Oberster Gerichtshof stärkt Trump im Kampf gegen den Islam.
Print Friendly, PDF & Email

„Supreme Court bestätigt Einreiseverbot. Wow!“, twitterte US-Präsident Donald Trump am Dienstag und schien wohl selbst etwas überrascht zu sein über den Spruch des Oberste Gerichtshofes der USA in Bezug auf das von ihm erlassene Einreiseverbot für Personen aus sieben mehrheitlich islamischen Ländern, darunter der Iran, Libyen, Somalia, Syrien und der Jemen.

Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Clinton und Obama nominierten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab. Dennoch ist es wohl einer der größten Erfolge seiner bisherigen Amtszeit. Auch in einer offiziellen Stellungnahme des Weißen Hauses wird diese Stärkung Trumps Politik als „riesiger Sieg für die amerikanische Bevölkerung und die Verfassung“, gerühmt. Erklärend heißt es, in einer Ära des weltweiten Terrorismus und der extremistischen Bewegungen, die darauf aus seien, unschuldige Zivilisten zu verletzen, müsse man jene, die einreisen sorgfältig überprüfen.

Dieses Urteil kippt alle anderen Entscheidungen niedrigerer Gerichtsinstanzen, die die Umsetzung des Erlasses mit dem Einwand der Diskriminierung ausgesetzt hatten und auch Trumps Hauptargument der nationalen Sicherheit nicht gelten ließen.

Nun erklärte das Oberste Gericht, dass das Einreiseverbot weder Migrationsgesetze, noch die Religionsfreiheit gefährde. Die Richter würden nicht darüber urteilen, ob diese Politik funktioniere, aber das Argument der nationalen Sicherheit sei ausreichend gerechtfertigt worden, erklärte Richter John Roberts. Der Richterspruch stärkt auch per se Trumps Recht per Dekret darüber zu entscheiden, wer einreisen dürfe. Nun könnten weitere Länder folgen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

104 KOMMENTARE

  1. Hier fahren schon die ersten hupend rum. Bin Mal gespannt was der Merkel Bewunderer alias das Kroosmaul nun sagt.

  2. Deutschland als gruppenletzter nach 2 zu null niederlage gegen die no bodies aus suedkorea aus.oezil spielte gegen deutschland. Loew hat v der wm verlaengert um 4 jahre. Merkel hat das multikulti in der mannschaft befeuert. Sie sollte jetzt gehen. Die stimmung wird total kippen.

  3. Na, das geht ja heute Schlag auf Schlag: Burkaverbot in NL, Einreiseverbot für die Sprengstoffgürtel in Amerika, Toitsch-Turkmenistan raus… Der 27.6. scheint ein denkwürdiges Datum zu werden…

  4. „riesiger Sieg für die amerikanische Bevölkerung und die Verfassung“,

    Ja… Trump ist toll❗ 😎
    Wen an unsere Politik-Funktionäre der Altparteien mit Führe Islam-Nerkel denke weiß ich nicht wann ich das Kotzen aufhören soll 😥
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  5. OT
    Sieeg !
    “ Mach ihn, mach ihn, er macht ihn ! “
    Die Multikultitruppe ist raus !
    Jetzt noch Merkel raus und die Wende kann beginnen !

  6. Glückwunsch !
    Auch ein Modell für Deutschland !
    Danach sofort eine Ausreiseerlaubnis für alle Moslems in Deutschland ohne Wiederkehr !!!

  7. Wie abartig das rot-grüne Deutschland mittlerweile abgerutscht ist, zeigt der MC Donalds Werbespot vor dem Spiel. Das gehts um Burger und Cola, am Ende des Spots darf dann Verbrechervisage Boateng in die Kamera blöcken: „Und immer noch gegen Rassismus“.

    Häääää?!

  8. Iran, Libyen, Somalia, Syrien und der Jemen

    In die USA dürfen die nicht
    Zu uns dafür Hunderttausende ohne irgendeine Kontrolle

  9. And I’m proud to be an anerican, and at least I know I’m free…… schade dass ihr das nicht hören könnt, ist ein schönes Lued!
    Er baut auch viel Scheiße, aber so das eine und das andere läuft korrekt und gut. Ja, tausche Merkill gegen Trump!
    OT
    Die Mannschft hat bekommen, was sie verdient hat, nachdem sie das Lied für das Schland sang!
    ABER KANN MIR MAL JEMAND ERKLÄREN WARUM DIESE AR…… ER IN DEN FARBEN DES ISLAMS GESPIELT HABEN? Das setzt dem ganzen doch nun wirklich die Krone auf. PFUI TEUFEL. Ja, Jungs es gibt einen Gott, und der hat Allah jetzt mal soooo richtig in den Arsch getreten.
    Was für ein herrlicher Tag, erst am Timmendorfer Strand, nur ein Kopftuch, ansonsten noormale Menschen, herrlichster Sonnenschein, die Fahrt wie immer auf der richtigen Seite, also ohne Stau, und jetzt dieses Ergebnis ! Ich habe soo gejubelt!
    Wenn jetzt noch Merkill verschwindet, habe ich wieder Hoffnung.
    Löw gerade im Fernsehen, mit Tränen in den Augen, hihihi, hoffentlich haben die Schweden noch die Tickets!

