Am Mittwoch wurde in Wiesbaden-Erbenheim eine halbverscharrte Leiche gefunden. Es wird davon ausgegangen, dass es sich dabei um die vermisste 14-jährige Susanna-Maria Feldmann aus Mainz handelt.
Print Friendly, PDF & Email

Seit rund zwei Wochen gilt die 14-jährige Susanna Maria Feldmann als vermisst. Bei der Suche nach dem Mädchen wurde am Mittwochnachmittag eine weibliche Leiche gefunden, bei der es sich laut FAZ-Informationen um das gesuchte Mädchen handeln soll. Die Polizei gehe von einem Gewaltverbrechen aus, heißt es.

Susannas Mutter habe am Tag des Verschwindens ihrer Tochter von deren Handy noch eine WhatsApp-Nachricht erhalten, worin sie ihr mitteilte, dass sie mit ihrem neuen Freund in Paris sei und in etwa drei Wochen zurückkehren wolle. Die Mutter ahnte nichts Gutes und verständigte die Polizei, auch weil der Wortlaut der Nachricht offenbar so gar nicht ihrer Tochter entsprochen habe.

Seither wurde nach Susanna verzweifelt gesucht. Auch in Wiesbaden-Erbenheim, wo man am Mittwoch die Tote gefunden hat.

Schon während der Suche nach Susanna war ein 20-jähriger irakischer Gast der Kanzlerin in den Fokus der Polizei gerückt, der verdächtigt wurde, mit dem Verschwinden der 14-Jährigen in Zusammenhang zu stehen. Nun wird nach ihm gefahndet.

Einer Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei zufolge befindet sich der Fundort der Toten in einem schwer zugänglichen Gelände im Bereich der Gemarkung „Unterm Kalkofen“. Der Leichnam sei teilweise vergraben und mit Reisig bedeckt gewesen. Die Rechtsmedizin habe schon vor Ort Spuren von sexuellen Handlungen gefunden.

Da sogar verurteilte Straftäter mit Fußfessel per Flugzeug aus Deutschland ausreisen können, ist es zwar bemerkenswert aber nicht verwunderlich, dass angenommen wird, der Iraker, der bereits seit Beginn der Suche zu den Verdächtigen zählte, habe Deutschland möglicherweise in Richtung Irak, aus dem er ja angeblich angstvoll fliehen musste, verlassen.

Zur genauen Todesursache wurden zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht. Seitens der Staatsanwaltschaft gibt es bisher auch noch keine offizielle Bestätigung zur Identität der Toten. Belegt ist aber auf jeden Fall, dass heute wieder ein halbverscharrtes Mädchen gefunden wurde, an dem sich jemand sexuell vergangen und es getötet hat.

Wir werden weiter berichten zu dem Fall. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

325 KOMMENTARE

  1. Ich raste bald aus hier!!!!!!!!!!!!!!!Ziviler Ungerhorsam jetzt, anders kriegen wir unsere Drecksregierung nicht weg, das hat sich heute bei der Befragung Merkels mehr als deutlich gezeigt.

  2. Wann endlich treten die Länder Europas aus der sog. Genfer Flüchtlingskonvention aus oder passen diese an heutige Verhältnisse an? Mohammedaner haben IMHO aufgrund ihrer Hassideologie und eines Mörders als „Propheten“ überhaupt kein Recht Asyl. Sollen in einem anderen verschissenen islamischen Drecksstaat ansuchen. Wir brauchen sie nicht.

  3. FAZ: Die Beamten von Spurensicherung und Rechtsmedizin waren vor Ort an dem schwer zugänglichen Gelände, sie haben Spuren eines Gewaltverbrechens mit sexuellen Handlungen gefunden. Das ZDF hatte zuvor über den Leichenfund berichtet.

    Wie er unbehelligt aus Deutschland ausreisen konnte, obwohl ihn die Polizei schon kurz nach Verschwinden des Mädchens in den Kreis der Verdächtigen aufgenommen hatte, ist bisher ungeklärt.

  4. Da kann sich Merkel eine weitere Kerbe in ihren Revolver schnitzen.

    Im ZDF „Heute“ wurde wenigstens Dr. Curio mit seinen deutlichen Worten gezeigt. Wer nicht noch mehr tote Mädchen durch Merkels Messer-Orks will, muss AfD wählen.

  5. Es ist der reinste Wahnsinn, man kann sich nur noch schämen.
    Auf der Überholspur Richtung Shithole Country.

  6. An den Händen der irren Asylflutungs- und Islamisierungs-Kanzlerin klebt richtig viel Blut der einheimischen Bevölkerung! 😉

  7. Da bekommt der Schwachfug-Code „Ist Luisa hier“ …

    https://www.focus.de/panorama/videos/ist-luisa-hier-muenster-ist-luisa-hier-als-codewort-fuer-belaestigte-frauen-in-bars-und-kneipen_id_6426706.html

    https://www.swr3.de/aktuell/Ist-Luisa-hier/-/id=4382120/did=4436244/ohueph/index.html

    … genau die terminale islamische Bedeutung, auf welche die gesamte islamische Lawine in Deutschland zielt, die mit ihren primitiven Mordvorstellungen gerade das gutgläubige, milde Deutschland umkrempelt: Fick- und Mordvieh. „Ist Luisa hier? Auf sie mit Gebrüll!“

  8. In einer Sondersendung bedauerte Frau Dr. Merkel den Tod dieses jungen Mädchens ausdrücklich. Mit ernstem Gesicht sagte sie : „Ich bin in Gedanken bei den Eltern. Mein Kabinett trauert mit mir mit“

    In dem Zusammenhang wies sie Anschuldigungen zurück, daß sie durch den Flüchtlingszustrom beteiligt sein könnte: „Es ist noch nicht gesagt, daß es ein Iraker war. Ich warne eindrücklich vor pauschalen Vorverurteilungen, die nur Argumente für die Neonazistischen Anhänger einer sogenannten „Alternative“ liefern können. Außerdem ist das Mädchen nun mal tot. So was passiert älteren Menschen laufend“

    Frau Dr. Merkel wies die Polizei an, bei ihren Ermittlungen auch die Reichsbürger nicht aus den Augen zu lassen: „Das sind wir unserer politischen Hygiene schuldig.“

    Nach dieser Ansprache signierte Frau Dr. Merkel ihre Lieblingsphotos mit der Mannschaft, die unter dem Jubel der Journalisten reißenden Absatz fanden.

  9. Jede Woche sterben vor allem Frauen, wo bleibt der Aufschrei von Fr. Schwarzer und Co? Ich war auf der AfD Demo in Berlin und zeige Widerstand.Wir müssen noch vielmehr werden.

  10. Wieder mal Merkel-Orks aus der Vorsteinzeit in Aktion!

    Einer der vielen tausenden von Einzelfälle! Hat nichts mit nichts zu tun. Da kammen doch nach unserer Systempropaganda nur hoch gebildete Ärzte und Ingenieure!

    Mein Gott! Merkel hat den Abschaum der islamischen Dritten Welt zu Millionen nach Deutschland gelockt.

    Danke Merkel! Danke!

  11. @ Speed_Shooter 6. Juni 2018 at 19:18

    Genfer Flüchtlingskonvention? IN DEUTSCHLAND WIRD DSBZGL. DAS RECHT GEBROCHEN!

    Nach Genfer Flüchtlingskonvention sind NUR POLITISCH VERFOLGTE FLÜCHTLINGE.

    Schrecklich, wie viele keine Ahnung haben.

    Lies mal unser GG. Merkelregime verstößt gg Grundgesetz und DublinIII.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_16a.html

  12. Es wird die Zeit kommen, da werden Merkels Opfer so gedacht, wie in der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland der Maueropfer gedacht wurde.

  13. derberliner 6. Juni 2018 at 19:24
    „Wieviele Ermordete muss es noch geben, damit unsere Naivlinge wach werden ?“

    millionen!

  14. Die schutzsuchenden Vergewaltigungsfachkräfte sind leider auch in der Schweiz sehr aktiv:
    https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/vergewaltigt-und-beraubt/story/26032425
    (Fürs Lesen der Seite allenfalls JavaScript ausschalten.)

    Asylbewerber aus der Zentralafrikanischen Republik (26) vergewaltigt junge Studentin (21) in Bahnhofsunterführung, nachdem sie im gleichen Zug fuhren.
    Das reichte ihm noch nicht: Zusätzlich hat er danach auch noch ihr Geld, Handy und Rucksack geraubt.

    Der Asylbewerber hätte bereits 2016 aus der Schweiz ausreisen müssen, da sein Asylgesuch abgelehnt worden war. Weil er gegen die Abschiebung nach Italien beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg Einsprache erhoben hatte, wurde mit der Ausschaffung zugewartet. Die Vergewaltigung der jungen Studentin hätte also durchaus verhindert werden können, wenn nicht Anwälte aus der Asylindustrie die Einsprache erhoben hätten.

  15. Seien wir doch ehrlich – die Deutschen haben diese Zustände selbst gewählt. Was bestellt wurde, wird jetzt geliefert…

  16. Jede vernünftige Regierung würde in solch einem Fall die Drecksau auch ohne „Auslieferungsabkommen“ abholen und die Sache in Ruhe erledigen lassen.
    Das Vieh kommt doch in ein paar Wochen wieder zurück – neuer Name, neues Alter, neue Herkunft und mit Sekundenkleber präparierten Fingerkuppen.

  17. Tja, wie konnte das passieren: reinkommen, schmarotzen, mördern, rauskommen…..

    Deutschland als Klo der Welt…….

  18. @Zoni 6. Juni 2018 at 19:27
    Seien wir doch ehrlich – die Deutschen haben diese Zustände selbst gewählt. Was bestellt wurde, wird jetzt geliefert…

    STIMMT.

  19. Wenn man grottennormales Verhalten Islamer mit grottennormalem Verhalten Deutscher vergleicht, stößt man auf einen zivilisatorischen Abgrund. Es ist daher nicht verkehrt, die Deutschen in Deutschland und die Islamer in ihren vielen islamischen Ländern zu belassen.

    Good fences make good neigbors.

  20. Alle Marias in Deckung.
    Langsam wird das echt unheimlich.

    (Ist nicht flapsig dem toten Mädchen oder der Gesamtsituation gegenüber gemeint!)

  21. polizistendutzer37

    Bin dabei! Sonst reden wir noch in 100 Jahren über die täglichen „Einzelfälle“!

  22. Da wird unsere rotgrüne System-Propaganda wieder mal eine „Beziehungstat“ konstruieren!

    Merkel-Gast: „Du wollen Ficki-Ficki?“

    Mädchen: „Nein!“

    Merkel-Gast: „Dann ich dich tot machen und dann Ficki-Ficki!“

    Rotgrüne System-Propaganda: „Typische Beziehungstat! Strafe auf Bewährung! Wenn überhaupt!“ 🙂

  23. Mal schauen ob der angeblich 20jährige Merkel-Gast wieder mal wie üblich ein 35jähriger Asyl-Steinzeit-Mann war! 🙂

  24. Merkel hat öffentliche Auftritte.
    Man kann sie fragen: Wann treten Sie zurück, Frau Merkel?
    Warum haben Sie uns dieses Elend eingebrockt?
    Tausende mögliche Fragen.
    Kein Termin von Merkel mehr, der reibungslos abläuft.
    Wie schnell wären wir sie los…..

  25. Merkels „Messer-Männer“ machen Deutschland so schön bunt, vielfältig und weltoffen! 🙂 🙂 🙂

  26. In solchen Situationen und nach solchen Einzelfällen müssen wir alle zusammenstehen und unserer Föhrrerin im Geiste das Räutchen halten.

    So wie das staatstragende Hofberichtsorgan BILD aus dem Friede-Springer-Merkel-Verlag

    DIE KANZLERIN IM KREUZVERHÖR
    Merkel wehrt alle Angriffe ab

    Oder der Rest der in Berlin residierenden Hofberichtsgarde

    Fragestunde mit der Kanzlerin – Revolutiönchen à la Merkel
    Die neue Regierungsbefragung von Kanzlerin Merkel im Bundestag startet sanft und bleibt ungefährlich – auch wenn ein AfD-Abgeordneter seine Frage aller …
    Süddeutsche.de

    Die Kanzlerin im Kreuzverhör – Merkel wehrt alle Angriffe ab
    Dafür, dass Merkel heute im Bundestag „gegrillt“ werden sollte, blieb sie erstaunlich cool. Eine Stunde musste sich die Kanzlerin den Fragen der Abgeordneten …
    BILD

    Fragestunde mit Merkel im Bundestag: „Ich komm‘ ja wieder“
    Ins Schwitzen kam sie nicht – und das lag auch am mitunter umständlichen Vorgehen der Abgeordneten: Eine Stunde lang parierte Angela Merkel Fragen im …
    SPIEGEL ONLINE

    Angela Merkel: „Ihre Abschottung ist ein Fehlweg“
    Die Kanzlerin muss antworten: Die ersten Fragen zum G7-Gipfel pariert Merkel routiniert, der Linken etwa sagt sie deutlich die Meinung. Verfolgen Sie die …
    ZEIT ONLINE

    Fragestunde im Bundestag: Worauf Angela Merkel antworten musste
    Bei der ersten Fragestunde der Kanzlerin ging es der AfD vor allem um die Aufklärung der Flüchtlingskrise. Andere Parteien hatten auch aktuellere Fragen im …
    t-online.de

  27. Und wieder wurde ein Kind auf dem Multikulti-Altar geopfert.

    Ich habe gestern noch die Mutter im TV gesehen und habe da schon das Schlimmste befürchtet.

  28. BGH hebt Urteil gegen Vergewaltiger teilweise auf
    „Nach der Vergewaltigung einer Camperin in der Siegaue bei Bonn hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil gegen den Täter teilweise aufgehoben. Die obersten deutschen Strafrichter bestätigten zwar den Schuldspruch, das Bonner Gericht muss aber die Schuldfähigkeit erneut prüfen. Es habe nicht ausreichend dargelegt, inwieweit sich die Persönlichkeitsstörung des Angeklagten nicht auf die Tat ausgewirkt habe, teilte der BGH in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss mit. Deshalb müsse das Landgericht nun eine mögliche verminderte Schuldfähigkeit des Angeklagten prüfen und das Strafmaß neu festlegen.(..)
    Laut Urteil hatte der 32-Jährige im April 2017 ein junges Paar in seinem Zelt überfallen. Er bedrohte seine Opfer mit einer Astsäge und vergewaltigte die damals 23 Jahre alte Frau aus den Raum Freiburg. Im Prozess bestritt der abgelehnte Asylbewerber aus Ghana die Tat.(..)“
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vergewaltigung-einer-camperin-bgh-hebt-urteil-gegen-vergewaltiger-teilweise-auf.76ad8ec1-b410-469b-8e2a-0871056ab8e4.html

  29. Merkel hat gerufen!

    Gekommen sind Millionen von Scharia-Asoziale, Kriminelle, Analphabeten, Raubnomaden, Gestörte und ganz viele Allah-Krieger.

    Dank der irren Kanzlerin wird Deutschland gerade zugeschixxen mit dem Abschaum der moslemischen Dritten Welt.

    🙂

  30. „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“ – Maria Böhmer (CDU)

  31. @Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:33
    Mal schauen ob der angeblich 20jährige Merkel-Gast wieder mal wie üblich ein 35jähriger Asyl-Steinzeit-Mann war! ?
    _

    Mit Sicherheit.

  32. @ Suppenkasper 6. Juni 2018 at 19:35
    BGH hebt Urteil gegen Vergewaltiger teilweise auf
    „Nach der Vergewaltigung einer Camperin in der Siegaue bei Bonn hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil gegen den Täter teilweise aufgehoben.

    _

    Das Perverse an diesem Fall ist, dass der Täter in seiner Heimat bereits ein verurteilter Mörder war und hier als NICHT vorbestraft gilt.

  33. „Wiesbaden: Wieder ein Mädchen tot – verdächtiger Iraker flüchtig“

    …und da sagen die Leute immer,
    das seinen keine echten Flüchtlinge.

    Ich bin wieder ganz konfutius.

  34. Google News, ein zuverlässiger Indikator dessen was die deutsche Nichtlügenpresse berichtet, ist ungefähr so leer wie der Weltraum zwischen Jupiter und Neptun. Nicht mal ein kleiner Minikomet zu sehen

    Die verschissene deutsche Nichtlügenpresse interessieren solche Morde einen feuchten Kehricht

  35. Bei Mia aus Kandel bin ich zwischenzeitlich zu dem Schuß gekommen, dass der Vater von Mia seine Tochter mit voller Absicht und extrem vorsätzlich der rotgrünen Asylflutungs- und Islamisierungs-Politik unter Merkel geopfert hat. Sozusagen ein Menschen-Opfer an Merkel!

    Sonst hätte man lauten Widerspruch des rotgrünen Vaters in Kandel hören müssen. Aber da kam nur Schweigen und Zustimmung zur Asylflutung Deutschland mit dem moslemischen Abschaum der Dritten Welt!

    🙂

  36. Was wohl Merkel und die anderen Verantwortlichen zu diesem erneuten Vorfall sagen?
    Man weiß es nicht….aber man kann es erahnen:

    Was diesen jungen Frauen an Erfahrung bei der richtigen Partnerwahl fehlt, gleichen sie aus mit ihrem glühenden und bedingungslosen Glauben an „Multi-Kulti“!
    Ich kann kein Mitgefühl empfinden. Ich wiederhole, ich kann da kein Mitgefühl empfinden! Diese jungen Mädchen und das gesamte deutsche Volk hat dieses Schicksal selbst gewählt! Tja das mag für manche Leute eine Überraschung sein. Geben wir uns diesbezüglich keinen Illusionen hin, das deutsche Volk wurde ja nicht gezwungen seinen Schlächtern die Türen und Tore zu öffnen und die Parteien die genau diese Zusände herbeiführen mit 87% zu wählen. Jetzt wird diesen jungen Frauen und dem deutschen Volk eben das Hälschen duchgeschnitten.

    https://www.youtube.com/watch?v=5fg8y0Qyx-4

  37. Na, da hat wohl eine Armlänge Abstand auch nichts mehr genutzt! 🙂 🙂 🙂

  38. Morgen wird ein „Experte“ im MoMa erklären, dass solche Einzelfälle seltener sind als Tod durch Blitzschlag.

  39. Und wieder ein notgeiler Fickling…

    Nichtsnutzige Primitivmänner aus den hinterwäldlerischten Drittwelt-Shitholes kommen nach wie vor zu Tausenden nach Europa. Ohne Qualifikation, ohne jegliche Schulbildung. Teure Analphabeten mit Rundumversorgungsanspruch. Und wie wir es von jungen Männern muslimischen Glaubens gewohnt sind: Mit kackdreister Doppelmoral. Die eigenen Schwestern und Cousinen haben schön brav zu Hause zu bleiben. Kein Sex vor der (Zwangs-)ehe. Sie selbst jedoch nehmen als Moslem-Männer alle Annehmlichkeiten in Anspruch. Sex mit ungläubigen Bitches jederzeit gerne, geheiratet wird später sowieso nur eine jungfräuliche Muslima.

    Ich hab dieses Drecks-Pack so dermaßen satt.

  40. So lange fast 90 Prozent der deutschen Bevölkerung für ein „weiter so“ stimmen und Blockparteien wählen, die die totale Asylflutung- und eine irre Islamisierungspolitik auf die Fahnen geschrieben haben wird sich nichts ändern.

    Ganz im Gegenteil. Die scharia-asozialen Analphabeten werden bald merken wie schwach der deutsche Staat ist und mit Hilfe der rotgrünen Irren-Ideologie ihre primitive Affen-Scharia mit Gewalt hier einfordern. Die Umwandlung Deutschland in ein heruntergekommenes islamisches Shithole-Land der Dritten Welt hat schon längst begonnen.

  41. Ohmann
    Die einen morden in der Heimat und flüchten dann hierher.
    Die anderen morden hier und flüchten in die Heimat.

