Frank-Walter Steinmeier empfängt heute in Berlin Vertreter der IGS.

Von JEFF WINSTON | Eiertanz mit Ayatollahs in den Mai auf Schloss Bellevue – denn gleich und gleich gesellt sich gern! Der Iran-hörige „Hassprediger“ und Ex-Kommunist Frank-Walter Steinmeier leistet als von Merkel ernannter – so genannter – „Deutscher Bundespräsident“ ebenfalls einen Beitrag zur aktuellen koranischen „Judenhass-Debatte“ – auf seine eigene unnachahmliche Art: Am heutigen Montag gibt er sich die Ehre, im steuerfinanzierten Amtssitz Schloss Bellevue die Iran-nahe „Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ (IGS) zum eingehenden „Gedankenaustausch“ zu empfangen.

Die Iran-gesteuerte Islamlische Gemeinschaft vertritt rund 150 schiitische Gemeinden und ist – wie kann es anders sein – auch Mitglied der dubiosen „Deutschen Islamkonferenz“. Verfassungsschützer warnen seit langem vor dem extremistisch beeinflussten Verband. Es handelt sich laut den Behörden um eine Organisation, die „von Extremisten oder auf deren Initiative gegründet oder unterwandert“ wurde. Eine Sprecherin des Bundespräsidialamts erklärte, dass vor allem „kritische Punkte der Integration und Antisemitismus Gegenstand des Gesprächs“ sein sollen.

Der Verband steht allah-dings laut Sicherheitsbehörden unter direktem Einfluss der iranischen Führung in Teheran – die Israels Vernichtung ankündigt, den Holocaust leugnet und Menschenrechte so missachtet, wie kaum ein Zweites auf der Welt. „Tod Israel“ ist offizielles Staatsziel des Mullah-Regimes, der IGS-Vorsitzende Mahmud Khalilzadeh gehört laut Bundesregierung selbst zum „politisch-religiösen Establishment der Islamischen Republik Iran“.

Unter den Organisationen der IGS befinden sich extremistische Vereine wie das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) und es gibt nicht wenige Hinweise auf Verbindungen einiger Mitgliedsorganisationen zur islamistisch-terroristischen Hisbollah im Libanon und in Syrien. Im Gelehrtenrat der IGS sitzt Reza Ramezani, der Leiter des IZH. Er gilt als Stellvertreter des iranischen Regimes in Deutschland, sitzt im „Expertenrat“ der iranischen Regierung und beeinflusst den Verband auf entscheidende Weise. Das IZH ist laut Bundesregierung die „wichtigste Vertretung der Islamischen Republik Iran in Deutschland und eines ihrer wichtigsten Propagandazentren in Europa“.

Auch andere Mitglieder der IGS propagieren die iranische Staatsdoktrin und die Israelfeindschaft des iranischen Regimes in Deutschland. Der IGS-Beauftragte Ali Chaukair rief im letzten Jahr junge Muslime dazu auf, am antisemitischen Quds-Marsch teilzunehmen, auf dem Dutzende israelischer Fahnen in Deutschland öffentlich verbrannt wurden.

Auf ihrer Facebook-Seite verbreitete die IGS, Hass-Botschaften von Ali Khamenei, dem obersten iranischen Religions- und Revolutionsführer (Rahbar-e enqelb) in Deutschland. Die IGS kämpft für das Kinder-Kopftuch, die Unterdrückung von Frauen, hetzt gegen den „Satan USA , Israel und Großbritannien“ und zeigte ihre islamistische Gesinnung im Kampf gegen die Förderung eines liberalen „Islam-Light“ in Deutschland. Die säkulare Initiative der von Todesschwadronen bedrohten Anwältin Seyran Ates bezeichnete die „Islamische Gemeinschaft“ unlängst als „Verunglimpfung, Schmähung und Beleidigung der religiösen Traditionen und Heiligtümer der Religionsgemeinschaften, mit dem Ziel, jegliche religiöse Moral und Ethik sowie Werte und Normen unterspülen zu wollen“. Gleichzeitig versucht die IGS, Kritiker mit steuerfinanzierten Gerichtsprozessen zum Schweigen zu bringen. Momentan läuft eine Klage eines Vorstandsmitglieds gegen den iranischen Oppositionellen Dr. Kazem Moussavi, der kritisch auf Verbindungen zwischen IGS-Funktionären und dem iranischen Regime hinweist sowie vehement die islam-ideologische Doppelmoral von „Bündnis90 / Die Irren“ anprangert.

Die Verfassungsschutzbehörden warnen seit Jahren vor pro-iranischen Einrichtungen in Deutschland. So schreibt auch das Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz im Jahresbericht 2016 über den Export der antiwestlichen und islamistischen Ideologie:

„Proiranische Einrichtungen in Deutschland seien grundsätzlich als Instrumente der iranischen Staatsführung“ zu bewerten, die deren theokratische Staatsdoktrin vertreten. Sie repräsentieren eine Werteordnung, die mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht vereinbar ist.“

Dhimmi Steinmeier

Während das Thema des islamistisch motivierten Antisemitismus langsam in der Öffentlichkeit angekommen ist, legitimiert der so genannte „Bundespräsident“ also eine Organisation, welche auch die Agenda der Islamischen Republik vertritt. Während Medien im Rahmen der Debatte um den Atomdeal mit dem Iran endlich die Expansionspolitik des iranischen Regimes thematisieren, unterstützt Dhimmi Steinmeier eine Organisation, die das Mullah-Terrorregime in Teheran propagiert.

