"Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da" (Angela Merkel).
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Wer hat die deutschen Renten-Milliarden in Griechenland verpulvert? MERKEL! Wer hat aus einem Tsunami einen Atom-Gau mit 18.000 Toten gelogen? MERKEL! Wer hat Deutschland den islamischen Invasoren zur Plünderung freigegeben? MERKEL! Und wer will jetzt die anderen für IHREN Irrsinn verantwortlich machen? MERKEL! S i e, niemand sonst, hat Millionen Moslem „alternativlos“ aus dem Morgenland ins Abendland gelockt. Nur Sie …

Hat es je in der Geschichte einen Menschen gegeben, der so unfassbar geirrt und gelogen hat, wie die rot-grüne Führerin? Nur einen: Der Führer! Dieser Irre schlachtete erst Deutschland, Europa, die halbe Welt (und sechs Millionen Juden) ab und keifte kurz vor der Blausäure zwischen den verfaulten Zähnen: „Sie haben es nicht besser verdient!“ Merkel höhnte noch mörderischer durch die Raute: „Mir doch egal!“

Doch geht sie – „alternativlos“– den letzten Schritt? Verschwindet sie – „alternativlos“ – aus der Geschichte, wie sie da reingelabert, reingelispelt, reingewatschelt ist? NEIN. Sie dreht den Spieß um. SIE wollte ja NUR ein freundliches Gesicht machen. Sie wollte ja NUR das Elend dieser Welt beenden. Sie wollte ja NUR die neue Mutter Theresa, wenigstens Evita Perón werden …

Sie wurde die alte Margot Honecker, die noch ältere Hilde Benjamin. Merkel wurde nur die Alma Mater einer von ihr reanimierten Marx-, Mao- und Moslem-Welt. Ein politischer Homunculus, geschaffen von grünen Fressmonstern, roten Alptraum-Alraunen: Rückwärts immer, vorwärts nimmer … Die Idiotie in ihrem Lauf halten weder Vernunft noch gesunder Menschenverstand auf … Und die Meute der Macht schob sie und schwafelte ihr hinterher: Führerin, wir folgen dir! Bis zum Friedensnobelpreis, wie ihr ein und alles, Herr, Obama Dich …

Das Volk blieb sitzen. Nur die Frauen rannten immer öfter im Park mit Merkels Gästen um die Wette. Und die Rentner mit der Moslem-Mafia an der Hunger-Tafel. So verpuffte der Sturm der Schwulen, Gender und Genossen nach und nach, wie der Diesel im grünen Kretschmer-Wind. Aber noch hingen die Welten-Veränderer am Tropf des sich selbstversorgendem Perpetuum Mobiles: „Tischlein deck dich“. Und ewig rauschten die Steuern im Schneeballsystem … Der Herr Schäufele druckte und schaufelte das Geld, das den Umsatz hob und zahlte … Und die Herolde des Zentralkomitees nebelten die Blauen Ameisen schwarmgesteuert ein: Seht her, der Laden brummt, „Fachkräfte“ müssen her. Analphabet oder Allah-Abitur mit Messer und Machete. Es geht um Eure Rente!!

Sie sind gekommen, um angebetet zu werden, Ihr Wille geschehe, wie sie uns die Nazis vergeben, so geben wir ihnen bis in alle Ewigkeit, Amen, eh, Allah! Planwirtschaft nach Kommunenart: Anwälte verdienen Hunderttausende an den Hunderttausenden, die kamen, um bis zur Rente zu kassieren … Architekten planen Basare in den Innenstädten … Kirchen stellen die Glocken still, damit die Ungläubigen den Muezzin überall hören können … Kita-Kinder müssen Kohldampf schieben, wie der Koran befielt …

Und wir, die Blauen Ameisen? Benebelt vom Lockstoff der „Königin“, gelenkt von den Moralpeitschen ihrer Drohnen in Fernsehen, Funk und Presse, wir durften weiter tagaus tagein für die kostenlosen Büfetts der Moslem und Merkl-Mampfer schuften. Murren verboten. Knurren wurde mit „Bann“ bestraft. Oder mit „Diekmann-Pranger“ in BILD. Und der ist schlimmer als eine Sechs in Mathe. Auch wenn Pythagoras längst ein Nazi ist, wenn es nach der neuen, „gefühlten“ Mathematiklehre einer GRÜNEN Warze geht!!

Vorbei? Vorbei! Schon klemmen die Kukident-Gebisse beklommen am Gaumen, klappern die morschen Knochen in den roten Socken, wird der braune Strich im King Size-Höschen immer breiter. Gestern noch high and mighty – heute gewogen und zu leicht befunden. Die Vernunft marschiert, die Völker fest entschlossen: „Hambach ist überall. Sogar in Malta: Hic Malta, hic salta.“ Hier stehen sie, hier springen sie: Kein Schiff darf mehr kommen …

Das verstehen plötzlich selbst jene, die nie was verstehen wollten: Die Adretten und Netten, die Feisten und Dreisten, die Heuchler und Meuchler. Die Schwarzen, längst Grau vor Angst, die immer GRÜNEN, die ROTEN Toten – die Einschläge kommen näher. Die Völker stehen auf. Auch wenn die Ausbeuter der Vernunft noch nicht aufgeben wollen. Noch watschelt „Margot Merkel“ von einer Tür Europas zur anderen. Noch klopft sie mit Milliarden an, natürlich auch wieder an die goldenen Tore des Sultans, der längst pleite ist. Und im Fernsehen schnupft sie: Aber ich liebe Euch doch alle!!

Ja, ja, Erich. Wir wissen schon … Auch, wenn ihre „Rattenfängerin“ Kramp-Karrenbauer die „Jünger“ von Presse und Parteien jetzt anfleht, den Karren gemeinsam aus dem Dreck zu zerren. Liebe Saarländerin: Wer hat ihn da wider besseres Wissen reingekarrt? Eben. Jetzt geht allen Gutmenschen der Arsch auf Grundeis (Ekel Alfred). Zu spät: Hinter den sieben Bergen, bei den CSU-Zwergen, rappelts im Karton. Und das liegt nicht mal an der AfD, den neuen, wahren Lederhosen. Es liegt daran, dass DIE Bayern die Schnauze voll haben von den Lügen der Preußen.

Und die Bayern sind Deutsche. Wie übrigens die Preußen früher auch. Bis Merkel kam. Doch DIE Deutschen sind immer noch lieber Christen als Islamisten. Weder nach Sultan, Wulff, noch nach Merkel-Art. Germanen … Teutonen … Deutsche eben. Host mi, Merkel? Geh weida mit Allah!!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

158 KOMMENTARE

  1. „Geh weida, Allah!“

    Eine interessante Kombination aus bayrisch unf pelzisch.

  2. 2Das Volk blieb sitzen. Nur die Frauen rannten immer öfter im Park mit Merkels Gästen um die Wette. Und die Rentner mit der Moslem-Mafia an der Hunger-Tafel.“

    sehr gut!

  3. Also ich muss ganz ehrlich zugeben…
    Ich habe GELACHT wie schon laaaaaange nicht mehr! Brilliant!
    Was fuer eine Ironie, was fuer ein Wortwitz, FANTASTISCH!!!

    Leider ist das alles eher zum heulen aber mit ein wenig Wortwitz kann der Geist kurieren.

  4. Diese Person hat den groessten, bleibenden Schaden im gebeutelten Deutschland angerichtet, denn je ein Kanzler vor ihr, incl. Hitler.
    Nach der Katastrophe 1945 mit 800 total zerbomten Staedten in D d.h. Bombenholocoust gegen D Zivlbevoelkerung, Infrasstruktur, Kultur, Fabriken usw
    war die deutsche Bevoelkerung immer noch in der Lage trotz der grossen Verluste in der Heimat als auch an den Fronten, haupsaechlich Sowjetunion, wo nach WW2 ca. 1 Mill Gefangene verhungerten,

    sich schneller als jeder auch nur gehofft hatte sich aus den Truemmern zu erheben, eine konkurrenzfaehige Industrie wieder aufzubauen und das sog. Wirtschaftswundeer in den fuenfziger Jahren zu vollbringen.

    All dies gelang nur, da es eine homogene Bevoelkerung hatte, die Menschen wieder Mut fassten, sich Kinder zulegten.
    All dies hat Merkel zerstoert mit ihren Hintermaennern den Plan erfuellt durch vielerlei Massnahmen dieses Land zu ruinieren.

    Zu bemerken ist, dass Kohl auch auf Abwegen war, wie Merkel viel zu lange an seinen Sitz klebte und offensichtlch nicht in der Lage war, die langfristigen Schaeden die auch er anrichtete zu erkennen.
    Trotzdem war dies kein Vergleich, was Merkel mit ihren Anhaengern verbrochen hat, indem sie die Rot/Gruene Idiologie 1:1 umsetzte.

  5. Der Beitrag gefällt mir. 100% Zustimmung. Jedoch fehlt mir die Analyse, dass Merkel alles zusammen mit der CSU gemacht hat und die CSU mit Teil des Problems ist. Und sich jetzt die CSU als „Retter von Deutschland“ positioniert. Diese Rolle hat die CSU nicht verdient. Die CSU tut das nur wegen Machterhalt aber nicht aus Liebe zum eigenen Vaterland. All das konnten wir jetzt eindrucksvoll über viele Jahre erleben. Die CSU hat das Land mit ruiniert!!! Die CSU ist für alles für all das was Merkel verantwortlich ist 1:1 mit verantwortlich. Weil die CSU als Schwesterpartei immer über Jahre zugestimmt hat. Sie hat die Positionen von Regierungs- und Systemkritikern mit denselben links-grünen Wortschatz (NAZI, Populisten) belegt wie der rot-grüne Filz der wie Morgentau über Deutschland liegt. Die CSU ist für alles mitverantwortlich. Die CSU verbindet mit Merkel´s CDU, SPD und den Grünen der gemeinsame Kampf gegen die AfD. das muss man den Wählern klar machen.

