Print Friendly, PDF & Email

Von JUPITER | Die Steuerquellen sprudeln wie verrückt. Namhafte Steuererleichterungen für die Bürger? Geschenkt, siehe Haushaltsdebatte letzte Woche. Die Bundesregierung hält den Daumen drauf. Doch für die Lieblingsaufgabe „Flüchtlinge“ ist jede Menge Kohle vorhanden. Fast 21 Milliarden allein vom Bund in 2017. Dazu kommen noch 24 Milliarden, die Angela Merkel und Olaf Scholz für „schlechte Zeiten“ in der Flüchtlings-Industrie gebunkert haben. Kritiker sprechen von einem Schattenhaushalt, meldet die WELT.

Angesichts der riesigen Summe im Flüchtlings-Sparstrumpf wird inzwischen auch klar, weshalb die Kanzlerin ganz entspannt von „Wir schaffen das“ reden kann. Es ist Geld satt vorhanden, für das Ex-Finanzminister und Merkel-Intimus Wolfgang Schäuble vorgesorgt hat. Getrieben von der Panik, dass die Flüchtlingsinvasion den Haushalt sprengen könnte, legte Schäuble schon mal gut 12 Milliarden auf die hohe Kante, „um die zusätzlichen Leistungen zur Unterbringung und Integration der Flüchtlinge zu finanzieren“, hieß es damals.

Wie war noch Schäubles Mantra? „Es wird niemandem etwas weggenommen.“ Doch, Herr Ex-Finanzminister, hart erarbeitetes Geld der Steuerzahler, das niemals aus- bzw. durch namhafte Steuersenkungen zurückgegeben wurde. Die Flüchtlingsrücklage ist laut WELT auf inzwischen 24 Milliarden Euro angewachsen, und das sei noch lange nicht das Ende.

Nebenbei gefragt: Wo blieben eigentlich in der vergangenen Legislaturperiode die Warnhinweise der oppositionellen Parteien im Bundestag? Haben die alle geschlafen oder waren vom Welcome-Gefühl noch ganz beduselt? Gebunkertes Geld im „Schattenhaushalt“? Das geht gar nicht, meint jedenfalls der FDP-Finanzexperte Otto Fricke. Zumal nicht mit steigenden Kosten in der Flüchtlingsindustrie zu rechnen ist, sondern eher mit sinkenden Aufwendungen, die zu Überschüssen führen. Wenn das Geld nicht benötigt wird, stellt sich die Frage, wofür der Bund das Geld dann vorhält, sagt Fricke?

Ist die Asylrücklage dann für die Groko eine Art „Kriegskasse“ für Flüchtlinge? „Das ist ein klarer Verstoß gegen gleich mehrere Haushaltsgrundsätze. Haushaltswahrheit und Klarheit findet dabei nicht mehr statt“, sagt Fricke. Fricke fordert die Regierung auf, den Schattenhaushalt endlich aufzulösen und zur Schuldentilgung einzusetzen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

92 KOMMENTARE

  1. So eine gigantische Kapitalvernichtung wie durch die „F´lingskrise“ und die Asylindustrie gab es in Deutschland und allen anderen industriealisierten Staaten noch nie. Selbst die Zerstörungen durch den 2. Weltkrieg in Deutschland dürften in einer „Schlußbilanz“ weit dahinter zurückbleiben.

    Immerhin sollte sich die AfD nicht länger mit Fragen und Diskussionen zu einem angeblich fehlenden „Rentenkopzept“ befassen. Solange solche unfassbaren Summen für „F´linge“ ausgegeben werden, die völlig astronomischen Folge- und Zukunftskosten noch nicht eingerechnet, wäre ein „Rentenkonzept“ absurd. Auf welchen Zahlen und Annahmen soll das denn aufbauen, wo noch nicht mal annähernd die vielen Falschidentitäten aufgeklärt sind und immer mehr „Schutzsuchende“ hereinströmen.
    Das einzige „Rentenkonzept“ kann nur lauten, die Rückführung endlich anzupacken. Wenn einige hunderttausend in den nächsten Jahren zurückkehren oder „verbrämt“ werden (Sachleistungen etc…), dann kommen allein dadurch schon genug Mittel zusammen, um die „Rentenlücke“ aufzubessern.

  2. 21 Milliarden € für Asylbetrüger ist nicht so viel!
    Da jeder Asylbetrüger ca. 30.000 €/Jahr durchschnittlich kostet, lassen sich damit gerade mal für ein Jahr 700 Tausend Kuffnucken durchfüttern!
    Die schätzungsweise 5 Millionen Kuffnucken in Doitscheland kosten also jährlich 150 Milliarden €!
    Vier mal mehr, als das Budget für die Bundeswehr (37 Milliarden € für 2017)!
    Soviel Aufstockung für die Bundeswehr verlangt noch nicht einmal Trump (ca. + 30 Milliarden €/Jahr)!

  3. Wie werden von Verbrechern regiert die Deutschland mit voller Absicht vernichten. Das deutsche Volk ist den BRD-Eliten im Weg, deshalb vernichten sie es von Innen heraus durch islamische-afrikanische Masseneinwanderung und durch radikale Selbsverwirklichungspropaganda (die bei Deutschen zur Kinderlosigkeit führt). Gauck hat es gesagt „die Bevölkerungen (also das deutsche Volk!) sind im Moment das Problem“.

    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Interviews/2016/160619-Bericht-aus-Berlin-Interview.html

  4. Bei merkeldeutschen Behörden wird seit 2015 regelmässig nach dem Grundsatz „Wir-Schaffen-Das“ vorgegangen. Das funktioniert – abgesehen von Fällen wie Josefa Schmid, die unbedingt ein Haar in Ulrike Bremermanns Flüchtlingssuppe finden wollte – glänzend. Widerstand gegen die Fake-Asylverfahren der Traditionsparteien und deren Behörden wird nicht geduldet.
    https://www.zeit.de/2018/22/bamf-skandal-horst-seehofer-josefa-schmid
    Ein echtes Fake-Amt für Migration und Flüchtlinge gibt es – ausser in Merkeldeutschland – nirgends wo auf dieser Welt. Hoffentlich finden Li und Xi beim nächsten Besuch an Merkeldeutschland Zeit diesen Fall aufgreifen und Josefa in Deggendorf zur Rückenstärkung in ihrer Haft zu besuchen.

  5. Meine Vermutung, das Merkel will die neue italienische Regierung mit dem Köder, alle 500.000 illegalen Schwarzafrikaner nach Deutschland zu holen besänftigen, um die neue italienische Regierung auf einen Pro-EU-Kurs umzudrehen.

  6. Marnix 24. Mai 2018 at 17:15

    Ein Gutes hat es, alle Asylbescheide seit 2015 wurden unrechtmäßig vergeben und sogar mit erlogenen/falschen Angaben erschlichen. Somit ist selbst der Aufenthalt nach 5 oder 10 Jahren illegal und der Asylbetrüger kann abgeschoben werden, nix is mit aussitzen. Selbst wenn sie BRD-Staatsbürger sind, so haben sie sich den Titel illegal und rechtswidrig erschlichen und die BRD-Staatsbürgerschaft kann aberkannt werden.

