Irgendwie kann man einem Innenminister Seehofer das konsequente Durchsetzen der rechtsstaatlichen Ordnung nicht so recht abnehmen. Der Mann wirkt doch schon viel zu gemütlich.

Ihm glaubt man doch viel eher die Rolle eines Opas, der zusammen mit den Enkeln an der Modelleisenbahn spielt, als die des energischen Sheriffs. Und hatte nicht Seehofer schon vor Jahren die „Herrschaft des Unrechts“ in der Zuwanderungspolitik laut beklagt und dann doch nichts getan?

Hilft jetzt ein großer Masterplan, um all die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren? Vielleicht bräuchte es als ersten Schritt ein Moratorium mit weitgehendem Zuwanderungs-Stopp, um erstmal die chaotischen Verhältnisse zu sortieren und zu ordnen.

Denn es geht ja nicht nur um die Grenze allein. 78 Milliarden will der Finanzminister in „Flüchtlinge“ investieren. Damit sollen die bereits eingewanderten Massen besser untergebracht, versorgt und betreut werden, damit ihre Integration gelingt.

Vollmundig wird das trotz aller aufgebrochenen Streitigkeiten unter den Ex-Schwesterparteien immer noch verkündet. Gleichzeitig schaffen es die Verantwortlichen nicht, einheimischen Obdachlosen zu einer Unterkunft zu verhelfen und sie ins normale Leben zu integrieren.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

62 KOMMENTARE

  1. 78 Milliarden…für unseren Untergang.
    Gut investiertes Geld, wow!
    Und wie hat man uns angelogen:
    Erst waren es Fachkräfte…
    als das aufflog, waren es Flüchtlinge…
    nunmehr ist es einfach nur das, was es ist:
    Eine genetische Waffe zur Zerstörung Europas…und das Gute daran:
    Sie kostet noch nicht mal was. Die Europäer bezahlen alles selbst.
    Schon ein Masterplan.

  2. Milad H. ist als anerkannter Asylbewerber Eigentümer von neun Wohnungen, seinem Bruder Walid H. gehören zehn, ihrem Freund Mehmet E. 15 Einheiten. So steht es in einer Eigentümerliste der verwahrlosten Schrottimmobilie am Rande der Delmenhorster City, die dem NDR vorliegt. In den Hochhausblöcken 11 und 12 gibt es insgesamt 80 Wohnungen, in denen vor allem Osteuropäer untergebracht waren, einige zu völlig überzogenen Wuchermieten, die gern bar kassiert wurden.

  3. Irgendwie kann man einem Innenminister Seehofer das konsequente Durchsetzen der rechtsstaatlichen Ordnung nicht so recht abnehmen.

    Wie soll das auch funktionieren in einer Diktatur in der die Gewaltenteilung faktisch nicht mehr existent? Wenigstens hat er erkannt das in der BRD eine „Herrschaft des Unrechts“ wütet….das ist für solche Menschen schon eine herausragende Leistung. 😉

  4. Altersdikriminierung finde ich nicht so angebracht. Wie ich jetzt insgesamt nichts von Seehofer-Bashing halte.

    Man sollte ihn sein Ding jetzt erst mal machen lassen. Er hat die Initiative in dem Moment ergriffen, wo es gelingen kann. Wir alle wissen nicht, was dabei herausgekommen wäre, wenn er früher angesetzt hätte. Jetzt hat er Merkel Schachmatt gesetzt und zum Abschuss freigegeben. Er lässt auch noch durchsickern, dass man mit ihr nicht arbeiten kann. Das ist sein abschließendes Arbeitszeugnis für ihre Kanzlerschaft, das, was hängenbleibt. Das ist es, was zählt.

    Unser Land von Merkels Schadwirkung zu bereinigen, dafür wird es ohnehin Generationen brauchen. Das kann Seehofer nicht leisten. Er kann sie nur wegmachen, der Lächerlichkeit preisgeben, mit ihr abrechnen. Ich bin ihm dankbar, dass er das tut.

  5. Eilmeldung!
    In NIEDERSACHSEN wurde heute eine 16Jährige ermordet aufgefunden.
    Am gleichen Ort wo vor Kurzem schon eine Frauenleiche gefunden wurde.
    Und der Täter bis heute nicht gefunden wurde.
    In HOLLAND ist ein Kleinbusfahrer flüchtig der in eine Menschenmenge gefahren ist.

