Jane Fonda (l.) und Angela Merkel.
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Lügen haben kurze Beine. Alter Hut. Aber machen Lügen auch schneller alt? Angela Merkel (63) scheint beides zu beweisen: Jane Fonda (80) sieht aus wie ihre Tochter! Und ist doch 17 Jahre älter als sie …

Botox hin, Scalpell her. Nicht mal BILD, jahrelang ihr „Regierungssprecher“ will (?) das mehr vertuschen. Seufz!! Mit Politik und Politikern scheint es seit ewig so: Macht macht alt! Der rote Helmut Schmidt, der schwarze Helmut Kohl, sogar der nur in der Socke rot, aber „nie“ in der Locke gefärbte Glotzen-Kanzler Gerd Schröder könnten einen ewigen Kanon davon singen. Wenn zwei der Chorknaben nicht längst in der Ewigkeit Hosianna säuseln würden … Und der andere beim Ewigen Putin erst mit Gas, jetzt Fußball pöhlen müßte … Warum Politiker? Weil keiner so leimt und lügt wie sie: Im Wahlkampf versprochen – danach sofort gebrochen.

Wie zuletzt Merkel: „2015 wird sich so nicht wiederholen!“ Nich so, aber sooo, wie längst alle wissen: Nicht mehr auf einen Schlag, aber jede Woche, Schlag auf Schlag:

Es kommt ein Schiff geladen,
bis an sein‘ höchsten Bord,
hat Afrikas Söhne im Magen,
gelockt von Merkels Tort …

Die Lügen läppern sich schnell. Und die Last der Lügen läßt Männlein, noch schneller Weiblein trotz Gender im Zeitraffer welken: Der ewige Smarty Clinton wurde alt, nach dem Kniefall einer 17jährigen im Oval Office. Der ewig junge Obama wurde grau, nachdem er (Gesundheitsreform, Klima-Lüge, Welcome Mexico) die alten Weissen Männer gegen sich hatte; also etwa 80 Prozent Amerikas. Da halfen auch keine linken Nerds aus Deutschland mehr, die schon bei der Grünen Revulotion im Magreb, den Meuchel-Muslim im Land der Pharaonen auf der Fresse gefallen sind – in der Ukraine heulen sie inzwischen mit den Wölfen der ewigen Korruption an derselben Kasse.Klasse!!

Denn Merkel zahlt ja weiter die Millionen zur Rettung der „Demokratie“. Und sie verdammt weiter Putins vom Volkgewählte „Diktatur“. Beim Sultan ist es natürlich was anderes. Drei Millionen mal was anders … in seinen Flüchtlingslagern. Mit seinen deutschen Panzern gegen die Kurden.

Merkel machte von Anfang an Politik mit Milliarden. Mit dem Juncker von Luxemburg und der mit seinem millionenschweres „Goldstück“, den größten Schulz aller Zeiten. Mit einer japanischen Flutkatastrophe, von Grünen Windmachern zum Atom-Gau hochgelogen. Und mit Millionen „Menschengeschenken“, damit rote-grüne Flankenweiber wie Özoguz und Göring im Fernsehen güldene Welcome-Schleifchen basteln konnten.

Und wie das so ist: Einmal angefangen mit der Droge, braucht man immer stärkere Dosen. Und schließlich immer grössere, dickere Hosen: Ehe für alle – Huch aber Hurra! Kopftuch für alle – Alaaf aber Allah! Und wie beim Mercedes die eingebaute Vorfahrt, bei moslemischen Vergewaltigern die immerwährende „Bewährung“, was der Kamelritt so durch die Paragraphen-Oasen eben hergibt; die Shariah hat immer recht. Kinder-Ehe? Massen-Vergewaltigung? Sozialschnorrer? Merkel und ihren Paladinen ist alles egal. Hauptsache die Plauze kriegt hinterher noch einen Verdauungs-Grappa auf Diät. Rülps!! Und dann „Schnauze“ auf Facebook, sonst auffe Schnauze vom neuen
Zentralkomitee. …

Doch in der Nacht, wenn Muttchen sich allein oder mit ihrem Springerspecht (10.000 Euro jährlich) im Bett wälzte, nagte der Zahn der Zeit: Wenn nun doch alles falsch war, alles falsch ist? Wenn nicht ich und meine Erdowahn-Türken, meine 7 Millionen Moslems recht haben? Wenn doch die 70 Millionen, die schon länger hier leben, recht haben? Wenn es doch noch Deutsche gibt, die Deutsche bleiben wollen? Wenn das Bätschi-Mondkalb der Sozis, die rote Laberlippe im Schloß Bellevue, mein grün-rote Hulk, mein Büttenredner vom Rhein nur wegen Fleischtopf und Moral sülzen und lügeln? Was also, wenn? Und so gräbt die nächtliche Flatter die Falten immer tiefer, macht die Augen immer matter. Nicht aus Sorge um Deutschland, aus Angst um die Allmacht.

Aber die Schatten werden länger. Schweigen im Walde. Oder hört jemand den gröhlenden Özi? … Sieht jemand die Zottel vom krebsroten Antonia fliegen? Hat jemand vielleicht den Fress-Hulk gesehen, oder kaut der noch immer, wie immer? Und was ist mit der blondgefärbten Kita-Kanone? Was mit dem Stechblick des schwäbischen Vize-Landrats? Und welches Büfett staubt der Abräumer aus Winsen/ Luhe gerade wieder ab?

Schon verlassen die ersten „Ratten“ schleichend das sinkende Schiff. Sogar die Merkel Schalmeien werden stiller oder schriller; ausgerechnet die TAGESSCHAU fordert „endlich“ ihren Rücktritt. Und Österreichs junger Kanzler macht höflichen, aber kurzen Prozess: Merkel hat Europa gespaltet! Italiens junger Premier liest ihr 15 Minuten lang die Leviten. Sogar ihr junges Lieblings-Macrönchen zeigt ihr ungerührt die kalte Schulter: IHRE Krise!

Und BILD zeigt heute das Gesicht einer alternden Frau mit gefärbten Haaren, Hängebacken, Faltenhals und schmalen, blassen Lippen. 63?? Mindestens 93!! Und beim Foto zum Tagesschau-Flehen „Räumen Sie das Kanzleramt“ zeigte das Blatt sogar eine Greisin in Gelb mit tiefen Kinnladenfalten zum scheinbar zahnlosen Mümmelmund. Gefühltes Alter:103!

Herr, obama Dich, schick sie endlich zu Clinton auf’s Land.


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

177 KOMMENTARE

  1. Mit Dublin IV bekommt Mama Merkel ihren selbst erwählten Jungbrunnen – Migranten in rauen Mengen und direkt ins Ziel geschleust zur endgültigen Vernichtung der verhassten Erbschuldigen. Der Rest Europas wird umgangen – europäische Lösung eben.

  2. Also Jane Fonda war immer eine meiner Favoritinnen auf Hochglanz (oder bei bekannten Frauen oder wie man das nennt) Dazu allerdings Senta Berger. Aber Jane Fonda anders, ganz spezifisch die nahm eine Ausnahmestellung ein. Hab ich also einen guten Riecher gehabt.

    Also ich hatte da keine Träume, aber ich habe sie mehr als registriert. Das ist ganz selten, da die Mädchen von der Straße ja i.a. viel schöner sind als die Stars, zumal sie ja live sind.

  3. Für altersbedingte Verfallserscheinungen kann keiner was.
    Für Fingernägelkauen und Volksvernichtung schon.

  4. Jetzt kommt auf einmal der wandelnde Fettberg Altmaier als Nachfolger ins Gespräch, dann werden
    wohl bei Regierungsempfängen andere Stühle her, bei Maas wurden Sie abgesägt, damit die Beine den Boden berühren, bei
    Altmaier wirds wohl der Wagenheber darunter sein sein!

  5. Merkel wird eingehen als die Schlächterin von Deutschland. Das Volk der Deutschen wird eingehen in die Geschichte der größten Schlaf-Schafe an denen das Experiment einer inneren Zersetzung gut gelungen ist. Viele Geschichtsforscher werden sich wenn die Gegenwart verblasst ist fragen wie konnten diese Entwicklungen möglich sein? Wie konnte es möglich sein, dass ein Volk seelenruhig keinen Aufstand probt? Wie kann es sein dass sämtliche Parteien dieser Eule ohne Not wie in Trance hinterherlaufen? Wie kann es sein das eine Bayern-CSU, einst katholische Volkspartei, sich in so kurzer Zeit wandelte in eine DDR2.0 System-Partei in Bayern? Wie konnte es soweit kommen dass sogar die Kirchen rot-grün predigen und den Untergang unserer Kultur fördern? Jedes totalitäre System kann hier forschen und ableiten wie man Millionen von Menschen über Medien einschläfert, wie man Journalisten auf breiter Front einnordet. Wie man millionen Menschen hinter´s Licht führt und gleichschaltet. An dem Geschichtsverlauf Bundesrepublik Deutschland, an der Ära Merkel lässt sich erforschen wie man ein Grundgesetz, Parlamente und Strukturen eines Staates ohne Widerstand aus dem Volk aushebeln kann. All das und noch viel mehr vereint die Merkel-Zeit.