Nach öffentlichen Protesten zog das Bundesfamilienministerium im Juli 2017 die Unterstützung für einen von der IGS organisierten Workshop zurück. Dennoch erhält die IGS weiter Steuergelder aus dem Programm „Demokratie Leben“ und außerdem über 283.000 Euro für „Extremismus-Prävention“ aus einem Topf der EU.

Steinmeiers Avance stehe laut der NGO-Expertin Ulrike Becker „in einer fatalen Tradition der Legitimierung von arabischen, sowie durch das türkische und iranische Regime gesteuerten Islamisten“ . Laut Becker müsse die Finanzierung dieser Organisationen aus Bundesmitteln schnellstens beendet werden. Diese Politik fördere auf diesem Weg „die Ausbreitung des Antisemitismus, anstatt sie einzudämmen.“

Es ist kein großes Geheimnis, dass der Schröder- und Merkel-Zögling Frank-Walter Steinmeier der größte Speichellecker der Ayatollahs innerhalb der ohnehin Iran-freundlichen EU ist. Schon allein aus seinem unendlichen Hass gegenüber dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump motiviert, der den submissiven Iran-Pakt Barack Obamas den „schlechtesten Deal“ aller Zeiten, den er kenne, bezeichnete. Kein Wunder dass die „Islamisten-Import-EU mit unbeschränkter Haftung Deutschlands“ und die geschwächte deutsche Kanzlerin seit letzter Woche stärker denn je an dem tödlichen Idioten-Deal festhalten wollen. Koste es was es wolle.

Steinmeier traf Massenmörder-Milliardär „Raff-Zahn-Dschani“ im schiitischen Shithole Iran

Der ehemals „beliebteste deutsche Politiker“ Frank-Walter Steinmeier ist aufgrund seiner Historie als DKP-naher Aktivist ausgesprochener Palästinenser- und Iran-Freund. Noch nicht einmal vor einem Jahr traf er sich als bei einer seiner ersten Auslandsreisen als Bundespräsident mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Ram’Allah, bekräftigte seine Forderung nach einer Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten und legte Willy-Brandt-mäßig huldvoll einen schmucken Kranz am Grab des Massenmörders Jassir Arafat nieder.

In seiner Zeit als fataler deutscher Außenminister besuchte er im Oktober 2015 sein ideologisches Sehsuchts-Shangri-La Iran. In dem islamlischen Mullah-Shithole traf er sich auch hoch erfreut mit dem ehemaligen Präsidenten und Revolutionsführer Ayatollah Akbar Haschemi Rafsandsch?ni, der wiederum jahrzehntelang hinter hunderten Massenmorden und traditionellen Baukran-Hinrichtungs-Festen an Systemkritikern und Journalisten stand. Die beiden verstanden sich auf Kopf- und Anhieb!

Der 2017 an einem Herzinfarkt verstorbene Rafsandsch?ni wurde Zeit seines Lebens beschuldigt, in das Berliner Mykonos-Attentat sowie in die Kettenmorde der Befehlsgeber aus den höchsten Rängen der iranischen Staatsführung involviert zu sein – außerdem trug der Steinmeier-Männerfreund die Verantwortung für weitere unzählige Morde an Dissidenten und Schriftstellern, die der iranische Geheimdienst während seiner Regentschaft als Präsident beging.

Iran-Henker-Präsident: „Die Tage der Zionisten sind gezählt“

„Raff-Zahn-Dschani“ wurde nach der Islamischen Revolution zu einem der reichsten Männer des Landes. Sein Vermögen – weit über 1 Milliarde US-Dollar – wurde u. a. durch die Verwaltung von Stiftungen, ausländische „Wirtschaftshilfe“ sowie ein Nahezu-Monopol auf bestimmte landwirtschaftliche Erzeugnisse, insbesondere Pistazien, „erwirtschaftet“, bzw. ergaunert!

„Wer immer auf der Welt Pistazien knackt“, schrieb der Münchener Iran-Kenner Rudolph Chimelli, „lässt Rafsandschani mitverdienen“. Sein Bruder war der Mohammad Haschemi Bahramani, der zehn Jahre als Nachrichtensprecher des Iranischen Fernsehens und Rundfunks Gesicht der Islamischen Republik war. Rafsandschanis Sohn gründete 1991 die iranische Fluggesellschaft Mahan Air, die zweitgrößte Fluggesellschaft des Landes. Er wird auf mehrere Milliarden Dollar „Networth“ geschätzt, nett.

Ayatollah Rafsandschani war, ähnlich der derzeitigen Bundesregierung, immer ein glühender Verfechter der atomaren Aufrüstung von Uran-Iran, des tödlichen „Atomabkommens“ und dem gezielten Erstschlag gegen Israel: „Die Tage der Zionisten sind gezählt“, so der Revolutionsführer Ayatollah Akbar Haschemi Rafsandschani.

