Print Friendly, PDF & Email

Von MORTEN MORTEN | Es ist so, dass es zumindest eine gewisse Orientierung gibt, wenn man ein Verhalten, das geprägt ist von so viel Aggression, so viel Zerstörungswut, Destruktivität… irgendwie noch fassen kann. WARUM das Ganze? WOZU? Dies sind Fragen, die nicht nur von absolut existentieller Bedeutung sind, sondern nicht wenigen regelrechtes Kopfzerbrechen bereiten. Das Märchen, das die Borderline-Psychodynamik paradigmatisch zum Ausdruck bringt, ist „Schneewittchen“.

Allerdings ist nicht Schneewittchen die Borderline-Kandidatin, sondern ihre Stiefmutter, die Königin. Diese ist gnadenlos, rücksichtslos, emotional regelrecht hohl. Sie bedarf ihres sozialen Umfeldes, indem sie die darin Vorkommenden zu bloßen Statisten degradiert, denen sie ihre jeweilige Rolle zugedacht hat. Sie benutzt, missbraucht diese Entourage, indem sie sie zu bloßen Erfüllungsgehilfen ihrer psychischen Bedürfnisse macht, sie, die selbststilisierte große Protagonistin, die Macherin, die Regisseurin und Produzentin ihrer eigenen Bühne.

Die Königin geht regelrecht über Leichen, sie ist bereit zu töten, verlangt vom Jäger, Schneewittchen im Wald zu töten, da sie keine Konkurrenz um sich ertragen kann, doch dieser empfindet Mitleid, etwas, wozu die Königin nicht in der Lage ist. Er offenbart dadurch einen vitalen Abwehrreflex gegen manipulative Fremdbestimmung. Wenn es den Anschein haben mag, sie sei einfühlsam und mitleidend, so ist dies reines Machtkalkül, Mittel der Manipulation zur Erreichung egoistischster Ziele.

Die Königin ist geradezu genial darin, die Schwachpunkte anderer wie eine Fährte wahrzunehmen und genau da anzusetzen, ihnen die Erfüllung ihrer Sehnsüchte, Bedürfnisse, Begierden… vorzugaukeln, sie existentiell von sich abhängig zu machen und sie somit für ihre zutiefst egoistischen Zwecke zu manipulieren. Ständig will die Königin wissen, wer die Schönste im ganzen Lande sei. Sie ist süchtig danach, bewundert, angehimmelt, verehrt, geradezu angebetet zu werden. Sie betreibt einen regelrechten Kult um sich. Sie ist die Hohepriesterin ihres eigenen Kultes.

Dies darf nicht mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung verwechselt werden, denn die Borderline-Königin ist niemals von der eigenen Grandiosität und Selbstherrlichkeit überzeugt. Sie bedarf ihres sozialen Umfeldes, um ihre emotionale Hohlheit mit deren Gefühlen aufzufüllen. Sie nimmt sich nur über diese fremdokkupierten Emotionen und Selbstschädigung wahr.

Sie liebt es zu manipulieren, die Fäden in den Händen zu halten, aber wehe, jemand spielt nicht so mit, wie sie sich das für denjenigen ersonnen hat, dann wird sie unerbittlich, rücksichtslos, brutal und trachtet nach Rache und Vergeltung für die ihr verweigerte Aufmerksamkeit. Die Königin hat den König geheiratet, um in eine formelle Machtposition zu gelangen, sie hat selbstverständlich nicht aus Liebe geheiratet, sondern aus reinem Machtkalkül, aus Berechnung heraus und da sie niemanden um sich herum dulden kann, der ihr die Aufmerksamkeit entzieht und damit das Verharren im Mittelpunkt der Bewunderung und Anhimmelung, ist sie, vollkommen empathielos, bereit, diese Konkurrenz um die Aufmerksamkeit aus dem Weg zu räumen.

Sie ist sehr heimtückisch und nutzt sowohl ihre Intelligenz als auch ihre Macht, um die Verweigerer zu beseitigen. Sie ist die vollendete Schauspielerin, denn sie weiß genau, was sie tun muss, um eine bestimmte Außenwirkung zu erzeugen und dadurch ihre Ziele zu erreichen. Dies funktioniert nur, indem sie den anderen deren Schwächen vorhält. Eben diese Schwächen zu erkennen, ist das Geheimnis ihrer Macht. Sie trachtet Schneewittchen immer wieder nach dem Leben, zweimal will sie es vergiften (vergifteter Kamm, vergifteter Apfel), dann töten, indem sie ihr die Luft abschnürt. Doch ihre Intrigen kommen alle ans Tageslicht, ihre Gnadenlosigkeit, ihre Rücksichtslosigkeit, ihre Brutalität, ihre Dreistigkeit und ihr kriminelles Potential.

Im Borderline-Märchen spielt das Männliche (der König, der Jäger, die Zwergenwesen, die im Märchen als asexuelle Wesen dargestellt werden) eine untergeordnete oder gar lächerliche Rolle. Man könnte dies als psychische Kastration interpretieren. Der Jäger allerdings bleibt so lange ein untergeordnetes Wesen, bis er sich durch Nichterfüllung der ihm zugedachten Rolle gegen die Königin auflehnt. Der Prinz ist ebenfalls ein Gegenmodell zu den psychischen Kastraten, steht er doch für Kraft, Virilität, Unverbrauchtheit, Lebenstrieb, Potenz…

Der Prinz und der Jäger stehen für all jene, die nicht bereit sind, sich mit einer unwürdigen, entwürdigten, unreifen, kindlichen zugedachten Statistenrolle abzufinden und durch ihr Handeln eine vitale Gegenstrategie zur Borderline-Königin demonstrieren. All diejenigen, die sich nicht gegen diese perfide Art der Manipulation zur Wehr setzen, werden unweigerlich Teil des pathologischen Systems.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

116 KOMMENTARE

  1. Merkel zum Horst: „Es langweilt mich, Dich immer auszupeitschen und zu demütigen. Auch das Volk findet es nicht gut, wenn ich den Hofnarr ständig vermöble.“

    Horst zu Merkel: „Soll ich mal eine eigene Meinung vertreten?“

    Merkel zum Horst: „Halt‘s Maul Du Wicht! Du spürst gleich wieder die Peitsche! Während ich mich hier ausruhe, gehst Du zum Hofstaat und erzählst, Du hättest ein eigenes Asyl-Konzept. Das machst Du bis zur nächsten Wahl in diesem Bayern. Wenn die durch ist habe ich mich erholt und dann werde ich Dir richtig die Haut mit dem Leder gerben!“

    Horst zu Merkel: „Jawohl, meine Kaiserin!“

  2. Frau Merkel ist besorgt und wenn sie das ist, wissen wir, es geht nicht um die eigene Bevölkerung.
    So auch hier:

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel ist besorgt über die Situation Hunderter Flüchtlinge, die auf einem Schiff im Mittelmeer auf Aufnahme in Europa warten. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte am Montag in Berlin, die Kanzlerin rufe alle Beteiligten auf, «ihrer humanitären Verantwortung gerecht zu werden».“

  3. Iraner bringt seine Frau um

    Hamburg – 25 Mal stach Ali Reza S. (43) auf seine Frau ein!Als die Mutter der gemeinsamen Tochter (1½ Jahre) zu Boden ging, habe der Angeklagte so lange auf sie eingestochen, bis die Klinge des Küchenmessers brach.

    „Meine Frau entpuppte sich als Diva. Sie kümmerte sich nicht um den Haushalt, kochte nicht.“

    Die nüchterne Anklage hinter dieser schrecklichen Tat: *Totschlag.*

    https://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/prozess-messerstecher-schal-55985244.bild.html

    ALLTAG Mord
    unser neues Deutschland

    hier werden Frauenleichen nur so eingesammelt,

  4. Wer hätte das gedacht ❓

    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern. Sie beharrt auf ihrem Standpunkt. Ihr Verhalten wird immer trotziger. Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

  5. Über dieses Wesen ein psychologisches Gutachten zu erstellen halte ich für sehr gewagt.
    Da diese fremdartige Spezies bisher als völlig unerforscht gilt. Man kann nur mutmaßen, was die Bewegründe für derartiges Handeln bzw. aussitzen sind, ebenso wer diese Gestalt tatsächlich steuert.