  7. Getrieben von der Panik, dass die Flüchtlingsinvasion den Haushalt sprengen könnte, legte Schäuble schon mal gut 12 Milliarden auf die hohe Kante, „um die zusätzlichen Leistungen zur Unterbringung und Integration der Flüchtlinge zu finanzieren“, hieß es damals. (s.o.)

    Ich möchte korrigieren:
    „Getrieben von der Panik, dass die Flüchtlingsinvasion nachlassen könnte, legte Schäuble schon mal gut 12 Milliarden auf die hohe Kante, „um die zusätzlichen Leistungen zur Unterbringung und Integration der Flüchtlinge zu finanzieren“, hieß es damals.“

  8. Die Brut, die in Europa geboren wird von den vermehrungsgeilen Irren, den Ziegenfickern, den Parasiten sind finanziell gesehen genauso F-linge wie die illegalen Eltern. Sie werden sich nie integrieren und müssen versorgt werden. Die Kosten werden drastisch ANSTEIGEN.

  9. Was glaubt der geneigte Leser,was hier im Lande abgeht,
    wenn man den Goldstücken und Glücksrittern das Simsalabim abstellt?
    Der „Krug“ wird dann brechen,wenn der Brunnen leer ist, dann zeigen die
    Millionen unserer Fachkräfte,welche Fach Kräfte sie haben und worin sie
    unschlagbar sind!
    Schaut nach Schweden,Frankreich,Italien,da geht es schon ab,Nacht für Nacht
    und wenn der Normalo noch morgens aus dem Haus geht in dem er eine Wohnung hat,
    könnte sich dies bis zum Abend geändert haben,dann sitzen andere darin und erklären,daß
    sie nun die neuen Mieter sind,wie es aus Italien oder letztens den Niederlanden, bekannt geworden ist.

  10. Jahrelang wurde immer gesagt, dafür ist kein Geld da. Oft wegen Bildung, Rente, Infrastruktur, Gesundheitswesen usw. Nun sprundeln die Milliarden für fremde. Nichts über die ist bekannt wie Herkunft, Identität, Alter usw. Aber solche werden vollversorgt.

  11. Wie hatte der tschechische Präsident Milos Zeman Ende 2015 wohl mit Blick auf ein bestimmtes Nachbarland gesagt:

    „„Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

    Was beneide ich diese Tschechen – und Polen, Ungarn und Slowaken!

  12. Nur weil der Staat einer Steuergeldschwemme erzeugt hat, mit der alle Probleme verdeckt werden können, kann sich Merkel trotz ihres angerichteten Chaos an allen Fronten noch im Sattel halten.

    Aber die nächste Banken-/Währungs-/Wirtschaftskrise kommt bestimmt, und dann wirds eng!

  13. Blimpi
    24. Mai 2018 at 17:31
    Was glaubt der geneigte Leser,was hier im Lande abgeht,
    wenn man den Goldstücken und Glücksrittern das Simsalabim abstellt?
    ++++

    Dann gibt es hier einen Bürgerkrieg!

  14. Kanelboller 24. Mai 2018 at 17:26
    Die Brut, die in Europa geboren wird von den vermehrungsgeilen Irren, den Ziegenfickern, den Parasiten sind finanziell gesehen genauso F-linge wie die illegalen Eltern. Sie werden sich nie integrieren und müssen versorgt werden. Die Kosten werden drastisch ANSTEIGEN.
    ————————————————————————————————————————-
    Keiner kann sagen wir haben es nicht gewusst! Die schnackseln halt gern! Das war bekannt! Was also nun?
    Der nächste bitte

  15. johann 24. Mai 2018 at 17:10
    So eine gigantische Kapitalvernichtung wie durch die „F´lingskrise“ und die Asylindustrie gab es in Deutschland und allen anderen industriealisierten Staaten noch nie. (…)

    Das kommt auf dem Standort des Beobachters an. 🙂

    Geld/Kapital ist niemals weg. Es hat nur jemand anderer. 😀 :mrgreen:

    Finanzplan des Bundes bis 2022
    Asylpolitik kostet rund 78 Milliarden Euro
    Die Unterbringung und Integration von Tausenden Flüchtlingen kosten den Bund einen Milliardenbetrag. Der größte Posten der Asylpolitik liegt allerdings im Ausland. Eine Klage der AfD gegen die Maßnahmen der Regierung Merkel hat indes wohl wenig Aussicht auf Erfolg.

    Bis 2022 rund 70 Milliarden: Mit diesen Kosten rechnet einem Medienbericht zufolge Bundesfinanzminister Olaf Scholz für die Flüchtlingspolitik – und zwar allein für den Bund. Noch nicht eingerechnet seien acht Milliarden Euro, die laut Koalitionsvertrag bis 2021 vom Bund an Länder und Kommunen als Entlastung für deren Kosten überwiesen werden sollen, deren Aufteilung aber noch nicht feststehe. Das schreibt der „Spiegel“ unter Berufung auf ein Dokument des Ministeriums zur mittelfristigen Finanzplanung.

    Die Gesamtbelastung des Bundeshaushalts summiere sich im Finanzplanungszeitraum demnach auf rund 78 Milliarden Euro. Größter Posten mit 31 Milliarden Euro sei laut der Aufstellung die Bekämpfung von Fluchtursachen in den betroffenen Ländern, berichtet der „Spiegel“ weiter. Für Sozialtransfers an Flüchtlinge stehen demzufolge knapp 21 Milliarden Euro bereit. Für Integrationsleistungen wie etwa Sprachkurse stelle Scholz 13 Milliarden Euro zur Verfügung. Die Aufnahme, Registrierung und Unterbringung von Flüchtlingen koste 5,2 Milliarden Euro.

    (Hervorheb von mir)

    https://www.n-tv.de/politik/Asylpolitik-kostet-rund-78-Milliarden-Euro-article20442541.html

  16. johann 24. Mai 2018 at 17:10

    Die AfD könnte sagen: „So lange die unbegrenzte illegale Einwanderung in die deutschen Sozialsysteme weitergeht, ist jede Diskussion um die Rente sinnlos. Es wird schon bald keine Renten oder Sozialsysteme mehr geben.
    Denn ein Sozialstaat bei gleichzeitig offenen Grenzen funktioniert nicht.“

  17. Die Wirtschaft läuft nur trotz Merkel. Viele könnte besser sein. Aber bei technologischen Neuerungen wehren sich Gutmenschen immer dagegen. So wie Stromtrassen usw. Wir brauchen Ingenieure in der Regierung. Derzeit sind fast alle BT-Abgeordneten Juristen.

  18. Eine Krise ist ja laut Schäuble genau das richtige, um „Veränderungen durchzusetzen“
    Zeugt von großer Hilfsbereitschaft, einen über dem Abgrund hängenden Menschen vollends hinunter zu schubsen, oder? Genau das dürfte hier das Ziel sein: Solange auf den Deutschen herumzuhacken, bis endlich einer durchdreht und einen Moslem ermordet.
    Das wäre das Signal für Schäuble, seine Notstandsgesetze auszupacken. Für das Ferkel dann die Gelegenheit, irgend eine neuartige Idee auf den Tisch zu bringen, ohne Debatte natürlich. Wie war’s denn mit der chinesischen Idee eines Punktesystems? Wer politisch korrekt ist, bekommt Punkte.
    Die Anahles tüftelt schon mal aus, welche Strafen für die mit Minus- Punkten in Frage kommen .

