Ein interessantes Video von der bosnisch-kroatischen Grenze, das bereits letzte Woche gefilmt wurde, ist jetzt durch die österreichische Kronenzeitung publik geworden. Es zeigt selbsternannte „Schutz“suchende, wie sie unter „Allahu Akbar“-Rufen versuchen, die kroatische Grenze bei Maljevac zu stürmen.

Die hauptsächlich männlichen Migranten machten mit „No Croatia, Germany“ und „Work, go work“ ihre Intention deutlich. Sie wurden von den kroatischen Sicherheitskräften unter Einsatz von Tränengas zurückgetrieben.

Warum die „Schutz“suchenden nicht im schönen Kroatien „Schutz“ suchen, sondern in Deutschland, liegt an wahnsinnigen Projekten wie zum Beispiel im oberbayrischen Fürstenfeldbruck.

Dort hat man für die Betreuung von zwölf „Flüchtlingen“ innerhalb von drei Jahren über 1,6 Millionen Euro Steuergeld verwendet, mit „vereinzelten Erfolgen“.

Tausende Asylsuchende drängen sich derzeit an der Grenze zwischen Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Viele von ihnen wollen in die EU und weiter nach Deutschland.

Der JUNGE FREIHEIT-Reporter Hinrich Rohbohm war auf der neuen Balkanroute unterwegs. Im JF-TV Interview schildert er seine Eindrücke:

image_pdfimage_print

 

128 KOMMENTARE

  1. Das dicke Warzen Tier der grünen hat davor gewarnt alle Türken in Deutschland zu verurteilen, weil sie Erdogan gewählt haben.
    AFD Wähler wurden dagegen von Politikern als Pack, Ratten, rechts und angehängte beschimpft. Noch Fragen?

  2. Lasse doch gehen. Wer will denn noch nach Deutschland? Die wollen alle zum schönen Pedro nach Spanien oder zu Emmanuel Micron im wunderschönen Frankreich.

  3. Mit dem Schlachtruf Allahu Akbar stürmen „Flüchtlinge“ die Grenze.
    Es sind dann doch eher Eroberer.
    Was soll noch passieren?
    Wachen wir Europäer nicht bald auf, dann gibt es ein böses Erwachen.

  4. Was glaubt ihr was hier los ist wenn wir versuchen die im großen Stil wieder in ihre Heimat abzuschieben

  5. Neue Söldner, die die Truppe verstärken. Ja, die hat Merkel so bestellt, für die werden hier gerade Häuser gebaut…

  6. Wird Seehofer die Grenze bis zur Bayernwahl dicht halten können, damit Söder mit den Grünen KinderfickerIxxen eine Koalition der „offenen Gesellschaft“ schließen bzw. besser öffnen kann?

    Wird werden dann ab Oktober „unschöne Bilder“ sehen und dann werden wieder 2 Millionen Mohammedaner ins Land strömen, Sophia Lösche (SPD) wird zwar nicht mehr mit Teddybären werfen können aber der BDM-Pool ist (noch) groß.

    Ja, diese verdammte AfD, wenn die nicht wäre, könnte man Bayern jetzt schon sturmreif schießen.

    In Thüringen richtet man sich derweil ganz „DDR“-like auf eine SED-Dauerregierung ein:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178164442/Thueringen-Co-Sperrriegel-AfD-Die-Angst-vor-der-Unregierbarkeit-im-Osten.html

    Im Osten drohen nach den nächsten Wahlen schwierige Koalitionsbildungen. Zunächst könnten Regierungen geschäftsführend im Amt bleiben. Rot-Rot-Grün in Thüringen rüstet sich für den Ernstfall – mit einem verfassungsrechtlich umstrittenen Manöver.

  7. Sauerlaender77
    26. Juni 2018 at 08:27
    Was glaubt ihr was hier los ist wenn wir versuchen die im großen Stil wieder in ihre Heimat abzuschieben
    ____________________________________

    Muss mich selbst verbessern. Heimat ist ja laut den Grünen das wo wir uns wohlfühlen und die wir uns aussuchen können.

    Ach verdammt schon wieder nicht richtig. „Wir“ gilt nicht für uns deutsche für deutsche gibt es kein Recht auf Heimat

  8. ROHE VERWAHRLOSTE GEWALTTÄTIGE MÖRDER, TOTSCHLÄGER, VERGEWALTIGER, PSYCHOPATHEN, FRAUEN & KINDERSCHÄNDER, SÖLDNER, DESERTEURE
    ALS FLÜCHTLINGE VERKLEIDET!!!
    Die rotzfrechen Frauen nicht viel besser und mit ihrem hysterischen Geschrei bilden die Geräuschkulisse!
    Unsere neuen Rentenbeitragsleister!
    Und HANDY IMMER FILMBEREIT DABEI!!

    Herr Seehofer bitte beeilen Sie sich!!

  9. Humboldt würde sich beim Humbug-Froum im Grabe umdrehen. Bach und Beethoven waren gestern:

    https://www.humboldtforum.com/de/veranstaltungen/musik-zwischen-weltreichen-und-nationen

    Ein Konzert mit klassischer und zeitgenössischer türkischer Musik im Rahmen von [laut]Die Welt hören.

    Der renommierte Kanunspieler Tahir Aydo?du aus Ankara und das Berliner ORBIS Quartett begeben sich gemeinsam auf die Spuren des Komponisten Hasan Ferid Alnar.

    In dem von Tahir Aydo?du gemeinsam mit dem Musikwissenschaftler Erol Köymen konzipierten Konzert erklingen einige von Alnars klassisch osmanischen Meisterwerken für Kanun solo, eine Komposition für Kanun und Streicherensemble sowie ausgewählte Werke zeitgenössischer türkischer Komponisten.

  10. wir befinden uns im Krieg

    und was macht der durch Inzucht degenerierte Deutsche MAnn (Zitat v. Schäuble)

    der Dummdepp macht das was er kann

    FETT BIERSAUFEND FUSSBALLGLOTZEN

    DEUTSCHLAND — HAT FERTIG

  11. 3 Jahre hat die CSU die fatale Entscheidung der „Kanzlerin“ mitgetragen, und verhindert das Merkel ihr Amt verliert. Es gab Tote und unzählige Verletzte in der Bevölkerung, hinzu kommt ein gigantischer finanzieller Schaden.
    Und das fällt der CSU nun erst im Wahlkampf auf?

    CSU: Mittlerweile erreichen unsere Bürger nahezu jeden Tag Nachrichten, die sie in ihrer Einschätzung bestätigen, dass wir die Lage nicht im Griff haben und teilweise eklatante Systemfehler bestehen. Diese Systemfehler abzustellen, ist die gemeinsame Aufgabe der Unionsparteien.

    https://twitter.com/csu_bt/status/1011278598362353671

  12. Dafür muss man einfach Verständnis haben.

    Wenn ein Land auf mich wartet, dass mich für den Rest des Lebens kostenlos versorgen wird, mir mehr essen liefert, als ich essen kann. Kleidung, Wohnung und mehr Taschengeld als ich vernünftigerweise brauche, dazu ein umfangreiches Freizeitangebot gratis, allerbeste medizinische Versorgung in sauberen Betten, neue Zähne und den Friseur für 0 €, dann würde ich auch Gewalt anwenden, da hinzukommen.

