Der Syrer bekam am Mittwoch vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Recht.
Print Friendly, PDF & Email

Kann man sich als Ausländer, der eingebürgert werden will, zu Recht und Gesetz der Bundesrepublik bekennen und gleichzeitig dagegen verstoßen? Man kann, wie es der Fall eines Syrers (von Beruf, klar: Bauingenieur) zeigt.

Der Mann, der seit 1999 in Deutschland lebte, lernte hier seine große Liebe kennen, die er im April 2008 heiratete. In der Folge schenkte ihm seine Ehefrau drei Kinder und die deutsche Staatsbürgerschaft.

Kurz darauf, im Juni 2008, heiratete er dann seine andere große Liebe, eine Syrerin, diesmal in Damaskus. Auch mit ihr hatte er mindestens ein Kind, jedenfalls erkannte er die Vaterschaft für eine Tochter an, wie der FOCUS schreibt.

Zum Zeitpunkt seiner Einbürgerung (2010) verschwieg er aber, dass er noch eine Zweitfrau in der Garage hat. Wenig kultursensibel zogen die Behörden seine Einbürgerung zurück, als das herauskam. Gegen diese Rücknahme klagte er vor Gericht. Das entschied nun mit einem „Jein“.

Voraussetzung für eine Einbürgerung als Ehepartner ist unter anderem, dass der Antragsteller sich in die deutschen Lebensverhältnisse einordnet. Das Bundesverwaltungsgericht entschied nun, dass die im Einbürgerungsverfahren verschwiegene Zweitehe dieser Anforderung entgegenstehe.

Allerdings steht dem Syrer grundsätzlich noch eine Einbürgerung über Paragraf zehn des Gesetzes offen. Voraussetzung ist in diesem Fall unter anderem das Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung.

Dies verlangt nach Ansicht des Bundesverwaltungsgerichts „ein Bekenntnis zu einem auf Recht und Gesetz sowie der Achtung und dem Schutz der im Grundgesetz konkretisierten Menschenrechte gründenden Gemeinwesen, aber kein Bekenntnis zum Prinzip der bürgerlich-rechtlichen Einehe“. […]

Der zuständige Senat machte zugleich deutlich, dass es dem Gesetzgeber freistehe, die Anspruchseinbürgerung bei bestehender Mehrehe auszuschließen. Dazu könne etwa nach dem Vorbild von Paragraf neun des Gesetzes auch dafür eine „Einordnung in die deutschen Lebensverhältnisse“ verlangt werden.

Nach dieser klaren gerichtlichen Vorgabe sollte eine Gesetzesänderung innerhalb kürzester Zeit möglich sein, den politischen Willen dazu vorausgesetzt. An dem wird es aber wohl scheitern, wenn bei (muslimischen) Ausländern in vorauseilender Unterwerfung beide Augen zugedrückt werden, um ihnen auch ihre letzten unzivilisierten Angewohnheiten noch erhalten zu können.

Siehe auch:

» Eussner-Blog: Zweitfrau? In Frankreich problemlos vier!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

152 KOMMENTARE

  1. Man kann sich also zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen, aber Paragrafen, die einem nicht passen, einfach ignorieren. Gut zu wissen.

  2. Und auch die Zweitfrau (seine Cousine) hat der Mann nur aus reiner Barmherzigkeit geheiratet:

    (…..)

    Wie die „Stuttgarter Zeitung“ weiter berichtet, machte der Mann vor Gericht geltend, dass er die Frau aus Syrien – angeblich seine Cousine – vor „gesellschaftlicher Ächtung“ habe schützen wollen. Beide hätten 2006 ein Verhältnis gehabt, was aufgeflogen sei. Seine deutsche Ehefrau habe von der anderen Frau gewusst, zumal erlaube ihm sein muslimischer Glaube, eine Zweitfrau zu haben. (….)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176808806/Bundesverwaltungsgericht-Deutscher-Pass-und-Zweitfrau-In-Deutschland-moeglich.html

  3. „In Dänemark sind künftig Kleidungsstücke verboten, die das Gesicht verdecken,
    also auch ™ islamische Burkas und Nikabs. Bei Verstößen drohen mehr als 100e…“

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-05/verschleierung-daenemark-verbot-burka-nikabs

    „…auch.“ ja welches kleidungsstueck soll noch das gesicht verdecken ?
    gemeint sind nicht arbeitsschutzmittel wie die sandstrahlhaube
    oder sportbekleidungen wie die fechtmaske.
    oder die quark-gurkenmaske im frauenhaus.

  4. Wir befinden uns bereits in einer „proto-islamischen“ Bananrepublik.
    In Stufe 2 wird Islamkritik unter strenge Strafe gestellt, in Stufe 3 die Scharia eingeführt.

    Allahuhu Kackbar!

  5. § 172 StGB gilt ohnehin nur für den kreuzestreuen, braven Doof-Michel-Unterthan.
    Alle anderen besitzen in diesem Idioten-Staatswesen vollkommene Narrenfreiheit !

    *

    § 172 StGB :

    Doppelehe; doppelte Lebenspartnerschaft

    1Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer verheiratet ist oder eine Lebenspartnerschaft führt und
    1. mit einer dritten Person eine Ehe schließt oder
    2. gemäß § 1 Absatz 1 des Lebenspartnerschaftsgesetzes gegenüber der für die Begründung der Lebenspartnerschaft zuständigen Stelle erklärt, mit einer dritten Person eine Lebenspartnerschaft führen zu wollen.

    2 Ebenso wird bestraft, wer mit einer dritten Person, die verheiratet ist oder eine Lebenspartnerschaft führt, die Ehe schließt oder gemäß § 1 Absatz 1 des Lebenspartnerschaftsgesetzes gegenüber der für die Begründung der Lebenspartnerschaft zuständigen Stelle erklärt, mit dieser dritten Person eine Lebenspartnerschaft führen zu wollen.

    Quelle : https://dejure.org/gesetze/StGB/172.html

    Feinheiten bemerkt ?

    Dieser Paragraph ist, in dieser Form, ziemlich neu, da er ausdrücklich auch auf „eingetragene Lebenspartnerschaften“ abstellt.

    ________________

    Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.

    MILOS ZEMAN, tschechischer Staatspräsident

    Das ist kaum zu entkräften bezüglich der real existierenden „Verhältnisse“ in MERKEL-Schland !

  6. Wann wird endlich dieser Bigamie Paragraph aus dem Gesetzbuch entfernt?
    Er ist weder Zeitgemäß,noch entspricht er der Scharia oder dem Koran.
    Er könnte weite Teile der Muslimischen Bevölkerung beeinträchtigen,was
    beim Wandel zu einer Multi Ethnischen Gesellschaftsform zu Verwerfungen führen könnte!

    Ich sitze hier jeden Tag vor solchen Meldungen und verstehe nichts mehr.
    Was ist nur aus diesem Staat geworden?
    Für die Musels und Goldstücke wird fast jedes Gesetz bis zur Unendlichkeit gedehnt oder
    einfach nicht mehr angewandt.
    So wie Merkel vor 2 Jahren,bis heute,kein Gesetz mehr akzeptiert,welches sie in ihren Entscheidungen zwecks Umvolkung und Islamisierung,Deutschlands,behindern könnte.

  7. johann 31. Mai 2018 at 13:01
    Und auch die Zweitfrau (seine Cousine) hat der Mann nur aus reiner Barmherzigkeit geheiratet

    Aus dieser inzestuösen Verbindung dürfen wir sicherlich lauter kleine „Einsteins“ erwarten.

    Läuft!

  8. Wenn der Bauingenieur vom Baugerüst stürzt, bekommt dann jede Frau eine Witwenrente? Oder bleiben die miteinander verheiratet und müssen füreinander sorgen? Und was ist, wenn eine wieder heiratet? Gehört dann der anderen Frau der Mann mit?

  9. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 13:03

    Empfohlen sei dazu, vor allem für die noch nicht so lange bei PI Lesenden, dieser Artikel von Schirrmacher aus 2006 (zu einem essay von Botho Strauß):

    Muslime in Deutschland : Vorbereitungsgesellschaft

    Von Frank Schirrmacher

    Auch wenn die bedrohliche demographische Dynamik der Islamisierung zunächst nichts mit Werten zu tun hat: Sie trifft unsere Gesellschaft. F.A.Z-Herausgeber Frank Schirrmacher über die Kräfte von Integration und Desintegration. (….)

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/muslime-in-deutschland-vorbereitungsgesellschaft-1305156.html

  10. Kann sich ein DEUTSCHER jetzt auch eine ZWEITFRAU zulegen??

    Oder ist das wieder ein Privileg allein für Zuwanderer, eine gesetzeswidrige Sonderbratwurst für ILLEGALE?

  11. Falls wider Erwarten einer dieser mehrfach Verheirateten berufstätig sein sollte, muss man dafür nicht eine neue Steuerklasse einführen?

  12. @ jeanette 31. Mai 2018 at 13:10

    Natürlich ein weiteres Privileg für Moslems. Die haben ja schon einiges durchgesetzt wie Beschneidung, Schächten, Halal in Schulen und Kitas, Kinderehe usw.

  13. Der LÜGNER/BETRÜGER/BIGAMIST bekommt vom RICHTER für seine dreisten Lügen auch noch einen SONDERBONUS!!

  14. Die Serie der kulturellen Avantgarde aus dem islamischen raum reisst nicht ab.
    Wieder geht ein moselmisches land mit grossen schritten der evolution so voran,
    dass selbst den pseudolinkesten ovulationsbefuerworter_Innen in den freiheitlichsten
    gender-demokratien der westlichen welt nordeuropas der trockene atem stockt.

    „Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen“
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-05/frauenrechte-saudi-arabien-sexuelle-belaestigung-strafe

    von den bussgeldern sollen moscheen und madrassas gebaut werden.

  15. johann 31. Mai 2018 at 13:01

    Und auch die Zweitfrau (seine Cousine) hat der Mann nur aus reiner Barmherzigkeit geheiratet:

    Dachte ich mir es doch. Deutsche Frau und zusätzlich noch mit der syrischen Cousine (nach)verheiratet. Von diesen Fällen gibt es viele in Deutschland. Man hört nur nix davon in der Öffentlichkeit.

  16. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 13:06

    Und falls wider Erwarten da keine kleinen Einsteins bei herauskommen, werden hohe Arzt/Krankenhaus/Betreuungskosten (bei Erbkrankheit etc.) entstehen und/oder massive lebenslange Kosten im Behinderungsfall (Schule, Betreuung etc.).