    Es wird, mal ganz im ernst, schon daran gebastelt, ein Gesetz zu etablieren, (UNO, EU, weiß grad nicht mehr genau) das vorsieht, alle Daten derjenigen die auswandern wollen zu sammeln und zu speichern. So hat man auch Zugriff auf alle, die die Schnauze voll haben und im Ausland einen Neuanfang wagen.

  19. Danke @ MOD
    Mißverständnis:
    nur dieser Satz
    Eine Klage der AfD gegen die Maßnahmen der Regierung Merkel hat indes wohl wenig Aussicht auf Erfolg.
    sollte fett sein.

    Ich wollte nicht rumschreien. sry.
    (Eile & Wut erhöhen die Fehlerquote)

  20. „Mega-Ausraster
    SPD-Politiker beleidigt DFB-Nationalspieler richtig übel

    Bebra – Ein SPD-Politiker aus dem osthessischen Bebra hat die beiden türkischstämmigen Nationalspieler Mesut Özil (29) und Ilkay Gündogan (27) wegen ihres Treffens mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan schwer beleidigt.

    Der Erste Stadtrat Bernd Holzhauer kommentierte auf Facebook die vorläufige Auswahl des DFB für die Weltmeisterschaft mit den Worten: «das vorläufige deutsche Aufgebot zur WM – 25 Deutsche und zwei Ziegenficker».
    …“

    Quelle: https://www.mopo.de/30512112 ©2018, 24.05.18, 16:43 Uhr

    Wehe, das hätte eine/r von der AfD gesagt. Weia! Aber SPD geht natürlich klar.

  21. Die Sozialparasiten sind wertvoller als Gold. Da muss man sie schon gebührend hier ansiedeln.

  22. Vorsicht vor den Negerfrauen

    Negerin attackierte ihn im Schlaf mit Schwefelsäure. Mark van Dongen überlebte die Attacke seiner Ex-Freundin um zwei Jahre – dann bat er um Sterbehilfe. Nach seinem Tod wurde die Angreiferin nun verurteilt.
    Mark van Dongen, damals 29 Jahre alt, war von seiner Ex-Freundin mit Schwefelsäure übergossen worden. Der Ingenieur aus den Niederlanden verlor bei der Attacke, die sich im September 2015 in seiner Wahlheimat Großbritannien ereignete, ein Auge, ein Ohr und ein Bein.

    https://www.welt.de/vermischtes/article176638511/Lebenslang-nach-Saeureattacke-Toetet-mich-wenn-mein-Gesicht-so-bleibt.html

  23. Marnix 24. Mai 2018 at 17:15

    Bei merkeldeutschen Behörden wird seit 2015 regelmässig nach dem Grundsatz „Wir-Schaffen-Das“ vorgegangen. Das funktioniert – abgesehen von Fällen wie Josefa Schmid, die unbedingt ein Haar in Ulrike Bremermanns Flüchtlingssuppe finden wollte – glänzend. Widerstand gegen die Fake-Asylverfahren der Traditionsparteien und deren Behörden wird nicht geduldet.
    https://www.zeit.de/2018/22/bamf-skandal-horst-seehofer-josefa-schmid
    Ein echtes Fake-Amt für Migration und Flüchtlinge gibt es – ausser in Merkeldeutschland – nirgends wo auf dieser Welt. Hoffentlich finden Li und Xi beim nächsten Besuch an Merkeldeutschland Zeit diesen Fall aufgreifen und Josefa in Deggendorf zur Rückenstärkung in ihrer Haft zu besuchen.

    ========================================================
    Ulrike Bremermann?
    Bremen?
    .
    Hier ein Foto der Betrügerin, die für den Schaden aufkommen sollte:
    .
    https://www.google.com/search?q=ulrike+bremermann+bremen+bamf&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjfpbSV2J7bAhVLJ1AKHVZxBBgQ_AUICygC&biw=1536&bih=722#imgrc=E0AkIpS-s0wRkM:
    .

  24. Blimpi 24. Mai 2018 at 17:31
    „wenn der Normalo noch morgens aus dem Haus geht in dem er eine Wohnung hat,
    könnte sich dies bis zum Abend geändert haben,dann sitzen andere darin und erklären,daß
    sie nun die neuen Mieter sind,wie es aus Italien oder letztens den Niederlanden, bekannt geworden ist.“

    Die Niederlande bitte nicht mit Amsterdam verwechseln. Solche Exzesse gibt es nur im von linken Chaoten (Groenslinks, SP, PvdA, D´66) regierten Amsterdam. Diese Stadtregierung ignoriert nicht nur beim Häuserdiebstal sondern auch bei Personen ohne Aufenthaltsberechtigung die Haager Gesetze. Betreten dieser Stadt nur auf eigener Gefahr! Aus Amsterdam sind 2017 45.000 Personen geflüchtet und ist die Bevölkerungszahl um 8872 Personen geschrumpft.

  25. Jetzt war auf einmal alles weg! Also nochmal: Manch einer weiß heute gar nicht mehr, dass vor noch nicht all zu langer Zeit der Liter Super 1,13 (DM) kostete (jetzt gerade 1,459 €). Im Umtausch haben wir 2002 für eine D-Mark so ca. 50 Eurocent bekommen. In Frankreich zum Beispiel hatte man vor dem Umtausch Preiserhöhungen verboten! In Deutschland selbstverständlich nicht!
    Die Löhne sind halbiert. Die Preise haben den gleichen Stand wie zu DM Zeiten erreicht, wenn nicht sogar deutlich überschritten!
    Aber wir sind die Reichsten auf der Welt ! Lol!!!

    Jetzt ist mir natürlich alles klar! Die KRIEGSKASSE muss stimmen!

  26. rene44 24. Mai 2018 at 17:39
    Eine Krise ist ja laut Schäuble genau das richtige, um „Veränderungen durchzusetzen“
    Zeugt von großer Hilfsbereitschaft, einen über dem Abgrund hängenden Menschen vollends hinunter zu schubsen, oder? Genau das dürfte hier das Ziel sein: Solange auf den Deutschen herumzuhacken, bis endlich einer durchdreht und einen Moslem ermordet.
    Das wäre das Signal für Schäuble, seine Notstandsgesetze auszupacken. Für das Ferkel dann die Gelegenheit, irgend eine neuartige Idee auf den Tisch zu bringen, ohne Debatte natürlich. Wie war’s denn mit der chinesischen Idee eines Punktesystems? Wer politisch korrekt ist, bekommt Punkte.

    Ach was, es herrscht doch 100% Willkür. Mit uns machen sie, was sie wollen. Bereits jetzt. So oder so. Nichts zu verlieren. Alles nur noch grotesk. Man muss sich gegen die widerlichen Moslems und den anderen Brutalo-Abschaum wehren. Irgendwann kommt es auch so ganz massiv. Diese Dinger sind doch unerträglich, quellen aus allen Löchern, und machen einem das Leben zur Hölle. Wir oder die.
    Wir werden gegen diese Ziegenficker und Parasiten ausgetauscht. Alles ohnehin schon zu spät. Uberleg mal, wie erbärmlich viele es von denen gibt. Und wie schnell deren Population anwächst. Wie rasant schnell unser Alltag zerbricht. Welche Opfer wir gebracht haben, bringen und bringen werden. Alles wegen dieser unsäglichen widerlichen Pest, alles Menschenkarikaturen von Allahs und des Teufels Gnaden.

