"Wir werden sie jagen" - AfD-Chef Alexander Gauland und Kanzlerin Angela Merkel.
Print Friendly, PDF & Email

Von LEO | Merkel hat viel geschafft. Ohne Merkel gäbe es keine AfD. Ohne Merkel wäre auch die sogenannte „EU“ um etliches stabiler, es gäbe in der „EU“ weder einen Nord-Süd- noch Ost-West-Konflikt. Ohne Merkels „Flüchtlinge“ hätte es den Brexit sehr wahrscheinlich nicht gegeben und damit wohl auch keinen Donald Trump. Ohne Merkels abschreckende Beispiele gäbe es in Österreich keinen Vizekanzler Strache, und in Italien wäre die Lega immer noch eine regionale Kleinpartei. Ist es nicht Zeit für ein herzliches Dankeschön?

Nie seit den frühen 1960er Jahren war die politische Ausgangslage in der westlichen Welt aus konservativ-freiheitlicher Sicht besser als heute. In den USA herrscht Donald Trump, in Europa kippt eine Regierung nach der anderen nach rechts. Die sogenannte „Europäische Union“ ist von tiefen politischen Gräben durchzogen. Solche Gräben in der „EU“ gab es zwar schon immer, aber nie zerklüfteten sie den gesamten europäischen Kontinent von Nord nach Süd und Ost nach West. Gut für Europa, möchte man sagen, denn diese politische Zerrüttung ist genau der Zustand, den die Europäer dringend durchleben müssen, um das Joch der Brüsseler Bürokratenherrschaft endlich wieder abzuschütteln. Die „EU“ in ihrer derzeitigen Konzeption muss für immer untergehen, und diesem Untergang ist sie heute näher denn je.

Und wem haben wir diese großartige politische Lage zu verdanken? Wer ist in der westlichen Welt am längsten an der Macht und hatte bei allen Krisen, die diese Neuordnung der politischen Landkarte überhaupt erst herbeigeführt haben, seine Finger im Spiel? Bei jeder politischen Analyse der Geschehnisse der letzten Jahre fällt unausweichlich immer wieder derselbe Name: Angela Merkel.

Denken wir einmal zurück. Den Anfang vom Ende der „EU“ bildete die Eurokrise: „Scheitert der Euro, scheitert Europa“ – so ein dummer Satz. Richtig wird der Satz erst in der inhaltlich korrekten Übersetzung: „Scheitert der Euro, scheitert die EU“. Und zum Glück für Europa begann deshalb vor allem die deutsche Kanzlerin die Griechen zu Tode zu sparen, statt sie eine Zeitlang in die Freiheit einer eigenen Währung zu entlassen. Aber in Wahrheit wollte man auf Kosten der Griechen ja weder die Griechen noch Europa, sondern vor allem die eigenen Prestigeprojekte – die „EU“, den Euro – retten. Heute, zehn Jahre später, ist Griechenland genauso kaputt wie damals und keinen Schritt weiter. Gut so, denn nie zuvor hatten die Griechen weniger Sympathien für die Brüsseler Bonzen als heutzutage. Danke, Angela Merkel!

So richtig instabil, sozusagen um der „EU“ noch eins drauf zu setzen, wurde der Laden allerdings erst durch Merkels zweiten dummen Spruch: „Unser Asylrecht kennt keine Obergrenze“. Dieser Satz ist genauso dämlich wie der erste. Natürlich kennt das deutsche Asylrecht eine Grenze, weil es im Wortlaut des Grundgesetzes nur für Leute gilt, die von außerhalb der „EU“ einreisen – wer das nicht glaubt, kann es im Artikel 16a gern nachlesen. Und natürlich kennt das deutsche Asylrecht auch eine Obergrenze, weil es nur für politisch (!) Verfolgte gilt und deshalb für all jene nicht, die nicht darunter fallen. Aber zum Glück für Europa  kann oder will Merkel nicht lesen, denn wer würde sonst heutzutage ohne Merkels Massenansiedlung illegaler Eindringlinge noch von der „Visegrad-Gruppe“ reden? Wen würden im selbstverliebten Westeuropa die Gedankengänge irgendwelcher Präsidenten von Tschechien, Ungarn oder der Slowakei interessieren – alles Länder, in denen nach landläufiger Meinung der westeuropäischen Besserwisser nur zurückgebliebe Bauerntölpel leben, die viel zu doof sind für die Demokratie? Aber dank Merkel und ihren angeblichen „Flüchtlingen“ müssen sich all die naseweisen Schnösel in Brüssel, Paris und Berlin jetzt ernsthaft mit anderen politischen Denkweisen auseinandersetzen – ein klarer Fortschritt für die demokratische Diskussionskultur in ganz Europa. Danke, Angela Merkel!

Die „EU“ somit ein Scherbenhaufen: Ärger zwischen Nord und Süd, Ärger zwischen Ost und West. Überall wo die Berliner Hexe mitmischt, gibt es Streit. Spalten und Zwietracht säen, das kann sie gut. Und das ist ein Glück, denn hätten sich die Briten wirklich von der „EU“ abgespalten, wenn Merkel mit ihren Fernsehbildern wild durch Europa streunender Vagabunden aus Nahost und Afrika nicht kräftig nachgeholfen hätte? Hat die UKIP vielleicht sogar Merkel bestochen, damit dieses Weib in der Brexit-Debatte den leibhaftigen Beweis einer unfähigen, untätigen, mit der politischen Realität völlig überforderten Staatengruppe liefert – genau jenen Beweis, den das Team um Nigel Farage dringend brauchte, um das lange unentschiedene Fifty-Fifty der Briten auf den letzten Metern in ein super knappes 52:48 zu verwandeln? Merkels sogenannte „Flüchtlinge“ – ein abgekartetes Spiel, um den Brexit zu schaffen? Jedenfalls waren Merkels Heerscharen der Heiligen genau die richtige Aktion zum richtigen Zeitpunkt, besser hätte es für die UKIP nicht laufen können. England verabschiedet sich in die Freiheit, und der Brexit ist im Grunde auch der Exit für die ganze „EU“. Mazedonien und Kosovo werden einen Mitgliedsstaat wie Großbritannien niemals ersetzen können. Vielen Dank, Angela Merkel!

Nicht weniger knapp als der Brexit ging die Präsidentenwahl in Amerika aus. Vom Brexit zu Trump, das war ein und derselbe politische Schwung, der einen historischen Augenblick lang durch die angelsächsische Welt fegte. Und Trump wusste Merkels Wahlgeschenk zu nutzen: Mehrfach hat er im Wahlkampf auf ihr abschreckendes Beispiel verwiesen. Denn die deutsche Kanzlerin lieferte ihm freundlicherweise genau jene Szenarien frei Haus, das er benötigte, um dem amerikanischen Publikum seine Horrorvisionen unkontrolliert ins Land strömender edler Wilder leibhaftig vor Augen zu führen. Merkel – also auch von Trump gekauft? Vielleicht sollte Horst Seehofer nicht nur im BAMF, sondern bei Gelegenheit auch im Kanzleramt ausmisten. Jedenfalls Ende gut, alles gut, und zum Glück für die gesamte westliche Welt regiert nun statt der zeternden Hillary die konservative Konterrevolution im Weißen Haus. Danke, Angela Merkel!

Wir sollten somit stolz auf sie sein, auf unsere deutsche Merkel: Diese Frau ist der Turbokatalysator für rechte und konservative Strömungen weltweit, sogar in Österreich. Dort heißt der Vizekanzler nun HC Strache – wer hat das vor Kurzem noch zu träumen gewagt? Und in Italien steht eine einst bedeutungslose stramm konservative Regionalpartei, die Lega, sogar vor der Regierungsübernahme. Selbst daheim im verschlafenen Deutschland hat Merkel uns endlich jene rechtsliberale Partei beschert, auf die wir seit Jahren gewartet haben. Denn ohne Merkel keine AfD. Dafür sollten wir ihr überhaupt am allermeisten dankbar sein. Wer erinnert sich nicht an seine verzweifelte Einsamkeit noch vor wenigen Jahren, als wir alle mühsam im eigenen Bekanntenkreis versuchten, oppositionelle „Netzwerke“ aufzubauen? Heute gibt es nicht nur Netzwerke, es gibt eine Organisation, es gibt Anlaufpunkte, es gibt eine Struktur, es gibt Demonstrationen, es gibt Abgeordnete. Und all das gäbe es nicht ohne Merkel. Wir haben dieser Frau also eine ganz neue Qualität der Oppositionsarbeit gegen diesen kaputten, korrupten Lügenstaat zu verdanken, der uns Deutschland wegnehmen will.

Die AfD, der Brexit, Donald Trump, Visegrad, HC Strache und die Lega – was hat Angela Merkel nicht alles geschafft! Auch den versponnenen Macron wird uns Merkel noch vom Halse schaffen: Frankreich wird als nächstes kippen, wenn alles so weitergeht. Wünschen wir Angela Merkel ein langes Leben, und möge sie noch viele Jahre in ihrem Kanzleramt „regieren“!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

218 KOMMENTARE

  1. Ich bin die Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft. (A. Merkel)

  2. OT

    Meine Güte, der bescheuerte Scheuer bei Marionetta (DDR2) hat jetzt
    – einen Ziegenbart!
    – wie Ulbricht

    jesses nee (c)int

  3. Menetekel der Flüchtlings-Population: „Die weitaus meisten Flüchtlinge, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland kamen, sind Muslime. Von den 722 370 Menschen, die 2016 in der Bundesrepublik Asylerstanträge stellten, bekannten sich laut Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) fast 76 Prozent zum Islam. 2017 waren es – von 198 317 Antragstellern – noch 65,9 Prozent
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-massivem-polizeieinsatz-ramadan-in-fluechtlingsunterkunft-ellwangen-bemuehen-uns-spannungen-zu-vermeiden_id_9011068.html

    „Ja, es stimmt, eigentlich sind wir immer noch Reisende und da würde Allah uns wohl verzeihen, wenn wir den Ramadan verschieben“, sagt Abdulrasak Fousseni (31) aus Togo. Er sei mit seiner Frau Jamila Kiargo (25) von Libyen aus in einem Boot nach Italien gekommen.

    Dort wurde vor sechs Monaten ihr Sohn geboren. Kurz darauf machte sich die Familie auf den Weg nach Deutschland. „Unser Sohn soll es mal besser haben, in Italien ging es uns schlecht“, sagt Fousseni.

    „Den Ramadan hätten wir dort kaum begehen können“, sagt seine Frau. „Da hieß es „Iss oder stirb“, selbst wenn sie uns Schweinefleisch gaben.“

  4. Man kann es auch recht einfach formulieren..
    So etwas geschieht,wenn man gegen Volkes Wille,Politik betreibt,
    die auf Lobbyismus und Klientel basiert.
    Ferner spielt hier die fehlende Menschenkenntnis und Logik ein große Rolle,
    man kann vom Volk nicht Menschlichkeit fordern,die mit Unmenschlichkeit zurückgezahlt wird.
    Ich meine damit das Ausnutzen der Sozialsystem, die Straftaten,den Terror,die Morde und die Vergewaltigungen,sowie die eigenen Einschränkungen,Verteuerungen des täglichen Lebens,Streichung
    von Medizinischen Leistungen und vor allem die Bevorzugung derer,die nie hier einen Handschlag zu unserem „Reichtum“ beigesteuert haben,dabei aber fordern,fordern,fordern und sogar noch
    diese Forderungen erfüllt bekommen,nur damit die Ruhe bei der Islamisierung und Umvolkungsarie,erhalten bleibt!
    Irgendwann ist jede „Lösung“ gesättigt und der Rest,der nicht verarbeitet wird,setzt sich als Bodensatz ab und verbleibt auch dort!

  5. Wir erinnern uns:

    Heute und morgen vor zehn Jahren, also vor dem Ausbruch der sog. Arabellion,
    dem Beginn des Syrienkrieges, der repressiven Reislamisierung der Türkei sowie lange vor
    der mittlerweile gesellschaftsbestimmenden irregulären Masseneinwanderung, fand in Köln die
    „1. bundesweite Kritische Islamkonferenz“ statt.

    Das Abschlussdokument dieser Veranstaltung ist nach wie vor aktuell und in seinen Kernforderungen – gerade auch angesichts des verstärkten Islamisierungsprozesses – immer noch unabgegolten:
    http://kritische-islamkonferenz.de/wp-content/uploads/2013/03/erkl.pdf

    Aufzeichnung der Konferenz unter: https://www.youtube.com/watch?v=GNMItJH8UrE

    Zwar verpuffte nach der Konferenz die Aufbruchsstimmung in Richtung der Bildung einer vorwärtstreibenden säkular-demokratischen islamkritischen „Dritten Kraft“, so dass der Weg zur heute verfestigten Bipolarität zwischen herrschenden Islamverteidigern und „rechtspopulistischen“ Islamgegnern „frei“ wurde. Aber das, was sich am letzten Kundgebungswochenende in Berlin in stagnativer Wiederholung abspielte , war strukturell auch schon kurz nach der 1. Kritischen Islamkonferenz klar erkannter und reflektierter Problemgegenstand. Trotz erheblich verschärfter gesamtgesellschaftlicher Widerspruchskonstellation hat sich seither nichts wirklich zum Besseren gewendet.
    https://www.ruhrbarone.de/kritische-islamkonferenz/855
    http://schwarze.katze.dk/texte/reli18.html

    Was schon damals galt, heute noch augenfälliger gilt und auch zukünftig gelten wird, ist Folgendes:
    „Der orthodoxe Mainstreamislam und seine radikalen Auswüchse verkörpern eine totalitär-arbeitsteilige Bewegung mit strukturellen und inhaltlichen Parallelen zum Nazismus. (Funktionale Verknüpfung von irrational-autoritärer Herrschaftsideologie/Lebensweise, Politik, Propaganda, Terror und Kriegsführung.) Sie sind gegenwärtig der reaktionäre Hauptfeind einer aufgeklärten säkular-demokratischen Gesellschaftsordnung und Lebenskultur. Eine Fortsetzung der staatlich betriebenen Schutz- und Laisser-faire-Politik gegenüber dem Islam bildet deshalb heute den Gipfelpunkt selbstzerstörerischer Dummheit. Ein ‚Staatsvolk‘, das sich – nach der Nazi-Schmach – eine solche ‚Zerstörung von oben‘ nochmals, nun in Form des Islamimplantats, kampflos gefallen ließe, verdiente bestenfalls Verachtung.“

    Hartmut Krauss, Hintergrund-Verlag, OS
    Initiator der 1. Kritischen Islamkonferenz

  6. Die Physikerin hat die physikalischen Grenzen gesprengt.
    Sie hat durch Bewegungslosigkeit einen ganzen Erdball in Bewegung gesetzt!
    Sie ist konkurrenzlos!

