Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | So also hört es sich an, wenn einem Staat die Stunde schlägt. Es wird gelogen und betrogen – geheuchelt und gemeuchelt. Bis zuletzt. Die einen haben nichts gewußt, die anderen wollten nie was wissen. Und alle haben es nur gut gemein. Schuld? Immer die anderen …

“Die Letzten Tage von Rom”, bevor das Weltreich unterging, müssen ähnlich gewesen sein, wie die letzten Tage im Reichstag. Dort Senatoren – volle Bäuche, leere Köpfe. Hier Volksvertreter – volle Wampen, leere Birnen. Damals und heute: Überall Fronten, aber volle Konten. Damals flüchteten die Bürger vor den Barbaren … Heute rennen die Frauen vor Merkels Muslimen. Der Anfang war längst da, jetzt ist das Ende nah.

Auch an diesem Freitag waren sie fast alle da zum Begräbnis. Die blonde Grüne mit dem Heuschnupfen-Blick … Die zugekleisterte SPD-Eumelin, die bei Trauerreden so gerne schäkert … Der junge CSU-Riese mit dem Babyface, der den BAMF-Skandal per Wiedervorlage vertuschen wollte …  Alle waren da. Nur SIE nicht, mit der alles angefangen, die Deutschland das Kreuz gebrochen hat. Immerhin ER, der alte Riese, der jeden Ländler mit IHR drehte, war da. Er will wieder vom Suppenhuhn zum Adler werden. Jetzt tut er so, als wollte er retten, was nicht mehr zu retten ist. Natürlich Bayern zuerst. Zuallererst aber seinen eigenen Arsch.

Und der Phoenix-Reporter, der zu denen gehört, die jene trieben, wo sie in vorauseilender Unterwerfung sowieso hin wollten, stöhnte: “Ich habe sowas noch nicht erlebt … Könnte man nicht wenigstens noch zwei Wochen warten, nachdem man  drei Jahre verplempert hat??” Frei nach Schiller: Willst Gnade mir geben, so gib mir drei Tage Zeit, bis ich die Merkel doch noch dem Gatten Deutschland gefreit?? So etwa, Zausel?

Einer nach dem anderen, stöckelte, latschte über den Laufsteg Reichstag, semantelte am Pult die Banane gerade. Unsortierter Auszug aus der Laber-Liste:

Ein wohlgenährter SPD-Innensenator, der, wie immer ohne rot zu werden, mit voller Wucht in die Wolken log: “Abgelehnte Migranten müssen das Land wieder verlassen! … Der Sozi schämte sich nicht, obwohl er dafür sorgt, dass in seiner Pleite-Stadt noch keiner abgeschoben wurde, weil er und seine rot-rot-grünen Selbstbediener nun mal die Umvolkung wollen…

Die auf jung gedarbte GRÜNEN-Oma mit der rotgefärbten Trümmerfrauenfrisur, olivgrünem Fummel und Mädchenstiefeletten: “Hier wird die Menschenwürde mit Füssen getreten …” Natürlich meint sie nicht die Menschenwürde der Mülltonnen-Rentner, der Pfand-Omas, nur die Würde der moslemischen Sozial- und Sex-Schnorrer.

Zwischendurch PHOENIX und der Minister der Misere, der – Stutz … Staun … Stöhn … zwar zugibt, die BAMF-Verantwortung getragen zu haben, “aber  Staat, Gesellschaft und Medien auch”. Welcher Staat? Merkels l’etat  c’est moi? Welche Gesellschaft? Die Migranten-Mafia um Antifa-Sozis, Kreuz-Verleugner, Jussuf-Justiz, Gender-Gewerkschaft, Mittelmeer-Mafiosi , Sandalen-Sozialisten? Welche Medien? Merkels Zentralkomitee? Also alle? …

Nach dem feigsten Innenminister aller Zeiten bläst ein VIZE-Bundestagspräsident die bayerischen Backen auf: “Es war völlig ausserhalb meiner Vorstellungskraft, wie damals Hunderttausende die Grenzen fluteten…” Am Abend vor der Wahl werden halt selbst die Faulen von der CSU fleissig: Was kümmert das Gut-Menschen-Geschwätz von gestern. Die AfD steht dank der CSU-Toren vor den Toren der Macht in Bayern. Darum also: Auf, zu den Waffen, jedes Schwanken, jedes Zögern … Bayern MUSS doch endlich versödern!!

Die Krönung des PHOENIX-News-Schnipsels dann aber Merkels Fresssack im Hemd am Verhandlungstisch – sein Nacken kann es längst mit jedem Mastochsen aufnehmen. Natürlich hatte der grüne Hulk nix mit dem tausendfachen BAMF-Betrug zu tun, nix mit der Immigration, die eine Invasion war. Nein, er saß auch nicht in Merkels Gehörgang, wie soll das auch geh’n bei 3 Zentner Lebendgewicht? Eben!! Und darum schweigt er, watschelt er jedem Mikro aus dem Weg…

Zurück im Reichstag mimt die GRÜNE Blondine mit den wässrigen Augen die enttäuschte Ex-Geliebte der Liberalen: “Liebe FDP, was mich wirklich schockt … Sie wollen jetzt alle Flüchtlinge abweisen … Aber kein Flüchtling fällt vom Himmel … Flüchtlinge nützen vielmehr Europa  … Wir möchten doch mit der FDP weiter für Europa  kämpfen …

Die ewige SPD-Feuchtlippe mit den Glubschaugen hinter der Brille kann endlich den Schlaumeier geben, wozu er vor lauter Lehrerstudium nicht kam: ”Verantwortung kommt von Antwort geben … Welche Antwort geben wir einer Flüchtlingsmutter (- schnell ‘n Schluck Wasser –), die ihre Kinder im Krieg zurücklassen mußte? Natürlich kommt das Männlein aus Wuppertal nie auf die einfachste Antwort: Der Krieg ist aus, also ab nach Haus. Oder: Was ist das für eine Mutter, die ihre “Kinder” im Stich läßt??…

Ein CDU- Dickerchen wirft den Patrioten erfundene Messer-Morde und Kopftuchmädchen vor, himmelt posthum den einzig wahren Patrioten, Helmut Kohl, an, dem Deutschland Bimbes, Euro und Asylanten verdankt… Und dann winkt Claudia Roth, Vize-Präsidentin eines “Miesen Stück Scheiße” die nächsten Flüchtlingswellen durch, die längst schwappen. Demnächst offiziell noch 1000 im Monat extra. Für jene, die sowieso abgeschoben werden müssen. Pardon, müßten … Und natürlich darf’s auch ein bißchen mehr sein, verspricht die SPD jetzt schon. Stockholm Syndrom? Die SPD hat in Sachsen noch 9 Prozent, ist im Bund aber immer noch klar “Volkspartei”. Mit 17 Prozent …

Dann kriegt GroKo-Partner CDU/CSU von der schiefsten Schiefnase der SPD doch noch Haue: Sie haben uns gestern vier Stunden geklaut, heute haben Sie uns wieder aus der Sitzung geholt, wo es um humantäre Flüchtlingspolitik ging – Sie haben Muffensausen vor dem Wahlkampf. Ein  CSU-Anwalt höhnt zurück: DIE SPD ist für Null Abschiebungen, machen sie weiter so, dann werden sie bei der Wahl 0 bis 1 Prozent bekommen … Dann resignierende Nabelschau: Die Leute glauben uns halt nichts mehr ….

Dann noch die herrlich gelockte FDP-Blondine, für die man beten möchte, sie möge nie allein im Park joggen: Wir können den Schwesterkampf CDU/CSU nicht aufhalten. “Aber wir müssen die Fluchtursachen in den Ländern lösen … mit Europa.” Also nie … Um mehr geht’s Moslem- Merkel doch auch nicht, schönes Mädel.

Und so  fleht schließlich auch noch der CDU-Karnevalist aus der NRW-Bütt: Wir brauchen noch zwei Wochen Zeit … Wir werden Schengen nicht aufgeben … der Herr Spahn darf seine Meinung haben, aber die CDU “steht”. Die bleiche ZDF-Dame mit dem Truthahnhals ergänzt säuerlich: … extrem unter Druck!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

127 KOMMENTARE

  1. Zum Thema passend: Tageslügel-Redakteur Matthias Meisner in Höchstform

    Matthias Meisner
    ?
    Verifizierter Account

    Vor ein paar Tagen habe ich den Zaun besichtigt, den Orban an der ungarischen Grenze zur Abwehr von Flüchtlingen hat errichten lassen. Ist es das, was #Seehofer für Deutschland will?

    Bwahahahahahaaaa.
    Herrlich komisch, dieser Meisner. Da hören wir seit Monaten „es werden immer weniger Flüchtlinge“. Und wem haben wir das zu verdanken? Dem Papst? Jogi Löw? Leonardo di Caprio? Justin Bieber? Ralf Stegner?

    https://twitter.com/MatthiasMeisner/status/1007647687792087040

  2. „Alle waren da. Nur SIE nicht, mit der alles angefangen, die Deutschland das Kreuz gebrochen hat.“

    Wenn Fußball ist, bekommt man sie vom Fernseher sowieso nicht weg. Das ist für sie gerade noch überschaubar. Kein komplizierter Sport, die Regeln dürfte sogar sie verstanden haben. Wie erfrischend ist es, wenn einer der sportlichen Jungs das Leder in das Tor knallt und wie öde sindt Sitzungen zu Finanz- und Wirtschaftsfragen. Und erst diese unangenehmen Treffen zur Innenpolitik. Gottseidank kümmert sich jetzt der gute Onkel um die Wirtschaft. Er simst ihr täglich, daß alles bestens läuft. Da braucht sie sich wenigsten nicht darum zu kümmern.

