Keine Kanzlerin zum Anbeißen.

Angela Merkel ist nicht das eigentliche Problem. Angela Merkel ist nur ein Symptom. Andere westliche Staaten haben vergleichbare Sorgen. Irgendwann, warum nicht jetzt, sollten wir uns daher fragen, wie unsere künftige Gesellschaftsordnung beschaffen sein muss, um zu verhindern, dass Menschen wie Merkel, Maas oder Schäuble über das Schicksal von Millionen bestimmen.

Seit langer Zeit schon sind unsere ärgsten Feinde nicht mehr Naturereignisse oder Raubtiere, sondern ausschließlich andere Menschen. Die entscheidende Frage ist daher, wie wir die Gemeinschaft mit unseren Mitmenschen gestalten.

Menschen sind in der Lage, sich auf bestimmte Weltanschauungen zu verständigen und für diese sogar ihr Leben zu opfern. Handelt es sich dabei um fragwürdige oder gefährliche Ideen, haben alle anderen ein Problem. Das einzig wirkliche Menschheitsproblem ist mithin, dass Menschen anderen Menschen ihren Willen aufzwingen möchten. Die Aufgabe ist daher, eine Ordnung zu schaffen, die das verhindert.

Die vorherrschende Meinung im Westen geht davon aus, dass die Kombination von Demokratie und Rechtsstaat bereits eine ausreichend gute Methode sei, um Machtmissbrauch zu unterbinden und ein gedeihliches Zusammenleben zu ermöglichen. Nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Ostblocks wurde gar prognostiziert, das Ende der Geschichte sei eingetreten.

Liberale, rechtsstaatliche Demokratien seien die Quintessenz der Entwicklung, ein weiterer Fortschritt nicht mehr möglich und letztlich würden weltweit alle Systeme darauf hinauslaufen. Das ist allerdings ein Irrtum, unter anderem deshalb, weil auch unsere freiheitlich-demokratischen Verfassungen etwas sind, das nach dem Zivilrecht aller Staaten unzulässig wäre: nämlich Verträge zu Lasten Dritter.

(Fortsetzung des lesenswerten Textes von Titus Gebel auf der Achse des Guten)

image_pdfimage_print

 

79 KOMMENTARE

  1. Nicht nur Merkel muss weg, sondern der Einheitsbrei der Kartellparteien und deren Helfer die Medien-Mafia.

  2. Jeder der arbeitet ,soll damit auskommen können,die einwandern ,betrügen.morden ,haben kein Recht bei uns zu leben ,der Rechtsstaat muss durchgesetzt werden,wir haben ein Grundgesetz was wollen wir mehr.CDU /CSU ,SPD ,LINKRE ,GRÜNE, FDP, brechen die Gesetze.Die Richter sind unabhänig . die Politiker die die Gesetze brechen, gehörnen auch bestraft.Also fangen wir an Die Richter.

  3. Das mit der Marmelade ist Unfug. Geschmack und Behag, darum geht es nicht. Es gibt ein gemeinsames Wohl, das man objektivieren kann.
    Genauso kann man Paramerter in Menschen objektivieren, die verhaltensrelevant sind.
    Aus diesen Dingen ergäbe sich eine sinnvolle Strategie.

  4. Die Altparteien sind deutschenhassend und korrupt. Genau deshalb ist eine Erneuerung notwendig.

  5. DEr Islam ist gegen GG und Menschenrechte. Was sollen wir mit solchen Müll aus Saudi-Arabien?

  6. Haremhab 29. April 2018 at 18:46
    DEr Islam ist gegen GG und Menschenrechte. Was sollen wir mit solchen Müll aus Saudi-Arabien?

    Muslime sind so beschaffen (im Prinzip durch eigene Wahl), dass sie diesen Müll brauchen, um ihre abgefahrene, unmenschliche Natur zu bedienen.
    Diese Leute können das nicht einfach ablegen. Die sind entweder in Massen hier und dann haben wir diesen Müll, oder sie sind nicht hier, dann sind wir den Müll los.

  7. In der tat ist Merkel nur die hässliche Spitze des Eisbergs. Darunter schlummert die 68er Eiterbeule.

  8. Europa weit verändern vielleicht 5000 Politverbrecher,Islamisierer und Umvolker,einen ganzen Kontinent,auf Jahre hinaus.
    Sie bringen Pleiten Pech und Pannen über ihre Völker,nehmen Terror-und Mordopfer als Kollarteralschaden,auf dem Weg zur Multi Ethnischen Gesellschaft war.
    Warum können sie das?
    Erstens weil sie zusammenhalten,von Juncker über Merkel und Macron
    und weil der Souverän,das Wahlvolk nicht mehr begreift,daß nur sie,durch
    entsprechendes Wahlverhalten etwas verändern können und sich nicht in Untätigkeit und der
    Wischi Waschi Schwurbeleien, von Glücksfällen,Menschen Geschenken und Goldstücken,dieser 5000 Politiker ergeben und sie lassen machen.
    Wenn man sie machen lässt,wird ein ganzer Kontinent in die Pleite getrieben und wird am Ende in der Beudungslosigkeit der Weltgeschichte und den neuen Wirtschaftsverhältnissen einziehen!
    Es ist dann ein für alle mal aus,mit dem „Alten Kontinent“seinen Erfindern,Dichtern und Denkern!

  9. Der arme Hund:

    „Wie, die ist immer noch Kanzlerin?
    Ich bin doch schon so weit geflohen!?!“

  10. Es macht sich immer mehr die Anarchie durch den Links-Terror breit.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nächtliche Demonstration eskalierte
    .
    Syrer zurück in Witzenhausen –
    .
    Abschiebeversuch war rechtswidrig

    .
    Etwa 60 Menschen haben in der Nacht in Witzenhausen versucht, die Abschiebung eines Syrers zu verhindern. Die Konfrontation mit der Polizei eskalierte. Inzwischen ist der Syrer wieder zurück – er hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen.

    Die geplante Abschiebung eines 27 Jahre alten Syrers in der Nacht zum Montag in Witzenhausen (Werra-Meißner) hätte gar nicht stattfinden dürfen. Der Mann sollte nach Bulgarien abgeschoben werden, weil er dort in die EU eingereist war.

    Das Verwaltungsgericht Kassel hatte aber bereits im Januar 2017 entschieden, dass der Mann nicht nach Bulgarien abgeschoben werden dürfe. „Die menschenrechtlichen Standards für Flüchtlinge werden in Bulgarien nicht eingehalten“, sagte die Anwältin des Syrers, Claire Deery, über das Urteil zu hessenschau.de.

