Print Friendly, PDF & Email

Weitere Fakten zur politisch motivierten Verfolgung der patriotischen Jugendbewegung „Identitäre“ werden in Martin Sellners Artikel „Warum ich mich über meine Hausdurchsuchung freue“ genannt. Die im Video erwähnte Fallstudie „Ist die Identitäre Bewegung Österreich rechtsextrem?“ von Patrick Lenart, dem Co-Leiter der IBÖ, kann hier eingesehen werden. Martin Sellners Buch „Identitär – Geschichte eines Aufbruchs“ ist im Antaios-Verlag erschienen und kann auch dort bestellt werden.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

33 KOMMENTARE

  1. „Challenge” ist bescheuertes Marketing-Polit-Denglish. Gibt’s dafür ein österreichisches Wort? Oder ein schweizerisches?

    Wie wäre es mit „Herausförderli”?

  2. Ganz wichtig: Die mentale aber auch die finanzielle Unterstützung für unsere Frontleute.

    Im Fall Martin Sellner einfach folgendes:

    Briefumschlag nehmen, fünf, zehn oder mehr Euro rein, adressieren, frankieren, ab die Post.
    Weitgehend sicher (der ein oder andere Umschlag wird vielleicht geklaut, ist aber egal, die MASSE macht es), das ist völlig anonym und für jeden Menschen möglich.

    Adresse:
    Martin Sellner
    Paulinengasse 18
    1180 Wien

    Auf geht’s.

    Genau dasselbe Prinzip bräuchten wir für Stürzi und ander Frontleute – wer könnte da eine Adresse (oder Postfach) zur Verfügung stellen?
    Hinweis – die Adresse ist von Martin Sellner selbst freigegeben, das wird also seine Richtigkeit haben…

  3. MARTIN SELLNER ist der ASYLINDUSTRIE der größte Dorn im Auge!
    Er hat den fetten alten LOBBYISTEN gerade noch gefehlt!
    Den älteren Herren sind junge, potente Dynamiker ohnehin unerträglich.
    Ganz schlimm wird es, wenn sie auch noch Verstand mitbringen!
    Da rotten sie sich alle zusammen, um den „Schädling“ unschädlich zu machen!

  4. der hammer, ich bin sparachlos.

    „Seit Beginn der Flüchtlingskrise wurde nicht einmal ein Prozent der Asyl-Entscheidungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) intern überprüft!

    Das geht aus Antworten des Bundesinnenministeriums auf Fragen der FDP-Innenexpertin Linda Teuteberg (37) hervor (liegen BILD vor).

    Demnach wurden vom Januar 2015 bis März 2018 von 1,65 Millionen Entscheidungen lediglich 11 830 intern von der Qualitätskontrolle des Bamf überprüft!

    Gerade einmal 0,7 Prozent!“

    https://www.bild.de/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/pruefte-weniger-als-ein-prozent-der-asyl-bescheide-55733388.bild.html

  5. @oberlehrer 18. Mai 2018 at 10:43
    Besser wäre: Ein Angebot, welches ihr niemals annehmen werdet.

  6. Mehr als 80% der Deutschen wollen Özil und Gündogan von der Nationalelf ausschließen – gibt es hier also doch noch Patriotismus und Vernunft? Haben diese beiden widerlichen Bückbeter überzogen? Wie werden die Fans auf sie reagieren bei den kommenden Freundschaftsspielen?

    https://www.focus.de/politik/deutschland/repraesentative-civey-umfrage-fuer-focus-online-nach-erdogan-fotos-klare-mehrheit-will-oezil-und-guendogan-aus-nationalelf-ausschliessen_id_8934133.html?obref=outbrain-www-fol-politik&ncid=focus%7Creferral%7Coutbrain&cm_ven=focus%7Creferral%7Coutbrain

  7. M. SELLNERS Aufgabe ist eine Lebensaufgabe!

    Jetzt spazieren die Flüchtlinge schon frech über den Landweg von der türkischen Grenze her, dringen von dort nach Griechenland ein. Keiner hält sie auf! Und wo wollen sie hin: DEUTSCHLAND!

