Von PETER BARTELS | Heiß Flagge… Hol nieder Flagge… pfeift der Maat morgens oder abends. Und die “Mariners” stehen still bis stramm… Den Fahneneid leisteten schon die Legionäre im alten Rom ihrem Kaiser… Etwas später die deutschen Soldaten Willem Zwo…

Danach die DDR-Volksarmee “Hammer und Zirkel” – die BRD-“Bürger in Uniform” durften dann nur noch “geloben”. Und Merkels Gäste, die Moslems? Die scheissen drauf – sie zünden Fahnen am liebsten an. Mal am Brandenburger Tor. Mal irgendwo in Deutschland … Jedenfalls wenn es eine israelische Fahne ist: BILD wollte sich trotzdem rückversichern, hat von Berlin bis München eine Art Fahnentest gemacht: Wie lange bleibt die schöne weissblaue Israel-Fahne mit dem Davidstern unbehelligt? Von “deutschen”, von moslemischen Nazis?

In Berlin-Neukölln … schaffte ISRAEL es 42 Minuten. Dann kamen zwei von Merkel schlicht aber schick gekleidete, junge moslemische Gäste, rissen die schöne Fahne runter, warfen sie in den Dreck, trampelten auf ihr rum. Eine Moslem-Bürste mit Mehmet-Bart, in Militär-Oliv mit ausgebeulten Pattentaschen, bückte sich, zückte das ebenfalls von Merkel gesponserte Gasfeuerzeug … Doch die Scheißfahne wollte ums Verrecken nicht brennen!! Dabei filmte Muttis Gast doch extra alles mit dem Merkel-Smartphone … Was der Dödel offenbar nicht wußte: Die Palästinenser tauchen die Israel-Fahnen vorher in Benzin … Nix Inschallah, diesmal wollte Gott offenbar nicht …

Im Münchner Bahnhofsviertel … bemerkten die Israelfahne nach 61 Minuten zwei “Männer” (BILD). Mit ihren Vollbärten und Rucksäcken wirkten sie, als kämen sie gerade von der IS-Front in Syrien; Heimaturlaub, Merkel-Mäuse abholen. Erholung nach Gutmenschenart. Die beiden rissen seelenruhig die Israelfahne ab, warfen sie in einen Mülleimer. Der tapfere BILD-Reporter fragte… die “schroffe” Antwort: Nicht dein Problem!” Immerhin: Reporter Völkerling zog Israels Nationalfahne wieder aus dem Mülleimer. Was für ihn demnächst garantiert die “Nahkampfspange” bedeutet, danach “Eichenlaub mit Schwertern”. Mindestens …

In Frankfurt… hing der David-Stern sogar 81 Minuten. Sie wurde in dieser Zeit “elfmal von arabisch aussehenden Männer bespuckt” schreibt BILD. Und: “Zweimal zerrten Passanten an ihr.” Dann kamen laut Foto drei vollgefressene Typen, die auch von hinten nicht wie Putin-Russen aussehen. Alle drei natürlich wieder in Merkel-Plünnen. Ein Klopps mit roter Mütze, der seinen dicken Arsch mit einem roten Pullover kaschiert, reißt die Fahne im Vorbeigehen mit einem Ruck runter … Die Fußgängerzone ist videoüberwacht, schreibt das Blatt.

In Duisburg … ausgerechnet in Marxloh, hing die Israel-Fahne sage und schreibe 148 Minuten, fast zweieinhalb Stunden!! Dann kam ein biodeutscher Hausmeister. Er nahm die Fahne ab, faltete sie ordentlich zusammen. Und versicherte “glaubhaft”: “Das ist ein multikultureller Stadtteil. Wir möchten eine Provokation vermeiden, haben Angst vor Krawallen.”

Wie schrieb Frankreichs Bestseller-Philosoph Michel Houellebecq in “Die Unterwerfung”? Erst stirbt der Mini-Rock, dann kommt der moslemische Präsident… Na gut, in London fingen sie im wahren Leben etwas kleiner an: Der Mayor (Bürgermeister) ist Pakistani …

Muss, darf man den moslemischen Fahnen-Fanatikern böse sein, dass sie Israels Hoheitszeichen vernichten? Zeigt ihnen Merkels Zwangsgebühren-Fernsehen nicht ständig, was die Palästinenser von Fahne halten, ob israelische oder amerikanische? Und war es nicht die deutsche (?) Kanzlerin, die angewidert die deutsche Fahne vor Millionen TV-Zuschauern in die Stuhlkulisse entsorgte …? Was die GRÜNE Plumpabacke Claudia Roth natürlich ermunterte, selbstgefällig kämpferisch hinter einem Transparent herzuwatscheln: „Deutschland, Du mieses Stück Scheisse”? Die Plumpe mit der Warze ist immer noch Bundestags-Vize-Präsidentin …

Warum also sollen Merkels Moslems Israels schöne, weisse Fahne mit den blauen Streifen und dem Davidstern respektieren? Jeder Moslem weiß: Germoney gehört dem Islam. Die “Kartoffeln” arbeiten längst für uns. Also raus mit den Juden. Und wenn wir sie immer noch nicht ins Meer jagen können, dann wenigstens ihre Fahne ins Gas-Feuerzeug. Passiert ja eh nix bei diesen Kuffar, diesen Ungläubigen… Wenn doch mal, mindestens Bewährung.

Weil ja jeder Politiker – von Mutti bis zum Maultaschen-Türken, von Bätschi bis Bartschi – weiß, dass statistisch mindestens 110 Prozent aller Antisemitismus-Anschläge in Deutschland von Nazis “verübt” werden. Von Moslem-Nazis? Pssst! Provokation!! Marxloh ist überall!! Und so blasen wieder mal alle die wohlgenährten Bäckchen auf: Du! Du! Du! Muttu nich … Mutti gleich böse … Kardinal Murx legt doch schon wieder das Kreuz ab:

SPD-Maas-Männlein: Wir werden klar gegen jegliche Form von Antisemitismus Stellung beziehen …
SPD-Bürgermeister Müller, Berlin: Unmissverständlich gegen jede Form von Antisemitismus …
GRÜNEN-Chef Habeck: Widerstand gegen Antisemitismus, egal, wo er herkommt …
CSU-Söder: Stellen uns konsequent gegen jeden Antisemitismus …

Selbst einem wie Ralf Schuler, dem letzten konservativen Mohikaner bei BILD, hat offenbar irgend ein ZK-Funktionär den letzten Satz seines Kommentars von heute “weich” gespült: “Antisemitische Straftaten von Asylsuchenden müssen – WO IRGEND MÖGLICH – zwingender Abschiebegrund sein. Jeder – sogar Tünnes und Schäl – weiß: DAS ist nie möglich. Jedenfalls nicht, so lange die AfD keine 51 Prozent hat …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

106 KOMMENTARE

  1. In Berlin-Neukölln … schaffte ISRAEL es 42 Minuten. Dann kamen zwei von Merkel schlicht aber schick gekleidete, junge moslemische Gäste, rissen die schöne Fahne runter, warfen sie in den Dreck, trampelten auf ihr rum.
    ———————————————————————————————————
    Ist halt überwiegend doch Abschaum, den uns die Merkel da ins Land geschleppt hat.

