Mainstream-Medien: Der "15-jährige" Abdul D. "soll" Mia (kleines Bild) in Kandel ermordet haben. Er kann nun auf die Anwendung von mildem Jugendstrafrecht zählen!
Print Friendly, PDF & Email

Von JOHANNES DANIELS | Abdul Mobin Dawodzai, der bestialische Schlächter der 15-jährigen Mia Valentin, wird in einem „Jugendstrafverfahren“ verurteilt werden – „im Namen des Volkes“.

Dies teilte das Landgericht Landau bei der Zulassung der Anklage zur Hauptverhandlung am Freitagvormittag mit. Das Gericht wird den „mutmaßlichen Tatverdächtigen im Mordfall Mia“ noch als Jugendlichen behandeln – zum Tatzeitpunkt soll er nach Mainstream-Medienangaben „15 Jahre“ alt gewesen sein.

Der angewandte „Täterschutz“ gilt mittlerweile als oberste Handlungsmaxime der deutschen Strafjustiz – insbesondere bei der Beurteilung von mutmaßlichen Tatbeständen von mutmaßlich schutzbedürftigen Sozialsystem-Gästen, die mutmaßlich noch nicht so lange hier leben – Stichwort „Haftempfindlichkeit aufgrund fehlender deutscher Sprachkenntnisse“ durch den Vorsitzenden Rupert Geußer des Landgerichts Zwickau vor gerade mal zwei Wochen.

Die nach Jugendstrafrecht geführte Hauptverhandlung gegen den nach der Tat „geflüchteten“ Afghanen Abdul Mobin wäre somit auch nicht öffentlich, zum besonderen Schutz des heranwachsenden Delinquenten. Teile des vorliegenden Sachverhalts könnten zudem 86 Prozent der System-gläubigen Bevölkerung verunsichern.

Kandel-Killer: In dubio pro reo! Abdul „soll“ eventuell getötet haben …

„Nach vorläufiger Bewertung der bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zur Altersbestimmung des Angeklagten geht die Kammer in Anwendung des Zweifelsgrundsatzes „in dubio pro reo“ davon aus, dass der Angeklagte zum Tatzeitpunkt das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hatte“, erklärte ein Sprecher Landgerichts Landau dazu. Die als Jugendkammer fungierende 2. Strafkammer führe zu der Frage allerdings noch weitere Ermittlungen durch. Die Termine für den Prozess sind noch nicht festgelegt.

Der aus Afghanistan stammende Angeklagte „soll“ (!!! – BILD) seine Ex-Freundin Mia (15†) am Nachmittag des 27. Dezember 2017 heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet haben. Als Abdul im April 2016 nach Deutschland kam, gab er an, 14 Jahre alt zu sein. Weil er keinen genauen Geburtstag nannte, wies ihm das damals zuständige Jugendamt in Frankfurt /Main den 1. Januar 2002 als Geburtstag zu. Zum Tatzeitpunkt am 27. Dezember war Abdul demnach gerade noch „15 Jahre alt“. Timing ist alles!

Straferleichternd kommt hinzu, dass die Qualifizierungsmerkmale eines Mordes nach § 211 StGB im Jugendstrafrecht keine direkte Anwendung finden. Abdul Mobin Dawodzai wird nicht nur von führenden forensischen Altersexperten mit Sachkenntnis und gesundem Menschenverstand prima vista zwischen 22 und 26 Jahre geschätzt. Erst nach der Tat ließ die Staatsanwaltschaft die Handwurzel, das Gebiss und die Schlüsselbeine für ein umfassendes medizinisches Gutachten röntgen. Das Ergebnis ist der Staatsanwaltschaft Landau bekannt. So nahm die Staatsanwaltschaft aufgrund dieses medizinischen Gutachtens auch folgerichtig an, dass der Verdächtige zum Zeitpunkt der Tat mindestens 20 Jahre alt war.

„Ärztepräsident“ Frank Ulrich Montgomery: Altersfeststellung des Mörders für ihn unzumutbar!

Im Aufenthaltsgesetz des Bundes steht, dass bei Zweifeln „erforderliche Maßnahmen” zu treffen sind, um das Alter festzustellen – dazu gehören auch körperliche Eingriffe, „wenn keine Nachteile für die Gesundheit des Ausländers zu befürchten sind“. Doch die Jugendämter wenden zur Feststellung des Alters von Flüchtlingen grundsätzlich das Sozialgesetzbuch an – kein Witz!

Denn ob das Aufenthaltsgesetz es erlaubt, dass Flüchtlinge auch radiologisch, etwa durch eine Röntgenuntersuchung untersucht werden, wird in der Asylindustrie „kritisch betrachtet“. Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hielt das Röntgen des Handgelenks von Tätern, wie der Killer-Bestie von Kandel für einen erheblichen „Eingriff in die körperliche Unversehrtheit” von Geflüchteten, wie die ZEIT freudig erregt berichtete. Der mittelschwere Eingriff in die körperliche Unversehrtheit von deutschen Frauen und Mädchen wie Mia Valentin wiegt für den dubiosen „Ärztepräsidenten“ eher sekundär.

Gutmenschen-Ärzte gehen über Leichen – Und es hat BUMF !! gemacht …

Denn nicht nur in dieser Sachfrage wird die Bundesärztekammer mittlerweile von der Asyllobby dominiert. Insbesondere die „Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW)“, der „Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (BUMF !!)“ und das „Deutsche Kinderhilfswerk (DKH)“ sind dadurch ebenso bestialische Mittäter und Unterstützer der Morde an deutschen Frauen jeden Alters – mittels einer exakten Altersfeststellung Abduls bei der Einreise im April 2016 würde zum Beispiel Mia „mit Sicherheit“ heute noch leben.

Die Vorschläge von AfD und „Union“ lehnten die Linksterror-Ärzte „als Symbolpolitik und gefährliche Stimmungsmache“ ab. Die Arbeitsgemeinschaft für Forensische Altersdiagnostik (AGFAD) der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin verurteilte diese Pro-Asyl-Haltung scharf: Dass die drei Asyllobby-Verbände die Forderungen nach medizinischer Altersfeststellung als „gefährliche Stimmungsmache“ bezeichnen, sei befremdlich und zeuge von einer „radikalen, politischen Gesinnung“, wie sie für einen der Asyl-Akteure, den linksradikalen Friedens- und Kinderarzt Thomas Nowotny, umfangreich dokumentiert sei. Aber auch der Massenmörder Radovan Karadžic arbeite schließlich als Friedens- und Kinderarzt bis zu seiner Festnahme.

Kuhhandel in Kandel – schnelle Resozialisierung im Vordergrund 

Nach diesem forensischen Diskurs der Systemmedien und des migrations-submissiven „Präsidenten der Bundesärztekammer“ wird der Fall „Kandel“ vor der Jugendkammer verhandelt. Die Kammer wolle „allerdings noch weitere Ermittlungen dazu“ durchführen. Das Alter ist für den Prozess und das mögliche Strafmaß extrem wichtig: Auf Mord steht im Erwachsenen-Strafrecht eine „lebenslange Freiheitsstrafe“ – in der Regel 14 Jahre, die nach sieben Jahren meist im offenen Strafvollzug behandelt wird. Für Heranwachsende im Jugendstrafrecht beträgt die Höchststrafe zehn Jahre, dementsprechend nur fünf Jahre Haft unter doppelter Anrechnung der Untersuchungshaft.

Fake-News um Abduls Alter

Die sogenannten deutschen Qualitätsmedien, namentlich die „Lügdeutsche“, die „Krankfurter Verallgemeinernde“, der LÜGEL, der LOCUS, die Berliner Morgenpest und allen voran ARD und ZDF, üben sich täglich darin, vermeintliche Fake News bei den Freien Bürgerlichen Medien aufzudecken. Einzig und allein sie selbst lieferten angeblich absolut saubere, geprüfte Informationen. Dafür haben die GEZtapo-Medien extra ein Heer von „Faktenchecker“ ausgerechnet aus dem linksterroristischen AntiFa-Milieu eingestellt, allen voran Patrick Gensing, den obersten Faktenverdreher der ARD seit April 2017.

Der Mord an Mia in Kandel durch den traumatisierten Geflüchteten Abdul brachte es abermals ans Tageslicht: die deutschen „Qualitätsmedien“ sind selbst die größten Fake News-Lieferanten Europas! Sie schrieben permanent von einem 15-jährigen Täter, obwohl sie das wahre Alter gar nicht genau wussten – aber durchaus erahnen konnten, dass er nicht „15“ ist. Auch die Lügen-Berichterstattung der Mainstreammedien hat evident dazu beigetragen, dass „MUFL“ Abdul Mobin Dawodzai nun voraussichtlich alle Vorteile des deutschen Jugendstrafrechts mit einfühlsamen Streetworkern, intuitiven Jugendpsychologen und taktvollen Tanztherapeuten für zumindest fünf bis sieben Jahre genießen kann. Danach ist er ein freier „Mann“.

Das afghanische Scharia-Strafrecht hat seine eigenen Handlungsmaximen: „Die Ehre ist das oberste Prinzip des Paschtunwali“. Die Ehre von Abdul Mobin Dawodzai wurde am 27.Dezember im dm-Drogeriemarkt in Kandel mittels einer minutenlangen bestialischen Abschlachtung wieder hergestellt.

» Der Fall Abdul Mobin Dawodzai: Von der Einreise per Flugzeug bis zum Schlachten eines deutschen Mädchens – Mia ist tot, weil der Staat total versagt hat

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

282 KOMMENTARE

  1. Kuhhandel in Kandel – schnelle Resozialisierung im Vordergrund

    Nach diesem forensischen Diskurs der Systemmedien und des migrations-submissiven „Präsidenten der Bundesärztekammer“ wird der Fall „Kandel“ vor der Jugendkammer verhandelt. Die Kammer wolle „allerdings noch weitere Ermittlungen dazu“ durchführen. Das Alter ist für den Prozess und das mögliche Strafmaß extrem wichtig: Auf Mord steht im Erwachsenen-Strafrecht eine „lebenslange Freiheitsstrafe“ – in der Regel 14 Jahre, die nach sieben Jahren meist im offenen Strafvollzug behandelt wird. Für Heranwachsende im Jugendstrafrecht beträgt die Höchststrafe zehn Jahre, dementsprechend nur fünf Jahre Haft unter doppelter Anrechnung der Untersuchungshaft.
    ———————-
    Da gibt es nichts zu „resozialisieren“, der ist selbst mit 18 oder 20 Jahren nicht mehr umzupolen. Mit 20 Jahren gilt man als „gefestigt“ – also ist der in seinem Menschenbild und der Anschauung gerade von Frauen als unmöglich zu resozialisieren. Außerdem müsste der Mordversuch in Griechenland strafverschärfend wirken, genau wie seine Unwilligkeit bei der Altersfeststellung mitzuarbeiten.
    Deshalb muss dieser kriminelle Unmensch als Mörder ohne strafmildernde Umstände die gesamte volle Strafe bekommen und im geschlossenen Vollzug bis zur Abschiebung verbleiben.
    Wie soll der sonst noch was dazulernen???

  2. Mit 18 darf man zur Bundeswehr, den Führerschein machen, Verträge abschließen oder Alkohol/Tabakwaren kaufen. Warum denn für volljährige ein Jugendstrafrecht anwenden?

  3. Der Terror-Neger von Ellwangen hat auch Einspruch gegen seine Abschiebung bzw. Verhaftung eingelegt, paid by Steuerzahler.
    Der klagt sich jetzt auch erstmal durch alle Instanzen die nächsten Jahre.

    „1,2,3,4 …Alle Mentsche bleibe hia!“

  4. Eine offensichtliche Komplizin des Mörders, Landgerichtspräsidentin Ulrike Müller-Rospert, ist erreichbar unter 06341 22-301 und das Landgericht Landau als solches lgld@zw.jm.rlp.de

    Diese Weiber als Richter sind das Krebsgeschwür neben der Alt-68er-Brut, diese Bande ist wegen Befangenheit auszutauschen. Im Names des Volkes sprecht Ihr Bastarde schon lange nicht mehr!

  5. WEHRET DEN ANFÄNGEN
    Die taz berichtet: „Bayern hatte zuletzt mehrfach versucht, .. sich in Ausbildung befindliche Afghanen abzuschieben oder dies tatsächlich getan. Das hatte auch die Frage aufgeworfen, welche Rolle dabei LehrerInnen zukommt. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat deswegen eigens einen Leitfaden erstellt, der Beschäftigten im Bildungsbereich erläutert, welche Rechte und Pflichten sie im Falle einer Abschiebung von Personen aus ihren Einrichtungen haben.
    Die Grundaussage des Leitfadens sei, dass nach Bundesaufenthaltsgesetz keine Auskunftspflicht gegenüber der Polizei besteht, sagte der Vorsitzende der GEW Bayern, Anton Salzbrunn. „Keine Kollegin und kein Kollege muss der Polizei mitteilen, an welchem Ort sich eine geflüchtete Person aktuell befindet.“ Bildungseinrichtungen müssten „Schutzräume“ bleiben. Der im Internet bereitgestellte Leitfaden, stelle klar, dass PädagogInnen nicht direkt an Abschiebungen mitwirken müssen.“
    Während die Caritas auf dem afrikanischen Kontinent Neger zur Überführung über „humanitäre Korridore“ nach Europa „selektiert“, die RK Kirche sich als Berufungsinstanz gegen Asylverweigerung geriert, führt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft das Bildungsasyl ein. Der merkeldeutsche Staat wird von Teilen der eigenen Bevölkerung unterwandert und zur Farce gemacht. Es wird Zeit dass nicht nur gegen die Neger sondern auch gegen deren Helfershelfer mit aller Härte durchgegriffen wird. http://taz.de/Ziviler-Ungehorsam-in-Ellwangen/!5503329/
    Wenn man dann aus der Kirche ausgetreten ist wird man die ganze Härte der kirchlichen Wohltätigkeit spüren und finanzieren müssen. Die deutschen Amtskirchen: ein scheinheiliges Pack.

  6. Wie lange sich wohl die Deutschen diese offensichtliche Verarschung gefallen lassen? Können sich die Richter, Anwälte und politisch Verantwortlichen eigentlich noch ohne sich zu übergeben in den Spiegel schauen?

  7. In Kandel gibt es mehrere Skandale.

    Zuführung von Mädchen zu volljährigen Migranten
    Altersuntersuchung nicht erledigt
    Anklage nach Jugendstrafrecht

  8. Gegen Deutsche gibt es die härtesten Strafen. Migranten (Islam) haben es da besser. Für die werden Ausreden oder Möglichkeiten gesucht, um eine leichte Bestrafung zu erreichen.

  9. Bei unbewiesenen Behauptungen, dass Deutsche einen Umsturz planen und angeblich Todeslisten von Politikern führen sollen, rückt schon mal die GSG9 an.

  10. Nach Scharia-Recht ist er voll verantwortlich. Selbst in dem Shithole-Land, das diesen Frauenschlächter herangezüchtet hat, würde man ihn sicher nicht lebend davonkommen lassen. (Wenn er das mit einer Muselbraut gemacht hätte)
    Aber in Refugee-Schwanzlutschistan ist ja alles möglich…

  11. Dieser Fall bzw. dieser Prozess sind aber auch lästig für unsere Willkommenselite. Das muss schnell hinter sich gebracht werden.

    Wenn’s ein Identitärer gewesen wäre (gesetzt dem Fall) gäbe es kein Jugendstraftrecht und wir dürften uns auf einen der größten Schauprozesse der europäischen Geschichte freuen. Dagegen wäre der aktuelle Münchener Schauprozess oder die Dreyfuss-Affäre Kinderkram.

  12. Jeden Tag ein bißchen bunter im Land der Bekloppten.

  13. Die Staatsanwaltschaft könnte gegen die Entscheidung Beschwerde einlegen. Macht sie aber nicht. Das altbewährte Good Cop/ bad Cop Spiel.

  14. Es drängt sich der Verdacht auf, dass in der Freiburger Causa durch den Status der Eltern der Ermordeten anderer politischer Druck auf die Justiz herrschte, während die Hinterbliebenen von Mia V. einfache Leute sind und dementsprechend sehen müssen, wo sie bleiben.

  15. „Aber auch der Massenmörder Radovan Karadžic….“

    ———

    Leute Leute Leute….
    Ihr lernt es wohl nie…

    Warum denn ist Karadzic ein „Massenmörder“?

    Das behaupten die gleichen Leute, für die heute Assad ein Massenmörder ist, der Bomben auf sein eigenes Volk wirft, das behaupten die Leute, die von den syrischen Ärzten und Ingenieuren sprachen, die nach Deutschland flüchten, das behaupten die Leute, welche heute von der IB als „Terrororganisation“ reden…

    Dass der Bosnienkrieg etwas anders stattgefunden hat, als und die atlantischen Umvolker damals erzählt hatten, dürfte sich bei PI langsam herumgesprochen haben, oder???

  16. Selbstverständlich braucht der „15jährige“ Messerkünstler Schonung. So ist Jungendstrafrecht, neben am besten vorauseilendem Freispruch wegen kultureller Besonderheiten, die bitteschön zu respektieren seien, die einzige Option. Keine Schonung indes bekommen über Neunzigjährige, weil sie in der NS-Zeit, kaum 18jährig, als Buchhalter fungierten, oder weil sie eine Meinung oder historische Auffassung vertreten, die man nicht teilen muß, die eine Demokratie aber aushalten müßte, wenn sie denn eine solche wäre.

    Wer nach einem Rechtsstaat sucht und ihn in der „Bunten Republik“ jenseits der üblichen Beteuerungen tatsächlich auch noch finden sollte, bitte umgehend melden.

  17. Ist doch gut so. Kein Grund sich aufzuregen, sondern ein Grund mehr, sich zu freuen.
    Die Folge dieser weiteren Posse der Gutmenschen-Justiz ist doch genau das, was diese Klientel Gift und Galle spucken lässt:
    Noch mehr Stimmen für die AfD.
    Dieser Fall ist deutschlandweit so medienwirksam, dass jedes Mit-dem-Mörder-Kuscheln unweigerlich die Altparteien demontiert und Wähler zur AfD führt.
    Hehe.

