Print Friendly, PDF & Email

Familie Mohamed geht’s gut. Idris Mohamed, angeblich Syrer und damit VIP-Gast der Kanzlerin, ist ein arbeitsloser ehemaliger Erntehelfer. Er residiert mit seiner nach Deutschland nachgeholten wohlgenährten Schariabraut und den (bisher) elf Kindern in einer schön renovierten Leipziger Innenstadtwohnung auf 220 Quadratmeter und kassiert monatlich rund 5.200 Euro aus deutschen Steuermitteln – zahlen für den Geburtendschihad. Ausschnitt einer Sat1-Reportage, gefunden auf der FB-Seite der AfD-Vorpommern-Rügen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

116 KOMMENTARE

  1. Für einen immer wahrscheinlicher werdenden Bürgerkrieg sollte sich jeder schon mal eine Liste machen, bei welchen Personen er/sie sich für die erreichten Zustände bedanken möchte – natürlich nach dann geltendem Kriegsrecht..

  2. Es macht Spass, Asylbetrüger in Deutschland zu sein.

    Aber Asylbetrüger wie Herr Mohamed holen sich nur, was ihnen grenzdebile BRD Gutmenschen und Frau Merkel hinhalten. Er wäre dumm, es nicht zu nehmen.
    Leute wie der Asylbetrüger Herr Mohamed sind nur das Symptom, nicht die Ursache des Übels.

  3. Kürzlich würde ja durch einen anderen Lückensender noch eine weiterer Harem („Familie“) mit geschenktem Haus gezeigt. Von daher ist davon auszugehen, daß es sich hier mal wieder nicht um „Einzelfälle“ handelt. Aber diese geschleckte Villa von der Größe einer Moschee topt nochmal alles.

  4. So so….ein Erntehelfer. Also einer der millionenfachen Merkel-Facharbeiter, die unsere Sozialkassen mehren.
    Nun ist ja wieder Spargelzeit und auch danach werden in der Landwirtschaft fleißige Hände gebraucht. ABER ich wette, dass hier nach wie vor die Polen die schwere Arbeit verrichten und höchstens einige Vorzeige-„Flüchtlinge“ für’s Volksverdummungs-Fernsehen. Muss man ja auch verstehen, das Traktorengeräusch erinnert zu sehr an rollende Panzer und Spargelspitzen erinnern an Maschinenpistolen-Projektile. Also…. weiter abhängen, dem deutschen Schlafmichel auf der Tasche liegen und ficki ficki für das neue Merkelvolk machen. Der deutsche Staat belohnt dieses Engagement, sich zu „integrieren“.

  5. Nicht mal die Zeitungen mit den Lügenmeldungen konnte diese „Fachkraft“ zustellen.
    Daher ist ihm die vorläufige Rente von 5000 Euro im voraus auzuzahlen. Schließlich
    nimmt er seine Aufgaben als Produzent weiterer 20 Kopftuchmädchen sehr ernst.

  6. Wenn man sowas liest, kann man nur wütend und furchtbar zornig werden. Nicht auf die Menschen die in diese schöne Wohnung eingezogen sind und sich dort nun sicher sehr wohl fühlen, obwohl sie bisher kaum einen Cent in unser Sozialsystem eingezahlt haben ( ich mach das jetzt seit 50 Jahren). Aber die Regierungsverantwortlichen müsste man allesamt in den Knast schicken und zwar unverzüglich! Ab jetzt nur noch AFD wählen!!!

  7. Ich will ja keine Absicht unterstellen, daß alles muß ein Freudscher Fehler im System sein.
    Denn sonst könnten böse Zungen behaupten, dieser Wahnsinn diene dazu, daß Familie
    Mohammed mit ihren Selfies aus Afghanistan weitere Berufsfaulenzer anlocken soll.

  8. Istdasdennzuglauben 14. April 2018 at 19:29

    “ … Und jetzt Mohammedaner und Neger.“

    Neger, Neger, Schornsteinfeger! … Was hat denn die Hautfarbe damit zu tun, du Vollhonk?!?

  9. Ein Erntehelfer? Der hat nur seinen Acker beackert und diese Ernte dürfen wir bezahlen.

    p-town

  10. Sehr geil.
    Wer würde da Nein sagen wollen.
    Bestimmt hat die feiste Schariabraut schon den nächsten Braten in der Röhre.

    :mrgreen:

  11. Asylbewerber dürfen betrügen mit Alter, Herkunft oder meheren Identitäten. Sanktion vom Amt treffen fast nur Deutsche Arbeitslose. Fragt doch mal beim Jobcenter.

  12. Idris Mohamed, angeblich Syrer und damit VIP-Gast der Kanzlerin, ist ein arbeitsloser ehemaliger Erntehelfer.

    Also ein syrischer Agraringenieur.

  13. p-town 14. April 2018 at 19:44

    Ein Erntehelfer? Der hat nur seinen Acker beackert und diese Ernte dürfen wir bezahlen.

    Wirklich echt gut 😉

  14. Man könnte nur noch kotzen vom frühen Morgen bis in die Nacht hinein, so geht das bei Türken schon
    Jahrzehnte, obwohl die Türkei ein sicheres Herkunftsland ist, was haben die noch hier zu suchen,
    der Arbeitsbedarf ist schon seit der Ölkrise 1973 gedeckt, die sind nur noch zum Harzen und zum
    Kindergeld einstreichen hier, mit riesigen Clan-Familien von mehreren 100 Personen.
    Nicht auszudenken was jeder Deutsche mehr Netto hätte, müssten wir nicht millionen von
    schmarotzenden Moslems mit durchfüttern, und die lachen uns noch aus, wie dumm wir Kartoffel doch sind.?

  15. Ich zähle aber nur eine Schleiereule, wo sind die anderen drei willigen
    Gebärmaschinen mit ihren 33 Bälgern? Werden die Rahmen der
    „Familienzusammenführung“ auch nachgeholt? Das müßte doch
    für die Stadt Leipzig eine Frage mit einer gewissen Wichtigkeit sein.

  16. Thilo Sarrazin: „Ich muß niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert.

  17. Wer dumm genug ist, sich dafür noch die Gesundheit kaputtzuarbeiten und brav Steuern und Abgaben zu zahlen…

    Meine Solidargemeinschaft ist das schon lange nicht mehr. Auf „Exportweltmeister“ und „made in Germany“ ist geschissen. Ich will jetzt nur noch ein wenig von dem rausholen was ich über die Jahrzehnte eingezahlt habe.

    Aber noch einen Finger für dieses System rühren, noch einen Cent freiwill dafür zahlen?

    Pustekuchen. Der Sauladen kann verrecken und ich will noch vorher rausholen was geht.

  18. In Deutschland gibt es keine monetäre Obergrenze zum Support der mohammedanischen Steinzeitkultur. Die Seligen Allah’s sitzen da und wissen, ihr Prophet hat ihnen das Paradies bei den dummen Ungläubigen bereitet.

  19. @ Istdasdennzuglauben 14. April 2018 at 19:29

    Für Bananen haben wir Gauck, Merkel, Gysi, Wanka, Göring-E., Schwesig, Kahane, Wagenknecht, Pau, Kipping usw. bekommen. Hätten wir doch nur die Bananen behalten; obwohl ich schon Bananen kaum mag!