  6. Schweden zeigt wie es nicht geht

    Schweden gibt 9000 jungen Erwachsenen eine zweite Chance auf Asyl

    Sie haben ihren Antrag als Minderjährige gestellt, aber ihr Asylgesuch ist bis heute nicht bearbeitet worden. Inzwischen sind sie, rund 9000 junge Menschen, volljährig geworden. Das Parlament erlaubt ihnen, einen zweiten Antrag zu stellen. Der Schritt ist politisch kontrovers.

    https://www.nzz.ch/international/schweden-gibt-9000-jungen-erwachsenen-eine-zweite-chance-auf-asyl-ld.1393146

    Wer hat Schweden nicht verraten? Die Schwedendemokraten.

  7. Broder hat völlig recht,die eigentliche Ursache der Katastrophe ist die Bevölkerungsexplosion in Afrika.Aber die Entwicklungshilfe potenziert die Anzahl der Geburten,human wäre es,diese irgendwie zu begrenzen.Ansatzweise über die Frauen,denen man finanzielle Hilfe direkt gewähren könnte,wenn sie es schaffen zu verhüten und weniger Kinder in die Welt zu setzen.Aber sehr schwierig das Ganze.
    Wie gesagt,der Senf ist schon aus der Tube.

  8. Zitat:
    „An diesem Dienstag nun war es Merkel selbst, die gezielt ihren Teil dazu beigetragen hatte, dass die sogenannten Migrantenverbände jener 2016 von Aydan Özoguz (SPD) als Integrationsbeauftragte des Bundes vorgegebenen Linie, Deutschland vom Land der Deutschen zum Land der Einwanderer zu machen, treu blieben. Bereits im Vorfeld hatte sich eine gewisse Ferda Ataman in einer Publikation der Annetta-Kahane-Spitzelstiftung namens „Amadeu Antonio“ in unerträglicher Weise gegen den CSU-Bundesinnenminister ausgetobt.“
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/die-eskalation-und-kein-brandbrief-akk-merkel-und-seehofer-in-konfrontation/

  9. Polizei vermutet Gewaltverbrechen
    Gruselfund in der Region Hannover: Passanten haben in der Nähe der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen eine Leiche entdeckt. Dabei soll es sich nach Angaben der Polizei höchstwahrscheinlich um eine 16-jährige Jugendliche handeln. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

  10. Die einheimischen Obdachlosen sollen genauso wie die anderen Deutschen einfach wie es Stalin mit der Ukraine getan hatte, verrecken, um dieses Land mit „neuen Menschen zu versehen, welche sich getreu dem unterwerfen, das diese stalinistische verseuchte Regierung absolut Hörig ist und kein Sterbenswörtlich, unzufriedenheit verlauten läst.
    Merkel nein Ferkel mus weg.

  11. Luckstrike 18. Juni 2018 at 10:12
    Genaueres hier:

    LEICHEN PFLASTERN MERKELS WEG

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    „Barsinghausen

    Frauenleiche an Grundschule: Opfer war 16 Jahre alt

    In Barsinghausen ist am Sonntag eine weibliche Leiche entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei lag der Leichnam an der Adolf-Grimme-Schule. Die Ermittler gehen davon aus, dass die junge Frau umgebracht wurde. Sie war erst 16 Jahre alt und soll aus der Nachbarschaft kommen.
    Anzeige
    Barsinghausen

    Auf einer Grünfläche vor der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen ist am Sonntagnachmittag die Leiche einer jungen Frau entdeckt worden. Passanten hatten die Tote gegen 14 Uhr gefunden und die Polizei alarmiert. „Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus“, sagt Behördensprecherin Kathrin Pfeiffer. Die junge Frau wurde vermutlich in der Nacht zu Sonntag oder in den Morgenstunden umgebracht. Nach HAZ-Informationen soll es sich bei der Toten um ein 16-jähriges Mädchen handeln, das wenige hundert Meter vom Fundort der Leiche entfernt wohnte. Das Opfer soll in der Nacht zu Fuß auf dem Heimweg gewesen sein, als der Kontakt zu Bekannten gegen 1.30 Uhr abgebrochen sein soll. Die Polizei macht zur Identität des Opfers und auch zur Todesursache bisher „aus ermittlungstaktischen Gründen“ keine Angaben.