    Anstatt sich um diese „Probleme“ zu kümmern, jagt man derzeit lieber eine serbische H4 Betrügerin (Mutter von 3 Kindern) die in der BILD großartig vorgeführt wird (sie trug „Designerkleidung“, unterhielt Konten im Ausland). Designerkleidung, ein Privileg der Flüchtlinge, wie konnte sie nur!

    Jedoch wo Abdul und Mohamed das Geld für ihre Nobelkarossen hernehmen, das sie großkotzig sogar BAR hinblättern, das wurde noch niemals hinterfragt! Das tangiert die Autoindustrie und die Justiz wenig bis gar nicht. Und Konten in der Türkei und anderen orientalischen oder afrikanischen Ländern etc. sind für die Steuerfahnder nach wie vor TABU!!

    https://www.bild.de/regional/hannover/sozialhilfeempfaenger/hartz-iv-abzockerin-55729878.bild.html

  8. Martin Sellner und seine IB sind Spitzenleute!!!!Eine Gruppe der Wenigen,die es heute noch wagen,die Wahrheit über den Islam/Scharia/Islamismus offen zu nennen!!!!!!
    Andererseits fragt man sich,was das für Leute in der Staatsanwaltschaft Graz sind,bzw.ob sie noch das Recht auf freie Meinungsäußerung entsprechend dem Grundgesetz richtig einordnen können!!!!
    Erfreulich,dass in München manchmal noch andere Richter Recht sprechen und das Grundgesetz beachten/anwenden!
    Wie man die IB als terroristische Gruppe bezeichnet macht mich fassungslos!

  9. https://www.youtube.com/watch?v=iQW0H8ewuG4

    Merkel besucht Kuffnucken, Poroschenko besucht sein volk. schaut euch mal die vielen weissen kinder an, die schulen in der Ukraine sind garantiert kuffnuckenfrei. Und noch interessanter: Die Kinder tragen die Vyschyvanka-Kleidung aus den alten Wikingerzeiten des „Kiewer Rus“! Im Vergleich zur Ukraine sieht man, was für ein versifftes Drecksloch diese miese BRD nur noch ist!

  10. „Ist die Identitäre Bewegung Österreich rechtsextrem?“

    Um die Frage beantworten zu können, müsste erst mal genau definiert werden, was der bislang unscharfe Begriff „rechtsextrem“ überhaupt bedeutet. Rechte und Linke verstehen darunter wahrscheinlich etwas völlig Verschiedenes.

    Wenn rechtsextrem bedeutet: Für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, dann ist die IB wie alle aufrechten Persönlichkeiten mit o.g. Einstellung rechtsextrem und das Gegenteil von links. Aus der Phase Übers-rechte-Stöckchen-springen ist man doch längst rausgewachsen, oder?

    Im Übrigen haben *hust* Rassismus oder ähnlich groteske Unterstellungen von linker Seite überhaupt gar nichts mit rechtsextrem zu tun. Rassisten sind links, u.a. Nationalsozialisten waren und sind wie alle Sozialisten links.

  11. Frankreich: zwei Buben mit ägyptischem Hintergrund planten zur Feier des Ramadans und als neuen Form des Fastenbrechens einen Giftanschlag mit dem kostengünstigen Rizin. Sie wurden festgenommen, nachdem beunruhigende Nachrichten über das App Telegram gewechselt worden waren. Frankreich: Zustände schlimmer wie das neofaschistische bayerische Polizei Aufgaben Gesetz.
    https://www.ad.nl/buitenland/frankrijk-verijdelde-mogelijke-aanslag-met-zeer-dodelijk-gif~a72e9b02/

  12. Haremhab 18. Mai 2018 at 10:54

    „AfD gegen Courage-Schulen „

    Eine Schule mit solch einer übelst verlogenen Agenda haben wir in unserem Ort seit Kurzem auch. Seitdem laufen hier vermehrt Schülerinnen mit dem islamischen Faschismussymbol um den Kopf gewickelt herum. Überlege, ob ich der Schule einen Brief schreibe mit einigen Koranversen versehen und frage, was sie gegen diesen Rassismus couragiert entgegensetzen. Ob’s hilft? Zweifel.

    Im Übrigen sollte es Pflicht eines jeden aufrechten Bürgers für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sein, beim Anblick und Anwesenheit von Kopftuchnazis seinen Unmut darüber kund zu tun. In welcher Form auch immer. DAS ist couragiert gegen Rassismus.