    Kann es sein, dass so laxer Umgang mit Migration irgendwie tödliche Folgen für die angestammte Nation hat?
    Und kann es wirklich wahr sein, dass der Regierung dieser Nation und allen Altparteien drumherum das scheißegal ist?

    Da müssen wir auch nicht mehr tun, du hohles, bösartiges Weib an der Spitze der Pädopartei und Integration stärken.
    Es muss die Grenze kontrolliert, die Einreisen gesteuert und diese Klientel von dem Leben im Lande ferngehalten werden.
    In deren Staaten da drumherum läuft es ja auch mit Flüchtlingslagern.
    Wenn das soo unmenschlich wäre, wieso gibt es die dann seit immer schon?
    Und wieso müssen wir hier direkt unseren Lebensraum mit diesen Fremden teilen?

    Das ist doch nichts Selbstverständliches.

    Das muss man sich auch immer mal wieder klarmachen.

  42. Gut, dass er in den Irak geflohen ist.
    Nun soll der Außenminister Maas mal dort für seine Verhaftung und Verurteilung sorgen.

    Der Fall ist öffentlich, hat einen Namen und ein Gesicht.
    Die Mutter war auch schon im Fernsehen.
    Das muss „instrumentalisiert“ werden.
    Nein, das muss nur bekannt gemacht werden und dann kann sich jeder seine Meinung bilden.

  43. Mann kann davon ausgehen, dass die flüchtende Iraker-Familie mit neuen Papieren wieder vom Irak zurück nach Deutschland „flüchtet“. Alles kein Problem im Irrenhaus Deutschland! WELCOME!

  44. Wie heißt das Bundesland, über das dieser Zellhaufen herein gelatscht kam?
    Wie heißt/hieß der Verantwortliche MP dieses Landes?
    Welche Partei möchte den Bürgern glaubhaft machen, sie hätte mit der unkontrollierten Massen-Invasion und deren mörderischen Folgen, nichts zu tun?

    Auch in diesem Forum gibt es einige Dummerchen, die diesen Verantwortlichen noch die Stange halten, unfortunately!

  45. Die ekelhafte Merkels (MerKILL) kann die nächste Kerbe in ihren Schreibtisch schnitzen.
    .
    Das töten und vergewaltigen ihrer Asyl-Bestie geht weiter..

  46. Man braucht ja in D keinen Colt mehr, um darein seine Kerben gewisser Taten bestimmter Merkelgäste zu schnitzen. Es reicht inzwischen eine 60 Meter hohe Fichte. Und auch in ihrem Stamm wird der Platz für Kerben langsam knapp.

  47. In Österreich sticht ein Moslemschwein einfach eine 8 Jährige ab, mit dem Messer in den Hals, wollte mal eben morden. Es reicht. Merkelmörder brauchen doch nur noch Zeit bis sie die Mauermörder eingeholt haben und dann kapiert jeder Idiot was man mit Merkel zu machen hat.

  48. Dieser menschliche Unrat treibt in DE und mit DE, diesem Staat, der Justiz und den islamschwindeligen Gutmenschen, was sie wollen.

  49. Immer diese EINZELFÄLLE, wäre es meine Tochter wüßte ich was zu tun ist!
    Haben denn die Deutschen keine Eier?

  50. @ Maria-Bernhardine 6. Juni 2018 at 19:44
    …UND WO IST DIE BESCHREIBUNG

    DES TÄTERS?

    ICH DACHTE, MAN SUCHE IHN.

    _

    Wie üblich ein Fahndungsfoto erst nach 6 Monaten bis 1 Jahr! Wenn überhaupt. Unsere „guten“ Richter eben. Die müssen die Fahndungsfotos erst genehmigen .

  51. Ich sag´s gleich vorweg. Ich bin voller Wut und Zorn und kann nur unter allergrößten Anstrengungen
    an mich halten um nicht die Contenance zu verlieren.

    Sollte sich tatsächlich bestätigen, daß wieder ein junges deutsches Mädchen durch die Hand eines dieser zigfachen islamischen Verbrecher umgebracht wurde, dann sollte Merkel sofort verhaftet und wegen Mittäterschaft des Mordes angeklagt werden.

    Besitzt diese Person doch die Dreistigkeit in der heutigen Fragestunde des Bundestages auf die
    Fragen des Abgeordenten Dr. Curio zu antworten, Sie hätte mit der verfassungsbrechenden
    Grenzöffnung 2015 alles richtig gemacht und auf Grund angeblicher humanitärer Notfallsituation ge-
    handelt.

    Wie sich aber Tag für Tag mehr und mehr herausstellt, hat Sie Mördern aus dem verbrecherisch-
    islamischen Religionssyndikat Tür und Tor geöffnet. Es wird Zeit diese islamische Pest aus Europa
    hinaus zu jagen.

  52. Sorry, bei allem Respekt und Trauer für die Tote!

    Aber wie kann es sein, dass das Mädchen sich wieder mit einem Asyl-Irren einlässt?

    Wieder eine Gutmenschin-Mutter? Es ist Wahnsinn! Der Mainstream verheimlicht das wahre Grauen in Deutschland seit 2015!

    Wir liefern unsere Kinder ans offene Messer! Merkel und ihre Axxschkriecher muss der Prozess gemacht werden!
    Wieder eine Romanze mit einem Orientalen! Was dabei herauskommt, wissen wir schon Hundertfach!

    Das Mädel Opfer der Asyllobby! RIP, du kleines Mädchen! Es ist so was von zum Ausrasten!

  53. Bi gespannt, wann hier der erste Vater einer Getöteten abgeht wie in „Falling Down“…
    Ist das die Richtung, in die uns die Regierung bewegen möchte?

    Ich kann nicht verstehen, warum wir hier so viele Verbrecher aufnehmen. Wir haben doch genug deutsche Kriminelle.

  54. Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:41

    Wie beim Vater von Maria Ladenburger, der ein hohes Tier bei der EU sein soll. Statt die Politik oder den Täter zu kritisieren, welche für den Tod seiner Tochter verantwortlich sind, bat er bei der Beerdigung um Spenden für „Flüchtlinge“.

    Unfassbar.

  55. Es dreht einem den Magen um! Und wieder hat Angela Merkel mitgemordet. Ohne jene Frau wäre dieses Stück Dreck nämlich nicht hier gewesen. Vielleicht sollte die AfD diese Verbrecherin demnächst bei Fragestunden direkt mit ihren Opfern konfrontieren und ganz konkret befragen, ob sie sich im Fall Mia, Maria, Susanna … mitschuldig fühle.

  56. @ Otto hahn 6. Juni 2018 at 19:48
    Immer diese EINZELFÄLLE, wäre es meine Tochter wüßte ich was zu tun ist!
    Haben denn die Deutschen keine Eier?

    _

    Nein. Diese hatten die Deutschen wohl nie, wir waren nie Revoluzzer die Franzacken und die schlimmsten Regimes haben WIR. Egal ob NS, DDR oder Merkelregime, es artet immer in Terror aus, warum? Weil NIEMAND mal NEIN sagt. Wer nicht handel, wird behandelt.

  57. Drah‘ di net um – oh, oh, oh
    Schau, schau, der Flüchtulant geht um – oh, oh, oh
    Er wird di anschau’n und du weißt warum,
    Die Lebenslust bringt di um
    Alles klar Herr Kommissar?

  58. Auszug aus der FAZ:

    „…Wie er unbehelligt aus Deutschland ausreisen konnte, obwohl ihn die Polizei schon kurz nach Verschwinden des Mädchens in den Kreis der Verdächtigen aufgenommen hatte, ist bisher ungeklärt….“
    .
    .
    Merkel: „Wir können nicht unsere Grenze kontrollieren“
    .
    .
    Ich hasse Merkel.. Abgrundtief..

  59. Duzende tote Mädchen …..
    Hunderte vergewaltigte Mädchen….
    Tausende andere Gewalttaten …….
    Leider wird noch viel deutsche Blut fließen, bevor wieder Recht und Ordnung in unserem Land einkehrt.
    Was ist das für eine erbärmlicher Mameluckenstaat der so etwas zulässt.
    Was für eine skrupellose Volksverräterin!

  60. Die Merkel-Gäste kommen langsam auf Betriebtemperatur.

    Ausgeschlafen, vollversorgt und ausgesattet mit reichlich Taschengeld des deutschen Steuerzahlers kann man schon mal auf „dumme“ Gedanken kommen. Bald ist der Affen-Ramadan vorbei und dann sind die moslemischen Steinzeitmenschen wieder voll da, gestärkt und voll im Saft.

    Das wird ein extrem blutiger Sommer für die einheimische Bevölkerung und speziell für naive deutsch Willkommens-Mädchen! 🙂

  61. Fürchterlich wie die MERKELISIERUNG Deutschlands fortschreitet!

    Aber auch elterliche Fährlässigkeit hier: Äußerst unverantwortlich eine 14-Jährige ALLEIN nach Paris fahren zu lassen, bes. mit irgendeinem schmierig-charmantem Ölaugen. Haben die noch nichts gelernt?

  62. Was denkt die „Elite“ dazu:
    „War doch nur die durchgeknallte Tochter einer alleinerziehenden Hartz-IV- Bezieherin.
    Selbst schuld, wenn man sich mit Musels einlässt.
    Die Hilfe für Schutzbedürftige und unsere humanitäre Aufgabe ist wichtiger.
    Unsere Kinder gehen ja auf ein Internat. Da kommt sowas nicht vor.“

    Und was denkt Sophie:
    „Dein Tod macht mich sehr traurig und wütend und er soll nicht vergebens gewesen sein.“

  63. DER TATVERDÄCHTIGE EIN DOPPEL-FLÜCHTIGER

    MERKEL-GAST

    Fall der toten Susanna F.: Polizei sucht 20-jährigen
    Iraker aus Wiesbadener Flüchtlingsunterkunft

    ➡ Der Hinweis für die Suche auf dem Gelände bei Erbenheim war von einem 13-Jährigen gekommen.

    Ihm soll der Iraker erzählt haben, dass er das Mädchen getötet habe. Dabei habe der 13-Jährige auch erfahren, so seine Aussage nach Informationen dieser Zeitung, dass das Verbrechen schon am 22. oder 23. Mai verübt worden sein soll. Diesen Hinweises war die Wiesbadener Polizei seit Montag mit Nachdruck nachgegangen. Sie waren der Grund für die intensive und ausgedehnte Suche in Erbenheim, die am Mittwoch zum Fund der Leiche führte.
    http://www.echo-online.de/lokales/suedhessen/fall-der-toten-susanna-f-polizei-sucht-20-jaehrigen-iraker-aus-wiesbadener-fluechtlingsunterkunft_18822520.htm

  64. In Memoriam an Susanna-Maria Feldmann

    Sie wird nicht die Letzte sein, ihre Tränen werden erlöschen, und beim nächsten Mädchenmord wieder sichtbar sein. Und so klatschen die Gutmenschen weiter im Takt Ihrer Kanzlerin bis das ganze Land verdorrt ist. Denn die Tür ist schon weit und breit geöffnet für den Mohammed aus Arabien, da lässt er sich nicht mehr vertreiben.

  65. Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:44
    So lange fast 90 Prozent der deutschen Bevölkerung für ein „weiter so“ stimmen und Blockparteien wählen, die die totale Asylflutung- und eine irre Islamisierungspolitik auf die Fahnen geschrieben haben wird sich nichts ändern.

    Ganz im Gegenteil. Die scharia-asozialen Analphabeten werden bald merken wie schwach der deutsche Staat ist und mit Hilfe der rotgrünen Irren-Ideologie ihre primitive Affen-Scharia mit Gewalt hier einfordern. Die Umwandlung Deutschland in ein heruntergekommenes islamisches Shithole-Land der Dritten Welt hat schon längst begonnen.
    ———-

    Was sollen die denn machen. Es geht ja nicht anders.
    (Ironie off)

    Wie heute, wo zwei Deutsche Jungs seelenruhig nach links auf den Radweg auswichen, weil sie eben den Fußweg links gingen und ihnen hinter der Ampel nun alle Fußgänger entgegenkam. Ich klingelte also von hinten und rief: Haaallloooo!!!!
    Und die so: Was sollen wir denn machen!?
    (Ernsthaft!!!)
    Ich: RECHTS GEHEN,VERDAMMT NOCHMAL!

    Dann wären die in die Situation, ausweichen zu müssen nämlich gar nicht erst gekommen.
    Aber sehen konnten die das ernsthaft nicht.
    Sicher Grünwähler.
    Immer bereit nett auszuweichen, statt seinen Platz zu kennen und zu behaupten.
    Und mit dem Ausweichen sich und andere in Gefahr bringen.
    Ich hasse sowas so dermaßen!

  66. Diese fette Kanzlerdarstellerin labert immer was von „Humanismus“ gegenüber diesen Orks aus der tiefsten Islamhölle.
    Wo bleibt ihr Humanismus gegenüber unserer Frauen, Töchter, Enkelinnen, die, wie in besten Aztekenzeiten, auf dem Altar dieses seltsamen „Humanismus“ geopfert werden?

  67. Ich hoffe und bete das MerKILL, das gleiche Schicksal bestimmt ist wie Nicolae Ceausescu..
    .
    Sie hat es sich verdient!

  68. Warte,warte nur ein Weilchen,
    Mohammed kommt mit dem Hackebeilchen.
    Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt Mohammed auch zu dir,
    mit dem kleinen Hackebeilchen,
    macht er Schabefleisch aus dir.
    Aus den Augen macht er Sülze,
    aus dem Hintern macht er Speck,
    aus den Därmen macht er Würste
    und den Rest, den schmeißt er weg.“

  69. Ja aber…….. Gauland hat „Vogelschiss“ gesagt. Iss doch viel schlimmer als so ein Mördchen.

  70. In diesem Zusammenhang verweise ich nur auf die Fragestunde der Kanzlerette heute im Bundestag und auf die Frage des Dr.Curio …..“Frau Merkel,wann treten sie endlich zurück“

  71. Koalition der schwarzen Wegelagerer und muslimischen Taschendieben.
    Union und SPD fehlen Geld weil sie schlechte Wahlergebnisse hatten und deshalb muss der Steuerzahler das Finanzloch stopfen. „Mit der AfD ist dieser Antrag nicht abgestimmt, wir lehnen eine Ausweitung der Parteienfinanzierung jenseits eines Kaufkraftausgleichs strikt ab“, sagte der Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser. Parteien die „halte die Populisten“ oder „halte die Nazis“ schreien um selbst sich mit einer fetten Beute aus dem Staub machen zu können.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/parteienfinanzierung-spd-greift-in-die-steuerkasse-15626251.html
    Inzwischen lässt die transnationale Mannschaft der EVP es sich in München gut gehen und wird von der Staatsregierung verköstigt.

  72. Bald ist wieder Frauenmarsch mit leyla Bilge (AfD)
    Der linke Mob scharrt schon mit den Hufen auf FB.

  73. @ ghazawat 6. Juni 2018 at 19:22

    In einer Sondersendung bedauerte Frau Dr. Merkel den Tod dieses jungen Mädchens ausdrücklich. Mit ernstem Gesicht sagte sie : „Ich bin in Gedanken bei den Eltern. Mein Kabinett trauert mit mir mit“

    In dem Zusammenhang wies sie Anschuldigungen zurück, daß sie durch den Flüchtlingszustrom beteiligt sein könnte: „Es ist noch nicht gesagt, daß es ein Iraker war. Ich warne eindrücklich vor pauschalen Vorverurteilungen, die nur Argumente für die Neonazistischen Anhänger einer sogenannten „Alternative“ liefern können. Außerdem ist das Mädchen nun mal tot. So was passiert älteren Menschen laufend“

    Frau Dr. Merkel wies die Polizei an, bei ihren Ermittlungen auch die Reichsbürger nicht aus den Augen zu lassen: „Das sind wir unserer politischen Hygiene schuldig.“

    Nach dieser Ansprache signierte Frau Dr. Merkel ihre Lieblingsphotos mit der Mannschaft, die unter dem Jubel der Journalisten reißenden Absatz fanden.

    Gute Satire! Und schwer von der Realität zu unterscheiden, da wir inzwischen – bei lauter Durchgeknallten in der Regierung – in Umständen leben, bei denen Realität und Satire zunehmend verschwimmen. Die gesamte Merkel-Politik ist eine einzige Realsatire. Dass Sie hier nicht die Realität beschrieben haben, erkennt man eigentlich nur noch an der Sondersendung, die es in den Merkel-Sendern niemals bei einem deutschen Opfer gäbe.

  74. Mal ein weiterführender Gedanke : Was glaubt Ihr wohl, weshalb Merkel und von der Leyen im Rekordtempo Drecksmoslems in die Bundeswehr und Polizei einschleusen ??
    Im Fall des erwachenden Volkszorns der deutschen Eingeborenen haben diese dann ganz offiziell bewaffneten IQ 60 – Inhaber, absolut keine Skrupel, auf Deutsche zu schießen.
    Eine Nato – Eingreiftruppe mit 30.000 Mann für den europaweiten Inlandseinsatz wird auch gerade aufgebaut.
    Ich gehe davon aus, dass jedes westeuropäische Land dort ausschließlich Moslems beisteuert.
    Gestern war es fünf nach Zwölf…

  75. Weiteres Mädchen tot.
    Ob das Merkel,
    ob das den Bundestags-Klüngel auch nur „peripher tangiert“?

    War die Bundeskanzlerin schon zur Kondolenz bei Susanna-Maria-Feldmanns Mutter
    bzw, hat sie die Mutter schon zu sich ins Kanzeleramt eingeladen?
    Wird eine hohe Summe Schmerzensgeld ausgeschüttet?
    Wann wir eine Straße nach Susanna benannt?
    Hat der „Die Geisel hat sich totmarschiert“-Kasper schon seine Trauer bekundet?

  76. @Durchschnittsbuerger 6. Juni 2018 at 19:49
    Bin gespannt, wann hier der erste Vater einer Getöteten abgeht wie in „Falling Down“…
    Ist das die Richtung, in die uns die Regierung bewegen möchte?

    Ich war schon bei ein paar Gerichtsverhandlungen wo Morde von islamische Mörder-Asylanten an einheimischen Frauen verhandelt wurden. Die moslemischen Merkel-Gäste sind da extrem gut schützt. So werden alle Angehörige der deutschen Opfer und auch der Opfer-Anwalt mehrfach nach Waffen untersucht, bevor sie den Gerichtssaal betreten dürfen.

    Da geht gar nichts! 😉

  77. 6. Juni 2018 at 19:29
    @Zoni 6. Juni 2018 at 19:27
    Seien wir doch ehrlich – die Deutschen haben diese Zustände selbst gewählt. Was bestellt wurde, wird jetzt geliefert…

    STIMMT.
    —————
    Ganz ehrlich, ich treibe mich nur wegen ein paar selektierten Artikeln hier herum, aber immer wieder „schön“ zu sehen wie stumpfsinnig und vorhersehbar ein Großteil des Rechten Packs denkt und es auch noch zur Schau stellt. Es ist kaum zu fassen aber ihr widert mich noch mehr an als die Linken Siffer…

    IHR wollt die BRD und das GG, IHR habt es bestellt! Jeder von EUCH Wahldeppen muss bereichert werden!

  78. Sehr verehrte Damen und Herren,

    aufgrund des regionalen Charakters dieses Einzelfalls sehen wir uns außerstande innerhalb der weltweit agierenden Tagesschau-Thematiken einen Sendeplatz zu diesem Thema zu finden. Bleiben Sie uns gewogen.

    ihre Tagesschau-Redaktion

  79. @ Drohnenpilot 6. Juni 2018 at 19:57

    Ich hoffe und bete das MerKILL, das gleiche Schicksal bestimmt ist wie Nicolae Ceausescu..
    .
    Sie hat es sich verdient!

