Merkel und der blonde Babyboom.
Print Friendly, PDF & Email

Von RAMIRO FULANO | Erinnern Sie sich noch an die Jubelpropaganda zu Beginn der Woche, als es auf einmal im Tal des Schwachsinns von Tagesschau bis web.de hieß: „Hurra, hurra, die Babys sind da“? Nun, wie man sich wahrscheinlich denken konnte, ist auch daran mal wieder nicht viel wahr. Aber es wäre ja auch noch schöner, wenn uns die gewohnheitsmäßigen Lügner aus dem linksalternativen Milieu auf einmal die Wahrheit erzählen.

Fotos von Staatschefs mit Kindern und Tieren haben eine lange Tradition in der staatstragenden Propaganda totalitärer Regime jeder Couleur – selbstverständlich auch in Stasi-Angies ideologisch verpestetem Neuen Deutschland. Und so ließ sich die deutsche Bundeskanzlerin zu Beginn der Woche mit „good news“ ablichten. Aber mangels einer deutschen Schäferhündin nicht mit „Blondie“, sondern mit ein paar knuddeligen Schreihälsen, die ihr wahrscheinlich von Rent-a-Kid an die Brust geworfen wurden.

Deutschlands beliebteste Anti-Deutsche wirkte in der hart erkämpften Pose als Gebärmutti der Nation ungefähr so überzeugend wie eine unfruchtbare Hexe, die Hänsel und Gretel in ihr Zuckerhaus am Spreeufer locken will. Selbstverständlich hat der Wahnsinn auch in diesem Fall Methode: Der Geburtenzuwachs geht nur zum Teil aufs Konto der – in Dr. Merkels eigenen Worten – „länger hier Lebenden“. Rund 23% des medial inszenierten Kindersegens haben wir „Neu-Deutschen“ zu verdanken – deren Leistung sich Krisen-Angie in Form politisch wirksamer Pixie-Fotos unter den Nagel gerissen hat, ohne sie zu würdigen.

Und während die Zahl der Geburten bei uns Ureinwohnern um 3% stieg, stieg sie bei der Merkel-Kundschaft um 7% – die sind bei der Vermehrung doppelt so fleißig.

Zwischen „Rassismus“ und Propaganda

Nun ist es natürlich interessant, dass den Fotos nichts davon anzusehen war, wer den Kinderzuwachs überhaupt produziert hat. Wurde da beim Künstlerdienst des Arbeitsamtes (oder wo immer das Zuckerhaus am Spreeufer seine diesbezüglichen Dienstleistungen bezieht) etwas verpennt? Oder hatte man sich ganz bewusst für ein paar frühkindliche Chargen entschieden, die wie von „schon länger hier Lebenden“ gezeugt aussahen? Wo waren die braunen Babys, aus denen die Geburtensteigerung in Wahrheit besteht?

Was ist mit dem Beitrag all der angehenden Rapp-Musiker und Raketenwissenschaftler zu einer „nachhaltigen“ und „gesunden“ Bevölkerungsentwicklung in Germanistan? Wurden deren Opfer nicht gewürdigt? Wurde deren Einsatz für mehr Fruchtbarkeit schnöde ignoriert? Es kann doch nicht sein, dass die wirklich nur den ganzen Tag lang den Kindern die Ziegen von Streichelwiesen wegfressen oder auf öffentlichen Grünflächen irgendwelche Ponys besteigen, weil ihnen die Körperwärme im Intimbereich fehlt. Oder Messerattacken begehen, die dann von der hannoverschen Staatsanwaltschaft zu kulturellen Eigenheiten bagatellisiert werden – zu einer liebenswerten Folklore.

Ich finde, diese Pressefotos zum Thema „Hurra, hurra!“ waren ein Ausdruck von schlimmstem Rassismus: Die linksalternative Lügenpresse sollte sich schämen, dass sie anderthalb Millionen „Refugees“ und deren Beitrag zur deutschen Zukunft einfach aus der Geschichte herausretuschiert. Offenbar möchten diese Kriminellen nicht nur mit einem Verbrechen an der Wahrheit davonkommen, sondern auch noch mit einer Inszenierung, die in der Deutschen Wochenschau besser aufgehoben gewesen wäre.

Nun ist es natürlich so, dass die Geburtenquote trotz einer migrationstechnisch bedingten Steigerung bei den Geburten bei 1,57 Kindern pro Frau liegt, also unterhalb jener 2,2 Kinder pro Frau, die notwendig wären, um ein langfristiges Bevölkerungswachstum zu garantieren. Das bedeutet zweierlei: Dass wir keinen Bevölkerungsschwund zu verzeichnen haben, ist allein der illegalen Einwanderung geschuldet. Und die Zukunft wird in Germany nicht so aussehen, wie Dr. Merkels Staatsfunk sie inszeniert, sondern mehr so wie Straßenszenen aus Nigeria oder Afghanistan.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

148 KOMMENTARE

  1. Nie war die erwartete Quote von Sozialhilfeempfängern größer, als bei den Kuffnucken-Babies in Deutschland von heute!
    Rentenrettung vererbt sich!

  2. Wäre ich Baby, ich würde versuchen so schnell wie möglich laufen zu lernen – um weg rennen zu können. 😀

  3. Wichtiger und nett geschriebener Artikel.

    Wobei ich anmerken möchte, dass quantitatives Bevölkerungswachstum kein Wert an sich darstellt. Wir sind ja eh schon dicht bevölkert genug.

  4. … und selbst wenn die Bevölkerung, durch den Wegfall von Inzuchtsgeburten aus dem mohammedanischen Lager, sinken sollte … Wir schaffen das! …

  5. Warum denke ich gerade an Rotkäppchen? „Aber Großmutter, warum hast du so einen großen Mund?“ „Damit ich dich besser fressen kann!“

  6. Diese Merkel besitzt keinen Anstand, sie ist eine ungehobelte Sozialistin!

    Die CDU nach Helmut Kohl wurde von ihr und ihren DDR-Seilschaften aus dem SED Regime gekapert!

    Kein Wunder, dass der linksradikale Abschaum aus den Gossen der Republik und die Heerscharen von Asylbetrügern dieser Sozialistenschranze zujubeln!

    Zum Teufel mit Angela Merkel, sie ist die größte Antideutsche aller Zeiten!

    Eine Staatsversagerin und Volksverräterin, wie es sie in der 1000jährigen Deutschen Geschichte bisher nicht gegeben hat.

    Nach ihrer Politik bewerte ich Frau Merkel ganz einfach als eine Kommunistin, Deutschland existiert für diese Frau mit nihilistisch-marxistischer Attitüde nicht! Was versteht diese Frau von Deutscher Kultur, geschweige denn welche Wertschätzung zeigt sie gegenüber dieser.

    Angela Merkel ist einfach nur eine armselige und widerwärtige Schande für all das was unsere Eltern, Großeltern und weitläufigere Ahnen aufgebaut haben. Die würden ihr heute bestimmt einen Kübel mit Fäkalien über schütten, als Würdigung für ihre“ Leistungen “ als Kanzlerin!

    Zum Teufel mit Merkel!

  7. Speed_Shooter 30. März 2018 at 20:44
    … und selbst wenn die Bevölkerung, durch den Wegfall von Inzuchtsgeburten aus dem mohammedanischen Lager, sinken sollte … Wir schaffen das! …

    Die fremdkulturellen Inzuchtgeburten werde nichts weiter als eine Gesamtverelendung dieses Landes verursachen, da die kognitiv nicht in der Lage sind, in einem technisierten Land wie Deutschland selbst einer für uns normalen Alltagstätigkeit nachzugehen.

  8. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 30. März 2018 at 20:46

    TOP-Kommentar. Volle Zustimmung.

    :mrgreen:

  9. Inzucht erzeugt keine produktiven Kinder, nur unproduktive, dafür umso Kosten intensiveren Bedarf an Betreuern. Der Mehrwert dieser Arbeitsplätze ist = Null. Das gilt für die gesamte Betüddelungs-Industrie.

  10. Das was Angela Merkel dort oben auf dem Bild betreibt ist politischer Kindesmissbrauch!

    Das wirkt ungefähr so

    seht her, dass mit Mia in Kandel, Mireile , Keira ist doch nicht so schlimm,

    Es wachsen doch genug nach!

  11. @ VivaEspaña 30. März 2018 at 20:50
    Danke, man bemüht sich.
    😉

  12. Die Kleinen können sich eben nicht wehren,eine ganz feige Aktion von ihr.
    Kann man da nicht klagen wegen Körperverletzung und versuchter Zwangsislamisierung oder so?
    Beweise sind ja genug vorhanden.

  13. Laut Welt:

    1/3 nichtdeutsche Mütter ohne BRD Papier

    2/3 Mütter mit BRD Papier

    Unter dem Strich:

    Ich tippe auf maximal 25% Abstammungsdeutschen Nachwuchs!

  14. Und vorgezeigt werden natürlich 3 blonde Kinder, wo haben die Propagandieren die Kinder nur her ? aus Polen ?, aus Deutschland bestimmt nicht.

  15. 7% im Gegensatz zu 3%. Wer sich jetzt noch mit Exponentialfuntionen auskennt, der weiß, was das zu bedeuten hat.


