Was geht wirklich in Angela Merkels Kopf vor?
Print Friendly, PDF & Email

Von ARENT AR | Für die einen ist Angela Merkel der Gottseibeiuns, der Krieg und Chaos über Westeuropa gebracht hat. Für die anderen ist sie ein Heilsbringer, der Toleranz und Hilfsbereitschaft über die ewiggestrige Verfassung stellt.

Wir haben heute dieselbe Bedrohungssituation wie in Israel: Wir haben unzählige Anschläge, Morde, LKWs, die in Weihnachtsmärkte rasen, Angriffe auf Frauen und Kinder, einen Barmbeker Attentäter, der ganz offen vor Gericht aussagt, dass er Jugendliche angreifen wollte, gezielt Deutsche angreifen wollte, gezielt nach Menschen mit heller Hautfarbe gesucht hat.

Gleichzeitig haben wir eine Reihe von Medien, die uns einreden, Angela Merkel sei eine Heilige, absolute Sicherheit gäbe es nicht, Grenzen könne man nicht sichern und Vorurteile gingen vor allem von Deutschen aus, aber ganz bestimmt nicht von illegalen Einwanderern.

Aber was, wenn beides nicht stimmt? Was, wenn Angela Merkel weder bösartig noch die tolerante Oma ist, die man uns vermitteln will?

Ja, Angela Merkel hat 2015 die Grenzen geöffnet. Als sich ca. 8000 IS-Anhänger auf die deutsche Grenze zubewegten, wäre rein objektiv gesehen die Grenzschließung die einzig richtige Option gewesen.

Das Problem: Eine ganze Reihe von Zeitungen freute sich bereits diebisch auf Bilder von bösen Bundeswehrsoldaten, die weinende Flüchtlingskinder bedrohten. Sie sahen ihre Chance gekommen, die CDU zu stürzen. Und dazu war ihnen jedes Mittel recht.

Hätte Angela Merkel die Grenzen geschlossen, hätte sie die Wahl 2017 verloren. Diese Beweggründe hat unter anderem Robin Alexander in seinem Buch „Die Getriebenen“ sehr schön nachgezeichnet. Stattdessen riss sie die Grenzen auf. Sie ließ unkontrolliert erklärte Feinde der Bundesrepublik Deutschland ins Land. Und damit verursachte sie Anschläge, Morde, Bataclan, Berlin, Hamburg, Barmbek.

Die Aussagen der Bundeskanzlerin, ihr Gerede von Toleranz und Frieden, ihr „Bedauern“ angesichts der Toten vom Breitscheidplatz erscheinen wie Hohn. Aber tatsächlich greift es zu kurz, ihr die alleinige oder auch nur die Hauptschuld zu geben. Und vielleicht fühlt sie sich tatsächlich für die Toten des Breitscheidplatzes verantwortlich.

Das bösartige Handeln aller Beteiligten ist zweifellos zu verurteilen. Aber die Anschläge und Morde haben auch einen anderen Effekt: Sie machen die Vorurteile und die Gewalt unübersehbar. Man kann sie einfach nicht mehr länger vertuschen.

Die Menschen in Westeuropa bemerken, dass sie angegriffen werden. Sie bemerken, dass sie in einer Filterblase gelebt haben. Wir haben einen Brexit, eine Spaltung der EU in Ost- und Westeuropa, die AfD steht in manchen Bundesländern vor der CDU und Schengen ist tot. Selbst die Wahl von Trump könnte man gut und gerne als Ergebnis von Angela Merkels absurder Politik interpretieren.

Das einzige, was überrascht, ist die relative Trägheit Westdeutschlands. Während die AfD in Ostdeutschland in manchen Ländern über 20% steht und die Bayern immerhin die CSU haben, scheinen sich die Wähler im Westen und in Berlin für die Verfassung oder Politik allgemein nicht allzu sehr zu interessieren. Dabei fanden gerade hier die Anschläge statt und man könnte durchaus vermuten, dass die Oper von Berlin und Köln zum größten Teil Linke waren. Die ersten Opfer linker Politik sind bekanntlich – Linke.

Seitdem betreiben die Öffentlich-Rechtlichen Schadensbegrenzung. Wir hören tagein, tagaus von Trump, weil man eben auf die andere Seite der Welt gehen muss, um irgendwie von der Inkompetenz unserer eigenen Parteien abzulenken. Orban sollte seine Wahl möglichst verlieren, hat aber dummerweise haushoch gewonnen. Und als Israel vor kurzem auf Hamas-Aktivisten an der Grenze schießen ließ, gab es einen Aufschrei – der aber rasch wieder verstummte, weil das Thema zu heikel war und zu viele Parallelen zu der Situation in Deutschland aufwies.

Nicht zu vergessen das NetzDG: Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen – die primäre Reaktion auf Köln war nicht etwa eine Verurteilung der Täter, eine Diskussion über Frauenfeindlichkeit oder Grenzen, sondern ein hastig auf den Weg gebrachtes Gesetz, das gerade auf die Medien zielte, die eine Berichterstattung über Köln erzwungen hatten. Man kann das nur so verstehen, dass einige Mandatsträger das kalte Grausen bekommen haben, als der Polizeipräsident von Köln zurücktreten musste, weil er versucht hatte, die Herkunft der Täter zu vertuschen.

Von einer rein machtpolitischen Warte aus betrachtet, hat Angela Merkel also alles richtig gemacht: Sie hat die SPD pulverisiert, die Glaubwürdigkeit der Medien zerstört und sich auf Jahrzehnte Mehrheiten gesichert. Ginge es nur um ihr Mandat und den Erfolg der CDU, wäre alles in Butter. Aber es sollte bei Politik im Idealfall um das Land gehen.

Tatsächlich gibt es für Angela Merkels Handeln 2015 sogar eine Blaupause. Und zwar Fukushima. Damals wurden 20.000 Menschen in Japan durch einen Tsunami getötet. In Deutschland interessierte das niemanden – ein Tsunami war „Natur“, also definitionsgemäß „gut“. Stattdessen interessierte man sich dafür, dass ganz nebenbei auch eine Reihe von Atomkraftwerken zerstört wurde, die jemand in eine Erdbeben- und Tsunamiregion gebaut hatte.

Was folgte, war wie aus dem Drehbuch: Tagein, tagaus gab es kein anderes Thema mehr als Fukushima. Nicht, weil die Akteure sich für Atomkraft interessierten, sondern weil sie Wahlkampf betrieben. Auf der Höhe der Kampagne verstieg sich die Tagesschau sogar dazu, in ihren Schlagzeilen die 20.000 Toten und das Atomkraftwerk in einen Zusammenhang zu stellen.

Vor diesem Hintergrund wird klar, wie gefährlich es ist, wenn es bei der Berichterstattung nicht mehr um das Thema, sondern nur noch um Wahlkampf geht. Der Atomausstieg und der Euro haben Deutschland „nur“ ein paar Milliarden gekostet. 2015 hat Menschenleben gekostet.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

102 KOMMENTARE

  1. Da gibts nicht viel zu analysieren-

    Ein seelenloses, charakterloses Miststück ohne Moral und Verantwortung (sonst hätte sie nämlich Kinder und wüßte, was sie diesem Volk antut), ferngesteuert von anderen bösen Mächten im Hintergrund-auch ohne Seele und Verantwortung. Dazu noch sozialisiert in der ehem. DDR, und auch hier nur Mitläufer in einem verachtenswerten, und menschenverachtenden System—-genauso menschenverachtend, wie dieser Teufel auch heute agiert.

    Im Übrigen kann ich diese Visage nicht mehr sehen !!!!!

  2. sie ist die personifizierte katastrophe,ein U-boot mit einem bösen auftrag. nur die dümmsten kälber wählen ihren schlachter selber!!!wie war und ist es nur möglich??????????????

  3. Zum Glück weiß Islam-Expertin Angela Merkel, dass wir uns absolut keine Sorgen wegen dem Islam machen müssen.

    Nicht zu vergessen, ist Frau Merkel nebenbei auch Finanz- und Wirtschaftsexpertin, kennt sich bestens in sozialen Fragen aus, ist eine hervorragende Rednerin und hat die besten Berater weltweit.

    Im Grunde ist sie als Bundeskanzlerin überqualifiziert.

