Print Friendly, PDF & Email

Von MARKUS WIENER | Die Vergewaltigung und Ermordung der 14-jährigen Mainzer Schülerin Susanna F. durch einen 20-jährigen irakischen “Flüchtling” empört immer mehr Menschen. Wieder wurde ein junges Leben nur deshalb ausgelöscht, weil unsere verantwortlichen Politiker täglich ihren Amtseid brechen, “den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden”.

Stattdessen ließen und lassen sie ungehindert fremde “Schutzsuchende” ins Land, die sich nicht selten als brutale Kriminelle oder Terroristen entpuppen, und liefern die eigene Bevölkerung – darunter vor allem die Schwächsten – der Schutzlosigkeit aus. Auch die schon vorher falsche Ausrede von “Einzelfällen” überzeugt nach den vielen Vergewaltigungen und den Morden an Mia, Mireille, Maria und Susanna niemanden mehr. Kandel ist leider in der Tat überall. Das Muster ist unübersehbar.

Damit das endlich ein Ende hat, ist nicht nur Trauer und Anteilnahme mit den Opfern und ihren Angehörigen nötig, sondern auch die Umwandlung von Wut und Empörung in politischen Druck.

Es ist deshalb richtig und unterstützenswert, dass die AfD die furchtbare Tat umgehend auf verschiedenen Ebenen thematisiert hat – so z.B. in aktuellen Videobotschaften von Alice Weidel und dem Mainzer Bundestagsabgeordneten Sebastian Münzenmaier.

Im Bundestag hat die AfD am Freitag zudem der geschändeten und ermordeten Susanna mit einer Gedenkminute gedacht, die von einer grünen Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth mehrfach pietätlos unterbrochen wurde:

Andere notorische “Gutmenschen” wie der Linken-Politiker Tupac Orellana missbrauchen derweil den Tod von Susanna, um erneut Kritiker von Merkels Willkommenspolitik zu bedrohen. So hat dieser Musterdemokrat unverhüllt zu Gewalt aufgerufen, falls Patrioten jetzt in Mainz demonstrieren würden:

Als daraufhin ein Shitstorm auf den Linken-Politiker einbrach, löschte er seinen Tweet wieder.

Dessen ungeachtet wird in den nächsten Tagen eine ganze Protestwelle durch die Region rollen. Die AfD hat bereits für diesen Samstag zu einer Mahnwache vor der Mainzer Staatskanzlei aufgerufen:

– Samstag, 9.6. um 15 Uhr vor der Staatskanzlei Mainz

Das Bündnis Kandel ist überall will gleich an vier regionalen Kundgebungen in der nächsten Woche Konsequenzen aus der schrecklichen Tat fordern:

– Montag, 11.6. um 18 Uhr auf dem Mainzer Marktplatz

– Samstag, 16.6. um 10. Uhr auf dem Schlossplatz in Pirmasens

– Samstag, 16.6. um 11.30 Uhr auf dem Christian-Weber-Platz in Homburg

– Samstag, 16.6. um 13.30 Uhr auf dem Schillerplatz in Kaiserslautern

– Die Mainzer “Merkel-muss-weg”-Bürgerinitiative „Beweg was Deutschland“ wird zudem am Sonntag, 10.6., von 15-17 Uhr auf dem Helmut Kohl-Platz in Mainz demonstrieren.

In den nächsten Tagen hat also jeder Kritiker der Verhältnisse ausgiebig Gelegenheit, selbst Flagge zu zeigen statt nur auf dem heimischen Sofa zu meckern. Die vielen unschuldig zerstörten Menschenleben sind es auf jeden Fall wert, gemeinsam aufzustehen!


Markus Wiener.
Markus Wiener.

PI-NEWS-Autor Markus Wiener schreibt bevorzugt zu Kölner und tagespolitischen Themen für diesen Blog. Der 41-jährige Politologe und gelernte Journalist ist parteiloses Mitglied des Kölner Stadtrates und der Bezirksvertretung Chorweiler. Seit über 20 Jahren widmet er sein politisches und publizistisches Engagement der patriotischen Erneuerung Deutschlands. Der gebürtige Bayer und dreifache Familienvater ist über seine Facebook-Seite erreichbar und bloggt zur Kölner Kommunalpolitik auch unter rutwiess.blog.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

295 KOMMENTARE

  1. Frau Merkel ist eine, die lieber dem deutschen Volk massiven, nachhaltigen Schaden zufügt, als daß sie an der Grenze unschöne Bilder sehen möchte. So einfach ist das. Und sie hat viele Steigbügelhalter und Unterwürfige um sich.

  2. OT:

    Österreich schließt wohl sieben Moscheen – wann macht bei uns der erste Koran-Bunker dicht??
    Kleiner Tipp: Mit der stinkenden Dönerbude um Ecke, inklusive deren dubiosem Unter-der-Theke-Verkauf, darf gerne mal angefangen werden..! AfD vs. Dönerbuden, das wäre doch mal was..!

  3. Merkel hat die Vergewaltigung und den Mord ermöglicht. Vorher kamen weniger Bestien ins Land.

  4. Es reicht schon lange. Aber trotzem machen alle „Anständigen“ fleissig weiter mit.
    Man sollte endlich sehen, dass die Katastrophe Realitet ist. Es ist kein böser Traum, keine Propagandalüge Rechter etc..

    Globalistische Multikultur (also Islamisierung und Flutung mit unziviliserten Ethnien) ist der Tod der zivilisierten Gesellschaft. ***Es ist so gewollt***. Das ist Unglaubliche und Schockierende. Das was die „Anständigen“ nicht sehen wollen, weil sonst ihre Welt auch zusammenbricht.

  5. Merkels Islam-Stasi Regierung ist das Schlimmste was dem deutschen Volk seit Hitler widerfahren ist.

  6. Man bekommt einen regelrechten EKEL vor den Politikern. Keinerlei Reaktion auf den barbarischen Mord. Sind die verantwortlichen Politiker ebensolches? GEFÜHLE für die Einheimischen sucht man bei den CDU-CSU-SPD Leuten vergebens! Merkel selbst hat Seele aus Stahl.
    Merkel ist wieder auf ihrer Lieblingsbeschäftigung: Gute Miene im Ausland!

  7. die AfD sollte einen Antrag im Bundestag stellen, dass der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES LAND einzustufen ist

    wenn ein sogenannter Flüchtling in das Land aus dem er erst geflohen ist ohne Gefahr für sich, einfach so plötzlich wieder zurückkehren kann, dann können es auch die anderen angeblichen Flüchtlinge aus demselben Land !, daher ist der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES RÜCKREISELAND einzustufen und alle scheinbaren “ Flüchtlinge “ aus dem Irak sind mit genau dieser Begründung postwendend abzuschieben , ganz einfach !

  8. Der Irak ist Mitglied bei Interpol. Unser Maasmännchen könnte ja mal ganz freundlich nachfragen, wie es mit einer Auslieferung steht. Am besten die ganze Familie wegen Asylbetrugs (man wird ja träumen dürfen), aber hauptsächlich ihren Goldjungen.

  9. Geradezu bizarr, dass sich die Völkermörder im Bundestag gestern gerade für den unbegrenzten Familiennachzug einsetzten, als die Meldung herein platzte, dass Susanna Feldmann durch einen #Merkelmohammedaner ermordet wurde und die ganze Familie den Familiennachzug in den Irak gemacht hatte, an der elektronischen Passkontrolle des Düsseldorfer Flughafens vorbei…..

    Der islamische Ritualmord an Susanna Feldmann, nach Maria Ladenburger und Mia Valentin könnte nun vorgezogene Neuwahlen auslösen…..

    Wir sind das Volk und nicht die Völkermörder in Berlin!

  10. Was ich schon lange vermute wird immer mehr bestätigt. In 2017 gab es den größten Wahlbetrug seit 1945 vor den Bundestagswahlen. Die DDR-Verhältnisse sind ein Vogelschiss dagegen! In den USA würde die Hütte brennen! In Deutschland wird Wahl-Betrug von den Medien akzeptiert!
    ____________
    aus WELT ___________________________________
    DEUTSCHLAND FLÜCHTLINGSKRISE
    Wie das BAMF der Kanzlerin den Wahlsieg sichern sollte
    Das BAMF sollte dafür sorgen, dass die Flüchtlingskrise bei der Bundestagswahl 2017 für die Kanzlerin Merkel keine Gefahr mehr darstellt. Interne Schreiben zeigen, wie das Tempo immer weiter erhöht wurde – und sich das Chaos breitmachte.

  11. @ BePe 8. Juni 2018 at 12:34

    Der Janich macht auch viele blöde Videos mit Verschwörungssachen.

    Susanna mußte als Sexobjekt sterben. Mehr wollten die Täter nicht. Der Mord war in verdeckungsabsicht, um die Vergewaltung zu verstecken.

  12. Viele der Bundestagsabgeordneten tragen eine Mitschuld am Tod von Susanna. Eine Schweigeminute birgt die Gefahr, sich mit dieser Realität auseinandersetzen zu müssen. Durch lautstarkes Krakeelen konnte diese Unannehmlichkeit gerade noch abgewendet werden. Alles gut!

  13. Alice Weidel ihre Videobotschaft,im Falle Susanna haben schon über 1,6 Millionen Bürger angeklickt..
    Stand:8.6.2018 12:38
    Das Video von Alice Weidel wurde gestern abend auf der AFD-Facebookseite veröffentlicht..Dort sieht man auch die Klickzahlen!

  14. Die Verursacher dieses Schreckens sitzen im Bundestag und im Kanzleramt.
    Ohne deren Unfähigkeit wäre dieser grausame Mord nicht geschehen.
    Sie haben bereits ihre Propagandamedien angewiesen, die Propagandamaschinerie auf Hochtouren zu bringen und jeden der es wagt seine Stimme zu erheben ob dieses Verbrechens als üblen Gesellen hinzustellen,
    der Susanna nur für seine angeblichen Zwecke instrumentalisiert. Siehe das unglaubliche Verhalten der durchgeknallten Roth im bundestag heute morgen.
    Damit verfolgen diese gefährlichen Leute nur eine Strategie, zu lügen was das Zeug hält um deren Totalversagen zu tarnen!

  15. Zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten zu demonstrieren ist nicht hilfreich.
    Die „Anti“ Fa kann nicht mit herangekkarter voller Ladung zur selben Zeit an mehreren Orten sein.

    Ich habe dies in einer Nacht einmal versucht.
    Beinahe wäre ich mir selbst entgegengekommen.
    Beinahe.

    So.
    Blödelei aus.
    Ernst an.

  16. Kurz wurde in den Nachrichten erwähnt, Susanna sei Mitglied der jüdischen Gemeinde gewesen. Ist da was dran?
    Ich sehe den Mord deshalb nicht anders, als den an Mia etc…
    aber mir graust so davor, dass der Zentralrat der Juden wieder seine Möglichkeit zur Festigung der Neuen Gesellschaft und Auslöschung der Deutschen Nation sieht und den Mord nutzen wird, und Patrioten mit diesem Abschaum gemeinsam verurteilen wird.
    Ihr wisst schon….blaablaa…Gewalt von RECHTS und Gewalt von radikalen Moslems,blaablaa….

  17. Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 12:32

    Der Irak ist absolut SICHER, der Islamische Staat wurde von Monaten total Vernichtet! Alles was es da noch gibt, sind Schläferzellen von islamischen Terroristen, aber Schläferzellen von islamischen Terroristen und Islam-Anschläge gibt es auch in der Merkel-BRD.

  18. Menschenopfer haben eine lange Tradition im religiösen Wahnsinn. Wie in der Vergangenheit gehen auch heute noch, junge Frauen und Mädchen freudig erregt in den Tod, um einem Gott und seinen Priestern zu dienen.

  19. Schon 96 % für die PETITION ! … um 12.25 Uhr sind es in der Tat: 48.307
    Das Ziel vor Augen … aber weiter machen nur noch knapp 2.000 Unterschriften fehlen… es sollten aber ein paar mehr werden: man weiß ja nie, was „die da oben“ zu monieren haben !
    48.184 ingesamt – sind 1.776 mehr gegenüber gestern , wo mit 46.408 – es einen Tages-Rekord mit 3.974 Unterschriften gab.

    Der PARLAMENTS-Server hat nun seinen Turbo freigeschaltet ….
    HINWEIS: Abends spät und früh morgens ist der Server nicht so überlastet – also diese Zeit nutzen – für die on-line Unterzeichnung !

    Text der Petition
    „Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen…“
    Gemeinsame Erklärung 2018:
    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Keine Sorge: Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!

    Also mitunterzeichnen !

  20. OT,-

    jetzt im TV auf N-TV, live Pressekonferenz mit H. Seehofer zur Bundesinnenminister Konferenz, wird sich dieser Horst zum Fall des flüchtigen irren Irakers äußern ? hier der direkte Link zum N-TV Livestraem … klick !

  21. ICH KLAGE AN…..!
    .
    Alle CDU-Mitglieder und alle CDU-Wähler haben, bei all den toten und vergewaltigenden dt. Frauen und Kindern, mit gemordet. Sie haben sich alle schuldig gemacht. Sie huldigen einer indirekten Massenmörderin / verbrecherische Schreibtischtäterin. Das schlimme ist, sie sieht ihren Fehler nicht ein und lässt weiter morden und vergewaltigen .
    .
    Ich werde jedem CDU-Mitglied, dass ich kenne und auf der Straße treffe, ihnen ins Gesicht sagen, dass sie einer potentiellen Massenmörderin dienen..
    .
    Ich habe die Schnauze voll, von dem täglichen Terror, töten und vergewaltigen durch Merkels Asyl-Bestien.
    .
    Ich bin stinke wütend.

  22. @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 12:42

    Adolf Eichmann war ein Schreibtischtäter, genau wie Merkel.

  23. Haremhab 8. Juni 2018 at 12:37

    Da wäre ich mir nicht sicher. Dass Susanna erst noch vergewaltigt wurde heißt ja nicht, dass es kein Dschihadmord war. Die wussten doch garantiert, dass Susanna Jüdin war.

  24. Meine Wut ist inzwischen grenzenlos.
    Da kann so ein dreckiger Mörder samt Familie mit gefälschten Papieren über einen deutschen Flughafen ohne Probleme einfach das Land verlassen ohne dass auch nur einem Grenzbeamten mit ein wenig Hirn auffallen würde, dass da was nicht stimmt.
    Ich muss leider oft fliegen – jedesmal bei der Kontrolle Probleme – Gürtel – Schuhe – iPad – Sprengstofftest.
    Irgendwann kann ich mich nicht mehr halten und werde denen die Meinung sagen – Leider wird dann mein Flug weg sein – denn diese Drecksbande weiss genau, an wem Sie ihre verliehene Staatsmacht auslassen kann!

  25. Das geisteskranke und ekelhafte Verhalten dieser quasidiktatorischen Gesinnungsherrschaft im Bundestag zeigt einmal mehr, wie sehr sie ihre deutschen Landsleute verachtet.
    Würde es sich um ein Opfer der vergötterten Migrationsmasse handeln, hätten die verlogenen schwarzrotgrünen Moralapostel aus dem Stand eine ganze Gedenkwoche angesetzt.
    Die Ignoranz in diesem Fall ist eine Verhöhnung der bestialisch ermordeten Susanna und eine zusätzliche Schmach für die Hinterbliebenen.
    Wie im geschichtsrevisionistischen Maßstab den Deutschen die jährliche Gedenkveranstaltung an die unschuldigen Opfer der Dresdner Bombenangriffe verwehrt wird, so wurde jetzt im Bundestag deutlich gemacht, daß jedwede Trauer um gemeuchelte Deutsche nicht erwünscht ist.
    Und diese vom Hass zerfressene politische Mischpoke maßt sich an, ständig Aktionen gegen Rechts, Hass und Intoleranz auszurufen.?
    Ich werde morgen bei den Protesten gegen die antideutsche Pöbelherrschaft in Mainz dabei sein.

  26. was ich bei dem Mordfall Susanna nicht ganz verstehe…

    der irakische Mörder,der Susanna auf grausamste Art umbrachte,prahlte mit seiner Tat vor einem 13 Jährigen Mit-Flüchtling in deren gemeinsamen Unterkunft in Wiesbaden -Erbenheim..
    Bei dem 13 jährigen handelt es sich wohl auch um einen,der wahrscheinlich wesentlich älter ist..

    Dieser angeblich 13 jährige Flüchtling gab der Polizei den Hinweis über diese Tat und Täter und konnte der Polizei auch mitteilen,wo die tote Susanna verscharrt wurde.
    Bis hierhin gut…
    Warum ging der Mitwisser erst zur Polizei,als der Iraker samt seiner Familie bereits in den Irak „geflüchtet“ war.
    Warum hat er der Polizei nicht vorher schon sein Wissen mitgeteilt?

    Das ganze stinkt doch ein wenig,oder?

  27. @ BePe 8. Juni 2018 at 12:44

    Verdeckungsabsicht ist ein Mordmerkmal. Rein juristisch gesehen.

  28. Die Roth ist eine Stalinistin.Wewnn Merkel ermordet worden wäre von einem Nafri wäre dann die Schweigeminute auch so schnell beendet?

  29. Diese entsetzliche Frau, diese Raute des Grauens, tritt nicht zurück. Die muß man hinaus tragen, und das werden demnächst ihre eigenen Parteifreunde tun, weil sie sehen, daß bis zur nächsten Wahl noch mehr Deutsche sich von der CDU abwenden, und daß noch mehr CDU-Funktionäre ihre Pfründen loswerden.

    Freut Euch schon mal auf ihre Nachfolgerin, den Clon AKK! 😉

  30. Haremhab 8. Juni 2018 at 12:37

    Hinzu kommt, dass man der Justiz und Polizei leider zutrauen muss, dass sie im Auftrag der Politik diese Tatsache vertuschen. Zumindest sollten Journalisten und AfD nachhaken.

  31. Mit großem Interesse habe ich den Artikel von haolam zum Mord an Susanna gelesen:

    https://philosophia-perennis.com/2018/06/07/vergewaltigt-ermordet-susanna-feldman-juedin/

    Lediglich folgenden Satz hätte ich mir etwas anders gewünscht: „Und die politische Öffentlichkeit hat einem jüdischen Opfer denselben Respekt zu zollen wie einem muslimischen.“

    So nämlich: „Und die politische Öffentlichkeit hat einem jüdischen Opfer denselben Respekt zu zollen wie einem muslimischen oder deutschen.“

    In einem souveränen, selbstbewussten Rechtsstaat wäre es kein Thema, darauf hinzuweisen, dass indigene Bürger und ausländische Bürger gleiche Rechte genießen, dass indigenen und ausländischen Opfern von Gewalttaten gleicher Respekt gezollt wird. Im Deutschland 2018 braucht man als deutscher Bürger, der nun ein Bürger zweiter Klasse geworden ist, auf so etwas nicht mehr zu hoffen.

    Nichtsdestotrotz denke ich: Dass Susanna Jüdin ist, bringt unsere pietätlose Politikerkaste (unterbrochene Schweigeminute im Parlament) jetzt wohl doch ein bisschen ins Schwitzen. Das arme Mädchen war keine wertlose Kartoffel, sondern Jüdin. Da müssen sie wohl doch etwas anders verfahren.

  32. eben gerade sagte Seehofer Fahndungserfolg ! … der flüchtige irre Iraker, wurde gefasst

  33. @ PI-Redaktion:

    Könnte man nicht mal eine Serie einführen: So wie im STERN „Was wurde eigentlich aus..?“, wo darüber berichtet wird, wie (gut) es linken wie muslimischen Verbrechern und Terroristen mit spektakulärem Strafmaß eigentlich heute so geht im „weltoffenen Buntland“…

  34. Ja klar, statt die Tat zu instrumentalisieren, sollten alle besser schweigen. Niemand sollte ein Wort darüber verlieren.

