Berlin, Wichertstraße. Maria Müller (84), wurde hier von dem illegalen abschiebepflichtigen Kameruner „Bernhard Alexander“ mit ihrem Rollatom erschlagen. Beinahe wäre das Gewaltverbrechen unentdeckt geblieben ...
Print Friendly, PDF & Email

Von DAVID DEIMER | Dieser einzelne „Einzelfall™“ zeigt wieder einmal das gesamte Ausmaß des deutschen Behördenversagens und des absichtlich herbeigeführten Asyl-Chaos gegen die Bevölkerung in seiner ekelerregendsten Form: Der nun verhaftete, illegal eingereiste Bernhard Ngue (23), aus Kamerun – ein „schutzsuchender Asylbewerber“ – erschlug die Berliner Seniorin mit ihrem eigenen Rollator – PI-NEWS berichtete mit ersten Hintergrundinformationen über die animalische Bluttat. Im Gegensatz zur deutschen Vertuschungs-Journaille.

Nach einer Woche kommen nun immer mehr unfassbare Details zögerlich aus Ermittlerkreisen an den Tag.

Denn der maximalpigmentierte Pseudo-Rastaman aus dem westafrikanischen Musterstaat Kamerun hätte niemals in Deutschland sein dürfen – und die hilfsbereite Maria Müller könnte ohne deutsches Behörden-Total-Versagen noch leben!

„Bernhard Alexander“ – ein fast deutscher Täter – wenn das Foto nicht wäre …

„Bernhard Alex“ Ngue kam 2012 aus Kamerun nach Belgien und stellte dort einen Asylantrag, der 2015 abgelehnt wurde. Doch abgeschoben wurde das Menschengeschenk in Belgien keinesfalls, man legte ihm nahe, dem Ruf der durchgeknallten Migranten-Matrone aus dem Nachbarland zu folgen. Denn verwirrte Gewalttäter hatte das Shithole-Molenbeek-Belgien zu diesem Zeitpunkt bereits im Übermaß. Diese Gelegenheit nutzte der vermeintliche Rastafari natürlich, um illegal nach Deutschland einzureisen – Ngue war hier herzlich „Welcome“. Er kam im Erstaufnahmelager von Eisenhüttenstadt/Brandenburg unter und stellte in Germoney erneut einen Asylantrag. Über den wurde bis heute im BAMF nicht entschieden. Dabei hätte Ngue nach dem „Dublin-III-Verfahren“ in Deutschland gar keinen Asylantrag mehr stellen dürfen, weil er in Belgien bereits abgelehnt worden war.

Unklar ist noch, ob leichtsinnigerweise versäumt wurde, seine Daten abzugleichen, oder absichtlich. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlingshilfe (BAMF) wollte sich auf PI-NEWS-Anfrage nicht zu dem Fall äußern, sie hätten derzeit Wichtigeres zu tun.

Krimineller Kamerun-Intensivtäter – Herzlich willkommen!

Unfassbar: Der „Asylbewerber“ war bereits hinreichend als krimineller Serientäter bekannt – 2015 wurde gegen Bernhard Ngue wegen Unterschlagung und Diebstahls ermittelt – das Verfahren wurde vom bunten deutschen Justizapparat wieder eingestellt. Am 22. Juni und am 5. September 2016 stand er in Potsdam wegen Ladendiebstählen vor Gericht, er erhielt eine gelinde „Taschengeldstrafe“. Am 3. November 2016 wurde Ngue vom Amtsgericht Potsdam wegen vier Ladendiebstählen verurteilt, kassierte eine kleine Bewährungsstrafe. Ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde Ende 2016 von der Staatsanwaltschaft eingestellt.

„Do you fuck?“

Am 11. Januar 2017 sprach der Kameruner in Brandenburg/Havel eine Frau an und bedrängte sie sexuell. Sie schubste ihn weg. Er fragte eine andere Frau: „Do you fuck?“, er attackierte sie und fasste ihr in den Schritt. Daraufhin floh der Geflüchtete. Dann griff er einer Verkäuferin an den Po und in den Schritt. Wegen dieser Sexualdelikte saß „Bernhard Alexander“ in Untersuchungshaft, wurde dann aber zu einer milden „Bewährungsstrafe“ verurteilt.

Rechtsanwalt Hans-Georg Lorenz (75), Spezialist für Ausländerrecht, erklärt: „Mit Genehmigung der Staatsanwaltschaft Brandenburg hätte der junge Mann aus Kamerun jederzeit, ob in U-Haft-sitzend oder auch während eines laufenden Verfahrens, abgeschoben werden können.“

Die Made im Speck

Doch „Bernhard Alex“ Ngue blieb wie die Made im Speck im deutschen Sozialsystem und fühlte sich durchaus wohl. Zum Dank kam er am 27. April 2018 wieder frei und tötete wenige Tage später dann Maria Müller. Der westafrikanische Blutdiamant schweigt zu der Tat und sitzt wieder in vertrauter Untersuchungshaft. Sein steuerfinanzierter Asylanwalt hält bereits dufte Tipps für „sein“ Strafverfahren parat – bislang ist ihm ja auch noch nichts Gravierendes im deutschen Justizsystem widerfahren. No Problem, Ngue!

Maria Müller lernte ihren Mörder auf der Straße nahegelegenen Humannplatz am bunten Prenzlauer Berg kennen: Schwarz wie die Nacht finster, aber mit erstaunlich „deutschstämmigem“ vertrauenerweckenden Namen: Bernhard Alexander – ungefähr so wie Karl-Heinz oder Martin Schulz … schließlich war Kamerun sogar kurzzeitig deutsche Kolonie bis 1919. 15 Jahre vor Marias Geburt. Deutschland ist schuld.

Die ermordete Maria Müller galt als warmherzig und immerzu hilfsbereit. Sie war eine Seele von Mensch. Als junges Mädchen überlebte sie den Zweiten Weltkrieg und musste die schwierigen, ersten Nachkriegsjahre in Deutschland miterdulden. Im Gottvertrauen ließ sie den brutalen Asylwerber Anfang Mai in ihre Wohnung und fällte damit ihr eigenes Todesurteil.

Goldstück-Gewaltverbrechen zunächst übersehen

Am 3. Mai hatte der Sohn die tote Mutter in ihrem Blut gefunden. Da kein Bargeld oder Schmuck fehlten, vermutete der zuständige Kripo-Ermittler einen ‚Unglücksfall‘, Tod nach Sturz. Auch der (syrische?) Facharzt des Berliner Notfalldienstes erkannte die massiven Kopfverletzungen nicht als ‚Spuren für ein brutales Verbrechen‘, sondern kreuzte auf dem Totenschein den Vermerk ‚ungeklärte Todesursache‘ an. Eine alte, allein lebende Dame war offenbar mit ihrem Rollator gestürzt und an den Folgen gestorben. Doch erst einige Tage später deckten die Gerichtsmediziner bei einer Sekundärkontrolle auf: Mord an Maria Müller!

Die 4. Mordkommission übernahm daraufhin die Ermittlungen. Möglich sei, dass sich der Ex-Knast-Kameruner unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung der Frau erschlich, vielleicht avisierte er das hilflose Opfer aber schon früher. Nachbarn der alten Dame erkannten das markante Göring-Eckart-Goldstück Ngue auf Fotos wieder.

Der „mutmaßlich Tatverdächtige“ säße derzeit in Untersuchungshaft in der JVA Moabit, teilte eine Polizeisprecherin mit. Eine latente „Haftempfindlichkeit im Namen des Volkes“ aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse wurde bei dem Kameruner noch nicht festgestellt. Zielfahnder der Berliner Polizei hatten ihn am Freitag vor einer Woche in einer Einrichtung für Wohnungslose in Brandenburg dingfest gemacht.

Seit 2015 sind so viele „Schutzbedürftige“ nach Deutschland importiert worden, dass die Deutschen jetzt schutzbedürftig sind – besonders die Schwächsten der Gesellschaft. Gegen den 23-jährigen Ngue wurde „Haftbefehl wegen Totschlags“ erlassen. Warum eigentlich nicht gleich wegen Mordes? Das kann derzeit nur die Berliner Zweiklassen-Justiz beantworten.

Qualifizierte Zuwanderer aus Kamerun – die neuen Altenpflegekräfte!

Merkel-Gäste aus Kamerun haben ein Faible für ältere deutsche Damen. Im Dezember schlug ein „psychisch verwirrter Student“ aus dem westafrikanischen Musterstaat eine 73-jährige Nürnberger am helllichten Tag ins Koma. Er war mit einer weißgelbbraunen Unterhose bekleidet, als er der alten Dame auflauerte, PI-NEWS berichtete detailliert über den bestialischen Angriff des Merkel-Orks auf die Seniorin im „Schlachthof-Viertel“.

Meist war in der systemtreuen Vertuschung-Presse nur von einem „Mann“ oder „jungen Studenten“ die Rede: „Der 23-jährige Nürnberger wurde vorerst in einer psychiatrischen Klinik untergebracht“ – was bereits darauf hindeutete, dass eine adäquate Strafverfolgung des Merkel-Monsters eher unwahrscheinlich werden wird. Erstaunlich war dabei die kriminelle Energie der Mainstream-Medien, trotz immer neuer Polizeimitteilungen, detaillierter Polizeiberichte und über 20 Nürnberger Tatzeugen, die Herkunft des Täters immer noch komplett zu verschweigen.

Bis auf „reporter 24“ und BILD Nürnberg verschweigen alle etablierten Medien wie FOCUSSZMerkur, Nürnberger Nachrichten oder Frankenpost auch in ihren Aktualisierungen bislang die Herkunft des Ehrengastes des deutschen Steuerzahlers: Kamerun.

Dr. Gottfried Curio, AfD im Bundestag: „Wer die Grenzen nicht schließt, ist für jede Vergewaltigung und jedes Messer-Massaker mitverantwortlich“. Genauso wie für den Mord an der liebenswerten Berliner Seniorin vom Prenzlauer Berg.

Mord an Maria Müller: Das Schlachten hat schon längst begonnen.

Die aus Kamerun importierten Diplom-Altenfachpflegekräfte bei der täglichen Arbeit:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

190 KOMMENTARE

  1. Grade eben hab ich es bei einem anderen Beitrag gepostet:

    Man sollte es eigentlich jedem Deutschen mit einer Eisenstange in’s verblödete Hirn hauen:

    OBERLANDESGERICHT KOBLENZ: „DIE RECHTSSTAATLICHE ORDNUNG IN DER BUNDESREPUBLIK IST AUSSER KRAFT GESETZT

  2. Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. 🙂

  3. https://www.youtube.com/watch?v=dk3O46xYEIk Steve Bannon momentan zu Gast in Tschechien, Ungarn, Polen, Litauen, Estland, Ukraine.

    „Merkel derzeit der schlimmste Staatschef in der NATO-Welt (29 Staaten)“
    „Deutschland derzeit das grösste Problem in der NATO, weigert sich als einziges Mitgliedsland, das 2%-Ziel fürs Militär zu erreichen“
    „Deutschland beschimpft Trump, will aber Solidarität der USA“
    „Russland ein Scheinriese mit der Wirtschaftskraft von New York“
    „Russland zehnmal schwächer als von den Medien dargestellt“
    „Russland wird von kriminellen Dieben regiert“
    „China neue Supermacht der Zukunft, neben den USA“

  4. „Alte“ weisse weg, junge Neger her. Umvolkung.
    Wollte man die Bevölkerungszahlen aufstocken, wie immer vorgegaukelt, würde man Menschen anlocken, nicht afrikanische Neger. Und erst recht keine Muslime. Oder Afghanen.

  5. Und noch ein Beweis, das der Justizapparat nur zur Gängelung der eigenen Bevölkerung taugt:
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/gewalt/400-straftaten-in-zwei-jahren-in-deutschland-55808756.bild.html
    Merkels Bereicherung kann hier 400 Straftaten begehen und dann ein bisschen Kuscheljustiz für den „Traumatisierten“, und dann wird vielleicht entschieden ob er nicht doch weiterhin den Sozialstaat ausbeuten und ein paar Deutsche mehr abschlachten kann, oder ob er zurück in sein Shithole gejagt wird…
    Three strikes and you are Out ( https://de.wikipedia.org/wiki/Three_strikes ), ich dachte immer die Amis hätten ne Scheibe, aber wir sollten uns langsam mal eine Scheibe davon abschneiden!
    Besonders bei Gewalttaten sollte das zwingend umgesetzt werden!