    Beispiel einer Vermutung:
    -Er steuert Merkel: Johannes Schlüter ist der Merkel-Pilot-

    https://www.youtube.com/watch?v=eBnh-OdvjG8

  6. Angela Merkel fehlt einfach mental jeder Bezug zu einer national deutschen Politik. Sie bewegt sich politisch auf internationaler Bühne, trifft sich mit den Junkers und Obamas dieser Welt, und lebt auf einer ganz anderen Ebene, als diejenigen Deutschen, welche noch im eigenen Land klar kommen müssen.

  7. Herr Rossi 13. Juni 2018 at 16:52

    Iraner bringt seine Frau um

    Hamburg – 25 Mal stach Ali Reza S. (43) auf seine Frau ein! Als die Mutter der gemeinsamen Tochter (1½ Jahre) zu Boden ging, habe der Angeklagte so lange auf sie eingestochen, bis die Klinge des Küchenmessers brach.

    „Meine Frau entpuppte sich als Diva. Sie kümmerte sich nicht um den Haushalt, kochte nicht.“

    Die nüchterne Anklage hinter dieser schrecklichen Tat: *Totschlag.*

    https://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/prozess-messerstecher-schal-55985244.bild.html

    ALLTAG Mord
    unser neues Deutschland

    hier werden Frauenleichen nur so eingesammelt,

    Bei einem autochthonen Täter würde die Anklage anders lauten, auch wären die Mediale Aufmerksamkeit und Berichterstattung um ein Vielfaches höher.

    Im Iran „pflegt“ man doch den Brauch, Menschen die gleichgeschlechtlich präferiert sind, von Hochhäusern zu werfen.

  8. Istdasdennzuglauben 13. Juni 2018 at 16:52

    Würde man die Regierungszeit begrenzen, dann würde man auch den Schaden begrenzen. Mir jedoch ist unerklärlich, wieso die Deutschen,wiederholt solche Subjekte wählen?

    – – – – –

    Wir Deutschen sind masoschistisch, obrigkeitshörig, autoritätsgläubig und dumm – „Nur die dümmsten Kälber wählem ihre Metzger selber!“

  9. Treffende Beschreibung. Soziopathin, passiv-aggressiv. Während Drehofer in einer Art On-Off-Beziehung den ich-schwachen Trottel gibt, der ob seiner Impotenz verachtet wird. Fehlt nur die Narrenkappe oben drauf.

  10. Warum die ganze Umvolkung bei uns und en EU-Nachbarn ?

    Sehen wir uns die folgende Rede von Frankreichs ehemaligen Präsidenten Sarkocy an , dann haben wir es mit eignen Ohren gehört und mit eigenen Augen gesehen, was mit uns und unseren Kindern gemacht werden soll.

    Ein Experiment unglaublicher Brutalität , von dem man weiß, dass es
    Ströme von Blut kosten wird.

    Die europäischen Völker sollen lt. Beschluß der EU in ihrer Einheit ausgelöscht und umgevolkt werden , notfalls mit Gewalt und Merkel ist eines ihrer willigen Werkzeuge , deswegen haßt diese Frau auch alles, was irgendwie mit Patriotismus zu tun hat.:

    https://www.youtube.com/watch?v=E8QsOz4u54M .

    Merkt euch dieses Zeitdokument gut und speichert es ab , es wird wohl nicht mehr lange der Öffentlichkeit zugänglich sein.

  11. Merkill: Wer ifft die FFfönffte im ganffen Land?

    Die Frau Königin, die Frau Königin

    Das schreien die C*DU/C*SU-Bonzen nun nicht mehr unisono.

  12. Borderlinerinnen machen ihre Umgebung von sich abhängig, um Macht und Kontrolle auszuüben. V.a. aber, um Männer in ihrer tollpatschigen Art zu demütigen und zu quälen. Fehlerblinzelnd unter halbgesenkten Lidern.

    Ihre Empathie ist unterentwickelt, überentwickelt jedoch ihr Instinkt, den anderen wie ein Schwachstellenannalytiker zu „lesen“ und in einer Art Scheinidentität wie ein Charmäleon (mimikry) zu spiegel um Verständnis zu heucheln, um sich ihn schließlich einzuverleiben und energetisch auszulutschen.

    So wirken im Umfeld von Borderlinerinnen enternte und seelisch längst erloschene Männer wie Scheintote, der Psychovampir hält sie fest in der Kralle. Bis alle an ihrem Tropf hängen und um „Liebe“ betteln, die sie natürlich niemals geben wird.

    Borderlinerinnen haben kein Bedürfnis nach „Demokratie“ oder Gleichberechtigung, nocht mal eine vage Vorstellung davon, sondern auschließlich nach Unterdrückung. Da gibt es nur Top oder Down (50 Shades). Wie alle Größenwahnsinnigen fühlt auch Merkel sich grandios und unfehlbar, und reißt sie auch die ganze Welt mit in den Abgrund.

  13. sinngemäß an Hans Joachim Maaz: Natürlich nimmt sie nicht zur Kenntnis, daß soviel Elend entsteht- für uns genauso wie die, die aus ihrer Heimat gelockt wurden.
    Aber sie handelt nicht irrational, sondern-kalt-psychopathisch-rational. Sie verfolgt ein Ziel, von welchen Gruppen es auch auferlegt sein mag, sie handelt in Gehorsam und planvoll, ohne eigenen Verstand und Charakter. Denn alles Eigene ist ihr fremd und soetwas wie ‚universelles Feindbild‘. Die Globalisten, wer auch immer sich dazu zählen mag, haben sich für ihre Zwecke eine perfekte Marionette ausgesucht.

    Maaz ist ein kluger und empathischer Mann, der aber auch nie erwachsen wurde (man beachte mal in Interviews seine Kinderschuhe, dann sieht man auch das versteckte Kindergesicht hinterm Vollbart) und nicht begriffen hat, wie brutal, dramatisch, kalt und berechnend Politik gezimmert wird. Da fallen nicht nur Spähne, da fallen ganze Wälder.

    Nein- irrational ist sie nicht. Sondern eiskalt und bösartig.

  14. Merkel holt den Wahnwitz der Welt in das Land. Jetzt wollten die Muslime Bio-Waffen einsetzen gegen Ungläubige. Setzen sie bald die Atombombe ein gegen die Einheimischen? Der Wahnwitz hat einen Namen: Merkel und ihre CDU-CSU,SPD. Irrer geht es nimmer!
    Der Abschaum der Weltpolitik sitzt in Deutschland mit obigen Parteien. Die größten Feinde am eigenen Volk sitzen im eigenen Land! Berlin Tag und Nacht. Neue Krimireihe im ZDF muss heißen „Deuschland, jeden Tag Mord“.

  15. zu rolfsteiner 17uhr03 :wenn merkel später in sich gehen sollte (was sie nicht tuen wird )müßte sie feststellen :oh gott hab ich doch mein eigenes volk vergessen, wie konnte das nur passieren ? wie gesagt genau das wird nicht geschehen, denn sie hasst uns …………. !!!!!!!

  16. lest das mal!!!!!

    Angeblicher Selbstmord – Vater glaubt, seine Tochter wurde ermordet!

    Auf Facebook macht sich ein Vater Gedanken über den Tod seiner 28-jährigen Tochter. Zwei Jahre ist es her, dass seine Tochter Isabella tot aufgefunden wurde. „Selbstmord“, so die Polizei, doch Karl-Heinz Hulin glaubt nicht an die offizielle Version und vermutet einen einen gewaltsamen Tod.

