Das Ziel des Terrorangriffs: Ein Linienbus von Lübeck nach Travemünde.

Von MAX THOMA | LETZTES UPDATE 18.45 Uhr | Immer wieder freitags! Im Lübecker Stadtteil Kücknitz (Schleswig-Holstein) stürmte ein iranisch-stämmiger Gewalttäter einen Linienbus und verletzte mehrere Menschen, teilweise schwer. Ein Polizeisprecher erklärte, es habe definitiv keine Toten gegeben. Letzten Meldungen zufolge seien acht Menschen verletzt worden. Die Umgebung an einer Bushaltestelle in Kücknitz wurde weiträumig abgesperrt.

Nach der Erstürmung des Linienbusses mit dem Fahrtziel Travemünde ging der Iraner mit einem Fleischermesser wahllos auf mehrere Busreisende los. Durch die Geistesgegenwart des Busfahrers, der ebenfalls verletzt wurde und noch die Türen öffnete, konnte ein größeres Blutbad verhindert werden – die meisten Passagiere konnten dadurch fliehen. Zuvor ließ der Iraner einen Rucksack mit einer qualmenden Füllung fallen.

Polizei und Rettungskräfte sind derzeit vor Ort. Die Hintergründe sind laut Polizei „noch völlig unklar“ – die Lübecker Polizei bestätigte auf Anfrage nur „einen Großeinsatz in Lübeck“. Man verschaffe sich derzeit noch einen Überblick über die Lage, hieß es. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei am Nachmittag noch keine Angaben machen – nach PI-Informationen soll es zwölf Leicht- und zwei Schwerverletzte geben.

Update 18.45 Uhr „Es war ein Gemetzel“Eine Augenzeugin aus dem Bus: „Eines der Opfer hatte gerade einer älteren Frau seinen Platz angeboten, da stach ihn der Täter in die Brust. Es war ein Gemetzel !“ Die Augenzeugin wird derzeit von der Polizei betreut. Nur der Geistesgegenwart des Busfahrers der Linie 30 von Lübeck nach Travemünde ist es zu verdanken, dass es zur Eröffnung der „Travemünder Woche“ nicht zu einer größeren Terror-Katastrophe kam.

Der Fahrer beobachtete um 13:47 Uhr im Spiegel, wie der Mann mit iranischen Wurzeln einen Rucksack abstellen wollte. Daraufhin habe er den Bus angehalten und ist auf den Täter zugegangen. Dieser schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und begann, wahllos auf die Fahrgäste einzustechen. 

Der Fahrer konnte noch die Türen öffnen, so dass sich viele Passagiere in Sicherheit bringen konnten. Sechs Businsassen wurden mit einem Messer verletzt, teils erheblich – insgesamt erlitten neun Menschen Verletzungen.

Couragierte Fahrgäste griffen ein und konnten den „Vor-der-Gewalt-in-seiner-Heimat-Geflohenen“ überwältigen. Die Polizei musste den Freitags-Attentäter dann nur noch in vorübergehenden Gewahrsam nehmen.

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote, CDU/Jamaika-Koalition: „Der Täter hat nichts gerufen oder verlautbaren lassen, gleichwohl wäre es unangemessen, einen terroristischen Hintergrund auszuschließen“.Augenzeuge Lothar H. (87) wohnt direkt am Tatort: „Die Passagiere sprangen aus dem Bus und schrien. Es war furchtbar“.

Der Täter soll bereits gefasst sein. Der qualmende Rucksack konnte unmittelbar von den Einsatzkräften gelöscht werden.

Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel der bereits länger in Deutschland lebenden Iranerin Leila Chorsand – sie ist geprüfte Busfahrerin eines Linienbusses in Lübeck.

image_pdfimage_print

 

408 KOMMENTARE

  1. Merkel: „Keine öffentlich schwer vermittelbaren Bilder“ von der Grenze
    .
    Aber ermordete und vergewaltigte deutsche Bürger, Frauen und Kinder in deutschen Städten sind okay..
    Hauptsache keine Asylanten.
    .
    Merkel: „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“
    .
    Merkel ist das Widerlichste was Deutschland je erschaffen hat.

  2. Wieder ein neuer „Einzelfall“!Schlimm das es jetzt fast täglich neue „Einzelfälle“gibt.

  3. Zuvor ließ der Iraner einen Rucksack mit einer qualmenden Füllung fallen.

    das sieht nach einem geplanten Großanschlag auf einen vollbesetzten Bus aus. Vielleicht war es eine Bombe die nicht richtig gezündet hat, oder er wollte den Bus mit einer Brandbombe abfackeln oder so ähnlich.

  4. Einen solchen Messer-Angriff gab es gestern auch in der Saarbrücker-City, die Polizei nahm den merkelschen Messer Ork zunächst fest, ließ ihn dann aber wieder frei, worauf er wenig später erneut mit einem Messer in der Fußgängerzone auf Passanten los ging.

    Wenn der Staat uns nicht mehr vor diesem korangesteuerten Verbrechergesindel beschützt, sollten wir den Schutz selbst in die Hand nehmen.

  5. …“Die Hintergründe sind laut Polizei „noch völlig unklar“…
    ———————————————————————————–
    Diese Formulierung hängt mir langsam zum Halse raus.
    Klingt immer nach einem absolut mysteriösen und noch nie dagewesenen total untypischen Einzelfall.
    Mir ist schon seit Jahren „völlig unklar“, was in diesem Lande vor sich geht.

  6. BePe 20. Juli 2018 at 16:44
    Zuvor ließ der Iraner einen Rucksack mit einer qualmenden Füllung fallen.
    das sieht nach einem geplanten Großanschlag auf einen vollbesetzten Bus aus. Vielleicht war es eine Bombe die nicht richtig gezündet hat, oder er wollte den Bus mit einer Brandbombe abfackeln oder so ähnlich.
    ————–
    Das werden wir frühestens in 120 Jahren erfahren. Bis dahin für den iraner Rundumversorgung in der Klapse, genereller Abschiebestopp, baldige Entlassung, weil gute Prognose, H4+++, und schicke Wohnung.

  7. Definitiv keine Toten? Hoffen wir es, aber bei den Schwerverletzten wäre ich mir mal nicht so sicher, ob das definitiv ist…

  8. Die Hintergründe des Täters werden wir sicher bald erfahren: Er ist „psychisch gestört“.

  9. Der Polizei sind die Hintergründe schon klar , nur den linksversifft geisteskranken rot/grün/Merkel Ideologen nicht.

  10. und unsere tägliche Bereicherung gib uns heute…… da braucht an nur die Überschrift lesen „Messer-Attacke im Linienbus“ den Rest kann man sich dann schenken(gleiche Ablauf wie gewohnt) => über die Volkszugehörigkeit des Täters wird erstmal kein Wort verloren, Hintergrüne unklar , aber natürlich nix terroristisches oder was islamisches, in späteren Berichten wird dann auf eine psychische Störung des Täters hingewiesen und ganz zum Schluss in ganz kleiner Schrift steht dann irgendwann mal aus welchen islamischen Ziegenficker Land das Goldstück stammt.

  11. Als Volk werden die dummen Deutschen erst dazu lernen, wenn jeder einzelne Deutsche mindestens einmal im Leben angestochen wurde. Obwohl ich selbst da noch meine Zweifel habe.

  12. Die Merkel-Propagandamedien vertuschen den Terroranschlag

    es wird überhauot nicht berichtet oder verharmlost, nicht einmal die Nachrichtensender die eigentlich dafür da sind so etwas zu bringen. Morgen weiß kaum ein Deutscher was in Lübeck passiert ist.

  13. „Fahrtziel Travemünde“

    Heute eröffnet die Travemünder Woche. Seit Wochen klopfen sich alle gegenseitig auf die Schulter, was sie für ein tolles Sicherheitskonzept haben (erforderlich, weil es Mohammedaner gerne mal auf solchen Festen krachen lassen). Tja. Moslems finden immer eine Weg zum Terror. Die Politapparatschiks, die diese Kaka eingerührt haben, sind in heller Aufregung, welche verheuchelte Symbolpolitik sie denn nun betreiben sollen:

    – Der Anschlag in Lübeck-Kücknitz ist … auch auf der Travemünder Woche, die heute beginnt, das bestimmende Thema. „Wir können noch nicht sagen, ob es Auswirkungen auf das Sicherheitskonzept der TW gibt. Wir sind derzeit in enger Abstimmung mit der Polizei und der Feuerwehr“, so Jascha Bergmann von der Bergmanngruppe, die das Landprogramm organisiert.

    – Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) trifft sich in diesen Minuten mit Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) in Kücknitz, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Anschließend will Lindenau entscheiden, ob er trotz der Ereignisse die Travemünder Woche eröffnet oder ob Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (SPD) ihn vertritt.

    http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Verletzte-nach-Gewalttat-in-Kuecknitz

  14. Es kotzt mich nur noch an, selbst in unserer recht kleinen Stadt, nicht mal 18000, rannten mir heute diese Nebelkrähen mit der Kopfwindel, massenhaft über den Weg.
    Große Befürchtungen habe ich tatsächlich jetzt in Travemünde, wo 10 Tage feiern angesagt ist. Zwar mit Pollern usw. ( Sag mal, bin ich die einzige , die sich darüber aufregt, dass gab es doch vor 4 oder 5 Jahren noch nicht), gegen die „gewaltätigen Autos“, aber was soll man gegen die „gewaltätigen Messer und Dachlatten“ machen.
    Was muss noch alles passieren, damit diese Blödmichel endlich wach werden.
    Übrigens Freitag! Ja ich denke es auch!
    Dieser Scheißislam ist einfach nur widerlich. Welcher Normaldenkende Mensch kann diese gequirlte K….e , nur Religion nennen und auch noch friedlich oder tolerant.
    Der Islam gehört in ein schwarzes Loch. Entschuldige, schwarzes Loch, aber ich hoffe, du kannst besser mit ihm um, als wir!

  15. Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel der bereits länger in Deutschland lebenden Iranerin Leila Chorsand – sie ist geprüfte Busfahrerin eines Linienbusses in Lübeck.

    Hä? Dieser Zusatz von Einzelfall- Migranten-Propaganda nach so einem Terror-Anschlag ist jetzt aber verdammt relativierend.

  16. In der Lübecker online stand schon um 15 uhr dass es sich um einen Iraner handelt. Spannend wird jetzt nur, war er schon abgeschoben? Polizeibekannt? Wieviele Straftaten und wieviele Identitäten?
    Mann, Fragen über Fragen!

  17. USA u. Israel
    .
    Jetzt wissen warum in den USA und Israel viele Buerger eine Waffe tragen.

  18. Bin mal gespannt, wie viele „Identitäten“ der „mutmaßliche“ Täter dieses Mal hat. Der Rekord liegt glaube ich bisher bei 30 oder 45. Hat die Polizei schon die Diagnose „psychische Störung“ gestellt?

  19. Wird dieses Pseudo-KanzlerIN-Dingens ihren Tirol-Urlaub abbrechen um die Schwerverletzten zu besuchen?

    Komm, du alte Schrulle, du schaffst das…(nicht)!

  20. Und wieder eine bunte und südländische Südlandbereicherung durch einen südlichen Südländer!

    Merkel sei Dank!

    Deutschland wird wegen den Millionen von scharia-asozialen Allahkrieger immer bunter, vielfältiger und weltoffener.

    Aber auch Dank der irren Asylflutungspolitik mit Abschaum aus der Dritten Welt immer blutiger. 🙂

  21. Haremhab 20. Juli 2018 at 16:52

    die BRD-Eliten planen einen Völkermord am deutschen Volk so einfach ist das.

    §6 Völkermord – Völkerstrafgesetzbuch.

  22. Wer schützt uns vor den Schutzsuchenden!

    Letztendlich sind wir die Traumatisierten!

    Danke Merkel! Danke! 🙂

  23. Ich wette, es ist kein Perser sondern ein Afghane aus Persien.
    Perser neigen nicht zu sowas, Afghanen und anderer sunnitische Moslemdreck schon.

    Wie sicher lebe ich doch hier in Kanada!

