Print Friendly, PDF & Email

Die Löschung des größten islamkritischen Youtube-Kanals in Deutschland könnte das Potential zu einem weiteren großen Skandal haben, der bei weiterer Publikmachung möglicherweise auch internationale Aufmerksamkeit erreicht.

Ähnlich wie der Islamfaschismus-Prozess des vergangenen Jahres, als PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger zu einem halben Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt wurde, weil er doch tatsächlich die „Unverschämtheit“ besaß, die Wahrheit über den Islam auszusprechen und das Nazi-Islam-Bündnis mit einem historischen Foto inklusive Hakenkreuz zu visualisieren.

Die Verbreitung von Aussagen moslemischer Fanatiker wie Anis Amri und die Dokumentation von wütenden Reaktionen von Moslems bei Kundgebungen zu verbieten, kommt im Prinzip auch einem Verbot der Aufklärung über diese Gefährder unserer Demokratie gleich. Youtube möchte wohl künftig nur noch eine heile Welt nach dem Taka-Tuka-Prinzip wiedergeben.

Damit erweist sich diese größte Videoplattform der Welt als indirekter Unterstützer der Islamisierung, denn wenn diese Gefahr nicht mehr gezeigt werden kann, wird sie sich weiter ungehindert ausbreiten.

Oliver Flesch weist in diesem interessanten Gespräch mit Stürzenberger auch auf die geplante Gründung einer neuen Videoplattform hin, die möglicherweise langfristig auch eine Alternative zu Youtube darstellen könnte.

Aber bis eine vergleichbare Reichweite erreicht wird, dürften noch Jahre vergehen. Daher sieht Stürzenberger auch den juristischen Klageweg mit einem zu erwarteten Schauprozess vor Gericht als unverzichtbar an, um seinen Kanal wieder in vollem Umfang herstellen zu können. Zumal sein schriftlicher Einspruch innerhalb von nur einem Tag glatt abgebügelt wurde:

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

59 KOMMENTARE

  1. Was viele nicht verstehen bzw. sich unter dem Oberflächlichen verbirgt: Youtube, Facebook und Konsorten handeln nicht so aus ideologischer Motivation, sondern es geht rein um Zahlen und Algorithmen. Wenn aus einer Gruppe mehr Beschwerden kommen als aus einer anderen, dann werden eben die lautesten bedient, weil nur das den Umsatz optimiert. Und das sind nun mal die Moslems und Social-Justice-Brigaden. Die ideologische Komponente kommt erst hinzu, seit auch Regierungen sich einmischen und den Firmen anfangen, Vorschriften zu machen. Da sie in dieselbe Kerbe hauen, es ihnen nur zu langsam ging, scheint es jetzt so, als seien die Firmen die Bösen. In Wirklichkeit ist es der Gesetzgeber, der eigentlich das Gegenteil tun und die Meinungsfreiheit gegen unbotmäßigen Mehrheitsdruck schützen müßte. Wünsche Herrn Stürzenberger alles Gute für den erneuten Kampf ums Recht.

  2. Die können löschen und verbieten was sie wollen, die Wahrheit breitet sich immer mehr aus, und das ist auch gut so.

  3. Das ganze Gejammere über Youtube geht ins Leere. Da ist eine Firma, die eine kostenlose Dienstleistung anbietet, die durch Werbung finanziert wird. Es gibt hier keinen Vertrag, in dem man dier Firma Geld zahlt (oder Kamele oder Sklavinnen…), damit die Firma eine Leistung erbringt, sondern der Kunde akzeptiert die Nutzungsbedinungen der Firma. Take it or leave it. Eigentlich sollte die Firma Hausrecht haben und diktatorisch selbst entscheiden dürfen, was sie speichert und was nicht; da hat niemand reinzureden, egal ob das irgendwie „gerecht“ ist oder nicht — solange nicht gegen Gesetze verstoßen wird. Letztlich muß Google auch seine Angestellten bezahlen, jenseits irgendwelcher Ideologien oder persönlicher Befindlichkeiten der Nutzer.

