Dramatischer Polizeieinsatz nach einem Schuß auf einen Arzt im Dortmunder St.-Josefs-Hospital im Stadtteil Hörde.

„Fortsetzung folgt“ hatten wir vorausschauend und im Vertrauen auf Merkels Gäste und verwandte Spezies in unserem Beitrag zur Bedrohungslage in der Kölner Uni-Klinik geschrieben. Und prompt erreichte uns noch am selben Tag folgende Story aus einem weiteren ärztlichen Umfeld:

Im St.-Josefs-Hospital in Hörde soll am frühen Dienstagnachmittag (26. Juni) ein Mann auf eine weitere Person geschossen und diese dabei verletzt haben. Der Täter ist nach Angaben der Polizei auf der Flucht. Das Klinikum befindet sich inmitten eines Wohngebiets im Hörder Ortsteil Clarenberg.

[…] Nach ersten Informationen soll der bislang unbekannte Täter auf einen Arzt geschossen haben. Das berichtet der WDR. Außerdem hat die Polizei die Tatwaffe des Täters sichergestellt.

Die Polizei, die diesmal mit mindestens fünf Streifenwagen vor Ort war (im anderen Fall waren es 20), hatte kurzfristig mit Maschinenpistolen bewaffnete Beamte vor das Gebäude gestellt. Der Arzt war lebensgefährlich verletzt worden.

Ob es sich um eine Beschwerde wegen eines Behandlungsfehlers handelte oder um einen Protest gegen das Verbot, Whisky zu konsumieren, wissen wir noch nicht, auch nicht, ob ein Mitglied der deutschen Kleinfamilie Schmidt oder das einer serbischen „Großfamilie“ diesmal den Finger am Abzug hatte.

Der Tatverdächtige wurde mittlerweile von der Polizei tot aufgefunden. Näheres zum Tod und zur Identität des Mannes ist noch nicht bekannt. Die Pressehoheit liege bei der Staatsanwaltschaft Dortmund, heißt es im Polizeibericht.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

107 KOMMENTARE

  1. „Die Pressehoheit liege bei der Staatsanwaltschaft Dortmund, heißt es im Polizeibericht.“

    Wir dürfen ergänzen: „Die Deutungshoheit liegt bei den Gutmenschen.“

  2. Ja so geht es, wenn sich die Erwartungen der Fachkräfte aus dem Ausland hier in Deutschland nicht erfüllen!

    Dann gilt Faustrecht und das Recht des Stärkeren!

  3. Am Ende wird man kleinlaut zugeben, dass das kein Deutscher war. Vorher wird man tagelang herumdrucksen um dann das Offensichtliche zuzugeben, um dann irgendwas mit Instrumentalisieren und Rechts zu phrasulieren.

  4. Das ist der seit langem bestehende molekulare Bürgerkrieg.

    Aber die schlauen rotgrünversifften Politiker von Niedersachsen erwarten offensichtlich von dem Klientel, das sie immer noch hereinlassen und willkommen heißen, sogar weitaus mehr.
    Hier sind schon einmal 300 Tote und Verletzte eingeplant!

    .
    „Hauptbahnhof Hannover
    Anti-Terror-Übung in Hannover: 900 Einsatzkräfte proben Ernstfall

    Am Hauptbahnhof von Hannover hat in der Nacht zu Mittwoch eine große Anti-Terror-Übung stattgefunden. 900 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten trainierten für den Ernstfall………
    300 Darsteller mimen die Opfer eines Terror-Angriffs

    Um kurz vor 23 Uhr erschütterte ein gewaltiger Knall die Haupthalle des Bahnhofs. Es war das Zeichen für den Beginn des ersten Durchlaufs. Drei maskierte und mit Maschinenpistolen bewaffnete Terroristen, so sah es das Übungsszenario vor, feuerten wahllos auf die zahlreichen Reisenden, die sich im Bahnhof gerate aufhielten. Viele Menschen wurden bei dem Angriff zum Teil erheblich verletzt. Die Aufgabe der Polizei bestand darin, von mehreren Seiten gegen die Terroristen vorzugehen und die Angreifer unschädlich zu machen.

    Um die Übung möglichst echt gestaltet zu können, nutzten die Einsatzkräfte Platzpatronen und Knallkörper. Rund um den Bahnhof waren mehrere laute Explosionen zu vernehmen. Etwa 300 Darsteller, allesamt junge Polizeischülerinnen und Polizeischüler, mimten – professionell geschminkt – die Opfer eines angenommenen Terror-Angriffs. Gesteuert wurden die verschiedenen Szenarien aus einem eigenen Regieraum. Schiedsrichter, gekennzeichnet durch weiße Westen mit entsprechender Aufschrift, mischten sich unter die Übenden, um am Ende das Vorgehen der Einsatzkräfte beurteilen zu können.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hauptbahnhof-Hannover-300-Darsteller-und-400-Einsatzkraefte-bei-Anti-Terror-Uebung

  5. Raubopfer sprüht Täter mit Pfefferspray ein
    26.06.2018 | 16:52

    Mit Pfefferspray hat sich ein 18-jähriger Mann in Wiesbaden gegen einen Räuber gewehrt. In der Nacht zum Dienstag nahmen drei 19 Jahre alte Männer dem 18-Jährigen seine Umhängetasche weg, teilte das Polizeipräsidium Westhessen mit. Das Opfer habe daraufhin Pfefferspray eingesetzt, als er flüchten wollte und ihm einer der Täter hinterhergelaufen sei. Danach bat er einen Passanten um Hilfe, der ihn mit seinem Motorroller wegbrachte.

    Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter und auch die beiden nicht angesprühten Männer noch vor Ort festnehmen. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Täter und Opfer. Zu dem Übergriff sei es nach einem kurzen Gespräch gekommen. Alle vier Männer waren angetrunken.

    https://www.rtl.de/cms/raubopfer-sprueht-taeter-mit-pfefferspray-ein-4183027.html
    ——————

    Der Informationsgehalt ist fast Null.

  6. Das sbsurdeste System der Welt. Merkel und Seehofer und nochmals einige Jahre! Es wird so kommen, auch und gerade in Bayern, als Grenzland. Der absurdeste Wähler der Welt ist deutsch. Bei Erdogan passiert so etwas nicht. Der weiß wer rein kommt.
    _____________________________________________________

    aus BILD-online
    POLIZISTEN ANGEGRIFFEN, ABGESCHOBEN, EINREISESPERRE – WIEDER DA
    Deutschlands
    absurdester Asyl-Fall

  7. Ich sehe erstmal eine total verweiblichte Polizei im Anmarsch – obiges Bild.
    Wie krank ist das denn?

  8. ACHTUNG, ACHTUNG an alle VERBRECHER:

    DortmundMesser und Pfefferspray: Polizei verbietet Waffen am Hauptbahnhof

    https://www.focus.de/regional/dortmund/dortmund-messer-und-pfefferspray-polizei-verbietet-waffen-am-hauptbahnhof_id_9165198.html

    Am kommenden Wochenende (29. Juni bis 1. Juli) richtet die Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof eine Waffenverbotszone ein. Es sind sämtliche Waffen, auch jegliche Arten von Messern, verboten. Die Polizei wird verstärkt kontrollieren.

    >>> TUT MIR LEID, ICH MUSSTE SO LACHEN !!!

  9. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:03

    Die Dortmunder sind schlau.