  6. Man sollte alle Politiker verhaften,die diesen Import von Schwerstkriminellen zugelassen haben und weiterhin zulassen..
    Die sind für jeden der tausenden Einzelfälle,wo Menschen durch Merkels Gäste getötet oder schwer verletzt wurden,mitverantwortlich.
    Und die alten Menschen,die vielleicht nicht alles mitbekommen und in den Zeitungen allenfalls lesen,dass wir Goldstücke geschenkt bekommen haben,sind sich wegen dieser einseitigen Berichterstattung der wirklichen Gefahren durch Merkels Gäste nicht bewusst..
    Der ganze Kreislauf,den Gutmenschen,Altparteien und Lügenpresse mitzuverantworten haben,hat auch dieser alten Dame nun das Leben gekostet..
    Mittlerweile eine von vielen Todesopfern,die durch Merkels Gäste abgeschlachtet wurden.

    Und der SPUK geht immer weiter…Die Grenzen sind offen wie ein Scheunentor und Monat für Monat kommen weiterhin zehntausende neue kriminelle Gäste,die Merkel und ihre Jünger illegal in unser einst sicheres Land illegal einwandern lassen..

    Wie lange wollen wir als Bürger dieses Landes eigentlich noch dabei zusehen??

    Wer sich auf die heutige ideologische kriminelle Politik der Regierenden verlässt,ist verlassen!

  7. eule54 25. Mai 2018 at 22:17
    Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. ?

    Ich habe sie immer fur gleich klug und gleich menschlich gehalten. Bis ich persönliche Erfahrungen machte und neugierig wurde, wie das eigentlich so ist mit Ethnien und Rassen.

  8. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

    Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen.

    Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.

    Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

    Zitat: Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook.

  9. @eule54 25. Mai 2018 at 22:17
    Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. ?

    ————————-

    Falsch! Ein grandioser Irrtum! – siehe vorhergehendes Zitat von Albert Schweitzer! 🙂

  10. In letzter Zeit erscheinen immer Überschriften mit zweideutiger Aussage.
    Unfassbare Details: Kameruner ermordete Maria Müller mit Rollator
    Heißt das:
    Kameruner ermordete Maria Müller mittels eines Rollators, also der Rollator war das Tatwerkzeug
    oder
    Kameruner ermordte Maria Müller, die auf einen Rollator angewiesen war?

  11. a_l_b_e_r_i_c_h 25. Mai 2018 at 22:27
    Entweder, wir werden vernichtet zugunsten von Schwarzafrikanern, Nafris und Arabern (dem aggressivsten Abschaum dieser Welt, beachte auch: overlap mit „Religion“ Islam, von Abschaum fur Abschaum) oder Rassen und ihre Trennung werden DAS Thema in Zukunft.

  12. „Auch der (syrische?) Facharzt des Berliner Notfalldienstes erkannte die massiven Kopfverletzungen nicht als ‚Spuren für ein brutales Verbrechen‘, sondern kreuzte auf dem Totenschein den Vermerk ‚ungeklärte Todesursache‘ an. “

    Sorry, aber das ist wohlfeiles Dummgeschwätz – der Arzt hat mit dem Vermerk „unklare Todesursache“ genau das getan, was ein Arzt vor Ort machen kann, und damit wurde automatisch die Authopsie erzwungen. Viel schlimmer ist, daß viele Menschen in Schland ermordet werden, und der Hausarzt – eingedenkt der Vorgeschichte – kreuzt „natürlicher Tod“ an, klar, die Pumpe war schwach… dumm, daß im Rücken ein Messer steckte…

  13. @ Kanelboller 25. Mai 2018 at 22:36

    Zum Glück werden Gutmenschen, Vorzeigehomos usw. genauso Opfer der Raubmoslems.

  14. Kanelboller
    25. Mai 2018 at 22:27
    eule54 25. Mai 2018 at 22:17
    Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. ?

    Ich habe sie immer fur gleich klug und gleich menschlich gehalten. Bis ich persönliche Erfahrungen machte und neugierig wurde, wie das eigentlich so ist mit Ethnien und Rassen.
    ++++

    Mir brauchst Du nichts zu erzählen.
    Ich habe in Südafrika, Südamerika und in den USA gearbeitet und dort sehr viele Neger kennengelernt. 😉

  15. @Kanelboller 25. Mai 2018 at 22:36
    a_l_b_e_r_i_c_h 25. Mai 2018 at 22:27
    Entweder, wir werden vernichtet zugunsten von Schwarzafrikanern, Nafris und Arabern (dem aggressivsten Abschaum dieser Welt, beachte auch: overlap mit „Religion“ Islam, von Abschaum fur Abschaum) oder Rassen und ihre Trennung werden DAS Thema in Zukunft.

    ———————

    Oder……

  16. Es geht uns doch gut!
    11, in Worten, elf Minuten srehende Ovation in Karlsruhe!
    Noch Fragen?

  17. Ich fasse meine Wut über den oben genannten Fall besser nicht in Worte…

    Wie grottendoof und falsch ist inzwischen unser „Staatswesen“, so etwas – vollkommen ohne Konsequenzen – hinzunehmen ?

    Die Schnappatmung der Etablierten über Kritik Andersdenkender daran bezeichne ich glatt als Zuhälterei !

  18. Soll zu uns nach Pforzheim ins Abschiebegefängnis kommen. Dieses Subjekt würde das Sammelsurium dieser kaputten Stadt nur noch anreichern. In spätestens sechs Wochen ist der Typ ohnehin wieder frei..!

  19. Die Frage, die es eigentlich zu beantworten gilt ist doch die:
    Wem nützt und wer profitiert von der Zuwanderung?

    Ich würde mal behaupten, daß die Zuwanderung in erster Linie der Asylindustrie nutzt: Kirche, Wohlfahrtsverbände und den dort angeschlossenen Zweigen. Soziologen, Psychologen, Dolmetschern, u.s.w.
    Immobilienbesitzern, die ihre wertlosen Schrottimmobilien der Asylindustrie vermieten können u.s.w.
    Wer sind diese? Häufig Lokalpolitiker, die für teures Geld ihre heruntergewirtschafteten Liegenschaften für extrem teure Vermietungsgelder nochmals verwerten können.

    Der Grundgedanke: Folgt der Spur des Geldes! Und Ihr alle hier werdet Euch bewußt, warum wir die Zuwanderung in diesem Ausmaß haben. Es geht nur um eins. Es geht um die Kohle!

  20. Das klingt zwar zynisch, aber ich würde Entschädigungszahlung vom Staat verlangen.
    Nicht von dem illegal Herein- und Hiergelassenen.
    Nee, von der Regierung, von Merkel höchstselbst eigentlich.

    Denn Fakt ist, dass DIESER Mann DIESE Frau nicht hätte töten KÖNNEN, wenn Merkel dafür gesorgt hätte, dass in Deutschland das Recht befolgt würde.

    Hat die aber nicht, diese &$#÷!?&*….Piiiep.
    Und das aktuell bis zum heutigen Tag nicht.

  21. Gerade habe ich mit Schrecken erfahren, dass eine weitläufige Verwandte in Kürze sterben wird. Ich kann sie fast um den Tod beneiden. Wenn nicht in absehbarer Zeit die wirklichen Deutschen aus ihrem Wachkoma, umgeben vom Auto, Haus, Boot, Pferd, aufstehen, kann man nur noch den Untergang unseres einst so wunderbaren Landes, natürlich in damaliger Reichsgröße, nur noch beweinen. So viel Dummheit haben die Germanen, Alemannen, später die Ostfranken, aus denen Deutsche wurden, niemals an den Tag gelegt. Sie haben sich immer so gut es ging, verteidigt. Zum 2. Mal dank einer einzigen Person, die den Teufel auf Erden vertritt, wird unser Land aus dem Atlas verschwinden!!

  22. Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören.“

    Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook.

  23. ….und wenn der da 23 und nicht eher 38 ist….selbst verpixelt nicht….dann werde ich wohl nächster Kandesbunzler

  24. Zitat: ‚Der Hergott hat noch nie einem Faulen geholfen. Er hilft auch keinem Feigen. Er hilft auch keinem Volk, das sich nicht selber helfen will…..‘

    Dem ist auch all dem Gejammer auch PI nichts hinzuzufügen.

  25. Frau Merkel hat gesagt: „Wir können auf kein Talent verzichten.“

    Auf Merkel und ihre Gäste hätte man gut und gerne verzichten können.

    Wer wählt so jemanden?

  26. „Do you fuck?“

    Hmm. Er spricht in ganzen Sätzen, statt nur „Ficki Ficki“.

    Das nennt man einen gut integrierten Neger.

  27. Das schlimmste daran ist,
    niemand nimmt es so recht wahr,die Lügenpresse schweigt,
    so wie die anderen Merkelsystem Medien!
    Und das erdulden wir alle unter dem Aspekt der Menschlichkeit,wenn es nach
    diesen Politverbrechern ginge.
    Nur nicht aufmucken,das sind halt Kollateralschäden oder besser Verwerfungen beim Wechsel
    zur Multi Ethnischen Gesellschaft,wie es nun korrekt zu heißen hat!

  28. Ich sag mal wieder „Marianne Bachmeier“, wenn einer von diesem Abschaum irgend jemand was aus meiner Familie -in erster Linie Mann- macht- dann wird mir mein großes Idol mir schon den Weg zeigen…..

  29. Illegale Neger schlagen Menschen in Deutschland tot und Grüne Cappellutis beschimpfen und vertreiben Menschen die die Wahrheit ans Tageslicht bringen.

  30. In AFRIKA wäre er bei seinem Benehmen rechtzeitig totgeschlagen worden, bevor dieser Drogenzombie zur Mörderbestie wurde, aber hier hat er gelernt: In Deutschland kann man machen was man will, jedes Verbrechen begehen, dann muss man kurze Zeit ins Gefängnis, da ist es auch nicht schlecht, in Kamerun wär das ein 10 Sterne Hotel ….und dann geht’s gleich wieder weiter…….!

    – Die Richter, Gutachter, Psychologen und Sozialarbeiter haben dem Kerl ganz klar gezeigt wie leicht es ist in Deutschland ungestraft Verbrechen zu begehen!!!

  31. lorbas 25. Mai 2018 at 23:04
    Wer wählt so jemanden?
    —————————————
    Diese Frage ist leicht zu beantworten: nach meinem Kennntnisstand aufgrund der letzten Bundestagswahlen: 85 % derjenigen, die ihre Stimme abgegeben haben. Und bei einer Wahlbeteiligung von – man möge mich korrigieren – 65% auch noch die restlichen 35% ,die stillschweigend ihre Zustimmung erteilten durch Nichtabgabe ihrer Stimme. Tja, die Deutschen haben’s es sich doch ehrlich verdient! Ich mache jede Wette: Hinterher war’s wieder keiner ‚der den Führer gewählt hat‘.!

  32. Tritt-Ihn 25. Mai 2018 at 23:11

    Das Urteil ist doch schon jetzt fix + fertig in der Schublade des verantwortlichen Richters. Wetten?

    Frage: Wie kommt ein Richter in ‚Amt + Würden‘? Wem gegenüber ist ein Staatsanwalt weisungsgebunden? Nachdenken und googeln. Sie sagen’s Euch doch! Rechtsstaat? Gibt es einen Weihnachtsmann? Gibt es einen Osterhasen?

  33. „Bernhard Alexander“ aus Kamerun: Ein Name aus der ex-Deutschen Vorzeige-Kolonie Kamerun.
    In den dt. Ex-Vorzeige-Kolonien gab es auch Neger, die z.B. Otto oder Klaus benannt wurden.
    Einer von denen war sogar mal ein bekannter Fußballspieler.
    Leider hat die alte Dame dem Neger die Tür aufgemacht…(bestätigt von BILD heute).
    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/rentner/mit-rollator-erschlagen-55793236,view=conversionToLogin.bild.html
    Das Subjekt M., die den Neger aus einem der vermutlich friedlichsten Länder Afrikas reingelassen hat, hat mal wieder geistig-moralisch zugeschlagen und 87% der Wähler stehen hinter ihr.