  17. Da ist sehr bedauerlich, das kein Spendenkonto aufgeführt ist. Nach dieser Entscheidung werde ich mein Arbeitspensum erhöhen, auf 240 Stunden im Monat. Das verdiente mtl. Buget sollte der BAUINGENIER empfangen, so das seine Familien nicht den Hunger zum Opfer fallen. Ich bin davon überzeugt, weitere Spender aus Deutschland verrecke zu finden, die ebenfalls auf das mtl. Buget verzichten und zusätzlich grünrote Eintrittskarten vergeben, um der erweiterten Familienplanung nicht im Wege zu stehn. Ein hoch auf die politische Justiz…..

  18. jeanette 31. Mai 2018 at 13:10

    Kann sich ein DEUTSCHER jetzt auch eine ZWEITFRAU zulegen??
    _______________________________________________
    Aus Gründen der Gleichberechtigung („Diskriminierungsverbot“) kann sich demnach eine Frau auch mehrere Männer zulegen.

  19. Der Moslem Anis Amri bekannte sich sicherlich auch zur freiheitlich demokratischen Grundordnung …
    .
    Dann beging er moslemischen Massenmord an der deutschen Bevölkerung.

    .
    Warum sind dt. Behörden nur so strunz dämlich..?
    Das muss doch System haben.

  20. Als wenn wir hier nicht schon genug Gesindel hätten, das aufgrund eines imaginären, rachsüchtigen arabischen Schwachkopfs, der in den Wolken herum fliegt, ihren Kindern am Geschlecht rumschnippeln.
    Müssen wir jetzt auch noch den Massenehen Irrsinn tolerieren?
    Von mir aus, aber bitte keinen Cent Sozialgelder für das Gasochse, die sollen sich selber finanzieren und von denen die dieses Verhalten tolerieren sollte man auch tief in die Tasche greifen!
    Unsere Zivilisation wurde aus Blut und Schweiß auf dieses evolutionäre Niveau gehoben, mit diesem Verhalten der Höhlen und Hüttenbewohner kann es nur nach Hinten losgehen.
    Anpassung, das haben uns die letzten fünfzig Jahre gelernt, gibt es keine, die bleiben auf dem Level!

  21. Blondine 31. Mai 2018 at 13:07

    Wenn der Bauingenieur vom Baugerüst stürzt, bekommt dann jede Frau eine Witwenrente?
    ———————————————————————————–
    Selbstverständlich wird da jede Witwe ihre Witwenrente bekommen.
    Und solange er lebt, sind natürlich beide Ehefrauen in der gesetzlichen Krankenversicherung kostenlos familienversichert.
    Wahrscheinlich wird sogar eine neue Steuerklasse eingeführt, die die Vielehe begünstigt.
    Wir müssden uns doch schließlich um unsere Gäste kümmern.
    Da ist es doch nur natürlich, dass die Biodeutschen hinten anstehen müssen.
    Hoch lebe unser Irrsinnsland.

  22. Das muß man sich mal vorstellen: ein höchstes Gericht der BRD-Schandjustiz™ ordnet einen klaren Gesetzesbruch durch deutsche Behörden an. In einem Rechtsstaat würden die zuständigen ‚Richter‘ nun mit Schimpf und Schande aus dem Justizwesen entfernt! Zeit für die Wende, Zeit für die neuen Nürnberger Justizverbrecherprozesse!

  23. @ Haremhab 31. Mai 2018 at 13:10
    „Polizistin erschießt Messerstecher nach Angriff in Zug“

    daschan skandal ! wo kriegst du diese heissen infos bloss immer her ??
    das muss raus, an die presse, sonst merkt das ausser auf pi keiner.
    ruf doch mal die bild an, werde investiver leserreporter mit ausweis,
    wenn du wieder so ne heisse story findest, die kein anderer hat.

  24. Auch dieEinbürgerung dieses Mannes samt Clan ist „nach sorgfältiger Abwägung“ sicher schon so gut wie in trockenen Tüchern:

    „Nach „sorgfältiger Einzelfallprüfung“Wegen der Kinder: Syrischer Flüchtling darf seine Zweitfrau nach Deutschland holen

    Ein Flüchtling aus Syrien, der seit 2015 mit seiner Frau und vier Kindern in Deutschland lebt, darf nun auch seine Zweitfrau zu ihm nachreisen lassen. Die Behörden handelten dabei nach eigener Ansicht im „Interesse der Kinder“.

    Der Sprecher des Kreises Pinneberg in Schleswig-Holstein sagte gegenüber der „Bild“-Zeitung, es handle sich dabei aber nicht um eine „pauschale Regelung“ – sondern um das Ergebnis einer „sorgfältigen Einzelfallprüfung“. Natürlich wolle man Bigamie (Ehe mit mehreren Partnern) nicht unterstützen, jedoch habe man keine Möglichkeit, „auf Eherechte anderer Staaten einzuwirken“.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/pinneberg-syrischer-fluechtling-darf-seine-zweitfrau-nach-deutschland-holen_id_8367633.html

    Die Betonung der „Ohnmacht“ angesichts fremdländischer Sitten wird momentan sehr gehäuft geäußert:

    „Bei Ausländern immer beliebter: Doppelt Spaß mit Doppelpass

    Außerdem wird bei allen Neubürgern aus Syrien, Afghanistan, Iran, Algerien, Marokko und Tunesien die Doppel-Staatsbürgerschaft geduldet.

    In diesen Ländern ist es in der Regel nicht möglich, die Staatsbürgerschaft abzulegen.
    Die deutschen Behörden hätten darauf „keinen unmittelbaren Einfluss“, weil es das Völkerrecht grundsätzlich jedem Staat überlasse, den Erwerb und Verlust seiner Staatsangehörigkeit nach eigenen Kriterien zu regeln, betont das Innenministerium. „Die hierdurch bedingte Hinnahme von Mehrstaatigkeit ist also im ausländischen Recht bzw. in der dortigen Rechtspraxis begründet.„“

    http://www.mmnews.de/politik/69425-doppelpass24

  25. Wenn die Eheschließung in einem Land stattgefunden hat, wo die Polygamie rechtens ist, dann wird diese Ehe auch in Deutschland akzeptiert.

    http://www.bpb.de/politik/innenpolitik/ … thias-rohe
    Dieses Interview wurde schon 2002 geführt, also ganz so neu dürfte die Regelung doch nicht sein.

    Darin heißt es:
    Und wie sieht es mit der Polygamie aus?
    Wenn ein Mann einreist, der in seinem Heimatland nach den islamischen Vorschriften rechtmäßig mehrere Ehefrauen geheiratet hat, akzeptieren wir diese polygame Ehe auch hier. Es gibt sogar im Sozialgesetzbuch entsprechende Vorschriften, zum Beispiel wenn es um Rentenanwartschaften geht. Würden wir das nicht tun, würden wir den Frauen Steine statt Brot geben. Denn sie haben sich ja darauf eingestellt, was ihre Versorgung angeht.

    Quelle: „In Deutschland wenden wir jeden Tag die Scharia an“. Der Islamwissenschaftler und Jurist Mathias Rohe über die Vereinbarkeit von deutschem Recht und muslimischem Glauben. Auf: Frankfurter Rundschau online, 28.11.2002. http://www.fr-aktuell.de, Stand 28.6.2005.

  26. Der weitere Ausbau der islamischen Parallelgesellschaft und somit die künftige Zwangsislamisierung des deutschen Volkes, wird durch die Kartellpolitverbrecher und ihr schäbiges Werkzeug, die linke Hetz und Lügenpresse, immer mehr forciert. Wann merken die deutschen Deppen endlich, dass sie vernichtet werden sollen. Und ich bleibe dabei, angesichts der verheerenden Zustände in Deutschland ist der derzeitige Widerstand lächerlich. Werden wir an die Muslimbruderschaft verkauft?

  27. konni81ffm 31. Mai 2018 at 13:08

    Was haben wir nur für Scheiß-Richter ????

    Wie bitte ?

    Haben Sie es denn immer noch immer nicht begriffen, wie hier „Recht gesprochen“ wird ? Setzen Sie Ihre rosa Sonnenbrille ab und schauen Sie den „real existierenden“ Fakten ins Auge !

    Das Geschwätz vom „Rechtsstaat“ ist zu einem Mythos verkommen, zur reinen Propaganda für einfältige Doof-Michels und TEUTSCHE UNTERTHANEN !

    Diese „Richter“ erhalten „Dienstanweisungen von Oben“, was schert denn da am Ende oder im Zweifel die Einhaltung von Gesetzen, wenn sie am Ende der Karriere® schaden.

    Bedenken Sie : Auch die Kredit-Raten dieser „Richter“ – etwa für Auto und Eigenheim – wollen weiter bedient werden.

    _________

    Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, daß die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man die Spitzbuben schon von weitem erkennt.

    König Friedrich Wilhelm I., preußischer König in einer Kabinettsorder vom 15.12.1726 ( ! )

    ____________

    OLG Koblenz – Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik … ist außer Kraft gesetzt

    https://dieunbestechlichen.com/2018/01/oberlandesgericht-koblenz-die-rechtsstaatliche-ordnung-in-der-bundesrepublik-ist-ausser-kraft-gesetzt/

    ___________

    Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind.

    Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staats­anwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie Par Ordre Du Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen.

    […] In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Eckel vor „meines­gleichen“.

    FRANK FAHSEL, ehem. Richter am OLG STUTTGART, Leserbrief an die „SÜDDEUTSCHE“ am 09.04.2008

    Soweit zur Mär vom „Rechtsstaat Bundesrepublik“ !

  28. Hmmm … wie schaut das aus , kann sich dann auch eine seiner Frauen einen weiteren Mann nehmen? Ach ne , geht ja gar nicht die ist ja schliesslich Besitz und hat nichts selber zu wollen.
    Allerdings wird dieses Gesetz kommen alleine schon weil es dem typisch Grünen schon in der Hose schwillt sich einer ganzen Männer WG zu verheiraten.