  2. Die Ausländer sofort ausweisen. Das bei Minute 1 waren wahrscheinlich eh 2015er Asylbetrüger.

  3. Wenn überhaupt, wird über die Medien verkündet werden, dass es wieder Männer waren, die die israelische Flagge misshandelten.

  4. Die MSM werden wieder nach gewohnter Art berichten … Eine israelische Fahne fiel in den Mülleimer …

  5. Habe den Artikel gestern bei Bild gelesen. Und fand – daß Islamorks die Fahne runterreißen, ist nicht neu – zwei Dinge bemerkens- bis relativierungswert:

    1. Es wurden – wie im Schüleraufsatz, 50-50-einerseits-andererseits – Deutsche eingebaut.

    1a. Der eine war ein Dhimmi in Frankfurt, der die Fahne sorgfältig faltete, weil er Angst vor Islamrandale hatte. (Glaubhaft. Siehe deutsche Polizei, die aus Angst vor IMoslemrandale eine Wohnung aufbricht, um Israelfahne zu entfernen).

    1b. Der andere war ein gutmeindender Trottel, Produkt des verheerenden deutschen Bildungssystems, der die israelische Fahne für eine arabische hielt. Das hat mich am meisten geärgert: Als „Brennpunkt“ suchte sich Bild das sächsische Heidenau aus, weil das ja pressebekanntlich nur aus Nahtzies besteht. Und dann das. Also der hier:

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/13-30-uhr-die-fahne-in-heidenau-wird-von-einem-jungen-mann-abgenommen-die-stadt-geriet-2015-in-die–200775440-55551960/2,w=756,q=high,c=0.bild.jpg

    Seine Erklärung: Als die BILD-Reporter ihn fragen, was er gegen Juden hat, ist er verdutzt. Er ruft seine Eltern an und sagt nach dem Gespräch: „Ich dachte, das wäre eine arabische Fahne. Jüdische muss ich nicht anzünden.“

    Glaubt ihr das?

  6. Eins ist schon jetzt sicher.

    „Dank“ Merkels 2015er Flüchtlingswahn ist die/der nächste Vertreibung/Holocaust an Juden aus/in der BRD schon jetzt vorprogrammiert

    Merkel hat seit 2015 dermaßen viele extreme Judenhasser importiert, dass gar keine andere Zukunftsprognose mehr getroffen werden kann. Einzige Möglichkeit dies zu verhindern ist die Remigration der ca. 5 Millionen Problemfälle zurück in ihre Heimatländer. Aber das Merkelregime will ja noch weitere Milllionen Antisemiten zusätzlich importieren in den nächsten Jahren.

  7. Verteilungskämpfe JETZT – Bisher haben wir Israel aus Schuldkomplexen gesponsert.
    Jetzt sponsern wir die Israelhasser.
    Wer Sponsert Deutsche?

  8. Könnte man nicht TNT-Fäden in eine solche Fahne einziehen und sie dann öffentlich aufstellen?

  9. Wie kommt der Autor vom Fahneneid der Kaiserzeit, der DDR Zeit, ja überhaupt von unserer Fahne auf die Israels? Leistet die Bundeswehr denn nicht mehr auf Schwarz Rot Gold ihren Eid? Deutschlandfahnen werden schon seit langer Zeit immer wieder mal abgerissen und verbrannt. Allerdings meist von Deutschen und nicht von Moslems.

    Wir haben wirklich andere Probleme und dazu gehört auch der angekündigte Krieg gegen den Iran und die Kriege im Nahen Osten die die Invasion möglich machten, deren Auswirkungen auf uns wirklich schwerwiegender sind als diese Fahnensache. Tote, Verwundete, Vergewaltigte, ausgeraubte, traumatisierte Deutsche!

  10. Cendrillon 30. April 2018 at 18:44

    Könnte man nicht TNT-Fäden in eine solche Fahne einziehen und sie dann öffentlich aufstellen?“

    Tolle Idee. Man könnte ja Deutschland auch zum Parkplatz machen und ne Israel Fahne aufmalen.

  11. Die islamischen Kuffnucken können sich ohne die Anwesenheit von Israelis mit Geschrei und Gezeter an deren Fahne vergreifen.
    Wenn die islamischen Kuffnucken aber gegen Israelis kämpfen wollen, gibt’s welche auf die Weichteile und auf die hohlen Birnen.
    Islamisch-Arabische Kuffnucken sind halt nur 3.-klassige Pfeifen!
    Sollten sich lieber Neger als Gegner aussuchen!
    Selbst mit denen hätten die Schwierigkeiten!

  12. Wie die Rechten wieder gegen Israel kämpfen❗ 😆
    Die Islam-Merkel mit Anhang Goldstücke haben schön gezeigt wie sie ticken.
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  13. Es ist so abartig pervers..
    .
    Merkel fliegt nach Israel und sichert dem jüdischen Volk ihre volle Unterstützung und die Sicherheit der Juden in Deutschland zu.

    .
    Und was passiert hier.. Juden werden von Moslem angegriffen und bleiben dabei noch straffrei. Keine Ausweisung … nichts!
    .
    Moslems brüllen in deutschen Städte straffrei „JUDEN INS GAS“.
    .
    Ich denke mal der Mossad sollte sich hier mal diese judenfeindlichen Moslems vorknöpfen..
    .
    Deutsche Behörden wollen oder dürfen es ja nicht.

  14. Babieca 30. April 2018 at 18:40
    Seine Erklärung: Als die BILD-Reporter ihn fragen, was er gegen Juden hat, ist er verdutzt. Er ruft seine Eltern an und sagt nach dem Gespräch: „Ich dachte, das wäre eine arabische Fahne. Jüdische muss ich nicht anzünden.“
    Glaubt ihr das?
    —————————-
    War das der Punk in dem Video?
    Nö, glaub ich ganz sicher nicht.
    So doof, selbst Flaggensymbole nicht auseinander halten zu können, sind selbst Linke nicht. Und die sind – spätestens seit dem Joint venture RAF – Terrorpalästinenser in den 70-ern – für offene Feindschaft gegenüber Israel bekannt. Warum sollten die Kinder der Nationalsozialisten anders ticken als ihre Eltern?

  15. Klar wären die eingeschritten. Und wie die dumme trulla sich freut als sie von Rechten redet.
    Dieses ganzen Verallgemeinerungen bei Antisemitismus oder Gewalt Frauen gegenüber Bus hin zur Vergewaltigung. Aber das hat man in Deutschland ja bis zum Ende hin perfektioniert das man sich für was zu schämen hat was andere gemacht haben oder machen.