    Wir müssen auch unterscheiden was ist vor der Bühne und was hinter der Bühne. Das was Bartels beschreibt ist das was wir sehen, also vor der Bühne. Aber hinter der Bühne läuft der Plan „Kampf gegen die AfD“. Dieser „Schaukampf“ ist in erster Linie ein Kampf gegen die AfD um in Bayern die Landtagswahlen zu retten, weil die CSU ahnt dass die Wahlen erdrutschartige Verluste bringen. Deshalb tut die CSU so als ob!!! Wählertäuschung von A-Z.

  6. Es wird Zeit, an den Wndehälsen Besen, besser Teddybären, zu vergeben, mit der scharfen Aufforderung, den Schlamassel, den sie angerichtet oder mitgetragen haben, zu beseitigen.
    Zur Aufmunterung kann denen ein „Ihr schafft das“ mitgegeben werden.

    Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gründlich!

  7. Bravo Margot Merkel,

    dazu aber sagt Martin Luther:

    Der Koran ist nicht von Gott und ist gotteslästerlich, er ist Frucht eines Planes der Finsternis zur Verführung der Menschen. Ihrer verderbten Neigungen wird hier geschmeichelt und Raum gegeben, es wird keine Veränderung zum Guten bezweckt noch bewirkt! Welche Verantwortlichkeit lädt sich dabei der Mensch auf, der an einen so schmutzigen, an Sünde liebenden, mordenden, gesinnten und alles schlechte mit dem Deckmantel der Religion zu deckenden Propheten glaubt! Das heißt ja wahrlich Gott lästern und ihn verabscheuenswert und unrein machen!

    Martin Luther sagt, und es passt so gut auf Margot Merkel:
    Sie (hatten) hätte Pilatus schon lernen kennen in seiner Schwäche, wo es ihm fehlte. Das ist der Lohn davon, wenn man nicht treu ist in seinem Amt, dass man der frechen (Leute) Moslems Sklave wird, und sich alles muss lassen weismachen. Sie (verlassen) verlässt sich darauf, dass die Welt nichts untersucht. So gibt sich denn (der Welt )die Merkel den Geist hin, der in der Luft herrscht.

    Und am Ende ist niemals der Islam!

  8. „Wer hat aus einem Tsunami einen Atom-Gau mit 18.000 Toten gelogen? MERKEL“

    Dass es für mich sowieso einer der merkwürdigsten Vorgänge überhaupt, der in späteren Jahren sicherlich einmal aufgearbeitet werden wird.

    Angeblich ist Frau Dr Merkel Physikerin. Sie ist laut ihrem Titel sogar promovierte Physikerin.

    Von einem Physiker erwarte ich physikalische Grundkenntnisse. Ich erwarte, dass er Ursache und Wirkung analysieren kann und dass er ein Gespür für Mathematik, Zahlen und Größenordnungen hat.

    So irrational, wie sich Frau Dr. Merkel in der Fukushima Angelegenheit verhalten hat, würde sich ein Physiker prinzipiell nicht verhalten.

    Selbstverständlich gibt es auch ideologisch verblendete Physiker, es gab schließlich auch mal eine „deutsche Physik“, auch die russische Physik zu Stalins Zeiten hatte durchaus ihre spezifischen Eigenschaften.

    Aber Frau Dr Merkel ist nicht ideologisch verblendet. Sie verhält sich in naturwissenschaftlichen Dingen schlichtweg wie jemand, der keine Ahnung davon hat. Von Grundlast angefangen bis zu einfachsten Zusammenhängen der Kernphysik. Von ihrem Fachwissen in Sachen Computer ganz zu schweigen.

  9. @ ghazawat 25. Juni 2018 at 17:48

    AM war mal Umweltministerin. Dort war sie für das Atommüllager Asse zuständig. Angie hat sogar Experten zur Sicherheit gefragt. Doch alles war falsch.

  10. „MERKEL! S i e, niemand sonst, hat Millionen Moslem „alternativlos“ aus dem Morgenland ins Abendland gelockt. Nur Sie … “

    __________________________________
    Das stimmt nicht!
    Die Türkisierung/Islamisierung der BRD läuft schon seit den 1960er Jahren!
    Mehrkill hat „nur“ den Turbo zugeschaltet.

  11. Entgegen Presse-Meldungen sind es sehr schöne Fussball-WM-Spiele in Russland. Es ist traumhaft, wenn ein Putin alles im Griff hat. Sehr nett alles!!! keine Krawalle wie im versifften linken Hamburg. Alles sehr schön anzuschauen. Russland ist sehr sympathisch! Ideal für Urlaub. Anders wie NRW, mit mehr Migranten wie ganz Italien !!(aus Medien). Und Italien hat die Schnauze voll von denen. Wie viele gehen denn noch in den Bunker NRW rein, bis der platzt oder alle erstickt sind? Ideales Auffanglager ist das Mittelmeer als ganzes.

  12. Der Bartels ist einsame Spitze!!!!
    Wie er die Probleme auf den Punkt bringt ,das macht ihm keiner nach!
    Bin ich froh,dass es solche „Frontkämpfer für die Freiheit!“ gibt

  13. Die Mehrheit der EU hat längst die Nase voll von Madame Alternativlos.

    Bereits werden offen Befürchtungen geäußert, dass Merkel die EU und den Euro an die Wand fahren könnte.

    Merkel ist auch auch auf Frontalkurs gegen Trump und hat hirnlosen Aggressionspolitik wesentlich den Handelsstreit mitverschuldet.

  14. Das alte Rautenmonster hat das Tor zur Hölle geöffnet.
    Kyrie Eleison!

  15. Deutschland hat wieder Hitler-like gewählt, jetzt fast 70%! Türkisch-Erdogan hat die meisten Fans hier im Land. Es wird Zeit für eine komplette Änderung der Zustände hier! Ich habe schon einen Auftrag (ca. 8.000,-) einer türkischen Firma „entzogen“. Mir ist das zuviel Erdogan und zuviel Neu-Faschismus!

  16. Tausende Erdogan-Anhänger feiern im Sultanat Duisburg, sie ziehen zu Fuß und mit mehr als 100 Autos in Richtung Merkez-Moschee (demnächst Merkel-Moschee) und zurück zum Rathaus, in Kalifat Dortmund feiern Erdogan-Anhänger, mit „Allahu Akbar“-Rufen.

    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/erdogan-akp-wahl-tuerkei-praesident-ruhrgebiet-anhaenger-feier-id214679763.html

    Wenns nach mir ginge:
    ALLE einsacken und am Bosborus entsorgen!
    Da können sie ihrem Sultan dem Prächtigen fröhnen und jubeln!
    🙂 🙂 🙂

  17. Die besten Artikel in den deutschen Medien sind von obigem Autor. Ich sehe das völlig klar und ohne Parteibrille. Einfach nur gut. Beim Rest sitzen über 90% naiv-dumme Studenten und Anfänger ohne Berufserfahrung im Schreiben. Studienabgänger eben. Die warn schon immer die ersten Jahre nur berufs-dumm. Obiger Autor ist nur gut. Wo wäre die BILD mit solchen Autoren??!!!!

  18. Ist denn heute schon wieder jemand von Merkels Invasoren in Deutschland erstochen worden?

  19. Jetzt kommen sie nach und nach hervor die Herren Journalisten Wendehälse!
    Allen voran Christoph Schwennicke vom CICERO, der AfD – und Pegida -Hetzer!
    EINLULLEN habe er sich von Frau Merkel lassen, das arme Bübchen!

    Solche Typen wie Schwennicke kann man nur verachten!

  20. +++ Gut, nein sehr gut Herr Bartels , treffend , unterhaltsam und trotz des ernsten Themas lustig – Ihr Artikel +++

    Mehrkill muß endlich weg – und MUT ZU DEUTSCHLAND !!!

  21. media-watch 25. Juni 2018 at 17:34
    Der Beitrag gefällt mir. 100% Zustimmung. Jedoch fehlt mir die Analyse, dass Merkel alles zusammen mit der CSU gemacht hat und die CSU mit Teil des Problems ist.

    Das ist vollkommen richtig, die CDU,CSU,SPD.Grüne,Linke,zum Teil die FDP,die
    Kirchen,die Gewerkschaften und vor allem die Lügenpresse und die Zwangsgebührensender
    stellen die Schar der willigen Helferlein und der Vasallen da, die dieses Merkelsystem,mit ihren
    kruden,Linksversifften und Deutschland schädigenden Phantastereien nachhaltig bedrohen und an den
    Abgrund führen…
    Man schaue selbst und genau das ist es, das Merkelsystem wird bis zur letzten Minute unterstützt und
    hoch gehalten,es gibt noch viel an diesen Sozialschmarotzern zu verdienen,lasst uns nicht zu früh
    damit aufhören…
    Pfui Deibel kann man da nur sagen!

    “ Merkel hat Fehler gemacht, aber sie selbst ist kein Fehler.“

    https://www.focus.de/experten/gastbeitrag-von-gabor-steingart-merkel-ein-nachruf_id_9153939.html

  22. 😥 ❗Ja, Hitler hat uns nicht dem Islam-Sklaven ausgeliefert❗ 😥
    Auch wenn er den Islam sol toll fand ❗
    Nun ja, er war nicht so lange an der Macht.

  23. Merkel muss leider bleiben, Drehhofer wird mal wieder in seinem Stammjob als Bettvorleger tätig sein.
    Alles ist besser als die Grünen in der Regierung. Gibt es eigentlich ein Land auf der Welt mit dem die Polin Kacmiercak/Kassner noch keinen Streit angefangen hat?
    Ich spiele jetzt erst einmal „Schiffe versenken“ 😉 Forza Italia! Der Hafen Durres (Albanien) ist nicht weit…

  24. Nicht zu vergessen, das A.H. wenigstens noch den Schneid hatte, sich selbst umzubringen. Das wird Merkel nicht tun. Dazu ist sie viel zu feige.

  25. Monstrum, Mumie, Mutation
    Merkel kriegt nun Vollpension

    Gefährlich sind nicht die offensichtlichen Narzissten/Psychopathen, sondern die verdeckten. Dazu zähle ich die Raute des Grauens auch.? Resettlement und Relocatiion siehe im Koalitionsvertrag S.63. Es ist der Beweis, dass wir nicht regiert sondern tyrannisiert werden. Das Programm liegt schon Jahre in den Schubladen, es wird Zug um Zug durchgesetzt. Es geht um die systematische Zerstörung Deutschlands und Europas.