  4. Merkel ist nicht das Problem. Die geschätzten 30 Millionen linksgrünen selbsthasser sind das Problem. Die Merkels kommen und gehen, die 30 Millionen Linken volksverräter in allen Teilen des staatsapparates bleiben

  5. Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

    „Wir können auf kein einziges Talent© ®, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel C*DU.

    http://www.n-tv.de/politik/Mehr-Bildung-fuer-Migranten-article237582.html

  6. OT : Ich habe mich jetzt selbst überzeugt – Das Maas´sche Durchsetzungsgesetz zieht nur bei angeblich rechter Hetzte. Linke wird durch gewunken nach Meldung. Es stimmt wirklich !!! Ich habe rund ein halbes Duzend linke Hetze gemeldet. Darunter widerliche pauschale Aussagen, wo sämtliche AFD_wähler als Nazis bezeichnet werden und brutalste Beleidigungen gegen ganze andere Volksgruppen. Nach ca. 1 Woche erhielt ich dann darauf von YT ausnahmslos folgende Meldumg :
    „Hello,

    We’ve reviewed your request UR9wO8lDFpit0MMJoUlAdY9ix9FICR6RyeIH6uwWSS8 and did not find grounds to restrict the URL(s) at issue under German law.

    We encourage you to try to resolve any issues directly with the creator of the content in question. You may be able to contact the user through YouTube’s private messaging feature. If you choose to pursue legal action against the content creator, note that we may be prepared to comply with an order requiring the content creator to remove the posting in question.

    If you strongly disagree with our decision, you may supplement your request by submitting a webform.

    The YouTube Team“

  7. Ich finde pathologische Narzißten überhaupt nicht undurchschaubar…ist ja mittlerweile eine Pandemie. Merkel steht für mich stellvertretend für einen total kranke Gesellschaft. 🙂

  8. und ja, ich stehe dazu, Deutsche Frauen wollen mit aller Gewalt den Untergang unserer Heimat

    oder was glaubt Ihr wohl wie diese irren deutschen Weiber duchdrehen würden wenn das Millionen von schönen, jungen geilen Thailländerinnen wären, die unser Land überfluten ?

    Beweise dass deutsche Frauen unglaublich blöde sind? oder genauso blöd wie Merkel ?

    Bitte

    https://www.focus.de/politik/deutschland/asylentscheide-ohne-rechtliche-grundlage-positiv-beschieden-verdacht-auf-korruptionsskandal-im-bamf_id_8798507.html

  9. Merkill ist eine Schwerverbrecherin, die hinter Gitter gehört. Alternativlos!

    Übrigens: Die in Hamburg angeschossene Messerfachkraft stammt, wie überraschend, aus Kamerun und ist psychisch verwirrt, ha, ha, ha!!

  10. Das diese Frau das deutsche Volk nach Strich und Faden belügt erkennt man daran, dass sie keinerlei Mitleid und ehrliches Bedauern für ihre mittlerweile Millionen Opfer und Leidtragenden findet, sondern im Gegenteil die Justiz an ihrer Arbeit hindert, die Schuldigen schützt, die Medien beeinflusst und ohne Wimpenzucken ein Gesetz nach dem anderen bricht. Sie ist eine schamlose knallharte Kommunistin ohne jedes Rechtsempfinden, die um jeden Preis unser Land zerstören will.

  11. Guter Artikel, nur eines ist nicht ganz richtig: Natürlich sind die 20.000 Toten in Japan ausschließlich dem Atomkraftwerk zuzuschreiben – der Tsunami war eine Rache der Natur an der Kerntechnik.

    Es gibt einen Dokumentationsfilm in dem gezeigt wird, wie die Naturgewalt auf Atomtests reagiert und ein Ungemach gen Japan sendet, welches Tokio weithin vernichtet. Dieses Stück denkwürdigen Wissenschaftsjournalismus findet man noch heute in Videosammlungen: „Godzilla“.

  12. Gestern bei der Illner, kurz bevor ich eingeschlafen bin: ein etwas schmuddlig (oder krank?) dreinblickender Politiker (SPD?) sagt – sinngemäß – zum Thema „humanitärer Schutz, humanitäre Verpflichtung“ (was ja oft herangezogen wird, wenn es um politische Entscheidungen geht… Einwanderung etc.), dass er es nicht mehr hören könne, wenn davon die Rede sei… , denn, die Wahrheit sei doch die, dass Politik immer nach wirtschaftlichen Vorteilen suchen würde… ergo, dass Phrasen wie „humanitäre Verpflichtung“ lediglich verschleiernd wirkten… Die vdL guckte in dem Moment so drein – die paraphrasierte vorher nämlich unentwegte über eben jene Verpflchtungen… – als würde ihr ihr Heiligenschein verrutschen…

    Merkel ist eine Handlangerin… fragt sich nur für wen genau…

  13. Merkel ist das personifizierte Böse für Deutschland und ganz Europa. Alles Blut, alle Toten, alle Vergewaltigten, die durch moslemische Gewalt entstanden, sind ihre und ihrer Hofschranzen Schuld! Sie gehören alle an die Wand gestellt – und könnten dadurch dennoch nicht einmal einen Bruchteil ihrer Verbrechen an den Europäern sühnen!

  14. @Marija 20. April 2018 at 12:12
    Das diese Frau das deutsche Volk nach Strich und Faden belügt erkennt man daran, dass sie keinerlei Mitleid und ehrliches Bedauern für ihre mittlerweile Millionen Opfer und Leidtragenden findet, sondern im Gegenteil die Justiz an ihrer Arbeit hindert, die Schuldigen schützt, die Medien beeinflusst und ohne Wimpenzucken ein Gesetz nach dem anderen bricht. Sie ist eine schamlose knallharte Kommunistin ohne jedes Rechtsempfinden, die um jeden Preis unser Land zerstören will.++++++++++++++

    Sie beschreiben haargenau die Verhaltensweisen eines Psychopaten.

  15. Ich wohne im Westen und die Mehrheit ist entweder linksversifft, gleichgültig oder Moslem.

  16. OT

    Selbst in Hannover dürfte bekannt sein, daß Schwaben und Ostfriesen sich nicht vertragen. Weshalb siedelt man sie dann in derselben Wohngegend mit demselben Spielplatz an!
    Das muß doch zu Reibereien führen! 🙁

    .
    „30 Personen prügeln sich auf Spielplatz in der Nordstadt

    Weil sie sich gegenseitig vorwarfen, nicht auf ihre Kinder aufzupassen, sind zwei Familien auf einem Spielplatz in der Nordstadt aufeinander losgegangen. Ein Mann war mit Küchenmessern bewaffnet.

    Weil sie sich gegenseitig vorwarfen, nicht richtig auf ihre Kinder aufzupassen, sind zwei Familien auf einem Spielplatz in der hannoverschen Nordstadt aufeinander losgegangen. Ein Mann war mit Küchenmessern bewaffnet. Laut Polizei seien etwa 30 Menschen an der Schlägerei beteiligt gewesen.

    Nach Angaben der Polizei waren die zwei Familien mit Kindern am Donnerstagnachmittag in der Nähe der Skateranlage auf dem Spielplatz am Möhringsberg unterwegs. „Im weiteren Verlauf gerieten Erwachsene der beiden Parteien in Streit“, so ein Polizeisprecher. Die Erwachsenen hätten sich gegenseitig beschuldigt, nicht richtig auf die eigenen Kinder aufzupassen.

    Kurze Zeit später seien dann weitere männliche Familienangehörige auf dem Spielplatz erschienen und eine „handfeste Auseinandersetzung“ habe sich entwickelt. Erst mit dem Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen, unter anderem auch Diensthundführern, habe man die Prügelei beenden können.

    Die Polizei ermittelt nun gegen zwei Männer (30 und 50 Jahre alt) wegen gefährlicher Körperverletzung, gegen einen 40-Jährigen wegen Körperverletzung und gegen einen weiteren Beschuldigten (30 Jahre alt) wegen Bedrohung. Darüber hinaus stellten die Beamten bei einem 40 Jahre alten Mann zwei Küchenmesser sicher, die er offenbar in seinem Hosenbund versteckt hatte. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

    Um eine weitere Eskalation zu verhindern, erteilten die Polizisten gegen alle Personen Platzverweise. Insgesamt wurden bei der Auseinandersetzung nach derzeitigem Stand zwei Personen leicht verletzt.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Spielplatz-Hannover-Nordstadt-Pruegelei-wegen-Kindern

  17. Merkel gehört nicht zu Deutschland!

    Sie betont immer ihre polnischen Vorfahren. Das ist nicht mehr mein Land, stammt von ihr.