  34. Tritt-Ihn 25. Mai 2018 at 23:11

    MuFl (Tschetschene) ermordete Kunsthistorikerin im Park.
    Wegen eines Handys und zwei Euro.

    Eine „Kunsthistorikerin“ ist auch nur ein Sozialnichtsnutz.

    Vermutlich eine, die selbst mit Teddybären geworfen hat.

  35. Deutsche! Ihr solltet jetzt so langsam zu Bett gehen, damit ihr morgen wieder fit seid, die Steuern für den Unterhalt unserer Neubürger zu erwirtschaften. Also, husch, husch, ins Bettchen!

  36. @ a_l_b_e_r_i_c_h 25. Mai 2018 at 23:00
    Zitat: ‚Der Hergott hat noch nie einem Faulen geholfen. Er hilft auch keinem Feigen. Er hilft auch keinem Volk, das sich nicht selber helfen will…..‘
    Dem ist auch all dem Gejammer auch PI nichts hinzuzufügen.

    Was ist hier Gejammer und was ist berechtigte Äußerung? DAS IST EINE PLATTFORM. Warum immer zanken? Oder denken Sie, jeder von uns soll nun (jeder einzeln) mit einer Mistgabel versuchen, das System zu stürzen? Ansonsten: Sie sind auf der richtigen Seite, das will ich hier nicht infrage stellen!

  37. Es geht weiter, hier die Steigerung: „Ein Mann“ tritt gegen eine Berliner S-Bahn, 2 Sicherheitsleute (von DB-Sicherheit?, die haben doch selber berechtigt Angst) wollen ihn fassen aber der „Angreifer“ beisst einem Sicherheitsmann in den Arm und spuckt dem Bahn-Mitarbeiter oder privaten Sicherheitsdienst Blut ins Auge.
    Der „polizeibekannte 31-jährige“ wurde anschließend von Beamten festgenommen.
    https://www.welt.de/vermischtes/article176687436/Berlin-Mann-beisst-Bahnmitarbeiter-und-spuckt-ihm-Blut-ins-Gesicht.html
    Genaueres erfährt man leider nicht:
    Also ich interpretiere die Meldung mal so:
    1. Es war ein „Mann“, demnach garantiert kein Transgender. Oops, da wäre ich nie drauf gekommen.
    2. Es geschah in Berlin (schon fast alles klar). Eigentlich muss man nicht mehr wissen.
    3. Der Täter war „polizeibekannt“. Hatte also Bekannte bei der Polizei oder verstehe ich mal wieder alles falsch?
    4. Spuckt und beisst.
    5. Konsequent gefolgert: Das war ein wildgewordener Affe aus dem Berliner Zoo, getarnt als Mann.
    Lügenpresse!!!
    Mir tut wirklich jeder leid, der heutzutage in Merkel-Deutschland noch Dienst in der Öffentlichkeit machen muss und sich nicht wie ein BAMF-Mitarbeiter verschanzen kann. Vielleicht sollten diese Leute, ohne die hier nichts funktionieren würde, einfach mal den Generalstreik ausrufen. Feuerwehr, Rettungskräfte, private Sicherheitsdienste, Busfahrer, Schaffner und natürlich die Polizei. Aber die wählen Verdi, die GdP, die GdL/EVG und andere oder sind gar nicht organisiert.

  38. Ulrike Bremermann ist ein Merkelmodell in Beamtenformat und schon deshalb wird ihr – wie Angela und jetzt zwar rückwirkend – für ihre „Wir schaffen das“ Vorgehensweise von einer Bundestagmehrheit Narrenfreiheit gewährt werden. Ein Mantel der Liebe von der BT-Mehrheit generalplanstabmässig gefertigt, wird ihre Machenschaften tarnen. Da braucht man nur von dem gutmenschlichen Trommelfeuer der „taz“ und gerade von Petra Pau bei Phoenix Kenntnis zu nehmen. Es wird alles daran gesetzt – wie im MfS und beim Stasi – auch im Bamf soviel wie möglich Akten und präsente Beweismittel bei Seite zu schaffen. Die Seligsprechung der Ulrike Bremermann wird offensichtlich vorbereitet und sie wird als ENGEL VON BREMEN und voll gekleistert mit Bundesverdienstkreuzen in die Geschichtsbücher eingehen.
    Es wird nie anerkannt werden: WIR SCHAFFEN DAS NIE UND NIMMER.

  39. 1. Tritt-Ihn 25. Mai 2018 at 23:11
    Das Urteil fällt am 20.Juni !
    ________________________
    Berlin
    MuFl (Tschetschene) ermordete Kunsthistorikerin im Park.
    Wegen eines Handys und zwei Euro.
    ———————————————————
    Ich möchte einmal eine Liste sehen wo alle FRAUENMORDE seit 2015 vermerkt sind.
    Dann eine in der alle Vergewaltigungen aufgeführt sind an weißen Frauen seit 2015!

  40. eule54 25. Mai 2018 at 22:17

    Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. ?
    -.-.-.-.-.-.-
    Aus der Sicht derer und im Hinblick auf jene,
    die Ihnen das beigebracht haben, kann ich das nur 100%ig bestätigen!
    🙂 🙂 🙂

  41. Genau so wurde uns der Amokfahrer von Münster, ein KURDE, als „Jens“ verkauft.
    Es wurde offiziell kein Foto veröffentlicht und der Fall war ruck-zuck au den Medien!

  42. dachte, ich könnte noch was lernen, als ich die Unterschrift zum Foto las:

    Beziehe Ergebnisse für Rollator mit ein.
    Ausschließlich nach „Rollatom“ suchen?

  43. Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.

    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.

  44. @ Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Das Geld wird für F-linge gebraucht. Geschätzt 80 Milliarden Euro.

  45. a_l_b_e_r_i_c_h 25. Mai 2018 at 23:11

    lorbas 25. Mai 2018 at 23:04
    Wer wählt so jemanden?
    —————————————
    Diese Frage ist leicht zu beantworten: nach meinem Kennntnisstand aufgrund der letzten Bundestagswahlen: 85 % derjenigen, die ihre Stimme abgegeben haben. Und bei einer Wahlbeteiligung von – man möge mich korrigieren – 65% auch noch die restlichen 35% ,die stillschweigend ihre Zustimmung erteilten durch Nichtabgabe ihrer Stimme. Tja, die Deutschen haben’s es sich doch ehrlich verdient! Ich mache jede Wette: Hinterher war’s wieder keiner ‚der den Führer gewählt hat‘.!
    —————————————
    Genau, weil ich nicht so dumm bin und die Besatzungsgeschichte verstehe und nicht beim Besatzer wählen gehe habe ich also eine Mitschuld an deren angestrebten endgültigen Völkermord. Ach ihr Rechten Dummdödel, lasst es doch einfach bleiben, ihr werdet eh nie etwas ändern. Bisschen auf die Straße gehen mit 2-3000 Mann wenn es mal hoch kommt und wählen gehen, dazu im Internet rumjaulen „87% haben es so gewollt“ und noch immer die Siegergeschichten der Vergewaltiger, Pardon, der Befreier am glauben. Heute schon nen Holocaust Film geschaut?

    Bei über 87% von euch ist Hopfen und Malz verloren.

  46. lorbas 25. Mai 2018 at 23:55

    Harry Weinstein wird öffentlichen angeführt, die Bilder werden Weltweit gezeigt.

    Ohne Kommentar.

    Ist auf Kaution frei. Eben gehört/gesehen.

  47. Merkel-Gäste aus Kamerun haben ein Faible für ältere deutsche Damen. Im Dezember schlug ein „psychisch verwirrter Student“ aus dem westafrikanischen Musterstaat eine 73-jährige Nürnberger am helllichten Tag ins Koma. Er war mit einer weißgelbbraunen Unterhose bekleidet, als er der alten Dame auflauerte, PI-NEWS berichtete detailliert über den bestialischen Angriff des Merkel-Orks auf die Seniorin im „Schlachthof-Viertel“.
    _______
    In diesem PI-Bericht vom Dezember 2017 wurde nicht mehr erwähnt, dass die alte Dame an den Folgen der Mißhandlungen durch den Kameruner noch während des Krankenhausaufenthalts verstorben ist.

    Ein Opfer auf der langen, langen Liste der Deutschen, die inzwischen durch die gesetzeswidrige Entscheidung der Bundeskanzlerin in 2015 mit ihrem Leben bezahlt haben.

  48. jeanette 26. Mai 2018 at 00:13

    das sind lediglich die einträge im presseportal-blaulicht, die überhaupt angezeigt wurden und wo aussehen/herkunft/staatsbürgerschaft zu fahndungszwecken erwähnt wurde (nach verhaftung wird´s leider viel zu oft weg gelassen).

    lediglich die spitze des eisbergs (siehe dunkelfeldforschung):

    suchbegriff vergewaltigung 2018

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/3953227
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3953191
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3950021
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3950924 ?
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3944198
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3943309
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3940957
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74149/3932150
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3930579
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/3936534
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3930223
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3929734
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3928246
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3914114
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3909228
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3901239
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3899158
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3889335
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3888006
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3885078
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3884410
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3881264
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104232/3880553
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3857007
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3847818
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3836134
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/3835098
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3829260

  49. suchbegriff vergewaltigung 2017

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3822992
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3813923
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3808058
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3769382
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3768534
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3761856
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/3758375
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3743043
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3737048
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/3711721
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116095/3716931
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3729360
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3706742
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3705345
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3692177
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3690342
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3683827
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3677916
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3677435
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3672842
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3669824
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/3660401
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3656907
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3647141
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3641431
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3636300
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3633438
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3631670
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3621481
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/3594755
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/3591020
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3587176
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3572680
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3545272
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3540456
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3536281

  50. suchbegriff vergewaltigung 2016

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3522463
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/3519631
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3510360
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3506990
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3501240
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3494057
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7/3490733
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3483113
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110980/3477918
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70138/3476503
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3475071
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3474680
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3473960
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/3472317
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3458372
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3457270
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3453453
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/3443726
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/3422563
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3422369
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/3419105
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3416032
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3408838
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3408609
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3406219
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3397732
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3397033
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3394922
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3391533
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3390507
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3387170
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/3386803
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/3386446
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3376315
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3369742
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3368962
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3364633
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74149/3361243
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/3355059
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3348664
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3345706
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3344006
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3339153
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3331013
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3328853
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3318186
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3311173
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3299161
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3297941
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3297732
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3295269
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56636/3294197
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3293472
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3293331
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/3292643
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3292467
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70259/3289570
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3288827
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3288031
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3286628
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3282329
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3277086
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3274205
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3264553
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104232/3254072
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3253715
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3247351
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3247274
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3244783
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3244592
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3244055
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3243821
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3239322
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3238488
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3238281
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3236169
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3234636
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3233309
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3232339
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3229382
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3228594
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3228211
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3226380
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3222940
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3221633
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3219668
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3219598
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3217840
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3217757

  51. suchbegriff vergewaltigung 2015

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3211398
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3210658
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/29763/3206855
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3205762
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51096/3198088
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3189172
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3160057
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3146077
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3145051
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3140789
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3133466
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3129528
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/3127427
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3115435
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3112746
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3107677
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3104691
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/3102866
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3096602
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3095632
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3093325
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74149/3066081
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3054339
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3039718
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3036147
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3031283
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3024589
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3020846
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104232/2989067
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/2980409
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70138/2974705
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/2971298
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/2966604
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/2966465
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/2966246
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/2963280
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/2960269
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/2948205
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51096/2948017
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/2933096

  52. suchbegriff vergewaltigung 2014

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2894969
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/2893296
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/2889086
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/2886102
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2877004
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/2874982
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2870560
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108531/2857600
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/2854551
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/2849565
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/2842271
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/2837912
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74262/2825420
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/2818999
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2816942
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/2816186
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2812381
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/2811875
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/2809960
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/2800930
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/2792662
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/2789306
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2789094
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/2788932
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2782399
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/2774317
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/2767669
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70276/2762308
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/2734852
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/2726133
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/2721527
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/2706085
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/2705695
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104232/2703853
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/2702507
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/2701384
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2699553
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/2696596
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/2692431
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2682848
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/2676138
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/2672255
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/2667544
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/2659094
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/2646570
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/2644089

  53. Wo ist mein Kommentar bezgl. Altersteilzeit? Und wo ist meine Antwort auf Jeannete??? Der ich gut gesinnt bin……

    MOD: Vermutlich zum falschen Artikel gepostet? Zum Gauland-Artikel sind entsprechende Kommentare von dir.

