Screenshot aus dem NDR-Bericht zur Räumung in Celle.

Fehlender Brandschutz, zugewucherte Rettungsgassen, nicht ausreichend vorhandene Feuerlöscher und ein abgeschlossener Haupteingang wegen der Angst vor Übergriffen. Dies veranlasste die Stadt Celle, Bewohner eines von ihr gepachteten provisorischen Wohngebietes sofort zum Verlassen der Liegenschaft zu zwingen. Der NDR berichtet von dem Skandal:

Die Stadt Celle hat am Freitag den Campingplatz „Silbersee“ im Ortsteil Vorwerk für unbestimmte Zeit gesperrt. Stadtbaurat Ulrich Kinder verwies auf „eklatante Sicherheitsmängel“ insbesondere beim Brandschutz, die bei einer „aktuellen Begehung“ festgestellt worden seien. Weil diese so gravierend seien, habe die Stadt „keine andere Wahl“ gehabt. Etwa 50 Asylbewerber wurden am Freitagmittag dazu aufgefordert, den Platz „unverzüglich“, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt, zu verlassen. Auch Badegäste können das Areal nun zunächst nicht mehr nutzen. Die Stadt begründet dies mit einer fehlenden Aufsicht.

Bei der Begehung wurden nach Angaben der Stadt zahlreiche Mängel entdeckt. So würde kein einziges der auf dem Campingplatz errichteten Wochenendhäuser den gesetzlichen Mindestabstand zum Nachbarn einhalten. Als weitere Problemfelder verwies die Stadt auf eine illegale Müllhalde, überwucherte Brandgassen und nicht vorhandene Löschwasserhydranten. Zudem wurde moniert, dass das Gelände am Abend verschlossen werde und der Schlüssel außerhalb aufbewahrt werde. Angesichts dieser langen Liste an Mängel habe er gar „keine andere Möglichkeit, als den „Silbersee“ zu schließen“, sagte Stadtbaurat Kinder.

Glauben Sie nicht? Tatsächlich stimmt es nicht ganz, was wir hier schreiben. Das Wörtchen „Asylbewerber“ wurde von uns an die Stelle von „Dauercamper“ gesetzt. Wobei: eine besondere Spezies „Asylbewerber“ sind auch die bisherigen Bewohner.

Sie haben zum Teil ihre festen Wohnsitze aufgegeben, um in einer bescheidenen Idylle ihren Lebensabend zu genießen, fast alle sind älter, wie man im NDR-Video sehen kann. Älter und deutsch und damit auch wehrloser. Anders als bei „Schutzsuchenden“ aus aller Herren Länder wurde sich hier nicht großzügig im Sinne der Bewohner über alle Bestimmungen und Verfahrensweisen hinweggesetzt. Die Räumung angesetzt binnen weniger Stunden wurde stattdessen so auf den Freitag gelegt, dass keine Chance mehr bestand, etwa bei einem Gericht eine einstweilige Verfügung zu erwirken.

Während in diesem Fall die Stadt Celle eine Haftung im Falle eines Brandes befürchtete, scheint eine solche Sorge nicht zu bestehen, wenn wegen zu dichter Bebauung zu enger Belegung mit ausländischen Pyromanen Feuer ausbrechen, wie in Düsseldorf oder in Leipzig, um nur zwei spektakuläre Fälle zu nennen. Hier scheint eine Haftung für Verantwortliche ausgeschlossen.

image_pdfimage_print
FFP2-Maskenpflicht - nie ohne Protest!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

83 KOMMENTARE

  1. Wer Steuern zahlt, kriegt eben den vollen Service vom Staat, man hat ja dafür bezahlt. Ordnungsbussen, Kerker wenn man nicht zahlt, etc.
    Da lässt sich das Land nicht lumpen.

  2. Zuerst wollte ich kaum glauben, was man da las. Und mit dem Lesen des ganzen Artikels sollte ich dann mit meinem Arfgwohn recht behalten.

    Es ist eine Binsenweisheit: Hätten Moslems das Gelände derart unter Beschlag gehalten, es wäre nie das geringste passiert, die Musel hätten so lange bleiben können, wie sie wollen. Man hätte denen sogar noch Wasseranschlüsse gelegt, Deutsche hätten arme Deutsche in H4 dazu gezwungen, dort sorgfältig aufzuräumen und die Geldmaschine –finanziert durch den bescheuerten deutschen Dummfleissarbeitnehmer– wäre dorthin transportiert worden.

    So aber….?

    Wenn die heutigen Deutschen vom Erdboden verschwinden würden, 90% von ihnen, und der Rest irgendwo auf der Welt etwas neues aufbauen würde, wäre es wohl das beste.

  3. So lange es keine „unschönen Bilder gibt“ ist der Staat immer besonders mutig. Dieser Mut verläßt ihn blitzartig nei der richtigen Klientel

  4. Das ist Brandschutz mit legalisiertem Selbstjustizcharakter.

    Willkür pur ist das für mich.