  18. Aus einem Cicero-Kommentar, ganz frisch die neue Hymne:

    Deutschland, Deutschland, zahlt für alles,
    zahlt für alles in der Welt,
    wenn es andern nur kann helfen,
    brüderlich mit seinem Geld.
    Von den Polen zum Äquator,
    jedem unterm Sternenzelt:

    II: Deutschland, Deutschland, zahlt für alle,
    zahlt für alle in der Welt! :II

  19. Yussif O., ein gefundenes Fressen für das Asylgewerbe. In dem Fall für den gut integrierten Anwalt Engin Santi, der feststellt dass der Ellwangener Polizeieinsatz zur Festnahme Yussifs rechtswidrig war, weil eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen Yussifs Abschiebung eingereicht worden war. „Bislang haben wir dazu aber noch keine Entscheidung erhalten“, sagte Sanli. Seit Einreichung der Klage genieße sein Mandant vorläufigen Rechtsschutz. Das rückt auch den Einsatz von 200 Negern in ein neues Licht: Nobelpreis verdächtige Zivilcourage für einen traumatisierten Entrechteten.
    Solange das asylrechtliche Dickicht von der Politik nicht mit Wurzel und Ast gerodet worden ist, ist jeder negroide räuberische Erpresser immer der lachende Dritte und der Steuerzahler der Gelackmeierte. Die politische Klasse Merkeldeutschlands wird von den Negern als unfähiges Pack behandelt, aber immer wieder von einer treudoofen Mehrheit neu ins Amt gewählt. https://www.tagesspiegel.de/politik/ellwangen-togoer-in-abschiebehaft-anwalt-fordert-rechtsschutz/21246882.html

  20. Weissrussischer Präsident Lukaschenko heute bei der Rede zur Lage der nation: „Fragen Sie mal die Leute in Westeuropa, ob sie sich in ihren eigenen Häusern noch sicher fühlen angesichts der kulturfremden masseneinwanderung“. Genauso ist es, Lukaschenko sagt die Wahrheit

  21. Dieses Affentheater von diesen kaputten, psychopathischen Gestalten, die sich in jede Pore unseres Systems eingenistet haben und von dort aus Ihren gestörten, teils satanischen Trieben, im vollem Umfang zur Wirkung bringen können, ist nicht länger hin zu nehmen!

    Wir brauchen einen Namenskatalog! Wo genau diese ganzen Gestalten mit Adresse und Fotos (spätere Fahndung) zentral gelistet werden!

    Ich werde nicht aktzeptieren, dass diese Leute, nach der Stunde Null (die unweigerlich irgendwann kommen wird) ungeschoren davon kommen!

  22. Die Todesstrafe für alle an dem Fall beteilgten Rechts- und Tatsachenverdreher und Lobbyisten des Mörders, denn sie nehmen weitere Opfer des Mörders nach seiner Freilassung billigend in Kauf, ja fördern den Tod zukünftiger Opfer sogar. Begründung: Die „Ehre“ dieses „menschlich aussehenden“, illegal Zugereisten kann in null-komma-nichts wieder verletzt werden, solange die schon immer hier wohnenden weiblichen Zielobjekte die „Ehrbegriffe“ von Allahs Primaten nicht verinnerlicht haben und beachten. Weitere Opfer sind somit vorprogrammiert, solange dieser weiterhin Allahgeführte frei herum läuft.
    Es sei denn, den Allah-Lobbyisten gelingt es wirklich, in absehbarer Zeit die deutschen Indianerinnen von den absoluten Vorteilen dieser von ihnen bevorzugten „Kultur“ zu überzeugen. Das würde dann sozusagen lebenserhaltend wirken können…(ohne Gewähr)

  23. Das ist ein absoluter Schwachsinn, was dieser Ärztefunktionär Montgommery und andere Gutmenschen-Ärzte behaupten. Bei einer radiologischen Untersuchung der Handwurzelknochen wird eine Strahlungsdosis emittiert, die weit unter der Strahlenbelastung liegt, die man sich bei einem Langstreckenflug zwischen zwei Kontinenten einfängt. So weit ich gelesen habe, ist dieser mohammedanische Vogel mit dem Flugzeug nach Germoney eingeflogen.

    Aber das will ja niemand hören von diesen ihrerseits verstrahlten Gutmenschen. Da ist dann das Leben einer deutschen 15-jährigen nachrangig.

    Stattdessen macht man Jagd auf deutsche Zahlmichel. Am 6. Mai, 0:00 Uhr, also übermorgen, findet ein Datenabgleich der Meldebehörden mit der GEZ statt. Das heißt die Meldebehörden übermitteln mit diesem Stichtag die Daten sämtlicher volljähriger Bürger, die in der BRD mit Wohnsitz gemeldet sind an die GEZ. Diese Schweinbande will sich so auf den aktuellen Stand bringen lassen, um noch mehr Kohle abzuzocken. Hier fragt niemand nach Datenschutz und Persönlichkeitsrechten. Vielleicht kann PI-News diese Schweinerei auch mal als Thema aufgreifen.

  24. Mal ehrlich: Was haben uns diese sogenannten „alleinreisenden jungen Männer“ in den vergangenen 2,5 Jahren seit Beginn der Flüchtlingswelle denn gebracht …außer brutaler Gewalt gegen Frauen, gegen Polizisten, gegen die Bevölkerung, außer Kosten in astronomischer Höhe, außer einer nie dagewesenen Spaltung der Gesellschaft, außer einer nie dagewesenen Terrorgefahr, einer nie dagewesenen Gefährdung der inneren Sicherheit usw.

    Wo bleiben die „Erfolgsmeldungen“ in Sachen Flüchtlinge?
    Wo bleibt die versprochene zügige Integration der angeblich „westlich“ eingestellten Syrer?
    Wo bleiben die versprochenen Fachkräfte? Wo bleiben die syrischen Ärzte und Akademiker?
    Wo bleibt die schnelle Eingliederung in den Arbeitsmarkt?

    Nichts von dem, was uns die selbsternannten „Guten“ versprochen haben, ist bisher eingetreten.
    Stattdessen haben sich nahezu alle Befürchtungen der „Besorgten“ schmerzvoll bewahrheitet.

    Einige unter uns wollten unbedingt „gut“ sein, wollten sich und der Welt zeigen wie „weltoffen“ und wie schön „bunt“ Deutschland 70 Jahre nach Adolf sein kann. Nun bezahlen wir alle (auch diejenigen, die nie gefragt wurden) einen enormen Preis für diese „strunzbunte“ und „grenzenlose“ Entscheidung einiger weniger.

    Und wer dankt es uns? Nimmt die Weltgemeinschaft bewundernd Notiz davon?
    Schauen andere Staaten neidisch zu uns auf, weil sich Deutschland was getraut hat, als die meisten anderen gekniffen haben?

    Nein, die Wahrheit ist: Niemand möchte mit uns tauschen. Niemand beneidet uns. Wir werden bestenfalls bemitleidet, eher jedoch ausgelacht ob unserer naiven Dummheit, die außer uns kein anderer als „Toleranz“ und „Weltoffenheit“ schönzureden versucht.

  25. Wie hoch der Stundensatz von Engin Sanli wohl ist? Wie kann sich ein „Flüchtling“ den leisten?

    Aber erstmals danke für die Namensnennung … für die „Liste“ … 😉

  26. „Haremhab 4. Mai 2018 at 20:17
    Bundeswehroffizier wegen Volksverhetzung verurteilt

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehroffizier-wegen-volksverhetzung-verurteilt-15574026.html

    ————————-

    Verdächtig.

    Welche Aussage jetzt so schlimm war, wird wieder in der Meldung nicht gebracht.
    Die dpa hat wohl Angst, dass ihre Leser der Aussage des Bundewehroffiziers zustimmen würden und ihr Vertrauen in die Justiz verlieren.

    auch wäre interessant zu erfahren, welche „Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen“ der Offizier verwendet hatte? Vielleicht ein Logo der IB???

    linke Steinewerfer haben in der BRD Narrenfreiheit, rechte Patrioten wandern in den Knast.
    Festerling von Pegida muss jetzt auch in den Knast wegen „Volksverhetzung“…

    Und in Österreich ist es leider keinen Deut besser, liebe Freunde.

    Der „Patriot“ Sebastian Kurz geht gerade im Bundesland Salzburg eine Koalition mit den grünen Deutschlandhassern ein… Aber sonst ist der bestimmt ein „Guter“ und auf unserer Seite…

  27. Haremhab 4. Mai 2018 at 20:17

    „Das Gericht empfand seine Äußerungen als Angriff auf die Menschenwürde der Opfer, weil er die nationale, religiöse oder ethnische Herkunft einer bestimmten Gruppe beschimpfte.“

    Was für Zyniker … Wieviele tausende Opfer mussten und müssen aktuell leiden, weil der Staat Experimente mit dem Staatsvolk anstellt?
    Gehorsam oder Verachtung für Mitmenschen?

    Das sind ganz finstere Zeiten. Das Positive ist nur, dass wir jenes rätselhafte Grauen live erleben, wozu auch zivilisierte Menschen fähig waren.

  28. Marnix 4. Mai 2018 at 20:23

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat deswegen eigens einen Leitfaden erstellt, der Beschäftigten im Bildungsbereich erläutert, welche Rechte und Pflichten sie im Falle einer Abschiebung von Personen aus ihren Einrichtungen haben. (…) „Keine Kollegin und kein Kollege muss der Polizei mitteilen, an welchem Ort sich eine geflüchtete Person aktuell befindet.“ Bildungseinrichtungen müssten „Schutzräume“ bleiben.

    Und genau deshalb gönne ich jeder dieser Lehrerschranzen und jedem GEWler ganz besonders, wenn er in der Schule im täglichen Alltag von diesen Orks bedroht, angegriffen, bespuckt und von der Sippe gefaltet wird. Sie wollen es so. Sie lieben diese Bestien.

  29. Ruud 4. Mai 2018 at 20:58
    Kurz geht genau keine Koalition mit den Wapplern von Grün und Pink ein. Haslinger heißt der Crétin … hätte sein Vater abgetrieben, wär er uns erspart geblieben …

  30. Abdul Mobin Dawodzai*. Dawodzai = typ. Paschtunen-Namen
    *Dawod = Dawud = David
    Siehe auch Axttäter Riaz Khan Ahmadzai, angebl. 17 J. Seit 10 J.?
    16.09.2016
    IS-Anweisungen an Würzburg-Attentäter: „Mach es mit der Axt!“
    https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/IS-Anweisungen-an-Wuerzburg-Attentaeter-Mach-es-mit-der-Axt-id39088002.html
    Vom IS gesteuert? Letztendl. vom Koran bzw. Kriegsgott Allah!
    Wann wird die Kaaba endlich pulverisiert? 1979 klappte es ja
    nicht, weil die islamophilen Franzosen die schwarze Kiste retteten:
    wikipedia.org/wiki/Besetzung_der_Gro%C3%9Fen_Moschee_1979

    ++++++++++

    …In Sure 5,82** wird die Verfluchung einer Gruppe von Juden durch David und Jesus erdichtet, welche die göttlichen Gebote mißachtet hätten… (Frei nach Wiki)

    **Anm.: Ist aber Sure 5,78!!! „Die Ungläubigen unter den Kindern Israels wurden von Dawud und Isa, Marias Sohn, verdammt/verflucht, weil sie ungehorsam/widerspenstig waren/weil sie frevelten/Kufr betrieben und die Vorschriften/Gebote Allahs übertraten.“
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  31. Auf zur Gartenbesichtigung. Was willste sowas noch resozialisieren? Es ist nur noch zum Kotzen in Deutschland… Die arme Mia. Ich geh am 27.05.in Berlin demonstrieren. Und wehe eine pseudolinke Zecke will mich daran hindern.

  32. ISLAM-IST T-ROHR 4. Mai 2018 at 21:01
    Aus dem Staatsdienst entfernen. Punkt. Sollen sich eine Arbeit am Bau suchen oder verhungern. Ob ihre Kinder oder andere das gleiche Schicksal teilen, kümmert mich nicht.

  33. @ Haremhab 4. Mai 2018 at 20:17

    Bundeswehroffizier wegen Volksverhetzung verurteilt
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hab den Artikel gelesen. Frage mich, ob in der FAZ noch militärischer Sachverstand vorhanden ist. Mit 50 Jahren soll der Verurteilte Oberleutnant sein? Was hat er denn all die Jahre gemacht?

    Davon abgesehen erfährt man eigentlich nicht, was Gegenstand des Strafverfahrens war.

  34. Ich lebe wohl im beklopptes Land der Erde!
    .
    USA .. Abschiebung … sofort
    .
    Canada .. Abschiebung … sofort
    .
    Neuseeland .. Abschiebung … sofort
    .
    Südafrika .. Abschiebung … sofort
    .
    Japan … Abschiebung … sofort
    .
    Deutschland Abschiebung .. klagen .. klagen … klagen.. klagen.. Duldung!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Abschiebung in Ellwangen Anwalt des Togoers
    .
    hält Verhaftung für rechtswidrig

    .
    Seine verhinderte Abschiebung löste einen Großeinsatz der Polizei in Ellwangen aus, mittlerweile sitzt der 23-jährige Togoer in Abschiebehaft. Nun äußert sich der Anwalt des Asylbewerbers zum Status seines Mandanten.
    .
    https://www.welt.de/politik/article176074701/Abschiebung-in-Ellwangen-Anwalt-des-Togoers-haelt-Verhaftung-fuer-rechtswidrig.html

  35. https://jamestown.org/program/lukashenka-addresses-nation-criticizes-both-west-and-russia/ Weissrussischer Präsident Lukaschenko bei der Rede zur Lage der nation: „Fragen Sie mal die Leute in Westeuropa, ob sie sich in ihren eigenen Häusern noch sicher fühlen angesichts der kulturfremden masseneinwanderung“. Genauso ist es, Lukaschenko sagt die Wahrheit
    Likewise, Lukashenka castigated disinformation campaigns that he said led to color revolutions over the past two decades. “To those who question the need for our army and police, I would advise to pay a visit to countries that have gone through the Arab Spring or even to the heart of Europe that is now covered with a migratory wave. Talk to ordinary people there and learn if they feel protected in their homes,” admonished Lukashenka.

  36. Ruud 4. Mai 2018 at 20:58

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehroffizier-wegen-volksverhetzung-verurteilt-15574026.html
    Welche Aussage jetzt so schlimm war, wird wieder in der Meldung nicht gebracht. Die dpa hat wohl Angst, dass ihre Leser der Aussage des Bundewehroffiziers zustimmen würden und ihr Vertrauen in die Justiz verlieren.

    Dachte ich auch gleich. Die HNA schreibt:

    So legt ihm das Gericht zur Last, auf der Facebook-Seite „Landwehr Echo“ mit einem Post Menschen türkischer Herkunft in feindseliger Gesinnung herabgewürdigt zu haben. Auf einer anderen Seite hat er laut Anklage unter einem Bild, auf dem Menschen mit dunkler Hautfarbe zu sehen sind, „asozialer Dreck, der beseitigt gehört“ gepostet und auf einer weiteren Facebook-Seite Asylbewerber als Abschaum bezeichnet.

    https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/gericht-verurteilt-bundeswehroffizier-wegen-volksverhetzung-9840181.html

  37. Drohnenpilot 4. Mai 2018 at 21:12
    […]
    Japan … Abschiebung … sofort

    Japan nahm allerdings auch einige „Flüchtlinge™“ auf und bot dauerhafte Aufenthaltsgenehmigungen an – als Gegenleistung für Arbeit in der japanischen Landwirtschaft.
    Mit dem Resultat, dass die „Flüchtlinge™“ über Nacht wieder verschwunden waren.

  38. isabela1 4. Mai 2018 at 20:59
    Dieses Land ist ein absolutes Irrenhaus geworden !
    .
    .

    Kriminelle Strukturen
    .
    Libanese verurteilt Razzien in Essen:
    .
    „Es gibt keine Clans, die Polizei ist rassistisch“

    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/kriminelle-strukturen-libanese-verurteilt-razzien-in-essen-es-gibt-keine-clans-polizei-ist-rassistisch_id_8878641.html
    .
    Herrlich gelacht!
    .
    Die Libanesen und Türken sind voll die organisierte Kriminalität (OK) aber, „Es gibt keine Clans..!“
    .
    Nee ist klar.. Das beleidigt ja schon unsere Intelligenz

  39. Unsere Justiz macht sich einfach nur noch lächerlich.
    Genauso wird es mit Togonesen passieren.
    Irgendein Richter wird feststellen,, dass der Togodepp schwer traumatisiert ist und nicht abgeschoben werden darf.

    Wo sind eigentlich die Teddybärenwerfer heute ?
    Warum kümmern die sich nicht um die traumatisierten Schäfchen ?

  40. Im übertragenen Sinne scheißt der Richter damit auf das Andenken an Mia.

  41. Der abgrundtiefe Hass auf Juden im Islam

    https://www.youtube.com/watch?v=mqYpSFu6lfI


    Dieser Hass wird auch zunehmend gegen uns Deutsche, die wir nichts mit dem Islam zu tun haben wollen immer stärker ausgelebt, sogar an unseren Mädchen auf dem Schulhof.

    Alles Dank der Verräterin aus der Uckermark. Möge dieses Miststück einer Islamkollabotateurin noch im Diesseits ihre gerechte Strafe erhalten. Diese Frau hat mit der illegalen Grenzöffnung aller Werte die in den letzten 200 Jahren in Europa erkämpft wurden verraten.

    Angela Merkel spuckt den Großen Aufklärern und Denkern wie Immanuel Kant, Schiller und Lessing durch ihr Handeln ins Gesicht!

    Angela Merkel ist der europäischen Kultur und Zivilisation nicht würdig! Diese Frau ist eine zerstörerische Kulturmarxistin, sie muss weg!

    Die AfD ist die letzte Hoffnung für den Erhalt der europäischen und humanistischen Werteordnung!

    Die Koraner wittern dank der Unterstützung von Merkel-CDU und SPD immer stärker Morgenluft.


    Wenn wir heute nicht gegensteuern, wird die islamische Barbarei in Deutschland immer stärker werden und das Morden und Töten wie wir es seit Jahrzehnten aus den TV Berichten über den Nahen Osten kennen, auch den Alltag in unserem Leben beherrschen. Angst und Schrecken werden unseren Alltag wegen der Moslems immer stärker bestimmen!

    CDU und SPD haben das Aufkeimen der Islamisierung und das Zurückdrängen unserer gewachsenen Zivilisation durch den Islam maßgeblich zu verantworten.

    Diese Parteien und ihre Mitglieder sind deshalb als die schlimmsten Verräter überhaupt anzusehen.
    Von GRÜNEN und LINKEN brauchen wir gar nicht mehr zu sprechen.