PI-NEWS wünscht dem „Deutschen Bundespräsidenten“ eine gemütliche Tea-Time mit seinen ideologischen Teheran-Freunden. Schätzungsweise hat der gute Mann „einen im Tee“ …

Not my president!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

69 KOMMENTARE

  1. Nach der Logik der islamischen Berliner SPD waren die Mullahs früher selbst „Islamhasser“:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/berliner-spd-fraktionschef-raed-saleh-die-islamhasser-von-heute-sind-die-antisemiten-von-morgen/21226094.html

    Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh
    Die Islamhasser von heute sind die Antisemiten von morgen
    Rechte politische Kreise wollen die Debatte um Antisemitismus auf Flüchtlinge beschränken. Wie wir Judenhass wirklich bekämpfen können. Ein Gastkommentar. RAED SALEH

  2. Die naive USA und die Linken haben den Abschlachter Khomeini an die Regierung gebracht ❗ :evile:
    Tiefe Dankbarkeit, sehr tiefe Dankbarkeit an alle Merkel mit Anhang Wähler ❗

  3. Von den ganzen ekelhaften Fakten mal abgesehen:

    Es ist einfach unglaublich, für was diese Polit-Verräter alles unsere erarbeiteten Steuergelder raushauen. Das alleine! wäre in einem normalen Staat und einem Volk, das nicht so selten bekloppt dämlich wie das unsere ist, schon alleine ein Grund, diese Politiker zum Mond zu schießen (natürlich rein allegorisch gemeint).

    Aber in Deutschland… ?

  4. MOD: ***gelöscht*** Sie alle (Altparteien und deren Protagonisten) verraten den Pakt mit den Kindern Israels. Die sind keinen Deut besser wie jene, die Sie zurecht beschimpfen. Hart arbeitende Proletarier als Pack beschimpfen, selbst aber Gastgeber für Pack sein. Mal sehen wie lange sich unsere israelischen Freunde anschauen……

  5. Danke, dass PI das thematisiert.
    Unfaßbar, unglaublich, DER Hammer.

    Ich sage es immer: Sie sagen es uns. Die Agenda.
    Man muß es nur sehen.

    Not my President
    &
    Merkel muß weg

    Bettfort-Strom und der fette Kardinal Marx müssen auch weg. uvm.

  6. Der Staat Iran, in dem es 10.000ende ‚ReligionsPolizisten‘ gibt, in dem ein ominöser ‚Religionsrat‘ Poliitik und Wirtschaft überwacht und lenkt und in dem studierte Frauen sich zuerst Sorgen machen ob ihr Kopftuch ‚religionskorrekt‘ sitzt, kann mir gestohlen bleiben.

  7. Die Tage der Shithole Partei Deutschlands sind gezählt und der dümmste Hammel dieser Pleitier-Partei hat es zum schlechtesten Diplomaten der Welt gebracht. Er wird uns in Bezug auf Trump noch viel Geld kosten, das ist sicher. Tiefer kann einer nicht sinken, er sollte niemals mehr in die USA einreisen. Die Unterhaltungen mit de Ungläubigen- und Israelhassern möchte man belauschen, alleine von den Worten dürfte man einen in den Tee bekommen, ich kotze jetzt schon mal ausgiebig auf diesen intellektuellen Müll.

  8. Schöne Zusammenfassung. Beste Beziehungen der SPD zum islamischen Mordregime der Islamischen Republik Iran gibt es seit der geheucheltem Empörung über Khomeinis bluttriefende Machtergreifung 1979. Zum Islamischen Zentrum Hamburg (IZH) gehört auch die ununterbrochen von HH und dem Hamburger Asylantenblatt bejubelte „Blaue Moschee“ (Imam Ali Moschee); die Vertreter des IHZ, allen voran Reza Ramezani, sind prominent in der „Hamburger Schura“ vertreten, dem selbsternannten Islamrat, mit dem die Stadt HH 2012 einen islamischen Staatsvertrag abgeschlossen hat.

    Die engen, herzlichen, freundschaftlichen Verflechtungen deutscher Politiker mit der mörderischen islamischen Theokratie IRI (Claudia Roth klatsche 2013 den iranischen Botschafter in Deutschland, Ali Reza Sheikh Attar, auf der Siko mit High-Five ab) sind zum Rückwärtsessen.

    Das Islamische Zentrum Hamburg war schon mehrfach Thema bei PI, z.B. hier

    http://www.pi-news.net/2017/01/islamischer-angriff-auf-demokratie-in-hamburg/

  9. Der ehemals „beliebteste deutsche Politiker“ Frank-Walter Steinmeier ist aufgrund seiner Historie als DKP-naher Aktivist ausgesprochener Palästinenser- und Iran-Freund

    Ach wusste ich ja gar nicht.

    Als Student war Frank-Walter Steinmeier Redakteur der linken Zeitschrift „Demokratie und Recht“. Unter Beobachtung des Verfassungsschutz stehend forderte er eine „Diskussion über eine linke Verfassungsinterpretation“. Viele von seinen Mitstreitern bekleiden heute hohe Ämter.

    Frank-Walter Steinschmeisser?

    http://www.faz.net/aktuell/politik/staat-und-recht/steinmeiers-jugend-was-nicht-zusammengehoert-1694853.html

    Setzt sich dieser ehemalige, vom VS beobachtete „Aktivist“ eigentlich für zu Unrecht verfolgte politische Aktivisten wie die Identitären ein?

  10. Steinmeier erklärte diese Woche, dass Volksabstimmungen wie in der Schweiz sehr gut sind, nur nicht bei uns, da wir ja eine andere „demokratische Kultur“ hätten und dies bei uns nicht ginge.
    Mit anderen Worten, er hält uns für zu blöde!
    Wir sollten dem Herrn mal zeigen wo der Hammer hängt und ihm mal einen gewaltigen Koffer vor sein Bellevue scheiXXen.