  18. Vielleicht ist das hier ein Thema, das ihr mal näher durchleuchten könnt? Die JF berichtet über den Gastwirt des “Turnhallen-Restaurants Rustico“ in Heuchelheim (!), Vereinslokal des TSF Heuchelheim, der der AfD eine Absage für eine geplante Veranstaltung erteilte. Nun steht es natürlich jedem Gastwirt frei zu entscheiden, wer das Lokal für Veranstaltungen buchen darf, allerdings ist dieser Fall ein besonderer und steht exemplarisch für die Verrohung des politischen Diskurses, denn die Wortwahl läßt sehr zu wünschen übrig. Schlimmer noch, sie erinnert selbst an übelste Nazi-Sprache!

    Zitat: “Solange diese Partei ekelerregende Menschen wie von Storch und Höcke beheimatet, solange muß jeder ‚gute Deutsche‘ dafür sorgen, daß diese Nazi-Weisheiten nicht unter die Menschen gebracht werden! […] Diese Partei schadet unserem Land im Ausland und unseren Kindern! Es ist ein Virus, der hoffentlich bald völlig ausgerottet ist! […] Beatrix von Storch und der AfD-Chef in Thüringen, Björn Höcke, sind die größten Schädlinge für Deutschland.“

    Nochmal hervorgehoben:
    1. ekelerregend
    2. Virus
    3. ausgerottet
    4. Schädling

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/von-storch-und-hoecke-sind-die-groessten-schaedlinge-fuer-deutschland1/

    http://www.tsf-heuchelheim.de/liegenschaften/turnhalle

    https://de-de.facebook.com/Turnhallen-restaurant-rustico-639243119475928/

  19. Es gibt Krankheiten die sind tödlich, nicht für die Erkrankten, sondern für Dritte.
    Genau diese Krankheiten sind für eine politische Karriere förderlich.
    Merkel, Maas oder Roth sind nur einige Beispiele dafür.

  20. @ lorbas 20. April 2018 at 12:05
    „Wir können auf kein einziges Talent© ®, auf keinen Menschen in unserer Gesellschaft verzichten“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel C*DU.

    Aha; wir kaufen also überteuert Millionen und Abermillionen Tonnen Katzengold (Narrengold)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrit
    in der unterstellten Hoffnung, da könnte irgendwo eine tausendstel Unze echtes Gold zu finden sein.

  21. Die AfD sollte gegen Merkel, wegen diverser Rechtsbrüche im Amt, einen Untersuchungsausschuss mit gleichzeitiger Einsicht nach dem Stasi-Unterlagen-Gesetz, in ihre Stasi-Akte, die sie bis dato verweigert, in den Bundestag einbringen.

  22. Sie übernahm ein blühendes Land, wo sich jeder relativ sicher bewegen konnte. Es geht hier in Rekordtempo auf Zustände wie in Mogadischu zu. Es wird zunehmend unsicher in Deutschland. Das meiste Geld des Staates wird bald für den Sozialetat drauf gehen. Bin gespannt, wann die Steuern erhöht werden. Kalte Enteignung der Sparer durch 0 Prozent Zinsen kombiniert mit leichter Inflation läuft schon. Au weia, dass man das nicht stoppen konnte.

  23. Eine Bremer Mitarbeiterin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge soll – im Zeitraum zwischen 2013 und 2016 – mehr als 1200 Asylanträge positiv beschieden haben, obwohl sie dafür gar nicht zuständig war. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Wie erinnerlich hat im gleichen Zeitraum eine Mitarbeiterin im Bundeskanzleramt abertausende Neger und Muslime nach Deutschland eingeladen und reingelassen.
    Die Kleinen haengt man, die Grossen laesst man laufen.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fluechtlinge-verdacht-auf-korruption-im-bamf-15551576.html

  24. Wenn die Tussi im Bamf also 2000 Fakefugees „Asyl“ erteilt hat, die keinen Anspruch haben, sind das Pi mal Daumen 4 Millionen Euro Steuergeld im Monat, die der betrogene Bürger für die Goldstücke zahlen muß.

  25. Meiner Meinung nach ist die Merkel mit einem Kind vergleichbar, das ein neues, schönes Spiel geschenkt bekommt. Es hat zwar von nix noch keine Ahnung, möchte aber sofort alles ausprobieren. Je gewaltiger die Auswirkungen, desto besser. Macht ausüben und genießen.

    Dabei sehen wir weltweit, was es bedeutet, wenn Einzelpersonen viel Macht besitzen (heute BAMF, reicht schon).

  26. Vor ca. 80 Jahren haben wir uns von einem österreichischen Psychopathen mit kleinem Oberlippenbärtchen ins Verderben und den Untergang führen lassen, jetzt ist es eine Psychopathin (vielleicht auch mit Oberlippenbärtchen, so genau sieht man das nicht) mit polnischen Wurzeln aus dem Osten.
    Deutschland fand schon immer Gefallen an Irren und Psychopathen, trotz seiner sonstigen Intelligenz (vielleicht ?). Das „Normale“ ist ja langweilig, es muß schon etwas irre sein !!

  27. Wann wird die böse Hexe endlich vor Gericht gestellt um sich verantworten zu müssen für ihre Untaten?Dieses Land wird immer mehr zu einem Irrenhaus.
    Hier noch zwei Beispiele aus dem früher so beschaulichen Ostfriesland.Ich weise aber darauf ausdrücklich darauf hin daß nicht bekannt ist was die Täter für einen „Hintergrund“ haben.

    http://www.oz-online.de/-news/artikel/356790/Aurich-48-Jaehriger-bedrohte-Polizisten-mit-Axt

    http://www.oz-online.de/-news/artikel/357495/B-210-23-Jaehriger-warf-Bierflaschen-auf-Autos

  28. An ihren Taten und Ergebnissen könnt ihr Merkel erkennen

    Und was tut Merkel seit 12 Jahren, sie zerstört Deutschland und das was man als deutsches Volk bezeichnet. Eine Rundreise durch Deutschlands Städte, besonders im Westen, lässt doch jeder erkennen was Merkel mit Deutschland und den Deutschen vorhat. Denn spätestens seit der Grenzöffnung 2015 sind alle größeren westdeutschen Städte zu afro-islamischarabischen Shitholes verkommen, und damit fast flächendeckend zu No-Go-Areas für Deutsche und besonders für deutsche Frauen/Mädchen geworden. Und die ostdeutschen Städte hat Merkel innerhalb von 3 Jahren auf den Stand des Ruhrgebiets vor der Migrantenflut 2015 katapultiert.

  29. Das Peter-Prinzip wird in Zukunft Merkel-Prinzip genannt.

    Eine überhebliche, selbstgefällige, opportunistische, kulturlose und auch dümmliche Person ist per Zufall an die Hebel der Macht gelangt.

  30. Angela Merkel ist eine Deutschlandhasserin, die mit Roth, Josef Fischer und der Antifa sowie Linken und Grünen und den restlos entfärbten Schwarzen nicht nur mithalten kann, sondern auch deren Deutschland-Aversionen bei weitem übertrifft. Ohne jede Verankerung in Vergangenheit und Zukunft, mit einem Erz-Kommunisten als Vaterfigur, einer DDR-Propaganda -und Funktionärsausbildung ist sie die optimale Person, die den anstehenden Versuch der völligen Zerstörung Deutschlands mit der Europolitik und der Migrationswaffe eiskalt ausführt und vollendet. Deutschland wird nach der Regierungszeit Merkels am Boden liegen, aber nicht mehr wiederaufgebaut werden können. Das Kalifat Deutschland wird am Ende auch ohne Christentum und auch ohne irgendein Judentum dastehen. Das unselige Werk eines H. wird vollendet sein. Keine kulturelle Bodenhaftung, keine Überzeugung und kein Wert hindern Merkel an diesem Vorhaben. Wer nach dem geheimen Handlungsplan dieser Charaktermaske sucht, wird das destruktive Wesen dieser Führungsfigur in Rechnung stellen müssen. Um Merkel zu erklären, müssen eigentlich auch keine Verschwörungstheorien herbeizitiert werden, sondern das kleine Einmaleins der Summierung ihrer Handlungen und Aussagen in den letzten 12 Jahren führt allein schon zu einer desaströsen Konsequenz. Hitler redivivus ?