  42. „Ärztepräsident“ Frank Ulrich Montgomery: Altersfeststellung des Mörders für ihn unzumutbar!
    ——————–
    Und dieser Lump führt die deutsche Ärzteschaft …. im Interesse von Schmarotzern udn Betrügern…!!

    Seit wann ist die Überführung eines Betrügers unzumutbar?
    Er ist ein Betrüger, der ein falsches Alter zur Erschleichung von Leistungen angegeben, vielleicht simmen Herkunft und Name auch nicht.

    Hat jemand eine Ahnung, was man mitmachen muß, um einen Behindertenausweis zu bekommen….?

  43. Horst_Voll 4. Mai 2018 at 21:09
    @ Haremhab 4. Mai 2018 at 20:17

    Bundeswehroffizier wegen Volksverhetzung verurteilt
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hab den Artikel gelesen. Frage mich, ob in der FAZ noch militärischer Sachverstand vorhanden ist. Mit 50 Jahren soll der Verurteilte Oberleutnant sein? Was hat er denn all die Jahre gemacht?

    Davon abgesehen erfährt man eigentlich nicht, was Gegenstand des Strafverfahrens war.

    Ich kann mir höchstens vorstellen, dass es sich bei dem Offizier um einen Reservisten handelt, dann kann das mit den 50 Jahren eventuell angehen. Auch dass hier nicht klar gesagt wird, was denn der OLt so schlimmes volksverhetzendes geäußert hat sagt mehr über die FAZ aus als über den Fall, über den hier berichtet wird.

    Die FAZ will hier wohl die tägliche Skandal-Sau der Bundeswehr durchs Dorf treiben. Diesem ehemals seriösem Schmierblatt ist das zuzutrauen.

  44. Jura ist in Deutschland halt kompliziert. So kompliziert, dass Richter und Anwälte selbst nicht mehr verstehen, was sie da so von sich geben.

  45. Hoffentlich bekommt bei der Demo morgen, dieser unsägliche Poß, der für den Kuppel-Puff verantwortlich ist und war eine ordentliche Ansage.

    Es wäre eine Schande wenn dieses afghanische Stück Dreck von einem Asylbetrüger mit einem blauen Auge davon kommt während Mia Valentin erst Grausam ihr Gesicht verlor und dann das Leben.

  46. Eines ist doch wohl klar. Angesichts der weltweiten Migrationswut kultureller Unterschichten muss unser Asylrecht stark restringiert werden. Es darf kein Einfallstor mehr für die linksversiffte Zuwanderungspolitik sein. Wir brauchen ein Einwanderungsgesetz im Interesse der deutschen Bevölkerung, und keine Zuwanderung zugunsten von Glücksrittern, Analphabeten, Müssiggängern und der sogenannten Asylindustrie.

  47. „„Ärztepräsident“ Frank Ulrich Montgomery: Altersfeststellung des Mörders für ihn unzumutbar!“

    Ärzte leben von Lebenden,
    nicht von einem sterbenden Volk.

    Altersnachweise lönnten den Nachschub gefährden.

  48. Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen…

    Köln | 03.05.2018 – 15:00 Uhr
    Ganz großes Kino am Dom: Somalier (25) entglast mit einem Holzknüppel einen Wagen der Bundespolizei. Sodann kniet er sich zur Festnahme vor die Polizisten hin. Nach Personalienaufnahme und Durchsuchung (verbotenes Einhandmesser) wird der Psycho wieder auf Köln losgelassen.

    https://www.refcrime.info/de/Crime/Search?City=K%C3%B6ln

  49. Was wird sein, wenn dieses widerwärtige Afghanen-Scheusal nur Bewährung bekommt und nach nur wenigen Jahren schon wieder frei rumläuft? Der wird doch genau wie dieses Stück Scheisse, Hussein K. in Freiburg, der ja auch mehrere Frauen tötete, sich einfach ein neues Opfer suchen.

    Wahrscheinlich wird er dies damit rechtfertigen, dass er im Knast nicht ficken konnte und mal wieder Sex brauchte.

    Vielleicht bekommt Mias Mörder ja auch gar keine Haftstrafe, weil er sich daurch in seiner Ehre verletzt fühlen könnte und dann nach seiner Entlassung noch schlimmere Straftaten begeht.
    Dieser SPD-GRÜN versifften Deutschlandverräter unter Malu Dreyer würde ich sogar zutrauen, dass sie dieses afghanische Arschloch in ein staatlich finanziertes Sozialprojekt unterbringen, mit dem Ziel seine Integration noh stärker zu fördern.

    CDU und SPD stehen nicht mehr für die Interessen von uns Deutschen, diese Parteien wischen sogar noch afghanischen Mädchenmördern den Arsch ab!

    ***************************************************************
    Der Islam ist schlimmer als die Pest!

    Der Islam ist ein Krebsgeschwür!
    ****************************************************************

    Es soll bei jeder Demo verkündet werden!

  50. Todesstrafe oder mind. Lebenslang für dieses afghanische Stück Schexxx !!!!!

    was ist das für ein Justiz ??? pfui ihr Erfüllungsgehilfen und Stiefellecker !!!!!! ihr werdet eure gerechte Strafe bekommen !!!!!!

  51. Wieso wird ein Erwachsener Mann nach Jugendstrafrecht verurteilt, nur weil er bei der Altersangabe log?!
    Das ist doch unfassbar! Der fast 30-jährige genießt JUGENDRECHT und keiner geht protestieren, die Eltern am aller wenigsten!!

    Wenn der damit durchkommt, dann kommen sie alle an, wollen alle Jugendstrafrecht für sich beanspruchen. Der nächste wird der Kriminelle von Ellwangen sein und seine ganze Negerbande von 150 Mann! Für die auch alle Jugendstrafrecht? Am besten gleich für alle Asylanten!

  52. Der Typ ist 24 Jahre alt, ich habe einen seiner Brüder auf Facebook angeschrieben, der hat mir sein Alter genannt.. zwei seiner Brüder haben in Frankreich Asyl beantragt.. mutmasslich vorgeschickt vom Vater der auf Facebook mit Automatischen Waffen posiert und mit kleinen Cousins die den IS Finder zeigen… lächerlich die Behördenarbeit.

  53. Im Namen derer,die schon länger hier wohnen und die verkommene Justiz mit sauer verdienten Steuergeldern fürstlich entlohnen,wird sicher ein kuscheliges Urteil über den traumatisierten Jugendlichen gesprochen werden.
    Dem Armen ist sicher aus Versehen das Messer entglitten und eigentlich wollte er das alles gar nicht.KOTZ!

  54. frage mich : wann ist das ende der fahnenstange erreicht und uns alles um die ohren fliegt ? was muß ein richter machen bis uns die scheisse über die unterlippe läuft ? oberkannte unterlippe ist schon seit langem. nun aber keine wellen machen !?

  55. Machen wir es wie Ernst Cran und Hämmern wir den islamischen Invasoren ein, dass der Islam nirgendwo in Deutschland erwünscht ist

    Schreien wir es in ganz Deutschland überall heraus:

    – Der Islam ist schlimmer als die Pest!

    – Der Islam ist wie ein Krebsgeschwür!

    https://www.youtube.com/watch?v=EzekebDjDVs

  56. Schande!

    Mehr ist dazu nicht zu sagen ….
    Ich welchen Staat leben wir eigentlich, dass eine bestimmte Kultur
    die Grundprinzipien des Zusammenlben in unser Gesellschaft missbraucht,
    und dazu mit Unterstützung von Politik und Justiz, Narrenfreiheit in Anspruch nehmen kann.

    Es ist einfach unglaublich, dass deutsche Bürgerinnen und Bürger weniger Wert sind!

  57. Sind die Migranten die stasi des Merkelregime? Eine andere Erklärung habe ich für dieses Urteil nicht. In der DDR hat man gerufen „Stasi heraus“. Der Schlachtruf heute könnte nur lauten „Muslime heraus“!

  58. Der gehört nicht nach Jugendstrafrecht verurteilt, sondern nach Standrecht erschossen. Jeder Cent für diesen zivilisatorisch knapp oberhalb einer Amöbe einzuordnenden Zellhaufen ist rausgeschmissenes Geld. Punkt.

  59. Wer sich mit diesem Arabervieh einlässt, muss halt ein früheres, unnatürliches Ableben, einkalkulieren… Das ist Teil des Koran, der irren Islamreligion… und kam doch nun wirklich schon oft genug vor, auch schon vor der Flüchtlingslawine („Ehrenmorde“)…

    So leid mir das Mädel Mia tut… jeder leid tut, der ohne Notwehr getötet wird… Aber bei Moslems sollte ein Christ oder Anders-Ungläubiger klüger sein und den Rat der Armlänge Abstand nicht nur einhalten, sondern am besten deutlich vergrößern.

    Dass der jetzt nach Jugendrecht angeklagt wird, ist halt der Tatsache geschuldet, dass ihm nicht nachgewiesen werden kann, dass er älter ist. Wir leben doch in einem Rechtsstaat :-)))

  60. Die wahren Mörder sitzen im deutschen Bundestag und in der Justiz…hoffen wir das diesen Verbrechern irgendwann Gerechtigkeit zuteil wird.

  61. Kirpal 4. Mai 2018 at 22:11

    Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single mit Koranchip.
    Ich koranchippe (vergewaltige) jetzt.

  62. Morgen nach Duisburg, 14 Uhr Hohenzollernplatz, Mütter gegen Gewalt und Pegida NRW!

    Wer in NRW wohnt, hat keine Ausrede, nicht zu kommen.

  63. Kirpal 4. Mai 2018 at 22:11
    Wer sich mit diesem Arabervieh einlässt, muss halt ein früheres, unnatürliches Ableben, einkalkulieren… Das ist Teil des Koran, der irren Islamreligion… und kam doch nun wirklich schon oft genug vor, auch schon vor der Flüchtlingslawine („Ehrenmorde“)…
    So leid mir das Mädel Mia tut… jeder leid tut, der ohne Notwehr getötet wird… Aber bei Moslems sollte ein Christ oder Anders-Ungläubiger klüger sein und den Rat der Armlänge Abstand nicht nur einhalten, sondern am besten deutlich vergrößern.
    Dass der jetzt nach Jugendrecht angeklagt wird, ist halt der Tatsache geschuldet, dass ihm nicht nachgewiesen werden kann, dass er älter ist. Wir leben doch in einem Rechtsstaat :-)))

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    mh, ja irgendwie tut mir das Mädel ja auch leid … nur wie Sie schon sagten, wer sich mit afghanischen Abschaum abgibt … ; schaut euch mal um in eurer Stadt .. bei mir in Potsdam z.B. sieht man oft 14 , 15 jährige Girlies mit Syrern oder Afghanen rumhängen .. oder auch mal mit einem NegerMufl … noch Fragen ?

  64. ISLAM-IST T-ROHR 4. Mai 2018 at 21:01
    Solche Richter sollte man vom Dienst suspendieren!
    ———————
    … und sie Strafdienst bei der Polizei schieben lassen: Libanesenautos aufschreiben, die in zweiter oder dritter Reihe parken. Tatortabsicherung. Einsätze in Flüchtlingsheimen und abzuschiebende Flüchtlinge festnehmen.

    Kontakt mit der Realität kann nicht schaden.

  65. Wie kann solch ein Gericht nur den Eltern,die einen wirklichen,schmerzhaften Verlust und ein wahres Trauma erleiden mußten,noch in die Augen schauen?
    Der ist nach 10 Jahren wieder auf freiem Fuß und kann weiter morden,oder meint jemand,der würde sein
    Verhalten irgendwie ändern oder seine Sicht auf Frauen?
    Tausende Kilometer konnte er sich als angeblicher Jugendlicher bis hierhin durchschlagen, das glaube ich nie
    und nimmer, aber diese Kuscheljustiz ist ja mehr an den Belangen der Täter und deren Wohlergehen interessiert,als an den Opfern,oder in diesem Falle an den trauernden Familienmitgliedern.
    Mia sollte zum Mahnmal der gescheiterten Asylpolitik,der unverantwortlichen Gefährdung Deutscher Staatsbürger, speziell die Frauen und Mädchen und einer rücksichtslosen Politik der Gutmenschen,der Umvolker und Islamisierer werden!
    Mia sollte all dem ein Gesicht geben,damit dieses immer noch viel zu ruhig agierende Deutsche Volk endlich begreift,was ihnen an jedem Tag widerfahren kann und mit jedem Eindringling steigt die Gefahr selbst zum Opfer zu werden, dies ist einfache Mathematik.
    Ich habe nur noch Verachtung für diesen Staat über, da sind Kräfte am Werk,die ich nie für möglich gehalten hätte.

  66. Liebe AfD,
    klemmt euch bitte noch lauter und noch vernehmlicher hinter diese irrsinnigen Entwicklungen! Hinter alle die pseudowissenschaftlichen Pseudo-Gutachten, die höhnischen Urteile „im Namen des Volkes“, die alltäglichen Angriffe auf Polizei, Feuerwehr und Sanitäter! So laut, daß Illner, Maischberger, Plasberg, Süddeutscher Beobachter und Co. einfach nicht mehr Ohren und Augen verschließen können. Packt sie bei den Hörnern!

  67. „Jugendstrafrecht“ für Mias Mörder

    Alles andere wäre ja ein absolutes Wunder gewesen…

  68. @ RolfWeichert 4. Mai 2018 at 22:06

    Die Stasi ist noch an den Schaltstellen. Denk an IM Victoria und IM Erika.

  69. 50 jähriger Oberleutnant wegen Volksverhetzung verurteilt…usw….kann sein, dass dies ein Fachoffizier ist, d.h. als Unteroffizier im letzten Dienstgrad kann er die Laufbahn der Offiziere einschlagen, entsprechend das Alter halt.
    Aber zurück zu Kandel und diesem afghanischen Drecksack: Wieder 5000 oder mehr Stimmen für die AfD, wo Schatten da auch Licht. Nur die können uns noch retten. Egal was CDU-CSU jetzt veranstalten, warum ne Kopie wählen, wenn das Original zu bekommen ist.

  70. Er bekommt sicher nur Bewährung. Mit Migrationsbonus geht es im der Justiz einfacher.

  71. Es gelingt mir immer besser, die Eroberung der spanischen
    Halbinsel durch die Musels einzuordnen und die
    Ereignisse von 1492 zu verstehen und zu werten.
    Genau so das Vorgehen Karl Martells bei Tours und
    der polnischen und Ungarischen Truppen vor Wien im
    Jahre 1683.
    Die Vernebelung dieser Ereignisse ist eine schon ältere
    schulische Disziplin, seit 1918. betrieben um unsere
    Eltern und Großeltern schon zu verunsichern.
    .

  72. Haftstrafe würde die Ehre dieses afghanischen Gesichtszerschlitzers verletzen!

  73. Die deutsche Justiz pervertiert damit einmal mehr Recht und Gerechtigkeit. Für das von Merkel ausgegebene Regierungsdogma der „Willkommenskultur“ für alles und jeden, selbst wenn es sich um noch so schlimme Illegale und Kriminelle handelt, verbiegt man mal schnell die geltenden Gesetze und deren Anwendung soweit, dass am Ende selbst Mörder unschuldiger, kleiner Mädchen kaum etwas zu befürchten haben und nach kurzer Zeit wieder auf freiem Fuß sind. Und das wird dem ehrlichen und anständigen Bürger, der jeden Tag morgens um sechs zur Arbeit fährt und erst abends um sieben zurück ist und der dieses zur Normalität gewordene Unrecht finanzieren muss, als wunderbar bunte Bereicherung seines sich langsam abschaffenden Landes verkauft. Was würde wohl Mia, das kleine Mädchen mit dem zerschnittenen Gesicht und dem zerstochenen Körper dazu sagen, wenn sie wüsste, dass sich Politik und Justiz viel mehr um ihren Mörder sorgen als um sie? Dass keiner davon auch nur einen Gedanken an sie verschwendet, keiner innehält und trauert, aber eine ganze Armee von Gutachtern, Psychologen, Kriminologen und Juristen alles dafür tut ihren Mörder bestmöglich vor Strafe zu schützen? Dass man ihren Kriminalfall in Politik und Presse nicht als Fanal für eine komplett fehlgeleiteten Politik, sondern vor allem als unglücklichen Ballast für die politischen Planspiele zur weiteren Ansiedlung von noch ein paar Millionen moslemischen Sozialwanderern in der bunten Bananenrepublik ansieht? Dass keiner von den Verantwortlichen ihren sinnlosen und grausamen Tod als Grund ansieht darüber nachzudenken, wen man da alles ins Land holt und wie diese Leute hier täglich wüten? Man mag es sich gar nicht vorstellen und man kann es nicht fassen, dass man ihrem Mörder, einen erwachsenen Mann, der für jeden vernünftigen Menschen auf den ersten Blick wie Mitte Zwanzig aussieht, nun den roten Teppich ausrollt und ihm schon vor der Anklage eine goldene Brücke zu einer möglichst laschen Strafe baut, damit dieses „Talent“ der deutschen Rentenkasse nicht verloren geht. Welche Menschenverachtung wird hier von Politik und Justiz und den meisten Medien an den Tag gelegt, obwohl mit einer einfachen Untersuchung der Zähne oder einem kurzen Rötgen der Handwurzelknochen das Alter des Mörders bis aufs Jahr genau feststellbar wäre. Ein absoluter Wahnsinn, dass die Justiz sich hier auf die Seite des Mörders schlägt und die Politik nicht längst Altersfeststellungen bei jedem illegal Eingereisten ohne gültige Papiere zwangsweise zur Pflicht gemacht hat. Wenn ich einen neuen Pass brauche, muss ich alle möglichen Nachweise erbringen, Fingerabdrücke und biometrische Bilder abgeben und meine Geburtsurkunde bei der Stadt hinterlegen, aber diese Leute, diese „Flüchtlinge“, die oft genug nur vor der Polizei ihrer Heimatländer flüchten, können sich hier jede Identität und jedes Alter nach Belieben aussuchen und werden für ihren offensichtlichen Betrug auch noch geschützt. Schande über diese Leute, denn mit Recht und Gerechtigkeit hat das nichts mehr zu tun.

