Print Friendly, PDF & Email

Von EUGEN PRINZ | Satire ist ein probates Mittel, um politische und gesellschaftliche Fehlentwicklungen auf humorvolle Weise bloßzustellen und der Lächerlichkeit preiszugeben. Gute Satire ist heutzutage schwer zu finden. Man findet sie sicherlich nicht in den unsäglichen GEZ-Kabarett-Sendungen à la Dieter Nuhr und Konsorten, deren ebenso dümmliche wie erzwungene Witzchen beim halbwegs intelligenten Zuschauer statt einem amüsierten Lächeln das unangenehme Gefühl des Fremdschämens hervorrufen.

Die Familie Schwarzer, die auf Rügen ihr Zuhause hat, zeigt wie gute Satire aussehen muss. Das hat kürzlich Peggy Schwarzer bewiesen, als sie für sich und ihre Lieben beim BAMF Leistungen beantragt hat. Das war Satire vom Feinsten und es ist kein Wunder, dass der entsprechende Beitrag auf Facebook bisher über 30.000 Mal geteilt wurde.

Angesichts der Tatsache, dass der Korrespondent Malte Pieper in der ARD nun den Rücktritt von Merkel gefordert hat, besteht die Möglichkeit, dass die CDU bald einen neuen Kanzlerkandidaten braucht. Auch in der WerteUnion ist man nicht mehr glücklich mit Merkel. Deshalb hat sich jetzt der Ehemann von Peggy Schwarzer, Dr. rer nat, Dr. habil. Norbert Schwarzer, mit diesem Schreiben offiziell bei der CDU als Kanzlerkandidat beworben:

 

An: info@cdu.de
Betreff: Meine Bewerbung zum Kanzler der Bundesrepublik Deutschland     

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich soeben mit Erstaunen lesen konnte, hat die CDU WerteUnion den Rücktritt Merkels gefordert und dabei u.U. darauf hingewiesen, dass dies schon deswegen sinnvoll sei, weil der oder die Neue ja noch etwas Einarbeitungszeit bräuchte und obendrein mindestens zwei Jahre Kanzler sein müsse um sowas Komisches wie den „Kanzlerbonus“ anzuhäufen.

Gute Leute,

hiermit bewerbe ich mich für den Job und liefere meine Qualifikationen gleich mit:

  • Ich habe nicht nur einen Doktortitel sondern zwei und die sind nicht umstritten
  • Ich habe nicht nur zwei Geschwister, sondern drei
  • Ich habe nicht Null Kinder, sondern vier und diese sind samt und sonders von derselben wunderbaren Frau
  • Ich habe nur einmal geheiratet und liebe diese meine Frau noch immer
  • Ich bin klüger, schöner, schlanker, damit viel schneller und authentischer
  • Mein Zeichen ist die Faust an der Hosennaht und nicht die Raute vor dem Geschlecht
  • Ich achte das Fremde hoch genug um es nicht krampfhaft in meine Nähe holen zu müssen
  • Man könnte gar sagen, dass ich das Fremde so sehr achte und liebe, dass ich es dahin zurück bringen werde, wo es hergekommen ist und hingehört
  • Wenn ich sage „Wir schaffen das!“ dann meine ich auch wirklich „Wir!“
  • Ich bilde mir keine Meinung, sondern ich rechne sie aus
  • Ich trage Arbeitskleidung und keinen Hosenanzug
  • Ich kenne, verstehe und liebe die Eigenheiten der Völker Europas genug um sie erhalten zu wollen. Ich brauche sie nicht in einen großen Juncker-Merkel-Mixer zu werfen und gleich zu machen um mit ihnen leben und gemeinsam etwas Großes bauen zu können
  • Ich komme aus dem gleichen Wahlkreis wie das Murkel und könnte direkt ihr Mandat übernehmen
  • Ich bin äußerst genügsam, fliege stets nur Economy und belege im  Kempinski in Hamburg das billigste Zimmer
  • Ich wuchs ebenfalls in der DDR auf, war dort aber nie als Blockflöte tätig
  • Allerdings beherrsche ich das Instrument Blockflöte und zwar ebenso wie Mundharmonika, Akkordeon, Klavier, Gitarre und etwas Trompete
  • Ich bin weder leitmedial domestiziert noch partei-karrierial verblödet
  • Ich bin gleichermaßen Akademiker wie Unternehmer und zupackender Arbeiter
  • Ich schaffe mindestens – mit einer gut geschärften Spaltaxt – zwanzig Raummeter am Tag
  • Ich weiß was GUT wirklich ist und wie man ein ordentliches Räucherhuhn zubereitet
  • Ich bin nicht schwul und das ist gut so
  • Ich habe gar nicht so ganz schlechte Chancen auf den Nobelpreis, aber nicht den für den Frieden, sondern den für was anderes. Um den letztlich zu bekommen, würde ich allerdings niemals mein Land verraten und mein Volk vernichten
  • Mir ist klar, dass der gute Glaube des Menschen eine seiner größten Schwächen ist und nutze dies genau darum nie aus
  • An meinen Amtseid würde ich mich ebenso halten, wie ich die Gesetze des Landes achten würde
  • Nach spätestens 4 Jahren hätte ich das Land wieder auf Kurs und könnte abtreten. D.h., den komischen „Kanzlerbonus“ würde ich gar nicht brauchen

Es gäbe noch deutlich mehr, aber Sie waren ja bisher auch nicht sehr wählerisch und da will ich mal lieber die abnehmende Lesekompetenz in diesem geschlagenen Land nicht überfordern.

Bitte richten Sie meine Arbeitszeiten als Kanzler so ein, dass ich auch weiterhin meinen Verpflichtungen in der Freiwilligen Feuerwehr unserer Insel sowie als Trainer und Lehrkraft in unserer hiesigen Schule nachkommen kann. Obendrein ist bitte abzusichern, dass ich auch weiterhin die Ausbildung unserer Kinder bewerkstelligen kann – zumindest solange, bis unsere deutschen Schulen wieder Schulen sind und keine Experimentallabore für durchgeknallte Links-Grün-Ideologen und Pädophile.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Schwarzer

Soweit die Bewerbung von Dr. Schwarzer. Es steht zu befürchten, dass er nicht zum Zug kommt, da augenscheinlich die derzeitige Jobbeschreibung dieses Amtes den unbedingten Willen erfordert, unser Land in jeder nur erdenklichen Weise in die Pfanne zu hauen. Außerdem sind CDU und CSU längst wieder auf Schmusekurs und vom Gozillagebrüll Drehhofers ist nur noch ein leises Maunzen übrig geblieben. Merkel wird also wahrscheinlich bis zum bitteren Ende Kanzlerin bleiben und die AfD kann die Sektkorken knallen lassen, denn eines ist klar: Den zu erwartenden Salto rückwärts der CSU wird der bayerische Wähler den Schwarzen bei der kommenden Landtagswahl teuer bezahlen lassen. Aber es war ohnehin klar, dass die CSU noch zwei, drei saftige Ohrfeigen braucht, bevor sie es kapiert. Nur ist es dann zu spät. Und das ist gut so.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

112 KOMMENTARE

  1. Wenn das mit dem Bundeskanzler nicht klappt, sollte er sich als Bundestagsvizepräsident bewerben. Dort herrscht akuter Handlungsbedarf.

  2. Herrlich, was für ein schöner Start in den Tag. Dankeschön an PI. Allen Patrioten wünsche ich eine unbeschwerte Restwoche.

  3. Milliarden deutsches Steuergeld gehen wieder sinnlos ins Ausland..
    .
    Diese Regierung verballert wieder Mrd. dt. Steuergeld an Kinder in alle Welt, die nie deutschen Boden betreten haben oder fraglich ob es sie überhaupt gibt.
    .
    Ich fordere: Kindergeld nur für Deutsche in Deutschland!
    .
    Deutschland das Weltsozialamt!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundesregierung will Familien entlasten –
    .
    Mehr Kindergeld und höherer Kinderfreibetrag

    .
    Das Bundeskabinett will am Mittwoch (09.30 Uhr) den Gesetzentwurf zur steuerlichen Entlastung von Familien auf den Weg bringen. Das Kindergeld soll Mitte 2019 um zehn Euro monatlich pro Kind steigen.
    .
    Das Kindergeld soll Mitte 2019 um zehn Euro monatlich pro Kind steigen. Es beträgt dann für das erste und das zweite Kind jeweils 204 Euro monatlich, für das dritte Kind 210 Euro und für jedes weitere Kind jeweils 235 Euro.
    .
    https://www.stern.de/news/bundesregierung-will-familien-entlasten—mehr-kindergeld-und-hoeherer-kinderfreibetrag-8143590.html
    .
    .
    Baukindergeld…. wieder so ein Oberschwachsinn der Mrd. Steuergeld kostet und die Baufirmen und Immobilienmakler reich macht.
    .
    Das Baukindergeld wird jetzt einfach auf die Hauskaufpreis oder den Grundstückspreis aufgeschlagen und alles verteuerte sich noch mehr.. Den Familien bringt das gar nichts..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wohneigentum: Stoppt das Baukindergeld!
    .
    Die Kosten für das Baukindergeld sind überraschend hoch – die Bundesregierung will das Problem mit unsinnigen Bedingungen lösen. Es gäbe viel bessere Alternativen.
    .
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-06/wohneigentum-baukindergeld-eigenheim-finanzierung-kosten
    .
    .
    HILFE.. wir werden von korrupten Idioten und Vollpfosten regiert.