  6. eigentlich ist es egal,wie diese kinderlose und gefühlskalte Merkel aussieht.

    Nicht egal ist mir,dass Merkel mit ihrer ideologischen und fatalen Politik unser einst sicheres Land sehr alt aussehen lässt.
    Frauen,Mädchen ,Kinder,Männer usw. sind vor Merkels Gästen nicht mehr sicher..Ärzte begeben sich in Lebensgefahr,wenn diese Merkels Gäste behandeln..
    Als ehemalige CDU-Wählerin sage ich:
    Merkel muss nicht nur aus ihrem Amt entfernt ,sondern auch juristisch belangt werden..

    Merkels Politik seit 2015 forderte bereits mehr Opfer,als 40 Jahre sozialistische DDR.
    Daher muss Merkel ohne wenn und aber belangt werden..

    Übrigens möchte ich hinzufügen,dass ich Herrn Bartels seine Artikel stets für sehr gut finde..

    Natürlich gibt es hier auch Einzelfälle,die es anders sehen und sich wohl auf der Seite verirrt haben!

  7. @ Haremhab 18:45
    Lass das bitte, die hübsche Frau hat mit AM nicht das Geringste zu tun.

  8. Wie Lebenslügen zur typisch linken Kälte führen

    Linke Lebenslügen führen zu typisch linker Kälte und Ignoranz. Bespiel: Eine Flucht nutzt wenig, wenn der Fliehende seinen Fluchtgrund mitbringt. Es wird geleugnet, dass Denkweisen der eigentliche Fluchtgrund sein können. Die Denkweise migriert mit dem Migranten mit und siedelt sich in Europa an. Wohin soll Europa fliehen?

    Die Kälte der Guten ist auf gewisse Weise verständlich. Welche Alternative haben sie denn? Sie tragen Schuld, schwere Schuld. Das Blut der Opfer klebt an den Händen der Gutmenschen. Diese haben zwei Möglichkeiten: Sie könnten ihre Schuld anerkennen und alles in ihrer Macht Stehende tun, gutzumachen was gutzumachen ist – zumindest aber den Wahnsinn zu beenden. Das ist nicht, was sie tun. Es gibt eine zweite Möglichkeit: Sie werden kalt wie Eisblöcke. Wenn Menschen leiden, dann brüllen die »Guten« ihnen »Mimimi« ins Gesicht, den Kampfschrei der neuen Faschisten. Oder man ignoriert sie ganz – siehe Merkels hochnotpeinliche Reaktion auf Breitscheidplatz; das allein wäre für eine anständige Kanzlerin ein Rücktrittsgrund. Erwarte kein Mitleid vom Gutmenschen, keine Empathie vom Linken; die haben ihr Weltbild auf Lügen gebaut, und auf die Lüge folgt stets die Kälte.

    https://dushanwegner.com/lebensluegen-und-kaelte/

  9. OT
    Aus der niedersächsischen Provinz


    „Flüchtlings-Debatte
    AfD verursacht Eklat in der Regionsversammlung

    Bei einer Debatte zum Thema Altersbestimmung von minderjährigen Flüchtlingen haben die rechtsgerichteten Fraktionen in der Regionsversammlung, AfD und „Hannoveraner“, heftige Proteste ausgelöst.

    Die letzte Sitzung der Regionsversammlung vor den Sommerferien ist zumindest teilweise aus dem Ruder gelaufen. In der von der AfD beantragten Debatte um die Altersfeststellung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen hagelte es Proteste und gegenseitige Vorwürfe. Am Ende verließ die Mehrheit der Abgeordneten entrüstet den Saal.

    Die AfD argwöhnt, dass sich unter den insgesamt 520 minderjährigen Flüchtlingen, die sich in Obhut der Regionsbehörden befinden, etliche Erwachsene befinden. Die Praxis der Altersfeststellung durch „qualifizierte Inaugenscheinnahme“ sei nicht ausreichend, meint AfD-Vertreter Detlev-Ulrich Aders. Andere Parteien halten dagegen. „Das Alter kann auch durch andere Methoden nicht exakt bestimmt werden“, sagt SPD-Vertreter Rudolf Alker. Zudem dürfe das biologische Alter nicht das entscheidende Kriterium sein, um Schutz zu gewähren. Grüne und Linke sehen in der AfD-Initiative bloße ideologische Stimmungsmache, schließlich habe man das Thema bereits im Jugendhilfeausschuss behandelt, dort aber habe die AfD durch Abwesenheit geglänzt. „Sie leben vom Hass“, wirft Piraten-Vertreter Adam Wolf der AfD vor.

    Während einer Rede der rechtsgerichteten „Hannoveraner“-Vertreterin Marina Sosseh, in der sie von muskelbepackten, jugendlichen Flüchtlingen schwadroniert, verlässt die Mehrheit der Abgeordneten den Saal. „Wir haben nicht das Jahr 1933“, entfährt es einem Politiker. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, sagt FDP-Vertreterin Christiane Hinze gegen Ende der Debatte.“

    Von Andreas Schinkel

    https://www.youtube.com/watch?v=5z7D07gM6z8&feature=youtu.be

  10. @ media-watch 26. Juni 2018 at 18:44:

    Merkel wird eingehen als die Schlächterin von Deutschland. Das Volk der Deutschen wird eingehen in die Geschichte der größten Schlaf-Schafe an denen das Experiment einer inneren Zersetzung gut gelungen ist. Viele Geschichtsforscher werden sich wenn die Gegenwart verblasst ist fragen wie konnten diese Entwicklungen möglich sein?

    Das ist eine äußerst gutgläubige Vorstellung von Geschichtsforschung und -schreibung.

  11. Frau Dr. Merkel ist die schönste im Lande.

    Das hat immer der gute Onkel, der Hulk gesagt. Deswegen wurde er auch trotz jeglicher fehlender Qualifizierung zum Wirtschaftsminister erhoben. Frau Dr. Merkel zeigt sich gleichzeitig dankbar ihren loyalen Freunden und zur selben Zeit, wie völlig belanglos für sie das Wirtschaftsministerium ist

  12. Der Vergleich ist dämlich: Das vorteilhafteste Foto von Jane Fonda und das unvorteilhafteste von Angela Merkel ergibt was? Nichts! Jane Fonda sagte im FAZ-Interview zum Thema kosmetische Operationen:

    :arrow. Ich habe mir damit fünf Jahre oder so ähnlich gekauft. Und ohne Operation würde ich eben mit 77 Jahren nicht so aussehen. Ich habe es ja trotzdem nicht übertrieben, finde ich. Ich sehe nicht bizarr aus, die Haut in meinem Gesicht spannt sich nicht auf seltsame Weise. Es wäre ja extrem merkwürdig, wenn ich in meinem Alter behaupten würde, ohne Operationen so gut auszusehen. Sollte ich lügen? Nein! Das will ich nicht.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/jane-fonda-fuer-sex-im-alter-brauchst-du-einen-plan-13177647.html

  13. Auffallend finde ich, dass in der letzten Zeit von vielen Medien – auch von MSM – sehr häufig sehr unvortelhafte Fotos gezeigt werden. Die bekam man früher nie zu Gesicht. Meines Erachtens ein Zeichen ihrer schwindenden Unterstützung im Allgemeinen aber durch die MSM im Besonderen.

  14. „Lifeline“: Halbe Wahrheiten immer halbe Wahrheiten.

    Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD): „Und ich kann das auch für unsere Koalition hier in Berlin sagen, dass wir natürlich bereit sind, Menschen zu helfen, die Schutz und Sicherheit suchen.“ Zuvor hatte sich Müller mit Klaus Lederer (Linke) und Ramona Poppt (Grüne), auf dieses Vorgehen verständigt. Berlin wolle die Geflüchteten in Kooperation mit anderen Städten aufnehmen.!
    Im Klartext: sogar wenn Berlin diese 230 Asyltouristen aufnehmen würde, müsste auch z.B. Bayern das über den Länderfinanzausgleich mitbezahlen. Der bankrotte Berliner Senat aber geht viel weiter und sagt im Wissen um seine finanzielle Notlage die Aufnahme zu um dann diese Asyltouristen andere Städten aufs Auge drücken zu können. Dieses quadratierte Rothgrüne Gesindel betreibt Nächstenliebe auf Kosten von unwissenden Dritten.
    Die Rothgrüne Wirtschaftssenatorin Ramona Poppt weiss also sehr wohl dass Berlin sich neue Asyltouristen nicht leisten kann und lügt also wenn sie sagt: „Wir fordern die Bundesregierung auf, eine humanitäre Lösung zu finden. Berlin ist bereit zu helfen und Menschen aufzunehmen.“
    http://taz.de/Rettungsschiff-Lifeline-im-Mittelmeer/!5516521/
    Diese „Menschen“ suchen Schutz und Sicherheit um tagtäglich Angst und Schrecken unbehelligt verbreiten zu können. Es herrscht das Recht der Jungle in Berlin.

