Print Friendly, PDF & Email

Was bleibt übrig, wenn die Fakten schon hunderttausendmal benannt, aber nicht beachtet wurden? Lauter werden oder darüber spotten? Richtig, der Humor, der auf eine akribische Recherche folgt! Passend zur Erkenntnis über 20 Jahre Islamisierung (PI-NEWS berichtete), liegt eine weitere Enthüllung vor:

Dem Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Spitzenkandidaten der AfD in Nordrhein-Westfalen, Parteimitbegründer Martin Renner, ist ein charmantes und humorvolles Stück Enthüllung gelungen. Leviten lesen mit Martin Renner könnte man meinen auf die Frage: Wer steuert eigentlich Angela Merkel, die Bundeskanzlerinnendarstellerin? Ist es George Soros? Lockt er sie mit Ewigkeitsversprechen, wie einige inzwischen vermuten?

Nein, im Video liest Martin Renner aus dem Wahlprogramm aus dem Jahr 2009 einer Partei, der Angela Merkel selbst nicht angehört, obwohl sie die Forderung ihrer vermeintlichen politischen Konkurrenz nahezu wortgetreu umsetzt.

Es ist Martin Renners Verdienst, sich auch in die Niederungen des Politsumpfes einzulesen und mit ihm dürfen die Zuschauer auf seinem neuen Youtube-Kanal „Renners Blaue Stunde“ über seine Entdeckung und Enthüllung amüsieren.

Wer sich darüber hinaus mit der Biographie der ehemaligen FDJ-Funktionärin (man denke an das Bild vom Wolf im Schafspelz) beschäftigt, stößt auch auf den Hinweis, sie habe in der Wendezeit gesagt, dass die CDU „nicht ihre Partei“ sei.

Na, kein Problem, wenn sie dank kommunistischer Kaderschulung die einst etwas bräsig daherkommende CDU Kohl’scher Prägung zu einem linksgrün geprägten Wahlverein umzubauen beabsichtigte. Das ist ihr gelungen und sie dürfte ins gleiche Wahlprogramm geblickt haben, aus dem der AfD-Politiker hier liest.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

36 KOMMENTARE

  1. Ich habe im Moment das Gefühl, als ob eine neue Hetzwelle in den Medien gegen die AfD anläuft und auch die Bockparteien sich mehr als einig sind, Toleranz und Demokratie gegenüber jedermann walten zu lassen, nur gegenüber den von 1/6 der wahlberechtigten Bevölkerung Legitimierten nicht!

    Wie in der DDR 1989

  2. Das was die Rotfaschisten mit ihren Massen-Morden im „heißen Herbst“ in den 70ern nicht schafften,hat das sozialistische Wende-Murksel, locker gefafft!
    Unverzeihlich ist, das die Deutschen dieses (Ge)Murksel immer,und immer wieder wählten,Ich schäme mich dafür!

  3. Die krude Blutraute macht ganz klar zu 100 Prozent grüne Politik. Auch hat sie die CDU inhaltlich enkernt und sozialdemokratisiert. Wenn selbst der fette und dekadente Josef Fischer die Asylflutungs-Kanzlerin über alle Maßen lobt und sie den fenetischten Beifall von den Linken im Bundestag bekommt, kann man ohne rot zu werden sagen, dass die Blutraute die Politik der SED betreibt. Bloß diesmal mit Unterstützung unserer kapitalistischen Eliten und der herrschenden Machtclique.

    Wieso aber wegen der großen Asylflutung, der extremen Islamisierungpolitik, Ehe für alle, Politik gegen die einheimische Bevölkerung, dem Kriminalitäs-Tsunami und ihren Slogan „Deutschland zuletzt“ immer noch 30 Prozent die Blutraute wählen, kann man nur so erklären, dass in Deutschland großflächlich LSD dem Trinkwasser zugesetzt wurde.