  74. @ Babieca 4. Mai 2018 at 21:04
    @ Marnix 4. Mai 2018 at 20:23

    Dazu habe ich eine Geschichte, die schon sehr lange her ist: 10-Jähriger kommt total aufgeregt nach Hause: „Heute war die Polizei da und hat den S. mitgenommen.“ Aber die Schulleiterin habe darauf gleich bei der örtlichen Tageszeitung angerufen, die seien auch gekommen und hätten ein Foto gemacht und mit ihnen geredet. „Wir müssen morgen dringend die Zeitung kaufen, da bin ich drin!“ Haben wir getan und es war ein großer Tränendrüsen-Artikel drin. Witzigerweise stand da auch, es handele sich um einen sehr guten Schüler, wobei definitiv genau das Gegenteil zutreffend war. Nun will ich damit nicht sagen, dass man eine Abschiebung von den Schulleistungen eines 10-Jährigen abhängig machen sollte, sondern nur, dass da faustdick gelogen wurde – ob von der Schule oder den Journalisten, weiß ich nicht.

    Es ist für Kinder schockierend, wenn die Polizei kommt und einen aus ihrer Mitte reißt. Das empfinden sie als uneingeschränkt böse und dagegen etwas zu unternehmen, als uneingeschränkt gut und aufregend heldenmütig. Ich war damals auch noch nicht so richtig sensibilisiert, außerdem war es ein netter osteuropäischer Junge. Aber das würde auch heute bei den üblichen Verdächtigen nicht anders laufen.

    Es ist nicht ganz einfach für einen Lehrer oder Schulleiter, zu sagen: „Nein, wir machen da nichts. Das ist richtig so“, vor allem wenn mindestens die halbe Klasse von der gleichen oder einer ähnlichen Ethnie ist. Ich glaube, man kann das nicht, die fragen doch „Wollen Sie mich auch forthaben? Hassen Sie mich?“ Es ist eine teuflisch beschissene Situation für die Lehrer. Der einfache Weg, zusammen mit den erschreckten Kindern die edlen Retter zu spielen („Wir in unserer Klasse halten zusammen“) ist garantiert sehr verlockend.

  75. Pinneberg 4. Mai 2018 at 22:40

    Liebe AfD,
    klemmt euch bitte noch lauter und noch vernehmlicher hinter diese irrsinnigen Entwicklungen! Hinter alle die pseudowissenschaftlichen Pseudo-Gutachten, die höhnischen Urteile „im Namen des Volkes“, die alltäglichen Angriffe auf Polizei, Feuerwehr und Sanitäter! So laut, daß Illner, Maischberger, Plasberg, Süddeutscher Beobachter und Co. einfach nicht mehr Ohren und Augen verschließen können. Packt sie bei den Hörnern!

    Richtig.
    Warum hat Merkel bei ihren öffentlichen Auftritten noch einen Termin,
    wo man sie nicht zur Rede stellt:
    „Frau Merkel, wann treten Sie zurück?“
    „Frau Merkel, wann werden sie ihre Schadenspolitk beenden?“
    „Frau Merkel, warum tuen Sie das diesem Land an?“
    Wo Merkel auftritt, sind ja auch immer Kameras dabei.
    Das ganze Land muss den Widerstand gegen Merkel sehen.

    Oder bei Seehofer:
    „Herr Seehofer, wieviele illegale Einwanderer wurden im letzten Monat/Quartal abgeschoben?“
    „Herr Seehofer, warum tun Sie nichts?“
    „Herr Seehofer, wie lange soll das noch so weitergehen?“

    usw.

  76. Du weißt das du in Deutschland bist, wenn Rentner im Müll nach Pfandflaschen suchen und vollbärtige Männer aus fremden Ländern nach Jugendstrafrecht „verurteilt“ (hüstel, räusper) werden.

  77. In der AFD sind doch sicher einige Juristen. Bei sowas müssen mal Anfragen und Aktionen kommen.

  78. Alemao, 23:06
    Genau so! Ich sehe aber gerade, daß Alice Weidel diesen Fall auf der Facebook-Seite der AfD zum Thema gemacht hat und um Stellungnahmen bittet.

  79. cybertobi 4. Mai 2018 at 23:02
    _________________________

    Vielen Dank für Ihren Top Kommentar!

    Unglaublich…man kann es alles nicht fassen!

  80. Noch was: Ohne PI oder überhaupt das Internet würden wir von dem elenden Treiben nichts erfahren.

  81. Auch Aiman Mazyek (15, FDP) wird man einst unter dem Jugendstrafrecht verurteilen oder wie sieht das die patriotische PI-Gemeinde? 🙂

  82. „Frau Merkel, wann treten Sie zurück?“
    „Frau Merkel, wann werden sie ihre Schadenspolitk beenden?“
    „Frau Merkel, warum tuen Sie das diesem Land an?“
    Wo Merkel auftritt, sind ja auch immer Kameras dabei.
    Das ganze Land muss den Widerstand gegen Merkel sehen.

    Oder bei Seehofer:
    „Herr Seehofer, wieviele illegale Einwanderer wurden im letzten Monat/Quartal abgeschoben?“
    „Herr Seehofer, warum tun Sie nichts?“
    „Herr Seehofer, wie lange soll das noch so weitergehen?“

    usw.“
    ________________________________________________
    „Herr Waigel, woe hoch ist denn das Haushaltsloch?“

    „Ein Loch ist nicht hoch, sondern tief!“
    Über Theo konnte ich noch lachen-

  83. Das bislang ungehaltene Statement von Ralf Stegner (14, SPD):

    „Mia Valentin hatte unnötig provoziert!“

  84. Die deutsche Justiz ist das Geschwür am Arsch der deutschem Demokratie. Ich habe selten soviel linksradikales Gedankengut vorgefunden, wie in der deutschen Justiz! Dies betrifft Richter und ebenso devote -ganz auf das „O“ vor dem StA hinarbeitende und politische gebundene- Staatsanwälte. Deutschland hat -ich weiß, von was ich rede- die verachtenswerteste Justiz in der freien westlichen Welt. Die juristischen Fakultäten sind schon seit zwei Jahrzehnten zu totalen linksradikalen Studiengängen verkommen. Wer in Deutschland einem Richter oder gar „Verfassungsrichter“ noch Respekt zollt, lebt nicht in dieser Welt!

  85. In den nächsten Tagen ist übrigens bestes Kuffnuckenwohlfühlwetter angesagt. Das wird ein buntes Treiben in Städten, Parks und sonstigen öffentlichen Räumen.

    Bitte unbedingt die Polizeimeldungen der regionalen Polizeipresseportale in den nächsten Tagen durchforsten!

  86. Das Alter von dem Stück Dreck feststellen ? Ganz einfach , durchsägen und die Ringe zählen.

  87. johann 4. Mai 2018 at 23:31

    In den nächsten Tagen ist übrigens bestes Kuffnuckenwohlfühlwetter angesagt. Das wird ein buntes Treiben in Städten, Parks und sonstigen öffentlichen Räumen.

    Bitte unbedingt die Polizeimeldungen der regionalen Polizeipresseportale in den nächsten Tagen durchforsten!
    ______________________

    Die zu erwartenden Straftaten, stehen jedes mal, proportional, zu den steigenden Temperaturen!

  88. @Mod

    Drüben in dem Pegida Strang beleidigt die ganze Zeit irgendein durchgeknallter Forist namens Stetson, den Stürzenberger!

  89. Von der Einreise per Flugzeug bis zum Schlachten eines deutschen Mädchens – Mia ist tot, weil der Staat total versagt hat
    ——-

    Das kann nicht sein, dass der Staat total versagt hat, denn unser Bundestrampel erhält die „Lampe des Friedens“.
    Der Bundestrampel und die Wunderlampe.

    12. Mai
    Friedenspreis „Lampe des Friedens“

    Heute reist die Kanzlerin nach Italien. Anlass ist die Verleihung des Friedenspreises „Lampe des Friedens“ durch den Franziskanischen Orden. Die Verleihung wird in der Basilika San Francesco in Assisi in Anwesenheit von Kolumbiens Staatspräsident Santos – dem letzten Friedenspreisträger – stattfinden. Der Franziskanerorden hebt in seiner Begründung für die Verleihung des Preises besonders die europapolitischen Verdienste der Kanzlerin hervor.
    […]

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Terminkalender/kalender_node.html

  90. Gutmenschen haben wirklich eine seltsamem Vorstellung von Gastrecht und Willkommens- und Anerkennungskultur…sehr seltsam. 🙂

  91. Die Schwester der in Kerala vergewaltigten, strangulierten und enthaupteten Lettin. Mir ist aufgefallen, wie sie und auch der andere Europäer betonen, wie toll sie Indien finden und dass sich an dieser Liebe nichts geändert hat. Erst danach folgt ihr Statement.

  92. BRD-Gutmenschen haben wirklich eine sehr seltsamem Vorstellung von Gastrecht, Willkommens- und Anerkennungskultur…sehr seltsam. Selbst die Barbaren der Vorzeit waren da viel, viel weiter….das sage ich nur weil ich gerade mal wieder in einem Geschichtsbuch vertieft bin… 😉

  93. Bin Berliner 4. Mai 2018 at 23:38
    Die zu erwartenden Straftaten, stehen jedes mal, proportional, zu den steigenden Temperaturen!

    ————
    Dazu kommt noch, am 16. Mai beginnt Ramadan. Da geht das Schlachten richtig los.

  94. Temperaturen!
    Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 4. Mai 2018 at 23:40

    Ein Gespenst geht um in Europa …. das Gespenst der nackten Neger!

    Deutschland: https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/990957513519575040/video/1
    Luxembourg: https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/992474139498868736/video/1

    Möglicherweise ist das die Ursache für den Näscherwahn: https://www.youtube.com/watch?v=0fCrnzVR4CY
    -.-.-.-.-
    Naja, was heißt „nackte“ Neger.
    Ich habe gerade heute eine Sendung gesehen über Buschmänner in Namibia.
    Die hatten genau die gleiche Tracht an wie der Luxemburg-Neger: Schniedelschutz und sonst nix.
    Was der arme Traumatisierte da gemacht hat war sicher Volklore. 😉

  95. @Haremhab
    Sehr gut, dann wäre dieser Spuk (Koalition CDU Grüne9 endlich vorbei

  96. OT

    Neues vom „Mann“ aus dem schönen, afrikanischen Togo.

    Rechtsanwalt des Togolesen: Verhaftung ist rechtswidrig

    „15.36 Uhr: Der Anwalt des 23 Jahre alten Togolesen, der seit Donnerstag in Pforzheim in Abschiebehaft sitzt, geht juristisch gegen dessen geplante Rückführung nach Italien vor. „Seine Abschiebung und die Verhaftung sind rechtswidrig, weil jetzt Deutschland für sein Asylverfahren zuständig ist“, sagte Engin Sanli am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.

    Nach Darstellung des Anwalts hat der 23-Jährige bereits Mitte September einen Bescheid vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bekommen, wonach er nach Italien zurückgeführt werden soll. Dagegen war laut Sanli eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart eingereicht worden. „Bislang haben wir dazu aber noch keine Entscheidung erhalten“, sagte Sanli. Seit Einreichung der Klage genieße sein Mandant vorläufigen Rechtsschutz.“

    Quelle: (F)(L)okus

    Man betrachte sich nur Bilder aus diesem „Camp“. Dann weiss man bescheid.
    (Kleidung, wie die Kindersoldaten in Afrika)

    Nur 3 Beispiel-Fotos inkl. Vergleich
    http://static1.fr.de/storage/image/3/1/9/9/1089913_928x522_1qWP0U_rMhjL0.jpg
    http://www.dw.com/image/43632863_303.jpg
    https://www.mitmischen.de/Fotos/DISKUTIEREN/Fotos_Topthemen/Kindersoldaten_Bilder_2016/Kindersoldat.jpg

    Die Typen haben grösstenteils absolut irrevesible Dachschäden, zudem kommen Krankheiten, da wird’s sogar im Onkel Doktor Angst und Bange. Vom Gewaltpotential möchte ich jetzt erst garnicht schreiben.

  97. Immer die Radfahrer!

    Boris Palmer vor Rauswurf bei den Grünen wegen „rassistischer“ Äußerung zu schwarzem Radfahrer:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZoMTqqdQY68

    Heinz Erhardt, Wolf Albach-Retty, Hans Joachim Kulenkampff – Mit dem Rad, Kamerad

    Heinz Erhardt, Wolf Albach-Retty und Hans Joachim Kulenkampff in dem 1958 erschienenen Film „Immer die Radfahrer“. Gesungen wird „Mit dem Rad, Kamerad!“ Ausserdem waren in dem Film noch Christiane Hörbiger, Inge Meysel, Peter Kraus, Corny Collins und Waltraut Haas zu sehen.

    ___________________

    Rassismus
    Grüne gehen auf Distanz zu Boris Palmer

    Der Tübinger Oberbürgermeister provoziert mit rassistischen Äußerungen über Asylbewerber den Widerspruch der eigenen Parteifreunde.
    Den Tübinger Grünen reicht es: „Wir distanzieren uns von den rassistischen Äußerungen des grünen Oberbürgermeisters Boris Palmer“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. „Seine Schilderung des Fehlverhaltens eines Radfahrers in Ulm und die durch ihn gleichzeitig vorgenommene herkunftsbezogene Zuschreibung und Wertung dieses Fehlverhaltens schüren Vorurteile.“ Ein Oberbürgermeister jedoch dürfe „nicht spalten“, urteilen die Parteifreunde über den eigenen Mann im Rathaus.

    Bekanntlich sorgte der 45-Jährige mehrfach für Aufsehen – vor allem mit Äußerungen zur grünen Flüchtlingspolitik. Nun sorgt er wieder für Unmut.

    Kürzlich nämlich war der OB unterwegs zur Redaktion der „Südwest Presse“ in Ulm. Dort, so schildert Palmer es selbst, habe ihn „ein Radfahrer in der Fußgängerzone bei einer Slalomfahrt fast umgenietet“. In der Redaktion habe er davon erzählt und auch nicht verschwiegen, dass der Radfahrer schwarze Hautfarbe hatte und „das Hemd so weit offen“ trug, „dass er quasi mit nacktem Oberkörper provozierte“. Der Grüne tippte darauf, dass es sich um einen Asylbewerber handeln müsse. (…)

    http://www.fr.de/politik/rassismus-gruene-gehen-auf-distanz-zu-boris-palmer-a-1499971

  98. Engelsgleiche 5. Mai 2018 at 00:00
    Manno!
    Jetzt habe ich die ganze Zeit auf die „Volklore“ geguckt.
    Irgend etwas gefiel mir daran nicht. Nur was???
    Womöglich wegen der ganzen nackten Neger dauerte es etwas länger,
    bis der Groschen fiel: Folklore!!!

  99. @Jens Eits 4. Mai 2018 at 20:53

    +1

    Nichts, aber auch gar nichts hat sich bewahrheitet.

  100. Schafft diese dreckigen Paschtunen, Araber, Moslems, Zigeuner, Neger, Halbneger endlich aus unserem heiligen Deutschland heraus!!!
    Dieser Dreck wird niemals kompatibel sein!
    Da würde ich lieber einem Schimpansen das Ein mal Eins beibringen, die Erfolgschancen wären bei Weitem grösser!!!
    🙂

  101. Wenn der Typ nach dem Jugend Strafrecht bestraft werden soll, was nicht sein darf, da es nicht
    glaubwürdig ist, und auch nicht der Realität entspricht.

    Es besteht die Möglichkeit wenn man es politisch wirklich will, dass tatsächliche Alter festzustellen,
    was auch Interesse unseres Rechtsstaates ist, so dass dieses auch zumutbar ist, und dementsprechend sich die Justiz auch nach dem Recht und Gesetz unseres Landes verhalten kann.

    Ansonsten hat in der Zukunft jeder Kriminelle, Mörder, Vergewaltiger und Todschläger die Möglichkeit, mit Unterstützung unserer Politiker und Justiz, sein Alter so zu bestimmen, um strafmildernd bestraft zu werden, was unserer Justiz und ihrer Gesetzesordnung nicht entsprechen darf.

  102. „Die spannende Frage ist, finden wir Wohnungen, für die zu Unrecht noch kein Rundfunkbeitrag entrichtet wird und wie viele?“
    Meldeämter geben im Mai ihre Daten weiter, damit Leute aufgespürt werden können, die ihre Staatsfunk-Gebühr nicht entrichten
    GEZtapo
    https://www.pz-news.de/news_artikel,-Rundfunkbeitrag-Kommunen-schicken-Meldedaten-an-ARD-und-ZDF-_arid,1227706.html

    Was HIER abläuft ist die Digitalisierung der Stasi (MfS) und es wird/MUSS noch bei Weitem SCHLIMMER werden!!!
    Anders als die Holzhammermethode- direkt vorm Kopp, schnallen es die meisten Westdeutschen nicht!
    Wir sind ein Volk!

  103. Abdul D. gehört öffentlich gerichtet, so wie es in Kriegsverbrecher-Tribunalen üblich ist. Denn gegen dieses Gesindel befinden sich die Einheimischen im Krieg – keine Frage. Vorher das örtliche Asylbetrügerheim auf den Marktplatz geprügelt – damit das Gesindel sich das als Anschauungmaterial reinziehen muss. Den verantwortlichen Richtern vom Landgericht Landau gehört die Lizenz entzogen auf Lebenszeit und sie sollten dazu gezwungen werden, im Asylbetrügerheim bis zur Rente die Scheiße wegzuputzen. Sollte noch einmal irgendein Asylbetrüger gegen irgendeine andere Person bedrohlich auftreten, muss die Polizei dazu ermächtigt werden, sofort und ohne Nachfrage von der Schusswaffe Gebrauch zu machen. Dann wird es sich evtl. der eine oder andere Neger oder Moslem dreimal überlegen, ob er seinen kulturellen Eigenheiten weiter frönen möchte oder nicht.

  104. ich will mir nicht vorstellen was die familie des mädchens durchmacht
    und bin immer noch überzeugt der mörder sollte der familie sklave
    gehören, sie können dann nach belieben mit ihm verfahren.
    das wort gerechtigkeit kommt von rache und wurde
    sie nicht geübt ist es weder gerächt noch gerecht.

  105. DANKE PI für Eure unermüdliche und zähe Widerstandsarbeit!!!
    IHR seid der notwendige Sand im Getriebe dieses IRREN Shitholes!
    Ihr seid die Vorreiter des gesunden Menschenverstandes wider der Verblödung der grünlinken Volksabschaffer!
    I love you!!!!!!!!

  106. Hätte Zschäpe ihr Alter mit U 21 angegeben (die Papiere können ja gefälscht sein), würde sie auch nach Jugendstrafrecht und unter Ausschluß der Öffentlichkeit vor Gericht stehen……

  107. Es bringt nichts sich über die BRD-Faschisten aufzuregen, wichtig ist wie man sich und seine Angehörigen vor solchen Psychopathen schützt…von der Justiz ist hier jedenfalls nichts zu erwarten. Das war in diesem Drecksland übrigen noch nie der Fall…bei den Nationalsozialisten nicht, bei den Kommunisten nicht und auch sonst zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte.