  54. Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.

    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.
    —-
    Soll das jetzt heissen, daß wir Doppelkinderwagen akzeptieren müssen ?!XXL-Size?
    Wir brauchen keine Kinder mehr. Jedenfalls nicht so viele. 1,3 ist gut. Die Industrie 4.0 ersetzt die meisten Dienstleistungsberufe. Bitte mal die Hannover-Messe besuchen. Oder einfach mal bestimmte Lokale besuchen wo der automatische Mac den Pinguin ersetzt.
    Viel wichtiger ist es die Grenzen dicht zu machen was aber nicht geschehen wird im Rahmen der NWO, denen sich Merkel-D unterwirft.
    Staaten mit wenigen Kindern geht es gut : Das Paradebeispiel Japan. Die kriegen das auch ohne Kinder hin und auch China reisst sich zusammen obwohl es denen weh tut, wie ich aus persönlichen Gesprächen weiß.
    Ach so: N hat auch entsprechende Konzepte, besonders in der Altenfürsorge. Ist aber nicht EU, also nicht im Focus der GEZ-Medien/Lügenpresse.

  55. raus aus Deutschland und Europa mit diesem Stück Schxxxx!!!!!! es reicht !!! oder sofort nach Sibirien in den Steinbruch !!! was müssen wir uns noch alles gefallen lassen , es reicht !!!!! das hätte mein/ eure Mutter/ Grossmutter sein können .. ich habe nur noch Verachtung gegen AsylantenAbschaum und Flüchtlingsdreck !!!!!! und ich hasse die Unterstützer !!!!
    der Tag wird kommen, an dem Gerechtigkeit kommt !!!!!

  56. Hier völlig OT

    zum Thema Cappelluti ./. Gauland
    http://www.pi-news.net/2018/05/nach-attacke-gegen-gauland-cappelluti-im-opfer-modus/

    Gauland selbst nimmt den Vorfall gelassen. „Herr Dr. Gauland kannte die Dame nicht“, teilte sein Bundestagsbüro mit. „Er ging vielmehr davon aus, dass es sich um eine im Zuge der Pokalfeier bereits am Nachmittag angetrunkene Person handelte. Dieser Eindruck wurde durch das lautstarke Grölen der Dame aus der Entfernung verstärkt. Herr Dr. Gauland setzte seinen Spaziergang durch die Altstadt fort.“

    http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Gruene-Cappelluti-wird-Thema-im-Frankfurter-Stadtparlament;art675,2999381

    HAHAHA. GENIAL.

  57. Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.

    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.“

    Polen hat eine Geburtenrate von 1,32 — glauben Sie dass die Polen gerade betreut sterben oder dass die 0,02 Pünktchen den großen Unterschied machen?

  58. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 00:50

    lorbas 25. Mai 2018 at 23:55

    Harry Weinstein wird öffentlichen angeführt, die Bilder werden Weltweit gezeigt.

    Ohne Kommentar.

    Ist auf Kaution frei. Eben gehört/gesehen.
    ——————–
    Um welchen Preis???? Millionen USD. Ausgagssperre.
    Er wurde gedemütigt, vorgeführt, pressekonform – mediengerecht zerlegt.
    Die amerikanische Variante eines deutschen, bekannten Wetterfrosches sozusagen, dessen Wetterberichte fast immer stimmen weil er in ganz Deutschland seine kleinen Wetterstationen vergraben hat.
    Ich schreibe nicht über meinen Vorgarten, wo der Zwerg sitzt;-)
    Die heute alten Schla*mpen haben vor 30 J. doch freiwillig mitgemacht mit Blick auf die Besetzungscouch. In dem Beruf ist das eben so. Siehe ein Regisseur aus D. „Der König von St.Pauli“.
    Harvey hat keinen umgebracht, niemanden geschadet ( für’s Kind hätte er bestimmt abgedrückt und alles wäre o.k.) aber der wird in den USA behandelt wie ein Massenmörder während bei uns die „Flüchtlinge“ gar nicht mehr rauskommen wenn die dann erst mal kriminell geworden sind. Heute Blöd-Zeitungs-Kommentar, links oben, Print. Nicht im Internet. Gefxxct wird immer und kluge Frauen wissen das.

    NoDhimmi 26. Mai 2018 at 00:50

  59. Ballermann 26. Mai 2018 at 01:06
    raus aus Deutschland und Europa mit diesem Stück Schxxxx!!!!!! es reicht !!! oder sofort nach Sibirien in den Steinbruch !!! was müssen wir uns noch alles gefallen lassen , es reicht !!!!! das hätte mein/ eure Mutter/ Grossmutter sein können .. ich habe nur noch Verachtung gegen AsylantenAbschaum und Flüchtlingsdreck !!!!!! und ich hasse die Unterstützer !!!!

    Ich auch.

    der Tag wird kommen, an dem Gerechtigkeit kommt !!!!!

    Deshalb:
    Hugenottens0hn 26. Mai 2018 at 00:08
    sofort an die wand stellen und abknallen sowas

    und, wer was degegen hat, siehe Liste von
    debunked 26. Mai 2018 at 00:50 ff.

    (Hervorheb von mir)

  60. Bundespolizei schaltet sich in Ermittlungen bei Bamf-Affäre ein?

    Ah, jo, genauuuu

    Wegen ganzer 2053 Fälle

    😆

  61. rechtzeitig zum sonnigen sonntag in kiel und der afd-demo in berlin eine gute nachricht:

    „Bombe auf dem Ostufer erfolgreich entschärft“
    http://www.kn-online.de/Kiel/Bombe-auf-dem-Ostufer-in-Kiel-wird-entschaerft

    wie millionen anderer arbeiter auch – stille, steuerzahlende helden des deutschen alltags.
    leider zu brav, zu merkeltreu, zu empfindlich fuers aufbegehren und eine demo-teilnahme.

    wer nun behauptet „diese braven helden sind egoistisch, feige, bücklinge, mitmacher“:
    es gibt mehrere ebenen von innerem widerstand – und die strasse ist nur der sichtbare.
    obige bombenentschaerfer sind die leise 2. und 3. reihe des buergerlichen widerstandes.

  62. Hier gab es gerade wieder reichlich Nachschub für die Asylindustrie in Deutschland:

    „Europäische Grenzschützer und Aktivisten haben bei gemeinsamen Einsätzen am Donnerstag und Freitag knapp 1500 Flüchtlinge auf dem zentralen Mittelmeer gerettet. Allein am Freitag wurden bei sieben Einsätzen 1050 Flüchtlinge gerettet.“

    (https://www.blick.ch/news/ausland/fluechtlinge-in-zwei-tagen-knapp-1500-fluechtlinge-auf-dem-mittelmeer-gerettet-id8422981.html)

    Klar doch, „Flüchtlinge“ und „gerettet“. Wieviele Drogenhändler, Diebe, Vergewaltiger und Mörder mögen wieder darunter sein? Die afrikanischen Politiker dürften ja seit Jahren die ideale Möglichkeit nutzen, ihre Kriminellen nach Deutschland loszuwerden.

    Zudem mittels Amnesty International und ähnliche nützliche linke NGOs Gerüchte über die angeblich menschenunwürdigen Zustände in den afrikanischen Gefängnissen verbreiten, und Deutschland behält diese Menschengeschenke für immer und versorgt sie lebenslang.

    Millionen Afrikaner warten bereits darauf, an diesem Glück ebenfalls bald teilhaben zu können.

  63. Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24
    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.
    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.
    ——————
    Das ist der kasus Knackfuß, oder einer der casus knacktusse. Man kann sich in absehbarer Zeit, rein mengenmäßig nicht mehr dessen erwehren, was da als Demographieporno auf uns zurollt. Doch die unter massivem Einsatz der N-Keule installierte Popanzregierung mit der Oberpopanzin an der Spitze, meint allen Ernstes, der fix herbeigeredete Bevölkerungsschwund, oder dem nach Gollum, katastrophale Genpool dieses degenerierten Volks, könnte mit nichts anderem als mit Schwarzgold oder K(l)oranreiniger aufgefüllt werden.
    Noch ist alles richtisch doll clean..
    https://www.youtube.com/watch?v=GzqT5iamZv4
    https://www.youtube.com/user/DuravitAG

  64. @ rene44 26. Mai 2018 at 01:40
    „Bundespolizei schaltet sich in Ermittlungen bei Bamf-Affäre ein?“

    noch besser: reichsberuhigungssender nordmark hamburg verbreitete pflichtgemaess
    das bild eines funktionierenden, nun aber konsequent ™ durchgreifenden rechtsstaat …

    die bundespolizisten, ermittler_Innen, asylbescheidkontroll_eusen, amtl. aufpasser
    kommen aus bremen und niedersachsen daselbst – vllt sogar pensionierte ehemalige…

    denkbar auch „fachliche beratung“ vom fluechtlingsrat, pro asyl, gruenen khmer, isis…

  65. bet-ei-geuze 26. Mai 2018 at 01:55

    Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24
    Na und!
    Ihr gebt doch nur das wieder, was euch seit Jahren eingehämmert wird!!!

    Deutschland ist eines der dichtbesiedelsten Länder dieses Shitholeplaneten!
    Wir brauchen keine Fachkräfte, das ist eine Lüge sondergleichen!!!!
    Deutsche Frauen- macht Kinder!!!
    Fallt bitte nicht auf diese jahrzehntelange Staatspropaganda herein!!!!
    So blöd kann man nicht sein!

  66. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlingshilfe (BAMF) wollte sich auf PI-NEWS-Anfrage nicht zu dem Fall äußern, sie hätten derzeit Wichtigeres zu tun.

    Durchwinken, oder wie? Kennt man ja.
    „Horsti, du musst mal wieder brummen.

  67. Bezahlt die Pflegekräfte gut, dann gibts auch genug Leute, die das machen wollen!
    DAS ist der globalistische Raubtierkapitalismus, der die Leute nur noch im Hamsterrad rotieren sehen möchte!
    Weg damit!
    Holen wir uns unser Geld zurück!!!

  68. pm : vortrag imad karim freitag im landtag kiel auf einladung afd fraktion

    “ Imad Karim hat nicht nur dafür gesorgt, dass die Veranstaltung mit über 180 Anmeldungen ausgebucht war. Er hat es auch geschafft, dass es im Anschluss an seinen Vortrag eine lebendige und kontroverse Diskussion mit dem Publikum gab – genau das war unser Ziel.“

    https://afd-fraktion.sh/index.php/inhalte/pressemitteilungen/375-joerg-nobis-imad-karim-hat-fuer-ein-volles-haus-und-lebhafte-diskussionen-gesorgt-besser-geht-s-nicht

    bin gespannt, ob und wie die (madsacksche) lokalpresse berichtet.

  69. Oma Krause müsste keine Flaschen mehr sammeln!
    Gebt den Rentnern ihr abgepresstes Geld zurück und verschleudert es nicht an dahergelaufene kriminelle Neger!!!!!!!!!!!!

  70. „Die BuPol schaltet sich ein“. Die BAMF-Angestellten schlottern förmlich vor Angst…
    Zuerst „schlottert“ diejenige, die wie Dummja Hallali aussieht…
    Die BuPol ist weisungsbefugt durch CSU-Horscht aber kein Beamter wird wegen solcher „Pille-Palle“ (was geht es ihn an?) seinen Job riskieren zumal man nicht weiß wie lange der Bettvorleger noch im Amt bleiben wird und dann kommt eben ein Neuer, der die Sau durchs Dorf treibt…

  71. Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 02:07

    Bezahlt die Pflegekräfte gut, dann gibts auch genug Leute, die das machen wollen!
    ————-
    Das war gestern bei der DDR2-Moderatorin das Thema. Der schwule CDU-Großmaul-Jensi hat es mal wieder verkackt und wurde von einem Pflege-Azubi und Anderen auseinandergenommen.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/bei-maybrit-illner-als-angehoeriger-ueber-zustaende-in-pflegeheim-sprechen-will-weist-spahn-illner-zurecht_id_8984261.html
    Keine schlechte Sendung! Wie gut daß meine Süße Altenpflegerin gelernt hat (aber es dort auch nicht mehr aushält).