    So hättet Ihr Linken es gerne, ne?

  35. Seht interessant die Reaktion heute im Bundstag!!!! Vorturnerin Roth! Das war das letzte.
    Auf youtube :
    youtube.com/watch?v=DPB__9lqCPY

  36. Der Slogan „Merkel muss weg“ greift zu kurz. Träte sie zurück, dann tritt irgendjemand anderer aus ihrem Dunstkreis – mit derselben Agenda – an ihre Stelle.

  37. @ Dystopie 8. Juni 2018 at 12:41

    Gefährlich sind die, die im letzten Augenblick zurückziehen. Deshalb werden mehr als 50.000 Unterschriften benötigt!

  38. https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/31856

    Mit tiefer Betroffenheit hat der Zentralrat der Juden in Deutschland die Nachricht von dem Gewaltverbrechen an der 14-jährigen Susanna F. aus Mainz vernommen. »Einem jungen Leben wurde auf grausame Weise ein Ende gesetzt«, heißt es in einer am Donnerstagnachmittag verbreiteten Presseinformation. »Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.«

  39. Breaking News.

    Das Schwein Ali Bashar wurde von kurdischen Sicherheitskräften in Nord-Irak festgenommen.

    Quelle. Horst Seehofer auf Phoenix

  40. Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-

    Verdächtiger im Fall Susanna im Nord-Irak festgenommen! 🙂 🙂 🙂

    Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-

  41. Alvin 8. Juni 2018 at 12:32
    Man bekommt einen regelrechten EKEL vor den Politikern. Keinerlei Reaktion auf den barbarischen Mord. Sind die verantwortlichen Politiker ebensolches?

    Ja. Darüber muss man sich im Klaren sein. Studien, die zeigen, dass z.B. in der Politik gehäuft Psychopathen vertreten sind, werden belächelt und verniedlicht. Dabei ist genau das das Problem.

  42. Immer wieder gern gebracht. Amtseid des Bundeskanzlers alt, Gottesbezug optional:

    “Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    Amtseid neu, Allahbezug verpflichtend:

    “Ich schwöre, daß ich meine Kraft der Zerstörung des deutschen Volkes widmen, seinen Schaden mehren, Nutzen von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes brechen und beugen, auf meine Pflichten pfeifen und Bevorzugung gegen jedermann außer den Deutschen üben werde. Inschallah“

  43. Petition und Udo di Fabio über Aufrechterhaltung und Schutz des Staatsgebietes….
    Vor zwei Jahren hatte bereits der ehemalige Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio in einem für die Bayerische Staatsregierung erstellten Rechtsgutachten eindeutig geklärt, dass die von der Regierung Merkel verursachte, fahrlässig hingenommene oder sogar gesteuerte Auflösung des Grenzschutzes ganz eklatant gegen das GG verstößt und somit die Existenz unseres Staates in Frage stellt.

    Zur Aufrechterhaltung und der Schutz des Staatsgebietes und der Staatsgrenzen der Bundesrepublik politischen Ausrichtung;
    Eine Regierung, die dies nicht gewährleisten kann oder will, hebt somit moralisch und juristisch die Existenz der Grenzen und damit unseres Staates als souveräner politischer Willensäußerung des Staatsvolkes auf. Sie hebelt Staatsrecht und Demokratie aus und stellt sich über den Souverän. Dies ist nicht akzeptabel und verstößt grundlegend gegen unsere Verfassung.

    Unabhängig von der juristisch noch zu klärenden Frage, ob die Regierung Merkel damit einen strafbaren Verfassungsbruch begangen hat, sei darauf hingewiesen, dass nur das Staatsvolk als solches und als verfassungsmäßiger Souverän der Bundesrepublik letztlich das Recht hat, derart elementare Veränderungen hinsichtlich der grundsätzlichen Souveränität unseres Staates zu vollziehen.

    Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen im Sinne der demokratischen Wesentlichkeitsrechtsprechung nach dem Lissabon-Urteil des BVerfG verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist.“

    Die rechtsstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik ist in diesem Bereich jedoch seit rund zweieinhalb Jahren außer Kraft gesetzt und die illegale Einreise ins Bundesgebiet wird momentan de facto nicht mehr strafrechtlich verfolgt.“
    Text der Petition
    „Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen…“

    Gemeinsame Erklärung 2018:
    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTERZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER ZUVOR DIE ERKLÄRUNG NICHT UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    Zur Petition-Unterzeichnung, hier:
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  44. “Wieder wurde ein junges Leben nur deshalb ausgelöscht, weil unsere verantwortlichen Politiker täglich ihren Amtseid brechen“

    Na hauptsache “das Pack, das hier schon länger lebt“, hält sich gehorsamst an das Dieselfahrverbot, zahlt brav an die GEZ-Mafia und drückt seine Steuern ab, damit die Invasorenparty im EU-Reich weitergeht.

    Millionen müßten sich diesem Unrechtsstaat verweigern, denn dumme Gesetze, die von dummen Menschen erlassen werden und dem gesunden Menschenverstand widersprechen, sollte man nicht befolgen. Tut man es, ist man nichts weiter als ein Handlanger des Systems.

    Kein weiterer Kommentar dazu.

  45. Marnix 8. Juni 2018 at 12:53
    Breaking News.

    Das Schwein Ali Bashar wurde von kurdischen Sicherheitskräften in Nord-Irak festgenommen.

    So what. Was mit dem Schwein passiert ist egal.
    Es ist nicht egal, was mit noch lebenden Mädchen passiert. Sie müssen vor Schweinen wie dem gewarnt und beschützt werden.
    Er ist nur ein Schwein von vielen in seiner Ethnie.

  46. Hoffentlich wird Ali Bashar nicht in Merkeldeutschland sondern in Irak für seine Verbrechen vor Gericht gestellt. Würde er nach Merkeldeutschland ausgeliefert werden wäre damit zu rechnen dass mittels einer Flut von mildernden Umständen im Rohtgrünen Sinne das Schwein zum Opfer umgemodelt wird.

  47. OT:
    Info: Heute wieder scharfe Islam-Propaganda im Linksfunk „WDR5“:

    Thematischer Aufhänger war eine buddhistische Gruppe (meinetwegen auch Sekte – ich find das auch zu „eso“ für europäische Verhältnisse), die sich im Allgäu einen Standort gewählt hat.

    Der Anführer dieser Gruppe sei „offen islamfeindlich“. Er sei nämlich durch „islam-feindliche öffentliche Äußerungen“ aufgefallen. Die Äußerungen wurden dann auch dargestellt:
    – Hinweis auf kitzleramputierte Frauen (verbreitete Tatsache im Islam, ungeachtet dessen, dass es sich ursprünglich um eine schwarzafrikanische „Sitte“ handelt).
    – Hinweis auf das Frauenbild des Islam, allgemein (Stellung der Frau). Ebenfalls Tatsache.

    Schluss meinerseits:
    Unter einem Merkel-Regime mit Förderung der „Grünen“ im Bundestag hat man nicht islamfeindlich, nicht „islamophob“ (propagandistisches Kunstwort der Linken) zu sein.

    Ja, aber selbstverständlich bin ich islamfeindlich! Was denn bitte sonst!
    Und ich muss mitnichten ein „Feminist“ sein (also eine andere Sorte Irrer), um islamfeindlich zu sein!
    Wer demokratiefreundlich ist, dem bleibt gar nichts anderes übrig, als islamfeindlich zu sein!

  48. So und ruck zuck bekommt der Ali ab jetzt ein schwarzen Balken über die Augen denn ab jetzt heißt es wohl wieder „Täterschutz“….. falls der überstellt wird, setzten die Grünen sich sicher auch für einen Familiennachzug ein und die Sippe ist schneller wieder in Deutschland als man schauen kann…….

  49. Die CDU-Blutraute muss nicht weg! Die muss vor ein ordentliches Gericht und dann ganz lange ins Zuchthaus! 🙂

  50. Pop 8. Juni 2018 at 12:50

    Finde ich auch. Die anderen BlockparteienpolitikerInnen regen sich schon künstlich auf, die haben aber nicht einmal im Traum daran gedacht eine Gedenkminute für Susanna abzuhalten. In Gegenteil, die BRD-Alt-PolitikerInnem sind die Stützen des Merkel-„Wir vertuschen alles“-Regimes. Diese Verbrechensvertuscher werfen jetzt der AfD „Instrumentalisierung“ vor. Mich widern die BRD-Alt-PlolitikerInnen immer mehr ab, das ist der abstoßende und aalglatte Bodensatz unseres Volkes. Nur ihre schäbige Karriere interessiert die, Deutschland und die Deutschen gehen denen am Ar… vorbei.

  51. Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

  52. Junge Männer sorgten monatelang für Angst und Schrecken indem sie Steine von Autobahnbrücken auf Autos warfen, eine Frau kam dabei fast ums Leben

    https://web.de/magazine/panorama/steinwuerfe-a7-verdaechtige-festgenommen-33002506

    Die Polizei verschweigt jegliche Angaben zur Herkunft der Täter, sowie des religiösen Hintergrundes!

    Angaben zum Motiv werden ebenfalls nicht gemacht!

    Für mich sieht das ganz klar nach Djihad von der Autobahnbrücke aus!

    Ich würde darauf wetten, das die Täter Mohammedaner sind, solche Niederträchtigkeit und Hinterhältigkeit ist typisch für den Koran!

  53. Barbarossa 8. Juni 2018 at 13:01
    So und ruck zuck bekommt der Ali ab jetzt ein schwarzen Balken über die Augen

    Dann sehe man sich einen beliebigen anderen Vertreter der Herrenmenschen an. Vor Hass funkelnde Augen und Veracht um den Mund. Gerne ein bestimmter Bart. Sie sind alle gleich.

  54. @ Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 12:49
    eben gerade sagte Seehofer Fahndungserfolg ! … der flüchtige irre Iraker, wurde gefasst

    _
    Sehr gut und außergewöhnlich!

    Bestimmt nur weil es nun großen Druck der Öffentlichkeit. IMMERHIN. Es geht nämlich.

  55. 14-Jährige vergewaltigt und getötet : Mordfall Susanna: Tatverdächtiger im Irak festgenommen

    – Ali B. sei vermutlich am vergangenen Donnerstag mit seiner gesamten Familie überhastet abgereist. Der 20-Jährige war bereits mehrfach polizeilich aufgefallen. ➡ Er war auch mit der Vergewaltigung eines Kindes in Verbindung gebracht worden. – Quelle: https://www.shz.de/20070352 ©2018

  56. Ali Bashar: gefundenes Fressen für das Gutachter Unwesen und die Rothgrünen PRO ASYL Verniedlicher wie von Noth. Irakische Recht für irakische Verbrechen.
    Es war nicht das erste muslimische Verbrechen das hierzulande durch Merkels Fahrlässigkeit über die Bühne gehen konnte. Deshalb Merkel muss weg damit mittels einer Kehrtwende Sicherheit und Wohlergehen der Bevölkerung wiederhergestellt werden können.

  57. Die hessische AfD hat gerade per Rundmail ihre Mitglieder aufgefordert, morgen nach Mainz zu kommen und die Mahnwache zu unterstützen.

  58. Merkel hat mit ihrer Politik nicht nur die Deutschen, sondern auch die hier in Deutschland lebenden Juden für die Moslemhorden zum Abschuß (Abstech) freigegeben.

  59. Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

    Auch in unseren Ethnien gibt es sie, die Monster ohne Mitgefühl, denen echte Menschen mit einem Sinn-erfüllten Leben ein Dorn im Auge sind.

    Sie sind in der Minderheit. Aber oft schwimmen sie ganz nach oben, weil sie machtgeil und manipulativ sind.
    Selber haben sie keine normalen Gefühle, aber sie können unsere lesen und manipulieren.
    Das ist kein Witz, sondern wissenschaftlich erwiesene Realitet. Es wird verlacht und ignoriert. Diese Monster kann man am Verhalten erkennen und man kann es heute sogar mit wissenschaftlichen Mitteln objektivieren.

  60. @ Metaspawn 8. Juni 2018 at 13:04
    Festgenommen haben sie irgendwen:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-susanna-f-tatverdaechtiger-ali-b-im-irak-festgenommen-a-1211920.html

    Im Irak. Vermutlich um was zum Scharren zu haben. Denn rausrücken werden die den nur gegen Geld oder was auch immer.

    _

    Wäre besser die würden den wie im Irak üblich hängen!

    Der wird aber bestimmt nun ausgeliefert.

    Egal, jedenfalls 1000 X besser als wenn die Mutter und Familie des Mädchens ihn in Freiheit im Irak wüssten. Wie würdest Du dich dabei (als Mutter oder Vater) fühlen?

  61. FOCUS: „Mordfall SusannaAli Bashar wurde im Irak festgenommen“

    Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna, Ali B., ist im Irak festgenommen worden. Das sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer am Freitag auf einer Pressekonferenz in Quedlinburg.

    https://www.focus.de/panorama/welt/mordfall-susanna-ali-bashar-wurde-festgenommen_id_9062348.html

    FAZIT: Was soll man mit dem Mörder anstellen ?Sollen die ihn im IRAK ins Gefängnis stecken – hier würde er ja wohl eher einen „Flüchtlings-Bonus“ erhalten und sozialtherapeutisch „betüdelt“ weerden !

  62. lt. Eilmelldung wurde der Mörder der 14 jährigen Susanna im Irak inzwischen festgenommen.
    Ich hoffe nun, im wird dort der Prozeß gemacht und er landet am Galgen.

  63. @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

    Auch in unseren Ethnien gibt es sie, die Monster ohne Mitgefühl, denen echte Menschen mit einem Sinn-erfüllten Leben ein Dorn im Auge sind.

    Sie sind in der Minderheit. Aber oft schwimmen sie ganz nach oben, weil sie machtgeil und manipulativ sind.

    _

    Narzissten und Psychopathen wie Hitler und Merkel. Beide muss man in einem Satz nennen.

  64. Was ist mit der Sippe von dem Schwein? Aber wie gesagt, es ist unwichtig. Sie sind wie sie sind und werden immer so sein.

  65. Feinde im Bundestag. Feinde des Lebens, der Demokratie, der Menschlichkeit. Feinde, wie Claudia Roth, einer ungelernten, nie gearbeitete Parasitin eines Regimes zum Schutze von alles um jedem außer von Deutschland und seinen Bürger. PFUI TEUFEL CLAUDI ROTH aka Fatima Roth.

  66. @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

    _

    Stimmt, die Österreicher wollten Hitler nicht, deshalb kam er nach Deutschland.

  67. Haremhab 8. Juni 2018 at 12:46

    Danke für die Info. Da habe ich wieder was dazu gelernt, ich bin nämlicher eher juristischer Analphabet und im MINT-Bereich unterwegs. Wir Nerds haben es nicht so mit der Feinheiten der Juristerei.


  68. SPD will das das TÖTEN und Vergewaltigen durch Asylanten weiter geht!
    .
    SPD will das das TÖTEN und Vergewaltigen durch Asylanten weiter geht!
    .
    SPD will das das TÖTEN und Vergewaltigen durch Asylanten weiter geht!

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Afghanistan
    .
    SPD-geführte Bundesländer weiter gegen generelle Abschiebung

    .
    Die SPD-geführten Bundesländer wollen abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan auch künftig nur dann abschieben, wenn sie schwere Straftaten begangen oder ihre Identität gefälscht haben.
    .
    Das sagte Berlins Innensenator Geisel in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt, wo derzeit die Innenminister der Länder tagen. Hintergrund ist ein neuer Bericht des Auswärtigen Amtes zur Sicherheitslage in Afghanistan. Darin heißt es, eine systematische, staatlich organisierte Gewalt gegen die eigene Bevölkerung gebe es dort nicht. Die Lage sei aber volatil. Aufgrund dieser Analyse halten die unionsgeführten Bundesländer Abschiebungen nach Afghanistan dagegen generell für möglich. Diese Linie vertritt auch Bundeskanzlerin Merkel
    .
    http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-spd-gefuehrte-bundeslaender-weiter-gegen.2932.de.html?drn:news_id=890709

  69. lisa 8. Juni 2018 at 12:39
    Alice Weidel ihre Videobotschaft,im Falle Susanna haben schon über 1,6 Millionen Bürger angeklickt..
    Stand:8.6.2018 12:38
    Das Video von Alice Weidel wurde gestern abend auf der AFD-Facebookseite veröffentlicht..Dort sieht man auch die Klickzahlen!
    ———————————-
    Das werden heute noch 2 Millionen.

  70. Caldern
    . „Merkel muss weg. Sie holt die ganzen Verbrecher her. Unsere Mädchen zahlen mit dem Leben“ heißt es. Vereinsmitglieder entdeckten die Schriftzüge am Donnerstagabend. Zeitlich könnte es einen Zusammenhang mit dem Mord an einer 14-Jährigen in Wiesbaden geben, wo die Polizei einen irakischen Asylbewerber für tatverdächtig hält.

    Überwachungskameras?

    ➡ „Das ist eine Riesensauerei. In unserer Fußballmannschaft spielen Syrer, Somalis, Türken, die das jetzt sehen müssen. Dabei geben die genauso alles für den Verein, sind genauso Teil des Ganzen, wie alle anderen“ sagt Tobias Quentin, Vereinsvorsitzender. Der Vorstand werde nun diskutieren, ob Überwachungskameras am Vereinsheim angebracht werden.

    http://www.op-marburg.de/Landkreis/Nordkreis/Politische-Parolen-an-Fussballheim

  71. Ein bisschen OT
    Jeder, aber wirklich jeder, der im September 2015 die Bilder an der Grenze gesehen hat. Wie diese Wilden Babys als Schutzschilder hochgehalten und Steine geworfen haben, konnte sich denken, was hier passieren wird. Es muss also keiner überrascht tun. Und jeder zu diesem Zeitpunkt schon Bedenken geäußert hat wurde in die rechte Ecke gestellt und verteufel.

    Außerdem muss ich jetzt auch mal diese Mädchen in Schutz nehmen, denn ihnen wurde von allen Seiten, Eltern, Kirchen, Schulen bzw. Lehrern erzählt wie arm dran diese MUFLs sind und, dass man ihnen helfen müsste. Diese ganze Scheiße wie Tanzen gegen Intoleranz unsere Schule ist bunt, Flirtkurse, Deutschnachhilfe etc. pp. Selbst in meinem Bekanntenkreis sind Mütter mit ihren Kindern in Flüchtlingsheime um dort Betten zu beziehen. Die Lehrer und Schulen haben hier eine Mitschuld.
    Gestern habe ich zu meiner Tochter gesagt, dass ich heilfroh bin, dass sie nicht mehr in der Schule ist, denn ich hätte niemals nie zugelassen, dass sie bei so einem Scheißdreck mitmacht. Niemals nie hätte ich ihr erlaubt mit ihrer Klasse auch nur einen Fuß in eine Moschee zu setzen. Aber was glaubt ihr wohl, was das ausgelöst hätte, denn ich wäre wohl die Einzige gewesen.
    Diese Teenager tragen hier nicht die Schuld!! Und jetzt, nachdem schon so viele Mädchen getötet und missbraucht wurden, kommen sie so langsam aus den Löchern gekrochen und trotzdem höre ich schon wieder im Radio was noch „nur nicht pauschalisieren blablabla“
    Ich darf mir gar nicht bildlich vorstellen, was dieses Mädchen vor ihrem Tod durchmacht hat, denn dann wird mir schlecht und ich werde jeden Tag mehr von Hass erfüllt.