  20. Das alles dürfte nur die SPITZE EINES EISBERGS sein.
    So langsam kommt die ganze Dimension des MULTI – KULTI – SAUSTALLs ans Licht, nachJahrzehnten der
    BESCHÖNIGUNG BESCHWICHTIGUNG VERSCHLEIERUNG
    Federführend : LÜGENPRESSE und LÜGEN – TV.
    DAS DEUTSCHE VOLK führt einen ZWEI – FRONTEN KRIEG gegen ISLAMISIERUNG und die
    SOGENANNTE POLITISCHE KLASSE dieses Landes.

    DEUTSCHER MICHEL,
    WIE LANGE WILLST DU NOCH ZUSEHEN, WIE DU VERRATEN UND VERKAUFST WIRST.
    WAS SOLL AUS DEINEN KINDERN UND KINDESKINDERN WERDEN.
    LASST EUCH DOCH NICHT VON DRITTKLASSIGEN POLIT – KLEINDARSTELLERN
    LAND UND HEIMAT KAPUTTMACHEN.

    DER ROLLBACK MARSCHIERT

  21. Diese Leute sollen hier endlich verschwinden!

    Heute wieder Einkaufen und in der Stadt – in MEINER Stadt – gewesen, überall lungert dieses Dreckspack herum mit ihren unzähligen Kindern, ich habe so eine Wut!

    Und ich habe Angst um meine alten Eltern, die diesen Typen überall auf der Straße und in der Öffentlichkeit ausgeliefert sind!

  22. Der Kaiserschmarren: Vollhonk, ich würde an deiner Stelle mal in den Spiegel gucken. Natürlich hat die Hautfarbe was mit Negern zu tun, wir sind weiss oder sonnengebräunt, Neger sind nun mal schwarz oder dunkelbraun und das schon seit jahrtausenden

  23. »Mein Leipzig lob’ ich mir …« wird pausenlos zitiert. Goethes scheinbares Lob und die angebliche Verbeugung vor dieser Stadt stand sogar über viele Jahre als Leuchtschrift am Brühl – und soll wieder hin. Die betreffende Faust-Stelle sollte man aber mal lesen, denn: Nicht »Goethe sagt«, sondern eine seiner Figuren, der versoffene und ein wenig verkommene Frosch, der schon durch halb Europa gezogen ist. Er antwortet auf Mephistos Rede; (…):

    »Mephistoles. Ich muß dich nun vor allen Dingen / In lustige Gesellschaft bringen, / Damit du siehst, wie leicht sich’s leben läßt. / Dem Volke hier wird jeder Tag ein Fest. / Mit wenig Witz und viel Behagen / Dreht jeder sich im engen Zirkeltanz / Wie junge Katzen mit dem Schwanz. ?/ Wenn sie nicht über Kopfweh klagen,? / So lang der Wirt nur weiter borgt,? / Sind sie vergnügt und unbesorgt.

    [Brander. Die kommen eben von der Reise, / Man sieht’s an ihrer wunderlichen Weise; / Sie sind nicht eine Stunde hier.]

    Frosch. Wahrhaftig, du hast recht! / Mein Leipzig lob’ ich mir / Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute …«

    Reicht aber nicht zum Zeitungsaustragen, muß es auch nicht, der „Wirt borgt“ ja „weiter“.

    http://www.leipziger-recherchen.de/mein-leipzig-lob-ich-mir-ein-peinliches-missverstandnis/

  24. Es geht noch teuerer:

    30.030 € / Monat für 4 Frauen und 23 Kinder_Innen

    Aus Montabaur wurde jüngst der Fall eines Syrers bekannt, dem mit 4 Frauen und 23 Kindern eine Familienzusammenführung zuteil wurde.

    Unabhängig davon, wie man Tatbestände moralisch bewertet, ist es nie falsch, die nüchternen Zahlen zu kennen. Es ist jedem unbenommen nach Kenntnis zu befinden, es sei gut angelegtes Geld.

    Ich habe der Bewertung zum einen die Regelungen zur Sozialhilfe zu Grunde gelegt und zum anderen aus der Liste der 20 am niedrigsten bezahlten Berufe in Deutschland den Platz 20: Handwerker, als Vergleichsmaßstab herangezogen.

    Falls es Abweichungen geben sollte zu den Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz dürften diese marginal sein, zumal es nur darum geht, sich ein grobes Bild über die finanziellen Auswirkungen zu machen. Und spätestens nach Asyl-Anerkennung, was bei Syrern reine Formsache ist, greift das Sozialhilfegesetz.

    Die Mütterrente von Nahles wurde hier nicht mitbedacht, obwohl bei 23 Kinder einiges zusammen kommen wird.

    Interessant übrigens ist, dass man in Syrien eine so große Familie haben kann, ohne dass der Staat irgendetwas dazugibt – während man in Deutschland mit dem Modell 4 Frauen und 23 Kinder 30.030 € = (im Jahr 360.360 €) Geld- und Sachleistungen leistungslos erhalten kann.

    https://deutscherarbeitgeberverband.de//klartextfabrik/2016_10_03_dav_klartextfabrik_frauen-kinder.html

    http://www.denken-macht-frei.info/syrer-mit-vier-frauen-und-23-kindern-erhaelt-monatlich-ca-30-030-e/


  25. +++++++++++++++++++++++
    .
    Viele Moslems nehmen sich eine
    .
    Zweit- oder Drittfrau und wir
    .
    Deutschen nehmen uns einen
    .
    Zweit- oder Dritt-Job
    .
    um deren Leben zu finanzieren.
    .
    +++++++++++++++++++++++

  26. Ich sage doch man sollte:

    – niemand ohne Papiere ins Land lassen
    – abgelehnte Asylbewerber abschieben
    – Migranten aus sicheren Ländern (Tunesien, Marokko) sofort abschieben
    – keine Sozialleistungen für Einwanderer (wie in Kanada) zahlen

  27. @ Istdasdennzuglauben 14. April 2018 at 19:29
    Erst bekamen die DDR Bürger die D-Mark, dann Bananen&Schrottautos.
    Und jetzt Mohammedaner und Neger.
    _____________
    Als Westdeutsche tut mir das so leid,
    ich habe mich für ‚die damaligen DDR-Bürger‘ gefreut als die Mauer fiel,
    im Studium hatte im höheren Semester dann sogar zugezogene Studienkollegen aus dem Osten und deren Vorwissen und Fleiss hat noch enorm auf mich abgefärbt, dafür war ich innerlich dankbar,
    doch nach dem Mauerfall hätte ich dann am liebsten gewarnt,
    sie werden euch von kerngesunden Menschen die eure leiben Eltern groß ziehen in kaputte, fix und fertig Menschen umwandeln so wie es mit uns im Westen gemacht oder versucht zu machen haben,
    ich hätte verkünden können unser Leben im Westen ist ein lebenslanger Versuch alles zu geben wie im Dauerkrieg wider die gruseligen Politiker um nicht in die von den Politikern in ihre unzähligen geschaffenen Lebensschienen für uns des asozialen, empathielosen, eiskalten Zombies zu gelangen,
    doch bald werden wir wohl gemeinsam da ankommen, alle hochqualifiziert, doch unter HARZ IV oder 8,50 Stundenlohn im dahinvegetierenden Dasein.
    Meine Freundinnen und ich bereiten uns schon wieder auf Essen aus der Natur im Alter vor, weil es wohl keine Rente geben wird, obwohl davon auszugehen ist dass die Grünen/Bündnis 90 uns die Natur bis dahin für ihre die ganze Neuansiedlung ohnehin zerstört haben.
    Wenn wir zurückblicken hätten wir ein ganz anders Leben haben mögen, den Schmerz, das Leid und die Tränen die wir wegen der Politiker ertragen mussten, werden wir nun wohl mit den ‚ehemaligen DDR-Bürgern‘ teilen, im Westfernsehen war wohl nur die Scheinwelt für die damalige DDR zu sehen, doch unser wahre grauenvolle Gruselwelt in der sie unsere Charaktere massiv versuchen zu ekelhaft zu deformieren, wie sei uns krank machen, wie uns ausnutzen indem sie alles aus uns für sich heraussaugen, wie sei uns nicht einmal unsere Kinder in Frieden groß werden lassen, wie sie alles schlecht reden und miesmachen und sich selbst hypererhöhen usw.