  11. niemals Aufgeben 30. April 2018 at 13:59

    ?Die naive USA und die Linken haben den Abschlachter Khomeini an die Regierung gebracht ?“

    Frankreich hatte auch seine Rolle darin und naiv war daran gar nichts. Der Schah begann sich zu selbstständig zu machen. So ging und geht es ja etlichen vom Westen ins Amt gehobenen Regierungen.
    Weshalb Sie nun deutsche Wähler beschimpfen, erschließt sich mir nicht. Ich bin gegen den lange geplanten und vorbereiteten Krieg gegen den Iran und nicht weil ich auf der Seite der dortigen Regierung stehe, sondern aus unserem Interesse. Nebenbei, was haben wir von der bislang schon vom „Westen“ verursachten Zerstörung des Nahen Ostens? Sie wissen es doch auch.
    Und bringen die Saudis nicht Tod und Vernichtung durch Terrorhilfe und im Jemen, wo massenweise Zivilisten sterben?

    Ich stehe auch nicht auf Putins Seite (falls es da überhaupt Seiten gibt), der macht ähnliches, aber der „Westen“ und seine Verbündeten sind derzeit die schlimmsten Verbreiter des Terrors.
    Wir alle können heute erkennen, dass die Zerstörung des Nahen Ostens auch unseren Untergang vorantreibt. Mein Volk und die Völker Europas sind meine Seite und wir stehen schon jetzt mit dem Rücken an der Wand. Auch ohne Irankrieg!

    „Clean Break“ kann man durchaus als Verschwörung zu Angriffskriegen sehen. Eine ganz öffentliche allerdings. Muss ich hier wirklich noch an die Aussage Wesley Clarks erinnern? Sieben Länder stehen auf der Liste und der Iran ist eines davon.

  12. „Dhimmi Steinmeier empfängt schiitische Israel-Hasser in Berlin“

    Muss das nicht Dummi heißen??? Jeder aus dem Bundestag wird Abends mit Zwangsjacke und Beißschutz in seine Zelle eingesperrt und per Drogen in den Schlaf gewiegt.
    Wahrscheinlich wird dieser Steinbeißer, der wie ein verkappter KZ Arzt aussieht nach dem 1. Mai Bürgerkrieg die Antifa empfangen, zur Lagebesprechung natürlich.
    Ja, und gestern wieder ein beschissenes TV Programm, wie jeden Tag. Also Amazon Stick angeworfen und gesucht. Man, zwar in Deutscher Film, aber wenn der HEIL heißt -vielleicht taugt der was.
    Heilige Scheiße, wer hat diesen Film bloß verbrochen. Ich möchte den Inhalt erst gar nicht wiedergeben, aber Gülle und Schweinescheiße pur sind dagegen für Parfüm aus Douglas. Hier ein Ausschnitt, ich möchte dazu nichts weiter schreiben!
    Alle linksversifften Sender wie rrb und Co mischen da kräftig mit!
    https://www.youtube.com/watch?v=E5m4zrWiymc

  13. Vorzeichen…
    Wenn der Papst aus dem Vatikan flieht ist das, dass letzt Zeichen vor dem großen Umbruch!

  14. Verfassungsschützer warnen seit langem vor dem extremistisch beeinflussten Verband. Es handelt sich laut den Behörden um eine Organisation, die „von Extremisten oder auf deren Initiative gegründet oder unterwandert“ wurde.

    Auch das bezieht sich wieder auf die Bundesregierung, nicht wahr?

  15. Da bin ich ja froh, das Muslime in der ganzen Welt für die Freundlichkeit, die Toleranz gegenüber anderen Religionen und Frieden bekannt sind.

  16. Peterx 30. April 2018 at 14:20
    England wird nach Belgien und Schweden die Scharia einführen.

  17. Peterx 30. April 2018 at 14:20

    In England wird ein Pakistani Innenminister, Sajid Javid.
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-04/grossbritannien-sajid-javid-innenminister-nachfolge-amber-rudd

    Diesen Mohammedaner Sjid Javid mit Beziehungen zur Moslembruderschaft haben Islamkritiker seit Jahren auf dem Radar.

    https://www.jihadwatch.org/search_gcse?q=%22Sajid%20Javid%22

    Er verdankt seine Karriere einzig und allen seinem Moslem+ Pakistanerdasein. Er war bereits „Staatssekretär für Wohnen, Gemeinschaften und Kommunalverwaltung“; ein Posten, der von Tony Blair 2006 extra geschaffen wurde. Außerdem war er bereits Gleichstellungsminister, hatte weitere diverse Staatssekretärsposten (u.a. für Kultur).

    Alles, was er kannte, war die Förderung von IslamIslamIslam. Widerlich.

  18. Wir leben in einer (grünen) Endphase, glaubt es mir! Das jetzige und bisherige Deutschland hat keine Zukunft mehr! Wir restlichen Normalos machen einfach ohne die linken Irren weiter. Diese Verrückten schaufeln sich ihr eigenes Grab und nennen es auch noch „bunte Vielfalt“..!