    Andere Leute hätten eine Frist gesetzt zur Abstellung der Mängel. Aber mit der Behauptung einer Gefahr im Verzug (https://de.wikipedia.org/wiki/Gefahr_im_Verzug) kann man ja selbst „Recht sprechen“ und durchsetzen – widerlich.

    Ich hoffe, daß da noch mindestens einer Geld für einen guten Anwalt hat und die sich einen Gutachter leisten können.

    Mittlerweile gibt es ja die Musterfeststellungsklage: https://de.wikipedia.org/wiki/Sammelklage#Musterfeststellungsklage
    Greift die vielleicht auch in dem Fall?

  5. Super, gegen deutsche Proletarier die das Land aufgebaut haben geht das recht fix. Und zeitlich gut abgestimmt um Grundrechte auszuhebeln. Während Merkels Ficki-Ficki-Messer-Fachkräfte und Orks hier im rotproletarischen Deutschland ungestraft wilde Sau spielen können. Ich kotze gerade so ab. Es kommt der Tag der Abrechnung. Dann reisse ich als Erzlinker den versifften rot-grünen Pseudolinken den Allerwertesten bis zur Halskrause und weiter auf. Den Ficki-Ficki-Messerfachkräften und Merkelorks ebenfalls. Nur noch AfD zum Schutz des Proletariats.

  6. Ich komme aus dem LK Celle. Das sie den Vorwerkern diese Kufnuken vor die Haustüre gepflanzt haben, ist mir ja nicht entgangen, fahre da ab und zu durch. Wenn ich die 2-3 Wohnblöcke da mit haufenweise Wäsche aus den Balkonen hängend- und diese Kopftuchsch**** mit ihren Kinderwagen schon sehe, da kommt mir alles hoch. Aber das sich da schon Zigeuner bzw. Refutschies am Campingplatz breit gemacht haben, muss ich erst von PI-News erfahren. werd da mal hin am WE zum Campingplatz und mir das erst mal reinziehen^^

  7. Ein deutscher Campingplatz kann eben nicht mit den „hohen“ Standards eines Zigeunerlager mithalten. Klar das dann „Handlungsbedarf“ besteht.

  8. Ob die Stadt Celle auch einmal die zahlreichen Hinterhof- und Garagen-MoscheenHasstempel einer bauaufsichtlichen Prüfung unterzieht? Aus Lager- und Nebenräumen werden still und heimlich Versammlungsräume, die aber in Sachen Brandschutz mit Fluchtwegen usw., außerdem Parkplätzen, Toiletten u.ä. besondere Auflagen zu erfüllen haben.

  9. Marie-Belen 19. Mai 2018 at 08:52
    Wird neuer Raum für Invasoren benötigt?
    ———–
    Nicht Invasoren sondern Investoren.

    Wobei sich das nicht zwangsläufig ausschließen muß: „Die Stadt hofft nun, dass sie das Gelände bald wieder freigeben kann. Man führe bereits Gespräche mit möglichen Investoren, hieß es. Sobald ein Käufer feststeht, soll das Gelände wieder als Campingplatz und Ort der Naherholung zur Verfügung stehen, teilte die Stadt mit. Für die betroffenen Camper will die Stadt in der Zwischenzeit neue Unterkünfte suchen, sagte eine Stadtsprecherin NDR 1 Niedersachsen.“
    So steht es im letzen Absatz des NDR-Artikels.

    Von den Campern wird nach meiner Einschätzung keiner das Gesetz des: „They never come back“ durchbrechen.
    Die dürfen ihren Wohnwagen bestimmt übergangsweise in einem Industriegebiet abstellen, bis sie dort freiwillig Leine ziehen.

  10. Die Faulenzer aus fernen Kontinenten könnten natürlich theoretisch die überwucherten Fluchtwege und die Müllkippe räumen. Zeit haben sie ja jede Menge.

    Aber dann gäbs wohl einen Aufstand. Schließlich sind Merkels Gäste fürs Arbeiten zu schade.

    Dass Dinge wie Feuerlöscher fehlen verwundert nicht. Merkels Gäste klauen und verscherbeln was nicht niet- und nagelfest ist.

  11. ThomasEausF 19. Mai 2018 at 09:04

    Hoffentlich wählen diese deutschen Camper in Zukunft wenigstens AfD!

  12. Als Deutscher fühle ich mich von dieser Staats-Simulation nur betrogen und ausgeraubt. Ich empfinde dieses System nicht mehr als das meine und halte diese Politiker für meine Feinde.

    Für diesen Laden will ich keinen Finger mehr rühren und so wenig Steuern und Abgaben zahlen wie es nur geht.

    Ich hoffe das Shitholistan bald in Flammen aufgeht.

