Dass Europas Grenzen geschützt werden muss, ist die Grundbedingung. Alles andere, was sich freiheitliche Kräfte wünschen, ist nachrangig und kann irgendwann geleistet werden. Ohne Grenzschutz ist alles aus. Oder mit einem Slogan ausgedrückt: Der beste Verfassungsschutz ist eine gesicherte Grenze!

Das hat niemand besser beschrieben als Martin Sellner, der Kopf des „Defend Europe“-Projekts, das genau heute vor einem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Sellner organisierte sich damals ein Schiff, eine Crew, eine Route – und stoppte die Schlepper-NGOs der linken Lobbyvereine!

Das Resultat war unbeschreiblich: Multikultis aller Strömungen griffen die mutigen Jungs an, legten ihnen Steine in den Weg, hetzten und kämpften gegen die Grenzschützer an.

Viele Länder schlossen sich dem Kampf gegen junge Patrioten an. Malta lässt heute „Flüchtlingsboote“ in seine Häfen. Doch die Identitären durften nicht an Land und blieben ohne Wasser, Sprit und Lebensmittel! Als Bürger der EU! Während Illegale klatschend aufgenommen werden …

Und dann heißt es immer, die Seegrenzen der EU könnten nicht geschützt werden. Propaganda! Salvini in Italien und jetzt auch Spanien beweisen: Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Drei Monate konsequente Grenzschließung (wie in Australien!) und schon wäre das Schlepperwesen am Ende, wetten?

Auch Österreich legt jetzt los: Dort gab es erste Pro-Border-Aktivitäten der Polizei, damit sich ein Merkel-2015 nie wieder ereignet! Das Schlagwort #proborders hat „Defend Europe“ erschaffen – nun übernimmt es auch die Polizei. Ein großartiger Erfolg der Kampagne „Defend Europe“, denen wir endlich zurück geben können, was sie für uns riskiert haben: Denn nun ist ihr Bericht als Buch erschienen.

Der gemeinsame Einsatz der jungen Aktivisten aus Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich gegen die illegalen Machenschaften der NGOs auf dem Mittelmeer war eine Aktion, die für Aufsehen sorgte, weil sie zumindest für eine Zeitlang den NGOs das Handwerk gelegt hat. Die Regeln auf dem Mittelmeer werden verschärft!

Alexander Schleyer, der 1. Offizier der C-Star, war vom ersten bis zum letzten Tag an Bord – nun legt Götz Kubitschek ihn vor, den sehr persönlichen, mitreißenden Bericht über die Aktion an der Grenze des Abendlandes.

Das Nachwort liefert niemand Geringeres als Martin Sellner. Der Kopf der Identitären – was mag er als Nächstes vorhaben? Fest steht: Wir dürfen uns freuen, können gespannt sein und müssen es unterstützen!

Bestellinformation: Alexander Schleyer/Martin Sellner: „Defend Europe. Eine Aktion an der Grenze“ (14 €)

image_pdfimage_print

 

79 KOMMENTARE

  1. Ich sag das ja auch immer so. den Feminismus kann man eventuell noch schaffen, aber Euro und Invasion sind Schicksalsfragen.

  2. Heute abend 18:30 im Haus der Jugend (Gartenhaus) am Deutschherrnufer in Frankfurt. Bürgerdiskussion zum Thema „200 Jahre Karl Marx – Was er uns heute noch zu sagen hat“.

  3. Im Bundestag wird gerade über „Künstliche Intelligenz“ diskutiert.

    Vielleicht setzten unsere Altparteien total auf diese Möglichkeit, weshalb es ihnen gleichgültig ist, wenn millionenfach Invasoren aus Ländern mit einem extrem niedrigen Durchschnitts-IQ importiert werden!

  4. Im Bundestag wird gerade über „Künstliche Intelligenz“ diskutiert.

    Vielleicht setzten unsere Altparteien total auf diese Möglichkeit, weshalb es ihnen gleichgültig ist, wenn millionenfach Invasoren aus Ländern mit einem extrem niedrigen Durchschnitts-IQ importiert werden!

  5. Im Bundestag wird gerade über „Künstliche Intelligenz“ diskutiert.

    Vielleicht setzten unsere Altparteien total auf diese Möglichkeit, weshalb es ihnen gleichgültig ist, wenn millionenfach Invasoren aus Ländern mit einem extrem niedrigen Durchschnitts-IQ importiert werden!

  6. Ich habe die düstere Befürchtung, dass es auf Dauer mit Wahlkreuzen und großen Plakaten nicht getan sein wird.

  7. oachim Sauer 28. Juni 2018 at 13:28

    Heute abend 18:30 im Haus der Jugend (Gartenhaus) am Deutschherrnufer in Frankfurt. Bürgerdiskussion zum Thema „200 Jahre Karl Marx – Was er uns heute noch zu sagen hat“.
    ————————————————————————————————————
    Lustig. Bürgerdiskussion. Zugelassen ist nur eine Meinung: Links-grün. Alles andere wird niedergemacht. Typisch neudeutsch.

  8. Das_Sanfte_Lamm 28. Juni 2018 at 13:34

    Ich habe die düstere Befürchtung, dass es auf Dauer mit Wahlkreuzen und großen Plakaten nicht getan sein wird.