  19. OT

    +++Alice Weidel gewinnt gegen Fratzenbuch.+++

    Beleidigung im Ausland abrufbar
    Weidel siegt vor Gericht gegen Facebook
    Bei Facebook bezeichnet ein Nutzer Alice Weidel als „Nazi Drecksau“. Das Unternehmen sperrt den Kommentar für Nutzer in Deutschland, doch von außerhalb ist er noch zu sehen. Ein Gericht erlässt eine einstweilige Verfügung gegen Facebook.

    https://www.n-tv.de/politik/Weidel-siegt-vor-Gericht-gegen-Facebook-article20412099.html

    +++Mit Anwalt Steinhöfel+++:
    Durch einen beleidigenden Kommentar eines Nutzers auf Facebook sind die Rechte der AfD-Politikerin Alice Weidel nach Ansicht des Hamburger Landgerichts eindeutig verletzt worden. Dennoch sei das Posting auch nach einer Abmahnung von ihrem Anwalt Joachim Steinhöfel über einen sogenannten VPN-Tunnel zu einem Server im Ausland noch sichtbar gewesen, stellte das Gericht am Freitag fest.
    https://www.tagesspiegel.de/medien/gerichtsentscheidung-gegen-facebook-facebook-posting-verletzt-rechte-von-alice-weidel/21223694.html

  20. Steinmeier ist nur ein Teil der Merkel-Diktatur.
    Und gerade Merkel MÜSSTE eigentlich wissen,
    was in den Köpfen ihrer Goldstücke vorgeht.
    Merkel, erinnern Sie sich Ihrer Vorfahren !
    Merkel, stellen Sie sich der daraus resultierenden
    Verpflichtung !
    Merkel, nennen Sie Ross und Reiter des neuen
    Judenhasses in Deutschland !

  21. „…Dr. Kazem Moussavi, der kritisch … sowie vehement die islam-ideologische Doppelmoral von „Bündnis90 / Die Irren“ anprangert.“

    Nicht so schnell, Herr Dr. Moussavi – haben Sie das Hamburger Abendblatt vom 30.11.17 nicht gelesen?

    „Hamburg: Grünen-Politiker fordern Aussetzen der Islamverträge
    Weil Vertreter der Blauen Moschee [= IZH] erneut am antisemitischen al-Quds-Tag teilgenommen haben, sollen die Verträge ausgesetzt werden…“

    https://www.abendblatt.de/hamburg/article212699575/Gruenen-Politiker-fordern-Aussetzen-der-Islamvertraege.html

    Und einen Antrag/Beschluss ein Jahr zuvor gab es auch schon gegen das IZH, wie Abendblatt schreibt: „Bereits im November 2016 hatten die Grünen per Mitgliederbeschluss von Schura und IZH ein klares Zeichen gegen die regelmäßige Teilnahme an der al-Quds-Demonstration verlangt, auf der alljährlich die Vernichtung Israels gefordert wird.“

    Hier der Antragstext:
    https://hamburg.gruene.de/sites/default/files/2016-11-26_LMV_AntragA01_NEU-KeinFreibrief.pdf

    Die Wirkung solcher Beschlüsse dürfte gegen Null gehen – am Al-Quds-Tag wurde bis heute nicht gerüttelt. Aber immerhin, es gibt noch Leben auf dem grünen Planeten…

  22. OT

    Unterdessen hat Drehhofer die Drehgeschwindigkeit von 5000 U/min entwickelt (2mm Spiralbohrer für Aluminium).

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175956364/Horst-Seehofer-plant-neue-Islamkonferenz-fuer-deutschen-Islam.html

    Um die jeweilige Drehhofer-Geschwindigkeit einzuschätzen, empfiehlt sich das hier:

    http://www.ellmitron.de/shop/media/docs/drehzahltabelle-bohren.pdf

    Industriemaschinen bohren mit bis zu 250 000 U/min. Die bisher höchsterreichte Drehzahl der Welt liegt, schnelle Netzrecherche, bei mehr als 1 Mio U/min.

    *https://www.focus.de/wissen/technik/rekordantrieb-hoechste-drehzahl-der-welt_aid_348502.html

    Schafft Horscht die Worscht auch noch.

  23. Ehrlicher waere gewesen, man haette die Huldigung am Freitag abgehalten,
    als naemlich der Botschafter Israels vor dem Bundesrat sprach.

    aus dem heutigen rundbrief der botschaft des staates israel, berlin, deutschland

    „Botschafter Issacharoff bei Bundesratssitzung…
    Bundesratspräsident Michael Müller versicherte in seiner Begrüßungsansprache Israel eine enge Freundschaft & Solidarität und kritisierte antisemitische Vorfälle in Deutschland. “
    http://newsletter.israel.de/i/Xvvo3GFZwavt0_Owr5HOdLKGV-v1V9PvCpW-kDiF_5A#75e1416e-5af6-4275-a184-b763d19ff208

  24. @ Maria-Bernhardine 30. April 2018 at 15:01

    Sajid Javid: ‚Plenty of British Muslims would agree we can no longer be held back by political correctness‘

    WAS DER PACKISTANISCHE MUSELMANN WIRKLICH MEINT:
    Plenty of British Muslims would agree we can no longer be held back by TAQIYYA.
    Er meint garantiert, es werde Zeit, endlich den wahren Islam aus dem Sack zu lassen. Die Zeit der Höflichkeit, Diplomatie u. Verstellens, der Taqiyya, sei vorbei, jetzt müsse es volle Kanne Islam in GB geben.

  25. @ Babieca 30. April 2018 at 15:06
    „… 5000 U/min entwickelt (2mm Spiralbohrer für Aluminium)….“

    frau b., ich bin beeindruckt von ihrem breiten wissen von allah bis alluh.
    warum aber muss ein kleiner bohrer schneller in alu drehen, als ein dicker ?
    es ist doch das gleiche madderjahl ?!

  26. @ Eurabier 30. April 2018 at 13:52

    Wenn die Dresdner Pegida-Marschierer angeblich das christlich-jüdische Abendland verteidigen wollen, auf ihrer Demo aber nationalsozialistische Konzentrationslager verherrlicht werden, dann ist das verlogen. Es ist verlogen, heuchlerisch und gefährlich.

