Der österreichische Bundeskanzler Sebatian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz Christian Strache (FPÖ) geben die Schließung von Moscheen bekannt.
Print Friendly, PDF & Email

Wenn es auch nur ein Tropfen auf den heißen blutigen Stein ist, aber in Österreich kommt offenbar endlich Bewegung in den Kampf gegen den Islam. Am Freitag gab die ÖVP/FPÖ-Regierung unter Sebastian Kurz und Heinz Christian Strache bekannt, dass sieben nachweislich radikale Moscheen im Land geschlossen würden. Die Schließung wurde nach Prüfungen diverser Islamvereine vom Kultusamt angeordnet. Außerdem sollen vom Ausland finanzierte Imame ausgewiesen werden. Parallelgesellschaften und Radikalisierungstendenzen „haben in unserem Land keinen Platz“, so Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Vizekanzler Strache (FPÖ) sagte, es könne nicht sein, dass Österreich „Hasspredigten unter dem Deckmantel einer Religion“ dulde.

Betroffen sind u.a. sechs Einrichtungen der „Arabischen Kultusgemeinde“, gegen die wegen Förderungsmissbrauchs von Kindergartensubventionen ermittelt wird. ÖVP-Kultusminister Gernot Blümel erklärte, zusätzlich solle die gesamte Arabische Kultusgemeinde wegen salafistischer Umtriebe aufgelöst werden.

Betroffen von den Schließungen ist auch der Wiener Mosche-Verein „Nizam-i Alem“, die im Verdacht stehe von den türkisch-faschistischen Grauen Wölfen betrieben zu werden. Den betroffenen Islam-Vereinen ist es ab sofort untersagt ihre Betriebe zu führen, zu predigen oder Koranunterricht abzuhalten.

Die türkischen Herrenmenschen, die auch in Österreich bisher eine Art Narrenfreiheit genossen zeigten sich schockiert darüber, dass es den Anschein hat, dass hier der Beginn eines Bruches ihrer angestrebten Islamherrschaft eingeleitet worden sein könnte. Vorerst begnügen sich die Islamfaschisten aber damit ganz zivilisiert Einspruch gegen den Bescheid des Kultusamtes zu erheben.

Bis zu 40 oder gar 60 Imame könnten nun ausgewiesen werden

Aufgrund des Verdachts der in Österreich verbotenen Auslandsfinanzierung verlieren nun wohl auch mehrere Imame des islamischen Dachverbandes ATIB (das österreichische Pendant zur deutschen DITIB, die der türkischen Schariabehörde Diyanet untersteht) ihren Aufenthaltsstatus in Österreich. Gegen elf Imame wurden bereits Verfahren eingeleitet, zwei davon sind schon negativ (für die Imame) beschieden. Unter dem Dach von ATIB (Avrupa Türk-Islam Birligi, Türkisch-Islamische Union für kulturelle und soziale Zusammenarbeit in Österreich) agieren über 60 Vereine. Dass diese verbotenen Finanzierungsmethoden Praxis sind bestätigte sogar in gewohnt dreister Türkenmanier, ein Sprecher des Dachverbandes und begründete den offenbar bewussten Gesetzesbruch damit, dass es in Österreich „keine adäquate Ausbildung“ für Imame gebe.

Erdogan tobt und seine Anhänger toben: „Österreich islamophob und rassistisch“

Die Maßnahme der österreichischen Regierung fällt mitten in den türkischen Wahlkampf. Im kleinen Österreich leben immerhin auch rund 100.000 wahlberechtigte Türken. Das sei ein „versuchter Angriff auf muslimische Gemeinden“, um „politisches Kleingeld daraus zu schlagen“,  tönte es aus dem Büro des türkischen Despoten Recep Tayyip Erdogan. Die „ideologisch aufgeladenen“ Praktiken dieser Regierung stünden im Widerspruch zu den grundlegenden Rechtsnormen sozialer Integrationspolitik und Minderheitenrechten“. Beim Anwurf aus der Erdogan-Administration wurde selbstverständlich einmal mehr Islamkeule und die Nazikeule ausgepackt, den Österreichern eine Angststörung, die „Islamophobie“, unterstellt und mit Rassismus gleichgesetzt.

In diesem Vergleich sind gleich mehrere Denkfehler. Erstens ist Angst vor dem Islam zu haben eher ein Zeichen von geistiger Gesundheit, denn psychischer Störung und es kann nicht oft genug gesagt werden: Der Islam ist keine Rasse. Dann eher schon an sich selbst eine Krankheit, die einem Hirnvirus gleicht.

Präsidentensprecher Ibrahim Kalin twitterte: Die Maßnahme sei ein Ausdruck „der islamophoben, rassistischen und diskriminierenden Welle“, die durch Österreich ginge.

Für Vizekanzler Strache ist all das allerdings erst der Auftakt für weitere Maßnahmen gegen die Islamisierung: „Wir stehen hier erst am Anfang. [..] Bundeskanzler Kurz und ich haben alle Ministerien angewiesen, entschieden vorzugehen. Wenn das nicht ausreicht, werden wir da oder dort auch die Gesetzeslage evaluieren“, so Strache.

Linke gespaltener Ansicht

Der SPÖ, deren Wähler ebenso wie die der SPD schwinden, bleibt gar nichts anderes übrig als die Maßnahme an sich zu befürworten, unterstellt der schwarz-blauen Regierung aber Kalkül und ein Ablenkungsmanöver von anderen Missständen.

Die de facto toten Grünen Österreichs sind der Auffassung, dieser Schritt spiele Erdogan sogar in die Hände, denn nun würde es wohl in der Türkei heißen: „Die bösen Türkeihasser verbieten jetzt schon Moscheen in Europa“, mutmaßt der Politikwissenschafter Thomas Schmidinger.

Das kann schon sein, aber vielleicht entschließen sich dann doch weniger korangesteuerte Türken sich bei uns anzusiedeln. Damit ist das mit Sicherheit ein Schritt in die richtige Richtung. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

147 KOMMENTARE

  1. Am Ende komme die noch alle zu uns. Es haben ja schon genug Muslime gesagt das die hier ihren glauben besser ausleben können als in ihren Heimatländern

  2. Kann mir nicht vorstellen, das es in Österreich nur 7 Moscheen gibt. Alle schliessen diese Haßtempel.

  3. Das Thema Susanna geht in Deutschland gerade durch die Decke!

    Bei WELT schon über 1100 Kommentare unter dem Bericht: AfD verärgert Bundestag mit unangekündigter Schweigeminute

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article177181802/Mordfall-Susanna-F-AfD-veraergert-Bundestag-mit-unangekuendigter-Schweigeminute.html

    Die BILD schreibt:
    „AfD provoziert Eklat im Bundestag
    Der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz bat das Parlament, der mutmaßlich missbrauchten und ermordeten 14-jährigen Susanna mit einer Schweigeminute zu gedenken. Die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth unterbrach den Populisten. Wenn er nichts zum Thema zu sagen habe, werde sie den nächsten Redner aufrufen, sagte Roth. Die Grüne zitierte ihn schließlich zurück an seinen Platz: „Ich fordere Sie auf, das Redepult zu verlassen.“

    Ein „EKLAT“ also… Die AfD hat heute tausende neue Wähler in Deutschland bekommen, da bin ich mir sicher. In Bayern noch vor der SPD auf Platz 2!!

    Noch ein abschließendes Wort an „unsere“ Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth: Ihr Verhalten heute bei der Schweigeminute widert einen nur noch an. Sie sollten sich in Grund und Boden schämen, Sie unmöglicher Mensch!

  4. Richtig so. Der Politische Islam ist bis zum Äußersten zu bekämpfen.
    Es stellt das Stürzenbergerische Krebsgeschwür dar!
    Die Österreicher haben begriffen,die Dänen,die Italiener,und die
    anderen bekannten Staaten,Ungarn ect.
    Nur dieses Merkelsystem vergiftet ganz Europa weiterhin mit seiner
    Asylpolitik.
    Ich wünsche mir,daß irgendwann in diesem Staat,die gleichen Maßnahmen
    ergriffen und die Gesetze in dieser Hinsicht erlassen oder geändert werden.

  5. … und weist Imame aus.
    Die werden wohl dann zur Verstärkung nach Germony kommen.

  6. Deutliche WORTE in der Anmoderation: „Erstens ist Angst vor dem Islam zu haben eher ein Zeichen von geistiger Gesundheit, denn psychischer Störung und es kann nicht oft genug gesagt werden: Der Islam ist keine Rasse. Dann eher schon an sich selbst eine Krankheit, die einem Hirnvirus gleicht…“

    Wann wacht DEUTSCHLAND endlich auf … ? zuerst muss wohl die MERKEL-Regierung weg, dann NEUWAHLEN, dann Verhältnisse wie in AUSTRIA herbeiführen !