    Abgesehen davon kann ich Herrn Stürzenbergers Frust verstehen, und ich habe auch keine tröstlichen Worte. Ich kann nur sagen: Lassen Sie sich nicht unterkriegen, und lassen Sie nicht zu, daß Sie vom Haß regiert werden, sondern bleiben Sie stets sachlich, freundlich und gesprächsbereit, denn man soll das Böse nicht mit Bösem bekämpfen, sondern mit dem Guten überwinden. Auch dies ist ein entscheidender Unterschied zwischen der christlichen Religion und der islamischen Ideologie.

    Also: Kopf hoch und durchatmen!

  4. Auf dem Weg zur Zensurgesellschaft ist gut, das geht jetzt schon mehr als zehn Jahre so. Da jetzt noch was zu ändern kommt Jahre zu spät. Ich gebe ihnen mal einen Tipp: Halten Sie sich von Konzernen wie Google & Co. fern. Und außerdem, was wollen sie an einer Gesellschaft von dekadenten Dummköpfen verändern? Haben Sie sich mal auf er Straße umgeschaut?

  5. Auf jouwatch wurde einst über die Toxizität von Meinungen berichtet.

    Auf der Seite https://www.perspectiveapi.com/#/

    (Balken etwas herunterziehen)

    sollte man zu Vergleichszwecken „I do’nt like christians“

    und dann „I do’nt like muslims“ eingeben

    und sich das Ergebnis (erscheint im gleichen Feld nach einigen Sekunden)

    ansehen.

    Wer keine Zeit hat:

    „I do’nt like christians“ ist zu 0,34 toxisch,

    „I do’nt like muslims“ zu 0,70.

  6. Michael, ich schätze Deine Islamkritik sehr, Deine Arbeit ist wirklich unbezahlbar. du kritisierst zurecht den Islam, lässt allerdings keine berechtigte Kritik an Israel und den Juden zu.

    Ich weiß, PI ist „pro Israelisch“.

    Warum wendest Du Dich nicht an Susan Wojcicki, welche die aktuelle C.E.O. von Youtube ist!?

    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin wahrlich kein Freund der Moslems, doch das Handeln Israels und so mancher Juden (bspw. George Soros) im Bezug auf die Islamisierung Europas und im Besonderen Deutschlands, sollte auch einmal zur Sprache gebracht werden.

    Wem gehören denn Facebook, YouTube und Google?

  7. Marie-Belen 11. Mai 2018 at 12:03

    Seehofer war an der Grenzöffnung und der staatlichen Erosion doch persönlich beteiligt.
    Ellwangen…. da hat Seehofer persönlich Verantwortung für übernommen- und die Gefangenenbefreier
    eben nicht sanktioniert.

    Die Mittäter wissen alle, dass sie 2015 Recht gebrochen haben und auch persönliche Konsequenzen spüren werden. Insbesondere finanzielle Verluste.
    Seehofer gewinnt nur noch Zeit, die Kollateralschäden interessieren den nicht.
    Mit dem ist kein Staat mehr zu machen.

  8. Wir Deutsche wissen doch wie das in einer Diktatur abläuft, sammeln Sie ihre Ressourcen und versuchen sie sich darauf vorzubereiten.

  9. Und solche Kriegstreiber hat Deutschland in Israel ( ich bin keine Iranfreund, doch Wahrheit muß Wahrheit bleiben ) :

    Iran bestreitet Angriffe auf die Golanhöhen – „Frei erfundene Unterstellungen Israels“ ( Handelsblatt -heute )

    Iran wäre doch in den Kopf geschisssen, wenn es einen Tag nach der Trumpschen Kündigung des Iranvetrags Ziele in Israel angreift, wie die Juden behaupten. Nein , der sogenannte Angriff auf die von Israel besetzten Golanhöhen ist frei erfunden , damit Israel völkerrechtswidrig Ziele in Syrien angreifen kann und der Welt ein falsches Alibi präsentieren kann.