  24. Beziehungstat, psychisch gestört, zu wenig Wikkommenskultur, mutmaßlicher Täter fühlte sich provoziert, ein kulturelles Missverständnis…….bin mal auf die heutige Version gespannt. Dass es natürlich nichts mit nichts zu tun haben wird, ist ja eh schon klar….zum ko…en!!!!

  25. @ BePe 20. Juli 2018 at 16:58

    Gesetze sind AM egal. Genauso mit der illegalen Einreise von Moslems. Sie schafft das.

  26. Die Asylflutungs- und Islamisierungspolitik der irren Kanzlerin hinterlässt eine breite Blutspur in Deutschland! 🙂

  27. Lübeck? Ist das nicht da wo Merkels Gäste im ICE von Polizistinnen immer wieder erschossen werden müssen, weil die Allahkrieger den religiösen Auftrag haben minderwertige und unreine Ungläubige zu töten.

    Dank der irren Kanzlerin wird Deutschland immer bunter! 🙂

  28. erste Vorbereitungen laufen „Bei dem Festgenommenen handele es sich um einen jüngeren Mann“ , da wird doch wieder aus einem mit 30iger ein verstörter jugendlicher konstruiert höchstens 15 Jahre Mufl besonders schutzbedürftig, der wird in ein paar Stunden wieder rausgelassen besteht ja keine Fluchtgefahr , wo soll er auch hin so ohne Pass.

  29. Also jetzt beruhigt Euch mal wieder. Dafür daß heute Freitag ist, ist es noch relativ ruhig.
    Aber ja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

  30. Merkels Goldstücke messern was das Zeug hergibt.

    Die rotgrünen Deppen und Spinner haben bestimmt schon eine Lichterkette gegen Rechts organisiert. Antifa-SA und Antifa-SS-Einheiten sind in Lübeck schon aufmarschiert. Gauland ist schuld am bunten Angriff des Moslem auf Ungläubige! Oder?

    🙂

  31. Iraner begeht Messer Terror.
    .
    Aber die AfD ist das Problem.
    .
    Merkel IST die URSACHE und DAS Problem.

  32. Vorfall Mann Bus Messer Identität ungeklärt Polizeigewahrsam Hintergründe völlig unklar , lt. Staatsanwältin also hat nichts mit Nichts zu tun

  33. Entsetzlich.

    Noch ein paar Handvoll Stimmen an die AFD, sonst wird sich nichts ändern.

  34. Völlig Normal in Merkelland.
    Es ist Freitag, nach dem Gang zu Moschee einige Ungläubige abschlachten ist doch Pflicht für einen guten Moslem.
    Das geht nicht mehr lange gut!

  35. „Über den Täter kann ich Ihnen noch nichts sagen, außer dass es sich um einen Mann handelt.“

    Interview auf n-tv mit Oberstaatsanwältin Dr. Ulla Hingst, soeben

    Man glaubt es ja nicht.

  36. N-tv meldet aktuell, dass aus dem Ruckstack des Merkel-Gastes Rauch aufgestiegen sein soll.

    Deshalb ist auch ein Sprengstoff-Spezial-Kommando vor Ort!

    Deutschland wird bunter und bunter und vor allen auch für Menschen, die schon länger hier leben gefährlicher!

    🙂

  37. hier mal die der BT- Wahl Ergebnisse der Gesamtstimmen für Lübeck / Kücknitz vom 24.9.2017 bitte sehr … … CDU 29,0 %…SPD 24,4%,… AfD 8,9 %, …FDP 10,9 %, …Grüne 12,8 %, … Linke 9,4 % die Wahlbeteiligung in diesem Stimmbezirk lag bei 72,1 %

    Demnach würden von 72,1 % Busfahrgästen 46,6 % Rotlinksgrünveganverschwute Hardcore Asylbefürworter und 8,9% AfD Wähler sitzen

  38. Früher kannte man solche Nachrichten nur aus dem Fernsehen, von ganz weit weg wie aus Bagdad oder Kabul. Heute kann es jeden von uns, jederzeit treffen. Scheiss islam.

  39. Heute Morgen im GEZ-finanzierten ARD/ZDF-Morgenmagazin hat so ein Mietmaul die Morde von ALI Sonboli in München als rechtes-Hassverbrechen klassifiziert.

    Völlig außen vorgelassen wurde, dass der Schiit Sonboli von Türken und Sunnitischen Muslimen in der Schule über Jahre gemobbt wurde und dieser Amoklauf, deshalb von dem Mohammedanergesindel selbst provoziert wurde.

    Lieber rückt das Regime TV ARD und ZDF die Morde des Ali Sonboli in die Nähe der AfD, statt zuzugeben, dass durch den Koran erzogene Mohammedaner den Sonboli so gemobbt haben, bis er seelisch so am Ende war, dass er keinen anderen Ausweg mehr sah als diesen Amoklauf durchzuführen.

    Ich habe selbst schon mit Schülern gesprochen, die einem Mobbing gerade von muslimischen Jungen ausgesetzt waren, diese Mobbing Opfer sehen als letzten Ausweg nur noch die Tötung ihrer Peiniger.

    irgendwie ist das doch verständlich, wenn du jeden Tag in der Schule von dem Türken- und Moslemgesindel zu hören bekommst,

    – wir ficken deine Schwester/Freundin oder Mutter vor deinen Augen
    – wenn die Schule vorbei ist, warten wir auf dich auf dem Weg zu Bahnhof
    – in der Unterführung machen wir dich fertig
    – Schulsachen werden zerstört
    – man wird geschlagen und bespuckt

    Dass da ein junger, vielleicht sensibler Mensch keinen anderen Ausweg mehr sieht, außer die totale Gewalt ist doch eigentlich nur menschlich nachvollziehbar.

    Merkel hat Bestien in unsere einst friedliche und zivilisierte Lebenswelt gebracht!

    Die Dreistigkeit mit der die Hochverräterin an ihrem unverdienten Amt festhält wird die Wut in ganz Deutschland ins unendlich steigern. Angela Merkel wird durch eine rasende teutonische Wut zu Fall gebracht werden.

  40. Deutschland wird sich ändern und die rotgrünen Spinner und Vollpfosten freuen sich schon darauf! 🙂

  41. Aktuell live Innenminister in Lübeck bei n-tv:

    Neun Verletzte durch Merkel-Gast! 🙂

  42. Ein Iraner?
    Ist der aus Syrien geflüchtet?
    Vor dem Krieg?
    Vor den ständigen Luftangriffen der IAF?

  43. Es wird Zeit dass man möglich erhält sich und seine Familie zu schützen und zu verteidigen, unser Staat hat die Kontrolle verloren!

  44. Ich habe mir nach sehr langer Zeit mal wieder die ZDF-Nachrichten angetan, und wurde von dem Lügensender nicht enttäuscht. Aufmacher war die elende Merkel, eine reine Jubelorgie war das. Dann kam der Terroranschlag, die Infos waren nicht zu begrauchen, Beitragslänge höchstens 60 Sekunden.

    GEZ abschaffen!

  45. Das wird noch ein richtiger und blutiger Moslem-Sommer in Merkel-Deutschland werden! 🙂

  46. Der Focus in der Schlagzeile schreibt von ZWISCHENFALL, später im Text von GEWALTTAT .
    Was hätten die Schmierfinken zum Besten gegeben, wenn Tote zu beklagen gewesen wäre… Ernstfall, alles nur Zufall?
    Terror, bloooooß nicht…

  47. Was würde der blechtrommelnde „gehäutete Zwiebelmann “ wohl dazu sagen?Er war doch immer ganz heiß darauf in seiner Heimatstadt Lübeck eine Kirche zu einer Moschee umzuwandeln.

  48. @Ottawa 20. Juli 2018 at 16:59
    Ich wette, es ist kein Perser sondern ein Afghane aus Persien.
    Perser neigen nicht zu sowas, Afghanen und anderer sunnitische Moslemdreck schon.

    Wie sicher lebe ich doch hier in Kanada!

    Habe selten so einen Schwachsinn gelesen.

    Ali Sonboly in München schon vergessen?

    http://www.pi-news.net/2016/07/ali-david-sonboly-in-vorbereitungsklasse/

    Und im Trudeau-Kanada gab es auch bereits jede Menge Musel- Anschläge.
    Hier nur 1 Beispiel:
    https://www.theguardian.com/world/2017/oct/01/canadian-police-edmonton-van-knife-attack-terrorism

  49. @BePe 20. Juli 2018 at 17:08
    Ich habe mir nach sehr langer Zeit mal wieder die ZDF-Nachrichten angetan, und wurde von dem Lügensender nicht enttäuscht. Aufmacher war die elende Merkel, eine reine Jubelorgie war das. Dann kam der Terroranschlag, die Infos waren nicht zu begrauchen, Beitragslänge höchstens 60 Sekunden.
    GEZ abschaffen!

    Sie müssen das so machen wie die Menschen in der ehemaligen DDR oder die Menschen im Dritten Reich: Um sich richtig zu informieren müssen sie Feindsender hören. Heute ist das n-tv, welt, BBC oder CNN! 🙂

  50. Schleswig-Holstein Bundestagswahl 2017
    Zweitstimmen Afd 8,5 % 🙁

    Kubicki wird´s schon richten!

  51. Wir dürfen nicht zulassen das die Rechtspopulisten diesen Vorfall für sich instrumentalisieren.

  52. Der Klappstuhl aus Bordesholm nutzt ja leider keine öffentlichen Verkehrsmittel mit seinem 4-5 stelligem Gehalt und wird somit leider niemals mit der Realität konfrontiert werden . Marktgang vor dem Frühstück und Stuhlgang nach dem Frühstück , Danke Ralfi und mit sozialistischem Gruß .

  53. Waldorf und Statler 20. Juli 2018 at 17:05

    und bei der nächsten Wahl wird es nicht viel anders aussehen.

    Wenn die Bayern die AfD nicht über die 20% bringen, dann war es das für Deutschland. Dann werden die BRD-Eliten Deutschland vernichten weil sie wissen da kommt kein Widerstand mehr, und Augsteins Schmelztigel ist das Mittel der Wahl.

  54. Waldorf und Statler 20. Juli 2018 at 17:05

    Lübeck, Travemünde, sind traditionell SPD-versifft, und wenn man die roten Genossen nicht mehr will, wählt man deren Abklatsch, die roten Genossen von der CDU.

    Ekelhaft. Gegen die AfD hetzten sie auf Teufel komm raus. Selbst das Blättchen „Travemünde aktuell“, banaler geht ein Blättchen nicht, ist der Held der ersten Stunde gegen die AfD. „Zivilcourage“.

    Hier kann man über die Suche darin rumstöbern. „AfD“ und „Osteestraße“ – da ist das neue, luxuriöse Assograntenheim – sind Lektüre für Einsteiger…

    https://travemuende-aktuell.de/a/index.php

  55. Busfahrer wurde laut n-tv von einem Faustschlag des Merkel-Gastes getroffen und die anderen kulturell Bereichert mit einem Messer! 🙂

  56. Bis 2015 waren (Asyl)Türken (= Moslems, Islamisten)
    die mit weitem Abstand kriminellsten Ausländer in
    Deutschland. Dann haben sich von den rund 2 Millionen
    Merkel’schen „Fachkräften“ jedoch Zuwanderer aus
    Syffien, Affkannixtan, dem Irrak und Mordafrika
    (= Moslems = Anhänger des Kinderf.i.c.k.er-Propheten)
    als weitaus krimineller erwiesen. (Asyl)Türken stehen
    in der Rangliste der kriminellsten Ausländer also nur
    noch auf Platz 5 — bei unverändert hoher
    Kriminalitätsrate! Bis 2015 begingen z.B. 18 bis
    25-Jährige Türken von ALLEN in Deutschland lebenden
    Personengruppen (inklusive Deutsche) die meisten
    Vergewaltigungen — Jahr für Jahr! — obwohl diese
    Personengruppe nur ca. 72.000 Personen umfasst.
    Zum Vergleich: 18-25-jährige Deutsche: ca. 4.200.000
    (= 4,2 Millionen). Das heißt, auf einen Deutschen
    Vergewaltiger kommen 58 Türkische. Andersrum
    ausgedrückt: Wenn SIE einem Türken begegnet, dann
    ist die Chance, dass der über SIE herfällt satte 58 Mal
    höher, als wenn SIE einem Deutschen begegnet. Die
    Anzahl der Türkischen Vergewaltiger blieb nach 2015 in
    etwa unverändert. Syrer, Afghanen, Iraker und
    Nordafrikaner sind also noch weit
    vergewaltigungsfreudiger als Türken.