  72. LEUKOZYT 26. Mai 2018 at 01:52
    obige bombenentschaerfer sind die leise 2. und 3. reihe des buergerlichen widerstandes.

    Bin gestern zufällig in diesen Film ‚gefallen‘ und fand den sehr eindrucksvoll:
    Lebensretter
    zum Thema Bomben/Bombenentschärfer
    !0% der WKII-Bomben sind nicht explodiert und liegen irgendwo rum, wo sie jederzeit hochgehen können.

    Zahlen und Zeitzeugen WK II etwa ab Min 25:00 (ca. 45 Min.)
    https://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/video-199960_zc-7748e51b_zs-1638fa4e.html

  73. Wenn die MSM genauso aufschreien würden,
    wenn ein Rechtsradikaler solche abscheulichen Taten verüben
    würde,
    wie dieses Gesocks,
    wäre Merkel schon längs Geschichte.

  74. Wir dürfen hier schreiben, Tag für Tag, jahrein, jahraus. Gehen in unserem Zorn schon öfter über die Wortwahl hinaus, die PI sich noch erlauben darf und alles ist weiterhin beim Alten.
    Da wird aktuell der MdB Alexander Gauland von einer krakeelenden Grünen aus der Frankfurter Altstadt verjagt, da werden dem MdB Anton Friesen an allen Rädern mehrere Radmuttern gelöst, von diversen Anschlägen auf Autos und AfD-Büros und private Wohnhäuser redet ja schon niemand mehr.
    Da finden linke Übungen statt gegen die AfD Demo in Berlin und das System Merkel macht, was es will.
    Und zur Krönung schlagen die Altparteien sich immer noch an die Brust und nennen sich „Demokraten“.

  75. @ VivaEspaña 26. Mai 2018 at 02:17
    „!0% der WKII-Bomben sind nicht explodiert…jederzeit hochgehen können.“

    da ich aus ehem feindstaaten des wk2, in denen deutsche bomben niedergingen,
    nichts dergleichen in deren presse lese, gehe ich rein technisch gesehen davon aus,
    dass bomben „made in germany“ einfach besser/zuverlaessiger gebaut waren.

    oder in allierten munitionsfabriken deutsche kollaborateure sabotierten.

  76. Demokratien sind gesellschaftliche Konstrukte, um das jeweilige Volk wie eine Zitrone auszupressen, fleissig im Hamsterrad laufen zu lassen und ihnen ein Appel und ein Ei als Entschädigung zu geben!
    Ich HASSE dieses System!
    Es ist zum Schaitan verurteilt!!!

  77. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 02:59

    Ich liebe es!
    Ja das ist die telephatische Macht, die uns umgibt und gleichzeitige Schlussfolgerungen zulässt uns damit vereint!
    🙂 🙂 🙂

  78. VivaEspaña
    Guts Nächtle Companiero
    und an alle Mitstreiter!

    WIR werden siegen!!!!
    So oder so!!!
    🙂

  79. bet-ei-geuze 26. Mai 2018 at 02:53
    *Mögen nette Liedchen (gewesen) sein, aber die Botschaften dürften aus heutiger Sicht bei manchen zwiespältig aufgenommen werden.
    https://www.youtube.com/watch?v=DwrHwZyFN7M
    Kein Problem, keine Panik. Solang entspanntes chillen am Strand, in Cafe, Bar, oder sonstwo in den Urlaubsparadiesen, so etwas wie ein garantiertes Grundrecht für den durch alle Welt jettenden W(r)estler ist .
    https://www.youtube.com/watch?v=Lsuhm17m0AQ

  80. Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 03:03

    Ja, das ist wirklich auffällig, wie oft hier das Phänomen „zwei Seelen – ein Gedanke“ auftritt.

  81. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 03:03

    Es ist so ein Jammer, dass Gabriele Amorth tot ist.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gabriele_Amorth
    __________________________________________
    „Er behauptete Anfang 2010, bislang etwa 70.000 erfolgreiche Exorzismen durchgeführt zu haben.[8][9]“

    Wat is mit Tante Merkill???

  82. Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 03:12
    Wat is mit Tante Merkill???

    Die können wir ihm nicht mehr zuführen oder ihn um Rat bitten, denn er ist tot.
    Das ist ja das Problem.
    Sehr interessanter Lebenslauf übrigens, er war auch Journalist.

  83. bet-ei-geuze 26. Mai 2018 at 03:09
    Cafe del mar 🙂

    ____
    Danke, jetzt kann ich gut einschlafen!
    Ich hab alles von denen und seit Jahren nicht gehört.
    Kunstbanause- ICH

  84. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 03:15

    Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 03:12
    Wat is mit Tante Merkill???

    Die können wir ihm nicht mehr zuführen oder ihn um Rat bitten, denn er ist tot.
    Das ist ja das Problem.
    Sehr interessanter Lebenslauf übrigens, er war auch Journalist.
    _________________________________
    So viele gute Mentschen sind die letzten 3 Jahre gestorben, da kann nur 5 to12 aufklären.
    Es muss eine nichterkennbare Sternenkonstelation sein, die diesen Dreck und die komplette Ignoranz hervorruft!?

  85. gonger 26. Mai 2018 at 02:16

    Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 02:07

    Als ich die rothaarige Komsomolstalinistin Kipping gesehen habe, musste ich aufgrund meiner Gesundheit leider wegschalten!
    🙂

  86. Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 03:33

    bet-ei-geuze 26. Mai 2018 at 03:26

    BÖHSE Forever!!!

  87. Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 03:24
    Es muss eine nichterkennbare Sternenkonstelation sein, die diesen Dreck und die komplette Ignoranz hervorruft!?

    Es hat vermutlich mit Pluto, dem Herrscher der Unterwelt, zu tun.
    Und 5to12 hat gestern geschrieben, dass das Merkill in Kürze Ärger mit Pluto bekommt.

    Das M;ststück hat aber Jupiter in Sonnennähe, und so glaube ich, dass – außer ein bißchen trouble für sie – uns MAD MAMA erhalten bleibt, bis sie ihr Toifelswerk vollendet hat.
    👿

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pluton

  88. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 03:39
    Danke!

    Die Schlafmasse lernt ohnehin nur durch Schmerz und Leiden!
    Die Herdplatte ist heiss… Ja sicher.
    Wir werden ihre Hände auf die heisse Herdplatte annageln MÜSSEN !!!

  89. Nach den Erzählungen aus 1000 und 1 Nacht, die das Merkill-Regime und seine rot-grüne Schmutzopposition verbreiten, wurden „wir“ in den letzten Jahren nicht nur mit „Fachkräften“ reichlich „beschenkt“, sondern es wird durch sie auch das „Rentenproblem“ nachhaltig gelöst – soll vermutlich heißen: Rentnerproblem…

    Warum nur, fragt man sich, trifft diese „kulturelle Bereicherung“ nicht auf ihre frustrierten und unbefriedigten Urheberinnen beiderlei Geschlechts, wie Claudia Roth, Margot Käßmann, Jutta Ditfurth, Göring-Eckardt (die sich auf jeden Killer aus Afrika und ISlamistan unbannig freut), Katja Kipping, Petra Pau, Ulla Jelpke und Merkill selbst?! Goldlöckchen Antonia Hofreiter nicht zu vergessen…
    Liegt vermutlich daran, dass die ihre breiten Ärsche in Sicherheit gebracht haben!

  90. Morgen wollen Naivlinge gegen die AfD Rabatz machen. Die Doofen, die die Realität leugnen, sterben nicht aus.

  91. Deutsche Justiz ist die Hure der Politik..
    .
    Deutschland… das Paradies für ausl. Verbrecher!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Da geht einem doch der Hut hoch!
    .
    Syrer begeht 400 Straftaten in zwei Jahren in Deutschland

    .
    Plauen/Zwickau – Drogen, Schlägereien, Diebstahl und Raubüberfälle. Plauen hat ein Kriminalitätsproblem mitten in der City. Besonders der Bereich um den Postplatz – „Tunnel“ genannt – wird von einer gefürchteten Gang terrorisiert.
    .
    Hatem H. (21), der sich jetzt vor dem Zwickauer Landgericht verantworten muss, ist Mitglied dieser „Tunnelgang“. Diesmal wirft ihm die Staatsanwaltschaft nur 13 Straftaten vor. Peanuts, wenn man bedenkt, dass Polizei und Staatsanwaltschaft in 400 Fällen gegen den anerkannten Flüchtling ermitteln!
    .
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/gewalt/400-straftaten-in-zwei-jahren-in-deutschland-55808756.bild.html
    .
    .
    Und dieses Stück syrische Schei.. wurde noch nicht abgeschoben..
    .
    WAS stimmt in diesem Land nicht mehr?

    .
    Die Rechtsstaat und die Rechtsordnung wurde aufgehoben.. ist nicht mehr existent!

  92. Ich wußte schon seit 3-5 Jahren, dass ich froh sein muss, als eine Bekannte wegen Krankheit jung verstorben ist. Sie hatte einen Rollator. Ich wünsche in Deutschland niemandem (neues unmenschliches Neger- und Araberpack )eine Behinderung oder einen Rollator oder ähnliches. Bleibt gesund, sonst holt euch der Neger! Ihr seit dann ohne jeglichen Schutz. Schon vor 5 Jahren entwendeten dunkelhäutige Jugendliche meiner Bekannten ihre 2 Stöcke zum Gehen, sodass sie völlig hilflos war. Seit damals weiß ich welche neuen Gefahren die NEU-Neger und Neu-Araber mit sich bringen! Unsere Kranken und Alten sind dem Gesindel völlig schutzlos ausgeliefert. Man kann nur hoffen, dass Merkel und Komplizen nicht mit Gehstöcken einmal gehen muss ohne bodyguards!
    Das ist heute noch schlimmer geworden. Bleibt gesund, sonst ergeht es euch doppelt schlecht, durch die Krankheit selbst und das neue unmenschliche Umfeld.
    Das Land ist zu einer menschlichen Kloake ohne gleichen geworden.

  93. @ Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.

    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.
    ______________________________________

    Da glaubt noch jemand an die Wirkung von Familienpolitik. Die geringe Geburtenrate kommt durch die hohe Steuerlast und die Bevorzugung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt (Frauenförderung) sowie deren ideologische Probagandierung (Frauenrechte!). Wenn alle Frauen arbeiten (müssen) und die Männer keine Familien mehr ernähren können, weil die Löhne durch das Überangebot an Arbeitskräften unten sind, dann werden eben keine Kinder mehr gemacht. „Familienpolitik“ wird das Problem nur verschärfen, weil davon hauptsächlich die „Neubürger“ profitieren werden und die „Altbürger“ nur mit noch mehr Steuern belegt werden.
    für eine höhere Geburtenrate wäre erforderlich:
    1: Einstellung oder mindesten radikale Absenkung aller Sozialleistungen
    2:Ende der „Frauenförderung“
    3: Massive Änderungen im Familien und Eherecht mit der Zielsetzung der Stärkung der Rechte der Väter
    4: Ende der Masseneinwanderung
    5:Aussetzen des Wahlrechts für Beamte und Sozialleistungsempfänger
    6:Änderungen im Steuerrecht, gleicher Steuerfreibetrag für jedes Familienmitglied

  94. Die Sprachpolizei der rotgrünen Dogmatiker, Spinner und Deppen hat wieder zugeschlagen:

    Nach „Gutmensch“-Aussage, Hummels rechtfertigt sich auf Twitter für „Gutmensch“-Aussage
    https://www.focus.de/sport/videos/news-gutmensch-mats-hummels-sorgt-fuer-irritationen-bei-seinen-twitter-followern_id_8987381.html

    Dabei sollten die rotgrünen Nazis mal bei Wikipedia nachschauen. Dort wird das rotgrüne Unwort „Gutmensch“ wie folgt erklärt:

    Gutmensch ist eine Bezeichnung, die häufig als ironisch, sarkastisch, gehässig oder verachtend gemeinte Verunglimpfung von Einzelpersonen, Gruppen oder Milieus („Gutmenschentum“) genutzt wird. Diesen wird aus Sicht der Wortverwender ein übertriebener, nach äußerer Anerkennung heischender Wunsch des „Gut-sein“-Wollens in Verbindung mit einem moralisierenden und missionierenden Verhalten und einer dogmatischen, absoluten, andere Ansichten nicht zulassenden Vorstellung des Guten unterstellt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gutmensch

    🙂

  95. Organic 26. Mai 2018 at 07:02

    @ Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.
    .
    Genauso ist es.
    .
    Weil die deutsche Justiz diese Neger/Moslem-Asyl-BESTIEN immer wieder auf die Straße lassen und sie dann schwerste Verbrechen begehen, ist das staatliches BETREUTES TÖTEN.