    Abschiebung gestoppt

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/syrer-zurueck-in-witzenhausen—abschiebeversuch-war-rechtswidrig,demo-witzenhausen-abschiebung-100.html

    .
    Aber die AfD ist das Problem..
    .
    Ja nee is klar!

  11. Merkel ist nur ein Schatten. Sie ist – wie kaum jemand sonst – eigentlich nichts, außer heiße Luft. Nichts GROSSES gemacht, außer das Land gegen die Muslim-Wand gefahren, bezahlbare Mieten zerstört, intakte Bundeswehr zerstört, Mittelschicht zerstört, Stromkosten verdoppelt usw..
    Resümee: „Merkel, null. Setzen!“.

    Zum Glück ist ihr Schein-Mythos vorbei, was auch die Ney York Times bestätigt. Sie ist wie der FC Köln abgestiegen.

  12. @Drohnenpilot

    Nur Martin Sellner wird abgeschoben. Illegale Migranten dürfen nach Europa.

  13. Ein sehr guter Artikel!

    Angela Merkel ist nicht das eigentliche Problem. Angela Merkel ist nur ein Symptom. Andere westliche Staaten haben vergleichbare Sorgen.

    Das ist der eine Beweis! Der räumliche.
    Der andere Beweis ist der zeitliche. Das Problem geht sehr viel weiter zurück als die Amtszeit von Frau Merkel.

    Irgendwann, warum nicht jetzt, sollten wir uns daher fragen, wie unsere künftige Gesellschaftsordnung beschaffen sein muss

    Ja, das ist eine gute Idee.
    Die aktuelle ist ein bisschen suboptimal, um es vorsichtig auszudrücken.
    Aber das System wird sich wehren.

    Aus dem Kommentarbereich:

    … Altparteien …

    Dieser Begriff kommt hier sehr häufig vor.

    Ich frage mich, welchen Begriff die betreffenden Kommentatoren wählen würden, wenn es die AfD nicht gäbe. Eigentlich keine schwere Frage, oder? Der Begriff wäre

    … Parteien …

    Und das würde eine ganz andere Qualität der Erkenntnis mit sich bringen. Nur gut, dass rechtzeitig die AfD geschaffen wurde, um diese Erkenntnis zu verhindern.

    Oder geht’s auch trotzdem?

  14. „Das einzig wirkliche Menschheitsproblem ist mithin, dass Menschen anderen Menschen ihren Willen aufzwingen möchten.“
    Bei den Klerikern der RK Kirche hat sich dieses Problem in Fleisch gewandelt. Der, der als Erste das Kreuz mit dem Heiland der daran gehangen hat, öffentlich verleugnet hat, beansprucht für sich das Monopol darauf zu bestimmen, was das Kreuz für uns bedeutet. Er meint: „Es stehe dem Staat nicht zu, zu erklären, was das Kreuz bedeute“,
    „Wenn das Kreuz nur als kulturelles Symbol gesehen wird, hat man es nicht verstanden“. Lieber Marx: Jedermann hat das Recht zu erklären was das Kreuz für ihn bedeutet und wie er es versteht (Artikel 4 GG). Das Kreuz ist kein eingetragenes Markenzeichen und jedermann kann es nach Belieben verstehen wie er will, auch eine Völkerrechtsperson wie Russland oder der Freistaat Bayern. Das Kreuz war durch die Jahrhunderte hindurch auch ein gegen Spaltung und Unruhe verbindendes Symbol für die Nationen des gesamten Abendlandes. Nicht einmal unsere Raben-Mutter die Heilige Römisch-Katholische Kirche könnte ohne Gewaltanwendung es für sich monopolisieren. Es ist ein Zeichen des Widerspruchs gegen Gewalttäter, Ungerechten, Sünder und Mörder. Weder Caesar noch Kardinal Marx sind Herr der Sprache und deshalb dürfen wir in Bayern – im Anbetracht der islamischen Bedrohung nunmehr zivilcouragiert – weiterhin „Grüss Gott“ sagen, auch wenn die geistliche Obrigkeit ein schlichtes „Hallöchen“ bevorzugt. Auch das ist Kultur die es gilt zu achten und zu verteidigen mit oder ohne Deine Unterstützung, Sie einmaliger Feigling!!
    Wer ein Kreuz aufhängt, muss sich an den Maßstäben des aufklärten Abendlandes messen lassen, auch Sie Bürger Marx.
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/kreuz-erlass-kardinal-marx-wirft-soeder-spaltung-vor-1.3962223

    HINFORT MIT DEM „HALLO“, wir grüssen weiterhin Gott. Gottes Segen für das Bayernland!

    :

  15. Aus dem Kommentar von Beat Schaller zum Artikel auf „achgut“:

    Jeder Politiker … müsste einen Beruf Arbeitsplatznachweis haben und auch eine“Ablaufzeit” und danach wieder in den Arbeitsmarkt zurückkehren.

    Kann mir jemand vielleicht erklären, in welchen realen Arbeitsmarkt solche Figuren wie Joschka F., Göring-Eckardt, Claudschi Roth, Niels Annen, A. Nahles (to be continued). zurückkehren sollen? Das scheitert bereits am früheren Berufs- und Arbeitsplatznachweis. Solche Leute können nur durch Kräfte außerhalb des derzeit herrschenden Establishments dorthin geschickt werden, wo sie eigentlich hingehören: Hartz4!

  16. Stichwort Mobiltelefone.
    Ohne Wisch-Mobiltelefone wären die Asylbetrügerhorden nicht in der Masse hier in Europa angekommen.
    Ebenso der verfluchte, „arabische Frühlings“-Hype, den man monatelang medial künstlich hochgehalten und im Staatsfunk euphorisch befeuert hat.

  17. @EvilWilhelm

    Merkel hat alle eingeladen. Sowas wirkt als Magnet für illegale Migranten. Genauso wie die Straflosigkeit von Verbrechen.

  18. Für den Anfang würde direkte Demokratie und Wahlrecht nur für autochtone unbestrafte aktuelle und ehemalige Steuerzahler reichen.

  19. Merkel ist nicht das Symptom, sie ist das Krebsgeschwür, zusammen mit CDU CSUSPDGRÜNENFDPLINKEN, an dem Deutschland leidet. Und wie bei einem Krebsgeschwür, bedarf es einer blutigen Operation um sich davon zu befreien!

