Am Mittwoch gab es bei der Befragung der Bundesregierung im Parlament des Deutschen Bundestages einen handfesten Skandal. Der Abgeordnete der FDP, Alexander Graf Graf Lambsdorff, stellte gemäß §42 der Geschäftsordnung, der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) möge zur Befragung persönlich im Parlament erscheinen.

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) ließ sich dann bei der Verkündung über die Abstimmung extrem viel Zeit, weil mehrere Politiker von SPD und Union noch auf den letzten Drücker in den Saal eilten, um an der Abstimmung teilzunehmen.

Nach einigen Minuten Verzögerung kam es dann doch noch zur Abstimmung und Oppermann fragte: „Wer stimmt für den Geschäftsordnungsantrag?“

Mit Stimmen von FDP, Grünen, AfD und Linken stimmt die Opposition mit 51 Stimmen geschlossen für den Antrag (im Video bei 0:26 min).

Dann die Frage von Oppermann: „Wer stimmt gegen diesen Antrag?“

Die spärlich besetzten Reihen von Union und SPD stimmen mit 36 Stimmen dagegen (im Video bei 0:36 min). Also eine klare Niederlage der Regierungsparteien gegenüber den Oppositionsparteien.

Dann aber die Überraschung: Bundestagsvizepräsident Oppermann wertet die 36 Stimmen von Union und SPD trotz lautem Widerspruch als Mehrheit. „Damit ist der Antrag abgelehnt.“

“Unverschämtheit”, ruft eine Abgeordnete. Und in der Tat: Wer sich das Video anschaut, kann deutlich an den eingekreisten Abgeordneten erkennen, dass Oppermann – wohl als SPD-Politiker befangen – eine krasse Fehlentscheidung getroffen hat.

Der Skandal soll nun im Ältestenrat thematisiert werden. Welche Folgen die Fehlbewertung der Abstimmung für Oppermann persönlich haben wird, steht noch nicht fest.

» Kontakt: thomas.oppermann@bundestag.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

112 KOMMENTARE

  1. 😛 OPPERMANN HAT SICH BLOSS VERHÖRT ODER
    SICH VERSPROCHEN & MERKTE ES ERST DAHEIM…

  2. Na das ist das SPD-Demokrarieverständnis in Reinstkultur. Diese Demokratie ist zu einer linksGrünen Schmierenkommödie geworden. Es wird dabei viel über Demokratie scheinheilig geredet, während sie in Wirklichkeit mit den Füßen getreten wird. Wird dieses Lehrstück an Manipulation auch in den Schulen besprochen?

  3. AfD wirkt. Die jahrzehntelang zur Schau gestellte Souveränität der Politikerkaste ist auf einmal weg. Sie machen tölpelhafte Fehler, zoffen sich untereinander in aller Öffentlichkeit, brechen Gesetze und gleiten ins Würdelose ab.

  4. Es gibt genug Beispiele, dass auch Wahlurnen nach diesem System ausgezählt werden. Allerdings wird da bislang noch versucht, eine gewisse Diskretion zu wahren.

  5. Die verhöhnen ganz offen die Abgeordneten des deutschen Volkes und damit das deutsche Volk.

    Die Union hatte noch etwas gut bei der SPD wegen des klammheimlichen Durchpeitschens der üppigeren Parteienfinanzierung.

  6. Eben erst bemerkt – die 51 Stimmen bedeuten aber auch, dass auch Teile der AfD-Fraktion fehlten. Bitte nicht übermütig werden, werte AfD.

  7. IST DIE
    BILDERBERGER-BRD
    ERSTMAL
    ZUSAMMENGEBROCHEN UND IN FEUER
    AUFGELÖST, IST AUCH FÜR ALL DIESE WIDERLICHEN,
    DUMMEN+KORRUPTEN VOLKSVERRÄTER UND DIENER SATANS
    DAS SPIEL AUS.
    SIE ALLE WERDEN IM SELBEN GROSSEN FEUER
    V E R B R E N N E N!!

  8. 1. Schul- und Studienabbrecher im Bundestag, können nur noch mit dem Smartphone zählen.

    2. die Zählweise von Oppermann nennt man kreativ

  9. Das ist ganz ordinärer Wahlbetrug!
    Nichts anderes als wenn bei einer Bundestagswahl in irgendeinem Wahllokal bei der Auszählung jemand meint, daß er gewisse höhere Einsichten hat und desshalb etwass korrigierend eingreift. Arrogantes A….loch!

  10. Als Chulz am Wahlabend sofortigen Gang der Spezialdemokraten in die Opposition ankündigte, wollte sich Oppermann wenigstens den Bundestagsvize sichern, weil Minister nicht mehr ging. Hätte er 8 Wochen gewartet, wäre er nun Justizminister. Das war die letzte Chance, denn bei den nächsten Wahlen werden sie Spezialdemokraten bei 9% nicht mehr viel bewegen können!

  11. Dieser grenzenlose Saustall! Diese korrupte Kloake! Die leibeigenen Puderzuckerstreuer der Bundeskuh!
    Eine Handvoll Anwesende von insgesamt mehr als 700 Abgeordneten!
    Wo werden unsere Gesetzesvorlagen ausdiskutiert?
    Zitat aus dem Koran: „…. schlimmer als Affen und Schweine ….!“

  12. „Dann aber die Überraschung: Bundestagsvizepräsident Oppermann wertet die 36 Stimmen von Union und SPD trotz lautem Widerspruch als Mehrheit. „Damit ist der Antrag abgelehnt.““

    Ich fasse es nicht. Das MUSS aber jetzt mal Konsequenzen haben sonst ist jedes Vertrauen in die Demokratie des Staates verloren.

  13. So funktioniert Demokratie! Ratet mal wer die Bundestagswahl ausgezählt hat und wer die Nächste auszählt.

  14. Wer sich das Video anschaut, kann deutlich an den eingekreisten Abgeordneten erkennen, dass Oppermann – wohl als SPD-Politiker befangen – eine krasse Fehlentscheidung getroffen hat.
    *****************
    Ich kann nur jeden raten, in Bayern, am 14. Oktober, bei der Stimmenauszählung anwesend zu sein.

  15. Kreative Mehrheiten. In Deutschland altbewährt. Ob Nazi oder Internazi ist da offenbar kein Unterschied.
    Bald kommt der nächste altbewährte schritt: die Abgeordneten der Opposition werden verhaftet.
    Irgendein grund wie „Hasskommentar“ oder „Volksverhetzung“ wird sich schon finden lassen.

