Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Wer zählt die Morde, die Vergewaltigungen, die gequälten Kinder, die mit oder ohne Rollator erschlagenen Rentnerinnen? Wer trocknet die Tränen der Mütter und Väter? Jeder weiß es, keiner sagt es: Merkel ist an allem Schuld. Und BILD alles in allem auch …

Selbst die Junge Freiheit schont die eine, prügelt nur die andere. Man möchte halt so gern “Mitte” sein, gell, Herr Chefredakteur? Auch der Herr Stein hat nicht kapiert, dass die Mitte heute da ist, wo die AfD ist – rechts! Da, wo die Deutschen sind. Nicht die Nazis, die kriechen irgendwo im Staub der Geschichte. Aber die Konservativen, die früher bei der CDU, der SPD waren. Die Klugen und die Fleißigen. Ja, man weiß es. Seit über zwei Jahren sogar genau. Aller-aller-spätestens seit Robin Alexander sein Buch “Die Getriebenen” (Merkel und die Flüchtlingspolitik) hundertausendfach verkauft. Immer noch …

Es war Merkel und ihr feiger Minister de Misere, die Deutschland im Herbst 2015 von den moslemischen Horden fluten ließ. Es war ihr grünlicher Pizza-Hulk, ihr Souffleur und Claqueur Kauder, ihr schwules Schwimmauge mit dem wunden Hintern. Und Paladine wie The Great Brömsky, der Büfettstürmer aus der Heide…

Und natürlich war es der Allesabbrecher und EU-Millionär der SPD, der die Sozialschnorrer zu wertvoller als Gold veredelte … Die ewige GRÜNE Theologie-Studiererin, die Merkel, Murks und Marx noch immer und in immer schickeren Wessi-Fummel für die “Menschengeschenke” dankt … Das krebsrote Antonia mit dem Zippelhaar, das jedes Mal weibisch kreischt, wenn Gauland, Weidel, Bystron und Curio, der beste Redner des Bundestages, mal wieder nüchtern die Fakten auflisten im Plenum …

Alle trugen Merkel wie eine Monstranz vor sich her

Es war Merkels Zentralkomitee DDR 1 und DDR 2, immer noch verlogen “ARD” und “ZDF” genannt. Trotz Claus Kleber, Sudeledes Widergänger, Marietta Slomka, der Frau ohne Waden und Würde. Von Phoenix bis Doof-TV – jeden Tag ein Hallejuja für die angeblich mal mächtigste Frau der Welt. Freilich nur im Raute machen und Nägel kauen. Und natürlich in den grotesken Gehirnen der “schönen neuen Welt”-Wichtel. Vom Inquisitor der Süddeutschen Alpenpravda bis zur linkslügelnden Boateng-FAZ, dem Latte schlürfenden Zeitgeist der Redakteure von “WELT”. Und einer zynelnden ZEIT, für die sich sogar sein Chefredakteur später betreten entschuldigte. Lassen wir den längst blinden SPIEGEL, den verlöschenden STERN … Diese Flagellanten der Fakten haben genug mit den Vorbereitungen ihrer Beerdigung zu tun.

Sie alle trugen ihre Moral-Monarchin wie eine Monstranz vor sich her. Sie alle vergotteten deren Entourage. Und BILD war der plärrende Herold dieser “grenzenlosen” Neuen Deutschen Welle, die um die Welt schwappte. Fast täglich ließ Totengräber Kaischi Diekmann und sein schreibender Postbote Wagner der Muslima Merkel huldigen, der neuen Messias/In des Abendlandes. Erstunken und erlogene “Berichte” über Heerscharen von Ärzten, Ingenieuren und Facharbeitern diktierte Kohls Trauzeuge Kaischi seinen staunenden Redakteuren in die Tastatur. Obwohl sich längst rumgesprochen hatte, dass 80 Prozent der Sozialschnorrer Analphabeten waren, druckte er 30.000 BILD-Zeitungen sogar auf Arabisch, Farsi, weiß der Sultan, was …

Jeder Zweifler kam an den BILD-Pranger

Und jeder, der zweifelte, ob Fußballer oder Facebooker, kam an den BILD-Pranger – Mails in Krickel und Krakel, wie der Zorn die Faust halt führte, kopiert für die Papier-BILD. Der Merkel-Schranze schämte sich nicht mal, das erschütternde Foto eines kleinen, ertrunkenen Kindes in der Brandung des Mittelmeeres zu verhökern. Dabei starb das Söhnchen nur, weil der marokkanische Vater nicht in Ägypten arbeiten wollte, wo er doch in Merkels Germoney sein Geld für’s Shisha-Pfeifchen rauchen bekommen konnte … Diekmann genierte sich nicht mal, den Gutmenschen zu heucheln, nahm einen Moslem in seine Villa auf. Bis seine schöne blonde Ehefrau maulte: Sie konnte sich nicht mal mehr im eigenen Haus frei bewegen, weil sie gegen die muslimische Kleidervorschrift des “Schutzsuchenden” verstieß. Und die attraktive Zahnärztin hatte jede Menge Liebreiz für die Sonne zu streicheln …

Als die BILD-Auflage von einst 5 Millionen unter 2 Millionen gestürzt war, bat Diekmann um den Goldenen Handschlag. Natürlich nicht ohne seine 15 Jahre mit einem Denkmal krönen zu wollen: Er bugsierte die “1. Frau” an die Spitze von BILD. Das Bewerbungs-Zeugniss für Friede formulierte er selbst: Sie war zwei Jahre meine Büroleiterin!! Tja … Doch wie sollte die nette Tanit dem Todesstrudel von BILD entkommen, den diese Pfeife all die Jahre angerührt hatte? Womit? Er hatte ihr ja nicht wirklich was beigebracht. Er konnte es ja selber nicht. Außerdem: Hier Merkel, da Friede, dort Liz. Ladys Tea- und Labertime…

Alle mussten schweigen

Dann Julian Reichelt, der Syrien-“Steiner” mit den roten Socken, der so gern “links” war. Er spielte sofort “Jagd auf den Roten Oktober”: Putin, der homophobe Schröder- und Schlächter-Freund … Trump, der größte Troll der Weltgeschichte … Und Merkel, mal Mutti Moslem, mal Mama Afrika, und immer wieder mit Milliarden-Gaben auf dem Diwan des Sultans.

Selbst die höchsten Gottesdiener schämten sich nicht, ausgerechnet an der Stelle das Kreuz vom Hals zu reissen, an der Jesus sich einst auch für sie geopfert hatte: Denn sie wußten nicht, was sie tun? Doch: Allahu Akbar … Schließlich gingen die, die schon länger hier unter der neuen Herrenrasse leiden, auf die Straße: “Wir sind das Volk!” Selbst Intellektuelle wie Matthias Matussek stellten sich auf die Bierkiste, skandierten: Merkel muß weg! Merkel muß weg!

Sie ertrugen die Lügen der Lakaien und der Hofschreiber nicht mehr: “Männer” machten Jagd auf Frauen im Park …Greisinnen wurden auf Friedhöfen mißbraucht … Dann Mia … Mireille … Maria … Susanna … Und die Polizei mußte schweigen … Die Presse schwurbeln … Und die Politiker hüstelten … Und BILD hüstelte mit: “Deutsche” … “Schutzsuchende”… “Flüchtlinge”. Bis in die letzte Provinzausgabe: Pssst!

Schweigen ist so schlimm wie Lügen. Und Lügen sind wie Messer in den Rücken. Sie töten…

BILD schwenkt langsam um

Gaaanz langsam schwenkte auch BILD seine letzte Million Leser Richtung “Gesunder Menschenverstand”, den schon ein paar Dutzend Jahre vorher ein Philosoph namens Chesterton (“Pater Brown”), beschwor. Der Hühne war mit zwölf Heide, mit 16 Agnostiker und mit 30 gläubiger Katholik. Vielleicht der größte Menschenfreund nach Jesus …

BILD machte wieder öfter Schlagzeilen, die sie seit “Rambo” Hans Hermann Tiedje in der Gruft begraben hatte. Der titelte schon damals zurecht: “Das Boot ist voll!”. Eine Schlagzeile, die ausgerechnet seine “Entdeckung”, Schranze Diekmann, ihn später zu widerrufen “zwang”. Gestern titelte Reichelt wieder mal den verlorenen Lesern hinterher: “Wenn er abgeschoben worden wäre, würde sie noch leben”.

ER, das ist der syrische Mörder Ali Bashar (20), sie, die jüdische Susanna (14). ER hat SIE eine Nacht lang auf der Wiese vergewaltigt. Dann erdrosselt. Dann verbuddelt. Und dann ab im Urlauberjet nach Allah-Land, die ganze Sippe im Schlepptau. Plötzlich hatten sie alle Papiere …

Jetzt erstarren die Polit-Paladine, die Presse- und Protestanten-Päpste/Innen, reiben sich verlogen die Augen: Sie alle haben mitgemordet. Wie BILD. Jetzt heult das Blatt den Lesern hinterher, die längst bei PI-NEWS, Jouwatch, ACHGUT und Tichys sind. They never come back. Susanna leider auch nicht …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

267 KOMMENTARE

  1. FOCUS: „Ali B., der älteste Sohn, änderte sein Verhalten laut dem Nachrichtenportal mit der Ablehnung seines Asylantrags immens. Er habe keinen Sprachkurs besucht, nur schlecht deutsch gesprochen.

    Er soll mit Drogen gedealt haben, zog wohl fast täglich durch die Wiesbadener Innenstadt, um Haschisch und Marihuana gegen Geld zu tauschen.
    https://www.focus.de/panorama/welt/mordfall-susanna-drogenhandel-grossspuriger-auftritt-ueberforderte-mutter-so-lebte-ali-b_id_9066332.html

    War er zuvor still und zurückhaltend, entwickelte der 20-Jährige ein immenses Selbstbewusstsein, trat großspurig auf. Bekannte sagten „Spiegel Online“, B. hätte mit teuren Schuhen und Markenklamotten geprotzt.

    Aktenkundig wurde der junge Iraker jedoch nicht wegen seiner illegalen Geschäfte, sondern wegen diverser anderer Delikte. Laut Wiesbadener Staatsanwaltschaft bedrohte der heute 20-Jährige einen Mann mit einem Messer und beraubte ihn, auch eine Polizistin soll er angegriffen haben und in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Auch in Zusammenhang mit der Vergewaltigung eines 11-jährigen Mädchens wurde Ali B. genannt.

    FAZIT: Die sogenannten Flüchtlinge mischen unsere städtische Gesellschaft auf… Und die Justiz läßt das alles „kulturbedingt“ durchgehen… MERKELhat uns das alles letztlich eingebrockt !!!

    OT Zur PETITION: „Quorum erreicht ? Ja !“ so die Auskunft auf dem Server.
    Anzahl Online-Mitzeichner: 50.746 (Quorum: 50. 000)
    Uhrzeit: 9.11 Uhr
    GRATULATION … aber weitermachen, auch wenn das Quorum mit 50.000 erreicht ist. Es könnten ja ein paar Stimmen ungültig sein oder so… also braucht man ein „Polster“ !
    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich zu übertragenden Sitzung mit der PETITION beschäftigen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    Interessantes als INFO:
    OT Focus-Zensur: „Ihr Beitrag: Muslime bei uns sind friedlich … aber der Islam ? Legen die „Gotteskrieger“ (bzw. die IS ) den Koran falsch aus ?
    Warum redet man von Missbrauch, wenn es 206 (!) Gewalt-Passagen und 25 (!!!) direkte Tötungsbefehle im Koran gibt ?
    Wem will man da noch glauben machen, es sei eine Religion des Friedens ? Ebenso sind Demokratie und Scharia niemals miteinander vereinbar !
    Nach Hamed Abdel Samad, deutsch-agyptischer Wissenschaftler
    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.
    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.
    Nutzer-Kommentare werden abgelehnt, wenn sie …“

    FOCUS offensichtlich ein Vasall der MERKEL-Regierung

  2. Es gibt keine wirkliche Mitte, nur für diejenigen, die keine Konflikte wollen, keine klare Position beziehen (weil sie gar keine haben), nicht zu ihrer Meinung stehen, keinerlei echte Empathie empfinden, nur aufgesetzte Toleranz. Für alle, die durch Reibereien wachsen, erwachsen werden, kurz, für einen Großteil der Deutschen. Manchmal ist es notwendig, sich für eine Seite zu entscheiden, endlich zu handeln, und zwar konsequent und eine klare Kante zu zeigen. Aber die Deutschen schwafeln lieber und diskutieren alles zu Tode.

  3. Wir gehen mit Siebenmeilenstiefeln auf eine Gesellschaft zu, die durch die hohen Geburtenrate bestimmter Gruppen und durch eine aktive Umsiedlungspolitik der politischen Eliten, die indigene Bevölkerung zu einer Minderheit machen wird. Und die kommende Mehrheitsbevölkerung hat völlig andere Wertvorstellungen. Dann ist Schluß mit lustig und ganz sicher auch mit einem vielfältigen, bunten Leben, wo sich alle Kulturen an die Hand nehmen und friedvolle Multi Kulti Reigen tanzen. 🙂

  4. Es kommt die Zeit: Artikel 20 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland normiert die rechtliche Grundordnung Deutschlands. Inhalt sind Verfassungsgrundsätze und das Widerstandsrecht…

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Deutsche (nach Art. 116 GG), also Ausländer eindeutig ausgenommen, dürfen dieses Recht aber nur als Ultima ratio nutzen; vorher müssen alle anderen Mittel ausgeschöpft sein.

    Nach Meinung einiger Staatsrechtler haben die Widerständler auch das Recht, Anschläge und Tötungen (z. B. „Tyrannenmord“) zu begehen, um die grundgesetzliche Ordnung wiederherzustellen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland

    FAZIT: Widerstand ist bei jeztiger GEFAHR angesagt… um die freiheitliche demokratische Grundordnung zu schützen.

    MERKEL auf die ANKLAGEBANK …

  5. Bon mots = Gute Worte, die man sich merken sollte:

    „Die Justiz ist eine Hure der Politik.“
    de Talleyrand, Charles Maurice[wp] (Französischer Staatsmann und Minister Napoléons)
    ____________________________________________________

    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“
    Wallraff, Günter – Journalist
    _________________________________________________________

    „Nicht die Muslime leben in einer Parallelgesellschaft, sondern die Justiz agiert in einem Paralleluniversum!“ (Mus Lim am 17. Februar 2011)

    _______________________________________________________

  6. In ein paar wenigen Jahren haben in Deutschland die aus Arabien und Afrika aktiv angesiedelten moslemischen Affenmenschen mit ihrer religiösen und primitiven Gewaltkultur die Mehrheit und somit das Sagen.

    Und dann ist Deutschland zu einem islamischen Shithole-Land der Dritten Welt verkommen. Der Steinzeit-Islam kostet uns nachhaltig zuerst unseren Wohlstand, dann unsere Freiheit und zum Schluß unser Leben.

    Danke Merkel! Danke! 🙂

  7. Merkel = A. Hitler
    .
    Ich halte Merkel für eine indirekte MASSENMÖRDERIN / Schreibtischtäterin wie Adolf Hitler.

    .
    Hitler selber, hat auch nie persönlich Menschen getötet. Es waren seine Untergebenen, seine Administration und Behörden, die den Massenmord vollzogen haben aber auf Anweisung von Hitler..
    .
    Ganz wie heute das Merkel-Regime!
    .
    Geschichte wiederholt sich immer wieder.
    .
    .
    Warum bringt Deutschland immer wieder geisteskranke Diktatoren und Massenmörder hervor?

    .
    .
    .
    Junge Freiheit!
    .
    Die „Willkommenskultur“ frißt unsere Kinder

  8. Mit Adolfine Merkel zum Endsieg über die Vernunft und den Verstand!

    Führerin befiehl. Wir folgen dir!

    Auch in den gesellschaftpolitischen Abgrund 🙂 🙂 🙂

  9. Mordfall Susanna: Das ist der offene Brief, den die Mutter an Merkel schrieb

    Diesen Brief an die Bundeskanzlerin hat die Mutter des Mädchens bereits am 1. Juni auf Facebook veröffentlicht.

    Sehr geehrte Frau Merkel,…………….
    dieser Brief ist ein HILFERUF!!!

    Ich wende mich mit diesem Hilferuf an Sie, weil ich mich vom deutschen Staat sowie von unserem Freund und Helfer ( Polzei) im Stich gelassen fühle!!!

    Meine 14 Jährige Tochter Susanna wird seit dem 22.05.2018 vermisst. Seit diesem Tag fehlt von ihr jede Spur….

    Es ist das allerschlimmste Gefühl auf der Welt was einer Mutter passieren kann, nicht zu wissen wo ihr Kind ist und , ob es ihm gut geht….

    Wie kann es sein, dass die Polizei sich 5 Tage Zeit lässt und nichts tut und nur Dank unserer Rechtsanwältin endlich eine Handyortung sowie öffentliche Fandung veranlasst??? Es geht um ein 14 Jähriges Kind das noch nie bisher von zu Hause weg gelaufen ist!!!, (…..)

    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Feldman/Fama

    https://freie-presse.net/mordfall-susanna/

    „Ihr Martyrium dauerte eine ganze Nacht“
    https://www.bild.de/news/inland/mord/mordfall-susanna-liveticker-pressekonferenz-55931098.bild.html

  10. Interview mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble im Juni 2016 in der ZEIT: „Afrika wird unser Problem sein, wir müssen diese Aufgabe annehmen“ … Fluchtursachen wirksam bekämpfen … mehr Investitionen im Irak, in Syrien und in Libyen …
    „Und dann werden wir in der Subsahara mehr für deren Entwicklung bezahlen müssen.“
    „Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“

    „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputtmachen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.“

    Diese vielen jungen Männer, die als Überschussproduktion hierher gekommen sind und weiterhin eingeladen sind, wollen zumindest etwas besseres als einen Autoauspuff, aber eine Deutsche heiraten, würde ja auch eine Aufenthaltsgenehmigung bedeuten …
    Dann gibt es eingetragene Vereine, die sich vordergründig für die Integration einsetzen, Sprache, Kultur näher bringen, auch die Schule fördert das und fordert die Schüler auf, sich um die Neuen zu kümmern, bei Kika können die Mädchen dann sehen, wie das praktisch aussieht, die Liebe mit einem Moslem, es gibt zwar kulturelle Probleme, aber die Liebe überwindet diese. Wir können uns ja nicht abschotten wie Trump in den USA sich von Mexico abschotten will, zudem „innovatorisches Potenzial“ nutzen usw.

    In Wirklichkeit könnte das alles von der Bundesregierung so geplant sein: Wenn die jungen Männer sich hier mit den deutschen Mädchen paaren, dann gibt es jedes Jahr eine Geburt, und das Mädchen kann ihren Kindern Sprache und Kultur vermitteln. Hin und wieder eine Tote sind doch nur Verwerfungen. So etwas denken die sich in den Hinterzimmern der Macht aus und Schäuble plaudert alles aus, was er jetzt nicht mehr darf, wegen den Verwerfungen und Verantwortlichkeit, aber das Programm läuft trotzdem weiter …

  11. „Merkel ist an allem Schuld.“

    Mit ihrem Schleimanhang. Mit allen subalternen Opportunisten.
    Das gibt ´ne Latte von Ketsch über Brühl bis nach Antwerpen.

  12. @Dystopie 09:29

    GG kann geändert werden,
    wenn Mohammedaner
    die Mehrheit haben.
    aber zackig!!!

  13. MIA … MIREILLE … MARIA …SUSANNE….!
    Die Liste stört mich gewaltig, denn sie suggeriert mir, es gäbe nur die 4 Mädchen
    die bestialisch umgebracht wurden.
    Was ist mit den vielen Messermorden, die erschlagenen Männer und Jugendliche,
    sowie Frauen und Babys die umkamen, diese werden hier komplett vergessen.
    Vielleicht gibt es irgendwo im Netz eine Aufzählung aller Morde, die auf Flüchtlinge
    zurückzuführen sind, jede Wette wir kommen weit in den 3-stelligen Bereich.

    Zur Abwechslung hier noch was erfreuliches:
    https://www.n-tv.de/politik/AfD-schiebt-sich-in-Bayern-auf-Platz-zwei-article20470210.html

  14. OT johann 8. Juni 2018 at 23:07
    Mordfall Susanna F.

    Die „Willkommenskultur“ frißt unsere Kinder

    von Michael Paulwitz
    Maria. Mia. Mireille. Und jetzt Susanna. Die Leichen junger Mädchen pflastern den Weg der Merkelschen „Willkommenskultur“. Bamf-Chaos, offene Grenzen und „Wir schaffen das“ sind keine x-beliebigen politischen Streitfragen, über die man so oder so denken kann. Sie fordern Menschenleben, immer wieder und immer grausamer.

    Im erschütternden Schicksal der 14jährigen jüdischen Schülerin aus Mainz, die zwei Wochen nach ihrem Verschwinden tot aufgefunden wurde, bündelt sich wie in einem Brennglas das ganze katastrophale Ausmaß dessen, was die Merkelsche Asylpolitik der offenen Tore und der Mißachtung des Rechts diesem Land und seinen Bürgern angetan hat und noch weiter antut.

    Sie könnte noch leben
    Susannas mutmaßlicher Mörder, ein Iraker, lebte als sogenannter Flüchtling auf Kosten der Steuerzahler in diesem Land. Er war mit dem Asylansturm im Herbst 2015 ins Land gekommen – illegal, rechtswidrig. Er war als Gewalttäter polizeibekannt und vor Monaten bereits als möglicher Vergewaltiger einer Elfjährigen verdächtig – und nichts ist geschehen.

    Sein Asylantrag war schon 2016 abgelehnt worden – er klagte und durfte bleiben. Samt Eltern und fünf Geschwistern setzte er sich nach seinem Verbrechen mit falschen Papieren über Deutschlands offene Grenzen wieder in den Irak ab – unbehelligt.

    Das Mädchen und seine Mutter waren Mitglied der Jüdischen Gemeinde Mainz. Nicht auszuschließen, daß Antisemitismus die Brutalität des Mörders zusätzlich befeuert hat, als er Susanna stundenlang quälte, vergewaltigte und schließlich eiskalt abschlachtete.

    Hätten Politik und Behörden in Deutschland sich an geltendes Recht gehalten, Susanna wäre noch am Leben, und viele andere junge Mädchen auch. Kaltschnäuzig gehen die für die importierte Gewalt Verantwortlichen in ihrer Filterblase auch über diese Tote hinweg, ohne sie eines Wortes zu würdigen. Es entbehrt nicht der bitteren Ironie, daß just an dem Tag, als Susanna tot aufgefunden wurde, die Kanzlerin im Bundestag ihre Entscheidungen als „richtig“, „rechtmäßig“ und „verantwortungsvoll“ pries, ohne daß ihr die Rautenhand verdorrte.

    Unendlicher Langmut
    Und wieder beginnen wie auf Knopfdruck die Rituale der grün-linken Multikulturalisten, deren einzige Sorge ist, die Bürger könnten den Kritikern ihrer Ideologie recht geben. Der Zynismus, mit dem Einwanderungslobbyisten noch den grausamsten Mord wie einen Kollateralschaden ihrer vermeintlich guten Sache ignorieren, aber es als „unfaßbar“ und „grausam“ bejammern, wenn nicht jedem illegalen Einwanderer sofort auch gleich der Familiennachzug gestattet wird, erregt Übelkeit.