  7. Die Kirchen träumen weiter von einem gegeneitigen Respekt mit dem ISLAM: „Der pauschalen Verurteilung des Islams und der Muslime muss entschieden widersprochen werden“, sagte ZdK-Präsident Thomas Sternberg.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/islam-debatte-horst-seehofer-widerspruch-angela-merkel-regierungserklaerung

    In der gegenwärtigen Debatte würden zunehmend islamistische Terroristen mit friedlichen Muslimen und den vor Gewalt und Terror geflüchteten Menschen gleichgesetzt. „Dies ist ein Schlag ins Gesicht der Betroffenen, aber auch für all die Menschen, die sich im interkulturellen und interreligiösen Dialog für Verständigung und unsere gemeinsame Gesellschaft einsetzen“, sagte Sternberg.

    Dazu
    Der Staatsrechtler Schachtschneider: „Der ISLAM ist nicht nur eine Religion, sondern auch und wesentlich ein Rechtssystem Er kann darum, solange er sich nicht republikanisch säkularisiert, in einem wesensmäßig säkularistischen Staat, in einem Staat der allgemeinen Freiheit, einer Republik, in dem der Bürger religiös sein kann, aber nicht sein muß und seine Religion alleine zu bestimmen ein Menschenrecht hat, keine Rechtsschutz beanspruchen“.

    „Der Djihad, der die Islamisierung der Welt zum Ziel hat, ist religiöse Pflicht jedes Muslim.“

    „Gewalt zu diesem Zweck ist Gottes Wille, die der Täter als Diener Gottes übt. Sie gehört zum Wesen des Islam, dessen Frieden erst durch die allseitige Unterwerfung unter den Koran und die Sunna erreicht sein wird.“

    https://www.youtube.com/watch?v=la6QMaQbWag

    Dialogische Beschwichtigungen gehen an der Wirklichkeit und an der Rechtslage vorbei. Die Erwartung eines verwestlichten Islam ist illusorisch – (s. ISLAM-Konferenz).

    Oft werden Säkularisationsbestrebungen als Apostasie verfolgt.

  8. Zitat von Nominalbetrag 16. März 2018 at 16:14
    „Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Erscheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!“
    TEXT von Marcus Tullius Cicero

  9. Ich verspreche:
    Auf DDR2 wird alles mögliche erstunken und erlogen.
    Das Urproblem- Merkill -wird nicht benannt werden!
    Deshalb wurde auch niemand von der AfD eingeladen.
    SCHANDE!!!!

  10. Auf Merkel kann man so stolz sein wie auf einen Tumor im Gehirn..! : AUCH SEHR WAHR.
    NUR : Den Tumor kann ich eventuell entfernen lassen und vernichten……

  11. VivaEspaña 31. Mai 2018 at 22:20
    Danke!

    Als eingefleischter Masochist tue ich mir das auch noch an.
    GRRRRRRRRR….

  12. Imre Kertész, er überlebte Auschwitz : „Der Terror schüchtert Europa ein, und Europa kapituliert vor dem Terror wie eine billige Nutte vor ihrem prügelnden Zuhälter. So geht es, wenn Überheblichkeit und Feigheit die beherrschenden Charakterzüge sind.“

    “Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“
    .
    Kertész fährt fort: „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie..

    Es endet immer auf dieselbe Weise: Die Zivilisation erreicht eine Reifestufe, auf der sie nicht nur unfähig ist sich zu verteidigen, sondern auf der sie in scheinbar unverständlicher Weise seinen eigenen Feind anbetet.“

  13. Da muss ich auch wirklich einmal DANKE Frau Merkel schreiben! Sie hat alles falsch gemacht und somit gebe ich dem Altkanzler Gerhard Schröder recht. SIE KANN ES NICHT!

  14. Bei Illner versuchen alle die AfD zu kopieren. Alle haben es jetzt schon vorher gewusst und wollen nun aufklären. Bis vor ein paar Monaten wurde die AfD für die selben Sprüche als „Nazis“ beschimpft.

    Elende Lügner und Heuchler.

  15. @ Thorsten 31. Mai 2018 at 22:24

    Sie konnte es noch nie. Als Ministerin mehrmals gescheitert und dann im Kanzleramt.

  16. Ja, es stimmt. Ohne die irre Kanzlerin und ihre total irren Asylflutungs- und Islamisierungspolitik gäbe es keine AfD. Keinen Austritt der Britten. Keine Instabilität des Euros. Keine Austrittsgedanken der Italiener.

    Die Asylflutung Deutschland mit Millionen von Scharia-Asozialen, Kriminellen, Raubnomaden, Gestörten und extrem gewaltbereiten Scharia-Kriegern haben viele Menschen wach gerüttelt.

    Zwar zur Zeit nur ca. 15 Prozent. Ich bin aber extrem zuversichtlich dass die Millionen von moslemischen Scharia-Primitiv-Affenmenschen und die vielen kriminellen Raub-Afrikaner noch den Rest der Bevölkerung wachrütteln werden.

    🙂

  17. Ein Zitat: „Stehen Frauen an der Spitze der Regierung, so ist der Staat in Gefahr, denn sie handeln nicht nach den Anforderungen der Allgemeinheit, sondern nach zufälliger Neigung und Meinung.“ – Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

    http://bit.ly/2FMUYon

  18. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:26

    Oh, Barbara hat die Altersweisheit getroffen.

    Oder die Altersdemenz.
    Schon hat sie sich verplappert: Die Flüchtlinge wurden „geholt“.

    Sag ich doch immer: Sie sagen es uns.

  19. Copyright by Katja Schneidt : 11 Fakten, an denen du siehst, dass in MERKEL-Deutschland ein neues Zeitalter angebrochen ist:

    1. Die Anzahl der Messerangriffe in Deutschland sind in den letzten Monaten um 300 Prozent angestiegen (Quelle: Bild Zeitung vom 19.03.2018)

    2. Du brauchst in Deutschland einen amtlichen Ausweis wenn du Fische Angeln möchtest aber um in Deutschland umfangreiche Sozialleistungen zu beziehen, reicht es, wenn du mündliche Angaben zu deiner Person machst, auch wenn du diese nicht nachweisen kannst!

    3. In Kürze brauchst du in Deutschland keinen Schulabschluss mehr, wenn du den verantwortungsvollen Beruf des Altenpflegers / der Altenpflegerin erlernen möchtest. Das geht zukünftig völlig ohne Schulabschluss (Quelle: Hessenschau)

    4. Ob deine Kommentare oder Postings in den sozialen Netzwerken einen strafrechtlichen Charakter haben, entscheidet nach dem neuen Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Herrn Maas, nicht mehr ein Richter, der auf diesen verantwortungsvollen Beruf viele Jahre vorbereitet wurde, sondern ein ganz normaler Mitarbeiter der sozialen Netzwerke und vielleicht sogar einfach nur der Praktikant.

    5. Ein vom deutschen Staat bezahlter, muslimischer Polizeibeamter, muss per Gerichtsentscheidung dazu verurteilt werden, seinen weiblichen Kolleginnen die Hand zu geben und sich zu der freiheitlich, demokratischen Grundordnung in Deutschland zu bekennen. (Quelle: WAZ vom 16.03.2018)

    6. Um den Krankenschwestern und Krankenpflegern in vielen Kliniken, ein möglichst gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen und sie vor gewalttätigen und pöbelnden Patienten zu schützen, müssen immer mehr Krankenhäuser einen Sicherheitsdienst beschäftigen. (Quelle: Neue Westfälische vom 17.03.2018)

    7. Unser zukünftiger Gesundheitsminister Spahn, der vom Steuerzahler ein monatliches Einkommen bezieht, welches 36,8 -fach so hoch ist, wie das monatliche Einkommen eines Hartz4 Empfängers, und das höher ist, als das komplette Netto – Jahreseinkommen, eines einfachen Arbeiters, erklärt den Bürgern, dass die Tafeln in Deutschland nur deshalb existieren, damit keine Lebensmittel weggeschmissen werden müssen aber sie ansonsten nicht notwendig wären. (Quelle: Stern)

    8. Eine Politikerin und ihre Partei, die 73,2 Prozent der in Deutschland lebenden Wahlberechtigten nicht mehr gewählt haben, ist nun auch für die nächsten 4 Jahre Bundeskanzlerin. Dies zeigt in aller Deutlichkeit, dass die Demokratie in Deutschland nicht mehr praktiziert wird. ( Eine wichtige Legitimationstheorie der Demokratie gründet sich auf das Ideal einer „Volksherrschaft“, die auf der Zustimmung und Mitwirkung der Mehrheit der Bürger beruhen solle. Quelle: Wikipedia)

    9. Plötzlich ist die Religion in Deutschland Privatsache aber wenn es um christliche Feiertage geht, an denen alle Arbeitnehmer frei haben, sagt kein Muslim, Buddhist oder Zeuge Jehova, dass er selbstverständlich trotzdem arbeiten geht und auf sein Weihnachtsgeld verzichtet, weil er ja mit dem christlichen Glauben nichts am Hut hat.
    Und wenn wir schon dabei sind: Wenn Religion Privatsache ist, warum muss ich dann dem Staat automatisch Kirchensteuer bezahlen und werde erst auf einen Antrag hin davon befreit?

    10. Deutschland hat eine völlig neue Form von Rassismus: Um auf die Missstände der Flüchtlingspolitik hinzuweisen, musst du am besten selbst einen Migrationshintergrund haben. Dann bist du ein Held, der endlich mal die Wahrheit ausspricht. Sagst du dasselbe als Deutscher, dann bist du einfach nur ein widerlicher Hetzer und Nazi!

    11. Während Frauen auf der Ganzen Welt darum kämpfen, sich nicht mehr verschleiern zu müssen und teilweise unter Lebensgefahr ihr Kopftuch ablegen, hat die deutsche Werbeindustrie, die Kopftuchfrau für sich entdeckt und suggeriert den Bürgern, dass es auch im Jahr 2018 völlig normal ist, nur verschleiert vor die Tür zu gehen. Das dies nicht religiös bedingt ist, sondern Frauen in muslimischen Ländern in die Kategorie „gut“ und „böse“ einordnet, ignoriert die Werbeindustrie geflissentlich.

    Copyright by Katja Schneidt
    https://www.facebook.com/katja.schneidt/posts/1624406234294148

  20. Das wussten schon die alten Griechen „Es gibt nichts Schlechtes, an dem nicht auch etwas Gutes ist.“ Danke Angeallah

  21. Hermann ist ein heuchlerischer Wendehals!
    ER hatte doch die Macht.

    Der Name Merkill wird in diesem Affenzirkus nicht erwähnt.
    Nehme noch Wetten an…

  22. Von Merkels Händen tropft unaufhaltsam das Blut ihrer Opfer ….

    https://www.madame.suavelos.eu/liege-attaque-terroriste-2-policieres-tuees-attaquees-par-surprise-au-couteau-dans-le-dos-2-autres-policiers-blesses/

    https://www.madame.suavelos.eu/video-de-lattaque-de-liege-en-pleine-attaque-une-femme-repond-au-terroriste-allah-akbar-de-merde/

    Wenn hier nicht täglich unschuldige Menschen durch die Merkelorks sterben, dann ist das nicht ihr Land. Schaut euch dazu die Originalbilder der von Merkelorks abgeschlachteten Polizistinnen an. Unfassbar! In ganz Europa sterben wegen Merkel unschuldige Menschen …

  23. .
    Das
    mit dem
    Hobelpreis
    wurde ja nichts
    — 2015; obwohl sie
    sich doch solche Mühe
    gegeben hat. Dafür hat
    die Rautze gute Chancen
    einmal als Puffmutter
    der Globalisierung
    in die Geschichte
    einzugehen. Na,
    das ist doch
    auch was,
    oder ?!
    .

  24. Zitate: „Die Justiz ist eine Hure der Politik.“
    de Talleyrand, Charles Maurice[wp] (Französischer Staatsmann und Minister Napoléons)
    ____________________________________________________
    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“
    Wallraff, Günter – Journalist
    _________________________________________________________
    „Nicht die Muslime leben in einer Parallelgesellschaft, sondern die Justiz agiert in einem Paralleluniversum!“ (Mus Lim am 17. Februar 2011)

  25. Haremhab 31. Mai 2018 at 22:33

    Dänemark verbietet Vollverschleierung in der Öffentlichkeit
    ___________________________________
    Ich freue mich erst, wenn der Islam vollständig in Europa verboten wird!
    🙂

  26. Ein Dämon im Hosenanzug.

    „I see a bad moon a-rising
    I see trouble on the way
    I see earthquakes and lightnin‘
    I see bad times today
    Don’t go ‚round tonight
    It’s bound to take your life
    There’s a bad moon on the rise
    I hear hurricanes a-blowing
    I know the end is coming soon
    I fear rivers over flowing
    I hear the voice of rage and ruin
    Don’t go ‚round tonight
    It’s bound to take your life
    There’s a bad moon on the rise
    I hope you got your things together
    I hope…“

  27. VivaEspaña 31. Mai 2018 at 22:28

    Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:26
    Jahrelang konnte die Alte den Hals mit Moslems nicht vollkriegen, jedenfalls in Westberlin.