  10. Berühmtes Zitat

    „MultiKulti ist gescheitert, absolut gescheitert!“

    leicht abgewandelt

    „MultiKulti Mannschaft ist gescheitert, absolut gescheitert!“

  11. Das Jahr 2008 war die Fortsetzung die Clinton-Ära der 90-er Jahre. Obama als sozialistisches Geschenk an die Welt. Ein Weltweiter Putsch der Leftis, der bis in die Gegenwart nachwirkt. Einer der Hauptbrüder im Geiste: Der portugiesische Politiker António Manuel de Oliveira Guterres, der seit dem 1. Januar 2017 der neunte Generalsekretär der Vereinten Nationen ist. Von 1992 bis 2002 war er Generalsekretär der Partido Socialista (PS), von 1995 bis 2002 Premierminister Portugals und von 1999 bis 2005 Präsident der Sozialistischen Internationale . Danach war Guterres von 2005 bis 2015 Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Merkels Familie. Es ist nicht vorbei. Donald John Trump und das amerikanische Volk haben diese globale Gefahr des Putsches der Left-Wings erkannt. Dementsprechend wählten sie, dementsprechend agieren sie. Vielleicht kommen wir alle nochmal davon. (Gedankenexperiment: Bitte kurz mal den Status vorstellen, wo wir derzeit stünden, wäre Killery Rotten Clinton an das Ruder gekommen!)

  12. Neues aus Kandel

    https://www.youtube.com/watch?v=tsIMTasAqzQ

    Bürgermeister Volker Poß (SPD) stellt die Stadthalle von Kandel linken Antifa-Extremisten kostenlos zur Verfügung. Bei einer Veranstaltung hetzen dort Linke und GRÜNE gegen Islamkritiker.

    Etliche Bürger die als Steuerzahler die Stadthalle finanzieren wurden willkürlich als Nazis oder Rechtspopulistisch eingestuft und durften an der Multi-Kulti Selbstbeweihräucherung nicht als kritische Teilnehmer anwesend sein.

    Derweil wurde in Kandel eine junge Frau von einem Schwarzafrikaner auf dem Nachhauseweg von der Disko vergewaltigt. Trotzdem wird Volker Poß nicht müde weiter für diese offene vernegerte und islamisierte Gesellschaft Werbung zu machen.

  13. Krisensitzung im Bundeskanzleramt.

    Zum Glück wurden in der jüngeren Vergangenheit gleich mehrere Gesetze beschlossen um die Merkel-Fotos aus der Kabine aus dem Internet zu löschen.

  14. katharer 27. Juni 2018 at 18:31

    Iran, Libyen, Somalia, Syrien und der Jemen
    ——————————————————

    In weiser Voraussicht war ERIKA Mehrkill ja schon mal im Jordanistan und Libanon, um wahrscheinlich einen Korridor für „Flüchtlinge “ aus dem Jemen heim ins Muttislam_Reich zu holen.

    Kotzzzzz

  15. „Die Richter würden nicht darüber urteilen, ob diese Politik funktioniere, aber das Argument der nationalen Sicherheit sei ausreichend gerechtfertigt worden, erklärte Richter John Roberts.“
    In den USA funktioniert seit Trump die Gewaltenteilung (Separation of Powers) allmählich wieder. Davon ist Merkeldeutschland durch schlechte Gesetze noch meilenweit entfernt. Die Grenze bleibt eine Drehtür für muslimische und Neger Mörder, Vergewaltiger und sonstige Verbrecher, solange gemäss der Prantl-Doktrin das heutige positive Recht durch Richterbeschlüsse die deutsche Exekutive zum Gespött der Muslim- und Negerwelt machten kann.

  16. Kirpal 27. Juni 2018 at 18:24

    Wow. Na, da werden sich Terrorgewillte was einfallen lassen müssen…
    Aber, bitte all der Euphorie für Trumps Politik die Kehrseite der Medaille nicht vergessen:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article178301268/Strafzoelle-Nagelhersteller-Mid-Continent-Nail-leidet-unter-Trumps-Handelspolitik.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn jemand von „Strafzöllen von Trump“ spricht, kann man ihn gleich vergessen!
    Trump erhebt ganz normale Zölle, um seine eigene Aliminium- und Eisenindustrie zu schützen. Das ist legitim und hat nichts mit „STRAFE“ zu tun.

    „STRAF“-Zölle erbet die Eu: ohne wirtschaftlichen Grund (sondern um Freunde von Trump persönlich zu treffen) werden Zölle auf Whiskey, Harley Davidson und Jeans erhoben. Hilft das der heimischen Whisky-, Harley- und Jeansproduktion? Wohl nicht.
    Hier sollte man übrigens von „Vergeltungszöllen“ sprechen.