  16. Tja, jeden Tag wird deutlicher, dass die von Merkill illegal eingeschleppten/eingeladenen und Großteils kriminellem Assogranten für den von den Altparteien kritisierten/beklagten Antisemitismus zu 99% verantwortlich sind – bin gespannt, wie die aus DIESER NUMMER WIEDER RAUSKOMMEN WOLLEN !!! Erst wollten die Altparteienbratzen es nicht wahrhaben, nun beklagen die die Folgen ihrer eigenen illegalen Masseninvasionspolitik.
    Was in der Bundesregierung und in den Landesregierungen fehlt ist einfach Fachpersonal, das nicht nur Ursache und Wirkung erkennen kann, sondern sich an geltendes Recht hält und es durchsetzen lässt.
    Wie soll denn ein Migrant sich an geltendes Recht und Gesetz halten, wenn es schon die Bundes und Landesregierungen nicht vorlebt ???

  17. Wieder einmal so ein Bartels Geschmiere.
    Schimpfen wir nicht immer auf das Niveaulose MSM und Bildzeitungsgeschmiere?
    Schimpfen wir nicht immer auf die Lügenpresse?
    Nicht nur das, wie so oft bei Bartels, unterirdisch und niveaulos geschrieben wird. Ich nenne es gerne Princi für Arme oder netter Versich Ihn zu kopieren. Es werden auch wichtige Informationen weggelassen.
    Es wurde nicht erwähnt das diese Fahne auch von einem Deutschen entfernt wurde.
    Also nicht nur von dem Hausmeister.

    Genau aus diesem Lügenpressenmüll hab ich die BILD nie gelesen.
    Bei Bartels kann man einfach nur sagen: Einmal Bilfversifft. Immer Bildversifft.

    Da ähnelt auch diese völlig bescheuerte Kostümierung auf dem Foto nichts. Wobei ich beim zweiten Vergleich bin. Wenn ich sein Bild sehe, dann denke ich immer an Helge Schneider für arme. Auch seien Wortwitz erreicht Beartels nicht.
    Einfach nur Peinlich

  18. UNFASSBARER moslemischer Judenhass!
    .
    Wird auch noch von der deutschen Politik straffrei geduldet!
    .
    .
    „Juden sind fremdartige Bakterien, sie sind Mikroben ohne Beispiel auf dieser Welt. Möge Gott das schmutzige Volk der Juden vernichten, denn sie haben keine Religion und kein Gewissen! Ich verurteile jeden, der glaubt, eine normale Beziehung mit Juden sei möglich, jeden, der sich mit Juden zusammensetzt, jeden, der glaubt, Juden seien Menschen! Juden sind keine Menschen, sie sind kein Volk. Sie haben keine Religion, kein Gewissen, keine moralischen Werte!“
    .
    (Abdallah Jarbu, stellvertretenden Minister für religiöse Stiftungen der Hamas)
    .
    .
    „Überließen uns die Juden Palästina, würden wir dann beginnen, sie zu lieben? Natürlich nicht! Wir werden sie niemals lieben. Absolut nicht! (…) Dein Glaube bezüglich der Juden soll sein, erstens, dass sie Ungläubige sind und zweitens, dass sie Feinde sind! Und sie sind nicht nur Feinde, weil sie Palästina besetzt halten. Sie wären auch unsere Feinde, wenn sie niemals irgendetwas besetzt hätten!“
    .
    .
    „Wir werden die Juden als Feinde betrachten, selbst wenn sie uns Palästina zurück geben.
    Weil sie Ungläubige sind!“

    .
    .
    „Die größten Feinde eines jeden Muslims nach dem Teufel sind die Juden! Wer sagt das? Gott sagt das!“
    .
    .
    „Ich unterstütze Deutschland in der Politik und Brasilien im Sport. Ich mag die Art wie Brasilien Fußball spielt, aber ich mag die Deutschen, weil sie die Juden hassen und sie verbrannt haben. Hahahahaha!“
    .
    (Wiam Wahhab, ehemaliger libanesischer Minister)
    .
    .
    „Immer wieder hat Gott Strafen über die Juden kommen lassen. Die letzte Strafe wurde von Hitler ausgeführt. Bei allem, was er ihnen angetan hat, und die Juden übertreiben bei der Beschreibung dieser Taten, hat Hitler die Juden nur an ihren gerechten Platz gesetzt. Es war die göttliche Strafe für sie!“
    .
    .
    „Die Juden haben zum Beispiel diesen französischen Doktor Toma getötet, der Juden umsonst behandelt hat, um die Lehren des Christentums zu verbreiten. Obwohl er ihr Freund war und sie von ihm profitiert haben, haben sie ihn an einem ihrer Feiertage entführt und geschlachtet, zusammen mit einer Schwester. Sie haben Matzebrot aus ihrem Blut gemacht. Sie machen das jedes Jahr. Die Welt muss davon erfahren!“

    .
    (Dr. Sallah Sultan, Präsident des Amerikanischen Zentrums für Islamforschung)
    .
    .
    Am 9. Oktober 2015 hielt der Kleriker Muhammed Salah „Abu Rajab“ folgende Predigt in der Al-Abrar Moschee in Rafah:
    .
    „Unsere erste Phase soll lauten: Stecht die Juden ab! Sie haben keine Chance! Die zweite Phase soll lauten: Wir werden die Juden nicht mehr vertreiben! Wir werden sie allesamt abstechen und abschlachten!“
    .

  19. wenn Mittäter den Heilsbringer spielen??

    Die BILD hat doch den millionenfachen Import von den Israel-feindlichen Gästen,die Merkel illegal bei uns einreisen ließ,stets wohlwollend begleitet.
    Und nun spielt sich Bild als Fahnen-Dedektiv auf….
    Diese Doppelmoral des schrumpfenden Blattes widert nur noch an..

  20. Und genau diese Typen verkleiden sich montags Abend
    in Dresden zum Antifa und brüllen Nazis raus und
    plakatieren Rassismus den PEGIDA’s gegenüber.
    Diese Typen kennen ihr Handy auswendig, aber
    Wissen um irgendetwas ist ja schließlich nicht
    angesagt, weil er/sie/es cool, d.h. systemtreu
    sind.

  21. Babieca 30. April 2018 at 18:40

    ——

    Glaubt Ihr das?.

    ——

    Ja ich kann mir das gut vorstellen. Bei dem Bildungsniveau das heute bei vielen Jugendlichen vorherrscht ist das gut möglich. Allerdings auch das dieses die Typische Nazikeule ist.
    Der BILD „ Journalist“ hat ja auch so aufgehängt das die Story so wurde wie er Sie gerne darstellen wollte. Er hätte die auch in Linke Viertel hängen können. Da wäre die ebenfalls schnell verschwunden, Unis etc.

    Das ganze ist doch wieder einmal ein typisches BILD Zeitung Schmierenstück.
    Quote, Quote, Quote, koste es was es wolle. Da wird jeder populistische Müll produziert.
    Das war schon zu Bartels Zeit so und ist heute nicht anders.

  22. Jedem, der in Deutschland die deutsche oder die israelische Fahne verbrennt, ist öffentlich die Hand abzuhacken. Das kennen diese Orks aus ihren shithole-„Ländern“ und können es somit entsprechend zuordnen.