    DAS schlägt dem Faß den Boden aus.

  27. Leicht OT:

    Angela Merkel hat in den U.S.A. bei Präsident Trump, wie nicht anders zu erwarten, ihre Rolle als Dackel der Atlantikbrücke brav zu spielen verstanden. Zu sehen und zu hören in folgendem Videoausschnitt:

    Merkel zur NATO-Frage: „Wir müssen lernen, unsere rolle zu spielen“ (mp4)
    https://tinyurl.com/y8n95ro3

    Die blumigen Erwartungen hier bei PI-News, Donald würde Angela wie 2017 „vorführen“ erzeugten schon vor Tagen in mir nur ein mitleidiges Lächeln. Deutschland ist nach wie vor US-besetztes Land. Und Trump weiß nur zu gut die Waffe des „Honigumsmaulschmierens“ zu benutzen, um dies der deutschen Politik weiterhin als glibberig-klenrigen Teppich unter die Füße zu jubeln. Auf dass ja niemand in der deutschen Regierung einen festen politischen Grund unter die Füße zu bekommen in der Lage ist. Oder um ja eine Abspaltung von der Nato oder gar einer Blockneutralität Deutschlands nach dem Vorbilde der Schweiz oder Österreichs auch nur ansatzweise in Erwägung zu ziehen.

    Zu bewundern ist dieses Schmierentheater in Bezug auf Merkel gleich zu Beginn der Pressekonferenz, die man komplett hier bestaunen kann:
    https://tinyurl.com/ybdrmhgp

  28. Die SPD hatte immer schon gute Verhältnisse zum islamischen Klerus des Iran (bereits vor dem Umsturz 1978 über Studenten/innen in D, die Khomeini schon damals folgten und später dann bei der Machtergreifung maßgebliche Stellen im Regime bekleideten bzw. bis heute bekleiden.
    Gabriel hat Januar 2018 dem iranischen Blutrichters Mahmud Schahrudi, dessen Ausrottungsdrohungen gegen Israel und die Juden zur Tagespolitik gehören, die medizinische Behandlung in Niedersachsen vermittelt. Ein exiliranischer Intimus Gerhard Schröders behandelte ihn dann in einer renommierten Klinik.
    Die SPD ist mit der LINKEN sind die letzten Parteien, die über den Staat Israel in seinem Existenzkampf gegenüber dem Terrorismus aus „Palästina“, Iran und Hezbollah, ihren belehrend-tugendsolzen Kommentar absondern sollten.

  29. vomierender 30. April 2018 at 15:26

    Wenn man genug gebohrt hat ist eine Bratwurst zu empfehlen.
    Natürlich auf Männerart (ohne*)
    http://www.zabex.de/site/lichtbogengrill.html

    Endgeil! DAFÜR liebe ich weiße Männer! High-Tech, verspielt, neugierig, einfallsreich, witzig. Vollkommen Triviales (Würstchen grillen) mit Vergnügen und Köpfchen in „artfremder“, aber naheliegender Industrie probieren.

  30. „Skatbrüder fliegen aus Gemeindehaus- Damen-Solo übertrumpft die Buben
    Muslimische Veranstaltung ohne Männer

    Neustadt – Jeden Dienstag kloppen sie Skat im Kirchenhaus der Matthias-Claudius-Gemeinde. Seit sieben Jahren treffen sich die zehn Rentner morgens zur fröhlichen Runde in dem Gotteshaus an der Wilhelm-Raabe-Straße.

    Doch in der letzten Woche sahen sie keinen Stich: Wegen einer muslimischen Veranstaltung flogen sie aus dem Gemeindehaus. Eine Kirchenmitarbeiterin sagte der Karten-Runde, dass das nächste Skat-Treffen wegen besagter Veranstaltung ausfallen muss.“

    https://www.bild.de/regional/bremen/evangelische-kirche/kirchen-rauswurf-55498454.bild.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.politikversagen.net%2F&wt_t=1525097018032

  31. Ich habe keine Angst um Israel (derzeit): Es ist klar beschrieben in der Bibel, dass es eine schwere Last für das Land ELAM geben wird (die Last für Elam) Das alte Elam liegt im südwestlichen heutigen Iran -interessanterweise liegen dort die ganzen Nuklearfabriken. Die zunehmenden Drohungen der USA und Israels deuten darauf hin, dass, sehr wahrscheinlich durch Israel, der Iran bewusst angegriffen wird. Das ist eine Prophezeiung und wird definitiv in Erfüllung gehen, ob es der Welt gefällt oder nicht. Und es werden viele, sehr viele Iraner flüchten – lt. Bibel wird es keinen Ort auf der Welt geben wo keine Bewohner „Elams“ hinflüchten werden.

  32. LEUKOZYT 30. April 2018 at 15:19

    warum aber muss ein kleiner bohrer schneller in alu drehen, als ein dicker ?
    es ist doch das gleiche madderjahl ?!

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gilt als Faustformel für alle zu bohrenden Materialien (also nicht nur Alu, da ist sie aber besonders hoch): Je kleiner der Bohrerdurchmesser, desto höher muß die Drehzahl sein. Also: Kleiner Durchmesser, hohe Drehzahl; großer Durchmesser, kleine Drehzahl. Dazwischen gibt es alle Abstufungen.