    Wahr ist, daß es wieder deutlich mehr Kinder als noch vor ein paar Jahren gibt und unsere linksgrüne Medien mit größter Freude darüber berichten.
    Wahr ist auch, daß Erdogan sich noch mehr darüber freut, weil sein Traum von der islamischen Übernahme Deutschlands sich vom Traum zur Realität wandelt.
    Unwahr ist, daß Mathematiker bewiesen haben, daß sich die Freude über diesen Geburtenzuwachs reziprok zur Vernunft und proportional zur Beklopptheit verhält.

  16. Wegen der extremen, psychischen Belastungen, durch die massiven täglichen Übergriffe mit Körperverletzungen, Vergewaltigungen, Messerattacken/-Morde inkl. Raub…, auf die Deutsche Bevölkerung durch Flüchtlingssimulanten, kann ein Volk kollektiv traumatisiert und krank werden – die Grippe soll ja momentan auch massiv grassieren!

    GENERALSTREIK 3. bis 7. April 2018
    https://www.youtube.com/watch?v=xJnfupRaAds

  17. Kindern pro Frau liegt, also unterhalb jener 2,2 Kinder pro Frau, die notwendig wären, um ein langfristiges Bevölkerungswachstum zu garantieren.
    Nein die Geburtenstarken Jahrgänge sind 45+x um das wet zu machen reichen 3 Kinder pro Frau bei weitem nicht.

  18. Selbst die Habsburger konnten sich nach jahrhunderter langen Inzucht weiter vermehren. Da bekam die Königin halt 16 Kinder und mehr. Hat ja gereicht, wenn eins oder zwei überlebt haben.

  19. Ich sehe in der Stadt viele adipöse Negerinnen. Trotz noch relativ jungen Alters mit überdurchschnittlich vielen Kindern.

    Die Damen stehen wahrscheinlich keiner Arbeitsaufnahme zur Verfügung, weil sie in aller Regel alljährlich erneut schwanger sind. Gut, daß jetzt gute Menschen für eine noch bessere Versorgung von „Kinderkriegenden“ vor Gericht ziehen. Schließlich setzen die ja die der Industrie 4.0 so „bitter fehlenden“ Arbeitskräfte und die „Beitrags- und Rentenzahler“ von morgen in die Welt.

    Huch, eben habe ich den Osterhasen vorbeilaufen sehen!

  20. seegurke 30. März 2018 at 21:04
    Das süße Baby ist traumatisiert für den Rest des Lebens!
    Mad Mama was here……….


    Traumatische Kindheitserlebnisse, führen im späteren Leben oftmals zu einer Schizophrenie.

    Das Bild Bitte unbedingt archivieren, vielleicht können die später mal die BRD auf Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagen, weil sie von der Vogelscheuche Angela Merkel missbraucht wurden.

  21. Das Foto ist doch voll rassistisch! Bei H&M und IKEA hätten die „Kämpfer für die bunte Religion“ bereits alles in Schutt und Asche gelegt und würden dafür von der linken Presse gefeiert!

  22. OT

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2018 at 21:05
    Kennst du jetzt TTA?
    Hab’s „gegurgelt“ und allerlei obskures Zeugs gefunden. U.a. einen Dennis Ingo Chulps.

    😯

  23. Wolfgang Schäuble:
    Die Abschottung
    ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe», sagte er der Wochenzeitung Die Zeit.

    In Deutschland tragen Muslime zu Offenheit und Vielfalt bei: «Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen. Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial.»

    Das ist die Wahrheit über Inzucht:
    In deutschen Städten wie Duisburg wird in den türkischen Gemeinschaften jede fünfte Ehe zwischen Cousin und Cousine geschlossen. Nach Angaben des Essener Zentrums für Türkeistudien (ZfT) machen sie sogar ein Viertel der Heiraten von Türkischstämmigen in Deutschland aus.

    Das ist riskant: Zeugen Cousin und Cousine ersten Grades ein Kind, ist die Wahrscheinlichkeit schwerster Anomalien und Krankheiten beim Kind doppelt so hoch wie bei einer gewöhnlichen Ehe. Türken haben diese systematische Inzucht nicht nur in Städten wie Duisburg durch ihre von uns beklatschten „Verwandtenheiraten“ inzwischen unter bestimmten Migrantengruppen zum Normalfall gemacht.

    Und wer zahlt für die daraus resultierenden Folgen? Wir Steuerzahler.

  24. Übrigens ist es doch kein Wunder, dass die deutschen Männer der Generationen, die nach Alice Schwarzer in das beziehungsfähige Alter gekommen sind, sich schwer überlegt haben, ob es nicht zu gefährlich ist, am Ende nur abgezockt und ausgenommen zu werden.

    Und die deutschen Frauen dieser Generation nach Alice Schwarzer waren dann ja auch viel zu beschäftigt Alice Schwarzer Vorgaben zu erfüllen. Bis sie dann aber gemerkt haben, in was für eine Falle sie da rein gerannt sind, war es schon zu spät. Schließlich läuft die biologische Uhr fürs Kinderkriegen bei Frauen schnell ab. Zurück blieb nur der Männerhass und verhärmte früh alt gewordene Frauen ohne Kinder. Denen blieb dann wohl statt erfüllter Kinderwunsch nur noch zu den GrünenInnen, oder zur SPD zu rennen. Zugeben würden sie es aber wohl kaum.

    Die Türkinnen und Türken hingegen haben diesen Unfug ja nicht mitgemacht, da waren sie klüger. Ich meine ja nur, wenn man im Supermarkt von einem Deutschtürken breit grinsend angebrochen wird, weil man sich als Mann mit beiden Armen mit Waschmittel aus dem Angebot voll lädt wie ein Esel. Also ich habe den Wink mit dem Zaunpfahl durchaus verstanden. Jedoch nach dem ich mal die Wachmaschine mühsam und aufwändig auseinandernehmen musste, um einen BH-Bügel aus den Eingeweiden der Waschmaschine heraus zu operieren ist das Männersache, damit das nicht mehr passiert. Da stehe ich dann auch drüber. 😀

  25. Johannisbeersorbet 30. März 2018 at 21:11

    Huch, eben habe ich den Osterhasen vorbeilaufen sehen!

    Sind Sie sicher, dass es wirklich ein Osterhase war und kein Traditionshase oder Saisonhase oder Goldhase oder Etappenhase?
    Diese Tiere sehen sich alle recht ähnlich und lassen sich nur von Experten einigermaßen sicher unterscheiden.

  26. h2so4 30. März 2018 at 21:20
    […]
    Das ist die Wahrheit über Inzucht:
    In deutschen Städten wie Duisburg wird in den türkischen Gemeinschaften jede fünfte Ehe zwischen Cousin und Cousine geschlossen. Nach Angaben des Essener Zentrums für Türkeistudien (ZfT) machen sie sogar ein Viertel der Heiraten von Türkischstämmigen in Deutschland aus.
    Das ist riskant: Zeugen Cousin und Cousine ersten Grades ein Kind, ist die Wahrscheinlichkeit schwerster Anomalien und Krankheiten beim Kind doppelt so hoch wie bei einer gewöhnlichen Ehe. Türken haben diese systematische Inzucht nicht nur in Städten wie Duisburg durch ihre von uns beklatschten „Verwandtenheiraten“ inzwischen unter bestimmten Migrantengruppen zum Normalfall gemacht.
    Und wer zahlt für die daraus resultierenden Folgen? Wir Steuerzahler.

    Na ja, Türken sehen sich selbst trotzdem als den allerhöchsten Olymp der Schöpfung.

    Zum Thema Inzucht und die eklatanten Folgen gab es 2003 einen interessanten Artikel im Tagesspiegel. Passiert ist seit dem (wie üblich) nichts.

  27. Gauckler 30. März 2018 at 20:57
    Und vorgezeigt werden natürlich 3 blonde Kinder, wo haben die Propagandieren die Kinder nur her ? aus Polen ?, aus Deutschland bestimmt nicht.
    ———–
    Dachte mir auch, dass darf doch nicht wahr sein soviel Blond. Vielleicht sind das schon die Vorläufer für den Wahlkampf in Hessen und Bayern.

  28. Gespräch unter Flüchlingsbetreuerinnen belauscht

    A: „Du hast jetzt auch einen?“
    B: „Ja, ein ganz Lieber. Mohammed heißt er.“
    A: “ Ach, so ein Zufall, genau wie meiner. Und, wie ist er so?“
    B: „Sehr schüchtern, wegen der Flucherfahrung halt. Aber letzte Nacht wurde er ganz zutraulich und da konnte ich ihn 2 Minuten lang vollständig integrieren.“
    A: „Ach wie schön.“

  29. zum Titelfoto
    Aus meiner Sicht sind das Drillinge oder Zwillinge rechts und 3. Kind links fast völlig gleich aussehend, alle drei sind einander so ähnlich, wie „aus einem Ei gepellt“.
    Beachtenswert auch, Merkel und die 3 Kleinkinder in der vorderen Reihe, Merkel in ROT, die Kinder alle in früh- oder schwachrot sprich ROSA, die 4 Mütter dahinter, in der zweiten Reihe.
    Zahlentechnisch, ich hebe es nochmals hervor:
    1 x dicke Merkel und 3 x Strampel-Kinder
    Zufall? 1 und 3 als Zahl 13?
    Was kann das bedeuten?
    Sicher kein Zufall!
    Und dann warum?
    Gematria?

  30. Was ist plötzlich mit der Bildzeitung los ?
    ________________________
    Auch die „Bild“ kann es nicht fassen, daß das Goldstück, das
    eine junge Frau in Burgwedel niederstach mit „schwerer Körperverletzung“
    davon kommen soll.