    Wenn die Niedersachsen an ihrem Hauptbahnhof in Hannover eine waffen- und terrorfreie Zone einrichten würden, könnten sie sich die aufwendige Übung sparen!
    Ironie off.

  10. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:03

    Die Dortmunder sind schlau.

    Wenn die Niedersachsen an ihrem Hauptbahnhof in Hannover eine waffen- und terrorfreie Zone einrichten würden, könnten sie sich die aufwendige Übung sparen!
    Ironie off.

  11. In den 70ern, wurden gezielt Politiker&Bankenbonzen, von Kommunisten angegriffen. Nun sitzen genau die in der Regierung, hinter Panzerglas und Bodyguardrotten, und schauen genüsslich zu wie das Volk geschlachtet wird!

  12. Ali Corumlu (36) verbittet sich die Forderung, dass man sich für ein Land entscheiden muss. (BLÖD-BILD)

    …ja – da haben wir uns eben zu fügen, wenn Ali das so will.Sonst wird gemessert, ey – Alder, isch mach düsch fertisch….

  13. Marie-Belen 27. Juni 2018 at 07:10

    Demonizer 27. Juni 2018 at 07:03

    Die Dortmunder sind schlau.

    Wenn die Niedersachsen an ihrem Hauptbahnhof in Hannover eine waffen- und terrorfreie Zone einrichten würden, könnten sie sich die aufwendige Übung sparen!
    Ironie off.
    ——————
    Das heißt doch soviel wie: An alle Verbrecher … ihr müsst mal 3 Tage ohne Waffen auskommen. Und wir wollen euch ja sonst nicht stören …
    Übrigens geht die Polizei mit gutem Beispiel voran und bringt auch keine Waffen mit???
    Wir stellen ein paar Merkel-Legos auf, dan passt das schon.
    ————
    Ich dachte immer, dass das Mitführen von Waffen in DE eh (mit kleinen Einschränkungen) verboten ist – arbeiten bei der Dortmuder Pollerzei zu viele MiHiGrus oder was ?

  14. noreli 27. Juni 2018 at 07:03
    Ich sehe erstmal eine total verweiblichte Polizei im Anmarsch – obiges Bild.
    Wie krank ist das denn?
    _____________________________

    Wenn ein Muslim (männlich) so etwas sieht, wird er noch mehr aggressiv und brutal. Welcher Muslim nimmt eine Frau und also eine Polizistin für ernst. Das ist doch für die die größte Lachnummer der Welt! Ein Muslim wird sehr böse, wenn ihm eine Frau etwas „sagen “ will. Das gibt Krieg solange der im Land ist. Und da man den Koran nicht umschreiben kann, bleibt dieser Krieg auf ewig. Der unendliche Krieg ist da, im Gegensatz zum 100-jährigen.

  15. Gute Besserung wünsche ich dem Arzt.
    So schlimm solche Vorfälle auch sind, aber sie sorgen dafür das bei immer mehr Menschen die Äuglein geöffnet werden.
    Die Pressehoheit obliegt dem Ministerium für Wahrheit.

  16. OT

    Türkenmeute ermordet Sohn und macht Mutter zum Pflegefall

    Die mutmaßlichen Haupttäter haben sich in ihr Heimatland verdrückt.

    Der Haupttäter, ein bei der Polizei bekannter krimineller Türke, neunmal vorbestraft, wollte vermutlich von den vietnamesischen Spätkauf-Betreibern seine Kasse für den Audi Q5 auffüllen.
    Dieser Typus von Gangstern ist ja schon hinreichend bekannt, in der Regel Sozialschmarotzer wo der leitende Berliner Staatsanwalt, zuständig für die Moslem-Clan Kriminalität, hilflos sinngemäß palavert, da kann man halt nichts machen, denn das Auto ist nicht auf ihn zugelassen.

    Der Raubmord hat die vietnamesische Familie zerstört.

    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/06/berlin-landgericht-prozess-raubmord-spaetkauf-berlin-wilmersdorf.html

  17. Sorry für OT, aber ich habe nix mehr von der Frau im Schwimmbad gehört, die dort angeblich „totgesprungen“ wurde.
    War vor ca.3-4 Wochen in der Presse, wo es passierte, weiß ich nicht mehr.

  18. „Frau vor den Augen der Tochter sexuell belästigt

    26.06.18 12:22

    Frankfurt – Ein Unbekannter greift gestern Mittag eine Frau an und begrapscht sie. Dabei ist ihm zunächst auch egal, dass ihre 14-jährige Tochter dabei ist.

    Gegen 13 Uhr am Montagmittag ist eine 42 Jahre alte Frau mit ihrer 14-jährigen Tochter im Griesheimer Stadtweg unterwegs. Plötzlich nähert sich ein unbekannter Mann der Frau von hintern, das berichtet die Polizei. Er nimmt sie in den Schwitzkasten und begrapscht sie. Völlig verängstigt schreit ihre Tochter daraufhin los – das treibt den Täter schließlich in die Flucht.
    Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und dunkelhäutig, hat kurze schwarze Haare, trägt einen Dreitage-Bart, ein blaues Langarmshirt mit Frontaufdruck sowie eine Jeans. Die Polizei bittet jetzt mögliche Zeugen des Vorfalls sich zu melden. Ihre Hinweise sollten sie unter der Rufnummer 069/755-53111 melden.“

    https://www.op-online.de/region/frankfurt/frau-augen-tochter-frankfurt-sexuell-belaestigt-9983371.html

  19. OT
    Immer mehr Wendehälse werden gesichtet…

    Oh, oh oh, das Handelsblatt wendet sich der Realität zu!

    .
    „Kommentar
    Integration ist nur eine romantische Illusion – das zeigt die Türkei-Wahl
    Deutschland importiert vor allem Konflikte aus anderen Ländern. Deshalb kann die Integration nicht erfolgreich sein. Das zeigt der Erfolg Erdogans.“

    https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-integration-ist-nur-eine-romantische-illusion-das-zeigt-die-tuerkei-wahl/22734056.html

  20. BAMF-Wirbel in Düsseldorf Kontrollverlust? Viele Mitarbeiter sind Verwandte

    Längst haben die Skandale die Außenstellen erreicht wie in Bremen. Jetzt findet EXPRESS heraus: Die Düsseldorfer BAMF ist (fast) ein Familienbetrieb. Hier arbeiten Tisch an Tisch viele Ehepaare und Geschwister. Vetternwirtschaft?

    Ein Personalrat beklagt: „Die Kontrollmechanismen versagen, wenn Angehörige untereinander die Asylanträge bearbeiten und prüfen. Das hat mit Qualitätsprüfung nichts zu tun.“

    https://mobil.express.de/duesseldorf/bamf-wirbel-in-duesseldorf-kontrollverlust–viele-mitarbeiter-sind-verwandte-30664124

  21. Die AfD liegt bundesweit auf 16% (offiziell, Emnid). Es könnten aber auch 20% sein. Höchster Wert ever. Man kann nur hoffen, dass Merkel und Seehofer noch eine Weile uns erhalten bleiben. Es naht die 20% Marke.
    Ist schon toll für eine so junge Partei. Die Leute merken, wo die besten Köpfe und Reden zuhause sind.
    _________________________________
    Folgend wird meine persönliche Meinung, die ich schon immer htte, voll bestätigt. Die Medien und Altparteien wissen nichts WIRKLICH von der AfD. Sie kennen nicht deren Wähler!!!
    aus yahoo-news: so oder so ähnlich waren fast alle Kommentare!!!