    Ermittelt, also „derwegen“, weil das den geringsten Verschleiß des jeweiligen Werkzeugs bei jeweiligen Durchmesser garantiert.

    Gibt dazu auch eine Formel, muß ich aber jetzt nachgucken. Ah, die hier:

    https://werkzeugforum.de/wp-content/uploads/2015/09/Formel_Drehzahl.jpg

  33. Ist schon länger her, aber was genau hatten eigentlich Stoltenberg und Juncker in Meseberg verloren?

    Wenn man sich das ansieht- ca. 1: 35 Min- muss man sich fragen, ob Juncker zurechnungsfähig ist- es sieht jedenfalls nicht so aus (wirkt schwerkrank, dement oder einfach nur komplett besoffen):

    https://www.youtube.com/watch?v=7DuGCrzCwJ8

    Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit; sind Reptiloide gemeint?:

    „Juncker verwirrt: EU-Kommissionschef faselt im Parlament von Außerirdischen“
    https://www.focus.de/politik/videos/brexit-debatte-juncker-verwirrt-eu-kommissionschef-faselt-im-parlament-von-ausserirdischen_id_5687925.html

    „Das Team des CERN will ein sogennantes Stargate öffnen, das einen Zugang zu einem Paralleluniversum erlaubt. Nächste Woche werden sie dies testen, wenn sie den LHC (Large Hadron Collider) starten. Dieser wird Mini-Schwarze Löcher erzeugen. Dies erklärt Dr. Mir Faizal in der englischen Zeitung ‚The Express‘.“
    *https://exopolitikschweiz.wordpress.com/2015/10/24/cern-will-ein-stargate-oeffnen/

    *https://www.express.co.uk/news/world/565315/Scientists-at-Large-Hadron-Collider-hope-to-make-contact-with-PARALLEL-UNIVERSE-in-days

  34. Das Eulengesicht sagte einmal zu Trump er wäre ein „Hassprediger“.
    Ich aber sage, die Schleiereule ist der große Hassprediger!

  35. Ich sehe noch wie heute den Schäuble als IM am Tisch mit den türkischen Verbänden schwafeln und Zugeständnisse machen. Er machte den Anfang und die „Tradition“ wird fortgesetzt ohne irgendeinen Gedanken daran zu verschwenden, ob die deutschen Bürger das wollen.
    Das deutsche Volk wird nahezu negiert. Es geht frech nur noch um „Zuwanderung“.
    Welche Idioten haben denn immer noch die Altparteien gewählt?

  36. Staatsschutz überprüft Inhalt
    Grenzwertige Flyer im Kreuzviertel verteilt

    Am Wochenende sind in Münster laut Angaben der Antifa Flyer der sogenannten „Identitären Bewegung“ verteilt worden. Der Staatsschutz prüft nun, ob der Inhalt strafrechtliche Konsequenzen hat.
    Von Anna Spliethoff

    Montag, 30.04.2018, 15:04 Uhr

    Im Kreuzviertel sind am Wochenende nach Angaben der Antifa Münster Flyer der sogenannten „Identitären Bewegung“ verteilt worden. Via Twitter hat die Antifa auf die Flyer aufmerksam gemacht.

    Die Identitäre Bewegung ist eine Gruppierung, die von einer geschlossenen europäischen Kultur ausgeht, deren Identität vor allem von einer Islamisierung bedroht sei. Laut einem Sprecher der Polizei in Münster wurde dem Staatsschutz am Montag mitgeteilt, dass die Flyer wohl am Wochenende verteilt wurden.

    „Es wird nun geprüft, ob es einen strafrechtlich relevanten Hintergrund gibt“, so der Sprecher auf Anfrage unserer Zeitung. Beim Lesen der Flyer, von denen Fotos im Internet zu sehen sind, sei bereits deutlich geworden, dass der Inhalt „moralisch grenzwertig“ sei. Deshalb müsse er aber nicht unbedingt strafrechtlich relevant sein.

    http://www.wn.de/Muenster/Muenster/3275396-Staatsschutz-ueberprueft-Inhalt-Grenzwertige-Flyer-im-Kreuzviertel-verteilt

  37. @ mistral590

    Wahrscheinlich wird dieser Steinbeißer, der wie ein verkappter KZ Arzt aussieht

    Woher wissen Sie denn, wie KZ Ärzte aussahen und sahen die sich überhaupt alle ähnlich?

  38. Selbsthilfegruppe 30. April 2018 at 16:07

    „Massenmigration als Strategie
    UN schuf im Jahr 2000 den Begriff der „Bestandserhaltungs-Migration

    Wieder so ein Schwachfug von der UN. In der Biologie ist „Bestandserhaltungs-Migration“, „Replacement Migration“, ein fester ganz klar und eindeutig definierter Begriff. Aber eben nur für Rassen, also Arten, präziser Unterarten. Da ist „Hirsch“ nicht gleich „Hirsch“: Wenn mir beispielsweise der mesopotamische Damhirsch ausstirbt, kann ich genau diese Art noch nicht einmal mit dem asiatischen Damhirsch retten. Wenn mir das „nördliche Breitmaulnashorn“ (auch als „Weißes Nashorn“ bekannt“) ausstirbt – wie übrigens gerade jetzt mit dem Tod des letzten Bullen dieser Art…

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/tiere/id_83422098/weisses-nashorn-sudan-der-letzte-breitmaulnashornbulle-ist-tot.html

    … kann ich es nicht als globalgalaktische „Replacement Migration“, so wie es die UNO umdeutet, mit dem Spitzmaulnashorn retten. Ich kann auch weiße Deutsche mit ihrem (noch) gigantisch hohen Wissens-, Fleiß- und Intelligenzpotential nicht durch schwarze Afrikaner ersetzen. Das einzige, was bleibt, ist meinetwegen die Anzahl der Leute im Deutschland.

