Von PI-PFORZHEIM | PI-NEWS berichtete bereits ausführlich über den großen Themenabend der AfD in Karlsruhe am Freitag. Dabei ging es um die geplante Zentral-Moschee der DITIB in der badischen Fächerstadt und um den Widerstand der Bevölkerung gegen diese riesige Großmoschee. Die geplante Zentral-Moschee für 700 Gläubige wäre der türkischen Religionsbehörde und somit dem türkischen Diktator Erdogan direkt unterstellt. Als Zeichen des Herrschaftsbereichs Ankaras über die badische Provinz soll eine ca. eine 17 Meter hohe Kuppel und ein 35 Meter hohes Minarett über Karlsruhe thronen.

Jetzt sind die Videos der Reden der Veranstaltung verfügbar. Der Karlsruher Bundestagsabgeordnete der AfD, Marc Bernhard, zerpflückte die türkische Religionsbehörde DITIB in der Luft. Mit guten Argumenten nahm er den islamischen Scharia-Verein auseinander. Bernhard zog den Schluss, die DITB sei nicht gemeinnützig und müsse daher den Status eines gemeinnützigen Vereins aberkannt bekommen, der ihr die steuerliche Begünstigung der bei ihr eingehenden Spenden zusichere. Es könne nicht sein, dass sich der deutsche Staat an der Finanzierung einer solchen, von einem ausländischen Regime mit fragwürdigen Zielen kontrollierten Organisation beteilige. Bernhard überzeugte in allen Belangen (siehe Video oben).

Aber der Höhepunkt war die Rede von Imad Karim. Der gebürtigee 59-jährige Libanese ist ein intimer Kenner des Islam und plauderte an diesem Abend viele Details aus dem Nähkästchen über den Islam, den rotgrüne Scharia-Versteher aus ideologischen Gründen einfach ausblenden. Als Kenner des Nahen Ostens erläuterte er das Eroberungswesen des Islams. Hier in Deutschland zeige sich die kriegerische Grundeinstellung des Islam anhand der vielen nach Eroberern und Massenmördern benannten Moscheen, wie z.B. der nach Yavuz Sultan Selim benannten Großmoschee in Mannheim, der innerhalb von drei Tagen 40.000 Aleviten köpfen ließ. Oder anhand der vielen DITIB-Fatih-Moscheen (Fatih heißt „Eroberer“).

Karim arbeitete früher bei ARD, ZDF und WDR als freier Fernsehjournalist und produzierte im Auftrag des WDR-Fernsehens eine Reihe von Dokumentationen, Reportagen und Filmessays im In- und Ausland. Jetzt aber klärt Karim über den Islam auf. Seine Rede war extrem politisch inkorrekt und wird hoffentlich vielen rotgrünen Asylflutungs-Befürworterer und Scharia-Verstehern zum Überdenken ihrer kruden Islam-Theorien anregen. Die Zuhörer im der überfüllten Europa-Halle in Karlsruhe gaben für die aufklärerische Rede von Karim am Ende Standing Ovations:

Die AfD wird weiterhin versuchen, die geplante türkische Monstermoschee in Karlsruhe zu verhindern. Mit engagierten Mitstreitern wie Marc Bernhard oder Imad Karim und guten Wahlergebnissen für die AfD wird dies in Zukunft auch funktionieren.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

30 KOMMENTARE

  1. 2019: Merkel sagt: Weibliche Genitalverstümmelung gehört zu Deutschland. Jetzt ist die Klitoris halt weg…

  2. Der Politkaste in Deutschland kann man nur empfehlen – Verschwindet!
    Geht, bevor ihr gegangen werdet.
    Die höchste Stufe des Verrates, das ist der Zivilisations- und Staatsverrat. Wer fremden Mächten und grundgesetzfeindlichen Ideologien hier Zutritt gewährt, der ist ein Hochkrimineller und das Volk hat jedes Recht der Welt, sich zur Wehr zu setzen.
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Erdogans Moscheen gehören hier nicht hin. Andere Islamsekten auch nicht. Invasionspolitiker – hört die Signale. Mit aller Kraft – Widerstand! Überall, an jedem Ort und jeden Tag.

    Danke an die AfD! Danke an den mutigen Imad Karim! Ständig mehr Bürger wachen auf und stehen hinter euch. Für unsere Zivilisation. Deutschland hält stand – wenn wir standhalten. Ja, ich will!

  3. Ausländer die sich als Deutsche fühlen,müssen für (ihr) unser Land kämpfen wozu die Bio-Deutschen nicht fähig sind.
    Ist das nicht traurig?
    Vor solchen Leuten habe ich jedenfalls mehr Respekt wie vor einheimischen Kartoffeln.
    Mit wenigen Ausnahmen ,ala Pegida.