  31. hans, zu Ihrem Kommentar,die Einsicht in Merkels(IM Erika)Stasiakte bringt jetzt nichts mehr,denn bevor Stasifarrer Gauck(IM Larve)Bundespräsident wurde,war er Beauftragter für Stasiunterlagen.Dort wurde der Bock zum Gärtner gemacht.Da gibt es nur noch das Sprichwort,,Jedes Volk bekommt die Politiker die es verdient“

  32. Ich lache drüber wenn unsere Medien gegen den Orban hetzen.Mag ja vielleicht sogar richtig sein das er nicht ganz „koscher“ ist,also korrupt.Aber ja,man weiß,unsere Politker sind gaaanz uneigennützig und lupenreine Demokraten….hahhhaaarrrr.
    Aber Orban ist für die Mehrheit der ungarischen Wähler wohl noch das kleinere Übel,weil er der EU und den Vasallen a`la Merkel,Sprittijuncker und Macron u.a. die Stirn bietet und die Umvolkung nicht mitmacht.
    Merkel und auch Macron setzen sich bekanntlich dafür ein,Kommunen die viele Goldstücke aufnehmen finanziell besonders zu unterstützen.Kommunen sind ja immer klamm und sabbern nach Geld und Steuerhöhungen.Nur der einfache Bürger hat nichts von den meisten Goldstücken.Im Gegenteil,er verliert an Lebensqualität.

  33. Merkel nutzt den krankhaften 68er Gehirnwaschzustand einer ganzen Generation von Gutmenschen schamlos aus um den Deutschen die Umvolkung zu unterjubeln!

  34. Gestern hat Merkel wieder ihre ganze sprachliche Unbeholfenheit offenbart, sie stand neben Macron und sagte: „Unsere Vielfalt sollte uns bereichern und nicht stören.“ Unsere Vielfalt? Sie meinte wohl „unsere Verschiedenheit“. Sie ist nur noch peinlich.

  35. .
    Die wurde
    installiert, um
    die Agenda Merkel
    gnadenlos durchzuziehen
    und die Deutschen unter der
    Maske einer drögen Biederkeit
    einzulullen und handzahm
    zu machen. Sie könnte
    eine Tochter vom
    Soroschorsch
    sein, so wie
    die tickt.
    .

  36. Wenn man das ganze einmal nüchtern betrachtet könnte sie richtig Stolz auf sich sein.

    Was mich immer gewundert hat ist das sie für eine Frau so kalt ist. aber das hängt wahrscheinlich mit ihrer Kindheit zusammen, so wie sie jetzt aussieht und auf früheren Bildern hatte sie bestimmt eine schwierige Kindheit in der sie von allen (zu recht) gehänselt wurde, ich meine schaut sie euch doch mal an!
    Aber hören wir auf mit dem persönlichen!

    Politisch hat sie sehr viel erreicht, ob Gutes oder Schlechtes habe ich nicht zu bewerten und auch hier kann nur meine persönliche eigene Anschauung zum Tragen kommen.

    Ihre Politik ist schlecht, sie hockt alles aus und geht so dem schlimmsten eigentlich immer aus dem Wege. Erst wenn sich ein endgültiger Standpunkt etabliert hat kommt sie mit ihrer Meinung daher.
    Natürlich ist es so das man als einfacher Bürger zu blöd oder zu unwichtig ist und einfach die Zusammenhänge nicht kapiert, das lassen uns ja alle Politiker täglich spüren, allerdings setzt sie noch immer einen oben drauf, aber das ist wahrscheinlich der Kanzlerbonus.
    Diese ewige Treue zu Fu..ing Amerika, Huhu Brita..ia und La Baguette ist erschreckend. Hat sie denn keine Berater in ihren Reihen die ihr sagen das deren Zeiten vorbei sind. Stellen sie sich mal vor was sie mit einer Achse Russland, China und BRD erreichen könnten!

    Wofür ich sie aber wirklich verurteile ist diese Arroganz gegenüber dem Volk, ich weiß alles am Besten, ihr wisst überhaupt nichts.
    Einfach Menschen ins Land holen und hoffen das alles gut geht ist naiv und kindisch.
    Es wäre mal schön zu wissen wie viele von den ins Land gekommenen mittlerweile einer ehrlichen und regelmäßigen Arbeit nachgehen, denn wenn man im Netz sucht bekommt man erschreckende Nachrichten mitgeteilt. Flüchtlinge brauchen 15 Jahre bis sie integriert sind (wenn es denn überhaupt gelingt), Arbeitnehmer können mit Flüchtlingen nichts anfangen, sie haben keine Lust zu arbeiten , die Sprache zu lernen oder eine Ausbildung zu machen usw.!
    Wenn ich jetzt höre das ich bis zum 70. Lebensjahr arbeiten soll dann zeige ich ihnen aber so was von einem bestimmten Finger.

    Meine bisherigen Emails haben sie ignoriert, wie es sich auch für sie gehört, (einem Bürger der keinen Wert hat auch noch Antworten, wo kommen wir denn da hin) ebenso reagierte übrigens auch der Gesundheitsminister und der bayerische Minister Herr IchbinsowasvonüberflüssigSeeh..er!
    Und das obwohl ich schön staatskonform und anständig geschrieben habe.
    Fakt ist, und das ist das schöne hier auf PI, es kann jeder seine Meinung sagen, natürlich lesen hier auch viele anderen mit diese Meinungen aufmerksam verfolgen.

    Schade das es so weit unter ihrer Führung kam, aber meine Hoffnung ist das sich ein System hier und da doch mal selbst reinigt!

    Und falls dies nicht eintrifft bleibt mir die Hoffnung das ein 3. Weltkrieg ausbricht und Herr Putin genau weiß wo sie sich gerade , wenn er den ersten Knopf drückt, aufhalten!

    Ich habe fertig!

  37. IM Erika ist eine alte, bösartige, von Selbstgefälligkeit zerfressene Hexe, die über Leichen geht. Das deutsche Volk ist ihr so was von egal. Man sieht es an ihrem gelangweilten, verkniffenen Gesichtsausdruck, wenn im Bundestag jemand von der AfD eine Rede hält, die ihre Politik kritisiert. Da tippt sie entweder in ihrem Handy rum oder blättert in irgendwelchen Dokumenten. Abartig diese Person.

  38. Eine dramatische Zusammenfassung, auf gewohnt hohem Niveau. Ich kann nur deshalb nicht klatschen, weil ich auch (wie alle die nicht in umgezäunten und bewachten Anwesen leben) das täglich zu spüren bekomme.
    Im übrigen eignet sich der Beitrag, auch um sog. oberflächlichen Smartphonstreichler zu erreichen, weil es so traumhaft kurz und vielsagend ist. Übrigens ich denke solche Sahnestückchen tragen dazu bei, dass die Lügenmedien an Zuspruch verlieren und langsam auch die Gutmenschinnen erwachen. Danke!

  39. natürlich ist sie irre.
    aber das ist ein grossteil der elite auch.
    von daher alles OK. absetzen unerwünscht, da sie perfekt ist die angie.

    irgendwie mache ich mir mehr sorgen das sich die angeblich schlaueren das alles gefallen lassen.

    aber „der klügere gibt nach“ ist in D scheinbar gelebte kultur.

  40. Merkill ist einfach bar jeglicher Empathie, bar jeglichen Verständnisses für andere Menschen bzw. für die wirklichen Probleme, bar jeglicher Fähigkeit zur Selbstkritik oder gar Selbstreflektion, dafür machtbesessen, narzisstisch, soziopathisch. Pragmatiker unterdrücken die eigenen Emotionen, schwächen sie ab, stellen sie infrage und relativieren sie. Wer sich so verleugnet, tut dies zwangsläufig auch mit und bei anderen.

  41. Die geheimnisvolle Anschelaa! Die redet nicht viel und macht noch weniger! Die muß ausgekocht und superschlau sein!
    „Ich habe einen Plan“, hat sie mal gesagt. War das vielleicht der Stadtplan von Bielefeld? Nein! Ihr Plan ist es
    bestimmten Interessengruppen bis zu den Fußknöcheln hinten rein zu kriechen und alle anderen bluten zu lassen.
    An Jemanden, der einfach nur blöd und völlig charakterbefreit ist, gibt es nichts Geheimnisvolles.

  42. Alex123ander

    „Hitler redividus?“

    Nein, Größenwahn revidivus. Adolf in seinem Größenwahn wollte das deutsche Volk zum größten aller Völker machen und nahm den Untergang zunächst nur bedingt in Kauf. Die heutige deutsche größenwahnsinnige Staats- oder besser Staats-Unräson setzt voll auf Untergang.

  43. Dem Foto nach könnte man meinen, SIE würde nach Moabit verfrachtet und dem Haftrichter vorgestellt…. (die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt).