    … wir in Zukunft den bewaffneten Straßenkampf erleben werden. Marodierende Gruppen. Gebietsweiser totaler Verlust der staatlichen Autorität. Explosion der Gewalt.

  9. Ja, DIE VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA BRAUCHEN NATÜRLICH EINE GRENZE!
    Das wollen die Altparteien ja selbst………..jetzt………langsam äussern sie dies lauter.

    Erfolg?
    Nein.
    Fahrplan!!!

    Die Binnengrenzen weg. Millionen Fremdländer in Europa/Deutschland. Europäische Gesetze werden dahingehend geändert, dass Fremdländer sich ihr Land in Vereinigten Staaten Europas aussuchen dürfen, wenn eine Ankerperson bereits in dem Land lebt. Dafür müssen die jetzt Anwesenden möglichst gut auch nach Osten verteilt werden.
    So sind Linke wie Rechte weitgehend zufrieden.

    Ich glaube, es hackt.

  10. Sind eigentlich früher in den 80er und 90er Jahren auch im wochentakt Häuser einfach so explodiert?

    Dazu Welt online „Ein Bild wie aus dem Krieg!“ Nee, nicht wie?!

    Das gab’s noch nie! Genau wie Weltmeister, die die Vorrunde nicht überstehen.

    Weil einem das Jubeln im Hals stecken bleibt.

  11. Wer seine Grenzen nicht kennt und/oder sie nicht achtet und schützt, der wird vernichtet. Das gilt für Menschen, Vereinigungen, Regionen, und das gilt selbstverständlich erst recht für Nationen.

    Es gibt keinen Politiker, der das nicht weiß, und darum ist davon auszugehen, daß alle Politiker von CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE bewußt unsere deutsche Nation zerstören und vernichtet sehen wollen, alle!

  12. Merkels Antwort auf Defend Europe in der heutigen Regierungserklärung:

    Merkel will den Deutschen den massenmigrationsbeschleuniger Dublin IV als EU-Lösung verkaufen

    Dublin IV wäre aber das endgültige Todesurteil für Deutschland. Dublin IV würde nur aus den Illegalen Migranten legale Asylbewerber machen und nichts würde sich ändern sondern dramatisch verschlimmern (Stichwort 1 illegaler Migrant kann für 30 weitere Asylbetrüger einen Antrag stellen).

    Gauland gibt die passende Antwort zu Merkels Lügen.
    https://www.youtube.com/watch?v=pF3VMFNDbPo

  13. Marie-Belen 28. Juni 2018 at 13:34
    Im Bundestag wird gerade über „Künstliche Intelligenz“ diskutiert.

    Vielleicht setzten unsere Altparteien total auf diese Möglichkeit, weshalb es ihnen gleichgültig ist, wenn millionenfach Invasoren aus Ländern mit einem extrem niedrigen Durchschnitts-IQ importiert werden!
    _

    Streichen Sie doch das „vielleicht“. Was denn sonst? Was sonst soll denn hinter all dem stecken?

  14. Meine beiden Opas und 1 Oma sind im 2. Weltkrieg gefallen/ums Leben gekommen.
    Aber ganz sicher nicht für Merkels Kuffnucken!

  15. Wenn die Berichte stimmen und die nächsten Millionen unterwegs sind, dann gute Nacht. Das einzige was man noch machen kann ist wohl Aktien von Stofftier Herstellern kaufen

  16. Marie-Belen
    28. Juni 2018 at 13:34
    Im Bundestag wird gerade über „Künstliche Intelligenz“ diskutiert.
    ++++

    Von Schwachmaten, die selber über keine natürliche Intelligenz verfügen!

  17. Miesepeter 28. Juni 2018 at 13:48
    Schwerdische Unrechtsprechung läßt Neger laufen, der seinen ekligen schwarzen Penis 6jährgen
    schwedischen Kindern zeigt.

    http://www.friatider.se/servit-r-visade-sin-penis-f-r-sex-ring-t-nkte-att-barnet-var-nyfiket-p-min-hudf-rg
    _

    … während er dort gearbeitet hat in dem Café!! Weil das Kind angeblich „neugierig auf seine Hautfarbe war“. OMG!
    (Und war verheiratet mit einer schwedischen Frau 23 Jahre älter als er.)
    Ach, diese bereichernde Einwanderung aus von der Evolution benachteiligten Gebieten …

  18. OT
    Ich habe mich schon gewundert, warum in Barsinghausen nichts passiert!

    .

    „Barsinghausen
    AfD sagt umstrittenen Schweigemarsch ab

    Der AfD-Stadtverband Barsinghausen hat am Mittwoch den umstrittenen Schweigemarsch zum Gedenken an die jüngsten Opfer von Gewaltverbrechen in Barsinghausen abgesagt.