    Redlich verdient. Wobei die Saddam-Hussein-Variante auch nicht ganz verkehrt wäre. Nein, ich bin nicht wütend oder zornig auf diese Frau, ich hasse sie inzwischen abgrundtief.

  80. Begreift ihr es jetzt? Abschieben ist die falsche Lösung! Wir müssen die Bedürfnisse dieser Flüchtlinge berücksichtigen!

    Gebt ihnen ein eigenes Stück Land. Da können sie sich selbst ein eigenes BAMF bauen. Können Identitäten erfinden, Pässe fälschen, Hartz-soundsoviel beantragen, sich zigmal registrieren und integrieren lassen und einem Pony ewige Treue schwören. Alles ohne deutsche Bevormundung!

    Und welches Land wäre wohl am besten geeignet? Richtig! Ihr Heimatland!

  81. @ Viper 6. Juni 2018 at 19:55

    Die kommunistische Kanzlerdarstellerin ist psychisch krank. NARZISSTZIN UND PSYCHOPATHIN.

  82. flaschensammler 6. Juni 2018 at 19:58

    die Frage des Dr.Curio …..“Frau Merkel,wann treten sie endlich zurück“
    ———————————–
    Die Antwort der Aunty Merkel: „Schwurbel, Schwurbel, Seier, Seier, Laber, Laber“*

    *Übersetzung: Da kannst du lange drauf warten“

  83. Da die Deutschlandabschaffer in jede Ritze dieses Systems gekrochen sind, muss man wohl von ausgehen, dass er wie immer kriminelle Helfer gehabt haben muss!?

  84. Freya- 6. Juni 2018 at 19:41

    Der Reutlinger Polizeipräsident hält sogar das natürliche (evolutionär angelegte) Misstrauen, das schon Kleinkindern zu eigen ist, für politisch nicht korrekt:

    Was kann die Bevölkerung tun gegen das Gefühl der steigenden Unsicherheit, die von keinerlei Kriminalitätsstatistiken belegt würden? »Machen Sie öfter mal die Glotze oder den Computer aus, gehen Sie eine halbe Stunden abends in ihrem Wohngebiet spazieren, knüpfen Sie Kontakte – und womöglich begegnen Sie dabei auch fünf dunkelhäutigen jungen Männern«, sagte Pick. »Und dann sagen die Männer vielleicht Grüß Gott oder guten Abend, wir kommen gerade vom Deutschkurs – dann haben Sie die auch mal kennengelernt.«

    Pick forderte eine »Renaissance des Nachbarschaftsgedankens«, die auch »informelle Sozialkontrolle« genannt werden könne. Oder man melde sich bei »Nebenan.de« im Internet an, »das ist Kriminalprävention in seiner schönsten Form«. Zur Angst vor den oder dem Fremden sagte Pick: »Fremdenfeindlichkeit ist dort am größten, wo am wenigsten Fremde sind.« Das sei ein »evolutionär angelegtes Misstrauen«, das am besten durch den persönlichen Kontakt abgebaut werde. »Kriminalität hat keinen Pass und es gibt kein Kriminalitätsgen.«

  85. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden der nun aus Deutschland geflüchteten Familie und dem flüchtigen Tatverdächtigen weiterhin alle ihnen doch zustehenden Leistungen des deutschen Sozialstaates pünktlich auf ihre Konten überwiesen. Alles andere wäre in Deutschland im Jahre 2018 schlicht unvorstellbar.

  86. „Ich bete und hoffe nur, dass ihr nichts Schlimmes zugestoßen ist“, sagt die Mutter. Sie hat bei Facebook, dem größten sozialen Netzwerk, einen viel beachteten „Hilferuf“ gestartet. Viele Menschen nehmen Anteil, aber die Suche bringt das nicht weiter. Mit jedem Tag wächst die Angst mehr. Die Mutter formuliert es so: „Jeder vergangene Tag ist ein Albtraum und die Hölle“.

    Die Mutter hatte sich vergangene Woche, am 25. Mai, mit einer Nachricht direkt an ihre verschwundene Tochter gewandt. „Gib mir wenigstens nur ein kurzes Lebenszeichen von dir. (…) ich sterbe vor Sorge, dass dir was Böses zugestoßen ist“. Susanna solle sich melden – denn: „Ich weiß, dass die Nachrichten mit Paris nicht Du geschrieben hast (…) Ich hoffe aber, dass es nicht ohne dein Wissen geschrieben wurde.“
    http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/polizei/nach-hinweis-suche-nach-vermisster-14-jaehriger-aus-mainz-in-wiesbaden-intensiviert_18815286.htm

    JEDER, DER WERBUNG FÜR MÄNNER AUS ISLAMISTAN
    & SCHWARZAFRIKA MACHT, IST MITTÄTER:

    ANNA LEBT NOCH – WIE LANGE NOCH?

    23.12.2017
    ISLAMISCHE Brüder im Glück:
    Wie die Flüchtlinge Mohamad und Ibrahim
    in Wiesbaden zusammenfanden
    SEIT WANN INTERESSIEREN SICH MOSLEMS FÜR
    WEIHNACHTEN??? TAQIYYA, KORAN 3,28
    Freundschaft vorheucheln…
    „Es ist das erste vollständige Weihnachten.“

    DIE SÜSSE Anna Schnelting (22) freut sich auf das Zusammensein, mit Baum, Weihnachtsessen und Geschenken, um die gewürfelt wird bei der Familie Schnelting-Finnegan in der Wiesbadener Lahnstraße. „Vollständig“, das heißt für Anna, die als ehrenamtliche Helferin seit September 2015 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und Eritrea betreut und deren Familie den damals 18-jährigen Mohamad bei sich aufgenommen hat, dass auch der junge Syrer endlich mit seinem kleinen Bruder feiern kann. Denn Ibrahim (15) ist dazugestoßen im September. Trotz Nachzugsstopps für Familienangehörige besteht für Minderjährige eine Ausnahme. Ein monatlich kleines Kontingent, berichtet Anna Schnelting, DIE NOCH LEBT, darf im Zuge der Familienzusammenführung doch zu subsidiär Schutzberechtigten nachreisen…
    http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/wiesbaden-brueder-weihnachten-fluechtlinge-syrien-zukunft_18409016.htm

  87. OT

    Bergisch Gladbach: Familienvater totgeschlagen: Welche Strafe droht dem Täter (19)?

    Zwei Jahre und acht Monate Haft forderte die Staatsanwaltschaft im Kölner Landgericht für Ahmet R. (19, Name geändert), der vergangenen August den Tod des Familienvaters Thomas K. (40) verursacht hat.

    Aufgrund einer Reife- und Entwicklungsverzögerung regte die Staatsanwältin die Anwendung von Jugendstrafrecht an. Auch die Tat, die von extremer und grundloser Gewalt geprägt gewesen sei, sei jugendtypisch gewesen.

    Opfer für Obdachlosen gehalten:

    https://www.express.de/30574218

  88. N-tv meldet gerade in diesem Augenblick wörtlich:

    „Es gibt einen 20jährigen tatverdächtigten Mann!“ 🙂

    Also ein männlicher Mann! Absolut politisch korrekt!:)

    Gott sei Dank ist gerade niemand von n-tv neben mir. Ich hätte meine Beherrschug verloren und den Typen eine in die Fresse geschlagen. Bzw. ich hätte so lange in diese Fresse geschlagen bis ich keine Kraft mehr gehabt hätte. Man kann über diese Dauer-Verdummungs-Propaganda nur noch den Kopf schütteln!

  89. s‘ depperte Volk kann nicht dafür

    Unsinn ist die kursierende Zahl 87.
    IMMER ist die führende Elite im Gefolge
    der desorientierten Elite verantwortlich.

    Das gemeine Volk ist,
    war immer und wird immer UNSCHULDIG sein!

    s‘ depperte Volk kann nicht dafür

  90. Cendrillon 6. Juni 2018 at 19:51

    – Drah di net um – Kommissar reloaded –

    :))

    Wenn es dann auch noch mit dem Reloaded klappt…

  91. Dem Täter passiert ja nix mehr. Der ist mitsamt seiner Familie in den Irak geflüchtet.

  92. In der Bild sagte ein Ermittler zynisch: „Es könne auch nicht ausgeschlossen werden, dass Sie in Paris einen Liebesurlaub verbringt“

  93. @ Der Sonnengott 6. Juni 2018 at 20:01

    Ganz ehrlich, ich treibe mich nur wegen ein paar selektierten Artikeln hier herum, aber immer wieder „schön“ zu sehen wie stumpfsinnig und vorhersehbar ein Großteil des Rechten Packs denkt und es auch noch zur Schau stellt. Es ist kaum zu fassen aber ihr widert mich noch mehr an als die Linken Siffer…

    IHR wollt die BRD und das GG, IHR habt es bestellt! Jeder von EUCH Wahldeppen muss bereichert werden!

    Gehen sie doch mit Claudia Roth Börek machen, Sie göttlicher Klugscheißer! Oder machen Sie eine Wehrsportübung mit den Reichsbürgern – sofern es diese tatsächlich geben sollte. Aber was Sie in einem bürgerlich-konservativen, patriotischen Forum suchen, ist mir schleierhaft.

  94. johann 6. Juni 2018 at 20:05

    – Reutlinger Polizeipräsident Alexander Pick –

    Die dümmlichen Ergüsse dieses Politoffiziers kann man gar nicht oft genug posten. Danke dafür.

  95. @Cendrillon

    … also mit Mördchen lehnen Sie sich ganz schön weit aus dem Fenster.
    1. war es ab morgen ganz sicher eine Beziehungstat – ergo Totschlag : max. 10 Jahre
    2. ist der Iraker der deutschen Sprache nur sehr wenig mächtig – ergo Totschlag im minderschweren Fall + Haftuntauglichkeit : max. 2 Jahre auf Bewährung
    3. ist gerade Ramadan und das Mädchen hat evtl. einen Kaugummi gegessen, da lassen sich gewiß Spuren nachstellen, ergo der geschenkte Mensch wurde bewusst provoziert: logischerweise Freispruch und die Familie des Mädchens trägt die Verfahrenskosten.
    4. das Goldstück wird per Sonderflug aus dem Irak abgeholt und kann, selbstverständlich lebenslang alimentiert, seinen Wohnsitz frei wählen.5 da ihm 4 Frauen zustehen, wählt er Hamburg, Bremen, Freiburg und Berlin zu seinen Wohnsitzen
    5 und wenn er nicht gestorben ist, pendelt er in 50 Jahren noch auf Steuerzahlers Kosten.

  96. @ Venizelos 6. Juni 2018 at 20:11

    Dem Täter passiert ja nix mehr. Der ist mitsamt seiner Familie in den Irak geflüchtet.

    Wenn das meine Tochter wäre, wäre der Kerl auch im Irak nicht vor mir sicher. Man müsste den Lumpen nur ausfindig machen und braucht wohl noch nicht mal selbst Hand anzulegen, da man in diesen Shithole-Ländern schnell jemanden findet, der einer solchen Kreatur für ein paar hundert Dollar die Kehle durchschneidet.

  97. korrigiere :
    @Cendrillon
    … also mit Mördchen lehnen Sie sich ganz schön weit aus dem Fenster.
    1. war es ab morgen ganz sicher eine Beziehungstat – ergo Totschlag : max. 10 Jahre
    2. ist der Iraker der deutschen Sprache nur sehr wenig mächtig – ergo Totschlag im minderschweren Fall + Haftuntauglichkeit : max. 2 Jahre auf Bewährung
    3. ist gerade Ramadan und das Mädchen hat evtl. einen Kaugummi gegessen, da lassen sich gewiß Spuren nachstellen, ergo der geschenkte Mensch wurde bewusst provoziert: logischerweise Freispruch und die Familie des Mädchens trägt die Verfahrenskosten.
    4. das Goldstück wird per Sonderflug aus dem Irak abgeholt und kann, selbstverständlich lebenslang alimentiert, seinen Wohnsitz frei wählen
    5. da ihm 4 Frauen zustehen, wählt er Hamburg, Bremen, Freiburg und Berlin zu seinen Wohnsitzen
    und wenn er nicht gestorben ist, pendelt er in 50 Jahren noch auf Steuerzahlers Kosten.

  98. „Der Zwanzigjährige soll untergetaucht sein. Er soll gemeinsam mit seiner Familie vor einigen Tagen zurück in den Irak gereist, vermutlich um sich der Festnahme zu entziehen.“ (Welt-Online 6.6.08)

    Also ist der traumatisierte Schutzsuchende von Deutschland in den Irak geflüchtet!

    Wenn das nicht wahrhafte „Flüchtlinge“ sind, dann weiß ich es auch nicht mehr! 🙂 🙂 🙂

  99. Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:53
    „Die Merkel-Gäste kommen langsam auf Betriebtemperatur…..Das wird ein extrem blutiger Sommer für die einheimische Bevölkerung und speziell für naive deutsch Willkommens-Mädchen!“

    Und in 10 Tagen geht die WM los, und Public Viewing, Grapsching und Gewalt- Bereicherungen werden nicht lange auf sich warten lassen…vor allem auf dem Nachhauseweg. Und auch die Schlagzahl in ländlichen Regionen wird sich erhöhen. Leider lernen „Erlebende“ daraus wahrscheinlich gar nichts. Die Verblödung in D ist sehr weit fortgeschritten.

  100. @ Deutsches Eck: Da geht gar nicht?
    Die sind doch im Normalfall nach 2 Jahren wieder draußen…

  101. @Wuehlmaus 6. Juni 2018 at 20:19
    @ Venizelos 6. Juni 2018 at 20:11

    Dem Täter passiert ja nix mehr. Der ist mitsamt seiner Familie in den Irak geflüchtet.

    Wenn das meine Tochter wäre, wäre der Kerl auch im Irak nicht vor mir sicher. Man müsste den Lumpen nur ausfindig machen und braucht wohl noch nicht mal selbst Hand anzulegen, da man in diesen Shithole-Ländern schnell jemanden findet, der einer solchen Kreatur für ein paar hundert Dollar die Kehle durchschneidet.

    _

    Blah Blah Seid Ihr weltfremd?

    Der kommt bestimmt zurück und kriegt hier paar Jahre und alles ist gut für ihn. Siehe Fall Mia. Jugendstrafrecht , nach 5 Jahren ist er draußen!

  102. @ Freya- 6. Juni 2018 at 20:07

    Bergisch Gladbach: Familienvater totgeschlagen: Welche Strafe droht dem Täter (19)?

    Zwei Jahre und acht Monate Haft forderte die Staatsanwaltschaft im Kölner Landgericht für Ahmet R. (19, Name geändert), der vergangenen August den Tod des Familienvaters Thomas K. (40) verursacht hat.

    Aufgrund einer Reife- und Entwicklungsverzögerung regte die Staatsanwältin die Anwendung von Jugendstrafrecht an. Auch die Tat, die von extremer und grundloser Gewalt geprägt gewesen sei, sei jugendtypisch gewesen.

    Das nächste, was mich heute Abend zum stilvollen Übergeben veranlasst. Diese Staatsanwältin habe ich gefressen, wie man bloß so dämlich und ignorant sein kann! Grundlose Gewalt ist nicht jugendtypisch sondern islamtypisch.

  103. Die Polizei empfiehlt Kontakte. Das ist das Letzte für mich. Ich sehe nicht, wie die Neulinge ticken. Ich weiß nicht, ob ich sie mich mit Kraetze oder anderem anstecken. Ich weiß nicht, ob sie mein Kreuz nicht aggressiv macht. Bin nicht gewillt, mein Kreuz zu verstecken. Diese Sache lassen wir darum wegen Risiken und Nebenwirkungen mal lieber. Das dürfen gerne der Herr Pol. Präsident selbst tun.

  104. @teutone2 6. Juni 2018 at 19:59
    Mal ein weiterführender Gedanke : Was glaubt Ihr wohl, weshalb Merkel und von der Leyen im Rekordtempo Drecksmoslems in die Bundeswehr und Polizei einschleusen ??
    _

    In Darmstadt wurde wieder ein Musel bei der Polizei enttarnt!

    FAZ PLUS ARTIKEL RANDALE IN DARMSTADT :
    Polizeianwärter hatte Messer dabei

    m Fall des Polizeianwärters, der bei den Krawallen im Darmstädter Herrngarten festgenommen wurde, werden immer mehr Details bekannt. Aus Sicherheitskreisen war zu hören, dass der 22 Jahre alte angehende Polizist in jener Nacht bewaffnet unterwegs war. Er soll ein Messer und Pfefferspray dabeigehabt haben. Zudem soll er ein Codewort benutzt haben, um sich und „seine Freunde“ der Festnahme zu entziehen. Dieses Wort sei ursprünglich für sogenannte Akutlagen vorgesehen. Durch dessen Nennung habe er sich offenbar erhofft, durch die Absperrung zu gelangen, die gegen die mutmaßlichen Randalierer errichtet worden war. Die Beamten gingen jedoch nicht auf diesen Versuch ein und behielten den Anwärter in der Gruppe der Festgenommenen.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/randale-in-darmstadt-polizeianwaerter-hatte-messer-dabei-15624943.html

  105. Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 20:22
    „..zurück in den Irak gereist,..“

    Deutsche Pracht-Justiz
    Vor kurzem wurde eine Audi-Ingenieur mit felsenfestem
    bürgerlichen Untergrund, Familie und Haus und Hof,
    in Untersuchungshaft genommen. Dieselwahnsinn.

    F L U C H T G E F A H R

  106. @ Wuehlmaus 6. Juni 2018 at 20:26
    @ Freya- 6. Juni 2018 at 20:07

    Das nächste, was mich heute Abend zum stilvollen Übergeben veranlasst. Diese Staatsanwältin habe ich gefressen, wie man bloß so dämlich und ignorant sein kann! Grundlose Gewalt ist nicht jugendtypisch sondern islamtypisch.

    _

    Nicht Ladylike, aber ich kann heute auch nur noch kotzen!

  107. JEDE WOCHE eine neue junge Frau/junges Mädchen tot am Wegesrand auf der Wiese in Wald und Feld aufgefunden!!

    SOLLEN WIR UNS DARAN GEWÖHNEN?

    NEIN!!

    ALS DER WALD NOCH WALD WAR UND NICHT EIN FRAUENFRIEDHOF:

    Durch Feld und Wald zu schweifen
    Mein Liedchen wegzupfeifen,
    So geht’s von Ort zu Ort!
    Und nach dem Takte reget
    Und nach dem Maß beweget
    Sich alles an mir fort.

    (J. W. v. GOETHE würde sich im Grabe herumdrehen angesichts dieser Zustände heute!)

  108. @ rinhard 6. Juni 2018 at 19:48

    Ich sag´s gleich vorweg. Ich bin voller Wut und Zorn und kann nur unter allergrößten Anstrengungen
    an mich halten um nicht die Contenance zu verlieren.

    Dito!

    Sollte sich tatsächlich bestätigen, daß wieder ein junges deutsches Mädchen durch die Hand eines dieser zigfachen islamischen Verbrecher umgebracht wurde, dann sollte Merkel sofort verhaftet und wegen Mittäterschaft des Mordes angeklagt werden.

    Besitzt diese Person doch die Dreistigkeit in der heutigen Fragestunde des Bundestages auf die
    Fragen des Abgeordenten Dr. Curio zu antworten, Sie hätte mit der verfassungsbrechenden
    Grenzöffnung 2015 alles richtig gemacht und auf Grund angeblicher humanitärer Notfallsituation gehandelt.

    Alleine schon diese Dreistigkeit! Wo war das denn bitte eine „Notsituation“, Du dummes Stück A.M.? Oder wurden diese Leute von Österreichern, Ungarn, Kroaten etc. verfolgt und an Leib und Leben bedroht? Ich ertrage es nicht mehr, mich von dieser Verbrecherin verscheißern zu lassen!