  20. @ Martin Sellner

    so viel zum vermeintlichen Heilsbringer Kurz.

    es sind die gleichen Verbrecher: Der Rothschild-Franzose, die Rauten-Hexe und der Kurze in Österreich.

    Wacht endlich auf: „demokratisch“ geht hier gar nichts mehr!

    Widerstand – mit ALLEN Mitteln!

    Martin, halte durch!

  21. Wenn Merkel verschwindet, löst das kein einziges problem. dann werden die 30 millionen linksgrünen Deutschen einen neuen Kanzler von ihresgleichen ernennen!

  22. Merkel hat das „System“ nicht geschaffen,
    aber sie hat es beinahe perfekt…
    (niemand ist volkommen, …—selbst ich nicht, …der ist gut…)
    …“optimiert“, maximiert, sich hat sich dessen „perfekt“ bedient.

  23. Was inzwischen überdeutlich geworden ist, ist dass die ethnische Zusammensetzung einer Nation das Entscheidende ist. Wie sich die einzelnen intern Völker sortieren muss ihre Sache sein, denn es muss ihrer Wesensart entsprechen. Heterogene Nationen lassen wenig Freiheit zu in homogenen Nationen ist wesentlich mehr Offenheit möglich, denn das Volk teilt grundlegende Eigenschaften, die viel tiefer reichen als politische Systeme und wesentlich mehr sind als die Eigenschaften eines Marktteilnehmers und das gibt die Basis. Wir Deutschen brauchen keine Gesetzgebung die in die winzigsten Bereiche des Alltags eindringt, sondern einfach nur eine gemeinsame Richtung, die das Wohlergehen unseres Volkes in den Mittelpunkt stellt.
    Was dem Autor vorschwebt und sich zunächst nett liest, weil er schreibt in diesem Markt der möglichen Lebensentwürfe dürften wir sogar in kleinen deutschen Kolonien zusammenleben, also in Reservaten und man möchte sich schon freuen, aber drumrum können sich andere ethnische Kolonien und Mischgebiete formieren und anschließend stehen wir vor der selben Situation wie heute allerdings auf ein winziges Territorium eingeschrumpft und wenn wir unserer Art entsprechend ein kleines prosperierendes Gebiet erschaffen haben, dann werden wir es schnell wieder los sein.

    Nebenbei gibt es Schicksalsfragen, die über den Erwerb eines Handys hinausgehen. Unser Überleben z.B., das Leben der europäischen Völker, also einer bedrohten Minderheit auf dem Erdball. Sein oder Nichtsein. Kirsch- oder Erdbeermarmelade. Im Ernst?
    Mit diesem niedlichen Text kann ich also wenig anfangen und die flächendeckende Ausstattung mit Handys, scheint die Fähigkeit und den Sog ja auch nur zu unterstützen, der halb Afrika nach Europa treibt, weil wir auf dem Markt der Nationen so viel anzubieten haben, was anderen auch gut gefällt.

  24. Terra-X bringt gerade ein Werbefilmchen für Migration.
    Nix Neues, aber Werbung lebt von Wiederholungen.

  25. Auch bei „Tichys Einblick“ gibt’s momentan einen lesenswerten Artikel von Alexander Wallsch zu einem Antrag der Grünen im Bundestag, der nichts anderes ist, als der offensichtliche und unverblümte Versuch, die noch verbleibenden Reste von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit komplett und endgültig abzuschaffen. Wie schon so oft als Reflex auf Terroranschläge, Angriffe von Muslimen auf Juden oder Gewalt von Linken gegen Polizei, Demokratie, Rechtsstaat und Andersdenkende wird gefordert, den „Kampf gegen Rechts“ nochmals massiv zu intensivieren und die Umerziehung bis hinein in alle Sport- und sonstige Vereine zu tragen.

    Es ist wie beim berühmten Dieb, der die Straße hinab läuft und „haltet den Dieb“ schreit. Ziel dieses Antrages ist, dass alles, was nicht Links ist, und jegliche sachliche Kritik an der herrschenden Politik als rechtspopulistisch oder rechtsextrem einzustufen und mit einem „bundesweiten Netz zivilgesellschaftlicher Beratungsstellen“ (ähnlich der Antonio-Amadeu-Stiftung unter der Führung einer ehemaligen hochrangigen Stasi-Angestellten) bekämpft und umerzogen werden soll:

    Und bist du nicht willig, brauch ich Gewalt

    Angela Merkel muss heute als erfolgreichste Grüne verstanden werden.

    Zusatzpunkt 7 ist nicht weniger als ein dreiseitiger Anschlag auf die Demokratie getarnt als Demokratie-Verteidigung.

    Das muss man sich einmal vorstellen. Hier soll der Bundestag quasi in einem Abwasch mit einem NPD-Finanzierungsverbot wichtige Debatten der Gegenwart als Rechtsextremismus einstufen und bekämpfen. Bis hin zum Sexismus, der selbstverständlich ebenso ein ausschließliches rechtsextremistisches Phänomen sein soll wie Antisemitismus. Ein zugewanderter Antisemitismus wird mit Rechtsextremismus zugeschaufelt. Was nicht sein darf, findet nicht mehr statt. Die aktuellen Verstörungen rund um Angriffe von Muslimen auf Kippa-Träger werden ignoriert.

    Die antidemokratische Ideologie kommt hier so selbstbewusst daher wie nie. Offensichtlich sind sich die Grünen ihrer Sache so sicher wie nie.

    Die Ideologie ist längst tief eingesickert.

    Noch allerdings steht das Volk im Wege. Aber der Inhalt dieses Antrags erzählt ziemlich genau, wie man auch diesen Störfaktor aus dem Wege räumen will. Irgendwann demnächst.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/im-bundestag-anschlag-der-gruenen-auf-die-demokratie-vereitelt/

  26. Wenn ich das tun dürfte, was ich gerne tun würde, wäre es dieses Land in einem Ausnahme Zustand zu versetzen und jeder Moslem, das sich noch nach 24 Stunden nach Verkündigung im Land befände, käme ich einem dafür speziell angelegten Lager, das strengstens bewacht wäre. Jede Bank-Konten dieser würde gesperrt werden und wer dann nicht freiwillig „Ausreist, unter Bewachung, wäre zur Zwangsarbeit gezwungen, sich sein Essen damit zu verdienen, bis er außer Landes ist. Grenzen komplett dicht und wer diese zu durchbrechen versucht, wird wie es in der „DDR“ war, „Aufgehalten“ werden. Im Lager, können diese dann ihre Wut ausleben wie es denen Paßt. Aber nur im Lager. Nur dort ist keine Bewachung. Wer den Zaun zu nahe kommt……
    Merkel und ihre „Bettvorleger“ dürfen dann zu ihre „Lieblinge“, unter ihnen sein!

