Print Friendly, PDF & Email

Hiermit möchte ich meiner Empörung über den politischen und medialen Umgang mit dem sog. BAMF-Skandal, insbesondere aber über das Wegschieben von Verantwortlichkeiten zum Ausdruck bringen. Wie Sie sicher ahnen, stellt der sog. Skandal um das BAMF in Bremen nur die Spitze des Eisbergs dar. Um zu helfen, das ganze Ausmaß zu erfassen, möchte ich Sie über die Rolle des BAMF im Ausland informieren.

Ich bin Mitarbeiter des BAMF und wurde 2016 für mehrere Monate an das Deutsche Generalkonsulat in Istanbul abgeordnet. Mit mir waren noch ca. 20 weitere Kollegen aus ganz Deutschland dort, um (angeblichen) Flüchtlingen nationale Visa zu beschaffen und so die Einreise nach Deutschland zu ermöglichen. Dort wurde zu diesem Zweck extra ein mehrstöckiges Containergebäude errichtet, das sogar „Haus Damaskus“ genannt wurde.

Unterstützt wurden wir von ca. 20 weiteren arabischsprachigen, örtlichen Mitarbeitern. Bei der Bearbeitung der Fälle wurden ständig und ganz bewusst bestehende Rechtsvorschriften verletzt. Mehrfach wurden Visa für minderjährige Mädchen erteilt, die zu ihrem „Onkel“ sollten, obwohl uns eine Eheurkunde vorlag, die bewies, dass es sich tatsächlich um den Ehemann handelte. Täglich wurden uns ge- und verfälschte Identitätsurkunden vorgelegt.

Manchmal wurden sogar an mehreren Tagen hintereinander, unterschiedliche, auf dem Schwarzmarkt erstandene Fälschungen von der gleichen Person vorgelegt. Es wurden mehrfach syrische Pässe vorgelegt, von denen anhand der Seriennummer nachvollzogen werden konnte, dass sie als Blanco-Dokumente vorher vom IS erbeutet wurden. Das spielte alles keine Rolle.

Um den Flüchtlingen trotzdem die Einreise nach Deutschland zu ermöglichen, wurde ihnen, entsprechend ihrer eigenen Angaben zur Identität, einfach deutsche Reiseersatzpapiere ausgestellt, in die die Visaetikette eingeklebt wurden. Immer wieder meldeten die Dokumentenberater der Bundespolizei oder die Mitarbeiter der sog. Fachdienststelle Bedenken an. Alle Einwände, auch unsererseits, wurden mit den Worten „Das ist politisch so gewollt!“ abgebügelt.

Dabei standen wir gleich dreifach unter enormem Druck. Erstens durch die schiere Masse an Anträgen. Diese wurden meterhoch in Wannen auf den Fluren gelagert, so dass sogar die Brandschutzbestimmungen außer Kraft gesetzt werden musste. Zweitens durch unrealistische, zeitliche Zielvorgaben, die eine eingehende Tiefenprüfung völlig unmöglich machte. Und drittens durch ständige „Sachstandsabfragen“ von Anwälten, Bundestagsabgeordneten wie z.B. Sevim Dagdelen und Dietmar Bartsch, die unverzüglich beantwortet werden mussten, sowie sog. Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisationen, die mit Vorhergenannten oft eng zusammenarbeiteten.

Meines Wissens arbeiten bis heute Kollegen des BAMF in Istanbul. Falls im sog. BAMF-Skandal wirklich Interesse an Aufklärung besteht, so rate ich Ihnen dringend, auch dieser Sache nachzugehen. Zugleich bitte ich um Verständnis, dass ich lieber anonym bleiben möchte.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

120 KOMMENTARE

  1. „Alle Einwände, auch unsererseits, wurden mit den Worten „Das ist politisch so gewollt!“ abgebügelt. “

    Was heißt hier „gewolt“? Es war der ausdrückliche Befehl von Frau Dr, Merkel, ihrem guten frauenlosen Onkel und dem unfähigsten aller Innenminister. Nein, nicht jeder Befehl muß schriftlich nachvollziehbar vorliegen. Besonders in den berühmten Notsituationen der überforderten Hausfrau im Kanzlerinnenamt.

  2. ASYLRECHT – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018
    Petition 79822 – Deutscher Bundestag

    NOCH 10 TAGE !
    MOBILISIERT EURE FREUNDE, NACHBARN, ARBEITSTEAMS,
    JUGENDLICHE – SIE SIND UNSERE ZUKUNFT !

    23.5.2018 bis 10.6.2018 um 11.12 Uhr 5 2.2 4 0 Unterzeichner

    WIR HABEN ES GESCHAFFT !
    WIR MÜSSEN ABER WEITER ALLE FORDERN, DIE NOCH
    NICHT FÜR DIE WIEDERHERSTELLUNG DES RECHTS
    UNTERZEICHNET HABEN !
    „Wir schaffen das“ KOMMT AN DEN PRANGER !

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.
    MÖGLICH : ONLINE – FAX – BRIEF

    Die Onlinepetition der Erklärung 2018 hat es in den Reichstag geschafft,
    jetzt beginnt die Unterschriftensammlung auf die es ankommt, daher bitte
    alle unterzeichnen. Die Mitzeichnungsfrist des Reichstages begann
    am 23.05.2018 und endet am 20.06.2018. Das Quorum, also die
    Mindestzahl an Unterschriften, beträgt 50.000 die bis zum 20.06.
    eingegangen sein müssen, damit die Petition öffentlich im Reichstag
    besprochen wird, deshalb bitte alle unterzeichnen.
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html
    (hier auch der vollständige Text der Petition)
    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE
    E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES
    PASSWORT EINZUGEBEN.
    (Bei Passworteingabe i = Info beachten)

    Es folgt ein Aufruf von Vera Lengsfeld
    (Auszüge aus dem Newsletter vom 23.05.2018)
    Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,
    am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die
    „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem … Bundestags-
    Petitionsausschusses … übergeben. Mit der Annahme …
    ist unsere Erklärung offiziell als Petition anerkannt … Nun
    müssen wir die nächste Hürde nehmen: Wir wollen eine
    öffentliche Verhandlung unserer Petition im Petitionsausschuss.
    In diesem Fall wird die Sitzung im Parlamentskanal übertragen,
    der überall im Land empfangen werden kann und in der Mediathek
    abrufbar ist.
    Um diese öffentliche Anhörung durchzusetzen müssen aber
    mindestens 50.000 unserer Unterstützer innerhalb einer
    Monatsfrist erneut entweder per Brief, per Fax oder durch
    Eingabe in diese Maske des Petitionsausschusses Ihre
    Unterstützung bekunden. Dabei müssen Name und Adresse
    angegeben werden. Briefe und Faxe können mit Referenz
    zur Petition „Gemeinsame Erklärung 2018“ sofort
    abgeschickt werden…
    Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der
    persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem
    Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter
    informieren. Lassen Sie sich durch negative oder
    Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht
    verunsichern!
    Sie können aber auch meinen Newsletter auf vera-lengsfeld.de
    bestellen …
    Mit herzlichen Grüßen!
    Ihre gez. Vera Lengsfeld

  3. Der BAMF Skandal wird Ausgesessen, zur Verantwortung wird niemand gezogen.

    OT: Löw und Bild stellen Gündogan und Özil schon als Opfer da. Und sollten wir die WM nicht verteidigen, dann sind die Pfiffe gegen die beiden Schuld dran.

  4. Aber jetzt mal ehrlich:

    Was ändert das alles an der Umvolkung und der damit einhergehenden Shitholisierung Deutschlands?

  5. Unfassbar! Ob es diese Nachricht der illegalen Machenschaften der Flüchtlingsindustrie wohl bis in die Staatsmedien schafft?

  6. Ist doch nichts neues, WEISE hat den deutschen Staat und seinen Bürgen massiv geschadet. All die Skandale des BAMF’s sind lächerlicher Standard bei der Bundesagentur für -Schwachsinn- Arbeit.

    Seit Jahren wird in der BRD das Recht mir Füßen getreten,….nicht nur bei der Asylpolitik. Egal ob Bildung, Erwerbslosigkeit, Sicherheit, Forschung …. ÜBERALL !

    Immer wieder die gleiche Leier, der Sachbearbeiter befolgt doch nur Anweisungen, am Arsch sag ich da. Was interessiert mit eine Merkel oder ein Weise etc. ….sollen diese Personen sich doch auf den Kopf stellen, JEDER einzelne Mitarbeiter ist verpflichtet sein Hirn einzuschalten und eben nicht den Kappes mancher „Vorgesetzten“ blind naiv befolgen.

  7. „Alle Einwände, auch unsererseits, wurden mit den Worten „Das ist politisch so gewollt!“ abgebügelt. “

    Diese Entschuldigung kenne ich, seit langer Zeit, von Mitläufern der Nazis. Es ändert sich nie etwas.