  27. Frage zur Flagge: Ist das die Flagge der gerade in Dienst gestellten Fregatte Baden-Württemberg?

  28. 99 287
    Nettozuwanderung dieses Jahr seit Januar: Die Asyl-Industrie muss geschmiert werden- noch mit Milliarden- bald mit Billionen??

  29. 24 Mrd Euro / 16 Millionen Steuerzahler = 125 Euro im Monat allein für die Islamisierung!

    Was könnte ein deutscher Familienvater mit Steuerzahlerhintergrund damit alles anstellen!

  30. und zum Thema passend,
    Lieder von Ingmar Burghardt, z.B.:

    „Kophtisches Lied“

    auf youtube.

  31. Made in Germany West 24. Mai 2018 at 17:40
    „Mega-Ausraster
    SPD-Politiker beleidigt DFB-Nationalspieler richtig übel

    Bebra – Ein SPD-Politiker aus dem osthessischen Bebra hat die beiden türkischstämmigen Nationalspieler Mesut Özil (29) und Ilkay Gündogan (27) wegen ihres Treffens mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan schwer beleidigt.

    Der Erste Stadtrat Bernd Holzhauer kommentierte auf Facebook die vorläufige Auswahl des DFB für die Weltmeisterschaft mit den Worten: «das vorläufige deutsche Aufgebot zur WM – 25 Deutsche und zwei Ziegenficker».

    Ich finde es megasuper! „Mitbürger mit türkischen Wurzeln“ oder „Menschen mit Fluchterfahrung“ ist bei diesen Moslem-Tyrannen und all dem hereinschwappenden Biomüll doch ein schlechter Witz. Alle so benennen, wie sie sich verhalten.

  32. Ich höre bei den MSM automatisch dann auf zu lesen, wenn mal wieder kommt – gefühlt alle zwei Tage – „Die Steuerquellen sprudeln wie noch nie“.

    Das ist das Schwachsinnsmantra des Jahrhunderts. Wo sprudelt da was wie? Hat das Burchardkaiterminal in HH wieder Milliarden abdrücken müssen, obwohl die in den Miesen sind? Zahlt das Bamf neuerdings Steuern? Wird der Bundestag in die Steuerschätzung einbezogen? Sprudelt Airbus, obwohl Deutschland Airbus nicht will?

    Wo sind den bitte mal, liebe MSM, Butter bei die Fische, die „sprudelnden Steuerquellen“, mit denen ich jetzt seit gefühlt 1990 traktiert werde, so daß es dermaßen sprudelt, daß, hätte ich einen Whirlpool gebucht, mir schon die Haut weggesprudelt wäre?

    Der kleine abgemolkene Steuerzahler läßt es jedenfalls nicht „sprudeln“.

    Haben wir nicht bald mal wieder ein politgefälliges Unwort des Jahres? „Sprudelnde Steuerquellen“? Und keiner weiß, woher das sprudelt? Sozusagen aus dem Nichts, woher auch die rund 50 Mrd/Anno für Islamonegrien in Deutschland sprudeln?

  33. BePe 24. Mai 2018 at 17:24
    Marnix 24. Mai 2018 at 17:15

    „Ein Gutes hat es, alle Asylbescheide seit 2015 wurden unrechtmäßig vergeben und sogar mit erlogenen/falschen Angaben erschlichen.“

    Da ist aber das Fake-Amt für Migration und Flüchtlinge beweispflichig. Das Amt hat kein Interesse daran sich selbst zu überführen. Sogar wenn es das wollte steht es vor einer schier unlösbaren Aufgabe nachzuweisen dass Mohammed Al Nussi nicht aus Syrien sondern aus Tanger stammt. Die Traditionsparteien haben vorausschauend die Gesetze so gestaltet dass Betrug kaum nachzuweisen und die Invasion somit nicht aufzuhalten ist. Diese lieben Leute konnten ihre Asylbescheide von Ulrike Bremermann für bare Münze nehmen und geniessen daher Vertrauensschutz. Merkeldeutschland hat sich in eine Leichenstarre versetzt wo es um Invasoren geht. Schulschwänzen dagegen wird erfolgreich bekämpft.
    Solange der merkeldeutsche Gesetzgeber dämmlich auf der Beweispflicht für Migrationsbehörden beharrt bleiben die Scheunentoren weit offen.

  34. Wir kaufen uns für teures Geld ein neues Prekariat , eine Unterschicht ohne Bildung , ohne irgendwelche Qualifikationen , streng dem Koran verpflichtet , extrem gewaltbereit und mit einen abgehobenen Anspruchsdenken .
    An Merkels Politik werden wir noch die nächsten Jahrzehnte zu kauen haben , das Ausland nimmt uns schon lange nicht mehr ernst wie man an den erbärmlichen Auftritten von unseren Aussenwichtel Maas deutlich erkennen kann . Denk ich an Deutschland in Nacht …..

  35. Cassandra 24. Mai 2018 at 17:49

    Ulrike Bremermann?
    Bremen?
    .
    Hier ein Foto der Betrügerin, die für den Schaden aufkommen sollte.

    Das wird wohl Wunschdenken bleiben. Die Ulrike wurde bereits disziplinarisch mit einer Gehaltskürzung bestraft. Jeder Staatsanwalt wird sich bei nur 12% AfD im BT die grösst mögliche Mühe geben Ulrike nicht zu belangen. Schliesslich hat die Ulrike nach dem Motto „Befehl ist Befehl“ genau das gemacht was Angela angeordnet hatte und könnte ein solches Vorgehen als Merkelkritik verstanden werden.

  36. Marnix 24. Mai 2018 at 18:02

    Das kann natürlich alles erst nach einem Machtwechsel und totalen Elitenaustausch passieren. In der Zukunft kann es nur zwei Szenarien geben, entweder die totale Islamisierung oder die Deutschen holen sich ihr Land zurück, und dies wäre das Ende der heutigen BRD-Eliten und BRD-Parteien. Eine andere Entwicklung sehe ich nicht. Entweder Sieg oder Untergang. Und ich hoffe immer noch auf den Sieg.

  37. https://www.bild.de/regional/dresden/jutta-ditfurth/ex-gruenen-chefin-schockt-mit-bomben-tweet-55789108.bild.html

    Die Entgleisung der Linksaußen-Politikerin, die für die Wählervereinigung „ÖkoLinX – Antirassistische Liste“ im Stadtrat Frankfurt/Main sitzt, sorgt für heftige Reaktionen auf Twitter. Viele verstehen den Tweet als Angriff auf alle Dresdner, die offenbar aus Sicht Ditfurths allesamt Pegida-Anhänger oder andere Rechtspupulisten sind.