  7. NOCH 12 TAGE !
    MOBILISIERT EURE FREUNDE, NACHBARN !

    ASYLRECHT – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018
    Petition 79822 – Deutscher Bundestag

    23.5.2018 bis 8.6.2018 um 10.26 Uhr 4 7.7 0 5 Unterzeichner
    08.06. 18.19 Uhr 4 9.6 4 5 Unterzeichner
    IN 8 STUNDEN 1.9 4 0 UNTERZEICHNER

    – WIR – SCHAFFEN DAS !

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.
    MÖGLICH : ONLINE – FAX – BRIEF

    Die Onlinepetition der Erklärung 2018 hat es in den Reichstag geschafft,
    jetzt beginnt die Unterschriftensammlung auf die es ankommt, daher bitte
    alle unterzeichnen. Die Mitzeichnungsfrist des Reichstages begann
    am 23.05.2018 und endet am 20.06.2018. Das Quorum, also die
    Mindestzahl an Unterschriften, beträgt 50.000 die bis zum 20.06.
    eingegangen sein müssen, damit die Petition öffentlich im Reichstag
    besprochen wird, deshalb bitte alle unterzeichnen.
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html
    (hier auch der vollständige Text der Petition)
    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE
    E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES
    PASSWORT EINZUGEBEN.
    (Bei Passworteingabe i = Info beachten)

    Es folgt ein Aufruf von Vera Lengsfeld
    (Auszüge aus dem Newsletter vom 23.05.2018)
    Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,
    am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die
    „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem … Bundestags-
    Petitionsausschusses … übergeben. Mit der Annahme …
    ist unsere Erklärung offiziell als Petition anerkannt … Nun
    müssen wir die nächste Hürde nehmen: Wir wollen eine
    öffentliche Verhandlung unserer Petition im Petitionsausschuss.
    In diesem Fall wird die Sitzung im Parlamentskanal übertragen,
    der überall im Land empfangen werden kann und in der Mediathek
    abrufbar ist.
    Um diese öffentliche Anhörung durchzusetzen müssen aber
    mindestens 50.000 unserer Unterstützer innerhalb einer
    Monatsfrist erneut entweder per Brief, per Fax oder durch
    Eingabe in diese Maske des Petitionsausschusses Ihre
    Unterstützung bekunden. Dabei müssen Name und Adresse
    angegeben werden. Briefe und Faxe können mit Referenz
    zur Petition „Gemeinsame Erklärung 2018“ sofort
    abgeschickt werden…
    Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der
    persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem
    Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter
    informieren. Lassen Sie sich durch negative oder
    Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht
    verunsichern!
    Sie können aber auch meinen Newsletter auf vera-lengsfeld.de
    bestellen …
    Mit herzlichen Grüßen!
    Ihre gez. Vera Lengsfeld

  8. Sehr gute Entscheidung. Sämtliche Bewegungen die den Staat und die Gesellschafft unterwandern wollen, gehören aufgehalten.

  9. Gute Signalwirkung auch und gerade für Deutschland !

    Hier müssten allerdings 1000 + X dieser Sauställe muslimischer Päderasten geschlossen werden.

    Andereseits fehlt dann der große Reiz einer Sprengung und der direkte Weg raus aus unseren Sozialsystemen und rein ins gelobte Paradies. Denn dort gehören Sie alle hin – ohne Umwege !

  10. @ Bundeskalifat 8. Juni 2018 at 18:32

    Das Problem sind Gutmenschen, die das alles zulassen. Grade in der Politik sind zuviele davon.

  11. Eine hochinteressante Entwicklung!

    Irgendwann wird die Frage aufgeworfen, was in Moscheen eigentlich anderes gelehrt werden soll als Koran und der Mohammedanismus. Und was unterscheidet Hassprediger von denen, die den Koran zitieren? Nur die Tatsache, daß sie bewußte Stellen auslassen?

  12. Gut dem Dinge .. das nenne ich eine Regierung mit Verantwortung für den eigenen Staat ! Bravo ! Hierdran erkennt man , was wir für eine idiotische Regierung haben , die selbst den Eid ad absurdum führt! Meine Verachtung ist diesen ideologisch Geprägten Altparteien im Bundestag gewiss ! Die CDU ist eine kommunistische Partei geworden und erfüllt die Vorgaben einer grünen Kommunistin !! Darum werden wir vergeblich auf ähnlich mutige Entscheidungen hoffen können .. im Gegenteil … CDU/CSU , SPD ,Grüne und Linke wollen zusätzlich einen Familiennachzug beschließen !

  13. matrixx 8. Juni 2018 at 18:24
    Das Thema Susanna geht in Deutschland gerade durch die Decke!

    „Bei WELT schon über 1100 Kommentare unter dem Bericht: AfD verärgert Bundestag mit unangekündigter Schweigeminute.“
    Es tut einfach nur noch gut,wenn man sieht,wie die AfD den Altparteien Feuer unterm Hintern macht.
    Die Schwafeln dann was von Instrumentalisierung…
    Habens gerade nötig, wenn ich an die Schuldprozessionen,
    genau dieser Politiker, nach Solingen denke!
    Hier wurde ganz einfach die zugegeben, ebenfalls perverse Tat einiger Jugendlicher und Junger Männer,
    zur Initiierung einer „Zweiten Deutschen Schuld“ benutzt.
    Aber da ging es ja auch um Migranten und dem Islam und nicht um Bürger des Deutschen Volkes.

  14. Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte, dass der Vormarsch des Islam in Wien gestoppt wird.

  15. Gleich im DLF

    18:40 Uhr
    Hintergrund
    Ferngesteuert aus dem Ausland? Über Imame in Deutschland

  16. SUPER von Österreich!
    Wir sollten uns Österreich anschließen.
    Wie wäre es mit einem „Anschluß“ an Österreich?
    Ich würde zustimmen.

  17. Felix Austria !°! Ein prima Anfang, der Grundstein ist gelegt, denkt immer an die alten Vorbilder, welche diese Islamhorden einst vor den Toren Wien’s vertrieben u. in die Steppe jagten.

    Gruß aus Germanistan

    P.S.: Viele Grüsse auch noch von unserem „Astro-Alex“ und der Maus.
    Sind beide vorhin sicher an der ISS angedockt und nun an Bord. ^^
    https://p5.focus.de/img/fotos/crop9065258/9374874658-cv21_9-w630-h270-oc-q75-p5/bildschirmfoto-2018-06-08-um-17.png

  18. Die SPD schießt mal wieder den Vogel ab:

    Berlins Innensenator Geisel (SPD) erklärte in Quedlinburg: „Statistisch gesehen passieren die meisten Morde durch Deutsche und nicht durch Flüchtlinge. Das sollte man nicht aus dem Auge verlieren, und auch die emotionale Diskussion darf uns nicht dazu verleiten, Pauschalurteile zu fällen.“

    Kann er das der Mutter von Susanna bitte noch mal ins Gesicht sagen?! Unfassbar, was sich diese Partei erlaubt!

  19. O T Der Verfassungsrechtler Prof.-Dr. Karl Albrecht Schachtschneider konfrontiert uns in seinem Vortrag mit der Wirklichkeit; er zeigt, dass gläubige Muslime von unserem Wertesystem nicht zu erreichen sind, und er weist trotz einiger gegenteiliger Bemühungen immanent nach, dass der Islam, weil bereits durch und durch weltlich, nicht zu verweltlichen, nicht zu säkularisieren ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=la6QMaQbWag

    – Die Entfernung aller die alleinige Gültigkeit des Islams in Frage stellenden Gegenstände, Kruzifixe, Kippas, Weihnachtsbäume aus der Öffentlichkeit ergibt sich aus der alleinigen Gültigkeit des Islam

    – Muslime erkennen das Verbot des Glaubenswechsels oder -austritts nicht als verfassungsfeindlich. Der Staat kann eine Religionsgemeinschaft nicht zwingen, Glaubenswechsel oder -austritt zuzulassen

    – Die Rechtschöpfung aus dem Glauben ist ihnen selbstverständlich.
    – Religiöses Handeln ist für Muslime immer auch gesetzliches Handeln.
    – Das Einverständnis der anderen wird vorausgesetzt oder erzwungen.