    Die Spurensicherung analysierte den Fundort über mehrere Stunden. Der Leichnam lag direkt auf der Wiese vor der Grundschule, allerdings etwas abseits in einem schattigen Bereich an einer Hecke. Nach HAZ-Informationen wurde die Tote halbnackt und blutüberströmt mit Kopfverletzungen gefunden. Die Polizei wollte dies weder bestätigen noch dementieren. „Wir waren die ganze Nacht zu Hause, aber haben nichts gehört“, sagt ein Anwohner, der seinen Namen nicht nennen möchte. Der Langenäcker ist eine ruhige Straße in einer Tempo-30–Zone. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 55 55 bei der Kriminalpolizei zu melden.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Frauenleiche-an-Adolf-Grimme-Schule-in-Barsinghausen-gefunden

  12. ACH, DU BRODER,
    GESPIELTE OPPOSITION,
    SCHREIBST BEI
    DER LÜGENPRESSE, ZU DER DIE WELT AUCH GEHÖRT.
    DU WEISST DOCH
    AUCH, DASS DEIN VOLK DEN DAUMEN HEBT, ODER SENKT UND ÜBER DIE
    «BRD» RICHTET UND ENTSCHEIDET.
    MIT EUREN EXPERIMENTEN IST DER BOGEN ÜBERSPANNT WORDEN.
    DIE G A N Z E
    WELT GEHT IN FLAMMEN AUF.

  13. in Sachen WM-Stimmung ist das doch alles kein wunder. Die Stimmung ist hochexplosiv, keiner hat bock auf diese eierlose anti-deutsche „Mannschaft“. in den 80er-Jahren war Deutschland noch Deutschland,ein patriotisches land unter Helmut Kohl. Ronald Reagan, Maggie Thatcher, Francois Mitterand, damals wurde der Westen noch von gnadenlosen patrioten regiert, es war damals wirklich besser als heute! ich denke an die WM 1986 und den WM-Song „Mexiko“ der Böhsen Onkelz. heute undenkbar!

  14. Cendrillon 18. Juni 2018 at 10:03: Schweden zeigt wie es nicht geht
    ——-

    Du bist nicht up to date. Schweden hat sich komplett abgeriegelt. Finnland auch. Zäune und Grenzschutz überall. Fahr mal da hin.

    Dänemark baut einen 1,5 Meter hohen Wildhüterzaun, um „afrikanische Schweinepest“ abzuwehren. Jägerzeitungen lesen!

  15. Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD) erwähnt in dieser vorzüglichen Rede, dass er mit der Mutter der ermordeten Susanna vor einer Woche telefoniert hat und Kontakt hält.

  16. total marode Infrastruktur

    Schulwesen hinkt 30 Jahre hinterher

    und was mich persönlich total ankotzt – bin am Urlaubbuchen

    gebe ich Leipzig oder Berlin als abflughafen ein ist der Urlaub Tausend € billiger als Stuttgart / Frankfurt

    das kotzt mich dermassen an – wenn ich könnte würde ich dieses Scheißland sofort verlassen

  17. Ja, Herr Broder, ALLES WAS AUF LUG UND BETRUG aufgebaut ist wird untergehen… Nur eine Frage der Zeit……

  18. Doch er wird es „schaffen“! Die Ober-BAMF-Backe hat er ja schon entlassen! Hat auch etwas gedauert. Er ist vom Typ er bereitet erst ein sicheres „Danach“ vor, bevor er sein Gerümpel entsorgt!
    Das wird schon!! Es soll ja keine Hauruck-Aktion werden! Sondern stetiger Fluss (zurück)!
    Noch ein bißchen Geduld bitte. In Seehofer habe ich schon Vertrauen, er wird sich kümmern!
    Man sieht ihm an, wie ihm der Kaffee hochkommt angesichts Deutschlands Kondition!

  19. Als Seehofer das letzte mal hart geblieben ist, war ein unehelicher Bastard die peinliche Folge. Seitdem hat er sich geschworen : Nie wieder!

  20. Das alte versehendlich vergessene Spiel, kommt wieder an die Oberfläche, worüber diese „Führerin“ warscheinlich, straucheln wird.