    Besonders, wenn mir zugesichert wird, dass man mich im Alter und bei Krankheit egal zu welchen Kosten pflegen wird, ohne dass von mir auch nur ein einziger müder Euro abgefordert wird

  13. Karlsruhe: 15 bewaffnete Flüchtlinge jagen einen 13-Jährigen: „Es sah aus, als wollten sie ihn umbringen.“

    In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich auf dem Karlsruher Europaplatz eine furchtbare Tat die die ganze Stadt schockiert! Ein Afghane und ein Syrer wurden dabei festgenommen. Wir sprachen mit den heldenhaften Rettern des kleinen Jungen!

    „Ich habe in meinem ganzen Leben sowas Krankes noch nie erlebt. Ich bin hier aufgewachsen, hier geboren. Deutschland ist ein schönes Land. Ich verstehe ja die Lage der Asylanten, aber dass man sowas tut verstehe ich nicht. Ich sehe noch in meinem Kopf, wie das Messer auf mein Gesicht zugeht…“, sagt Mahmut D.

    https://www.karlsruhe-insider.de/news/europaplatz-20179/

  14. Gegen die buddhistischen Thais gehen die kommunistischen Berliner BehördInnen hart vor, was sie bei Mohammedanern durchgehen lassen:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/preussenpark-in-wilmersdorf-schaerfere-regeln-fuer-thai-markt-in-berlin/22734286.html

    Aus einem Picknick-Treff thailändischer Familien hat sich im Wilmersdorfer Preußenpark nahe dem Fehrbelliner Platz in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein kommerzieller Streetfood-Markt entwickelt, der viele Besucher anlockt und sogar in Reiseführern steht. Allerdings wurde der Handel nie genehmigt. Und Anwohner protestieren gegen die Zerstörung der großen Wiese, auf der an vielen Stellen kein Gras mehr wächst, sowie gegen Lärm, Müllberge und zugeparkte Straßen in der Umgebung. Für den Charlottenburg-Wilmersdorfer Ordnungsstadtrat Arne Herz (CDU) ist seit Längerem klar, dass „es nicht so bleiben kann“

    Hand auf Herz, Arne Herz, sie alter Merkelianer: Würden Sie bei Türken und Arabern auch so hart vorgehen oder trauen Sie sich als Systemling des völkermordenden #Merkelregimes etwa nicht?

  15. Früher hätte man die an den Füssen am Grenzübergang einen Monat lang hängen lassen, als Abschreckung. Sollte man wieder einführen.

  16. Flüchtlinge in Bosnien: Bitte Frau Merkel, öffnen Sie Grenze, wir können es nicht!“

    „Öffnet einfach die Türen“ sagt ein junger Mann aus Marokko. „Wir wollen nach Italien, Frankreich, Deutschland. Wir wollen nicht nach Slowenien oder Kroatien und dort bleiben. Bitte Frau Merkel, öffnen Sie Grenze, wir können es nicht!“

    Sehenswert.

    https://www.youtube.com/watch?v=QPezbh34p5U

  17. Leute, dass ist doch Krieg und nichts anderes!
    Warum wurde die Grenze nicht mit der Waffe verteidigt?
    Weg mit diesem DDR U-Boot Merkel und dem anderen grün linken Verbrechern!

  18. @ Istdasdennzuglauben 26. Juni 2018 at 08:44
    Die Szene,wo die hysterische Frau übertrieben das Gesicht gewaschen bekommt, errinnert mich an die Fake- Waschaktionen mit angeblichen Chemieangriffen in Syrien.

    Ja, immer dasselbe lächerliche Pallywood. Diese hsyterischen, widerlichen Muselweiber regen mich dermaßen auf. Die Dauerschwangeren sind noch schlimmer als deren Männer. Parasiten.

    http://photos1.blogger.com/blogger/7989/1197/1600/theotherislamicbomb.jpg

  19. Die arabische „Herrenrasse“ auf Kriegszug. So wie es ihr pädophiles Mörderschwein Mohammed dem Abschaum vorgemacht hat.
    Auf zu Dschihadistenmama Merkel und die blöden noch arbeitenden Deutschen sollen diesen Sauhaufen durchfüttern. Wir können dann bis zum Herzinfarkt am besten in zwei bis drei Jobs werkeln, um die ständig steigenden BRD-Steuern und Abgaben noch zu begleichen. Sonst kommt die Fa. Gerichtsvollzieher GmbH oder wir wandern in den Knast.

  20. OT

    „Großbritannien (United Khalifate Q2:30 nach sharia/göttlichem ‚Gesetz‘ 5:48): Fünf muslimische Führer (u.a. Anjem Choudary), die mit dem London-Bridge-Dschihad-Angriff 4:74-76 in Verbindung stehen, sollen bis Ende dieses Jahres aus dem Gefängnis entlassen werden

    Was könnte möglicherweise falsch laufen? Die britische Regierung hat es sehr deutlich gemacht: Die „Islamophobes“ sind das Problem und Muslime sind Opfer. Zweifellos erwartet Theresa May, dass Anjem Choudary und diese anderen Männer loyale, produktive Mitglieder der britischen Gesellschaft werden. 🙂 Und sie werden, werden sie nicht?

    Wurden sie schließlich nicht von ihren Jihad-8:12-17 Gefühlen entheiligt und im Gefängnis „entradikalisiert“ 2:216?

    Was ist das? Es wurde kein Versuch unternommen, das zu tun? Nun, warum ist das so?“

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/06/uk-five-muslim-leaders

  21. Nett zu sehen, dass die Jungmännertruppe auch zwei Mädels mit dabei hatte. Leider jedoch keine Kinder. Interessant zu sehen, dass diese beiden Mädels an die Spitze gestellt wurden, um über den Bach nach Kroatien zu klettern. Und sich danach der Film exklusiv auf diese beiden Mädels fokussiert, wie unter den Folgen einer Ration Tränengas leiden. – Übrigens, bei ihren Brüdern in Gaza das gleiche Spiel: man schiebt Frauen und Kinder nach vorne, damit die möglichst leiden sollen. Hat glaube ich der Prophet so verordnet.

  22. Wenn man sich das anguckt, kommt man unweigerlich zu dem Ergebnis, dass Trixie von Storch doch recht hatte: mit der Grenze und der Schusswaffe.
    Klar, das sind schwer traumatisierte Schutzsuchende, die nur vor Vertreibung und Krieg fliehen wollen.
    Außerdem sind sie alle Fachkräfte, die wir dringend benötigen: Fachärzte für minimalinvasive Chirurgie, Inschänöre und Informatiker.
    Allahu akbar ist nur eine ISlamische Grußform wie das bayerische Grüß Gott.
    Meekel war nie IM Erika.
    Und die Erde ist eine Scheibe.