  10. Lieber Stürzi, einfach weitermachen! Denn das Thema wird nicht dadurch gelöst wenn dein Kanal gelöscht wurde.
    Ausserdem gehen die Zugriffe auf Uraltbeiträge sowieso nach und nach zurück. Gib nicht soviel Geld für diesen Youtube shit aus! Jedes neue Video von dir ist nun mit Abstand noch interessanter als die alten Beiträge.
    Du regst dich zu sehr darüber auf. Eine blöde Anzeige mit allem was dranhängt wiegt viel schwerer. Nimm Rücksicht auf deine Pumpe, so ein Sturmgeschütz der zukünftigen Demokratie muss uns noch lange erhalten bleiben – denk an U. Ulfkotte

  11. Machen Sie weiter Herr Stürzenberger, nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von ganz allein.
    George Orwell’s 1984 ist aktueller denn je.

    p-town

  12. Hallo Herr Stürzenberger–es ist unmöglich in diesem Land geworden, seine Meinung frei zu äussern !
    Man sieht es an ihrem Youtube Kanal– im Prinzip sind wir nicht nur , wie es Olli sagt auf dem Weg zur Meinungsdiktatur –wir haben sie schon !!!!!!!!
    Das selbe ist mit der Rechtsprechung –es wird mit zweierlei Maßen gemessen–siehe Grillfeste der Moslems in Landshut und Berlin, Vergewaltigungen und Morde, Messerattacken!!
    Sowas dürfte sich ein Staat und ein Volk gar nicht erst bieten lassen !! Doch auch ich habe schon viel und oft versucht , unsere Landsleute mit solchen Infos , wie von Ihrem Kanal oder von Youwatch, usw.usf. zu versorgen oder darauf hinzuweisen , was in unserem Land abgeht—doch viele leben noch in der heilen Konsum-Welt , die interessieren sich nen scheiß darum–denen ist alles egal !!! Traurig traurig–wie viele in diesem Land interessenlos ihrem eigenen Untergang entgegen gehen, weil sie es nicht wahr haben wollen !!!

  13. Gesinnungsjustiz, Denunziation, Verfolgung Andersdenkender ist erst der Anfang…den Faschisten in diesem Land traue ich ohne weiteres Mord und Totschlag zu….wenn man damit seine Pfründe sichern kann.

  14. „Viel Erfolg Michael“!!!

    Du bist in so vieler Hinsicht ein Vorreiter und „Eisbrecher“… ich persönlich wünsche dir das eines Tages einmal dir eine Position angeboten wird (auf STAATSKOSTEN natürlich…) die dich für die vielen Jahre der Entbehrung ETWAS entschädigen wird…

  15. Von der aktuellen DDR 3.0 zur DDR 4.0 ist es nicht weit. Zensur, Meinungsfaschismus, Angriffe auf andersdenkende, Feuerung von Autos, usw gibt es bereits.

  16. Vorschlag an die AfD Bundestagsfraktion und die Landtags- bzw. Senatsfraktionen!

    Könntet ihr durch eigene Recherchen und kleine Anfragen in Erfahrung bringen, welche Probleme Muslime als Soldaten in der Bundeswehr machen? Welche Vorfälle wurden von der Bundeswehr registriert?

    Wir haben massenhaft Probleme mit Muslimen in fast jeder Stadt und fast jedem Dorf, nur bei Ursula von der Leyens Bundeswehr herrscht verordnetes Schweigen im Walde, was den Islam betrifft, so als gäbe es keine Probleme mit dem Koran und den Muslimen in der Bundeswehr. Dabei hieß es doch immer die Bundeswehr sei das Spiegelbild der Gesellschaft! Man hat den Islamfaschismus in unsere Gesellschaft importiert, also schließe ich daraus, dass er mittlerweile auch in der Bundeswehr Wurzeln geschlagen hat. Schließlich konnte es der Ursula von der Leyen ja gar nicht schnell genug gehen, die Korankrieger an die Waffe zu bringen.

    Deshalb sollten folgende Fragen breit in die Öffentlichkeit getragen werden:
    (Michael Stürzenberger und Oliver Flesch –Ihr könntet das ja auch aufgreifen!)

    -Wie groß sind die Konfliktpotentiale von Muslimen mit den Zielen der Bundeswehr?

    -Wie kann es überhaupt sein, dass Leute die Mord- und Tötungsbefehle aus dem Koran ernst nehmen, als Soldaten in der Bundeswehr zugelassen werden?

    – Gibt es in der Bundeswehr muslimischen Judenhass?

    – Welche konkreten Vorfälle von Muslim-Gewalt und islamischen Hassäußerungen sind bekannt?

    – Was berichten die Soldaten selbst?

    -Wie soll man als Soldat mit einem Muslim auf dem Kasernenhof oder einem Schiff der Marine klar
    kommen, wenn auf den Schulhöfen schon Mord- und Totschlag herrscht?

