Von PETER BARTELS | JA, es war ein Sommermärchen, das die AfD Sonntag in Berlin wahr werden ließ. Und NEIN, da war kein “Volkstribun” zu hören, der die 10.000 Menschen mitriss. Jedenfalls nicht in dieser katastrophalen “Live-Übertragung”… Erst wer sich später You-Tube anhörte, wurde geradezu elektrisiert. Der Volkstribun der AfD heißt: Alexander Gauland …

Natürlich waren es gute Reden, die Herren Meuthen, Pazderski, Gottschalk, Glaser, die hübsche Studentin, auch Beatrix von Storch da vor dem Brandenburger Tor hielten, wenngleich die Oldenburger Prinzessin immer das Problem ihrer Stimme haben wird. Aber das haben andere kluge Frauen auch. Doch all diese geschliffenen Reden waren was für den “Senat”, hätte Cicero, der größte römische Redner ever einst gesagt, leider nicht für’s “Forum”, nicht für vox populi. Oder, wie es ein Fast-AfD-Abgeordneter auf Messenger wunderbar traf: Zu viele Salden, zu wenig für’s Herz … Doch, Herr Kollege, es gibt einen. Alexander der Grosse, Youtube, leicht redigierte Auszüge zum Aufheben für die Ewigkeit:

“Liebe Freunde, es ist ein herrliches Bild von hier oben. Es ist ein herrliches Bild, das uns zeigt: Wir stehen hier, weil wir dieses Land lieben. Weil es unser Land ist und weil wir es nicht abgeben werden… Wir stehen hier für unsere Kinder, unsere Zukunft … Es ist das Land unserer Väter und unserer Mütter … Und wir wollen es behalten … Und das sagen wir allen von CDU und Grünen: Wir werden dieses Land behalten … Wir wollen es so an unsere Enkel übergeben, wie unsere Großväter und Väter das für uns getan haben … Denn das ist der Unterschied zu den anderen Parteien, die lieben unser Land nicht. Sie wollen es verändern, oder wie Frau Göring-Eckart sagt: “Diese Menschen sind ein Geschenk für uns …”

Dann rief Gauland ins schwarz-rot-goldene Fahnenmeer: „Dieses Geschenk können sie behalten. Sie lieben dieses Land nicht. Sie lieben nicht das deutsche Volk und sie lieben nicht seine Kultur und Geschichte … SIE lieben die Fremden, nicht uns, NICHT DIE DEUTSCHEN, denen dieses Land gehört. Ja, zu Gästen sind wir höflich. Aber wie im Privatleben – Gäste haben dieses Land auch wieder zu verlassen. Und was würden SIE, liebe Freunde, machen, wenn sich Gäste, die SIE für eine kurze Zeit aufgenommen haben, sich breit machen und auf alle Zeiten bleiben wollen? Auf IHRE Kosten?? Sie würden sie vor die Tür setzen. ‚Abschieben‘ nennt man das!“

Und aus dem schwarz-rot-goldenem Meer schallte Vox Populi im Chor: “Ab-schie-ben! Ab-schie-ben!! Ab-schie-ben!!!” Alexander Gauland, der schon mit “Gauland”-Sprechchören begrüßt wurde, weiter:

„Den anderen liegt das Wohlergehen der Fremden mehr am Herzen, als unser Wohlergehen, als das Wohlergehen von IHNEN allen. Der amerikanische Präsident Trump sagt: “Amerika first!” Und der französische Präsident Macron sagt: “La douce France”, zuerst Frankreich! Und die Briten sagen zurecht: “Zuerst die Königin und wir!” NUR unsere “Elite” sagt: Zuerst Europa … und dann die Welt … Und wenn wir dann noch einen Groschen übrig haben, dann sind die Deutschen dran. Das ist heute die Politik! Und das wollen wir ändern – auch wir kommen zuerst und nicht zuletzt!!“

Und wieder brandete der schwarz rot goldene Jubel auf! Als ein offensichtlich bekifftes Mama-Söhnchen einen Lautsprechermast hoch kletterte, sich am eigenen Stinkefinger festhielt, quittierte Gauland mitleidig: „Liebe Freunde, lassen wir uns nicht von einem Irren von unserer Botschaft abbringen. Es sind die NARREN, die Deutschland nicht lieben … Aber wir sind die Vielen, die Deutschland lieben.“

Dann: „Und, liebe Freunde, weil (auch) unsere Elite so denkt, hat Frau Merkel die Grenzen geöffnet und dieses Land mit Flüchtlingen geflutet. Und weil sie so denkt, und weil unsere Elite so denkt, sollen wir die Schulden Frankreichs und Italiens übernehmen, wie wir sie von Griechenland übernommen haben …“

Der AfD-Fraktionschef, der 40 Jahre in der CDU war (noch bevor Merkel sie zur roten Halbmond-Partei gemacht hatte), sogar Staatssekretär, weiter: „Ja, liebe Freunde, die Elite hat die Grenzen geöffnet, die Grünen weigern sich, einem Untersuchungsausschuss zuzustimmen, der diese ganze Politik versucht aufzuklären. Weil die Grünen, genauso wie Frau Merkel, eine Politik GEGEN das Volk machen … Wir (aber) stehen für eine Politik FÜR dieses Volk … Für uns in der AfD gilt, was dort in den Reichstag gemeißelt steht: Dem Deutschen Volk. Und da steht nicht “Der europäischen Einigung”. Da steht nicht: Der Welt-Flüchtlingsorganisation. Da seht: DEM DEUTSCHEN VOLK!!“

Gauland weiter: „Und wir von der AfD setzen dieses Volk wieder in seine Rechte ein … dass es über sich bestimmen möge. Wie die Franzosen, wie die Briten, wie die Amerikaner, wie die Russen. DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH NICHT AB!! Nicht solange wir den Deutschland-Abschaffern im Nacken sitzen … Hier liebe Freunde, stehen wir vor dem Brandenburger Tor. Es ist ein Symbol deutscher Niederlagen – auch Napoleon ritt hier durch, bevor wir ihn bei Leipzig aus dem Lande gejagt haben. Aber es gab auch deutsche Sieger: Der Fall der Mauer, die Freiheit, die wir wieder errungen haben. Dafür steht dieses Brandenburger Tor. Und (darum) rufe ich an dieser Stelle allen zu: Wir wollen und können denen Einhalt gebieten, die nach den Staatselementen, nach der Staatsgewalt nun auch das Staatsvolk abschaffen wollen … Erst konnte man die Grenze nicht schützen und jetzt kann man die nicht abschieben, die unrechtmässig hier sind.“

Und schließlich: „Liebe Freunde, Herrschaft des Unrechts hat es Horst Seehofer genannt … ER aber dient dieser “Herrschaft” des Unrechts mit jedem Tag, da die Grenze weiter offen bleibt, alles genauso ist, wie 2015. Machen wir dieser CSU und diesem Innenminister Beine. Machen wir ihm Beine, dass er die Herrschaft des Unrechts beendet …“

Es gab schon viele große Reden vor dem Brandenburger Tor. Bürgermeister Ernst Reuter (SPD) rief auf den Trümmern Berlins einer halben Million Berlinern und der Welt zu: “Ihr Völker der Welt, schaut – auf – diese – Stadt!” US-Präsident Ronald Reagan gegen und über die Mauer: „Mr. Gorbatschow, tear down this wall!” (deutsch: „Reißen Sie diese Mauer nieder!“). Sie alle waren “Volkstribune”. Jetzt stand wieder ein Volkstribun vor dem Brandenburger Tor: Alexander Gauland. Ab sofort Alexander der Große!

