Symbolbild.
Print Friendly, PDF & Email

Von JEFF WINSTON | Sieben arabische „Jugendliche“ wollten sich am Wochenende in der Essener Innenstadt die Zeit „vertreiben“, bis die Tafel Essen endlich wieder für Schulz-Scholz-und-Merkels abgespeiste Goldstücke geöffnet hat.

Die Polizei ermittelt nun nach mehrfachem sexuellen Übergriffen auf drei junge Mädchen in der Essener Innenstadt. Laut Polizei haben sieben junge Männer am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr drei Mädchen (14, 16 und 16 Jahre alt) an der Straße Zwölfling erheblich sexuell  bedrängt. Die Männergruppe suchte zuvor in der Innenstadt „das Gespräch“ mit den Essener Mädchen. Sicher nicht über Martin Heideggers Phänomenologie der Fundamentalontologie.

Als die Mädchen sich „verabschiedeten“, wurden sie laut Polizei von den Männern bedrängt, attackiert und unsittlich berührt. „Die Männer wurden bei mindestens zwei beteiligten Mädchen sexuell übergriffig“, erklärte die Polizei.

Die Mädchen wehrten sich mit Tritten und Schlägen und konnten sich so befreien. Sie flüchteten mit einem Schreck und informierten die Polizei.

Täter Südländer mit arabischer Sprache

Die sieben „Männer“ sind laut Aussagen der Opfer zwischen 15 und 17 Jahren alt, „haben ein südländisches Aussehen und unterhielten sich teilweise in vermutlich arabischer Sprache“, erklärte die Polizei.

Zwei Männer seien korpulent gewesen, einer davon trug eine Zahnspange, die ihm der deutsche Steuerzahler netterweise finanzierte. Köln und Kandel ist überall.

„Wann hat diese Tafel endlich wieder geöffnet für Rapefugees und zudringliche Neubürger?“, fragen sich mittlerweile immer mehr Mädchen in der Essener Innenstadt…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

96 KOMMENTARE

  1. „Ficki-Ficki-Tafel“ für muselackische „Fachkräfte“.

  2. „Die Männer wurden bei mindestens zwei beteiligten Mädchen sexuell übergriffig“
    ISlamische Dankbarkeitskultur.
    Als kleines Dankeschön für Halal-Fraß vom Caterer, das neueste Samsung-Smartphone, Markenkleidung, Geld und Unterkunft werden auch noch Kinder belästigt!
    Keine (Altparteien-Polit-)Sau interessierts. Aber wehe ein Böller fliegt gegen eine Moschee!
    Wer jetzt nicht AfD wählt, wählt ISlamische Diktatur!

  3. Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?
    Ist doch für eine gute Sache wenn sie für die Ficklinge die Beine breit machen.

  4. Die illegale Grenzöffnung des #Merkelregimes 2015 kostet den dreckigen deutschen Steuerzahler pro Jahr 50 Milliarden Euro extra, das macht im Durchschnitt 1250 Euro pro Jahr, also gut 100 Euro im Monat!

    Schlagt dieses jedem völkermordenden C*DU-Mitglied um die OhrInnen!

    Wo bleiben denn die vollmundig angekündigten Steuersenkungen für die dreckigen Deutschen?

  5. Die Männergruppe suchte zuvor in der Innenstadt „das Gespräch“ mit den Essener Mädchen. Sicher nicht über Martin Heideggers Phänomenologie der Fundamentalontologie.

    Vielleicht nicht, aber grundsätzlich sind besonders Flüchtlinge durch den Sexismus der weißen Gesellschaft gegenüber Frauen daran gehindert dieses Grundbedürfnis gegenüber Frauen und Mädchen auszuleben. Obwohl Heidegger ist ja für den Schuldkult-Staat grundsätzlich Bäh. Ich weiß noch wie der Deutschpauker mal ganz scheu Heidegger erwähnte der ja doch damals ….

    Nun ich habe von Heidegger original noch nie eine Zeile gelesen. Wenn ich mich für „,das Nichts“ interessiert habe, dann meist rein logisch oder für das Nichts der Physik, dass ja ziemlich wenig, aber mitnichten nichts ist. Keinesfalls für „das Nichts das nichtet“ (die Grundlage für diesen Gedankengang habe ich bei Henning Genz entliehen).

    Aber wie gesagt: die Flüchtlinge würden sich sicher für all das interessieren und sich auch mit Frauen drüber unterhalten wollen, wenn sie nicht durch den Sexismus und die Fremdenfeindlichkeit daran gehindert würden. So müssen sie halt auf ihre Art Sexismus und Rassismus überwinden.

    PS: Martin Sellner steht ja auf Heidegger und hat ihn wohl zum philosophischen Überbau (Unterbau) seines Verständnis des Identitären gemacht. Insofern muß ich mich auch mal nt Heidegger beschäftigen. Ich hab das immer unterlasse, da ich halt mit der Philosophie in erster Linie (bis auf Kant) mit der angelsächsischen Philosophie in Kontakt gekommen bin. Da ist alles klar und deutlich geschrieben. Im deutsche Idealismus uaw. eben alles tief kompliziert.

    Die deutsche Philosophie kann man ohne ausführliche Anleitung nicht so ohne weiteres verstehen,
    Nur glaube ich mittlerweile, dass es eben wichtig sein könnte die deutsche Philosophie zu verstehen, denn die gilt ja als Vorläufer des Nationalsozialismus. Das sollte man schon beurteilen können. Vermutlich stimmt das so nicht, aber es ist die Frage wieviel Beeinflussung vorliegt und wo genau der Unterschied zur angelsächsischen Philosophie liegt. Ich vernute im übrigen, dass in der deutschen Philosophie mehr steckt als nur Unverständliches.
    Na ja und ich habe das Oxford Companian to Philosophy teuer bezahlt und da werde ich sicher einen Einstieg finden und dann unterhalte ich mich mit Frauen darüber.