    Merkels verhalten in dieser jetzigen Zeit, wie es sich zeigte, erinnert mich an den gleichen Starrsinn in ihr Verhalten, den des damaligen Führers, Hitler, an den letzten Tagen, als die Russen schon vor Berlin standen, nur mit den Unterschied, daß Hitler tatsächlich noch berechtigt an den Endsieg wirklich glauben konnte, wenn die vorhandenen „Uranbomben“ zum Einsatz gekommen wären, die dann aber die Amerikaner in Thüringen als Kriegsbeute fanden, damit diese nicht den Russen in die Hände fallen, weshalb diese ja auch wirklich Thüringen „eingenommen“ hatten, die Später auf Japan abgeworfen wurden, und als Amerikanische Erfindungen, umbenannt wurden. Doch Merkel hat sowas, oder ähnliches, nicht vor zu weisen und nur noch einige ebenfalls „etwas“ geistig verwirrten Mittäter, die noch diese „Führerin“ aus Angst unterstützen, ihre Position zu verlieren, wenn Merkel „Abdankt“.

  21. Seehofer sollte zurücktreten. Es gibt in dieser wichtigsten Frage keine Gemeinsamkeit mit der Chaos-Physikerin.
    Seehofer wird dadurch wahrscheinlich der CSU helfen (Respekt) und Merkel kann ihr Gesicht wahren (er ist ja freiwillig gegangen).

    Also „Lösung Rommel“ ist wahrscheinlich.

  22. Bin am knobeln und mache mir da etliche Gedanken, was werden dann ihre Bettvorleger anstellen, wenn Merkel tatsächlich weg ist. Wohin darf man dann rätseln. Dann wird nämlich wohl das altbewährte Spiel beginnen, „Ich habe das nicht gewust, und bin Unschuldig“ oder ähnliches verlogenen Wortgefächte, werden beginnen.
    Altes Spiel neu aufgewärmt.

  23. Doch wie gehts weiter, wenn Flinten-Uschi übernimmt? Streitet die sich dann mit der Kröte (AKK) um die Kompetenzen? Werden Dumbo, Kaudert, Tauber und Buffet gleich mit ausssortiert, (geht wohl nicht, die kleben ja genau so an ihren lukrativen Posten!) oder shape-shiften die dann innerhalb eines Tages von Merkelhörigen Abnickern zu VdL-Zofen?!?
    PS: Wer macht eigentlich zur Zeit den Job des „Flüchtlings-Koordinators“?!?

  24. Ich begrüße es, dass Herr Broder auf die Obdachlosen aufmerksam macht. Die Art, wie man sie behandelt bzw. die himmelschreiende Ungerechtigkeit ihnen gegenüber verschweigt, ist die Leitfackel für den geistigen Zustand dieses verkommenen Landes. Dieser geistige Zustand hat die Hirne der maßgeblichen Politiker dieses Landes zerfressen, egal ob es Merkel, Seehofer oder all die anderen der Systemparteien betrifft. Offensichtlich will man partout die totale Eskalation, die bedeutet dann allerdings auch die Eskalation der totalen Empörung darüber. Ob das dann die Betreffenden überleben werden, wage ich zu bezweifeln.

  25. In dem ganzen Politgesülze der letzten Tage – übelst sekundiert von ntv und n24/Welt kommt einer nicht vor: Der Bürger. Der Deutsche. Das Volk. Der Souverän. Der diese ganze Masseninvasion von Arabern und Negern ausbaden und stemmen muß. Das einzige, was bis zum Erbrechen vorkommt, ist EU, EU, EU, EU.Was Deutschland nicht alles tun muß, damit sich die EU wohlfühlt, geht auf keine Kuduhaut. Und was Deutschland nicht alles tun muß, damit sich „durch die Migration besonders belastete Staaten“ wohlfühlen, ebenfalls nicht. (Hallo?! „Besonders belastet“ ist Deutschland! Wir stemmen gerade ca. 3 Millionen; Italien nur rund 300.000). Besonders absurd ist es, wenn sich Merkel & Co aus Unwillen, die Invasion zu stoppen, hinter „EU-Gesetzen“ verschanzen, um deutsche Gesetze zur Grenzsicherung und Einwanderung nicht anzuwenden. EU-Richtlinien und EU-Verträge brechen alle Länder ohne mit der Wimper zu zucken jeden Tag (ich erinnere nur an Maastricht, Schuldenhaftung, Bruch des No-Bail-Out, etc).

