US-Präsident Donald Trump hat Syriens Präsident "Animal Assad" genannt.
Print Friendly, PDF & Email

Von KEWIL | Ein Hubschrauber von Assad soll nach Duma gleich neben Damaskus geflogen sein und ein Giftfass runter geworfen haben. Keiner sah das, dafür kriegte die Welt die üblichen Bilder von total verstaubten Kleinkindern, die von den oppositionellen Weißhelmen aus irgendwelchen Dreckhäufen gebuddelt wurden und in die Kameras weinten.

Die Frage ist, ob die Opposition vorher diese Kinder selber eingestäubt und in den Schutt gelegt hat, um sie hinterher theatralisch auszupacken. Es sind komischerweise meist Kinder, die so „gerettet“ werden, sei es von Palästinensern nach einem israelischen Angriff, sei es von Islamisten und Terroristen gegen Assad. Es riecht jedenfalls verdammt nach Fake News, vor allem wenn man wieder die Frage „Cui bono?“ stellt.

Warum sollte Assad Giftgas auf Duma werfen, die haben doch bereits kapituliert? Nur Assads und Putins Gegner wollen mit aller Macht eine Befriedung Syriens verhindern, und da ist jedes Mittel recht. Und zu diesen militanten Gegnern gehört auch der militärisch-imperiale Komplex in den USA und Großbritannien, die auf ewig ihren Kalten Krieg brauchen und bei jedem Gedanken an Frieden erschauern.

Erinnern Sie sich noch, wie Trump im Wahlkampf und zu Beginn seiner Amtszeit einen Rückzug  Amerikas aus allen möglichen Weltkonflikten und Freundschaft mit Russland ankündigte? Da müssen schon die Alarmglocken geschrillt haben. Und darum der monatelange lächerliche Hickhack mit Sonderermittlern gegen Trumps angebliche Russland-Verbindungen, dazu die herbei halluzinierte wahlentscheidende russische Einmischung in den US-Wahlkampf und neuerdings der diplomatische Kleinkrieg wegen dem Schlapphut Skripal, auch ein Giftgas-Opfer von Putin natürlich.

Nun hat Trump noch einen jüdischen Schwiegersohn mit guten Kontakten zum saudischen Kronprinz und eine Tochter Ivanka, die beim Anblick der weinenden, verstaubten Bombenkinder jedesmal in Ohnmacht fällt. Ja, ja, die Tochter gehört auch zur Regierung. Und so saß der Donald bereits einmal den Fake News syrischer Terroristen und westlicher Kalter Krieger auf und schickte vor einem Jahr sinnlos 60 Tomahawks. Was will er diesmal schicken, wenn er Assad ein „Tier“ nennt?

Wichtiger Nachtrag: Trumps Anhänger sind keineswegs so blöd wie der Präsident selbst. Sie durchschauen den Schwindel. Man lese diese 8000 plus Leser-Kommentare unter dem entsprechenden „Assad Animal“-Artikel bei Breitbart!

249 KOMMENTARE

  1. Aussenpolitisch ist Trump ein Amateur, das muss man leider so sagen. Er hat da wenig Ahnung ist ist von dubiosen Beratern abhängig. Seine Stärken liegen in der Innen- und Wirtschaftspolitik.
    Allerdings ist ein Trump immer noch besser als eine Hillary Clinton, die sich noch viel stärker gegen Putin und Assad engagiert hätte

  2. Ja, ich fürchte, da hat Trump leider mal wieder zu schnell geschossen! Das würde ich seinen Beratern zuschreiben. Mit John Bolton sind wieder die alten bösen Neokonservativen wieder zurück.

  3. Auch Trump ist mittlerweile eine Enttäuschung.Ich weiß nicht,was die Amis ihren Präsidenten ins Essen rühren,damit derartig offensichtliche Gehirnwäschen geschehen.Politik wird auch dort von Lobbyisten und anderen Geiern gemacht und auch Trump zu Marionette degradiert.

  4. Die Bilder sind quasi alle gestellt. Es werden uns permanent Lügen serviert. Neudeutsch Fakenews. Glaubt hier jemand, dass Assad im eigenen Land mit Giftgas um sich wirft?
    Nebenbei: sieht er nicht etwas aus wie der ältere Bruder von Miro Klose?

  5. Ein US Präsident Trump ist mir tausend Mal lieber als eine unfähige, gefährliche Merkel aus der Uckermark !

  6. Bitte Fake News nur als Fake News bezeichnen wenn klar ist das es Fake News sind. Sonst ist es selber eine Fake News

    Das ganze stinkt zum Himmel , keine Frage. Zweifel sind mehr als berechtigt.
    Warum sollte putin einen Gift Anschlag in Londn machen bei dem alle Spuren nach Russland führen?
    Warum sollte Assad einen Giftgas Anschlag in einer Stadt begehen die quasi erobert ist?

    Beides zu offensichtlich sagen die einen
    Beides so offensichtlich das es wahr ist und bewusst so offensichtlich damit man das als Fake darstellen kann, sagen die anderen

    Wir werden belogen und betrogen . So oder so

    Daher versuche ich so ehrlich und neutral wie möglich zu sein. Zweifel äußern selbstverständlich. Auf das wie kommt es an

  7. Auch ein Herr Trump ist nicht so blöd, daß er auf das Schmierentheater hereinfällt.
    Aber er will wie sein ehemalige Kontrahentin Clinton und andere „Humanisten“ der westlichen Hemisphäre Assad wegkriegen und eine Marionettenregierung einsetzten.

  8. DJT macht’s ja gold-richtig

    Auf sein Trittbrett sprang sofort Monsieur Macron,
    dem französisches Wasser bis zum Hals steht.

    Nichts besseres seine Herde
    zu scharen als der externe Feind.

    Ich weis nicht, wie viele Tonnen Tomahawk
    dieses mal daneben fallen werden,
    das Treffen DJT – Putin wird stattfinden . .

  9. Tja, von Beginn an hielt ich die Trump Begeisterung für einen Fehler.
    Er hat natürlich vor der Wahl einiges richtig gesagt, nach der Wahl dann den republikanischen Mainstream verfolgt.
    Bzw. Andere haben ihm das eingetrichtert.

    Was halten PI ler eigentlich davonm , dass sein Schwiegersohn ( Israels bester Botschafter in den USA) mit den Saudis so toll kann, Israel mit den saudis so gut kann, Israelis die Kopfabschneider gegen Assad beraten und Assads Flughafen angreifen ?

    Man kann von den Schiiten ja halten was man will.
    Aber sie haben uns nichts getan, schicken keine Selbstmordattentäter und stützen das kleinste syrische Übel: Assad.

    Iraner haben seit dem Mossadeq Putsch und dem Krieg Saddam Husseins gegen sie den USA nur Tod und Vernichtung zu verdanken.

    Warum sollte man Trumps und Merkels Freunde in Saudi Arabien unterstützen und nicht Assad ?

  10. Also, syrische Männer können sie ja schon mal nicht ausbuddeln. Die sind alle hier in der BRD.

    Ansonsten darf man nicht vergessen, dass Assad vor wenigen Jahren kurz vor dem Sturz stand und es ihm dann wohl wie Gaddafi oder Ceausescu ergangen wäre. Mögliche Motive wären also Rache und/oder maximal mögliche Abschreckung.
    Übrigens glaube ich, dass Trumps Anhänger tatsächlich noch dümmer sind als er selbst, sonst wären sie nicht auf Breitbart.

  11. Und wenn’s in die Hose gehen sollte,
    na, dann haben die USA Zugewinn.

    In jedem Fall, Mitteleuropäer sind die Opfer.
    Auf der Schlachtbank. Sind die gewohnt.

  12. Für 30 Silberrubel haben hier welche den Westen an Imperstor Putin verkauft.
    Trump hat recht und den Ausdruck Fake News hat er erfunden, Kemil!
    Ausstand ist ein Tier, eines das Putin gehört.

  13. Die Frage ist, ob er wirklich darauf reingefallen ist oder ob es eine Fake News in seinem Sinne ist, um sein Handeln (Angriff auf Syrien) zu legitimieren. Glaubt ihr dass Bush am Massenvernichtungswaffen im Irak glaubte?

    Mölln, Solingen, Massenvernichtungswaffen in Syrien, NSU, Giftgasanschlag von Assad, Jens R.,…

    80 – 90% der Deutschen glauben dies

  14. Allerdings könnte Assad sich endlich einmal medienwirksam der Weltöffentlichkeit zeigen und sich gegen diese Verleumdungen verteidigen!

  15. „“ hoppsala 9. April 2018 at 14:56

    Kann es sein dass Israel den Flughafen angegriffen hat ?““

    Israel steht auf seite der Saudis und der USA.

    Man kann das gut finden oder tolerieren oder sonstwas.
    Fakt ist: Wir sind Israel egal.
    Ob wir hier abgeschlachtet werden ist denen völlig wurscht.

  16. Für mich sind Assad und seine Verbündeten nicht schuldig an diesem Giftgasanschlag. Er ist immer erfolgreicher im Syrienkrieg, deshalb hat er sowas gar nicht nötig.
    Trump ist von seinen Umgebenen auf Linie gebracht worden. Wenn es keine Kriege mehr gibt, droht Arbeitsplatzverlust. Mit diesem Argument treffen sie ihn am meisten.

  17. Wer ist der größte Ränkeschmied?
    Sagt´s mir, ich bin dumm.

    Nach „Armageddon“ gibt´s a „Ruah“.
    Vorher gibt man keine Ruhe.
    Auf dass die Schrift erfüllt werde.

    Man ist am Proben, Probieren, Experimentieren,
    ehe die alles „durchspielende“ Evolution das Gedöns und Gesocks, bedingunslosen Egoismus als „gewogen und für zu leicht“, „zu energieaufwändig um fortzubestehen“, „nicht erhaltenswert“, „zu verwefen“ auf die Müllhalde der Geschichte wirft.

  18. Trump ist allein schon deshalb ein guter Politiker, weil er unsere Zonenmastgans ignoriert!

  19. wer kennt noch die Bilder von den Weisshelmen, wo die das gleiche Kind / Mädchen verstaubt in 3 verschiedenen Städten in Syrien aus dem Schutt gebuddelt haben wollen und das zur gleichen Zeit. Diese Weisshelme sind doch selbst Extremisten die zu der Täuschungstruppe „Gleiwitz“ gehören

  20. seegurke 9. April 2018 at 14:53
    Heisenberg73 9. April 2018 at 14:45

    Der Trump ist halt so, der verwirrt die Gegner, und zwar die im Inland (Deep State, Daemonkratten, CCN und Konsorten). Die müssen ihn jetzt sogar loben, obwohl sie ihn hassen. In Nord-Korea hat er auch ein Riesenfass aufgemacht und jetzt, jetzt sieht es nach Verhandlungen aus (schaut in die heutigen Nachrichten). Trump kämpft gegen mächtige innenpolitische Gegner (In Politik, Medien, und das Militär ist auch noch verseucht mit ObamaClinonisten) und die will er mit solchen Anti-Assad-Drohgebärden besänftigen.

    Ich erinnere auch an den US-Angriff mit Marschflugkörpern im letzten Jahr, da wurde praktisch nichts zerstört bis auf wenig uralten Armeeschrott der halt noch mehr geschrottet wurde.

    Oder schaut euch den von Soros-NGOs organisierten Marsch von Honduranern auf die US-Grenze an. Trump schickt die Nationalgarde an die Grenze und die NGOs geben sofort auf und haben den Marsch abgebrochen (der übrigens eine 1:1 Kopie von 2015 war, als der NGO-Abschaum Deutschland angegriffen hat). Was hat Merkel gemacht, die dumme Politikerin schickte Teddybärwerfer zur Begrüßung der Asyl-/Sozialbetrüger. Auch hat Trump schon ohne Mauer, nur durch seine Sprüche die Masseneinwanderung in die USA drastisch reduziert.

    Ich bin ja auch nicht davon begeistert, dass es so lange dauert, aber der Deep State hat alles (Verwaltung, FBI, CIA, Militär usw.) mit eigenen Leuten verseucht, auch die BRD.

  21. Assad gehört in einen Moskauer Vorort verfrachtet, wo Normalrusse „Igor und Natalia“ niemals hineinfahren dürfen mit ihrem Moskwitsch und dann hat sich die Angelegenheit erledigt.
    Interessant ist aber daß die militanten Syrer von Ost-Ghuta (ich kenne nur Ost-Gotha) in das Muslim-Gebiet umsiedeln wollen. Wo bleibt da die Hilfe der Truppen-Uschi-Airline nach Merkel-Deutschland? Ach…ich vergaß: Die Flieger kommen ja nicht hoch…
    Also besser einen Kreuzfahrer beschlagnahmen nach Latakia (Assads Hafenstadt) und Bikini-Schönheiten beobachten…

  22. „“ mike hammer 9. April 2018 at 15:15

    Für 30 Silberrubel haben hier welche den Westen an Imperstor Putin verkauft.
    Trump hat recht und den Ausdruck Fake News hat er erfunden, Kemil!
    Ausstand ist ein Tier, eines das Putin gehört““

    Wir wollen hier ein vernünftiges Verhältnis zu unserem Nachbarn Russland.
    Deutsche haben nicht nur Deine Glaubensbrüder sinnlos umgebracht, schlimm genug.
    Es sind auch Millionen Russen gefallen wegen Hitler.
    Das soll Stalins Untaten nicht relativieren, ist aber so.

    Lass uns mal machen.
    Dir gefällt die Krim Besetzung nicht ??

    Einigen gefällt Israels Politik auch nicht.

    Das ist nunmal so.

    Sag mir mal warum die Saudis strategisch plötzlich eure besten Partner sind.
    Ihr handelt nur nach eigenen Interessen.
    Nun gut.
    Wir dann auch.
    Gute Beziehungen mit Russland sind wichtig.
    Von Israelis haben wir nichts zu erwarten.
    Aber stör dich nicht dran.
    Du lebst ja als Jude aus Russland gern hier in deutschland.
    Und das sollst Du auch.
    Aber Kritik musst Du schon abkönnen.

  23. mike hammer 9. April 2018 at 15:15

    Hättest du lieber die Kopfabschneider vom Islamischen Staat, kannst haben, Merkel wird die nämlich bald über die Familienzusammenführung in Deutschland ansiedeln. Es kommen nämlich die radikalen Assad-Gegner nach Deutschland, die haben ihre Anker-Asylbetrüger hier eingenistet.