  6. Falsche Schlagzeile! Richtig muss es heissen:

    Nazi-Luder widersetzen sich Calergie-Plan. Der Staatsschutz ermittelt.

  7. „Die Mädchen wehrten sich mit Tritten und Schlägen“ – immerhin. Man liest viel zu wenig über massive Gegenwehr, wobei ich davon ausgehe das hier von der Systempresse viel vertuscht wird.

    PI-News, bleibt an Telford in England dran. So wie es aussieht, haben wir dort ein Rotherham 2.0 und wieder haben Politik, Polizei und Medien weggesehen, um nicht „rassistisch“ zu sein.

  8. werta43 13. März 2018 at 07:19

    ein altes persisches Sprichwort

    Arabisches! Anders als diese Wüstennomaden sind die Perser eine Jahrtausende alte Hochziviisation, die unter dem Schah die modernste Gesellschaft in Nahmttelost hatte.

    Ein persischer Dichter über die Turknomanden:

    Die Erbauung der Welt Ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist den Türken vorbehalten.
    – Djelaleddin Rumi

  9. Die Integrationsbemühungen mit Tritten und Schlägen zu Quittieren wird Mutti aber nicht gefallen.
    Alle MÜSSEN ihren Beitrag leisten damit WIR das schaffen.

  10. Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17

    Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?
    Ist doch für eine gute Sache wenn sie für die Ficklinge die Beine breit machen
    ———————————————————————————————-

    Ja, der Meinung bin ich auch, das sie dazu verpflichtet gehören. Sie wollten es so, also sollen auch sie die Konsequenzen tragen. Nur ist es im Alltag leider so, das die Allgemeinheit das auszulöffeln hat, was ein paar verblendete Politikerkreaturen angestellt haben.

  11. 7 zu 1 – das ist in etwa so mutig wie ein Hyänenrudel….wenn es denn im Kampf Mann gegegn Mann ginge. Aber weit gefehlt – hier reicht es dann gerade mal für 14-16 jährige Mädchen. Da wäre man geneigt diese „Männer“ als feige kleine Drecksköter zu bezeichnen; Köter ist ja kein Schimpfwort mehr…wie wir wissen.

  12. Merkels notgeile Asyl-Ficklinge …
    vergewaltige und belästigen unsere dt. Frauen und Kinder..
    .
    ABER .. die AfD ist das Problem.. nee is klar!

    .
    Merkel hat notgeile moslemische Asyl-BESTIEN in unser Land geholt..
    .
    Sie haben unsere Kinder zu Schafen gemacht und Moslem-Wölfe ins Land geholt.
    .
    Aber wir sollen Tolerant, Vielfältig und offen sein..
    .
    Wir müssen die AfD unterstützten..
    Nur sie schützt unsere Interessen und unsere Familien vor dieses Merkel- Asyl-BESTIEN..
    .
    Schützt eure Familie mit allen Mitteln vor diesen Asyl-Bestien..
    .
    Klärt eure Kinder auf über diese moslem. Asyl-BESTIEN.

  13. Wie werden solche Straftäter bestraft? Antwortet die StA noch auf Anzeigen gegen „Hintergründe“?
    Bei uns nicht, d.h. man bearbeitet sie nicht ‚mal. Früher ließ sich kein Täter ermitteln, auch wenn nur zwingend einer infrage kam …
    Warum sollten dann unsere „Goldstücke“ ihre ihnen liebgewordene Verhaltensweisen unterlassen?
    Taharrusch aus Dankbarkeit zur Bereicherung der dummen Gastgeber!
    Vortäuschen von Notfällen, Bekämpfen von Rettungsdiensten, Entreicherung der erzwungenen Gastgeber, Schlägereien, Messerstechereien u.s.w.

  14. Jede in den Altparteien und jede die die die Altparteien gewählt haben sollte sich ein Schildchen umhängen auf dem steht “ nehmt mich, ich mag Euch“
    So blieben dann wenigstens die Unschuldigen verschont!

  15. US-Waffenrecht!
    .
    Jetzt weiß ich wozu das US-Waffenrecht gut ist. In manchen US-Bundesstaaten würde man diese notgeilen Ficklinge wie räudige Hunde abknallen.
    .
    Es ist nicht alles schlecht in den USA!

    In Deutschland bekommen sie für Straftaten Kuscheleinheiten, Sozialknete und einen dt. Pass.

  16. @ werta43 13. März 2018 at 07:19

    Zitat: „ein altes persisches Sprichwort“

    Lassen wir doch bitte die originär persische Kultur aus dem Spiel, denn die ist nicht das Problem unserer heutigen Zeit.
    Vielmehr wurde sie durch die gleichen Mechanismen zerstört, wie sie jetzt auch bei uns wirken, nur eben schon 1300 Jahre vorher.

  17. Merkel und Politkaste – euer Werk!
    Mehr schreibe ich nicht dazu – aber was ich dazu denke, reicht für die kommende Zeit der Sühne dieses Zivilisationsverrates.

  18. “ Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17
    Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?“

    Man schaue sich einfach das Aussehen an, der einzige Punkt, bei dem ich Verständnis für die „jungen Männer“ habe ;-))

  19. Die armen Mädchen! Und dabei ist es vollkommen unwesentlich, welcher Herkunft diese sind…
    Wir waren neulich bei der Demonstration „Mütter gegen Gewalt“ dabei. Dieser Fall könnte noch mehr kritische Geister auf die Straßen des Ruhrgebiets treiben…

  20. Moslemische Nogo Areas,auf VIPs Schwesigs Privatschulen Wohlfühlbereiche ausweiten,und die linksgrün versifften Gutmenschenkinder,mal an arabisch-negrider Liebe schnuppern lassen!

  21. Jetzt bin ich einmal ganz inkorrekt:

    Muslimische Männer sind qua ihrer faschistischen Ideologie, die als Religion daherkommen möchte, ausschließlich auf ihren Phallus beschränkt.