    Der AfD-Stadtverband Barsinghausen hat den geplanten Schweigemarsch am Sonntag, 1. Juli, in der Barsinghäuser Nordstadt abgesagt. Nach Mitteilung des Stadtverbandsvorsitzenden Clemens Hafemann hat der fünfköpfige Stadtverbandsvorstand per Umlaufbeschluss am Dienstagabend diese Entscheidung getroffen. Lediglich Peter Schulz, der Initiator der geplanten Veranstaltung, habe für die Durchführung gestimmt, schreibt Hafemann. Am Mittwoch hat die Partei den Marsch bei der Stadtverwaltung als Genehmigungsbehörde und bei der Barsinghäuser Polizei abgesagt. Der AfD-Ratsfraktionsvorsitzende Michael Siedler-Borker begründet die Absage in einer weiteren Mitteilung mit „Bitten aus dem betroffenen Umfeld“, die die AfD zur Absage des angemeldeten Schweigemarsches veranlasst hätten.

    Die AfD hatte auf Initiative von Peter Schulz, Ratsherr und Stellvertreter im Stadtverbandsvorstand, bereits vor einer Woche den Schweigemarsch zum Gedenken an die 16-jährige Anna Lena und die 55-jährige Veronika B. angemeldet. Beide Barsinghäuserinnen waren Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die AfD hatte laut eigener Einschätzung mit 150 bis 250 Teilnehmern an der nun abgesagten Veranstaltung gerechnet.“

    Von Andreas Kannegießer

    http://www.sn-online.de/Aus-der-Region/Region-Hannover/Barsinghausen/Barsinghausen-AfD-sagt-umstrittenen-Schweigemarsch-ab

    http://www.neuepresse.de/Region/Barsinghausen/Nachrichten/Barsinghausen-Streit-in-der-AfD-ueber-geplanten-Schweigemarsch

  19. „Und dann heißt es immer, die Seegrenzen der EU könnten nicht geschützt werden. Propaganda! Salvini in Italien und jetzt auch Spanien beweisen: Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Drei Monate konsequente Grenzschließung (wie in Australien!) und schon wäre das Schlepperwesen am Ende, wetten?“

    __________
    Das Zusammenspiel von kriminellen NGOs und einer verordneten linksgrünen „Willkommenskultur“ wird uns dann als quasi „alternativlose Schicksalsfrage“ verdealt, wenn nicht gar als „kulturelle Bereicherung“!

    In Wirklichkeit strömen die Dritte-Welt-Heuschrecken nach Europa, vornehmlich Deutschland, weil sie hier mit Sack und Pack, Kind und Kegel, für fröhliches Nichtstun dauerhaft alimentiert werden und z. T. kriminellen Aktivitäten, einschließlich der ISlamverbreitung, ungehindert nachgehen und sich unter komfortablen Bedingungen „wie Ratten vermehren“ (Oriana Fallaci) können.

    Für eine linksgrüne Kulturrevolution sind diese „Neubürger“ das geeignete Mittel, um die verhasste Mehrheitsgesellschaft demographisch abzuwickeln, wie es linksextremistische und -terroristische 68er-Ideologen, wie Daniel Cohn-Bendit (Deutschland, Frankreich) und Antonio Negri (Italien) „vordachten“ und linksgrüne „Politik“, bis ins bürgerliche Lager hinein, heute exekutiert.

    Dass Deutschland (und Österreich, Schweden, die Niederlande) immer schon bevorzugtes Ziel von „Burkas, Kopftuchträgerinnen, Messerstechern und anderen Taugenichtsen“ (Weidel) ist, die Europa/Deutschland in dschihadistischer Tradition als Beute und seine Menschen als Opfer betrachten, und denen unsere Gesellschaften, die sowohl Leistungs- wie Solidargesellschaften sind, sozusagen wehrlos ausgeliefert wird, gehört zum Geschäft und Kalkül linksgrüner und linksbürgerlicher „Politik“, die gegen unsere Souveränität und Interessen gerichtet ist!

    Die von verschiedenen interessierten Kräften in Gang gesetzt „Flüchtlingskrise“ ist dabei nur die Eisspitze, auf die Europa/Deutschland der Titanic gleich zugesteuert wird und bildet die Speerspitze einer gegen unsere Gesellschaften gerichteten Islamisierung, in deren Zug wir aufgefordert werden, die emanzipierten und entwickelten Grundlagen unserer Gesellschaften „täglich neu“ mit eingeschleppten Gottes-, Stammes- und Bürgerkriegern auszuhandeln – bis es bei uns genauso aussieht, wie bei denen „zuhause“!

    Jelena Tschudinowa, eine russische Katholikin, beschreibt das, was sich alltäglich und immer bedrohlicher vollzieht, im Nachwort ihres Romans „DIE MOSCHEE NOTRE-DAME / ANNO 2048“: „Heere von Besatzern fallen in unsere Städte ein. Wir heißen sie willkommen, wir kleiden sie ein, wir ernähren sie und zollen den Siegern Tribut. Spielt es da noch eine Rolle, dass sie nicht auf Panzern einrollen, sondern mit normalen Transportmitteln? …
    Sie wollen sich weder in unsere Gesellschaft integrieren noch sich assimilieren. Sie wollen, dass sich diese Gesellschaft ihnen unterordnet. Von uns übernehmen sie lediglich die ärztliche Betreuung und den hohen Lebensstandard, kurz gesagt all das, was Generationen von Europäern mühevoll aufgebaut haben. Und sie werden weiterhin kommen, und zwar solange, bis der Lebensstandard in Europa auf jenen der Länder herabgesunken ist, die sie verlassen haben.
    Die Botschaft des Buches Deutschland schafft sich ab ist nicht gehört worden.“
    Jelena Tschudinowa, DIE MOSCHEE NOTRE-DAME / ANNO 2048