  8. Offener Brief an Claudia Roth ++ bitte teilen ++

    https://www.youtube.com/watch?v=w__ewoYDwfw

    Sehr geehrte Frau Roth, ich hoffe Sie werden das lesen. Ich bin entsetzt, wenn sie in ihrer Funktion als hochbezahlte Vertreterin des deutschen Volkes eine Schweigeminute für ein Kind mit der Bemerkung: Zurück zur Geschäftsordnung unterbrechen, stören und andere dazu animieren, selbiges zu tun……

    Sehr gute dramatische und ehrliche Ansprache dieser Volksverräterin, Video hat bereits über 24 000 klicks

    und über 500 Kommentare, die dieses abscheuliche Miststück im Amt schriftlich zerreißen

  9. Haremhab 10. Juni 2018 at 11:27
    Kinderschutzbund wehrt sich gegen Mitarbeit von Rechtspopulisten

    Völlig richtig.
    Altlinke und grüne Pädos sind für Kinder das Beste.
    [/Zynismus off]

  10. Die „unschönen“ Bilder mussten vor der Bundestagswahl verschwinden. Dem systemmedienhörigen Merkelanhänger wurde vorgegaukelt, Deutschland ist dermassen super organisiert und finanziell potent, dass 1,5 Millionen in kürzester Zeit zugewanderter unbekannter Dritteweltangehöriger ein Klacks für die Deutschen sind! Im Artikel der Welt online gab es diese Woche ein Zitat, was wohl aus einem Schreiben an die Bamf Mitarbeiter stammte, es hiess es ginge vor Allem “ um die Wiederwahl unserer lieben Kanzlerin“.

  11. Demonizer 10. Juni 2018 at 11:28

    „Ich bin entsetzt, wenn sie in ihrer Funktion als hochbezahlte Vertreterin des deutschen Volkes eine Schweigeminute für ein Kind mit der Bemerkung“

    Frau Roth ist keine Vertreterin des Deutschen Volkes. Sie ist das Lehrbeispiel für erfolgreiche Inklusion. Jeder kann Alles werden, unabhängig von Intelligenz, Bildung und Charakter. Aussehen ist sowieso egal.

  12. Der DFB und seine Spieler treiben die Spaltung zu den Fans weiter voran:

    Mats Hummels: „Mit den Pfiffen gegen Ilkay haben die deutschen Fans aufgehört, den Rest zu unterstützen.“

    Ich hoffe inständig, dass diese Söldnertruppe spätestens im Achtelfinale ausscheidet!

  13. Hat die AFD schon Plakatwände gemietet, um es den mündigen Dichtern und Denkern mitzuteilen?

  14. @ ghazawat 10. Juni 2018 at 11:31

    Nicht immer wird Intelligenz vererbt. Das beste Beispiel dafür ist die Zahnarzttochter CFR. Sie kann nichts und wird auch nie einen Beruf erlernen.

  15. OT:

    Österreich: 80.000 Migranten am Weg: Polizei übt Grenzsperre

    „Nein, wir lassen uns sicher nicht überraschen. Und es wird kein Durchwinken geben“, kündigte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) Österreichs bisher größte Grenzschutzübung mit bis zu 1000 Polizisten und Soldaten für den 25. Juni in Spielfeld an. Laut Aussagen der Polizeispitzen der Balkanländer wollen sich aktuell 80.000 Migranten von Griechenland nach West- und Mitteleuropa durchschlagen.

    Kickl: „Wir zeigen damit auch, dass wir’s ernst meinen. Es wird mit uns kein Registrieren und Durchwinken geben, sondern eine echte Abwehrhaltung.“

    https://www.krone.at/1720490

  16. Auch im Zweiten Weltkrieg waren die Verbrechen „politisch so gewollt“.

    Nun sehen wir, wie es damals anfing. Alle Beteiligten haben Angst und schweigen, weil sie wissen, daß sie fertiggemacht werden, wenn sie den Mund aufmachen. Beruflich wären die am Ende.

  17. Demonizer 10. Juni 2018 at 11:28

    Claudia Fatima Roth ist keine Mutter. Sie ist StudienabbrecherIx ohne Lebensleistung, eine wohlstandsverzogene Zahnarzttochter, ein Symbol für den Niedergang unserer deutschen Hochzivilisation!


    Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.

    Otto Fürst von Bismarck
    preußisch-deutscher Staatsmann
    * 01.04.1815, † 30.07.1898

  18. Sauerlaender77 10. Juni 2018 at 11:20
    Der BAMF Skandal wird Ausgesessen, zur Verantwortung wird niemand gezogen.

    OT: Löw und Bild stellen Gündogan und Özil schon als Opfer da. Und sollten wir die WM nicht verteidigen,
    dann sind die Pfiffe gegen die beiden Schuld dran.
    *********************************************************************

    Es ist doch schon jetzt klar:
    Konnte der Titel nicht verteidigt werden, sind die schuldigen AfD, Pegida und alles was weitere Invasion ablehnt !
    Gibt es den Titel erneut, ist es ein Verdienst der gelungenen Integration und unbegrenzten Zuwanderung !

  19. Dass die Handlungsanweisungen an das Bamf auf dem Kanzleramt (Altmeier) kamen beweist auch, dass ein Disziplinarverfahren gegen die Whistleblowerin Josefa Schmid im Raum steht

    Die schreckliche Frau Schmid. Nein, sagt Josefa Schmid, ehemalige kommissarische Leiterin der Bremer Bamf-Außenstelle, sie könne nicht über die Vorgänge in der Behörde reden. Sie sei als Beamtin zum Stillschweigen verpflichtet.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/politik-die-schreckliche-frau-schmid_id_9020374.html

  20. Eurabier
    10. Juni 2018 at 11:25
    Sauerlaender77 10. Juni 2018 at 11:20

    In der „Mannschaft“ sind Deutsche schon in der Minderheit:
    __________________________________
    Bin Mal gespannt ob die Mannschaft auch ihre eigene politisch korrekte Hymnen bekommt

  21. Die Bundesregierung rotzt uns mit voller Wucht in’s Gesicht!
    Während wir wegen Lappalien unerbittlich zur Rechenschaft gezogen werden, biegen sich die Herrschenden Recht und Gesetz nach Gutsherren-Art zusammen.
    Nicht nur das, schon längst hat der Frontalangriff auf unbescholtene Bürger eingesetzt mit einer Arroganz, die in ihrer Verkommenheit Höchststände erreicht.

    Datiert auf den 04.06.’18 unter dem AZ 131-K-401 106/18/0001 teilte mir Frau Merkel über ihr Sprachrohr Günther (Mann oder Frau) mit, die an uns so kriminell exerzierte, kriminelle Verschwörung von über 35 Personen aus München, sei nicht zu beanstanden.
    Frau Merkel deckt von nun an persönlich Straftaten ungeahnten Ausmaßes ihres jetzigen Innen-Ministers Seehofer, die jedem Rechtsstaat spotten.

    Von nun an beginnt eine schwere Schlacht gegen diese Verbrecher, weil der Rechtsstaat von den Herrschenden systematisch zersetzt wird.
    Deutsche sind aufgerufen, sich nunmehr aktiv daran,im Rahmen des geltenden Rechts, zu beteiligen.

  22. Horst Arnold 10. Juni 2018 at 10:42

    matrixx 10. Juni 2018 at 10:04
    Es ist nur noch widerlich in diesem Land. Integrationsministerin Widmann-Mauz (gerade die!!) warnt vor Hetze gegen Muslime!

    http://www.deutschlandfunk.de/widmann-mauz-zum-fall-susanna-warnung-vor-hetze.1939.de.html?drn:news_id=891059

    Kein Wort von dieser Schnäpfe zu Susanna…
    ———————-
    W.-M., eine Politparasitin, wie sie im Buche steht:
    http://www.spiegel.de/spiegel/a-572742.html
    ——————————————————————————————–

    Den Spiegel Artikel muss sich JEDER hier durchlesen. Ein Wahnsinn, wer oder was in diesem Land Minister werden darf…

  23. Schön mit solchen konkreten Infos wie Namen der Verbrecher, Anbindung, Ort, Methoden, Ausmass.
    Die systematische Organisation und Tarnung als humanistisch des massenseisen Verbringens von Kinderschändern und Betrügern nach Deutschland, wo Respekt dafür von der Bevölkerung gefordert wird, macht Angst. Am Schlimmsten am Bericht fand ich das mit den Onkeln.

  24. Haremhab 10. Juni 2018 at 11:37

    „Nicht immer wird Intelligenz vererbt. Das beste Beispiel dafür ist die Zahnarzttochter CFR. Sie kann nichts und wird auch nie einen Beruf erlernen.“

    Wir sind uns sicher darüber einig, daß CFR nicht zu den hellsten Leuchten des sowieso dunklen Bundestages zählt. Aber ist es nicht erstaunlich, wie weit man ohne jede positive Eigenschaft kommen kann? Obwohl… ihr sie verlassender Türkenfreund hat auch bemerkt, daß sie selbst im besoffenen Zustand nichts bringt.

  25. Aus Griechenland wollen sich 80 000 Eindringlinge auf den Weg über Österreich vor allem nach Deutschland machen. Sollten sich Szenen wie in Spielberg wiederholen, dann wird hoffentlich das österr. Militär wie Grenzschutz diese Kriminellen in Wolken von Tränengas und Gummigeschossen einnebeln. Diesen dreckigen Wixern von angeblichen „Flüchtlingen“ soll der Arsch auf Grundeis gehen.

  26. Das was da von der Merlel-Spitze in’s BAMF durchgedrückt wurde, ist ein kriminelles Handeln zu Lasten des deutschen Bürgers!
    Ich hoffe, dass in diesem, historisch einmaligen Kriminalfall, die verantwortliche Bande vor ein Gericht gestellt wird!
    Und ich sehe es schon kommen: schafft es unsere Justiz nicht, eine Anklage zu erheben, werden es wohl die Bürger erledigen müssen!