    Sonst ist da nichts.

    Und da hilft es auch nichts, wenn man deutsche Philosophen bemüht und die irgendwie zum Islam ins Verhältnis setzt.

  22. Oer-Erkenschwick – Muezzin-Rufe über Lautsprecher: Ruhrgebietsstadt will Erlaubnis durchsetzen

    Die Stadtverwaltung von Oer-Erkenschwick möchte unbedingt, dass morgens bei denen der Muezzin leiert. Und ich möchte unbedingt, dass die Stadtverwaltung von Oer-Erkenschwick in die Geschlossene eingeliefert wird. Dort können sie dann den ganzen Tag in ihrer Gummizelle dem Ruf des Muezzins lauschen.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/oer-erkenschwick-muezzin-rufen-ueber-lautsprecher-ruhrgebietsstadt-will-erlaubnis-durchsetzen_id_8600542.html

  23. Thomasz Gorzowski 13. März 2018 at 07:31
    Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17

    Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?
    Ist doch für eine gute Sache wenn sie für die Ficklinge die Beine breit machen

    Antifa gibt Vagina für Afrika!

  24. In Lehrte bei Hannover werden weiterhin blonde Schülerinnen (Foto) mit jungen Schwarzafrikanern im Rahmen einer Projektwoche zusammengeführt. Junge blonde Mädchen sind zu sehen sowie Schwarzafrikaner.
    Da mögen vielerlei Aktivitäten sein. Gemeinsames Malen ist es jedenfalls nicht.

    Vorne auf dem Foto sitzt ein mit Farbe beschmiertes afrikanisches Kulleraugenkind, das ein mit Farbe bearbeitetes Blatt Papier vor sich liegen hat.

    „IGS-Schüler malen mit Geflüchteten

    IGS-Schüler haben sich jetzt in einer Projektwoche mit dem Thema Migration und Flüchtlinge beschäftigt. Dazu waren sie mehrere Tage in der Flüchtlingsunterkunft an der Lehrter Nordstraße zu Gast.“

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Nachrichten/IGS-Projektwoche-mit-Fluechtlingen-in-Lehrte

  25. @norefugeeinside:

    diese „Mütter“ und ihre „Töchter“ haben im September alle fleissig Blockparteien gewählt. Und nachdem man uns für die nächsten 50 Jahre 50 Milliarden jährlich aufgehalst hat, sollen jetzt noch mehr Gelder für die innere Sicherheit ausgegeben werden, um die Auswirkungen dieser historischen Fehlentscheidung abzumildern.

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Und mein Elan das ganze mitzufinanzieren geht gegen null.

    Wenn ich mir angucken muss, wie afrikanisch mittlerweile meine Heimát geworden ist, kommt mir das eiskalte Grauen. Ich habe innerlich schon lange meine Koffer gepackt. Bald auch äußerlich.
    Und ich werde diesen gesellschaftlichen Gutmenschenkollaps genießen. Wenn die normative Kraft des Faktischen eintritt.

    Hätten Frauen im gleiche Maße AFD gewählt wie die Männer, hätte es 20% gegeben.

  26. Danke Merkel für diesen Abschaum.

    Auf geht’s ihr „Refugees welcome, Teddybären-Schlampen“, kümmert euch um eure Goldstücke!
    Katrin Göring-Eckhardt: „….. und ich freu mich drauf!“

    OT 16.04.2017 / 7.40 Uhr in Focus online
    Die grüne Spit­zen­kan­di­da­tin Kat­rin Gö­ring-Eckardt hat sich von ihrem lang­jäh­ri­gen Ehe­mann Micha­el Gö­ring ge­trennt und einen neuen Le­bens­part­ner ge­fun­den. Dabei han­delt es sich um den Vi­ze­prä­si­den­ten der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD), Thies Gund­lach.

    Passt genau!
    Und solche Leute haben in Deutschland was zum Sagen!

    Pfui Teufel!

  27. Adolf Hitler Zeiten!
    .
    Ständig höre ich, die Zeit im Dritten Reich mit Hitler , wären total Schlimm gewesen..
    .
    Nein das glaube ich nicht.
    .
    Schlimmer sind jetzt diese Merkel-Terror-Zeiten.. Und es wird noch grausamer.

  28. Auch mit dem teuersten Smartphone im 500 PS Boliden sitzend mit reichlich Drogenkohle in der Tasche kann es ohne blondes F…ckfleisch sehr einsam sein.

  29. Drohnenpilot 13. März 2018 at 07:57
    US-Waffenrecht!
    .
    Jetzt weiß ich wozu das US-Waffenrecht gut ist. In manchen US-Bundesstaaten würde man diese notgeilen Ficklinge wie räudige Hunde abknallen.
    .
    Es ist nicht alles schlecht in den USA!

    In Deutschland bekommen sie für Straftaten Kuscheleinheiten, Sozialknete und einen dt. Pass.

    Das Selbstverteidigungsrecht mit mitgeführter Schusswaffe ist in Tschechien und Österreich sogar noch liberaler als in den USA, was viele nicht wissen.

  30. jgebeck#
    Bitte nichts gegen KATRIN GÖRING!
    Die hat immerhin 2 Semester DDR Theologie „studiert“.
    Ist also fachlich kompetent.
    Der Wechsel von einem Pfaffenehemann zu einem anderen Pfaffen kann sehr aufregend sein?
    Da können sich ganz andere theologische Aspekte ergeben.

  31. D Mark
    13. März 2018 at 07:23
    Kirche möchte Abschiebung eines Asylanten verhindern.
    ++++

    Womit klar ist, dass die Kirche sich nicht an unsere Gesetze hält!
    Bei der Erhebung und Eintreibung der Kirchensteuer pocht sie natürlich sehr penibel auf Gesetzestreue!