    Der Typ hat sicherlich deswegen nicht weiter auf sein Opfer eingestochen, weil
    Zeugen auf die Sache aufmerksam wurden.
    https://www.bild.de/news/inland/koerperverletzung/wie-kann-das-ruecktritt-vom-versuch-sein-55253184.bild.html
    ____________________________
    Ich glaube bei der „Bild“ fällt langsam der Groschen, daß man
    untergeht, wenn man die eigene Leserschaft mit linkem Mainstream-Geschwurbsel verärgert.

  31. In Leipzig hat es in einem von Ausländern bewohnten Haus gebrannt, Brandstiftung, ein Toter.

    Gesucht werden 5 Glatzköpfe die Heil Hitler gerufen haben.

    Nein es war ein Syrer. Bestimmt traumatisiert. Die Polizei sollte mal auf seinen Küchentisch schauen, vielleicht liegt da ein psychatrisches Gutachen.

    Laut „Welt“ wurde ein Mann festgenommen

    https://www.welt.de/vermischtes/article175015403/Leiche-geborgen-Verdaechtiger-nach-Brand-in-Leipziger-Wohnhaus-festgenommen.html

  32. eule54 30. März 2018 at 20:36

    Nie war die erwartete Quote von Sozialhilfeempfängern größer, als bei den Kuffnucken-Babies in Deutschland von heute!
    Rentenrettung vererbt sich!

    Mich hat ein schreckliches Schicksal getroffen. Jede Nacht weine ich mich in den Schlaf.

    Zwei Jahre vor dem frühestmöglichen Renteneintrittstermin verlor ich völlig unerwartet meine heißgeliebte Arbeitsstelle, wo ich viele Jahre lang treu und doof meinen Dienst für Buntland und seine weise Führung tat.

    Als Ü-58 standen mir daher zwei Jahre Arbeitslosengeld 1 zu (mit all‘ den Vorteilen wie unschlagbar günstiger Krankenversicherung und relativ viel Freizeit). Trotz meiner verzweifelter Versuche gelang es mir leider, leider nicht eine neue Ausbeutungsstätte zu finden. Woran es nur lag, daß meine Vorstellungsgespräche nicht von Erfolg gekrönt waren erschließt sich mir bis heute nicht. Schließlich kam ich doch immer topgestylt, gab mich höchst arbeitswillig und -wütig (alles andere wäre sanktionsauslösender Unfug) und konnte Spitzenzeugnisse vorweisen. Lag es vielleicht an dem was ich an Metakommunikation aussandte? Das wäre natürlich sehr schade und keinesfalls von mir beabsichtigt gewesen.

    Langer Rede kurzer Sinn. Seit Jahren schon liegt mein Beitrag zum Steuer- und Abgabenaufkommen deutlich niedriger als während der Zeit meines fröhlichen Schaffens für die bunte Solidargemeinschaft und ich kassyre Dank Alg1, Krankengeld, Rehamaßnahmen und höchst sinnvollen aber leider kostenintensiven Lehrgängen deutlich mehr Staatsknete, als ich mir das in meinen kühnsten Träumen je erhofft hätte.

    Was mir an dieser höchst unbefriedigenden und meine Liebe zum System gar nicht deutlich genug widerspiegelden Situation wirklich das Herz zerreißt ist die Tatsache, daß ich nicht in dem von mir gewünschten Umfang per Steuer- und Abgabenerwirtschaften an der Finanzierung eines glücklichen Aufwachsens der vielen putzigen Schokobabies beitragen kann.

    Das schmerzt sehr.

  33. Dortmunder1 30. März 2018 at 21:36

    In Leipzig hat es in einem von Ausländern bewohnten Haus gebrannt, Brandstiftung, ein Toter.
    Laut „Welt“ wurde ein Mann festgenommen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    So, so, ein „Mann“. So um die 17 Jahre alt, nehme ich an.

  34. Wenn türkische Cousinnen und Cousins ficken wollen, dürfen sie das gerne … zu Hause in der Türkei … die daraus enstandenen „Kinder“, fast hätte ich Mißgeburten geschrieben, dürfen sie auch zu Hause in der Türkei, das ja das bekannt beste Gesundheitssystem hat, versorgen … würden von jetzt auf gleich alle Türken aus Europa verschwinden … wären Wohnungen wieder erschwinglich, ginge die Kriminalität zurück und unsere Kinder könnten wieder in Schulen ungestört lernen … könnte man eigentlich auf Mohammedaner im Allgemeinen ausdehnen …

  35. Dichter 30. März 2018 at 21:24

    Johannisbeersorbet 30. März 2018 at 21:11

    Huch, eben habe ich den Osterhasen vorbeilaufen sehen!

    Sind Sie sicher, dass es wirklich ein Osterhase war und kein Traditionshase oder Saisonhase oder Goldhase oder Etappenhase?
    Diese Tiere sehen sich alle recht ähnlich und lassen sich nur von Experten einigermaßen sicher unterscheiden.

    Das ist natürlich wahr und ich bitte deshalb vielmals um Entschuldigung für meine kulturunsensible, chauvinistische, ostehasenzentriert Einlassung.

  36. Der Armutsbericht ist merkwürdig interpretiert/geschönt, die Arbeitslosenstatistik ist geschönt, die Kriminalitätsentwicklung/Statistik ist geschönt, die Zahlen zur aktuellen und vergangenen Migrantenflutung sind unzugänglich, Statistiken zur Bevölkerungsentwicklung gibt es nicht, allgegenwärtige Messerattacken sind rückläufig, der Kriminalitätsanstieg ist nur gefühlt, Deutschland ist sicher (jaja!), die Bildung in den Schulen wird immer besser und immer mehr schaffen das Abitur (weil die Anforderungen sinken), die Invasoren und Fremden sind nicht krimineller als Deutsche (das ist klar falsch und widerlegt), bei der Assograntenflutung wird niemandem was weggenommen (fake news), die Renten sind sicher (führen sicher massenhaft in die Armut), Flüchtlinge zahlen mal unsere Rente/sichern unsere Renten (klar, kaum einer von denen geht arbeiten),
    >>> nur dämliche Lügen, Vertuschungen, unhaltbare Aussagen von Merkills EU(inter)Nationaler Front der Altparteien
    >>>Warum sollen die dann klar sagen, dass Deutsche 3% und die komischen „Neubürger und Südländer“ 7% mehr Racker machen???
    Das können die gar nicht so sagen, weil die Mehrheit der Deutschen eine weitere Migration (vor allem Ungebildeter, Kulturfremder, Moslems und anderer Schmarotzer) klar ablehnt.

  37. Nachtrag:
    Obwohl, sie könnten es sagen, es ist ihnen eh egal, was der deutsche Bürger und Steuerzahler will – sie machen ja trotzdem, was sie wollen. Vermutlich solange bis die Bürger sie mit Mistgabeln aus den Ämtern jagen.

  38. Gestern iNNer Franken-Prawda, endlich hats Mohammed in die Top-Ten der beliebtesten Vornamen geschafft.
    Wenn das kein Grund zum Kotzen ist, was dann.

    h2so4 30. März 2018 at 21:20; Jeder fünfte, wers denn glaubt. Ich tippe eher auf jede zweite, der Rest nimmt irgendwas, was etwas weitläufiger verwandt ist.

    crafter 30. März 2018 at 21:23; Die Tschäpe hockt jetzt seit rund 5 Jahren im Gefängnis und bisher ist weder die Untersuchung noch das Urteil auch nur vor dem Abschluss. Aber erwiesene, bereits verurteilte Straftäter spazieren frei ausm Gerichtsgebäude. Wie kann es eigentlich sein, dass man für ein Protokoll und Urteilsbegründung, die sicher auch wörtlich vorgelesen wurde über 4 Monate braucht. Haben die jetzt neuerdings Alexa als protokollführer. Jede noch so schlechte Sekretärin muss 300 Anschläge/Minute schaffen, sonst kann die die Prüfung vergessen. Das sind 4 volle Zeilen. Und dass die bloss Durchfallkandidatinnen haben, glaube ich nicht.

  39. Anders als zu Zeiten der Kreuzzüge wird der Völkermord klerikal und volltrunken begleitet:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175043488/Margot-Kaessmann-kritisiert-Seehofers-Islam-Satz.html

    Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat den Islam-Satz von Innenminister Horst Seehofer (CSU) scharf kritisiert. „Der Islam wird praktiziert in Deutschland. Und Deutschland wird nicht mehr so sein, dass es keinen Islam gibt“, sagte sie in einem Interview mit dem Berliner „Tagesspiegel“.

  40. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 21:45
    @Horst_Voll :

    Die Offizialpresse – „LEIPZIGER VOLKSZEITUNG“ – vermeldet :

    Brandstifter von LEIPZIG war ein 32jähriger, SYRISCHER „MERKEL-Gast“ !
    ——————–
    Syrischer Merkelgast haben sie natürlich NICHT geschrieben:

    Syrer festgenommen

    In diesem Zusammenhang wurde ein 32 Jahre alter Syrer festgenommen. Es handle sich dabei um einen Hausbewohner. Er steht im Verdacht, das Feuer gelegt zu haben und befinde sich nun in Polizeigewahrsam.
    ————–
    Morgen oder wenn überhaupt wird das Oberkommando der Assograntenflutung bekanntgeben, dass der Syrer psychisch krank und traumatisiert ist und sich für die weitere Behandlung auf freien Fuss gesetzt wurde. So, oder so ähnlich.
    Ironie off.