  72. Dieses Warzenschw….n ist ja ein Ausbund an Geschmacklosigkeit. Einfach ungeheuerlich, was sich diese Verbrecherparteien angesichts eines toten Mädchens erlauben. Ich bin stinkwütend und fassungslos, wann bekommen die endlich ihre gerechte Strafe?

  73. Wer einen Gutmenschen als „Freund“ hat kann sich auch direkt die Kugel geben…das ist wenigstens eine humane Art des Ablebens….

  74. Über ungeschuetzte schutz suchend_Innen, die schutz brauchen vor schutz suchenden

    „Weil er seine Ehefrau zu Tode geprügelt hat, muss ein 32 Jahre alter Familienvater aus dem Kreis Holzminden lebenslang in Haft. Das Landgericht Hildesheim verurteilte den afghanischen Flüchtling am Freitag wegen Mordes und stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass er Anfang Januar seine Frau so misshandelte, dass sie ins Koma fiel und elf Tage später starb. Die drei kleinen Töchter des Paares mussten den Gewaltexzess ansehen.“

    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Familienvater-muss-fuer-Pruegel-Mord-lebenslang-ins-Gefaengnis

    „Der Vermieter, der noch versuchte einzuschreiten, hatte laut Anklage bei dem Mann
    den unbedingten Willen zu töten erkannt.“

    Geschwurbel: Der Wille zum töten war bedingt durch die isalmische Konditionierung.

  75. @Kanelboller 8. Juni 2018 at 12:59
    @Alucard 8. Juni 2018 at 12:57
    An Heuchelei nicht mehr zu überbieten:

    https://www.bild.de/politik/inland/mord/sprengstoff-fuer-die-gesellschaft-55940758.bild.html

    Meine Rede. Ausserdem soll es die noch Hoffenden bei der Stange halten. So nach dem Motto „bald wird es wieder Recht und Ordnung geben, wenn man nur die Kriminellen schneller abschiebt“.

    _

    Falsch! Bin Julian Reichelt sehr dankbar. Offensichtlich hat die BILD die Merkel fallen gelassen.

    70 % der restlichen deutschen Medien gehören der SPD, meckert mal über die.

  76. Lasst uns beten.

    Vater unser, der Du bist im Himmel. Führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns persönlich von der bösen Merkel, dieser Ausgeburt Satans Hölle.

  77. Eurabier 8. Juni 2018 at 12:32

    „Wie lange braucht Malu Dreyer von Kandel bis Mainz ?“
    ————————————————————————–

    Die Malu und der linke Schmutzfink Topak Orellana („ wenn ihr versucht Mainz zu eurem neuen Kandel zu machen, machen wir Mainz zu eurem neuen Vietnam“ ) sollen mal schön aufpassen, dass sie nicht ihr ganz persönliches ?i?n Biên Ph? erleben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_um_%C4%90i%E1%BB%87n_Bi%C3%AAn_Ph%E1%BB%A7

  78. Dystopie 8. Juni 2018 at 13:08
    FOCUS: „Mordfall SusannaAli Bashar wurde im Irak festgenommen“

    Das ging schnell. Hut ab vor den kurdischen Sicherheitskräften.
    Im Buntland würden die den wahrscheinlich immer noch suchen.

  79. Wuehlmaus 8. Juni 2018 at 13:07

    AFD Hessen:

    „Sehr geehrte Mitglieder und Förderer,

    wir als Landesverband und damit alle Mitglieder der hessischen AfD, sind in tiefer Trauer und mit unseren Herzen und Gedanken bei der Familie von Susanna Feldmann.

    Die AfD Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz veranstaltet am morgigen Samstag, den 9. Juni 2018 um 15:00 Uhr eine Mahnwache vor der Staatskanzlei, Peter-Altmeier-Allee 1 in 55116 Mainz.

    Ihr AfD Landesvorstand

  80. Politiker labbern jetzt wieder von verstärkten Abschiebungen.. dabei wissen sie, dass sie sich in ihren bürokratischen Gesetzen selber zur Handlungsunfähigkeit kastriert haben.
    .
    Mit Flugzeugen abschieben bringt gar nichts.. Das würde Jahrzehnte dauern und kostet Mrd. Wir müssen mit Container-, Fracht- und Passagierschiffen diese Millionen illegalen Eindringlinge ausschaffen. Nur mit Schiffen schafft man die Masse weg.
    .
    Große Schiffe gibt es genügend. Sie liegen ungenutzt auf Reede und in den Häfen. Die Verladung dieser Invasoren kann hässlich werden.. MUSS aber getan werden. Auch mit Zwang!

  81. survivor 8. Juni 2018 at 13:15

    Das war kurz vor dem Nervenzusammenbruch, weil der linke Kerl die Dimension der Morde und Vergewaltigungen durch „Refugees“ kennt und begriffen hat, welche politische Atombonbombe da unter dem Merkel-Rigems und politischen Helfershelfern tickt.Die werden BRD-Alt-Eliten werden dünnhäutig, ein gutes Zeichen.

  82. Politiker, die sich nicht für die Abschiebung von Asylbetrügern einsetzen, sind elendige Schweine!

  83. Zu dem irakischen Mistvieh: Die Formulierung von Drehhofer ist doch allerliebst:

    Seehofer am Freitag: „Der im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt an Susanna F. beschuldigte Ali B. ist heute Nacht, am 8. Juni 2018, gegen 2 Uhr durch kurdische Sicherheitsbehörden im Nordirak auf Bitten der Bundespolizei festgenommen worden. Das mit der Auslieferung läuft jetzt nach den internationalen Regeln.“

    https://www.bild.de/news/inland/mordfall-susanna/tatverdaechtiger-susanna-erbil-festgesetzt-55945600.bild.html

  84. Roth, das dicke Ende, diesmal aus Bayern, ist eben für trampeliges Benehmen bekannt! Wenn sie nicht im Mittelpunkt der Dummen steht, bekommt sie Schnappatmung. Pietät ist für sie ein Fremdwort, ungebildet und unausgebildet wie sie ist, elterliche Erziehung scheint auch zu kurz gekommen sein.

  85. @ Freya- … …13:05 … …Sehr gut und außergewöhnlich!…. IMMERHIN. Es geht nämlich….u.s.w.

    bin mal gespannt, ob der Rest der flüchtigen Moslem Sippe, eben die anderen acht Personen auch mit zurück geführt werden, oder ob sie eben im Irak, in dem Land bleiben aus dem sie ursprünglich geflüchtet sind, daher meine ich …

    wenn ein sogenannter Flüchtling in das Land; aus dem er erst geflohen ist ohne Gefahr für sich zu haben einfach so plötzlich zurückkehren kann, dann können es auch die anderen angeblichen Flüchtlinge aus demselben Land !,

    Der IRAK IST AB SOFORT ALS SICHERES RÜCKREISELAND einzustufen

  86. Von dieser asozialen sozialschmarotzerIn Claudia Roth war nichts anderes zu erwarten. Sie konnte nur durch die Gnade des Marshallplanes „gezeugt“ werden, leider. Auch ein Grund warum sie gerne die Nazikeule gegen andere anwendet. Damit kann sie ihre Abstammung gut vernebeln.
    Früher hatten wir ehemalige NASDP-Mitglieder im Bundestag sitzen und heuer eben die Claudia und Anhang.

  87. Die linksgrüne Volksbühne wird zum Ende des Ramadan das Stück „Ali Bashar und die 40 Raper“ uraufführen!

  88. Die BT-Fiesepräsidentin Roth erdreistet sich die Tagesordnung zu instrumentalisieren um einen Abgeordneten mundtot zu machen. Wie könnten Abgeordneten, die mit ihren asylpolitischen Leichtsinn den Tod von unzählichen Mitbürgern zu verantworten haben, eines dieser Opfer würdevoll gedenken? Das hatte Roth sehr schnell erfasst.

  89. Soweit ich weiß liefert der Iraq nicht aus!

    Es wäre der Oberhammer, wenn jetzt auch noch die Auslieferung zu Gunsten des Kindermörders gefordert wird.

    Dann ist endgültig Schluß hier! Kein Bürger möchte für so ein mieses Dreckschwein auch noch die Haft in Deutschland bezahlen!

    Und bei derlei Verbrechen, kennt das Iraqische Gesetz nur eins…den Tod!

    Von wegen Chaos im Iraq..die Behörden sind uns dort mit Sicherheit um längen voraus!

    Dank an die kurdischen Sicherheitskräfte, da können sich unsere weichgespühlten, rosa – Waschlappen, von den Polizeikomparsen, ne ordentliche Scheibe abschneiden!

    So wird es gemacht, Ihr Lappen!

  90. Das ist nur ein weiterer Beleg dafür, was den Altparteien an einem von
    Migranten ermordeten einheimischen Mädchen liegt, nämlich überhaupt nichts.
    Pietätlos, Respektlos, Claudia Roth halt. Mich hätte die Reaktion interessiert
    bei umgekehrten Vorzeichen, wenn ein glatzköpfiger „Hans Michel“ einen
    „Owumumba Mbambo Okulele“ ermordet hätte. Da wären die Ratten alle
    hochgeschossen, hätten stillgestanden und es wäre mucksmäuschen still
    gewesen über die volle Minute.
    Wo sind wir nur angekommen, dass nicht einmal mehr ein grausam
    ermordetes junges Mädchen für 1 Minute Ruhe in den Saal bringt.
    Was glaubt ihr was für eine riesige Zahl an toten Deutschen dieser
    Regierungs-Abschaum in kauf nehmen würde, bis sie selbst echte Empörung verspüren.

  91. Freya-
    8. Juni 2018 at 13:11
    Ich freue mich, dass diese Ratte gefasst wurde.
    ++++

    Ratten sind edler!

  92. Babieca 8. Juni 2018 at 13:25

    Seehofer ist ein gefährlicher Politiker, denn er kann mit seinen vorgespielten konservativen Opascharme Millionen Konservative und vor allem die Rentner täuschen, so dass sie weiter die Regimeparteien wählen.

  93. CFR ist die moralisch verrottete Schande des Bundestages. Seitdem Sie von Ihrem Türken aus bekannten Gründen verlassen wurde, geht es nur noch weiter bergab.

  94. Darf sich dieser fette grüne Fleischklumpen eigentlich noch ohne Leibwächter in der Öffentlichkeit zeigen ? Falls die mir begegnen würde, würde ich der vor Abscheu ins Gesicht kotzen !

  95. Schlimm ist nicht der islamische Ritualmord an Susanna Feldmann durch einen #MerkelmohammedanerIx, nein schlimm ist:

    https://www.welt.de/vermischtes/article177186212/Mordfall-Susanna-F-Es-ist-auffaellig-still-in-Wiesbaden-Erbenheim.html

    Ein anderer Mann sagt dem Reporter: „Hoffentlich wird das hier kein zweites Kandel. Die Tat selbst ist nun wirklich schlimm genug“, und seine Frau ergänzt: „Ist doch klar, dass das jetzt von den Rechten wieder ausgeschlachtet wird. Für Erbenheim wäre das natürlich ganz schlecht, wenn der Name mit so was deutschlandweit in Verbindung gebracht wird.“

    Heiliger St. Florian, verschon mein Haus, zünd andere an!

    Weiter im Text der Dreckschweine der Lügenpresse:

    Am Sonntag plant die Initiative „Beweg was! Deutschland“ um 15 Uhr in Mainz eine Demonstration. Die Bewegung hatte unter dem Titel „Merkel muss weg“ in den vergangenen Wochen bereits Demos gegen illegale Einwanderung veranstaltet.

    Auch die Gegner formieren sich: Ab 14 Uhr will ein Bündnis mit dem Namen „Kein Platz für Menschenfeinde – Refugees welcome“ gegen Fremdenfeindlichkeit protestieren. Dazu kommt ein weiteres Bündnis unter dem Motto „Bunter Montag Mainz“, das zeitgleich eine Gegenkundgebung plant, um sich gegen Ausländerhass und Rassismus auszusprechen.

  96. Freya-
    8. Juni 2018 at 13:11
    @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

    _

    Stimmt, die Österreicher wollten Hitler nicht, deshalb kam er nach Deutschland.
    ++++

    https://goo.gl/images/zt1Czm

  97. Die Mörder-Bestie wurde festgenommen..
    .
    Der deutsche Kuschel-Knast wartet schon.
    .
    Wenn er jetzt an Deutschland ausgeliefert werden sollte und kommt in ein deutschen Kuschel-Knast, hat er doch gewonnen. Dann hat er alles richtig gemacht. Rundum die Uhr-Betreuung, Ausgang, Hafturlaub, Sportstudio, Ausbildung, Beschwerdebriefe schreiben.. usw. usw.
    .
    NEIN dieses Dreck-Schwein soll in einem kurdischen oder irakischen Knast verfaulen.

  98. Vollgaszone75181 8. Juni 2018 at 12:50

    @ PI-Redaktion:

    Könnte man nicht mal eine Serie einführen: So wie im STERN „Was wurde eigentlich aus..?“,…

    PI = nicht STERN! – dazu bräuchte man eine Redaktion mit Redakteuren. Nicht mal die Liste der ermordeten Mädchen ist vollständig! Es fehlt
    MELANIE REHBERGER AUS STUTTGART

  99. Claudia Roth unterbricht die Schweigeminute für die ermordete jüdische Susanna.
    Deshalb sollte die AFD eine Strafanzeige gegen Claudia Roth wegen einer antisemitischen Straftat stellen.

  100. Pfeiffer mit drei F – melde er sich. Jemand muss verkündigen, dass seit 1921 in Deutschland mehr Menschen durch Blitzschläge getötet wurden als durch Migranten.

  101. Lisel_Weppen 8. Juni 2018 at 12:35

    Der Irak ist Mitglied bei Interpol. Unser Maasmännchen könnte ja mal ganz freundlich nachfragen, wie es mit einer Auslieferung steht.

    Was soll das denn?
    Das Maasmännchen soll das schön bleiben lassen.
    Dann haben wir den Mörder wieder im Land und müssen ihn weiterhin den Rest seines Lebens aushalten. Spätestens nach 7 Jahren wird der arme Traumatisierte, in der Entwicklung zurückgebliebene, nicht vollständig Schuldfähige mit einer günstigen Sozialprognose aus dem deutschen Luxusknast entlassen und kann weiter morden.

    Im Irak sind die Chancen besser, dass der Kerl vorzeitig abgelebt wird.

  102. DieStaatsmacht 8. Juni 2018 at 13:36

    Jetzt ist er wieder verpixelt!!

    😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

  103. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 13:31

    https://www.welt.de/vermischtes/article177186212/Mordfall-Susanna-F-Es-ist-auffaellig-still-in-Wiesbaden-Erbenheim.html

    Aus dem Kommentarbereich:

    Da wird ein Kind ACHT STUNDEN LANG von zwei erwachsenen Ausländern vergewaltigt und danach ermordet und das einzige Problem der Gesellschaft sind „rechte Proteste“ ??!!!?????? Dieses Land ist am Ende und seine Bevölkerung armselig. Vielleicht hat Deniz Yücel doch recht und es wird Zeit für „Völkersterben von seiner schönsten Seite“

    ————————
    BePe 8. Juni 2018 at 13:32

    Seehofer ist ein gefährlicher Politiker (…)

    Genau das. Denn mit seinen Formulierungen („auf Bitten der deutschen Polizei …. festgenommen“) simuliert er gerade wieder eine perfekt funktionierende deutsche Polizei, deren langer Arm bis in den Irak reicht und auf deren Bitten man dort pronto springt. Dabei haben wir in Deutschland totales Chaos, in dem einzig noch das Ausquetschen und Gängeln des Steuermichels funktioniert.

  104. lisa 8. Juni 2018 at 12:45

    Dieser angeblich 13 jährige Flüchtling gab der Polizei den Hinweis über diese Tat und Täter und konnte der Polizei auch mitteilen,wo die tote Susanna verscharrt wurde.
    Bis hierhin gut…
    Warum ging der Mitwisser erst zur Polizei,als der Iraker samt seiner Familie bereits in den Irak „geflüchtet“ war.
    Warum hat er der Polizei nicht vorher schon sein Wissen mitgeteilt?

    Das ganze stinkt doch ein wenig,oder?
    Wen ein Kind zur Polizei geht dauert es schon einige Tage zunächst mus man ja auch noch ein Dolmetscher heranschafen.
    Das errinnert schon an den chinesischen Turist den man 3 Wochen in eine Erstaufnahme Einrichtung gespert hat weil niemand da war der verstanden hat das man ihm die Papiere gestolen hat.

  105. Eurabier 8. Juni 2018 at 13:34

    Schlimm ist nicht der islamische Ritualmord an Susanna Feldmann durch einen #MerkelmohammedanerIx, nein schlimm ist:
    __________________________

    Sagenhaft, wie die völlig verblödete und altersenile, debile – Bevölkerung, sich mehr um den Namen Ihres verschissenen Dreckskaffs sorgt, als sich mit der schuldigen Politik und dem damit erfolgten Staatsversagen auseinander zu setzen….

    Unbelehrbar…..dagegen hilft nur ein schmerzhaftes weiter so!

  106. Babieca 8. Juni 2018 at 13:40

    Aus dem Kommentarbereich:
    Markus M.
    vor 13 Minuten
    Hat auch ein Anwohner erzählt wie oft er seinen Geldbeutel verloren hat den dann ein Mann gefunden hat? Nur so zur Vervollkommnung der verdummung….

    😀 😀 😀

  107. irgendein Kriminal- Psychologe rechtfertigt im TV ( N-NT ) gerade das Handeln des Irren Irakers mit Wut und Frust über den abgelehnten Asylantrag, wenn es danach geht müßte ich jedes mal bei der Überprüfung meiner Kontoauszüge und über die Aufforderung die GEZ zu zahlen völlig ausflippen

  108. Zum PETITIONS-FORUM des BUNDESTAGES – von Iustitia1 .

    Zitat: „In jedem Staat muss es das Recht (objektives, formales, kodifiziertes Rechtssystem) und die damit in unmittelbarer und unauflöslicher Verbindung stehende Gerechtigkeit (subjektives, moralisches Rechtsempfinden) in ausgewogener Mischung geben.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822/forum/Beitrag_570338.$$$.page.6.batchsize.10.tab.1.html

    Geht ein Staat nur nach dem kodifizierten Recht vor, so wird die moralische Gerechtigkeit – wie in unserem Staat – bald auf der Strecke bleiben. Geht er aber nur nach eigenen ‚moralischen‘ Ansichten vor, so bleibt das Rechtssystems auf der Strecke – auch wie in unserem Staat.

    Die gezielte und systematische Verwässerung des eigentlichen Asylrechts durch immer weiter verästelte Ausnahmegenehmigungen und Sonderregelungen, die rechtswidrigen Grenzöffnungen, die – oftmals politisch gewollte – mangelhafte Strafverfolgung krimineller ‚Asylanten‘, die ausgesetzte Rückführungspraxis, die gießkannenartige Ausschüttung von Staatsvermögen und dergleichen mehr zerstören somit Recht und Gerechtigkeit – sie zerstören das Vertrauensfundament des Bürgers und der Bürgerin in diesen Staat, in diese Regierung!

    Bei uns ist leider beides inzwischen politisches System: Die rechtswidrige Grenzöffnung steht dem objektiven Recht gegenüber, die damit verbundene und gezielt geförderte pseudo-moralische Argumentation, die inzwischen aus kritischen Staatsbürgern ‚Das Böse‘ macht, zerstört massiv das Gerechtigkeitsempfinden immer weiterer Teile der Bevölkerung.

    Und man möge nicht glauben, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht in der Läge wären dies auch zu bemerken und die Konsequenzen daraus zu ziehen!