    🙂

  4. „Die C*DU ist die Fortsetzung von RAF68/Grüne mit denselben Mitteln“
    – Clausewitz, Vom Untergang

  5. Hallo angebl. Nicht-regierungsorganierten Berufs-Dauerbesorgten („NGO“)
    fuer zb Menschen-Frauen-Kinderrechte, für Tuerschutz und Lebendschlachtung etc.

    Die armen, vom weissen alten Spanier unterdrueckten „Edlen Wilden“ in Peru
    haben 140 Kinder und 200 Llamas ermordet. Das Menschen-Tierrecht braucht Euch !
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Wissen/Archaeologen-entdecken-140-Kinderskelette-in-Peru

    ich warte auf kerzenketten, demos, sit-ins, kinofilm, sammelklagen, wiedergutmachung,
    boycott von llama-wolle und kinoa, blockaden vor den botschaften perus weltweit.
    so wie mit namibia und den nachfahren der schwarzen koloniebuergern.

  6. @ Eurabier 29. April 2018 at 07:08
    „Die C*DU ist die Fortsetzung von RAF68/Grüne mit denselben Mitteln“ – Clausewitz“

    reichslehrsender nordmark liess raf-anwalt stroebele verlauten,
    er wisse, wer die raf-morde tatsaechlich durchgefuehrt habe,
    koenne aber aus anwaltlischer schweigepflicht nichts sagen.
    ja, ethisch-moralisch sind die gruenen khmer wirklich vorbild.

  7. ja ich hatte das auch schon gehört dieser teil z.b.

    wir fordern eine gerechte verteilung der flüchtlinge in europa

    gerecht ?
    der eigendliche hintergrund ist die massenzuwanderung und die gleichmacherei vorranzutreiben
    damit die massenzuwanderung auch in allen ländern möglichst gut funktioniert

    hier waren sie konkret

  8. Honecker würde übers ganze Gesicht strahlen, wenn er wüsste, wie akribisch und konsequent „sein Mädel“ den alten, verhassten Klassenfeind bekämpft. Wenn er sähe, daß selbst in freien Wahlen die Michels immer wieder die sozialistischen Einheitsparteien wählen, bestünde sogar die Gefahr des Totlachens.

  9. Der hat was von Dieter Hallervorden und sollte das Programm Merkelverarsche beibehalten.

  10. Wenn das Gerald Götting (1923 – 2015) noch erlebt hätte, dass seine CDU nun noch vor der SED das Sagen hat….

  11. Eurabier 29. April 2018 at 07:53
    Guter Mitarbeiter von….
    ….Soros verwaltet von Berlin aus ein als Menschenrechts- oder Zivilorganisation getarntes System!

  12. Merkill (NeoSED) ist zweifelsohne der größte Politverbrecher seit Ceausescu und
    Honecker!Was sich „unsere“ angeblich unabhängige Justiz diesbezüglich erlaubt
    ist an Frechheit u. Dreistigkeit kaum noch zu überbieten!Diese überbezahlten
    A*schlöcher von Richtern und Staatsanwälten können sich doch nicht mehr ruhigen
    Gewissens im Spiegel anschauen *kotz*

  13. Wie will man das denn kontrollieren wer Schutz braucht?
    Und was ist mit uns, wir brauchen mittlerweile auch Schutz. Ich glaube in der ganzen Geschichte hat es noch nie ein Volk gegeben, das seine Freiheit aufgegeben hat und Millionen feindlicher Soldaten ohne Gegenwehr ins Land gelassen hat. Sie ziehen plündernd und vergewaltigend durch das Land und werden noch von der Politik geschützt. Und da es offensichtlich nicht genug sind wird weiter in die Welt gerufen kommt alle her. Flugzeuge und Schiffe werden gechartert um sie noch schneller ins Land zu holen.

  14. Diese Thesen können nur von Merkel sein, dazu noch abgekupfert, was so typisch ist:

    Das ist genau so wahnsinnig, wie alles andere was sie politisch zu verantworten hat …….