  41. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 21:45
    @Horst_Voll :

    Dann kann Erdogan (2000 1 Euro 0.87 Lira, 2018 1 Euro 5 Lira) seine Sonderermittler zurückrufen.

  42. Vergessen wir bitte nicht, dass seit 2000 die hier geborenen automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft angeboten bekommen.

  43. Elijah 30. März 2018 at 21:53

    Neben Hartz IV das größte Verbrechen des Fischer/Schröder-Regimes!

  44. @Demonizer

    Explizit „MERKEL-Gast“ hat die „LVZ“ natürlich nicht geschrieben.

    Bediene mich dabei nur der hier üblichen Floskeln 🙂

    Hätte auch SYRISCHE FACHKRAFT® FÜR PYROTECHNIK schreiben können, oder ?

  45. Fischelner 30. März 2018 at 21:54

    Wer ein Shithole aufnimmt, rettet nicht das Shithole sondern wird zum Shithole

    Scholl-Latour

  46. … egal… am Ende ist’s dann einerlei…wahrscheinlich ist irgendwann mal die gesamte Welt eine Shithole… nur ne Frage der Zeit und der Vermehrungsquoten… so ist das halt in einer Zombieapokalypse :-)))

  47. Früher hat man mit Schwertern Krieg Mann gegen Mann geführt, danach mit Vorderladern und Kanonen geschossen, dann kamen die Panzer und Flugzeuge auf, Atombomben, Kalter Krieg um andere Staaten zu erobern. Heute ist alles viel einfacher, macht sogar noch Spaß und man verdient sogar noch Geld dabei:
    Man(n) macht Kinder!
    Kinder sind die größte Gefahr für den Weltfrieden. Die Erde kann die vielen Kinder nicht mehr ernähren!
    Wir haben keine Arbeit für alle diese Kinder und das hat nicht nur etwas mit der „Industrie 4.0“ zu tun.

    Wozu Kinder in der Lage sind zeigt dieses aktuelles Ereignis: Kinder legen Betonplatten auf die Gleise, der ICE verunglückt, 400 (!) Passagiere , also voll besetzt im Osterreiseverkehr,müssen evakuiert werden, d.h. es ist noch einmal glimpflich ausgegangen und die Kinder werden ihren Erziehungsberechtigten zugeführt.
    Mit den Kindern wird ein „ernstes Wörtchen geredet“. „Du, Du, Du“.
    Das heisst „Normenverdeutlichende Zugangsgespräch“ im verquasten Soziologendeutsch. Wie das auf türkisch oder arabisch heisst weiß ich leider nicht.
    Die Kinder aus NRW hießen natürlich alle Jupp, Horst (Schimanski) und Heinzi.
    Weg mit dem verdammten Kindergeld! Kein Kindergeld für erfundene Kinder im Ausland.
    Macht aus Kinderheimen Altersheime! Keine Karnickelprämie ab dem 3.Wurf!
    https://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/ice-kollidiert-kurz-vor-dortmund-mit-gegenstaenden-400-bahnfahrer-evakuiert-id213883569.html

  48. Eurabier 30. März 2018 at 21:49

    Anders als zu Zeiten der Kreuzzüge wird der Völkermord klerikal und volltrunken begleitet:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175043488/Margot-Kaessmann-kritisiert-Seehofers-Islam-Satz.html
    ——————–
    Schön, dass die tollen „Promis“ und „Eliten“, die ja eh schon nicht mehr wissen, wo vorn und hinten ist sich gegenseitig erklären wollen, wo es lang geht. Statt der AfD (wie GEZ/ÖR/Altparteien vorhergesagt haben) zerlegen die sich jetzt zunehmend untereinander – und das ganz offen und für jedermann sichtbar.
    Besser kann es für die AfD nicht laufen.

  49. Mittel- bis langfristig wandern die potenten steuerzahlenden Deutschen aus.
    Danach wird es den Kuffnucken-Invasoren dreckig gehen.
    So wie in den orientalischen und afrikanischen Kackländern.
    Ich freue mich drauf! 🙂
    Meine beiden Kinder erkundigen sich bereits nach einem geeigneten Land für ihre Auswanderung.
    Ich werde hierbleiben!
    Allerdings gut bewaffnet!

  50. @Eurabier :

    Frau KÄSSMANN hat mal wieder zu tief ins Glas geguckt und was vom ISLAM deliriert.

    Warum trägt die Anbeterin von BACCHUS noch kein Kopftuch zum „Praktizieren“ ?

    Nach der nächsten WENDE® werden Minusseelen ihrer Sorte, also Pharisäer der „Synagoge Satans“ aus dem Verkehr gezogen werden, damit sie – im Allgemeinen gesprochen – keinen Schaden mehr an ihren Mitmenschen anrichten können.

    Weder mit dem vorlauten Plappermäulchen, noch am Lenkrad eines Fahrzeugs………………………

    Warum wird mir WORKUTA jedesmal sympathischer, wenn ich diese klerikale Post-Suffragette quatschen höre ?

  51. @ WoC , cc MoD: Wäre es nicht sinnvoll Links, die hier gepostet werden zumindest mit einem Satz zu kommentieren bzw. auf den Inhalt hinzuweisen anstatt Irgendetwas „hinzurotzen“. Mich interessiert Böhmi nicht!

    MOD: Das ist eine gute Idee, aber der Zeitaufwand (neben dem Lesen der Beiträge) wäre einfach gigantisch. Deshalb wird eigentlich jeder Beitrag, der nur aus einem link ohne weitere Erklärung besteht, gelöscht. Manchmal kommt leider doch was durch.

  52. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 21:55

    @Demonizer

    Explizit „MERKEL-Gast“ hat die „LVZ“ natürlich nicht geschrieben.

    Bediene mich dabei nur der hier üblichen Floskeln ?

    Hätte auch SYRISCHE FACHKRAFT® FÜR PYROTECHNIK schreiben können, oder ?
    ——————–
    Ist schon klar – 😉
    Du hast es eben gleich „übersetzt“, was dieses Schmierblatt nicht machen würde – staune, dass die überhaupt „Syrer“ schreiben. Das erregt bei mir den Verdacht: sie wissen es nicht genau, wer das eigentlich ist und bevor sie eine Ethnie angeben, die keinen Krieg hat, da schreiben sie eben „Syrer“.

  53. @ Wolfgang Langer 30. März 2018 at 20:59

    Angesichts der Jubelmeldungen über die leicht gestiegene #Geburtenrate empfehle ich, genauer hinzusehen:

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/21433030_10211409219175621_2944771674057358609_n.jpg?_nc_cat=0&_nc_eui2=v1%3AAeFEn_NWS-3g9IQE5LEtipwpARbBGcyR9ZJ2cboJvG7gk8wCYcrUQd0_jqIHgadOS0erbqJuhRtbpIhaVUtfOb0azGUi-wxzLvriw91jOvcnNQ&oh=d734a8aaffb7fdf72e402fb3bf804a0f&oe=5B72167B
    ======================================================

    Das ist wahr; aber man sollte dann ein zweites mal genauer hinsehen; denn was da unter „deutsch“ steht, ist ja wieder zur Hälfte falsch. Denn was zählt heute alles unter deutsch? (!); also wird man die dortige Zahl weiter reduzieren müssen und die Differenz in eine andere Rubrik umschichten.

  54. „erinnern Sie sich noch an die Jubelpropaganda zu Beginn der Woche ? „Hurra die Babys sind da“
    ???????????????????????????????????

    NEIN, TUE ICH NICHT

    ich bekomme weiß Gott genug mit, was die linksextremen Sender von sich geben, aber seit wann hat der PI Leser alles davon gesehen? Ohne Video, nicht mal ein link, aber Hauptsache astreines PI – Deutsch.

    Wo war das Foto ursprünglich verwendet worden, ist es aus einem video heraus gemacht oder ist es ein Fake oder warum sehen alle drei Bobbelnasen genau gleich aus, um was ging es dabei, wo ist Merkel aufgetreten, wo kommen die Kita-tanten plötzlich her, unter welchem Motto stand die Propaganda, nein ich google nicht. Man kann doch von einem Artikel erwarten, zumindest rudimentär informiert zu werden.

    Da schaue ich mir lieber an, wie die AfD samt Bystron dem Heinzelmännchen Maas im Bundestag die richtigen Fragen zur Russland Hetze stellt. Allemal informativer, wichtiger, konkreter.
    https://m.youtube.com/watch?v=8XiEP-soLCg

  55. Es ist schlimm in Deutschland:
    Täglich werden Flüchtlingsheime angezündet, Moscheen niedergebrannt und jüdische Schulkinder bedroht. Dazu Familienschlägereien, Messerangriffe, Vergewaltigungen und Überfälle.
    Genitalverstümmelung und Zwangsheirat minderjähriger Mädchen, Vielweiberei und Sozialbetrug.
    Ehrenmorde und Ehrenrichter, Familienclans und NoGo-Areas.

    Nun stimme ich Christian W. zu: Er hat Recht.
    Der Islam gehört zu Deutschland.

  56. @Erbsensuppe mit Schweinefleisch

    Lohnt es sich wirklich noch, für ein Volk, welches nicht den geringsten Selbsterhaltungstrieb aus reiner Feigheit hat, zu kämpfen?