  109. „““Zoni 6. Juni 2018 at 19:27
    Seien wir doch ehrlich – die Deutschen haben diese Zustände selbst gewählt. Was bestellt wurde, wird jetzt geliefert…“““

    Genau richtig!!!
    Der deutsche Michel lässt lieber sich selbst und seine Kinder massakrieren wie AfD und damit RÄÄÄCHTS zu wählen.
    Das Schuldbewusstsein ist so intensiv indoktriniert worden, wie gesagt lieber stirbt das ganze deutsche Volk, aber niemals mehr NAAAHTZIEEEE!!!

    Somit werden wir langsam aber extrem sicher alle zu Grabe getragen.
    Die einen etwas eher, weil sie persönlichen Kontakt mit den „Flüchtlingen“ pflegen und es nicht lassen können, die anderen später, weil sie sich in ihren Häusern verkriechen und bis zum letzten Schuss verteidigen werden. Am Ende sinnlos, weil wir werden alle baumeln oder unter Burkas bzw. Bärten verschwinden.

    Somit ein emotionsloses… gute Nacht Deutschland


  110. Krank. Dem Mörder gegenüber empfinde ich Gleichmut, fast nichts, nur ein Tier.
    Aber, ich empfinde Hass und Verachtung für seine Helfer, Unterstützer, Mittäter.
    Mein Volk besteht nur noch aus 6mil Wählern. Mit dem Rest habe ich gebrochen.
    Es war ein langer elender Prozess. Feind. Ich möchte mich aus diesen Tumor
    Herausschneiden.

  111. @Wuehlmaus 6. Juni 2018 at 20:35

    Oder wurden diese Leute von Österreichern, Ungarn, Kroaten etc. verfolgt und an Leib und Leben bedroht
    _

    oder davor von Griechen?

  112. Gut dass von dem Fall jetzt erst was an die Öffentlichkeit gerät. Man man man. Das muss doch politische Gründe haben.

  113. @ AlterNotgeilerBock 6. Juni 2018 at 20:37
    „““Zoni 6. Juni 2018 at 19:27

    Das Schuldbewusstsein ist so intensiv indoktriniert worden

    _

    Nein, es sind DIE MEDIEN in den letzten Jahren.

  114. nur führende Elite kann retten

    Sonst wird das Geschichtsbuch, im guten Fall,
    500 oder 1000 Jahre auf einen neuen
    werten Eintrag warten.

    nur führende Elite kann retten

  115. Jede Deutsche und jeder Deutsche, die durch hier eingedrungene Muselmanen der afrikanische Wilde umgebracht wird,
    geht auch auf das Konto einer das Grundgesetz eklatant mißachtenden Kanzlerin.
    Eigentlich gehört sie vor Gericht!!!!!

  116. Dieses Opfergehabe mit dem Schuldkult auf PI geht mir dermaßen auf dem gesit!

    Bin im Westen geboren und aufgewachsen noch vor der Wende , kenne persönlich NIEMAND wo mit einem Schuldkult aufgewachsen ist, weder Freunde noch Verwandte.

    Die DDRler (Ausnahme Pegida die ich liebe) kotzen mich allmählich AUCH an. Die haben die NS Zeit NIEMALS aufgearbeitet und lassen das nun an uns Wessis ab. Das wird man auch mal sagen dürfen!

  117. Sollten wir nicht bei PI Geld sammeln um im Irak eine Belohung zur Ergeifung des Merkel-Orks auszusetzen.

    Ich denke mal für ein paar tausend Euros Belohnung werden seine Glaubensbrüder den Merkel-Ork verpfeifen und an die lokale Polizei ausliefern.

    Und wenn dann die irre Kanzlerin die Ausliefung des Merkel-Orks nach Deutschland verbietet wäre das ein Punkt den sofortigen Rücktritt der Asylflutungs- und Islamisierungs-Kanzlerin zu fordern. 🙂

  118. Gibt es eigentlich eine Webseite wo alle Fälle seit 2015 von Mord und Vergewaltigung durch Merkels Gäste zentral dokumentiert werden?
    Übrigens wohne ich ganz in der Nähe von Erbenheim. Bei dem was hier rumläuft und den „Menschen“ die ich jeden Tag hier sehen muss wundert es mich sehr stark daß überhaupt nur „so wenig“ passiert ?!

  119. @ Der Sonnengott 6. Juni 2018 at 20:01

    6. Juni 2018 at 19:29
    @Zoni 6. Juni 2018 at 19:27
    Seien wir doch ehrlich – die Deutschen haben diese Zustände selbst gewählt. Was bestellt wurde, wird jetzt geliefert…

    STIMMT.
    —————
    Ganz ehrlich, ich treibe mich nur wegen ein paar selektierten Artikeln hier herum, aber immer wieder „schön“ zu sehen wie stumpfsinnig und vorhersehbar ein Großteil des Rechten Packs denkt und es auch noch zur Schau stellt. Es ist kaum zu fassen aber ihr widert mich noch mehr an als die Linken Siffer…

    IHR wollt die BRD und das GG, IHR habt es bestellt! Jeder von EUCH Wahldeppen muss bereichert werden!

    **********************************

    Es ist ein wenig wirr, was Sie da schreiben, um es mal sehr nett zu sagen. Stimmt die Medikamentendosierung noch? Fragen Sie doch bitte mal den Psychiater Ihres Vertrauens, er wird Sie sicherlich gerne beraten 😉

  120. Unfassbar!..wieder ein hübsches junges Mädchen von einem Merkel-Gast ermordet worden..

    Merkel ist Mittäterin und gehört endlich verhaftet!

    Wie viele Opfer muss es noch geben,bis man diese fatale kriminelle Merkel endlich verhaftet??

  121. Früher, als PI noch nicht von Altermedia Kommentatoren übernommen wurde, war es hier richtig toll, ja geil muss man sogar sagen! Und intelligent. Da habe ich tagelang von Kommentaren mancher Leute gezehrt. War sogar richtig in die verliebt. Das alte PI hat mich in meinem Wirken und Werdegang extrem beeinflusst.

    Hey was ist hier passiert?

    Ich hasse dieses Opfergehabe, das ständige Schuldkult Geschrei, Ihr seid ned besser als die Moslems! Die sind auch nie Schuld!

    Deshalb bekommt IHR jetzt CONTRA:

    Ihr seid auch Schuld für das Merkelregime „Stichworte: Enabler, Appeazer

    Niemand ist so doof wie die Deutschen! Im Ausland sag ich, dass ich Schweizerin bin, weil ich unangenehme Fragen vermeiden will und ich mich für EUCH, FÜR UNS FREMDSCHÄME. So sieht es aus.

  122. Hallo „Durchschnittsbürger“ , ich kann genausowenig wie du verstehen, daß es noch kein FALLING DOWN Example gab, wäre es meine Tochter, Nichte, Cousine oder Mutter, wären mir die Konsequenzen wohl egal!
    Ich habe Unfreiheit im kommunistischen DDR Regime ausgiebig kennengelernt, wir sind nicht mehr weit davon enfernt!
    Es wird aber momentan jeder, der sagt, daß der Kaiser nackt ist als Nazi verunglimpft und mundtot gemacht.
    Wieviele idiologisch verblendete Opfer muß es denn noch geben?

  123. fürchterlich, man/ich kann es bald nicht mehr lesen. bin gespannt was und auch ob dieser fall wellen schlägt. auch ob und wie das in den medien besprochen /berichtet wird. echt krass. der geflüchtete flüchtet auch wieder in das heimatland. man hat für alles keine worte mehr, deutschland kaputt.

  124. @ ridgleylisp 6. Juni 2018 at 19:53

    Stimmt nicht, was Sie behaupten! Denn:

    Am Abend ihres Verschwindens schrieb sie ihrer Mutter noch eine WhatsApp-Nachricht: „Mama, such nicht nach mir. Ich bin mit meinem Freund nach Paris gefahren. Ich komme vielleicht in zwei, drei Wochen.“ Doch Mutter Diana Feldmann ist besorgt: „Das ist keine Schreibart von meiner Tochter und ich weiß nicht, ob es in ihrem Einverständnis geschrieben wurde.“
    https://rtlnext.rtl.de/cms/leichenfund-bei-suche-nach-vermisster-susanna-14-in-wiesbaden-4173470.html?c=ddbd

  125. 1. Waldorf und Statler 6. Juni 2018 at 20:33
    … dass sie mit ihrem NEUEN Freund in Paris sei …
    —————————————————
    Da war sie sicher schon tot als das verkommene Subjekt die Message in ihr Handy tippte!
    Der dachte sich: Dumm gelaufen. Muss erst abhauen bevor die Mutter Alarm schlägt, schnell eine Whatsapp an die Mutter schicken und drei Tage Zeit rausschinden! – Und in diesen drei Tagen hat er sich vermutlich abgemacht über die deutsche Grenze irgendwohin!

  126. Und wieder ist ein Deutsches Mädchen wegen den Medien(Kika)und der Politik(Merkel) zum Opfer gefallen!Und Susanna wird auch nicht das letzte Opfer gewesen sein!Es ist in diesem Fall bezeichend,dass der Mörder wieder mal einer von Merkels Gäste ist!Und das Morden an unsere Kinder geht immer weiter.Und die Mehrheit der Deutschen(87 Prozent) ist es einfach scheiß egal!Sie wählen weiterhin die Etablierten Parteien!Na dann auf das nächste naive Merkel Opfer das so ein Merkel Ork zum Opfer fallen wird!!!

  127. Speed_Shooter 6. Juni 2018 at 19:18

    Die SIND bereits ausgetreten! Haben Sie die Konvention gelesen? Nicht ein einziger Punkt dessen, was dort drin steht, wurde auch nur ansatzweise von unserer Regierung beachtet.

    Unsere Regierung verrät nicht nur die echten Flüchtlinge, sondern die ganze Flüchtlingshilfe weltweit und natürlich am meisten uns.

  128. @ Freya- 6. Juni 2018 at 20:57

    😛 Warum sagen Sie nicht, Sie seien Schwedin?

    Oder warum basteln Sie sich kein neues Volk, das
    besser spurt, als das deutsche?

    Sie könnten sich mit Merkel u. Schäuble
    zusammentun, die wollen auch ein anderes
    Volk bzw. wenigstens Blutauffrischung.

    Zudem könnten Sie mit Allah drohen:
    Koran 47,38 Wenn ihr euch abwendet (und der Heilsbotschaft kein Gehör schenkt), läßt Er ein anderes Volk eure Stelle einnehmen. Die werden dann nicht so sein, wie ihr (zeitlebens gewesen seid, vielmehr dem Ruf zum Heil Folge leisten).

  129. Zumal ES es ja selber sagt..2015 war eine „Notsituation“…also gibt es seit dem, keinen Grund, diesen Zustand, weiterhin so zu belassen!

  130. Das Opfer soll seinen Mörder bereits gekannt haben?
    Wenn das stimmt sage ich dazu nur:
    „Selber Schuld“!
    Auf dem Bild sieht das Mädchen für mich nicht wie eine Vierzehnjährige aus.
    Eher wie 20.
    Männerbekanntschaften mit 14?
    Ich nenne das unangemessenes frühreifes Verhalten

  131. Falls der Mordmusel mitsammt seiner Familie abgehauen ist spart er uns nicht nur die Stütze für das Pack,
    sondern auch noch millionenschwere Prozesse und 450 € pro Hafttag!

  132. Die „Raute des Todes“ hat mitgemordet.Dafür muß sie zur Rechenschaft gezogen werden.
    Deus lo vult!

  133. @ Otto hahn
    Der statistischen Wahrscheinlichkeit nach wird irgendwann der „böse deutsche Selbstjustizler“ kommen.
    Nach einigen tausend Morden an jungen Mädchen von unseren Neubürgern wird irgendwann ein Vater dabei sein, dem alles egal ist. Weil sein Leben dann eh vorbei ist, wenn Dein Kind von einem Mörder erlegt wurde.
    Und dann wird es richtig häßlich.
    Weil eine Kettenreaktion folgt.

    Das ist nur meine Meinung.

    Ist das wirklich notwendig?
    Die, die einem die Suppe einbrocken, sollen sie auch auslöffeln.

  134. Freya#
    Ich bin in DORTMUND NORDSTADT nahe Borsigpöatz von 1956 – 69 aufgewachsen.
    Bis 1980 war DORTMUND die sicherste Großstadt DEUTSCHLANDS.
    Von da an gings dank der 68iger Bewegung bergab.

  135. @ VivaEspaña 6. Juni 2018 at 21:23
    Susanna hat bestimmt ki(fi)ka geguggt.
    Und da hat sie gelernt, dass die MUFLs alle sooo süüüüüß sind.

    _

    Die vom Afghanen Ahmad G. getötete Mireille aus Flensburg hatte auch so ein süßes selbstgedrehtes Kika-Stil Filmchen!

    Sie trug auch immer wieder Kopftuch für ihren Killer!

    https://flipagram.com/f/nPTMVTG6Kx

  136. Mann brauch nur eine Kuh namens Angela aus dem Honecker-Stall um aus einem wunder schönen Land in kurzer Zeit ein Shithole zu machen.

  137. manche schreiben hier..das Mädchen hatte ihren Mörder wohl vorher schon gekannt..
    Mag möglich sein…
    Es gibt ja keine Warnungen von Medien,Politik,Behörden usw…an junge Mädchen,sich mit Merkels Gästen keinesfalls einzulassen.
    Das Gegenteil ist der Fall::Die Politik mordet mit und die Lügenpresse ebenfalls,die Merkels kriminelle Gäste verniedlichen und erst berichten,wenn es zu spät für die Opfer ist..

    Würde die Lügenpresse vor Merkels Gästen warnen und Merkels Politik anprangern,gäbe es wohl viele Opfer nicht!

  138. Mal sehen, wo morgen in Deutschland Mordopfer von Merkels Asylbetrügern gefunden werden.

  139. Macht die Grenzen dicht, ihr gottverdammtes Pack ! MACHT DIE GRENZEN ZU !

    Sonst werdet ihr die Tribunale gar nicht mehr erleben. Wir zerreissen euch an Ort
    und Stelle wenn es erst stimmungsmäßige Flächenbrände gibt !

    Keine Amtsstube, kein Büro, kein Haus kann euch dann noch Zuflucht sein !

  140. Heute tagten die Innenminister in Quedlinburg und besprachen auch ein Messerverbot an „brisanten“ Orten…
    Es wurde behauptet, dass etliche Tote, u. a. der Junge in Lünen, von einem DEUTSCHEN Mitschüler erstochen worden war.

  141. Freya- 6. Juni 2018 at 20:57
    Sie sollten einmal einen Arzt Ihres Vertrauens konsultieren. In manchen Fällen führt das ja zum Erfolg. Ist ja unglaublich, was Sie hier in manchen Artikeln ablassen.

  142. Wer jemals versucht hat so einer frühreifen 14/15 Jährigen eine solche Beziehung auszureden weis wie meist darauf reagiert wird:
    Beschimpfungen als Rassist und drrohen mit Anzeige.
    Und komme mir keiner damit das diese sich bereits wie Erwachsene Fühlenden nicht hätten Bescheid wissen können!
    Wofür gibt es PI und andere aufklärerische Blogs?
    Ich misch mich da nicht mehr ein wenn so eine meint das Glück bei den „Märchenprinzen aus 1001 Nacht“ suchen zu müssen.
    Ich empfehle zur Belustgung den Blog:
    1001 Geschichte.

  143. wie wird die Geschichte über uns urteilen ?
    werden „wir“ sagen, wir haben doch von nichts gewusst ?
    es als großen Fehler ansehen, wie es so viele in der Geschichte gibt ?
    oder wird uns oder unseren Kindern der Imam in der Moschee erzählen, dass Merkel & Co. genau das richtige getan hat ?

  144. Nochmal:
    Es sind die naiven, unvorsichtigen, willkommensgeilen Mädels die zu bevorzugten Opfern werden.
    Da lockt der notgeile, arbeits- und bildungsferne „Edle Wilde“.
    Gerne laufen solche auch durch die Staßen und kreischen z.B.:
    „Ganz BERLIN hasst die AfD“.
    AfD Wählerinnen und Anhängerinnen sind selbstverständlich vorsichtiger und misstrauischer gegen die RAPEFUZZIZ.

  145. WIEN 1683 6. Juni 2018 at 19:45 :

    in diesem Forum gibt es (Naturgemäß) eine Menge Links/Links/Grüner Maulwürfe… welche man aber Dank
    ihrer „Intelligenz“ recht leicht enttarnen kann.

  146. Was für ein Wahnsinn!
    Was glauben Sie, ab welcher Kopfzahl beginnen die Wähler und aktiven Unterstützer der derzeitigen Regierungs- und Medienkaste einzusehen, daß alles was die Rechten und „Nazis“ vorausgesagt haben, jetzt gerade vor ihren Augen Realität wird.

  147. Durch die politisch und medial angeordnete Willkommenskultur für dem geplanten Turmbau zu Babel findet keine Aufklärung mehr über die Gefahren und gerade auch über die islamisch sozialisierten Invasoren statt. Wurzelhafte Kritik würde zu Schnappatmung in diesen Kreisen führen, im Zweifel auch zu Anzeigen, denn in diesem Land bemüht man lieber Gerichte, wenn man keine Gegenargumente hat, die Fakten nicht widerlegen kann. Eltern kann ich – aus Erfahrung – nur raten, sich zu informieren und die Kinder rechtzeitig aufzuklären.

    Der Familie gehört mein Mitgefühl.
    Ich hoffe, dass andere Eltern noch wachsamer werden. Denn das Morden wird weitergehen. Der Rechtsstaat ist – wie das OLG Koblenz feststellte – derzeit außer Kraft gesetzt.

  148. in Deutschland würde sogar Hitler und seine Schergen, Pol Pot, Idi Amin, Mao, Stalin und Taylor Asyl bekommen.
    Nicht zu vergessen Bin Laden & Bagdhadi

  149. @ Viper 6. Juni 2018 at 20:04
    flaschensammler 6. Juni 2018 at 19:58

    die Frage des Dr.Curio …..“Frau Merkel,wann treten sie endlich zurück“
    ———————————–
    Die Antwort der Aunty Merkel: „Schwurbel, Schwurbel, Seier, Seier, Laber, Laber“*

    *Übersetzung: Da kannst du lange drauf warten“
    _______________
    In Frau Merkels Antwort kam das Wort ‚humanistisch‘ vor,
    humanistisch bezieht sich doch auf den Humanismus,
    jedoch gibt es verschiedene Auslegungen bzw. Strömungen von Humanismus,
    auf welche Humanismusvariante bezog sich denn humanistisch
    oder meinte Frau Merkel bezogen eine Ansicht, die auf die Menschennwürde beruft,
    wobei wohl jedem Menschen Menschenwürde zusteht und sie so sich als Stellvertreterin der Menschheit im Wort humanistisch ergießt:

    ich komme da inhaltlich nicht mehr mit, tut mir Leid,
    ich dachte Frau Merkel sei die Bundeskanzlerin des deutschen Volkes und nicht der ganzen Menschheit, deswegen ist mir unklar auf was sich bei Frau Merkel humanistisch bezieht,
    als Deutsche würde ich jedoch gerne verstehen was sie inhaltlich redet 🙁

  150. Und Merkil lacht und ist hochzufrieden mit sich selbst. Die Fragestunde heute war eine Farce.

  151. „Merkel wählen, Leichen zählen“ erwies sich leider mal wieder als wahr.

    Wieviele verletzte, vergewaltigte und ermordete Deutsche mögen wohl noch für die linken Medienknechte, Politiker und Gutmenschen akzeptabel sein, solange sie wie Merkel den Flutlingen ein freundliches Gesicht zeigen können?

  152. Typisch Muslim, typisch diese Drecksethnien. Kinderschänder und feiger Mörder, Parasit und Lügner. Gefährlicher Abschaum, eklige Pickel auf dem Gesicht der Erde.

  153. Ich habe Maischberger eben abgeschaltet – schade um die Zeit. Was soll diese Diskutiererei über den ISLAM? Der ISLAM ist eine als Religion getarnte faschistische Ideologie, voll NAZI, die zu Mord und Totschlag aufruft und gehört deshalb verboten – fertig!