    Das Schlimme daran ist: Alles demokratisch legitimiert mit dem Willen der Mehrheit!

  16. Typen wie Oppermann sind ganz klar Verbrecher und Verbrecher kann man als nichts anderes bezeichnen, als das, was sie sind, nämlich Verbrecher.

  17. Also … so etwas kenne ich nur von Bekifften und Allokoliker … die können dann auch nicht mehr bis 3 zählen ! Das ist kein Bundestag , sondern ein Wundertag nach dem Motto wünsch dir was !!

  18. Nach einem derartigem Beschiss der DDR-Wahlkommission, im Frühjahr 1989, durch Egon Krenz (SED), gingen die Leute in der Ostzone zu tausenden auf die Straße, im Herbst waren es dann Millionen……..Dann war Honecker weg.

    Dieser Skandal wird der Masse des Volkes jetzt weniger jucken, wichtig ist, was es für WM-Angebote in den Kaufhallen gibt, dann rotten sich die rrg-Wähler mit 1€-Deutschlandfähnchen auf den Fanmeilen zusammen und jubeln Özil, Gündogan und den anderen Vorzeigegermanen zu…..und im Bundestag geht alles weiter, seinen „sozialistischen Gang“….
    Beim nächsten Wanderurlaub in Südtirol wird die dicke Mutti dann vor Ablachen fast aus dem Sessellift fallen, wie dämlich das Volk ist………

  19. Die Opperflasche macht das schon geschickt: er wird sich nicht herausreden, dass er sich verzählt habe, dazu ist die Differenz zu groß. Er hat die einzelnen Fraktionen gewertet, und da haben nominell Union und SPD die Mehrheit. Er wird scheinheilig sagen, das war mir gar nicht aufgefallen, dass mehr Abgeordnete der Opposition im Plenum waren.

  20. Ich muss Oppermann in Schutz nehmen.

    Er leidet an einem Defizit wie die meisten seiner Parteikollegen:

    Akute Dyskalkulie.

    Davon sind allerdings auch etliche CDU MDB betroffen, wie man an den Umgang mit Zahlen und Finanzen sieht.

  21. Wieso ist er überhaupt mit der Befugnis ausgestattet, einen Antrag einfach so entgegen dem Abstimmungsergebnis zu bescheiden? Wieso kann er das, wieso können Politiker in einem Rechtsstaat einfach machen, was sie wollen?

  22. OT

    Deutschlandfahne gesichtet!

    Heute morgen hatte ich eine außerordentliche Begegnung der Dritten Art im Deutschen Straßenverkehr. Vor mir fuhr ein Motorroller mit einer mindestens 1 Quadratmeter großen am Gepäckträger angebrachten Deutschlandfahne. Unglaublich nicht? Und die Dinge wurden noch unheimlicher. Neben mir auf dem Parkplatz stand ein SUV mit zwei kleineren Deutschlandfahnen an den Rückspiegeln. Ich war total entgeistert. Ja was ist denn jetzt auf einmal in meine Landsleute gefahren?

    Da fiel mir ein Zitat des Kabarettisten Oliver Kalkofe ein (gesprochen zu Zeiten als der noch nicht rum merkelte und noch richtig gut war)

    Wenn du während der Fußballweltmeisterschaft mit einer Deutschlandfahne am Auto herum fährst dann bist du ein Fußballfan. Wenn du sechs Wochen nach der WM immer noch mit einer Deutschlandfahne herum fährst dann bist du ein Neonazi.

  23. Normalerweise würde ich das als Fehler betrachten, wie er mal passieren kann.
    Aber der Oppermann wurde drauf hingewiesen, daß 51 mehr ist als 36.
    Also kein Fehler, sondern kaltschnäuzige Absicht des SPD-Manns.

    Den Sozen trau ich schon lange nahezu alles zu.

  24. OT

    Thema Mordfall Berlin – Melanie Rehberger – in Grünanlage nähe Bahndamm erdrosselt

    Schnell ein paar Eindrücke von der Tatortumgebung:

    Beim ersten Begehen vor fast zwei Wochen (so lange ist das schon her) wusste kaum jemand etwas vom Mordfall. Es hingen keinerlei Zettel aus, die Bewohner und Passanten berichteten auch, dass die Polizei da NICHT groß herumgefragt hat.

    Es hängen nun -oh Wunder- auch mal ein vereinzelter Fahndungszettel an einer Tür der Dolomitenstraße. In der Nähe des Tatortes ist NICHTS zu sehen. Kein Zettel am Baum, nichts.

    Die nun entstandene Gedenkstätte allerdings, die bringt die Leute auf Fragen: „Hat sich da jemand vor den Zug geworfen?“, fragte eine junge Frau. Die kommt alle zwei Tage circa an der Stelle vorbei, mit Hund. Von mir hörte sie zum ERSTEN MAL von dem Mord. (nun ja, manche Schneeflöckchen WOLLEN ja auch gar nichts wissen…). Sie war von den Infos sichtlich geschockt, meinte, dass sie einstweilen nicht mehr dort verbeikommt.

    Wir halten fest: Obwohl der Mörder immer noch frei herumläuft hängen dort KEINE Fahndungszettel, die ja auch WARNUNGSZETTEL sein könnten.

    Insgesamt, mein Eindruck verfestigt sich: Die WOLLEN den Täter nicht finden?

    Vielleicht weil sie ihn am Ende in einem kaum 500 Meter entfernten Flüchtlingsheim finden würden? (Mühlenstraße Ecke Samländische Straße)

    Wieso gibt es keine MASSIVE Polizeipräsenz vor Ort? Oder wenigstens an jedem dritten Baum dort ein Fahndungs=Warnungszettel?

    Bizarr wirkt das alles auf mich.

    Es erinnert mich an das komplette Polzeiversagen im Fall Heisig, das komplette Polizeiversagen im Fall des Mordes am Schleusenkruges (Raubmord aus Habgier an Museumsleiterin), um nur die mir sofort abrufbaren Fälle zu nennen.

    -BITTE GERNE WEITERGEBEN-

  25. „Cendrillon 14. Juni 2018 at 09:37

    OT

    Deutschlandfahne gesichtet!

    Heute morgen hatte ich eine außerordentliche Begegnung der Dritten Art im Deutschen Straßenverkehr. Vor mir fuhr ein Motorroller mit einer mindestens 1 Quadratmeter großen am Gepäckträger angebrachten Deutschlandfahne“

    Die haben in der Eile keinen türkischen Lappen gefunden. Dazu noch ein Bild von Erdowahn angebracht und die Sache stimmt wenigstens. Diese Herrschaften gehören zu den berühmten 87 %, die nichts mehr merkeln…äh, merken.