  26. Haremhab
    25. Juni 2018 at 18:07
    ABSCHIEBEPRAXIS: Algerien setzt Einwanderer offenbar in der Wüste aus
    ++++

    Na bitte – es geht doch!

  27. Danke, Herr Bartels, für diesen erfrischenden Artikel! So etwas braucht man zwischendurch.

  28. OT: Jogi Löw telefoniert mit Özil nach dem Sieg gegen Schweden (Satire):

    https://www.youtube.com/watch?v=hrMgVzjcUrc

    Typischer Gutmenschenkommentar dazu:

    alesto11
    1 hour ago
    diese situation derart darzustellen ist keine satire mehr das ist unterschwellige hetze
    ———————————–

    Jup, die Welle des neuen deutschen Bewusstseins bricht- wenn Matze Knoop und Oli Pocher auf diesen Zug aufspringen, sind wir schon fast im Mainstream. Wurde auch Zeit.

  29. @ Nadine Hoffmann
    @ Peter Bartels

    Pardon bitte, wollte erst nicht meckern,
    aber da sich der Fehler häuft:

    Die hl. Teresa von Kalkutta schreibt sich ohne „h“.

    Mutter Teresa (Heilige Teresa von Kalkutta; * 26. August 1910 als Anjezë (Agnes) Gonxha Bojaxhiu [:::] in Üsküb, Osmanisches Reich (heute Skopje, Mazedonien); † 5. September 1997 in Kalkutta, Indien) war eine indische Ordensschwester und Missionarin albanischer Abstammung… (WIKI)

  30. Heute ist doch PEGIDA, gell?
    25.06.2018
    Grosser Dresdner Abendspaziergang
    unsere Direktübertragung vom Neumarkt ab 18:40 Uhr
    Kommt noch ein Artikel?

  31. „Hat es je in der Geschichte einen Menschen gegeben, der so unfassbar geirrt und gelogen hat, wie die rot-grüne Führerin? Nur einen: Der Führer! Dieser Irre schlachtete erst Deutschland, Europa, die halbe Welt“

    http://avalon.law.yale.edu/imt/jack37.asp
    MR. JUSTICE JACKSON. I really think that this trial, if it should get into an argument over the political and economic causes of this war, could do infinite harm, both in Europe, which I don’t know well, and in America, which I know fairly well. If we should have a prolonged controversy over whether Germany invaded Norway a few jumps ahead of a British invasion of Norway, or whether France in declaring war was the real aggressor, this trial can do infinite harm for those countries with the people of the United States. And the same is true of our Russian relationships. The Germans will certainly accuse all three of our European Allies of adopting policies which forced them to war. The reason I Say that is that captured documents which we have always made that claim-that Germany would be forced into war. They admit they were planning war, but the captured documents of the Foreign Office that I have examined all come down to the claim, “We have no way out; we must fight; we are encircled; we are being strangled to death.”

    In einen Hinterzimmer hat mr Jackson doch ein etwas differenzierteres Bild gezeichnet als Herr Bartels es hier tut.

  32. 😕 ❓Und was komm nach Islam-Merkel❓ 😕
    200%-Funktionär*in Krampf-Karrenbauer ❓

  33. Ökopax traut Merkel nicht mehr
    Habeck begründet die Abkehr von Merkel
    Von Fritz Goergen
    Mo, 25. Juni 2018

    +++Habeck sagt: Wir waren für ihre Entscheidung 2015, auch wenn sie diese „stümperhaft und schlecht” in die Tat umgesetzt hat. Rückt sie jetzt aber von unserer[sic] Linie ab, rücken wir von ihr ab.

    +++Der ARD-Mann will Merkel nicht wegen ihrer bisherigen Politik loswerden, sondern weil sie diese in Brüssel nicht durchsetzen kann.

    Hätte es noch eines Beweises bedurft, weshalb die Mandarine des Einheitsparteienclubs Merkel folgen, lieferte ihn Robert Habeck mit einem aktuellen Statement:…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/habeck-begruendet-die-abkehr-von-merkel/

  34. Spanien verweigert die Aufnahme des Schlepperschiffes Lifeline.

    Host mi, Merkel? Bremerhaven oder Helgoland warten auf die kostbare Mönschenfracht.

  35. Polizei-Großeinsatz in Bregenz: Ehestreit eskaliert Frau tot – Mann im Tiefschlaf

    Am Montagvormittag verschanzte sich ein Mann mit einer Schusswaffe in einer Wohnung. In dem Gebäude, das vorwiegend von Roma bewohnt wird, wurde kurz nach Eintreffen der Sicherheitskräfte die Leiche seiner Ehefrau gefunden.

    Laut Polizei befindet sich der Mann nicht in Lebensgefahr. Er und seine Partnerin waren in Bregenz im Bettlermilieu tätig und amtsbekannt.

    https://www.krone.at/1729184

  36. SPD – Nahles schickt wieder mal Liebesgrüße über den Atlantik zu Mister Trump und röhrt Im Nahlesjargon :

    “ Trump ist ein Feigling und ein Lump“ – Bätschi , Bätschi –

    Bravo , diese Frau aus der SPD hat Feingefühl und weiß , wie man jahrtzehntelange Beziehungen pflegt und die Exportchancen steigert –

    Weg mit Mehrkill , Nahles for Ganslerin !

  37. Cendrillon 25. Juni 2018 at 18:22

    Spanien verweigert die Aufnahme des Schlepperschiffes Lifeline.
    Host mi, Merkel? Bremerhaven oder Helgoland warten auf die kostbare Mönschenfracht.

    Da haben ja die Linken in Spanien schnell schlapp gemacht❗ 😎
    Islam-Merkel ist wohl geschockt 😆
    Merkel mit Anhang muss weg und die tolle AfD muss alle Stimmen bekommen ❗

  38. Franz Josef Strauß in „Die WELT“ vom 23.09.1973

    „WAS WIR HIER IN DIESEM LAND BRAUCHEN,
    SIND MUTIGE BÜRGER,
    D I E D I E R O T E N R A T T EN
    DORT HINJAGEN WO SIE HINGEHÖREN –
    I N I H R E L Ö C H E R“.

    Wir brauchen DICH wieder, komm runter !
    Verjage den Waschlappen der Diktatorin !

  39. zu yps 25. Juni 2018 at 18:17
    Heute ist doch PEGIDA, gell?
    25.06.2018
    Grosser Dresdner Abendspaziergang
    unsere Direktübertragung vom Neumarkt ab 18:40 Uhr
    Kommt noch ein Artikel?
    ——-

    Ja. Eine Direktübertragung findet ihr ab ca. 18:40 Uhr wieder unter
    https://www.youtube.com/watch?v=f96lYd6Ip0w

    ich weiß nicht, ob es hier einen Artikel geben wird…
    LG

  40. MERKEL HAT DEUTSCHLAND ZUM PLÜNDERN FREIGEGEBEN

    WETTRENNEN UM DIE BEUTE GERMONEY

    WER KRIEGT DIE FETTESTEN BROCKEN?

    MERKELOWAS GEORGISCHE GASTRÄUBER

    WERDEN JETZT VON SYRERN VERDRÄNGT:

    SYRISCHE RÄUBERBANDE

    POL-GT: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld
    und der Kreispolizeibehörde Gütersloh Raubüberfall in Halle
    ➡ WEITERE Festnahmen
    19.06.2018

    Gütersloh (ots) – Halle (FK) – Im November 2017 ist es in Halle zu einem Raubüberfall auf ein älteres Ehepaar gekommen. Bis dahin unbekannte Täter drangen in den frühen Morgenstunden des 29. November 2017 in ein Einfamilienhaus an der Tiegstraße ein (siehe dazu den Pressebericht vom 29.11.2017). Die Räuber weckten das dort lebende Ehepaar und forderten Bargeld. Nachdem dieses durch die Ehefrau ausgehändigt wurde, fesselten die Männer sie unter Vorhalt eines Messers an einem Stuhl. Nachdem die Täter das Wohnhaus weiter abgesucht hatten, flüchteten sie durch die Terrassentür.

    Zwischenzeitlich gelang es der Polizei Gütersloh eine fünfköpfige Tätergruppe syrischer Staatsbürger zu ermitteln, die verdächtig sind, diesen Überfall auf das Ehepaar gemeinsam geplant und begangen zu haben (siehe dazu den Pressebericht vom 19.02.2017).

    Sich daran anschließende Ermittlungen führten zu zwei weiteren Männern, welche an dem Überfall beteiligt gewesen sein sollen. Dabei handelt es sich um einen damals 26-jährigen Syrer mit Wohnort in Hagen und einen zur Tatzeit 48 Jahre alten gebürtigen Syrer mit Wohnort in Bielefeld. Gegen beide Männer wurde die Untersuchungshaft angeordnet.

    Ein weiterer 19-jähriger syrischer Täter aus Werther, welcher bereits im Februar als Teil der zunächst fünfköpfigen Tätergruppe ermittelt werden konnte, wurde aufgrund neuer Ermittlungsergebnisse ebenfalls in Untersuchungshaft genommen.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3975120

  41. +++ Harpye 25. Juni 2018 at 18:31
    zu yps 25. Juni 2018 at 18:17
    Heute ist doch PEGIDA, gell?
    +++
    Jo, wir sind natürlich wieder im Livestream dabei! Montag ist Pegida-Tag :O)

  42. Soeben Urteil im Berliner Kippaschläger-Prozess

    Ergebnis: Freispruch (im Prinzip) offiziell 4 Wochen U-Haft, 1 Jahr betreute Sozialarbeit, 1 mal KZ besichtigen

    Urteil in einem fiktiven Prozess gegen Identitäre oder Reichsbürger: 300+ Jahre Knast mit Sicherheitsverwahrung

  43. Freya-
    25. Juni 2018 at 18:33
    Kassel: Syrer (30) überschüttet Hausmeister mit heißem Öl
    ++++

    So ein Lauselümmel von Merkels Gnaden!