  13. Haremhab 18. Mai 2018 at 11:02
    Bremer Bamf-Skandal – Eklat bei geplanter Zeugenvernehmung von Josefa Schmid

    https://www.focus.de/politik/deutschland/bremer-bamf-skandal-bericht-eklat-bei-geplanter-zeugenvernehmung-von-josefa-schmid_id_8949973.html

    Die Josefa Schmid weiss mehr als für einen einzelnen Menschen gesund sein kann. Sie bräuchte dringend Personenschutz. Die Asyl-EngelIn von Bremen scheint über übernatürliche Protektion durch schwarzafrikanische Medizinmänner zu verfügen.

  14. Also ich mag den Sellner ja echt gerne aber ich befürchte das Ding ist gelaufen.
    Die Aktionen hätten in den 90er anlaufen müssen. Ebenso glaube ich auch nicht das die AFD noch was bewirken kann. Das ganze kommt einfach viel zu spät. Ich bin mir sicher das 2021 die Afd immer noch nicht in der Regierung sitzen wird. Vielleicht 2025 aber das ist viel zu spät. Grosse Teile von Westeuropa können wir abschreiben da seh ich echt schwarz.

  15. Den PersonenSchutz könnte ich übernehmen ?
    Hauptsache sie macht es nicht vorher wie Frau Heisig ??

  16. nitro41 18. Mai 2018 at 11:07
    Andererseits fragt man sich,was das für Leute in der Staatsanwaltschaft Graz sind,bzw.ob sie noch das Recht auf freie Meinungsäußerung entsprechend dem Grundgesetz richtig einordnen können!!!!

    Was das für Leute sind? Schau mal hier:
    http://www.pi-news.net/2015/11/p491380/

    Übrigens: Das Bild oben ist etwas unglücklich geraten.

  17. Es kommen wieder mehr Kuffnucken:

    Die EU-Kommission hatte diese Woche gemeldet, dass über die Türkei zuletzt wieder deutlich mehr Migranten illegal in die EU gekommen sind. In den ersten Monaten des Jahres habe sich die Zahl mehr als verneunfacht. Auch der Zustrom über die Ägäis auf griechische Inseln stieg um knapp 70 Prozent an. In den vergangenen Jahren ist ein Großteil der Migranten weiter nach Deutschland gezogen.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article176480801/Wieder-mehr-Fluechtlinge-Soeder-denkt-ueber-Zurueckweisung-nach.html

  18. Defätist: Zitat von Paul56 18. Mai 2018 at 11:41

    „Also ich mag den Sellner ja echt gerne aber ich befürchte das Ding ist gelaufen.
    Die Aktionen hätten in den 90er anlaufen müssen. Ebenso glaube ich auch nicht das die AFD noch was bewirken kann. Das ganze kommt einfach viel zu spät. Ich bin mir sicher das 2021 die Afd immer noch nicht in der Regierung sitzen wird. Vielleicht 2025 aber das ist viel zu spät. Grosse Teile von Westeuropa können wir abschreiben da seh ich echt schwarz…“

    Kommentar: wenn so die Montags-Demonstratioen damals in Leipzig nicht gelaufen wären … von einem Rinnsal zu einem Zusami …
    ja dann … Paul56 wäre alles noch beim alten…
    Also: Kopf hoch und mutig bleiben !

  19. Paul56 18. Mai 2018 at 11:41

    Was soll der Defätismus? Das bewirkt nichts außer Demotivation einiger Aufrechter. Helfen Sie lieber mit. Flugblätter verteilen z.B. kann Jeder.

  20. @aenderung -nicht sprachlos, eher naiv?- nicht bös gemeint!