  4. Eine Regierung die zwei Wochen rumeiert um geltendes Gesetz anzuwenden oder weiter Rechtsbruch zu betreiben braucht mehr als einen Kanzler.

  5. Stehen 2 Leute zusammen und der eine fragt, wer soll es denn machen? Wer könnte dieses Land besser regieren als Merkill. Der andere guckt ihn an, bückt sich, hebt einen Stein auf und sagt“ Der hier!“

  6. Ja!
    Ich würde ihn wählen, nur leider scheint mir der Gute überqualifiziert fürs Politmilieu zu sein, wie ein Grossteil der AfD.

    PS:
    Liebe PI-Redaktion:
    Besteht die Möglichkeit Disqus fürs Kommentieren zu bekommen?

  7. Leider ist Herr Dr. Schwarzer das, was man in DE gar nicht schätzt. Ein Macher, ein ehrlicher Mensch, ein gewachsen selbstbewusster Mensch, ein intelligenter und selbständig denkender Mensch. In den Augen des Michels wenig positive Eigenschaften, würden sie von ihm mehr Eigeninitiative, mehr Eigenverantwortlichkeit verlangen, weil man, wenn man so oder in diese Richtung tickt wie Herr Schwarzer, an seine Mitmenschen andere Anforderungen stellt, die sie nicht erfüllen können und ein kleinerer Teil nicht erfüllen will. Damit stößt man sehr schnell an Grenzen bzw. erfährt den teutonischen Betonschädel am eigenen Leib, was einen verzweifeln lässt. DE würden mehr von seiner Sorte guttun, ich würde es begrüßen, wenn Menschen wie er sich an die Spitze des Staates, der Unternehmen, der Gewerkschaften und der Justiz setzen würden.

  8. NRW… das größte Shithole Country Europas!
    .
    Das Kalifat NRW ist endgültig verloren.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    In Nordrhein-Westfalen leben mehr Asylzuwanderer als in Italien
    .
    Alle Augen richten sich auf Angela Merkel. Sie tritt ans Rednerpult und ruft dem versammelten CDU-Parteitag zu: „Man muss natürlich darüber sprechen, dass es den Missbrauch des Asylrechts gibt. Dann muss man natürlich sagen, die Folge kann nur sein: Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung. Alles andere wird keine Akzeptanz in der Bevölkerung finden.“ Diese heftig beklatschte Rede hielt die damalige Parteichefin im Jahr 2004 in Düsseldorf.
    .
    In Nordrhein-Westfalen leben sogar 433.236 solcher Zuwanderer über das Asylsystem, das sind mehr als das UNHCR für ganz Italien zählt. Auch die Daten zu Asylentscheidungen belegen eindeutig die Ungleichverteilung in Europa zulasten Deutschlands, nicht zulasten Griechenlands oder Italiens. Nach Eurostat-Zahlen wurden im vergangenen Jahr 524.185 entsprechende Entscheidungen in der Bundesrepublik getroffen, mehr als in allen übrigen EU-Staaten zusammen.

    https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article178146996/In-Nordrhein-Westfalen-leben-mehr-Asylzuwanderer-als-in-Italien.html?

    .
    Wie können wir das NRW-Kalifat am schnellsten los werden?
    .
    Wer will es haben?… Geschenkt!

  9. Für ein politisches Spitzenamt muss man aber eher linksgrüne-pädophiler StudienabbrecherIx mit Antifa-Hintergrund sein!

    Ja, was ist denn nun mit der „argumentativen Entzauberug“ der „alten, abgehängten, bildungsfernen Männer“ von der AfD, Ihr Völkermörder von CDU/CSU, spd, Grünen KinderfickerIxxen, und SED-Mauermördern?

    Welche „Argumente“ werden wir denn am Wochenende in Augsburg vernehmen, Ihr linksgrün-pädophilen Nichtsnutze ohne Berufsausbildung?

  10. Weitere Vorteile. Erstmalig ein Schwarzer als deutscher Bundeskanzler. Dazu noch feminist wie sein kuenstlername gewaehlt nach alice schwarzer beweist.

  11. KANDIDAT ÜBERQUALIFIZIERT.
    Bewerbung bitte zurückschicken!
    Randnotiz: Kleidung nicht standesgemäß, Haarschnitt veraltert.

  12. Um Dieter Nuhr ist es schade, weil der wirklich immer sehr feinsinniges Kabarett gemacht hat. Aber momentan macht er es halt nur über den Alltag, natürlich ohne Flüchtlinge, wenn er nicht gar direkt gegen die AfD hetzt. Sind ide wirklich so gefährdet, dass sie sich mit den Politverbrechern auf Biegen und Brechen gemein machen müssen. Ich meine unter Hitler war es vielleicht kaum anders möglich. Aber würde z.B. Nuhr tatsächlich sofort jegliche Existenz verlieren. An Pirinccii haben sie es ja vor exerziert, aber de lebt doch auch noch von seinen Millionen. Nuhr wird doch auch Millionär sein.

  13. Die Merkelhofstaatspartei hätte frisches Blut an ihrer Spitze dringend notwendig

    SPON-Wahltrend
    Union fällt unter 30 Prozent

    Falls es mit Schwarzer nicht klappt, können sie ja immer noch Merkeljunge Amthor nominieren.

  14. Drohnenpilot
    27. Juni 2018 at 08:51
    „NRW… das größte Shithole Country Europas!…

    Wer will es haben?… Geschenkt!“

    Das wird nix. Soviel Geld kann Deutschland garnicht erwirtschaften um es als Mitgift oben drauf zu legen, damit irgendjemand das Shithole NRW nehmen würde.
    „In NRW werden Träume wahr“ (O-Ton Schulz).
    Soros‘ Träume und die der linksgrünversifften globalistischen Menschenfeinde.

  15. Immer wenn es „eng“ wird um ihre illegale Politik dann holt Frau MERKEL ihr GELD-Säckle heraus! Jetzt wieder Baugeld, um im ASYLCHAOS nicht handeln zu müssen als Ablenkungs- und Bestechungsaktion!

  16. Ich habe nicht Null Kinder, sondern vier und diese sind samt und sonders von derselben wunderbaren Frau
    Ich habe nur einmal geheiratet und liebe diese meine Frau noch immer

    Mein Gott, wie rückständig und voll „Nahtsie“. Elter I und Elter II sollten immer das gleiche Geschlecht aufweisen, des Weiteren sollten bei jedem Kind die Lebensabschnittpartner*/_Innen wechseln, nur so kommt es zur „vollkommenenen“ Patchwork (welch ein Unwort) Familie.

    Ich bin nicht schwul und das ist gut so

    Was für eine „rassistische, diskriminierende und menschenverachtende“ Denkweise.
    Voll „Nahtsie“.

    Ich schaffe mindestens – mit einer gut geschärften Spaltaxt – zwanzig Raummeter am Tag

    Oh mein Gott, der Mann ist bewaffnet und versorgt sich selbst mit Brennmaterial. Ergo steht er des Reichsbürgern nahe.

    Ich habe nicht nur einen Doktortitel sondern zwei und die sind nicht umstritten

    Unfassbar ❗ Am Ende kommt der Mann auch noch selbst für seinen Lebensunterhalt und den seiner Familie auf.
    Solche Leute sind untragbar.

  17. So leid es mit tut, den Zahn muss ich euch ziehen:

    – ist intelligent: scheidet als Politiker aus.
    – kann klare Sätze formulieren: scheidet als Politiker aus.
    – ist ehrlich: scheidet als Politiker aus.
    – ist fleißig: scheidet als Politiker aus.
    … usw.