PS: Adenauer war 73 als er Kanzler wurde. Gauland ist 77. Allerdings: Adenauer hat nie so eine große Rede für Deutschland gehalten …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

91 KOMMENTARE

  1. Ich wollte das gesten schon sagen als Gauland aufgefordert wurde den Stab abzugeben. In Talk-Shows ist er ja nicht so Spitze. Aber als Partei“führer“ extrem gut geeignet. Denn man kann ihm nicht so viel Nazi und er findet eben durchaus die richtigen Worte. Nicht so radikal wie Höcke, sondern sanft und ruhig, aber bestimmt. Ich dachte da auch an seine Äußerung: wir werden sie jagen, aus der Wahlnacht. Ob das wirkt weiß ich nicht. Für mich genau richtig. Aber für Talks könnten tatsächlich andere´besser eingeladen werden.

  2. Das ist heute Politik und das wollen wir ändern!!

    Das glauben uns die Unentschlossenen erst, wenn wir sagen,

    dass wir alle Gesetze äbschaffen, die sich gegen
    Deutsches Volk richten !! Versprochen !!!

    Und WIR halten, was wir versprechen !!!

  3. Gerade gedenkte die Hure von Berlin den Opfern von Solingen von vor 25 Jahren. Auch heute gebe es noch Gewalt gegen Asylanten, Andersgläubigen und Menschen mit anderer Hautfarbe. Das von diesen Leuten selbst die größten Straftaten ausgehen hat sie verschwiegen. Ob man in 25 Jahren auch den Opfern der Willkommenskultur gedenken wird? Ich habe da meine Zweifel.
    Ich wünsche Frau Merkel einen baldigen Tod der hoffentlich langsam und qualvoll ist.

  4. yps 29. Mai 2018 at 15:10
    Da steht schon wieder „Volkstribun“.

    Ja aber diesmal bleibr das auch, denn Gauland kann man ja nicht mit Nazi verbinden.Gestern wußte man ja nicht wer denn der Volkstribun sein wird und das war ja gefährlich.

  5. Gauland wäre sicher der Mann der Stunde, aber das Alter spricht leider dagegen.

  6. Merkel instrumentalisiert „Solingen“ zwecks Hetze und Propaganda gegen Andersdenkende

    Solingen. Kanzlerin Merkel hat 25 Jahre nach dem ausländerfeindlichen Brandanschlag von Solingen vor Tabubrüchen von Rechtspopulisten gewarnt. Sie könnten in neue Gewalt ausarten, sagte Merkel bei einer Gedenkfeier in der Staatskanzlei in Düsseldorf. Zu oft würden die Grenzen der Meinungsfreiheit sehr kalkuliert ausgetestet und Tabubrüche leichtfertig als politisches Instrument eingesetzt, so die Kanzlerin. Menschen würden angefeindet und angegriffen, weil sie Asylbewerber oder Flüchtlinge seien oder weil sie dafür gehalten würden, sagte Merkel. „Solche Gewalttaten sind beschämend. Sie sind eine Schande für unser Land.“ dpa

    Unverschämte Hetzerin und Demagogin! Bei PEGIDA hat man noch keiner Fliege etwas zuleid getan.

  7. Diese kleine Witzfigur am Mast …. blökte unhörbar und fuchtelte mit seinem Mittelfingern herum … doch dann kam er herunter und plötzlich war seine ganze Frechheit weg 🙂 der kleine Affe war plötzlich kleiner als Herr Nilsson, dem auch gleich seine Pipi entgegen kam, um ihn als Helden zu feiern – was für eine Witzfigur.

    Man sollte ihn schlagen, meinte jemand … Schlagen? Wozu? Ihn eines Tages daran erinnern, wenn er eine bezahlbare Wohnung sucht, einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu annehmbaren Konditionen, einen Kindergartenplatz, wenn er auf einen Facharzttermin wartet oder nach einem Unfall im Krankenhaus auf dem Flur liegt, weil Goldstücke wichtiger sind …

  8. @ INGRES 29. Mai 2018 at 15:13

    Ich wollte das gesten schon sagen als Gauland aufgefordert wurde den Stab abzugeben. In Talk-Shows ist er ja nicht so Spitze.
    _______________________________________
    ??? Finde ich nicht … er bewahrt die Ruhe und lässt alles an sich abprallen und kontert überlegt.

    Dass die Saalklatscher das anders „sehen“, ist doch gemacht

  9. Cendrillon
    29. Mai 2018 at 15:19

    Unverschämte Hetzerin und Demagogin! Bei PEGIDA hat man noch keiner Fliege etwas zuleid getan.
    ————————————————–

    Genau das ist sie. Sie will uns deutsche bis aufs Blut reizen. Sie ist das pure böse. Doch leider erkennen das noch viel zu wenige

  10. Alexander der Große! Peter Bartels hat unseren großartigen Parteivorsitzenden mit dem richtigen und angemessenen Titel bedacht. Danke!

  11. ++ Einfach durchwinken: Merkels Schuld am Bamf-Skandal ++

    Durch Bremen bricht die Fassade um die mafiösen Asylindustrie-Strukturen in sich zusammen. Heute findet das Bamf-Tribunal mit Seehofer in der unrühmlichen Hauptrolle statt.

    Was wurde beim größten deutschen Asylskandal aller Zeiten vertuscht? Die dubiosen Geschehnisse um unrechtmäßig bewilligte Asylbescheide beschäftigen jetzt den Innenausschuss. Geladen ist ebenfalls Bamf-Chefin Jutta Cordt, die mächtig unter Druck steht. Für Horst Seehofer, dem nicht ganz uneigennützig an Schadensbegrenzung gelegen ist, könnte es ziemlich ungemütlich werden. Dabei tut Aufklärung bitter Not. Es geht um nicht weniger, als die Gesamtverantwortung für das Flüchtlingsdesaster seit 2014.

