sehen würde, würde sie es niemals jemandem sagen und ihm/ihr keine Angst machen. Sie war/ist ein feiner Mensch, hatte im Leben sehr viel Pech, Gewalt erlebt. Als Kind vertauscht. An Weihnachten im kalten Keller verbracht während die feinen Herrschaften oben im Warmen feierten, aßen und tranken. Im 2. Weltkrieg ihre Kinder durchgebracht, durch Arbeit. Sie sagte sie hätte im Sommer bei entsprechenden Temperaturen mit den Zähnen geklappert, aufgrund der Gefühlskälte die sie verspürte. Als ihre Kinder erfuhren dass sie eine Zigeunerin ist, haben sie sich von ihr abgewandt und sie verstoßen. Ihr Mann hat sie mit einem Messer verletzt, sie hat einen künstlichen Darmausgang. Ihr einziger Wunsch wäre, entweder eine Wagen zu haben um wie ein Zigeuner durch die Landschaft zu ziehen oder wieder nur einmal gesund zu sein. Sie hat auch Korruption in der CH aufgedeckt und sogar die Polizei zu einem entführten Kind geführt, leider tot aufgefunden.

    Das Posting soll nur in Erinnerung bringen, nicht alle Zigeuner in einen Topf zu werfen. Zorri erzählte dass sie sich für die fahrenden Leute einsetzt und aber auch für Indianer Rechte in den USA.

    Sie war mein/unser Freund und ist es immer noch, egal ob sie noch unter uns weilt oder nicht.

  60. Hat sich eigentlich schon der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose gemeldet und sich empört das dt. Behörden Zigeuner filzen?
    .
    Der Typ ist auch immer schnell mit Empörungen dabei..
    Doch jetzt höre ich nichts..
    __________________________________________
    Von dem hat man schon lange nicht mehr gehört.

    Er wird wohl hin- und her gerissen sein zwischen dem Nazi-Karte und Abtauchen,
    spollte er noch unter den Lebenden weilen.

    Als die Kokserei Friedmans unaufhaltsam ans Tageslicht kam,
    fuhr er anfangs auch den Nazi-Zug gegen die Staatsanwälte,
    („Nur weil ich Jude bin“, „Nazi-Deutschland ist wieder auferstanden“,
    „Wo sind wir denn?“…Konsorten)
    (sinngemäß)
    zog es aber dann vor, den Einsichtigen, Reuigen zu geben und auch die Kinderchen und Jugendlichen
    zu ermahnen:
    „Liebe Kinder, gebt fein acht, so etwas tut man nicht! Das macht nur kaputt!“

  61. …solte…

    Wie der „Zentralrat“ der Sinti und Roma (das sind zwei Paar Stiefel) reagiert,
    wird wohl davon abhängen, wieviel Geld die Drecksäcke noch im Petto haben.
    Ist da wegen Konfiszierung von Immoblielen, Luxuskarossen, Schmuck,Bargeld nüscht mehr,
    wird man fein still schweigen,
    (auch das Finanzamt ist in der Sache hinterher)
    allenfalls von kriminellen Einzeltätern sprechen.

  62. El Cid 16. März 2018 at 21:08
    Natürlich sind nicht alle Zigeuner schlecht. Das zu behaupten, wäre rrräächts und echter Rassismus! Es geht hier einzig und alleine um den Clan, sprich Großfamilie, der „ausgehoben“ wurde.
    Man wird sehen, oder auch nicht, wie die Urteile ausfallen. Jedenfalls wird das juristische Ergebnis garantiert in keinem Verhältnis zu dem stehen, was Hartz-Empfängern angetan wird, wenn sie versuchen, ihre Situation durch Einsparungen oder einem bescheidenen Nebenverdient, etwas erträglicher zu machen.
    Das ist der Punkt, der mir Brechreiz verursacht!

