Der 20-jährige Iraker Ali Bashar steht im Verdacht die 14-jährige Susanna Maria Feldmann vergewaltigt und erwürgt zu haben.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | LETZTES UPDATE 20.30 Uhr| Was die Staatsanwaltschaft gestern noch nicht offiziell bestätigen wollte (PI-NEWS berichtete), ist nun traurige Gewissheit. Bei der am Mittwoch in Wiesbaden-Erbenheim gefundenen Toten handelt es ich um die seit dem 22. Mai vermisste 14-jährige Susanna Maria Feldmann aus Mainz, dies teilte der leitende Oberstaatsanwalt Achim Thoma am Donnerstagmittag in einer Pressekonferenz von Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Tatverdächtig und immer noch flüchtig ist der 20-jährige Iraker Ali Bashar, sowie ein 35-Jähriger Türke, den die Polizei bereits festnehmen konnte. Beide Männer sollen in einer sogenannten Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim gewohnt haben. Der Iraker kam im Herbst 2015 als Gast der Kanzlerin nach Deutschland und beantragte später Asyl. Der vermutlich kurdische Türke soll im vergangenen Jahr in Gießen registriert worden sein.

Ali Bashar sei bereits am 2. Juni mit seiner gesamten angeblich in Deutschland schutzsuchenden achtköpfigen Sippe überhastet „abgereist“, heißt es. Die Familie soll, mit von irakischen Behörden ausgestellten Dokumenten, unter falschem Namen über Istanbul gereist sein. Bashar war der Polizei bereits im vergangenen Jahr durch Schlägereien und ein Raubdelikt bekannt geworden, auch soll er Frauen beleidigt und infolge einer Amtshandlung eine Polizistin bespuckt haben. Er steht auch im Verdacht in diesem Jahr bereits eine 11-Jährige vergewaltigt zu haben. Der Türke sei noch nicht aktenkundig, hieß es.

Geschlagen, vergewaltigt, erwürgt und verscharrt

Die beiden Tatverdächtigen sollen Susanne massiv bedrängt und als sie sich ihnen nicht freiwillig für Sex zur Verfügung stellte u. a. mit einem Ast geschlagen haben. Danach hätten beide Täter Susanna vergewaltigt, wird angenommen. Das Martyrium soll eine ganze Nacht gedauert haben. Anschließend wurde das Mädchen erwürgt und am Fundort in Erbenheim teilweise verscharrt und mit Holz und Gräsern bedeckt. Als Todesursache wurde die „Gewalteinwirkung auf den Hals“ festgestellt.

Susannas Tod ist heute der jüngste Fall, den Angela Merkel durch ihre rechtswidrige Grenzöffnung für die Gewalttäter und Sexmonster der Welt zu verantworten hat. Susanna, eine weitere Kerbe im Herzen der Deutschen – vor allem derer, die diese Zustände nie gewollt und schon gar nicht beklatscht haben. Vermutlich aber werden die eigentlich Schuldigen in den Regierungsbänken niemals dafür zur Verantwortung gezogen werden. Susanna – ein weiterer sinnloser Tod.

UPDATE 20.30 Uhr: Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer neuerlichen Pressemitteilung verlautbaren wurde der Haftbefehlsantrag gegen den türkischen Tatverdächtigen zurückgenommen. Im Laufe des Nachmittags haben sich neue Ermittlungsergebnisse ergeben, „die einen dringender Tatverdacht gegen den 35-Jährigen Beschuldigten zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr begründen“ würden, heißt es. Der Beschuldigte wurde nach Beendigung der Anhörung entlassen und ist wieder auf freiem Fuß.

16.30 Uhr: Wie die BILD-Zeitung berichtet, war das Mordopfer Susanna Jüdin und Mitglied der jüdischen Gemeinde in Mainz.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

469 KOMMENTARE

  1. „Gewalteinwirkung auf den Hals“, wie es bei der Polizei so schön heißt, kann auch schächten bedeuten. Kehle durchschneiden bis zum Kopf-ab ist bei diesen Mordvölkern eher verbreitet als erwürgen.

  2. Ich komme nicht mehr mit. Das wievielte Kuffnucken-Opfer ist das jetzt? Ach ja, Deutschland ist sicherer als je zuvor und mit zunehmender Bereicherung aus den unsicheren, verkackten Shitholes dieses Planeten wird es natürlich immer sicherer.
    Das können auch nur deutsche glauben, denn 87% wollen es so.

  3. Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG
    ______________________

    Und macht damit klar, wer nach Abschaum-Ansicht hier die Hoheitsgewalt übernommen hat.

  4. Ein weiteres Menschenopfer des #Merkillregimes, bekanntgegebenan dem Tage, an dem die Völkermörderparteien für den Familiennachzug von Großclans plädiert haben!

    Wie viele Deutsche wird das #Merkelregime noch ermorden?

  5. aenderung 7. Juni 2018 at 13:45
    Freya- 7. Juni 2018 at 13:39

    der kriegt aber schön feuer zurück.

  6. Es ist schon ein Zeichen besonderer emotionaler Kälte, dass die Toten, die nicht tot wären, wenn diese Mörder niemals in unser Land gelassen worden wären, tot geschwiegen werden.

    Die Afd ist die einzige Partei, die die Toten, die vielen Vergewaltigten und die Schwerverletzten durch Messerstechereien und Kopftretereien bitter beklagt. Aber darauf wird gar nicht erst eingegangen. Interessiert einfach nicht.

  7. Was bildet sich dieser Tupac Orellana von den Linken ein???
    Hier zeigt das Linke Gesindel sein wahres Gesicht!!!
    Jetzt aufstehen und gegenüber diesem Kameltreiber Flagge ziegen!

  8. Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Hat Katja Kipping (SED) dieses zweite Vietnam zu Mainz schon abgesegnet und schickt ein Regiment Antifabetriebskampfgruppen?

  9. Wann wird die Olle aus der Uckermark ihr Bedauern ausdrücken?

    a- heute
    b- in einem Jahr auf viel Druck
    c- gar nicht

  10. Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG

    Soso. Der droht mit Toten. Offensichtlich wieder einer mit Kurzschluß in der Rübe. Kein Wunder: Tupac Orellena, dieses kommunistisch verseuchte 1/2-chilenische Subjekt, sollte man zügig dahin zurückverfrachten, wo es sich offensichtlich wohler fühlt als in Deutschland, wo es in alter totalitärer Tradition Demonstrationen abschaffen will.

    Für den Sohn eines chilenischen Vaters, der 1973 vor Pinochets Militärdiktur fliehen musste, und einer deutschen Mutter, wird eine Demonstration gegen den Irakkrieg 2003 zum Auslöser für die künftige politische Arbeit. 2009 tritt er der Linken bei, engagiert sich in der linken Studentenbewegung in Passau, studiert dort Staatswissenschaften und arbeitet als Gewerkschaftssekretär der GEW. Zurück in Mainz, wo er aufwuchs und zur Schule ging (seine Mutter arbeitete viele Jahre in der Marketingabteilung der Allgemeinen Zeitung), wird er 2014 Geschäftsführer der Linke-Stadtratsfraktion und im Januar diesen Jahres zum Kreisvorsitzenden gewählt.

    Würg.

    http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/landtagswahl/soziale-gerechtigkeit-ein-herzensanliegen_16693386.htm

  11. Babieca 7. Juni 2018 at 13:45
    „Gewalteinwirkung auf den Hals“, wie es bei der Polizei so schön heißt, kann auch schächten bedeuten. Kehle durchschneiden bis zum Kopf-ab ist bei diesen Mordvölkern eher verbreitet als erwürgen.

    Man hätte die Art der Gewalteinwirkung leicht spezifizieren können, da es sich ja um einen konkreten Fall handelt. Warum so allgemein? War sie zu scharf?

  12. PETITION: die Anzahl Online-Mitzeichner um 8.30 sind es 42.578 , Um 13.30 Uhr 42.948 Mitzeichner…
    7.000 fehlen nur noch = 14 % … sollte man bis 20.06.18 doch schaffen !

    Ja, der langsame Parlaments-Server nervt, so die Erfahrungen der Besucher. Dennoch: durchhalten und unterschreiben !
    „Denn nun ist er halt da, sagt die Kanzlerin…“ sollte man sich nicht bieten lassen ! s. heutige Meldung !

    Wir leben im CHAOS- und Mörder-Schland… deshalb gegensteuern und auf neue Konzepte setzen sowie die PETITION unterzeichnen !

    OT 1. Zitat: OT haflinger 6. Juni 2018 at 21:19 20 Jähriger Iraker Tat verdächtig.
    Vermisste 14-Jährige aus Mainz: Polizei findet Leiche in Wiesbaden – ist es Susanna?
    Seit 22.Mai wird die 14-Jährige Susanna aus Mainz vermisst. Bei der Suche findet die Polizei eine weibliche Leiche. Wurde Susanna Opfer eines Gewaltverbrechens? Polizei und Staatsanwaltschaft wollen sich am Donnerstag äußern.

    OT 2. Zitat: Marija 5. Juni 2018 at 11:13
    Bezugnahme auf „Gottschalk (AfD) zu Rentenkonzept
    Wenn die Deutschen nicht die ganze Welt finanzieren würden, all die ungebetenen Armutsflüchtlinge mit durchfüttern müssten, könnten sie, nach 40 Arbeitsjahren, mit 60 in die ungekürzte und unversteuerte Rente (mindestens 1500 EURO), gehen und müssten nur 4 Tage die Woche, 32 Stunden die Woche arbeiten. Die AfD hat völlig Recht! Der berühmte, ehemalige BILD/WELT-Wirtschaftschefjournalist Paul C. Martin schrieb dazu, schon vor 25 Jahren, das Buch „Zahlmeister Deutschland“.

    OT 3. Dazu Zitat: schnullibulli 1. Juni 2018 at 18:06 –
    wer guckt schon noch illner oder maischberger ? zu der vera lengsfeld-pedition : ich traue diesem staat/system jede schweinerei zu !!!!!!! auch das auf gesetzwidrige weise alles verhindert wird, irgendwas erstunkenes und erlogenes wird man finden . hoffentlich täusche ich mich und patrioten nehmen sich ein herz und treten mal was los!!!!!!!!
    Bitte sich online anmelden. Der Datenschutz wird vom Deutschen Parlament gewährleistet .

    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES PASSWORT EINZUGEBEN.!
    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTERZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER ZUVOR DIE ERKLÄRUNG NICHT UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Keine Sorge: Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Also mitmachen…

    zumal Frau Merkel mitten ihm Schlamassel steckt ! Merkel flieht in EU-Aktionismus – statt sich um die heimischen Probleme zu kümmern – die sie ignoriert (s. gestrige Befragung)

  13. Wer gefälschte Identitäten in unser Land lässt um diese Mordbrennen zu lassen,
    wird mir Haft nicht unter Lebenslänglich bestraft.

  14. Bei fast allen Youtube-Videos, die ich mit Lesezeichen markiert hatte und die Moslem-Drohungen gegen Deutsche etc. dokumentierten, steht jetzt dies:

    „Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto gekündigt wurde.“

  15. Hier noch eine pikante Info – der Iraker stand schon mal wegen Vergewaltigung unter Verdacht:

    Wie die Polizei am Donnerstag bei der Pressekonferenz bekannt gab, war Bashar im Oktober 2015 nach Deutschland gekommen. Er sei mit dem damals großen Flüchtlingszustrom über die Türkei und Griechenland gekommen, sagte der Präsident des Polizeipräsidiums Westhessen, Stefan Müller. Zunächst seien er und seine Familie in der hessischen Erstaufnahme in Gießen untergebracht gewesen, im März 2016 seien sie dann nach Wiesbaden gekommen. Der 20-Jährige und seine Angehörigen hatten dann zuletzt in einer Flüchtlingsunterkunft in der Nähe des Fundorts der Leiche gewohnt. Der am Mittwoch festgenommene türkische Verdächtige war laut Angaben der Ermittler im Frühjahr 2017 nach Deutschland gekommen.

    Asylantrag Ende 2016 abgelehnt
    Der Asylantrag des Irakers wurde am 30. Dezember 2016 abgelehnt, dagegen klagte Bashar, wie am Donnerstag zu erfahren war. Bashar war polizeibekannt, bei der Pressekonferenz wurden mehrere Gewalttaten aufgelistet, bei denen der 20-Jährige in den vergangenen Jahren als Verdächtiger in Polizeigewahrsam genommen worden war. Besonders brisant: In Bashars Flüchtlingsunterkunft war erst im März wegen Vergewaltigung ermittelt worden. Ein erst elf Jahre altes Mädchen soll in der Unterkunft vergewaltigt worden sein – Bashar zählte zum Kreis der Verdächtigen.

    Letzte 2 Sätze beachten – völliges Behördenversagen!!!

    https://www.krone.at/1719436

  16. Ich verstehe einfach nicht, wieso die deutschen Eltern nicht endlich aktiv werden. Wo seid ihr? Eure Kinder werden gerade abgeschlachtet und man hört kein Wort von euch. Wieso geht ihr nicht auf die Straße (abgesehen von Mütter gegen Gewalt)?
    Wieso protestiert ihr nicht wenigstens mal in den Schulen gegen die Sklavenmärkte, in denen eure Töchter an „Asylanten“ verteilt werden? Wieso wehr ihr euch nicht gegen die Islamisierung des Schulalltags (geschlossene Mensen im Ramadan, kein Schweinefleisch auf den Speisekarten, keine Weihnachtsfeiern, aber dafür Moscheebesuche und Islam-Indoktrinierung)? Wieso schweigt ihr?

  17. Ein merkelant aus dem Irak und der Türkei.
    Aus der Türkei gibt es grundsätzlich nur kurden, die als merkelanten nach Buntland kommen. Da anscheinend beide Beschuldigten so gut befreundet waren, sodass sie sich sogar die „Beute“ geteilt haben, kann man stark davon ausgehen, dass beide Kurden sind.
    Weshalb wird die Ethnie nie erwähnt ?
    Schließlich haben wir ein öffentliches Interesse, wen wir im nahen Osten aufrüsten.

  18. was in deutschland fehlt, sind die patrioten die auf die strasse gehen.
    da müssten 100000 und mehr auflaufen und druck machen.

    den antifa-kindern in den arsch treten usw.

  19. Gibts auch mittlerweile ohne Teuro-Barriere:

    https://www.bild.de/news/inland/mord/mordfall-susanna-liveticker-pressekonferenz-55931098.bild.html

    Der Mordfall Susanna (†14) erschüttert ganz Deutschland: Tagelang suchte die Polizei nach dem verschwundenen Mädchen. Mittwoch dann eine grausige Entdeckung – Ermittler finden eine weibliche Leiche, Donnerstag ist klar: Es handelt sich um Susanna.

    Opfer war mit Bruder von gesuchtem Ali Baschar (20) befreundet ++ Polizei geht von gemeinschaftlicher Vergewaltigung und Mord aus ++ 1 Verdächtiger gefasst, zweiter Verdächtiger in den Irak geflüchtet. Der Iraker floh am 2. Juni mit seiner Familie (Vater, Mutter, fünf Geschwister) unter falschen Identitäten über die Türkei in den Irak. <<

    Interessant ist eigentlich nur, wie leicht die Flucht in umgekehrte Richtung funktioniert.

  20. Aber, jetzt mal von den Straftaten abgesehen, waren es doch herzensgute, nette, zuvorkommende Menschen! Dann hat die Merkel ja recht: „Ich sehe nicht, was ich hätte anders machen sollen!“

  21. Holzwurm 7. Juni 2018 at 13:51
    Eurabier 7. Juni 2018 at 13:51
    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    – Tupac Orellana –

    Die deutsche Mutter von diesem Subjekt – gezeugt mit einem Chilenen – scheint auch schon einen schweren Linkshau samt „Völkerfreundschaft! Internationale!“ zu haben. Wer sonst nennt sein Kind „Tupac“, nämlich nach diesem Negerrapper:

    https://www.google.de/search?ei=mBwZW5D2HYGU6ATy4ZngAw&q=Tupac

  22. Was sind hier in Deutschland bloß für widerliche Figuren in Regierung und Asylbrutstätten zugange…

  23. Das deutsche Volk muss sich im positiven Sinne verradikalisieren, ohne dabei faschistoid, antisemitisch oder homophob zu werden, aber: Eiserne Konsequenz, da wo sie endlich mal Sinn macht! Genugtuung durch ausgebiebige Gerechtigkeit für die Opfer und ihre Angehörigen schaffen, was gleichwohl eine Bestrafung mit aller Härte für die Täter mit einbezieht! Zero Tolerance-Politik für Linke und muslimische Straftäter einführen! Reden und Fahnenschwenken alleine bringt längst nichts mehr: Es tut nicht genug weh – leider auch solchen Subjekten wie dem da oben nicht!!!

  24. Das alles macht so traurig und wütend zugleich. Man möchte irgendwie ein Zeichen dagegen setzen.

    Warum hat die hessische AfD oder eines der Bündnisse aus dem afD Umfeld nicht schon lange einen Trauermarsch angemeldet? Wird da jetzt solange gewartet, bis sich wieder die falschen des Themas annehmen?

  25. Also ich habe privat klar gemacht, dass es mit mir keinen Kompromiß hinsichtlich Kredits für dieses System gibt.

  26. https://twitter.com/TupacOrellana/status/1004647955767484416

    Verdammte fanatisch verblendete SED Ideologen, jeden verdammten Tag müßt Ihr Euch in Grund und Boden schämen für Staasi, Mauertote, Hohenschönhausen,Bautzen und Millionen ausgebeutete und entwürdigte DDR Insassen!
    Aber Ihr ehrloses Gesindel, was macht Ihr? Die Fresse heute noch aufreißen und sich als Retter der Schwachen aufspielen? Anständig von Euch kommunistischen Drecksterroristen wäre es, jeden Tag vor den Stolpersteinen der Opfer Mielkes und Honeckers niederzuknien und sich zu entschuldigen und jeden erarbeiteten Euro den immer noch lebenden und leidenden Opfern Eurer Scheisspartei zu spenden!!
    Aber Ihr klärt ja nicht einmal das verschwundene DDR und Parteivermögen sauber und ordentlich auf!!
    Dreckslügenpack „dieLINKE“verkappte ewige roten SEDundStaasiSchweine, alle verhaften und wegsperren soll man Euch!

  27. ES FEHLEN MIR
    EINFACH NUR
    NOCH DIE WORTE.
    FÜR EINE MUTTER IST DER VERLUST DES EIGENEN KINDES SO,
    ALS OB EINEM DAS HERZ BEI LEBENDIGEM LEIBE HERAUSGERISSEN
    WIRD.
    DER BILDERBERGER
    STASI-TRAMPEL
    UND VOLKSMÖRDER
    IST NATÜRLICH
    KINDERLOS.

  28. Ich kann jedem nur raten, sein Kind nicht mehr in Schulen zu schicken, wo linke Lehrer die Fremdkulturen verharmlosen.

  29. Der Irak wird ihn sicher liebend gerne ausliefern und ihn hier seiner „gerechten“ Strafe zuführen. Diese wird ungefähr so lauten: Bewährung für die schwere Körperverletzung mit Todesfolge, Kickboxen und Stuhlkreis zur Überwindung seines Traumas und anschließende Revision des Urteils durch den BGH. Dann wird er „resozialisiert“ und anschließend mit seiner schutzsuchenden Familie zusammengeführt – in Deutschland.
    In anderen Worten: Ich hoffe, dass dieses Goldstück im Irak bleibt, auch (oder gerade) wenn er damit einer „Bestrafung“ nach deutschen Maßstäben entgeht.

  30. Tatverdächtig und immer noch flüchtig ist der 20-jährige Iraker Ali Bashar, sowie ein 35-Jähriger Türke, den die Polizei bereits festnehmen konnte.

    Ali Bashar – (Seit Jahren ist er) 20, damit er in Deutschland nach Jugendstrafrecht verurteilt werden könnte.

  31. Babieca 7. Juni 2018 at 13:58

    Holzwurm 7. Juni 2018 at 13:51
    Eurabier 7. Juni 2018 at 13:51
    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    – Tupac Orellana –

    Die deutsche Mutter von diesem Subjekt – gezeugt mit einem Chilenen – scheint auch schon einen schweren Linkshau samt „Völkerfreundschaft! Internationale!“ zu haben. Wer sonst nennt sein Kind „Tupac“, nämlich nach diesem Negerrapper:
    ———————————–
    Hat mit dem Rapper nix zu tun. Siehe hier:
    http://www.baby-vornamen.de/Jungen/T/Tu/Tupac/

  32. Der kommt mir jetzt auch älter als die
    angegebenen 20jahre vor.
    Bei dem Bub kann man gut und gerne
    noch 8 Jahren draufpacken.

  33. Zwei der vielen guten Kommentare unter dem WeLT-Artikel:

    Unter falschen Namen?? Wie ich Herrn Müller verstanden habe, waren es eher die richtigen und die gesamte Familie hat mit falschen Identitäten in D. gelebt. Diese Pressekonferenz hat das totale Regierungsversagen gnadenlos offenbart. Curio hatte recht, Merkel gehört nicht auf die Regierungs- sondern schon längst auf die Anklagebank!

    Ja ist doch ganz einfach. Bei der Einreise sagen mein Pass ist weg und man bekommt einen neuen. Natürlich mit falschen Angaben. Muss ich dann aber wieder fliehen, hole ich einfach meinen richtigen Pass raus und kann ganz normal aus Deutschland ausreisen. Die Krönung wäre noch wenn er vom Irak aus seinen Regelsatz aus Deutschland weiterhin beziehen würde. Aber soweit sind wir noch nicht. Das erfahren wir dann nächste Woche an gleicher Stelle.

    https://www.welt.de/vermischtes/article177125702/Vermisste-14-jaehrige-Susanna-aus-Mainz-ist-tot-Polizei-veroeffentlicht-Fahndungsfoto.html

  34. Made in Germany West 7. Juni 2018 at 13:50
    Es ist schon ein Zeichen besonderer emotionaler Kälte, dass die Toten, die nicht tot wären, wenn diese Mörder niemals in unser Land gelassen worden wären, tot geschwiegen werden.

    Akteure in der Elite (und Medien!) sind nachgewiesener Massen gehäuft Soziopathen. Also etwa gleichwertig mir den hereinflutenden Ethnien, was Menschlichkeit angeht.

  35. @ Clint Ramsey 7. Juni 2018 at 13:58

    Ich hoffe, Assad läßt ihn aufhängen.

  36. Opfer der Tolleranz ….

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Wiesbaden-Vermisste-Susanna-aus-Mainz-ist-tot

    Der 20-Jährige ist auf der Flucht. Die gesamte Familie des Mannes sei am Donnerstag offenbar überhastet abgereist. Sie setzte sich unter falschen Namen über Istanbul ab. B. ist polizeibekannt.

    Er soll im vergangenen Jahr Frauen beleidigt haben und in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Später habe er eine Polizistin bespuckt.

    Laut Polizei gab ein 13-jähriger Flüchtling den Ermittlern den entscheidenden Hinweis, den Leichnam zu finden. Demnach habe der Verdächtige B. ihm erzählt, dass Susanna vergewaltigt und getötet wurde.

  37. Googelt mal tupac+orellana+lebenslauf

    Bin ich zu blöd oder ist da nix?

  38. Oh 7. Juni 2018 at 14:02
    DER BILDERBERGER
    STASI-TRAMPEL
    UND VOLKSMÖRDER
    IST NATÜRLICH
    KINDERLOS.
    ————————-
    Deren ganze Truppe ist aber nicht kinderlos, die ganze Regierungsbank ist bestückt mit Menschen, die leibliche Kinder haben: Nahles, Seehofer, Maas, von der Leyen…. Und nur mal so am Rande. Merkel ist seit den 80er Jahren mit ihrem Mann zusammen und hat aus dieser Ehe zwei Stiefkinder.

    Wann geht das eigentlich hier endlich in die Köpfe rein, dass die Knderfrage komplett irrelevant ist. Es ist das Streben nach der Globalisierung und der Unterwerfung der Massen, die diese Politik bestimmen.

    Und mal ganz ehrlich. Wo sind denn die Eltern in diesem Land? Ich sehe keine Eltern, die sich aktiv für die Zukunft unseres Landes und damit für die Zukunft ihrer Kinder einsetzen. Ich sehe Eltern auf Anti-AfD oder Pro-Asyl-Demos. Ich sehe Eltern, die ihre Kinder in „Schulen gegen Rassismus“ schicken, damit sie hirngewaschen werden. Ich sehe Eltern, die sich die Islamisierung des Schulalltags für ihre Kinder gefallen lassen.

  39. Wurde das Opfer aus dem Elternhaus entführt?
    Oder trieb sich die Minderjährige des Nachts mit den Kerlen herum?
    Was sagen dieSorgerechtsverpflichteten dazu?
    Muß sich eine 14 Jährige so rausputzen?
    Was haben die Mörder und ihre sie schützenden Familien hier zu suchen?
    Was kostet uns nun der Prozess, die Revision und die Verknastung des oder der Mörder?
    Wie lange werden wir uns noch diese Kosten erlauben können?

  40. Viper 7. Juni 2018 at 14:04

    Hat mit dem Rapper nix zu tun. Siehe hier:
    http://www.baby-vornamen.de/Jungen/T/Tu/Tupac/</i&lt;

    Ah, Danke! Ist bei der Vorgeschichte des Mannes sinnvoll.

    chilenisch/indianisch
    ist ein alter Inka-Herrscher-Name, Name eines Inka-Königs aus Peru: Tupac Amaru, dann durch die lateinamerikanischen Einwanderer in die USA übergeschwappt und dort durch den Rapper Tupac irgendwie in den afroamerikanischen Sprachraum rübergewechselt , also ursprünglich war das ein Name aus dem alten vorspanischen Peru !! Tupac Amaru bedeutet so etwas wie „die glänzende Schlange“

    Da war mein erster Instinkt, sofort an die südamerikanischen linksradikalen „Tuparmaros“ zu denken – die sich ebenfalls von dem Inka-Tupac-Namen ableiten – doch richtig:

    Der Name leitet sich von dem peruanischen Rebellenführer Túpac Amaru II. (1738–1781) ab. Auch das uruguayische Volksheer, das bis 1811 gegen die Kolonialmacht Spanien kämpfte, nannte sich „Tupamaros“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Movimiento_de_Liberaci%C3%B3n_Nacional_%E2%80%93_Tupamaros

  41. Mainstream-is-overrated 7. Juni 2018 at 14:06
    Zwei der vielen guten Kommentare unter dem WeLT-Artikel:
    … Die Krönung wäre noch wenn er vom Irak aus seinen Regelsatz aus Deutschland weiterhin beziehen würde. Aber soweit sind wir noch nicht. Das erfahren wir dann nächste Woche an gleicher Stelle.

    In Norwegen ist das tatsächlich bekannt geworden, dass e.g. ein flüchtiger Vergewaltiger (ein Flüchtling aus Syrien, der vor der Norwegischen Polizei floh) das Geld vom Amt auf ein Konto nach Syrien gesendet bekam! Hier ist alles genauso wie in Deutschland (gleiche Politik, gleiche Islamisierung, gleicher Rassismus gegen Weisse, gleiche affirmative action fur Menschenkarikaturen aus Orkmenistan), bloss gefühlt noch perverser, weil es an einer vernüftigen Gegenkraft fehlt.

  42. Merkel hat mitvergewaltigt und gemordet. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis dieses Pack der Lynchjustiz ausgesetzt sein wird. Was für Teufel hat die olle Kartoffel hier ins Land gelassen? Direkt aus der Hölle. Wir werden um die Wiedereinführung der Todesstrafe nicht Drumherum kommen.

  43. Noch ein lesenswerter Kommentar:

    Schon alleine das Einreisedatum dieser Familie spricht für sich. Diese Fakten lassen aber Fragen aufkommen und ich fange an zu vergleichen. Ich habe drei erwachsene Söhne und wir haben immer hart gearbeitet und gespart. Flugreisen waren aber eher selten, obwohl wir sicher über ein gutes Einkommen verfügen konnten. Ich frage mich deshalb, wie viele deutsche Familien können mit insgesamt 8 P in den Urlaub fliegen? Dieser Flug war eine Umbuchung und keine spontane Fluchtaktion. Welche deutsche Familie kann sich überhaupt so viele Kinder leisten? Welcher Deutsche kann so oft straffällig werden, ohne dass es Konsequenzen hat? Unsere deutschen Identitäten sind minuziös behördlich erfasst, dass kein Euro an Steuer oder kein noch so kleines Fehlverhalten im Straßenverkehr den Staatskassen entgeht. Wenn Kinder zum Beispiel im Studium nur die kleinste Änderung haben, meldet sich die Familienkasse und man darf endlos Formulare ausfüllen.

  44. Ergänzung zum Thema Petition und Udo di Fabio über Aufrechterhaltung und Schutz des Staatsgebietes….

    Vor zwei Jahren hatte bereits der ehemalige Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio in einem für die Bayerische Staatsregierung erstellten Rechtsgutachten eindeutig geklärt, dass die von der Regierung Merkel verursachte, fahrlässig hingenommene oder sogar gesteuerte Auflösung des Grenzschutzes ganz eklatant gegen das GG verstößt und somit die Existenz unseres Staates in Frage stellt.

    Die Aufrechterhaltung und der Schutz des Staatsgebietes und der Staatsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland sind elementare Aufgaben jeder Bundesregierung, unabhängig von ihrer politischen Ausrichtung.

    Eine Regierung, die dies nicht gewährleisten kann oder will, hebt somit moralisch und juristisch die Existenz der Grenzen und damit unseres Staates als souveräner politischer Willensäußerung des Staatsvolkes auf. Sie hebelt Staatsrecht und Demokratie aus und stellt sich über den Souverän. Dies ist nicht akzeptabel und verstößt grundlegend gegen unsere Verfassung.