    Was noch viel schlimmer ist, ist folgendes:

    Sie ist dafür verantwortlich, dass Rechtsbruch in der Politik in Deutschland, politisch legitiematisiert wurde, und Gesetze und Vorschriften politisch benutzt und beliebig geworden sind, so wie man sie situationsbezogen gerade gebrauchen und benutzen kann.

    Das ist für eine Demokratie verheerend!

  15. Hallo Herr Renner,
    bitte beantworten Sie mir doch eine Frage : warum veröffentlichen Sie diese (und andere)
    PI Seiten nicht als Flyer in Ihrem Wahlkreis bzw. in NRW.
    Die wenigsten Wähler der AFD (oder Fastwähler) werden wie wir PI-Leser täglich
    neu informiert.
    Da es relativ leicht ist neue Bürger für die AFD zu interessieren habe ich den Vedacht
    das bestimmte Kreise kein interesse daran haben neue Mitglieder zu bekommen.
    Es findet keine Werbung für die AFD statt.
    Vermutlich scheuen die Platzhirsche neue Konkurenz.

  16. Herr Willi Wimmer, ganz aktuell vom 25.4.18: https://www.youtube.com/watch?v=75agTb0h8Vg
    „Klartext – Deutschland im Umbruch – eine Republik wird abgewickelt“

    Ist aber gar nicht humorvoll oder lustig.

    (Eine Nebenbemerkung von ihm auf eine Frage nach Minute 100.11, die mich aufhorchen ließ:
    „Ich bin mal gespannt (…) ob zur nächsten Bundestagswahl noch die mir derzeit im Bundestag bekannten politischen Parteien zur Wahl zugelassen sind.“) !!

  17. aremhab 29. April 2018 at 11:07
    Hamburg macht Ernst gegen „Cornern“ in Szenevierteln

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article175910514/Gewaltexzesse-Hamburg-macht-Ernst-gegen-Cornern-in-Szenevierteln.html
    Alkoholverkauf soll eingeschränkt werden
    Es gehe deshalb darum, „dem rund-um-die-Uhr-Verkauf von Billigalkohol gerade durch Kioske in den Szenestadtteilen einen Riegel vorzusetzen“, sagte der innenpolitische Sprecher der Grünen, Farid Müller. Zugleich verwies er auf die komplizierte Gesetzeslage. „Deswegen wird jetzt ein Gutachten für alle betroffenen Orte erstellt, um zu prüfen, ob und wie ein zeitlich begrenztes Alkoholverkaufsverbot hilft.“ Die prekäre Lage in St. Georg, St. Pauli und in der Schanze sei ihm bewusst. „Wir arbeiten mit Hochdruck bis zum Sommer an den Lösungen.“

    ———-
    Augenwischerei, es ist nichts anderes als die Sicherung der Profite der Kneipenwirte in den Gebieten !

  18. PS: Für’s Archiv. Wiedervorlage für die Landtagswahlen in Bayern. Das müssen wir dem Wahlvolk mitgeben.

  19. Gardes du Corps 29. April 2018 at 06:19

    Kann ich bestätigen. Der Staatsfunk lässt z.B. auf seinen Social Media-Kanälen gerade gar keine kritischen Stimmen zu seiner umstrittenen Finanzierung und politischen Lenkung zu.

    Da sitzen mehrere Personen von früh bis spät vor Ihren Zensurinstrumenten, um Meinungen zu unterdrücken.
    ARD und ZDF absolut auf dem 1984-Kurs.

  20. @ Deutsches Eck 29. April 2018 at 07:04
    Die krude Blutraute macht ganz klar zu 100 Prozent grüne Politik. Auch hat sie die CDU inhaltlich enkernt und sozialdemokratisiert. Wenn selbst der fette und dekadente Josef Fischer die Asylflutungs-Kanzlerin über alle Maßen lobt und sie den fenetischten Beifall von den Linken im Bundestag bekommt, kann man ohne rot zu werden sagen, dass die Blutraute die Politik der SED betreibt. Bloß diesmal mit Unterstützung unserer kapitalistischen Eliten und der herrschenden Machtclique.