  26. typisches Soziverhalten, einfach die Realität ausblenden, frei nach Pipi Langstrumpf: ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.

    p-town

  27. Die Partei hat immer recht, das weiss doch jeder.

    Oder aber, Oppermann trug nur dem Umstand Rechnung, dass Abgeordnete von SPD und Union Schaden für zwei anrichten und hat die darum doppelt gezählt.

    Nebenbei…51 plus 36 macht 87
    Wo treibt sich denn der Rest der Parlamentsbesetzer herum?

  28. Tja, wenn die SPD bei der nächsten BTW – wenn bis dahin der Bürgerkrieg noch nicht ausgebrochen ist – bei knapp 10 % liegt – ich bin jetzt mal sehr optimistisch – dann wird Oppermann wohl von einer absoluten Mehrheit für die Genossen reden……

  29. Man wird wohl die Abstimmung wiederholen, und dann stimmen auch die Mehrheiten. Demokratie war gestern.

  30. Das ist doch Pipifax, bringt lieber echte Knaller und animiert eure Leser zu Leserbriefen an die links-schwule DFB Führung.

    Miro Klose, der jetzt für den DFB arbeitet, wollte bei der letzten WM nicht neben Boateng wohnen.
    Wo bleibt die Empörung?

    https://www.welt.de/sport/article177508238/Miroslav-Klose-Ich-hatte-keine-Lust-auf-Gangster-wie-Mesut-Oezil-oder-Jerome-Boateng.html#Comments

    Bitte alle beim DFB nachfragen, wieso so ein „AfD – Mann“ wie Klose noch tragbar ist!

  31. FuerstPueckler 14. Juni 2018 at 09:23
    Das ist ganz ordinärer Wahlbetrug!

    […]

    Es soll noch Menschen geben, dass die Kreativität bei der Stimmenauszählung und die Festlegung der Wahlergebnisse eine Domäne des Ostblocks ist.

  32. Da die Stimme der SPD immer noch mehr wiegt, als die der AfD geht das Ergebnis in Ordnung.

  33. Da soll nochmal ein Politiker über korrupte Länder wie z.B. Afrika lästern, bei uns ist es leider noch schlimmer.
    Was sagt uns das…An alle AFD-Wähler geht persönlich zur Wahl, nie und nimmer per Briefwahl wählen, ich hatte schon bei der letzten Bundestagswahl meine Zweifel, ob da nicht AFD-Briefwahlstimmen verschwunden sind. Ich werde auch bei jeder Auszählung zugegen sein…Wir werden von morgens bis Abends von den „Volksvertretern“ betrogen und belogen das es kracht. ( Ausgenommen AFD-Politiker ) Gefühlt liegt die Zustimmung für die AFD bei 25-30% in der Bevölkerung, auch wenn die Umfragen uns was anderes weis machen wollen.

  34. Oppermann ist eines der größten Arschlöcher der Sozen!

    Und das will etwas heißen, wo es bei den Sozen nur so von Arschlöchern wimmelt!

  35. Buendler Havelland 14. Juni 2018 at 09:31
    …Beim nächsten Wanderurlaub in Südtirol wird die dicke Mutti dann
    vor Ablachen fast aus dem Sessellift fallen, wie dämlich das Volk ist………
    1. Die dicke Mutti ist keine, sie ist eine Postfdj-Diktatorin.
    2. Der nächste Wanderurlaub ist gestrichen, da Nazi-Ungarn gar nicht geht,
    da dort keine Bereicherung durch Goldstücke erfolgt. („Sie sind halt da“)
    3. Südtirol ? Ist das nicht Nazi-Italien ? Gestrichen.
    4. Diese Diktatorin ist schon vor einiger zeit aus dem Sessellift
    auf den Teil des Körpers gefallen, der bei den schon länger hier
    Lebenden Kopf (mit Hirn) genannt wird.
    5. Das Ablachen wird der Diktatorin im Halse stecken bleiben,
    6. weil das dämliche Volk aufwacht.
    7. „Gut und gern …“, nein das Gegenteil

  36. Cendrillon 14. Juni 2018 at 09:37
    OT

    @ Deutschlandfahne gesichtet!

    Heute morgen hatte ich eine außerordentliche Begegnung der Dritten Art im Deutschen Straßenverkehr. Vor mir fuhr ein Motorroller mit einer mindestens 1 Quadratmeter großen am Gepäckträger angebrachten Deutschlandfahne. Unglaublich nicht? Und die Dinge wurden noch unheimlicher. Neben mir auf dem Parkplatz stand ein SUV mit zwei kleineren Deutschlandfahnen an den Rückspiegeln. Ich war total entgeistert. Ja was ist denn jetzt auf einmal in meine Landsleute gefahren?
    ————————————————————————————————————-
    Vorab : ….“wenn sich dieses Hohe Haus für ein Symbol entscheiden sollte, dann kann es nur ein gemeindeutsches Symbol sein, und ich glaube, dass hierfür nichts anderes in Betracht kommen kann als die schönen Farben der deutschen Einheits- und Freiheitsbewegung, die Farben Schwarz-Rot-Gold!“
    Link : http://artikel20gg.de/Texte/Carlo-Schmid-Grundsatzrede-zum-Grundgesetz.htm

    Ja, Fahne der Einheits- und Freiheitsbewegung und die Deutschen gehen nun – freiwillig – auf dem Weg in Richtung Knechtschaft in einem Schariastaat !

    Eine „Mannschaft“, die nicht mehr NATIONAL genannt werden darf, hat keine Nationalfahne ! Meinetwegen kann diese „Mannschaft“ unter einem Firmenlogo, z.B. von Mc Donalds, auflaufen.
    Diese „Mannschaft“ wird ohnehin spätestens nach der Niederlage im Achtelfinale aus Russland verschwinden —– wohin ist völlig egal !!!
    Fazit : Deutschland nimmt tatsächlich an dieser WM nicht teil.

  37. So oder so ähnlich werden auch die Auszählungen der kommenden Wahlen laufen. Ist schon praktisch, wenn man das Ergebnis bereits im Vorfeld kennt.

  38. Nein, dass Abstimmungsergebnis passt schon.
    36 Volksvertreter haben gegen den Antrag und 29 Abgeordnete für den Antrag gestimmt.