    Die Bamf-Affäre wird immer mehr zum handfesten Politikum. Die Gesamtverantwortung dafür liegt im Bundeskanzleramt und damit bei Merkel. Über Nacht erfolgte die Umwandlung in eine Turbo-Behörde, wo Schnelligkeit vor Gründlichkeit ging. Monatelang blieben Stellen vakant. Die Mitarbeiter brannten aus. Der Union war das Wahlversprechen der schwarzen Null wichtiger, obwohl man schon deutlich höhere Zuwanderungszahlen vorliegen hatte, als öffentlich kommuniziert wurden.

    Die Bundesregierung dachte gar nicht daran, den Schlamassel aufzuräumen, den sie angerichtet hatte. Massiver Betrug wurde in Kauf genommen, nur damit Merkel sich als linksvergrünte Selfie-Kanzlerin inszenieren konnte. Welchen Schaden sie damit über das Land gebracht hat, wird sie wohl nie begreifen. Der heute stattfindende Innenausschuss zum Thema ist der erste Schritt für das Zustandekommen eines Untersuchungsausschusses, den die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag fordert. Wir lassen nicht locker und verlangen Aufklärung auf allen Ebenen!

    „Es wird von mir schonungslos aufgeklärt und anschließend, wenn es notwendig ist – und ich denke, es ist notwendig -, auch aufgeräumt.“

    https://www.welt.de/…/BAMF-Krise-Das-Kanzleramt-traegt-die-…

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/

  12. @ Cendrillon 29. Mai 2018 at 15:19

    Über vergewaltigte oder von Migranten umgebrachte Deutsche regt sich keiner auf. Deutsche sind hier Menschen 2. Klasse.

  13. ++ Sachsen ist bunt: Syrischer Intensivtäter mit 400 Fällen, 50 prügelnde Asylbewerber und eine Keller-Vergewaltigung ++

    Dresden ist immer wieder Opfer derer, die sich als Bessermenschen gerieren und die Sorgen der Bürger kleinreden. „Dunkeldeutschland“ wird heraufbeschworen. Das ist eine Frechheit, denn Sachsen versinkt längst in der Kriminalität von Merkels Gästen. Drei aktuelle Fälle.

    Er ist erst seit zwei Jahre in Deutschland und gilt schon als Intensivtäter mit 400 Einträgen im Strafregister! Die Staatsanwaltschaft wirft dem Syrer vor, Menschen bedroht, beraubt, körperlich angegriffen und schwer verletzt zu haben. Hatem H. drohen bis zu 15 Jahre Haft, dabei hat er gerade eine Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung abgebummelt. Einem Passanten stach er ein Messer in den Bauch, einem anderen schlug er eine abgebrochene Bierflasche über den Kopf. Was macht dieser Kriminelle überhaupt noch in Plauen?

    Ein paar Kilometer weiter in der Dresdner Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Friedrichstadt eskaliert die Lage bei der Essenausgabe. Am Ende prügelt ein Mob von 50 Asylbewerbern auf die herbeigerufenen Polizisten ein. Sie werden mit glühenden Zigaretten traktiert, getreten und geschlagen. Ein Angreifer setzt sogar die Eisenstange seines Bettgestells ein. Der Grund für den gewalttätigen Aufstand: „Unmut über die Polizei“. Vor einer Woche erst hatte es dort eine Massenschlägerei gegeben, als 40 Männer mit Messern, Stühlen und Feuerlöschern aufeinander losgingen.

    Die Hölle auf Erden erlebte am Samstag eine 15-Jährige in Chemnitz. Das Mädchen wurde von einem Syrer in einen Keller verschleppt und dort stundenlang vergewaltigt. Ihr gelang die Flucht und sie befindet sich aufgrund der Verletzungen derzeit im Krankenhaus. Erst gestern konnte sich die Polizei zu einer Meldung durchringen.

    Angesichts dieser und vieler weiterer Fälle der letzten Tage zeigt sich, dass kein Ort in Deutschland mehr sicher vor der Gewaltwelle ist, die Merkels Asylchaos losgetreten hat. Auch Sachsen ist längst kein Ort der Seeligen mehr. Als AfD treten wir im Bundestag und in den Landesparlamenten an, damit die Sicherheitslage deutschlandweit wieder zu dem Maß zurückfindet, das die Willkommenskanzlerin leichtfertig aufs Spiel gesetzt hat. Unterstützen Sie uns: https://www.afd.de/aufnahmeantrag.

  14. Alexander Gauland ist ein mit allen Wassern gewaschener Politprofi. Dem machen die Altparteiengecken so schnell nichts vor. Ob er sich in seinem Alter allerdings noch mit einem großen Amt belasten will, ist fraglich. Allerdings… Adenauer war auch schon über siebzig als er zum Kanzler gewählt wurde.

    Höcke kann der kommende Mann an unseres Volkes Spitze werden. Er hat jetzt schon gelernt und wird das auch zukünftig tun. Er soll thüringischer Ministerpräsident werden und sich bewähren. Besteht er die Prüfung ist er reif für die großen Aufgaben unseres Landes.

  15. Gestern blubberte die „Mutter“ von den Solinger Opfern von vor wahnsinnigen 25 Jahren aus der Propaganda Kiste. Schon komisch, dass gerade jetzt wo halb Afrika nach Germoney will, gebstsmühlenartig der Gutmenschen Propaganda so ausufert und die wie Geistesgestörte immer wieder neue Anlässe finden, den Leuten ein gewisses „Nazi Schuldgefühl“ einzutrichtern..
    Der eigentliche Skandal: Nach 25+Jahren keine Silbe Deutsch ,brachte diese Integrationsresistente Frau heraus! Und Jugendliche werden wiedermal als Demofutter für die Rassismus Keule missbraucht!

  16. @ebre 29. Mai 2018 at 15:53

    Das Böse hat einen Namen: Merkel!

    Es hat einen anderen Namen. Und es ist ein bisschen älter.

    Alleine, dass du ungeniert den obigen Satz in ein öffentliches Forum schreibst und dass Leute auf der Straße rumschreien, Merkel müsse weg, ist der schlagende Beweis dafür, dass sie bedeutungslos ist. Das Böse lässt sich doch nicht derartig anspucken und offen benennen. Frau Merkel ist lediglich eine von Heerscharen aus Handlangern.

  17. Ein Land das seine Söhne nicht schätzt ist nichts wert.
    Die BRD macht genau das Gegenteil indem sie Millionen fremde Analphabeten aus islamischen Wüsten bevorzugt , importiert und die sowieso schon wenigen jungen Frauen mit denen verkuppelt.