    Denn die Wirtschaftswissenschaft kennt keine „STRAF“-Zölle.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zoll_(Abgabe)

  17. Heute Bundestag..
    .
    Die Altparteien labbern und labbern und labbern und labbern und die Asylanten kommen zu tausenden im Halbstundentakt nach Deutschland.
    .
    Sie begreifen es nicht oder wollen es nicht begreifen, dass die australische Methode (No way) die einzig richtige ist. Nur so kommen keine Asylanten und das Geschäft der Schlepper löst sich in Luft auf..
    .
    Aber scheinbar wollen die Altparteien, das die Invasion und die Schlepperei genauso weiter geht wie bisher.
    .
    Als logisch und realistisch denkender Mensch, kann man nur die AfD wählen und vertreten.

  18. Vielleicht Sollten wir bestimmte aussengrenzen mal mit einer Mauer schützen. Hat schließlich 28 Jahre tadellos funktioniert.

  19. Herzlichen Glückwunsch Herr Trump,
    und vorsicht,die Deutsche Systempresse hat sicher schon
    ihre fettesten Geschütze in Stellung gebracht und Frau Roth hat
    sich bereit erklärt, als das Ultmativste Geschoss,auf amerikanischem Boden zu detonieren!
    Der Rest hier,und auch woanders wird Schäumen, wie in einer Disco auf Ibiza…

  20. Vielleicht Sollten wir bestimmte aussengrenzen mal mit einer Mauer schützen. Hat schließlich 28 Jahre tadellos funktioniert.

  21. 7berjer 27. Juni 2018 at 18:38
    katharer 27. Juni 2018 at 18:31

    Iran, Libyen, Somalia, Syrien und der Jemen
    ——————————————————

    In weiser Voraussicht war ERIKA Mehrkill ja schon mal im Jordanistan und Libanon, um wahrscheinlich einen Korridor für „Flüchtlinge “ aus dem Jemen heim ins Muttislam_Reich zu holen.

    Kotzzzzz

    Fachkräftemangel in der Mannschaft macht eine Massenzuwanderung notwendig

  22. Der Präsident eines Landes tut etwas für sein Land und die Menschen die ihn gewählt haben.
    Eigentlich eine Selbstverständlichkeit.
    In anderen Ländern z.B. Deutschland ist das ganz anders.

  23. Glückwunsch Korea. Es ist großartig, dass der Ablenkungsmagnet „WM“ ausgeknipst wurde. Nix da mit Fußball-Fieber. Tacheles in Deutschland! Darum geht es jetzt!

  24. Das Mann/Männinen-Schaft des/der Landes hat verloren\nicht gesiegt\den anderen den Vortritt gelassen und war menschlich mitf?hlend.

  25. isabela1 27. Juni 2018 at 18:29

    „Jetzt noch Merkel raus und die Wende kann beginnen !“

    Die grosse Wende hat mit Trump angefangen und sich in Ungarn, Österreich und Italien fortgesetzt. Merkel wird vom weltweiten zurückkehrenden gesunden Menschenverstand fortgespült werden. Wir schaffen das.

  26. Mal wieder eine Idee aus den USA die hier gefragt ist, aber hier wird nur der (Ideen-)Müll abgeladen.
    Btw.
    Hat der BGH wieder die Interessen der Lebensversicherer durchgewunken, wie zur letzten WM.

  27. @ lorbas 27. Juni 2018 at 18:40

    Bei seiner berühmten Stuhl-Rede sagte Clint Eastwood sinngemäß: Abgeordnete sind unsere Angestellten Wenn sie ihre Arbeit nicht richtig erledigen, müssen wir sie nach Hause schicken.

    Nach Hause schicken bedeutet rauswerfen oder feuern.

  28. Geht der Özil auf den Platz
    ist der Fußball für die Katz
    Mit Fahne und mit Erdogan
    heißt das Motto: Autobahn

  29. OT

    T-Doofline indoktriniert seine Leser mal wieder mit einem selten hirnrissigen Artikel

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84011536/—–dann-gelte-ich-gerne-als-linksgruenversifft-.html

    Gastbeitrag
    „… dann gelte ich gerne als linksgrünversifft“

    Und irgendwann fiel dann dieser Satz: „Meine Güte, du bist ja sowas von linksgrünversifft.“ Ich antwortete: „Wenn du das, für was ich stehe, so nennst, unsere Freiheit, unsere Freizügigkeit, unsere Demokratie, unsere Werte, dann gelte ich gerne als linksgrünversifft.“

    Die Kanzler-Trollfabrik aka GröKaZ-Agitprop-Internet-Brigade bei der Arbeit.

  30. Bin gerade bei IKEA und tippe auf meinem Samsung-Smartphone. Anschließend geht’s zum Mexikaner. 😀

  31. Ein guter Tag für Deutschland, auch wenn die „Mannschaft“ verloren hat und bei der WM ausgeschieden ist. Jetzt können sich die Deutschen wieder auf das Wesentliche konzentrieren und dass sind die volkszerstörenden Altparteienverräter unter Merkel.
    Es ist kein guter Tag für Multikulti und die One-World-Idioten und für die wankende unsägliche und irre Kanzlette der Ausländer mit ihrem zahnlosen C*SU-„Gegner“ Drehhofer.

  32. Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Clinton und Obama nominierten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab.

    Kleine Korrektur:

    Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Ehebrecher Clinton und Halbneger Obama nominierten eingeschleusten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab.