    So oder so – Der Rechtsstaat und das empfindliche durch ihn zu schützende Gleichgewicht, die Identität des Bürgers und der Bürgerin mit ’seinem/ihrem‘ Staat sind durch die aktuelle Asyl- und Flüchtlingspolitik der Regierung Merkel nachhaltig zerstört. Es bleibt die Aufgabe künftiger Regierungen, dieses Vertrauen wieder herzustellen.

    Abstruse Formulierungen, wie man sie – leider auch auf diesem Forum – von ideologisch überfrachteten, dabei allerdings völlig realitätsfremden Ablehnern liest, zeigen nur, wie weit die aktuelle mediale Propaganda viele Menschen inzwischen von einer realitätsnahen Sicht der Dinge abgebracht hat. Platons Höhlengleichnis und die Matrix lassen grüßen – Wir brauchen Tausende von NEOs!

    Berechtigtes Asylrecht: JA –
    Zerstörung von Recht und Gerechtigkeit und unseres Staates: NEIN

    ICH UNTERSTÜTZE DIESE PETITION…“
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  109. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 13:33
    Hier kommt die Beschwichtigung!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video177189124/R-Alexander-zum-Fall-Susanna-Nicht-alle-abgelehnten-Fluechtlinge-sind-kriminell.html

    Unbedingt Kommentare lesen !!!

    Katastrophe von vorn bis hinten.

    Sie sind nicht als Sexulamörder in Erscheinung getreten – bisher.
    Weil sie ihre dreckigen Klauen nicht an ein unverschleiertes Mädchen setzten konnten – bisher.

    Das ist alles, was dazu zu sagen ist.

  110. Was ich immer gesagt habe:
    Wir werden warten müssen, bis

    DIE LEIDENSFÄHIGKEIT DES DEUTSCHEN MICHEL ERSCHÖPFT IST.

    DIE PHALANX DER VOLKSABWICKLER AUS
    BLOCKPARTEIEN UND LÜGENPRESSE
    BRÖCKELT.

    Durch die MARGINALISIERUNG DER SPD
    wird nicht einmal eine sogenannte
    GROSSE KOALITION
    (der Begriff ist längst ein Euphemismus)
    eine STRATEGISCHE MEHRHEIT HABEN.
    Und mit dem AUSZUG DER SPRINGER AG
    aus der MERKEL – MEDIEN – PHALANX
    kann sich MERKEL nur noch auf die
    LINKSVERSIFFTE di LORENZO – PRESSE
    (ZEIT, TAGESSPIEGEL) und die SPON – NERDS
    stützen.
    Und die delirieren längst in einem
    PUBLIZISTISCHEM PARALLEL – UNIVERSUM
    vor sich hin.

    THE TIMES THEY ARE A CHANGING

  111. Wir müssen nun zusehen,
    dass der Fall Susanna Feldmann nicht von den Nazis instrumentalisiert wird.

    Sie sind überall!
    Die Nazis.

  112. Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 13:26

    Der IRAK IST AB SOFORT ALS SICHERES RÜCKREISELAND einzustufen

    Als Geschäftsführer von HEIL-ASYL, muss ich dem widersprechen. Der Fall von Ali B. zeigt uns ja beispielhaft dass ein Schutzsuchender in Merkeldeutschland von der Bundespolizei NICHTS zu befürchten hat und all zeit sicher ist. In Irak reicht aber bereits eine Bitte irgendeiner Bundespolizei an eine völkerrechtlich nicht anerkannte Miliz um von denen willkürlich festgenommen zu werden. Ich meine dann auch im Sinne der Vice-Präsidentin des DBT und des Bundespräsidenten zu sprechen wenn ich meine Bestürzung ob des Vorgehens der Behörden zum Ausdruck bringe. NUR MERKELDEUTSCHLAND IST FÜR SCHUTZSUCHENDEN ALLZEIT SICHER!

  113. https://www.welt.de/politik/deutschland/article177181802/Mordfall-Susanna-F-AfD-veraergert-Bundestag-mit-unangekuendigter-Schweigeminute.html#Comments
    Richtig müsste die Überschrift in der *Welt lauten: „Frau Roth unterbrticht die Schweigeminute anlässlich des gewaltsamen Todes einer 14lährigen – beschämend.“
    Gut, 99% der dortigen Kommentatoren sehen es absolut realistisch.
    Für Empörung sorgt bei mir Betreffs der BT-Sitzung, die Handlungsweise einer Frau Roth und gesamtpolitisch die Aussagen der etablierten Parteien mit ihrer künstlichen und unangemessenen Aufregung und den Versuchen der Verschleierung und Negierung von Tatsachen und junggeschichtlichen Ereignissen unter Anweisungen und Federführung der Bundeskanzlerin.
    berechtigte Frage der AfD: wann treten Sie zurück, Frau Bundeskanzlerin, und mit Ihnen das (rot-grün-schwarze) kabinett.

  114. Haremhab 8. Juni 2018 at 12:46

    @ BePe 8. Juni 2018 at 12:44

    „Verdeckungsabsicht ist ein Mordmerkmal. Rein juristisch gesehen.“

    Steile These, von wegen die hätten gewußt.

    Wo steht denn, das es Verdeckungsabsicht gab? So etwas geben die Tatumstände (objektiv) und die Absicht des Täters (subjaktive Tatseite) her. Da gibt es im Abs. 2 dann noch die Tatbegehung „zur Befriedigung des Geschlechttriebs“, die „niedrigen Beweggründe“ oder Heimtücke, bzw. Grausamkeit.

    Bevor ich Verdeckungsabsicht prüfte, verdiente einiges anderes Vorrang.

  115. Dass die Grünen mit einer Schweigeminute Probleme haben, war zu erwarten. Viele Grüne wissen vielleicht was eine Minute ist. Aber Schweigen?

    Wenn es von der AfD kommt, kann es nur etwas Schlechtes sein!

  116. Babieca 8. Juni 2018 at 13:40
    [..]
    BePe 8. Juni 2018 at 13:32

    Seehofer ist ein gefährlicher Politiker (…)

    Genau das. Denn mit seinen Formulierungen („auf Bitten der deutschen Polizei …. festgenommen“) simuliert er gerade wieder eine perfekt funktionierende deutsche Polizei, deren langer Arm bis in den Irak reicht und auf deren Bitten man dort pronto springt. Dabei haben wir in Deutschland totales Chaos, in dem einzig noch das Ausquetschen und Gängeln des Steuermichels funktioniert.
    _______________________

    Auch Top und nicht zu unterschätzen..genau das habe ich bei der vorigen PK auch gedacht!

  117. „Sie sind überall!
    Die Nazis.“

    Und wo mangels Masse keiner ist,
    wird einer vom Staatsfunk herangekarrt.

    Mit Echtheitszertifikat, Glatze und allem Komvor und zurück.

  118. Ingmar Stadelmann, Radio-Moderator von WDDR-1LIVE, über die AfD und den Fall Susanna

    https://twitter.com/IngmarStadelman

    Ingmar Stadelmann
    ?
    Verifizierter Account

    @IngmarStadelman
    37 Min.Vor 37 Minuten

    Aus der AfD-eigenen Rubrik: Wie man ein getötetes minderjähriges Vergewaltigungsopfer nochmal online fickt. #Susanna

    Und immer schön dran denken: auch Ingmar Stadelmann wird von IHREN GEZtapo-Gebühren bezahlt.

  119. Das schlimmste an den Morden der ausländischen Asylbetrüger sind nicht die vielen Toten an sich, sondern dass die AfD davon profitiert! 🙁

  120. @Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 13:31
    Zitat aus welt.de Lügenpresse:
    „Anwohner fürchten, dass ihre Stadt nun rechte Demonstranten anlocken wird.“

    Hahaha…
    Anwohner fürchten eher, dass die linksextremen „Anti“-Fa Terroristen angelockt werden.
    Typisch Lügenpresse.

  121. Die AFD sollte eine Pressekonferenz einberufen, bei der sie offiziell eine Strafanzeige gegen Claudia Roth wegen Antisemitismus stellt.
    Denn eine Schweigeminute für die ermordete jüdische Susanna vor den Augen der 80 Millionen Deutschen zu unterbrechen, animiert die Flüchtlinge und Migranten dazu, Juden zu ermorden.

    Diese Strafanzeige gegen Claudia Roth wäre ein gigantischer Propagandaerfolg für die AFD.

    Bitte, Bitte, leitet diesen Vorschlag an die AFD weiter.

  122. Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 13:45
    irgendein Kriminal- Psychologe rechtfertigt im TV ( N-NT ) gerade das Handeln des Irren Irakers mit Wut und Frust über den abgelehnten Asylantrag, wenn es danach geht müßte ich jedes mal bei der Überprüfung meiner Kontoauszüge und über die Aufforderung die GEZ zu zahlen völlig ausflippen

    Unlängst hat jemand in Aftenposten (https://www.aftenposten.no) geschrieben, dass die Muslime so gewlttätig seien, weil man ihnen dies immer nachsage!
    Voll einen an der Waffel.

    Aber DIESE Bescheuerten durfen schreiben und vor allem publizieren, obwohl sie nur Scheizze zu sagen haben. Und die Muslime selber durfen auch, weil sie ja so wichtig sind.
    Der Knaller, der Artikel war wenn ich mich recht erinnere fur Abonnenten. Als ob Abonnenten als so doof eingestuft werden, dass sie solchen Ausstoss von Hirnblähungen als einen wertvollen Beitrag und Denkanstoss sehen.

  123. Lengsfeld: „Altparteien brüllen Schweigeminute für Susanna nieder!“

    Es wäre die Pflicht des Präsidiums des Bundestages gewesen, den Eltern des ermordeten Mädchens eine Entschuldigung auszusprechen und mit einer Schweigeminute des Opfer der verfehlten Flüchtlingspolitik zu gedenken.
    Letzteres hat die AfD versucht. Der Abgeordnete Thomas Seitz nutzte seine Redezeit, um des ermordeten Mädchens zu gedenken.

    Vizepräsidentin Roth, deren angebliche Herzenswärme vor Kurzem im Cicero noch von FDP-Mann Kubicki gepriesen worden war, zeigte sich eisig empathielos. Sie unterbrach die Schweigeminute rüde, der Abgeordnete möge sich an die Geschäftsordnung halten. Das wurde mit Beifall der Vertreter der Altparteien honoriert, die sich damit auf eine Stufe mit Roths skandalöser Reaktion stellten. Als Seitz weiter schwieg, gab es Rufe und andere Störgeräusche. Damit haben sich unsere Volksvertreter selbst entlarvt. Sie sind nichts anderes als eiskalte Ideologen, die auch nicht zurückschrecken, wenn ihre Ideologie sich als tödlich erweist.

    https://vera-lengsfeld.de/2018/06/08/altparteien-bruellen-schweigeminute-fuer-susanna-nieder/#more-3182

    Deshalb: PETITION unterzeichnen… um 13.45 sind es bereits 48704
    Das Quorum ist 50.000 … somit sind 97 % geschafft !
    Das Unterzeichnen sind wir der ERMORDETEN Susanna schuldig !

  124. @ Das_Brett … …schön_Bunt at 13:45… … Hat auch ein Anwohner erzählt wie oft er seinen Geldbeutel verloren hat den dann ein Mann gefunden …u.s.w

    Nicht alle Flüchtlinge sind Mörder ! … heute schon gelacht ?

    Flüchtling rettet Igel vor dem Verdursten,

    Meldung vom September 2017

    Der junge Mann aus Syrien fand das Tier am Ende seiner Kräfte in Oberlaa. Ein Video zeigt, wie er den Igel wieder aufpäppelt. Tierleid in Wien-Favoriten: Ein Igel lag am Boden und rührte sich nicht mehr. “ … HEUTE LESER (?)…. Mahi G. fand das Tier am Freitag Nachmittag und erbarmte sich. „Ich gab ihm zu trinken und dann fing der Igel wieder an, sich zu bewegen“, sagte der Syrer. „Schon wenig später konnte er wieder laufen und spazierte davon.“ Dem Flüchtling aus den syrischen Kurdengebieten liegt der Naturschutz besonders am Herzen: „Wir lieben das Leben und die Natur – ob hier in Österreich oder in Syrien, man muss Respekt davor zeigen.“ http://www.heute.at/community/leser/story/Fluechtling-rettet-Igel-vor-dem-Verdursten-58912165

    HAT NOCH JEMAND FRAGEN ?

  125. Die SAntifa Mainz mobilisiert für nächsten Montag. Patrioten aufgepasst! Bewaffnen! Es geht um Gesundheit oder sogar das eigene Leben!

    Frank Walter
    ?
    @161Taunus
    Folgen @161Taunus folgen

    #Alerta #Mainz
    Am Montag 11.06. wollen Nazis den Tod der jungen #Susanna für ihre widerwärtige Hetze miszbrauchen.

    Zeigt ihnen, dasz ihr Hass nicht willkommen ist!

    #Antifa #Antira #noafd #fcknzs

    https://twitter.com/161Taunus/status/1004738740806352896

  126. weil unsere verantwortlichen Politiker täglich ihren Amtseid brechen, “den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden”.

    ———————————————————————————

    Das ist doch Quatsch. Der Amtseid wird vorbildlich erfüllt, denn der Nutzen wird enorm gemehrt. Für wen der Nutzen ist, ist nicht Bestandteil des Amtseides.
    Ich sehe nur frühaufstehende, fleißig arbeitende Menschen, die stolz auf ihre Leistungen sind.

  127. AN ALLE DIE HIER LESEN…
    .
    Dein Kind kann das Nächste sein.

    .
    Klärt eure Kinder (auch die Kinder der Nachbarn, die Kinder in eurer Straße /Wohngebiet) über die gefährlichen Merkel-Asylanten auf. Nervt sie bis es weh tut.. aber warnt sie vor diesen Asylanten. Eure Kinder werden es euch danken, indem sie am Leben bleiben. Das ist heute, in dieser Merkel-Diktatur, nicht mehr selbstverständlich.
    .
    NICHT VERGESSEN!
    .
    Dein KIND kann das NÄCHSTE sein..

  128. https://www.welt.de/politik/deutschland/video177189124/R-Alexander-zum-Fall-Susanna-Nicht-alle-abgelehnten-Fluechtlinge-sind-kriminell.html

    Nein, bevor das Dreckschwein zum Vergewaltiger und Mörder wurde, war er vielleicht auch nicht kriminell… wie viele aber werden es noch? Die summarisch inzwischen nicht mehr menschlich begreifbaren Fallzahlen schwerster Kriminalität aus Körperverletzung, raub, Vergewaltigung und Mord DURCH Einwanderer und NICHT durch hier geborene Deutsche ohne Migruhu kann man doch nicht ewig derart lächerlich relativieren, indem man sagt es gäbe auch welche die gar nicht gegen Gesetze verstossen. Wieviele denn? Einen, Zwei vielleicht sogar 5 %? Wer will denn das angesichts der Realitäten die dem herrschenden Sozialismus mal wieder geschichtswiederholend um die Ohren fliegen noch austesten, ob da auch „friedliche rechtschaffende Eiwanderer gekommen sind? Vielleicht wollte Mia, Maria oder Susanna auch nur testen, ob die Behautptungen der bösen Rechtspopulisten stimmen! Jetzt haben sie das Ergebnis!
    Schande über die vielen vielen Demagogen, die diese Verbrechen politisch mißbrauchen um von einer völlig irren Herrschenden und ihrer Politik abzulenken, die natürlich und für jeden erkennbar komplettes Staatsversagen auf sämtlichen politischen Ebenen und Schwerpunkten beweist. Wer hier behauptet die massenhaften Einzelfälle haben nicht damit zu tun, beweist entweder katastrophale Dummheit und schweren mangel von geschäftsfähigkeit oder ideologischen Fanatismus. Aufgabe einer unabhängigen Presse wäre die demokratische Kontrolle der Regierenden durch rationale Fragen statt Gefälligkeits- und Gehorsams-Schönfärberei katastrophaler Politik. Wann wollt Ihr damit anfangen?

  129. Alucard 8. Juni 2018 at 12:57
    An Heuchelei nicht mehr zu überbieten:

    https://www.bild.de/politik/inland/mord/sprengstoff-fuer-die-gesellschaft-55940758.bild.html

    ————————————————————————

    Die Bildzeitung hat im Jahre 2015 noch mit einer gross angelegten Kampagne, bei der sie den Antifa – Slogan „Refugees Welcome“ verwendeten, für mehr illegale Einwanderung geworben.
    Jetzt fordern diese Heuchler, die Bundesregierung solle sich bei Susannas Eltern entschuldigen.

    Was für widerliche Wendehälse.

  130. Dystopie 8. Juni 2018 at 13:08
    FOCUS: „Mordfall SusannaAli Bashar wurde im Irak festgenommen“
    ____________________________________________________

    Glaubt das jemand?

  131. –> Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 13:58

    Der Steuermichel hat keine Zeit zur Igelrettung, der muß arbeiten.

    Der Steuermichel fährt am Freitagnachmittag noch mit dem Rasenmäher und metzelt den Igel nieder (einen solchen Igel habe ich mal gefunden).

    Ein Kuffnucke, der unsere Natur liebt, Mitgefühl zeigt und Teile aus der Natur bewahren möchte, tja, wenn es sowas gibt, dann ist mir das sympathisch. Dann ist dieser Kuffnucke vielleicht wirklich der legitime neue Besitzer dieses Landes.

  132. Meine Mutter verlor vor mehr als zwei Jahren ihre Tochter und ich meine jüngere Schwester an den Krebs.

    Solche Schicksalschläge sind schreckliche und furchtbare Erfahrungen im Leben eines Menschen – der Verlust einer geliebten Person wirkt nachhaltig – es verfolgt einen für den Rest seines Daseins.

    Ich wünschte, es gäbe eine futuristische Möglichkeit, all die Arschlöcher an einen „Emotionscomputer“ anzuschließen, die sich einen Scheißdreck darum scheren, was die Opfer gefühlt haben und welche seelischen Qualen die HInterbliebenen bis an ihr Lebensende verspüren werden.

    Wenn man zum Beispiel als Mutter nicht nur den Tod seines Kindes betrauern muss, sondern zudem den schrecklichen Tathergang ständig vor Augen hat. Ich kann es mir nur als absolute Hölle vorstellen; als einen Horrortrip in Endlosschleife und als psychische Folter ohne Exitschild.

    Der importierte Tod, die massenhafte Einwanderung, die grenzenlose Willkommenskultur wird noch viele Opfer zur Folge haben.

    Wir alle werden von einer Spezies bedroht, die ihre kriminellen Anlagen, ihrem religiösen Wahn und ihrer anerzogene Mordlust in dieser Republik ausleben dürfen.

    Die Verantwortlichen, die eigentlichen Gefährder und auch da stimme mit der AFD überein, sitzen auf der Regierungsbank

    „Die Führerin“ bleibt von allem unberührt, sie kann schließlich kein Kind verlieren – und sie besitzt die sterile Feinfühligkeit eines skrupellosen Chirugen.

  133. AUS
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video177189124/R-Alexander-zum-Fall-Susanna-Nicht-alle-abgelehnten-Fluechtlinge-sind-kriminell.html#Comments

    Philip M.
    vor 51 Minuten
    Hallo Herr Alexander,

    ich habe hier eine Tüte mit 200 Smarties. Der Hersteller hat bei der Herstellung leider einen Fehler gemacht. 150 sind in Ordnung, 30 führen zu Übelkeit, 10 zu Langzeitschäden und weitere 10 sind tödlich. Ausgeliefert und verkauft wurden sie trotzdem. Sie können aber beruhigt sein, die allermeisten der Smarties sind vollkommen in Ordnung.