  63. Und überhaupt: Zigeuner soll/darf man nicht mehr sagen? PI? Alexandra hatte einst einen Super Hit gelandet mit ihrem Lied „Zigeunerjunge“. Abgesehen davon dass eventuell die Leute ihre Kinder nicht „da hin“ gehen ließen, wie es in dem Text des Liedes heißt: „und ich durfte nicht gehen“, so ist es doch interessant dass ein Kind eine Sehnsucht nach etwas (Musik etc.) hat und am Ende dahin zurückgehen will, wo es diese Musik und natürlich den Zigeunerjungen sah, doch es war alles leer. Weil Zigeuner eben nicht an Orte gebunden sind. Doch Alexandra „weinte so sehr“ weil zuvor ein Gutes Gefühl da war, aber dann „alles leer“.

  64. @Winston Smith
    Klar, ich bin etwas abgeschweift vom Thema. Die Nachrichten haben mich erinnert an meine Erlebnisse von damals. Mich würde interessieren ob Zorri noch lebt und was sie dazu zu sagen hat.

  65. Behörden und Gerichte sind ja auch damit beschäftigt, dumme Steuerkartoffeln, die etwas falsches gesagt haben, zu verfolgen!

  66. Nur zur Klarstellung: Diese Abzockereien sind untragbar, von welchen Leuten / Gruppen sie auch immer ausgehen. Ich wollte nur ein Erlebnis meinerseits in Erinnerung bringen und damit auch aufzeigen, was eine mir persönlich bekannt gewordene Zigeunerin für Ungerechtigkeiten erleiden mussten, wenn auch schon sehr lange her.

  67. In Anlehnung an einen Kommentar hier: Natürlich sind nicht alle Moslems schlecht – manche sind Schlächter.

  68. @El Cid
    Nö, ich finde das gut, dass Sie Ihre Erlebnisse hier einbringen. Ich hatte in den 80er Jahren einen sehr guten Freund aus Marokko. Einen Schwarzen. Leider haben wir uns im Laufe der Jahre aus den Augen verloren und keinen Kontakt mehr.
    Es geht hier bei PI ganz sicher nicht darum, Menschen anderer Rassen zu verteufeln. Mein Anliegen ist einfach nur der Erhalt unseres Landes und unserer Kultur. Ich habe grundsätzlich garnichts gegen integrierte Menschen anderer Kulturkreise, wenn sie sich an unsere Regeln halten. Ich habe aber was dagegen islamisiert zu werden. Ich bin gegen die Scharia und gegen Islamisten. Auch wenn das konvertierte „Biodeutsche“ sind. Und ich bin mir absolut sicher, dass der Islam NICHT zu DEUTSCHLAND gehört. Unsere liberale Gesellschaft ist eine Errungenschaft, die ich gerne auch in Zukunft so hätte und für die es sich zu kämpfen lohnt! Ich hasse die einseitige Stimmungsmache der selbsternannten und leider wenig reflektierten „Gutmenschen“ und des widerlichen Parteienkartells. Ich hätte gerne unsere Demokratie zurück, von der ich früher, naiv wie ich war, nie geglaubt hätte, dass sie uns einmal gestohlen werden könnte. Leider hat mich IM Erika vom Gegenteil überzeugt…

    In diesem Sinne, Ihnen – trotz allem – ein schönes Wochenende.

  69. Ich hoffe ja die Autos wurden konfisziert damit wenigstens ein >Teil der Kohle wieder reinkommt.

  70. woher das rüht sieht man hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=EZ1_MthkQis

    deshalb sind sie ja hier die linke lobby verdient hier übrigens meistens mit und schweigt understützt oder trickst hier mit
    dann bekommen sie was mit von haufen

    die wissen nix können nix und tun auch nix erkrankungen haben sie auch nicht (außer natürlich den allah wahn)
    du selbst sollst 45 jahre arbeiten und hast weniger als diese

    wahre soziale gerechtigkeit

    ähnlich wie bei fairtrade handelst ein paar rosen und kannst dir ein haus mit gründstück kaufen und da nebenbei

    hier bekommste für nen ganzen blumenladen nichtmal ein haus oder ein gründstück

    aber sagen „ja aber da verdienen die nur 4 euro“
    da hat 4 euro dann auch was wert

    toll nicht ?