    Wenn etwas „unfaßbar“ ist, dann ist es die schier unendliche Langmut, mit der die Deutschen noch immer jede Grausamkeit schlucken, die diese Politik ihnen zumutet. Wie viele junge Mädchen müssen noch sterben, bis die hartleibige alte Frau im Kanzleramt endlich zurücktritt? Was muß noch geschehen, damit die Bürger gegen diesen Wahnsinn aufbegehren und ihm ein Ende setzen?

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-willkommenskultur-frisst-unsere-kinder/

  15. Die linksgrün-pädophile Lügenpresse lässt sich nur über die Einnahmen am Kiosk erziehen und da sieht es für die SchmierfinkIxxe nicht so gut aus.

    Unsere lokalen Hetzer der Lügenpresse mieteten vor Jahren noch das edelste Hotel für das Sommerfest an, jetzt müssen sie ein zweitrangiges Vereinsheim nutzen, mit reduziertem Buffet!

    Im Gegensatz zu den hochqualifizierten AkademikerInnen der linksgrün-pädophilen NichtnutzIxxe wie Claudia Fatima Roth, Katrin Göring-Freumichdrauf und Umvolker Beck gibt es in der AfD-Bundestagsfraktion nur alte, abgehängte, weiße Männer mit geringem Bildungsgrad:

    Nach dem Abitur am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin[1] studierte Curio als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes[1] Physik und Mathematik an der Freien Universität Berlin und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 1984 schloss er sein Studium mit einer zahlentheoretischen Diplomarbeit ab (Periodenvermutung für Modulformen vom Gewicht 2).[2] In seinem Fachgebiet theoretische Elementarteilchenphysik wurde er an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer 1997 publizierten Dissertation zum Thema N=2 String-String Duality and Holomorphic Couplings promoviert.[3] Auch die Habilitation Curios erfolgte an der HU-Berlin.

    Bis 2004 war Curio als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig; unterbrochen von einem Forschungsaufenthalt zur Stringtheorie von Januar 1996 bis Juni 1999 am Institute for Advanced Study in Princeton, USA.[4] Anschließend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie in einer mehrjährigen Lehrstuhlvertretung am Arnold Sommerfeld Center der Ludwig-Maximilians-Universität in München tätig.[5]

    Hinzu kam ein abgeschlossenes Studium der Musik (Komposition, Kirchenmusik) an der Hochschule der Künste Berlin.[6]

    Weitere Tätigkeiten waren: Korrepetitor, Kirchenmusiker, Leiter von Musiktheater-Ensembles sowie Komponist.[7][1]

  16. Die Komplizen der LÜGENPRESSE sollten
    endlich beim Namen genannt werden.

    di LORENZO PRANTL FIETZ etc.

    sowie ihre HINTERMÄNNER

    DÖPFNER
    BURDA
    HOLTZBRINCK
    GRUNER +JAHR
    BAUER
    FUNKE etc.

  17. OT InflectionPoint 8. Juni 2018 at 23:09
    „Die Gretchenfrage der gegenwärtigen Siedlungspolitik ist daher die Frage nach den hauptsächlichen Zielsetzungen des Staates“ stellt der PI-Artikel fest

    Das neue Merkellied (Satire, Sarkasmus ?) lässt die Antwort offen:
    bist du boshaft oder geisteskrank?

    Ich selber gehe nicht von einem Staatsversgen aus. Also volle Absicht und keine Geisteskrankheit.
    ——-
    Sommerhit 2018: ANGIE, DU LUDER! EIN MIR REICHTSBÜRGERLIED
    bereits 67.199 Aufrufe in 4 Tagen

    https://youtu.be/FnOo5ll9tOg

    Refrain/Kehrreim:
    Angiiiiiiie, du Luder,
    warum hast du uns das angetan?
    Du hast heimlich über Nacht,
    Angst und Hass ins Land gebracht.
    Angiiiiiiie, du Luder,
    hast du ein Glas zu viel getankt?
    bist du boshaft oder geisteskrank?
    wer weiß das schon.

  18. Im Irak droht ihm jetzt der Galgen… Na dann setzen sich Merkel und Co. bestimmt dafür ein, dass er in Deutschland abgeurteilt wird (Strafe am untersten Rahmen, er kommt doch aus einer anderen Kultur und weiß das ja alles nicht/ kennt es nicht anders). Schützt den armen „Flüchtling“ vor der Todesstrafe, der notorische Berufs-Schwerst-Kriminelle ist es sicher Wert und dankt es uns mit einer späten „ehrlichen“ Integration (würg).
    Solches Pack, dass vergewaltigt, mordet… …alles ganz notorisch und ohne jegliche Einsicht, jedes Schuldgefühl, Empathie mit den Opfern – Galgen und Todesstrafe, das einzig Richtige. Glaubt irgendwer ernsthaft, dass solche Bestien sich irgendwann ändern (Therapie, Betreuungen kann man sich alles schenken, weggeworfenes Geld)?
    Sollen sie diesen Typen für immer entsorgen, genetischer Abfall wie dieser (schwerstkriminell) verdient es nicht anders, die Gesellschaft dankt es und braucht vor diesem „Individuum“ keine Angst mehr haben, der schlägt ganz sicher nie mehr zu…

  19. OT Heta 22. März 2018 at 13:40

    Bei FAZ.net ist gerade eine Islamdebatte zugange, es geht mal wieder um Schüler, die demonstrative Beterei erzwingen wollten, die Leserkommentare lassen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig,

    Leserin Misato Musashi schreibt:
    ? Warum hört man nie was über den Buddhismus, der zu Deutschland gehört, oder über Hindus, die sich bei der Schulkantine über Rindfleisch im Essen beschweren? Abgesehen von Atheisten, die sich an Kreuzen in Klassenzimmern stören, scheint es in westlichen Gesellschaften nur Probleme mit den Muslimen über die Ausübung ihrer Religion zu geben.

    Wenn sie unbedingt Kopftuch tragen und in der Öffentlichkeit beten wollen, warum gehen sie dann nicht dorthin, wo das normal ist? Warum wollen sie zu den Kuffar im bösen Westen?

    Und warum müssen wir, die wir im säkularen Westen aufgewachsen sind, uns dann an die anpassen? Dabei wäre es doch so einfach: When in Rome, do as the Romans do.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/schule-verbietet-muslimischen-schuelern-sichtbares-beten-15476766.html

  20. OT Ein interkultureller Berater besucht eine siebenköpfige kurdische Flüchtlingsfamilie in der Schweiz.

    Der Vater spricht über sein Land, Koran und Islam. Wir sagten oft: „Allahumma (O Allah …), verfluche die Ungläubigen. Mach ihre Kinder zu Waisen und ihre Frauen zu Witwen.“

    https://www.youtube.com/watch?v=fm1HbE7EFdw

    Hinweis: Ein interkultureller Berater von CLP besuchte diese siebenköpfige kurdische Flüchtlingsfamilie persönlich und dieses Video vermittelt den Inhalt dieses Gesprächs, jedoch sind die Stimmen nachgesprochen und die Bilder der beteiligen Personen nicht identisch.

    Bitte Video einmal in Ruhe ansehen … und nur staunen !

  21. In #Merkeldeutschland werden wieder unter dem Schutz der Behörden Juden ermordet!

    Heute ist in Berlin übrigens „Al-Quds-Tag“, da schweigen die antisemitischen Dreckschweine von CDU und Grünen KinderfickerInnen, die sich gestern über die Schweigeminute zum Gedenken an ein jüdisches Opfer echauffierten, besonders laut!

    Erbenheim ist überall!

    Freiburg ist überall!

    Flensburg ist überall!

    Kandel ist überall!

  22. AN ALLE DIE HIER LESEN…
    .
    Dein KIND kann das NÄCHSTE sein.

    .
    Klärt eure Kinder (auch die Kinder der Nachbarn, die Kinder in eurer Straße /Wohngebiet) über die gefährlichen Merkel-Asylanten auf. Nervt sie bis es weh tut.. aber warnt sie vor diesen Merkel-Asylanten. Eure Kinder werden es euch danken, indem sie am Leben bleiben. Das ist heute, in dieser Merkel-Diktatur, nicht mehr selbstverständlich.
    .
    NICHT VERGESSEN!
    .
    Dein KIND kann das NÄCHSTE sein..

    .
    .
    .
    Teilen in WhatsApp, Facebook oder sonstige soziale Medien… erwünscht!

  23. Ja, das Versagen der deutschen „Eliten“ ist erschütternd komplett:
    Politik, Medien, Justiz, Kirchen, Bonzen, Gewerkschaften, Beamten, es ist allumfassend. Mir ist schleierhaft, wie wir wieder zu Anstand zurückkehren und diese Verbrecher loswerden können.

    Doch wird es passieren, ich weiß halt bloß nicht wie.

  24. Kein Kanzler war je dermaßen fachlich dumm wie Merkel, seit Bismarck! Das BAMF hatte eine Aufnahmefähigkeit von 70.000 Migranten (lt. Obmann CDU). 1 Mio wurden dann herein gebeten. Geht es noch irrer. Wie irre dumm ist diese Mutti. Die Medien klatschen ihr dafür Beifall. Sie alle sind schuld am Tod all dieser Mädchen und die noch kommen werden. Der Potenz-Sommer ist noch lang.
    P.S. Wer als Mutter noch einmal Mutti wählt (auch in Bayern über die CSU) macht sich selbst strafbar an seinen Töchtern.
    Im übrigen lehnen auch 90% der LINKEN-Wähler offene Grenzen ab. Man sieht wie irre dumm die CDU-CSU-SPD geworden ist. Eine Koalition wie in Italien wäre einmal auch möglich!!!

  25. So, der Kreatur droht der Galgen? Überaus erfreuliche Vorstellung. Doch mir fehlt der Glaube. Warum sollten die den hängen? Weil er in Deutschland eine Ungläubige bestraft hat? Aber vielleicht wird er doch ausgeliefert. Was könnte dann geschehen? Wahrscheinlich wären sofort Anwälte von Gutmenschen, Antifa und Grünen zur Stelle um für den Bub eine Klage nach Jugendstrafrecht zu erstreiten. Dann kommen die Psychos mit entlastenden Gutachten. Der junge Mann sei demnach nur beschränkt schuldfähig, da strohdumm (IQ auf Raumtemperatur). Weithin traumatisiert und haftempfindlich. Somit könnte erst mal für 2 Jahre eine Unterbringung im Irrenhaus beantragt werden. Danach wird man weitersehen, bzw. die Integration und Reha einleiten. Natürlich werden exorbitante Kosten anfallen. Aber für die Gäste darf uns nicht zu teuer sein. Und es gibt genug Idioten, die arbeiten und Steuern zahlen. Wahrscheinlich auch die Eltern von Susanne.
    Perversion³ in einem vom Multikultiwahn verseuchten Land.

  26. Die Bürger wissen mittlerweile, dass es eine weltweit agierende und gut fette Gewinne abwerfenden Asylindustrie gibt. Das ist kein Geheimnis mehr. Wusstet ihr, dass die linken Straßentrottel auch nur benutzt werden, um Gewinne in Hinterzimmern zu generieren?

    Na dann schaut euch das hier mal an: http s://www.linke-t-shirts.de/

    Und die linken Schwachmaten kaufen und kaufen … heute in Augsburg könnt ihr solche linken Primaten wieder in freier Wildbahn erleben. Eintritt kostenlos!

  27. OT/Solingen

    Ein Hochamt des Schuldkultes:
    Vor 25 Jahren wurden in Solingen mehrere türkische Frauen und Mädchen in ihren Zimmern eingesperrt und danach das Haus angezündet. Ohne Fluchtmöglichkeit verbrannten sie elendig. Fast alle Spuren wiesen darauf hin, das es sich um einen mehrfachen (Ehren)Mord durch die männlichen Clanmitglieder handeln könnte.

    Dennoch wurden diese Erkenntnisse ignoriert und stattdessen vier deutsche Jugendliche, die in einer von Verfassungsschutzmitarbeitern organisierten Sportgruppe angeworben und vorsätzlich neo-nazistisch indoktriniert wurden, zu teils langjährigen Haftstrafen verurteilt, ohne das ihnen eine Schuld, ja nicht einmal eine Anwesenheit am Tatort nachgewiesen werden konnte.

    Entlastende Gutachten, Alibis und Zeugenaussagen wurden vor dem damaligen Tribunal auf Anweisung von BRD-Politikern nicht zugelassen.
    Grund genug für die BRD-Verbrecherelite sich heute bis zum Hals im Schuldkult zu suhlen, allen voran die deutschfeindliche Kanzlette mit ihrer Volksverräterentourage: Maas, Laschet et al. Natürlich wurden auch Forderasiaten eingeladen, die unter dem Beifall der linksgrünen Menschenhasser nach Herzenslust gegen Deutsche hetzen dürfen.

    Diese bizarre Schuldkultmesse erinnert stark an die okkultischen Rituale nach den sog. ‚NSU‘ – Morden.

    Besonders widerlich hervor tut sich auch der einschlägig linksextremistisch bekannte ‚Sozialwissenschftler‘ Butterwegge, der im BRD-Staat ungestraft und ungehindert an Universitäten Studenten gegen Verfassung und Demokratie aufhetzen kann:

    https://www.focus.de/politik/experten/gastbeitrag-von-christoph-butterwegge-hartz-iv-das-unbekannte-wesen_id_8998587.html

    Mittels seiner ihm eigenen Verbaldiarrhoe werden hier eine demokratische Partei und deren Wähler als potentielle Mörder verunglimpft, die jederzeit dazu bereit sind, Menschen zu verbrennen.

    Allein für diese Ungeheuerlichkeit gehört diese Belastungsexistenz
    dauerhaft aus Deutschland entfernt.

    Dabei ist es gerade die AfD, welche eine Lückenlose und ideologiefreie Aufklärung des Verbreches fordert. Nach 25 Jahren Lügen und Unklarheiten wäre dies wünschenswert.
    http://www.fr.de/politik/jahrestag-des-brandanschlags-afd-solingen-zweifelt-an-rechtsradikalem-motiv-a-1512707

  28. Und vergessen wir auch nicht Katrin Göring-Eckart am 09.10.2013 im MoMa, die hier der Merkel klar gemacht hat, was sie als Voraussetzung für eine Koalition fordert:

    „Also ich glaube, es geht ja um zwei Punkte in diesem Bereich, es geht einerseits darum, sind wir ein Land, was für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht, die wir übrigens dringend brauchen, nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir, weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unserem Sozialsystem zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können, und auf der anderen Seite geht’s um eine humanitäre Flüchtlingspolitik und ohne diese, ohne dass wir sagen, wir können mehr Flüchtlinge aufnehmen in Deutschland, ohne dass wir sagen, wir stellen uns an die Spitze einer europäischen Bewegung, die aufhört damit, dass Menschen in den Tod gehen müssen, weil sie keine anständige Form haben wie Sie Asyl in Europa beantragen können also auch in Deutschland, ohne sowas können wir nicht in eine Zusammenarbeit mit einer anderen Partei eingehen.“

  29. „Dann erdrosselt“

    Doch wohl eher geschlachtet. Seit vielen Jahren ist das rituelle Schlachten von Ungläubigen Bestandteil des wahren Mohammedaner Kultes.

    Der Schnitt durch die Kehle ist ja nicht einfach töten. Es wird leider immer wieder völlig missverstanden. Für den Mohammedaner ist da ein tieferer Sinn dahinter: „die Ungläubigen sind wie Tiere und wir schlachten sie wie Tiere“

  30. German Metalhead 1978 9. Juni 2018 at 09:40
    Im Irak droht ihm jetzt der Galgen… Na dann setzen sich Merkel und Co. bestimmt dafür ein, dass er in …
    __________________________________
    Ich hoffe er kommt an den Galgen. Viele andere fehlen noch!
    Ich hoffe er kommt nicht nach Deutschland. Diese Richter hier sind zu vergessen! Die Anwälte kaufen sich gerade alle ihrer 2. Ferrari wegen der Migranten. Das Geschäft boomt! Ärzte ebenso!

  31. Spitze, Herr Bartels, danke!

    Bericht aus dem Bundestag – 08.06.2018
    Beatrix von Storch
    8. Juni um 17:19

    Erste Debatte über U-Ausschuss Asyl- und Migrationspolitik (Merkel) im Plenum

    Liebe Mitstreiter,
    (..)Es gab weder ein Gesetz zur Grenzöffnung, noch wurde das Parlament daran beteiligt. Es gab nur eine mündliche Weisung, die, wie eine schriftliche Anfrage von mir ergab, nicht einmal aufgezeichnet ist. Des Weiteren ist bis heute die Rechtsgrundlage der Grenzöffnung nicht geklärt.(..)

    Befragung der Bundeskanzlerin: Ich fragte Merkel nach der geheimen Absprache zum Türkei-Abkommen

    Am Mittwoch fand zum ersten Mal ein neues Format der Regierungsbefragung statt. Kanzlerin Merkel konnten für eine Stunde lang Fragen gestellt werden. Frage und Antwort mussten jeweils innerhalb einer Minute gegeben werden.
    Ich fragte die Bundeskanzlerin ob es ein schriftlich nicht fixiertes Nebenabkommen zu dem EU-Türkei-Abkommen gibt. Der WELT-Journalist Robin Alexander hat in seinem Buch „Die Getriebenen“ eine schriftlich nicht festgehaltene Nebenabsprache beschrieben, die zwischen Angela Merkel, dem Niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte und dem türkischen Ministerpräsidenten Davuto?lu vereinbart worden ist.
    Demnach sollen in Zukunft jährlich 150.000 – 250.000 Flüchtlinge zusätzlich (!) aus der Türkei nach Deutschland und die Niederlande kommen. (Kapitel: „Der Deal“)
    Dort heißt es: „Aber Merkel wagt auch an diesem Abend nicht, den Deutschen die volle Wahrheit zuzumuten. Deshalb wird nirgendwo schriftlich fixiert, was nun vereinbart wird: Zwischen 150.000 und 250.000 Flüchtlinge sollen pro Jahr nach Europa umgesiedelt werden. Merkel, Davuto?lu und Rutte haben sich an diesem Abend in der türkischen EU-Vertretung in Brüssel per Gentlemen´s Agreement darauf geeinigt. Das bestätigen mehrere Personen, die in die Verhandlungen involviert waren.“
    Die Bundesregierung erklärte auf meine Einzelanfrage von Ende November 2017 dazu schriftlich, dass eine Regelung für die „freiwillige Aufnahme“ aktiviert werden soll, sobald die Zahl der „irregulären Grenzübertritte“ zwischen der Türkei und der EU enden oder nachhaltig zurückgegangen sind. Die Türkei unter dem islamischen Diktator Erdogan hat damit jederzeit die Migrationszahlen nach Deutschland in der Hand.
    Merkel antwortete ausweichend.(..)
    —————————-
    Diese WÖCHENTLICHEN Berichte aus dem Bundestag von Frau von Storch, sehr gewissenhaft und aufklärend, sollte sich kein Bundesbürger entgehen lassen.

    Breitscheidplatz-Anschlag und BAMF-Skandal: Es geht um die Gesamtverantwortung.

    In den vergangenen 3 Monaten hat sich bereits herauskristallisiert: außer der AfD ist keine Fraktion bereit, einen Zusammenhang zwischen dem konkreten Fall Anis Amri und der Flüchtlings- und Migrationskrise herzustellen. In jeder der bisherigen Anhörungen wurde früher oder später festgestellt, dass die Behörden seit Herbst 2015 vollkommen überlastet gewesen sind. Kritische Nachfragen nach der Gesamtverantwortung versuchen die Alt-Parteien zu blocken. Aber wir bleiben dran.

    Anstatt der Rolle einer Opposition gerecht zu werden und das Regierungshandeln bzw. Unterlassen kritisch zu hinterfragen, sind FDP, Grüne und Linke ganz auf Regierungskurs, täuschen, verschleiern, beschönigen. Obwohl der Einsetzungsbeschluss des Breitscheidplatz-UA ausdrücklich auch die ‚politische Gesamtverantwortung‘ klären soll. Wie im Fall des Breitscheidplatz-Anschlages geht es auch beim BAMF-Skandal um die politische Gesamtverantwortung.

    Die Bundesregierung verhält sich seit Beginn des BAMF-Skandals ähnlich wie im Fall des Breitscheidplatzattentäters Anis Amri. Um jegliche Eigenverantwortung von sich abzulenken, wird den nachgeordneten Behörden die Schuld in die Schuhe geschoben. In der gegenwärtigen Krise soll die Verantwortlichkeit möglichst beim Behördenleiter enden, um ja keinen Zusammenhang zur politischen Führungsetage und deren Weisungen herzustellen.

    Diese Verlogenheit ist langsam am Ende. Lesen Sie meinen kompletten Blogbeitrag zum Thema hier.

    Herzlich grüßt Sie Ihre

    Beatrix von Storch
    Stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion

  32. Sie haben getötet und sich mitschuldig gemacht.
    .
    CDU, CSU, SPD, pädoGrüne, Linke, ARD, ZDF, Linke Zeitungen/Medien, Kirchen, Asyl-Vereine, Asyl-Industrie

    .
    .
    Wir vergessen nicht!
    .
    ,
    Sie haben GEWARNT und nicht getötet..
    .
    AfD

  33. Gerade erreicht mich eine vertrauliche Information aus dem Bendlerblock:

    Die letzten drei einsatzfähigen CH-53G werden ausgeschlachtet um ein flugtaugliches Gerät in den Nordirak zu schicken und das KSK soll (mit harten Wattebäuschen) Ali Basher befreien und nach Deutschland ins Exil bringen, weil ihm im Irak die Todesstrafe droht.

    Bei der Ankunft in Berlin wird dann die BundeskanzlerIx den traumatisierten Flüchtling mit einem geschächteten Integrations-Bambi empfangen und ihm die Deutsche Staatsbürgerschaft mit Eichenlaub und Krummdolch sowie Hartz IV auf Lebenszeit verleihen!

    Derweil werden der Erbenheimer Familie Feldmann die Kosten für den Rettungseinsatz im Irak in Rechnung gestellt, war doch ihre Tochter für diese politische Krise verantwortlich!

    Satire? Hm, unter FDJ-Merkel durchaus denkbar!