  4. Der deutsche Bundestag und die höchsten deutschen Gerichtshöfe sind  gesinnungsfest gewillt, Deutschland im Gleichschritt in den Abgrund zu führen.
    […]
    Trotz fulminanter Parlamentsreden kann die AfD NICHTS daran ändern, solange sie von den 25% weit entfernt ist, die erforderlich wären, um Untersuchungsausschüsse und Normenkontrollklagen vor dem Bundesverfassungsgericht durchzuführen.
     
    Ebenso ausgeschlossen sind bis dahin ´Subsidiaritätsklagen´ und Nichtigkeitsklagen vor dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH), insbesondere gegen die Machenschaften der Europäischen Zentralbank (EZB).

     
    (von RA Alexander Heumann)  http://heumanns-brille.de/die-hunde-bellen-die-karawane-zieht-weiter/

  5. „Ben Shalom 22. März 2018 at 06:48Die höchste Stufe des Verrates, das ist der Zivilisations- und Staatsverrat. Wer fremden Mächten und grundgesetzfeindlichen Ideologien hier Zutritt gewährt, der ist ein Hochkrimineller und das Volk hat jedes Recht der Welt, sich zur Wehr zu setzen.
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Erdogans Moscheen gehören hier nicht hin. Andere Islamsekten auch nicht. Invasionspolitiker – hört die Signale. Mit aller Kraft – Widerstand! Überall, an jedem Ort und jeden Tag.“

    Ja, es verstehen immer mehr Menschen, und die Hochkriminellen werden in nicht allzuferner Zukunft dafür büßen müssen. Ich möchte das noch erleben und setze jeden Tag daran, dass diese Verbrecher hinter Schloss und Riegel kommen. Imad Karim hat völlig Recht: der Islam ist eine rassistische, faschistische, Ungläubigen-verachtende Ideologie, die niemals hierher gehören wird. Die von ihr ausgehende Gefahr ist zersetzender und widerlicher als alle Pestformen, die die Welt jemals gesehen hat.

  6. Packdeutscher 22. März 2018 at 07:13
    Der deutsche Bundestag und die höchsten deutschen Gerichtshöfe sind gesinnungsfest gewillt, Deutschland im Gleichschritt in den Abgrund zu führen.
    […]
    Trotz fulminanter Parlamentsreden kann die AfD NICHTS daran ändern, solange sie von den 25% weit entfernt ist, die erforderlich wären, um Untersuchungsausschüsse und Normenkontrollklagen vor dem Bundesverfassungsgericht durchzuführen.

    Ebenso ausgeschlossen sind bis dahin ´Subsidiaritätsklagen´ und Nichtigkeitsklagen vor dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH), insbesondere gegen die Machenschaften der Europäischen Zentralbank (EZB).

    (von RA Alexander Heumann) http://heumanns-brille.de/die-hunde-bellen-die-karawane-zieht-weiter/

    ———

    Sie schreiben von denen die die Afd nicht wählen.
    Wichtiger sind aber diejenigen die die Afd Wählen. Jeder von denen wird verstanden haben welche Probleme wir in Deutschland haben und das es 1 vor 12 ist.
    Was machen die allermeisten dieser Wähler? Alle 4 Jahre ein Kreuzchen und das war es.
    Wenn die 6 Millionen auch nur ein klein wenig aktiver werden, dann kann das System auf den Kopf gestellt werden.
    Was wäre wenn ….
    .. jeder AFd Wähler 100€ im Jahr spendet.? Mit den 600 Mio + Bundeszuschüssen wäre die Afd die reichste Partei. Das hätte eine unfassbare Sog und Signalwirkung.
    … von den 6 Millionen 300.000 in die Partei eintreten. 50.000 wirklich aktiv werden. Die Altparteien gerieten in Panik un das hätte ein unglaubliches Signal das die Afd einenVolkspartei ist.
    … jeder Wähler 1x im Monat 15 Flyer verteilt. 1x im Monat würde dadurch jeder Deutsche einen Infoflyer erhalten.
    …. 10% der Wähler sich an Demos beteiligen

    Nichts davon passiert. Nichts passiert weil die allermeisten dieser Wähler die Verantwortung abgeben und nichts mehr danach machen.