  32. Eurabier 13. März 2018 at 08:27

    Die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze der Welt-Lügenpresse mit sinkender Auflage und damit sinkenden Einnahmen haben einen AfD-Beauftragten:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174484123/neuimBundestag-Die-Secondhand-Rede-von-Gottfried-Curio-AfD.html

    Der Springer-Praktikant, Kaffeekocher und Bleistiftspitzer namens Lindenau (frisch vom Schnellkurs: „Wie mache ich irgendwas mit Medien“) hat, wie ich finde, eine exzellente Werbung für einen der besten deutschen Bundestagsredner gemacht: Dr. Gottfried Curio von der AfD. Nur bemerkt hat er es nicht. Aber das merken die ja eh nie.

  33. Eurabier
    13. März 2018 at 08:27
    Drohnenpilot 13. März 2018 at 08:23

    Die C*DU ist so eine Art NSDAP „in nett“.
    ++++

    Hm – Heiko Maas z. B. ist noch weniger sympathisch als Adolf Hitler!

  34. Das BESTE BEISPIEL für TOTALVERSAGEN dieses Staates!
    .
    Eine hoch gewalttätige moslemische Asyl-Bestie, die hier gar nicht mehr sein dürfte, begeht schwere Straftaten und die Behörden wundern sich warum er nicht schon das Land verlassen hat.
    .
    Deutschland ist die Spielwiese für Asyl-Verbrecher aus aller Welt!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mann schlägt und würgt Freundin
    .
    in der S5 – jetzt droht ihm die Abschiebung nach Syrien

    .
    Dortmund. Ein 31-jähriger Syrer hat in einer S-Bahn von Hagen nach Dortmund seine Freundin ins Gesicht geschlagen, gewürgt und mit dem Tod gedroht. Als die Bundespolizei ihn daraufhin in Gewahrsam genommen hat, stellte sich heraus, dass er sich unerlaubt in Deutschland aufhielt.
    .
    Am Samstagmorgen war der Syrer mit seiner Freundin (31) in der S5 unterwegs, als es plötzlich zum Streit kam. Die Polizei hatte eingegriffen, als der Mann handgreiflich wurde.
    .
    Als die Beamten den Mann zum Dortmunder Hauptbahnhof brachten, stellte sich heraus, dass der Syrer ohne Aufenthaltsdokumente in Deutschland war. Zudem hatte das Dortmunder Amtsgericht einen Haftbefehl wegen Raubes gegen den Syrer, mit Auflage keine weiteren Straftaten zu begehen, außer Kraft gesetzt.
    .
    Sein Asylverfahren war gescheitert, zudem ist er ein polizeibekannter Straftäter, was eine Abschiebung laut Bundespolizei nun vorantreiben kann.
    .
    Er hätte sich bereits im Januar melden müssen
    .
    Eigentlich hätte er sich bereits im Januar melden müssen, um „die Organisation der Rückreise nach Syrien zu beginnen“. Das hatte er aber nicht getan, wie Bundespolizei mitteilte.

    .
    Jetzt befindet sich der 31-Jährige in Polizeigewahrsam, gegen ihn gibt es zusätzlich noch ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Sachbeschädigung, Bedrohung und Körperverletzung.
    .

    https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/mann-schlaegt-und-wuergt-freundin-in-der-s5-jetzt-droht-ihm-die-abschiebung-nach-syrien-id213696345.html
    .
    „…Eigentlich hätte er sich bereits im Januar melden müssen, um „die Organisation der Rückreise nach Syrien zu beginnen“.
    .
    Das ist an Naivität und Dummheit Seitens der Behörden nicht mehr zu toppen. Asylanten müssen von Anfang an bis zu Abschiebung INTERNIERT werden.. Wann raffen die das endlich.?
    .
    Es ist unglaublich was hier ab geht.
    .
    Der einstige dt. Rechtsstaat ist zur Beliebigkeit verkommen.

  35. Cendrillon 13. März 2018 at 08:31
    PS
    Der offizielle Anti-AfD-Beauftragte von Friede-Springer-Verlagsunwesen AG nennt sich Matthias Karmann

  36. Cendrillon 13. März 2018 at 08:31

    Man darf bei linksgrünen GeringnutzInnen nicht zu viel Intellekt erwarten. Dieser Geringnutz schwimmt auf einer Bienchen-Welle, solange die Welt überhaupt noch Gehälter finanzieren kann….

    In 5 Jahren ist die Hälfte der Lügenpresse-SchmierfinkIxxe auf Hartz IV und das wohlverdient wegen Mithilfe zum Völkermord.!

  37. Junge Frauen in öffentlichen Verkehrsmitteln wirken zumeist sehr ernst. Auch Männern und älteren Frauen ist das Lachen – offensichtlich – weitgehend vergangen. Die Fröhlichkeit, die früher oft zu sehen war, findet sich heutzutage höchstens noch bei den Invasoren. Die kriegen ja auch bedingungslose (!) Rundumversorgung, sowie Narrenfreiheit durch Kuscheljustiz.
    Will man seinem Protest gegen diese deutschenfeindliche Politik kundtun, dann kriegt man die Bratpfanne à la DDR auf den Kopf.

    Es ist skandalös, in welchem Ausmaß bei uns inzwischen das Recht auf Meinungsfreiheit unterdrückt wird, und dass dieses nicht mal juristisch geahndet wird.
    Für die Gegendemo zu Pegida am 17.3. (= kommender Samstag) ist sogar dazu aufgerufen, in Ärztekitteln vorzugehen gegen Pegida. Das erinnert frappant an die Psychiatrisierung aufrechter kritischer Bürger wie Mollath oder fündig gewordener Steuerfahnder.