  57. Jetzt alle Lübecker aufstehen gegen Rechts!

    Die AfD ist Schuld wenn Merkel-Gäste blutig die deutsche Aufnahme-Gesellschaft bemessern!

    Oder? 🙂

  58. Nun ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Merkel und ihre Vasallen wieder ihr heuchlerisches
    Betroffenheitsritual vom Stapel lassen.
    TOTALQUATSCH á la Merkel: „Meine Opfer sind bei den Gedanken, mich kümmert das alles eigentlich gar nicht, ich lese hier was vom Zettel ab, interessiert mich alles nicht, ich bin so erschüttert wie kalter Kaffee… ich, Merkel, ICH, hahaha…. Herr Regierungssprecher, machen sie mal wieder ’ne kurze Rede mit meiner Betroffenheit, haha, jaja, irgendwas mit ‚Ich bin bei den Opfern, äh, nee, bei den Angehörigen‘ sollte da auch noch rein.
    Ach ja, machen sie mir dann bitte für morgen noch einen Termin beim Friseur, ich sehe ja ganz verboten aus heute… hahaha… und mittags geht es dann mit Altmaier wieder zum Italiener, sonst kommt der noch unter 140 Kilo, haha.
    Herr Seifert, was ist sonst so los in der Welt, was machen die Immobilienpreise auf Sizilien?!“ – Satire off…

  59. Liebe PI-Leser,

    schickt doch die Links, Artikel, Videos, usw., die Ihr hier in den Kommentaren einstellt (in denen berichtet wird, was sich die Merkel-Fachkräfte in Deutschland so alles erlauben, bzw. was so alles an Asyl-Wahnsinn in Deutschland im Gange ist) auch an die ARD und andere Medien. Wenn die Reichstags-Regierungs-Propaganda-Journalunken tagtäglich mit tausenden von derartigen Horrormeldungen — und Berichten über den Islam — bombadiert werden, dann wird irgendwann schon etwas hängenbleiben und ein Nachdenken einsetzen.

    Ich bin überzeugt davon, dass bei weitem nicht alle Nachrichten-Journalunken die katastrophale Situation in Deutschland vorsätzlich ignorieren. Ich denke eher, dass die meisten das Ausmaß der Katastrophe nicht wahrhaben wollen oder verdrängen, und dass sie garnicht raffen, dass sie persönlich in absehbarer Zeit ebenfalls von diesen Katastrophen getroffen werden.

    Hier ein Link zu einem Kontaktformular, mit dem man unter “ Ihre Nachricht an*: “ praktisch alle Institutionen der ARD anschreiben kann:

    https://www.swr.de/kontakt/-/id=3604/cf=42/949w5u/index.html

    Das Formular hat den Vorteil, dass man lediglich einen Namen angeben muss (der natürlich auch der Name eines „affganischen Freundes“ sein kann). Der Text kann bis zu 5000 Zeichen lang sein — was ziemlich lang ist.

    Link zu einem Kontaktformular des SWR:

    https://www.swr.de/swr1/bw/programm/kontakt-sie-haben-fragen-oder-anregungen/-/id=446250/cf=42/did=2090000/nid=446250/1lefxoi/index.html

    Nicht vergessen: Bei den „persönlichen Daten“ kann man affganische Angaben machen. Angabe einer eMail-Adresse ist nicht erforderlich. Der Text kann bis zu 2500 Zeichen lang sein.

  60. +++ Drohnenpilot 20. Juli 2018 at 17:04
    Iraner begeht Messer Terror.
    Aber die AfD ist das Problem.
    Merkel IST die URSACHE und DAS Problem.
    +++
    Eigentlich ist die Murksel nur die Ursache – Das Problem sind die die Medien.
    Ohne das Problem „Medien“ wäre die Ursache „Murksel“ längst erledigt und in der Klapse.

  61. BePe
    20. Juli 2018 at 17:13

    AfD hin oder her, um einen Bürgerkrieg kommen wir nicht mehr herum.

  62. Deutsches Eck 20. Juli 2018 at 17:11

    Feindsender hören mache ich doch seit Jahren. Das ZDF habe ich die letzten Jahre nicht eingeschaltet, und zwar gar nichts. Ich wollte nur mal schauen was das ZDF im Fall Lübeck bringt, und ich wurde darin bestätigt auch in Zukunft ARD/ZDF zu meiden und lieber Feindsender zu hören/schauen.

    ZDFMotto: Beim 2 werden sie verarscht. 😉

  63. Und die Mittäterin Merkill fährt gut beschützt von zig Leibwächter in einer gepanzerten Limousine auf unsere kosten in den unverdienten Urlaub, das Pack kann ja auf der Straße verrecken.

  64. @ Freya- 20. Juli 2018 at 17:11
    Ottawa 20. Juli 2018 at 16:59
    Ich wette, es ist kein Perser sondern ein Afghane aus Persien.
    Perser neigen nicht zu sowas, Afghanen und anderer sunnitische Moslemdreck schon.

    Und nur für Deine Weiterbildung. Gerade die Afghanen „HAZARA“ aus Persien sind Schiiten:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hazara

  65. Im Bus oder z.B. auch in einem Bahnwagon kommst du nur sehr schlecht weg, wenn da so ein Merkel-Gast seine Dankbarkeit an den deutschen Kuffar-Steuerzahlern, die seinen Urlaub in Deutschland finanzieren, auslebt.

  66. Auch qualmende Rucksäcke waren hier schon immer Teil der Kultur …
    Ist der Moslem im Bus, gehste lieber zu Fuß!

  67. Es stellt sich immer wieder die Frage, was denn noch passieren muss, damit die Politik spürbar reagiert und Ihre verdammte Aufgabe ernst nimmt und die eigenen Bürger vor solchen Bestien zu schützen.

    Die mit Abstand ignorantesten Schmierfinken aller linken Hetzblätter schreibt:
    https://www.huffingtonpost.de/entry/die-letzten-tage-zeigen-deutschland-hat-ein-massives-rassismus-problem_de_5b51b086e4b0fd5c73c42d46

    Klar, jeden Tag mehrfach neue Hiobsbotschaften, aber wir sollen ein „Rassismusproblem“ haben…..

  68. Deutsches Eck 20. Juli 2018 at 17:11

    @BePe 20. Juli 2018 at 17:08

    Sie müssen das so machen wie die Menschen in der ehemaligen DDR oder die Menschen im Dritten Reich: Um sich richtig zu informieren müssen sie Feindsender hören. Heute ist das n-tv, welt, BBC oder CNN!

    Ganz genau. Bei ÖR hilft es – neben der Ziwischendenzeilen-Lesefähigkeit – oft, die Aussagen einfach umzudrehen, zwei Beispiele:

    1.“wir faffen daff“
    =
    wir schaffen das nämlich nicht.

    2. – „Die Rende ist sischä“
    =
    ist sie eben nicht.

    Bei n-tv laufen manchmal Nachrichten über das Band, die sind „voll PI“ und dann oft ganz schnell wieder weg. Aber dann kann man weiter suchen.

    Wer sich über die Zustände in seinem Land über die Auslandspresse informieren muß,
    lebt entweder in Nordkorea oder in Deutschland

    (legendäres Zitat eines Netznutzers)

  69. Solange Merkel diesen Abschaum ins Land lässt, müssen wir uns nicht wundern wenn es an allen Ecken stinkt. Ermordete Kinder, Frauen, Männer, Messerattacken im Linienbus, alles normal für Merkels Flüchtlinge.

  70. Für alle „Nordlichter“ schonmal zum vormerken: Vom 01. bis 19.08. ist in Hannover Maschseefest. Inklisive DREI FREITAGEN!!! Mal sehen, womit die musels die Hannoveraner „bereichern“….

  71. Laut Oberstaastanwältin Hingst ist der Täter deutscher Staatsangehöriger. Der 34-Jährige sei nicht in Deutschland geboren: „Hinweise für politische Radikalisierung in irgendeiner Form haben wir nicht.“

  72. Offenbar benutzte dieses islamische Dreckstück den qualmenden Rucksack ganz gezielt als Rauchbombe, mit dem Ziel zu verhindern, dass die Insassen den Ausgang finden, so dass er möglichst viele Menschen im Bus zerschlitzen kann.

    So eine Planung lässt auf Hintermänner schließen! Das war nicht der Erste und nicht der letzte Fall dieser Art.

    Seid Wachsam und passt auf euch auf!

    Der Islam ist schlimmer als die Pest!

  73. Und die Lübecker Oberstaatsanwältin im Interview zur Identität:
    „Wir wissen noch nichts!.
    Ja, schon klar.
    Zudem Motiven:
    „Wir wissen noch nichts, ermitteln in alle Richtungen.“
    Ja, schon klar.

  74. TotalVerzweifelt 20. Juli 2018 at 17:17

    die Zukunft der Ur-Deutschen sieht beschisssen aus. Die meisten Städte werden in Zukunft für Deutsche No-Go-Areas sein wenn sie in Deutschland überleben wollen. Ganze Regionen, zb. das Ruhrgebiet und Großraum Frankfurt werden sich abspalten von Deutschland. In den Städten wird bald kein deutsches Recht mehr angewendet.

    Es sieht wirklich danach aus, dass die BRD-Eliten Deutschland vernichten wollen umso die Super-EU zu errichten. Das deutsche Volk ist den BRD-Deutschenhassern dabei im Weg und muss weg. Merkels Politik die von allen Parteien außer der AfD gestützt wird lässt keinen anderen Schluss zu. Die UNO will die Deutschen auch weg haben.

    Das ganze weiße Europa soll ausgelöscht werden. Immer dran denken, unsere BRD-Eliten sind alle radikale Globalisten und alle hassen die Deutschen, die kennen keine Völker und keine Heimat.

  75. Luckstrike 20. Juli 2018 at 17:29

    Der Ministerpräsident hat die garantiert gebrieft.

    Das war es dann, mehr werden wir nicht erfahren. Morgen ist Lübeck kein Thema mehr. 🙁

    Bereitet eure Kinder auf die Auswanderung vor.

  76. Das kam gerade auf „Heute Express “ ! Die Rede war von einem “ Mann “ – was auch sonst – und Hintergründe ungeklärt !

  77. So, jetzt bin ich mal gespannt ob unsere Gutmenschen und die Lügenpresse aus diesem“ Ali Daoud“ auch wieder einen „David“ machen wollen.

  78. Angela Merkels Vergewaltigungsbestien kommen ja bekanntlich durchs Kinderzimmerfenster, über den Balkon, durch den Keller, auf dem Friedhof, aber hier haben wir es nun mit einem ganz besonderen Goldstück zu tun:

    Das Ding aus dem Wasser!

    Mann schwimmt durch den See und fällt Frau an (Lügenpressesprech)

    Die Frau wurde am FKK-Strand vergewaltigt, nachdem der „Mann (Schwarze Mann? Dunelhäutig?) ganz gezielt dorthin geschwommen ist.

    https://www.hna.de/welt/frau-wird-fkk-bereich-freizeitbad-gewuergt-vergewaltigt-zr-10047238.html

  79. Zu meinem Kommentar: Der Fehler (Oberstastaanwältin) wurde so übernommen. Da hatte es einer ganz eilig den „deutschen Staatsangehörigen“ zu verkünden.

  80. Gerade ging es in sat1 um die 7 jährige die von ihrem „gläubigen“ Vater getötet wurde. Die Stattanwältin sagte sie als Staatsanwaltschaft wissen wie sie getötet wurde, aber sie würden es nicht sagen Punkt! Was für eine dreckige Hure, es ist nicht zu fassen wie sie die Moslems schützen.

  81. zweifel 20. Juli 2018 at 17:28

    „Laut Oberstaastanwältin Hingst ist der Täter deutscher Staatsangehöriger.“

    Nix da, der Kerl besitzt nur(!) die Staatsbürgerschaft der BRD mehr nicht, eigentlich ist er ja nur Personal der BRD. Dieser Wisch ist so gut wie wertlos.