    Wie sich das Ganze „rechnet“ – und für wen und auf wessen Kosten -, erklärte im „Presseclub“ Dr. Wolfgang Bok, so dass die Vertreter der Lückenmedien – Elisabeth Niejahr und Albrecht von Lucke, der vor allem in den bis zur Wende Stasi- und SED-finanzierten Blättern für deutsche und internationale Politik „schreibt“ – vor politisch korrekter Schnappatmung das Lügenmaul offen steht:

    https://www.youtube.com/watch?v=vroDcsMzQ9I

  20. Ich würde Deutschland schon kuffnuckensicher machen. Meine Phantasie ist fast grenzenlos.

  21. Dieses Schlepperschiff beschlagnahmen, die Crew in den Knast. Mitsamt den Ärzten ohne Grenzen, die sich lieber um Patienten in Europa kümmern sollten!!

  22. Das_Sanfte_Lamm
    28. Juni 2018 at 14:28

    Ich mag garnicht dran denken was dann passiert. Das könnte den zweiten Weltkrieg in den Schatten stellen.

  23. Heisenberg73 28. Juni 2018 at 14:23
    Ich würde Deutschland schon kuffnuckensicher machen. Meine Phantasie ist fast grenzenlos.

    Der Schwellenwert ist in der Tat überschritten.
    1991 diskutierte die italienische Regierung nicht lange und brachte die Albaner von der Vlora kurzerhand zurück in die Heimat. Bis auf die Berufsempörten nahm man das schnelle und pragmatische Handeln der italienischen Regierung achselzuckend zur Kenntnis.
    Hätte man mit den ersten „Flüchtlingen“ genauso gehandelt, wäre eine ganz andere Signalwirkung in die Shitholes der Dritten Welt gesendet worden.

  24. Miesepeter 28. Juni 2018 at 13:53

    In den USA findet gerade dasselbe statt was die D**linken in der BRD schon lange praktizieren. Restaurants werfen Trumpanhänger raus, linke Aktivisten fackeln Autos bvon Trumanhängern ab usw.. US-Dämonkraten wie Maxim Waters hetzen die linken Clinton-Fans dazu auf Trumpunterstützer oder Trumpmitarbeiter überall „anzugreifen“.

    Tucker Carlson hat letztens eine ihrer Hassreden gezeigt, erschreckend was in den USA abgeht. Man könnte fast glauben, die US-Dämonkraten wollen einen Bürgerkrieg entfachen.

    Tucker: Left using language of total war – and it’s scary
    https://www.youtube.com/watch?v=ezYsm9L4f_k

    Zitat: “ Actor and congressional hopeful Antonio Sabato Jr. tells CNN’s Chris Cuomo that Rep. Maxine Waters (D-CA) should be put in jail for encouraging people to keep pushing back on members of Trump’s administration in public spaces. Waters denies President Donald Trump’s claim that she called for people to „harm“ his supporters, as he tweeted. “

    Antonio Sabato Jr.: Put Maxine Waters in jail
    https://www.cnn.com/videos/politics/2018/06/26/antonio-sabato-jail-maxine-waters-sot.cnn

  25. @ Birka (troll sprekker i solen) 28. Juni 2018 at 14:07

    Danke für die Hintergrundinfo. Aha, also ein „vollitegrierter“ Penis-Zeiger.
    Zumindest so, wie ihn sich das System wünscht, außer der kleinen Macke.

  26. Sauerlaender77 28. Juni 2018 at 14:32

    Ich mag garnicht dran denken was dann passiert. Das könnte den zweiten Weltkrieg in den Schatten stellen..

    Es wird eine europaweite „Shitholisierung“ passieren, mit der im Zeitraffer die Lebensverhältnisse denen der Länder angeglichen wird, aus denen die Shithole-People zu uns kommen.
    Dazu werden an Irrsinn grenzende EU-Verordnungen in Kraft treten, die Vergehen gegen irgendwelche Toleranz-Gesetze Enteignung, Gulaghaft und soziale Vernichtung nach sich ziehen.
    Überall wird ein rapider Verfall der Infrastrukturen und der Sozialkultur im öffentlichen Raum geschehen und die verbliebenen Indigenen werden sich mehr und mehr ins Private zurückziehen und die Strasse den neuen „Mitmenschen“ überlassen.

  27. BREAKING fake news

    Der Abschlussbericht des ehemaligen „Deutschen“ Fussballbundes zur Weltmeisterschaft liegt jetzt in Konzept vor. Es konnte der BT Fiesepräsidentin Roth gehorsamst gemeldet werden dass die Verbindung der ehemaligen deutschen Nationalmannschaft mit

    a) der deutschen Nation & Deutschland,

    b) den deutschen Nationalfarben,

    c) dem deutschen Bundespräsidenten,

    d) dem heterosexuellen Machotum gelöst und

    e) die Umbenennung in Schlands „Nationalmannschaft“ befehlsgemäss vollzogen wurden.