    Vor allem entsetzt mich, dass die Ärzteschaft offenkundig kein Problem hat mit diesem groben Missbrauch ihres Berufsstandes. Das ist für mich ein nachhaltiger Grund, über Ärzte nochmal genauer nachzudenken.
    Eigentlich haben die ja mal einen Eid geschworen, sich für die Gesundheit von Menschen einzusetzen. Aber da gibt es halt noch andere verschiedene Interessen, zudem auch persönliche und institutionelle Schwächen …….
    Ich jedenfalls habe angefangen, mich zu informieren über Ärzte in Innsbruck, Kufstein, Salzburg, etc., um mal eine Zeit lang deutsche Ärzte zu boykottieren. Da die Österreicher inzwischen türkis-blau regiert werden, ist bei österreichischen Ärzten die Chance, auf einen mit (!) Hirn zu treffen, bestimmt größer.
    Auch via Internet und Apotheken werde ich mir diverse Arztbesuche ersparen. So lange es kein „Beinbruch“ ist ….
    Zudem informiere ich mich über Kliniken in den Visegrad-Staaten. Dort, wo es nicht selbstverständlich ist, dass deutsches Geld wie mit der Gießkanne fließt, strengt man sich mehr an. Dazu habe ich schon viel gehört.
    Gerade in den Münchner Universitätskliniken geht es ja teilweise zu, als würden dort schon die Erstsemester auf die Patienten losgelassen. Dann muss nochmal und nochmal nachoperiert werden. Da hab ich schon einiges mitgekriegt und auch selbst erlebt.
    Also, Münchner Ärzte haben wirklich keinen Grund, ihr Image durch menschenverächtliche und demokratiefeindliche Aktionen noch weiter beschädigen zu lassen.

    Und: scheinheilige Proteste n a c h dem 17.3. werden mich nicht mehr interessieren.

  38. Taharrusch dschama’i
    ist eine arabische Bezeichnung für sexuelle Übergriffe durch Gruppen

    In welcher Sprache gibt es das eigentlich noch?

  39. eule54 13. März 2018 at 08:32

    Man stelle sich vor, Maas wird wegen einer Verwechslung bei der Einreise nach Israel verhaftet…..

  40. Wegen des 2. Verfassungszusatzes in den USA hätten solche Notgeitlinge dort keine große Überlebenchanche.
    Nach dem von Mr Smith & Mr. Wesson eingeführtem Maassystem entsprechen Cal 38 kurz genau dem kölnschem Armabstand.

  41. Drohnenpilot 13. März 2018 at 08:23
    Adolf Hitler Zeiten!?.?Ständig höre ich, die Zeit im Dritten Reich mit Hitler , wären total Schlimm gewesen..?.?Nein das glaube ich nicht.?.?Schlimmer sind jetzt diese Merkel-Terror-Zeiten.. Und es wird noch grausamer.

    Das liegt daran, dass die meisten so gut wie nichts aus der Zeit vor 1945 wissen, was sie auch stereotyp mit den sich immer wiederholenden dumben Nazivergleichen zum Ausdruck bringen.

  42. ist mir aufgefallen:
    in letzter Zeit wird in den Kreuzworträtseln meiner
    regionalen Tageszeitung
    vermehrt nach Begriffen
    aus dem Islam gefragt.
    Da müsste es doch Leute geben,
    die wissen, wie solche Regeln
    für Verbreitung von Islamwissen
    entstehen. Wer steckt dahinter?

  43. Eugen von Savoyen 13. März 2018 at 07:29
    PI-News, bleibt an Telford in England dran. So wie es aussieht, haben wir dort ein Rotherham 2.0 und wieder haben Politik, Polizei und Medien weggesehen, um nicht „rassistisch“ zu sein.

    keine Zeit! Engellaender Politik ist mit poesem Putin beschaftigt. Bereitet sich vor “undemokratischen“ Russland anzugreifen. Ganzer Rudel- NATO wird beteiligen muessen. habe Gestern deren wahnwitzigen Reden in deren “Parliament“ zugehoert. Mann koennte es nennen auch -Reportage aus Irrenanstalt.

  44. Eurabier
    13. März 2018 at 08:36
    eule54 13. März 2018 at 08:32

    Man stelle sich vor, Maas wird wegen einer Verwechslung bei der Einreise nach Israel verhaftet…..
    ++++

    Viele würde dann erst so richtig an die Wiederauferstehung glauben! 😉

  45. Drohnenpilot 13. März 2018 at 07:57
    US-Waffenrecht!
    .
    Jetzt weiß ich wozu das US-Waffenrecht gut ist. In manchen US-Bundesstaaten würde man diese notgeilen Ficklinge wie räudige Hunde abknallen.
    .
    Es ist nicht alles schlecht in den USA!

    In Deutschland bekommen sie für Straftaten Kuscheleinheiten, Sozialknete und einen dt. Pass.
    —nur freie Leute duerfen Waffen tragen. Sklaven ist das verboten. Schon in Rom war es so…..

  46. Deutschland bei kuschelig für Terroristen (SPON):

    Hintergrund war die Kündigung eines mutmaßlichen Islamisten beim Autobauer Volkswagen (VW). Dem Mann war nach einer gescheiterten Ausreise Richtung Syrien der Pass entzogen worden. VW hatte dem Montagearbeiter gekündigt, weil der Verdacht bestand, dass er sich dem militanten Dschihad anschließen wolle.
    „Nur bei einer konkreten Störung des Arbeitsverhältnisses sind solche Umstände als Kündigungsgründe geeignet“, hieß es in der Begründung des Gerichts. „Rein außerdienstliche Umstände können die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses weder fristlos noch fristgemäß rechtfertigen.“
    Darf ein Unternehmen einen Mitarbeiter kündigen, der verdächtigt wird, ein Salafist zu sein? Das Landesarbeitsgericht Hannover hat geurteilt, dass dies nicht rechtens ist. Der bloße Verdacht einer Zugehörigkeit zu einer radikal-militanten Bewegung reiche für eine Kündigung des Arbeitsvertrages nicht aus, begründeten die Richter das Urteil.