    Wobei ein Staat ist die BRD ja überhaupt nicht.

  82. Ist denn schon der Herr C.Pfeiffer am Tatort eingetroffen um uns die Bereicherungstat zu erklären?

  83. deris 20. Juli 2018 at 17:31

    Frage zum Text:
    Wie kann der Täter einen fahrenden Bus „erstürmt“ haben?

    Ohne Scherz: Der war schon im Bus. Irgendwo stand oder wurde gesagt, er ließ den Rucksack fallen, griff Leute mit Messer an, und dann qualmte es aus dem Rucksack.

    😯

  84. Der Schächter ist bestimmt der vom Bamf verwechselte Afghane und weil er nicht abgeschoben wurde, um seine Ehre wieder herzustellen, mußte er das tun. Im Prinzip nur ein Hilferuf. Es bleibt uns nur, die Anstrengungen zur Integration massiv zu erhöhen und den Kampf gegen Rechts zu verstärken. gell
    ——————————————————————————————————————————–
    Aus aktuellem Anlaß: Es lebe das heilige Deutschland!

  85. OT
    Beim “ Locus “ laufen unter dem Artikel “ Streit um Moscheeneubau in Kaufbeuren “ gerade 2 interessante Umfragen, falls sie nicht schnell wieder gelöscht wurden.
    1. Gehört der Islam zu Deutschland ? 29 000 Personen haben abgestimmt und davon 92 % ! mit NEIN.
    2. Welche Partei hat ihrer Meinung nach die höchste Kompetenz in der Migrationspolitik ? 101 000 Personen haben abgestimmt, davon 26,4 % für die AfD und nur 22% für die CDU.

    Merken die immer noch nicht, was im Volk los ist ?

  86. Völlig unklar, die Sache.

    So wie der falsch geparkte LKW vom Breitscheitplatz, wo man bis heute über Täter und Motiv rätselt.
    Alles sehr mysteriös, was hier abgeht.

  87. Lübeck ist eine wunderschöne Stadt ❗
    Jedoch lässt die Zusammensetzung bzw. das Aufkommen gewisser Bevölkerungsgruppen (Kopftuch, Hautfarbe) an manchen Tagen vermuten sich in einem fernen, fremden Land zu befinden, das babylonische Sprachgewirr verstärkt diesen Eindruck noch, ebenso die mangelnden Grundregeln für einen gesitteten Umgang miteinander.

  88. Relativiereung fängt schon an.

    Laut RTL-Journalist Bastian Vollmer hat der Innenminister des Landes Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote (CDU) kommentiert, dass der Verdächtige im Iran geboren wurde, in Deutschland studiert hat und keine bekannten Verbindungen zum Salafismus hat.

    Als Schiit natürlich nicht zum Salafismus, aber vielleicht hatte er Kontakt zur Hisbollah? Die ist in Deutschland auch stark vertreten.

  89. Mein Name 20. Juli 2018 at 17:28

    Daran habe ich auch schon gedacht!
    Letztes Jahr war das Fest ein ziemlicher Reinfall, was auf das Wetter geschoben wurde…

    Vom diesjährigen Schützenfest habe ich außer einem Bericht über den Umzug nur eine Bildergalerie in der HAZ gesehen, wo nichts als Einzelaufnahmen von trinkenden Paaren und ebensolche Gruppen zu sehen waren.
    Kein Bericht über Besucherzahlen auf dem Schützenplatz etc. Oder habe ich etwas übersehen?

    Letztes Jahr gab es noch ein Riesengezeter, man wolle ein neues Konzept vorstellen….
    Ich war gespannt. Es kam…..nichts.

    Zur Zeit werden am Maschsee viele Buden für´s Fest aufgestellt, möglicherweise wird es wieder so eine Pleite wie im letzten Jahr.
    Den Leuten vergeht die Lust am Feiern!

  90. Ich verstehe nicht, wie selbst auf PI immer wieder der Irrglaube auftaucht (nur weil die Schiiten in einer islamischen Minderheitenposition gegenüber den Sunniten – etwa 10:90 – sind und schon deshalb nicht die gleiche Menge an Mord und Totschlag produzieren), daß die „friedlich“ sind. Der schiitische Allahglaube, der Islam ist Islam, ist bei denen genauso tollwütig wie bei allen anderen Allahsekten.

    Nach wie vor grundlegende Lektüre, ein Standardwerk, auch wenn schon etwas älter, von1987, aber dafür gründlich und _Namen, Namen, Namen, falls irgendwer noch nicht weiß, warum z.B. der Libanon nicht nur wegen der Sunniten – „Palästinenser“, sondern auch Iraner ein Shithole wurde (falls sich noch jemand nicht mit den schiitisch-islamischen Grundlagen der IRI – Islam, Islam, Islam- auseinandergesetzt hat):

    https://www.amazon.de/Die-Schiiten-Allahs-fanatische-Krieger/dp/3499330660

  91. Eurabier 20. Juli 2018 at 17:33

    2018 – Lübeck wird Habeck
    ———————————-
    Ein echter „Eurabier“ 🙂 🙂

  92. TotalVerzweifelt 20. Juli 2018 at 17:17

    BePe
    20. Juli 2018 at 17:13

    AfD hin oder her, um einen Bürgerkrieg kommen wir nicht mehr herum.


    Sehe ich genau so! Der Bürgerkrieg ist meiner Meinung nach aber bereits im Gange!

    Es wird sich jetzt alles von Tag zu Tag immer weiter hochschaukeln.

    Das Morden und Vergewaltigen wird auch im dümmsten Deutschen die teutonsiche Wut hochkochen lassen. Spätestens wenn die kulturelle Bereicherung an der eigenen Haustüre anklopft

    – der Sohn mit blauem Auge nach Hause kommt
    – das Töchterchen auf dem Schulweg bedroht wird (wir f*cken dich zu viert in den A*sch usw.)
    – die Eltern bedroht werden weil der stolze Muslim die Tochter will
    – das eigene Wohnviertel immer fremder und lebensfeindlicher wird
    – man das islamische Herrenmenschengehabe einfach nicht mehr erträgt

    Nirgendwo auf der Welt kann man mit Muslimen friedlich zusammen leben.

    Die sind primitiv, unkultiviert, gewaltaffin und demzufolge zu Zivilisation nicht im Stande.

  93. @Vae Victis , 20. Juli 2018, 16:49 h:
    Selbstverständlich! Ernhatndie häufige Erkrankungnder “ Islameritis“! Die ist – bis auf wenige Ausnahrmrn – unheilbar! (-:)

  94. Sauerlaender77
    20. Juli 2018 at 17:37
    Gerade ging es in sat1 um die 7 jährige die von ihrem „gläubigen“ Vater getötet wurde. Die Stattanwältin sagte sie als Staatsanwaltschaft wissen wie sie getötet wurde, aber sie würden es nicht sagen Punkt! Was für eine dreckige Hure, es ist nicht zu fassen wie sie die Moslems schützen.

    Nachtrag: sie sagte ja das es Gewalteinwirkung gegen den Hals gab. Muss ich jetzt darauf spekulierten das ihr die Kehle aufgeschnitten würde?

  95. Freya- 20. Juli 2018 at 17:43

    Morgen ist den Deutschen wichtiger wer Pole in Hockenheim wird. 🙁

  96. Der linksfaschistische Mob benutzt jetzt schon das grausame, von einem Merkelmoslem begangene und von der Antifa gewollte Verbrechen, um gegen die Kritiker seiner Führerin Merkel zu hetzen. E-KEL-HAFT!!!

  97. NormalerMensch 20. Juli 2018 at 16:59
    Beziehungstat, psychisch gestört, zu wenig Wikkommenskultur, mutmaßlicher Täter fühlte sich provoziert, ein kulturelles Missverständnis…….bin mal auf die heutige Version gespannt.

    ——–

    Der Täter wurde leider nicht rechtzeitig von einer Rot-GrünIx gefunden, die gerne Moslem-Schw… luscht. Oder kann es doch sein, dass die meisten dieser Rot-GrünIxen ihren Mund nur aufmachen, um nach „Luisa“ zu fragen? Hinhalten sollen dann AndereInnen.

  98. Entwarnung: Dem Mann ist die Hitze nicht bekommen. Da wird man schon mal aggressiv und weiß in seiner Panik nicht, was man machen soll.
    Wir müssen also über den Klimawandel diskutieren, nicht über den Islam oder über Geschenke wertvoller als Gold.

    Gehen sie weiter, hier ist nix passiert!

  99. Babieca 20. Juli 2018 at 17:44

    Ich verstehe nicht, wie selbst auf PI immer wieder der Irrglaube auftaucht (nur weil die Schiiten in einer islamischen Minderheitenposition gegenüber den Sunniten – etwa 10:90 – sind und schon deshalb nicht die gleiche Menge an Mord und Totschlag produzieren), daß die „friedlich“ sind. Der schiitische Allahglaube, der Islam ist Islam, ist bei denen genauso tollwütig wie bei allen anderen Allahsekten.
    ———————————————-
    Selbiges gilt für die Allahviten (absichtlicher Rechtschreibfehler), die hier auch z.T. „hochgelobt“ werden.

  100. Ein solcher Anschlag ist glasklarer Terror und davor kann sich rein niemand schützen.
    Brotmesser kann halt jeder überall kaufen, Fleischermesser ebenso, damit in einen Bus zu steigen ist auch problemlos möglich.
    Wann immer und wo immer auf den gesunden Menschenverstand gesetzt wird, hat der Terror eine Chance.
    Niemand rechnet damit, dass der eigene Vater sein kleines Mädchen erwürgt, dies mit dem Handy filmt und der Mutter damit eine Lektion erteilen will. Niemand geht davon aus, dass ein Unbekannter mit Fleischermesser in einen Reisebus steigt und dort wahllos Menschen abschlachtet.
    Solche Denkweisen passen nicht in unser Weltbild.
    Solche Menschen passen nicht in unser Weltbild, aber solche Menschen sollen sich hier integrieren.
    Völlig absurd diese Absicht und zum krachenden Scheitern verurteilt.
    Das ist deutsche Realität im Jahre 2018 !!!!!
    Mir tun die vielen Menschen leid, die das erleben mussten, mir tut jeder Mensch einfach nur leid, der grundlos eine solche Gewalt erfahren muss. Bei Kindern wird es unausstehlich.
    Diese zahllosen Einzelfälle ( schon in sich schizophren diese Formulierung ) werden unser Sicherheitsgefühl ( richtig, unsere Sicherheit ist nur gefühlt ) massiv verändern und damit unsere Lebensqualität. Damit wird ein Satz der Kanzlerin zur Satire… „““Deutschland, ein Land in dem wir gut und gerne leben.“““
    Das ist an Zynik nicht mehr zu überbieten!!!
    Jeden Einzelfall werden es weniger, die gut und gern hier leben.

    Gute Nacht Deutschland

  101. Nicht daß ich Iraner in Schutz nehmen möchte… Aber es würde mich
    mich interessieren, ob der Schiit nicht etwa einer von den mongol. Hazara
    aus Afghanistan sei, die schon seit Jahrzehnten im Iran hausten, bevor sie
    als Mädchen, Knaben-, Ehefrauen- Sunniten- u. Kuffarmörder nach
    Germoney kamen: Hussein Khavari, die Brüder Mostafa u. Zafar J./K. –

    Ali Dawud Sonboli. In Variation auch als Brandstifter, Abschiebeunwilliger:
    Hazara Mostafa s.o. auch Brandstifter; renitente Abschiebungsverweigerer
    die Hazara Ali Reza Khavari u. Asef N./F.