    – Jeder Mensch muß religiös gebunden sein. Der Islam bindet die Handlungen aller Menschen.
    – Muslimen fehlt „Ungläubigen“ gegenüber jedes Unrechtsbewußtsein.
    – Es gibt keinen „Islamismus“, der Begriff beleidigt alle Muslime; Islam ist Islam. Der islamische Fundamentalismus ist schon immer Teil der Tradition.

    – Gleiche Rechte von Männern und Frauen sind nicht wesentlich für deren Würde. Ihre Würde sehen sie darin, Muslime zu sein.

    – Die islamische Rechtsordnung ist vornehmlich Pflichtenordnung.

    – „Die Lösung für Probleme der Welt“ stammt von Allah. Wo das nicht akzeptiert wird, können und wollen Muslime „niemals heimisch werden“.

    – Im Islam gibt es keinen Vorrang der staatlichen Rechtsordnung vor der Ausübung der Religionsfreiheit. Weltliche und transzendentale Wirklichkeiten werden nicht getrennt betrachtet
    .
    – Der Islam behauptet sich jederzeit gegen das Recht „Ungläubiger“, er maßt sich einen Zugriff auf die allgemeinen Gesetze an.

    – Aufklärerische Trennung von Religion und Politik ist dem Islam wesensfremd; sie kann von den Muslimen nicht verlangt werden.

    – Der Islam kann nicht säkularisiert werden, er ist bereits säkularisiert. Es gibt keine von weltlichen Belangen abtrennbare Kirche, „Islam ist Islam“.
    – Religiöse und weltliche Vorschriften konkurrieren nicht, sondern das Gesetz Allahs ist für alle und alles bestimmt. Muslime leben in einer Welt.

    – Der Islam ist eine politische Religion, die das gesamte Leben regelt, der Islam ist weltlich.
    – Das Sein des Islam besteht in seiner weltweiten Durchsetzung, wobei Muslime den Tod nicht scheuen.

    – Die Beherrschung von Muslimen durch Ungläubige ist Allah zuwider, sich nicht-islamischer Herrschaft zu entziehen, so gut es geht, ist für jeden Muslim im mehrheitlich nicht-islamischen Ausland Pflicht.

    – Wenn sich der Islam von seiner Verbindlichkeit für die Politik nachhaltig lossagt, dann ist er nicht „säkularisiert“, sondern er hört auf zu bestehen. Weltliche und religiöse Herrschaft sind ineinander verwoben.

    – Die islamische Volksgemeinschaft, die Ummah, ist von Allah (nicht von „Gott“) als die beste Nation geschaffen worden. Selbstbestimmung des Volkes? Im Islam bestimmt Allah, und was der bestimmt, bestimmen die Herrscher und ihre Religionsgelehrten.

    – Der säkulare, der weltliche Islam, bildet in nicht-islamischen Staaten Gegengesellschaften; sie sind durchaus von dieser Welt.

    – Die islamischen Herrscher haben schon immer durchgerechnet, womit sie sich finanziell besser stünden, bei Nicht-Konversion eines „Ungläubigen“ oder bei der Verweigerung dessen Konversion und lebenslanger Zahlung der Jizya, der Kopfsteuer, oder mit seiner Vertreibung oder Ermordung sowie Einzug seines Vermögens. Was könnte säkularer sein?

    Fazit von Karl Albrecht Schachtschneider: gläubige Muslime sind von unserem Wertesystem nicht zu erreichen – Ihre „RELIGION“ ist als Polit-Agenda bereits säkularisiert – und steht konträr zum GRUNDGETZ !

    Genaueres nachzulesen in dem Buch von Karl Albrecht Schachtschneider: „Grenzen der Religionsfreiheit am Beispiel des Islam“

  20. Alles in allem zum Wochenende keinerlei gute Nachrichten fuer die ferklige Regierung…

  21. Hotjefiddel 8. Juni 2018 at 18:35

    Nur siebenmal den Schlüssel umgedreht und abgezogen? Siebenmal siebenmal! Das ist meine Lieblingszahl!
    ——————————————
    Sprengen die Dinger und danach sieben mal sieben. So erhält man ganz feinen Sand.

  22. Cendrillon 8. Juni 2018 at 18:37

    Gleich im DLF

    18:40 Uhr
    Hintergrund
    Ferngesteuert aus dem Ausland? Über Imame in Deutschland

    Ähhhhh…….

    Imame spielen eine wichtige Rolle bei der Integration von Muslimen in die deutsche Gesellschaft

    ……. ja.

  23. Hi hi….die erhabene Bundesraute hatte ja selbstherrlich mitgeteilt, die neue Österreichische Regierung „im Blick“ zu behalten… soll sie mal, dann sieht sie, wie eine fähige Regierung Nägel mit Köpfen macht und anfängt durchzufegen! Vermutlich werden Kurz und Strache eher zusehen, wie in Deutschland mit dem Bamf-Skandal das Umvolkungsprojekt mit der Islamisierung langsam aber stetig scheitert! Noch besser wäre es sogar, wenn sie dann der Kanzlerin „beste Grüße aus Austria“ nach Berlin-Moabit schicken!

    Danke liebe Österreicher ihr seid auf dem richtigen Weg!

  24. matrixx 8. Juni 2018 at 18:39

    Berlins Innensenator Geisel (SPD) erklärte in Quedlinburg: „Statistisch gesehen passieren die meisten Morde durch Deutsche…
    ————————————-
    …und weil das nicht genug ist, laden wir uns noch ein paar ausländische Mord- und Totschläger ein.
    So ein blöder Depp.

  25. Ich habe da einen Vorschlag um das Unrecht das wir Österreich im 3.Reich angetan haben darf zur Wiedergutmachung Österreich Deutschland übernehmen und seiner Regierung unterstellen.Das Problem für die bösen Deutschen wäre dann wenigstens gelöst und Moscheen zum schließen haben wir auch genug.Das beste daran wäre wir hätten eine Regierung mit gesunden Menschenverstand.

  26. OT

    Der DLF hat gerade darüber informiert, dass man sich an Berufsschulen zum Imam ausbilden lassen kann. Wahrscheinlich kann man auch eine Zauberer- oder Domina-Ausbildung dort machen.

  27. OT

    Alice Weidels Stellungsnahme zum Fall Susanna auf Facebook haben übrigens schon 2,5 Millionen (!) Leute angeklickt.

  28. In Österreich existieren über 400 Gebetsräume und Moscheen und 7 Moscheen werden geschlossen? Wollt ihr uns wahre Patrioten eigentlich verarschen? Klar, es ist ein Anfang, aber da kann man genauso sagen: ,,Ja also in Deutschland werden „ganz konsequent“ pro Monat ca. 100 Immigranten abgeschoben“ Ja und? In diesem Monat kommen dafür aber Tausende neue Immigranten ins Land. Yeah! Also was bringt es 7 Moscheen zu schließen, wenn in der gleichen Zeit dutzende neue Gebetsräume eröffnet werden und neue Moscheen a anderen Standorten in Österreich schon geplant sind? manchmal denke ich dass die meisten Menschen nur Luft im Kopf haben. Denkt mal ein bisschen darüber nach….

  29. „Unsere Moscheen sind unsere Kasernen, unsere Minarette sind unsere Speere, unsere Imame sind …“ „Europa muß islamisch geimpft werden …“ „Überall wo der türkische Mensch seinen Fuß hinsetzt bringt er Frieden; Gewalt ist unsere Sache nicht (deswegen bomben wir derzeit unsere terroristische Nachbarschaft)“ mit herrischem Friedensgruß Euer Adolf Erdowahn.

  30. @ Cendrillon 8. Juni 2018 at 18:49

    Nicht so laut, sonst wil CFR noch den Beruf einer Domina erlernen Das wäre für sie eine Erstausbildung.

  31. Muzi 18:48
    „..um das Unrecht das wir Österreich
    im 3.Reich angetan haben..“

    Ich gebe ihnen recht, auch ich stelle mich
    bei der Einfahrt der Österreichischen Führer
    rot-weis beflaggt an den Straßenrand.

    Nur das mit dem Unrecht . .
    Dir Österreicher liefen mit wehenden Fahnen über!

  32. Endlich! Kurz ist das Beste was Österreich passieren konnte!
    Wo ist unser Kurz? Muss er erst noch geboren werden wie ein Messias?
    Oder ist er schon da? Wo versteckt er sich?

  33. Moscheen (Hassmeiler) in Deutschland schließen..?
    .
    Mit dieser islamhörigen Merkel Regierung undenkbar.

    .
    Teile der Bevölkerung sind so krankhaft tolerant, das sie sogar freiwillig konvertieren würden. Viele dt. Städte sind schon mit der Islamisierung bzw. Unterwerfung so weit fortgeschritten. Siehe Mohnheim.. Es gibt mit dieser Regierung kein zurück mehr!
    .
    AfD bringt die Wende..

