Print Friendly, PDF & Email

Live aus Kandel

Posted by Marco Kurz on Saturday, April 7, 2018

In Kandel findet in diesen Minuten wieder eine patriotische Kundgebung statt, die an den Mord an Mia erinnern soll und die Verantwortlichen in der Politik klar benennt. Wenn es Übertragungsprobleme mit dem Facebook-Stream geben sollte, findet sich auf periscope.tv eine Alternative.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

211 KOMMENTARE

  1. Osterbotschaft der Kirchen

    Appelle gegen Gewalt – und für Menschlichkeit

    Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad hat zu Karfreitag vor Rassismus und Ausgrenzung gewarnt. Der Mainzer katholische Bischof Peter Kohlgraf rief dazu auf, das Leiden Jesu „nicht zu schnell zu verharmlosen“.

    Mehr Einsatz für Mitmenschlichkeit
    Schad rief Christen dazu auf, sich für Mitmenschlichkeit einzusetzen und gegen Gewalt anzugehen. Menschen dürften nicht wegen ihrer Hautfarbe oder Religion ausgegrenzt werden. Gegen Rassismus, Hass und Hetze, wie etwa bei den Aufmärschen rechtsextremer und rechtspopulistischer Gruppen, müsse entschieden vorgegangen werden, sagte der Kirchenpräsident in seiner Predigt zum Karfreitag in Bad Bergzabern.

    Seit Wochen instrumentalisierten diese den gewaltsamen Tod der 15-jährigen Mia im pfälzischen Kandel „auf schreckliche Weise“.

    Leck mich doch, du Pfaffen-Ar*sch. Die eigene Bevölkerung interessiert diese sakrale Drecks*au einen feuchten Kehricht.

    https://www.swr.de/swraktuell/rp/osterbotschaft-der-kirchen-appelle-gegen-gewalt-und-fuer-menschlichkeit/-/id=1682/did=21429430/nid=1682/5ftg2h/index.html

  2. Lasst die Kandeler endlich in Ruhe! „Ich dachte, das hört endlich auf – aber scheinbar nicht“, zitiert der „Südkurier“ eine ältere Dame, die gerade eine Bäckerei verlässt, „die Verkäuferin drinnen nickt: ,Unsere Kunden sind sehr besorgt wegen der Demo morgen‘, erklärt sie und müht sich ein Lächeln ab.“ Ein kleiner Ort mit 9000 Einwohnern wird alle vier Wochen von bannertragenden Demonstrationshorden heimgesucht, das kann’s doch wohl nicht sein. Ich hoffe, die Vernunftbegabten auf beiden Seiten setzen sich sehr bald durch.

  3. Oh je schon wieder eine Rächte Demo in Kandel,können die das nicht mal sein lassen?
    Der linksversiffte Bürgermeister und Volksgefährder, kann auch schon nicht mehr schlafen und der Schutz unserer Mütter,Frauen und Mädchen ist doch im Sinne der Umvolkung,eh zu vernachlässigen.
    Überall nur die perversen Lippenbekenntnisse dieser etablierten Volksverräter und ändern tun sie nichts!
    Also muß das Volk auf die Straßen,es muß die Denk-und Sprachverbote dieser angeblichen Gutmenschen durchbrechen.
    Das Deutsche Volk ist gefährdet,vor allem durch diese Tatenlosigkeit und der Political Correctness,tja und wenn jemand mal irgendwo anfangen will wird er von den Lügengazetten gleich wieder verunglimpft.
    Ich wünsche den Patrioten in Kandel weiterhin viel Erfolg bei ihrem Streben und ziehe vor Respekt den imaginären Hut.
    Tretet auch weiterhin für den Schutz der Deutschen Bürger und speziell den weiblichen ein!

    „Pure Perversion“: NRW erwägt Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-dem-vorbild-oesterreichs-pure-perversion-nrw-erwaegt-kopftuchverbot-fuer-unter-14-jaehrige-maedchen_id_8726209.html

  4. Aufrechte und gewaltbedrohte Bürger, die zu Recht protestieren und von der Regierung Sicherheit einfordern, treffen auf asoziale und blökende „Nazis auf´s Abstellgleis“-Abschäumige. Krasser können die Gegensätze nicht sein. Eigentlich könnte man die Mengen auch anders ordnen: Die Wertschöpfenden und die Parasiten. Es müsste kaum einer die „Lager“ wechseln.

    Für die Bürger hier draußen ist es eine Lehrstunde in Vorbereitung kommender Wahlen. Die Bürger müssen erleben, dass die von der Merkel-Asylmissbrauch-Kriminalität betroffene u. bedrohte Bürger von linkem Abschaum als „Nazi“ tituliert werden. Das wirft im Umkehrschluß die Frage auf „Waren Nazis damals Opfer?“ Sicher nicht, aber der linke Abschaum vermittelt es Kindern, Jugendlichen und den hier einfallenden Ausländern so. Das könnte sich eines Tages mal als sehr sehr nachteilig erweisen. Vermeintlich bekämpfen Linke Nazis, aber unter Berücksichtigung dieses Aspektes machen sie Nazis erst so richtig stark. In Verbindung mit dem durch Linke hier importierten islamischen Antisemitismus entwickelt sich da ein unheilvolles Gemisch. Es wird wieder Tote geben. Viele. Und der linke Abschaum von heute ist morgen dafür veantwortlich. Befreit die Welt endlich von den Linken und Islamisten.

  5. @ Istdasdennzuglauben 7. April 2018 at 14:59:
    Die linksgrünen Kloakenmedien, berichten vom Unmut der Bürger in Kandel,wegen der „rechten Demonstrationen“.

    Siehe oben 14:47 – bin ich auch Kloake?

  6. Heta 7. April 2018 at 14:47

    Ach die armen Spießer aus Kandel werden in ihrer Ruhe gestört, na tut mir das Leid. Hauptsache der Vorgarten ist gemäht und der Spießer hat seine Ruhe, und wenn ganz Deutschland in Schutt und Asche fällt, der deutsche Spießer will es nicht wissen, er will nur seine Ruhe haben.

    Ich bin dafür man sollte die Demos in Kandel beenden und stattdessen eine Asylantenbude für 9000 afrikanisch-arabische Jungmänner eröffnen. Dann haben die ihre Ruhe in Kandel, ihre Grabesruhe. Es wird eh für ganz Deutschland so kommen, wenn wir weiterhin das Ruhebedürfnis dieser feigen Spießer respektieren, ob es in Kandel nun 10 Jahre eher als für ganz Deutschland kommt ist da egal.

  7. Heta 7. April 2018 at 14:47

    Lasst die Kandeler endlich in Ruhe! „Ich dachte, das hört endlich auf – aber scheinbar nicht“, zitiert der „Südkurier“ eine ältere Dame, die gerade eine Bäckerei verlässt, „die Verkäuferin drinnen nickt: ,Unsere Kunden sind sehr besorgt wegen der Demo morgen‘, erklärt sie und müht sich ein Lächeln ab.“
    ———————————————-
    So kennt man das. Kandel ist schließlich bunt. Und da es (noch) nicht die eigene Tochter war möchte man da in nix hineingezogen werden. Frau Bäckereifachverkäuferin möchte jetzt gefälligst ihr knuspriges Brot in Ruhe verkaufen und nicht mit so unangenehmen Sachen wie „Moslemmorde“ belästigt werden. Auch ist es auf diesen Demos immer so laut da ist ein kleines Schwätzle mit dem Kunden schwierig. Und außerdem wenn in ein paar Jahren hier in Deutschland Schariazustände herrschen kann man ja dafür den Juden die Schuld geben, die sollen ja sowieso an allem Schuld haben.
    Ich halte einen großen Teil der biodeutschen Bevölkerung für unfassbar dämlich. So dämlich das man es fast nicht mehr in Worten fassen kann.

  8. Die Parolen könnten spezifischer sein. Remigration von Wem? Dem Pfundskerl, der sich einsetzt fur die Gesellschaft? Welche Multikultur ist gescheitert? Die mit Buddhisten?
    Man macht es doch den fiesen Nazi-Parallelenziehern schwerer, wenn man die Probleme konkret benennt.

    Endlich die Wahrheit über Afghanische, afrikanische Kulturen und islamische Unmenschlichkeit an die junge Generation kommunizieren in den Schulen anstatt realitetsferner Ideologie. Vielleicht bringt das den einen oder anderen Jungzombie zum nachdenken, wenn er mit seinen Wurzeln und seiner Zukunft konfrontiert wird. Wenn nicht, hat er/ sie in der Schulklasse ohnehin nichts zu schaffen.
    Forschung fordern über biologische Korrelate der Unterschiede im Verhalten. Dafür Geld ausgeben, anstatt fur sinnlose Sozialisierungsmassnahmen.

  9. Istdasdennzuglauben 7. April 2018 at 14:59
    Die linksgrünen Kloakenmedien, berichten vom Unmut der Bürger in Kandel,wegen der
    „rechten Demonstrationen“.

    Als Schauplätze tödlicher Migrantengewalt, wie kann man da noch mehr in der Ruhe gestört werden und „Unmut“ empfinden?? Da sollte man alarmiert sein.

  10. @ BePe 7. April 2018 at 15:11:

    Genauso argumentiert auch die Antifa: Wer nicht total gut findet, was wir uns ausgedacht haben, ist ein Spießer bzw. ein rechtes Ar***loch.

  11. Haremhab 7. April 2018 at 15:16

    Merkel muss weg

    Der linke Dreck muß weg. Dann erledigt sich Merkel ganz vonselbst.

  12. Heta 7. April 2018 at 15:26

    Das zählt nicht als Argument. Denn in Kandel gibt es einen handfesten Grund warum demonstriert wird, die Ermordung eines deutschen Mädchens. Die Antifa demonstriert auch grundsätzlich gewalttätig und aus ganz anderen Gründen, die Antifa will zerstören, die Demos in Kandel sind friedlich und wollen ein friedliches Deutschland vor Schaden bewahren. Wenn es nach deiner Argumentation gehen würde, dann könnten wir gleich jeden Widerstand einstellen, und jeden Tag mit 100 Fliegern aus 100 versifften afro-arabischen Staaten niemals integrierbare Sozialstaatseinwanderer importieren.

  13. Franklin 7. April 2018 at 15:33
    Haremhab 7. April 2018 at 15:16

    „Merkel muss in den Knast“

  14. Etwa 470 sich abwechselnde Zuschauer sind beim Lebend-Strom dabei.
    Das ist zuwenig. Bitte ggf. ein neues Fenster aufmachen und den Ton abschalten.
    Dann sind wir mehrere Tausend.