    Am 09.06.2016, also vor nun zwei Jahren, wurde unsere Tochter, Isabelle Kellenberger (28), zunächst ohne Identität, nur mit Slip und BH in Überlingen-Goldbach am Ufer des Bodensees, in 30cm tiefem Wasser tot aufgefunden! Sämtliche Klamotten, Ausweis, Handy, Geldbeutel – alles fehlte! Polizei, Kripo, Wasserschutzpolizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt, alles war da, nur die lokale Presse hat nichts mitbekommen und wurde angeblich nicht informiert.
    Warum? Diese Frage beschäftigt uns bis heute!
    Die anwesende Kripo bescheinigt der unbekannten Toten einen Nasenbeinbruch sowie eine unklare/unbekannte Todesart und regt weitere Ermittlungen an.
    Man weiß nicht, wer die Tote ist!
    Warum informiert niemand die Presse, um die Identität der Toten über die Zeitung evtl. zu klären?
    Auch der leichenbeschauende Arzt bescheinigt eine unklare/unbekannte Todesursache/-art!
    Ein Tag später wird vom Staatsanwalt eine Obduktion der anonymen Leiche beantragt, mit der Anmerkung: „da eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann“!!!
    Aber warum informiert niemand die Presse?
    Man weiß zu diesem Zeitpunkt doch nicht, wer die unbekannte Tote ist?
    Was danach begann, ist ein fortwährender Albtraum – bis heute…!
    In die unendliche und tiefe Trauer mischt sich heute aber immer mehr Hass!
    Hass auf Polizei, lokale Medien und anderen Personen, über teilweise pietätloses, arrogantes, unwürdiges, widerliches, beschämendes Verhalten!
    Schon die Behauptung, unsere Tochter hätte sich umgebracht, trotz anderer vorhandener Fakten, stellte sich später als falsch heraus!
    Gründe für einen Suizid sollten sein, psychische Probleme, problematische Fernbeziehung und das Sternzeichen Waage! Das wurde später alles widerlegt, außer dem Sternzeichen!
    Kurz zuvor werde ich von der Kripo aufgesucht, Sonntagnacht! Lassen sie ihre Frau schlafen, sagen sie! Ich denke noch, dann kann das nicht so schlimm sein. Dann reden diese von einem Unfall oder einem Tötungsdelikt und ich stehe da und soll das nun meiner Frau, den Geschwistern und Freund beibringen? Isabelle tot! Unfall oder getötet? Ein Albtraum beginnt!
    Aber warum wurde uns dieser Suizid versucht einzureden?
    Darüber lasse ich Euch mal selber spekulieren!
    Isabelle soll sich also in 15 cm tiefem Wasser selbst ertränkt haben, vorher ausgezogen und ohne Klamotten dort hingelaufen sein, klar! Seltsam nur, dass man kein Wasser in der Lunge gefunden und bis heute nichts von der Bekleidung gefunden hat! Die Bekleidung und alles liege im See, sagt die Kripo! Dumm nur, dass bei der angeblichen großen „Polizeitaucherübung“ einige Zeit später nichts gefunden wurde und sich ihr Handy noch bis zum 24.06.2016, 3 Wochen nach ihrem Tod, noch ins Netz einwählte!?
    Und warum wurde uns das Ergebnis der Obduktion vorenthalten?
    Es gebe Blutungen im Kopf, im Stirn- und Schläfenbereich, die von stumpfer Gewalt gegen den Kopf beidseits herrühren sowie streifige Einblutungen im oberen und unteren Drittel des Halses! „Die Obduktion habe keine weiteren Erkenntnisse erbracht“, sagt mir die Kripo!? Sind das keine Erkenntnisse?
    Auch die Tatsache, dass ich einige Tage später selber die Redaktion des Südkuriers bzw. der Schwäbischen Zeitung über diesen seltsamen Todesfall informiert habe, diese aber 3 Monate brauchten, um erstmals darüber zu berichten, macht mich fassungslos. Warum?
    Vielleicht hätte man noch Zeugen finden können, war das nicht gewollt?
    Und warum erteilt mir die Kripo am nächsten Tag darauf ein Presseverbot?
    „Ich solle mich von den Medien fernhalten, nicht mehr darauf antworten!“ Warum, frage ich mich?
    Erst ein TV-Bericht in Sat1 – 3 Monate später – veranlasste die Zeitungen, darüber zu berichten!
    So wurde wertvolle Zeit verschwendet, warum?
    Schadet das dem Tourismus in Überlingen, der Landesgartenschau 2020, oder liegt das an dem keine 5 Gehminuten entfernten Asylantenheim in Goldbach? Spekuliert selbst!
    Warum schließt die Polizei einfach nach 6 Wochen die Akte, ohne uns zu benachrichtigen?
    Übrigens … mit dem Vermerk „unklare Todesart“, nicht Suizid! Das ist doch ungeheuerlich! Haben wir kein Recht, so etwas zu erfahren??? Was sollen wir davon halten?
    Fassungslos macht mich auch der Umstand, dass mir der Südkurier, die lokale Zeitung hier, zunächst Hilfe angeboten hatte. Als diese dann aber mitbekommen hatte, dass ich eine Einladung über eine Freund zur AfD nach Sigmaringen bekommen habe, spielen sich diese als Moralapostel auf! Eine unabhängige Zeitung?
    Dort treffe ich neben Frau Dr. Alice Weidel noch weitere hochrangige Bundes- und Landtagsabgeordnete und diese hören mir und unserem Problem fast 2 Stunden lang zu!
    Die nehmen das ernst! Wir waren sehr erstaunt, dass hatte bisher, außer beim Auftritt im „Nachtcafe“ im Februar 2017 beim SWR, noch niemand gemacht!
    Der Südkurier, obwohl anwesend, berichtet über diese Veranstaltung „selbstverständlich nicht“! Über die AfD wird nicht berichtet, auch wenn es den ganzen Abend eigentlich um den Tod unserer Tochter, Isabelle Kellenberger, gegangen ist.
    Werte Verantwortliche des Südkuriers, es ist schlimm, ein Kind unter solchen Umständen zu verlieren, aber noch schlimmer ist dieser Informationsmangel! Bedenkt, Informationen werden von der Staatsanwaltschaft der Presse gegenüber mitgeteilt, die hinterbliebenen Eltern haben aber kein Recht auf Information. Deshalb benötigen wir mehr denn je die Hilfe der Zeitungen. Werdet dem bitte gerecht! Ich war selber erstaunt darüber, kein Informationsrecht zu haben!
    Heute steht für mich fest, es ist bei den Ermittlungen und auch drumherum sehr viel schief gelaufen. Isabelle hatte das Leben noch vor sich, hatte noch so viele Pläne. Jetzt ist sie tot!

    was ich nicht ganz verstehe, warum lässt sich der mann diese schweinerei 2 jahre lang gefallen!
    das ist doch bei den ermittlungen nichts schief gelaufen!!!!!
    da haben verbrecher ein verbrechen unten den tisch gekehrt!
    so siehts aus!

  17. https://www.welt.de/politik/ausland/article177501508/Aquarius-Warum-die-Fluechtlingsretter-Italiens-geringstes-Problem-sind.html

    Ganz ohne nachrichtliche Erwähnung sind über 900 Migranten heute in Silzilien angelandet. Löbliche Ausnahme „die Welt“. Das müsst ihr als Thema aufgreifen, PI Team. Es berichtet sonst niemand.

    Die Schleuserei geht munter weiter, lasst euch nicht beirren.

    Zudem haben Hunderttausende sich in Italien NICHT registrieren lassen, die wird der Seehofer dann reinlassen. Es geht bei der Zurückweisungsdiskussion nur um die, die einen Asylantrag in Italien gestellt haben. Alles nur Augenwischerei.

  18. hansi88 13. Juni 2018 at 17:29
    …lest das mal!!!!!

    Fazit:
    „Ich … schaffe das“.
    „Gut und gerne …“ sterben“.
    „Nun sind sie halt …“ tot.

    Das sind die Sprüche eines emotionslosen Wesens.

  19. Über diese schwerst psychisch Gestörte werden noch viele Dissertationen geschrieben werden und ganze Historikergenerationen werden sich an der Fragr abarbeiten: Wie konnte sich diese unfähige Hausfrau im Kanzlerinnenamt (Mir fällt buchstäblich nichts ein, was sie erfolgreich beendet hat) so lange an der Spitze eines Staates halten. Wieso sind ihr buchstäblich Millionen blind gefolgt?