    Unabhängig von der juristisch noch zu klärenden Frage, ob die Regierung Merkel damit einen strafbaren Verfassungsbruch begangen hat, sei darauf hingewiesen, dass nur das Staatsvolk als solches und als verfassungsmäßiger Souverän der Bundesrepublik letztlich das Recht hat, derart elementare Veränderungen hinsichtlich der grundsätzlichen Souveränität unseres Staates zu vollziehen.

    Zur Petition-Unterzeichnung, hier:
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  45. Mainstream-is-overrated 7. Juni 2018 at 14:14

    Susanna hat es nicht geschafft, Frau Dr. Merkel!

  46. mir soll nochmal einer kommen von wegen …. Rücksicht während des Ramadans…,

    plötzlich hat dieser Iraker seinen echten Pass wiedergefunden oder was ? wie kann ein dermaßen abgebrüht und hochgradig kriminell sozialisierter Iraker ohne Pass 2015 über dutzende Grenzen nach Deutschland einreisen und dann 2018 am Flugterminal ohne jedwede Kontrolle ( Thema Terror ) mit seiner achtköpfigen Sippe und Asylantrag Papieren, falschen oder immer noch keinen echten Pass wieder in das ursprüngliche Herkunftsland, aus dem sie geflohen sind wieder ausreisen, unverantwortlicher Wahnsinn was hier im Land los ist !,
    im Übrigen möchte ich mal wissen, mit welcher Fluchtbegründung dieser Irre hier Asyl beantragt hat

  47. Und allen mit voran sind es die Polizei u. Medien, die die geschächteten Mädchen auf ihren Gewissen haben.
    Die wissen doch, was für ein Abschaum hier ist. Sie sagen es nur nicht.
    Man muss sich nur EINMAL mit einem Soldaten der BW, der in Afghanistan, Mali, etc. war unterhalten und dann werden einen Greueltaten um die Ohren fliegen, das manch einer hier zusammenbrechen würde vor Seelenqual.

  48. @Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG

    https://twitter.com/TupacOrellana/status/1004647955767484416

    Archiviert: http://archive.is/bLs6r

    ——————-

    Tupac Orellana? Was für ein erlauchter Name … der keine Fragen offen lässt.

    ———————————————————————————————–

    Meine Fresse, der Wortlaut ansich sagt schon aus das das nicht nur ein Spruch war sondern durchaus ernst gemeint.

  49. daskindbeimnamennennen 7. Juni 2018 at 13:57
    Ich verstehe einfach nicht, wieso die deutschen Eltern nicht endlich aktiv werden.

    —————

    Also ich denke das hat es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gegeben, dass die eigene Regierung das eigene Volk in der Gesamtheit zum Schlachten frei gegeben hat. Insofern gibt es dafür keinen evolutionär entwickelten Abwehrreflex, weil man sich das nicht vorstellen kann. Auch, dass ein Monster wie Merkel tatsächlich existiert, liegt jenseits der Vorstellungskraft. Nein die Menschen benötigen Hilfe von einer starken Vertretung.

  50. Ein Türke schändet und tötet mit einem Iraker eine 14-jährige Deutsche.
    Die türkisch-deutsche Fussballmannschaft spielt fröhlich auf. Türkische Fussballnationalspieler treffen sich zum fröhlichen Fotoshoting mit dem Hitler-Nachfolger Erdogan. Löw und Bierhoff machen fröhlich mit. Die Mitschuldigen sitzen alle im Bundestag (von Merkel über Seehofer bis zur SPD). Die Medien huldigen heute einhellig der Mittäterin Merkel.
    Pfui Teufel, kann ich nur sagen! Ich schäme mich hier bei dieser Gesinnung leben zu müssen.
    Morgens hat man Tränen in den Augen, was Türken und andere Araber mit deutschen Mädchen machen. Ich verabscheue auch die Mütter und Väter, die Merkel gewählt haben.

  51. @ Babieca 7. Juni 2018 at 13:45

    Susanna-Maria wurde wohl erdrosselt, nicht erwürgt
    u. auch nicht geschächtet.

    VERBRECHER, ÄH MERKEL-GÄSTE VON 2015
    & DER DEUTSCHE MICHEL BEZAHLT DIE RECHNUNG

    Der 20 Jahre alte Iraker soll am Donnerstag überhastet mit der Familie abgereist sein (Von Düsseldorf aus nach Istanbul und von dort aus weiter ins irakische Erbil geflogen.
    Die Familie aus Vater, Mutter und sechs Kindern habe zuletzt in einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim gelebt.

    Die Polizei hatte zeitweise bis zu 400 Beamte am Fall Susanna dran.
    Auf den Flugtickets seien andere Namen angegeben gewesen als auf den ebenfalls am Flughafen vorgelegten Aufenthaltspapieren für Deutschland.
    Am Flughafen seien nach den bisherigen Erkenntnissen die Passfotos, aber nicht die Namen abgeglichen worden. Susanna starb nach Angaben des Leitenden Oberstaatsanwalts Achim Thoma durch Gewalt gegen den Hals.
    Eine DNA-Überprüfung habe zweifelsfrei ergeben, dass es sich um die Leiche der Jugendlichen handele.
    Einen entscheidenden Hinweis auf das Verbrechen bekamen die Ermittler nach eigenen Angaben von einem 13-jährigen Kind, das ebenfalls ein Flüchtling sei.

    Tatverdächtiger Ali Bashar kam 2015 nach Deutschland

    Update 12:12 Uhr: Der Tatverdächtige Ali Bashar ist wohl im Oktober 2015 nach Deutschland eingereist. Er soll damals mit dem Flüchtlingsstrom über die Türkei und Griechenland gekommen, so der Polizeipräsident Westthessen, Stefan Müller, auf der Pressekonferenz. Danach sei er in der hessischen Erstaufnahme in Gießen untergebracht gewesen, im März 2016 seien sie dann nach Wiesbaden gekommen.

    Es sei möglich, dass ein Augenzeuge das Geschehen die ganze Nacht beobachtete. Der tatverdächtige Iraker soll Susanna in der Nacht von 22. auf 23.Juni bedroht und Geschlechtsverkehr von ihr gefordert haben.

    Als sich die 14-Jährige weigerte, soll der Iraker sie
    ➡ mit einem Ast erdrosselt haben.

    Um nicht mehr Schläge abzubekommen, sei sie dem Iraker auf ein Feld gefolgt. Dort habe der Iraker das Mädchen vergewaltigt.

    Am Morgen des 23.Juni soll Susanne ihren Peiniger gebeten haben, sie gehen zu lassen. „Da der Mann befürchtete, dass sein Opfer oder deren(DESSEN – DAS OPFER!) Eltern die Polizei rufen würden, soll er Susanna von hinten gepackt und so lange gewürgt haben, bis sie starb“, schreibt bild.de.
    https://www.extratipp.com/hessen/susanna-maria-feldmann-14-jaehrige-mainz-spurlos-verschwunden-polizei-dunklen-verdacht-9929158.html

  52. Waldorf und Statler 7. Juni 2018 at 14:16
    „mir soll nochmal einer kommen von wegen …. Rücksicht während des Ramadans…,“

    Wissen sie noch wo wir von Heimen nicht Böllern sollten, damit die armen traumatisierten Schutzbedürftigen nicht an Bomben erinnert werden?

  53. DURCH & DURCH MERKEL-GAST:

    Der Tatverdächtige Ali Bashar ist wohl im +++Oktober 2015+++ nach Deutschland eingereist. Er soll damals mit dem Flüchtlingsstrom über die Türkei und Griechenland gekommen, so der Polizeipräsident Westthessen, Stefan Müller, auf der Pressekonferenz. Danach sei er in der hessischen Erstaufnahme in Gießen untergebracht gewesen, im März 2016 seien sie dann nach Wiesbaden gekommen.

  54. Goldstück.
    Einzelfall.
    Psychopath.
    nicht schuldfähig.
    Deutschland hat fertig.

  55. Vollgaszone75181 7. Juni 2018 at 14:00
    Das deutsche Volk muss sich im positiven Sinne verradikalisieren, ohne dabei faschistoid, antisemitisch oder homophob zu werden, aber: Eiserne Konsequenz, da wo sie endlich mal Sinn macht!

    Wo ist da das Problem? Einfach Verhalten ansehen von Mensch versus die anderen. Die Unmenschen sind der Feind. Da gibt es keine Gefahr fur Missverständnisse.

    Man sollte es langfristig besser objektivieren durch moderne Methoden, die klar den Unterschied zeigen können.

  56. Nächste Woche schlägt dann eine achtköpfige „syrische Flüchtlingsfamilie“ ohne Papiere hier au, mit einem Sohn der dem Täter aufgefallend ähnlich sieht.

  57. Unsere Familie ist oft unterwegs, wie Wochenende auf Campingplätzen oder im Urlaub in europäischen Ländern. Seit 2 Jahren sammeln wir Berichte und zeigen diese an Leuten die wir neu kennen lernen. Warum ? Wir haben festgestellt, das Interesse besteht und wir aus diesen Land stammen.
    In Ireland ( Stadt Kilkenny ) konnten die Menschen die Realität erst schwer aufnehmen. Nach einigen Abenden waren diese erstaunt, über die desulataten Zustände. Auch unsere Bekannten auf den Campingplätzen sind intensiver mit der Erziehung ihrer Heranwachsenden beschäfftigt, wobei wir uns geseitig mit Rat und Tat zueinander stehen. Die bittere Realität besteht zum Beispiel daran, junge weibliche Heranwachsende mit äusserster Vorsicht vorauszuschauen, mit Apps die Telefone zu überwachen wenn sie mit Freunden z.B. ins Kino gehen und LEIDER mit Berichten wie aktuell konfrontieren müssen. Auch an der Sicherheit wurde konstruktiv aufgestockt, was Kosten in Anspruch nimmt die wieder kompenziert werden müssen. Die Zukunft sieht überaus düster aus und meine Ehefrau und ich sind an einen Punkt gelangt, wo der Verkauf des Heim`s sowie aller Utensilien an steht für eine neue Bodenständkeit in einen osteuropäischen Land.
    Wir Elternteile sind derart besorgt, um unsere Kinder, das wir keine andere Option derzeit sehen.

  58. Babieca 7. Juni 2018 at 14:19
    Tritt-Ihn 7. Juni 2018 at 14:06

    Hatte sie sich mit Jutta Ditfurth geprügelt?

  59. @ Alvin 7. Juni 2018 at 14:17

    Türke u. Syrer vielleicht beides Kurden.
    Kurden haben keinen eigenen Staat u. werden bei uns jeweils
    nach ihrem Heimatstaat geführt, als Iraner, Iraker, Syrer, Türke.

  60. aenderung 7. Juni 2018 at 14:21

    Giorgina Kazungu-Haß

    und wieder ein (dämlicher) doppelname.
    ————————————-
    Bazinga (falls Sie „The Big Bang Theory“ kennen.

  61. FURCHTBAR…

    wieder ein junges Mädchen,dass stundenlange Qualen durch Merkels Gäste erleiden musste,bevor diese furchtbaren Gäste von Merkel dieses Mädchen töteten..
    Es muss ein Aufschrei her in Deutschland..
    Wer sich auf Merkel und ihre Jünger verlässt,ist verlassen!
    Merkel & Co. sind Mittäter und gehören endlich zur Verantwortung gezogen!

  62. wo ist das „ Kommando Norbert Blüm “, oder all die Flüchtlingshelfer die stets irgendwelche Abschiebungen verhindern, wenn man sie mal braucht, wie jetzt um diesen irren Iraker davon abzuhalten sich als Flüchtling aus dem Land zu schleichen

    wo sind sie denn, all jene Schlepper und Schleuser die tausende von diesen angeblichen Asylanten mit ihren Booten übers Meer und mit Kleinbussen über die Autobahnen ins Land geholt haben, die nun gebraucht werden um diesen irren Iraker wieder hier her ins Land zu bringen, damit man sich an ihm ungezügelt rächen kann

  63. Alle muslimischen Vergewaltiger, Mörder und Messerer mit Merkel 4 Wochen in Merkisolationshaft! Das ist Integration pur, hinterher haben sie alle eine Raute in ihrem Shariaprügel und wissen nicht was sie besser gemacht hätten.
    ….und es gibt bereits soooooooooooooo viele „Susannas Eltern“ im lande und trotzdem kommt die Lengsfeld Petition nicht in Gange???
    Was ist bloß mit dem Schlafmichel los, wieviel Töchter müssen noch dahin geschlachtet werden?
    Auf was wartet Ihr, auf die Beerdigung des eigenen Kindes, bevor das Denken einsetzt?

  64. Wieder ein Opfer der Merkelpolitik.
    Die „Buben“, Gäste des Regimes, minderjährig sind sie wohl nicht, auch „traumatisiert“ zieht nicht mehr. Da wird man uns wohl mal wieder mit sowas wie „Persönlichkeitsstörung“ (http://www.pi-news.net/2018/06/bgh-hebt-urteil-gegen-camping-vergewaltiger-aus-ghana-auf/) kommen müssen. Wenn der „persönlichkeitsgestörte“ dahergelaufene menschliche Abschaum mit unserem Steuergeld gefangen wird, dann ist er bestimmt bald auch „haftemprfindlich“.
    Gott…

  65. Wenn die Polizei nicht mehr für Sicherheit garantieren kann, dann haben wir eine Anarchie.
    Deutschland ist ein shithole-Land geworden dank derKommunistin Merkel. Unfaßbar, daß sich diese Frau im Amt halten kann. Was richtet sie noch an?

    Auf die Frage zu den Mördern, die sie ins Land gelassen hat, reagiert sie mit Null oder mit der Begründung, es habe damals eine Notlage geherrscht.

    Merkel bringt dauernd ungezählte jetzt Deutsche in Notlagen und bringt auch regelmäßig deutschen jungen Frauen den Tod, begangen durch die Ausländer, die sie wegen einer „Notlage“ nach Deutschland gelassen hat. Wie pervers das alles. Und wie verbrecherisch.

  66. https://twitter.com/tupacorellana

    Tupac Orellana
    ?
    @TupacOrellana
    4 Std.vor 4 Stunden

    Die Rechten scharen schon mit den Hufen und wollen den Tod der 14jährigen #Susanna für ihre pietätlose Hetze missbrauchen.
    Wenn ihr versucht #Mainz zum neuen #Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem Vietnam.

    #antifa #linke

    Polizei, bitte verfrachten Sie schnellstmöglich den Irren in die Irrenanstalt. Solche Leute sind gefährlich

  67. Von L.S.Gabriel |

    Tatverdächtig und immer noch flüchtig ist der 20-jährige Iraker Ali Bashar, sowie ein 35-Jähriger Türke, den die Polizei bereits festnehmen konnte. Beide Männer sollen in einer sogenannten Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim gewohnt haben. Der Iraker kam im Herbst 2015 als Gast der Kanzlerin nach Deutschland und beantragte später Asyl. Der vermutlich kurdische Türke soll im vergangenen Jahr in Gießen registriert worden sein.

    Ali Bashar sei bereits am 2. Juni mit seiner gesamten angeblich in Deutschland schutzsuchenden achtköpfigen Sippe überhastet „abgereist“, heißt es. Die Familie soll, mit von irakischen Behörden ausgestellten Dokumenten, unter falschem Namen über Istanbul gereist sein. Bashar war der Polizei bereits im vergangenen Jahr durch Schlägereien und ein Raubdelikt bekannt geworden, auch soll er Frauen beleidigt und eine infolge einer Amtshandlung eine Polizistin bespuckt haben. Er steht auch im Verdacht in diesem Jahr bereits eine 11-Jährige vergewaltigt zu haben. Der Türke sei noch nicht aktenkundig, hieß es.

    Geschlagen, vergewaltigt, erwürgt und verscharrt

    Die beiden Tatverdächtigen sollen Susanne massiv bedrängt und als sie sich ihnen nicht freiwillig für Sex zur Verfügung stellte u. a. mit einem Ast geschlagen haben. Danach hätten beide Täter Susanna wohl mehrfach vergewaltigt. Das Martyrium soll eine ganze Nacht gedauert haben. Anschließend wurde das Mädchen erwürgt und am Fundort in Erbenheim teilweise verscharrt und mit Holz und Gräsern bedeckt. Als Todesursache wurde die „Gewalteinwirkung auf den Hals“ festgestellt.
    Susannas Tod ist heute der jüngste Fall, den Angela Merkel durch ihre rechtswidrige Grenzöffnung für die Gewalttäter und Sexmonster der Welt zu verantworten hat. Susanna – ein weiterer sinnloser Tod.
    ——————————————————————————————
    In meinem Sportverein stolzierte vorige Woche eine Sportkameradin mit einem T-sirt „Pro Asyl“ und Sprüchen auf dem Rücken, wie „Flucht ist kein Verbrechen“ durch die Halle. Eindeutig eine politiische Aussage von ihr. Ich habe sie nicht angesprochen, denn meine Meinung ist auf PI-Linie. Ich habe es nicht riskiert aus dem Verein rauszufliegen. Denn wenn ich mich aufrege – und es hat mich aufgeregt – werde ich leider sehr laut.Und wie heißt es so schön: „Wer schreit, hat Unrecht“
    Ich würde es diesen dummen naiven Weibern zu leicht machen, ich werde leider zu schnell wütend in der Diskussion.

  68. Ach, bin ja ganz durcheinander!
    Ali Bashir soll ja ein Iraker sein.
    Somit kann er trotzdem ein Kurde sein.

  69. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 14:18
    Es sei möglich, dass ein Augenzeuge das Geschehen die ganze Nacht beobachtete.

    Eher unmöglich. Hätte die Polizei rufen können?

  70. Ekelhaft was aus den SOZIALISTEN (SPD,Grüne und Linke) geworden ist.
    Sie wollen noch mehr von dieser Killer-Maschinen herein bitten!
    Je vollwertiger eine arabische Familie, umso mehr töten sie und umso einfachen können sie fliehen und Flüge bezahlen per cash! Die Afrikaner und Araber müssen alle einige tausend Euro in bar gebunkert haben für Flüge etc..
    Die größten Mörderbanden sind intakte arabische Familienclans. Wenn alle dann hier im Land sind, wird gemordet, vergewaltigt, drogen- gehandelt was das Zeug hält. Es sind dann genügend Zeugen vor Gericht da, die die Finger heben und auf Unschuld schwören. Wer deutsche Gerichte kennt, weiß dass ich recht habe.
    Die AfD Redner heute im Bundestag haben alle recht (Baumann)

  71. Freya- 7. Juni 2018 at 13:42
    „Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG“

    Herr Staatsanwalt, Herr Bundesanwalt übernehmen sie!
    Hier finden sie den Störer:

    DIE LINKE Kreisverband Mainz / Mainz-Bingen
    Tupac Orellana
    Gärtnergasse 24 (3. Stock)
    55116 Mainz

    Tel: 0173 / 64 427 16
    Mail: info@dielinke-mz.de

    Prüfen sie die Tatbestände mit Verdacht auf:

    § 125 Landfriedensbruch

    § 130 Volksverhetzung

    § 240 Nötigung

    § 241 Bedrohung

  72. ➡ WESHALB WERDEN UNS NAMEN & KONTERFEI
    DES TÜRKISCHEN MÖRDERS VORENTHALTEN???

  73. Deutschland ist Anarchie pur. In den USA sehen sie das inzwischen ebenso.
    In Kanada auch. Ich habe Bekannte da drüben. Die lachen nur noch über den Staat hier! Out of control-germany.

  74. politische Wut 7. Juni 2018 at 14:28
    Wenn die Polizei nicht mehr für Sicherheit garantieren kann, dann haben wir eine Anarchie.
    Deutschland ist ein shithole-Land geworden dank derKommunistin Merkel. Unfaßbar, daß sich diese Frau im Amt halten kann.

    Sie steht für neoliberale Politik, diese wiederum benutzt Linke Ideologie (weil es so schön passt). Linke wären ohne neoliberale Taktik niemals in die heutigen Machtpositionen gekommen.

    Dass Linke Ideologie fur die Abschaffung der humanistischen Gesellschaft so elegant missbraucht werden kann, zeigt, dass Linke Ideologie grundfalsch und gefährlich ist und auf den Müllhaufen der Geschichte gehört!

  75. Ich fühle mich mitschuldig!

    und zwar deswegen,

    weil ich Monat für Monat einen erheblichen Betrag in Form unterschiedlicher
    Steuerzahlungen diesem Staat zur Verfügung stelle,

    damit er den Nationalstaat, den unsere Mütter und Väter seit 1945 mühevoll wieder
    aufgebaut haben,

    am Ende des Jahres mit diesen finanziellen Mitteln zerstört hat.

    True7

  76. Wolfgang Eggert: Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa? (1/6)

    https://www.youtube.com/watch?v=KffVJRWLkDM

    Wolfgang Eggert: Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa? (2/6)

    https://www.youtube.com/watch?v=NjF6HgQc6yU

    Wolfgang Eggert: Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa? (3/6)

    https://www.youtube.com/watch?v=5gnKR2ddHrE

    https://www.youtube.com/watch?v=wDab3qZ4nio
    Das Islamisierungskomplott – Wer spielt gegen Europa | Teil 4

    https://www.youtube.com/watch?v=S9uf4fW5VaA
    Das Islamisierungskomplott – Die Muslimbruderschaft (5/6)

    https://www.youtube.com/watch?v=CSvPJZLAYfs
    Das Islamisierungskomplott – Israels eiserner Besen (6/6)

    https://www.youtube.com/watch?v=ByT9NJ7uoPY
    Wolfgang Eggert: Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

  77. Ich sage schon lange, dass „Weimar“ wieder kommen wird. Wir sind knapp davor. der Staat hat sich schon fast aufgelöst.
    Dann kann Fussballer Boateng mit seinen 500 Paar Schuhen auf nicht mehr fliehen. Die bringen ihm dann auch nichts mehr! Die Mio-Villen werden dann auch brennen!
    ________________________________________________
    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42
    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG

  78. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 14:33
    ? WESHALB WERDEN UNS NAMEN & KONTERFEI
    DES TÜRKISCHEN MÖRDERS VORENTHALTEN???

    Damit man nicht generalisiert.
    Siehst du so ein Monster draussen, sollst du nicht denken, oh, ein Monster. Sondern, oh, ein Mitmensch mit multikulturellem Hintergrund, ein Mensch, wie du und ich.

    Diese Bärte, die funkelnden dunklen Augen, der Zug von Veracht um den Mund, alles das wurde sonst schon von Weitem signalisieren: Lauf um dein Leben!

  79. diese archivierte Drohung ist doch wohl Anlass genug für eine staatsanwaltliche Ermittlung.
    Kandel ist überall!

  80. Und schon wieder Goldstücke der Pastorentochter aus der Uckermark, die da ein deutsches Mädchen ermordet haben.

    Nur Merkel hat Schuld an diesen Vorfällen.

    Aber sie kriecht ja lieber Türken in den Arsch, indem sie nach Solingen gereist ist. Nicht indessen zu den 101 Bahnopfern von Eschede!!!!

    Fazit: Merkel muss weg!!!!

  81. Das schlimmste ist, daß man, schon vor der Veröffentlichung wußte, wie diese Kreatur aussieht. Wer von Mainz mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Wiesbaden fährt, sieht diese Subjekte ständig überall und immer der gleiche aggressive rattenhafte Blick. Und das allerschlimmste, es werden ständig mehr.

  82. @ Das_Brett_… _schön_Bunt 7. Juni 2018 at 14:18 …<i<„mir soll nochmal einer kommen von wegen ….

    der hier ist auch geflogen, und wegen dem braucht mir auch keiner zu kommen, der sagt ich wäre ein Fremdenfeind, nur weil ich persönlich meine Hände zum Auffangen nicht hingehalten habe … klick !

  83. Schweiz: A.* aus Notunterkunft in Adliswil verschwunden

    Abgetauchte Tadschikin (11) ist in Deutschland

    Ein 11-jähriges Mädchen verschwand vor drei Wochen aus der Notunterkunft in Adliswil. Es hätte zusammen mit den Eltern das Land verlassen sollen. Nun wurde A.* in Deutschland gefunden.

    Hier kommt JEDER Ausländer rein und raus wie er will!

    https://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/a-aus-notunterkunft-in-adliswil-verschwunden-abgetauchte-tadschikin-11-ist-in-deutschland-id8463543.html?cx_testId=3&cx_testVariant=cx&cx_artPos=0&cx_tag=r_contextual#cxrecs_s

  84. Also überhastete Flucht am Donnerstag. Die Flüge wurden kurzfristig gebucht, d.h. Kosten pro Flug mal eben 500€, ergeben 4000€ bei der ganzen Familie.
    Die Familie hat sicherlich üppige Sozialleistungen bezogen und musste noch die Auszahlung der Sozialleistung für den Juni Ende Mail abwarten.
    Der ganze Vorgang zeigt doch:
    Wenn’s drauf ankommt, sind weder Türkei noch der Irak (bis auf kl Gebiete) unsicher.
    Die Vögel kommen nach Deutschland um hier abzuzocken.
    Wenn einer was verbricht und der Boden unter den Füssen heiss wird, dann zieht die Sippe mit.

    Und als Fazit für das Ferkel: wie wäre es mal mit Beweislastumkehr? Frau Merkel hat bestimmt eine eigene Wohnung und ganz viele Fans. Weil sie viele Fans hat, lässt sie aber bestimmt nicht jeden in ihre Wohnung, sondern lässt Misstrauen walten. Als Vertreterin unserer Regierung erwarten wir das Gleiche: Nämlich Misstrauen gegenüber der Aussage eines Fremden. Und der Fremde kann dann durch bestimmte Unterlagen dieses Misstrauen in Vertrauen umwandeln. Das ist nicht Fremdenfeindlich, sondern Überlebenswichtig.

  85. daskindbeimnamennennen 7. Juni 2018 at 13:57

    Ich verstehe einfach nicht, wieso die deutschen Eltern nicht endlich aktiv werden. Wo seid ihr? Eure Kinder werden gerade abgeschlachtet und man hört kein Wort von euch. Wieso geht ihr nicht auf die Straße (abgesehen von Mütter gegen Gewalt)?
    Wieso protestiert ihr nicht wenigstens mal in den Schulen gegen die Sklavenmärkte, in denen eure Töchter an „Asylanten“ verteilt werden? Wieso wehr ihr euch nicht gegen die Islamisierung des Schulalltags (geschlossene Mensen im Ramadan, kein Schweinefleisch auf den Speisekarten, keine Weihnachtsfeiern, aber dafür Moscheebesuche und Islam-Indoktrinierung)? Wieso schweigt ihr?

    ——————–

    Wir haben eine jahrzehntelange Dressur hinter uns. Daraus folgt, wer irgendwo ein Hackenkreuz aufgespürt sieht und es nicht sofort meldet und sich selber nicht zugleich davon distanziert, ist erst einmal daran.

    Auf der anderen Seite ist es so, das man fremden, also nicht-deutschen Menschen, vorzugsweise Flüchtlingen und Migranten, alles zu geben hat, was man selber gerne hätte, ihre Bräuche, und seinen sie noch so verquer, zu tolerieren hat und dabei stets auf den Lippen murmeln soll: „Ich bin nur ein deutscher Hund, ich bin nur eine deutsche Hündin“. Daraus folgt, und jetzt kommen wir zur Beantwortung Ihrer Frage, die eigene Tochter ist hinzugeben und Fragen sind nicht zu stellen, denn alles andere wäre ja Rassismus.

  86. Alvin 7. Juni 2018 at 14:35
    Deutschland ist Anarchie pur. In den USA sehen sie das inzwischen ebenso.
    In Kanada auch. Ich habe Bekannte da drüben. Die lachen nur noch über den Staat hier! Out of control-germany.
    —————
    Weder die Amis noch die Kanadier sollten zu laut lachen. In Kanada hat die Kopie von Macron, der Herr Trudeau die Hassgesetze schon viel weiter durchgesetzt als Merkel das hier geschafft hat. Da werden Konservative täglich wegen Hassverbrechen wie Islamkritik angezeigt und verurteilt. Heute kann man lesen, dass auch dort gerade eine Gruppenvergewaltigung durch Musels an einer 15jährigen bekannt geworden ist.
    Ähnliches gilt für die USA. Dort darf man aktuell an vielen Schulen und Unis nicht öffentlich essen, um die Gläubigen nicht zu beleidigen, die ja derzeit Fastenfressen machen. Auch dort passieren zahlreiche Einzelfälle wie bei uns – und das alles trotz Trump. Und Trump selbst? Er lädt in bester Unterwerfungsmanier zum Fastenbrechen ein.

    Ich glaube Ihnen, dass die dort über Deutschland spotten, aber die Nordamerikaner haben den bekannten biblischen Balken im Auge.

  87. Freya- 7. Juni 2018 at 13:42
    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG

    ————————–
    ————————-
    Ich vermute, Orellammas Hirn ist nicht das einzige, in dem derartige Gedanken spuken.
    Auch Politiker und „Journalisten“ denken wahrscheinlich gerade darüber nach, wie sie dem Zorn und der Verzweiflung besorgter Menschen mit Menschen- und Lichterketten gegen Rechts begegnen können.

    Dass Susanna weitere ahnungslose Opfer folgen werden- daran verschwenden diese Leute sicher keinen Gedanken.

    Mir fällt dazu immer die Warnung des ehemaligen Chefs des sachsen- anhaltischen Philologenverbandes Jürgen Mannke ein. Statt über dessen Warnung und Besorgnis nachzudenken, hat man ihn quasi gefeuert.
    Nun passiert, wovor er warnte.

  88. Da gabts doch mal was, diese Bewegung, wie hieß die noch? Die sich angeblich um Frauenrechte sorgt, aber nur aufheult, wenn jemand einer Frau Komplimente macht oder ein Mann befördert wird statt einer Frau und bei den ganzen Frauenmorden von Merkels Messer-Orks feige die Schnauze hält?

    Ach ja, Emanzen und Feministinnen.