  24. ESSEN ist wohl mit Abstand die widerliche Stadt überhaupt..
    .
    Sorry….
    .
    Duisburg ist wohl noch widerlicher.

    .
    Massenschlägereien unter Ausländern ist da wohl täglicher Volkssport.
    .
    Diese Massenschlägerei soll unter Polen gewesen sein.. Ich glaube wir werden verarscht.
    .
    Das waren sicher illegale aus Polen eingewanderte ZIGEUNER. Wetten das?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Massenschlägerei in Essen –
    .
    14-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht,
    .
    mehr als ein Dutzend Streifenwagen im Einsatz

    .
    Essen. Am Anfang war es ein Familienstreit – am Ende eine Massenschlägerei, bei der zwei Polizisten verletzt wurden.
    .
    Gegen 20.25 Uhr versammelten sich etwa 15 Personen vor einem Wohnhaus an der Wickingstraße im Stadtteil Altenessen. Die beiden Gruppen fingen an, aufeinander einzuschlagen.
    .
    Die Polizei rückte wenig später mit einem Großaufgebot an und versuchte die Auseinandersetzung zu schlichten.
    .
    Essen: Polizisten wurden angegriffen
    .
    Ein 14 Jahre alter Junge schlug einem 25 Jahre alten Polizeibeamten ins Gesicht. Der Polizist wurde leicht verletzt und musste später vor Ort behandelt werden.
    .
    Als die Polizisten den 14-Jährigen überwältigten, wurde ein weiterer Beamter (23) leicht verletzt. Der 14-Jährige verbrachte die Nacht im Gewahrsam der Polizei.
    .
    Familienangehörige stammen aus Polen
    .
    Die streitenden Familienangehörige stammen aus Polen, so ein Sprecher der Essener Polizei.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/streit-loest-in-essen-massenschlaegerei-aus-polizist-wird-angegriffen-und-verletzt-id213958385.html
    .

    SCHEINBAR mag ESSEN diese fast täglichen Massenschlägerei unter Ausländern..
    .
    Die können gar nicht genug davon bekommen, weil eben nichts passiert.. Keine Konsequenzen… NICHTS!
    .
    Bis zur nächsten und zur nächsten und zur nächsten ….. Massenschlägerei!

  25. Assad ist eine hochgebildeter, intellektueller,
    in England ausgebildeter Staatsmann.

    Der sich im gegebenen Umfeld immer für
    ein möglichst liberales und freies und westlich
    orientiertes Land Syrien einsetzte.

    Bis er die Durchleitung einer US-gestützten Pipeline
    verneinte. Das war die Ur-Sünde. Das war die Ur-Sünde. Das war die Ur-Sünde. Das war die Ur-Sünde. Das war die Ur-Sünde.

  26. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 9. April 2018 at 15:24

    Familienzusammenführung kann doch schon beginnen, und zwar in Syrien!

  27. mike hammer 9. April 2018 at 15:16
    Sch’“‚ Autocorrector!
    Yes, Sir!!

    mike hammer 9. April 2018 at 15:17
    Bombt Assad weg, der bringst nicht!
    Nicht jeder, der Israel kritisch sieht,
    muss schlecht sein!

  28. AKTUELL!
    .
    Was ist passiert?
    .
    Jetzt wo die Schei… am kochen ist.. jetzt wachen sie auf oder ist das nur Wahlkampf?
    .

    Seehofer:
    .
    „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“
    .
    „Wir wollen keine Parallelgesellschaften und kein Multikulti“

    .
    Aufwachen CSU… die multikriminellen Parallelgesellschaften sind schon da…

  29. @ BX744

    Man glaubt garnicht was für einen Imageschaden für Israel der sog. MIKE HAMMER hier verursacht.
    Leider denken viele Israelis so.
    Und auch wenn es Vielen hier nicht gefällt: Liberale Israelis sind mir da viel lieber, auch wenn ich für Deutschland lieber die AfD in der Regierung hätte.

  30. Diese populären Giftgas-Lügengeschichten kann man den europäischen Dummies auftischen, weil sie vergessen haben, was für grausame und hochwirksame Waffen chemische Kampfstoffe sind. Ein extrem toxisches Nervengas wird auf zwei Menschen an ihrer Haustür gesprüht und die beiden überleben nahezu unverletzt? Bullshit! Eine kleine Menge davon genügt um die ganze Siedlung auszurotten und zwar wortwörtlich mit Mann und Maus. Kein Geheimdienst würde mit einem dermaßen hochgefährlichen Zeugs herumexperimentieren!

    Und hier sollen es nun Chlorgasgrantaten sein. Was ablaufen würde, wenn in diesem syrischen Kaff tatsächlich solche ‚feinen‘ Knallkörper detoniert wären kann man sich ausmalen, wenn man einmal Augenzeugenberichte aus dem Weltkrieg durchliest. Ein paar solcher Granaten und in dem Ort lebte niemand mehr, der kein Maske aufgesetzt hätte. Alle säßen oder lägen dort wie erstarrt, mit blauen Lippen.

    Diese ganzen angeblichen Giftgasangriffe sind Fake-News, nichts weiter.

  31. „Der Kern des Staates besteht aus Wut und Gier.“ Sunzi
    Glauben Sie mir, mehr muss man wirklich nicht wissen. 😉

  32. Wer ist Trump?
    Ist das der aussenpolitische Sprecher der Al-Nusra-Kannibalen in Syrien?

  33. Russland der Vor- und Nach-Gorbatschow-Ära ist dasselbe.
    Ironie aus
    „Putin, „Put(t)ler“ ist ein Stricher“.

  34. OT

    „Horst Seehofer wiederholt Islamkritik und rügt Kritiker aus der Union

    Kaum im Amt, sticht Horst Seehofer wiederholt in ein Wespennest: Schon vor einigen Wochen hatte der Bundesinnenminister erklärt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Jetzt legt er kurz vor der Klausur des Bundeskabinetts auf Schloss Meseberg nach – und lobt Ungarns wiedergewählten Regierungschef Viktor Orban.

    CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat seine umstrittene Aussage „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ im CSU-Vorstand in München wiederholt und gegen Kritik verteidigt.

    „Wir wollen keine Parallelgesellschaften und kein Multikulti“, sagte er am Montag in der nicht öffentlichen Sitzung nach Angaben von Teilnehmern. Er betonte, er habe auch kein Verständnis für jene – auch aus der Union -, die „da irgendwas relativieren“.

    CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat seine umstrittene Aussage „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ im CSU-Vorstand in München wiederholt und gegen Kritik verteidigt.

    Schon vor der Sitzung hatte Seehofer gewarnt: „Wir haben eine sehr angespannte Sicherheitslage in der Bundesrepublik Deutschland, nach wie vor.“

    „Das heißt: Mit einem Anschlag muss jederzeit gerechnet werden“, präzisierte der Innenminister. Deshalb sei es richtig, dass die Sicherheitsbehörden sehr aufmerksam seien „und auch Konsequenzen ziehen, wenn es aus ihrer Sicht notwendig ist“.
    …“

    https://web.de/magazine/politik/horst-seehofer-wiederholt-islamkritik-ruegt-kritiker-union-32908744, web.de, 09. April 2018, 13:14 Uhr

  35. BX744 9. April 2018 at 15:27

    ..

    Naja
    Er ist ein lupenreiner Diktator in dessen Folterkellern tausende Menschen seine liberale Werte zu spüren bekamen
    Ebenso hat er sich, seinen Clan und Glaubensgemeinschaft massiv bevorzugt und andere in verschiedenen Abstufungen benachteiligt. Je nachdem wie gefährlich die werden konnten

    Das sind Tatsachen die man nicht verleugnen darf.

    Allerdings ist auch mir bewusst das dieses Land nicht anders regierbar ist. Was passiert wenn man Assad und Co entfernt sieht man ja in den Nschbarländern
    Allen voran der Iran
    Ein Diktator wurde gestürzt. Heute wird schlimmer Unterdrückt und dem Volk geht es schlechter
    Irak, Libanon, Libyen und andere lassen grüßen

    Von daher gebe ich Ihnen recht . Wer Assad als Führer stützt und nicht gefährlich wird, kann dort friedlich und recht liberal leben. Egal welchen Glaubens

  36. von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 9. April 2018 at 15:16
    "Allerdings könnte Assad sich endlich einmal medienwirksam der Weltöffentlichkeit zeigen und sich gegen diese Verleumdungen verteidigen!"
    ______________________________

    Würde er vielleicht gerne, macht er vielleicht sogar. Aber was soll er machen, wenn es niemand bringt? Wer sich medienwirksam präsentieren kann, bestimmen die Medien.

  37. Made in Germany West 9. April 2018 at 15:43

    Leider kann man Seehofer und der CSU nichts mehr glauben. Auch die Aussetzung der Familienzusammenführung gilt garantiert nur bis zu Bayernwahl. Sicher kommen auch noch einige spektakulär inszenierte Massenabschiebeflüge kurz vor der Wahl.

  38. mike hammer 9. April 2018 at 15:17
    Bombt Assad weg, der bringst nicht!
    ——————
    Da ist Israel wieder einmal dabei:

    14 TOTE BEI ANGRIFF:Russland:
    Israel für Attacke auf syrischen Flughafen verantwortlich

    http://WWW.FAZ.NET/AKTUELL/POLITIK/RUSSLAND-MACHT-ISRAEL-FUER-ANGRIFF-AUF-SYRISCHEN-FLUGHAFEN-VERANTWORTLICH-15533277.HTML
    09.04.2018-09:27

    ++Das russische Verteidigungsministerium berichtet, israelische Kampfflugzeuge hätten acht Raketen auf den syrischen Flughafen abgefeuert. Der Angriff sei aus dem libanesischen Luftraum heraus erfolgt. Israel äußert sich nicht.++

    Die USA waren es nicht…..

    Die einzige Demokratie im Nahen Osten ….. kackt aufs Völkerrecht….

  39. katharer 9. April 2018 at 15:45

    Die BRD wird früher oder später dieselben Maaßnahmen ergreifen müssen wie Assad sie benötigt um diese Radikalen von der Macht fernzuhalten. Mit jeder Million die Merkel und die NGOs ins Land schleusen kommen wir diesem Zustand näher.

  40. Seit Wochen geisterte doch schon die Vorbereitung seitens der Amerikaner gegen die Assad Regierung im Netz!

    Jetzt wurde es umgesetzt…im übrigen auch weitestgehend von unseren Qualitätsmedien wie immer verschwiegen.

    Erst als Trump sich darüber aufgeregt hat, wurde es plötzlich publik!

    Peinlicher geht es gar nicht!

    So wie in Münster! Es gibt mittlerweile einen Augenzeugenbericht, der erzählt, dass die gesamte Innenstadt 3 Stunden nach der angeblichen Amokfahrt von Soldaten abgeriegelt wurden ist! Auch auf youtube kann man 6 min. Einsatzfahrten von knapp 1000 Polizisten sehen!

    Aber Latte, warten Wir einfach bis zum nächsten rechtsradikalen Anschlag gegen Deutsche ab!

    Diesem in der Masse verblödeten Volk hier, ist nicht mehr zu helfen….und ich will auch gar keinem mehr helfen…schlaft bloß weiter!

    Määääähhhhhhh

  41. Hier auch eine Zusammenfassung:

    Wieder ein fake Gasangriff als Vorwand für einen Krieg
    Sonntag, 8. April 2018 , von Freeman um 18:00
    Am 13. Februar habe ich gewarnt, „Weisse Helme planen mit Terroristen einen Giftgasangriff“. Jetzt ist genau diese False-Flag-Inszenierung passiert. Am Samstagabend soll ein mutmasslicher chemischer Angriff auf eine von Terroristen gehaltenes Gebiet im Osten von Ghouta Dutzende von Menschen getötet haben. Diese Behauptung hat wieder eine Welle der Hysterie im Westen ausgelöst und Trump beeilte sich den unbestätigten Angriff als „geistlose Gräueltat“ und als „humanitäre Katastrophe ohne Grund“ anzuprangern. Er behauptete, „Präsident Putin, Russland und der Iran sind verantwortlich, weil sie das Tier Assad unterstützen“ und sie werden „einen hohen Preis zahlen“.

    Das sind mehr als heftige Worte eines US-Präsidenten, die zu einem Krieg führen können, dabei ist alles eine Fälschung!!!

    weiter:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com.tr/2018/04/wieder-ein-fake-gasangriff-als-vorwand.html

  42. Sehr informativ sind die YouTube-Videos von Marco Glowatzki,der als deutscher Auswanderer in Syrien lebt und sich dort zum Alltag und der politischen Situation äußert.

  43. n-tv schreibt aktuell.

    Nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff bei Damaskus nehmen die Spannung rund um den Syrien-Konflikt stündlich zu. Besonders heikel: Es stehen sich dabei die größten Atommächte der Welt gegenüber, USA und Russland, ein Unterstützer von Syriens Präsident Assad. Und eine weiter Ebene der – zunächst – verbalen Eskalation ist bereits erreicht:

    Die USA sprechen nun sogar von einem möglichen Militärschlag gegen Syrien.
    „Im Augenblick schließe ich nichts aus“, sagte US-Verteidigungsminister Jim Mattis.
    Er war nach eventuellen Luftangriffen auf syrische Ziele gefragt worden.

    US-Präsident Donald Trump hatte bereits mit Vergeltung für den Angriff in Duma gedroht.

  44. katharer 9. April 2018 at 15:45
    „Naja
    „Er ist ein lupenreiner Diktator in dessen
    Folterkellern tausende Menschen seine liberale
    Werte zu spüren bekamen Horst Mahler,
    Rolf Nikolaus Cornelius, . .

    Ebenso hat er sich, seinen Clan und
    Glaubensgemeinschaft massiv bevorzugt
    CDU, SPD, GRÜNE und andere in
    verschiedenen Abstufungen benachteiligt
    AFD, REP, NPD . ..
    Je nachdem wie gefährlich die werden konnten

    Das sind Tatsachen die man nicht verleugnen darf.“

    Deutsche Erfahrungen in ihrem Text eingearbeitet.