  34. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/3965897
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3965895
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3965870
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3965812
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3965765
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3965751
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/3965744
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3965741
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3965739
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3965738
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70276/3965732
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3965729
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121248/3965724
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3965718
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3965694
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3965653
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/3965644
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3965623
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/3965622
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3965609
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70246/3965606
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3965604
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3965598
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116257/3965592
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3965585
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3965393
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3965576
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/3965571
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3965569
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74166/3965564
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/3965563
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3965553
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3965543
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63990/3965533
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/3965521
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3965519
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/3965515
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3965511
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3965497
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/3965494
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3965469
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/3965466
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3965443
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/3965412
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68439/3965411
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/3965403
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3965393
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3965383
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3965364
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/3965362

  35. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3965356
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3965353
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/3965338
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3965335
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3965320
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3965310
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/3965305
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/3906342
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/3965300
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3941166
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3965299
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3948544
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/3965296
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3965294
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/3965291
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/3965271
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3965269
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/3965268
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3965260
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3965259
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3965256
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3965246
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3965232
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3965208
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3965143
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3965105
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3965097
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/3965096
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3965082
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3965081
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3965077
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3965066
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108770/3965060
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3965041
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/3965033
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3965029
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3965009
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3965000
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3964999
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3964976
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50367/3964975
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3964964
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3964953
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/3964952
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121246/3964921
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3964894
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/75292/3964883
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3964879
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/3964858
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3964802

  36. @Eurabier
    Du wirst doch Dr. Curio nicht mir diesen Gestalten vergleichen?
    Man vergleicht ja auch kein Chateaubriand mit Hundefutter.
    *grins*

  37. Alvin 9. Juni 2018 at 09:48

    Ich hoffe er kommt an den Galgen. Viele andere fehlen noch!
    Ich hoffe er kommt nicht nach Deutschland. Diese Richter hier sind zu vergessen! Die Anwälte kaufen sich gerade alle ihrer 2. Ferrari wegen der Migranten. Das Geschäft boomt! Ärzte ebenso!

    Unsere Regierung macht ja nichts Sinnvolles, nur Staatsschädigendes. Aber für den armen Ali hier setzen sie bestimmt sämtliche Hebel in Bewegung, dass der „Verfolgte“ sicher im deutschen 3-Sterne-Knast landet, eventuell ist er hier ja schon nach 5 Jahren wieder frei und kann erneut auf „Beutezug“ gehen. Dann sind wieder alle „schwerst-betroffen“, keiner hat’s kommen sehen, er hat sich im Gefängnis doch so schnell zum „Positiven“ geändert… Die Opfer und Angehörigen werden nach dem Prozess sich selbst überlassen, um die bestialischen Museltäter wird sich noch Jahre (umsonst!) fleißig gekümmert, da sind keine Therapien und Gelder zu schade…

  38. Die DFB-DressurelitIxxe bekommen zunehmend ein Probläm mit ihren beiden Turkmohammedanern:

    https://www.welt.de/sport/article177255502/WM-Vorbereitung-Der-Fall-Guendogan-Oezil-wird-zum-ernsthaften-Problem.html

    Beim Test gegen Saudi-Arabien wurden Ilkay Gündogan und Mesut Özil erneut ausgepfiffen. Die Causa rund um das Foto mit Erdogan entwickelt sich zunehmend zum Problem – auch für den Rest der Mannschaft.

    Schmeißt die Schandfunktionäre Löw und Bierhoff aus dem DFB und nennt die Elf wieder NATIONALMANNSCHAFT!

  39. OT Außerste Sprachdisziplin erst macht uns glaubhaft …

    gucken wir mal zum FOCUS:

    „Besonderen Wert legen wir auf einen sachlichen Stil, einen freundlichen Ton, Toleranz und den Respekt vor anderen Meinungen.
    Kommentare/Leserberichte werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
    Kommentare/Leserberichte werden auch gelöscht, wenn sie eine Personengruppe vorverurteilen.

    Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars/Leserberichts und zur umgehenden Sperrung des Accounts. etc.
    https://www.focus.de/community/netiquette/netiquette_aid_20898.html

    FAZIT: „Vogelschiß“, „Kopftuchkinder“ etc. disqualfizieren nur –
    und immer bedenken: der FEIND liest mit !

  40. Insgesamt wirft diese Angelegenheit ein interessantes Licht auf „Flüchtlinge “ aus dem Irak. Erst wird „geflüchtet“ und wenn es brennt wird die Flucht nach der Flucht angetreten.

    Die deutsche Justiz steht u.a. vor dem Kollaps, wenn eine Frau Roth, nicht mal 60 sec. Schweigen und Trauern für ein junges totes Mädchen akzeptiert. Sie beschmutzen auf ekelhafter Weise Deutschland- die ganze Welt schaut auf Sie und versprochen das Internet wird Sie nicht vergessen!

  41. leevancleef 9. Juni 2018 at 09:58

    Schön auch, wie neulich ein anderer promovierer AfD-MdB eine linksgrüne NichtsnutzIx mit Differentialgleichungen vorführte!

  42. Mit diesem putin-arschkriecher Bartels werd ich niemals warm. Und ich werde im donbass-Krieg auch weiterhin die Ukraine gegen das Islamisierte russland unter Führung der Kreml-bolschewisten unterstützen

  43. Herr Bartels,
    ich weiß nicht, ob Sie Kaischis
    SCHÖNE BLONDE ZAHNÄRZTIN
    schon mal ungeschminkt gesehen haben.
    Da kommt ihnen der Morgenkaffee hoch.

  44. Diese bedingungslos weibische Empathie, Nächstenliebe und Fernstenliebe soll verdammt sein bis in alle Ewigkeit!

    Logik, Sachverstand, Weitblick und Staaträson müssen her! Jetzt und sofort!

    Verdammt sein soll diese Regierungsbank!

  45. Bei T-Online :

    „Die „Gutmenschliche Aktion Mainz“ lädt dort zu einer Trauerkundgebung ein, um sich gegen Rassismus zu wenden.“

    Was Frau Roth angeht, hab die noch nie geliebt, aber nun empfinde ich nur noch abgrundtiefe Verachtung.

  46. Merkels grausamer und blutiger Asyl-Wahnsinn!
    .
    .
    „Die Deutschen haben eine Besessenheit, jede Sache so weit zu treiben, bis eine böse daraus geworden ist“.
    .
    George Bernard Shaw.
    irischer Schriftsteller

  47. OT 15.06.2017 | Hubert Bauer

    Falsches Verständnis
    Islam und Islamismus verhalten sich zueinander wie Alkohol und Alkoholismus. Ich liebe eine Halbe Bier oder ein Glas Wein zum Abendessen, aber ich verabscheue Alkoholismus. Und so sollte es auch mit dem Islam und dem Islamismus sein. Beten, spenden und fasten ist gut.

    Aber man darf aus keiner Religion das Extreme (Randerscheinungen) zur Norm machen, sondern ich muss den roten Faden suchen. Wenn ich den Koran lesen, lese ich immer von Allah, den Barmherzigen, den Allerbarmer und Allwissenden.

    Ich denke, diesen (!) Allah sollen sich die Menschen zum Vorbild nehmen und nicht den Kriegstreiber, Räuber, Mörder und Kinderschänder Mohammed. Oder wie der Heilige Augustus gesagt hat: „Liebe und dann tue was du willst“.

    OT Maria-Bernhardine 28. März 2018 at 21:48
    Ein mutmaßl. islamischer Täter hat den Koran falsch ausgelegt:
    Herunter mit dem Haupt, bis jeder an al-Lah(Hubal*) glaubt!
    Koran

    47,4 Wenn ihr auf die Kuffar trefft, dann haut (ihnen mit dem Schwert) auf den Nacken, bis ihr ihnen schwere Verluste zugefügt habt…!

    2,191 Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt…; denn die Verführung (zum Unglauben) ist schlimmer als Töten… Dies ist der Lohn für Kuffar.

    2,193 Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch al-Lah verehrt wird!

    2,195 Und spendet (für den Dschihad) um al-Lahs willen! Wahrlich, al-Lah liebt diejenigen, die Gutes tun.

    2,196 Und vollendet den Haddsch und die Omrah für al-Lah. Und wenn ihr daran gehindert werdet, so bringt ein Opfertier dar… Und fürchtet al-Lah! Ihr müßt wissen, daß al-Lah schwere Strafen verhängt.

    ++++++++++++++++
    *So formulierte Julius Wellhausen den Gedanken, dass Allah ein anderer Name für die Gottheit Hubal war und als Mondgott fungierte. So galt auch die Kaaba den Quraisch** als Heiligtum Hubals.
    (WIKI)

  48. Dystopie 9. Juni 2018 at 09:32

    „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“
    Wallraff, Günter – Journalist
    _________________________________________________________
    Falsch!
    Es ist die BRD-Justiz!

    Man erinnere sich an den Streit zwischen Friedrich dem Großen und dem Müller von Sanssouci, der sogar den König verklagte – und gewann.

    Oder an den Gerichtstreit zwischen dem Müller Christian Arnold aus Pommerzig und seinem Erbzinsherrn Graf von Schmettau.
    Nachdem der Müller den Kürzeren gezogen hatte, wandte er sich an Friedrich den Großen, der für den Müller Partei ergriff und letztlich die Inhaftierung der Richter verlangte und durchsetzte.

  49. OT, passt aber trotzdem dazu:
    Heute ist Parteitag der Linken. Scheinbar wollen die Wagenknecht an die Wäsche (sinnbildlich), weil sie den absurden Thesen von Kipping & Co widerspricht – freie Bahn für alle Bewohner des Planeten.
    Werde gleich mal bei Phoenix reinschauen.

  50. unvergessen auch Siggi Magenband der auf die vielen sexuellen Übergriffe von Fremdländern am 8. September 2017 beim Wahlkampf in Halle/S. angesprochen wurde, sagte doch der vom Übergewicht kurzatmige Schmerbauch, wörtlich, Zitat„ Tun sie doch nicht so als ob Deutschland ein Land ist, indem lauter kriminelle Ausländer rumrennen …“ dass ist doch dummes Zeug, dass ist doch Volksverdummung, dass ist doch “ Fake News “ hier ab 1.52 min … KLICK !

  51. Seit der Ermordung Daniel Pearls müsste man sofort hellhörig werden, wenn Opfer mohammedanischer Gewalt durch „Gewalteinwirkung gegen den Hals“ ermordet werden.

    Die Entwürdigung des Opfers im Tod ist Bestandteil des mohammdanischen Überlegenheitsgefühls.

    Auch Pearls Mörder Khalid Scheich Mohammed hat mit seiner:

    „gesegneten rechten Hand […] den Kopf des amerikanischen Juden Daniel Pearl in Karachi abgeschlagen“

  52. @Dystopie 9. Juni 2018 at 09:25
    Ja. Das ist interessant. Seit ein paar Monaten geht Focus auf absolutem Links-Kurs. Vorher waren sie mal so, mal so.
    Andererseits war Springer (WELT und BILD) vorher auf absolutem Linkskurs. Derzeit sind sie natürlich immer noch gegen die AfD. Sie setzen sich aber von der „Willkommenskultur“ ab, der sie vorher gehuldigt haben.
    Das kann sich aber auch wieder ändern. Morgen ist Springer vielleicht ein Fan der Grünen.
    Wieso es diese Änderungen gibt, wer das beschließt, die Chefredaktion oder die Besitzer des Verlages (Friede Springer) weiß ich nicht. Es wäre aber interessant.

  53. SAUBER !
    Peter Bartels kommt der Endzeit immer näher.

    Man spürt beim lesen förmlich, wie die Wahrheit
    sich in Herzkraft verwandelt.

    Danke PM, es geht voran seit zwei Monaten.

    Gruß von Isafer, und pass auf dich auf,
    WAHRHEIT KANN AUCH TÖTEN !

  54. OT Wiederholt gepostet – nun bis es endlich zum Allgemeingut wird. – Der Staatsrechtler Schachtschneider:

    „Der ISLAM ist nicht nur eine Religion, sondern auch und wesentlich ein Rechtssystem Er kann darum, solange er sich nicht republikanisch säkularisiert, in einem wesensmäßig säkularistischen Staat, in einem Staat der allgemeinen Freiheit, einer Republik, in dem der Bürger religiös sein kann, aber nicht sein muß und seine Religion alleine zu bestimmen ein Menschenrecht hat, keine Rechtsschutz beanspruchen“.

    „Der Djihad, der die Islamisierung der Welt zum Ziel hat, ist religiöse Pflicht jedes Muslim.“

    „Gewalt zu diesem Zweck ist Gottes Wille, die der Täter als Diener Gottes übt. Sie gehört zum Wesen des Islam, dessen Frieden erst durch die allseitige Unterwerfung unter den Koran und die Sunna erreicht sein wird.“

    https://www.youtube.com/watch?v=la6QMaQbWag

    Dialogische Beschwichtigungen gehen an der Wirklichkeit und an der Rechtslage vorbei. Die Erwartung eines verwestlichten Islam ist illusorisch – (s. ISLAM-Konferenz).

    Oft werden Säkularisationsbestrebungen als Apostasie verfolgt.
    „Der Schutz aus Art. 4 Abs. 2 GG, die Gewährleistung der ungestörten Religionsausübung, setzt die nachhaltige Säkularisation der Gläubigen und ihrer Gemeinschaften voraus….“

    Verfassungsrechtler, Prof. Schachtschneider – seine Begründung: der Islam ist verfassungswidrig. – (Basta !)

    Wann endlich wird die Justitia aufwachen und (ver)handeln !

  55. Eurabier 9. Juni 2018 at 10:01
    Die DFB-DressurelitIxxe bekommen zunehmend ein Probläm mit ihren beiden Turkmohammedanern:

    Seitdem

    DIE DEUTSCHE NATIONALMANNSCHAFT

    zu

    DIE MANNSCHAFT

    wahlweise zur

    DFB – AUSWAHL

    mutierte,
    geht mir diese

    MULTIKULTI – SÖLDNER – TRUPPE

    am Arsch vorbei.

  56. Wer als Mutter noch einmal Mutti wählt oder die Parteien dazu, sollte sich darauf vorbereiten, dass der Fall SUSANNA auch ihn treffen kann. Auch Gutmenschen im Audi A 8 in abgeschotteten Wohngebieten wissen nicht was ihre Töchtern täglich passieren kann. Wenn ihr in Bayern nochmals CSU wählt, wird euer Bahnhof in München noch mehr schwarz voller Neger. Ich war heuer da und vor ca. 4 Jahren.
    Furchtbarer Wandel!!!!!!!!!!!!!!!! München ist nicht bunt, sondern dunkelbraun mit Stoff und schwarz.
    Wer davon ein GUTER ist oder ein BÖSER, das seht ihr alle sofort! Man bekommt auch auf dem Bahnhof in München ANGST. Die CSU hat nichts im Griff außer GROSSE TÖNE.

  57. Klar haben alle ,mit gemordet,besonders Merkel…

    Honecker ist auch für seine fatale Politik verurteilt worden,obwohl er selbst nie jemanden getötet hatte..Aber seine Politik hat dazu geführt,dass viele Menschen,die aus der DDR flüchten wollten,erschossen wurden.

    Und heutzutage kann man es etwas drehen…Merkel hat auch niemanden getötet..Aber durch ihre gesetzlose Politik,die es zuließ,dass Millionen illegale Einwanderer in unser Land einmarschieren konnten und dies ohne Pässe und ohne Identitätsnachweis,hat dazu geführt,dass durch Merkels Gätse und Merkels Politik viele Menschen in Deutschland getötet wurden,misshandelt wurden,vergewaltigt wurden,gemessert wurden,usw..
    Wenn man alle Einzelfälle mal addiert seit September 2015 gibt es wohl schon Tausende Opfer in Deutschland,die durch Merkels Gäste vergewaltigt,gemessert,beraubt oder sogar getötet wurden.

    Daher gehört Merkel ohne wenn und aber vor einem Gericht gestellt und dies ohne wenn und aber..

    Dass Medien oder andere Berufsgutmenschen Merkel auf diesem Wege wohlwollend begleiteten erinnert an dunkle Zeiten,siehe der Stürmer im dritten Reich,oder das Neue Deutschland in der DDR…

    Diese haben die Verbrechen der jeweiligen Regime auch gehuldigt..

  58. martinfry 9. Juni 2018 at 10:11

    Soll die „Mannschaft“ spätestens nach dem Achtelfinale die Rückreise ins islamische Doitschelan antreten

  59. „Es war ihr grünlicher Pizza-Hulk, ihr Souffleur und Claqueur Kauder, ihr schwules Schwimmauge mit dem wunden Hintern“…. was für eine köstliche Beschreibung der CDU Palladine, Volltreffer Herr Bartels.

  60. bin mal gespannt, ob der Rest der flüchtigen Moslem Clique, eben die anderen sieben Personen, zum Verhör zur Tat auch mit zurückgeführt werden, oder ob sie eben im Irak, in dem Land bleiben aus dem sie ursprünglich geflüchtet sind, bleiben,

    daher … wenn ein sogenannter Flüchtling in das Land, aus dem er erst geflohen ist, und plötzlich die in seiner Fluchtbegründung des Asylantrages genannten Gefahren dort nicht mehr hat, einfach so zurückkehren kann, , dann können es auch die anderen angeblichen Flüchtlinge aus demselben Land !,

    Der IRAK IST AB SOFORT ALS ein SICHERES RÜCKREIS ELAND für alle angeblichen Flüchtlinge einzustufen … ganz einfach !

  61. OT „ Wie viel Deutschland gehört denn zum ISLAM?“ – So, wörtlich, der Islam-Experte Constantin Schreiber in der ZEIT (12. April2018);

    er weiter: was findet letztlich von den Werten, die unser Land ausmachen, in den Moscheen und auch in der islamischen Theologie in Deutschland statt ? Diese Frage läßt sich viel besser beantworten als die nach der Zugehörigkeit des Islams zu Deutschland.“

    „In den Predigten, die ich gehört habe , kann Deutschland entweder gar nicht vor – oder als etwas, was man ablehnt, weil es eine Bedrohung für die Reinheit des muslemischen Glaubens darstellt…

    Es wurde mir vorgeworfen, dass es unanständig sei, eine Bringschuld bei den muslemischen Zuwanderern zu sehen. Meine Frage sei diskriminierend. Ich habe auch Zuspruch bekommen etc.“
    Und schon gilt man als islamophob!

    Der ARD-Journalist Constantin Schreiber war das Gesicht der Willkommenskultur. Dann drehte er einen kritischen „Moschee-Report“ – und erlebte sein blaues Wunder. Ein Gespräch über die Macht des Vorurteils in Deutschland

    https://www.zeit.de/2018/16/constantin-schreiber-moscheereport-kritik
    Constantin Schreiber ist Verfasser des Buches (2017): „Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird“.

    Dazu in AMAZON: „Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach?

    Constantin Schreiber hat sich dafür auf die Suche gemacht und liefert den ersten deutschen Moschee-Report: Wo gibt es überall Moscheen und was predigen Imame beim Freitagsgebet?

    Wie wird über Deutschland gesprochen, wenn keine Kamera dabei ist und man sich unbeobachtet fühlt? Schreiber recherchiert in einer für viele unverständlichen Realität, die unsere Gesellschaft prägt wie nie zuvor.
    Rezension, dort:

    „Endlich einmal ein kompetenter Journalist, der auf den Unterschied zwischen religiöser Toleranz und dümmlicher Propaganda-Gläubigkeit hinweisen kann. Werbung für Erdogan hat in deutschen Moscheen nichts zu suchen…“

    Oder: „Die Stichproben sollten uns alle wachrütteln. Wir müssen uns schon fragen, ob das nicht in fast allen Moscheen des Landes ähnlich geschieht und welche Konsequenzen das auf Dauer für unsere Kultur haben wird.

    Die kulturelle Integration von Millionen Muslime in Deutschland auf einen notwendigen gemeinsamen Mindeststandard mit der westlichen Kultur ist ein viel härterer Brocken als manche meinen. Das wird aus Schreibers sorgfältigen Beobachten plastisch deutlich. Ein sehr verdienstvolles Buch….“

    FAZIT: Aufklärung über die verschleierten perfiden Absichten ( Taqiyya ) der Politagenda ISLAM sollten Staatsbürgerpflicht werden.

    Wann kommt der Verbotsantrag für diese „Religion“ ?

  62. Merkel weiß, dass sie Schuld hat. Für sie und sämtlicher ihrer Komplizen läuft nämlich alles nach (Hooten) Plan. Aber, es wird sich schon noch rächen, denn, das glaub‘ uns Merkel, wir sind mehr als Du glaubst. Auch während der WM wacht unsere, nicht Eure, Gesellschaft über Eure Gräueltaten. Du wirst auch in Paraguay, oder sonst wo, keine ruhige Minute finden, denn damals wurden Nazis auch noch in Südamerika gefasst. Und was anderes seid Ihr nicht.

  63. OT Babieca 7. Mai 2018 at 11:30
    Ich habe mich intensiv mit dem Islam auseinandergesetzt, mich auf den Hosenboden gesetzt, mich da reingekniet (inzwischen kann ich Suren, Hadithe, islamische „Denker“ aus 1400 Jahren, islamische Traktate und Verfassungen und Dokumente und Erklärungen weltweit würfelhusten), weil ich nach 9/11 – nach langem Grollen des Islams im Hintergrund, spätestens seit 1979/Iran – genau wissen wollte, mit was wir es zu tun haben.

    Wie ein Schauspieler, der sich zu 100 Prozent in das reinversetzen muß, was er glaubhaft spielen will – Musterbeispiel ist Dustin Hoffman, der in Rain Man glaubhaft zum Autisten wurde, weil er eben den Autisten GENAU SO spielte, wie sie sind, nichts schönte, nichts veränderte – kroch ich in den Islam. Guckte mir an, wie er IST. Nicht, wie er sein will oder wie ihn andere darstellen.

    Ergebnis: Blankes Entsetzen. Komplette Ablehnung dieser totalitären Gewaltideologie. Dieser Verhaltenskodex einer mörderischen Wüstenbande aus dem 7. Jhd. ist eine Zumutung.

  64. Deutsches Eck 9. Juni 2018 at 09:37
    Merkel ist der Adolf Hitler des 21. Jahrhunderts!

    ?

    ——

    Hören Asien bitte auf mit solchen Kommentaren die Greueltaten von A.H. zu verniedlichen.
    Das ist genauso daneben wie diese ständigen Nazivergkeich mit der Afd.

    AH war eine ganz andere Nummer

  65. OT – Aus Schweden – und deren verfehlte Integration:

    „Die Art der „Integration“, die die Moschee in Växjö Berichten zufolge den lokalen muslimischen Einwohnern vermittelt, ist, dass die Muslime aufgefordert werden, nicht an der Weihnachtsfeier der „Kuffars“ (ein abwertender Begriff für „Ungläubige“) teilzunehmen, und Juden werden natürlich als die Feinde Allahs erwähnt.

    Die Schule der Moschee verwendet saudi-arabische Lehrpläne und ermutigt Frauen, sich nicht in „westliche Kleidung“ zu kleiden, sondern ihren Töchtern beizubringen, „sich von Kindheit an anständig zu kleiden“.
    Es scheint also zunehmend, dass es Schweden sein wird, das sich in die islamische Kultur integriert.

    https://haolam.de/artikel_33818.html

    Vor kurzem urteilte ein schwedisches Gericht in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Scharia-Rechts, als die Geschworenen – darunter zwei muslimische Mitglieder – feststellten, dass einer Frau, die von ihrem Mann gewaltsam missbraucht worden war, nicht vertraut werden konnte, weil sie aus einer „niedrigeren Familie“ als ihr Mann stammte und dass es „üblich“ sei, dass Frauen betreffs Missbrauch lügen.

    Die Geschworenen beschuldigten sie auch, die Polizei eingeschaltet zu haben, anstatt das Problem zu lösen, indem sie die Familie ihres misshandelnden Ehemannes konsultierte. Der Fall verursachte einen Skandal in Schweden und die beiden Geschworenen wurden anschließend entlassen. …“

    Fazit: in ganz EUROPA geht man dem „ISLAM“auf den Leim… Es wird sich bitter rächen ! Noch ist es nicht zu spät…

  66. Möchte trotzdem erinnern, dass 70 % der deutschen Medien in SPD-Hand sind.

    Die SPD ist die einzige Partei mit einem MEDIEN-IMPERIUM.