  33. Da fehlt noch etwas, und zwar die, die bereits eingereist sind, zu 99% wieder in ihre moslemischen Shitholes zurückzuverfrachten.

  34. … das eigentlich Obamas Einreiseverbot war, was natürlich heute keiner mehr dazusagt weil man weiß ja wer der Böse ist. Wenn ich mich recht erinnere, galt das Obama’sche Verbot sogar noch mehr Ländern und/oder für längere Zeit. Gerade keine Zeit zum Nachschlagen.

  35. OT

    Die Flüchtilanten auf der Lifeline seien seekrank heisst es in unseren Medien. Dann sollte man keine Seereisen unternehmen.

  36. Die Amerikaner können stolz auf ihren Präsidenten sein, er arbeitet hartnäckig seine Liste ab.
    Irgendwo steht auch „Mauer gegen Illegale bauen“, dass wird er nicht vergessen.

    Hingegen bei uns,
    Wenn man einer Mannschaft den Stolz nimmt………
    Wenn man dem eigenen Volk den Stolz nimmt……..

  37. Linke, pädoGrüne, SPD, CDU wollen alle Asylanten der Welt nach Deutschland holen..
    .
    Keine Grenzen, keine Schranken. Auch wenn es 100 Mio. Neger und Moslems sind.. egal… alle sollen kommen und ein Asylverfahren bekommen. Gehen brauchen sie dann eh nicht!

    .
    Das das aber viele Mrd über Mrd. kosten und der dt. Steuerzahler das erwirtschafte muss, davon hörste NICHTS! Geld ist für die Herrschaften in unbegrenzter Menge da.. Wir retten die Welt, egal was der dt. Steuerknecht blechen muss. Wir sind die GUTEN..
    .
    Auch kein Wort der Altparteien über getötete und vergewaltigte dt. Frauen und Kinder durch Merkels Asylanten..
    .
    Egal.. aus Humanität müssen wir diese Morde und Vergewaltigungen zulassen. Wir sind ja die Guten.
    .
    Weg mit den Altparteien.. AfD ist der einzige Weg!

  38. ist zwar jetzt total OT aber meine Gedanken zum WM-Aus:
    – schlagen sich die Nationalmannschaften besser als „Die Mannschaft“ ?
    – sind die Nationalmannschaften mit einer homogenen Besetzung besser ?
    – wurden die Spieler für Deutschland nach Leistung ausgewählt oder stand der Muli-Kulti-Gedanke im Vordergrund ?

    aber – nicht ärgern – jetzt kann man – wie schon gesagt – ohne WM-Fieber den Blick auf die echten Problemen in DE richten.

  39. Und Erdogan gibt die T-Shirts zurück. Er erklärt, er will nicht mehr der Präsident von unseren Fußballern sein, nach dieser Leistung.

  40. Die Islamisierung Europas ist heute eine viel größere Gefahr als im Mittelalter, so die Islam-Expertin. Damals haben sich die Menschen vereint gegen die Unterjochung durch die Muslime gewehrt. Heute öffnet man den Eindringlingen bereitwillig Tür und Tor und begrüßt die Migranten mit Applaus, Geschenken und Teddybären, so Nikoletta Incze.
    ……………..
    https://www.freiewelt.net/nachricht/ab-16-prozent-muslimanteil-ist-islamisierung-unaufhaltsam-10074830/

  41. Wie in €Uropa auch verlieren die Kommunisto_HumaniSSt_innen auch in Übersee komplett die Nerven. Sie rufen offen zu Verfolgung, Erniedrigung, Beschimpfung und zu physischer Gewalt gegen „Nazis“, also gegen Konservative auf. Es wird bald wieder Tote geben !

    The Ingraham Angle
    https://www.youtube.com/watch?v=P4GYqsdLH9M

  42. Ja, der Trump, jetzt noch Zölle von 5800$ je Wagen auf deutsche Autos erhoben und das Kazmierczak hat fertig.
    Go Trump, anders kriegen wir die nicht weg, auch wenn es uns ein paar Milliarden kosten sollte.

  43. Kasan – Historische Schmach statt fünfter Stern: Weltmeister Deutschland hat nach einem peinlichen 0:2 (0:0) gegen Südkorea den WM-Totalschaden erlitten und muss als Tabellenletzter der Gruppe F die Heimreise antreten (…). Es ist das erste Vorrunden-Aus einer DFB-Elf in deren 84-jährigen WM-Geschichte –

    https://www.tz.de/sport/fussball/fussball-wm-ere25907/fussball-wm-2018-stimmen-historisches-aus-fuer-deutschland-mats-hummels-letzte-ueberzeugende-spiel-war-im-herbst-2017-zr-9987995.html

  44. Cendrillon 27. Juni 2018 at 18:52

    OT

    Die Flüchtilanten auf der Lifeline seien seekrank heisst es in unseren Medien. Dann sollte man keine Seereisen unternehmen.
    ———————–
    Man versucht es wieder mit moralischer Erpressung. Die armen „Schutzsuchenden“ sind seekrank – Mensch, da müssen „wir“ was machen. Das Shithole Berlin und das Land Brandenburg haben ja schon signalisiert, dass sie die Asylschmarotzer ohne Ansehen der Person haben wollen – selbstverständlich ohne die Bürger zu fragen !!! Woidtke muss weg !!! Über 72% der Cottbusser wollen das nicht und im Land Brandenburg gesamt bestimmt über 60% auch nicht, aber das ist den S*PD-Typen total egal.