  15. Auf meinen schönen Pfeil will ich nicht verzichten, also nochmal:

    Der Vergleich ist dämlich: Das vorteilhafteste Foto von Jane Fonda und das unvorteilhafteste von Angela Merkel ergibt was? Nichts! Jane Fonda sagte im FAZ-Interview zum Thema kosmetische Operationen:

    Ich habe mir damit fünf Jahre oder so ähnlich gekauft. Und ohne Operation würde ich eben mit 77 Jahren nicht so aussehen. Ich habe es ja trotzdem nicht übertrieben, finde ich. Ich sehe nicht bizarr aus, die Haut in meinem Gesicht spannt sich nicht auf seltsame Weise. Es wäre ja extrem merkwürdig, wenn ich in meinem Alter behaupten würde, ohne Operationen so gut auszusehen. Sollte ich lügen? Nein! Das will ich nicht.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/jane-fonda-fuer-sex-im-alter-brauchst-du-einen-plan-13177647.html

  16. @Haremhab 26. Juni 2018 at 18:45
    Berlin: Angela Merkel feiert 1987 ausgelassen mit der DDR-Führung

    https://www.youtube.com/watch?v=oZYxNjwwVqQ ++++++++++++++++++++

    Mit Verlaub, aber hier darf bzw. muss die Echtheit des Videos durchaus angezweifelt werden und zwar sehr!
    Über dies hinaus, also selbst wenn das eine „Originalaufnahme“ sein sollte, kann ich Merkels Visage nirgends erkennen, höchstens eine Person, die eine gewisse Ähnlichkeit aufweist.

  17. Nochmals!Sie ist nicht die Kanzlerin von DE.Sie ist nur die miese Verwalterin der BRD/GmbH!
    Arroganter Politischer Saustall BRD/GmbH!

  18. „Jeder Mensch ist für sein Aussehen im Alter selbst verantwortlich“ – so hörte oder las ich es mal.

    Jane Fonda ist Kalifornierin: Wer dort etwas auf sich hält, legt Wert auf sein körperliches Aussehen, so wie in Europa auf einen guten Anzug. Das wird dort hart erarbeitet durch strenges Fitnesstraining, wofür Fonda ja eine Marktikone darstellt – von ärztlichen Eingriffen mal ganz abgesehen.

  19. Es ist der selbe Effekt wie bei Imperator Palpatine. Die dunkle Seite der Macht verzerrt die Gesichter ihrer Anhänger.

    „Unlimited power!!!! *lach*“

  20. ++++UPDATE zum Mordversuch in Dortmund-Hörde++++

    Die Polizei gibt bekannt:
    „18.02 Uhr: Der mutmaßliche Täter konnte namentlich ermittelt werden. Er wurde im Rahmen der Fahndung durch Einsatzkräfte tot aufgefunden. Die Ermittlungen dauern an. Die Pressehoheit liegt bei der Staatsanwaltschaft Dortmund.

    Welche Herkunft der Täter hatte und aus welchem Grund er sich in der ‚BRD‘ aufhielt werden wir nun wohl nicht mehr erfahren.

  21. Bin Berliner 26. Juni 2018 at 18:43
    Danke, dieses Bild hat sich nun endgültig in mein Gedächnis gebrannt….

    ————————————————
    Huahahahaha!!! LUFT!! Träumst Du schon davon???

  22. Marnix: warum gibt es in Malta fast keine Flüchtigen obwohl auch fast täglich in Malta Flüchtige anlanden ? Weil die direkt ausgeflogen werden nach Deutschland ohne Registrierung direkt zum Flughafen und ab. Ich habe selbst mit Flüchtigen aus Malta gesprochen die direkt ausgeflogen wurden. So werden auch diese 230 Flüchtigen sofort in Deutschland landen, vor allem in Bayern !!

  23. Merkel ist schrecklich gealtert die letzte Zeit. Sie ist ein Wrack. Arbeiten kennt die nicht mehr, nur noch reparieren. Wie hält man als Europäerin aus, dass ganz Europa gegen einen ist. Das muß man mir erst einmal erklären. 80% aller Bundesbürger wollen die Schliessung der Grenzen für Illegale.
    Rein logisch betrachtet fängt einer damit an, der Rest wird dann folgen!
    Auf diesen Gedanken kann Merkels Gehirn nicht kommen. Was haben deutsche Schiffe im Mittelmeer zu suchen? Wieviel verdienen die für die Schlepperdienste? Man kann ganz schnell in ganz Afrika mit Rauchzeichen bekannt machen, dass das Mittelmeer dicht ist für alle. Nichts würde schneller in ganz Afrika bekannt werden!

  24. Einige Bilder von “ Mutti “ erinnern an die letzten Fotos vom “ Führer “ Ende April 1945 in der Voßstr. , weil mit ruhigem Gewissen kann auch die “ Große Vorsitzende “ nicht schlafen , ob des Schadens den sie angerichtet hat …..

  25. OT
    Cendrillon 26. Juni 2018 at 19:13

    Heute am Dienstag sind also 273 Afrikaner an der andalusischen Küste gelandet. Davon 20 Frauen. Macht also 95% Männer. Tataaaaaaa.

  26. @Bin Berliner

    :)))))))))))))))))))))))))))))))
    Diese Hamsterbacken! Heute bist Du wirklich gestraft …

  27. Letzte verwackelte Aufnahmen der Kanzlerin:

    Merkel im Garten des Kanzleramtes. Rauchwolken stehen über Berlin. Die zitternde linke Hand hinter dem Rücken versteckt, tätschelt sie die Wange angetretener Antifa-Jugendlicher, das letzte Aufgebot für Multikulti …

  28. Die Idioten-Partei

    🙁 Cloodia verbietet den Deutschen die Fußball WM 2018 mit Deutschlandfahnen zu feiern.

    🙁 Greanpeace kippt gelbe Farbe auf Berlins Straßen und gefährdet Motorrad und Fahrradfahrer. Ganz zu schweigen von den verschmutzten Autos und den Kleidern der Radfahrer
    https://www.welt.de/vermischtes/article178212812/Berlin-So-sieht-es-nach-Greenpeace-Aktion-an-der-Siegessaeule-aus.html

    🙁 GRÖÖNE fordern Solidarität mit dem Schlepperschiff Lifeline
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-06/mittelmeer-lifeline-fluechtlinge-seenothilfe-gruene

    Hoffentlich haben die Deutschen die GRÖÖNEN zum *zensiert* satt!

  29. Es gibt nun mal Menschen, die sind von der Natur mit einem guten Aussehen
    beschenkt worden und haben es nicht nötig in die Politik zu gehen. Andere
    treibt die Verzweiflung in den Sozialismus, oder sie landen bei den Grünen
    und bleiben zeitlebens sowohl eine ästhetische als auch eine intellektuelle
    Zumutung und eine beschissener Charakter kommt dann meistens noch
    oben drauf.

  30. Ulla Jelpke, MdB

    5 Std. ·

    Ich fordere die Bundesregierung auf, die 234 Flüchtlinge an Bord der ‚Lifeline‘ aufzunehmen und ihre Asylanträge in der Bundesrepublik zu bearbeiten. Die Menschen könnten dann umgehend in Malta an Land gehen und von dort nach Deutschland gebracht werden. Es muss endlich Schluss sein mit dem zynischen europaweiten Wettbieten um die menschenfeindlichste Flüchtlingspolitik!

  31. @ Peter Bartels

    ZWEI MEDIENSÜCHTIGE:
    Sowohl J. Fonda als auch Merkelowa taten noch
    nie etwas in ihrem Leben, was die Welt braucht
    u. die Menschheit voranbringt!

    J. Fonda ist mager- u. sportsüchtig u. geliftet!
    ++J. Fondas Lebenswahn: Fitness u. Schönheit
    ++Merkels Lebenswahn: Nägelkauen u. Politik

    2005 „Loch im Selbstwertgefühl
    Jane Fonda war magersüchtig.
    Sie habe 35 Jahre lang an Bulimie (Ess-Brech-Sucht) gelitten.“
    https://www.n-tv.de/archiv/Jane-Fonda-war-magersuechtig-article72238.html

    2010 „JANE FONDA WAR IHRE TRÄNENSÄCKE LEID“
    „Sie hat sich also doch unters Messer gelegt: Jane Fonda (72) hat erstmals zugegeben, dass sie ihrer Schönheit etwas nachgeholfen hat.“
    +https://www.welt.de/vermischtes/prominente/article9495077/Schauspielerin-Jane-Fonda-war-ihre-Traenensaecke-leid.html

    2017 „Jane Fonda Ihre Schönheits-OPs sind ein absolutes Tabuthema“
    https://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/jane-fonda–ihre-schoenheits-ops-sind-ein-absolutes-tabuthema–21449448.html

  32. F-W. Steinmeier: „Demokratie als Staatsform der Mutigen, das heißt für mich ganz besonders: Mut zum Neuen, Mut zu Veränderungen“. Ist das einen Wink mit dem Laternenpfahl an die CSU und FDP um mit der AfD eine merkel- & makellose Regierung zu bilden bevor „Jugend rettet“ und „ Lifeline“ noch mehr Neger auswildern? https://www.welt.de/politik/deutschland/article178244708/Bundespraesident-Frank-Walter-Steinmeier-kritisiert-Asylstreit-Masslose-Haerte.html
    Es wäre in der Tat höchste Zeit Merkels & Roths & Görings Wahn einer Weissen-Rasse-Sühnepflicht ein Ende zu bereiten.