  23. Drohnenpilot
    30. April 2018 at 18:50
    Ich denke mal der Mossad sollte sich hier mal diese judenfeindlichen Moslems vorknöpfen..
    ++++

    Der Mossad sollte die Abschiebung islamischer Kuffnucken aus Deutschland organisieren! 🙂

  24. Das Regime Merkel ist ein maximal verlogenes.
    Ein mohammedanisch verdorbenes.
    Heutige Kommunisten sind Islambolschewisten. Und die hassen Deutschlandfahnen und Israelfahnen zugleich. Ich will nicht, dass diese Mohammedaner hier eingebürgert werden. Diese Kulturfremden gehören nicht hierher. Abschieben mitsamt den Kommunisten.

  25. Ben Shalom 30. April 2018 at 19:03 Das Regime Merkel ist ein maximal verlogenes.
    Ein mohammedanisch verdorbenes. Heutige Kommunisten sind Islambolschewisten. Und die hassen Deutschlandfahnen und Israelfahnen zugleich. Ich will nicht, dass diese Mohammedaner hier eingebürgert werden. Diese Kulturfremden gehören nicht hierher. Abschieben mitsamt den Kommunisten.
    –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
    Stimmt. Beide sind das Problem. Der eine empfindet klammheimliche Freude für den anderen. Ekelerregend und strunzdumm. Eine Schande für die deutsche Kultur!

  26. Es dauerte 42 Minuten? Wann wurde die Fahne denn dort positioniert? Morgens um 7, wenn diese Herrschaften gerade auf dem Weg zur Arbeit sind?

    Oh, ich vergaß …

  27. Strafgesetzbuch § 104
    Verletzung von Flaggen und Hoheitszeichen ausländischer Staaten
    .(1) Wer eine auf Grund von Rechtsvorschriften oder nach anerkanntem Brauch öffentlich gezeigte Flagge eines ausländischen Staates oder wer ein Hoheitszeichen eines solchen Staates, das von einer anerkannten Vertretung dieses Staates öffentlich angebracht worden ist, entfernt, zerstört, beschädigt oder unkenntlich macht oder wer beschimpfenden Unfug daran verübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

  28. @Blue02 30. April 2018 at 18:51
    @Babieca 30. April 2018 at 18:40

    No nations, no borders.

  29. Wenn nicht der rechtsextreme Antisemitismus im Video zur Sprache gebracht worden wäre, dann wäre es vermutlich kein echtes MSM-Video.
    Der Quoten- Deutsche der die Fahne abgehängt hat, hat die ganzen Dreharbeiten um eine Woche verlängert, weil ihm immer Moslems zuvor gekommen sind. Wahrscheinlich haben die dann die Straße gesperrt um ihm auch mal eine Chance zu geben. Vielleicht hat er auch 25 Euro bekommen.

  30. Tabuisierung generiert gespaltene Zungen.
    Tabuisierung generiert deckungsungleiches Reden und Handeln.
    Tabusisierung scheitert an der Realität.

  31. Holt doch mal 50 Tausend israelische Siedler als Flüchtlinge nach Berlin und hängt denen die sjegreiche Palifahne vor die Nase.
    Sähe das Ergebnis anders aus ?
    Nö.

  32. Der biodeutsche Hausmeister aus Duisburg – Marxloh hatte es wohl richtig erkannt….Er hängte die israelische Flagge ab und dies mit folgender Begründung,die ich mal etwas salopper formuliere,sprich nicht im Wortlaut:

    Wenn ich die israelische Flagge hängen lassen würde,gäbe es hier wohl Mord und Totschlag!

  33. Ich kann mir Bartels‘ Texte leider nicht durchlesen. Sie sind für mich immer wie ein ungeordneter Gedankenstrom, die Sätze sind unstrukturiert, abgehackt, springen zwischen Gedankengängen hin und her… Für mich ist das leider nichts.

  34. Winkelried
    30. April 2018 at 19:25
    Große Raute mal ganz klein. Schaut euch mal die Hände der beiden an.
    ++++

    Deutschland hat so ein dämliches und pummeliges Trampel als Kanzlerin nicht nötig!

    Weshalb nur?

  35. Wer eine OP benötigt, sollte sich nach den beteiligten Ärzten erkundigen. Die AfD sollte diesen Skandal thematisieren!

    Achtung Lebensgefahr: Ausländische Fake-Ärzte im Krankenhaus
    Die Ärztekammer Westfalen-Lippe beklagt lückenhafte Fachkenntnisse ausländischer Ärzte. Fachliche Defizite dürfen aber nicht gemeldet werden. Erste Todesfälle. Hohe Dunkelziffer? Neue Erfahrungsberichte.

    http://www.mmnews.de/vermischtes/63724-achtung-lebensgefahr-auslaendische-fake-aerzte-im-krankenhaus

  36. HansWurst4569 30. April 2018 at 19:30
    Ich kann mir Bartels‘ Texte leider nicht durchlesen. Sie sind für mich immer wie ein ungeordneter Gedankenstrom, die Sätze sind unstrukturiert, abgehackt, springen zwischen Gedankengängen hin und her… Für mich ist das leider nichts.

    ——

    Danke

  37. Das kann man nur mit einem exzessiven Minderwertigkeitskomplex erklären! Die wissen das sie wertlos sind, die Länder sind aufgrund ihrer „Religion“ und ihrer „Kultur“ reinrassige Shitholes, das wissen die ganz genau, deswegen sind sie ja von dort abgehauen!
    Palästina hat Milliarden- und Multimilliarden Euro an Hilfen bekommen und die müssten längst alle in Villen leben und goldene Straßen haben, da der Araber aber faul und bis an den Rand korrupt ist und in Wirklichkeit auf seinen Nächsten scheißt, tja deswegen braucht er Feindbilder und welche eignen sich dazu besser als die, die nicht abgrundtief faul und dämlich sind?

  38. Ist diese Fagge im Titel jetzt „ein Fake“ –
    oder sollen hier tatsächlich Legastheniker angesprochen werden?

  39. alexandros 30. April 2018 at 19:34,

    Das kann doch niemanden überraschen.
    Jeglicher „Universitätsabschluß“ eines Syrers/Irakers etc ist per se nicht aussagekräftig.
    Daß die hiesigen Universitäten nun diese „Abschlüsse“ so eifrig gleichsam im Akkord nostrifizieren ist nicht nur bedenklich sondern was angebl. „Medizinabschlüsse“ betrifft geradezu verheerend.
    Ich habe das bereits in den späten 1990ern an mehreren Schweizer Unis, wo ich in der Nostrifizierungskommission gesessen bin, angemahnt.

  40. katharer 30. April 2018 at 19:40

    HansWurst4569 30. April 2018 at 19:30
    Ich kann mir Bartels‘ Texte leider nicht durchlesen. Sie sind für mich immer wie ein ungeordneter Gedankenstrom, die Sätze sind unstrukturiert, abgehackt, springen zwischen Gedankengängen hin und her… Für mich ist das leider nichts.

    ——

    Danke

    Danke vielmals.

    PS Weiß jemand, warum der Bartels immer einen Wischmop aufm Kopp hat?
    katharer 30. April 2018 at 18:53
    Da ähnelt auch diese völlig bescheuerte Kostümierung auf dem Foto nichts. Wobei ich beim zweiten Vergleich bin. Wenn ich sein Bild sehe, dann denke ich immer an Helge Schneider für arme. Auch seien Wortwitz erreicht Beartels nicht.
    Einfach nur Peinlich

    Nochmals Danke.