  29. Bigamie und Vielehe sind in Deutschland offiziell verboten und stehen unter Strafe. Das heißt eigentlich wäre es die Pflicht jeden Richters und Juristen hier das geltende Recht zu verteidigen und denjenigen, der dagegen verstößt, einer entsprechenden Bestrafung zuzuführen. In dem Fall wäre dies eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren wegen Bigamie. Zudem ist der Mann ja auch noch mit einer engen Blutsverwandten als Zweitfrau verheiratet und hat sogar Kinder mit ihr, was in Deutschland aus guten Gründen ebenfalls verboten ist und gleich den nächsten Straftatbestand erfüllt. Auch hier müsste folglich sofort der Staatsanwalt ermitteln und ein Gericht für eine gerechte Bestrafung im Sinne des Gesetzes sorgen. Statt dessen aber verdient sich ein Richter eine heiße Anwärterschaft auf den Preis des Dhimmis des Jahres und lässt dem Moslem mal eben nicht nur all seine strafrechtlich relevanten Verstöße durchgehen, sondern fabuliert auch noch eine krude Rechtfertigung seines kriminellen Verhaltens und belässt ihm die eigentlich schon wieder aberkannte Staatsbürgerschaft. Und das, obwohl aus dem Gesamtsachverhalt ziemlich eindeutig herauszulesen ist, dass der Mann sehr wahrscheinlich nur deshalb eine deutsche Frau geheiratet hat, um an ein dauerhaftes Bleiberecht und die Staatsbürgerschaft zu kommen und danach seine blutsverwandte moslemische Zweitfrau nachholen und in Deutschland kostenlos versorgen lassen kann. Da fällt einem wirklich nichts mehr ein, wenn deutsche Richter Recht und Gesetz und die ganze Rechtsordnung dermaßen beugen, um es den Moslems im immer stärker islamisierten Deutschland möglichst bequem zu machen.

  30. Es ist schon kurios, was auf dem politischen Altar der Kirchen geopfert wird.

    Während einem nach der Ehe-Scheidung von der katholischen Kirche (immer noch) die Ehe mit einem Angehörigen dieser Konfession untersagt wird, beginnen wohl die Protestanten, die Doppelehe salon- und kirchenfähig zu machen !?

    „In seiner bis heute erhaltenen »Kasseler Philipps-Bibel« strich er unter anderem eine Stelle in Genesis 26 an, in der von Esaus Frauen Judith und Basemath die Rede ist. Philipp diente der Verweis als Beleg dafür, dass Doppelehen theologisch nicht ganz auszuschließen sind“
    https://intern.ekhn.de/facettnet/detail/news/doppelehe-als-balsam-fuers-gewissen.html

    Aber anscheinend arbeitet die Regierung an der Abschaffung der Kirchensteuer (wofür etwa 68% der Bevölkerung stimmen würden). Da wird den Kirchen ihre Anbiederung auch nichts helfen…

  31. Dichter 31. Mai 2018 at 12:59

    Man kann sich also zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen, aber
    Paragrafen, die einem nicht passen, einfach ignorieren. Gut zu wissen.

    Nicht ganz. Sieht man nicht aus wie ein Moslem und ist auch keiner, dann
    sagt der/die/das Richter*in nur : DU NICHT !

    Man könnte es natürlich einmal mit „Richter, ich weiß, wo dein Haus wohnt“
    versuchen.

    Oder man drückt auf die Diskriminierungsdrüse. Nicht ohne vorher darauf hingewiesen
    zu haben, das man alles wählt, ausser AFD und das man es bunt und vielfältig mag.

  32. Was versteht der gemeine Syrer eigentlich unter einer „großen Liebe“? Noch eine weitere wahnsinnig-verblödete, die für ihn freiwillig den Putzteufel und die Gebärmaschine macht und die man ganz unkompliziert per „Scheidung auf Orientalisch“ mit dem Messer entsorgen kann? Wie oft darf ein Musel eigentlich auch in Deutschland heiraten? Merke(l): Unendliche Vielfalt und unendliches Geld werden durch unendliche Dummheit erst möglich gemacht..!

  33. @ Blimpi 31. Mai 2018 at 13:05

    StGB 130 reicht nicht aus:

    BERLIN. Beim Vorgehen gegen Hass im Internet reicht es nach Überzeugung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg nicht, sich auf Straftaten zu konzentrieren.

    Auch NICHT strafbare Hate Speech, also hasserfüllte, oft beleidigende Kommentare, könnten gefährlich sein, sagte die Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), Anja Zimmer, …Hate Speech sei eine Bedrohung für eine offene Gesprächskultur, gegen die konsequent vorgegangen werden müsse.

    Wichtig sei, neue Mittel zu finden, um die Rolle von Facebook & Co. bei der Verbreitung von Hate Speech besser nachvollziehen zu können.

    http://www.aachener-nachrichten.de/news/digital/medienanstalt-loeschaktionen-bei-facebook-kontrollieren-1.1906971

  34. Ist doch nicht der erste Fall. Ob mehrfach Ehe oder Kinderbräute alles kein Problem solange du dem Islam angehörst. Gestern lief auch wieder eine Sendung über einen Schweizer der zum Islam konvertiert war. Dazu ein Erzähler der das dann noch aufregend und spannend rüberbringen sollte. Offensichtlicher kann man die Islamisierung nicht vorrantreiben.
    Von Flüchtlingen wird ja auch immer mit voller Begeisterung gesprochen wie toll und fleißig (hust räusper hust hust) sie sind. Abschlachten und „Übertötung“ von Minderjährigen verschweigt man. Gesetze können nicht geändert werden es sei denn sie nützen dem Islam und um sicher zu gehen das sich die Leute nicht über YouTube und co informieren wird ein Gesetz zur Zensur erlassen, man nennt es einfach anders und gut ist. Ist wie bei einer vergewaltigten es klingt besser man nennt sie eine „erlebende“ als Opfer.

  35. Für gestrandete Geflüchtete ist das antideutsche GG wie geschaffen!

    Spätestens seit 9/15 gibt es für unsereins keine Gerechtigkeit mehr.

  36. johann 31. Mai 2018 at 13:09

    thx für den Hinweis, Jo.

    <<< Unser Problem ist, daß den Islamisten die pure Existenz einer westlichen Kultur als Beleidigung gilt. <<<

    Das scheinen viele Idioten hier nicht kapieren zu wollen.

    #####

    @ Johann, mal ne Frage.

    Könntest Du evt. mal kurz zusammenfassen 😉 wie Broder in dieser Frage argumentiert.

    Natürlich kann ich mir die Antwort schon irgendwie vorstellen, hätte dan aber bessere Munition bei privaten Gesprächen, wenn diese Frage hochkommt, was von Zeit zu Zeit vorkommt.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus174702923/Henryk-M-Broder-Ist-der-Islam-eine-Religion-oder-eher-eine-Ideologie.html

    thx.

  37. Auch für die Installation einer Zwei-Klassen-Justiz in Deutschland muss die irren Kanzlerin unbedingt vor einem ordentlichen Gericht zur Verantwortung gezogen werden.

  38. @ Haremhab 31. Mai 2018 at 13:27
    „Messerstecher im Zug war Flüchtling aus Afrika“

    weiss man schon, in welchem zug der aus afrika kam ?
    und bei der gelegenheit kannst du mal recherchieren ob das hier stimmt
    „In deutschland soll jemand eine Zweitfrau haben duerfen“
    ich finde dazu nicht, haramhab.

  39. johann 31. Mai 2018 at 13:14

    Und falls wider Erwarten da keine kleinen Einsteins bei herauskommen,
    ___________________________________

    Da kommen kleine Genies heraus, wie uns die „OECD“ weismachen will…:

    „Teilweise schneiden demnach die Kinder von Migranten in der Schule und in ihrer beruflichen Laufbahn sogar besser ab als Kinder von im jeweiligen Land geborenen Eltern.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article176790313/OECD-Das-Bildungswunder-der-Migrantenkinder-und-die-grosse-Enttaeuschung.html

    Die Fähigkeiten der superschlauen Migranten verkümmern dann im Lauf der Zeit angeblich deswegen (natürlich…):

    „Die Forscher erklären diese Unterschiede damit, dass diesen Kindern und ihren Eltern die entsprechenden Netzwerke fehlen, dass sie bei der Jobsuche und im Berufsalltag häufig diskriminiert werden und dass ihnen und ihren Eltern häufig nicht klar ist, wie der Arbeitsmarkt hierzulande funktioniert. Darauf deuten insbesondere Untersuchungen aus Deutschland hin.“

    Weswegen sie dann traurig, traumatisiert, frustriert ihre Intelligenz und Energie anderweitig „kanalisieren“ müssen. Apropos,

    „Die Energie der vielen jungen Männer kanalisieren“,

    arbeitet das Regime pflichtschuldigst die Forderungen-Liste von Armin Nassehi ab, dem personifizierten, sehr guten Beispiel von nicht gelingender Integration?

    „Es wäre nicht auszuschließen, dass sich darin womöglich eine Art Patriotismus entwickelt, der sich gerade aus der Integration des Fremden speist und nicht aus der allzu realitätsfernen Erfindung des Eigenen. Schritte in diese Richtung lassen sich gerade beobachten.“

    Die „realitätsferne Erfindung des Eigenen“- mehr braucht es nicht, um den Geisteszustand dieses Moslem-Lobbyisten zu beschreiben.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article147191323/Die-Energie-der-vielen-jungen-Maenner-kanalisieren.html

  40. Seltsam!
    .
    Die heiligen Syrer, andere Moslem-Herrenmenschen und Neger dürfen nicht auf die Felder weil es zu niedrige Arbeit ist.. Aber deutsche Sozialleistungen nehmen, das geht immer.

    .
    Neger können Feldarbeit. Sie kennen sich mit damit aus. Also warum gehen Neger und Moslems nicht auf die Felder? Umsonst dt. Steuergelder zu nehmen ist wohl auch einfacher.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Mangel an Erntehelfern:
    .
    Bauern wollen Ukrainer fürs Spargel-Feld
    .
    „Die Arbeit auf unseren Feldern ist hart, da bekommen wir keine deutschen Arbeitskräfte“, sagt Spargelbauer Jürgen Jakobs vom Beelitzer Spargelverein der Berliner Zeitung. „Wir sind also auf unsere bewährten Saisonarbeiter aus Osteuropa angewiesen. Doch von denen kommen immer weniger.“ So seien allein auf seinem Hof in Beelitz von den 350 gemeldeten Erntehelfern aus Polen und Rumänien 85 nicht gekommen.
    .
    Flüchtlinge sind keine Alternative
    .
    Bei den Bauern heißt es, dass Flüchtlinge nicht auf dem Feldern arbeiten dürfen, weil sie meist einen ungeklärten Bleibestatus haben, weil sie oft viel zu wenig Deutsch können und viele von ihnen solche Arbeit gar nicht wollen. „In vielen Ländern gilt es als sehr niedrige Arbeit“, sagt Gartenbauchef Jende.
    .
    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/mangel-an-erntehelfern-bauern-wollen-ukrainer-fuers-spargel-feld-30532304
    .
    Da kann dir der Arsch platzen wenn man das ließt.