    Hunger?
    ——————————————————————————–
    Antwort:
    ——————————————————————————–
    Michael H.
    vor 12 Minuten
    Hunger oder nicht ist irrelevant.
    In diesem Fall sind nur 3 Dinge zu beachten:

    1) Keinesfalls alle Smarties unter Generalverdacht stellen
    2) Verhindern, dass Süßigkeiten-Gegner die Angelegenheit für sich instrumentalisieren
    3) Geeignete Gegenmaßnahme ergreifen, z.B. ein Blitzermarathon oder ein Aktionsbündnis gegen Gemüse

  134. OT

    Kanzlerin Merkel bekommt jetzt Volkszorn zu spüren

    Nach dem erschütternden Sex-Mord in Wiesbaden – die 14-jährige Susanna wurde von einem abgelehnten Asylwerber brutal vergewaltigt und ermordet – tobt das Volk in Deutschland. Im Visier des Zorns steht dabei vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel, die durch ihre „Willkommenspolitik“ den Mord erst möglich gemacht haben soll. „Leider muss noch viel deutsches Blut fließen, bevor wieder Recht und Ordnung in unserem Land einkehrt. Was für eine skrupellose Volksverräterin“, schreibt etwa der erzürnte Nutzer erich-m unter einem entsprechenden Beitrag zu dem Mordfall…
    https://www.krone.at/1719962

  135. Die Linksextremen trauern also nicht um die jüdische Susanna. Im Gegenteil reden die sich das schön. Ergo war Adolf wohl doch ein Linksextremer?

    Hass auf Kinder, Kinder bis zum Tode quälen, Hass auf Juden, Experimente an Kindern – alles Nazikacke. Hmmm, die Linksextremen Spinner hassen Kinder, hofieren das Quälen von Kindern (Susanna, Mia, Maria, …, ja sogar Rotherham sind nur die Spitze des Eisberges, wie jeder weiß, denn auch – und vor allem – kleine Mädchen muslimischer Familien sind hundertmillionenfach die Leidtragenden), experimentieren mit Kindern herum (Homoehe mit Adoptionsrecht) und wünschen die Vernichtung von Juden.

    Was für eine kranke Schar.

    Übrigens, du linksextreme Analöffnung: Es heißt scharren mit den Füßen und nicht scharen mit den Füßen, du menschenfeindlicher Perversling, du!

  136. Dystopie 8. Juni 2018 at 13:58

    Lengsfeld: „Altparteien brüllen Schweigeminute für Susanna nieder!“
    ___________________________

    § 189 Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener Wer das Andenken eines Verstorbenen verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.?

  137. Ich fordere Ali N. sofort nach Gütersloh zu überstellen. Buntermeister Schulz von der CDU wird ihn sicherlich mit einem Drink begrüssen. Denn Vielfalt bedeutet Bereicherung. Schliesslich haben wir ja schon Fachkräfte im 15 km entfernten Harsewinkel.
    In Frau Mohns Stiftung könnte er ein Praktikum machen und später Integrationsarbeit leisten.

  138. BILD: „Unsere Regierung sollte Susannas Eltern um Verzeihung bitten!“
    Das Einzige, was noch schlimmer ist als der Mord an einem Kind, ist der Mord an einem Kind durch einen Täter, der gar nicht in unserem Land hätte sein dürfen.

    Wenn Eltern ein Kind durch eine solch abscheuliche Tat verlieren, muss dieser Staat aus voller Überzeugung zu ihnen wenigstens sagen können: Wir haben jeden Tag alles Menschenmögliche getan, um dein Kind zu beschützen.
    https://www.bild.de/politik/inland/mord/sprengstoff-fuer-die-gesellschaft-55940758.bild.html

    Können wir das noch?
    Nein, das können wir nicht mehr. In den letzten Monaten sind zu viele Kinder (aber nicht nur Kinder) von Menschen ermordet worden, die längst nicht mehr in Deutschland hätten sein dürfen. Menschen, die in unserem Rechtsstaat kein Recht hatten, hier zu sein, und trotzdem hier waren. Menschen, die diesen Staat bei ihrer Einreise belogen und betrogen haben und trotzdem hier waren. Gewalttäter, die für ihre Taten längst hätten ausgewiesen werden müssen und trotzdem hier waren.

    So war es auch mit Susannas mutmaßlichem Mörder. Schon 2016 wurde der Asylantrag von Ali Bashar abgelehnt. Trotzdem blieb er – wie so viele. Er war bei Raubüberfällen dabei, ging auf Polizisten los, wurde mit einem Messer erwischt. Man kann auf Gastfreundschaft und Großzügigkeit kaum mehr spucken, sie kaum mehr missbrauchen, als Ali Bashar es getan hat. Trotzdem hat dieser Staat ihn nicht behelligt. Ausgereist ist er – völlig ungestört – erst, als er flüchten musste.

    Verbrechen wie diese sind Sprengstoff für unsere Gesellschaft. Denn sie sind der bittere Beleg dafür, dass dieser Staat nicht mehr ausreichend Kontrolle darüber hat, wer sich innerhalb unserer Grenzen aufhält. Es ist nicht so, dass es kein Recht gäbe. Es wird nur nicht ausreichend durchgesetzt. Das vernichtet Vertrauen.

    Der Zweiklang aus Einreisekontrollen und funktionierender Abschiebung, der für jeden Staat überlebenswichtig ist, ist in Deutschland kaputt. Wenn er nicht schleunigst repariert wird, zerbricht das Vertrauen in unseren Staat.

    An jenem 23. Mai hat dieser Staat, dem wir uns und unsere Kinder anvertrauen, Susanna grauenvoll im Stich gelassen. Mit diesem tödlichen Wahnsinn muss endlich Schluss sein.

    Und die Bundesregierung sollte den Anstand haben, Susannas trauernde Familie um Verzeihung zu bitten. “ Ende BILD.

    Deshalb: PETITION unterzeichnen… um 13.45 sind es bereits 48704
    Das Quorum ist 50.000 … somit sind 97 % geschafft !

    Das Unterzeichnen sind wir der ERMORDETEN Susanna schuldig !
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  139. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 14:10
    AUS
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video177189124/R-Alexander-zum-Fall-Susanna-Nicht-alle-abgelehnten-Fluechtlinge-sind-kriminell.html#Comments

    Philip M.
    vor 51 Minuten
    Hallo Herr Alexander,

    ich habe hier eine Tüte mit 200 Smarties. Der Hersteller hat bei der Herstellung leider einen Fehler gemacht. 150 sind in Ordnung, 30 führen zu Übelkeit, 10 zu Langzeitschäden und weitere 10 sind tödlich.

    Bei den Smarties ist es so, bei den Flüchtlingen aus Orkmenistan ist das nur der momenatne Zustand, dass noch nicht beobachtet wurde, dass sie als Sexualmörder in Erscheinung traten. Weil sie bisher keine Gelegenheit hatten.

  140. Parallelgesellschaften bekämpfen! In den Medien, in den Parlamenten, in den Gerichten, in den Schulen. Alle diese Staasileute auswechseln, raus mit den Kommunisten aus Ämtern, Verwaltungen, Redaktionen und ab in die echte Produktion – Straßen- Häuserbau, Landwirtschaft, Fließbandarbeit! Lockert die Hirnmuskeln und läßt zu Realitätssinn und Wahrnehmung der Interessen des Proletariats zurück kehren. Alles offenbar mindestens inoffizielle Mitarbeiter, viele aber auch Offizielle und WIEDER Offizielle(Kahane) Die Staasi war und ist eine Parallelgesellschaft! Die Partei „die LINKE“ „die Grünen“ „SPD“ und „CDU/CSU“ sind Parallelgesellschaften an der Bevölkerung vorbei!

  141. Ich habe eine Tochter, die bald 11 wird, nehme das Ganze also sehr ernst.

    Allerdings musste ich wiehernd lachen, als ich den Tweet von diesem linken, aeh, POLITIKER gelesen habe. Das ist doch die Sorte, die selbst bei einer freundschaftlichen Rauferei sofort losflennt. So eine Type wird NIEMALS das Risiko eingehen, was auf die Fratz zu kriegen. Hoechstens wird sie im Pulk mitlaufen, andere anfeuern und vielleicht noch auf am Boden Liegende eintreten.

    Meine Verachtung ist solchen Gestalten sicher . . . und vielen Dank an diesen erbaermlichen Feigling, da er der Welt sehr schoen zeigt, wie LINKS eigentlich tickt: mit GEWALT gegen FRIEDLICHE Protestler vorgehen. Das koennense. Furzgestalten sind das.

  142. Improsperus 8. Juni 2018 at 14:09

    Meine Mutter verlor vor mehr als zwei Jahren ihre Tochter und ich meine jüngere Schwester an den Krebs.
    [..]

    ____________________________

    Mein aufrechtes Beileid!

    Sehr gut beschrieben…

  143. Die CDU hats noch nicht gemerkt..
    .
    Aber die Merkel-CDU (MerKILL) ist jetzt durch diesen Fall politisch TOT und spüren wird es die CSU bei den kommenden Landtagswahlen in Bayern..
    .
    AfD… ich freu mich drauf.

  144. In Heidelberg braut sich zur Zeit auch was zusammen!

    Streit zwischen Flüchtlingen im Bus eskaliert

    Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stritten sich ein 22-jähriger Algerier und ein 25-jähriger Guineer am Donnerstag um einen Sitzplatz in einem Bus. Daraufhin schlug der Algerier dem Guineer mit einem Rucksack gegen den Kopf. Nach bisherigen Ermittlungen mischte sich dann ein 21-jähriger Algerier ein, versprühte Pfefferspray im Bus und schlug ebenfalls auf den Guineer ein. Dieser Streit löste auch außerhalb des Busses, der vor dem Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Heidelberg stand, eine tumultartige Situation aus. 19 Polizisten und drei Polizeihundeführer waren im Einsatz, um schlimmeres zu verhindern.

    https://www.swp.de/panorama/streit-zwischen-fluechtlingen-im-bus-eskaliert-26946834.html

  145. servus ,

    in B brodelte es auch gewaltig , dashalb wurde erheblicher diplomatischer druck ausgeübt ( und geld in aussicht gestellt ) sodaß wir dieses goldstück , diese mensch gewordene kulturelle bereicherung nun wieder zu uns kommen darf … und 100 sozialstd ableisten muß … ich freue mich drauf !!

  146. AfD in Bayern auf Platz 2. Jetzt vor der SPD. Das muss das kommende Ziel bundesweit sein. Das ABC im Land muß neu geschrieben werden! CDU in Bayern auf 41%. Sie brauchen einen Partner! ALLEIN scheiße bauen ist vorbei in Bayern. Nach Ali B. muss es ein neues abc mit der AfD ganz vorne geben. 85% ALLER DEUTSCHEN sagen NEIN zu Merkels aktueller Politik. Normalerweise müsste CDU-CSU-Merkel FERTIG sein!! Wer von den Müttern in Bayern jetzt noch CSU wählt ist keine Mutti.
    __________________
    aus WELT
    DEUTSCHLAND UMFRAGE IN BAYERN
    AfD nun zweitstärkste Kraft hinter Söders CSU
    Stand: 13:45 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten
    AfD könnte laut Umfrage zweitstärkste Kraft in Bayern werden

    Kurz vor der Landtagswahl in Bayern wird die AfD immer stärker im Freistaat. In einer aktuellen Civey-Erhebung kommt die Partei auf auf 13,5 Prozent und liegt damit nur knapp hinter der CSU.

    Quelle: WELT / Laura Fritsc
    Vier Monate sind es noch bis zur bayerischen Landtagswahl. Die CSU will mit einem harten, konservativen Kurs gegen die AfD ankämpfen. In einer neuen Umfrage liegt die AfD nun hauchdünn vor der SPD.

    Bevor es über den Sommer in die „heiße Phase“ des bayerischen Wahlkampfs geht, sieht eine Umfrage die AfD im Freistaat im deutlichen Aufwind. Laut der am Freitag von der „Augsburger Allgemeinen“ veröffentlichten Civey-Erhebung konnte die AfD innerhalb eines Monats um 1,5 Prozentpunkte auf 13,5 Prozent zulegen und wäre damit aktuell knapp vor der SPD zweitstärkste Kraft in Bayern.

  147. @Freya- 8. Juni 2018 at 13:09
    @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?
    .
    .
    Weil Teile des dt. Volkes es möglich machen.

    Auch in unseren Ethnien gibt es sie, die Monster ohne Mitgefühl, denen echte Menschen mit einem Sinn-erfüllten Leben ein Dorn im Auge sind.

    Sie sind in der Minderheit. Aber oft schwimmen sie ganz nach oben, weil sie machtgeil und manipulativ sind.

    _

    Narzissten und Psychopathen wie Hitler und Merkel. Beide muss man in einem Satz nennen.+++++++++

    Jeder Psychopath ist auch Narzisst. Aber nicht jeder Narzisst ein Psychopath.

    *** Interessante Doku… : Auf der Suche nach dem Gesicht des Bösen.
    https://www.youtube.com/watch?v=0909rMRrp1c (ca. 45 min.)

    – „Insulärer Kortex im Hirn für Gefühle, Schmerzen, Mitleid, Empathie. Im Kernspin „aktiviert“ oder nicht, wenn emotionale Filme aus Sicht des Täters gezeigt werden (bei Psychopathen: Null).“

    => wenn diese Verdrahtung genetisch nicht da ist, funzt da auch nichts.

    „Bremer Institut für Hirnforschung, MRT, Gerhard Roth, Neurobiologe, begutachtet im MRT Fälle, die ihm von der Justiz geschickt werden. „Umwelteinflüsse formen das Gehirn, und wenn nichts dagegen getan wird, in vier fünf, sechs, sieben Jahren, ist das so, als ob es genetisch bedingt ist.“ “

    => eine systematische Erziehung zur Gewalt (islamische Erziehung) schließt Brutalität bombenfest ein und trampelt andressierte breite Synapsenpfade aus, die zu mörderischem Verhalten führen.***

    „Die evolutionäre Entwicklung hat uns dazu gebracht, zum Jäger zu werden. Nun nicht unbedingt zum Jäger auf Menschen. Die Frage ist, welche Hemmungen hat die Evolution eingebaut, daß wir nicht andere Menschen umbringen? Und da stellen wir fest: Diese Hemmung ist eine, die geht über höhere, kognitive Zentren, über das Denken, über die Erziehung, über das Lehren der Moral. Und dann muß ich dem Kind beibringen, wieviel es darf. Und wenn diese Sozialisation fehlt, dann wird der Mensch, und der Mann insbesondere, zu jemandem, der andere tötet und zwar nicht nur aus einer Not, einer Verteidigung heraus; es macht ihm auch Spaß.““

    => Deshalb ist es Irrsinn, in eine stabilie, friedliche Zivilisation wie Deutschland millionenfach lustvolle, primitive Mörder aus archaischen Gewaltkulturen zu importieren.

  148. Ich fasse es nicht, was sich diese grüne Inquisitorin CFR da erlaubt!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=Y2XprqZwPlg

    Schaut genau hin, ihr Wähler dieser „Vielfalts-, Weltoffenheits-, Toleranz-, Menschlichkeitspartei“, das ist das wahre Gesicht eurer Scheinheiligkeit! Ihr geht für euren Multikulti-Wahn über Leichen, ihr zeigt nicht einmal Respekt gegenüber den Opfern eurer ungesetzlichen Massen-Einwanderungspolitik!

    Diese Roth ist nach Merkel das Allerletzte, man kann sich für diesen Abschaum nur fremdschämen!!!

  149. Kanelboller 8. Juni 2018 at 14:16
    Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 14:10

    Also die verunglückten Smarties sind weder als Gift hergestellt noch als Gift importiert.
    Die Flüchtlinge gehören Kulturgemeinschaften an, wo solche Taten nicht unnormal sind und dann doch die Schuld der Mädchen. Wo insgesamt Gewalt normal ist. Und Humanismus gar keinen Platz hat.
    Sie werden massenimportiert, weil sie das zivilisierte Volk vernichten sollen.

    Die Leser der Welt denken alle noch zu positiv.

  150. Macht öffentlich, dass es der größte Wahlbetrug nach 1945 war! Der BAMF-Skandal wurde gezielt vor den Bundestagswahlen verschwiegen, damit Merkel nicht verliert. Das ist Wahlbetrug pur. erzählt das weiter, gerade in Bayern!!!! Betrüger müssen auf die Kloake!! Nur eine Zeitung redet über den Skandal (WELT). Das ist ein weiterer Skandal, ein Medienskandal ohne gleichen. Die Medien sind mehr als fake-news. Sie sind ebenso Verbrecher und verschweigen kriminelle Sachverhalte!

  151. @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 14:16
    Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 14:10
    AUS
    https://www.welt.de/politik/deutschland/video177189124/R-Alexander-zum-Fall-Susanna-Nicht-alle-abgelehnten-Fluechtlinge-sind-kriminell.html#Comments

    Got,, wie ich diese linke Individualisierung der Flüchtlinge hasse!

    Wir Kartoffeln werden genau von solchen „Alexandern“ nämlich immer als Nazis verallgemeinert!

    Merkt euch nur 2 Dinge.

    – Vorurteile schützen Leben

    – Alle Illegalen nach GG 16a raus aus Deutschland, das sind 99,9 % der sogenannten Merkelgäste.

  152. Kanelboller 8. Juni 2018 at 14:22

    „Die Leser der Welt denken alle noch zu positiv.“

    Die denken schon richtig, nur müssen sie dort an der Zensur vorbei.

  153. Kirpal 8. Juni 2018 at 14:19
    @Freya- 8. Juni 2018 at 13:09
    @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?

    Man beachte, dass Psychopathie vererbbare Komponenten hat.
    Das bedeutet:
    In Kulturen, die Regeln haben, die solche Monster bevorzugen, werden diese sich in der Population durchsetzen.
    Deshalb sind Vertreter aus grausigen Ethnien so oft grausige Monster.

  154. Kirpal 8. Juni 2018 at 14:19
    @Freya- 8. Juni 2018 at 13:09
    @ Kanelboller 8. Juni 2018 at 13:07
    @ Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 13:02
    Warum bringt Deutschland immer wieder regierende Diktatoren und Massenmörder hervor..?

    Ausserdem, aber das ist klar, schaffen diese grausigen Kulturen den Rahmen um vorhandene Anlagen noch durch entsprechende Sozialisierung zu fördern.

  155. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 14:25
    Kanelboller 8. Juni 2018 at 14:22

    „Die Leser der Welt denken alle noch zu positiv.“

    Die denken schon richtig, nur müssen sie dort an der Zensur vorbei.

    Ja, wahrscheinlich ist es so.

  156. Gießen: 36-Jähriger Asylbewerber wirft Pflastersteine gegen Polizeistation

    Polizeibeamte hatten gegen 2.00 Uhr Schläge im Eingangsbereich der Polizeistation Gießen Nord wahrgenommen. Sie stellten wenig später fest, dass eine männliche Person mehrfach Pflastersteine gegen die Eingangstür geworfen hatte. Noch vor der Festnahme warf der Täter Steine gegen zwei dort geparkte Streifenwagen.

    Der mutmaßliche Täter konnte in der Nähe ausgemacht und mit Hilfe von Pfefferspray festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er einen Schaden von mehreren Tausend Euro an der Eingangstür und an den beiden Streifenwagen angerichtet hatte.

    http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/giessen-36-jaehriger-asylbewerber-wirft-pflastersteine-gegen-polizeistation_18825344.htm

  157. Was diese hässliche, mondgesichtige, widerwärtige Kuh C.Roth und einige andere in diesem beschissenen Bundestag geleistet haben ist unter aller Kanone. Ein dekandenteres, ekelhafteres Verhalten gibt es so glaube ich zu wissen in keiner anderen Regierung der Welt.
    Diese linksgrünen Mistmaden sollten sich in Grund und Boden schämen.
    Tun sie aber nicht, doch der Tag X wird kommen. Dies sei gewiss.