  3. Frage:
    Wie viele Neger zählt ihr gerade bei den Isländern auf dem Platz?

    Bei Frankreich waren es vorhin 7…

  4. So eine dramatische Überschrift und ich denk sonst was ist geschehen – das Volk ist tot, wir sind gerade noch übrig, die letzten Deutschen, ausgerechnet Bartels und ich, wie gruselig und dann geht’s nur wieder um diesen Zirkus. Pffff.

  5. Nach der Machtübernahme werden sie alle im Steinbruch Buße für ihre Taten und ihr unterlassen leisten.
    Das ist bekömmlich für die Figur, und sie haben Zeit ihr handeln zu hinterfragen.
    Auch sollte Ihnen der Zugang zu Zyankali nicht verwehrt werden oder eine Pistole mit einer Kugel in die Zelle geschmuggelt werden lassen.
    Dann werden sie Verantwortung übernehmen und „zurück treten“!

  6. Die Massenmigration lässt sich weitgehend Rückgängig machen.

    Ich habe es schon oft geschrieben, wir haben ca. 5 Millionen Problemfälle im Lande. Wenn man die mit reichlichen Fördergeldern zur Heimreise überredet werden die allermeisten gehen. Das wird nicht billig, kommt uns langfristig aber wesentlich günstiger als die ewig im Sozialsystem zu alimentieren. Ich rechne mit 250-500 Milliarden. Eine dauerhafte Ansiedlung würde uns Billionen Euro kosten! Und es müssten ja nicht alle großzügig überredet werden, ca. 600.000 müssen ja eh ausreisen, sie werden von der Politik nur nicht abgeschoben.

  7. Seit der illegalen Grenzöffnung durch Merkel haben die Altparteien nur noch Stuß abgesondert und alle Besorgten und Gegner (die es wie man sieht besser gewußt haben) als Nazis und Rächts tituliert haben, die alle sind am Ende. Da kommt nichts mehr, was dem deutschen Steuerzahler und Arbeiter irgendwie nützen könnte. Die meinen ersthaft mit ein bissel TamTam den Wähler vor den nächsten LTW in Bayern und Hessen „überzeugen“ zu können. Das wird nicht funktionieren. Das jahrelange Taktieren und Manipulieren der Altparteien muss sich endlich in konsequente Wahlergebnisse verwandeln, denn die haben NICHTs verstanden und sie tun auch NICHTs.

  8. OT,-… … TV – Tipp morgen So. 17.6.2018 – ab 12.00 Uhr imPresseclub ( Live )

    zum Thema, … Seehofer gegen Merkel – wie lange hält die Union das aus?

    das Land ist mitten in einer Regierungskrise wie sie dramatischer nicht sein könnte. Die Koalition – nicht einmal 100 Tage im Amt – steht vor einer Zerreißprobe.Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble warnte vor der „Auflösung“ der Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU. Denn der Machtkampf zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zu einem schweren Zerwürfnis zwischen den Schwesterparteien geführt. Seehofer will mit aller Kraft durchsetzen, dass Deutschland mehr Flüchtlinge an den Grenzen abweist. Zur Not auch gegen den Willen Angela Merkels.
    Gäste der Rede-Runde, Mariam Lau, Redakteurin Die Zeit, Alexander Kain, Stellv. Chefredakteur, Passauer Neue Presse, haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch incorrecte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter Tel. 0800 – 5678 555 dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für alle zu hören ! ( seien Sie vor ihrer Frage aber recht höflich, sonst werden sie nicht durchgestellt und drangenommen ) Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/kontakt/index.html übrigens, damit keine Missverständnisse aufkommen, dass Gästebuch ist nur Samstags von 15 Uhr bis Sonntags 15 Uhr geöffnet !

  9. Nach der Vergewaltigung einer 13-jährigen durch acht Bulgaren relativiert der WDR-Text und zeigt viel Verständnis, für die Täter:

    In Velbert sollen sich acht Jugendliche an einem13jährigen Mädchen vergangen haben. Psychologen sehen bei Fällen wie diesen Machtfantasien und Gruppendynamik am Werk. Ein Blick in die Kriminalstatistik offenbart: Gruppenvergewaltigungen wie inVelbert sind kein Einzelfall. Wir erfahren nur öfter von ihnen, sagen Psychologen.Wie zum Beispiel Anfang des Jahres von einer Clique aus dem Ruhrgebiet, die immer wieder Mädchen in eine Falle gelockt und vergewaltigt haben soll.
    2017 machte ein Fall aus Chicago international Schlagzeilen: Bei Facebook hatten rund 40 Menschen live mitverfolgen können, wie mehrere Menschen eine 15-Jährige vergewaltigten. Sexualdelikte, in denen gleich mehrere Männer über Frauen herfallen, beschäftigen Polizei und Staatsanwaltschaft in Deutschland laut Polizeilicher Kriminalstatistik seit Jahren auf stets ähnlichem Niveau. So ermittelten die Behörden 2017 gegen 467 Tatverdächtige, die an Gruppenvergewaltigungen beteiligt gewesen sein sollen.

    Mehr als ein Drittel der Beteiligten an Gruppenvergewaltigungen sind Jugendliche oder Heranwachsende unter 21 Jahren, in aller Regel sind sie männlich. „Je größer die Gruppe, desto unwahr scheinlicher ist es, dass einer Stopp sagt“, erklärt Christian Lüdke, Psychotherapeut und Experte für Täterverhalten. Der einzelne bekomme das Gefühl, die Taten der anderen seien schlimmer, oder er warte vergeblich auf das Einschreiten der anderen. Stattdessen steigere sich der gemeinsame Tatrausch immer weiter.

  10. Man muss mal ganz nüchtern und rational nach dem Ansehen dieses Videos feststellen …

    https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/1007955585017532417/video/1

    … das Merkel damals ganze Parteitage, die gesamte Partei und das deutsche Volk hemmungslos getäuscht und belogen hat.

    Wie lange will sich eine CDU eigentlich noch von solch einer Betrügerin herunterwirtschaften lassen? Ist denen das egal? Die Umfragen plauzen denen noch mittlerweile täglich um die Ohren, begreifen die das nicht?

  11. libra 16. Juni 2018 at 16:38

    Mit ach und krach und ganz viel Glück den Aussenseiter Australien geschlagen, das war keine Werbung für das französische Negerteam.

  12. Der Chef der heimattreuen italiensichen Regierungspartei Lega, Salvini: Wir sind die Herren in unserem eigenen Haus“. Zuvor hatte er die unter NL-Flagge fahrenden Schiffe der deutschen Schlepperorganisationen Sea-Eye und Mission Lifeline die Einfahrt in italienische Häfen untersagt.„Diese Leute sollten wissen, dass Italien nicht länger diesem illegalen Einwanderungsgeschäft Beihilfe leisten will, also werden sie sich andere (nicht-Italienische) Häfen zum Ansteuern suchen müssen.“ so Salvini . Die Schlepper von Mission Lifeline rühmten Salvini daraufhin mit dem Geusenwort „Faschisten“. Die beiden Schlepperorganisationen stationieren ihre Schiffe in der Nähe der libyschen Küste, um viele Kunden von Menschenschmugglern mittels eigens herbeigefühter „Seenot“ zu übernehmen. http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/streit-mit-rettern-salvini-will-weitere-schiffe-abweisen-15643369.html

  13. Die Dhimmis glauben wirklich alles. Kommt ein Moslem nach Deutschland, bringt er seinen Schwager, eine minderjährige Schwester und eine minderjährige Nichte mit. Nicht seine Frau und seine Kinder. Der bringt die Großfamilie mit und hofft auf Familienzusammenführung. Daraufhin schwafeln linksgrüne wieder von Humanität. Im Entschuldigen von Betrügern sind die spitze. Nur ein Generalstreik von mindestens vier Wochen kann helfen den Humanisten die Augen zu öffnen.

  14. Tja, ich hab das auch gelesen
    Da greift man die Mutter eines toten Mädchens an. Aber das kommt dabei raus, wenn der BT meint, klatschen zu müssen, als es um die Schweigeminute ging
    Böhmermann selbst hat doch den IQ eines 10 Jährigen und entweder kokst er zuviel oder hat sein Ritalin vergessen zu nehmen. Der würde vermutlich mit Fug und Recht als psychisch gestört betrachtet werden können

  15. Herr Bartels seine Artikel ist das Beste,was man heutzutage noch zu lesen bekommt.

    Wäre so ein Typ wie Bartels heutzutage Chefredakteur bei der BILD,würde es die fatale Merkel nicht mehr geben!

  16. Den Global Pact of Migration nicht aus den Augen verlieren!

    Merkel will den an Volk und Parlament vorbeimogeln.

    Kaum einer kennt die unsägliche Machwerk. Höchstens 1% der Deutschen haben da mal was von gehört oder können was damit was anfangen.