  27. Danke für diesen mutigen Bericht, der auf ein Staatsverbrechen bisher ungeahnten Ausmaßes hinzuweisen scheint. Solche uns andere, ähnlich lautende Erklärungen aus dem Bereich zeigen, daß die illegale Einschleusung von vorrangig Moslems zu Hunderttausenden oder gar Millionen nach Deutschland innerhalb gewisser Fristen beschlossene Sache ist: „BAMF“ und dessen Außenstellen nebst sonstigen einschlägigen Strukturen sind, wie dies alles nahe legt, offensichtlich lediglich dazu da und eigens für den Zweck errichtet worden, um dem Ganzen über weitere ungesetzliche Maßnahmen den Anstrich einer „Legalität“ zu verleihen, den es von Anfang an, das mit selbigem Vorsatz, nie hatte.

    Somit sind diese Organisationen letztlich nichts anderes als staatliche Schleuser-Organisationen, die den Plan einer ungesetzlichen und vor allem völkerrechtswidrigen (!) Massenansiedlung kulturfremder Menschenmassen, wie dies auch im „Regierungsprogramm“ der „CDU“ von 2017 mit seinen darin enthaltenen Hinweisen auf „resettlement“ und „relocation“ (Seite 63 oben) vermerkt worden ist, durchzuführen haben.

    Dementsprechend sind auch die durch eine weitere mutige und ganz offensichtlich aus diesem Grunde versetzte Mitarbeiterin aufgedeckten „Unregelmäßigkeiten“ innerhalb dieser „Behörde“, die auf gewaltige Ausmaße hinzuweisen scheinen, keine Unregelmäßigkeiten oder einmalige „korrupte Ausrutscher“, sondern als Regelmäßigkeiten zu betrachten, nach deren Muster dort generell gearbeitet zu werden scheint. Wir haben es damit mit Landesverrat in seiner wohl übelsten, weil schleichenden Form zu tun.

    Damit aber gehörte die gesamte BAMF-Behörde als solche auf den Prüfstand und nach eingehenden lückenlosen, das Oberste zuunterst kehrenden Untersuchungen, wenn sich diese mehr als nur nahe liegenden Vermutungen erhärten sollten, ersatzlos abgeschafft – oder in eine zeitlich befristete Re-Migrationsbehörde umgewandelt, die nach der Erledigung ihrer Aufgaben, die sich aus dem Begriff ergeben, ebenfalls aufzulösen wäre.

  28. man hat diesen korrupten Weise geholt,da er es mit seiner manipulativen Art auch als Chef der Arbeitsagentur schaffte,Wunschzahlen zu liefern.
    Er hat dort ein System geschaffen,wo viele erwerbsfähige Leistungsempfänger nicht mehr gezählt werden,wie über 58 jährige Arbeitssuchende,kranke Arbeitslose,Arbeitslose in unsinnigen Umschulungsmaßnahmen,Arbeitslose,die von privaten Arbeitsvermittlern betreut werden,usw usw usw
    Langzeitarbeitslose werden auch nicht mehr gezählt..
    In der offiziellen Arbeitslosenstatistik tauchen nur die frischen Arbeitslosen auf,also die Arbeitslosen,
    die ALG 1 beziehen.
    Wer dann nach 12 Monaten noch keinen neuen Job hat,bekommt ja Hartz IV und fällt automatisch aus der Statistik..Die Jobbörse,die die Arbeitsagentur führt mit den angeblich offenen Stellen,ist auch nur mit Betrug gefüttert.
    Dort agieren überwiegend private Leiharbeitsvermittler,die Pseudostellen anbieten,aber so an Daten von Menschen kommen.
    Jeder kann in der Jobbörse inserieren..Er muss der Arbeitsagentur nur mitteilen,dass er selbstständig ist und Stellen anzubieten hat…Dies prüft man nicht nach..
    Diese dubiosen Stellenanbieter bekommen dann einen Code zugesandt und haben dann freien Zugang zu der Jobbörse und können wild mal in jeder Sparte mal Stellen anbieten,die es meistens nicht gibt!

    Daher sollte man mal in der Arbeitsagentur Nürnberg eine externe Revision schicken,damit dieser Betrug auch mal aufgeklärt wird.
    Die Medien spielen mit und nehmen die Zahlen der offiziellen Arbeitslosen dankend auf,sprich jetzt
    2,3 Millionen und kümmern sich nicht um die verbleibenden 7 Millionen Arbeitslose,die nicht mehr in der offiziellen Arbeitslosenstatistik auftauchen!
    Daher holte sich die Bundesregierung den Betrüger Weise in die BAMF,der Merkel ihre Wunschzahlen lieferte und daher diesen möglichen Betrug erst einführte bei der BAMF..
    Sein Vorgänger bei der BAMF wurde ja abgesägt,da dieser für so einen Betrug,bzw. der Lieferung an Wunschzahlen für die Regierung nicht mitspielen wollte..

    Wer WEISE holt,bekommt WEISE….Ein Zauberkünstler von Zahlen,ein Würfelspieler,ein großer Manipulator,der vor nichts zurückschreckt,um die Regierung mit Wunschzahlen zu beliefern..

    Weise hatte ja für seine gelieferten Wunschzahlen in Millionenhöhe kassiert..und nicht nur er,sondern auch eine Unternehmensberatung,die Weise schon bei der Arbeitsagentur begleitete..
    Letztere haben für ihre Arbeit bei der BAMF 45 Millionen Euro kassiert(googeln)

    Also..da wird noch einiges auf uns zukommen..mit diesem betrügerischem System!

  29. harzerroller
    10. Juni 2018 at 11:38
    Sauerlaender77 10. Juni 2018 at 11:20

    Es ist doch schon jetzt klar:
    Konnte der Titel nicht verteidigt werden, sind die schuldigen AfD, Pegida und alles was weitere Invasion ablehnt !
    Gibt es den Titel erneut, ist es ein Verdienst der gelungenen Integration und unbegrenzten Zuwanderung !
    ____________________________________
    Genau die gelungene Integration ist ja kaum noch zu leugnen.

    https://vk.com/photo321316431_456241578

  30. In den Bussen von Italien nach Deutschland wurden Fingerabdruckscanner verwendet und alle Passagiere pauschal geprüft, so dass bei jedem Mal etwa einem Drittel ein Mehrfachabgreifen von Sozialleistungen nachgewiesen werden konnte. Nachdem sich das BAMF in Nürnberg beschwert hatte, durften nur noch der geprüft werden, bei dem ein eindeutiger Verdacht bestand. So hat man wissentlich Sozialbetrüger einfach einreisen lassen. Weiß ich aus erster Hand von einem Bundespolizisten, den ich zufällig in der Sauna kennengelernt habe.

  31. „Bremen“ ist ist synonym für September 2015, dem 9/11 Deutschlands, ist die Aufhebung des Rechtsstaats schlechthin, „Ich weiß wo dein Haus wohnen“, ist die Zerreißung der Sittlichkeit eines Staates und dessen freiheitlichen Gesellschaft.

  32. @ fmvf 10. Juni 2018 at 11:17

    Ich habe brav zweimal meinen Namen abgeben, jetzt noch
    ein verkompliziertes drittes Mal? Ich habe weder Faxgerät,
    noch Handy oder Fotoapparat um meine Unterschrift durch
    den Äther zu schicken. Zu kompliziert für alte Leute, ganz
    davon abgesehen, daß längst nicht alle Senioren internet
    haben.

  33. ghazawat
    10. Juni 2018 at 11:48
    Haremhab 10. Juni 2018 at 11:37
    Wir sind uns sicher darüber einig, daß CFR nicht zu den hellsten Leuchten des sowieso dunklen Bundestages zählt. Aber ist es nicht erstaunlich, wie weit man ohne jede positive Eigenschaft kommen kann?
    ++++

    Das absolut dämlichste Geschmeiß im Bundestag stellen die Grünen.
    Allerdings recht knapp verfolgt von den Linken und Sozen!

  34. Hier noch mal ein Musterbeispiel wie Gutmenschen gegen Andersdenkende agieren!

    Daran kann jedermann die charakterliche Minderwertigkeit von Gutmenschen studieren!

    Ich weis gar nicht wer das größte Stück Dreck ist, Johannes B. Kerner, Mario Barth, Frau Schreinemarkers oder diese ekelhafte aus allen Ritzen nach Selbstgerechtigkeit stinkende Senta Berger!