    Gilt natürlich nicht für deutsche Rechte, die sich politisch engagieren.

  47. OT:
    https://www.bild.de/news/2018/news/groening-55076576.bild.html
    Man hat es endlich geschafft: Ich sehe das als „in den Tod getrieben“.
    Man muss sich einfach mal vergegenwärtigen, wie alt der „angebliche Buchhalter des Todes“ Hr. Gröning, seinerzeit war, nach heutigen Maßstäben an „Flüchtlingen“ wohl ein Jugendlicher. Ich finde solche höchst bedenkliche Rachevorgänge und Demonstrationen einer „Entnazifizierung“ gegenüber einem 96-Jährigen nur noch pervers und abstoßend.
    Ich hoffe nur, dass die heutigen „Verbrecher an den einheimischen Deutschen“ mit mindestens genau der gleichen Härte mal bestraft werden, die diese Zustände heute zu verantworten haben, billigend und vorsätzlich in Kauf nehmen, die wir hier tagtäglich lesen dürfen.

  48. isabela1
    13. März 2018 at 08:13
    OT

    Am 8. April wird in Ungarn gewählt. Ich hoffe sehr, die Menschen dort sind klüger als die Deutschen !
    ++++

    Das ist auch schon vor deren Wahlen unbestritten!
    Mehr linksgrüne Dämlichkeit, vor allem zur Kuffnuckeneinschleusung, ist überhaupt nicht möglich!

  49. Um den Armen traumatisierten vom furchtbaren Krieg verfolgten Neubürgern noch ein wenig entgegen zu kommen, sollten wir die 14 u. 15 jährigen Mäuse in die Tafel stellen damit die Burschen nicht immer so weite Wege zurück legen müssen. Zum HALAL Zeug noch ein langes Messer ausgeben. Dann kann nach dem der Trieb so richtig ausgelebt wurde dass ,, Lamm “ sogleich geschächtet werden.
    Dann ist der auch völlig verblödete deutsche Doofmichel für die Neubürger ein Guter (Ungläubiger).

    Gute Nacht Deutschland!

  50. Das_Sanfte_Lamm 13. März 2018 at 08:48
    alexandros 13. März 2018 at 08:37 ?Leseempfehlung

    Interessant, dass auch in den Intellektuellen-Kreisen angesichts der um sich greifenden „Orwellisierung“ der Ton in letzter Zeit immer rauher wird.

    Letzendlich hängen die arischen Rotweingürteleliten am Tropf der produktiven Steuerzahler, die immer mehr aufbegehren und daher macht sich auch bei denjenigen arischen Rotweingürteleliten mit Intellekt eine gewisse Unruhe breit. Der nächste Konjunkturabschwung und die Zunahme islamischer Morde an der indigenen europäischen Zivilbevölkerung werden dort nicht ohne Spuren bleiben…

  51. wernergerman 13. März 2018 at 08:45

    In Deutschland bekommen sie für Straftaten Kuscheleinheiten, Sozialknete und einen dt. Pass.
    —nur freie Leute duerfen Waffen tragen. Sklaven ist das verboten. Schon in Rom war es so…..

    Sonnenkönig Ludwig XIV verbot den Hugenotten jeden Besitz von Gegenständen, die man als Waffe hätte benutzen können, erlaubt waren ihnen nur landwirtschaftlich nutzbare Gegenstände, was penibel kontrolliert wurde.

  52. Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17

    Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?
    Ist doch für eine gute Sache wenn sie für die Ficklinge die Beine breit machen.

    HAHAHAHA… wo denkt ihr hin, auch Ficklinge haben ihren Stolz und vor allem einen guten Geschmack wenns um unsere Mädels geht.
    Die packen doch keine verlausten und verfilzten Drecksweiber an, das läuft nicht, no chance.
    Wer Kaviar, Lachs, Forelle fressen kann, geht auch nicht zur Tafel.

    Gute Nacht Deutschland

  53. München 2018
    13. März 2018 at 08:50

    Ich hoffe sehr, die AfD schafft es, bald Neuwahlen zu erwirken.
    ++++

    Nein!
    Gerade durch die AfD wird es keine Neuwahlen geben!
    Niemals!
    Unter keinen Umständen!
    Da kann passieren, was auch immer!

  54. Eugen von Savoyen 13. März 2018 at 07:29

    Und um von ihrer Mitwirkung an Telford und Rotherham abzulenken greift das britische Establishment jetzt Russland an.
    Von Briten hätte man echt mehr Intellekt und Anstand erwartet. Die sind ja noch schlimmer als deutsche Altparteien-Wähler.

  55. AlterNotgeilerBock
    13. März 2018 at 08:54
    Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17

    HAHAHAHA… wo denkt ihr hin, auch Ficklinge haben ihren Stolz und vor allem einen guten Geschmack wenns um unsere Mädels geht.
    ++++

    Stolz?
    Ich weiß nicht.
    Die gehen sigar auf Ziegen, Esel, Kamele, Pferde und sogar auf Gefrierhühner!
    Habe vermutlich sogar noch weitere Dinge vergessen.
    Steht ja auch nicht alles in der Zeitung.

  56. werta43 13. März 2018 at 08:18
    Wenn ich mir angucken muss, wie afrikanisch mittlerweile meine Heimát geworden ist, kommt mir das eiskalte Grauen. Ich habe innerlich schon lange meine Koffer gepackt. Bald auch äußerlich.
    Und ich werde diesen gesellschaftlichen Gutmenschenkollaps genießen. Wenn die normative Kraft des Faktischen eintritt.
    wirst Du nicht geniessen… Ich bin schon lange weg von Okkupationszone BRD. Und sehe hier kein Ork, aber weh tut es so wie so. Der Niedergang meines Vaterlands….