  28. Es kommt die Zeit: Artikel 20 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland normiert die rechtliche Grundordnung Deutschlands. Inhalt sind Verfassungsgrundsätze und das Widerstandsrecht…
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Deutsche (nach Art. 116 GG), also Ausländer eindeutig ausgenommen, dürfen dieses Recht aber nur als Ultima ratio nutzen; vorher müssen alle anderen Mittel ausgeschöpft sein. Nach Meinung einiger Staatsrechtler haben die Widerständler auch das Recht, Anschläge und Tötungen (z. B. „Tyrannenmord“) zu begehen, um die grundgesetzliche Ordnung wiederherzustellen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland

    FAZIT: Widerstand ist bei MERKELs-Politik angesagt… um die freiheitliche demokratische Grundordnung zu schützen.

  29. Lindner kopiert 1:1 den Antrag der AfD für den Untersuchungsausschuss!

    Ein widerlicher Dieb!

    HALTET DEN DIEB!!!!!

  30. Sledge Hammer
    31. Mai 2018 at 22:36
    Haremhab 31. Mai 2018 at 22:33

    Dänemark verbietet Vollverschleierung in der Öffentlichkeit
    ___________________________________
    Ich freue mich erst, wenn der Islam vollständig in Europa verboten wird!
    🙂
    ++++

    Und ich freue mich erst, wenn alle islamischen Kuffnucken aus Europa entfernt sind!

  31. Merkel TV will die FDP starkmachen, um die AfD zu verhindern.

    DESHALB wird die stärkste Oppositionspartei AfD NICHT eingeladen.
    UNGLAUBLICH!!!!!

  32. Und wem haben wir diese großartige politische Lage zu verdanken?

    Großartig ist das nicht, aber die Konsequenz jahrelanger linker Politik. Es wird Zeit für RECHTS! :O
    Wir haben RECHT. Und wir lassen uns nicht LINKEN. 🙂

  33. Zensus 31. Mai 2018 at 22:12

    Die Messerhersteller dürfen auch danken…
    —–
    Es war nicht umsonst Gedenktag in Solingen.

    OT aber wichtig: Petition unterzeichnen, mein Gott.

  34. @Maybitch Sickness

    Alter Schwede das sind doch alles schwer gestörte mit mindesten schweren Manischen Episoden.Was die sich da für einen Schwachsinn erzählen und daran auch noch Glauben!!!

  35. @Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:56
    🙂 🙂 🙂

  36. Merkels Klon und Lustzofe Analgret Krass Kassenklauer,hockt schon in den Startlöchern, und ist noch ein Zacken schärfer,als das elende Gemurksel und watschelnde Etwas aus der Uckermark!

  37. Serge Boret Bokwango, Mitglied der Ständigen Vertretung des Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf (UNOG) veröffentlichte am 8. Juni einen offenen Brief auf der italienischen Nachrichten-Webseite „Julienews“:

    „Die Afrikaner, die ich in Italien sehe sind der Abschaum und Müll Afrikas Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tolerieren, dass sich solche Personen auf ihrem nationalen Territorium aufhalten“ Bokwango abschließend: „Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen ,Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen. Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.“

  38. Es ist nicht Merkel zu verdanken, sondern den Linken, die zu größenwahnsinnig wurden und es zu bunt getrieben haben.

    Schon 2014, als die Grünen in BW die Frühsexualisierung einführten, begannen Eltern aufzuwachen. Ende 2014, noch vor der Grenzöffnung, entstand PEGIDA.

    Mit der Machtergreifung in Baden-Württemberg dachten die Grünen, das Land wäre jetzt soweit, um die grüne Agenda rücksichtslos durchzusetzen. Da haben die sich getäuscht.

    Die aus den 68ern hervorgegangenen Linken haben es einfach zu weit getrieben, und so entstand Widerstand. Merkel ist nur eine Randfigur. Die muß natürlich auch weg, aber das wichtigste ist jetzt, mit der linken Ideologie endgültig aufzuräumen!

  39. Dieser Alten würde ich nie und nimmer die Hand geben………….genau wie allen Politiker -kotz- von CDU, SPD, Grüne und Linke………. ich würde mich abdrehen und auf den Boden spucken…..

  40. So lange fast 90 Prozent der deutschen Bevölkerung für ein „weiter so“ stimmen und Blockparteien wählen, die die totale Asylflutung- und eine irre Islamisierungspolitik auf die Fahnen geschrieben haben wird sich nichts ändern.

    Ganz im Gegenteil. Die scharia-asozialen Analphabeten werden bald merken wie schwach der deutsche Staat ist und mit Hilfe der rotgrünen Irren-Ideologie ihre primitive Affen-Scharia mit Gewalt hier einfordern. Die Umwandlung Deutschland in ein heruntergekommenes Shithole-Land der Dritten Welt hat schon längst begonnen.

  41. Die EU in ihrer jetzigen Form ist leider nicht reformfähig. David Cameron hatte das vor der Brexit-Abstimmung erfolglos versucht, allerdings schlecht vorbereitet. Daher ist eine Auflösung der EU und eine Neugründung als Konföderation besser. Gemeinsamer Wirtschaftraum Ja, politische Anpassung Nein!

  42. Istdasdennzuglauben 31. Mai 2018 at 23:02
    Merkels Klon und Lustzofe Analgret Krass Kassenklauer,hockt schon in den Startlöchern, und ist noch ein Zacken schärfer,als das elende Gemurksel und watschelnde Etwas aus der Uckermark!

    Dafür hat Krampfader-Kackehauer die schärfere Frisur. Ist doch schon mal was …
    😉

  43. Da kann man wohl nur noch sagen: Der dialektische Materialismus funktioniert doch prima. So wird Europa revolutionsreif. Mehr Zerstörung geht eben kaum. Vielleicht kommen die Blumen Putins ja daher?

  44. Ankerzentren sind gut!
    Da werden alle zusammengetrommelt und können nicht mehr kreuz und quer durch Deutschland reisen!
    Das ist schon einmal ein übersichtlicher Anfang!

    Damit erledigt sich dann auch der Sozialbetrug, unter verschiedenen Namen überall Geld abzuzapfen!
    Auch hat man dann Kontrolle über die Abschiebungen! Einer der nicht abgeschoben wurde ist noch da, eben in dem Ankerzentrum und schwirrt nicht irgendwo unerkannt in Deutschland herum! Der Abzuschiebende der sonst meistens „nicht angetroffen wird“ geht somit auch nicht verloren!

  45. Merkel ist in der EU und USA isoliert und in DE geht der Trend nach rechts.

    Illner: Das gecoachte Publikum klatscht hauptsächlich bei GRÜN, wie auch am Sonntag bei A. Will.
    Ja ja die Medien.

  46. Die Politikverbrecher und Merkel TV werden immer mehr in die Enge getrieben.
    Und was macht ein Tier, welches man in die Enge treibt?
    Es beisst wild um sich.
    Ich glaube, dass Stückchen für Stückchen der zähen Schlafmasse das auch langsam kapiert.
    Viel Zeit ist hier nicht mehr!

  47. Ankerzentren sind nicht gut.
    Da können sich dann 1000-1500 ankonzentrierte Kuffnucken organisieren und den Aufstand proben.
    Siehe Ellwangen.

    Grenzen zu ist gut.

  48. Demokratisch ist dieser über Jahrzehnte angerichtete Schaden am deutschen Volk nicht mehr rückgängig zu machen!

  49. @ jeanette 31. Mai 2018 at 23:08

    Bei Schiffen sollen Anker die Position bestehen lassen. Bei Migranten soll es ja nicht so sein. Darum die abgelehnten Asylbewerber abschieben. Wichtig: Niemand ohne Papiere ins Land lassen!

  50. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:26

    Oh, Barbara hat die Altersweisheit getroffen.
    Blitzkriegartig

    OHHH! Was hab ich denn gemacht?

  51. Einspruchsklagen abschaffen, Asylbetrüger in Lager (Ankerzentren) zusammenfassen. Dann massenhaft abschieben und Grenzen streng kontrollieren. Asylrecht modifizieren, am besten gleich ganz abschaffen, weil nicht mehr zeitgemäß nach millionenfachem Mißbrauch.

    Alles andere ist Wischiwaschi.

  52. Maybrit Illner
    Die ASYLANWÄLTIN sieht schon ihren Umsatz gefährdet!
    Kämpft wie eine Löwin!
    Keiner fragt sie ob sie sich ein Leben ohne Flüchtlinge vorstellen kann, finanzieren kann!

  53. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 23:06
    Istdasdennzuglauben 31. Mai 2018 at 23:02
    Merkels Klon und Lustzofe Analgret Krass Kassenklauer,hockt schon in den Startlöchern, und ist noch ein Zacken schärfer,als das elende Gemurksel und watschelnde Etwas aus der Uckermark!

    Dafür hat Krampfader-Kackehauer die schärfere Frisur. Ist doch schon mal was

    HAHAHA *ROFL*

  54. VivaEspaña 31. Mai 2018 at 23:11

    Ankerzentren sind nicht gut.
    Da können sich dann 1000-1500 ankonzentrierte Kuffnucken organisieren und den Aufstand proben.
    Siehe Ellwangen.

    Grenzen zu ist gut.
    __________________________
    Ankerzentren sind nur gut, wenn sie bewacht werden wie Knäste und jeder, der da ankommt, innerhalb 3 Tagen abgeschoben wird!

    Wat is mit BER, Abflugbahn ist da und grosses Gebäude.
    Einfach einzäunen und non stop Abflug!!!!
    Grenzen dicht, wie Du sagst, sowieso!
    😉

  55. Das GG und einige Artikel wie Asyl sind die Folge vom 3. Reich. Damals ging es um die Situation der Verfolgten wie Juden. Doch seit den 40er Jahren hat sich viel geändert. Heute kommen Täter, Kriminelle und Verfolger ins Land.

  56. Grüne wollen nichts am Asylbetrug ändern, Maghrebstaaten nich als sichere Herkunfsländer anerkennen.

    Gut, dass das nochmal gesagt wird im TV.

  57. Netter Versuch mit dem ironischen „Hohelied“ auf Merkill.
    Allerdings wird hier wieder Ursache und Wirkung vertauscht
    in der leichtgemachten Unart, einen „Hauptschuldigen“ aus-
    zumachen. So kommen wir einfach nicht weiter. Wer Merkill
    für die Ursache und nicht für die Wirkung hält, ist auf dem
    Holzweg. Merkill ist ein Katalysator, ein Multiplikator. Sie
    exekutiert nur die millionenhaften Sehnsüchte ihrer (wenn
    auch hirngewaschenen) Wähler.

    So sollte die Frage lauten: Der ewige Merkill-Wähler,
    wann wird er endlich lernen und seine Richtung andern?

    https://www.youtube.com/watch?v=_LRPuvg30MQ

    Das Beste ist, man führt solche „Gewohnheitswähler“ vor,
    indem man sie konfrontiert mit den Ergebnissen ihrer Wahl.

    Das Foto „Gauland drückt schwitziges Merkill-Händchen“ finde
    ich nicht nur wegen der berühmten Geste Hitlers und Hindenburgs
    entehrend, weil sich NIEMAND dem Unrecht „beugen“ sollte! Eine
    verlogene untertänige Geste. Man kann nur für Gauland hoffen,
    aus Verachtung den Blick zu meiden und statt dessen auf ihre
    Schuhe zu schauen. Er hätte im Gegenteil das genau Umgekehrte
    tun sollen: Den Hals freilegen („Du kannst uns nichts!“) und sie
    voller Verachtung „von oben herab“ anschauen, damit sie ahnt,
    daß sie es hier nicht mehr mit Idioten, Feiglingen und Schwätzern
    wie in ihrer eigenen abgehalfterten Attrappenpartei zu tun hat.

  58. Heisenberg73 31. Mai 2018 at 23:13

    Einspruchsklagen abschaffen, Asylbetrüger in Lager (Ankerzentren) zusammenfassen. Dann massenhaft abschieben und Grenzen streng kontrollieren. Asylrecht modifizieren, am besten gleich ganz abschaffen, weil nicht mehr zeitgemäß nach millionenfachem Mißbrauch.

    Alles andere ist Wischiwaschi.
    ______
    So ist es!
    🙂

  59. Pellkartoffel 31. Mai 2018 at 22:58
    @Maybitch Sickness

    Alter Schwede das sind doch alles schwer gestörte mit mindesten schweren Manischen Episoden.Was die sich da für einen Schwachsinn erzählen und daran auch noch Glauben!!!

    Wer sagt denn das die daran glauben?

  60. Merkel ist die Rache Honeckers, ein U-Boot, um den Westen platt zu machen. Wenn schon die DDR fällt, dann gefälligst mit Verspätung auch die BRD!

  61. Merkills aufmunternde Mimik scheint zu signalisieren: „Nun
    schauen Sie doch nicht so verschüchtert und verdruckst, ehe-
    maliger Parteikollege! Köpfchen hoch, das wird schon! Eines-
    tages sind Sie auch mal erfolgreich wie ich, die größte Kanzlerin
    aller Zeiten. Ich tu doch gar nichts, die Wähler wollen es so!“

  62. Franklin 31. Mai 2018 at 23:03

    Wer erst mal über Jahrzehnte den Nachwuchs politisch, idiotisch umerziehen konnte, hat später eine brutale Macht (bekannt).
    Die Realität holt zwar ein, bffffff boahhh brrrruhhh oder wie beschreibt man hinterher solche Erkenntnisse ?
    Wer hätte schon gedacht, dass da überhaupt noch heftiger Widerstand entstehen könnte.