  20. Rotkäppchen würde auch gut passen, nur das es viele gibt und kein Happyend, wie im Märchen.

  21. VivaEspaña 13. Juni 2018 at 17:19

    Merkill: Wer ifft die FFfönffte im ganffen Land?
    ———————————–
    Spiegel: „Geh‘ mal zur Seite, ich kann nix sehen.“

  22. VivaEspaña 13. Juni 2018 at 17:07
    https://meedia.de/2018/06/12/sie-haben-mich-als-einen-von-vier-fuehrern-bezeichnet-erdogan-kapiert-kritischen-spiegel-titel-nicht-und-lobt-sich-dafuer/

    HAHAHA. MMD

    ——

    Ist Erdogan blöd nur weil unsere Medien es so wollen und behaupten?
    Erdogan nutzt das für sich weil viele, die meisten?, seiner Wähler dieses gar nicht hinterfragen. Weder in der Türkei , noch in Deutschland.
    Die sehen Erdogans Aussage als eine unter vielen und es manifestiert sich etwas positives.
    Genauso blöd sind die größten Teile der Deutschen Bevölkerung. Die glauben jeden Mist den Murksel und unsere Qualitätsmedien denen hinlegen.
    Kann zudem noch so einfach zu durchschauen sein.
    Von daher sollten wir , vor allem der Spiegel, vorsichtig sein wenn dieser mit dem Finger auf andere zeigt.

  23. Wir sollten nicht versuchen, irgendetwas an Merkels Verhalten oder ihrer Persönlichkeit zu hinterfragen oder gar zu entschuldigen. Diese Frau ist eine abartige Verbrecherin und gehört bis zu ihrem letzten Atemzug ins Zuchtaus! Punktum.

  24. @ katharer 13. Juni 2018 at 17:46

    Erdogan nutzt die Schwäche unserer Politiker. Grade Merkel ermöglicht ihm viel Machteinfluß.

  25. @ hansi88 13. Juni 2018 at 17:29

    ihr Handy wurde 3gehminuten von einem Flüchtlingsheim gefunden

  26. Herr Rossi 13. Juni 2018 at 17:48

    @ hansi88 13. Juni 2018 at 17:29

    wurde im text erwähnt , habs überlesen

  27. „Sie ist die vollendete Schauspielerin, denn sie weiß genau, was sie tun muss, um eine bestimmte Außenwirkung zu erzeugen und dadurch ihre Ziele zu erreichen.“

    Merkel ist doch auf dem absteigenden Ast, sie ist in der EU isoliert,bekommt nichts mehr hin.
    Ganz USA lachen über das German Mädchen.
    Tja und im eigenen Land geht man so langsam auf Anti Merkel Kurs,
    weil die CDU und die CSU zu recht befürchten,in Zukunft noch mehr Wählerstimmen
    an die AfD zu verliegen,die AfD treibt vor allem diese beiden Parteien vor sich her,die SPD ist an
    ihrem Suizid ja selber Schuld und deren Wähler gehen eher zu den Linken oder Grünen Khmer.
    Lasst, die Konkunktur einbrechen und dem arbeitenden Volk wird verstärkt,durch Steuererhöhung,Anhebung von Sozialabgaben und Beiträge unter gleichzeitiger Leistungskürzung,in die Taschen gegriffen.
    Dann geht hier der Punk ab und dann wird auch die AfD auf dieser Welle mitreiten und wahrscheinlich in
    Regierungsverantwortung gelangen.
    Es kommt halt alles so,wie wir es vorausgesagt haben,den Terror, die Morde,die Migrantenaufstände, die Vergewaltigungen,das Ausplündern unserer Sozialkassen usw…..

  28. Für alle sicherheitskritische Berufe sind medizinische Gutachten vorgeschrieben, nur für den kritischsten nicht, nämlich die oberen Machtpositionen des Staates. Es wird Zeit, solche Psychopathen frühzeitig auszusortieren. Die Geschichtsbücher sind voll von ihnen.

  29. Nach Gipfel mit Kim
    13.06.2018 17:18
    Trump für Friedensnobelpreis nominiert
    Das Treffen mit Kim Jong Un ist für Donald Trump ein voller politischer Erfolg geworden. Bei dem Gipfel am Dienstag in Singapur hat der US-Präsident gemeinsam mit dem nordkoreanischen Machthaber eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich Kim zu einer vollständigen atomaren Abrüstung bereit erklärt. Zwei Abgeordnete der rechtspopulistischen Fortschrittspartei in Norwegen haben ihn deshalb für den Friedensnobelpreis 2019 nominiert.

    Uiuiui – da wird das Ferkel aber gaaanz neidisch…. !

  30. Genial analysiert! Sehr guter Beitrag.
    .
    Auch diese Geschichte ist real:
    .
    Es war einmal ein hässliches Entlein. Als es nach der „Wende“ vom „Kohl“ zu fressen bekam, wurde es auch nicht hübscher. Aber der „Kohl“ verleihte ihm die Kraft, den „Kohl“ in die Toilette zu spülen. Danach wurde das hässliche Entlein ein neuer „Kohlkopf“, nur noch viel berechnender, so wie die Stiefmutter im Märchen „Schneewittchen“..
    Das hässliche Entlein wuchs und gedieh und wurde eine richtig GRÜNE Pflanze . Und wenn sie, die grüne Pflanze, nicht gestorben ist, dann lebt sie auch noch heute. (Eine Geschichte OHNE happy end. Aber: Es ist ja noch nicht aller Tage Abend! 😉 )

  31. Ferda Ataman, Dr. Diaby Karamba, Omid Nouripour, Sevim Dagdelen, ..und und… eine ununterbrochene Reihe von Entwurzelten die unfähig sind hierzulande Wurzel zu schlagen. Ausgerechnet die wollen die hier-schon- länger-Lebenden salbungsvoll erklären dass ihre Heimat dem Rest der Welt genauso Heimat wäre. http://www.sueddeutsche.de/politik/ferda-ataman-seehofer-integrationsgipfel-interview-1.4013795
    Diejenigen, die sich hier angeblich integrieren wollen grenzen ich vor allem aus. Insbesondere das Kopftuch ist ein Zeichen mit dem Zaunpfahl: ich grenze meinen Kopf&Hirn vor euch ab.

  32. Haremhab 13. Juni 2018 at 17:48
    @ katharer 13. Juni 2018 at 17:46

    Erdogan nutzt die Schwäche unserer Politiker. Grade Merkel ermöglicht ihm viel Machteinfluß.

    So ist es. Die Spiegelleser dieses Artikels merken nicht einmal das die wie Lemminge hinter unseren Lügenmedien herlaufen.

  33. @ Herr Rossi 13. Juni 2018 at 17:00
    den Tweet hier müsst ihr unbedingt lesen !!!11!!1
    _

    OMG und den auch!
    Konstantin Sakkas @k_sakkas

    Fall #Susanna : es hätte auch ein Amerikaner oder Japaner sein können, der als Tourist oder Expat in D war u nach der Tat ganz legal in sein Heimatland zurückgeflogen ist. Mit #Migration oder dem #BamfSkandal hat das nichts zu tun. Nicht instrumentalisieren!

    https://twitter.com/k_sakkas/status/1004781230372655104

  34. Letztens ein Foto der „Mannschaft“ im Flieger Richtung Russland gesehen. Sah aus wie eine Sammelabschiebung.

  35. Der Spiegel: „Sicherheitslücke Kanzleramt“ vom 1.8.2016

    Man muss an dieser Stelle eine Geschichte aus dem Winter des vergangenen Jahres erzählen. Als über Monate die Grenzen offen standen, ohne dass jemand im Kanzleramt Anstalten machte, einmal nachzufragen, wer da eigentlich ins Land komme, begannen sich die Männer Sorgen zu machen, die für die Sicherheit unseres Landes zuständig sind. Nacheinander wurden sie in Berlin vorstellig, um auf eine Kontrolle der Grenzen zu dringen: der Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen, der Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, und auch der Chef des BND, Gerhard Schindler.