  18. Ja, wir Deutschen sind nur noch Menschen zweiter Klasse! Soeben erlebt, aber den meisten hier im Forum bestens bekannt!
    Meine Schwiegermutter bekommt seit einiger Zeit ein Kreislaufmittel verordnet – 100 Tabletten ohne Zuzahlung. Soweit, so gut! Seit Monatsbeginn (Mai) erhält sie nun lediglich 50 Tabletten mit einer Zuzahlung von 5 €. Das ist eine Hausnummer bei einer Rente von knapp unter 700 €.
    Sarkastischer Kommentar der behandelnden Ärztin: Es ist nun so weit gekommen, daß wir hier am besten auswandern und als Asylanten wieder ins Land kommen. Das geht ja problemlos. Aber als Asylant erhalten sie dann ihr Medikament – natürlich ohne Zuzahlung.
    So ist es in dem Land, in dem wir gut (!?) und gern leben, nicht wahr Frau Murksel?

  19. Leider wird ja bei PI nicht darauf eingegangen, dass ein Vorfall von vor 25 Jahren von der Kanzlerin heute in Solingen für die Verstärkung des Kampfes gegen Rechts instrumentalisiert wurde. Und ein türkischer Politiker (ich kann mir die Namen nicht merken) forderte von uns mehr Anstrengung für die Integration.

    Da ist mir doch spontan eingefallen, dass Mevlüde (diesen Namen habe ich mir inzwischen bis zum Überdruss gemerkt) 25 Jahre nach dem Geschehen immer noch nicht deutsch spricht, obwohl sie auf türkisch stolz verkündete, dass sie in Deutschland geblieben ist und hier lebt. Ein Paradebeispiel für gelungene Integration, auch wie Mevlüde sich kleidet.

    Nur um das klarzustellen: Ich verurteile den Massenmord von Solingen von vor 25 Jahren zu 100%, und es ist mir unangenehm, dass die Mörder wieder frei herumlaufen, genauso wie die meisten RAF Terroristen. Aber was da heute in Solingen veranstaltet wurde und die Intensität der Berichterstattung in den Medien geht mir gehörig gegen den Strich. Speziell Mevlüde.

  20. Nuada 29. Mai 2018 at 16:00
    @ebre 29. Mai 2018 at 15:53
    Das Böse hat einen Namen: Merkel! ….
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Googelt mal bei Georg Schramm nach seinem Referat über den ZORN
    und das böse, das aus der Gier kommt.

  21. Hausener Bub 29. Mai 2018 at 16:11
    Zitat Hessenschau: Erstmals will die CDU im Landtag Vorschläge der Linksfraktion mittragen. Beim Hessentag suchen die Abgeordneten Gemeinsamkeiten.
    ________________________________

    Jo – gemeinsam gegen die AfD! Wieso sind eigentlich Parteien mit eindeutig religiösem Bezug im säkularen Deutschland erlaubt? Von wegen „Trennung von Religion und Staat“? Das wäre doch mal rechtlich zu klären.

  22. „PS: Adenauer war 73 als er Kanzler wurde. Gauland ist 77. Allerdings: Adenauer hat nie so eine große Rede für Deutschland gehalten …“
    ——————————————————————————————————

    Zugegeben, aaaaber Gauland macht einen deutlich gesünderen, fitteren Eindruck und kann gedanklich und verbal noch richtig kräftig „auf die Kacke hauen“, wie ein 35jähriger, und man würde sich wünschen daß die heutigen 35jährigen auch nur halb so gut „auf die Kacke hauen“ könnten.

    Aaaaaber da wäre ja noch einer, der mindestens auch so gut ist, und in Reserve bereit steht; -Höcke sein Name.

    Gauland Tribun 1. , Höcke Tribun 2. !!!!!!

    AfD VORAN !!!!

  23. Und Herr Gauland hatte doch Recht, als er in der Anne Will Talkshow die Anzahl der sich in DE aufhaltenden Invasoren ohne „rechtlichen Status“ mit 600000 bezifferte. Die Welt hat die Zahlen nun bestätigt. Nun kann man sich einmal ausrechnen, was uns Steuerzahlern die Gruppe Menschen uns jährlich kosten und dass sie unsere Wohnungen besetzen. Vor allen Dingen dieses „Ekel“ von Pistorius will es nicht wahrhaben, dass Merkel 2015 ohne Rechtsgrund die Grenzen geöffnet hat und dem deutschen Volk einen Schaden zugefügt hat, wovon es sich vielleicht nie mehr erholen wird. Schon wieder ein neuer Skandal in Berlin, wo die Ausländerbehörde 200 Nigerianern Aufenthaltskarten ausgestellt hat, weil diese angeblich mit portugiesischen Frauen verheiratet seien, was natürlich nicht stimmt. Und wie immer in jedem Skandal sind „Rechtsanwälte“ darin verwickelt. Uns steht unser Untergang bevor, und das Ausland lacht schallend über die Dummheit der Deutschen.

  24. PS: Adenauer war 73 als er Kanzler wurde. Gauland ist 77. Allerdings: Adenauer hat nie so eine große Rede für Deutschland gehalten …
    #######
    Als man Kanzler Adenauer, diesen Verbrecher, fragte warum er 10.000 Türken nach Berlin holen will, sagte er trotz des klugen Einwands des Journalisten (aber es gibt doch in Berlin keine 10.000 Industriearbeitsplätze für die Gastarbeiter), folgendes: „Ich brauche sie als Bollwerk gegen die Sowjets.“ Damit war für den Alten alles gesagt was ihn bewegte. Adenauer dieses Ar*sc*hl*oc*h war den Amerikanern sogar noch dankbar für die geniale Idee, anti-alphabetische Türken in Westdeutschland anzusiedeln. Eine Spezies, die jetzt kackfrech behauptet, Deutschland unmittelbar nach dem Krieg, also direkt nach dem 08. Mai 1945, wieder aufgebaut zu haben – übrigens von der Deutschen Presse unwidersprochen!
    CDU = Heimatverräter, schon damals! Ausmisten den gesamten Saustall, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans.Rosenthal

  25. tobias85 29. Mai 2018 at 15:43
    Bartels nervt langsam mit seinem „Volkstribun“-Geschwafel.

    Danke 🙂

    Kompletter Bulshit was der da wieder raushaut

  26. Die adipöse Blutraute Merkill warnt vor Fremdenhass. Dieses Land wird von Idioten regiert, wie wahr

  27. Hausener Bub 29. Mai 2018 at 16:11
    Die ehemals wertkonservative CDU outet sich jetzt endgültig als offiziell linksversifft:

    Im Grunde ist das eine richtige Handlungsweise
    Egal von welcher Partei eine richtige Forderung kommt, so ist diese zu unterstützen.
    Ohne den konkreten Fall jetzt werten zu wollen

  28. Diese ruhige Art hat schon was. Ich finde das Gut!
    Allerdings geht er leider etwas unter wenn er gegen kreischende und pubertierende Gören antritt.

    Schlimm ist aber was heute noch so alles passiert ist!
    Schaut nach Italien was dort geschah.