  45. Es handelt sich nicht um ein Moslem-Einreiseverbot, sondern um ein „Shithole-Countries“-Einreiseverbot. Daher hätte ich mir eine andere Überschrift gewünscht.

  46. Die große ekelhafte Hetzlüge gegen die VISEGRAD-Staaten!
    .
    Merkel faselt immer was von der europäischen Lösung, die es nicht gibt. Selbst wenn es sie gäbe und die EU-Diktatoren den VISEGRAD-STAATEN 100.000 illegale Asylanten zuweisen, würden diese Asylanten nicht in diesen Länder bleiben. Sie wollen nach GerMONEY wo es die meiste Kohle für´s nichts tun gibt und Straftaten nicht bestraft werden.
    .
    Das EU- Geschrei möchte ich hören, wenn dann die VISEGRAD-Staaten die zugeteilten Asylanten in Lagern festhalten / festketten, damit sie nicht nach Deutschland einsickern. Dann wären die VISEGRAD-Staaten eh wieder die Bösen..
    .
    Also nehmen die VISEGRAD-Staaten erst gar nicht das Gesindel auf um keinen Ärger zu bekommen und ihre Frauen und Kinder zu schützen. Ganz einfach und simpel..

  47. @DocTh 27. Juni 2018 at 18:39
    Kirpal 27. Juni 2018 at 18:24

    Wow. Na, da werden sich Terrorgewillte was einfallen lassen müssen…
    Aber, bitte all der Euphorie für Trumps Politik die Kehrseite der Medaille nicht vergessen:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article178301268/Strafzoelle-Nagelhersteller-Mid-Continent-Nail-leidet-unter-Trumps-Handelspolitik.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Wenn jemand von „Strafzöllen von Trump“ spricht, kann man ihn gleich vergessen!
    Trump erhebt ganz normale Zölle, um seine eigene Aliminium- und Eisenindustrie zu schützen. Das ist legitim und hat nichts mit „STRAFE“ zu tun.

    „STRAF“-Zölle erbet die Eu: ohne wirtschaftlichen Grund (sondern um Freunde von Trump persönlich zu treffen) werden Zölle auf Whiskey, Harley Davidson und Jeans erhoben. Hilft das der heimischen Whisky-, Harley- und Jeansproduktion? Wohl nicht.
    Hier sollte man übrigens von „Vergeltungszöllen“ sprechen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Vielleicht bin ich ja ein wenig schwer von Kapee, aber, wenn Zölle auf die Einfuhr auf Stahl erhoben werden (dort, wo bislang keine waren), dann zahlt doch auch der amerikanische Stahlkäufer einen Aufpreis… wie im o.g. Link eben jener Nagelhersteller…

    Auch das Argument, dass z.B.auf amerikanische Autos deutlich mehr Einfuhrzoll nach EU/D erhoben war und unsere Autos eben deutlich weniger Zölle „drauf“ hatten… dem kann man auch gegenargumentieren, dass – quasi als stimmschweigendes Abkommen – dem gegenüber all die amerikanischen Firmen stehen, die hier keine Steuer bezahlen… Amazon… Apple… Facebook… die ihre Gewinne mit ü100 Milliarden in USA versteuern… also Geld, welches wir hier in EU nicht „einfahren“.

    Also, ich kann nicht wirklich erkennen, wo hier durch Trumps Zollpolitik Vorteile entstehen…

    Dass er Muslimen die Einreise verwehren will und hier Recht bekam, da frage ich mich zwei Dinge: musste für diese Urteil ein trumpnaher Richter implementiert werden… und, wieso dürfen dann die Saudis einreisen, auch Muslime… und nun ja auch ehrlich keine unbeschriebenen Blätter was Terror(unterstützung) betrifft… ???

  48. Mehrkill-Täuschlands Zottel-Löw Mannschaft spielt in GRÜN und wird von Koreanern platt ausgewalzt wie der Rasen in Kazan an der Wolga. Löws Stalingrad? Ein weiteres Zeichen, dass die Fa. BRD abgewickelt wird, so oder so! Also, hab‘ doch schon gesagt: 13 Jahre, das reicht! Vorwärts, Kameraden, wir müssen zurück. der Wind hat sich gedreht!
    Ej Eyntschie, wie soll das weitergeh’n? Freust du dich, oder kuast du wieder Nägel?? Und was sagt die BunztagsVizerin Fatima R. dazu? Jubel, Trubel – HEIterkeit? Arme hoch?
    Öz-il (öz steht für echt, wie in ÖZdemir, ÖZcan, ÖZoguz usw.) hat wieder mal echt gut gezeigt was er (nicht) kann. Die vielen Tattoos bei der kroosartigen Mannschaft und die grüne Tarnfarbe(?) haben offenbar nicht das gebracht …. ähhh… ehmmm…. moment mal …. oder genau das, was sich die Deutschenhasser so sehr gewünscht haben? Macht Mehrkills Fluch Deutschland zum Eunuch? Sieht so aus!
    6 Monate GroKo-Gewurschtel, BER-Fluchthafen-Ausbau ohne Ende, nichts weiss man genau, alles wird teurer, Autobauer geknebelt und ausgepresst, Stuttgart 21 unter Merkel-Dameschaft und grüner Landes- und Stadtverhunzung geht jetzt von ursprpnglich 2 Milliarden Richtung 20 Milliarden Gesamtkosten?
    Wer soll das bezahlen? – Jupp Schmitz (1949)
    https://youtu.be/uQQm7bKJskM
    Das können wir uns nicht mehr länger leisten.
    Da muss reiner Tisch gemacht werden.
    Oder wie oder was?