    Oder als iranischer Kruzifixabhänger, Christen- u. DeutschenverhöhnerIn,
    Allahanbeter u. Antisemit, Bombenleger u. Deutschlandhasser, Kommunist,
    Kirchenhasser: Omid Nouripour, Navid Kermani u. Frau Katajun Amirpur,
    grünes Vesper-Weib Ferdos Forudastan, Naika Foroutan, Yasmin Fahimi,
    Bahman Nirumand u. Tochter Mariam Lau geb. Nirumand, Mina Ahadi oder
    als Sugar-Daddy-Flittchen, äh Party-Girl Minu Barati-Fischer, Tochter des
    dubiosen Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati. Dazu schrieb
    Gudrun Eussner 2005, irgendwo in ihrem Archiv verschwunden…

  102. Verstehe die Kommentare hier nicht, war doch ein deutscher Staatsangehöriger. So steht es in den wahrhaftenMedien. Zitat: „Es handelt sich laut Staatsanwaltschaft um einen 34 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen. Es sei möglich, dass er in einem anderen Land geboren sei, sagte Oberstaatsanwältin Ulla Hingst.“ – Noch Fragen? Kotz!

  103. Um zu verdeutlichen wo wir im Moment leben müssen der beachte bitte Phönix live , so viel kann kein Mensch fressen wie er kotzen kann.

  104. Gähn……
    und was gibt´s Neues in Geisteskrankien?
    Wollen wir mal hoffen, dass sich die Opfer, Pardon, Köter, nicht gewehrt haben, diese Nazis.
    Die würden glatt vor ein Gericht gestellt.Es fänden sich sicher massig „Richter“, die jeden sich wehrenden wegen übertriebender Härte verknackt hätten.
    Ob man das traumatisierte, sich nach Frieden sehnende, Schutz suchende, noch nicht so lange hier lebende Goldstück bereits im Schnellverfahren zu einer Woche verschärften Luxus in der Fürstensuite des Adlon verurteilt hat?

  105. @ Babieca … …at 17:13……Selbst das Blättchen „Travemünde aktuell“, banaler geht ein Blättchen nicht…u.s.w.

    hab mal kurz einen überfliegenden Blick in die „Travemünde aktuell“ geworfen, und ja !, selbst der “ Wachtturm “ ( klick ! ) scheint lesenswerter und inhaltlich interessanter zu sein als dieses “ TA “ Blättchen

  106. Bin Berliner 20. Juli 2018 at 17:50

    Vielleicht 2 oder 3.

    Wenn wir ein normales Volk wären würden alle Fahrgäste und deren Verwandte jetzt AfD wählen, werden die aber garantiert nicht machen. Die Normal-Deutschen von heute sind so gehirngewaschen wie die Hardcore-Nazis im 3 Reich. Die Masse der Deutschen war im 3 Reich jedenfalls nicht so kaputt im Kopf wie die Deutschen im Merkel-Reich. Ansonsten wäre ab 45 der Übergang zur Demokratie nicht so leicht über die Bühne gegangen.

  107. Der erste Bückbeter, Rechtgläubige oder was weiß ich für einer der rumkrakelt, mit dem Messer rumfuchtelt oder mit einer Axt im öffentlichen Verkehrsraum hantiert, der hat das letzte Mal warm geschi..en.

  108. zu geil:
    „Täter ist deutscher Staatsangehöriger
    Der Angreifer ist nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft ein 34-jähriger deutscher Staatsangehöriger. Das sagte am Freitagabend die Lübecker Oberstaatsanwältin Ulla Hingst. Es sei möglich, dass er in einem anderen Land geboren sei, fügte sie hinzu.!
    ne Ratte die in einen Pferdestall geboren wurde bleibt immer noch eine Ratte , meine Fresse für wie verblödet halten die einen

  109. @VuvaEspana, 20. Jul 2016, 17:40 h:
    Ich weiß! (-:) Mich stört nur die ungelenke Reihenfolge om bigen Textbenschließlich der falschen Zeitwahl detbZeitwörter (Verben)!
    Der Bus wurde vom Täter nicht „erstürmt“ ! Dieser saß oder stand bereits drin! Er ließ nach Abfahrt die Tasche mit Rauchbombe o. ä. fallen und ging auf die Leute los! Darauf öffnete der Fahrer die Türen und hielt an usw. use.

  110. Babieca 20. Juli 2018 at 17:51

    VivaEspaña 20. Juli 2018 at 17:47

    https://www.bild.de/video/clip/meinfernbus/flixbus-waehrend-fahrt-ausgeraubt-56364494.bild.html

    Zwei PI-ler, ein Gedanke…. du warst schneller! :))

    Sehr schön. Ich finde das ganz toll. Es passiert hier so oft.
    Manchmal schreiben zwei unabhängig voneinander das Gleiche auf die Minute genau.
    Manchmal will ich was schreiben, aktualisiere vorher, und siehe da, da steht es schon.
    (
    Schüfeli nannte es K-Telepathie)

  111. DER SPIEGEL WINDET SICH – „IRANER“ UNTERSCHLÄGT ER

    Bei einem Angriff in einem Linienbus sind in Lübeck neun Menschen verletzt worden. Sechs von ihnen erlitten Stichwunden, drei weitere wurden durch Stürze oder Schläge verletzt, wie Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote sagte.

    Der +++mutmaßliche Täter stach laut Polizei mit einem Messer auf seine Opfer ein. Der 34-Jährige sei festgenommen worden.

    Der Mann soll danach eine Waffe gezogen und Menschen angegriffen haben, schreibt die Zeitung. Fahrgäste überwältigten den +++mutmaßlichen Täter, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft…
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/luebeck-grosseinsatz-der-polizei-mehrere-verletzte-a-1219452.html

  112. westwoodtom 20. Juli 2018 at 17:51

    Auf NDR laufen Zoosendungen und Quiz!

    Wenn die man bloß in den Zoo verfrachteten könnte …. Pavianfelsen! Jetzt immerhin in NDDR (Schleswig-Holstein-Magazin um 18 Uhr ist es erstes Thema. Aber, der NDDR wäre nicht der NDDR, wenn er nicht sofort die Flasche Grothe zitierte: „Nein, kein terroristischer Anschlag.“

    „34 Jahre, deutscher Staatsbürger, keinerlei Hinweise, daß sich der Täter in letzter Zeit radikalisiert hat.“

    Islamische Doktrin „al wala wal bara“: Zeige ihnen auswärts Freundschaft, täusche sie. passe dich an, aber verleugne nicht, daß in deinem Herzen die einzige Loyalität Allah allein gehört.

  113. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/luebeck-schleswig-holstein-polizeieinsatz-bus-gewalttat-verletzte
    „Ein deutscher Staatsbürger“

    Wer jedem, der hier ein paar Jahre nicht auffällig wird, einen Personalausweis schenkt, darf sich über die Straftaten „Deutscher Staatsbürger“ nicht wundern. Bekanntermaßen ändert sich die kulturelle Sozialisierung nicht, weil man einen anderen Ausweis in der Tasche hat. Was sich aber ändert, sind die Statistiken derer, die das ganze nach Kräften relativieren wollen. Wenn jedem Asylantrag gleich ein Personalausweis beigelegt würde, wie es unsere Links-Grünen Altparteien letztlich befürworten, gäbe es gar keine Kriminalität durch Ausländer mehr. Auch der islamische Antisemitismus wäre damit ausschließlich den „Deutschen“ vorbehalten. 🙂

  114. @BePe 20. Juli 2018 at 17:46
    Freya- 20. Juli 2018 at 17:43

    Morgen ist den Deutschen wichtiger wer Pole in Hockenheim wird.

    Man müsste ja lachen, wenn wir mit diesen Idioten nicht in einem Boot sitzen würden.

  115. Deutsches Eck 20. Juli 2018 at 17:03
    Merkels Goldstücke messern was das Zeug hergibt.

    Die rotgrünen Deppen und Spinner haben bestimmt schon eine Lichterkette gegen Rechts organisiert. Antifa-SA und Antifa-SS-Einheiten sind in Lübeck schon aufmarschiert. Gauland ist schuld am bunten Angriff des Moslem auf Ungläubige! Oder?

    ?

    ——-
    So eine Lichterkette ist gegen Rechts ist auch berechtigt, denn schließlich fuhr der Bus ja auf der rechten Seite.

  116. Wer hat diesem „Deutschen“ die Staatsbürgerschaft verliehen? Verantwotliche mit Namen und Bild bitte vortreten…

  117. eagle 20. Juli 2018 at 17:26
    Die mit Abstand ignorantesten Schmierfinken aller linken Hetzblätter schreibt:
    https://www.huffingtonpost.de/entry/die-letzten-tage-zeigen-deutschland-hat-ein-massives-rassismus-problem_de_5b51b086e4b0fd5c73c42d46
    Klar, jeden Tag mehrfach neue Hiobsbotschaften, aber wir sollen ein „Rassismusproblem“ haben…..

    ——————–

    Wir HABEN ein ganz ganz großes Problem mit Ausländerfeinden, Frauenfeinden und Rassisten NICHTEUROPÄISCHER HERKUNFT !

  118. @ BePe … at 17:13…Wenn die Bayern die AfD nicht über die 20% bringen, dann war es das für Deutschland…u.s.w.

    ich bin auch sehr gespannt wie die BY Wahl ausgeht, es gilt den vorbestraft rotlinksgrünveganverschwulten sieben Klassen Schulabgängern und den AfD hassenden langzeit Klapsmühlentagespatienten bei dieser Wahl auf die Finger zu gucken, Thema Wahlbeobachtung,

  119. @Sauerländer77, 20, Julim2018, 1:45 h:
    Auch ein Fall von “ Islameritis“! Dieses Kranksheitsbild sollte in die medizinische Fo schungbaufgenommen werden! (-:)

  120. Schöne Grüße von Franco A?

    Faustschlag gegen Busfahrer, dann stach der Täter zu!
    Angreifer (34) legte Rucksack ab ++ Brandbeschleuniger gefunden ++ neun Verletzte ++ Täter deutscher Staatsangehöriger iranischer Herkunft ++ Er war Soldat bei der Bundeswehr ++ Oberstaatsanwältin: „Hinweise für politische Radikalisierung in irgendeiner Form haben wir nicht“ (…)

  121. Tja, Deutschland ist jetzt laut und bunt, wie die Linken das so gerne wollen.

    Gut, lautsein konnte das angebräunte Goldstückchen jetzt nicht, der Knall blieb aus, aber für blutbunt hat`s gereicht.

    Warum war die Künaxt nicht in diesem Bus, um den Terrosmoslem zur Räson zu bringen?
    Fragen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  122. LÜCKENPRESSE

    …insgesamt habe es neun Verletzte gegeben. Sechs Menschen seien durch Messerstiche, drei auf andere Weise verletzt worden. Der Busfahrer habe einen Faustschlag abbekommen, sagte Grote.

    Die Identität des Mannes sei noch nicht geklärt, hieß es. Die Lübecker Oberstaatsanwältin Ulla Hingst sagte, es handele sich um einen 34-jährigen deutschen Staatsangehörigen.
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/luebeck-schleswig-holstein-polizeieinsatz-bus-gewalttat-verletzte

    UND DIE VOLVO-WERBUNG BEI DER „ZEIT“ IST ABARTIG:
    http://t1p.de/nt0q

  123. Wann endlich führt man in der PKS endlich die Rubriken MIHIGRU und Eingebürgert ein?

  124. Die Hintergründe sind laut Polizei „noch völlig unklar“ –

    Ja nee, ist klar. Hintergründe? Hm….schwere Frage.
    Er wurde beleidigt.
    Schokopudding war alle
    Er ist traumatisiert
    Oder einfach
    Er hat Islam,
    Unheilbar

  125. Deutschland hat kein Problem mit Fremdenfeindlichkeit, wir haben ein Problem mit feindlichen Fremden!

    Nahtsisprech oder Tatsache, das ist hier die Frage. Nicht!

  126. Deutschland hat kein Problem mit Fremdenfeindlichkeit, wir haben ein Problem mit feindlichen Fremden!

    Nahtsisprech oder Tatsache, das ist hier die Frage. Nicht!

  127. Waldorf und Statler 20. Juli 2018 at 18:09

    Wahlfälschung ist in der BRD normal, siehe z.B. Bremerhaven. Aber um mehr als vielleicht 2-5% können sie die AfD nicht bescheissen, das wäre wohl zu auffällig. Rechnen wir das auf die BTW drauf wären es auch nur 15-18%.