    Was glaubt ihr, warum einer sich erst derart erniedrigen muss, sinnlos wochenlang peinliche Plakate zu kleben, bevor er auch nur den ersten Schritt zur politischen Parteikarriere tun darf?
    Ohne ständige Negativ-Auslese keine Karriere und erst recht kein hohes Amt.

    Wie sonst sollte man beispielsweise einen Stegner erschaffen können? Der Mann ist ein Kunstwerk wie Beuys‘ Fettecke!

  18. Naddel2 27. Juni 2018 at 09:00

    OT: Correctiv beweist: PI-News lügt

    https://correctiv.org/echtjetzt/artikel/2018/06/26/nein-die-ard-fordert-nicht-merkels-rucktritt/

    ( Correctiv war das Reinfalls-Propagandaprojekt schlechthin und scheint in den letzten Zügen zu liegen, persönlicher Eindruck)

    Auf der Frontseite von news.google.de wird man mit correctiv-Propaganda leider zugeschissen. Wer bei GN angemeldet ist, kann es allerdings ausblenden. Nicht-Angemeldete müssen diese Propaganda erdulden. Man kann sich allerdings bei Google darüber beschweren. Je mehr es tun desto besser. Siehe links den Link „Feedback“. Dort kann man eine Protestbotschaft an Google News schicken.

  19. Scherbengericht 27. Juni 2018 at 09:01

    Multikulti für Patrioten: Der nächste Bundeskanzler muss ein Schwarzer sein!

    Der nächste Trumph für Herrn Dr. rer nat, Dr. habil. Norbert Schwarzer. 😀

  20. Saddler 27. Juni 2018 at 08:47

    PS:
    Liebe PI-Redaktion:
    Besteht die Möglichkeit Disqus fürs Kommentieren zu bekommen?

    NEIN, bloß nicht! Disqus verbindet Ihren Login mit allen Seiten, die auch Disqus haben und auf denen Sie kommentieren, und macht die Verbindung öffentlich sichtbar. Hervorragend für linke Hobby-Profiler, die Ihnen einen Strick drehen wollen.

  21. Ich meine, ich habe ja auch nicht wirklich geglaubt, dass die keinen faulen Kompromiß in ihrem Asyl-Theater machen werden. Aber ich sehr logisch keinen. Wenn dann wird der so faul sein, dass es diesmal mächtig stinken wird.

  22. Bevor mann/frau in der CDU politische Karriere macht, sollte man eins erfolgreich erlernen und beherrschen: Ellenbogentechnik, Radfahrertechnik und dazu im richtigen Moment jede menge Schleim absondern können.

    In der CDU warten jede Menge Leute, die davon träumen Merkel zu beerben, aber das wird nicht klappen, denn der Weg des nächsten CDU-Kanzlers führt nicht direkt dort hin, sondern über Opposition sein…

  23. Das Staatsverbrechen der Merkel nimmt kein Ende, oder erst, wenn diese in der Kiste liegt.

  24. Lieber Herr Dr. Schwarzer, ich habe soeben den Artikel auf Facebook mit der Überschrift “ Solche Bürger braucht das Land“ gepostet. Dem ist nichts außer meinem Dank und meiner Anerkennung für Sie und Ihre mutige Frau („Asylantrag“) hinzuzufügen. Aus Schwerin meinen Gruß an meine “ Lieblingsinsel“. Passen Sie gut auf sie auf.

  25. Scherbengericht 27. Juni 2018 at 09:01
    Multikulti für Patrioten: Der nächste Bundeskanzler muss ein Schwarzer sein!
    ———
    …und Deutschland sollte auch in „Das Land“ umbenannt werden.

  26. Cendrillon 27. Juni 2018 at 09:05

    Danke für den Hinweis, so ist der verlinkte Propaganda-Artikel gefunden worden.
    Aber vermutlich muss Correctiv (Funke, Soros und Co.) dafür ordentlich zahlen, oder?
    Google würde sich sonst nicht von so extremistischen Nicht-News vereinnahmen lassen.

    Ich bin gegen solche Beschwerden, auch bei Facebook u.ä.. Hausrecht. Und bei Facebook weiß man halt, dass die ideologisch und bösartig sind. Die Propaganda und das Verhalten sind auch so durchsichtig, dass es für deren Ideologie langfristig kontraproduktiv ist. Wie bei ARD und ZDF, SPIEGEL, ZEIT- da geht es nur noch bergab.

    OT: Noch was zu dem Artikel- Autorin gegoogelt. Schlimm. Es gibt in Deutschland eine ganze Armada von Leuten, die schreiben alles, was man will. Und die bekommt man richtig billig, meist als Freie.
    Sehr oft übrigens alleinerziehende Frauen. Bei SPIEGEL ONLINE ist mal der Preis von 150 EUR brutto für einen Artikel herausgekommen, wir müssen da allgemein von prekären Verhältnissen ausgehen, erheblicher Druck mit der Schere im Kopf zu schreiben.

  27. „Obendrein ist bitte abzusichern, dass ich auch weiterhin die Ausbildung unserer Kinder bewerkstelligen kann – zumindest solange, bis unsere deutschen Schulen wieder Schulen sind und keine Experimentallabore für durchgeknallte Links-Grün-Ideologen und Pädophile.“

    sehr gut!

  28. ….
    – Mein Deutsch ist trotz zweier Doktortitel mangelhaft, denn ich habe „dem gleichen Wahlkreis” geschrieben statt korrekt „demselben Wahlkreis”.
    – Meine Kommasetzung ist stark verbesserungsfähig. Ich weiß nicht, was ein Nebensatz ist, und Hauptsätze sind Fremdworte für mich.

  29. @ lorbas 27. Juni 2018 at 09:02 :

    Mit Ihrem großartigen Kommentar schlage ich SIE als Kanzleramtsminister der neuen Regierung Dr. Schwarzer vor !

    Vor allem der REICHSBÜRGER™-Einwurf war der absoltue Reißer……………….weswegen ich jetzt mal kurz draußen bin, den Wischmopp zu holen, alles aufzuwischen !

    :mrgreen:
    :mrgreen:

  30. Der Tag beginnt gut. Ich dachte schon, die intellektuelle Elite in Deutschland ist durchweg auf Murksel-Kurs.
    Ja, schon klar! Es sind eigentlich viel mehr, aber die sind alle in Deckung!

  31. Ich kenne, verstehe und liebe die Eigenheiten der Völker Europas genug um sie erhalten zu wollen. Ich brauche sie nicht in einen großen Juncker-Merkel-Mixer zu werfen und gleich zu machen um mit ihnen leben und gemeinsam etwas Großes bauen zu können
    ——————————————————————————————————
    Nicht ganz den Punkt getroffen, Dr. Dr. Schwarzer.
    Es geht leider nicht darum, die Völker Europas zu „mixen“, das wäre verkraftbar. Es geht darum, die Völker Europas mit den Völkern – insbesondere – aus Afrika zu „mixen“, was den Anteil der Intelligenz in der Mischung stark verdünnen dürfte.

  32. Ja, diese Bewerbung rettet einem den Tag.

    Zumindest bis die nächste Horrormeldung kommt.

  33. lorbas 27. Juni 2018 at 09:02
    Ich habe nicht Null Kinder, sondern vier und diese sind samt und sonders von derselben wunderbaren Frau
    Ich habe nur einmal geheiratet und liebe diese meine Frau noch immer
    Mein Gott, wie rückständig und voll „Nahtsie“. Elter I und Elter II sollten immer das gleiche Geschlecht aufweisen, des Weiteren sollten bei jedem Kind die Lebensabschnittpartner*/_Innen wechseln, nur so kommt es zur „vollkommenenen“ Patchwork (welch ein Unwort) Familie.

    Ich bin nicht schwul und das ist gut so
    Was für eine „rassistische, diskriminierende und menschenverachtende“ Denkweise.
    Voll „Nahtsie“.

    Ich schaffe mindestens – mit einer gut geschärften Spaltaxt – zwanzig Raummeter am Tag
    Oh mein Gott, der Mann ist bewaffnet und versorgt sich selbst mit Brennmaterial. Ergo steht er des Reichsbürgern nahe.

    Ich habe nicht nur einen Doktortitel sondern zwei und die sind nicht umstritten
    Unfassbar Am Ende kommt der Mann auch noch selbst für seinen Lebensunterhalt und den seiner Familie auf.
    Solche Leute sind untragbar.
    ***************

    Herzlichen Dank! 🙂 🙂 🙂 Voll auf den Punkt gebracht!