  57. OT

    Unzufriedener Asylbewerber macht Randale

    (ty) Gestern hat das Sozialamt der Stadt Kaufbeuren um polizeiliche Hilfe gebeten, weil ein renitenter Asylbewerber das Büro nicht mehr verlassen wollte. Der 32-jährige Nigerianer verlangte von den Mitarbeitern des Amtes vehement die Auszahlung seiner Sozialhilfe, da er damit Schulden begleichen wollte. Da er bereits in der Vergangenheit mit seinen Barmitteln nicht zurechtkam, immer wieder weitere unberechtigte Auszahlungen forderte und auch nicht bereit war, die Schuldentilgung gegenüber dem Amt nachzuweisen, wurde ihm nur eine Abschlagszahlung gewährt. Daraufhin reagierte er renitent und beschimpfte die Mitarbeiter des Büros. Er war weiterhin nicht bereit, das Gebäude zu verlassen. Letztlich wurde ihm ein Geld-Betrag ausbezahlt. Ihm wurde ein Hausverbot erteilt und daraufhin begleitete ihn die Polizei aus dem Gebäude.

    https://pfaffenhofen-today.de/43661-schuss-auf-polizeibeamte-zwei-verletzte-bei-messerangriff-auf-passanten-brutaler-tritt-gegen-den-kopf

    Vergewaltigung in Ingolstädter Innenstadt?
    passende Täterbeschreibung wird noch gesucht.

    http://ingolstadt-today.de/lesen–vergewaltigung-in-ingolstaedter-innenstadt%5B41533%5D.html

    p-town

  58. Die in der Mitte ist die Mutter der Drillinge, und sie hat nen Tausi bekommen, um sie der Propaganda zur Verfügung zu stellen.
    Kann man ja mal unterstellen.
    Ansonsten :kreisch:

  59. p-town :

    Aufgrund „mangelnder, überregionaler Bedeutung“ bestimmt kein Sterbenswörtchen darüber im DDR 1- oder DDR 2-Fernsehen.

    Ebeb ein BEDAUERLICHER EINZELFALL®, hat nix mit nix zu tun………..

  60. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2018 at 21:02
    Ich steige jeden Mo-Fr am Münchner HBF um. Was da nachmittags alles an „buntem Völkchen“ kreucht und fleucht macht einem Angst und Bange.
    Wir sind hier in 5 Jahren weg, falls sich in Doischeland nichts grundlegend ändert. Unsere Enkelkinder sollen nicht auf einer multibunten Sondermülldeponie aufwachsen. IMHO ist unser Land im Eimer ..
    Traurig, aber war. … 87 % der Wähler haben sich das im September 2017 so gewünscht.
    🙁

  61. Merkel macht sich schuldig !- dazu Kommentierung: zu Wolfgang Langer 30. März 2018 at 20:59 – Angesichts der Jubelmeldungen über die leicht gestiegene Geburtenrate empfehle ich, genauer hinzusehen:
    ja, das Diagramm zeigt die bittere Wahrheit:

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/21433030_10211409219175621_2944771674057358609_n.jpg?_nc_cat=0&_nc_eui2=v1%3AAeFEn_NWS-3g9IQE5LEtipwpARbBGcyR9ZJ2cboJvG7gk8wCYcrUQd0_jqIHgadOS0erbqJuhRtbpIhaVUtfOb0azGUi-wxzLvriw91jOvcnNQ&oh=d734a8aaffb7fdf72e402fb3bf804a0f&oe=5B72167B

    In der Tat: passiert man die Innenstadte, so sieht man massive Ansammlungen von Kinderwagen, oft mit 2 Kleinen rechts und links und ggf. wieder ein im Bauch von „Schutzsuchenden“ und Zuwanderern … und dann ne Menge Rollatoren oder Graumellierte Leute, von denen, „die schon länger hier leben…“ – Und fährt man schon mal mit dem ÖPNV-Bus… dasselbe. man denkt, man wäre im südlichen Ausland.

    Fazit: In der Schule flutet dann die Zuwandererwelle weiter .. wie das endet ? – hoffentlich nicht im Bürgerkrieg.

  62. @wolaufensie

    IRRTUM ! Das ist die real existierende Gegenwart !

    Der autochthone Deutsche hat derweil gefälligst die Steuergelder für den ganzen Multikulti-Zinnober ranzuschaffen, braucht deswegen keine „Familie“ und hat dem „Arbeitsmarkt“ uneingeschränkt zur Verfügung zu stehen.

    Am Ende gibts dann die sozialverträgliche Wegsterbeprämie, früher auch „Rente“ genannt :

    Sogar Springers WELT verliert darüber die Contenance :

    Die sichere Rente ist Geschwätz von gestern :

    https://www.welt.de/wirtschaft/plus175033167/Die-sichere-Rente-ist-Geschwaetz-von-gestern.html

  63. STS Lobo 30. März 2018 at 22:11

    Den babys kann man schon ansehen, dass sie wissen, was sie da begrapscht! Die haben die Panik in den Augen!

    Und wenden sich alle ab von dem Ungeheuer.

    PS dahinter, das Brillenmonster, ist das Krampf-Karrenklauer?

  64. @Dystopie :

    Doch ! Ich befürchte, es wird – über kurz oder lang – BÜRGERKRIEG geben, vielleicht sogar müssen, angesichts der immer stärkeren Minderheit der SPRENGGLÄUBIGEN und ihrem Glaubensbefehl, andere notfalls mit Gewalt zum „rechten Glauben“ zu bewegen.

    Zu was „Wahlen“ letztlich führen, wissen wir doch schon seit vergangenem Herbst : Es bleibt alles wie gehabt, nur anders.

    HORST SEEHOFER hats doch mal zutreffend beschrieben, wie das hier läuft.

    Vor inzwischen 7 Jahren bei „Pelzig unterhält sich“ :

    Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden

    Wer will da widersprechen wollen angesichts einer „neuen GroKo“, die man besser als BOOMERANG-K(L)OALITION bezeichnen müßte :

    Je heftiger man versucht, sie loszuwerden, umso schneller ist sie wieder da ….

  65. @ Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 21:41

    Muß man sich ansehen, wie der „Don Quijote“ ALICE SCHWARZER schon damals ganz „cool“ von ESTHER VILAR zerlegt und seziert wurde !!!

    PEINLICH, PEINLICH, FRAU SCHWARZER !!! – Das ist mittlerweile 43 Jahre her !

    https://www.youtube.com/watch?v=y24CRiaOly8

    ============================================

    Dankeschön für den Link, auch wenn ich das schon kannte.
    Übrigens sieht Esther Vilar nicht nur deutlich besser aus als Alice Schwarzer, obwohl Esther Jahrgang 1935 ist, sie hat auch ein Kind gemacht bekommen.

    Man darf wohl mal raten, wer da nun glücklicher sein mag. Auch sehe ich meine These zu Alice Schwarzer induziertem Männerhass, mit den weit reichenden Folgen in Deutschland in Übereinstimmung. Wobei ich mir aber nicht so ganz sicher bin, ob Alice Schwarzer sogar den deutschen Frauen damit schlimmer mitgespielt hat, denn die leiden unter Kinderlosigkeit in ihrer Gefühlswelt wohl eher noch etwas stärker als Männer.

    Überdies ist für Frauen der Ofen recht früh im Leben komplett aus, wenn sie ihre Chancen im Leben verspielt haben, während Männer bis ins hohe Alter immer noch zeugungsfähig sind, und oft auch für Frauen verdammt attraktiv, gerade wenn endlich etwas Weisheit in die Haare bekommt. 😀

  66. @ulex2014 30. März 2018 at 20:43
    Wobei ich anmerken möchte, dass quantitatives Bevölkerungswachstum kein Wert an sich darstellt. Wir sind ja eh schon dicht bevölkert genug.

    vollkommen richtig erkannt!

    und leider auch wieder seitens PI bei diesem Thema vergessen:

    bei diesen ganzen Statistiken geht es nicht nur um ZWO Gruppen:

    nämlich „Deutsche Baby versus Migrantenbabys“(wovon der löwenanteil islamisch sein dürfte)

    sondern um DREI.
    Migrantenbabys(wie erwähnt löwenanteil aus islamien)
    deutsche Babys (Ureinwohner)
    „deutsche“ Babys (Passdeutsche Migrationshintergrundnachwuchs)

    da die letzte Gruppe immer gerne in den Statistiken als DEUTSCH auftaucht = wird die Schieflage ein stück weit verschleiert, es sieht also NOCH schlimmer aus, als es der Bericht erklärt!

  67. @Dystopie

    Bürgerkrieg? Mit was für Waffen? Wir haben keine Waffenlager in den Kirchen, wie die Muselmanen in den Kellern ihrer Moscheen.
    Und wer soll kämpfen? Die linksverdrehte Jugend, die so gegendert ist, dass viele nicht mehr wissen, ob sie Jungs oder Mädchen sind, und lieber aufs Mädchen WC gehen?
    Die sollen gegen die Brutalohorden aus Afrika und Arabien kämpfen?
    Ich glaube, das wird nichts mit Bürgerkrieg. Unterwerfung schon eher.