  41. Hierzu ein lesenswerter Artikle von Andreas Becker, 29. August 2017:
    „….Die Realität sieht anders aus. Kritiker warnen seit Jahrzehnten, daß auf die tolerierte Vielehe durch institutionalisierten Rechtsbruch, weil die zuständigen Behörden beide Augen zudrücken und sich unwissend geben, die indirekte Legalisierung folgt, indem in bilateralen Verträgen mit muslimischen Staaten die jeweiligen Eheschließungen gegenseitig anerkannt werden, was automatisch – und offenbar beabsichtigt – die Anerkennung der islamischen Polygamie in EU-Staaten mit sich bringt. Der nächste Schritt ist dann ein Präzedenzurteil eines „aufgeschlossenen“ deutschen Richters, der den Gesetzgeber zum Handeln auffordert. Die geistig schon weichgeklopften Abgeordneten winken unter Verweis auf einen richterlichen „Zwang“ nach geringem Widerstand schließlich die Sache durch. Das Verbot ist weg, damit die Strafbarkeit und die „Lebenswirklichkeit“ eines bunten Deutschlands (oder Österreichs, oder Belgiens, oder …) hat sich ein weiteres Stück etabliert und die europäische Rechts- und Gesellschaftsordnung ausgehöhlt….“
    https://www.katholisches.info/2017/08/verwaltungsgerichtshof-islamische-bigamie-erschleichung-der-staatsbuergerschaft-nur-kavaliersdelikte/
    (Seite schnell „Alles markieren“, „kopieren“ und in word in Ruhe lesen)

  42. Nachdem in Deutschland die rotgrünen Spinner und Gutmenschen-Deppen die Heirat eine Zweitfrau für moslemische Herrenmenschen möglich gemacht haben, steht einer Ausweitung für Dritt- und Viertfrauen ja nichts mehr im Wege!

    Oder? 🙂

  43. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 13:06

    johann 31. Mai 2018 at 13:01
    Und auch die Zweitfrau (seine Cousine) hat der Mann nur aus reiner Barmherzigkeit geheiratet

    Aus dieser inzestuösen Verbindung dürfen wir sicherlich lauter kleine „Einsteins“ erwarten.

    Läuft!
    ++++++++++++++++++

    Du meintest kleine „Frankensteins“, oder?

  44. Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt. Das behaupten allenfalls zurückgebliebene Ossis und Verschwörungstheoretiker im Internet.

  45. Ich glaube, dass ich mir auch noch eine zweite Frau zulege. Doppelt hält besser!

  46. BILD: „Linke Chaoten verfassen Krawall-Reiseführer“

    30.05.2018 – 23:13 Uhr

    Auf den ersten Blick erinnert das Cover an die bekannten Städteführer eines seriösen Reiseverlags. Doch der „Riot Maker – Augsburg für Krawalltouristen“ ist ein Gewaltaufruf an Linksextreme – inklusive detaillierter Randale-Tipps. Anlass für den Chaoten-Reiseführer:

    Der AfD-Bundesparteitag am 30. Juni und 1. Juli 2018 in Augsburg.

    Lesen Sie mit BILDplus, was im Buch steht und was die Polizei davon hält…

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/alternative-fuer-deutschland/linke-chaoten-verfassen-krawall-reisefuehrer-55858432,view=conversionToLogin.bild.html

  47. Dieser Fall liegt anders als die sonstige Anerkennung ausländischer Doppelehen. Wenn ein Syrer in Syrien nach syrischem Recht mit zwei Frauen verheiratet ist und dann nach Deutschland zieht, dann läßt sich zumindest im Prinzip begründen, warum man nicht der zweiten Frau plötzlich die Gültigkeit ihrer Ehe absprechen will. Aber DIESER Syrer hat April 2008 in Deutschland nach deutschem Recht geheiratet. Als er im Juni 2008 in Syrien seine Zweitfrau ehelichte, war er also bereits nach unserem Recht verheiratet, welches die Doppelehe kategorisch verbietet. Und damit sollte $§172 StGB greifen, das Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe androht. In einem Fall wie diesem, in dem die Erstfrau bereits wenige Wochen später betrogen wird und die ganze Sache offensichtlich von vornherein so geplant war, wäre die Höchststrafe sicherlich angebracht.

  48. johann 31. Mai 2018 at 13:38
    DDR-Bürgerrechtler auf rechten Abwegen
    Ein Teil der einstigen DDR-Dissidenten sympathisiert heute offen mit der AfD und ihren Positionen.

    Wen wundert’s? Ist die AfD doch die einzige Partei, die für Rechtsstaatlichkeit und Demokratie eintritt.

  49. BILD: “ 55 Mio. Euro inAsyl-Chaos versenkt…“
    Deutschland ist fassungslos über das Chaos beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, mindestens 1200 Menschen wurde ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt.

    Ein Untersuchungs-Ausschuss, in dem Innenminister Horst Seehofer aussagen muss, steht immer noch zur Debatte.

    Dabei bekommt die Behörde seit Jahren millionenschwere Beratung von Agenturen wie McKinsey, Ernst & Young und Kienbaum, um effektiver arbeiten zu können.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/bamf-berater-honorar-56-millionen-euro-55857354,view=conversionToLogin.bild.html

  50. nach recht kurzer überlegung habe für mich nach fast 50jähriger ehe nun doch für nur die eine entschieden. zugeben muß ich allerdings das mir loriot manchmal doch durch den kopf geht.männer und frauen passen………. viel wichtiger scheint mir doch das man in brüssel und straßburg sich am ,,eve of destruction,,nun doch endlich schweren herzens dazu durchringen konnte die kaffeumrührstäbchen zu verbieten .wenn ich mir vorstelle,das in fernost sicher in jeder sekunde tonnen von müll(gasförmig-flüssig-fest)in die umwelt kommen ,brauche ich die stäbchen nun zur rettung der welt nicht mehr trennen.(lied aus)

  51. Jeder kann in Deutschland machen, was er will. Außer gesetzestreuen Deutschen (Antifanten nehme ich ausdrücklich aus, diese deutschen Mordbrenner können auch machen, was sie wollen).

  52. Dystopie 31. Mai 2018 at 13:48
    BILD: „Linke Chaoten verfassen Krawall-Reiseführer“

    *https://de.indymedia.org/sites/default/files/2018/04/reisefuehrer-web.pdf

    Falls sich das jemand antun möchte.

  53. Tollhaus Deutschland mit dummen Wahlvieh!
    Jeder sollte sich mal fragen, was für Stasi Unterlagen diese Merkel im Gepäck hatte, um ab 1990 die CDU langsam zu übernehmen. Denn Leistung hat diese Alte für ihr Land nie erbracht!

  54. Oh Gott!
    Und bitte keine IQ Länder-Tabellen mehr einstellen,wo Deutschland angeblich bei 105 im Durchschnitt liegt!Das ist einfach unmöglich,wenn man bedenkt,was und wem 87,3% der Deutschen wählen!

  55. Dem Syrer – in seiner Notlage – kann man nur raten mit dem Bremer Asylengel Kontakt auf zu nehmen. Es müsste Ulrike Bremermann doch möglich sein ein rettendes, rückdatiertes Aktenstück über seine Zweit-Ehe in seine Akte aufzunehmen. Ob jetzt 1200 oder 1201 Fälle nicht aufgeklärt werden ist doch völlig Wurscht.

  56. da kann es ja noch zwei weitere Heiraten. Wir zahlen doch gerne. Und wenn er dann eine davon satt hat, sagt er drei mal: „ich verstoße Dich“ und er ist sie wieder los. Sooo einfach geht Islam.

  57. Es sagte mal einer (Mr. Bean -Rowan Atkinson?)

    In der Bigamie ist eine Frau zuviel – in der Monogamie auch!

  58. Untersuchungsausschuss. Live aus Berlin. AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag!

    Aufarbeitung der Skandale um BAMF, Migration, Flüchtlinge, Asylanten.Angela Merkel und Horst Seehofer unter Druck. Der Antrag der AfD-Fraktion, in Sachen Asylpolitik einen Untersuchungsausschuss einzurichten, wird der Öffentlichkeit vorgestellt! Mit Beatrix von Storch, Stephan Brandner und Dr. Alexander Gauland! Quelle: https://www.facebook.com/afdimbundest… (/Quelle/Übernahme von YT)

    https://www.youtube.com/watch?v=vb1clCcu4Ag

  59. OT
    Das Italien-Bashing hat begonnen. Heute im CH-Radio wurden wir darüber aufgeklärt, dass Italien ein ganz ganz böser Mittelmeer-Verschmutzer ist. Nicht Nordafrika, auch nicht die Küsten vom Nahen Osten, Italien ist der Bösewicht und schlimmste Feind des Mittelmeers.

  60. OT
    Flüchtulanten hergehört! Ein Traumjob ist zu vergeben

    Zidane verkündet Rücktritt als Trainer von Real Madrid
    Zinedine Zidane sorgt für einen Paukenschlag! Nach dem dritten CL-Triumph in Folge verkündete der Trainer von Real Madrid nun seinen Rücktritt.

    Real Madrid: Zinedine Zidane verkündet Rücktritt als Trainer
    Fußball-Hammer bei Real Madrid!Trainer Zinedine Zidane (45) tritt als Trainer der Königlichen zurück. Das gab er am Donnerstag gemeinsam mit Klub-Boss …

    Sport1.de
    Real Madrid: Zinedine Zidane tritt zurück – PK LIVE im TICKER
    Hammer bei Real Madrid! Erfolgstrainer Zinedine Zidane tritt nach dem dritten Champions-League-Sieg in Folge überraschend zurück.

    t-online.de
    Real Madrid: Star-Trainer Zinedine Zidane tritt nach drei CL-Siegen zurück!
    Dicke Überraschung bei Real Madrid. Zinédine Zidane ist mit sofortiger Wirkung als Trainer des Champions-League-Siegers zurückgetreten. Das verkündete …

    Wollte er ein Zeichen gegen die AfD oder Trump setzen?

  61. Dystopie 31. Mai 2018 at 13:50

    Dabei bekommt die Behörde seit Jahren millionenschwere Beratung von Agenturen wie McKinsey, Ernst & Young und Kienbaum, um effektiver arbeiten zu können. *https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/bamf-berater-honorar-56-millionen-euro-55857354,view=conversionToLogin.bild.html

    Was wieder zeigt: „Berater“firmen wie McKinsey et al. (Truppenuschi hat sich auch eine McKinsey-Tante, Katrin Suder, als Staatsekretärin geholt, Suder nahm im März 2018 ihren Hut; VDLs Rüstungsberater Gundbert Scherf wechselte aus dem Verteidigungsministerium zu McKinsey) sind Teil des Problems, nicht der Lösung.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyens-ruestungsberater-geht-zu-mckinsey-a-1112078.html

    300 Mio Ausgaben des deutschen Verteidigungsministeriums für McKinsey:

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-07/ursula-von-der-leyen-berater-ruestung-ausgaben

    Die Regierungs-Veruntreuung von Steuergeldern an McKinsey – es betrifft ALLE Ministerien – ist ein Skandal. Warum muß die deutsche Regierung, die Tonnen an eigener Expertise in Tonnen von BT-Diensten/“Experten“ und dem gesamten deutschen Apparat aller Geheimdienste hat, der, ich sage es jetzt mal bösartig, Inkasso-Firma McKinsey die Kohle in den Rachen schaufeln?