    Die Stimmen der Nazis ganz rechts zählen nicht.
    Die können froh sein, dass man die überhaupt noch in den Buntentag reinlässt.
    Da fragt man sich mit welchem Recht die überhaupt dort sitzen.
    Das sind doch nur alles vom Hass zerfressene, homophobe, islamophobe, abgehängte der Gesellschaft. Gescheiterte Existenzen von niedriger Intelligenz eben.

    SARKASMUS OFF

  39. OT

    ZEIGE MIR DEINE FREUNDE &
    ICH SAGE DIR, WER DU BIST!
    https://www.welt.de/img/politik/deutschland/mobile177519710/1672503927-ci102l-w1024/Kombo-Kurz-Seehofer-Merkel-Ataman.jpg
    MERKEL & DIE SCHMALLIPPIGE TÜRKIN ATAMAN
    https://www.stern.de/news/bundesregierung-will-neuen-nationalen-aktionsplan-migration-erarbeiten-8123780.html
    DIE DREI MUSELMANINNEN
    Islambeauftragte Annette Widmann-Mauz, Zarin Angela Merkel
    & Türkin Ferda Ataman
    MUSLIMA MERKELOWA NIMMT IHRE GLAUBENSSCHWESTER
    IN SCHUTZ:
    Angesprochen auf die Absage des Innenministers sagte Merkel,
    der Text* sei ein „sehr prononcierter, vielleicht auch als
    Provokation gemeinter Kommentar“.

    *OSMANIN ATAMANS ARTIKEL FÜR DEN STASI-KAHANE-VEREIN AAS

    ISLAMISCHE MISSIONARE

    + 50 Migrantenorganisationen (WIEVIELE POLNISCHE, SPANISCHE, ITALIENISCHE ODER JAPANISCHE ODER NUR ISLAMISCHE?) waren ins Berliner Kanzleramt geladen, um in politisch aufgeheizten Zeiten zu debattieren.
    ++ Heimat darf kein ausgrenzender Begriff sein, sagte Angela Merkel anschließend.
    + Innenminister Seehofer blieb der Veranstaltung fern.

    Unser Land war schon immer von Migration geprägt“, sagte die Sprecherin der Neuen Deutschen Organisationen, Ferda Ataman, nach dem Zusammentreffen. Jedes dritte Kind in Deutschland stamme aus einer Einwandererfamilie. „Wenn jetzt von Überfremdungsängsten in Deutschland gewarnt wird, grenzt das sehr viele Menschen aus.“ Deutschland sei längst eine Einwanderungsgesellschaft, es fehle aber an Politikern, die diese Vielfalt als Selbstverständlichkeit betrachteten.
    DEMAGOGIN & LÜGNERIN ATAMAN
    Die scharfe Debatte führe dazu, dass Musliminnen das Kopftuch heruntergerissen werde
    Aufgabe sei es, „dass alle, die hier leben, ihre Potenziale** voll einbringen“, sagt Widmann-Mauz
    +http://www.sueddeutsche.de/politik/integrationsgipfel-in-berlin-unser-land-war-schon-immer-von-migration-gepraegt-1.4014468
    **ETWA ISLAMGESÜLZE & SCHARIA?

    Farhad Dilmaghani sitzt beim heutigen Integrationsgipfel mit der Kanzlerin am Tisch. Er will darüber sprechen, warum immer mehr deutsche Staatsbürger sich wieder*** als Ausländer fühlen.
    +http://www.sueddeutsche.de/politik/integrationsgipfel-fremdenfeindlichkeit-rassismus-interview-1.4012694
    ***WIE BITTE? AHHH! ER MEINT PASSDEUTSCHE s.u.

    ISLAM-AGENT, IRANER Farhad Dilmaghani ist ein 1971 in Groß-Gerau geborener Politikwissenschaftler, der nach dem Studium Referent für Europafragen im Bundesfinanzministerium wurde. Von 2000 bis 2005 arbeitete er im Kanzleramt von Gerhard Schröder. Heute ist er Vorsitzender der 2011 gegründeten Organisation Deutschplus – eine Initiative, die sich für eine vielfältige und integrierende Gesellschaft einsetzt:

    Die Belange der Menschen mit Migrationsgeschichte, die schon seit Jahren und Jahrzehnten in Deutschland leben, verschwinden zunehmend von der Tagesordnung. Das ist schmerzlich und ärgerlich.
    TEILHABE: ERST NUR TEILE HABEN, DANN ALLES, GELL!
    Darum ist es gut, dass die Bundesregierung einen Masterplan zu Integration und Teilhabe angekündigt hat. Wir sind gespannt auf die Qualität der Vorschläge.

    Ich werde sie sehr freundlich begrüßen: Guten Tag Frau Merkel, schön, dass Sie uns eingeladen haben. Es ist wichtig, dass wir miteinander sprechen. Ich werde ihr beschreiben, warum wir in Deutschland noch immer ein Rassismusproblem haben, und zwar ein strukturelles. Ausgrenzung, Benachteiligung oder Herabsetzung aufgrund der Herkunft: Das geschieht auf dem Arbeitsmarkt, bei der Wohnungssuche oder bei der politischen Teilhabe. +++Es kann nicht sein, dass sich immer mehr Menschen +++wieder als Ausländer fühlen, über Auswanderung nachdenken, obwohl sie genauso Staatsbürger sind wie alle anderen.

    Wir brauchen eine +++Me-too-Debatte zum Thema Rassismus. Wir brauchen Menschen, die öffentlich davon erzählen. Damit diese Gesellschaft merkt, was da los ist.

    Die aggressiven Attacken einer AfD kommen in immer kürzeren Abständen. Angriffe und Verunglimpfungen und auch der Geschichtsrevisionismus eines Alexander Gauland – sie haben sich institutionell verfestigt. Gleichzeitig formiert sich der Widerstand dagegen gerade neu und organisiert sich auch energisch als breite soziale Bewegung. Viele Leute wollen für die Grundwerte in unserem Land aktiv einstehen.

    Viele Migranten haben harsche Kritik daran geübt, dass in der neuen Regierung niemand mit Migrationshintergrund sitzt, so wie die frühere Staatsministerin Aydan Özowuz. Warum ist das wichtig?
    Menschen mit Migrationsgeschichte sind im Bundestag stark unterrepräsentiert und in der Bundesregierung quasi unsichtbar. Darum wird es ohne +++Quoten langfristig nicht gehen.