  108. » Der Fall Abdul Mobin Dawodzai: Von der Einreise per Flugzeug bis zum Schlachten eines deutschen Mädchens – Mia ist tot, weil der Staat total versagt hat

    ——
    Stimmt, aber sie ist auch tot, weil sie sich mit ihren zukünftigen Mörder eingelassen hat, das wollen wir mal nicht vergessen !

  109. Wie sagt man in Germany so schön?In Deutschland hast du immer ein Mord Frei!In dem Fall oben eben halt Zwei!Wenn diese Mistgeburt wieder frei kommt,dann darf er gleich noch mal Morden!Und so lange das Land Links versüfft ist und bleibt wird das auch so kommen!Mich wundert hier schon lange nichts mehr!Neu war mir aber,dass jetzt schon Deutsch Türken für den DEB spielen!Kennt jemand Yasin Ehliz?Nein der ist Türkischer Abstammung!Und genau eine Islamisierung findet ja in Deutschland nicht statt!!!

  110. @ Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 00:25

    Die Gez gleicht auch Illegal mit den Jobcentern Adressen ab und kauft auf dem Adressenmarkt alles an Adressen was die in die Finger bekommen..

  111. Auweia, sehe grad ZDF Bömmermann..
    Ist das ein halbes Hähnchen, mit GEZahlter Dummfresse!
    Und dafür geht Oma Kasulke in den Knast, weil sie von ihrer armseligen Rente diesen Dreck nicht zahlen kann!?

    Ist das ein widerwärtiger Möntsch!
    Hass ist erlaubt!!!

  112. Die SPD-Behinderte-Malu, der ekelhafte Bürgermeister haben sich durchgesetzt und der „Jugendliche“ mit Falten im Gesicht wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein butterweiches Urteil nach dem Jugendstrafrecht zu erhalten was es ihm erlaubt eine Ausbildung zu machen und mit guter Sozialprognose (irgendein Fuzzy-Gutachter findet sich immer wenn die Sozialindustrie ihn entsprechend bezahlt ) weiterzumachen.
    R.I.P. liebe Mia. Du hast in jungen Jahren einmal den Fehler gemacht. Das hätte mir sinngemäß auch passieren können in jungen Jahren nur da gab es keine Affenghanen.
    Gibt es eigentlich „Max und Moritz“ feat. den Bürgermeister noch?

  113. Ich hatte immer noch die Vorstellung, dass zumindest die Richter noch unabhängig sind. Aber ich rücke davon nun auch ab.

  114. chalko 5. Mai 2018 at 00:37
    Stimmt, aber sie ist auch tot, weil sie sich mit ihren zukünftigen Mörder eingelassen hat, das wollen wir mal nicht vergessen !
    —–
    Keine Ahnung wie junge Mädels ticken. Kartoffel-Schlappsack gegen einen älteren Kuffnuken. Wer gewinnt wohl?
    Der Grund sind die Merkel-Zuwanderer, der Bürgermeister, das „Kontakt-Anbahnungscafe“, nicht ein naives Mädel aus der Provinz. Warst Du nie jung und hast Fehler gemacht?
    Den Bürgerkleister muss man so fertigmachen wie den Sau*land aus Duisburg.

  115. INGRES 5. Mai 2018 at 00:44

    Ich hatte immer noch die Vorstellung, dass zumindest die Richter noch unabhängig sind. Aber ich rücke davon nun auch ab.
    __________
    Lieber INGRES, das ist schon seit Jahrzehnten so!
    Gerade bei euch im Westen wird mit drakonischen Sozialstunden manche Migrantenexistenz geradezu vernichtet.
    😉

  116. Das folgende schlägt dem Fass den Boden aus.

    Wenn die AfD in Bayern im Oktober nicht auf 30 % kommt verstehe ich nichts mehr. Der Togoneger von Ellwangen bleibt wohl erst einmal hier, bis die Frist zur Abschiebung nach Italien verstrichen ist.
    Möglicherweise hat er auchbeine Allergie gegen Pizza und Pasta.

    https://web.de/magazine/politik/ellwangen-asylsuchender-togo-wehrt-abschiebung-italien-32949912
    Anwalt des Asylsuchenden: „Abschiebung und Verhaftung rechtswidrig“
    Nach Darstellung des Anwalts hat der 23-Jährige bereits Mitte September einen Bescheid vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bekommen, wonach er nach Italien zurückgeführt werden soll. Dagegen war laut Sanli eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart eingereicht worden.
    „Bislang haben wir dazu aber noch keine Entscheidung erhalten“, sagte Sanli. Seit Einreichung der Klage genieße sein Mandant vorläufigen Rechtsschutz.

  117. Einem wird übel zu lesen, mit welcher Debilität solchen Schlächtern begegnet wird.

  118. Was die Meisten vergessen:
    In Westdeutschland läuft die Umvolkung bzw. die Vernichtung des deutschen Volkes schon seit JAHRZEHNTEN!!!
    Merkill gibt diesem unaufhaltbaren IRRSINN, mit ihrer illegalen eigenmächtigen Grenzöffnung, nur noch den endgültigen Todesstoss!!!
    Aber seien wir mal ehrlich:
    Westdeutsche Grossstädte sind seit Langem (30-40 Jahre), schon vor 2015, die grössten vermuselten widerwärtigsten Shitholes, die man sich überhaupt vorstellen kann!
    Auch dieses verlorene Land MUSS zurückerobert werden!

  119. Der dauereinwandernde Über-Mohammedmensch ist, wie man jetzt erst richtig bemerkt, die Chance des Jahrhunderts für unser degeneriertes Land. Denn er hat seine großen Erfindungen für uns mit im Gepäck.
    Zum Beispiel, die Zeitmaschine. Mit 29 ins Sternehotel mit Wattejugendvollzug, nach 5 Jahren mit halbierten welpenhaften 17 Lenzen zurück in die ewigliche Messerfreiheit, das können nur die wahren Gläubigen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ebpCzh7FZ9g

  120. Dortmunder1 5. Mai 2018 at 00:54

    Das folgende schlägt dem Fass den Boden aus.

    Wenn die AfD in Bayern im Oktober nicht auf 30 % kommt verstehe ich nichts mehr.
    ——————
    In Bayern : Bettvorleger und Markus retten sich notfalls mit der Nichtraucherpartei (die kriegen > 5% ) locker in die absolute Mehrheit.
    Merke: Wo es den Leuten gutgeht hat die AfD null Chance, so wie in HH und SH.
    Sonntag ist Kommunalwahl in SH. Wer gewinnt? Der nette Herr Günther (CDU, den kennt keiner), die AfD existiert nicht und Hackfresse Stegner will auch keiner. Bingo!

  121. R.I.P. Deutsches Mädchen Mia Vallentin.

    Dein unschuldiges Blut klebt an den grauhaarigen toleranzbesoffenen Zippenweibern, die niemals so fröhlich waren wie du.

  122. Wenn bei Mias Mörder nun Jugendstrafrecht angewandt werden soll, wäre es ein Fall für Kerstin Heisig gewesen. Die ist aber leider geselbstmordet worden.
    Zur Erinnerung und für alle, die den Fall damals nicht verfolgt haben:

    Kirsten Heisig, geborene Ackermann (* 24. August 1961 in Krefeld; † 28. Juni 2010[1] in Berlin), war eine deutsche Juristin und Autorin. Sie wurde bundesweit bekannt als Initiatorin des Neuköllner Modells in der Strafverfolgung jugendlicher Täter. Die Umstände des frühen Todes erregten großes öffentliches Interesse. Ihr Buch Das Ende der Geduld: Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter erschien postum und stand mehrere Monate in der Bestsellerliste des Nachrichtenmagazins Der Spiegel.[2]
    […]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kirsten_Heisig

  123. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 00:58

    Was die Meisten vergessen:
    In Westdeutschland läuft die Umvolkung bzw. die Vernichtung des deutschen Volkes schon seit JAHRZEHNTEN!!!

    -.-.-.-.-.-

    Ja klar!
    Seit den 60er Jahren läuft das doch schon!
    Den Anfang machte die Zwangsaufnahme
    der türkischen „Gast“arbeiter.
    Da ging das dann auch mit den Messern los.
    Bei uns war das nämlich kein Kulturgut damals.

  124. Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber ist das eigene Volk und für dieses Volk, und um dieses Volk, wollen wir ringen und wollen wir kämpfen!

    Und niemals erlahmen!
    Und niemals ermüden!
    Und niemals verzagen!
    Und niemals verzweifeln!

    Sie können uns unterdrücken!
    Sie können uns einsperren!
    Sie können uns meinetwegen töten!

    Kapitulieren werden wir nie!!!!

    27. Mai 2018
    Berlin!!!!

  125. mike hammer 5. Mai 2018 at 00:27

    ich will mir nicht vorstellen was die familie des mädchens durchmacht
    und bin immer noch überzeugt der mörder sollte der familie sklave
    gehören,…

    Auf Wiedergutmachung bruhendes Recht ist altorientalisch für Mord gab es das zu erwartende Lebenseinkommen zu zahlen an die Hinterbliebenen. Leider finden sich solche Ansätze nur in der Scharia.

  126. Schon seh‘ ich schwarzen*ggerhaft, zigtausend Terminatoren des Typs K1400 aus der Zukunft kommen, die die letzten verbliebenen patriotischen Kämpfer aus Pegida, Kandel ist überall und AfD, grauenvoll zu vernichten trachten.

    https://www.youtube.com/watch?v=t7jzmW9tYX0
    https://www.youtube.com/watch?v=IPp8KAkT_MA

    Bin ich jetzt Prophet ? ..wohl eher nicht.
    Denn der einzig wahre und Richtige wurde schon vor knapp anderthalb Jahrtausenden ‚berufen‘

    Jahrestag (lt.sog. intereligiösem multikulti- (sch** ..) Kalender) 30. 4.:
    Nacht der Vergebung, Nacht der Berufung Muhammads zum Propheten (Lailatu – i Bara’a – Berat Kandili) islam.

  127. Auch Jungmohammedschlachti und Unterminiterminierer Mobbing Abdul Iazdo(wie) oder -wad aus der Pfalz, kann bestimmt seinen heldenhaften Mädchenmord noch einmal plastisch nacherleben vor dem Droge(rie) Markt auf dem Ho(h)lo-Deck seines religiös inzestuös manifestierten Wahnsinns.

  128. bet-ei-geuze 5. Mai 2018 at 01:19

    zigtausend Terminatoren des Typs K1400 aus der Zukunft kommen, um uns zu helfen!!
    Die brauchen wir auch dringend!

    Ansonsten Pustekuchen!

  129. Aussteiger 4. Mai 2018 at 21:30
    Jura ist in Deutschland halt kompliziert. So kompliziert, dass Richter und Anwälte selbst nicht mehr verstehen, was sie da so von sich geben.

    ——-
    Und deshalb machen sie es wie Freisler, Killer-Merkel befiehlt wir folgen dir !

  130. Natürlich ist Merkill schuldig!
    Aber sie steht in einer Reihe mit Umvolkungspolitikern ALLER Parteien, die dieses Volksvernichtungsprogramm schon zig Jahre VOR der Wende betreiben!!!!!!!
    ICH WILL MEINE MAUER WIEDER HABEN!!!

  131. In einem mittelalterlichen Moritat heißt es:
    „So soll es allen Weibern gehn –
    die nachts zu fremden Museln gehen!“.
    Ich sage:
    „Wer sich in den Besitz eines Musels begibt –
    kommt darin um“!
    Also selber Schuld!

  132. Der Grund sind die Merkel-Zuwanderer, der Bürgermeister, das „Kontakt-Anbahnungscafe“, nicht ein naives Mädel aus der Provinz. Warst Du nie jung und hast Fehler gemacht?

    —————-
    Mit 15 ist man nicht naiv sondern dumm, war sicher aufreizend so einen jungen braunhäutigen Jüngling zu haben, leider nicht lange !

  133. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 01:33

    ICH WILL MEINE MAUER WIEDER HABEN!!!
    ————–
    Ähem…aber jenseits-östlich der Oder-Neiße-Grenze bitteschön. Gerne ( sehr gerne !) nach Frankreich und wenn Austria es nicht schaffen sollte, müssen „wir“ (wer denn? Die Trümmertruppe?) am Brenner aushelfen. CH kann sich selber helfen. DK hier oben ebenfalls. Die brauchen Merkel nicht.

  134. macca 5. Mai 2018 at 01:32
    Danke, dass Sie dabei sind!

    Malu Dreier ist eine unnatürlich- grinsende Larve, ohne Empathie, ohne Hirn ein gekünstelter Schei§§haufen, selbst die Fliegen machen einen grossen Bogen….

    Diese Politschranzen sind vorgemerkt- Liste Nürnberg 2.0

  135. – Ich war bis dato bei jeder „Kandel ist überall“ Demo in der Region Kandel dabei
    – Ich habe eine Kerze am Drogeriemarkt aufgestellt
    – Ich habe mich zum offenen Austausch mit anders denkenden stets angeboten
    – Ich helfe mit meiner Stimme auch all denen die mich „Nazi“ nennen, denn wenn sich der Wind dreht, dann auch für meine Gegner

    Was hat Malu und Pos getan?

  136. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 01:33

    Hihi, ich sammle schon Ziegelsteine.
    Weil manche hier nach Namen und Listen fragen, dafür gabs bis letztens noch eine Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter der AfD Karlsruhe. Leider ist die Seite nicht mehr erreichbar. Zensur, gelöscht ?

  137. Bei der ZES Salzgitter ging es um :

    Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter
    Bei Gründung der Alternative für Deutschland im Jahr 2013 hätten wir es uns nicht ausmalen können mit welcher Hetze, Diffamierung, Gewalt und Intoleranz wir konfrontiert werden würden. Was mit dem Stehlen oder Beschädigen von Wahlplakaten begann, steigerte sich schon bald in Bedrohung und Gewalt.

    •Körperverletzung,

    •Sachbeschädigung,

    •Brandanschläge auf PKWs und Häuser,

    •Schüsse auf Geschäftsstellen,

    •Sprengstoffattentate auf Privathäuser,

    dies sind einige Vorfälle, denen AfD Mitglieder zum Opfer gefallen sind. Hinzu kommt, dass es uns als demokratische Partei, die fest auf dem Boden des Grundgesetzes steht, kaum noch möglich ist, Veranstaltungen durchzuführen, weil Wirte, Gaststättenbetreiber oder Hotelinhaber von unseren politischen Gegnern bedroht werden oder Opfer der selben Art von Gewalt und Bedrohung werden, wie die Alternative für Deutschland.

    Da wir eine Partei sind, für die Demokratie und Freiheit stehen, hat der niedersächsische Landesvorstand der AfD beschlossen, am 16. Juli 2016 den „Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter e.V.“ zu gründen. Eine Institution, die Straftaten unserer politischen Gegner dokumentiert, auswertet und die Behörden bei der Verfolgung unterstützt. Grundlage der Idee ist die Zentrale Erfassungsstelle der Landesjustizverwaltungen in Salzgitter, welche bis 1992 sehr erfolgreich die Straftaten des sozialistischen DDR-Regimes erfasst hat.

    Zu diesem Zweck haben wir in den letzten Wochen und Monaten kompetente, ehrenamtliche Mitarbeiter gefunden. Darunter finden sich pensionierte Staatsanwälte und Richter, aber auch Wissenschaftler aus dem Bereich der Linksextremismusforschung. Des Weiteren ist es der ZES gelungen ein Team aus IT-Forensikern zusammenzustellen, welche das Internet nach Anhaltspunkten zu den erfassten Straftaten durchsuchen, auswerten und ggf. mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten.

    Lesen sie bitte hier weiter: http://www.zes-salzgitter.de?

  138. Andreas aus Deutschland 5. Mai 2018 at 01:53
    Bei der ZES Salzgitter ging es um :
    —————————
    Ein guter Ansatz aber die ehemalige Stahlstadt SZ mit dem Hilfeschrei-Bürgermeister ist verloren.

  139. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 01:27
    zigtausend Terminatoren des Typs K1400 aus der Zukunft kommen, um uns zu helfen!!
    Die brauchen wir auch dringend!
    Ansonsten Pustekuchen!
    ———
    Da mittlerweile mehrere Generationen, Vorserien und Replikanten der feindlichen K14xx-Baureihe existieren, ruht alle Hoffnung auf den alten JS-1683 Vorgängermodellen, und das wird sehr schwer werden. Das hat Arnie bereits durchexerziert und beinhart erleben müssen.
    https://www.youtube.com/watch?v=O1HqnCHeJ20

  140. Der Grund sind die Merkel-Zuwanderer, der Bürgermeister, das „Kontakt-Anbahnungscafe“, nicht ein naives Mädel aus der Provinz. Warst Du nie jung und hast Fehler gemacht?

    —————-
    Dann hat dieses , wie du meinst, naive Mädel, saudumme Eltern, den der Ali war von den Eltern wohl bekannt !

  141. Ich hoffe das dieses „durch die Institutionen marschierte „Humanist_innen“-Gezücht eines Tages zur Rechenschaft gezogen wird. Sollen sie doch an ihrem Zynismus ersticken !

    Verdammte VOLKSVERRÄTER !!!!!!!

  142. Andreas aus Deutschland 5. Mai 2018 at 01:50
    Ich lese Ihre Beiträge gern und habe höchsten Reschpekt für Ihre Arbeit!
    Bleiben Sie wachsam und cool!
    Von Ihrer Sorte brauchen wir mehr, dann wäre Deutschland gerettet!
    Es wird nur mit einem Putsch eine Umkehr erreichbar werden.
    Denn demokratisch ist hier nichts mehr zu reissen.
    Es dauert noch.
    Aber selbst dann, würde ich als Freikorps zur Verfügung stehen!
    Theoretisch natürlich noch!

  143. Dortmunder1 5. Mai 2018 at 00:54

    Das folgende schlägt dem Fass den Boden aus.
    Wenn die AfD in Bayern im Oktober nicht auf 30 % kommt verstehe ich nichts mehr.
    ———————————————————————————————————————-
    Das werden sie leider nicht bekommen, ich tippe optimistisch auf 18%.
    Die Menschen im Westen und im Süden sind noch nicht so weit.
    Erst wenn die Restdeutschen zuhauf durch die Straßen geschleift werden, ob mit oder ohne Rübe,
    werden sie vielleicht über die Ursachen nachdenken. Aber auch nur vielleicht!