  34. Dass die jetzt alle zu uns kommen, wäre aber leicht zu vermeiden gewesen:
    Eine Moschee schließt man doch grundsätzlich, wenn alle drinnen sind!

  35. @Sauerländer77, 18:22h:
    Genau das ist zu befürchten! Unsere Kanzlette wird den „armen, in Österreich verfolgten“ Surensöhnen und -Töchtern sicher gern „Asyl“ auf Lebenszeit gewähren, damit sie in Zukunft für die Steuern und Renten für uns alle mittels Sozialhilfe „erwirtschaften“! Dann kann die Scharia in Schland auch noch viel schneller eingeführt werfen! (-:)

  36. PETITION auf der Zielgeraden angelangt: Schon 99,5 % für die PETITION ! … um 19.00 Uhr sind es in der Tat: 49. 753 Unterzeichner ! Quorum: 50.000 liegt „ganz nahe“

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich übertragenen Sitzung mit der PETITION beschäftigen… GRATULATION …

    Petition 79822 – Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018

    Text der Petition
    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.

    Gemeinsame Erklärung 2018
    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Dennoch soll weiter unterschrieben werden: am besten 10 % über dem Quorum…
    Wer weiß, was „die da oben“ noch an „Stimmen auszusortieren versuchen“, wegen angeblicher Formfehler !

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTERZEICHNET WERDEN KANN, AUCH DIE, DIE BISHER DIE ERKLÄRUNG NICHT UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    OT 4 Zitat: Thomas35 7. Juni 2018 at 19:49
    Merkel gestern zu Curio:

    „Wir hatten im Jahr 2015, das deutete sich schon 2014 an, eine außergewöhnliche humanitäre Situation“
    Damit hat sie sich verraten.

    Sie hat zugegeben, schon 2014 von der bevorstehenden Einwanderungswelle gewußt zu haben, und nichts dagegen unternommen. Sie hat wissentlich und mit voller Absicht die Invasion herbeigeführt.

    https://volksbewegung.wordpress.com/2018/06/06/luegnerin-merkel/

    Also mitmachen… zumal Frau Merkel mitten im Schlamassel steckt !

  37. Haremhab 8. Juni 2018 at 18:54

    @ Cendrillon 8. Juni 2018 at 18:49

    Nicht so laut, sonst wil CFR noch den Beruf einer Domina erlernen Das wäre für sie eine Erstausbildung.

    Die braucht keine Ausbildung. Rothzilla ist ein Naturtalent. Alleine schon die ständig empörte Stimme. Das treibt die meisten Kunden zu höchsten Höhen.

  38. @Drohnenpilot
    ,,AFD bringt die Wende“
    Ja, aber wann? Letztes Jahr hatte man auch die Hoffnung, nichts geworden trotz dessen dass dieses Land heute schon fast komplett verloren ist. Wollen wir nochmal 4 Jahre warten und hoffen und am Ende wieder sehen dass nichts bei rum gekommen ist? Ach stimmt, wir hoffen einfach mal weitere 4 Jahre und wieder 4 Jahre, bis irgendwann der Ausländer/Moslemanteil in Deutschland nicht mehr bei 15-30% liegt, sondern bei 50-70% und ab da gehen die Stimmen für die AFD wieder runter weil es kaum mehr Patrioten (Deutsche/Europäer) und Nicht-Moslems in Deutschland gibt. Die Deutsche hatten 2017 die Chance alles aufzuhalten. Sie haben die Chance nicht genutzt und somit pech gehabt. Ich bleibe ein Patriot, ich werde auch weiterhin die AFD wählen und auch mal aktiv sein und auf die Straße gehen, ändert aber nichts an der Tatsache dass die meisten Menschen in Deutschland niemals aufwachen werden, nicht einmal wenn sie Kulturbereichert werden und das ist leider die Realität.

  39. DBL-Absolvent 8. Juni 2018 at 18:37
    „Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte, dass der Vormarsch des Islam in Wien gestoppt wird.“

    Sehr gut.

    Prinz Eugen, der edle Ritter,
    wollt‘ dem Kaiser wied’rum kriegen
    Stadt und Festung Belgerad.
    Er ließ schlagen einen Brukken,
    daß man kunnt‘ hinüber rukken
    mit d’r Armee wohl in die Stadt.Als der Brucken nun war geschlagen,
    daß man kunnt‘ mit Stück und Wagen
    frei passiern den Donaufluß:
    Bei Semlin schlug man das Lager,
    alle Türken zu verjagen,
    ihn’n zum Spott und zum Verdruß.Am einundzwanzigsten August so eben
    kam ein Spion bei Sturm und Regen,
    schwur’s dem Prinz’n und zeigt’s ihm an,
    daß die Türken furagieren,
    so viel als man kunnt‘ verspüren,
    an die dreimal hunderttausend Mann.Alles saß auch gleich zu Pferde,
    jeder griff nach seinem Schwerte,
    ganz still ruckt‘ man aus der Schanz‘ ;
    die Musk’tier‘ wie auch die Reiter
    täten alle tapfer streiten;
    ’s war fürwahr ein schöner Tanz!Ihr Konstabler auf der Schanzen,
    spielet auf zu diesem Tanzen
    mit Kartaunen groß und klein,
    mit den großen, mit den kleinen
    auf die Türken, auf die Heiden,
    daß sie laufen all‘ davon.

  40. Eine Frage an Erdolf Erdowahn:
    Warum holen Sie Ihre in Österreich und Schland ach so verfolgten Bückbeter nicht einfach „heim ins (türkische) Reich? Dort besteh doch das reine (islamische) Paradies, oder etwa nicht?

  41. Eine Frage an Erdolf Erdowahn:
    Warum holen Sie Ihre in Österreich und Schland ach so verfolgten Bückbeter nicht einfach „heim ins (türkische) Reich? Dort besteh doch das reine (islamische) Paradies, oder etwa nicht?

  42. Merkills Musels tönen schon lange im RotFunk, sie werden sich die hiesige Gesellschaft nach ihrem Gefallen gestalten….
    Mit Messern, Mord und Totschlag, Betrug und Hetze gegen das Deutsche Volk.
    Das Gsindel wurde herzlichst eingeladen.

  43. Sehr schade…Leute wie ich spekulieren darauf das die Extremisten mit den Gutmenschen kurzen Prozess machen….sehr bedauerlich….

  44. Das österreichische Model lässt sich nicht auf Deutschland übertragen, solange wir Persönlichkeiten wie Malu Dreyer in der Politik haben, die immer, egal was passiert, den Dialog suchen mit Erdogan-Getreuen.

  45. Die Österreichischer haben mehrmals einschlägige Erfahrungen mit den Kriegerischen Moslems gemacht, aber für die Deutschen ist es absolutes Neuland,denn soweit soweit DIN die Barbaren nie vorgedrungen. Aber jetzt sind die Wölfe mitten unter den Schlafschafen. Legal und Illegal aber das ist pseudodeutschen Politdarstellern Scheissegal!
    Ich halte es da eher wie Chri Kyle! ?

  46. Dystopie 8. Juni 2018 at 19:02

    Ihren Patriotismus in Ehren, aber glauben Sie wirklich es ist sinnvoll hier jeden Artikel zig mal mit dem selben Roman zur Aufforderung der Petition 2018 vollzuballern.
    Heute ca. gefühlte 20 mal. Entweder es klappt mit der Petition od. eben nicht.

    Ich persönliche wage deren Nutzen sowieso mehr als anzuzweifeln, denn wenn Sie mal genau verfolgen, was im BT gerade abgeht und die Altparteien inzwischen garkeinen Hehl mehr daraus machen, was es für verlogene, abgebrühte Volksverräter/Innen sind, dann glaube ich nicht mehr an Wahlen, Petitionen u. der gleichen.
    Dagegen protestieren, anschreiben usw. alles schön und gut, aber bei uns hilft das alles nichts mehr.

  47. Sebastian und H.C. macht weiter so! Ihr seid meine Helden des Tages!

    Hoffe das patriotische Verständnis breitet sich auch bei uns immer weiter aus, aber die Österreicher haben über 20 Jahre Vorsprung!

    Dennoch nach fünf Jahren AFD geht die Partei bald durch die Decke!

    Hoffe die Grünen und Linken sind bald weggefegt!