  34. OT

    Eine Perle des Journalismus habe ich gestern bei Phönix gesehen

    Bisher mir unbekannt, da habe ich bei Phönix nochmal nachgesehen. Es handelt sich um eine gewisse Ulrich, beschäftigt beim Staatsfunk RBB.
    Der blöde Staatsfunk macht im Augenblick heftig Propaganda für Steinmeiers zweiten ausgelutschten Versuch des „Dialogs“ in Sachen Cottbus, da sitzen im Prinzip dieselben „Dialogfiguren“, die er vor einigen Wochen schonmal in Bellevue hat antreten lassen.

    https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/phoenix-runde/die-schicksalswoche—krisentreffen-im-kanzleramt-a-294727.html

    Was hat sich die Dame angestrengt, die Taten der Rechtsbrecherin klein zu reden, und eigentlich wäre alles gut mit der Blutraute. Die Angst vor Deutungsverlust stand ihr regelrecht ins Gesicht geschrieben, wie sie doch krampfhaft verteidigte, was nicht mehr zu verteidigen ist.

    Glücklicherweise gab es in der Runde noch die Herren Kissler und Patzelt, die das Merkel-Propagandagesülze von Ulrich wenig beeindruckte, und die den Bezug zur Realität wieder herstellten.

    Patzelt, mit „das Zeitfenster“ die AfD zu marginalisieren ist geschlossen und garniert mit den jüngsten AfD Umfragwerten sowie dem dezent-ironischen Hinweis, Merkel will eine Regelung nach „europäischem Recht“ welches doch gar nicht existiert, da wäre es doch einfacher, das bestehende Recht anzuwenden.

    Und Kissler zur Perspektive von Drehhofer, Drehhofer wird weiter drehen, es wird mit Merkel einen nichts regelnden Formelkompromiss geben, das Thema bleibt bis auf weiteres in der Schwebe und die CSU fungiert weiter als Machterhalter von Merkel.

  35. CORRECTIV beweist: PI lügt!
    Wenn ein Sender wie ARD einen Beitrag bringt, in dem der Rücktritt der Merkel gefordert wird, dann distanziert sich ARD hinterher von dieser Aussage??

    Die Wahrheit wird wohl sein, dass auch bei ARD, so wie unterdessen überall, das LAGER in ZWEI GETEILT sein wird, so wie mittlerweile in ganz Deutschland und in Europa, geteilt in:
    SCHLEPPERFANS und REALISTEN!!
    In Willkommensbesoffene mit pathologischem Helfersyndrom und in Überlebenswillige!
    Vom Kampf „hinter den Kulissen“ möchte man besser auch nichts wissen!

  36. Den ARD MITARBEITERN, die noch über gesunden Menschenverstand verfügen, ihnen kann man nur raten, es so wie die unterdrückten Angestellten in muslimischen Ländern zu halten:

    Sie sollen sich zusammentun und in anonymen Emails im Riesenverteiler offen legen, was hinter den Kulissen des ARD & ZDF los ist MIT NAMEN!!! NAMEN, NAMEN und noch einmal NAMEN NENNEN!!

  37. OT

    Marburg-Biedenkopf – Gladenbach – Auseinandersetzung in der Weidenhäuser Straße

    Rettungsdienst und mehrere Streifen der Polizei fuhren am Montag, 25. Juni, um kurz nach 19 Uhr, wegen einer gemeldeten Auseinandersetzung in die Weidenhäuser Straße. Vor Ort war der Sachverhalt aufgrund von ➡ Sprachbarrieren nicht abschließend zu klären. Nach den ersten Feststellungen griff ein erheblich alkoholisierter 19-Jähriger einen 25 Jahre alten Mitbewohner an. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung erlitt der Ältere leichte Verletzungen. Da der Alkotest des Jüngeren fast 2,8 Promille anzeigte, ließ die Polizei die Haftfähigkeit ärztlich feststellen und nahm den Mann zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3980878

    So, so „Sprachbarrieren“, ein Bayer versteht den Ostfriesen nicht, oder wie soll ich das verstehen ❓ 😀

  38. zu Ingres; 27.06.; 09:00
    ja wahrscheinlich,
    aber der hat ja mal `was (faktisch richtiges) zum Mohammudkult gesagt und die haben Ihm dann wahrscheinlich gesagt: ; „Wir wissen, wo Dein Haus wohnt!“

    zu lorbas: 27.06.; 09:02
    dto.

    zu heute: 27.06.; 16:00
    nicht D vs ROK ist wichtig, sondern
    D vs Volksverräter (Synonym: Merkel)

    Gruß
    C_hristian

  39. OT:
    Neues aus Ottobrunn (AZ)
    Am Montag wurde der Täter von der Polizei ausgiebig zum Tatverlauf befragt. Nach AZ-Informationen erklärte er dabei, dass er wütend gewesen sei, da er seinen Whisky nicht mit in die Aufnahmeeinrichtung nehmen durfte. Aus dieser Wut heraus habe er das Fahrzeug angegriffen, das er fälschlicherweise für ein Polizeiauto gehalten habe. Wie der Mann, der seit rund drei Jahren in Deutschland lebt und bereits zuvor wegen Gewaltdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist, ein Polizeiauto und einen Notarztwagen verwechseln konnte, ist unklar. Ebenso die Erklärung, inwiefern dies die Tat relativieren könnte. Offenbar fiel bei der Vernehmung kein Wort der Entschuldigung.

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.vernehmung-des-taeters-notaerztin-angegriffen-so-erklaert-der-eritreer-20-seine-wahnsinnstat.62aa360e-b7bb-4305-9a46-a6535b6f01af.html

    So wie es sich darstellt, sind die Rettungskräfte und Polizei also selber schuld. Hätten Sie mal bloß Ihre Fahrzeuge besser gekennzeichnet! Natürlich ist das Goldstück auch schon polizeibekannt, das wundert doch schon lange keinen mehr. Vermutlich hält Ihn sich der stadtbekannte Diakon Stocker des Helferkreises Ottobrunn als Gespiele und deckt und relativiert seine Untaten.
    Das Beste: Man erwartete n der Vernehmung eine Entschuldigung – Kriegen die das wirklich nicht auf die Reihe, dass von solchen Primaten nie im Leben eine Entschuldigung kommen wird, höchstens wenn diese der Asylanwalt vor Gericht vorträgt und dem Schuldigen vorher ein Satz des Bedauerns in gebrochenem Deutsch eingepaukt wird um auf die Tränendrüse des linksversifften Richters und Staatsanwaltes zu drücken.

    Und noch eins liebe Gutmenschen: Verabschiedet Euch mal von der Tatsache, dass unsere Flüchtilanten kein Geld haben. Der Eritreer hatte jedenfalls teuren Whisky und andere Spirituosen dabei. Die gerade in Malta von Bord gegangenen Traumatisierten wedeln in den Kneipen mit 100 Euros. Das Geld fließt schon- Western Union sei dank – und wir mästen diese Schmarotzer zusätzlich mit Taschengeld und Markenklamotten. Gebrauchtware aus der Kleiderkammer – siehe Malta – wird ja weggeworfen.

  40. Das Schlimmst erdenkliche Szenario für die Blutraute, wenn sich heraustellt, dass seine beiden Promotionsschriften von ihm stammen und herauskommt, dass sie selbst niemals hätte zur Promotion zugelassen werden dürfen…

    Merkel ist ja bekanntlich fachlich nicht besonders geeignet.

  41. Sehr amüsante Bewerbung!

    Jeder Satz links und rechts einen an die Klatschen der Mehrkillenden!

  42. Man könnte gar sagen, dass ich das Fremde so sehr achte und liebe, dass ich es dahin zurück bringen werde, wo es hergekommen ist und hingehört.

    Wunderbar!

  43. Kanzlerkandidat ist sehr schwer.

    Ohne Zugriff auf Stasiakten und die Photos vom Mißbrauch von Minderjährigen ist es schwer, Politiker zu überzeugen, einen zu unterstützen. Qualifikationen sind völlig überflüssig- Ein paar Photos in der Hand bewirken mehr als jeder Doktortitel.

  44. Bei dem elenden Zustand, in den uns diese törichte und ungebildete Person dieses Land gebracht hat, noch so viel Humor, gewürzt mit deutlichen und grausigen Wahrheiten aufzubringen, erfordert nahezu ungeheuerlichen Optimismus. Bravo Familie Schwarzer! Unser Land braucht noch viel mehr davon!