  128. Dass abernauchmimmer mehr „Deutsche“ mit einem Messen auf andere losgehen finde ich schlimm, sehr schlimm! Das zeigt dch den üblen Charakter der „Deutschen“! Dagegen hilft nur Umverteilung oder Messerverbot! (-:)

  129. Babieca 20. Juli 2018 at 18:10

    Und sofort danach auf NDDR:

    Ein Jubelbericht über die albanische Giga-Kuffnuckensippe Cekaj, die vor einem Jahr aus Kirchbarkau (endlich!) abgeschoben wurde, und die jetzt von Deutschland wieder zurückgeflogen wurde.

    https://www.ndr.de/wellenord/Familie-nach-Abschiebung-zurueck-in-Kirchbarkau,audio425456.html

    Ich brauche einen Eimer!

    Die Zeiten sind vorbei, wo der Eimer noch half.
    Ich muß immer an den alten Ami-Spruch denken: nukem (nuke them)

    😯

  130. westwoodtom 20. Juli 2018 at 17:51

    „Auf NDR laufen Zoosendungen und Quiz!“

    Ja, und? Soll etwa ein aufgeregter Brennpunkt laufen und Reporter nur das Wiederkäuen, was grade unausgegoren aus dem Newsticker quillt?

  131. Marie-Belen 20. Juli 2018 at 17:44
    „Den Leuten vergeht die Lust am Feiern.“ – womit dann die musels gewonnen hätten.
    Welches „Konzept“ denn?? Einmal rund um den Maschsee Koranklötze (die nachgewiesenerweise nichts bringen) und alles 3Wochen lang für den Verkehr (incl. Öffis) sperren? Wir wohl kaum durchsetzbar sein.
    Es gibt nur EINEN WIRKSAMEN Schutz vor solchen Anschlägen: Er wird von Polen, Tschechen u. Ungarn erfolgreich praktiziert: Freiheit bedeutet Freiheit vom Islam.
    Ganz einfach.

  132. BePe
    20. Juli 2018 at 18:15

    Wahlfälschung
    In Bremerhaven Tradition
    Immer zum Vorteil der Sozen und Linken.
    „Bürger in Wut“ werden hier jedesmal betrogen, als ob es ein Kavaliersdelikt wäre

  133. Leute, unsere Kanzlerin ist ab jetzt im Sommerurlaub und lässt sich, wird auch echt Zeit, die Fresse liften auf ihrer Finka in Paraguay lässt sie es dann abheilen. Zu sehen wenn man die Bilder vor u und nach der Pause vergleicht, ist ja nicht das erste Mal..

  134. Im ntv-Nachrichtenband stand der „Täter ist Deutscher“.
    Da waren die aber ganz fix.
    „Deutscher“ kann heute jeder Depp werden.

    Ich fühle mich jedesmal richtig beleidigt wenn ich solche
    Lügen lese.

    Stiefmutti Merkel forderte heute wiedermal mehr „Fachkräfte“
    und beklagt „Ton im Asylstreit“.

    Junge junge, was fühle ich mich mal wieder gut bemuttert. 🙂

  135. Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 17:58
    EIN MERKEL-GAST aus dem Iran?
    Perser, Turkmene, Aserbaidschaner; Araber oder Hazara?

    ——————-
    Halbaffe, Vollaffe, Menschenaffe, Affenmensch, Neandertaler oder Moslem?

    Wen juckt’s ???

  136. „Die Gleichwertigkeit der Kulturen ist eine schwere Prüfung für jeden Humanisten.‘
    – Unbek. Verfasser

    Eigentlich ist die Antwort sehr einfach

  137. Ist die Standardmeldung schon gelaufen?

    Täter gilt als psychisch gestört und wurde in Klinik eingewiesen

  138. VivaEspaña 20. Juli 2018 at 18:18

    Die Zeiten sind vorbei, wo der Eimer noch half. Ich muß immer an den alten Ami-Spruch denken: nukem (nuke them)

    Der Eimer hilft zuverlässig in der Tat nur noch in einem Fall:Sein Inhalt vor der Tür eines Goldstücks. Dann fährst du ein.

  139. @ „Skandinavien entsorgt was noch zu ensorgen ist nach Deutschland“

    Wo ist das Problem?Deutschland bekommt Menschen geschenkt.Frau K.G.E.freut sich.

  140. Gerade kommt eine Eilmeldung. Der ganze MSN frohlockt: HURRA ES WAR EIN DEUTSCHER!!!

  141. Was die meisten Deutsche nicht wissen ist, dass fast die hälfte der Mosels in Inzucht gezeugt wurden und unter geistigen und physischen Komplikationen leiden.

  142. „Deutscher Staatsangehöriger“ = Kuffnuck mit deutschem Paß. Schick neuerdings das hinterhergeschobenene „im Ausland geboren“.

    Also, ich kenne aus meiner Vergangenheit seit 1965 sehr viele Dänen, Norweger, Holländer, Franzosen, Spanier etc. Allesamt mit D in der EWG. Und EG. Und schon damals „schümpferisch“ auf dieses Bürokratenprojekt. Und da gab es die eingefallenen islamischen Dauermorde und Attentate aufgrund islamischen Hirnkrebses noch nicht (flächendeckend) in Europa….

    Wenn sich ein Hirnfurz wie die EU in eine mörderische Richtung entwickelt, muß man dem Projekt den Stecker ziehen. Und nicht Chuckie an die Herzlungenmaschine anschließen.

  143. 200 Kommentare? Was ist denn hier los?

    Entwarnung!

    Täter ist 34jähiger Deutscher!
    Kein Hinweis auf Terror!

    also, was bringt es noch, sich aufzuregen?

  144. Das at 18:40 war für:
    Babieca 20. Juli 2018 at 18:31

    Außerdem sollte man Merkels Musel-Gästen vor Einreise dringend erklären – wie hier schon mehrfach angeregt – womit wir unsere Felder düngen.

  145. Anaconda 20. Juli 2018 at 18:23

    Da muß schon ein Spezialistenteam mit extra großen Klammern ran, sonst hält da nix mehr.

  146. Alice Weidel Fan schreibt:
    Hat die Polizei auch den richtigen verhaftet?
    weil die Tage wurde ein Jüdischer Professor angegriffen. daraufhin hat man den Professor
    gehauen u verhaftet! Seltsam ist das schon,
    Oh Herr Trump schicke Soldaten die uns schützen :
    Wenn alle die angegriffenen u Terrorgeschädigten AFD wählen und deren Angehörigen
    auch noch da kommen einige % te zusammen!
    God save the Germans

  147. Pommesmayo 20. Juli 2018 at 18:31

    @ „Skandinavien entsorgt was noch zu ensorgen ist nach Deutschland“

    Wo ist das Problem?Deutschland bekommt Menschen geschenkt.Frau K.G.E.freut sich.
    ===========================================================
    Die KGE-Frau hat niederes Bildungs-Niveau. Woher also soll das Wissen kommen? Nichts ist unattraktiver als DUMMHEIT!

  148. Viele Englander und Amerikaner bekommen ihre tägliche Nachricht von Daily Mail. DM‘s Story heute ist fair und gibt die wahre Tatsachen über den heutigen Terror in D.
    So, alles ist nicht verloren. Millionen wissen doch die Wahrheit über was in D. los ist. Das haupt Problem natürlich ist das die Deutschen selber, ihre eigene Wahrheit wegleugnen.

  149. Dieser muselackische DNA-Abfall müßte „neutralisiert“ werden. Punkt.

  150. Einzelfall, psychische Probleme.
    Sollte es ein Bio-Deutscher sein: Straftat von rechts – sofort Menschenkette bilden so von wegen Zeichen setzen und so.

  151. rene44 20. Juli 2018 at 18:42
    200 Kommentare? Was ist denn hier los?

    Entwarnung!

    Täter ist 34jähiger Deutscher!
    Kein Hinweis auf Terror!

    also, was bringt es noch, sich aufzuregen?

    Clown gefrühstückt?

  152. Auf GMX schreiben die gerade der Messerstecher in Lübeck sei Deutscher.
    Ist das ein verlogenes Pack.

  153. Tagesschau im Jahr 2020:

    „Und hier die Meldungen zu Messerattacken ab fünf Toten im ehemals deutschsprachigen Teil Mitteleuropas: …“

  154. Massimo Ben Imam, Islamexperte: “ Jeder Moslem ist ein potentieller Terrorist!“

    Da haben wir es wieder! Also, keine reinlassen und die, die da sind, zurück ins Herkunftsland! Da bekam einer dieser importierten Neubürger wohl Allah’s Kick ins Hirn!

  155. Roadking

    so was in der Art.
    Im Newsticker gelesen, da war der Clown aber längst verdaut

  156. „Täter ist 34jähriger Deutscher. Kein Terror“

    Ihr widerwärtigen Lügenmedien!

  157. Wenn man Kuffnucken einen Deutschen Paß hinterherwirft, erhält man längst dadurch noch nicht einen Deutschen!
    Kuffnuck bleibt Kuffnuck!

  158. Habe gerade bei der Tageslügenschau gelesen, dass der Täter ein Deutscher sei, aber nicht in Deutschland geboren wurde. Das Land, aus dem er stamm, wurde bewusst unterschlagen.

  159. „Der Islam gehört in ein schwarzes Loch“
    _______________________________________.

    Der Islam gehört human zugeschissen.

  160. „BePe 20. Juli 2018 at 17:08

    Sie müssen das so machen wie die Menschen in der ehemaligen DDR o“

    Wie die Menschen in der DDR muss es heißen. Oder in der damaligen DDR.
    Die ehemalige DDR sind die neuen Bundesländer nach 1990. Und die Menschen sind ja wohl nicht gemeint.

  161. Die Frechheit war gerade im NDR die Sendung DAS. Man hat den Bericht locker bei anderen Tagesmeldungen mit eingespielt, lockere Musik im Hintergrund und der Moderator schon fast mit witziger Stimme, so als wenn das alles ganz locker abging im Bus. Täter war natürlich ein Deutscher sagte er noch! Eine Frechheit und Lügerei! Ich wünsche den Verantwortlichen für diesen Skandalbericht selbst mal einen Messerangriff!

  162. pro afd fan 20. Juli 2018 at 19:06

    Mal sehn, ob wir den Namen oder ein Bild dieses „Deutschen“ zu sehen bekommen …

  163. int20. Juli 2018 at 19:10

    „Der Islam gehört in ein schwarzes Loch“
    _______________________________________.

    Der Islam gehört human zugeschissen
    _______________________________________

    Der Islam ist ein schwarzes Loch!

  164. VivaEspaña: und woher will diese StAin wissen dass das ein Mann ist wenn sie sonst nichts weiss ? Hat die dem an die Klöten gefasst ?

    Ich kriege schon die Krise wenn betont wird von der Polizeipressesprecherin „ein deutscher Staatsangehöriger“ wo jeder schon 10 Minuten nach dem Attentat im Internet lesen Konnte dass das ein Iraner ist, sogar der Beburt nach. Und ob das mit der dt. Staatsangehörigkeit stimmt möchte ich mal bezweifeln, nachdem die StAin sagt sie wisse nur dass das ein Mann ist…

  165. „Neuerliche Messerattacke“

    „Das sind Einzelfälle!“
    „Das darf man nicht so eng sehen!“
    „Wir schaffen das!“
    „Wichtig ist nun, dass wir nicht zulassen, dass die Na…, dass die Rechtspopulisten dies instrumentalisieren!“

  166. man muss scheinbar die „Feindpresse“ und „Feindsender“ aus GB lesen und sehen um die Wahrheit zu erfahren. die englische Presse schreibt „ein Iraner“ die Staatsanwältin weiss von nichts. Langsam frage ich mich warum bei uns nur DeppenInnen in den Ämtern sitzen die von nichts wissen

  167. DIE SCHWEINEPRESSE IST NUR NOCH ZUM TOTLACHEN:

    Der Täter ist bereits gefasst. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich um einen 34-jährigen Deutschen – möglicherweise mit Migrationshintergrund.

    Quelle: WELT

  168. Speed_Shooter: ich gehe mal davon aus, dass die Businsassen jetzt ein Rassismus Problem bekommen haben

  169. mich wundert bloß dass die ratten das immer überleben. wenn sowas in israel passiert schlagen sie die ratte tot. und das ist gut so.
    kommt bei uns hoffentlich auch noch,“ und ich freu mich darauf.“…..