  96. „Rechtsanwalt Hans-Georg Lorenz (75), Spezialist für Ausländerrecht, erklärt: „Mit Genehmigung der Staatsanwaltschaft Brandenburg hätte der junge Mann aus Kamerun jederzeit, ob in U-Haft-sitzend oder auch während eines laufenden Verfahrens, abgeschoben werden können.““
    ————
    Schön, daß Herr Lorenz das weiß.

    Aber wissen die das bei der Staatsanwaltschaft Brandenburg auch?
    Und wenn ja, wie viele von denen?

    Ohne denen zu nahe zu treten: Mit Verfahrenseinstellungen kennen die sich bestimmt besser aus.

  97. Der miserable Medien-Zustand Deutschlands 2018. GRÜNE, SPD, CDU,CSU, dürfen alles sagen. Man stelle sich vor folgende Aussagen tätigt ein AfD-Mann oder Herr Höcke! Da würde Deutschland brennen wie Hawaii. Im Kern hat der SPD-Mann recht. Mich interessiert auch keine deutsch-türkische Fussball-Nationalmannschaft, wie die aktuelle. Wenn ich den Gelsenkirchener Özil (Gehalt 7,5 Mio plus Werbung Mercedes etc.) im TV sehe, sehe ich Hitler-Erdogan nebenan!
    aus t-online
    ____________________
    Der SPD-Politiker Bernd Holzhauer hat Mesut Özil und Ilkay Gündogan nach der DFB-Kadernominierung für die WM in Russland beleidigt. „Das vorläufige deutsche Aufgebot zur WM – 25 Deutsche und zwei Ziegenficker“, schrieb der 1. Stadtrat der hessischen Kleinstadt Bebra bei Facebook über ein von ihm geteiltes Video, in dem es um das umstrittene Treffen der beiden deutschen Nationalspieler mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geht.

    Holzhauer „berief“ sich mit seinem Post, der mittlerweile gelöscht wurde, wohl auf den Satiriker Jan Böhmermann, der Erdogan in einem „Schmähgedicht“ einmal als „Ziegenficker“ bezeichnet hatte.

    „Holzhauer spielt dabei sicher auf das Verhalten der Nationalspieler Gündogan und Özil im Umgang mit dem türkischen Präsidenten Erdogan an. Wir sind geschockt und beschämt von dieser Aussage“, erklärte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Friedhelm Claus in der Hersfelder Zeitung.
    _________________________________________________________

  98. Merkels Euthanasie-Programm!
    .
    Ein staatliches Euthanasie-Programm gegen dt. Alte, Schwache, Behinderte, Frauen und Kinder…
    .
    Ich habe so die böse Vorahnung, dass die Merkel ein Euthanasie-Programm gestartet hat, wo ihre moslemischen und negriden Asylanten die einheimische dt. Bevölkerung dezimieren soll.

  99. Organic 26. Mai 2018 at 07:02
    @ Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.
    _________________________________
    weiter oben:
    Mein Kompliment!
    Guter Gedanke.

    Der entscheidende Punkt ist, ob man westliche Frauen in das Land holt, oder muslimische mit ihrem unmenschlichen Koran.
    Was sollen Neu-Migranten hier, für die wir alle (wir Ungläubigen) und alle Juden die größten Feinde sind.
    Was ist das für ein Irrsinn einer deutschen Politik?
    Ich verabscheue die GRÜNEN dafür, dass sie Judenhasser (Muslime) in das Land schleusen! Israel führt den Kampf schon heute, den Deutschland in 100 Jahren ebenso führen wird.

  100. Novaris
    26. Mai 2018 at 07:42
    In Deutschland funktioniert nur noch eines vorbildlich, die Steuereintreibung !!
    ++++

    Ja, Steuer- und Diätenerhöhungen klappen hervorragend!

  101. Mord und Totschlag von über 65 Jährigen Deutschen durch Asylbetrüger entlasteten die Rentenversicherung und schaffen freien Wohnraum!

    Merkel hält also ihr Versprechen durch die Herreinschleusung von Negern, Arabern, Afghanen, Zigeunern und Paschtunen!

    Auf die Kanzlerin ist Verlaß! 🙂

  102. Organic
    Man muss die Situation realistisch sehen: keine noch so gut gemeinten Vorschläge zur Erhöhung der Geburtenrate von Kindern rein deutscher Abstammung sind politisch und verfassungsrechtlich um-
    setzbar, es bedürfte aber eines radikalen Schnittes, der die Zuwanderung von heute auf Morgen auf Null setzt bei gleichzeitiger Einhaltung der geltenden Gesetze,um zumindest das Gleichgewicht zwischen Deutschen und Zuwanderern für die nächsten Generationen zu erhalten.Mit ihren Vorschlägen treffen Sie auch rein deutsche Familien.
    Die dauerhafte Erhaltung der Deutschen,die ja selbst von der Mehrzahl der Deutschen nicht mehr gewollt ist, kann nur noch durch drastische Maßnahmen erreicht werden. Eine Mehrheit dafür ist zur Zeit aber nicht in Sicht.

  103. OT

    Der Syrer Ibrahim A. stach seiner Frau ein Auge aus und verletzte sie auch sonst sehr schwer:

    https://www.bild.de/regional/koeln/messer/mann-stach-frau-auge-aus-prozess-55802178.bild.html

    Der Verteidiger und der wie üblich linke Richter dürften das Maximum an Straferlass aushandeln, denn der arme Syrer war ja standardmäßig traumatisiert, diskriminiert, diffamiert, frustriert, psychisch krank sowieso und konnte zudem unmöglich wissen, dass es in Deutschland nicht üblich und sogar strafbar ist, die eigene ungehorsame Frau abzustechen.

    Der Richter wird das alles gerne berücksichtigen und zusätzlich noch mit großem Pathos die ganz besondere Haftempfindlichkeit des extrem sensiblen „Flüchtlings“ feststellen.

  104. @Sledge Hammer 26. Mai 2018 at 02:30

    Wenn ich mir unser Volk von Früher wie in den von Dir verlinktem Video ansehe kann ich kein unterdrücktes deutsche Volk erkennen. Dem gegenüber ist die wirkliche Unterdrückung des deutschen Volkes heute unübersehbar.

    Sefton Delmer schrieb über die Deutschen zu dieser Zeit (1936) das folgende:

    „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“
    Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

  105. „Claudia Roth, wo sind Sie?“
    Ich weiß noch wie in Berlin Jonny K. völlig grundlos von einem Goldstück aus ISlamien ermordet wurde und die Freunde und Angehörigen eine Mahnwache hielten. Jemand stellte ein entsprechendes Schild auf.
    Merkel hat unser Land in ein Shithole verwandelt. Keiner fühlt sich mehr sicher, jede kleine Freude, jede kleine Dorfkirmes, jeder Badestrand am örtlichen See, jeder kleine Weihnachtsmarkt ist gestorben. Danke, Frau Merkel!

  106. @ BenniS 26. Mai 2018 at 08:23

    „Claudia Roth, wo sind Sie?“

    Ich weiß noch, wie in Berlin Jonny K. völlig grundlos von einem Goldstück aus ISlamien ermordet wurde und die Freunde und Angehörigen eine Mahnwache hielten. Jemand stellte ein entsprechendes Schild auf.
    Merkel hat unser Land in ein Shithole verwandelt. Keiner fühlt sich mehr sicher, jede kleine Freude, jede kleine Dorfkirmes, jeder Badestrand am örtlichen See, jeder kleine Weihnachtsmarkt ist gestorben. Danke, Frau Merkel!

    ********************************

    Dazu perfekt passend:

    https://me.me/i/germany-l-hungary-poland-belgium-france-czech-republic-ms-15018392

  107. Letzte Woche in der Nachbarschaft. Gespräch über Gewaltdelikte verübt von „Flüchtlingen“ (Migranten).
    Die Forderungen einer konsequenten Bestrafung der Verursacher wurde empört zurück gewiesen.
    Das kann man doch nicht machen, sind doch barmherzige Gutmenschen, Pfaffen, hochgestellte Politiker usw
    Ursache und Wirkung der unkontrollierten „Flüchtlingspolitik“ werden (oft) nicht gesehen.
    Genau so „tickt“ vermutlich ein großer Teil der Wähler in D.

  108. @alberich: Man kann Deutschen nichts in ihre Betonschädel hauen. Einmal, weil nichts durcnhgeht und zum anderen, weil sie bockig werden, wann man ihnen den Spiegel vorhält, wenn man ihnen ihre Lebensgrundlage entzieht.

    Zu dem Artikel: Ich weigere ich, diese Kreaturen als Menschen zu sehen, zu behandeln oder zu bezeichnen. Ich werde keinen Finger für sie rühren. Genauso schlimm wie die Kreaturen sind alle Deutschen, die das gutheissen, unterstützen oder wenn nicht, dazu schweigen.

  109. Schaut euch das zottelige Irgendwas an, solche Individuen sollen Deutschland zukunftsfähig machen und Renten erwirtschaften. Es wird immer klarer, dass ohne
    Bürger-Revolten unserer Seitz, der politische Gau nicht abzuwenden ist.
    Diese Verbrecher müssen festgesetzt werden!

  110. blumenkohl
    „Auf seinem (Deutschlands) Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. “

    Delmer meinte wohl: Verliebte sehen alles in rosaroten Farben.Einerseits sehr schön, andererseits wird oft die Realität ausgeblendet.

  111. Wir sind ein reiches Land!

    Ein reiches Land, das seinen Alten keine würdige Rente zahlen kann.
    Ein reiches Land, das seine Alten nicht schützen kann.

    Ein reiches Land, das hoffentlich bald zum Teufel geht.

    Mein Land ist das nicht mehr.

  112. Da hilft eine einfache GG-Änderung, und schon ist wieder alles paletti. Bisher lautete GG Artikel 2. 2. Satz 1:

    Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.

    Ergänzend fügen SPDCDUCSULINKEGRÜNE mit verfassungsändernder 2/3-Mehrheit in Bundestag und -rat den Satz hinzu:

    Es sei denn, er ist Deutscher.

    Und schon ist die Merkelwelt wieder im Lot. Und die aller anderen, die dieses mörderische Raubgesindel aus den Kloaken der Welt millionenfach in Deutschland ansiedeln.

  113. @ DAVID DEIMER; PI-NEWS

    Wer noch an die Mär vom friedlichen Rastaman glaubt,
    lebt in einer Fantasiewelt. Der Messias der Rastafarians
    war ein Zwergenmännchen (knapp 1,60m spiegel.de),
    der grausame Despot Haile Selassi!

    Haile Selassie herrscht fast vier Jahrzehnte über Äthiopien. Er ist der letzte Kaiser einer jahrtausendealten Dynastie – ein schillernder Monarch, verliebt in Pomp und Selbstdarstellung. Von einigen wird er sogar als göttliche Inkarnation Jesu verehrt. Der Reggae-Musiker Bob Marley komponiert einige Tage nach Selassies Tod das Lied „Jah live“ („Gott lebt“). Es drückt aus, was die Rastafaris aus Jamaika glauben: Selassie ist ihr Gott und ein Gott kann nicht sterben. Sie haben sich nach ihm benannt: „Ras“ (Fürst) ist sein Titel und „Tafari“ sein Geburtsname, bevor er als Haile Selassie („Macht der Dreifaltigkeit“) 1930 den äthiopischen Thron besteigt…

    Die Bodenreform kommt nicht voran, Soldaten fordern bessere Bezahlung, Studenten rebellieren gegen Unterdrückung und Bevormundung. Oppositionelle verschwinden spurlos. Die Verfassung besteht nur auf dem Papier, niemand kontrolliert den willkürlich herrschenden Selassie…
    https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag4732.html

    “Für die spätere Rastafari-Kultur verkörperte er eine Art Messias, der die versklavten Schwarzen zurück ins gelobte Land führen sollte.