  13. Bitte keinen Prozess führen.
    wenn alle Betroffenen der Stadt Celle erklären, daß sie in Zukunft bei jeder
    Wahl die AFD wählen werden und ihre Freunde und Verwandten
    auch ist alles gesagt. (evtl. Unterschriften sammeln und abgeben)

  14. @Opferstock, 08:51

    Wer Steuern zahlt, kriegt eben den vollen Service vom Staat, man hat ja dafür bezahlt. Ordnungsbussen, Kerker wenn man nicht zahlt, etc.

    Die Inhaber des Personalausweises sind die Hamster
    Leider nur merken es zu wenig Insassen der BRD dass sie sich in einem Hamsterrad befinden.

    Das Hamsterrad der BRD wird vor allem durch Konsum und Angst getrieben.

    Damit das Hamsterrad funktioniert machen das Kartell der Staatsmedien Dauerwerbung für Konsum und Propaganda für die Machthaber.

    Und wer nicht spurt wird mit allen Formen des Zwangs, etwa Abgaben, Steuern, Mehrarbeit, weniger Lohn, Hartz 4, Riesterrente, Inflation, Gefängnis, Psychiatrie etc. pp vom Staat geknechtet.

    Die BRD hat ein systemisches Problem als Staatskonstrukt und leider gibt es zu viele Helferlein und Profiteure, die das System stützen. 87% walking deads.

  15. Ottawa 19. Mai 2018 at 08:54

    (…) Es ist eine Binsenweisheit: Hätten Moslems das Gelände derart unter Beschlag gehalten, es wäre nie das geringste passiert, (…)

    * * * * *

    . . . oder Zigeuner! Nix wär passiert!

  16. OT
    Geht es eigentlich noch dümmer ?

    Ein “ Kopftuchmädchen “ hat eine Firma gegründet und läßt Kopftücher und Burkas herstellen und der Lokus behauptet,sie sichere damit den Wohlstand Deutschlands.
    Eine Islamisierung findet natürlich nicht statt !
    Da kann man doch nur noch schreien !
    https://www.focus.de/politik/deutschland/burkas-sichern-nicht-unseren-wohlstand-nach-islam-hetze-von-afd-chefin-muslima-erklaert-wie-sie-deutschen-wohlstand-sichert_id_8954106.html

  17. OT

    In Schottland ticken die Uhren gelegentlich anders. Als die beiden illegalen Migranten Mohammad Islam und Shehab Smekramuddin eines Nachts ihrer Lieblingsbeschaeftigung nachgingen und in diesem Rahmen eine blonde unglaeubige Schlampe auf dem Nachhauseweg verfolgten, konnten sie nicht ahnen, dass die Nacht anders verlaufen wuerde als geplant. Denn ihr vermeintliches Opfer, Kelly Soutar, entpuppte sich als Traegerin des braunen Guertels…

    Nun, aus dem Gefaengnishospital entlassen, wurden sie zu Gefaengnisstrafen von je 3 Jahren verurteilt. Im Anschluss an die Verbuessung ihrer Strafen werden sie unmittelbar abgeschoben.
    „Supporter“, die eine Abschiebung verhindern wollen, werden sich in diesem Fall eher weniger finden.

    metro.co.uk

  18. Das idyllische Grundstück am Silbersee ist sicher zu schade für die alten Deutschen!

    Da könnte man doch ein Moschee hin bauen oder ein paar Villen für die Geflüchteten.

    Aber man könnte es auch an die Türkische Gemeinde verschenken, dazu gleich noch eine Moschee als Ramadan Geschenk dazu! Für unsere muslimischen Freunde ist uns nichts zu teuer!!

  19. Fremdsprachenunterricht an Grundschulen, Stadtteilschulen und Gymnasien:
    Nix Englisch, Französisch, oder Spanisch…

    Jetzt ist Arabisch-Unterricht angesagt !!!
    ——————————————

    Immer mehr Arabisch! Hamburger Schulen passen Unterricht an

    Schulen reagieren auf hohen Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund

    https://www.tag24.de/nachrichten/hamburg-schulen-arabisch-farsi-italienisch-unterricht-fremdsprachen-migration-abi-pruefungen-587429#article

    ——————————————

    Wir reagieren nur noch.
    Wir lenken nicht, wir steuern nicht, wir handeln nicht.
    Nicht an den Schulen, nicht auf den Straßen, nicht an den Grenzen.
    Wir lassen Tausende rein, lassen uns überrennen und verdrängen.
    Wir sind butterweiche Schwächlinge voller Selbstzweifel und Schuldparanoia.

    Dann soll es halt so sein, denn „nun sind sie halt da“
    Wir lassen sie immer noch zahlreich rein. Wir lassen es mit uns machen.
    Wir haben es nicht besser verdient.

  20. Johannisbeersorbet 19. Mai 2018 at 09:20
    Als Deutscher fühle ich mich von dieser Staats-Simulation nur betrogen und ausgeraubt. Ich empfinde dieses System nicht mehr als das meine und halte diese Politiker für meine Feinde.