  23. schon gehört Scharia Gesetze bei online Videothek Mitarbeitern

    OT,-….Meldung vom 26.6.2018

    Netflix verbietet Mitarbeitern Augenkontakt von über 5 Sekunden, alles andere wäre sexuelle Belästigung

    Die Online-Videothek Netflix hat im Rahmen der #metoo-Kampagne eine neue interne Politik gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ausgegeben: Mitarbeiter werden aufgefordert, sich nicht länger als fünf Sekunden in die Augen zu schauen, sonst drohen Konsequenzen. https://deutsch.rt.com/nordamerika/71956-sexuelle-belastigung-netflix-verbietet-mitarbeitern-augenkontakt/

  24. https://www.youtube.com/watch?v=rWGXSIbkFcg&t=180

    3 Min. (- Ende) „… Sie (Gutmenschen) versuchen (ständig) zu LÜGEN
    und euch in die Irre zu führen“ -> „Jihad von der Zunge“, Taqiyyah
    http://legacy.quran.com/3/28

    1.) Allah meint NICHT „Gott“
    „Ilah“ meint „Gott“
    Allah ist ein richtiger Name für den Gott des Islams
    -> deshalb ist Allah NICHT der Gott anderer Religionen

    2.) „kabir“ meint „groß“
    „akbar“ meint NUR „größer“

    d.h. NUR die VORherrschaft 8/39, 9/33 von Supremo Allah ÜBER ALLE UNgläubigen,
    die „schlimmsten Kreaturen“ 98/6-7

    KRIEGSRUF FÜR DEN JIHAD (vorgeschrieben auch für wishy-washy Muslims 2/216,
    neben „Jihad by tongue/Zunge“ Betrug 3/28) 4/74-76, 4/89, 8/12-17, 9/5, 9/29
    … erfüllt in 9/111

    „ALLAH IST DER GRÖSSTE“ -> nur das meint „Allahu akbar“

  25. @ toxxic 26. Juni 2018 at 09:01

    Übrigens, bei ihren Brüdern in Gaza das gleiche Spiel: man schiebt Frauen und Kinder nach vorne, damit die möglichst leiden sollen.

    Die leiden NICHT, die schauspielern. Dafür gibt es auch einen Fachausdruck: PALLYWOOD

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pallywood

  26. Guter , sehr trauriger Beitrag zum Islam-Merkel mit Anhang Wahnsinn❗ 😛
    Man sitzt ohnmächtig zu Hause und muss diesen Islam-Dreck (wobei die merken es selber ja nicht, dass sie Islamisch-Geprägt sind oder genauer, dass was sie als gut finden der reine Diktatoren-Dreck ist)
    ertragen. Wie er durch Grenzenlose-Verbrecher nach Deutschland verfrachtet wird.

  27. Wetten, noch paar Tage – dann haben wir die alle hier an der Kasse!
    Der ganze Kutter ist voll mit Sackratten, wird berichtet,
    und es dauert noch kurzen Augenblick – dann sinds schwanger und schwer krank!, die Rollstühle fangen an zu rosten…..

  28. …gewußt wie! – und da die weder lesen noch schreiben können, haben sie gute Freunde, die schleppen und schleppen und schleppen….
    die Chefschlepperin in Berlin kommt nicht in Sorge….
    Aufgemacht – die Kassen, sonst messert es!

  29. ➡ MERKEL IST SCHULD, DASS DAS
    WORT „FLÜCHTLING“ EINE NEGATIVE
    KONNOTATION* ERFAHREN HAT &
    FAKTISCH ZUM SCHMÄHWORT
    GEWORDEN IST.

    +++++++++++++++++++

    *assoziative, emotionale, stilistische, wertende
    [Neben]bedeutung, Begleitvorstellung (duden.de)

    …also das, was bei der Verwendung eines Begriffs bewusst oder unbewusst noch mitschwingt.
    So hat das Wort „Köter“ im Vergleich zu „Hund“ eine negative Konnotation… Durch einen ursprünglich neutralen Begriff quasi „schleichend“ zugeschriebene Beibedeutungen über Zeiten und Kulturen hinweg kann es zu einem Bedeutungswandel und zur Bedeutungsumkehr kommen, beispielsweise bei den Begriffen „Regime“ und „Weib“… (WIKI)

  30. Einen Angriff auf Grenzen kann man eigentlich nur mit scharfer Munition beantworten.
    Was wollen die alle hier? So viele Ziegen gibt es in Deutschland nicht, damit alle zufrieden sind.

  31. @Waldorf und Statler … 09:03
    Netflix verbietet Mitarbeitern Augenkontakt von über 5 Sekunden, alles andere wäre sexuelle Belästigung
    Die Online-Videothek Netflix hat im Rahmen der (pseudo)#metoo-Kampagne eine neue interne Politik gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ausgegeben: …

    … aber nur den Mund halten!! zu dem perversen (schlimmste Qur’anische Paragraphen für kleine Mädchen: 65:4 und kleine Jungen: 52:24) Männer 4:11 Club iSSlam, Frauenschlagen von womanizer allah 4:34 in islamischen Diktaturen?

  32. Die Bezeichnung „Flüchtlinge“ ist für diese dummdreisten und unverschämten Kerle wohl fehl am Platz.
    Der Gipfel der Frechheit ist der Versuch, die wenigen Frauen vorzuschieben!
    „Asylforderer“, „Glücksritter“ oder „Eindringlinge“ träfe sicher besser zu.
    Verursacht wird diese „Fluchtbewegung“ durch die Versprechungen irrer Bessermenschlein in Buntschland!

  33. hat noch jemand über die dummen musels gelacht? tränengas mit zigarettenrauch zu behandeln.
    die ärzte dort scheinen weiter oder besser gesagt, schlauer zu sein als unsere.

  34. Moment! Bei Minute 4:10 tritt eine dringend benötigte Ärzte-Fachkraft in Aktion und heilt das Mädchen in Sekunden

  35. Für ihre Propaganda und Instrumentalisierung müssen evtl. Menschen sterben.
    .
    Die Menschenhändler der NGOs nehmen lieber die Seuchen und den Tod der Neger in kauf nur um billige Propaganda zu erhaschen.
    .
    In der Zeit, in der sie vor der Küste von Italien, Malta und Spanien kreuzen und keinen Zugang bekommen, könnten sie schon längst wieder die Neger nach Nordafrika bringen wo ihnen in Lagern geholfen wird.
    .
    Aber nein sie lassen die Neger lieber sterben um für sich dreckige Werbung zu machen und ihren Handel mit Menschenware weiter aufrecht zu erhalten.
    .
    Die NGOs sind nichts weiter als Sklavenhändler.. Ihre Ware ist Menschenfleisch.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Beobachter berichten von Krätze an Bord Drama um Rettungsschiff spitzt sich zu

    .
    Containerschiff „Alexander Maersk“ mit 108 Flüchtlingen legt in Italien an
    .

    Die Lage an Bord des Rettungsschiffs „Lifeline“ mit 234 Flüchtlingen an Bord spitzt sich immer dramatischer zu!
    .
    Niemand will für das Schicksal des deutschen Schiffes verantwortlich sein. Nun soll die Krätze an Bord ausgebrochen sein, es fehlt an Wasser und Nahrung.
    .
    https://www.bild.de/politik/ausland/rettungsboot/kraetze-an-bord-der-mission-lifeline-ausgebrochen-56121262.bild.html
    .
    .
    Die Schiffe der NGO-Menschenhändler müssen endlich versenkt werden und die Besatzungen ins Gefängnis.

  36. „jeanette 26. Juni 2018 at 08:36

    Herr Seehofer bitte beeilen Sie sich!!“

    Das ist der letzte auf den Sie setzen sollten. Er ist doch seit Jahrzehnten mit in der Regierung und was hat er denn bis jetzt getan? NICHTS. Das ist zur Zeit nur Wahlkampfgetöse.

    Ich freue mich, ihn und seine Schlepperhelfer hier in Bayern im Herbst abzustrafen. Weg mit dem ganzen Gesindel in der Politik. Alles Schlepper und Deutschlandhasser.