    Das fing alles so in den 80ern an und sie kamen aus den Großstädten, es waren die angeblich supermodernen, von allem Anstand befreiten, Drogen konsumierenden, angeblich alles besser wissenden und alles besser könnenden Deutschen, doch sie wollten nur eines von uns und das war GELD GELD GELD und ihren Spass ohne Grenzen auf unsere Kosten,
    doch wir hatten immer noch einige anständige Politiker die versucht haben uns zu schützen und zu korrigieren, doch derzeit sind alle Altparteien nur noch im Vernichtungsflow von uns allen Deutschen 🙁

  28. Deutsches Sozialsystem fördert die Scharia!
    .
    Die Islamisierung und Plünderung unserer Sozialsysteme durch Moslems geht weiter .

    .
    Alles nur VOLL-VERARSCHE des deutschen Steuerzahlers.
    .
    Moslems leben auch weiter auf Kosten des deutschen Steuerzahler (Gastlandes..)
    Moslems werden für ihre Verweigerung der Arbeitsaufnahme auch noch belohnt.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Jobcenter dürfen Vielehen bei Hartz IV jetzt nicht mehr anerkennen
    .
    Jobcenter in Deutschland dürfen Kinder- und Vielehen nun nicht mehr anerkennen. Das berichtet die “Bild”-Zeitung vom Freitag und zitiert eine neue Weisung der Bundesagentur für Arbeit (BA).
    .
    (!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
    .
    Die neue Weisung der BA birgt für die Betroffenen aber KEINE finanziellen  Nachteile, schreibt die “Bild”. Nach Angaben der BA werde eine nicht als Partnerin anerkannte Zweit-, Dritt- oder Viert-Frau dann als eigenständige Bedarfsgemeinschaft geführt.
    .
    (!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
    .
    Damit könnten die Kosten für den deutschen Staat möglicherweise steigen – ob das angesichts der mutmaßlich geringen Fallzahlen aber ins Gewicht fällt, kann man bezweifeln.

    .
    https://www.huffingtonpost.de/entry/jobcenter-durfen-vielehen-bei-hartz-iv-jetzt-nicht-mehr-anerkennen_de_5ad04988e4b077c89ce711b2

  29. Deutschland hat fertig. Wenn man sich mit Leuten unterhält die trotz Arbeit kaum über die Runden kommen, aber trotzdem zu der Refugees Welcome Fraktion gehören, dann war die Gehirnwäsche wohl erfolgreich. Auch die gemeinsame Erklärung dümpelt nur vor sich hin, jede blödel Aktion hat an einen Tag mehr Unterschriften.

  30. pädo-Grüne, Katrin Göring-Eckardt:
    .
    „Sind wir ein Land, das für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht – die wir übrigens dringend brauchen, nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir auch Menschen brauchen, die in unserem Sozialsystem zuhause sind, und die sich hier auch zuhause fühlen können?“

    .
    Die ganze Welt lacht über die Dämlichkeit der Deutschen..

  31. Henryk M. Broder / 14.04.2018
    Es gibt keine Masseneinwanderung! Auch keine illegale!

    (:::)

    Kein Kontrollverlust, nirgends

    Welzer ist allen Ernstes der Meinung, es gebe keinen „Kontrollverlust“, keine „Masseneinwanderung“ und schon gar nicht eine „illegale Masseneinwanderung“. Alles nur Hirngespinste von Leuten, die einer „unverhohlenen Menschenfeindlichkeit“ huldigen, die „mittlerweile gesellschaftsfähig geworden ist“. Wow! Professor Doktor Welzer zahlt vermutlich auch für seine Zigaretten beim Späti mit einem 500-Euro-Schein, Kleingeld hat er prinzipiell nicht zur Hand.

    Man kann geteilter Meinung darüber sein, wo „Masseneinwanderung“ beginnt. So, wie man noch Jahrzehnte nach dem Ende des Krieges geteilter Meinung sein konnte, wo ein Massenmord beginnt. Inzwischen hat man sich geeinigt: Es müssen sechs Millionen sein. Deswegen ist jede Messerstecherei und jede Vergewaltigung ein „Einzelfall“, weder symptomatisch noch charakteristisch, auch wenn sich die „Einzelfälle“ auf eine seltsame Art häufen.

    Der Kontrollverlust, den Welzer und seine Freunde leugnen, findet nicht nur an den Grenzen der Bundesrepublik und im Inland statt – Mit wie vielen Identitäten war Anis Amri unterwegs? Wie lange hat es gedauert, bis das wahre Alter von Hussein K. festgestellt wurde? Er beherrscht auch das Denken der progressiven Eliten, denen es allmählich schwant, dass sie Generäle ohne Soldaten sind. Zum Weitermachen verdammt und zum Scheitern verurteilt.
    http://www.achgut.com/artikel/es_gibt_keine_masseneinwanderung_auch_keine_illegale

  32. Johannisbeersorbet 14. April 2018 at 19:53

    Verständlich, aber wirst Du nicht mehr irgendwas in Anspruch nehmen können. ALLES wird hier neu verhandelt werden und sich dem neuen Status Quo anpassen.

    Heute gab es in Berlin eine Großdemo gegen höhere Mieten- von genau den Leuten, die höhere Mieten auf dem Wahlzettel gewählt hatten. Banken-„Rettungen“. Länder-„Rettungen“, die Euro-„Rettung“.
    Die Gegner dieser Politik hatten genau diese Demonstranten auch damals als „Nazis“ bezeichnet.

    Was mit „Ansprüchen“ passieren wird ist offensichtlich. Kürzung, Streichung, Inflationierung.
    Alleinerziehend mit staatlicher Hilfe, Hartz IV- das Sicherheitsnetz haben alle in den Hinterköpfen- wird es nicht mehr geben können.

    Der Trost: Milton Friedman sagte, bei einem Zusammenbruch der Sozialsysteme würde endlich wieder etwas Positives entstehen können.
    Klassische Beziehungen- Staat, Familie, Freundschaften, Nachbarschaften- werden eine Renaissance erleben.