    Immer nur auf die eine Seite draufhauen, aber die andere ignorieren, wirkt auch irgendwie verdächtig.

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  67. Deutschland ist für die Muslime nur ein Objekt, was ausgesaugt werden muss auf dem Weg zur Transformation in eine künftige islamische Republik.

    Diese Moslems denken und planen in Jahrzehnten. Dank Angela Merkels Politik der offenen Grenzen, haben sie die Macht vor Augen.

    In den Moscheen werden die einzelnen Muslime dann zusätzlich angestachelt wie z.B.

    – holt euch die Frauen der Ungläubigen wie ihr sie braucht
    – bald wird uns Deutschland ganz gehören
    – das Grundgesetz wird weggemacht wenn wir Muslime an der Zahl genug sind

    und so weiter und so fort ….

    Genau so läuft das schmutzige Spiel der Muslime ab und zwar in jedem Land, dass von Ihnen befallen Wirt!

    Der Islam ist so gesehen für jedes freie und zivilisierte Volk, ein gefährlicher, krank machender und letztendlich tötender Parasit. Genau so wie die Ideologie der LINKEN, deshalb verstehen die sich wie für NAZIS üblich ja so gut mit dem Islam!

  68. die in der Jungen Freiheit gut beschriebene von BILD verordnete bedingungslose Willkommenskultur bleibt unvergessen, vor allem weil BILD ganz offen mit gesellschaftlicher Ächtung und Existenzvernichtung derjenigen gedroht hat, die sich nicht fügen wollten. Diese Schuld wird durch eine ehrliche Entschuldigung von BILD zwar auch nicht aufgehoben, ohne eine soche Entschuldigung wird BILD aber entgültig in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

    Focus wurde hier gar nicht erwähnt, obwohl Online mit die grösste Reichweite. Hatten sie sich früher mal den Slogan „Fakten, Fakten, Fakten“ auf die Fahne geschrieben, herrschft dort heute linksgrüne Merkelverehrung mit entsprechender politisch Korrekter Zensur. Seit Gaulands „Vogelschiss“-Rede wird dort auch in den Kommentaren kräftig zensiert, von wegen Meinungsfreiheit ist es jetzt wohl auch bei Focus entgültig vorbei.

    BTW: Danke für das neue Profilbild von Bartels, Bilder mit ner Kippe im Mundwinkel erinnern mich nur an die dauerschlotenden muslimischen Migranten. Mit Freiheit hat rauchen heute nichts mehr zu tun, sondern eher mit asozialer Verachtung der Gesellschaft.

  69. @ Dystopie 9. Juni 2018 at 10:24

    Fazit: in ganz EUROPA geht man dem „ISLAM“auf den Leim… Es wird sich bitter rächen ! Noch ist es nicht zu spät…

    _

    Doch es ist zu spät.

  70. martinfry 9. Juni 2018 at 10:11
    Eurabier 9. Juni 2018 at 10:01
    Die DFB-DressurelitIxxe bekommen zunehmend ein Probläm mit ihren beiden Turkmohammedanern:

    Seitdem

    DIE DEUTSCHE NATIONALMANNSCHAFT

    zu

    DIE MANNSCHAFT

    wahlweise zur

    DFB – AUSWAHL

    mutierte,
    geht mir diese

    MULTIKULTI – SÖLDNER – TRUPPE

    am Arsch vorbei.

    ——

    Der DFB redet sich heraus das Frankreich , England usw. die Nationalmannschat auch nur als Mannschaft bezeichnen. Anders als unsere Mannschaft , als unser Land, als der DFB wird in diesem Land aber der anationalstolz gelebt. Wahrlich zelebriert. Da entschuldigt sich kein Reporter dafür das im Stadion die Hymne gesungen wird. Ich bekomme jetzt eine Gänsehaut wenn ich daran denke wie die Franzosen im Stadion während des Spiels geschlossen die Hymne singen.

    Die Mannschaft ist eine absolut verlogene Multikultitraum Soap. Wunderschöne, heile Welt und es soll komplett ausgeblendet werden das es dort Probleme gibt. Das Özil und Gündogan nichts, aber auch nichts mit Deutschland, der Deutschen Kultur zu tun haben wollen. Stolz auf Deutschland. Stolz auf das Land sind nicht vorhanden. Stolz es bis zur Nationalmannschaft, zu Wm geschafft zu haben , natürlich. Deren Herz schlägt aber für Türkei, für Erdogan.

    Damit habe ich kein Problem, wenn die das offen zugeben und sich auch in der Staatsbürgerschafft offen bekennen.
    Auf alle Fälle ist es schön zu sehen das es doch einige Fußballfans in Deutschland gibt die das auch so sehen.
    Denke aber das wird in Russland aufhören und alle werden nur noch Blind die Deutschlandfahnen Schwenken.

    Ach ja, gut das sich kein Spieler mit Meuthen , Weidel oder gar Gauland hat fotografieren lassen. Der wäre sofort aus dem Team geflogen

  71. Dystopie

    und immer bedenken: der FEIND liest mit !

    Na,
    dafür machen wir ’s ja.
    ALLES MUSS RAUS!

  72. Wenn man Bartels Glossen verstehen möchte, dann muß man alle Details der Nachrichten kennen u. auch die Verfilzungen der Pressefuzzis.

    Was war da noch mal genau? Schnell mal gugeln.

    Wer ist wer? Eben mal kurz bei Wiki reinschauen.

    Tatsächlich, Chesterton war wirklich groß, dick, beschäftigte sich vorübergehend mit Okkultismus – u. konvertierte schließlich zur RKK. Im August 2013 wurde bekanntgegeben, dass Gilbert Keith Chestertons Seligsprechungsprozess vorbereitet wird. (Wiki) http://www.kath.net/news/42372

  73. Im Irak droht ihm der Galgen?

    Na, das wäre schon witzig. Ein Land, das wir als rückständig zu betrachten vielleicht gewohnt sind, setzt für uns das Recht um, das wir selbst – ohne jede Not – außer Kraft gesetzt haben!

    Da könnte eine irakische Regierung (Welche Macht sie im Umfeld zwischen Amis und IS auch faktisch haben mag!) ja auch denken: Ach, scheiß drauf, war ja nur eine doofe Deutsche! In Deutschland sind eh die meisten krank und dekadent geworden!

  74. Messer-Attacke an Essener Realschule – Verdächtiger stellt sich

    Nach dem Streit „unter Jugendlichen“ an der Theodor-Goldschmidt-Realschule im Essener Stadtteil Frillendorf hat sich bereits am Donnerstag ein 18-jähriger Tatverdächtiger der Polizei gestellt, wie die Ermittler am Freitag mitteilen. Ein weiterer 14-Jähriger sei der Polizei namentlich bekannt. Er und zwei mögliche Mittäter sind weiterhin flüchtig.

    https://www.waz.de/staedte/essen/attacke-an-essener-realschule-verdaechtiger-stellt-sich-id214507311.html

  75. Und was man nicht vergessen darf- es rührt die „Eliten“ nicht. Statt mit den Eltern der ermorderten Mädchen zu weinen, die ohne den gutmenschlichen Irrsinn heute noch leben würden, verweigert eine Bundestagsvizepräsidentin der zuletzt ermordeten Susanna sogar ein stilles Gedenken…

  76. Ein kleiner Trost ist, das kurdische Sondereinheiten Ali B. eingetütet haben und ihm jetzt der Galgen droht. Hoffentlich via Livestream

  77. Ich verachte Merkel mitsamt all ihren willfährigen „Steigbügelhaltern“ aus der der Tiefe meines Herzens. Mögen alle, die diese blutrünstigen Taten an Unschuldigen begünstigt haben dafür einst in einer ewigen Hölle schmoren. Amen.

  78. @ Saddler 9. Juni 2018 at 10:37
    Ein kleiner Trost ist, das kurdische Sondereinheiten Ali B. eingetütet haben und ihm jetzt der Galgen droht. Hoffentlich via Livestream

    _

    Auf den Livestream freu ich mich.

  79. … eine Demaskierung unserer sogenannten „Öffentlichkeitsvertreter“ in erfrischenden Weise!
    Mir scheint, dass mit Peter Bartels, auch die Qualität das ehemalige größte „Qualitätsmedium“ verlassen hat. Einem einst erfolgreichsten Printmedien Deutschlands, das nun zum billigen transparenten Propagandablatt einer kruden und dekadenten linksideologisierten Politik, verkommen ist!
    Unlängst jubelnd auf den, mit Fahnen des Hochverrats geschmückten, Merkel-Zug aufgesprungen, versucht nun die Bild-Führungsclique per Absprung den in den Abgrund rasenden Zug, auch mit Inkaufnahme schmerzlicher Knochenbrüche, einem Totalcrash zu entkommen!

  80. Also bei der Befragung im Reichstag hat sie ganz schön geschwommen – eigentlich wie immer. Der von ihr begangene Gesetzesbruch sei keiner gewesen und stände in Übereinstimmung mit Irgendwas, natürlich Europäischem, und überhaupt stände Alles in der Übereinstimmung mit ihren europäischen Freunden. Ich bin kein Akademiker, aber diese Frau beleidigt sogar meine Intelligenz. Aber als Maskottchen der „Mannschaft“, die keine Nationalmannschaft sein will (und kann), aber an einem entsprechenden Turnier teilnehmen will, und deren Kabinenbesuchen macht sie sich gut. Der FC Köln hat seinen Geißbock und …

  81. Was habe ich hier gestern geschrieben. Thema: Wie ticken Araber??
    Das sind alles verbal honig-triefende loverboys zum über Deutsche drüber rutschen. Eines darf eine Frau niemals tun:
    ANDERER Meinung sein, ihn verlassen, widersprechen, eine Affäre haben oder einfach ANDERS sein.
    Dann droht ihr die Steinigung (lt. Koran) oder nur der einfache TOD.
    Ich hoffe er hängt im Irak am Galgen. Die Polizei ist da drüben sehr gut! Das ist etwas anderes wie hier! Wenn man Susanna auf einem Bild sieht, kann man es nicht glauben, was geschehen ist. Arme Mütter! Aber wählt weiterhin eure Mutti!
    _______________________________________________
    aus BILD-online
    Artikel melden
    Artikel von: PAUL RONZHEIMER UND PETER HELL veröffentlicht am
    09.06.2018 – 10:16 Uhr
    Wiesbaden/Dohuk – Der im Norden des Irak festgenommene Ali Bashar (20) hat zugegeben, Susanna F. (14) getötet zu haben!

    Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview. Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge er sie umgebracht habe.

  82. Todesstrafe für diese Merkel-Bestie
    .
    Ich HOFFE, das die Merkel-Bestie NICHT an Deutschland ausgeliefert wird und er im Irak die Todesstrafe durch den Strang erhält.
    .
    Wenn er in einen deutschen Knast käme, wäre es für ihn noch eine Belohnung.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mord an 14-Jähriger in Wiesbaden :
    .
    Irak soll mutmaßlichen Mörder von Susanna ausliefern

    .
    Der Tatverdächtige im Mordfall Susanna konnte trotz nicht übereinstimmender Papiere ausreisen. Im Nordirak wurde der Flüchtige verhaftet. Viele Fragen sind noch offen.
    .
    Einen Antrag, dem 20-Jährigen in seinem Heimatland den Prozess zu machen, könne Deutschland nicht stellen, da ihm im Irak die Todesstrafe drohen würde.
    .
    https://www.tagesspiegel.de/politik/mord-an-14-jaehriger-in-wiesbaden-irak-soll-mutmasslichen-moerder-von-susanna-ausliefern/22663116.html

  83. OT Eerich-m 24. Mai 2018 at 18:41
    Erich Fromm (1900-1980), Philosoph und Sozialpsychologe
    „In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt.“

    Thomas Jefferson (1743-1826), 3. Präsident der USA
    „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht!“

    OT Penner 24. Mai 2018 at 19:06
    Wenn Toleranz Verbrechen duldet, dann wird Toleranz zum Verbrechen !!!
    Thomas Mann

  84. Das Schlimme ist, dass man jetzt schon weiß, dass Susanna leider
    nicht das letzte Mädchen oder Frau sein wird, die durch Frau Merkels
    Gäste ihr Leben lässt.
    Die 19jährige, die durch das Würgen eines zurück gewiesenen
    Syrers schwer verletzt wurde, hat großes Glück gehabt, dass
    Andere eingreifen konnten.
    Der nächsten Frau wird dieses Glück wahrscheinlich fehlen.

  85. Halb-OT:

    Die Vorteile der BILD-Zeitung liegen weiter klar auf bzw. in der Hand. Das Papier, auf dem die dortigen „Ergüsse“ gedruckt werden, ist relativ griffig und eignet sich so im Gegensatz zum SPIEGEL zur Not zum Arsch abwischen, während der SPIEGEL zu gar nichts taugt.

  86. „ER, das ist der syrische Mörder Ali Bashar (20)*, sie, die jüdische Susanna (14). ER hat SIE eine Nacht lang auf der Wiese vergewaltigt. Dann erdrosselt. Dann verbuddelt. Und dann ab im Urlauberjet nach Allah-Land, die ganze Sippe im Schlepptau. Plötzlich hatten sie alle Papiere** …“

    ++++++++++++++++++++

    *Mindestens 20 J. alt!

    **UND BEZAHLTEN DIE FLUG-TICKETS IN BAR!!!
    https://www.bild.de/news/inland/fluechtling/ali-fluechtete-2016-aus-seiner-heimat-und-versteckt-sich-nach-tat-wieder-im-irak-55937936.bild.html

    +++++++++++++++++++++++++++

    ➡ GESTÄNDNIS: ALI BASHAR HAT SUSANNA ERMORDET!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=v9o7MGYxn28
    (Videolänge gesamt gut 1 Min.)

  87. Dystopie
    „Wenn etwas „unfaßbar“ ist, dann ist es die schier unendliche Langmut, mit der die Deutschen noch immer jede Grausamkeit schlucken, die diese Politik ihnen zumutet. Wie viele junge Mädchen müssen noch sterben, bis die hartleibige alte Frau im Kanzleramt endlich zurücktritt? Was muß noch geschehen, damit die Bürger gegen diesen Wahnsinn aufbegehren und ihm ein Ende setzen?“

    Ich kann ihnen nur beipflichten, aber: ein Rücktritt dieser Frau wäre nur der Beginn eines notwendigen Umdenkens in der Politik und in der Gesellschaft. Alle konservativen (patriotischen) Kräfte in allen Parteien, insbesondere in CDU/CSU müssen sich zusammenschließen,damit es zu einer Mehrheit in diesem Land kommt, die in der Lage ist, durch Umsetzung ihres politischen Willens das Ruder herum zu reißen, gegen die Stimmen der Deutschland-Abschaffer.

  88. Dystopie 9. Juni 2018 at 09:25

    FOCUS: „Ali B., der älteste Sohn, änderte sein Verhalten laut dem Nachrichtenportal mit der Ablehnung seines Asylantrags immens. Er habe keinen Sprachkurs besucht, nur schlecht deutsch gesprochen.

    Da haben wir es doch wieder. Hätten die Behörden den traumatisierten Schutzsuchenden den Status des Asylanen verliehen, wäre er friedlich wie ein Lämmchen geblieben und brav Deutsch gelernt und Deutschland mit seinem Fachwissen und Arbeitskraft bereichert.

    Was der LOCUS da schreibt ist schon wieder „white washing“. Der Mörder ist das eigentliche Opfer udn schuld natürlich nur wir. Schuldkult in reiner Form.

  89. OT Quelle: „Bilderberger-Dokument: Einleitende Worte zum Fundstück…“

    Ich habe bei Wikipedia nachgeschaut – tatsächlich fand eine Bilderberger-Konferenz im Jahr 2012 in Chantilly, einer Stadt in den USA, statt. Der Text hat sehr desillusionierend und entmutigend auf mich gewirkt. Wenn er denn echt ist – und davon gehe ich mal aus, erklärt sich so ziemlich alles, was hier in Deutschland passiert.

    All die Ungereimtheiten und schwer nachvollziehbaren Entscheidungen unserer Regierung – Entscheidungen, die so gar nichts mehr mit dem Willen des Volkes zu tun haben, sondern das Land eher ruinieren – sie finden hier eine Erklärung.

    Das Original-Papier:
    https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2014/07/bb-doc-e1404304048487.jpg

    Wer wissen möchte, was eine Bilderberger-Konferenz ist, kann dies googeln und wird viele Hinweise finden. Man kann bei Wikipedia nachschauen und auf YouTube viel wissenswertes Material finden.
    Es ist noch nicht so lange her, da wusste niemand, dass es diese Konferenzen seit vielen Jahren schon gibt. Sie werden bis zum heutigen Tage inoffiziell bzw. heimlich abgehalten.

    Nicht nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit, sondern auch unter Ausschluss der Presse! Das ist keine Story aus dem Reich der Verschwörungstheorien, das ist eine Tatsache. Über die Konferenztermine wird niemand unterrichtet. Bei den Konferenzen setzen sich die Führungsspitzen dieser Welt aus Wirtschaft und Politik zusammen, um den Verlauf des Weltgeschehens zu planen und in die gewünschten Bahnen zu lenken. Unsere Frau Merkel fährt da auch hin.

    …Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden.

    So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen….

    https://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/

    …Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.

    …Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch…. usw.

    Bitte diesen TEXT sich mal in „Ruhe zergehen lassen“ – dann verbreiten – mit den LINKS.
    Danke.

  90. Drohnenpilot 9. Juni 2018 at 10:44

    Todesstrafe für diese Merkel-Bestie
    .
    Ich HOFFE, das die Merkel-Bestie NICHT an Deutschland ausgeliefert wird und er im Irak die Todesstrafe durch den Strang erhält.
    .
    Wenn er in einen deutschen Knast käme, wäre es für ihn noch eine Belohnung.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mord an 14-Jähriger in Wiesbaden :
    .
    Irak soll mutmaßlichen Mörder von Susanna ausliefern

    ———–

    Achte mal auf das Gescharre, das jetzt flogen wird. Der Irak wird klare Ansagen machen, was die für die Auslieferung des Arschlochs wollen und wenn sie es nicht bekommen ihn ggf. wieder frei lassen.

  91. NOCH 11 TAGE !
    MOBILISIERT EURE FREUNDE, NACHBARN, ARBEITSTEAMS,
    JUGENDLICHE – SEHR WICHTIG, SIE SIND UNSERE ZUKUNFT !

    ASYLRECHT – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018
    Petition 79822 – Deutscher Bundestag

    23.5.2018 bis 9.6.2018 um 10.43 Uhr 5 0.9 2 5 Unterzeichner

    WIR HABEN ES GESCHAFFT !
    WIR MÜSSEN ABER WEITER UNTERZEICHNEN !
    „Wir schaffen das“ KOMMT AN DEN PRANGER !

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE
    PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTER-
    ZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT
    DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.
    MÖGLICH : ONLINE – FAX – BRIEF

    Die Onlinepetition der Erklärung 2018 hat es in den Reichstag geschafft,
    jetzt beginnt die Unterschriftensammlung auf die es ankommt, daher bitte
    alle unterzeichnen. Die Mitzeichnungsfrist des Reichstages begann
    am 23.05.2018 und endet am 20.06.2018. Das Quorum, also die
    Mindestzahl an Unterschriften, beträgt 50.000 die bis zum 20.06.
    eingegangen sein müssen, damit die Petition öffentlich im Reichstag
    besprochen wird, deshalb bitte alle unterzeichnen.
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html
    (hier auch der vollständige Text der Petition)
    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE
    E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES
    PASSWORT EINZUGEBEN.
    (Bei Passworteingabe i = Info beachten)

    Es folgt ein Aufruf von Vera Lengsfeld
    (Auszüge aus dem Newsletter vom 23.05.2018)
    Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,
    am vergangenen Mittwoch, dem 16.5.2018 haben wir die
    „Gemeinsame Erklärung“ öffentlich dem … Bundestags-
    Petitionsausschusses … übergeben. Mit der Annahme …
    ist unsere Erklärung offiziell als Petition anerkannt … Nun
    müssen wir die nächste Hürde nehmen: Wir wollen eine
    öffentliche Verhandlung unserer Petition im Petitionsausschuss.
    In diesem Fall wird die Sitzung im Parlamentskanal übertragen,
    der überall im Land empfangen werden kann und in der Mediathek
    abrufbar ist.
    Um diese öffentliche Anhörung durchzusetzen müssen aber
    mindestens 50.000 unserer Unterstützer innerhalb einer
    Monatsfrist erneut entweder per Brief, per Fax oder durch
    Eingabe in diese Maske des Petitionsausschusses Ihre
    Unterstützung bekunden. Dabei müssen Name und Adresse
    angegeben werden. Briefe und Faxe können mit Referenz
    zur Petition „Gemeinsame Erklärung 2018“ sofort
    abgeschickt werden…
    Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der
    persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!
    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem
    Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter
    informieren. Lassen Sie sich durch negative oder
    Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht
    verunsichern!
    Sie können aber auch meinen Newsletter auf vera-lengsfeld.de
    bestellen …
    Mit herzlichen Grüßen!
    Ihre gez. Vera Lengsfeld

  92. Ach schau an, das sind ja ganz neue Töne:

    Ethnologin: „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“
    Nach Auffassung der Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, sollte sich die deutsche Gesellschaft Konzepte für den Umgang mit patriarchalisch geprägten und aggressiven Männern überlegen. „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“, sieht auch die Ethnologin große Probleme bei der Integration.

    https://www.krone.at/1720367

  93. plakatierer1 9. Juni 2018 at 10:46

    Alles strafmildernde Umstände. Wie ich gerade lese, soll er noch heute abend wieder zurück nach Deutschland geflogen werden.
    Da er erst 20 ist, wird es auch wohl nach Jugendstrafrecht gehen. Ich vermute, es wird vielleicht 5 Jahre geben mit anschließender Rundum-Betreuung.

  94. OT Drohnenpilot 24. Mai 2018 at 13:09
    Wenn DUMMHEIT regiert!!
    .
    Der völlig degenerierte Westen wird sich selbst vernichten, klatscht und bezahlt auch noch dafür.
    .
    Der Islam kann sich nur durch die Arglosigkeit, Beschränktheit, Dämlichkeit und Naivität des Westen ausbreiten um ihn dann zu vernichten.
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Imre Kertész, er überlebte Auschwitz :
    .
    .“Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“
    .
    Kertész fährt fort: „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie..

    Es endet immer auf dieselbe Weise: Die Zivilisation erreicht eine Reifestufe, auf der sie nicht nur unfähig ist sich zu verteidigen, sondern auf der sie in scheinbar unverständlicher Weise seinen eigenen Feind anbetet.“
    .
    „Der Terror schüchtert Europa ein, und Europa kapituliert vor dem Terror wie eine billige Nutte vor ihrem prügelnden Zuhälter. So geht es, wenn Überheblichkeit und Feigheit die beherrschenden Charakterzüge sind.“

    Nachdenkliche ANALYSE…
    .