  45. „BePe 9. April 2018 at 15:47
    Made in Germany West 9. April 2018 at 15:43

    Leider kann man Seehofer und der CSU nichts mehr glauben. Auch die Aussetzung der Familienzusammenführung gilt garantiert nur bis zu Bayernwahl. Sicher kommen auch noch einige spektakulär inszenierte Massenabschiebeflüge kurz vor der Wahl.“

    Meine Vermutung geht eher dahin, dass Seehofer ein Platzen der GroKo beabsichtigt. Deshalb ist er nach Berlin gegangen. Vorarbeit dazu hatte ja schon Lindner geleistet. Und nach dem Platzen der GroKo gibt es Neuwahlen – ohne Frau Merkel.

  46. Im weissen Haus gibts sicher auch Internet. Und Trump kann damit umgehen. Ich geh davon aus, dass der solche markigen Sprüche loslässt um die Pressefuzzis ins Leere laufen zu lassen, aber tatsächlich nichts unternimmt.

    Marmorkuchen 9. April 2018 at 15:13; Die These, dass Trump und Erika dieselben Freunde haben, halte ich für sehr gewagt. Was Einzelfälle nicht ausschliesst.

    Made in Germany West 9. April 2018 at 15:43; Schön, wieder was ausm Ankündigungsministerium zu hören. Ich hab schon gefürchtet, der regelmässige Anblick von Erika wär Drehhofer aufn Magen geschlagen.

  47. Heisenberg73 9. April 2018 at 15:56
    @ mod
    Vielleicht was für PI?

    ARD Moderator rückt Unterzeichner der „Erklärung 2018? in die Nähe von“ Rassisten, Nationalisten und Herrenmenschendenker“.
    ———–
    Den habe ich schon mehrmals am Hamburger Hauptbahnhof gesehen. Der ist unübersehbar. Der gehört dahin wo sein Nachname hinweist.

  48. Reiner Zufall 9. April 2018 at 15:47
    Your comment is awaiting moderation
    mike hammer 9. April 2018 at 15:17
    Bombt Assad weg, der bringst nicht!
    ——————
    Da ist Israel wieder einmal dabei:

    14 TOTE BEI ANGRIFF:Russland:
    Israel für Attacke auf syrischen Flughafen verantwortlich
    http://WWW.FAZ.NET/AKTUELL/POLITIK/RUSSLAND-MACHT-ISRAEL-FUER-ANGRIFF-AUF-SYRISCHEN-FLUGHAFEN-VERANTWORTLICH-15533277.HTML
    09.04.2018-09:27

    ++Das russische Verteidigungsministerium berichtet, israelische Kampfflugzeuge hätten acht Raketen auf den syrischen Flughafen abgefeuert. Der Angriff sei aus dem libanesischen Luftraum heraus erfolgt. Israel äußert sich nicht.++

    Die USA waren es nicht…..

    Die einzige Demokratie im Nahen Osten ….. kackt aufs Völkerrecht….

  49. Die US-Politik ist ein Riesentanker, dessen Kurs zu ändern braucht Zeit. Bei China, Kim Yong Un und der PLO zeichnen sich erste Ergebnissen eines Kurswechsels ab. An der Südgrente leistet Trump weiter Widerstand gegen Mexiko und den Asyl-humanitären Komplex, während Merkel Allahs Wasser über Gottes Acker laufen lässt. In Syrien dürften neben der Beteiilung von Iran auch handfeste Öl und Gasinteressen eine Rolle spielen. Ein US-Präsident lebt gefährlich und ein Badezimmer Unfall ist jederzeit leicht möglich.

  50. katharer 9. April 2018 at 15:45
    BX744 9. April 2018 at 15:27

    ..

    Naja
    Er ist ein lupenreiner Diktator in dessen Folterkellern tausende Menschen seine liberale Werte zu spüren bekamen
    Ebenso hat er sich, seinen Clan und Glaubensgemeinschaft massiv bevorzugt und andere in verschiedenen Abstufungen benachteiligt. Je nachdem wie gefährlich die werden konnten

    Das sind Tatsachen die man nicht verleugnen darf.

    ————

    Assad sperrt keine friedlichen Menschen in die Knäste. Bei uns ist es umgekehrt, bei uns bekommen Scharia-Henker Kost und Logi.

  51. Übrigens, ich will kein Newsletter, auch wenn ihrs 5 mal hinschreibt, viel wichtiger wäre, wenn ihr statt einen der beiden Knöpfe endlich wieder die Img-Tags, dies bis zu der riesengrossen Umstellung hattet wieder hinschreiben würdet.

  52. BePe 9. April 2018 at 15:22
    BePe 9. April 2018 at 15:25
    Sorgenvoll2016 9. April 2018 at 15:55

    richtig, sehe ich auch so.

    #münster ist auch wieder so ein Beispiel.
    Die Mainstream-Medien arbeiten zu auffällig, wie nach Plan in Dauerschleife.
    Beweise, Bilder, Wahrheitsinformationen unzensiert … Fehlanzeige
    —> Sind das alles „False Flag Operationen“?
    Könnte auch Soros/Obama/CIA/Verfassungsschutz gewesen sein.

  53. Die Amis hatten noch nie kompetente, auf Regionen spezialisierte Außenpolitiker, die wirklich durchblicken. Die Folge waren verschiedenste, schwerwiegende Fehlentscheidungen, nicht nur in Sachen Nahost. Wenn ich dann an die Nachkriegsordnung sehe, was die in potsdam Stalin alles haben durchgehen lassen …

  54. „“Horst Tappert
    Er ist ein lupenreiner Diktator in dessen Folterkellern tausende Menschen seine liberale Werte zu spüren bekamen
    Ebenso hat er sich, seinen Clan und Glaubensgemeinschaft massiv bevorzugt und andere in verschiedenen Abstufungen benachteiligt. Je nachdem wie gefährlich die werden konnten““

    Das ist nicht ganz von der Hand zu weisen.
    Allerdings im Nahen und Mittleren Osten und an vielen Orten auf der Welt eine Realität, mit der man “dealen“ muss.
    ich will das garnicht verniedlichen, aber was glaubst du was für Lager eingerichtet würden, wenn die Sachsen Merkel gewaltsam stürzen wollten oder ein Umsturz durch Nazis oder Mexikaner in den USA versucht würde.

  55. BePe 9. April 2018 at 15:52
    katharer 9. April 2018 at 15:45

    Die BRD wird früher oder später dieselben Maaßnahmen ergreifen müssen wie Assad sie benötigt um diese Radikalen von der Macht fernzuhalten. Mit jeder Million die Merkel und die NGOs ins Land schleusen kommen wir diesem Zustand näher.

    Ich bin da ja bei Ihnen
    Assad muss so handeln um die Muslimischen Kräfte klein zu halten. Sonst landet das Land im schlimmeren Chaos und Unterdrückung
    Das hat aber nichts mehr mit liberal

    Denke wir beide meinen das gleiche. Feilschen wegen der Formulierung

  56. Angeblich wurden 2/3 der israelischen Luft-Boden
    Raketen auf die Syrische Air-base abgefangen.

    Wenn das wahr ist, muss sich Israel nachdenken . .

  57. Heisenberg73 9. April 2018 at 15:56

    @ mod
    Vielleicht was für PI?

    ARD Moderator rückt Unterzeichner der „Erklärung 2018? in die Nähe von“ Rassisten, Nationalisten und Herrenmenschendenker“.

    Hoffentlich machen DIE so weiter. Das bringt noch viel mehr Unterschriften.

    111.151 Unterschriften – Stand 16 Uhr 15 9.April 2018

  58. In der City of London und in der Wall Street sitzen die Bosse.
    Alle anderen sind nur Marionetten und Marionetten der Marionetten.

  59. Assad oder die Russen oder beide. Wer sonst ist dafür verantwortlich? Mir fallen da einige ein, ausser den „Rebellen“, vom Westen finanziert und unterstützt.

  60. ARD-ZDF-RTL ist sofort im dichtesten Gasangriff live mit 3 Kameras vor Ort (Syrien), gerade so wie bei Fussball-Übertragungen. Wer das nicht „blickt“ ist selber schuld. Obige Sender sind nichts als Gehilfen der Berliner Einheits-Meinung. Selbst der dümmste Michl versteht das allmählich.

  61. Was uns sorgen machen sollte ist der inflationäre Einsatz von Nervengas…diese geisteskranken Kriegstreiber werden immer gefährlicher….da sind die letzten Hemmschwellen gefallen…

  62. CDU-Generalsekretärin AKK plädiert „für einen Wettbewerb zwischen den Unions- und SPD-geführten Ressorts, welches seine Vorhaben am schnellsten umsetze“. Annegrets Falle für Horst, der keine Problemen haben dürfte schon am Mai-Feiertag die Übererfüllung seine Plansolls von 220.000 Flüchtlingen Merkel gehorsamst melden zu können. Der Horst tappt für ein Bundesverdienstkreuz in jede Falle. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kramp-karrenbauer-kabinett-muss-endlich-arbeit-aufnehmen-15533662.html

  63. Warum ist @Babieca nicht Trumps Tochter. Nee im Ernst, warum ist auch Ivanka Feministin?

  64. Kandel …täglich neu ausgehandelt

    Ein talentierter Musel aus Kandeln
    operiert Mädchen gern an den Mandeln
    mit BMW und Besteck
    doch leider, o Schreck, bleibt die Gesundheit meist weg
    nun säbelt er weiter die Andelen.

  65. Cendrillon 16:15
    „Das bringt noch viel mehr Unterschriften.
    111.151 Unterschriften“

    Solange gegen die Tötung eines marodierenden
    Kampfhundes mehr Stimmen gegeben werden,
    als für den Erhalt des eigenen Volkes . .

    solange, solange, solange, solange, solange, solange,
    solange, solange, solange, solange, solange, solange,
    solange, solange, solange, solange, solange, solange,

  66. Ich bin sicher das Trump seine Wahlversprechen außenpolitisch einhalten würde wie er sie bereits innenpolitisch eingehalten hat. Er hat sicherlich fähige Generäle die ihm davon abraten Truppen von Syrien abzuziehen. Trump würde niemals den USA schaden genausowenig wie Putin gegen die Interressen Rußlands handeln würde.

    Die ersten Konsequenzen von Rußlands Besatzung in Syrien kann man jetzt schon sehen. Der Iran versucht sein Fuß in diese Tür reinzubekommen und die Türkei auch. Beide hassen Israel und werden sich als sehr streitsüchtige Nachbarn zeigen. Wenn die USA bleibt dann kann Israel wenigstens in Frieden leben. Deshalb muß die USA bleiben.

  67. OT,-

    TV – Tipp … heute 9.4.2018 – 22.15 uhr im ARD … “ Hart aber Fair “ , Thema,

    Islam ausgrenzen, Muslime integrieren – Kann das funktionieren?

    Der Streit geht bis in die Regierung: Gehört der Islam zu Deutschland ? Was bedeutet das für die Muslime, für ihre Integration? Und können Muslime bei uns nach dem Koran leben, aber sich gleichzeitig nach dem Grundgesetz richten ?… hier die Gästeliste,…Hamed Abdel-Samad, Joachim Herrmann, irgendeine wichtige Schauspielerin Namens Enissa Amani, Cem Özdemir, B‘90/Grüne,
    und weil Aiman Mazyek aktuell mal wieder in der Klapsmühle ist, und Ausgangsverbot hat, muß irgendeine modisch vollverschleierte interreligiöse Streetworkerin wie diese… Du‘ A Zeitun, für ihn in dieser Sendung was wichtiges zum Islam sagen,
    möchten Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch380.html

  68. Heisenberg73 9. April 2018 at 15:56

    Dieter Moor, heute Max Moor. Hat sich anno dazumal im Fernsehen öffentlich nackig gemacht und ist auch sonst ein ziemlicher Armleuchter, Schaumschläger, Heuchler und Moralbrunzer.
    Kurz: Die Stradivari unter den Arschgeigen.
    Nur eines ist er definitv nicht: unterhaltend.
    Und das sollte man ihm wirklich nicht verzeihen.

  69. Danke das ihr auch mal einen so kritischen Artikel bringt. Was in Syrien seit 2011 läuft, ist eine Schweinerei! Genauso in Lybien. Mit der Zerstörung beider Länder versuchte man zwei Einfallstore nach Europa zu öffnen und gleichzeitig die Herrschaft über das lukrative Pipeline- und Gasgeschäft zu erhalten. Der militärische-industrielle Komplex der USA und der aus zahlreichen Geheimdiensten, Thinktanks und privaten Sicherheits- und Militärunternehmen bestehende deepstate sind vollgeladen mit krimineller Energie und in der Lage jeden Präsidenten zu schmieren und als Marionette erscheinen zu lassen. Auch Trump ist eine einzige Enttäuschung.

    Assad, im Ausland studierter Arzt, ist definitiv kein Tier sondern müßte bei aller Vernunft unser bevorzugter Partner sein, wenn wir den radikalen Islam eindämmen wollen. Der Mann ist Alewit, nicht mal besonders religiös und hat sogar schon bei christlichen Zeremonien seiner Landsleute teilgenommen. Der eigentliche Schurke hinter dem allen sitzt weiter nördlich und es würde mich gar nicht wundern, wenn auch diesesmal das Giftgas über die türkische Grenze kam, um die zuvor eingschleusten Kopfabschneider aus Duma rauszuhauen und sie auf neuen Schlachtfeldern einzusetzen.

  70. Ich halte sowohl Trump als auch Clinton für Horrorgestalten. Mich wundert, dass sowohl bei den Demokraten als auch bei den Republikanern offenbar jeweils der Unfähigste dieser Parteien zum Kandidaten gekürt worden ist.
    Aber abgesehen davon sollte man sich im Klaren sein, dass auch der amerikanische Präsident nur ein kleiner Angestellter der Wirtschaft ist. Bestimmen tun ganz allein die Bänker und die Militärindustrie.