    Auch dieser Geschichtsprofessor Wolfgag Wippmann ist so primitiv und armselig, dass er eigentlich aus der Wissenschaftsnation Deutschland ausgestoßen gehört! Seine Beiträge aus dem Publikum sind der Geschichtswissenschaft unwürdig. Es scheint so als hatte der Typ damals sein Geld versoffen und war auf die Tantieme als Claquer aus dem Publikum angewiesen.

    https://www.youtube.com/watch?v=v5a02uRbaqQ

    https://www.youtube.com/watch?v=dmPFV1m4GxI

  35. desktop-kv.jpg?$ORIGIN_JPG$

    Haremhab
    10. Juni 2018 at 11:27
    Kinderschutzbund wehrt sich gegen Mitarbeit von Rechtspopulisten

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kinderschutzbund-alarmiert-wegen-unterwanderung-von-rechts-15631175.html
    ————————-

    Das ist auch so ein bigotter Heuchelverein. Bin mit denen schon mehrfach in Kontakt gekommen und zwar im Rahmen von Sorgerechtsstreitigkeiten und Umgangsregelungen. Es gibt ehrenamtlich Engagierte, die tatsächlich nur an die Kinder denken, aber die festen sind Geschwätzwissenschaftlerinnen, die rein nur ihre Agenda durchdruecken und der Meinung sind, niemand anderes wisse besser Bescheid als sie selbst. Das sind die Leute, die empfehlen, dass Kinder auch dann dem nachweislich pädophilen Vater ausgesetzt werden sollen, auch nach Kenntnis davon, dass genau dieser schon genau dieses Kind in der Vergangenheit missbraucht hat.
    Das gehört genauso aufgeräumt wie das Bamf.

  36. Diese Wahrheiten werden sorgfältig vor uns verborgen, so dass der Zorn auf eine angeblich unfähige AfD weiter am Köcheln bleibt. So gestern in einer Diskussion im Bekanntenkreis erlebt.

  37. Dichter 10. Juni 2018 at 11:54
    Altmaier als Sachwalterin der Kanzlerin …
    Gendersprech?
    ———-
    Nein, Freudscherversprech.

  38. Die Zeit wird kommen wo wir die asylflutungs- und islamisierungs-begeisterte Systemhuren des Merkel-Regimes vor ein ordentliches Gericht stellen werden und zu langen Zuchthausstrafen verurteilen.

    Auch die Schergen des Nazis- und des SED-Regime träumten davon niemals zur Rechenschaft gezogen zu werden.

    Wir werden die Systemhuren des Merkel-Regime mal zeigen, dass Umbrüche und Revolutionen schlagartig von heute auf morgen kommen. 🙂

  39. Wie verschwuchtelt die Politik mittlerweile geworden ist, hat am WE mal wieder eindrucksvoll Kanadas Premierminister Justin Trudeau bewiesen. Sein Hauptthema beim G7 Gipfel in Kanada war die Gleichberechtigung der Frauen. In diesem Zusammenhang rutschen ihm beim Interview auch gleich noch die angeklebten (!) Augenbrauen herunter.

    https://www.liveleak.com/view?t=aN6HH_1528604531

    Wenn es nicht so traurig wäre…

  40. „..wurden mit den Worten „Das ist politisch so gewollt!“ abgebügelt…“

    Was sind das nur für „Politiker“ die so etwas wollen ????? Es wird Zeit den Laden auszumisten und den 68er Mief bei den nächsten Wahlen gründlich auszuräuchern.

    Mein Lieblingsneger Serge Menga sagte neulich auf einer Kundgebung einen Satz, der mir sehr positiv in Erinnerung geblieben ist, nämlich dass durch Afd, Identitäre, Pegida, Wutbürger etc. endlich wieder so etwas wie eine kleine „Balance“ in der Gesellschaft entstanden ist.

    Dieser Ausgleich zum seit ewigen Jahren herrschenden linken Mainstream war dringend notwendig, auch wenn er in seiner jetzigen Form noch viel zu klein ist. Es gibt noch viel zu tun.

  41. OT:
    München gräbt weiter in der Vergangenheit, während hunderttausende importierte Moslems in Deutschland ihren von Kindesbeinen an gepflegten Jundenhass in unserem Land bereits unverhohlen zur Schau stellen. Wenn die richtig loslegen, werden Frau Knobloch und Konsorten wissen, woher der Wind eigentlich weht. Bis dahin wühlen wir in der Geschichte vor 80 Jahren und machen vor der Realität lieber die Augen zu. Waren ja auch auffällig viele Moslems auf der Veranstaltung – nicht so bunt wie sonst – gell Herr Reiter!

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/demonstration-wer-juden-hasst-hasst-uns-alle-1.4008154

    PS:
    In einer Woche ist dann Fußball. Dann ist mindestens die Hälfte des Landes wieder im nationalen Rauschzustand. Brot und Spiele eben. Die Mannschaft spielt ohnehin nicht für unser Land, sondern nur um die Kohle, aber selbst das ist ja egal, wenn an den Autos mit Muttis Gnaden wieder die deutsche Fahne wehen darf.

  42. Tom62
    Damit aber gehörte die gesamte BAMF-Behörde als solche auf den Prüfstand und nach eingehenden lückenlosen, das Oberste zuunterst kehrenden Untersuchungen, wenn sich diese mehr als nur nahe liegenden Vermutungen erhärten sollten, ersatzlos abgeschafft –
    *******************
    Jetzt wissen wir warum sich die meisten gegen einen Untersuchungsausschuss wehren!
    Man kommt aus dem Kopfschütteln nicht raus!

  43. Gibt es noch ECHTE humanistische Organisationen, die helfen könnten, die „Onkel“ zu identifizieren und abzuschieben und die Kinder vor ihnen zu retten?

  44. matrixx
    10. Juni 2018 at 11:48
    W.-M., eine Politparasitin, wie sie im Buche steht:
    http://www.spiegel.de/spiegel/a-572742.html
    ——————————————————————————————–

    Den Spiegel Artikel muss sich JEDER hier durchlesen. Ein Wahnsinn, wer oder was in diesem Land Minister werden darf…
    ____________________________________
    In der Politik schon normal, im normalen Leben wird es auch immer häufiger. Leute die im Leben noch nie etwas geleistet haben fördern und das mit einer Arroganz die ihres Gleichen sucht. Fehler werden nicht eingestanden und es wird jagt auf Leute gemacht die diese Fehler ansprechen.
    In der Politik herrschen Zustände wie im dunkelsten Mittelalter.

  45. Sauerlaender77 10. Juni 2018 at 11:50
    harzerroller 10. Juni 2018 at 11:38

    Es ist doch schon jetzt klar:
    Konnte der Titel nicht verteidigt werden, sind die schuldigen AfD, Pegida und alles was weitere Invasion ablehnt !
    Gibt es den Titel erneut, ist es ein Verdienst der gelungenen Integration und unbegrenzten Zuwanderung !
    ____________________________________
    Genau die gelungene Integration ist ja kaum noch zu leugnen.

    https://vk.com/photo321316431_456241578

    Ob da Flaschet von hinten nicht zu tief die Gefühle von Erdowahn-Islam-Sklavin eindringt❗ 😎
    Ja, vielleicht ist er ein Nazi ❓ Hitler liebte den Islam ja auch aus ganzem Herzen. 😛

  46. Demonizer 10. Juni 2018 at 11:28
    „Offener Brief an Claudia Roth ++ bitte teilen ++“

    Ernst gemeint ????
    Was soll der Blödsinn ? Denkt auch nur EINER in dieser Galaxie, das würde die Bundeswarze im Geringsten jucken ?

  47. Es reicht, wie zu erwarten ist der Bremer BAMF Skandal nur die „Spitze des Eisberges“ !
    Der Bericht über das BAMF in Istanbul ist ……….mit fehlen die Worte !
    ALLE Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden !
    Sonst wird alles nur wieder zerlabert.

  48. pcn 10. Juni 2018 at 11:48
    Aus Griechenland wollen sich 80 000 Eindringlinge auf den Weg über Österreich vor allem nach Deutschland machen. Sollten sich Szenen wie in Spielberg wiederholen, dann wird hoffentlich das österr. Militär wie Grenzschutz diese Kriminellen in Wolken von Tränengas und Gummigeschossen einnebeln. Diesen dreckigen Wixern von angeblichen „Flüchtlingen“ soll der Arsch auf Grundeis gehen.
    —————
    Tränengas und Gummigeschossen interessiert niemanden von denen. Die haben nichts zu verlieren und werden mit normalen Mitteln nicht aufzuhalten sein. Sind die Österreicher sich darüber im Klaren, daß sie von der Schußwaffe Gebrauch machen müssen, eher 5000 Mann brauchen und größere mobile Einheiten im Hinterland, Luftaufklärung und -auswertung? Hoffentlich.

    Und dann will ich mal sehen, ob die Migranten bei uns die Füße ruhig halten, wenn ihre Kumpels, Freunde und Verwandten abgeknallt werden.
    Da habe ich so meine Zweifel.

  49. blabulus 10. Juni 2018 at 12:02
    […]
    PS:
    In einer Woche ist dann Fußball. Dann ist mindestens die Hälfte des Landes wieder im nationalen Rauschzustand. Brot und Spiele eben. Die Mannschaft spielt ohnehin nicht für unser Land, sondern nur um die Kohle, aber selbst das ist ja egal, wenn an den Autos mit Muttis Gnaden wieder die deutsche Fahne wehen darf.

    Glaube ich nicht. Es gibt zwar noch viele, die es sich ansehen werden, aber die Identifikation vieler Deutscher mit dieser Multikulti-Söldnertruppe ist nicht mehr vorhanden.

  50. Bremen ist viel mehr! Bremen ist ein kleiner Teil des großen Wahlkampf-Betruges erster Güte in 2017. Merkel wäre in die Wüste geschickt worden, wenn der BAMF-Skandal bekannt gewesen wäre.
    Wir werden von Kriminellen und Betrügern regiert. Der Staat ist eine Verbrecher-Bande. Die „schlimmsten“ Regime der Welt sind keinen Deut besser! Merkel kam durch den größten Betrug nach 1945 an die Macht.
    Wie dumm sind die Wähler in diesem Land? Am dümmsten sind die Mütter, die Mutti wählen. Passt auf eure Töchter auf, ihr Merkel-Wählerinnen! Und schlaft keine Nacht mehr in Ruhe.