    Und dann wurde es richtig schlimm!
    Ich traute meinen Augen nicht als ich auf verschiedenen Seiten die Äußerungen einer Frau hörte deren Namen ich nicht mehr ausspreche bis sie auf der Anklagebank sitzt.
    Sie gedenkt an etwas aus den 80zigern, redet vom Schutz für Migranten und Flüchtlingen und das während auf unseren Straßen Frauen getötet und vergewaltigt werden, Einbrüche, Diebstähle und Schlägereien täglich zunehmen und den Status des „normalen“ erreichen.

    Ihre tollen Untergebenen halten ihr natürlich die Treue, jetzt nach dem immer mehr ans Tageslicht kommt, sogar Ärzte, Rechtsanwälte, Dolmetscher sich alle eine goldene Nase verdienten wird immer mehr klar warum sie so zusammen halten, wenn einer fällt kann er alle anderen mitreißen.

    Ich hoffe nur das die Gerechtigkeit siegt und diese Menschen (wenn man sie überhaupt als solche bezeichnen kann) ihre Strafe erhalten und sich nicht irgendwie heraus reden können.

  29. INGRES 29. Mai 2018 at 15:13

    .
    Ach, Ingres,
    du zweifelst an dem
    Ausspruch ‚Wir werden sie
    jagen !‘. Ja, was meinste denn,
    warum sich der gute Alex bei
    seinen Auftritten immer
    diese aussagestarke
    Hundekrawatte
    umbindet ?!
    .

  30. 600.000 Illegale ohne Rechtsgrundlage?
    Liebe Regierung, da geht aber noch was, bei gefühlten 500 Asylgründen wie zum Beispiel: „Erbschreitigkeiten mit dem Bruder“! sollte es doch Wege und Möglichkeiten geben den 600.000 Geschenken zuhelfen da Reichen ein paar neue Vorschriften, Anwendungsverfügung und der gleichen mehr aus um die Lebenslange Vollversorgung der Geschenke und der Bearbeitenden Verwaltungen sicherzustellen !
    Herr Seehofer übernehmen sie.
    (Tipp an Anwälte der Abschiebe Verhinderungs Mafia:
    Das Komma, im Asylbescheid an der Falschen Stelle eröffnet viele Möglichkeiten……)

  31. Gardes du Corps 29. Mai 2018 at 15:30

    Nun ich hatte nur die Szene mitbekommen als er meinte, dass die BAMF-Leute freudig anerkannt haben weil sie auch gemeint hätten Gold geschenkt zu bekommen (also dass das ihnen eingereset worden sei), Das fand ich schwach. . Besser wäre gewesen, er hätte gesagt, dass sie Zeitmangel gehabt hätten und unter der keule der Fremdenfeindlichkeit gestanden hätten.- Man kann auch perfekt sein. Generell will ich nicht sagen, dass er schecht argumentiert, aber er dominiert nicht, was gegen die anwesende Affen eigentlich ein Leichtes wäre

  32. INGRES 29. Mai 2018 at 15:13

    Ich wollte das gesten schon sagen als Gauland aufgefordert wurde den Stab abzugeben. In Talk-Shows ist er ja nicht so Spitze. Aber als Partei“führer“ extrem gut geeignet. Denn man kann ihm nicht so viel Nazi und er findet eben durchaus die richtigen Worte. Nicht so radikal wie Höcke, sondern sanft und ruhig, aber bestimmt. Ich dachte da auch an seine Äußerung: wir werden sie jagen, aus der Wahlnacht. Ob das wirkt weiß ich nicht. Für mich genau richtig. Aber für Talks könnten tatsächlich andere´besser eingeladen werden.

    Nun, nun der junggebliebene Kämpfer für die Freiheit hatte ein recht umfangreiches Tages-Programm❗ 😎
    Bedenkt man, dass Grüne Schweiß-Fliegen durch ihre Dämlichkeit auch nerven 😥
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  33. OT

    Köln 01.01.2036 Bundeskanzler Höcke gedenkt der vor 20 Jahren befummelten Frauen, auf der Kölner Domplatte.

    p-town

  34. Cendrillon 29. Mai 2018 at 15:19

    Merkel instrumentalisiert „Solingen“ zwecks Hetze und Propaganda gegen Andersdenkende

    „Solingen. Kanzlerin Merkel hat 25 Jahre nach dem ausländerfeindlichen Brandanschlag von Solingen vor Tabubrüchen von Rechtspopulisten gewarnt. Sie könnten in neue Gewalt ausarten, sagte Merkel bei einer Gedenkfeier in der Staatskanzlei in Düsseldorf. Zu oft würden die Grenzen der Meinungsfreiheit sehr kalkuliert ausgetestet und Tabubrüche leichtfertig als politisches Instrument eingesetzt, so die Kanzlerin. Menschen würden angefeindet und angegriffen, weil sie Asylbewerber oder Flüchtlinge seien oder weil sie dafür gehalten würden, sagte Merkel. „Solche Gewalttaten sind beschämend. Sie sind eine Schande für unser Land.“ dpa
    ++++++++++++++++++++++++
    Die MSM fügen der „Vollständigkeit halber“ die „gefährliche“ Islamfeindlichkeit der Rechtspopulisten hinzu, so wie ich heute aus den Nach-Richten „aufgeklärt“ wurde.

    Es läuft eine reine Propagandaschlacht der Machtelite ab, in der Hoffnung, das Wahlvolk mit dem Popanz sich anbahnender rechter Gewalt und Zuständen wie im 3. Reich so zu beeindrucken, dass es besser die plumpen Lügen frißt, als dass es aufmüpfig und ungehorsam wird! Denn dass sich an Beispielen wie Solingen festgeklammert und Gewalttaten einer Hand voll Rechtsextremer (?) überstrahlt wird, gleichzeitig allerdings die staatlich gepamperte Terrororganisation AntiFa und ihre islamischen Schützlinge in diesem einst sicheren Land Gewaltverbrechen gegen die schutzbefohlene Deutsche Bevölkerung ausübt, das wird vertuscht, verschwiegen, heruntergespielt und dem Schlafmichel als DIE EIGENTLICHE BEDROHUNG unterschlagen. Mit manipulierten Kriminalitätsstatistiken, Vertuschung von Herkunft und Alter der Täter, Verschweigen von Gewalttaten, Falschdarstellungen über Protestbewegungen und Verunglimpfungen, sowie der täglichen Hetze sollen 87% der „Weiter so!“- Wähler bei der Stange gehalten und sogar zu Denunzianten erzogen werden, die möglichst kritik- und bedingungslos der schwarzlinksgrünen Strategie der Schaffung eines Einheitsbreis von Menschenmaterial ohne nationale Identität, Kultur und Geschichte folgen soll („Die Einheits-Partei die hat immer recht!!!“), wobei der Etablierung des Islams sogar Vorschub geleistet wird.