    Es gibt EU-Staaten – die Visegrad-Gruppe, jetzt auch Italien, dazu DK – die wenden ganz problemlos nationale Gesetze an und schützen ihr Volk und ihre Länder vor den barbarischen Primitivhorden. Und genau SO geht das. Ist im Grunde ganz einfach.

  26. „Gleichzeitig schaffen es die Verantwortlichen nicht, einheimischen Obdachlosen zu einer Unterkunft zu verhelfen und sie ins normale Leben zu integrieren.“ — Sie WOLLEN es nicht. Daß für vorgebliche Flüchtlinge wie aus dem Nichts plötzlich unbegrenzt Geld vorhanden ist, das spricht doch Bände.

  27. Frau Anette Widmann-Mauz, CDU:

    … Die Integration muss früher ansetzen, bereits in den Herkunftsländern (Integrationskurse, Sprachkurse …), damit die Menschen dort auch wissen, worauf sie sich in Deutschland einlassen …
    Wir müssen … Wir müssen … Wir müssen … Wir müssen … Wir müssen … Wir müssen …Wir müssen … Wir müssen … Wir müssen … etc. etc.

    Pressekonferenz zum 10. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt am 13.06.18, https://www.youtube.com/watch?v=8dldTHBHPnA

    Was wir nicht alles müssen. Es soll aber Leute geben, die sagen: „Ich muss gar nichts.“

  28. @ Giftzwerg: Wir werden wohl erstmal gar nichts hören, sie werden sie generalstabsmässig ABSCHIRMEN, damit sie ihre Flucht nach Südamerika realisieren kann. Dort wird sie dann vermutlich von schwerbewaffneten Guerillas rund um die Uhr bewacht, eben damit sie nicht mehr gekapert und ausgeliefert werden kann! DIe Millionen für den Deal wird sie in den letzten Jahren sicher beiseite gelegt haben und das mit irgendwelchen Warlords in Paraguay klargemacht haben! Fragt sich nur ob „Mecki“ Sauer noch mitwill, jetzt da er endlich geschieden ist von dem Bösen! ( Er hatte eh die Schnauze voll von zur Schau gestellten Wanderbildern und Panoramafotos auf dem SkiLift mit dem Merkel um als Staffage für „Schönen Urlaub“ herzuhalten!)

  29. ***Eilt***

    Olivia Jones wird Generalsekretärin der CDU. Travestiekünstlerin steht für Weltoffenheit und Willkommenskultur.

  30. Olivia Jones? Hat schon den Bundespräsidenten mitgewählt. Steht zur Debatte als Merkel-Nachfolge. Man weiß nur noch nicht, ob es dann ein Bundeskanzler oder eine Bundeskanzlerin sein wird.
    Das ist Deutschland im Juni 2018.

  31. eigenvalue 18. Juni 2018 at 10:01
    „Bei Broder habe ich so einen Verdacht. Ihn auszusprechen ist jedoch verboten.“

    Ich war seit Jahren Fan von Broder.Seit ich sein Statement über die Deutschen im Spiegel gelesen habe, ist er bei mir durch, nicht zuletzt auch deswegen, weil er meine persönliche Anfrage zu dieser Äußerung mit einer lapidaren Gegenfrage beantwortet hat: Stammt das von mir?
    Seine Äußerungen entsprechen nicht seiner wahren Überzeugung, glaube ich.

  32. jeanette 18. Juni 2018 at 10:33
    Noch ein bißchen Geduld bitte. In Seehofer habe ich schon Vertrauen, er wird sich kümmern!
    Man sieht ihm an, wie ihm der Kaffee hochkommt angesichts Deutschlands Kondition!

    ——–
    Leider hat Drehhofer lange Jahre den Kaffee mit gekocht, den er plötzlich nicht mehr trinken will !

  33. Made in Germany West 18. Juni 2018 at 11:02
    Frau Anette Widmann-Mauz, CDU:

    … Die Integration muss früher ansetzen, bereits in den Herkunftsländern

    ———-
    Stimmt, mit ein paar Kondom-Fabriken wäre Afrika und der Welt besser geholfen worden !