    ENDLICH SCHWARZ/ROT/GRÜN/GELB ABWÄHLEN! Die AfD kann keine Wunder vollbringen, aber für deutliche Umschwünge sorgen! Deshalb diese überwiegend klugen und engagierten Leute wählen. Dummköpfe wie die Hofreiterin, KGE, CFR etc. gehören ebenso weg, wie diese unfähige Kanzlerin. Ein Staatsgebilde wie das mächtige Deutschland darf nicht weiter solchen Hirngespinstlern und Gefühlsduselanten anvertraut werden.

  45. Herrlich !

    Aber in einer Narrenrepublik hat der Mann keine Chance, er ist ganz einfach zu normal, zu schlau, zu fleißig und zu ehrlich……

  46. Bo, ich habe heute seit langer Zeit wieder
    mal das Morgenmagazin, von DDR 1 und 2 gesehen, da quasselte ständig so ein glazköpfiger Quotenneger rum. Das wars dann wieder mal, vielleicht in ein paar Jahren wieder, wenn Deutschland und seine
    Medien wieder gesundet sind.

  47. Die Satire ist gut.
    Die CDU ist jedoch eine Schranzenpartei, in der man nicht zuerst aufgrund rationaler Kompetenzkriterien aufsteigt. Regierungschefs werden nicht nur in Deutschland – gemacht. Der Monsieur Macron war auch plötzlich da – und wurde direkt Präsident von Frankreich. *plopp* Das war schon unheimlich.
    Das Ehepaar Schwarzer gehört eigentlich in die AfD.

  48. @ ghazawat 27. Juni 2018 at 10:40:

    Ohne Zugriff auf Stasiakten und die Photos vom Mißbrauch von Minderjährigen ist es schwer, Politiker zu überzeugen, einen zu unterstützen. Qualifikationen sind völlig überflüssig- Ein paar Photos in der Hand bewirken mehr als jeder Doktortitel.

    So sieht es aus! Wobei sogar relativ unspektakuläre finanzielle Verfehlungen ausreichen, wie wir sehr schön bei Herrn Wulff gesehen haben. Oder glaubt jemand, das war der Bildzeitung nicht schon lange vorher bekannt? Als es notwendig wurde (vermutet: wollte den ESM nicht unterzeichnen) —> weg war er!

    Natürlich gibt es nur sehr wenige Beispiele, weil die Politiker es nicht darauf ankommen lassen. Herr Edathy (nicht gerade ein Sympathieträger, aber für die Beobachtung ist das egal) ist ein weiterer Fall. Auch seine Vorliebe war bereits lange vorher bekannt, irgendwie hat er wohl im NSU-Untersuchungsausschuss nicht richtig gespurt —> weg war er!

    „Ich habe eine Leiche im Keller“ dürfte sich in einer Bewerbung gut machen. Aber ich glaube auch nicht, dass es schwierig ist, eine solche Leiche im Keller abzulegen, wenn jemand ansonsten geeignet erscheint. Finanzielle Vorteile werden vielleicht nicht einmal wirklich als illegal wahrgenommen, und es ist auch nicht schwer, einem Angeheiterten eine minderjährige (evtl. erwachsen aussehende) Prostituierte in die Arme zu schubsen oder aufs Zimmer zu schicken.

  49. jeanette 27. Juni 2018 at 09:56
    Den ARD MITARBEITERN, die noch über gesunden Menschenverstand verfügen, (…….):
    Sie sollen sich zusammentun und in anonymen Emails im Riesenverteiler offen legen, was hinter den Kulissen des ARD & ZDF los ist MIT NAMEN!!! NAMEN, NAMEN und noch einmal NAMEN NENNEN!!
    ***************

    Das wäre super gut !!
    Da könnten die, die genaueres wissen, endlich mal ihrer Verantwortung gerecht werden.
    Anonyme Emails müssten doch irgendwie bewerkstelligt werden können.
    Und falls nicht, gäbe es immer noch die Möglichkeit, sich an ausländische Medien zu wenden. Da dürfte es wirklich genügend Möglichkeiten geben.
    Evtl. wäre es besser, sowas einzeln zu machen –> weniger Zeugen und damit geringeres Risiko, wegen eines Umfallers erpressbar zu werden.

    Das jetzige System fällt sowieso eher früher als später. Als Journalist trotz besseren Wissens stillzuhalten, kann auch der Weg in den existenziellen Ruin sein (abgesehen vom ethisch-moralischen Versagen).
    Vermute mal, ich bin bei weitem nicht die Einzige, die denkt, dass hier in Deutschland nur noch ein Durchkehren mit eisernem Besen hilft, das (für immer mehr Menschen tödliche oder schwer verletzende) Drama halbwegs zügig zu beenden.
    Diese hirngewaschene links-islamische Verblendung hat sich ja wie ein epidemischer Zeckenbefall in unserem Land festgebissen.
    Ich persönlich glaube, dass ein etwa zweijähriges Militärregime (amerikanisch, evtl. gemeinsam mit Russland) uns am besten wieder auf die demokratische Spur verhelfen könnte. In der AfD sind die besten und vor allem die demokratie-treuesten Politiker. Könnte die AfD mit absoluter Mehrheit regieren, hätte sie auch die Hoheit über die Medien. Wäre vielleicht auch genügend, aber wohl langsamer und beschwerlicher. Rein gefühlmäßig spüre ich in mir eine Sehnsucht nach einem eisernen Besen, der hier zügig klar Schiff macht.
    Aber mit Zielrichtung Demokratie. Ausschließlich zeitlich begrenzte Hilfe zur Selbsthilfe !!
    Wenn die Amis hier einmarschieren, werde ich „Thank you, America“-Fahnen schwenken.

  50. Als deutscher Bürger, der meint, nicht nur Dr. Angela Merkel, sondern die gesamte CDU-Politiker-Riege gehöre weg, bin ich Dr. Dr. Norbert Schwarzer böse. Leichter hätte er es der CDU/CSU bei der Suche einer Nachfolgerin nicht machen können; denn eine Frau wird es sicherlich, wetten?

    Die CDU/CSU braucht jetzt nur vor oder in alle aufgelisteten Sätze „nicht“, „kein“, „Keine“ zu setzen bzw. in solche, in denen „nicht“, „kein“, „keine“ steht, die zustreichen, und schon weiß sie, auf wen das passen könnte. Da bieten sich zwar mindestens ein Dutzend an, aber wer von denen das dann wird, ist der CDU/CSU eh egal.

    Beispiele:

    *Mein Zeichen ist nicht die Faust an der Hosennaht und die Raute vor dem Geschlecht
    *Wenn ich sage „Wir schaffen das!“ dann meine ich nicht wirklich „Wir!“
    *Ich bilde mir eine Meinung, und rechne sie nicht aus
    * Ich weiß nicht, was GUT wirklich ist, und nicht, wie man ein ordentliches Räucherhuhn zubereitet
    *Ich bin schwul, und das ist gut so
    *An meinen Amtseid würde ich mich ebenso nicht halten, wie ich die Gesetze des Landes nicht achten würde.

    Die CDU/CSU wird sich nicht retten können vor Bewerbern aus ihren Reihen!

  51. „Außerdem sind CDU und CSU längst wieder auf Schmusekurs und vom Gozillagebrüll Drehhofers ist nur noch ein leises Maunzen übrig geblieben. Merkel wird also wahrscheinlich bis zum bitteren Ende Kanzlerin bleiben und die AfD kann die Sektkorken knallen lassen, denn eines ist klar:“
    ——————————-

    Das hat der überaus weise Gauland ja schon vor einer Woche vorhergesagt, nämlich dass das CDU/CSU-Geplänkel nur Schall und Rauch seien.

  52. Hat gestern jemand „Idiocracy“ auf Tele 5 gesehen?

    Da wird ein vollkommener Durchschnittsamerikaner „eingefroren“ und findet sich nach 500 Jahren [das geht, wie wir wissen, auch viel schneller!] in einer Welt vollkommen degenerierter, trieb- und konsumgesteuerter, prolliger Schwachköpfe wieder. Weshalb? Weil die intelligenten Menschen nie den richtigen Zeitpunkt zur Familienplanung finden, während die Proll-Trottel einfach munter drauf los kopulieren. Allein diese gallig-schwarzhumorige Ausgangs-Annahme macht die Satire trotz mancher peinlich-debiler Zoten ansehnlich und vergnüglich.

    Sehr tröstlich, hier vom Gegenteil zu lesen, nämlich dass das hochintelligente Ehepaar Schwarzer seine guten Erbanlagen bislang zumindest quadrupliziert hat… weiter so! 😉
    Gruß an die wunderschöne Insel Rügen!