  37. Ist das medizinisch sinnvoll durch Tränengas gereizte Augen auch noch mit Zigarettenrauch und seinen vielen Schadstoffen zu „behandeln“?
    Mag sein, ich halte das aber eher für contraproduktiv. Erinnert mich ein wenig an den afrikanischen Medizinmann, der seinem „Patienten“, der ihn wegen Kopfschmerzen aufsuchte, ständig auf die Rübe haute 🙂
    Na ja, wenn´s hilft – wer heilt hat Recht…..

  38. Sauerlaender77 26. Juni 2018 at 08:22

    Das dicke Warzen Tier der grünen hat davor gewarnt alle Türken in Deutschland zu verurteilen, weil sie Erdogan gewählt haben.
    Alle AfD Wähler wurden dagegen von Politikern als Pack, Ratten, rechts und angehängte beschimpft. Noch Fragen?

    Frau Roth (Kinderfi..er) ist eines der besten Beispiele, das zeigt was in diesem Land nicht stimmt.
    Eine Ausbildungslose die sich als moralische Instanz aufspielt und von nichts eine Ahnung hat und so jemand sitzt als stellvertretende Bundestagsvizepräsidentin im höchsten Parlament.

    Peinlich- Claudia Roth BUNDESTAGSVIZEPRÄSIDENTIN kennt das Grundgesetz nicht! https://www.youtube.com/watch?v=CDpOhGNVqb4

    Claudia Roth (Die Grünen) verteidigt Burka und blamiert sich https://www.youtube.com/watch?v=pB40U_j45dk

  39. Überall und immer über den Tag tönt es nur „Flüchtlinge“ und: wir „müssen“ helfen…
    Wer hilft den Deutschen Kindern, die seit Mehrkill verarmt sind, in kaputten, alten Schulen sein müssen, wer kümmert sich um Deutsche Straßen und Brücken, die seit Mehrkill verfallen und gefährlich sind, saubere Luft, sauberes Essen für Deutsche….. Nein – Mehrkill schafft, das es hier bald total aussieht wie im Drecks-Negerland……

  40. Ot:
    Permanent wird erzählt dass Erdogan Millionen von Syrern aufgenommen hat.
    Hat irgendjemand schon mal Bilder der Aufnahmelager oder türk.Hilfsaktionen gesehen???
    Es gibt Syrer in der Türkei. Ja, aber die werden auf den Arbeitsmärkten ausgenutzt.
    Erdogan kassiert jedoch Milliarden und erpresst die doofen EU-ler.

  41. Sehr empfehlenswert, um zu erfahren, wie die Leute herkommen und wie organisiert alles ist, ist das Ebook „Rostams Reise“. Ein junger Asylant beschreibt darin seinen Weg bis nach Deutschland. Dies mal alles aus der Sicht eines Asylanten zu erfahren, ist hochinteressant. Die werden auch nur angelockt und stehen am Ende hilflos da. Über Lesbos gings weiter. Unglaublich, was sich hier abspielt.

  42. Österreich schützt sich mit Übung vor Merkel-Junta

    Hintergrund für die Großübung in Spielfeld an der Grenze zu Slowenien sei „die Debatte um innereuropäische Grenzschließungen, ausgelöst von Deutschland“, sagte der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache

    Auch das hat Merkel inzwischen geschafft, das Verhältnis zum engen Nachbarn Österreich gründlich zu versauen.

  43. Für solche Gewalttaten, Grenzen gewaltsam und kriegerisch zu stürmen, was einer Kriegserklärung gleichzusetzen ist, gibt nur eine einzige Lösung, Selbstschussanlagen! wie sie einst vom „Arbeiter- und Bauernstaat“ installiert wurden. Damals haben sich die Linken im Westen, wozu ich auch die verrottete SPD zähle, auch nicht aufgeregt, schon gar nicht die pervers kriminellen Grünen, denn die wurden vom Osten gefördert und finanziell unterstützt.

    Die Kroaten sollen Minen legen, nur so werden sie mit der Situation noch fertig. Pfeift auf die Verbrecher in der UN, die sich auf Menschenrechte berufen. Wo war die UN bis 1989 für die DDR Bürger? Die UN ist nur noch für Moslems und Neger da, wie man tagtäglich erfahren muß.

    Die UN gehört sofort aufgelöst und alle Hilfsgelder beschlagnahmt, denn die werden ausschließlich für Kriminelle verwendet.

  44. @ Sauerlaender77 26. Juni 2018 at 08:27:

    Was glaubt ihr was hier los ist wenn wir versuchen die im großen Stil wieder in ihre Heimat abzuschieben

    Das geht dann zum gegebenen Zeitpunkt schon.

    Jetzt an der kroatischen Grenze denken die Wunder was, wie toll es hier ist. Ganz so ist es jetzt schon nicht. Und es lässt sich ja auch noch ein bisschen unbehaglicher machen. Dann den ganzen Tag Heimweh-TV laufen lassen (schöne Bilder aus den Herkunftsländern mit fröhnlichen Menschen bei großen Familienfeiern etc.) + Propaganda (dein Land und dein Volk braucht dich) … wer so gedankenlos seine Heimat verlässt, der geht dann auch wieder zurück. Aber das ist natürlich im bestehenden System nicht zu erwarten.

  45. Currywurscht 26. Juni 2018 at 09:28

    „jeanette 26. Juni 2018 at 08:36

    Herr Seehofer bitte beeilen Sie sich!!“

    Das ist der letzte auf den Sie setzen sollten. Er ist doch seit Jahrzehnten mit in der Regierung und was hat er denn bis jetzt getan? NICHTS. Das ist zur Zeit nur Wahlkampfgetöse.

    Ich freue mich, ihn und seine Schlepperhelfer hier in Bayern im Herbst abzustrafen. Weg mit dem ganzen Gesindel in der Politik. Alles Schlepper und Deutschlandhasser.

    EXAKT, genauso ist es.
    Ich verstehe Menschen nicht, die in der CSU und ihren Politikern eine Lösung sehen.
    Die CSU ist ein nicht unbedeutender Teil des Problems.
    Im Herbst gibt es für die CSU bei der LTW die Quittung.

  46. In Bosnien- Herzegowina herrscht einer der schlimmsten islamistischen Regieme in Europa ! Die sollen sogar in die EU aufgenommen werden ! Eine Destabilisierung Kroatien ist das Ziel dieses anarcho- islamistischen Landes … quasi eine Fortführung des jugoslawischen Bürgerkriegs !!

  47. In dem Film oben schön zu sehen..

    Immer die gleiche Vorgehensweise bei diesen ekelhaften Moslems.. Sie schicken erst Frauen , Schwangere und Kinder vor und dann bei einer Sekunde auf die andere stürmen dann die jungen Moslem -Wilden hinterher.
    .
    So war es an den anderen Grenzdurchbrüchen genauso. Damit sie sich schön in den Medien als Opfer darstellen können.
    .
    Echter Grenzschutz , überall in der Welt, geht nur mit hartem Waffeneinsatz!
    .
    Ländergrenzen sind kein Spielplatz für illegale Invasoren.

  48. Mal eine Frage.
    Wenn jemand unerlaubt versuchen würde, meine Wohnung zu stürmen, hätte ich dann das Recht, mein Hab und Gut mit Waffengewalt zu verteidigen?