  154. inspiratio 6. Juni 2018 at 22:09
    wobei wohl jedem Menschen Menschenwürde zusteht

    Genau, Menschen. Man erkennt sie an konsistent menschlichen Verhalten!
    U.a. Muslime verhalten sich nicht menschlich und folgen einer grotesk unmenschlichen Scheinreligion.
    Menschenwurde kann man aus diesen widerwärtigen Ethnien mit sonst welchen Mitteln nicht herauslocken oder wecken, sie haben keine.

  155. Und warum hat sich das Mädel auf einen solchen Typen eingelassen?
    Ja, das fremde, exotische reizt extrem…
    Ich weiß es nicht.

    Laut Focus (wenn es der Wahrheit entspricht) war sie mit dem Mörder zusammen, sie 14, er angebliche 20…
    Diese Typen versuchen alles, um hier zu bleiben…
    Aber scheinbar ist es im Irak doch nicht so schlimm wie uns die Blockparteien und Medien vermitteln wollen wenn er sich kurz vor der Verhaftung mit seiner Sippe (!) zurück dorthin begeben konnte…

    Wann endlich wachen die Leute mal auf?
    Scheinbar niemals…

  156. Ich glaube, man kann zu Recht darüber nachdenken,
    ob diese Drecksau geflüchtet ist oder ganz einfach ne andere
    Identität benutzt.
    Wie man ja nach Bremen und Amri weiss,ist in diesem Bananenstaat ja alles möglich!
    Aber daran sieht man mal wieder,wie verfolgt die zu Hause werden,wenn sie nach dorthin zurück flüchten
    um einer Strafverfolgung zu entgehen.
    Das Deutsche Volk wird doch nur noch von Politikern und den Fachkräften und Goldstücken verarscht.
    Dies wird doch jeden Tag aufs Neue mehr als deutlich.

  157. @Freya- 6. Juni 2018 at 19:51
    stimmt, der gemeine Deutsche hat nicht das Zeug zur Revolution – schließlich hat man uns ja auch sein Jahrzehnten eingebläut, dass man ja wählen kann und dann eben alles ändern usw.
    noch eine kleine Geschichte zur allgemeinen Belustigung:
    Vor ca. 8 Jahren habe ich in München gearbeitet, mit Franzosen, und an einem Tag haben die ÖPNV gestreikt – ich glaube für 1 Stunde ist keine S-Bahn etc. gefahren.
    Die Franzosen fanden das total witzig – O-Ton: „Das nennt ihr Streik in Deutschland ? Wenn in FR gestreikt wird, dann mindesten 1 Woche, aber dann geht nix mehr, da wird der Müll nicht abgeholt, die Straßen oder Autobahn blockiert, da geht es richtig rund….“ und „irgendwo in FR wird immer gestreikt“

    Nun, der Deutsche streikt natürlich streng nach Vorschrift und hält sich auch an die Vorgabe – 1 Stunde Streik und keine Minute länger….. 🙂

  158. @ brontosaurus 6. Juni 2018 at 21:51

    Was glauben Sie eigentl., weshalb unter 14-Jährige bei uns
    noch als Kinder gelten? Der Körper sagt doch nichts über die
    geistige Reife aus. Daß sie solchen Mädchen die Schuld geben,
    ist faktisch eine Entschuldigung für Täter u. relativiert solche
    Verbrechen.

    Weshalb konvertieren Sie nicht gleich zum Islam
    oder zu den Grünen. Sind Sie geistiger Bruder
    Volker Becks? Der wollte doch die Straffreiheit für
    Sex mit Kindern auf 12 senken. Oder möchten Sie
    gerne eine 6-jährige Aischa heiraten? D. Cohn-Bendit
    hätte auch noch Tips für Sie, was kleine Mädchen
    angebl. schon wollten.

  159. Ich will lieber nicht darüber nachdenken, was die Mutter des Mädchens gerade durchmacht…
    Aber es wird munter damit weitergehen, Treffen von minderjährigen Mädchen mit vollbärtigen minderjährigen Geflüchteten zu organisieren, um ein besseres Kennenlernen zu ermöglichen.

    Susannas Eltern werden nicht die letzten sein, die wegen solcher Morde Tränen vergießen.
    „Kandel ist überall“
    Scheint was dran zu sein.

    Ich kann mich nicht darüber freuen, wie sich Deutschland verändert. Aber nur 15% bis 20% der Deutschen sind diesbezüglich derselben Meinung.

    Wie viele hingegen geilen sich lieber an einem „Vogelschiss“ auf, statt mal darüber nachzudenken, was schiefläuft in diesem Land!

  160. inspiratio 6. Juni 2018 at 22:09

    @ Viper 6. Juni 2018 at 20:04
    flaschensammler 6. Juni 2018 at 19:58

    siehe Viper 6. Juni 2018 at 19:55

  161. Mehr Personal für die Bundespolizei in Dortmund
    Bundespolizei beklagt gefährliche Einsätze an Bahnhöfen

    Dortmund Nach massiver Kritik der Polizeigewerkschaften an den Personalkonzepten kann die Bundespolizei-Inspektion Dortmund bereits 2018 mit mehr Personal für die Ruhrgebiets-Bahnhöfe rechnen. Das führt zu logistischen Problemen. Aktuell stehen Einsatzkräfte vor einer neuen Dimension der Gewalt.

    (…….)

    Der Stellenwert des Ruhrgebiets

    Hauke Reetz und Jürgen Lipke von den beiden Polizei-Gewerkschaften sagen, dass die Bundespolizei auf einem „guten Weg“ sei, aber wichtige Fragen warteten noch auf eine Antwort. Eine dieser wichtigen Fragen laute: „Welchen Stellenwert hat das Ruhrgebiet?“ Faktisch sei es vergleichbar mit den Ballungsräumen Hamburg, München und Berlin – „und genau in diesen Ballungszentren müssen wir das Personal haben“, sagt Jürgen Lipke.

    So positiv die aktuellen Prognosen auch sind: für ihn ist die Diskussion nicht beendet. Zumal die Streifenteams der Bundespolizei an den Bahnhöfen und in den Zügen vor Gewaltproblemen einer neuen Dimension stehen würden – es geht um Waffen und Einsätze gegen große aggressive Personengruppen.

    „Inzwischen ist es in bestimmten Milieus völlig normal, dass die Täter mit Messern bewaffnet sind und diese auch einsetzen“, berichtet Sven Srol aus dem Alltag. Ein Streit unter Trinkern können ebenso schnell außer Kontrolle geraten wie ein Junggesellenabschied oder die Identitätsfeststellung eines Asylbewerbers.

    Der Polizeioberrat: „Wir hatten in den vergangenen drei Jahren mehrere Fälle, in denen wir die Schusswaffe ziehen und den Einsatz der Schusswaffe androhen mussten.“ Der Einsatz der Schusswaffe in der Enge des Bahnhofs und in den Zügen ist immer mit einem hohen Risiko auch für Dritte verbunden. (….)

    https://www.ruhrnachrichten.de/Staedte/Dortmund/Bundespolizei-beklagt-gefaehrliche-Einsaetze-an-Bahnhoefen-1292357.html

  162. „Ich kann nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte!“ https://youtu.be/3are3StbZpU Junge Mädchen,
    Kinder und Frauen werden ermordet, geschändet und vergewaltigt. Diese beschissene Gesellschaft
    vor allem in Westdeutschland, schaut dabei tatenlos zu. Für dieses wertlose Verhalten werden ihr
    bezahlen, mit der Respektlosigkeit- und Verachtung, durch eure Kinder und Enkelkinder.

  163. Haremhab 6. Juni 2018 at 21:45
    RT Straßenumfrage: Was würden Sie Merkel fragen?
    https://www.youtube.com/watch?v=1Vpcz5t_UbA
    _________________
    Es kommentiert dort eine Person:
    „Meine Frage ist , wo sind die ganzen Facharbeiter, die sie rein geholt hat??“
    Und ich dachte, die kommen noch per neuem Facharbeitereinwanderungsgesetz über Kontingente
    und Familiennachzug und weitere Asylanten usw.

  164. @ brontosaurus 6. Juni 2018 at 21:25

    Das Opfer soll seinen Mörder bereits gekannt haben?
    Wenn das stimmt sage ich dazu nur:
    „Selber Schuld“!
    Auf dem Bild sieht das Mädchen für mich nicht wie eine Vierzehnjährige aus.
    Eher wie 20.
    Männerbekanntschaften mit 14?
    Ich nenne das unangemessenes frühreifes Verhalten.

    Ja und? Hat deswegen so ein mieser Drecks-Fickilant das Recht, solch ein Mädchen oder eine junge Frau zu massakrieren? Sie ahnen nicht, wie armselig diese „Selber schuld“-Phrase ist.

  165. Ich habe mal eine Frage und eine Bitte:

    Die Bitte zuerst. Es wäre schön, wenn man mal über diese Frage auf PI und ganz auch im allgemeinen überall mal diskutiert:

    im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20 steht:
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wer oder was legt fest, wann die Zustände erreicht werden, die Absatz 4 in Kraft treten lassen?

    Es ist doch inzwischen schon so weit gekommen, dass selbst verbale Äußerungen von gewöhnlichn Leuten darüber, dass die Ordnung in diesem Land nicht mehr besteht, sanktioniert werden. (Gesellschaftlich, beruflich, politisch, juristisch.)

    Wenn es aber so ist, dass die „normale Ordnung“ nicht mehr besteht, richten logischerweise Leute über diese Personen mit dieser Meinung, die eine „neue (Un-)Ordnung geschaffen haben oder diese zumindest unterstützen.
    Wenn ein ehemaliger Richter des Verfassungsgerichts sagt, dass bestehende Gesetze ausser Kraft gesetzt wurden (die Verfassung selbst), so kann man doch daraus schliessen, dass man als „Deutscher“ (was auch immer das heute heißen mag), eventuell darauf kommen könnte, dass dieser Artikel 4 längst in der öffentlichen Diskussion eine Rolle spielen müsste.

    Also: Wer oder was legt fest, wann Artikel 4 für jeden Deutschen geltendes Recht ist?
    Das ist eine Frage, auf die wir uns mehr und mehr zu bewegen.
    Ich sehe täglich, was auf der Straße in der Hauptstadt los ist.
    Von Ordnung kann hier keine Rede mehr sein.
    Was sagt ihr dazu?

  166. Unsere Landrätin hat massenhaft Schatzsuchende in die Stadt geholt. Die unbedarften jungen deutschen Mädchen himmeln die Neger und Araber regelrecht an. Ältere „Nahtziehs“ nennen die „Nuttchen“ erregen sich halbherzig und die jungen Dinger freuen sich noch, wie „cool“ sie mit ihrer Ranschmeißerei an die neuen jungen Herren provozieren und Aufmerksamkeit wie ein „GNTM-Model“ erzielen können.

    Ich hoffe halt immer, daß das Schlimmste was ihnen passieren kann Sackratten, TBC oder Tripper ist und sie vor Weiterungen wie Aids und Schlitzereien verschont bleiben und sehe durch sie hindurch wie durch Luft.

  167. @ brontosaurus 6. Juni 2018 at 21:51
    Wer jemals versucht hat SO EINER frühreifen 14/15 Jährigen eine solche Beziehung auszureden weis wie meist darauf reagiert wird:
    Beschimpfungen als Rassist und drrohen mit Anzeige.
    Und komme mir keiner damit das diese sich bereits wie Erwachsene Fühlenden nicht hätten Bescheid wissen können!
    Wofür gibt es PI und andere aufklärerische Blogs?
    Ich misch mich da nicht mehr ein wenn so eine meint das Glück bei den „Märchenprinzen aus 1001 Nacht“ suchen zu müssen.
    Ich empfehle zur Belustgung den Blog:
    1001 Geschichte.
    ________
    SO EINER könnten auch Drogen gegeben worden sein, die Mutter sagte doch sowas in der Art wie, das wäre ein ungewöhnlich neues Verhalten, das sie nicht erklären könne, von ihrer Tochter, dann mit diesem Paristrip-Typ gewesen 🙁

  168. @ Herby 6. Juni 2018 at 22:40

    1. Jetzt geben Sie nicht so an. Millionen Ossis leben
    längst in Westdeutschland.

    2. Der schlimmste KanzlerIn aller Zeiten hat eine
    DDR-Erziehung genossen. Merkelowa ist eine von Euch,
    wenn man schon verallgemeinern möchte, wie Sie.
    Auch Gauck, Göring-E, Schwesig, Gysi, Wagenknecht,
    Kipping, Pau, Wanka, Diaby, Barrientos, Stegemann,
    Kahane usw. sind Ostgeschenke an den Westen, dazu
    die Stasi, die ganz Westdeutschland unterwandert hat.

    Erst mit der Wiedervereinigung kam der schädliche Unfug,
    flächendeckend Kinderkrippen u. Tagesstätten für Kleinkinder,
    in den Westen. Bei uns hieß es näml. damals, bis 3 Jahre gehöre
    ein Kind zur Mutter…

    Ich schlage vor, Sie lassen den eisernen Vorhang wieder
    ´runter u. nehmen zudem die ganzen ost- u. südosteurop.
    Räuber- u. Zigeunerbanden u. Moslems aus den diversen
    sowjet. Islamistan wieder mit…

  169. @ Hagen von Tronje 6. Juni 2018 at 22:11

    Und Merkil lacht und ist hochzufrieden mit sich selbst. Die Fragestunde heute war eine Farce.

    Zumal alle Fragen vorab eingereicht werden mussten und sie Zeit hatte, ihren Beraterstab die geschmeidigsten, nichtssagendsten Antworten zusammenschreiben zu lassen. Was meinen Sie, wie die Olle ohne Vorbereitung gestammelt hätte. Nachfragen waren übrigens nicht erlaubt. Ein widerliches Schmierentheater dieser Bundesregierung.

    Dazu auch ein sehr schlüssiger Artikel von TE: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/fragestunde-im-bundestag-applaus-inszenierung-statt-kontrolle-der-regierung/

  170. 1. Freya- 6. Juni 2018 at 20:57
    Früher, als PI noch nicht von Altermedia Kommentatoren übernommen wurde, war es hier richtig toll, ja geil muss man sogar sagen! Und intelligent. Da habe ich tagelang von Kommentaren mancher Leute gezehrt. War sogar richtig in die verliebt. Das alte PI hat mich in meinem Wirken und Werdegang extrem beeinflusst.
    —————————————————————————————–
    Sie beleidigen hier die Kommentatoren! Was ist mit Ihnen los??
    Die sind Ihnen hier alle zu unintelligent!

    Was gibt Ihnen das Gefühl, Sie könnten sich mit Ihrer Intelligenz über alle erheben?? Haben Sie etwas genommen??

    Da muss man schon mal fragen warum Sie dauernd hier hängen, wenn alles so Scheixxe ist, sich dauernd bei den Blöden herumtreiben? Warum?
    Wie die Ausländer: Deutschland ist Scheixxe aber sie bleiben alle trotzdem. Der Teufel weiß warum!

    Mal wollen Sie Schweizerin sein, überall etwas anderes. Vielleicht können wir Doofe hier alle Ihnen zu einer vollkommenen Identität verhelfen oder den erlösenden Ausgang zeigen aus diesem Labyrinth, aus dem Sie offensichtlich nicht allein herausfinden.

  171. Merkel & Konsorten: es wird kein Vergessen und kein Vergeben (seitens des Schicksals oder Karmas) geben – ihr seid fällig (kommt von fallen). Egal wo auf diesem Planeten, egal wann. Es wird keine Verjährung geben, ihr (Verantwortlichen) werdet zur Strecke gebracht werden – vom Schicksal.

  172. PETITION: 1.000 Unterschriften pro Tag schaffen wir; die Anzahl Online-Mitzeichner um 14.00 Uhr am 05.06.18: 40. 760 – Heute am 06.06.18 um 23.00 Uhr schon 42.353 =

    1593 in 1,5 Tagen trotz des langsamen Parlaments-Servers

    Wir leben im CHAOS- und Mörder-Schland… deshalb gegensteuern und auf neue Konzepte setzen und die PETITION unterzeichnen !

    1. Zitat: OT haflinger 6. Juni 2018 at 21:19 20 Jähriger Iraker Tat verdächtig. Vermisste 14-Jährige aus Mainz: Polizei findet Leiche in Wiesbaden – ist es Susanna?
    Seit 22.Mai wird die 14-Jährige Susanna aus Mainz vermisst. Bei der Suche findet die Polizei eine weibliche Leiche. Wurde Susanna Opfer eines Gewaltverbrechens? Polizei und Staatsanwaltschaft wollen sich am Donnerstag äußern.

    2. Zitat: Marija 5. Juni 2018 at 11:13
    Bezugnahme auf „Gottschalk (AfD) zu Rentenkonzept
    Wenn die Deutschen nicht die ganze Welt finanzieren würden, all die ungebetenen Armutsflüchtlinge mit durchfüttern müssten, könnten sie, nach 40 Arbeitsjahren, mit 60 in die ungekürzte und unversteuerte Rente (mindestens 1500 EURO), gehen und müssten nur 4 Tage die Woche, 32 Stunden die Woche arbeiten.
    Die AfD hat völlig Recht! Der berühmte, ehemalige BILD/WELT-Wirtschaftschefjournalist Paul C. Martin schrieb dazu, schon vor 25 Jahren, das Buch „Zahlmeister Deutschland“.

    3. Dazu Zitat: schnullibulli 1. Juni 2018 at 18:06 –
    wer guckt schon noch illner oder maischberger ? zu der vera lengsfeld-pedition : ich traue diesem staat/system jede schweinerei zu !!!!!!! auch das auf gesetzwidrige weise alles verhindert wird, irgendwas erstunkenes und erlogenes wird man finden . hoffentlich täusche ich mich und patrioten nehmen sich ein herz und treten mal was los!!!!!!!!

    FAZIT: Es fehlen nur noch ca. knapp 8.000 Unterschriften vom Quorum 50.000 für die Lengsfeld-Petition, die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.

    Es ist wichtig, dass bis zum 20.06. genau – oder ein paar mehr – als 50.000 Unterzeichner zusammenkommen.

    Also WERBUNG auch unter Freunden machen

    Lengsfeld: „Bitte sich online anmelden. Der Datenschutz wird vom Deutschen Parlament gewährleistet ….“

    FÜR JEDEN UNTERZEICHNER IST EINE, SEINE GÜLTIGE E-MAIL-ADRESSE UND EIN ANDERS LAUTENDES PASSWORT EINZUGEBEN.!

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

    POSITIV ZU VERMERKEN IST…, DASS DIE PETITION JETZT AUCH VON MENSCHEN UNTERZEICHNET WERDEN KANN, DIE BISHER NICHT DIE ERKLÄRUNG UNTERSCHRIEBEN HABEN.

    Ich werde über alle relevanten Entwicklungen auf meinem Blog vera-lengsfeld.de, über Facebook und Twitter informieren. Lassen Sie sich durch negative oder Nebelkerzen werfende Berichte linker Journalisten nicht verunsichern! Sie können aber auch meinen Newsletter auf

    „vera-lengsfeld.de“
    bestellen …

    Mit herzlichen Grüßen! Ihre gez. Vera Lengsfeld

    Keine Sorge: Und jede neue Unterschrift unterliegt dem Schutz der persönlichen Daten durch den Deutschen Bundestag!

    Also mitmachen…
    zumal Frau Merkel mitten ihm Schlamassel steckt ! Merkel flieht in EU-Aktionismus – statt sich um die heimischen Probleme zu kümmern – die sie ignoriert (s. heutige Befragung).

  173. Das arme deutsche Mädchen wird keinen dieser antideutschen herzlosen Politiker und volkverräterischen Justiz in der Bunzelrepublik interessieren, da deutsches Opfer, Täter Moslem und noch Flüchtling dazu. Die Polit- und Justiz-Mafia interessieren nur die besseren Goldstücke.