  33. Soll das etwa heißen, die schaut wirklich so aus? Ich habe gemeint, die lässt sich jeden Tag auf hässlich schminken und trainiert linkische Bewegungen.

    Die Natur hat also versucht, uns zu warnen!

  34. Das Ferkel nascht heimlich gerne mal ein Mon Cherie.

    Das war lange Zeit nur in den Intershops verkäuflich. Jetzt ist das anders.

  35. Jane Fonda hat sich vermutlich x mal liften lassen. Dann ist es kein Wunder faltenlos zu sein. Was Bartels hier liefert, ist unterste Schublade. Es ist ein sympathischer Zug an Merkel, dass sie sich von dem Schickimicki Affentheater nicht auch noch vereinnahmen lässt. Dies erklärt vielleicht, warum sie völlig unpolitisch immer noch soviel Zustimmung erhält.

  36. Jane Fonda hat sich vermutlich x mal liften lassen. Dann ist es kein Wunder faltenlos zu sein. Was Bartels hier liefert, ist unterste Schublade. Es ist ein sympathischer Zug an Merkel, dass sie sich von dem Schickimicki Affentheater nicht auch noch vereinnahmen lässt. Dies erklärt vielleicht, warum sie völlig unpolitisch immer noch soviel Zustimmung erhält.

  37. Interessante „repräsentative Umfrage“ von Forsa in Bayern:

    Bürger im Freistaat strafen Söder und Seehofer ab. Merkel kann dagegen punkten.

    Mit ihrem Kurs unter anderem in der Flüchtlingspolitik kann die CSU einer Umfrage zufolge bei der Mehrheit der Bayern nicht punkten.

    Die von der CSU attackierte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält in Bayern hingegen mehr Zuspruch als die CSU-Führung.

    https://www.swp.de/politik/inland/umfrage_-schlechte-noten-fuer-soeder-und-seehofer-in-bayern-27040661.html

    Und Scheine können fliegen! Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage unter Schweinen ergeben.

  38. Ist Master Bartels auf Drogen oder sind wir jetzt schon im Sommerloch, welches sich leider als Schwarzes Loch entpuppt hat. Ich habe noch nie einen Politiker so verachtet, wie den Hosenanzug, aber dieser Artikel ist vollkommener Humbug.

  39. Sorry für den Tippfehler:

    Und Schweine können fliegen! Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage unter Schweinen ergeben.

  40. Hier liegt das Problem

    Cicero über den Verrat an Volk und Vaterland: “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar. Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht. Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat.

    Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!” -Marcus Tullius Cicero

  41. @ Herodotchen 26. Juni 2018 at 19:35:

    Siehe oben 19:03: Jane Fonda über ihre Gesichtsoperationen.

  42. Mainstream-is-overrated 26. Juni 2018 at 18:53
    Wie Lebenslügen zur typisch linken Kälte führen
    —-
    Ein Beispiel ist Jean-Jacques Rousseau, ein Grüner vor der Zeit. Sein Weltbild ist auf Lügen gebaut. Er schreibt sein Hauptwerk über Erziehung, derweil er seine eigenen Kinder im Findelhaus abliefert.
    https://www.grin.com/document/167046

    Er behauptet, ohne je einen Beweis dafür zu erbringen und bei Verdrängung aller Beweise des Gegenteils, die Natur verkörpere das Gute, der Mensch sei von Natur aus gut und glücklich, es sei die Gesellschaft und mit ihr der wissenschaftlich-technische Fortschritt, die ihn korrumpierten und unglücklich machten.

    Einem solchen verzeihe ich nichts.

  43. Der Bericht läßt sich wieder hervorragend lesen; die „Berichterstattung“ über das Aussehen von Hollywoodgrößen mit Politikern war allen auch schon immer wichtig.

    Mir ist jetzt klar, die bei mir im TV ausgesonderten Sender wie RTL II oder anderen hochwertigen Sendern wieder in die Top10 zu programmieren.

    Man will ja bei wichtigen Themen mitreden können.

    Meine Güte, was für ein Müll dahingesabbert wurde….

  44. @Herodotchen 26. Juni 2018 at 19:35

    „der Grund warum sie unpolitisch noch soviel Zustimmung erhält.“

    Eher dass die Schnapspralinen negative Auswirkungen haben. Frust-Kompensation durch Fressen.

  45. @scheylock 26. Juni 2018 at 19:41

    Rousseau war einer den Wegbereiter der Frankfurter Schule.

    In diesem Rahmen schwer auszubreiten, aber darum können sich zukünftige Generationen kümmern.

  46. Tja, was soll man sagen; der „Führer“ sah beim Wangentätscheln der tapferen Pimpfe im Garten der Reichskanzlei anno April ’45 auch nicht aus wie 56 sondern eher wie 100..
    Wenn man derart viel auf dem Kerbholz hat, bleibt das eben nicht ohne Spuren.

  47. @Cendrillon 26. Juni 2018 at 19:38

    Schiff im Hintergrund ankert genau 30 km vor Land.

  48. DIE PASTORENTOCHTER
    Merkel beschwört „Schicksalsgemeinschaft“
    Stand: 26.06.2018

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor den Unionsabgeordneten den Zusammenhalt von CDU und CSU beschworen. Sie halte die Gemeinschaft der beiden Unionsparteien für eine „Schicksalsgemeinschaft“, die „unsere Stärke verdeutlicht hat und auch in Zukunft verdeutlichen wird“, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung der Unionsfraktion. Sie habe starken Beifall aus den Reihen der Abgeordneten bekommen…
    +https://www.tagesschau.de/inland/treffen-koalitionsausschuss-103.html

    Merkelowa 1992
    https://i.ytimg.com/vi/yyuM2JMVvJ4/hqdefault.jpg
    Mitte Dez. 2017
    https://i0.web.de/image/698/32725698,pd=1/angela-merkel-kanzlerin.jpg
    Merkel hat die falschen Designer- u. Schneiderinnen; die Stylistin, die ihr jeden Morgen Haare u. Make-up zaubert, hätte ich längst gefeuert. Dann sollte sie nicht soviel fressen u. saufen…
    +++Aber ihre Politik würde dadurch auch nicht besser.

  49. Politik und vor allem Macht, vor allem dann, wenn damit ein erheblicher und im Falle Merkels verdienter Gegendruck verbunden ist, machen alt. Merkel ist jedoch nicht deswegen zu verurteilen, weil sie alt aussieht, sondern, weil nahezu ihre gesamte Politik und ihre Handlungen gegen das eigene Land und Volk gerichtet sind. Ein unnötiger und völlig unsinniger Artikel unter der Gürtellinie, der damit Wasser auf „feindliche Mühlen“ leitet.

  50. Äusserlichkeiten zu vergleichen ist hirnlose Zeitverschwendung auf BILD Niveau.

    Bitte nicht noch mehr solche Artikel.

  51. Manche Leute hier brauchen den Führer wie die Luft zum Atmen. Irgendein boulevardesker Artikel bei Pi reicht schon aus, um den Hitlervergleich zu triggern. Amüsant 😉

  52. Al Bundy
    26. Juni 2018 at 19:36

    Interessante „repräsentative Umfrage“ von Forsa in Bayern:

    Bürger im Freistaat strafen Söder und Seehofer ab. Merkel kann dagegen punkten.

    Mit ihrem Kurs unter anderem in der Flüchtlingspolitik kann die CSU einer Umfrage zufolge bei der Mehrheit der Bayern nicht punkten.