  17. libra 16. Juni 2018 at 16:38

    @marttrix: dafür hat Frankreich gewonnen.
    ———————————————————————–

    Wenn „Deutschland“ morgen mit 7 Türken spielen sollte und das Spiel gewinnt, freust du dich also?

  18. Boykottiert alles von Gutmenschen! Bis die erledigt sind. Das sind ja die schuldigen, die das erst ermöglicht haben. F-linge sind nur ein Wrkzeug der Antideutschen.

  19. matrixx
    16. Juni 2018 at 16:33
    Frage:
    Wie viele Neger zählt ihr gerade bei den Isländern auf dem Platz?

    Bei Frankreich waren es vorhin 7…
    _____________________________________
    Ging mir auch durch den Kopf Island hat noch eine echte National Mannschaft hoffen wir das das so bleibt.
    Für Schäuble und co muss es ja an ein Wunder Grenzen das sie noch nicht durch Inzucht degeneriert sind.

  20. +++ Cendrillon 16. Juni 2018 at 16:25
    Zum Thema passend: Tageslügel-Redakteur Matthias Meisner in Höchstform
    Matthias Meisner …
    +++
    Ich gebe zu, zum Thema „ÖR“ bin ich wirklich der falsche Ansprechpartner; ich schaue sie nicht, ich brauche sie nicht und ich mag sie nicht. So ist das auch mit den Schwachköpfen die da arbeiten. Wer das Volk belügt und betrügt wird von mir als Schmarotzer eingestuft und entsprechend behandelt.
    Gestern wurde nun von den Nachrichten bei den ÖR (beim wegzappen) tatsächlich berichtet, daß beim BAMF „Hunderte“ (!) Bescheide geprüft werden müßten.
    Nun gibt es ja bei Wikidoof auch „Hunderte“ (!) von Einträgen und ich dachte ich klicke da mal rum. Unter Schwachkopf war da nichts zu finden, unter „Matthias Meisner“ schon.
    Was ich damit sagen möchte? Nix? Man hat mich ja nicht gefragt…

  21. @matrix: hä? Wieso sollte die deutsche Nationalmannschaft mit sieben Türken spielen? Dort spielen nur Deutsche. Und in der türkischen Nationalmannschaft nur Türken. Die sieben dunkelhäutigen Spieler in der Equipe Tricolore sind übrigens allesamt Franzosen.

  22. Scusi Signori, Füsse- Ball OT……

    Die Isländischen Wikinger haben das 1 : 1 bis zum Schluß gehalten.
    Multimillionär Messie kam nicht zum Zuge.

    Ps.
    Hab mir vor dem Spiel eine riesige Island- Flagge aufgehängt; die bleibt hängen.
    Die Deutschlandfahne wird immer dann, wenn Thörken_Jogi’s „La Mannschaft“ aufläuft, vorher abgehängt und anschließend wieder gehisst.

    Fröhliche Spiele !
    :mrgreen:

  23. Haremhab 16. Juni 2018 at 16:59

    @ Demonizer 16. Juni 2018 at 16:55

    Träum doch einfach mal von CFR.
    ——————-
    Ich träume immer mal, die wäre endlich hinter bei Brot und Wasser Gittern mit den anderen Volksverrätern.

  24. libra
    16. Juni 2018 at 16:38
    @marttrix: dafür hat Frankreich gewonnen
    _______________________________________

    Und gegen wen hat Frankreich gespielt? Australien ist jetzt nicht so eine Herausforderung wie Argentinien. Und Island zählt auch nicht so als Fußballnation, aber sie machen es mit stolz und Kampfgeist wett

  25. „BePe 16. Juni 2018 at 16:45
    Die Massenmigration lässt sich weitgehend Rückgängig machen.
    Ich habe es schon oft geschrieben, wir haben ca. 5 Millionen Problemfälle im Lande. Wenn man die mit reichlichen Fördergeldern zur Heimreise überredet werden die allermeisten gehen…“

    ——————

    Und was sollte die „5 Millionen Problemfälle“ daran hindern dann wieder zurück zu kommen? Die „5 Millionen Problemfälle“ sind nicht das Problem sondern unser Politiker und unser deutschen Mitbürger die gerne wegsehen wenn es um Verantwortung geht. Und sollten die „5 Millionen Problemfälle“ nicht zurückkehren dann kommen eben 5 Millionen, 10 Millionen oder 100 Millionen neue andere Problemfälle, es ist doch egal.

    Die einzige Hoffnung die wir haben, liegt auf den Schultern der AFD

  26. Hans R. Brecher 16. Juni 2018 at 17:00

    Deutschland: Zahl der Asylanträge steigt stark
    +14.000 allein im Mai
    —————————–
    Nee, kann doch gar nicht sein. Die Flüch.. ähh, Invasorenzahlen gehen doch zurück. So wird’s jedenfalls vom Lügenkartell verkündet.

  27. BePe 16. Juni 2018 at 16:45
    Die Massenmigration lässt sich weitgehend Rückgängig machen.
    Ich habe es schon oft geschrieben, wir haben ca. 5 Millionen Problemfälle im Lande. Wenn man die mit reichlichen Fördergeldern zur Heimreise überredet werden die allermeisten gehen.
    […]

    Die werden nicht wieder gehen.
    Das versuchte bereits die Regierung Kohl, als sie den Türken alle eingezahlten Beiträge plus Prämien im Falle einer freiwilligen Rückkehr in die Türkei zusicherte.
    Außerdem muss man denen auch unmissverständlich zeigen, wer das Sagen hat und wem das Land gehört.

  28. BePe 16. Juni 2018 at 16:45
    Die Massenmigration lässt sich weitgehend Rückgängig machen.
    Ich habe es schon oft geschrieben, wir haben ca. 5 Millionen Problemfälle im Lande. Wenn man die mit reichlichen Fördergeldern zur Heimreise überredet werden die allermeisten gehen.
    […]

    Die werden nicht wieder gehen.
    Das versuchte bereits die Regierung Kohl, als sie den Türken alle eingezahlten Beiträge plus Prämien im Falle einer freiwilligen Rückkehr in die Türkei zusicherte.
    Außerdem muss man denen auch unmissverständlich zeigen, wer das Sagen hat und wem das Land gehört.

  29. „Die Letzten Tage von Rom”, bevor das Weltreich unterging.“
    Die Römer gingen daran zu Grunde, daß sie zu vielen Nichtrömern,heute würde man sagen,
    Migranten,den Zuzug zu ihrem Staatsgebiet erlaubten und sie nahmen es auch hin,daß
    diese ihren Religionen und Gebräuchen huldigen konnten.
    Hinzu kam noch,daß die Soldaten,die in der römischen Armee dienten,ebenfalls zu diesem
    Kulturkreis gehörten und als die Zeit günstig war, gegen ihre Herren, aufmuckten und die
    Macht übernahmen.
    Sie haben allerdings recht mit der Behauptung,daß es heute fast so ist wie damals,
    die Vorzeichen sind die gleichen,die Verfahrensweisen genauso,Islamisierung,Beschäftigung von
    Kultur fremden Personen,mit Migrationshintergrund in Polizeien und der Bundeswehr…
    Nun fehlt nur noch die berühmte Gleichung von 1+1, welche man zusammenzählen sollte!

  30. # Du wirst Dich noch freuen wenn am Ende eine Nichtnegerosmanenmannschaft wie Argentinien gewinnt. Zum Beipiel gegen „unsere“ Erdogan – Lutscher oder diese Afrikanische Auswahl (früher mal als Frankreich bekannt).

  31. Irminsul 16. Juni 2018 at 16:53

    … das Merkel damals ganze Parteitage, die gesamte Partei und das deutsche Volk hemmungslos getäuscht und belogen hat.

    Als DDR-Kader gilt für Merkel: gelernt ist gelernt. Genau das ist der Markenkern der Kommunisten. Ich erinnere an die Zwangskollektivierung der Landwirtschaft (= komplette Enteignung aller Bauern, LPG) in der SBZ/DDR. Die lief auch in kürzester Zeit (1952-1960) in mehren Stufen (vorher, 1945 -1952, wurde erst mal enteignet. Wer noch nicht enteignet war, für den hieß es ab 1952), salopp formuliert:

    Plazebo Nr. 1 – Naaaaain, keine Enteignung, ihr könnt alle eure Tiere und Äcker behalten.
    Dann hieß es – Plazebo Nr. 2 – Naaaain, keine Enteignung, nur ein bißchen Äcker zusammenlegen.
    Dann hieß es – Placebo Nr. 3 – Naaaaiiin , wir nehmen euch nicht die Tiere weg, nur ein bißchen die Tiere zusammenlegen.

    Es endete damit, innerhalb nur acht Jahren, daß ein zwangskollektivierter Bauer privat maximal ein Gartenbeet und eine definierte Anzahl an Kleinvieh privat halten durfte. Es war entsetzlich und trieb viele Bauern in den Selbstmord. Auch so ein vergessenes Kapitel …

    => Merkel hat Erfahrung damit, wie man in kürzester Zeit ein Land vollständig umkrempelt, so daß es anschließend zerstört und nicht mehr wiederzuerkennen ist.