    Im Kanzleramt hörte man sich ihre Sorgen an, aber man hatte immer neue Gründe, warum eine Abriegelung nicht möglich sei. Die Lage in Griechenland. Technisch nicht machbar. Zum Schluss hieß es, wenn Deutschland seine Grenze dichtmache, hätte das einen Krieg auf dem Balkan zur Folge. Wer einen der drei obersten Sicherheitsexperten in diesen Wintertagen traf, konnte ihre Verzweiflung mit Händen greifen. Über Romann heißt es, dass er sich die Weisung, untätig zu bleiben, schriftlich geben ließ, damit ihn niemand später wegen Pflichtverletzung würde belangen können.

    „Wir müssen sicherstellen, dass nicht die Falschen zu uns kommen“, sagt Jens Spahn in seinem Sommerinterview. Jetzt ist es etwas spät dafür. Noch immer ziehen Flüchtlinge durchs Land, die bei keiner Behörde gemeldet sind. Wie viele illegal in Deutschland sind? Niemand weiß es.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terror-gefahren-erkennen-wo-wirklich-welche-sind-kolumne-a-1105583.html

  36. Wenn ich schon höre, wie sie sich aktuell weigert, künftig bereits abgelehnte oder andeweitig schon registrierte Scheinflüchtlinge direkt an der Grenze abzuweisen und von einer imaginären „europäischen Lösung“ fabuliert, kriege ich einen dicken Hals.

    Es gibt keine europäische Lösung, weder jetzt noch mittelfristig, also sollen ihrer Meinung nach weiterhin alle unzufriedenen Versorgungssuchenden nach DE einreisen dürfen.

    Mir ist mittlerweile egal, was diese Unperson antreibt, seit nunmehr 3 Jahren eine solche selbstmörderische Politik zu fahren. Ich weiß nur eines: Wir müssen MAXIMAL gegenhalten !!!

    Es wird Zeit ihr zu zeigen, dass sie mit ihrer stoischen Unerschütterlichkeit und ihrem beühmten „Aussitzen“ nicht mehr weiterkommt. Zeit, sie in ihre Schranken zu weisen und ihr klar zu machen, dass die alten Rezepte nicht mehr funktionieren und das Dummvolk nicht mehr alles widerspruchslos schluckt.

  37. Sledge Hammer 13. Juni 2018 at 17:57

    Lindau:
    Exhibitionist mit sehr dunkler Haut folgt einer 16-jährigen Schülerin, stupst sie an und steht dann mit heruntergelassener Hose vor ihr, verfolgt sie noch, als sie wegrennt!
    https://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/280641

    ================================================
    NAIVE (und evt. dumme) FRAGE: Ist der „Schniepel“ eigentlich auch „dunkel“???? 😉
    Ich frage nur, ich weiß es nicht.

  38. HPB 13. Juni 2018 at 17:20

    Ich wollte mich beim Locus anmelden.
    Klappt irgendwie nicht.
    Gibt es einen Trick.

    Geht auch ohne Anmeldung.
    Einfach Deckel hochheben.

  39. Hallo pi!
    Nehmt den katastrophalen Vorfall, den hansi88 hier um 17:29 beitrug, unbedingt als Hauptartikel!!

  40. Hier ein Link mit einer fundierten Borderline-Beschreibung. Hier steht was über die vermutete Entstehung von Borderline-Störungen, sowie über definierende (!) Diagnose-Kriterien, unter Berücksichtigung des gängigen Diagnose-Manuals ICD 10.
    https://www.psychiatrie.de/psychische-erkrankungen/borderline-persoenlichkeitsstoerung.html

    Das in obigem Artikel beschriebene Verhalten mag einige Übereinstimmungen zeigen mit dem Verhalten mancher Borderline-Erkrankter. Dennoch sehe ich da maßgebliche Unterschiede.
    Menschen mit Borderline-Störung sind psychisch krank und können durch geeignete Therapien Besserung erfahren (erlernen von besserem Umgang mit Emotionen, Stresstoleranz, Konfliktfähigkeit, Achtsamkeit, etc.). Das Zusammenleben mit Borderlinekranken mag schwierig sein.
    Borderliner leiden aber selbst unter ihrer psychischen Erkrankung. Sie sind krank, nicht eiskalt und hinterhältig.

    Eiskalt und hinterhältig ist aber das oben beschriebene Verhalten. Für mich passt das viel mehr zu Begriffen wie psychopathisch und soziopathisch. Psychopathen und Soziopathen agieren emotionslos. Sie sind nicht fähig zu Mitgefühl.

    Borderline-Erkrankte agieren aus Hilflosigkeit, Psychopathen und Soziopathen aus eiskaltem Vorsatz.
    In mancherlei alltäglicher Erscheinungsform mögen da die Grenzen fließend sein. Für betroffene Nebenmenschen kann es manchmal egal sein, aus welchem Grund ein schwieriges Verhalten kommt.

    Für die ethisch-moralische Bewertung und die juristische Urteilsfindung sind solche Unterschiede aber essentiell.
    Eiskalte Brutalitäten wie die von Merkel und der Schneewittchen-Stiefmutter sollten nicht entschuldigt werden mit „Krankheit“.
    Und Borderline-Kranke sollten nicht in einen Topf geworfen werden mit eiskalten Mördern. Die Grenze zur Diffamierung psychisch Kranker ist da schnell überschritten. In diesem Kontext wandelt der obige Artikel auch an einer Grenze („border“ ist englisch für „Grenze“).

  41. Tritt-Ihn
    13. Juni 2018 at 18:27
    Cottbus (Brandenburg)
    ____________________
    Tschetschenen geraten mit Afghanen aneinander.
    ++++

    Ich will ja nicht hetzen!
    Aber ich würde mir weder als Tschetschene noch als Afghane etwas gefallen lassen! 🙂

  42. afd-sympathisant 13. Juni 2018 at 16:51
    Merkel zum Horst: „Es langweilt mich, Dich immer auszupeitschen und zu demütigen. Auch das Volk findet es nicht gut, wenn ich den Hofnarr ständig vermöble.“

    Horst zu Merkel: „Soll ich mal eine eigene Meinung vertreten?“

    Merkel zum Horst: „Halt‘s Maul Du Wicht! Du spürst gleich wieder die Peitsche! Während ich mich hier ausruhe, gehst Du zum Hofstaat und erzählst, Du hättest ein eigenes Asyl-Konzept. Das machst Du bis zur nächsten Wahl in diesem Bayern. Wenn die durch ist habe ich mich erholt und dann werde ich Dir richtig die Haut mit dem Leder gerben!“

    Horst zu Merkel: „Jawohl, meine Kaiserin!“

    ———-

    Gut geschrieben, aber irgendwer über ihr peitscht auch die Merkel.
    Und in den Pause peitscht der Seehofer auch nach unten.
    Seehofer träumt aber sicher davon, die Merkel mal peitschen zu dürfen.
    Die hat verständlicherweise darauf aber keinen Bock.

  43. Saddler 13. Juni 2018 at 18:15
    Letztens ein Foto der „Mannschaft“ im Flieger Richtung Russland gesehen. Sah aus wie eine Sammelabschiebung.

    ———-

    Schenkelklopfer
    : – )

  44. Gestern wurde arsc.. Lanz konfrontiert mit vernichtenden kritik ab Merekl und vd Leyen von ein proffessor und en fdp politek.
    Lanz hat sich sofort in seine hosen geschissen
    hahahaha

  45. Haremhab 13. Juni 2018 at 17:52
    AfD – Dr. Dirk Spaniel im Bundestag: „Wieviel CO2 soll durch Elektromobilität eingespart werden?“
    https://www.youtube.com/watch?v=d5B5-t3HQGE
    ____________
    Tut mir leid, mehr als ungefähr folgende Antwort ist bei mir nicht angekommen:

    Sie können nachlesen wie erfolgreich unser festgelegter Weg war.
    Wir wollen was erreichen.
    Das ist der Weg den wir in Etappen gehen.
    Wir sind gestartet, wir haben erreicht und erfolgreicher wollen wir bald sein.

    Der Weg den wir uns dahin vorgenommen haben, das wir nach dem Plan und nach dem Sektorenziel, jetzt ein Gesetz, in dem genau beschrieben wird wie die Sektorenziele genau erreichen werden,

    in einem Sektor z. B. mit einem Mix und in einem anderen Sektor mit Erneuerbaren voran bringen und haben dafür Sonderausschreibungen vorgesehen.