    Gewolltes Behördenversagen gibt es nachweislich in allen öffentlichen Bereichen: Zuwenig Personal in den
    Sozialämtern -tatsächliche Anzahl „eingereichter Kinder“ wird vor Ort NIE überprüft, es reicht die Vorlage
    „irgendeiner Geburtsurkunde“, (weil eben kein Personal für die Überprüfung existiert!),
    in den Jugendämtern, keine Hausbesuche, obwohl eklatante Vorfälle z.N. von Kindern angezeigt werden,
    Zuwenig Lehrerpersonal, es gibt keine Statistiken, wieviele SchulStunden durch Mangelverwaltung ausgefallen sind -sollte ebenso im Halbjahreszeugnis stehen wie zu spät kommen des Schülers oder dessen sonstige versäumte Stunden,
    Polizei/Feuewehr – Millionenüberstunden, um fehlendes Personal auszugleichen

    usw. usw. Angeblich sind für solche grundlegenden „Leistungen“, die der Steuerzahler „erwarten“ kann,
    kein Geld da.
    Wo das Geld aus den Steuereinnahmen bleibt, dürfte langsam auch dem Letzten klar Denkenden erklärbar sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=3n5NZzkcsrY

  21. https://www.bild.de/regional/saarland/saarland/sind-sie-miese-kinder-schlaeger-55724092.bild.html

    Täter 1: ca. 43 Jahre alt, etwa 1,75 m groß, südländisches Aussehen, kurze hellbraune Haare, dunkle Augen, trug eine blaue Jeans und einen dunklen Pullover.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article176481922/Hamburgs-Innensenator-G-20-Randalierer-gingen-wie-Terroristen-vor.html

    Nach Angaben des Leiters der Soko „Schwarzer Block“, Jan Hieber, hatten an jenem Freitagmorgen rund 220 Menschen innerhalb von 19 Minuten einen Schaden von 1,5 Millionen Euro angerichtet.

    Sie seien in paramilitärischer Anmutung die Straße entlanggezogen. Die Täter hätten 19 Autos angezündet, versucht, Feuer bei einem Geschäft und einem Möbelhaus in Altona zu legen, und mehrere Streifenwagen der Bundespolizei angegriffen.
    Einer der Beamten habe seine Schusswaffe gezogen. „Das hätte auch mit Toten enden können“, sagte Hieber.

  22. auch hier dasselbe in Grün, wieder ein „Experte“ :
    Das 38 Seiten Papier von Björn Höcke enthalte „radikale Positionen in Watte verpackt“!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/positionspapier-von-hoeckes-landesverband-38-seitiges-afd-papier-gegen-mulit-kulti-kultur-und-durchmischung-der-hautfarbe_id_8941853.html

    Bitte kommentieren…. ich bin da nicht so firm..
    Mal sehen, ob mein Kommentar trotzdem durchgeht:

    Autorassismus
    Schwupps, schon erscheint ein Nationalsozialist! Dabei machen es die Strategen dieser „Durchmischung“ lediglich subtiler, indem sie stattdessen von einer weltoffenen, sonst Inzucht-gefährdeten, bunten und interkulturellen Gesellschaft sprechen, meinen aber genau dasselbe.
    DAS ist in Watte verpackt! Wenn einzelne einander heiraten, hat niemand etwas dagegen, wieso auch, aber die Vermischung ist angestrebtes Ziel und wird forciert. Keine Werbung oder Kampagne kommt ohne Darstellung gemischter Hautfarben aus, die Regierung propagiert „die Familie“ mit dem Foto einer Mischehe. Die Befürworter der Durchmischung sind die wahren Rassisten, indem sie autorassistische Tendenzen fördern. Die Idee, in Europa eine einzige, hellbraune Rasse zu etablieren ist älter als man glaubt. Siehe: Kalergi-Plan

  23. Ähnlich diese Enteignungsaktion am 23.6.17 durch die Rote MBA22, wobei mittels Gewalt und Drohung von STrafe von 41.000€, Rollkommando von 5 Beamten, zwei davon bewaffnet, in den Kleingarten und Wohnung eingedrungen waren, mit dem Vorsatz nach „weiteren Abfällen“ zu suchen. 67 Kubikmeter an Sachen wurden zu „Gefährlichen Abfall“ erklärt, Motorrad, Rasenmäher, Kettensäge im Garagenbereich enteignet, der Besitz von Gefährlichem Abfall“ wurde mit 6.400€ bestraft.
    Es handelt sich um die alternative Gartenwerkstatt, wo das elektro-Behindertenfahrzeug ECKOIok
    entwickelt und gebaut wurde https://eckieok.wordpress.com/

  24. Paul56 18. Mai 2018 at 11:41
    Also ich mag den Sellner ja echt gerne aber ich befürchte das Ding ist gelaufen.
    Die Aktionen hätten in den 90er anlaufen müssen. Ebenso glaube ich auch nicht das die AFD noch was bewirken kann. Das ganze kommt einfach viel zu spät. Ich bin mir sicher das 2021 die Afd immer noch nicht in der Regierung sitzen wird. Vielleicht 2025 aber das ist viel zu spät. Grosse Teile von Westeuropa können wir abschreiben da seh ich echt schwarz.