  33. Der Erntehelfer aus Syrien hat tüchtig geackert : 11 Kinder !
    Und erntet hier reichlich für das , was er in der Heimat gesät hat …

    Mittlerweile zeigt sich , daß es sich nicht um “ Einzelfälle “ handelt , vgl. den syrischen “ Geschäftsmann „in Montabaur : 4 Frauen , 23 Kinder , den fidelen Analphabeten Ahmad in Pinneberg : 2 Frauen , 6 Kinder , 7tes in der Röhre …

    Es macht wütend , daß gerade die Grünen , die sich unisono für den Familiennachzug stark machen , das Recht auf Familie – bei Flüchtlingen wohlgemerkt ! – lauthals verteidigen , bei der Abschaffung der dt. Familie – Ehe für alle ! – in vorderster Reihe standen .

    “ Es ist genug Ehe für alle da .“ Diese Bemerkung einer einfältigen grünen Törin bekomme ich nicht aus dem Ohr.

    Politdemenz in Reinkultur !

  34. 11 Kinder von einer Frau. Bei einer der nächsten Geburten wird sie hoffentlich verrecken.
    2 Kinder, danach kastrieren und sterilisieren, oder ab nach Hause!

  35. Es sei ihnen gegönnt, WIR haben’s ja. Ja wir hängen voll mit Geld.

    https://www.gold.de/staatsverschuldung-deutschland/

    Ich geb diesen Fickern nur soviel:

    Aesop Rock – Dorks (Warning, the Vid contains psykodelic Effects)

    https://www.youtube.com/watch?v=YZVlSqjjkic

    Siehe auch den glorreichen Film „Bushwick“ (NY, USA); ein Stadtviertel/Bezirk wehrt sich …

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bushwick

    Finde nur so gegen Ende wird es sehr traurig.

  36. Weite Teile Syriens sind befreit und befriedet. Angeblich flüchten ja die „Syrer“ derzeit in Scharen wieder zurück. Man stellt sich da unweigerlich und sofort die Frage: „Was sind das für Leute, die jetzt noch hier bleiben?“

    Ich kann es euch sage: Diese Leute haben etwas in ihrer Heimat zu befürchten. Ihnen droht irgendwas …. mancher könnte jetzt sagen: „Ja, ihnen wird mit Arbeit gedroht. Sie müssen wieder selbst für ihren Lebensunterhalt arbeiten. Die Sause in Deutschland ist vorbei.“ Aber das wird es nicht sein. Ich gehe deshalb fest davon aus: Alles was jetzt an Arabern und Negern noch hier ist, hat dort furchtbarste Kriegsverbrechen begangen und muss nach einer Wiedererkennung schwerste Strafen der ehemaligen Opfer fürchten! Sie sind unter uns … sie wohnen nebenan, als der freundliche „Flüchtling“ …. in Wahrheit sind es vermutlich die Kopfabschneider die wir alle aus zahlreichen Videos kennen. Genug los ist ja in Deutschland, das man sagen könnte, die leben ihre Brutalität und Aggression hier weiter aus.

    Wollen wir das? Oder wollen wir wieder in Ruhe & Sicherheit leben? Können wir unseren Kindern, Frauen und alten Menschen weiterhin die Merkeliade (Wettstreift der Kopfabschneider u. Messermänner) zumuten? Lasst uns unser Deutschland wieder von dieser Krake „Flüchtling“ u. den hiesigen Politparasiten befreien! Für ein freies Deutschland der Deutschen in Europa! Mit Viktor Orban schaffen wir eine Lösung auf europäischer Ebene. Da kann MerKILL nicht Nein sagen.

  37. #der schon lange hier lebt 14. April 2018 at 20:42

    Ein besserer Vorschlag: Araber u. Neger müssen ab sofort ab dem 2. Kind Strafsteuer …. ersatzweise Erzwingungshaft (je Kind drüber/10 Jahre) in einem Straflager ableisten. Und dann sind alle in dieser Familie zu sterilisieren. Ausnahmslos alle. Nur so ist die Plage in den Griff zu bekommen.

  38. Die Mitgliederzahl unseres Schützenvereins ist seit 2015 um 100 % angewachsen. Warum wohl?

  39. 220m² für 1220€ warm? Studenten-WG hinein und die Syrer ab nach Hause … falls sich keine Studenten finden nehme ich die „Bude“ …

  40. Nach der Wende werden etwa 30-40.000 Verhaftungen notwendig sein, um die Rechtsstaatlichkeit in Deutschland wiederherzustellen. Und damit sind nicht die abzuschiebenden K***nucken gemeint.

  41. Sowhat 14. April 2018 at 20:35
    Milton Friedman sagte, bei einem Zusammenbruch der Sozialsysteme würde endlich wieder etwas Positives entstehen können.

    Friedman, einer der übelsten Menschenverachter und Vater von namenlosem Elend weltweit, der alles privatisieren wollte, hatte wenigstens einmal recht als er sagte:
    Man kann einen Sozialstaat haben oder offene Grenzen, nicht beides.

    Der Sozialstaat wäre nicht bedtoht, wenn er nur von denen in Anspruch genommen würde, die in eingerichtet und finanziert haben.

    Es sind die neoliberalen Bonzen, deren Interesse Friedman stets vertrat, die den Sozialstaat an Schmarotzer verfüttern, damit er zusammenbricht – und sie endlich wieder das haben, was sie immer woll(t)en: Hungerlöhne, Tagelöhnertum und Sklaverei.

    Weil die Deutschen nicht genug karnickelt haben sondern sich im Laufe des 20.Jh das Recht erkämpft haben, die Zahl ihrer Nachkommen selbst zu bestimmen und diese wenigen dann anständig aufzuziehen, werden sie jetzt umgevolkt. Die Musels vermehren sich völlig ungehemmt, denen egal wer das finanziert.

  42. @ der schon lange hier lebt 14. April 2018 at 20:42

    …so wüst kann man evtl. denken, aber man darf es niemals
    schreiben oder laut sagen. Die Moslemin ist ja keine Massenmörderin,
    sondern bloß eine schmarotzende Gebärmaschine.

  43. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 14. April 2018 at 20:49
    So ziemlich alle Schützenvereine in Wien und Umgebung nehmen derzeit keine neuen Mitglieder mehr auf … früher konntest du dich für ein IPSC Match am Tag des Bewerbs anmelden, heute musst du dich in den ersten 10 Minuten Online anmelden um noch einen Platz zu ergattern … tja die Zeiten haben sich geändert.

    DVC

  44. Man muss sich nicht wundern, wenn da mal einem Rentner der Flachen sammeln muss,
    damit er die horrenden Mieten und die explodierten Stromkosten noch abstottern kann,
    die Nerven durchgehen und er einen auf B….k macht.

  45. In der DDR war es anders. Wenn Vietnamesen ein Kind bekamen, mußte entweder das Kind nach Vietnam oder die Mutter. Einfach alle hierlassen ging nicht.

  46. vor vier Jahren will dieser stets fieberhaft in Wollust, triebhaft erregte immer Zeugungsbereite Hr. Karnickel Mohamed nach D. geflüchtet sein, und hat später seine Häsin Frau Mohamed nachgeholt, demnach dürfte doch kein Kind zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahr, welches die Frau Karnickel Mohamed ausgetragen hat leiblich vom Hr. Karnickel Mohamed abstammen, weil eben dieser in Abwesenheit auf der “ Flucht “ und nicht in der Nähe von Frau Karnickel Mohamed war oder täusche ich mich

  47. Ole Pederson 14. April 2018 at 20:52

    Den menschenverachtenden Aspekt bei Friedmans Arroganz- sehen wir gemeinsam, auch wenn er nicht so grauenvoll definiert ist wie das UN/EU/Altparteien-Projekt „Replacement Migration“.