  95. LASST EUCH NICHT TÄUSCHEN

    Das BILD jetzt scheinbar erwacht ist und nun auch die ungeheurlichen Zustände anprangert ist einfach nur Taqiyya / Täuschung.
    Täuschung aus Angst auch noch den letzten Leser zu verlieren.
    Täuschung aus Angst dass die Stimmung kippen könnte und der Michel auch mit den Redaktionen abrechnen wird..

  96. Freya-
    9. Juni 2018 at 10:29
    @ Dystopie 9. Juni 2018 at 10:24

    Fazit: in ganz EUROPA geht man dem „ISLAM“auf den Leim… Es wird sich bitter rächen ! Noch ist es nicht zu spät…
    _
    Doch es ist zu spät.

    xxxxxxxxx

    Ich bin der Meinung, dass es nicht zu spät ist, den Islam zu vertreiben. Der Wind dreht sich bereits überall in Europa. Dieser wird auch Deutschland erfassen.

  97. Jetzt wollen sie den Mörder auch noch hier her holen, um ihn vor dem Galgen zu retten!!
    Was tut man nicht alles für einen muslimischen Mörder!!! Da ist nichts unmöglich!!!

    Nach dem TUMULT während der SCHWEIGEMINUTE -ALLE MACHTEN MIT!!!- wissen wir nun wem die SYMPATHIE bei dieser Tat gilt!!!

  98. Ich lese hier immer wieder, „Merkel muss weg“ „Merkel muss vor Gericht“ usw. das wird alles nicht geschehen
    wie seiner Zeit in Rumänien wo Ceausescu nach seiner Rückkehr aus dem Iran, ein Volk auf den Straßen vorgefunden hat die demonstriert haben und ein teil der Armee und Polizei mit den Demonstranten den Regierungssitz gestürmt haben so dass er per Hubschrauber vom Dach geflohen ist aber trotzdem dingfest gemacht wurde und eine Stunde später vom Militärgericht abgeurteilt und anschließend gleich erschossen wurde. Das Volk hatte genug, Strom gab es nur wenige Stunde am Tag, Gas ebenfalls, Lebensmittel Mangelware, Treibstoff wenige Tage pro Woche. Das ist in Deutschland nicht der Fall, Lidl, Kaufland und Aldi sind gut bestückt, billig Bier und Power Drinks zu Sonderpreisen für die Fußball WM des Deutschen liebstes Kind, die sich die Laune nicht verderben lassen. Merkel wird von Kanada mit „Standing Ovation“ am Flughafen Berlin empfangen! Die Zukunft wir spannend!!!

  99. Kommt es mir nur so vor, oder ist die Anteilnahme der linksgrün versifften Medien um ein Vielfaches höher, wenn ein Mädchen mit ausländischen Wurzeln vergewaltigt und ermordet wird?
    Also, bei deutschen vergewaltigten und bestialisch ermordeten Mädchen gehen die Lügennasen- Medien sehr viel schneller wieder zu Tagesordnung über!

  100. Ein guter und zu recht zynischer und harter Artikel, Herr Bartels. Leider verstehen die allermeisten Menschen, die ich kenne, den Inhalt dieses Artikels nicht, weil sie dumm wie Brot sind bzw. uninformiert und nicht die Hintergründe kennen. Sie wissen nicht, wer von Menschengeschenken gesprochen hat und wer der Allesabbrecher der SPD sind, eben weil sie nur Merkels Zentralkomitees ARD und ZDF hören und sehen und das glauben.

    Richtig ist, daß BILD langsam umschwenkt, d.h. ich bin mir noch nicht sicher. Vielleicht gehen sie nur eineinhalb Schritte vor und einen Schritt zurück. Tatsache ist jedenfalls, daß ich in den letzten Wochen wieder dreimal eine Bild-Zeitung gekauft habe – nach jahrelanger Abstinenz. Sollte Bild den derzeitigen Kurs fortsetzen, werde ich mal wieder öfter einen Euro dafür locker machen.

    Immerhin kann Bild die öffentliche Meinung steuern, einfach durch Umlegen eines Hebels … schlimm genug, aber auch unter Umständen ein wichtiges Instrument.

  101. Vorhin kurz mal bei Phönix reingeschaut, der Kommunisten-Parteitag in Leipzig! Bevor die Reporterin einen Vollpfosten mit Antifa-T-Shirt interwieven wollte, habe ich ausgemacht, mein Blutdruck!!!

  102. von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 9. Juni 2018 at 10:53

    Korrektur!
    zur Tagesordnung.

  103. @Dystopie 9. Juni 2018 at 10:21
    OT Babieca 7. Mai 2018 at 11:30
    „Ich habe mich intensiv mit dem Islam auseinandergesetzt…
    Ergebnis: Blankes Entsetzen. Komplette Ablehnung dieser totalitären Gewaltideologie. Dieser Verhaltenskodex einer mörderischen Wüstenbande aus dem 7. Jhd. ist eine Zumutung.“++++++++++++++++++++++++

    … erwünschte, gelebte Psychopathie unter dem Deckmantel einer Religion.

    Umwelteinflüsse formen das Gehirn selbst psychisch gesunder Menschen (mit Empathievermögen), so dass bei entsprechendem Einfluss bereits nach wenigen Jahren (wenn nichts dagegen getan wird), es so ist, als ob es genetisch bedingt ist. (She. hierzu bei Interesse „Der Geist bestimmt die Gene“)

    => eine systematische Erziehung zur Gewalt (wie sie in der islamischen Erziehung eher Usus ist als Ausnahme) schließt Brutalität bombenfest ein und trampelt andressierte breite Synapsenpfade aus, die zu mörderischem Verhalten führen, da sie Empathielosigkeit erzeugen.

    Wäre im Hirnscan überprüfbar, da der (im Scan darstellbare) insulärer Kortex im Hirn für Gefühle, Schmerzen, Mitleid, Empathie z.B. bei der Betrachtung von emotionalen Filmen z.B. . „aktiviert“ wird … und dort bei Psychopathen eben keine neuronalen Aktivitäten stattfinden würden…, denn

    => wenn diese Verdrahtung genetisch nicht da ist, funzt da auch nichts.

    „Die evolutionäre Entwicklung hat uns dazu gebracht, zum Jäger zu werden. Nun nicht unbedingt zum Jäger auf Menschen. Die Frage ist, welche Hemmungen hat die Evolution eingebaut, daß wir nicht andere Menschen umbringen? Und da stellen wir fest: Diese Hemmung ist eine, die geht über höhere, kognitive Zentren, über das Denken, über die Erziehung, über das Lehren der Moral. Und dann muß ich dem Kind beibringen, wieviel es darf. Und wenn diese Sozialisation fehlt, dann wird der Mensch, und der Mann insbesondere, zu jemandem, der andere tötet und zwar nicht nur aus einer Not, einer Verteidigung heraus; es macht ihm auch Spaß.““

    => Deshalb ist es Irrsinn, in eine stabilie, friedliche Zivilisation wie Deutschland millionenfach lustvolle, primitive Mörder aus archaischen Gewaltkulturen zu importieren.

  104. @katharer
    Denke aber das wird in Russland aufhören und alle werden nur noch Blind die Deutschlandfahnen Schwenken.

    Wer bei der
    DEUTSCHEN N A T I O N A L – HYMNE
    nicht die Zähne auseinander bekommt,
    MUSS RAUS.
    Einem TONI SCHUHMACHER konnte man
    noch ansehen, daß ihm dabei
    kalte Schauer über den Rücken liefen.

  105. Eben kurz auf Phönix gesehen. ..Parteitag Der Linken
    .
    Da sitzt ein linker „Delegierter“ mit schwarzem T-Shirt und groß das linksextremistische-linksterroristische Zeichen der Antifa drauf..( schw. rote Fahnen) Und der Verfassungsschutz macht nichts..
    .
    Unfassbar..

  106. @Deutsches Eck

    Die farbe die sich so viele DummgutMenschen wünschen wird am ende dann einheitlich Burkaschwarz sein.

  107. Mordfall Suanna im News-Ticker
    🙂 Geständnis von Ali Bashar:
    Er hat Susanna getötet(ERMORDET!) –
    🙁 Auslieferung am Samstag?
    ZWECK KUSCHELURTEIL: TOTSCHLAG IM AFFEKT
    Und er sei erst 20 J., Jugendstrafrecht,
    Öffentlichk. beim Prozeß ausgeschlossen
    https://www.tz.de/welt/mordfall-susanna-f-verdaechtiger-im-irak-festgenommen-demos-geplant-zr-9929402.html
    WIE ALT IST ALI? 20, 24 oder 28?

    GESTÄNDNIS:
    Korantreue Bestie Ali Bashar ermordete Susanna
    Der im Norden des Irak festgenommene Ali Bashar (20) hat zugegeben, Susanne F. (14) getötet zu haben! Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview.
    SCHUTZBEHAUPTUNG:
    Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge es zur Tat gekommen sei.
    https://www.bz-berlin.de/deutschland/gestaendnis-ali-bashar-hat-susanna-14-getoetet

  108. @plakatierer1 9. Juni 2018 at 10:51
    Ich weiß nicht, was es ist. Aber die Medienkonzerne schwenken immer wieder hin und her.
    Derzeit ist Focus (Burda-Verlag) auf Linkskurs. Wieso weiß ich nicht. Springer (WELT und BILD) sind normaler. Wieso weiß ich auch nicht.
    Es kann aber morgen schon wieder anders sein – weil ich eben nicht weiß, wieso es diese Wechsel jeweils gibt.
    Ich weiß nicht, nach welcher „Logik“ die agieren. Eventuell ist es auch nur die Verdauung der Chefredaktion?

  109. und schon wieder ein Mord ausgeführt von Frau Merkels ungebetenen Gästen.

    Seit 1990 sind laut glaubhaften Internetangaben ca. 3000 Deutsche von hier eingedrungenen vorwiegend muslimischen und afrikanischen Primitivethnien abgestochen, erwürgt, torgetreten oder sonstwie umge-
    bracht worden.
    Für diese Mitbürger werden keine Fackelzüge, Schweigeminuten vor dem Bundestag oder sonstige
    Betroffenheitsriten durchgeführt.

    Aber für 9 von bekloppten Kriminellen getöteten ausländischen Mitbürgern wird seit Jahren ein Hallas (Auf-
    stand ) sondergleichen zelebriert und ein für niemanden mehr nachvollziehbarer Indizienprozeß auf Biegen
    und Brechen durchgezogen.

  110. Hallo CDU, CSU, SPD, Linke und Grüne:

    Umvolkungs-Spezialisten
    Mörder und Rassisten!

  111. Schön geschrieben, nur was bringt es uns?
    Die Alte im Bundeskanzleramt macht weiter. Was ? Keiner weiß es, ihre Pläne offenbart sie ja nicht. Will sie ihre Gäste in zehner Lagen stappeln, oder uns Deutsche vertreiben, damit sie mehr Platz hat. Ich weiß nur ein, dieses Geschöpf muss weg und zwar so schnell wie möglich. UND ich will sie auch nicht durch einen ihrer Paladine ersetzt wissen!

  112. OT,- … damit Sie Bescheid wissen

    Meldung vom9.6.2018 – 10.48

    Fall Susanna: Ali B. soll am Abend in Frankfurt landen

    Der im Wiesbadener Mordfall Susanna verdächtige Ali B. soll nach Informationen von «Wiesbadener Kurier» und «Allgemeiner Zeitung Mainz» am Abend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Der Tatverdächtige hatte sich in den Nordirak abgesetzt und war dort in der Nacht zum Freitag von kurdischen Sicherheitskräften festgenommen worden. Ali B. solle in Gewahrsam der Bundespolizei aus dem Irak nach Frankfurt gebracht werden, schrieben die Zeitungen. Die am Mittwoch in Wiesbaden tot aufgefundene 14-jährige Susanna F. aus Mainz ist nach bisherigem Ermittlungsstand Opfer eines Gewaltdelikts geworden.
    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article177256986/Fall-Susanna-Ali-B-soll-am-Abend-in-Frankfurt-landen.html

    der Rest der flüchtigen Moslem Clique, eben die anderen sieben Personen bleiben demnach im Irak, in dem Land aus dem sie ursprünglich geflohen sind

    daher ist der IRAK AB SOFORT ALS ein SICHERES RÜCKREISELAND für alle angeblichen Flüchtlinge einzustufen !

    AfD, machen Sie das zum Thema im Bundestag !

  113. Nicht nur Merkel ist schuld, sondern alle, die ihr zur Macht verholfen haben.

    Jeder linksgrüne Lehrer hat mitgemordet.

  114. @ jkl 9. Juni 2018 at 11:00

    Wir bekommen unser Goldstück zurück.
    War ja klar! ??
    Wahrscheinlich stellt das Goldstück stante pedes einen Antrag auf Familiennachzug. Erfolgreich versteht sich. Und der Steuerzahler zahlt nicht nur die lebenslängliche Alimentation sondern auch den Rückflug für die gesamte Sippe.
    https://www.welt.de/vermischtes/article177256632/Mordfall-Susanna-F-Ali-B-soll-Tat-gestanden-haben-und-heute-nach-Deutschland-kommen.html
    – – – – –

    Lebend oder Tot? Steht da nicht im Artikel drin. Kann viel passieren – siehe Con Air!

  115. @plakatierer1 9. Juni 2018 at 10:46
    Würde mich nicht wundern, wenn es demnächst Mahnwachen für den „Bub“ gibt, damit er nicht ins böse Gefängnis kommt, sondern lieber ein paar Sozialstunden unter gutmenschlicher Anleitung machen kann.

  116. Die Zahl der Merkeltoten stellt doch bereits die Zahl der Mauertoten in den Schatten ! Und das in einem Bruchteil der Zeit.

  117. 1. martinfry 9. Juni 2018 at 10:55
    @katharer
    Denke aber das wird in Russland aufhören und alle werden nur noch Blind die Deutschlandfahnen Schwenken.
    Wer bei der
    DEUTSCHEN N A T I O N A L – HYMNE
    nicht die Zähne auseinander bekommt,
    MUSS RAUS.
    ——————————————————————————
    Aber DEUTSCHES GELD STINKT eben NICHT!
    Da lässt so einer auch schon mal stillschweigend und angewidert die DEUTSCHE NATIONALHYMNE über sich ergehen!

  118. Bild kann jederzeit seine Leseranzahl verdoppeln oder sogar noch weiter steigern.

    Sie brauchen nur jeden Tag eine ganze Seite mit Migrantenverbrechen und Zuwandererkriminalität zu bringen, vielleicht noch gewürzt mit einer kräftigen Prise Islamkritik.

    Ich behaupte, dann geht die Post ab und Bild wäre ab dem Wechsel zu dieser Berichterstattung Tagesgespräch nach dem Motto: Hast du schon gelesen, was Bild schreibt.

  119. Hallo Peter Bartels! Worte wie sie im Koran geschrieben stehen sind jedenfalls zetlos, auch wenn es den Koran schon hunderte Jahre geben sollte. So sind diese Worte heute genauso giltig, als wäre es gestern gewesen und daher sind diese als heutig geschehene Hetze und somit Straftat zu erachten!
    Diese Korantexte sind also eine Verbrechensanleitung und daher gesetzwidrig!

  120. Was nutzen am Ende Urteile gegen den Islamischen Killer? Es wäre besser gewesen, den für immer in seiner Heimat zu lassen, samt Familienclan.

  121. Tritt-Ihn 9. Juni 2018 at 10:49

    Türken wählen in Deutschland.
    ________________
    Stuttgart baut 90 Meter lange mobile Betonwand vor Wahllokal.
    —————————————————–
    Das ist sowieso der Oberhammer. Dürfte es gar nicht geben. Wer seinen Sultan wählen möchte, soll nach Hause fahren. Mal #Hans R. Brecher fragen, ob in Brasilien (es gibt dort sehr viele Deutsche) auch Wahllokale zur Merkel-Wahl eingerichtet werden.

  122. @leevancleef 9. Juni 2018 at 10:07
    Die können Wagenknecht gerne absägen. Die ist so eine Art Feigenblatt für die Linken, die Wähler halten soll.
    Genauso wie Bosbach. Auch so eine – ich muss es so deutlich sagen – Lachnummer.
    Frau Steinbach hat die CDU immerhin verlassen.

  123. German Metalhead 1978: hatte ich doch gesagt, der Rückweg nach Deutschland für diesen Mörder geht schneller als der Hinweg. Dort im Nordirak bei den Kurden -Freunde von Deutschland- wurde er gleich verhaftet und bereits heute wird er wieder in Deutschland sein. Die wollen dort solche Mörder und Vergewaltiger auch nicht, das schadet deren Ansehen. Dessen Alter ? Deutlich gegen 25 Jahre

  124. Der geständige Mörder soll wohl noch heute nach Deutschland überführt werden! Mit anderen Worten – jetzt können wir dieses Drecksschw….jahrelang im Knast allimentieren und im Anschluss wird er mit Sicherheit nicht ausreisepflichtig sondern kann bis zu „verdienten“ Lebensabend in Deutschland bleiben! Er hätte im Irak bleiben und nach irakischem Recht verurteilt werden sollen. Dass hiesse – TODESSTRAFE. Genaus DASS wäre die richtige Antwort!

  125. Saddler 9. Juni 2018 at 10:37
    Ein kleiner Trost ist, das kurdische Sondereinheiten Ali B. eingetütet haben und ihm jetzt der Galgen droht. Hoffentlich via Livestream

    ——————————————

    Hoffentlich. Ich tippe jedoch eher auf einen Todesschuss beim Fluchtversuch oder Selbstmord nach dem RAF-Modus.
    Man kann nicht ausschließen, dass sich „Das Institut“ – Mossad – dieses verabscheuungswürdigen Verbrechers annimmt.
    Hoffe auf jeden Fall auf eine gerechte Strafe.

  126. Hallo Herr Bartels: BILD steigert den Absatz der gedruckten Version gewaltig – sie wird kostenlos in die Briefkästen in Nürnberg gesteckt in Massen 🙂

  127. Da, wo die Deutschen sind. Nicht die Nazis, die kriechen irgendwo im Staub der Geschichte. Aber die Konservativen
    —-

    Nicht nur die Konservativen. Alle, die die vor Parasitentum und Brutalitet gegen den Wind stinkenden Horden von Merkelbestien hassen und sie nicht mehr ertragen können.
    Deshalb sollte man hier weniger gegen Schwule hetzen, wenn möglich.

  128. Bei dem Mord an SUSANNE wird man für immer das fette Gesicht der MATRONE in Erinnerung behalten, die den FRIEDEN der TOTEN bei der SCHWEIGEMINUTE absichtlich und brutal zerstörte!!

    Dieses war ihr ZWEITER STREICH nach der „DEUTSCHLAND Verrecke“ Aufforderung!

    Er wird den Menschen in Erinnerung bleiben so wie die Todesfahrt von Lady Diana im Tunnel von Paris!

    JEDER WEISS ES!! KEINER VERGISST ES!

  129. Maria, Mia, Mireille, Maria Nr. 2, Sandra, Susanna… wer zählt die toten, die geschändeten, die erschlagenen, die aufgeschlitzen Mädchen, Frauen, Greisinnen? Wer zählt die Opfer der kaum alphabetisierten orientalischen Messerträger, die uns (selbst in der Schul-)Propaganda als „Fachpersonal“ verkauft wurden? Wer zählt die toten Jungs, Männer? Der tote Junge von der Alster, der tote Junge auf dem Schulflur, der geköpfte Obdachlose – ein feinsinniger, künstlerisch gebildeter Mann, ein nützliches Mitglied unserer Gesellschaft, der unverschuldet in schwere Verhältnisse geriet, der gezwungen war auf Friedhöfen (!) einen Schlafplatz zu suchen, dem der Staat nicht die einfachste Bleibe anbot, während derselbe dekadente Staat seine fremdländischen Mördern samt Familie liebvoll mit sauberen, großzügigen Wohnungen, Mahlzeiten dreimal am Tag, Krankenkasse… und Rundumalimentierung beschenkte, geradezu übergoss! Wer fragt bei den vielen Toten heute noch nach Gerechtigkeit für die Frauen, die 2015 Opfer der Silvester Pogrome wurden?
    Die AfD hat eine Schweigeminute für Susanna – eine Jüdin- im Bundestag eingefordert. Danke! Das war gut! Das sollte bei jedem neuen Mord geschehen- und es werden wohl noch viele geschehen, die wir billigend in Kauf zu nehmen haben um nicht als Nazis begepöbelt zu werden.
    Das Gedenken an die Opfer im Kreise derer, die diese Morde zu verantworten haben, gefiel den Verantwortlichn denn auch so gar nicht. Es gefiel Roth und der anderen grünen Realitätsverweigerin nicht, deren Namen ich mir nicht merken kann und will. Ebensowenig wie dem SPD Mann, dessen Namen mich auch nicht wirklich interessiert: Dieses MörderfreudInnen Pack verlangt, dass über die inzwischen regelmäßig begangenen Morde gefälligst geschwiegen wird! Es sind ja nur Kollateralschäden von „Mother“Merkels „Plan“! Schämen sollten DIE sich! Es soll nicht geschwiegen werden über die, die das zu verantworten haben!
    Weidel forderte den Rücktritt der Regierung. Gut! Das ist das Mindeste! Ich will, dass die kinderlose Merkel (deren Nähe zu den Honeckers im Nebulösen blieb) und alle ihre HelfershelferInnen, an denen das Blut der jungen und alten Opfer von den „goldigen Gästen und Menschengeschenken“ klebt, wegen Hochverrats vor Gericht gestellt werden!!!! Dem Töten muss ein Ende gemacht werden!
    Und was ist eigentlich auf den Flughäfen los, dass Mörder mit verschiedenen, „wiedergefundenen“, doppelt ausgestellten Papieren, auf denen Bild und Namen nicht übereinstimmenden herumfliegen dürfen? Was für eine Shithole-Fluglinie war das, mit dem der Mörder samt seiner verkommenen, ekelhaften Sippe ausgeflogen ist?
    Der moralisch flexible Herr Seehofer möchte nicht, dass der nun wirklich „schutzuchende“ Mörder, der samt seiner Sippe aus seinem Heimatland wegen der angeblichen „schrecklichen Verfolgung“ dort zu uns „flüchtete“, hier unbestraft schwerste Verbrechen (Plural!) begehen durfte, nun in seine angeblich schreckliche Heimat schutzsuchend zurückflüchtete (Willkommen in Absurdistan!)- dieser Herr Seehofer möchte nicht, dass dieser menschliche Auswurf im Irak verurteilt wird. Denn dort könnte er – oh Graus – für den bestialischen Mord an einem Kind mit seinem Leben bezahlen müssen! Im Irak! Obwohl „ES NUR EIN MÄDCHEN WAR“! Dank an den Irak, wenn dass stimmt! Da sind die Instinkte offenbar noch intakt. Behaltet das Schwein bitte bei Euch und knöpft ihn öffentlich am Baukran auf! Er hat es verdient! Sonst bietet ihm Herr Seehofer – Willkommen im Tollhaus Deutschland!- diesem Tier (Entschuldigung, ich wollte nicht die Tiere beleidigen) im deutschen Gefängnis mit komfortabler Einzelzelle plus SatellitenTV noch resozialisiernde Gestalttherapie, Basteltherapie, Psychologinnen und später Sexualassistenz an. Bei guter Führung und aufgrund von „Gutachtern“, die ihre „erfolgreiche“ Arbeit selber benoten dürfen, gibt es später auch begleitenden Ausgang, noch später unbegleiteten Hafturlaub. Dann liegt das nächste tote Mädchen geschändet im Gebüsch. Das nennt man hier „Demokratie“!