    Für diesen Laden will ich keinen Finger mehr rühren und so wenig Steuern und Abgaben zahlen wie es nur geht.

    Ich hoffe das Shitholistan bald in Flammen aufgeht.

    Na, dann hoffen wir zusammen!

  21. Die Staatsmacht 09:24
    Herrlich 87% walking deads.
    Nein es ist ein Trauerspiel. Schade, denn Deutschland ist das geilste Land der Welt. Und ich bin stolz Deutscher zu sein….

  22. so wird es allen gehen die nicht rechtzeitig abhauen werden!
    Ich danke lieben Gott dass er mir das ermoeglicht hat!
    Kenne Celle! da war ich 11 lange Jahre zu Hause. Nur Bahnhofsviertel war damels kurdisch verseucht.das ist schon 20 Jahre her….
    an alle die Schnauze voll haben von Lebensabend mit Raumungen in BRD- elektrom at inbox.lv
    und ich werde Euch verpachten schoenen Grundstueck in einem Muslemneger freiem Land!

  23. „Ich hoffe das Shitholistan bald in Flammen aufgeht.“

    Das wird nicht passieren. Die Deutschen werden sich daran gewöhnen, rückwärts auf Eseln zu reiten, die Dschizya mit gesenktem Haupt zu entrichten und dabei geschlagen zu werden und jederzeit in den schmutzigen Rinnstein auszuweichen, wenn ein Herrenmensch vorbeikommt. Es gibt tatsächlich Autoren, die „El Andaluz“ als das goldene Zeitalter bertrachten

  24. DRINGEND MASSENHAFT VERTEILEN

    Für das Wochenende des 30.Juni/01.Juli hat die ANTIFA den Krieg geplant, wie in dem Dokument von augsburgfuerkrawalltouriste… zu lesen ist. Dieser Krieg wurde fast generalstabsmäßig geplant, so dass auch dadurch zu sehen ist: die ANTIFA ist eine Terrororganisation. „Wir rufen anlässlich des AfD-Parteitags in Augsburg zur Revolte gegen das Kollektiv der Deutschen auf.“

    Gegen wen richtet sich dieser Krieg? Nein, nicht allein gegen die AfD, dieser Aufruf zum Krieg geht gegen alle staatlichen Insitutionen, gegen 34 namentlich genannte Hotels, gegen Parteien, gegen Institutionen; Begründung: „Auderdem glauben wir, dass es nicht reicht, die AfD für die momentane Zuspitzung der Verhältnisse in Deutschland verantwortlich zu machen, sondern sind der Überzeugung, dass diese Zuspitzung viele Schauplätze in der gesamten Gesellschaft hat, die wir ebenfalls angreifen müssen. Daher wollen wir vorschlagen, anlässlich des AfD Parteitages in Augsburg mit vielen kreativen und dezentralen Aktionen an vielen solchen Schauplätzen gegen Rassismus, Sexismus, Nationalismus, Antisemitismus und alle anderen Formen von Diskriminierung zu protestieren … Deshalb rufen wir anlässlich des AfDParteitags in Augsburg zur Revolte gegen das Kollektiv der Deutschen auf. Wir wollen nicht nur der AfD den Kampf ansagen, sondern unseren Krawall gegen jedes Kriegerdenkmal, gegen jede Repressionsbehörde des Staates, gegen jedes Parteibüro einer rassistischen Partei, gegen jeden Kollaborateur eines erneut aufkeimenden Faschismus richten.“ Wer zum Beispiel sind diese rassistischen Parteien oder Organisationen? 62 überregionale AfD Büros, CSU, SPD, Bayernpartei – hier sogar eine Privatadresse -, 3 Burschenschaften/Studentenverbindungen, Bundeswehr, 6 Veranstaltungsorte/Lokalitäten – hier sogar eine Bibliothek -, Regierung von Schwaben, Stadtrat, 10 Polizeiwachen – hier mit Anmerkung Videoüberwachung -, 8 Justizeinrichtungen, 11 „Verwaltungs“-Behörden, 3 Denkmäler = alle Kampforte wurden mit Adressen versehen.

    Welche Kriegswaffen sind benannt? Angriffe mit der Spraydose, Wurfgeschossen [(3) Bitumen ist ein schwarzes klebriges Gemisch, das zum Abdichten empfindlicher Stellen (Dächer, Keller) gegen Wasser verwendet wird. Es ist in Wasser praktisch unlöslich, wodurch es sich neben dem Abdichten auch gut zum Bewerfen von z.B. Wasserwerferwindschutzscheiben eignet (da es durch die Scheibenwischanlage nicht einfach entfernt werden kann).], Christbaumkugeln (innen Farbe rein + Tapeverklebung), Farbballons und -beutel, Farbflaschen, Steine (Auch auf Steinen können Fingerabdrücke zurückbleiben. Deshalb solltet ihr schon während ihr die Steine sammelt, unbedingt Handschuhe tragen!), Hammer (besonders geeignet sind spitze sog. Zimmermannshämmer), Brennende Autoreifen, Nagelbretter, Brennende Autos (mit Grillkohleanzünder) …

    Bürger: wenn ihr in der Nähe solcher Kriegsorte wohnt, fahrt euer Auto weg ! Verrammelt die Ladengeschäfte, weil Plünderungen wie in Hamburg wahrscheinlich sind.