  27. Eine Ordnung zu schaffen, dass Menschen anderen Menschen nicht ihren Willen aufzwingen bzw. aufzwingen können. Richtig, in einem Satz auf den Punkt gebracht. Aber wer kontrolliert diese Menschen? Andere Menschen. Und was sind ihre schlimmsten Schwächen? Ihr dummer, kurzsichtiger Egoismus, im Grunde Narzissmus, ihre unsägliche, unstillbare Gier nach Macht, Ruhm, Anerkennung und Geld bzw. Besitz. Diese unrühmlichen Eigenschaften können die meisten Menschen nicht im Zaum halten, die primitive Seite gewinnt immer die Oberhand. Merkel ist mehr als ein Symptom, sie ist ein Beispiel einer machtgeilen Narzisstin mit soziopathischen Tendenzen.

  28. „perfekt“…
    …beinahe…

    Sie befindet sich sich im freien Fall.
    Der Schleimanhang, die Verteter des Volkes zu seinem Wohle,
    der „“Konsens“ der „Demokraten““ mit ihr.

  29. Zu Martin Sellner: Strache und Kurz haben das zu verantworten. ÖSTERREICH verfolgt eine perfide Politik: Nach außen camoufliert man eine andere Politik als die der Vorgängerregierung, aber intern ist man weiter auf der Linie der EU und Merkel. Auch in Österreich werfen die Wähler betrogen. Und nun kommt die Gretchenfrage: Werden wir das mit einer AfD hypothetisch in einer Regierungsbeteiligung auch erleben?
    Vielleicht stimmt doch tatsächlich dieser defätistische Satz: Wenn Wahlen was verändern würden, wären sie längst verboten.

  30. BREAKING NEWS.
    Immanuel Macron. „100 years ago, American soldiers fought in France, in Belleau to defend our freedom. This oak tree (my gift to @realDonaldTrump) will be a reminder at the White House of these ties that bind us.“
    Wie jetzt die BBC berichtet ist der Baum – und bleibende Erinnerung – von der Rasenfläche des Weissen Haus bereits verschwunden.
    http://www.bbc.com/news/world-us-canada-43941146
    Nach gelegentlich gut informierten Kreisen hatte Aussenminister Maas auf Weisung von der Bundeskanzlerin das Gerücht in die Welt gesetzt der Baum wäre von Eichenmehltau befallen. Daraufhin hätte Trump Macron in gewohnter Manier als „gerontophile Frog“ beschimpft und der Baum als Sondermüll entsorgen lassen.

  31. @Drohnenpilot

    Welchen Wert haben denn Verträge, die nicht eingehalten werden können? Normalerweise müsste spätestens jetzt Bulgarien aus dem Schengenraum fliegen. Oder die BRD.

  32. Wenn ein Volk gottlos wird, dann sind…
    >> Regierungen ratlos
    >> Politiker charakterlos
    >> Beratungen ergebnislos
    >> Schulden zahllos
    >> Lügen grenzenlos
    >> Sitten zügellos
    >> Ehen bindungslos
    >> Mode schamlos
    >> Aussichten hoffnungslos
    Unsere Gesellschaft ist schwer krank und nur ein „neuer Gott“, in Form einer neuen Weltanschauung, kann zu dessen Heilung beitragen. Diese Weltanschauung zu formulieren ist Aufgabe der AFD.
    Wir müssen uns von den falschen Göttern (parlamentarische Demokratie, Kapitalismus, Liberalismus, Sozialismus usw.) befreien, uns von überholten traditionellen Moralvorstellungen frei machen.
    Heute sind wir Sklaven des Kapitals, funktionierende Rädchen im Wirtschaftsgetriebe.
    Nietsche sagt, jeder der nicht 3/4 des Tages zur freien Verfügung hat ist Sklave.
    Wir müssen uns als Menschen weiterentwickeln, den Nihilismus hinter und lassen oder die Menschheit wird keine grosse Zukunft mehr haben.

  33. Haremhab 29. April 2018 at 19:20
    Die Theologin bringt auch ein Kompromissvorschlag:
    „Die wachsende Präsenz in der Öffentlichkeit scheine dafür zu sprechen, dass es Menschen augenscheinlich leichter falle, sich mit dem Fisch-Symbol öffentlich als Christ zu bekennen als mit dem Kreuz.“
    Statt Kreuze, Fische an der Wand, statt Gipfelkreuze Gipfelfische. Es wird wohl auf ein Proporz-Kompromiss zwischen dem mohammedanischen Zentralrat und Eminenz Marx auslaufen: sämliche Amtsstuben und Bergspitzen werden mit dem neutralen Halbmond ausgestattet.
    Auf jedem Fall würde ich das Kreuz nicht durch das Osterlamm als Symbol ersetzen, das provoziert bei unseren mohammedanischen Mitmenschen den Schächtungs-Reflex.

  34. Marnix 29. April 2018 at 19:50
    BREAKING NEWS.
    Immanuel Macron. „100 years ago, American soldiers fought in France, in Belleau to defend our freedom.
    […]

    Es hat sich anscheinend als einer der größten politischen Fehler Bismarcks erwiesen, Frankreich 1871 lediglich moderate Reparationen aufzuerlegen und die Franzosen dann wieder sich selbst zu überlassen.

  35. @ pcn 29. April 2018 at 19:50:

    Auch in Österreich werfen die Wähler betrogen.

    Sie werden überall betrogen.

    Und nun kommt die Gretchenfrage: Werden wir das mit einer AfD hypothetisch in einer Regierungsbeteiligung auch erleben?

    Ja.
    Aber ich bin überzeugt, dass zumindest derzeit in Deutschland nicht erwünscht ist, dass diese Ent-Täuschung bei AfD-Wählern eintritt. Deshalb wird die AfD über die Medien weit unter 50% gehalten (das ist überhaupt kein Problem für die Medien) und alle anderen Parteien schließen eine Koalition rundweg aus. So bekommen wir vermutlich NIE den Beweis, oder zumindest sehr lange nicht.

    Vielleicht stimmt doch tatsächlich dieser defätistische Satz: Wenn Wahlen was verändern würden, wären sie längst verboten.

    Ich empfinde diesen Satz nicht als defätistisch. Aber ich wähle auch nicht.