    An anderer Stelle heißt es: „Ist dieser Tweet wirklich Ihr ernst? Gegen Rassismus sein wollen aber eine ganze Stadt, in der Studenten, Linken, Migranten und noch eine ganzen bunte Vielfalt an Menschen leben, an den Pranger zu stellen.“

    ####

    *http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/champions-league/ramadan-fuer-liverpools-mo-salah-vor-champions-league-finale-15605525.html

    ####

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/oezil-und-guendogan-spd-stadtrat-beleidigt-nationalspieler-15605678.html

    Ein SPD-Stadtrat aus Hessen bezeichnete Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf Facebook als „Ziegenficker“. Jetzt hat er sich für seine Wortwahl entschuldigt:
    Die „Pferde“ seien mit ihm „durchgegangen“.

    Trotzdem fordert die CDU seinen Rücktritt.

  38. Erstmalig in meinem Leben habe ich mir die Protokolle der Haushaltsdebatte des Bundestages durchgelesen. Fazit: Wir werden von Idioten regiert. Die Kasperbude mit Antonia Hofreiter und Ulli“Schreihals“Nissen ist was zum fremdschämen. Die Zwischenrufe bei AfD-Rednern haben Hilfsschulniveau. Die Arschlöcher der Altparteien wissen ganz genau, daß die neue Oposition in den meisten Fällen richtig liegt. Aus Prinziep lehnen die alles ab. Als wenn sich nicht vereidigt wären [[…]] dem deutschen Volk [[…]]…… Und die Abgeordneten der Mauermörderpartei suhlen sich im Pseudodemokratischen Dreck des Bundestages. Wenn mir sowas jemand 1989 gesagt hätte, …… Ich muß jetzt mal kotzen gehen.

  39. „Wie war noch Schäubles Mantra? „Es wird niemandem etwas weggenommen.“ Doch, Herr Ex-Finanzminister, hart erarbeitetes Geld der Steuerzahler, das niemals aus- bzw. durch namhafte Steuersenkungen zurückgegeben wurde“

    Auch einfache Wahrheiten bedürfen jemandes,
    der sie ausspricht, äußert.

  40. BePe 24. Mai 2018 at 18:14
    „Und ich hoffe immer noch auf den Sieg.“
    Ich hoffe vom ganzen Herzen dass die Deutschen dazu noch den Schneid haben.
    Der Kampf gegen Schleimbeutel wie A. Hofreiter, C. Roth, F-W. Schleimmeier mit ihren türkischen Söldnern wird schwer zu führen sein.

  41. Wie alle Scheingebilde wird auch dieser Misthaufen zusammenbrechen. Aus der DDR und der UdSSR nichts gelernt. Die nächste Zeit wird nicht lustig werden. Wenn es alles vorbei ist, wäre dies für mich die neue National-Hymne: http://www.davier.de/arndt1.htm

  42. Clint Ramsey 24. Mai 2018 at 18:16

    „Ein SPD-Stadtrat aus Hessen bezeichnete Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf Facebook als „Ziegenficker“. Jetzt hat er sich für seine Wortwahl entschuldig“

    Hatte ein SPD-Stadtrat mal ein luzides Intervall, rudert er in geistiger Umnachtung zurück.

  43. Wie oft immer wieder werden wir die Fahne verbrennen und aus der Asche kommt die neue Fahne und Volkswille ist der Stempel der neue Bewegung die auf der Fahne geschrieben ist!

  44. Wir sollten endlich aufhören, uns die Mäuler zu zerreißen und die fragen, die es wirklich betrifft! Die wissen es doch am besten!

    Also, liebe Flüchtlingchen, Moslemlein und Negerlein: Was hättet ihr denn gern, das wir als nächstes tun?
    Eigentlich hat uns diese Verrrückte die Antwort schon gegeben. Die weiß es nämlich auch!

  45. -„Der Erste Stadtrat Bernd Holzhauer kommentierte auf Facebook die vorläufige Auswahl des DFB für die Weltmeisterschaft mit den Worten: «das vorläufige deutsche Aufgebot zur WM – 25 Deutsche und zwei Ziegenficker»“.

    Also wenn das nun schon einmal bekannt wurde, wäre es aber auch angemessen entsprechende Veränderungen am Kader durchzuführen! Sie sollten Fussballspielen, Singen und deutsch sein können!

    Rektale Verrenkungen am Sultan aller osmanischen Ohrfeigen, sollten mit Entfernung aus jeglicher Nationalmannschaft in D geahndet werden, auch wenn das jeweilige Haupt gut reingepasst hat ;-)))

  46. Zuerst muss diese Regierung verschwinden. Niemand davon hält sich an Gesetze oder den Amtseid. Warum nicht?

  47. Ca. 87% der deutschen Wähler haben letztes Jahr ganz deutlich zum Ausdruck gebracht: „Ja, dafür zahlen wir gerne, das finden wir gut so, weitermachen!“ Diese 87% dürfen von mir aus gerne richtig bluten, nur schade, dass es eben auch die Vernünftigen trifft, die das nicht so wollen.

    Wenn eines Tages die für die aktuellen Zustände Verantwortlichen vor Gericht stehen und zu lebenslänglich Knast verurteilt werden können wir diese, sowie die ganzen Asylbetrüger ja auch gleich zwangsenteignen. Von den Einnahmen können wir dann das Land sanieren. Das wird es bis dahin auch dringenst nötig haben.

  48. Erich Fromm (1900-1980), Philosoph und Sozialpsychologe
    „In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt.“

    Thomas Jefferson (1743-1826), 3. Präsident der USA
    „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht!“

  49. Auch ich habe einen Schattenhaushalt. Schon seit 30 Jahren. Alles was ging, ging an der Steuer vorbei. Da kommt ganz schön was zusammen. Dann ab u. zu so einen kleinen Überfall auf eine Rentnerin oder ein Bruch im Tabakgeschäft, erhöhen natürlich die Einnahmen. Dann noch ein paar Nutten aus Osteuropa laufen lassen, F.-Lings-Wohnungen vermieten u. nebenbei noch einen Autohandel zur Geldwäsche mit den Russen.
    Zum Glück habe ich einen MiHu-Geschäftsführer, der niemals in den Knast muss*.
    Läuft!
    (*aus dem fiktiven Tagebuch eines Nürnbergers, das irgendwann aktiv werden wird)

  50. Und die Rücklagen der Arbeitslosenversicherung sind weg (und werden nicht etwa aufgefüllt)…Ein Beispiel von vielen:
    „So soll die Arbeitslosenversicherung zum Beispiel allein im Jahr 2016 Sprachkurse für Flüchtlinge mit 400 Millionen Euro finanzieren, obwohl es sich dabei um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe handelt, deren Finanzierung nicht Aufgabe der Beitragszahler ist.“
    *https://www.steuerzahler.de/Ruecklagen-vor-Zweckentfremdung-schuetzen/73363c84470i1p428/index.html
    *https://philosophia-perennis.com/2016/09/07/deutschkurse-fuer-fluechtlinge/

    Das ist natürlich alles eine Veruntreuung von Geldern, die den Bütteln treuhänderisch überlassen wurden.