    Was die 87% des dekadent-verblödeten Wahlvolkes anbelangt, so war ich ebenfalls erst der Auffassung, dass hier nur Manipulation an der Statistik möglich sei (was immer noch nicht gänzlich auszuschließen ist). Mittlerweile aber muss ich leider zu meinem großen Entsetzen feststellen, das zumindest so um die 70% tatsächlich für ein „weiter so!“ durch das Kritzeln des Kreuzchen auf dem Wahlzettel bei den Altparteien oder irgendeiner „Biertrinkerpartei“. Wie komme ich darauf?

    Es verhält sich ähnlich wie mit den Zeitungskäufern von „Bild“, „FAZ“, „Stern“, „Spiegel“, „Morgenpost“, „BZ“, „Kurier“ ….die gesamte Springerpresse und andere MSM.

    Ich lese (und kaufe vor allen Dingen!) diese ganzen Schundblätter schon jahrelang nicht mehr, damals war ich noch eifriger Zeitungsleser (außer Bild), das ist aber schon 15 Jahre her. Jetzt informiere ich mich nur noch über das Internet.

    Also, sitze ich irgendwo bei einem Kaffee und dort ist ein Zeitungsständer, kaufen zu 90% der Rentner diese Käseblätter. Ich denke mal aus purer Gewohnheit, sie auch nicht mit dem Internet so vertraut sind und weil sie noch an das schwarz auf weiß gedruckte glauben (auch wenn man ihnen X-mal beweist, dass viele Schlagzeilen plumpe Lüge sind). Sie tolerieren sogar, dass sich Journalisten „mal versehentlich irren können“. Besonders die Springerpresse gestaltet ihre Nachrichten derart perfide, dass bei einer Lüge eine vermeintliche Wahrheit in den Köpfen hängen bleibt. Bestes Beispiel ist die ewige unbewiesene und bösartige Unterstellung, dass die AfD, deren Wähler und Sympathisanten gleich Rechtsradikale, Rassisten oder Nazis sind.

    Ein Großteil, vor allem der Berliner sind nicht wertschöpfend tätig, sondern von den Rentnern/Pensionären mal abgesehen, arbeiten als Angestellte des öffentlichen Dienstes, Beamte oder sind sonst irgendwie Büroleute (z.B. Banken usw.). Hinzu kommt die seit den letzten Jahren eingeschleppte Flut sog. Migranten und Türken. Dann haben wir noch die vielen christlichen (Diakonie) und sozialen Einrichtungen mit ihrer Dauerpropaganda der Humanismusduselei für jeden Dahergelaufenen, Alkohlsüchtigen, Drogenkonsumenten und sonstwie sozial Abgestürzten und/oder Arbeitsscheuen.

    All diese Leute werden kaum AfD wählen, sondern denjenigen, von dem sie abhängig sind oder profitieren. Man darf auch sämtliche Linke nicht vergessen, die früher mal SED-Parteigenossen waren und sich klammheimlich (jetzt auch schon wieder viel offener) die DDR-Verhältnisse, bloß mit dem heutigen Konsumstandard zurückwünschen (Motto: der heutige Sozialismus wird ein besserer!).

    Die Hoffnung auf Besserung bei den Berlinern bei ihrer Wahlabstimmung hatte ich bereits beim ehemaligen Regierenden Pobereit aufgegeben. „Arm aber sexy“, das passt zu den meisten Realitätsverweigerern hier in diesem Moloch. Wobei das Wort „arm“ bei den versnobten Bessermenschen aus dem Prenzlauer Berg nicht zu träfe.

    Wer aus dem wertschöpfenden Volke stammt, so wie viele Handwerker, die sich täglich mit der knallharten Realität des Überlebens durch Leistung konfrontiert sehen, die wählen auch AfD und keine Linken Sozialromantiker, die wollen auch keinen Sozialismus! Zu tief sitzen die Erinnerungen an diese Mangelwirtschaft und die Repressalien, sowie diese ganze propagandistische Heuchelei!

  44. ich sch… drauf,
    die CSU zu haben.

    die gleichen Volksverdummer,
    sh. Heimatminister Sehnichtshofer,
    der unsere Heimat vernichtet.

  45. Nur schnell zum Thema Grenzschutz:

    „Gleichzeitig haben wir eine Reihe von Medien, die uns einreden, Angela Merkel sei eine Heilige, absolute Sicherheit gäbe es nicht, Grenzen könne man nicht sichern …“

    Die Grenze Deutschlands hat eine Länge von 3757 km ohne Bodensee (gemäß http://www.chruezlingerfaescht.ch/index.php/nationen/item/129-deutschland).

    Wären die drei Milliarden Euro, die man Erdogan schenkte, für den Grenzschutz verwendet worden, dann hätten für jeden Kilometer Grenze rund 800 000 Euro zur Verfügung gestanden. Würde nur die Grenze zu Polen, Österreich und Tschechien gesichert (zusammen 2048 km), könnte man für jeden Kilometer sogar üppige 1,46 Mio. Euro verbauen.

    Die nächsten 3 Milliarden Euro sollen ja bald an Erdogan gehen. Man könnte sie wesentlich sinnvoller verwenden.

    Soviel zur Aussage Merkels, dass sich die deutsche Grenze nicht sichern lässt.

  46. Liebes Volk !
    Deutschland hat einen Krieg verloren. Das Land wurde von den Siegern geteilt. Der größere Teil erlebte einen Aufschwung sonder Gleichen, es ging voran. Der Osten Deutschlands begnügte sich mit Lebensmittelrationen und kommunistischem mehr oder weniger Wohlwollens. Als im Westen der Döner aufkam wurde im Osten die Schweineschwarte rationiert. Doch darum geht es nicht.
    Wir leben heute, in einem Deutschland, aber nicht in einem geeintem Deutschland. Betrachten wir doch heute die Wählerschaft und vergleichen wir. Unser Deutschland wird doch vom Westen her vermerkelt. Sehen wir uns die Ergebnisse der Wahlen in den Bundesländern an. Dort sitzt die Zentrale der Merkelschen Scheindemokratie. Der Merkelismus kommt aus dem Westen, was nicht paßt, wird gepfeiffert. Sogar Seehofer drückt seinen unerschütterlichen bayrischen Stempel drauf.
    Tatsache ist, unser Land wird nicht nur islamisiert, es wird zur Sicherheit dazu noch afrikanisiert.
    Die Folgen zu benennen erspare ich mir besser, hier ist die Phantasie jedes Einzelnen gefragt.
    Natürlich können wir immer wieder auf die Sachsen schimpfen, die wehren sich, und der Bundesbürger distanziert sich. Aber ich wünschte mir, wir hätten noch mehr Sachsen. Und ohne den Polen zu nahe zu treten, die polniche Nationalhymne bedarf nur einer kleinen Korrektur: „noch ist Deutschland nicht verloren“.
    Für ein geeintes Deutschland, mit Kraft, mit Glück und Tradition. Wohl bekommt´s !

  47. Wann verschwindet dieses Wesen zusammen mit ihren NWO-Knechten endlich von der Bildfläche und macht den Platz frei für eine NEUE Perestroika, bevor Deutschland und die westlichen europäischen Staaten endgültig von der Landkarte getilgt werden.
    Merkel muß weg!

  48. Blondine 20. April 2018 at 12:54

    Ja aber ein Kind, bei dem bereits die sadistischen Neigungen sichtbar sind. Ich denke da an Satiren, wie das das Kind Fliegen einzeln
    die Flügel ausreißt. Es gibt solche Satiren. Leider kann ich jetzt keine verlinken.

  49. etwas brennt mir noch auf der seele : hin und wieder beobachte ich schon zarte anfänge . laßt euch nicht von selbsthassenden längerhierlebenden und deutschlandfeinden aller art gegeneinander aufhetzen !!!!!!! das wäre dann noch das sahnehäubchen obendrauf. ich meine nicht nur links und rechts,sondern auch die wessis gegen die mitteldeutschen. abschließende frage : wieso hatte ich an der grenze zwischen polen und rußland (IN OSTPREUSSEN) immer das gefühl eigentlich in deutschland zu sein? antwort: ich stand auf den feldern meiner vorfahren.

  50. Das NetzDG wurde auf den Weg gebracht? Nun ja, so viele Abgeordnete waren ja daran nicht beteiligt. Diese Paradiesvögel haben da gerade mit Konfetti die Schwulenehe gefeiert.

  51. Die Bundeskanzlerin ist vor allen Dingen eines: eine Bundestäterin. Und wir sind ihre Opfer. Leider gibt es für keinen Opferschutz. Die Gesellschaft für bedrohte Völker sollte sich dringend unserer annehmen.