  49. Hä hä hä,
    ist SIE schon in der Umkleidekabiene ?

    Und Jogi zu ihr :
    Erst verschwinden wir,
    und rate mal, wer dann auch verschwindet ?

  50. Tritt-Ihn 27. Juni 2018 at 18:55

    Bundeswehr-Spielzeug „Gorch Fock“.
    _______________________________
    Instandsetzung soll 135 Millionen Euro kosten.

    40 Millionen wurden in den vergangenen Jahren schon
    in das Wrack investiert.
    Macht insgesamt 175 Millionen Euro.
    Der Rechnungshof ist fassungslos.
    .
    Das macht nix.. ist doch nur Steuergeld und das kommt reichlich jedes Jahr in Billionenhöhe wieder rein.

  51. Das ist eine wunderbare Nachrcht gewesen als man die Ausführungen des Höchstgerichts in Washington nachlesen konnte. Präsident Trump ist auf allen Ebenen immer ein Sieger gewesen. Sein Erfolg und Instinkt haben die USA wieder nach acht Jahren Moslembruderschaft wieder auf die richtige Bahn gebracht.
    Mit seinen Richterbesetzungen setzt Präsident Trump eintscheidende Schritte, daß Verfassungstreue und Gewaltenteilung wieder ihre früher gewohnte Form einnehmen.

  52. Herr Rossi 27. Juni 2018 at 19:01

    es war schon auffällig wie der özzilll gebremst hat.

  53. schon länger keine vergewaltigungen mehr in den mainstreammedien, nachrichtensperre?

  54. aenderung 27. Juni 2018 at 19:07

    ich trau den merkelsöldnern alles zu, die WM ist ja im von den Politikerdarstellern verhassten Russland,wo man an der Grenze die Speerspitze trainiert

  55. So, dass war’s, Gott sei Dank kann man ab morgen wieder den TV einschalten, ohne ständig diese Fußballer-Hackfressen sehen zu müssen.
    Das schau ich mir lieber den Bergdoktor morgen an.

  56. Sehr sehr gut! Interessante Entscheidung und definitiv ein gutes Zeichen für Europa! Sobald wir Merkel los sind, können wir dann auch vielen europäischen Ländern und den USA folgen, und endlich eine vernunftsgesteuerte Regierung wählen!

  57. Gratulation!!!
    Jetzt ist Merkill Fucked!
    Was für Schwachsinnige Argumente werden Merkill denn jetzt eingeflüstert um an der Umvolkung dran zu bleiben?

  58. https://www.welt.de/regionales/bayern/article178348828/Muenchen-Vergewaltiger-vom-Englischen-Garten-muss-lebenslang-in-Haft.html

    Ein 28-Jähriger vergewaltigte zwei Frauen in München und Rosenheim brutal. Jetzt muss er für mehr als 14 Jahre ins Gefängnis.

    Zum Tatzeitpunkt war seine Ehefrau schwanger – er habe seinen Sexualtrieb unbefriedigt gesehen.

    Der heute 28-Jährige war mit seiner damals schwangeren Ehefrau und dem gemeinsamen Kind im Oktober 2015 aus der Türkei nach Deutschland eingereist und hatte Asyl beantragt.

    Wegen der erneuten Schwangerschaft seiner Frau habe der Mann seinen Sexualtrieb unbefriedigt gesehen, führte Richter Höhne aus.

    In seiner Urteilsbegründung verwies der Richter Höhne auch darauf, dass der 28-Jährige in der Türkei wegen Raubes und eines sexuellen Angriffs auf eine Frau vorbestraft sei.

    <<<Deshalb brauchen die eben bis zu vier Frauen, jetzt verstehe ich warum.<<<<

  59. Besorgter 27. Juni 2018 at 18:40

    Vielleicht Sollten wir bestimmte aussengrenzen mal mit einer Mauer schützen. Hat schließlich 28 Jahre tadellos funktioniert.

    Ein Elektrozaun tut’s auch. Wäre billiger und schneller zu errichten.
    Okay die Stromkosten halt. Aber dafür würde ich gerne spenden wenn die Terroristen, Kriminelle und Sozialschmaratzer draußen bleiben würden.