  44. 😕 ❓Wie soll die Strafe für Islam-Merkel ausfallen❓ 😕
    1) Schwedentrunk ❓
    2) Teeren und Federn ❓
    3) In Kefir Erdowahns Harem mit lebenslänglichem täglichem mehrfachen Vollzug von Sure 2, Vers 223 ❓

  45. niemals Aufgeben 25. Juni 2018 at 18:27

    Cendrillon 25. Juni 2018 at 18:22

    Spanien verweigert die Aufnahme des Schlepperschiffes Lifeline.
    Host mi, Merkel? Bremerhaven oder Helgoland warten auf die kostbare Mönschenfracht.

    Da haben ja die Linken in Spanien schnell schlapp gemacht
    Islam-Merkel ist wohl geschockt
    Merkel mit Anhang muss weg und die tolle AfD muss alle Stimmen bekommen

    Einmal war genug ist der offizielle Kommentar aus Spanien. Wir haben getan was wir getan konnten. Und die spanischen Medien sind diesbezüglich zur Zeit mucksmäuschenstill.

    Das war es dann wohl. Das Schlepperschiff wird noch einige Wochen herumschippern und dann hat man endlich mal klar gemacht, dass es so nicht mehr läuft.

  46. Heisenberg73 25. Juni 2018 at 18:37

    Merkels Gerichte greifen hart durch! 4 Wochen Wellness Knast für muslimischen Gürtel Schläger

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178198916/Guertel-Attacke-in-Berlin-19-Jaehriger-nach-Schlaegen-gegen-Kippa-Traeger-zu-Arrest-verurteilt.html

    Wäre der Täter ein Bio-Deutscher „Nazi“ gewesen, der wäre für die selbe Nummer 4 Jahre eingefahren.
    Wetten, dass …?

    Demnächst werden wir das in Erfahrung bringen. Denn dann wird der Dresdener Partybombenschmeisser zu einer drakonischen Gefängnisstrafe verurteilt werden. Die nennen das dann „Abschreckung“ und „Abschreckung“ gibt es nur für Biodeutsche. Ein Araber an seiner Stelle wäre schon längst wieder frei.

  47. Cendrillon 25. Juni 2018 at 18:40
    Gehe davon aus, dass Nerkel sie gern aufnehmen würde… traurig nur, dass die Schiffchens so weit weg sind 😥
    An Bord der „Lifeline“ befanden sich mehrere Bundestagsabgeordnete. Die migrationspolitische Fraktionssprecherin der Grünen, Luise Amtsberg, ihr Parteikollege Manuel Sarrazin und der Linke Michel Brandt riefen die Bundesregierung auf, sich für eine schnelle Lösung einzusetzen. Die Flüchtlinge dürften nicht alleingelassen werden, weil Europa versage, erklärten sie per Twitter. Die Lage sei brenzlig, da das Wetter umschlagen könnte.

  48. Merkel, Macron, Junker, sie werden fallen wie die Kegel.
    Fällt Merkel, dann fällt die EUDSSR, dann fällt der Euro.
    Ich denke aber es ist noch zu früh, der Karren muss noch tiefer im Dreck stecken, bis es so weit ist.
    Sie werden versuchen Merkel auszutauschen und mit einer anderen Figur weiter zu machen, wie gehabt.
    Ein Sargnagel könnten Zölle auf deutsche Autos sein, ein paar hundertausend gut bezahlte Jobs in der Autoindustrie weg, dann sieht die Sache anders aus.
    Trump hat es in der Hand die Olle abzuschießen. Go Trump …….

  49. @ Freya- 25. Juni 2018 at 18:29

    Schade daß er die vier Wochen Haft nicht mehr absitzen darf,
    dabei wollte er doch unbedingt die Kurse „Ponyreiten für Anfänger“
    u. „Islamisches Beten für Fortgeschrittene“ belegen.

    +++++++++++++++++++++

    OT

    6 Min. „moderater“ Islam, äh Scharia in Indonesien:
    https://www.youtube.com/watch?v=CzkCz1KrZJ0

  50. ghazawat 25. Juni 2018 at 17:48; Im Internet wird ja behauptet, Erika wär ein Genie in Mathe und Sprachen und hätte sogar diverse Preise gewonnen. Es könnte sich dabei aber um eine Satireseite gehandelt haben.
    Die bringt ja selbst in deutsch kaum einen Satz ohne rumstottern raus. Gut, ein englischer König hatte da zwar auch ein Problem, aber dem wurde niemals eine Sprachbegabung nachgesagt. Genauso schauts mit Mathe und Füsig aus. Mag durchaus sein, dass die nen Doc in Moskau gemacht hat, aber dann doch eher in Feindzersetzung, inneren Unfrieden stiften, Allgemeinsabotage, oder was ja ihre Aufgabe in der Täterä war, Propagandasekretärin. was wahrscheinlich ungefähr unseren Ministerposten entspricht.

  51. omega 25. Juni 2018 at 17:12

    „Die Russen stoßen gegen die fussball-weltmacht Uruguay schwer an ihre grenzen“

    Uruguay IST als vielfacher Gewinner der Copa America eine Fussball-Wetmacht, die u.a. bei der letzten WM in der Vorrunde Italien und England ausgeschaltet hat.

    Was macht eigentlich die Ukraine? Ach ja, die ist ja gar nicht dabei…

  52. niemals Aufgeben 25. Juni 2018 at 18:46

    Linksgrünes Drecksgesindel macht sich der Schlepperei strafbar! Beim Anlegen im nächsten Hafen festnehmen und einknasten.

  53. Cendrillon 25. Juni 2018 at 18:43

    Merkels Gerichte greifen hart durch! 4 Wochen Wellness Knast für muslimischen Gürtel Schläger
    ————————-
    Alles nur Schau!
    Getürkt von Anfang an!
    Der Kippaträger war ein Moslem und der Gürtelschläger ein Glaubensbruder.
    Die schwere Körperverletzung war ein aufgeplatzte Lippe……

    Aber Ziel erreicht:

    Die BRD, die Deutschen sind Antisemiten….schon immer und immer noch!!
    Und jetzt haben wir einen weiteren dicken Beauftragtenposten.

  54. Ergebnis jahrelanger Gehirnwaesche
    Die Insassen der Anstalt BRD sind systematisch zu einer Herde von Mitläufern getrimmt worden.

    Das Ferkel hat an dieser Systemschwachstelle Hand angelegt und betreibt über Ausgrenzung und Spaltung die planmäßige Zerstörung des Landes.

    Wie bei Adolf wird es über kurz oder lang crashen.

  55. Freya- 25. Juni 2018 at 18:36

    Kressbronn: Mann („vermutlich Südländer“) verfolgt eine Jugendliche und nimmt dabei sexuelle Handlungen an sich vor – als die 18-Jährige wegrennt, läuft er ihr noch ein Stück hinterher, bis sich eine Radlerin nähert

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3980299

    … wenn DAS kein Talent ist, auf das WIR alle nicht verzichten können.
    … selbst beim 100 m Lauf holen DIE sich noch Einen runter, einfach unschlagbar……..

  56. Schade daß er die vier Wochen Haft nicht mehr absitzen darf,
    dabei wollte er doch unbedingt die Kurse „Ponyreiten für Anfänger“
    u. „Islamisches Beten für Fortgeschrittene“ belegen.

    +++++++++++++++++++++

    OT

    6 Min. „moderater“ Islam, äh Scharia in Indonesien:
    https://www.youtube.com/watch?v=CzkCz1KrZJ0

    O , die Staats-Presse erzählt was über Islam❗ 😎
    Islam-Merkel könnte auch dorthin verbracht werden ❓
    Wobei, ein wenig Auspeitschen ist mir zu milde 😥

  57. Ich lese Pi-News schon länger und regelmässig.
    Herr Bartels schreibt sehr viel und die Artikel sind thematisch meist interessant und, wie ich finde, auch wichtig.
    Ich möchte mich dafür als Leser auch einmal bedanken.
    Trotzdem. Die Stil ist irgendwie … wie Bildzeitung, bloss länger.
    Oft auch irgendwie … und nochmal … abgehackt und dadurch wird mir ein Teil des Lesevergnügens genommen.
    Lieber Herr Bartels, im Interesse der (wie ich ganz fest glaube) gemeinsamen Sache: Bitte feilen Sie etwas an ihrem holprigen Stil. Ich weiss, das ist nicht Unvermögen sondern volle Absicht.
    Trotzdem. Und etwas kürzer und knackiger. Bitteeee!

  58. Heisenberg73 25. Juni 2018 at 18:52
    niemals Aufgeben 25. Juni 2018 at 18:46

    Linksgrünes Drecksgesindel macht sich der Schlepperei strafbar! Beim Anlegen im nächsten Hafen festnehmen und einknasten

    Volle Zustimmung wenn die Strafe sehr empfindlich und dies auch für die Hintermänner wird❗ 😎
    Ich gehe davon aus, dass die Goldstücke an Land können und dann (getarnt) nach Deutschland kommen 😥

  59. SHITHOLE GERMONEY

    RÄUBER OHNE GESICHT,
    OHNE KLEIDUNG,
    OHNE STATUR,
    OHNE SPRACHE…
    Bielefeld (ots) – KL/ Bielefeld/ Mitte- Am Sonntagmorgen, 24.06.2018, wehrte sich ein 19-Jähriger gegen vier Räuber, die es auf sein Handy und eine Musikbox abgesehen hatten. Nach einer Rangelei fehlten ihm seine Jacke und sein Portemonnaie…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3979784

    ++++++++++++++++++

    POL-BI: Vermisste 17-Jährige – Polizei bittet um Mithilfe
    18.06.2018 – 15:04
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3974071
    Ob sie in einem Türkenpuff landete oder…?

  60. Herr Bartels ist der Volksverdummung dienlich.

    Früher war es die Bild – Heute *das* PI.

    Das Wiehern dieses trojanischen Pferdes ist nurmehr unerträglich, jener Stallgeruch verpestet die Selbstwahrnehmung.

    Erbarmen!