  63. Das erinnert etwas an die Frage was zuerst da war, die Henne oder das Ei. Soll heißen, natürlich kann man Merkel dafür „dankbar“ sein, dass durch ihre desaströse und unverantwortliche Politik überall in der westlichen Welt konservative Strömungen wieder etwas Aufwind bekommen haben, allerdings gab es davor ja erst jene Zeit, in der insbesondere Merkel dafür gesorgt hat, dass der Mainstream von bürgerlich normal auf links und völlig durchgeknallt umgedreht wurde, der Sozialismus ein Revival erlebte und für Deutschland und Europa schädliche Ansichten mehrheitsfähig geworden sind. Hätten wir anstelle von Merkel einen konservativen, fähigen und verantwortungsvollen Kanzler gehabt, der eben gerade keine hunderte Milliarden vernichtende Euro-Rettung und keine massenhafte Invasion von gewaltbereiten Moslems angestoßen hätte, dann wäre alles, was sich als Folge dessen ein paar Jahre später entwickelt hat, eigentlich gar nicht erst notwendig geworden. Zumal Teile der fatalen bunten Politik ja auch schon unter Rot-Grün und Schröder begonnen wurden, insbesondere die Aushöhlung der deutschen Staatsbürgerschaft, das Zurückdrängen der sozialen Marktwirtschaft zugunsten sozialistischer staatlicher Misswirtschaft und das Kriechen vor dem Islam und seiner fünften Kolonne, die ja im Prinzip schon seit 50 Jahren in unser Land strömt und daran arbeitet es zu unterwandern und zu übernehmen. Der ganz große Fehler ist also schon am Ende der Ära Kohl passiert, als der alte Helmut den Zeitpunkt für einen Rücktritt in Würde verpasst und die Wahl gegen den Salon-Sozi Schröder verloren hat. Hätte die damals noch halbwegs normal und konservativ tickende CDU seinerzeit einen vernünftigen, neuen Kandidaten wie Merz oder Koch aufgestellt, hätte der vermutlich gewonnen und weder der Unglücksfall Schröder, noch der Katastrophenfall Merkel wären Deutschland je wiederfahren.

  64. Dystopie 31. Mai 2018 at 22:28

    Der Gesamtkontext ist allerdings mindestens genauso wichtig. Na ja, Hegel war eben ein alter, weisser Mann. Werden jetzt die Frauen sagen.

  65. Barbarella 31. Mai 2018 at 23:12

    Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:26

    Keene Angst, die Altersweisheit beginnt schon mit 40 +/-.

    Sie/Du waren nicht gemeint.
    😉

  66. Wiedermal hatte ich eine geniale Idee, ohne es bewußt zu tun.
    Eine neue PI-Kategrorie sollte „Warum ich Merkill wähle“ lauten.

  67. 1. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:17
    VivaEspaña 31. Mai 2018 at 23:11
    Ankerzentren sind nicht gut.
    Da können sich dann 1000-1500 ankonzentrierte Kuffnucken organisieren und den Aufstand proben.
    Siehe Ellwangen.
    Grenzen zu ist gut.
    __________________________
    Ankerzentren sind nur gut, wenn sie bewacht werden wie Knäste und jeder, der da ankommt, innerhalb 3 Tagen abgeschoben wird!
    ——————————————————-
    Ja, so habe ich mir das auch vorgestellt.
    Natürlich die Grenzen zu. Aber für die, die schon hier sind A Zentren bewacht wie ein Abschiebeknast! – Was heißt Aufstand proben? Gefängnisse schafft man auch nicht ab aus Angst die Gefangenen könnten Aufstände proben!

    Irgendwo muss man anfangen.

    Und jetzt ist Frau Amman bei LANZ und es geht über Kreuze her!
    Amman beschimpft die Gläubigen als Pegida Aktivisten!

  68. cybertobi 31. Mai 2018 at 23:26
    Danke!

    Niemand begreift, das die Umvolkung/Islamisierung schon seit Jahrzehnten läuft- jedenfalls in Westdeutschland.
    Merkill ist letztenendes der Insolvensverwalter und gleichzeitiger Sensenmann im Turbogang, der vollständigen Vernichtung des deutschen Volkes!

  69. nicht die mama 31. Mai 2018 at 22:05
    Es gibt nichts zu entschuldigen.

    🙂

    Wenn ich daran denke, wie oft mich „nicht die mama“ über die Jahre bei PI beflügelt hat (von brüllen bis schmunzeln war und ist alles dabei), stelle ich fest, dass die Artikel und Kommentare hier eine Art Seelenbrot darstellen. Übrigens „nicht die mama“ und einige weitere Schlachtrösser waren es, die mich vor vielen Jahren (durch Zufall auf diesen Blog geraten) neugierig gemacht haben. Heute kann ich sagen: Ick bin ein PI-ler!

    Kleiner Hinweis noch: Gut zu diesem Artikel passt nach wie vor der noch laufende Strang

    http://www.pi-news.net/2018/05/madsack-verlag-bamf-untersuchungsausschuss-ist-perfide/

  70. LANZ zappelt und zappelt wieder, kommt bei Herrn Söder nicht richtig zum Zug!
    Fällt H. Söder ins Wort wie immer!

  71. Die Griechen zu Tode zu sparen, sparen sieht meiner Ansicht etwas anders aus, als mit bestenfalls leichtem eh bloss öffentlichkeitswirksamem Protest zig Mrd an diejenigen, die sparen sollen auszuzahlen. Faktisch ist Deutschland das Armenhaus Europas, wenn man mal die paar Millardäre, dies bei uns gibt aus der Rechnung rauszieht. Selbst ein unterdurchschnittlicher Verdiener zahlt rund 60% seines Einkommens an Steuern und Abgaben. Wenn man das auf die tatsächlichen Kosten für den Arbeitgeber umrechnen würde, die durchschnittlich doppelt so hoch sind, wie der Bruttolohn, wär der Abgabenanteil sogar über 80%. Besonders übel wirds, wenn derjenige noch ein Auto braucht, um zur Arbeit zu kommen, Säufer und Raucher ist.

    Dystopie 31. Mai 2018 at 22:13; Die Zahlen sind vollkommen unglaubwürdig. Anfang 2016 wurde von vermutlich sämtlichen Zeitungen (die schreiben alle von derselben Quelle kritiklos ab) behauptet, nachdem die Österreicher die Grenze angeblich zugemacht haben, (Ich bin zu der Zeit mal in die Schweiz gereist, nen Zöllner hab ich da nicht gesehen, lediglich diejenigen, die fürs Pickerl kassiert haben) dass täglich bloss mehr 1000 Leute kommen, was aber im Jahr auch schon über 360.000 ergibt. Bloss war 2 Tage später ein Artikel in der vermutlich PNP, dass allein in Passau jeden Tag (also auch Sa+So 2.500 Asylbetrüger auf der Matte stehen. Von diesen Grenzen gibts aber noch wenigstens 5 andere. Realistisch dürftens deshalb eher 15.000 täglich gewesen sein. Das ergibt ganz grob 5 Mio. Anfang 2017 wurde auch noch eine komplette Mio zugegeben.

    Louis 31. Mai 2018 at 22:23; Das Problem sind in beiden Fällen die Metastasen, bei den aktuellen Regierigen sind das praktisch alle Abgeordnete der CDSU, SPD, grünen, linken und FDP.

    Thorsten 31. Mai 2018 at 22:24; Bitte Exkanzler und GasGerd hat ja die Zündschnur zur Vernichtung der Deutschen gelegt. H4, Euro war zu seiner Regierungszeit. Und das mit Zeitarbeit hat er zwar nicht erfunden aber unheimlich befeuert.

    Dystopie 31. Mai 2018 at 22:28; Siehe Maggy Thatcher, Indira Gandhi, Tansu Ciller.

  72. @eule64, 22:15

    Ohne Merkel könnten auch die Steuern um mindestens 20 % gesenkt werden!

    Richtig
    Die Dame hat ja die Erhöhung der MwSt auf 19% ganz dreist durchgedrückt. Das ist doch ein Wahnsinn ! So einen hohen Steuersatz auf bereits versteuertes Einkommen zu verlangen ist staatlich kriminelles Handeln.

    Und dass man bei mittelprächtigen Einkommen bereits den sogenannten Spitzensteuersatz zahlen muss ist eine Farce obendrein.

    Der deutsche Schlafmichel ist bereits so verblödet dass er sich alles das ohne mit der Wimper zu zucken gefallen lässt.

    Und mit all diesem immensen Steueraufkommen werden die globalistischen Pläne zur Versklavung der Völker im Sinne der NWO finanziert.

  73. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:26

    Barbarella 31. Mai 2018 at 23:12

    Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 22:26
    Keene Angst, die Altersweisheit beginnt schon mit 40 +/-.

    Sie/Du waren nicht gemeint.
    ?
    Danke und Du ist ok! 🙂

  74. Die Bklerin, ich wünsche eigentlich niemanden etwas schlechtes, aber was diese Frau Deutschland, Europa und der ganzen Welt an Schaden zufügt ist nicht mehr tolerierbar!
    Aber passiert ihr was, nein, bei ihr hat es den Anschein das je mehr Schaden sie anrichtet desto sicher wird ihre Wiederwahl. Ich kann leider nicht in die Zukunft schauen, aber ich denke eine fünfte Amtsperiode ist nicht so abwegig.

    Diese ganzen Politiker mit all ihren „Freunden und Gönnern“ sind über Jahrzehnte so ineinander verschachtelt und zusammen gewachsen dass das Ganze aufarbeiten Jahre dauern wird, wenn es den einmal so weit kommen sollte.

    Ich wollte eigentlich mal alles was so in nur in Deutschland falsch läuft aufschreiben, aber nach 3 DinA4 Seiten und der Erkenntnis das dies ein Fass ohne Boden ist brach ich mein Vorhaben ab.
    Macht das mal, fangt einfach mal an euch darüber Gedanken zu machen wo überall Missstände herrschen, es ist zum Weinen!

    Ich habe gerade vor ein paar Minuten in einer Münchener Tageszeitung online gelesen, dort war in einem Bericht zu einem Wechsel eines Fussballspielers der Verdienst gestanden.
    Sein Kollege verdient 700000 Euro in der Woche!
    700000 Euro für Fussball spielen!
    Bankmanager oder Vorstände machen Milliardenverluste und bekommen deswegen Bonizahlungen in zweistelliger Millionenhöhe!
    Ein Manager wurde gefragt ob er ein schlechtes Gewissen habe weil er im Jahr 8 Millionen Euro verdient, da antwortete er darauf das ihm das doch zustehe, er hat in seiner Firma die Verantwortung für 200 Beschäftigte.
    Ich habe in meiner Schicht „wirkliche Verantwortung“ von meinen Entscheidungen hängt das Leben von 50 und mehr kranken Menschen ab und ich verdiene 1800 Euro netto im Monat.
    Tja kam man jetzt natürlich sagen, hättest du was gescheites gelernt oder wärst Politiker geworden dann würde es die besser gehen.
    Ich habe viel gekämpft um in der Pflege bessere Bedingungen, sowohl für die Kranken wie auch für die Pflegenden zu kämpfen, aber immer dann wenn es hart auf hart ging wurde ich im Stich gelassen.

    Es vergeht kein Tag an dem ich hoffe das es endlich besser wird, aber das wird es nicht.
    Warum sind so unfähige Menschen noch in ihren Posten, warum ist eine vdL noch im Amt, Seehofer, Schäuble, Scholz, Maas und Spahn, um nur einige zu nennen.
    Früher mussten Politiker für weit aus kleinere „Versäumnisse“ ihren Stuhl räumen, heute hat es den Anschein das um so mehr ein Minister vergeigt um so sicherer hockt er im Sattel.

  75. Bähhh, die Amann wieder, diese „Humanist_innen“- Hoe !

    Ihgitt_igittttt, zu der fällt mir nur eines ein:

    sANTIFA in Nadelstreifen !

  76. VivaEspaña 31. Mai 2018 at 23:11; Eine gewisse Lernfähigkeit sollte man trotz gegenteiliger Erfahrungen auch Politdarstellern zugestehen. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass da wieder bloss 4 Lehrlinge reingeschickt werden. Allahdings bin ich nicht sehr fantasiereich begabt.

  77. AMMAN passt im Outfit zu dem HOLLYWOOD STAR!
    Sie sieht ja sehr gepflegt aus, ist geschmackvoll gekleidet, das kann man ja mal bemerken. Nur gut, dass der STAR nichts versteht von dem was sie sagt, nicht merkt, dass sie Haare auf den Zähnen hat!
    Da ist gut Lächeln! 🙂

  78. jeanette 31. Mai 2018 at 23:33
    So gut sich die Amman auch verkleidet hat, so bleibt sie doch eine Merkill- SchleimspursurferIN par exellance!
    😉

  79. Haremhab 31. Mai 2018 at 23:18

    Das GG und einige Artikel wie Asyl sind die Folge vom 3. Reich. Damals ging es um die Situation der Verfolgten wie Juden. Doch seit den 40er Jahren hat sich viel geändert. Heute kommen Täter, Kriminelle und Verfolger ins Land.

    Asylrecht war für die Verfolgten des Sowjetkommunismus gedacht.

    Das Asylrecht gibt es deshalb, weil totalitäre Regime eine Bedrohung für uns darstellen und es daher in unserem Interesse liegt, daß diese bekämpft werden. Das Asylrecht gibt es nicht, weil wir Fremden einfach mal so etwas gutes tun wollen.

    Die Formulierung „genießén Asylrecht“ bedeutet übrigens nicht „haben Asylrecht“. Das heißt also nicht, daß es einen Rechtsanspruch auf Asyl gibt, sondern nur, daß die Bundesrepublik sich vorbehält, politisch Verfolgten Asyl zu gewähren.

  80. Dänischer Regierungsvertreter soll von Fest der dänischen Minderheit
    in dänischem Kindergarten auf deutschem Boden ausgeschlossen werden *

    „Streit um Redner der Volkspartei“
    Hot Dogs, wehende Dannebrogs und fidele Kinder – so wirken die Jahrestreffen der dänischen Minderheit in Eckernförde. Doch diesmal fällt im Vorfeld ein Schatten auf die „Aarsmoede“. Eine Gruppe Eltern und Schüler kritisiert, dass Martin Henriksen von der Dänischen Volkspartei eingeladen wurde.“

    Sowas ist Minderheiten wie Tuerken und Daenen nur in Deutschland moeglich.
    Im Daenenland würde man daen Undänen aus Jamaika/SH ihren Dannebrog-Wimpel…

  81. Ich glaube auch, daß es Donald Trump sehr genutzt hat, wie Merkel sich gegen ihn gestellt und vorab schon die gemeinsame Weiberwirtschaft mit Hillary gefeiert hat.