  71. Nachdenken Leute! Trump fällt auf Fake-News herein? Wir hier wissen was gelaufen ist, aber Trump nicht? Wie wahrscheinlich ist das??? Egal was da tatsächlich passiert ist, Trump weiss natürlich genauestens darüber Bescheid. Wer wissen will, was „hinter den Kulissen“ passiert, muss sich mit dem rätselhaften Internetphänomen „Q Anon“ auseinandersetzen, einem Whistleblower der offensichtlich aus dem Trump-Umfeld stammt und seit Ende 2017 vom Kampf gegen den Schattenstaat schreibt. Von einem Giftgas Angriff unter falscher Flagge, der demnächst wieder in Syrien stattfinden wird, konnte man bei Q bereits vor Wochen lesen! Öffentliche Reaktionen von Trump sind vielleicht auch nicht immer seine TATSÄCHLICHEN Reaktionen, sondern schlicht „Show“ für die Massen, Kalkül, momentane Notwendigkeit aufgrund dieser und jener (noch bestehende) Zwänge oder dergleichen. Auch der POTUS (President of the United States) kann nicht tun und lassen was er will. Lest Euch in das Phänomen Q Anon ein – und ihr werdet weit mehr verstehen als bislang. Nichts ist so wie es scheint in dieser Welt. http://www.q-anon.de

  72. Horst Tappert 9. April 2018 at 16:05
    katharer 9. April 2018 at 15:45
    BX744 9. April 2018 at 15:27

    ..

    Naja
    Er ist ein lupenreiner Diktator in dessen Folterkellern tausende Menschen seine liberale Werte zu spüren bekamen
    Ebenso hat er sich, seinen Clan und Glaubensgemeinschaft massiv bevorzugt und andere in verschiedenen Abstufungen benachteiligt. Je nachdem wie gefährlich die werden konnten

    Das sind Tatsachen die man nicht verleugnen darf.

    ————

    Assad sperrt keine friedlichen Menschen in die Knäste. Bei uns ist es umgekehrt, bei uns bekommen Scharia-Henker Kost und Logi.

    Ja, ne ist klar

    Da kann ich Ihnen nur empfehlen nach Syrien zu ziehen

  73. Politik kann so einfach sein: immer und überall das genaue Gegenteil von dem machen und sagen, was das linksgrüne Dreckskommunistengesindel (in USA „Demokraten“) will/sagt. Paßt!

  74. katharer 16:42
    „Da kann ich Ihnen nur empfehlen nach Syrien zu ziehen“

    Wenn Syrien sich weiter stabilisiert, warum nicht?

  75. ➡ Trump fällt auf seine Konvertitentochter*
    ´rein und nennt Baschar al-Assad ein „Tier“, weil
    Israel noch mit dessen Vater Hafiz al-Assad eine
    alte Rechnung offen hat:

    „Assad sah am Beginn seiner Herrschaft eine militärische Revanche gegen Israel als Hauptziel seiner Politik. Während des Jom-Kippur-Kriegs 1973 konnte Syrien keines seiner militärischen Ziele durchsetzen und wurde von seinem ägyptischen Bündnispartner hintergangen. Der Konflikt führte jedoch zu einer Aufwertung Assads sowohl außerhalb als auch innerhalb des Landes. Durch die Stellung als Frontstaat gegen Israel, der im Gegensatz zu Ägypten zu keiner Annäherung bereit war, erhielt Syrien Hilfszahlungen der ölreichen Staaten am Persischen Golf. Diese umfassten in manchen Jahren mehr als die Hälfte des Staatsbudgets…

    Im Ersten Golfkrieg zwischen dem Irak und dem Iran von 1980 bis 1988 unterstützte er den Iran, im Zweiten Golfkrieg von 1990 bis 1991 beteiligte er sich an der anti-irakischen Koalition. In den 1990ern näherte sich Assad dem Westen und den konservativen Regimen Arabiens an. Friedensgespräche mit Israel scheiterten jedoch.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hafiz_al-Assad

    *Ivana Marie „Ivanka“ Trump (seit 2009 auch Yael Kushner)
    ). Am 25. Oktober 2009 heiratete sie den Geschäftsmann und Politikberater Jared Corey Kushner. Ihr Ehemann ist als Senior Advisor to the President of the U.S. einer der Chefberater von Donald Trump und gilt als „stille Schlüsselfigur“ im Stab des US-Präsidenten.[2] Vor ihrer Ehe trat Trump durch den orthodoxen Rabbi Haskel Lookstein vom Presbyterianismus ihrer Herkunftsfamilie zum Judentum über und nahm dabei den neuen Vornamen Yael an.[3][4][5] Das orthodox-jüdisch lebende Paar wohnt in der Park Avenue an der Upper East Side in New York City, besucht die modern-orthodoxe Synagoge Kehilath Jeshurun und hält die jüdischen Speisegesetze sowie die Vorschriften des Sabbats ein.[3] Das Ehepaar Kushner hat drei Kinder: Arabella Rose (* 2011), Joseph Frederick (* 2013) und Theodore James (* 2016).[6][7][8][5] (WIKIPEDIA)

  76. Assad kann trotzdem mal so langsam abtreten und die Bühne räumen. Der repräsentiert eh nur eine Minderheit als Alevit. So langsam erinnert mich dieses Klammern an der Macht an die Uckermark-Raute. Dort unten haben nunmal die Saudis das Sagen. Und Moskau soll sich halt mit denen arrangieren bezüglich des Militär-Stützpunkts.

  77. Dazu der ZDF-Videotext: Die Bundesregierung vermutet die Regierung des syrischen Präsidenten Assad hinter dem mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz in der Stadt Duma.

    Wie kann man nur so einen Schwachsinn als Nachricht vermelden?

  78. katharer ..

    Da meine Antwort in der Moderation unterging . .

    Ich hoffe diesen Namen nennen zu dürfen:
    Rolf Nikolaus Cornelius Gurlitt.

    Unterdrückung: AFD . .
    Privileg: CDU SPD GRÜNE . .

    Nochmal nach_denken . .

  79. Geld verdirbt den Charakter…ich würde niemals jemanden in ein politisches Amt wählen der noch nie richtig im Leben gearbeitet hat….es gibt auch charakterlose Menschen in der Arbeiterschicht…aber nicht soooo häufig. 😉

  80. Der Syrien-Konflikt hat das Potential für den III. Weltkrieg. Wenn die Russen einmal richtig auf die Provokationen reagieren und zurückschlagen steht der Orient in Flammen. Man gewinnt den Eindruck, der Westen will das so.

  81. Horst Tappert 9. April 2018 at 16:00
    FAKE FAKE FAKE
    Im Prinzip ist es doch LEICHT DURCHSCHAUBAR ALLES!
    Die Saudis wollen ein Sunniten-Scharia-Syrien.
    Und ihr Mittel dazu ist, die Öl-Dollar-Bindung, mit der die Saudis den Amis Druck unter dem Arsch machen
    Dieser „Druck“ ist seit langem EIN ALTER SCHUH.
    Ebenso so wie die Anti-Assads-Fakes:
    http://blauerbote.com/2017/04/09/syrien-giftgas-fake-westen-ueberfuehrt-weisshelme-der-luege/

    Von mir aus sollen in Syrien die Sunniten ran, Scharia-Staat, die Saudis/Sunniten/Amis können ihre pipeline-Geschäfte machen, mir alles wurscht, Hauptsache endlich Frieden und die Heimreise der Deserteure und Schmarotzer kann beginnen.

  82. OT
    Ist das nicht – und jetzt suchen Sie sich das für Sie Passende bitte aus –
    lustig, traurig,bezeichnend?
    Ob man denen auch die extra superscharf geschliffenen Messer wieder zurückgegeben hat?

    „09.04.2018 – 12:08 Uhr
    Berlin – Sechs mutmaßliche Islamisten, die im Vorfeld des Berliner Halbmarathon festgenommen worden waren, sind wieder frei.
    Die Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren wurden am Montag aus dem Polizeigewahrsam entlassen, gegen sie ergingen keine Haftbefehle, wie der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, mitteilte. Es gebe keinen dringenden Tatverdacht.“

  83. Engelsgleiche 9. April 2018 at 17:00
    HAb‘ ich gerade aus einer BILD-Artikelüberschrift rauskopiert.

  84. Alvin
    9. April 2018 at 16:17
    ARD-ZDF-RTL ist sofort im dichtesten Gasangriff live mit 3 Kameras vor Ort (Syrien),
    …………………
    Während es in Deutschland, von „gesuchten“ tretenden und messernden Moslems,wenn überhaupt,nur Bilder wie von der Mondlandung 69 gibt.

  85. Solche Skrupel kannten die Amerikaner nicht, als sie am 14.02.1945 die schon lichterloh brennende Stadt Dresden bombardierten und mit ihren Jabos Jagd auf alles, was sich in dem Inferno noch bewegte, machten!

    Heuchler und Verbrecher!

  86. int
    9. April 2018 at 15:23

    Vergesen Sie es, das wirt nichds mer XD.

    Verdammte Smartphonetastaturen! Mich packt es auch ständig.

  87. DJT weiß natürlich
    Herr Assad weiß natürlich
    Uns Putin eh

    Großes, na, kleines Theater für’s Volk.
    Mittelfristig ist lustig zu wissen,
    schafft es DJT, Syrien final zu spalten.

    Und hier bin ich mir nicht sicher, ob
    DJT natürlich weiß
    Herr Assad natürlich weiß
    Uns Putin . .

  88. Herr Trump ist der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

    Er ist kein Privatmensch, der im stillen Kämmerlein überlegt, was er am nächsten Tag macht oder sagt.
    Er fällt nicht auf Fake News rein.

    Aber bei Leuten, die glauben, Herr Trump sei anders als Herr Obama, bin ich da nicht so ganz sicher…

  89. Engelsgleiche 17:00
    „..superscharf geschliffenen Messer..“

    Ich verfolge eng die BBC Berichterstattung über
    die explodierende Tötungsraten in London.
    Besser als NY at its best times . .

    Erheiternd, wie Rassen-Bezug vermieden wird.
    Nach viel Zweitlinien-Hören kristallisiert:
    Mohammedaner stechen, Neger schießen.

  90. @ mike hammer 9. April 2018 at 15:15:

    Für 30 Silberrubel haben hier welche den Westen an Imperstor Putin verkauft.

    Es waren keine Rubel und ich fürchte, du hast die tiefere Botschaft dieser Geschichte nicht verstanden. Aber das macht ja nichts.

    Niemand hat uns Geld gegeben. Die meisten von uns stört einfach weder Herr Putin noch Herr Assad. Sie haben uns nichts getan. Aber auf uns kommt’s ja nicht an. Herr Trump tut ja, was deinen Wünschen entspricht.

  91. Meister Gepetto 9. April 2018 at 17:04
    Heuchler und Verbrecher!

    Hüten Sie sich vor Leuten die Kriege als etwas moralisch Positives hinstellen wollen…das sind sie niemals…selbst die Heuchler im Christentum sind auf den Zug aufgesprungen…

  92. Der stalinistische Kommunismus hat sich schin fast auf die Ganze Welt ausbreiten können und keiner hat jemals diese Banditen auch nur ein Haar gekrümmt, ausser damals Hitler, der dieses Pack auch ins KZ schmeißen lies. Was heute gesoielt wird, unternimmt dieser kommunistische Dreck alles, um siene Gegnerschaft zu schädigen und wie Stalin es tat, immer jemand anderem die Schuld seiner Verbrechen in die Schuhe zu schieben. Hauptsache er erscheiint nicht bei den begangenen Verbrechen, die er aber produziert hat. So auch die Sache mit den Giftgas, das meiner Überzeugung nach, das von Hussein damals gut versteckte Lager nun den Islam zur verfügung steht und es zu seinen Gunsten deren Gegner unter schiebt. Das müßte doch schon jeder halbwegs bekloppter erkennen, das es sinnlos ist, Giftgas dort einzusetzen, was längst nicht mehr solche Stärke gesitzt und fast ausgelöscht wurde, schon alleine ein Beweis der verlogenen Darstellungen ist.

  93. Luca (12) wird vom türkischen Klassenkameraden niedergestochen, weil er sein Handy und Geld wollte. Lehrer haben Angst und tun daher nichts:
    https://www.bild.de/regional/hamburg/messer/klassenkamerad-sticht-auf-luca-ein-55327874.bild.html

    Araber versucht zwei 12-jährige Mädchen zu vergewaltigen:
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3911866

    Neger mit Messer will Frau im Lift vergewaltigen:
    https://bazonline.ch/basel/stadt/Kleiner-Mann-belaestigt-Frau-sexuell/story/12940790

  94. Marmorkuchen 9. April 2018 at 15:58
    @Heisenberg73

    Ein linker ARD-Dummschwätzer kündigt einen Beitrag an in dem noch mehr linke Dummschwätzer dummes Zeug labern. Wer 2018 ernsthaft behauptet, dass keine Masseneinwanderung (jährlich eine Stadt mit 250-350.00 meist Moslems) mehr stattfindet, und Deutschland (auch die EU, Brexit, Spaltung der EU-Staaten, Isolierung Deutschlands innerhalb der EU )durch die Merkelflut nicht schwer geschadet wurde (Terroranschläge, Morde, Vergewaltigungen, massenhafte Körperverletzungen, kulturelle Zerstörung ganzer Städteviertel, katastrophale Zustände in sehr vielen Schulen/Schulklassen) durch Merkel“flüchtlinge“ den kann man nicht mehr ernstnehmen. Das waren alles linke Betonideologen, die würden auch dann noch alles leugnen, wenn der Islamische Staat in NRW ausgerufen wird.

    Bin ich froh, dass ich seit Jahren kein ARD/ZDF mehr anschaue, dieser bekloppte ARD-Beitrag bestätigt die Richtigkeit meiner Entscheidung.

  95. BX744 9. April 2018 at 17:20
    Engelsgleiche 17:00
    „..superscharf geschliffenen Messer..“

    Ich verfolge eng die BBC Berichterstattung über
    die explodierende Tötungsraten in London.

    Ja, hatte keine Zeit da nachzulesen, was ist eigentlich da los, was für ein Ausmass hat es? Ist da eine Parallele zu den Vorkommnissen in D (ausser dass die einschlägigen ethnischen Gruppen gerne messern)?
    Ist es gegen weisse gerichtet oder messern sie drauf los wie immer und säbeln auch einander gegenseitig um? (Oder greifen gar weisse zu Messern?)

  96. Zinnsoldaten 17:24
    „Hüten Sie sich vor Leuten die Kriege als etwas
    moralisch Positives hinstellen wollen“

    Moral, wessen Moral?
    Warum sind Kriege unwichtig?
    Was ist Moral?