    😀

  41. Das hatten wir schon einmal, nur waren es damals Deutsche die Juden hassten.
    Übrigens im 3.Reich arbeitete die Regierung mit Moslems zusammen und Islamkritik war verboten.

    „Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.“
    Mahatma Gandhi

    Man muss die Bibel lesen, damit man die Zeitung versteht. Die Zeitung verwirrt einen, wenn man sie nicht liest auf der Basis dessen, was die Bibel an Menschenbild und an Zukunftsperspektive hat. Wenn man das aus dem Blick verliert, dann wird man, wie der Apostel Paulus sagt, hin und her getrieben vom Winde der Meinungen.
    Johannes Rau, 1931- , deutscher Politiker, SPD

  42. Jehukal 30. April 2018 at 20:03

    Das hatten wir schon einmal, nur waren es damals Deutsche die Juden hassten.
    Übrigens im 3. Reich arbeitete die Regierung mit Moslems zusammen und Islamkritik war verboten.

    * * * * *

    Gibt es hierfür Quellen?

  43. Anderes Thema:

    Die isländische Regierung bezahlt 5000 US- Dollar für jeden Mann, der eine isländische Frau heiratet! … Die Regierung von Island plant, seine Bevölkerung zu erhöhen, die in den den letzten Jahren stets gesunken ist. Die weibliche Bevölkerung nimmt immer mehr zu und die Frauen sind kaum noch in der Lage einen passenden Mann für sich zu finden.

    Noch Fragen??

  44. katharer 30. April 2018 at 18:59

    Das ganze ist doch wieder einmal ein typisches BILD Zeitung Schmierenstück. Quote, Quote, Quote, koste es was es wolle. Da wird jeder populistische Müll produziert.

    Ja. Kurze Auswertung: 7 Bild-Leute, also eine ganze Herde – M. Becker, S. Baumann, W. Ranft, das erprobte Schlachtschiff Bernhard Schilz, S. Schlaghaufer, A. Talash, J. Völkerilig – werden für ein kurzes Schmierenstück in 5 Orten (Berlin-Neuköln, München-Bahnhofsviertel, Frankfurt-Innenstadt, Duisburg-Marxloh, Heidenau) ausgesetzt und steuern – 7 Leute in 5 Orten (plus jeweils ein Fotograf, einige der 7 fotografieren auch selbst, Fotonachweise beachten) – genau das per Foto bei: In den fünf Orten waren es bei je einem! ins Blatt gebrachten Versuch 2x Araber (Berlin, München) und 3x mal Deutsche (Frankfurt, Marxloh, Heidenau).

    Hinter genauso vordergründiger wie hinterfotziger Benennung des Problems durch Bild versteckt sich das alte Klischee: „Die Deutschen sind es!“

    https://www.bild.de/news/inland/antisemitismus/israelflagge-an-deutschlands-brennpunkten-55550020.bild.html

  45. „Kardinal Murx“ 🙂 🙂 🙂
    das hat der verdient und das wird ihm bleiben, diesem Christen- und Judenverräter. Ein Judas ist dieser Murx. Hätten wir hier nicht diese Islam-Kacke, hätte er sich gefreut über die Kreuz-Entscheidung. Aber so ….. Murx gibt wieder – wie sein Papst – den Islam-Arxx-Kriecher.
    —————
    Zu der Israel-Fahne: Offenkundig haben diese Kinderficker-Anbeter Null Toleranz.
    Hätten wir Deutsche so wenig Toleranz wie die, müssten die Kinderficker-Anbeterinnen ihre Kopflappen an ihren Haaren fest betonieren, so stark wäre der Andrang, diese Kopfwindeln runter zu reißen, um diese Damen beim Erwachsenwerden zu unterstützen.
    Und die „vollbärtigen Minderjährigen“ müssten ihre Vollbärte auch fest betonieren.
    Und die Moscheen müssten zubetoniert sein …….

    Ich frage mich, ob dieses beherrschungslose Runterreißen der Israelfahnen auch auf Andere enthemmend wirkt. Wie man in den Wald hinein ruft …..
    Wer in Deutschland Bürgerkrieg sehen will, könnte die Fahnenschänder angestachelt haben.

  46. Der Hass einiger Mitbürger ….. . Dieser Dummschwätzer nennt die Mitbürger (die keine sind, nicht für mich), nicht beim Namen. Das Geschwurbel kann man anders interpretieren. Dieses Geeiere mit den Pluderhosen grenzt schon an Hysterie. Was ist mit dem Mobbing von christlichen Kindern? Was ist mit der permanenten Bedrohung der Christen, vor allem der Einheimischen, im Land? Hört man da Solidaritätsbekundungen von den Juden? Nein, Schweigen oder Beschuldigungen gegenüber Deutschen.

  47. Richtig „lustiges“ Experiment !

    Und vor Allem : „Die Merkel-Orks“ als EXKLUSIVES Feindbild !

    Probiert dasselbe doch noch mal mit der DEUTSCHLAND-FAHNE und die genannten Zeiten werden garantiert noch unterboten !

    Und es wird – garantiert – KEINE SAU interessieren !

    Schon gar nicht die die selektiv Berufsbetroffenen von BILD … und beim Autoren dieses Artikels bekomme ich auch so meine Zweifel !

    „ANTISEMITISMUS“ (müßte – zutreffender – ANTI-JUDAISMUS heißen. Aber was scheren schon Begriffe und deren korrekte Bedeutung in dieser MERKEL-Klapse ?) = Pfui !

    aber

    ANTI-GERMANISMUS = (weiter) chic !

    Das ist die eigentliche, verlogene „Agenda“ dieses offiziösen Presse-Rummels, den der MAINSTREAM veranstaltet !

  48. ….und was ist, wenn eine deutsche Fahne in Neukölln, Wedding, Prenzlauer Berg oder Hamburg-Sternschanze aufgehängt wird?
    Darüber sollte sich auch mal Gedanken gemacht werden.
    Wenn ich mir die Einstellung Schusters gegenüber Deutschland ansehe, schwindet mein Interesse für die israelische Fahne

  49. Auch „nett“:
    In Bamberg müssen ca. 650 Mütter und Neugeborene (!) auf Tuberkulose getestet werden wegen der Erkrankung einer Krankenschwester auf der Entbindungsstation. Bei den Babys sollen Eltern auf Trinkschwäche und Apathie achten.
    (BR, Teletext-Seite 139)

    Ja, kein Bazillus ist Illegal, nicht wahr …….

  50. Winkelried 30. April 2018 at 19:25
    Große Raute mal ganz klein. Schaut euch mal die Hände der beiden an.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=313&v=FD9WM7MR3Yc

    Evtl. auf Wiederholen klicken, falls das Video direkt am Ende ist.
    ———————————————–
    Interessant war ja hier Trumps Seitenhieb auf Merkel, @Min 1:43 „she probably can’t believe it“ (Es gab keine Kollision mit Russland) und weist mit dem Daumen auf sie. Das Gesicht von der Bitch dabei. LOL

  51. Alles nur Heuchler!

    In Wirklichkeit ist man gegenüber Israel unredlich und macht Politik
    mit „zwei Gesichtern“.