  51. Unfassbar, wie diese Gestalten einen Amtseid ablegen und sich heute noch im Spiegel anschauen können!
    Selbst jetzt, wo die Folgen ihrer verantwortungslosen Politik nicht mehr zu leugnen sind, blasen sie sich vor den Kameras auf und reden ihre Untaten schön.
    Zwischendurch fragen sie sich, Ahnungslosigkeit heuchelnd: „Woher kommt nur dieser Hass in unserer Gesellschaft“.
    Ja, woher nur?

  52. lisa
    10. Juni 2018 at 11:50
    man hat diesen korrupten Weise geholt,da er es mit seiner manipulativen Art auch als Chef der Arbeitsagentur schaffte,Wunschzahlen zu liefern.
    —-

    Das ist sicher wichtig wegen der Arbeitskräftemangel-Lüge.

  53. niemals Aufgeben 10. Juni 2018 at 12:06
    Sauerlaender77 10. Juni 2018 at 11:50
    harzerroller 10. Juni 2018 at 11:38

    Die Mannschaft muss den Titel unbedingt möglichst früh verlieren, damit der Frust in Deutschland steigt

    – Verlorene WM
    – Debatte um kriminelle FlüchtlingeVon Willkommens- zur Wutkultur? Wie der Fall Susanna das Land spaltet
    https://www.focus.de/politik/deutschland/debatte-um-kriminelle-fluechtlinge-von-willkommens-zur-wutkultur-wie-der-fall-susanna-das-land-spaltet_id_9070467.html

    Statt Brot & Spiele gibts dann Frust, der sich in den Landtagswahlen in Hesen und Bayern auszahlt!

  54. Zentralrat_der_Oesterreicher 10. Juni 2018 at 11:37
    Österreich: 80.000 Migranten am Weg: Polizei übt Grenzsperre
    Kickl: „Wir zeigen damit auch, dass wir’s ernst meinen. Es wird mit uns kein Registrieren und Durchwinken geben, sondern eine echte Abwehrhaltung.“
    ——————————————————-
    Die Wort höre ich gerne, allein mir fehlt der Glaube dass Österreich und Visegrad das durchhalten können. Österreich müsste ggf. Schießbefehl erteilen und einen vollkommenen Bruch mit EU, Merkel, Macron und den Rest von „Gutmensch-Europa“ riskieren.
    Es müsste ganz Europa hinter Österreich stehen und die Abwehr unterstützen, dass tut es aber nicht.
    Anstelle Österreich zu Unterstützen schaut man lieber zu und gibt den „Hypermoralischen.“
    Die EU müsste jetzt Truppen nach Österreich schicken, um den Ansturm abzuwehren.
    Sie erkennen nicht, dass es einen Frage des Sein oder Nichtsein ist!
    Wenn es Hart auf Hart geht, wird die Tür wieder geöffnet werden und Züge zum Transit geschickt werden.

  55. @ Haremhab 10. Juni 2018 at 11:37
    @ ghazawat 10. Juni 2018 at 11:31
    Nicht immer wird Intelligenz vererbt. Das beste Beispiel dafür ist die Zahnarzttochter CFR. Sie kann nichts und wird auch nie einen Beruf erlernen.
    – – – – –

    Ein Leben lang lag Sie falsch, nun liegt Sie richtig.

    Ruhe in Frieden
    C.F.R.
    Unbekannter Grabstein

  56. TÜRKEI BEKENNT SICH ZUM RADIKALEN ISLAM

    Wenn es noch geringste Zweifel gab, dass die Türkei ein extremistischer islamischer Staat ist, der in Europa nichts zu suchen hat, den hat jetzt der türkische Chefideologe Erdogan eines Besseren belehrt.

    Nachdem Österreich endlich den Mumm hat durchzugreifen hat Erdogan unmissverständlich für die Drahtzieher des islamischen Terror Partei ergriffen und droht Wien mit Vergeltung.

  57. Es ist auch politisch so gewollt, dass Lehrende nicht zu viele schlechte Noten, selbst bei Totalversagen der Lernenden, erteilen sollen, denn es gibt keine schlechten, dummen, faulen, Unterricht schwänzenden Schülerinnen und Schüler, sondern nur zu wenig individuelle Förderung.

  58. Es ist für mich wie ein Lichtblick im Tunnel,das es noch klar denkende und Probleme aussprechende Politiker wie Dr. Curio gibt und es ist mir eine Freude,die hassverzerrten Fratzen seiner zahlreichen Kritiker zu sehen….ein gutes Zeichen dafür,das er recht hat.

  59. blabulus 10. Juni 2018 at 12:02
    PS:
    In einer Woche ist dann Fußball. Dann ist mindestens die Hälfte des Landes wieder im nationalen Rauschzustand. Brot und Spiele eben. Die Mannschaft spielt ohnehin nicht für unser Land, sondern nur um die Kohle, aber selbst das ist ja egal, wenn an den Autos mit Muttis Gnaden wieder die deutsche Fahne wehen darf.
    —————————————————————————————————————

    Da glaube ich nicht so recht dran. Die Stimmung im Land ist umgeschlagen, kein Vergleich zu 2014. Schwuchtel Löw und seine osmanisch/nordafrikanische Spielerbande wird bei der WM versagen, da bin ich mir ziemlich sicher.

  60. Eurabier 10. Juni 2018 at 11:58

    “ Claudia Roth spaziert gerne durch Kreuzberg. Für sie ist es immer noch ein multikultureller Vorzeige-Stadtteil. „Hier fühle ich mich wohler als in manchen schwarzen Gegenden Bayerns.““

    Klar, Mohammedaner sind die anspruchslosesten Liebhaber der Welt überhaupt. Selbst eine Leiche ist genehm. Allerdings darf sie noch nicht, wie die Fachleute der Kairoer Fakultät offiziell in eine Fatwa festgestellt haben, noch nicht zu gären anfangen.

  61. Antimon 10. Juni 2018 at 12:08
    Es reicht, wie zu erwarten ist der Bremer BAMF Skandal nur die „Spitze des Eisberges“ !
    Der Bericht über das BAMF in Istanbul ist ……….mit fehlen die Worte !
    ALLE Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden !
    Sonst wird alles nur wieder zerlabert.
    —————
    Für die Medien ist das einfach klasse.
    Die können den Skandal mit guten Verkaufszahlen wie eine Zwiebel schälen ohne daß es nachher eine/n Schuldige/n gibt.
    Aber Vorsicht, vielleicht hat noch der eine oder andere ein Ass im Ärmel als eine Art Du-kommst-aus-dem-Gefängnis-frei-Karte und belastet wichtige Personen.

    Ganz am Ende wird eine kollektive Verantwortungslosigkeit herauskommen, wonach jeder nur auf Befehl von oben gehandelt hat.
    Woher kennen wir das nur?

  62. schön, dass die die AfD im Bundestag vertreten ist, ohne diese gäbe es keinen solchen Druck oder Aufklärungswillen wie nun in der Sache des “ BAMF- Skandal “ , ich in meiner Denkart, mit meinem Wertebild, Weltanschauung und Geisteshaltung bin mit der Arbeit der AfD im Bundestag sehr zufrieden, und ja ich würde die AfD mit Personen wie C. Curio, S. Brandner, A. Weidel ein zweites Mal wählen !

  63. Es ist hervorragend, daß sich BAMF-Mitarbeiter – wie der von Curio zitierte Schmidt (seine Schreibweise läßt sich aus dem gesprochenen nicht ableiten) – an die AfD wenden. Es gibt inzwischen Millionen Deutsche, denen es, pathetisch geschrieben, „im Gemüt rumpelt“. Sie halten den Spagat zwischen erzwungener Loyalität und Rechtsbruch nicht mehr aus.

    Sie halten – diese braven, pflichttreuen Deutschen – es umsoweniger aus, als ihnen zwar de jure alle Möglichkeiten der Gegenwehr offenstehen, de facto aber ein politkorrektes Umfeld der Hexenjagd auf jeden geschaffen wurde, der wagt, sich seines Verstandes zu bedienen und aus der täglichen Realität seine Schlüsse zu ziehen. Also das, was mal „quasi“ Staatsraison und verinnerlichtes Verhalten in dem einst zivilisierten Deutschland/Westen/1. Welt war.

  64. harzerroller 10. Juni 2018 at 12:10
    In Freiburg wurde in einem Park eine 25 Jahre alte Frau vergewaltigt.

    Ob Frauchen vielleicht das Falsche gewählt hat❓ 😕
    Falls sie nicht AfD gewählt hat, habe ich nur ein Lächeln für sie. 😥
    Grüne zur Wahl in Freiburg
    Maximal ein Umschwung bis zur Stadtgrenz
    Den Freiburgern sind 16 Jahre unter dem grünen Oberbürgermeister Salomon genug. Doch die Alarmstimmung in dessen Partei bleibt aus – die Grünenspitze sieht das Wahlergebnis gelassen.
    https://www.tagesschau.de/inland/salomon-103.html

  65. Deutsches Eck 10. Juni 2018 at 11:59

    Auch die Schergen des Nazis- und des SED-Regime träumten davon niemals zur Rechenschaft gezogen zu werden.
    ———————————————-
    Ist das SED-Regime zur Rechenschaft gezogen worden? Meines Wissens hat man Honecker und seiner Schabracke einen Flug für 11.000 DM nach Chile bezahlt und lebenslange Rente. Auch die Funktionäre saßen bald wieder an den Schalthebeln.
    Oder hatte ich da etwas verpaßt?