  97. BX744 9. April 2018 at 17:20

    Engelsgleiche 17:00
    „..superscharf geschliffenen Messer..“


    Erheiternd, wie Rassen-Bezug vermieden wird.
    Nach viel Zweitlinien-Hören kristallisiert:
    Mohammedaner stechen, Neger schießen.
    -.-.-.-.-.-.-.-
    Die afro-amerikanischen Neger, die schießen.
    Die Direktimporte jedoch haben es noch mit den gewohnten Macheten! 🙁

  98. Iche 9. April 2018 at 17:10

    Es handelt sich um eine Drahtlos-Tastatur mit sehr reicher Erweiterung (Sondertasten).
    Sie funtioniert absolut fehlerfrei.
    I c h bin es, der „manchmal“ so Zeugs hackt. 🙂

    Auch muss ich „vergebender“ werden, nicht nachtragend,
    jedoch kompromisslos, was die, was eine Sache betrifft.
    Alles andere ist Kokolores.
    Es schädigt.
    Die Seele (des Nachtragenden) und,
    da gibt es noch einen „Rest der „Welt““,
    man glaubt es kaum…

    …Nix gut.

    Na, Herr,
    wie war ich?

    Jesses nee…

  99. Made in Germany West 9. April 2018 at 16:03

    „Platzen der GroKo“

    Das habe ich so noch nicht gesehen. Allerdings traue ich dem Seehofer nicht zu, dass er dafür genug Eier in der Hose hat. Ich denke immer noch, er zieht hier nee eine Show ab um die LTW in Bayern zu gewinnen. Und von Merkel hat er sicher die Erlaubnis dafür, sonst würde er das nicht machen.

    Falls er wirklich die GroKo zum platzen bringen wollte, sollte er Grenzkontrollen anordnen und jeden ohne Pass zurückschicken.

  100. Der aktuelle Angriff war von Israel, die auch immer im Windschatten anderer bomben müssen, was keineswegs in unserem Interesse ist. Aber so wie Trump das animal Assad angekündigt hat, ist was Großes geplant. 600 Tomahawks oder 6000? Den blöden Amis ist alles zuzutrauen!

  101. Sie fun“k“tioniert absolut fehlerfrei.
    I c h bin es, der „manchmal“ so Zeugs hackt.

    quod erat demonstrandum

  102. BX744 9. April 2018 at 17:30
    Was ist Moral?
    —-
    Moral und Ethik leitet sich aus den natürlichen Gesetzmäßigkeiten (Naturrecht) ab…zum Beispiel ist es moralisch unsinnig Zivilisten in einem Konflikt zu töten und das dann als Kollateralschaden zu bezeichnen….selbst Tiere tun das nicht….

  103. Religion_ist_ein_Gendefekt 9. April 2018 at 16:19
    Wenn Trump diesen Fehler bemerkt, wird er ihn korrigieren. Das ist der große Unterschied zwischen dem Geschäftsmann und einem, der nichts anderes als Politik kennt.

    Das ist auch immernoch meine Hoffnung mit Trump.
    (Bei Merkel könnte man es auch hoffen, sie ist ja Wissenschaftlerin in einem extrem schwierigen Fach. Wahrscheinlich ist ihre Zielsetzung etwas anderes als das Beste für das Volk und sie verfolgt sie optimal).

  104. kewil 9. April 2018 at 17:33

    „Aber so wie Trump das animal Assad angekündigt hat, ist was Großes geplant. 600 Tomahawks oder 6000?“

    Wenn Trump so eine Nummer durchziehen würde, wäre er auch bei mir unten durch. Aber in Nord-Korea hat er dasselbe Affentheater durchgezogen und passiert ist nichts.

  105. fiskegrateng 17:30
    „..was ist eigentlich da los..“

    epidemic

    Ein kleiner Anteil Weiser, underdogs.
    stupid, no chance
    80% Mohammedaner.
    stupid, radical Islam
    20% Neger.
    stupid, brutally, drug dealing

    simplified

  106. Man ist bald so weit, zu wuenschen, dass eine diplomatisch faehige, twitterresistende, politisch erfahrene – jedoch nicht vom Establishment der Abnicker Persoenlichkeit, Trump abloest.
    Die westliche Welt braucht eine faehige Fuehrung, die unter Trump offensichtlich nicht gewaehrleistet ist.
    Zu viele Ungereimtheiten im Weissen Haus.

  107. kewil 9. April 2018 at 17:33
    Der aktuelle Angriff war von Israel, die auch immer im Windschatten anderer bomben müssen, was keineswegs in unserem Interesse ist. Aber so wie Trump das animal Assad angekündigt hat, ist was Großes geplant. 600 Tomahawks oder 6000? Den blöden Amis ist alles zuzutrauen!
    ———————-
    Hallo Kewil!
    Die Kriegshetze wird immer größer und beklemmender.
    Amerika ist weit weg – und da denkt man dort wohl: Uns kann keiner?

    Die Hetze gegen Rußland läßt völlig außer acht, dass die Beringstraße sehr schmal ist – und im Winter oft zugefroren.
    Und die Russen schießen nicht mit Pfeil und Bogen.

  108. BX744 9. April 2018 at 17:41
    fiskegrateng 17:30
    „..was ist eigentlich da los..“

    epidemic

    Ein kleiner Anteil Weiser, underdogs.
    stupid, no chance
    80% Mohammedaner.
    stupid, radical Islam
    20% Neger.
    stupid, brutally, drug dealing

    Danke.

  109. kewil 17:33
    „Den blöden Amis ist alles zuzutrauen!“

    Mal langsam mit die jungen Ferde . .

    Die USA können bei dieser Farce nicht verlieren.
    Und dafür steht DJT. Dafür leistete er seinen Eid.

    Wat die Degenerierten Mitteleuropäer in den
    empfindlichen Seelchen fühl_chen,
    geht DJT . . NICHTS an!
    Bis jetzt, DJT macht es recht.

  110. Also, ich wandere lieber in dir die USA aus, als nach Russland.

  111. Man muss sich mal in die Lage von Trump versetzen…die USA haben mehr mit einem Mafia-Staat zu tun als mit einer Demokratie…vollkommen korrupt und dekadent…

  112. Meister Gepetto 9. April 2018 at 17:04

    Solche Skrupel kannten die Amerikaner nicht, als sie am 14.02.1945 die schon lichterloh brennende Stadt Dresden bombardierten und mit ihren Jabos Jagd auf alles, was sich in dem Inferno noch bewegte, machten!

    Heuchler und Verbrecher!
    ————————————————————————————————————————–
    Mein Onkel, damals sieben Jahre alt, rannte mit seiner Mutter und vielen tausend anderen an den Elbwiesen um sein Leben. Er erzählte, daß man den menschenjagenden Tieffliegern fast in die Augen sehen konnte.

  113. Ich fürchte Kewil könnte Recht behalten.
    Die USA wollen im Nahen Osten “ klare Verhältnisse “ schaffen.

    Vorhin mal wieder etwa Al Jazeera geschaut.
    ich weiss, bitte keine Erläuterungen,. Ich kenne Katars Machenschaften.
    Aber die Reportagen sind z.Teil wirklich super.
    Da kommen europäische Geheimdienstleute und andere gut Informierte zu Wort.
    Heute gabs einen Bericht über die Hintergründe der Mali Krise , warum die Franzosen die Dschihadisten im entscheidenden Augenblick laufen liessen, was die Amerikaner dort an Aufrüstung und Manövern mit zig afrikanischen Staaten betreiben

  114. Dieser tumbe, undifferenzierte Anti-Amerikanismus, der hier teilweise rüberkommt geht mir echt auf den Sack.
    Putin veranstaltet jeden 8. Mai eine „Siegesparade“ über Deutschland. Die Amis machen solchen Schei** aber nicht. Finde den Unterschied!
    P.S. Ich habe auch russische Vorfahren.

  115. Ok, BePe. Das stimmt. Nordkorea hat funktioniert.
    ich vermute das lief über Bande.
    Nicht Kim ist eingeknickt.
    Die Chinesen hielten Trump für „zu allem fähig“ und haben ihren Einfluss auf Kim geltend gemacht.

  116. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 9. April 2018 at 17:59
    Dieser tumbe, undifferenzierte Anti-Amerikanismus, der hier teilweise rüberkommt geht mir echt auf den Sack.

    Kennen Sie die Berichte aus den USA in den letzten Monaten? Wenn Sie das als normal bezeichnen dann haben sie wirklich ein Problem. Einfach krank was dort abgeht….

  117. Zinnsoldaten 17:36
    „Moral und Ethik leitet sich aus den
    natürlichen Gesetzmäßigkeiten..
    selbst Tiere tun das nicht….“

    Oh oh oh!
    Ein Kater beißt sämtliche Kätzchen fremder Brut tot.
    Die Ausrottung eines im Wettbewerb
    stehenden Volkes kann durchaus sinnvoll sein.

    Natürlich heißt natürlich,
    ALLES was passiert, ist richtig, natürlich!
    Praktiziert am deutschen Volk.

    Also wehrt euch oder hört auf zu lamentieren.

  118. Man achte auf das Datum!
    Daran ist nichts herbei- oder wegzulabern.

    17:01 06.04.2018 (also vor 3 Tagen)

    Die illegalen bewaffneten Gruppen im Süden Syriens bereiten eine Reihe von Provokationen vor, darunter auch mit dem Einsatz von C-Waffen. Dies teilte der Leiter des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Juri Jewtuschenko, am Freitag mit.
    „Nach Angaben von Kämpfern der Terrorvereinigung ‚Jaisch Ahrar al-Aschair‘, die auf die Seite der Regierung übergetreten sind, bereiten die Milizen im Süden Syriens eine Reihe von Provokationen vor, darunter auch mit dem Einsatz von Giftgas“, so Jewtuschenko.

    Ihm zufolge ist von den Anführern der Terrorgruppierungen „Dschabhat an-Nusra“* und „Freie syrische Armee“, die miteinander kooperieren, eine Sprengung von handwerklich hergestellter Chemiewaffenmunition mit Chlor in einer Reihe von Ortschaften geplant, die von diesen Gruppierungen kontrolliert werden, einschließlich des Bezirks Al-Balad der Stadt Derya.

    Jewtuschenko betonte, dass die Milizen vorhätten, die Folgen des angeblichen Einsatzes von chemischen Giftstoffen auf Videokameras aufzunehmen, um dies der Öffentlichkeit vorzustellen und den Regierungskräften die Vernichtung von friedlichen Einwohnern vorzuwerfen, um die eigenen Handlungen zur Unterminierung der Waffenruhe in der Provinz Derya zu rechtfertigen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20180406320217197-c-waffen-provokationen/

  119. es ist kaum zu glauben , aber Herr Trump fällt wieder auf den Gasangriff rein. — Oder ist dies mit Wissen und Willen von Herrn Trump inszeniert, um die „Rote-Linien-Massnahmen“ umzusetzen und den grossen Krieg mit Syrien , Irak und Russland zu beginnen? — War der „russische Gasangriff“ in London dafür die Vorbereitung? —

  120. BX744 9. April 2018 at 18:03
    Die Ausrottung eines im Wettbewerb stehenden Volkes kann durchaus sinnvoll sein.

    Mag sein…aber die Kätzchen gehen nicht hin und verseuchen ganze Landstriche auf Jahrzehnte mit Kriegsaltlasten…aus reinem Hass auf alles Lebende dort….die stecken ihre Gegner auch nicht in Gulags/KZs oder unterziehen diese einer Zwangssterilisation. 😉

  121. Auf die Chlor-Fassbomben ist Verlass!
    Muss ich jetzt den Ironie-Kaschberle-Knobb bemühen?
    Jesses nee…

  122. int 9. April 2018 at 18:04

    Und Merkel holt diese „moderaten“ Moslem“rebellen“ in Massen nach Deutschland, oder wird sie über die Familienzusammenführung einfliegen lassen. Das wird sehr vielen Deutschen das Leben kosten. Unsere Städte werden kulturell untergehen, und zu für Deutsche brandgefährliche Shithols verkommen.

  123. Für die Völkerverständigung! Dirk Müller und Willy Wimmer vom Economic Forum in Moskau

    Dirk Müller und Willy Wimmer berichten direkt von der Veranstaltung aus Moskau über ihre Eindrücke und Erfahrungen vor Ort. Neben wirtschaftlichen und finanziellen Themen steht bei dem Besuch vor allem der Versuch, den Frieden in Europa zu erhalten, im Vordergrund.

    Die westliche Aggressionspolitik, sowie die aktuellen politischen Reaktionen auf den Vorfall in Salisbury lassen eine brandgefährliche, schier unvorstellbare Situation entstehen, in der ein atomarer oder auch konventioneller Krieg auf europäischem Boden in greifbare Nähe rückt. Dies gilt es mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verhindern!

    Daher ist es wichtig, wo es nur geht, Verständnis füreinander zu entwickeln, zu wecken und zu fördern, die Menschen zusammenzubringen und sich auszutauschen. Wenn wir aufhören, miteinander zu reden und den Kontakt zueinander zu suchen, sind wir einem heiß ausgefochtenen Krieg näher als zu keiner Zeit nach dem 2. Weltkrieg!

    Wir sollten aus der Geschichte lernen – für uns und unsere Kinder!

    https://www.youtube.com/watch?v=BNb0O4Rarmw

  124. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 9. April 2018 at 17:59

    Dieser tumbe, undifferenzierte Anti-Amerikanismus, der hier teilweise rüberkommt geht mir echt auf den Sack.
    Putin veranstaltet jeden 8. Mai eine „Siegesparade“ über Deutschland. Die Amis machen solchen Schei** aber nicht. Finde den Unterschied!
    P.S. Ich habe auch russische Vorfahren.
    —————————————————————————————————————————
    Vielleicht ist es ratsam, den Blutzoll mal zu vergleichen, welchen das russische Volk und die Amis zu zahlen hatten und wie Westrußland 1945 im Vergleich zur USA ausgesehen hat.

  125. Wir Menschen sind wohl die einzige Spezies auf diesem Planeten die völlig ohne Sinn und Verstand tötet…bis hin zur Selbstauslöschung der eigenen Art. 🙂

  126. Was hat der Trump nur für Informanten als Dilettanten oder hört er nicht auf seine Geheimdienste ?

    Alles möglich in den USA .

  127. Zinnsoldaten 18:07
    „..Kätzchen gehen nicht hin
    und verseuchen ganze Landstriche..“

    Bin Kätzchen-Liebhaber.
    Und Vogel-Liebhaber.
    Und mag die hübschen Haselmäuse.
    Auch eine Nacktschnecke zertrete ich nicht bewusst.