    Avatar
    gogo vor 2 Tagen
    Die AFD soll nur 16% haben, ich lach mir einen Ast! Die haben über 20%, wenn ich im Bekanntenkreis so rumhorchte, da haben sehr viele zur AfD geschwenkt und das sind keine rechten. Es sind ganz normale Bürger, die von der jetzigen Regierung einfach die Nase voll haben!

  22. Das gesamte Krankenhauspersonal sollte für einen Tag aus Solidarität die Arbeit niederlegen. Keine Patienten aufnehmen, nur noch lebenswichtige Versorgung der stationären Patienten. Dieses Land wird immer mehr zum europäischen Libanon. Bürgerkrieg, aber im Moment ist es ein einseitiges Abschlachten.

  23. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:17

    Wenn ich noch mit Öffis fahren würde oder mich in den hannoverschen Hbf traute, so würde ich einmal nachschauen, ob die Polizei inzwischen Stuhlkreise aufgestellt hat zur schnelleren Betreuung von Attentätern nach einem Ernstfall.
    Vielleicht ist auch Frau Käßmann für solche Fälle auf Rufbereitschaft!

  24. Solange da nicht steht:

    Der 57 Jahre alte Franz-Josef Lauben* (Nachname gekürzt), Mutter Aloisia L*, Vater Anton L*, wohnhaft in Günzhaus, Veilchenweg 8 (Hausnummer geändert), beschäftigt bei der Metzgerei Fritz, Markt 8 (Branche geändert) nehme ich immer an dass es sich um einen Ali (Vorname geändert) handelt. Und ich lag in der Vergangenheit fast immer richtig…

  25. aus yahoo-news:

    Immer mehr ganz normale Leute schwenken zur AfD. Das sind keine rechten, das sind Normalos. Aber mit SCHNAUZE VOLL, was in Berlin kaum mehr jemand bemerkt. Die AfD kann in Ruhe wachsen und niemand bekommt es mit. Nahles und Merkel sind nur noch mit Machterhalt beschäftigt. Zum ARBEITEN kommen die nicht!

  26. Marie-Belen 27. Juni 2018 at 07:42

    Demonizer 27. Juni 2018 at 07:17

    Wenn ich noch mit Öffis fahren würde oder mich in den hannoverschen Hbf traute, so würde ich einmal nachschauen, ob die Polizei inzwischen Stuhlkreise aufgestellt hat zur schnelleren Betreuung von Attentätern nach einem Ernstfall.
    Vielleicht ist auch Frau Käßmann für solche Fälle auf Rufbereitschaft!
    ———————-
    Ich frag mich immer, was mit den Polizisten los ist. Da müssten doch prozentual die meisten Patrioten sein, denn die sind immer dicht an den unfassbaren Zuständen dran, die müssen dauernd die ganzen Migrantenfälle, Skandale und sonstwas mitbekommen/aushalten… warum sind die so still ??? Warum tun die sich nicht zusammen und machen was gegen die versiffte Polizeiführung? Der Kuschelkurs ist doch von „Oben“ vorgegeben. Oder sind die da nur noch zum Geldverdienen ohne Berufsehre (ich will dem Bürger dienen, ihm helfen und ihn beschützen)?

  27. Gunzenhausen: Migrant tötet drei Kinder und Ehefrau
    .
    NEU: Kehle durchgeschnitten
    .
    Habe gerade im Radio gehört, dass diese ausländische Bestie aus Gunzenhausen seinen Kindern und seiner Frau moslem-typisch die Kehlen durchgeschnitten hat.

    .
    Das sind keine Menschen, das sind Merkels Asyl-Bestien..
    .
    Merkel hat den Terror und den Tod ins Land geholt.
    .
    Merkel ist genauso ein widerliches Monster wie ihre illegale Asyl-Gäste!

  28. Wir nähern uns eben den Zuständen in der „3tten Welt“ an, obwohl man das auch anders sehen könnte:
    Eigentlich leben ein Großteil der Menschen so, dass fast überall Gewalt regiert und das faustrecht gilt, insbesondere bei Nacht.
    Unsere Vorfahren haben sich vor langer Zeit entschieden, dass sowas schlecht ist und die Weiterentwicklung hemmt und als Lösung eine weitgehend in sich befriedete Gesellschaft entwickelt, deren Mitglieder einen Streitfall im Extremfall vor Gericht austragen. Gleichzeitig funktioniert sowas nur, wenn man sich nach außen abschottet, egal ob aktiv mit Grenzkontrolle (Australien) oder passiv durch Unattraktivität (z.B. Japan) für andere.
    Wir in Europa hatten das auch, aber beschlossen, dass unsere Nachbarn, die im Prinzip ja auch so lebten mit uns kompatibel sind und wir einen gemeinsamen exklusiven Club gegründet. Nur kam dann raus, dass manche dieser Clubmitglieder wenig attraktiv für möchtegern-Neuzugänge sind, während andere extrem begehrt sind. Und zufällig sitzen die weniger attraktiven Mitglieder an der Grenze und können den Schutz der Grenze nicht gewährleisten.

  29. Dieser „tägliche Einzelfall“ ist naturlich kein Anlass für „unsere“ Wampendrohne endlich zurückzutreten !!! Wie viele müssen noch sterben, bis die endlich zurückgetreten wird?

  30. crafter 27. Juni 2018 at 07:24

    OT: Türkenmeute ermordet Sohn und macht Mutter zum Pflegefall

    Die mutmaßlichen Haupttäter haben sich in ihr Heimatland verdrückt.
    .
    Wieder komplettes Staatsversagen!
    .
    Täterschutz geht vor Opferschutz.. oder anders gesagt falsches Opfer..
    .
    Wenn es Deutsche gewesen wären die Türken ausrauben, wäre die Hölle los..
    .
    Mich ekelt dieses islamische Schwarzkopp-Gesindel nur noch an.

  31. OT
    Radiotipp gleich im DLF

    08:10 Interview

    Von „Kameltreibern“ und anderen Diskriminierungen des Alltags – Wie islamfeindlich ist unsere Gesellschaft wirklich?

    Interview mit Nina Mühe, Projektleiterin bei CLAIM, Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit

    „Allianz gegen Muslimfeindlichkeit“…. ach du Sch….

  32. Ich frag mich immer, was mit den Polizisten los ist…
    ………………
    Viele wollen wohl ihren Job nicht verlieren.
    Andere machen lieber einen harten,bei Verkehrskontrollen und GEZ- Verweigerern.
    Und nicht zu vergessen, der erhebliche und stetig wachsende Anteil an Mohammedanern bei der Bullizei!

  33. Buntespräsident fordert terrorisierte Bürger in Cottbus zu Toleranz auf
    Der Grüß-August Frank-Walter Steinmeier war Hauptredner bei der Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des Regierungsprogramms „Tolerantes Brandenburg“ gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Handlungskonzept des linksextremen Regierungsprogramms wurde am 23. Juni 1998 von der Landesregierung beschlossen, um Engagement gegen Rechtsextremismus zu fördern. Dem Beratungsnetzwerk gehören mehrere Vereine und Verbände an. Also eilte Silberlocke von der Scharia-Partei Deutschland nach Cottbus.

    DER IMPERTINENTE DRECKSACK!

  34. @ Demonizer 27. Juni 2018 at 06:54
    „… Am Ende wird man kleinlaut zugeben, dass das kein Deutscher war…!