    Wie hier schon vermutet wurde:
    Das Regime weiß natürlich, dass da noch einige Millionen Moslem-Fremkörper kommen in der nächsten Zeit.
    Die blöde Hasselfeldt hat sich ja quasi verquatscht: https://www.welt.de/politik/deutschland/article176536192/Deutsches-Rotes-Kreuz-Hasselfeldt-fordert-Vorbereitung-auf-Krisen.html

    Außerdem:
    „EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt die nächste Massen-Einwanderung!“
    https://www.wochenblick.at/eu-expertin-ab-juni-2018-beginnt-die-naechste-massen-einwanderung/

    (Wobei die Masseneinwanderung ja während der vergangenen Jahre niemals aufgehört hat.)

  51. In einem Reiseführer habe ich mal gelesen: Ungarn hat in seiner Geschichte bereits über hundert Kriege geführt. Aber noch nie einen gewonnen. Das muss man auch erst mal schaffen! Aber es ging immer irgendwie weiter.

    Allerdings haben die noch nie versucht, das eigene Volk zu vernichten!

  52. Kassandra 24. Mai 2018 at 17:46
    Vorsicht vor den Negerfrauen

    Scheusslich, aber es zeigt auch wie unbedarft wir mit „anderen“ Kulturen umgehen, gerade auch in den Niederlanden.

  53. “ >>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

    …Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.

    Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.

    …Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.

    …Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

    …Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.

    …Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot?“

    …Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

    https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2014/07/bb-doc-e1404304048487.jpg
    https://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/

  54. Die AFD soll mal da genau hinschauen, man kann nicht Geld in einer „Kriegskasse“ haben.
    Alles Geld muss über den Bundestag bewiligt werden.
    Bei Unregelmäßigkeiten sofort ans Bundesverfassungsgericht wenden.

  55. Auch mein Steuergeld verpufft die widerlichste aller Hexen für Kuffnucken!
    Kein Geld für Deutsche Kinder und Deutsche Rentner und Invaliden!
    Deutsches Vaterland – Erwache und wehre dich!!

  56. Welche Überraschung…:

    „Target2-Salden explodieren auf Allzeithoch!

    Am 29.03.20 18 lief die positive klingende dpa-Meldung “Deutschlands Staatsschulden 2017 weiter gesunken” über den Ticker. Diese Nachricht übernehmen zahlreiche Medien undifferenziert. Ja, künstlich geschaffene Hochkonjunktur und Negativzinsen führen zu sinkenden, bilanzierten Staatsschulden. Aber der außerbilanzielle Bereich Deutschlands verschlechtert sich derzeit – mit hoher Dynamik – dramatisch. Das Target-2-System hält die Europäische Union und das Bankensystem noch am Leben.“

    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10409528-target2-salden-explodieren-allzeithoch

    Sinn, 2016: „Wir sind auf dem Weg in eine europäische Transferunion, die vorbereitet wird. Und wenn Deutschland das eben nicht mitmacht, dann knallt es, dann sind die Target-Forderungen, und weil sie dann weg sind, wird Deutschland eben mitmachen und wird unterschreiben.“

    Als würde irgendjemand damit rechnen, dass diese jemals beglichen werden. Als ob.

    Ausschnitt: „Prof. Hans-Werner Sinn: Vorgezeichneter Weg der EU in den Krieg“
    https://www.youtube.com/watch?v=ygUuGAP-k_4

  57. Asyl, schön und gut. Dann sollen die sich auch nützlich machen. Nur rumhängen und den Weibern unter den Rock fassen…..bin schon lange fassungslos.

    Deren Energie kanalisieren. Dann sollen die halt Müll sammeln, Parks aufräumen etc. Landschaftspflege unter sachkundiger Anleitung. Den Müll von anderen Moslems weg machen, wenn die mal wieder einen Park verunstaltet haben mit 10 Schafskadavern. Den Müll von den Zigeunern und so wegräumen. Müll aus den Behausungen dieser weg führen. Aber nein. Sie sollen lungern und nichts machen. Sogar für Deutschkurse sind die ja noch zu blöd. Ich erwarte wirklich kein perfektes Deutsch.
    Für das Arztdiplom sind die halt meistens nicht geeignet.

  58. Die halten das Geld, logo, für mehr Import-Abschaum zurück.
    Z.B. für das, was mit der Familien-Zusammenführung auf uns zu kommt.

    Bzw.: sicher auch für die Folgekosten von Unruhen.

  59. Die Steuerquellen sprudeln wie verrückt.

    Warum wohl? Weil von den ca. 100 Milliarden € (21 vom Bund, 80 von den Ländern), die das Regime für die Instant-Islamisierung ausgibt, wieder etliche Milliarden zurückfließen, nämlich über die 19% Mehrwertssteuer oder andere Abgaben! Nur deswegen gibt es die oh wundersamen Mehreinnahmen.

  60. Mit soviel Geld könnte man die biodeutsche Geburtsrate erheblich erhöhen. Stattdessen holen wir uns Fremdware ins Land, die niemand will.

  61. Zensus 24. Mai 2018 at 18:15

    Das Geld gehört den Bürgern dieses Landes und nicht den Politikern!
    ===============================
    Das sollte mal vorsichtig jemand der „Enschela“-Raute verklickern. Sie denkt doch, sie sei die „Bank“.
    Das jedenfalls hatte sie schon mal soooo bei den Griechenland-Verhandlungen geäußert, als sie Milliarden in den Sand setzte.
    Jetzt nahm/nimmt sie weitere zig Milliarden in die Hand, um IHRE Gäste rundum zu versorgen.

  62. „Erdogan findet den Doppelpass gut – für seine Machtspiele“
    Nun hat der türkische Präsident nie einen Zweifel daran gelassen, dass er zu viel Integration seiner in Deutschland lebenden Landsleute strikt ablehnt; schließlich ist „Assimilation“ für ihn „ein Verbrechen“.

    Aber die doppelte Staatsbürgerschaft hält Erdogan – ganz im Sinne der Steinmeierschen „Heimat gibt es auch im Plural“-Doktrin – offenbar für eine segensreiche Einrichtung. Wer zwei Pässe hat, darf nämlich nach unserer Rechtslage zwei Mal wählen – in jeder Heimat ein Mal.

    https://www.focus.de/politik/experten/hugo-mueller-vogg-das-muss-doch-mal-gesagt-werden-wie-erdogan-den-doppelpass-der-deutschtuerken-zu-seinen-gunsten-nutzt_id_8973002.html

    Wörtlich rief Erdogan den Auslandstürken zu: „Nehmt unbedingt die Staatsangehörigkeit der Länder an, in denen ihr lebt.“ Und: „Ich bitte Euch, dass Ihr eine aktive Rolle in den politischen Parteien in den Ländern übernehmt, in denen Ihr lebt. Ihr sollt ein Teil dieser Parlamente sein, nicht diejenigen, die ihr Land verraten“.

    Wen er mit Verrätern meint, dürfte klar sein: türkischstämmige Politiker wie den Grünen Cem Özdemir, die Politik im Interesse Deutschlands machen und eben nicht im Interesse der Türkei und speziell Erdogans.

    Vor allem aber offenbart Erdogans Vorstoß, wie gefährlich die von Sozialdemokraten, Grünen, Linken bis hinein in die CDU unverändert gepriesene Multikulti-Ideologie samt der dazugehörigen Doppelpass-Euphorie ist.