  52. @ FailedState 30. April 2018 at 21:02

    Wer in der Welt will – als ernst zu nehmender Mensch – noch mehr als einen Hundsvott auf die kinderlose, fingernägelfressende Ex-STASI-IM im Bundeskanzleramt geben ?

    Die „Größte Kanzlerin aller Zeiten“ – kurz : GröKaZ – ist die schlimmste Heimsuchung Deutschlands seit dem „Gefreiten aus Braunau“.

    Aus der Geschichte gelernt ?

    Dann müßten täglich Hunderttausende auf die Straße gehen – statt in die Fußballstadien zur eigenen Ablenkung im „Brot und Spiele“-System !

    Schon der römische Kaiser NERO wußte :

    Willst Du ein Volk beherrschen, halte es SATT und ABGELENKT !

    Und die Fokussierung auf den „ANTISEMITISMUS“ gehört – mit Verlaub – mit zu dieser Kategorie.

    Das nach sinistren Pläne gewisser Spekulanten und weiterer Dunkel-Seelen „im Sold“ das Deutsche Volk spätestens ab ca. 2035 zur Minderheit im eigenen Land zählen wird, das scheinen die plötzlich im Bündel aus allen Löchern hervorkriechenden „Antisemitismus“-Kassandras und ebensolche „Experten“, die sich bevorzugt beim MAINSTREAM zu Wort melden, eher von untergeordneter, wenn nicht gar von vernachlässigender Natur zu sein !

    Ich verurteile aufs Schärfste jedwede Angriffe auf Juden in Deutschland – mache aber ebenso darauf aufmerksam, daß eine solche Diskussion bezüglich Deutscher „nicht-jüdischen Glaubens“ wohl kaum stattfindet und – offenbar – zum stillschweigenden Konsens in diesem Land gehört !

    Auch hier gilt der Grundsatz : WER SCHWEIGT, STIMMT ZU !

  53. Also ich finde den Text von Herrn Bartels gut geschrieben. Die Idee von den Blödzeitungstypen find ich ja auch sehr gelungen. Schöne Grüße aus Wolfsburg

  54. München 2018 30. April 2018 at 20:51

    Zur TBC gibt jetzt die verlogene Nomenklatura zu, was sie seit drei Jahren fanatisch-tollwütig leugnet – und was jeder mit solider Bildung (also bewußt lügende Politiker und Funktionäre ausgenommen) wußte:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175943319/Migration-Die-Angst-vor-der-eingeschleppten-Tuberkulose.html

    Hinter dieser URL versteckt sich im Text das offizielle Eingeständnis, daß mit der Merkel-befohlenen Invasion seit 2015 der Seuchenbär steppt.

  55. r2d2 30. April 2018 at 21:20

    Also ich finde den Text von Herrn Bartels gut geschrieben. Die Idee von den Blödzeitungstypen find ich ja auch sehr gelungen. Schöne Grüße aus Wolfsburg

    Das Gegenteil von GUT GEMEINT ist GUT GEMACHT

  56. @Haremhab 30. April 2018 at 21:23

    Noch mehr von STEINMEIER, im Volksmund auch „BUNDES-UHU“ genannt :

    „Steinmeier spricht sich gegen Volksabstimmungen aus“

    Freitag, 27.04.2018 – 09:30 Uhr – Tatjana Festerling:

    Steinmeier ist gegen Volksabstimmungen in Deutschland, weil wir angeblich eine andere politische „DNA“ als die Schweizer hätten und nur solche Blitzbirnen wie er selber wissen, was das Richtige für die Deutschen ist.
    Für richtig hält er es zum Beispiel, die DNA der Deutschen anzureichern mit Genen von verrohten 60-80 IQlern aus dem afro-arabischen Bogen. Die deutsche Politik-„Elite“ züchtet traditionell halt gern an der menschlichen Rasse herum.

    Quelle : http://www.tatjanafesterling.de/

    Anmerkung : Insbesondere der letzte Satz hat ein ganz besonderes „G’schmäckle“ !

    Es hat sich – so betrachtet – nichts geändert an dem Satz Am deutschen Wesen wird die Welt genesen, oder ?

  57. München 2018 30. April 2018 at 20:51

    In Bamberg müssen ca. 650 Mütter und Neugeborene (!) auf Tuberkulose getestet werden

    Islamische Massen schleppen seit Jahren TBC ein. TBC-Behandlungskosten allein für Kontaktperson, um vorzubeugen: rund 100.000 Euro. Nachdem die aus Somalia, Eritrea, Afghanistan, Syrien und Rumänien reingeschleppte, oft multiresistente TBC hier nicht mehr unter den Gebetsteppich kehrbar ist und in Deutschland grassiert – ohne daß da irgendwer aus der haftbaren, leichtsinnigen, komplettversagenden Nomenklatura beunruhigt ist – kommt jetzt die nächste Pirouette des kompletten Staatsversagens, das Ablenkungsmanöver, nicht mal was im eigenen Land gebacken zu kriegen: „Wir bekämpfen das jetzt in den Entwicklungsländern.“

    Dieser Artikel (nicht durch die dämliche URL täuschen lassen) ist ein Dokument des kompletten Scheiterns, das belegt, daß es eben nicht nur „Angst“ ist, sondern seuchenbittere Realität.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175943319/Migration-Die-Angst-vor-der-eingeschleppten-Tuberkulose.html

  58. Und nun bitte dasselbe Experiment mit arabischen Fahnen an der Klagemauer. Frau Merkel WAS HABEN SIE GETAN? WIESO HASSEN SIE DAS WUNDERSCHÖNE DEUTSCHLAND SO SEHR?

  59. @@ Babieca 30. April 2018 at 21:40

    Was regen Sie sich (noch) auf ?

    Die PHARMA®-Mafia ist ebenso Nutznießer der „uns geschenkten Menschen“ (Zitat : GOERING-ECKARDT, BÜNDNIS ’68/ Die PÄDOPHILEN – nicht verwandt mit dem gleichnamigen REICHSJÄGERMEISTER beim „Gefreiten aus Braunau“) wie die hier oft apostrophierte „Sozial-Industrie“

    Wer in der „Gesundheitsbranche“ noch immer anders denkt, als jene Zeitgenossen in der „Sozial-Industrie“, der hat die seit 2015 herrschenden Spielregeln in der MERKEL-Klapse noch immer nicht verstanden !

    //ZYNISMUS AUS

  60. Es ist zu viel anti-zivilisatorischer Menschen-Müll in unser Land gemerkelt worden,
    weswegen man die entsprechende Problematik gar nicht mehr in den Griff bekommen kann.

    Es fehlt seitens der Politik auch jede Phantasie, geschweige denn der Wille,
    wie man den Islam nun wieder loswerden könnte.

    Das System hat versagt.
    Und das Versagen hat den Merkel hervor gebracht, um endlos weiter versagen zu können.