  49. Von Mo-Fr, ab 8 Uhr früh bringt der Evangelensender
    „Bibel-TV“ die kath. Hl. Messe aus dem Kölner Dom.

    Meistens bekomme ich nur ein Stück davon mit.
    Heute mit dem Blödbischof; äh Weihbischof Ansgar Puff*,
    geb. 1956 in Mönchengladbach:
    http://www.aloisiuskolleg.de/ako-schuler-neuer-weihbischof-erzbistum-koln
    Die Fürbitt** heute:
    ➡ „Bitten wir Gott darum, daß die Politiker nicht nur an ihr eigenes Volk denken.
    Beten wir für die Menschen, die unter Tyrannen leben u. nicht genug zu essen
    haben…“ (Aus dem Gedächtnis; möchte daher nicht für jedes Wort
    haargenau garantieren.) Sein Wahlspruch „Misericordia sua salvat“ –
    „Gerettet durch seine Barmherzigkeit“ entstammt dem Brief des
    Apostels Paulus an Titus (Tit 3,5 EU). In der Deutschen Bischofskonferenz ist
    er stellvertretender Vorsitzender der Caritaskommission und Mitglied der
    Migrationskommission.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Ansgar_Puff
    *Mit so einem Namen ist man ja bestraft!
    (Puff, mittelniederdt. für Schlag oder buffen,
    mittelhochdt. für stoßen oder baffen für bellen,
    laut schelten. Deutsches Namenlexikon, Vlg. Gondrom)
    **https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrbittengebet#Heilige_Messe

  50. @ von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 26. Juni 2018 at 09:52

    Theoretisch ja, praktisch nein, denn Sie sind ja „bloß“ ein Bio-Deutscher…

  51. RotFunk und LügenPresse reden uns ein, wie schlimm ein Deutschland ohne Mehrkill und ohne Kuffnucken sei…
    Alle wissen, genau das Gegenteil ist der Fall!
    Angst um ihre teuren Posten haben sie. Zu Recht!
    Die Abrechnung naht!
    Gnade wird für das Gesindel Fremdwort!

  52. @von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher … 09:52
    Mal eine Frage.
    Wenn jemand unerlaubt versuchen würde, meine Wohnung zu stürmen, hätte ich dann das Recht, mein Hab und Gut mit Waffengewalt zu verteidigen?

    https://www.focus.de/finanzen/videos/polizei-erklaert-das-muessen-sie-bei-angriffen-beachten_id_4463270.html

    https://www.focus.de/finanzen/recht/schreien-schlagen-schiessen-notwehr-wie-weit-darf-ich-bei-einem-einbruch-gehen_id_5075382.html

  53. Also ich hab Verständnis. Würde ich in einem Land leben, wo es mir schlecht geht und ich würde dann von einem „Deutschland“ hören, welches von Selbsthassern regiert wird und wo man einfach einreisen kann – muss nur seine Pässe wegschmeissen und ASYL flüstern – ich würde sofort den Koffer packen.

  54. von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 26. Juni 2018 at 09:52

    Mal eine Frage.
    Wenn jemand unerlaubt versuchen würde, meine Wohnung zu stürmen, hätte ich dann das Recht, mein Hab und Gut mit Waffengewalt zu verteidigen?
    ==========================================
    Erst mal darfst du gar keine Waffe besitzen, weil dich doch die Polizei beschützt – zumindest theoretisch.
    Aber auch mit Waffenschein dürftest du dem Gesindel allenfalls ins Bein schießen.
    Man erinnere sich an den Fall, wo mutige Männer einen durchgeknallten Schutzsuchenden in einem Laden festgesetzt / bis zum Eintreffen der Polizei gefesselt haben. Dafür landeten sie auf der Anklagebank!
    BRD 2018 n. Chr.

  55. Waldorf und Statler 26. Juni 2018 at 09:43

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 25.6.2018

    Syrer (30) überschüttet Hausmeister mit heißem Öl

    In dem verbreiteten Standardtext wird die Meldung der Tatsache vermieden, daß es sich um einen gepamperten Merkel-Gast handelt, der durch die Rechtsbrüche von Merkel einsickern konnte, der der Polizei bereits einschlägig bekannt war und dem radebrechenden Invasor ohne minimalste Deutsch.Kenntnisse offensichtlich in besagtem Mehrfamilienhaus bereits eine eigene Wohnung bezahlt wird.

    Der 30-Jährige, nach HNA-Informationen ein Asylbewerber aus Syrien, rückte schnell in den Fokus der Ermittler

    https://www.hna.de/kassel/mann-schuettete-in-kassel-vermieter-heisses-oel-ins-gesicht-9979837.html

  56. @ leevancleef 26. Juni 2018 at 10:03:

    Also ich hab Verständnis. Würde ich in einem Land leben, wo es mir schlecht geht und ich würde dann von einem „Deutschland“ hören, welches von Selbsthassern regiert wird und wo man einfach einreisen kann – muss nur seine Pässe wegschmeissen und ASYL flüstern – ich würde sofort den Koffer packen.

    Wirklich?
    Ich würde das nicht tun.

    Es ist eine Sache, sich das jetzt 10 Sekunden ohne jegliche Konsequenzen fürs eigene Leben so vorzustellen, und eine ganz andere Sache, das wirklich zu tun. Es ist sehr närrisch, solchen Rattenfängergesängen zu folgen. Ich habe starke Zweifel, dass ein normal intelligenter Deutscher das tun würde, und auch aus den Herkunftsländern dieser Leute tun es die halbwegs Vernünftigen nicht (die sind ja nicht leer!).

    Würdest du wirklich so ein Leben haben wollen, wie die in Deutschland haben?

    Total staatsabhängig, kein bisschen autark, den ganzen Tag nur rumhängen und sich nutzlos fühlen? Und dann noch von Gutmenschinnen in mittleren Jahren betüttelt und bevormundet werden „Nein, Ali, der Joghurtbecher gehört nicht in den Restmüll, sondern in den gelben Sack. Und du musst ihn vorher ausspülen.“ Und außerhalb dieser nervigen Hennen (und Hähnen) von den Einheimischen verhasst und verachtet?

  57. @ Nuada 26. Juni 2018 at 10:21

    Haben Ihre Eltern Sie zu einem raffgierigen Faulpelz erzogen?
    Dann hatten Sie keine anständigen deutschen Eltern!

  58. Mit „Allah Akbar“ rufen die Grenze stürmen wollen… Interessant, und wollen alle nach „GerMoney“, da wo doch die NS-Nachfahren, Rassisten und Ausländerfeinde sitzen. Sich hier über Schweinefleisch beim Essen mokieren, noch-deutsche Tugenden ablehnen, wenn es mal nicht so läuft wie man sich vorstellt gleich Ausländerfeindlichkeit oder das Zauberwort mit N (nein, bestimmt nicht Nig…, sondern Nazi schreit) nennt.

    Aber das Geld, die ganzen Leistungen (Krankenkassen, Wohnungssuche, Sozial- oder Asylleistungen, etc.) der „Ungläubigen“ nimmt man gerne an… Heuchlerei in Reinform, aber ist ja durch den Koran gedeckt, damit wird ja das Handeln legitimiert.