    Andererseits könnte man natürlich auch sagen: „Wenn Wahlen nichts verändern würden, wären sie nie eingeführt worden.“

    Sie verändern schon was – und zwar ganz drastisch – nur eben nicht das, was der Wähler glaubt, also die Politik. Sie sind ein enorm wirkungsvolles Mittel zur Massenhypnose.

  36. Selbsthilfegruppe 29. April 2018 at 19:58
    „EU-Einlagensicherung: Der finale Angriff auf den deutschen Sparer
    Die solide deutsche Einlagensicherung wird von deutschen Politikern auf dem Brüsseler Altar ohne Widerstand geopfert, um im Zweifel Zombiebanken der Südschiene zu retten. Ein massiver Angriff auf den Schutz von Spargeldern aller Bankkunden in Deutschland.“
    ———————————————————
    Sobald das kommt, hole ich meine ganzes Geld von der Bank und lege es in meinen Tresor in mein Schließfach bei pro aurum.
    Wenn’s zum grossen Knall kommt (z.B: Kollaps der Deutschen Bank), ist die 100.000 Euro-Garantie von Merkel keinen Pfifferling wert.
    Jeder sollte sich Gedanken machen wie er sein Geld/Vermögen schützen kann, bevor es zu spät ist.

  37. lorbas
    29. April 2018 at 20:19
    Der lorbas sendet Urlaubsgrüße.
    ++++

    Wo im Urlaub, wenn ich fragen darf?

  38. Für jede Einheit in der Natur gibt es ein Doppelziel: Das Überleben als Einzelner und das Überleben als Art/Gattung/Rasse/Volk/Gruppe. — Andersherum: es ist anschaulich klar: Wenn die Gruppe stirbt, verschwindet sie aus dem Weltgeschehen. Sie hat dann ihre Hauptaufgabe nicht erfüllt, sich selbst zu erhalten. — Betrachten wir die Völker der Welt unter diesem Gesichtspunkt, dann kommt man zu folgendem Ergebnis:
    Die Völker der weißen Rasse haben 80 bis 95% der Kultur und technischen Entwicklung auf der Welt geleistet. — Die weiße Rasse macht heute 9% der Weltbevölkerung aus, die Blonden als Untergruppe machen 2% der Weltbevölkerung aus.

    Betrachten wir andere Länder und Rassen, nehmen wir ein Land wie den Kongo.
    Der Kongo hat 200 Sprachen (=200 Völker): Diese Menschen haben alle ihre Heimat, und in dieser Heimat können sie für sich leben, ihre Kinder finden Ihresgleichen als Heiratspartner und alles kann die nächsten 1000 Jahre so weitergehen wie bisher: Diese Völker können leben, und zwar in der Art und Weise, wie sie es von alters her gewohnt sind.
    Der Kongo hat in seiner Geschichte vielleicht 0,01% an Wissenschaft und Kultur zum Weltgeschehen beigetragen, aber seine Völker können leben. Der Kongo trägt zur Vielfalt der unterschiedlichen Völker auf der Welt bei und er erhält diese Völker, dieses Geschenk Gottes an die Menschheit.

    Deutschland dagegen nimmt Menschen aus der Dritten Welt in Vielmillionenanzahl auf, läßt diese hier, füttert diese hier durch und läßt sie sich hier weitervermehren. Deutschland (und die weißen Völker) begehen sehenden Auges Selbstmord. Sie versündigen sich an den eigenen Kindern und Enkeln und die zerstören das Geschenk Gottes, daß es einheitliche und unterschiedliche Völker gibt.

    Dies alles sind seit alters her bekannte Dinge. Martin Luther schrieb:
    Für meine lieben Deutschen bin ich geboren, ihnen will ich dienen!
    Und vom Sinn her ähnlich, aber aus neuerer Zeit stammt der Satz:
    Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber — ist das eigene Volk.
    Und für dieses Volk – – – und um dieses Volk, wollen wir ringen und wollen wir kämpfen.
    Und niemals erlahmen; und niemals ermüden; und niemals verzagen; und niemals verzweifeln.?

  39. Drohnenpilot 29. April 2018 at 19:07

    Die geplante Abschiebung eines 27 Jahre alten Syrers in der Nacht zum Montag in Witzenhausen (Werra-Meißner) hätte gar nicht stattfinden dürfen. Der Mann sollte nach Bulgarien abgeschoben werden, weil er dort in die EU eingereist war. Das Verwaltungsgericht Kassel hatte aber bereits im Januar 2017 entschieden, dass der Mann nicht nach Bulgarien abgeschoben werden dürfe. „Die menschenrechtlichen Standards für Flüchtlinge werden in Bulgarien nicht eingehalten“, sagte die Anwältin des Syrers, Claire Deery, über das Urteil

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/syrer-zurueck-in-witzenhausen—abschiebeversuch-war-rechtswidrig,demo-witzenhausen-abschiebung-100.html

    Du mußt dir nur die Anwältin Claire Deery angucken: Bombenfest verankert in der Asylindustrie: Alle reinlassen, alle hierbleiben, kein Mensch ist illegal. Sie steckt mit in den Jura- und Anwaltsgemeinschaften, sie sich sofort jeden Asylfall krallen, um die Leute im Land zu halten („Refugee Law Clinic“). Von ihrer Website:

    MITGLIEDSCHAFTEN
    Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im Deutschen Anwaltsverein
    Republikanischer Anwältinnen- und Anwaltsverein
    Fördermitglied von Amnesty International

    WEITERE TÄTIGKEITEN
    Vorstandsvorsitzende des Niedersächsischen Flüchtlingsrates
    Mitglied in der Nds. Härtefallkommission
    Mitglied im Beirat der Refugee Law Clinic Göttingen e.V.
    Mitglied im Beirat der Refugee Law Clinic Hannover e.V.
    Mitglied im Beirat des Dachverband der Refugee Law Clinic Deutschland e.V.