  57. Im Merkel-Deutschland ist jeder Tag FRAUENTAG oder WELTFRAUENTAG!

    https://imgflip.com/i/25yt4j

    (BTW „Taharusch light finde ich als Begrifflichkeit doch eher grenzwertig. Ich würde die Beteiligten Täter erstmal ein paar Wochen, besser Monate im Steinbruch unterbringen. Tätige Reue. Gesichtsvermessung plus DNA-Probe und dann raus aus dem Land, lebenslange Einreisesperre. Strafbwehrt.)

  58. Eurabier
    13. März 2018 at 08:53
    Das_Sanfte_Lamm 13. März 2018 at 08:48
    alexandros 13. März 2018 at 08

    Der nächste Konjunkturabschwung und die Zunahme islamischer Morde an der indigenen europäischen Zivilbevölkerung werden dort nicht ohne Spuren bleiben…
    ++++

    Durch islamische Morde nicht, aber spätestens durch einen Konjunkturabschwung wird es in Deutschland einen Bürgerkrieg geben.
    Weil dann die Sozialtransfers für die Kuffnucken wegbrechen!

  59. Die Mädchen wehrten sich mit Tritten und Schlägen und konnten sich so befreien.“

    Gut gemacht, Mädels! Anders geht es ja offensichtlich nicht. Jedenfalls nicht mit Teddybär-Werfen, „Refugees welcome“-Transparenten oder „Mohammed, do it again!“-T-Shirts.

    „Wann hat diese Tafel endlich wieder geöffnet für Rapefugees und zudringliche Neubürger?“, fragen sich mittlerweile immer mehr Mädchen in der Essener Innenstadt…“

    Damit sie dort wieder Rentnerinnen und alleinerziehende Mütter belästigen können?
    „Lieber heil’ger Florian, verschon‘ mein Haus, zünd‘ andere an!“? Nee Nee!

    Die sollen gefälligst ihre eigene „Tafel“ in einem afro-arabischen Shithole country gründen!

  60. ESSEN: „Die Mädchen wehrten sich mit Tritten und Schlägen und konnten sich so befreien.“

    ➡ NA, GEHT DOCH!!!

  61. Das Problem ist: Die haben nichts zu tun, schlafen bis mittags, blättern im Koran, trinken in der Stadt Kaffee und lungern überall herum, wo sich schwer arbeitende Deutsche mal ein bisschen erholen wollen.

  62. Lustig ist das. Hab zuerst gelesen „7 Deutsche haben im Kalifat Essen drei Muslimas bedrängt und sexuell belästigt“. Wie dumm von mir. Dann wäre ja noch am Sonntag ein BRENNPUNKT in der ARD gesendet worden und die Grünen in Schockstarre gefallen. So aber, wegen einem Einzelfall, wird unter den Teppich gekehrt und gut ist´s.

  63. Marie-Belen 13. März 2018 at 08:14
    DAS habe ich aus Deinem Text herausgelesen (warum nur ???):
    😉

    „In Lehrte bei Hannover werden weiterhin blonde Schülerinnen (Foto) mit jungen Schwanzafrikanern im Rahmen einer Projektwoche zusammengeführt. Junge blonde Mädchen sind zu sehen sowie Schwanzafrikaner.
    Da mögen vielerlei Aktivitäten sein. Gemeinsames Malen ist es jedenfalls nicht.“

  64. @ flensburgerin 13. März 2018 at 09:30

    …als ob Merkels Grapsch-, äh Fachkräfte arbeiten
    wollten. Glauben Sie auch noch an den Osterhasen?

  65. Da sollten sich Grüne, SA, Linke und sonstiges Gutmenschengesindel opfern. Der Gedanke ist nicht schlecht nur wer bitte schön sollte sich an Kipping , Fatima Roth, oder zB Antonia Hofreiter vergreifen. Da müsste man schon viel Geld ausloben. Obwohl, wer Ziegen, Schafe, Rentner selbst über 80 jährige , schändet, macht auch vor denen nicht halt.

    Ich bin ein Rechter und das ist auch gut so.

  66. @ Taigerfutz 13. März 2018 at 07:17

    Warum opfern sich eigentlich die Grünen-und Antifaweiber nicht?
    Ist doch für eine gute Sache wenn sie für die Ficklinge die Beine breit machen.

    Aber wieso? Das tun die doch; heimlich oder öffentlich …

  67. Kalifat-NRW!
    .
    CDU fördert die Islamisierung deutscher Städte..
    CDU fördert die Islamisierung deutscher Städte..
    CDU fördert die Islamisierung deutscher Städte..
    .
    So gewählt und bestellt…. so geliefert!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Oer-Erkenschwick
    .
    Muezzin-Rufe über Lautsprecher:
    .
    Ruhrgebietsstadt will Erlaubnis durchsetzen

    .
    In einem seit Jahren gärenden Streit um die Übertragung wöchentlicher Gebetsrufe einer Moscheegemeinde über Lautsprecher will die Ruhrgebietsstadt Oer-Erkenschwick in Berufung gehen.
    .
    Sie will damit ihre 2014 erteilte Genehmigung durchsetzen. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte die Übertragung der Muezzin-Rufe kassiert. Während der juristischen Auseinandersetzung verzichtet die Moscheegemeinde vorerst auf eine Übertragung per Lautsprecher.
    .
    Stadt sieht in diesem Urteil inhaltliche Fehler
    .
    Der Streit hatte 2015 mit der Klage eines Bürgers begonnen, weil er durch die Übertragung der Rufe nach außen seinen christlichen Glauben herabgesetzt sah. Das Gericht hatte dem Mann in erster Instanz Recht gegeben. Der Kläger habe schließlich keine Möglichkeit gehabt, sich den Moschee-Gebeten zu entziehen, so das Gericht.
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/oer-erkenschwick-muezzin-rufen-ueber-lautsprecher-ruhrgebietsstadt-will-erlaubnis-durchsetzen_id_8600542.html
    .
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article174478300/Muezzin-Rufe-ueber-Lautsprecher-Stadt-beantragt-Berufung.html

  68. Oer-Erkenschwick
    Muezzin-Rufe über Lautsprecher:
    Ruhrgebietsstadt (CDU) will Erlaubnis durchsetzen
    .
    ABER…. die AfD ist das Problem!
    .
    Leute wacht endlich auf und seht wo der wahre Feind steht.