    Halten sich die Musime in der Bundeswehr mit ihrer koranischen Weltanschauung bedeckt, oder äußern sie die menschenverachtenden Koranansichten im Kasernenalltag bzw. werben sie dafür.

    Vielleicht könnten sich Jan Nolte, Uwe Junge, Armin Paul Hampel, Thorsten Weiß, Herr Otten und Herr Padzderski damit befassen.

    Wir sollten nicht warten bis die Muslime in Deutschland zahlenmäßig so stark sind, dass sie einfach sagen können wir akzeptieren das Grundgesetz nicht mehr, ab sofort gilt die Sharia.

    Unsere Polizei ist noch nicht einamal in der Lage einen Neger aus dem Togo abzuschieben, was will dieser hilflose Staat denn dann machen, wenn 1-Mio Korangläubige auf die Straße gehen und skandieren, ab heute gilt die Sharia. Wenn diese Leute dann noch in der Bundeswehr Zugang zu Panzerfäusten und Sturmgewehren haben, dann gute Nacht Deutschland!

    Gott schütze unser geliebtes deutsches Vaterland!

  17. „Größter islamkritischer Kanal“, der aber nur im Verborgenen blühte, hatte bis gestern noch nie was von „Malarich“ gehört. Wie kommt das?

  18. @ Zinnsoldaten 11. Mai 2018 at 12:23

    Ist doch schon da. Die Dreckarbeit übernehmen die Migranten. Damit wollen linke Politiker sich reinwaschen.

  19. ACHTUNG :
    Eingabe von Stürzenberger bei youtube bringt jede Menge Beiträge. Unter anderem auch das Video mit dem interviewten Moslem. Anscheinend wieder alles da!

  20. Mögliche Wahlmanipulation: Haben Wahlhelfer AfD-Stimmen bei der Bundestagswahl manipuliert? Das ist dran am Vorwurf
    Eine Untersuchung wirft die Frage auf, ob es bei der Auszählung der Stimmen während der Bundestagswahl zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein könnte – zu Lasten der AfD, so der Vorwurf. Denn sie habe auffällig viele ungültige Stimmen zu verzeichnen. Woran könnte das liegen? Und was ist dran an den Behauptungen? »

    https://www.focus.de/politik/deutschland/moegliche-wahlmanipulation-haben-wahlhelfer-afd-stimmen-bei-der-bundestagswahl-manipuliert-das-ist-dran-am-vorwurf_id_8905947.html

    Ungültige Stimmen : Unregelmäßigkeiten bei der Bundestagswahl? Eine Untersuchung der ungültigen Stimmen bei der letzten Bundestagswahl offenbart Auffälligkeiten – womöglich zu Lasten der AfD. Wie kann das sein? Ein Gastbeitrag.
    Bezahl Artikel
    http://www.faz.net/aktuell/politik/staat-und-recht/unregelmaessigkeiten-bei-der-bundestagswahl-zu-lasten-der-afd-15559883.html

  21. Wann kapieren Sie endlich das es hier nicht um Links/Rechts geht sondern um haben und nicht haben? Das kann doch nicht so schwer sein….

  22. Ja, das kommt leider davon, wenn man sich mit Monopoleinheiten wie Google und Youtube einlässt.
    Da muss Konkurrenz her: Wie wär’s mit VK?

  23. Eine internationale Gruppe, angeführt von Breitbart und verbunden mit den richtigen europäischen Parteien, könnte eine alternative Videoplattform als Gegenstück zu youtube realisieren. Andere Möglichkeiten sehe ich da nicht. Da die richtigen politischen Parteien und die richtigen politischen Bewegungen hervorragend vernetzt sind, könnte sich daraus eine große mächtige Linkverteilungsmaschinerie entwickeln, welche die Plattform bekannt macht.

  24. John Maynard 11. Mai 2018 at 12:37

    ACHTUNG :
    Eingabe von Stürzenberger bei youtube bringt jede Menge Beiträge. Unter anderem auch das Video mit dem interviewten Moslem. Anscheinend wieder alles da!