  15. @Heta
    Wen oder was die MSM zitieren, ist wurscht. Wichtig ist, dass die Patrioten anderen zeigen, wer oder was sie sind. Und da sieht man einen Querschnitt von normalen Menschen. Du musst nicht gleich einen Herzkasper kriegen, nur weil sich die Linken eingebildet haben, sie hätten ein Monopol auf sämtliche Demos (mit freundlicher Unterstützung unserer Regierenden) in Deutschland, die sie ja wohl seit Jahrzehnten gelenkt haben. Der Rest der Bevölkerung wurde weggemobbt oder dem war es zu dumm, auf die Straße zu gehen. Nun aber nicht mehr, nun zeigen sie sich und schweigen nicht mehr. Respekt an die Teilnehmer!

  16. Heta 7. April 2018 at 15:26
    @ BePe 7. April 2018 at 15:11:

    Genauso argumentiert auch die Antifa: Wer nicht total gut findet, was wir uns ausgedacht haben, ist ein Spießer bzw. ein rechtes Ar***loch.

    Bitte Faktengrundlage beachten.

  17. OT
    German National Congress for the Liberation of Germany 7. April 2018 at 14:50

    Supi.
    Toller nick/username.

    German National Congress for the Liberation of Germany

    in Besatzersprache.

    PS sry, die Autozensur funktioniert wg. Wut heute nicht so richtig.

  18. Bitte auf youtube anschauen und einen Daumen nach oben geben. Momentan sind ca. nur 300 Zuschauer, traurig, angesichts dessen, um was es geht. Der Live-Stream war aber auch schwer zu finden, nur weil er hier gepostet wurde, habe ich ihn gefunden.

  19. Das System
    (von anderen errichtet, bestandsgepflegt, benutzt und ausgenutzt)
    ist für die Musels wie geschaffen:
    Man verbündet sich mit dem Bodensatz an der Spitze und alles läuft wie geschmiert.
    (bis jetzt)
    Die entrückgratete Humanmasse zahlt die Zeche.
    (bis jetzt)

  20. „Man verbündet sich mit dem Bodensatz an der Spitze“
    durch Schleimabsonderung, Bauchpinseln, hier und da e bissl Drohung, Kungelei, Bakschisch,
    …oohstännich!…

  21. FailedState 7. April 2018 at 15:45
    ———————————————————————————————————————————
    Super, danke! Bin nicht bei Facebook!

  22. BePe 7. April 2018 at 15:39

    „Merkel muss in den Knast“

    Wir müssen die konservative Wertordnung wiederherstellen.

    Ehebrecher wie Maas oder Perverse wie Spahn hatten damals nicht die geringste Chance, einen Fuß in die Politik zu setzen. Die konservative Ordnung schützt uns vor solchen Politikern.

    Rückbesinnung auf konservative Werte, und der Großteil der Politverbrecher ist erledigt.

  23. Der motzenden Bäckersmaid in Kandel wünsche ich mal eine 6 Tage Woche von 15-22 Uhr in einer Filiale im Essener Hauptbahnhof !! Olle Trööte!!

  24. Schön zu beobachten, dass deutsche Patrioten immer selbstbewusster auftreten. Sie wirken befreit und energiegeladen :))

  25. Highway 7. April 2018 at 16:11
    BePe 7. April 2018 at 15:39

    „Merkel muss in den Knast“
    Wir müssen die konservative Wertordnung wiederherstellen.

    Ehebrecher wie Maas oder Perverse wie Spahn hatten damals nicht die geringste Chance, einen Fuß in die Politik zu setzen. Die konservative Ordnung schützt uns vor solchen Politikern.

    Pervers? Wil er homosexuell ist oder warum? Homosexuelle sind eine echte Minderheit (im Gegensatz zu den Muslimen den echten Perversen) und tun keinem was Böses (im Gegensatz zu den Muslimen den echten Perversen).
    Seine Politik, wie ich das gestern abend mitbekam auf PI ist ja möglicherweise etwas merkwurdig zugegeben.

  26. +++Eilmeldung+++
    Fahrzeug fährt in Menschenmenge – Tote und Verletzte

    In Münster ist ein Kleinlastwagen in eine Gruppe von Menschen gefahren: Nach SPIEGEL-Informationen gibt es mehrere Tote und Verletzte. Ob es sich um einen Anschlag handelt, ist noch unklar.

    In Münster befindet sich die Polizei im Großeinsatz: Nach SPIEGEL-Informationen fuhr ein Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen. Mehrere Personen starben, es gibt zahlreiche Verletzte. Ob es sich um einen Anschlag handelt, ist noch nicht klar.

    Feuerwehr, Rettungs- und Einsatzwagen der Polizei sind nach Angaben verschiedener Nachrichtenagenturen in der Innenstadt unterwegs.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/muenster-fahrzeug-faehrt-in-menschenmenge-tote-und-verletzte-a-1201753.html

  27. Eben ist ein Auto in Münster in eine Menschenmenge gefahren. Es gibt Tote und Verletzte.
    Gestern in Cottbus, heute Münster.

  28. Soeben: Großeinsatz in Münster. Auto in Menschenmenge gerast. Näheres noch nicht bekannt.

  29. Amokfahrt in Münster mit mehreren Toten. Und im TV läuft nur ein Laufband – keine Sondersendungen.

  30. Schön zu sehen, daß auch sehr viele junge Deutsche dabei sind !

    So ist’s richtig, jawohl !

  31. Sieht nach Auto-Jihad in Münster aus. Fahrer soll sich erschossen haben, nachdem er mit LKW 3 Leute überfahren hat.


  32. Lage in Münster im News-Ticker
    Auto fährt in Münster in Menschengruppe – Berichte über drei Tote

    Ein Auto ist in der Altstadt von Münster nach einem Medienbericht in eine Gruppe sitzender Menschen gefahren. Einem Medienbericht zufolge soll es drei Tote geben. Alle Informationen zu dem Vorfall im News-Ticker von FOCUS Online. »
    https://www.focus.de/panorama/welt/teile-der-altstadt-abgeriegelt-auto-faehrt-in-muenster-in-menschengruppe_id_8726704.html

    Zur Erinnerung
    NACH DER BUNDESTAGSWAHL : Wo die AfD noch chancenlos ist
    http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/in-muenster-hat-die-afd-nicht-mal-5-prozent-geholt-15218969.html

    Aber noch ist die Informationslage unbersichtlich.

  33. Münster: Ich gebe schon mal einen Tipp ab: Abgelehnter Asylbewerber, 7 Identitäten, seit 3 Jahren ausreisepflichtig.

  34. Münster: Bislang weiß man nix, und hat natürlich auch noch keine Vermutung.

    Ich lauf derweil schnell zum Wettbüro, und verdiene mir mal nebenbei die Miete für die nächsten 3 Monate, indem ich alles auf „Inschalla!“ setze.

  35. Frl. Rottenmeier 7. April 2018 at 16:42
    Eilmeldung: Anschlag in Münster? Auto fährt in Menschenmenge.

    In Münster befindet sich die Polizei im Großeinsatz: Nach SPIEGEL-Informationen fuhr ein Fahrzeug in eine Menschenmenge. Mehrere Personen starben, es gibt zahlreiche Verletzte. Die Behörden gehen derzeit davon aus, dass es sich um einen Anschlag handelt. Nach SPIEGEL-Informationen soll sich der Täter erschossen haben.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/muenster-fahrzeug-faehrt-in-menschenmenge-tote-und-verletzte-a-1201753.html

    „Rechte“? Weil man so schnell damit herausruckt?

  36. Al Bundy
    7. April 2018 at 16:44
    Münster: Ich gebe schon mal einen Tipp ab: Abgelehnter Asylbewerber, 7 Identitäten, seit 3 Jahren ausreisepflichtig.
    ++++

    Wie auch immer.
    Es ist jedenfalls ein von Merkel eingeschleuster islamischer Kuffnuck aus dem Ausland!
    RAUS, mit diesem Schweinsgesindel!
    SOFORT!

  37. Fahrer hat sich erschossen…ist wohl jetzt im Jenseits, wo er 24h am TagSex hat….als Vordermann des Teufels

  38. Heisenberg73 7. April 2018 at 16:43
    Sieht nach Auto-Jihad in Münster aus. Fahrer soll sich erschossen haben, nachdem er mit LKW 3 Leute überfahren hat.

    Sich selber erschiessen machen die doch nicht. Macht nur NSU oder?

  39. baqd_G 7. April 2018 at 16:46

    Münster: Bislang weiß man nix, und hat natürlich auch noch keine Vermutung.

    Ich lauf derweil schnell zum Wettbüro, und verdiene mir mal nebenbei die Miete für die nächsten 3 Monate, indem ich alles auf „Inschalla!“ setze.
    ************************************************3
    Das machen jetzt doch alle, auf „Inschalla“ setzen. Versuchen sie es mit auf „veganen Reichsbürger“. Wenn das eintrifft haben sie mehr als nur drei Mieten.

  40. Hat ja in Thüringen nicht mit dem Sprengstoff geklappt, jetzt mit Auto?
    Wären es die üblichen, die Muslime, würden doch die Medien nicht so schnell von Anschlag schreiben?

  41. # baqd_G 7. April 2018 at 16:46

    Der Kurs ist 100:1. Du könntest auch wetten das Bayern Meister wird.

  42. Du kannst doch wegen ein paar toten Deuschen am Samstag nachmittag keine Sondersendung fordern, jetzt kommt doch gleich die Sportschau, das geht gar nicht!
    Brot und Spiele sind wichtiger, Münster nur ein „Regionalereignis“, da hat mal wieder einer Gas mit Bremse verwechselt.

  43. <b<Was werden die linken münsteraner Studenten jetzt dazu sagen

    Immer noch "Münster ist bunt!"

  44. BePe 7. April 2018 at 16:56
    <b<Was werden die linken münsteraner Studenten jetzt dazu sagen

    Immer noch "Münster ist bunt!"

    Hat nicht lorbas gestern geschrieben, wie verseucht sie Uni in Münster sei?

  45. @Alpenbitter
    @Siskin

    Ich gehe natürlich ins Gutmenschenwettbüro…da ist ein Bückbeter als Täter ungefähr so wahrscheinlich wie der HSV als Europapokalteilnehmer (um mal den Fußballvergleich wieder aufzunehmen)

  46. Münster: Einzelfall, hat nix mit nix zu tun, schon länger hier lebende machen das auch, jetzt dürfen wir unsere „Freiheiten“ nicht einschränken lassen, die Gedanken sind mit den Opfern, Blabla.