  34. … und Yogi „Joghurt“ Löw, Sackkratzer, Achselschweißprüfer und Nasenbohrer war für die GRÜNEN sogennanter Wahlmann bei der Wahl des Bundespräsidenten! Soviel zum Thema: „Wir wollen keine politischen Statements der Fussballspieler!“ Alles nur Charade: Sie geben eine Agenda vor: Wählt Grün oder Merkel – ist eh das gleiche (die Grünen sind die größten Merkelhörige derzeit!) „Say no to racism“ während die, die den größten Rassimus nach Deutschland bringen, die Moslems Narrenfreiheit haben und keinerlei Verbote zu befürchten haben.
    Pure Heuchelei: Der ganze DFB ist eine merkelhörige, grün-rot versiffte Kloake, von Grindel, über Bierhoff bis zu Löw!
    PS: Habt ihr gesehen, gestern kurz und nach dem Abpfiff: Löw bohrt nervös hektisch wieder in der Nase, ganz schnelle Bohrbewegungen in die Nase rein und klatscht danach jeden Spieler mit Handschlag ab! Ganz lecker! Dann fiel mir noch auf: Der Spieler Brandt hat nach einer Niederlage nix besseres zu tun als heiter und lustig sich für Selfies, auf denen er grinst, für Fans zur Verfügung zu stellen: Das ist dem doch piepegal, dass er gerade ein Spiel verloren hat!

  35. 78 Milliarden will der Finanzminister in „Flüchtlinge“ investieren. Damit sollen die bereits eingewanderten Massen besser untergebracht, versorgt und betreut werden, damit ihre Integration gelingt.
    ———————————————————————
    Davon kriegen die Flüchtlinge aber nur einen Bruchteil in die Hand. Der Olaf will da lediglich großzügig die Asylindustrie mit Geldern ausstatten, all die Vermieter, SPD- und Grünen-geführte gGmbHs sollen doch tüchtig verdienen an „Integrationskursen“ und dem Betreiben von Flüchtlingsheimen und -wohnungen.

  36. Lux Patriae 18. Juni 2018 at 10:55
    Ich begrüße es, dass Herr Broder auf die Obdachlosen aufmerksam macht. Die Art, wie man sie behandelt bzw. die himmelschreiende Ungerechtigkeit ihnen gegenüber verschweigt, ist die Leitfackel für den geistigen Zustand dieses verkommenen Landes.

    ———-
    Aber wo gibt es Demos von Obdachlosen oder Hartz 4 ?

  37. Tja … so und genau so , sieht es aus, können nicht mal die schon länger hier lebenden ein sozial angemessenes Leben ermöglichen . Hinzu kommt die Absenkung der Rente bis zum Sozialhilfesatz !! Das ist nur noch irre !! Wir haben eine Politkaste , die nur ihren Ideologien verpflichtet sind .. der Bürger ist dabei nebensächlich !! Früher wäre ein Kanzler schon zurück getreten , wenn nur 2 Menschen ermordet wären , doch heute können zig Menschen ermordet , vergewaltigt , verletzt und ausgeraubt werden und es interessiert die Verantwortlichen nicht einmal mehr !! DDR in Reinformat , denen waren die Toten an der Grenze auch gleichgültig ! Die mangelnden Empathie dieser Kaste ist nicht mehr mit Worten zu greifen und ein Bundestagspräsident schwafelt von Inzucht … war das etwa die Aufforderung unsere Frauen und Kinder massenhaft zu vergewaltigen ??

  38. Nö, Seehofer ist nicht der Sheriff.
    Solange nicht das Gegenteil bewiesen ist, halte ich ihn lediglich für die Handpuppe zum Machterhalt – mit oder ohne Merkel.

  39. DFens 18. Juni 2018 at 11:19
    ***Eilt***
    Olivia Jones wird Generalsekretärin der CDU. Travestiekünstlerin steht für Weltoffenheit und Willkommenskultur.
    ————————————————————
    Ist das nicht der verkleidete Mann Oliver Knöbel? Diese tiefe Männerstimme. Ich glaube, der braucht die Zeit mehr für die Identitätssuche und für das dicke Schminken. Der räumt diese dicken Schichten auf seiner Haut vermutlich jeden Abend ab, sonst könnte seine Haut nicht atmen und sein Bett wäre ständig verschmiert. Und tags darauf muss er die Haut wieder neu beschichten, die Augen aufmotzen usw.