    Ja stimmt. Es michelt immer noch recht gewaltig auf youtube. Jede Menge Accounts haben die Stürzenberger-Videos verlinkt. Erinnert mich übrigens an Shlomo Finkelstein alias „Die vulgäre Analyse“, der mittlerweile auf allen möglichen und unmöglichen Schatten-Accounts sein Wesen treibt, obwohl seine Hauptkanäle laufend gelöscht werden.

  25. Das Problem bei einer Kanallöschung auf youtube sind natürlich die Einnahmen für den Betreiber. Man denke an den Deppen-Kanal „FUNK“, in der eine ganze Heerschar von doofen aber linientreuen Youtubern vom ÖR gepimpert ihr Unwesen treiben. Und dafür gibts GEZtzapo-Kohle in der Höhe von 40 Millionen EURO.

    Dieses von Bürgern unfreiwillig über die GEZtapo-Zwangsgebühr finanziert Dreckl*och muß trockengelegt werden. Bei solchen Leuten wie Moritz Neumeier (der mit der komischen Schippenmütze) und Anders Br*eiv Rayk Anders wirds einem ja übel. Dagegen war Sudel-Ede ja eine intellektuelle Offenbarung.

  26. # Heta 12:30 Uhr

    „Größter islamkritischer Kanal“, der aber nur im Verborgenen blühte, hatte bis gestern noch nie was von „Malarich“ gehört. Wie kommt das?

    Das liegt vielleicht daran, dass Sie hauptsächlich mit Meckern beschäftigt sind und offensichtlich kaum die Vorgänge hier wahrnehmen. „Malarich“ ist seit 10 Jahren mein offizieller Videokanal, auf dem auch alle Videos der islamkritischen Kundgebungen in München erschienen sind. Teilweise hatten die Videos bis zu zwei Millionen Zuschauer. Insgesamt beliefen sich die Zugriffe bei knapp 2000 Videos auf insgesamt fast 23 Millionen. Wenn Sie einen islamkritischen Youtoube-Kanal kennen, der größer ist, gerne hier posten.

  27. Das Kritisieren des Islam wird als Hassrede definiert? Kritik über das Antichristentum
    wird also heute im 21.Jahrhundert nicht mehr geduldet. Eine böse Zeit.

  28. # John Maynard 12:37

    Eingabe von Stürzenberger bei youtube bringt jede Menge Beiträge. Unter anderem auch das Video mit dem interviewten Moslem. Anscheinend wieder alles da!

    Das sind Videos, die von anderen Kanälen heruntergeladen wurden. Mein Kanal, auf dem die Originalvideos waren, ist komplett gelöscht

  29. @Zinnsoldaten: 12:03

    Und außerdem, was wollen sie an einer Gesellschaft von dekadenten Dummköpfen verändern? Haben Sie sich mal auf er Straße umgeschaut?

    So ist es ! Die Majorität der Insassen der BRD sind zufrieden mit den Verhältnissen
    Wenn es nicht so wäre, dann hätten 87 % bei der letzten BT-Wahl anders entscheiden müssen.

    Die Wahlbevölkerung in der BRD ist jedoch dem politischen Geschehen zu weiten Teilen geistig nicht fähig bzw. wollen sie sich nicht mit Wahrheiten auseinandersetzen.

    Und es ist bedauerlich, in welche weichgespülte Konsumgesellschaft mit Ich-Zentrierung die BRD abgewandert ist. Das betriftt viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens, z.B. Kinderarmut, Umgang mit alten Menschen, Umgang mit Tieren/Natur, etc…

    Da helfen auch Aufklärung über alternative Medien nur bedingt, wenn der mündige Geist abgeschalten wurde und durch Fernseh- und Smartphone-Konsum degeneriert wurde.

    Trotzdem hat Michael Stürzenberger viel erreicht mit seiner Bewegung, vor allem in München. Ich habe ihn dort agieren sehen und auch gegen den Moschee-Wahnsinns-Bau in München meine Unterschrift geleistet.

    Michael Stürzenberger ist heute schon ein lebendes Vorbild für den freien und mündigen Geist der Bürger.

  30. Taten kann man nicht zensieren! Macht kaputt, was euch kaputt macht!
    Alle Ausländer regen mich mehr und mehr auf, in der Stadt ein Gebrabbel was man nicht mal mit Englisch Kenntnissen mehr versteht, sowas kann doch keine funktionierende Gesellschaft ergeben. Niemals!!