  174. Ob der ISlam-Mörder geflohen ist, sei einmal dahingestellt. Eher ist wahrscheinlich, das man ihn absichtlich hat entkommen lassen oder sogar dafür gesorgt hat, das er sich richtung Heimat absentiert, um ihn vor Strafverfolgung zu schützen. Dem verbrecherischen BRD-Staat ist alles zuzutrauen!

  175. Durchschnittsbuerger 6. Juni 2018 at 22:46
    Ich habe mal eine Frage und eine Bitte:

    Die Bitte zuerst. Es wäre schön, wenn man mal über diese Frage auf PI und ganz auch im allgemeinen überall mal diskutiert:

    im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20 steht:
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wer oder was legt fest, wann die Zustände erreicht werden, die Absatz 4 in Kraft treten lassen?

    Es ist doch inzwischen schon so weit gekommen, dass selbst verbale Äußerungen von gewöhnlichn Leuten darüber, dass die Ordnung in diesem Land nicht mehr besteht, sanktioniert werden. (Gesellschaftlich, beruflich, politisch, juristisch.)

    Wenn es aber so ist, dass die „normale Ordnung“ nicht mehr besteht, richten logischerweise Leute über diese Personen mit dieser Meinung, die eine „neue (Un-)Ordnung geschaffen haben oder diese zumindest unterstützen.
    Wenn ein ehemaliger Richter des Verfassungsgerichts sagt, dass bestehende Gesetze ausser Kraft gesetzt wurden (die Verfassung selbst), so kann man doch daraus schliessen, dass man als „Deutscher“ (was auch immer das heute heißen mag), eventuell darauf kommen könnte, dass dieser Artikel 4 längst in der öffentlichen Diskussion eine Rolle spielen müsste.

    Also: Wer oder was legt fest, wann Artikel 4 für jeden Deutschen geltendes Recht ist?
    Das ist eine Frage, auf die wir uns mehr und mehr zu bewegen.
    Ich sehe täglich, was auf der Straße in der Hauptstadt los ist.
    Von Ordnung kann hier keine Rede mehr sein.
    Was sagt ihr dazu?
    ———-
    Dann ist ja auch die Frage, wie sieht der Widerstand aus, von dem dort die Rede ist.
    Widerstand…widerstehen…wem was widersteht man.Und wie.
    Und wann gibt es keine Möglichkeit mehr für anderes.
    Die werden sagen, wir haben ja das Recht zu wählen und uns das Ergebnis unter die Nase reiben.

    Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was dieser beknackte Paragraph überhaupt sein soll. Die reinste Verarsche.
    Widerstand erlauben ist wirklich ein großer Blödsinn.
    Oder nicht?

  176. https://www.youtube.com/watch?v=R6pwwzsAuI4

    Ich kann mich noch an die Aufschreie erinnern, als Falco eine Vergewaltigung aus Sicht des Vergewaltigers in ein Lied fasste.

    Politiker, Medienkasper und selbsterannte Gutmenschen verfielen in Schnappatmung, wie denn der „Perverse“ auf die Idee kommen konnte, Entführung, Stalking und Vergewaltigung zu „verherrlichen“ und forderten, das Lied müsse auf den Index.

    Und heute?

    Heute sorgen genau die gleichen Typen, nämlich wieder Politiker, Medienkasper und selbsternannte Gutmenschen, dafür, dass Gewaltkültürelle in Massen in unser Land strömen, Kolonien gründen und hier ihre minderwertige Rape- und Ragekültür ausleben wollen.

    Und genau die gleichen Typen sind es, die heute den potentiellen Opfern Lügen über ihre Multi-Kulti-Traumwelt in die Köpfe pressen, bis einer herkommt und…

    Jeanny, quit livin‘ on dreams
    Jeanny, life is not what it seems
    Such a lonely little girl in a cold, cold world
    There’s someone who needs you
    Jeanny, quit livin‘ on dreams
    Jeanny, life is not what it seems
    You’re lost in the night
    Don’t wanna struggle and fight
    There’s someone who needs you

  177. Die Lügenpresse WELT relativiert wieder alles, die fragen noch doof, ob die aufgefundene Leiche wirklich Susanna Feldmann ist… Dafür ist zu erfahren, dass die gesamte islamische Mördersippe in den Irak geflüchtet ist, von wo sie ja erst geflüchtet sind, weil es im Irak ja so schlimm sein soll für sie….

    …jetzt reichts, alle Flüchtlinge sofort abschieben! Keiner von denen ist hier, weil in ihrem Land angeblich Krieg herrscht, oder ihnen der Tod droht, und andere Märchen aus 1000 und einer Nacht!

    Sie bringen UNS den Tod, den Krieg, wie jeden Tag im Polizeibericht bewiesen ist!

    Deswegen ein dringlicher Rat an alle weiblichen Leser hier:
    LASST ENDLICH DIE FINGER VON MOSLEMS! WENN IHR SOWAS ALS FREUND HABT, SEID IHR SEIN EIGENTUM; DAS GIBT ER NUR NOCH TOD FREI!!!!!

    WIESBADEN
    Weibliche Leiche gefunden – Ist es die 14-jährige Susanna F.?
    Stand: 22:27 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Seit Tagen sucht die Polizei nach einer 14-Jährigen. Am Mittwoch wird eine Leiche gefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus – und hält sich bedeckt. Ein 20-Jähriger Tatverdächtiger wird gesucht, er soll ihr Freund gewesen sein.

    Seit dem 14. Mai wird die 14 Jahre alte Susanna F. aus Mainz vermisst, ihr letztes Lebenszeichen war angeblich eine Whats-App-Nachricht.

    Der Teenager hatte sich an dem Tag in Wiesbaden bei Freunden aufgehalten und kehrte dann am Abend nicht wie vereinbart zurück. Ihre Mutter hatte daraufhin die Polizei eingeschaltet, die suchte in Hessen und Rheinland-Pfalz nach dem Kind.

    Nun wurde bei der Suche im Bereich Wiesbaden-Erbenheim eine weibliche Leiche gefunden. Ob es sich dabei um Susanna F. handelt, ist noch nicht klar, die Tote ist noch nicht identifiziert, sagte der Wiesbadener Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn, der Polizei liegen aber Hinweise auf ein Gewaltverbrechen vor. Die „FAZ“ und der „Wiesbadener Kurier“ berichten, dass es sich mit hoher Warscheinlichkeit um Susanna F. handelt. Wie die „Bild“ berichtet, war die Tote mit Ästen bedeckt.

    Gefunden wurde die Tote am Mittwochnachmittag in einem schwer zugänglichen Gelände bei Wiesbaden-Erbenheim. Spezialisten der Spurensicherung und die Rechtsmedizin seien derzeit vor Ort. In der Nähe verlaufen die Bundesstraße 455 und die Autobahn 66 (Wiesbaden-Frankfurt). Der Fundort der Leiche liegt am Rande eines Gewerbegebietes von Erbenheim.

    Unter Verdacht: ein 20-Jähriger aus dem Irak
    Wie die Polizei selbst weiter berichtet, wird schon seit längeren gegen einen 20-Jährigen aus dem Irak ermittelt, „der möglicherweise im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Vermissten stehen könnte“, hieß es.

    Laut FAZ soll der junge Mann ein Flüchtling sein, der mit seiner Familie in einer Unterkunft in Wiesbaden-Erbenheim – dort, wo auch die Leiche gefunden worden – gelebt habe. Mittlerweile sei er untergetaucht. Er soll gemeinsam mit seiner Familie vor einigen Tagen zurück in den Irak gereist, vermutlich um sich der Festnahme zu entziehen. Nach Informationen des „Wiesbadener Tagblatts“ war der junge Mann bis zuletzt der Freund der 14-Jährigen.

    In ihrer Suchanzeige für Susanne F. hatte die Polizei auch eine Selbstgefährdung der 14-Jährigen nicht ausgeschlossen. Zwischenzeitlich erwogen die Beamten aber auch, dass das Mädchen womöglich in Begleitung auf dem Weg ins Ausland unterwegs sei.

    https://www.welt.de/vermischtes/article177097122/Wiesbaden-Weibliche-Leiche-gefunden-Ist-es-die-14-jaehrige-Susanna-F.html

  178. OT Erganzender Beitrag zur Diskussion mit Argumenten von Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio zur Petition 79822 Asylrecht – „Gemeinsame Erklärung 2018“ vom 17.05.2018

    Vor zwei Jahren hatte bereits der ehemalige Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio in einem für die Bayerische Staatsregierung erstellten Rechtsgutachten eindeutig geklärt, dass die von der Regierung Merkel verursachte, fahrlässig hingenommene oder sogar gesteuerte Auflösung des Grenzschutzes ganz eklatant gegen das GG verstößt und somit die Existenz unseres Staates in Frage stellt.

    Die Aufrechterhaltung und der Schutz des Staatsgebietes und der Staatsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland sind elementare Aufgaben jeder Bundesregierung, unabhängig von ihrer politischen Ausrichtung.

    Eine Regierung, die dies nicht gewährleisten kann oder will, hebt somit moralisch und juristisch die Existenz der Grenzen und damit unseres Staates als souveräner politischer Willensäußerung des Staatsvolkes auf. Sie hebelt Staatsrecht und Demokratie aus und stellt sich über den Souverän. Dies ist nicht akzeptabel und verstößt grundlegend gegen unsere Verfassung.

    Unabhängig von der juristisch noch zu klärenden Frage, ob die Regierung Merkel damit einen strafbaren Verfassungsbruch begangen hat, sei darauf hingewiesen, dass nur das Staatsvolk als solches und als verfassungsmäßiger Souverän der Bundesrepublik letztlich das Recht hat, derart elementare Veränderungen hinsichtlich der grundsätzlichen Souveränität unseres Staates zu vollziehen.

    Zur Petitons-Unterzeichnung, hier:

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.nc.html

  179. Shinzo 6. Juni 2018 at 23:42

    Durchschnittsbuerger 6. Juni 2018 at 22:46

    Artikel 20 Abs. 4 ist eine schöne Mogelpackung, mehr nicht.

    A)
    Findet ein Putsch statt und die Putschpartei gewinnt, finden sich keine Ankläger und Richter mehr, weil regimernannte Ankläger und Richter gleich mit weggeputscht werden bzw. nach dem Putsch mit dem Regime nie was zu tun hatten, von nichts wussten oder gezwungen wurden oder ähnliches Zeug blubbern.

    B)
    Findet ein Putsch statt und das Regime gewinnt, wird jeder regimernannte Richter feststellen, dass die Voraussetzungen für Art.20 Abs.4 nicht gegeben waren und die Putschisten allesamt schäbige Lumpen sind.

    Art. 20 Abs.4 eignet sich genaugenommen nur, wenn ein übergeordnetes Gericht wie z.B. Den Haag, nach einem Putsch meint, sich in die Angelegenheiten souveräner Staaten einmischen zu dürfen.

  180. Dortmunder Buerger 6. Juni 2018 at 23:36

    Da sind noch einige Fragen zu den Ermittlungen der Polizei und zuständigen Stellen zu klären.

    Seit 22. Mai war das Mädchen vermisst. Genau seit der Zeit geriet der Iraker auch in der Fokus der Ermittlungen, weil er ja wohl irgendwie im „Bekanntenkreis“ des Mädchens war.

    – Ab wann hatte die Polizei Kenntnis von der Identität des Irakers und seiner Wohnung?

    – Wann hat die Polizei überprüft, ob er überhaupt da gemeldet ist? Oder hat sie gar nichts gemacht?

    – Wieso konnte der Iraker samt Familie innerhalb von ein paar Tagen in den Irak zurückreisen?
    – Was sind das für „Kontrollen“ an welchem Flughafen, wo das möglich ist?

    – Welche Asylbehörde des Bamf hat seinen Asylantrag bearbeitet und genehmigt?

  181. Herby 6. Juni 2018 at 22:40
    „Ich kann nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte!“ https://youtu.be/3are3StbZpU Junge Mädchen,
    Kinder und Frauen werden ermordet, geschändet und vergewaltigt. Diese beschissene Gesellschaft
    vor allem in Westdeutschland, schaut dabei tatenlos zu. Für dieses wertlose Verhalten werden ihr
    bezahlen, mit der Respektlosigkeit- und Verachtung, durch eure Kinder und Enkelkinder.

    ———-

    Dass dieses hässliche Weib noch frei atmen kann. Nicht selbst vor Scham und schlechtem Gewissen Panikattacken und Atemnot bekommt.
    Vor dem Hintergrund, dass das nächste Deutsche MÄDCHEN von so einem Drecksack
    gekillt wurde und das wohl wieder nicht möglich gewesen wäre, wenn dieses Weib Charakter hätte, fällt es schwer, noch schwerer, sich das Geplapper von der anzuhören und den verbrecherischen Schleimscheisserapplaus dazu.
    Deutschland hat Menschlichkeit gezeigt?
    Nä!
    Erneut haben Deutsche Eltern ihr Kind verloren, damit ein fremdes Kind luxuriöser leben kann, als vorher.
    Oder zwei oder drei oder vier.
    Jetzt rechnet A Merkel.
    Mmmmplusmhhhmmmminusmmmhhmmm…..

    Nö. Alles gut, sagt sie.

  182. Reist er ein, ist er Dublin-Reisender, Kirchen-Asylant, reist er aus? Identität sowieso unklar. Hätte, wäre, könnte, jedenfalls ein Moslem. Fall geklärt, Akte erledigt.

    Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!

    Es gibt Fakten, die könnten die Bevölkerung beunruhigen.

  183. Meine größte von 3 Töchtern wird demnächst 14. Ich bin sprachlos…Meine Mädels würden niemals allein zu Fremden gehen… Es könnte ein deutsche Pädophiler sein oder eben Fremde, die seit 2015 hier durch die Kanzlerin „Willkommen geheißen werden“… Mein Beileid an die Eltern

  184. Ach so, da fehlte noch das Zitat von dem ersten Bundespräsidenten, der verdächtig viel mit dem Ministerium für Staatssicherheit zu tun hatte:

    „Die Eliten sind nicht das Problem. Die Bevölkerungen sind das Problem.“

    Was für ein Arschloch!

  185. Wuehlmaus: klar waren das Notfälle die Merkel mit ICE und Schnellbussen reingeholt hat. Wo sollten denn die armen Vergewaltiger, Räuber, Totschläger, Terroristen sonst hin, keiner ausser Merkel wollte die haben und nur Merkel hatte mit diesen schwerkriminellen Moslems Mitleid und erklärte rund 2 Millionen junge moslemische Eindringlinge ohne Ausweis und bis zu 14 verschiedenen Idenditäten zu Notfällen

  186. die Familie hat ganz schnell ihre „verlorenen Pässe“ wieder gefunden sind sind zurück in den Irak geflüchtet geflogen ..

  187. Anscheinend haben die Eltern zu viel Kika geguckt. Das 14jährige Mädchen war mit dem 20jährigen geflüchteten Flüchtling befreundet. Sehr traurig das das Kind tot ist, aber die Eltern sollten mal in sich selbst hinein hören um zu erfahren was sie falsch gemacht haben

  188. Andreas N.
    vor 11 Minuten
    Nun denn … es wurde vor kurzem bekannt, dass in Bingen, welches ja unweit von Wiesbaden liegt, einem Mitarbeiter vom BAMF auffiel, dass fast 100% der Asylanträge von Irakern „durchgewunken“ worden sind. – Ob das nun ein Skandal ist, entscheidet ein Untersuchungsausschuss! Ein großer Skandal ist auf jeden Fall, dass ein junges Mädchen ihr Leben genommen wurde. (Mal wieder!)

    https://www.welt.de/vermischtes/article177097122/Wiesbaden-Weibliche-Leiche-gefunden-Ist-es-die-14-jaehrige-Susanna-F.html

  189. Ronny M.
    vor 2 Stunden
    Bei uns im Ort macht gerade ein „Flucht-Truck“ Station, bei dem deutsche Schulklassen weiter gehirn-gereinigt werden sollen, was denn da für Engelchen über die Grenze flattern und wie schlimm doch alles überall sonst auf der Welt ist und dass man nur in Deutschland mit deutschem Steuergeld sicher sein kann. Da ist die Erklärung, warum die Kinder und Jugendlichen sich so freudig auf die „Männer“ freuen. und diesen so sehr vertrauen. Mir wird schlecht wenn ich darüber nachdenke.
    ANTWORTENLINKMELDEN 76
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    RS
    Rosemarie S.
    vor 2 Stunden
    Und wer organisiert so etwas, ist das zu erfahren irgendwie?
    ANTWORTENLINKMELDEN 28
    RM
    Ronny M.
    vor 2 Stunden
    Rosemarie: Die üblichen Verdächtigen natürlich, missio, Zitat aus der Lokalpresse: „Zum Gesamtkonzept des vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Infomobils gehören pädagogische Ange
    bote wie Workshops für Lehrer zum Thema Flucht und globalem Lernen.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article177097122/Wiesbaden-Weibliche-Leiche-gefunden-Ist-es-die-14-jaehrige-Susanna-F.html

  190. @ Shinzo 6. Juni 2018 at 23:59
    @ Herby 6. Juni 2018 at 22:40
    „Ich kann nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte!“ https://youtu.be/3are3StbZpU Junge Mädchen,
    Kinder und Frauen werden ermordet, geschändet und vergewaltigt. Diese beschissene Gesellschaft
    vor allem in Westdeutschland, schaut dabei tatenlos zu. Für dieses wertlose Verhalten werden ihr
    bezahlen, mit der Respektlosigkeit- und Verachtung, durch eure Kinder und Enkelkinder.
    ________________
    Ich bin Westdeutsche,
    ob es die GEWÖHNUNG der Westdeutschen daran sein könnte,
    eines Tages wird es bestimmt ein Buch über das alles geben was im Westen real los war…

    In meinem Freundinnenkreis kann man nicht fragen, ob, sondern welche Nationalität hattest denn du erleiden müssen…

    Bei wem sollten die Mädchen sich denn beschweren,
    ich erinnere mich noch als meine Freundin mir ihren ausländischen Vergewaltiger zeigte und zudem erklärte, dass die Frau die da neben ihm sitzt, ihre Sportlehrerin sei 🙁

  191. johann 6. Juni 2018 at 23:53
    Dortmunder Buerger 6. Juni 2018 at 23:36

    Ob der ISlam-Mörder geflohen ist, sei einmal dahingestellt. Eher ist wahrscheinlich, das man ihn absichtlich hat entkommen lassen oder sogar dafür gesorgt hat, das er siesch richtung Heimat absentiert, um ihn vor Strafverfolgung zu schützen. Dem verbrecherischen BRD-Staat ist alles zuzutrauen!

    So ist es. Und dafür spricht die Nachrichtenentwicklung im Laufe des Tages:
    Erst hieß es, der Tatverdächtige wird vernommen und später, er sei in den Irak „geflohen“.
    Interessant auch, dass von der ersten Nachricht an von der irakischen Herkunft gesprochen wurde.

  192. Die Polizei sucht nach einem 20-jährigen Iraker, der als Asylbewerber in einer Wiesbadener Flüchtlingsunterkunft wohnt. Es ist unklar, bis wann er sich dort aufgehalten hatte. Bei dem Iraker soll sich um einen Bekannten der 14-Jährigen gehandelt haben. Der 20-Jährige soll nach Informationen dieser Zeitung zusammen mit seiner Familie bereits vor einigen Tagen die Flüchtlingsunterkunft verlassen haben. Laut „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ soll er mit seiner Familie wieder im Irak sein. Meldungen, nach denen ein Haftbefehl gegen den Iraker vorliegt, sind nach Informationen dieser Zeitung derzeit nicht zutreffend. Der Mann ist derzeit tatverdächtig, aber nicht „dringend tatverdächtig“.

    Am Mittwochabend hat es an der bisherigen Adresse des Verdächtigen eine Festnahme gegeben. Diese steht nach Erkenntnissen dieser Zeitung in Zusammenhang mit dem Fall. Bei dem Festgenommen soll es sich aber nicht um den gesuchten 20-Jährigen handeln.