  89. Kurden und Albaner sind das letzte Geschmeiß, was diese Erde gesehen hat –
    ich habe sie persönlich kennengelernt.

  90. MÖRDER ALI – WIE ALT JETZT? 20 ODER 22?

    Nach dem Hinweis eines 13-jährigen Flüchtlings konnte die Polizei einen 35-jährigen Türken als Tatverdächtigen festnehmen. Ein weiterer Verdächtiger, der 22-jährige Iraker Ali Bashar, hat sich unter falschem Namen und mit Papieren der irakischen Botschaft über Düsseldorf und Istanbul in den Irak abgesetzt. Er ist bereits wegen mehrerer Gewaltdelikte polizeibekannt, zudem steht er unter Verdacht, im März eine Elfjährige vergewaltigt zu haben. Bashar kam 2015 als Flüchtling nach Deutschland, sein Asylantrag wurde abgelehnt, zuletzt war er hierzulande geduldet. Nach dem 20-Jährigen wird international gefahndet. Ihm werden – ebenso wie dem 35-jährigen Türken – Mord und Vergewaltigung vorgeworfen.
    https://www.stern.de/panorama/stern-crime/wiesbaden–ermordete-susanna—verdaechtiger-ist-polizeibekannt-8114030.html

    Zu dem festgenommenen 35-jährigen Türken finden sich bis auf einen ausländerrechtlichen Verstoß keine Einträge in den Akten der Polizei.

    Der Verdächtige (Ali Bashar) sei mehrfach durch Gewaltdelikte, illegalen Waffenbesitz und Angriffe auf Polizeibeamte auffällig geworden. Auch eine Anzeige wegen der Vergewaltigung einer Elfjährigen sei eingegangen, der Verdacht konnte bislang aber nicht erhärtet werden.

    ++++++++++++++

    ➡ Diesen Brief an die Bundeskanzlerin hat die Mutter des Mädchens bereits am 1. Juni auf Facebook veröffentlicht.

    Sehr geehrte Frau Merkel,…………….

    dieser Brief ist ein HILFERUF!!!

    Ich wende mich mit diesem Hilferuf an Sie, weil ich mich vom deutschen Staat sowie von unserem Freund und Helfer ( Polzei) im Stich gelassen fühle!!!

    Meine 14 Jährige Tochter Susanna wird seit dem 22.05.2018 vermisst. Seit diesem Tag fehlt von ihr jede Spur….
    Es ist das allerschlimmste Gefühl auf der Welt was einer Mutter passieren kann, nicht zu wissen wo ihr Kind ist und , ob es ihm gut geht….

    Wie kann es sein, dass die Polizei sich 5 Tage Zeit lässt und nichts tut und nur Dank unserer Rechtsanwältin endlich eine Handyortung sowie öffentliche Fandung veranlasst??? Es geht um ein 14 Jähriges Kind das noch nie bisher von zu Hause weg gelaufen ist!!!
    Die Ungewissheit ist schon schlimm genug und dann diese Warterei bis sich was tut ist noch schlimmer. Wo ist denn dann unser Freund und Helfer?? Die liebe Polizei
    Jeder vergangene Tag ist ein Alptraum und die Hölle!!!

    Und dann erklärt sich RTL bereit , mit uns ein Interview zu drehen, weil Guten Morgen Deutschland das gerne ausstrahlen würde! Wir haben so viel Hoffnung daran gesetzt. Alles hinter uns gebracht, was uns nicht gerade einfach fiel… Es sollte entweder am Donnerstag den 31.05 oder Freitag den 01.05 ausgestrahlt werden.

    Dann kam der enttäuschende Anruf!! RTL ist doch noch nicht bereit, die Geschichte wäre nicht akut genug!!!! Was heißt nicht akut genug??? Es handelt sich hierbei um ein 14 jähriges Kind, dass seit bereits 10 Tagen spurlos verschwunden ist!!! Wie akut muss es denn noch sein????

    Die Welt ist schon grausam genug und dann verlässt man sich auf das Fernsehen und die Polizei und bekommt gesagt, dass man doch irgendwo selber Schuld sei, dass es soweit gekommen ist.
    Die Freunde der Kinder suchen sich leider nicht die Eltern aus!!!
    Wir haben in den ersten 6 Tagen mehr Leistung erbracht als unser Freund und Helfer Polizei!!
    Und wir suchen weiter! Wir geben nicht auf!!

    Wir beten und hoffen jeden Tag , dass ihr nichts schlimmes zugestoßen ist und dass Sie noch lebt!!!
    Vielen Dank, dass Sie sich etwas von Ihrer wertvollen Zeit genommen haben um diesen Hilferuf zu lesen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Familie Feldman/Fama
    https://freie-presse.net/mordfall-susanna/

    ++++++++++++++++++++++

    IMMER DIESE ALI! SIEHE DER IRANISCHE MASSEN-MÖRDER
    ALI DAVUD SONBOLI, MÜNCHEN; EIN SHIIT,
    DER HAUPTSÄCHLICH SUNNITEN KILLTE!

  91. „Es sei möglich, dass ein Augenzeuge das Geschehen die ganze Nacht beobachtete.“

    Ein Multikultureller etwa? Der angeblich 13-Jährige, der wusste, wo die Leiche liegt?
    Sich an der sexuellen Gewalt aufgegeilt, statt Polizei zu rufen?

  92. Zitat Bernd Baumann (Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD):

    „Die größten Gefährder sitzen hier auf der Regierungsbank!“

    Deutlicher kann man es nicht zum Ausdruck bringen!!!

    Wenn ich das störende, spätpubertierende Gekeife der Altparteien-Verbrecherriege bei jeder vernünftigen Rede der AfD-Fraktion höre, insbes. von roten, linken und grünen Geistesgestörten, dann schäme ich mich fremd für diese wohlstandsverblödeten, narzisstischen Gutmenschen und gleichgültigen feigen Mitbürger, die dieses Pack gewählt haben oder durch Nicht-Wahlbeteiligung für deren Postengeschacher an der Regierungsbeteiligung gesorgt haben!!!

    Dieser Herbst wird ein heißer!

  93. MÖRDER – EIN GERISSENER HUND

    VON WEGEN REIFEVERZÖGERTER 20-JÄHRIGER

    Unter Tränen zeigte die verzweifelte Mutter dem Sender RTL die letzten Nachrichten ihrer Tochter: „Mama – ich komm nicht nach Haus – ich bin mit meinem Freund in Paris – such mich nicht – ich komm nach zwei oder drei Wochen – Bye.“

    Susannas Mutter weiß: „Das sind nicht die Worte meiner Tochter“

    Für Susannas Mama war von Anfang an klar: Das ist nicht der Schreibstil meiner Tochter. Sofort nahm sie Kontakt zu Freunden ihrer Tochter auf, viele streiten aber ab, etwas über Susannas Verschwinden zu wissen:

    „Bei manchen hatte ich das Gefühl, sie wissen mehr, als sie sagen“, so die Mutter unter Tränen gegenüber RTL…
    https://www.extratipp.com/hessen/susanna-14-wiesbaden-getoetet-schrieb-moerder-ihrer-mutter-noch-whatsapp-9931702.html

  94. Wie sagte die Hauptverantwortliche in diesem Lande gestern sinngemäß im Bundestag auf die Vorwürfe von Prof. Curio ( AfD ) nach Mitschuld bei den Vergewaltigungen , Tötungen, Morden , Überfällen , Räubereien usw.
    durch die von Merkel genehmigte unkontrollierte Massenzuwanderung aus dem Orient und Afrika seit 2015 ?

    „Das war ein humanitärer Akt und es war rechtens , durch den europäischen Gerichtshof abgesegnet “ ( brausender Beifall von den restlichen Blockparteien im Bundestag )

    Also – das ist die EU, nach der mind. 87 % der Deutschen streben. Selbst wenn die eignen Frauen, Kinder und Seniorinnen massakriert werden , der Marsch in die EUdSSR geht mit Volldampf weiter .

  95. .
    WIR VERGESSEN NICHT..
    .
    ….Schuldigen in den Regierungsbänken niemals dafür zur Verantwortung gezogen werden. ..
    .
    Ich werde meinen Kindern und deren Enkeln von der Grausamkeit dieser Asyl-Bestien erzählen und werde ihnen genau erklären wer dafür verantwortlich war. Die eigene Regierung.
    .
    Und ich hoffe das ihre Generation dann diese verbrecherischen Politiker wie Merkel vor ein unabhängiges Gericht stellt und verurteilt.
    .
    Auch die Nazi-Größen und KZ-Aufseher wurden 60 Jahre später bestraft.
    .
    WIR VERGESSEN NICHT..
    .
    AUCH NICHT UNSERE GENERATION NACH UNS..

  96. @ Kanelboller 7. Juni 2018 at 14:49

    Der 13-Jährige sei ebenfalls ein „Flüchtling“

    “ Die entscheidenden Hinweise kamen von einem 13-Jährigen, der ebenfalls in der Flüchtlingsunterkunft wohnt.“

    „Bis dann der Hinweis eines 13-jährigen Jungen kam, der ebenfalls in einer Flüchtlingsunterkunft lebte. Er erschien am Sonntag, 3. Juni, auf einem Revier und brachte die Ermittler auf die Spur. Der Tag, an dem die Familie Bashar von Istanbul in den Irak geflogen ist.“

    „Die Ermittler gehen davon aus, dass der Kontakt zwischen dem 20-Jährigen und Susanna F. über einen jüngeren Bruder des Irakers zustande gekommen sei.
    ➡ Eine Beziehung soll es weder gegeben gegeben haben, noch soll sie in Aussicht gewesen sein.“
    http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/polizei/susanna-f-wurde-vergewaltigt-dann-getoetet-polizei-sucht-20-jaehrigen-ali-bashar_18824844.htm

  97. Ganz ehrlich. Eine Frau oder ein Mädchen ist im Männerknast sicherer als im Merkel-Deutschland.

  98. Cendrillon 7. Juni 2018 at 14:29
    https://twitter.com/tupacorellana

    Tupac Orellana
    ?
    @TupacOrellana
    4 Std.vor 4 Stunden

    Die Rechten scharen schon mit den Hufen und wollen den Tod der 14jährigen #Susanna für ihre pietätlose Hetze missbrauchen.
    Wenn ihr versucht #Mainz zum neuen #Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem Vietnam.
    #antifa #linke
    _______
    Man beachte die Rechtschreibung des linken Nichtsnutzes: scharen statt scharren.

  99. Und schon wieder ein Fall von der nicht eingehaltenen Armlänge. Wir müssen der Realität ins Auge sehen. Die Empfehlung von der Armlänge Abstand hat schon ihre Berechtigung.

    Bringt aber gegen Messer-Merkel-Männer überhaupt nichts! 🙂 🙂 🙂

  100. OT

    AIMAN MAZYEK UMGIBT SICH NICHT NUR MIT
    KOMMUNISTEN, WIE PAU, ZITIERT RAMELOW

    & JELPKE, ER LÄSST AUCH DIE KURDISCHE
    FASCHO-ALEVITIN MELY KIYAK SPRECHEN:

    Aiman A. Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    4 Std.Vor 4 Stunden
    Mely Kiyak: „Wie nennt man das, wenn #Plasberg, #Maischberger &Co. bei der Rehabilitierung von völkischer Ideologie helfen, in dem sie die Aussagen von Rechtsextremen gleichwertig neben die politischen Ansichten der demokratischen Parteien stellen? Betreutes Radikalisieren..?

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    AJC Berlin
    ?Verifizierter Account @AJCBerlin
    2 Std.Vor 2 Stunden
    Weil europäische Gesellschaften Muslime nicht willkommen heißen, hassen Muslime jetzt Juden. Klingt abwegig, steht aber in einer aktuellen #Antisemitismus-Studie.
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de

  101. Selbsthilfegruppe 7. Juni 2018 at 13:47

    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG
    ______________________

    Und macht damit klar, wer nach Abschaum-Ansicht hier die Hoheitsgewalt übernommen hat.
    —————————
    Das müsste doch eigentliche eine Sache für den Verfassungsschutz sein, denn wenn ich das richtig sehe ist das Aufwiegelung zum Landesverrat und noch etliches andere dazu, oder?

  102. ich.will.weg.von.hier 7. Juni 2018 at 14:47

    Ich vermute, Orellammas Hirn ist nicht das einzige, in dem derartige Gedanken spuken.
    Auch Politiker und „Journalisten“ denken wahrscheinlich gerade darüber nach, wie sie dem Zorn und der Verzweiflung besorgter Menschen mit Menschen- und Lichterketten gegen Rechts begegnen können.

    Im Augenblick herrscht im linken Polit- und Journo-Twitter-Lager eisiges Schweigen. Keiner der üblichen Verdächtigen (Gänserich der Faktenerfinder, Restle der nur ein kleines Restle Hirn übrig hat oder Pöbelralle) hat bisher auch nur einen kleinen Pieps geäußert. Die ahnen wohl schon was Ihnen bevorsteht und wie sie das dem gemeinen Volk (also alle die nicht in ihrer Blase leben) erklären sollen. Insbesondere die zu erwartenden Massendemonstrationen.

  103. Drohnenpilot 7. Juni 2018 at 15:01
    .
    WIR VERGESSEN NICHT..
    .
    ….Schuldigen in den Regierungsbänken niemals dafür zur Verantwortung gezogen werden. ..
    .
    Ich werde meinen Kindern und deren Enkeln von der Grausamkeit dieser Asyl-Bestien erzählen und werde ihnen genau erklären wer dafür verantwortlich war. Die eigene Regierung.
    .
    Und ich hoffe das ihre Generation dann diese verbrecherischen Politiker wie Merkel vor ein unabhängiges Gericht stellt und verurteilt.
    .
    Auch die Nazi-Größen und KZ-Aufseher wurden 60 Jahre später bestraft.
    .
    WIR VERGESSEN NICHT..
    .
    AUCH NICHT UNSERE GENERATION NACH UNS..

    Finde ich prima.
    „Ich werde meinen Kindern und deren Enkeln von der Grausamkeit dieser Asyl-Bestien erzählen“.

    Heute ist das schwer, man will es nicht sehen und glaubt lieber die Propagandalügen. Da grenzt man sich schnell aus, wenn man es ausspricht. Aber vergessen werden darf es nie!

  104. Schade für die vielen Opfer und Hinterbliebenen
    Die derzeitige GroKo hält fest an dem Plan der „Nicht Regierungsorganisationen“ der Welt zum Bevölkerungsaustausch mit aller Gewalt durchzudrücken, egal was passiert und gegen die Mehrheit im Lande.

    Deshalb interessiert das in der GroKo niemand, es wird immer noch unter „Einzelfälle“ verbucht.

    Für die Deutschen ist es deshalb traurig weil viele so angepasste Systemlinge sind, die sich nicht einmal trauen etwas zu sagen, bis sie nicht selbst direkt betroffen sind. Und dann gehen sie und wählen wieder GroKo. Da ist nichts mehr zu retten.

    Sommerzeit: Freiwildzeit in Germoney

  105. Vollgaszone75181 7. Juni 2018 at 14:00

    Das deutsche Volk muss sich im positiven Sinne verradikalisieren, ohne dabei faschistoid, antisemitisch oder homophob zu werden

    Warum sollten wir nicht „homophob“ werden? Eine gesunde Gesellschaft lehnt die gleichgeschlechtliche Unzucht ab.

  106. Hat Jemand Infos zur totgefahrenen Radlerin in Bürlün ??
    2 Diebe wollten rabiat mit ihrem Passat vor dem blauSilbern lackierten Deeskalationkommando fliehen und haben die Unbeteiligte getötet.

  107. Eine Mutter hat ihr Kind verloren.
    Wie andere vor ihr.
    Auch der letzte Empathielose kann ihre Qualen anhand ihrer verzweifelten Aktivitäten ermessen, wenn er möchte.
    „Mutti“ hat mit der Sache nichts zu tun.
    Es handelt sich um Einzelfälle, wie sie auch früher in Deutschland vorkamen.


  108. Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!

    .
    Herr Gott…
    .
    Klärt eure Kinder über die Gefährlichkeit dieser moslemischen negriden Merkel-Asylanten auf.
    .
    immer und immer wieder.. auch wenn ihr nervt..
    .
    Eure Kinder werden es euch danken, in dem sie am Leben bleiben..
    .
    Das ist heute in der Merkel-Diktatur nicht mehr selbstverständlich

    .
    Das TÖTEN geht weiter!

  109. Marija 7. Juni 2018 at 15:09

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG

    Das müsste doch eigentliche eine Sache für den Verfassungsschutz sein, denn wenn ich das richtig sehe ist das Aufwiegelung zum Landesverrat und noch etliches andere dazu, oder?

    Wenn das irgendein prominentes AfD-Mitglied von sich gegeben hätte…..

  110. Ich hoffe und bete jeden Tag, dass immer mehr Menschen aufwachen und merken was in dieser (mittlerweile) Bananenrepublik passiert. Leider haben Merkel und ihre Gehilfen einen sehr mächtigen Verbündeten – Die Medien. Aber ich habe den Eindruck, dass so langsam viele Aufwachen aus ihrer Gutmenschenwelt.

    Am Tweet dieses Linken „Politikers“ sieht man wie gefährlich und schrecklich diese ganzen Linken sind. Äußert man Kritik gegenüber Dingen, die wohlgemerkt auch noch gegen Recht und Gesetz verstoßen, ist man automatisch ein Nazi. Linkes Denken: „Kritik= Hass“

    Ich hoffe, dass diejenigen denen wir das zu verdanken haben, ihre gerechte Strafe bekommen.

  111. Ich könnte nur noch kotzen!!! Wann wird die Verbrecherraute mit ihren abgefressenen Pfoten (von gepflegten Händen kann man ja bei der nicht reden) samt ihrer Vasallen zur Rechenschaft gezogen? Wann helfen uns hier in diesem Land die Alliierten, da die Deutschen (87 %) es ja selbst nicht gebacken kriegen?

  112. Gegen Blödsack Orellamma sollte ein Gerichtsverfahren eröffnet werden. Oder werden Gerichtsverfahren nur gegen die Robinsons, Stürzenbergers oder Sellners angestrengt?

  113. hier morden ausländer (flüchtlinge) deutsche und wenn deutsche etwas sagen werden sie angezeigt, von wem?

  114. „Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind, das sind
    keine Menschen, das sind Tiere, und wir bringen sie wieder außer
    Landes.“

    Donald Trump

  115. Während junge Frauen vergewaltigt und getötet werden honoriert Bertelsmann den Bundesgauckler mit dem Reinhard Mohn Preis.

  116. Technoid 7. Juni 2018 at 14:03
    So ein Quatsch, die linken Lehrer sind an jeder Schule! Da müssen die Eltern schon das Geld in die Hand nehmen, und ihre Kinder auf Privatschulen schicken, und selbst da gibt es sicherlich keine Garantie, dass nicht auch dort linke Lehrer ihr Unwesen treiben. Wie will man so etwas kontrollieren bzw. verhindern? Auch muss man das nötige Kleingeld dazu haben.

  117. In der Geschichte eines Landes einmalig….
    .
    .
    Mordfall Susanna: Iraker quälte 14-Jährige über Stunden
    .
    „Das war ein humanitärer Akt und es war rechtens , durch den europäischen Gerichtshof abgesegnet “
    (brausender Beifall von den restlichen Blockparteien im Bundestag)

    .
    Eine Staatlenkerin die, mit voller Absicht, Asyl-Bestien ins Land holt und bei ständigen sexuellen Belästigungen, Vergewaltigungen und Morden an dt. Frauen und Kinder nicht etwa die Grenzen schließt.. NEIN.. ganz im Gegenteil.. sie holt noch mehr von diesen grausamen Bestien ins Land..
    .
    Die deutsche Bevölkerung schaut wie paralysiert und lethargisch den Vergewaltigungen und Morden durch Merkels Asylanten zu.
    .
    Sie opfern ihre Frauen und Kinder dem Merkel-Wahn.
    .
    Keine Aufstände, keine Gegenwehr!

  118. Um den Asylflutung-Tsunami zu stoppen müsste man die Fluchtursache bekämpfen.

    Die Hauptfluchtursache ist die Tatsache, dass jeder Asoziale, Kriminelle und Allahkrieger der Dritten Welt in Deutschland eine lebenslängliche und extrem parasitäre Luxus-Vollversorgung all inklusive ohne eine einzige Gegenleistung bekommt.

    Solange ein sorgen- und arbeitsfreies Luxusleben auf Kosten des einheimischen Steuerzahlers lockt, solange werden Millionen von scharia-asoziale Analphabeten, islamistische Allahkrieger und kriminelle Raubnomaden in Deutschland einfallen wie ein Schwarm Heuschrecken und unseren Wohlstand nachhaltig vernichten.

  119. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3964557

    POLIZEI GÜTERSLOH
    POL-GT: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Kreispolizeibehörde Gütersloh Sexuelle Übergriffe zum Nachteil einer 14-Jährigen
    07.06.2018 – 15:06
    Gütersloh (ots) – Harsewinkel (FK) – Ein 14-jähriges Mädchen begab sich Anfang November 2017 nach persönlicher Verabredung mit einem Jugendlichen allein nach Harsewinkel. Hier traf man sich in einem Privathaus. Dort kam es zu einem Zusammentreffen mit insgesamt fünf männlichen Jugendlichen im Alter von 14-17 und einem Heranwachsenden im Alter von 19 Jahren. Es handelte sich bei den sechs jungen Männern um drei deutsche und drei syrische Staatsangehörige.

    Im Verlaufe des Abends wurde Alkohol konsumiert. Nach einiger Zeit begleiteten die Jugendlichen das inzwischen stark alkoholisierte Mädchen in eine nahegelegene Parkanlage. Aufgrund ihrer Alkoholisierung informierten sie eigenständig den Rettungsdienst. Durch diesen wurde die Polizei informiert. Danach ergaben sich keine Hinweise auf eine strafbare Handlung. Die Jugendliche selbst konnte keine Angaben zum Verlauf des Abends machen.

    Im Zuge der nächsten Wochen ergaben sich Hinweise auf eine sexuelle Handlung zum Nachteil der 14-Jährigen. Daraufhin wurden intensive und umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.

    Im Rahmen von Vernehmungen haben einige Beschuldigte diesbezüglich geständige Einlassungen abgegeben. Das Ermittlungsverfahren wurde inzwischen an die Staatsanwaltschaft Bielefeld abgegeben.

  120. Ekelhaft, dann mit der elenden Sippe in ihr Drecksloch geflüchtet.
    Was spricht da gegen Todesstrafe, das ist die einzig gerechte Strafe.

  121. Man kann es nicht oft genug sagen,
    Leute auf die Straßen,es ändert sich sonst gar nichts!
    Aber die Angst vor Repressalien sitzt so tief,daß man sich
    eher davor fürchtet,als Miteinander gegen die Vergewaltigung
    eines ganzen Volkes zu protestieren.
    Das Deutsche Volk wurde für „Vogelfrei“ erklärt und das
    Ausplündern,Morden und Vergewaltigen ist darin inbegriffen.
    Keiner dieser Politschergen macht auch nur einen Finger krumm um
    diesen Perversitäten einen Riegel vorzuschieben.
    Nein, sie verharmlosen ja alles sogar noch oder hüllen sich in
    Schweigen.
    Wie viele Opfer muss es denn noch geben?????!

  122. Seien wir doch mal ganz ehrlich:

    Es werden doch viel zu wenige deutsche Mädchen durch Merkel-Orks ermordet. Der Blutzoll, den die einheimische Bevölkerung zu zahlen hat, ist doch noch viel zu niedrig.

    Sonst würde doch nicht 87 Prozent für ein „weiter so“ und für Islamisierung und Asylflutung bis zum Abwinken wählen.

    🙂

  123. Die Linkspartei in Mainz mit Tupac Orellana hat im Geiste mit vergewaltigt und gemordet, wie 87% der Wähler auch. Leider ist diese Fratenisierung mit rustikalen Ficki-Ficki-Rammlern und sonstigen Pädophilen nicht verboten. Früher bezeichnete man diesen Menschenschlag auch als Perverse. Der heutige Grüne Frontpuff, sieht dies aber anders.

  124. Drohnenpilot 7. Juni 2018 at 15:12

    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    .
    Herr Gott…
    .
    Klärt eure Kinder über die Gefährlichkeit dieser moslemischen negriden Merkel-Asylanten auf.

    Die Gefahr ist, dass sie einfach dicht machen wenn man etwas sagt, weil hoffnungslos durch Schule, Medien und Gruppenzwang eingenordet.
    Coole Plakate im Umfeld von Schulen, Haltestellen und in „sozialen“ Medien etc. mit konkreten Tatsachen wäre evt. mehr wirkungsvoll. Oder gar ein guter song.

  125. Es wird noch seltsamer. Eine Bekannte des Mädchens soll bereits am 29.5. der Mutter des Opfers einen Hinweis gegeben haben, dass die Tochter getötet wurde. Da frage ich mich was die Polizei da gemacht hat? Scheinbar nix, die Hinweisgeberin war angeblich nicht greifbar.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/polizei/susanna-f-wurde-vergewaltigt-dann-getoetet-polizei-sucht-20-jaehrigen-ali-bashar_18824844.htm

    Und der Mörder kann seelenruhig und unbeschattet flüchten. Was ein Versagen.

  126. ???Freya- 7. Juni 2018 at 13:42 ?Der Iraker und der Türke sind beide Kurden!???

    Eigentlich ist das fast schon egal. Beide sind nichts weiter als inzestuöse Primitivkulturen.

  127. Die breitärschige Gefährderin der Bundesrepublik Deutschland muß endlich zurücktreten!
    Sonst gibt es hier einen Bürgerkrieg durch Asylbetrüger!

  128. Überprüfen wir am Flughafen nur Weisse oder auch Kuffnucken auf glaubhafte Dokumente?
    Bei mir ist ein ä im Namen oder auch ein ae – je nach Doku – das macht ab u. zu Stress.
    Und da fliegen 8 Terroristen raus u. rein wie es ihnen gefällt?
    Sind das Verwandte der 9/11-er, denen wir am Schluss hier Asyl gewährt haben?

  129. Ab wie viel ermordeten Menschen spricht man von:

    – Mordserien (gleiches Täter – Profile und Mordmotivation)
    – Massenmord
    – Völkermord
    ???

  130. Ich habe gestern oder vorgestern die Aussagen der Mutter gehört. Irgendwie wusste Sie was los ist…
    Habe selbst eine fast dreizehnjährige Tochter und bin bestürzt !Diese Mädels sind einfach nur lebensfroh und denken ihnen gehört die ganze Welt, nun wurde das Leben dieses Mädels durch Muslimischen Abschaum ausgelöscht.
    Möge dieses Dingens, AK.Merkel für ewig in der Hölle brennen-und ich bin kein gläubiger Mensch !

    Alter Mann

  131. Drohnenpilot, 15:21

    „Das war ein humanitärer Akt und es war rechtens , durch den europäischen Gerichtshof abgesegnet “

    Das Blauhemd im Hosenanzug will die zentralistische EUDSSR
    Mit dieser Aussage hat sie wieder mal ihre ganze sozialistische Ader gezeigt.

    Verantwortung will sie nicht übernehmen und versteckt sich hinter der Entscheidung aus dem Elfenbeinturm „EUGH“.

    Eine Institution, deren Rechtschaffenheit und Legitimation fragwürdig sind, wenn man anschaut wie diese Institution gebildet wird.

    Das ist wiedermal ein Beweis für die Respektlosigkeit und die Verantwortungslosigkeit gegenüber den Opfern.

  132. Wie und wo haben die sich kennengelernt?

    Ich werde nämlich das Gefühl nicht los, es trifft überdurchschnittlich oft verträumte Bahnhofsklatscherinnen….

  133. Zerstoerer 7. Juni 2018 at 15:19
    „Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind, das sind
    keine Menschen, das sind Tiere, und wir bringen sie wieder außer
    Landes.“

    Donald Trump

    Da hat er 100% recht.

  134. @ aenderung 7. Juni 2018 at 13:58
    „was in deutschland fehlt, sind die patrioten die auf die strasse gehen.
    da müssten 100000 und mehr auflaufen und druck machen.
    den antifa-kindern in den arsch treten usw.“

    Das wäre sehr wünschenswert!
    Am besten das Kanzleramt umzingeln und den Hochverrätern einzeln in den Arsch treten! Und das als abschreckendes Beispiel videounterstützt veröffentlichen!
    ABER VORSICHT!
    Die würden, ohne zu zögern, Panzer auffahren lassen!
    Das Recht, auf die eigene Bevölkerung zu ballern, haben sie sich über die EU-Diktatur (Lissabonner Vertrag) zusichern lassen!
    Könnte es sein, dass bereits genügend beschnittene Muselmanen in der Bundeswehr ungeduldig darauf warten, endlich Ungläubige niederzumähen zu dürfen?? Existiert vielleicht für solche Zwecke bereits eine heimliche „Division Handschar“???

  135. Schrecklich, mein Beileid den Hinterbliebenen!

    Haben sich schon Zielfahnder auf den Weg gemacht, oder warten die einfach ab, bis dieser Mörder und Vergewaltiger, mit einer seiner 20 Identitäten zurück kommt?

  136. Laut Focus war das Opfer Jüdin.
    Auch wenns eigentlich nixx zur Sache tut.
    „Zentralrat der Juden: Mordopfer Susanna war Jüdin

    15.08 Uhr: Das getötete 14-jährige Mädchen Susanna war Jüdin. Der Zentralrat der Juden in Deutschland bestätigte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ entsprechende Informationen. Ihre Familie gehört demnach der Gemeinde in Mainz an.““

  137. Wieder ein Opfer einer Geisteskranken Führerin, Gutmenschenobervolldeppen und Politikerschweinen die sich nur die Taschen vollstecken.

    Ich entschuldige mich dafür das ich die Tiere in diesem Falle Schweine beleidigt habe, ein Schwein ist gegen unsere Politiker (Außer AfD) ein anständiges, sauberes Lebewesen.