    Liebe kroatische Grenzschützer, paar MG Salven in die Luft und das Problem hat sich erledigt (aber wäre ja laut debilen Gutmenschen unhuman). Ich sehe düstere Zeiten aufziehen…

  59. @ @ Nuada 26. Juni 2018 at 10:21

    Pardon bitte, hat gerade an der Tür geklingelt, bin verrutscht.
    Ich meinte leevancleef 26. Juni 2018 at 10:03,
    dessen Eltern ihn zu Schmarotzertum erzogen haben.

  60. „Die Bezeichnung „Flüchtlinge“ ist für diese dummdreisten und unverschämten Kerle wohl fehl am Platz.“
    *************
    Neue T-shirts, Nike Turnschuhe, frischer Haarschnitt…genauso stelle ich mir Flüchtlinge vor!
    ——–
    BIO Deutscher 26. Juni 2018 at 08:51
    Leute, dass ist doch Krieg und nichts anderes!
    ***************
    Natürlich. Und zwar asymmetrischer Krieg von der hinterhältigsten Sorte . Mit trojanischen Pferden und nachwachsenden Kämpfern in den Müttern. Ich hoffe Reizgas ist da ausreichend zu unserer Verteidigung.

  61. Das Video ist ein typisches Beispiel dieser angeblichen Flüchtlinge. Immer alles junge Männer im besten Soldatenalter mit zwei drei Muselweibern im Schlepptau die sie nach vorne schieben. Nach dem Einsatz von Reizgas sieht man anschaulich wie der eine „Flüchtling“ der Frau immer wieder Zigarettenrauch ins Gesicht bläst um ihre Reizungen im Auge zu verstärken bzw. sie zum Husten zu bringen. Das sind keine Flüchtlinge, das sind Verbrecher. Die brauchen wir in Europa nicht.

  62. @ kleiner_Onkel 26. Juni 2018 at 10:39
    Das Kind kann einem Leid tun:


    Kind 10 Monate, Ägypten-Urlaub. Den Eltern gönn ich es. Man wundert sich sowieso wohin Eltern ihre Kleinstkinder gnadenlos überall mit hinziehen.

    „Die 28-Jährige bemängelt die ärztliche Versorgung“

    Gott ist die strohdumm. Was erwartet die?!

  63. @ Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 10:25:

    Haben Ihre Eltern Sie zu einem raffgierigen Faulpelz erzogen?
    Dann hatten Sie keine anständigen deutschen Eltern!

    Wie kommen Sie dazu, meine verstorbenen Eltern zu beleidigen? Das empfinde ich als sehr schmerzlich.

    Ich habe NICHTS geschrieben, was Ihre unverschämten Unrterstellungen belegt. Im Gegenteil! Ich habe einen anderen User (im Gegensatz zu Ihrem Ton höflich und freundlich) dazu angeregt, sich zu überlegen, dass er wahrscheinlich NICHT das Leben eines „raffgieriegen Faulpelzes“ führen möchte.

  64. Sorry aber von einer Grenzstellung die gestürmt wird sieht man nichts! Man sieht das da Menschen rüber wollen und daran gehindert werden aber nicht mehr. Wer verliert hier den Sinn (Auge) für das geschehene? Und auch diese Tatsache muss man erkennen und bei der wahren Begebenheit bleiben dürfen, „ALLAHU AKBAR“ ist der Ruf der Muezzine um die Gläubigen zum Gebet aufzufordern „GOTT IST GROß“. Ich bin auch nicht mit allem einverstanden aber so weit möchte ich mich nicht erniedrigen und meinen Augen nicht mehr trauen. Und ich hoffe für meine Familie und für mich selber niemals ein Flüchtling werden zu müssen!

  65. Ich fürchte, wenn Merkel ihre verrückte Fahrt fortsetzen würde, treffen wir uns alle in Polen oder in Ungarn.

  66. Ich fürchte, wenn Merkel ihre verrückte Fahrt fortsetzen würde, treffen wir uns alle in Polen oder in Ungarn.

  67. Die sogenannten F-linge wollen doch nicht in Kroatien bleiben. Ihr Weg geht nach Deutschland.

  68. Hennigsdorf

    Kenianer dreht Arzthelferin Hand um

    Zur Mittagszeit erschien am Freitag ein 42-jähriger Kenianer in einer Arztpraxis außerhalb der dortigen Sprechzeit und verlangte einen Krankenschein. Der unter erheblichen Alkoholeinfluss stehende Kenianer geriet in einen Disput mit dem ärztlichen Personal. Die Situation mündete schließlich darin, dass der Kenianer einer Angestellten deren Hand umdrehte und diese somit leicht verletzte. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige auf und verwiesen den Kenianer der Örtlichkeit.

    http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Koerperverletzung-in-Arztpraxis-Kriminalitaetslage

  69. In den letzten Wochen war ich mehrfach in Ungarn und einmal in Kroatien. Nach Kroatien wurde kontrolliert, aus Kroatien raus nach Ungarn wurde kontrolliert, aber die Grenze nach Österreich und Deutschland konnte ich ungehindert passieren. Egal welcher Grenzübergang, Spielfeld oder Sopron und nach Deutschland meistens Passau.

  70. @ Ungarnfan 26. Juni 2018 at 11:29

    Später stürmen die unsere Grenze. In anderen Ländern will kein Migrant bleiben. Dort gibt es nicht so viele Sozialleistungen.

  71. Während die edlen Kämpfer aus dem Morgenland feige von hinten Steine werfen, spielen die kreischenden Muselweiber vorne mal wieder den sterbenden Schwan.

    Pallywood vom Feinsten.

  72. „…spielen die kreischenden Muselweiber vorne mal wieder den sterbenden Schwan.“
    ************************
    Ich freue mich schon auf die Intifada – Festspiele, wenn noch mehr wild arabisch gestikulierende „Schutzsuchende“ zu uns kommen.
    Leider kommt dieses Volk zu wenig in unseren ländlichen Raum, damit die Schlafmützen hier endlich aufwachen.

  73. Tolle Show! Das ist doch alles gestellt!
    Die Frau, die angeblich mit Tränengas besprüht wurde, hat nicht mal rote Augen! Die glotzen ihr immer wieder dramatisch und effekthascherisch in die Augen, aber da ist nicht die kleinste Rötung! Die kroatischen Beamten agieren gegen diese gefährliche, wildgewordene Horde mit Handys (aber wohl ohne Papiere) mit geradezu Engelsgeduld. Die Leute aus den shitholeGesellschaften, die es in ihren selbstgemachten shitholes selber nicht mehr aushalten, kümmern sich einen Dreck um die Regeln „geordneter“ Gesellschaften. Feige und um zu provozieren (welcher ungläubige Kroate, wagt es eine Muslima anzufassen? Krieg!) schicken sie ihre versklvten Frauen vor damit die als erste die Grenze durchbrechen. Wer und wieso schreit die Grenzübertreterin so hysterisch? Noch schlechtere Fakeshow als ARD.

  74. Wir sehen nur alleine an diesem Filmchen, dass die Leute nur mit Gewalt etwas erreichen wollen. Die werden sich NIE an unsere Gesetze/Kultur integrieren, die haben kein Unrechtsbewusstsein, keinen Respekt vor uns! Nie!
    Die Grenzbeamten streicheln die Invasoren nur. Was glaubt ihr was los sein wird wenn mal einem von ihnen ein Haar gekrümmt wird, nachdem sie sich in unserer sozialen Hängematte bequem gemacht haben? Jeder Ort wird dann mit deutscher Intifada und grünen Fahnen bis zum Horizont überzogen.
    Freut euch schon mal auf diese Intifada Festspiele!
    Dann heisst es „Gaza ist überall“! ( „..nun ist halt Intifada, ich wüsste nicht was ich anders machen sollte..“)
    Darauf freut sich KGE schon jetzt …und zwar drastisch!
    Gute Nacht Europa!