    Meine Katzen morden diese regelmäßig
    (nicht die Schnecken).
    Als Beobachter weit unangenehmer,
    sie deponieren die Leichen im Haus.

    Moral is bullshit, in jeder Gesellschaft gelten
    NATÜRLICHE Regeln, bei Mäusen und Mohammedanern.
    Moral ist Regelwerk für eine Gesellschaft.

  128. Haremhab
    9. April 2018 at 15:09
    Südafrika: Die Landfrage und die Ängste der weißen Farmer

    http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/S%C3%BCdafrika-Die-Landfrage-und-die-%C3%84ngste-/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=51473114
    ======
    Ein in der Tat stiller Krieg. ENDLICH kam da mal gestern ein Beitrag im Weltspiegel. Schlimm. Einer alten Farmerin wurden die Füße mit einer Bohrmaschine perphoriert. Soe gab den Safeschlüssel nicht sofort raus. Das ist unvorstellbar.
    Die Täter der Farmmorde (Plaasmoorden) sind immer schwarz. Bisher > 2.000 tote Weiße.

  129. Marmorkuchen 9. April 2018 at 18:01

    Denk dran gegen wen Trump im inneren der USA kämpft (siehe Link). Praktisch alle Medien bis auf FOX plus Deep State sind gegen ihn, da muss er so ein Affentheater aufführen sonst stellen die ihn als schwachen Präsidenten dar, und das ist in de USA politisch tödlich. Vielleicht zieht er wieder so eine Nullnummer wie letztes durch, das wäre nicht weiter schlimm.

    https://qanonposts.com/images/6e67e54ff5d1b58a9edb6998df0b08c09bcae71e04a659378ae306b24f88b015.jpg

  130. Vernunft13 9. April 2018 at 18:28
    Haremhab 9. April 2018 at 15:09

    Ich fordere Asyl in Deutschland für alle weißen Südafrikaner !

    Das wird das Merkelregime aber nie machen.

  131. Vernunft13 9. April 2018 at 18:28
    Haremhab
    9. April 2018 at 15:09
    Südafrika: Die Landfrage und die Ängste der weißen Farmer

    http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/S%C3%BCdafrika-Die-Landfrage-und-die-%C3%84ngste-/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=51473114
    ======
    Ein in der Tat stiller Krieg. ENDLICH kam da mal gestern ein Beitrag im Weltspiegel. Schlimm. Einer alten Farmerin wurden die Füße mit einer Bohrmaschine perphoriert. Soe gab den Safeschlüssel nicht sofort raus. Das ist unvorstellbar.
    Die Täter der Farmmorde (Plaasmoorden) sind immer schwarz. Bisher > 2.000 tote Weiße.

    Afrika ist nicht die Wiege der Menschheit, sondern der Bestialitet. Bis Gegenteiliges bewiesen ist, denke ich, dass was in uns genetisch die Invasion aus Afrika überlebt hat (als wie friedlich in Höhlen lebten und von den Bestien vergewaltigt wurden), ist der menschliche Anteil, der bis heute überlebt hat.

  132. Ich gebe der BRD im kulturellen und gesellschftlichen Überleben nicht mehr viel Raum. Auch nicht den Bayern.

    Am letzten Sonntag war ich in einer oberbayerischen Kleinstadt zu Besuch . Schönstes weißblau Bayernwetter. Doch was mußte ich in der Stadt sehen . Zu 80% Moslemfamilein . Eine Frau sogar komplett in eine schwarzen Burka gehüllt . Kein einziges deutsches Kind im Freien. Wahrscheinlich an den Monitoren oder im Internet.

    Und dann sah ich auf einer Straße mehrere polnische und bulgarische Klerinlaster stehen. Unterstützungstruppen für die Bauindustrie .

    Die Umvolkung läuft auch in Bayern auf vollen Touren.

    Kurz darauf gingen mindestens 8-10 braungebrannte schwergewichtige Osteuropäer aus dem älteren Haus , bestiegen einen größeren Bulgo-Transporter und verschwanden und in einem Glaskasten des städtischen Museums waren 2 Aushänge , in denen groß über die jüdischen Verschleppungen in dieser Stadt während der Nazizeit agitiert wurde.

    Deutscher Masochismus in Reinkultur . Jetzt weiß ich auch, warum der grüne Hofreiter so ein Fanatiker ist, der wurde anscheinend von klein auf mit solchen Meldungen traktiert und kann jetzt nicht mehr anders, als in jedem Deutschen einen potenziellen Nazi zu sehen und will deshalb alles mit Moslems überschwemmen.

    Und das alles in Seehofers Heimat innerhalb einer dreiviertel Stunde in einer Kleinstadt ! Amen , Finito , wann wird das Licht endgültig ausgemacht und die Moslems sind unter sich ?

  133. BX744 9. April 2018 at 18:25
    Moral is bullshit…
    …. Moral ist Regelwerk für eine Gesellschaft….
    —-
    Ähmmm…ja…so ist es 🙂

  134. BePe 9. April 2018 at 18:33
    Vernunft13 9. April 2018 at 18:28
    Haremhab 9. April 2018 at 15:09

    Ich fordere Asyl in Deutschland für alle weißen Südafrikaner !

    Das wird das Merkelregime aber nie machen.

    Die wissen zu viel über Neger.

  135. mike hammer 9. April 2018 at 15:17

    Bombt Assad weg, der bringst nicht!
    _______
    Genau solche Entscheidungen sind das Problem!
    Stellvertreterkriege sind das Problem!
    Assad ist bestimmt kein Friedensengel, aber er möchte sein Land befrieden und von den zig ISlamistischen Milizen befreien.
    Wer möchte ihm das verübeln?
    Assad ist besser, als ALLES was nach ihm kommen würde!

  136. Ausserdem sind die angeblichen Weisshelme doch nachgewiesen HardcoreISlamisten!
    Das ist Pallywood hoch zehn!

  137. Wichtiger Nachtrag: Trumps Anhänger sind
    keineswegs so blöd wie der Präsident selbst.

    Ich dachte bereits anders rum wegen der ewigen Freundschaft.
    „Wenn man das richtige sagt, ist man nie sicher vor falschem Beifall.“
    Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D.

  138. @BePe
    ich freue mich in diesem Fall, dass Du Recht hast und ich komplett falsch liege 🙂

  139. „“Rittmeister 9. April 2018 at 18:15
    Vielleicht ist es ratsam, den Blutzoll mal zu vergleichen, welchen das russische Volk und die Amis zu zahlen hatten und wie Westrußland 1945 im Vergleich zur USA ausgesehen hat““

    Sollte man sich immer mal wieder vor Augen führen.
    Zumal die Russen als „Untermenschen“ mittelfristig ausgelöscht werden sollten.

  140. Zinnsoldaten 9. April 2018 at 18:35
    „Ähmmm…ja…so ist es “

    Sie unterließen high lighting.
    Jede Gesellschaft hat zu Recht eigene Moral.
    Die Finnen, Eskimos und die Mohammedaner.
    Ach ja, Mäuse haben sicher auch Moral . .

  141. Zinnsoldaten 9. April 2018 at 17:55.Man muss sich mal in die Lage von Trump versetzen…die USA haben mehr mit einem Mafia-Staat zu tun als mit einer Demokratie…vollkommen korrupt und dekadent…
    __________

    Die Amis werden sich mit Drogen, Alkohol und Porno von innen heraus ruinieren . Da braucht es keinen Atomkrieg oder sowas.

    Selbst ältere amis Pumpen sich schon mit Drogen voll und torkeln auf den Gehsteigen herum .

    Trump hat dies erkannt , wird es aber kaum verhindern können. Es sind zuviele Amis da, die langsamen und rapid Suizid begehen.

    Und wir sind auf dem besten Weg , es denen gleich zu tun.

  142. Zinnsoldaten 9. April 2018 at 18:17
    Wir Menschen sind wohl die einzige Spezies

    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen
    enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. Mark Twain

    Der Mensch ist das einzige Geschöpf, das erzogen werden muss. immanuel kant

  143. Zinnsoldaten 9. April 2018 at 17:55
    Man muss sich mal in die Lage von Trump versetzen…die USA haben mehr mit einem Mafia-Staat zu tun als mit einer Demokratie…vollkommen korrupt und dekadent…
    ————————-
    Und deshalb läßt er Bomben auf Jemen, Syrien und auf Afghanistan die größte Bombe werfen?

    =============================

  144. Estenfried 18:47
    „Die Amis werden sich mit Drogen,
    Alkohol und Porno von innen heraus ruinieren.“

    Zwei Amerikas

    Sie haben im städtischen zum Teil recht.
    In 8/10 der USA ist das ungültig.
    Bodenständig, engagiert und bewaffnet.
    Stolz auf ihr Land und ihre Freiheit.

    Bevor diese Leute Porno & Drogen verfallen,
    wird der Name Europa nicht mehr genannt werden.

  145. Estenfried 9. April 2018 at 18:47

    Die Amis werden sich mit Drogen, Alkohol und Porno von innen heraus ruinieren . Da braucht es keinen Atomkrieg oder sowas.

    Selbst ältere amis Pumpen sich schon mit Drogen voll und torkeln auf den Gehsteigen herum .

    Und wir sind auf dem besten Weg , es denen gleich zu tun.
    ————————-

    USA: 160 Drogentote pro Tag
    ++Zwei Millionen US-Amerikaner sind abhängig von durch Ärzten verschriebene Opioide. Schuld ist auch eine bestimmte Formulierung von Arzneimitteln++
    Schrieb der Standard am 25. Oktober 2017,

    Da sind die „illegalen“ noch nicht mal dabei.

    Klar läuft das hier so ab wie dort, ist ja seit 73 Jahren großes Anliegen der Amis uns durch Umerziehung udn Zersetzung zu vernichten.

    Gucke mal hier:
    Germany Made in USA
    Umerziehung der BRD-Bürger nach dem Waffenstillstand 1945

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=f1_w-aDY6mY

    ++So wurde die neue Linke, Gewerkschaften, Verlage, Zeitungen und alle anderen Medien von der CIA, unter fremdländische Führung, mit reichlich Geld versorgt, aufgebaut und der Kolonie BRD nichts dem Zufall überlassen. Die „amerikanische Kultur“ – da mußten sie selber drüber lachen, da es ja so was nie gab, deshalb sprechen wir mal von amerikanischer Unkultur -, sollte die deutsche Kultur verdrängen. Bis auf den heutigen Tag werden wir mit diesem Unrat überschüttet. Jeder Deutsche erkennt diesen Versuch einer Kulturzerstörung früher oder später. ++

    Ein Abbild der heutigen westlichen Propagandamaschine. So funktioniert die westliche Demokratie. Die scheinbare Souveränität der BRD ohne Verfassung wird im Video verständlichereise verschwiegen, würde aber vieles verständlicher machen. Nach dem Fall der Mauer gilt das oben gesagte auch für Mitteldeutschland.

  146. Estenfried 9. April 2018 at 18:47
    Und wir sind auf dem besten Weg , es denen gleich zu tun.

    Ich kann BX744 aber verstehen…wir sollten nicht alle US-Amerikaner über einen Kam scheren..auch dort gibt es Patrioten die jeden Tag um ihre Freiheits- und Bürgerrechte b.z.w. dem allgegenwärtigen gesellschaftlich Verfall kämpfen.

  147. Schaut nicht gut aus Freunde. Meiner Meinung nach wird hier ein Krieg vorbereitet.
    Ziel wird der Iran und Syrien sein. Russland kriegt die gleiche Rolle wie in Vietnam. ( wenn sie das so wollen)
    Das ist jetzt kein Spaß mehr.
    Einfach zu viel Druck im Kessel.
    Erklärt vielleicht auch die deutsche Haltung in der Flüchtlingsfrage. Wer nicht dort ist , kann auch nicht kämpfen. ( Pro Assad)
    Wen man braucht – den schickt man hin . ( Kontra Assad)
    Deutschland hält sich eine kleine Fremdenlegion für den Einsatz.

  148. Platz Deutschland

    Theodor Heuss (1. Präsident Deutschlands)
    Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffenrecht.
    In welchem Konstrukt leben wir?

  149. Kewil blast schon ins gleiche AntiTrump-Horn wie die Glotze und macht dabei antisemitische Andeutungen, auch wie diese Glotze.
    Bin traurig dass es ausgerechnet auf PI passiert.
    Assad ist ein Massenmörder und verwendet ständig seine Chemie-Waffen, da gibt es Nix zu deuten.

  150. Aus dem Irak konnten wir uns raushalten. Aus Libyen auch. Jetzt wollen unsere Nato Freunde auch
    deutsches Blut sehen.
    Da ist es doch eine gute Idee , wenn man sich eine syrische Befreiungsarmee selbst ausbildet.
    Das erklärt auch die großzügige Asylpolitik.
    Den Beifang musste man eben in Kauf nehmen.

  151. Und ja, in den USA und Großbritannien gibt es natürlich einen „militärisch-imperiale Komplex“, aber in Rußlaand gibt es keinen, nur Frieden, Freude und Eierkuchen! Das friedlichste Land der Welt, und Putin kein Diktator der das Land seit 18 Jahren regiert und keine Opposition duldet, genauso wie hier, wo die AfD zumindest im Bundestag sitzt. Und die Rußland-Grenzen zu Usbekistan, Kasachstan, Kirgisstan & Co. sind genauso offen wie unsere Grenzen.

  152. Ich denke DJT ist hochintelligent.
    Ich denke Assad ist hochintelligent.
    Ich denke Putin ist hochintelligent und spielt Schach.

    Ich glaube, wir sehen einem Schachspiel zu.

  153. Trump ist ein Stronmann der Linken Nazis. Um Konservative so zu vernunglimpfen dass nach seiner Amtszeit nie wieder ein Konservativer als Präsident gewählt wird in den USA.

    Wer auf Trump hereingefallen ist tut mir leid. Der Typ ist nur eine Marionette der ganz nach Wunsch der Linken tanzt und nur als Werkzeug der Zerstörung dient.

  154. @ BX744 9. April 2018 at 19:43

    Natürlich alles ausgedacht.
    Es gibt keine (mindestens!) 500.000 Tote in Syrien, keine Schabiha, keine Hisbollah und kein schiitisches Ajatollah-Imperium, das bereits Irak, Syrien, Libanon, Jemen und zum Teil Afganistan besetzt hat und einen Krieg mit Israel von Syrien aus vorbereitet!
    Alles nur Fata Morgana!