    „Replacement Migration der UNO“: Wer nach linker Doppelmoral sucht, findet sie genau hier in genau diesem Begriff. Wenn sich ein Realist der Biologie da bedient, wo sie angemessen und real ist, schallt es unisono „Rassist!“ und, neues Kampfwort, „Biologismus!“ Wenn sich die UNO ganz dümmlich und grottenfalsch an definierten biologischen Begriffen bedient, heißt es „Juhu! Lang lebe die Biologie. Obwohl genau da das von Linken erfundene Wort „Biologismus“ weit zutreffender wäre.

  39. Das Amt wird nur undemokratisch besetzt durch auskungeln der Regierungsparteien. Sowas nennt man Korruption.

  40. erich-m

    „Steinmeier erklärte diese Woche, dass Volksabstimmungen wie in der Schweiz sehr gut sind, nur nicht bei uns, da wir ja eine andere „demokratische Kultur“ hätten und dies bei uns nicht ginge.“

    Wen ich es richtig gelesen habe, hat er gesagt, „die politische DNA der Deutschen sei eine andere.“
    Das heißt, die Deutschen sind nicht in deer Lage die politischen Dimensionen einer Volksabstimmung zu übersehen und taugen eigentlich nur dazu, Wahlvieh für die Parteien zu sein.

  41. Der widerliche Steinmeier war bereits als AM sehr schlecht. Als ins Amt gehobener, nicht vom Volk gewählter BuPrä erwies er sich als noch viel schlechter, indem er die Groko erzwang.
    Was lassen wir uns noch alles bieten? Ja, ich weiß, Deutsche haben keine Zeit für die Straße, weil sie arbeiten müssen.

  42. Not my president!
    Man will / kann die täglichen Tätigkeitsberichte dieser Leute nicht mehr lesen bzw. ertragen.
    Not my country anymore!

  43. Babieca 30. April 2018 at 16:49

    (…) Ich kann auch weiße Deutsche mit ihrem (noch) gigantisch hohen Wissens-, Fleiß- und Intelligenzpotential nicht durch schwarze Afrikaner ersetzen. (…)
    ______________________________________

    Das Diabolische daran ist ja, dass die Verantwortlichen genau das natürlich wissen.
    (Und darum kommt man nicht darum herum, das Treiben der sichtbaren und unsichtbaren Akteure als Durchführung eines geplanten Genozids zu beschreiben (der als „einzigartiges Experiment“ bezeichnet wird).)

  44. Auch das wusste jeder mit Restverstand:

    „Keine Visumspflicht mehr -Zahl unbegründeter Asylanträge von Georgiern drastisch gestiegen“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article175949717/Unbegruendete-Asylantraege-von-Georgiern-drastisch-gestiegen.html

    http://www.pi-news.net/2017/02/eu-visafreiheit-fuer-georgische-verbrecher/

    Und die EU hat trotzdem Georgiern (einschlägig als in Europa tätige Verbrecherbanden bekannt) die Visa-Freiheit ermöglich.

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article153841628/Intensive-Straftaten-waehrend-des-Asylverfahrens.html
    *https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/kriminelle-georgier-terrorisieren-bamberg/
    *https://www.focus.de/politik/deutschland/geheimanalyse-des-bka-hunderte-millionen-schaden-neue-georgien-mafia-raeumt-deutschlands-haeuser-aus_id_4647307.html
    *https://www.focus.de/immobilien/wohnen/deutschland-ist-ein-paradies-georgische-mafia-schickt-einbrecher-als-asylbewerber_id_5395340.html

  45. Dann kann der britische Innenminister ja gleich mal eine Amnestie für die Muslim Grooming Gangs verabschieden. Kommt der Dreck direkt wieder an die Oberfläche. Ich kann diese ganzen inzestuösen Hackfressen nicht mehr sehen.

  46. Den Ayatollahs gefällt Schloss Bellevue ausdermassen.
    Schliesslich zieren es 14 Hakenkreuze.
    Könnte man die auch mal wegflexen oder sind die zu wichtig?

  47. Es kommt noch besser.

    Der Berliner Senat hat mit Mahmood Khalilzadeh, dem Vorsitzenden der „Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden in Deutschland e. V.“ (IGS) eine Vereinbarung über die Beteiligung der IGS am „Beirat für Islamische Theologie und Religionspädagogik“ abgeschlossen, der über die Besetzung der an der Humboldt-Universität geplanten Professuren für Islamische Theologie und Religionspädagogik mitentscheiden soll.

  48. Gutgelaunte Bestie 30. April 2018 at 18:48

    Der Berliner Senat hat mit Mahmood Khalilzadeh, dem Vorsitzenden der „Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden in Deutschland e. V.“ (IGS) eine Vereinbarung über die Beteiligung der IGS am „Beirat für Islamische Theologie und Religionspädagogik“ abgeschlossen, der über die Besetzung der an der Humboldt-Universität geplanten Professuren für Islamische Theologie und Religionspädagogik mitentscheiden soll.

    Ja! Übrigens danke für Ihre freundliche, nette Antwort neulich (Israel – Koran, semantische Feinheiten über „Söhne“ etc.), als ich Sie herb angekoffert habe.

Comments are closed.