  48. Cendrillon 8. Juni 2018 at 18:49

    OT
    Der DLF hat gerade darüber informiert, dass man sich an Berufsschulen zum Imam ausbilden lassen kann. Wahrscheinlich kann man auch eine Zauberer- oder Domina-Ausbildung dort machen.

    ######

    Für eine Ausbildung zum Dom benötigt es fundiertes Wissen über den Körper und der Psyche, also nichts für solche Dumpfbacken mit einem IQ kleiner meiner Schuhgröße.

  49. DLF-Kommentare 19 Uhr 05 („Feindbeobachtung“)

    erster Kommentar:
    Es geht los. Es war erwartbar und 100% vorhersehbar. Der Fall Susanna wird beschönigt und heruntergeredet. „Schaum vor dem Mund“. Rechtspopulismus, Nationalisten, Islamophobe. Der AfD nicht nachlaufen bla bla Grummel Grummel

    Es dauert ziemlich genau zwei Tage nach einem solchen HUST „Einzelfall“ (dt. „Mord“) bis die Beschwichtigungsbeauftragen der Staatsmedien aus allen Rohren schiessen. Allerdings nicht auf die Täter.

    nächster DLF-Kommentar
    „nicht den Rattenfängern von der AfD nachlaufen“. Thema: Parteienfinanzierung. AfD ist wieder böse.

    nächster DLF-Kommentar
    Und jetzt geht es über das hier diskutierte Thema „Österreich weist Imame aus“. Hetze gegen Kurz und die FPÖ. Krokodilstränen über den armen verfolgten Islam in Österreich. Jetzt wirft die Kommentatorin der FPÖ auch noch Antisemitismus vor

    Ach am liebsten würde ich den Raderberggürtel 40 in Köln in die Lu….

  50. Vizekanzler HC Strache hat deutlich hinzugefügt: „Das ist erst der Anfang“

    Und die Burschen Kurz und Strache sind erst seit Dezember im Amt und dürften nach allen Umfragen fix noch knapp 10 Jahre an der Regierung sein.

    Wohl demnächst mit 2/3 Verfassungsmehrheit

  51. RELIGION = RASSE?

    IST DER ISLAM EINE RASSE?

    DANN SIND BUDDHISMUS, CHRISTENTUM
    & HINDUISMUS USW. AUCH EINE RASSE!

  52. Auch dieses Gesabbel jetzt wieder, alle würden sich fragen, wie es sein könne, dass der Drecksack von Iraker mirnixdirnix in den Irak zurück reisen konnte.

    Fragt ihr euch das???

    Ich frage mich : wieso flieht dieser Drecksack von Iraker in seine Heimat zurück, aus der er doch nach Deutschland geflohen war….der Geflüchtete….der Flüchtling….der Refugee.
    Hä??!!
    Wieso ist seine Heimat plötzlich sicher. Wie lange lebt das Stück Scheiße hier und hat abkassiert? Seit 2015? Und seine 7 köpfige Familie genauso.Wieviele Deutsche sind wie lange für diese Bestie arbeiten gegangen?

    Und wieviele von diesen Geflüchteten….Flüchtlingen…..Refugees….haben sich hier noch eben mal so eingenistet, ohne dass offensichtlich ein Asylgrund besteht.

    Das frage ich mich.

    Und wenn der jetzt im Irak angeklagt werden sollte, dann droht der Bestie die Todesstrafe.
    Das ist ein Asylgrund.
    Weißt bescheid?
    Das wird dem irgendein für amnesty international arbeitender Moslemanwalt schon stecken und dann flieht er wieder mit seiner Familie nach Europa.

  53. Von gestern aus dem Bundestag!
    .
    UNERTRÄGLICH!
    UNERTRÄGLICH!
    UNERTRÄGLICH!
    .
    Wie die verrotteten Altparteien die Realität und die Tatsachen verdrehen.
    .
    Nur die AfD spricht die Wahrheit aus.. Klasse!

    .
    Die Altparteien nehmen Rohingya-Moslem-Terroristen in Schutz und verurteilen es wenn sich die einheimischen Buddhisten gegen den Moslem-Terror erwehren.
    .
    Was stimmt mit diesen degenerierten Altparteien nicht?
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundestag:
    .
    Debatte über Gewaltexzesse gegen Rohingya am 07.06.2018

    .
    https://www.youtube.com/watch?v=dtemqDwuM2c

  54. Failed State Germany:

    https://www.welt.de/vermischtes/article177241244/Fragen-und-Antworten-im-Fall-Susanna-F-Wann-wird-Ali-B-nach-Deutschland-ausgeliefert.html

    Die Bundespolizei teilte in einer Stellungnahme mit, dass ein Abgleich von Flugticket und Pass nicht vorgesehen und im Rahmen der Luftsicherheitskontrolle „derzeit rechtlich nicht möglich“ sei.

    Also, bei Flügen in die entwickelten Staaten wird grundsätzlich beim Boarden und Einchecken nach Boarding Pass und Passport gefragt!

  55. Eine Bitte sei mir gewährt :
    Solange zu leben, bis der
    NICHTSNUTZIGE VATERLANDSLOSE SOZEN – DRECK PULVERISIERT IST.

  56. Entschuldigung. Da habe ich etwas falsch gemacht.Ich wollte es Shinzo 8. Juni 2018 at 19:15 nicht hier posten.

  57. @ martinfry 8. Juni 2018 at 19:17

    Den Antideutschen kann Nahles in die Fresse hauen.

  58. Österreich ist das bessere Deutschland!
    Österreich ist Deutschland in vielen Bereichen Jahrzehnte voraus, die haben noch eine Beziehung zu ihrer Heimat, sind noch tief verwurzelt in Geschichte und Tradition.
    Im kleinsten Gebirgsdorf wird da noch das jahrhundertealte Brauchtum, Deutschtum gepflegt.
    Liebe Österreicher unterstützt Strache und die Freiheitlichen, damit Österreich Österreich bleibt.

  59. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 8. Juni 2018 at 18:47

    „Hi hi….die erhabene Bundesraute hatte ja selbstherrlich mitgeteilt, die neue Österreichische Regierung „im Blick“ zu behalten… “

    —————————————————————–

    Daran kann man wieder bestens die mehr als freche Dreistigkeit, dieses plattfüssigen FDJ-Trampels erkennen. SIE selbst steht direkt im Fokus von Parteien u. Bürgern, erdreistet sich aber „Österreich im Blick zu haben…“.
    Solangsam fehlen mir wirklich die Worte für diese fremdartige Lebensform.

    -Merkel makes friends with dancing, jumping robot on Japan visit-
    https://www.youtube.com/watch?v=Xrkg26QSpXM

    Schade, dass der Roboter keinen fatalen Systemfehler bekommen hat und einfach …
    (Kopf = Ball)

  60. OT
    Gemeinsame Erklärung ganz knapp vor der 50.000er Grenze !
    Vielleicht knallen ja heute Abend noch die Sektkorken.

  61. BX744 18.55
    Mit der Unrechtsformulierung war Satiere aber wie erklärt man sonst den Rot-Grünen die Übernahme.

  62. Gutes Österreich. Deutschland geht da lieber unter. Alles andere wäre ja auch Rassismus ….lol.

  63. Und nicht nur in Österreich werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht.
    Bald ist BUNT – LAND von NAZIS umzingelt.

  64. Eben bei Christian Sievers, im „heute“: Ein Sprecher der Altparteien – hab nicht mitgekriegt, welcher, hab’s nur gehört, nicht gesehen – hat sich des Verhaltens des AfD-Abgeordneten wegen bei der Familie für den „Mißbrauch“ der Tat zu politischen Zwecken entschuldigt.

    Sie selbst kommen überhaupt nicht darauf, eine solche Gedenkminute abzuhalten, das geht nur, wenn das Opfer muslimisch ist.