  25. Erzlinker 19. Mai 2018 at 09:47
    Die Staatsmacht 09:24
    Herrlich 87% walking deads.
    Nein es ist ein Trauerspiel. Schade, denn Deutschland ist das geilste Land der Welt. Und ich bin stolz Deutscher zu sein….
    ich auch! aber noch stolzer und vor allem gluecklicher bin ich Deutscher der BRD auf nemmerwiedersehen verlassen hat!

  26. Nur ruhig Blut! Je weiter der Bogen überspannt wird, desto furchtbarer werden die Ereignisse nach dem Fall der Merkel-Diktatur mit dem senilen Bundestagspräsidenten sein. Hier sei nur an Ungarn 1953 erinnert. Nur gut, daß wir heute zivilisierter sind …

  27. heinhein 19. Mai 2018 at 10:11
    Nur ruhig Blut! Je weiter der Bogen überspannt wird, desto furchtbarer werden die Ereignisse nach dem Fall der Merkel-Diktatur mit dem senilen Bundestagspräsidenten sein. Hier sei nur an Ungarn 1953 erinnert. Nur gut, daß wir heute zivilisierter sind …
    — nicht zivilisierter, sondern hirngewaschener……

  28. SlDie verjagten Fachkräfte bekommen früher eine alternative Wohnmöglichkeit als die deutschen Dauercamper, wetten?

  29. Oh, wie freue ich mich auf den Tag, an dem Polizei und Bundeswehr unter Gewehr deutschlandweit Asyl-Shitholes räumt und die „Schutzsuchenden“ massenhaft zurück an die Grenzen bringt, die sie einst illegal durchbrochen haben……..

    …… man wird ja wohl noch träumen dürfen!

  30. „Ist das österreichischer Humor?“

    Es ist keine Sensation und nur wenig Humor, die österreichische Presse ist ein wenig unabhängiger als die deutsche Presse.

    Im übrigen ist selbst die Currywurst Buden Pächterin bei unserem Baumarkt deutlich beliebter als Angela Merkel.

    Laut einer letzten Umfrage hat sie 78 Stimmen, die sie gut finden. Bei Mutti komme ich auf deutlich weniger, inklusive dem schwulen Onkel, vor dem ich meine Mutter als Kind immer warnte. Von dem habe ich eigentlich schon lange nicht mehr gehört, was macht der eigentlich???

  31. Alpenbitter 18. Mai 2018 at 23:09

    Ich glaub ich sehe nicht recht. Eben bei Heute Show, Alice Weidel wird eingeblendet wie sie sagt: „Deutschland du mieses Stück Scheisse“. Nur diesen eine Satz. Wer die Rede von ihr gesehen hat weiss, wen und was sie damit meinte. Aber die HS bringt es fertig es so stehen zu lassen als wäre es Frau Weidels eigenes Zitat. Ich habe eine solche Verdrehung glaube ich noch nie gesehen.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Welke als „Fallobst Clown“ der GEZ, erreicht damit genau das Gegenteil. Selbst das linksgrüne Stammpublikum, sowie die Fraktion der hypnotisieren Schlafmichel, werden das verfälschte Zitat Weidels als dermaßen absurd empfinden, dass sich ein Großteil derer die Originalrede von Alice Weidel im Netz anschauen wird. Das werden einige Tausend sein und von jenen, werden 20% zumindest nachdenken, vielleicht sogar pro AfD tendieren. Letztendlich ist das alles Werbung für die AfD. Passt schon, auch wenn es im ersten Moment wehtut.

  32. Ja, es ist wahr.
    Der Deutsche (Dunkeldeutsche) ist hinreichend wehrlos, entrückgratet.
    ausgereizt und durchleuchtet von der Wiege bis zur Bahre,
    dies gereicht ihm zum Nachteil gegenüber nachrückenden Kulturbereicherern,
    die wissen, wo das Haus wohnt.

    Und etwas ist noch gravierender:
    Die vermutlich zumeist älteren Leutchen legen so gut wie keinerlei Aktivitäten an den Tag,
    damit ist kein Profit zu machen.

    Sozialverträgliches Frühableben würde allen helfen.
    Bis dahin könnten die alten Leutchen doch vielleicht ihr Lager vor dem Celler Rathaus aufschlagen.

    Dort is´ schön!

  33. Anlass der Überprüfung der Sicherheit waren eine Bauvoranfrage sowie die geplante Veräußerung des (seit 20 Jahren als Dauercampingplatz „Silbersee“ genutzten) Geländes durch die Stadt Celle.
    Die Stadt braucht Geld – da stehen deutsche Rentner im Weg.