    Woher will er die Zeit nehmen, Politik zu machen. Zuweilen muss er in der evangelischen Kirche, beim Wort zum Sonntag, aushelfen, den Zuschauern den Heiligen Geist zu erklären, wie geschehen zusammen mit der Pastorin Annette Behnken an Pfingsten 2015 oder 2016.

  40. Wir haben schon seit langen Jahren Hochverrat an den rackernden Deutschen, die nur angelogen und angelogen werden .

    Schon vor langen Jahren hat der ehemalige Bundespräsident und Bayer
    Herzog die ganze Wahrheit in einer Rede vor deutschen Historikern ( wohl versehentlich ) herausgelassen, dass es in naher Zukunft nämlich keine
    Nationalgeschichte mehr geben wird, sondern nur noch europäische Geschichte .

    Die haben die tödliche EU , den selbstzerstörerischen Euro und die illegale Massenintegration in der Politik ohne Mitwirkung des eigenen Volkes beschlossen und nun haben sie auch noch die Zerstörung der eigenen Kultur und Volkes heimlich festgelegt.

    Merkel handelt nur scheinbar irre, -nein sie folgt einem seit Jahren konzipierten EU-Geheimplan. Die Nationen sollen mit allen Mitteln zerstört werden und sich dann wie ein Stück Zucker im Kaffee auflösen, um ein sich selsbt ewig streitenden EU-Volk zu schöpfen, das sich einfacher steuern läßt , als die heutigen EU-Völker.

    Dass dieser Weg mit Frauenleichen, gemordeten Kindern und Massenvergewaltigungen und Krminalität gepflastert ist , das interessiert diese Typen nicht. Die meisten, die diesen teuflichen Plan beschlossen haben , besitzen ja auch keine eigenen Kinderund lassen sich bis zum Lebensende von bodyguards abschirmen.

    Dass dies niemals in der Praxis funktionieren wird, daran haben diese
    verantwortungslosen Hochleistungskriminellen nicht gedacht.
    Es wird bald ein einziges Chaos geben, wenn diese Entwicklung nicht gestoppt wird.

  41. Danke für diesen großartigen Beitrag.
    Seehofer ist der Opa, der mit den Enkeln spielt, aber sonst keinen Ar… in der Hose hat, wie treffend!
    Wie oft hat er schon gedroht und angekündigt? Was ist aus der Klage gegen Stasi Merkel vor dem höchsten Gericht geworden? Alles nur Luftblasen und bla bla. Ich würde doch eine solche Partei, auch wenn die CSU Bundesweit antreten würde, doch niemals wählen. Da hätte ich ja vor mir selbst keine Achtung mehr.

  42. @chalko – 11:02
    Frau Anette Widmann-Mauz, CDU:
    … Die Integration muss früher ansetzen, bereits in den Herkunftsländern
    ———-
    Stimmt, mit ein paar Kondom-Fabriken wäre Afrika und der Welt besser geholfen worden !

    Das genügt nicht, sondern mit Sterilisation muß geholfen werden, denn Gummis platzen. Kein Wunder so wie die rammeln. Da kommt einem das Ko… schon beim Lesen.

  43. @ eigenvalue 18. Juni 2018 at 10:01

    Bei Broder habe ich so einen Verdacht. Ihn auszusprechen ist jedoch verboten.

    **********************************

    Ja, der gute Herr Broder.

    Mal wieder sorry an alle für die folgende Wiederholung meines Kommentares, aber ich denke, dass es wichtig ist, wenn möglichst viele hier den echten, unverfälschten, unverstellten Broder kennenlernen.

    Deshalb abermals die wesentlichsten Passagen aus Broders Interview mit „tachles“ von 2006:

    „Europa ist schon dabei, Konzessionen zu machen, mit zehn Prozent Muslimen in Frankreich und fünf Prozent Muslimen in der Bundesrepublik … Im Prinzip habe ich nichts dagegen, dass jetzt Muslime nach Europa kommen, ganz im Gegenteil. (…)

    Was ich völlig im Ernst gut finde, ist, dass diese demografische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr «arisch» weiß, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen. (…)

    Persönlich glaube ich, dass Europa am Ende ist, aber weil es so reich ist … (…) Europa wird anders werden, und das ist die einzige Chance, die es überhaupt noch hat: sich mit den Leuten, die es eigentlich gar nicht haben will, zu revitalisieren. Die Frage ist nur, ob es sein politisches System aufgeben will.