    Der vermeintliche Erlöser hat aber so gar nichts heiliges. Er war ein ganz gewöhnlicher weltlicher Despot. „Das Volk muss erzogen werden. Es weiß nicht was es braucht. Der König weiß es.“, verkündete er einst. Vor allem wusste Selassie, was er als alleiniger Herrscher braucht. 90% des Bodens gehören ihm, dem Adel oder der Kirche. Die Bauern müssen ein Drittel der Ernte als Steuern abtreten. Parteien und andere politische Vereinigungen sind verboten. Im so genannten Parlament sitzen die Günstlinge des Kaisers. Die Menschen müssen vor ihm niederknien, wenn sie ihm begegnen. Gerade 5% der Bevölkerung können lesen, jedes zweite äthiopische Kind stirbt vor dem Erlangen des fünften Lebensjahres. Selassie ist Kaiser, Armeechef, oberster Kirchenführer, höchster Richter…

    Während die Bevölkerung weiter verarmt und den Boden mit nahezu bloßen Händen beackern muss, lebt der Herrscher im Prunk…““
    https://www.autistici.org/aaud/freiraeume-soziales/tod-dem-tyrannen-%E2%80%93-uber-den-haile-selassie-kult-im-reggae

    Habe irgendwo ein Buch, worin geschildert wird, wie Selassi nach halbverhungerten Negern tritt, als seien es Hunde.

    „“Die durchschnittliche Lebenserwartung in Selassies Reich betrug 38 Jahre, nur jeder zehnte Äthiopier konnte lesen, berichtete DER SPIEGEL. Demokratische Reformen lehnte Selassie ab. „Das Volk weiß nicht, was es braucht“, behauptete der Alleinherrscher. Als 1972 im Norden eine verheerende Hungersnot ausbrach, während das fruchtbare Äthiopien zugleich 200.000 Tonnen Getreide exportierte, rebellierten die Untertanen…

    Sein Diener fand den 83-Jährigen am 27. August 1975 leblos in seinem Zimmer – wahrscheinlich mit einem Kissen erstickt. Die Überreste des einst geliebten und ambitionierten Monarchen wurden erst 1992 in seinem Palast entdeckt: Verscharrt unter einer Toilette.““
    *http://www.spiegel.de/einestages/aethiopiens-kaiser-haile-selassie-wurde-auf-toilette-verscharrt-a-1049750.html

  114. Hier sollte , oder kann man sich fragen —-gibt es einen , oder mehrere Schuldige am Tod dieser Frau ?
    Da wäre zuerst mal die Bundeskanzlerin , dann der Innenminister, dann die Asylentscheider , dann die völlig verblödete deutsche bevölkerung , die diese sauerei schon seit Jahren mitmachen , und nicht zuletzt der —–Gutmensch — Danke an alle .Mit Gutmensch meine ich ausnahmslos alle Grünen und einige Linke.

  115. @ francomacorisano 25. Mai 2018 at 23:17

    1. Entschuldigen Sie gerade die Mordbestie u. geben der „Oma“ mitschuld?

    2. Es heißt, er habe vermutl. durch einen Trick die alte Dame überrumpelt…

    3. Haben Sie schon mal davon gehört, daß sehr alte Leute, also GreiseInnen
    häufig nicht mehr so fit im Schnelldenken sind?

  116. @ Alvin 26. Mai 2018 at 07:28

    Mein Ausbilder nannte schon Ende 1960 Türkenmänner „Ziegenficker“,
    Kollegen meines Sohnes bezeichneten, um 2000, Türkenmänner mit „Zifi“.
    Woher dieses Gerücht, Türkenmänner seien solche, wohl kommt?

  117. +++ lisa 25. Mai 2018 at 22:26

    Und die alten Menschen,die vielleicht nicht alles mitbekommen und in den Zeitungen allenfalls lesen,dass wir Goldstücke geschenkt bekommen haben,sind sich wegen dieser einseitigen Berichterstattung der wirklichen Gefahren durch Merkels Gäste nicht bewusst..
    Der ganze Kreislauf,den Gutmenschen,Altparteien und Lügenpresse mitzuverantworten haben,hat auch dieser alten Dame nun das Leben gekostet..
    Mittlerweile eine von vielen Todesopfern,die durch Merkels Gäste abgeschlachtet wurden. …
    +++
    Ein sehr wichtiger Aspekt! Hätte die Hurensohnpresse auch nur annähernd ihre Job gemacht, wäre die Oma vielleicht informiert gewesen. Vorgewarnt, Sensibilisiert, Aufgeklärt.
    Aber so war sie wahrscheinlich nur eine der vielen Millionen desinformierten und manipulierten Deutschen, die einfach keine Vorstellung von der Vielfalt der eingewanderten Abartigkeiten in diesem Land hatte.
    Sie war eindeutig auch ein Opfer der HurensohndreckslügenPRESSE!
    Vergesst NIEMALS wer von diesen Verrätern mitgemacht hat, denn der wahre Feind sind genau diese Scheib- und Maulhuren!

  118. @Hoelderlin 26. Mai 2018 at 09:05
    @blumenkohl 26. Mai 2018 at 08:14

    „Delmer meinte wohl: Verliebte sehen alles in rosaroten Farben.“

    Wenn man in der BRD-Systemschule was gelernt hat, dann ist es das Interpretieren. Und so kann man sein Weltbild wieder retten.

    Wenn man sich aber mit dieser Zeit und der besagten Person außerhalb der durch das System vorgegeben Richtlinie beschäftigt, erkannte man schnell, dass das Zitat von Sefton Delmer keinen Interpretationsspielraum zulässt.

  119. blumenkohl
    Wenn man sich aber mit dieser Zeit und der besagten Person außerhalb der durch das System vorgegeben Richtlinie beschäftigt, erkannte man schnell, dass das Zitat von Sefton Delmer keinen Interpretationsspielraum zulässt.

    Meine Schulzeit liegt schon sehr, sehr lange zurück; meine Gymnasialllehrer waren zum größten Teil Weltkriegsteilnehmer
    Und ein sog. Systemling war ich noch nie, egal in welchem System.
    Zum Zeitpunkt des Zitates ließ dieses wenig Interpretationsspielraum zu, richtig, vom Ergebnis her gesehen aber wohl eher nicht.
    Und beschäftigt habe ich mit dieser Zeit schon immer.
    Wenn Sie ihr etwas Positives abgewinnen wollen, bitte schön.
    Warum haben wir heute diese Probleme?

  120. @Hoelderlin 26. Mai 2018 at 10:25

    „Zum Zeitpunkt des Zitates ließ dieses wenig Interpretationsspielraum zu,…“

    Das Zitat ist aus dem Jahre 1961 und zu dieser Zeit befand sich auf deutschem Boden der freiste Statt aller Zeiten, die BRD.

    „Warum haben wir heute diese Probleme?“

    Die Antwort darauf kennen Sie doch schon längst. Sie müssen diese nur in den richtigen geschichtlichen Zusammenhang stellen.

  121. @Johannisbeersorbet 26. Mai 2018 at 09:10

    „Ein reiches Land, das hoffentlich bald zum Teufel geht.
    Mein Land ist das nicht mehr.“

    Wenn Du damit das BRD-System meinst, so hast Du recht.

    Deutschland und die Deutschen sind mit dem BRD-System nicht identischen. Das sollte man immer vor Augen haben.

  122. jeanette 26. Mai 2018 at 00:13

    http://www.ehrenmord.de/index.php

    „Dokumentierte Ehrenmorde

    Die meisten Ehrenmorde werden niemals bekannt, weil sie als Unfall oder Selbstmord getarnt werden. Manchmal wird eine Frau als vermisst gemeldet, und der Rest der Familie hält still.

    Diese Seite ist eine Dokumentation der Ehrenmorde, die in Deutschland bekannt geworden sind. Die Informationen stammen aus den Medien, aus Gerichtsurteilen oder persönlichen Hinweisen.“

    2018 – 24

    2017 – 80

    2016 – 71

    2015 – 39

    2014 – 26

  123. M A N N

    Mit Kinderroller
    Siebenjähriger beschützt seine Mutter vor Vergewaltigung
    25.05.2018, 18:53 Uhr | dpa

    Mit Kinderroller
    Siebenjähriger beschützt seine Mutter vor Vergewaltigung

    25.05.2018, 18:53 Uhr | dpa
    Heilbronn: Junge (7) beschützt Mutter vor Vergewaltigung – mit seinem Roller. Ein angeketteter Kinderroller: In Baden-Württemberg soll ein Junge mit einem Tretroller auf einen Mann eingeschlagen haben, der seine Mutter vergewaltigen wollte.

    Ein angeketteter Kinderroller: In Baden-Württemberg soll ein Junge mit einem Tretroller auf einen Mann eingeschlagen haben, der seine Mutter vergewaltigen wollte.

    Ein tapferer sieben Jahre alter Junge soll seine Mutter in Baden-Württemberg vor einer Vergewaltigung bewahrt haben. Als ein Mann über die Frau herfiel, schlug das Kind auf den Täter ein – mit seinem Tretroller.

    Ein Siebenjähriger hat in Baden-Württemberg seine Mutter vor der Attacke eines mutmaßlichen Vergewaltigers beschützt – er schlug mit seinem kleinen Roller auf den Angreifer ein. Ein Mann hatte die 44-Jährige am Donnerstagmorgen im Leinbachpark in Heilbronn zu Boden geworfen.

    Er soll versucht haben, ihr die Hose herunterzuziehen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Der Junge nahm seinen Roller und schlug damit auf den Angreifer ein, bis ein weiterer Mann den Angriff bemerkte und Mutter und Sohn half, den Täter in die Flucht zu schlagen.

    Die Polizei nahm kurz darauf einen 39 Jahre alten Verdächtigen fest. Den Ermittlern zufolge soll er bereits am Mittwoch eine Frau angegepackt haben, die sich jedoch losreißen und fliehen konnte. Ein Richter erließ am Freitag Haftbefehl, der Verdächtige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt nun, ob er auch andere Frauen in dem Stadtteil angegriffen hat.
    (Foto mit Roller allerdings falsch, sowas hebt kein Kind hoch.)
    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83831824/heilbronn-junge-7-beschuetzt-mutter-vor-vergewaltigung-mit-seinem-roller.html

    „DEUTSCHER“
    Heilbronn
    Sowohl der mutmaßliche Täter, als auch das Angriffsopfer, sind nach Polizeiangaben Deutsche
    *https://www.rtl.de/cms/heilbronn-junge-7-verhindert-vergewaltigung-seiner-mutter-44-4167955.html

    Heilbronn | Ein Siebenjähriger hat in Baden-Württemberg seine Mutter vor der Attacke eines mutmaßlichen Vergewaltigers beschützt – er schlug mit seinem kleinen Roller auf den Angreifer ein. Ein Mann hatte die 44-Jährige am Donnerstagmorgen im Leinbachpark in Heilbronn zu Boden geworfen. Er soll versucht haben, ihr die Hose herunterzuziehen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Der Junge nahm seinen Roller und schlug damit auf den Angreifer ein, bis ein weiterer Mann den Angriff bemerkte und Mutter und Sohn half, den Täter in die Flucht zu schlagen.
    https://www.svz.de/19948721

  124. @ Maria-Bernhardine 26. Mai 2018 at 11:35

    IST NATÜRLICH COPY-KÄSE: ANGEKETTETER KINDER-ROLLER!

  125. „Die Antwort darauf kennen Sie doch schon längst. Sie müssen diese nur in den richtigen geschichtlichen Zusammenhang stellen.“

    Es ist traurig festzustellen, dass einer gemeinsamen Aufgabe, derer sich deutsche Patrioten stellen müssen, immer noch eklatante, offensichtlich systembedingte Weltanschauungen sehr hinderlich sind.
    Wenn wir etwas erreichen wollen, dann sollte es keine Rolle spilelen, ob jemand in der DDR oder im Westen groß geworden ist; ansonsten können wir es gleich lassen, denn es dient nur so denen, die ein anderes Deutschland wollen.

  126. Von „Behördenversagen“ kann m.E. überhaupt nicht mehr die Rede sein.

    Vielmehr handelt es sich bei den deutschen Toten durch Illegalenhand um ganz bewusst einkalkulierte Reibungsverluste beim Projekt Umvolkung.