    Neoliberale Ziele der Eliten- glaube ich nicht. Der Kuchen ist jetzt weitgehend aufgegessen. Selbst bei prozentual höheren Anteilen am Kuchenstück- bleiben nur noch Reste zum Verteilen.
    Bill Gates, Warren Buffett, Deutsche Bank-Eigentümer- die wollen, dass das System hält, dass ihre Anleihen bedient werden. Die können von Tag zu Tag jetzt schlechter schlafen.

  48. Parallel zu diesem Wahnsinn zieht der Staat die Daumenschrauben für den deutschen Steuerzahler immer weiter an. Als Unternehmer ist man mittlerweile Freiwild für die Finanzbehörde: unangekündigte Kassennachschau, ständige Betriebsprüfungen, gläserner Bürger, Aufhebung des Bankgeheimnisses, Einleitung von Strafverfahren wegen jedem Pipifax u.s.w.
    Klar: Merkels VIP Gäste müssen finanziert werden. Irgendwann sind die verbliebenen Leistungsträger weg, weil sie die Schnauze voll haben . Dann bin ich gespannt, wer die Party finanziert…

  49. Waldorf und Statler 14. April 2018 at 21:10
    Der eine oder andere „Urlaub“ in Syrien wird sich schon ausgegangen sein …

  50. Herzlichen Glückwunsch, Familie Mohamed hat alles richtig gemacht. Ein 6er Lotto. Hätte ich an ihrer Stelle genauso gemacht! Schuld ist Merkel und spätestens seit September 2017 auch 87% der Deutschen.

  51. @?? Donar von Asgard 14. April 2018 at 19:50
    „Man könnte nur noch kotzen vom frühen Morgen bis in die Nacht hinein, so geht das bei Türken schon Jahrzehnte, obwohl die Türkei ein sicheres Herkunftsland ist, was haben die noch hier zu suchen, der Arbeitsbedarf ist schon seit der Ölkrise 1973 gedeckt, die sind nur noch zum Harzen und zum Kindergeld einstreichen hier, mit riesigen Clan-Familien von mehreren 100 Personen.
    Nicht auszudenken was jeder Deutsche mehr Netto hätte, müssten wir nicht millionen von
    schmarotzenden Moslems mit durchfüttern, und die lachen uns noch aus, wie dumm wir Kartoffel doch sind.?“

    Das habe ich den damaligen Entscheidern schon vor 30 Jahren übel genommen. Diese ganzen Arbeitsverträge hätten alle befristet werden müssen. Maximal ein Jahr, wenn sich der Arbeiter bewährt und sich sonst gut führt, gibt’s eine befristete Verlängerung, wenn nicht „und Tschüss“.

  52. Mohamed ist bestimmt Agraringeneur und bringt den Samen in Aishes fruchtbarer Ackerfurche aus um seinen Fortbestand und vor allem seinen Wohlstand zu sichern, unglaublich was da bei uns abläuft. Ich darf jetzt noch von meiner mickrigen Rente Steuervorauszahlungen leisten damit es diesem Muselziegenbock und seiner Herde gut geht….ich könnte kotzen..

  53. So etwas hat uns in erster Linie unser Zonentrampel und ihr linksgrünes Geschmeiß eingebrockt!

    Abwählen, dieses Gesindel!
    SOFORT!

  54. So möge ein heldenhafter Lockführer in einem ICE 13 erste Klasse SitzPlätze mit dem (Haahhhhaaa, falschen Versprechen, aber nix veraten) Ankündigen es geht in einen Vergnügungspark (Europa-Park o.ä.)
    die Reise ankurbeln. Rausgelassen wird das Gesindel in Syrien.
    Und ich scheiss drauf ob dort jetzt (mal wieder) Krieg ist od. nicht.
    Ich sehe das wie J.Rambo.
    Ich hab ihn nicht angefangen …

  55. Illegal ins Land gekommene, bekommen von der verbrecherischen Merkel-Junta ein All-Inclusive Leben mit unseren Steuergeldern finanziert, während deutschen Obdachlosen die unverschuldet in eine Notsituation geraten sind, die Gliedmaßen auf der Straße abfrieren und Kleinrentner im Mülleimer nach Essen und Pfandflaschen suchen.

  56. Aus diesen verschissenen Kirchen austreten!
    Diese Brut austrocknen und an ALLEN Kosten beteiligen, die durch die Straftaten der Invasoren anfallen und dazu alle Opferentschädigungen drauflegen!

  57. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 14. April 2018 at 22:23

    Hallo und Danke !
    Danke dafür, dass ich mir die Hosen verpisst habe, wegen ihrem Kommentar! ;=)

  58. Ich hatte einen Klassenkameraden.
    Wilhelm.(Willi)
    1977/ 78, ich weis es noch genau.
    Kumpels halt.
    Der hatte 12 (In Worten Zwölf) Brüder und Schwestern.
    Großer landwirtschaftlicher Betrieb.
    Da ging jeden Tag in der Küche richtig was durch.

    ABER DIE HAT DER ALTE SELBER FINANZIERT.
    Es gibt ja Leute , die verwechseln 16 Stunden am Tag wach sein mit 16 Stunden Arbeit.
    Und wenn dann eine Stunde nicht bezahlt wird, rennen die zur Gewerkschaft.
    Der Vater von Willi hätte lieber seinen Häcksler im Betrieb von Innen inspiziert, als auf Kosten anderer zu fressen.
    Was macht Idris?
    Genau, er ist nicht der Vater von Wilhelm.
    Er ist kein richtiger Mann.

  59. Wohnung und Kohle gut. Das stammt ja nicht von diesen Versagern, sondern von weissen zivilisierten Menschen.
    Der Alltag ist sicher trotzdem die Hölle, Ork mit Orkfrau und der entsprechenden Brut. Wie trostlos ist das? Und wenn wir nicht für die Versager aufkommen, haben sie genau nichts. Nur einander in der Orksippe, einer scheusslicher, dümmer und perverser als der andere.

  60. fiskegrateng 14. April 2018 at 22:43

    Als ehemaliger UK-Royal-Marine sage ich ihnen:

    Man möge diese Schwerverbrecher a.fknüpfen …

  61. ZensuropferIn 14. April 2018 at 19:24
    Für einen immer wahrscheinlicher werdenden Bürgerkrieg sollte sich jeder schon mal eine Liste machen, bei welchen Personen er/sie sich für die erreichten Zustände bedanken möchte – natürlich nach dann geltendem Kriegsrecht..

    Ich habe schon mal so eine „provisorische“ Liste… bin bereit!

  62. Merkel gibt jedem Moslem unbefristet und sanktionsfrei Hartz 4. Die SPD holt deren Familien nach. So siehts aus. Prächtig integriert ins Sozialsystem sind sie ja schon alle. Auch bei den Tafeln und im Knast. Sie stellen wohl auch das Gros der Bahnhofslungerer. Hartz4 stocken viele durch Betteln auf. Viele haben davor gewarnt.