    Obwohl es Kritik von ewiggestrigen wie Ballack gab hat die Auswahl sich nicht zum Bundespräsidenten als ihr Staatsoberhaupt bekannt. Özil und Gündogan haben die Entnazifizierung der Nationalmannschaft durch deren Korb für den aufdringlichen Steinmeier und ihr Outing für Erdogan unumkehrbar gemacht. Durch den Einsatz des beim ARD akkreditierten LGBTIQ-Spezialisten Hitzlsperger wurde die Herrschaft des heterosexuellen Machotum in der Mannschaft endgültig gebrochen. Der Thomas hat den Sterbeprozess liebe- und verständnisvoll öffentlich-rechtlich begleitet: das Planzoll wurde dank seiner Hilfe mit dem letzten Platz in Gruppe F übererfüllt. Dieses ewige Siegen und hässliche „Deutschland über Alles“ wurde endgültig in Demut und „Schland unter Alles“ verwandelt. Siebzig Jahre nach dem Kriege ist damit endlich die Totale Entnazifizierung gelungen. Anstelle des National-Nationalismus ist National-Masochismus getreten. Von jetzt ab ist das Regenbogenbanner unsere Fahne!

  28. @ BePe 28. Juni 2018 at 14:36

    Ich bin lange am überlegen, worin jetzt der Witz dieser Werbeagentur besteht: Sind Republikaner die neuen Juden, oder was soll das? So kann man natürlich alles inflationieren und ins Lächerliche ziehen. Aber schauen Sie mal auf die Schreibweies, alles ist falsch geschrieben, nicht nur grammatisch, auch Groß- und Kleinschrift.

    Ja, der Psychoterror ist exakt derselbe wie hierzulande, die selbsternannten „Linken“ drehen komplett durch. Besser können sie nicht demonstrieren, wie geistesarm ihre ganze beschissene Nonsense-Ideologie ist.

  29. Das_Sanfte_Lamm 28. Juni 2018 at 14:28
    Sauerlaender77 28. Juni 2018 at 14:03

    Nur ein neuer Kanzler der sofort nach der Vereidigung vor der Weltpresse eine öffentliche Botschaft an alle Afrikaner/Asiaten sendet das Deutschland niemanden mehr aufnimmt und Rückführung der X Millionen Asylbetrüger ankündigt kann diese Flut noch stoppen. Sehr viele, sicher nicht alle Asylbetrüger, aber die meisten werden wohl aufgeben oder gar nicht mehr aufbrechen (siehe Australien).

  30. Erste Erziehungspflicht im Merkelland: Finger weg von Türken und anderen Arabern und Negern. Ich rate auch Frauen ab z.B. von Zugfahrten allein (wie gerade der Fall von Stuttgart nach Ulm mit Umsteigen!). Überall ist das Ausländergesindel auf den Bahnhöfen unterwegs! Wer obige Tipps nicht annimmt, der muß leider täglich von Neuem seine Kinder abends abzählen lassen, ob sie noch alle am Leben sind etc..

  31. „Das_Sanfte_Lamm 28. Juni 2018 at 13:34

    Ich habe die düstere Befürchtung, dass es auf Dauer mit Wahlkreuzen und großen Plakaten nicht getan sein wird.“

    Die Befürchtung habe ich schon länger.

  32. Marie-Belen 28. Juni 2018 at 14:20
    …Der AfD-Stadtverband Barsinghausen hat am Mittwoch den umstrittenen Schweigemarsch zum Gedenken an die jüngsten Opfer von Gewaltverbrechen in Barsinghausen abgesagt…
    Der AfD-Ratsfraktionsvorsitzende Michael Siedler-Borker begründet die Absage in einer weiteren Mitteilung mit „Bitten aus dem betroffenen Umfeld“, die die AfD zur Absage des angemeldeten Schweigemarsches veranlasst hätten.
    1. Hat die AfD schon generell den Schwanz eingezogen ?
    2. Warum hat die AfD „abgesagt“ ?
    3. Wer ist „das betroffene Umfeld“ ?
    4. Sind „das betroffene Umfeld“ die Angehörigen der Mordopfer ?
    5. Hat „das betroffene Umfeld“ Angst vor den Gutmenschen ?
    6. Wer maast sich an, Mord zu vertuschen ?
    7. Schweigen „des betroffenen Umfeldes“ erfreut die Gutmenschen.
    8. Die Gutmenschen können ebenso zu Opfern werden.
    9. Entweder die Gutmenschen sagen nie wieder etwas – oder
    10. NUR DIE NAZIS DER AfD SIND FÜR ALLLLEEEES VERANTWORTLICH.

  33. das Kind ist schon längst in den Brunnen gefallen.
    Die dritteweltlinge die bestens gestylt und in tollen Wohnungen hausen ,und nur auf den Grund hin dritteweltling zu sein, um mehr Geld als eine deutsche Arbeiterfamilie kassieren zu können. .Keiner von denen wird Schlaraffenland freiwilig mehr verlassen.