  32. Sollte Frankreich im Endspiel gegen Deutschland gewinnen, wird Islamlöw nur noch schwarze Mohammedaner aufstellen!

  33. @ Brother Grimm 16. Juni 2018 at 16:48
    Nach der Vergewaltigung einer 13-jährigen durch acht Bulgaren relativiert der WDR-Text und zeigt viel Verständnis, für die Täter:

    In Velbert sollen sich acht Jugendliche an einem13jährigen Mädchen vergangen haben. Psychologen sehen bei Fällen wie diesen Machtfantasien und Gruppendynamik am Werk. Ein Blick in die Kriminalstatistik offenbart: Gruppenvergewaltigungen wie inVelbert sind kein Einzelfall. Wir erfahren nur öfter von ihnen, sagen Psychologen.Wie zum Beispiel Anfang des Jahres von einer Clique aus dem Ruhrgebiet, die immer wieder Mädchen in eine Falle gelockt und vergewaltigt haben soll.
    2017 machte ein Fall aus Chicago international Schlagzeilen: Bei Facebook hatten rund 40 Menschen live mitverfolgen können, wie mehrere Menschen eine 15-Jährige vergewaltigten. Sexualdelikte, in denen gleich mehrere Männer über Frauen herfallen, beschäftigen Polizei und Staatsanwaltschaft in Deutschland laut Polizeilicher Kriminalstatistik seit Jahren auf stets ähnlichem Niveau. So ermittelten die Behörden 2017 gegen 467 Tatverdächtige, die an Gruppenvergewaltigungen beteiligt gewesen sein sollen.

    Mehr als ein Drittel der Beteiligten an Gruppenvergewaltigungen sind Jugendliche oder Heranwachsende unter 21 Jahren, in aller Regel sind sie männlich. „Je größer die Gruppe, desto unwahr scheinlicher ist es, dass einer Stopp sagt“, erklärt Christian Lüdke, Psychotherapeut und Experte für Täterverhalten. Der einzelne bekomme das Gefühl, die Taten der anderen seien schlimmer, oder er warte vergeblich auf das Einschreiten der anderen. Stattdessen steigere sich der gemeinsame Tatrausch immer weiter.
    _____________________
    Wenn dem Menschen die urgenetischen Instinkte aberzogen sind,
    dann erkennen Mädchen und Frauen nicht mehr die Gefahren,
    dann wird der Mensch dem Roboter ähnlicher,
    der jedoch bei Beschädigung in die Reparaturwerkstatt einfährt,
    statt prophylaktischen Gefahrenschutz zu betreiben, da es kein Schmerz und auch kein Ableben im Sinne des Ablebens beim Menschen gibt?

    Hierzu braucht es nur Experten Roboter-Industrie-Lobby,
    die ‚aller sind gleich wie Roboter‘ mit einheitlichem Kabel-Innenwerk ab dem Babyalter indoktrinieren und einen sogenannten linksideologischen Instinkt-Zerstörungseigenmechanismus einhämmernd antrainieren:

    anempfohlen von beratender ‚künstlicher Intelligenz‘,

    die Überraschung: ‚wenn KI ohne Identität, ohne Heimat, ohne Schmerz, ohne Ableben, eine globale Lösung fand, auf die Menschen nicht kamen‘,
    wie sich die noch Instinkt innehabende Menschheit dann im ‚alle sind gleich linken robotisierten Einheitsheer‘ vereint und entmenschlicht als Masse transformiert ihren eigenen Abgang von der Erde zugunsten der Roboter pflegt?

    Gruselig.

  34. lisa 16. Juni 2018 at 16:58

    Herr Bartels seine Artikel ist das Beste,was man heutzutage noch zu lesen bekommt.

    Des sin Gefühle, die wo man nicht beschreiben kann. (Jürgen Klinsmann)

  35. Bartels zu lesen tut gut. Guter Artikel. Nachdenklich, Punktgenau und unterhaltsam.

  36. Eurabier 16. Juni 2018 at 17:38

    Sollte Frankreich im Endspiel gegen Deutschland gewinnen, wird Islamlöw nur noch schwarze Mohammedaner aufstellen!
    ————-
    Dann wird er endlich zurücktreten.

  37. VivaEspaña 16. Juni 2018 at 16:45
    OT
    Gündogan Auto demoliert. Hähä. shit happens.
    Foto:
    https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fifa-wm-2018/zwei-scheiben-von-guendogans-auto-eingeschlagen-56021442,view=conversionToLogin.bild.html
    VivaEspaña 16. Juni 2018 at 16:40

    Der Staatsschutz ermittelt. ?
    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vandalismus-scheibe-von-gundogan-auto-demoliert/

    ———————————————————————————————————————

    Waren garantiert paar Kurden, wird uns dann aber sicher wieder als Beweis für deutsche Fremdenfeindlichekit aufgetischt.

  38. libra16. Juni 2018 at 16:38

    @marttrix: dafür hat Frankreich gewonnen.

    Hallo libra, du suchst doch einen Partner für die Gegendemo in München. Bin dabei. Dann habe ich dich gleich neben mir.

  39. Nicht nur der STERN meldet heute:
    BND soll Österreich bespitzelt haben

    ++Die NSA hörte Merkels Handy ab. Doch auch der deutsche Nachrichtendienst BND bespitzelt gezielt im Ausland. Nach Medienberichten soll der BND jahrelang in Wien tätig gewesen sein. Im Visier: mehr als 2000 Ziele.

    Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) soll zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation zentraler Einrichtungen in Österreich überwacht haben. Das berichten zumindest das österreichische Nachrichtenmagazin „profil“ und die Wiener Zeitung „Der Standard“. Am Samstagnachmittag (17.30 Uhr) wollen der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz in einer Pressekonferenz dazu Stellung nehmen.+++

    Diese US-Vasallen erst in Bonn, dann in Berlin, schrecken vor nichts zurück!
    Das war unter Schröder……!

    Ein Gesindel regiert uns für die fremden Mächte!
    Sie vernichten uns mit der Flutung von Millionen Massenmördern, Vergewaltigern und Messerfachkräften…..

    Zum Teufel mit den Schurken, die sich selbst immer mehr entlarven.

  40. In den 20.er Jahren sprach man von den „November-Verbrechern“ die die Kapitulation unterschrieben.
    Kazmierzcak hat am 5. Sep. 2015 die Grenze geöffnet, sie und ihre Büttel sind für mich die „September-Verbrecher“.
    Der Vertrag von Maastricht (Euro-Einführung) wird für uns zu einem zweiten Versailles.
    Wir werden Zustände wie in den 20er Jahren bekommen, zwischen bürgerlich-nationalen Traditionalisten und links-grüne-sozialistische Spinner.

  41. Gucke gerade heimlich ZDF (illegal, weil ich GEZ-Verweigerer bin, bitte nicht petzen! 😉 )
    Bisher schöne Spiele aber wieso kommt plötzlich die beschissene „heute show“? Ach ja, Welke war und ist ja noch Reporter in Sachen Sport. Es fällt an keiner Stelle das Wort „NATIONAL-Mannschaft“, so stark ist die eingebildete „Naziwort-„phobie.Tut mir leid, diese Mondgesichtfratze ist zeitlebens durch bei mir. Muss derweil wegschalten….

    Ach ja, Gündogans Autoscheibe eingeschlagen. Das geht wieder durch die MSN, fieses Attentat, wir fragen CFR, die kann uns die Tatverdächtigen sicher sofort benennen! Hingegen brennen wieder ganze Fahrzeuge nieder, dieses mal von der Deutschen Bahn, kaum der Rede wert, es ermittelt kein Staatsschutz, Täter unbekannt…das hat für Berlin die Bedeutung einer Wasserstandsmeldung. Anschläge auf Einrichtungen der Bahn sind hier Gang und Gäbe, es wird „in alle Richtungen ermittelt“, weil der linke Mainstream sehr sehr ungerne einen Bezug zur AntiFa erkennen will, obwohl man weiß, dass die Bahn beliebtes Anschlagsziel der „antifaschistischen Demokratiebewahrer“ ist….

  42. Breaking OT

    Das österreichische Nachrichtenmagazin „profil“ und die Tageszeitung „Der Standard“ haben gemeldet, der BND habe zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation von Ministerien, internationalen Organisationen, islamischen Einrichtungen sowie von Firmen in Österreich überwacht. Dazu hat es jetzt eine Krisensitzung mit van der Bellen in Wien gegeben. Der Sascha stammelte etwas umkoordiniert dass auch er nicht gerne abgehört wird. Andererseits kann man sich bei Sascha ein volles Verständnis für das Vorgehen der BND in der Alpenrepublik vorstellen. Die Ostmark wird ja schon lange von populistischen Umtrieben gegen Merkels Werte heimgesucht. https://derstandard.at/jetzt/livebericht/2000081703023/bnd-affaere-van-der-bellen-und-kurz-geben-statement-zu

  43. ist….

    Marnix16. Juni 2018 at 17:50

    Breaking OT

    Das österreichische Nachrichtenmagazin „profil“ und die Tageszeitung „Der Standard“ haben gemeldet, der BND habe zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation von Ministerien, internationalen Organisationen, islamischen Einrichtungen sowie von Firmen in Österreich überwacht. (…)

    ++++++++×

    Das dürfte ein offenes Geheimnis sein, ist das Netz doch sowieso von der deutschen Telekom, die Austria nur eine Verwaltungs-Schwester.

  44. Typisch deutsch. Wenn der Gaul geklaut ist, sperren sie die Stalltür zu. Für DE ist der Zug abgefahren, vor allem, weil Merkel immer noch da ist.