    Wir dürfen nicht vergessen, dass dieser Bamf-Skandal nur die Spitze des Eisberges „vorauseilenden Gehorsames“ einer sich gutmenschlich unterwerfenden Behörde ist, jetzt wieder so getan wird, als wenn Rechtsstaatlichkeit durchgesetzt wird. Ein Pazebo für denjenigen, der daran glauben soll, dass Seehofer und Merkel alles im Griff hätten! Gleichzeitig strömen noch immer Invasoren in unser Land und unter Ablenkung durch Brot und Spiele (Fussball WM) sitzen weitere Millionen „Flüchtlinge“ auf gepackten Koffern, auf die sich die Grünen schon sehnsüchtig freuen! Neuer Grund ist jetzt das Klima, also „Klimaflüchtlinge“, was kommen noch für Gründe? „Veganerflüchtlinge“? „Nutellaflüchtlinge“? „Reis-Unverträglichkeitsflüchtlinge“? „Arbeitsallergiker“?

    Es darf kein Zweiflel unter den Gutmeschen aufkommen, denn ohne diese nützlichen Erfüllungsgehilfen würde das Lügenkonstrukt von Rot/Grün, die die Kanzlerin zu ihrer Chefin gemacht haben, von jetzt auf gleich zusammenbrechen. Denn alles ist auf Ökonomie aufgebaut. Noch funktioniert der Diebstahl an Volksvermögen, noch funktioniert das Zapfen an der künstlichen Finanzblase, aber die ökonomischen Gesetze lassen sich auch von Ideologen nicht außer Kraft setzen! Auch der ganze ehemalige Ostblock war nicht mehr überlebensfähig, da er pleite war! Da nutzten auch weder Staatsgewalt noch Propagandalügen mehr!

    Gauland`s Rede brachte es wieder auf den Punkt! Logisch und sachlich, ohne Umschweife und verständlich! Die Manipulationen der Systemschleimer waren absehbar, sie werden sich allerdings schon vor einer nächsten Groß-Demo und einer größeren Teilnehmerzahl fürchten!

  35. Hausener Bub 29. Mai 2018 at 16:11
    Die ehemals wertkonservative CDU outet sich jetzt endgültig als offiziell linksversifft: … Erstmals will die CDU im Landtag Vorschläge der Linksfraktion mittragen. Beim Hessentag suchen die Abgeordneten Gemeinsamkeiten.
    ______________________________

    katharer 29. Mai 2018 at 16:35
    Im Grunde ist das eine richtige Handlungsweise
    Egal von welcher Partei eine richtige Forderung kommt, so ist diese zu unterstützen.
    Ohne den konkreten Fall jetzt werten zu wollen

    ______________________________

    So wie ich das verstanden habe, geht es nicht um einen konkreten Fall.

    @ katharer: Wenn die Christdemokraten die AfD in dieses ihr Gebet mit einschliessen würden, gäbe ich Ihnen recht. Aber ich gehe davon aus, dass das eben NICHT auch für die AfD gilt.

  36. Gauland hat einen gute Rede gehalten, aber ich würde das Gerede vom Volkstribun lassen.

    Ich denke auch nicht, dass Gauland einer sein möchte.

  37. @bona fide 16:34

    Fremdenhass definiere ich immer
    als den Hass der Fremden.
    und dass diese Fremden uns hassen,
    erkennt man an den Aussagen
    ihrer Religionsideologie sh Koran:
    60:13 Oh die ihr glaubt,
    nehmt nicht Leute zu Freunden,
    auf die Allah zornig ist . ..
    76:4 Wir halten für die Ungläubigen
    Ketten und Fesseln und einen Feuerbrand bereit
    98:6 (die Polytheisten*) sind die schlimmsten
    unter den Geschöpfen.
    *Polytheisten sind die Christen,
    weil sie an den Dreieinigen Gott glauben

  38. Hans.Rosenthal 29. Mai 2018 at 16:26
    PS: Adenauer war 73 als er Kanzler wurde. Gauland ist 77. Allerdings: Adenauer hat nie so eine große Rede für Deutschland gehalten …
    #######
    Als man Kanzler Adenauer, diesen Verbrecher, fragte warum er 10.000 Türken nach Berlin holen will, sagte er trotz des klugen Einwands des Journalisten (aber es gibt doch in Berlin keine 10.000 Industriearbeitsplätze für die Gastarbeiter), folgendes: „Ich brauche sie als Bollwerk gegen die Sowjets.“ Damit war für den Alten alles gesagt was ihn bewegte. Adenauer dieses Ar*sc*hl*oc*h war den Amerikanern sogar noch dankbar für die geniale Idee, anti-alphabetische Türken in Westdeutschland anzusiedeln. Eine Spezies, die jetzt kackfrech behauptet, Deutschland unmittelbar nach dem Krieg, also direkt nach dem 08. Mai 1945, wieder aufgebaut zu haben – übrigens von der Deutschen Presse unwidersprochen!

    – – – – –

    Mit dem Wiederaufbau Deutschlands war das folgendermassen:

    1948 waren die Trümmer weggeräumt – von Deutschen (vor allem Frauen)!

    1950 war Deutschland wieder aufgebaut – von Deutschen!

    1954 kamen die die ersten Gastarbeiter – Italiener und Jugoslawen!

    1956 Spanier!

    1958 Portugiesen!

    1962 Griechen!

    1969 Türken – 1969!

  39. Dichter 29. Mai 2018 at 16:51
    Dr. Curio (AfD) zerlegt die Altparteien regelmäßig!
    https://www.youtube.com/watch?v=WyQAGVsXOBo
    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´

    Zusammenstellung der AfD Vorträge!

    Das ist für mich DER HAMMER !

    Doch wo werd ichs finden ?

  40. @ Uohmi 29. Mai 2018 at 16:19
    „…mann-zuendet-sich-im-landratsamt-selbst-an-26852472..:“

    Selbstentzuendung ? Das kann ja jeder sagen, da muss erst noch ermittelt werden !
    „Die sofort eingeleiteten Ermittlungen der Kriminalpolizei ….
    „Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, dass der Mann angezündet wurde“

    kann man der deutschen justiz und der deutschen kripo trauen ?
    ich denke, nur ein eingeflogener iranischer geistiger kann die ursache feststellen.

  41. Bitte nicht die Fähigkeiten von A.Gauland als schlagfertiger Redner unterschätzen. Der Mann kann schlagfertig argumentieren- aber das geht nur, wenn man ihn lässt! Vor längerer Zeit gab es eine Sendung, evtl. auf NTV, nur mit ihm, einem CDU-Mann und dem Moderator. Dort konnte man einen völlig anderen Herrn Gauland erleben als in den üblichen Talkshows, in denen sowieso immer zu viele Teilnehmer sitzen. Da blieb Gauland keine Antwort schuldig und der andere konnte schlecht seine Ansichten widerlegen. Im Bundestag und auf Veranstaltungen wie am Sonntag ist er auch immer ein Spitzenredner.Seine ruhige, gebildete Art ist eine gute Visitenkarte für die AfD und spricht sicher auch Ältere an

  42. ebre 29. Mai 2018 at 15:53

    Das Böse hat einen Namen: Merkel!