  130. Diese Zusammenfassung der Verhaltensweise von Merkel´s Paladinen ist perfekt zusammengestellt von Herrn Bartels. Da diese Wendehälse und Volksschädlinge derart große Schuld auf sich geladen haben, sollte man daraus eine Serie machen, d.h. die Verfehlung jeder einzelnen Stelle in diversen hier zu veröffentlichen Abhandlungen darstellen:
    Kirche – Politik und Parteien – Presse – TV/ÖR – Vereine – Schulen – Gewerkschaften (Denunziation von AfD´lern), Kommunen & Gemeinden, Bezahl- und Shoppingportale (PayPal kündigte Konto von PI-News, Stürzenberger-Kontolöschung), etc…….
    Der Stoff dieser Verfehlungen im Taumel von Gutmenschenwahn muss dieser Maschinerie bis zum Erbrechen um die Ohren geschlagen werden – die müssen angezählt in der eigenen Ecke taumeln!!

  131. martinfry 9. Juni 2018 at 09:25

    UNSEREN TÄGLICHEN MORD GIB UND HEUTE
    ——-
    … vergib niemals Merkel ihre Schuld. Und führe sie nicht in Versuchung zu Eid und ihrem Volk zu stehen. Denn Lüge ist ihr Leben, ihr Reich die Finsternis und Verrat. Verrecke!

  132. El raton 9. Juni 2018 at 11:13
    Saddler 9. Juni 2018 at 10:37
    Ein kleiner Trost ist, das kurdische Sondereinheiten Ali B. eingetütet haben und ihm jetzt der Galgen droht. Hoffentlich via Livestream

    ——————————————

    Hoffentlich. Ich tippe jedoch eher auf einen Todesschuss beim Fluchtversuch oder Selbstmord nach dem RAF-Modus.
    Man kann nicht ausschließen, dass sich „Das Institut“ – Mossad – dieses verabscheuungswürdigen Verbrechers annimmt.
    Hoffe auf jeden Fall auf eine gerechte Strafe.
    —-

    1 weniger von genau wievielen Millionen von dem Psychopathenabschaum, angefangen bei seiner Sippe …

  133. Klaus Klebrig, Sudel-Ede’s Widergänger. Einfach nur gut und zutreffend.
    Danke, Herr Bartels und das neue Foto macht Sie viel sympathischer.
    Der Gedanke, daß der Menschenmüll heute Abend wieder nach Merkel-Deutschland eingeflogen werden soll macht mich noch wütender. Dem „droht“ Jugendstrafe mit Rundum-Vollversorgung und das BVK von der grünen Killerwarze. Der schlottert richtig vor Angst. Andererseits verstehe ich auch den Irak daß man solche Zellhaufen dort nicht haben will.
    Hätte man nicht dem kurdischen Polizeichef etwas Backschisch geben können ? Und dann…hätte der Steuermichel viel Geld gespart.

  134. NieWieder 9. Juni 2018 at 10:59
    @plakatierer1 9. Juni 2018 at 10:51
    Ich weiß nicht, was es ist. Aber die Medienkonzerne schwenken immer wieder hin und her.
    Derzeit ist Focus (Burda-Verlag) auf Linkskurs. Wieso weiß ich nicht. Springer (WELT und BILD) sind normaler. Wieso weiß ich auch nicht.
    Es kann aber morgen schon wieder anders sein – weil ich eben nicht weiß, wieso es diese Wechsel jeweils gibt.
    Ich weiß nicht, nach welcher „Logik“ die agieren. Eventuell ist es auch nur die Verdauung der Chefredaktion

    Die versuchen sich durchzulavieren und
    hoffen, daß es noch ein Weilchen langt.
    Dabei sind ihre Hofberichterstattungen
    längst irrelevant geworden.
    Bestes Beispiel ist FOCUS, wo die LÜGEREI
    inzwischen tragikomische Züge annimmt.
    In den redaktionellen Beiträgen wird
    Mainstream – Sülze abgesondert und
    gleich darunter wird der Käse von den
    Foristen in überwältigender Mehrheit
    auseinandergenommen und abgewatscht,
    insbesondere jedes AfD – Bashing.
    Das unterscheidet sich nur noch marginal
    von dem, was auf pi steht.
    Da fragt man sich, was wohl in den Beiträgen
    stehen muß, die sie nicht durchlassen.
    Und sie müssen das meiste durchlassen.
    Tun sie es nicht, sind sie ganz weg vom
    Fenster.
    DER LESER HAT DIE WAHL.
    Dank w.w.w.
    BEZAHLEN TUT FÜR DEN MÜLL OHNEHIN
    KEINET
    Ähnlich sieht es bei WELT aus.
    Das ist die
    CRUX DER LÜGENPRESSE :
    In Zeiten flächendeckender Bandbreiten –
    Versorgung müssen sie
    DIE STIMME DES VOLKES
    immer gleich mittransportieren.
    Insofern ist die LÜGENPRESSE
    für uns eine nützliche Plattform.

  135. NieWieder 9. Juni 2018 at 11:11

    @leevancleef 9. Juni 2018 at 10:07
    Die können Wagenknecht gerne absägen. Die ist so eine Art Feigenblatt für die Linken, die Wähler halten soll.
    ———————————
    Die Hälfte der 10% Linken-Wähler, geben ihre Stimme, weil sie (Wagenknecht) so toll aussieht. Das stelle ich jetzt mal so in den Raum.

  136. 1. Alvin 9. Juni 2018 at 10:44
    Wiesbaden/Dohuk – Der im Norden des Irak festgenommene Ali Bashar (20) hat zugegeben, Susanna F. (14) getötet zu haben!
    Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview. Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge er sie umgebracht habe.
    ————————————-

    Ach so, wenn sich eine junge Frau nicht vergewaltigen lassen will dann kommt es zum STREIT!!! So wie ein NachbarschaftsSTREIT!???

    Ich hoffe und bete, dass man dieses brutale Monster im IRAK henkt! Dass man die Menschheit von dieser BESTIE in Menschengestalt erlöst!!!

  137. Maria-Bernhardine 9. Juni 2018 at 10:58
    Mordfall Suanna im News-Ticker
    ? Geständnis von Ali Bashar:
    Er hat Susanna getötet(ERMORDET!) –
    ? Auslieferung am Samstag?
    ZWECK KUSCHELURTEIL: TOTSCHLAG IM AFFEKT
    Und er sei erst 20 J., Jugendstrafrecht,
    Öffentlichk. beim Prozeß ausgeschlossen
    https://www.tz.de/welt/mordfall-susanna-f-verdaechtiger-im-irak-festgenommen-demos-geplant-zr-9929402.html
    WIE ALT IST ALI? 20, 24 oder 28?

    GESTÄNDNIS:
    Korantreue Bestie Ali Bashar ermordete Susanna
    Der im Norden des Irak festgenommene Ali Bashar (20) hat zugegeben, Susanne F. (14) getötet zu haben! Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview.
    SCHUTZBEHAUPTUNG:
    Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge es zur Tat gekommen sei.
    https://www.bz-berlin.de/deutschland/gestaendnis-ali-bashar-hat-susanna-14-getoetet
    —-

    Neulich schrieb hier jemand, „geht einer von meinen, geht einer der verlausten Affen.“

  138. Es ist mir unerklärlich wieso Welt und Focus ständig gegen ihre Leser gegenanschreiben.
    Besonders die Welt-Leserbriefe sind voll auf pi-Kurs.
    Besonders Herr Alexander: Was sollte der Artikel gestern? Ich habe Ihr Buch „Die Getriebenen“ gerne gelesen und finde auch Ihre Talkshow-Performance gut.
    Ich kann es mir nur so vorstellen, daß dieses Verhalten staatlich finanziell honoriert wird. Ökonomisch ist das nicht.

  139. Der 2. Wahnsinn ist, wie schnell und leicht sich diese Ka…… -Familienbrut wieder ins ach so mörderische Kriegsgebiet absetzen konnte von den sie ja“geflohen“sind! Diese Länder sind sofort als sicher einzustufen!!

  140. Toll, nur weil sie Jüdin war, wird um sie so ein hype gemacht (was auch nur von Juden kommen kann). Bei den anderen Mordopfer durch „Flüchtlinge“ wurde nicht so ein hype gemacht. Wie unauffällig 😉

  141. Wir stehen erst am Anfang einer furchtbaren Entwicklung, die das Land radikal verändern wird.

    Was wird erst geschehen, wenn die Wirtschaft schwächelt und die Euro-Krise unbezahlbar wird – wenn in absehbarer Zeit der Sozialstaat zerbricht?

    Ich habe Angst vor Mord und Totschlag, vor wilder Anarchie und Raub auf den Straßen und in den idyllischen Wohnsiedlungen.

  142. Die Schlächter vom Batanclan sind ja auch schon durch Angela Merkels offene Haustüren reingekommen, genauso wie der LKW Fahrer von Nizza und vom Breitscheid-Platz

  143. 1. Alvin 9. Juni 2018 at 10:44
    Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview. Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge er sie umgebracht habe.
    ————————————-

    Dieser MÖRDER ALI BASHAR will der alle verarschen??

    ERST VERGEWALTIGT ER DAS HILFLOSE MÄDCHEN VERMUTLICH MIT SEINEM KUMPEL DIE GANZE NACHT (wie stellt man sich das vor? Einer hält sie fest, der andere vergewaltigt!).

    UND DANN GAB ES STREIT???

    Allein für diese rotzfreche unverfrorene Lüge wünscht man ihn schon an den GALGEN!!!

  144. Marija 9. Juni 2018 at 11:18
    martinfry 9. Juni 2018 at 09:25

    UNSEREN TÄGLICHEN MORD GIB UND HEUTE
    ——-
    … vergib niemals Merkel ihre Schuld. Und führe sie nicht in Versuchung zu Eid und ihrem Volk zu stehen. Denn Lüge ist ihr Leben, ihr Reich die Finsternis und Verrat. Verrecke!

    Sic!

  145. SIEGEN-WITTGENSTEIN
    Nach brutalem Überfall auf junge Frau: Polizei veröffentlicht Phantombild des Gesuchten

    FAHNDUNGSFOTO!

    In der Nacht zu Sonntag um kurz nach 03 Uhr wurde eine 17-jährige junge Frau in Siegen im Bereich der Berliner Straße in Höhe des Amtsgerichts/der Staatsanwaltschaft Opfer eines äußerst brutalen Überfalls.

    Die 17-Jährige wurde dabei von dem noch unbekannten Täter mit außergewöhnlicher Aggressivität und Brutalität attackiert und erheblich verletzt, so dass sie anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste.

    Der Tatverdächtige flüchtete nach dem Überfall über die Berliner Straße in Richtung Bahnhof.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/3964570

  146. Focus online:
    Hallo XXXXX,

    Ihr Beitrag: Verordnetes Weltbild von links

    Gestern noch war es normal, Kindern und jungen Mädchen beizubringen, sich nicht mit fremden Männern einzulassen. Heute ist das durch sozialistische Gleichschaltung und politische Korrektheit anders. Man bringt Kindern bei, dass alle Kulturen gleich wären und gesunde Vorurteile rassistisch, definiert Distanz und Vorsicht in „Generalverdacht“ um, organisiert offiziell Treffen, bei denen junge Mädchen mit Männern aus fremden Kulturen zusammenkommen, die oft viel älter sind als sie angeben und problematisch sozialisiert wurden. Man ruft „Schulen mit Courage“ ins Leben, die Gewalt von Migrantenkindern kleinreden, Vorurteile „wegtanzen“ und Weltoffenheit gleich blindem Vertrauen verordnen. Die linke Ideologie ist falsch, aber schon tief verankert. Die Folgen werden immer drastischer.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.

  147. Almute 9. Juni 2018 at 11:18

    Was für eine Shithole-Fluglinie war das, mit dem der Mörder samt seiner verkommenen, ekelhaften Sippe ausgeflogen ist?
    ————————–
    Gute Frage, nächste Frage:
    Na, welche wohl : Die Shithole-Airline eben. Erdogan’s halbstaatliche Fluggesellschaft. Umsteigen und dann weiter in den Nord-Irak. Das stand in allen Zeitungen und der Flieger wurde auch bei RTL gezeigt.
    Das erklärt auch weshalb es keinen Abgleich der temporären Reisepässe mit den Ticket gab.
    Also wenn ich ins Ausland fliege wird das immer überprüft, auch im Ausland und wehe der Name auf dem Ticket ist falsch geschrieben. Dann bekommt man richtig Probleme…
    Schönen Urlaub noch!

  148. Die BILD schwenkt überhaupt nicht um. Heute steht da, dass Susanna einen Streit mit dem Mann hatte und dass er sie deswegen umgebracht hat. Also wenn mich jemand stundenlang brutalst vergewaltigt hätte ich – glaub ich – auch einen Streit mit dem Vergewaltiger.

  149. Maria-Bernhardine 9. Juni 2018 at 10:58
    Mordfall Suanna im News-Ticker
    ? Geständnis von Ali Bashar:
    Er hat Susanna getötet(ERMORDET!) –
    ? Auslieferung am Samstag?
    ZWECK KUSCHELURTEIL: TOTSCHLAG IM AFFEKT
    ————–
    Das wurde schon gestern in den ZDF „heute“-Nachrichten des Christian Sievers angekündigt. Man kann den armen jungen Mann nicht der Gerichtsbarkeit des Irak ausliefern, es drohte ihm dort die Todesstrafe.

    Die arabische Wurzel q-t-l = töten steht in allen Ableitungen 187 mal im Koran.
    25 mal lautet sie „Tötet!“, z.B. Suren 2:191, 4:89, 4:91, 5:32-33, 8:39, 9:5, 33:61
    http://gutenberg.spiegel.de/buch/der-koran-5228/1

    5:32 bezieht sich nur auf gläubige Muslime, mit 5:33 wurde die Ermordung von Theo van Gogh gerechtfertigt.

    Ach, ja, Susanna Feldmann kommt gemäß Sure 98:6 mit allen anderen Juden und allen Christen in die Hölle.

  150. Nach Susanna ist vor Susanna: Der nächste „Einzelfall“ wird nicht lange auf sich warten lassen..! Same procedure as every day..!

  151. Im STREIT ermordet!!!

    Aber eher stellt man sich das so vor:
    Die beiden Schweine vergewaltigen das Mädchen die ganze Nacht und die Arme ist schon nicht mehr bei Bewusstsein!

    Was tun? GEWALTEINWIRKUNG AM HALS?

    HEISST DAS VIELLEICHT SOGAR KEHLE DURCHSCHNEIDEN um sicher zu gehen, dass das „CORPUS DELICTIE“ nichts mehr verraten kann!!

  152. 11.10 Uhr: Das Geständnis vermeldete der kurdisch-irakische TV-Sender Rudawunter Berufung auf einen lokalen Polizeioffizier. Ali B. habe nach seiner Festnahme in den kurdischen Autonomiegebieten im Nordirak ausgesagt, es sei zu einem Streit mit dem Opfer gekommen, sagte Polizeigeneral Tarik Ahmed aus der Stadt Dohuk dem Sender. Das Mädchen habe versucht, die Polizei anzurufen, was Ali B. dann zu der Tat getrieben habe. Eine Auslieferung an Deutschland sei Angelegenheit der kurdischen Autonomieregierung, sagte der Polizeioffizier.

    10.32 Uhr: Der Tatverdächtige soll Presseberichten zufolge am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Dies meldeten der Wiesbadener Kurier und die Allgemeine Zeitung Mainz am Samstag. Ali B. werde in Gewahrsam der Bundespolizei aus dem Irak nach Frankfurt gebracht, so die Zeitungen. Von Bundesjustizministerium, hessischem Innenministerium und Bundespolizei gab es dazu zunächst keine Stellungnahmen.

    10.25 Uhr: Im Mordfall Susanna hat laut Bild der im Irak festgenommene Ali B. (20) das Geständnis abgelegt, Susanne F. (14) getötet zu haben. Die Bild beruft sich auf ein TV-Interview von General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk. Demnach sei dem Mord ein Streit zwischen B. und der 14-Jährigen vorausgegangen.
    Forscherin zum Fall Susanna: „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“

    7.00 Uhr: Die deutsche Gesellschaft muss sich aus Expertensicht spätestens nach dem Fall Susanna Konzepte für den Umgang mit patriarchalisch geprägten und aggressiven Männern überlegen. „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“, sagte die Ethnologin und Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, mit Blick auf andere Fälle wie die Kölner Silvesternacht oder Kandel. „Es ist eine neue Situation und die hat etwas mit den vielen jungen Männern aus patriarchalischen Strukturen und Kulturen zu tun.“

    „Dieser junge Mann hatte ganz offensichtlich überhaupt keinen Respekt.“ Weder vor der deutschen Gesellschaft, noch vor Frauen oder Polizisten, sagte die Forscherin. Es gebe in Deutschland aber auch sehr, sehr viele muslimisch geprägte junge Männer, die Frauen und Werte achten und selbst gegen patriarchalische Strukturen ankämpfen, so Schröter. „Aber sicherlich haben wir im Moment etwas, was ich als Kulturen-Clash bezeichnen würde.“ Durch die Flüchtlingskrise seien viele Männer aus muslimisch geprägten Ländern nach Deutschland gekommen, deren Frauenbild ein völlig anderes sei.
    SIEHE LINK TZ HIER:
    Maria-Bernhardine 9. Juni 2018 at 10:58

  153. @Johannisbeersorbet
    Ich habe Angst vor Mord und Totschlag, vor wilder Anarchie und Raub auf den Straßen und in den idyllischen Wohnsiedlungen.

    Ja,
    das wollen wir doch alle hoffen,
    daß man demnächst auch in den
    „idyllischen Wohnsiedlungen“
    an der
    MULIKULTURELLEN BEREICHERUNG
    partizipieren kann,
    damit endlich auch mal
    CDU – VATI und CDU – MUTTI
    aufwachen.

  154. Drohnenpilot 9. Juni 2018 at 10:44

    Todesstrafe für diese Merkel-Bestie
    .
    Ich HOFFE, das die Merkel-Bestie NICHT an Deutschland ausgeliefert wird und er im Irak die Todesstrafe durch den Strang erhält.
    .
    Wenn er in einen deutschen Knast käme, wäre es für ihn noch eine Belohnung.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mord an 14-Jähriger in Wiesbaden :
    .
    Irak soll mutmaßlichen Mörder von Susanna ausliefern
    .
    Der Tatverdächtige im Mordfall Susanna konnte trotz nicht übereinstimmender Papiere ausreisen. Im Nordirak wurde der Flüchtige verhaftet. Viele Fragen sind noch offen.
    .
    Einen Antrag, dem 20-Jährigen in seinem Heimatland den Prozess zu machen, könne Deutschland nicht stellen, da ihm im Irak die Todesstrafe drohen würde.
    .
    https://www.tagesspiegel.de/politik/mord-an-14-jaehriger-in-wiesbaden-irak-soll-mutmasslichen-moerder-von-susanna-ausliefern/22663116.html


    Das hoffe ich auch, denn der Strang ist eine gerechte Strafe für diese Bestie!

    Wenn er nach Deutschland geholt wird, haben wir nur Nachteile,

    – Gefängniskosten für den Steuerzahler (100 € pro Tag) Kostet auch ein Urlaubstag auf einem
    Kreuzfahrtschiff

    – SPD/LINKS-GRÜNES Sozialarbeiterprogramm, welches uns noch mehr kostet

    – Gesundheitsversorgung

    _____________________________________

    Er ist freiwillig in den Irak zurückgegangen, sein Aufenthalt in Deutschland war sowieso illegal und die Abschiebung festgesetzt, also warum zum Teufel reden die Politverbtrecher der Altparteien überhaupt davon, wenn er im Irak eine gerechte Strafe bekommen kann?

  155. @ scheylock 9. Juni 2018 at 11:40

    DARÜBER SCHRIEB ICH GESTERN ABER AUCH SCHON

  156. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 9. Juni 2018 at 11:41

    Drohnenpilot 9. Juni 2018 at 10:44

    Todesstrafe für diese Merkel-Bestie
    .
    Ich HOFFE, das die Merkel-Bestie NICHT an Deutschland ausgeliefert wird und er im Irak die Todesstrafe durch den Strang erhält.
    ———————————————-

    Too late now!! 🙁 🙁

  157. Sehr geehrte Damen und Herren,
    .
    ich schließe mich den Kommentaren [Dystopie 9. Juni 2018 at 10:01] und [katharer 9. Juni 2018 at 10:22] an.
    .
    Vielen Dank für Ihre Worte.
    .
    Wichtiger als das Schreiben unverhältnismäßiger, abgedroschener und unflätiger Phrasen ist eine rege Teilnahme an der Petition 79822. Damit könnte offiziell ein Kerbe in den Stamm der Regierungspropaganda getrieben werden, die mehr bewirkt als als tausend haltlose Vergleiche der amtierenden Kanzlerin mit einem millionenfachen Mörder. Der Vergleich würde erst zutreffen, wenn massenhaft Internierungslager für „Flüchtlings- und Klimaleugner“ eingeführt werden und dort Menschen in Millionenzahl hingerichtet oder brutal gequält werden. Immerhin: Zu einer beträchtlichen Gefährdung der inneren Sicherheit hat sie es schon gebracht.
    .
    Warum, so frage ich mich noch immer, hat die Petition 79822 nur 51003 offizielle Befürworter (immerhin: Quorum erreicht! Danke dafür!), wenn es aber 210000 wöchentliche PI-News-Leser und kapp 6 Millionen AfD-Wähler gibt und der Inhalt der Petition doch genau deren und damit auch meiner Meinung entspricht?
    .
    Erst als der Link zur Petition in der Online-Ausgabe der „Welt“ oft genug genannt wurde schoß gestern die Unterzeichnungszahl der Petition in die Höhe. Haben die Welt-Online-Leser mehr Elan oder Mut als die Tastaturhelden auf PI?
    .
    Es würde unseren Zielen sehr dienlich sein, wenn die Unterzeichnungszahl bei wenigstens 100000 läge, von mehr als einer Million Unterzeichnungen wage ich nicht mehr zu träumen, dafür sind die Nationalkonservativen allem Anschein nach entweder zu träge oder zu feige – leider fällt mir für diese Alternative (außer „mutlos“) kein anderes Wort mehr ein.
    .
    Hier der Link zu Petition:
    https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.html
    .
    Beste Grüße
    GetGoing2

  158. jeanette 9. Juni 2018 at 11:17

    Bei dem Mord an SUSANNE wird man für immer das fette Gesicht der MATRONE in Erinnerung behalten, die den FRIEDEN der TOTEN bei der SCHWEIGEMINUTE absichtlich und brutal zerstörte!!

    Ich habe den Link an Freunde in unserer Partnerstadt Kirjat Schmona gemailt. Die Reaktion war pures Entsetzen und eine Neubewertung der Grünen. Die kaufen denen ihren zur Schau gestellten Philosemitismus nicht mehr ab und glauben jetzt auch, daß da immer noch der alte bislang getarnte Antisemitismus der KPD/ML und der sonstigen Pali-Freunde drinsteckt.