    … in diesem Land ist es sogar gut vorstellbar, dass man dem enttäuschtem GOLDSTÜCK posthum und mit allen Ehren die Deutsche Staatsbürgerschaft verleiht, um dem RECHTEN keine „HETZPLATTFORM“ zu bieten!

  35. Selbsthilfegruppe
    27. Juni 2018 at 07:38
    „BAMF-Wirbel in Düsseldorf Kontrollverlust? Viele Mitarbeiter sind Verwandte

    Das erklärt such, weshalb Millionen € im BAMF „irgendwohin“ überwiesen ,verschwunden, sind

  36. „Die Pressehoheit liege bei der Staatsanwaltschaft Dortmund, heißt es im Polizeibericht.“

    —–

    Es ist Aufgabe der AfD, über die Innenausschüsse der Landtage die Fälle beharrlich zu verfolgen und auch öffentlich zu machen.

    Das geschieht derzeit in Sachsen-Anhalt (im Mordfall Marcus Hempel) und siehe da, kratzt man den Lack ab, liegt ruckzuck der Justizskandal für jeden sichtbar auf dem Tisch.

  37. Saddler 27. Juni 2018 at 08:19

    Selbsthilfegruppe
    27. Juni 2018 at 07:38
    Viele Mitarbeiter sind Verwandte
    *********************

    Das klingt ja sehr nach „Großfamilie“. 🙁

  38. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:53


    Ich frag mich immer, was mit den Polizisten los ist.

    ————————————

    Primitive Gehaltsempfänger. Falls ihnen der Dienst irgendwann zu heiß wird, werden sie kündigen. Bis dahin werden sie TÜV-Plaketten und nicht angeschnallte Autofahrer nachstellen und Teilnehmer rechter Demos auf Videos bannen.

  39. BRAVO an Pi und seine „Beteiligten“!
    Was wir hier schon immer wußten, wissen jetzt auch verschlafende Establishment-Medien wie HANDELSBLATT.
    Es gibt keine Integration, und gerade nicht in der x-ten Generation! Je länger z.B. ein türkischer Unternehmer hier lebt, umso mehr wird er stolzer TÜRKE! Siehe auch Gündogan, Özil (sicherlich Erdogan-Wähler) , alle Türken im Land, auch türkische Unternehmer im Land (kenne ich sehr gut).
    _________________________________________________
    Marie-Belen 27. Juni 2018 at 07:36
    OT
    Immer mehr Wendehälse werden gesichtet…

    Oh, oh oh, das Handelsblatt wendet sich der Realität zu!

    .
    „Kommentar
    Integration ist nur eine romantische Illusion – das zeigt die Türkei-Wahl
    Deutschland importiert vor allem Konflikte aus anderen Ländern. Deshalb kann die Integration nicht erfolgreich sein. Das zeigt der Erfolg Erdogans.“

  40. OT 
    https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Asylbewerber-Pfaffenhofen-Die-Willkommenskultur-und-ihre-Grenzen;art600,3826524
     
    Hier ein kleiner Ausschnitt des Berichtes:
    Aufgrund der hohen Emotionalität des Themas birgt eine solche Veranstaltung auch ein gewisses Störpotenzial. Protagonisten waren sowohl einige eher fundamentalistisch eingestellte Helferinnen wie auch eine Gruppe von AfD-Sympathisanten, die ihre jeweiligen Standpunkte mit Zwischenrufen beziehungsweise mit demonstrativem Applaus kundtaten. Und natürlich wurde auch provokant und wiederholt ziemlich mittelleise getuschelt beziehungsweise empört der Kopf geschüttelt. Eine Teilnehmerin stapfte zwischendurch hinaus und ließ die Tür ins Schloss fallen.
    —————— 
    Ich hatte keinen Grund zu applaudieren und die zwei AfDler sicherlich auch nicht und ich habe auch keine Zwischenrufe gehört.
    Die getuschelt haben saßen hinter mir. Also wir AfD-Sympathisanten haben uns sehr ruhig verhalten. Evtl. haben sie uns am Ende beobachtet als wir uns begrüßt haben und da waren wir eine eine kleine Mini-Gruppe von 4 Personen.
    Auch interessant: 
    https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Zustrom-aus-Nigeria;art600,3826521

  41. Orientalen bringen orientalische Sitten. Für ALLE, außer für die in Reichtum abgeschirmten mit Privatarzt und gepanzerten Fahrdienst verwöhnten Deutschlandabschaffer.

  42. Kunstfehler wird es wohl kaum sein. Die Deutschen Ärzte, die nichts taugen, haben sich längst alle in die Schweiz absetzt. Einige kommen allerdings auch zurück nach Deutschland, wenn sie auch in der Schweiz die Justiz am Hals haben.

  43. Wenn’s ein Deutscher war, war es eine rechtsradikale Tat. Was dann folgt, ist ein runder Tisch gegen rechts.

    Wenn’s ein Migrant war, war es zwar keine rechtsradikale Tat, aber diese Tat kann von rechts instrumentalisiert werden, also runder Tisch gegen rechts.

    Bald gehen die runden Tische aus, weil es so viel rechts gibt.

  44. Marie-Belen 27. Juni 2018 at 08:13

    “ Da kommt einem ja das Frühstück hoch!“

    Liebe Koreaner, macht bitte ein Ende…

  45. Alvin 27. Juni 2018 at 07:41

    Es sind ganz normale Bürger, die von der jetzigen Regierung einfach die Nase voll haben!
    ————————

    Das ist das Problem. Setze ihnen eine „andere“ Regierung vor die volle Nase und sie werden sich von der AfD wieder abwenden. (Der FDP-Trick in Variationen.)

  46. Inzwischen gut bekannt :
    nur bestimmte Personengruppen „lösen“ ihre Probleme mit scharfer Waffe, Messer, Machete, Bowie, Beil !

  47. Selbsthilfegruppe 27. Juni 2018 at 07:38

    Man freut sich regelrecht. Die Breite an absurden Geschichten hilft bei der Revision und bei Haftungsfragen von Merkels Migrationspolitik.
    Die letzten Jahre müssen regelrecht als Sabotage beurteilt werden.

  48. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:03
    >>DortmundMesser und Pfefferspray: Polizei verbietet Waffen am Hauptbahnhof

    Na Klasse. Frauen, die sich weigern, vergewaltigt zu werden, werden verhaftet. Migranten werden eh nicht kontrolliert, weil das nämlich ganz böses Profiling wäre. Unterm Strich hilft die Bullerei beim Vergewaltigen mit.

  49. 😡 ❓Der Wahnsinn hat Methode ❓ 😡
    Wo wird der Wahnsinn noch enden ❓
    Aber Mitleid oder Verständnis mit dem Herrn Arzt habe ich nur wenn er AfD gewählt hatte.
    Es sind halt Goldstücke 😥
    Nun sind sie halt da und und werden immer mehr und lieben halt die Gewalt… 😥

  50. leevancleef 27. Juni 2018 at 07:45

    Ein wenig OT. Aber wieder brannte eine Flüchtlingsunterkunft. Schlimme Sache.
    Ein Tunesier hat die Bude angezündet.
    https://www.news711.de/inhalt.esslingen-nach-brand-in-asylheim-polizei-nimmt-verdaechtigen-fest.8902c38c-1cd0-4e86-8e92-292cfb679920.html
    Sicher wird nun alles schön renoviert, damit sich der Herr wohlfühlt. Kosten werden zu Lasten des Steuerzahlers gehen.
    *******************
    Was genau macht der Tunesier im Asylantenheim?
    Is scho wieder Krieg in Tunesien?