  155. Eben in meiner Mailbox gefunden:

    Newcomer Novichok und das Assad-Regime
    http://eussner.blogspot.fr/2018/04/newcomer-novichok-und-das-assad-regime.html

    Donald Trump erklärt Bashar al-Assad zum „Tier“, was aber keinem angeblichen Juden- und Israelfreund auffällt, es erinnert sie an nichts. „Untermenschen“? Im Gegenteil, es herrscht Begeisterung, daß Israel, ohne Rußland vorzuwarnen, zur Vergeltung für den angeblichen Chemiewaffen-Angriff angeblich mit F-15 Jagdbombern eine bedeutende syrische Militärbasis bombardiert. Getötet werden dabei 14 Militärs, darunter drei syrische Kommandanten und drei Iraner, die aber nicht angeblich, sondern tatsächlich.

    Animal Assad
    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/982966315467116544

  156. @Hotjefiddel
    Trump hat doch nicht Syrer, sondern Assad zum „Tier“ erklärt, was hat das mit „Untermenschen“ zu tun??
    Assad ist ein Tier und ein Massenmörder.
    Und Israel hat syrische Militärbasis nicht wegen des Chemiewaffen-Angriffs bombardiert, es geht doch um den Krieg Iran gegen Israel. Israel hat was dagegen dass Iran in Syrien seinen Krieg gegen ihn vorbereitet.

  157. McLussien 9. April 2018 at 20:32

    Assad ist ein Tier und ein Massenmörder.

    Und Israel hat syrische Militärbasis nicht wegen des Chemiewaffen-Angriffs bombardiert, es geht doch um den Krieg Iran gegen Israel. Israel hat was dagegen dass Iran in Syrien seinen Krieg gegen ihn vorbereitet.
    —————-
    Wie krank bist du denn?

    Assad ist ein Tier?
    Was bist du dann? Ein Sprachrohr der Kriegstreiber, ein ganz übles!

    Israel bombardiert Syrien, weil es Krieg gegen den Iran führt?
    Perverser geht es nicht.
    Dieser Staat gehört vor die UNO – und sanktioniert.

  158. LordLestat 9. April 2018 at 19:56

    Trump ist ein Stronmann der Linken Nazis. Um Konservative so zu vernunglimpfen dass nach seiner Amtszeit nie wieder ein Konservativer als Präsident gewählt wird in den USA.

    Wer auf Trump hereingefallen ist tut mir leid. Der Typ ist nur eine Marionette der ganz nach Wunsch der Linken tanzt und nur als Werkzeug der Zerstörung dient.
    ______
    Blödsinn, denn dann wäre doch Killary eine besser geeignete Marionette, die sie ja auch war!
    Trump ist nicht der Heilsbringer, aber er macht America great again!
    Er ist Geschäftsmann durch und durch, politisch sollte er sich allerdings die RICHTIGEN Berater aussuchen!
    Ansonsten ist der Mann TOP!!!

  159. int
    9. April 2018 at 17:32

    Nicht schlecht!

    Manchmal verhackt man sich. Auf dem Smartphone tippe ich manchmal zu schnell, sehe dabei nur auf die Tastatur (das Zehn-Finger-System funktioniert da ja nicht) und nach dem Abschicken kriege ich einen Knoten in den Augen. Aber auf die Idee, vorher nochmal zu prüfen, was da steht, komme ich nur daheim vor dem Computer, aber seltenst an diesem blöden Smartphone.

    Verdammte Smartphones! 😉

  160. McLussien 9. April 2018 at 20:32
    @Hotjefiddel
    Trump hat doch nicht Syrer, sondern Assad zum „Tier“ erklärt, was hat das mit „Untermenschen“ zu tun??
    Assad ist ein Tier und ein Massenmörder.
    ——-
    So? Und das bestimmen Sie, daß Assad ein Tier ist, Sie sprechen ihm ab, ein Mensch zu sein? Es gibt keine Gemeinsamkeiten zwischen der Bezeichnung eines Menschen als Tier und als Untermenschen?

  161. Back to Trump:

    Taktierei hin oder her, er muss aufpassen, dass er sich seine Wähler nicht verprellt. Es fängt ja schon an. Viele sehen in seinem Tun die Killary.

  162. @Hotjefiddel
    Natürlich spreche ich Assad ab ein Mensch zu sein, genauso wie ich es Hitler, Stalin, Mao, Saddam, Bin Laden und anderen Massenmörder abspreche. Sie etwa nicht??

  163. ArgEntum mary12000 • a day ago
    islamo globalists have been aching to go in a war against Russia, a stronghold of Christianity. With Russia gone or weakened, Christians of the world would be trapped, and Islamo globalists would be closer to their goal of world domination. ALL democratic presidential hopefuls are Sunni Islam apologists, every single one of them- Warren, Harris, Booker, Biden! The left (islamo globalists) would confiscate the guns and Sunni islamize America

    This is the case of Russia being framed by islamo globalists – until proven otherwise
    http://www.breitbart.com/big-government/2018/04/08/trump-attacks-putin-backing-animal-assad-syria-chemical-weapons-reports/

  164. McLussien 9. April 2018 at 20:51
    @Hotjefiddel
    Natürlich spreche ich Assad ab ein Mensch zu sein, genauso wie ich es Hitler, Stalin, Mao, Saddam, Bin Laden und anderen Massenmörder abspreche. Sie etwa nicht??
    ———
    Nein, weil ich dazu kein Recht habe, einem Menschen sein Menschsein abzusprechen.
    Mögen Menschen wie Sie niemals Macht über mich bekommen!

  165. Trump gibt gern mal vorschnelle Äußerungen von sich. Kennt man ja auch von hier – ich sag nur „Münster“.
    Und da der Mann wohl kaum stundenlang nach Fakten wühlen (auch der Tag eines VS-Präsers hat nur 24 Stunden und daß der Herr nicht gern liest dürfte stimmen) sondern sich auf seine Briefings verlassen wird, sind derlei Äußerungen kaum verwunderlich.
    Der wird doch genauso belogen wie wir auch – und das vermutlich noch weit raffinierter.
    Nur blöd, daß Trump diesen dicken Knopf hat.

  166. @ 18_1968 9. April 2018 at 21:01:

    Trump gibt gern mal vorschnelle Äußerungen von sich. Kennt man ja auch von hier – ich sag nur „Münster“.

    Ich glaube, du kannst den Präsidenten der USA nicht mit ein paar aufgeregten PI-Kommentatoren vergleichen. Was er sagt, hat ein anderes Gewicht und er sagt kein einziges unüberlegtes Wort. Und wenn ein Staatsoberhaupt ein anderes Staatsoberhaupt als „Tier“ bezeichnet, dann ist nicht nur Gosse (die man ihm übrigens ansieht, wenn man die rosarote Brille abnimmt) sondern sehr bedenklich.

    2013 haben sich sehr wahrscheinlich amerikanische Militärs geweigert, gegen Syrien/Assad in den Krieg zu ziehen. Das wurde von den Medien unter der Decke gehalten, war aber vermutlich eine astreine Meuterei, gegen die sie nichts machen konnten und es an die große Glocke zu hängen und einen enormen Imageschaden zu erleiden. Es sind diverse Bilder im Netz aufgetaucht. Zum Beispiel dieses hier. Es gibt aber zahlreiche andere, auch von Offizieren. Ich habe dieses ausgewählt, weil Obama drauf angesprochen wird. Die Militärs hielten nicht viel von Obama.

    Mir dieser aufdringlich patriotisch rumpolternden Trump-Figur haben sie den Militärs jetzt jemanden vorgesetzt, der sie mit markigen Sprüchen beeindruckt, den sie bewundern (wie auch die meisten hier) und dem sie folgen, obwohl natürlich die Präsidentenfigur vollkommen irrelevant ist. Ich hoffe, sie fallen nicht darauf rein, aber es sieht nicht gut aus.

    Früher oder später wird es nicht mehr klappen, sich Entschuldigungen für Trump auszudenken und die Illusion wird platzen und der heilsamen Ent-Täuschung Platz machen, wie irgendwann auch die Obama-Illusion für (ehrlich friedensbewegte) Linke geplatzt ist. Früher ist vielleicht besser als später?

  167. Beheimateter 9. April 2018 at 16:59
    Horst Tappert 9. April 2018 at 16:00
    FAKE FAKE FAKE
    Im Prinzip ist es doch LEICHT DURCHSCHAUBAR ALLES!
    Die Saudis wollen ein Sunniten-Scharia-Syrien.
    Und ihr Mittel dazu ist, die Öl-Dollar-Bindung, mit der die Saudis den Amis Druck unter dem Arsch machen
    Dieser „Druck“ ist seit langem EIN ALTER SCHUH.
    Ebenso so wie die Anti-Assads-Fakes:
    http://blauerbote.com/2017/04/09/syrien-giftgas-fake-westen-ueberfuehrt-weisshelme-der-luege/
    Von mir aus sollen in Syrien die Sunniten ran, Scharia-Staat, die Saudis/Sunniten/Amis können ihre pipeline-Geschäfte machen, mir alles wurscht, Hauptsache endlich Frieden und die Heimreise der Deserteure und Schmarotzer kann beginnen.

    ——–

    Einfach mal das Hirn benutzen. Im Prinzip verteidigt Assad in Syrien das „Freie Europa“ GEGEN Scharia-Merkel und Geschmeiß.

  168. McLussien 9. April 2018 at 20:51

    „Natürlich spreche ich Assad ab ein Mensch zu sein, genauso wie ich es Hitler, Stalin, Mao, Saddam, Bin Laden und anderen Massenmörder abspreche. Sie etwa nicht??“

    Donnerwetter! Weltrevolution in Sachen Biologie! Hoffentlich liest das Nobelpreiskomitee hier mit, das sind ja – potztausend! – verblüffende Einsichten in die anthropologische Zoologie!

  169. Nuada, danke für Ihren Kommentar.

    Ich gehörte nie zu den „Trump-Bashern“, aber ganz sicher auch nicht zu seinen Bejublern.

    Der Mann ist Präsident der VS, und wenn er seine Sache ordentlich macht, wird er den VS nützen. aber ganz sicher nicht „Europa“ oder gar Deutschland. Dafür wurde der Mann auch nicht gewählt.

    Und anzunehmen, daß der die Kriegsmaschinerie der VS mal eben im Handstreich umregeln könnte – selbst wenn er das wollte, was ich bezweifle – ist mehr als naiv.

  170. Marmorkuchen

    Ich komme bei deinem ihr, wir, uns, euch Zeug’s völlig durcheinander.

    Du bist also mehrere user wenn du von wir schwafelst, gut, ich bin Singular,
    red mich also nicht mit ihr an.

    Ein vernünftiges Verhältnis zu Russland, ja, wie Schröder, ja, das wollt ihr, wie viele seit ihr, 8?
    Als Putins Speichellecker weiterleben, der gerade Russland Islamisiert und die USSR erweckt,
    das ist ja noch ein mieserer Tod als von ISIS den Kopf abgeschnitten zu bekommen.
    Seit wann plant ihr 8 linken das?

    Saudi-Arabien ein Strategischer Partner? Noch mal, ich bin kein ihr.
    Israelische Flugzeuge und außer Indische keines das aus oder nach israel fliegt dürfen
    Saudischen Luftraum nicht überfliegen, kein Mensch der in israel war darf es betreten.
    Saudiarbarien ist mit Israel im Kriegszustand und Ihr scharwenzelt von
    Partnerschaft? Na dann, wenn das eure weltsicht ist,
    danke geh mit den Kindern spielen
    und lass mich mit deinen
    Kinoreifen in Ruhe.

  171. Ach so, und was das „Tier“ betrifft – das Wort würd ich nicht so auf die Goldwaage legen. Amis bedienen sich doch gern mal „gossiger“ Sprache.
    Das scheint da so üblich zu sein, wenn ich nur an die Freundlichkeiten denke, welche zwischen Philippinen und Washington ausgetauscht wurden, im interpazifischem Dialog.

    Hoffe mal, daß das „BlaBla“ ist und dort übliche Ausdrucksweise, die nicht weiter zu Verwerfungen führt.

  172. @ BX744
    Jeder der Israel kritisch sieht? Wovon träumst du wieder? Na ja, der Traum ist alt, Gääähn.

  173. @ 18_1968 9. April 2018 at 21:48:

    Ich gehörte nie zu den „Trump-Bashern“, aber ganz sicher auch nicht zu seinen Bejublern.

    Das ist sehr vernünftig.

    Ich habe mich mit dem „Bashing“ auch weitgehend zurückgehalten, vor allem um mich nicht unnötig bei Leuten in die Nesseln zu setzen, deren Ansichten mir sympathisch sind. Ich lehne ihn natürlich nicht aus den gleichen Gründen ab wie der hysterische Mainstream vorgibt (Chefetage) oder es tatsächlich tut (Fußvolk)- nicht WEGEN seiner patriotischen Aussagen. Sondern weil ich ihm kein einziges Wort von diesen Aussagen glaube.

    Aber wir müssen abwarten – bleibt uns ja nichts anderes übrig. Ich hoffe nur, dass sich die Kriegshetzerei nicht als erfolgreich erweist – ich habe schon länger darauf hingewiesen, dass große Teile der syrischen Wehrpflichtigen bei uns in den Asylantenheimen hocken – die syrische Armee ist von 300.000 auf 80.000 geschruimpft. So kann man sich einen Krieg auch einfacher machen.

    Aber das Aufhetzen der Völker wird immer schwieriger, die ewige Leier von den menschenrechtsverachtenden Schlächtern und „Hitlers von irgerndwo“ und neuerdings auch „Tieren“ zieht doch so langsam nicht mehr. Diesbezüglich haben sie nicht nur mit uns Probleme, sondern auch mit den allermeisten Gutmenschen und vielleicht (hoffentlich!) auch mit den Militärs.