  66. @ Maria-Bernhardine

    Du kannst Dein Schreiben auch in den meisten Copy-Shops faxen lassen!

  67. Viper 10. Juni 2018 at 12:22

    Deutsches Eck 10. Juni 2018 at 11:59

    Zusatz:
    Ein paar SED-Leute sitzen heute noch bei den „LINKEN“ im BT und LT.

  68. Habe ich richtig gelesen, BAMF unterstützt aktiv Pädophilie wie Kinderehen? Onkel-Sex-Kinder als EU-Leitkultur? Da werden einige „GrünenInnen-Nazis“ erektil und feucht. Wenn dies der Wahrheit entspricht sind das Unglaubliche perverse Abgründe. Sollte dies wieder Mal nicht strafrechtlich aufgearbeitet werden, haben wir definitiv eine Bananenrepublik. Ich kotz gleich! Wer da noch an den Rechtsstaat glaubt, der hängt locker Simplizius Simplizissimus um Lichtjahre ab. Dümmer als doof ist halt leider die Masse.
    Es scheint „politisch so gewollt“. Nürnberg 2.0 ist weit, weit entfernt. Nichts ist wahr alles ist erlaubt.

  69. matrixx 10. Juni 2018 at 11:34

    Der DFB und seine Spieler treiben die Spaltung zu den Fans weiter voran:

    Mats Hummels: „Mit den Pfiffen gegen Ilkay haben die deutschen Fans aufgehört, den Rest zu unterstützen.“

    Ich hoffe inständig, dass diese Söldnertruppe spätestens im Achtelfinale ausscheidet!
    ——————–
    Ein Fussballer sollte Fussball spielen, wenn er was zu sagen hat, dann sollte es um Sport gehen, denn zu was anderem sind diese Spieler der „Mannschaft“ intellektuell offensichtlich nicht in der Lage. Der Hummels scheint die Situation nicht begreifen zu können und die anderen wohl auch nicht – an dem Sprichwort

    „Nieten halten alles zusammen, Nieten halten immer zusammen“

    ist was dran.

  70. ghazawat 10. Juni 2018 at 12:15
    Eurabier 10. Juni 2018 at 11:58

    “ Claudia Roth spaziert gerne durch Kreuzberg. Für sie ist es immer noch ein multikultureller Vorzeige-Stadtteil. „Hier fühle ich mich wohler als in manchen schwarzen Gegenden Bayerns.““

    Klar, Mohammedaner sind die anspruchslosesten Liebhaber der Welt überhaupt. Selbst eine Leiche ist genehm. Allerdings darf sie noch nicht, wie die Fachleute der Kairoer Fakultät offiziell in eine Fatwa festgestellt haben, noch nicht zu gären anfangen.
    ————-
    PI berichtete bereits:
    http://www.pi-news.net/2007/05/im-namen-allahs-sex-mit-nutztieren-in-ordnung/

    https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Verschiedenes/Im%20Islam%20wurden%20Perversionen%20zum%20Gesetz%20erhoben%20-%20von%20Michael%20Mannheimer.pdf

  71. Viper 10. Juni 2018 at 12:22

    Ist das SED-Regime zur Rechenschaft gezogen worden? Meines Wissens hat man Honecker und seiner Schabracke einen Flug für 11.000 DM nach Chile bezahlt und lebenslange Rente. Auch die Funktionäre saßen bald wieder an den Schalthebeln.
    Oder hatte ich da etwas verpaßt?.

    Krenz, Schabowski und der ehemalige Dresdner Bürgermeister Berghoher wurden u.a wegen Wahlfälschung und des „Schießbefehls“ zu Haftstrafen verurteilt.
    Das Verfahren gegen Mielke wegen des Mordes an einem Schupo (der allerdings in der Weimarer Zeit geschah) wurde neu aufgerollt.
    Markus Wolf und Schalk-Goldkowski wurden ebenfalls angeklagt, aber letzterer wurde von den CSU-Amigos protegiert und die Ermittlungen der bayerischen Staatsanwaltschaft gegen ihn wurden massiv behindert.

  72. Im eigenen Land hat die Alte praktisch nichts mehr im Griff. International rührt sie überall herum. Ist ja schließlich ihre Welt. Macht alles kaputt, treibt überall Keile hinein. Aus G8 wird G7, dann G6 usw. bis G1. Und dann ist wohl nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt im A…

  73. Haremhab 10. Juni 2018 at 11:37
    @ ghazawat 10. Juni 2018 at 11:31

    Nicht immer wird Intelligenz vererbt. Das beste Beispiel dafür ist die Zahnarzttochter CFR. Sie kann nichts und wird auch nie einen Beruf erlernen.

    In dem Knubbel neben ihrer Nase hat sie ihr Gehirn. Das erklärt wohl alles.

  74. Das_Sanfte_Lamm 10. Juni 2018 at 12:31

    Viper 10. Juni 2018 at 12:22

    Ist das SED-Regime zur Rechenschaft gezogen worden? Meines Wissens hat man Honecker und seiner Schabracke einen Flug für 11.000 DM nach Chile bezahlt und lebenslange Rente. Auch die Funktionäre saßen bald wieder an den Schalthebeln.
    Oder hatte ich da etwas verpaßt?.
    ————————————————

    Krenz, Schabowski und der ehemalige Dresdner Bürgermeister Berghoher wurden u.a wegen Wahlfälschung und des „Schießbefehls“ zu Haftstrafen verurteilt.
    Das Verfahren gegen Mielke wegen des Mordes an einem Schupo (der allerdings in der Weimarer Zeit geschah) wurde neu aufgerollt.
    Markus Wolf und Schalk-Goldkowski wurden ebenfalls angeklagt, aber letzterer wurde von den CSU-Amigos protegiert und die Ermittlungen der bayerischen Staatsanwaltschaft gegen ihn wurden massiv behindert.
    —————————————
    6 Figuren, von denen 3, jeweils 3 Jahre bekamen. Der Mielke-Prozess erinnerte eher an den von Al Capone, der wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde. Wolf und Schalk-Goldkowski wußten zuviel über vermeintliche Verunreinigungen (Dreck) des ominösen Steckens, von diversen Westpolitiker.

  75. Jetzt Lügenpresse SPON, FAZ, focus, bild usw legt los! Wieviel wurde euch fürs aktive Vertuschen gezahlt?

  76. „Bunte“ Auswirkungen der illegalen Zuwanderung:

    Aus der „beliebten“ Rubrik: Jeden Tag brennen Heime.

    Heute: Versuchte Brandstiftung an einem Milchwagen auf einem Parkplatz am Ortseingang von Rodheim-Bieber

    Haftbefehl erlassen
    19-Jähriger Asylbewerber aus Somalia versucht, Milchwagen anzuzünden

    Weil er versucht hat, einen Milchwagen anzuzünden, wurde ein 19-jähriger Asylbewerber am Samstagmittag festgenommen. Hinzu kommt eine versuchte Nötigung. Es wurde Haftbefehl erlassen.

    Der Mann aus Somalia hatte gegen 12 Uhr auf einem Parkplatz am Ortseingang von Rodheim-Bieber an der Landesstraße 3286 versucht, einen Milchtankanhänger anzuzünden. Er hatte bereits Unterlegkeile in Brand gesetzt. Durch Zeugen verständigte Polizeibeamte konnten den Brand wenig später löschen und den Verdächtigen in Tatortnähe festnehmen.

    Nach seiner Festnahme drohte der 19-Jährige damit, schwerwiegende Straftaten zu begehen. Das Wort »Bombe« sei gefallen. Laut Staatsanwaltschaft gibt es Hinweise auf eine psychische Erkrankung (Islam) des Mannes. Ein Sachverständiger wurde mit einem psychischen Gutachten beauftragt. Der 19-Jährige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen beim Amtsgericht vorgeführt. Es wurde Haftbefehl erlassen.

    https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-19-Jaehriger-versucht-Milchwagen-anzuzuenden;art457,440796

  77. @Demonizer
    Ein Fussballer sollte Fussball spielen, wenn er was zu sagen hat, dann sollte es um Sport gehen, denn zu was anderem sind diese Spieler der „Mannschaft“ intellektuell offensichtlich nicht in der Lage.“
    ***************************************
    Ist bei Schauspielern genauso. Werden in Talg-Shows aber zu Deutschlands Experten und Gewissen stilisiert.

  78. Plötzlich hört und sieht man nichts mehr vom Gutmenschentum. Haben die sich in ihre Löcher zurück verkrochen?

  79. Wer glaubt, daß sind nur „Ausrutscher“ ist auf dem Holzweg. Es ist genau so eingetütet und so gewollt. Das paßt natürlich nicht zu einem Rechtsstaat, aber den haben wir ja auch nicht.
    Wir werden seit Jahren aus Habgier mit Straftaten von einem Hintergrund attackiert, um uns ein Haus abzupressen. Trotz aller Anzeigen und Beweise tut niemand dem Vielfachkriminellen etwas. Ja es ist noch viel schlimmer, wenn Kriminelle und Strafverfolgungsbehörden unter einer Decke stecken …

  80. Wer glaubt, die Flüchtlingslüge wäre ganz was Großes, kennt den Leuchter-Report nicht.

  81. Wer ist Empfänger dieses Briefes ?
    Steht da noch mehr drin ( Namen, öffentlich nachprüfbare interna z.B. ) , was nicht veröffentlicht wird um das ganze verifizierbar zu machen ?