    Nein, wir haben eine aufgeheizte Stimmung im Land, und jetzt zeigt sich, was sich viele schon seit Langem denken: Die gehören nicht dazu, die singen die Nationalhymne nicht mit, die sind anders als wir. Gündogan wurde ohrenbetäubend ausgepfiffen. Das ist eindeutig.

  40. Apropos Deutschlandfahnen.

    Habe bisher nur ein Auto mit Fahne gesehen. Das Interesse an der „Mannschaft“ scheint gegen Null zu tendieren.

  41. Ich werde erst wieder meine Deutschlandfahne herausholen, wenn die AfD die stärkste Kraft im Bundestag ist und den Bundeskanzler stellt. Frau Merkel hat fertig, deshalb sollte die AfD einen eigenen Kanzlerkandidaten aufbauen. Die Allianz der unbeugsamen Staaten wird immer größer, aber auch in Deutschland formiert sich der Widerstand gegen die verkrusteten Strukturen der Altparteien. Mich wundert es nicht, das die Altparteienmitglieder so extrem die AfD bekämpfen. Mal angenommen, die AfD wird stärkste Kraft im Bundestag und mehrere Altparteien schaffen es nicht mehr über die 5 % Hürde- wie viele heute “ wichtige “ Politiker wären dann in dem Abgrund der Bedeutungslosigkeit und Arbeitslosigkeit verschwunden ? Dann könnte die AfD locker den Parteienfilz und die üppigen lebenslangen Pensionen auf Staatskosten austrocknen und unfähige und Deutschland hassende Politiker würden sich auf einmal in der Hartz4 Jobbörse wiederfinden. Ein Kanzlerkandidat der AfD, ein charismatischer Familienvater mit hohen Anspruch an Ehrlichkeit und Patriotismus, ein starker Christ, der es sich zutraut, mit Gottes Hilfe sein Land wieder auf Vordermann zu bringen. Der die Soros und ihresgleichen mitsamt ihrem dreckigen Geld aus Deutschland rauswirft.

  42. @ Maria-Bernhardine 14. Juni 2018 at 10:14
    ERGÄNZUNGEN:

    1. Wenn ich als Neue in eine Firma komme u. den
    Kollegen sofort Vorhaltungen mache u. Forderungen
    stelle, bin ich zurecht unten durch. Wenn also
    Moslems nach Deutschland kommen oder von
    ihren Eltern hier geboren werden und gleich
    Teilhabe u. mehr haben wollen…

    2. Türkin Ferda Ataman schreibt u.a.: „Politiker, die derzeit über Heimat reden, suchen in der Regel eine Antwort auf die grassierende „Fremdenangst“. Doch das ist brandgefährlich. Denn in diesem Kontext kann Heimat nur bedeuten, dass es um Blut und Boden geht: Deutschland als Heimat der Menschen, die zuerst hier waren.“

    3. Ich, Biodeutsche: Deutschland, Byzanz, Ägypten usw.,
    Heimat der Menschen, die zuerst dort waren,
    bevor die Muselmanen kamen.

    4. IRANER Farhad Dilmaghani: „Wir brauchen eine Me-too-Debatte zum Thema Rassismus. Wir brauchen Menschen, die öffentlich davon erzählen.“ WIR BRAUCHEN MOSLEMISCHE JAMMERLAPPEN, DIE AUFBAUSCHEN, LÜGEN & FORDERN, FORDERN, FORDERN, GELL!

    DEUTSCHLAND SOLL SICH INTEGRIEREN IN WAS?
    IN DIE SCHARIA bzw. IN DEN ISLAM?
    Im aktuellen Koalitionsvertrag steht, dass es eine Kommission zum Thema „Integrationsfähigkeit Deutschlands“ geben soll. Wir wollen den Auftrag erweitern um das Thema „struktureller Rassismus in Deutschland“.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/integrationsgipfel-fremdenfeindlichkeit-rassismus-interview-1.4012694

    Farhad Dilmaghani (* 1971 in Groß-Gerau) ist ein deutscher(UNVERSCHÄMT!) Politik- und Sozialwissenschaftler. Von 2012 bis 2013 war er Staatssekretär bei der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Farhad_Dilmaghani

  43. Wie sagte Nietzsche so schön:

    „Sozialismus ist die Tyrannei der Dümmsten und Geringsten“

    Die Blockparteien ist es inzwischen nicht mal mehr peinlich, in aller Öffentlichkeit zu bescheissen.

    Ist natürlich nur ein Einzelfall.

    Angelehnt an die größte Dummbatze Europas „Nun regieren Sie halt……….“

  44. „Heisenberg73 14. Juni 2018 at 10:26

    Apropos Deutschlandfahnen.

    Habe bisher nur ein Auto mit Fahne gesehen. Das Interesse an der „Mannschaft“ scheint gegen
    Null zu tendieren.“

    Korrekterweise müsste man ja auch die türkische Flagge daneben aufziehen.

    Schön wäre eine Nationalmanschaft wie 1974.
    Da konnte man selbst die Namen noch richtig aussprechen.

  45. Nanu, wenn ich 51 und 36 zusammenzähle, komme ich , kleinen Moment noch, auf ungefähr 87.
    Ist der Bundestag schon in der Sommepause? Oder im WM-Feeling?
    Oder ahnen schon das kommende Staatsdeasaster?
    Sind es die Mehrzahl der Abgeordneten der AfD (ca. 90) auch schon?
    Was läuft hier schief?
    Fragen uber Fragen.

  46. OT

    HIER der imperialistische Kommentar der Türkin Ataman
    in der Stasi-Kahane-AAS*-Zeitung:
    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/zeitung-ermutigen/ermutigen_20.pdf

    „Diese Menschen(Türken) mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“ (MB 2008)
    +http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-mehrzahl-der-tuerken-fuehlt-sich-in-deutschland-unerwuenscht-a-541136.html

    TÜRKEN-BÖHMER WOHLVERSORGT AUF MICHELS KOSTEN
    Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärte: „Es ist eine gute Entscheidung der Mitglieder der Kommission, mit Maria Böhmer eine kundige und bestens vernetzte Fürsprecherin für Kultur und Bildung an die Spitze der Deutschen UNESCO-Kommission zu berufen. Als vormalige Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Sonderbeauftragte für UNESCO-Welterbe, Kulturkonventionen und Bildungs- und Wissenschaftsprogramme bringt sie hervorragende Voraussetzungen für ihr neues Amt mit. Einschlägige Erfahrungen sammelte sie auch in ihrer Zeit als Präsidentin des UNESCO-Welterbekomitees. Vielen ist Maria Böhmer als langjährige Staatsministerin im Bundeskanzleramt bekannt, die das schwierige Feld der Integrationspolitik umsichtig mitgestaltete. Die Mitglieder der deutschen UNESCO-Kommission haben eine kluge Wahl getroffen, die dieser wichtigen Arbeit neue Impulse verleihen wird und deren Bedeutung unterstreicht.“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2018/06/2018-06-08-bkm-unesco-kommission.html

    +++++++++++++++++++

    *AAS
    a) verwesender Tierkadaver
    b) Amadeu Antonio Stiftung

  47. Wenn ein Michel statt 57.000 Jahreseinkommen nur 36.000 findet und zählt, bekommt er Ärger mit den Oppermännern.

    Was bekommen Oppermänner?