    Am 17.02.2018 hat ein „Hilfesuchender“ eine Asylfordererunterkunft in Celle abgefackelt.

    https://www.focus.de/regional/niedersachsen/kriminalitaet-bewohner-legt-feuer-in-fluechtlingsheim-7-verletzte_id_8483609.html

    Ich gehe davon aus, dass der Verkauf des „Silbersees“ absolut nichts mit den Kosten der Instandsetzung der abgefackelten Asylantenunterkunft zu tun hat.

  34. Jens Eits 19. Mai 2018 at 09:44
    Fremdsprachenunterricht an Grundschulen, Stadtteilschulen und Gymnasien:
    Nix Englisch, Französisch, oder Spanisch…

    Jetzt ist Arabisch-Unterricht angesagt !!!
    ——————————————

    Immer mehr Arabisch! Hamburger Schulen passen Unterricht an

    Schulen reagieren auf hohen Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund

    https://www.tag24.de/nachrichten/hamburg-schulen-arabisch-farsi-italienisch-unterricht-fremdsprachen-migration-abi-pruefungen-587429#article

    ——————————————

    Wir reagieren nur noch.
    Wir lenken nicht, wir steuern nicht, wir handeln nicht.
    Nicht an den Schulen, nicht auf den Straßen, nicht an den Grenzen.
    Wir lassen Tausende rein, lassen uns überrennen und verdrängen.
    Wir sind butterweiche Schwächlinge voller Selbstzweifel und Schuldparanoia.

    Dann soll es halt so sein, denn „nun sind sie halt da“
    Wir lassen sie immer noch zahlreich rein. Wir lassen es mit uns machen.
    Wir haben es nicht besser verdient.

    ———-

    Erläutere doch mal kurz, wen du jeweils mit „Wir“ und „Uns“ meinst.

  35. @ ghazawat 19. Mai 2018 at 10:25

    Laut einer letzten Umfrage hat sie 78 Stimmen, die sie gut finden. Bei Mutti komme ich auf deutlich weniger, inklusive dem schwulen Onkel, vor dem ich meine Mutter als Kind immer warnte. Von dem habe ich eigentlich schon lange nicht mehr gehört, was macht der eigentlich???

    Der war zuletzt Kanzlerdarstellerinnenamtsminister und ist jetzt Bundeswirtschaftsminister.

  36. Der völlig überzogene Brandschutz ist ein weiteres Beispiel, wie Lobbyisten uns Bürger ausplündern. Das fängt mit den obligatorischen, aber völlig nutzlosen Rauchmeldern in den Wohnungen an und geht bei baulichen Auflagen munter weiter. Korrupte Politiker wohin das Auge blickt.

  37. IN CELLE HERRSCHEN SCHON SEIT JAHRZEHNTEN DIE KURDEN:
    Sunniten, Aleviten, Jesiden – u. Pädathys Bruder bei den Stadtwerken!
    August 1999
    Heroin, Waffen, Immobilien – Die schmutzigen Geschäfte der PKK in Deutschland
    https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1999/Heroin-Waffen-Immobilien-Die-schmutzigen-Geschaefte-der-PKK-in-Deutschland,erste7184.html
    Thomas Edathy/Edathiparambil
    https://stadtwerke-celle.de/scheckuebergabe-an-den-foerderverein-freibad-westercelle-e-v/
    Trotz erstmaliger anonymisierter Bewerbung, bekam der Ministerbruder den Posten, spätestens
    beim Vorstellungsgespräch durfte er Gesicht zeigen u. was im Bewerbungsschreiben
    genau stand, erfahren wir ja eh nie.

  38. # Machtwort 10:18 danke für deine Warnung. Mein Frühstück hab ich trotzdem ausgekotzt nachdem ich diesen dreckigen N.GGER gesehen hab. Hier die Langversion der Abkürzung.
    Nicht
    Intergrierbarer
    Gen
    Geschädigter
    Ekelhafter
    Rapefugee

    Frohe Pfingsten an alle Patrioten und standhaft bleibende Proletarier

  39. @ Haremhab 19. Mai 2018 at 10:38

    WER NICHTS IST UND KANN,
    DIENT SICH ALS POLIT-HURE AN!

  40. „Was läuft……im Oberstübchen verkehrt,
    sich bei grünen Moslemarschküssern und Israelboykotteuren anzubiedern?“
    _____________________________________________
    „Die Piraten“ „gingen verlässlich „hops““,
    das war frühzeitig absehbar, (für jemanden, der nicht gerade blind ist)
    das verlässt man „das sinkende Schiff“, den absaufenden Kahn,
    rechtzeitig.

    …do mussma doch e bissl!…
    Jesses nee…

  41. Hat Merkill sich verplappert?
    .
    Hier läßt Merkel ihr wahres Ziel durchblicken…. Genau hinhören..

    .
    „Wenn syrische Flüchtlinge nach Syrien zurück WOLLEN… nicht SOLLEN… sie sagt WOLLEN..
    .
    Also ist alles schon so fest geplant das Millionen illegale syrische Eindringlinge in Deutschland bleiben sollen.