  34. Alvin 28. Juni 2018 at 14:51
    Erste Erziehungspflicht im Merkelland: Finger weg von Türken und anderen Arabern und Negern. Ich rate auch Frauen ab z.B. von Zugfahrten allein (wie gerade der Fall von Stuttgart nach Ulm mit Umsteigen!). Überall ist das Ausländergesindel auf den Bahnhöfen unterwegs! Wer obige Tipps nicht annimmt, der muß leider täglich von Neuem seine Kinder abends abzählen lassen, ob sie noch alle am Leben sind etc…

    Gab es alles schon – jeder Discobetreiber liess in den Gegenden, wo es eine Garnison der US-Army gab, keine Schwarzen ein.
    Türken wurden generell in keine Disco eingelassen.
    War ein Disco-Gastronom zu nachlässig bzw. zu tolerant bei der Türpolitik, wusste man, dass der Laden bald insolvent war.

  35. @ Das_Sanfte_Lamm 28. Juni 2018 at 14:33

    Merkel hat Selfies gemacht. Bilder von Teddywerfern gingen um die Welt. Genau sowas hat noch mehr angelockt.

  36. „… wir in Zukunft den bewaffneten Straßenkampf erleben werden. ..“
    ***************
    Die Anwerbungsbüros für neue Kämpfer kreuzen doch gerade vor Libyen!

  37. Wir brauen dringend eine neue Regierung, damit dieser Irrsinn ein Ende hat. Wir brauchen Politiker die keine NWO Marionetten sind. In anderen Ländern hat es auch geklappt, ihre bürgerfeindliche Regierungen abzusägen. Merkel und Macron sind die letzten Regierungschefs, welche die Befehle der satanischen Freimaurer auszuführen versuchen. Die Zeiten haben sich aber geändert. Man kann an Merkels Gesicht ablesen, das sie nervlich völlig am Ende ist. Demnächst werden wohl Neuwahlen anstehen und man benötigt patriotische Wahlhelfer. Und einen AfD Bundeskanzler.

  38. Natürlich kann man die EU-Grenzen schliessen, wenn man denn wollte.
    Alle Flüchtlinge müssen gerettet und in ihr Heimatland zurückgebracht werden. Nur so legt man Schleusern das Handwerk. Wenn die Afrikaner merken, dass der Zugang zu Europa gesperrt ist, macht sich auch niemand mehr auf den gefährlichen Weg.

  39. Empfehlung einer Yale-Professorin: „Die Welt mit anderen teilen“.
    Wo auch immer Mohammedaner und Neger in Europa angelandet werden, sie alle wollen nach Germoney. Was bedeutet da dann diese Parole? Neger und Mohammedaner wollen nicht die Welt teilen sie möchten die Früchte unserer Arbeit mundgerecht gereicht bekommen. Diese Horden dringen bei uns ein und werden schon auf der Schlepper-Fähre über ihr Grundrecht auf rundum Versorgung ohne diskriminierende Gegenleistungen aufgeklärt. Das ist nicht Teilen, das ist die Kolonisierung Europas durch marodierende Herrenmenschen.
    http://www.fr.de/politik/flucht-zuwanderung/flucht-und-asyl-die-welt-mit-anderen-teilen-a-1533874,0#artpager-1533874-1

  40. „1. Hat die AfD schon generell den Schwanz eingezogen ?“
    *************
    Glaubt nicht, dass selbst wenn die AfD an der Regierung wäre, sie dann den Schwanz NICHT einziehen würde unter dem Druck der Strasse!

  41. ALARM: MERKELs „Europäische Lösung“ heißt “ DUBLIN IV“ und wäre eine KATASTROPHE für DEUTSCHLAND: Nicht mehr das Ersteintrittsland ist für das Asylverfahren zuständig, sondern das EU-Land, das sich der Asylsuchende „wünscht“… natürlich dort, wo die meisten SOZIAL-LEISTUNGEN verteilt werden.

    OT BePe 28. Juni 2018 at 13:50

    Merkels Antwort auf Defend Europe in der heutigen Regierungserklärung:

    Merkel will den Deutschen den massenmigrationsbeschleuniger Dublin IV als EU-Lösung verkaufen

    Dublin IV wäre aber das endgültige Todesurteil für Deutschland. Dublin IV würde nur aus den Illegalen Migranten legale Asylbewerber machen und nichts würde sich ändern sondern dramatisch verschlimmern

    (Stichwort 1 illegaler Migrant kann für 30 weitere Asylbetrüger einen Antrag stellen).

    Gauland gibt die passende Antwort zu Merkels Lügen.
    https://www.youtube.com/watch?v=pF3VMFNDbPo

    ERGÄNZUNG von JÖRG GEBAUER dazu: Die von Merkel angestrebte europäische Lösung ist schon EU-Parlaments-Beschluß: Noch mehr Migration nach Deutschland durch sogenannte Ankerpersonen.

    Nun die Erläuterung:

    Es gibt bereits eine EU-Lösung der Asylfrage. Sie wurde im EU-Parlament beschlossen – übrigens auch mit den Stimmen der Europa-Abgeordneten der CSU, die sich z.T. anschließend aber davon distanzierten mit der Begründung, sie seien „reingelegt“ worden.