    Als Vorstandvorsitzende des NDS-Flüchtulantenrats UND in der NDS Härtefallkommisiion sitzt sie an der Quelle für Mandate. Alles in einer Hand. Ein unglaublicher Filz! Das hier ist besonders aufschlußreich: Sie hat nämlich gleich auf ihrer Seite einen Hinweis darauf, daß sie vor lauter Arbeit – alle hierbleiben – keine Neumandate mehr aufnehmen kann. Laßt euch das auf der Zunge zergehen:

    Leider stehen wir insbesondere wegen der hohen Zahl von Ablehnungsbescheiden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge unter einem enormen „Aktendruck“; andererseits wollen wir – wie bisher – eine gute, sachgerechte und qualitativ hochwertige Sachbearbeitung erbringen. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, sehen wir uns bis auf Weiteres nicht in der Lage, Neumandate anzunehmen: Ausnahmen gelten für Ablehnungsbescheide syrischer, afghanischer, irakischer und iranischer Staatsangehöriger.

    http://www.kanzlei-waldmann-stocker.de/cms/anwalte/claire-deery/

    Diese Multifunktions- Anwältin Claire Deery (Namen merken!) ist ein riesengroßer Teil des Problems. In einem normalen Staat wäre sie wegen Befangenheit aus Fluchtilantenrat und Härtefallkommission rausgeflogen.

  40. buntstift 29. April 2018 at 19:38

    Eine Ordnung zu schaffen, dass Menschen anderen Menschen nicht ihren Willen aufzwingen bzw. aufzwingen können. Richtig, in einem Satz auf den Punkt gebracht. Aber wer kontrolliert diese Menschen? Andere Menschen. Und was sind ihre schlimmsten Schwächen? Ihr dummer, kurzsichtiger Egoismus, im Grunde Narzissmus, ihre unsägliche, unstillbare Gier nach Macht, Ruhm, Anerkennung und Geld bzw. Besitz. Diese unrühmlichen Eigenschaften können die meisten Menschen nicht im Zaum halten, die primitive Seite gewinnt immer die Oberhand.“

    Die Meisten ? Unser Land würde sehr viel schlimmer da stehen, wenn wir Deutschen so wären, wie Sie es schreiben. Weil wir in einem System leben, dass Psychopathen nach oben schwemmt bedeutet das nicht, dass alle Deutschen welche sind. “ …ihre unsägliche, unstillbare Gier nach Macht, Ruhm …“ kann ich eigentlich nicht sehen, die meisten Leute, die ich so sehe richten sich mit dem ein was sie haben, was sie gerade so erreichen können und haben auch keine „unsägliche unstillbare Gier nach Macht und Ruhm“. Hätte fast Rumm geschrieben. Da liegt das mit dem unstillbaren verlangen auch näher.

    “ Ihr dummer, kurzsichtiger Egoismus, im Grunde Narzissmus …“ Ich nehme an, dass Sie sich da ganz bescheiden ausschließen?

  41. lorbas 29. April 2018 at 20:19

    Der lorbas sendet Urlaubsgrüße

    Laß es dir gut gehen. Hoffentlich problemvölkerfrei!

  42. Heisenberg73
    29. April 2018 at 20:27
    Der AfD OB kandidat in Gera ist deutlich unterlegen. Kommt mir etwas seltsam vor, aber in den Medien wurde ja fleissig gegen die AfD gehetzt.
    ++++

    War doch absehbar!
    Bei einer derartigen Stichwahl stimmt das komplette Wahlvieh der Sozen, Grünen usw. natürlich gegen den AfD-Kandidaten.
    Insofern sind die ca. 30 % schon beachtlich.
    Durch weitere Kuffnuckenfolklore mit Mord, Totschlag und anderer Kriminalität in Deutschland wird die AfD aber immer stärker und bald auch solche Stichwahlen gewinnen!
    Weitermachen! 🙂

  43. Gestern war ich auf einem Gartenfest. In einer Halle hing ein Schild mit der Aufschrift: Kraut gegen Dummheit.
    Da fiel mir direkt ein: Gäbe es tatsächlich ein Kraut gegen Dummheit, dann wäre es längst verboten, denn es wäre schädlich für die Eliten.

  44. Karlfried 29. April 2018 at 20:25

    Martin Luther schrieb:
    Für meine lieben Deutschen bin ich geboren, ihnen will ich dienen!
    Und vom Sinn her ähnlich, aber aus neuerer Zeit stammt der Satz:
    Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber — ist das eigene Volk.
    Und für dieses Volk – – – und um dieses Volk, wollen wir ringen und wollen wir kämpfen.
    Und niemals erlahmen; und niemals ermüden; und niemals verzagen; und niemals verzweifeln.? “

    Wie schön, Karlfried. Danke.

    Und da schwatzt dieser Markus Gebel von Markteilnehmern und Marmeladensorten und denkt das wär’s.

  45. Apusapus 29. April 2018 at 19:3
    Was inzwischen überdeutlich geworden ist, ist dass die ethnische Zusammensetzung einer Nation das Entscheidende ist. …

    Wir denken in mancherlei Hinsicht genau gleich, Apusapus. Vielen Dank. —
    Ich lege noch einen Satz dazu, der wiederum eine Abwandlung der beiden von mir genannten Sätze und auch von deinem Satz ist:
    „Mit all meiner Kraft für das Wohl das deutschen Volkes… “ (Grundgesetz, Amtseid)
    Man sieht daran: Gleich zu welchem Zeitpunkt in der deutschen Geschichte: Das wichtigste Ziel war immer das Wohlergehen und das Überleben des deutschen Volkes.

  46. Babieca &. Eule54

    Eigentlich bei Freunden in Ägypten.

    (Koptische Christen und auch Moslems)

    Alles Kritiker des arabischen Frühlings und Leute die die unbegrenzte Zuwanderung in Deutschland nicht verstehen können.

  47. lorbas
    29. April 2018 at 20:56
    Eule54

    Klar darfst du fragen. 🙂
    ++++

    Dann frag ich doch. 🙂

  48. @ Haremhab 29. April 2018 at 18:45
    Die Altparteien sind deutschenhassend …
    _______________
    Der gut-Fehler in der Argumentationskette des implantierten ‚Deutschhass‘:

    Das mit dem ‚deutschhassend‘ kommt glaube ich aus Westdeutschland, dort präziser von den Großstädtern und hat sich von dort ausgebreitet:

    ‚deutschhassend‘ wurde als ‚besser: gut‘ propagandistisch verbreitet,
    wie denn: ganz unmerkbar argumentativ unauffällig:

    Herr Yascha Mounk umschreibt in seinem Statement die von dort kommende Modenerisierungsbedrohung und -erpressung treffend mit ‚wirklich besser als meinen Eltern geht es mir nicht‘,

    so dass dieses gedankliche Indoktrinationsimplantat nach dem sie zu streben veranlasst alle angesteckt haben, dazu führte, dass nix mehr bis nur noch ‚unter Tradition eben‘ im ‚Deutschhass‘ bewahrt werden durfte,

    damit es den Kindern ‚besser‘ geht
    https://www.youtube.com/watch?v=s4N-wl6nydQ ,

    doch da wahrhaftig besser, so relativ wie gut als frei auslegbares Prämissenattribut in seiner Steigerungsform noch zum ‚am besten‘ streben kann,

    könnte ein gegenwärtig laufendes Experiment doch endlich die ‚am besten‘ Zukunft für die Kinder bedeuten und das würde auch die wählenden Eltern ansprechen sich ‚deutschhassend‘ für und nicht gegen WEITERENTWICKLUNG statt Rückschritt ‚Populismus‘ zu entscheiden …

    Ich meine, ‚Die Altparteien sind deutschenhassend …‘ entspricht nicht ganz meiner Wahrnehmung,

    eher habe ich den Eindruck, dass sie sich bei obiger und anderer solcher ‚deutschhassenden‘ nach und nach von politischen Aktivisten implantierten (arglistigen?) Argumentationsketten einfach dahinsegeln – wie von einem unaufhaltbaren Wind mal seicht mal stürmisch – lassen und das erforderliche politische Steuer nicht bewegen können, warum auch immer,

    das wäre dann kein ‚Deutschhass‘, sondern politische Fehlsteuerung oder besser steuerungslose Politik bei Aufkommen von hochaktivistischer Irrwinde,

    wobei die Insassen das ‚deutsche Volk‘ dann Schiffbruch erleiden bzw. untergehen wegen denen 🙁

  49. lorbas
    29. April 2018 at 21:01
    Babieca &. Eule54
    ++++

    Ganz ehrlich, in Ländern wo Kamele und Sultane herumlaufen mache ich keinen Urlaub mehr! 😉

  50. interpretieren wir es um:
    https://www.gmx.net/magazine/politik/umfrage-mehrheit-deutschen-lehnt-kreuze-behoerden-32940254

    -> multikult muß klappen und darf nicht gespalten werden

    oder auch alle menschen müssen jetzt zusammenleben weil das ihrgencwelche spinner so wollen
    theologisch sind ihre argumente bereits tot dazu fungieren als sekte die die bibel gezielt flasch und mit halbwahrheiten übersetzt , wie z.b. in den 10 geboten ich bin jawe dein gott , du sollst keinen anderen gott neben wir haben

    und jesus sagt : und glaubt an gott und an mich
    und er sagt auch er ist nicht gekommen um die propheten vor ihnen zu widerrufen
    außerdem nicht in frieden gekommen ich bringe euch das schwert:
    ich bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das Schwert!

  51. Ich sehe das nicht ganz so und betrachte Merkel als Problem – und zwar als ganz übles, virulentes – sowie als Symptom für eklatante gesellschaftliche Fehlentwicklungen zugleich. Das Bild zum Thread ist auf jeden Fall phantastisch.

  52. #HKS
    Ooch ich könnte mir schon Beschäftigungen für die Herrschaften vorstellen: Der Joschka könnte seinen alten Job als Taxifahrer wieder auf nehmen, Die K…Goebbels stelle ich mir gut als Verkäuferin hinter der Fleisch Theke vor, die Claudia als Klofrau usw…

  53. Marnix 29. April 2018 at 19:15

    HINFORT MIT DEM „HALLO“, wir grüssen weiterhin Gott. Gottes Segen für das Bayernland!

    ————
    Deshalb wählt ihr auch Drehhofer so ergeben, mit euren auf die Lederhose klopfen ändert ihr gar nichts !

  54. Titus Gebel (Achgut): Merkel ist nur ein Symptom

    ——-
    Selten so ein Gesülze gelesen ,huch, die arme Killer-Merkel, mit diesen Beitrag habt ihr wirklich in ein Glas schimmliger Marmelade gegriffen !

  55. Vielleicht ist Merkel noch schlauer als wir denken! Die weiß offenbar genau wie die Volksseele tickt! Denn ihre Einstellung zu den Ausländern und Multikulti hat sie schon vor vielen Jahren kundgetan. Auf dieses Multikulti hat sie sicher auch keine Lust, will ja selbst auch keinen Flüchtling bei sich zuhause einquartieren. An ihrer Hausschwelle hört der Spaß nämlich auf.

    Vielleicht weiß sie, würde sie die Grenzen schließen, wäre der Tumult nicht hinterm Zaun, sondern die eigenen Leute würden ihr auf den Hut steigen, die Massen der Gutmenschen würden sie zerfleischen!! Wenn schon bei einem abzuschiebenden einzigen Flüchtling der Aufstand riesig ist und Krawalle am Flughafen angezettelt werden, wie sollte es erst werden, wenn die vermeintlichen Hungerleider alle ausgesperrt würden!!! Wer einmal Tierschützer in Aktion gesehen hat, der hat eine Vorstellung über welches Potential eine oder mehrere Gutmenschenkolonnen verfügen könnten!
    Leider gibt es von denen noch genug um Merkel gefährlich zu werden!

    Da fährt ihr Rechenschieber hin und her! Vielleicht wartet sie selbst am sehnsüchtigsten auf den Tag X, an dem sie ohne Gefahr von Menschenrechtlern gelyncht zu werden die Grenzen endlich schließen kann. Rot/Rot/Grün muss nur noch ausgetrickst werden!!

    Erst wird mal der Heimatminister und der Mann mit dem Kreuz vorgeschickt, um die Lage zu peilen!

  56. @ schottenmensch 29. April 2018 at 21:21
    interpretieren wir es um:
    https://www.gmx.net/magazine/politik/umfrage-mehrheit-deutschen-lehnt-kreuze-behoerden-32940254