  170. Bin Berliner 20. Juli 2018 at 19:14

    int20. Juli 2018 at 19:10
    (Zitat:)
    „Der Islam gehört in ein schwarzes Loch“
    _______________________________________.

    Der Islam gehört human zugeschissen
    _______________________________________

    Der Islam ist ein schwarzes Loch!
    ____________________________________

    Der Islam ist wohl mit, wenn nicht d a s Verwerflichste, was der Mensch so geschaft, geschaffen hat.
    Gegen Naturgesetze kann er nicht anstinken.
    (Passt zwar nicht ganz zum thema,
    sei´s drum…)

    Oft hört man die dollsten Sachen im Zusammenhang mit schwarzen Löchern,
    Dod und Deubel.

    Ich bin zu der Überzeugung gelant, innerhalb eines Schwarzen Loches wäre die welt für den Beobachter nicht anders, als er den „Rest der Welt“ sieht.

    Der „Rest der Welt“ wäre für ihn verschwunden,
    der „Rest der Welt“ wäre …ein Schwarzes Loch.

    ot aus

  171. nairobi2020 20. Juli 2018 at 19:14
    VivaEspaña: und woher will diese StAin wissen dass das ein Mann ist wenn sie sonst nichts weiss ? Hat die dem an die Klöten gefasst ?

    Im letzten Interview (RTL aktuell 18:45 h) hat diese blöde Q (nicht, dass eine AmtsträgerIn beleidigt wird) gesagt, dass der Täter die deutsche Staatsbürgerschaft hat.
    Die iranischen Worzeln hat sie weggelassen.
    Das wurde dann vom Nachrichtensprecher hinzu gefügt.

    Die weiß natürlich mehr, darf aber nix sagen.
    Merke: Staatsanwaltschaft ist weisungsgebunden.

  172. @Watschel 20. Juli 2018 at 18:53
    Auf GMX schreiben die gerade der Messerstecher in Lübeck sei Deutscher.
    Ist das ein verlogenes Pack.

    ——
    Hat bei denen leider System, diese linksgrüne „Wertung“ der Artikel.
    auch immer bezeichnend die möglichkeit zu kommentieren bei belanglosigkeitsthemen, aber ansonsten faktisch nie.

    hier konnte man kommentieren(jetzt nicht mehr)
    von 55 Kommentaren wurden gut 40 gelöscht….

  173. Übermorgen wird das schon vergessen sein, wie alle anderen Einzelfälle auch, und diejenigen, die es was angehen sollte, werden sagen, neee, die Kriminalstatistik is gar nich getürkt. Weil das steht überall in den Zeitungen.
    Außerdem sind Deutsche auch nicht ohne. (momtan vermehrt „Deutsche“)
    So läuft das, weiß doch jeder hier seit Jahren.

    Zuerst wird zugegeben, dass Statistik geschönt wurde, und ein halbes Jahr später wird flächendeckend dementiert, was das Zeug hält, bis die Lüge beim „interessierten Bürger“angekommen ist.
    Es ist der medial verschaukelte Wähler, der dann eben meint, das müsse man zwar zur Kenntnis nehmen, aber auch nicht so eng und differenzierter sehen.
    Wer sich außerhalb der Pl Blase umhört, kommt vor allem im ländlicheren Raum zur selben Erkenntnis.

    Zufallsfund, alles gar nicht wahr hier aus 2014:
    https://www.mimikama.at/allgemein/faktenscheck-opfer/

  174. https://www.focus.de/panorama/welt/hintergruende-noch-unklar-gewalttat-in-luebeck-medien-berichten-ueber-mindestens-einen-toten_id_9289297.html
    „Messer-Attacke in Lübeck: Täter ist 34-jähriger Deutscher – kein Hinweis auf Terror“

    Es gibt 14 Verletzte und das ist dann kein Terror? Was ist es dann?

    War wohl wieder eine Falschinterpretation oder der folgende Text hat jemanden in den Wahnsinn getrieben, der nicht mehr wusste, wer wem zu dienen hat:

    Sure 109: al-Kafirun (Die Ungläubigen)
    Im Namen Allahs,des Allerbarmers, des Barmherzigen
    1 Sag: O ihr Ungläubigen,
    2 ich diene nicht dem, dem ihr dient,
    3 und ihr dient nicht Dem, Dem ich diene.
    4 Und ich werde (auch) nicht dem dienen, dem ihr gedient habt,
    5 Und ihr werdet nicht Dem dienen, Dem ich diene.
    6 Euch eure Religion und mir meine Religion.

  175. Hat sich Dummja Halal schon zu ihrem Landsmann geäußert?
    Oder die Pfeife mit 3(4) f?
    Reist die hochverehrte Frau BKIn an die Ostsee, um den Opfern Zuspruch zu geben?

    Oder geht sie heute wieder Kühe begrabschen? (Die armen Tiere).
    Sie übernahm die Patenschaft für ein neugeborenes Kalb.
    Ist das nicht herzig?

    Und, sehr wichtig, warum fährt Herr Sauer alleine in Urlaub nach Südtirol (Pfui, nazi)?

  176. Des Kaisers neue Kleider 20. Juli 2018 at 18:53

    Tagesschau im Jahr 2020:

    „Und hier die Meldungen zu Messerattacken ab fünf Toten im ehemals deutschsprachigen Teil Mitteleuropas: …“
    ================================
    Glauben Sie, dass im Jahr 2020 wieder die WAHRHEIT in den ÖR verkündet wird? Das ist doch Traumdenken!!!
    .
    Die Meldung wird in den Merkel-Medien 2020 folgendermaßen lauten:
    .
    „DEUTSCHE STAATSBÜRGER (Migrationshintergrund wird nicht genannt, d.R.) gingen erneut mit Messern auf Menschen los. TOTE (mit Migrationshintergrund, d.R.) sind nicht zu beklagen. Es gab zwar weitere VERSTORBENE, die sind aber wegen ihrer bio-deutschen Herkunft nicht der Rede wert sind.“

  177. Wer kann angesichts dieser Zustände noch eine der Altparteien wählen? So zugedröhnt und gehirngewaschen kann man doch gar nicht sein, um nicht zu bemerken, welcher Wahnsinn in diesem Lande herrscht!

  178. „Deutscher Staatsbürger“ strunzt die dämliche Staatsanwältin im „Schleswig-Holstein-Magazin“ vor sich hin.
    „Kein terroristischer Akt“. Dann war es wohl die Vorfreude auf die „Travemünder Woche“, die heute beginnt. Bus 30 der LVG / SL fährt dahin.
    „Deutsch-Iraner“… Ein Iraner kann niemals, niemals ein Deutscher sein. Ein Muslim ist ein Muslim, bleibt ein Muslim und wird auch immer ein Muslim sein.
    Die über beide Ohren total verschuldete kreisfreie Stadt Lübeck – eigentlich ein Fall für die Kommunalaufsicht – ist SPD versifft, der Ministerpräsident Günther ein 100% Merkel-Mann, der gegen Abschiebungen nach Nordafrika ist („Sichere Herkunftsländer“). Habeck (Grüne) immer noch Umwelt- und Landwirtschaftsminister und die AfD dümpelt vor sich hin wie die Travemünder Segler bei Windstärke 0. Noch Fragen? Die Lübecker wollen das so!!!
    Auf der „Travemünder Woche“ wir es keine verstärkten Sicherheitsvorkehrungen geben lt. NDDR. Warum denn auch? Es war eben einer von vielen „Einzelfällen“ der nix mit nix zu tun hat.

  179. Das hat nix mit nix zu tun.
    Wir werden die alle ganz toll integrieren!
    Bis wir auch endlich das islamische Glaubensbekenntnis auf arabisch können.

    Allahu akbar!

    NEIN – wir holen uns unser Land zurück. Mit aller Macht. Das werden wir hinbekommen. Weil wir es hinbekommen müssen.

  180. Das Zusammenleben muß tagtäglich neu ausgemessert werden. Leider sass die, die sich darüber so freut, mal wieder nicht im Bus. Schade, ich denke, Frau KGE würden eine solche Erfahrung mal helfen, wieder in der Realität anzukommen. Außerdem wäre es nu gerecht, wenn sie von so einem Goldstück gemessert würde. Was man anderen zumutet, muss man für sich selbst auch gelten lassen!

  181. Ein Iraner mit deutschem Pass, ist ein „deutscher Staatsangehöriger“ also gut für die Statistik. Kriminelle Deutsche raus!

  182. Freya- 20. Juli 2018 at 19:33

    So sieht der Iraner verpixelt aus:
    https://pbs.twimg.com/media/DikJQA9W0AAPZe_.jpg

    Also mal wieder was zentralasiatisches, so wie diverse Hazara.

    Nach LN-Informationen ist der Tatverdächtige ein 34-jähriger Mann aus dem Iran, der die deutsche Staatsbürgerschaft hat und seit Jahren in Lübeck wohnt./i>

    Auch schick, daß inzwischen im LN-Ticker der Busfahrer („Peter Spoth“) und ein Zeuge (Maikel Henke) mit Klarnamen sich äußern konnten. Nur der Name des Zentralasiaten bleibt ungenannt….

    http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Verletzte-nach-Gewalttat-in-Kuecknitz

  183. Moggy73 20. Juli 2018 at 19:31

    @Watschel 20. Juli 2018 at 18:53
    Auf GMX schreiben die gerade der Messerstecher in Lübeck sei Deutscher.
    Ist das ein verlogenes Pack.

    ——
    Hat bei denen leider System, diese linksgrüne „Wertung“ der Artikel.
    auch immer bezeichnend die möglichkeit zu kommentieren bei belanglosigkeitsthemen, aber ansonsten faktisch nie.

    hier konnte man kommentieren(jetzt nicht mehr)
    von 55 Kommentaren wurden gut 40 gelöscht….

    —————————————————————–
    Das bedeutet doch im Umkehrschluss das 40 von 55 Kommentaren nicht linksgrün Multi-Kulti verstrahlt waren und nicht ins Weltbild dieser Willkommensfanatiker passen.
    Dies stimmt mich optimistischer als die verlogenen Umfragen nach denen die AfD wieder mal 1 Prozentpunkt gestiegen ist.

    Wäre die Mehrheit der Bürger linksgrün versifft dann wären diese Medien doch gar nicht gezwungen die Kommentarfunktion zu wirklich wichtigen Themen zu sperren.
    Dieses Regime kann sich nicht mehr lange mit Lügen und Vertuschungen halten. Immer mehr Leute wachen auf.

  184. War heute in Berlin Kreuzberg in der Bermannstraße.
    Ca. 70 % Kuffnucken dort gesehen.
    Der Rest konnte mich auch nicht so recht überzeugen.
    Sehr viele kaputte Gestalten liefen dort herum!
    Aber relativ wenig Neger.
    Die meiden Kreuzberg wohl wegen der vielen Türken!

  185. Muslim Killer wie sehr viele Muslime. Die Frage ist wann ein Muslim zuschlägt. Das wird die Frage aller Fragen im deutschen Alltag die kommenden Jahre sein. Bis jemand das alles dann final beenden wird! Hoffentlich!

  186. In Missouri ist ein Touriboot abgesoffen – wollte nur mal die wichtigen Themen der heute-Schwuchteln aufgreifen. Zum Glück war es nicht nur von lokalem Interesse…

  187. Es ist wichtig , diese Gewaltexesse von Muslime nicht nur mit Merkel , sondern auch immer mit den Parteien CDU, SPD, Grüne und Linke in Verbindung zu bringen !! Diese Parteien sind es, die uns das antun !! Das muss man zigtausend mal genau so immer wieder und überall ansprechen / anprangern !! Bis auch der Letzte kaüiert wer die Schuldigen sind !!

  188. In 100 Jahren heißt es für die Gegend, die einmal Deutschland war:

    „Beam me up, Scotty, there’s no intelligent life down here!“

  189. Was ich heute an dieser „Vor der Sommerpause“- inszenierten PK von Erika Kazmierczak so ekelhaft fand, war die Tatsache daß sich als Erstes wiedermal die FAKE- nsu_Thörkenopfa in all ihrer prosaischen Breite auskotzen durften, und alles andere warten musste.
    Die alte FDJ_Hexe hat sich BIS HEUTE IMMER NOCH NICHT BEI DEN ANGEHÖRIGEN DER OPFER VOM BREITSCHEIDPLATZ ENTSCHULDIGT, und daß nach diesen Toten Straßen benannt werden, daran glaubt auch nur der Nikolaus.