  75. Mein Vorschlag:
    An der Grenze Wasserwerfer mit Schweinegülle aufstellen.
    🙂

  76. Und dieses Gesindel verkauft uns seit Jahren eine verräterische Regierung als „Flüchtlinge“. und wie sie die Frauen vorschieben, und diese dann später inszenieren wollen, das sie kollabieren….bestimmt weil einer der Grenzer sie zu hart angefasst hat….das muss die Welt erfahren!!! Schnell alle die Handys raus…..
    Das einzige Ziel ist es, in unsere Sozialkassen einzuwandern.
    Diese manipulativen Geister sollen zurück in die Hölle gehen, die sie hervorgebracht hat.

  77. Eindeutig:
    wie sich die Bilder gleichen: die Weiber werden vorgeschickt,
    alles Teil eines großen Islam-Planes zur Eroberung der freien Welt.
    Da hilft nur eins:

    Knüppel aus dem Sack ………………..!

  78. @ Maria-Bernhardine 26. Juni 2018 at 10:31:
    <blockquote-<Pardon bitte, hat gerade an der Tür geklingelt, bin verrutscht.
    Ja klar, das kann passieren, ich habe diesen Kommentar vor meinem obigen nicht gesehen. Schwamm drüber.

    Man liest hier oft „Ich würde das auch machen“.

    Ich würde daraus aber nicht schließen, dass die Betreffenden das auch wirklich tun würden. Ich halte das eher für unüberlegt und gedankenlos angesichts der berechtigten Wut über die Invasoren.

    Tatsächlich ist es aber richtig und wichtig, dass man sich in einer ruhigen Minute mal hinsetzt und überlegt:

    „Würde ich wirklich gern so ein Leben führen wie die? Ist es ein erfülltes Leben, in ein fremdes Land einzufallen und sich dort als weitgehend ungeliebter Parasit durchzufressen? Ist es das, worauf ich am Ende meiner Tage vom Totenbett aus zurückblicken möchte? Ist es das, was meine Kinder und Enkel vor Augen haben sollen, wenn sie an mich denken? Ist das unsere Natur oder der Sinn unseres Daseins?“

    Ich bin überzeugt, die meisten wollen das nicht.

    Es ist NICHT RICHTIG, dass die Regierenden unser Land und unser Hab und Gut an Fremde verschleudern. Aber sie tun denen keinen Gefallen, sie verderben sie. Kostenlos fressen kann doch nicht der Sinn des Lebens sein! Wir haben gegenüber diesen Fremden immer noch das weitaus würdevollere und erfülltere Leben.

  79. in dem Video sieht man doch diese Feiglinge, schicken kleine Mädchen vor, weil sie selbst Angst haben, Feiges Pack, soll dahin gehen wo es her kommt

  80. Nuada: das sind doch alles Faulpelze, gehe mal in deren Länder und erzähle denen dass du 8, 9 oder auch mehr Stunden pro Tag arbeitest. Die lachen dich glatt aus und glauben das nicht. Stelle mal einen ein dann siehst du wie die sich vor der Arbeit drücken, da brauchst du ständig jemanden der hinter denen steht und die antreibt

  81. Anatoll: Allah hu akbar heisst „Allah ist größer“ und NICHT „Gott ist groß“

  82. Das wird noch viel schlimmer eskalieren überhaupt da Serbien Iran Visafreiheit gewährt hat und bereits tausende Iraner und dort seit langem wohnhafte Afghanen und Pakistaner mittels Billgflug nach Belgrad reisen können.
    Derweil möchte Belgrad auch Nigeria und Pakistan von der Visapflich befreien.
    In Sarajewo und anderen Städten Bosniens und der Herzegowina sind aktuell tausende Migranten aufhältig, die beabsichtigen nach Norden weiterzuziehen .

  83. Wann werden endlich anstatt Tränengas wirkliche Waffen eingesetzt? Holt euch Informationen von Israel!!!

  84. Ich danke der kroatischen Polizei, dass sie uns, auch wenn es nur für einen Tag ist, vor diesen „Goldstücken“ bewahrte !

  85. @ nairobi2020 26. Juni 2018 at 13:54:

    Ja, die sind von Natur aus anders als wir, das weiß ich. Es besteht daher für uns auch kein Grund zum Neid auf die. Zum Ärger und zum Zorn ja. Aber nicht „Ach, so würde ich auch gern leben!“ Nein, das glaube ich nicht, da würde unsereins depressiv.

    Und ich glaube auch nicht, dass die hier glücklich sind – sie sehen nicht so aus und es gibt auch Berichte, dass manche (die Klügeren) freiwillig wieder gehen. Die haben andere Vorstellungen von Deutschland, eher so wie in einer der amerikanischen Seifenopern vom Typ „reich und schön“, die sie zu Hause konsumieren. Als wichtiger „Businessman“ ein bisschen ins Handy palavern und dafür ein Spitzengehalt kassieren. Aber so etwas gibt’s natürlich nicht (außer man wird Politiker 😉 )

    Aber ein bisschen produktiver und würdevoller als hier leben sie in ihren eigenen Ländern schon.

    gehe mal in deren Länder und erzähle denen dass du 8, 9 oder auch mehr Stunden pro Tag arbeitest. Die lachen dich glatt aus und glauben das nicht. Stelle mal einen ein dann siehst du wie die sich vor der Arbeit drücken, da brauchst du ständig jemanden der hinter denen steht und die antreibt

    Da gibt’s doch diese tolle Predigt von Scheich Yusuf Al Qaradawi. Er ist zwar ein Fundamentalist, aber diese Gardinenpredigt macht Spaß! Da sagt er seinen Landseuten in sehr klaren Worten, dass sie im Gegensatz zu Europäern himmelschreiende Faulpelze sind, dass die arabischen Länder deswegen wirtschaftlich nichts taugen und dass der Prophet Mohammed dieses Schluri-Verhalten ganz und gar nicht gut fände.

    Wer’s noch nicht kennt – viel Vergnügen! (Wir Deutschen werden auch lobend erwähnt)
    https://www.youtube.com/watch?v=_W2bg0GsrSA

  86. Na, Frau Dr. Merkel, schönen Scheiss angerichtet. Bereits am 19.10.2017 – sagte der greise Helmut Schmidt in einem Interview: „Am Ende ist es gleichgültig, mit welcher Art von Terroristen wir es zu tun haben. Ob RAF, Araber, Nazis: Sie nehmen sich wenig in ihrer Menschenverachtung. Übertroffen werden sie nur von bestimmten Formen des Staatsterrorismus.“.

    Imre Kertész, er überlebte Auschwitz, sagte in einem Interview:
    “Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“ Recht hatten beide!
    Sie, wie auch alle Forderer, Förderer der Rechtsbeuger und Unterstützer aus den politischen LINKEN ECKEN der gesamten EU gehören des Landes verwiesen. Weltweit gehört das Politpack und weiteres Pack aus dem Establishment und aus den LINKEN UNIS in die Wüste geschickt. Mir graut es vor der Zukunft Europas, wenn die Statisten und sonstige Laienschauspieler auf den Diplomatischen Bühnen nicht endlich verjagt werden.