  144. omega 5. Mai 2018 at 00:55

    Eilmeldung! Islamisten kündigen schweren Anschlag auf U-Bahn in Berlin an
    _________________________

    Na denn..auf gehts, wird ja auch Zeit!

    Tja, so ein Aufwachprozedere, kann durchaus sehr schmerzhaft sein….

    Unvermeidbar…bei der absichtlich herbeigeführten Bambule!

    Schade, dass die kein Datum und Uhrzeit nennen, dann würde ich mir einen Fernseher leihen!

  145. Wie kann sich ein junges Mädchen aus der Zivilisation nur in so einen grässlich-hässlichen Wilden verlieben…??? 🙁 🙁 🙁

  146. Es wäre schon längst an der Zeit, dass Eltern und Angehörige der Opfer mal nicht so still sind. Kann ja gar nicht sein, dass deren Aufschrei nicht in der Bevölkerung erschallt, stattdessen Fremde das tun in Demos, die wiederum angegriffen werden. Wo sind die Familien der Opfers? Warum schweigen alle? Alle!!! Ich habe auch Familie, wäre meine Tochter oder Sohn ermordet, könnte ich mich und meinen gerechten Zorn auf den oder die Mörder nicht zügeln. Meine Wut könnte man im ganzen Land und darüber hinaus hören! Warum sprechen die Familien nicht? Das wundert mich sehr.

  147. francomacorisano 5. Mai 2018 at 02:17

    Wie kann sich ein junges Mädchen aus der Zivilisation nur in so einen grässlich-hässlichen Wilden verlieben…???
    ___________________________
    Verblendete West- Indoktrination!

    Unsere Eltern (DDR) haben zu ihren Töchtern schon immer gesagt:
    „Kommst du mir mit einem Ausländer nach Hause, dann kannste gleich deine Koffer packen!!“

    Das hat gewirkt bei den kleenen unbedarften Zippen!
    🙂

  148. Outis 5. Mai 2018 at 02:18
    …warum dürfen die Familien nicht sprechen?
    Ich denke es wir psychologisch und höflich Druck ausgeübt. So wie man dem Großteil der Gesellschaft immernoch erzählen kann das alle Meinungsgegner Nazis sind, kann man den verstörten Familien sicher auch klarmachen, dass man alle und alles beunruhigen würde wenn man seine Wut und Trauer an die Öffentlichkeit bringt.
    Ich bin mir sicher des stets ganz bunte Psychologen, den engen Familienkreis mit guten Ratschlägen betreuen und beraten!?

  149. Die Enden von Katastrophen wie Kriegen und Unwettern reissen nicht ab.

    Nach dem Ende des Krieges in Syrien stroemen von dort gefluechtete fachkraefte
    zu tausenden zurueck in ihre geliebte heimat, um familie und staat zu helfen.
    Auch im shithole USA warten hunderttausende heimattreue honduraner ungeduldig
    auf rueckkehr in ihr gelobtes land, nachdem Hurricane „Mitch“ seit 1998 beendet ist.
    Mit grossem Bedauern beendet trump das Schutzprogramm für 50.000 Einwanderer.

    „Die US-Regierung gibt einer Gruppe von Flüchtlingen aus Honduras
    bis Januar 2020 Zeit, das Land zu verlassen. Ansonsten werden sie abgeschoben. “
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-05/honduras-donald-trump-tps-schutzprogramm-frist-abschiebung

    „Im Rahmen eines Schutzprogramm mit der Abkürzung TPS erhielten sie daraufhin
    eine befristete Aufenthaltsgenehmigung in den USA.“

    „Befristet“, also „Ja mit Bedingungen“ ist das zauberantwort auf „asyl“.

  150. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 02:23

    Unsere Eltern (DDR) haben zu ihren Töchtern schon immer gesagt:
    „Kommst du mir mit einem Ausländer nach Hause, dann kannste gleich deine Koffer packen!!“

    Ich bin Halbitaliener, meine Partnerin auch und Ihr Sohn hat auch Migrationshintergrund. Wir sind alle in Deutschland geboren und empfinden dies als unsere Heimat.
    Ich bin gegen Massenintegration, aber Ihre Aussage ist mir dann doch etwas zu stumpf!
    Ich denke mit solchen Sprüchen bewegt man sich auf der selben Ebene wie die Antifa.
    Ich möchte mich deutlich von dieser Meinung Distanzieren!

  151. Andreas aus Deutschland

    Irgendwann wird sich für Sie die Frage stellen, gegen wenn sie eventuell schiessen.
    Gegen Deutsche oder gegen Antideutsche.
    DAS müssen Sie dann mit Ihrem Gewissen entscheiden.
    Sie werden die richtige Wahl treffen!

  152. @ Andreas aus Deutschland 5. Mai 2018 at 01:53
    „…steigerte sich schon bald in Bedrohung und Gewalt…“

    auch die fdp im kommunalwahlkampf klagt ueber bisher unbekannte,
    neue dimensionen unvorstellbarer gewalt, die alle rotlinien ueberschreitet.
    „Zuletzt sei ein Plakat von Thomsen am Burgfeldkreisel angezündet worden. “
    http://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/In-Bad-Segeberg-zerstoeren-Unbekannte-FDP-Wahlplakate-vor-den-Kommunalwahlen

    Aaaber die Lieber Aalen schoepfen den gesetzl. Notwehrparagrafen voll aus:
    „Da Brandstiftung…kein Kavaliersdelikt sei, planen die Liberalen,
    mit sachdienlichen Zeugenaussagen Anzeige zu erstatten.“

  153. macca 5. Mai 2018 at 02:32
    Natürlich ist das pauschal, aber ich komme aus der ehemaligen DDR und ich verspreche Ihnen, dass das in 80-90% der ostdeutschen Familien so oder so ähnlich war!!!
    Es ist eine Wiedergabe der damaligen Verhältnisse!
    Und ich sage ganz ehrlich im Vergleich zu heutigen westdeutschen Schulen/Kindergärten 70-90% Migrationsanteil, westdeutsche Städte 40-60% Migranten, Moslems, Zigeuner usw.
    War das schon eine vorausschauende ÜBERLEBENSTAKTIK!!!!!!
    Schau mal nach bella Italia- macht keine bella Figura….

  154. macca 5. Mai 2018 at 02:26
    Ich bin mir sicher des stets ganz bunte Psychologen, den engen Familienkreis mit guten Ratschlägen betreuen und beraten!?
    —————–
    Denke ich auch. Nur, mir persönlich dürfte so jemand sich nicht mit klugen Worten in den Weg stellen, damit ich Wahrheit nicht ausspreche und mich öffentlich mache. Es kann nicht sein, dass kein Elternteil spricht, niemand sich äußert. Als ob die mundtot sind. Sehr sonderbar, wenn ich überlege, wie Eltern reagieren, wenn ihren Kindern etwas passiert. Das ist krank. Unbändiger, anklagender Zorn der Angehörigen wäre eine natürliche Reaktion, die ich seit sehr langer Zeit vermisse.

  155. @ Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 02:42
    Würde ich DDR-Bürger als Migranten und Einwanderer sehen, dann müsste ich auch gegen Sie demonstrieren, ich habe jedoch eine Meinung die sich nicht auf einen Satz begrenzen lässt.

    Ich denke es täte jedem und auch unserer Sache gut, wenn man nicht pauschalisiert sondern etwas genauer definiert.

    Würde es Ihnen gefallen wenn ein „Westdeutscher“ zu ihnen sagt „ich will dich Ossi nicht“?
    Sie sind ein Patriot, das is OK.
    Sie haben eine Meinung, das ist OK.
    Sie schutzen Ihr Land, Ihre Familie und sich selbst, das ist OK.
    Sie möchten keine Kriminalität und Gewalt durch Zuwanderung, das ist OK.
    Sie möchten unser hart verdientes Geld zuerst beim eigenen Volk sehen, das ist OK.
    Vieles könnte ich noch aufzählen, aber einfach mal „scheiss Ausländer“, das ist nicht OK.

  156. So, schauen wir mal beim welken Oli im Zentralen Dhimmi Fernsehen rein …

  157. macca 5. Mai 2018 at 02:54
    ….“Vieles könnte ich noch aufzählen, aber einfach mal „scheiss Ausländer“, das ist nicht OK.“
    ________
    Das habe ich nicht gesagt!

    Ob west- oder ostdeutsch, WIR sind ein Volk!
    Das Erkennen ist das Entscheidene!

    Der kostbarste Besitz auf dieser Welt, aber ist das eigene Volk und für dieses Volk, und um dieses Volk, wollen wir ringen und wollen wir kämpfen!

    Ob ihr in Italien das anders seht, ist eure Angelegenheit!
    Gute Nacht!

  158. Die Staatsanwaltschaft hat Strafbefehl gegen einen Duisburger Polizeibeamten beantragt. Dem Polizisten wird vorgeworfen, einen türkischstämmigen Autohalter mit dem Fuß dreimal unter anderem gegen den Kopf getreten zu haben, nachdem dieser sich zunächst geweigert hatte, sich auszuweisen. Auch gegen den Fahrzeugführer wurde Strafbefehl wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte beantragt.
    (…)

    Mehmet K. beleidigt:
    Mindestens ebenso wütend ist der 50-jährige Türke, der seit 45 Jahren in Deutschland lebt, über die „viel zu lasche“ Strafe für den Polizisten. „Er hat mir mehrmals Pfefferspray in die Augen gesprüht. Das wird im Strafbefehl überhaupt nicht erwähnt. Zudem hat er mir so stark gegen den Kopf getreten, dass ich ohnmächtig wurde und ins Krankenhaus musste.“ Mehmet K will, dass es zu einem Prozess gegen den Polizisten kommt, und der gesamte Vorfall sorgfältig aufgeklärt wird. „Mit so einem Strafbefehl kehren die doch alles unter den Tisch und schützen den Polizisten. Das ist kein Rechtsstaat.“ Der Vorfall habe tiefe seelische Wunden bei ihm hinterlassen, sagt Mehmet K. „Ich habe seitdem extreme Angst vor Polizisten, Ich befürchte, dass die mich wieder so verdreschen, weil sie ja von dem Vorfall mit ihrem Kollegen wissen.“(…)

    Ganzen langen Artikel lesen und sich selber ein Bild machen:
    https://www.focus.de/politik/deutschland/duisburg-bruckhausen-nach-tumulten-bei-falschparker-kontrolle-staatsanwalt-erlaesst-strafbefehl-gegen-polizisten_id_8876684.html

  159. Müllheim/Baden:
    Nigerianischer Flüchtling wehrt sich vehement gegen seine Abschiebung, versperrt sein Zimmer und springt aus dem Fenster (2,5 m) – verletzt bei der schlussendlichen Festsetzung drei Polizeibeamte !!!!
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3934448

    Keine Hundertschaft Polizei eingesetzt?

    Glück auf!
    HAHAHAHAHAHA
    🙂 🙂 🙂

  160. Bundespolizei will wieder normale Grenzkontrollen – wie vor 2015

    Aus Radeks Sicht gebe es ohnehin eine viel bessere Lösung für das Problem der massenhaften Migration von Menschen, die letztendlich nicht in Deutschland bleiben können: „Wir wollen wieder ganz normal Grenzkontrollen durchführen“, sagte er dem stern. Der Bundespolizei müsse es wieder ermöglicht werden, Menschen an der Grenze zurückzuweisen, wenn sie beispielsweise aus einem sicheren Drittstaat wie Österreich nach Deutschland einreisen wollen. Doch die Sonderregelung aus dem Jahr 2015, die dies verhindere, gelte bis heute weiter. Das könne man ändern. Dass Seehofer lieber solche Zentren einrichten wolle, die dann nach dem Willen des Ministers die Bundespolizei bewacht, sei ein „Ball paradox“.

    https://www.stern.de/politik/deutschland/asyl-streit–bundespolizei-rebelliert-gegen-seehofers-ankerzentren-7960852.html

  161. @ Babieca 4. Mai 2018 at 21:04

    Marnix 4. Mai 2018 at 20:23

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat deswegen eigens einen Leitfaden erstellt, der Beschäftigten im Bildungsbereich erläutert, welche Rechte und Pflichten sie im Falle einer Abschiebung von Personen aus ihren Einrichtungen haben. (…) „Keine Kollegin und kein Kollege muss der Polizei mitteilen, an welchem Ort sich eine geflüchtete Person aktuell befindet.“ Bildungseinrichtungen müssten „Schutzräume“ bleiben.

    ————————————————-

    Und genau deshalb gönne ich jeder dieser Lehrerschranzen und jedem GEWler ganz besonders, wenn er in der Schule im täglichen Alltag von diesen Orks bedroht, angegriffen, bespuckt und von der Sippe gefaltet wird. Sie wollen es so. Sie lieben diese Bestien.

    ******************************

    Das habe ich auch schon öfters gedacht. Die Wähler von B90/Grünen und Linkspartei unter den Lehrerinnen und Lehrern, also vermutlich um die 90 Prozent, sollen durch die all die Flutlinge in ihren Klassen und deren Eltern gründlich fertiggemacht werden.

    Aber machen wir uns keine Illusionen: Statt das von ihnen mitverschuldete und freudig begrüßte Desaster tapfer durchzustehen, werden sich diese verlogenen linken Pädagogen alle sobald als möglich in die dauerhafte Krankschreibung und in den Vorruhestand retten und danach trotzdem noch weiter für die grenzenlose Flutung Propaganda machen.

    Hier kann man einige dieser obrigkeitshörigen und regimetreuen linken Lehrervögel sehen, die ihre eigene Feigheit für besonders großen Mut, ja sogar für einen nachgeholten „antifaschistischen” Kampf halten:

    http://www.welserschule-augsburg.de/aktuelles/14_15/Antirassismuswoche2015.jpg

    https://gymnasium-kirchheim.de/files/content/informieren/news/2015/Schule%20mit%20Courage/Schule%20mit%20Courage.jpg

    Mit derartigen perfiden Tricks wie dem hier, bei dem mir schaudert, bringt man dabei Abweichler auf Linie:

    „Im Anschluss starteten die Schüler die für die Aufnahme in das Netzwerk erforderliche Unterschriftensammlung, bei der über 80 Prozent aller Mitglieder der Schulfamilie dafür unterschrieben, sich gegen Rassismus und Ausgrenzung einzusetzen.“

    Ohne jetzt hier zwanghaft auf der Adolf-Ära herumreiten zu wollen (in diesem Punkt stimme ich dem im Forum offenbar verblichenen „Vielfaltspinsel“ zu), erinnert mich diese heimtückische schulinterne Unterschriftensammlung doch an einen der schmutzigen kleinen Maßnahmen, mit denen von 1933 bis 1945 konsequente Regimegegner entlarvt und weniger konsequente zumindest zur Linientreue gezwungen wurden:

    Einer meiner Großväter war ein begeisterter Reiter. Als die Parteimitgliedschaft zur Voraussetzung für den Verbleib im Reitverein gemacht wurde, trat er notgedrungen in die NSDAP ein und bestritt fortan die Turniere in der Parteiuniform, obwohl er mit der Parteipolitik nichts am Hut hatte und während des Weltkrieges verbotenerweise Feindsender hörte (was einen anderen Mann in seiner Straße ins Konzentrationslager brachte; das war natürlich nicht, wie viele naive Gemüter heute meinen, mit einem Vernichtungslager identisch, wenn auch sicherlich trotzdem extrem demütigend.).

    Und da ich schon bei Anekdoten aus dieser traurigen Zeit bin:

    In der gleichen Straße lebte ein Soldat, dessen Wehrmachtseinheit durch Erlass von oben zu einer Abteilung der Waffen-SS gemacht wurde, weil sie so gut im Kampf war. Gefragt wurde dafür von den Soldaten niemand. Nachträglich wurden die Angehörigen der Waffen-SS dann alle bis heute zu Bestien erklärt.

    Ein Offizier, der bei meinen Großeltern einquartiert war, nahm ein Führerporträt und schnitt ihm die Augen aus. Auch so etwas will heute niemand mehr hören, weil es nicht ins simple Weltbild passt (deutsch = grundsätzlich böse; alle anderen dagegen edel und gut).

  162. Es tut mir leid, liebe Mia, eigentlich geht es hier um Dich und die vielen Mädchen, die dank einer
    verantwortungslosen Regierung inzwischen unglaubliche Dinge durcherleiden, und ich habe nichts weiteres zu tun als über alte Kinofilme daher zu schwadronieren und komische Arnie-Vergleiche anzustellen. Ich bin auch nicht besser als die, die so viel Klamauk veranstalten. Denn es hat mich schon sehr gestört bei einer der letzten Kundgebungen in Deinem schmucken Heimat-Städtchen, daß dort in meinen Augen eine eigenartige volksfestartige Stimmung erzeugt wurde. Was hat der gewaltsam herbeigeführte Tod eines jungen Mädchens mit plärrender Musik wie Highway to Hell, Another brick in the Wall oder Rap mit nervigem Gescratche zu tun ??
    Nichts, aber auch rein gar nichts.
    Auch wie die Demo irgendwie unkontrolliert, wie ein plötzlich enorm hochwasserführender kleiner Bach durch Kandels Straßen zieht, erzeugt bei mir ein gewisses Unbehagen.

    Schon mit wenig deutscher Disziplin müsste es doch möglich sein, sich etwas zurückhaltender, schmaler aufzustellen, ordentlicher in 4er oder 6er Reihen nicht so ausufernd bis an die Häuserwände. Dazu mit weniger Gebrüll, einfach ruhig mit intelligenten Slogans auf Transparenten. Bis jetzt habe ich zum Beispiel nur einmal z. B. etwas wie: ‚keine Scharia in Europa‘ gelesen. Daß bestimmte Kanzlerinnen weg müssen ist klar, aber die vielen laut ausgerufenen stereotypen Wiederholungen ?

    Liebe Mia, ich weiß ich drücke mich manchmal etwas kompliziert aus, darum probier ich’s in der Sprache die gemeinhin in der Lage ist Unausprechliches wiederzugeben. Nur für Dich, und all Deine niedergemesserten Schwestern, auf daß irgendwann massenhaft die Menschen in diesem Land so aufstehen, und Genugtuung für dieses himmelschreiende Unrecht fordern und erlangen. Die Bedeutung of the Princess of Wales, wird eines Tages hinter der Bedeutung of all the Princesses of Kandel, Freiburg, Berlin, Flensburg …
    verschwinden.
    https://www.youtube.com/watch?v=1o9rLDCfO6o

    Ein Lied das umgeschrieben werden mußte.