    Weigel, Curio, Schwarzer et al. sind gescheit – Merkel, Nahles, Roth & Co. sind gescheitert!

  53. Eurabier 27. Juni 2018 at 08:55
    Für ein politisches Spitzenamt muss man aber eher linksgrüne-pädophiler StudienabbrecherIx mit Antifa-Hintergrund sein!

    Ja, was ist denn nun mit der „argumentativen Entzauberug“ der „alten, abgehängten, bildungsfernen Männer“ von der AfD, Ihr Völkermörder von CDU/CSU, spd, Grünen KinderfickerIxxen, und SED-Mauermördern?

    Welche „Argumente“ werden wir denn am Wochenende in Augsburg vernehmen, Ihr linksgrün-pädophilen Nichtsnutze ohne Berufsausbildung?
    ——————————————————————————————————————–
    Hm, tja… auch ein Anton Hofreiter besitzt einen Doktortitel – übrigens in Naturwissenschaften.
    Aber sicherlich wird der auch umstritten sein.

  54. Es ist doch vollkommen egal welche Person für die CDU,CSU,SPD,Die Grünen,FDP oder die Linken antritt, es sind alles alt Parteien die uns verraten haben, das macht sie unwählbar!!!!!!!

    Ich würde auch keinen Herrn Gauland wählen wenn er für die oben genannten Parteien antreten würde.

    Verräter ist und bleibt verräter!!!
    Versteht das endlich!!!!!!!!!!!!

  55. Alles schön und gut, nur ist der „werteunion“ schon lange die Werte abhanden gekommen.
    Sonst hätte eine Pattexpolitdarstellerin wie die noch amtierende Kabunzlerin sich niemals in höheren Positionen halten können. Die Altparteien sind zu reinen Klüngelschaften verkommen, korrupt, nepotistisch und konsequent prinzipienlos.
    Daher mein Vorschlag für den nächsten cdu-Kanzlerkandidaten: meine Toilette
    Schluckt alles, ohne sich zu beschweren und kostet fast nichts!

  56. Gut! Merkel kann tatsächlich schon in wenigen Tagen kippen. Aber was dann???? Darüber hört man überhaupt nichts von Seiten der Union.
    Da kommen etliche Fragen auf:
    Wird Merkel wegen vielfachen Verfassungsbruch und ständigen Bruch ihres Amtseids erst einmal vor Gericht gestellt?
    Wird sie als Kanzler-Bonus eventuell die Möglichkeit bekommen, klammheimlich nach Chile auszuwandern, wohin schon ihr einstiger Chef „immigrierte“?
    Viel wichtiger aber die Frage: Wer wird ihr Nachfolger? Da ist weit und breit keiner zu sehen, weil alle fähigen Personen von ihr abserviert wurden. Von den Leuten, die um sie herumschwänzeln, ist jedenfalls keiner geistig in der Lage, das Amt zu übernehmen. Die Schlimmsten sollen aber noch einmal deutlich erwähnt werden: Kauder, Schäubele, Uschi vdL, Schavan, Wulff, Röttgen, Öttinger, besonders schlimm: Laschet, Klöckner, Günther, Kramp-Karrenbauer und wie sie sonst noch heißen – einer übler als der andere!
    Dabei fällt auf, dass Merkel nur noch von den GRÜN-LINKEN und von der SPD (sogar von Nahles, Steinmeier und Stegner!) getragen und gehätschelt wird. Im Prinzip wurde die CDU unter Merkel eine linke Partei.
    Aber nochmals: Wer könnte ihr Nachfolger werden???? Es muss jemand von außen sein, keiner aus dem Parteienklüngel!

  57. grossartiger Brief , grossartiger Mann , ein grossartiger Kanzler und anschliessend Präsi oder noch besser gleichzeitig. —

  58. @ john3.16 27. Juni 2018 at 12:33:

    Wird Merkel wegen vielfachen Verfassungsbruch und ständigen Bruch ihres Amtseids erst einmal vor Gericht gestellt?

    Nein, natürlich nicht. Keines von beidem ist strafbar. Auch die Vorstellung, sie ginge nach ihrer Amtszeit nach Chile, ist absurd. Bitte steigert euch da in nichts rein!

    Hier noch einmal die Info, die ich schon in einem anderen Strang gegeben habe:

    Aber nochmals: Wer könnte ihr Nachfolger werden????

    Ursula von der Leyen war Anfang des Monats beim Bilderbergertreffen geladen, und zwar als einziges Politikerexpemplar aus Deutschland (dazu noch Herr Döpfner vom Springerkonzern, der CEO von Airbus und eine Frau vom Allensbach-Meinungsforschungsinstitut).

    Das muss nichts heißen, das kann verschiedene Gründe haben. Aber die Bilderbergertreffen gelten unter anderem auch als Vorstellungstgespräch für Politiker. So waren zum Beispiel Frau Merkel und Herr Stoiber im Juni 2005 geladen. Am 1. Juli stellte Herr Schröder die Vertrauensfrage und Frau Merkel wurde Unionskandidatin und in Folge Bundeskanzlerin. Auch bei Bill Clinton war es so und wahrscheinlich auch bei Obama. Andere Länder habe ich diesbezüglich nicht recherchiert.

    Es muss jemand von außen sein, keiner aus dem Parteienklüngel!

    Das entscheiden nicht wir.

  59. zu @Hammelpilaw 27. Juni 2018 at 11:56

    …pardon, sollte natürlich „Weidel“ heißen……nicht dass noch jemand an den CSU-Augenbrauenpinsel denkt.

  60. Die Funktionärin wird erheblich überschätzt. Ohne Kohl hätte sie nie Karriere gemacht. Er verschaffte ihr den ersten Posten, weil sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, und jeder normalvernünftige Mensch weiß, was dann passiert… Ehrfurchtsstarre: „Wenn die den Posten innehat, dann muß die was drauf haben.“ Wirklich? Merz & Co. müssen nicht weggebissen werden, die machen sich freiwillig vom Acker. Frauen wie Merkel werden von Jasagern gestützt, für die sie als Jobgarant fungiert. Mal ehrlich, wen würde man als Chef bevorzugen? Den, dem man Rechenschaft ablegen muß, der einem ständig auf die Finger schaut? Dann doch besser AM, so wird wohl auch die internationale Politikerelite denken.

  61. dwarsdryver 27. Juni 2018 at 12:24

    Alles schön und gut, nur ist der „werteunion“ schon lange die Werte abhanden gekommen.

    Stimme völlig zu. Für die Repräsentanten dieser von mir so bezeichneten „Fatzke-Union“ meiner Heimatstadt habe ich nichts als Verachtung übrig. Die hacken auf den derzeitigen CDU-Ortsverbandsvorsitzenden herum und werden als schlechte AfD-Kopie trotzdem nicht müde zu betonen, dass letztere „keine Rolle spiele“ oder „sich ständig selbst disqualifiziere“. Diese sogenannte WerteUnion ist ein Haufen Selbstdarsteller und Karrieristen, im Windschatten Merkels & Co. surfend, bis der richtige Moment gekommen ist, zu meutern und selber das Ruder zu übernehmen. Was für „Werte“ wollen die denn bitteschön vertreten?! Die AfD ist das Originalpräparat – die CSU möchte das Generikum sein – die WerteUnion ist ein Placebo!

  62. Kanzlertauglich sehe ich A. Weidel, G. Curio und J. Meuthen

    V-Minister könnte Uwe Junge werden.

    Wirtschaftsminister J. Meuten oder A. Weidel (wer nicht Kanzler wird)

    Minister für Bildung und Wissenschaft: G. Curio

    Finanzminister: Leif-Erik Holm

    Justizministerin: Bea Storch

    Aussenminister: Petr Bystron

  63. Nuada 27. Juni 2018 at 12:51

    Merkel ist Rechtsbrecherin. Spätestens seit letzter Woche auch vollkommen offensichtlich.

    Einreiseverbote deutscher Gerichte/Behörden führen seit 3 Jahren zur Einreise. „Recht und Gesetz“ wurden gebrochen. Art. 20 Abs. 3 Grundgesetz verletzt.

    Was das für Folgen hat, wissen wir alle noch nicht.
    Aber diese lockere DDR-Nummer mit dem weißen Ritter der BRD gibt es diesmal nicht. Es geht gar nicht um „Rache“- vor allen Dingen wird irgendwann die Haftungsfrage auftauchen.

    Merkel wird ganz sicher nicht in der Uckermark in der Hollywoodschaukel sitzend an Cocktails schlürfen.