  45. Ist es nicht schön was so alles gerade passiert!

    CDU warnt vor Unionsbruch, SPD fordern Gespräche an deren Ende ein weiterer Flüchtlingszuwachs steht, Grüne haben Angst das es zu Neuwahlen kommen, von einem gewaltigen Erbeben sprechen einige der CDU, irgend ein Hans (CDU) (Guck in die Luft!) sagte der rheinischen Post das man dem (blöden) Wähler nicht vermitteln kann warum es an einer Frage von vielen zu diesem Drama kommt.
    Die Volkstreuen Medien ändern ihre Berichterstattung (ich traute gestern meinen Augen nicht was ich bei der Welt und Spiegel online für Berichte fand).

    Aber was wir passieren. NICHTS!
    Ich bin kein Hellseher, aber alleine das der Innenminister der Bundeskanzlerin die Zeit geben will um in 2 Wochen zu verhandeln ist doch schon ein Anzeichen das er wieder eine Kehrtwende macht.
    Irgendwie werden sie gemeinsam ein „perfekte“ Lösung für alle Beteiligten treffen und sich wieder lieb haben.
    Vergessen werden sie dabei nur 2 Dinge!
    Die Bürger Deutschlands – und –
    die zukünftigen Opfer – aber –
    das ist ihnen eh schon immer egal gewesen!

    Noch was!
    Habt ihr diese Aussagen der C. Roth gehört!
    Normalerweise müsste diese Frau für ihre Äußerungen ins Gefängnis, was sie von sich gibt und das als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages ist Volksverrat!

    Jetzt haben alle nur Angst um ihren Job und ihre Macht.
    Ich hoffe die AfD gibt richtig Gas und schafft es diese ganzen korrupten Heuchler vor Gericht zu bringen.

  46. Babieca 16. Juni 2018 at 17:34

    Als DDR-Kader gilt für Merkel: gelernt ist gelernt. Genau das ist der Markenkern der Kommunisten. Ich erinnere an die Zwangskollektivierung der Landwirtschaft (= komplette Enteignung aller Bauern, LPG) in der SBZ/DDR. Die lief auch in kürzester Zeit (1952-1960) in mehren Stufen (vorher, 1945 -1952, wurde erst mal enteignet. Wer noch nicht enteignet war, für den hieß es ab 1952), salopp formuliert:
    Plazebo Nr. 1 – Naaaaain, keine Enteignung, ihr könnt alle eure Tiere und Äcker behalten.
    Dann hieß es – Plazebo Nr. 2 – Naaaain, keine Enteignung, nur ein bißchen Äcker zusammenlegen.
    Dann hieß es – Placebo Nr. 3 – Naaaaiiin , wir nehmen euch nicht die Tiere weg, nur ein bißchen die Tiere zusammenlegen.
    Es endete damit, innerhalb nur acht Jahren, daß ein zwangskollektivierter Bauer privat maximal ein Gartenbeet und eine definierte Anzahl an Kleinvieh privat halten durfte. Es war entsetzlich und trieb viele Bauern in den Selbstmord. Auch so ein vergessenes Kapitel …

    Zumindest ging man in der SBZ noch vergleichsweise human bei der Zwangskollektivierung vor;
    Lenin und später Stalin liessen Bauern, die keine rechte Lust auf die Mitgliedschaft in einer Kolchose hatten, an Ort und Stelle foltern, erschiessen oder für ein paar Jahre in den Gulag bringen

  47. @ Babieca 16. Juni 2018 at 17:34:
    => Merkel hat Erfahrung damit, wie man in kürzester Zeit ein Land vollständig umkrempelt, so daß es anschließend zerstört und nicht mehr wiederzuerkennen ist.

    Siehe auch Claus Strunz bei Sat.1: „Nach dem BAMF-Skandal und dem Mord an der 14-jährigen Susanna – beides Folgen der Merkelschen Flüchtlingspolitik – muss die Kanzlerin nun schnell ihren Kurs wechseln, andernfalls muss sie ganz schnell ausgewechselt werden“:

    https://quotenqueen.wordpress.com/2018/06/16/strunz-kanzlerin-der-spaltung/

  48. Der fürchterliche/ekelhafte Welke sitzt mit dem Kahn im DDR2 und darf als Antideutscher/Grenzoffener/Systemling über die WM schwafeln. Aus Russland kommentieren und dort Urlaub zu Lasten der GEZwangszahler machen kann er nicht – man hat ihn wohl nicht nur aus Kostengründen nicht nach Russland fahren lassen … bei der antirussischen Hetze, die er immer wieder abgelassen hat müsste er dort vermutlich gesiebte Luft befürchten.

  49. https://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/ottrau-ort141742/frau-ottrau-vergewaltigt-9954337.html

    Eine junge Frau ist auf bestialische Weise vergewaltigt worden. Sie nahm einen jungen Farbigen mit dem Auto mit. Er schlug das Opfer auf übelste Weise zusammen und vergewaltigte sie.

    Liebe Politiker, liebe Medien. Ihr wollt Rassismus in Deutschland bekämpfen. Erstens gab es diesen Rassismus vor 2015 gar nicht. Zweitens ist es etwas viel verlangt, über eine Million Islamisten, Vergewaltiger und Mörder aus dem Nahen Osten und Afrika zu importieren, um zu zeigen, dass Rassismus dumm und primitiv ist.
    Afrika hat Milliarden schwarze Bewohner. Unzählige davon sind sicher ehrlich und anständig und vertreten die Menschenrechte. Sind sicher auch schutzbedürftig.
    Aber ihr habt die falsche Klientel hier reingelassen. Den Abschaum der jeweiligen Länder und Rassen. Auf Grund dieser Politik kann Rassismus Leben retten.
    Ich werde nur deshalb nicht deutlicher, weil ich nicht noch die Arbeit der wenigen hier angekommenen Anständigen erschweren möchte. Ich weiß jetzt gar nicht genau, wie der heißt, ich meine Serge Menga oder so. Der stammt wohl aus dem Kongo. Er plädiert öffentlich, den gesunden Menschenverstand einzuschalten.

    Die junge Frau, die den Farbigen mit dem Auto mitgenommen hat, ist Opfer der Gehirnwäsche durch Politik, Medien und PC.
    Sie hätte auch keinen Weißen, Kaukasischen Mann mitnehmen sollen. Hätte sie vielleicht auch nie gemacht. Aber es ist allen ins Gehirn geschissen, dass Flüchtlinge, Schwarze und Muslime von Natur aus Edel und Gut sind.

  50. Wie wär´s mal mit Ankerzentren für deutschfeindliche u. parasitäre Altlastenpolitiker? Die Ostsee ist an manchen Stellen sogar 40 m tief.

  51. Irminsul 16. Juni 2018 at 16:53

    Man muss mal ganz nüchtern und rational nach dem Ansehen dieses Videos feststellen …

    https://mobile.twitter.com/OnlineMagazin/status/1007955585017532417/video/1

    … das Merkel damals ganze Parteitage, die gesamte Partei und das deutsche Volk hemmungslos getäuscht und belogen hat.

    👿 ❗Ja, eine Verbrecherin entlarvt sich selber und der Anhang klatscht ❗ 👿
    Tiefe Dankbarkeit, sehr tiefe Dankbarkeit an alle Merkel mit Anhang Wähler ❗
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  52. Marnix 16. Juni 2018 at 17:50
    Das österreichische Nachrichtenmagazin „profil“ und die Tageszeitung „Der Standard“ haben gemeldet, der BND habe zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation von Ministerien, internationalen Organisationen, islamischen Einrichtungen sowie von Firmen in Österreich überwacht. —————————————————
    Die Aufgabe eines Geheimdienstes ist es, Informationen zu sammeln, egal wo.
    Ein altes Sprichwort sagt:
    „Halte immer ein Auge auf deinen Fenid gerichtet, aber beide Augen auf deine Freunde!“
    Österreich spioniert bei uns auch, die lassen sich blos nicht erwischen!
    Jeder, absout jeder versucht beim anderen Informationen zu sammeln, dass ist normal kein Problem.
    Jeder der etwas Geheim halten will, muss eben Vorsorge treffen, z.B. abhörsichere Handys, PC-Netze die nicht am Internet angeschlossen sind usw.

  53. Marie-Belen 16. Juni 2018 at 18:00

    Erstaunlich: Es wird mit Foto und türkischem Namen gefahndet!