  61. Teilt dieses Video so weit und breit es nur geht, diese Schande ist untragbar. AfD bitte übernehmen Sie !

  62. derzeit istzustand ist doch: wenn ich eine deutschlandfahne raushänge bin ich ein nazi. demnächst werde ich wohl eine raushängen,und wehe die fasst einer an dann gibt es auf die schnauze aber richtig , nicht nur son bisschen. meine mutter hängte noch in gefährlicher zeit in der DDR als allererste die deutschlandfahne ohne hammer und zirkel heraus .im nachhinein MEIN RESPEKT. ich weiss die ist nur ein ganz kleiner beitrag gegen merkel und CO. aber was wäre wenn das alle machen ?

  63. @ Demokratie statt Merkel 30. April 2018 at 22:36

    Es ist zu viel anti-zivilisatorischer Menschen-Müll in unser Land gemerkelt worden,
    weswegen man die entsprechende Problematik gar nicht mehr in den Griff bekommen kann.

    ….womit die These bestätigt ist, daß der von der GröKaZ an Deutschland verursachte Schaden an Umfang und „Nachhaltigkeit“ inzwischen – wörtlich – „GROßDEUTSCHE“ Ausmaße angenommen hat.

    Es fehlt seitens der Politik auch jede Phantasie, geschweige denn der Wille,
    wie man den Islam nun wieder loswerden könnte.

    Erheiternde Feststellung, wenn man bedenkt, daß eben dieselbe „Politik“ alles andere im Sinn hat, als zu verkünden „Der Islam gehört zu Deutschland“. Wieso bei den letzten Bundestagswahlen 87 Prozent genau für diesen Kurs gestimmt haben, bleibt eben eine der hauptsächlichen MERKELwürdigkeiten der Gegenwart.

    Das System hat versagt.
    Und das Versagen hat den Merkel hervor gebracht, um endlos weiter versagen zu können.

    Die Deutschen bekommen eben das, was sie – zu besagten, letzten Bundestagswahlen – selbst bestellt haben.

    Insofern erkenne ich kein Grund zur Klage ! Der im Artikel anklingende „neue Antisemitismus in Deutschland“ ist doch herbei-gewählt-worden und es bedarf wohl erst eine neuen „Stunde NULL“ à la 1945, um das Gros der Mit-Deutschen dazu zu bewegen, die eigene Hirngrütze zum Denken anzuregen !

    Aus der Geschichte gelernt ?

    Da lachen ja die Hühner…………….

  64. @ Seqenenre 30. April 2018 at 22:40 :

    ……….AfD bitte übernehmen Sie !

    DEUTSCHES VOLK — übernimm SELBST, sofern DU noch eine Rolle spielen willst außerhalb eines Lebens als „Brot-und-Spiele“-Konsumidiot, der VERANTWORTUNG (sic !) auf andere abwälzt !

    Auch ein neuer „FÜHRER“ ersetzt nicht die Eigen-Verantwortung — kollektiv gesprochen !

  65. @ schnullibulli 30. April 2018 at 22:43

    derzeit istzustand ist doch: wenn ich eine deutschlandfahne raushänge bin ich ein nazi.

    Dieser Einwand ist nicht vorgesehen im kollektiven Empörungsgeschrei importierter „Menschenfeindlichkeit“ jetzt – nach und nach – sich zu Wort meldender „Antisemitismus-Experten“ im MAINSTREAM.

    demnächst werde ich wohl eine raushängen,und wehe die fasst einer an dann gibt es auf die schnauze aber richtig , nicht nur son bisschen. meine mutter hängte noch in gefährlicher zeit in der DDR als allererste die deutschlandfahne ohne hammer und zirkel heraus .im nachhinein MEIN RESPEKT. ich weiss die ist nur ein ganz kleiner beitrag gegen merkel und CO. aber was wäre wenn das alle machen ?

    Passen Sie auf, nicht von der schreibenden Zunft, der system-immanenten „ANTIFA“ oder auch der „juristischen“ Zunft selbsternannter Gesinnungspolizisten „hoppla“ genommen und selbst „körperlich“ zur Räson gerufen zu werden.

    Die spekulieren ALLE darauf, daß Ihr Widerstand ein „bedauerlicher Einzelfall“ bleibt.

    DIVIDE ET IMPERA ! – Getrennt kämpfen, gemeinsam schlagen ! ist die Devise dieses – ausgesprochen – antideutschen Regimes in „Arbeitsteilung“ wie beschrieben !

  66. Karlmeidrobbe 30. April 2018 at 22:51
    (…)
    Wieso bei den letzten Bundestagswahlen 87 Prozent genau für diesen Kurs gestimmt haben, bleibt eben eine der hauptsächlichen MERKELwürdigkeiten der Gegenwart.
    (…)
    —————————————-

    Der öffentlich-rechtlich desinformierte Dünkel wählt halt, wie ihm geheißen wird.
    Islam macht bunt, und so.
    Und der Islam ist ganz friedlich, und so.

  67. @ Winkelried 30. April 2018 at 19:25

    Große Raute mal ganz klein. Schaut euch mal die Hände der beiden an.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=313&v=FD9WM7MR3Yc

    Evtl. auf Wiederholen klicken, falls das Video direkt am Ende ist.

    **********************************

    Es lohnt sich, die Geschwindigkeit auf 0,25 zu stellen, denn dann kann man das unfassbar dumme Gesicht der Merkel und ihr höchst merkwürdiges Verhalten so richtig in all seinen Facetten genießen 😉

    Um Himmels Willen, wie konnten bloß so viele Leute im September 2017 derart abgrundtief dumm sein, so jemanden zu wählen? Die Frau ist für Deutschland eine weltweite Blamage.

  68. @ Demokratie statt Merkel 30. April 2018 at 23:23 :

    Ich bleibe dabei : Entweder das DEUTSCHE VOLK setzt in seiner Gesamtheit Art. 20,4 GG um, oder „Das wars“ mit den Deutschen !

    ***

    @ Eduardo 30. April 2018 at 23:28

    Es bedarf keiner wissenschaftlichen Video-Analysen mehr zu konstatieren, daß wir von einer GEISTESKRANKEN reGIERt werden, die den – ich wiederhole obigen Post –

    „an Deutschland verursachten Schaden an Umfang und „Nachhaltigkeit“ – wörtlich – „GROßDEUTSCHE“ Ausmaße“ angenommen hat.

    Deren Klatsch-Hasen und sonstigen Claque ist dabei mehr am eigenen Wohl und Dienstwagen-Privileg gelegen, als sich mit so profanen Dingen wie „Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren“ abzugeben.

    Wer das einmal kapiert hat, schläft nachts ruhiger !

    Siehe dazu auch der Artikel bei der ACHSE DES GUTEN :

    http://www.achgut.com/artikel/trump_und_merkel_luxus_und_bescheidenheit_bullshit

  69. „Antisemitismus kann auch ein Abschiebegrund sein“. Damit ist das Migrationsproblem gelöst! 🙂
    „kann“, kann aber auch nicht, und für die 2. Variante wird man sich entscheiden.
    Schon bemerkenswert, wie viele Pseudo-„AfD-Politiker“ sich plötzlich in den Altparteien befinden…

  70. @ licet 30. April 2018 at 23:50

    Auf solche Sprechblasen noch so etwas wie „Vertrauen“ aufbauen zu wollen, käme – in jetziger Situation – maximaler Einfalt gleich.