  61. Vera Lengsfeld / 25.06.2018 / 10:55
    Die besondere Tragik des Frank Pergande

    In einem Beitrag mit der Überschrift „Besondere Tragik“ formuliert Frank Pergande von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am vergangenen Wochenende eine neue Tonlage gegenüber ehemaligen Bürgerrechtlern – und zwar als Leute, die immer zwanghaft gegen etwas sein müssen, als eine Art besonders tragische Folge der Repression in der DDR.

    „Besondere Tragik“ ist ein ganz schlimmer Text, da er die nach körperlicher Gewalt gegen Personen und Familie schärfste Waffe des Stalinismus nutzt: die Pathologisierung des politischen Gegners. Zum Glück leben wir aber nicht mehr in einem stalinistischen System, und deshalb funktioniert diese Art von Stigmatisierung auch nur durch Lügen. Für eine rein faktenbasierte Konversation darüber, warum man Kritik, zum Beispiel an der momentanen Asyl- und Sicherheitspolitik, als nur durch Neurosen erklärbare Verirrung empfinden kann, fühlt sich Frank Pergande offenbar nicht gut gerüstet. Aber darum geht es ihm auch gar nicht, es geht ihm um politische Stigmatisierung. Zu meiner Person schreibt er: „Vera Lengsfeld ist wohl das prominenteste Beispiel: Über die Grünen und CDU kam sie zur AfD“.

    Ich bin mit meinem politisch wohlbegründeten Wechsel von Bündnis 90/Die Grünen seit 1996 Mitglied der CDU (mal schnell nachgerechnet: über 20 Jahre). Seit 13 Jahren mit der Kanzlerin und Bundesvorsitzenden Angela Merkel an der Spitze. Ich kam zur CDU und bin dort bis zum heutigen Tage. Die „Gemeinsame Erklärung 2018“, die gerade vom Petitionsausschuss des Bundestages angenommen wurde, ist eine parteiunabhängige Initiative.

    Wie schreibt Frank Pergande richtig: Wir haben heute Meinungsfreiheit. Aber Fakten bleiben Fakten, egal, wo Frank Pergande sein Geld verdient, und welche Meinungen er meint vertreten zu müssen. Deshalb in aller Deutlichkeit: Jemand, der lügt, ist ein Lügner. Und einen Opportunisten und Karrieristen darf man heute sicherlich offener und gefahrfreier als Opportunisten und Karrieristen bezeichnen.

    Frank Pergande hat sein Handwerk in Leipzig gelernt und dann bis zum Mauerfall ausgeübt. Das „Rote Kloster“ – die Sektion Journalistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig – war die Kaderschmiede der DDR-Journalisten. Pergande (Jahrgang 1958) schrieb dort laut „Archiv Bürgerbewegung Leipzig“ 1982 eine bemerkenswerte Diplomarbeit zum Thema: „Zur Geschichte der ‚Frankfurter Allgemeinen Zeitung‘ – ein Beitrag zur Erforschung der Funktion des imperialistischen Journalismus in der BRD“. Darin analysierte Pergande unter anderem auch die „Rolle der FAZ im staatsmonopolistischen Apparat der Manipulation in der BRD“. Seit Ende der 1990er Jahre arbeitet Pergande für die FAZ.

    Jetzt kann er seine Diplomarbeit fortschreiben.
    http://www.achgut.com/artikel/die_besondere_tragik_des_frank_pergande

  62. Sehr gut, Herr Bartels.
    Nur wer hat sich Resettlement und Relocation ins Wahlprogramm geschrieben?
    Die ganze Union.
    Wer hat Merkel wieder zu über 90% als Parteivorsitzende und Kanzlerin gewählt?
    Die Union!
    Damit nicht genug
    Wer hat Merkels „Alleingang“, der keiner war, laut beklatscht?
    Wer hat Kriegstreiberei und Sanktionen ggn. Russland mit unterstützt!?
    Rot, Dunkelrot und Grün.
    Diese Patienten gehören verurteilt. Alle.
    Merkel muss weg, ja. Und alle ihre Helfer und Helfershelfer in den Amtsstuben in Städten, Gemeinden, Landesregierungen und das versiffte Rot-Grüne Pack in den Schulen, Unis, Justizpalästen und Medienanstalten.
    Das dauert Jahre, wenn es überhaupt geht.

  63. OT

    -Futbol-

    Die bescheuerten iranischen Fans machen wieder den meisten unsäglichen Krach während dem gesamten Spielverlauf. Hoffentlcih fegt der schöne Ronaldo das Pack diesesmal ein für alle Mal weg.
    Dazu kommentiert wieder meine Freundin Claudia mit teilweise euphorischer, halbaufgesetzter Männerstimme. 😀

    Mal gespannt wann sie „TOOOOR“ brüllt …

  64. @ Ali Baba Zecken:

    Wenn Sie etwas Persönliches gegen Bartels haben, warum sagen Sie es ihm nicht persönlich, statt hier zu stänkern?

  65. nitro41 25. Juni 2018 at 17:54

    Der Bartels ist einsame Spitze!!!!
    Wie er die Probleme auf den Punkt bringt ,das macht ihm keiner nach!
    Bin ich froh, dass es solche „Frontkämpfer für die Freiheit!“ gibt.

    * * * * *

    Wenn er jetzt noch die mehr als Fünfeinhalbmillionen als Hokuspokus entlarvt,
    wird er in die Deutsche Geschichte eingehen!
    Im Gegensatz zu AM hatte AH das Wohlleben des Deutschen Volkes im Fokus.

  66. ridgleylisp
    25. Juni 2018 at 20:22
    @ Ali Baba Zecken:

    Wenn Sie etwas Persönliches gegen Bartels haben, warum sagen Sie es ihm nicht persönlich, statt hier zu stänkern?
    ——-
    Exakt.
    Da stänkert der Ali wohl von links aus und in die falsche Richtung.
    Sowas bekomme ich auch bei FB.
    Ali muss leider raus und sollte auf PI KEIN Bleiberecht bekommen
    Tschüss…

  67. Vorbild : Katharina die Große !
    Bei dem Merkel gings groß in die Hose !

    Sie galt – das ist noch gar nicht mal so lange her – als mächtigste Frau Europas .

    Als “ Volkskanzlerin “ hat sie einige Verdienste , u.a. hat sie ihren Bürgern ermöglicht , das Fürchten / Gruseln ohne großen Aufwand zu lernen . Sie brauchen nur vor die Tür zu gehen . Manchmal brauchts nicht mal das . Früher mußte man dazu lange reisen , so berichten die Gebr. Grimm …

    Aber sie hat sich doch insgesamt etwas übernommen und sitzt jetzt wieder im Pißpott,
    um bei den Grimms zu bleiben.

    Sie arbeitet jetzt als “ Reisende “ , mit einfachen Worten : als Hausiererin .
    Dabei hat sie sich zu ihren Namen ( Kasmierzcak usw. ) einen neuen Ehrennamen erworben . Der lautet : Frau Ohgott .

    Denn überall , wo sie anklopft , klingelt , hört man :

    “ Oh Gott ! Sie schon wieder ! “

    Päng ! Tür zu … Oide schleich di …

  68. Zitat:
    “ Und die Bayern sind Deutsche. Wie übrigens die Preußen früher auch. “
    …es sind Sachsen, Thüringer und P R E U S S E N, die JETZT etwas bewegen und DIE sich nicht über Jahre von BILD – „Frontkämpfer für die Freiheit!“ ihr DENKEN vorschreiben liesen.

    …auch wenn momentan in mancher ängstlichen CSU – Lederbuxe ein leises, verstohlenes und verkniffenes Püpschen zischt, so ist das noch lange kein lauter “ Furz „.

    Es geht nur wieder mal um den “ gewollten “ Widerspruch Bayer / Preusse,
    also Mission erfüllt, Herr Bartels

  69. wehrhase 25. Juni 2018 at 20:55

    „Es geht nur wieder mal um den “ gewollten “ Widerspruch Bayer / Preusse,
    also Mission erfüllt, Herr Bartels“

    Stibimmt.

    Dieses dummdofe Geschwurbel nervt einfach nur.

    Einmal BLÖD – immer BLÖD.

    Oder:

    Dumm nur, daß sich so Mancheiner gern verblöden läßt.

  70. Ich bin ja ein Anhänger der Schreibweise Peter Bartels, aber was er heute abgeliefert hat, schlägt alles bisher Geschriebene um Längen. Bravo!
    Weiter machen!

  71. Abschiebung hat bei den muslimischen Völkern Tradition:
    1453 Abschiebung der griechischen Bevölkerung aus Konstantinopel
    1918 Abschiebung aller Christen aus der „Jung Türkei“ in die Wüsten Mesopotamiens
    2018 Abschiebung von Schwarzafrikanern in die Wüsten Algeriens
    Einzig und allein heute trotz aller technischen Möglichkeiten schafft es der dekadente Deutsche nicht mehr, 20000 Illegale abzuschieben. (jährlich).

  72. @ Blimpi 25. Juni 2018 at 18:08

    “Merkel hat Fehler gemacht, aber sie selbst ist kein Fehler.“

    https://www.focus.de/experten/gastbeitrag-von-gabor-steingart-merkel-ein-nachruf_id_9153939.html

    Der erste Teil des Focus-Artikels von Gabor Steingart ist ganz okay, der zweite ein schlechter Witz. Der Mann hat nichts kapiert vom System Merkel und den Untaten dieser perfiden Frau – und ein solcher Naivling gilt als einer der namhaftesten deutschen „Qualitätsjournalisten“. Meine Fresse!

  73. @ OMMO 25. Juni 2018 at 22:49

    Krätze bricht an Bord aus: Drama um deutsches Rettungsschiff im Mittelmeer

    An Bord des SCHLEPPERSCHIFF „LIFELINE“ befinden sich auch Manuel Sarrazin, Abgeordneter der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, und Luise Amtsberg, flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/mission-lifeline-kraetze-bricht-an-bord-aus-drama-um-deutsches-rettungsschiff-im-mittelmeer_id_9157959.html

    O prima, das hat sich diese elende Schlepper-Bande inklusive der grünen Weltretter redlich verdient! Hoffentlich juckt es so richtig. Die können ja mit ihren Lieblingen zurück nach Afrika schippern, da fällt Krätze nicht so auf wie bei uns. Wie verachte ich dieses Schlepper-Gesindel! Wenn es nach mir ginge, würden die alle den Rest ihres Daseins im Zuchthaus verbringen, zudem gehört deren Vermögen eingezogen und an DEUTSCHE Bedürftige verteilt.