  71. „Lustig ist das Ziegaunerleben
    Faria Faria Ho
    Brauchst dem Kaiser kein Zins zu geben
    Faria Faria Ho
    Lustig ist es im grünen Wald
    Wo des Ziegauners Aufenthalt
    Faria Faria Faria Faria Faria Faria Ho“
    Altes Kinderlied
    Ziehende Gauner – Zieh Gauner – Beutelschneider

  72. Übrigens ist die jüngste Großmutter, eine Zieh Gaunerin, 23 Jahre jung.
    Tochter mit 12 bekommen.
    Enkelkind mit (der Tochter)11 bekommen

  73. Hat man jemals davon gehört das Zieh Gauner vor Gericht kamen und verurteilt wurden?
    Aber doch nicht bei „unserer“ Vergangenheit!

  74. Ich sage immer, wenn die Kommunistische Partei in ehemaligen Soviet Union die Roma (Zigeuner) in das wunderschöne sozialistische Leben nicht integrieren könnte, kann das auch kein anderer machen… Die Roma waren schon immer so und in Deutschland haben die ein Paradis für sich gefunden…

  75. Ich fragte mal einen Schrotthändler ob er ohne Plakette mitten im Plakettengebiet keinen Ärger bekäme.
    Die Antwort kurz und schlicht:
    „Ich bin Zigeuner“!

  76. El Cid 16. März 2018 at 21:08
    Habe Anfang der 80er eine der ältesten Zigeunerinnen der Welt kennengelernt, in einem Vorort von Basel. Sie hat …
    —-

    Es geht bei sowas stets um Ausnahme versus Regel.
    Das mit nicht „über einen Kamm scheeren“ ist nicht passend bei solchen Gruppen/ Populationen-Beurteilungen, wo es immer „Ausreisser“ gibt die an der Regel nichts ändern.

  77. das schöne an der Story ist ja, wenn man als schon länger hier Lebender ein Haus kauft oder baust, dann kommt ein schreiben vom Finanzamt „kommen sie mit ihren Sparbüchern oder Kontoauszügen vorbei um einen Nachweis zu führen woher die Gelder für den Kauf stammen“ !! Wobei das Finanzamt ja seit meiner Lehre jedes Jahr die Lohnsteuererklärung / Einkommenssteuererklärung hatte

    Bei Ziganern, Mafia, Türken, Geldwäschern wird das natürlich nicht verlangt. Da gabs einige Prozesse in Hamm und Umgebung um das Jahr 2008 – 2010 da haben Hartz IV Empfänger ganze Häuserblocks für die Balkan Mafia gekauft und Cash bezahlt das ist nur durch einen blöden Zufall aufgeflogen

    Oder Leipzig, nach der Wende nach 1991 hat sich die ital. Mafia in Leipzig eingekauft, Immobilien alles was es zu kaufen gab, hunderte von Millionen DEM wurden da investiert. Niemand hat gefragt wo die Gelder her kommen

  78. @ Verwirrter 16. März 2018 at 18:30
    „CH-Zigeunern … Da standen Ferraris und Maserati, die tollsten Wohnwagen…“

    ich hab noch nie wohnwagen hinter diesen schnellwagen gesehen.
    die bremsen sollten doch reichen. oder es gibt keine anhaengerkupplungen…

  79. Es müssen endlich Gesetze her, die es ermöglichen, diesem Kriminellen Pack aus aller Herren Länder, auch nach Jahrzehnten die Staatsangehörigkeit abzuerkennen, und sie dahin zu schicken wo sie hervorgekrochen sind.

    Geht nicht ?

    Ok, noch haben wir genug Wirtschaftskraft, solche „Shitholecountries“ mit freundlichem Verweis auf die „Entwicklungshilfe“ dazu zu zwingen…. Die wissen in der Tat wie sie mit diesen „Problemfällen vorzugehen haben; deshalb hat das PACK ja den sicheren Hafen GERMONEY ange“flüchtet“.

    Wo ein Wille da auch…..
    Lösungen für dieses PROBLEM gäbe es, und die Zeit läuft ab…. tick tack, tick tack……

    Ok, träumen darf man ja noch oder ?