  51. Erst wenn dem Deutschen das Fell über die Ohren gezogen wird, merkt er das es zu spät ist sich zu wehren!
    Wenn Europa scheitert, dann nicht am Klimawandel oder dem Bienensterben, sondern an der Masseneinwanderung.

  52. ….und die Eingenisteten finden tolle Jobs als „Integrationshelfer“ – für wie blöd hält die Hexe uns?

  53. @ niemals Aufgeben 27. Juni 2018 at 09:31

    Aber Mitleid oder Verständnis mit dem Herrn Arzt habe ich nur wenn er AfD gewählt hatte.

    Ha ja, so sieht’s aus! Wo kämen wir auch hin, wenn wir Mitleid oder sonstige Sympathien für die Ungläubigen hätten! Es steht ja schon in den heiligen Schriften geschrieben: „Ihr, die ihr AfD wählt! Nehmt euch die CDU-ler und SPD-ler nicht zu Freunden! Sie sind einander Freunde. Wer von euch sich ihnen anschließt, der gehört zu ihnen. Siehe, die Bundeszentrale für politsche Bildung leitet die Frevler nicht recht.“

    Mögen sie in der Hölle schmoren. AfD hu akbar! :mrgreen:

  54. Etwas OT

    Marburg-Biedenkopf – Gladenbach – Auseinandersetzung in der Weidenhäuser Straße

    Rettungsdienst und mehrere Streifen der Polizei fuhren am Montag, 25. Juni, um kurz nach 19 Uhr, wegen einer gemeldeten Auseinandersetzung in die Weidenhäuser Straße. Vor Ort war der Sachverhalt aufgrund von ➡ Sprachbarrieren nicht abschließend zu klären. Nach den ersten Feststellungen griff ein erheblich alkoholisierter 19-Jähriger einen 25 Jahre alten Mitbewohner an. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung erlitt der Ältere leichte Verletzungen. Da der Alkotest des Jüngeren fast 2,8 Promille anzeigte, ließ die Polizei die Haftfähigkeit ärztlich feststellen und nahm den Mann zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3980878

    So, so „Sprachbarrieren“, ein Bayer versteht den Ostfriesen nicht, oder wie soll ich das verstehen ❓ 😀

  55. Mehr-KILL Killcount:
    Da geht noch was.
    DEUTSCHLAND wo man gut und gerne UREINWOHNER abschlachtet.
    Wie einst im WILDEN WESTEN.

  56. Leopold
    27. Juni 2018 at 09:48
    > ….und die Eingenisteten finden tolle Jobs
    > als „Integrationshelfer“ – für wie blöd hält
    > die Hexe uns?

    Da wir sie immer und immer wieder ins Kanzleramt wählen, hält sie uns zurecht für komplett bescheuert.

  57. Bald werden ALLE öffentlichen Gebäude zu Hochsicherheitstrakten ausgebaut.
    Mit Mehr-KILL Legos, Scharfschützen und Nato Draht.
    Nach des GRÖFAZES „Verbrannter Erde“ kam für die Bauindustrie extremes Wirtschaftswachstum.
    Das „Wirtschaftswunder“ wurde von Millionen fleißigen UREINWOHNER gestaltet.
    Nach Mehr-KILL GRÖKANZ „Verbrannter Erde Ausrottungstrategietrategie“ wird kein fleißiger UREINWOHNER zum Wiederaufbau mehr übrig sein in DEUTSCH-iss-Tan.
    Denn der durchschnittliche iSS-Lamit arbeitet 27 Minuten am Tag.

  58. Ich bin es leid, die gleichen Kommentare abzulassen. Es ist die Pflicht des Volkes, zu handeln. Aber das deutsche Volk labert sich zu Tode, noch bevor es von diesen minderwertigen Kreaturen anderweitig zu Tode gebracht wird. Dann weiterhin viel Spaß dabei.

  59. Total verzweifelt 9.20#
    Immer wenn ein reGIME die Kontrolle über sein Staatsgebiet verliert und nicht mehr Willens und in der Lage ist seine hart arbeitendeen Steuerzahler zu schützen findet eine sog. „SCHWERT-JAGD“ statt.
    „Wenn es für unbescholtene Bürger verboten ist sich zur Verteidigung zu bewaffnen –
    tragen nur noch Kriminelle Waffen!“
    Die USA werden niemals erobert werden.
    Dafür sorgt der 2. Verfassungszusatz bezüglich der Miliz.
    Deshalb kann sich dort auch keine Diktatur und Rechtsbeugung á lá Mehr -KILL entwickeln.
    Warum wohl wurden im sog. 3. Reich zuerst den Juden die Waffen – Besitz – Erlaubnis entzogen?
    Wenn bei uns sich genügend junge ZUDRINGLINGE vernetzen und zusammenrotten ist unsere BUNTE WEHR und unsere Polizei machtlos dagegen.
    Deshalb zieht ITALIEN nun die „Notbremse“!
    Denn alle erinnern sich noch auf den kürzlich in ENGLAND stattgefundenen IMMIGRANTENAUFSTAND.
    Als marodierende Horden plündernd, brennend, vergewaltigend und raubend fast ungehindert durch die Städte zogen.
    Merke:
    Multikulte Wahnfantasien können nur mittels Polizeistaat verwirklicht werden.
    Siehe Ex YUGOSLAWIEN unter TITO.

  60. Einfach keinen mehr versorgen der Namen wie Ali, Mohamed, Memmet o.ä. trägt. Die scheißen auf uns und unserer System und wir eben auf sie.

    Ich habe vorgestern auf n-tv (glaub ich war das) einen Beitrag über Clans in Deutschland gesehen. Unglaublich, was da alles von unserem Staat geduldet wird.
    Da lacht sich jedes einzelne Clan-Mitglied über Deutschland kaputt.

  61. „Nuada 27. Juni 2018 at 09:52
    @ niemals Aufgeben 27. Juni 2018 at 09:31

    Aber Mitleid oder Verständnis mit dem Herrn Arzt habe ich nur wenn er AfD gewählt hatte.

    Ha ja, so sieht’s aus! Wo kämen wir auch hin, wenn wir Mitleid oder sonstige Sympathien für die Ungläubigen hätten!“

    Er hat doch Recht. Jeder wählt sich seinen Schlächter selber. Wer MehrKill wählt, mag es abgeschlachtet zu werden.
    Verstehe ich zwar nicht direkt, denn wenn man schon lebensmüde ist und auf die Sicherheit seiner Familie scheißt, sollte man doch direkt in Syrien oder Afghanistan Urlaub machen.

  62. „Cendrillon 27. Juni 2018 at 08:09
    OT
    Radiotipp gleich im DLF

    08:10 Interview

    Von „Kameltreibern“ und anderen Diskriminierungen des Alltags – Wie islamfeindlich ist unsere Gesellschaft wirklich?“

    Da kann man mal sehen, wie hinterher die alle eigentlich sind. Keiner redet mehr von „Kameltreiber“. Die neue Form wurde gesteigert auf Kamelpissetrinker.

  63. Nuada 27. Juni 2018 at 09:52

    „„Ihr, die ihr AfD wählt! Nehmt euch die CDU-ler und SPD-ler nicht zu Freunden! Sie sind einander Freunde. Wer von euch sich ihnen anschließt, der gehört zu ihnen. Siehe, die Bundeszentrale für politsche Bildung leitet die Frevler nicht recht.“

    Mögen sie in der Hölle schmoren. AfD hu akbar! :mrgreen:“
    ………………………………………………………………………………….