  64. Nur wenn man sich auf so eine smarte Weise über diese Hampelmänner in Regierung lächerlich macht, wird es vielleicht mal Klick machen in ihren bescheuerten Hohlköpfen, aber sicher bin ich mir da nicht. Bitte mehr von solchen Aktionen.

  65. Flüchtlinge bringen uns den Tod. Auch die Ex-Jugoslawen nach wie vor hochkratig kriminell:

    Urteil in Rottweil
    Dreifach-Mord in Villingendorf: 41-Jähriger muss lebenslang in Haft
    Di, 26. Juni 2018 um 20:38 Uhr

    Südwest
    Für den Mord an seinem sechsjährigen Sohn am Tag seiner Einschulung und an zwei weiteren Menschen in Villingendorf ist ein 41 Jahre alter Mann zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

    ROTTWEIL. Das Landgericht Rottweil stellte am Dienstag zudem die besondere Schwere der Schuld fest, womit der Kroate nicht nach 15 Jahren vorzeitig auf freien Fuß kommen kann.
    Der Mann,der so viel Leid verursacht hat, schweigt. Drazen D. wirkt lange in der Verhandlung so, als habe das alles nichts mit ihm zu tun. Der Mann, der als Jugendlicher infolge des Jugoslawien-Krieges nach Deutschland kam, hat – daran lässt Oberstaatsanwalt Joachim Dittrich keinen Zweifel – am 14. September des vergangenen Jahres drei Menschen aus nächster Nähe erschossen: den neuen Freund (34) seiner Ex-Partnerin (31), dessen Cousine (29), die mit ihm nie etwas zu tun hatte, und den eigenen Sohn.

    Es ist ein Dreifachmord mit langer Ansage. Immer wieder stellt sich die Frage, ob dieses Verbrechen nicht hätte verhindert werden können. „Ganz Tuttlingen wusste, dass er eine Waffe suchte und seine Freundin umbringen will“, berichtet ein Zeuge; er meint seine kroatischen Landsleute. Am 19. September 2017 begegnet Drazen D. auf einem Supermarktparkplatz in Singen seiner früheren Partnerin. Mit dabei sind der Sohn und der neue Freund. Drazen D. reagiert aggressiv, wie oft in der Vergangenheit und droht: „In vier Wochen bringe ich euch alle um!“ Die Frau erstattet Anzeige. Vier Wochen später kommt es zur Katastrophe. Es gibt Momente in diesem Prozess, da ist es still im Gerichtssaal. Karlheinz Münzer, der Vorsitzende Richter, sucht nach Worten. Es ist ein solcher Moment, als der Mann der getöteten 29-Jährigen als Zeuge in den Gerichtssaal kommt. Er kann seine Verzweiflung kaum bändigen. „Wo ist meine Frau, wo ist die Mutter meiner Kinder?“, schreit er. „Warum sitzen die Mittäter nicht hier, warum nicht die Polizei, die schwere Fehler gemacht hat?“ Auffallend gefasst nimmt die Frau, die ihren Sohn und ihren Freund verloren hat, wenige Meter von Drazen D. im Zeugenstand Platz. Sie schaut zu ihm. Er neigt seinen Blick zur Seite und atmet durch. „Warum hast du das getan?“, fragt sie. Eine Antwort bekommt sie nicht. Dafür gibt sie ihre Antwort: „Das ist der Teufel.“

    Nach sechs langen Wochen und 13 Prozesstagen mit mehr als 100 Verhandlungsstunden bricht Drazen D. doch noch sein Schweigen. Er schildert die Tat: Am Tag von Darios Einschulung trat er aus der Dunkelheit mit dem Kriegsgewehr im Anschlag auf die Terrasse, sagte er in Richtung seiner Ex-Freundin: „Guten Abend, jetzt können wir über die Wahrheit reden.“ Unvermittelt schießt er. „Ich glaube, er hat laut geweint“, sagt der Vater über seinen Sohn. Drazen D. richtet das Kriegsgewehr auf seinen Sohn und tötet ihn mit zwei Schüssen.

    Auf der Suche nach einer Erklärung für den Dreifachmord muss auch der psychiatrische Sachverständige kapitulieren: „Es bleiben Fragen offen“, sagt Charalabos Salabasidis. „Wir sind in einem Grenzbereich.“ Trotzdem hat er auf die wichtigsten Fragen klare Antworten. Die Diagnose: Der 41-Jährige leidet an einer „kombinierten Persönlichkeitsstörung mit instabilen, dissozialen und paranoiden Zügen. Diese Erkrankung habe aber letztlich keine entscheidende Auswirkung auf die Steuerungsfähigkeit bei der Tat gehabt.

    Karlheinz Münzer, der Vorsitzende Richter, erklärt bei der Urteilsverkündung, dem Täter sei es einzig darum gegangen, seine frühere Partnerin ein Leben lang leiden zu sehen. Das Motiv seien abgrundtiefer Hass und Rache gewesen, weil sie ihn verlassen habe.

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/dreifach-mord-in-villingendorf-41-jaehriger-muss-lebenslang-in-haft

    Todesstrafe sofort!

  66. john3.16 27. Juni 2018 at 12:33

    Fehlt noch der Konfirmand Philipp Amthor, taktisch brillant als Antwort auf Sebastian Kurz in Stellung gebracht…*ROFL*…

  67. Die Anträge der Familie Schwarzer sind “ Genial “ !!! Das ist Balsam für meine Seele und trifft neue inneren Gefühle final . Denke mal , Sie währen eine tolle intellektuelle Ergänzung zu Herrn Dr. Curio und Andere in der AfD !! Habe schon jetzt das Gefühl, wenn Herr Dr. Curio als Redner im BT. aufgerufen wird, dass selbst ein Herr Schäuble sorgenvoll in die Runde schaut !! Sie Herr Dr.Dr.Schwarzer könnten im BT. die Debatten ebenso kreativ Bereichern !! Logischer Weise, wäre ein Antrag zur Mitgliedschaft in der AfD , mit Sicherheit vom Erfolg gekrönt !!!

  68. Danke PI News, Dr.Schwarzer.s grandiose Bewerbung als CDU-Bundeskanzler sind klasse und amüsant !!!
    Haben besonders gelacht über :
    „Ich achte das Fremde hoch genug um es nicht krampfhaft in meine Nähe holen zu müssen
    Man könnte gar sagen, dass ich das Fremde so sehr achte und liebe, dass ich es dahin zurück bringen werde, wo es hergekommen ist und hingehört“

  69. Ich befürchte, Dr. Schwarzer wird es nicht werden. Er ist zu integer für die CDU, zu schlau für die SPD, zu wenig linksklerikal für die Grünen und zu wenig Kommunist für die LINKE…

    achja und zu wenig asozial für die FDP

  70. @ Sowhat 27. Juni 2018 at 14:09:

    Was das für Folgen hat, wissen wir alle noch nicht.

    So ist es.

    Ich habe nichts dagegen, wenn sie vor Gericht gestellt wird, halte es nur für extrem unwahrscheinlich. Verstöße gegen das GG sind nicht strafbar und ob sie auch gegen das Strafgesetzbuch verstoßen hat, kann und will ich nicht beurteilen.

    Aber obwohl wir die Zukunft nicht kennen, kann jeder von uns sie abwarten, sie mit den Erwartungen und Vorstellungen von heute vergleichen und gegebenfalls die Vorstellungen anpassen, die jemand von der Rechtslage und der BRD-Gesetzgebung ganz allgemein hat. Das hört sich wie eine Selbstverständlichkeit an, ist es aber nicht. Die meisten Leute vergessen schnell.

    Aber diese lockere DDR-Nummer mit dem weißen Ritter der BRD gibt es diesmal nicht.

    Was sein wird, wenn die BRD noch zu Lebzeiten von Frau Merkel zu existieren aufhört wie die DDR 1990, ist hochspekulativ. Ich weiß nicht, was du dir vorstellst (Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit des Deutsches Reichs?), aber ich sehe das derzeit noch nicht in nächster Nähe, und ganz gewiss steht das nicht auf der Agenda der AfD oder sonst einer Partei.

    Solange die BRD besteht, gehe ich allerdings tatsächlich davon aus, dass sie früher oder später in

    der Uckermark in der Hollywoodschaukel sitzend an Cocktails schlürft

    oder vielleicht an irgendeiner ausländischen Elite-Uni lehrt oder ein lukratives Pöstchen in einer internationalen NGo bekleidet. Und über neue Aufreger über dann aktuelle Politiker in Vergessenheit gerät.

  71. Haremhab 27. Juni 2018 at 14:02
    Für das Verteidigungsministerium gibt es etliche gestandene ehemalige Bundeswehroffiziere in verantwortlichen Stellungen.