  52. Heta 20. April 2018 at 13:23

    Ich muß es immer wieder sagen: Die Unbeholfenheit Merkels war mir immer gewärtig, spätestens seit sie gegen Stoiber zum Kanzlerkandidaten kandidiert hat. Und ich muß es immer wieder sagen: Leider kenne ich nicht den Namen des CDU/CSU-lers der damals meinte: „sie kann es nicht“ (die Aussage war in der FAZ). Ja und dann gehört auch immer dazu, dass ich zwar ihr linkisch Sein immer kannte, aber nicht daran dachte, was das für Folgen haben würde. Aber es ist natürlich klar, sie ist es ja nicht allein. Es sind hunderte von CDU/CSU Abgeordneten und Parteitagsteilnehmer immer mit dabei gewesen. Aber so kommts halt, wenn jemand durch die irre Pro-Frauen Ideologie hochgejubelt wird. Unfaßbar, dass „Männer“ sich so ausgerechnet einer unbeholfenen, linkischen, unattraktiven Frau unterwerfen können.
    Es fehlte echt noch, dass sie als Führerin und schönste Frau in allen öffentlichen Gebäuden aufgehängt wird. Ich glaube auch das würden die „Männer“ pro Merkel noch mitmachen.

  53. @ Haremhab 20. April 2018 at 11:47

    Die unfähige Angela Merkel. Alles was sie angefasst hat, ging schief.

    Gänzlich falsch, verehrter Mit-Kommentator. Es lief alles ganz genau so, wie von ihr und Ihren kursbestimmenden rot-grün-sorosophil-transatlantischen HintermännerInnen vorgesehen.

    Don Andres

  54. ➡ Obiger Artikel ist richtig gemein! Erst wird die ostdeutsche Staatsratsvorsitzende Merkel schöngeschwätzt u. entschuldigt, dann kommt das übliche arrogante Wessi-Bashing. Die paar lächerlichen Ossi-Hansel, die nicht im Westen wohnen u. nicht SED/Die Linke wählen, können die giftigen ostdeutschen Mitbringsel u. deren Verbrechen am deutschen Volke nie, nie, niemals wiedergutmachen:

    Merkel, Gauck, Gysi, Diaby, Schwesig, Göring-E., Pau, Kipping, Wanka, Thierse, Kahane, Barrientos, Stegemann, Stasimethoden u. -personen usw.

    ➡ Übrigens, Islamkritik u. -blogs kommen nicht aus Ostdeutschland…

  55. INGRES
    @ Ich habe nicht dagegen wenn SIE in einen öffentlichen Gebäude aufgehängt wird.

    Dann kann ich in Ruhe zusehen wie die Fliegen auf IHR Bild scheißen. 😉

  56. Was das Wahlergebnis betrifft, muss man akzeptieren: Viele (die meisten?) Menschen sind einfach politisch nicht so weit, um alles zu durchschauen.

    Aber die Kommentare hier: Alle Achtung! Das gibt Hoffnung!

  57. Ich wüsste nicht dass ein/e deutsche/r Staatsmann/Staatsfrau vor Merkel so minutiös ihren/seinen Abgang aus Deutschland geplant hat.
    Sie wird ihre Rentenzeit nicht in ihrer Heimat verbringen, sondern in Paraguay am Arsch der Welt.
    Mehr brauch ich nicht wissen, um zu begreifen was in ihr vorgeht.
    Sie wurde getrieben bzw. hat sich treiben lassen, von der UN, vom Grosskapital, von denen die wirklich Politik in disem Land bestimmen.
    Sie musste das nur glaubhaft verkaufen und das Volk ruhig halten. Das ist ihr bis heute eindrucksvoll gelungen, wenn auch immer schwerer.
    Wir werden im Osten erleben, wie die AfD stärkste Kraft in diesen Ländern wird.
    Ändern wird sie nicht mehr viel können, die Asylanten sind hier, wohin abschieben?
    Der Drops ist gelutscht und das weiß Merkel genau… sie sieht ihrer eigenen Demontage zu und das schmerzt nunmal. Dafür bekommt sie zur Rente eine Sicherheitsgarantie in Paraguay und wir ein gedemütigtes und dann völlig kaputtes Land.

    Gute Nacht Deutschland

  58. befürchte auch , mutti wird nicht zu fassen sein. und wenn kriegen wir (das volk)sie wie al capone wegen irgendwelchem blödsinn ran. hat ja sogar bei (ich liebe euch doch alle) erich mielke geklappt .irgendwann las ich mal das der hochverratsparagraph zumindest drastisch entschärft wurde . hat natürlich kaum jemanden aufgeschreckt…

  59. Eine der gefaehrlichsten, ausgekochsten, im Stasistaat hochgepaeppelte Marxistin die von Kohl total falsch eingeschaetzt zu diesem Job kam, den sie im Handstreich beraten und unterstuetzt von Stasiseilschaften uebernahm und wie Klette daran haengt, obwohl ihre Bilanz verheerend ist, denn sie hat durch BEWUSSTE Fehlentscheidungen gegen die Interessen der Deutschen Gesellschaft unendliches Leid gebracht.
    EU Milliardentransfers, Pleitelaenderfinanzierung, EZB Garant von hunderten Milliarden Verschuldung, AKW Abschaltung, Offene Grenzen, Islamflutung aus Nahost-Afrika, Deutschland zum Orientbasar mit verlorener Sicherheit verkommen, Inkompetenz wohin man schaut, alles auf dem Kopf gestellt

    Sie weiss genau was sie tut, von Mitleid gegenueber anderen keine Spur, dies ist die bewusste Zerstoerung einer vor ihr funktionierenden Demokratie und Gesellschaft, sie gehoert abgeloest und zur Verantwortung gezogen mit ihren Kronis

  60. Nein, nein, und nochmals NEIN
    Diese Frau ist Täter. Nicht Wahlkampfmanager. sie folgt der großen Agenda der NWO.Und sie nutzt die Situationen-das ja.Aus Wahlkampftaktik? Eher nein, niemand hat der CDU mehr geschadet als sie. Mit ihrer Intelligenz , die sicher hat, hat sie wissen müssen, das man eben nicht Millionen Fremder ins Land läßt. In dem beschaulichen Uckermark, in ihrem Dorf wurde extra für sie eine Polizeiwache hingestellt-nicht etwa, weil tausende in ihrem Garten ihr freundlich Guten Tag sagen wollen-zu anderen Zeiten-sondern weil sie sich abschotten will. Das ging-ohh Wunder.
    Sie hat die FDP zum Frühstück zerlegt, bei der SPD brauchte sie ein bissel länger und sie wird enden mit dem abendbrot-die CDU zu zerfleischen.Was auch immer sie gegen Deutschland hat, sie will es zerstören. und sie ist auf einem guten weg dahin. sie hat nicht nur den osten verraten, sondern sie pulverisiert und islamisiert den gesamten westen.
    Sicher sind wir träge, zu satt, mittlerweile zu dumm irgendwas
    zu hinterfragen, zu bequem mehr als die paar Ziffern bei What’s app zu lesen, eigentlich haben wir schon ein Aufmerksamkeitsdefizit und eine Kolumne in der Länge zu verstehen überfordert uns.Und in diese (gewollt?) Leere kam sie, nahm die aufreger des tages und machte daraus ihre Politik. wurde es schwierig, saß sie es aus.
    Denken wir an die Mittelmeeraufnahmen, rauf und runter, und ach wie schlimm-und heute?Die Bilder ziehen nicht mehr und schon gibt es sie nicht mehr. Die illegale Migration geht weiter. ihr Tenor: Die Bilder dürfen sich nicht widerholen.Von in militärischer ordnung marschierenden Jungmännern via Balkan? Würde sie etwas anders machen wollen, würde sie gefälligst beim BAMF aufräumen, die abschiebung forcieren. Aber nein, sie läßt das laufen und wird den Bürgerkrieg nehmen, um Superstaat Brüssel zu installieren. und wir werden es begrüßen-weil wir ja denken, es kann kaum noch schlimmer kommen. wird es aber. alles das, so wie wir heute leben, hat dann keinen Bestand mehr. Die Sozialsysteme in der Art wird es nicht mehr geben, wie auch. Der Versuch mit wie wenig ein Rentner auskommen kann, läuft doch schon in Griechenland.Und dazu kommt eine Generation die zu dumm ist, irgendwas ändern zu wollen, mit sich und dem schuldkult beschäftigt, bis die neue Mischrasse übernimmt. Über den gezüchteten IQ muß man dann nicht mehr nachdenken.