    Das hat bei vielen Amerikanern wohl einen heilsamen Schock ausgelöst.

  82. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Gross-Buchholz-Streit-zwischen-zwei-Familien-eskaliert

    Ein Streit zwischen mehreren Mitgliedern zweier Familien ist am Donnerstagnachmittag in Groß-Buchholz eskaliert.
    Vier Männer trugen Schnittverletzungen, ein weiterer Kopfverletzungen davon.

    Es handelt sich nach Angaben der Polizei um Mitglieder einer irakischen und einer türkischen Familie.

    ##

    https://www.welt.de/vermischtes/article176849106/Wieder-Vorfall-in-Sachsen-19-Jaehrige-in-Chemnitz-sexuell-belaestigt-Polizei-sucht-Taeter.html

  83. Scherbenhaufen für Merkel: Ab Mitternacht erheben die USA auf den Import von Stahl und Aluminium aus der EU neue Zölle. Damit droht eine Eskalation im Handelsstreit mit den Europäern.

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/USA-verhaengen-Strafzoelle-gegen-EU-Laender-article20458464.html

    Die Zölle gelten ab diesem Freitag, wie US-Handelsminister Wilbur Ross in Washington mitteilte.

    „Das ist ein schlechter Tag für den Welthandel“, sagt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Die EU werde in den kommenden Stunden umgegehend Gegenmaßnahmen einführen. Die Zölle seien völlig inakzeptabel.
    Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die von den USA verhängten Strafzölle als „rechtswidrig“ und warnte vor einer Eskalationsspirale.

    Läutet das die Endzeit a….

  84. KIEFER SUTHERLAND bei Lanz!
    Lanz bohrt in K.S. Kindheitserlebnissen herum, anstatt von der positiven Gegenwart langsam in die schmerzhafte Vergangenheit vorzudringen, den Verlust des Vaters nicht zur Begrüßung zu thematisieren.
    Immer noch mehr peinliche Vaterthemen. LANZ und TAKTGEFÜHL !

    Er redet nur von dem VATER, KIEFER ist uninteressant!
    Zuletzt fängt er sich zum Glück!

    Wie sich sein Gast dabei fühlt, der von Amerika angereist kam, scheint Herrn Lanz nicht weiter zu bewegen!

  85. Mein Mitleid mit den Griechen, Italienern und Franzosen hält sich in ganz engen Grenzen. Die leben schon seit Jahren auf unsere Kosten, haben mehr Grundbesitz als Deutsche und sind für Ihre Regierungen selber verantwortlich. Keine Solidarität mit Südeuropäern! Hier den Bogen zu M. zu spannen finde ich etwas gewagt. Prof. Sinn hat recht: Italien muss zurück zur Lira. Lega-Nord und ***** sind nicht unsere Freunde.
    Italien wird noch eine ganz, ganz harte Nummer, die Franzosen stecken knietief in den deren Schrottbanken drin und den ausfallenden EU-Beitrag der Briten werden wir mehr oder weniger ersetzen müssen.
    Wir brauchen dringend einen Nord-Euro, eine Nordmark oder NordKrone (ist mir egal) mit Norwegen, Dänemark und der Schweiz. Unsere Währung würde an die Decke schießen denn irgendwo muss das Kapital ja hin. Die Renten, Versicherungen, Kapitalanlagen wären sicher.
    Importe (Rohstoffe, die wir nicht haben) würden billiger werden und die teureren Exporte durch eine höhere Produktivität ausgeglichen. Grenzen dichtmachen, abschieben und in Infrastruktur investieren.
    Straßen, Brücken, Schienen, Wasserleitungen: Alles marode.
    Ich vergaß fast: 25% aller „Flüchtlinge“ haben ja angeblich einen Job gefunden. Und die Erde ist eine Scheibe…

  86. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Einbrecher-zu-zweieinhalb-Jahren-Haft-verurteilt

    Zwei aus Albanien ❗ stammende Einbrecher sind am Donnerstag von einem Schöffengericht am Amtsgericht Hannover zu Haftstrafen verurteilt worden: Alket B. (26) zu zwei Jahren und fünf Monaten, Sebastjan D. (22) zu zweieinhalb Jahren.

    Schuldig gesprochen wurden sie wegen zwei vollendeter Einbrüche in Bemerode und eines Versuchs, außerdem wegen gemeinschaftlicher Nötigung. Sie hatten einen Nachbarn, der sie über etliche hundert Meter durchs Emslandviertel verfolgte, mehrfach mit Schraubendrehern bedroht und ihn aufgefordert, die Hatz abzubrechen.

    Bei D. war zudem eine kleine Menge Kokain gefunden worden. Spektakulär war die Flucht Anfang November 2017 auch deshalb, weil die Einbrecher auf einem Grundstück ein Trampolin benutzten, um über einen Zaun zu hechten.
    Am Ende wurden die Männer nahe der Wülfeler Straße in einem Garten gestellt, wo sie sich versteckt hatten.

    Opfer leiden bis heute

    Die Beute der bislang nicht vorbestraften Täter war nicht groß. Einige Dinge verloren sie auf der Flucht, so dass der verbleibende materielle Schaden nur noch bei 263 Euro liegt.
    Erheblich waren allerdings die psychischen Auswirkungen auf die Leidtragenden der Einbrüche. Eines der Opfer schläft nur noch im Wohnzimmer, eine Frau hat Angst, wenn sie das Haus verlässt, und ein Mädchen mag nicht mehr allein im vertrauten Heim sein.

    Der Vorsitzende Richter Ulrich Kleinert wies darauf hin, dass Einbrecher häufig nicht gefasst werden, und lobte den Einsatz des 30-jährigen Nachbarn, der den Tätern hinterhergelaufen war. „Wahrscheinlich wären die zwei Männer entkommen“, so Kleinert, „wenn sie es nicht mit einem so außerordentlich hartnäckigen Verfolger zu tun gehabt hätten.“

    Die Verteidiger Timo Rahn und Christoph Rautenstengel hatten dafür plädiert, es bei einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren bewenden zu lassen. „Dann können die Männer schon morgen in einem Flugzeug Richtung Albanien sitzen“, sagte Rahn.
    Tatsächlich war eine Abschiebung bereits vorbereitet und hätte schnell vollzogen werden können.
    Doch nun müssen B. und D., die bereits seit November in Haft sitzen, noch einige Zeit mehr in einem deutschen Gefängnis verbringen, bevor sie in ihre Heimat zurückgebracht werden.

    ###

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176848443/Messerattacke-in-Flensburg-Ende-eines-Bahnhofs-Idylls.html

    Im Flüchtlingsherbst 2015 galt der Flensburger Bahnhof als ein Zentrum der „Willkommenskultur“.
    Mit der Messerattacke eines Flüchtlings hat sich das verändert.

    <<> „Schrecken“. Wenn das kein Schrecken war – was dann ?<<<

  87. Ankerzentren

    Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:02
    Jetzt Radek der Systemling…

    Radek nennt die Gefahren und als Polizeibeamter kennt er die F’lingskriminalität.
    Deshalb durfte er bei Illness nur kurz an den Katzentisch:

    (…)Immer wieder werden durch Smartphones Alarmketten ausgelöst, so dass die Polizei plötzlich von 50 bis 100 Menschen umringt ist, die diese Maßnahme verhindern wollen.
    (…)
    Ankerzentren machen es erst möglich, dass solche Strukturen und Dynamiken entstehen, wie wir sie jetzt in Ellwangen erlebt haben. Wenn viele Asylbewerber, denen die Abschiebung droht, ohne weitere Beschäftigung in Sammelunterkünften untergebracht sind, wie es in Ankerzentren wohl der Fall sein wird, dann besteht die Gefahr, dass wir solche Szenen des organisierten Protestes wie in Ellwangen öfter erleben.
    (Jörg Radek GdP)

    Ganzes Interview hier:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/gdp-vize-radek-ellwangen-einsatz-in-ankerzentren-werden-wir-solche-szenen-oefter-erleben_id_8872275.html

  88. Dystopie 1. Juni 2018 at 00:05

    Scherbenhaufen für Merkel: Ab Mitternacht erheben die USA auf den Import von Stahl und Aluminium aus der EU neue Zölle. Damit droht eine Eskalation im Handelsstreit mit den Europäern.
    ————-
    „Schweinchen Dick“, und den knutschenden Luxemburger Alkoholiker zum Verhandeln zu schicken: Da kann nix bei rauskommen. Auf Jack Daniels und Harley’s kann ich verzichten (Scotch schmeckt auch) aber bei der Autoindustrie wird’s richtig gefährlich für unsere Wirtschaft bzw. der deutschen Produktion in den USA.

  89. @ Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 00:07
    „Schlachthaus Flensburg: “
    schade um die vermeidbaren kosten fuer polizei, heilmittel, anwaelte,
    das papier wertvoller deutscher baeume, den strom fuer diesen kommentar…

  90. Merkelpolitik bei Illner
    Die Brüllaffenrunde der sechs Volksvernichter mit fünf verschiedenen
    Meinungen darüber, wie lange Deutschland noch überleben darf,
    sind von dem ergrauten Fräulein Illner gar nicht mehr im Zaum
    zu halten beim gackern darüber, wer nun erlaubt sein soll,
    die Deutsche Bevölkerung inclusive unserer Kinder
    edathysieren, shariakonform puellosieren oder besser gleich
    sarrazinieren darf und wie viele auspigmentierte Moslemhorden
    dafür noch in unsere Heimat geholt werden müssen.

    Alle berufen sich auf das Recht und wollen nicht akzeptieren,
    dass das Recht für das Deutsche Volk gemacht wurde und
    nicht für die Killerideologie der Araber und Neger.

    Interessant an der Sendung ist nur, dass nicht einmal mehr die
    Halfte der betreuten Klatsch-Auguste und
    Taddybär-Augustinen, die die Abschaffung beklatschen sollen,
    dies aber nur noch in gerotteten Bereichen tun; keine 30 % mehr
    beklatschen diesen Wahnsinn!!

    Bis die Meinungen von den Händen auf die Zungen geraten
    kann es nicht mehr lange dauern.
    Hoffentlich müssen nicht mehr aiizuviele unserer Kinder
    beim Wartenauf ihre Rettung
    sterben…hofft ISAFER!

  91. Seqenenre 31. Mai 2018 at 23:25

    Wer erst mal über Jahrzehnte den Nachwuchs politisch, idiotisch umerziehen konnte, hat später eine brutale Macht (bekannt).
    Die Realität holt zwar ein, bffffff boahhh brrrruhhh oder wie beschreibt man hinterher solche Erkenntnisse ?
    Wer hätte schon gedacht, dass da überhaupt noch heftiger Widerstand entstehen könnte.

    Wer hätte damals gedacht, daß die überhaupt eine solche Macht erlangen konnten?

    Ich denke, da lag unser Fehler: Man hat die Grünen als harmlose Spinner abgetan, und zugeschaut, wie sie nach und nach die Institutionen unterwanderten.

    Man hätte diese Pest im Keim ersticken müssen!

  92. VivaEspaña 1. Juni 2018 at 00:11
    Schon klar.
    Solange sich die Blockparteien komplett uneinig sind, wie, wo, wann u.ä. Ankerzentren funktionieren sollen, passiert ohnehin nichts!
    Radek ist ein widerlicher Systemling, der als blindes Huhn auch mal ein Korn gefunden hat.
    Ich denke die untere Ebene ALLER Polizisten verachtet solche Bonzen, die kaum Ahnung haben, was auf der Strasse wirklich abläuft!
    Aber egal- Radek ist völlig wertlos und uninteressant.
    Solange die Grenzen nicht dicht sind, und massig Asylschwindler abgeschoben werden, solange werden wir betrogen und belogen!!

  93. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:59

    jeanette 31. Mai 2018 at 23:33
    So gut sich die Amman auch verkleidet hat, so bleibt sie doch eine Merkill- SchleimspursurferIN par exellance!

    ———————————
    Die Frau regt einen nur auf!
    Sie war wohl noch gar nicht an der Reihe. Wo ist sie denn? Hab nicht aufgepasst. Da kommt sicher noch was!

  94. LEUKOZYT 1. Juni 2018 at 00:18
    Richtig!
    Warum war da keine heldenhafte Polizistin, die ihren Abzugsfinger entscheiden lässt!
    🙂
    Ich hätte damit kein Problem!
    Wer so „agiert“ wie 99% der „Flüchtlinge“, der kann nicht mit Milde rechnen!
    Polizisten denkt dran- Ihr habt den finalen Peacemaker!
    Benutzt ihn auch!
    🙂

  95. Wenn die AfD keinen Erfolg hat, wird Merkill als das Weib in die Geschichte eingehen, das Deutschland im Alleingang und völlig ohne Widerstand aus den eigenen Reihen den Rest geben konnte.
    Auch die Islamisierung Deutschlands und Westeuropas wird dann von künftigen Generationen eng mit ihrem Namen verknüpft werden. Habe keinerlei Grund, ihr zu danken. Keine Ahnung, was sie und ihre Seilschaft wollen – ich sehe aber sehr klar, was sie anrichten. Keine Ahnung, wem Merkill dient – die Deutschen sind es ganz bestimmt nicht. Warum die Deutschen das nicht sehen, ist mir das größte Rätsel.

    SAPERE AUDE!

  96. @ Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 00:40
    „Gute Nacht allen Mitstreitern und Patrioten!“

    es ist nicht 5 vor 12 – nein, es ist bereits zwanzig vor eins !

  97. LEUKOZYT 1. Juni 2018 at 00:48

    @ Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 00:40
    _____________________________________
    Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:12

    Demokratisch ist dieser über Jahrzehnte angerichtete Schaden am deutschen Volk nicht mehr rückgängig zu machen!