  31. Michael Stürzenberger, guter Mann für unser überleben.

    Wenn ich nur wüßte, wie und wann:
    gern würde ich ihm das eine oder andere Mal einen Hunnie in die Hand legen.

  32. Apropo Bayern CSU Land – Land der Bauern
    „Höchste Preissteigerung in Bayern
    Trinkwasser in Deutschland immer teurer.
    Trinkwasser wird für Haushalte in Deutschland immer teurer.“
    Vor allem in Bayern mussten Verbraucher zuletzt immer tiefer in die Tasche greifen.
    Auf der CSU Veranstaltung,die ich letzte Woche erlebte ,wurde die Landwirtschaft besonders gelobt! Na dann schaun ma mal im September in Bayern ,ob dank der CSU unser Trinkwasser weiter so den Bach herunter vergiftet werden kann ,oder die AfD ein Wörtchen mitreden kann……
    https://www.tagesschau.de/ausland/trinkwasser-duengemittel-101.html

  33. Diesen Skandal öffentlich machen, das gibt nur noch mehr Aufmerksamkeit.
    Durch diese Zensur müssen noch mehr Leute auf Stürzenberger aufmerksam werden.
    Eine gute Chance, die Schlafschafe zu erreichen.

    Stürzenberger in die ARD!
    Statt „Börse vor Acht“,was eh keinen interessiert – „Islamanalyse vor Acht“ von und mit Stürzi!

  34. Deutsch, Deutsch, Deutsch –
    das alles ist Deutschland

    Es wird so viel gedeckelt und gelöscht in der RautenRepublik-anischen
    Diktatur der Politganoven.

    Neuer Kanal für den Weg der Männer?
    Wo, wie, wann, in Sicherheit!

  35. Hallo Stürzi, schon die Schutzweste gekauft?
    Spende vom 7-10.12. erhalten?

    Gruß sophie

  36. Man redet hier von Kampf, Protest, Anwalt und Boykott.
    Ich habe viel mehr das Gefühl dass es diesmal durchaus sein kann das der gewählte Weg sein Ziel erreicht und die Zukunft sehr „links“ aussehen wird.
    Es ist ja nicht so das es nur in Deutschland diesen Weg gibt, nein, es geht auf der ganzen Welt in diese Richtung. Es hat den Anschein sie haben aus den Fehlern gelernt und kommen ihrem Ziel immer näher. Wer gegen das System ist wird aussortiert werden, früher oder später.

    Hitlers Fehler war das er einen Krieg anfing den eigentlich nur ein paar wenige wirklich wollten, auch hatte er nahezu die gesamten anderen Staaten dieser Welt gegen sich, ein scheitern war abzusehen.
    Jetzt geht es genau in die andere Richtung, stehe zu unserer Politik, zu unserem Weg und es geht dir gut und du kannst in Frieden in einer tollen Regenbogenwelt leben.
    So lange die meisten ihre Ruhe, ihre Arbeit, ihr Heim haben wird sich daran auch nichts ändern!
    Eine Frau wurde in Hamburg vergewaltigt, ist mir doch egal, ich lebe weit davon entfernt.
    Ein junges Mädchen wurde in Kandel umgebracht, Kan… was, ist das überhaupt in Deutschland, außerdem habe ich zwei Jungs als Kinder, egal!
    Randale oder ausufernde Grillpartys, bei mir im Ort ist alles wie immer, die rechten spinnen doch!

    Auf eine andere Plattform gehen wird nur kurz Abhilfe schaffen, werden solche Anbieter zu groß oder zu stark frequentiert wird auch dort der Hammer fallen.

    Als nächstes wird ein Krieg gegen den Iran kommen weil er ja hunderte Atombomben hat.
    Im Gegensatz zu den noch wenigen ehrlichen Seiten wird zuerst noch die Propaganda geschürt, deswegen im voraus gleich Vielen Dank an unser tollen GEZ – Medien die die Tonnen an plötzlich gefundenen Beweisen natürlich sofort unters Volk bringen werden. Deutschland und die anderen Staaten werden einer nach dem anderen umfallen und sich Amerika anschließen, wie halt immer, obwohl man ja zuerst beteuerte den Vertrag ohne Amerika umzusetzen.