  61. Der Ausdruck Hexe für diese Person ist völlig zutreffend. Vermutlich sogar untertrieben. Man beachte auch dieses primitive Deutsch dieser Person. Hatte sie nie einigermaßen vernünftigen Deutschunterricht in der sog. DDR? Die Sprache ist das Haus des Seins. Danach lebt sie in einer verfallenen Hütte. Ohne Blick nach draußen.

  62. @ Blondine 20. April 2018 at 15:37

    Der Michel_In muß arbeiten, sich um Familie,
    Kinder, Hund u. Haushalt kümmern, da
    sind schnell 16 Std. pro Tag dahin.
    Es ist also vor allem eine Zeitfrage!!!
    Außerdem gibt es noch schönere Hobbies,
    als Politik.

  63. Ich unterstelle Merkel Bösartigkeit. Wenn man sein eigenes Land, die Bevölkerung, die man schützen soll preisgibt, weil man an der Macht bleiben will, handelt man bösartig. Da gibt es keine Beschönigung.
    Das Handeln aus reinem Kalkül heraus, um sich einen oder mehrere Vorteile zu verschaffen, ist schamlos, zeugt von Habgier und unglaublicher Menschenverachtung. Dazu ist das ein Handeln, das maßlose Gottlosigkeit widerspiegelt. Denn wenn man wirklich an Gott glaubt, vebietet sich jegliche Handlung, die anderen Menschen schadet. Ein gottgläubiger Mensch schadet sich lieber selbst, als jemandem anderen Schaden zuzufügen.

  64. lorbas 20. April 2018 at 12:05

    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    BS. Die Trulla ist weder krank noch Narzisst. Sie handelt absolut zielführend und keinesfalls irrational.
    Intelliigent ist sie nicht, wie man an ihrer dürftigen Sprache sehen kann, ES hat lediglich Bauernschläue, was der Teppichhändlermentalität sehr nahe kommt und eine Agitprop-Ausbildung.
    ES handelt i.A. von wem auch immer und ist definitiv eine Inkarnation de Bösen und mit dem Teufel im Bunde. 👿

    MERKEL MUSS WEG.

    Die um Verständnis heischenden Interpretationen von Psycho-Profs. wie Maaz oder Journalisten wie Robin Alexander kotzen mich nur noch an. Kriegen die Geld dafür oder sind sie so doof?

  65. Heta 20. April 2018 at 16:20

    Also es ist lange her, aber ich irre mich selten. Ich meine zu 100% es war eine Reaktion eines Merkel-Mannes auf Flop-Auftritte Merkels. Es kann aber auch im Walkampf gegen Schröder gewesen sein. Glaube ich aber nicht.
    Ich bin auch sicher, dass es in der FAZ stand. Und ich meine damals hatte ich die im ABO (2002 gekündigt) und dann war es bei der Bewerbung gegen Stoiber. Man würde es finden. Man bräuchte freilich eine Online -Such Möglichkeit. Aber man würde es auch in einer UNi-Bibliothek finden.
    Da kann man sich die FAZ-Archie in den Lesesaal bringen lassen (Übrigens einfach phantastisch so eine UNI-Bibliothek). Aber es wäre dann ein Riesenaufwand, obwohl man es zeitlich ja gut eingrenzen kann (wenn ich nicht richtig erinnere, aber das tue ich immer).

    Also ich bin absolut sicher, dass es eine Merkel-Mann war. Voielelicht hat Schröder es auch mal gesagt. Aber wann soll er es gesagt haben? Ich meine es war sehr früh in der Phase der Merkel Kanzler-Ambitionen.

  66. Heta 20. April 2018 at 16:20

    Also es ist lange her, aber ich irre mich selten. Ich meine zu 100% es war eine Reaktion eines Merkel-Mannes auf Flop-Auftritte Merkels. Es kann aber auch im Walkampf gegen Schröder gewesen sein. Glaube ich aber nicht.
    Ich bin auch sicher, dass es in der FAZ stand. Und ich meine damals hatte ich die im ABO (2002 gekündigt) und dann war es bei der Bewerbung gegen Stoiber. Man würde es finden. Man bräuchte freilich eine Online -Such Möglichkeit. Aber man würde es auch in einer UNi-Bibliothek finden.
    Da kann man sich die FAZ-Archie in den Lesesaal bringen lassen (Übrigens einfach phantastisch so eine UNI-Bibliothek). Aber es wäre dann ein Riesenaufwand, obwohl man es zeitlich ja gut eingrenzen kann (wenn ich nicht richtig erinnere, aber das tue ich immer).

    Also ich bin absolut sicher, dass es eine Merkel-Mann war. Voielelicht hat Schröder es auch mal gesagt. Aber wann soll er es gesagt haben? Ich meine es war sehr früh in der Phase der Merkel Kanzler-Ambitionen.

  67. Das Merkel kann kein richtiges Deutsch und hat keine Kinder .
    Diesen Nicht – Kindern blieb vieles erspart .

    Doch war sie auf ihre ganz spezielle Weise furchtbar fruchtbar :

    Sie hat den Deutschen jede Menge Kuckuckseier gelegt !

  68. INGRES 20. April 2018 at 17:37

    Also ich erinnere auch eindeutig den Kontext der Aussage „Sie kann es nicht“. Es war kein höhnischer, sondern ein „verzweifelter, besorgter“ Kontext. Und das kann dann Schröder nicht gewesen sein, es denn wie gesagt, er hat es später auch gesagt.

  69. Ohne die Schließung der Balkanroute hätte die Massenzuwanderung ungebremst angehalten und ihre horrenden Kosten. Dass wenigstens diese Kosten sich verringert haben, verdankt die deutsche Bevölkerung nicht Merkel, sondern Kurz und Orban.
    (…)
    Da Merkel den von ihr favorisierten EU-Türkei-Deal möglichst vor der Schließung der Balkan Route unter Dach und Fach haben wollte, die zeitgleich der damalige österreichische Außenminister Kurz gemeinsam mit den Westbalkanländern energisch vorantrieb, stand sie unter einem erheblichen Zeitdruck. Es sollte in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit der Eindruck vermieden werden, mit der Schließung der Grenzen auf der Balkanroute ließe sich die Massenzuwanderung nach Europa eindämmen, so dass sich der Deal mit der Türkei möglicherweise erübrigt. (…)

    (Hervorhebung von mir)
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/merkel-wollte-durch-ihren-eu-tuerkei-deal-die-schliessung-der-balkanroute-verhindern-das-gelang-ihr-nicht/

  70. Unsere westliche Kultur, die auf Recht, Sitten-Moral, Tugenden, Christentum, Bildung und Wissen gegruendet war, mit moeglichst den Besten jeweils an der Spitze, ist durch die Macht des Linkskartells auf Kopf gestellt,
    kommt aus sich multiplizierenden Gruenden zu einem schnellen Ende, mit oder ohne Merkel.
    Damit ist der totale Zusammenbruch der Zivilisation gemeint, die forcierte weltweite Globalisierung auf allen Gebieten, hat den ehedem gesunden Nationalstaaten den Rest gegeben.
    Die grossen Einheiten wie EU lassen sich nicht mehr kontrollieren, schon garnicht von inkompetentem, linkslastigem Wasserkopf einem Bruesseler Monster.

    Was sie jetzt erreicht haben, ist keine Zivilisation mehr sondern ein Vorgeschmack von Chaos der unweigerlich ausbrechen wird in einer Orgie von Buergerkriegen, Gewalt, Mord und Todschlag mit totalem Verlust der jeweiligen Staatsmacht enden.
    Es wird wahrscheinlich in Europa beginnen und sich weltweit fortsetzen.

    Ueberbevoelkerung, Globalisierung, NWO Durchmischung, Klimawandel (Grund liegt wahrscheinlich in Sonnentaetigkeit)

    Der erneute Zirkel der weltweiten Aufruestung der Grossmaechte incl. China/Indien fuehrt insgesamt zu einem nie dagewesenem Bedarf an Rohmaterialien die schnell ihrer Neige zu gehen,
    ebenso kann der Bedarf an Nahrung fuer die schnell steigende Bevoelkerung bes. in 3. world Laendern nicht mehr gedeckt werden, auch aus Gruenden, dass die Boeden ausgezehrt sind und Klimaaenderung auch dies, wie alle anderen Resourcen zB Fischfang stark reduziert hat, all dies bei steigendem Bedarf,
    wegen zu hohen weltweiten Verbrauches, der auf Luxus und Unverstand, Verschwendung basiert nicht auf echtem Bedarf.