  98. Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 00:25

    Ich denke die untere Ebene ALLER Polizisten verachtet solche Bonzen, die kaum Ahnung haben, was auf der Strasse wirklich abläuft!
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Aber sowas von ! Komischerweise stammen aber einige dieser Gewerkschaftler tatsächlich aus dem aktiven Dienst, aber mit zunehmender Schreibtischnähe scheint denen das Denken abhandengekommen zu sein. Dieses Gewäsch verachte ich nur noch. Und er gehört zur GdP, für mich No Go. Ich bin bei der DPolG -> siehe Rainer Wendt, aber der ist auch etwas umstritten.

  99. @Heisenberg73 31. Mai 2018 at 22:25
    Bei Illner versuchen alle die AfD zu kopieren. Alle haben es jetzt schon vorher gewusst und wollen nun aufklären. Bis vor ein paar Monaten wurde die AfD für die selben Sprüche als „Nazis“ beschimpft.
    ————————————————————–
    Ist das nicht herrlich? Die süßen Lügnerlein: ertappt!

  100. Matschbirne Illner:

    Die Stammelrunde kommt einem vor wie eine interne Besprechung des Politbüro am 9. November 1989.

  101. Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 00:52
    Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 00:25

    Danke!

    Vorallem wollen die Polizisten wieder nach Hause kommen und nicht jeden Tag in ein Kriegsgebiet gehen müssen und sich eventuell für immer von ihrer Familie verabschieden zu müssen. Man weiss ja nie, ob man heil zurückkommt.
    Es ist IRRE, was allen Bevölkerungsschichten zugemutet wird!
    Polizei ganz oben.
    Bleiben Sie vorsichtig!

  102. Technoid 1. Juni 2018 at 00:25
    Seqenenre 31. Mai 2018 at 23:25

    Wer erst mal über Jahrzehnte den Nachwuchs politisch, idiotisch umerziehen
    konnte, hat später eine brutale Macht (bekannt).
    Die Realität holt zwar ein, bffffff boahhh brrrruhhh oder wie beschreibt
    man hinterher solche Erkenntnisse ?
    Wer hätte schon gedacht, dass da überhaupt noch heftiger Widerstand
    entstehen könnte.
    Wer hätte damals gedacht, daß die überhaupt eine solche
    Macht erlangen konnten?

    Ich denke, da lag unser Fehler: Man hat die Grünen als harmlose
    Spinner abgetan, und zugeschaut, wie sie nach und nach die
    Institutionen unterwanderten.

    Man hätte diese Pest im Keim ersticken müssen!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber das war doch hinreichend bekannt gemacht worden.
    Herbert Frahm hat doch von dem „Umfaller“ Schmalzlocke
    Erich Mende von der FDP
    die Erlaubnis erhalten, unter dem Titel:
    „MEHR DEMOKRATIE WAGEN“;
    DIE SPINNER VON DER LEINE ZU LASSEN:
    Die Parole:
    „WIR MÜSSEN DURCH DIE INSTITUTIONEN MARSCHIEREN“;

    wurde an der UNI HH von allen Dächern geschrien.

    Aber WER HAT DAMALS DARAN GEDACHT, DASS SIE
    GELASSEN WERDEN:::?
    Bei den Juristen wurden die ersten Steine geworfen!!

  103. nochmal was von der daenischen volkspartei,
    die hier wg des rituellen vermummungsverbotes fuer koraner bejubelt wird:
    „Die Volkspartei im Nachbarland, zweitstärkste Kraft im Parlament, fordert unter anderem restriktive Maßnahmen im Umgang mit Flüchtlingen. Henriksen ist ihr integrationspolitischer Sprecher. Auch werden aus der Partei Wünsche nach einem Dänemark „bis zur Eider“ laut.
    http://www.kn-online.de/Lokales/Eckernfoerde/Eltern-Kritik-zum-Daenen-Treffen-in-Eckernfoerde-an-Volkspartei-Redner

    Die daenen haben den verlust schleswig-holsteins an preussen 1864 nie verkraftet,
    sie waren mit norwegen und schweden ja auch mal wesentlich groesser als heute.
    von daher trifft die daen volkspartei mit der forderung der rueckgabe schleswigs
    in daenemark auf fruchtbaren boden.
    militaerisch haetten sie gegen die bundeswehr unter uschi ein leichtes spiel,
    aber es waere euland gegen euland und natoland gegen natoland.

    davon ab, mag ich weder rote wuerstchen noch die sprachkrankheit „daenisch“.

  104. Sledge Hammer 1. Juni 2018 at 01:02

    Vielen Dank zurück !
    Meine Frau schaut mich auch schon komisch an, wenn ich der sage, das am nächsten Tag wieder ein Einsatz, egal ob Fußball oder Demo, ansteht. Und leider betrifft das immer mehr nicht nur die Polizei, sondern alle Gesellschaftsschichten. Egal ob Bahnmitarbeiter, Rettungsdienste, Feuerwehr etc. Hier ist der Wahnsinn ausgebrochen und was machen die links-rot-grün Versifften ? Vom Problem ablenken, also von sich selbst, mehr Sozialarbeiter einstellen und Integrationsbeauftragte und solchen Unfug. Langsam reichts mir hier !

  105. Aussteiger 31. Mai 2018 at 23:21
    Merkel ist die Rache Honeckers, ein U-Boot, um den Westen platt zu machen. Wenn schon die DDR fällt, dann gefälligst mit Verspätung auch die BRD!

    ——————————————
    Und bis jetzt lief alles nach Plan … Erich wäre stolz auf IM Erika …

  106. Hans R. Brecher 1. Juni 2018 at 01:23

    Ich wäre auch mehr für den Begriff ->Abschiebezentrum<-, das würde mehr Sinn ergeben. Ohne Ausgang, dafür 5 m hoher Zaun, oben schön dekoriert mit NATO-Stacheldraht, ein paar Wachtürme mit Feuerkraft usw. entsprechend US-Hochsicherheitsgefängnissen. Die Bundesregierung hat doch 24 Mrd. zwischengebunkert, das sollte doch für einige reichen, oder ?

  107. Ankerzentren

    Bayern: Viele Probleme in Vorläufer der Ankerzentren
    (…)
    Vorbilder der Anker-Idee finden sich in Bayern. In der Aufnahmeeinrichtung in Bamberg sind schon jetzt alle Behörden versammelt.
    (…)
    Die Erfahrung in Bayern zeigen: Die zentrale Unterbringung hat hohes Konfliktpotenzial.
    (…)
    Ein weiteres Problem: Die Kriminalität
    (…) Auch statistisch ist die Kriminalität in Bamberg gestiegen – 2017 um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut Polizei haben vor allem Ladendiebstähle durch Menschen aus dem Camp zugenommen.(…)

    https://www.mdr.de/investigativ/ankerzentrum-asylbewerber-sachsen-100.html

  108. VivaEspaña 1. Juni 2018 at 01:30

    Und in Bamberg gibt’s ein neues Ausbildungszentrum der Bundespolizei. Da können die Praktikanten gleich am Original üben !

  109. Sledge Hammer 31. Mai 2018 at 23:17
    Ankerzentren sind nur gut, wenn sie bewacht werden wie Knäste und jeder, der da ankommt, innerhalb 3 Tagen abgeschoben wird!

    Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 01:29
    (…)Ohne Ausgang, dafür 5 m hoher Zaun, oben schön dekoriert mit NATO-Stacheldraht, ein paar Wachtürme mit Feuerkraft usw. entsprechend US-Hochsicherheitsgefängnissen.

    Das ist doch völlig illusorisch, was Ihr da schreibt.

    ProAsyl, Grüne & Konsorten laufen doch jetzt schon Sturm gegen die Ankerzentren.
    Aber aus völlig anderen Gründen als ich:

    https://www.merkur.de/politik/zum-internationalen-kindertag-verletzen-ankerzentren-kinderrechte-zr-9914001.html

  110. Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 01:29
    Hans R. Brecher 1. Juni 2018 at 01:23

    Ich wäre auch mehr für den Begriff ->Abschiebezentrum<-, das würde mehr Sinn ergeben. Ohne Ausgang, dafür 5 m hoher Zaun, oben schön dekoriert mit NATO-Stacheldraht, ein paar Wachtürme mit Feuerkraft usw. entsprechend US-Hochsicherheitsgefängnissen. Die Bundesregierung hat doch 24 Mrd. zwischengebunkert, das sollte doch für einige reichen, oder ?

    ——————————————
    Dafür fehlt leider der politische Wille und der gesellschaftliche Rückhalt. Bei solchen Abschiebezentren gäbe es gleich den kollektiven Aufschrei, Deutschland baue wieder Konzentrationslager. Wir kennen doch die medialen Erregungsmuster und pawlow'schen Reflexe der politischen Funktionskaste.

  111. VivaEspaña 1. Juni 2018 at 01:40

    Das ist aber das Einzigste, was SINN machen würde ! Die Illegalen einsammeln zur Rückführung ohne Chance, die Biege zu machen. Wie es momentan läuft, ist unakzeptabel. Und was die Grünen fordern, tangiert mich analperiphär !

  112. Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 01:13
    Danke für deinen Einsatz! Und ich wünsche dir einen Schutzengel, der dich immer unversehrt wieder nach Hause bringt!

  113. Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 00:52
    Und er gehört zur GdP, für mich No Go. Ich bin bei der DPolG -> siehe Rainer Wendt, aber der ist auch etwas umstritten.

    Wenn sich noch nicht mal die Polizei einig ist…
    Radek ist gegen Ankerzentren:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/gdp-vize-radek-ellwangen-einsatz-in-ankerzentren-werden-wir-solche-szenen-oefter-erleben_id_8872275.html

    Wendt dafür:
    letzter Absatz hier:
    https://www.merkur.de/politik/zum-internationalen-kindertag-verletzen-ankerzentren-kinderrechte-zr-9914001.html

  114. Hans R. Brecher 1. Juni 2018 at 01:46

    So isses. Leider. Deswegen unterstelle ich den Grünen und Linken auch sehr wenig Intelligenz. Die labern auch nur Worthülsen. Und wenn ich mir den Werdegang der meisten Grünen ansehe, Gute Nacht Deutschland ! Aber trotzdem muss das Problem der Rückführung angegangen werden. Ein Beispiel : Wir als grenznahe Dienststelle der Bundespolizei bekommen wöchentlich mehrere Rückführungsaktionen der Ausländerbehörden angezeigt. Egal woher. Wir müssen das an den polnischen Grenzschutz weitergeben, da der der Empfänger der „Ware“ ist. Was passiert ? 90 % der Rückführungen (meist Tschetschenen) fallen aus, da nicht mehr auffindbar. Oder ein Kind fehlt. Ja wenn ich 14 Tage vorher ankündige, euer Schlemmerleben in Germany ist vorbei und ihr fliegt hier raus, was passiert ? Genau, alle weg . Also manchmal zweifle ich am gesunden Menschenverstand.

  115. VivaEspaña 1. Juni 2018 at 01:50

    Das hat jetzt nix mit Polizei uneinig zu tun, als Polizeibeamte sind wir uns schon einig ! Da geht’s um Gewerkschaft gegen Gewerkschaft. Das sollte man schon trennen. Zumal nicht alle Beamten in einer Gewerkschaft sind. Zu Wendt habe ich auch meine eigene Meinung, aber ich will jetzt hier keine Romane schreiben.

  116. Daß Neger aufgrund ihres Körperbaus und 100.000 Jahre Savannen- und Buschläufer-
    tum schneller laufen als Europäer, wird dort als zynisch als „Bereicherung“ abgefeiert.

  117. @ Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 00:52
    “ > siehe Rainer Wendt, aber der ist auch etwas umstritten.“

    „umstritten“ ™ … auch so ne vage, undefinierte worthuelse, ein feiger versuch
    irgendjemandem was hintenrum schraeg von der seite andichten zu wiollen,
    was zwar nicht belegt, bewiesen oder verboten ist, aber als „geschmaeckle“
    irgendwie negativ haengenbleiben soll. was soll das ? ich wuensche mir klartext,
    beweise auf den tisch, schluss mit dem feigen rumeiern, oder klappe halten.

    wer umstritten ist, hat 50prozent zustimmung, macht was richtig, ist wichtig.
    ob und was falsch/illegal ist, wird ein richter entscheiden.

  118. @ Machtwort 1. Juni 2018 at 02:17
    „Daß Neger aufgrund ihres Körperbaus und 100.000 Jahre Savannen- und Buschläufer-..“

    ungewoehnlich bis bedrohlich wird die situation fuer regelgewohnte nordeuropaer,
    wenn afrikas steppenlaeufer von den willkommensklatschern drahtesel bekommen,
    und 5000 jahre mechanische mobilitaetsentwicklung ungeuebt ueberspringen sollen:

    falsche radwegseite, unbeleuchtet, dunkel gekleidet, nachts, klappriges damenrad,
    von biodramatikern repariert, und du siehst nur die weisse gebissleiste entgegenkommen.
    man sieht die schwatten einfach nicht, und rechnete bis 2015 auch nicht mit ihnen.
    lasse laufen, dann fahrnse nicht fahrrad.

  119. Bedanken dürfen wir uns bei der Frau auch für die Energie“Wende“ und ihre Folgen : Die schönen Windräder die unsere doch sonst öde Naturlandschaft verschönern, die tollen Energiepreise die eine ganze Nation dazu gebracht haben sich mit giftigen Energiesparlampen einzudecken. In einer gigantischen Voksvermögen – Vernichtungsaktion wurden unsere sicheren Atomkraftwerke abgeschaltet während die Nachbarnationen auf den Ausbau dieser stabilen und CO 2 freien Energiequelle setzen. Dafür dürfen wir in Stoßzeiten dann den vom deutschen Verbraucher bezahlten Solarstarom an die anderen verschenken, ist das nicht schön!!

  120. @ LEUKOZYT 1. Juni 2018 at 03:13

    Da kann ich ihnen aber Erlebnisse erzählen! Diese Typen rennen auch mitten auf der Straße und glauben, das wäre „egal“. Mal nackt, mal mit Axt, mal mit Machete, mal mit Eisenstange.

    Aber sie bringen mich auf einen anderen traurigen Aspekt. Diese „ultraschnellen“ Jägern und Sammlern entkommt mit Sicherheit keine „Massa white Fraulein ficki ficki Beute“.