  74. Peter Bartels heutige PI-Nockerln schmückt eine Bunzkanzlin Angela im Pinocchio Look. Peter lässt Gegenwind wehen, Halali-Geblase für die Lange Merkel-Nase. Giovanni Trapattoni und sein unsterblicher Satz „Ich habe fertig!“ wären für die TIME Person des Jahres 2015 (!!!) auch nicht fehl am Platz 🙂
    Warum ist es wahrscheinlich, dass Merkel im Jahre 2018 wird gehn?
    Biddescheen: Sie ist seit 22.11.2005 (22+11=33) im Amt, macht dann knapp 13 Jahre insgesamt. Wie war das damals mit dem amalgamvergifteten, geisteskranken und grössenwahnsinnigen Adolf Hiedler aus der Schicklgrube in Braunau? Mal mit den Fingern gezählt (ich weiss, ist heute in der Grundschule verboten, mir jetzt egal)
    33(!) 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 na, wieviel? Knapp 13 !!!
    So ein Zufall aber auch … wird Merkel eine Wunderwaffe für ihren Endsieg aus der Oberweite zaubern? Massenbombardierung mit African Fool-Fickers, maybe? Oder erwartet sie, so wie Mussolini (schon wieder so ein Italiener .. Pinocchio, Trapattoni, Mussolini, hm, merkwürdig 🙂 )
    „Strangulation in EU-Rope“?
    Nach jeweils 13 Jahren alles platt gefahren, für einen Neu-Anfang, bis zum nächsten Strang? Kommt bald die Deutschland-Flaute dank Merkels versessenem Geraute? Läuft doch immer alles nach Plan, auch der Endphasen-Grössenwahn.
    Biddescheen, gern gescheen, dann wolln mä mal sehn 🙂
    Apropos dreizehn … Vögel und Reptilien haben sowas wie 1 plus 3 Zehen bzw. Finger, wird so auch oft in Hollywood Comics gezeigt, z.B. Simpsons. Ist das der Grund warum die Trulla so watschelt wie eine Ente? Ist die gar keine Menschewiki, so wie sie sich gerne darstellt, sondern eine schlecht verhüllte Bolschewiki? Mal Putin fragen?

  75. OT Die MERKEL will uns zu ihrem ABSCHIED noch schnell ein dickes „ASYL-EI“ ins Nest legen… zur freudigen Entlastung der EU-Länder.
    Die Migrationswelle scheint damit erst richtig loszugehen … es sei denn
    Merkel wird sofort ihres AMTES ENTHOBEN: Hilft nur noch BETEN ?

    Nun zu dem DUBLIN-4 Abkommen: Nach dieser neuen Regelung können sich die Neuankömmlinge ihr Lieblingsland, in dem sie leben wollen, unter vieren aussuchen. … Keine Frage, dass Deutschland mit seinen überbordenden sozialen Leistungen auf dem Wunschzettel ganz oben stehen dürfte.

    zum bedohlichen PROZEDERE: In einer Woche trifft sich nämlich Merkel mit den Regierungs-Chefs der EU-Staaten beim EU-Ratstreffen. Und da wird sie wohl vermutlich genau dieses Thema ansprechen und ihre Zustimmung signalisieren bzw. die Zustimmung der anderen einfordern…
    Folgende Szenarien wird es danach geben: „In Berlin lebt der Bruder meines Nachbarn aus meinem Dorf“, reicht dazu aus, dass dann Deutschland für Aufnahme und Asylverfahren direkt zuständig ist.
    Regierungschefs aus Italien, Malta, Spanien und Griechenland werden im Rat der Regierungschefs zustimmen, denn ihre Länder werden damit entlastet…

    Zustimmen werden die Staatschefs der östlichen mitteleuropäischen EU-Länder gerne. Die haben kaum bis keine Flüchtlinge aufgenommen und damit auch kaum oder keine Migranten mit echten oder behaupteten „Bindungen“ wie Freunde, Angehörige etc.pp…

    Man braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, wie viele Menschen dann plötzlich irgendwelche Verwandte, Bekannte oder dergleichen in Deutschland angeblich haben. Für alle diese Leute ist dann Deutschland zuständig. Asylverfahren, Aufnahme, Sozial-Leistungen u.v.m.

    Hier nun die geplante DUBLIN 4 – Neuregelung:

    1. Ein Migrant muss nicht mehr in dem Land einen Asylantrag stellen, in dem er die EU betreten hat.

    2. Wünsche der Migranten hinsichtlich ihres bevorzugten Landes werden berücksichtigt. Dabei können sie unter vier Ländern wählen, die bisher die wenigsten Migranten aufgenommen haben.

    3. Haben Asylbewerber Angehörige oder „sonstige Beziehungen“ zu einem Staat, dann sollen sie in dieses Land gebracht werden, um „Wanderbewegungen“ zu vermeiden und eine bessere Integration zu ermöglichen.

    im ORIGINAL:

    …“asylum seekers that have a “genuine link” with a particular member state should be transferred to it, since this increases their chances of integration and reduces the risk of secondary movements. Such links would be defined as having family members present in that country, as well as prior residence or studies in a particular EU country.“

    4. Haben Asylbewerber keine derartige direkte Beziehung zu einem Land, werden sie automatisch einem Land zugewiesen. Dieses Land ist dann für das Asylverfahren zuständig. Die Fingerabdrücke sollen dort genommen werden und mit internationalen Datenbanken wie Europol abgeglichen werden.

    5. Asylanträge können zukünftig auch für ganze Gruppen von bis zu 30 Personen in Europa gestellt werden. Das bedeutet nicht, das Recht zu erhalten, in einem bestimmtem Staat Asyl zu erhalten, sondern von Bekannten oder von Menschen seiner Heimatstadt umgeben zu sein, oder von jemandem, den man auf der Wanderung kennengelernt hat.

    … applicants for international protection should have the option to register as a group (max. 30 people) upon arrival in Europe. Such a group registration would not imply the right to be transferred to a particular member state, but a right to be transferred together with people you know, whether from your home town or someone you have become attached to while travellin …“

    FAZIT: Merkel will uns zu ihrem ABSCHIED noch schnell ein dickes „ASYL-EI“ ins Nest legen… zur freudigen Entlastung der EU-Länder.

    Verschlagener kann nicht mal ein Mafiosi sein… Pfui !

  76. „Türkei zeigt große Verantwortung“: Merkel gratuliert Erdogan… „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen die Zusammenarbeit unserer Länder weiter zu fördern und zu vertiefen“

    http://www.nordbayern.de/politik/turkei-zeigt-grosse-verantwortung-merkel-gratuliert-erdogan-1.7749056

    …“ Zugleich äußerte der Kandidat der Mitte-Links-Partei große Sorgen über die Zukunft des Landes. In der Türkei gebe es nun eine „Ein-Mann-Herrschaft“ Erdogans. Internationale Wahlbeobachter kritisierten, die Kandidaten hätten bei den Wahlen nicht dieselben Chancen gehabt. “

    Fazit: Zwei AUTOKRATEN haben große HARMONIE füreinander…. aber Merkels Tage sind gezählt … und Ergogan muss dann sehen, wie er klar kommt mit Deutschland.

  77. KanzlerInnen-Dämmerung sogar auf ARD: “ Merkel traut in der EU keiner mehr über den Weg“ – Keine Ergebnisse beim EU-Treffen.

    Kanzlerin Merkel sorgt mit ihrem Politikstil auf europäischer Bühne für schlechte Stimmung. Ein Neuanfang im Kanzleramt ist notwendig.

    Ein Kommentar von Malte Pieper, ARD-Studio Brüssel

    https://www.tagesschau.de/kommentar/merkel-eu-gipfel-119.htmlMerkel traut in der EU keiner mehr über den Weg

    …“ Außer wohlfeilen Äußerungen wie „die Außengrenzen müssen jetzt aber wirklich mal geschützt werden“, bekommen die Staats- und Regierungschefs nichts zustande. Kaum einer traut dem anderen noch über den Weg. Der deutschen Bundeskanzlerin schon gar nicht. Ihr Name ist in vielen Ländern Europas zu einem „Nicht-Namen“ geworden, bei dem schlechte Stimmung garantiert ist, sobald man ihn ausspricht….“

    FAZIT: Erste ABSETZBEWEGUNDEN von Merkel bei den STAATS-Medien… das WATERLOO steht für Merkel an…

  78. Haremhab 25. Juni 2018 at 17:55
    RETTUNGSSCHIFF „LIFELINE“: „Es besteht konkrete Gefahr – auch für deutsche Staatsbürger“
    ——-
    Wer sich freiwillig in Gefahr begibt, kann darin umkommen, das Sprichwort sollte doch jeder kennen. Diese deutschen Volksverräter bringen den Tod nach Deutschland und deshalb muss man sich doch nicht ihr Gejammere anhören!

  79. Dystopie 26. Juni 2018 at 01:18
    „Türkei zeigt große Verantwortung“: Merkel gratuliert Erdogan… „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen die Zusammenarbeit unserer Länder weiter zu fördern und zu vertiefen“
    ——
    Killer-Merkel wird sich fragen, wie er das mit den angeblichen Staatsstreich wohl gemacht hat, auf alle Fälle konnte er sich seiner Gegner entledigen.

  80. Interessante Kommentare zum ARD-Beitrag (s. oben):

    1.) Thuringian: Ob die Merkel das selbst auch gemerkt hat ?
    Sagt die jetzt: „Das ist nicht mehr mein Europa.“? Deutschland ist ja schon nicht mehr ihr Land. – Wohin dann mit ihr?

    2.) Deeskalator Nun rächt sie sich

    die Bissigkeit und der Egoismus mit der Merkel regiert oder sollte man eher sagen reagiert… denn wie der Artikel schon sagt, wirklich weit voraus hat sie nie agiert, immer nur das Nötigste getan wenn es absolut unvermeidbar war.

    Wozu hat das geführt?