    Merkel ist nur ein Symptom.

    Das Böse hat einen ganz anderen Namen:

    68er, Frankfurter Schule, Grüne

  43. Super Rede Herr Gauland. Danke !
    „Alexander der Große“ passt wirklich, wie ich finde.

  44. In seiner überschäumenden Begeisterung hat Bartels vergessen hinzuzufügen, was sich für einen anständigen Volkstribun gehört:

    „Nun Volk steh auf, und Sturm brich los!“

    Dann erst wäre die Geschichte rund!

  45. na also 29. Mai 2018 at 16:25:
    Wieso sind eigentlich Parteien mit eindeutig religiösem Bezug im säkularen Deutschland erlaubt? Von wegen „Trennung von Religion und Staat“? Das wäre doch mal rechtlich zu klären.

    Die BRD ist nicht laizistisch. Dann wäre vermutlich ein Parteinamen wie CDU nicht möglich. Säkularisierung ist nicht so scharf definiert und bedeutet lediglich den Prozess der Verweltlichung durch die Aufklärung, keineswegs das totale Fehlen eines religiösen Bezuges im Staatswesen. Selbst das Grundgesetz beginnt mit „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen…“

  46. Den deutschen Kartoffeln gehören die Felle über die Ohren gezogen! Nichts anderes haben sie verdient! Irgendwann ist vorbei mit dem „Wohlstand“, wenn die Bevölkerung nur noch aus Niedriglöhnern und Hartz IV-Empfängern bestehen wird. Spätestens in 10 bis 15 Jahren, wenn das heutige Präkariat in die Rente gehen wird. Ich habe es mit der Familie geschafft, diesem asozialen Land voller Obrigkeitshörige und Gehirngewaschenen rechtzeitig dem Rücken zu kehren. Es reicht, dass ich und meine Frau Jahrzehnte lang abgezockt wurden! Die völlig verblödeten und kriegsgeilen Kartoffeln sollen ihren Scheiß selber ausbaden!
    Es wird eine Wirtschaftsdepression globalen Ausmaßes geben. Die Roboterisierung wird im Kampf um schrumpfende Märkte besonders Hilfsjobs aller Art untergehen lassen. Das bedeutet, das Deutsche Billiglohn-Proletariat darf in Zukunft mit den Zuwanderern um 50 – Cent Jobs vor den Werkstoren kämpfen. Dann wird man die Freiheit im eigenen Namen ganz abschaffen.
    Deutschland ist ein failed state, der alsbald im blutigen Existenzkampf auf den Straßen untergehen wird.

  47. Hier noch ein Filmbericht über die Demo. Man kann dort auch das Glockengeläut am Anfang und den 1. Redner sehen. Vorher läuft der Youtuber noch durch die Gegenveranstaltungen und bei Min. 28:38 sind die vergreisten Anführer der Grünen zu sehen, alle fern des Klimakteriums: Göhring-Unrat, Renate Kuhmist, Christian Strunzdoof-Ströbele… sie alle kucken ziemlich doof, dass der Reporter kein Interview oder Selfie mit ihnen will. 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=iFn1tgw7gig&t=28m37s

    Die Linken sind übrigens am Durchdrehen, so ein Erfolg war die Demo. Nur weil ihre stupiden „Gegendemos“ zu lästigem Beiwerk degradiert wurden – die Hauptattraktion waren die Patrioten, die Deutschland-Fahnen schwenkend friedlich und gut gelaunt über die Brücke zogen und deren Redner – trollen sie nun überall herum und verbreiten Lügen. 🙂
    Dem dumpfen Slogan des Establishments „… ist bunt“ können wir in Zukunft selbstbewusst mit einem „… ist schwarz-rot-gold“ begegnen.

  48. Hat sich Merkelbeigentlich schon mal zu den Mauertoten und den erschossenen Unliebsamen des DDR – Regime , dem diese Kommunistin nicht nur treu gedient hat , sondern auch als IM und FDJ Propagandistin dem Unrechtsstaat auch geholfen hat … Sie ist damit Täterin und Helfershelfer der mörderischen Staates gewesen !! Wenn Menschen getötet werden , die nicht Ihrer Ideologie entsprechen, scheint es dieser in der UDSSR ausgebildeten offenbar nichts auszumachen .. oder hat Soe sich jemals über Ihr Verhalten in der DDR entschuldigt ??? Manoman .. heute haben wir ähnliche Zustände und diese Frau besitzt die Frechheit, sich zu Solingen in einer Form zu äußern, dass man an Ihrer unseligen Zeit in der DDR erinnert fühlt !! Wie konnte die CDU nur zu einer von Kommunisten unterwanderte Partei werden ?? Die Antwort werden wohl erst Histhoriker ergründen ?! Diese Frau ist eine Katastrophe für unser Land … wäre die bloß nie geboren worden … nun ja .. welcher Vater geht von Hamburg freiwillig in die DDR .. der muss schon 150% Kommunist gewesen sein und in dieser Familie wurde Sie erzogen !! Alles klar ??

  49. Alexander der Große? Jetzt braucht es zur Ergänzung nur noch August den Starken. Sachsens Glanz und Preußens Gloria. Naja…im Ernst: Herr Gauland ist ein Zugpferd. Ein Glücksfall für die AfD. Erfahren (siehe seine Vita) und ein cooler Hund, der die perfekte Antipode zur hysterischen, linksgrünen Medienwelt bildet.

  50. Hanna Albers 29. Mai 2018 at 18:38

    Einszweidrei, im Sauseschritt
    Läuft die Zeit; wir laufen mit. –

    (Wilhelm Busch)

  51. Uohmi 29. Mai 2018 at 16:19
    ### Breaking News im Ländle ###

    Heute Vormittag: 35-jähriger iranischer Asylbewerber übergießt sich mit Brennstoff und zündet sich im Göppinger Landratsamt an.
    —————————————————————————

    Das mag natürlich pöse sein…seeehr pöse, aber ich lese ab und dann mal wieder meine alten MAD Hefte

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mad_(Magazin)#Deutsches_MAD

    und zu dem Post hier fiel mir eine Don Martin Illustration ein.
    Penner findet im Rinnstein eine Zigarettenkippe. Noch weiter beglückt der Fund eines Streichholz und dann an der Straßenecke findet er ein Häufchen noch glühende Asche, womit er das Streichholz anzündet und damit die Kippe. Im letzten Bild dann sieht er aber noch ein paar Sandalen herum stehen und ein Schild mit der Aufschrift „Protest“ und ihm fällt völlig entsetzt die Kippe aus dem Mund.