  54. Grauenszukunftsszenario:
    Und dann holten die Grüne/Bündnis 90 Natur- und Umwelt-Einzigbesitzer des Landes viele viele viele Esser und Bewohner aus der ganzen Welt herbei und legten uns zum Schluss an Breischläuche an,
    weil die ganzen Wiesen, Äcker und Wälder mit neuen Behausungen für ihr GELD GELD GELD überzogen werden mussten
    und lachten fett mit ihren Lebensmittelnschmaus aus den Ökoläden nur für sie allein noch GELD GELD GELD,
    manchmal wuchs dann noch aus den naturaufgesprengten Fugen ein Hirtentächelchen und wir teilten uns die salatschmeckenden Herzchen und hatten noch eine kleine Essfreude im Leben

    und sie überzogen das Land mit Ladestationen, zuerst glaubten wir noch das wird doch nicht wieder ihre GELD GELD GELD für sie alleine Methode sein
    und dann mussten wir verkabelt, damit sie ihre Menschenkontrolle vollziehen können, selbst regelmäßig unsere Stecker in die Ladestationen hängen, damit sie unsere Ortung nicht mit ihren uns implantierten Navigationsprüfgeräten verlieren,
    eine Berechtigung ihre isolierten mit Todeszäunen umbauten Natur- und Landschaftsgebiete haben wir nicht und mit der Ortung können sie feststellen ob wir uns ihren Auslachzentren über uns, ihren Sattökoessszentren und nur die Grüne/Bündnis 90 Recht auf ein Leben in Natur- und Landschaftszentren in diesem Land nähern und wenn wir uns nähern, dann 🙁

    Wir waren naiv, wir waren gutgläubig und sie haben uns erklärt ‚ihr müsst‘ für eure Natur und eure Umwelt, erst indoktrinierten sie uns im ‚WIR‘ und dann waren sie eine uns entkoppelte dogmatische Gruppe die nur nach oben wollte gegen uns nun unten und das alles für ihr GELD GELD GELD… 🙁

  55. Nä, nä, dat wesse mer nit mih,
    janz bestemp nit mih,
    Un dat hammer nit studiert.
    Denn mer woren beim Lehrer*In Welsch en d’r Klass/In
    Do hammer sujet nit jeliehrt. …

    Unsere Entscheider*innen hatten doch nicht ahnen können,
    was da plötzlich im Septermber 2015 an unserer Grenze los sein würde.
    Bis heute.
    Aber wissen tun sie bis in die Spitz*/In, wer daran wirklich schuld ist.

  56. Das Volk als Souverän…
    das interessiert aber nicht diejenige, die die illegale, unkontrollierte Massenflutung selbstverantwortlich eingeleitet und von 09/2015 bis dato durchsetzt.

    Jetzt ist, trotz Dauerpropaganda der Umvolkungsbefürworter und Verteidiger der ungehinderten Gewalttaten, Kriminalität und Plünderung unserer Sozialkassen das Wasser am Überlaufen, sodass sogar die ersten Merkelgetreuen ausscheren wollen.

    Aber Merkel wäre nicht die Merkel, wie wir sie und ihre Art der „besonnenen Lenkung mit ruhiger Hand“ kennen. Deutschland darf keinen nationalen Alleingang wagen, ansonsten geht ihr schöngefärbtes EU-Dogma kaputt und das wäre erstens ungesetzlich, weil ja nationales Recht „Nazi-“ Recht sei und das die EU (also sie und ihr Junkers) das zu entscheiden hätten.

    Junker warnt:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article177665832/Angela-Merkel-beharrt-in-Asylpolitik-auf-europaeischer-Loesung.html

    Er WARNT die Deutschen! Er DROHT wäre wohl passender!

    Natürlich reden wir auch von keinem Flüchtlingsproblem sondern von einer „großen Herausforderung“. So kann sie wieder von sich ablenken, die Gutmenschen und MSM blenden und auf ihre Seite ziehen, Zeit für ihre Agenda der Umvolkung gewinnen (jeder „Flüchtling“ ist Gold wert), linke und grüne Kräfte (mit CFR als Speerspitze). Schon melden sich die „besonnenen Experten und Merkelgetreuen“ der CDU-Spitze und sehen Merkel im Recht, sie darf ja auch nicht anders handeln!

    Das eigene Volk als Geisel der Volksverräter!

  57. so langsam bricht das Schweigekartell. Die Deutschen haben in der Deutschlandumfrage gesehen, daß sie eben nicht die kleine 15% Randgruppe, sondern die Mehrheit sind. Jetzt probieren unsere Fugees-Freunde die Dämme zu kitten, damit wenigstens ein bißchen „geflutet“ wird

  58. Wie immer: PB nutzt die Wahrheit für einen guten Plot.

    Dat geit auch nbeten direkter:
    Die deutschen linken NeoNazi-Melonen werden die
    Blauen Patrioten gnadenlos zur Abschlachtung
    freigeben, wenn wir uns nicht zu wehren beginnen !!!
    Der Übergriff auf Die Blauen beginnt, wenn die Teddyfrauen
    und die Lustmädchen weniger geworden sind.
    Dass den Melonen die Schächtung unserer Töchter
    und Frauen gleichgültig ist, haben sie eindrucksvoll
    in Berlin und in BWü gezeigt.

  59. @ Cendrillon: Dänemark liegt in Eiropa, nördlich der BRD. Und Peru in Südamerika an der Westküste. Hast nicht in der Schule aufgepasst?

  60. Wenn das Thema nicht so ernst wäre…

    Trotzdem gibt es niemanden, der es so unverwechselbar und würzig aufbereiten kann, wie Peter Bartels.

    Danke, Herr Bartels! Schön, dass Sie hier sind!

  61. Die „Tagesthemen“ haben vorgestern wieder fabelhaftes Anschauungsmaterial geliefert, wie unerwünschte Meinungen einfach wegmanipuliert werden. Beim aktuellen „ARD-DeutschlandTrend“ wurde auch nach der Flüchtlingskrise gefragt, Ergebnis: 86% der Deutschen sind dafür, dass abgelehnte Asylbewerber konsequenter als bisher abgeschoben werden. Eine erstaunliche Zahl, die den Fernsehzuschauern aber nicht zugemutet werden kann, folglich war in den „Tagesthemen“ nur von „einer deutlichen Mehrheit“ die Rede, die für die konsequente Abschiebung sei. 86% – „eine deutliche Mehrheit“? Eine „deutliche Mehrheit“, nämlich 62%, ist dafür, dass Leute ohne Papiere an der Grenze abgewiesen werden. Sie haben da oben immer noch nicht kapiert, dass wir nicht die dummen Schafe sind, für die sie uns halten:

    https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend/index.html

  62. @ libra 16. Juni 2018 at 16:38

    dafür hat Frankreich gewonnen.

    Leider! Dem Arschgesicht Macron gönne ich keine Siege.

  63. Hier der Brüller des Tages!

    „Der Streit zwischen der Kanzlerin und dem Innenminister zeige auch zwei Konzepte, wie man mit der AfD umgehen könne: „Keinen Millimeter zurückweichen oder zeigen, dass man als konservativer Demokrat genauso hart durchgreifen kann, wie es die AfD angeblich tun will.“

    Dieser „weise Ratschlag“ kommt vom Wendehals, Opportunisten und SPD-Versager Gabriel (Kampfname: „das Pack“ oder auch „Stinkefinger-Siggi“).

    Auch wieder so einer, der den Ereignissen hinterherläuft um seinem Narzissmus zu frönen. Er hatte sich ja auch wie sein Genosse, das Maasmännchen, zum Ziel gedetzt, de AfD mit Fakten zu „entzaubern“.

    Wiedermal mißlungen…. 🙂

  64. An Bartels scheiden sich die Geister. Bin kein Freund von seinem Schreibstil. Zu plakativ, zu viel Effekthascherei.
    An einem Freitag starb auch nicht Deutschland. Bestenfalls wurde der Anfang vom Ende der Merkeldiktatur eingeläutet. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Auch die Hoffnung, dass Pi nicht zu einem billigen Bildzeitungs-Ersatz wird. Das wäre jammerschade.

  65. erich-m 16. Juni 2018 at 17:45

    Nach aus Berlin verlautet wollte die Kanzlerin beim Asylgipfel der EUdSSR durch einen diplomatischen Todesritt auf der Grundlage von Seehofers Masterplan und mit einigen wenigen verbliebenen Getreuen das Willkommens-Europa ihrer Werte retten. Staaten wie Polen, Tschechei, Slowakei, Ungarn, Italien und auch Österreich haben sie von hinten erdolcht und wurden dabei mit dem Blut der Kanzlerin an den Händen auf frischer Tat ertappt. In Deutschland werden nunmehr diejenigen Kreise an die Regierung gebracht werden, denen es zu verdanken ist dass dieses zarte Pflänzchen der Willkommenskultur im Keim erstickt worden ist. Eine wahrhaft, leider etwas dickliche Heldengestalt ist von der politischen Weltbühne abgetreten.

    So stelle ich mir die Berichterstattung im Vielvölkischen Beobachter nach dem Gipfel vor.
    Ich vermute dass Angie dann, wie bereits Boris Becker, ob ihrer Verdienste für das Negertum zum Sonderattaché des ehemaligen Zentralafrikanischen Kaiserreichs bei der EUdSSR erhoben wird.

  66. libra 16. Juni 2018 at 18:23

    @ Cendrillon: Dänemark liegt in Eiropa, nördlich der BRD. Und Peru in Südamerika an der Westküste. Hast nicht in der Schule aufgepasst?

    Hat Papi dir wieder den Laptop gegeben, Kind?

  67. Ich möchte noch an was erinnern: Ehe die AfD bei der BTW 2017 in den Reichstag (*Kreisch* Aber so heißt das Dingens eben) kam, gab es in Deutschland KEINE Opposition. Merkel konnte ihre verheerende Politik spätestens seit ihrer 2. Legislatur (ab 2009) auch deshalb so ungestört durchziehen, weil ALLE Blockparteien CDUCSUSPDGRÜNELINKEFDP (FDP flog 2013 raus) keinerlei Widerstand leisteten, sondern alle Merkel-Positionen mittrugen.