  63. na,na , der Herr Syrer hat doch nur Asyl gesagt und behauptet , dass er vor Herrn Assad geflohen ist und das war es doch , was unsere Gutmenschen hören wollen. — Der Herr Syrer kann doch nichts für die Dämlichkeit der Deutschen und wenn er diese nutzt , ist er doch ziemlich klug. — Vorwürfe also bitte nur an Frau Merkel und Konsorten. —

  64. Ja und,tut sich irgendwo irgendwas?
    Terror,Mord,Vergewaltigungen,Ausplünderung des Deutschen Sozialstaates und kaum jemand macht dafür ein Fenster auf!
    Du kriegst gegen die geplante Tötung eines Kampfhundes mehr Menschen auf die Straße
    als für den Widerstand, gegen diese Politverbrecher.
    Also, Deutschland träum weiter,wenn die Quittung kommt,bin ich wahrscheinlich
    schon zur Asche gewandelt worden.
    Unsere Kinder und Enkelkinder tun mir ein wenig leid,aber sie,unsere Kinder, sind es auch selbst Schuld und glauben noch an den Weihnachtsmann
    oder dass die Berliner Verräterclique noch alles zum Guten wenden wird.
    Ich kann euch sagen
    „Ihr irrt“ und werdet dies teuer bezahlen müssen.

  65. Bürgerkrieg.
    Krieg.
    Tote Menschen, verstümmelt, in blutige schleimige stinkende Teile zerhackt.
    Schreiend und weinend am Boden liegend.
    Das wollen wir doch nicht wirklich.
    Das ist das Überdruckgas der Verzweifelten, welches das Gehirnventil über die Tastatur mittels der Hure Internet verlässt.
    Wir sind doch Menschen.
    Und echte Menschen brauchen keinen Krieg.
    Echte Menschen wollen leben.

  66. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 14. April 2018 at 22:58
    ZensuropferIn 14. April 2018 at 19:24
    Für einen immer wahrscheinlicher werdenden Bürgerkrieg sollte sich jeder schon mal eine Liste machen, bei welchen Personen er/sie sich für die erreichten Zustände bedanken möchte – natürlich nach dann geltendem Kriegsrecht..

    Ich habe schon mal so eine „provisorische“ Liste… bin bereit!
    —-

    Mitforisten: es herrscht kein WAFFENGLEICHGEWICHT zwischen Volk und der pervertierten Elite. Die machen Euch PLATT. Vergesst das.

    Da Einzige ist, Heim und Leben gegen die Horden von Dindus und Kuffnukken zu verteidigen im Falle dass deren Verhalten noch mehr eskaliert.

  67. nairobi2020 14. April 2018 at 20:00 nairobi2020 14. April 2018 at 20:00 nairobi2020 14. April 2018 at 20:00

    Der Kaiserschmarren: Vollhonk, ich würde an deiner Stelle mal in den Spiegel gucken. Natürlich hat die Hautfarbe was mit Negern zu tun, wir sind weiss oder sonnengebräunt, Neger sind nun mal schwarz oder dunkelbraun und das schon seit jahrtausenden

    Ist ja echt drollig. Stell du dich doch mal vor den Spiegel und buchstabier R-a-s-s-i-s-t.
    Bringt selbstredend Null-Komma-Nix – ist aber doch irgendwie gut für die Kaumuskeln (Der große Diktator … na weißt schon)

  68. Kolbenrueckholfeder 14. April 2018 at 23:17
    Bürgerkrieg.
    Krieg.
    Tote Menschen, verstümmelt, in blutige schleimige stinkende Teile zerhackt.
    Schreiend und weinend am Boden liegend.
    Das wollen wir doch nicht wirklich.
    Das ist das Überdruckgas der Verzweifelten, welches das Gehirnventil über die Tastatur mittels der Hure Internet verlässt.
    Wir sind doch Menschen.
    Und echte Menschen brauchen keinen Krieg.
    Echte Menschen wollen leben.

    Das Problem sind die eingeschlepppten viehischen ethnischen Gruppen. Viele werden schon jetzt Opfer dieser Nicht-Menschen. Wenn die ganz ausrasten, muss man sich gegen diese Untiere verteidigen.

  69. fiskegrateng 14. April 2018 at 23:19
    Mitforisten: es herrscht kein WAFFENGLEICHGEWICHT zwischen Volk und der pervertierten Elite. Die machen Euch PLATT. Vergesst das.

    Da täusch‘ dich mal nicht, mein Gutster .. mich macht so leicht keiner „platt“.
    😉
    „Ich tue recht und scheue keinen Feind.“
    Wilhelm Tell

  70. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 14. April 2018 at 23:25
    fiskegrateng 14. April 2018 at 23:19
    Mitforisten: es herrscht kein WAFFENGLEICHGEWICHT zwischen Volk und der pervertierten Elite. Die machen Euch PLATT. Vergesst das.
    Da täusch‘ dich mal nicht, mein Gutster .. mich macht so leicht keiner „platt“.
    ?
    „Ich tue recht und scheue keinen Feind.“
    Wilhelm Tell
    —-

    Wilhelm Tell war in einer anderen Zeit. Da war u.U. der Stahl der Schwerter verschieden. Ich meine es nicht böse/ kritisch. Nur man sollte realistisch sein. Heute sind die Machtverhältnisse anders. Gegen die Elite mit ihren modernen Mitteln besteht 0 Chance.

  71. fiskegrateng 14. April 2018 at 23:30

    Sehe ich nicht so.
    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“
    Bertolt Brecht

  72. Wilhelm Tell?
    War das nicht der Schneider von Holmes und Mabuse?
    Da gab es doch so einen Streit.
    Wegen der Hose.
    Glaub`ich.
    Ich kann mich aber auch irren

  73. Kolbenrueckholfeder 14. April 2018 at 23:48
    Kuffnucken kenn ich, aber was sind Dindus?

    Googeln, Kurz für den in den USA bei Negern geflügelten Satz „Didn’t do nothing“.

    Dindus gibt’s aber auch leider hier im PI Forum. Ich nenne sie Sozialisten-Dindus, also (33-45) Geschichtsneuschreiber.

  74. „Machtwort 14. April 2018 at 19:33
    Nicht mal die Zeitungen mit den Lügenmeldungen konnte diese „Fachkraft“ zustellen.“

    Aber sie können immerhin Werbekarten an Scheibenwischer befestigen, dazu reicht es gerade noch.
    Während dieser Abschaum, der nichts ist, nichts kann, nichts gelernt hat satte 5.200€ Monat für Monat kassiert, müssen meine Frau und ich von Luft leben. Meine Frau war bis Oktober 2016 ununterbrochen arbeiten, nie krankgeschrieben und dann durch zwei „Einbrüche “ ihres Geschäftes bis heute in psychlogischer Behandlung, sprich krankgeschrieben. Erst gab es 6 Wochen noch Geld vom Arbeitgeber,danach zahlte bis heute die Krankenkasse, dann wird man ausgesteuert. Da meine Frau immer noch ein Arbeitsverhältnis hat, muss man Anträge an das Arbeitsamt stellen, auf einen Termin beim Amtsarzt warten. Zudem zahlte die Krankenkasse bis 9.4.2018.Ab 10.04.2018 ist bis jetzt keiner für sie zuständig.Hätte ihre Psychologin sie nicht weiterhin krankgeschrieben , was dann. Ich selbst muss mich für einen versäumten Termin im Jobcenter rechtfertigen, obwohl selbst zu dieser Zeit krankgeschrieben. Das ist bei den Ämtern kein Grund mehr, man muss den Termin wahrnehmen oder ein „Attest“ beibringen. Habe nur eine AU bekommen, kein Attest. Anhörung am 17.4.2018-Androhung von Sanktionen in Höhe von 10% für 3 Monate. So sieht es hier für die Deutschen aus, währenddessen sich der Abschaum der Menscheit die Würmer aus dem Schädel vögelt und in einem Monat das Kassiert,was für in 10 Monaten vom Amt erhalten. Die Leistungen die wir im Monat bekommen/bekamen belaufen sich durch das bisher gezahlte Krankengeld für meine Frau auf knapp 464€! Und diese Analphabeten kassieren 5200€ jeden Monat! Und dann fressen die noch den Deutschen des Essen von den Tafeln weg…………………….