  174. Nuada

    Putin und Assad haben hier jeden 7 hartzer zum Syrer gemacht, wäre der Assad rechtzeitig
    abgetreten, ISIS wär nicht vom Iraq rübergeschwappt.
    Dir nichts getan, was meinst du warum Israel benötigt wird, es ist wie ein Zwinger der das
    Burgtor schützt, ein Bollwerk, als Nasser den Suezkanal Sperrte wurds schnell klar und
    nur weil du vor Jirdilman dem Messermann Angst hast hier, bedeutet es nicht
    das du Ruhe hast wenn israel fällt, Israel fängt 80-90 % der
    panislamischen Terroranstrengungen ab und
    bloß Weil du Es nicht raffst und andere ihre lojalität billig verSchrödern
    bedeutet es nicht das wenn ich die Landkarte öffne und die Achse Iran – Irak – Syrien – Mittelmeer
    mir ansehe ich mir drauf einen pfeife. Putin spielt Spielchen und könnte sich verbrennen.
    Willst du in Russland Leben @ Nuada, ist ganz leicht wenn du putins
    Gangs von Tschetschenen und anderen bückbetxxxn
    pünktlich bezahlst get da was.

  175. 18_1968 9. April 2018 at 22:01
    Ach so, und was das „Tier“ betrifft – das Wort würd ich nicht so auf die Goldwaage legen. Amis bedienen sich doch gern mal „gossiger“ Sprache.
    ———————–
    Die Amis haben nicht nur eine Gossensprache, sie kennen weder Anstand noch Sitte und sie sind nicht einmal ein Volk!

  176. Sledge Hammer

    Das Problem?
    Dein Problem sind keine Arabischen Diktatoren.
    Dein Problem ist ne blöde Kuh die nicht nur den A…. sondern die Grenze offen hat.
    Assad ist Schwach, er ist nicht wie der alte Hafis, er ist ein Dep, deshalb ein super
    Ziel für die Russisch Iranischen Sprung ans Marenostrum, und
    das wird ein Problem. Bombt man Assad weg,
    Weil taugen tut er eh nix, ist ein
    neuer Anfang möglich.
    Übrigens überweisen illegale in den USA, EU und damit auch in Deutschland Milliarden
    in ihre Heimatländer, Assad wurds freuen.

  177. @mike hammer 9. April 2018 at 22:19:

    Ich habe das nicht ganz verstanden.
    Aber um auf deine Frage zu antworten:

    Willst du in Russland Leben @ Nuadaß?

    Nein, ich will nicht in Russland leben. Ich bin Deutsche und will nirgends anderswo als im Land meiner Ahnen leben. Aber deswegen muss ich doch keinen Krieg gegen Russland wünschen.

  178. In Russland gibt’s mindestens 15% Moslems, etliche leben dort illegal oder tauchen bis sie
    ’neue‘ russische Pässe haben. Russische Frauen bekommen 1,1 Kind, muslimische 4-6……
    Es ist nicht anders als hier nur leben Männer ca 70 Jahre.
    Russland lebt vom Rohstoffhandel und
    der kleinste Druck könnte
    Patin den Stuhl kosten, was wohl mit dem Kopf verloren wird. Das einzige was ich fürchte ist wer Putin nachfolgt.

  179. McLussien 9. April 2018 at 19:36
    »Der Angreifer ist derjenige, der seinen Gegner zwingt, zu den Waffen zu greifen«
    (Friedrich II. der Große, König von Preußen)

    Wer nötigt und Provoziert den die Länder dieser Welt?
    Wer Annektiert Bombt und Tötet Weltweit alles was dehnen
    vor die Flinte kommt?
    Übersetz uns lieber mahl deren Nationalhymne aber Vorsicht
    vor üblen Überraschungen.
    Übrigens auch, warum sind die US- Truppen noch in Deutschland?

    Wichtiger Nachtrag: Trumps Anhänger sind keineswegs so
    blöd wie der Präsident selbst.

    Sollte leider doch noch mahl Überarbeitet werden.

  180. Nuada
    Ah so, eine Dame, gut mach dir keinen Kopf, es gibt keinen Krieg mit Russland, das Ding ist Atommacht, das kann man nicht einfach so angreifen, das verstehst du vielleicht nicht aber
    einst nannte man es Gleichgewicht des Schreckens.

    Wenn gibt’s einen Angriff des Irans oder eines kleinen Vasallen um die Hände in unschuldigem Blut waschen zu können, wir haben hier nämlich auch solche Atomwaffen.
    Schickt also Chameney von Iran einen großen Ficutter an
    die Rivera, reicht eine H-Bombe die von Bord gestartet wird um ganz west Europa in die
    Steinzeit zu schicken, ein Nuklearer Impuls legt alle Elektronik lahm,
    Kein Wasser, keine Kühlschränke, Autos, LKW’s, Medizintechnik, Nahrungsmittel, nix.

    Da wird Putin sich einen abflachen, Iran die europäische Christenheit geschlagen haben
    und wir hier, wir werden uns gegenseitig jagen und fressen, weil man sonst verhungert.

    Sorry wenn ich dir Angst gemacht habe, deshalb sind Generäle da und deshalb sind sie besorgt.
    Von wegen Kriegshetzer!

  181. Nuada 9. April 2018 at 22:30
    Ich bin Deutsche…
    Schön und gut reicht doch, brauchst doch keine Rechtfertigungen.

    Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit. Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

    Wenigstens im Geiste dürfen wir noch, oder die Gedanken sind frei.

    „Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten.“ (Otto v. Bismarck)
    “Führt niemals Krieg an zwei Fronten. Und führt NIEMALS Krieg gegen Russland”
    Otto von Bismarck (1815-98), preuß.-dt. Staatsmann, Gründer d. Dt. Reiches u. 1871-90
    dessen erster Kanzler

  182. wir können ganz beruhigt sein , es wird sich alles friedlich regeln und es wird zu keinem grossen Krieg kommen. — So wie das auch die Vorfahren vor den WW1 und WW2 dachten. — Allerdings wurden diese damals eines anderen belehrt . — Für die Politiker war das — mit wenigen Ausnahmen — aber nicht schlimm und so wird es auch diesmal sein. —

  183. @ adebar 9. April 2018 at 23:08:

    Schön und gut reicht doch, brauchst doch keine Rechtfertigungen.

    Da hast du natürlich recht 🙂
    Und danke für die weisen Zitate.

  184. Die verzweifelten Versuche Assad aus dem Sattel zu Hebeln werden immer lächerlicher. Seitens eines Israelis wird gefordert ihn in Den Haag zu verurteilen. So leicht wie Saddam und Ghaddafi ist er nicht zu beseitigen, läßt er sich doch vom Russen schützen im Gegenzug für den Wiederaufbau des Landes.

  185. Amerika braucht krieg. und The Dewils country wird es anzetteln. Die Frage ist wann. 1. Versuch war Military grade “Nervengas“ von dem keiner gestorben ist on the swampy Island in North Atlantic. Mit weissen Faden zusammengeneht. Vassallen sogar haben schon Rudel gebildet. Nicht alle, leider..
    Jetzt findet statt Versuch Numero 2. werden sehen was die Russen dazu zu sagen haben werden.

  186. Guten Morgen Kewil.
     
    Ich bin ein Wenig erstaunt darüber, dass du meinst, Trump fiele auf irgendwelche „fake news“ herein. Ich wage zu behaupten, das geschah seit seinem Amtsantritt bislang noch kein Einzigesmal. Wenn sich Trump mit „fake news“ beschäftigt, dann entlarft er diese entweder, oder aber er streut diese „fake news“ selber. Und zwar ganz konkret, um seine geschmiedeten Ränke in die Tat umzusetzen.
     
    Einige seiner Ränke wurden von Imad Karim sehr anschaulich dargelegt, niedergeschrieben im Zuckerberg-Portal, wiederveröffentlicht von PI-NEWS am 13.11.2017.
     
    Trumps aktuelles „Animal Assat“-Geschwätz ist dabei nichts weiter als sein gezieltes Begleit- und Vorbereitungsgetöse.
     
    Man lese hier: http://www.pi-news.net/2017/11/imad-karim-ist-trump-genial-oder-genial/

  187. Ich bin übrigens froh, dass nicht nur einige 8000plus Kommentare bei BREITBART zeigen, dass deren Verfasser nicht bereit sind, das Treiben Trumps einfach so hinzunehmen. Es sins auch hier etliche Kommentatoren nicht bereit dazu, auch wen PI-NEWS sich als pro-amerikanisch positioniert sieht. Ich zumindest betrachte mich als pro-heimatlich. 🙂

  188. vandoren 10. April 2018 at 01:53
    Israeli wollten, daß US Truppen in Syrien bleiben. Sie konnten Trump allerdings nicht überzeugen. Trump hat entschieden die Truppen abzuziehen. Dann kommt so ein Akt doch sehr zu Hand.

    https://www.axios.com/netanyahu-couldnt-convince-trump-to-rethink-syria-policy-25c33377-15e5-48c4-b947-dbde9a87fd87.html
    ———————-

    Bei aller Sympathie für Israel finde ich es trotzdem fähig, komplizierte Ränkespiele durchzuführen um eine US-Verbleibe zu provozieren. Wenn’s ums Überleben geht, kennt auch Israel keine Verhaltensgrenzen, hat es ja schon mehrmals bewiesen.

  189. Beheimateter 9. April 2018 at 16:49

    Wenn man an solchen Diskussionen teilnimmt, sollten wenigstens rudimentäre Grundkenntnisse vorhanden sein..
    Ansonsten wirken solche Postings mehr als lächerlich.

    Hinweis: Herr Assad ist Alawit und kein Alevit.
    Wenn man sich übers Auto fahren unterhält, kann ja auch keinen Beitrag über Tomaten anpflanzen bringen….

  190. Fake News erstellen und verbreiten ist ein Thema! Fake News ungeprüft übernehmen und weiter verbreiten ist ein weiteres Thema. Diese Motherfucker, Kriegstreiber und Unruhestifter gehören ganz heftig geohrfeigt und vor den Mickiemaus – Gerichtshof in Den Haag.
    Aber, westliche Imperialisten geben einen Scheissdreck um Menschenleben. Die Hauptsache, eigener Profit.
    Wo soll das noch enden?

  191. @INGRES 9. April 2018 at 16:19

    Ach so, ich würde dann versuchen mit Hilfe Rußlands Trumps Schwiegersohn zu werden und dafür sogar zu meiner eigenen Hochzeit erscheinen. Ausnahmsweise mal. Dann könnten wir die Welt noch retten.

  192. So, so ein Giftgasangriff, der mit ein bisschen Wasser bereinigt werden können, war es vielleicht auch nur Magermilchpulver zur Versorgung ?
    In Deutschland sind das die verheerenden Sprengstoffanschläge mit Polenböllern !

  193. Krieg steht unmittelbar bevor. Drei Schauplätze sind angerichtet: Syrien, Zypern und das südchinesische Meer.
    Lt. globalist agenda watch ist aber im April nicht mehr mit dem Ausbruch zu rechnen. Kommt erst im Mai.

  194. Aber, westliche Imperialisten geben einen Scheissdreck um Menschenleben. Die Hauptsache, eigener Profit.
    Wo soll das noch enden?

    Bin ich hier jetzt bei linksunten gelandet oder ist das noch pi-news?

  195. Ich kann jetzt nicht alle Kommentare lesen: gab es einen Kommentar der aussagt, dass es für Assad Sinn macht Giftgas einzusetzen?. Die Argumentation würde mich dann interessieren.
    D.h. kann es für Assad einen militärischen Nutzen haben und er gleichzeitig nicht fürchten muß von Trump platt gemacht zu werden.

  196. FailedState 10. April 2018 at 14:09
    Krieg steht unmittelbar bevor. Drei Schauplätze sind angerichtet: Syrien, Zypern und das südchinesische Meer.
    Lt. globalist agenda watch ist aber im April nicht mehr mit dem Ausbruch zu rechnen. Kommt erst im Mai.

    ——————————————————–

    Und wenn er im Mai nicht kommt? Der im südchinesischen Meer sollte laut meinem damaligen AfD-Gewährsmann und Reichsbürger 2013 bereits kommen. Trotzdem meinte er man müsse zur Montagsdemo un das zu verhindern.

    PS: nicht das ich nicht meine, dass so was geplant ist bzw. dass es sinnvoll ist so was anzunehmen, aber kommen tuts eben dann doch nicht. Aber nichts Genaues weiß ich nicht.

  197. Zinnsoldaten 9. April 2018 at 17:36
    Was ist Moral?
    —-
    Moral und Ethik leitet sich aus den natürlichen Gesetzmäßigkeiten (Naturrecht) ab…zum Beispiel ist es moralisch unsinnig Zivilisten in einem Konflikt zu töten und das dann als Kollateralschaden zu bezeichnen….selbst Tiere tun das nicht….

    Gegenfrage: Was ist „Zivilist“?
    Wenn man Molebeck(oder so) in Brüssel bombardiert…..trifft man da „Zivilisten“?
    Wenn einer mit Parteibuch, gestrekten Arm und Heil H. auf den Lippen durch die Strassen gröhlt…..ist das ein „Zivilist“?
    Wenn eine Frau mit „Allah akbar“ das Magazin der Kalaschnikow des Bruders aufläd….ist das eine „Zivilistin“?
    Selbst ein Junge der für die „Freedom-fighters“ Armeestellungen ausspioniert und Amu-Kisten schleppt….ist der noch „Zivilist“?
    Ein Mädchen das freiwillig einen IS-Kämpfer heiratet….. ist Sie „Zivilistin“?
    Der Unterschied zwischen Zivilist und Soldat ist die „Uniform“….nach ihrer Definition war Göbbels ein „Zivilist“

    Zivilisten gingen den ganzen Krieg lang in W-Alepo in die Disco oder lagen am Strand bei Damaskus in der Sonne, ganz ohne Fassbomben und Giftgas. „Krieg“ gibt es nur da wo „Krieger“ sind….“Zivilisten“ machen keinen keinen Krieg, schon gar keinen Bürgerkrieg gegen den Nachbar-„Zivilist.“
    Die Messer-ficker-Asyl-Syrer in D.,die sich selbst als „Soldaten Allahs“ bezeichnen….sind das „Zivilisten“?
    Wenn Fußball-Spieler die, in Uniform nach Regeln, gegeneinander kämpfen, die Soldaten sind … sind dann die Fußball-Hooligans die ohne Regeln, ohne Leiberl alle in die Fresse haun….die „Zivilisten“?

    Wenn die Akbar-löcher mein Haus bomben, dann haben sie jedenfalls keinen „Zivilisten“ getroffen sondern einen militanten Gegner…… Darf man denn heutzutage als „Wissender“ überhaupt noch „Zivilist“ sein?…oder macht man sich schon am nächsten Krieg schuldig.

Comments are closed.