  69. @Selberdenker 13. März 2018 at 11:32

    Gratis Pfefferspray für deutsche Mädchen und Frauen – gegen Merkels Raubhorden!

    —————

    Hier geht schon lange keines der Mädels mehr ohne aus dem Haus …

  70. @wernergerman

    mir tut es auch weh, mein Heimatland zu verlassen. Sogar sehr. Nur habe ich keine Lust mir meine Energien und mein Geld die nächsten 40 Jahre aussaugen zu lassen, um das neue bunte Deutschland mitzufinanzieren.

    Ich bin extra aus der Großstadt in ein Dorf gezogen um ein bißchen der Folklore zu entgehen, die ich in der Stadt zu Genüge hatte. Und was machen sie seit anderthalb Jahren sogar in diesem kleinen Dorf?
    Sie stopfen es nach und nach mit unseren Rentenrettern aus Libyen voll. Ich gehe schon gar nicht mehr in die benachbarte Kleinstadt, weil es mich ekelt.

    Ich gehe abends nach 12 Stunden Arbeit total erschöpft noch einkaufen, kommen einem vier gutgelaunte Fachkräfte offensichtlich vom harten Tag auf dem Fussballplatz entgegen und laden sich den Einkaufswagen voll Bier und Schnaps und grinsen einen noch frech an. Und das soll ich jubelnd die nächsten 40 Jahre bezahlen? Dann lieber einmal tief durchatmen und ab ins Ausland. Besser als sich 40 Jahre zu ärgern und zuzusehen wie seine Heimat zerbröckelt.

  71. @ AlterNotgeilerBock 13. März 2018 at 08:54

    HAHAHAHA… wo denkt ihr hin, auch Ficklinge haben ihren Stolz und vor allem einen guten Geschmack wenns um unsere Mädels geht.
    Die packen doch keine verlausten und verfilzten Drecksweiber an, das läuft nicht, no chance.

    Wenn die auf Entzug sind (und das sind die ja 24/7), vögeln die alles.

  72. Da sind alle dieser „Grabscher“ – „Räuber“- „Vergewaltiger“-
    „Messerstecher“ plötzlich alle zwischen 15 -17 Jahre alt !!!
    Plötzlich finden sie auch keine prallgefüllten Geldbörsen mehr— .
    Grübel-Grübel —— .

  73. werta43 13. März 2018 at 12:15
    @wernergerman

    mir tut es auch weh, mein Heimatland zu verlassen. Sogar sehr. Nur habe ich keine Lust mir meine Energien und mein Geld die nächsten 40 Jahre aussaugen zu lassen, um das neue bunte Deutschland mitzufinanzieren.
    ich verstehe Dich so gut! Ich habe es vor 19 Jahren gewagt. Und bedauere keine Minute. allerdings ich bin ins Land meiner Vorfahren zurueckgekehrt. Keine Orks hier. nur Leute meiner Rasse !Aber Arbeiten um Steuern zu bezahlen werde ich nie wieder! Besser werde ich von Hunger sterben als meine Feinde finanzieren! und EU ist mein Feind!

  74. Vorsicht ist bei der Auswahl des männlichen Geleitschutzes allerdings geboten

    Da im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung und der damit einhergehenden Mohammedanisierung die einheimischen Mädchen im deutschen Rumpfstaat immer mehr zu Freiwild für die fremdländischen Eindringlinge werden, brauchen diese männlichen Geleitschutz und sollten bei der Auswahl mit Umsicht zu Werke gehen. Sprich, sich solche Männer aussuchen, die die Muselmanen ebenso gern haben wie Karl der Hammer, Gottfried von Bouillon und Prinz Eugen und es daher mit Schiller halten: „Wie ich aus jenen alten Büchern mir gelesen, war Liebe stets mit hoher Rittertat gepaart und Helden, hat man mich gelehrt, nicht Schäfer saßen an der Tafelrunde. Wer nicht die Schönheit tapfer kann beschützen, verdient nicht ihren goldnen Preis.“ Besonders ungeeignet für diese Aufgabe sind übrigens die Umerzogenen, da diese glauben, daß sie keine fremdländischen Eindringlinge hauen dürfen, weil sie wegen ihrer Umerziehung unter der Wahnvorstellung von Unmenschen und Menschenfressern abzustammen leiden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  75. In Essen ist es bunt und vielfältig.

    Meldungen von Heute.
    14:47
    https://www.wr.de/staedte/essen/gruppe-jugendlicher-schlaegt-in-essen-auf-17-jaehrigen-ein-id213718685.html
    Gruppe Jugendlicher schlägt in Essen auf 17-Jährigen ein

    15:26
    https://www.wr.de/staedte/essen/bewaffnet-und-maskiert-unbekannte-ueberfallen-kiosk-in-essen-id213719197.html
    Nach einem Raub auf einen Laden in Essen-Holsterhausen fahndet die Polizei nach drei Männern.
    Der dritte war zwischen 18 und 20 Jahre alt und 1,50 Meter klein. Die Männer unterhielten sich teils auf Arabisch, so die Polizei

    15:11
    https://www.wr.de/staedte/essen/trio-ueberfaellt-einen-29-jaehrigen-in-essen-handy-geraubt-id213719035.html
    Nach einem Raub an der „Grüne Mitte“ nahe der Essener Innenstadt fahndet die Polizei nach den Tätern. Sie sind etwa 16 bis 17 Jahre alt.

Comments are closed.