    Zynisch, aber am besten, es gibt jeden Tag solchen „tragischen Unfall“, damit Freude in Merkelland aufkommt. Änderungen kommen aber erst, wenn die Polit-Elite sich nicht mehr sicher fühlt trotz Leibwächter und gepanzerte Wagen. Das geht am leichtesten durch Abwahl. Dann rückt das wahre Leben an die Eminenzen des Merkel-Regime wieder ein Stückchen heran. Es kann ja nicht sein, dass nur Münsteraner etwas Anteil an Bunt und Weltoffen haben sollen.

  47. BePe 7. April 2018 at 16:56
    Münster, Anschlag mit LKW!

    Kanada: Terroranschlag

    Heute morgen rast LKW in einen Bus in Kanada 14 Tote!

    Nachtigal ick hör dir trapsen. Mir kam der angebliche Unfall (plattes Land keien Bäume alles übersichtlich) in Kanada gleich komisch vor.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_83514954/kanada-14-tote-bei-busunfall-von-eishockey-mannschaft.html

    Auf NRK vorhin die übliche Nicht-Antwort auf die Fragen, die man sich aktuell stellen muss. Dafür bezahle ich und alle anderen diese Wixxer vom NRK.no.

  48. DDR2-Nachrichten soeben

    In Münster hat sich ein Zwischenfall ereignet

    DLF

    Der Vorfall ereignete sich in Münster

    Ich krieg gleich einen Anfall

  49. fiskegrateng 7. April 2018 at 16:37

    Pervers? Wil er homosexuell ist oder warum?

    Bist Du selbst so einer oder warum stellst Du so dumme Fragen?

  50. n-TV
    Dauerberichterstattung seit Anfang der Nachrichten

    DDR2 – nicht wichtig. Es gibt noch andere Dinge wie z.b. die Gaza-Proteste wo die pöhsen Israelis mal wieder 4000 friedlich demonstrierende Palis erbarmungslos hingerichtet haben

  51. Zu Münster:

    Unsere Qualitätsmedien überbieten sich Mal wieder selbst.
    Von „zwischen Fall“ bis „Großeinsatz möglicher Unfall“.

  52. Die LÜCKENmedien sprechen von „Zwischenfall“

    Was hätten wir da noch ?

    Ich biete:

    – EINZELFALL

    – VORFALL

    – …………..

  53. „Al Bundy
    7. April 2018 at 16:44
    Münster: Ich gebe schon mal einen Tipp ab: Abgelehnter Asylbewerber, 7 Identitäten, seit 3 Jahren ausreisepflichtig.“

    Ich ergänze um: polizeibekannt, Intensivtäter, kam als MUFL nach Deutschland (mit Vollbart und leicht angegrauten Schläfen)…

  54. 7berjer 7. April 2018 at 17:04

    Die LÜCKENmedien sprechen von „Zwischenfall“

    Was hätten wir da noch ?

    Ich biete:

    – EINZELFALL

    – VORFALL

    – …………..
    ——————–
    UNFALL !!!

  55. Und wo ist unser Merkel!?
    Wäre es ein Angriff auf ihre Goldbrocken gewesen wäre sie schon dort!
    Wann kommt die Zeit in der wir das nicht mehr hinnehmen?

  56. Highway 7. April 2018 at 17:01
    fiskegrateng 7. April 2018 at 16:37

    Pervers? Wil er homosexuell ist oder warum?
    Bist Du selbst so einer oder warum stellst Du so dumme Fragen?

    Gestern wurde ich von einem Mitstreiter hier als „Frau, die geschlagen wurde und in abhängigem Verhältnis war“ diagnostiziert.
    Lasst doch bitte das Persönliche, ich bringe mich hier ein mit meinen Meinungen und teils fachlichem wo es passt und teils ehrlichem Erfahrungshintergrund. Wie alle/ die meisten hier. Ich weiss, dass das eine konservative Seite ist und habe mich dazu auch mehrfach respektvoll geäussert. Ich bin nicht konservativ, aber danke Konservativen fur immer für das was ihr heute tut um unser aller Arxxx zu retten.

  57. „Fahrzeug fährt in Menschenmenge“, „Vorfall“, „Zwischenfall“, „mutmaßlich“.

    Jetzt geht das Geschwurbel wieder los.

  58. So jetzt ist aus und Ende. Nach diesem weiteren Terroranschlag hat sich die Bundesrepublik endgültig verändert. Wer hier noch einmal die Fre*sse aufreisst von wegen „nur nicht den Populisten in die Hände spielen“ kriegt eins in eben diese dass es nur so kracht.

  59. !!!!!!! EILT !!!!!!! EILT !!!!!!!
    Im westfälischen Münster läuft ein Großeinsatz der Polizei. Ein Transporter rast in eine Menschenmenge. Es gibt mehrere Tote und Verletzte. Einen Anschlag schließen die Ermittler derzeit nicht aus. Der mutmaßliche Tatverdächtige

    https://www.n-tv.de/

  60. Cendrillon 7. April 2018 at 17:06

    Die offiziellen D**ksäcke werden uns wohl in ein paar Stunden ein völlig verlogenes Narrativ präsentieren. Die völlige Wahrheit werden wir sicher nie erfahren.

  61. Süddeutscher Beobachter

    Großeinsatz in Münster – Möglicher Unfall
    Süddeutsche.de Vor 5 Min.

  62. OT

    Mann rast mit Geländewagen in Menschengruppe in Cottbus – und flieht

    in Mann ist in Cottbus mit einem Geländewagen in eine Gruppe von etwa zehn Menschen auf einem Fußweg gefahren.

    Cottbus – Ob es sich bei dem Vorfall am Freitagabend um einen Unfall oder eine vorsätzliche Tat handelte, konnte die Polizei am Samstag noch nicht sagen. Der Fahrer des Geländewagens entkam mit dem Fahrzeug. Ein 31-Jähriger wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, er war laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr. Ein 21-Jähriger, der am Bein verletzt wurde, verweigerte die Behandlung und wollte bei Bedarf selbst zum Arzt gehen. Die Polizei sicherte Spuren.

    Bei dem Fahrer könnte es sich laut Polizei möglicherweise um einen 25-Jährigen handeln, der zuvor am Freitagnachmittag mit einem Alkoholwert von 1,17 Promille Polizisten beleidigt und rechtsgerichtete Parolen gerufen hatte. Eine Fahndung nach dem Mann blieb zunächst ergebnislos.

    Ermittlungen ergaben, dass es in der Umgebung vor dem Vorfall eine Prügelei gegeben haben soll. Ob zwischen den Ereignissen ein Zusammenhang besteht, wurde noch geprüft.

    dpa

    p-town

  63. Es scheint sich wohl über einen Stellvertreter Krieg/Anschlag handeln.
    Erst radikalisieren die Ditib Imame ihre „Schäfchen“,währenddessen Merkel&Co sich allerdings „besorgt“ zeigten und einen Tag später knallt es schon.
    Tja schöne neue Welt in Deutschland,aber daran müssen wir uns halt gewöhnen,Islamisierung und
    Umvolkung haben vollsten Vorrang und über allem strahlt die Religionsfreiheit und deren Ausübung,wie der Halbmond auf der türkischen Flagge!

    „16.58 Uhr: Die Innenstadt ist an der Lambertini-Kirche gesperrt. Am Nachmittag sollte in Münster auch eine Demonstration von 1500 Kurden stattfinden. Ob der Anschlag mit der Demo zusammenhängt, ist bislang noch unklar.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/teile-der-altstadt-abgeriegelt-auto-faehrt-in-muenster-in-menschengruppe_id_8726704.html

  64. Bitte keine Gerüchte und Informationen. Damit unterstützt ihr uns. Wir informieren Euch hier aktuell.
    https://twitter.com/Polizei_nrw_ms

    In Amerika ist ein Fernseh-Team Live vor Ort. Da entstehen dann erst gar keine Gerüchte, weil man vollumfänglich informiert wird. In Deutschland müssen die Nachrichten erst „eingeordnet“ werden. Deshalb müssen die Deutschen wieder zwischen den Zeilen lesen

  65. dexit 7. April 2018 at 16:50
    EILT !
    Anschlag in Münster. Fahrzeug fährt in Menschenmenge—mehrere Tote und Verletzte—-man geht von einem Anschlag aus——

    Kein Fahrzeug, ein Auto mit D I E S E L-Motor ist in Münster, der Stadt der Fahrräder, in eine Menschenmenge gerast- D I E S E L – V E R B O T jetzt!

  66. „Münster“

    Danke, Mutti!
    Wo bleiben die Merkel-Poller?
    Das atmet den Geist der NSU.
    Apropos „NSU“:
    Die Bezeichnung „Seifenoper“ wäre mehr als verharmlosend.

  67. Heta

    Gut das der Terrorist das Ruhebedürfnis der Kandelaner respektiert hat

    und den Anschlag in Münster verübt hat

    Man hält es in der BRD nur noch aus wenn man Zyniker wird. 🙁

  68. Dieses Land hat fertig !

    Bei Bertelsmann_Knecht- NTV wurde gerade eine Zeugin interviewt, die sagte sie sei „gelassen“ und gefasst. Man habe sich ja daran gewöhnt, und die Leute wollten nicht einmal aufstehen, sondern sitzen bleiben…..

    Auweiahhhh Doischelan !

  69. „In Amerika ist ein Fernseh-Team Live vor Ort. Da entstehen dann erst gar keine Gerüchte, weil man vollumfänglich informiert wird. In Deutschland müssen die Nachrichten erst „eingeordnet“ werden. Deshalb müssen die Deutschen wieder zwischen den Zeilen lesen“

    …und warten,
    …auf Fake-News,
    bis die Absegnung von oben kommt.

  70. 7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Dieses Land hat fertig !

    Bei Bertelsmann_Knecht- NTV wurde gerade eine Zeugin interviewt, die sagte sie sei „gelassen“ und gefasst. Man habe sich ja daran gewöhnt, und die Leute wollten nicht einmal aufstehen, sondern sitzen bleiben…..

    Hab ich auch gehört. Glaub es aber nicht, Wenn ein Terroranschlag passiert bleibt niemand sitzen und schlürft seinen Kaffee weiter.