  65. Schade Löw hat wieder keine Cojones. War klar des Özil und Gündo nicht auflaufen

  66. OT

    MUSLIM-BRUDER, TAQIYYA-MEISTER, SPIN-DOCTOR
    AIMAN A… MAZYEK
    Aiman A. Lügner Mazyek
    ?Verifizierter Account @aimanMazyek
    8 Std.Vor 8 Stunden
    Ist das so? Sind Muslime die Feinde der Juden?
    Geschichte und mein Glauben sprechen eine andere Sprache.
    https://twitter.com/aimanmazyek?lang=de
    Benjamin Netanjahu in Berlin: Spiel mit dem Hass
    Um für seinen rechten Kurs zu werben, konstruiert Netanjahu Muslime als Gegner Israels und Europas. Dabei sollte Israel ein plurales Land sein, das Menschenrechte wahrt.
    Ein Gastbeitrag von Ofer Waldman*
    4. Juni 2018
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-06/benjamin-netanjahu-berlin-besuch-angela-merkel-deutsch-israelische-freundschaft

    *OFER WALDMAN, EIN JUDAS
    Ofer Waldman, Vorstandsvorsitzender
    Ofer Waldman ist ein Journalist aus Jerusalem, der heute in Berlin lebt. Er ist Doktorand für deutsche Geschichte und Literatur in einem gemeinsamen Studiengang der Hebräischen Universität in Jerusalem und der Freien Universität Berlin. Als Musiker hat er im West-Eastern Divan Orchestra sowie für das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, die Deutsche Oper Berlin und die New Israeli Opera gespielt.
    +http://nif-deutschland.de/nifde-wp/unser-team/

  67. SUSANNES MÖRDER GEFASST
    FOCUS:
    Schneller Fahndungserfolg im Fall des getöteten Mädchens Susanna aus Mainz: Der tatverdächtige Ali B. ist im Nordirak festgenommen worden.

  68. Die Altparteien verabscheuen eine Schweigeminute für Susanne. Welch ein dreckiges Pack sind diese Leute der Altparteien! Unwählbar for ever!
    Die Politiker der Altparteien sind menschlich gesehen der letzte Dreck. Völlig unwürdig diesen Job zu machen.
    DANKE an die AfD für die Schweigeminute, wie in den USA üblich oder auch in England. Davon ist Deutschland noch weit entfernt. In Berlin regiert der moralische Abschaum!
    Sorry, mit fallen für dieses verhalten keine anderen Worte ein.

  69. Haremhab 8. Juni 2018 at 19:21

    Keine Schweigeminute für Susanna erlaubt!

    https://www.youtube.com/watch?v=WkS_orrzspA

    Vid ist irre oder? Es zeigt das Scheusal Roth als grünen Drachen wie eine Karikatur hinter dem schweigenden Redner. Selten so was abstoßendes, wie diese Frau in der Position gesehen. Da muss man echt die Nerven behalten. Die steht für alles, was ich an Deutschland im Jahre 2018 hasse!

  70. @ polizistendutzer37

    Özil ist verletzt und Gündogan war gegen Österreich schwach und es soll die Mannschaft spielen, die auch das erste WM Spiel bestreiten wird (außer eventuell Özil, falls der bis dahin fit wird).

  71. Ausgezeichnet!
    Wie sind denn so die Umfrage Ergebnisse der regierenden Parteien?

  72. BILD will extra GELD für Report/Artikel aus dem Irak:

    ANTI TERROREINHEIT fasste den TÄTER!

    Einen FUSS IN DEM IRAK und SCHON GESCHNAPPT!
    HIER IN DEUTSCHLAND KONNTEN SIE MACHEN WAS SIE WOLLTEN
    WIEDER DAHEIM DA GEHT DAS NICHT! DA WEHT DER WÜSTENWIND!

  73. Merke: Die Altparteien verbieten eine Schweigeminute für das Mädchen Susanna F.
    Erinnert mich an Christiane F vom Bahnhof Zoo.
    Ich hoffe, dass Susanna F auch ähnlich in den Gedanken bleibt wie Christiane F.
    Der Name Susanna wird im deutschen Gedächtnis bleiben, in Verbindung mit der Politik Merkels.
    „Wir schaffen das“. Die Zahl der getöteten Mädchen stimmt schon mal.

  74. Ich werde wohl auswandern. Die Wachau an der Donau ist doch sehr schön. Ob ich dann als Flüchtling anerkannt werde ?

  75. Cendrillon 8. Juni 2018 at 19:39
    Eurabier 8. Juni 2018 at 19:29

    Im SH-Tatort gibt es allerdings bereits eine türkische Ex-Porno-Darstellerin als Kommissarin.

  76. OT ABER WICHTIG: Dem Parteienkartell ist der Tod eines 14 jährigen Mädchens noch nicht einmal 60 Sekunden Wert!!! Die AfD wollte eine Schweigeminute einlegen; der Redner, der dafür auf seine Redezeit verzichtete, wurde auf Befehl des Stücks, welches normalerweise hinter Plakaten mit der Aufschrift „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ hinterherwatschelt, von Ordnern abgeführt. Die Dreckspresse hyperventiliert:
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/afd-haelt-im-bundestag-schweigeminute-fuer-susanna-15629272.html
    So, jetzt wissen wir es ganz genau: Wir sind diesem Dreckskartell aus Altparteien und Medien nicht das Schwarze unterm Fingernagel Wert:
    Vergewaltiger vom BGH schuldunfähig gesprochen, Totschläger eines Familienvaters auf Bewährung, Messerabschlachter von Kandel: Jugendstrafrecht, Susanna Feldmann: Kolateralschaden ohen Bedeutung, usw., usw… Ich hoffe auf den Tag, an dem der Wind sich dreht, dann werden diese Figuren alesamt zur Rechenschaft gezogen!

  77. @ polizistendutzer37

    Özil ist verletzt und Gündogan war gegen Österreich schwach und es soll die Mannschaft spielen, die auch das erste WM Spiel bestreiten wird (außer eventuell Özil, falls der bis dahin fit wird).

    Özil verletzt? Kann man glauben oder nicht. Ich verwette meinen Allerwertesten darauf das man ein PR-Desaster verhindern wollte kurz vor der WM.

  78. deris
    8. Juni 2018 at 19:00
    @Sauerländer77, 18:22h:

    Dann kann die Scharia in Schland auch noch viel schneller eingeführt werfen! (-:)
    ___________________________________
    Ja wenn Merkel noch etwas Gas gibt, dann holen wir Frankreich noch ein.

  79. Maria-Bernhardine 8. Juni 2018 at 19:25
    OT
    MUSLIM-BRUDER, TAQIYYA-MEISTER, SPIN-DOCTOR
    AIMAN A… MAZYEK: Sind Muslime die Feinde der Juden?
    Geschichte und mein Glauben sprechen eine andere Sprache.
    ——————-
    Dieser Lügner!

    Der berühmte Rabbi Moshe ben Maimon, der Rambam oder auch Maimonides aus Córdoba (1138-1204) schreibt über die „tolerante“ Zeit der Araber: „… die Araber haben uns sehr stark verfolgt und bannartige und diskriminierende Gesetze gegen uns erlassen. … Niemals hat uns eine Nation derartig gequält, erniedrigt, entwürdigt und gehaßt wie sie …“

    The Corrosive Hagiography of Muslim Spain. By Andrew G. Bostom, myIslam.dk: November 24, 2013
    https://myislam.dk/articles/en/bostom%20the-corrosive-hagiography-of-muslim-spain.php

    Hier ein weiterer Beleg

    How many people know that there was a pogrom against the Jews of Safed, (Tzfat in Hebrew) in 1834? How many know that it was far worse then the famous massacre of the Jews of Hebron in 1929? It lasted for 33 horrific days.

    Palestine Massacre: The forgotten pogrom: Safed 1834
    http://www.zionism-israel.com/log/archives/00000349.html

    Wenn Muslimfunktionäre den Mund aufmachen, lügen sie, und wenn sie ihn schließen, haben sie gelogen!

  80. Die de facto toten Grünen Österreichs sind der Auffassung, dieser Schritt spiele Erdogan sogar in die Hände, denn nun würde es wohl in der Türkei heißen: „Die bösen Türkeihasser verbieten jetzt schon Moscheen in Europa“, mutmaßt der Politikwissenschafter Thomas Schmidinger.

    Ist doch wunderbar. Was ist an dieser klaren Aussage, diesem längst überfälligen Schritt, falsch?

  81. Martin Luther hat verstanden war der Islam für eine Mordsekte ist. Da waren die Befehle von Mohammed gegen das fünfte Gebot aus den Tafeln Moses. Jesu sagt; Matthaeus 7.15,
    Seht euch vor, vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe.

    Ja, ich selbst bin kein guter Christ, aber wenn man im Herzen Jesus zum Herren macht, dann bekommt man das Licht Gottes, dass aber alles umsonst, es kostet nichts. Gott ist auch nicht Allah, denn Allah ist der Teufel, der Satan, der Herr der Welt und daran glauben Muslime. Wer das Licht Gottes nicht hat, der kann die Wege Gottes nicht erkennen.

    Zum Schluss für Atheisten, lesen Sie die Liebe aus der Bibel, dann wird Ihnen auch das Reich Gottes serviert.