    Pointiert protokolliert: „Wir“ bezahlen Steuern, damit „unser“ Geld McKinsey in den Rachen geschaufelt wird. Wer sich am deutschen Steuertrog mästet und fettfrißt, ist unglaublich.

  62. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 31. Mai 2018 at 13:55
    Dystopie 31. Mai 2018 at 13:48
    BILD: „Linke Chaoten verfassen Krawall-Reiseführer“

    Ein Angriffspunkt ist das Arbeitsamt.
    😀 😀 😀 😀 😀 😀

  63. Madame Non: Von Angela Merkel weiß man derzeit vor allem, was sie nicht will. Sie mag nicht, dass sich Emmanuel Macron mit seinen Vorschlägen zur Reform der Eurozone durchsetzt.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-reform-merkel-und-macron-sollten-sich-einigen-a-1210336.html
    Sie will nicht den Eindruck erwecken, dass sich Deutschland dem Kreml andiene, nur weil im Weißen Haus ein Rumpelstilzchen sitzt.
    Donald Trump wiederum möchte Merkel nicht die Stirn bieten, weil das die deutsche Industrie teuer zu stehen kommen könnte. Bedenken alleine allerdings sind noch kein Plan

  64. Wäre interessant zu wissen, in welchem Rechts- Verhältnis mit welchen Folgen für den deutschen Steuerzahler die beiden Ehefrauen und deren Kinder zueinander stehen.

  65. Also dieser Jürgi Löw ist ja wirklich ein Tausendsassa. Realitätsnah bis zum Geht-nicht-mehr. Er lässt „Die Mannschaft“ jetzt mit verbundenen Augen und mit Blinden trainieren. Also so, wie sie dann in Russland auch auf dem Platz stehen!

  66. Danke, ihr schlauen und gut bezahlten Richter!!!

    Ich nehme mir jetzt auch mal schnell

    einen Zweit- und bald noch einen Drittmann!!

    Wir leben doch in Deutschland nach der Gleichberechtigung – oder?? Und wieso dürfen denn immer nur die schmarotzenden männlichen Bückbeter alles in mehrfacher Ausfertigung beanspruchen? Wie z.B. die Identität, die ohnehin bei den meisten ach so schwer traumatisierten Goldstücken nie geklärt werden kann!?
    Also auf zum Standesamt! Wie wär´s denn mit ihnen, Frau Merkel? Nicht auch mal schnell einen von den geliebten „Neubürgern“ zusätzlich ehelichen?? Dann müssen sie auch nicht mehr ihre Mundwinkel nach unten verziehen. Denn nun kommt Freude auf, da sie ja genau dem Typ der dunkelhäutigen Bereicherer entsprechen.

  67. Eine Stellungnahme von PRO ASYL in der der Polizeieinsatz in Flensburg als „racial profiling“ stigmatisiert wird steht zur Zeit – Fronleichnam – noch aus.

    Mit dem Gesetzentwurf Nr. T/333 »zur Änderung bestimmter Gesetze in Bezug auf die illegale Einwanderung« droht in Ungarn Personen, die sich für die Verletzung der ungarischen Souveränität einsetzen, eine Inhaftierung. Tätigkeiten wie die Unterstützung eines illegal Eingereisten, Dokumentation zu der Grenzverteidigung durch den ungarischen Grenzschutz, das Veröffentlichen oder Verteilen von Flugblättern zur Anstiftung von Verfahrensbetrug beim Beantragen von Asyl oder das Vernetzen in Netzwerken des Schlepperwesens werden mit dem Gesetzentwurf zu Aktivitäten zu »Erleichterung der illegalen Migration« kriminalisiert und sollen künftig strafrechtlich verfolgt werden.
    http://www.kormany.hu/en/ministry-of-foreign-affairs-and-trade/news/to-the-hungarian-government-the-safety-of-the-hungarian-people-comes-first
    Für die UNHCR ist aber das Anstreben von Asyl durch Illegalen keine Straftat sondern ein Grundrecht.

  68. Dänemark verbietet Tragen von Burka und Nikab in der Öffentlichkeit

    Teilen
    0

    Startseite
    Teilen
    Kommentare
    E-Mail
    Mehr

    Nikabträgerinnen
    dpa/Boris Roessler/Symbol (Archivbild)
    Donnerstag, 31.05.2018, 13:01

    In Dänemark darf man sein Gesicht von August an in der Öffentlichkeit nicht mehr verhüllen. Das am Donnerstag vom Parlament beschlossene Verbot soll vor allem gegen Gesichtsschleier wie Burka und Nikab wirken, bezieht aber auch Hüte, Mützen, Schals, Masken, Helme und künstliche Bärte ein, die das Gesicht stark verdecken.

    https://www.focus.de/politik/ausland/parlament-stimmt-gesetz-zu-daenemark-verbietet-tragen-von-burka-und-nikab-in-der-oeffentlichkeit_id_9015534.html

    Beim ersten Verstoß gegen das Verhüllungsverbot droht eine Strafe vom umgerechnet 135 Euro. Wird man zum vierten Mal erwischt, kostet es rund 1350 Euro. Niemand werde gezwungen, die Burka auf der Straße abzunehmen, sondern lediglich nach Zahlung der Strafe aufgefordert, nach Hause zu gehen, hatte Justizminister Søren Pape Poulsen zuvor erklärt.

  69. Oh ihr Emanzenverbände, wie seid ihr so faul und träge geworden! Warum wird hier nur oft über Vielweiberei gesprochen, und warum fragt ihr nicht, wie es mit einem ZweitMANN wäre, für unsere ausländischen legalen und illegalen Hereinkömmlinge, und natürlich für die, die schon länger hier sind, auch?

    Das waren noch Zeiten, als ihr für die Gleichberechtigung der Frauen gekämpft habt, mit Zähnen und Klauen … 🙂

  70. RDX
    31. Mai 2018 at 13:47
    Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt. Das behaupten allenfalls zurückgebliebene Ossis und Verschwörungstheoretiker im Internet
    ____________________________________

    Die „zurückgeblieben Ossis“ waren die ersten die auf die Straße gegangen sind. Wenn wir Wessis nur halb so viele Menschen auf die Straße bringen würden wäre ich froh.

  71. zu RDX 13uhr47:ganz vorsichtig mit den ossis. hier gibt jedenfalls keinen alt 68èr nachwuchs. ätsch !

  72. Haremhab 31. Mai 2018 at 13:12

    ….

    Natürlich ein weiteres Privileg für Moslems. Die haben ja schon einiges durchgesetzt wie Beschneidung, Schächten
    Das waren nicht die Moslems sondern die Juden!

  73. Die bern importierten „Gäste“ von Merkel, verarschen diese Dreckspolitiker wie die es ja so gerne haben wollen und noch etliche deutsche Bürger, welche durch Merkels Gehirnwaschmaschiene gegangen scheinen, helfen auch noch damit. Dutsche Gesetze einfach auser kraft zu setzen, wer Syrier oder Neger ist.
    Doch lass dir nicht erwischen,
    ohne Angelschein
    zu Fischen.
    (Wenn du deutscher bist).
    das ist hier großer Mißt,
    was man als Deutscher frißt.

  74. zur deutschen justitz kann ich auch was zum besten geben : hier so passiert. jugendlicher klaut vietnamesischen zigarettenhändler zigaretten. der diebstahl wurde ihm ausländerfeidlich ausgelegt. mit exempel.anwalt sagte mir gegen den trend kommt man nicht an ,ohne in die rechte ecke gestellt zu werden. er bekam ,ich glaube mich recht zu erinnern 4 1/2 jahre.stand auch so in der ,,märkischen allgemeinen,, .

  75. Dortmunder Buerger 31. Mai 2018 at 13:49
    johann 31. Mai 2018 at 13:38

    Naja, mit den Mauermörderdreckschweinen der LINKEN will wohl sicher kein „DDR“-Dissident sympathisieren, auch Juden konnten sich nicht für die Dreckschweine der NSDAP erwärmen!

  76. Wer jetzt immer noch glaubt, dieses Schweinesystem lässt sich durch Wählen ändern, der hat den Schuss nicht gehört ! Eine Revolution ist die richtige Antwort und zwar mit Stumpf und Stiel . Es ist wie ein Krebsgeschwür, dass man Rückstandsfrei entfernen muss .

  77. Ich frage mich immer, warum die jetzige Bundesregierung nicht die wahren Helden bzw. Widerstandskämpfer des Faschismus 33 – 45 feiert und ehrt ?

    Das verstehe ich halt nicht.

  78. ich frage mich,
    warum Grßkonzerne ankündigen,
    ihre Ingenieur-/Entwicklungsabteilungen
    nach Indien zu verlegen und ihre
    Mitarbeiter dazu bringen, sich Gedanken zu machen,
    auch dorthin umzusiedeln (mit schönen Fotos
    von den schönen Stränden nur 100km von
    den neuen Arbeitsorten dort), wenn wir dich
    soviele gut ausgebildete Menschen geschenkt
    bekommen. Leute, die ihr das von euren
    Firmenvertretern erzählt bekommt:
    macht das öffentlich!

  79. Clint Ramsey 31. Mai 2018 at 13:36
    johann 31. Mai 2018 at 13:09

    thx für den Hinweis, Jo.

    <<< Unser Problem ist, daß den Islamisten die pure Existenz einer westlichen Kultur als Beleidigung gilt. <<<

    Das scheinen viele Idioten hier nicht kapieren zu wollen.

    #####

    @ Johann, mal ne Frage.

    Könntest Du evt. mal kurz zusammenfassen ? wie Broder in dieser Frage argumentiert.

    Natürlich kann ich mir die Antwort schon irgendwie vorstellen, hätte dan aber bessere Munition bei privaten Gesprächen, wenn diese Frage hochkommt, was von Zeit zu Zeit vorkommt.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus174702923/Henryk-M-Broder-Ist-der-Islam-eine-Religion-oder-eher-eine-Ideologie.html

    thx.