    Wieso aber wegen der großen Asylflutung, der extremen Islamisierungpolitik, Ehe für alle, Politik gegen die einheimische Bevölkerung, dem Kriminalitäs-Tsunami und ihren Slogan „Deutschland zuletzt“ immer noch 30 Prozent die Blutraute wählen, kann man nur so erklären, dass in Deutschland großflächlich LSD dem Trinkwasser zugesetzt wurde.
    _____________________
    „…immer noch 30 Prozent die Blutraute wählen…“

    Ich denke das liegt eher an Fehlinformation im großen Maßstab und auch alle Lebensbereiche betreffend.

    zum Beispiel eine der großen Fehlinformationen:

    Vor dem Mauerfall: in Westdeutschland arbeiteten keine 100% aller Frauen, viele waren Mutter und Hausfrau, jedoch mit beruflicher Qualifikation. In Mittel- bzw. Ostdeutschland war das wohl anders.
    Nach dem Mauerfall: nach und nach mussten alle deutschen Frauen Vollzeit oder mehr arbeiten, um von der Gesellschaft nicht als faul und asozial geächtet zu werden und um mittlerweile ihre Kinder alleinerziehend zu erziehen,
    obwohl es für 100% deutsche Frauen nicht 100% potentielle Arbeitsstellen, sondern nur sagen wir mal 50% potentielle Arbeitsplätze gibt,
    d. h. jede zweite deutsche Frau wird mittels der Fehlinformation ‚100% potentielle Arbeitsplätze‘ diffamiert
    und diese Diffamierung wird seitens der deutschen Männer nicht durch Realinformation aufgehoben, sondern durch Fehlinformation aufrecht erhalten:

    was für ein männliches Volk macht sowas mit seinen Frauen und meint dann es würde nicht in demografischen Problemen enden,

    wahrhaftig ist es dann eine Kälte und Härte wider die frauliche Überlebenswahrhaftigkeit dieses deutschen Volkes durch deutsche Männer,

    die einige zur Wahl drängt ‚andere Männer herbei zusehnen‘ mit denen sie die Ehe, die Kinder, das Mutter-und Hausfrauendasein leben zu können,
    was in Anbetracht der 50% potentiellen Arbeitsplätze ihnen noch Sinn für ihr Leben schenkt,
    dann wählen sie … , weil sie dann nicht ‚faul und asozial‘ sondern deutsche Frauen mit Menschenwürde sind,
    was wiederum nicht logisch ist, jedoch nachvollziehbar unter obigem Gedankengang 🙂

    An sogenannten unlogischen Fehlentwicklungen wegen Fehlinformationen, sogenannte Lügenkartenhäuser, die alle mit logischen Zügen – manchmal nur einer Realinformation – zu Fall gebracht werden können, fehlt es in diesem Land nicht und so kommen die ganzen Prozente zusammen: sie sind Ausdruck der Verfestigung von übergebordetem Irrsinn über einstige Urlügen 🙁

  21. Ja, der Renner ist ein Supertyp und hat echt Humor.

    Leider bleibt mir das Lachen im Hals stecken.

  22. …. Leviten lesen mit Martin Renner könnte man meinen auf die Frage: Wer steuert eigentlich Angela Merkel, die Bundeskanzlerinnendarstellerin? Ist es George Soros? Lockt er sie mit Ewigkeitsversprechen, wie einige inzwischen vermuten?
    Nein, im Video liest Martin Renner aus dem Wahlprogramm aus dem Jahr 2009 einer Partei, der Angela Merkel selbst nicht angehört, obwohl sie die Forderung ihrer vermeintlichen politischen Konkurrenz nahezu wortgetreu umsetzt. ….