  7. Dieser ganze Koran-Mohamett-Mist soll sich zum Teufel scheren! Wozu hat Europa die Zeit der Aufklärung durchgemacht? Damit jetzt Leute aus der Steinzeit hier das Sagen bekommen? Man kann es nicht glauben. Möge man diese Islam-Schwachköpfe in die arabische Wüste schicken. Da können Sie Kamelwissenschaften betreiben. Europa muss frei bleiben, frei von diesen Islam-Idioten!

    Murksel will die Kamelwissenschaften hier etablieren. Sie und ihr Wahlverein sind Gegner der Moderne und Gegner der Aufklärung!

  8. Das Maß ist voll!
    Genaralstreik vom 03 – 07 April 2018
    1. Nehmt Euch an diesen Tagen Urlaub und seid nicht erreichbar!
    2. Meldet Euch krank und geht zum Arzt!
    3. Bereitet Euch auf eventuelle Engpässe beim Einkauf usw. vor!
    4. Verfolgt aktuelle Meldungen im TV und den sozialen Medien.

  9. 1989, haben fehlende Bananen, Levis,Westautos,und die elenden sich selbst bereichernden Kommunisten,Deutsche in Millionenstärke auf die Straßen gebracht!
    Massenmord, Massenvergewaltigungen und Messerangriffe,uns geschenkter islamischer Unkulturen,sollten das doch auch bringen!
    Digitale Revolutionen, sind gar keine Revolutionen!

  10. Dichter 22. März 2018 at 07:08
    Samstags gehört Fatih mir.
    (Türkisches Sprichwort)

    ————————————-
    :)))))))))))))))))

    Hihihihi! Der ist gut! Ich kenne noch die alten Plakate der Sharia-Partei …

  11. PutzTeufel
    22. März 2018 at 07:47

    Da wird nichts passieren. Gar nichts.
    Genauso wie beim Tankstellenboykott und dem ganzen anderen quark.

  12. Istdasdennzuglauben 22. März 2018 at 07:36
    Murksels wiederholtes bestehen auf
    „Der Islam gehört zu Deutschland“
    macht einfach nur Angst!

    ———————————-
    „Merkel gehört nicht zu Deutschland“

    MERKEL MUSS WEG!

  13. Es gibt ein wenig Hoffnung, zumindest für Bayern:

    Kopftuch auf Richterbank tabu

    Der Verwaltungsgerichtshof hebt das Urteil der Vorinstanz auf. Rechtsreferendarinnen dürfen keine religiösen Symbole tragen.

    Einige Befürworter der Kopftücher hatten sich damals schon Hoffnungen gemacht, dass die Augsburger Richter dem Kopftuch in den Gerichtssälen den Weg geebnet hätten.

    https://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/kopftuch-auf-richterbank-tabu-21705-art1622881.html

  14. PutzTeufel
    22. März 2018 at 07:47

    @ Nichts dergleichen wird stattfinden, dazu bedarf es Gewerkschaften die nicht gleichgeschaltet sind. Die erste unabhängige Gewerkschaft wird vom System bis aufs Messer bekämpft. Hat doch die eigentliche Wende mit der Gründung der Solidarnosc damals in Polen stattgefunden. Das wissen die Mächtigen und darum sind die Gewerkschaften korrumpiert und mit linken Systemlingen besetzt.

  15. Es erstaunt doch immer wieder in unserem „höchstdemokratischen“ Land, die Bevölkerung bekundet ihr Mißfallen gegen die Politik und trotzdem wird die dann durchgezogen. Toll!
    Demonstrationen gegen diese „Kasernen“ und … dann bekommen die Errichter des angeblich zu Deutschland gehörenden (hereingepreßten) Islam den Grund und Boden sogar geschenkt. Wer braucht diese fremde Kultur in Europa?

  16. Moschee-Areale in nicht-islamischen Ländern gelten Muslimen als Waqf, als dem Islam übereignete Gebiete. Einmal islamisches Gebiet darf nie wieder hergegeben werden. Darum kann es beispielsweise keinen Frieden und keine Anerkennung Israels durch arabische Staaten geben. Ägypten und Jordanien sind der damals herrschenden Machtverhältnisse wegen Ausnahmen.

    Mehr Informationen am Beispiel Frankreichs. Es ist überall gleich; denn der islam kennt keine Staatsgrenzen.

    Unterstützung der Islamisierung durch Moscheebau in Karlsruhe. Von Gudrun Eussner, 10. Januar 2018
    http://eussner.blogspot.fr/2018/01/unterstutzung-der-islamisierung-durch.html

  17. Ja… Islam-Merkel ist in der Hand von Kefir Erdowahn❗ 👿
    Wann wird sie, dieser Alptraum verschwinden … ❗

Comments are closed.