  138. Ist euch schon aufgefallen, dass am Tage der BT Sitzung über den „Familien“nachzug mit Baumanns fulminanter Rede eine irakische Verbrecher“familie“ nach böse/gefährlich Irak zurück „nachzieht“ um ihre Brut vor der gerechten Strafe hier zu schützen ??
    Eine bittere Ironie….

  139. „Wiesbaden. Nun ist es traurige Gewissheit: Die 14-jährige Susanna ist tot. Zwei Männer stehen unter Verdacht, die Jugendliche vergewaltigt und getötet zu haben. Die mutmaßlichen Täter sind Flüchtlinge aus dem Irak und der Türkei, das Opfer war Jüdin.“

    Na?
    Klingelts?
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2d/Angela_Merkel_Juli_2010_-_3zu4.jpg

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2015/02/schuster_pi.jpg

    Nee?
    Macht nix!
    Dudenhöffer an
    Als weida!
    Dudenhöffer aus

  140. Kanelboller 7. Juni 2018 at 15:31
    Zerstoerer 7. Juni 2018 at 15:19

    Das sind eben KEINE Tiere. Warum müssen die immer herhalten, wenn menschlicher Dreck agiert? Habe auch noch nie gehört, dass Tiere so etwas tun…

  141. Mein Gott noch mal … was muss denn noch alles passieren , bis sich die Opfer wehren ! Wenn das meiner Tochter oder Enkel zustoßen sollte, dann würde ich nur noch für die Rache leben und die Versntwortlichen mir holen .. egal was mit mir passiert oder zustößt!! Was hat man dann noch zu verlieren .. ? Das erinnert mich an die vielen ermordeten Juden , die vorher still gehalten haben , bis sie trotzdem getötet worden !!

  142. Jetzt wisst Ihr, warum es in solchen Ländern üblich, geboten und überlebenswichtig ist, als Frau oder Mädchen als Müllsack in der Burka rumzulaufen.

    Wir werden unsere Töchter auch bald so verstecken und durch unsere Söhne überwachen lassen müssen!

  143. Mein Beileid den Angehörigen von Susanna !!
    Schreibe jetzt lieber nicht, welche Strafe für die Täter angemessen wäre.
    Nur soviel,- wirklich „Schutzbedürftige“ verüben solche Taten nicht.
    Deshalb verschärften Knast bis sie schwarz werden oder mit den Füßen zuerst heraus getragen
    werden.

  144. @ Das_Sanfte_Lamm 7. Juni 2018 at 15:26

    ???Freya- 7. Juni 2018 at 13:42 ?Der Iraker und der Türke sind beide Kurden!???
    Eigentlich ist das fast schon egal. Beide sind nichts weiter als inzestuöse Primitivkulturen.

    Zuviel der Ehre. „Zellhaufen“ (c) Babieca. Biomorphe Organisationen.

  145. Marmorkuchen 7. Juni 2018 at 15:35

    Ist euch schon aufgefallen, dass am Tage der BT Sitzung über den „Familien“nachzug mit Baumanns fulminanter Rede eine irakische Verbrecher“familie“ nach böse/gefährlich Irak zurück „nachzieht“ um ihre Brut vor der gerechten Strafe hier zu schützen ??
    _________________

    Das Schlimme ist, dass die Strafe hier noch nicht mal gerecht wäre.

  146. @ Ikarus69

    Die Feminisierung der Justiz. Da kann man nichts machen. Hat die Richterin dann auch noch einen Doppelnamen, darf der Angeklagte – vorausgesetzt es handelt sich um keinen alten, hässlichen, weißen Mann – mit Herzenswärme und Nachsicht rechnen.

  147. Schnell nachn Irak gefluechter, der Herr Fluechtling.
    Ueberall auf der Welt nur am Scheisse bauen, die Sprengglaeubigen
    Kein Wunder, dass die Herrschaften immer und immer wieder fluechten muessen. Nicht vor Krieg und Armut, sondern vor Gesetz und Polizei.

  148. Nur noch Wut! Ich kann diese dreckigen, braunen Gestalten einfach nicht mehr ertragen. Jeden Tag neue Vergewaltigungen, Morde oder Anschläge und zu 99% ist dann immer einer dieser Ziegenficker daran beteiligt. Wie schlimm muss das alles für die arme Mutter sein, zu wissen, dass das eigene Kind brutal abgeschlachtet wurde? Und dann vielleicht die Kommentare solcher linken Arschlöcher zu lesen, deren einzige Sorge es ist, ob irgendwo Rechte dagegen protestieren könnten? Verdammt noch mal, wo bleibt euer Mitgefühl? Da ist ein Kind wegen eurer hirnverbrannten Multikulti-Agenda gestorben! Und euch fällt nichts Besseres dazu ein? Aber wehe, im Mittelmeer kentert wieder ein Boot voller ILLEGALER Migranten, dann drückt ihr schnell auf die Tränendrüse. Ich verabscheue euch zutiefst, ihr Heuchler!

  149. Ob Jüdin oder nicht,
    sollte völlig unerheblich sein.
    Ist es aber nicht.

    Ein deutsches Mädchen ist weniger wert.
    Nicht in den Sonntagsreden.

    De facto.

  150. Jedem CDU-Mitglied, dass ich auf der Straße treffe, werde ich es ins Gesicht sagen..
    .
    „Deine Partei-Führerin ist eine indirekte Massenmörderin und du hast dich mitschuldig gemacht!“

    .
    Alle deutschen Opfer könnte heute noch leben..

  151. Selbsthilfegruppe 7. Juni 2018 at 15:36
    Kanelboller 7. Juni 2018 at 15:31
    Zerstoerer 7. Juni 2018 at 15:19

    Das sind eben KEINE Tiere. Warum müssen die immer herhalten, wenn menschlicher Dreck agiert? Habe auch noch nie gehört, dass Tiere so etwas tun…

    Ja, Selbst nenne ich sie oft Untiere. Ich bin tierlieb (oder naja, frag halt meinen Hund).
    Aber es sind eben keine Menschen (!), das ist wichtig als Tatsache im Umgang mit den hereinflutenden Untieren.

  152. Wenn dem so sein sollte:

    „Es sei möglich, dass ein Augenzeuge das Geschehen die ganze Nacht beobachtete. Der tatverdächtige Iraker soll Susanna in der Nacht von 22. auf 23.Juni”

    (gemeint ist wohl Mai, nicht Juni)

    , dann

    wäre der „Zeuge” hochgradig mitschuldig, zumindest moralisch, von unterlassener Hilfeleistung ganz zu schweigen. Außerdem, warum hat er zwei Wochen gewartet mit seiner Aussage? Da kann man schon fast von Komplizenschaft sprechen. Ist es vielleicht ein Glaubensgenosse der Täter, der an denselben Propheten und dasselbe Buch glaubt?

    Im übrigen zeigt der erschütternde (!!!!) Brief der Mutter mit seiner, gelinde gesagt, katastrophalen Rechtschreibung (typisch: die falsche Großschreibung von allem und jedem sowie die „sparsame” Interpunktion), daß die Famiie nicht gerade dem Bildungsbürgertum angehört. Für solche bildungsfernen Schichten sind die verbrecherischen Taten und Lügen unserer Regierung vielleicht nicht so durchschaubar. Ich weiß aber auch nicht, wie man Aufklärung betreiben kann gegen die gleichgeschaltete Regierungspropaganda (besonders schlimm derzeit: Deutschlandradio). Herr Stürzenberger ist die einsame Stimme des Propheten in der Wüste und wird nur wenige erreichen können. Aber wer weiß, wieviele Leben er mit seiner Aufklärung schon unbekannterweise gerettet hat!

  153. Zum ersten Mal in über 1000 Jahren Geschichte löst sich der deutsche Staat nach innen auf. Das Beamtentum ist nicht mehr Herr der Dinge. Arabische Grossfamilien sind auf dem Weg das Land zu übernehmen, ohne das die Staatsgewalt eingreifen kann. Noch nie in über 1000 Jahre seit Karl dem Großen ist Deutschland so tief gefallen wie in 2018. Eine Führerin namens Merkel und ihr Gefolge haben jegliche Kontrolle verloren. Ein Fall für die Geschichtsbücher. unter „gescheitert“.
    Abwarten, ob die deutsch – türkische Fussballmannschaft nicht auch kläglich scheitern wird. Ich glaube nicht, dass die Männer mit Erdogan im Sinne GROSSES schaffen werden. In England lachen sie schon jetzt über die Mannschaft.

  154. @ daskindbeimnamennennen 7. Juni 2018 at 13:57
    Ich verstehe einfach nicht, wieso die deutschen Eltern nicht endlich aktiv werden. Wo seid ihr? Eure Kinder werden gerade abgeschlachtet und man hört kein Wort von euch. Wieso geht ihr nicht auf die Straße (abgesehen von Mütter gegen Gewalt)?
    Wieso protestiert ihr nicht wenigstens mal in den Schulen gegen die Sklavenmärkte, in denen eure Töchter an „Asylanten“ verteilt werden? Wieso wehr ihr euch nicht gegen die Islamisierung des Schulalltags (geschlossene Mensen im Ramadan, kein Schweinefleisch auf den Speisekarten, keine Weihnachtsfeiern, aber dafür Moscheebesuche und Islam-Indoktrinierung)? Wieso schweigt ihr?
    _________________
    Wissen sie welche Ethnie in Hessen die ‚wahrhaftige‘ Minderheit ist?
    Gewohnheit
    Und wenn es in Hessen so wäre: nur Kinder aus Mischehen, die in Hessen mindestens einen halben Migrationsanteil haben, das sichert der Kinder Überlebenerlaubnis in Hessen und wer sich nicht als Migrant bekennt, weil ihm entfallen ist, welcher Vorfahre ein Migrant war, dem wird schon nachgeholfen über Isolierung und Ausgrenzung unter der ethischen Mehrheit, auch in den Schulen über LehrerInnen die alle anhalten in sich zugehen und den Migranten zu entdecken: eben halt lange schon Zittern unter subtiler Psychogewalt demokratisch an der Minderheit unter der Mehrheit konstruiert von den Unis in Hessen an den Kindern so, wo man sich belustigt darüber wie toll man subtile Psychogewalt entwickelt hat und es Integrationsstrategien nennt:

    oder so krass ausgedrückt:

    viele Hessen ziehen schon von hier nach da, eben weg in Lebensräume ohne diesen ganze subtile Psychoterror wegen nicht und nirgends diese subtile Gewalt bestellt oder verdient zu haben,

    andere gründen Mischfamilien (nicht alle haben die Finanzen anders zu entkommen) um ihre Kinder dem Lebensumfeld anzupassen und sie als überlebenswürdige mindestens Halbmigranten für die Hessen sein zu lassen, damit diese Kinder noch in der ethnischen Migrantenmehrheit akzeptiert werden als ebenbürtig 🙁

  155. Deswegen brauchen wir bei der nächsten AfD Großdemo 20000 Unterstützer auf der Strasse.

    Zu weit, keine Zeit, keine Lust – das gilt jetzt nicht mehr! Es ist 10 nach 12.

  156. Eine ganze Sippe schmarotzender Asylerschleicher ist abgereist nachdem ein Familiengoldstück als Dank für die Vollversorgung ein unschuldiges Kind vergewaltigt und ermordet hat.
    Daher auch die Bezeichnung ‚Flüchtling‘, klar der flüchtet vor der Strafverfolgung.
    Soviel zu dem Märchen das Schutzsuchenden zu Hause der Tod droht.

  157. Was ich schon früher schrieb: die neuen Nazis sind GRÜNE_LINKE_SPD …, weil sie die Judenhasser (Araber mit Türken) in das Land rein bitten.
    Links-grün incl. Merkel ist das neue Nazi-Deutschland. Der Judenhass hat einen neuen Namen: Links-Grün mit Merkel als Führer.

  158. Babieca 7. Juni 2018 at 13:45

    „Gewalteinwirkung auf den Hals“, wie es bei der Polizei so schön heißt, kann auch schächten bedeuten. Kehle durchschneiden bis zum Kopf-ab ist bei diesen Mordvölkern eher verbreitet als erwürgen.

    Es war zwischenzeitlich auch von einem Messer mal die Rede….
    dann Strangulation und jetzt erwürgt…

    Toll, wie sie Nachrichten wieder modifizieren:
    erst hieß es ,Familie mit gefälschten Papieren geflüchtet, (n-tv)
    jetzt heißt es, man habe an den Grenzen kein arabisch in den wohl echten Papiren lesen können.
    (n-tv)

    Und, was hab ich im Vorstrang at 02:10 vermutet? Mehrere Täter.

    Und wieso stehen da am Tatort oder Fundort ein Tisch mit 2-3 Stühlen rum?

  159. oberlehrer 7. Juni 2018 at 15:41
    Wenn die Tochter verschwunden ist, man bananas ist vor Sorge, seit Tagen nicht geschlafen hat, ist natürlich die Nichteinhaltung der Interpunktionsregeln eine Todsünde.

  160. Kanelboller 7. Juni 2018 at 15:25

    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    Klärt auf und warnt eure Kinder!
    .
    Herr Gott…
    .
    Klärt eure Kinder über die Gefährlichkeit dieser moslemischen negriden Merkel-Asylanten auf.

    Die Gefahr ist, dass sie einfach dicht machen wenn man etwas sagt, weil hoffnungslos durch Schule, Medien und Gruppenzwang eingenordet
    Coole Plakate im Umfeld von Schulen, Haltestellen und in „sozialen“ Medien etc. mit konkreten Tatsachen wäre evt. mehr wirkungsvoll. Oder gar ein guter song.
    .
    Zeigt euren Kindern die Bilder der ermordeten und vergewaltigen Frauen und Kinder.. auch wenn es weh tut.. sie müssen es sehen.. immer und immer wieder.. Und sagt ihnen wer es war..
    .
    Nur so bekommt ihr die von den linksgrünen Schulen indoktrinierten naiven Einflüssen auf eure Kinder wieder auf das Normalmaß.
    .
    Dann werden sie am Leben bleiben und sich fernhalten von diesen gefährlichen Asylanten.

  161. Mag sein, dass wenigstens auf WeLT online kontroverse Meinungen ausgetauscht werden, aber was macht das schon, wenn für den Sender des gleichen Konzerns die Opposition überhaupt nicht mal existiert. …?

    Beispiel Seehofereiter und BAMF:
    Wer will einen Untersuchungsausschuss? Na? Wer?

    Die FDP ❗ ja?
    Halloooooooo!
    Die FDPeeeeeeeeeeeee ❗

    AfD ist nur existent, wenn Gauland Nazi ist.
    Die Anzahl derer, die sich durchs Fernsehen umfassend informiert glaubt, ist unglaublich hoch.

    Aber wem erzähl ich das, kalter Kaffee .
    Sinnlos, sich auf rechten Plattformen immer im Kreis zu drehen und sich wie automatisiert zu wiederholen.

  162. „Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG “
    ——————————————————————————————————————

    Gut, dass der Turac endlich seine wahre Meinung bundesweit öffentlich gemacht hat! Ich unterstelle jetzt mal der Linken, dass es dort auch anständige Menschen gibt. Das könnte also bedeuten, dass diese sich von den Zielen ihrer „Führung“ nun endlich empört abwenden und den Abtritt von der politischen Bühne für diesen , u.a.m., Nichtintegrierte bei sich einleiten!
    Von den „Anti“-Faschisten ist solches natürlich nicht zu erwarten. Die müssen wahrscheinlich wirklich erst erleben, wie das ist einen Krieg zu verlieren! Und das alsbald.

  163. Korrektur
    Streiche „Ein deutsches Mädchen ist weniger wert.“
    Setze „Ein deutsches Mädchen ist anscheinend weniger wert.“

    Ich möchte keine Aversion gegen Juden generieren.

    „F ü r Juden“ sind „sie“ alle.
    In den Sonntagsreden.
    Die Handlungen sehen „e gonz klä bissl“ anders aus.

    Im Übrigen sind alle anderen Mädchen wertiger als deutsche,
    egal, ob Jüdin (in den Sonntagsreden) oder Muslima (de facto) oder sonst was.

  164. Mein Urteil zu dieser Sache:
    Seine Hinrichtung soll von einer Frau an einem Freitag vor einer Moschee in einem Migrantenghetto vollzogen werden. Sein Kadaver ist in Schweingülle aufzulösen und eben dort zu verklappen.

  165. inspiratio 7. Juni 2018 at 15:44
    andere gründen Mischfamilien

    Das ist die schlechteste Idee, wegen des biologischen Erbes, das unweigerlich eine Rolle spielt.
    Und wegen der erfolgenden Ausdünnung dessen, was von den Ureinwohnern noch übrig ist. Also denen, die die Zivilisation verwiklicht haben und jetzt von den Barbaren ausgerottet werden.

  166. ….weil sie eine Jüdin war. Das ist der Punkt für die Qualen des armen Mädchens.
    Es wird immer schlimmer mit den Verbrechen der Regierung in Berlin!
    Den Judenhass, den die Links-Grünen mit der Führerin herein holen wird unerträglich.
    Hat Hitler die Links-Grünen bezahlt?

  167. Also gemeinschaftlicher Mord nicht nur zur Verdeckung einer Straftat (Vergewaltigung), sondern obendrein auch noch aus rassistischen Gründen (Moslems morden Juden). Pädophilie ist auch noch im Spiel, da Opfer Nr 1 erst 11 Jahre alt war.

  168. Der „Schutzsuchenden“ sucht „Schutz“ im Land aus dem er als „Flüchtender“ geflüchtet ist.
    Das ist Realsatire pur! Langsam kann man an den schleichende Genozid am deutschen Volk glauben. Wie viele Merkill-Opfer könnten heute noch leben, wenn die Irre aus der Uckermark nicht dieses mörderische Primatenpack ins Land gelassen hätte.

    Mein Beileid an die Angehörigen des nächsten Opfers der Todesraute.

  169. Zum erstenmal seit 1948 ist Deutschland wieder einmal einem sog. allmächtigen Führer, hier leider
    einer Führerin und Ihrer Palladine ausgeliefert, welche die Mörder nicht mehr von innen rekrutiert
    sondern von aussen hereinholt. Das hat es selbst unter den Nazis nicht gegeben!

    Unsere unerzogenen Achtundsechziger Radaukinder die nach den Nazis zum willkommenen Freiwild
    für das Soziologische Institut an der Uni Frankfurt geworden waren (das Institut wurde bereits in den
    Anfangsdreissigern gegründet und war während der Nazi-Herrschaft geschlossen) haben in der Tat bis heute in der Nachfolgeschaft der GRÜNEN ganze Arbeit, Zerstörungsarbeit, geleistet. Das war und ist schon eine Katastrophe für sich. Daß aus diesem kriminellen oder zumindest mit hoher krimineller
    Energie ausgestattetem Hardcore-Gesinnungskreis gewisse Personen späterhin sogar zum Aussen-minister oder zum EU-Abgeordneten und anderen Posteninhabern gemacht wurden, ist eine weitere
    Katastrophe für sich.

    Das aber duch eine nicht legitimierte Grenzöffnerin und eidbrechende Kanzlerin fremdkulturelle Mör-
    der in´s Land geholt wurden geht weit über eine Katastrophe hinaus und ist im Verhältnis zu den
    Naziverbrechern ein in meinen Augen nicht minder geringes Verbrechen.

  170. aenderung 7. Juni 2018 at 15:58

    jetzt wird mir so einiges klar.
    ________________

    Was denn?

  171. „Der 20-Jährige ist auf der Flucht. Die gesamte Familie des Mannes sei am Donnerstag offenbar überhastet abgereist. Sie setzte sich unter falschen Namen über Istanbul ab.“

    Das glaube ich jetzt gar nicht. Denn wie hat sich die Familie abgesetzt? Flugzeug, Bus, Bahn, zu Fuß? Mit welchen Ausweisdokumenten, gefälscht, Deutsche oder echte Irakische, hat sich die Familie abgesetzt? Über welche Länder hat sich die Familie abgesetzt? Wer hat das bezahlt?

    Ich sag es ganz deutlich, das ist eine Lüge der deutschen Behörden!

  172. Dass es sich bei dem Mordopfer, bei Susanna um eine Jüdin handelt,… hat mich etwas überrascht.

    Die (träge) Reaktion der Polizei ließ eher auf ein sozial schwaches Umfeld schließen.
    (was selbstverständlich nicht ausgeschlossen ist)

  173. Karamba 7. Juni 2018 at 15:54
    .
    „Der Zentralrat der Juden in Deutschland bestätigte unserer Redaktion die Information, dass Susanna und ihre Familien Juden sind. “
    .
    .
    Das ändern alles.. Ich hoffe das sich jetzt der Mossad / Kidon um dieses Stück Schei… kümmert..
    .
    Die wissen wie so was richtig geht..

  174. Selbsthilfegruppe 7. Juni 2018 at 16:00

    warum gerade die WelT und die „bild“ so einriesen aufriss machen, z.b.

  175. Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:01
    Das glaube ich jetzt gar nicht. Denn wie hat sich die Familie abgesetzt?

    Lt n-tv vom shithole DUS nach Istanbul geflogen, von dort nach Erbil.

    Schlimm, wenn man bei all dem Unrecht noch permanent verarscht wird – ähh PC gefühlt verarscht wird.

  176. Wenn dann noch solche miesen Vögel wie dieser Linken-Frischling Tupac (Amaru) Orellana ihr dummes Maul aufreissen ( die Rechten „scharen“ schon mit…..) und mit ihrer AsozialenNichtsnutzigenTruppeIdiotischerFuckAr…geigen- Schläger drohen, dann wissen wir, dass wir uns im „Neuen Deutschland“, oder besser im „Neuen Buntschland“ von
    “ Honnis Rache “ befinden!

  177. Ob dieses Verbrecher-Regime in D auch so eine Statistik hat? Der Vorschlag stammt wie bei uns von Geisteskranken natürlich:

    OT
    Schweden: Befristete Aufenthaltsgenehmigung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

    Am Donnerstag soll Schwedens Reichstag den Regierungsvorschlag für eine befristete Aufenthaltserlaubnis für 9.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge annehmen. Die Zentrums- und Linkspartei unterstützen den Vorschlag. Die Schwedendemokraten sind dagegen.

    „…Im Zuge der Flüchtlingskrise hatten bis Ende 2015 bereits 35.369 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan Asyl in Schweden beantragt. Bei ihrer Einreise gaben in jenem Jahr 10.000 davon an, 16 Jahre alt zu sein, 1.400 gaben 18 Jahre als Alter an. Im Jahr 2017 machten die Asylanträge unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge mit 1.336 nur noch 5,2 Prozent der Gesamtzahl an Anträgen von 25.666 aus…“

    „…Von den 9.000 Betroffenen, so stellt der schwedische Expressen fest, sind 99,4 Prozent Afghanen männlichen Geschlechts. Im Durchschnitt hatten diese zuvor zehn Jahre im Iran gelebt. Davon wurden zwei Prozent für iranische Truppen in Syrien rekrutiert, bei 78 Prozent wurde das Alter durch die schwedische Einwanderungsbehörde nach oben korrigiert…“
    https://deutsch.rt.com/europa/71078-schweden-befristete-aufenthaltsgenehmigung-fuer-unbegleitete-minderjaehrige-fluechtlinge/

  178. Wie viele Opfer sind mittlerweile zu beklagen durch diese irrsinnige, völlig falsche Politik? Wie viele Frauen und Mädchen müssen noch sterben oder werden vergewaltigt aufgrund dieses kompletten Staatsversagens? Ich bin nur noch wütend und voller Verachtung für unsere Politiker, die dieses invasive Gesindel hier willkommen heißen, und dafür zahlen wir auch noch Steuern, es ist wirklich nicht zu fassen. Ich fühle mich im eigenen Land nicht mehr wohl oder sicher, werde immer misstrauischer, das war ich früher nie. Dafür ein Dankeschön an Merkel und Konsorten – ihr werdet in die Geschichte eingehen als Zerstörer unserer Gesellschaft. Das muss man auch erst mal schaffen. Zum ko…n.

  179. Selbsthilfegruppe 7. Juni 2018 at 13:47

    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42

    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG
    ______________________

    Und macht damit klar, wer nach Abschaum-Ansicht hier die Hoheitsgewalt übernommen hat.
    _________________________________________________________________________

    Die Deutschen sind selbst daran Schuld wenn man sowas in den Kreidvorstand einer Partei wählt

  180. Der Flüchtilant flüchtet. Man glaubt es kaum, in sein Heimatland. Aus dem er ja geflüchtet ist. Wenn er so weitermacht… kommt er ganz schön rum.
    Die Sozialisten und der Islam. Da wächst zusammen was zusammengehört.
    Suzanna war Jüdin. Somit Kampf gegen rechts, Stuhlkreis bilden etc, etc. Der Islam ist Frieden.. etc etc.. .
    Wenn der Irrsinn regiert.
    Bernd Baumann hilft der SPD auf die Sprünge. Ich hoffe es hilft denen nicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=xdfWS2mF6m8

  181. „Laut Polizei gab ein 13-jähriger Flüchtling den Ermittlern den entscheidenden Hinweis, den Leichnam zu finden. Demnach habe der Verdächtige B. ihm erzählt, dass Susanna vergewaltigt und getötet wurde.“

    Sicherlich, nach der Tat erzählt man dann dem 13 Jährigen Buben davon und schildert auch noch Tathergang und Ort. Ja und wie kommt die Polizei zu der Annahme das stundenlang vergewalig wurde usw…War sie dabei oder hat der Bub „13“ Jährig“…………..erzählt?

    An welchen donnerstag soll die Familie geflohen sein. Warum sind alle Familienmitglieder mit einem Verbrecher mitgeflohen. Dazu noch dorthin wo sie herkammen und geflüchtet sind.

  182. Lasst uns kein Fass „Juden bekommen eine Sonderbehandlung“ aufmachen,
    umss mehr(bzw. weniger), als das Faktum (vermutlich) erst seit kurzer
    Zeit bekannt sein dürfte.

    …oohstännich!…

  183. „polizei-kann-in-kreuzberg-nicht-fuer-sicherheit-garantieren“

    Das heißt, wer trotzdem sein DemonstrationsRECHT wahrnimmt, geht eine gegenüber der Bevölkerung weitaus erhöhte Gefährdung ein.
    Das ist genau das Merkmal, mit dem ein Recht auf einen WAFFENSCHEIN ausgelöst wird:

    „Ein Bedürfnis zum Erwerb und Besitz einer Schusswaffe und der dafür bestimmten Munition wird bei einer Person anerkannt, die glaubhaft macht, 1. wesentlich mehr als die Allgemeinheit durch Angriffe auf Leib oder Leben gefährdet zu sein und 2. dass der Erwerb der Schusswaffe und der Munition geeignet und erforderlich ist, diese Gefährdung zu mindern.“ (Waffengesetz, §19)

    Also los, einfach mal beantragen 😉

  184. Alter Mann 7. Juni 2018 at 15:27

    ….Ich habe gestern oder vorgestern die Aussagen der Mutter gehört. Irgendwie wusste Sie was los ist…
    Habe selbst eine fast dreizehnjährige Tochter und bin bestürzt !Diese Mädels sind einfach nur lebensfroh und denken ihnen gehört die ganze Welt.
    ——————————————————————————————
    Ich bin männlich und auch alt. Als ich jung war in den 60ern, gab es keinen weiblichen Überschuss im sexwilligen Alter. Was hätten wir jungen Männer gejubelt, wie heute junge Frauenj über das Männerüberangebot jubeln. Sex schlägt Hirn, so ist das Leben.

  185. Sie quälen , erniedrigen und töten Juden, Christen, Atheisten – eben alle nach mohammedanischer Lesart “Ungläubigen“! Sie dürfen das ! Und ich möchte wetten mit der Vergewaltigung der Susanne haben sie nicht vor Sonnenuntergang begonnen! Schließlich ist Rammeldahn. Für Sex im Hellen wird der klassische Mohammedaner übelst bestraft; leider erst in der Dschehenna!
    Und dann eben vielleicht doch nicht! Wenn es ja eigentlich nur gegen die, die schlimmer als das Vieh sind, ging!
    Und wer dieses Pack unkontrolliert ins Land geholt hat ist Mittäter !

    „Im Jahr 2015 habe es eine „außergewöhnliche humanitäre Situation“ gegeben“ fällt der Verantwortlichen nur ein!
    Und seitdem müssen wir in einer aussergewöhnlich inhumanitären Situation mit tägliche Opfern unter denen, „die schon länger hier wohnen“ leben ?

  186. zu dieser ganzen Thematik, dass diese achtköpfige Sippe wieder zurück in das ursprüngliche Herkunftsland, aus dem sie geflohen sind wieder ausreißt,

    sollte die AfD einen Antrag im Bundestag stellen, dass der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES LAND
    einzustufen ist

  187. Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:11

    „Laut Polizei gab ein 13-jähriger Flüchtling den Ermittlern den entscheidenden Hinweis, den Leichnam zu finden. Demnach habe der Verdächtige B. ihm erzählt, dass Susanna vergewaltigt und getötet wurde.“

    Sicherlich, nach der Tat erzählt man dann dem 13 Jährigen Buben davon und schildert auch noch Tathergang und Ort. Ja und wie kommt die Polizei zu der Annahme das stundenlang vergewalig wurde usw…War sie dabei oder hat der Bub „13“ Jährig“…………..erzählt?

    An welchen donnerstag soll die Familie geflohen sein. Warum sind alle Familienmitglieder mit einem Verbrecher mitgeflohen. Dazu noch dorthin wo sie herkammen und geflüchtet sind.
    ——————————————————————————————
    Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben. Ich verstehe deinen post nicht, was willst du damit sagen?

  188. Die Schergen des Diktators Merkel ermorden Juden in Deutschland. Heute wie damals aus rassistischen Gründen. Da haben wir aber fein aus der Geschichte gelernt.