  68. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 30. März 2018 at 22:22

    @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2018 at 21:02
    Ich steige jeden Mo-Fr am Münchner HBF um. Was da nachmittags alles an „buntem Völkchen“ kreucht und fleucht macht einem Angst und Bange.
    ————-
    Dazu muss man nicht in einer Großstadt umsteigen:
    Kurz vor Neumünster (Mittelholstein) überfiel mich der große Hunger. Da man – anders als z.B. in Thailand – bei der Deutschen Bahn im Zug verhungern kann, bin ich da raus und schnurstracks zu McDoof. Der nächster Zug fährt ja in einer Stunde oder alle halbe Stunde über die Nebenbahn.
    Der Mc Doof in NMS ist ja recht klein wie diejenigen wissen, die sich da auskennen.
    Bei McDo. sitzen nur Kan* am Karfreitag, an einem Solotisch hockt eine hübsche Muslima, schön zurechtgemacht, durchgestylt, offene Haare vor dem Salat und einem Cheesbuergerchen. Garantiert eine Iranerin. Ich habe eine solche Arbeitskollegin und kenne mich aus.
    Die 5 „Jugendlichen (so 13-15) stehen auf, gehen gemeinsam auf sie zu, zerren der Dame das Tablett weg und beschimpfen sie.
    Das Mädel wehrt sich verbal, hat aber Angst und haut ab.

  69. @Dystopie :

    http://images2.imagebam.com/35/6c/a1/a4452a801930953.jpg
    die hier unterlegte LINK-Adresse wird by McAfee mit einer WARNUNG hinterlegt. Bei EUCH anderen auch ?

    PSST ! NICHT SO LAUT !

    Am Ende bekommt McAfee noch HAUSBESUCHE wegen „ausländerfeindlicher-HATE-SOFTWARE“ von der MAAS-KAHANE-GESTAPO oder wird als neue REICHSBÜRGER®-Gruppierung observiert !

  70. @Elijah 30. März 2018 at 21:53
    Vergessen wir bitte nicht, dass seit 2000 die hier geborenen automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft angeboten bekommen.

    eben-

    das führt die Statistik nämlich ziemlich ad absurdum.

    man brauch doch bloß mal in seinem umfeld mit offenen Augen durch Kreissäle, Kindergärten, GRundschulen, Spielplätze, Fußgängerzonen mit Kinderwägen rundzuschauen um zu erkennen, was hier läuft.

    ein nicht unerheblicher Teil der in diesen statistiken als „deutsch“ laufende Babys sind nichts anderes als kleine aisches und alis, die dank rotgrüner Passverschenkerei/Einbürgerung/Doppelpass nur für die verschleierungstaktik der politikstatistiken als „Deutsch“ tituliert werden.

  71. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 22:36
    @Dystopie :
    Doch ! Ich befürchte, es wird – über kurz oder lang – BÜRGERKRIEG geben

    Es wird keinen Bürgerkrieg geben.
    Es wird, wie bei der Parabel vom Frosch im Wasser, ein langsames gesteuertes Dahinsiechen, so dass man sich langsam an Zustände gewöhnt, wie sie in Somalia und all den anderen stinkenden Shitholes der Dritten Welt völlig normal sind.
    Man wird irgendwann derart mit dem täglichen Überleben beschäftigt sein, dass man keine zeit haben wird, sich Gedanken über politische Vorgänge machen zu können – geschweige denn sich zu organisieren, um Bürgerkriege zu führen.

  72. Tekunda 30. März 2018 at 22:13
    @Erbsensuppe mit Schweinefleisch
    Lohnt es sich wirklich noch, für ein Volk, welches nicht den geringsten Selbsterhaltungstrieb aus reiner Feigheit hat, zu kämpfen?

    Manchmal habe ich auch Zweifel ob gerade dem durch Konsum- und Mediendreck verseuchten Westdeutschland noch zu helfen ist, erst heute konnte ich ein Gespräch verfolgen indem eine Gruppe von 4 jungen Frauen, ca. 18 Jahre alt, ihren Freundeskreis danach bewertete, bzw. den Wert ihrer Freunde davon abhängig machte, wer von denen schon mal im stinkenden Betonmoloch New York war, zum Shoppen!

    Daran sieht man wie pervers die jungen Menschen durch den Dreck der von Konzernen über das TV kommt kaputt gemacht werden.

    Jungs messen sich damit wer die dickste Karre oder die teuersten Felgen hat, aber keinen von solch armseligen Gestalten hat jemals einen Deutschen Philosophen gelesen, geschweige denn weiß einer von denen, was es für uns bedeuten wird, wenn Koran und Sharia hier bei uns einziehen.

    Das einzige was die können, wenn die einer kritisiert ist, Scheiß Nazi zu sagen.

  73. Dystopie 30. März 2018 at 22:25

    In der Tat: passiert man die Innenstadte, so sieht man massive Ansammlungen von Kinderwagen, oft mit 2 Kleinen rechts und links und ggf. wieder ein im Bauch von „Schutzsuchenden“ und Zuwanderern …
    —–
    2 Kinder im Wagen sind doch total ‚out“. 3-fach Kinderwagen sind angesagt!
    Selber gesehen und mir blieb echt die Luft weg.
    Solche Schlachtschiffe/Kutschen kosten rd. € 1.000 aber Merkel bezahlt mit Sonderformular bei Hartz. Leider kommen die nicht in die ÖPNV-Busse rein. Also gefälligst die Fahrzeuge umbauen bitte!

  74. @Das_Sanfte_Lamm

    Jedem seinen Glauben ! – Jedem seine Sichtweise !

    Ganz auszuschließen ist kein Szenario……………..der deutsche UNTERTANENGEIST führte letztlich zum AUTO-GENOZID !

    Ich höre POL POT schon ganz laut in der Hölle lachen !

    Der hats ja anno 1970er mit seinen „Killing Fields“ vorgemacht, den VOLKSSELBSTMORD während zeitgleich seine „deutsche“ 5. Kolonne entweder Mao-Bibeln für den „KOMMUNISTISCHEN BUND WESTDEUTSCHLAND“ verteilte und beachtlich „Karriere“ gemacht hat, „arriviert“ ist.

    Z.B. solche Lichtgestalten wie KRETSCHMANN (Grüne, MP in BaWü), BÜTIKOFER (dto. Grüne), ULLA SCHMITT (SPD, Ex-„Gesundheitsministerin“)….

    Ein Schelm, wer sich noch verwundert, was heute bereits Alltag in Deutschland ist !

  75. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 30. März 2018 at 22:22
    @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2018 at 21:02
    Ich steige jeden Mo-Fr am Münchner HBF um. Was da nachmittags alles an „buntem Völkchen“ kreucht und fleucht macht einem Angst und Bange.
    Wir sind hier in 5 Jahren weg, falls sich in Doischeland nichts grundlegend ändert. Unsere Enkelkinder sollen nicht auf einer multibunten Sondermülldeponie aufwachsen. IMHO ist unser Land im Eimer ..
    Traurig, aber war. … 87 % der Wähler haben sich das im September 2017 so gewünscht.
    ?

    Viele denken ans Auswandern, ich auch und immer öfter, aber noch denke ich können wir die
    Politik dieser dreckigen Kommunistenschlampe und Islamkollaborateurin, die uns all diese Probleme bereitet hat beenden und eine Wende einleiten.

    Aufgeben ist nicht mein Stil, habe ich noch in den besseren Zeiten der Bundeswehr gelernt, aber ich bin auch Realist genug zu erkennen, wenn die Schlacht gegen diesen dreckigen Menschenmüll, der unser Land und unsere Kultur ruiniert verloren ist.

  76. VivaEspaña 30. März 2018 at 22:34

    PS dahinter, das Brillenmonster, ist das Krampf-Karrenklauer?

    Eindeutig Rita Süssmuth, mehrfach mit Botox bearbeitet, sozusagen zu Lebzeiten vollplastiniert.

  77. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 22:28

    @wolaufensie

    IRRTUM ! Das ist die real existierende Gegenwart !

    Der autochthone Deutsche hat derweil gefälligst die Steuergelder für den ganzen Multikulti-Zinnober ranzuschaffen, braucht deswegen keine „Familie“ und hat dem „Arbeitsmarkt“ uneingeschränkt zur Verfügung zu stehen.

    Am Ende gibts dann die sozialverträgliche Wegsterbeprämie, früher auch „Rente“ genannt :

    Sogar Springers WELT verliert darüber die Contenance :

    Die sichere Rente ist Geschwätz von gestern :

    https://www.welt.de/wirtschaft/plus175033167/Die-sichere-Rente-ist-Geschwaetz-von-gestern.html

    Man kann immer wieder nur raten: Seid kreativ, privatisiert, kassyrt – rennt Euch nicht länger für nichts im Hamsterrad tot. Andere leben ohne den ganzen Stress besser.

    Das Leben ist zu kostbar um es für die Futtertrog-Bonzen und ihre Lieblinge aufzopfern.

    Früher sagte man: „Mourir pour Danzig?“

    Heute muß es heißen: „Travailler pour Merkel?“

  78. Tekunda 30. März 2018 at 22:40

    Bürgerkrieg? Mit was für Waffen? Wir haben keine Waffenlager in den Kirchen, wie die Muselmanen in den Kellern ihrer Moscheen.
    […]
    Die sollen gegen die Brutalohorden aus Afrika und Arabien kämpfen?

    Ich stelle mir gerade vor, irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft weiss eine Primatenhorde aus Schwarzafrika mal wieder nicht wohin mit ihren Dauersteifen und der Langeweile und zieht eben mal los in eine deutsche Einkaufsstrasse, plündert die Geschäfte wegen billigstem Bling Bling in den Auslagen, vergewaltigt die anwesenden Verkäuferinnen und zieht breit grinsend wieder ab – selbstverständlich ohne dass sich die Polizei blicken lässt.