    Wenn ich da die Friseuse von der Merkel-CDU sehe, kommt mir das Kotzen.

  72. homasPi 27. Juni 2018 at 15:18
    Deutsche haben jetzt zwei Möglichkeiten. Merkel rausschmeißen oder Kehlen vorbereiten.

  73. Nuada 27. Juni 2018 at 15:30

    Rechtsstaat und Nichtaufarbeitung schließt sich hier eben aus.
    Es wird in keinem Fall ein „einfach weiter so“ geben, auch keine „Vergessenheit“

    Der Rechtsbruch von 2015 sollte auch unter den Teppich gekehrt werden, jetzt bringt das selbst die CSU hoch.
    Was kommt? Keine Ahnung.

    Aber spätestens mit der nächsten Rezession gibt es hier Saures. Komplett offener Ausgang.
    Die AfD steht da für rechtsstaatliche Aufarbeitung und Haftung, nicht „Revolution“ oder Rache.
    Das wünsche ich mir.
    Es kann aber auch anders kommen, denn die Altparteien treiben es wirklich auf die Spitze.

  74. +++ Scherbengericht 27. Juni 2018 at 09:01
    Multikulti für Patrioten: Der nächste Bundeskanzler muss ein Schwarzer sein!
    +++
    Das wäre RASISSSTIIISCH! Besser: Der nächste Bundeskanzler muss ein arbeitsloser, traumatisierter, homosexueller, geschlechtsangleichend operierter, feministischer, Ex-Juso-Mitglied seiender, über 16 Länder migrierter, deutscher Schwarzer sein! (Deutsch, damit auch eine Minderheit vertreten ist.

  75. OT: Gerade platzt im Buntestag eine linke Heißluftbirne namens Michel Brandt… Ist ein Arzt anwesend? Helft ihm, laßt den Überdruck ab!

  76. Da bekommt Antonia aber Konkurrenz von links… Birne von Michelle geht in den Infraroten Bereich… heftig :O)

  77. Naddel2 27. Juni 2018 at 09:16; Für die geschätzt 30 Zeilen mit faktischer Nullaussage ist das doch gut bezahlt. Ich bezweifle, wenn irgendjemand da nicht von Anfang an eingeschaltet hat, dass der das überhaupt mitkriegt, dass das einen Kommentar darstellen soll.

    blabulus 27. Juni 2018 at 10:07; Die Geschichte kommt mir sehr seltsam vor. Die Seitenscheiben sind meines Wissens aus Einscheibensicherheitsglas. Da kann man mitm 5kg Hammer draufdreschen, da passiert gar nix.
    Wieviel weniger beeindruckt da eine Flasche mit was auch immer die Scheibe. Da muss man zuerst mit ner Spitze die Scheibe zum platzen bringen. Ein Schweisserhammer mit scharfer Spitze oder ähnliches ist dafür schon nötig. Ein Schlagring sollte auch taugen. Mit nem spitzen Messer kann man das sicher auch knacken.

    angrree 27. Juni 2018 at 11:40; Internet und anonym, Scherzkeks. Natürlich kann man sich eine Mehlad über nen exotischen Betreiber besorgen und die Fragen mit erfundenen Daten ausfüllen. Wers drauf anlegt,
    das läuft dann aber übers Gericht, kriegt die IP raus. Und die ist problemlos dem Benutzer zuordenbar. Früher mal, wo noch nicht jeder mitm Smarthandy rumlief, da gabs Inet-Cafes. Damit konnte man tatsächlich anonym was machen, wobei mir jetzt nicht bekannt ist, ob man sich da ausweisen musste oder obs reichte, da ne Karte mit Guthaben zu kaufen.

  78. uli12us 27. Juni 2018 at 17:13
    (…….) angrree 27. Juni 2018 at 11:40; Internet und anonym, Scherzkeks. Natürlich kann man sich eine Mehlad über nen exotischen Betreiber besorgen und die Fragen mit erfundenen Daten ausfüllen. Wers drauf anlegt,
    das läuft dann aber übers Gericht, kriegt die IP raus. Und die ist problemlos dem Benutzer zuordenbar. Früher mal, wo noch nicht jeder mitm Smarthandy rumlief, da gabs Inet-Cafes. Damit konnte man tatsächlich anonym was machen, wobei mir jetzt nicht bekannt ist, ob man sich da ausweisen musste oder obs reichte, da ne Karte mit Guthaben zu kaufen.
    ***************
    Ich überlege mal, was ich schon alles in Krimis gesehen habe. Ist vielleicht nicht alles ganz realistisch, könnte aber evtl. zu einer gangbaren Möglichkeit inspirieren.
    – Billiggerät und Internetzugang jeweils unter falschem Namen besorgen (evtl. im Ausland), nach vollbrachter Tat ein paar Stunden im Fluss wässern und dann Einzelteile entsorgen
    – schauen, wo man irgendeinen Firmenrechner erreichen kann, aber so, dass kein Unschuldiger in Verdacht gerät (z. B. sich nachts einschließen lassen und dann reinhacken)
    – Hacker-Fähigkeiten oder -Beziehungen wären dafür sowieso bestens
    – Internetcaf?s ohne Ausweiszwang könnte es in manchem Urlaubsland geben
    – Husarenstück: einen Rechner einer der Politkriminellen dafür nutzen können

  79. Lieber Herr Schwarzer,
    so sehr ich mir als Kanzler jemanden wie Sie wünsche, der Deutschland wieder vom Kopf auch die Füße stellt und voran bringen würde in einem Europa der starken Vaterländer, so sehr rate ich Ihnen weiterhin sorgenfrei auf „Ihrer“ Insel zu verweilen. Genießen Sie lieber Ihre intakte Familie und Ihr traumhaftes Wohnumfeld. Mir drängt sich immer mehr der Glaube auf, dass Deutschland gar nicht gerettet werden will. Und so leid mir das für die heutigen Kinder tut (ich habe keine), gehe ich davon aus, dass Deutschland verloren ist.
    Mit besten Grüßen

  80. Ich würde Dr. Dr. Schwarzer gerne wählen, aber die CDU wird das nicht zulassen.

  81. „Ich habe nicht nur einen Doktortitel sondern zwei und die sind nicht umstritten“

    —————————————
    Ich bezweifle ernsthaft, ob Merkel überhaupt jemals in ihrem Leben etwas mit Physik zu tun hatte! Die hat wahrscheinlich in Moskau nur Marxismus-Leninismus studiert, mit einem Aufbaustudiengang in Agitation und Propaganda an der Stasi-Akademie in Ost-Berlin.

  82. pragmatikerin 27. Juni 2018 at 22:29
    Ich würde Dr. Dr. Schwarzer gerne wählen, aber die CDU wird das nicht zulassen.

    ———————————
    Vielleicht geht er auch zur AfD? Er wäre dort nicht der erste Doppel-Doktor! Im Gegensatz zur Studienabbrecherpartei der Grönen!

  83. „Ich komme aus dem gleichen Wahlkreis wie das Murkel und könnte direkt ihr Mandat übernehmen“

    —————————————————
    Tu es, tu es! Aber für die AfD!

  84. Hans R. Brecher 28. Juni 2018 at 00:51
    pragmatikerin 27. Juni 2018 at 22:29
    Ich würde Dr. Dr. Schwarzer gerne wählen, aber die CDU wird das nicht zulassen.

    ———————————
    Vielleicht geht er auch zur AfD? Er wäre dort nicht der erste Doppel-Doktor! Im Gegensatz zur Studienabbrecherpartei der Grönen!
    —————————————————————————————————————
    Zitat: „Die „Verbürgerlichung“ der Grünen ist daran ablesbar, dass ihre Wähler nicht nur über die höchsten Bildungsabschlüsse verfügen, sondern auch überdurchschnittlich verdienen.“
    Quelle: http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/gruene/42159/wahlergebnisse-und-waehlerschaft
    Zitat: „Wähler von Bündnis 90/Die Grünen haben höheren Bildungsgrad
    Über ein Drittel der Wähler von Bündnis 90/Die Grünen haben Abitur (34,7 Prozent)“
    Quelle: https://www.uni-giessen.de/ueber-uns/pressestelle/materialien-1/parteien-studie (S. 6).
    Aber sicherlich haben diese linksgrünen Kinderf***er ihr Abitur bzw. Bildungsabschlüsse nur gekauft oder sonstwie ergaunert… die nötige Kohle dafür hätten sie ja (siehe Link)! 😉

Comments are closed.