    Die von der CSU attackierte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält in Bayern hingegen mehr Zuspruch als die CSU-Führung.

    https://www.swp.de/politik/inland/umfrage_-schlechte-noten-fuer-soeder-und-seehofer-in-bayern-27040661.html

    Und Scheine können fliegen! Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage unter Schweinen ergeben.
    ———————-

    Aha, die Bayern bevorzugen jetzt also angeblich Merkel.
    Vor wenigen Tagen hingegen wurde verkündet, dass über 70% der Bayern eine Trennung von der CDU befürworten.

    https://m.huffingtonpost.de/entry/umfrage-grosse-mehrheit-in-bayern-befurwortet-im-asylstreit-koalitionsbruch_de_5b272b45e4b0f9178a9e595b

  53. ZensuropferIn 26. Juni 2018 at 18:32

    „Mit Dublin IV bekommt Mama Merkel ihren selbst erwählten Jungbrunnen – Migranten in rauen Mengen…“
    ————————————————————————————————
    Der erste ist schon dran; in der Schlange stehen noch viele…..

    http://ateo.cz/f/images/a/AngelaWilkommen.jpg

  54. MÄNNER ALTERN MANCHMAL AUCH NICHT SCHÖNER:
    Treffen mit Deutschlands Chefjournalisten 1990 im Bonner Kanzleramt (v.l.n.r.):
    Helmut Kohl, +++Peter Bartels (BILD, heute PI-NEWS), Hans „Johnny“ Klein (damals Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung). Vorne rechts im Bild: Hans-Hermann Tiedje (BILD), verdeckt: Lothar Loewe (ARD).
    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/bartels_kohl.jpg

    MERKEL MACHT ALLES FALSCH:
    ALTERUNG & POLITIK,
    ERNÄHRUNG & KLEIDUNG
    https://www.berliner-kurier.de/image/29853346/2×1/940/470/60bbf3822453211a4a91770bf8884745/Jh/angela-merkel-bier-11032018.jpg

    Angela Merkel ist zurück im Spiel
    Stand: 19:42 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten
    Von Christoph B. Schiltz
    Wie steht die deutsche Kanzlerin vor dem EU-Gipfel mit ihrer Flüchtlingspolitik da? Traut ihr niemand im Kreis der Staats- und Regierungschefs mehr über den Weg, wie manche Merkel-Exegeten in Berlin und Brüssel behaupten? Ist die „Verbitterung“ über Merkel so groß, dass in Migrationsfragen „gar nichts mehr geht“ und ein Ausweg kaum noch erkennbar ist?
    Das Gegenteil ist der Fall.
    WELT-KAUFARTIKEL:
    +https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus178253848/Asylstreit-Vor-dem-EU-Gipfel-ist-Angela-Merkel-zurueck-im-Spiel.html

  55. Echt jetzt?! Vielleicht tut Frau Merkel Herrn Bartels ja den Gefallen und lässt sich liften. Dann wird alles gut. Niveau-Limbo …

  56. .
    Jaja,
    also die
    Puffmutter der
    Globalisierung achtet
    weiter nicht auf sich; wie
    ma sieht. Aber dafür opfert
    sie sich förmlich auf, um ihren Job
    auch ja gut zu erledigen, ganz
    so wie es ihr der Schorsch
    aufgetragen hat. Und
    nichts ist wichtiger
    als eben Pappa
    zu gefallen —
    ganz wie
    früher,
    oder ?!
    .

  57. Cendrillon
    26. Juni 2018 at 19:38

    OT
    Grosse Rätselfrage (PI-Quiz am Dienstag)

    Wie kommt man mit einem solchen Boot 500 km weit?

    https://www.eldiario.es/andalucia/Salvamento-rescata-inmigrantes-pateras-Barbate_EDIIMA20180626_0059_4.jpg

    Bitte das Bild zoomen. Hübsches „echtes“ Foto.
    ———–

    Zumindest ist unschwer zu erkennen, dass bei bei den schwerst Traumatisierten eine Top-Stimmung herrscht. Vermutlich sind sie so guter Dinge, weil sie endlich bald in deutschen Pflegeheimen arbeiten können.

  58. Gut, Herr Bartels!
    Lügen haben Hosenanzug. Ob sich die Raute „Merkel-muss-weg“ Sprechchöre in Dauerschleife zum Einschlafen reinzieht? Man weiss es nicht! Sie weiss im Gegensatz dazu dass ein Grossteil der 500 Mio. Europäer sie hasst wie die Pest und so sieht sie auch aus. Ob sie durch Einwanderung von 200 Mio. Negern diesen Umstand zu ändern versucht?

  59. Merkels Antlitz gleicht mittlerweile 1:1 dem extravaganten Design ihrer Fingernägel.

  60. ridgleylisp 26. Juni 2018 at 19:10

    Jane Fonda ist Kalifornierin: Wer dort etwas auf sich hält, legt Wert auf sein körperliches Aussehen…
    ————————————————————————————————-

    Stimmt, „Klein Debbie“ hat darüber eine kleine Anekdote „getanzt“
    https://www.youtube.com/watch?v=tAV2jH1g3Ak

  61. Ist doch egal wer von den beiden aelter ist oder aussieht. Sind beides linke volksverraeter-schlampen. Wenn die fonda-bitch nicht die dienste teurer plastischer chirurgen in anspruch nehmen wuerde, waere sie die hauptfigur in der geisterbahn.

  62. @ derBunte 26. Juni 2018 at 20:00:

    Manche Leute hier brauchen den Führer wie die Luft zum Atmen. Irgendein boulevardesker Artikel bei Pi reicht schon aus, um den Hitlervergleich zu triggern. Amüsant

    Ich habe auch schon gefragt, warum Leute das tun, aber noch nie eine Antwort erhalten.

  63. Wenn man, wie Jane Fonda, dreiviertel seiner Zeit in Gesprächskreisen sitzt und Kumbaja singt, dann sieht man eben jünger aus. Ansonsten gleichen sich diese beiden Damen wie ein Ei dem anderen.

  64. Merkel macht mal wieder nen Koalitionsgipfel. Zur frühen Uhrzeit 20.30 Uhr.
    Sie will wohl wieder bis 4 Uhr durchverhandeln um dann einen „Kompromiff“ zu verkünden.
    Alle sind total müde und unterschreiben irgendwas. Was ist egal. Hauptsache die schreckliche Frau bleibt an der Macht. Wie kann man auf solch primitive Methoden dieser Stasi-Altlast reinfallen? Warum ist da kein Mann mit Eiern der sagt: „abends um neun ist zu spät. vereinbare gefälligst eine vernünftige Uhrzeit mit meinem Büro“.
    Wie kann man dieser primitiven Stasi%#%%% nur so auf den Leim gehen?

  65. Ich finde, man sollte die Kritik an Merkels Politik nicht mit Kritik an ihrem Aussehen vermischen, das wird dann sofort unsachlich.

  66. Wer weiß, wie viele Schönheits-OP’s Jane Fonda hatte. Wie 80 sieht sie wirklich nicht aus.

    Frau Merkel hat halt einen toughen Job. Das geht an keiner spurlos vorbei. Außerdem: Muss frau denn immer jung aussehen, egal wie alt sie ist? Wozu sollen Frauen Männern gefallen, die sie potthässlich finden? Scheiß Jugendkult.

  67. Die Merkelfresse hat irgendwas immanent Einfältig-Dümmliches an sich.
    Ich glaube, das verkennen die Leute als etwas Mütterlich-Warmes und Barmherziges.
    Ist es aber nicht – es ist einfach nur reine Dummheit gepaart mit dem permanenten Kompensationsversuch, zu gefallen in Verbindung mit Ausübung von absoluter Macht und dem dauerhaften Aufzeigen, es doch besser zu wissen. Ein Fall für die geschlossene Anstalt.

  68. Lieber Herr Bartels,

    ich hatte diese Frau (Merkel) – so viel muss ich gestehen – seinerzeit (Das war so um 2000 oder 2002 herum) mal verteidigt.

    Grund meiner Verteidigung dieses … Geschöpfs aus der DDR … war der Umstand, dass man sich über ihre Prinz-Eisenherz-Frisur lustig machte und ihr aufgrund dessen jegliche Fachkompetenz absprach.

    Ich unterlag damals dem Fehlschluss, ein relativ häßlicher Mensch müsse Intellekt wie Charakter geschult haben, da er eben nicht auf die (häufig selbstgenügsame) Schönheit abgestellt haben könne.
    Angela Merkel ist der wandelnde (watschelnde) Beweis dafür, dass ein unattraktiver Mensch durchaus ein Riesencharakterarschloch zu sein vermag.

    Dennoch: Ein Politiker (oder eine Politikerin) zu wählen, weil er oder sie hübsch (oder jung) sei – das halte ich für einen großen Fehler.
    Wie das Merkel aussieht, darf mir schnuppe sein.
    Was zählt, ist ihre Arbeit. Und das ist die Arbeit einer ideologischen Verbrecherin.

  69. PS:
    Auf das Äußere abzustellen (oder daraus Schlüsse zu ziehen), das klappt in aller Regel zuverlässiger bei Männern.
    Heiko Maas ist so ein Beispiel dafür.
    Kleinwüchsige Männer sind – so lehrt es die Lebenserfahrung – häufig Giftzwerge. Viele von ihnen (nicht alle, klar) versuchen mit ausgesucht miesem Charakter und miesem Benehmen ihre fehlende Statur wettzumachen. Ohne Frage – niemand hat sich sein Äußeres ausgesucht.