  159. “ der marokkanische Vater “ ???
    des ertrunkenen Jungen Aylan Kurdi …

    Dazu eine kleine Anmerkung :

    Der heilige Zorn Bartels , den ich teile , sollte ihn nicht davon abhalten , genau zu recherchieren .

    Das Foto dieses ertrunkenen kurdischen Kindes am Flutsaum war gestellt .
    Arrangiert von einer türk. Starfotografin .

    Der Vater dieses Jungen ( er hat Verwandtschaft m.W. in Kanada ) gab seine Arbeit in Istanbul auf , wollte nach Dtl. , um dort seine Zähne sanieren zu lassen . Er steuerte das Boot , das dann kenterte . Dabei ertranken seine Frau und seine beiden Kinder . Er überlebte , weil nur er eine Rettungsweste trug …

    Das Foto ging um die Welt und löste die erwünschten Reaktionen aus …
    Vgl. Internet !

    Diese Story hat bei mir wie bei vielen anderen auch den letzten Rest von Empathie getilgt !

  160. Drohnenpilot 9. Juni 2018 at 09:51
    Sie haben getötet und sich mitschuldig gemacht.
    .
    CDU, CSU, SPD, pädoGrüne, Linke, ARD, ZDF, Linke Zeitungen/Medien, Kirchen, Asyl-Vereine, Asyl-Industrie
    .
    ————
    Du hat nicht alle aufgezählt, du vergisst die große Anzahl der Teddywerfer, Mitläufer und Zuträger, auch die Eltern der Opfer, ihre Freunde und Bekannten, ihre Lehrer, die die Opfer ins offene Messer laufen ließen !

  161. Unlinks 9. Juni 2018 at 11:04
    „Die Zahl der Merkeltoten stellt doch bereits die Zahl der Mauertoten in den Schatten ! Und das in einem Bruchteil der Zeit.“

    Wohl war.
    Und stünde die MAUER noch,
    würde ich als Wessie sofort
    RÜBERMACHEN.
    Denn dieses Regime war überwindbar.
    Was jetzt in diesem Land passiert, ist
    IRREVERSIBEL.

  162. rene44 9. Juni 2018 at 11:36

    Focus online:
    Hallo XXXXX,
    ………

    Focus zensiert vor allem die überlegten, intelligenten Negativ-Kommentare. Das wollen sie um jeden Preis verhindern. Die lassen lieber ein paar unflätige Bemerkungen durch, als Sachargumente, gegen die es keinerlei Gegenargument gibt.

    Damit wollen sie die Mär vom „tumben Rechten“ aufrechterhalten. Lange geht das aber nicht mehr gut.

    Immer mehr Menschen durchschauen die Lügerei und die Manipulation und wenden sich von den Alparteien und ihren Propagand-Kompanien ab.

  163. Ihr bester Artikel hier,Herr Bartels.

    Merkel muss jetzt ihr Dien Bien Phu erleiden.
    Alle auf nach Mainz!!!

  164. Mein Blutdruck steigt ins Unermessliche, alles nur noch ekelhaft und unerträglich!

    Herr Bartels, ein ausgezeichneter Beitrag!

  165. Besonders für die „löbliche“ Erwähnung dieses Kriechers Dieter Stein bin ich Herrn Bartels dankbar, bestätigt es doch meinen aufgekommenen Verdacht, dass die Junge Freiheit zum U-Boot-Blatt der Mächtigen mutiert ist . . .

  166. Anscheinend wird diese irakische Bestie doch nach D verfrachtet. Er sei in Gewahrsam der Bundespolizei (was macht die im Irak). Kam gerade in der Tagesschau.

  167. verwundert 9. Juni 2018 at 10:08

    Deutsches Eck 9. Juni 2018 at 09:37
    Merkel ist der Adolf Hitler des 21. Jahrhunderts!
    ———————
    Wenn dem so wäre – wären die meisten hier schon längst im Knast, oder vor die Wand gestellt worden.
    ———–
    Wer sagt denn, dass sie das nicht vor hat und dass nur das Internet sie daran (noch) hindert? Wie war doch vorgestern der Spruch dieser linken S.., von wegen „wird Tote geben“?

  168. Presseberichten zufolge soll er(Ali Bashar) am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Er werde in Gewahrsam der Bundespolizei aus dem Irak nach Frankfurt gebracht, so der „Wiesbadener Kurier“ und die Mainzer „Allgemeine Zeitung“. Die Bundespolizeidirektion am Frankfurter Flughafen bestätigte die Berichte auf Anfrage nicht. Es sei dazu nichts bekannt, hieß es.
    MAN HAT WOHL FURCHT VOR “RECHTEN” DEMOS

  169. @ PI News, bitte an folgender Spur drann bleiben:

    Es heißt die Susanna wurde 5m tief vergraben!

    Seht euch bitte einmal diesen Hungerhaken Bashar an, wer glaubt denn, dass der alleine ein 5 m tiefes Loch ausgehoben hat?

    Warum wurde der 35jährige Kurdische Kumpane frei gelassen? Woher die Gewissheit, dass der kein Mittäter ist?

    Hat vielleicht die gesamte Familie dieses Bashar dabei geholfen, dass Loch für Susanna auszuheben?
    Das wäre dann ein plausibler Grund weshalb gleich die gesamte Sippschaft zurück in den Irak gemacht hat.

    Wir dürfen auf Aufklärung hoffen!


    Bislang noch unbestätigten Gerüchten zufolge soll der mögliche kurdische Mittäter deshalb frei gelassen worden sein, weil Kurden aus dem Umfeld der LINKSPARTEI die Polizei in Mainz massiv unter Druck gesetzt haben.

  170. Überall in allen Foren wird die selbe Frage gestellt:
    Wie konnte die irakische Mörder-Familie mit falschen Papieren ausreisen?
    Die Frage ist hirnrissig!
    Die irakische Mörderbande ist selbstverständlich mit echten, den eigenen Dokumenten ausgereist.
    Für das mittlerweile zum islamischen Schei§§haus verkommene Doitschland genügen entweder
    „verlorene Dokumente“ oder gefälschte Pässe. Die Merkel-Idioten und der vertrottelte Büttel jedenfalls winkt alles herein und hindurch, was nicht explizit Deutsch aussieht. Die Deutschen werden mittlerweile bei jeder sich bietenden Gelegenheit vom gedungenen Büttel drangsaliert. Das ist einfach, weil die meisten vor der Obrigkeit kuschen wie vor 100 Jahren im Kaiserreich.
    Es ist zum kotzen und muss geändert werden, aber dalli-dalli!
    Euer
    Hans.Rosenthal

  171. plakatierer1 9. Juni 2018 at 10:51
    LASST EUCH NICHT TÄUSCHEN

    „Das BILD jetzt scheinbar erwacht ist und nun auch die ungeheurlichen Zustände anprangert ist einfach nur Taqiyya / Täuschung.
    Täuschung aus Angst auch noch den letzten Leser zu verlieren.
    Täuschung aus Angst dass die Stimmung kippen könnte und der Michel auch mit den Redaktionen abrechnen wird..“

    SPRINGER und BLÖD kennen nur eine Moral :
    OPPORTUNISMUS.

    Sie sind nicht besser als der Rest der
    LÜGENPRESSE.
    Allerdings sind sie schlau genug zu wissen,
    daß man sich besser nicht mehr im
    MERKEL – ZUG befinden sollte,
    wenn er an die Wand fährt.
    Es wird zwar noch eifrig herumlaviert,
    aber in der Chefetage dürfte wohl
    den meisten klargeworden sein,
    daß es in diesem Land inzwischen
    ANS EINGEMACHTE geht und das eine weitere

    DESTABILISIERUNG DEUTSCHLANDS
    VERHEERENDE FOLGEN HABEN KANN.

  172. Ali B. wird zurück nach Dummland gebracht, erhält einen „Dududu“ Prozess und 3-5 Jahre Gefängnis im Wellness-Knast, dann stellt noch im Knast Asyl und bleibt bis zum Lebensende hier mit Vollversorgung durch Steuerzahler.

    Unwahrscheinlich?

  173. Sie alle haben den die Tötungen und Morde billigend in Kauf genommen. Die Kanzlerdarstellerin mit ihren doofen Selfies zuerst. Dadurch sind die Massen zusätzlich angelockt worden. Und die Massen als solche machten genaue Prüfungen nicht mehr möglich. Herr Dr. Curio hat das nun kundgetan, wie nach dem Übergang von Herrn Schmidt zu Herrn Weise die Prüfstandards sanken, von einer qualitativen Prüfung nicht mehr gesprochen werden konnte.

    Der traurige Fall Susanna Maria zeigt es wieder, welche Versäumnisse den Mord mitbedingten.
    Ich bin wirklich wütend auf diese Regierung, die nicht nur charakterlos die Morde in Kauf genommen hat, nein, die die Grenzen weiterhin nicht nachhaltig schließt. Man will alte Fälle nochmals überprüfen. Neue Asylanten strömen weiterhin ein. Der Bearbeitungsstau wird nicht enden. Letztlich kriegen dann auch abgelehnte Zuwanderer wegen der langen Verfahrensdauer den Duldungsstatus, weil sich durch Rechtsmittel alles in Länge gezogen hat.

    Ja, es ist richtig, was Herr Bartels schreibt: Alle diese Medienschönredner, die Regierung, die Grünen, die Linken, die Sozen, die CDU haben eine Mitschuld, denn sie haben m.E. das Morden, Töten, Vergewaltigen etc. durch die Unkontrollierbarkeit der Menschenmassen und der offenen Grenzen billigend in Kauf genommen. Das war in höchstem Maße verantwortungslos. Auch die auf Schönreden gebürsteten Polittalks einschl. Presseclub waren in der Regel so besetzt, dass die Kritiker der Massenflutung mittels dieser unsäglichen Gesinnungsethik als unmenschlich, rechtsextrem, fremdenfeindlich etc. denunziert wurden. Auch die Verantwortlichen für diese Talksendungen haben somit die Morde und sonstigen Verbrechen dieser von der Kanzlerdarstellerin besonders angelockten Zudringlinge billigend in Kauf genommen. Kein Wort der Kritik von diesen Lemmingen. Wir müssen sie finanzieren und hätten Anspruch, dass sie ein Kontrollorgan, die vierte Macht, die Kritik der Regierung, sind. Aber sie versagten jämmerlich, diese Regierungsschleimerkaste.

    Es gibt aber Ausnahmen. Eine davon ist Herr Peter Hahne, ein ganz toller Mann. Er ließ einen Psychiater (Herrn Christian Peter Dogs) zu Wort kommen, der von einem großen Gewaltpotential sprach, welches eine Zeitbombe sei, und dass man nicht glauben soll, dass die Integrationskurse daran etwas ändern könnten. https://www.youtube.com/watch?v=EN8UHWXeKFI

  174. Ich hoffe, dass die GRÜNEN Verräterhuren bei allen kommenden Wahlen dafür abgestraft werden, dass sie den Untersuchungsausschuss verhindert haben.

    GRÜNE sind Landes- und Heimatverräter!

    Und mit Umwelt- und Naturschutz haben GRÜNE soviel gemeinsam wie eine Jauchgrube mit gutem Mittagessen.

  175. @ Viper 9. Juni 2018 at 12:03
    „Anscheinend wird diese irakische Bestie doch nach D verfrachtet. Er sei in Gewahrsam der Bundespolizei (was macht die im Irak). Kam gerade in der Tagesschau.“

    Wenn das Goldstück wieder nach Deutschland kommt, kann er restliche Eierstock sicher auch wieder einreisen. Schließlich wurde der geplante Aufenthalt durch den „unschönen Zwischenfall“ abrupt gestört.

    Da rufen ich doch mal ein: Herzliches Willkommen zurück!!!

  176. kleiner_Onkel 9. Juni 2018 at 12:21

    Sorry, Korrektur:

    „Da rufen wir doch mal ein: Herzliches Willkommen zurück!!!“

  177. Klasse Artikel!

    Was für eine Generalabrechnung mit diesem menschenverachtenden Mördersystem.

    Übrigens: In Deutschland hätte Ali B. nicht gestanden. Hier hätte man ihn mit Samthandschuhen angefasst und eine goldene Brücke gebaut.
    Der arme Bub, es war halt etwas heiß an dem Tag. Und überhaupt kulturbedingt und so, das müssen wir aushalten… bla…bla…bla… !
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article214516777/Mordfall-Susanna-Ali-B-soll-Tat-zum-Teil-gestanden-haben.html

  178. Der Iraker, der in Norddeutschland hingerichtet und in den Dünen verscharrt wurde, konnte kein Mädchen mehr töten. Bei diesem arabischen oder kurdischen Asylantendreck wurde nach der Vergewaltigung der Schlussstrich gezogen.

  179. @ OMMO 9. Juni 2018 at 12:27
    „… Übrigens: In Deutschland hätte Ali B. nicht gestanden. Hier hätte man ihn mit Samthandschuhen angefasst und eine goldene Brücke gebaut. ….“

    Nicht zu früh freuen. Das Geständnis ist schließlich nicht vor deutschen Behörden erfolgt. Es wird sich gewiss ein eifrig beflissener Rechtsverdreher finden, der das Geständnis anficht.
    Und das mit den Handschuhen und der Brücke beginnt sobald er wieder unser Staatsgebiet betritt.
    Wetten?

    Du, du du, Jugendstrafe auf Bewährung und Schadenersatzzahlung wegen der Kosten, die er hatte, weil er wegen der Lappalie sein neues Zuhause verlassen musste.

  180. Schweigen ist so schlimm wie Lügen. Und Lügen sind wie Messer in den Rücken. Sie töten…

    😳 ❗Gut, die Grenzöffnung war ein Fehler ❗ 😳
    Nur was Islam-Merkel mit Anhang macht ist die Tat eines Serientäters der in seinem verbrecherischen Wahn nicht stoppen kann. Diese Verbrecher verstricken sich immer mehr in den
    Wahn der Grenzen-Losen Bescheuertheit und finden keinen Ausgang ❗
    Der Ausgang kann nur heißen : Weg mit den Regierenden-Idioten mit Anhang ❗

  181. Wenn die ihre Taten begehen, wenn sie sich aufführen wie in ihren Heimatländern, muss man das verstehen, denn die kennen es ja nicht anders.
    Aber wenn es ums Bestrafen geht, da gilt auf einmal unsere Kuscheljustiz!

  182. Die falsche Roth sieht Rot bei AfD-Schweigeminute!
    Dabei zwang die Roth 2015 den ganzen BT aufzustehen um der ertrunkenen INVASOREN im Mittelmeer zu gedenken!

  183. Der Kommunisten-Kretschmann aus BaWü hat ein Interview gegeben, wonach er froh sei, dass Merkel Kanzlerin ist.
    CDU Wähler, wie deutlich braucht ihr es noch? Merkel ist eine Kommunistin, eine Volksverräterin! Wie könnt ihr da noch CDU wählen? Wacht auf!

  184. kleiner_Onkel 9. Juni 2018 at 12:21
    @ Viper 9. Juni 2018 at 12:03
    „Anscheinend wird diese irakische Bestie doch nach D verfrachtet. Er sei in Gewahrsam der Bundespolizei (was macht die im Irak). Kam gerade in der Tagesschau.“

    Wenn das Goldstück wieder nach Deutschland kommt, kann er restliche Eierstock sicher auch wieder einreisen. Schließlich wurde der geplante Aufenthalt durch den „unschönen Zwischenfall“ abrupt gestört.

    Da rufen ich doch mal ein: Herzliches Willkommen zurück!!!
    —-

    Ja, bei Vielen liegt momentan der Fokus total auf diesem einen Vertreter seiner Ethnie, so dass seine erbärmliche Sippe und anderen Genossen im Geist, die restlichen Menschenkarikaturen, ganz unter den Tisch fallen.

  185. Deutschland kommt nach Mainz!

    Malu Dreyer hat mitgemordet!

    Wir vergessen nicht!

  186. Hi Peter…
    Gott sei Dank
    … gepriesen seien Deine „seltsamen Pfade“.
    Und wenn diese Artikel bei den Henri-Nannen-Studierten
    unter „peinliche Altersruhmsucht“ laufen, dann bin ich ein grosser
    Fan davon . Und zwar je „peinlicher“ um so besser.

    Daumen hoch !

  187. ridgleylisp 9. Juni 2018 at 12:39
    Die falsche Roth sieht Rot bei AfD-Schweigeminute!
    Dabei zwang die Roth 2015 den ganzen BT aufzustehen um der ertrunkenen INVASOREN im Mittelmeer zu gedenken!
    —-

    Die ist nur neidisch, dass Politiker in der AfD intelligent sind und in ihrer Partei nicht.

  188. …… und nicht zu vergessen der Volkskammersprecher
    STEFFEN. SEIBERT.
    auch der Vasalle gehört vor das Rumänien-Tribunal !!!!

  189. kleiner_Onkel 9. Juni 2018 at 12:21

    @ Viper 9. Juni 2018 at 12:03
    „Anscheinend wird diese irakische Bestie doch nach D verfrachtet. Er sei in Gewahrsam der Bundespolizei (was macht die im Irak). Kam gerade in der Tagesschau.“

    Wenn das Goldstück wieder nach Deutschland kommt, kann er restliche Eierstock sicher auch wieder einreisen. Schließlich wurde der geplante Aufenthalt durch den „unschönen Zwischenfall“ abrupt gestört.

    Da rufen ich doch mal ein: Herzliches Willkommen zurück!!!

    Meiner Meinung nach hat die gesamte Sippschaft dabei geholfen, die 5 m tiefe Grube, in die sie Susanna hineingeworfen haben auszuheben. Dieser Bashar sieht jedenfalls so aus als kann er noch nicht mal eine Kiste Mineralwasser vom Erdgeschoss in den ersten Stock hoch tragen.

    Möglicherweise war Susanna noch am Leben als sie in die Grube geworfen wurde. Vielleicht war sie nach der Vergewaltigung lediglich bewusstlos.

  190. Irminsul 9. Juni 2018 at 09:45

    „… heute in Augsburg könnt ihr solche linken Primaten wieder in freier Wildbahn erleben. Eintritt kostenlos!“

    LINKSRADIKALITAET KOSTET MENSCHENLEBEN!

    Den Warnhinweis nicht vergessen!

  191. eckie 9. Juni 2018 at 11:08

    Hallo Peter Bartels! Worte wie sie im Koran geschrieben stehen sind jedenfalls zetlos, auch wenn es den Koran schon hunderte Jahre geben sollte. So sind diese Worte heute genauso giltig, als wäre es gestern gewesen und daher sind diese als heutig geschehene Hetze und somit Straftat zu erachten!
    Diese Korantexte sind also eine Verbrechensanleitung und daher gesetzwidrig!
    ——————————————————————————————-Ich lasse die Idioten welche den Koran relativieren immer auflaufen. Wenn sie sagen, die Tötungsbefehle wären nur auf die Zeit bezogen, stelle ich ihnen die folgende Frage:
    Stellen sie sich vor, an dieser Stelle stände etwas nettes, versöhnliches. Wäre das auch nur auf die Zeit bezogen?
    Mein Gegenüber brabbelt dann nur etwas Unverständliches 🙂

  192. All die wirklichkeitsfremden Leute aus Politik, Medien, TV, Kirchen usw., haben Blut an den Händen !
    Sie haben die „Zeichen“ gesehen, aber aus Feigheit und für den eigenen Vorteil alle Fakten beschönigt.
    Die Blauen haben nicht locker gelassen und diese „Zustände“ immer wieder angeprangert.
    Sie wurden stigmatisiert (braun) ausgebuht, angegriffen und lächerlich gemacht.
    Hoffen wir, dass sich jetzt endlich etwas ändert !

  193. Alle schauen wieder mal auf die Schuldigen, die die Ausreise der 8-köpfigen Verbrecherfamilie ermöglicht haben.
    Aber die wahre Schuldige ist einzig und allein die Bundeskanzlerin Merkel, die Rautenqueen. Ihr geht die Angelegenheit vermutlich völlig am Allerwertesten vorbei.
    Und vermutlich dürfen die restlichen 7 Verbrecher aus dem (Kurden-) Irak wieder zu uns zurück kommen.
    Wir dürfen sie wieder alimentieren. Und die restlichen Bälger werden vermutlich wie ihr Bruder Ali zu Verbrechern. Unsere Multi-Kulti-Regierung sorgt schon für ein wohlgefälliges Leben in der (noch) Bundesrepublik. Also: Merkel und ihre Hofschranzen müssen weg.

  194. Johannesbeersorbet
    Focus zensiert vor allem die überlegten, intelligenten Negativ-Kommentare. Das wollen sie um jeden Preis verhindern. Die lassen lieber ein paar unflätige Bemerkungen durch, als Sachargumente, gegen die es keinerlei Gegenargument gibt.

    Damit wollen sie die Mär vom „tumben Rechten“ aufrechterhalten. Lange geht das aber nicht mehr gut.

    Nein,
    das können sie sich nicht leisten,
    intelligente Leser zu verprellen.
    Und die Leserkommentare sind
    auch durchweg sachkenntnisreich
    und erkennbar von gestandenen
    Leuten verfasst.

  195. Kanelboller 9. Juni 2018 at 12:52

    ridgleylisp 9. Juni 2018 at 12:39
    Die falsche Roth sieht Rot bei AfD-Schweigeminute!
    Dabei zwang die Roth 2015 den ganzen BT aufzustehen um der ertrunkenen INVASOREN im Mittelmeer zu gedenken!
    —-

    Die ist nur neidisch, dass Politiker in der AfD intelligent sind und in ihrer Partei nicht.
    ———————————–
    Ist die Intelligenz der Gröönen meßbar?
    Ich glaube ja. Schließlich kann man auch Mikroplastik in den Weltmeeren nachweisen.

  196. rene44 9. Juni 2018 at 11:36

    Focus online:
    Hallo XXXXX,

    Ihr Beitrag: Verordnetes Weltbild von links

    Gestern noch war es normal, Kindern und jungen Mädchen beizubringen, sich nicht mit fremden Männern einzulassen. Heute ist das durch sozialistische Gleichschaltung und politische Korrektheit anders. Man bringt Kindern bei, dass alle Kulturen gleich wären und gesunde Vorurteile rassistisch, definiert Distanz und Vorsicht in „Generalverdacht“ um, organisiert offiziell Treffen, bei denen junge Mädchen mit Männern aus fremden Kulturen zusammenkommen, die oft viel älter sind als sie angeben und problematisch sozialisiert wurden. Man ruft „Schulen mit Courage“ ins Leben, die Gewalt von Migrantenkindern kleinreden, Vorurteile „wegtanzen“ und Weltoffenheit gleich blindem Vertrauen verordnen. Die linke Ideologie ist falsch, aber schon tief verankert. Die Folgen werden immer drastischer.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.
    ———————————-
    Super Kommentar – in den Faschisten-Lokus vorgeworfen!

  197. BILD schwenkt langsam um

    Schön wärs ja, wenn aus der Journaille wieder Journalismus würde. Aber ich
    glaube nicht, das „Bild&Co“ in eigener Verantwortung schreiben (dürfen).