    Einen Tag später die Meldung im fröhliche Morgenradio oder auf einem Onlineportal unter „Vermischtes“ oder noch besser: „Leute von heute“:

    „Eine Gruppe junger Männer zog randalierend durch die Einkaufs-Fussgängerzone und es kam sporadisch zu mindestens einer sexuellen Belästigung.
    Als die Polizei eintraf, konnte niemand der Männer mehr angetroffen werden.
    Und nun zum Sport“

    Und es wird ein fröhlicher Radio-Jingle gespielt

  79. @Haremhab

    Die zum unzähligsten Mal aufgeführte Verbalakrobatik von der „NULL-TOLERANZ“ hat die teils an Bananenrepubliken erinnernden Zustände im Deutschland der Gegenwart auch nicht verhindern können.

    REUL ist charakterlich wie politisch DUTZENDWARE, „im Dutzend billjer“ würde der Berliner sagen.

    Ebenso wie SEEHOFER heiße Luft und NICHTS dahinter.

    Es sei denn, man hat – leider – den deutschen Paß.

    Oder glaubt hier irgendwer noch immer, daß das markige „Law-and-Order“-Gedöns eines Polit-EUNUCHEN, der auf „dicke Eier“ markiert, würde AUCH NUR EIN EINZIGES MAL gegen die Merkel-Gäste gerichtet sein ?

    Der Deutsche hingegen fährt schon wegen nicht gezahlter RUNDFUNK-Zwangsbeiträge oder nicht genehmer Meinungsverbrechen in – bleiben wir in Berlin – in die „PLÖTZE“ ein, während der Migrationshintergründler schon nach kurzer Zeit „Gewahrsam“ wieder seinen Fachkrafttätigkeiten nachgehen kann

  80. Vor einigen Tagen kamen doch folgende offizielle Zahlen aus dem Bundeshauptslum, also aus Berlin:

    * Die deutsche Frau in Berlin bekommt durchschnittlich 1,38 Kinder pro Frau.

    * Die syrische Frau in Berlin bekommt durchschnittlich 4,9 Kinder pro Frau.

    Ein paar andere Staatsangehörigkeiten waren auch noch erwähnt, aber 4,9 war der Spitzenwert.

    Wenn man nun weiß, wieviele „deutsche Frauen in Berlin“ in Wirklichkeit paßdeutsch sind, bekommt man eine Ahnung von der Dramatik hinter den Zahlen.

    Und überhaupt, was macht eigentlich eine syrische Frau in Berlin????? Abschieben!

  81. Tekunda 30. März 2018 at 22:40

    Bürgerkrieg? Mit was für Waffen? Wir haben keine Waffenlager in den Kirchen, wie die Muselmanen in den Kellern ihrer Moscheen.
    […]
    Die sollen gegen die Brutalohorden aus Afrika und Arabien kämpfen?

    Ööhm .. es gibt etwa 1,000,000 gesetzestreue Jäger und Sportschützen in D, davon viele mit militärischer Grundausbildung.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/163504/umfrage/anzahl-der-legalen-waffenbesitzer-in-deutschland/

  82. Das Bild ist eine Fotomontage, oder? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass jemand, der gerade ein Baby bekommen hat, in Gegenwart von Merkel noch grinst.

  83. @johannisbeersorbet :

    Ihr Kommentar ist ganz nach meinem Geschmack !

    *

    Imaginez-vous :

    Eine WOCHE GENERALSTREIK und ……. die MERKEL-Geisterbahn müßte „einpacken“ !

    oder :

    Alle vom „Dieselfahrverbot“ betroffenen Pendler blieben – aus „Umwelt bewußtem Verhalten“ im vorauseilenden Gehorsam EINE WOCHE zuhause und machten statt MALOCHE einen auf „faulen Lenz“ !

    Da es in Deutschland stets so ist, das REVOLUTIONEN schon daran scheitern, weil die Polizei das Betreten des Rasens verboten hat, wird das alles nur ein frommer Wunschgedanke bleiben

  84. @ Dystopie 30. März 2018 at 22:25
    „Fazit: In der Schule flutet dann die Zuwandererwelle weiter .. wie das endet ?
    – hoffentlich nicht im Bürgerkrieg.“

    Ich finde die massnahmen des staates israel gegen illegale einwanderung interessant,
    weil sie zeigen, wie gute politik unerwuenschtes effizient und abschreckend verhindert.
    leider hat die politik seit 1968 das bis dato gesunde volk umgedreht und krank gemacht,
    so dass gegensteuern unter diesem regime nicht oder zu langsam funktioniert.

    die videos sind von „linken“ filmemachern gedreht, die israelischen afro-hass zeigen.

    „Israel’s New Racism: The Persecution of African Migrants in the Holy Land“
    … the migrants have faced intense persecution and have been branded
    as „infiltrators“ by right-wing politicians and activists.“

    10min, auch sehenswert als vorschau wie es hier kommen koennte
    https://www.youtube.com/watch?v=dPxv4Aff3IA

  85. alles-so-schoen-bunt-hier 30. März 2018 at 22:59
    VivaEspaña 30. März 2018 at 22:34

    PS dahinter, das Brillenmonster, ist das Krampf-Karrenklauer?
    Eindeutig Rita Süssmuth, mehrfach mit Botox bearbeitet, sozusagen zu Lebzeiten vollplastiniert.

    😀 😀 😀

    Das ist ja alle ganz furcht-bar.
    Und es wird nicht besser.

    https://www.welt.de/img/regionales/nrw/mobile144986332/1602505467-ci102l-w1024/urn-newsml-dpa-com-20090101-150809-99-02157-large-4-3-jpg.jpg

    https://www.br.de/nachrichten/annegret-kramp-karrenbauer-118~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647.jpg?version=01188

  86. Merkel macht Propaganda wie in der ehemaligen DDR.
    Gelernt ist gelernt!

    Geburtenrate-Jahresplan erfüllt …….

  87. @LEUKOZYT :

    Ich finde die massnahmen des staates israel gegen illegale einwanderung interessant,
    weil sie zeigen, wie gute politik unerwuenschtes effizient und abschreckend verhindert.

    Vorsicht, Sie leben schließlich im real existierenden Deutschland der Vergangenheitsbewältiger mit einem Mindesmaß an „Sack und Asche“-Kultur ……………… solche „Ideen“ aufzugreifen hieße, daß Sie HIER ad hoc wegen UHHHNSERER VERGANGENHEIT® mit der NAHTZIE-Keule traktiert werden !

    Sie kennen doch den Grundsatz dahinter :

    QUOD LICET IOVI – NON LICET BOVI !

    (lat : „Was einem JUPITER geziemt, geziemt einen Ochsen noch lange nicht“)

  88. @VivaEspaña :

    Müssen Sie uns, ob des heil’gen Karfreitagsabends, noch mit FRANKENSTEINS GESELLENSTÜCKEN aus dem Saarland erschrecken ???

    Lieber ne „AK 47“ in petto als eine „AKK“ in Staatsfunktion ! 😉 😉 😉

  89. @Lawrence von Arabien :

    Auch der GröFaZ-ADOLF aus Braunau hatte „Fünf-Jahrespläne“.

    Es stellt sich die Frage, ob MERKEL………………………………………..

  90. Wir müssen wieder auf ein normales Maß kommen.
    z.Z. Deutschland wahnsinnige 230 Einwohner/km² vs USA (32.9/km²) vs vs Russland (8.4/km²) Kanada (3.6/km²)
    https://www.laenderdaten.info/bevoelkerungsdichte.php

    Einwohner pro km² als letzte Zahl:
    8 Indien 3.287.259 km² 1.324,2 Mio 402,8
    9 Israel 22.070 km² 8,5 Mio 387,3
    10 Belgien 30.530 km² 11,3 Mio 371,7
    11 Philippinen 300.000 km² 103,3 Mio 344,4
    12 Japan 377.962 km² 127,0 Mio 336,0
    13 Sri Lanka 65.610 km² 21,2 Mio 323,2
    14 Vietnam 330.967 km² 92,7 Mio 280,1
    15 Amerikanisch Samoa * 200 km² 0,1 Mio 278,0
    16 Vereinigtes Königreich 243.610 km² 65,6 Mio 269,4
    17 Pakistan 796.100 km² 193,2 Mio 242,7
    18 Liechtenstein 160 km² 0,0 Mio 235,4
    19 Deutschland 357.380 km² 82,7 Mio 231,3
    20 Luxemburg 2.590 km² 0,6 Mio 225,1
    21 Nordkorea 120.540 km² 25,4 Mio 210,5

    Wir müssen schrumpfen.

    43 Türkei 785.350 km² 79,5 Mio 101,2
    45 Syrien 185.180 km² 18,4 Mio 99,5
    63 Afghanistan 652.860 km² 34,7 Mio 53,1
    73 Vereinigte Staaten von Amerika 9.831.510 km² 323,1 Mio 32,9
    85 Russland 17.098.250 km² 144,3 Mio 8,4
    87 Kanada 9.984.670 km² 36,3 Mio 3,6

  91. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 30. März 2018 at 23:12
    „* Die deutsche Frau in Berlin bekommt durchschnittlich 1,38 Kinder pro Frau.

    * Die syrische Frau in Berlin bekommt durchschnittlich 4,9 Kinder pro Frau.

    Ein paar andere Staatsangehörigkeiten waren auch noch erwähnt, aber 4,9 war der Spitzenwert.“
    Nah das ist aber mehr als schwammig bei solchen Erhebungen zählen ja nur Frauen 45+x und von denen dürften in Berlin kaum welche herumlaufen.