  71. Die Poilzei berichtet von einem Terroranschlag im linksgrün versifftesten Münster. Gutmenschen in Panik. Täter vielleich nicht allein. Musel erlegt mehrere Gutmenschen. LKW oder Kleintransporter tötet 3 Gutmenschen und verletzt 30. Bei NTV heißt es alles Spekulation und natürlich wenn schon, ein geistig verwirrter Einzeltäter, der sich plötzlich und unvorhersehbar radikalisierte, traumatisiert durch westfälische Leberwurst. Könnte aber auch einer der zahlreichen Merkelmörder sein die uns im Auftrag der Kanzlerhure dezimieren. Warum sollten wir uns auch nuer euinen Tag über das gute Wetter feuen dürfen, ohne von der Sau aus Berlin in den Dreck getreten zu werden.

  72. „Bild“-Ticker:
    „In Münster ist nach BILD-Informationen ein Kastenwagen in eine Menschenmenge gefahren.
    ________
    Dabei soll es mindestens drei Tote und 30 Verletzte gegeben haben. Die Polizei bestätigte, dass es Todesopfer gab. Sechs der Verletzten befindet sich in Lebensgefahr.
    ________
    Die Behörden gehen von einem Anschlag aus, der mutmaßliche Täter hat sich erschossen.
    ________
    Die Leiche soll sich noch im oder am Auto befinden. Die Ermittler untersuchen den Wagen auf eventuellen Sprengstoff. Nach BILD-Informationen befindet sich noch eine Tasche im Wagen.
    ________
    Ein Teil der Altstadt ist abgesperrt. Feuerwehr, Rettungs- und Einsatzwagen der Polizei sind in der Innenstadt unterwegs. Alle verfügbaren Polizeikräfte und Spezialeinheiten Nordrhein-Westfalens wurden nach Münster beordert. Angrenzende Landkreise schicken Rettungskräfte. Helikopter kreisen über der Stadt“.

  73. Cendrillon 7. April 2018 at 17:19

    7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Dieses Land hat fertig !

    Bei Bertelsmann_Knecht- NTV wurde gerade eine Zeugin interviewt, die sagte sie sei „gelassen“ und gefasst. Man habe sich ja daran gewöhnt, und die Leute wollten nicht einmal aufstehen, sondern sitzen bleiben…..

    Hab ich auch gehört. Glaub es aber nicht, Wenn ein Terroranschlag passiert bleibt niemand sitzen und schlürft seinen Kaffee weiter.
    ————–
    Aber, dass sich die linksbunten und weltfremden Idioten schnell daran gewöhnt haben, das glaube ich schon !!!

  74. Cendrillon
    7. April 2018 at 17:21
    Keine Panik!

    Thiel und Boerne sind schon unterwegs zum Tatort.

    SCNR
    _______________________________________

    Und in einem Jahr gibt es dann ein Statement von der Merkel

  75. 7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Die Alte hat entweder einen Dachschaden oder ist eine linksextreme Flüchtlingsfanatikerin.

    Cendrillon 7. April 2018 at 17:19

    eben, keiner bleibt sitzen wenn ein paar Meter weiter ein Auto mit Vollgas 40 Menschen über den Haufen fährt, schon gar nicht im hysterischen Deutschland. Die Alte lügt!

  76. Großeinsatz in Münster – Möglicher Unfall
    Süddeutsche.de Vor 16 Min.

    Tote und Verletzte in Münster
    ZEIT ONLINE Vor 6 Min.

    Tote und Dutzende Verletzte bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster
    DIE WELT Vor 17 Min.

    Kleintransporter fährt in Menschenmenge – Tote und Verletzte
    FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung Vor 29 Min.

    Auto soll in Münster in Menschenmenge gerast sein
    STERN.de Vor 47 Min.

    Auto fährt in Münster in Menschengruppe – Tote und Verletzte
    FOCUS Online Vor 16 Min.

    Fahrzeug fährt in Menschenmenge – Tote und Verletzte
    SPIEGEL ONLINE Vor 50 Min.

    3 Tote und 30 Verletzte Kastenwagen-Anschlag in Innenstadt von Münster
    BILD Vor 2 Min.

    Fahrzeug fährt in Menschenmenge in Münster – Mehrere Tote
    t-online.de Vor 13 Min.

    Immer wieder diese Autos und Kastenwagen

  77. Münster

    Mehere Tote und 50 Verletzte

    Danke Frau Merkel.
    Mögen Sie zur Hölle fahren.

  78. „Entwarnung in Münster!
    Auto war kein Diesel!“

    Hatte es einen gültigen, nicht abgelaufenen TÜV-Stempel?
    Hatte es eine für die Örtlichkeit gültige Euro-Norm-Plakette? (Stickoxid, Feinstaub, CO, etc.)

    Aber,
    eine ernstgemeinte Frage, deren Beantwortung mich interessiert:
    Handelt(e) es sich um ein Leih- oder gestohlenes Fahrzeug?

  79. Cendrillon 7. April 2018 at 17:19
    7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Hab ich auch gehört. Glaub es aber nicht, Wenn ein Terroranschlag passiert bleibt niemand sitzen und schlürft seinen Kaffee weiter.
    ————————————————————————————————-

    Dann war es wohl eine „Systemstatist_in“.

    The same Procedure as any times…….

  80. Merkel holt dann wieder die bereits seit Jahren im Tresor liegende „Erklärung der Bundesregierung“ (scharf verurteilt, erschüttert, … bei den Familien der Opfer, unfassbar traurig, keine vorverurteilende Verallgemeinerung der Geflüchteten und Migranten …instrumentalisieren von Rechts muss verhindert werden…) und liest sie vor.

  81. 2Ein Teil der Altstadt ist abgesperrt. Feuerwehr, Rettungs- und Einsatzwagen der Polizei sind in der Innenstadt unterwegs. Alle verfügbaren Polizeikräfte und Spezialeinheiten Nordrhein-Westfalens wurden nach Münster beordert. Angrenzende Landkreise schicken Rettungskräfte. Helikopter kreisen über der Stadt“.“

    Da kann man wieder einen Geldautomaten in die Luft jagen.
    Die sind beschäftigt.

    Hoch das Bein!

  82. Egal aus welcher Richtung dieser Anschlag kommt, die linksliberale BRD-Gesellschaft hat fertig.

  83. „Meisterfeier des FC Bayern artet in Münster aus!“

    Ich denke ja, dass Münster einfach zu weiß ist! 😉

  84. 7berjer 7. April 2018 at 17:18
    Dieses Land hat fertig !

    Bei Bertelsmann_Knecht- NTV wurde gerade eine Zeugin interviewt, die sagte sie sei „gelassen“ und gefasst. Man habe sich ja daran gewöhnt, und die Leute wollten nicht einmal aufstehen, sondern sitzen bleiben…..

    Auweiahhhh Doischelan !

    OK, dann war es kein „Rechter“. Da wäre man nicht so gelassen. Da würde man aufstehen und Gesicht zeigen. Dann war ein Bereicherer irgendeiner Art. Die Medien werden es schon hinbiegen.

  85. Demonizer 7. April 2018 at 17:26

    Merkel ist bis 2021 Kanzlerin, die wird sich deshalb gar nicht melden, die wird es aussitzen.

  86. Die wichtigste Bürgertugend ist anscheinend Gerüchte und Spekulationen zu vermeiden
    Polizei NRW MS vor 6 min: Bitte keine Spekulationen.
    Polizei NRW MS vor 21 min:Bitte keine Gerüchte und Informationen.
    Polizei NRW MS vor 33 min: Bitte keine Spekulationen.

    https://twitter.com/Polizei_nrw_ms

  87. Auf Twitter gibt es ein Bild vom Anschlagsort. Das Täter-Fahrzeug ist danach ein dunkelgrauer VW T6 (Diesel, ist klar). Er sieht mir nach einem sehr jungen Baujahr aus, es könnte also, wie schon in Heidelberg, ein Mietwagen sein.

  88. Hier gibt es nicht zu sehen. Gehen Sie weiter. Setzen Sie keine Gerüchte in die Welt. Heizen sie die Stimmung nicht an. Verbreiten Sie keine Fake-News. Seien sie ruhig und gefasst. Gehen Sie weiter. Es ist nichts passiert.

  89. Ich gehe schon seit Jahren nicht mehr in straßennahe Restaurants, wo man draußen sitzen kann. So lässt Angst und Schrecken die Innenstädte zusätzlich sterben. Und jeder weiß, wer daran Schuld ist, Frau Merkel!

  90. BePe 7. April 2018 at 17:23

    7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Die Alte hat entweder einen Dachschaden oder ist eine linksextreme Flüchtlingsfanatikerin.

    Cendrillon 7. April 2018 at 17:19

    eben, keiner bleibt sitzen wenn ein paar Meter weiter ein Auto mit Vollgas 40 Menschen über den Haufen fährt, schon gar nicht im hysterischen Deutschland. Die Alte lügt!

    Glaub ich sofort, das lobotomierte, sedierte verblödete Schlafschaf im Koma steigt ja auch zu mehreren über einen toten Mann im Bankvorraum oder kürzlich über einen Toten an einer Bushaltestelle, ohne dass jemand hilft oder Hilfe holt.

    Die Alte auf n-tv konnte ja gar nix konkretes sagen.
    Nah dran war sie auf jeden Fall nicht gewesen.
    Vielleicht war auch die von der Agentur. :mrgreen:

    MERKEL, FAHR ZUR HÖLLE.

  91. Sind ja ganz nett die Links aber alles nur deutsche „Qualitätsmedien“ die sich jedes Komma von Mutti abzeichnen lassen. Was sagen die Objektivmedien im Ausland ?
    Nebenbei schon bedenklich das eine Petion für den Killerköter aus Hannover über 100.000 Unterschriften sammeln konnte ! Da sieht man die Prioritäten in Doofland.

  92. Und die Saison (Frühling, Sommer) beginnt gerade !

    Da können wir ja auf einiges gefasst sein.
    Wahrscheinlich werden demnächst „Investoren“ aktiv werden und die ehemals schönen Innenstädte mit MerkelDOMINOS verschönern, absperren und seküritisieren.

    Doischelan ist bunt !

  93. Münster: Anschlag ist laut DLF ziemlich sicher. Täter hat „sich gerichtet“.

    Aber Leute: Das kann nach jetzigem Infostand alles gewesen sein. Also bitte keine Spekulation.

  94. 7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Sitzenbleiben. Gefasst sein. Gelassen sein. „ooooch“.

    So kann man sich auch in solcher Situation öffentlich noch als Bessermensch darstellen.
    Diese Leute TOLERIEREN unfassbares Leid ihrer Mitmenschen, seit Jahren.

    Erinnert Euch auch an das Lob der Kanzlerin nach dem Anschlag in Berlin, dass die Menschen in Deutschland so ruhig blieben.