    Nicht vergessen: Der Plan befindet sich immer noch in Ausführung.

    Ich glaube eher, das im Drehbuch ein neues Kapitel aufgeschlagen wurde.

    Flintenuschi ist bei den Bilderbergern bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Und man
    wird ihr dabei vielleicht ihre Kündigung überreichen.

    Und Merkel wird nach dem Treffen wohl auch „den Löffel abgeben“. Sieht ganz so aus,
    als hätte die Journaille den Auftrag, das Volk schonmal auf die merkellose Zeit
    einzustimmen.

    Ich bin zu 99.99% überzeugt, das man uns hier verarscht und uns in ein Bühnenstück
    einbaut, in dem wir gar nicht mitspielen wollen. Zeit zum Aufwachen !

  198. „…der plärrende Herold dieser “grenzenlosen” Neuen Deutschen Welle, die um die Welt schwappte.“

    Na, na, na!

    Vor fast vierzig Jahren, am 2.11.1979, trafen sich die Pioniere der wirklichen Neuen Deutschen Welle in Frankfurt am Main im Rahmen des Shvantz-Festivals. Mit dabei waren unter anderem die Herren Peter Hein, Thomas Schwebel, Franz Bielmeier und Markus Oehlen, die sich gerade unter dem Namen „Mittagspause“ einen Namen machten. Sie hatten Erfolg mit dem folgenden – wahrhaft prophetischen = Titel:

    https://www.youtube.com/watch?v=5FFiCaJZeWU

    Franz Bielmeier erinnert sich:

    „Es war kalt und ungemuetlich in Frankfurt. Waehrend wir im Treppenhaus spielten, wurde von oben im Zeichen anderer Aktionen Mehl und Curry ueber uns ausgeschuettet. Im Publikum wurde gebissen. das ganze Schulhaus war voller uebriggebliebener langhaariger Moechtegernkuenstler die Papierschnitzel an die Waende klebten und Klopapier um die Saeulen wickelten. Spaeter wurde auf der Buehne gesaegt und gefraest, aber das habe ich versaeumt, weil ich auch in der Pommesbude war.“

    Leider stimmen seine Erinnerungen in vielen Details nicht:

    1. Niemand trat im Treppenhaus auf, auch Mittagspause nicht. Dafuer gab es die besagte Buehne…
    2. Es handelte sich keineswegs um Mehl, sondern um Gips, der sich mit dem ebenfalls bereitgestellten Wasser zu einer festen Masse entwickelte – Teil des Auftritts der Futuristen von Minus Delta t.
    3. Auch das „Saegen und Fraesen“ war Teil der Performance von Minus Delta t.
    4. Es gab keine Pommesbude. Frankfurt gehoerte auch damals nicht zu NRW…

    Ich muss es wissen, denn ich war dabei…

  199. Das war und ist einer der Besten Artikel den Herr Bartels jemals geschrieben hat …meine Hochachtung !!! Jeder Satz und jedes Wort in diesem Zusammenhang spricht mir aus der Seele .. Danke dafür ! Da erübrigt sich mein Kommentar … es ist alles Gesagt !! Für mich bleibt nur die Frage , wie diesen Mist wieder in die richtige Bahn lenken ??? Ich bin nicht mehr davon überzeugt, dass das ohne Gewalt mehr geht … leider glauben das viele noch nicht !!! Denn es wurde mit staatliche Gewalt eingeführt und wird mit staatlicher Gewalt verteidigt werden .. und schlimmer noch , gar weiter geführt! ! Sie Famileinnachzug und weiterhin offene Grenzen !!! Nein … Abwahl wird es nichts mehr, weil in diesem Fall , alles zu spät sein wird !! Selbst der grüne Kommunist Kretscjmann klatscht seiner Kommumistin Merkel auch noch Beifall !!! Es muss wieder eine Revolution(Kulturkampf) geben, wenn Deutschland überleben will !! Zu Viele scheuen davor zurück … aber es gibt leider keine andere Alternative !!

  200. Maria-Bernhardine 9. Juni 2018 at 12:09

    Presseberichten zufolge soll er(Ali Bashar) am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Er werde in Gewahrsam der Bundespolizei aus dem Irak nach Frankfurt gebracht, so der „Wiesbadener Kurier“ und die Mainzer „Allgemeine Zeitung“. Die Bundespolizeidirektion am Frankfurter Flughafen bestätigte die Berichte auf Anfrage nicht. Es sei dazu nichts bekannt, hieß es.
    MAN HAT WOHL FURCHT VOR “RECHTEN” DEMOS
    ————–
    Alles Tarnung, der kommt sicher mit Merkels Sondermaschine.

  201. „Presseberichten zufolge soll er(Ali Bashar) am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Er werde in Gewahrsam der Bundespolizei aus dem Irak nach Frankfurt gebracht.“

    Tja und falls er nach Jugendstrafrecht verurteilt wird,dass ja mittlerweile keine Ausnahme mehr darstellt,
    kann er nach spätestens 10 Jahren wieder morden oder glaubt jemand,daß diese Merkelsystem hörigen
    Gerichte eine Sicherungsverwahrung aussprechen werden ?

  202. Klar haben moralische alle mitgemordert, welche die muslimische Masseninvasion schön geredet oder totgeschwiegen haben.
    Auch die BLÖD hat Anfangs grundsätzlich nur positiv über die Goldstücke berichtet. Aber die Lügerei funktioniert eben nicht auf Dauer.

  203. Diese dreckige Stück Schei……da oben auf dem Bild ist genau richtig „geflohen“!!
    Man liest da oben: Spezialeinheit kam Nachts um 2. Im Irak droht im jetzt der Galgen.
    Ich hoffe für ihn, es möge so sein. Hier in Deutschland hätte diese perverse Schwein noch Kuscheleinheiten von Merkel und ihrem Mördergesockse bekommen. Es sollte mit jedem Mörder, der nach Deutschland „flüchtet“ so verfahren werden. Ich kenne nicht ein Land auf der Welt, wo Mörder, Vergewaltiger und all der ganze Abschaum der Menschheit frei rumlaufen würde, wenn er eine Straftat vollzogen hat. Das gibs nur in Merkels Klapse und es wird weiter so gehen, wenn wir das nicht aufhalten.
    Merkel hat so oft mitgemordet, so viele Galgen kann man gar nicht aufstellen.

  204. Fällt euch was auf?
    Was fehlt denn was normalerweise immer der Fall bei Tötungsdelikten zum Nachteil von Migranten folgt?
    Wo bleiben die Lichterketten und Demonstrationen?
    Wo bleiben die Sondersendungen und die berufsempörten Gutmenschen?
    Wo bleiben die Mahnwachen?
    Sollte der gramsame Tod von Susanna politisch folgenlos bleiben?
    Warum wird das Asylrecht nicht dahingehend geändert dass Asylanten die sich strafbar machen sofort und ohne Widerspruchsmöglichkeit des Landes verwiesen werden?
    Wie viele unschuldige Opfer muss es noch geben bis die Bundesregierung ihre Asylpolitik überdenkt und der Rechtsstaat endlich diese Intensivstraftäter inhaftiert und anschließend abschiebt?
    Wieviele Einzelfälle benötigen die Gutmenschen und Pro-Asyl-Befürworter denn noch bis sie endlich bereit sind ein kultur- und sozialisationsbedingtes Tat- und Verhaltensmuster dieser Orientalen zu erkennen?

  205. mistral590 9. Juni 2018 at 13:55

    bad news: Das Stück Dreck wird heute Abend in Frankfurt landen.

    Urteil: 5 Jahre Wellness-Knast!

  206. Also, ehrlich: M. Matussek ein Intellektueller? Der Scheuklappen-Katholik hat mal an einer Diskussion über Homosexualität teilgenommen. Größtenteils hat sich sein Hirn vehement dagegen gestemmt, die Fragen überhaupt adäquat zu verstehen. Man dachte, da sitzt ein hohlhirniger Zombie.

  207. @ Drohnenpilot 9. Juni 2018 at 10:04
    Merkels grausamer und blutiger Asyl-Wahnsinn!
    .
    .
    „Die Deutschen haben eine Besessenheit, jede Sache so weit zu treiben, bis eine böse daraus geworden ist“.
    .
    George Bernard Shaw.
    irischer Schriftsteller
    _______________
    Anders Thema zum Folgen der Jugend von Besessenen:

    Man sieht die Jugend nun vermehrt feiern im Freien, draußen, gen Naturveranstaltung, sie genießen die internationale Party, sie sind und waren nicht und nirgends rassistisch, es ist die Komponente des draußen zusammen feiern, das Selbstverständnis des Respektes vor Menschen anderer Kulturen, ihre interkulturelle Kompetenz,
    doch da vibriert nicht der Wunsch nach z. B. Vermischung und Umvolkung und absehbar die Minderheit auch in ihrem Glauben in diesem Land zu werden …

    Die Jugend erkennt nicht die Folgen und noch weniger Nebenfolgen der derzeitigen Politik für ihr Leben…

    Die Amtskirchen reagieren nicht mit Freiland-Gottesdienst gemäß der langen Sehnsuchtphase diesbezüglich von der Jugend, sondern verbunkern sich mit den Kirchgänger-Senioren in den Kircheninnenräumen und warten auf die jungen Schäfchen statt sie dort abzuholen wo ihre innere Sehnsucht nach Gespräche über Gott und die Welt ruft? Die Amtskirchen machen die Senioren in ihren abgeschlossenen ‚Wut gegen ungezogene Jugend‘ – Kirchen auf die angeblich abgefallene Jugend vom Christentum fit für Allah gleich Gott?

    Was für ein Irrenhaus in dem Scheinwelt der einen und Realität der anderen derart auseinander driftet und Besessene den besonnenen Ruhepool bilden können, liebet alle miteinander durch Unterwerfung der einen unter die anderen wie neu ausgehandelt die Spaltungslücke beruhend auf Generationsmissverständnisse von der Politikanzel indoktrinieren,
    erst Zuckerbrot Freilandgespräche über Gott und die Welt und dann die Folgen,

    wenn jene die Vermittler (Amtskirchenpersonal) sein sollten, sich verbunkern in ihrer Wut wider die Jugend und die anderen, die Jugend ‚holt uns doch hier ab und redet mit uns‘ – Signale entsenden?

  208. Jetzt kommt der Mörder Ali hierher und wird mit Jugendstrafrecht getätschelt, anstatt ihn in Kurdistan aufzuhängen.

    Der kostet uns dann jeden Monat weit über 3.000 Euro.
    Und dann will er Familiennachzug…….

  209. Der Fall Susanna hat eine heftige politische Debatte ausgelöst. Nach Auffassung der Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam an der Frankfurter Goethe-Universität, Susanne Schröter, sollte sich die deutsche Gesellschaft Konzepte für den Umgang mit patriarchalisch geprägten und aggressiven Männern überlegen. „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“, sagte die Ethnologin der Deutschen Presse-Agentur zum Fall Susanna.

    Zum „Konzepte überlegen“ ist es wohl zu spät, aber besser spät als nie!

    Heute abend landet das Monster in Absurdistan, ich hab gedacht Irak würde nicht ausliefern.
    https://www.welt.de/vermischtes/article177256632/Mordfall-Susanna-F-Ali-B-hat-im-Irak-Tat-gestanden-und-wird-heute-in-Deutschland-landen.html

  210. Vogelschiss 9. Juni 2018 at 13:46
    Hoffentlich wird der Hurensohn in der ersten Haftwoche totgeschlagen. Erspart dem Steuerzahler viel Geld wenn sein Kadaver verbrannt wird…
    ——
    Jemand, der eine Jüdin ermordet hat? Machst Du Witze? In einem Knast, in dem mehrheitlich Muslime einsitzen? Der wird als Held gefeiert.

  211. Saddler 9. Juni 2018 at 10:37

    Ein kleiner Trost ist, das kurdische Sondereinheiten Ali B. eingetütet haben und ihm jetzt der Galgen droht. Hoffentlich via Livestream
    ________________________

    Da muss ich Sie leider enttäuschen..Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass hier noch irgendetwas nach logischen, nachvollziehbaren Aspekten läuft und gehandelt wird:

    Schröter rechnet mit Auslieferung im Mordfall Susanna

    Brandenburgs Innenminister Schröter geht von einer Auslieferung des im Irak festgenommenen Ali B. aus. Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der 14-jährigen Susanna sollte in Deutschland stattfinden, sagte Schröter im rbb-Inforadio.

    Im der Fall der getöteten 14-jährigen Susanna aus Mainz rechnet Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) damit, dass der mutmaßliche Täter vom Irak ausgeliefert wird. Er gehe davon aus, dass der Prozess gegen Ali B. in Deutschland durchgeführt werden kann, sagte Schröter am Samstag im rbb-Inforadio.

    Der 20-Jährige, abgelehnte Asylbewerber hatte sich in den Nordirak abgesetzt, wo er festgenommen wurde. Sein Aufenthaltsrecht in Deutschland wurde durch eine Klage vor einem Verwaltungsgericht um mehr als ein Jahr verlängert.

    „Es gab keine Möglichkeit, ihn abzuschieben“

    Auf die Frage, was politisch falsch gemacht wurde, antwortete Schröter: „Ich kenne die Unterlagen natürlich nicht im Einzelnen, aber ganz offensichtlich ist, was das Verfahren anbetrifft, nichts weiter als der normale, der übliche Weg beschritten worden. Nach einer Ablehnung eines Asylantrages gibt es den Rechtsweg. Und jeder Asylbewerber hat das Recht, den zu beschreiten.“

    Wenn das Verwaltungsgerichtsurteil noch nicht gesprochen war, habe es keine Möglichkeit gegeben, den mutmaßlichen Täter abzuschieben.

    Forderung nach schnelleren Verfahren
    In diesem Zusammenhang sprach sich Schröter dafür aus, Asylverfahren zu beschleunigen. Insbesondere in Fällen mehrfach straffällig gewordener Asylbewerber müssten die Verfahren deutlich schneller werden. Bei fehlenden Papieren beispielsweise stehe nun der Bund in der Pflicht, Druck auf die Herkunftsländer auszuüben.

    Berichte über bevorstehende Auslieferung
    Übereinstimmenden Medienberichten zufolge könnte Ali B. noch am Samstagabend auf dem Frankfurter Flughafen landen. Über eine unmittelbar bevorstehende Auslieferung berichteten am Samstag „Wiesbadener Kurier“, „Allgemeine Zeitung Mainz“ und „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

    Der kurdisch-irakische TV-Sender Rudaw berichtete unterdessen unter Berufung auf die Polizei, Ali B. habe die Tat gestanden.

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/06/schroeter-mord-susanna-auslieferung-irak.html

    Wer möchte diesen Bastard wieder hier zurück haben?

    Wieso äußerst sich irgend ein beschissener Innenminister aus Brandenburg zu dem Thema?

    Dieses Land ist der letzte Kotzbrocken!

    Es wird immer nur zum Nachteil der Bevölkerung ergo des Steurzahlers entschieden!

    Das hätte dieses menschenverachtende Regime wohl gerne…zurück geholt und im Bundestag läßt Claudia die Warze, dann die Champagnerkorken knallen!

  212. IRAK gilt als sicheres Herkunftsland – die Familie des islamischen Mädchenmörders Ali B. ist freiwillig dorthin zurück gekehrt!

  213. Gerade habe ich in den Nachrichten gehört, dass der mörderische Landnehmer bereits im Flugzeug nach Deutschland sitzt. Das ging ungewöhnlich schnell. Etwas besseres kann dem Typen aber nicht passieren. Der Irak braucht ihn nicht zu versorgen und hier wird er milde Richter haben, die ihn nach Jugendstrafrecht verurteilen. Nach guter Führung ist er vielleicht nach 7 Jahren wieder draußen. Lange habe ich hier nichts mehr kommentiert, denn ich bin überzeugt, dass nichts mehr zu retten ist. Die Leute merken einfach nichts mehr, sie glotzen den ganzen Tag auf ihre Handys und sehen irgendeinen Müll. Das Thema Flüchtlinge braucht man gar nicht im Gespräch erwähnen. Sofort rattert’s wieder in der Birne (Der Nahziee wieder). Beim Deutschen ist Hopfen und Malz verloren, sprichwörtlich. Die Kinder werden in der Schule indoktriniert, weswegen so viele Mädchen so schlimm enden. Es wird so weiter gehen. Im Elternhaus glotzen auch alle nur auf ihre Handys, das ist die schlimmste Seuche aller Zeiten. Die Jugend verblödet rasant, lasst mich bloß mit Politik in Ruhe. Abschiebungen werden unmöglich gemacht, alle Täter wegsperren geht auch nicht, denn D hat gerade mal 75000 Gefängnisplätze. Wenn man nur davon ausgeht, dass jeder zehnte Migrant schwerst kriminell ist, reichen diese Plätze nicht mal für diese Klientel. Seht euch die Typen an, die die Grenze in Ceuta stürmen und ihr wisst, was uns blüht. Dazu die linken und grünen Volkszerstörer die tun und lassen können, was ihnen gefällt. Wir gehen spannenden Zeiten entgegen, aber für die Deutschen sieht es düster aus. Ach so, eines noch – ich hoffe, dass „Die Mannschaft“ sehr schnell ausscheidet, Sorry an die Fußball Fans

  214. Und für Sonntag hat sich Merkel bei Anne Will angekündigt. Das funktioniert ja ganz nach Belieben. Da kann sie dann wieder Propaganda in eigener Sache machen, sich von den ihr hörigen Medien feiern lassen und ihre Umfragewerte verbessern. Dann ist erstmal wieder alles in Butter. Das Will sie grillt, muss sie ohnehin nicht fürchten. Eher ist wahrscheinlich, dass Will ihr süße Sachen ins Ohr säuselt.

  215. Wir konstatieren ein Totalversagen:

    Staatsversagen
    Politikversagen
    Parlamentsversagen
    Behördenversagen
    Elitenversagen
    Presseversagen

    Und ja, auch:
    WÄHLERVERSAGEN!

  216. Es wird noch kommen:

    Nach den Mauertoten der DDR-Diktatur gedenken wir eines Tages auch der Merkeltoten, Oper eines erneuten und krachend gescheiterten Gesellschaftsexperiments auf deutschem Boden, die die Irre im Kanzleramt zu verantworten hat!

  217. „Selbst die Junge Freiheit schont die eine, prügelt nur die andere. Man möchte halt so gern “Mitte” sein, gell, Herr Chefredakteur? Auch der Herr Stein hat nicht kapiert, dass die Mitte heute da ist, wo die AfD ist – rechts!“

    —————————————————————————————–
    Den Herrn Stein verstehen viele Leser der JF nicht. Hoffentlich passt sich Dieter Stein nicht noch weiter an.

    Der Artikel von Peter Bartels ist wieder Spitze. Gut auf den Punkt gebracht.

  218. Eigentlich schon komisch. Da haut eine ganze Sippe mit 8 Personen in den Irak ab.
    Normal schaffen wir es in einem Jahr nicht diese Anzahl in den Irak abzuschieben.
    Warum haben sie den Irakern nicht ein paar Euro bezahlt , um ihm dort den Prozess zu machen.
    Jetzt wird es richtig teuer.
    Auf Phoenix haben sie gerade schon von Drogen gesprochen. Und von Streit.
    Schon klar wo das wieder hinlaufen wird.
    Der hätte im Irak schon am kommenden Mittwoch die Rübe abgehabt.

  219. Apropo JF, am Donnerstag wurde ich von denen angerufen und gefragt, ob ich nicht wieder die JF abonnieren möchte, die ich vor zwei Monaten gekündigt hatte. Ich sagte der Dame, NEIN! Als sie mich nach dem Grund fragte, antwortete ich, weil mir die JF inzwischen viel zu weit nach Links gerückt ist und darauf verzichte ich. Ich informiere mich lieber im Internet, z.B. auch bei PI. Eine Minute Funkstille und danach hat sie sich bedankt.
    Ich bezahle doch nicht so viel Geld für Berichte die immer weiter nach Links rücken, auch was die mitunter dummen Linken Leserkommentare angehen, manches ist wirklich ungenießbar. Na ja, man passt sich eben an, so gut es geht, nicht wahr?

  220. Das geht aber alles schnell heute, Bundespolizeichef holt Ali B. persönlich mit Flieger ab.
    Vermute da ist Bargeld geflossen von uns für diese schnelle Auslieferung.
    Der Präsi hatte bestimmt einen Koffer dabei, tippe mal auf 1 Mio Schmiergeld.

  221. jeanette 9. Juni 2018 at 11:40

    GEWALTEINWIRKUNG AM HALS?

    HEISST DAS VIELLEICHT SOGAR KEHLE DURCHSCHNEIDEN um sicher zu gehen, dass das „CORPUS DELICTIE“ nichts mehr verraten kann!!

    ———————————–
    Kann durchaus sein. Mit diesem Terminus wurde auch die Enthauptung eines Kleinkindes in Hamburg euphemistisch umschrieben.

  222. jeanette 9. Juni 2018 at 11:34
    1. Alvin 9. Juni 2018 at 10:44
    Das sagte General Tarek Ahmed, Chef der Polizei in Dohuk, in einem TV-Interview. Bashar habe von einem Streit zwischen ihm und der Teenagerin gesprochen, in dessen Folge er sie umgebracht habe.
    ————————————-

    Dieser MÖRDER ALI BASHAR will der alle verarschen??

    ERST VERGEWALTIGT ER DAS HILFLOSE MÄDCHEN VERMUTLICH MIT SEINEM KUMPEL DIE GANZE NACHT (wie stellt man sich das vor? Einer hält sie fest, der andere vergewaltigt!).

    UND DANN GAB ES STREIT???

    Allein für diese rotzfreche unverfrorene Lüge wünscht man ihn schon an den GALGEN!!!

    Lieber ausweiden und dann langsam vierteilen. Früher war man da sehr „kreativ“.

  223. @ Hans R. Brecher 9. Juni 2018 at 18:31

    ALI SOLL SUSANNA MIT EINEM AST ERDROSSELT HABEN:

    Susanna (14) vergewaltigt und erdrosselt –
    bild.de/…/an-susanna-schockiert-ganz-deutschland-das-protokoll-55941262…
    vor 2 Tagen – Als Susanna ihn abweist, drosselt er sie mit einem Ast!

  224. Sehr guter Artikel! Sehr gut zusammen gefasst!
    .
    Ich vermute aber, dass „die Gewaltanwendung gegen den Hals“, wie es die Polizei formulierte, wahrscheinlich kein Erwürgen war. Ich vermute eher, die „Gewaltanwendung gegen den Hals“ der 14-jährigen Susanna wurde – wie üblich – mit einem Messer vollzogen. Es war ja nur eine „Frau“, eine „Jüdin“.

  225. Wasn das für ne scheisse!!!
    Wie dumm sind die Beamten, die Regierung?

    Wollen die uns für dumm verkaufen?!

    Erst fliehen (per Flugzeug), dann wieder zurückfliehen! Wo werden die bedroht?! Die haben da alle n fettes Haus!

    Was ist los mit Deutschland, warum geben Sie das Land zum Abschuss frei?!

    Irak = shithole country
    Alle zurück schicken

  226. Für den Knastplatz den der Typ braucht, wird dann
    irgendein Kinderficker rausgelassen.
    Und schon geht alles von vorn los…

Comments are closed.