    Aber etwas Entscheidendes fehlt noch…
    Denn der Rat der Regierungschefs der einzelnen EU-Staaten muss noch zustimmen. Das wäre in wenigen Tagen dann das letzte Glied in der Entscheidungs-Kette. Also: Lediglich der EU-Rat muss noch zustimmen, dann wird Folgendes umgesetzt:

    Kernpunkt der Änderungen an der neuen „Dublin IV -Verordnung“: Nicht mehr das Ersteintrittsland ist für das Asylverfahren zuständig, sondern das EU-Land, das sich der Asylsuchende wünscht. Er muss dazu nur Bindungen zu diesem Land haben oder diese wenigstens behaupten:

    „In Berlin lebt der Bruder meines Nachbarn aus meinem Dorf“, reicht dazu aus, dass dann Deutschland für Aufnahme und Asylverfahren direkt zuständig ist. Regierungschefs aus Italien, Malta, Spanien und Griechenland werden im Rat der Regierungschefs zustimmen, denn ihre Länder werden damit entlastet.

    Ebenfalls zustimmen werden die Staatschefs der östlichen mitteleuropäischen EU-Länder. Die haben kaum bis keine Flüchtlinge aufgenommen und damit auch kaum oder keine Migranten mit echten oder behaupteten „Bindungen“ wie Freunde, Angehörige etc.pp…
    In zehn Tagen trifft sich Merkel mit den Regierungs-Chefs der EU-Staaten beim EU-Ratstreffen. Und da wird sie wohl vermutlich genau dieses Thema ansprechen und ihre Zustimmung signalisieren bzw. die Zustimmung der anderen einfordern…

    Man braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, wie viele Menschen dann plötzlich irgendwelche Verwandte, Bekannte oder dergleichen in Deutschland angeblich haben. Für alle diese Leute ist dann Deutschland zuständig. Asylverfahren, Aufnahme, Taschengeld u.v.m.

    Wenn man bedenkt, dass arabische Hochzeiten gerne mal 500 und mehr Gäste aus dem engeren Familien- und Freundeskreis haben oder es auch afrikanische Familien mit mehreren hundert Mitgliedern gibt, kann man sich ausmalen, wie viele noch kommen, wenn schon jetzt mehr als zwei Millionen da sind…

    Und mit „Jeder & Jedem“, der dann kommt, haben wieder X-Andere eine „Bezugsperson“ in Deutschland und dürfen ebenfalls einreisen. Das ist das, was Merkel meinte mit „Europäische Lösung“.

  42. UNGARN: DIE BASTION IN MERKELS BRANDUNG.
    Die ungarische Regierung bewegt sich in der Flüchtlingsfrage nicht um einen Millimeter vom Fleck. Der Sprecher von Orban:
    “ stressed that, according to this position, illegal immigration must be stopped, rather than organised, and the European borders must be protected which is not a question of ability, but a question of will. Additionally, those who arrived in Europe illegally must be taken back to their countries, he added.“
    http://www.kormany.hu/en/government-spokesperson/news/will-of-the-people-must-prevail-throughout-europe

    Genau, der Wahnsinn der Einwanderung muss beendet werden, anstatt von Merkel&Macron „organisiert“ zu werden. Die Achse Berlin-Paris muss gebrochen, die europäischen Grenzen müssen geschützt werden, was nicht eine Frage der Fähigkeit sondern des Willens ist. Darüberhinaus müssen alle die illegal in Europa angekommen sind in ihre Heimatländer zurückgeführt werden. Die AfD hat auf europäischer Ebene bereits eine Stimme, es ist die Stimme Budapests. Wer hätte 1956 ahnen können dass die Stimme eines Freien Europas anstatt über Kurzwelle uns über das Internet in unseren Kampf gegen das Böse bestärken würde?
    http://de.intervalsignals.org/db/detail.php?Audio=rbud_dt&KontAus=&SprachAus=&TypAus=&ReihAus=

  43. dieses Buch ist ein „MUSS“ für alle Patrioten. Darin ist wunderbar beschrieben, wie die NGO mit allen Mitteln versuchen die Patrioten fertig zu machen. Sehr gut geschrieben und schön zu lesen. Unbedingt kaufen! (Man kann es ja nach dem Lesen weitergeben).

  44. 0Slm2012 28. Juni 2018 at 14:23

    Wie sich das Ganze „rechnet“ – und für wen und auf wessen Kosten -, erklärte im „Presseclub“ Dr. Wolfgang Bok, so dass die Vertreter der Lückenmedien – Elisabeth Niejahr und Albrecht von Lucke, der vor allem in den bis zur Wende Stasi- und SED-finanzierten Blättern für deutsche und internationale Politik „schreibt“ – vor politisch korrekter Schnappatmung das Lügenmaul offen steht:

    https://www.youtube.com/watch?v=vroDcsMzQ9I

    Das hier dargelegte Rechenbeispiel war mir schon länger klar. Es hat mir die Augen geöffnet:

    Ich werde nicht bis zum Tode oder bis ich alt, krank und grau bin arbeiten, nur um eine Betrugsrente zu erhalten, die obendrein noch versteuert werden muß.

    Ich werde nicht länger arbeiten, nur damit adipöse Negerinnen den Sozialkassen jedes Jahr ein Schokobaby schenken können.

    Ich werde mich nicht kaputtmachen, nur damit junge Araber hier dicke Geldbündel in den Hosentaschen tragen und „Prinz von Zamunda“ spielen können.