    Man darf getrost davon ausgehen, dass Erdogan dank der Moscheegemeinden, Ditib und der sonstigen Zuträger seiner AKP sehr gut weiß, wie die Türken in Deutschland „ticken“. Genau deshalb sieht er im Doppelpass ein ideales Machtinstrument zu seinen Gunsten. Wenn unsere Multikulti-Phantasten jetzt nicht aufwachen – wann dann?

  63. Quelle: „Bilderberger-Dokument: Einleitende Worte zum Fundstück…“

    Ich habe bei Wikipedia nachgeschaut – tatsächlich fand eine Bilderberger-Konferenz im Jahr 2012 in Chantilly, einer Stadt in den USA, statt. Der Text hat sehr desillusionierend und entmutigend auf mich gewirkt. Wenn er denn echt ist – und davon gehe ich mal aus, erklärt sich so ziemlich alles, was hier in Deutschland passiert.

    All die Ungereimtheiten und schwer nachvollziehbaren Entscheidungen unserer Regierung – Entscheidungen, die so gar nichts mehr mit dem Willen des Volkes zu tun haben, sondern das Land eher ruinieren – sie finden hier eine Erklärung.

    Das Original-Papier:
    https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2014/07/bb-doc-e1404304048487.jpg
    Wer wissen möchte, was eine Bilderberger-Konferenz ist, kann dies googeln und wird viele Hinweise finden. Man kann bei Wikipedia nachschauen und auf YouTube viel wissenswertes Material finden.

    Es ist noch nicht so lange her, da wusste niemand, dass es diese Konferenzen seit vielen Jahren schon gibt. Sie werden bis zum heutigen Tage inoffiziell bzw. heimlich abgehalten.

    Nicht nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit, sondern auch unter Ausschluss der Presse! Das ist keine Story aus dem Reich der Verschwörungstheorien, das ist eine Tatsache. Über die Konferenztermine wird niemand unterrichtet. Bei den Konferenzen setzen sich die Führungsspitzen dieser Welt aus Wirtschaft und Politik zusammen, um den Verlauf des Weltgeschehens zu planen und in die gewünschten Bahnen zu lenken. Unsere Frau Merkel fährt da auch hin.

    Zum Inhalt: s. auch: Selbsthilfegruppe 24. Mai 2018 at 18:53 (oben):

    …Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden.
    So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen….

    https://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/
    …Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

    …Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch…. usw.

    Bitte diesen TEXT verbreiten – mit den LINKS. Danke.

  64. Wozu der Schattenhaushalt? Na in Afrika haut nur ein Diktator mit einem Dutzend seiner Familie, haufenweise Blutdiamanten und Luxembourger Konto, in die Karibik ab.
    In Deutschland ist man da doch etwas gieriger und muss schließlich 100te Günstlinge durchfüttern um besser als ein Pol Pot/ sonstiger afrikanischer Diktator enden zu können, Sollte man doch mal abhauen müsste.

  65. Die Umvolkung einschließlich der großen Aktion ab 2014 war geplant und natürlich war auch die Finanzierung nicht dem Zufall überlassen, sondern es wurde vorgesorgt. In der Buchführung nennt man das Bildung von Rückstellungen. Wer glaubt, die Merkelregierung sei „vom Andrang der Flüchtlinge unerwartet überrascht“ worden, ist ein Trottel.

  66. Uns enthalten sie das was uns zusteht vor. Uns unterschlagen sie die Rente. Uns bestehlen sie wo es nur geht, aber für sich und ihre Lieblinge ist Geld da.

    Dieses System ist nicht länger mein System. Diese Politiker sind nicht meine Politiker. Die ganze Volkserziehung funktioniert bei mir nicht mehr.

    Ich sage: Der Sauladen kann verrecken und was die mir erzählen wollen glauben ich nicht mehr.

  67. Karl Brenner 24. Mai 2018 at 20:26

    „24.000.000 Euro
    Wahnsinn!
    Wenn der Euro zu zum Teufel geht, ist das Geld weg“

    Da fehlen 3 Nullen. Der Form halber :

    24.000.000.000

  68. Anstatt Gef. Billionen in die islamisierung Deutschlands zu stecken, sotte man:

    – Renten erhöhen (z.Zt. tabellenkeller in EU)
    – Renteneuntrittsalter senken (z.Zt. Spitze in Eu)
    – EEG Umlage abschaffen
    – Strassen sanieren
    – Schulen auf vordermann bringen
    – Deutsche Kinder und Familien fördern

    Aber es wird alles in die Kopftücher und deren Überschussbrut gesteckt.

    Ich sehe überwiegend Ausländer in meiner Stadt. Die kommen auch Monatsende mit vollen Tüten aus den Läden gelaufen. Ich sehe überall Moslems mit teuren Autos und Handys und blonden deutschen Mädchen. Ich sehe überall Polizei und Kripo herumfahren. Ich sehe überall Geldwasch-strassen wie Dönerläden, Shishacafes und türkische Gemüseläden. Die Strassencafes sind voller Moslems.
    Deutschland 2018

  69. In der Tat ist genug Geld da!

    Es sollte zur Schuldentilgung, für Steuersenkungen der Mittelschicht, für die Bildung, die Infrastruktur und die innere und äußere Sicherheit verwendet werden.

    Stattdessen wird es für Flüchtlingsdarsteller, südeuropäische Pleitestaaten, Sozialexperimente wie Gender Mainstreming und die EU-Monster-Bürokratie verschwendet.

    So einfach muss man es den Menschen erklären.

  70. – FÜR MITLESENDE GrünRotLinks-Anhänger:
    Für Euch wird die Zukunft mit großer Wahrscheinlichkeit düster.., sehr düster.
    Aber, hey – es hilft sicherlich wenn Ihr Euch weiterhin selbstverliebt zusprecht: „ich bin doch nicht rechts, ich war,bin und bleibe immer Anti-AFD“.

    Also, in der Zukunft posthum als Stoff für Comedy – dafür taugt Ihr dann evtl. noch, – für mehr leider wirklich nicht.

  71. Haremhab, 24.05. 17:38

    Wir brauchen Ingenieure in der Regierung.

    Wir haben sogar eine Physikerin als Frontfrau in der Regierung! Und, hat’s geholfen? Im Gegenteil, nach Adolf, dem Schröcklichen hatten wir noch nie eine so desaströs gegen das eigene Volk handelnde Regierung wie die von Madame.

  72. erich-m, 24.05. 18:54

    Alles Geld muss über den Bundestag bewiligt werden.
    Bei Unregelmäßigkeiten sofort ans Bundesverfassungsgericht wenden.

    An Voßkuhle und seine Truppe? Selten so gelacht.

  73. Begründung für: ISLAM ist verfassungs-feindlich !

    Wenn die Ausübung einer Religion eine Politik zu verwirklichen trachtet, kann sie sich somit nicht auf die Religionsgrundrechte stützen.

    Die meisten Religionen stellen aber politische Maximen auf, Regeln für das Leben im Diesseits. Diese müssen Grundrechtsschutz in den politischen Grundrechten suchen.