  60. Drohnenpilot 27. Juni 2018 at 18:53

    Linke, pädoGrüne, SPD, CDU wollen alle Asylanten der Welt nach Deutschland holen..
    .
    Keine Grenzen, keine Schranken. Auch wenn es 100 Mio. Neger und Moslems sind.. egal… alle sollen kommen und ein Asylverfahren bekommen. Gehen brauchen sie dann eh nicht!
    .
    Das das aber viele Mrd über Mrd. kosten und der dt. Steuerzahler das erwirtschafte muss, davon hörste NICHTS! Geld ist für die Herrschaften in unbegrenzter Menge da.. Wir retten die Welt, egal was der dt. Steuerknecht blechen muss. Wir sind die GUTEN..
    .
    Auch kein Wort der Altparteien über getötete und vergewaltigte dt. Frauen und Kinder durch Merkels Asylanten..
    .
    Egal.. aus Humanität müssen wir diese Morde und Vergewaltigungen zulassen. Wir sind ja die Guten.
    .
    Weg mit den Altparteien.. AfD ist der einzige Weg!

    ————————————————————
    Aber daran sieht man doch wie realitätsblind die Asylbefürworter sind.
    Diese Leute erinnern mich an kleine Kinder mit Allmachtsphantasien.
    Volkswirtschaftliche Grenzen, eine Überforderung des Sozialstaats oder Wohnraummangel wird von diesen Leuten komplett ausgeblendet.
    Dasselbe gilt für sozialisationsbedingter Frauenhass, religiöse Intoleranz und allgemein anerkanntes Faustrecht in diesen Shitholes.
    Da wird die importierte ständig steigende gewaltkriminalität komplett ausgeblendet.
    Mit solchen Leuten ist es sinnlos zu diskutieren.
    Von der Realitätsleugnung, dem Fanatismus und der Zielverfolgung her gesehen unterscheiden sich diese Multi-Kulti-Spinner in kiener Weise von den Endsiegfanatikern im dritten Reich.

  61. Hugenottens0hn 27. Juni 2018 at 19:59
    auf Voat wird gemunkelt, das die 4 die dagegen stimmten Juden sein sollen. bestätigen kann ich das aber nicht
    —————————————————————————————————————————
    In gut unterrichteten Kreisen wird sogar behauptet, es seinen hugenottische Juden gewesen !
    Bestätigen kann ich das natürlich auch nicht 😉

  62. Pimal Daumen 27. Juni 2018 at 19:04

    „……..6 Monate GroKo-Gewurschtel, BER-Fluchthafen-Ausbau ohne Ende, nichts weiss man genau, alles wird teurer, Autobauer geknebelt und ausgepresst, Stuttgart 21 unter Merkel-Dameschaft und grüner Landes- und Stadtverhunzung geht jetzt von ursprpnglich 2 Milliarden Richtung 20 Milliarden Gesamtkosten?
    Wer soll das bezahlen? – Jupp Schmitz (1949)
    https://youtu.be/uQQm7bKJskM
    Das können wir uns nicht mehr länger leisten.
    Da muss reiner Tisch gemacht werden.
    Oder wie oder was?
    ————————————————————-
    Inzwischen hege ich den Verdacht dass es gar nicht darum geht diese Großprojekte jemals fertig zu stellen sondern möglichst lange am Tropf des Staates hängen zu bleiben.

  63. „Der Richterspruch stärkt auch per se Trumps Recht per Dekret darüber zu entscheiden, wer einreisen dürfe. Nun könnten weitere Länder folgen.“
    Ein Land garantiert nicht – Deutschland.

  64. und wieder haben die linken mitten in die FRESSE bekommen

    mit verlaub die linke lobby ist nur eine gurkentruppe

  65. Franklin 27. Juni 2018 at 18:50
    Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Clinton und Obama nominierten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab.
    Kleine Korrektur:

    Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Ehebrecher Clinton und Halbneger Obama nominierten eingeschleusten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab.
    ————
    Nun kann man das Problem der polnischen Regierung mit ihrem Verfassungsgericht besser verstehen.

  66. Amerika ein Land mit wahrhaftigen Rechtsstaat- und einen Präsidenten der den Namen auch verdient.
    Deutschland ein zerfallenes- und gespaltenes Land, dass keine Führung inne hat. Ein Land ohne Grenze
    stellt in keinster Weise ein Staat im Staate dar!

  67. Kann man hier Dank öffentl. Unrecht und seiner Märchenstunden und Kreuzugspolemik natürlich nur mit etwas Hintergrundwissen verstehen -es gibt viel zu sagen aber man darf es nicht mehr …jetzt brauchen wir nur noch mehr totale Überwachung -hatten wir das nicht schon mit dem „totalem …“?

  68. Leider berichtet PI wieder einmal nur die Hälfte.
    Die Frage ist, wer hat gegen ihn gestimmt, und
    was verbindet drei dieser vier Personen? Zudem
    könnte man auch fragen, was die fünf Personen
    verbindet, die die vier knapp überstimmt haben?