  75. mistral590 15. April 2018 at 01:13

    Vielen Dank für die Zustandsbeschreibung, die uns alle hier noch wütender macht. Und gute Besserung für Ihre Frau. Trotz allem……

  76. Sobald die monatlichen Euronen nicht mehr fließen – und das ist absehbar – haben wir hier
    B Ü R G E R K R I E G ! Und dieser ist gewollt. Mir kann keiner erzählen, dass dies alles zufällig so abläuft wie momentan. Nämlich der unterschwellig geführte Krieg gegen das eigene Volk!

  77. Heisenberg73 14. April 2018 at 19:29

    Es macht Spass, Asylbetrüger in Deutschland zu sein.

    Aber Asylbetrüger wie Herr Mohamed holen sich nur, was ihnen grenzdebile BRD Gutmenschen und Frau Merkel hinhalten. Er wäre dumm, es nicht zu nehmen.
    Leute wie der Asylbetrüger Herr Mohamed sind nur das Symptom, nicht die Ursache des Übels.
    ========================================
    Wie sagte meine Oma immer:
    „Dumm ist der, der gibt. Noch dümmer der, der es nicht nimmt“.

  78. @ Waldorf und Statler 14. April 2018 at 21:10
    vor vier Jahren will dieser stets fieberhaft in Wollust, triebhaft erregte immer Zeugungsbereite Hr. Karnickel Mohamed nach D. geflüchtet sein, und hat später seine Häsin Frau Mohamed nachgeholt, demnach dürfte doch kein Kind zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahr, welches die Frau Karnickel Mohamed ausgetragen hat leiblich vom Hr. Karnickel Mohamed abstammen, weil eben dieser in Abwesenheit auf der “ Flucht “ und nicht in der Nähe von Frau Karnickel Mohamed war oder täusche ich mich
    ___________________
    In diesem Land ist es auch möglich zu ADOPTIEREN.
    Tunesische Bekannte von mir haben auch ihren Onkel als zusätzliches Kind adoptiert, weil er in Tunesien mit dem Nierenleiden nicht so gut versorgt wurde. Nun hat er sogar in diesem Land einen behindertengerechten Arbeitsplatz erhalten und sich zum Trost auch noch eine Frau aus Tunesien mit dem verdienten Geld erkauft, mit der er gerne Kinder hätte, zumal sein Nierenleiden hier gut behandelt wird.
    Von dieser Familie zog übrigens einmal ein Mann zum Arbeiten in einem Hotel in dieses Land, (weil dieser deutsche Hotelarbeitgeber kein deutsches Personal mochte?), nun besteht die Familie aus 36 Personen (Ehepartner werden grundsätzlich nur aus Tunesien gekauft, begründet mit ‚die Deutschen taugen nix‘), die Mehrzahl lebt von HARZ IV und dann gibt es eben den einen behindertgerecht Eingestellten und noch Minijobber, zudem sind auch mittlerweile Verwandtschaft und Dorfbekannte nachgezogen um zu partizipieren. Vom Hotelurverdient haben die übrigens Häuser in Tunesien gebaut, fahren ausgiebig in Urlaub nach Tunesien, denn das muss bei Lebensdhilfsleistungen in diesem Land ja nicht angegeben werden 🙂

  79. Was ist aus diesem Land geworden? Gestern von einem Fall gehört – ehemaliger Geschäftskollege. Hat ununterbrochen bis zum 63. Lebensjahr gearbeitet und die Sozialkassen gefüllt. War nie arbeitslos oder krank. Daher konnte er vor 3 Jahren mit 63 in Rente gehen. Hatte noch gesagt „hat er verdient und er kann sich eine schöne Rentenzeit machen – Rente müsste auskömmlich sein“. Vor 5 Tagen ist er gestorben. Die Frau muss nun mit einer kargen Witwenrente auskommen.
    Und Mohamed mit seinen bis jetzt 11 Kindern geht es gut. Man muss sich vorstellen, was das für den Steuerzahler bedeutet…… Millionen werden aufgebraucht werden müssen.
    Das ist einfach zum Kotzen!

  80. Die Leute wollen das so, zuletzt wurden diese Zustände vor einem halben Jahr von den schon länger hier lebenden bestätigt. Auch wenn es in Sachsen 27% kluge Wähler gab, es reicht eben nicht!

  81. Dass diese Syrer-Familie sich nicht schämt, soviel Geld vom deutschen Staat abzugreifen. Monat für Monat.

    Dass der Mann wg. mangelnder Deutschkenntnisse nicht in der Lage ist, Pakete zuzustellen, hätte der Firma vor dessen Anstellung auch klar sein müssen. Grundsätzlich ist es nun wirklich besser, wenn man so jemand nicht an so einen Job ran lässt. Wir sind doch diejenigen, die darunter zu leiden haben, wenn Müller mit Schulze verwechselt werden.

    Um sich irgendwie erkenntlich zu zeigen, könnte die Familie doch ehrenamtlich arbeiten. Sei es, dass sie Müll wegräumt, sei es, dass sie Graffiti entfernt, sei es, dass sie Straßenschilder säubert, sei es, dass sie im Herbst den Laub wegfegt, sei es, dass sie im Winter Schnee schippt, sei es, dass sie nach Sylvester aufräumt, sei es, dass sie im Tierheim hilft usw. und usf.

    Es gibt wirklich genug zu tun, ohne anderen ihre Lohnarbeit wegzunehmen. Da wäre für jeden etwas dabei, das man auch ohne deutsche Sprachkenntnisse erledigen könnte.

    Offenbar ist es wohl schon zu viel verlangt ist, unsere Sprache zu erlernen, und zwar jeden Tag. Und wenn sie keinen Deutschkurs bewilligst bekommen, gibt es genügend andere Möglichkeiten, deutsch zu lernen. Geld genug haben sie ja.

    Aber was ist? Sie zeigen grinsend und hochzufrieden, was sie alles kriegen fürs Nichtstun. Das ist nicht nur ziemlich dumm, sondern auch ohne Anstand und Moral.

    Darüber hinaus: So viele Kinder in die Welt zu setzen muss nun wirklich nicht sein. Wie kommt so eine große Familie bloß in Syrien durch mit einem Mann als Haushaltsvorstand, der nichts gelernt hat?