  189. Die Blockparteien, die über ermordete deutsche Kinder LACHEN, haben 87 % bekommen. Killer-Merkel wurde mehrmals wiedergewählt. Ein Wahnsinn.

  190. Wie lange wollt Ihr Deutschen noch tatenlos und verblödet-apathisch zusehen, wie man Eure Frauen, Mädchen und Kinder schlachtet? Wo genau ist Eure Schmerzens-, wo Eure Schamgrenze?

  191. Der Merkelcounter zählt ihre Schuld an den Toten munter weiter.

    Das elendige Drecksweib soll in der Hölle brennen!!!

  192. int 7. Juni 2018 at 15:53
    Korrektur
    Streiche „Ein deutsches Mädchen ist weniger wert.“
    Setze „Ein deutsches Mädchen ist anscheinend weniger wert.“

    Ich möchte keine Aversion gegen Juden generieren.

    „F ü r Juden“ sind „sie“ alle.
    In den Sonntagsreden.
    Die Handlungen sehen „e gonz klä bissl“ anders aus.

    Im Übrigen sind alle anderen Mädchen wertiger als deutsche,
    egal, ob Jüdin (in den Sonntagsreden) oder Muslima (de facto) oder sonst was.

    Rassismus bekämpfen, wo er auftaucht! Wenn europäische Normalos nicht immer wie Dreck behandelt würden, gäbe es auch keine unangenehmen Empfindungen, wenn andere Wertschätzung erfahren.

    Muslima (de facto) wertiger:
    Das ist affirmative action und gehört überhaupt abgeschafft. Muslime sind ausserdem der allerletzte Dreck.

  193. „„Der Zentralrat der Juden in Deutschland bestätigte unserer Redaktion die Information, dass Susanna und ihre Familien Juden sind. “

    Aha, jetzt macht die hastige Flucht, aller Familienmitglieder, Sinn. Trotzdem, ich bin überzeugt, dass deutsche Behörden eines ihrer Goldstücke ausser Landes schaffte.

    Hier stellt sich die Frage, welche Position hatte dieser Bashar bei den deutschen Behörden inne. Denn er war ja bekannt und konnte trotzdem…………

  194. … und falls einer von Euch loszieht, diesem Tupac Orellana die warme Scheiße aus dem Körper zu prügeln, nehmt mich mit!

  195. @ Clint Ramsey 7. Juni 2018 at 14:09

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Wiesbaden-Vermisste-Susanna-aus-Mainz-ist-tot

    Der 20-Jährige ist auf der Flucht. Die gesamte Familie des Mannes sei am Donnerstag offenbar überhastet abgereist. Sie setzte sich unter falschen Namen über Istanbul ab. B. ist polizeibekannt.

    Er soll im vergangenen Jahr Frauen beleidigt haben und in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Später habe er eine Polizistin bespuckt.

    Und das Wichtigste fehlt – auf der PK der Polizei wurde es gesagt: er wird verdächtigt, eine 11-Jährige in der Asylbewerberunterkunft vergewaltigt zu haben, also eine richtige Drecksau.

  196. “ Keine Meinung ist illegal 7. Juni 2018 at 16:20

    Wie lange wollt Ihr Deutschen noch tatenlos und verblödet-apathisch zusehen, wie man Eure Frauen, Mädchen und Kinder schlachtet? Wo genau ist Eure Schmerzens-, wo Eure Schamgrenze?“

    Wenn ich an das sozialistische Deutschland, seit 1918 über 33/45 bis heute denke ist wohl das Universum begrenzter als deutsche Scham, deutscher Schmerz und deutsche Feigheit.

    Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei………….gilt nicht für Deutsche

  197. noreli 7. Juni 2018 at 16:18

    „Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:11″

    Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben. Ich verstehe deinen post nicht, was willst du damit sagen?“
    ____________________________________________

    (Von dem sonstigen Verschwörungsgedöns einmal abgesehen):

    Vieleicht das,(die nicht allzu fernliegende Vermutung) dass der Dreizehnjärige bei der Tat zugegen war?

  198. Alvin 7. Juni 2018 at 15:58

    ….weil sie eine Jüdin war. Das ist der Punkt für die Qualen des armen Mädchens.
    —————————
    Wie bescheuert ist das denn?
    Was waren denn die Gründe für die Qualen von Maria, Mia usw.?

    Das gibt’s dann gleich mehr Strafe für den Täter?
    Kein Totschlag, sondern doch mal Mord….?

    Als ich heute Vormittag an der Kasse stand im Netto, sah ich die Blöd-Zeitung im Regal.
    Ich war ganz bestürzt, dass das häßlich geschminkte Mädchen erst 14 sein soll.

    In jedem Fall trifft wieder einmal zu:
    Warum lassen Eltern ihre Mädchen SO herumlaufen und das noch zu später Stunde?
    Immer wieder das gleiche Dilemma.

    Gerade faselt ein Regierungsmitglied/Staatsminister Roth von der „Rettung“ der Flüchtilanten auf dem Mittelmeer….

    Sie holen immer mehr her, die unsere zukünftigen Muttis beizeiten hinmetzeln.

  199. „noreli 7. Juni 2018 at 16:18
    Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben. Ich verstehe deinen post nicht, was willst du damit sagen?“

    Tja, wenn Sie es nicht verstehen ist das Ihr Problem. Denken Sie mal darüber nach.

  200. aufbruch 7. Juni 2018 at 15:21

    Technoid 7. Juni 2018 at 14:03
    So ein Quatsch, die linken Lehrer sind an jeder Schule!

    Was ist Dir lieber? Daß Deine Tochter keinen Schulabschluß bekommt, oder vergewaltigt und umgebracht wird?

  201. @ Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:26
    Aber ist dieser aberwitzige und widernatürliche Schuldkult, den die ehemals Deutschen betrieben, und der jedes Maß an mir bekanntem Masochismus zu übersteigen scheint, eine „Entschuldigung“ dafür, tatenlos und Achsel zuckend seine Frauen und Kinder den Orks zum Fraß vorzuwerfen?
    Diese Deutschen WIDERN mich an…

  202. int 7. Juni 2018 at 16:27
    Vieleicht das,(die nicht allzu fernliegende Vermutung) dass der Dreizehnjärige bei der Tat zugegen war?

    Wieso stehen an dem Fundort/Tatort ein Tisch mit 2-3 Stühlen?

  203. @ Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:11

    Sicherlich, nach der Tat erzählt man dann dem 13 Jährigen Buben davon und schildert auch noch Tathergang und Ort. Ja und wie kommt die Polizei zu der Annahme das stundenlang vergewalig wurde usw…War sie dabei oder hat der Bub „13“ Jährig“…………..erzählt?

    Vielleicht weil Sie die moslemische Psyche nicht kennen? Nicht wenige Mohammedaner sind stolz darauf, wenn sie Frauen erniedrigt und gequält haben. Sogenannte Ehrenmörder brüsten sich ja auch in ihren Communities mit ihrem Verbrechen und gelten dadurch als „ganze Kerle“ und gewinnen an Achtung. Moslems und schon gar Orientalen ticken nicht im geringsten wie wir – das sind völlig andere Menschen, um die man besser einen ganz großen Bogen macht.

  204. Mordfall Susanna: Iraker quälte 14-Jährige über Stunden

    Warum steht da oben nicht:
    Mordfall Susanna: Iraker und TÜRKE quälten 14-Jährige über Stunden?

    Ist der Türke hier auch schon im Schutzstatus?

  205. Die Schulschwänzerei von Susanna könnte auch mit dem Mobbing durch Moslems zu tun haben, weil sie Jüdin war.

    Laut Pressekonferenz hatte bereits am Dienstag 29.Mai eine Freundin von Susanna deren Mutter mitgeteilt, dass Susanna tot sei und neben den Bahngleisen begraben sei. Zu diesem Zeitpunkt war der Iraker noch nicht ausgeflogen. Die Polizei hätte also noch 4 Tage Zeit gehabt, die Flucht zu verhindern.
    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/polizei/susanna-f-wurde-vergewaltigt-dann-getoetet-polizei-sucht-20-jaehrigen-ali-bashar_18824844.htm
    (Zeitindex 14m 45s)

  206. int 7. Juni 2018 at 16:27
    noreli 7. Juni 2018 at 16:18

    „Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:11?

    Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben. Ich verstehe deinen post nicht, was willst du damit sagen?“
    ____________________________________________

    (Von dem sonstigen Verschwörungsgedöns einmal abgesehen):

    Vieleicht das,(die nicht allzu fernliegende Vermutung) dass der Dreizehnjärige bei der Tat zugegen war?

    Aufgegeilt an der Gewalt oder gefilmt oder beides? Oder? Jedenfalls nicht die Polizei gerufen. Das dreckige Schwein.
    Ich verstehe nicht, dass der Zeuge (wer es nun war) so lange hinterher doch zur Polizei ging. Was ist da gelaufen?

  207. int 7. Juni 2018 at 16:27

    noreli 7. Juni 2018 at 16:18

    „Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:11?

    Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben. Ich verstehe deinen post nicht, was willst du damit sagen?“
    ____________________________________________

    (Von dem sonstigen Verschwörungsgedöns einmal abgesehen):

    Vieleicht das,(die nicht allzu fernliegende Vermutung) dass der Dreizehnjärige bei der Tat zugegen war?
    ——————————————————————————————
    Das wäre natürlich das allerbeste für die „geflüchtete“ Familie. Mit einem windigen (natürlich deutschen) Anwalt beweist sie, dass der 13 jährige der Täter war. Der ist natürlich strafunmündig.
    Und ist fein raus, die Familie muss zurückgeholt werden aus dem Irak.

  208. “ Keine Meinung ist illegal 7. Juni 2018 at 16:34 “

    Nein ist es nicht. Allerdings muss man erwähnen dass in diesem Landstrich lebende, also im Speziellen Deutsche, noch nie durch Tapferkeit glänzten. Die Deutschen waren noch nie eine große Nation. Immer knickten sie vor der „Obrigkeit“, egal welcher, ein. Zumindest mein Eindruck.

    VivaEspaña 7. Juni 2018 at 16:35

    „Wieso stehen an dem Fundort/Tatort ein Tisch mit 2-3 Stühlen?“

    Hm, quasie das Irakisch/Türkische 3D Fernseh-Krimiformat

  209. Waldorf und Statler 7. Juni 2018 at 16:18
    zu dieser ganzen Thematik, dass diese achtköpfige Sippe wieder zurück in das ursprüngliche Herkunftsland, aus dem sie geflohen sind wieder ausreißt,
    sollte die AfD einen Antrag im Bundestag stellen, dass der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES LAND
    einzustufen ist
    ——————————————————————————————————
    In diesem Zusammenhang : sogar sicherer als Deutschland !
    Und wieso gelingt es Verbrechern immer wieder mit falschen Identitäten auszureisen?

    Das kommt ja fast genau so oft vor wie Ausländer, die in Deutschland, im Gegensatz zur schon länger hier wohnenden Kartoffeln, eine Schusswaffe besitzen! Das kriegen „WIR“ wohl nicht in den Griff? Aber jetzt aktuell Waffen in der Umgebung von Schulen verbieten wollen! Und wer kontrolliert dann das Verbot? Unbewaffnete Schullehrer/Schülerlotsen/ Heilsarmisten ?

  210. Waldorf und Statler 7. Juni 2018 at 16:18
    zu dieser ganzen Thematik, dass diese achtköpfige Sippe wieder zurück in das ursprüngliche Herkunftsland, aus dem sie geflohen sind wieder ausreißt,
    sollte die AfD einen Antrag im Bundestag stellen, dass der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES LAND
    einzustufen ist
    ——————————————————————————————————
    In diesem Zusammenhang : sogar sicherer als Deutschland !
    Und wieso gelingt es Verbrechern immer wieder mit falschen Identitäten auszureisen?

    Das kommt ja fast genau so oft vor wie Ausländer, die in Deutschland, im Gegensatz zur schon länger hier wohnenden Kartoffeln, eine Schusswaffe besitzen! Das kriegen „WIR“ wohl nicht in den Griff? Aber jetzt aktuell Waffen in der Umgebung von Schulen verbieten wollen! Und wer kontrolliert dann das Verbot? Unbewaffnete Schullehrer/Schülerlotsen/ Heilsarmisten ?

  211. @ Placker 7. Juni 2018 at 16:06

    Ob dieses Verbrecher-Regime in D auch so eine Statistik hat? Der Vorschlag stammt wie bei uns von Geisteskranken natürlich:

    OT
    Schweden: Befristete Aufenthaltsgenehmigung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

    Am Donnerstag soll Schwedens Reichstag den Regierungsvorschlag für eine befristete Aufenthaltserlaubnis für 9.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge annehmen. Die Zentrums- und Linkspartei unterstützen den Vorschlag. Die Schwedendemokraten sind dagegen.

    Dieser weltfremde schwedische Gutmenschen-Fimmel führt bei mir inzwischen so weit, dass ich mir nicht mal mehr meine früher heiß geliebten Schwedenkrimis im TV anschaue. Und wenn ich dann noch die Feuermeldervisage dieser dümmlichen EU-Kommissarin Malmström sehe, der das Linkssein aus allen Poren quillt, kann mir dieses Musterland der Weltrettung komplett gestohlen bleiben. Leider sind wir vom schwedischern Wahnsinn nur noch Nuancen entfernt.

  212. alacran
    „AsozialenNichtsnutzigenTruppeIdiotischerFuckAr…geigen- Schläger “

    Die Bullen sollten mal richtig bei den ungewaschenen aufräumen.
    Deren besetzten Wohnraum räumen,alle ihren Dreck,zerrisene Plünnen versiffte Matratzen aus den Fenstern werfen zum verbrennen.
    Die ungewaschenen alsdann zu den Negern in die Lager bringen,die Türen verrammeln und abwarten.

  213. Wird sich durch diesen „Einzelfall“ irgend etwas ändern?

    NEIN !!!

    Es geht fröhlich so weiter. Ein bißchen Gedöns, Bamf hier, Seehofer da, aber es geht weiter. Ach so, jeden Tag kommen mindestens 1.000 neue „Einzelfälle“. Jeden Tag!

    Jetzt aber genug. Bitte alle wieder an die Arbeit, damit genug Steuern gezahlt werden, um den Spass am Laufen zu halten.

  214. Kanelboller
    Vielleicht hat einer der Beiden gefilmt und dem Jungen, gemäß der Dschihadtraditionen, einen Film gezeigt? Vielleicht auch nur das Grab?
    Keine Ahnung.
    Solche Leute sind so ktank im Kopf.

  215. Ein Linksfaschist sagt in unserem Lande, wo es lang geht.Welch eine Bedrohung durch diesen linken Volksverräter.

  216. Kanelboller 7. Juni 2018 at 16:39
    ___________________________________

    Was auch den verschlafendsten Verhörspezialisten stutzig machen könnte:

    „S t u n d e n l a n g e Tortur, qulerei, Vergewaltigung, Körperverletzung, Folter (oder Ähnliches).“

    (wenn ich dies richtig mitbekommen habe)

  217. Ali Bashar sei bereits am 2. Juni mit seiner gesamten angeblich in Deutschland schutzsuchenden achtköpfigen Sippe überhastet „abgereist“, heißt es.
    ——————————————————————————————————————
    Die in den Sozialsystemen Schutzsuchenden machen nur Urlaub im Irak und werden nach D zurückkehren. So leicht wird man die via. Bescheide zugestandenen finanziellen Vergünstigungen nicht aufgeben. Anzunehmen ist, dass derzeit schon ein von ihnen beauftragter Anwalt die näheren „Details“ prüft.
    ———————————————————————————————————————-

    Die 14-jährige Susanna soll den oder die Täter gekannt haben, schwänzte die Schule, hatte sich einer neuen Clique angeschlossen und war mehrmals – lt. Polizei – „abgängig“ oder von zuhause ausgerissen.
    Es warten hier somit noch viele Fragen auf Antworten ! Sollte Susanna möglicherweise zur Prostitution „vorbereitet“ werden, ähnlich den Vorgängen im englischen Rotherham, und leistete sie Widerstand, was zum Mord führte ?

  218. Ich freue mich auf den Tag, an dem wir die verantwortlichen Personen zur Rechenschaft ziehen werden. Es dauert nicht mehr lange, kein Opfer ist vergessen! Merkel und Co, hört gut zu! Wir werden euch jagen, egal wo ihr seid! Ob in Südamerika, Asien oder in einem eurer schönen Bunker. Wir werden euch Ratten da rausziehen!

    Fire and Fury, wie es die Welt noch nie erlebt hat!

  219. Das arme jüdische Mädchen. Ermordet durch die Taten und den verstrahlten Hirnen der Asozialdemokraten, Corruption Union und Pedogrünen!
    Wir bedanken uns bei über 80% der Deutschen, die diesen Banden mit ihrer Wählerstimme die Legitimation erteilen!
    Stolz darauf ein Teil dieses Volkes zu sein, wird einem durch dieses Volk unmöglich gemacht!

  220. @Der Schweizer 7. Juni 2018 at 16:01
    Habe mir Ihr Posts angesehen. Sie stellen die richtigen Fragen.

  221. https://www.krone.at/1719436

    Auf den Flugtickets seien andere Namen angegeben gewesen als auf den ebenfalls am Flughafen vorgelegten Aufenthaltspapieren für Deutschland, sagte der Präsident des Polizeipräsidiums Westhessen, Stefan Müller. Die Gruppe habe aber auch sogenannte Laissez-passer-Dokumente – eine Art Passierschein – in arabischer Sprache mit Passbildern dabeigehabt, die von der irakischen Botschaft ausgestellt worden seien. Am Flughafen seien nach den bisherigen Erkenntnissen die Passfotos, aber nicht die Namen abgeglichen worden.

    In dem Artikel ist übrigens ein Foto von einem Holzkreuz zu sehen, welches jemand nahe des Leichenfundortes aufgestellt hat. Die Inschrift lautet:

    OPFER DER TOLERANZ

  222. Das erinnert mich an den Mordfall in Göttingen von 2011, hier setzte sich der mutmaßliche Täter nach der Tat nach Syrien ab und ist bis heute verschwunden! Seit der offenen Grenzen frage ich mich, ob er nicht unter neuer Identität inzwischen wieder in Deutschland ist !

    http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Mord-an-Studentin-Polizei-sucht-Farhan-A

    Was sagte Hussein K. im Freiburger Mordprozess : „Es war doch nur eine Frau“
    Für den Iraker Ali Bashar war es auch nur eine Frau, nur eine Deutsche, nur eine Jüdin ….

  223. Ich will die Suren-Söhne hängen sehen!
    Wie sonst will man solches Gesindel bestrafen?

    Und dann kommen noch solche Party-Ballermann-Schlager-Fuzzies und hauen einen über ANGIE raus… Wie hirnlos muss man sein!
    Diese Schei**e macht mich JEDEN TAG nur noch wütend!

    Merkel, du Pseudo-Doktor-Physik-Dingens wann steigst du endlich aus deinem Hosenanzug aus?

  224. Hausener Bub 7. Juni 2018 at 16:54

    Ziemlich allgemeines Blabla vom ZDJ.
    Aber was sollen die auch groß schreiben? „Wir haben zwar Merkel unterstützt und jahrelang gegen die AfD gehetzt aber der Täter war mal wieder ein muslimischer Merkelgast. Wir entschuldigen uns bei der AfD für unsere andauende Hetze“?

  225. Karamba 7. Juni 2018 at 16:38

    Zu diesem Zeitpunkt war der Iraker noch nicht ausgeflogen. Die Polizei hätte also noch 4 Tage Zeit gehabt, die Flucht zu verhindern.
    —————-
    Bei toten deutschen Frauen reißen sich die Polizisten und Behörden kein Bein aus.
    Der Mörder der toten Frau Melanie Rehberger in Berlin hätte längst genau beschrieben werden können, wenn man wollte.
    Es gibt DNS an der Mütze des Täters und unter den Fingernägeln.

    Aber man komm immer nur auf einen Mann….. als ob eine Frau die 24jährige so ermordet haben könnte….

  226. @ int 7. Juni 2018 at 16:55
    Kanelboller 7. Juni 2018 at 16:39
    ___________________________________

    Was auch den verschlafendsten Verhörspezialisten stutzig machen könnte:

    „S t u n d e n l a n g e Tortur, qulerei, Vergewaltigung, Körperverletzung, Folter (oder Ähnliches).“
    ———————————————————————————————————–
    —— normalerweise in „gewissen Kreisen“ ein übliches Vorgehen, wenn Frauen „eingeritten“, als Prostituierte vorbereitet werden.

  227. Hier stellt sich auch die Frage, wer der achtköpfigen Sippe, Fluchthilfe leistete. Welche Hartz IV Empfänger Familie kann sich eine Flugreise leisten? Welche NGO´s spendierten das Geld für die Flucht der Flüchtlingen? Ist Fluchthilfe unter Merkel keine Straftat mehr, sondern hat einen karitativen Charakter?
    Früher existierte die „katholische Rattenlinie“, auf dieser die Nazischergen fliehen konnten.

  228. Wuehlmaus 7. Juni 2018 at 16:49
    @ Placker 7. Juni 2018 at 16:06

    Ob dieses Verbrecher-Regime in D auch so eine Statistik hat? Der Vorschlag stammt wie bei uns von Geisteskranken natürlich:

    OT
    Schweden: Befristete Aufenthaltsgenehmigung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
    Am Donnerstag soll Schwedens Reichstag den Regierungsvorschlag für eine befristete Aufenthaltserlaubnis für 9.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge annehmen. Die Zentrums- und Linkspartei unterstützen den Vorschlag. Die Schwedendemokraten sind dagegen.

    Dieser weltfremde schwedische Gutmenschen-Fimmel führt bei mir inzwischen so weit, dass ich mir nicht mal mehr meine früher heiß geliebten Schwedenkrimis im TV anschaue.

    Der Mankell, Allah hab ihn seelig, war auch ein solcher Linksverschwurbelter Schwachkopf. Unsere Anne Holt ist auch total der Hammer. Muslimfimmeldelirium.

  229. Marmorkuchen 7. Juni 2018 at 15:35

    Ist euch schon aufgefallen, dass am Tage der BT Sitzung über den „Familien“nachzug mit Baumanns fulminanter Rede eine irakische Verbrecher“familie“ nach böse/gefährlich Irak zurück „nachzieht“ um ihre Brut vor der gerechten Strafe hier zu schützen ??
    Eine bittere Ironie….

    „…gerechte Strafe…“ in Buntland? Witz komm raus Du bist umzingelt.
    Falls sie diese Bestie jemals zu fassen bekommen wird der garantiert unter Jugendstrafrecht verurteilt.
    Dazu kommt dann noch seine traurigr Kinfheit, einen an der Klatsche usw. zum Gesamturteil von vielleicht 7 Jahren. Tatsächlich sitzt der Typ dann 4 1/2 Jahre deutscher Kuschelknast ab. So sieht’s doch aus.

  230. er ist nun zuhause und ich gehe jede wette ein, das der noch ein paar Identitäten hier hat und abkassiert. wird ja nicht überprüft oder vertuscht. ( mehrfach identitäten )

  231. Ich könnte mir einen kurzfristigen Langstreckenflug für 8 Leute nicht spontan leisten, dabei verdiene ich gar nicht mal so schlecht. Die Familie muß gut gearbeitet haben, wenn sie spontan auf solche Rücklagen zugreifen kann.

  232. Der Kommentar von Tupac Orellana hinterläßt mich entsetzt. Wie kann man nur so empathielos und bösartig sein? Den grausamen Mord an einem jungen Mädchen, fast noch ein Kind, mit Gewaltdrohungen gegen einen herbeiphantasierten politischen Gegner zu beantworten?

    Früher war eine meiner Leitlinien, nicht Bosheit anzunehmen, wo auch Dummheit oder Nachlässigkeit eine Erklärung sein könnte. Seit Twitter weiß ich, daß es viele Menschen voller Selbstgerechtigkeit, Haß und Bösartigkeit gibt, die das wirklich ernst meinen und keineswegs nur nicht nachgedacht haben. Und daß vieler dieser Menschen sich moralisch für so hochstehend halten, daß sie in vollem Bewußtsein meinen, diese Bösartigkeit ausleben zu dürfen.

    Viele dieser Menschen hängen linker Politik an (ich sehe das so bei Oomen, Helm, Schramm, Stegner, Höfinghoff, König) – anscheinend gibt es da eine Korrelation, wenn nicht sogar Kausalität.

  233. @ haremhab

    „Ob Susanna jüdisch war oder nicht, spielt keine Rolle. Hier geht es um Vrgewaltigung und Mord. Die Mordmerkmale niedrige Beweggründe und Verdeckungsabsicht sind erfüllt.“

    Nun, die Religion des Opfers spielt im Kontext möglicherweise genauso „keine“ Rolle, wie die der Opfer der Kinderprostitutionsringe in England (Täter fast ausschließlich Muslime, Opfer meines Wissens in Gänze nicht mulimisch) oder der hiesigen Sexualdeliktopfer muslimischer Jugendlicher. Meines Wissens ebenfalls fast ausschließlich nicht muslimisch.

    Ihre Behauptung erscheint mir arg naiv. Im Islam mag generell ein archaisches Frauenbild vorherrschen. Aber das Bild von muslimischen und nichtmuslimischen Frauen im Islam ist hierbei grundsätzlich unterschiedlich. Nichtmuslimische Frauen gelten als Beute.

  234. Und der Täter-„Flüchtling“ flüchtet – dahin zurück, wo er angeblich „verfolgt“ wird.

    ICH KÖNNTE KOTZEN!

  235. Wie man selbst in den ARD Tageslüg Sendungen erfahren konnte,
    hat sich der Täter mit 6 Köpfiger Familie zurück in den Irak begeben.

    Wie kommen die an soviel Kohle?
    Jeder Hartzler muss sich vor dem Amt „Naggisch“ machen
    und wehe der gibt eine müde Penunse nicht an oder meldet
    die Kommuniongeschenke für die Kinder nicht,ja dann weht aber
    ein sehr kalter Wind durch die Unterstützung!
    Ja und diese angeblich, armen und traumatisierten Menschelein,die ja hier nur Schutz
    suchen,können von Heute auf Morgen, soviel Kohle aufbringen,daß sie Schnurstracks,über die
    Türkei ins ach so böse Fluchtland zurück flüchten können.
    Ich bitte mal alle Hartzler,sich hier zu melden,die mit 4 Kindern,von Heute auf Morgen
    ca. 4000€ auf den Tisch einer Fluggesellschaft legen können.
    Das Deutsche Volk wird von solchen Sozialschmarotzern doch nur ausgenutzt und ausgesaugt.
    Und jeder der dies Öffentlich macht ist dann natürlich ein Rechter Populist und benutzt diese Fälle nur
    um Zwietracht zu sähen.
    Es ist kam noch alles zu glauben,was die Realität jeden Tag aufs Neue für uns bereit hält.
    Von Behördenversagen,bis hin zur Steuergeldverschwendung,
    von Terror und Mord bis hin zur Vergewaltigung,
    von Diebstahl bishin zum Landsfriedensbruch und Bedrohung der Polizei,ist doch alles vorhanden.
    Bei diesen E i n z e l f ä l l e n .

  236. Haremhab 7. Juni 2018 at 17:15
    Ob Susanna jüdisch war oder nicht, spielt keine Rolle. Hier geht es um Vrgewaltigung und Mord. Die Mordmerkmale niedrige Beweggründe und Verdeckungsabsicht sind erfüllt.—————————————————————————————————————————————————————-
    Und das vertrittst du ernsthaft als deine Meinung? Ein Türke und ein Iraker hätten hier in Europa genauso bestialische ein Rechtgläubiges, mit mindestens einem Kopftuch verhülltes, vermutlich weibliches Wesen / ein Kind, über mehrere Stunden gequält, vergewaltigt , Gewalt am Hals ausgeübt und sie dann verscharrt ?

    Du enttäuschst mich !

  237. Haben Leute, die einen Stegner oder eine Claudia Roth wählen eigentlich einen autoerotischen „Erfolg“, wenn sie vom Mord an einer vermeintlich Deutschen oder der Enthauptung eines Babys durch einen ihrer Gäste lesen?

  238. Und im Kommentarteil der WELT wird gelöscht und gelöscht und gelöscht und gelöscht………die Religionsangehörigkeit des Opfers ist absolut tabu, obwohl es von der jüdischen Gemeinde bereits eine offizielle Stellungnahme gibt.
    Das ist echt wie in der früheren DDR hier…simulierte Demokratie…simulierte Kommentarmöglichkeiten…

  239. Unverändert gilt den gutmeinenden Deutschen das Motto: „Unseren Hass bekommt Ihr nicht, nehmt unsere Töchter.“

  240. Wuehlmaus 7. Juni 2018 at 16:26

    @ Clint Ramsey 7. Juni 2018 at 14:09

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Wiesbaden-Vermisste-Susanna-aus-Mainz-ist-tot

    Der 20-Jährige ist auf der Flucht. Die gesamte Familie des Mannes sei am Donnerstag offenbar überhastet abgereist. Sie setzte sich unter falschen Namen über Istanbul ab. B. ist polizeibekannt.

    Er soll im vergangenen Jahr Frauen beleidigt haben und in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Später habe er eine Polizistin bespuckt.

    Und das Wichtigste fehlt – auf der PK der Polizei wurde es gesagt: er wird verdächtigt, eine 11-Jährige in der Asylbewerberunterkunft vergewaltigt zu haben, also eine richtige Drecksau.
    …………………………………………………………………..
    Ah ja! Wieder was gelernt! Und die Staatsanwaltschaft fand keinen Grund den Kerl in U-Haft zu nehmen obwohl die Gefahr bestand dass er sich aus dem Staub macht.
    Das ist doch nur noch eine einzige Rechtsstaatsimulation, nichts anderes.