  158. Wieder typisch, Tat durch abgelehnten Asylbewerber, der eigentlich gar nicht mehr im Land sein dürfte und der schon vorher einiges in DE auf dem Kerbholz hatte, aber doch nicht in Untersuchungshaft saß.

    Selbst die Bildzeitung kippt und fordert heute, dass sich Merkel bei den Angehörigen des Opfers für ihr und das Versagen des Staates entschuldigen müsse.

    Man sollte der Merkel die Särge mit ihren Toten vor ihrem Haus stapeln. Weiß gar nicht, ob die noch rausgucken könnte.

  159. Das böse ist immer und überall !, Achtung öffentlicher Warnhinweis !

    auch hier in … EMSBÜREN … fahndet der Staatsschutz, Emil und die Detektive, der immer Lolli lutschende Kojak ( Einsatz in Manhattan ), Columbo, die rumänische Securitate, das Polizeirevier Hill Street, Criminal Intent und ihre stets neugierig hinter der Fenstergardine stehende Nachbarin nach einem zu allem entschlossenen bösartig völlig enthemmt verrohten Straftäter, Vorsicht ! eine Meldung, die ihnen beim Lesen das Blut in den Artern gefrieren lässt, hier die ganze ungeheuerliche Meldung …KLICK !

  160. Ich hoffe, irgendwann kommt Bewegung in die Sache. Österreich sowie Ungarn und Polen machen es doch vor! Ich bin es soooo leid, dass es fast keine freie Meinungsäusserung mehr gibt. Unabhängige Presse? Fehlanzeige. Versucht mal bei focus etwas zu posten. Das Ganze ist dermassen unterwandert. Es ist unglaublich! Wann steht das deutsche Volk auf? Wie können 87% der Deutschen so verblödet sein und die Raute 4x hinter einander wählen? Das ist doch alles ein ganz böser Traum?!?! Merkel muss weg, das ganze Gesocks sofort zurück nach Saudi Arabien und die Grenzen sofort dicht!

  161. OStR Peter Roesch: das war doch wohl klar: im Kurdengebiet ist die Bundeswehr als Ausbilder und wir liefern Waffen an diese Kurden im Nordirak. Das ging über den kurzen dienstweg, mit solchen Verbrechern wollen die Kurden dort nichts zu tun haben. Der ist schneller wieder hier als dass der Pip sagen kann. Gleich die ganze Familie die diesen Verbrecher unterstützt haben für 10 Jahre in den Lagerknast stecken. Wie schnell die Ersatzpapiere echte falsche Papiere bekommen haben ?

  162. „Wer entscheidet, ob Ali Bashar nach Deutschland kommt?“

    E bissl Bakschisch aus der Gemeinschaftskasse des deutschen Steuerdeppen,
    den man glücklicherweise nicht fragen muss,
    wird auch dies zu beidseitiger Zufriedenheit,
    der der Bakschischempfänger sowie der der helldeutschen Elite, der Volksverteter,
    regeln.

    Der Steuerdepp hat die Arschkarte.
    …oohstännich…

  163. Heute morgen kam auch der Volksverblödungssender Sat1 nicht drum herum, über den Mordfall an der 14-jährigen Susanna zu berichten. Bezeichnend war, dass nur Migranten zu Wort kamen die ihr Bedauern äußerten. Eine brach sogar medienwirksam in Tränen aus.

    Der Beitrag sollte suggerieren, BESONDERS unsere LIEBEN Migranten fühlen mit den Hinterbliebenen und sind für Recht und Ordnung, es darf um Merkels Willen bloß kein Verdacht aufkommen, dass dies kein bedauerlicher Einzelfall wäre! Deutsche werden erst gar nicht mehr nach ihrer Meinung gefragt (oder man hat deren Kommentare herausgeschnitten).

    Danach wie immer die gleichen verallgemeinernden Floskeltexte der Moderatoren…. unfassbare Tat etc… Auslieferung wohl nicht möglich, weil kein Abkommen…. gestern war in einem anderen Fall ähnliches zu hören von einer Expertin, Abschiebung nicht möglich weil kein Abkommen….

    Politik völlig machtlos, keine Behörde hat Schuld, uns sind die Hände gebunden….bla bla bla… das nächste Vergewaltigungs- und Mordopfer ist somit schon einkalkuliert!

  164. @Viper 8. Juni 2018 at 14:31
    Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 8. Juni 2018 at 13:33

    Möchte zu gerne mal wissen, wer dieser Tim S. ist, der in nahezu jeder Welt-Kommentarspalte seinen Seich abläßt.

    _

    HaHa das frag ich mich auch immer bei Kommentatoren unter Tagesschau-Artikeln und beim Tagesspiegel… So blöd kann NIEMAND sein.

    ICH WETTE, dass sind die hauseigenen Schreiberlinge!

  165. @Eurabier 8. Juni 2018 at 12:37

    „Geradezu bizarr, dass sich die Völkermörder im Bundestag gestern gerade für den unbegrenzten Familiennachzug einsetzten, als die Meldung herein platzte, dass Susanna Feldmann durch einen #Merkelmohammedaner ermordet wurde und die ganze Familie den Familiennachzug in den Irak gemacht hatte, an der elektronischen Passkontrolle des Düsseldorfer Flughafens vorbei…..“

    Diese wiederwärtigen Unmenschen im Bundestag und in der Bevölkerung haben mehr Sympathien für einen fremdkulturellen Mörder als für den deutschen Bürger, den sie verachten. Es sind mit die größten Charakterschweine in diesem Land. Ganz vorne dran Gestalten wie CFR.

  166. „Bezeichnend war, dass nur Migranten zu Wort kamen die ihr Bedauern äußerten. Eine brach sogar medienwirksam in Tränen aus.“

    In der Pause zwischen dem Auffinden von prall gefüllten Geldbeuteln kann so etwas schon vorkommen.

  167. Vielen Dank! Ihr Kommentar wurde abgeschickt.
    Hier können Sie selbst Artikel verfassen:
    Bericht schreiben

    Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

    So sieht das bei Focus online aus! Jeder Beitrag wird „überprüft“! Ich nenne das Zensur! Diese links grün versifften „Prüfer“ gehören alle auf den Mond geschossen. Oder alle mal in den Irak geschickt zu unserem Freund Ali.

    Ich hoffe, dass die Deutschen endlich mal aufwachen und der Politik und Presse klare Kante zeigen.

  168. Beim Aufbau des Weltkommunismus (NWO) lassen sich eben Opfer nicht vermeiden. In den Augen der Grünen und Linken sterben sie wenigstens für eine gute Sache.

  169. Das passt doch wieder einmal.
    19.10.2017 – … Satz des greisen Helmut Schmidt. In einem Interview hatte er gesagt: „Am Ende ist es gleichgültig, mit welcher Art von Terroristen wir es zu tun haben. Ob RAF, Araber, Nazis: Sie nehmen sich wenig in ihrer Menschenverachtung. Übertroffen werden sie nur von bestimmten Formen des Staatsterrorismus.“ Wir werden seit längerer Zeit einer Form von Staatsterrorismus ausgesetzt, das ich auf den Aufstand der Bevölkerung warte. Frage ist, wie lange noch.
    Ein eisiger Wind muss durch alle Politlandschaften gehen. Denn, es gibt immer mehr Menschen mit einer gut strukturierten Verantwortungslosigkeit. Kein Mensch ist unnütz. Er kann ja als schlechtes Beispiel vorangehen. Aber bitte nicht mehr in der Politik.

  170. Mordfall Susanna: Unbekannte hängen Trauer-Banner an Brücke in Heidelberg

    In Mainz ist eine Serie von Demonstrationen und Mahnwachen geplant. Der Grund: Der Tatverdächtige ist ein 20-jähriger Iraker. Nach der Tat flieht er in den Irak, wir jedoch am Freitagmittag (8. Juni) gefasst.

    Für Samstag (9. Juni) um 13 Uhr lädt die ‚Gutmenschliche Aktion Mainz‘ zu einer Trauerkundgebung für Susanna auf den Petersplatz ein und wendet sich gegen Rassismus. Um 15 Uhr will die AfD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz unter dem Motto„Es reicht! Endlich Konsequenzen ziehen!“ vor der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei demonstrieren.

    Für Montag um 18 Uhr hat die Initiative ‚Kandel ist überall‘ auf dem Markt in Mainz eine Mahnwache angemeldet. Die Gruppierung wird demrechtspopulistischen Spektrum zugerechnet. Sie hat nach dem Tod von Mia (†15) in Kandel bereits mehrfach in der pfälzischen Stadt demonstriert. Mias ehemaliger Freund, ein Flüchtling aus Afghanistan, ist wegen Mordes angeklagt.

    https://www.heidelberg24.de/region/heidelberg-wiesbaden-mordfall-susanna-banner-ueber-b535-erinnert-schrecklichen-tod-schuelerin-9935155.html

  171. Was ich hoffe, ist:
    Dass jetzt einige/viele Eltern (selbst Gutmenschen) aufwachen und in Bezug auf ihre Töchter misstrauischer werden.
    Narzisstisch zur Schau gestelltes Gutmenschentum hin oder her. Aber, dass das eigene Kind bestialisch zu Tode gefoltert wird, wollen selbst Gutmenschen nicht.
    Es könnte jetzt sein, dass selbst manche Gutmenschen-Eltern ihrer Tochter den Umgang mit „Flüchtlingen“ oder den Gang ins „Flüchtlingsheim“ verbieten.
    Ob es natürlich wirkt, ist etwas anderes. Jugendliche sind ja immer so oberschlau und wissen alles besser. „Die sind doch gar nicht so schlimm. Das Fernsehen übertreibt doch maßlos. Die sind doch alle so nett. Alle meine Freundinnen machen das auch. …“

  172. Jetzt wollen die Linksfaschisten einschl. der Systemjournallie jedes multikulturelle Mordopfer für ihre Anti- Rassismus- Kampagnen mißbrauchen und jedem, der seine Trauer und seine Wut darüber zum Ausdruck bringen will, zum Rechtsextremisten stilisieren!

    Unfassbar!!!

  173. @Babieca 8. Juni 2018 at 14:42
    Dieser linke Zynismus fällt aber auf sie selbst zurück. So blöd sind noch nicht mal die Deutschen.

  174. @ Iche 8. Juni 2018 at 14:12

    Die Linksextremen trauern also nicht um die jüdische Susanna. Im Gegenteil reden die sich das schön. Ergo war Adolf wohl doch ein Linksextremer?

    Adolf war vor allem Sozialist. Ob nun national oder international angeblasen spielt im Endeffekt keine Rolle. Die Sozialisten haben noch nie etwas vernünftiges auf die Beine gestellt. Das Ergebnis war Diktatur, Gewalt, Unterdrückung und Ermordung andersdenkender.

  175. Babieca 8. Juni 2018 at 14:42

    Cendrillon 8. Juni 2018 at 13:54

    Ingmar Stadelmann -Tweet:

    Aus der AfD-eigenen Rubrik: Wie man ein getötetes minderjähriges Vergewaltigungsopfer nochmal online fickt. #Susanna

    Was für ein Lappen!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ingmar_Stadelmann

    Ach vielen Dank. Stadelmann ist also von Hause aus „Standup-Comedian“. Also jemand, der sich mit einem Mikrophon auf die Bühne stellt und (allerdings nur in den USA oder Frankreich) lustige Vorträge hält und Witze macht. In Deutschland ist das ganz anders. Da ist nichts lustig. Der „Standup-Comedian“ mitunter auch „Kabarettist“ genannt, ist nur eins: ein Landes- oder Bundesregierungsbüttel der allerübelsten Sorte.

  176. Cendrillon 8. Juni 2018 at 13:37
    Pfeiffer mit drei F – melde er sich. Jemand muss verkündigen, dass seit 1921 in Deutschland mehr Menschen durch Blitzschläge getötet wurden als durch Migranten.
    ##########
    Stimmt nicht, Adolf Hitler war Migrant aus Österreich. Waren dann unterm Strich viele Millionen Tote.Bezüglich der Blitze war noch was, oder?
    Ist hier der Blitzkrieg gemeint oder etwa die 2 silbernen Blitze an den schwarzen Uniformen?
    Aufwachen in Doitschland, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans.Rosenthal

  177. Cendrillon 8. Juni 2018 at 15:05

    Babieca 8. Juni 2018 at 14:42

    Cendrillon 8. Juni 2018 at 13:54

    Ingmar Stadelmann -Tweet:

    Aus der AfD-eigenen Rubrik: Wie man ein getötetes minderjähriges Vergewaltigungsopfer nochmal online fickt. #Susanna

    Was für ein Lappen!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ingmar_Stadelmann
    #################
    Stadelmann gehört nach Stadelheim, für länger und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  178. Und werden sich die „linksgestrickten“ mit ihren Drohungen wieder einschalten weil sie verhindern wollen,
    dass in Mainz so wie in Kandel demonstriert wird.

  179. Ich war skeptisch als vor wenigen Wochen zu Massendemonstrationen am 17. Juni aufgerufen wurde. Ich war der Meinung das der Zeitpunkt etwas zu früh für so ein Vorhaben war. Doch die Ereignisse der letzten Wochen/Monaten, aber explizit in den letzten 4 Wochen, stimmen mich gerade um und einen besseren Zeitpunkt kann es garnicht geben. BAMF Skandal, AfD Großdemo in Berlin, Erklärung 2018, wir sind Kandel, 120db, Ellwangen, CSU Nebelkerzen, wirre Interviews von Nahles und Co, Untersuchungsausschussdebatte im Bundestag, Susanna, CDU Köln(Asylhotel) und sovieles mehr wie das Umschwenken der Bild Zeitung und der Welt, ja es ist der richtige Zeitpunkt!!!!

  180. J’accuse!

    Wie kann man nur so pietätlos sein?! Von Fettwarze Roth hat man nichts anderes erwartet, aber warum darf dieses Miststück als Bundestagsvizepräsidentin da oben sitzen und auf den AfD Mann während einer Schweigeminute heruntergrunzen? Wer hat sie gewählt?

    J’accuse…!

  181. Nicht vorenthalten möchte ich hier einen Kommentar eines Polit-Redakteurs in meiner Tageszeitung:

    (…) Der Mord an sich markiert dabei nicht die eigentlich politische Dimension. Ein pubertierendes Mädchen im Umfeld von Heimen mit Jungs – so etwas geht nicht immer gut. Die Tat, so abscheulich sie ist, hat nichts mit der Nationalität von Opfer und Tätern zu tun. Die hätte auch umgekehrt verteilt sein können. (…)

    *
    Da bleibt einem glatt die Spucke weg!

  182. @Anusuk 8. Juni 2018 at 15:04

    „Zum Mordfall Susanne ein Bericht in der „Welt“:
    https://www.welt.de/vermischtes/article177186212/Mordfall-Susanna-F-Es-ist-auffaellig-still-in-Wiesbaden-Erbenheim.html
    „Anwohner fürchten, dass ihre Stadt nun rechte Demonstranten anlocken wird. Sprechen will kaum jemand…“

    Das ist der Michel wie er leibt und lebt!!“

    Was sind denn das für Hirnis? Anstatt selber auf die Straße zu gehen und zu demonstrieren, haben diese Suizidalbereiten Angst, daß „Rechte“ kommen. Was für Lebensversager und Schwanzeinzieher sind das denn?

  183. Kirpal

    Sehr interessant, was Sie da in Ihrem Kommentar aufzeigen. Als kleines Kind haben meine Eltern und Großeltern mir 2 Dinge „eingebimst“:

    1. Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu!
    2. Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz!

    Zwei Lektionen, die mit unserer christlich-jüdischen Kultur zu tun haben. Der Islam kennt das nicht. Vor allem Nr. 1, die „Goldene Regel“ ist eine Voraussetzung für zivilisiertes Verhalten. Muxels geht das aufgrund des Fehlens der Regel in Koran und Sunna komplett am Popo vorbei.

  184. Nicht alle Flüchtlinge und Asylanten sind schlecht!

    Millionen Moslem- und Neger-Frauen und -Männer gehen täglich in ganz Deutschland auf die Straße und protestieren gegen Messern, Abschlachten, Vergewaltigung, Schächtung, Mord und Raub von ihnen an Deutschen.

    Man sieht sie nur im Dunkeln so schlecht!

  185. Bin Berliner 8. Juni 2018 at 13:30

    „Es wäre der Oberhammer, wenn jetzt auch noch die Auslieferung zu Gunsten des Kindermörders gefordert wird.“

    Genau das wird aber passieren! Seehofer wird nun, aus Ferkels Geheiss hin, alle Hebel in Bewegung setzen!

    Die bayrische AfD weiss hoffentlich, dass sie diesen Vorgang genau beobachten muss…

  186. OT
    Übrigens in der WELT und der FAZ (vermutlich in noch mehr Medien) steht ganz genau der gleiche Text:
    „„Sie sollten sich schämen, sagte auch die Fraktionsmanagerin der Grünen, Britta Haßelmann. Die AfD-Fraktionschefs Alice Weidel und Alexander Gauland hätten offenbar selbst Zweifel an der Aktion gehabt. Die beiden hatten sich erst erhoben, nachdem ein Kollege Gauland von hinten angetippt hatte. Weidel zeigte Haßelmann zu dieser Anschuldigung den Vogel, indem sie sich an die Stirn tippte.“

  187. @Babieca 8. Juni 2018 at 14:42

    „Cendrillon 8. Juni 2018 at 13:54

    Ingmar Stadelmann -Tweet:

    Aus der AfD-eigenen Rubrik: Wie man ein getötetes minderjähriges Vergewaltigungsopfer nochmal online fickt. #Susanna

    Was für ein Lappen!“

    Das ist halt so ein Unmensch, der möchte, daß man zu fremdkulturellen Morden von heute schweigt und daß man sich aber lautstark über Nazis aufregt. Ein Charakterschwein, ein „gut“menschliches halt.

  188. Wenn ich mich richtig Errrinnern kann, hielt die Regierungsbank auch eine Schweigeminute für die
    Opfer der NSU ab, war das auch nicht eine „Instrametalisierung“ damals?, was man jetzt versucht der AFD anzukreiden.
    Ja die Menschenwürde ist nicht für Alle gleich, sobald es um deutsche Opfer sich handelt. Diese
    Altparteienpolitiker haben heute bewiesen, dass Sie der unmorlischte Abschaum Europas auf der politischen Bühne
    sind

  189. Eilt! Elt! Eilt! DER SPIEGEL berichtet

    Merkel gedenkt des Opfers Susanna Feldmann

    Bundeskanzlerin Merkel spricht heute in Berlin bei einer Gedenkfeier für das Opfer der brutalen Vergewaltigung und des Mordes. Arbeitgeber und Gewerkschaften haben außerdem für 16.00 Uhr zu einer deutschlandweiten Schweigeminute aufgerufen. Es ist ein Stück Wiedergutmachung: Die beiden Mörder waren seit zwei Jahren ohne Aufenthaltsberechtigung in Deutschland.

    Gut drei Tage nach Aufdeckung des Mordes von zwei Muslimen findet heute in Berlin eine Gedenkfeier für die Opfer des islamischen en Terrors statt. Außerdem haben Gewerkschaften und Arbeitgeber zu einer Schweigeminute aufgerufen.