    Sehr gut!- dein Humor 🙂 🙂 🙂
    (sag ich als Miglied 🙂 )

  64. Dramatischer Polizeieinsatz nach einem Schuß auf einen Arzt im Dortmunder St.-Josefs-Hospital im Stadtteil Hörde.

    ——–
    Also , ihr Herren und Damen von der Polizei, geht man so salopp gekleidet zu einer Schiesserei, ohne Schutzweste, ohne Helm usw. wenn ihr noch älter werden wollt, dann achtet darauf! So rannten die Volkspolizisten in der DDR im Polizeiruf 110 zu einen Kaninchendiebstahl.
    Führt wieder Besuchszeiten in den Krankenhäusern ein, die den Ablauf des Krankenhausbetriebes nicht stören !

  65. Alvin 27. Juni 2018 at 07:41
    Die AfD liegt bundesweit auf 16% (offiziell, Emnid). Es könnten aber auch 20% sein. Höchster Wert ever. Man kann nur hoffen, dass Merkel und Seehofer noch eine Weile uns erhalten bleiben. Es naht die 20% Marke.
    ————————-

    Prognos zeigt 18% an! Und die hatten bisher immer die beste Nase bei allen Wahlen.

  66. schinkenbraten 27. Juni 2018 at 10:09
    Sophia Lösche ist tot. Ihr Bruder bestätigte das; der Leichnam wurde identifiziert.
    Die Medien schweigen aber jetzt dazu.
    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-asparrena-spanien-sperbes-bruder-andreas-loesche-bestaetigt-vermisste-tramperin-sophia-ist-tot-656775

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Oliver Janich hat hierzu mehrere Videos ins Netz gestellt. Alle höchst interessant. Es könnte auf eine misslungene Fluchthilfe hinauslaufen. Die Nachrichtensperre spricht n. m. Dafürhalten Bände.

    https://www.oliverjanich.de/mordfall-sophia-eine-schief-gelaufene-schleuser-operation-erstaufnahmestelle-auf-fahrtroute
    Sehenswert!

  67. Currywurscht 27. Juni 2018 at 11:05
    „Nuada 27. Juni 2018 at 09:52
    @ niemals Aufgeben 27. Juni 2018 at 09:31

    Aber Mitleid oder Verständnis mit dem Herrn Arzt habe ich nur wenn er AfD gewählt hatte.

    Ha ja, so sieht’s aus! Wo kämen wir auch hin, wenn wir Mitleid oder sonstige Sympathien für die Ungläubigen hätten!“

    Er hat doch Recht. Jeder wählt sich seinen Schlächter selber. Wer MehrKill wählt, mag es abgeschlachtet zu werden.
    Verstehe ich zwar nicht direkt, denn wenn man schon lebensmüde ist und auf die Sicherheit seiner Familie scheißt, sollte man doch direkt in Syrien oder Afghanistan Urlaub machen.

    Jeder seine Schlächter selber
    Ich würde mal sagen: unsere Schlächter … 😛
    Nun ja jetzt sind die Schlächter halt da, der Islam-Dreck wächst, läuft unkontrolliert durch Deutsche-Lande, die Parallel-Gesellschaft hat eigenem Kefir Präsident und natürlich Deutschen Pass…
    😆 Und es wird ja glücklicherweise immer mehr 😆
    Natürlich muss man für Unterstützer volles Verständnis haben 😆

  68. schrottmacher 27. Juni 2018 at 08:03

    Wir in Europa hatten das auch, aber beschlossen, dass unsere Nachbarn, die im Prinzip ja auch so lebten mit uns kompatibel sind und wir einen gemeinsamen exklusiven Club gegründet. Nur kam dann raus, dass manche dieser Clubmitglieder wenig attraktiv für möchtegern-Neuzugänge sind, während andere extrem begehrt sind. Und zufällig sitzen die weniger attraktiven Mitglieder an der Grenze und können den Schutz der Grenze nicht gewährleisten.

    +++++

    umgekehrt wird ein Schuh daraus:

    Tja, die „unattraktiven“ Mitglieder sind naemlich unattraktiv, WEIL sie sich an der Aussengrenze befinden und sich statetig seit Jahrhunderten mit der Verteidigung des Restes, der sich im Hinterland ungestört entwickeln kann, beschaeftigt sind und dabei ohne die Unterstützung der anderen ausbluten… sowohl finanziell als auch wortwörtlich…

  69. ridgleylisp 27. Juni 2018 at 11:38
    Alvin 27. Juni 2018 at 07:41

    blockquote>

    Die AfD liegt bundesweit auf 16% (offiziell, Emnid). Es könnten aber auch 20% sein. Höchster Wert ever. Man kann nur hoffen, dass Merkel und Seehofer noch eine Weile uns erhalten bleiben. Es naht die 20% Marke.
    ————————-

    Prognos zeigt 18% an! Und die hatten bisher immer die beste Nase bei allen Wahlen.

    Falls die Goldstücke kurz vor der Bayern-Wahl schön aktiv werden❗ 😎
    Ist das Wahl-Ergebnis für die tolle AfD im Höhenflug 🙂
    Unser Gummi-Bärchen, Herrmann der Ausputzer, wird wohl alles zur Verhinderung tun.

  70. Kein Wunder das diese Länder über so wenig Ärzte verfügen bzw das die Ärzte welche von uns kostenlos ausgebildet werden um dann in ihrer wundervollen Heimat zu arbeiten lieber hier bleiben eine Deutsche oder Deutschen heiraten um hier viel Geld zu verdienen -dumm nur das Diese dann auch hier nicht erkennen wollen warum und welche Gründe bestehen warum es niemals in ihrer Heimat Ansätze von Demokratie geben wird …
    Nein, da wundern sie sich …bringt uns eure Hochkultur

  71. Sehenswert gerade weil es von den Staats-Medien kommt❗ 😎
    (wurde hier schon mal erwähnt)
    Sie haben zwar nicht verstanden was Islam ist aber die folgen dieser Seuche werden schön
    dargestellt.
    Indonesien: Mit dem Schlagstock für die Scharia | Weltbilder | NDR
    https://youtu.be/CzkCz1KrZJ0

  72. Mein Vorschlag:
    Da DEUTSCHLAND das einzige „Gute“ Land der Welt ist siedeln wir alle 7,5 MILLIARDEN Erdenbewohner in unsere Sozialsysteme um.
    Wir haben dann auch nur die Bevölkerungsdichte von MONACO.
    Und die Chance das sich diese 7,5 M in 20 Jahren verdoppeln.
    Das Ganze finanzieren wir durch die Eintrittspreise für die zu Naturschutzgebieten deklarierten Gebiete ausserhalb DEUTSCHLANDS.

  73. Wer einen Arzt / eine Ärztin in der Familie hat, weiß, wie sich Merkels Gäste aufführen!

    Unverschämt, frech und fordernd – und wehe, sie bekommen nicht, was ihnen „zusteht“, was „Frau Merkel hat versprochen“ – dann wird man schon mal laut, aggressiv und handgreiflich

    und dann zittert man, dass die Polizei schneller als in 40 min da ist …

  74. Drohnenpilot 27. Juni 2018 at 07:58
    Gunzenhausen: Migrant tötet drei Kinder und Ehefrau
    NEU: Kehle durchgeschnitten

    ____________________________

    Das habe ich heute ganz früh auf n-tv oder Welt TV schon gehört, aber nur ein mal, und dann nicht mehr.