  241. Ali B. hat sicher auch „ganz toll Fussball gespielt“ und wollte „studieren“. Man kennt die Tränendrüsenstories der Gutmenschen.

    Linke und Grüne heulen heute ganz laut auf, dass nicht noch mehr „Flüchtlinge“ der Sorte Ali B. nach Deutschland kommen können.
    Das sei „inhuman und grausam“, sagte Ulla Jelpke (Die Linke).

    Deutschland, der Feind steht links!

  242. Dass das arme jüdische Mädchen Opfer eines Türken und eines Irakers wurde, ist statistisch beinahe unmöglich: Schließlich ist höchst amtlich evaluiert worden, dass 94 % der antisemitischen Straftaten von bösen rechten Deutschen begangen werden.

    https://faktenfinder.tagesschau.de/hintergrund/antisemitismus-147.html

    Nein, ich mag nicht glauben, dass die deutsche Öffentlichkeit von der eigenen Nomenklatura nach Strich und Faden diffamiert, belogen und hinters Licht geführt wird und sich selbst für diese böswillige Fehlleistung auch noch fürstlich entlohnt.

  243. Irakischer Flüchtling flieht mit seiner Familie zurück in den Irak. Wenn es nicht so traurig wäre…

  244. Der wird irgendwann wieder unter anderem Namen einreisen und weiter spielen mit uns.
    Dt. Behörden sind ja zu blöde, Fingerabdrücke von diesen Kreaturen bei der Einreise zu nehmen.
    Und für einen Abgleich reicht es ja nicht einmal inmerhalb D geschweige denn innerhalb EU.
    Jeder normale Fluggast kann von den Amis besser getrackt werden als ein „deutscher“ Asylbewerber.

  245. verlogenes Land?

    die Grünen fordern:
    mehr Windräder in Wälder!
    (Bienen- und Vogelsterben!)
    mehr Bevölkerungszuwachs durch Zuwanderer!
    (die Resourcen sind knapp! ja zu Abtreibung!)
    mehr Wohnungen für Zuanderer!
    (gegen den Landschaftsverbrauch!)
    für Kindersex, Pädasterie!
    (den Mitmenschen achten!)
    die Palästinenser politisch unterstützen!
    (jüdische Opfer verschweigen!)

  246. Weil sie sich trennen wollte, stach er auf sie ein
    Staatsanwaltschaft fordert neun Jahre Haft für den Angeklagten

    Lübeck – Vor dem Lübecker Landgericht muss sich ein 44-jähriger Mann für eine Messerattacke auf seine Frau und deren Vater verantworten. Staatsanwältin Anne Bobeth hielt am Donnerstag vor dem Lübecker Landgericht versuchten Mord aus niedrigen Beweggründen und gefährliche Körperverletzung für erwiesen. Der aus Syrien stammende Angeklagte „wollte den Tod beide“, weil sich seine erst 20 Jahre alte Frau endgültig von ihm trennen wollte, sagte die Anklägerin. (…..). </em> Mehr: https://www.tag24.de/nachrichten/messer-attacke-mann-luebeck-landgericht-frau-schwiegervater-trennung-grund-stach-zu-629819

  247. Türken = Flüchtlinge… dass ich nicht lache!

    Und durch die hohe Inflation und die Krise in der Türkei, Erdogan kriegt dort ja nix auf die Reihe, kommen diese ganzen Bastarde in den nächsten Jahren wieder zu Tausenden zu uns! Und ich dachte, wir wären die so langsam los… Wie mich das ankotzt! Türken raus… und den Sozialstaat abschaffen!

  248. Man sollte diesen orientalischen Gewohnheitsverbrecher und seine Sozialschmarotzer-Sippschaft in ihrem irakischen shithole mit einer Drohne erledigen und zur Hölle schicken.
    Unfassbar dass dieses Pack sich hier einfach breitmachen und Verbrechen verüben darf.

  249. Diggler66 7. Juni 2018 at 17:20

    er ist nun zuhause und ich gehe jede wette ein, das der noch ein paar Identitäten hier hat und abkassiert. wird ja nicht überprüft oder vertuscht. ( mehrfach identitäten )

    Womit auch die Frage geklärt ist wie die ganze Sippe sich den Flug in den Irak leisten konnten.

  250. Ehrlicherweise können Migranten, die aussehen als KÖNNTEN sie irgendwie aus dem nordafrikanisch/afrikanischen Raum kommen, hier ein- und aus- und wieder einreisen wie sie wollen.

    Warum haben die keine offiziellen Ersatzpapiere, wenn sie die echten schon vor der Grenze entsorgt haben?

    Wieso kann jemand ausreisen, der keine Ausweispapiere hat, die ein Polizeibeamter entziffern kann?

    Wieso lässt die Polizei die Familie drei Tage nach dem von einer „Freundin“ des Opfers geäußerten Tatverdacht ausreisen?

    Wieso hat die Polizei trotz Information der Mutter keine Suche an dem (zutreffenden) Ablageort gestartet, sondern wartete darauf dass die „kurzfristig verreiste“ Freundin (kommt vermutlich auch nicht wieder) sich wieder mal melden würde?

    Unser Rechtsstaat greift nur noch gnadenlos gegen die durch, jeden Tag arbeiten gehen und 50 Euro Steuern hinterziehen wollten oder aber gegen Falschparker und Partygröhler (solange die die richtige Ethnität haben, die Harmlosigkeit demonstriert).

    Ich musste stundenlang auf dem Amt rumhängen, um für 72 Euro meinen Reisepass verlängern zu lassen. Warum kann ich nicht auch einfach kommen und gehen, wann und wohin ich will und an meinem Urlaubsort ein Taschengeld in H4 Höhe kassieren?

    Warum steht diese schwarze Witwe arrogant grinsend am Sprecherpodest und lässt sich von fast allen Bundestagsabgeordneten demütige Unterwerfungszäpfchen reinschieben?

    Was ist denn da mittlerweile los bei uns in Deutschland?

  251. Da bekommt die Blutsaufende Raute des Todes bestimmt ein feuchtes Höschen wenn ES sowas hört!!!

  252. Thomas_Paine 7. Juni 2018 at 17:29

    Und der Täter-„Flüchtling“ flüchtet – dahin zurück, wo er angeblich „verfolgt“ wird.

    ICH KÖNNTE KOTZEN!
    ————————————————————————
    Könnte diese Tatsache zu einem Umdenken in der Asylpolitik bei den Grünen und Linken führen?
    Ich glaube nicht! Bei denen ist Hopfen und Malz verloren.

    Aber vielleicht wacht der Zentralrat der Juden mal endlich auf und erkennt wer in unserem Land zu 99 % antisemitische Taten begeht bis hin zu Vergewaltigungen und Morden.

  253. Alle die Willkommen-Bekundungen abgegeben haben sind für die Ereignisse der vergangenen Jahre und zukünftiger Unruhen, Tötungen und Spaltung der Republik mit verantwortlich, da sie kein Weitblick und kein Risikomanagement betrieben haben. Oder lenken von ihren eigenen Problemen (Berufs-/Familie) ab. Oder extremes Aufmerksamkeitsbedürfnis

    Die SPD regierten Bundesländern sind wahrscheinlich alle mit dem BAMF-Skandal behaftet und lehnen die Ankercentren ab. Whistleblower aus den Behörden meldet die Verfehlungen.

  254. Ich muss es schon wieder schreiben: Merkel und Altmaier freuen sich über die Entwicklung!

    (zu keinem anderen Schluss kann man kommen…).

    Den Angehörigen viel Kraft: Erschütternd der Brief der Mutter.

  255. Mir fehlen die passenden Worte, um das auszudrücken, was ich bei solchen Taten und solchen Tätern denke.
    Wieder einmal ein krasses mehrfaches Behördenversagen.
    Dazu kommt noch, dass man scheinbar in Deutschland ohne Probleme mit falschen Ausweisen in ein Flugzeug einsteigen kann. Das wird bestimmt weitere Mohammedaner motivieren.
    Deutsch, jüdisch, weiblich…. wertloser kann man in den Augen eines Musels nicht mehr sein.

  256. karl 7. Juni 2018 at 17:28
    Der Kommentar von Tupac Orellana hinterläßt mich entsetzt. Wie kann man nur so empathielos und bösartig sein? Den grausamen Mord an einem jungen Mädchen, fast noch ein Kind, mit Gewaltdrohungen gegen einen herbeiphantasierten politischen Gegner zu beantworten?

    Früher war eine meiner Leitlinien, nicht Bosheit anzunehmen, wo auch Dummheit oder Nachlässigkeit eine Erklärung sein könnte. Seit Twitter weiß ich, daß es viele Menschen voller Selbstgerechtigkeit, Haß und Bösartigkeit gibt, die das wirklich ernst meinen und keineswegs nur nicht nachgedacht haben. Und daß vieler dieser Menschen sich moralisch für so hochstehend halten, daß sie in vollem Bewußtsein meinen, diese Bösartigkeit ausleben zu dürfen.

    Habe mich vor einiger Zeit mal im Norwegischen Twitter umgesehen. Meine Annahme: die Gutmenschen meinen es gut und wissen es nicht besser. Meine Schlussfolgerung: sie sind alles andere als gut. Sie sind oft direkt böse. Ohne Spur Gutheit. Ekelhafter Mob.

    Die meisten Aktiven sind Mitläufer, die sich Aufwind verschaffen wollen.

    Medienleute sind undurchschaubar, möglicherweise bezahlt, geltungssüchtige Soziopathen, Fanatikere, keine Ahnung. Aber sie hetzen gut und seeehr einseitig.

    Andere sind professionelle Lügner und stecken in der „Aktivisten“-Scene mit drin. Also setzen viel Geld um aus ergaunerten Spenden usw. und sicher auch aus dem Herkunftsland der Asylbestien, wohin sie selber reisen und mit den „Familien“, also den vor Verlogenheit und Unmenschlichkeit zum Himmel stinkenden Sippen, Kontakt pflegen.

    Twitter ist ekelhaft. Facebook ist so scheusslich, dass ich es nie wirklich verwendet habe. War mal angemeldet und flog gleich wieder raus.

  257. Folgendes habe ich nicht behauptet

    „Ja vielleicht war es ja auch ein Selbstmord und sie hat sich selbst vergraben.“

    Bitte unterlassen Sie es mir Kommentare unterzuschieben die ich nie gedacht und geschrieben habe.

    Viele Fragen sind in diesem Fall offen. Die PK war nicht schlüssig und der Eindruck dass hier, wie so oft, von den Behörden vertuscht wird ergibt sich aus dem unschlüssigen. Das gilt nicht nur für diesen Fall.

  258. Ich gebe die Mutter der getöteten Susanna eine Mitschuld an der Ermordung ihrer Tochter!Warum hat diese Frau es zugelassen,dass ihre Tochter in einem ASYLANDENHEIM gehen darf?Warum?Und dann noch einen dummen Brief an die Dümmste Frau der Welt(Merkel) zu schreiben grenzt vollkommen an BLÖDHEIT!!!Unglücklicherweise wird dieses arme Mädchen nicht das einzige Opfer bleiben!Denn da draussen gibt es noch viele verblödete Eltern und vor allem bekloppte Mütter!Die ihre Kinder jeden Tag der Gefahr ISLAM aussetzen!

  259. Irgendwie drängt sich mir der Gedanke auf, beide an den Eiern aufzuhängen. Na ja, denken darf man ja gerade noch.
    Und den Oral-Faschist gleich mit.

  260. Irgendwie drängt sich mir der Gedanke auf, beide an den Eiern aufzuhängen. Na ja, denken darf man ja gerade noch.
    Und den Oral-Faschist gleich mit.

  261. Mir hat mal jemand gesagt: Wenn jemand seine Gedanken den ganzen Tag der Gewalt widmet, dann strahlt derjenige das irgendwann aus. Und es stimmt. Man sieht es den Leuten an.

    Freya- 7. Juni 2018 at 13:42
    Der Iraker und der Türke sind beide Kurden!

    Gut möglich. Vielleicht lässt Erdogan solche Leute auch mit einem kurdischen Pass versorgen damit sie leichter in Deutschland einreisen können. Türken lässt die BRD vermutlich nicht mehr so gerne rein, nicht mal als Asylanten.

  262. Der Iraker soll sich mit samt der gesamten Sippschaft nach
    Irak abgesetzt haben.
    Daran sieht man das die nur hier hergekommen sind um sind durch zu
    schmarotzen. Von wegen verfolgt.

    Außerdem soll der Typ schon eine 11jährige vergewaltigt haben.
    Dann auch mindesten einen bewaffneten Raub sowie Körperverletzung
    begangen haben. Polizei bekannt sowieso.

    Hierfür tragen all diese bekloppten Teddywerfer, bis hoch zu Merkel, eine
    Mitschuld.

    Aber statt eine gewisse Scham an den Tag zu legen, tropft denen
    die ganze Arroganz aus jedem Knopfloch.
    Habe ich hebe grade wieder auf Phoenix/Bundestagdebatte gesehen.

  263. Erinnern wir uns kurz an den Aufschrei, der losging, als herauskam, dass ein alter weißer Mann einer verwöhnten Journalistin an der Hotelbar gesagt hatte, sie würde ein Dirndl gut ausfüllen.

    Und dann vergleichen wir das mit dem lauten Schweigen der linken Drecksäcke nach diesem Mord und stundenlanger Vergewaltigung.

  264. Warum die ganze Familie mit weg ist, das liegt doch auf der Hand. Er ist schon mal beschuldigt worden ein 11 jähriges Mädchen in der Unterkunft vergewaltigt zu haben. Vielleicht wollte das so bisher keiner dort richtig glauben, aber wenn rauskommen würde, dass er noch ein anderes junges Mädchen vergewaltigt und ermordet hatte … na dann … die Mohammedaner sind da nicht zimperlich, ich schrieb es weiter oben, die anderen Familien hätten sich die GANZE Täterfamilie vorgeknöpft, die kennen noch Blutrache. Bei denen würde Merkel schon lange nicht mehr leben.
    Würde mich nicht wundern, wenn die Täterfamilie tatsächlich bald unter anderem Namen wieder unter Merkels deutschen Hosenanzug schlüpft.

  265. Der Mörder hatte gegen die Ablehnung seines Asylantrages Widerspruch eingelegt, hat also einen Anwalt auf Steuerzahlerkosten. Es ist gut möglich, dass dieser Helfershelfer die Mörderbande hinsichtlich einer zügigen Ausreise beraten hat. Wenn man keine gültigen Papiere besitzt, aber den Asylantrag zurücknimmt bekommt man für die freiwillige Ausreise vom deutschen Stuerzahler auch noch Geld und eben jene Laissez-Passer Papiere statt eines richtigen Passes. Man muss nur unterschreiben, endgültig auszureisen, was die sicher gerne getan haben. In Frankfurt Main gibt es ein irakisches Konsulat, da hatten sie die Möglichkeit die Papiere zügig zu besorgen. Die waren bis zur Ausreise sicherlich in Düsseldorf abgetaucht, weshalb sollten sie sonst von dort und nicht von Frankfurt geflogen sein? Wahrscheinlich lebt dort ein weiterer Teil der Grosssippe…

  266. und täglich wird ein deutscher getötet und der deutsche schwindet immer mehr, ach ist das nicht toll. man muss sich nichtmal aus seinem sessel im reichstag erheben das geht alles von ganz alleine dank der barbaren die hier täglich ins land strömen.

  267. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wiesbaden-die-fakten-zum-fall-susanna-f-und-zur-flucht-von-ali-bashar-a-1211650.html

    Ein Verdächtiger setzte sich in den Irak ab – mit seiner achtköpfigen Familie. Wie konnte das gelingen? Offenbar orderte die Familie Flugtickets unter falschem Namen. Am Düsseldorfer Flughafen buchten sie laut Polizei noch mal um, nahmen einen späteren Flug.

    „Barzahlung, one way“, sagt der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller.

    Die achtköpfige Familie flog demnach am vergangenen Samstag von Düsseldorf nach Istanbul und von dort am Sonntag nach Arbil.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/vier-mutmassliche-is-mitglieder-in-nrw-und-bayern-festgenommen-a-1211795.html

    Sie sollen im Irak auch an Kampfeinsätzen des IS teilgenommen haben: In Nordrhein-Westfalen und Bayern wurden vier mutmaßliche Terroristen von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen.

  268. Mainstream, 07.06. 14:06

    Die Krönung wäre noch wenn er vom Irak aus seinen Regelsatz aus Deutschland weiterhin beziehen würde. Aber soweit sind wir noch nicht. Das erfahren wir dann nächste Woche an gleicher Stelle.

    Genau, dann erfahren wir von irgendeinem Verwaltungsgericht, dass laut Asylbewerberleistungsgesetz „…die Rückreise (auch nicht die überstürzte) des Leistungsbeziehers in sein Heimatland die zuständigen Behörden nicht von der Leistungzahlung befreien.“
    *Ironie aus*

  269. @ int 7. Juni 2018 at 15:39

    Das ist doch Mist, den Sie schreiben!

    Denn für die islamischen Vergewaltiger u. Mörder war sie
    nur eine Kafira, niedriger als Vieh, Sure 7,176.

  270. KORREKTUR

    für die islamischen Vergewaltiger u. Mörder war sie
    nur eine Kafira, niedriger als Vieh, Sure 7,179.

  271. Die Verbrecherfamilie ist ABGEREIST!!!
    Die Berichterstattung ist so als fuhren sie in den URLAUB!

    Das Bild von dem Kerl hat DIE WELT schon wieder aus dem Titel-Programm genommen, anstelle dessen eine leere Bahnstrecke!!??? Jetzt kommen nämlich die aktiven Berufstätigen nachhause, die müssen nicht alles wissen!!

    Und LIEBE WELT wo ist der Text geblieben wo dieses Mörders angesammelte Strafregister seiner fetten POLIZEIAKTE mit Schandaten vor dem Mord aufgelistet waren?? WO?? DAS HAT DIE WELT IN IHREM TEXT EINFACH WIEDER HERAUSGENOMMEN!!! SO GEHT PRESSE!!! Hört sich auch nicht so gut an Flüchtling mit etlichen Straftaten immer unbestraft: Pöbeleien, Schlägereien, Beamtenbeleidigung, Anspucken von Polizisten, Raubüberfall mit Messerbedrohung von Passanten, Vergewaltigung an 11 Jähriger. Das alles von FEB-APR dieses JAHRES!!! Alles in DREI MONATEN! Und der KERL LIEF NOCH IMMER FREI HERUM!!

    Diese kriminelle GROSSFAMILIE reiste hier ein, sie versteckten ihre Pässe, ließen sich neue Identitäten geben von unserem Staat und nachdem sie hier vergewaltigt, geraubt und gemordet haben REISEN DIE HERRSCHAFTEN WIEDER AUS!!

    Wer ist bloß schuld?? Bestimmt sind WIR schuld, weil wir diese Sippe nicht gebührend empfangen haben! Wann spricht es denn einmal einer aus, dass es Menschen gibt, die von Geburt aus abgrundtief schlecht sind und aus Familien kommen, die genauso verkommen und schlecht sind wie ihre verkommenen Kinder. DA HELFEN KEINE PILLEN und erst recht keine THERAPEUTEN! Schlecht bei schlecht!!!

  272. Das ist der Knaller, man beachte die Begründung:

    „Den schwerwiegendsten Vorwurf gegen den 20-Jährigen jedoch konnte die Polizei nach eigenen Angaben nicht erhärten: Bashar stand auch unter Verdacht, im März 2018 in der Flüchtlingsunterkunft ein elfjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Es blieb beim Verdacht, auch, weil es von dem verdächtigen „Ali“, den das Kind benannt hatte, einfach mehrere in der Unterkunft gab.“

  273. http://www.igsmz.net/aktuelles/wir-die-schulgemeinschaft-der-igs-mainz-bretzenheim-trauern-um-unsere-verstorbene
    Die IGS Mainz-Bretzenheim ist schon seit 2009 Mitglied im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und hat sich verpflichtet, aktiv Projekte und Aktionen gegen Diskriminierung und Gewalt zu durchzuführen. Das HIKS-Team („Hilfe in kritischen Situationen“) unterstützt Lehrkräfte bei der Teambuilding- und Suchtpräventionsarbeit sowie im Themenfeld neuen Medien.

    Als erstes würde ich den Slogan „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in Arabisch und Türkisch übersetzen!

    Diese Schule hat noch nicht einmal die Courage den Vornamen der „verstorbenen“ zu nennen.

  274. ➡ DER MOSSAD MÖGE DEN KURDEN ALI BASHAR UMLEGEN!
    GEHT IN ERBIL IM IRAK, WOHIN DER KURDE FLÜCHTETE,
    SICHERLICH LEICHTER, ALS IN DEUTSCHLAND:

  275. Man müsste den BÜRGERMEISTER von ERBIL (Irak) KONTAKTIEREN!
    Mr. NIHAD QOJA.
    Er spricht DEUTSCH!!
    Das ist ein guter Mann! Er wohnte 23 Jahre in Bonn.

    Man muss ihn bitten, dass er die Verbrecherfamilie einfängt und in ein Loch schmeißt!! Das könnte er für Deutschland tun!! Das muss er tun, denn an Mördern in seinem Land ist diesem Mann auch nicht gelegen! Es wäre schön, wenn er uns auf dem Laufenden halten könnte!

    Die Kerle nach Deutschland auszuliefern ist nicht nötig! Die sind in IRAKS Gefängnissen besser aufgehoben! Aber dort müssen sie erst einmal hinein!!

  276. 1. Zerstoerer 7. Juni 2018 at 19:16
    wurde sie umgebracht als die Moslems ihren Davidstern um den Hals entdeckten?
    ——————————————
    Nachdem die Bestien in Menschengestalt die komplette Nacht über das hilflose Mädchen in bestialischer Weise herfielen ist zu befürchten, dass sie schon tot war, bevor diese Ungeheuer sie „erwürgten“!
    Der Davidstern war vermutlich nur noch ein besonderer „Kick“ für diese perversen, abartigen Untiere muslimischer Gattung!

  277. Wann verdammt noch mal erheben wir uns gegen diese iSSlamTIERE ?????

    Das darf doch alles nicht wahr sein wie diese Berserker hier frei rumlaufen !

    Raus mit dem PACK !!!!!!

    Rache !!!!!!!!!!

  278. „Wahrscheinlicher ist daher, dass die Zeugenaussage nach dem 03.06. bei der Polizei einging, was unweigerlich die Frage aufwirft, zu welchem Zeitpunkt der Zeuge, bei dem es sich ebenfalls um einen Asylbewerber handeln soll, von der Tat erfuhr, und welche Rolle er selbst dabei spielte. Denn die Aussagen, sowohl zum Tathergang als auch zum Fundort der Leiche, sind konkret. Es ist schließlich ihm zu verdanken, dass Susannas Leiche gefunden wurde.“

    UND ICH FRAGE ZUDEM, OB DER ZEUGE DER 13-JÄHRIGE
    ASYLFORDERER IST UND OB ER NICHT VIEL ÄLTER IST.
    http://www.achgut.com/artikel/protokoll_des_mordes_an_susanna_f

  279. Wenn DIE WELT eine ordentliche Zeitung wäre hätte sie geschrieben:

    ZWEI ASYLANTEN nach KINDERMORD AUF DER FLUCHT!

    Aber Familie abgereist!!
    Hatten sie ihre angeblich verlorenen Pässe auch irgendwo verscharrt? Das wäre die nächste Frage!

  280. cleaner 7. Juni 2018 at 18:27

    Ich gebe die Mutter der getöteten Susanna eine Mitschuld an der Ermordung ihrer Tochter!Warum hat diese Frau es zugelassen,dass ihre Tochter in einem ASYLANDENHEIM gehen darf?Warum?Und dann noch einen dummen Brief an die Dümmste Frau der Welt(Merkel) zu schreiben grenzt vollkommen an BLÖDHEIT!!!Unglücklicherweise wird dieses arme Mädchen nicht das einzige Opfer bleiben!Denn da draussen gibt es noch viele verblödete Eltern und vor allem bekloppte Mütter!Die ihre Kinder jeden Tag der Gefahr ISLAM aussetzen!
    ———————————————————
    Nein, ich bin nicht Ihrer Meinung.
    Was hätten die Eltern der ermordeten Susanna denn tun sollen ? Sie einsperren? Das Problem sind doch die ganzen Multi-kulti-verblödeten Lehrer und Medien die den Kindern und Jugendlichen seit Jahren suggeriewren dass von diesen eingewanderten Kriminellen keine Gefahr ausgeht. Da ist doch klar dass den Kindern und Jugendlichen jedes natürliche Empfinden von Gefahr abtrainiert worden ist.
    Die jungen Leute haben doch absolut keine Ahnung in welcher Gefahr sie sich begeben wenn sie sich mit diesen Bestien einlassen.

  281. Clint Ramsey 7. Juni 2018 at 13:58

    Gibts auch mittlerweile ohne Teuro-Barriere:

    https://www.bild.de/news/inland/mord/mordfall-susanna-liveticker-pressekonferenz-55931098.bild.html

    Der Mordfall Susanna (†14) erschüttert ganz Deutschland: Tagelang suchte die Polizei nach dem verschwundenen Mädchen. Mittwoch dann eine grausige Entdeckung – Ermittler finden eine weibliche Leiche, Donnerstag ist klar: Es handelt sich um Susanna.

    Opfer war mit Bruder von gesuchtem Ali Baschar (20) befreundet ++ Polizei geht von gemeinschaftlicher Vergewaltigung und Mord aus ++ 1 Verdächtiger gefasst, zweiter Verdächtiger in den Irak geflüchtet. Der Iraker floh am 2. Juni mit seiner Familie (Vater, Mutter, fünf Geschwister) unter falschen Identitäten über die Türkei in den Irak. <<

    Interessant ist eigentlich nur, wie leicht die Flucht in umgekehrte Richtung funktioniert.
    ==================================================================
    Die Familie soll in Deutschland unter FALSCHER IDENTITÄT gemeldet gewesen sein. ALLE 8 Familienmitglieder hätten offenbar ihre Dokumente verloren. Und das Bamf glaubt das natürlich.
    Ein Rechtsanwalt war eingeschaltet, da der mutmaßliche Mörder Ende 2016 einen angelehnten Bescheid bekam. Der Rechtsanwalt und Merkel haben MIT GEMORDET!!!!
    .
    Zurück in den Irak sollen die „Schutzsuchenden“, die in Deutschland gut kassiert haben, mit ihren ECHTEN Dokumenten geflogen sein, heißt es. Nur so sei zu erklären, wie sie problemlos außer Landes kamen.
    Zu diesem Zeitpunkt (2. Juni 2018) war der mutmaßliche Mörder noch nicht zur Fahndung ausgeschrieben. War sicher auch mit seiner ECHTEN Identität beim Bamf nicht bekannt. Merkel sei Dank! Totales Staatsversagen.
    .
    Der offene Brief der Mutter (der wahrscheinlich geköpften jungen Frau) an Merkel geht sehr nah. Zu diesem Zeitpunkt wusste die Mutter noch nicht, was Scheusale mit ihrem Kind angestellt haben.
    .
    https://philosophia-perennis.com/2018/06/07/mordfall-susanna-14-offener-brief-der-mutter-an-merkel/

  282. Das arme unschuldige Mädchen welches sein ganzes Leben noch vor sich hatte tut mir unendlich leid. Es tut mir echt in der Seele weh.
    Vorallem weil diese beiden Mistkerle das arme Mädchen über Stunden hinweg quälten.
    Anderseits empfinde ich einen geradezu genzenlosen Zorn auf diese beiden Mistkerle. Ich hoffe der Mossad kümmert sich um die beiden Drecksäcke.
    Ich flippe gleich aus vor Wut !

  283. Können die Autoren bzw. Gestalter der jeweiligen Artikel bitte aufhören, unverfremdete Fotos der Opfer einzustellen? Das „Gefühlsleben“ der Täter ist mir völlig schnuppe, aber es ist nicht auszuschliessen, dass die Angehörigen des Mädchens nicht wollen, dass ihr Gesicht die Runde durch die Medien macht.

    Und nur weil Bild – oftmals in völlig ekelhafter Weise – diese Bedenken nie zu berücksichtigt, muss PI es der Zeitung doch nicht gleichtun, oder?

  284. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 18:56

    „@ int 7. Juni 2018 at 15:39

    Das ist doch Mist, den Sie schreiben!
    Denn für die islamischen Vergewaltiger u. Mörder war sie
    nur eine Kafira, niedriger als Vieh, Sure 7,179.“
    ***********************
    Bezug:
    „Ein deutsches Mädchen ist weniger wert.
    Nicht in den Sonntagsreden.
    De facto.“
    ___________________________________________

    Das „weniger wert“ ist auf die deutsche „Elite“ bezogen“
    auf Leute,
    die nach oben hin buckeln, nach unten treten,
    den Weg des geringsten Widerstands gehen,
    kuschen vor jenen, die „wissen, wo dein Haus wohnt,
    auf Kirchen, Behörden,
    auf all solche, die den Schwanz einziehen, wenn sie sich einem gewissen Gewaltpotenzial gegenübersehen,
    auf die Justiz (insbesondere innerhalb unterer Instanze,
    auf Opportunisten in Behörden,
    auf den öffentlichen Raum, wo das Messer- und Kopfeintretrecht des Stärkeren,
    besser Vernetzten, Gewaltbereiteren, gilt, … usw. …

    Wenn sie die o.g. Aussage allerdings auf die Bereicherer beziehen,
    verneinen,
    monieren,
    so habe ich daran nichts zu mäkeln. 🙂

  285. Unsere Mentor*innen engagieren sich als Sprachpartner*innen, Alltagshilfen und helfen Geflüchteten beim Einleben in Mainz. Sie organisieren Gruppenaktivitäten, Kochabende, Deutschkurse und Hausaufgabennachhilfe.
    http://welcome-mainz.de/
    ES IST ÜBERALL DAS GLEICHE:
    Schulen Kirchen Sozialverbände ALLE werben um ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsbetreuung.
    Bitte liebe Mädchen und Frauen sagt NEIN zum Ehrenamt!
    NEIN!
    Kochen mit Flüchtlingen?
    NEIN!
    Hausaufgabenhilfe?
    NEIN!
    usw.usw.usw.