    Islam ist weder Religion (bestenfalls eine Parodie, Elemente sind zusammengeklaut aus echten Religionen) noch Ideologie (die Muslime LEBEN das KONKRETE Böse im Alltag, völlig anders als echte Anhänger einer ideologie), sondern ein Alibi, seine Psychopathie voll auszuleben.

    Muslime leben das Böse nicht nur ganz offen, sie schaffen alle Möglichkeiten zu seiner vollen Entfaltung im Hier und Jetzt und zu seiner Erhaltung durch die Generationen.

  80. @heinhein 14:15

    keinen Zweitmann haben zu dürfen
    verstößt gegen die Gleichberechtigung!
    Sofort klagen!

  81. Sauerlaender77 31. Mai 2018 at 14:22
    RDX
    31. Mai 2018 at 13:47
    Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt. Das behaupten allenfalls zurückgebliebene Ossis und Verschwörungstheoretiker im Internet
    ____________________________________

    Die „zurückgeblieben Ossis“ waren die ersten die auf die Straße gegangen sind. Wenn wir Wessis nur halb so viele Menschen auf die Straße bringen würden wäre ich froh.
    ———————————————————–

    Wir können froh sein, dass die Ostdeutsche Mentalität uns die Augen als erstes geöffnet hat. Ich selbst komme (ehemals) Westdeutschland und habe die Diffamierung gegenüber den Ostdeutschen mitbekommen. Habe viele gute Bekannte die aus dem Osten Deutschland kommen und muss sagen, es sind wunderbare Menschen. Zusammen sind wir stark und das weiß auch der Gegner.

  82. Dystopie 31. Mai 2018 at 14:34
    Löw nicht zufrieden mit Özil – Unzufrieden ist Löw mit den Trainingsleistungen von Mesut Özil.

    Wetten, das Stinkfinger-Popel-Bundes-Jogi den glubschäugigen Quoten-Kuffnucken trotzdem mit nach Russland nimmt?

  83. Dystopie
    31. Mai 2018 at 14:34
    Löw nicht zufrieden mit Özil – Unzufrieden ist Löw mit den Trainingsleistungen von Mesut Özil.

    „Wir erwarten, dass er sich selbst fordert in den Einheiten, um Substanz aufzubauen“, sagte Assistent Schneider. Das war eine Ansage. Der 29 Jahre alte Özil gilt für die WM in Russland grundsätzlich als Fixkraft.
    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/deutsches-team/joachim-loew-kritik-an-mesut-oezil-vor-fussball-wm-2018-15615308.html

    **************************************

    Wie soll der dehydrierte Rammadan-Rammler auch Leistung bringen?
    Wird schon… dabei sein ist alles!

  84. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Staatsanwaltschaft-Hildesheim-fordert-lebenslang-fuer-Pruegel-Mord

    Die Staatsanwaltschaft Hildesheim fordert für einen 32 Jährigen lebenslange Haft. Im Januar hatte er gestanden, seine Frau ins Koma geprügelt zu haben. Elf Tage später starb sie im Krankenhaus.

    Zum Prozessauftakt hatte der Afghane ❗ den Angriff auf seine Frau am 3. Januar gestanden, aber jegliche Tötungsabsicht bestritten.

    *http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Innenstadt-Polizei-nimmt-vier-Strassenraeuber-fest

    Vier Männer im Alter zwischen 19 und 24 Jahren stehen im Verdacht in der Nacht zu Donnerstag in der Innenstadt zwei Männer überfallen, geschlagen und ausgeraubt zu haben.

  85. Wer anstatt des Liedes der Deutschen lieber Koranverse summt wie der Türke Özil, der zieht auch im Terrormonat Ramadan das Fasten den weltlichen Pflichten vor.

    Löw, schmeißen Sie ihn aus der „Mannschaft“, damit wir wieder eine Nationalmannschaft haben, in der sich alle zur deutschen Nation bekennen!

  86. http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Kriminalitaet-an-Bahnhoefen-nimmt-stark-zu

    Die Zahl der Straftaten an deutschen Bahnhöfen hat stark zugenommen. Bei der Gewerkschaft der Polizei spricht man gar von einem „Raum der Angst“.

    Das Zwischengeschoss des Frankfurter Hauptbahnhofs ist in der Hand der Junkies und Dealer, auf dem U-Bahn-Steig am Kottbusser Tor in Berlin wird in aller Öffentlichkeit Crack geraucht.

    Aus heiterem Himmel traten Gewalttäter an verschiedenen Berliner Bahnhöfen wahllos Passanten die Treppen herunter. ❗

    So stieg in Berlin die Zahl der pro Jahr erfassten Diebstähle von 2010 bis 2017 um 260 Prozent, in Hannover um 140 Prozent, in Dresden um 440 Prozent, in Leipzig gar um mehr als 575 Prozent.

    Fast so stark nahmen die Körperverletzungen zu: Wurden in Leipzig 2010 noch 57 Menschen Opfer eines Gewaltdelikts am Bahnhof, waren es 2017 schon 206, ein Plus von mehr als 350 Prozent.

    In Frankfurt an Main stiegen die Zahlen von 181 auf 445 Fälle.

    „Die Entwicklung der Gewaltattacken steht für eine Verrohung in der Gesellschaft“, sagt der Vizechef der Gewerkschaft der Polizei.

    https://www.focus.de/reisen/deutschland/junkies-gestank-gewalt-schandfleck-in-hannover-kritiker-sprechen-vom-schlimmsten-bahnhof-deutschlands_id_9000660.html

  87. Ach ja, zum ekligen Übungsleiter der Deutschen Nationalmannschaft „Mannschaft“ fällt mir ein altes russisches Sprichwort ein:
    „Schläfst du ein mit Popo, der juckt, wachst du auf mit Finger, der stinkt.“

  88. Zweitfrau? In Frankreich problemlos vier!
    Urteil zum Fall eines syrischen Migranten. Deutscher Pass trotz Zweitfrau? Grundsätzlich möglich, sagt das Verwaltungsgericht. Focus, 30. Mai 2018

    Frankreich. Einbürgerung und legale Polygamie. Mode d’emploi. Ein Artikel vom 11. Juni 2010
    http://eussner-archiv.blogspot.com/2018/05/zweitfrau-in-frankreich-problemlos-vier.html

    Großbritannien:
    „[Legale!] Vielweiberei bedeutet vielfache Vergünstigungen“
    Multiple wives will mean multiple benefits. By Jonathan Wynne-Jones, The Telegraph, 3 Feb 2008
    https://www.telegraph.co.uk/news/politics/1577395/Multiple-wives-will-mean-multiple-benefits.html

    Kanada:
    „Hunderte von Muslimen der Greater Toronto Area (GTA) in polygamen Ehen – einige von ihnen mit einem ganzen Harem von Frauen – erhalten dank der Stadt und der Provinz Wohlfahrtsunterstützung und staatliche Beihilfen für jede ihrer Ehefrauen, sagen Muslimführer.“

    Muslims Claiming Cash for Numerous Wives. By Tom Godfrey, rabble.ca, February 8, 2008
    *http://dev-acquia.rabble.ca/babble/feminism/muslims-claiming-cash-numerous-wives

    Und wer meint, das wäre doch zehn Jahre alt: Es ist heutzutage noch schlimmer!

  89. Dystopie 31. Mai 2018 at 14:34

    Löw nicht zufrieden mit Özil – Unzufrieden ist Löw mit den Trainingsleistungen von Mesut Özil.

    Wenn das mit Özul Ramadan-bedingt im Augenblick nicht klappt, sollte man die Spiele und das Training nach 19 Uhr verlegen. Das klappt dann. Soviel kulturelle Sensibilität sollte schon sein.

  90. Daenemark setzt Zeichen und verbietet Vollverschleierung
    https://bazonline.ch/ausland/europa/burkaverbot-jetzt-auch-in-daenemark/story/25830190

    Das wäre doch mal eine Tat für den ewig palavernden Innen-Horst, auch bekannt als Drehofer.

    Das bekommen die Verräter am deutschen Volk nicht hin, dass eine Vollverschleierung eingeführt wird, weil sie dann ernsthaft Angst haben müssten um ihr Leben bei den Massen an Gewalttätigen die sie so großspurig in Land gelassen haben.

    Ungarn, Polen, Österreich, Schweiz, Dänemark und demnächst vielleicht Italien: die Zeit ist gekommen und das Pendel geht bereits zurück.

  91. @Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)
    Wenn bei uns ein Schweizer einen IQ von 80 hat, muss der in die Sonderklasse aber wenn ein Neger mit einem IQ von 75 daher kommt, versucht man den durch die normale Schule durchzumogeln.

  92. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 14:49

    „Schläfst du ein mit Popo, der juckt, wachst du auf mit Finger, der stinkt.“

    Lach,
    jetzt verstehe ich,wieso es die „Öffentliche Hand“ heisst,
    die ist eh für n A**** und die Finger stinken schon gewaltig, das liegt sicher nicht
    an die neu eingeschleppte und zu Deutschland gehörende Krätze!
    In diesem Staate juckt es an allen Ecken und Kanten,
    was daraus wird,hast ja sehr verständlich zitiert…

  93. 1. Haremhab 31. Mai 2018 at 13:12
    @ jeanette 31. Mai 2018 at 13:10
    Natürlich ein weiteres Privileg für Moslems. Die haben ja schon einiges durchgesetzt wie Beschneidung, Schächten, Halal in Schulen und Kitas, Kinderehe usw.
    —————————————————
    Die Zweitfrau ist somit auch rentenberechtigt.
    Wenn der Mann stirbt. Was passiert mit der Rente?
    Bekommen beide Frauen Rente?
    Oder müssen sich beide Frauen den Rentenanspruch teilen??
    Zahlt der Staat dann des Verstorbenen die Ehegattenrente DOPPELT AUS??
    Fragen über Fragen?

    Nächste Frage: Kann eine Frau zwei Männer heiraten und dann von beiden als Witwe die Rente kassieren??