    In einer gemeinsamen Erklärung riefen der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände „die Menschen in Deutschland dazu auf, … um 16.00 Uhr für eine Schweigeminute in ihrer Arbeit innezuhalten“. Im stillen Gedenken an das Opfer solle „ein kraftvolles Zeichen gesetzt werden“. In Berlin und Hamburg soll der öffentliche Nahverkehr um 20 Uhr für eine Minute ruhen.

    DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte, die Rückmeldungen von Betrieben zu der Schweigeminute seien überwältigend. „Ich wünsche mir, dass sich viele Menschen beteiligen und unser Land eine Minute innehält.“ Viele Betriebe und der Zusammenhalt vieler Belegschaften seien positive Beispiele für erfolgreiche Integration, Respekt und Toleranz.

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-gedenkt-der-Opfer-article5573066.html

  190. Bin Berliner 8. Juni 2018 at 13:30

    Soweit ich weiß liefert der Iraq nicht aus!

    Es wäre der Oberhammer, wenn jetzt auch noch die Auslieferung zu Gunsten des Kindermörders gefordert wird.

    Dann ist endgültig Schluß hier! Kein Bürger möchte für so ein mieses Dreckschwein auch noch die Haft in Deutschland bezahlen!

    Es gibt kein Auslieferungsabkommen mit dem Irak.
    Aaaber, kein Merkillschätzchen darf verloren gehen:

    Der „diplomatische Geschäftsweg“ bei einem Auslieferungsersuchen sieht dem Sprecher zufolge so aus: Die Staatsanwaltschaft stellt ein Auslieferungsersuchen, dieses wird über das Justizministerium an das Auswärtige Amt weitergeleitet und von dort aus an die irakische Botschaft. Diese leitet es an die entsprechenden Stellen im Irak weiter.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-festnahme-ali-b-festgenommen-liefert-der-irak-ihn-jetzt-aus_id_9063366.html

  191. Anita Steiner 8. Juni 2018 at 15:26
    .
    Die Deutschlandhasserin Claudia Roth hat heute wieder ihre hässliche Fratze gezeigt
    .
    Heute? … Die hässliche Fratze zeigt sie doch immer ungefragt.. kotz!
    .
    Aber an dieser Aktion im Bundestag konnte man schön sehen, was sie für eine widerwertige Kreatur ist.

  192. Keine Sorge!
    Der MOSSAD wird sich um diesen Mörder an einem jüdischen Kind kümmern!
    Und auch um dessen evtl. Mittäter/Mitwisser.
    Siehe Adolf Eichmann und die Hintermänner des Olypiaattentats!

  193. Der deutsch/KURDISCHE Attentäter „Jens“ (Name geändert) der kürzlich in MÜNSTER in Passanten mit seinem WOMO führ und sich dann (angebl.) erschoss, wurde auch noch nicht mit Foto gezeigt!
    Und der Fall verschwand auffällig schnell aus den Medien!
    Rumänische Zeitungen schrieben sofort von einem (dort bekannten) KURDEN.
    Der Grund für die ALU AKBA FAHRT waren wohl DEUTSCHE Waffenlieferungen an ERDOWAHN?

  194. DGB-Chef Reiner Hoffmann sagte, die Rückmeldungen von Betrieben zu der Schweigeminute seien überwältigend. „Ich wünsche mir, dass sich viele Menschen beteiligen und unser Land eine Minute innehält.“ Viele Betriebe und der Zusammenhalt vieler Belegschaften seien positive Beispiele für erfolgreiche Integration, Respekt und Toleranz.
    ————–
    Bei der Schweigeminute wird so mancher an die AfD erinnert. Gut so. Ich hatte meine Schweigeminute heute morgen mit Herrn Seitz.

  195. Vera Lengsfeld: „Altparteien brüllen Schweigeminute für Susanna nieder!“
    _______________________________________________________

    Ich mach´jetzt mal die Roth:
    „Darum geht es doch gar nicht! Es geht schlicht um die Einhaltung der Geschäftsordnung!“

  196. Wir müssen dafür sorgen, daß die israelischen Medien (Press, Funk, Fernsehen, Blogger, etc.) und Parteien davon erfahren wie würdelos und schäbig Vertreter der Altparteien im deutschen Parlament eine Gedenkminute für ein ermordetes jüdisches Mädchen gestört haben.

  197. Das muss man sich mal vorstellen:

    Da hat der Irak als Drittes Welt Land eine besser funktionierende Polizei als das herunter gekommene Merkel-Deutschland!

    🙂 🙂 🙂

  198. Ich bin mir nicht sicher ob es sinnvoll ist den Mörder nach Deutschland zurückzuführen. Der bringt natürlich seine Familie mit und dann haben wir auf Steuerzahlerkosten die ganze Sippe wieder am Hals. Prozeß, Anwälte, Gutachter, Übersetzer, danach Kuschelknast mit Rundum-Wohlfühl-Betüterung inkl. einer hübschen Sozialtante plus Migrantenrabatt. Was soll da herauskommen außer Abertausende von Kosten für den Steuermichel?
    Ein Galgen und ein Strick im Nord-Irak wäre preiswerter oder man kann ja mal ein paar tapferen Kurden etwas Geld zukommen lassen…
    Was ist mit Robin Alexander los? Mit dem falschen Bein aufgestanden? Ich fand‘ ihn immer gut in Talkshows und habe sein Buch „Die Getriebenen“ gerne gelesen. Selbst BILD/Julian Reichelt hat’s inzwischen begriffen. Die Bundesregierung soll sich entschuldigen. Zur Killerwarze schreibe ich lieber nichts. Soll sie an ihrem Börek (den kann sie gut machen, ist wohl das Einzigste was sie wirklich gut kann), verfetten…

  199. Ich habe gerade bei ET diesen Kommentar gefunden:

    ————————————-
    ————————————
    Herr Weber • vor 2 Stunden
    Claudia Roth ignoriert Schweigeminute für Susanna

    https://www.facebook.com/af

    ———————————-
    ———————————-

    Wäre die Sache anders herum gelaufen (und ja, es gibt solche Fälle, bei denen man aber in der Tat von Einzelfällen reden kann), hätte diese … (Adjektiv – bitte selber wählen) Person sich sicherlich ganz anders verhalten!

  200. Eurabier 8. Juni 2018 at 13:34

    „Für Erbenheim wäre das natürlich ganz schlecht, wenn der Name mit so was deutschlandweit in Verbindung gebracht wird.“

    Erbenheim kann davon nur profitieren. Wer kannte schon Kandel, bevor „Kandel ist überall“ ins Lebengerufen wurde? Wer weiss heute noch, dass seinerzeit Jimmy Carter in Begleitung seiner Tochter Amy damals bei seinem Deutschlandbesuch auf dem Flughafen Erbenheim gelandet ist?

    In diesem Sinne: „Erbenheim ist überall“.

    Und das ist es ja auch.

  201. Deutsches Eck 8. Juni 2018 at 16:09

    Das muss man sich mal vorstellen:

    Da hat der Irak als Drittes Welt Land eine besser funktionierende Polizei als das herunter gekommene Merkel-Deutschland!
    ——————-
    Vielleicht ist der Irak ja gar nicht so kaputt wie uns die Lügenpresse einreden will.
    Seit der Syrien-Berichterstattung durch die AfD-Abgeordneten aber auch der GEZ-Sender (teilweise), glaube ich nichts mehr.

  202. @AtticusFinch 8. Juni 2018 at 15:18
    Kirpal

    Sehr interessant, was Sie da in Ihrem Kommentar aufzeigen. Als kleines Kind haben meine Eltern und Großeltern mir 2 Dinge „eingebimst“:

    1. Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu!
    2. Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz!

    Zwei Lektionen, die mit unserer christlich-jüdischen Kultur zu tun haben. Der Islam kennt das nicht. Vor allem Nr. 1, die „Goldene Regel“ ist eine Voraussetzung für zivilisiertes Verhalten. Muxels geht das aufgrund des Fehlens der Regel in Koran und Sunna komplett am Popo vorbei.++++++++++++++++

    Man darf sich amS bei Murxel durchaus völlig ernsthaft fragen, was da grundsätzlich von Anbeginn an genetisch „fehlverschaltet“ sein könnte. Denn, wenn da genetisch der Wurm drin ist, dann nutzen auch die günstigsten Bedingungen, „Prägungen“ nichts, dann nimmt die Empathielosigkeit ihren fatalen Lauf… (Kennt wohl jeder von irgendwoher schon mal: Eltern, Erzieher, Umfeld… welche nicht verstehen können, wie aus jemanden ein Killer werden könnte, wo doch die besten Bedingungen vorlagen…)

  203. Eines vorab… ich mag CR überhaupt nicht und heute hat sie unprofessionell und für mich hasserfüllt reagiert.
    Keine Partei des deutschen Bundestags gönnt der AfD auch nur den kleinsten politischen Raum in diesem Hause. Keinem Antrag wird gefolgt und niemand möchte nur ansatzweise mit der AfD zusammen arbeitet.
    Das alles kann man verstehen, muss man aber nicht.
    Ich kann einen politischen Gegner nur widerlegen, wenn ich es denn auch tue. Ihn widerlegen… mit Argumenten und Fakten. Dazu muss ich mich mit ihm auseinandersetzen. Diese Ignoranz der Blockparteien wird von immer mehr Bürgern als Arroganz empfunden, selbst Menschen die vorher nie AfD gewählt hätten, denken plötzlich drüber nach und kommen ins Grübeln.
    Ich bin weit davon entfernt Rääächst zu sein, doch momentan sehe ich im ganzen Bundestag nur eine Opposition und das ist die AfD.
    Ich bin ehrlich gesagt erschrocken und fassungslos, wie debil blöde und daneben arrogant und hochnäsig diese Politikelite sich dort in Berlin aufführt.
    Da wird der AfD Politiker während der Schweigeminute abgekanzelt wie ein dummer Junge… das hätte die mit mir machen sollen… ich hätte mich umgedreht und gefragt ob sie ihr Benehmen an der Garderobe abgegeben hätte und ihr den dummen Mund verboten. Konsequenz… ich wäre halt nicht alt geworden in dem Politikbetrieb.
    Da bleib ich lieber hier und änder die Dinge die ändern kann, rege mich nicht über die auf die ich nicht ändern kann und erfreu mich meiner Weisheit dazwischen unterscheiden zu können.

    Gute Nacht Deutschland

  204. Eurabier 8. Juni 2018 at 12:32

    Wie lange braucht Malu Dreyer von Kandel bis Mainz?
    ——————————
    Das ist abhängig von pöööööööööööhsen rechten Demonstrationen.
    Falls es genügend gibt ist Antifanten-Malu schnell zur Stelle.

  205. Drohnenpilot 8. Juni 2018 at 15:53

    Anita Steiner 8. Juni 2018 at 15:26
    .
    Die Deutschlandhasserin Claudia Roth hat heute wieder ihre hässliche Fratze gezeigt
    .
    Heute? … Die hässliche Fratze zeigt sie doch immer ungefragt.. kotz!
    .
    Aber an dieser Aktion im Bundestag konnte man schön sehen, was sie für eine widerwertige Kreatur ist.

    Und genau diese rabiate Art, wie im deutschen Parlament die Schweigeminute für ein ermordetes jüdisches Mädchen niedergebrüllt wird muß in der israelischen Öffentlichkeit und der weltweiten jüdischen Gemeinde publik gemacht werden.

    Man sieht sehr deutlich, welche Würde die Altparteien – 73 Jahre nach Hitler – einem ermordeten jüdischen Mädchen im deutschen Parlament zugestehen.

    Diese erschütternden Szenen müßten eigentlich im israelischen Fernsehen als Dauerschleife laufen.

  206. „Wie lange braucht Malu Dreyer von Kandel bis Mainz?“

    Das kommt darauf an. …der ist gut…

  207. Nicht mal für eine Minute konnten die Altparteien ihr schäbiges Parteiengezänk und ihr Gekeife ruhen lassen. So viel war ihnen die Würde eines ermordeten jüdischen Mädchens nicht wert.

    Sie hätte doch hinterher immer noch über die AfD, die im deutschen Parlament des ermordeten jüdischen Mädchens gedachte herfallen können.

    Aber nein, so viel Anstand hatten sie nicht. Sie mußten die Gedenkminute für das ermordete jüdische Mädchen scham- und würdelos stören.

  208. „Wie lange braucht Malu Dreyer von Kandel bis Mainz?“

    Mal ernsthaft:
    Mit dem Dienst-…alle Grünen weghören…
    Mit dem Dienst-Diesel oder mit dem Hubschrauber?

  209. Deshalb: PETITION unterzeichnen… um 13.45 sind es bereits 48704
    Das Quorum ist 50.000 … somit sind 97 % geschafft !
    Das Unterzeichnen sind wir der ERMORDETEN Susanna schuldig !
    ——————————————————————————————Ich habe mich jetzt auch bemüht die Petition zu unterzeichnen.
    Werde ich erst gefilzt durch STASI und Co?
    Denn ich warte schon stundenlang auf einen gültigen Bestätigungslink. Meine E-mail adresse haben sie ja nun.

  210. @ AtticusFinch 8. Juni 2018 at 12:49:
    „Und die politische Öffentlichkeit hat einem jüdischen Opfer denselben Respekt zu zollen wie einem muslimischen oder deutschen.“

    Oder einem christlichen.. oder wollen Sie andeuten, dass es keine deutschen Juden gibt? Im Übrigen hat auch hier Klonovsky schon alles Nötige gesagt:

    …Denn in der Tat ist das gesellschaftliche Klima mitverantwortlich dafür, dass junge Mädchen die Hyänen streicheln und mit ihnen spielen wollen. Die Gesellschaft hat ihnen eingeredet, dass die Possierlichen ihnen nichts tun werden, und zwar durch die Bank Eltern, Politiker, Lehrer, Journalisten, TV-Kasper, Pfaffen, Komödianten, NGO-Fatzkes, Unternehmensführer, alle raten sie unisono: Geh‘ auf die neuen Einwohner unseres durch diese Ankömmlinge erst richtig lebenswerten Landes zu, nimm Kontakt zu ihnen auf, freunde dich mit ihnen an, sei kein dumpfdeutscher xenophober Frosch, büße deine Erbschuld in tätiger Fernstenliebe. Alle Schutzinstinkte sind einem solchen Kind abtrainiert worden,…

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/878-7-juni-2018

  211. Der Typ darf sich entspannt zurücklehnen: Ein Strafverfolgungsantrag wird nicht gestellt und der Irak liefert nicht aus. Mit Nachrichten über die Festnahme sollen wohl nur Wogen geglättet werden.

  212. Hahaha wie Thomas Stein diese grüne Mistfregatte und den restlichen Altpartein Sauhaufen auflaufen lässt..
    Hoffe, dass die nicht mehr mal ohne Personenschutz schnaufen können!!

  213. ReissfesterGalgenstrick 8. Juni 2018 at 14:30

    Was diese hässliche, mondgesichtige, widerwärtige Kuh C.Roth und einige andere in diesem beschissenen Bundestag geleistet haben ist unter aller Kanone. Ein dekandenteres, ekelhafteres Verhalten gibt es so glaube ich zu wissen in keiner anderen Regierung der Welt.
    Diese linksgrünen Mistmaden sollten sich in Grund und Boden schämen.
    Tun sie aber nicht, doch der Tag X wird kommen. Dies sei gewiss.

    Ich habe den Link mit dem Video an Freunde in unser Partnergemeinde Kirjat Schmona weitergeleitet.

    Die Menschen dort sollen sehen wie – 73 Jahre nach Hitler – Politiker der Altparteien eine Gedenkminute im deutschen Parlament für ein ermordetes jüdisches Mädchen stören.

    Die hatten einfach nicht den Anstand, die eine Minute abzuwarten, bevor sie mit dem üblichen Parteiengezänk über die AfD herfallen und die Würde des toten Mädchens schänden.

  214. Heute stehen 4 sexuelle Übergriffe in den Zeitungen, alle wurden von Ausländern begangen:

    1. Kevelaer
    Ein unbekannter Mann soll am Donnerstag einer 28-Jährigen Radfahrerin in Kevelaer ans Gesäß gefasst haben.
    https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/mann-soll-radfahrerin-in-kevelaer-sexuell-belaestigt-haben_aid-23299077

    2.Krefeld.
    Ein 19-Jähriger hat am Donnerstagabend mehrere Frauen im Bockumer Schwimmbad sexuell belästigt. Polizeibeamte nahmen ihn vorläufig fest. Der 19-jährige Mann habe laut Polizei keinen festen Wohnsitz in Deutschland und halte sich vorübergehend in Krefeld auf

    3. Kassel
    21-Jährige in Zug im Kasseler Hauptbahnhof sexuell belästigt. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa. 1,80 Meter großen, sehr schlanken, südeuropäisch aussehenden Mann, gehandelt haben.
    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/21-jaehrige-in-zug-im-hauptbahnhof-in-kassel-sexuell-belaestigt-9935317.html

    4. Bad Godesberg
    BAD GODESBERG. Die Bonner Polizei sucht nach einem noch unbekannten Mann. Er belästigte am Donnerstag einen Zwölfjährigen auf einem Spielplatz in Bad Godesberg.Er wird als schlank beschrieben und Deutsch mit Akzent sprechen. Konkret soll er das „R“ rollen.
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Unbekannter-bel%C3%A4stigt-Zw%C3%B6lfj%C3%A4hrigen-auf-Spielplatz-in-Bad-Godesberg-article3872752.html

  215. um mal richtig etwas zu erreichen mit einer demo mit 100 000 menschen geht es dem deutschen einfach zu gut.da geht er nicht hin.vaterlandsliebe hat man ihm aberzogen.das ist rechts und rechts oder sogar nur zart konservativ,das will er schon auch garnicht.selbst nach einem verherenden anschlag wäre der tenor ,sie sind ja nicht alle so.das argument eines linkstrampels war kürzlich: ja willst du denn die kinder nach hause schicken ? beweis : AfD-wähler sagen hinter vorgehaltener hand ,ja aber nur aus protest habe ich die AfD gewählt . übrigens bin ich der meinung , diese regierung meint bestimmt mit ihrem 87% wahlergebnis ,sind sie ja demokratisch legitimiert.ganz schön verfahren die ganze kiste.

  216. @ int 8. Juni 2018 at 16:06

    Ich mach´jetzt mal die Roth:
    „Darum geht es doch gar nicht! Es geht schlicht um die Einhaltung der Geschäftsordnung!“

    ————-

    🙂 Hihi, ob sie das damals auch den Rio und den anderen Steinen und Scherben so gesagt hat, als diese mal wieder ungezogen waren?

  217. im übrigen befürchte ich ,daß dieses system (demokratisch legitimiert) das macht was die kommunisten zumindest in der damaligen ,,DDR,,nicht fertiggebracht haben:auf das eigene volk zu schiessen.wären ja alles nazis.

  218. Johannisbeersorbet 8. Juni 2018 at 16:56

    Haben Sie prima gemacht. Habe das Video auch schon zahlreich in alle Himmelsrichtungen „versprüht“.
    Soll jeder den fauligen, modrigen bis hin zu extrem stinkendem Geruch dieser Mörderbande zu riechen bekommen.
    Ich denke manchmal das ist alles nur ein schlechter Traum.

  219. Meine Güte,
    was für ein erbärmliches Verhalten dieser Roth gegenüber den Hinterbliebenen.
    Schämt die sich nicht?
    Dass solch eine Person ein derart hohes Amt bekleidet, sagt mehr über unser Land als es 1000 Worte könnten!

  220. Trauer um deutsche Mordopfer wird bei Strafe verboten werden, da sie nur dazu dient, rechte Gesinnung zu äußern.
    Da lässt sich das Regime sicher bald etwas einfallen.

  221. „Deutschland verrecke“ oder „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ .

    Dies ist der Roth´sche Jargon und in diese perverse Weltanschauung passt
    ein Gedenken an ein ermordetes deutsche Mädchen einfach nicht hinein!
    Da sitzt die doch wirklich feist ,als Bundestags Vizepräsidentin auf der Bühne und
    schwadroniert was von Geschäftsordnung anstatt auch nur das Mindestmaß an Trauer,Mitgefühl oder
    Pietät von sich zu geben.
    Falls es doch eine Hölle gibt,die müsste aber sowas von gegrillt und mit
    dem Dreizack vom Belzebub malträtiert werden, das ist eine ganz,ganz böse Frau…
    Ich würde es ja lieber noch rigoroser ausdrücken,allerdings würde der Beitrag dann gezwungener Maßen gelöscht werden müssen.
    Das Banner,hinter welchem sie damals hergelaufen ist,spiegelt meine Gemütslage ein wenig wieder…

  222. Ist schon witzig: Das Gesicht von 2Spack zeigt freudestrahlend nach links. Ich hoffe er hat keine Genickstarre. Wenn man so über die Strasse geht und ein LKW von rechts kommt, kann man den nämlich nicht sehen und man erleidet zwangsläufig ernsthafte Verletzungen. Hans guck in das Links hat nicht nur Vorteile.

  223. Kandel ist überall:

    19-Jähriger in U-Haft
    Mitschülerin gewürgt, weil sie seine Liebe nicht erwiderte!

    Er liebt sie, sie ihn nicht – dieser Umstand könnte in einem Bildungszentrum dazu geführt haben, dass ein 19-Jähriger auf seine Schulkameradin losging.

    In Friedrichshain ist ein Syrer wegen des Angriffs auf eine junge Frau verhaftet worden.

    Wie Martin Steltner, Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, im rbb sagte, soll der Tatverdächtige in einem Bildungszentrum eine Mitschülerin schwer verletzt haben, weil sie seine Liebe nicht erwidert habe.

    Er hatte der jungen Frau bereits eine Weile nachgestellt, doch sie blockte laut B.Z.-Informationen ab. Bei einem Fest in dem Zentrum in der Warschauer Straße habe er die junge Frau dann angegriffen und gewürgt. Er wolle sie beide ins Paradies bringen, soll er gesagt haben, als er sie attackierte. Mitschüler seien dazwischen gegangen und hätten die Polizei alarmiert.

    Der Flüchtling aus Syrien soll dann auch noch die Beamten verletzt haben, als er sich der Festnahme widersetzen wollte. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

    https://www.bz-berlin.de/tatort/mitschuelerin-gewuergt-weil-sie-seine-liebe-nicht-erwiderte

  224. johann 8. Juni 2018 at 18:14

    „Kandel ist überall:

    19-Jähriger in U-Haft
    Mitschülerin gewürgt, weil sie seine Liebe nicht erwiderte!

    Er liebt sie, sie ihn nicht – dieser Umstand könnte in einem Bildungszentrum dazu geführt haben, dass ein 19-Jähriger auf seine Schulkameradin losging.

    In Friedrichshain ist ein Syrer wegen des Angriffs auf eine junge Frau verhaftet worden.

    Wie Martin Steltner, Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, im rbb sagte, soll der Tatverdächtige in einem Bildungszentrum eine Mitschülerin schwer verletzt haben, weil sie seine Liebe nicht erwidert habe.

    Er hatte der jungen Frau bereits eine Weile nachgestellt, “

    ———————————————————————————

    Nachgestellt! Das ist oftmals das Stichwort. Sie sehen deutsche, junge Kälbchen, es zuckt in der Hose und die Jagd ist somit eröffnet. Ist das Kälbchen dann nicht bereit zur Begattung, tja, dann gnade ihm der Metzger.
    Und diese nachstellenden Blicke zeigen sich oftmals in der Gier u. des Zorns in den Ölaugen.

  225. Vor allem frage ich mich, wie der hirnentkernte Gewaltschaffende sich in ein Bildungszentrum verirren konnte? Dank „Schamrtfon“ GI-PI-S“?
    Fragen!

  226. PETITION auf der Zielgeraden angelangt: Schon 99,5 % für die PETITION ! … um 18.45 Uhr sind es in der Tat: 49. 725 Unterzeichner ! Quorum: 50.000 liegt „ganz nahe“

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich übertragenen Sitzung mit der PETITION beschäftigen… GRATULATION …

    Petition 79822 – Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018

    Text der Petition

    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.

    Gemeinsame Erklärung 2018

    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Dennoch soll weiter unterschrieben werden: am besten 10 % über dem Quorum…
    Wer weiß, was „die da oben“ noch an „Stimmen auszusortieren versuchen“, wegen angeblicher Formfehler !
    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTERZEICHNET WERDEN KANN, AUCH DIE, DIE BISHER DIE ERKLÄRUNG NICHT UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    Also mitmachen… zumal Frau Merkel mitten im Schlamassel steckt !

  227. CLAUDIA ROTH hat die Schweigeminute für das tote Mädchen im Bundestag laut und boshaft unterbrochen!

    Widerwärtig!
    Die geht über Leichen für ihre Muslime!

  228. JETZT WIRD UNS AUCH LANGSAM KLAR WIE DIE MUSLIME IHRE
    72 JUNGFRAUEN INS PARADIES BEFÖRDERN!!!

  229. Der Deutsche Bundestag ist kein Deutscher mehr.
    Ein Wesen, dass zeitweise im Bundestag als
    Vizepräsidentin fungiert, hat das Recht verwirkt
    irgendetwas zu sagen. Das Wesen stand vor
    einer Meute, die rief : DEUTSCHLAND DU
    MIESES STÜCK SCHEIßE. Das Wesen hat
    das toleriert. Und jetzt bricht das Wesen
    eine Trauerminute für eine durch ein merkelsches
    Goldstück ermordetes Mädchen.
    Widerstand, soviel Verachtung für das
    ermordete Mädchen erzeugt Hass und Verachtung.
    Hat dieses Wesen Kinder ? Nein ?
    Dann können sie ja auch nicht gemessert werden.

  230. Ich werde morgen, Samstag, in Mainz sein. Die Bestie, die Susanna bestialisch umgebracht hat, soll bei Auslieferung nur vor ein Jugendchöffengericht kommen. Die Bestie ist 20 Jahre alt. Es geht darum, dass die Strafe nicht in Lebenslänglich nach Erwachsenenstrafrecht ausfällt. Unglaubliches vollzieht sich hier in Deutschland. Der Linksfaschismus treibt sich an der Spirale fortgesetzten Unrechts im Strafmaß für angebliche Flüchtlinge selbst zum Höhepunkt. Diesem Willkührstaat muss Einhalt geboten werden. Wie, das steht noch in den Sternen. Man wird dicke Bretter bohren müssen, bis auch der letzte Wähler erkennt, dass es mit den Linksfaschisten im Merkel-Kartell nicht so weitergehen kann, wenn am Ende nicht die gesamte deutsche Bevölkerung zum Fraß für die Merkel-Sympathisanten vorgeworfen werden soll. Den Rest besorgen dann die angeblichen Flüchtlinge.

  231. Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben….und das Leben von Susanna und ihr grausamer Tode, wurden heute von Claudia Roth mit Füßen getreten. Pfui!

  232. Ich bin leider die nächsten 2 Wochen nicht zuhause, und kann daher leider nicht an den Demos teilnehmen.

    Ich lese hier immer, Merkel und Co seien „Kommunisten“….Da merke ich nichts davon…Oder hat sie, jemand ihrer „Genossen“ in letzter Zeit so einen Satz gesagt:

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.“

    Nein, dieser Satz stammt von einem der ganz üblen….ein KPD Chef. Hitler hat ihn beseitigen lassen. Sonst hätten es die „Befreier“ erledigt.

    Auch bei Karl Marx findet man mehr Patriotismus als bei CDU, CSU, FDP und Co. zusammen….

    Hier mal eine Seite, die beschreibt, wie Kommunisten über Patriotismus denken. Wird nicht in euer Weltbild passen…Aber um uns zu befreien brauchen wir eine „Volksfront“ aller gesellschaftlichen Kräfte, aller Menschen, die hier leben und für die Freiheit stehen. Sonst endets wie bei Monty Pyton….

    In erster Linie sind die „eliten“, die herschende Klasse, Hochfinanz, wie „Linken“ das nennen. Also sind Angriffe auf die „Täter“ und ihre Unterkünfte falsch, ja von den Eliten sogar gewünscht und geplant. Wo nichts passiert, schlägt der „tiefe Staat“, die Geheimdienste, zu. In der BRD sind dies wohl in erster Linie die „Antifa“ und ihr „rechtes“ Pedant…letzteres ist Unsinn, da die Nazis wie der Name sagt, „Linke .
    https://rotesmarburg.wordpress.com/2013/01/18/patriotismus-und-nationalismus-der-kleine-aber-feine-unterschied/

    Graf Stauffenberg trennt in den Zielen nicht viel von Ernst Thälmann. Beide wollten nach der Beseitigung des Regimes eine direkte Demokratie. Stauffenberg nach einer „Militärdiktatur“ übergangsweise. Selbstverwaltung auf Kreisebene, Parteienverbot. Abschaffung des Reichstags, das Reich nur für Infrastruktur, Post, Bahn Verteidigung zuständig. Ein Ständerat und ein „Reichsverweser“ oder Kaiser. ….Thälmann die Räterepublik…Beides ist nicht im Sinne der Eliten…

    Und Hitlers „Geist“ lebt weiter. In der EU. Sie wurde wie von seinem Juristen Walter Hallstein geplant, demokratisch aussehend, aber als von einem „Kommisariat“ geführt, installiert. Wir werden regiert, wie Hitler es entworfen hat….nur mal so ein Tip für die, die die Nazis gut finden…und sich den Untoten zurückwünschen..Hallstein begann unter Adenauer mit der Umsetzung….

    Frühe „Islamkritiker“ waren Karl Marx und Lenin…in neuer Zeit Hartmut Kraus …usw.

    Die „Alt 68 er“ haben sehr wenig mit Marx und Co. zu tun.

    Volksfront!

    Viel Glück an alle die auf die Demos gehen! In Kandel war ich zwei mal dabei..

    Nur „Merkel muß weg“ wird nichts ändern…..wir brauchen den Wandel zur direkten Demokratie…

  233. 1931 M-Eine Stadt sucht einen Mörder
    2018 Merkel- Eine Deutschenhasserin schützt asylantische Mörder

    Jeder Mord an einem Deutschen Mädchen, an unseren Töchtern, die noch ein ganzes Leben leben könnten und von primtiven, notgeilen,gehirnverbrannten und religionsfanatischen Analphabeten aus dem Leben gerissen werden, ist Beihilfe zum Mord durch Merkel und all die anderen Schleimscheißer aus dem Bundestag. Ihr solltet alle wie ihr heißt jeden Morgen in den Spiegel schauen und euch erbrechen an den Gesichtern, die solche Zustände hier in meinem Land herbeigeführt habt. Ihr seit die Helfershelfer, die dafür sorgen, das junge Menschen in diesem Land , wenn sie dann Deutsche sind von diesem Abschaum der Menschheit, die Merkel hier alle hergeholt hat in grausamer und bestialischer Weise ermordet werden. Merkel gehört an den Volksgerichtshof und sofort aus dem Verkehr gezogen.
    Wenn Honecker und Co noch in Einhundert Jahren immer wieder für die Mauertoten angeprangert werden, dann sage ich-Merkel hat so viele Deutsche auf dem Gewissen, dann ist das von damals ein VOGELSCHISS!

  234. jeanette 8. Juni 2018 at 19:17

    JETZT WIRD UNS AUCH LANGSAM KLAR WIE DIE MUSLIME IHRE
    72 JUNGFRAUEN INS PARADIES BEFÖRDERN!!!
    ———–
    Die Rechnung wird nie aufgehen, denn der Koran wird falsch interpretiert: da oben sind keine 72 Jungfrauen, sondern nur eine, und die ist 72 Jahre alt.

  235. brontosaurus 8. Juni 2018 at 16:01

    Der deutsch/KURDISCHE Attentäter „Jens“ (Name geändert) der kürzlich in MÜNSTER in Passanten mit seinem WOMO führ und sich dann (angebl.) erschoss, wurde auch noch nicht mit Foto gezeigt!
    Und der Fall verschwand auffällig schnell aus den Medien!
    Rumänische Zeitungen schrieben sofort von einem (dort bekannten) KURDEN.
    Der Grund für die ALU AKBA FAHRT waren wohl DEUTSCHE Waffenlieferungen an ERDOWAHN?
    ______________________________________________________

    „Kurde“?
    Haben wir Grimms Märchenstunde?

    https://www.google.com/search?q=M%C3%9CNSTER%2C+wohnmobil%2C+attentat&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab

  236. Mensch ist das zu fassen. Diese scheiss Votze erdreistet sich …..
    Spitze von der AFD. Wenn ich ein Verwandter wäre, dann würde ich ausrasten !!!! Scheiss Packk diese Politiker der Altparteien ! Ich bin stolz, die AFD gewählt zu haben !!!

  237. Cassandra 8. Juni 2018 at 19:56

    Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben….und das Leben von Susanna und ihr grausamer Tode, wurden heute von Claudia Roth mit Füßen getreten. Pfui!
    ——-

    „Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal gegeben, und nutzen soll man es so, daß einen die Schande einer niederträchtigen und kleinlichen Vergangenheit nicht brennt, und daß man sterbend sagen kann: Mein ganzes Leben, meine ganze Kraft habe ich dem Herrlichsten in der Welt, dem Kampf um die Befreiung der Menschheit gewidmet.“ Ernst Thälmann, KPD

  238. Dieses widerliche Pack im Bundestag. Erst, wenn ein Angehöriger eines Bundestagsabgeordneten betroffen sein wird, wird man vermutlich Empathie zeigen. Da sitzen lauter Untote. Haben die eigentlich begriffen, dass das Leben einer Mutter zerstört worden ist? Diese Frau wird in ihrem Leben nie wieder richtig glücklich werden, nie. Meine Gedanken sind vor allem bei ihr und den Angehörigen.

  239. Schaefchen 8. Juni 2018 at 22:09

    Wenn’s einen aus den eigenen Reihen erwischt, da werden sogar mal alle Griechenland Debatten gestoppt.
    Beispiel hierzu:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Mi%C3%9Ffelder

    Textauszug von der Zeitung:
    „Und in Berlin begannen die Spin-Doktoren aller Parteien, ihre Deutungen unters Volk zu bringen. Da machte plötzlich eine Nachricht die Runde, die alle Griechenland-Debatten erst einmal stoppte: Philipp Mißfelder sei gestorben – mit gerade mal 35 Jahren.“
    http://www.sueddeutsche.de/politik/tod-mit-der-junge-von-der-union-1.2563546

    Was glauben Sie, wenn da jemand gewagt hätte irgenwas zu stören od. rumgeblöckt hätte wärend dessen Gedenken?

  240. Schaefchen 8. Juni 2018 at 22:09

    Erinnert sei daran, wie Merkel vor kurzem in Solingen zum Jahrestag des Brandanschlags ganz unverschämt auch noch die AfD diffamiert hat: Jeder weiß, dass mit „Rechtspopulisten“ die AfD gemeint war. Hier ein längerer Auszug der Rede, der zum Verständnis dieser infamen Rede nötig ist. Deshalb sind so „Gedenkminuten“ wie heute auch wichtig:

    (….)
    Denn Rechtsextremismus gehört keineswegs der Vergangenheit an. Auch heute werden Menschen in unserem Land angefeindet und angegriffen, weil sie Asylbewerber oder Flüchtlinge sind – oder weil sie wegen ihres Aussehens, ihrer Hautfarbe dafür gehalten werden, egal wie lange sie schon bei uns leben. Solche Gewalttaten sind beschämend. Sie sind eine Schande für unser Land. Damit dürfen und werden wir uns nicht abfinden, wenn uns unser Land, unser Rechtsstaat und vor allem die Würde des Menschen tatsächlich etwas wert sind.

    Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus dürfen in Deutschland wie auch anderswo auf der Welt keinen Platz haben. Unserem Land aber kommt eine zusätzliche Verantwortung zu, die uns aus dem Zivilisationsbruch der Shoa in Deutschland während des Nationalsozialismus erwachsen ist. Dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit – ja, gegen die Menschheit – verpflichtet uns tagtäglich, uns für ein menschenwürdiges Zusammenleben einzusetzen.

    Das ist keine abstrakte Mahnung. Denn rechtspopulistisches und rechtsextremes Gedankengut findet auch heute Verbreitung. Zu oft werden die Grenzen der Meinungsfreiheit sehr kalkuliert ausgetestet und Tabubrüche leichtfertig als politisches Instrument eingesetzt. Das aber ist kein Geplänkel, sondern ein Spiel mit dem Feuer. Denn wer mit Worten Gewalt sät, nimmt zumindest billigend in Kauf, dass auch Gewalt geerntet wird.

    Und daher kann ich nur wiederholen: Die Würde des Menschen, und zwar jedes einzelnen, ist unantastbar. So ist es im Artikel 1 unseres Grundgesetzes festgehalten. Dieser richtet sich an uns alle – natürlich auch und gerade an politisch Verantwortliche. Denn wir müssen uns ganz besonders schützend vor die Menschen stellen, die Ziel von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus sind, weil der Staat eine besondere Verantwortung trägt. Das ist uns sehr bewusst.

    Deshalb ist es unverzichtbar, dass die deutschen Sicherheitsbehörden alles unternehmen, was in ihrer Macht steht, um rechtsextremistische Verbrechen zu verhindern und aufzuklären. Wir wissen – und dieses Wissen schmerzt –, dass auch unseren Behörden zum Teil gravierende Fehler und Versäumnisse unterlaufen. Dafür kann ich und können wir als Bundesregierung nur um Verzeihung bitten. Und zugleich müssen wir alles daransetzen, dass wir die Sicherheitsbehörden stärken und die Zusammenarbeit zwischen den Verfassungsschützern von Bund und Ländern verbessern. Und das haben wir auch getan. Wir investieren außerdem in politische Bildung und in Prävention. Wir fördern Projekte gegen Rechtsextremismus – vor allem in strukturschwachen Regionen. Die Mittel hierfür haben wir in der vergangenen Zeit erhöht, sogar verdreifacht. (….)

    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Rede/2018/05/2018-05-29-rede-merkel-brandanschlag-solingen.html;jsessionid=61614C0B5B1A3CB6BD5527FB87DF8C91.s4t1

  241. @ Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 12:49

    eben gerade sagte Seehofer Fahndungserfolg ! … der flüchtige irre Iraker, wurde gefasst

    Als ob das der Erfolg dieser verlogenen Arschgeige Seehofer wäre! Der Kerl hat’s bei mir so verschissen. Ein Schwatz-Hannes, der in Wahrheit mit der Todesraute über Bande spielt. Wie habe ich diese Visagen satt!

  242. @ Waldorf und Statler 8. Juni 2018 at 12:32
    „Die AfD sollte einen Antrag im Bundestag stellen, dass der IRAK AB SOFORT ALS SICHERES LAND einzustufen ist.“

    Genau so ist es!
    Wenn irakische Familien aus Deutschland in den Irak flüchten,
    dann muss das ein sicheres Herkunftsland sein!

    Viele von denen, fahren dort in den Urlaub zu ihren Verwandten
    und bekommen hier in Deutschland Sozialhilfe für die Zeit.
    Wenn ich als Biodeutscher aber für einen Tag von Berlin nach Polen
    Zigaretten kaufen fahre, dann soll ich mich vorher beim Sozialamt
    ab und abends nach Rückkehr wieder anmelden!
    (SGB XII §41a seit 1.7.2017)

Comments are closed.