  48. Ich kann glauben, was ich da gelesen habe. Wenn es stimmt, so wie ich es verstanden habe: Wieso sind die 51 nicht aufgestanden und haben gemeutert? Was lassen sich unsere Abgeordneten gefallen? Sie hätten so tumultieren müssen, daß die Sitzung nicht mehr hätte weitergehen können.

  49. Es beweist sich immer wieder: Wir werden von Gaunern und Idioten regiert, die dazu noch korrupt sind, wie niemals dagewesen. Ich denke nur an die Schweinerei mit der „Windkraft“, das sogenannte „Bio-Gas“. Komme gerade von einem Spaziergang mit den Hunden in so einem Windpark zurück. Hab mal bei bedecktem Himmel die Vogelschredder in der Nähe von Niebüll um mich herum gezählt, bis zum Horizont hin. Das glaubt ihr nicht, meine Augen sind nicht mehr so wie in jungen Jahren, aber ich habe sage und schreibe 98 Vogelschredder gezählt. Dann klarte der Himmel auf und die Sonne kam durch, da kamen noch mehr dieser sinnlosen Türme in Sicht, die nur den Bauern und der Finanz nützen.
    Und nicht nur das: Fast ausnahmslos sind sämtliche Wiesen in den Anlagen und die Wiesen im weiten Umkreis, die alle drei Wochen für „Bio-Gas“ gemäht werden gleich danach aufgebrachter Gülle und vermutlich Ablagerungen aus den Gasbombern mittlerweile so verkommen, dass eine Wiese neben der anderen praktisch schwarz schimmert, dort wächst das Gras nicht mehr, eine schwarze Peeke liegt auf der als wenige cm-dünnen Grasschicht.
    Im letzten Jahr ist einer der Familienhunde auf der Suche nach seinem Frisby in einen Graben geraten, der früher klares Wasser führte. Der kam bedeckt mit einer schwarzen, klebrigen Masse wieder raus, die ekelhaft nach Chemie stank. Das Zeug wieder aus seinem Fell zu kriegen, war widerlich und dauerte ein halbe Stunde. Was hab ich diese korrupte Gaunerbande im Bundestag verflucht. Alles zerstören sie, nicht nur unsere friedliche Gesellschaft, auch die ganze Natur, die Landwirtschaft, die Naturschutzgebiete, alles. Wir haben Juni, in den letzten fünf Tagen hab ich auf täglichen stundenlangen Gängen mit den Hunden e-i-n-e-n einzigen kleinen braunen Schmetterling am Wegesrand gesehen, Vögel praktisch gar nicht und fünf, sechs verschiedene (Un)kräuter wie Johanniskraut. Alles ist verarmt, unser Volk, unser Land, unsere Bildung, und unsere Kultur!

  50. Warnung an alle: „Volksverhetzung in sozialen Netzwerken oder Onlineforen wird mit Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren geahndet.“

    „Hetze im Internet – Bundesweite Razzien gegen Hasskommentare“

    Die Polizei hat deutschlandweit mehrere Wohnungen durchsucht. Insgesamt 29 Beschuldigten wird vorgeworfen, strafbare Hasskommentare gepostet zu haben. Ihnen drohen bis zu fünf Jahre Haft.

    Das Internet sei „kein rechtsfreier Raum“, warnte das BKA. Das schnelle Löschen von Hasskommentaren, wie es das Anfang dieses Jahres in Kraft getretene Netzwerkdurchsetzungsgesetz vorsieht, sei genauso wichtig wie die strafrechtliche Verfolgung der Täter.

    Das BKA forderte dazu auf, die Bekämpfung von Hass im Netz zu unterstützen. Wer im Internet und in sozialen Netzwerken auf Hass, Hetze und verbale Gewalt stoße oder sogar Opfer solcher Taten werde, solle Anzeige bei der Polizei erstatten.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/hetze-im-internet-bundesweite-razzien-gegen-hasskommentare-a-1212893.html

    Deshalb ein HINWEIS, wie FOCUS das sieht:
    „Besonderen Wert legen wir auf einen sachlichen Stil, einen freundlichen Ton, Toleranz und den Respekt vor anderen Meinungen.

    Kommentare/Leserberichte werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
    Kommentare/Leserberichte werden auch gelöscht, wenn sie eine Personengruppe vorverurteilen.

    Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars/Leserberichts und zur umgehenden Sperrung des Accounts. etc.

    https://www.focus.de/community/netiquette/netiquette_aid_20898.html

    Plumpe Agressionen sind hier schädlich – aber Kritik durch Fakten und Argumente belegt… fördert die Debatte.
    Also: es hat noch nie geschadet dazuzulernen, sagte schon Adenauer !

  51. Der schämt sich nicht mal so offensichtlich zu betrügen. Dann können wir uns ja ausrechnen wie unter der Decke betrogen wird in diesem „Staat“.

  52. Heisenberg73 14. Juni 2018 at 10:26

    Apropos Deutschlandfahnen.

    Habe bisher nur ein Auto mit Fahne gesehen. Das Interesse an der „Mannschaft“ scheint gegen Null zu tendieren.
    —————
    Hier oben im Norden tut sich in der Hinsicht auch nichts. Nur mein Nachbar hat um seine Autospiegel eine Hülle in unseren Farben. Die Leute haben, so scheint´s, keinen Bock auf eine Moslemmannschaft.

  53. „Ich habe den ganzen Aufstand heute morgen nicht verstanden. Mir hatte man gesagt, ich müßte nur auf die Fraktionen gucken! SPD und CDU waren dagegen. Also hab ich alles richtig gemacht. Das kann ich jetzt auch nicht mehr ändern!“ aus den Oppermann Tagebüchern. Demnächst in der „Spiegelzeitung“.