  94. Korrektur
    Es sollte natürlich heissen:
    …dass ein Verbot der Vollverschleierung eingeführt wird…

  95. Deutsche Rentner bekommen Minirenten und wühlen im Müll nach Pfandflaschen und diese Bamf Behörde verballert sinnlos Millionen ja gar Milliarden für Asylanten bzw. für die Asyl-Industrie .
    .
    Was für eine Drecks-Regierung..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Recherchen:
    .
    Bundesregierung gibt 55 Millionen für Bamf-Beratung aus

    .
    https://www.merkur.de/politik/bamf-skandal-in-bremen-neue-details-aus-chaos-behoerde-kommen-ans-licht-zr-9913044.html
    .
    .
    So kassieren Unternehmensberater beim Bamf ab
    .
    55 Mio. Euro in Asyl-Chaos versenkt

    .
    Deutschland ist fassungslos über das Chaos beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, mindestens 1200 Menschen wurde ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt.
    Ein Untersuchungs-Ausschuss, in dem Innenminister Horst Seehofer aussagen muss, steht immer noch zur Debatte.
    .
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/bamf-berater-honorar-56-millionen-euro-55857354,view=conversionToLogin.bild.html

  96. Nach dem Fortfall des Bremer Asylengels verschlechtert sich dort die Situation schutzsuchender Schutzbefohlenen zusehend. Mittels fast okkult zumutenden und daher unwürdigen Altersfeststellungen werden Negerlein zum Neger gemacht. Wenn die Möhrchen dagegen protestieren versucht man sie durch Unterbringung in Metall-Zelten bei TROPISCHEN Temperaturen gefügig zu machen. Jetzt protestieren die wackeren Kerlchen vor dem Bremer Landtag. Einer von ihnen ist gekommen wegen Armut und Perspektivlosigkeit, kann zudem schlecht sehen, fand in seiner Heimat keine angemessene ärztliche Behandlung.
    Aus einem Ablehnungsbescheid nach einer „qualifizierten Inaugenscheinnahme“:
    „Sie besitzen deutliche umlaufende Halsfalten und einen Kehlkopf, der deutlich ausgeprägt ist. Sie haben eine Armbehaarung, die bis auf den Handrücken verläuft und gut sichtbar ist. Sie haben einen sehr deutlichen Bartschatten an der Oberlippe, am Kinn und an den Wangen bis hoch zu den Koteletten trotz scharfer Rasur. Sie besitzen ein grobporiges Hautbild, die Spuren von vernarbter Akne aufweist, markante, breite Kinnpartie, hohe Wangenknochen und gut sichtbare Naso-labial-Falten. Sie besitzen große, kräftige, adrige Handinnenflächen, die wenig beansprucht wirken.“
    http://taz.de/Proteste-junger-Gefluechteter-in-Bremen/!5506747/
    Dabei hätte der Bremer Asylengel für die 90 Negerlein stattdessen bezeugen können dass ihre Mitarbeiterinnen gerade dabei sind sie abzustillen und dass ihre Fontanellen noch nicht geschlossen sind. Für manche Beamten zählt halt eine unwürdige Korrektheit mehr als kreatives Schummeln.

  97. Wir alle sollten uns als dankbar erweisen, denn nun müssen wir nicht mehr in Inzucht degenerieren.

  98. jeanette 31. Mai 2018 at 14:56
    Die Zweitfrau ist somit auch rentenberechtigt.
    Wenn der Mann stirbt. Was passiert mit der Rente?
    Bekommen beide Frauen Rente?
    ——–
    In Großbritannien und in Kanada bekommt jede Witwe die gleich hohe Rente.

  99. Unsere Beamten-„Elite“ und unsere Politmaden hassen nunmal das eigene Volk so sehr, daß sie die Umvolkung jetzt mit aller Gewalt durchpeitschen wollen!
    Unsere letzte Chance zur Erhaltung des Deutschen wäre ein schnellstmöglicher totaler Zusammenbruch
    des BRD-Systems.
    Danach müssen alle Nichtdeutschen ausgeschafft und alle Polit- und Beamtenmaden ausradiert werden!

  100. Der Nachschub rollt…

    http://www.krone.at/1716119

    Zwischenfall an Grenze
    31.05.2018 14:02
    Kroatische Polizei schoss auf Bus: Kinder verletzt
    Die kroatische Polizei hat in der Ortschaft Srb nahe der Grenze zu Bosnien-Herzegowina auf einen Kleinbus mit Flüchtlingen geschossen und dabei zwei Kinder verletzt. Das Fahrzeug war in der Nacht auf Donnerstag offenbar illegal über die Grenze gekommen.

    Wie das Nachrichtenportal „index.hr“ berichtet, soll der Fahrer trotz mehrfacher Versuche der Polizei, das Fahrzeug anzuhalten, weitergefahren sein. Als er eine Straßensperre durchbrach, eröffneten die Beamten das Feuer auf den Kleinbus. Wenig später stoppte der Fahrer den Wagen und lief in einen Wald.

    29 Flüchtlinge in Bus entdeckt
    Die Polizei fand in dem Kleinbus 29 Flüchtlinge. Zwei Kinder hatten demnach durch die Schüsse Verletzungen erlitten, die als nicht lebensbedrohlich bezeichnet wurden. Weitere Passagiere benötigten angesichts der Umstände während der Fahrt in dem völlig überfüllten Wagen ebenfalls ärztliche Hilfe. Über ihre Herkunft liegen keine weiteren Angaben vor.
    Nach der weitgehenden Schließung der klassischen Balkanroute über Griechenland, Mazedonien, Serbien und Ungarn in die Mitte Europas versuchen immer mehr Flüchtlinge, auf andere Strecken auszuweichen, darunter solche, die durch Bosnien und Kroatien führen. In Bosnien sind seit Jahresbeginn 3500 Menschen angekommen, von denen der Großteil in Richtung Mitteleuropa weiterzog.

    Auch in anderen Ländern entlang der südosteuropäischen Routen wurden zuletzt steigende Flüchtlingszahlen vermeldet. Das Ausmaß dieser Migrationsbewegungen bleibt jedoch noch immer um Dimensionen hinter denen der Jahre 2015 und 2016 zurück. Damals waren rund eine Million Flüchtlinge über diesen Transitweg nach Österreich und Deutschland gelangt.

  101. Wikipedia unterschlägt bewusst Informationen – Wikipedia, die Informationsseite des Internets, die nur zu rund einem Prozent aus deutschen Inhalten besteht, kommt zunehmend in den Verdacht politisch motiviert betrieben zu werden.

    Wie die Filmemacher Markus Fiedler und Dirk Pohlmannn in ihrem neuen Format Geschichten aus Wikihausen aufdeckten, verschweigt die Plattform bewusst brisante Informationen über Linke, während sie rechte Politiker und Aktivisten dämonisiert.

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/05/30/wikipedia-unterschlagt-bewusst-informationen/

    …wird die AfD als „rechtspopulistisch mit rechtsextremen Tendenzen“ dargestellt. Weite heißt es dort: „In der Partei gibt es völkisch-nationalistische, rassistische, islamfeindliche und antisemitische Strömungen.“ Dem AfD-Politiker Björn Höcke werden gar „Rechtsextremismus, Geschichtsrevisionismus und teilweise Übernahme nationalsozialistischenGedankengutes“ nachgesagt.

  102. @Drohnenpilot:

    55 Mio. Euro in Asyl-Chaos versenkt

    Typisch Politiker: mit fremden Geld die eigene Unfähigkeit verschleiern

    Der BAMF-Hammer fliegt gerade so schön. Was da wohl noch alles rauskommen wird 🙂

  103. Jubelnachricht: „Die erste CDU-Vereinigung unterstützt die “Gemeinsame Erklärung 2018!…“

    Der Kreisverband Leipzig-Land der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT Leipzig-Land) stellt sich hinter die „Gemeinsame Erklärung 2018“, die „die Wiederherstellung der Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen“ sowie ein Ende der „illegalen Massenzuwanderung“ fordert, wie sie bereits vom CDU-Rechtsexperten Bundesminister a. D. Professor Rupert Scholz und anderen Verfassungsrechtlern konstatiert worden ist.

    https://vera-lengsfeld.de/2018/05/30/die-erste-cdu-vereinigung-unterstuetzt-die-gemeinsame-erklaerung-2018/

    Mitzeichnen der Petition 79822
    Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018

    Text der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen. Gemeinsame Erklärung 2018 Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    Begründung
    Der seit Herbst 2015 andauernde Zustand eines unkontrollierten Zustroms von illegalen Migranten über die deutsche Außengrenze muss umgehend beendet werden. dort weiter lesen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.mitzeichnen.html

    Seit dem 23. Mai 2018 kann jeder Staatsbürger die „Gemeinsame Erklärung 2018“ als Petition für den Deutschen Bundestag innerhalb der nächsten 30 Tage mitzeichnen.

    Ab 50 000 Unterschriften ist der Bundestag verpflichtet, sich mit dem Sachverhalt zu beschäftigen. Gestartet wurde die Petition von der Bürgerrechtlerin und früheren CDU-Bundestagsabgeordneten Vera Lengsfeld, dem jüdischen Publizisten Henry M. Broder und weiteren Intelektuellen.

  104. „Deutscher Pass trotz Zweitfrau? In Deutschland möglich“

    Na, und? Schröder und Fischer haben je 5 Frauen, wenn man die Geliebten nicht dazuzählt. Vielleicht haben sie sogar 6 Ehen geschlossen? Wer weißt das so genau. Man kommt nicht mehr hinterher.

    Bevor wir fähig werden mit den Moslems fertig zu werden, müssen wir uns gewaltig verändern.

  105. Merkel hat stets im Auftrag gehandelt
    Doch wer ist der Auftraggeber ?

    Das deutsche Volk sicherlich nicht. Denn die Entscheidung für die Masseneinwanderung kulturfremder Gewalttäter ist zu keinem Zeitpunkt demokratisch legitimiert gewesen.

    Also, eine Entscheidung wie im Zentralkomitee der sozialistischen Partei, DDR, also Merkels Kinderstube.

    Merkel hat nicht nur die Demokratie in der BRD ausgesetzt, sondern auch noch die Grundrechte der Bürger eingeschränkt. Das ist der Anfang zu DDR 2.0 !

  106. Merkel lässt den Durchschnitts-IQ von Negern jetzt nach oben schnellen: Schimpansen werden ab sofort mitgezählt. Mit Orang-Utans ist sie in Verhandlung.

  107. Dystopie 31. Mai 2018 at 14:34

    Löw nicht zufrieden mit Özil – Unzufrieden ist Löw mit den Trainingsleistungen von Mesut Özil.

    „Wir erwarten, dass er sich selbst fordert in den Einheiten, um Substanz aufzubauen“, sagte Assistent Schneider. Das war eine Ansage. Der 29 Jahre alte Özil gilt für die WM in Russland grundsätzlich als Fixkraft.
    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/deutsches-team/joachim-loew-kritik-an-mesut-oezil-vor-fussball-wm-2018-15615308.html
    ————————————————————————————–
    der endgültige Kader steht aber immer noch nicht fest? Was ist dem anderen Türken Gündogan, ist der auch trainingsfaul? So könnte Löw sein Gesicht wahren und der Merkel vors landesverräterische Schienbein fahren.
    Aber wer daran glaubt dass ein Systemling wie Löw sich mal wehrt gegen Einflussnahme bei der Aufstellung durch Merkel – was sucht die da im Trainingslager- der glaubt auch dass Zitronenfalter Z. falten

  108. Ist eigentlich die Zweitfrau die Tante der Kinder der Erstfrau (und umgekehrt)?
    Dann wären ja die Kinder Halbgeschwister, aber auch Cousins und Cousinen – und dürften sogar untereinander heiraten…

  109. Blondine 31. Mai 2018 at 15:34

    Merkel lässt den Durchschnitts-IQ von Negern jetzt nach oben schnellen: Schimpansen werden ab sofort mitgezählt. Mit Orang-Utans ist sie in Verhandlung.