    -> multikult muß klappen und darf nicht gespalten werden

    oder auch alle menschen müssen jetzt zusammenleben weil das ihrgencwelche spinner so wollen
    theologisch sind ihre argumente bereits tot dazu fungieren als sekte die die bibel gezielt flasch und mit halbwahrheiten übersetzt , wie z.b. in den 10 geboten ich bin jawe dein gott , du sollst keinen anderen gott neben wir haben

    und jesus sagt : und glaubt an gott und an mich
    und er sagt auch er ist nicht gekommen um die propheten vor ihnen zu widerrufen
    außerdem nicht in frieden gekommen ich bringe euch das schwert:
    ich bin nicht gekommen, den Frieden zu bringen, sondern das Schwert!
    _______________________
    ich bin stets dankbar für PI-Kommentatoren die meine Erkenntnis teilen, dass den Christen in Deutschland über den Inhalt der Bibel viel Unsinn erzählt wird,

    obwohl in verschiedenen Textstellen optimale Lebensberatung von der Bibel geleistet wird und dass den nicht selbst in der Bibel lesenden Christen vorenthalten und die sogar noch mit Fehlinterpretationen zugeschüttet werden:

    erstes Beispiel:
    in der Bibel würde angeblich stehen, Frauen seinen oder hätten sich als Untertanen von Männern zu erachten (das hört man meist bei LINKEN die atheistisch geworden sind),

    doch wahrhaftig steht in der Bibel, dass
    ein uneiniges Auftreten eines Paares nicht förderlich sei,
    da Dritte dann herrschen möchten,
    indem sie die Partnerpositionen aufteilen, entzweien und gegeneinander ausspielen,
    was damit unterbunden würde,
    indem sich ein Partner (meist die Frau, jedoch aus Gründen des Schutzes der Kinder) zuerst mal in Anwesenheit Dritter sich geschlossen halten möge,
    dann privat die anschließende Aussprache suchen,
    um danach wieder einig aufzutreten:

    d.h. nix untertan,
    sondern Schutzverhalten innerhalb der Familie, für die Kinder und die Partnerschaft gegenüber Dritten (was die LINKEN nicht mögen und deswegen einfach ummodeln in ihre Frauen-Untertanlüge) 🙂

    zweites Beispiel:
    in der Bibel würde angeblich stehen, sich als Einzelner mit jeder fremden Gruppe zu befreunden (typisch LINKE Meinung)

    doch in der Bibel steht eindeutig,
    sich als Einzelperson von einer anderen Gruppe (ab zwei Personen) mit einer anderen Meinung abzuwenden,
    sofern die Zwei oder Mehr stets darauf beharren werden ihre Meinung sei die Realität bis zum Gewaltexzess am einzelnen Andersdenkenden

    und sich erst mal Lobby in Gestalt anderer Personen zu besorgen,
    bevor mit solchen Fremden weiter diskutiert,
    um einer Gewalt von solchen fremden Realitätsbestimmern zu entgehen,
    deren Gewalt darin besteht Meinung mit Realität gleichzusetzen, sowie dazu ihre Personenzahl-Übermacht zur Eigenübervorteilung zu nutzen 🙂

    Und dann noch die Stelle mit dem Antichrist (Spiegelbild oder Schatten von realem Christ: das wogegen der Christ in sich selbst aufbegehrt) und die Stelle mit dem Widerchrist (im Gegensatz/Gegenteil zum Christ: das wogegen der Christ in anderen an sich aufbegehrt),

    schon interessant dass die Bibel da sogar unterscheidet und wen auch immer sie damit meint, die Christen sollen beiden keine Chance geben, ob der Widerchrist der Antichrist in Anderen ist?

    Ich glaube, wer die Bibel selbst liest und darin nach Lebensberatungselementen bzw. Kurzgeschichten stöbert und danach darüber nachdenkt, hat davon mehr von der Bibel als wenn er in der Kirche die Fehlinterpretationen in lieblosen, langweiligen Predigten zu isolierten Textstellen und zuweilen aus dem Zusammenhang gerissenen völlig bibelentstellten Aussagen über sich ergehen lässt 🙂

  57. Apusapus 29. April 2018 at 20:40

    .
    Ach so,
    die Achse
    vom tapferen
    Broderlein … Gut ?!
    Ach was — die springen
    doch immer zu kurz und
    zünden am Ende stets
    solche Nebelkerzen.
    Aber das ist ja
    wohl deren
    Auftrag.
    .
    .

  58. Wenn sich im Körper entartete Zellen bilden, die ein weiteres normales Funktionieren des Organismus behindern und erschweren, werden sie per Chemotherapie bekämpft oder operativ entfernt.
    Auch in der Politik ist ein vergleichbarer Effekt zu beobachten, wenn ein Eigenleben entsteht und die Umsetzung des Wählerauftrags sich nur noch in Phrasen und Worthülsen widerspiegelt, wobei sich entartete Politiker besser tarnen und die resultierende Zerstörung so erstaunlich langsam abläuft, dass viele an einen normalen Lauf der Dinge glauben.

    Daran sollten sich alle bei den nächsten Landtagswahlen erinnern und aus dem Wahlzettel ein Skalpell machen.

  59. @ erich-m 29. April 2018 at 20:13

    Selbsthilfegruppe 29. April 2018 at 19:58

    „EU-Einlagensicherung: Der finale Angriff auf den deutschen Sparer

    Die solide deutsche Einlagensicherung wird von deutschen Politikern auf dem Brüsseler Altar ohne Widerstand geopfert, um im Zweifel Zombiebanken der Südschiene zu retten. Ein massiver Angriff auf den Schutz von Spargeldern aller Bankkunden in Deutschland.“

    ———————————————————

    Sobald das kommt, hole ich meine ganzes Geld von der Bank und lege es in meinen Tresor/in mein Schließfach bei pro aurum.

    Wenn’s zum grossen Knall kommt (z.B: Kollaps der Deutschen Bank), ist die 100.000-Euro-Garantie von Merkel keinen Pfifferling wert.

    Jeder sollte sich Gedanken machen, wie er sein Geld/Vermögen schützen kann, bevor es zu spät ist.

    ****************************************

    Ganz wichtig: Achten Sie bei Barauszahlung unbedingt auf 100-Euro-Scheine (oder sogar 50-Euro-Scheine), auch wenn die viel Platz wegnehmen! Bei den 500-Euro-Scheinen gibt es nämlich inzwischen einige Schikanen. Sogar in der Schweiz ist es teilweise sehr schwierig geworden, 500-Euro-Scheine zu wechseln, weil von einigen Wechselstuben ein Nachweis der Herkunft verlangt wird. Angeblich sei das auf Anweisung von EU/Herrn Draghi erfolgt, um auf diese Weise Steuerhinterzieher fertigzumachen. Die sollen also offensichtlich auf ihrem Bargeld sitzenbleiben.

    Alternative oder Ergänzung zu Bargeld: Silbermünzen und -barren, weil Silber ständig in größeren Mengen als Industriemetall benötigt wird und damit dessen Verbot sehr viel schwerer als bei Gold durchzusetzen wäre. Goldverbote gab es ja schon öfters und dann manchmal über lange Zeit — klar, auch damit sollte den Bürgern radikal die Freiheit genommen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Goldverbot

    Denken Sie immer an die raffinierte Heimtücke von Draghi, Juncker und von regierenden Politikern generell.

Comments are closed.