  163. Sledge Hammer 5. Mai 2018 at 00:58

    Was die Meisten vergessen:
    In Westdeutschland läuft die Umvolkung bzw. die Vernichtung des deutschen Volkes schon seit JAHRZEHNTEN!!!
    ———————————————————————————————————————–
    Genaugenommen läuft die Umvolkung seit dem 30. Oktober 1961. Ich bin nicht sicher ob es Theodor Blank war, der das „Anwerbeabkommen“ unterschrieb.
    In jedem Falle soll dem Unterzeichner noch im Grabe die Hand abfaulen.
    Dieses Abkommen war und ist unser Untergang, unwiderruflich!

  164. „Sie schrieben permanent von einem 15-jährigen Täter, obwohl sie das wahre Alter gar nicht genau wussten“
    Ja nee is klar. Man verlässt sich bei der Altersangabe auf die serösen Angaben eines brutalen Mörders. Kriminelle bestimmen ihren Geburtsort, ihr Geburtsland und ihren Geburtstag einfach selber. Und auch ihren Beruf dürfen sie sich aussuchen. Eine Ausbildung braucht keiner nachweisen.Wusste gar nicht, dass man sich sein Alter und alles durch Zuruf aussuchen kann. Was sind wir Deutschen für Schafe!

  165. Eine Hoffnung gibt es: das Gericht will nachermitteln. Wie im Fall Hussein K. in Freiburg geschehen. Dort ist der ISlamiscge Vergewaltiger und Mörder auch vor dem Jugendstrafgericht angeklagt worden und bekam Lebenslänglich.
    Aber nur, weil der Fall im Fikus der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit stand (gegen den Willen der Medien: regionale Bedeutung). Das ist alles nicht vergessen. Auch nicht, dass Fußballproll Christian Streich von diesen Medien zum Mann des Jahres gekürt wurde, nachdem er den „Armen Bub“ auch noch bedauerte.

  166. BenniS 5. Mai 2018 at 04:13

    „Sie schrieben permanent von einem 15-jährigen Täter, obwohl sie das wahre Alter gar nicht genau wussten“
    ————————————————————————————————————————–
    Ja, dabei sieht der Kerle kaum älter als 12 aus!

  167. @Anusuk 5. Mai 2018 at 04:27

    BenniS 5. Mai 2018 at 04:13

    „Sie schrieben permanent von einem 15-jährigen Täter, obwohl sie das wahre Alter gar nicht genau wussten“
    ————————————————————————————————————————–
    Ja, dabei sieht der Kerle kaum älter als 12 aus!
    —————————————————
    Wartet noch ein paar Jahre, dann werden diese „Kinder“ plötzlich zig Jahre älter sein und sofortige „Verrentung“ fordern, der die deutschen Politiker dann natürlich sofort. willfährig nachkommen werden.

  168. War zu erwarten, dass dem Monster nicht viel passieren wird. Alle Tatumstände werden auf das geringstmögliche Maß reduziert. Verhandlung im Hinterzimmer – soll ja so viel als möglich unter den Teppich gekehrt werden. Letztlich wird die Ratte wenige Jahre mit Waldspaziergängen in einer Art Jugendherberge verbringen – Kosten dafür höher als in Brenners Parkhotel?
    Und das Opfer? War doch nur ne Frau!!!

    „Der mittelschwere Eingriff in die körperliche Unversehrtheit von deutschen Frauen und Mädchen wie Mia Valentin wiegt für den dubiosen „Ärztepräsidenten“ eher sekundär.“

  169. Das ist eine Vorverurteilung,
    der Schlächter von Kandel soll mit einem Blauen Auge Davon kommen!
    Weil die Wahrheit auf keinen Fall Öffentlich gemacht werden darf, um den Steuerknecht bei Laune zu halten!

  170. Na dann lasst uns heute nach Kandel fahren. Ich bin bereit. Ich fahre hin….

    Es reicht langsam. Die Merkeljunta muß weg.

    Montag legen wir dann die Arbeit nieder….

  171. @ Johannes Daniels

    Dass er von der Jugendstrafkammer verhandelt wird, das bedeutet nicht, dass er auch nach Jugendstrafrecht verurteilt wird und es bedeutet nicht, dass die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird. Die liegt im Ermessen des Richters. Würde es jetzt schon vor einer Erwachsenenstrafkammer verhandelt werden, hätte man das Altersgutachten ersparen können, da das Ergebnis vorweggenommen wurde. Wie der Richter das Altersgutachten einstuft, erfährt man erst in der Urteilsverkündung. Mein Tipp: Die Verhandlung ist öffentlich und er wird nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt.

  172. ursache linke grünspinner hassen co² und wollen elektroautos:
    https://www.gmx.net/magazine/auto/klarer-trend-dieselanteil-neuzulassungen-sinkt-drittel-32949546
    natürlich müssen die teuer gemacht werden wie bei g-kat und die CSU ist zu 100 % bei der variante der grünen dabei das schnellstmöglich zu machen wie z.b. vergünstigen bei der autobahn-maut für elektroautos und dann sprüche wie „ja die grünen wären noch schlimmer gewesen“

    was ist eigendlich der unterschied zwischen diesel abschaffen und diesel abschaffen ?
    stimmts oder habe ich recht ? das gleiche ziel

    ihre pläne werden immer wieder mal vorher etwas diskutiert danach sieht man die folgen

  173. @ Haremhab 4. Mai 2018 at 20:17

    Bundeswehroffizier wegen Volksverhetzung verurteilt
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hab den Artikel gelesen. Frage mich, ob in der FAZ noch militärischer Sachverstand vorhanden ist. Mit 50 Jahren soll der Verurteilte Oberleutnant sein? Was hat er denn all die Jahre gemacht?

    Beim Bund, so wie bei der Polizei gab es diesen merkwürdigen Aufstieg. All die Jahre hat er wohl bis zum Oberstabsfeldwebel gebuckelt, und wurde dann zum Offizier befördert, damit die Pension dann höher ausfällt, und das Geld möglichst nicht bei den Deutschen bleibt (Joschka). Das Ziel, sich Loyalität zu erkaufen, hat in diesem Fall halt nicht funktioniert.

    tsweller

  174. man könnte es auch so nennen die CSU setzt nur grüne ideen um und hält wort nicht

    dazu geben sie keine diesel garantie bis ins jahre 2180

  175. Man kann es immer wieder nur feststellen: dieser Staat wird an seiner eigenen Gesetzgebung und dem nicht umsetzbaren politischen Willen,diese in entscheidneden Punkten zu ändern, zu Grunde gehen.
    Die Asylgesetzgebung ist hierfür das Parade-Beispiel.Eine notwendige Änderung wird niemals gegen die Stimmen von Grünen, Linken und SPD möglich sein, von den kanzlerinhörigen CDU-Vasallen ganz zu schweigen.
    Wer kann, sollte die Koffer schon packen.

  176. Lasst sie nur weitermachen mit ihren juristischen Tricksereien.
    All dies zersetzt das System, sie werden immer Unglaubwürdiger, die Spirale der Verrücktheiten, die Spirale der Lügen, die Spirale von Verrat, Eid- und Gesetzbruch, Betrug usw. dreht sich immer weiter und immer schneller.
    Der Untergang rückt wieder einen Schritt näher.
    Dank an Trump dass er eine Haftbefehl gegen Winterkorn ausgestellt hat. Auch diese Herren sollen sehen, dass sie nicht Sakrosankt sind, alle Bankenchefs wie Ackermann, die Chefs der Landesbanken usw. gehören alle in den Knast. Die Packen dann schon aus wenn sie 20 Jahre bekommen, dann werden die Verstrickungen zur Poltik offenbar und die Wut der Leute wird das Verräterpack hinwegfegen.

  177. Eurabier 4. Mai 2018 at 23:25
    Auch Aiman Mazyek (15, FDP) wird man einst unter dem Jugendstrafrecht verurteilen oder wie sieht das die patriotische PI-Gemeinde? ?
    ————
    Der muß doch nur seinen Ausweis verbrennen und schon kommt er damit durch.

  178. @ Ich 2

    Na, na, informier dich mal über vorchristliches recht hier im Lande.
    Der Fall ist grausam und nur die Familie kann den schmerzt gere(ä)cht bemessen.
    Ich habe im Leben gar furchtbares gesehen aber in diesem
    Fall, mir fehlt die Phantasie die da das Maß
    der Sühne bemessen kann.

    Wenn im Namen des Volkes ein schandurteil gefällt wird kommt die Schande über das Volk
    und die Verantwortlichen von Politik und Justiz waschen ihre Hände in
    Miss unschuldig vergossenem Blut.

  179. Soll das Gericht doch gleich die sharia anwenden und ihn freisprechen. Darauf läuft’s ja sowieso hinaus.

  180. Wen wundert noch irgend etwas im SPD-MALU-QUOTENLAND? Wenn die Wahrheit böse ist, dann muss man einfach die Wahrheit tapfer ignorieren, genau so tapfer wie man den gut bezahlten Kampf gegen Rechts von jedem Sessel und vom WC aus führt. Es macht einfach viel mehr Spaß sich immer als Sieger zu fühlen, wenn man meint wegen des Kampfes gegen Rechts gäbe es so wenigt Rechte und falls es mal zu wenige werden, für was hat man den Verfassungsschutz?

  181. Deutschland =shithole country. Und wir stehen erst am Anfang einer Entwicklung, die keiner mehr aufhalten kann. Wahnsinn, was diese Merkelregierung innerhalb von 2,5 Jahren aus diesem, einst so friedlichen und geeinten Land, gemacht hat.

  182. Nach einer einwandfreien Altersfeststellung könnte ja herauskommen, dass der kleine Abdul 22 Jahre oder älter ist und somit vor einem Schwurgericht abgeurteilt werden müsste. In einem öffentlich geführten Prozess kämen noch mehr Schandtaten des deutschen Systems heraus, von daher deichselt man die Sache lieber von vornherein dermaßen…

    Wir können uns ja schon ausmalen, weshalb!

    Es wird nur noch schlimmer, wenn die Wahrheit unterdrückt werden muss, das dürfte allen Seiten bekannt sein. Aber man möchte sich wohl noch über die Ziellininie schleppen und dabei noch möglichst viel aus den Fleischtöpfen herausangeln…

  183. Was mir bei diesen ganzen Taten, in denen der Täter irgendein mehr oder weniger identitätsloser Flüchtling ist, auffällt: „früher“, kam bei solchen Schreckenstaten doch meist auch irgendein Psychologe zu Wort, irgendein Gutachter, der dann von der Abartigkeit und Gefährlichkeit des Täters zu berichten wusste. Schon lange hört man da keine „Sachverständigen“ mehr und wenn, dann auch nur in den tiefen des Internets, z.B. wenn irgendwo solche Leute auftreten und über ihre Sorgen berichten, dass diese ganzen Traumatisierten (auch die, die jetzt noch echte Kinder sind) tickende Zeitbomben seien…

    Ich hatte sofort nach der Grenzöffnung diesen ganzen auf uns einströmenden Horror im Kopf… mir war klar, dass wir es mit völlig gestörten Menschen zu tun werden bekommen… aber, ich muss zugeben, dass ich nicht dachte, dass es so schlimm wird… und, dass so wenig dagegen unternommen wird… dass eine AM mitsamt ihrem treuen Gefolge das deutsche Volk so dermaßen verrät… jeden, der noch gesundem Verstand ist, mundtot machen lässt…

    Merkel und die ihren (seien es ihre „Auftraggeber“, sofern es welche gibt, was schwerlich nicht vorstellbar ist… oder all die anderen, kritiklosen marionettenhaften Gefolgschaften und Befehlsempfänger) sind mE die „Schafe im Wolfspelz“, die inwendig wie Raubtiere ticken und nur äußerlich eine Menschengestalt besitzen. Davor warnt uns unsere christliche Religion… als Empfehlung, um solche Menschen erkennen zu können, gilt, und machte die Erkennung eigentlich einfach: „AN IHREN FRÜCHTEN (wahlweise Taten) SOLLST DU SIE ERKENNEN.“

  184. „Jens Eits 5. Mai 2018 at 07:14
    Neues Aufregerfutter für Genderrevoluzzer, notorische Gleichmacher, linke „Netzaktivisten“ und sonstige Dauerempörte:

    Bügeleisen für die Mutti – für Lidl wird der Muttertag zum PR-Desaster
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/discounter-buegeleisen-fuer-die-mutti-fuer-lidl-wird-der-muttertag-zum-pr-desaster/21243090.html

    Sie versuchen eben Geld zu machen, egal wie. Vielleicht zielt das Ganze ja auch auf moslemische Frauen ab, denen man noch nicht mal ein Frauenbild der 50er Jahre unterstellen kann.

    Genauso, wie Kaufland jüngst „Ramadan-Kalender“ verticken wollte, die sie schnell wieder verschwinden ließen, weil die in ihrem Display wie Blei rumstanden. Und dann gab es mal eine unsägliche Halal-Woche, mit Flyer ausschließlich auf türkisch. Waren auch alles Rohrkrepierer, weil bei Kaufland nicht so viele Moslems einkaufen, wie wohl erwünscht.

    Bei Lidl ist das anders. Die haben sogar Piktogramme auf ihren Fleischverpackungen, damit Analphabeten nicht aus Versehen Schweinefleisch kaufen. Lidl denkt eben mit.

  185. @Made in Germany West 5. Mai 2018 at 09:01
    „………Bei Lidl ist das anders. Die haben sogar Piktogramme auf ihren Fleischverpackungen, damit Analphabeten nicht aus Versehen Schweinefleisch kaufen. Lidl denkt eben mit..“

    ++++++++++++

    Das ist ja wirklich der Knaller.
    Und wie die Piktogramme zu taten sind, dass lernt man dann wohl im Integrationskurs :-))

    Überhaupt ist die Marktlücke doch genial: auf fremdsprachliche Analphabeten spezialisieren…
    Fehlt nur noch das Pendant dazu bei paarungswilligen Frauen: die müssten in Integrationskursen für Deutsche (also umgekehrte Integration) darauf vorbereitet werden, wie es ist einem Moslelmann oder Moslemkind (MUFL) zu gehören… wenn sie das verinnerlicht haben so wie muslimische Frauen, dann müsste man nur noch ein Piktogramm anbringen, quasi Haram erklären, damit der Moslem sein deutsches Gegenstück auch finden kann…

    Würde so mancher Mia vielleicht das leben retten…

  186. Made in Germany West 5. Mai 2018 at 09:01

    Bei Lidl ist das anders. Die haben sogar Piktogramme auf ihren Fleischverpackungen, damit Analphabeten nicht aus Versehen Schweinefleisch kaufen. Lidl denkt eben mit.
    ———————–
    Lidl einschließlich Kaufland sind Drecksläden einer verkommenen Sippschaft!
    Ich kaufe seit ca. 20 Jahren nicht mehr bei diesen Aussaugern und Volksfeinden.

  187. Aufhängen den Drecksack, in seinem Land würde ihm das gleiche blühen!
    Der Müllhaufen hat sein Leben verwirkt.
    Wir müssen unsere Moralvorstellungen ablegen oder ändern, sonnst werden wir mit diesem Human Trash nicht fertig!
    Und für unsere „Elite und das Politgesochse“ brauchen wir ein neues 1789 und einen tüchtigen Henker.

  188. Kirpal 5. Mai 2018 at 08:54

    Merkel und Co., ihre Mittäter, ihre Verwalter, ihre Wähler …. nehmen für ihre Gesellschaftsexperimente ganz bewusst Kollateralschäden in Kauf.

    Es ist das bösartigste und menschenverachtendste Massen-Verhalten der deutschen Geschichte.
    Weil nicht von einer Clique diktiert- sondern bewusst von einem großen Teil der Gesellschaft so befürwortet.

  189. Solche Richter gehören aus Ihrem Amt entfernt. Das sind Volksverräter. Unglaublich, dass die uns auch noch verhöhnen können, indem sie sich erdreisten „Im Namen des Volkes“ zu sagen.

  190. Die im Fall Mia geschilderten Skandale sollten einen sprachlos machen, aber mich wundert inzwischen nichts mehr.

    Wenn man sich die US-Serie Law & Order ansieht, die das Justizwesen m.E. relativ realistisch beschreibt, kommt man zu einer Einsicht:

    Es gibt kein Recht, daher auch kein Rechtswesen und schon gar keine Gerechtigkeit. Es gibt nur Macht, Interessen und eine nachgeschaltete Gesinnungsjustiz.

    Eine Beate Zschäpe sitzt jetzt schon seit 5 Jahren in Untersuchungshaft, obwohl ihr nichts nachgewiesen werden konnte. So lange saßen noch nicht einmal die RAF-Mörder in U-Haft.

    Mias Mörder ist wahrscheinlich nach 5 Jahren schon wieder frei, wird dann abtauchen und kurz danach einen neuen Asylantrag als 15-jähriger Kuntakinte stellen, der natürlich bewilligt wird.

  191. Was für ein edler Gutmensch und Vertreter des best versorgten Establishments, der feine Herr Montgomery!
    Naja, das Opfer war schließlich nicht seine Tochter und da hat natürlich die Sorge um Merkel’s Goldstück Vorrang.
    Welche bizarre Moralvorstellung bewegt jemanden, einen Mörder derart in Schutz zu nehmen?

  192. Warum haben Mias Eltern überhaupt diese Verbindung geduldet? Wenn Tolleranz zur Dummheit mutiert,dann stets viel Leid passiert !!! Ich glaube kaum,das die Eltern nun anders wählen.

  193. Ein Spiel auf Leben und Tod wäre hier sinnvoll, wie z.B. Todesstrafe oder Kolosseum!

  194. Was muss der vermeintlich mutmaßliche Täter für eine schwere Jugend gehabt haben, wenn er mit 15 Jahren schon wie ein alter Mann aussieht. Der untätige linke deutsche Staat mit seinen selbstverliebten „Volksvertretern“ auf Lebenszeit sollte mal daran denken, die Altersgrenze herab zu setzen, wenn jetzt teure importierte 12-jährige Mörder und Vergewaltiger unter uns ihrem erlernten Gewerbe nachgehen sollen.
    Außerdem ist es ein selbstmörderisches Unterfangen, sich als junges Mädchen mit so einem „Goldstück“ einzulassen. Ob der GV mit einem Beschnittenen das aufwiegt?