  46. Die Königin ist geradezu genial darin,

    ————————–
    Wie das denn, mir gegenüber ist die überhaupt nicht genial. Ich habe die spätestens 2002 als ich sie zum ersten mal Auftreten sah als linkisch und unbeholfen beschrieben. Ich weiß gar nicht was man an diesem Monster hier auch immer wieder findet. Allerdings war es so, dass mein Bekannte damals meinte: es muß jemand gegen der aufräum und ich meint wer? Ja Merkel. Er bestreitet das heute gesagt zu haben. Typisch.
    Jemand anderes sprach immer gut von Merkel. Ich meinte wieso?. Er meinte: wie sie mit die Menschen umgeht. (er war in den USA aufgewachsen). Ich habe nur den Kopf geschüttelt und schüttle ihn immer noch.

  47. Die Morde an deutschen Frauen verübt von Migranten oder migrantenartigen Figuren aus dem Orient und islamischen Bereich häufen sich. Die Einschläge kommen täglich bald stündlich näher. Hier besteht Handlungsbedarf zum Schutze des Deutschen Volkes.
    Kein Kanzler von Adenauer bis Schröder hätte sich mit so einem „Sünden-Register“was Merkel vorzuweisen hat jemals halten können. Es ist völlig unverständlich mit welchen Mitteln diese Frau sich an die Macht klammert. Alleine das ist schon hoch pathologisch! Wo bleibt denn ihr politisches Umfeld, das die Möglichkeit hat diese Frau umgehend zu eliminieren? Alles angepasste Jasager, nicht nur Mit-Läufer, sondern Mit-Täter! Diese Frau ist innenpolitisch gefährlicher als der jemals gefährlichste Diktator der Neuzeit in Deutschland war, aber genauso psychopathologisch. Liebe Mitbürger: es hätte Ihre Tochter, Ihre Enkelin, Ihre Urenkelin sein können. Kein Verantwortlicher in den so genannten Ehren-Berufen, ob Jurist, Arzt oder Psychologe kann hier kommentarlos zu sehen. Sie sind nicht nur Mit-Bürger, Sie haben die Pflicht von Berufs wegen zu handeln !

  48. @ Mainstream-is-overrated 13. Juni 2018 at 18:36

    Aha, man lernt nie aus.

    https://psychowissen.jimdo.com/pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rungen/narzisstische-pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung/

    Wobei ja dieser PI Eintrag davon ausgeht, Narzißmus würde bei Merkel
    nicht vorliegen. Vielleicht hat er sich ausch nur maskiert, oder sublimiert,
    da sie ja selber weiß, wie plump und grottenhäßlich sie ist. Zudem der
    fehlende Aufgabenbereich als Kinderlose. Dies alles, zusammen mit ihrer
    Sozialisation als staatsdienernde DDR-Funktionärin kann quasi die Beses-
    senheit erklären, mit der sie ihre Agenda vorantreibt. Die Psychopathin
    mit dem befremdlichen, nichtssagenden Lächeln einer Sphinx. Sie hat
    sich gehäutet, allerdings umgekehrt: Nicht aus der Puppe ist ein Schmet-
    terling geworden, sondern aus den häßlichen Angela eine wohlfrisierte.

  49. Das alles kommt ja nicht von ungefähr. Daß eine Frau, die ihren biologischen Zweck derart verfehlte wie Merkel, von muslimischen Männern „Mutti“ genannt wird, hat schon was Tragik-Komisches. Sie hat ihre jahrzehntelange Fruchtlosigkeit tatsächlich verzögert mit dem grenzenlosen Import von Millionen Ersatzsöhnen kompensiert. Diese Figur ist so randständig und in jeder Ihrer Eigenschaften so ungeeignet, ein solches Land wie Deutschland zu führen und zu repräsentieren, daß auch das Umfeld, das sie förderte, hervorbrachte und (über)groß machte, an einer Derealisationsstörung kranken muß. Sie ist das Sahnehäubchen auf einem fliegenumschwirrten dampfenden Kothaufen.

  50. Markkleeberg: Einzelfall heisst jetzt anonym “ein Mann” – Ein Mann wollte eine Frau ersäufen

    Wir müssen die gleichgeschaltene Code-Sprache der Maulhuren der #Lügenpresse nur verstehen. “Ein Mann” heisst meist eines von Merkels Goldstücken. Damit wird pauschal ein sogenannter #Einzelfall umschrieben. Mann will die Abo-Rentner nicht weiter verunsichern.

    “…gegen einen 36-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Mann habe eine 31-Jährige im See unter die Wasseroberfläche gedrückt, die danach wegen mehrerer Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden musste.”

    https://blog.halle-leaks.de/markkleeberg-einzelfall-heisst-jetzt-anonym-ein-mann-ein-mann-wollte-eine-frau-ersaeufen/

  51. Die wird an der Macht gehalten. Von außen. Wie sonst kann man sich besser einen Konkurrenten vom Hals halten

  52. Cassandra 13. Juni 2018 at 18:17

    Sledge Hammer 13. Juni 2018 at 17:57
    Hab da noch keine Kontrolle vorgenommen (Pfui Deibel).
    Aber mit Sicherheit schwarz, wie die Nacht.
    🙂

  53. Cassandra 13. Juni 2018 at 18:17

    “ NAIVE (und evt. dumme) FRAGE: Ist der „Schniepel“ eigentlich auch „dunkel“???? ?
    Ich frage nur, ich weiß es nicht.“

    Na sicher! Was denn sonst? Ist das irgendwie wichtig?

  54. Halte die Analyse für diesen phänomenalen Fall Merkel etwas einseitig. Der Vergleich mit der Stieftochter hinkt auch. Ganz eindeutig ist Merkel eine Narzisstin und Psychopathin, zumal Merkels Konkurrenz vor allem aus Männern bestand!

    Der/ die Narzisstin kann nicht zugeben, einen Fehler gemacht zu haben! Dabei liegt die Betonung auf KANN!

    http://www.definition-bewusstsein.de/gesammelte-gedanken/53a-soziopathie-und-nicht-zugeben-koennen.php

    Persönlichkeit: „Die Narzisstin ist ein menschliches Chamäleon“

    Narzisstische Menschen sind meist sehr intelligent, eloquent, können sich gut verkaufen und sind oftmals bestrebt, Macht zu erlangen, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Man findet unter Prominenten und Politikern natürlich Narzissten, aber nicht alle sind automatisch welche. Ich denke, um an diese Jobs zu kommen, braucht man einfach gewisse narzisstische Fähigkeiten.

    http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/narzissmuss-ursprung-liegt-oft-in-der-kindheit-a-986907.html

  55. ob „die Russen“ schon einen Anschlag auf Seehofer mit Novichok planen ? Herzinfarkt ? in der Badewanne ausgerutscht ? oder ein Reichsbürger oder gar AfD-Sympartisant ? hm…

  56. Mann aus Pakistan soll geistig behindertes Mädchen vergewaltigt haben

    Laut Anklage soll der Asylbewerber aus Pakistan die 14-Jährige im Dezember 2017 in der Dresdner Innenstadt an der Hand gefasst und gegen ihren Willen in ein nahe gelegenes Heim für Flüchtlinge gebracht haben. Dort habe er sie in seinem Zimmer eingeschlossen und erst am nächsten Morgen gehen lassen. Der Angeklagte bestritt zum Prozessauftakt die Vorwürfe.

    https://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/Mann-soll-geistig-behindertes-Maedchen-vergewaltigt-haben-artikel10233083.php

  57. Mir ist egal, aus welchem Grund der BMI so argumentiert (Stichwort: Wahl in Bayern) sein Ansatz ist richtig und zumindest eine Teillösung. Die CDU Bundesvorsitzende dagegen hat auch nach 3 Jahren nichts verstanden, geschweige denn etwas gelernt. Es geht nicht um ihr internationales Ansehen, sondern um elementare Interessen der deutschen Bevölkerung. Europa hat in der Vergangenheit versagt und das wird sich auch zukünftig nicht wesentlich ändern, außer das für uns die Kosten höher werden. Die Berufung auf Europa bedeutet nur einen Vorwand für eigene Untätigkeit. Wenn die Partei sich nicht endlich von dieser Fehlentwicklung, und damit von ihrer Vorsitzenden distanziert, wird sie die Quittung in den nächsten Wahlen erhalten. Hoffentlich ist es dann für Deutschland nicht zu spät. Aber jetzt kommt ja erst einmeal die Fußball WM -Opium für`s Volk-, und danach sehen wir weiter. Sorry, aber ich finde es zum Kotzen!