  70. Schlafenszeit …

    Immer wenns in Frankreich dunkelt ,
    Macron an seiner Mumie runkelt .

    Dann macht sich auch die Äintschie schick
    Und hofft auf einen guten **** Traum .

  71. Das ist ja wohl Taktik.
    Wenn die jetzt demnächst in den Ruhestand geht, dann lässt die das volle Programm machen.
    Lifting, Fettabsaugen, Extensions, Neuer Style, und tadaaaa….hängt sie fröhlich ab irgendwo fern von Deutschland, unerkannt, das Leben genießend.

    ‚Endlich!‘, wird sie sagen.

  72. Jane Fonda, die linken Ikone. Es mag schon sein, dass die 80 ist, aber wird sich wohl schon dutzende Male unters Messer gelegt haben. Das kleine Grübchen da rechts neben dem Mund könnte gut ihr Bauchnabel sein.

    Cendrillon 26. Juni 2018 at 19:38; Wieso 500km, zweifelhaft, dass das Ding auch nur 50Meter vom Land weg ist, wahrscheinlicher höchstens 10Meter. Wenn das Teil wirklich auf See wär, würde sich da sicher niemand so locker draufhocken, wie auf nen Holzzaun zum Ziegen oder kälbchen starren. Ich kanns zwar nicht, aber jeder der sich damit etwas ausgiebig beschäftigt, bastelt sich so ein Foto aus ein paar Vorlagen innerhalb ner Stunde zusammen.

  73. Ein besserer Vergleich – hier mit Stella Vander, Mittsiebzigerin und Frontfrau der Progressive Rock-Band Magma:

    https://www.youtube.com/watch?v=5B0W6cND-Qo

    Stella steht jeden Abend auf der Buehne. Sie muss nichts von einem Zettel ablesen – und die Songs sind nicht nach zwei Minuten beendet…

  74. Alter und Aussehen – ein unerschöpfliches Thema. Mir gefiel immer der Spruch „Wie einer mit 16 aussieht, dafür kann er nichts, wohl aber dafür, wie er mit 60 aussieht.“ Und in Bezug auf die Menschen, die mir begegnet sind, hat er oft gestimmt.

    Es gibt hübsche Menschen wie Jane Fonda, die tun was (und haben die Mittel) um jung zu bleiben. Und es gibt Menschen mit einem schlechten Charakter, denen die eigene Bosheit und der damit verbundene Lebensstil die Züge verzerrt. Merkel ist ein Beispiel dafür.

  75. Bin Berliner 26. Juni 2018 at 19:57
    @R. Brecher

    🙂
    ———————————
    Oh, ich habe ein Smilie bekommen! Hat das Gegenmittel gewirkt? Nach jedem Merkelbild schaue ich mir das Video an. Dann ist alles wie weggewaschen und mir geht’s gut.

    Hier nochmal zum Schocken:

    Todesblick von Merkel!
    https://www.youtube.com/watch?v=JGTWefUhDVs

    Ganz ehrlich: die Alte muss als Hexe verbrannt werden …

  76. ich denke nicht, daß PI-News von solchen Artikeln profitiert. Zu sehr BILD, zu sehr Gossenniveau.

  77. @VivaEspaña 26. Juni 2018 at 21:04:

    Ich habs schon mal geschrieben, wenn ich den auf der Straße treffen würde, ich würde ihm einen Heiermann geben.

    Das ist aber großzügig.

  78. ThomasFD 26. Juni 2018 at 22:55

    [..]
    Soviel zur Glaubwürdigkeit eines Peter Bartels.

    ___________________________

    Da steht 2014! Ist er nicht erst seit letzten Jahr hier bei PI?

  79. Sagt mal, gehts noch. Auch hier diese Machosprüche.
    Schade, da hätte ich doch was anderes erwartet.
    Merkel muss weg und sie hat uns alle betrogen, das ist klar.
    Aber bei ner Frau muss man noch eins drauf setzen oder würdet ihr bei einem Mann der so seinen Abgang macht auch so nachtreten? Da zeigt es sich mal wieder, aufgeklärt in den Stirnlappen aber das Stammhirn noch im Mittelalter.
    Sagen Sie mal Herr Peter Bartels? Sie sind schätzungsweise +/- mein Jahrgang. Sie sind faltig wie Frau Merkel, Haare, Bart und Augenbrauen gefärbt und in Ihr Gesicht könnte ich so manches hinein interpretieren.

    Es grüßt die Frau vom Gutartiges Geschwulst,
    63 Jahre alt und vom Leben und nicht von der Macht in Falten gelegt

  80. Wenn ich diese linksbunte(n) Hackfresse(n) sehe, geht mir das Abendessen durch den Kopf.

  81. Wie würde Merkel nur ohne die ganzen Operationen aussehen?

    Mich gruselt es gerade ungemein…

    Unbestätigten Gerüchten zufolge wurde der syrische Chirurg, der Merkel einen Kardashian-Hintern verpassen sollte, nach der OP nie wieder gesehen.

  82. Bin Berliner 26. Juni 2018 at 23:04
    ThomasFD 26. Juni 2018 at 22:55

    [..]
    Soviel zur Glaubwürdigkeit eines Peter Bartels.
    ___________________________

    Da steht 2014! Ist er nicht erst seit letzten Jahr hier bei PI?

    ———-

    Ändert das etwas? Er hat meine ich 2016 bei Kopp sein „Buch“ veröffentlicht. Und darin wird andauern Diekmann unter Beschuss genommen. Entweder er verstellt sich oder oder lügt. Beides nicht positiv oder?

  83. ThomasFD 26. Juni 2018 at 23:58

    Bin Berliner 26. Juni 2018 at 23:04
    ThomasFD 26. Juni 2018 at 22:55

    [..]
    Soviel zur Glaubwürdigkeit eines Peter Bartels.
    ___________________________

    Da steht 2014! Ist er nicht erst seit letzten Jahr hier bei PI?

    ———-

    Ändert das etwas? Er hat meine ich 2016 bei Kopp sein „Buch“ veröffentlicht. Und darin wird andauern Diekmann unter Beschuss genommen. Entweder er verstellt sich oder oder lügt. Beides nicht positiv oder?
    ___________________________

    Ne, natürlich nicht…ich muss zugeben, dass ich nicht sehr tief in der Causa „Bartels“ bin!

  84. Ich befürchte ja man hat mir bisher nicht geglaubt, das man meine Mutter mit 77 noch für ein junges Mädchen hielt (danach war sies auch noch, aber mit 77 hat ein Unbekannter ihr das so ins Gesicht gesagt Die war darin noch talentierter als Fonda uns hat sich nicht liften lassen und auch keine Fitness dafür betrieben. Die war einfach ein Naturtalent. Das war einmalig.
    Fonda mag geliftet sein, aber wichtig, sie zeigt eben trotzdem, dass ich nicht lüge und auch fast nicht übertreibe. Es sind halt die Gene.

  85. Ich wäre für die Mossad-Lösung:
    Eine linksdrehende Schiffsschraube, Positionsleuchten vertauschen,
    der Kapitän kriegt die Kappe verkehrtrum auf, dann meint er, er fährt vorwärts.

  86. Meine Augen sind auch nicht mehr das was sie mal waren.
    Die Frau auf dem Bild links sieht aus wie eine sehr gepflegte Dame, hübsch und anmutig.
    Und wer soll das daneben sein? Sieht aus wie Gaddafi. Auf jeden Fall versaut das Bild rechts von der netten Dame alles.

  87. Ich weiß noch genau, vor 30 Jahren oder auch 35 oder 40 haben wir uns mal über Frauen unterhalten wie sie so sein sollten. Warum weiß ich nicht mehr, aber ich nannte Jane Fonda (und auch Senta Berger). Fonda muß damals irgendwie friedensbewegt (oder so was ) gewesen sein, weshalb ich sie kannte. Nur dachte ich damals auch längst, dass Frauen eben zu schön seien, als dass sie die harte Welt politisch repräsentieren könnten. Ich weiß noch, dass ich das damals privat gegenüber Frauen vertrat, die meinten Frauen wären ebenfalls für Politik geeignet. Ich war nie dieser Ansicht und habe nie die Veranlassung gesehen dem irrwitzigen Feminismus Honig aufs Maul zu schmieren.

  88. Hans R. Brecher 26. Juni 2018 at 22:47
    @VivaEspaña
    Für Deine Sammlung:

    https://schluesselkindblog.com/2017/06/18/helmut-kohl-angela-merkel-frisst-am-tisch-wie-eine-sau/kanzlerin-angela-merkel-beisst-beherzt-in-eine-bratwurst-mit-senf-im-broetchen/

    Das ist ein sehr schönes Bild, aber es zeigt nicht das Ende der Bratwurst.*)
    Und das Endstück ist wirklich bemerkenswert:
    http://loewenstadt.braunschweig.de/wp-content/uploads/2014/07/Merkel-reisst-Wurst.jpg

    *) Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.
    So ist das bei Mehrkill auch. 😯

  89. Merkel hat die Aura des Teufels, die Fonda die Aura des Country-Girls. Der Merkel sieht man das Stigma des Teufels im Gesicht an, das Gesicht der Fonda strahlt Charisma aus.