    Jetzt frage ich ironisch, wer gehorcht hier wem? Angela Merkel dem Georg Soros, den Grünen, den europäischen Freimaurer-Obedienzen, der UN, …. oder umgekehrt? Ich bitte um die Beachtung der Daten/Zeitangabe, denn die Freimaurer-Obedienzen, wie auch die Grünen, bzw. die UN beschäftigen/beschäftigten sich nicht erst seit 2009, bzw. September 2015 mit dem Thema „der Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“.

    …. Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung
    12. September 2015 ….
    Die Freimaurerei fordert „Grenzen auf“ für eine grenzenlose Einwanderung nach Europa
    (Brüssel) Zur Einwanderung hat inzwischen jeder das Seine gesagt. Der Unterschied besteht allerdings darin, daß einige es im großen Stil in den Massenmedien tun können, andere nur in der begrenzten Reichweite eines formal grenzenlosen Internets.
    Nun haben sich auch die Freimaurer zu Wort gemeldet. 28 Obedienzen haben eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken- und regellosen Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.
    Logen-Einigkeit von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen
    Unter den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die Großloge von Österreich, der Großorient der Schweiz, die Großloge von Frankreich, der Großorient von Belgien, die Großloge von Belgien, der Großorient von Kroatien, der Großorient von Irland, die Großloge von Italien, der Großorient von Luxemburg, der Großorient von Polen, der Großorient von Portugal, der Großorient von Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei und andere mehr. Sie fordern die europäischen Regierungen nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen, sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen. Die Freimaurer beweisen damit untereinander eine beeindruckende Übereinstimmung in den Absichten von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen. Darüber hinaus machen sie auch eine faktische Konvergenz mit den offiziellen Strategien der Europäischen Union und der meisten EU-Mitgliedsstaaten sichtbar. Eine Deckungsgleichheit der Intentionen, wie sie offiziell in diesem Ausmaß zwischen Freimaurerei und politischen Entscheidungsträgern selten so offen zum Ausdruck gebracht wurde.
    Das Ziel: „Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“
    Freimaurer und Einwanderung
    Ein singulärer Zufall? Daran darf gezweifelt werden. “Die Übereinstimmung hat ein Ziel: Die Untergrabung tragender Elemente unseres Gemeinwesens wie Vaterland, Identität, Volk“, so Corrispondenza Romana. ….

    https://www.katholisches.info/2015/09/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

    MfG/Pozdrawiam

  23. schottenmensch 29. April 2018 at 06:55

    youtuber, handyfotos/video dürfen sich auf den nächsten kroko fail freuen

    und der nazi-links-code der csu (abgeleitet von der nazicode der fdp):
    https://youtu.be/mxMwHbdTm8w?t=12
    ———————-
    Joachim Herrmann hat mit jedem Wort recht. Und genau deshalb wähle ich AFD

  24. Beim Himmel! Es ist Schmach, solch Unrecht zu dulden

    Der deutsche Staat ist nicht mehr er selbst, gelenkt von den willfährigen Dienern der VSA; und was diese bloß aus Haß angeben wider einen von uns allen, das setzt der Staat strenge gegen uns und unser Leben, Kinder, Erben durch. Das Volk hat er geschatzt mit schweren Steuern, und abgewandt sein Herz; neue Pressungen ersinnt man täglich, als offene Briefe, Darlehn und ich weiß nicht was; und was, um Gottes Willen, wird daraus? Der Krieg verzehrte es nicht, er führte keinen, er gab ja durch Verträge schmählich auf, was seine Ahnen mit dem Schwert erworben. Er braucht im Frieden mehr, als sie im Krieg. Die Banken haben das Land in Pacht. Der Staat ist zum Bankrottier worden. Verrufenheit und Abfall hängen über ihm. Doch wir hören dieses Wetter pfeifen und suchen keinen Schutz, ihm zu entgehen; wir sehn den Wind hart in die Segel drängen und streichen doch sie nicht, gehn sorglos unter…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.