    Es ist ein populärer Irrtum, man müsse auf eine absolute Mehrheit der AfD im Jahre 2030 warten, um eine Wende
    herbeizuführen.
    Ich behaupte, die Wende ist bereits da. DAS REGIME schlägt nur noch Rückzugs – Schlachten.
    Gestern mußten die Sozen ihren irrsinnigen Gefährder – Beschluß, der auch Terroristen den Familiennachzug
    ermöglichen sollte, einkassieren, in der Hoffnung, DER STURZ INS BODENLOSE möge ein wenig
    abgebremst werden. Die Marginalisierung der Sozen – Partei ist de facto
    DAS ENDE DER VOLKSABWICKLER – PHALANX.
    Es gibt keine GROSSE KOALITION mehr. Es ist das LETZTE AUFGEBOT eines MAINSTREAM – REGIMES,,
    dem wegen Fehlens belastbarer Masse (sprich:einer Strategischen Mehrheit) das Fundament wegbröckelt.
    Die AfD hat mit ihren knapp 13 % die Marginalisierung der SPD herbeigeführt.
    Die STIMME DES VOLKES ist im Deutschen Bundestag unüberhörbar geworden.
    Warte mal ab:
    Bei 20% und der SOZEN – DRECK unter 15% steppt in diesem Land der Bär.

  25. Martin, du erwartest doch nicht wirklich von denen, dass sie dir Tips geben, wie die IB nicht mehr von ihr gedisst wird. Steh auf, rück dein Krönchen zurecht und mach weiter, denn eure Arbeit ist wichtig und richtig für unsere Zukunft in Österreich, Frankreich, der Schweiz und Deutschland. Ihr solltet nichts mehr bei euch privat an Daten und in deren Sinne belastendes Material zu Hause speichern, lagern oder sonst was. Euer Home and Castel muss so clean sein, dass die nicht mal mit einem Molekularbesen was finden.

  26. martinfry

    Ihr Wort in Gottes Ohr. Wie wir die zig Millionen Illegalen und Moslems los werden wollen, vermag ich mir gar nicht vorstellen. Das wollte ich übrigens mit meinem Kommentar sagen. Ich denke nich das es noch friedlich machbar sein wird. Man sieht ja jetzt schon das die Bimbos auf die Barrikaden gehen wenn die Abschiebung droht.

  27. @Paul 56
    Es ist natürlich richtig, daß dieses Regime DEM DEUTSCHEN VOLKE noch sensationelle Schäden zufügen wird
    und das Ausmaß an VERKOMMENHEIT DEGENERATION VERWAHRLOSUNG noch lange nicht seinen
    Kulminationspunkt erreicht hat. Und es werden auch noch etliche DEUTSCHE MÄDCHEN UND FRAUEN
    VERGEWALTIGT werden, bis die Schmerzgrenze des DEUTSCHEN MICHEL erreicht ist, aber
    DER KORK IST AUS DER FLASCHE. Und sie bekommen ihn nicht mehr hinein. Sie bekommen
    KEINE RUHE MEHR IM KARTON. Es sind mittlerweile zu viele, die den Braten riechen.
    Schau dir mal die Foren in FOCUS oder WELT an. Da ist überhaupt kein Unterschied zu pi.
    DEN TON IN DIESEM LAND GEBEN LÄNGST WIR AN.

    DER ROLLBACK MARSCHIERT

  28. Was mir so überhaupt nicht einleuchten will, ist die indirekte Beteiligung der FPÖ am Vorgehen gegen die GI. Es gab doch über die gemeinsame Zielsetzung nie einen Zweifel, wieso machen sich Strache und sein Team nun nicht stark und stellen sich schützend vor Sellner und Co? Wurden die idealistisch motivierten jungen Leute gar nur als „nützliche Idioten“ bis zur eigenen Machterlangung geduldet?

Comments are closed.