    10:00 Uhr auf der Pressekonferenz war das die 1. Frage, die Beantwortung wurde verweigert und die Übertragung der Pressekonferenz direkt nach der 1. Frage abgebrochen. Einfach die letzte Minute ansehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=hL8LxYbQT9A

    Hier soll mal wieder das islamkonforme schächten verheimlicht werden. Da zum Thema Täter wieder nix zu erfahren ist ausser „Russlanddeutscher“ in verschiedenen Variationen, behaupte ich einfach mal, dass es ein Moslem (evtl. Tschetschene) war und warte auf den Gegenbeweis.

    Nun ja, er ist mit seinem Eigentum islamkonform umgegangen. Kümmern wir uns jetzt um den Täter. Er muss ja nun mit seiner Tat sein Leben lang klarkommen, so dass er wohl nach seiner Genesung auf jeden Fall psychiatrische Fürsorge braucht. Auch sollten wir dafür sorgen, dass er nach seiner Haftentlassung eine faire zweite Chance bekommt, sich in unser Land zu integrieren. Blablabla …

  75. Alvin 27. Juni 2018 at 07:46
    aus yahoo-news:

    Immer mehr ganz normale Leute schwenken zur AfD. Das sind keine rechten, das sind Normalos. Aber mit SCHNAUZE VOLL, was in Berlin kaum mehr jemand bemerkt. Die AfD kann in Ruhe wachsen und niemand bekommt es mit. Nahles und Merkel sind nur noch mit Machterhalt beschäftigt. Zum ARBEITEN kommen die nicht!
    ——-
    Leider hat Deutschland nicht die Zeit, das die AfD in Ruhe wachsen kann!

  76. buntstift 27. Juni 2018 at 10:24
    Ich bin es leid, die gleichen Kommentare abzulassen.“
    ************
    Ja, ich auch.
    Aber die „Gegenwehr“ ist jeden Tag (JEDEN!) im Radio und im TV! JEDEN Tag höre ich ausgiebige Kommentare zu den besten Sendezeiten, die das schändliche Tun von „Rechtspopulisten“, der AfD, von Trump, Orban et al. zum Thema haben. Nie ein positives Wort oder überhaupt neutrale Erwähnung einer anderen Meinung.
    Diesem Dauerfeuer können wir nur unser eigenes entgegensetzen. Und oft erwische ich mich, wie ich denke, habe ich mich nicht zu sehr in dieses Thema verrannt?
    Und dann -bumms- kommt wieder eine Propagandasalve der Gegenseite, die mir den Atem raubt und ich weiss, wir müssen weiter machen. Der Feind schläft nicht!

  77. Heimatsternle 27. Juni 2018 at 11:39

    schinkenbraten 27. Juni 2018 at 10:09
    Sophia Lösche ist tot. Ihr Bruder bestätigte das; der Leichnam wurde identifiziert.
    Die Medien schweigen aber jetzt dazu.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Oliver Janich hat hierzu mehrere Videos ins Netz gestellt. Alle höchst interessant. Es könnte auf eine misslungene Fluchthilfe hinauslaufen. Die Nachrichtensperre spricht n. m. Dafürhalten Bände.

    Sehenswert!

    Aber eben doch zur Zeit nur Spekulation. Dass eine Erstaufnahmestelle für Invasoren auf der Fahrtroute liegt und das Ganze jetzt unter strengste Verschlusssache gestellt ist, heizt natürlich Spekulationen an.

    Übrigens, der Bruder, mittlerweile in den Medien als lokaler Grünenpolitiker benannt, hetzte schon mal kräftig gegen die Abschiebung von Illegalen und Asylbetrügern.

    http://www.andreas-loesche.com/?p=1300#more-1300

  78. Currywurscht 27. Juni 2018 at 10:59
    Einfach keinen mehr versorgen der Namen wie Ali, Mohamed, Memmet o.ä. trägt. Die scheißen auf uns und unserer System und wir eben auf sie.

    Ich habe vorgestern auf n-tv (glaub ich war das) einen Beitrag über Clans in Deutschland gesehen. Unglaublich, was da alles von unserem Staat geduldet wird.
    Da lacht sich jedes einzelne Clan-Mitglied über Deutschland kaputt.
    ——–
    Als die Amis damals Italien besetzten haben sie die Mafia wieder erstarken lassen. In Italien gelang es nur dem totalitären Faschismus unter Mussolini, die Mafia radikal und erfolgreich zu bekämpfen.
    Killer-Merkel setzt scheinbar auch auf die verschieden arabischen Clans in Deutschland.

  79. Neuigkeiten zum Fall in Do-Hörde:

    „Das Opfer, ein Arzt des Krankenhauses, befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.“

    „Das ist zum Täter bekannt:
    Die Staatswanwaltschaft geht davon aus, dass der Täter ein Patient seines Opfers war. Sie hatten sich demnach gekannt. Der WDR berichtete am Mittwochmorgen (27. Juni), dass der Täter ein 78-jähriger Mann aus dem Dortmunder Süden war. Dies konnte Staatsanwalt Schulte-Göbel jedoch nicht bestätigen.
    Ebenfalls unklar ist noch, woher der Täter die Waffe hatte und was sein Motiv war.“

    http://www.dortmund24.de/dortmund/schuesse-auf-arzt-im-st-josefs-hospital-taeter-war-patient-des-opfers/

  80. Ist es eigentlich noch Fahrerflucht, wenn mir unglücklicher Weise in bestimmten Gebieten jemand ins Auto läuft und ich mich erst mal in Sicherheit bringe und dann sofort zur Polizei gehe und eine Ambulanz anrufe ?

  81. crafter 27. Juni 2018 at 13:19

    Ich habe mir Janich auch angehört. Einige interessante Fakten, aber insgesamt nur Spekulation ohne echte Basis. Was anderes wäre es, wenn sie schon mal eher „geschleust“ hätte. Aber dazu ist ja (noch) nichts bekannt.
    Interessehalber habe ich mal geschaut, was eine Bahnfahrt Leipzig-Bamber kostet und wie lange sie dauert.
    Mit ICE 69 Euro mit BC also noch billiger. Dauer knapp 90 Minuten.
    Sophia Lösche hätte also für ca. 50 Euro schneller, bequemer und SICHERER nach Bamberg bzw Amberg kommen können. Das ist wirklich der Hauptpunkt, weshalb diese Trampgeschichte von Schkeuditz völlig obskur wirkt.
    Es ist völlig irrational, bei so einer guten und günstigen Bahnverbindung zu trampen, noch dazu LKW-Fahrer anzusprechen statt Mitfahrgelegenheiten in PKW zu suchen oder einfach so PKW-Fahrer anzusprechen. Mit Schild „Bamberg“ oder so in der Hand.
    Vielleicht hat sie das in der Vergangenheit ja öfter gemacht. Dann wäre es „erklärbar“. Aber sonst nicht.