    🙂 🙂 🙂
    Allererste Sahne!

  110. Die Lage für eine Entscheidung in Sachen „Kanzlerinnen-Akt“ zur Schutzlosigkeit deutscher Staatsgrenzen ist mit dem Antrag der AfD- Bundestagsfraktion über die Einsetzung eines Bundestags-Untersuchungsausschusses klar und eindeutig.

    Wer aus dem Deutschen Bundestag dem Antrag auf Einsetzung eines entsprechenden Untersuchungsausschusses seine Stimme verweigert, muss sich in Zukunft nachsagen lassen, an einem „Putsch“ der Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel, gegen die staatliche Ordnung unseres Landes mitgewirkt zu haben.

    http://parstoday.com/de/news/germany-i41028-bundestag_vor_der_stunde_der_wahrheit_untersuchungsausschuss_in_sachen_merkel_migration

  111. Mensch Grüne, das kann man sich doch bei den von euch hochverehrten Moslems abgucken: Bei der „Ehe für alle“ geht doch noch was. Wie wäre es mit, eine Frau heiratet nicht eine Familie, sondern 4 Ehemänner.

    Alle die große Liebe, isch schwör. Und das ginge so: Ein Ehemann wäre fürs Bett zuständig, einer für den Haushalt, einer für die Technik und einer zum Ausheulen, wenn die anderen drei ihre Jobs nicht richtig machen. Sie müssten natürlich alle (nicht vergessen: Ehe für alle) gutes Geld verdienen. Sonst würde es sich ja nicht lohnen.

    Und wenn ein Ehemann sterben würde, gäbe es eine schöne Witwenrente. Wenn zwei stürben, noch eine on topp usw. Und Frau könnte die toten Ehemänner gleich wieder ersetzen. Und schon wäre die Altersarmut bei Frauen doch kein Thema mehr. Da muss man ja auch mal dran denken.

  112. Wir Bürger müssen selbst handeln und jeder der sowas als Nachbar hat, das Land und leben hier zur Hölle machen!

  113. Blondine 31. Mai 2018 at 15:34

    Merkel lässt den Durchschnitts-IQ von Negern jetzt nach oben schnellen: Schimpansen werden ab sofort mitgezählt. Mit Orang-Utans ist sie in Verhandlung.

    Der schlaue Makake Naruto kann selfies von sich selber machen. So wurde er weltberühmt.
    Jetzt hat er ein Asülbegehren gestellt. Grund der Einreise: Er möchte ein selfie mit Merkel machen.
    Und macht sich Hoffnungen auf ihre Nachfolge.

    https://www.welt.de/img/wirtschaft/mobile131035019/7701357437-ci16x9-w1200/CRESTED-BLACK-MACAQUE.jpg

  114. Made in Germany West 31. Mai 2018 at 16:03
    Mensch Grüne, das kann man sich doch bei den von euch hochverehrten Moslems abgucken: Bei der „Ehe für alle“ geht doch noch was. Wie wäre es mit, eine Frau heiratet nicht eine Familie, sondern 4 Ehemänner.
    Alle die große Liebe, isch schwör. Und das ginge so: Ein Ehemann wäre fürs Bett zuständig, einer für den Haushalt, einer für die Technik und einer zum Ausheulen, wenn die anderen drei ihre Jobs nicht richtig machen. Sie müssten natürlich alle (nicht vergessen: Ehe für alle) gutes Geld verdienen. Sonst würde es sich ja nicht lohnen.
    Und wenn ein Ehemann sterben würde, gäbe es eine schöne Witwenrente. Wenn zwei stürben, noch eine on topp usw. Und Frau könnte die toten Ehemänner gleich wieder ersetzen. Und schon wäre die Altersarmut bei Frauen doch kein Thema mehr. Da muss man ja auch mal dran denken.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich kann der 5 Ehemann von 100+ Frauen für das, hmm, wie man sagt,… Bett zuständig sein. 🙂

  115. @johann 31. Mai 2018 at 13:09

    Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 31. Mai 2018 at 13:03

    Empfohlen sei dazu, vor allem für die noch nicht so lange bei PI Lesenden, dieser Artikel von Schirrmacher aus 2006 (zu einem essay von Botho Strauß):

    Muslime in Deutschland : Vorbereitungsgesellschaft

    Von Frank Schirrmacher

    Auch wenn die bedrohliche demographische Dynamik der Islamisierung zunächst nichts mit Werten zu tun hat: Sie trifft unsere Gesellschaft. F.A.Z-Herausgeber Frank Schirrmacher über die Kräfte von Integration und Desintegration. (….)

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/muslime-in-deutschland-vorbereitungsgesellschaft-1305156.html

    Sehr bemerkenswerter Artikel von bereits 2006. Nur interessiert es auch heute noch keinen Politiker der Altparteien und es wird weiter so getan, als ob alles mit etwas Willen gut werden könnte. Warum? Weil die Altparteien sich ihr ultimatives Versagen nicht eingestehen wollen, weil die notwendigen Schritte die Gesellschaft an den Rand eines Bürgerkrieges bringen würde. Da wurstelt man lieber weiter, lügt sich und andere „bunt“ an und nimmt die Islamisierung hin. Am Ende sind wir dann weiter im Vormittelalter, als vor der Aufklärung. Auch die grünenWegbereiter werden eines Tages erkennen müssen, daß sie alle ihre Ideale verraten haben. Weil der Islam scheißt auf die Vorstellungen derselben.

  116. NUR NOCH 20 TAGE !
    MOBILISIERT ALLE, DIE IHR KENNT !
    DER MERKEL-DIKTATUR MUSS GEZEIGT
    WERDEN, WO DER HAMMER HÄNGT !
    KEINE AUSREDEN MEHR !
    UNTERZEICHNEN !
    Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018
    !!!! Petition 79822 – Deutscher Bundestag!!!!!
    Die Onlinepetition der Erklärung 2018 hat es in den Reichstag geschafft,
    jetzt beginnt die Unterschriftensammlung auf die es ankommt daher bitte
    alle unterzeichnen. Die Mitzeichnungsfrist des Reichstages begann heute
    am 23.05.2018 und endet am 20.06.2018. Das Quorum, also die
    Mindestzahl an Unterschriften, beträgt 50.000 die bis zum 20.06.
    eingegangen sein müssen, damit die Petition öffentlich im Reichstag
    besprochen wird, deshalb bitte alle unterzeichnen.
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html
    (Bei Passworteingabe i = Info beachten
    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE
    E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES
    PASSWORT EINZUGEBEN.

    23.05.2018 bis 31.05.2018 um 16.50 Uhr
    3 4.6 4 7 Unterzeichner

    Es folgt ein Aufruf von Vera Lengsfeld
    (Auszüge aus dem Newsletter vom 23.05.2018)
    Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,
    am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die
    „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem Vorsitzenden des
    Bundestags-Petitionsausschusses, Marian Wendt (CDU),
    als Petition übergeben. Mit der Annahme durch den
    Ausschussvorsitzenden ist unsere Erklärung offiziell als
    Petition anerkannt… Nun müssen wir die nächste Hürde nehmen:
    Wir wollen eine öffentliche Verhandlung unserer Petition
    im Petitionsausschuss. In diesem Fall wird die Sitzung im
    Parlamentskanal übertragen, der überall im Land empfangen
    werden kann und in der Mediathek abrufbar ist.
    Um diese öffentliche Anhörung durchzusetzen müssen aber
    mindestens 50.000 unserer Unterstützer innerhalb einer
    Monatsfrist erneut entweder per Brief, per Fax oder durch
    Eingabe in diese Maske des Petitionsausschusses Ihre
    Unterstützung bekunden. Dabei müssen Name und Adresse
    angegeben werden. Briefe und Faxe können mit Referenz
    zur Petition „Gemeinsame Erklärung 2018“ sofort
    abgeschickt werden…
    POSITIV ZU VERMERKEN IST ABER, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.
    Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der
    persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem
    Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter
    informieren. Lassen Sie sich durch negative oder
    Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht
    verunsichern!
    Sie können aber auch meinen Newsletter auf vera-lengsfeld.de
    bestellen …
    Mit herzlichen Grüßen!
    Ihre
    gez. Vera Lengsfeld

  117. Karlmeidrobbe 31. Mai 2018 at 13:29

    …Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Eckel vor „meines­gleichen“.
    FRANK FAHSEL, ehem. Richter am OLG STUTTGART, Leserbrief an die „SÜDDEUTSCHE“ am 09.04.2008…
    ————————————————————————————————————————
    Bitte nicht über den tiefen „E c k e l“ lachen! Das ist bitterer Ernst und der Mann ist ja wirklich ehrlich! Ich kenne noch einige dieser Exemplare mehr, mit solch schlimmen Rechtschreibschwächen!
    Hauptsache sie können lesen.

  118. Blondine 31. Mai 2018 at 13:07
    Wenn der Bauingenieur vom Baugerüst stürzt, bekommt dann jede Frau eine Witwenrente? Oder bleiben die miteinander verheiratet und müssen füreinander sorgen? Und was ist, wenn eine wieder heiratet? Gehört dann der anderen Frau der Mann mit?
    ————————————————————————————————————————-Merke: ein mohammedanischer Bauinkenör stirbt nicht, so Allah es will,beim Sturz vom Gerüst, sondern bei der Ausübung des Dschihads!
    Und als Mehrtürer bekommt er dann wohl alle Unterstützung von Hilfsorganisationen aus Europa und vor allem Deutschland! Die sorgen dann für die 72 Jungfrauen und sicher auch für alle anderen Familienangehörigen des ehemaligen Schutzbedürftigen.
    Wer genaueres wissen will – einfachmal diese „Palästinenser“ fragen !

  119. Komisches Urteil.
    Oder wurde der Bigamie-Paragraf schon gestrichen?
    Falls ja, teilt sich die Witwenrente unter den Frauen auf.
    Falls nein, verstößt das Urteil gegen Gesetze!
    Dann müsste der Richter verurteilt werden.

Comments are closed.