    Ich habe diesen Humor immer gemocht….heutzutage undenkbar.

  52. Nuada 29. Mai 2018 at 18:12
    Selbst das Grundgesetz beginnt mit „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen…“
    ___________________________

    Deshalb habe ich mich in weiser Voraussicht auch nicht darauf bezogen 😉

    Ich bin überzeugter Atheist und finde es einfach nicht gut, dass religiös orientierte Parteien in Deutschland zugelassen sind. Wie sollen wir denn dann eine Islampartei verhindern? Können wir nicht, wenn die eine gründen. Gott sei Dank sind die nicht so drauf, der Islam mag es wohl nicht, dass sich Moslems in einer weltlichen Demokratie politisch betätigen, aber wer weiss schon. In den Niederlanden gibt es sowas ja wohl schon.

    Um Himmels willen, ich habe „Gott sei Dank“ geschrieben 😉

  53. Ohnesorgtheater 29. Mai 2018 at 18:55
    Der Volkslehrer im ZDF Interview
    ————————————–
    Hast du noch nicht mitbekommen, dass der Typ ein Merkel-Fan und Antifant ist? Der will die Patrioten mit Holocaust-Leugnung und NS in Verbindung bringen, das ist sein Auftrag, damit Rot-Grün wieder bestätigt wird!

  54. A. Gauland, bitte eine Neuauflage bei nächster Gelegenheit. Ihnen starke Nerven und eine grosse Portion Gelassenheit beim Umgang mit den LINKEN Terrorbolzen, den ZWANGSFINANZIERTEN Medien und dem Establishment der Politwelt. Die Gewächse aus der Politwelt haben nur Angst um den eigenen Platz am Futternapf, der vom Steuerzahler, sprich arbeitenden Volk gefüllt wird. Der ganze POLITVEREIN gehört um mindestens 1 DRITTEL auf allen Ebenen reduziert. Dann könnte es ja mit der Effizienz eventuell besser werden. Aber das wird wohl ein Traum bleiben.

  55. Gaulands Rede war klasse, richtig druckvoll. Dem deutschen Volk, für unser Vaterland!

  56. Markus Sternberg 29. Mai 2018 at 15:18
    Gauland wäre sicher der Mann der Stunde, aber das Alter spricht leider dagegen.
    ————————–

    Wieso das Alter?
    Wie alt war Cato der Ältere als er Rom gegen Karthago verteidigte? Wie alt war Blücher, als er Napoleon bei Waterloo den Rest gab?

  57. Text der Petition: Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.
    Mitzeichnungsfrist 23.05.2018 – 20.06.2018 – am 29.05.2018 noch 22 Tage

    Gemeinsame Erklärung 2018

    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822/forum/Beitrag_568416.$$$.batchsize.10.tab.1.html
    Begründung
    Der seit Herbst 2015 andauernde Zustand eines unkontrollierten Zustroms von illegalen Migranten über die deutsche Außengrenze muss umgehend beendet werden.
    Er hat zu einer Überforderung der deutschen Gesellschaft in mittlerweile fast allen Bereichen geführt, die an einen Zerfall der rechtsstaatlichen Strukturen grenzt. Inzwischen hat dieser ungebremste Zustrom eine Asylmaschinerie in Deutschland entstehen lassen, die den ursprünglichen humanistischen Impetus konterkariert und teilweise ins Gegenteil verkehrt.

    Deshalb fordern wir die sofortige Rücknahme der mündlichen Anweisung des ehemaligen Innenministers Thomas de Maizière und die Wiederherstellung des rechtsstaatlichen Grenzregimes.

    Die Auswirkungen der ungesteuerten und unkontrollierten Migration zeigen sich schon jetzt im öffentlichen Raum, in unseren Schulen und öffentlichen Verwaltungen. Vor allem in den Ballungszentren ist die Zahl der Rohheitsdelikte, der Gewalt auf Straßen und Plätzen und der Sexualdelikte stark gestiegen.

    Der Anteil der Asylbewerber an diesen Delikten übersteigt deutlich deren Anteil an der Bevölkerung. In Bayern beispielsweise stieg die Zahl der Sexualstraftaten vom 1. Halbjahr 2016 zum 1. Halbjahr 2017 um 48 Prozent; die Zahl der von Asylbewerbern begangenen Sexualstraftaten um 91 Prozent. Bei Sexualstraftaten in Bayern sind Asylbewerber im Verhältnis zu ihrem Anteil an der Bevölkerung fünffach überrepräsentiert.

    Dazu kommen zunehmende Spannungen zwischen Einheimischen und aggressiv auftretenden jungen Asylbewerbern in vielen Städten, nicht nur in Metropolen – beispielsweise in Cottbus, Jüterbog, Darmstadt, aber auch große Spannungen innerhalb verschiedener Gruppierungen von Migranten.
    In den Gemeinschaftsunterkünften oder im öffentlichen Raum kommt es immer wieder zu gewalttätigen, teilweise tödlichen Auseinandersetzungen.

    Islamistischer Terror in Deutschland und in unseren europäischen Nachbarstaaten ist eine Realität – ein Staat, der in dieser Situation trotzdem junge Männer ohne geklärte Identität, Alter, Herkunftsland und Grund für den Einreisewunsch nach Deutschland ins Land lässt, untergräbt nicht nur das Vertrauen in das staatliche Gewaltmonopol, sondern zersetzt es. Besonders beunruhigend ist, wie der Bremer Skandal um das dortige BAMF gezeigt hat, dass selbst Terrorverdächtigen Schutzstatus gewährt wurde.

    Die Folgen der ungesteuerten Migration für das deutsche Sozialsystem, den Arbeitsmarkt, den Wohnungsmarkt, die Verwaltungen zeigen sich gerade erst. Und die Indikatoren deuten hier auf gravierende Probleme, ganz weit weg von den euphorisch-hysterischen Ankündigungen der Politik, der Medien, vieler Manager, der Kirchenleitungen, der Kulturelite und anderer Verantwortungsträger.

    Eine sofortige Abkehr von dem bisherigen Zustand des unkontrollierten, ungesteuerten Zustroms nach Deutschland und ein Wechsel zu einer wirklich humanitären Hilfspraxis ist ein dringend nötiger Schritt, um den gefährdeten inneren Frieden zu erhalten.

  58. Herr Gauland ist für mich ein Politiker von Format, integer, gebildet und patriotisch.
    Auch die Rede von Meuthen war sehr gut. Wenn ich ein AfD Ranking machen müsste, wäre das: 1. Gauland, 2. Reil, 3. Meuthen.

Comments are closed.