  90. @Bin Berliner

    https://m.facebook.com/notes/hauke-brost/replik-auf-ein-grottenschlechtes-buch/1019745078097266/

    Antwort eines ehemaligen Kollegen.

    Ansonsten Google. Da merkt man was für ein Typus Mensch der nette Herr Bartels ist. Verletzt weil die BILD ihn nicht mehr wollte. Wenn er sprachlich nicht so (wie drücke ich es am nettesten aus) auf der Höhe wäre würde ich ihn mit Ulfkotte gleichstellen (da gab’s ja auch mal ne Geschichte, 3 Wochen krank oder so weil über ne Katze gestolpert und dann behauptet der Mossad war es oder so hab ich nicht ganz im Kopf). Versagt bei den großen Medien (obwohl das bei Bartels nicht zutrifft, wenn einer bei Revue Versagt muss das was heißen nämlich Inkompetenz), abgedriftet in immer abstrusere Phantasien.

    Oh und sollte jemand denken das ich die Anonymität des Internets ausnutze: Liebend gerne sag ich das Herrn Bartels alles vor laufenden Kameras oder auf ner wasweisich- Demo…Ach ne da geht er ja net hin. Zu viele Assis.

  91. VivaEspaña 27. Juni 2018 at 00:49
    Hans R. Brecher 26. Juni 2018 at 22:47
    @VivaEspaña
    Für Deine Sammlung:

    https://schluesselkindblog.com/2017/06/18/helmut-kohl-angela-merkel-frisst-am-tisch-wie-eine-sau/kanzlerin-angela-merkel-beisst-beherzt-in-eine-bratwurst-mit-senf-im-broetchen/

    Das ist ein sehr schönes Bild, aber es zeigt nicht das Ende der Bratwurst.*)
    Und das Endstück ist wirklich bemerkenswert:
    http://loewenstadt.braunschweig.de/wp-content/uploads/2014/07/Merkel-reisst-Wurst.jpg

    *) Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.
    So ist das bei Mehrkill auch. ?

    ———————————————-
    :)))))))))))))))))))
    Boah, ist das widerlich! Ekelporno! Muss erstmal aufwischen …

  92. @ ThomasFD 27. Juni 2018 at 00:54
    @Bin Berliner

    https://m.facebook.com/notes/hauke-brost/replik-auf-ein-grottenschlechtes-buch/1019745078097266/

    Antwort eines ehemaligen Kollegen.

    Ansonsten Google. Da merkt man was für ein Typus Mensch der nette Herr Bartels ist. Verletzt weil die BILD ihn nicht mehr wollte. Wenn er sprachlich nicht so (wie drücke ich es am nettesten aus) auf der Höhe wäre würde ich ihn mit Ulfkotte gleichstellen (da gab’s ja auch mal ne Geschichte, 3 Wochen krank oder so weil über ne Katze gestolpert und dann behauptet der Mossad war es oder so hab ich nicht ganz im Kopf). Versagt bei den großen Medien (obwohl das bei Bartels nicht zutrifft, wenn einer bei Revue Versagt muss das was heißen nämlich Inkompetenz), abgedriftet in immer abstrusere Phantasien.

    Oh und sollte jemand denken das ich die Anonymität des Internets ausnutze: Liebend gerne sag ich das Herrn Bartels alles vor laufenden Kameras oder auf ner wasweisich- Demo…Ach ne da geht er ja net hin. Zu viele Assis.
    _______________
    Passt schon.
    Ich war heut mit einer Freundin weg. Zu einem Bekannten mit Migrationshintergund der sich zu uns gesellte, äußerte ich dann irgendwann: „es sind viele Flüchtlinge in der Stadt“ und er antwortete spontan: „Heil H. (den Namen möchte ich nicht ausschreiben, jeder kann es sich denken)“,

    doch wer schuf diese Reaktionen/Assoziationsketten/Antwortoptionen auf meine sachliche Wahrnehmungsäußerung 🙁

    Etwa Hauke Brost Personen 🙁
    Ob solche Gesinnungswirker, wie Hauke Brost Personen sich darüber klar sind, was sie den Menschen in diesem Land damit antun 🙁

  93. Hans R. Brecher 27. Juni 2018 at 01:38

    VivaEspaña 27. Juni 2018 at 00:49
    Hans R. Brecher 26. Juni 2018 at 22:47
    @VivaEspaña
    Für Deine Sammlung:

    https://schluesselkindblog.com/2017/06/18/helmut-kohl-angela-merkel-frisst-am-tisch-wie-eine-sau/kanzlerin-angela-merkel-beisst-beherzt-in-eine-bratwurst-mit-senf-im-broetchen/

    Das ist ein sehr schönes Bild, aber es zeigt nicht das Ende der Bratwurst.*)
    Und das Endstück ist wirklich bemerkenswert:
    http://loewenstadt.braunschweig.de/wp-content/uploads/2014/07/Merkel-reisst-Wurst.jpg

    *) Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.
    So ist das bei Mehrkill auch. ?

    ———————————————-
    :)))))))))))))))))))
    Boah, ist das widerlich! Ekelporno! Muss erstmal aufwischen …

    ________________________

    Im Bilderrahmen? Wer macht so etwas in einen Bilderrahmen?

  94. ThomasFD 27. Juni 2018 at 00:54

    @Bin Berliner

    https://m.facebook.com/notes/hauke-brost/replik-auf-ein-grottenschlechtes-buch/1019745078097266/

    Antwort eines ehemaligen Kollegen.

    Ansonsten Google. Da merkt man was für ein Typus Mensch der nette Herr Bartels ist. Verletzt weil die BILD ihn nicht mehr wollte. Wenn er sprachlich nicht so (wie drücke ich es am nettesten aus) auf der Höhe wäre würde ich ihn mit Ulfkotte gleichstellen (da gab’s ja auch mal ne Geschichte, 3 Wochen krank oder so weil über ne Katze gestolpert und dann behauptet der Mossad war es oder so hab ich nicht ganz im Kopf). Versagt bei den großen Medien (obwohl das bei Bartels nicht zutrifft, wenn einer bei Revue Versagt muss das was heißen nämlich Inkompetenz), abgedriftet in immer abstrusere Phantasien.
    [..]

    ______________________________

    Wunderbar, bin ich im Bild(e) 🙂

  95. inspiratio 27. Juni 2018 at 02:03
    @ ThomasFD 27. Juni 2018 at 00:54
    @Bin Berliner
    [..]
    doch wer schuf diese Reaktionen/Assoziationsketten/Antwortoptionen auf meine sachliche Wahrnehmungsäußerung

    Etwa Hauke Brost Personen
    Ob solche Gesinnungswirker, wie Hauke Brost Personen sich darüber klar sind, was sie den Menschen in diesem Land damit antun

    ____________________________

    Sieht aus, wie der Kleine, Irre Bruder, von Rainer Langhans…

    :mrgreen:

    Fürchterlich die Type…und ja, solche Personen wie diese Type sind maßgeblich daran beteiligt!

  96. Also der Vergleich ist natürlich Unsinn. Es sind letztlich die Gene entscheidend, nicht der Charakter, obwohl der sicher eine Rolle spielt. Aber es sind die Gene. Man siehts an Brigitte Bardot und dagegen Sophia Loren.
    Die Loren hat den schlankeren drahtigeren Körper. Die Bardot war extrem weich. Das kann man dann später nicht retten.
    Ich fands immer ein großes Glück, dass meine Mutter vom Gesicht her nie alt wurde (außer ganz zum Schluß, aber da hat sie mich ja nicht mehr erkannt). Auch mein Vater hat da ein unglaubliches Glück gehabt. Der hatte immer ne junge Frau. Das ist ideal.
    Man fragt sich, wieso man ein solches zufälliges Glück gehabt hat. Aber gut, dafür habe ich freilich auch ausgleichende Schläge erlitten.

  97. Am deutlichsten wurde mir das mit meiner Mutter mal, als ein Treffen mit ihren ehemaligen Freundinnen organisiert wurde, die mit ihr zusammen in Karraganda Zwangsarbeit geleistet hatten. Meine Mutter sah unter denen aus wie eine kleine Spitzbübin.
    Eigentlich sollte das sogar im TV laufen, in einer Sendung von Dieter Thomas Heck, der in de Sendung immer Leute zusammen brachte, die sich Jahrzehnte nicht gesehen hatten. Warum es dazu nicht kam weiß ich nicht. Aber meine Mutter hätte das sowieso rabiat abgelehnt. Das war schon ein Phänomen.