    Es sind stets dieselben BRANDSTIFTER unterwegs, die sich – immer dann, wenn der Schaden eingetreten ist – besonders als FEUERWEHRLEUTE aufspielen, ohne die es diese BRÄNDE erst gar nicht gegeben hätte !

    So – und nicht anders – „funktioniert“ Politik im realexistierenden Merkel-Buntistan des Parteien-Establishment !

  71. Der Merkel ist von der Welle des Irrsinns empor getragen worden, die lautet,
    warum nicht auch komplette Idioten ein Recht auf Staatsführung haben sollten?

    So geschmeichelt wie gleichsam im Irrsinn bestätigt, wie konnte der Merkel da nein sagen?

  72. Karlmeidrobbe 30. April 2018 at 22:29

    Die PHARMA®-Mafia ist ebenso Nutznießer der „uns geschenkten Menschen“(…)

    Dazu paßt Oberarztfunktionär Montgomery im Dezember 2015 im Welt-Interview (am 4. September 2015 riß Merkel die Grenzen auf):

    Die Welt: Kommunen, Länder und Bundesbehörden haben Probleme, den Zustrom von mehr als einer Million Flüchtlingen in diesem Jahr zu bewältigen. Wie kommt das deutsche Gesundheitswesen mit dieser Herausforderung zurecht?

    Frank-Ulrich Montgomery: Wir schaffen das. Das Krankheitsbild der Flüchtlinge ist auch nicht so schlimm, wie wir anfangs befürchtet haben. Sie schleppen keine Infektionskrankheiten ein, und es kommen auch keine chronisch Kranken.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article150487076/Die-Fluechtlinge-sind-uebernormal-gesunde-Menschen.html

    Daß das gequirlte Kaka von einem Agitprop-Funktionär ist, wußte bereits 2015 jeder, der mehr als drei Hirnzellen hat. Heute:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175943319/Migration-Die-Angst-vor-der-eingeschleppten-Tuberkulose.html

    Warum Montgomery das 2015 wider besseren Wissens behauptete, ist auch klar. Nicht nur Geld und Abgreife, sondern auch – und das ist viel mächtiger – Rudelsolidarität mit dem Polit-Alfapack. Kein schwacher Charakter erträgt es, von der gerade erhaschten Macht verbannt zu werden. Ein Montgomery schon gar nicht.

  73. „Lesen der Bild-Zeitung erspart dir ein Soziologie Studium“ ist früher oft gesagt worden.
    Manchmal blitzt es in Bild-Zeitung noch auf. Aber nur noch selten.

  74. Kommt mal klar:

    Alles Elend und Verbrechen denen wir Deutschen in den letzten 100 Jahren ausgesetzt waren hatte mit der Gründung dieses Staates tun.

    Balfour- Erklärung?
    Hungerblockade?
    Versailles?

    Ihr tut ja hier so als hätte das alles nichts miteinander zu tun.

    Stockholm-Syndrom??

  75. Bei aller Sympatie für ISRAEL, wäre es nicht ne gute Idee das selbe mit der Flagge DEUTSCHLANDS
    zu probieren?

  76. @ SeiSchauImmerBlau

    90% der Berichte von @PI behandeln Hass auf Deutsche und Deutschland.
    Wenn dir PI’s Berichte über Israel und Juden Stören stehen dir genügend andere Reportagen
    zu denen du dich verpissen kannst, hier bist du falsch und ich vermute auch auf der Website PI.

  77. Wieso solch ein Test am frühen Morgen wo die Mehrheit der Merkelschen Goldstückchen pennt?
    Ich will sehen was in Buntistans Problembezirken abgeht wenn jemand abends die Israel-Flagge hisst!

  78. wenn ein auf einem videoüberwachten Platz eine Flaggenschändung geschehen ist, kann doch die Staatsanwaltschaft den Täter überführen und bestrafen. Sollte es etwa nicht gewollt sein?

  79. Eine Regierung, die nicht einmal die eigenen Landsleute (Christen) schützt, denen außer Pöllern nichts Besseres einfällt, wie erwartet man von diesen Duckmäusern, dass sie sich plötzlich für die Juden einsetzen würden. Alles blabla!

    70 JAHRE BLA BLA!
    WENN ES DRAUF ANKOMMT SCHAUEN SIE WIEDER ALLE WEG!!!

  80. Das sind die Leute, die prinzipiell alles anfassen was ihnen nicht gehört, sich an allem vergreifen! Mit dem Rucksack auf dem Buckel haben diese Ausländer ihr „Arbeitsmaterial“ Feuerzeug, Messer etc. stets dabei! Morgens kassieren sie vom deutschen Steuerzahler ihr Geld und tagsüber und nachts marodieren sie durch die Gegend und schauen was sie nehmen können und was ihnen im Wege ist!

    In der Bibel hieß es über derartige Leute: Sie säen nicht, sie ernten nicht, aber der liebe Gott (+ Deutschland) ernährt sie doch!

  81. ich finde der Test hinkt ein wenig. Eine flagge ist immer unterschwellig ein Symbol für einen Besitzanspruch. Mir würde keine ausländische Flagge gefallen , die einfach in der Stadt aufgehängt wird. Interessanter wäre es alle Fahnen mal auszutesten um einen Vergleich zu sehen. Wie lange hängt eine türkische Flagge, eine deutsche flagge, eine Flagge der afd, der Grünen oder der cdu.

  82. Antisemitische Rede: Abbas gibt Juden Schuld am Holocaust
    Die millionenfache, industrielle Ermordung der Juden durch die Nazis ist einmalig in der Geschichte. Nun verbreitet Palästinenserpräsident Abbas eine sehr eigene, krude Sicht der Dinge.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/mahmoud-abbas-gibt-juden-schuld-am-holocaust-a-1205676.html

    der Holocaust sei nicht durch Antisemitismus ausgelöst worden, sondern durch das „soziale Verhalten“ der Juden, sagte Abbas nach Angaben der amtlichen palästinensischen Nachrichtenagentur Wafa vor dem Palästinensischen Nationalrat, einem Gremium der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO.
    Zum angeblichen „sozialen Verhalten“ der Juden zählte Abbas unter anderem das Verleihen von Geld – eine klassische antisemitische Zuordnung.

    Der 82-Jährige vertrat zudem die Ansicht, dass das jüdische Volk keine historischen Wurzeln in der Region Nahost habe.

  83. Zitat Peter Bartels: „… so lange die AfD keine 51 Prozent hat“.

    Das nenne ich auf den Punkt gebracht. Gilt allerdings für Bund, Länder und Gemeinden gleichermaßen.

    Und dann darf die AfD alle notwendigen aber unpopulären „Drecksarbeiten“ erledigen, bei denen sich die Altparteien immer bewusst und absichtsvoll verweigert haben?

    Na, es wird jedenfalls noch richtig lustig in Deppen-Deutschland…

Comments are closed.