    Dieser Bundestag ohne Opposition, diese Bundesregierung ohne Opposition, diese Groko ohne Opposition, dieses Parlament, das freiwillig gleichgeschaltet auf die Opposition zur Regierung verzichtete, ist auch ein ganz übles Kapitel der Bundesrepublik, das momentan etwas in den Hintergrund gerät.

  68. Babieca 16. Juni 2018 at 18:54

    Ich möchte noch an was erinnern: Ehe die AfD bei der BTW 2017 in den Reichstag (*Kreisch* Aber so heißt das Dingens eben) kam, gab es in Deutschland KEINE Opposition.

    Eine Presse gab es ebenfalls nicht. Also das was man unter „Presse“ früher verstand.

  69. “Die Letzten Tage von Rom”, bevor das Weltreich unterging, müssen ähnlich gewesen sein, wie die letzten Tage im Reichstag. Dort Senatoren – volle Bäuche, leere Köpfe. Hier Volksvertreter – volle Wampen, leere Birnen. Damals und heute: Überall Fronten, aber volle Konten. Damals flüchteten die Bürger vor den Barbaren … Heute rennen die Frauen vor Merkels Muslimen. Der Anfang war längst da, jetzt ist das Ende nah.“

    Immer wieder diese Vergleiche mit Rom. das stimmz aber gar nicht

    um Rom war es nicht Schade…. ausserdem überlebte Rom waehrend der Jahrhunderte, wie Glut unter der Asche und wird gerade jetzt in Brüssel neu-aufgebaut…
    das ewige Imperium versus souverane Nationen

    wozu also heulen…????

  70. Mal wieder ein super Beitrag, Herr Bartels! Danke! Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man herzhaft lachen, aber das bleibt einem mittlerweile im Halse stecken. Ich bin Mitte 50 und damals, noch vor der Maueröffnung, unter großen Mühen aus der DDR übergesiedelt. Ich hätte NIE gedacht, daß sich Deutschland mal so fürchterlich entwickelt, es ist zum Heulen!

  71. Demonizer 16. Juni 2018 at 17:34
    Französische Nationalelf 2018
    Das sieht aus wie AFRIKAnische Nationalelf von egal wo.
    ———–
    Das hat der verstorbene Präsidenten des Languedoc-Roussillon Georges Frêche schon vor mehr als zehn Jahren gesagt. November 15, 2006:

    „On [the French national football team], there are 9 Blacks out of 11. The normal number would be three or four. This would reflect [French] society. But if there are so many, it is because Whites are lame. I’m ashamed for this country. Soon, there will be eleven blacks. When I see certain football teams, it makes me sad.“[French 4][6][7] Frêche received support from political opponents such as Jean-Pierre Grand during the media storm that occurred after his outburst about the French football team.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Georges_Fr%C3%AAche

    Der Parti Socialiste hat ihn deshalb aus der Partei ausgeschlossen. Sozialisten konnten noch nie den Tatsachen ins Auge sehen, sie tun alles, den Überbringer der Nachricht auszuschalten, zu vernichten.

    Die Scharia Partei Deutschlands ist nicht besser.

  72. Das_Sanfte_Lamm 16. Juni 2018 at 17:58
    Babieca 16. Juni 2018 at 17:34

    Ich bin ja nun der Letzte, der das Ferkel in Schutz nehmen wuerde, aber zur Zeit der Zwangskollektivierung war sie noch nicht einmal geboren. Daran ist sie also ausnahmsweise unschuldig.

  73. Animeasz 16. Juni 2018 at 19:04

    „Immer wieder diese Vergleiche mit Rom.“

    Ja, es ist nervig. Oft auch von denen angestellt, die sich nicht sicher sind, ob Deutschland ernsthaft eine 1000jaehrige Geschichte hat…

    Lasst es doch einfach.

  74. Ist Merkel ab Montag Geschichte?
    16. Juni 2018
    Von Klaus Pollmann

    Als am Mittwoch die Mehrheit der CDU Abgeordneten Partei für Seehofer ergriffen hat, schien das Ende der Ära Merkel nur noch eine Frage von wenigen Tagen zu sein.

    Eine genaue Analyse der Ereignisse vom Freitag lässt jedoch befürchten, dass die Kanzlerin auch diesen Machtkampf überstehen und möglicherweise bis zum Ende der Legislaturperiode an der Macht bleiben wird. Erst danach könnte die CSU in Gestalt eines neuen Bundeskanzlers Söder als eigentlicher Sieger aus dem langfristigen Konflikt hervorgehen.

    Der Reihe nach:

    Die Kanzlerin konnte sich am Freitag bei Schäuble bedanken, dass es ihm gelungen ist, die CDU Abgeordneten nochmals auf Merkel einzuschwören, und damit zunächst die größte Gefahr für ein vorzeitiges Ende ihrer Kanzlerschaft abzuwenden…

    Die nächste Option wäre die Vertrauensfrage zu stellen. Möglicherweise könnte sie damit im Erfolgsfall den Gesichtsverlust wieder ausgleichen. Aber warum sollte sie die damit verbundenen Risiken eingehen, wenn es einen sicheren Weg gibt, um an der Macht zu bleiben? Und dieser Weg wäre die Entlassung Seehofers…

    Der dann erneut geforderte Bundespräsident wird wie schon beim letzten Mal ebenfalls einer Neuwahl ablehnend gegenüberstehen, weil nach gegenwärtiger Einschätzung die zu erwartenden Ergebnisse eine Regierungsbildung noch schwieriger als bisher machen dürften. Also liegt nahe, dass die Parteien von Steinmeier zu erneuten Verhandlungen über eine GroKo aufgefordert werden. Die CDU und SPD sind ohnehin bereit dazu.

    CDU – SPD – FDP?

    Fehlt eine Partei, die die CSU ersetzt. Diese dürfte mit der FDP jedoch schnell gefunden sein, zumal jetzt die Grünen nicht mehr mit im Boot sitzen.

    So wie sich die SPD dem Ansinnen Steinmeiers nicht hat entziehen können, wird sich auch die FDP ihrer gesamtpolitischen Verantwortung bewusst werden.

    Man muss deshalb kein Prophet sein, um vorherzusehen, dass wir kurzfristig eine GroKo aus CDU, SPD und FDP mit einer Kanzlerin Merkel haben werden. Damit wäre Merkel den potentiellen Streithansel CSU los…

    Nach dem Austritt aus der Groko dürfte es nicht lange dauern, bis die CSU verkünden wird, bei der nächsten Bundestagswahl bundesweit anzutreten. Möglicherweise wird die CSU dann zur Zielgruppe derjenigen, die bisher aus Protest die AFD gewählt haben, oder die nicht zur Wahl gegangen sind, weil sie die AFD nicht wählen wollten und ihre Positionen in den Programmen der etablierten Parteien nicht mehr wiedergefunden haben, und auch eines großen Teils der bisherigen CDU Wähler.

    Es sollte deshalb niemanden überraschen, wenn bei der nächsten Wahl die CSU zur stärksten Partei und ihr aktueller Ministerpräsident Söder nicht nur Kanzlerkandidat, sondern neuer Bundeskanzler werden könnte.
    MEHR HIER:
    https://www.mmnews.de/politik/73008-stuerzt-merkel

  75. BePe
    16. Juni 2018 at 16:45
    Die Massenmigration lässt sich weitgehend Rückgängig machen.

    Ich hätte da auch Vorschläge , die wesentlich
    günstiger wären 1. Koran verbieten, warum
    „Mein Kampf“ verboten ist der Koran jedoch nicht, unerklärlich.2. keine Geld mehr für Flüchtilanten, nur noch Sachleistungen. 3. müssen alle Einkünfte und Besitzt nachgewiesen werden, was nicht nachgewiesen werden kann wird beschlagnahmt. Mal sehen wie schnell die Muselclans das Land verlassen.4. Wer nicht arbeitet, die gleichen Sanktionen wie bei Deutschen. 5. Gerichtsverhandlungen nur noch anonym, so das keine Richter, Zeugen und Staatsanwälte mehr bedroht werden können.6. Ausreisepflichtige so lange verwahren , bis Papiere, Identität usw geklärt sind. Was dann noch da bleibt, ist ja vielleicht nützlich, so wie Christen, Jesieden usw.

  76. Deutschland starb nicht, sondern Deutschland liegt im Sterben. Jeden Tag wieder tun Politik, Institutionen, Medien das Ihre, Deutschland in den Tod zu treiben:

    Maischberger, 3sat, 23:15
    WM in Russland: Stresstest für den Fußball?

    Besorgte Polit-Debatten begleiten die Vorfreude auf die Fußball-WM, die am Donnerstag beginnt: Gerade hat Bundeskanzlerin Merkel ihre harte Haltung gegenüber Russland bekräftigt und will an Sanktionen festhalten. Wird nun Kreml-Chef Putin das Turnier für seine Zwecke politisch nutzen, und sollte die deutsche Bundeskanzlerin während des Turniers nach Russland reisen?

    Gäste:

    Claudia Roth, B?90/Grüne (Bundestagsvizepräsidentin)
    Reinhold Beckmann (Sportmoderator)
    Toni Schumacher (ehem. Nationaltorwart)
    Fritz Pleitgen (Journalist)
    Marlene Lufen (Fernsehmoderatorin)
    Markus Merk (ehem. Schiedsrichter)

  77. Deutschland ist für mich der gerupfte Adler auf dem Schreibtisch der Kanzlerin, während Merkel mit umgeschnallten Dildo hinter ihm zugange ist.