  127. Streng genommen hat der seine Mission doch erfüllt.
    Eine Rentnerin wurde von ihm (aus)gelöscht und somit die Rentenkasse entlastet, nur belastet er die Sozialkasse wohl mit dem dreifachen Satz.
    Somit müsste er, um sozialverträglich auskömmlich in der Statistik zu sein, noch zwei Rentner (aus)löschen.
    Wobei Rentner sowieso nicht mehr viel konsumieren, kein neues Auto, kein neuer Fernseher, keine Unterhaltungselektronik, kein Urlaub usw. ; für die Gesellschaft sind sie finanziell nur Ballast, wogegen unser Goldstück geil auf Rennwagen, natürlich Handys und Zockerkonsolen und gern auch diverse Urlaube ist. Da reibt sich die Industrie schon die Hände.
    Pervertierte Sichtweise??? Natürlich ist es das… nur die meisten AG´s denken genau so und nicht anders.
    Ach so, hab ich glatt vergessen, das Goldstück sollte nicht vergessen sich multipel fortzupflanzen und mindestens 4-6 weitere kleine Goldstücke zu produzieren.

    Gute Nacht Deutschland

  128. Hat man eigentlich in der letzten Zeit irgendwas von Merkel gehört?
    Zu den Pogromen an Deutschen?
    Zu dem BAMF-Skandal?
    Was macht Merkel eigentlich?
    Sie weiß, wie unbeliebt sie infolge des Umwandelns des Landes in ein 3.-Welt-Shithole ist, und tingelt ein bisschen in China herum, gibt sonst aber keine Interviews oder fällt auf.
    Die Verursacherin der Probleme macht sich dünne und sitzt ihre Zeit ab. Widerlich!

  129. Da versucht man in D seit Langem, die Angeklagte Beate Tschäpe wegen nicht erwiesener Mitwisserschaft und daraus konstruierter mittelbarer Mittäterschaft wegzusperren. An anderer Stelle gibt es eine erwiesene vorsätzliche oder wenigstens zu 100 % voraussehbare mittelbare Täterschaft, die weil „gutmenschlich“ OK ist und deshalb nicht verfolgt wird. Die ermordete alte Dame ist also ein Kollateralschaden der Gutmenschlichkeit. Wie heißt es doch ? Das Gegenteil von gut lautet gut gemeint !

  130. Nach der 2 Wende muss das Strafrecht reformiert und die Todesstrafe wieder eingeführt werden.

    Wobei ich dafür plädiere den Tod nicht wie in den USA per Giftspritze zu vollziehen,sondern den Delinquenten bei bester Medizinischer Versorgung Lebenslang auf 7qm in Isolationshaft zu halten.

  131. „Bis auf „reporter 24“ und BILD Nürnberg verschweigen alle etablierten Medien wie FOCUS, SZ, Merkur, Nürnberger Nachrichten oder Frankenpost auch in ihren Aktualisierungen bislang die Herkunft des Ehrengastes des deutschen Steuerzahlers: Kamerun.“
    ————————

    LÜGENPRESSE halt!

  132. An der Niedermetzlung der europäischen Urbevölkerung besteht kein Zweifel

    Manche glauben ja, daß die europäische Urbevölkerung im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung allmählich verdrängt und schlimmstenfalls versklavt werden würde. Doch die Zahlen sprechen dagegen: Wirklichkeitsnahe Schätzungen gegen davon aus, daß in den nächsten 10 bis 20 Jahren sich bis zu 500 Millionen Delinquenten auf den Weg nach Europa machen könnten und diese sind eben zu über 90% junge Männchen und – wie mittlerweile selbst die hiesigen Parteiengecken zugeben müssen – Analphabeten. Auch sind die Delinquenten in keiner Weise politisch oder militärisch organisiert und werden massenhaft in Zwingburgen untergebracht und verköstigt und wenn die liberalen Parteiengecken Europas keine milden Gaben mehr bezahlen können, dann werden sich diese wie ein nimmersatten Heuschreckenschwarm auf die Einheimischen stürzen und diese niedermachen. Europa steht erst am Beginn dieser Entwicklung und eine entschlossene Abwehr könnte das Eindringen der Delinquenten noch unterbinden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  133. Thema: Bock zum Gärtner gemacht

    Hier seht ihr einen der wahren Asylentscheider von Merkills BAMF:
    Mother Merkills Kuffnucken haben alles im Griff:

    +++breaking Hammer-news+++
    aber eigentlich kein Wunder. Ja, so sind sie:

    Abd-Al-Salam K. (39) – mutmaßlicher Komplize der beschuldigten Außenstellenleiterin Ulrike B. – verlangt Schmerzensgeld vom Staat
    Wie dreist kann man sein – der erste Beschuldigte BAMF-Betrüger klagt gegen seinen Rauswurf!
    (…)
    Der Dolmetscher soll seine Tätigkeit als freiberuflicher Sprachmittler genutzt haben, um Flüchtlingen zu helfen, falsche Angaben – insbesondere über ihre Einreise – zu machen.
    Für seine Dienste soll er pro Flüchtling 500 Euro kassiert haben.

    Foto von Abd-Al-Salam K. hier (Klickwarnung: Herztabletten + K-Eimer standby):
    https://www.bild.de/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/gefeuerter-bamf-dolmetscher-will-schmerzensgeld-55811040.bild.html

  134. Kanelboller 25. Mai 2018 at 22:27

    eule54 25. Mai 2018 at 22:17
    Mir wurde immer beigebracht, dass Neger klüger als Weiße sind!
    Schon weil sie Ausländer sind. ?

    Ich habe sie immer fur gleich klug und gleich menschlich gehalten. Bis ich persönliche Erfahrungen machte und neugierig wurde, wie das eigentlich so ist mit Ethnien und Rassen. “

    Dass angeblich alle Menschen gleich sind, wurde uns doch schon in der Schule eingehämmert. Erst durch eigene Erfahrungen lernt dann der Bürger, dass dem eben nicht so ist. Es gibt gewalttätigere Völker und friedlichere Völker. Der Charakter des Menschen ist individuell. Nur vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich.

  135. BenniS 26. Mai 2018 at 12:18

    Hat man eigentlich in der letzten Zeit irgendwas von Merkel gehört?
    Zu den Pogromen an Deutschen?
    Zu dem BAMF-Skandal?
    Was macht Merkel eigentlich?
    Sie weiß, wie unbeliebt sie infolge des Umwandelns des Landes in ein 3.-Welt-Shithole ist, und tingelt ein bisschen in China herum, gibt sonst aber keine Interviews oder fällt auf.
    Die Verursacherin der Probleme macht sich dünne und sitzt ihre Zeit ab. Widerlich!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176697636/Presse-zu-BAMF-Skandal-Das-Kanzleramt-ist-in-der-Debatte-gaenzlich-abgetaucht.html

  136. ReissfesterGalgenstrick 26. Mai 2018 at 14:52

    1/2 OT

    Vorher am besten eine starke Valium*:

    Afrikanische „Fachkraft“ stellt Forderungen in Höhe von 1.000,–€ ans Job-Center
    https://www.youtube.com/watch?v=QUO3bcsEBHw

    Ist das ein entlassener BAMF-Mitarbeiter? Aus dem Dolmetscherbereich?

    https://www.bild.de/politik/inland/bundesamt-fluechtlinge/gefeuerter-bamf-dolmetscher-will-schmerzensgeld-55811040.bild.html

    *) nein, kein Valium. Valium macht blöd. Noch tun sie es uns nicht ins Trinkwasser. :mrgreen:

  137. Heisenberg73 26. Mai 2018 at 00:24

    Selbst wenn dieses Land nicht mit Negern und Arabern geflutet würde, wäre die Familienpolitik der BRD bestenfalls „betreutes Sterben“.

    Mit 1,3 Kindern pro Frau überlebt kein Volk.“

    —————————————————————————–
    Was würde denn passieren wenn weniger Deutsche in Deutschland leben würden?
    Eine Folge wäre dass es wieder bezahlbaren Wohnraum geben würde und dass eben Miethaie nicht jedes dreckige und schimmelige Kellerloch für 400 Euro kalt vermieten könnten.
    ————————————————————————-

  138. VivaEspaña 26. Mai 2018 at 15:08

    Dass die nichts in Trinkwasser mischen, da bin ich mir nicht ganz sicher.
    Ich trink die Plörre eh nicht.
    Valium in Maßen – hilft das Gehrin zu entgasen! 😉

    Hier weitere Fachkräfte um, damit wir nicht in völlige Inzcht degenerieren (Schäuble):

    Merkels Fachkräfte : Musiklehrer
    https://www.youtube.com/watch?v=hJMgdGvF4cw

    Schwarzer Mann weint wegen Marokkaner
    https://www.youtube.com/watch?v=P9vbacPhO7A

    Merkels Gäste: Das „Worst Of“ (paar Gemischte)
    https://www.youtube.com/watch?v=qh9v3j9onvY

    Afrikanische Flüchtlinge vs Deutsche Malle Urlauber (inkl. dem berühmten „du schwarzes Schwein“ Rufer
    https://www.youtube.com/watch?v=qq4peokY_ws

  139. blumenkohl 26. Mai 2018 at 11:05

    @Johannisbeersorbet 26. Mai 2018 at 09:10

    „Ein reiches Land, das hoffentlich bald zum Teufel geht.
    Mein Land ist das nicht mehr.“

    Wenn Du damit das BRD-System meinst, so hast Du recht.

    Deutschland und die Deutschen sind mit dem BRD-System nicht identischen. Das sollte man immer vor Augen haben.

    Ja, genau so meine ich das. Buntland ist nicht Deutschland. Buntland ist nicht einmal eine Karikatur von Deutschland. Buntland ist Shitholistan und als Deutscher habe ich damit überhaupt nichts gemein.

    Buntland muß verrecken, damit wieder ein ehrliches, anständiges Deutschland erstehen kann.

  140. Mal zu Dunja Hayali auf FB posten! Die Dame will’s wissen! Was für ein verdorbenes Islam-Uboot.

  141. @Johannisbeersorbet 26. Mai 2018 at 16:11

    „Buntland muß verrecken, damit wieder ein ehrliches, anständiges Deutschland erstehen kann“.

    So ist das.

  142. Ich bin es leid, hier bei PI immer beschönigende Bezeichnungen für diese Mörder aus Afrika zu lesen, so wie „Goldstück“ und „Blutdiamant.“ Verdammt nach mal, Mörder sind keine Goldstücke und auch keine Blutdiamanten, nur weil sie aus Afrika stammen. Und dann noch der superblöde Satz „Deutschland ist schuld,“ weil dieser Kameruner zum Mörder wurde. Es fehlt nicht mehr viel, dann werde ich Strafanzeige gegen PI erstatten wegen Billigung einer Straftat gemäß § 140 Strafgesetzbuch.

    MOD: Anstatt hier wüste Drohungen gegen eine 365 Tage im Jahr unentgeltlich arbeitende Redaktion eines Mediums, das Sie gratis konsumieren, auszustoßen, schlagen Sie doch bitte einmal die Worte „Ironie“ und „Sarkasmus“ nach.

  143. @ Bernie0711 26. Mai 2018 at 19:56
    Haben Sie noch alle Latten am Zaun? Was drohen Sie hier mit Anzeigen, weil Ihnen PI nicht radikal genug ist? Die PI-Autoren stellen sich seit mehr als einem Jahrzehnt gegen die verkommene deutsche Politik. Bieten uns seit etwa 14 Jahren ein Forum, wo andere alle Kommentarbereiche schließen. Schreiben vielfach eben auch schon mit Galgenhumor gegen den Irrsinn in Deutschland an – und was machen Sie? Sie wollen diesen standhaften Widerständlern auch noch ans Bein pissen, weil man sich nicht von Ihnen die Worte diktieren lassen will? Trollen Sie sich wohin auch immer aber verschonen Sie uns hier mit Ihren Drohgebärden. Feinde im Inneren wie Sie braucht keiner.

  144. Bernie0711 26. Mai 2018 at 19:56

    Linker Stinker! (so jetzt zeig mich an, dann weiss ich wer du bist)

  145. Bernie0711 26. Mai 2018 at 19:56
    Verblendete Merkel SA- Bratze, der nicht den Horizont seines eigenen Tellerrandes erkennen kann!

  146. Ist eigentlich bekannt, ob diese 73-jährige Nürnbergerin nach wie vor im Koma liegt?

Comments are closed.