  98. Genau so ist es: das Ablaufdatum ist überschritten und wie im Supermarkt wird die Ware still und leise zurückgelegt ohne dass man allzuviel Aufhebens davon macht. Nur diejenigen, die wissen, dass sie den eigenen Untergang sowieso nicht vermeiden können, lassen ihren letzten Schleim noch raus.

  99. Eigentlich ist es egal, wie ein Staatschef aussieht, wenn er gute Politik für sein Volk macht und sich vor allem an seinen Amtseid hält. Merkel hält sich weder an den Amtseid, noch macht sie gute Politik für ihr Land, sie hält sich auch nicht an geltendes nationales und internationales Recht! Ich kann beim besten Willen NICHTs finden, was die während ihrer Amtszeit Positives für unsere eigenen Bürger umgesetzt hat. NICHTs!!! Im Gegenteil. (Ich meine damit nicht nur 2015)
    Das verlodderte Äußere ist noch eine ätzende Draufgabe – und es ist ein „Gleichnis“, denn genau so wie Merkel ist Deutschland verloddert. Nichts ist mehr in Ordnung. Und man ist in der Regierung und bei den verantwortlichen Altparteien nur noch um „Sprachreglungen“ und Vertuschungen bemüht, die den Anschein erwecken man habe alles im Griff und „nur noch ein paar Tage und alles ist wieder gut. Aber das Wahlvolk, die Steuerzahler haben das mitbekommen; wer da für wen „Politik“ macht – und nun wendet es sich ab, weli es nicht um das Eigene, sondern immer nur um die Ausländer, das Ausland und Lobby geht.

  100. Fonda ist echt alt. Sieht aber sehr lebendig aus.
    Merkel ist schon hirntot. Sieht wie eine aufgedunsene Wasserleiche aus…

  101. inspiratio 27. Juni 2018 at 02:03

    @ ThomasFD 27. Juni 2018 at 00:54
    @Bin Berliner

    https://m.facebook.com/notes/hauke-brost/replik-auf-ein-grottenschlechtes-buch/1019745078097266/

    Antwort eines ehemaligen Kollegen.

    Ansonsten Google. Da merkt man was für ein Typus Mensch der nette Herr Bartels ist. Verletzt weil die BILD ihn nicht mehr wollte. Wenn er sprachlich nicht so (wie drücke ich es am nettesten aus) auf der Höhe wäre würde ich ihn mit Ulfkotte gleichstellen (da gab’s ja auch mal ne Geschichte, 3 Wochen krank oder so weil über ne Katze gestolpert und dann behauptet der Mossad war es oder so hab ich nicht ganz im Kopf). Versagt bei den großen Medien (obwohl das bei Bartels nicht zutrifft, wenn einer bei Revue Versagt muss das was heißen nämlich Inkompetenz), abgedriftet in immer abstrusere Phantasien.

    Oh und sollte jemand denken das ich die Anonymität des Internets ausnutze: Liebend gerne sag ich das Herrn Bartels alles vor laufenden Kameras oder auf ner wasweisich- Demo…Ach ne da geht er ja net hin. Zu viele Assis.
    _______________
    Passt schon.
    Ich war heut mit einer Freundin weg. Zu einem Bekannten mit Migrationshintergund der sich zu uns gesellte, äußerte ich dann irgendwann: „es sind viele Flüchtlinge in der Stadt“ und er antwortete spontan: „Heil H. (den Namen möchte ich nicht ausschreiben, jeder kann es sich denken)“,

    doch wer schuf diese Reaktionen/Assoziationsketten/Antwortoptionen auf meine sachliche Wahrnehmungsäußerung ?

    Etwa Hauke Brost Personen ?
    Ob solche Gesinnungswirker, wie Hauke Brost Personen sich darüber klar sind, was sie den Menschen in diesem Land damit antun ?
    ____________________________________________________

    Ich sollte das vllt lesen wenn ich was getrunken habe, dann erschließt sich mir ein Zusammenhang. Jetzt ohne Flax was hat ein Hauke Brost damit zu tun wenn irgendjemand Hitler heilt (höhö)?

  102. Demonizer 27. Juni 2018 at 06:05
    Eigentlich ist es egal, wie ein Staatschef aussieht,

    ————————————-

    Bei einer Frau ist es nicht egal wie sie aussieht. Sie sollte zumindest neutral aussehen. D.h, in der Politik muß sie neutral aussehen. Denn zu schön ist in der Politik auch nicht gut. Aber wahrscheinlich geht das nur mir so. Es wär ja auch gar kein Problem,. Es würde ja gar keine Frauen i der Politik geben ohne Quote. Ohne Quote würden die Frauen ihrer natürlichen Rolle nachgehen.

  103. Und die Frauen, die dann doch noch in der Politik wären, wären tatsächlich respektiert, wenn sie auch immer noch Frauen wären, was eben etwas völlig anderes ist als ein Mann. Aufhebung per Quote und alle Probleme verschwinden und wären nie aufgetreten.

  104. Mir fällt gerade ein: war Jane Fonda nicht Barbarella. Ich hab das nicht gesehen, ich gehe nicht ins Kino, aber ich habe Bilder in Illustrierten gesehen. Jetzt muß ich mal sehen wann der gedreht wurde.

  105. Kirpal 26. Juni 2018 at 19:04

    @Haremhab 26. Juni 2018 at 18:45
    Berlin: Angela Merkel feiert 1987 ausgelassen mit der DDR-Führung

    Mit Verlaub, aber hier darf bzw. muss die Echtheit des Videos durchaus angezweifelt werden und zwar sehr!

    Dieser Einschätzung möchte ich mich anschließen.

    Was allerdings unbestreitbar ist, ist die Tatsache, dass In den Stasi-Akten des Regimekritikers Robert Havemann sich ein Passfoto der jungen Merkel befand. Das Merkel-Bild fand sich in einer Foto-Sammlung von Personen, die bei der Annäherung an das Havemann-Grundstück in Grünheide bei Berlin erfasst worden waren.

    Warum Merkel sich in dieser vergleichsweise abgelegenen Gegend und in jener Zeit von der STASI hermetisch kontrollierten Gebiet im Südosten am Rande von Berlin herumdrückte respektive herumdrücken konnte, beantwortete Merkel nie.

    Im Gegenteil, Merkel hatte rechtliche Schritte unternommen, die Veröffentlichung dieses Bildes zu verhindern.

    http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/a-377389.html

    Wie seinerzeit von etwas gespächigen ehemaligen STASI Leuten berichtet wurde, war es in den diversen stasidurchsetzten Akademien und Instituten üblich, zuverlässige Figuren im Sinne der SED-Diktatur für Hilfs- und Spanndienste einzusetzen.

  106. Heta 27. Juni 2018 at 13:11

    Es wird so kommen wie ich es sage, weil man nur gemäß der Natur überleben kann. Und das heißt für die Frauen eben Burka oder normale Rolle. Was ja heißt, dass 5-25% je nach Gebiet dabei sein können. Aber die Burka-Gefahr ist groß, durch den Feminismus.

  107. Heta 27. Juni 2018 at 13:11

    Den Beweis für meine These liefert dich heute schon die AfD. Wo es keine Quoten gibt oder nur milde quotiert wird, wie in der AfD, ist der Frauenanteil am niedrigsten. So wird das dann überall sein, wenn der Islam vermieden werden kann.
    Alle Mädchen- und Frauenförderung wird als Schwachsinn abgeschafft. Es gendert einfach nicht. Kann man doch alles bei Danisch nachlesen. Danisch formuliert nur die Konsequenzen nicht so hart. Aber das bleibt mir dann halt. Jeder hat halt sein Spezialgebiet. Aber privat mach ich das natürlich nicht. Die Frauen haben keine Ahnung was in mir vorgeht. Die vermuten das genaue Gegenteil. Wenn du wüßtest …. , habe ich früher immer gedacht. Kann man nicht ändern.

  108. dnnleser 26. Juni 2018 at 21:01
    Die Merkelfresse hat irgendwas immanent Einfältig-Dümmliches an sich.
    Ich glaube, das verkennen die Leute als etwas Mütterlich-Warmes und Barmherziges.
    Ist es aber nicht – es ist einfach nur reine Dummheit gepaart mit dem permanenten Kompensationsversuch, zu gefallen in Verbindung mit Ausübung von absoluter Macht und dem dauerhaften Aufzeigen, es doch besser zu wissen. Ein Fall für die geschlossene Anstalt.
    —————————————
    Super auf den Punkt gebracht. Ersetze nur noch Macht mit Herrschsucht, dann stimmt es 100%.

  109. Wenn ich das Gesicht dieser Person erblicken muss, erinnere ich mich sofort an eine Nacktmulle.
    Hat jemand eine Idee, wieso!?

  110. Wenn ich das Gesicht dieser Person erblicken muss, erinnere ich mich sofort an eine Nacktmulle.
    Hat jemand eine Idee, wieso!?

  111. Merkel ist mit Psychopharmaka vollgepumt damit sie ihren Auftrag für unsere Besatzer bis zum Ende durch ziehen kann.

Comments are closed.