    In Deutschland Sozialleistungen beziehen und in Syrien Urlaub machen.
    .
    Ab 21:48
    .
    Pressekonferenz mit Angela Merkel und Wladimir Putin zu aktuellen Konflikten am 18.05.18

    .
    https://www.youtube.com/watch?v=5UDp8Xc0YIs

  42. @ Machtwort 19. Mai 2018 at 10:43

    Sie ist jung und braucht das Geld:
    WER NICHTS IST UND KANN,
    DIENT SICH ALS KARRIERE-HURE AN!
    Alt u. versoffen ist Claudia Roth,
    da tut neues Emanzenblut not.

    Marina Weisband Verifizierter Account
    @Afelia
    Dipl. – Psych., PolGF Piratenpartei a.D., Projektleitung @projektaula, Rednerin zu Digitalisierung & Partizipation, Künstlerin, Autorin, Handtaschenvergesserin.
    https://twitter.com/afelia?lang=de

  43. alles-so-schoen-bunt-hier 19. Mai 2018 at 10:41

    „Der war zuletzt Kanzlerdarstellerinnenamtsminister und ist jetzt Bundeswirtschaftsminister.“

    Echt? Der tritt jetzt in die Fußstäpfchen des Totalversagers, den sie mangels Qualifikation nicht mal ins Lehramt übernommen haben?

    Hoffentlich sind ihm die nicht zu groß.

  44. Bio-Deutsche sind rechtlos im eigenen Land.Wenn von dieser Aktion Geflüchtete betroffen gewesen wären,dann hätte sich sofort eine Aktionsgruppe aus Helfern formiert,die das Ganze mit riesigem Getöse in allen Medien verhindert hätten.Mann hätte auf Kosten der Stadt alles instand gesetzt und sich kriechend und winselnd bei den neuen Herren entschuldigt.WÜRG!!

  45. Mein Mitleid für die Rentner mit Dauerwohnsitz auf dem Campingplatz hält sich in Grenzen. Gerade viele nicht mehr berufs tätige Menschen haben doch mit ihrem Wahlverhalten es erst ermöglicht, dasss Merkel mit ihrer Mischpoke wieder die Macht im Shithole Berlin im Benehmen mit der verräterischen SPD übernehmen konnteWer es nicht mehr kapieren will (ausgenommen alte Menschen mit schweren Erkrankungen), sollte sich doch wenigstens einmal in seiner Stadt umschauen, was Merkel uns beschert hat, oder sich bei Seniorentreffs kundig machen. Aber nein, Hauptsache die Rentenhöhe stimmt, kein Gedanke daran, wie es den Kindern und Enkeln einmal unter islamischer Herrschaft ergehen wird. Dass es jetzt auch die ältere Generation trifft, könnte ein Erwachen dieser Klientel aus dem Tiefschlaf hervor rufen. Auch der Mangel an Pflegekräften im medizinischen und Altenpflegereich, Annahmestop bei Fachärzten in fast jeder Stadt (außer, man ist Privatpatient), müsste doch ein Erwachen aus dem Tiefschlaf bewirken.

  46. # Shinzo at 10:39
    @ Jens Eits at 09:44

    Erläutere doch mal kurz, wen Du jeweils mit »Wir« und »Uns« meinst.

    Wenn Sie gestatten … ich nehme an, dass mit »Uns« in etwa Nietzsches »letzter Mensch« gemeint war: also »Wir« – bzw. eben der typische Bürger einer liberalen Demokratie der -laut Nietzsche- ein »letzter Mensch« ist, der, geschult von den Begründern des modernen Liberalismus, den stolzen Glauben an den eigenen überlegenen Wert zugunsten bequemer Selbsterhaltung aufgegeben hat (…) Dem letzten Menschen fehlt jedoch völlig der Thymos, das Bedürfnis, als ein Mensch von überragender Größe anerkannt zu werden, und ohne dieses Bedürfnis sind keine herausragenden Leistungen mehr möglich. Die liberale Demokratie produziert Männer ohne Rückgrat, die nur noch aus Begierde und Vernunft bestehen. Zufrieden mit seinem Glück und unfähig, Scham zu empfinden, weil er sich über seine niederen Bedürfnisse nicht mehr erheben kann, hat der letzte Mensch aufgehört, menschlich zu sein [1] …

    »Wir sind am Ziele, wir sind das Ziel, wir sind die vollendete Natur!« [2]

    ——–

    [1] frei aus Francis Fukuyamas: Das Ende der Geschichte
    [2] Friedrich Nietzsche,
    Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben

  47. Ein paar Leute lesen anscheinend nur die Überschrift. Hier geht es eben nicht um die Räumung einer Asylsiedlung, sonder um den Rausschmiss autochthoner Dauercamper.