  95. Münster / Update:

    Polizeikreise: Unfall wird so gut wie ausgeschlossen. Möglicherweise keine Einzeltat. Vermutlich zwei weitere Täter auf der Flucht. Im Wagen ein nicht detonierter Sprengsatz.

  96. VivaEspaña 7. April 2018 at 17:33

    vielleicht war es auch nur eine saudämliche Kamerasüchtige die mal ins Fernsehen kommen wollte.

  97. Reporter – Variante – Fahrer am Steuer könnte eingeschlafen sein.
    Als der Reichsbürger aufwachte und sah was er angerichtet hat, erschoß er sich sofort!
    So wird’s gewesen sein.

  98. Polizei NRW MS vor 3 min: Bitte unterlasst die Spekulationen.
    Polizei NRW MS vor 9 min: Bitte keine Gerüchte über Twitter und Facebook.
    Polizei NRW MS vor 12min: Bitte keine Spekulationen.
    Polizei NRW MS vor 27 min:Bitte keine Gerüchte und Informationen.
    Polizei NRW MS vor 39 min: Bitte keine Spekulationen.
    https://twitter.com/Polizei_nrw_ms

  99. DFens 7. April 2018 at 17:34

    Da Spregstoff im Wagen ist, ist es 100% ein Anschlag. Da hat Münster noch „Glück“ im Unglück.

  100. Deutschland brauch für solche Fälle die Wiedereinführung der Todesstrafe.

    Täter die so etwas machen, haben nichts anderes verdient.

  101. alexandros 7. April 2018 at 17:30

    Die wichtigste Bürgertugend ist anscheinend Gerüchte und Spekulationen zu vermeiden
    Polizei NRW MS vor 6 min: Bitte keine Spekulationen.
    Polizei NRW MS vor 21 min:Bitte keine Gerüchte und Informationen.
    Polizei NRW MS vor 33 min: Bitte keine Spekulationen.
    https://twitter.com/Polizei_nrw_ms
    ——————-
    Eigentlich ist doch schon klar, was los ist oder? Wäre es ein Unfall, wäre die Info vollständig raus. Bei einem Anschlag zögert man es solange raus, bis der Druck von unten zu groß wird.
    Und nach 1,5h müsste bei vorhandenem Suizidtäter doch eigentlich bekannt sein, was passiert ist. Ermittlungstaktisches Schweigen kann man noch zwei Tage rauszögern (bis eine Sprachreglung wie z.B. psychisch krank)

  102. Es hat mit Münster genau die richtige Stadt getroffen.

    AfD 4,9% bei der letzten Bundestagswahl.
    Die Leute dort haben so sehr ein Brett vorm Kopf, dass es schon heftiger Schmerzen bedarf, um das Brett vom Kopf zu lösen. Aber, das wird schon. All diese Entwicklungen sind ja nur der Anfang.
    Und selbst die dümmsten Menschen in Münster können ja vielleicht durch Schmerz noch lernen.

  103. Polizei und Medien sprechen nun ausschließlich von „Terroranschlag“. Bund (Ministerien, Kanzleramt – wen wundert es – noch keine Reaktion)

  104. BePe 7. April 2018 at 17:34

    VivaEspaña 7. April 2018 at 17:33

    vielleicht war es auch nur eine saudämliche Kamerasüchtige die mal ins Fernsehen kommen wollte.

    Kann gut sein. Vielleicht eine F;cklingsmutti… („ich hab zwei“)
    Stimme vom Alter her auf jeden Fall klimakterisch.
    (Sie war nur zu hören, nicht zu sehen, auch seltsam, da ist doch Presse und TV vor Ort…)

    shithole BRDDR hat fertig.

    Merkel zur Hölle. 👿

  105. „Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien.
    Absolute Sicherheit kann es nicht geben“

    Das ist nicht zu widerlegen.
    weiter im text

  106. BePe 7. April 2018 at 17:36
    Da Spregstoff im Wagen ist, ist es 100% ein Anschlag.

    Wenn Sprengstoff im Wagen war, deutet es auf einen Selbstmordattentäter eines bestimmten Kulturkreises hin. Aber warten wir weiter ab.

  107. alexandros 7. April 2018 at 17:30

    Die wichtigste Bürgertugend ist anscheinend Gerüchte und Spekulationen zu vermeiden
    Polizei NRW MS vor 6 min: Bitte keine Spekulationen.
    Polizei NRW MS vor 21 min:Bitte keine Gerüchte und Informationen.
    Polizei NRW MS vor 33 min: Bitte keine Spekulationen.
    https://twitter.com/Polizei_nrw_ms
    ————————-
    Ach ja, die Kurdendemo gegen die Türkei und Erdowahn mit ca. 1500 Kurden „musste“ abgesagt werden.
    Die Polizei kann sowieso nicht frei machen… Ironie off.

  108. Der Bürgermeister von Kandel richtet jetzt auch mal ein paar
    deeskalierende Worte an die Bürger :
    “ Nun muss es aber auch mal gut sein, mit der Trauer.
    Jeder, der jetzt noch trauert ist ein Nazi.
    Auf den wird ab jetzt geschossen.
    Ihr wisst Bescheid !“

  109. Auf ntv läuft eine Lifeberichterstattung über Münster. Mehrere Tote und Schwerverletzte.
    Hoffentlich bricht der Blutraute dieses Ereignis endlich das Genick.
    Angeblich sollen die Menschen in Münster ziemlich „ruhig“ sein, es ist ja schönes Wetter. Abartig die Berichterstattung. Kleintransporter soll es sein, Täter hat sich nach der Tat erschossen.

  110. …Und deshalb sage ich: kein Autoverkehr in den Innenstädten. Wir brauchen endlich sozialverträgliche und nachhaltige Mobilitätsformen, Lastenfahrräder und Eselkarren!…

    Frau Doppel-Name, Pädagogin, Fiktive PolitikerIN (Bündnis 90/Die GRÜNEN),
    07.04.2018, Münster

  111. Demonizer 7. April 2018 at 17:40

    Gut möglich, dass der Terroranschlag im Zusammenhang mit der Kurden-Demo steht.

  112. Die Wahrscheinlichkeit, dass es einen völlig unschuldigen AfD_Wähler getroffen hat liegt in Münster bei etwa 4.5%

  113. int 7. April 2018 at 17:39

    „Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien.
    Absolute Sicherheit kann es nicht geben“

    Das ist nicht zu widerlegen.
    weiter im text
    ———————————
    Ein bisschen Sicherheit wird es immer geben…
    IRONIE OFF.

  114. 87 Prozent der dummen Wähler haben heute mal wieder mitgemordet!Danke dafür ihr Gutmenschen!!!Und das war sicherlich auch nicht der letzte Anschlag auf Ungläubige(Deutsche)!Welt.de spricht hier immer noch von einem Zwischenfall!Das muss man sich mal vorstellen!?Da fährt einer bewusst in Menschen rein und will Menschen töten und dann heisst das heute in den Medien Zwischenfall?Jaja die LÜGENPRESSE hat es wirklich drauf für Merkel und Co zu sein!

  115. alexandros 7. April 2018 at 17:36

    Wow, die Polizei NRW zwitschert heute mal auf deutsch…….

    Heute mal kein achchchchabisch, so zur „Deeskalation“ ?

    🙂

  116. Münster /Update

    Merkwürdig. Die Kräfte vor Ort sagen nichts zu weiteren Tätern. Laut Ermittlerkreisen in Berlin (zentrale Führung der Ermittlungen) gehe man dort aber davon aus. Wie auch immer: Jede Frau, jeder Mann mit PI-NEWS Erfahrung, die Leser und Schreiber hier sind m.E. perfekt qualifiziert, die Stellungnahmen und Ansprachen aus Politik und Medien nahezu Wortgetreu schon jetzt zu bringen.

  117. DenkichanDeutschland 7. April 2018 at 17:38

    Es hat mit Münster genau die richtige Stadt getroffen.

    Wenn es ein Bückbeter gewesen ist. Was nach über einer Stunde noch nicht klar ist.

    BILD berichtete von der „Aktion Arschloch“. Links vorne, die mit der Wampe, oder ist sie schwanger? Sie gibt den Ton an, beim „Rudelsingen gegen Rechts“.

    Punkt 12 Uhr. Initiatorin Sarah nimmt das Megafon in die Hand: Zwei Mann spielen Gitarre. Vom Band kommt der Song. Und Münster singt: Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe. Deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit. Du hast nie gelernt dich zu artikulieren. Und Deine Eltern hatten niemals für Dich Zeit. Oh, oh, Oh, Arschloch.
    ..
    Initiatorin Sarah danach zu BILD: „Ich bin total überwältig. Wir wollten ein Zeichen setzten, Münster ist eine bunte, eine weltoffene Stadt. Wir dulden hier keine Nazis. Refugees are welcome.!

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/die-aerzte/rudel-singen-in-muenster-42549520.bild.html

  118. Täter hat sich nach Mekka gerichtet. Merkel hat gesagt wir sollen keine Angst haben, Maas hat gesagt es kommen keine Terroristen, also kann auch kein Terror passieren. Nur der Pöbel, das Pack und die Ratten haben Angst vor Terror, Terroristen, Messerstechern und Vergewaltigern

  119. Ein Einzelfall.
    Ein geistig Verwirrter.
    Das hat nichts mit dem Islam zu tun.
    Nun muss es darum gehen zu verhindern,
    dass Rechtspopulisten solche Einzelfälle instrumentalisieren.

  120. In Münster kündigt der Oberbürgermeister aufgrund der Amokfahrt
    eines Mohammedaners an eine grosse Demo stattfinden zu lassen,
    so wie in Soest vor ein paar Jahren, als auf einer Abi-Fete ein
    Abiturient von einem Musel abgestochen wurde.
    Eine Demo gegen Rechts, weil die davon profitieren könnten.
    Ja, die Gefahr von Rechts wird immer grösser.

  121. wir haben jeden Tag zig Terror Attentate durch Merkel Goldbrocken! Vergewaltigungen, Körperverletztungen und Morde
    all das ist Terror dank und durch Merkel

  122. Abartig was auf Welt/N24 läuft. Nichts ist klar das betont der Kommentator ausdrücklich hält aber minutenlang eine Rede wie die AfD dieses Ereignis jetzt ausschlachten wird, die Bundeskanzlerin bedrängen wird usw. Unfassbar, der absolute Tiefpunkt im deutschen Journalismus. Nur wer das sowieso ohne Grund zur Sprache bringt der hat was zu befürchten.

  123. @ Heta 7. April 2018 at 15:08

    (Istdasdennzuglauben 7. April 2018 at 14:59:
    Die linksgrünen Kloakenmedien, berichten vom Unmut der Bürger in Kandel,wegen der „rechten Demonstrationen“.)