  82. Nochmal neu…
    Wer ist Empfänger dieses Briefes, wer / was ist die Quelle ?
    Steht da noch mehr drin ( Namen, öffentlich nachprüfbare interna z.B. ) ; was nicht veröffentlicht wird; um das ganze verifizierbar zu machen ?

  83. Viper 10. Juni 2018 at 12:46

    Wolf und Schalk-Goldkowski wußten zuviel über vermeintliche Verunreinigungen (Dreck) des ominösen Steckens, von diversen Westpolitiker..

    Schalk-Goldkowski verscherbelte Kulturgüter und Antiquitäten in den Westen, von denen viele vorher die Stasi von Bürgern aus Privatbesitz beschlagnahmte.
    Viele dieser Schätze sollen bereits lange vor der Wendezeit vor allem nach Bayern verkauft worden sein…..
    Bei Wolf bin ich zwiegespalten.
    Er war Chef der Auslandsabteilung und überwarf sich bereits lange vor der Wende mit Mielke und Honecker.
    Belegt ist, dass er seine Finger im Spiel hatte, indem Einfluss auf Abgeordnete genommen wurde, als das Misstrauensvotum von Barzel gegen Brandt scheiterte und dadurch Brandt Kanzler blieb.

  84. Verstehe ich den hier dargelegten Sachverhalt richtig: Merkel und ihre Hinter- wie Vordermänner, eine international tätige Schlepperbande?

    Irgendwas scheint dann ja derzeit völlig aus dem Ruder zu laufen…

  85. Erst einmal meinen grossen Dank für diese anonyme Aussage und einen Blick hinter die Kulissen unseres totalitären Unrechtsstaates. Wie einst 33 bis 45 bestimmen politische Vorgaben an Recht und Moral vorbei, was bis ins kleinste Glied hinein zu tun ist und wenn morgen Massenerschiessungen von Asylgegnern angeordnet werden, sind sicherlich viele brave Beamte auch mit dabei.

    Dieser Drecksstaat ist längst keine Demokratie mehr und das Merkel-Regime samt seiner rotgrünen Claquere braucht offenbar den Ausnahmezustand und die Gesetzlosigkeit, um sich an der Macht zu halten.

    Eines ist klar, es wird keine friedliche Übergabe der Macht an eine echte konservative Regierung unter Führung der AfD geben. Merkel ist die gewissenloseste Politikerin, die in diesem Land je Regierungsgewalt hatte und sie wird versuchen ihre informelle Diktatur zu zementieren und der Geist des Unrechts geht bis ins kleinste Glied dieses heichlerischen und verbrecherischen Staates.

    Wir brauchen staatsunanhängige Ermittlungsstellen und Untersuchungsbehörden. Wir brauchen staatsunabhängige Fernseh- und Rundfunksender der Oppositionskräfte und wir brauchen eine Ausweitung der kritischen Pressearbeit. PI-News, Junge Freiheit und Organisationen, wie Identitäre, PAX Europa und Pegida sind gut und wichtig. Ohne deren Arbeit hätte es auch die AfD schwer gehabt, in die Parlamente zu kommen und sich dort zu behaupten. Es bedarf jedoch angesichts der unterwanderten Kirchen, Gewerkschaften etc. einer breiteren Gegenöffentlichkeit, die auch die politisch passiven Bürger erreichen, die sich ausschliesslich über die gelenkten Medien informieren.

    Sollte es noch gelingen, unser Land rechtzeitig diesen Verbrechern zu entreissen, muss das Anklagematerial bereits vorliegen. Wir müssen jeden dieser meineidigen Politiker erwischen, wir müssen jeden Beamten aburteilen und aus dem Dienst entfernen, der diesem Land geschadet hat und wegen politischer Vorgaben gegen Gesetze verstossen hat, die Kirche ist zu neutralisieren, alle ihre finanziellen Privilegien sind aufzuheben und der Kirchenapparat ist zu zerschlagen. Die mitgliederfinanzierte lokale Kirche ohne Dachorganisation ist das Modell der Zukunft. Die politischen linken Gewerkschaften sind zu zerschlagen und nur noch politisch neutrale Gewerkschaften ohne belastete Funktinäre sind zuzulassen. Behörden und Vereine, die keinen Nutzen für dieses Land bringen sondern sich nur mit der Verschleuderung von Volksvermögen befassen sind zu schliessen.

  86. Das_Sanfte_Lamm 10. Juni 2018 at 11:22
    Aber jetzt mal ehrlich:

    Was ändert das alles an der Umvolkung und der damit einhergehenden Shitholisierung Deutschlands?

    ———-

    Ich denke mal, du meinst mit „das“ die Offenlegung der Vorgänge.
    Dann bringt „das“ mehr, als dein Kommehtar.
    Und den veröffentlichst du dennoch.

  87. Shinzo 10. Juni 2018 at 13:28
    Das_Sanfte_Lamm 10. Juni 2018 at 11:22
    Aber jetzt mal ehrlich:
    Was ändert das alles an der Umvolkung und der damit einhergehenden Shitholisierung Deutschlands?
    ———-
    Ich denke mal, du meinst mit „das“ die Offenlegung der Vorgänge.
    Dann bringt „das“ mehr, als dein Kommehtar.
    Und den veröffentlichst du dennoch..

    Das Offenlegen der Vorgänge wird den Effekt haben, dass jetzt eine über Monate oder gar Jahre andauernde Debatte beginnen wird, während der Zustrom und das Ansiedeln von Fremdkulturen aus der gesamten Dritten Welt unvermindert andauern oder gar steigen wird…anstatt das eigentliche Basisproblem zu lösen und die inzwischen Millionen Fremdkulturen umgehend in ihre Länder zurückzubringen, damit es hier wieder erträglicher wird.

  88. Für den Fall, daß es nicht hierhin paßt, bitte ich vorab um Entschuldigung.

    Wie können wir die nächste Stufe gegen Merkel zünden? Ich könnte mir vorstellen, daß bei der WM der deutsche Fanblock, der noch deutsch denkt, nicht nur das Ölauge auspfeift und den Lumpen Löw nebenbei. Sondern Sprechchöre vor den Augen und Ohren vor der Weltöffentlichkeit „Merkel muß weg!“

    Das zur besten Sendezeit und weltweit ausgestrahlt. Mehr Entwürdigung der Würdelosen geht nicht. Und vielleicht springt ja der Protest nach Deutschland über auf die, die immer noch schlafen.

    Und wenn Löws bunte Truppe hoffentlich nach der Vorrunde rausfliegt, die Intensität im 2. und 3. Spiel noch steigern und ansonsten die Buntlinge, wo mittlerweile Gestalten wie Mats Hummels die deutschen Fans angreifen, massiv auszupfeifen!

    Und sollte ein Vertreter des Regimes zugegen sein wie die Marionette Steinmeier, Berufslügner Drehhofer oder irgendein anderer dieser Verbrecherbande! „Steinmeier raus!“. Auf geht’s ihr Rußlandreisenden:
    So, 17.6.2018 17 Uhr Mexiko-Buntland
    Sa, 23.6.2018 20 Uhr Buntland-Humanitäre Großmacht Schweden
    Mi, 27.6.2018 16 Uhr Südkorea-Buntland

    MERKEL MUSS WEG!

  89. Ihr könnt Schreiben, Reden Schwurbeln es ist alles genau so und nicht anders gewollt !! Bums aus und Basta !! Auch wenn immer betont wird , es auf demokratischer Weise zu verändern , dann sage ich , die scheissen auf unsere Dempkratie in GG ! ! Lege wir Artikel 20 ABS.1-4 doch auch mal demokratisch aus und nehmen wir doch auch das letzte Mittel in Anspruch ! Denn mit bläh, bläh lassen sich diese Verbrechen nicht aus der Welt schaffen !! Man sieht doch , dass die RAF mit ihren Mitteln auch Erfolg auf ganzer Linie hat !! Was wir heute haben , ist auf deren Mist gewachsen !!