  78. „So also hört es sich an, wenn einem Staat die Stunde schlägt. Es wird gelogen und betrogen – geheuchelt und gemeuchelt. Bis zuletzt. Die einen haben nichts gewußt, andere wollten nie was wissen,“
    und dritte haben es schon immer gewusst,
    aber erst, wenn die Fronten klar sind.
    …oohstännich!…

    Hoch das Bein!

  79. „Matthias Meisner
    ?
    Verifizierter Account

    Vor ein paar Tagen habe ich den Zaun besichtigt, den Orban an der ungarischen Grenze zur Abwehr von Flüchtlingen hat errichten lassen. Ist es das, was #Seehofer für Deutschland will?“
    @ Centrillon:
    Ja!!!!

  80. „…und dritte haben es schon immer gewusst,
    aber erst, wenn die Fronten klar sind.“

    Im Unterschied zu jenen, die schon vorher mutig gegen den „Mainstream“ schwimmen, agieren, ankämpfen, inhaltsbezogen.

  81. Und in einer halben Stunde trifft Kroatien auf Afrika, hier Nigeria. Letzteres wird von einem alten Bekannten gecoacht, an den man sich in Frankfurt nur ungern erinnern wird und der damals – nur als Rohrkrepierer bezeichnet – gemeinsam mit seinem Freund Firlefanz den Niedergang des Vereins zu verantworten hatte. Seither ist zumeist nur noch die Rede von Zwietracht Frankfurt.

    Mal schauen, wie „erfolgreich“ er in Nigeria war…

  82. Schaut euch doch bitte mal die Parlamentsreden des Ilias Kasidiaris (Xrisi Avgi) im griechischen hohen Haus an und was der so über dem Volksverräter Tsipras so ablässt (einige haben englische Untertiteln). Dann bekommt ihr bestimmt eine realistischere Einschätzung, ausserdem ist der und seine Kommunistentruppe gerade dabei Mazedonien an Skopje zu verschenken, ein Hochverrat sondergleichen..Der soll seine abgef***te Fresse halten!Europa, EU, Europa, EU das sind alles Yoyo Spieler, weg damit!

  83. Die meisten Deutschen kapieren einfach nicht, dass die Politik in unserem Land einfach ein Selbstbedienungsladen ist. Klar, die Linksextremisten setzen ihre Belange meistens durch, aber CDU und FDP… die machen nichts für uns oder schützen uns und unsere Kinder!

    Mit „schützen“ meine ich zum Beispiel auch, dass man Deutsche vor verbalen Entgleisungen schützt! Die Israelis lassen Antisemiten oder ihre Kritiker zum Beispiel oft nicht einreisen. Wie wäre es, wenn Antideutsche hier nicht mehr reinkämen oder ausgewiesen würden? In Polen ist zum Beispiel die gesamte Regierungspartei gegen Deutsche und die hetzen sogar öffentlich gegen uns. Aber keiner macht etwas deswegen in unserer Regierung. 🙁

  84. @ Irminsul 16. Juni 2018 at 16:57

    Hier der Sommerhit 2018 der alternativen Hitparade:

    ======================================

    Nach den jüngsten Ereignissen in Köln könnte auch dies hier noch eine alternativer Hit, oder auch schlichtweg ein guter Ratschlag sein, solche Örtlichkeiten besser zu meiden:
    https://www.youtube.com/watch?v=qNvLYdEhpzk

    Weniger musikalisch, aber Köln Chorweiler beschallend soll wohl dieses Geräusch sein:
    https://www.youtube.com/watch?v=4sxLLYHvLFQ
    No animals were harmed™, bei dem Geräusch soll es sich mitnichten um einen Ziegenbock mit Hodenquetschung handeln.

  85. scheylock 16. Juni 2018 at 22:13
    Stefan Cel Mare 16. Juni 2018 at 20:36

    Jedenfalls macht der Rohrkrepierer seiner Reputation alle Ehre. Nach 75 Spielminuten steht es 2:0 – gegen Nigeria. Aber das Spiel ist noch nicht zu Ende…

  86. Und es bleibt beim 2:0. Damit ist Kroatien neuer Tabellenfuehrer vor Argentinien und Island. Nigeria ist punkt- und torlos Tabellenletzter.

  87. „Die auf jung gedarbte GRÜNEN-Oma mit der rotgefärbten Trümmerfrauenfrisur, olivgrünem Fummel und Mädchenstiefeletten“
    Dachte der Bartels ist vom Fach, aber Ulla Jelpke den „Grünen“ zuzuordnen spricht nicht gerade für angemessene Fachkompetenz, um hier die großen Belehrungs-Beiträge zu formulieren.
    Nur so zur Info Herr Bartels: Sie ist schon eh und je eine „Linke Hexe“ wie sie im Buche steht!

  88. Wieder ein besonders guter Beitrag von Peter Bartels. Seine Beiträge lese ich mir immer laut vor. Da kommen die Pointen noch besser zu Geltung. Ich finde zwischendurch muss auch mal etwas Humor sein, sonst wird man ja bei dem ganzen Elend hier bei uns noch depressiv.

  89. Zur PETITION: „Quorum erreicht ? Ja !“ so die Auskunft auf dem Server.
    Anzahl Online-Mitzeichner: 56. 573 (Quorum: 50. 000)
    Uhrzeit: 23.30 Uhr

    GRATULATION … aber weitermachen, auch wenn das Quorum mit 50.000 erreicht ist. Es könnten ja ein paar Stimmen ungültig sein oder so… also braucht man ein ordentliches „Polster“ !

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich zu übertragenden Sitzung mit der PETITION beschäftigen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom
    Text der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.
    Gemeinsame Erklärung 2018
    „Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird….“

    FAZIT: Gerade das, was SEEHOFER auf dem Schirm hat … wird hier schon Wochen zuvor thematisiert und nun ins PARLAMENT gebracht.

    Dazu kommt gerade noch das MERKEL Endspiel …
    es wird spannend !

  90. Wahrscheinlich werfen die Islamstaaten, ihre Kriminellen, Abschaum, Strolche, Nichtsnutze als auch Gefaengnissinsassen aus ihren Laendern mit dem Rat in Germoney sich kuenftig zu amuesieren incl. kostenloser Vollversorgung.

    Das waere nicht das erste Mal, dass so etwas nachweissbar stattgefunden hat, die Muslime sind auf diesem Gebiet sehr ruehrig und nutzen jede Chance, die schlechten Schafe auszusiedeln.

    Deutschland hat nur eine Chance, 95% der Asylbetrueger rauszubefoerdern, wenn es jemals wieder sicher, gern und gut in seinem eigenem Land leben kann, ohne Rueckkehrrecht mit entspr. Sicherheiten wie Fingerabdruecke etc.

    Ein Land was nicht offensiv seine Politik auf allen Gebieten entsprechend seinen Interessen gestaltet, geht in den heutigen Zeiten der Massenflutung mit Primitivos zu Grunde, daran besteht kein Zweifel.

    Merkel wird ihre Pfruende nur aufgeben, wenn sie dazu gezwungen hat, jede Chance verspielt hat, , all ihre Spielchen versagten und Tricke versagten.
    Deshalb muss der Druck von ALLEN SEITEN stetig erhoeht werden, bis sie freiwillig was niemals eintreten wird, oder mit starker Nachhilfe von allen Seiten ihren Sessel raeumen muss, die Zeit dafuer ist ueberreif.

    Gibt es kein juristisches Eilverfahren Merkel wegen Unfaehigkeit, Hartnaeckigkeit, konsiquenter Politik gegen D Interessen und Fehlentscheidungen am laufendem Band rauszuklagen? Juristen Vorschlaege und selbst taetig werden.

  91. werta43, 16.06. 16:23

    Die Route explodiert förmlich und das binnen einer einzigen Woche. Dazu kommen noch über 600 durch die Aquarius.

    Rein zufällig fällt diese ‚Explosion‘ mit dem Amtsantritt des neuen sozialistischen Ministerpräsidenten Spaniens zusammen…

  92. Stefan Cel Mare, 16.06. 23:00

    Nigeria ist punkt- und torlos Tabellenletzter.

    Weiß jemand, warum bei diesem Spiel in der TV-Bildschirmeinblendung „CRO-NGA anstelle des einprägsameren NIG stand?

  93. TOP Kommentar von Herrn Bartels.
    Er nennt die EINZELFÄLLE, die Deutschland ruinieren:
    „Die zugekleisterte SPD-Eumelin, die bei Trauerreden so gerne schäkert …“
    Herrlich.
    Gut zu wissen, daß man nicht allein mit seiner Meinung da steht.

  94. Zu HKS 17. Juni 2018 at 03:40
    Weiß jemand, warum bei diesem Spiel in der TV-Bildschirmeinblendung „CRO-NGA anstelle des einprägsameren NIG stand?
    Die Antwort ist relativ einfach: Vor ein paar Jahren gab es mal eine Begegnung Nigeria -Deutschland . Da stand oben am Bildschirm NIG-GER (Nigger). Die Gutmenschen haben dies gleich als rassistisch gebrandmarkt, damit das nie wieder passiert: als Abkürzung jetzt NGA!

Comments are closed.