  58. IM/AM ist nicht die Kanzlerin von DE.
    Sie ist die miese Verwalterin von BRD/GmbH.
    Bin noch gerne in DE,aber ich liebe es nicht mehr.

  59. MERKEL ALLEINE ZU HAUS.
    Der Haase Maas nähert sich der europäischen Realität an. Deutschland sollte beim Thema Migration auf seinen nötigenden „WIR schaffen das“ Stinkefinger gegenüber anderen EU-Staaten verzichten, fordert er. Der Haase weiss ja wie das Häschen Merkel läuft.
    Derweil paktiert der Bundesinnenminister heimattückisch mit fremdländischen Rassisten und Rechtspopulisten. Auch von Macron droht keine Entlastung. Wird Merkel auf der Höhe ihres Integrationsgipfels über die Ja/Nein-Digitalisierung in der Migrationsfrage in die Tiefe stürzen?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article177511990/Aussenminister-Heiko-Maas-Moralischer-Hochmut-spaltet.html

  60. Ja, gut, man kann sich dafür interessieren, warum eine Person schei**e ist.

    Man kann`s aber auch bleiben lassen, die Schei**person einfach als Schei**person akzeptieren und sich lieber darüber den Kopf zerbrechen, wie man die Schei**person schnellstmöglich vom Thron schubsen kann.

  61. Dortmunder Buerger 13. Juni 2018 at 17:46

    Wir sollten nicht versuchen, irgendetwas an Merkels Verhalten oder ihrer Persönlichkeit zu hinterfragen oder gar zu entschuldigen. Diese Frau ist eine abartige Verbrecherin und gehört bis zu ihrem letzten Atemzug ins Zuchtaus! Punktum.
    ———————————————————————-
    Dem ist nichts hinzu zu fügen.

  62. Dr. Gottfried Curio (AfD) im Bundestag:“Masseneinwanderung heißt auch Messereinwanderung“ – ER stellte am 23. März 2018 den Islam durch ausgewählte Koran-Verse im Bundestag vor.

    https://www.youtube.com/watch?v=15vpBe2sf5c

    Bemerkung: Eine aufschlussreiche Rede… in Ruhe ansehen – und nur staunen, wie die REGIERUNGSBANK erstarrt…

    Dazu Kommentare:

    OT A ctionMS t
    Ich war von der Bundestagswahl enttäuscht. Wenn die AfD bei der nächsten Bundestagswahl nicht mindestens 30% erreicht, sehe ich nicht, wie man dieses Land noch retten kann. Irgendwann wird es zu spät sein. Wenn die Bürger erst 2050 aufwachen, dann gibt es bereits mehr muslimische Kinder in unseren Schulen als Deutsche.

    Dann haben wir einen Punkt erreicht, an dem der Islam und die Araber unser Land erobert haben.?…“

    OT Gerhard Löwenherz Gerhard Löwenherz

    Alles was er dort aufzählt steht auch im AT und NT der Bibel. Aber die gehört natürlich zu Deutschland ? wie wär es wenn dieser Heuchler den Juden und Christen auch mal sagt sie gehören nicht dazu aufgrund solcher Verse ?

    Antwort darauf:
    OT Geist aka the amazing Infidel

    Gerhard Löwenherz: In der Bibel wird in Zitatform wiedergegeben, was von vermeintlich historischen Figuren oder „Gott“ angeblich mal gesagt wurde, der Koran hingegen enthält weltlich verbindliche Anweisungen in Befehlsform. Der Unterschied könnte dir natürlich selbst auffallen, was aber nicht in dein Weltbild passen würde ?

    Im Übrigen haben wir heute nun mal nicht die Situation, dass jährlich Hunderttausende von unschuldigen Menschen in Berufung auf die Bibel ermordet, versklavt und unterdrückt werden, wie es in Bezug auf den Koran der Fall ist.
    Auf den Koran berufen sich auch die einzigen Staaten weltweit, die heute noch Menschen wegen religiöser „Vergehen“ hinrichten.?

    Fazit: Der Bundestag – das richtige FORUM um der WAHRHEIT zum SIEG zu verhelfen !

  63. afd-sympathisant 13. Juni 2018 at 16:51

    So ganz weit hergeholt scheint mir das nicht…

    ;-(

  64. @ Freya- 13. Juni 2018 at 19:20

    Sie steht auf pervertierteste Weise direkt seiner „Tradition“.

  65. Lest mal, was man sich beim Global Compact für Migration vorstellt:
    Aufgabe der Souveränität der Nationalstaaten Europas in dem Sinne, dass nicht nur jeder Flüchling reingelassen werden soll, sondern auch, dass man diese nett behandelt und auf weichen Kissen unter Aufgabe des eigenen Staates bettet.
    Verantwortlich: UNO, EU, europ. Regierungen Aufnahmeländer sind nur die Länder der Weißen, ex-USA, weill Donald Tr. hier ausgestiegen ist!
    Ziele für Unterschrift: noch in 2018
    ergo: der Streit zw. Merkel und Seehofer darum, ob man nun die Gesetz anwenden solt oder nicht, ist nur um des Kaisers Bart und langfristig bedeutungslos wenn man den Global Compact nicht verhindert!

    Quelle: z. B. hier: https://kopp-report.de/un-schleusen-auf-fuer-massenmigration/

    Zitat daraus: In einem Nachruf, den Schmidt-Bremme zusammen mit seinem marokkanischen Kollegen auf Peter Sutherland schrieb, heißt es am Ende: »Da 2018 ein entscheidendes Jahr für die Verabschiedung des ersten Global Compact sein wird, wird sich der GFMD weiterhin von der Arbeit und Vision von Herrn Sutherland für die internationale Migration inspirieren lassen. Mögen wir uns immer an das Leben des Dienstes erinnern, den er mit der GFMD und der globalen Gemeinschaft geteilt hat.«

    Die Intentionen Peter Sutherlands sind also für das deutsche Auswärtige Amt Vorbild. Wird dieser globale Pakt weltweit umgesetzt, dann verlieren alle Staaten ihr souveränes Recht, selbst zu bestimmen, ob, wen und wie viele sie in ihre Gemeinschaft aufnehmen wollen. Es vollzöge sich ein gewaltiger Schritt der Souveränitätsaufgabe aller Staaten unter dem Dach einer UN-Weltregierung. Deutschland muss diese Entwicklung gar nicht mehr abwarten. Denn die New Yorker Erklärung der UNO wird in Deutschland seit 2015 de facto bereits umgesetzt.

  66. VW bezahlt eine Milliarde Euro (1.000.000.000.–) Bußgeld im Abgasskandal.

    Wofür wird diese Milliarde denn verwendet werden?
    Um den Schaden der geschädigten Autobesitzer zu regulieren?
    Oder für die Luftverbesserung in den Städten an Verkehrsknotenpunkten?

    Oder vielmehr für die Invasoren ….
    Delfinschwimmen für traumatisierte Vergewaltiger
    Luxushäuser für Kinderficker-Anbeter mit vielen Frauen und Kindern
    Kloputzer, Händchenhalter und Butler für die „Ankerzentren“
    ………
    ………

  67. Unsere Sonnenkönigin wurde von der anglo-amerikanischen Finanzmafia auserwählt, der sie treu und unterwürfig dient. Ihr Auftrag ist, Deutschland komplett zu zerstören.
    Und die allerwenigsten Hofschranzen besitzen Rückgrat. Sie schwimmen mit ihr mit, obwohl sie genau wissen, dass sie somit das Unrecht und die Lüge unterstützen.