  195. Bei unserer Täter schützenden Justiz, wundert es mich immer wieder, dass es in Deutschland nicht mehr Fälle von Selbstjustiz gibt. Wenn jemand, wie bei Mia geschehen, meine Tochter auf bestialistischste Weise umbringen würde (der Moslem hatte Mia ja das ganze Gesicht zerstochen), würde ich mich sicher nicht mit 5 Jahren Therapieknast für den Mörder zufrieden geben.

  196. Habe es hier eingestellt: Der Marco Kurz hat doch vor wenigen Tagen
    gesagt:
    „Ich hatte soeben eine Video-Konferenz mit Aemal Dawoodzai, der in Kabul lebt und der Bruder des Mörders von Mia Valentin ist.
    Dieser Mörder wurde von unseren Behörden als 15 Jahre alt eingestuft.
    Somit erhielt er Zugang zur Schule seines späteren Opfers.
    Laut Gerichtsgutachter ist er nicht 15, sondern über 20 Jahre alt.
    Aemal bestätigte uns nun schriftlich und telefonisch, er ist 23!“
    Warum setzen sich die Behörden nicht mit Marco Kurz in Kontakt und nutzen dessen Erkenntnisst ODER WOLLEN SIE DIES WOMÖGLICH GAR NICHT!?!?

  197. Ein NACHWEISLICH 23-jähriger, der nach Jugendstrafrecht behandelt wird.
    Ein extrem brutaler, gefühlloser Schlachter, dem es nichts ausmacht vor 5 Augenzeugen ein Mädchen extremst brutal das Gesicht zu zerstören, immer wieder zuzustechen, ja, es regelrecht lebendig abzuschlachten.
    Und dann grinsend trimphierend daneben zu stehen und noch zu lachen!
    Aber jetzt, ja jetzt, wird die „Schutzbedüftigkeit“, die „besondere Schwere“, die „Bürde des nicht-zurecht-findens in der unvertrauten Umgebung“ und aller möglicher anderer Zinober vorgeschoben um den armen armen Menschenschlachter auch ja nicht zu hart anzugehen!
    Hat er wie Doppelmörder Hussein Khavari auch Sky, Erotik-Chanel, Halal-Frass auf seiner Zelle, Fitnessmöglichkeit, Boxtraining und Spa, Bückbeter-Raumn, damit er sich wohlfühlt hier, nachdem sie beide luxuriöseste 70 qm zu Lasten des deutschen Steuerzahlers als MUFL bewohnen durften ?!? Nicht dass es den Buben an irgendetwas mangelt!

  198. Der saubere linksradikale Kinderarzt Thomas Nowotny betreibt eine Privatpraxis in Oberbayern.

    http://www.kinderarzt-nowotny.de/

    Das ist besonders pervers, da er sich einerseits die gut verdienenden deutschen Eltern als Kundschaft ausgewählt hat und sich dann als Hobby für fremdländische Asylbewerber einsetzt. Das ist zutiefst schizophren und asozial. Ich kenne hier einige solcher Ärzte, die das schon seit 30 Jahren ähnlich betreiben. Für mich ist das eine sehr befremdliche Berufsauffassung. Auch die Auffassung des Ärztegewerkschaftlers Montgomery ist asozial. Übrigens hat der saubere Herr Montgomery fast sein ganzes Leben lang als Gewerkschaftsfunktionär gearbeitet. Also praxisfremd. Solche Leute sind eine Schande für die Ärzteschaft.

    e-mail: t.nowotny@onlinehome.de

  199. @ Frostbringer 5. Mai 2018 at 11:44:

    … würde ich mich sicher nicht mit 5 Jahren Therapieknast für den Mörder zufrieden geben.

    Der läuft doch nicht frei rum. Und in ein Gefängnis oder einen Gerichtssaal kommst du mit Waffe nicht rein.

  200. Die Neufassung des Hippokratischen Eides (https://tinyurl.com/yb5bwtlm) erlaubt einem Arzt immer noch nicht, Die Ehre und das ärztliche Handeln von Kollegen, z.B. der an der Altersfeststellung des Mörders beteiligten Forensiker, zu beschädigen und/oder in Frage zu stellen.

    Solange man Montgomery das durchgehen lässt, schadet er dem Ansehen und dem hohen Anspruch des Ärztebundes und sollte in Unehren aus dem Amt entfernt werden, weil er sich mit einem Mörder solidarisiert, wenn er dessen gesicherte Altersbestimmung in Frage stellt und damit eine gerechte Bestrafung verhindert.

  201. Frostbringer 5. Mai 2018 at 11:44

    Das frage ich mich auch immer. Haben diese Opfer keine Familie oder Freunde? Oder ist denen alles egal? Ich würde anders reagieren, wenn meine Tochter so bestialisch abgestochen würde. Aber wenn man hört, was für Linkspfeifen z.B. die Eltern von Maria L. sind, wundert einen nichts mehr. Da ist die Ideologie wichtiger als die eigenen Kinder.

  202. Solange die kriechenden 80% dieser Bevölkerung kein Problem damit haben, das ihre Kinder aufgeschlitzt werden, warum soll mich das dann kümmern?
    Die haben sich die Pest doch in die Bude geholt, also sollen sie damit leben oder sterben oder was auch immer.
    Solange das Pack immer noch glaubt was sie vorgekaut kriegen und sich auch die grausigste Scheiße schön reden lässt, Pech.

  203. Nuada 5. Mai 2018 at 12:03
    @ Frostbringer 5. Mai 2018 at 11:44:
    Der läuft doch nicht frei rum. Und in ein Gefängnis oder einen Gerichtssaal kommst du mit Waffe nicht rein.
    —————————————————————————————————–
    Schon klar, die ca. 5 Jahre bis er wieder draußen ist müsste man schon warten.

  204. servus ,

    wg : Engelsgleiche 5. Mai 2018 at 01:08
    seit 1961 , mein onkel war damals dabei , als versch. vertreter der deutschen (groß-) industrie darauf drängten , die türken nicht als gäste zu behandeln ( und somit auszutauschen ) . H. Globke & K.Adenauer waren nicht überzeugt davon , daß dies eine gute idee sei , beugten sich dann aber – letztendlich – dem mammon .
    juhuu – CDU . was das C in dieser partei zu suchen hat , war mir schon damals nicht klar .

  205. survivor 5. Mai 2018 at 12:01

    MOD: bitte löschen.

    Keine Denunziation, das ist Antifa-Niveau. Wir sind besser. Wir machen Deutschland besser.

  206. Und wieder ein gerichtlich festgestellt geistig Retardierter, der aufgrund der Retardiertheit und seiner Migrationsbehinderung keine Pflichten auferlegt bekommt, dem aber trotzdem sämtliche Rechte eines Mündigen gewährt werden.

  207. Heisenberg73 5. Mai 2018 at 12:10

    Frostbringer 5. Mai 2018 at 11:44

    Das frage ich mich auch immer. Haben diese Opfer keine Familie oder Freunde? Oder ist denen alles egal? Ich würde anders reagieren, wenn meine Tochter so bestialisch abgestochen würde. Aber wenn man hört, was für Linkspfeifen z.B. die Eltern von Maria L. sind, wundert einen nichts mehr. Da ist die Ideologie wichtiger als die eigenen Kinder.
    ————————————————————————————————————————–
    Die Ladenburgers sahnen zusammen in Brüssel monatlich ca. € 30.000,0 ab.
    Das ist ihr Lebenssinn. Da fällt es dann auch nicht groß ins Gewicht, wenn mal ein Kind zu Schaden kommt. Hauptsache die Kasse und die Ideologie stimmt.

  208. Sowhat 5. Mai 2018 at 13:47

    survivor 5. Mai 2018 at 12:01

    „MOD: bitte löschen.

    Keine Denunziation, das ist Antifa-Niveau. “
    ——————————————————————————————————–
    Sie brauchen den Namen nur zu googeln. In seiner Homepage stehen alle Daten drin, vollkommen frei zugänglich. Ich gebe hier keine privaten Informationen preis, ich kenne den Mann überhaupt nicht. Aber Leute, die sich moralisch überlegen fühlen, müssen auch Kritik hinnehmen.

  209. Alles, was diese Politik mitmacht; von der kleinsten Klitsche bis nach Berlin; gehört davongejagd!

  210. Bamberg, Fürth, Kassel, Kandel alleine die ersten vier Meldungen haben das Zeug mir das schöne Wochenende zu versauen. Unerträglich was in diesem Land abgeht – es schlägt mir auf den Magen.

  211. survivor 5. Mai 2018 at 12:01

    Ich muss noch einen Schritt weitergehen. In meinen Augen macht sich der saubere Herr Doktor Nowotny dem Aufruf zu einer Straftat schuldig. Nichts Anderes ist das abtauchen von ausreisepflichtigen Asylbewerbern in die Illegalität.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172253669/Altersfeststellung-bei-Fluechtlingen-Diese-Lobby-organisiert-Widerstand.html

    Zitat aus obigem Artikel:

    „In dieser Funktion organisierte Nowotny vor Monaten eine Menschenkette um eine Abschiebehafteinrichtung und kündigte an, sich „staatlichen Maßnahmen“ zu „widersetzen“. Geplante Rückführungen nach Afghanistan hält der Anti-Atom-Arzt für „staatlich abgesegnetes Unrecht, Menschenhandel in großem Maßstab, Massendeportationen“. Wie seine Mitstreiter vom Flüchtlingsrat rät auch Nowotny laut „Ärztezeitung“ Betroffenen dazu, in den Nächten vor einem Abschiebeflug unterzutauchen. „Das ist die beste Empfehlung, die man derzeit geben kann“, zitiert ihn die Zeitung.“

  212. „ Wie viel Deutschland gehört denn zum ISLAM?“ – So, wörtlich, der Islam-Experte Constantin Schreiber in der ZEIT (12. April2018); er weiter: was findet letztlich von den Werten, die unser Land ausmachen, in den Moscheen und auch in der islamischen Theologie in Deutschland statt ? Diese Frage läßt sich viel besser beantworten als die nach der Zugehörigkeit des Islams zu Deutschland.“

    „In den Predigten, die ich gehört habe , kann Deutschland entweder gar nicht vor – oder als etwas, was man ablehnt, weil es eine Bedrohung für die Reinheit des muslemischen Glaubens darstellt…
    Es wurde mir vorgeworfen, dass es unanständig sei, eine Bringschuld bei den muslemischen Zuwanderern zu sehen. Meine Frage sei diskriminierend. Ich habe auch Zuspruch bekommen etc.“
    Und schon gilt man als islamophob!

    Der ARD-Journalist Constantin Schreiber war das Gesicht der Willkommenskultur. Dann drehte er einen kritischen „Moscheereport“ – und erlebte sein blaues Wunder. Ein Gespräch über die Macht des Vorurteils in Deutschland
    https://www.zeit.de/2018/16/constantin-schreiber-moscheereport-kritik

    Constantin Schreiber ist Verfasser des Buches (2017): „Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird“.

    Dazu in AMAZON: „Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich dafür auf die Suche gemacht und liefert den ersten deutschen Moschee-Report: Wo gibt es überall Moscheen und was predigen Imame beim Freitagsgebet?

    Wie wird über Deutschland gesprochen, wenn keine Kamera dabei ist und man sich unbeobachtet fühlt? Schreiber recherchiert in einer für viele unverständlichen Realität, die unsere Gesellschaft prägt wie nie zuvor.

    Rezension, dort: „Endlich einmal ein kompetenter Journalist, der auf den Unterschied zwischen religiöser Toleranz und dümmlicher Propaganda-Gläubigkeit hinweisen kann. Werbung für Erdogan hat in deutschen Moscheen nichts zu suchen…“

    Oder: „Die Stichproben sollten uns alle wachrütteln. Wir müssen uns schon fragen, ob das nicht in fast allen Moscheen des Landes ähnlich geschieht und welche Konsequenzen das auf Dauer für unsere Kultur haben wird. Die kulturelle Integration von Millionen Muslime in Deutschland auf einen notwendigen gemeinsamen Mindeststandard mit der westlichen Kultur ist ein viel härterer Brocken als manche meinen. Das wird aus Schreibers sorgfältigen Beobachten plastisch deutlich. Ein sehr verdienstvolles Buch….“

    Aufklärung über die verschleierten perfiden Absichten ( Taqiyya ) der Politagenda ISLAM sollten Staatsbürgerpflicht werden.

  213. Die willkürliche Herrschaft der Gerichtsbarkeit gilt es im Parlament zu debattieren und gesetzliche Maßnahmen zu ergreifen, damit das Gewaltmonopol des Staates wieder ins Gleichgewicht gebracht wird !

    CAVE: So strangulieren nicht selten auch die (Verfassungs)-Richter unsere Verfassung, wenn es um den Rechtsstatus von Religions-gemeinschaften geht. Somit sollte die (Aus)Wahl der Leitenden Richter mit größerer SORGFALT erfolgen. Demnächst sollen an die 30 neue Richter – gemäß „Parteienproporz“ wieder bestellt werden… bei „üppigem Gehalt“ scheinen etliche dann die „Bodenhaftung“ der Verfassung zu verlieren.

    „Der Verfassungsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen soll eigentlich als unparteiischer Hüter von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit walten…“

    Deshalb gilt es der ISLAM-Debatte besondere Aufmerksamkeit zu schenken:

    Was dem Islam die Scharia ist bei uns die Verfassung… hier sind konkurrierende Gesellschaftsmodelle am Werke. Wir müssen endlich uns aufraffen, unser Rechtssystem zu verteidigen ggf. Korrekturen anzubringen, damit wir Rechtssicherheit im Umgang mit der verfassungswidrigen Naturreligion erlangen.

    Das erfordert eine grundsätzliche Reform… ansonsten werden wir ständig der Aggression der Zuwanderer weiter ausgesetzt sein und uns in unserem Leben nicht mehr wohl fühlen.
    Also lassen wir Experten die Verfassung analysieren und „wetterfest“ machen:
    Der Staatsrechtler Prof. Schachtschneider – seine Begründung: der Islam ist letztlich verfassungswidrig:

    Seine Arguentation: Der Islam ist mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung unvereinbar. Er verlangt nach dem Gottesstaat.
    https://www.youtube.com/watch?v=la6QMaQbWag
    „Jede Herrschaft von Menschen über Menschen ist durch Allah befohlen, wenn sie islamisch ist. Demokratie, Gewaltenteilung, Opposition sind dem Islam wesensfremd.

    „Er ist nicht nur eine Religion, sondern auch und wesentlich ein Rechtssystem Er kann darum, solange er sich nicht republikanisch säkularisiert, in einem wesensmäßig säkularistischen Staat, in einem Staat der allgemeinen Freiheit, einer Republik, in dem der Bürger religiös sein kann, aber nicht sein muß und seine Religion alleine zu bestimmen ein Menschenrecht hat, keine Rechtsschutz beanspruchen“.

    „Der Djihad, der die Islamisierung der Welt zum Ziel hat, ist religiöse Pflicht jedes Muslim.“
    „Gewalt zu diesem Zweck ist Gottes Wille, die der Täter als Diener Gottes übt. Sie gehört zum Wesen des Islam, dessen Frieden erst durch die allseitige Unterwerfung unter den Koran und die Sunna erreicht sein wird.“

    Dialogische Beschwichtigungen gehen an der Wirklichkeit und an der Rechtslage vorbei. Die Erwartung eines verwestlichten Islam ist illusorisch – (s. ISLAM-Konferenz).
    Oft werden Säkularisationsbestrebungen als Apostasie verfolgt.
    „Der Schutz aus Art. 4 Abs. 2 GG, die Gewährleistung der ungestörten Religionsausübung, setzt die nachhaltige Säkularisation der Gläubigen und ihrer Gemeinschaften voraus….“

    Verfassungsrechtler, Prof. Schachtschneider – seine Begründung: der Islam ist verfassungswidrig. – Wann erfolgen daraus rechtliche Konsequenzen ?

    Dazu der aktuelle FALL, wo die Richter „einknicken“:

    Es reicht also offenbar, wenn etwas das unseren Gesetzen widerspricht weit „verbreitet“ und üblich ist, damit das entsprechende Gesetz keine Anwendung findet. Vom Falschparken über Diebstahl bis hin zum Verprügeln der Ehefrau ist vieles zwar gesetzlich verboten, aber eben weit „verbreitet“. Das Verdreschen des angetrauten Eigentums ist auch mit dem Islam zu begründen, in diesem Fall dann sogar sicher nachweisbar „auf den Koran zurückzuführen“.

    Nochmals FAZIT: Die willkürliche Herrschaft der Gerichtsbarkeit gilt es im Parlament zu debattieren und gesetzliche Maßnahmen zu ergreifen, damit das Gewaltmonopol des Staates wieder ins Gleichgewicht gebracht wird !

  214. So Gott will, wird in der Bundeswehr und bei der Polizei das Duckmäusertum in absehbarer Zeit ein Ende nehmen. Gebe Gott, dass dann Gericht geübt wird an den Verrätern in Justiz, Politik und Medien.
    Um eine gewisse Sühne und Wiederherstellung der Ordnung sicherzustellen, ist die Wiedereinführung der Todesstrafe eine Notwendigkeit.

    Das Blut der durch Merkels Putsch getöteten Frauen und Kinder muss gesühnt werden.
    So wahr uns Gott helfe.

  215. Mittlerweile habe ich gar nichts mehr dagegen, wenn diese Lachnummern-Staatssimulation samt ihren Profiteuren zum Teufel geht.

    Ein gewisses Restmitleid für die heutigen Kinder aber bleibt. Die werden einen hohen Preis für Dummheit, Gier und Perversion ihrer Eltern und Großeltern zahlen müssen.

  216. muhli 5. Mai 2018 at 20:48

    So Gott will, wird in der Bundeswehr und bei der Polizei das Duckmäusertum in absehbarer Zeit ein Ende nehmen. Gebe Gott, dass dann Gericht geübt wird an den Verrätern in Justiz, Politik und Medien.
    Um eine gewisse Sühne und Wiederherstellung der Ordnung sicherzustellen, ist die Wiedereinführung der Todesstrafe eine Notwendigkeit.

    Das Blut der durch Merkels Putsch getöteten Frauen und Kinder muss gesühnt werden.
    So wahr uns Gott helfe.

    Sicher werden Bundeswehr und Polizei mit hohem und forcierte wachsendem Migrantenanteil und starkem Druck und Kontrolle durchs Altparteisystem sich vehement für (bio-)deutsche Interessen einsetzen.

    Der Zug ist abgefahren und die Illusion auch.

Comments are closed.