  87. +++ Cedric Winkleburger 26. Juni 2018 at 08:49
    Früher hätte man die an den Füssen am Grenzübergang einen Monat lang hängen lassen, als Abschreckung. Sollte man wieder einführen.
    +++
    Schöne Vorstellung. Wäre eine Idee zur Erhaltung alter Traditionen. Damals hätte man auch Jusos oder anderes Gesocks beim ersten dummen Kommentar über die Stadtmauer geworfen. Schlage ich als ergänzende Maßnahme auch zur Wiedereinführung vor :O)

  88. Sauerlaender77 26. Juni 2018 at 08:27

    »»» Was glaubt ihr was hier los ist wenn wir versuchen die im großen Stil wieder in ihre Heimat abzuschieben? «««

    Was glaubt ihr, was hier los ist, wenn ein Deutscher (im Sinne des Grundgesetzes) Triebtäter eine unter 14-Jährige Kopfwindeltante vergewaltigt und womöglich noch umbringt? (Wie das in umgekehrter Form alle paar Tage passiert.)

  89. Pio Nono Locarno TI 26. Juni 2018 at 14:29

    »»» Das wird noch viel schlimmer eskalieren überhaupt da Serbien Iran Visafreiheit gewährt hat und bereits tausende Iraner und dort seit langem wohnhafte Afghanen und Pakistaner mittels Billgflug nach Belgrad reisen können.
    Derweil möchte Belgrad auch Nigeria und Pakistan von der Visapflich befreien.
    In Sarajewo und anderen Städten Bosniens und der Herzegowina sind aktuell tausende Migranten aufhältig, die beabsichtigen nach Norden weiterzuziehen. «««

    Der Trick ist doch ganz einfach: Serbien will genau so wie die Türkei und vorher schon Griechenland ran ans Merkel-Geld. Nach dem Motto „Wenn Frau Merkel schön vor uns kuscht, dann halten wir Deutschland vielleicht dieses Ungeziefer vom Hals.“

  90. Martin Luther (Gründer der Evangelischen Kirche):
    Der Koran ist nicht von Gott und ist gotteslästerlich, er ist Frucht eines Planes der Finsternis zur Verführung der Menschen. Ihrer verderbten Neigungen wird hier geschmeichelt und Raum gegeben, es wird keine Veränderung zum Guten bezweckt noch bewirkt! Welche Verantwortlichkeit lädt sich dabei der Mensch auf, der an einen so schmutzigen, an Sünde liebenden, mordenden, gesinnten und alles schlechte mit dem Deckmantel der Religion zu deckenden Propheten glaubt! Das heißt ja wahrlich Gott lästern und ihn verabscheuenswert und unrein machen!

  91. Larifari-BRD11 26. Juni 2018 at 09:00
    Die arabische „Herrenrasse“ auf Kriegszug.
    Welcher Gott hat ein auserwähltes Volk?
    Eine arabische Herrenrasse gibt es nicht,
    macht wohl nix das soll keiner merken oder was.
    Dschihadistenmama Merkel…
    Ist sie ebenso nicht aber das einzige was richtig ist
    aber nur bis die kritische Masse ereicht wird:
    die blöden noch arbeitenden Deutschen sollen
    diesen Sauhaufen durchfüttern.

  92. HG5 26. Juni 2018 at 17:23
    Sauerlaender77 26. Juni 2018 at 08:27
    »»» Was glaubt ihr …
    Eine Armee die zur Landesverteidigung bereitsteht ( Annahme)
    und zur Not im Ausland um Hilfe bittet, kein Problem.
    Was glaubt ihr…
    Nur wir sollten nicht die falschen fragen, den dann ist aber was los:
    Vermischung der Rassen auch mit Zwangsmaßnahmen
    – Französischer Ex-Präsident (2008)
    https://www.youtube.com/watch?v=5tySIofuqEE

  93. Man darf gespannt sein, wie es mit dem Negerschiff „Lifeline“ weitergehen wird. Die Insassen können gern mit der Buschtrommel zurückfunken, dass sie nicht mehr erwünscht sind.

  94. Merkels Kriegsflüchtlinge!

    Die unsere Frauen und Töchter bereichern wollen!

    Merkel wird hoffentlich die gerechte Strafe dafür bekommen, dass sie dieses dreckige Gesindel in unser Land hinein lässt!

  95. @Nuada
    klar würde ich kommen…kennst du hunger? kennst du den begriff medizinmann? weißt du was es heißt von einem land wo es ziegen als freundinnen gibt in länder zu kommen wo richtige frauen halb nackig sind !!!! weißt du was paradiesische zustände sind…..neue wohnungen gegen lehmhütten wo in einem zimmer 10 leute hausen (übertrieben), geld für umsonst nur so weil ich da bin….ohne arbeit !!! der vater schmeißt sein kind aus dem haus und hier werden WILD(E)fremde mit taxis zum arzt gekarrt !!!!!!!!!!!!!!! ich könnt verrückt werden

  96. Zwei Beobachtungen:
    – das feige Pack schickt Frauen vor

    – alle sind wohlgenährt.

  97. @Nuada
    der pseudo philosoph…..“Ist es das, worauf ich am Ende meiner Tage vom Totenbett aus zurückblicken möchte?“ dekadent bis auf die knochen ! was für ein stuss ! hier leben katzen besser als eine ganze familie bei deren länder, deswegen nennt man sie seit geraumer zeit shitholes. früher waren es dreckslöcher….o.k schau dir mal den (ich glaube) bbc bericht Pakistan hidden shame an….genau beobachten auch wie die hausen, was sie essen, ihren „zeitvertreib“…oder tunesien, marocco aber nicht die touristengebiete !!! die essen am boden sitzend mit der hand.( o.k der rechten hand weil die linke wird zum scheiße putzen genutzt).

  98. Wir sprachen mit den heldenhaften Rettern des kleinen Jungen!

    „Ich habe in meinem ganzen Leben sowas Krankes noch nie erlebt. Ich bin hier aufgewachsen, hier geboren. Deutschland ist ein schönes Land. Ich verstehe ja die Lage der Asylanten, aber dass man sowas tut verstehe ich nicht. Ich sehe noch in meinem Kopf, wie das Messer auf mein Gesicht zugeht…“, sagt Mahmut D.“

    Asylant findet Geldbörse mit € 10000 und gibt sie bei der nächsten Wache ab.

  99. Nuada
    „Würde ich wirklich gern so ein Leben führen wie die? Ist es ein erfülltes Leben, in ein fremdes Land einzufallen und sich dort als weitgehend ungeliebter Parasit durchzufressen? Ist es das, worauf ich am Ende meiner Tage vom Totenbett aus zurückblicken möchte? Ist es das, was meine Kinder und Enkel vor Augen haben sollen, wenn sie an mich denken? Ist das unsere Natur oder der Sinn unseres Daseins“

    Aber klar doch! Der Islam wurde verbreitet, und im Kalifat arbeiten die Kuffar, die Muslime leben von der Jiziya. Und Hartz 4 ist doch schöne Kopfsteuer der Kuffar, wie es so mancher Imam schon venkündet hat, der sich allein unter Moslems glaubte.

Comments are closed.