    In den neuen Technologien ist Deutschland weit abgeschlagen.
    Das Bildungssystem ist kurz vor dem Kollaps, weil Lehrer fehlen, die fehlen wegen dem nächsten Punkt.
    Deutschland hat eines der unsozialsten Beschäftigungsmodelle der EU und der deutsche Staat ist darin der unsozialste Akteur.

    Wegen ihrer Untätigkeit befindet sich im Moment das freie Internet in Deutschland im sterben…
    Den durch eine Kombination der neuen DSGVO, mit dem §2 des Wettbewerbsrecht, der Tatsache das der Abmahnwahnsinn immer noch legal ist und Richter das Ganze unterstützen, haben innerhalb von gerade mal einem Monat nach Inkrafttreten der Verordnung und einigen haarsträubenden Urteilen eine hohe 2stellige Prozentzahl der privaten Blogs ihren Betrieb eingestellt…“

    3.) skydiver-sr Merkeln…traut in der EU keiner mehr über den Weg?
    Das glaube ich gerne-selbst in ihrem Heimatland ist es nicht anders.
    Hoffen wir, dass diese Ära bald vorbei ist…“

    4.) Gassi Nicht nur in der EU …

    … auch im Inland ist ihr Politikstil verbrämt. Alle Führungskräfte weggebissen, alle kritischen Punkte ausgesessen statt geführt. Dafür aber einen Berg an Selbstzufriedenheit und -überschätzung.

    Hätte sie auf ihre Kollegen gehört, hätte sie die 4. Amtszeit nie angetreten. Sie ist weit über dem Zenit, ihre Leistungen werden jetzt nur noch in schlechteres Licht gerückt. Warum klebt sie gerade jetzt am Stuhl?

    Sauberer Abgang jetzt würde sie in der Geschichte erhöhen. Bei Kohl wird die Einheit UND die Schwarzkassen gleichermaßen genannt – schmälert seine historische Finesse bei der Vereinigung….“

    5.) analytiker Die ewige Kanzlerin

    Ich kann dem Kommentar voll zustimmen! Frau Merkel handeln sie doch einmal wirklich pragmatisch und treten sie zurück.
    Sie haben durch ihre Politik den größten Teil Europas destabilisiert. Sie sind inzwischen völlig überfordert! Leider verfügen sie über keinerlei politischen Instinkte und können erahnen, welche Auswirkungen ihr politisches Handeln haben würde.

    Bezüglich der Moral und der humanitären Aspekte der Flüchtlingskrise haben sie jedoch völlig Recht, doch ein reines Gewissen reicht nicht aus.
    Denn nur mit Gutmenschentum kann und darf man Politik keine betreiben!
    Also Rücktritt und Lebensabend genießen….“

    6.) Camaro – Merkel trägt die Verantwortung

    Sie hat seinerzeit ohne vorherige Absprache mit den EU-Partnerländern ihr eigenes Ding durchgezogen und darauf gehofft, dass die anderen Beteiligten bei ihrem Alleingang schon mitmachen würden.
    Aber die anderen Regierungschefs erkannten schnell, dass Europa von der Migrationswelle überrollt wird und in Kürze keinerlei Kontrolle mehr möglich ist.

    Dazu kam noch die Problematik der Unvereinbarkeit unterschiedlicher religiöser Strömungen und einer hohen Gewaltbereitschaft innerhalb der Migrantengruppen.
    Die damit verbundenen Kosten und Aufwendungen sprengen zudem sämtliche Haushalte – vor allem von Ländern, die eh schon finanzielle Schwierigkeiten hatten.

    Die EU lässt sich nicht auf diesen Drahtseilakt ein und das ist auch richtig so.
    Es wird daher keine andere Option geben als den Rücktritt Merkels, denn ihre Politik ist krachend gescheitert….“

    7.) gmkrb Super Kommentar

    … mit neuem unbelasteten Bundeskanzler bzw. Kanzlerin die Probleme neu anfassen und dann auch lösen. Allein der Name Merkel ruft bereits Unbehagen bis Hass herauf…“

    Fazit: Volkes Stimme ist schon lange „jenseits von Merkel“ weggedriftet.

  81. @ ataktos 25. Juni 2018 at 17:43
    Die DITIB gehört in den „Theologenkreis“ von Kamp-Lintfort.
    https://www.youtube.com/watch?v=itWjGG8CiVA&feature=youtu.be
    _____________________
    Unfassbar, wenn sich freiwillig als Christen dem Islam unterwerfen.

    Ob die aus Angst vor den Mohammedanern (da örtlich in Mehrheit) sich zu Dhimmis/Kuffar (da örtlich in Minderheit) degradieren müssen
    und warum wurden die dann dort örtlich damit alleine gelassen von den anderen Christen im Land und wieso werden dann von den deutschen Altparteien-Politikern aus aller Welt noch mehr Mohammedaner angesiedelt,
    wenn Christen hierzulande bereits örtlich jetzt schon in Angst vor denen sich unterwerfen müssen?

    Ich war hier in Hessen auch in einem Gottesdienst für Grundschulkinder von Christen mit Mohammedanern,
    doch die Christen waren in der Mehrheit und satt vor den Eltern zu predigen traut euch noch ein christliches Kind mehr zu bekommen,
    fand sowas statt wie Mohammedaner ermuntern, noch mehr Kinder zu bekommen,
    weil die christlichen Kinder die unterwerfenden Untertanen sein unter die mohammedanischen Kinder wie der ganze Gottesdienst als Botschaft ausstrahlte das die christlichen Würdenträger es so einfordern Christen seien die Diener der Mohammedaner.

    Denn in den Elternreihen hat man jedoch diese unerklärbare Angst, dieses erstarrende Kälte, diese schockierte Befremdlichkeit über den Gottesdienst verspürt in den freudlosen verzerrten Gesichtern beim Erlebnis
    und nur die mohammedanischen Eltern grinsten breit,
    doch auf der Bühne erquickten sich die christlichen Würdenträger über Zusammenhalt und Vereinigung von Christentum und Islam
    und hielten ihre Vorträge völlig abgehoben, sich feiernd für den heiligsten Gottesdienst aller Zeiten,
    als hätten die überhaupt keinen Kontakt mit den Seelen im bänkefüllenden Publikum,
    als zögen die christlichen Würdenträger ein Programm der Aufforderung zum zukünftig dauerhaften Maskenballs zwischen Christen und Mohammedanern ab.

    Ich war so entsetzt und hatte den Eindruck einem ‚Tanz um das goldene Kalb‘ der christlichen Wüdenträger auf der Bühne beizuwohnen, wobei das goldene Kalb die mohammedanische Persönlichkeit zu sein schien
    und habe mich erst in einem anderen Gottesdienst in einer anderen christlichen Kirchengemeinde von diesem Erlebnis mit Freuden davon erholt.
    Ich möchte auch diese Kirche in der ich diesen Grusel erleben musste, nicht wieder betreten, weil mir das schon vorkam wie eine Entweihung der Kirche vom Christentum,
    und desto mehr Zeit verging im Grusel-Gottesdienst schaute ich zur Tür, suchte einen Hinterausgang und sah wie auch einige Andere ihre Augen zum Ausgang wendeten. Am Ende stützen auch die Besucher zügig aus der Kirche als würden sie vom Teufel verfolgt werden, der in der Kirche Einzug genommen hat, die sonst üblichen Gespräche nach dem Gottesdienst fanden nicht einmal vor dem Eingang statt, keiner konnte schnell genug weg kommen.

    Alles so unfassbar, und mir ist das Verhalten hiesiger mehr islamophiler als christlicher Kirchen diesbezüglich ohnehin sowas von unklar.

  82. Wir brauchen Massenproteste gegen Dublin 4, denn durch Dublin 4, kann jeder Neger oder Moslem der schon irgendeine Ankerperson in Deutschland hat, sofort nach Deutschland einreisen

    Angela Merkel ist ein Geschöpf aus der SED-Kaderschmiede, welches auf einem Rachefeldzug ist, gegen dass Land (BRD) ist, dass ihr ihre damalige DDR kaputt gemacht hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=TVipzHB7sHY


    Mit Dublin 4 wird uns diese dreckige Kommunistenschlampe noch einmal richtig ins Nest scheissen, vor ihrem endgültigen Abgang.

  83. @ Front National in Frankreich!

    Treibt all eure Kräfte in Paris und anderswo auf die Straßen!

    Nur noch eine Volkserhebung kann die Flutung unserer Heimat durch Dublin 4 stoppen!

    Generalmoblilisierung und Abwehr mit aller Härte und allen Mitteln gegen Dublin 4!

  84. Merkel will Heerscharen von Armen Migranten um den Boden für das Aufkeimen des SED Sozialismus in ganz Europa zu bereiten.

    Diese dreckige Schlampe ist ein U-Boot der SED, dass sich bis heute frei bewegen konnte und jetzt Rache für den Sozialismus will. Merkel arbeitet für den Sozialismus!

    Wir müssen jetzt handeln, bevor sie Dublin 4 bekommt!

    Es war die CSU die dieser Verrecherin die 2 Wochen Zeit einräumte um Dublin 4 umzusetzen.

    Nur noch die CSU oder das Volk auf den Straßen kann Dublin 4 stoppen!

  85. Kein Politiker hat Deutschland je so geschadet wie das Merkel. Das eigene Volk, von dem man bezahlt wird, auszurotten, ist an Perversität nicht mehr zu überbieten.
    Die kommunistischen Führer sind die schlimmsten Teufel (Stalin, Mao, Lenin, Kim Jong Un).

  86. KarlRudolf 25. Juni 2018 at 18:57

    Trotzdem. Die Stil ist irgendwie … wie Bildzeitung, bloss länger.
    —————————–
    Das IST übler BLÖD-Zeitungsstil.
    Ein Jargon aus und für die Gosse.

  87. Ja, Greisin 26. Juni 2018 at 10:36…
    wenn ich über Merkills Abgang schreiben würde als großer Dschurnalist, dann wäre ich besser informiert, was heute kein Problem ist.