  48. Babieca 19. Mai 2018 at 09:12
    Die nächste schlechte Nachricht: Nach der Absage (endlich!) ist die Stadt Dortmund erwartungsgemäß eingeknickt und die islamische Massenbambule zum Freßmonat darf weiter stattfinden:

    https://www.wr.de/staedte/dortmund/festi-ramazan-an-den-westfalenhallen-findet-statt-id214325329.html

    https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/festi-ramazan-ramadan-dortmund-westfalenhalle-id214326085.html
    ————
    Vor ein paar Tagen hatte ich mir auch so meine Gedanken gemacht, ob es beim Verbot bleibt.
    Danke für die Info.

    Das ist ine Riesensauerei für alle Anwohner.
    Ich hoffe sehr, daß einige die Stadt wegen Beihilfe zur Ruhestörung, auf Schmerzensgeld bzw. Hotelunterbringung verklagen.

    Das wird doch bis weit nach Mitternacht gehen. Was für ein Wahnsinn.

    Von wegen Güterabwägung und von wegen, daß die eigene Freiheit die Grenze in der Freiheit des Andersdenkenden findet.

    Was für eine Sauerei für alle Anwohner.

  49. Das klingt so als hätten da Investoren großes Interesse an dem Grundstück. Sicher ein erneuter Fall von ‚Politik auf Bestellung‘. Die neuartigen, aber gänzlich unnötigen, verschärften Brandschutzvorschriften sind nicht ohne Grund erlassen worden! Da kann das Schmiergeld ungestört fließen…

  50. Hartz 4 braucht überhaupt keine Reformen, wie es überall gefordert wird. Es findet ja gerade eine Evolution von Hartz 4 zu Moslem 5 statt. Darum verschwinden auch die Sanktionen. Der Islam ist nicht kritikfähig. Arbeitsamtmitarbeiter sind nicht lebensmüde. Sie werden keine cholerischen Ramadanisten in eine Maßnahme zwingen. In den Statistiken werden sie auch alle weggemogelt, von wegen kaum noch Arbeitslose. Bahnhöfe und Fußgängerzonen quillen aber offensichtlich über.

  51. Der Vorgang macht einmal mehr deutlich, wer unsere Feinde sind: nicht die „Invasoren“, die sind nur Merkels Legionäre. Unsere Feinde sind die Regierung und ihr Vollstreckungsapparat, das willfährige Beamtenpack.

  52. isabela1 19. Mai 2018 at 09:43; Die Kommmentare durchlesen hilft gegen den Schreikrampf, an dem leiden eher die Schreiberlinge dieses Machwerks, wobei, weiss mans, vielleicht geniessen sie in auch.

  53. Na wenn das ma‘ nich‘ ne‘ geile Ausrede ist !

    Und wo kommt das edle Gewächs der „Neu_zu_uns_Gekommenen“(Merkel) denn unter ?
    Schätze mal es ist irgendwo eine neu „Siedlung „fertiggestellt“ worden, um die Kinder Allahs würdig zu beherbergen.

    Kotzzzzzzz!

    Ich könnte nur noch im hohen Bogen…. geh mal schnell meinen vollen K- Eimer ausleeren !

  54. Erzlinker: Es kommt der Tag der Abrechnung? Wie denn? Mit Wahlen etwa? Mit einer Polizei, die sich nur stark fühlt, wenn es gegen das eigene Volk geht, am besten auch noch gegen Schwächere, die sich nicht wehren können, wie alte Menschen? Die Politiker wissen, das sich die deutschen niemals wehren werden- dafür haben die rechtzeitig gesorgt.

  55. Tessa Lonicher 20. Mai 2018 at 01:17
    Erzlinker: Es kommt der Tag der Abrechnung? Wie denn? Mit Wahlen etwa? Mit einer Polizei, die sich nur stark fühlt, wenn es gegen das eigene Volk geht, am besten auch noch gegen Schwächere, die sich nicht wehren können, wie alte Menschen? Die Politiker wissen, das sich die deutschen niemals wehren werden- dafür haben die rechtzeitig gesorgt.
    Moegliche weise in BRD Der Tag wird auch nicht kommen… Ihr habt kapitulliert. Geistig so wie so. Aber wo anders- in normalen Laender, Der Tag Wird kommen und das Volk wird den nutzen und alle Baume werden voll mit Kadavern….
    wann er kommen wird- dann wann diese Wirtschaftsblase explodiert, oder wenn es grosse Konflikte – Krieg statt finden wird. Und es ist voellig egal wer den macht- Chinesen, Koreaner, Schizodonald, Mohammeds…. ich warte!

  56. „Gefahr in Vollzug“
    Den Spruch kenne ich, wegen angeblicher Ruhestörung,
    5 Minuten vor Ende der Nachtruhe.
    Danach hätte der Grund zum Eingreifen gefehlt.
    (Kurzfassung)

Comments are closed.