  286. 1. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 19:29
    UND ICH FRAGE ZUDEM, OB DER ZEUGE DER 13-JÄHRIGE
    ASYLFORDERER IST UND OB ER NICHT VIEL ÄLTER IST.
    ———————————————————-

    Der ZEUGE will jetzt erst einmal das BUNDESVERDIENSTKREUZ verliehen bekommen, um VIP Status zu erhalten, und dann natürlich den DEUTSCHEN PASS direkt auf die Kralle sowie freies Geleit für seine gesamte Sippe hier her. Vielleicht noch ein kleines Häuschen dazu. Dafür verrät er uns eventuell auch, dass er schon 18 ist und gleich den Führerschein machen könnte. Zur Belohnung gibt’s dann einen Porsche von Oliver Blume als Gastgeschenk für Helden und einen vergoldeten Ausbildungsplatz bei Porsche dazu mit garantierter Festanstellung danach. Außer den üblichen Sozialleistungen winkt ihm noch eine JAHRESKARTE von der DB für die gesamte Sippe bundesweit!

    Oder hat etwa jemand geglaubt der kleine MUSLIM hat sein schmutziges Geheimnis preisgegeben für das JÜDISCHES MÄDCHEN und die Gerechtigkeit?

  287. 1. Hans R. Brecher 7. Juni 2018 at 19:52
    EILMELDUNG+++EILMELDUNG+++EILMELDUNG
    Tatverdächtiger im Mordfall Susanna freigelassen
    https://www.bild.de/
    ——————————————-
    Vielleicht hockt der Mörder auch noch im Asylantenheim. Und die haben eine falsche Fährte gelegt!
    Diesen verschlagenen Leuten ist alles zuzutrauen!

  288. Leute, wisst Ihr was mich fertig macht und erschüttert: Dass KEINER der 7-köpfigen Irak-Sippschaft ein Rest Menschlichkeit, Empathie, Mitgefühl oder die viel zitierte EHRE im Leib hatte und den Mordschergen verriet oder sich von ihm lossagt: Nein, sie hielten ALLE zusammen, sie DECKTEN den Folterer, Mörder, doppelten Kindesvergewaltiger „Ali Bashar“ auch noch bis zum gemeinsamen Ausflug!
    Ich gestehe ich muss weinen und bin für den Rest des Abends fertig und am Ende: „Ihr Martyrium dauerte die ganze Nacht!“ und „Sie wurde stundenlang gefoltert!“
    WAS SIND DAS FÜR BLUTRÜNSTIGE BARBAREN?!?!
    WAS SIND DAS FÜR BESTIEN, die Freude daran empfinden, sich aufgeilen, eine 14-jährige zu zweit oder zu dritt bestialisch zu quälen, zu schänden, zu schächten bzw. zu skalpieren?!?!?!?

    Und der jüngere Sohn, wurde der gezwungen, zuzuschauen (nach dem Motto: „Damit du mal lernst, was wir mit Juden machen!“ ….?!?
    Und der 13-jährige, der sich erst traute, zur Polizei zu gehen, als die abgereist waren, ist der nciht genauso mit-schuldig…?!?
    Und die hohen Flugkosten: sicher kein Spar-Preis oder Monate zuvor gebuchtes Discount-Schnäppchen. 8 x Düsseldorf- Erbil, gerade mal schnepp gecheckt ca. 4000 – 5000 Euro! Bar bezahlt, keinerlei Probleme für von Merkel gepamperte Asylanten-Clans!
    Abartig
    Abartig!
    A-B-A-R-T-I-G!!!

  289. Man müsste von allen Kerlen in dem Wiesbadener Asylantenheim Speichelproben nehmen, und das schleunigst, bevor die Herrschaften sich alle dünn machen und „abreisen“!

    Der MÖRDER kommt aus diesem Nest!
    Das steht fest!

  290. @wieauchimmer: In Spaniens Zeitungen ist es ganz normal den Opfern und Tätern ein Gesicht zu geben. Geht den Opfern ein Gesicht!

  291. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 18:56

    …und,…
    die aussage ist bezogen auf die o f f i z i e l l e Linie,
    auf jene Sonntagsreden, die sich von den Handlungen sehr stark unterscheidet.
    („Staatsräson“ gegenüber Pro-Hamas-Aktivitäten, Boykott-Aufrufen etc.)

    Ich vermute einmal, dass die Tatsache, dass eine Jüdin ermordet wurde innerhalb gewisser Kreise Diskussionsen auslöst, die es sonst nicht geben würde.

    (Auch)So ist dieses „weniger wert“ zu verstehen.

  292. 1. Smile 7. Juni 2018 at 20:04
    Leute, wisst Ihr was mich fertig macht und erschüttert: Dass KEINER der 7-köpfigen Irak-Sippschaft ein Rest Menschlichkeit, Empathie, Mitgefühl oder die viel zitierte EHRE im Leib hatte und den Mordschergen verriet oder sich von ihm lossagt: Nein, sie hielten ALLE zusammen, sie DECKTEN den Folterer, Mörder, doppelten Kindesvergewaltiger „Ali Bashar“ auch noch bis zum gemeinsamen Ausflug!
    ———————————————–
    Mit unserem STEUERGELD finanzieren die ihre Flucht nach der Bluttat, die ARMEN FLÜCHTLINGE!!

  293. …MERKEL IST QUIETSCHFIDEL
    SIE LIEBT IHR ISLAM-KLIENTEL!

    Die Kanzlerin ist kein bißchen traurig,
    obwohl die Taten böse und schaurig.

    Zynisch grunzt sie: „Nun sind sie halt da!“;
    Ali und die schon wieder schwangere Fatima.

    Die Exoten halten die Wirtschaft am laufen,
    weil sie mit Staatsknete kaufen und saufen.

    Und haben die Fremdlinge Langeweile,
    dann verteilen sie lustig Haß und Keile.

    Gibt es einmal keinen Schokopudding,
    legt Feuer der fette Marokko-Flüchtling.

    Ramadan-Fressen findet Merkel toll,
    da feiert man Sieg übers Kuffar-Volk.

    Lustig zappelt Schäuble mit den Füßen,
    Blutauffrischung will er gerne begrüßen.

    Und die Moral von der Geschicht:
    Deutschmichel in Schockstarre ist!

    Dem Franzmichel geht es auch nicht besser;
    in Paris zücken Moslems knarren und Messer.

  294. Korrägschn

    …und,…
    die Aussage ist bezogen auf die o f f i z i e l l e Linie,
    auf jene Sonntagsreden, die sich von den Handlungen sehr stark unterscheiden.
    („Staatsräson“ gegenüber Pro-Hamas-Aktivitäten, Boykott-Aufrufen etc.)

  295. Ortsvorsteher Reinsch befürchtet zwar nicht, dass das Image seies Stadtteils langfristig leiden wird, mahnt aber zu Wachsamkeit: „Wir müssen aufpassen, dass es gewisse Kreise nicht ausnutzen.“ Eine Tat wie diese könne überall passieren, wo Flüchtlinge untergebracht sind. Er sorge sich vielmehr darum, dass die große Hilfsbereitschaft vieler Erbenheimer gegenüber den Flüchtlingen leide, weil es die schreckliche Einzeltat gegeben habe.
    http://www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/suedhessen/fall-susanna-wiesbaden-erbenheim-mainz_18825400.htm

    EINZELTAT???
    diesem Ortvorsteher Reinsch sollte man ein paar „reinschlagen“

  296. Tagesschau gerade eben: Eine KURZE Schlussmeldung zu dem bestialischen Mord. Wie es hieß, ist der 35-jährige mutmaßliche Vergewaltiger, der Türke, mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Der 20-jährige habe sich abgesetzt.
    .
    Man stelle sich vor: Die junge 14 Jahgre alte Jüdin hätten zwei Deutsche vergewaltigt, denen man eine Nähe zur AfD zuschreibt. Wir hätten heute und morgen und übermporgen usw…..“Brennpunkte“ und „Sondersendungen“ zum Thema Antisemitismus noch und nöcher. Das ist deutsche Politik und deutsche Medienpolitik.

  297. Und wieder haben die Bestien eine junge deutsche Frau niedergemetzelt – in Berlin.
    Drei Serben wurden beim Einbruch erwischt, fuhren davon und fuhren die 22jährige tödlich nieder.
    Besonders brisant:
    Sie waren von der Polizei gestellt worden, mit Polizeiautos eingekreist – und hauten mit ihrem Audi ab!

    Das ist deutsche Polizei, die nicht verhindern kann, dass Verbrecher einfach so abhauen.
    Wozu sind die bewaffnet?

  298. Für meine Nachbarin sind weiterhin nur Männer das Problem, aber nicht die Illegalen. Sondern Deutsche, die nach Thailand fliegen.

  299. @ Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 20:10

    Habe schon kleine Änderungen im Kopf…,
    aber egal.

  300. Man muss sich nur die miese Hackfresse dieser Drecksau ansehen, da weiß man schon, wen man vor sich hat. Auf diesem Fahndungsfoto kommt das noch besser herüber:

    https://www.welt.de/vermischtes/article177167916/Mord-an-Susanna-F-Ich-sterbe-vor-Sorge-dass-dir-was-Boeses-zugestossen-ist.html

    Wahrlich ein würdiger Vertreter seiner Art. Von denen laufen viele in Deutschland herum, tickende Zeitbomben, die in einem zivilisierten Land nichts zu suchen haben. Zu nichts zu gebrauchen, Bestien, die irgendwann nach ihrer bestialischen Natur handeln.

  301. jeanette 7. Juni 2018 at 19:54
    1. Maria-Bernhardine 7. Juni 2018 at 19:29
    UND ICH FRAGE ZUDEM, OB DER ZEUGE DER 13-JÄHRIGE
    ASYLFORDERER IST UND OB ER NICHT VIEL ÄLTER IST.
    ———————————————————-

    Der ZEUGE

    … hat die ganze Nacht gewichst beim Zusehen, statt die Polizei zu rufen. Alles perverse Schweine aus diesen Ethnien. Sonst wäre Islam bei denen nicht so populär. Dreckiges Vieh.

  302. @Watschel
    Sorry aber seit Kandel(und eigentlich auch schon davor) sollte eigentlich jeden Gutmenschen und vor allem jede DEUTSCHE Jugendliche bewusst sein,was passieren kann,wenn man sich mit einem Moslem einlässt!Und diese Todessekte wird natürlich von Medien und Politik hofiert!Keine Frage!Trotzdem halte ich die heutige Jugend nicht mehr so naiv!Jeder Gutmensch weiß sehr wohl,dass es tödlich sein kann,wenn man sich mit einem MOSLEM einlässt!Die meisten GUTMENSCHEN blenden dies aber durch ihre Naivität vollkommen aus!

  303. nordwolf 7. Juni 2018 at 20:35
    Verschlagener Herren“mensch“, ich möchte allen diesen nur noch in die Fresse schlagen, wenn sie nicht endlich zurück in ihre Dreckslöcher verschwinden. Sie sind alle gleich, man sieht es ja am Gesichtsausdruck.

  304. Die Details des Unfassbaren im Fall Susanna: Der getürmte Ali Bashar hatte oft Ärger mit der Polizei

    (…)
    Ali Bashar: Mit falschen Papieren ausgereist
    (…)

    Doch was spielte sich am 22. Mai tatsächlich ab? Die Ermittler gehen davon aus, dass der Kontakt zwischen dem 20-jährigen Iraker und der 14-jährigen Schülerin aus Mainz über einen jüngeren Bruder des mutmaßlichen Täters zustande kam. Sie habe sich wohl eine Beziehung mit dem jüngeren Bruder vorstellen können, so die Ermittler. Über den Bruder lernten sich Täter und Opfer dann wohl auch kennen. Am Abend des 22. Mai soll Susanna F. zudem zuletzt in der Flüchtlingsunterkunft zusammen mit Ali Bashar gesehen worden sein.

    Der 35-jährige Mann aus der Türkei soll zuvor nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten sein. Der 20-jährige Iraker hingegen schon. Er war den Behörden zumindest namentlich bekannt, da er insbesondere in den vergangenen vier Monaten an einigen Gewaltauseinandersetzungen und einem bewaffneten Raubüberfall beteiligt, unerlaubte Messer mit sich geführt und gar verdächtigt worden sein soll, im März eine Elfjährige in einer Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt zu haben, so die Ermittler.
    (…)
    Ali Bashar soll im Sommer/Herbst 2015 aus dem Irak über die Türkei und Griechenland auf dem Landweg nach Deutschland gekommen sein. Er sei laut den Ermittlern am 26. Oktober 2015 nach Deutschland eingereist. Sein Asylantrag wurde abgelehnt, doch das Verfahren blieb anhängig, nachdem er per Anwalt widersprochen hatte. (…)

    (Hervorhebungen von mir)
    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/polizei/mainz-wiesbaden-susanna-f-polizei-ali-bashar_18824928.htm

  305. Kennt Ihr die Security Leute am Flughafen ? speziell Düsseldorf und Köln sind berüchtigt um ein Auge beim Landsman zuzudrücken.Einheimische werden rigoros kontrolliert.

  306. Frank Castle 7. Juni 2018 at 20:59

    Na genau deshalb sind die vom Muselflughafen im NRW-shihole DUS abgeflogen.

  307. Wie ekelhaft !

    Diesen LINKEn Deutschland_haSSenden Zeremonienmeister_innen des „Schuldkultes“ MUSS endlich Einhalt geboten werden !
    Jetzt nötigen sie schon jüdische Kinder beim Abstottern der eingeredeten „Erbschuld“ !

    Nie wieder SSozialismus !!

  308. Warum wurde von dem Mörder, „Jens“ aus MÜNSTER, der 3 Passanten mit in den Tod nahm, noch kein Foto gezeigt?
    Warum verschwand der Fall so schnell aus den Medien?
    Weil die rumänischen Medien recht haben mit ihrer Behauptung:
    Der „Jens“ war KURDE!

  309. Hoffen wir, dass der Mord an der Jüdin viele Juden, die bisher die Einwanderung unterstützt haben, zu einem Umdenken bewegt werden.

  310. Frank Castle 7. Juni 2018 at 20:59
    Kennt Ihr die Security Leute am Flughafen ? speziell Düsseldorf und Köln sind berüchtigt um ein Auge beim Landsman zuzudrücken.Einheimische werden rigoros kontrolliert.

    Die Muslimdreckschweine haben alles unterwandert.

  311. Auch der hessische Innenminister Peter Beuth reagierte mit tiefer Betroffenheit auf das Gewaltverbrechen. „Unsere Gedanken sind im Moment bei den Angehörigen, unsere Anteilnahme“, sagte der CDU-Politiker. „Wir werden alles daran setzen, dass wir den Täter finden und einer gerechten Strafe zuführen können.“ Beuth warnte davor, den Fall schon politisch zu diskutieren. Die Politik sei gut beraten, jetzt erstmal die Ermittler ihre Arbeit machen zu lassen, sagte er.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/tatverdaechtiger-im-fall-susanna-wieder-freigelassen-15628672.html

  312. crafter 7. Juni 2018 at 21:20
    Auch der hessische Innenminister Peter Beuth reagierte mit tiefer Betroffenheit auf das Gewaltverbrechen.

    Je mehr sichtbare Unmenschlichkeit dieser Sippen aus Perversistan, desto mehr wird man gegen „Rassisten“ vorgehen. Die Umvolkung hält man so schnell nicht auf.

  313. Erbschuld_Ablass durch Mohammedaner“Flüchtlings“_Betüddeung.

    Perverser gehts nimmer !

  314. Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, warum mich solche Nachrichten nicht mehr sonderlich überraschen.

  315. UPDATE 20.30 Uhr: Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer neuerlichen Pressemitteilung verlautbaren wurde der Haftbefehlsantrag gegen den türkischen Tatverdächtigen zurückgenommen.

    Aber sie sagen immernoch, sie sei von 2 Männern vergewaltigt worden. Basiert auf DNA-Spuren?
    Von allen Angehörigen diverser perverser Kültüren und allen Muslimen sollten DNA-Proben genommen werden. Alle unter Generalverdacht stellen und ab in die Datenbank.

  316. Mantis 7. Juni 2018 at 20:13
    Ortsvorsteher Reinsch befürchtet zwar nicht, dass das Image seies Stadtteils langfristig leiden wird, mahnt aber zu Wachsamkeit: „Wir müssen aufpassen, dass es gewisse Kreise nicht ausnutzen.“ Eine Tat wie diese könne überall passieren, wo Flüchtlinge untergebracht sind. Er sorge sich vielmehr darum, dass die große Hilfsbereitschaft vieler Erbenheimer gegenüber den Flüchtlingen leide, weil es die schreckliche Einzeltat gegeben habe.

    Was bildet der Mann sich ein?
    Er will mal wieder einen Einzelfall draus machen
    und uns politisch erziehen, unser Verhalten manipulieren.
    Die Deutschen sind doch nicht dumm.

  317. 7berjer 7. Juni 2018 at 21:27
    Erbschuld_Ablass durch Mohammedaner“Flüchtlings“_Betüddeung.

    Perverser gehts nimmer !

    „Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass er den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen hörte: „Es gibt unter den Menschen keinen Neugeborenen, der nicht bei seiner Geburt von Satan berührt wird, und er auf Grund der Berührung durch Satan zu schreien beginnt. Nur Maryam (Maria) und ihr Sohn (Jesus) sind die Ausnahme davon.““

    [Sahih al-Buchari, Kapitel 54/Hadithnr. 3431]

    Neugeborene Muslime haben das biologische Erbe ihrer Sippe in sich. Von Satan berührt, you bet.

  318. Sorry, ihr Frauen und Mädels, Orient und Okzident passen einfach nicht zusammen.

    Wer von euch diesen coolen Schwarzköpfen nicht sofort die noch kältere Schulter zeigt, ist sein Schicksal selbst schuld. Seit Jahrzehnten gibt es in ganz Westeuropa die ewig gleichen Dramen und ihr lernt offensichtlich nix dazu. Und ihr wollt das schlauere Geschlecht sein?! Alle Nicht-Muslimas sind in den Augen der Rechtgläubigen minderwertige Nutten. Kapiert?!

    Zweite Baustelle: Glaubt genau gar nichts den Lügnern der Altparteien, ihren Staats-Medien und all den lokalen Zeitschriften. Macht euch immun gegen linke Pädagogen, Soziologen, NGOs, Kirchen und Gewerkschaften. Lernt endlich, den ideologischen Phrasen von der Gleichwertigkeit aller Menschen etc. abzuschwören.

    Es gibt auch kein gesünderes, schöneres und besseres Leben durch Rauschgift-Legalisierung. Die ach so trendigen Internationalisten hassen ihr Land und verachten die Bevölkerung. Darum fördern sie alles, was uns schadet.

  319. Ich höre immer Merkels Gäste❓ 😕
    Es sind die Gäste der Islam-Merkel mit Anhang Wähler … ❗
    Es sind die Gäste der Islam-Merkel mit Anhang Wähler … ❗
    Wer bezahlt denn die Goldstücke, die Diäten-Schmarotzer usw. ❓ Doch die Steuerzahler ❗
    Leider müssen es auch die nicht Wähler 😥

  320. karl 7. Juni 2018 at 17:20
    Ich könnte mir einen kurzfristigen Langstreckenflug für 8 Leute nicht spontan leisten, dabei verdiene ich gar nicht mal so schlecht. Die Familie muß gut gearbeitet haben, wenn sie spontan auf solche Rücklagen zugreifen kann.

    2 Personen 6 Kinder = 8 Personen-Haushalt. Die dürften locker monatlich 3500€ netto an Sozialleistungen kassiert haben. Unterkunft zahlt ja das Amt. Da lassen sich locker monatlich 1000€ ansparen, macht 12.000€ im Jahr. Die Flugtickets waren sicherlich nicht billig, aber dieses Lumpenpack kann sich das dennoch locker leisten.

  321. Fast jeden Tag wird irgendwo in Deutschland ein Mädchen/ Frau von einem arabischen, muslimischen „Facharbeiter“ vergewaltigt, alle paar Wochen eine bestialisch ermordet. Und unsere Regierung/ Justiz sieht zu, verschließt Augen und Ohren und fasst diese Dreckschweine noch mit Samdhanschuhen an, gibt Sonderrechte und milde Strafen am untersten Strafrahmen! Klingt böse und unrichtig, aber es wird Zeit für Selbstjustiz! Ich habe selbst eine 14-jährige Tochter, greift einer dieser Scheinasylanten, die sich nicht integrieren wollen, aber ständig fordern und das Sozialsystem ausnehmen, mein Kind an, vergewaltigt oder tötet es… …dann ist die Ratte dran, ich warte nicht auf Sonderbehandlung durch die deutsche Justiz und handle selbst!

  322. „Ortsvorsteher Reinsch befürchtet zwar nicht, dass das Image seies Stadtteils langfristig leiden wird, mahnt aber zu Wachsamkeit: „Wir müssen aufpassen, dass es gewisse Kreise nicht ausnutzen.““

    „Ortsvorsteher Reinsch“, spd, soviel Zeit muss sein.
    „Ortsvorsteher Reinsch fürchtet ein zweites Kandel“

    Er macht es gerade dazu.

  323. Beheimateter 7. Juni 2018 at 21:46
    karl 7. Juni 2018 at 17:20
    Ich könnte mir einen kurzfristigen Langstreckenflug für 8 Leute nicht spontan leisten, dabei verdiene ich gar nicht mal so schlecht. Die Familie muß gut gearbeitet haben, wenn sie spontan auf solche Rücklagen zugreifen kann.
    2 Personen 6 Kinder = 8 Personen-Haushalt. Die dürften locker monatlich 3500€ netto an Sozialleistungen kassiert haben. Unterkunft zahlt ja das Amt. Da lassen sich locker monatlich 1000€ ansparen, macht 12.000€ im Jahr. Die Flugtickets waren sicherlich nicht billig, aber dieses Lumpenpack kann sich das dennoch locker leisten.

    „Lumpenpack“. Das könnte man sagen, wenn es lediglich Asylparasiten sind, wie alle anderen Asylparasiten.
    Diese hier decken einen mutmasslichen Sexualmörder aus ihrer Mitte, der bereits einschlägig auffällig war.
    Gibt es einen Ausdruck, der diesem Schweinepack gerecht wird? Worte werden denen nicht gerecht.

  324. 1. Metaspawn 7. Juni 2018 at 13:45
    @Freya- 7. Juni 2018 at 13:42
    Der Kreisvorsitzende der Linkspartei in Mainz Tupac Orellana droht, es werde Tote geben, sollten Menschen wegen Susanna in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz demonstrieren. Antifa + PKK + YPG
    https://twitter.com/TupacOrellana/status/1004647955767484416
    Archiviert: http://archive.is/bLs6r
    ——————-
    Tupac Orellana? Was für ein erlauchter Name … der keine Fragen offen lässt
    ————————————————————–

    Dieser TUPAC macht einen reichlich beschränkten Eindruck!
    Er ist so fett, vielleicht hat sein Gehirn schon von der Verfettung gelitten.
    Bei dem hilft auch kein Ramadan Hungern mehr. Er sollte sich auf lange Zeit mit einer Diät beschäftigen, am besten irgendwo einweisen lassen!

    Was ist das? Ein Türke?
    Was hat er in einem deutschen Parlament zu tun??

  325. @ German Metalhead 1978 7. Juni 2018 at 21:59

    Ich habe selbst eine 14-jährige Tochter, greift einer dieser Scheinasylanten, die sich nicht integrieren wollen, aber ständig fordern und das Sozialsystem ausnehmen, mein Kind an, vergewaltigt oder tötet es… …dann ist die Ratte dran, ich warte nicht auf Sonderbehandlung durch die deutsche Justiz und handle selbst!

    Ich verstehe deinen Zorn. Schon alleine die Vorstellung macht einen krank und fast wahnsinnig. Lieber ein bisschen zu viel als zu wenig aufpassen! Gerade bei Mädchen in dem Alter – auch wenn sie mosern.

    Was du aber nicht tun solltest, ist, andere zu verachten, weil sie nicht zur Selbstjustiz greifen. Ganz davon abgesehen, dass es nicht legal ist, ist es auch gar nicht so einfach. Wie willst du denn diesen Typen im Irak finden? Und ihn in Deutschland zu finden, ist auch nicht viel leichter. Du kommst nicht mit einer Waffe ins Gericht rein, ins Gefängnis kommst du gar nicht rein, und kein Mensch sagt dir, wann er rauskommt und wohin er dann geht.

  326. ossi46 7. Juni 2018 at 20:22

    Your comment is awaiting moderation
    ————
    JA, da guckst du, immer noch gesperrt.

    Und nun die ausgewalzte Berichterstattung.
    Man macht sich so die Gedanken, warum.
    Warum nicht über Maria oder Mia…..

    MOD: Wenn Sie ein Problem mit Juden haben stehen Ihre Kommentare nicht nur zurecht unter Beobachtung der Moderation, sondern sind Sie hier auch im falschen Blog. Und zu ihrer Information: Zwei Listen von PI-Beiträgen zu der angeblich hier zu wenig „ausgewalzten“ Berichterstattung über Maria http://www.pi-news.net/tag/maria-ladenburger/ und Mia http://www.pi-news.net/tag/mia/

  327. Braucht mir auch niemand mehr mit solchen Sprüchen kommen: „Ja aber, die sind nicht alle so. War ein schrecklicher Einzelfall, doch die Mehrheit der Neuankömmlinge sind friedliche, vom Krieg traumatisierte Flüchtlinge“

    Alles Bullshit! Genau DAS ist der Islam. Jeder Moslem hat dieses Böse in sich. Schaut einfach in deren Gesichter und ihr werdet es erkennen! Widerlicher Abschaum der Menschheit.

  328. @Mantis
    Wenn diese Bundesregierung nicht für so viel Leid und Tod verantwortlich wäre,dann hätten sie auch ein Weg gefunden diesem Merkel Ork Mörder zu kriegen!Aber warum sollten wir dieses Subjekt wieder her holen?Damit er wegen Totschlag angeklagt wird?Denn für gute Anwälte(die der Steuerzahler zahlt) ist das alles kein Mord!Und damit er hier nur 6-8 Jahre sitzen wird?Und dann resozialisiert wird?Da bin ich dann doch eher für Selbstjustiz!Das ich bei den Mord meiner Tochter immer tun würde!

  329. bevor jetzt hier alle frei drehen und Bluthochdruck bekommen – kann ich mal meine Sicht der Dinge darstellen.
    1. Verdächtiger ist wieder frei – kann ja OK sein, wenn keine Hinweise auf eine Täterschaft vorliegen (was ja heute nix mehr heißt wenn man den richtigen Namen hat)
    2. Verdächtiger ist vermutlich im Irak – wird wohl nicht auf Staatskosten wieder zurückgebracht werden – kommt evtl. in ein paar Wochen mit neuem Namen zurück aber das ist eine andere Geschichte….

    OK stellen wir uns vor – Gerichtsverhandlung ggn. die zwei Angeklagten durch die Richterin Anna-Lena Schulz-Müller:
    R: Angeklager 1 – wer war es ?
    A1: Ich nix gemacht – ER war es…
    R: Abgeklagter 2 man hat DNA von Ihnen an der Toten gefunden ?
    A2: Ich nix gemacht – wir hatten Sex, war aber einvernehmlich – A1 hat sie totgemacht.
    A1: Lüge – ich war nicht mal dabei – hab sie aber mit so einem Typen weggehen sehen, keine Ahnung wer das war
    ……
    Richterin Anna-Lena Schulz Müller:
    Da keinem der Angeklagten eine Tatbeteiligung nachgewiesen werden kann bzw. nicht festzustellen ist, wer sie ermordet hat:
    Freispruch für beide Angeklagten
    Da sie durch die Verhandlung, durch die öffentlich Fahndung und die Hetze in den Medien und der pösen Nazis traumatisiert sind, bekommen sie die dt. Staatsbürgerschaft im Anschluß an die Verhandlung.
    Neuen Namen dürfen sie sich aussuchen.

    Wer glaubt, das es zu dieser Zeit und in diesem Land anders laufen würde, kann ja gerne seine Sicht kundtun….

  330. Hat man denn dem nicht mehr unter dringendem Tatverdacht stehenden 35jährigen „Türken“ wenigstens gleich ein paar offizielle Ausweisdokumente und ein Flugticket zur „Abreise“ mitgegeben, als man ihn wieder auf freien Fuss gesetzt hat?

    Und noch ein paar Fragen:

    … nicht mehr unter dringendem Tatverdacht … – also nicht mehr ein dringender, aber doch vielleicht noch so ein „bisschen Tatverdacht“ oder was? Und dann auf freien Fuss gesetzt?

    … DNA-Spuren werden jetzt ausgewertet … – und den „Türken“ lassen die erst mal laufen, v o r Ende der Auswertung? Hat man wenigstens seine DNA zum Abgleich mit den gefundenen DNA-Spuren? Und wenn die „türkische“ DNA doch im Ergebnis der Auswertung auftaucht?

    Irgendwie stolpere ich da schon allein über die Reihenfolge der Maßnahmen: Tatverdächtigen auf freien Fuss setzen und dann erst mit der Auswertung der gefundenen DNA-Spuren anfangen?

    ‚tschullischung, bin kein Jurist, aber mit Logik scheint das nix zu tun zu haben! So was macht mich nur platt, aber auch so was von! Da verhagelt ’s mir sogar meinen Zynismus! Ich kann nur noch sprachlos den Kopf schütteln, weil ich einfach nicht mehr kapiere, was in diesem Land abgeht!

