Islamkritisches Buch „Feindliche Übernahme“ hat neuen Verlag

Der neue Sarrazin!

Geld stinkt nicht. So möchte man meinen. Lange verdiente Thilo Sarrazins Verlag DVA sehr ordentlich an dem unbeugsamen Autor. Trotz aller Schelte aus den Medien. Vier Bestseller legte er für das Verlagshaus von Random House vor! Er hat damit vielen Akteuren ein Einkommen beschert. Sein Verlag stellte ihn so vor:

„Thilo Sarrazin ist einer der profiliertesten politischen Köpfe der Republik. Seine fachliche Kompetenz in Finanzfragen gepaart mit dem Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen, hat ihn in viele wichtige Ämter gebracht.“

Tja, diese „unbequeme Wahrheiten“ haben ihm jetzt seinen Kopf gekostet – zunächst. Denn sein Buch „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ wurde kurz vor Erscheinen von Random House zurückgezogen, Sarrazin als Autor abgestoßen.

Angst vor Sarrazins Thesen hatte man, weil er zu grundsätzlich wurde, weil er es wagte, die Islamisierung als das zu beschreiben, was sie ist: die große Gefahr für unseren Rechtsstaat, eine entscheidende Wegscheide für unsere Demokratie. Es wird ernst!

Man dachte wohl, man könne die Verbreitung so stoppen. Niemand würde nach dem öffentlichen Blätterrauschen – so ein radikales Buch aber auch! – wagen, das heiße Eisen anzufassen. Pustekuchen. Wir leben 2018, nicht 2008. Die Stimmung kippt, das Volk lässt sich nicht von Meinungsmachern sagen, was erscheinen darf und was nicht.

Der Finanzbuch-Verlag, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Roland Tichy, hat sich den Titel geschnappt und zeigt, dass es noch mutige Verlage gibt. Mutige Kunden gab es immer. Aber anders als bei „Deutschland schafft sich ab“ wollte man diesmal den Kunden gar nicht erst die Wahl lassen, ob man das unliebsame Buch kauft oder nicht. Das ist der Unterschied zu einst.

Nun ist klar: Das Buch Sarrazins erscheint Ende August und kann vorbestellt werden. Sarrazin – mit ihm begann alles, mit ihm setzt sich alles fort. Freiheit lässt sich nicht unterdrücken! Denn wir sind viele.

Bestellinformation:

» Thilo Sarrazin: „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“, 24,99 €, hier vorbestellen!