    Die Einheit von Religion und Politik ist in der aufklärerischen Republik nur hinnehmbar, wenn die Religionsgemeinschaft und deren Mitglieder, die Gläubigen, nachhaltig die Säkularisation leben, nämlich die Trennung der Politik von der Religion, der Kirche vom Staat, der Zweiten von der Ersten Welt. Das leisten die christlichen Kirchen.

    Das widerspricht aber dem Islam, wie allein schon die religiöse Verbindlichkeit der Scharia erweist, hinter der ausweislich der Kairoer Erklärung von 1990 auch die Menschenrechte zurückstehen. Eine Religionsgemeinschaft, die die Säkularisation nicht zu ihrer Sache macht, kann Grundrechtsschutz aus Art. 4 GG nicht in Anspruch nehmen.

    Die Säkularität gehört zur Verfassungsidentität eines freiheitlichen Gemeinwesens, einer Republik, die demokratisch sein muß.

    Die Bürger können zur Erkenntnis dessen, was auf der Grundlage der Wahrheit richtig für das gute Leben aller Bürger ist, nur gelangen, wenn sie sich in politicis von ihrer Religion lösen; denn ihre Religion ist nicht allgemein. Sie sind als Bürger verpflichtet, sich innerlich zu säkularisieren. Im Islam sind die Gesetze demgegenüber der Wille Allahs. Deren Erkenntnis kann von den Weisen beratschlagt werden, ihre Verbindlichkeit ist aber nicht Wille des Volkes. Der Gegensatz einer islamischen Verfassung, in welcher Besonderheit auch immer, zur aufklärerischen, bürgerlichen Verfassung ist unüberwindlich.

    Deswegen und aus vielen weiteren Gründen ist der Islam mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes unvereinbar. Hingewiesen sei auf die Defizite der Gleichberechtigung von Mann und Frau, auf die menschenrechtswidrigen Strafen der Scharia, vor allem aber auf die theokratische Fundierung jeder islamischen Ordnung. Vereinigungen, die den Islam in seinen elementaren Prinzipien in Deutschland verwirklichen wollen, sind nach Art. 9 Absatz 2 GG ex constitutione verboten, weil sie gegen die verfassungsmäßige Ordnung verstoßen.

    Nur nach nachhaltiger Säkularisierung kann der Islam zu Deutschland gehören. Das ist Aufgabe für die muslimischen Vereinigungen und für jeden Muslim und jede Muslima. Bisher ist ein solches Bemühen noch Apostasie. Der Islam verpflichtet die Umma und damit alle Muslime zum Dschihad.

    Text von Prof. Schachtschneider
    Aus seiner Schrift „Grenzen der Religionsfreiheit am Beispiel des Islam“, Duncker & Humblot, Berlin, 2010, 2. Aufl. 2011, 140 Seiten

  74. Heid Klum: „Toni ist die Gewinnerin von GNTM 2018!“ – Bio-Deutsch ?
    Wir freuen uns sehr, mit Toni auf dem Cover der Juni-/Juli-Ausgabe der deutschen Harper‘s Bazaar ein Zeichen für Diversity zu setzen. Für uns ist sie das smarteste Mädchen und hat absolut verdient gewonnen. Herzlichen Glückwunsch, Toni!
    https://www.harpersbazaar.de/fashion/germanys-next-topmodel-2018-toni

    Die Signale für MULTI-KULTI zeigen sich massiv in der Modebranche

  75. an Babieca
    „sprudeln“ tun die € Scheine sicherlich über dem Boden wo sich Gelddruckmaschinen befinden. Diesen Gängstern noch irgendetwas zu glauben grenzt schon an pure Naivität.

  76. Zur Ablenkung und Verwirrung des Blödmichels dienen auch Aussagen wie „das bezahlt Brüssel“, „das bezahlt der Bund“ oder auch „keinem wird etwas weggenommen“!
    Wenn er das hört ist der Michel immer sehr angetan, denn Brüssel ist eine reiche Stadt genauso wie der Herr Bund.

  77. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/oezil-und-guendogan-spd-stadtrat-beleidigt-nationalspieler-15605678.html

    Ein SPD-Stadtrat aus Hessen bezeichnete Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf Facebook als „Ziegenficker“. Jetzt hat er sich für seine Wortwahl entschuldigt:
    Die „Pferde“ seien mit ihm „durchgegangen“.

    Politisch korrekte Beleidigung: Ziegenficker, die die Nationalhymne nicht mitsingen

    Politisch korrekte Entschuldigung: Die Ziegen seien mit ihm durchgegangen

  78. Aber die Bundeswehr hat gerade noch 4 (von 128) flugfähige Eurofighter. Bei Panzern, UBooten usw. sieht es nur unMERKLich besser aus. Kein Geld. Die 500 Millionen extra, die die Kita-Uschi wollte um das bestehende Material wieder einsatzfähig zu machen kriegt sie nicht mal, weil das Geld „woanders“ ausgegeben werden soll. Berliner Schulen fallen auseinander, der Putz kommt von den Decken und den Wänden, Lehrermangel usw. Kein Geld. Selbst in reichen Städten wie München werden die Sozialprogramme für Deutsche gekürzt. Kein Geld.

    Aber für Messermoslems und IS-Kämpfer, und jede Aischa mit ihren je 12 noch heranwachsenden Moslemburschen sind satt Milliarden über Milliarden da. Das reicht noch nicht, es darf keine Obergrenze geben, die wollen die alle reinlassen.

  79. Sledge Hammer: Ganz im Sinne des ehemaligen Grünen Vizekanzlers Fischer, der meinte, die Deutschen dürften das Geld auf gar keinen Fall in die Finger bekommen, und wenn man es verschleuert.

  80. BePe 24. Mai 2018 at 17:18

    Meine Vermutung, das Merkel will die neue italienische Regierung mit dem Köder, alle 500.000 illegalen Schwarzafrikaner nach Deutschland zu holen besänftigen, um die neue italienische Regierung auf einen Pro-EU-Kurs umzudrehen.
    ————————————————————————————————————–

    Waere logisch. Im Ergebnis wir Merkel dann wieder von 90% der Deutschen geliebt, DAFUER.

  81. Das juckt doch diese Verbrecher in Berlin nicht, für unsere Goldstücke nur das Beste, das ist ihr Credo. Daß bei uns Rentner im Müll wühlen um ein paar Pfandflaschen zu finden, das kratzt Madame Merkel genauso wenig wie es sie kratzt, daß im Winter die Leute erfrieren weil sie sich keine Wohnung leisten können. Das einzige was uns helfen knan ist ein Systemwechsel, die ganzen Parteien, die sowieso illegal sind, müssen weg. Die wurden nur geschaffen um das Volks auszuplündern. Wenn man sich überlegt was diese Nichtsnutze den deutschen Steuerzahler kosten und was sie dafür leisten, ja dann könnte man aus der Haut fahren. Die wagen es das Geld der Deutschen zurückzulegen für ihre Wirtschaftsmigranten die nie einen Cent Steuern bezahlen werden. Es ist nur noch schlimm in diesem Land, aber anscheinend haben wir es ja so gewollt, man braucht sich ja nur die Wahlergebnisse vom September ansehen. Armes Deutschland!

Comments are closed.