  54. OT
    Ich habe immer noch nichts gehört oder gelesen bzgl. Veranstaltungen, Demos zum “ Tag der Patrioten “ ( 17. Juni ) in Berlin. Findet hier gar nichts statt ? Wäre ja echt schwach !

  55. Da Thomas Oppermann die AfD nicht mitzählt, weil sie für ihn nicht existiert, kommt er auf diese Mehrheit. So machen es auch die Sender des Staatsfernsehens, wenn sie zur Talkshow einladen: die AfD zählt nicht mit.

  56. Lügen und betrügen für die eigene (also „gute“) Sache ist für Linke und Sozen nichts ungewöhnliches oder gar ehrenrühriges. Mit Konsequenzen rechne ich nicht. Lügen werden in unserem Staat doch systematisch belohnt (Altersangaben von „Geflüchteten“, Herkunktsangaben, Mehrfachregistrierungen, „Qualifikationen“…)

  57. Das kann ja nun niemanden mehr verwundern.Das dreckige Lügenmaul Opppermann kann eben nicht aus seiner Haut.Der scheint tatsächlich zu glauben,dass alle seine unrühmliche Rolle in der Causa Edathy vergessen haben.Das so etwas sich überhaupt noch in die Öffentlichkeit traut hat schon eine gewisse Chuzpe.

  58. Maria-Bernhardine 14. Juni 2018 at 11:17
    OT

    HIER der imperialistische Kommentar der Türkin Ataman
    in der Stasi-Kahane-AAS*-Zeitung:
    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/zeitung-ermutigen/ermutigen_20.pdf
    ———–
    Ferda Ataman als Sprecherin der „Neuen deutschen Oraganisationen“, einer Vereinigung zur Abschaffung der deutschen Identität, saß bei der Pressekonferenz nach dem „Integrationsgipfel“ neben Angela Merkel. Angela Merkel hat es den Deutschen entzogen und, wem auch immer, zur Verfügung gestellt.
    https://re-publica.com/de/member/2217

    Noch haben diese Wem-auch-immer aber keine Mehrheit bei den Wahlen. Die Mehrheit der Deutschen wird der Raute den Garaus machen, wenn nicht jetzt mit Hilfe von Horst Seehofer, dann bei den nächsten Wahlen. Sie schere sich zum Teufel! :mrgreen:

  59. es ist unglaublich,
    wozu dieRegierenden (?!)
    „dieses Hohe Haus“
    aben verkommen lassen!

  60. Was wollt ihr denn? Ihr müsst halt die Quersummen bilden:
    5+1 ist doch 6
    und
    3+6 ist 9 !
    Das ergibt doch eine klare Mehrheit, jedenfalls für einen Spezialdemokraten wie Oppermann!

  61. Mit dieser „Leistung“ ist Herrn Oppermann schon mal ein Posten in der Wirtschaft nach seiner politischen Karriere sicher. Vielleicht bei einem Hersteller optischer Präzisionsgeräte. Diese Pipi Langstrumpf Partei offenbart immer mehr ihre merkwürdige Wahrnehmung der Realität und ihr Demokratieverständnis.

  62. Mein Gott, wie kann man sich nur über die Zählweise von Oppermann aufregen,dabei liegt es doch in der Tradition der Sozialisten, dass sie nicht rechnen können: bei der letzten Bundestagswahl haben sie sich doch auch verrechnet

  63. Hmm, 36 ist doch aber mehr als 51 – oder etwa nicht?
    Blau ist rot und schwarz ist weiss. Bitte keinen Widerspruch, es ist so.

  64. Oppermann hat bis heute zudem noch nicht alles auf den Tisch gelegt was er aus dem Edathy Sumpf alles weiß. Oppermann ist einer der engsten Vertrauten des Kinderfreunds Sebastian Edathy.

  65. Nun Oppermann ist durch und durch ein Genosse, was will man da erwarten.
    Wer öffentlich zu Gewalt gegen Menschen mit anderer politischer Sichtweise aufruft, der „ändert“ auch mal Wahlergebnisse oder Abstimmungen.

  66. Vermutlich ist Oppermann plötzlich erblindet.
    Aber ernsthaft: In diesem Land ist einfach nichts mehr unmöglich.

  67. Oppermann handelt nach dem, was er jeden Tag erlebt: das Unrecht in Deutschland keine Konsequenzen zu fürchten hat. Jedenfalls keine politischen.

  68. ….. und. deshalb ist es völlig uninteressant, ob die AfD 15 ode 95 Prozent hat …..
    Einsammeln den Volkskammerdreck und entsorgen !!!

  69. eule54 14. Juni 2018 at 10:03
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. Juni 2018 at 12:26

    Dieser aalglatte Berufslügner Oppermann war (neben Siggi Pop) einer der größten Stinkstiefel, Lügner, Vertuscher und Drahtzieher in der Affäre Pädathy. Er hat den KiFi-Freund gewarnt, er hat im U-Ausschuß gelogen, er hat sich durchgewurmt.

    Ein ganz widerlicher Drecksack Karrierist und Kader ist das. Die Partei, die Partei, die Partei…

  70. @ Marija 14. Juni 2018 at 11:28

    Es beweist sich immer wieder: Wir werden von Gaunern und Idioten regiert, die dazu noch korrupt sind, wie niemals dagewesen. Ich denke nur an die Schweinerei mit der „Windkraft“, das sogenannte „Bio-Gas“. Komme gerade von einem Spaziergang mit den Hunden in so einem Windpark zurück. Hab mal bei bedecktem Himmel die Vogelschredder in der Nähe von Niebüll um mich herum gezählt, bis zum Horizont hin. Das glaubt ihr nicht, meine Augen sind nicht mehr so wie in jungen Jahren, aber ich habe sage und schreibe 98 Vogelschredder gezählt. Dann klarte der Himmel auf und die Sonne kam durch, da kamen noch mehr dieser sinnlosen Türme in Sicht, die nur den Bauern und der Finanz nützen.
    Und nicht nur das: Fast ausnahmslos sind sämtliche Wiesen in den Anlagen und die Wiesen im weiten Umkreis, die alle drei Wochen für „Bio-Gas“ gemäht werden gleich danach aufgebrachter Gülle und vermutlich Ablagerungen aus den Gasbombern mittlerweile so verkommen, dass eine Wiese neben der anderen praktisch schwarz schimmert, dort wächst das Gras nicht mehr, eine schwarze Peeke liegt auf der als wenige cm-dünnen Grasschicht.
    Im letzten Jahr ist einer der Familienhunde auf der Suche nach seinem Frisby in einen Graben geraten, der früher klares Wasser führte. Der kam bedeckt mit einer schwarzen, klebrigen Masse wieder raus, die ekelhaft nach Chemie stank. Das Zeug wieder aus seinem Fell zu kriegen, war widerlich und dauerte ein halbe Stunde. Was hab ich diese korrupte Gaunerbande im Bundestag verflucht. Alles zerstören sie, nicht nur unsere friedliche Gesellschaft, auch die ganze Natur, die Landwirtschaft, die Naturschutzgebiete, alles. Wir haben Juni, in den letzten fünf Tagen hab ich auf täglichen stundenlangen Gängen mit den Hunden e-i-n-e-n einzigen kleinen braunen Schmetterling am Wegesrand gesehen, Vögel praktisch gar nicht und fünf, sechs verschiedene (Un)kräuter wie Johanniskraut. Alles ist verarmt, unser Volk, unser Land, unsere Bildung, und unsere Kultur!
    —-
    Marija Sie sprechen mir aus der Seele.
    Wir bekommen demnächst noch die digitalen Wasser- und Stromzähler. Meinen Mitmenschen interessiert
    das alles nicht.