  37. Ist doch eine gute Werbung für den Kanal, so er wieder durch ein Gericht geöffnet wird!
    Kann man einen solchen Prozess nicht in den USA führen, da die Firma dort beheimatet ist?

  38. In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
    Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!(George Orwell)

  39. Ach Leute, sch***t doch endlich auf Youtube. Mir ist es leid alle Woche meine ‚Preferences‘ neu einzugeben, weil die nicht dem Wunscheinstellungen von dem Laden sind. So kann man Dumm-Michels dazu zwingen, zu allem zuzustimmen. Fuer mich ist jetzt wohl schluss. Denn mich STOERT ES, wenn ueber mich dauernd Daten gesammelt werden. Und das ‚Opt-Out‘-Pluging (ja, richtig gelesen: deaktivieren benoetigt ein Pluging!) hab ich letzte woche zum letzten Mal installiert.

    Ich verstehe, dass alle Menschen so einfach wie moeglich Videos teilen wollen und maximale Erreichbarkeit ohne eigene Anstrengung bevorzugen. Auch ein Herr Stuerzenberger. Auch die AfD. Aber mal ehrlich, konnte man vor 20 Jahren etwa keine Videos ‚teilen‘? Na ?? JA!
    Tja, zu der Zeit hat man nicht so sehr gestreamt, sondern das Video runtergeladen und dann angeschaut. Und dann konnte man es auch mehrmals anschauen. Sogar offline!!
    Gott ist diese Gesellschaft verbloedet…
    Facebook, Twitter, Youtube und wie sie alle heissen, die Verbloedungsplattformen. Loest euch endlich davon, wenn ihr Patrioten sein wollt.
    Wer Kontrolle haben will, hat seine eigene Web-Site, nicht irgend einen Cloud-Bullshit, sonder einen eigenen Server und mirrors. So einfach.
    Dann muss man auch nicht (so viel) jammern.

  40. Ihnen, Herr Stürzenberger, gehört größten Respekt, Sie machen Ihre Arbeit sehr gut. Aber eines müssten Sie meiner Meinung ein bisschen besser machen: Sie müssen mehr auf die Feindseligkeit des Islams auf die USA eingehen, der Islam hasst neben Europa und Israel auch die USA, darauf müssen Sie in Ihren Redebeiträgen mehr eingehen, gerade in der Zeit indem (echte) Rechtsradikale) und Moslems ihren Hass auf Amerika weiter schüren, die USA sind ein tolles Land dem wir deutschen viel zu verdanken haben, die ganzen Welt, ich denke allein an die Berliner Luftbrücke als die Amerikaner uns aufopferungsvoll zur Seite gestanden sind und die Berliner mit Nahrungsmittel versorgt haben.

    Ihnen wünsche ich viel Erfolg im Verfahren gegen YouTube.

  41. @Konservatier-90, 20:02

    die USA sind ein tolles Land dem wir deutschen viel zu verdanken haben, die ganzen Welt, ich denke allein an die Berliner Luftbrücke als die Amerikaner uns aufopferungsvoll zur Seite gestanden sind und die Berliner mit Nahrungsmittel versorgt haben.

    Das ist die nur die halbe Wahrheit und die offizielle Version in den Geschichtsbüchern
    Die USA sind de facto das Land auf der Welt, dass ständig im Krieg ist mit mehreren Ländern. Ständig werden von den Militärs der USA Menschen in anderen Ländern getötet.

    Was soll daran so toll sein ?!

    Die Luftbrücke war bereits eine Reaktion der USA auf die Blockade-Politik von Russland zu einer Zeit, wo sich die Siegermächte USA und Russland klar waren, dass sie unterschiedliche Geopolitische Interessen verfolgen – der Begin des kalten Krieges.

    Die Luftbrücke war mitnichten ein rein humanitärer Akt, es ging den USA vielmehr darum Berlin als eigenen militärischen Aussenposten zu behaupten.

    Lesen Sie mal nach wieviele Kriegsgefangene Soldaten der Wehrmacht in den Rheinwiesen in den Monaten nach Kriegsende elendig verhungert sind, weil sie von den Besatzungsmächten nichts zu Essen bekamen. Da gab es keine medienwirksam inszeniserte „Luftbrücke“.