  121. Stimme völlig zu , Merkels Politik ist an vielem Übel Schuld. Sie ist eine wirkliche Katastrophe. Nur verstehe ich nicht, warum wir deshalb die EU abschaffen sollten ? Wir sehen doch gerade, das ein Land nach dem anderen die Merkel Politik ablehnt und deshalb anders wählt. Wir sind uns, glaube ich, in Europa ziemlich einig, dass es gewaltig besser laufen muss. Warum nicht zusammen bleiben ? Gemeinsam sind wir eine gewaltige Kraft. jeder Einzelstaat aber ziemlich kümmerlich. Wir sollten die EU übernehmen und neu strukturieren. Abschaffen und zurück zur Kleinstaaterei ist falsch.

  122. @ Machtwort 1. Juni 2018 at 04:23
    „trump-will-daimler-vom-us-markt-aussperren/22620470.html“

    das wird aerger seitens der trucking co.s geben, die marken des daimler konzerns fahren,
    und seitens wohlhabender republikaner, die gerne deutsche automarken fahren.
    und es wird viele stahlprodukte fuer amerikaner teurer machen.

    der europaer braucht weder whisky, erdnussbutter, jeans oder harald dethleffsen mopeds,
    diese zoelle treffen niemanden ernsthaft.

  123. @ LEUKOZYT 1. Juni 2018 at 04:26

    4000 Tausen Schrauber sitzen allein für Deimler in den USA. Laut Wikipedia
    ist Mercedes das größte Exportunternehmn Alabamas mit über 1 Mrd. Dollar.
    Entweeder hat dieser Trump nicht alle Latten am Zaun, oder er ist gekauft.

    „PI-Gruppe Traunstein“, herrlich, ihr habt euch den vaterländischen Orden
    verdient. Diese Relikt der kommunistischen Lügengeschichte („Deutsche“
    „Demokratische“ „Republik“) sollten wir endlich mit Ernstgemeintheit füllen.

    Über Freaks wie Merkel las ich heute: „Diese Leute wollen dich tot sehen,
    sie wollen, dass deine Kinder vergewaltigt werden, und sie finden es lustig.“

  124. Sven Liebichs „(H)eil Merkel“ bekommt da doch gleich einen ganz anderen Geschmack!

  125. Wer hier noch Steuern bezahlt ist irre!
    ___________________________________
    aus BILD-online

    Artikel von: FRANZ SOLMS-LAUBACH veröffentlicht am
    31.05.2018 – 23:36 Uhr
    Die Summe klingt unglaublich: 55 Mio. Euro zahlt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) für Beratungsfirmen wie McKinsey & Co..

    Zum Beispiel für ein Konzept für Rückführungen…

    So rechtfertigt das BAMF die Millionen-Honorare:

    ? Was hat McKinsey (kassiert allein rd. 47 Mio. Euro) bisher erreicht?

  126. Mein ganzes eher positives Bild Negern gegen über hat sich verändert. Ich kann heute keine Neger mehr sehen! In deutschen Bahnhöfen ist es teilweise so, dass eine deutsche Frau allein ist inmitten vieler Neger und Burkas! Züge sind teilweise voll von obigem Gesindel. ANGST ist immer dabei! Natürlich zahlen diese Steinzeit-Kreaturen nichts für ihre Zugfahrten.

  127. …..dem was eingangs geschrieben worde, ist nur eine kleinigkeit vergessen worden, nämlich statt „Dnke Angela Merkel, besser „Danke IM Erika“ gepasst, denn wer mal danach sieht, was fast ganz Westeuropa regiert, oder besser ihren Willen aufzwingt, ist dieses Linke gesindel, die Postkommunisten, also in hervorragende Weise, vom Kommunismus in Gang gesetzt worden und damit, wer es auch nicht wahr haben will, dank IM Erika Stalins Wunsch seinen Kommunismus, den Weltkommunismus ein ganzes Stück näher gekommen, wenn es sich erst einmal um Europa geht, ist Stalins Version fast gänzlich durch seinen geistige Nachfolgerin Merkel in wirklichkeit übernommen worden. den Kapitalismus zum Zusammenbruch zu bringen um dann den Kommunismus als Retter auftreten zu lassen. Tatsächlich dafür dürfte man wirklich sagen, „Danke Im Erika“ so war ihre Ausbildung damals unter Stalins Herrschaft nicht umsonst gewesen.

  128. Ja dank IM Erike worde tatsächlich fast ganz Westeuropa zur DDR 2. mit Hilfe der Stasi-Terroristen ANTIFA.

  129. Auch ganz ohne Merkel hätte es eine Alternative gebraucht. Es gab auch schon vor Merkel z.B. die Republikaner. Man sollte nie vergessen, wer die Ursache des Desasters verkörpert. Die gab es, als Merkel noch Richtlinien predigte, die heute von der AfD hochgehalten werden.

  130. @Machtwort 2:13
    Neulich bekam ich vom SHZ Verlag einen Anruf (die Briefe fliegen schon seit Jahren ungelesen weg) mit dem Angebot 4 Wochen Tageszeitung und ein Geschenk für 5€ und ich sagte sofort nein. Auf die Frage warum sagte ich, dass mir die politische Ausrichtung des SHZ nicht gefällt. Natürlich hätte ich „ja gerne“ sagen können,aber ich will diesen Schmutz nicht im Haus haben. Hin und wieder gehe ich auf die online Seite um zu sehen, wo Kommentare wieder nicht zugelassen sind.
    Und die letzte Kommunalwahl in S-H lässt mich am Verstand der Leute zweifeln.

  131. Das Merkel hat nur eine Lebensaufgabe, nämlich Deutschland abzuschaffen. Dafür opfert sie all ihre Freizeit und Energie.
    Noch kein Politiker hat seinem eigenen Volk so geschadet wie diese hinterhältige verlogene Stasi-Hexe.

  132. @Dystopie 22:31

    300% sind das Dreifache,
    also z.B. 3 statt bisher 1.
    meinten die das Dreihunderfache,
    also 300 statt 1?

  133. Illner und Konsorten ist nichts anderes als Logorhöe ( geistiger Dünnschiss ) im Großformat !!

  134. Die Islamis zeigen wieder mal ihre teuflische Fratze:
    Israel wird massiv kriegerisch attackiert, und dann wird über die UN versucht, Israel die Selbstverteidigung zu verbieten !! Da bleibt einem die Spucke weg.

    „Die USA haben ihr Veto gegen einen UNO-Resolutionsentwurf zum Schutz der Palästinenser im Gazastreifen und im Westjordanland angekündigt. Es handle sich um einen „grob einseitigen, moralisch verwerflichen Anlauf“, erklärte die US-Botschafterin bei der UNO, Nikki Haley, vor der für Freitag geplanten Abstimmung über den von Kuwait im Namen der arabischen Staaten im Sicherheitsrat eingebrachten Text.
    Dieser solle lediglich dazu dienen, „die anhaltenden Bemühungen für einen Frieden zwischen Israelis und Palästinensern zu untergraben“. Haley kritisierte, in dem Resolutionsentwurf werde Israel aufgefordert, „seine Handlungen zur Selbstverteidigung unverzüglich einzustellen“. Die „aggressiven Aktionen“ der radikalislamischen Palästinenser-Organisation Hamas „gegen israelische Sicherheitskräfte und Zivilisten“ würden hingegen nicht erwähnt. …….“
    https://volksblatt.at/usa-gegen-uno-resolutionsentwurf-zu-schutz-der-palaestinenser/

    Trump ist ein Segen für Israel, für die Juden, und auch für uns Christen.
    Trumps Tochter hat Geschichte geschrieben, indem sie einen Juden geheiratet hat.
    Was für ein Glück.

    Die UN gehört definitiv zerschlagen. Dass eine derart barbarische Resolution überhaupt Unterstützer fand und angenommen wurde, ist menschenverachtend und skandalös.

  135. Ich warte nur noch drauf das jemand den Kotzfresse Lanz mahl richtig in seine klebrigen eier trit!

  136. # Alvin 1. Juni 2018 at 06:03

    Mein ganzes eher positives Bild Negern gegen über hat sich verändert….

    —————————————————–

    Geht mit genauso. Und bitte die Steinzeit-Menschen nicht beleidigen.

  137. Zumal, wie Polizeihauptkommissar Jörg Radek bestätigt, die Abschiebung ein Problem ist: Falls man den „Schübling“ überhaupt antrifft, muss sich dieser nur zur Wehr setzen, um die Abschiebung zu stoppen: „Bei Widerstand wird die Maßnahme sofort abgebrochen“, sagt Radek. Schließlich säße der abschiebende Beamte nachher auf der Anklagebank, wenn dem Migrant etwas passiert. Deshalb: „Keine Abschiebung um jeden Preis.“

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-maybrit-illner-tv-kolumne_id_9012727.html

    Illegaler Aufenthalt ist eine Straftat. Wenn ein Bankräuber bei seiner Festnahme Widerstand leistet, darf er dann auch nicht festgenommen und hinter Gitter gebracht werden? Muss ein Steuerpflichtiger keine Steuer bezahlen, wenn er Widerstand leistet? Einfach nur noch irre, dieser Unrechtsstaat.

  138. Merkel hatte beim Amtsantritt von Trump Forderungen hinsichtlich des Umganges miteinander gestellt. Schon damals war für Trump klar, dass diese durchgedrehte und ihr Volk hassende Kanzlerin eines Tages die Quittung dafür bekommt. Ich erfreue mich zur Zeit sehr daran, dass Trump auch dies mit totaler Konsequenz umsetzt. Und Merkel und klein Heiko wissen jetzt wo sie stehen, nämlich am Ende der Nahrungskette.

  139. Scherbenhaufen für Merkel: Ab Mitternacht erheben die USA auf den Import von Stahl und Aluminium aus der EU neue Zölle. Damit droht eine Eskalation im Handelsstreit mit den Europäern.

    Hatte die Nacht mit einem Bekannten, der in der US-Administration arbeitet, teleniert, und der erzählte mir, daß Trump jetzt Deutschland auf dem Kieker hat. Der hat halt ein Elefantengedächtnis und die Schmähungen seitens der deutschen Verantwortlichen nicht vergessen. Würde Deutschland ihm nun kaufmännisch begegnen, wäre das alles kein Thema, denn bei Trump geht das Geschäft immer vor. Blöderweise soll aber Merkel nach ihrem USA-Besuch mächtig Strippen gegen ihn ziehen und das i-Tüpfelchen war der Besuch des Maas in den Staaten. Dieser Spinner hat wohl mächtig die Backen aufgeblasen und in einer Form Forderungen gestellt, die völlig unangemessen war.

  140. Diese Darstellung finde ich richtig schön und vor allem angemessen:

    „Wer im deutschen Bundestag dem Antrag der AfD-Fraktion auf Einsetzung eines Untersuchungsausschuss in Sachen „Kanzlerinnen-Akt“ zur Schutzlosigkeit deutscher Staatsgrenzen seine Stimme verweigert, muss sich nachsagen lassen, an einem „Putsch“ der Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen die staatliche Ordnung unseres Landes mitgewirkt zu haben. …….“
    https://de.sputniknews.com/kommentare/20180531320957875-merkel-untersuchung-migrationskrise-bundestag/

  141. Angela Merkel war schon Bundeskanzlerin, da war in den USA noch George W. Bush Präsident. Und das war im Jahr 2005.Aber sie ist ja so wahnsinnig von sich überzeugt.

  142. Naja zugegeben aus dieser Perspektive habe ich es noch nie betrachtet. Ein bisschen besser fühle ich mich jetzt. Danke Frau Merkel!!!!

  143. Nicht zu vergessen, ohne Merkel keine AFD ohne AFD würde Söder ab heute 1 Juni keine Kreuze in Bayern aufhängen. Und die Mohamedaner sich nicht über das IS-lam beleidigende Symbol ärgern. Merkel hat die AFD erschaffen und Gauland versprochen SIE zu jagen. Und die CSU jagen wir alle im Herbst ? ins Pfefferland Danke Merkel

  144. Das Asylbewerberleistungsgesetz, was den Migranten Geld statt Sachleistungen in die Hand gibt und ursächlich für die Wirtschaftsmigration ist, wurde 1993, also vor Merkel beschlossen. Die CDU/CSU + FDP Regierung unter Kohl zeichnet dafür verantwortlich, auch für einen guten Teil des anationalen EU-Größenwahns. Dieses Land braucht die AFD, unabhängig von Merkel!

  145. Auf Merkel mit ihren krankhaften Visionen und Experimenten, hätte Deutschland und Europa gerne verzichtet, da Merkel eine Spur des Chaos hinterlassen wird ….. Das waren bis jetzt zwölf verloren Jahre, die Deutschland und Europa großen Schaden zugefügt haben, und die auch nicht mehr gut zu machen sind.

    Merkel gehört dringendst abgewählt, um noch weiteren Schaden zu vermeiden!

  146. Donald D.J. Trump hat noch eine Rechnung offen, mit der €U, unseren Politikern, Medien und Deutschen „Gutmenschen“ die ihn vor und während des Wahlkampfes und auch danach, zutiefst beleidigt haben, und
    ihn als Dummkopf hingestellt haben.

    Donald D.J. Trump hat gehalten, was er Versprochen hat!
    Das ist der Unterschied zu unseren Politikern!

  147. gonger 1. Juni 2018 at 00:08Wir brauchen dringend einen Nord-Euro, eine Nordmark oder NordKrone (ist mir egal) mit Norwegen, Dänemark und der Schweiz. „“
    ———————

    Das gehört sich nicht wie Sie Dänemark, Norwegen und CH zu vereinnahmen versuchen. Diese Länder waren klug beim heutigen Euro nicht zu partizipieren und werden auch vernünftig sein an einem eventuellen „Nord-Euro“ sich nicht zu beteiligen. Das würde diese noch abhängiger von D machen.
    Gerade bei einem weitsichtigen PM Rasmussen in Kopenhagen ist so ein Schritt vollkommen ausgeschlossen. Eher wird Dänemark ganz aus der EU innert der nächsten 10-15 Jahren austreten.
    Wenn der BREXIT tatsächlich 2019 vollzogen sein wird, wird es diesbezüglich neue Dynamiken geben.
    Die Briten bilden nun die Avantgarde und natürlich den Testfall.
    CH und Norwegen sind dagen recht devot gegenüber Berlin-Büssel und da haben Sie mit Ihrer Überlegung wohl bessere Chancen.