    Siehe oben 14:47 – bin ich auch Kloake?

    Sie nicht, wohl aber diverse Medien, aus denen Sie bei ihren auffallend häufigen Relativierungs- und Abwiegelungsversuchen zwar nicht diesmal, sonst aber mindestens ebenso häufig zitieren.

    Daß auf Seiten der Kandeler Bevölkerung, oder wenigstens Teilen davon, ob der ständigen Demos Unmut entsteht, ist dabei nicht einmal abwegig. Fakt ist allerdings, daß das gerade von denen, die sonst gar nicht laut genug davon schreien können, daß man dieses oder jenes doch bitteschön nicht zu instrumentalisieren habe, weidlich ausgeschlachtet, sprich: instrumentalisiert wird.

  124. Heta 7. April 2018 at 14:47
    Lasst die Kandeler endlich in Ruhe!
    Ein kleiner Ort mit 9000 Einwohnern wird alle vier Wochen von bannertragenden Demonstrationshorden heimgesucht, das kann’s doch wohl nicht sein. Ich hoffe, die Vernunftbegabten auf beiden Seiten setzen sich sehr bald durch.
    ————————
    Du hast dich hier gründlich enttarnt, obwohl man seit eh und je wußte, dass du nicht sauber bist – spielst dich hier als Zuchtmeister auf!

    Deutsche Patrioten, die gegen die messermordenden ungebetenen Gästern nennst du bannertragenden Demonstrationshorden…..?
    Diese Erbärmlichkeit ist nicht zu überbieten.

    Du gehörst zu denen, die die deutschen Feiglinge als vernunftbegabt bezeichnen.

    Deine Clique hat Angst, dass endlich Wahrheiten endlich ans Licht kommen!
    Warum wohl……?

  125. @ Heta 7. April 2018 at 15:26

    Genauso argumentiert auch die Antifa: Wer nicht total gut findet, was wir uns ausgedacht haben, ist ein Spießer bzw. ein rechtes Ar***loch.
    ——————-
    Nachdem, was ích hier von dir gelesen habe, sage ich dir auf den Kopf zu:

    Du bist keine/r DEUTSCHE/R

  126. 7berjer 7. April 2018 at 17:18

    Dieses Land hat fertig !

    Bei Bertelsmann_Knecht- NTV wurde gerade eine Zeugin interviewt, die sagte sie sei „gelassen“ und gefasst. Man habe sich ja daran gewöhnt, und die Leute wollten nicht einmal aufstehen, sondern sitzen bleiben…..

    Auweiahhhh Doischelan ! “

    Hab ich auch gehört. Möglicherweise war diese Zeugin auch gestellt. Man stelle sich vor, ein Nazi wäre in die Menschenmenge gefahren. Dann wäre aber der Teufel los gewesen und ein paar Gutmenschen hätten bestimmt einen Herzkasper bekommen.
    Aber so handelt es sich ja nur um einen islamistischen Terroranschlag. Deshalb können die Leute ruhig bleiben. Islam bedeutet ja Frieden.

  127. wolaufensie 7. April 2018 at 17:55
    Was jetzt? Durch einen islamistischen Terroranschlag gab es Tote und nun soll eine Demo gegen Rechts stattfinden? Deutschland ist das reinste Irrenhaus.

  128. @ ossi46 7. April 2018 at 19:20

    @ Heta 7. April 2018 at 15:26

    Genauso argumentiert auch die Antifa: Wer nicht total gut findet, was wir uns ausgedacht haben, ist ein Spießer bzw. ein rechtes Ar***loch.
    ——————-
    Nachdem, was ích hier von dir gelesen habe, sage ich dir auf den Kopf zu:

    Du bist keine/r DEUTSCHE/R

    In der Sache und mit Argumenten anzugreifen ist OK, nicht aber auf der persönlichen Ebene, also nicht „ad hominem“. Im Übrigen ist Heta Deutsche, hat kirchlichen Background und steht auch der AfD nahe, das habe ich im Lauf der Zeit aus ihren Posts „herausgefiltert“ – und wenn nicht, auch nicht schlimm. Heta ist eine Nonkonformistin, die gerne Haare in der Suppe sucht, aber sehr belesen ist. Sie zwingt mit ihren Beiträgen andere oft, ihre eigenen Positionen zu überdenken oder zu rechtfertigen. Meines Erachtens sind ihre Beiträge gut für die Diskussionen hier. Zudem ist sie schon jahrelang hier vertreten. Ich lese ihre Beiträge gerne, auch wenn ich bei manchen vor Zorn in den Teppich beißen möchte. So geht eben Demokratie, so geht Meinungsfreiheit. Ich stimme auch nicht mit ihr überein, dass man die Kandeler verschonen möge. Kandel ist nun einmal zum Symbolort für das geworden, was wir ablehnen und mit friedlichen Mitteln bekämpfen. Dennoch ist es absolut OK, wenn Heta hier ihre Meinung zum Ausdruck bringt, der man ja nicht folgen muss. Also liebe Leute, kommt wieder runter. Unser Gegner heißt nicht Heta sondern Merkel!

  129. Cendrillon 7. April 2018 at 17:21

    Keine Panik!

    Thiel und Boerne sind schon unterwegs zum Tatort.“
    ————————————————————————————

    🙂 🙂 🙂

  130. Wuehlmaus 7. April 2018 at 20:50

    @ ossi46 7. April 2018 at 19:20
    @ Heta 7. April 2018 at 15:26
    „Dennoch ist es absolut OK, wenn Heta hier ihre Meinung zum Ausdruck bringt, der man ja nicht folgen muss. Also liebe Leute, kommt wieder runter. Unser Gegner heißt nicht Heta sondern Merkel!“
    ———————————————————————————————–

    Absolut richtig! Heta liest mehr als fast alle hier und ist immer auf dem neuesten Stand der Feuilletons.
    Ich war auch schon in Kandel, aber das ist nichts für jedermann bzw. -frau.
    Also bitte.

  131. survivor 7. April 2018 at 21:02

    Absolut richtig! Heta liest mehr als fast alle hier und ist immer auf dem neuesten Stand der Feuilletons.
    —————————–
    Das scheint auch ihre Vollzeitstelle zu sein!

  132. Hallo Wuehlmaus 7. April 2018 at 20:50

    Hier kann sich jeder ausgeben als das was er möchte.
    Bis auf den Papst.
    Mich blendet das nicht.
    Und in dieser Debatte ist jeder Vergleich mit Merkill sinnlos, weil es um ganz einfache Feststellungen und nicht um die Worthure Haß geht.

  133. Natürlich wurde heute vieles überschattet durch den Terroranschlag von Münster. Dennoch finde ich es schade, dass man hier so wenig zum eigentlichen Thread-Thema Kandel liest. Über die Reden etwa oder den Spaziergang habe ich noch gar nichts gelesen. Teilnehmer-Berichte auch nicht. Dabei ist Kandel von immenser Wichtigkeit.

  134. Münster: Wie werden die LÜGENMEDIEN es wieder mal verschleiern?
    Mit „Mann“, „Auto“. Täterhintergrund? Wohl schon im voraus Fehlanzeige!

  135. survivor 7. April 2018 at 21:02
    Ich war auch schon in Kandel, aber das ist nichts für jedermann bzw. -frau.
    ——————–
    Soll das dein Einverständnis mit Hetas Behauptung sein, dass Kandel von bannertragenden Demonstrationshorden heimgesucht wird!

    Unglaublich, endlich gehen Menschen auf die Straßen, weil sie es nicht mehr ertragen können, dass ihre Frauen, Schwestern und Töchter hingemetzelt werden, und das kommt eine Heta daher und bezeichnet sie übelst als Horden…..

    Das ist genau das Vokabular unserer Marionetten und ihrer hörigen Medien, eigentlich noch schlimmer, denn eine solche Formulierung habe ich noch nicht gehört.

    Ich bleibe dabei, Heta ist keine Deutsche, hat vielleicht eine dt. Plastikkarte, aber mehr nicht.

  136. Ich habe mir mal die Mühe gemacht, mein Archiv zu durchsuchen:

    ++Heta 4. Januar 2018 at 11:12

    Du meine Güte, man kann’s aber auch übertreiben, „inzwischen kümmert sich auch der Weiße Ring um das Opfer“ – welches Opfer? Das Mädchen hat eine unschöne Erfahrung gemacht wie Hunderttausende andere auch und deshalb muss sich jetzt der Weiße Ring um sie kümmern?++

    Kaltschnäuziger geht’s nicht, wenn ein Dreckskerl einer 15jährigen seine Latte vors Gesicht hält.

    Das ist nicht die einzige „Schote“….

    Da mir schon öfter mein Rechner abgestürzt war, kopiere ich meine Kommentare, auch die anderer, die ich gut finde.

  137. ossi46 7. April 2018 at 22:38

    Sonst noch was im Archiv? Also bitte.

    Wieso muß Heta gut finden, dass in Kandel alle paar Wochen Demos stattfinden?

    Hete hebt regelmäßig das niveau von PI, indem sie auf lesenswerte Artikel und Kommentare in anderen Medien hinweist. Oder auf Querverbindungen von gewissen Journalisten und anderen.

  138. ossi46 7. April 2018 at 22:29

    survivor 7. April 2018 at 21:02
    Ich war auch schon in Kandel, aber das ist nichts für jedermann bzw. -frau.
    ——————–
    Soll das dein Einverständnis mit Hetas Behauptung sein, dass Kandel von bannertragenden Demonstrationshorden heimgesucht wird!
    ……………………………………………………………..

    Nein. Ich verlange nur nicht,dass jemand dort mitmacht.Wenn seine (ihre) Stärke im Schreiben liegt,dann soll es so sein.Hauptsache jeder trägt seinen Teil zum Widerstand bei.
    Für mich ist beides wichtig und ich bin noch in der Partei.
    Die 10 Euronen für den AFD Mitgliedsbeitrag p.m. könnten viel mehr hier aufbringen.

  139. Ja, es fiel schon öfter auf, daß das Profil namens „Heta“ – ob es nun eine Frau ist oder nicht – hier Zwietracht sät, auf äußerst intrigante Art und Weise und zudem sehr massiv. Bisweilen fällt sie den Patrioten in den Rücken und hat sich wohl auch einmal (ich weiß aber nicht mehr, in welchem Beitrag) für den Kupplermeister von Kandel – Poß, SPD – ins Zeug gelegt.