    Ich würde gerne das weiße Europa aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Europa aufgeben. (…)“

    Zuletzt wir klar, warum Broder die Europäer und natürlich besonders die Deutschen mittels moslemischer Invasion und völliger ethnischer Verdrängung bestrafen will:

    „Andererseits bin ich überzeugt davon, dass vor allem Europa sich «wünscht», dass der Konflikt im Nahen Osten mit einer zweiten Endlösung enden möge – nicht auf der bewussten, sondern auf der unbewussten Ebene. Wenn der Konflikt dort mit einer zweiten Endlösung endet und die Araber die Israeli ins Meer treiben, wird die erste Endlösung, die in Europa stattgefunden hat, im Abgrund der Geschichte verschwinden. Europas schlechtes Gewissen gegenüber den Juden, das es zweifelsohne gibt, könnte nur geheilt werden durch eine zweite Katastrophe, für die Europa nicht verantwortlich ist.“

    (Wer das nicht glauben kann, findet das Interview hier: http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/europa.htm)

    Die beschwichtigenden und relativierenden Passagen und die mit typischem Linksaktivisten-Geschnatter (hier brach bei Broder wieder der alte Marxist durch) habe ich ganz bewusst weggelassen, denn mehr muss man von diesem hochintelligenten, überaus geschmeidigen und durchaus nicht harmlos-freundlichen Scharlatan im Grunde nicht wissen.

    Und Broder ist nicht der Einzige, der so denkt. Sein guter Kumpel Yascha Mounk meinte ja in den Tagesthemen vor kurzem völlig unverhohlen das Folgende zum Thema europäische/deutsche Umvolkung:

    „… dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen, das wird, glaube ich, auch klappen, dabei kommt es aber natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“

    Ich frage mich, was sowohl Broder als auch Mounk einfällt, über die Zusammensetzung der Bevölkerungen Europas bestimmen zu wollen.

    Und zuletzt noch eine Meldung des Fake Tickers 😉

    Henryk M. Broder äußerte angesichts der momentanen Unruhen im Gazastreifen provokante Gedanken zu Israel:

    „Israel ist schon dabei, Konzessionen zu machen, mit 21 Prozent Muslimen im Kernland selbst und sogar 85 Prozent Muslimen in den besetzten Gebieten … Im Prinzip habe ich nichts dagegen, dass jetzt noch mehr Muslime nach Israel kommen, ganz im Gegenteil.

    Was ich völlig im Ernst gut finde, ist, dass diese demografische Struktur Israels nicht mehr zu halten ist. Je eher die Israelis das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr «jüdisch rein», und dagegen kann man überhaupt nichts sagen.

    Persönlich glaube ich, dass Israel am Ende ist, aber weil es so reich ist … Israel wird anders werden, und das ist die einzige Chance, die es überhaupt noch hat: sich mit den Leuten, die es eigentlich gar nicht haben will, zu revitalisieren. Die Frage ist nur, ob es sein politisches System aufgeben will.

    Ich würde gerne das jüdische Israel aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Israel aufgeben.

    Ich glaube tatsächlich, dass Israel ein übernahmereifes Land ist. Ich finde es grundsätzlich gut, dass das sogenannte ‚weiße, heterosexuelle, jüdische‘ Israel seinem Ende entgegengeht.“

    Nur ein kleiner Scherz, sorry 😉

  44. Was auch bei unserer Demo in Drsden zur Sprache kam: es war vorhersehbar, dass Drehhofer wieder einknickt! Was den sonst – oder glaubt hier jemand ernsthaft, eine der Rgierungsparteien wollte Neuwahlen wagen???

  45. An die Broder-Kritiker:
    Mir sind seit Lamgem etwas merkwürdige Äußerungen Broders zu bestimmten Fragen der Bevölerunszusammensetzung u . Ä. bekannt! Daher frage ich mich angesichts völlig entgegen gesetzter Artilel auf der „Achse d s Guten“, wie er nun tatsächlich denkt! Ist er einfach en Zyniker, sind seine Auffassungen rein sarkastisch zu verstehen – oder – was treibt ihn an? ICH weiß es nicht und kann lediglich festhalten, dass die meisten seiner Äußerunge mir/uns aus der Seele sprechen!

Comments are closed.