  92. InflectionPoint 31. März 2018 at 00:36
    Wir müssen wieder auf ein normales Maß kommen.
    z.Z. Deutschland wahnsinnige 230 Einwohner/km² vs USA (32.9/km²) vs vs Russland (8.4/km²) Kanada (3.6/km²)
    https://www.laenderdaten.info/bevoelkerungsdichte.php
    ————————–

    Die Einwohnerdichte in Westdeutschland hat sich durch Krieg und Vertreibung faktisch verdoppelt. Der Verlust der dünner besiedelten Ostgebiete hat die Gesammtzahl auch beeinflusst.

  93. Ich bin vor einem Jahr mit der ganzen Familie von West-Arabien (früher: Hessen) nach Rest-Deutschland (Chemnitz/Sachsen) gezogen und wir sind alle happy.
    Ausländer-/Migrantenanteil hier: 7,2% (in unserem Viertel: 3%).
    Dazu muss man aber bemerken, dass man die Vietnamesen gar nicht bemerkt und dass die alle arbeiten – die zählen also nicht.
    Leider laufen auch hier ein paar arbeitsscheue Briketts rum – aber kein Vergleich zu früher.
    Und in der City begegnet man alle 150 Meter einer Doppel-Fußstreife Polizei oder Security.

  94. @ridgleylisp 31. März 2018 at 00:56
    Nanu, bei Epoch Times spricht man nicht von 7%, sondern von 25% Anstieg bei Ausländern, also nicht von einem verdoppelten, sondern von einem 8 mal größeren Anstieg. Was stimmt?
    Einfach mal den Text lesen
    Mütter mit ausländischer Staatsangehörigkeit haben 184.660 Kinder geboren, das ist ein Anstieg von 25 % gegenüber 2015.

    Dazu trugen die Veränderungen in der Anzahl und Zusammensetzung der potenziellen ausländischen Mütter nach der Staatsangehörigkeit bei.

  95. Die Staatsratsvorsitzend_in hat ja ganz fest versprochen, daß sie der AfD den Wind aus den Segeln nehmen will. Die Tournee „Phishing for Compliments“ beginnt mit Kleinkinder herzen.
    Als nächstes besucht das ERIKA dann einen Züchterverein SchonLängerHierLebender Schäferhunde, und tauft dann die prämierten Gewinner auf „Blondie“.

    🙂

  96. Ich frage mich, wie die Beamten und Politiker des Merkelregimes reagieren werden, wenn Achmed, Jussuf und Musitu, dank der deutschen Ungläubigen ohne Gegenleistung garantiert lebenslang bestens versorgt und abgesichert, hunderttausend- bis millionenfach anfangen, gedankenlos ein Kind nach dem anderen zu zeugen.

    Lässt man die Familien dann nach einer gewissen Zeit notgedrungen in ihren überfüllten Wohnungen sitzen, weil man angesichts von immer mehr überwiegend moslemischen Groß- und Riesenfamilien mit dem Häuserbau einfach nicht mehr nachkommt?

    Wie wird man dann auf die sorgfältig inszenierten Attacken der linken Medien im Stile von „Menschenwürdig wohnen ist Menschenrecht!“ reagieren?

    Und was wird man dann mit Typen wie diesem debilen Iraker machen, der sich mit seiner Frau auf die Straße legte, weil er kein Haus bekam?

    http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Sitzstreik-Fluechtlinge-fordern-eigenes-Haus;art677,1940890

  97. wolaufensie 30. März 2018 at 22:17

    Immerhin wusste die eine oder andere Fachzeitschrift bereits vor einiger Zeit,
    wie, in genau 48 Jahren, hier die Familie aussehen wird.
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Wie kommen Sie auf 48 Jahre?
    Die „Eltern“, deren Titelblatt mit Kopftuchmutterfoto Sie verlinken,
    ist von Februar 2016!!!

  98. Karlmeidrobbe 30. März 2018 at 23:48

    @VivaEspaña :

    Müssen Sie uns, ob des heil’gen Karfreitagsabends, noch mit FRANKENSTEINS GESELLENSTÜCKEN aus dem Saarland erschrecken ???

    Lieber ne „AK 47“ in petto als eine „AKK“ in Staatsfunktion ! ? ? ?
    +++++

    Nur die Harten kommen in den (PI-)Garten.
    :mrgreen:
    Das Leben ist kein Ponyhof.
    😯

  99. Ich finde das Foto oben aus einem anderen Grunde erstaunlich: Nur die blonde Dame direkt rechts neben Merkel sieht wie eine Mutter aus; die anderen Damen machen eher den Eindruck, als ob Großmütter ihre Enkel präsentieren, anstatt Mütter ihre Kinder.

  100. Schweinskotelett 30. März 2018 at 20:41

    Wäre ich Baby, ich würde versuchen so schnell wie möglich laufen zu lernen – um weg rennen zu können. ?
    ————————————————————————————————————
    Wäre ich dagegen ein Musel-Baby, würde ich hier bleiben und bis an mein Lebensende ohne arbeiten zu müssen rundum versorgt in Saus und Braus leben.
    Und fleißig wäre ich nur bei der weiteren Vermehrung meiner Rasse.

  101. Noch verlogener ist nur noch die jährliche Hitliste an männlichen und weiblichen Vornamen. Jedes Jahr auf’s Neue frage ich mich wie sie das nur verkaufen können, dass Max bei den Jungen und Maria bei den Mädchen beliebtester Vornamen sind. Ich vermute, ausgewählt wird nach Taufnamen. Weiß es jemand genau?

  102. Nicht die Ureinwohnerinnen haben 3% mehr Kinder bekommen, sondern die Frauen mit deutscher Staatsbürgerschaft. Dazu zählen natürlich auch Millionen von Migrantinnen aus kulturfremden Nationen mit deutschem Pass.
    Der Sterbeüberschuss der Ureinwohner Deutschlands dürfte sicher rund 300’000 pro Jahr betragen. Wahrscheinlich gibt es alle drei Jahre rund 1 Million Deutsche weniger.

  103. Da knuddelt und liebkost unsere humanistische Kanzlerin, von ihren Fans, Hofschranzen und MSM liebevoll „Mutti“ genannt, die aber selber keine Mutter ist, fürsorglich und medienwirksam die kleinen blonden Kinderchen im rosa Strampler (wohl Mädchen). Ja ja, das gibt so ein friedliches und hoffnungsfrohes Bild über unser „Deutschland in dem wir gut und gerne leben“ und der Schlafmichel hat wieder seine Valium-Tablette bekommen….. Wenn die Kleinen dann 15 sind, werden sie allerdings zur Vergewaltigung und Schächtung an die neuen multiethnischen Importe frei gegeben und zuvor durch Sendungen des KIKA dazu gebracht, sich selbst mit einem gutmenschlichen Lächeln im später zerschnittenen Gesicht auf dem Altar der „gesellschaftlichen Umgestaltung“ und des ach so friedlichen Islams zu opfern. So sind nunmal die fortschrittlichen Prozesse in der Welt und Deutschland kann sich ja bekanntlich davor nicht verschließen, so wie selbige Sonnenkönigin im roten Blaser uns wissen ließ.

  104. Die Kinderlose Menschenfeindin Mehrkill mit blonden Babies und kopftuchlosen Müttern.
    Lügenpropaganda vom feinsten. Goebbels würde vor Neid erblassen….

  105. Das ist doch das selbe Baby, dreimal mit Photoshop ins Bild gesetzt. Und die grausame kinderlose Menschenhasserin als gütige Tante Mehrkill dazu kopiert. Ihr Grinsen ist auch photogeshoppt…
    Ekelhafte ARISCHE Propaganda ….
    Goebbels Joseph freut sich.

  106. Da musste die Agitprop-Raute aber lange suchen, um die weissen, blonden Babys zu finden, um nicht den Schlafmichel aufzuwecken.

  107. Es ist doch völlig klar, wem wir den Geburtenzuwachs zu verdanken haben. Nur so viel, den Deutschen bestimmt nicht.

  108. Jetzt macht Merkel einen auf Landesmutter, was geradezu lächerlich erscheint!

    Das die Menschen in Deutschland weniger Kinder bekommen, ist
    ein Teil der unverantwortlichen, gewollten Politik unserer Loser-Politiker ….

    Wer nur auf Wachstum setzt, muss sich nicht wundern, dass dieses auf Kosten
    der Geburtenrate geht, aber dass interessiert unsere Politiker nicht, da sie dann im
    gleichen Atemzug gewollt, Millionen von Analphabeten in unser Land lassen, und diese dann der Bevölkerung als hochqualifizierte Austauschbürger verkaufen will.

    So das die angestammten Bürger und Einwohner ihren eigenen Untergang zu akzeptieren hat.

    So das aus dem vorher begangenen Fehler, ein noch katastrophalerer wird.
    Das nennt man dann Deutsche Politik, die jede Logik auf den Kopf stellt, die in
    Deutschland zur Normalität gehört!

    Politiker in Deutschland meinen, Narrenfreiheit zu haben, und Glauben dieses alles
    ungestraft machen zu können, da diese Politik, Deutschland sehr großen Schaden zufügt.

    Die nächsten Wahlen kommen bestimmt, und es wird n i c h t s vergessen,
    dann wird dass große erwachen kommen ….

    Ich wähle A f D!
    Die Einzige Alternative zur Merkel-Politik,
    die gegen das eigene Volk gerichtet ist ….

  109. Mutter Natur hat sich schon was dabei gedacht ,
    als sie den “ Trampel aus der Uckermark “ kinderlos lies !!

Comments are closed.