    Ja, die Spießer von Kandel. Ich war am 24.3. selbst dort und habe mit eigenen Augen die Haßparolen gesehen, die die bunten Spießer auf die Straßen geschmiert und als Plakat in fast allen Geschäften ausgehängt haben sowie an der Stadthalle und allen Ortseingangsstraßen. Manchmal hörte man, daß die Eigentümer „Probleme“ fürchten, aber erst die organisierte Feigheit der Spießer vor dem Kuppler Poß hat diese Bedrohungsszenarien erst ermöglicht. Diese Spießer haben Poß gewählt und ihn nicht aus dem Amt entfernt, als er anfing, die Töchter der Stadt im „Max und Moritz“ an graubärtige Asylanten zu verkuppeln. Nicht einmal nach dem feigen und bestialischen Mord an Mia waren diese elenden Kandel-Spießer in der Lage oder haben es auch nur versucht, diesen Verbrecher Poß wenigstens aus dem Amt zu entfernen. Myriam aus Kandel prangert die Spießer, Krämerseelen und Geschäftemacher an: https://politikstube.com/myriam-ueber-die-heuchler-in-den-geschaeften-von-kandel/

    Heta, Sie sind eine Spalterin und sollten sich schämen, Patrioten in den Rücken zu fallen! Man könnte meinen, Sie sind von den anderen! Einen anderen Schluß lassen Ihre Störaktionen nicht zu.

  140. Und eines noch an alle: Kandel ist DAS Symbol afghanisch-arabischer Asylantenbestialität! Kandel kann das Stalingrad für den Merkelismus werden, weswegen die Demonstrationen in Kandel nicht erlahmen dürfen!

    Dresden ist da Vorbild, nur durch den beständigen Widerstand an möglichst vielen Orten ist der Merkelismus zu beseitigen. Die Zahlen können mal rauf- und runtergehen, wichtig ist, in Kandel durchzuhalten wenigstens solange, bis Poß und Tielebörger als Bürgermeister abgeräumt sind.

  141. Heta 7. April 2018 at 14:47

    Also ich habe Kandel ziemlich früh (nicht ganz so früh, wie es mir klar war, das war nämlich bereist in dem Moment, wo ich im Videotext las, dass ein Jugendlicher eine Jugendliche erstochen habe, was einige Zeit war bevor es hier auf PI erschien) als Fanal bezeichnet (bzw. direkt in dm Moment hatte ich das Gefühl eines Fanals, ich habe es intern in dem Moment vielleicht noch als „Hammer“ benannt).

    Heute muß ich zugeben, dass ich nicht mehr in jeder Sekunde daran denke, (zunächst damals ziemlich häufig). Ich habe auch nicht mehr das Schock-Gefühl, was ich damals echt irgendwie hatte. Denn das war für mich ein Hammer. Ich weiß nicht mehr wie die Meldung genau war, aber ich meine eben ich dachte: wann ersticht ein Jugendlicher eine Jugendliche.

    Ich dachte eben, jetzt geht Merkel zu Ende. Und ja irgendwie ist es in den Tagen danach zu einem Fanal geworden (habe ich so gefühlt). Aber es ist für mich gefühlt eben doch schon wieder vorbei, wenn auch nicht vergessen.

    Ja und ich weiß nicht wie man das Fanal nun glaubwürdig weiter „würdigen“ kann (ich finde den richtigen Ausdruck nicht). Ich weiß jetzt nicht, wie man das sonst glaubwürdig mit Fanalen macht.
    Die Gefahr, dass das unglaubwürdig wird, besteht natürlich. Klar wenn möglicherweise immer von auswärts die selben Leute demonstrieren. Stilles Gedenken durch Kandeler wäre glaubwürdiger. Müßte einfach spontan sein.
    Was ich ja meine, es fehlt vielen Menschen auch den Widerständigen, immer am nötigen Taktgefühl für das was man macht. Auch im Widerstand „hängen sich viele eben an oberflächliches Handeln“, darüber mache ich mir keine Illusionen. Weil ich das weiß, weise ich ja immer wieder aus diesen Film hin:

    Thomas Morus im Widerstand gegen Heinrich den VIII:

    https://gloria.tv/video/YcTyCG7ZyRjZ63Ho61NBLJMtN

    Nochmal, das Fanal wäre im Stillen vielleicht wirkungsvoller gewürdigt. Aber so ist das mit den Menschen nun mal anders.

  142. Patriot2016 7. April 2018 at 18:01

    wir haben jeden Tag zig Terror Attentate durch Merkel Goldbrocken! Vergewaltigungen, Körperverletztungen und Morde
    all das ist Terror dank und durch Merkel
    ———————————
    nein, nein, nein, Sie sehen das völlig falsch. Das sind alles die „pöhsen“ Nazis, die in Horden durch die Lande ziehen. Wie kann man nur so blind sein und diese Horden von Rechten nicht sehen, die hier tagtäglich durch unsere Straßen ziehen….DUCK UND WEG!!!

  143. INGRES 8. April 2018 at 06:33

    Übrigens ich weiß natürlich nicht, ob Thomas Morus tatsächlich den Widerstand auf dieser geistig und charakterlich feinen Ebene tatsächlich so geführt hat. Aber darauf kommt es nicht an, der Film zeigt für mich einfach die Idee davon.

  144. Ich bin ja nicht @Heta, die ist ja mutiger, wenn es z.B, drum geht Taktlosigkeiten innerhaln des „Widerstandes“ aufzudecken und wurde dann schon mal als linkes U-Boot bezeichnet. Auch von Leuten, von denen ich das nicht erwartet hätte.

    Aber ich weiß nicht, was immer wieder der Hinweis auf Patriotismus soll wenn es „gegen“ diese Tat geht. Es war ein Verbrechen, dass vom System gefördert wurde, deshalb gehen „Aktionen“ bezüglich dieser Tat über individuelle Trauer hinaus, aber auch Nicht-Patrioten können darüber traurig sein und die Tat bewerten.

  145. Ich fand gestern die Demo in Kandel gut…Vor allem eine recht große Anzahl langhaarige Männer mit Deutschlandfahnen….der Verdacht liegt nahe, das die früher auf der anderen Seite standen. Leider fiel bei Reden öfter das Wort „Ausländer“, was meiner Partnerin als „Ausländerin“ missfiel..(Komm, lass uns gehen, die wollen doch das alle Ausländer raus müssen…!).
    Für eine Demo im Westen viele Teilnehmer. Bin gespannt wieviele am Montag in Mainz auf der Merkel muss weg Demo sind.

  146. INGRES 8. April 2018 at 07:24
    u.a.

    Kandel steht für die importierte Ausländerkriminalität und ist zum Zentralisation- und Angelpunkt. für den außerparlamentarischen Widerstand im Westen Deutschlands geworden. Die „Merkel muss weg“ Demonstrationen in anderen Städten folgten kurz darauf. Auch die „Kandel ist überall“ Bewegung ist hierbei sehr wichtig. Das rechtfertigt jedwede Demonstrationen an diesem Ort.
    Die Kandeler können ruhig erfahren, was es heißt solche Politiker auch in ihre regionalen Vertretungen zu wählen. (Obwohl ich bezweifle, dass das bei diesen ein Umdenken auslöst)
    Die Demonstrationen in Kandel müssen weitergehen, bis der Punkt erreicht ist um in die nächste Stufe zu größeren Demos zum Beispiel in Karlsruhe übergehen zu können.
    (Die „Kandel ist überall“ Bewegung hat ja bereits eine Demonstration in Wien für den 14. April angekündigt)
    https://www.unzensuriert.at/content/0026607-Demo-Kandel-ist-ueberall-am-14-4-Wien-am-Ballhausplatz-2-AfD-Abgeordnete-halten

    Trotzdem muss man Heta zugestehen, dass sie anderer Meinung ist ebenso wie auch jedem anderen der insgesamt positiv zu unserer Sache beiträgt.

  147. gehrig.norbert
    Für eine Demo im Westen viele Teilnehmer. Bin gespannt wieviele am Montag in Mainz auf der Merkel muss weg Demo sind.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Nicht nur in Mainz findet eine Demo statt, sondern alleine in diesem Monat fanden/finden über 20 Demos statt.
    Die Deutschen scheinen, im wahrsten Sinne des Wortes, endlich „aufgewacht zu“ sein! 😀

    Termine
    Unabhängige Berichterstattung über die laufenden Demonstrationen
    Halle.Montagsdemo
    Mo, 9.4.2018 18:00 Riebeckplatz
    Berlin.Bärgida
    Mo, 9.4.2018 18:30 Washingtonplatz
    Dresden.Pegida
    Mo, 9.4.2018 18:30 Altmarkt
    Rostock.AfD
    Mo, 9.4.2018 18:30 Evershagen Kreuzung Maxim-Gorki-Straße
    Hamburg.
    Merkel muß weg
    Mo, 9.4.2018 19:00 Dag-Hammarskjöld-Platz
    Mainz.Merkel muß weg
    Mo, 9.4.2018 19:00 Marktplatz Mainzer Dom
    Dessau.
    Bürgerbewegung
    Di, 10.4.2018 18:30 Lidiceplatz
    Rathenow.
    Bürgerbündnis Havelland
    Di, 10.4.2018 18:30 Märkischer Platz
    Berlin.Merkel muß weg
    Mi, 11.4.2018 18:00 Kanzleramt
    Fürth.Pegida
    Fr, 13.4.2018 19:00 U-Bahnhof Hardhöhe
    Jüterbog.Zukunft Heimat
    Fr, 13.4.2018 19:00 Altmarkt
    Kiel.Merkel muß weg
    Sa 14.4.2018 14:00
    Wilhelmplatz
    Köln.Kundgebung gegen das NetzDG
    Sa 14.4.2018 14:00
    Alter Markt
    Merseburg.
    Brennpunkt Merseburg
    Sa 14.4.2018 15:00
    Edeka Griese
    Cottbus.Demo Cottbus
    Sa, 14.4.2018 16:00 Stadthalle
    Hannover.Hagida
    Mo, 16.4.2018 18:30 Opernplatz
    München.Pegida
    Sa, 28.4.2018 15:00 Marienplatz
    Kandel.Frauenbündnis
    Sa, 5.5.2018 14:00 Marktplatz

    https://volksbewegung.wordpress.com/2018/03/14/rostock-12-3-2018/

  148. gehrig.norbert
    Für eine Demo im Westen viele Teilnehmer. Bin gespannt wieviele am Montag in Mainz auf der Merkel muss weg Demo sind.
    ++++++++++++++++++++++++++
    Nicht nur in Mainz findet eine Demo statt, sondern alleine in diesem Monat fanden/finden über 20 Demos statt.
    Die Deutschen scheinen, im wahrsten Sinne des Wortes, endlich „aufgewacht“ zu sein! 😀