  69. @ Haremhab 27. Juni 2018 at 18:40

    danke für den link
    lese gerade sein Buch „Die ganze Geschichte – meine Auseinandersetzung mit Europas Establishment“
    ist spannend wie ein Krimi

  70. bibinka 27. Juni 2018 at 18:31; Du darfst nicht alles glauben, was in unseren Lügenmedien verbreitet wird.
    Bis jetzt hat Trump doch genau das gemacht, was er vor der Wahl versprochen hat. Dafür wird er als unglaubhaft, unberechenbar und ähnliches verunglimpft. Gut, dass er da in Syrien auch mit rumgeballert hat, war schlecht, aber wir wissen ja nicht, ob er da nicht was aufs Korn genommen hat, was von Haus aus eh schon hin war.

    DocTh 27. Juni 2018 at 18:39; Schluckz, heul, mir erschliesst sich jetzt nicht, warum ausgerechnet Deutschland das über keinerlei Rohstoffe zur Stahlherstellung verfügt, ausgerechnet nach Amerika Stahl zu Dumpingpreisen exportiert. Es ist mir als Metalltechniker auch nicht verständlich, warum die Amis, die Rohstoffe und alles andere haben, den benötigten Stahl nicht selber produzieren. Die Zeiten, dass die Stähle aus Deutschland schlechter waren, wie die aus England, sind seit ca 150 Jahren vorbei. Das gilt natürlich für jedes andere Land ebenso. Und konkret, um wieviel wird jetzt die Tonne Stahl teurer. Gut das spezielle Beispiel Nägel ist natürlich mit sehr niedriger Wertschöpfung verbunden. Da haut eine angenommen Verdoppelung des Preises schon entsprechend rein.

    Cendrillon 27. Juni 2018 at 18:52; Seekrank, muhaha, auf ner See die so brettleben ist, wie ein Babypopo.
    https://www.wetteronline.de/wetter/zentrales-mittelmeer. Vielleicht sind das die ersten Anzeichen von Ebola, Tüfus, Pest, TBC und was es sonst noch so an eingeschleppten Krankheiten gibt. Man sollte vielleicht die Schiffe erstmal die bekannten 40 Tage nirgendwo anlegen lassen. Dann sind die Krankheiten klar ersichtlich und vielleicht verlieren die Schlepper dann langsam die Lust am schleppern. Wenn man 40 Tage mit diesen Typen verbringen muss, ist das was anderes wie bloss 3 Tage.

    Marnix 27. Juni 2018 at 18:53; Das war wohl nix, Drehhofer hat offensichtlich drauf vertraut, dass die Buntschaft zumindest bis ins Halbfinale kommt und sich durch den Siegesrausch kein Mensch an seine Sprüche vor anderthalb Wochen erinnert. Bled glaffa. Schau mer mal, ob er tatsächlich irgendwas macht, ausser Heissluft produzieren. Ich denke, die Chancen als Pygmäe der sein Dorf nie verlassen hat im amerikanischen Lotto zu gewinnen sind höher.

    Kirpal 27. Juni 2018 at 19:03; Die Zölle in der EU waren vor Einführung von Trumps angeblichen Strafzöllen um ein vielfaches höher als bei ihm. Wenn für Stahl nach Amerika 2,5% aber aus Amerika 20% verlangt werden, wer hat dann wohl Strafzölle. Wenn Trump jetzt 50% einführt, dann holt er sich während mehrerer Jahre das zurück, was Amerikanische Unternehmen in Europa zahlen mussten. Natürlich unter der Voraussetzung, dass die Eu nicht auf 400% erhöht.

  71. @HRM 27. Juni 2018 at 21:18

    „Der Richterspruch stärkt auch per se Trumps Recht per Dekret darüber zu entscheiden, wer einreisen dürfe. Nun könnten weitere Länder folgen.“
    Ein Land garantiert nicht – Deutschland.

    Warum nicht?
    Venezuela stehen auf der Liste und die Quelle des Übels SA bekommen ganze Rüstungsfabriken verkauft und die Iraker sind gute Freunde.

  72. ThomasEausF 27. Juni 2018 at 21:43

    Mit fünf zu vier Stimmen war es nur ein knapper Entscheid für Trumps Restriktion. Die vier noch von Ehebrecher Clinton und Halbneger Obama nominierten eingeschleusten Richter lehnten den „Travel Ban“ ab.
    Nah wen dan richtig Ehebrecher ist Trump auch!

  73. @ Herby 27. Juni 2018 at 22:33

    Amerika ein Land mit wahrhaftigen Rechtsstaat- und einen Präsidenten der den Namen auch verdient.
    Die USA sind kein Land sondern ein Läderbund.
    Herr Trump dereht gewaltig an der Zentaralisierungsschraube.

  74. niemals Aufgeben 27. Juni 2018 at 18:21

    Menschen retten und sofort zurück nach Afrika bringen – Jürgen Braun – AfD-Fraktion
    https://youtu.be/eU7TSKf_WzM

    Ja, das ist die einzig richtige Lösung. So entzieht man den Schleusern ihren Nährboden und stoppt die illiegale Armutseinwanderung.

  75. Die Politik von Präsident Trump hat durchaus auch positive Aspekte. Anders als die Volksverräter in Berlin
    macht er Politik für sein Staatsvolk. Respekt und behandelt diese anders als in Deutschland nicht als Untermenschen.

Comments are closed.