  90. OT: Schaut euch diese üblen Kriminellen der SPD an. Das ist die Partei, die Andersdenkende als „Dunkeldeutsche“ verhetzt. Dieser Artikel zeigt klar, daß die SPD eine kriminelle Organisation beherbergt. Und wahrscheinlich nicht nur eine…

    FAZ: Sozialbetrug : So angelt sich ein Politiker Millionen

    Mit ausgeklügelten Methoden soll ein Abgeordneter in Bremen den Staat um Sozialleistungen in Millionenhöhe gebracht haben. Seine Diät bezieht er trotzdem noch. Der Fall erinnert an den Bamf-Skandal.

    er Abgeordnete Patrick Öztürk steht im Verdacht, gemeinsam mit seinem Vater einen millionenschweren Sozialleistungsbetrug in Bremerhaven organisiert zu haben. Inzwischen ist es schon mehr als zwei Jahre her, dass das Betrugssystem der beiden aufgeflogen ist. Doch passiert ist seither wenig: Vater Selim ist ein freier Mann, Sohn Patrick bezieht weiter reichlich Geld aus der Staatskasse, und die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ziehen sich in die Länge…

    Dabei ist es nicht bloß ein vager Verdacht, der gegen die Öztürks im Raum steht. Ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss der Bremer Bürgerschaft kam zu dem Ergebnis, dass Vater und Sohn Öztürk ein „mit hoher krimineller Energie betriebenes System“ organisiert haben und „in einem erheblichen Umfang finanzielle Vorteile aus ihm bezogen haben“. Die Summe des Schadens beziffert der Ausschuss auf etwa sieben Millionen Euro…

    Mit zwei Vereinsgründungen zum Millionenbetrug

    Das Vorgehen von Patrick und Selim Öztürk sei „ausgeklügelt“ gewesen, heißt es im Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses. Die beiden scheinen sehr früh geahnt zu haben, dass sich aus dem EU-Beitritt Bulgariens und Rumäniens vor elf Jahren Einnahmequellen ergeben könnten.

    Um diese für sich erschließen zu können, schufen die beiden schon damals die nötige Infrastruktur. 2007 wurde ein Verein mit dem schönen Namen „Agentur für Beschäftigung und Integration“ gegründet. 2008 folgte ein zweiter Verein mit dem nicht minder staatstragenden Namen „Gesellschaft für Familie und Gender Mainstreaming“. Der Untersuchungsausschuss kommt zu dem Schluss, dass schon bei der Gründung der beiden Vereine, die de facto von den Öztürks kontrolliert wurden, getrickst wurde und die Protokolle von damals falsch sind.

    Beide Vereine verwendeten auch rechtswidrig die Logos der Stadt Bremerhaven, der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, so dass manche der „Kunden“ den Eindruck hatten, sie hätten es mit einer Behörde zu tun.

    Unter dem Deckmantel der Integration

    Um die Staatskasse möglichst gewinnbringend anzuzapfen, sollen Selim und Patrick Öztürk dann zwei Methoden entwickelt haben. Die eine bestand darin, bulgarische Armutsmigranten massenhaft mit fingierten Arbeitsverträgen oder als Scheinselbständige mit erfundenen Rechnungen auszustatten, um damit Aufstockerleistungen beim Sozialamt zu beantragen.

    Ein Teil dieser Zahlungen soll dann in bar von den Empfängern an die Öztürks gegangen sein. Ziemlich lukrativ war diese Masche, weil immer mehr Bulgaren in die Armutshochburg Bremerhaven zogen. Lebten dort im Jahr 2010 nur 174 Bulgaren, hatte sich deren Zahl 2012 bereits mehr als verdreifacht und stieg dann bis 2015 um den Faktor fünfzehn auf 2779. Rund tausend von ihnen sollen in das Öztürk-System verwickelt gewesen sein. Die große Mehrzahl gehörte der türkischen Minderheit in Bulgarien an.

    Die zweite Masche der Öztürks bestand, wie der Untersuchungsausschuss darlegt, darin, das „Bildungs- und Teilhabepaket“ des Sozialstaats anzuzapfen. Um an das Geld zu kommen, wurde Nachhilfeunterricht für die Kinder von Armutsmigranten abgerechnet, der tatsächlich gar nicht stattgefunden hatte.

    An dieser Stelle höre ich mal auf. Unfaßbar, was für ein verbrecherisches System durch SPD-Politiker hier mitgetragen u d gedeckt wurde. Die SPD-Abgeordneten wurden zwar über die Vorgänge informiert, aber man machte auf verdrängen und nichtstun. SPD – eine kriminelle Vereinigung.
    Nachzulesen auf

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sozialbetrug-in-bremen-politiker-angelt-sich-millionen-15620069-p2.html

  91. @ hhr 10. Juni 2018 at 12:04

    „Damit aber gehörte die gesamte BAMF-Behörde als solche auf den Prüfstand und nach eingehenden lückenlosen, das Oberste zuunterst kehrenden Untersuchungen, wenn sich diese mehr als nur nahe liegenden Vermutungen erhärten sollten, ersatzlos abgeschafft“ –

    Jetzt wissen wir warum sich die meisten gegen einen Untersuchungsausschuss wehren!
    Man kommt aus dem Kopfschütteln nicht raus!

    Natürlich wehren sich die meisten gegen einen Untersuchungsausschuß, weil die meisten – vor allem außerhalb der FDP, die aber nur, weil sie Teile der betreffenden Zeit nicht am Parlament beteiligt war – in diese Verbrechen involviert sind. Diese Verbrechen, wie die hier zusammengetragenen Indizien und Zeugenaussagen (siehe dazu nebenbei auch die Mitteilung von georgS 10. Juni 2018 at 11:51) nahelegen, dürften ein Ausmaß haben, das die allermeisten überhaupt nicht begriffen zu haben scheinen, weil es sich dabei um Staatsverbrechen geht, sozusagen um einen „Putsch von oben“ seitens einer Parteien-Mafia, für deren hier zu thematisierenden Untaten der Begriff „Landesverrat“ noch nicht einmal die Unterkante dessen darstellen dürfte, womit das Ganze einigermaßen hinreichend noch definiert werden könnte.

    Aufgrund der Brisanz des hier vorliegenden Berichts, der auf ein ganzes System von höchst krimineller Energie laut Order „von ganz oben“ (und eben nicht bloß auf ein paar Ausrutscher, weil da einige „korrupt“ gewesen seien) verweist, würde ich überdies dazu raten, solche Texte samt Quellenangaben zu kopieren, um sie zu sichern und zu archivieren, falls von allzu interessierten Stellen Druck hinsichtlich einer Löschung solcher Inhalte ausgeübt werden könnte, weil das, was wir hier vorliegen haben, den Herrschaften garantiert nicht ins so sorgsam zurechtgelegte Konzept paßt, da sie zu deren Entlarvung ganz entscheidend mit beitragen dürften.

  92. @ Das_Sanfte_Lamm 10. Juni 2018 at 13:33

    Das Offenlegen der Vorgänge wird den Effekt haben, dass jetzt eine über Monate oder gar Jahre andauernde Debatte beginnen wird, während der Zustrom und das Ansiedeln von Fremdkulturen aus der gesamten Dritten Welt unvermindert andauern oder gar steigen wird…

    Und darum soll darauf verzichtet werden, derlei Machenschaften ans Licht zu bringen… Das ist eine sehr seltsame Logik, die sich mir nicht erschließt. Der hier beschriebene Vorgang gehört bereits zum „Zustrom und dem Ansiedeln von Fremdkulturen aus der gesamten Dritten Welt“ ganz integrativ mit dazu. Das, was Sie durch Verschweigen verhindern wollen, wie Ihre Wortwahl vermuten läßt, läuft also bereits. So etwas im Dunkeln zu lassen, wäre ungefähr das Falscheste, das man nur machen könnte.

    Das Licht allein kann die Lüge entlarven und damit kraftlos machen.

  93. Heute einen Sonntagsausflug aufs flache Land in Südbayern gemacht.

    Doch was sieht man da 40 km entfernt von einer Großstadt ? in einer Landschaftsidylle weit außerhalb eines Dorfes marschieren 2 junge Neger bestens gekleidet mit modernen Rucksäcken und Sneakers auf einem Radweg Richtung Dorfbahnhof.

    Bravo , Herr Seehofer, bravo Herr Ministerpräsident Söder, dass Sie auch
    dem kleinsten Dorf in Bayern klarmachen , wie die Bevölkerung in einigen Jahren in Bayern aussehen soll.

    Wenn jetzt die Dichter und Denker dieses Landes bis zur Oktoberwahl nicht kapieren , was da abgeht, hilft gar nichts mehr.

  94. Die Krise steht jetzt wohl kurz bevor. Ob Merkel einen Exit-Plan hat, oder ob sie das auch aussitzen will? So wie Gaddafi, bis der Mob kommt und sie pfählt.
    Ich halte Merkel für zu primitiv, wenn ihre Puppenspieler sie fallen lassen wie eine heiße Kartoffel, wird die gar nicht begreifen, was um sie rum abgeht. Und warum plötzlich alle über sie lachen.
    „Aber ich liebe doch Alle, alle Menschen..“ kennen wir ja schon.

  95. OT:
    Heute einige Stunden geschäftlich beim Porsche Event auf den Cannstätter Wasen verbracht.
    Herzerfrischend. Nur einmal eine Gruppe von fünf ganz gesitteten offensichtlich „Südländern“ und einmal ein „südländisches Paar, sie mit Kopflappen“, entdeckt.

    Ansonsten nur Menschen, wie früher in Deutschland. Ach ja, das waren noch Zeiten. Da wird einem das Herz schwer.

    Der Hunger trieb mich ins Cateringzelt (nur für Aussteller, Personal usw). Saßen zwei Maximalpigmentierte in Arbeitskluft. Waren wohl zum Auf- und Abbau da. Und sie aßen sogar Gulasch mit Spätzle. Na, geht doch.

  96. Ich sehe in dem kuriosen Herrn Weise auch keine Qualität. Hier muss Aufklärung auf “ biegen und brechen“
    geführt werden, um diesem Merkel-System und diesem Kartell die Schrauben an „Hand anzulegen.“

Comments are closed.