    Ich bin über Krankheit, Alg-1 und Reha in die vorgezogene Rente. Sollen andere den Bonzen die Tröge füllen. Sollen andere sich betrügen lassen.

  45. Hallo an Alle,

    Ich habe da mal eine Frage. Wann schaetzt ihr kommt es zu Unruhen, buergerkriegsaehnlichen Zustaenden etc. ? Ich war die letzten Tage am recherchieren in verschiedenen Foren. Merkwuerdigerweise nennen viele ein aehnliches Datum Ende 2019. Weiss jemand einen Grund warum viele dieses Datum nennen?

  46. Erschütternde humanitäre Zustände auf dem Schleppertaxi – arme, traumatisierte Flüchtlinge!
    Frau Göring, Frau Kipping und der gefühlvolle Herr Brandt 🙂 haben sehr eindrucksvoll die katastrophalen Bedingungen der Überfahrt im Bundestag beim Namen genannt! Hier mal ein praktisches Beispiel:
    https://www.youtube.com/watch?v=IQ_OnBz2GqM
    Vor allem die vielen Frauen und Kinder sind… äh… wo sind die?
    Na, auf jeden Fall ist es eine Frage von Leben und Tod, sagt der sachliche Herr Brandt:
    https://www.youtube.com/watch?v=T7Ui1T19XYw

  47. Von dem Report habe ich gehoert, der ist von 2006 glaube ich . Was mich aber sehr verwundert ist die Tatsache das dieser Bericht Ereignisse in 14 Jahren prognostiziert. Das es irgendwann soweit sein wuerde war an einer Hand abzuzaehlen aber wenn Merkel die Grenzen nicht 2015 geoeffnet haette, waere es noch wesentlich laenger ruhig geblieben. Diese Enwicklung konnte dieser Report 9 Jahre vorher eigentlich nicht vorrausehen, was die Frage aufwirft ob das ganze von Uebersee gesteuert wird.

  48. cruzader 28. Juni 2018 at 18:41

    @Paul56 28. Juni 2018 at 17:59

    Das liegt vor allem an einer Einschätzung der CIA.

    ++++

    das sind keine „Prognosen“, sondern Termine aus dem Zeitplan derselbigen …

  49. @ Marnix 28. Juni 2018 at 14:41

    BREAKING fake news

    Der Abschlussbericht des ehemaligen „Deutschen“ Fussballbundes zur Weltmeisterschaft liegt jetzt in Konzept vor. Es konnte der BT Fiesepräsidentin Roth gehorsamst gemeldet werden dass die Verbindung der ehemaligen deutschen Nationalmannschaft mit

    a) der deutschen Nation & Deutschland,

    (…)

    ***************************

    Sehr schön 🙂

  50. Ja so sieht es aus, als ob die CIA die Plaene veroeffentlicht haette. Davon abgesehen das es in den USA ja auch keinesfalls sicher ist. Dort drohen auch Rassenunruhen und Konflikte zwischen Rechts und Links. Den Vorteil den Sie haben ist das ihre Bevoelkerungsdichte viel geringer ist als bei uns und so ist es einfacher in so einem Konflikt zu ueberleben. Von Kanada wi ich gar nicht erst reden nachdem dieser linksgruene Spinner an der Macht ist.

  51. Da wird es einem ja doch schon langsam KOTZÜBEL. Aus meiner Sicht alles gesteuert. Siehe die Streuung eines Videos in arabischen Sprachen. Schilderung des demographischen Problems in Deutschland. Es sollen ganz viele Araber / Muslime ganz schnell nach Deutschland kommen. Kriegen alles.
    Sowas gibt sicher in der Zwischenzeit auch in afrikanischen Ländern. Die Flutung Europas hat System. Das ist schon lange Zeit die Denke der LINKEN BRUT in EUROPA! Man denke an das GRÜNE DRECKSPACK in Bonn und in Berlin. Jetzt natürlich schön gemischt mit LINKEN Figuren. Man schaue sich die Abteilung im Bundestag doch nur mal an. Studienabbrecher, Dauerstudenten, Faulpelze und UNNÜTZE Figuren. Halt, nicht unnütz. Die können ja noch als ganz schlechte Beispiele vorangehen. Aber eins haben die alle, EINE GROSSE, ROTZFRECHE und DREISTE KLAPPE. Noch nie was für das BIP getan. Aber uns sagen, wie wir uns zu verhalten haben. Wann, ja wann wird die Wählerschaft wach, die die GRÜNE BRUT noch wählt?

  52. Hoffentlich kann die Lifeline bald wieder ablegen und die nächste Ladung bringen. Die Aquarius kommt bestimmt auch bald wieder. Man sollte Donald Trump mal fragen, ob er seine Flugzeugträger für humanitäre Zwecke als Transportschiffe zur Verfügung stellt.?

  53. Für mich die Gelegenheit, Hn. Martin Sellner meinen Dank auszusprechen, und Respekt für seinen Mut, auch all den anderen, aber hier speziell:
    Danke, Martin Sellner

  54. Dankeschön Martin Sellner!

    Das musste einfach mal gesagt werden und die Mittelmeerschlepperbanden mussten vorgeführt werden. Dankeschön!

Comments are closed.