  80. In der Rheinische Post war eine Anspielung zu lesen wieso man den Clan wohl in Ruhe gelassen hat. Die Vorfahren waren im KZ. Und wenn da die Polizei, Jobcenter oder Sozialämter genauer hingeschaut hätten wäre besonders von Linken und Grün*ninnen die Nazikeule herausgeholt worden. Ganz Leverkusen wusste davon weil die Sippe mit ihrem Reichtum überall rumgeprotzt haben. Niur Ämter, Polizei und Politiknwussten (angeblich) von nichts. Die drei Affen von Gibraltar. http://thinkdeeper.de/wp-content/uploads/2017/10/3_monkeys-768×612.jpg

  81. nairobi2020 17. März 2018 at 01:17,

    wenn ein hier länger Lebender eine Antrag auf Grundsicherung im Alter stellt, und das teilweise nur 100 bis 200 € im Monat sind, muß er einen ganzen Aktenordner vorlegen. Und einmal im Jahr Strom und Heizungsabrechnung, dann alle zwei Jahre die Kontoauszüge der letzten 3 Monate vorlegen.

    http://www.wentorf.de/media/custom/1058_445_1.PDF

  82. Mich ärgert daran , daß die Deutschen nun mal wieder als absolute Vollpfosten vorgeführt wurden . Aber Gutmütigkeit , kann eben auch ganz schnell in absolute Blödheit umschlagen . Und das die Blödheit ungebrochen weiter geht , sieht man daran , daß nur die Autos und Villen beschlagnahmt wurden . Sämtliche Konten und Vermögen gehören genauso dazu , um an alle der vielen Geschödigten , wenigstens einen Teil ihres Geldes zurückzugeben . Aber dies was nun öffentlich gemacht wurde , ist ja nur die Spitze des Eisberges dieser Clans . Die wirken ja in ganz Europa .Nun könnten mal Frau Roth und Göring mal darüber nachdenken , wie man die Fähigkeiten dieser Clans , in nutzbringende für die Gesellschaft umwandeln könnte . Keine Ahnung , ob das überhaupt möglich ist .

  83. Rumänien mit fast 3 Mio. Zigeunern belegt den erste Patz in Ost Europa gefolgt von Bulgarien mit über 750.000 Zigeunern.
    In ganz Osteuropa leben über 9 Mio. Zigeuner mit hoher Geburtenrate 5-7 Kinder.
    Die Zigeuner begannen vor ca. 700 Jahren Europa zu besiedeln und konnten unter keinem Regime Ost oder West integriert werden.
    Jetzt folgt der nächste Versuch ca. 20 verschiedenen Rassen mit archaischer Tradition (zum Teil Barbaren), eigene Rechtsprechung (Sharia) und radikale Religion(Islam) zu Integrieren.

  84. alles-so-schoen-bunt-hier 16. März 2018 at 19:09
    Roma oder Sinti? In einem anderen Bericht war von Sinti die Rede. Wobei ich mich da nicht so auskenne, ich würde einfach sagen „Zigeuner“, hehe…

    Leverkusen… ist das nicht der Wahlkreis von Prof. Karl Lauterbach (SPD)?

    Der Lauterbach hat den ganzen Tag damit zu tun, darauf zu achten, dass er nicht zu viel Salz isst. Alles andere ist ihm nicht so wichtig. Er will wohl mindestens hundert Jahre alt werden. Für einen so langen Lebensabend ist ja bereits gesorgt… 🙂

  85. Die Zukunft Deutschlands liegt in der Herrschaft von Familienclans aus Arabien. Afrikanische Einzelkämpfer stossen noch dazu. Der Staat – wie vor ca. 2015 – ist in Auflösung begriffen. Laut Studie sind die Migranten ca. 5 Jahre „happy“ hier zu sein, ab dann werden sie aggressiver und böse, weil sie die „Unterschiede“ sehen zur anderen „besseren Gesellschaft“ und sehen die Kriminalität als einzigen Weg an „vorwärts zu kommen“. Das Land wird zu einem 2. Libanon, wo das Zusammenleben mit Muslimen und Christen ebenso kläglich scheiterte. Noch ein Beispiel gefällig? Was treibt Erdogan zur Zeit? Der ist zum 2. kleinen Hitler geworden und der deutsche Staat klickt vor ihm ein.