    All dies wird durch Anglo-Amerikanische Finanzhaie angeheizt und kontrolliert, die nur an schnellen Gewinn/Profit interessiert sind, wobei sie alle negativen Effekte davon in Kauf nehmen.

    Ein ev. erneuter Weltkrieg, wird zu einer Totalzerstoerung fuehren, falls dies nicht durch die unweigerliche Entwicklung wegen Aufgabe von konservativem, auf Vernunft und Erfahrung nicht Idiologie beruhenden Entscheidungen sich ergibt.

  71. zu VE at 17:49

    Und danach hat sie sich mit fremden Federn geschmückt und dem Schlafschaf verkauft, dass sich der Rückgang der Flüchtlingsströme auf ihren Türkei-Deal zurück führt. Das M;ststück.

  72. Vielleicht sollte man nicht darüber diskutieren, was Merkel nicht kann, sondern darüber, was sie kann?
    Fällt mir aber jetzt nix ein!

  73. Maria-Bernhardine 20. April 2018 at 15:28
    Und von wem bitte, wird die „Staatsratsvorsitzende“ aus dem Osten am meisten gewählt? Komischerweise von den Westdeutschen. Das verstehe einer wer will. Ergo kann ich Ihren Ausführungen nicht ganz folgen. Es wäre am 24.09.2017 ein Leichtes gewesen, diese verhassten „Eliten“ abzuwählen. Leider ist dies nicht geschehen. Also wollen doch die Meisten ein „weiter so“, sehr viele davon im Westen Deutschlands.

  74. aufbruch: Zwar komme ich aus dem Westen, habe Merkel aber nie gewählt und auch nicht ihren unsäglichen Vorgänger und Wegbereiter. Sollten wir je in Erwägung ziehen, nach Deutschland zurückzukehren, dann nur in den Osten.
    Doch Sie haben wahrscheinlich recht: die meisten Schlafschafe pennen im Westen.

  75. 1 1/4 Stunden, die es in sich haben: Die DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld über Sozialisation und Werdegang der Merkel von der Zeit des Honecker-Regimes über die DDR-„Wendezeit“ bis hin zur „Groko“ anno 2018.

    „Insiderin Vera Lengsfeld packt aus: Merkel, GroKo, Flüchtlingskrise, Zensur, NetzDG…

    Zum Video: Durch welche Motive wird die ehemals enge Vertraute wirklich geleitet? Führt uns die Groko zum Super Gau? Vera Lengsfeld, die Angela Merkel anfangs begleitete und vertraute, erzählt in ihrem Vortrag Interessantes und bisher Unbekanntes aus dem direkten Umfeld unserer Kanzlerin. Sie geht in ihrem Vortrag auf die GroKo und unsere anstehenden wichtigen Probleme in Deutschland ausführlich ein. Ein lohnenswerter Vortrag für jeden Bürger, der sich ein ungeschöntes Bild der jetzigen Situation und der zu erwartenden kommenden Zeit ansehen möchte. In die Zukunft kann niemand blicken, aber logische Schlüsse sind erlaubt und notwendig. Vera Lengsfeld (*4. Mai 1952 in Sondershausen, Thüringen, DDR) ist eine deutsche Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. von 1990 bis 2005 – Mitglied des Deutschen Bundestages, bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. Im Juli 2012 wurde sie zur Landes-Vorsitzenden der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) Berlin-Brandenburg gewählt.“

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=BgLyxnjJCtA

    Viele, wenn nicht die meisten der sich aus dem Artikel ergebenden Fragen werden sich hieraus detailliert beantworten lassen.

  76. Merkel, die EU, die Buntparteien verfolgen eine Agenda, die des Replacements und Resettlements, nach UN-Vorgaben. Schulz kam vor der Wahl nach Deutschland um das Ziel weiter zu verfolgen, falls Merkel die wahl verloren hätte. Jacke wie Hose. Ein zwischenziel ist es europa zu zerstören um die EU zu etablieren

  77. Wir schaffen es ja nicht einmal, uns gegen diese GEZ-Zumutung zu wehren, wo jeder inzwischen nachlesen kann, dass 2/3 dieses erpressten Geldes in die Altersversorgung dieser Leute geht, dass an der sogenannten Gesetzlichkeit dieses Raubes nichts ist, wir alle täglich erleben, dass wir nicht nur belogen, sondern auch noch „belehrt“ werden von diesen Vögeln und obendrein das Programm eine Zumutung ist.
    Ein Volk, das es nicht einmal schafft, dass sich die ÖR neu organisieren und sich den Bedürfnissen des Volkes anpassen, wird eine Merkel und ihre Schleimbeutel von allen Altparteien niemals loswerden.
    Die Wahl wird eben so gefälscht, dass die Altparteien ein paar % verlieren, aber zum Machterhalt reicht es immer noch. Die Groko war das Ziel und geplant, da bin ich sicher.

  78. Damals habe ich gedacht: Diese trutschige Frau (langweilig, behäbig) sind wir
    in 4 Jahren zum Glück wieder los.
    Leider, leider falsch gedacht. 🙁

  79. „Die undurchschaubare Angela Merkel“

    Ihre Fassade wurde mit der Sphinx verglichen. Da Vinci’s „Mona Lisa“ hat dasselbe nichtssagende rätselhafte Grinsen. Es ist bekannt, daß die Welt von machtbesessenen Psychopathen regiert wird, die können ihr Innenleben ausschalten.

    Man kennt es auch aus den merkwürdig entfernten Augen Hitlers, die, so Zeitzeugen, „durch sie hindurchschauten wie in die Ferne“, schon an den frostigen Augen seiner Mutter.

    Hitler’s Gemälde waren gekennzeichnet durch unpersönlich-menschenleere Architektur, Menschen waren Beiwerk, Zahlen, für ihn, ohne jegliche Bedeutung als Subjekt. Sie wurden bei Bedarf („Nacht der langen Messer“) ausgewechselt und eliminiert.

    Versuch einer Analyse von Merkels merkwürdig schwingungs- und emotionsloser Körpersprache, kleine Trippelschritte, die Arme eng am Körper, der plumpe Kopf bewegt sich kaum, als ob er nicht zum Rumpf gehört.

    https://www.youtube.com/watch?v=8CbTeNylT_w

  80. immer mehr glaube ich ,dass das Ferkel ueberhapt kein menschliches Wesen ist- Das ist aus Retorte! ein Frankenstein aus einer VSA Labor…. Vorprogrammiert dort.
    Und um zu manipulieren und als VSA Marionette in BRD einzusetzen, halten CIA und wie die alle deren unzaelige Gehaimdienste da heissen ,das Kompromat ueber sie.

  81. was heisst hier undurchschaubar?

    sie ist von vorn bis hinten, oben bis unten auf Rot eingestellt,
    mit Hilfe der sozialistisch.globalistischen Tendenz unser Vaterland vollends durch Islamueberflutung zu zerstoeren und fuer Patriotische Deutsche/Europaer unbewohnbar zu machen.
    Die Grosstaedte all ueber Deutschland zeigen, wohin der Weg geht.

  82. Das kinderlose, uckermärksche Breitarschfossil, man könnte auch sagen das norddeutsche Hängebauchschwein, ist dem osmanischen Möchtegern-Despoten in keiner Weise gewachsen. Mit einem Typen wie Erdogan verhandelt man nämlich nicht, so einen watscht man bestenfalls ab und gibt ihm anschließend noch einen kräftigen Arschtritt.

    So zumindest wäre Bismarck mit dem Kerlchen verfahren, wenn es versucht hätte Bismarck zu erpressen. Aber Merkel, dumm wie ein Honigkuchenpferd, läuft natürlich ins offene Messer und ist dadurch auf Gedeih und Verderb den Launen dieses machtbesoffenen Egomanen vom Bosporus ausgeliefert.

    Fazit: Es gab im Kanzleramt noch nie so ein brunzdummes Etwas, was man bestenfalls noch als blökendes Stück Merkelvieh bezeichnen kann.

  83. @omega hat recht-wenn 30millionen deutsche gutmenschenidioten die f..e nicht wählen würden, könnte die alte f…e soviel unsinn lallen, wie sie nur will

  84. Die Makel ist sehr leicht zu durchschauen, und hätte man mir schon Anfang der 80ziger geglaubt, wäre diese Schande Deutschlands noch nicht einmal Bundeskanzlerin geworden.

Comments are closed.