  82. @ matrixx … … at 18:39 …Berlins Innensenator Geisel (SPD) erklärte in Quedlinburg: „Statistisch gesehen passieren die meisten Morde durch Deutsche und nicht durch Flüchtlinge….u.s.w.

    Ha, ha, ha, da sage noch einer die Genossen haben keinen Humor, auch hier als Siggi Magenband auf die vielen sexuellen Übergriffe von Fremdländern am 8. September 2017 beim Wahlkampf in Halle/S. angesprochen wir, sagte der vom Übergewicht kurzatmige Schmerbauch wörtlich, Zitat

    „ Tun sie doch nicht so als ob Deutschland ein Land ist, indem lauter kriminelle Ausländer rumrennen …“ dass ist doch dummes Zeug, dass ist doch Volksverdummung, dass ist doch “ Fake News “ hier ab 1.52 min … KLICK !

  83. “ Sauerlaender77 8. Juni 2018 at 18:22
    Am Ende komme die noch alle zu uns. Es haben ja schon genug Muslime gesagt..“
    nochmal, bei uns gibt es keine „Muslime“, nur Moslems, hört endlich mit dieser künstlichen Verniedlichungsform auf !!!

  84. „Die bösen Türkeihasser verbieten jetzt schon Moscheen in Europa“, mutmaßt der Politikwissenschafter Thomas Schmidinger.
    ——————————-

    Die Grünen haben von nichts eine Ahnung deshalb geht auch immer so viel schief dort wie sie mitreden dürfen.
    Österreich macht eine vernünftige Politik. Erdogan hat seine Landsleute schon längst aufgewiegelt, egal in welchem Land sie leben.
    Jetzt muß nur noch der Schritt sein Erdogan-Anhänger direkt abzuschieben und die Islamisierung zu stoppen.
    Wir wollen solche Leute nicht in unseren Ländern.

  85. Guckt Ihr auf „Tatort-Fans“, dann seht Ihr, daß sie keine dieser wunderbaren alten TOs mehr wiederholen. Wenigstens das war nach bis vor einigen Monaten noch drin. Wahrscheinlich, weil dann niemand mehr diese Propaganda einschaltet, sondern lieber auf Kommissar Haferkamp & Co. wartet.
    https://tatort-fans.de/

    Charrlotte Lindholm ist da nur, weil sie aus dem Hause Burda stammt, ihren schauspielerischen Fähigkeiten jedenfalls kann das nicht gedankt sein.
    https://www.bunte.de/stars/stars-die-liebe/prominente-paare/maria-furtwaengler-hubert-burda-die-schoensten-bilder-zur-silberhochzeit.html

    Deutschland hat in vielen Bereichen fertich, nicht nur in Sachen Islamisierung und illegale Einwanderung, auch die gesamte Unterhaltungsindustrie des Staatsfernsehens liegt am Boden, humi iacet

  86. @ DBL-Absolvent
    Das ist in Anbetracht der heutigen Waffen dann aber auch definitiv das letzte Mal.

  87. Österreich 1, BRD 0
    Das werden die jetzigen Marionetten in der Kolonie niemals machen.

    Haben sie doch den Islam in der BRD die Türen und Tore geöffnet.

    Heute sind die Araber zu Gast bei Freunden, in der BRD. Die Waffengeschäfte mit den Saudis laufen bestens.

    Die BRD muss die Islamisierung stoppen und die auch die islamischen Radikalinskis sofort ausweisen.

    Trump sagte schon Anfang 2016: „Germany, they have a problem.“
    https://youtu.be/V-9etIIjS0E

    Jetzt hätte Trump die Chance den Saustall aufzuräumen. Auf dem G7 sollte er handeln.

  88. Die Nachbarn in Österreich können wahrhaft stolz sein auf ihre Führer.
    Deutsche können sich nur fremdschämen in aller Welt ob ihrer Witzfiguren – Deutschland wird verlacht und hat keine Freunde, obwohl die halbe Welt in Deutsche Kassen greift.

  89. Das ist nicht nur ein Schritt in die richtige Richtung, das ist die letzte alternativlose Vollbremsung, bevor Österreich vollends an die Wand fährt. Es ist ja eh schon zehn nach Zwölf. Man kann nur hoffen, dass damit der Toleranz-Bann endlich gebrochen ist und dieser Schritt zukünftig weitere mutige Nachahmer findet. Wobei das in Germanistan nur dann denkbar ist, wenn die AfD die Regierung stellt. Bis dahin ist es leider noch ein weiter ungewisser Weg.

  90. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. Juni 2018 at 21:13

    Hoffentlich verirren sich NICHT paar Ficklinge, unsere edlen Gäste dorthin, auf das Volksfestchen. 😉

    Obwohl …. *grübel*

  91. Zu Geisel und Statistik:

    Und so ein Subjekt ist Senator!!!

    Der ist ja noch blöder als seine Wähler, die er leider immer noch findet!?!?! Oder was.

    SCHWARZ/ROT/GRÜNE/GELBE PEST ENDLICH ABWÄHLEN!

    Wer jetzt immer noch nicht gemerkt hat, daß die AfD für sehr lange Zeit die letzte Chance zur Veränderung ist, dem ist nicht zu helfen. Seine Enkel werden ihn verfluchen.

  92. Dystopie 8. Juni 2018 at 18:41

    O T Der Verfassungsrechtler Prof.-Dr. Karl Albrecht Schachtschneider konfrontiert uns in seinem Vortrag mit der Wirklichkeit; er zeigt, dass gläubige Muslime von unserem Wertesystem nicht zu erreichen sind, und er weist trotz einiger gegenteiliger Bemühungen immanent nach, dass der Islam, weil bereits durch und durch weltlich, nicht zu verweltlichen, nicht zu säkularisieren ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=la6QMaQbWag
    ————————————————————————————————————-
    Obwohl ich die Aufzählung als korrekt betrachte, ist sie irrelevant. Kein aufgeklärter Mensch muss sich diesen Unsinn anhören oder fügen. Der Islam wird gestoppt, ob in Wien oder anderswo.

  93. Terror-Islam raus,raus,raus</bA aus Europa! Sonst helfen wir nach …
    Deus lo vult

  94. Über „Kurz“ oder Lang wird Merkel fallen – dann wirds allerdings auch nicht einfacher -diese Ungewissheiten mag der Deutsche nicht üblicherweise bleibt er beim „Alten“ weil so denkt er damit zumindest es nicht noch schlimmer werden kann -wie die deutsche besonders mit Berlin verbundene Geschichte zeigt ein völliger Irrtum -wo ist denn bitte der Islam tolerant ? Und wo findet man hier Kritik wo doch jeder Dödel in den Medien tapfer gegen die bösen christlichen Kirchen hetzen darf ? Aber beim Islam hört die Satire auf und das nennt man ein buntes tolerantes Zusammenleben ? Weil man über den Konflikt oder die Basis der Probleme nicht spricht gibt es Sie nicht ?
    Diese Staatsmedien braucht niemand schon gar nicht ein Demokrat – diese Wm allerdings mit dieser Manschaft auch nicht-das ist nur noch Heuchelei quasi taquiya als Übung ?

  95. Haremhab 8. Juni 2018 at 18:34
    @ Bundeskalifat 8. Juni 2018 at 18:32

    Das Problem sind Gutmenschen, die das alles zulassen. Grade in der Politik sind zuviele davon.

    ——–
    In der Bevölkerung gibt es dumme Gutmenschen, in der Politik sind dies Volksverräter !

  96. Erdogan tobt und seine Anhänger toben: „Österreich islamophob und rassistisch“

    Ja und? Das war ja wohl völlig absehbar und mehr kann der freche Sultan ja auch nicht. Will er seine Truppen in Österreich in den offenen Kampf gegen Österreich schicken? Viele würde ihm folgen und die Straßen verwüsten. Doch das würde den Konflikt selbst dem ignorantesten Gutmenschen in die Birne bläuen. Sehr viele würden erkennen MÜSSEN, was gerade abläuft.
    Das kann der Türkenislamist nicht riskieren.
    Lasst ihn toben, „Rassismus“ kreischen und von mir aus seine Nazikeule wirkungslos an der Realität zerdreschen – der wilde Türke macht sich nur lächerlich und zeigt uns mal wieder sein wahres Gesicht.

  97. Montenegro: Stacheldraht. Ungarn: Zäune, Orban. Slowenien und Italien: Rechte Regierung. Dänemark: Burkaverbot. Österreich: Macht die Moscheen dicht, Imame raus. Deutschland: Schweigeminute. Bin ich eigentlich der Einzige, dem was auffällt??