  86. Was kostet uns eigentlich so eine Großrazzia nebst sehr langer Ermittlungstätigkeit uns Steuerzahlern? Den Deutschen Almosenempfängern werden ihre Kosten doch auch stets vorgerechnet.

  87. über Jahre … Sozialämter und Kreditinstitute betrogen,

    Heißt doch im Umkehrschluss die dort arbeiten Leute sind nur dämlich! So dämlich wie die Erbauer des BER und der Elb-Philharmonie und und und!

  88. @ Alvin 17. März 2018 at 07:38 : „Der ist zum 2. kleinen Hitler geworden und der deutsche Staat klickt vor ihm ein.“

    So wie Europa vor dem echten Hitler eingeknickt ist! Resultat ist bekannt!

  89. Dortmunder1 17. März 2018 at 02:48
    nairobi2020 17. März 2018 at 01:17,

    wenn ein hier länger Lebender eine Antrag auf Grundsicherung im Alter stellt, und das teilweise nur 100 bis 200 € im Monat sind, muß er einen ganzen Aktenordner vorlegen. Und einmal im Jahr Strom und Heizungsabrechnung, dann alle zwei Jahre die Kontoauszüge der letzten 3 Monate vorlegen.

    http://www.wentorf.de/media/custom/1058_445_1.PDF

    Es muss eben alles seine Ordnung haben. Ausserdem macht es bestimmten Leuten Spass, Menschen zu erniedrigen. Und das geht eben nur mit Menschen, die entsprechend Menschenwürde haben.

    Mit dem würdelosen gierigen Abschaum aus Gottweisswoheristan funktioniert es nicht, da gibt man dem einfach was er will und man hat mehr Zeit, die verarmten Menschen zu erniedrigen.
    So funktionieren heute solche Ämter. Oder im Prinzip das gesamte System.

  90. ich hab die Schnauze nur noch voll 17. März 2018 at 09:13

    Nur so dämlich wie die Altparteien-Wähler.

    Die jetzt verarmen. Denn die Bankenrettungen, Länderrettungen und offenen Grenzen sind nicht kostenlos.
    Mietkosten, Sozialabgaben und neue Steuern- treffen jetzt auf die im Schnitt ärmsten Eurozonen-Bewohner- die Deutschen.

    Jetzt werden die Deutschen es spüren, dass sie die Zeche zahlen. Selbst genau so gewählt.
    Keine Illuminati, Rothschilds, Kapitalisten- die Deutschen haben genau das so selbst gewählt.

  91. # El Cid 16. März 2018 at 21:08
    Da bin ich mit Ihnen einer Meinung. Einer meiner besten Kumpels ist Türke. Job, Familie, geht mit mir ab und zu ein Bier trinken, feiert mit seinen Kindern Weihnachten, weil sie es so wollen, stellt sogar einen Baum dazu auf. Ist Moslem – aber nur auf dem Papier, wie er sagt. Er schüttelt den Kopf, wenn er sieht, was in unserem Land so abgeht. Weiß, wie der Koran tickt.
    Er ist genau wie Ihre Zigeunerin eine Ausnahme. Und das ist das Problem.

  92. Deutsche Behörden schauen doch nur bei Deutschen genau hin. Zigeuner, Neger, Moslems stehen unter Artenschutz, und man zahlt den Kerlen noch die Vielweiberei. Noch schlimmer wird es werden, wenn erst Ausländer in Polizei und Behörden integriert werden.

  93. Tut euch zusammen und wehrt euch dagegen.Die Politik und auch kein anderer wird das für Uns übernehmen.
    Der Deutsche muss Zusammengehörigkeit und Verbundenheit nicht nur zur Fußball WM leben . Wenn Wir was bewirken wollen dann müssen Wir vom Laptop weg und Strukturen schaffen die so etwas entgegen wirken. Ansonsten wird der Karren im Dreck landen.

Comments are closed.