  71. Opperman? War das nicht der Edathy-Buddy? Oppermann, der Familienvater, der den Konsumenten von Knabenkörpern bedauerte (und half?) als er aufgeflogen war? Besuchte Oppermann eigentlich seinen Freund Edathy in dessen Asyl Marokko, wo Kinderficker sogar vom König begnadigt werden, wenn es politisch passt?
    Was ist dagegen eine verschummelte Abstimmung?
    Wie kommt es nur, dass die linken Medien den linken (Bilder-) Päderasten Edathy „vergessen“ haben und ihn nicht mit Nachfragen belästigen? Hat der Oppermann-Freund inzwischen in einem anderen Land Zuflucht gefunden, wo er seine Neigungen ungestört ausleben kann?

  72. gerdja
    14. Juni 2018 at 11:56
    Oppermann über VW-Chef Winterkorn
    wenige Tage nach seinem Rücktritt 2015 als VW-Chef:
    „Ich empfinde großen Respekt für die Lebensleistung von Martin Winterkorn. Er hat wirklich Großartiges geleistet.“
    ++++

    Das kann diese Sozen-Knalltüte doch gar nicht beurteilen!
    Winterkorn war mein Bereichsleiter, als er im Februar 1993 von Piëch nach VW geholt wurde.
    Die Lebensleistung Winterkorns war es, Wadenbeißer für Piëch zu sein.
    Ohne Piëch wäre Winterkorn eine „0“!
    Und ohne fähige Ingenieure in den Fachabteilungen VW‘s wäre er sogar negativ!
    Allerdings hat es bei VW einen Fachmann und Visionär wie Piëch mit Wadenbeißer gebraucht!

    Vorher hat bei VW jeder „Fürst“ gemacht, was er wollte!

    Insofern war die gesamte Entwicklung mit Piëch und Winterkorn gut! 🙂

  73. RechtsGut 14. Juni 2018 at 09:40

    Es erinnert mich an das komplette Polzeiversagen im Fall Heisig, ….

    Der Fall Heisig war kein Polizeiversagen (jedenfalls nicht in erster Linie), sondern ein Versagen des Generalstaatsanwalts, der aus dem Mord einen Selbstmord gemacht hat, womöglich auf Weisung der damaligen Justizsenatorin Gisela von der Aue.
    Ich habe hier schon mehrfach aus der „Auskunfterteilung“ des Generalstaatsanwalts (die Gerhard Wisnewski eingeklagt hatte) zitiert, leider ohne Resonanz.

  74. Gibt es noch Zweifel an der Verlogenheit dieser Parteiesel?
    Die gehören davongejagt durch das Volk. Anders werden wir diese Volksverräter nicht los.
    Und solche Saubazies stellen sich dann noch vor die Kameras der Lügenmedien und betiteln die Masse des Volkes als blöd.
    Wie lange dürfen die das noch, bevor die endlich drin sind in dem Loch, was in Meersburg noch ist vorhanden, genau da drin müssen die landen.

  75. Ich möchte mich einmal bei allen Kommentar-Schreibern hier bei PI bedanken. Die Artikel auf PI und die dazugehörenden Kommentare sind sehr informativ für mich, so wie jetzt, dass Oppermann derjenige war, der Edathy gewarnt hat, das wusste ich z. B. nicht. Und so erfahre ich immer wieder etwas Neues aus den Kommentaren. Ich gehörte bis zur Grenzöffnung 2015 auch zu den Schlafschafen hier im Land und habe mich für Politik nicht groß interessiert. Ich habe bis dahin den Medien alles geglaubt, was diese geschrieben und gesagt haben. Um so schlimmer war das böse Erwachen und der Schock über das ungeheuerliche Lügensystem, das die Politik und die Medien hier aufgebaut haben.

  76. @ Dystopie 14. Juni 2018 at 11:34

    Plumpe Agressionen sind hier schädlich – aber Kritik durch Fakten und Argumente belegt… fördert die Debatte.
    Also: es hat noch nie geschadet dazuzulernen, sagte schon Adenauer !

    Schön wär’s! Kritik wird, sobald klar ist gegen wen die geht, gelöscht bevor man zur Argumentation kommt.

    tsweller

  77. Interessant: Einige Lügenmedien wie zB die Huffpost erwähnen die Umstände der Abstimmung, verschweigen die Zahlen und fabulierte von einer „schwer zu erkennenden Mehrheit“. Dagegen nennen epochtimes.de und freiewelt.net die Zahlen.

  78. Als ich noch Jugendlicher war – 60er Jahre – traten SPD-Leute fast immer von höherer moralischer Warte auf. Das hat mir richtig missfallen. Da habe ich mir geschworen, die SPD bekommt von mir keine Stimme. Ich mochte auch keine Geistlichkeit, die sich so gab.

  79. Die Wahlen werden gefälscht. Wie in der DDR.
    Ich verachte diese neue DDR der Merkels und Oppermanns zutiefst. Die Eliminierung des Neosozialismus sei mein größter Ansporn. Geschworen im Herbst 1989, dass das nächste sozialistische System auf rumänische Art beendet werde. Keine dritte Chance mehr für Kommunisten.

    Demokraten, erhebt euch. Friedlich und dennoch in Massen am 17. Juni 2018.

    Deutschland befreien und dem deutschen Volk als Heimat gegeben. So wie es das Grundgesetz verlangt. Widerstand!

Comments are closed.