  98. Zur PETITION: „Quorum erreicht ? Ja !“ so die Auskunft auf dem Server.
    Anzahl Online-Mitzeichner: 50.741 (Quorum: 50. 000)
    Uhrzeit: 9.10 Uhr

    GRATULATION … aber weitermachen, auch wenn das Quorum mit 50.000 erreicht ist. Es könnten ja ein paar Stimmen ungültig sein oder so… also braucht man ein „Polster“ !

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich zu übertragenden Sitzung mit der PETITION beschäftigen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Interessantes als INFO:
    OT Focus-Zensur: „Ihr Beitrag: Muslime bei uns sind friedlich … aber der Islam ? Legen die „Gotteskrieger“ (bzw. die IS ) den Koran falsch aus ?

    Warum redet man von Missbrauch, wenn es 206 (!) Gewalt-Passagen und 25 (!!!) direkte Tötungsbefehle im Koran gibt ?

    Wem will man da noch glauben machen, es sei eine Religion des Friedens ? Ebenso sind Demokratie und Scharia niemals miteinander vereinbar !

    Nach Hamed Abdel Samad, deutsch-agyptischer Wissenschaftler
    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.
    Nutzer-Kommentare werden abgelehnt, wenn sie …“

    FOCUS offensichtlich ein Vasall der MERKEL-Regierung

  99. Vollgaszone75181 9. Juni 2018 at 01:14

    Montenegro: Stacheldraht. Ungarn: Zäune, Orban. Slowenien und Italien: Rechte Regierung. Dänemark: Burkaverbot. Österreich: Macht die Moscheen dicht, Imame raus. Deutschland: Schweigeminute. Bin ich eigentlich der Einzige, dem was auffällt??

    ——————-

    Nicht mal Schweigeminuten sind erlaubt. S.o.:

    https://www.youtube.com/watch?v=WkS_orrzspA

  100. Ich war als Kind regelmässig in Österreich im Urlaub, ein landschaftlich wunderschönes Land mit Tradition und sehr gepflegten Werten.
    Daneben jetzt mit einem Kanzler den die Deutschen gerne hätten.
    Warum in die ferne schweifen wenn das Gute so nah liegt?
    Wenn hier in Deutschland der Bürgerkrieg tobt ( bzw. schon deutlich vorher, also am besten gestern ) werde ich mich um die Auswanderung meiner Familie ins wunderschöne Österreich kümmern.
    Sprache kein Problem und meine Lieblingslimo gibt es dort auch… den Almdudler. Ein leckeres Zeugs, daneben einen süffigen Obstler zur Nachtruhe und täglich frische Luft und kalte Bergseen zum schwimmen.
    Meine Jungs sind Naturburschen und in meinem Job kann ich überall problemlos arbeiten.
    Also Seppi zieh dich warm an… die Deutschen kommen bald in Massen.

  101. Das geht eben nicht Herr Bundeskanzler und Jurastudent Kurz, der Muslim gehört zur Umma und folgt seit 1400 Jahren der Ideologie Islam, die sein ganzes Leben gegen alle Nicht-Muslime bestimmt:

    Bei der Vorstellung des neuen Islam-Gesetzes 2014 hatte Kurz die Perspektiven schon aufgezeigt. Es gehe um die klare Botschaft, „dass es kein Widerspruch ist, zugleich ein gläubiger Muslim und ein stolzer Österreicher zu sein“. Das staatliche Recht habe aber Vorrang vor dem religiösen Recht.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/islamgesetz-in-der-kritik/ar-AAyoEYi?ocid=spartandhp

  102. Gratulation nach Österreich !!

    Verdammt tut das gut mal eine postive Entwicklung zu beobachten, auch wenn sie nicht im eigenen Land stattfindet. Aber Österreich ist ja nicht so weit weg ;-).

    Grüße an alle Patrioten

    p.S. Die BRD hat fertig

  103. @Rachel, 09.06.2018, 10:22h:
    In der Tat ist der Satz völlig widersinnig, man könne gläubuger Moslem und gleichzeitig gesetzestreuer Österrecher sein! Nein, nein und nochmals nein!!! Allenfalls ein „Papiermoslem“, bzw. einer, der deutlich bekennt, dass für ihn die Scharia und die Tötungsszren im Koran nicht gelten, kann ein brauchbares Mitglied westlicher Gesellschaften werden! Alles andere ist unser neige Schönfärberei!! Oder meint hier jemand, ein „glühender“ Nazi und Anhönger Hitlers sei ein waschechter „Demokrat“? Nicht zu vergessen: Mohammedaner verehren großenteils nach wie vor Hitler – vor allem wegen der Judenverfolgung!

  104. Dystopie 9. Juni 2018 at 09:10
    Zur PETITION: „Quorum erreicht ? Ja !“ so die Auskunft auf dem Server.
    Anzahl Online-Mitzeichner: 50.741 (Quorum: 50. 000)
    Uhrzeit: 9.10 Uhr

    GRATULATION … aber weitermachen, auch wenn das Quorum mit 50.000 erreicht ist. Es könnten ja ein paar Stimmen ungültig sein oder so… also braucht man ein „Polster“ !

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich zu übertragenden Sitzung mit der PETITION beschäftigen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Interessantes als INFO:
    OT Focus-Zensur: „Ihr Beitrag: Muslime bei uns sind friedlich … aber der Islam ? Legen die „Gotteskrieger“ (bzw. die IS ) den Koran falsch aus ?

    Warum redet man von Missbrauch, wenn es 206 (!) Gewalt-Passagen und 25 (!!!) direkte Tötungsbefehle im Koran gibt ?

    Wem will man da noch glauben machen, es sei eine Religion des Friedens ? Ebenso sind Demokratie und Scharia niemals miteinander vereinbar !

    Nach Hamed Abdel Samad, deutsch-agyptischer Wissenschaftler
    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.
    Nutzer-Kommentare werden abgelehnt, wenn sie …“

    FOCUS offensichtlich ein Vasall der MERKEL-Regierung
    —————-
    Die haben Angst Anzeigenkunden und Abos (Fluglinien etc.) zu verlieren.

  105. ReissfesterGalgenstrick 8. Juni 2018 at 18:44
    Ich möcht nicht wissen wie der Adolf Erdogan gerade dampft vor Wut ?
    Hier kann man ihn begutachten, wie schnell er sauer wird, der kleine Sultan:
    -Erdo?an verlässt nach Kritik erbost Feierstunde-
    https://www.youtube.com/watch?v=AS-U2GW-xHs
    —————-
    Vielleicht sollte man nun die nächste Freitagspredigt in den Ditib-Moscheen unter die Lupe nehmen.

  106. Das sind die Taten, die ich mir von der neuen Regierung erwarte! Dass es nicht nur bei Worthülsen bleibt, sondern Tatsachen geschaffen werden. Der Anfang ist gemacht. Jetzt muss es weitergehen.

  107. Grüss Gotte nach Österreich. Herr Kurz und alle Kollegen, nicht aufhalten lassen. Nicht durch Erpressungen auf wirtschaftlicher Basis, nicht durch moslemische Bewohner, nicht durch eigene Leute die das System unterwandert haben und weiter unterwandern wollen. Letztlich auch noch, nicht durch LINKE STRÖMUNGEN des Establishments. Politische LINKS ROT/GRÜNE Politrattenfänger aus Deutschland sollte Österreich einfach ignorieren. Bitte auch von denen nicht erpressen lassen. Weiterhin viel Erfolg und ganz starke Nerven.

  108. Freya-
    8. Juni 2018 at 21:20
    OT

    Yavuz und Gürhan Özoguz, die beiden Brüder der SPD Politikerin Aydan Özoguz, rufen auf ihrem Internetportal Muslim-TV zur Teilnahme an der berüchtigten und antisemitischen Qudstag Demonstration am Samstag in Berlin auf.

    http://muslim-tv.de/muslim-tv-nachrichten-17-05-2018-2-2-2/

    Eben angesehen .
    Wie in einer Sekte.
    Diese aufgesetzte Predigt von Unterdrückung aller muslime . Diese Scheinheiligkeit !
    Aber gut zu sehen was der Feind vorhat .

  109. Super, endlich jemand der einen Arsch in Hose hat.
    So wie am 24.2.2016, wo er die Invasion stoppte.

  110. Erdogan und seine Speichellecker toben wegen der Schließung von Moscheen und der Ausweisung mehrerer Imame. Er hat Konsequenzen angekündigt, wie werden diese aussehen? Noch eine Türkenbelagerung Wiens etwa? Sind doch schon längst alle hier.

Comments are closed.