    Im Frühsommer 2005 trafen sich die Bilderberger vom 5.-8. Mai 2005 im Dorint Sofitel Seehotel in in Rottach-Egern am Tegernsee !!!
    Als „Gastgeberin“ fungierten Merkill und Schily, BK Schröder und MP Stoiber gaben nur eine Stipp-visite mit Referaten.
    Die waren danach weg vom Fenster….. ;-(
    Und Merkill war ab Ende 2005 BRD-Chefin!

    Bilderberger 2018:
    Flinten-Uschi nahm teil !!!!
    Nachtigall, ich hör´ dir trapsen…..
    [Auch Döpfner war dabei – für seine Hetz- und Lügenblätter]

  88. Greisin 26. Juni 2018 at 10:36

    KarlRudolf 25. Juni 2018 at 18:57

    Trotzdem. Die Stil ist irgendwie … wie Bildzeitung, bloss länger.
    —————————–
    Das IST übler BLÖD-Zeitungsstil.
    Ein Jargon aus und für die Gosse.
    —————————————————————————————————————————
    Für die Intelligenten unter uns hört sich natürlich ein würdevolles ,,Wir schaffen das“ viel besser an, gell?

  89. Göring -Eckardt : Grund sei die Flüchtlingspolitik: Es fehle das Vertrauen „in die derzeitige Politik von Angela Merkel, die ja die Abschottung mitmacht“, sagte die Grünen-Politikerin. Merkel stimme 62 der noch nicht veröffentlichten 63 Punkte im sogenannten „Masterplan Migration“ von Innenminister Seehofer (CSU) zu.
    ———————————————————————————————————————–
    Naja, der Preis für einen Koalitionseintritt der Grünen ist dann, dass Frau Merkel 63 Punkten des „Masterplans“ von Bundesinnen- und Heimatminister Seehofer nicht zustimmt.
    Die Grünen werden bei einer Koalition aus CDU/SPD und den Grünen das Bundesinnen- und Heimatministerium übernehmen und für die AfD „erfolgreich“ führen. Allein aus diesem Grunde muss diese Koalition zustande kommen.

  90. Wunderbar, PETER BARTELS!

    Besonders auch der Hinweis auf die „neue Mathematik“!

    Die Nazis lehnten bekanntlich Einsteins Relativitätstheorie – mehr Mathematik als „empirische Naturwissenschaft“ -, rundweg als „jüdisch“ ab, und in China unter Maos Kulturrevolution wurden gigantische Brückenprojekte angeblich ganz ohne „Statik“ und „bourgeoise Ingenieure“, das heißt „ganz allein durch den Willen des Volkes“, über den Jangtsekiang gebaut – während man in Merkill-Land gar keine Großprojekte mehr zustande bringt, auch durch einen totalitären „Volkswillen“ vermittelt, den selbstermächtigte NGOs und Bürgerinitiativen durchsetzen, plus eine linksgrüne Bürokratie, wie sie Kishon in seiner Satire „Der Blaumilchkanal“ beschrieben hat, und die von der BER-Ruine bis zum regelmäßigen Verkehrschaos in unseren Städten und auf Autobahnen (Autobahnen!!!) reicht – von Frühjahr bis Winter, wie es sich gehört – so dass mit organisierten Staus das Autofahren größtmöglich verunmöglicht wird. Und wenn man einen Kilometer ohne Baustelle durchfahren kann, wird man geblitzt, und für den Rest des kulturrevolutonären Programms „zurück zur Natur“ auf Dritter-Welt-Ebene sorgen schließlich Fahrverbote „erst einmal für Diesel“!

    Auch der Totalitarismus des linksgrünen Multikults mit Big Mother – oder sollte man besser Pig Mother sagen? – hat entsprechende Auswirkung auf Mathematik und Logik: “Und die ist schlimmer als eine Sechs in Mathe. Auch wenn Pythagoras längst ein Nazi ist, wenn es nach der neuen, ‚gefühlten‘ Mathematiklehre einer GRÜNEN Warze geht!!“

    Dies zeigt sich immer wieder bei „statistischen Erhebungen“ und „Untersuchungsergebnissen“, so dass uns bei zunehmender und mittlerweile beschleunigter Umwandlung unseres Landes in einen ISamischen Staat – es ist nur noch nicht ausgemacht, ob „ISlamische Republik“ oder „Kalifat“ -, seit Jahren erzählt wird, dass die Gewaltkriminalität „rückläufig“ sei, je mehr Ehrenmörder, Terrorgefährder, Kopf- und Halsabschneider, Clankriminelle und Messerstecher eingeschleust und ausgewildert werden!

    Als Sarrazin auf den Umstand hinwies, dass „auch hier geborene“ Muslime und Türken in erschreckend hoher Zahl nicht einmal Hauptschulabschlüsse „schaffen“ würden, konterte eine „bekennende Muslima“, nämlich Naika Foroutan, stellvertretende Direktorin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), dass das „überhaupt nicht stimmt“, immerhin würden zehn Prozent der männlichen Jugendlichen muslimischen Glaubens Abitur machen und fünfzehn Prozent der Mädchen, was zusammen 25 Prozent „macht“, also fast 30…
    Ein Fallbeispiel „muslimischer Mathematik“, die der herrschende Multikult im Land bereitwilligst übernimmt, so dass in Berlin und Bremen auch schon Abis für Analphabeten möglich sind…

    Katja Kipping, nicht eben das hellste Lichtlein in der Linkspartei als „Leuchtfeuer des Sozialismus“, erfreute „uns“ mit einem Gleichnis, wonach „auf einem Tisch acht Kekse liegen“ würden. „Der Kapitalist“ nimmt sechs davon, der „BLÖD-Leser“ einen, und „ein Flüchtling“ als Mit-Esser einen weiteren. Und doof, wie der „BLÖD-Leser“ nun mal ist, „glaubt“ der dann, und lässt sich einreden, dass „der Flüchtling“ insgesamt „sieben Kekse genommen“ hätte.

    Man muss freilich noch blöder als der „BLÖD-Leser“ sein, nämlich so dämlich wie Katja Kipping, um in einer explosiven Idiotiemischung aus marxistischem Verteilungssozialismus und neutestamentarischer, wundersamer Brotvermehrung Kekse für eine „nachwachsende Ressource“ zu halten: Denn die ISlamisierung – durch „Flüchtlinge“ und immer schon „Familiennachzug“ -, führt nicht nur zu „Umverteilungsproblemen“, wie sie sich auf dem „Wohnungsmarkt“, im Gesundheitssystem und bei der Bildung schon jetzt in offensichtlichen Verteilungskämpfen zeigen, sondern auch dazu, dass der einstige „Industriestandort Deutschland“ bald keine „Kekse“ mehr produzieren wird, ganz so wie die Islamischen Herkunftsländer „unserer kültürüllen Bereicherer“ – was ich freilich nur bildlich und übertragen meine, denn „Kekse“ und andere Süßwaren (Baklava) sind neben Erdöl, von Kinderhänden geknüpften Teppichen und bildungsfernen Muslimen die ausschließlichen Exportartikel der „ISlamischen Welt“!

    Ein weiteres Beispiel, wie Mathematik und Logik kulturrevolutionär außer Kraft gesetzt werden, sieht man jetzt im Fall der CSU und Bayerns, gegen die sich derselbe politisch-korrekte shitstorm ergießt – öffentlich-rechtlich wie privat -, wie ansonsten nur über AfD und Pegida. „Rechtspopulismus“ ist da noch der harmloseste An- und Auswurf!

    Dass die CSU nur „ihre“ Bayernwahl – und, wie verwerflich: die Wähler! – vor Augen habe, wurde bis zum Erbrechen kolportiert. Doch nun kommt die „Moral“ von der G´schicht´, wie der linksgrüne Moralismus schadenfroh zu berichten weiß: Die CSU wird die absolute Mehrheit verfehlen, und „nur“ 40 Prozent der Stimmen erhalten. Eine Mehrheit der bayerischen Wähler sei gar „für Merkel“!

    Hä, fragt man sich, wie geht das denn!?

    CSU: 40 Prozent; AfD: 14 Prozent; Freie Wähler: acht Prozent; FDP: sechs Prozent
    Das sind gut 70 Prozent Merkelkritiker, wenn man FDP und CSU halbwegs ernst nimmt.

    Das Lager der Merkill-Anhänger in Bayern ist auf das Linkskartell – SPD, Grüne und Linkspartei – also Merkill-K(l)oaltinäre (SPD) und rot-grüne Regime-“Opposition“, geschrumpft: vielleicht 30 Prozent der Stimmen, wobei die drei Prozent für die Linkspartei ausschließlich „für die Tonne“ sind.

    Das ist – „eine Mehrheit“ für Merkill!?
    Da müssen aber schnell noch jede Menge IS-Rückkehrer, „Burkas, Kopftuchträgerinnen, Messerstecher und andere Taugenichtse“ samt „Familiennachzug“ eingebürgert und mit doppelten Pässen ausgestattet werden, um diese „neue Mehrheit“ dann auch rechnerisch zum Ausdruck zu bringen! (? Leider ist das längst kein Witz mehr. Die Merkill redet auch nicht mehr verlogen von „Flüchtlingen“, sondern unverhohlen von Migration!)

    Nun ja, mit derlei „Mathematik“ wird auch Euro-“Politik“ gemacht (indem von EudSSR-Nullen und Merkills Finanzministern nach Bedarf einfach mal paar ein paar Nullen drangehängt werden)

    Was den Regimeerhalt betrifft, ist Erdogan natürlich schon viel weiter, als seine „deutsche Provinz“ mit seiner Statthalterin Merkill: Aus Anatolien wurden für Erdogans Faschisten-AKP auch schon mal Wahlergebnisse „von über hundert Prozent“ gemeldet. Das erreichte „bei uns“ nicht einmal ´chulz!

  91. Das Magazin LOCUS (Fuck-ten! Fuck-ten! Fuck-ten!) macht gerade eine Umfrage:

    Wie groß ist Ihr Vertrauen in die Politik in Deutschland?

    Bisheriges Ergebnis:
    Sehr groß: 3,6%
    Eher groß: 18,3%
    Unentschieden: 10,2%
    Weniger groß: 28,6%
    Gar kein Vertrauen 39,3 %

Comments are closed.