  82. Würden Deutsche im Heimatland der Flüchtilanten auch so bevorzugt behandelt ?
    In diesen Ländern muß „man“ für seinen Labensunterhalt, Krankenhaus/Arztkosten selber aufkommen,
    auch für ihre Kinder !
    Die Freizügigkeit bei der Auslegung deutscher Gesetze und die Plünderung des Sozialsystems für Flüchtilanten egal woher, ruinieren Deutschland !!
    Dänemark ist da seit 2016 schlauer, nur noch Kost und Logis, keine Sippenbildung und eine straffe Integration mit Nachweis. Handy.s werden bei der Einreise überprüft um die Herkunft zu überprüfen.
    Bargeld über 1000 Euro wird für Unterbringungskosten einkassiert.
    Und vor allem !! GRENZKONTROLLEN !!

  83. Abgeordneter verdient an leerem Flüchtlingsheim
    von Mareike Fuchs & Lena Gürtler
    Jörg Heydorn ist Sozialexperte der SPD und sitzt im Schweriner Landtag. Jörg Heydorn ist aber auch Unternehmer. Ihm gehört die Firma Comtact – Gesellschaft für Dienstleistungen, Infrastruktur und Bauten mbH. Diese Firma bietet soziale Dienstleistungen an – vom betreutem Wohnen über einen Pflegedienst bis hin zur Gebäudepflege. Seit Oktober vergangenen Jahres betreibt die Firma von Jörg Heydorn auch eine Notunterkunft für Flüchtlinge in der Schweriner Werkstraße. Für diese Unterkunft bekommt er vom Land Mecklenburg-Vorpommern 125.000 Euro. Jeden Monat.
    ———————————————————————————————————————-
    Bei Jörg Heydorn stimmt alles. Er hat die richtige Geschäftsidee und das richtige Parteibuch (SPD) !
    Merke : Verbal immer politisch korrekt ausdrücken, Parteimitglied der SPD/Grünen oder der CDU sein, die richtige Geschäftsidee im Zusammenhang mit der Versorgung von (in den Sozialsystemen) Schutzsuchenden formulieren und geschäftsfördernd den Gutmenschen mimen zwecks weiterem Nachschub zur Beförderung meiner Geschäftsidee —– naja, und wenn das Bankkonto nach getaner „Arbeit“ dann so richtig opulent gefüllt ist, ein hübsches Plätzchen irgendwo auf dem Planeten suchen, wo man – ungestört von „Schutzsuchenden“ – seinen Sundowner trinken, Wohlstand genießen und sich darüber amüsieren kann, wie sich der deutsche Depp bei der AfD ausweint, Widerstandskreise gegen „Schutzsuchende“ organisiert —– und sich täglich zur Beschaffung der zu allem notwendigen „MARIE“ abstrampelt. Danke Deutschland !!!

  84. Die Sache mit Mohammed und seiner Riesenfamilie wird einem medial als origineller Einzelfall verkauft. Eine derartige kopflose Vermehrungssucht dürfte aber bei bereits nachgezogenen Familien recht häufig sein. Gegenüber Verwandten und Bekannten mit möglichst vielen Kindern (Quantität geht immer vor Qualität) anzugeben ist Orientalen und Afrikaner nämlich extrem wichtig, und zum Verhüten sind die sowieso zu beschränkt.

    Hier ein Beispiel mit drei syrischen Familien, die zusammen 17 Kinder haben:

    https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/triberg/Syrer-finden-neue-Heimat-im-alten-Lehrerhaus;art410964,8764142

    Aus einem späteren Artikel geht hervor, dass seither mindestens ein weiteres Kind hinzugekommen ist.

    Wie werden die Beamten und Politiker des Merkelregimes (und die vermutlich wieder linke Nachfolgeregierung) reagieren, wenn viele, wenn nicht die meisten Flutlinge dank Familiennachzug (das inzwischen wichtigste politische Anliegen von SPD, B90/Grüne und Linke) und garantierter lebenslanger, absolut risikofreier Vollversorgung anfangen, völlig gedanken- wie verantwortungslos 5, 7, 9 und mehr Kinder zu machen?

    Wie werden sie dann auf die anklagenden, dreisten Reportagen der Linksmedien (samt Tribunalen in den Talkshows linker Ankläger wie Lanz, Illner, Maischberger oder Will) reagieren, wenn darin Flutlingsfamilien gezeigt werden, die mit vielen Kindern in zu kleinen Wohnungen leben? Klar, denn ausreichend viele große Wohnungen und Häuser werden dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

    Die Zukunft Deutschlands wird auf jeden Fall in vielerlei Hinsicht auf makabre Weise höchst interessant werden.

  85. Letztens habe ich zufällig einen kurzen Bericht im TV aufgeschnappt, nachdem eine alleinstehende Frührentnerin mit 700 Euro Erwerbsminderungsrente aus ihrer Wohnung ausziehen muss, weil der Eigentümer auf Eigenbedarf geklagt und gewonnen hat (nach Aussage der Betroffenen will dieser jedoch sanieren). Interventionen bei Parteivertretern Die Linke wie auch bei der Stadt blieben vergeblich (bedauerlicher Einzelfall). Auf die deutsche Frau wartet nun die Obdachlosigkeit, weil alle städtischen Sozialwohnungen angeblich auch vergeben sind. Pech für die Kuh Elsa.

  86. deutschland reiches land wir habens ja
    und deutschland starkes land
    kriegsschuld

    einzelfälle
    es braucht halt mehrere generationen
    es ist besserung in sicht
    soziales experiment
    deutsche müssen flexibler werden
    merkt doch eh keiner
    kampf gegen rechts

  87. Was, nur 220 Quadratmeter bei 11 Kindern. Das sind ja unhaltbare Zustände. Wie sollen die Eltern da allabendlich Ruhe finden für ihren ungeschützten Geschlechtsverkehr.. Gutmenschenfrauen, bitte übernehmen sie. Bestimmt gibt es noch einen indigenen Langzeitarbeitslosen, der nicht auf ein Jobangebot reagiert hat, den man dann auf die Straße setzen kann, damit eine Wohnung frei wird. Vielleicht heiratet der Syrer ja auch im Syrienurlaub noch geschwind seine Cousine, da wird sicher bald noch mehr Platz benötigt.

  88. @ Doppeldenk 15. April 2018 at 11:48

    Was, nur 220 Quadratmeter bei 11 Kindern? Das sind ja unhaltbare Zustände. Wie sollen die Eltern da allabendlich Ruhe finden für ihren ungeschützten Geschlechtsverkehr? Gutmenschenfrauen, bitte übernehmen sie. Bestimmt gibt es noch einen indigenen Langzeitarbeitslosen, der nicht auf ein Jobangebot reagiert hat, den man dann auf die Straße setzen kann, damit eine Wohnung frei wird. Vielleicht heiratet der Syrer ja auch im Syrienurlaub noch geschwind seine Cousine, da wird sicher bald noch mehr Platz benötigt.

    **************************

    Es könnten durchaus bis zu drei Cousinen sein, die der stramme Idris in Syrien zusätzlich noch heiraten kann. Wenn die jung genug sind und sich der Herr noch mal so richtig ins Zeug legt (Zeit und Energie dürfte er dank Vollversorgung mittels Hartz 4 plus Kindergeld dafür ja ausreichend haben), könnte er durchaus noch 30 Kinder nachschieben. Das würde ihm maximales Prestige bei Verwandten und Bekannten bringen.

    Die linken deutschen Dhimmis in den Ämtern werden sich selbstverständlich bemühen und freuen, alle Wünsche des Herrn Mohamed bezüglich Geld und ausreichend großer Häuser umgehend erfüllen zu können 😉

Comments are closed.