    Die Polizei hatte ausgehend von Erbenheim seit Montag intensiv nach der Vermissten gesucht und den Radius immer weiter ausgedehnt. Zwei Tage war die Suche ohne Ergebnis geblieben, auch Leichenspürhunde hatten nichts gefunden. Der Hinweis auf das Gelände bei Erbenheim war von einem 13-Jährigen gekommen. Ihm soll der 20-jährige Iraker erzählt haben, dass er das Mädchen getötet habe. Auch über den Zeitpunkt soll er gesprochen haben – 22. oder 23. Mai. Diesen Hinweisen war die Wiesbadener Polizei seit Montag mit Nachdruck nachgegangen. Gefunden wurde die Leiche in einem Gebüsch am Rande einer eingleisigen Bahnstrecke. Nach Informationen dieser Zeitung soll sie vergraben und mit Reisig bedeckt gewesen sein.

    Die Wiesbadener Polizei hatte am Mittwochvormittag die Suchmaßnahmen nach der 14-Jährigen aus Mainz noch einmal intensiviert. Eine Hundertschaft durchkämmte Bereiche in Erbenheim; auch ein Steinbruchgelände wurde einbezogen.

    Der Fundort befindet sich laut Pressmitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei in einem schwer zugänglichen Gelände im Bereich der Gemarkung „Unterm Kalkofen“. Dort haben die Spezialisten der Spurensicherung ihre Arbeit aufgenommen und müssen dabei sehr vorsichtig vorgehen. Der Fundort der Leiche ist weiträumig abgesperrt und darf nicht betreten werden, da noch eine ausgedehnte Spurensuche durchgeführt werden muss.

    Das 14-jährige Mädchen aus Mainz war zuletzt am 22. Mai mit Freunden in der Wiesbadener Innenstadt gesehen worden. Am Nachmittag dieses Tages schrieb sie ihrer Mutter noch eine WhatsApp-Nachricht, in der sie ankündigte, mit ihrem Freund nach Paris zu fahren und in zwei bis drei Wochen zurückzukehren. Danach verlor sich ihre Spur. Laut ihrer Mutter war das Mädchen am Morgen des Folgetags noch einmal bei WhatsApp online. Danach sei das Handy ausgeschaltet gewesen. Unbestätigten Berichten zufolge ergab eine Handyortung, dass ihr Mobiltelefon zuletzt im Bereich Wiesbaden-Erbenheim eingeloggt gewesen sei.

    Zunächst hatte die Mutter das Mädchen bei der Mainzer Polizei als vermisst gemeldet. Doch die Ermittlungen ergaben, dass sie ihren Aufenthaltsmittelpunkt eher in Wiesbaden hatte, sodass der Fall an die Wiesbadener Kollegen übergeben wurde. Sofort leiteten diese eine Suche nach der Vermissten mit Hubschrauber, Spürhund und letztlich einer Hundertschaft der Polizei ein.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/topthema/vermisste-susanna-f-ist-tot-leiche-der-14-jaehrigen-aus-mainz-in-wiesbaden-gefunden_18822238.htm

  193. Oder gibt es mehrere Tatverdächtige?
    Vermutlich dann auch mit multiplen Identitäten?

    Das würde die diffuse Nachrichtenlage und -entwicklung erklären.
    Nicht dass ein lokales Ereignis von regionaler Bedeutung die Bevölkerung verunsichert.

  194. @ Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:41
    Bei Mia aus Kandel bin ich zwischenzeitlich zu dem Schuß gekommen, dass der Vater von Mia seine Tochter mit voller Absicht und extrem vorsätzlich der rotgrünen Asylflutungs- und Islamisierungs-Politik unter Merkel geopfert hat. Sozusagen ein Menschen-Opfer an Merkel!

    Sonst hätte man lauten Widerspruch des rotgrünen Vaters in Kandel hören müssen. Aber da kam nur Schweigen und Zustimmung zur Asylflutung Deutschland mit dem moslemischen Abschaum der Dritten Welt!
    __________________
    Ich glaube eher das Mädchen durch schulische Peer-Groups in Beziehungen gedrängt werden, wenn sie dort hinein gedrängt werden, denn im Sexualkundeunterricht in der Schule wird unterlassen den Mädchen beizubringen diesbezüglich das Recht auf Nein gegen diesen Peer-Group-Druck haben zu dürfen und auch solche Peer-Groups zu sensibilisieren oder zu tadeln wenn sie Mädchen in Beziehungen drängen:

    so kenne ich es aus Schilderungen von jungen Mädchen, die Beziehungen hatten ohne sie wahrhaftig gewollt zu haben, manche weinen dann auch wenn sie erwachsener sind darüber sich dorthinein gedrängt haben zu lassen,
    dieses Thema ist leider in der Schule nicht vorgesehen und wenn Eltern sich auch nicht darum kümmern, weil sie meinen sich in die Peer-Group-Jugendangelegenheiten nicht einmischen zu dürfen, wegen der angeblichen Jugendfreientfaltung, wobei die Jugend auch lernt die Alten sind doch ohnehin nur von gestern,

    und wenn dann auch noch bunt erfüllt ist, es bleibt bunt, man zeigen kann ich bin doch kein Rassist usw. oder der wollte nur mich, dabei war man die Einzige Naive, Gutgläubige gegenüber der Peer-Group-Anempfehlung usw.

    es ist das ganze Paket, im Endeffekt jedoch fehlende Aufklärung, oft auch dies wegen Zeitmangel für Lebenswichtiges seitens der Schule, die LehrerInnen sind schon verantwortlich augebildet und eigengebildet, doch die Umstände eben nicht gegeben, die Mädchen mehr zu schützen 🙁

  195. @ Deutsches Eck 6. Juni 2018 at 19:41
    Bei Mia aus Kandel bin ich zwischenzeitlich zu dem Schuß gekommen, dass der Vater von Mia seine Tochter mit voller Absicht und extrem vorsätzlich der rotgrünen Asylflutungs- und Islamisierungs-Politik unter Merkel geopfert hat. Sozusagen ein Menschen-Opfer an Merkel!

    Sonst hätte man lauten Widerspruch des rotgrünen Vaters in Kandel hören müssen. Aber da kam nur Schweigen und Zustimmung zur Asylflutung Deutschland mit dem moslemischen Abschaum der Dritten Welt!
    __________________
    Ich glaube eher das Mädchen durch schulische Peer-Groups in Beziehungen gedrängt werden, wenn sie dort hinein gedrängt werden, denn im Sexualkundeunterricht in der Schule wird unterlassen den Mädchen beizubringen diesbezüglich das Recht auf Nein gegen diesen Peer-Group-Druck haben zu dürfen und auch solche Peer-Groups zu sensibilisieren oder zu tadeln wenn sie Mädchen in Beziehungen drängen:

    so kenne ich es aus Schilderungen von jungen Mädchen, die Beziehungen hatten ohne sie wahrhaftig gewollt zu haben, manche weinen dann auch wenn sie erwachsener sind darüber sich dorthinein gedrängt haben zu lassen,
    dieses Thema ist leider in der Schule nicht vorgesehen und wenn Eltern sich auch nicht darum kümmern, weil sie meinen sich in die Peer-Group-Jugendangelegenheiten nicht einmischen zu dürfen, wegen der angeblichen Jugendfreientfaltung, wobei die Jugend auch lernt die Alten sind doch ohnehin nur von gestern,

    und wenn dann auch noch bunt erfüllt ist, es bleibt bunt, man zeigen kann ich bin doch kein Rassist usw. oder der wollte nur mich, dabei war man die Einzige Naive, Gutgläubige gegenüber der Peer-Group-Anempfehlung usw.

    es ist das ganze Paket, im Endeffekt jedoch fehlende Aufklärung, oft auch dies wegen Zeitmangel für Lebenswichtiges seitens der Schule, die LehrerInnen sind schon verantwortlich augebildet und eigengebildet, doch die Umstände eben nicht gegeben, die Mädchen mehr zu schützen 🙁

  196. Auch wenn man mir verschiedentlich Hartherzigkeit vorwirft,
    tut mir Leid aber für mich sind diese „Willkommensgeilen & Muselbegeisterten“ Frauen und Mädels schon tot wenn sie sich mit solchen SShariaanbetern einlassen!
    Ich spare mir mein Mitgefühl und meine Sorge für meine beiden Enkeltöchter (2,5 Jahre + 3 Monate alt) auf.
    Die Erziehungsberechtigten sind für den Umgang ihrer minderjährigen Kinder verantwortlich!
    Ich war 1972 als junger Mensch in MÜNCHEN/Olympia und seitdem mit dem iSS-Lam fertig!
    Später an der Ruhr Uni hatte ich Gelegenheit genug die naive Denkweise junger Mädchen kennenzulernen.
    Wir befinden uns mitten im uns erklärtem Krieg.
    Und werden noch viele Opfer zu beklagen haben.
    Vielleicht lernen einige aus dem Mord?
    Ansonsten sehe ich es positiv das uns der Mordbube von den vielen Millionen Kosten für Familienunterhalt, Prozess und Knast entlastet hat.
    Viel Strafe wäre wahrscheinlich nicht dabei herausgekommen?
    Das Mädchen ist tot und bald begraben.
    Da machse nix!
    Leider schützt Dummheit vor Strafe nicht.
    Und Marie-Bernadine:
    Jeder ist für sich selbst verantwortlich!
    Auch 14Jährige haben auch die Möglichkeit sich im Netz zu informiieren.
    Das Handy ist ja stets parat.
    Meine Oma sagte immer:
    „Wer nicht hören will muss fühlen!“

  197. Schlauerweise haben die SHITHOLES anläßlich der Einladung ANGELA HONECKERS ihre Zuchthäuser, Irrenanstalten und Schwer – Erziehbaren – Heime in Richtung GERMONEY entsorgt und kassieren auch noch „Entwicklungshilfe“ und Touristenmoney dafür.
    Selbst wenn man 10 % Wahlbetrug einkalkuliert – der Wähler hat mit Mehrheit die Stasi-Nachfolgerin
    und deren Follower gewählt!
    Ich hab mir den Mund fussellig geredet für die AfD.
    Aber die ASÜLMAFIA und die parasitären Wohlfahrtsvereine sind zu stark.

  198. Lt. Fremdwörterlexicon bedeutet in der Biologie MIGRATION:
    „Wirtswechsel von Parasiten“!

  199. Für die jungen Fluchtouristen ist es sehr schwer in der Heimat eine Frau zu finden.
    Da nur die reicheren Mitbürger dort über genügend Geld verfügen um sich ihren Haarem zusammen zu erschachern.
    Frauen sind dort ab 12 Jahre Handelsware wie auch das Schlachtvieh.
    Dadurch entsteht akuter Frauenmangel.
    Vergewaltigung ausshalb der Zwangsehe ist dort keine gute Idee zumal die Vielweiberinnen ja nur gut verpackt im schwarzem oder hellblauen Sack in Begleitung eines bewaffneten Verwandten und dazu selten aus dem Haus gehen dürfen.
    Deshalb kommen die Notgeilen zu uns um sich hier zu vergnügen.
    Und da sich genügend Willkommenshuris bereit finden glauben die F..cklinge das alle unsere Frauen so bereitwillig wären.

  200. Wiesbaden: Was für ein Hohn: Der Täter von Susanna , ein irakischer „Flüchtling“ ist in den Irak geflüchtet
    ===================================
    Also zurück in den Kugelhagel, dem er unter Lebensgefahr entflohen ist?

  201. Die Wehr 6. Juni 2018 at 23:35

    Das arme deutsche Mädchen wird keinen dieser antideutschen herzlosen Politiker und volkverräterischen Justiz in der Bunzelrepublik interessieren, da deutsches Opfer, Täter Moslem und noch Flüchtling dazu. Die Polit- und Justiz-Mafia interessieren nur die besseren Goldstücke.
    ================================
    Politiker interessieren sich nicht für deutsche Opfer. Lassen allenfalls ein paar Worthülsen ab.
    Und wer über so was berichtet oder spricht, der gilt als Rassist und Hetzer. Das Mädchen wird verscharrt werden – natürlich unter lautem „wir sind bunt“ Geschrei – und das war´s.

  202. wolaufensie 6. Juni 2018 at 20:24

    Nirgendwo auf der Welt haben es die Mädchen so drauf wie bei uns :
    „Ich werde geraped, also bin ich“ … denn
    Rapefugees welcome …

    Man möchte diesem Mädchen nur zurufen: „Aber DU hast keine Zukunft mehr wenn diese schwerstkriminellen abartigen Vergewaltiger und Mörder
    über Dich herfallen werden!“
    Das sieht man dem Mädchen schon dass sie komplett verstrahlt ist.
    Dieser realitätverleugnende Fanatismus erinnert mich stets an die Hitlerjungen im April 45 in Berlin die unbeirrt noch an den Endsieg glaubten.

  203. just thinking 7. Juni 2018 at 00:16

    Meine größte von 3 Töchtern wird demnächst 14. Ich bin sprachlos…Meine Mädels würden niemals allein zu Fremden gehen… Es könnte ein deutsche Pädophiler sein oder eben Fremde, die seit 2015 hier durch die Kanzlerin „Willkommen geheißen werden“… Mein Beileid an die Eltern
    ………………………………………………………………………………….
    Ihre Töchter sollten auf Begegnungen dieser Bestien bestmöglichst vorbereitet sein. Training in Kampfsportarten ist die beste Vorsorge.

  204. @ brontosaurus 6. Juni 2018 at 21:25

    Das Opfer soll seinen Mörder bereits gekannt haben?
    Wenn das stimmt sage ich dazu nur:
    „Selber Schuld“!
    Auf dem Bild sieht das Mädchen für mich nicht wie eine Vierzehnjährige aus.
    Eher wie 20.
    Männerbekanntschaften mit 14?
    Ich nenne das unangemessenes frühreifes Verhalten
    ———————————
    Ist recht typisch für Töchter alleinerziehender Mütter, sind Jahre früher sexuell aktiv wie Mädchen, die mit Vater aufwachsen. Außerdem suchen sie gerne nach „älteren und domminanten“ Partnern (Vaterkomplex)

    Nebenbei bemerkt, ein ähnliches Tochterverhalten kriegt man auch mit Vater hin, wenn dieser feste die momentane Cuckoldphilosophie von Femminismus und Multikulti unterstützt.

  205. @ brontosaurus 7. Juni 2018 at 04:18

    Auch wenn man mir verschiedentlich Hartherzigkeit vorwirft,
    tut mir Leid aber für mich sind diese „Willkommensgeilen & Muselbegeisterten“ Frauen und Mädels schon tot wenn sie sich mit solchen SShariaanbetern einlassen!
    Ich spare mir mein Mitgefühl und meine Sorge für meine beiden Enkeltöchter (2,5 Jahre + 3 Monate alt) auf.
    Die Erziehungsberechtigten sind für den Umgang ihrer minderjährigen Kinder verantwortlich!
    Ich war 1972 als junger Mensch in MÜNCHEN/Olympia und seitdem mit dem iSS-Lam fertig!
    Später an der Ruhr Uni hatte ich Gelegenheit genug die naive Denkweise junger Mädchen kennenzulernen.
    Wir befinden uns mitten im uns erklärtem Krieg.
    Und werden noch viele Opfer zu beklagen haben.
    Vielleicht lernen einige aus dem Mord?
    Ansonsten sehe ich es positiv das uns der Mordbube von den vielen Millionen Kosten für Familienunterhalt, Prozess und Knast entlastet hat.
    Viel Strafe wäre wahrscheinlich nicht dabei herausgekommen?
    Das Mädchen ist tot und bald begraben.
    Da machse nix!
    Leider schützt Dummheit vor Strafe nicht.
    Und Marie-Bernadine:
    Jeder ist für sich selbst verantwortlich!
    Auch 14Jährige haben auch die Möglichkeit sich im Netz zu informiieren.
    Das Handy ist ja stets parat.
    Meine Oma sagte immer:
    „Wer nicht hören will muss fühlen!“
    ———————-
    Auch wenn ich ihrem Post in vielerlei Hinsicht zustimmen muß, besonders da sie sich anscheinend in biologischen Zusammenhängen auskennen, so machen sie doch, wie die meisten hier im Forum, den Fehler anzunehmen junge Mädchen seien von Natur aus ausgestattet, die richtige Partnerwahl zu treffen. Dem ist aber nicht so. Durch die gesamte Menschheitsgeschichte hatten die Eltern bei der Partnerwahl ein Wörtchen mitzureden, wobei die jungen Mädchen im Idealfall für die Eignungsprüfung des zukünftigen Gemahles betreffs Kompatibilität (genetisch und emotional) und die Eltern für die Eignungsprüfung hinsichtlich Verläßlichkeit und Versorgerkompetenz zuständig waren. Unsere Kultur läßt hier die jungen Mädchen (alles unter 25) sträflich in Stich!

  206. Es ist immer wieder ein ungutes Gefühl morgens zum Dienst antreten zu müssen, um diesen linksgrünversifften Merkel-Mist in Deutschland mit Zwangsabgaben finanzieren zu können. Die Steuergelder kommen uns jedenfalls nicht nicht zu Gute, dafür allerdings dem Rest der Welt
    – Beschissene Aussichten sind das für – zumindest im Kopfe – „normale Leute“…

    Zum Dank werden wir und unsere Leute versklavt, abgeschlachtet und ihrer Würde beraubt. Wer Kinder hat, muss sich obendrein noch Sorgen um deren Zukunft machen. Ich finde das Gesocks der Herrschenden und deren Selbstverständnis von dem was sie tun nur noch zum Göbeln!

  207. Was ist eigentlich mit der 13jährigen Josefine aus Dresden, die auch seit Tagen vermisst wird?

    Wollen die Medien diesen Fall vertuschen?

    Hat jemand von euch nährere Informationen dazu?

  208. @ inspiratio 7. Juni 2018 at 01:35

    @ Shinzo 6. Juni 2018 at 23:59
    @ Herby 6. Juni 2018 at 22:40
    „Ich kann nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte!“ https://youtu.be/3are3StbZpU Junge Mädchen,
    Kinder und Frauen werden ermordet, geschändet und vergewaltigt. Diese beschissene Gesellschaft
    vor allem in Westdeutschland, schaut dabei tatenlos zu. Für dieses wertlose Verhalten werden ihr
    bezahlen, mit der Respektlosigkeit- und Verachtung, durch eure Kinder und Enkelkinder.
    ________________
    Ich bin Westdeutsche,
    ob es die GEWÖHNUNG der Westdeutschen daran sein könnte,
    eines Tages wird es bestimmt ein Buch über das alles geben was im Westen real los war…
    —————————————–
    Ist doch längst klar, seit Ende WK2 leidet der gesamte Westen am Antifaschismus. Ist nun einmal absolut tötlich wenn eine Kultur ihr Leitbild „ex negativo“ erstellt. Bis 1990 wurde der zersetzenden Wirkung durch die UDSSR ein gewisser Einhalt geboten, seit dem ist der Westen im freien Fall.

  209. leevancleef 7. Juni 2018 at 05:18

    Wiesbaden: Was für ein Hohn: Der Täter von Susanna , ein irakischer „Flüchtling“ ist in den Irak geflüchtet
    ===================================
    Also zurück in den Kugelhagel, dem er unter Lebensgefahr entflohen ist?

    …………………
    …………………

    Manchmal frage ich mich, welche Gedanken all den Klebers, Roths, Göring- Eckehardt und wie sie nicht alle heißen durch den Kopf gehen, wenn sie lesen, wie uns solche von ihnen als „Schutzsuchende“ dargestellten „Männer“ zeigen, dass es eigentlich wir, unsere Frauen, Kinder und Enkel sind, die Schutz benötigen würden.
    Wo sind eure Tränen, hm?

    Vermutlich gehen ihnen gar keine Gedanken durch den Kopf – „selektive Wahrnehmung“,
    ein „Vogelschiss“ ist wichtiger!.