  148. wenn merkel geht hinterläßt sie ein unheilberes verbranntes land.9/2015 wurde ich dafür ausgelacht, auch von vermeindlich intelligenten menschen………….

  149. Wer hat den o.a. Artikel geschrieben? Ich adressiere den Autor mal mit „PI“.
    Also: Ihr geht offenbar davon aus, daß steter Tropfen den Stein höhlt und irgendwann die Wende kommen werde. Leider ist das Ganze aber ein Wettlauf gegen die Zeit, den wir bereits mit dieser Wahl verloren haben. Bereits jetzt hat ein Drittel der Personen unter 30 Jahren in Deutschland Migrationshintergrund. Junge deutsche Männer lassen sich einen Taliban – Bart wachsen, weil sie es „modisch“ finden. Deutlicher kann man sich nicht vor die eigenen Füsse spucken. Es wird keinen Bürgerkrieg geben und keine heftigen Auseinandersetzungen, nein: das dt. Volk wird leise und mit einem Wimmern abtreten, von der Welt im wesentlichen unbemerkt.

  150. So groß, wie Euer Wunsch auch ist, der Fr. Bundeskanzlerin „Danke“ für den Aufstieg des neuen Konservatismus sagen zu wollen. Aber ist der Preis, den wir mit den unzähligen vergewaltigten Frauen, den Menschen die in Deutschland und ganz Europa ihr Leben dafür lassen mussten, oder den zu tiefst gespaltenen Gesellschaften nicht ein bischen hoch für diese satirische Jubel-Arie?

  151. Dystopie 31. Mai 2018 at 22:17
    Die Kirchen träumen weiter von einem gegeneitigen Respekt mit dem ISLAM: „Der pauschalen Verurteilung des Islams und der Muslime muss entschieden widersprochen werden“, sagte ZdK-Präsident Thomas Sternberg.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/islam-debatte-horst-seehofer-widerspruch-angela-merkel-regierungserklaerung

    In der gegenwärtigen Debatte würden zunehmend islamistische Terroristen mit friedlichen Muslimen und den vor Gewalt und Terror geflüchteten Menschen gleichgesetzt. „Dies ist ein Schlag ins Gesicht der Betroffenen, aber auch für all die Menschen, die sich im interkulturellen und interreligiösen Dialog für Verständigung und unsere gemeinsame Gesellschaft einsetzen“, sagte Sternberg.

    _________
    Und durch sog. Geflüchtete sind bisher keinerlei Straftaten verübt worden–diese waren ja soooo traumatisiert.
    Wie bescheuert realitätsfremd und hirnweggeblasen sind diese bigottischen Kirchendeppen eigentlich ???
    Für solche realitätsfernen Kirchendeppen hätte meine Großmutter einen Spruch bereit, der trotz seiner Schlichtheit nichts an Aktualität eingebüßt hat:

    „Wer nicht hören will muß fühlen“

    Auch diese Kirchendeppen (und gerade die !!!) werden vor dem radikalen ISLAM nicht verschont bleiben.

  152. @ rasmus 1. Juni 2018 at 07:13

    „Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert“

    https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/neue-details-ueber-toedlichen-schuss-am-flensburger-bahnhof-id20005042.html

    BRD-Wikipedia unterschlägt „Gruppe der Syrer“: „In der Fördestadt leben Menschen aus fast 150 Nationen (Stand 2017). Von den mehr als 90.000 Einwohnern (Stand 2014) stellen die Dänen mit Stand zum 31. Dezember 2013 (mit 2305 Personen) den größten Anteil an der ausländischen Bevölkerung, gefolgt von Türken (861), Polen (737), Griechen (255), Russen (250), Irakern (155), Bosniern (136) und Kroaten (136), Rumänen (112), Bulgaren (111), Afghanen (108), Italienern (105), Kosovaren (103) und Iranern (101). Die meisten der 7565 Ausländer kommen aus Europa (insgesamt 6108; Stand 31. Dezember 2013) und leben in der Nordstadt (insgesamt 1748; Stand 2014).

    Die englische Wikipedia führt zumindest die zahlreichsten auf: „Denmark 2,284, Syria 1,204,
    Romania 993, Poland 966, Turkey 805, Iraq 470, Afghanistan 381.“ Womit klar wird, die Moslems haben bereits zahlenmäßig die dänische „Minderheit“ ausgestochen.

  153. Der arme Herr Gauland muss dem Merkel die Hand geben. Ich würde das nicht fertig bringen. Schliesslich hätte ich Angst, mich dabei mit dem Bösen zu infizieren.

  154. @ rasmus 1. Juni 2018 at 07:13

    Und dann immer diese Anspielungen und gleichzeitig (vorgetäuschte) Ahnungslosigkeit!

    „Oberbürgermeisterin Simone Lange wies darauf hin, dass Flensburg von ganz allein wachse, allein im vergangenen Jahr um 1200 auf heute 95 500 Einwohner. […] Auch mit Blick auf Handball und Sonntag erklärte er siegessicher: ‚Wir schaffen das.'“

    https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/das-groesste-neubauprojekt-seit-jahren-id20000467.html

    Widerlich. Flensburg ist also um 1200 „Bewohner“ gewachsen – exakt die Zahl der „Syrer“, die in der BRD-Wikipedia nicht erwähnt werden! Für wen wohl jetzt der „Wohnpark Tarup“ entsteht? Man kann es sich denken: Netto fehlen Flensburg 1200 Wohnungen „vor allem für Alte und Behinderte“.

  155. nach dem 30jährigen krieg wo sich die gesammte nachbarschaft hier das prügeln kriegte und das land in einem unvorstellbaren flickenteppich hinterließ ging es aufwärts bis zur blütezeit unter wilhelm 1&2.nach dem WK1dasgleiche nocheinmal.nach WK2 dito.nach merkel gibt es kein aufwärts mehr ! wie kann man sein eigenes land nur so dermaßen hassen ? es läuft scheinbar nach einem minutiös vorbereiteten plan…..ja ich weiss, unser aller muddi ist keine richtige deutsche.trotzdem bleibt die frage wieso hat die alte CDU sich den floh in den pelz setzen lassen?

  156. Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 01:29
    Ich wäre auch mehr für den Begriff ->Abschiebezentrum<-,
    ———————————-
    Um Himmels Willen, das geht auf keinen Fall, da es sämtliche Linksmaden der ganzen Republik sofort triggern würde. Wollen Sie denn unbedingt IN und VOR den Zentren bürgerkriegsähnliche Zustände bekämpfen müssen?

  157. ….In den USA herrscht Donald Trump…
    —————————
    Ja, und nun….?
    Was hat Trump denn für seine Bevölkerung wahrgemacht von den großspurigen Versprechen?

    USA haben schon lange fertig!
    Jetzt greifen sie uns massiv an – wir sind ja mal die Starthilfe für die US-Wirtschaft gewesen.
    Durch zwei Kriege wurden die wahren Herrscher der Banken und der Militärindustrie die Reichsten der Welt.
    Nach dem WK II stahlen sie alle deutschen Erfindungen und Patenten und wurden damit Wirtschaftsweltmacht.

    DIE GRÖSSTE KRIEGSBEUTE DEUTSCHLANDS PATENTE
    +++Noch mehr als Zauberei Sofort nach USA verschifft 138 Raketen-Typen Die Amerikaner standen Schlange
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-29194050.html
    06.06.1951+++

    Ja, und nun ist der geplünderte Vorschuß längst aufgebraucht. Die Ingenieure sind tot, die auf Filme gezogenen Unterlagen zerbröselt!!!

    Jetzt läßt Trump die deutsche Wirtschaft als Kolonialherr schleifen.
    Zuerst die Autoindustrie. Jetzt kommen hohe Zölle auf Alu und Stahl.
    Jetzt gerade wurde die Deutsche Bank marode geredet. [Ähnlich wie einst Soros mit dem Rubel.]

    Demnächst hoher Zoll auf Autos, denn
    Donald Trump will keinen Mercedes mehr auf der Fifth Avenue sehen
    http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/daimler-bmw-donald-trump-droht-erneut-deutschen-autobauern-a-1210445.html
    31.05.2018

    Und was machen die EU-Trottel?
    Sie wollen ein paar Zöllchen auf
    O-Saft
    Fusel
    Erdnußschmiere
    Ventilatoren….
    Motorräder….

    Eine wunderbare Retourkutsche gegen den Errichter der unipolaren Welt in Auftrag der Weltbanker = NWO…

  158. @pro afd fan

    „Der arme Herr Gauland muss dem Merkel die Hand geben. Ich würde das nicht fertig bringen. Schliesslich hätte ich Angst, mich dabei mit dem Bösen zu infizieren.“

    was soll diese Diskriminierung? sie ist nur eine Politikerin ohne die Freiheit zu haben, immer und überall frei und offen zu reden

  159. @ Franklin 31. Mai 2018 at 23:03

    Es ist nicht Merkel zu verdanken, sondern den Linken, die zu größenwahnsinnig wurden und es zu bunt getrieben haben….

    Merkel ist nur eine Randfigur. Die muß natürlich auch weg, aber das wichtigste ist jetzt, mit der linken Ideologie endgültig aufzuräumen!

    Merkel ist beileibe nicht nur eine Randfigur. Jahrzehntelang konnte die Linke in der alten Bundesrepublik so gut wie nichts ihrer Ideologie Entsprechendes umsetzen, da die Unionsparteien ein festes Bollwerk dagegen verkörperten. Merkel dagegen hat die linken und rotzgrünen (Schnaps-)Ideen adaptiert und diese salonfähig gemacht. Sie hat dieser Mischpoke erst zur Meinungsführerschaft verholfen. Ohne Merkel wäre die aus den 68ern hervorgegangene Linke nicht annähernd so mächtig und hätte kaum etwas in praktische Politik umsetzen können. Angela Merkel ist die Kanzlerin der Grünen. Im Übrigen hätte Merkel das Ende der Ceausescus verdient, bedenkt man, was sie alles unserem Land angetan hat und wie viel Blut inzwischen an ihren verwixten Griffeln klebt aufgrund ihrer irren Migrationspolitik.

  160. ….In den USA herrscht Donald Trump…
    —————————
    Ja, und nun….?
    Was hat Trump denn für seine Bevölkerung wahrgemacht von den großspurigen Versprechen?

    USA haben schon lange fertig!
    Jetzt greifen sie uns massiv an – wir sind ja mal die Starthilfe für die US-Wirtschaft gewesen.
    Durch zwei Kriege wurden die wahren Herrscher der Banken und der Militärindustrie die Reichsten der Welt.
    Nach dem WK II stahlen sie alle deutschen Erfindungen und Patenten und wurden damit Wirtschaftsweltmacht.

    DIE GRÖSSTE KRIEGSBEUTE DEUTSCHLANDS PATENTE
    +++Noch mehr als Zauberei Sofort nach USA verschifft 138 Raketen-Typen Die Amerikaner standen Schlange
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-29194050.html
    06.06.1951+++

    Ja, und nun ist der geplünderte Vorschuß längst aufgebraucht. Die Ingenieure sind tot, die auf Filme gezogenen Unterlagen zerbröselt!!!

    Jetzt läßt Trump die deutsche Wirtschaft als Kolonialherr schleifen.
    Zuerst die Autoindustrie. Jetzt kommen hohe Zölle auf Alu und Stahl.
    Jetzt gerade wurde die Deutsche Bank marode geredet. [Ähnlich wie einst Soros mit dem Rubel.]

    Demnächst hoher Zoll auf Autos, denn
    Donald Trump will keinen Mercedes mehr auf der Fifth Avenue sehen
    http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/daimler-bmw-donald-trump-droht-erneut-deutschen-autobauern-a-1210445.html
    31.05.2018

    Und was machen die EU-Trottel?
    Sie wollen ein paar Zöllchen auf
    O-Saft
    Fusel
    Erdnußschmiere
    Ventilatoren….
    Motorräder….

    Eine wunderbare Retourkutsche gegen den Errichter der unipolaren Welt in Auftrag der Weltbanker = NWO…

    Das ist alles nicht PC, also bitte nicht wieder löschen.

  161. @ FailedState 1. Juni 2018 at 15:25

    Andreas aus Deutschland 1. Juni 2018 at 01:29
    Ich wäre auch mehr für den Begriff ->Abschiebezentrum<-,
    ———————————-
    Um Himmels Willen, das geht auf keinen Fall, da es sämtliche Linksmaden der ganzen Republik sofort triggern würde. Wollen Sie denn unbedingt IN und VOR den Zentren bürgerkriegsähnliche Zustände bekämpfen müssen?

    Finde ich auch. „Abschiebezentrum“ geht – so meine ich – gar nicht!
    Wie wäre es mit „Heimführungsstätte“? Oder „Interkulturell und faktisch extern orientierter Familienzusammenführungswohlfühlpark“? Am besten in unmittelbarer Nachbarschaft eines nachtflugtauglichen Verkehrsflughafens.
    Don Andres

  162. Ja. Wirklich klasse diese Frau.
     
    Während überall in Deutschland dieser Tage wiedermal Weltkriegsbomben entschärft werden mußten, werden fleißig weitere neue Waffen via Merkel-Deutschland in Ost-EU-ropa stationiert. Heilelujah Merkel! Heilelujah Trump!:
     
    30 Helikopter des amerikanischen Militärs am Dresdner Flughafen
     
    http://m.sz-online.de/nachrichten/us-streitkraefte-am-flughafen-3945161.html
     
    Amerikanisches Militär noch immer am Flughafen
     
    http://m.sz-online.de/nachrichten/amerikaner-immer-noch-am-flughafen-3945735.html

Comments are closed.