    Termine
    Unabhängige Berichterstattung über die laufenden Demonstrationen
    Halle.Montagsdemo
    Mo, 9.4.2018 18:00 Riebeckplatz
    Berlin.Bärgida
    Mo, 9.4.2018 18:30 Washingtonplatz
    Dresden.Pegida
    Mo, 9.4.2018 18:30 Altmarkt
    Rostock.AfD
    Mo, 9.4.2018 18:30 Evershagen Kreuzung Maxim-Gorki-Straße
    Hamburg.
    Merkel muß weg
    Mo, 9.4.2018 19:00 Dag-Hammarskjöld-Platz
    Mainz.Merkel muß weg
    Mo, 9.4.2018 19:00 Marktplatz Mainzer Dom
    Dessau.
    Bürgerbewegung
    Di, 10.4.2018 18:30 Lidiceplatz
    Rathenow.
    Bürgerbündnis Havelland
    Di, 10.4.2018 18:30 Märkischer Platz
    Berlin.Merkel muß weg
    Mi, 11.4.2018 18:00 Kanzleramt
    Fürth.Pegida
    Fr, 13.4.2018 19:00 U-Bahnhof Hardhöhe
    Jüterbog.Zukunft Heimat
    Fr, 13.4.2018 19:00 Altmarkt
    Kiel.Merkel muß weg
    Sa 14.4.2018 14:00
    Wilhelmplatz
    Köln.Kundgebung gegen das NetzDG
    Sa 14.4.2018 14:00
    Alter Markt
    Merseburg.
    Brennpunkt Merseburg
    Sa 14.4.2018 15:00
    Edeka Griese
    Cottbus.Demo Cottbus
    Sa, 14.4.2018 16:00 Stadthalle
    Hannover.Hagida
    Mo, 16.4.2018 18:30 Opernplatz
    München.Pegida
    Sa, 28.4.2018 15:00 Marienplatz
    Kandel.Frauenbündnis
    Sa, 5.5.2018 14:00 Marktplatz

    https://volksbewegung.wordpress.com/2018/03/14/rostock-12-3-2018/

  149. +++ Wuehlmaus 7. April 2018 at 22:05
    Natürlich wurde heute vieles überschattet durch den Terroranschlag von Münster. Dennoch finde ich es schade, dass man hier so wenig zum eigentlichen Thread-Thema Kandel liest. Über die Reden etwa oder den Spaziergang habe ich noch gar nichts gelesen. Teilnehmer-Berichte auch nicht. Dabei ist Kandel von immenser Wichtigkeit.
    +++
    Jo. Hmmm. Das Thema Kandel ist ja leider aufgrund der tragischen Ereignisse hier im Artikel etwas untergegangen.
    Trotzdem möchte ich vielleicht ein paar Worte dazu schreiben. Wir sind diesmal im PKW angereist und konnte auch problemlos in Nähe des Marktplatzes parken. Das blockieren von Autobahnen gehört wohl, im Gegensatz zu Eisenbahnen, noch nicht zum Repertoire der Vollvermummten.
    Bei herrlich Wetter hatten sich auf dem Platz schon zahlreiche Patrioten versammelt, die Sonne sorgte trotz des ja traurigen Anlasses für die Versammlung, für gute Stimmung; eigentlich fehlte nur das Wurstbüdchen :O)
    Auch einige aus Kandel mittlerweile bekannte Gesicht traf man wieder und konnte über die aktuellen Geschehnisse diskutieren.
    Lustige Story am Rande: Ein ältere Dame sprach mich an und wollte den Grund meiner Teilnahme an der Demo wissen. Wir kamen in’s Gespräch und sie erzählte mit vollkommen entsetzt, daß sie so wütend darüber war, daß die Dreyer normale Leute als Nazis und Rechtsradikale bezeichnet hätte. „Die kann doch nicht alle als Nazis bezeichnen, daß ist doch unverschämt“ erklärte sie mir vollkommen entsetzt. Es war natürlich schön zusehen, daß nun auch ganz „normale“ Leute die für uns hier längst bekannte Arroganz der Politversager mitbekommen.
    Der Platz füllte sich unterdessen gemütlich weiter, irgendwann kam eine ganze Gruppe von Identitären mit tollen Plakaten und jugendlichem Manpower auf den Platz. Auch sehr schön zu sehen, daß die Jugend überall aktiv wird und das unvermummt und ohne Pyrotechnik!
    Die Demo an sich wurde dann von Marco Kurz eröffnet und es folgten ein paar gute Redner gemischt mit einigen schönen Musikstücken zwischen den Reden. Das war in der Hitze sehr angenehm und – aus meiner Sicht – eine gute Idee um die Veranstaltung etwas aufzulockern.
    Der Marktplatz war sehr gut gefüllt, die Teilnehmer etwa im Maße der Demo vom 3.3.18 in Kandel (schätze ich mal so)
    Übrigens bimmelten diesmal die Glocken der angrenzenden Kirche nicht. Vielleicht war die Anweisung nicht rechtzeitig eingetroffen oder man war mit anderem buntem Treiben beschäftigt.
    Dann kam der Spaziergang durch das BunteKandel© und es war eine wiedermal imposante Demonstration für Recht und Ordnung und Sicherheit. Absolut friedlich, sehr ruhig und dank super Sprüchen und Transparenten trotzdem eindeutig in der Message.
    Und, wie bei den letzten Demos auch, standen an zwei oder drei Seitenstraßen die letzten verbliebenen Multikulturellen. Nicht Bunt©, keine BuntenRegenschirme©, von Weltoffen© und Tolerant© nichts zu sehen.
    Dafür ein eher trauriges Bild, Jugendliche hinter Tragsparenten versteckt, mit Kapuzen getarnt oder mit lustigen Fahnen fuchtelnd. Naja. Multibunti ging früher anders: „Früher war mehr Lametta!“
    Da war diesmal die Luft wohl raus, fast wollte man die tapferen Resthelden der Marxistischen Weltgemeinschaft zu einem Gekühlten einladen… später mal.
    Der Großteil wurde wohl in den Zügen von der Polizei schon am BuntenTreiben© gehindert und stattdessen an die rechte Brust gedrückt. Die nölenden Kommentare gab’s ja wohl bei Twitter, oder wie das heißt. https://twitter.com/thisispatman oder https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/kandel-massives-polizeiaufgebot-empfaengt-demonstranten/
    Aber auch hier gilt: Ordnung muß sein.
    So zogen die Patrioten freundlich Grüßend und mit gut gemeinten Ratschlägen „Antifa – In die Produktion!“ weiter und kamen schließlich an dem schön berühmten Parkplatz, hinter dem Kreisverkehr am Ortseingang von Kandel an.
    Ach, halt! Unterwegs machte der Umzug noch einen BuntenZwischenstopp© bei „Max und Moritz“! Dem BuntenTreffFürJungUndAltAusAllerWelt©. Also dem Treff, in dem man für teuer Geld die MultiBunten Vorzüge Interkulturellen Austausches auch den Jüngsten schon ewig hier Lebenden näher bringt.
    Das war schon etwas gruselig, ein Häuschen wie bei der Hexe im Märchen und dann stellt man sich vor, was da so angesagt ist. Bzw. stellt man es sich ja lieber nicht vor. Man konnte förmlich das Unfassbare und das Entsetzen der Demoteilnehmer spüren, als wir vor dem Häuschen inne hielten. Unglaublich.
    Nun, wie gesagt, auf dem Parkplatz war dann der Sprechwagen wieder aufgebaut und es folgten noch zwei kurze Reden. Die Hitze machte den Patrioten dann schon ein wenig zu schaffen und es fehlte wirklich ein Wurstbüdchen zur Notversorgung mit Erfrischendem :O)
    Ins Gespräch kamen wir noch mit einer Dame, die sich von der MultiBunten© auf unsere Seite gerettet hatte. Sie war ernüchtert von den Verhältnissen bei den Weltoffenen© und wollte sich nun das bei den Anständigen mal ansehen. Das dürfte ziemlich aufschlussreich gewesen sein :O)
    Insgesamt war die Demo ein voller Erfolg! Absolut! Sehr gut besucht, tolle Stimmung, gute Reden, Transparente, Sprüche (Antifa – In die Produktion!), Gespräche. Alles vom Feinsten!
    Zumal ja nun in schneller Folge viele Demos stattgefunden hatten und der Patriot an sich ja in letzter Zeit ziemlich gefordert war.
    Und RT war mit einen Kamerateam da, irgendwie angenehmer als SWR :O)
    Was will man mehr?
    Wohlan! Wir kommen wieder!

  150. survivor 8. April 2018 at 09:07

    Ich habe mich keineswegs gegen Demonstrationen in Kandel ausgesprochen. Die Frage ist eben wann beginnt die Instrumentalisierung. Wenn permanent „dieselben Verdächtigen“ anreisen um dort zu demonstrieren, dann ist Instrumentalisierung nicht mehr weit. Und auch der ständige Hinweis auf „Patrioten“ zeugt für mich von einer geschlossenen Gesellschaft die das Demonstrieren zum Sebstzweck erheben könnte.
    @Heta spricht so was häufig direkt an und wird dann jedesmal ad hominem angegriffen, was nicht im Geringsten gerechtfertigt ist. Sie mag ja manchmal ein wenig überziehen, aber sie legt immer den Finger völlig zu recht in die Wunde. Während sich bei denen die sie abkanzeln ideologische Anwandlungen zeigen.
    Ich war jedenfalls fast immer wenn sie auf Taktlosigkeiten des Widerstandes hinwies immer mit ihr einer Meinung. Ich hab mich lediglich meist zurück gehalten, weil ich nicht quer schießen wollte. Aus irgendeinem Grund kennt die gute @Heta da nix (ist halt ne Frau und die sind nach meiner Theorie in so was rabiater).

    @Heta mag manchmal überziehen und Kandel ist ein Grenzfall, (man müßte den Verlauf der Demos besser kennen.), aber man kann schon taktvoll darüber nachdenken.

    Die Angriffe auf @Heta zeigen jedenfalls was ich schon immer wußte: Jede Bewegung und ist ihr Ziel und Anlaß noch so edel, kann ideologisch abdriften. Auch das Geschwafel von Spalterei ist Humbug. Als wenn wir hier so groß sind, dass wir Spaltversuche vermeiden müssen. Und wenn die Wahtheit oder ein berechtigter Einwand spalten, ja was ist das für eine Bewegung, die Einwände nicht ertragen kann.

Comments are closed.