  68. Ewald 14. Juni 2018 at 08:25

    “ Es vollzöge sich ein gewaltiger Schritt der Souveränitätsaufgabe aller Staaten unter dem Dach einer UN-Weltregierung. Deutschland muss diese Entwicklung gar nicht mehr abwarten. Denn die New Yorker Erklärung der UNO wird in Deutschland seit 2015 de facto bereits umgesetzt.“

    Davon träumen diese Soros-Knechte feucht. Außerdem gibt es dieses angeblich „Deutschland“ gar nicht, oder hat einer jemals einen Friedensvertrag gesehen? Wenn es den Besatzern, sprich Amis, zu bunt wird, fegt hier eisiger Wind durch. Da kann dann diese Soros-Uno mit den Beinen Hurra schreien. Dieser Misthaufen gehört eh aufgelöst (genau wie die EUdSSR).

  69. Ewald 14. Juni 2018 at 08:25

    Lest mal, was man sich beim Global Compact für Migration vorstellt: “

    Es ist wirklich eine übergroße Sauerei, was sie hier abspielt. Die Nationalstaaten sollen komplett entmachtet werden. Deutsche wacht endlich auf!!!!

  70. ghazawat 13. Juni 2018 at 17:41.Über diese schwerst psychisch Gestörte werden noch viele Dissertationen geschrieben werden und ganze Historikergenerationen werden sich an der Fragr abarbeiten: Wie konnte sich diese unfähige Hausfrau im Kanzlerinnenamt (Mir fällt buchstäblich nichts ein, was sie erfolgreich beendet hat) so lange an der Spitze eines Staates halten. Wieso sind ihr buchstäblich Millionen blind gefolgt?
    ___________________

    Man muß es leider sagen . Auch zur Zeit vom GröFaZ rannten die
    meisten Deutschen diesem Psychopathen hinterher und kämpften bis zur letzten Patrone für einen Verbrecher. Den meisten Deutschen fehlt das Verständnis für Realität und gesundem Menschenverstand .
    Was sie am besten können, ist arbeiten , fast bis zur Besinnungslosigkeit.
    Und sich um die große Politik kaum kümmern.
    Besonders gefährlich ist, dass heutzutage die Medien keine echte aufklärung mehr betreiben , sondern Regierungspropaganda den Bürgern tagtäglich vorsetzen . Deswegen auch die totale Verdummung und die hohen Prozentzahlen für Parteien, die bewußt unser Volk für die Wahnidee EU zerstören wollen.
    Deutschland , wie wir es kannten , kann wirklich nur noch ein Wunder retten oder eine Revolution.

  71. pro afd fan 14. Juni 2018 at 08:54.Ewald 14. Juni 2018 at 08:25
    Lest mal, was man sich beim Global Compact für Migration vorstellt: “
    Es ist wirklich eine übergroße Sauerei, was sie hier abspielt. Die Nationalstaaten sollen komplett entmachtet werden. Deutsche wacht endlich auf!!!!
    _____________

    Es ist ein Verbrechen , wie es bisher noch nie da war, die Völker sollen aufgelöst und mit Leuten aus aller Herren Länder durchmischt werden, alle sollen entwurzelt werden, notfalls mit Gewalt, die Nationen sollen dann zum Schluß im Monsterstaat EU eliminiert werden, der mit brutaler Polizei-und Militärgewalt durchgesetzt wird :

    Beweis
    https://www.youtube.com/watch?v=E8QsOz4u54M

  72. Während Kanzlerin Merkel im Streit mit Bundesinnenminister Seehofer die Position der Unrechts einnimmt, nämlich ausnahmlos „alle“ nach Deutschland „hereinzulassen“, und Seehofer wenigstens die bereits früher ausgewiesenen oder die in einem anderen europäischen Land bereits Zuflucht gefunden hatten, abweisen will, lügt sie listig und beruft sich auf „das europäische Recht“

    Dieses Recht gibt es nicht. Die europäischen Regeln sehen vor, daß das Erstaufnahmeland für Asylverfahren zuständig ist.

    So weit so vorhersehbar. So schlecht und so bekannt.

    Wie reagiert nun unser Journalismus ?

    Während einzelne Stimmen ganz verschämt einräumen, daß diese Position sachlich nicht gerechtfertigt ist – „Asylrecht umsetzen, nicht ignorieren“ von Karina Mössbauer in der BILD-Zeitung am 11.6.18 ( freilich ohne die Kanzlerin auch nur zu erwähnen ) – während andere einstimmen in die Lügerei Merkels – bspw Florian Schwinn von hr2 in der Sendung der Tag vom 12.6.18, ab 18:05h – gibt es eine ganz seltsame Gemeinsamkeit aller (!) journalistischen Stimmen im Mainstream, die mir bedenklich erscheint.

    Keiner wagt es Frau Merkel persönlich anzugehen !
    Keiner wagt die Aussage, daß Frau Merkel im Unrecht ist.
    Keiner wagt es, für die sachlich richtige und rechtlich gedeckte Position Seehofers Stellung zu beziehen !

    Was ist hier los ? Ich hätte da ein paar Fragen:

    Seit wann werden Bundeskanzler in Deutschland nicht mehr kritisiert ? Nachträglich wird überdeutlich, wie dieses Verhalten schon seit Jahren unseren Journalismus beschädigt.

    Haben Journalisten eine Order, Frau Merkel nicht zu kritisieren ?

    Müssen sie Angst vor Schikane, Entlassung oder sonstigen Nachteilen haben, wenn sie es doch wagten ? Aber wer genau würde sie dann mobben ? Ihr direkter Vorgesetzter ?

    Ist bei unseren Mainstream-Journalisten Angela Merkel zu einer Art unantastbaren Göttin mutiert, deren strafenden Bannstrahl sie fürchten müssen ?

    Oder gibt es einfach eine stillschweigende Übereinkunft zwischen linksgrünen Politikern ( da gehört Frau Merkel dazu ) und den Journalisten, daß Deutschland möglichst zu beschädigen ist, ob mit oder ohne Lügerei ?

    Ist Angela Merkel zur Ikone der Linksgrünen geworden, zur letzten Bastion des gutmenschlichen Selbstbetruges, die nicht fallen darf, weil sonst ein mühsam zugekleistertes Weltbild bei vielen zerbrechen würde ?

    Ist da irgendwo eine milliardenschwere Meinungsbildung „ganz oben“ aktiv ? Und von wem, und wie und wo ?

    Oder ist unser Journalismus einfach in Dummheit und Plattheit abgerutscht ? Dazu in obrigkeitsstaatliche Ergebenheit, wie zu Deutschlands schlimmsten Zeiten ?

    Oder sind „wir“ einfach nur linksgrün versifft bis Oberkante Unterlippe ?

    Ich kann mich hinsichtlich einer Antwort auf die vielen Fragen nicht entscheiden. Zu seltsam ist dieses „Merkel-ist-journalistisch-unantastbar-Phänomen“. Wer von den geneigten Lesern kann mir helfen, das zu verstehen ?

    Wer von den angeschriebenen Journalisten hat eine Idee ?

    Oder ist es so, daß wir wieder einmal kurz vor einer Wende stehen, daß die journalistischen Dämme brechen werden, daß die geistige Blockade aufgelöst wird, wenn morgen ein Kind ruft „die Kaiserin ist ja nackt“ ?

    Ich (!) bin journalistisch gesehen nur „ein Kind“, und ich rufe es hiermit laut aus: die Bundeskanzlerin Angela Merkel ist im Unrecht und sie bricht laufend das bestehende Recht und sie tut das, um Deutschland zu schaden. Vor der Geschichte, vor der Vernunft, vor den Menschen guten Willens und vor jeder echten politischen Analyse steht sie nur noch nackt dar.

    Schickt sie in die Wüste !
    Macht ihr den Prozeß !
    Sperrt sie ein !

  73. Heute vormittag hab ich hier in diesem Strang zwei Kommentare abgeschickt, die beide nicht erscheinen. Mir ist abrr nicht bewusst, dass ich da etwas kritisches geschrieben hätte.
    Kann ich erfahren, was an den Beiträgen nicht ok war?

Comments are closed.