  210. @ Watschel 7. Juni 2018 at 05:33

    wolaufensie 6. Juni 2018 at 20:24

    Nirgendwo auf der Welt haben es die Mädchen so drauf wie bei uns :
    „Ich werde geraped, also bin ich“ … denn
    Rapefugees welcome …

    Man möchte diesem Mädchen nur zurufen: „Aber DU hast keine Zukunft mehr wenn diese schwerstkriminellen abartigen Vergewaltiger und Mörder
    über Dich herfallen werden!“
    Das sieht man dem Mädchen schon dass sie komplett verstrahlt ist.
    Dieser realitätverleugnende Fanatismus erinnert mich stets an die Hitlerjungen im April 45 in Berlin die unbeirrt noch an den Endsieg glaubten.
    ———————————————–
    Was viele hier im Forum einfach nicht wahrhaben wollen, aber rein biologisch betrachtet, ist es für die Mädchen exterem vorteilhaft sich einem Moslem an den Hals zu werfen. Wenn sie nicht rumzickt und brav konvertiert steigt ihr Reproduktionserfolg statistisch gesehen um das 2-3fache!

    Der Islam mag barbarisch sein, aber er ist MOMENTAN die erheblich erfolgreichere Lebensform!

    Unsere ach so tolle Kultur ermuntert Frauen ihre fruchtbaren Jahre mit Studium und Karriere sowie Partnerhopping zu verschwenden. Bis dann die biologische Uhr das rebellieren anfängt ist es meist zu spät, jedenfalls für eine große Familie.

  211. @ Norefugeesinside 7. Juni 2018 at 06:53

    Es ist immer wieder ein ungutes Gefühl morgens zum Dienst antreten zu müssen, um diesen linksgrünversifften Merkel-Mist in Deutschland mit Zwangsabgaben finanzieren zu können. Die Steuergelder kommen uns jedenfalls nicht nicht zu Gute, dafür allerdings dem Rest der Welt
    – Beschissene Aussichten sind das für – zumindest im Kopfe – „normale Leute“…

    Zum Dank werden wir und unsere Leute versklavt, abgeschlachtet und ihrer Würde beraubt. Wer Kinder hat, muss sich obendrein noch Sorgen um deren Zukunft machen. Ich finde das Gesocks der Herrschenden und deren Selbstverständnis von dem was sie tun nur noch zum Göbeln!
    ————————————–
    Also versklavt und unserer Würde beraubt sind wir doch schon lange, fällt nur heute etwas mehr auf. Neu ist nur das Abschlachten.

    Auch die Herrschenden haben sich nicht verändert, das dumme Volk wurde schon immer Mittels Religion und Gesetz in Schach gehalten, lediglich die Säule „Religion“ wurde etwas modernisiert, heute muß man nicht mehr in die Kirche, die Staatsreligion namens PC schallt aus allen Kanälen.

  212. Einfach eine große Belohnung zur Ergreifung des Mörder-Asylanten aussetzen und dann GSG9 in den Irak schicken und den Islam-Affen-Mann festnehmen. Und beim Rückflug nach Deutschland einfach die Flugzeugtüre auflassen und den Fischen im Mittelmeer eine Fütterung gönnen. 🙂

  213. Vergewaltigen und Abschlachten von jungen deutschen Mädchen macht Deutschland so schön bunt, vielfältig und weltoffen.

    Katrin Göring-Eckardt (Schwachsinn90/Die grünen Spinner und Deppen!)

  214. Ich stehe voller Fragezeichen vor den Dingen, die in diesem Lande passieren und offenbar als normal angesehen werden. Unter einer dünnen Firnis aus humanistischen Idealen wabert das große Nichts, eine nihilistische Verwirrtheit, die als Toleranz verklärt wird. Sie wird von der kleinsten Brise hinweggefegt werden; was danach kommt, will ich mir gar nicht ausdenken. Der Schwache wird sich letztlich dem Starken anpassen müssen, insofern ist dieser weitere Mord ein aufschlussreicher Blick in die Zukunft. Mir blutet das Herz.

  215. Und wieder wurde ein Mädchen getötet, das wahrscheinlich keine Ahnung darüber hatte, dass Merkelgäste die Nichtmoslems hassen und nur zum Ausnutzen brauchen.. In den Medien und in den Schulen verschweigt man dieses Thema und lässt die potentiellen Opfer im Unwissen. Es ist nicht nur die geistesgestörte merkel! IHR ALLE HABT MITVERGEWALTIGT UND MITGETÖTET! Und Ihr macht weiter, indem Ihr dieser Bananenrepublik Steuer zahlt und diese Affenregierung dulden. DE ist eine echte Schande für Europa!

  216. Es ist einfach nicht mehr in Worte zu fassen was in diesem dreckigen Land los ist. Man kann nur noch kotzen…

  217. Einfach nur irre!

    Der irakische Mädchen-Mörder-Asylant flieht vor Angst vor Verfolgung von Deutschland in den Irak!

    🙂 🙂 🙂

  218. Manche werden sich wundern, wie fix dieser Mörder und seine Sippe wieder hier am Amt stehen, mit neuer Identität und super Pässen und jammern, in der Herkunft würden sie verfolgt und es droht ihnen Strafe…..

  219. Medial kein Einzelfall.
    Da kann Malu Dreyer ja mal wieder „einen Kessel Buntes“ anrühren, damit wir wieder auf Kurs kommen.

  220. Ich bin für die direkte Umsetzung von Artikel 20 GG!

    Mir reicht es, so kann es nicht weitergehen.
    Wie viele müssen noch verrecken?

  221. Ich sollte mitleid fuelen. Aber kommt nicht hoch. Wer mit Tieren einlaesst, dem geht es wie dieser 14 Jaeriger. Und noch wass- mit 14 zu paaren ist nicht normal. Und grund liegt bei Euren paedopfilen Schulen- gegenderten bis zur geht nicht mehr und bei zu viel Eiweiss im Nahrung. Eltern,drosselt den unnoetigen, ueberschuessigen Eiweiss !

  222. wernergerman 7. Juni 2018 at 09:07
    Ich sollte mitleid fuelen. Aber kommt nicht hoch. Wer mit Tieren einlaesst, dem geht es wie dieser 14 Jaeriger.

    Wie schlau warst du mit 14? Heute sind alle durchweg indoktriniert mit dem Unfug „alle sind gleichwertig“ und dem Umvolker-Schwachsinn „diese Menschen mit Fluchterfahrung sind wie du und ich“.

    Viele Erwachsene wissen heutzutage nicht den grundlegenden Unterschied zwischen Mensch und Unmensch und dass einige Ethnien direkt Unmenschen heranzüchten.

    Das Einzige, was man tun kann, um junge Menschen zu beschützen, ist Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung. Aber auf heutigem Kenntnisstand.
    Sie müssen lernen, 1. einen Generalverdacht gegen Vertreter viehischer Ethnien zu haben und 2. Mensch von Unmensch zu unterscheiden aufgrund Verhaltensbesonderheiten.

  223. Nun wer meint, man muss sich mit solchen Gesindel einlassen, darf sich hinterher nicht wundern, wenn er tot ist!

  224. Wiesbaden: Wieder ein Mädchen tot – verdächtiger Iraker flüchtig
    ——————————————————————————————-
    Kann man erst kommentieren, wenn die ganze Geschichte bekannt ist. Erneut ein Fall wie in „Kandel“ ??
    Vorab eine Mahnung an alle „ungläubigen“ Damen, egal, ob jung oder alt : Ab dem Zeitpunkt, ab dem Frau sich mit einem gläubigen Muslim „einläßt“, ist Frau sein Besitz und der kann ihm ohne Ehrverlust nicht weggenommen werden. Desgleichen kann Frau ihn auch nicht auf „moderne“ Art und Weise durch „wegschicken“ entsorgen oder anders und einprägsamer : Bloße „moderne“ Sex-Abenteuer können „in der Kiste“ enden. Der Muslim kann 4 Frauen in eine Ehe heiraten, aber eine Muslima in eine Ehe keine 4 Männer.

  225. Tragisch. Inwieweit die Erziehungsberechtigten mit verantwortlich sind ist schwierig zu sagen…14 jähriges Mädel mit Irakischem Freund. Da würden bei mir alle Alarmglocken angehen, der Umgang mit dem „Groomer“ verboten…
    und im allerschlimmsten Fall muss eben Schule/Stadt gewechselt werden oder das Kind für eine Weile weit weg in ein Internat geschickt werden. Alles immer noch besser als o.g. Ablauf. Leider wird es wohl nicht die letzte sein und sollte doch zumindest ein Warnung an diejenigen sein, die noch in der Lage sind ihre Ansichten zu wechseln.
    Die aufgewachten Bürger verlieren jedenfalls nicht auf diese Art und Weise ihre Kinder.

  226. Die Merkelsaulieblinge sind wertvoller als Dreck, bald müssen alle wieder weg, denn so hat das keinen Zweck.

  227. Dieser perverse abartige mörderische Drecksau ist sicher nicht mehr in Buntland. Da hilft nur eins, einen Kopfgeldjäger anheuern und den Typ einfach abknallen.

  228. Merkel wird fallen wie ein Kegel – laut Steve Bannon. Hoffentlich behält er recht und diese M…in wird zur Rechenschaft gezogen.

  229. Und schon wieder ein Fall von der nicht eingehaltenen Armlänge. Wir müssen der Realität ins Auge sehen. Die Empfehlung von der Armlänge Abstand hat schon ihre Berechtigung.

    Bringt aber gegen Messer-Merkel-Männer überhaupt nichts! 🙂 🙂 🙂

  230. Für eine Tat von nur „regionaler Bedeutung“ ein live Schalte der PK auf ntv, Welt etc…… Die Tagesschau wird vielleicht ja auch noch in den nächsten Tagen berichten.

  231. Ticketbuchungen der 8 Köpfiger Mörderfamilie aus dem Irak unter anderem Namen…..

    Der Skandal weitet sich aus. Herr Curio, übernehmen Sie!

  232. Aktuell Pressekonferenz zum Tode von Susanna:

    Irrenhaus Deutschland. Die irakische Merkel-Mörder-Familie reiste unter verschiedenen Indenditäten lustig durch ganz Europa zurück in den Irak. Jetzt flüchtete die arme traumatisierte Flüchtlinge aus Angst vor Verfolgung aus Deutschland in den Irak.

    Die irre Kanzlerin muss unbedingt dafür ins Zuchthaus. Merkel hat mitgemordet! 😉

  233. Merkle-Mörder-Asylant von Susanna hat ganz schön Dreck am Stecken.

    Merkel hat den moslemischen Abschaum der Dritten Welt nach Deutschland zur Vollversorgung durch den deutschen Steuerzahler eingeladen.

    87 Prozent der Bevölkerung finden das gut! 🙂

  234. Zum Mord- und Vergewaltigungsfall Susanna F. eine aktuelle Empfehlung des Reutlinger Polizeipräsidenten:

    Kriminalität
    Was die Reutlinger Polizei gegen das Unsicherheitsgefühl empfiehlt

    Reutlingen ist die sicherste Großstadt in ganz Baden-Württemberg. Trotzdem fühlen sich manche Bürger unsicher. Reutlingens Polizeipräsident Alexander Pick gibt diesen Menschen eine Empfehlung.
    (….)

    Was kann die Bevölkerung tun gegen das Gefühl der steigenden Unsicherheit, die von keinerlei Kriminalitätsstatistiken belegt würden? »Machen Sie öfter mal die Glotze oder den Computer aus, gehen Sie eine halbe Stunden abends in ihrem Wohngebiet spazieren, knüpfen Sie Kontakte – und womöglich begegnen Sie dabei auch fünf dunkelhäutigen jungen Männern«, sagte Pick. »Und dann sagen die Männer vielleicht Grüß Gott oder guten Abend, wir kommen gerade vom Deutschkurs – dann haben Sie die auch mal kennengelernt.«

    Pick forderte eine »Renaissance des Nachbarschaftsgedankens«, die auch »informelle Sozialkontrolle« genannt werden könne. Oder man melde sich bei »Nebenan.de« im Internet an, »das ist Kriminalprävention in seiner schönsten Form«. Zur Angst vor den oder dem Fremden sagte Pick: »Fremdenfeindlichkeit ist dort am größten, wo am wenigsten Fremde sind.« Das sei ein »evolutionär angelegtes Misstrauen«, das am besten durch den persönlichen Kontakt abgebaut werde. »Kriminalität hat keinen Pass und es gibt kein Kriminalitätsgen.« (GEA)

    https://www.gea.de/reutlingen_artikel,-was-die-reutlinger-polizei-gegen-das-unsicherheitsgef%C3%BChl-empfiehlt-_arid,6060095.html

  235. Susannas Mutter Diana Feldmann soll einen offenen Brief an die Kanzlerin geschrieben haben, in dem sie mit der Politik abrechnet. Im Focus war der kurz zu sehen, aber inzwischen ist die Seite gelöscht. Hat jemand einen funktionierenden Link zu diesem Brief?

  236. Die Ermordete hat schon seit Februar die Schule geschwänzt?
    Und sich in der Zeit mit kriminellen Ausländergruppen in der Stadt
    herum getrieben?
    Und keinen interressiert es?
    Nicht die Eltern? Nicht die Schule? Nicht die Polizei? Nicht das Jugendamt?
    Unsere Politiker sowieso nicht.

  237. Karamba 7. Juni 2018 at 12:00

    Hoffentlich kann sie den nochmal an die Öffentlichkeit bringen. Die AfD sollte ihn im Bundestag bei nächster Gelegenheit verlesen.

  238. Hoffnungsschimmer 7. Juni 2018 at 12:03

    Ich glaube, dass die Eltern mit der Situation überfordert waren. Hier haben ja schon etliche geschrieben, wie kompliziert das bei 14 jährigen sein kann. Insofern erspart euch hier die üblichen Selber-Schuld-Beschimpfungen!

  239. Zum Glück wurden die „schlimmen Bilder“ an der Grenze verhindert.
    Nun sind sie halt da.
    Ist mir doch egal, wer dafür verantwortlich ist, dass wir hier gut und gerne leben können.
    Wir folgen dem Führer ganz egal wohin, denn wir haben schließlich aus der Geschichte gelernt.
    Den 13 Prozent Abweichlern muss man unsere Werte-Politik nur besser erklären.

  240. Dieser Staatsanwalt nebem dem Polizeibeamten war ja nur noch zickig, ob mancher Frage amüsiert oder gänzlich unbeteiligt gefühlsmässig. Hat er die Instruktionen von Merkel vom Prompter abgelesen?! ES REICHT!!! Wie viele tote Deutsche muss es noch geben?!

    Die Familie ist mit anderer (wohl der originalen, echten) Identität über Istanbul wieder nach Irak abgereist: spätestens JETZT müsste es ein FULL STOP in der Migrationsscheisse geben! Kein einziger mehr aufgenommen und die vorhandenen mit spitzestem Bleistift geprüft! Luftbrücke in alle Orte des Orients und Afrika. Ein Jobwunder an den Flughäfen schaffen. Schafft sie raus!!!!!

  241. FAHNDUNGSFOTO + PRESSEKONFERENZ

    Fall Susanna F.: Polizei sucht 20-jährigen Ali Bashar – 35-Jähriger Türke in Untersuchungshaft

    Einen zweiten Beschuldigten, einen 35-jährigen Türken , habe die Polizei bereits am Mittwochabend in der Unterkunft festgenommen, sagte Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn am Donnerstagvormittag im Zuge der Pressekonferenz in dem Fall.

    Ali Bashar sei mit seiner gesamten Familie am 2. Juni von Düsseldorf nach Istanbul
    abgeflogen, von dort am 3. Juni weiter nach Erbil im Irak, so die Polizei. Erst später setzte der 13-Jährige, der die entscheidenden Hinweise gab, die Polizei mit seiner Aussage auf die Spur zum Fundort. Für beide Verdächtigen liegen Haftbefehle vor.

    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/polizei/fall-susanna-f-polizei-sucht-20-jaehrigen-ali-bashar-35-jaehriger-in-untersuchungshaft_18824844.htm

  242. Wieder so ein einzelfall wa !!! es braucht nicht mehr viel und ich werde auch zum einzelfall .Ich bin unglaublich wütend !!!!

    AFD JETZT !!!!!!

  243. Jeder Redner der AfD im Bundestag sollte von seiner Redezeit eine Minute hergeben für eine Schweigeminute für ein durch Moslems ermordetes Mädchen.

  244. PARCHIM : Schüler tanzen Vorurteile weg

    Eldenburg Gymnasium Lübz und Freie Schule Güstrow veranstalten in Parchim gemeinsames Fest für Flüchtlinge

    ++++ MEINE INFO: VORURTEILE RETTEN LEBEN ++++

    https://www.svz.de/20009977

  245. Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass die Herrschaften unter falschem Namen eingereist und unter ihrem richtigen Namen mit richtigen -sprich gültigen- Papieren ausgereist sind?
    Wahrscheinlich nicht.
    Ist aber auch egal.
    Wir schaufeln uns unser eigenes Grab!

  246. Soeben im TV. Die schwänzt seit Monaten die Schule und treibt sich mit den Asozialen rum, also ihren Mördern.

  247. Polizeibekannt wegen :
    – sexuelle Belästigung
    – mehrere Prügeleien in Wiesbadener Innenstadt
    – Verdacht auf Vergewaltigung einer 11-jährigen
    – Besitz von verbotenen Waffen (Einhandmesser)
    – Raub

    er und seine Familie (Vater, Mutter, 5 Geschwister) hatten mehrere Identitäten:
    „Auf den Flugtickets, die am Tag zuvor gebucht worden, seien andere Namen angegeben gewesen als auf den ebenfalls am Flughafen vorgelegten Aufenthaltspapieren für Deutschland.

    https://www.bild.de/news/inland/mord/mordfall-susanna-liveticker-pressekonferenz-55931098.bild.html

    Obwohl die Namen auf den Ausweisen nicht zu den Tickets passen, lässt man sie ins Flugzeug steigen und wegfliegen.

  248. Jetzt ist mir klar, was Merkels Plan ist:
    Suicide by Furor Teutonicus.
    Die will uns aufhetzten, damit wir sie durch die Gassen prügeln und den deutschen Boden mit ihr düngen.

  249. „“Durchschnittsbuerger 6. Juni 2018 at 21:32

    @ Otto hahn
    Der statistischen Wahrscheinlichkeit nach wird irgendwann der „böse deutsche Selbstjustizler“ kommen.
    Nach einigen tausend Morden an jungen Mädchen von unseren Neubürgern wird irgendwann ein Vater dabei sein, dem alles egal ist. Weil sein Leben dann eh vorbei ist, wenn Dein Kind von einem Mörder erlegt wurde.
    Und dann wird es richtig häßlich.
    Weil eine Kettenreaktion folgt.

    Das ist nur meine Meinung.“““

    Ich hoffe, dass ich diesen Tag noch erleben darf.

  250. Volksverräter Gauck war , während junge Frauen totgef$$$t werden, heute in Gütersloh um sich von der milliardenschweren Schnapsdrossel den Reinhard Mohn Preis abzuholen.

  251. Immer die Schuld bei den jungen weibern zu suchen ist falsch.
    Selbst, wenn sie gegen Rächtzz gekreischt hätten – sie wissen es nicht besser und haben so ein Schicksal nicht verdient.
    Da muss ich Bernhardine mal Recht geben.

  252. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnorMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  253. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnorMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  254. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnoMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  255. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnoMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  256. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnoMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  257. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnoMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  258. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXnoMADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  259. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXno(r)MADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  260. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXno(r)MADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  261. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXno(r)MADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

  262. vermutlich sitzt der schon wieder mit seiner SEXno(r)MADENfamilie in einem neuen , leckeren , frischen , deutschen , topp subventionierten unEIGENheim mit neuer freundin ……endlos vergnügt …

Comments are closed.