    Und jetzt hören sie bitte auf mit dem „USA sind unsere Retter“, dem ewigen Huldkult, wie er schon in der Schule eingeimpft wird, unkritisch nachzubeten.

  42. Gutes Interview von Stürzi.
    Er hat auch teilweise meine Kommentare bei PI wiedergegeben.
    Da fühle ich mich doch echt bestätigt.
    Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg.

  43. @ Marie-Belen 11. Mai 2018 at 12:03

    Lesenswerter Beitrag!

    „Horst Seehofer hat es in der Hand: Zurück zu Recht und Gesetz

    Bundespolizisten wurden am 12. September 2015 angewiesen, geltendes Recht zu missachten, und gerieten in Loyalitätskonflikte. Bundes-innenminister Seehofer, der angetreten ist, die Massenmigration zu stoppen, könnte sofort handeln. Was also hält ihn zurück?“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/es-liegt-in-seehofers-hand-zu-recht-und-gesetz-zurueckzukehren/

    **************************

    Es ist ja ständig von einer mündlichen Anweisung des damaligen Innenministers Thomas de Maizière vom September 2015 die Rede, mit der die Grenze geöffnet wurde. Aber auf welche Art wurde diese Anweisung im Herbst an wen genau übermittelt, gibt es Beweise/Zeugen dafür, oder ist es — wie mir inzwischen scheint — eher eine unglaubwürdige und rechtlich irrelevante Fehlinformation, die womöglich sogar nachträglich erfunden wurde, um so ein Versagen der Bundespolizei zu kaschieren?

    Praktisch betrachtet: Telefonierte Thomas de Maizière mit einzelnen, Dutzenden oder gar Hunderten Bundespolizisten? Hat irgendeiner von ihnen dazu eine Notiz gemacht und eine schriftliche Bestätigung verlangt?

    Und wenn nein, warum nicht bei einer derartig existenziellen Frage? Wird in Deutschland unter dem Merkelregime jetzt Politik anhand von Gerüchten oder möglichen Zeitungsenten gemacht und akzeptiert?

    Gibt es zudem auch zu anderen Entscheidungen des Merkelregimes keine Beweise bzw. schriftlichen Bestätigungen? Was ist mit dem Flüchtlingsabkommen zwischen Merkel und der Türkei? Auch dazu soll es nichts Schriftliches geben.

  44. @DieStaatsmacht 11. Mai 2018 at 22:05

    Die USA führten Krieg gegen den Nationalsozialismus ein gerechter Krieg, die USA führten Krieg gegen den Kommunismus ein gerechter Krieg, die USA führen derzeit Krieg gegen den IS ein gerechter Krieg. Der Krieg gegen Afghanistan im Jahr 2001 war ebenfalls ein gerechter Krieg.

  45. @Konservativer-90: 09:17
    Was ist denn ein „gerechter“ und was ist ein „ungerechter“ Krieg ?
    Was hat dieser „gerechte Krieg“ denn gebracht außer weiteren Toten ?

    Ich habe in den Medien vernommen dass bereits längst alle der Terrorverdächtigen vom 09/11 einschließlich Bin Laden umgebracht bzw. in Guantanamo sitzen. Damit wäre der Grund für die UN-Resolution 1733 doch schon lange nicht mehr gegeben.

    Und wieviele unschuldige Zivilisten müssen dort noch sterben für einen „gerechten Krieg“ ?

    Wann hört das Morden und Kriegstreiben der USA und der BRD in Afghanistan auf ?

    Ach ja, und dann kamen noch die Rechtfertigungen für den „gerechten Krieg“ in Afghanistan von deutschen Mainstream-Medien, das die Buntewehr dort Mädchenschulen aufbaut und beschützt, Infrastruktur aufbauen hilft usw. wenn sie nicht mit der Unfähigkeit der eigenen Organisation kämpft.

    Es gibt keinen gerechten Krieg außer in der Medien-Propaganda.

  46. Der Krieg z.B. gegen Nazi Deutschland war deswegen gerechtfertigt um die Nazi Schergen zu vertreiben und ein demokratisches System auf die beine zu stellen.

    Und der Krieg in Afghanistan war deswegen gerechtfertigt um Osama bin laden zu töten, der für 9/11 verantwortlich war, und desweiteren um Terror Camps der Taliban zu vernichten.

Comments are closed.