  82. Was sagt eigentlich der Präsident der Bundesärztekammer Frank Ulrich Montgomery dazu? Montgomery? Na, der sagte schon öfter was über seine aus Syrien und Negrien angeschwommenen Chirurgenkollegen:
    31.12.2015 „Ärztepräsident spricht Klartext: Flüchtlinge sind im Schnitt gesünder als Deutsche“ (was sie dann keine 24 Stunden später auf der Kölner Domplatte „praktizierten“
    https://www.stern.de/politik/deutschland/fluechtlinge-sind-gesuender-als-deutsche-sagt-montgomery–praesident-der-aerztekammer-6626360.html

    Oder dieser Montgomery, der übrigens in der ANahlespartei ist, diesmal vom 2.1.2018 „Ärztekammer ist gegen obligatorische Alterstests für Flüchtlinge“
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-01/asylbewerber-aerzte-alterstests-fluechtlinge-aerztekammer-frank-ulrich-montgomery

    Der läßt auf seine Messer- und Machetenchirurgen offenbar nichts kommen. In den zwei Jahren zwischen den Artikeln ist keine Lernkurve festzustellen. Wenn das kein Beweis für den Fachkräftemangel hiesiger Funktionäre ist!

    Hier steht die Bundesärztekammer Rede und Antwort (Kontaktformular)
    http://www.bundesaerztekammer.de/kontakt/

  83. Ein Hinweis an die PI – Redaktion:
    Übernimmt doch bitte nicht das Linkssprech der MSM von der „serbischen Familie“.
    Serbien ist ein wunderbares Land mit wunderbaren Menschen und wunderbaren Frauen!

    Es werden wie immer Zigeuner gewesen sein, keine Serben!

  84. observer812 27. Juni 2018 at 07:28

    Sorry für OT, aber ich habe nix mehr von der Frau im Schwimmbad gehört, die dort angeblich „totgesprungen“ wurde.
    War vor ca.3-4 Wochen in der Presse, wo es passierte, weiß ich nicht mehr.

    ————————————————————————-

    11.06.2018 – Stuttgart-Fellbach
    39-Jährige Frau im Schwimmbad bewusstlos auf dem Boden des Schwimmbeckens gefunden.

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/freibad/frau-tot-in-freibad-55972502.bild.html

    Sollten Sie weitere Informationen finden, bitte hier einstellen. Danke

  85. „Der Tatverdächtige wurde mittlerweile von der Polizei tot aufgefunden. Näheres zum Tod und zur Identität des Mannes ist noch nicht bekannt.“

    na dann denkt euch mal eine schöne Story aus, ist aber nicht eilig^^
    irgendwie suspekt das ganze!

  86. AtemStockt 27. Juni 2018 at 14:43

    observer812 27. Juni 2018 at 07:28

    Sorry für OT, aber ich habe nix mehr von der Frau im Schwimmbad gehört, die dort angeblich „totgesprungen“ wurde.

    —————————————————————-

    Wird die Staatsanwaltschaft als Notwehr klassifiziert haben und damit ist der Fall vom Tisch. So geht das in der BRD.

  87. Demonizer 27. Juni 2018 at 07:03; Das möcht ich sehen, ob da ein Winkelmesser auch verboten ist.

    Cendrillon 27. Juni 2018 at 08:09; Guter Hinweis, Mit der Allianz Versicherung hab ich auch genügend schlechte Erfahrungen. Es ist zwar nicht sicher, ob die mit der genannten Alianz was zu tun hat, wollte es nur erwähnt haben.

    johann 27. Juni 2018 at 13:41; Ich denke die war Politiker, die haben doch angeblich alle ne Bahncard 100, unabhängig davon, selbst ein Dorfbürgermeister dürfte soviel verdienen, um sich die Fahrkarte leisten zu können. Übrigens, Amberg liegt in der Nähe der Maxhütte, hat mit Bamberg lediglich das fehlende B zu tun.

  88. Vor 30 Jahren war das deutsche Gesundheitswesen weltweit führend, sollte sogar mal in den USA übernommen werden. Davon redet niemand mehr.
    Ein Arzt in Deutschland muß heute Regressforderungen der Krankenkassen bezahlen für notwendige Medikamente von Patienten, welche die Kassen nicht übernehmen.
    Er muß sich in Beurteilungsmedien im Internet beschimpfen und abqualifizieren lassen, wenn er sich beispielsweise weigert eine eine Diagnose zu fälschen, weil der patientenseits dies gefordert wird, um eine Versicherung zu täuschen.
    Ein Arzt wird heute bei sinkenden Vergütungen (Hausbesuch im Pflegeheim jetzt auf 21,80Euro), immer mehr mit totalitär-bürokratischem Überwachungspapierkram zugemüllt, er verwaltet den Patienten statt ihn zu behandeln, leistet bei kaputtgespartem Gesundheitswesen und alarmierendem Personalmangel im ärztlichen wie pflegerischen Bereich immer mehr Überstunden.
    Jetzt kommen auch noch immer häufiger neben verbalen Attacken physische Angriffe und Morddrohungen dazu. Machthaber im Reichsnarrenhaus in Berlin, dem sog. Bundestag, ebenso wie Behörden und Gesellschaft insgesamt sind unfähig dem wirksam entgegenzusteuern, weil auch der Wille und der Konsens dazu völlig fehlen.
    Und da wundert man sich noch, daß diesen heruntergekommenen Job des „Arztes“ in Deutschland, der Begriff „Beruf“ wird bewußt vermieden, niemand mehr machen will, der noch seinen Verstand beisammen hat. Ihr werdet hier bald eine Versorgung haben, daß euch Hören und Sehen vergehen wird. Versprochen.

  89. »»» Ich frag mich immer, was mit den Polizisten los ist. Da müssten doch prozentual die meisten Patrioten sein, denn die sind immer dicht an den unfassbaren Zuständen dran, die müssen dauernd die ganzen Migrantenfälle, Skandale und sonstwas mitbekommen/aushalten… warum sind die so still ??? Warum tun die sich nicht zusammen und machen was gegen die versiffte Polizeiführung? Der Kuschelkurs ist doch von „Oben“ vorgegeben. Oder sind die da nur noch zum Geldverdienen ohne Berufsehre (ich will dem Bürger dienen, ihm helfen und ihn beschützen)? «««

    Zur Zeit werden alle Angestellten des Öffentlichen Dienstes, von Hausmeistern bis zu Chefs von Ämtern, in eintägige „Schulungen“ geschickt. Vordergründig geht es darum, „Wie gehe ich mit Migranten um“. Hintergründig geht es darum, den Mitarbeitern beizubringen, vor Migranten (= Moslems, Islamisten) bedingungslos zu kuschen! Bei Auseinandersetzungen zwischen Migranten (wenn ich dieses Wort schon höre, könnte ich kotzen!) und Deutschen sollen sich die Mitarbeiter bedingungslos auf die Seite der Migranten (= Moslems, Islamisten) stellen, um nicht deren Hass auf sich zu ziehen, und weil Deutsche dann einen Rückzieher machen. Dass das natürlich bewirkt, dass Migranten (= Moslems, Islamisten) immer frecher und dreister werden, wollen die Amtsfuzzis natürlich nicht erkennen, oder sie sind zu dumm dazu. Schließlich werden z.B. in der Verwaltung im Öffentlichen Dienst ja auch massenweise SonderschülerInnen eingestellt. (!!!) (!!!) (!!!)

    Wenn ihr das nicht glaubt, dann fragt eure Bekannten, die im Öffentlichen Dienst tätig sind! Ich hätte nie geglaubt, dass in der BRD mal Zustände wie in der DDR herrschen würde. Und das angesichts der Tatsache, dass die DDR von der BRD gnadenlos und grenzenlos verteufelt wurde.

Comments are closed.