  331. @cleaner
    Absolute Zustimmung! Ich habe mir geschworen: Wenn es mal jemanden von meinen Leuten treffen sollte, dann gibt es Blutrache. Viel zu viele Angehörige halten still und ergeben sich ihrem Schicksal. Doch genau dieses Verhalten bestärkt diese tollwütigen Affen zusätzlich. Die lachen über unsere Gesetze, über die bescheuerten Richter und ja, auch über uns verweichlichte Europäer, die nicht mal ihre Angehörigen rächen. Wir müssen Gleiches mit Gleichem bekämpfen. Aug um Aug, Zahn um Zahn. Geht jemand von meiner Seite, geht einer von den verlausten Affen. Ganz einfach.

  332. Muselabschaum raus 7. Juni 2018 at 22:40
    @cleaner
    Absolute Zustimmung! Ich habe mir geschworen: Wenn es mal jemanden von meinen Leuten treffen sollte, dann gibt es Blutrache. Viel zu viele Angehörige halten still und ergeben sich ihrem Schicksal. Doch genau dieses Verhalten bestärkt diese tollwütigen Affen zusätzlich. Die lachen über unsere Gesetze, über die bescheuerten Richter und ja, auch über uns verweichlichte Europäer, die nicht mal ihre Angehörigen rächen. Wir müssen Gleiches mit Gleichem bekämpfen. Aug um Aug, Zahn um Zahn. Geht jemand von meiner Seite, geht einer von den verlausten Affen. Ganz einfach.

    Auch ich habe mir fest vorgenommen, nicht von dieser Erde zu gehen, ohne mich zu rächen.
    Wenn die Scheizzgesellschaft keine Gerechtigkeit bietet (hier in Norwegen ist alles die gleiche Scheizze) obwohl man selber in ihr beigetragen hat und Steuern zahlt, dann muss man es eben selbst in die Hand nehmen. Ich weiss nicht genau, wie ich es verwirklichen soll, aber ich werde es versuchen, bevor ich sterbe.

  333. Gretel 7. Juni 2018 at 22:38
    … DNA-Spuren werden jetzt ausgewertet … – und den „Türken“ lassen die erst mal laufen, v o r Ende der Auswertung? Hat man wenigstens seine DNA zum Abgleich mit den gefundenen DNA-Spuren? Und wenn die „türkische“ DNA doch im Ergebnis der Auswertung auftaucht?

    Ach so, na dann verstehe ich gar nichts mehr, ich dachte bei ihm sei der Abgleich negativ ausgefallen.

    Alle Muslime und anderen perversen Schweine aus den Drecksethnien gehören ohnehin in eine DNA-Datenbank, damit man sich das Suchen sparen kann und sie erwischt, bevor sie mit ihrer Scheizzsippe flüchten. Diese Ratten! (Ich hatte mal eine Ratte, die war im Vergleich zu Muslimen, Irakischem Dreck und allen diesen Arabern, Afganen, afrikanischem Negerpack ein guter, intelligenter Mensch).

  334. Berlin/Wiesbaden (dpa) – AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für das Gewaltverbrechen an der 14 Jahre alten Susanna in Wiesbaden mitverantwortlich gemacht und den Rücktritt der gesamten Bundesregierung gefordert. Susannas Tod sei «kein blinder Schicksalsschlag», sagte Weidel am Donnerstagabend in einem über Twitter verbreiteten Video. «Susanna ist ein weiteres Opfer der heuchlerischen und egoistischen Willkommenspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel.»(…)

    https://www.welt.de/regionales/rheinland-pfalz-saarland/article177175024/Fall-Susanna-Weidel-fordert-Merkels-Ruecktritt.html

    MERKEL MUSS WEG

  335. Wo bleibt der Aufschrei der Anständigen? Wo der Marsch auf Berlin? Nichts! Nothing! Ein weiterer Einzelfall. Und die Vollidioten in D wählen die Raute und ihre Vasallen doch glatt mit 87% wieder. Ich bin umgeben von Vollpfosten. Die haben nicht mal Eier in der Hose, um ein Kreuz in der Wahlkabine an der richtigen Stelle zu machen! ?

  336. @Kanelboller
    Ist in meinem ehemals geliebten Österreich genau so. Ach, schön war die Zeit vor etwa 15-20 Jahren. So unbeschwert, freundlich und zivilisiert! Da gab es kaum Mobbing unter den Kindern und wenn doch, dann nicht in dieser Intensität. Auch wurde man nicht von wildfremden Leuten auf der Straße angepöbelt. Ich bin unendlich froh, damals aufgewachsen zu sein. Die heutigen Kinder tun mir leid. Die werden die Folgen so richtig zu spüren bekommen, im europäischen Kalifat. Danke Merkel, du mieses Stück Scheiße. Bin zwar Atheist, doch diese „Frau“ soll im ewigen Fegefeuer leiden.

    Fire and Fury!

  337. Gut, dass die interkulturelle Bereicherung wieder in seine Heimat abgereist ist. Dort gibt es die Todesstrafe. Die erwarte ich auch – allein, glauben dran kann ich nicht. Man kennt ja die Bakschisch-Stammeskultur in solchen Shithole-Countries.

  338. DAS 35 Jährige wurde schon wieder freigelassen………steht hier:
    https://www.infranken.de/ueberregional/blaulicht/susanna-wurde-vergewaltigt-umgebracht-und-in-ein-loch-geworfen-polizei-fahndet-nach-ali-b;art74350,3450077

    Übrigens.. das Mädchen kam aus einer jüdischen Familie, welche aucch in der jüdischen Gemeinde organisiert war.

    Ich darf nicht tun, was ich tun möchte, in solchen Fällen, ich darf nicht schreiben was ich schreiben möchte… in solchen Fällen……sonst ist mein Leben vorbei, ich wäre sofort in U-Haft.
    stehe schon seit einiger Zeit unter massiver Beobachtung, …. weshalb… können Alle hier nachvollziehen.
    I hope the Mossad take care about these animal culprits !

  339. THOMAS_PAINE, 07.06. 17:21

    Wie lautet noch mal der Amtseid der Bundeskanzlerin?

    Der Politiker-Amtseid ist nur ein symbolischer Akt und ist im besten Fall eine Absichtserklärung. Bei unserer Madame aus der Uckermark ist der Amtseid beliebig und hat denselben Wahrheitsgehalt wie am 15. Juni 1961 Ulbrichts öffentliche Aussage „…niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“

  340. Der traumatisierte „vor dem Krieg Geflüchtete“ ist mit seiner halben oder ganzen Sippe mit falschem Pass mit dem Flugzeug „in den Krieg???“ geflüchtet.
    Staatsversagen wohin das Auge blickt.

  341. Langsam müsste sich doch herumgesprochen haben, dass in gewissen Kulturkreisen auf Sexverweigerung die unmittelbar anzuwendende Todesstrafe steht. Lang überliefertes Kulturrecht steht über dem Landesrecht (wohl nicht nur) im Land der Ungläubigen gegenüber Frauen jeden Alters, die sich nicht demütig vollverschleiern und damit selbst zu Freiwild erklären. Natürlich hält da die Familie zusammen.
    KIKA und die MSM halten allerdings die Lernkurve auf der Nulllinie.

  342. Frauen, Mütter sagen gern und regelmäßig, man könne in den Augen eines Menschen seinen Charakter ablesen. Und Männer, Söhne antworten oft, dass das so pauschal nicht stimme.
    Was auch immer die gesamte Wahrheit ist: In diesem grausamen Fall trifft die Aussage ins Schwarze.

    Aus Ali Bashars bösem, empathielosem Blick lugt der SATAN, der Inspirator des Koran, hervor!!!

  343. Tja, aber der Antisemitismus kommt natürlich nur von rechts. Ich gehe davon aus dass der Täter in seiner Heimat als Held gefeiert wird, weil er ein jüdisches Mädchen geschändet, gequält und ermordet hat.

    Bitte unterschreibt die Petition 79822. Ich fürchte zwar, dass das nichts bringen wird,
    aber wenigstens sollten wir zeigen, dass wir nicht tatenlos zusehen.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.mitzeichnen.registrieren.html

  344. Weisses Blatt 7. Juni 2018 at 19:19

    DIE LINKE Kreisverband Mainz / Mainz-Bingen
    https://www.dielinke-mz.de/partei/kreisverbandsvorstand/

    Tupac Orellana
    Gärtnergasse 24 (3. Stock)
    55116 Mainz

    Tel: 0173 / 64 427 16
    Mail: info@dielinke-mz.de

    http://www.dielinke-mz.de

    DIE LINKE agiert mittlerweile zusammen mit den von Angela Merkel ins Land gebrachten Moslems, DIE LINKE hat erkannt wie sie die Migranten als Waffe gegen Deutschland d.h. gegen unsere Heimat einsetzen kann, auf dem Weg zum Internationalismus.

    Für die verbrecherische und menschenverachtende antideutsche Kommunistenpartei sind Merkels „Flüchtlinge“ ein wahres Geschenk!

    Die LINKEN in die importierten Mohammedaner werden für uns eine Geißel im eigenen Land, zusmamen mit den GRÜNEN und den SPD-LINKEN. Das ist der organisierte Hass gegen unsere Heimat und unsere Kultur.

    Die wollen mit dem Mittel der Überfremdung alles zerstören was uns lieb und teuer ist.

  345. VivaEspaña 7. Juni 2018 at 23:00

    Berlin/Wiesbaden (dpa) – AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für das Gewaltverbrechen an der 14 Jahre alten Susanna in Wiesbaden mitverantwortlich gemacht und den Rücktritt der gesamten Bundesregierung gefordert. Susannas Tod sei «kein blinder Schicksalsschlag», sagte Weidel am Donnerstagabend in einem über Twitter verbreiteten Video. «Susanna ist ein weiteres Opfer der heuchlerischen und egoistischen Willkommenspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel.»(…)
    ___________
    Ein retweet an Alice Weidel dazu:

    Merkel würde antworten „nun ist sie halt tot“ …..

  346. Von „Mord & Totschlag im Multi-Kulti-Wahn“ spricht der AfD-Politiker André Poggenburg in einer Twitter-Botschaft.
    ========================================
    Besonders perfide, der Mord ist seit einem Tag bekannt und die Schönrederei hat bereits begonnen!!!!!

    “ Es sei „widerlich“, wenn der tragische Fall von Rechtspopulisten für ihre Zwecke ausgeschlachtet werde, heißt es in einem Kommentar unter den Tausenden, die sich unter dem Hashtag #Susanna zu Wort melden.“

    „Holger Münch, der Präsident des Bundeskriminalamt (BKA) hat wiederholt vor Verallgemeinerungen über Flüchtlinge und Kriminalität gewarnt. „Es ist eine allgemeine Erkenntnis aus der Kriminologie, dass junge Männer sehr viel häufiger Straftaten begehen als andere Altersgruppen oder auch Frauen“

    „Grünen-Chefin Annalena Baerbock sagte der „Bild“-Zeitung: „Der oder die Täter müssen mit der ganzen Härte des Rechtsstaats bestraft werden. Niemand sollte sich aber anmaßen, den Tod dieses Mädchens zu missbrauchen, um Hass zu säen.“

    „Der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller sagte, dass ein Verbrechen wie das an Susanna auch nach vielen Jahren der Polizeiarbeit schwer fassbar sei. Er erinnert daran, dass nicht nur die mutmaßlichen Täter Flüchtlinge sein: „Auch wenn ein irakischer Staatsangehöriger dringend tatverdächtig ist, muss gesagt werden, dass ein 13-jähriger Geflüchteter durch seine Aussage entscheidend dazu beigetragen hat, dieses Verbrechen aufzuklären.“

    Die nächsten Tage werden sicher die üblichen Textbausteine breitgetreten – furchtbar traurig, deutsche Männer machen das aber auch, Willkommenskultur muss unangetastet bleiben, wir sind bunt und weltoffen usw. usw. usw. usw. Und in ein paar Wochen ist der „Vorfall“ vergessen. Bis die nächste Leiche im Dreck gefunden wird. Dann geht wieder alles von vorn los.
    Was unfassbar stimmt, wie verroht und abgestumpft muss die Mehrzahl der Politiker sein, einen Mord nach dem anderen (natürlich auch die vielen anderen Verbrechen zum Nachteil der Köterrasse) einfach hinzunehmen und schönzureden?

  347. Der Mord und das Handeln der achtköpfigen Musel-Sippe zeigt auch hier, es handelt sich bei der erdrückenden Zahl von Merkel-Gästen um Asylbetrüger. Und die korrupten respektive dämlichen deutschen Asylbehörden können das Gesetz nicht lesen oder treiben vorsätzlich oder im impliziten Auftrag nach der Art des Merkel-Regimes Gesetzesbruch.

    Niemand von diesen Leuten erfüllt die notwendige Bedingung einer Asylgewährung nach GG Art. 16a (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    Ebenfalls sind als Konsequenz aus GG Art. 16 a Asylforderer aus sicheren Drittstaaten an der Grenze sofort abzuweisen, statt dass sie zu Hunderttausenden im Lande hier herumlungern und jahrelang von deutschen Steuerzahler gepampert werden. Die Sippschaft des Mörders dürfte in ihrem Leben bisher nicht um so ein Einkommen verfügt haben, was sie bisher in Deutschland an Sozialleistungen abkassiert hat.

  348. Jetzt kommt Fahrt auf in die lahmen Schlafmedien!
    Susannes Schicksal und Suche nach dem Mörder ist tatsächlich Thema in den Nachrichten!
    Der Mörder wird gesucht! Jedoch keiner erklärt wie ein illegaler AUSLÄNDER, der OHNE PAPIERE antanzte, die ganze GROSSFAMILIE angeblich ihre Papiere verlor mit solch einer FETTEN POLIZEIAKTE frei herumlaufen durfte!!!!

    Gerne möchte man auch wissen inwieweit die SECURITY AM DÜSSELDORFER FLUGHAFEN INVOLVIERT war mit der BEIHILFE ZUR FLUCHT! Warum neuerdings PASSNAMEN mit TICKETNAMEN nicht mehr übereinstimmen müssen.
    Die deutschen Leute müssen sich am Flughafen bis auf die Knochen durchsuchen lassen, aber eine GROßSIPPE kann UNERKANNT entkommen!

    SO ILLEGAL WIE SIE EINREISEN SO ILLEGAL WIRD AUSGEREIST AUS UNSEREM DEUTSCHLAND wo ein DEUTSCHER NICHT EINMAL SEINE WASSERFLASCHE MIT AN BORD NEHMEN DARF!! Sich von zweifelhaften SECURITIES stets aufs Intimste offenbaren muss!!

  349. Längst hat das Zonen-Miststück x mal mehr Tote auf dem Gewissen wie die 40 Jahre DDR Herrschaft, die vor 29 Jahren zu Ende ging.
    —-Mich befällt Wut und Trauer,
    sowas hält sich für christlich?

  350. Jaques de Molay 7. Juni 2018 at 23:05
    Wo bleibt der Aufschrei der Anständigen? Wo der Marsch auf Berlin? Nichts! Nothing! Ein weiterer Einzelfall. Und die Vollidioten in D wählen die Raute und ihre Vasallen doch glatt mit 87% wieder. Ich bin umgeben von Vollpfosten. Die haben nicht mal Eier in der Hose, um ein Kreuz in der Wahlkabine an der richtigen Stelle zu machen! ?
    ____________________________________________________

    Metoo-Bewegung? Fehlanzeige. Alle Teddybär Werfer schreien jetzt: „Nicht alle Flüchtlinge sind schlecht!“

  351. Ich bin überzeugt durch diesen neuen, schrecklichen Fall kommt sehr viel Bewegung in die ganze Diskussion und Berichterstattung.
    Der Staat Israel wird ihn mit Sicherheit instrumentalisieren und darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland 2018 möglich ist eine Jüdin zu schänden und dann locker, flockig mit falschen Papieren wieder in die muslimische Heimat abzuhauen.
    Sind Juden in Deutschland nicht mehr sicher?
    Tja… jetzt bekommt die Regierung das Problem welches ihr das eigene Volk niemals machen konnte.
    Sind die Deutschen in Deutschland nicht mehr sicher?
    Diese Frage wurde stets vermieden, wiederlegt und mit Rääächts torpediert. Die Israelis haben mit Instrumentalisierungen und unserer Political Correctness ungefähr soviel am Hut, wie der Papst mit einer Sexorgie ( das hoffe ich jedenfalls ).
    Wenn sich herausstellen sollte, dass diese junge Frau bewusst und weil sie Jüdin war, gequält und ausgewählt wurde, dann gnade uns welcher Gott auch immer. Es hat schon einige Morde in der Weltgeschichte gegeben, die zu grossen Verwerfungen geführt haben, dieser hier könnte ein weiterer sein.
    Irgendwie habe ich den Eindruck, unsere Regierung ist gerade in eine Schockstarre verfallen.

    Gute Nacht Deutschland

  352. Das Ganze ist doch vollkommen grotesk. Der Staat hat doch keine Kontrolle mehr. Alles ist mit diesen Drecks-Muslimen unterwandert. Bei jeder Flugreise werden peinlichst der Name auf dem Ticket und der Name im Pass verglichen. Schon alleine ein Umlaut kann zu Problem führen. Und dieses Dreckspack reist einfach so über einen deutschen Flughafen in die Türkei zurück ins angebliche Kriegsgebiet Irak. Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg! Ich hoffe auf den Mossad und wünsche allen Beteiligten einen langsamen und qualvollen Tod.

  353. Die Schönrederei in Verbindung mit AFD-Hetze (wagt es Ross und Reiter zu benennen) läuft auf Hochtouren.
    T-Online schreibt dazu:
    „Was mich aber ebenfalls betroffen macht, ist der kalte Zynismus, mit dem einige AfD-Politiker den Fall für Ihre politischen Ziele instrumentalisieren. Auf Facebook und Twitter war gestern im wahrsten Sinne die Hölle los. Der geschätzte „Spiegel“-Kollege Nils Minkmar formulierte dazu diese Sätze: „Irre, wie der Mord an einem Kind hier schon wieder politisiert wird. Kann man nicht die Ermittlungen abwarten und wenigstens einige Tage trauern und nachdenken?“ Hätte ich nicht besser sagen können.“

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_83899464/tagesanbruch-der-mord-an-susanna-14-aus-hessen-anstehendes-dfb-spiel.html

  354. jeanette 8. Juni 2018 at 07:43
    Jetzt kommt Fahrt auf in die lahmen Schlafmedien!
    Susannes Schicksal und Suche nach dem Mörder ist tatsächlich Thema in den Nachrichten!
    ———————
    Das ist bezeichnend für die Wertigkeit der Opfer von muslimischer Brutalität.
    Weder Marias Mord in Freiburg oder der Mias in Kandel haben mediale empörungsartige Kommentare ausgelöst, nicht einmal nach öffentlicher Kritik.
    …….
    Ja, AlterNotgeilerBock 8. Juni 2018 at 08:22, hat recht mit:
    „Tja… jetzt bekommt die Regierung das Problem welches ihr das eigene Volk niemals machen konnte.
    Sind die Deutschen in Deutschland nicht mehr sicher?“

    Diese Regierungen sind die Erfüllungsgehilfen derer, die schon vor Kriegsende unseren Untergang beschlossen hatten.
    Darum gibt es auch weder Berichterstattung und schon gar nicht Trauer.
    Man erinnere sich an das erbärmliche Verhalten von Merkill nach dem Massenmord von Amri.

  355. Der soll 20 Jahre sein? Vielleicht aus Sicht der Anti-Abschiebe-Industrie!

    Was macht solch ein Mädchen eigentlich in ein Asylheim?
    Sind die nicht ganz dicht?

    Hier zeigen sich die Auswirkungen der Propaganda in KiKa und Co
    Die Menschen werden nicht gewarnt und laufen ins offene Messer

    Dem Staat und seinen Medien nicht zu trauen wird für deutsche Bürger zur Überlebensfrage

  356. Merkel wurde genau zu diesem Zweck auf diesen Posten gehiehft. Und sie wird genau zu diesem Zwecke auch dort gehalten. Mit allen Mitteln. Von der internationalen Hochfinanz über NATO bis ausländische Wirtschaft. Deutschland muss geschadet werden.

  357. Jaques de Molay 8. Juni 2018 at 09:09

    Das Ganze ist doch vollkommen grotesk. Der Staat hat doch keine Kontrolle mehr. Alles ist mit diesen Drecks-Muslimen unterwandert. Bei jeder Flugreise werden peinlichst der Name auf dem Ticket und der Name im Pass verglichen. Schon alleine ein Umlaut kann zu Problem führen. Und dieses Dreckspack reist einfach so über einen deutschen Flughafen in die Türkei zurück ins angebliche Kriegsgebiet Irak. Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg! Ich hoffe auf den Mossad und wünsche allen Beteiligten einen langsamen und qualvollen Tod.

    Man war vielleicht froh,überrascht, dass die Goldstücke von Islam-Merkel mit Anhang weg wollten❓ 😕
    kommt ja leider nur sehr selten vor 😥

  358. leevancleef 8. Juni 2018 at 09:12
    „Kann man nicht die Ermittlungen abwarten und wenigstens einige Tage trauern und nachdenken?“

    Nachdenken hätten sie mal beim vorhergehenden Mord tun sollen oder beim dem diesem vorhergehenden usw..

    Sie werden auch diesmal nicht wirklich nachdenken, was an bestimmten Ethnien völlig pervers ist und ob es sinnvoll ist mit Vertretern dieser Ethnien Europa zu fluten.

  359. Kanelboller
    man wartet ängstlich auf den nächsten Mord ihrer Gäste 😛

  360. Also eine tote Jüdin, naja wir haben ja seit Hitler gelernt und Frau Merkel sowieso. Kippa können nicht mehr öffentlich gezeigt werden, Synagogen ? stehen unter Polizeischutz ? und Jüdinnen werden vergewaltigt und ermordet DANKE Frau Merkel für unser Buntes Deutschland ??

  361. Als die AfD für das ermordete jüdische Mädchen eine Schweigeminute im Parlament abhalten wollte, haben die Altparteien dies in schändlicher Weise gestört.

  362. Das ist der linke Zynismus seit Merkel als Gallionsfigur!

    Nicht die Täter tragen die Schuld, auch nicht die diejenigen, welche die massenhafte und unkontrollierte Einwanderung zu verantworten haben oder diesen Gesetzesbruch gar bejubelt hatten,

    nein,

    es werden die Opfer verhöhnt und diejenigen denunziert als auch angeklagt, die dieses Unrecht nicht dulden wollen und den Schutz des Staates vor kriminellen Einwanderern einfordern!!!

    Vertuschen, Verschweigen, Relativieren, Aufhetzen, Spalten, Verdrehen von Ursache und Wirkung, Denunzieren, Einschüchtern…. das ist die Masche der linken Systemschleimer und sie nennen es dann „tolerant“, „vielfältig“, „weltoffen“, „demokratisch“, „Fakten-Check“, „klare Kante des Rechtsstaates“….

    Erbärmliche Lügner und Heuchler seid ihr, die ihr nicht einmal mit eurer Propaganda halt macht vor ermordeten jungen unschuldigen deutschen Mädchen, weil für euch die eingeredete Mär vom traumatisierten Flüchtling und euer Narzissmus wichtiger ist!!!

    Aber glaubt uns, NICHTS IST VERGESSEN, NICHTS WIRD VERZIEHEN!

  363. Im Januar dieses Jahres schrieb ich in einem Kommentar auf PI:

    Das nächste Mädchen, das einem dieser Eindringlinge zum Opfer fallen wird, lebt jetzt noch unter uns und weiß es nicht, was ihr geschehen wird.

    Inzwischen sind es schon mehr, und Merkel sagt nichts. Allem Anschein nach – da sie schweigt – denkt sie sich: „Jetzt sind sie halt hier und bringen Mädchen und Frauen um, mir doch egal.“

    Und das Morden wird kein Ende nehmen.

  364. jeanette 8. Juni 2018 at 07:43

    Jetzt kommt Fahrt auf in die lahmen Schlafmedien!
    Susannes Schicksal und Suche nach dem Mörder ist tatsächlich Thema in den Nachrichten! (…)
    +++++++++++++++++++++
    Weil sie die Tatsachen nicht mehr deckeln können, so wie sie es bisher taten. Es sind zu viele „Einzelfälle“ und zuwenig „rechtsmotivierte“ Straftaten, die sie gerne als „Ausgleich“ dem Doofmichel verkaufen konnten.

    Selbst der größte Opportunist und Spalter im Lande, der ehemalige Winke-August Gauck bemerkt plötzlich, dass es taktisch gar nicht so klug sei, Migrantengewalt zu verheinlichen, weil man ja sonst den „Rechtsradikalen“ in die Hände spielt. Tja, für Gauck waren ja die „Bevölkerungen“ das Problem, jetzt hat er es wieder bestätigt. Auch gibt er damit zu, dass die Lügenpresse kein Interesse daran hatte, aufklärend und objektiv zu berichten. Man denke auch an Thomas die Misere, dass es gar nicht gut sei, dem Volk die Gefährdungslage mitzuteilen, das würde doch nur beunruhigen.

    Die Front rückt näher, das Lügengebälk bricht Stück um Stück zusammen!

  365. Was meint Ihr wie diese 8-köpfige Mörder-Sippe im alltäglichen Umgang mit dem Folterschergen, Mörder und Doppel-Vergewaltiger agiert?!? DAS lässt mir keine Ruhe, diese eiskalte völlig herzlose Unmenschlichkeit zumindest bei den über 13-jährigen! Dieses Decken eines Ritualmordes, das Verschleiern, Lügen und Betrügen schon nach der ersten Vergewaltigung an einem ELFJÄHRIGEN Mädchen! Wie moralisch völlig abgestumpft, innerlich schon tot und gefühlskalt kann man sein als Mutter, als Vater, als Geschwisterteil (die vermutlich auch geschlagen und malträtiert worden und werden)
    „Mama, warum hat der Ali das Mädchen tot gemacht, ich fand sie doch ganz süß!“ (- sagt der 13-jährige Bruder, der mit dem Mädel anbandelte und vermutlich sie sogar noch herlockte in die Folterfalle!)
    Sofort setzt es seitens des Vaters und des Ali-Mordbruders heftigste Schläge auf den Kopf und in den Bauch: „Weil sie eine Jüdin war, Du unwissender Dummkopf, hast Du nicht den Koran gelesen, was wir Muslime mit den Juden machen!?!? Sie sind unrein und müssen getötet werden“ und er wird gezüchtigt! So denken doch die meisten Moslems!
    Leider ist die gesamte Brut incl. der minderjährigen Kinder somit hoffnungslos und unwiederbringlich verloren und völlig unfähig jemals in einer auch nur annähernd zivlen Gesellschaft integriert zu werden.
    Dass wir dieses Gesindel hier drei Jahre verpflegt, gepampert, umsorgt, betreut und bespasst haben… da weiß man nicht mehr, was man noch schreiben soll…

  366. Vielleicht war er es ja gar nicht , irgendein Täter , und das ist unbewiesen , und das Mädel hat sich zuerst alleine verscharrt und danach suizidiert .

  367. Mörder Ali im irakischen Kurdistan geschnappt!
    Seehofer im TV.
    ——–
    Muselabschaum raus 7. Juni 2018 at 23:17
    Die haben zig gefälschte Pässe. Die kommen wieder, keine Frage!
    —————–

    Gestern im Deutsche Bundestag [den 7.06.2018]
    http://dipbt.bundestag.de/doc/btp/19/19036.pdf
    Dr. Baumann, AfD:

    ##Wir wissen nicht, wie sie heißen, wir wissen nicht, woher sie kommen. Sind es wirklich Syrer, Libanesen, Tunesier, Iraker? Wissen wir das? Waren es vorher einfache Angestellte, einfache Bauern? Oder waren es Gano- ven, islamistische Gefährder, Folterknechte der Geheimdienste oder gar der Bodygu ard von Osama Bin Laden höchstselbst? Wir wissen es nicht . Sie wissen es nicht .

    Sie prüfen es nicht . Die größten Gefährder in diesem Land, meine Damen und Herren, sitzen hier auf der Regierungsbank .

    ….. solche Menschenmassen …..die aus ganz fernen Kulturen zu uns strömen: ohne Nachweis, ohne Zeugnis, ohne Pass ….

    Wenn sie dann zu uns kommen, werden wohl wieder Beamte geschmiert, Dolmetscher bestochen, Urkunden gefälscht, Sachbearbeiter beim BAMF durch korrupte Anwälte belogen. Wer garantiert denn, dass nun die Angaben zum Familienstand stimmen?##

    Kein souveräner Staat läßt soetwas zu!

  368. Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-

    Verdächtiger im Fall Susanna im Nord-Irak festgenommen! 🙂 🙂 🙂

    Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-

  369. Lese gerade, die Mörder-Sippschaft hatte MEHRER Helfershelfer, die ihr hochkriminelles Tun auch noch unterstützten: Sie gingen nach Mitternacht (!) aus dem Asylantenheim aus dem Hintereingang raus: Offensichtlich auch keinerlei Problem mit Sack und PACK als etlichen Koffern und Lumpensäcken: Stichwort Security (?!?!?) Fehlanzeige, keiner hat es bemerkt ?!? Also ist das Asylantenheim VÖLLIG unbewacht und jeder kann beliebig rein und raus, wochenlang fehlen oder auch sich dort anmelden, kassieren aber woanders zusätzlich ebenfalls?!?
    Jedenfalls wurde die 8-köpfige Brut von ZWEI Fahrzeugen ABGEHOLT und nach Düsseldorf kutschiert! Das ist ja schon eine enmorme Entfernung, aber gleich zwei Karossen, die Muslim-Bruderschaft auszufliegen, das ist ja eine erhebliche organisatorische Meisterleistung: Diese zwei „Fahrer“ waren sicher eingeweiht, wussten also von dem Mord, haben sich somit mitschuldig an der Vertuschung des Mordes gemacht und müssen ebenfalls vor Gericht!

Comments are closed.