  190. Holzwurm 20. Juli 2018 at 19:13

    Die Frechheit war gerade im NDR die Sendung DAS. Man hat den Bericht locker bei anderen Tagesmeldungen mit eingespielt, lockere Musik im Hintergrund und der Moderator schon fast mit witziger Stimme, so als wenn das alles ganz locker abging im Bus.

    Dieses heitere, aufgedrehte Moderatorengelalle mit Trallala-Musik im Hintergrund ist ein dauerinfantiles Ärgernis, mit dem deutsche Öff-Zwangsmedien und der erbärmliche private Rest – Bertelsmann(ntv), Springer (n24), Luxemburg (RTL), VOX, SAT, genauso freiwillig gleichgeschaltet wie die Öff-Rechtl, die letzten Zuschauer malträtieren. Widerlich.

    Jetzt DDR 1, erstes Thema: Merkel, Merkel, Merkel!

  191. Eben bei Bertelsmann-Knecht NTV auch;

    – Täter 34-jähriger Deutscher

    – kein Terror

    *
    Alles gut…. Schlaf weiter Michel !

  192. Die Medien frohlocken in den Überschriften: „Täter ist Deutscher“.

    Irgendwo im 3. oder 4. Absatz wird dann kurz erwähnt: „im Iran geboren“.

    Na bestimmt ein Simon, Sohn eines deutschen Diplomaten oder Kaufmann’s, der damals grad samt Frau dort unten weilte.

    #Volksverdummung

  193. VivaEspaña 20. Juli 2018 at 19:48

    Auch die Welt verschweigt die „iranischen Wurzeln“

    —————————————
    FAZ brachte bislang gar nichts zu dem Fall, überhaupt gar nichts! Jetzt eine winzig, winzig kleine Meldung (ohne Bild, könnte ja sonst zu sehr auffallen, und ganz weit unten, eingeklemmt zwischen „Fängt der Sommer jetzt an?“ und „Nordkoreas Wirtschaft bricht ein“) über eine Gewalttat mit einer Stichwaffe in Lübeck. Danach gab es plötzlich acht Verletzte in einem Linienbus. Ach, woher das denn? Könnte das vielleicht mit der Stichwaffe zusammenhängen? Die Lücken der Lügenpresse werden immer grösser und die Nasen immer länger …

  194. Moggy73: GMX ein übles Medium. Dort wird gelöscht was das Zeugs hält. Die beschäftigen dutzende Lohnschreiber die dort schreiben drüfen was die wollen, Beleidigungen von denen bleiben stehen, wer die Wahrheit schreibt wird gelöscht. GMX Merkel Regierung nahestehendes Medium total übel !!

  195. @ vogelfreigeist 20. Juli 2018 at 16:47

    …“Die Hintergründe sind laut Polizei „noch völlig unklar“…
    Diese Formulierung hängt mir langsam zum Halse raus.
    ——————————————————————

    Seltsam, dass ich als Laie sehr wohl weiß, was die Hintergründe sind. Und die großen Psychologen und Kriminalisten wissen es nicht??

  196. DER ALTE Rautenschreck 20. Juli 2018 at 20:08

    @ vogelfreigeist 20. Juli 2018 at 16:47

    …“Die Hintergründe sind laut Polizei „noch völlig unklar“…
    Diese Formulierung hängt mir langsam zum Halse raus.
    ——————————————————————

    Seltsam, dass ich als Laie sehr wohl weiß, was die Hintergründe sind. Und die großen Psychologen und Kriminalisten wissen es nicht??

    PI bildet.
    PI-Leser wissen mehr.

  197. Es verstößt gegen die Menschenwürde, wenn ein Moslem nach dem frommen Gebet, zusammen mit Ungläubigen im gleichen Bus nach Hause fahren muß. Aber ich bin zuversichtlich, daß die deutsche Justiz dies bei ihrem Urteil berücksichtigen wird.

  198. Gerade kam es durch die Propagandaröhre 1. Programm, dass es ein „deutscher“ staatsangehöriger war.

  199. Oh, oh, der Extremist könnte böse werden. Wir haben seinen Unmut erregt:

    NRW-SONDERSITZUNG ZU BIN-LADEN-LEIBWÄCHTER
    Sami A. drohte mit „blutiger Rache“

    Laut einer Zeugin sagte Sami A.: Deutschland werde Blut weinen, wenn er abgeschoben würde. Er heiße außerdem den Anschlag in Berlin gut. (Klar, sojemanden kann man unmöglich abschieben. Könnte ja sein, dass er in seinem Heimatland ins Gefängnis kommt)

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/abschiebung/landtagsondersitzung-zu-sami-a-56374934.bild.html

    Vielleicht, wenn Deutschland ihm ein neues Haus baut und ein leistungsloses Monatseinkommen zusichert (Selfie mit der Kanzlerin inklusive), könnte er uns nochmal verzeihen und ein Auge zudrücken. Jeder macht mal Fehler …

  200. Ja, ja. Völlig unklar. Wie kann das nun sein? Was ist denn da los?
    Die Lämmer auf der Schlachtbank rätseln noch 😀

  201. Regierung: Sie haben alles im Griff, die Presse die Medien die Parteigenossen . Nur die Messermänner kriegen sie nicht gebändigt und da dran werden sie zerbrechen.

  202. Fischelner 20. Juli 2018 at 20:16
    Gerade kam es durch die Propagandaröhre 1. Programm, dass es ein „deutscher“ staatsangehöriger war.

    ———————————-
    Da herrscht erleichtertes Aufatmen beim Volksempfängerpersonal!

  203. Glaube und Hoffnung

    Messern muss der Muslmann.
    Iss Lamm, dann geht’s dir besser.
    Er sticht nur ab, was absticht vom Islam.
    Drum pass dich an: fahr Bus nur noch mit Messer.
    Die Merkel mühlt: bedauerlich! Kein Anschlag, nur ein Fall.

    Die Einzelfalle: täglich hofft der deutsche Willkommensidiot auf sein secret escape.

  204. Eben in der Tagesluegenschau…. Täter ist ein „Deutscher iranischer Herkunft“ jetzt wissen wir das auch… bestimmt ein Christ names Fritz Müller der den Busfuehrerschein machen wollte und Durchgefallen ist…. wenn’s nicht so traurig wäre

  205. ICH GLAUB ICH LES NICHT RECHT; DER ANSCHLAG WAR EIN ÜBERGRIFF!!! ja dann gut. wer jetzt menschen abknallt begeht ja dann auch nur einen übergriff. oder wie wird das jetzt heutzutage political correct genannt?

  206. +++ Babieca 20. Juli 2018 at 20:03
    Holzwurm 20. Juli 2018 at 19:13

    Die Frechheit war gerade im NDR die Sendung DAS. Man hat den Bericht locker bei anderen Tagesmeldungen mit eingespielt, lockere Musik im Hintergrund und der Moderator schon fast mit witziger Stimme, so als wenn das alles ganz locker abging im Bus.

    Dieses heitere, aufgedrehte Moderatorengelalle mit Trallala-Musik im Hintergrund ist ein dauerinfantiles Ärgernis, mit dem deutsche Öff-Zwangsmedien und der erbärmliche private Rest – Bertelsmann(ntv), Springer (n24), Luxemburg (RTL), VOX, SAT, genauso freiwillig gleichgeschaltet wie die Öff-Rechtl, die letzten Zuschauer malträtieren. Widerlich.
    Jetzt DDR 1, erstes Thema: Merkel, Merkel, Merkel!
    +++
    Habe zufällig auch den Bericht bei DAS! gesehen. Wenn ich nicht ganz blöd auf den Ohren bin, sagte die Labertante im Off: „Der Täter ist Deutscher“ und faselte dann ganz am Ende was von woher das Büblein kommt !
    Leider hatte ich den Ton ganz leise und konnte es nicht 100% hören und die Aufzeichnung finde ich noch nicht im Netz.

  207. Ich möchte gar nicht wissen wie viele von diesen Typen unter Ursula von der Leyen in die Bundeswehr eingestellt wurden!

    In Deutschland laufen Millionen dieser korangesteuerten Zeitbomben herum.

  208. Auch der LOCUS meldet in der Überschrift, dass der „mutmaßliche“ Täter ein „Deutscher“ sei (bei „Südländern“ wird das – wenn überhaupt – immer erst im letzten Absatz geschickt versteckt erwähnt. Wenn ein Esel-Weibchen in einem Stall mit Hannoveraner-Pferden ein Junges zur Welt bringt, ist der Baby-Eschek dann auch ein Edelpferd?

  209. in jedem anderen Land der Welt würde kriminelle Araber und Neger verdroschen und raus gejagt werden , na gut .. sicher nicht jedes Land .. aber USA, Polen, Ungarn , Tschechien bestimmt
    die Bevölkerung würd sich auh wehren gegen die Aufnahme dieses Migranten Asylgesindels .. das sind Flüchtlinge in die Sozialsysteme !!!!

  210. Hans R. Brecher 20. Juli 2018 at 20:17

    Oh, oh, der Extremist könnte böse werden. Wir haben seinen Unmut erregt:

    NRW-SONDERSITZUNG ZU BIN-LADEN-LEIBWÄCHTER
    Sami A. drohte mit „blutiger Rache“

    Laut einer Zeugin sagte Sami A.: Deutschland werde Blut weinen, wenn er abgeschoben würde. Er heiße außerdem den Anschlag in Berlin gut. (Klar, sojemanden kann man unmöglich abschieben. Könnte ja sein, dass er in seinem Heimatland ins Gefängnis kommt)
    ————————————————————–
    Und jetzt überlegen wir mal kurz was man mit so einem Stück Dreck außerhalb von Gaga-Land machen würde.

  211. Super, danke Frau Merkel. Das Proletariat ist entzückt. Wie wäre es mit Standgerichten für solche lieben Zeitgenossen? Bitte die Kamera mitlaufen lassen und weltweit ausstrahlen. Das hilft bestimmt….

  212. Al Bundy 20. Juli 2018 at 20:25

    Auch der LOCUS meldet in der Überschrift, dass der „mutmaßliche“ Täter ein „Deutscher“ sei (bei „Südländern“ wird das – wenn überhaupt – immer erst im letzten Absatz geschickt versteckt erwähnt. Wenn ein Esel-Weibchen in einem Stall mit Hannoveraner-Pferden ein Junges zur Welt bringt, ist der Baby-Eschek dann auch ein Edelpferd?
    ———————————————————————–
    Für den LOCUS und andere Printmedien die ebenfalls den letzten Rest von Glaubwürdigkeit bei den Lesern verspielt haben hätte ich ein vielversprechendes neues Geschäftsmodell.
    Die künftigen Ausgaben sollten einfach gerollt, dreilagig, unbedruckt und perforiert auf dem Markt erscheinen. Wahlweise auch als feuchte Ausgaben. Dies würde den Auflagenschwund verhindern.
    Bei den konkreten Maßangaben des überarbeiteten Produkts kann die Firma Hakle bestimmt weiterhelfen.

  213. 19:45 im Propaganda B5 :
    „Deutscher Staatsbürger “

    20:00 Uhr im Regionalsender :
    „Deutscher, ist aber nicht in Deutschland geboren. “

    Ich musste so lachen. Es war eh schon klar bei „Deutscher Staatsbürger „.

  214. Hans R. Brecher 20. Juli 2018 at 20:22

    Anwältin: Sami A. soll mit Visum nach Deutschland
    https://www.bild.de/news/inland/abschiebung/abschiebung-sami-a-ex-leibwaechter-fall-fuer-tunesische-gerichte-56314362.bild.html

    Die islamische Anwältin von dem @§*?$%#! ist Seda Basay Yildiz . Und die ist auf dem fanatischen islamischen Portal „Al Asraa“ gelistet, das alle Anwälte aufführt, die mörderische Mohammedaner verteidigen. Von Massenmördern über islamische Clans in Berlin bis zu Terrorzellen.

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte

  215. Neuruppin. Nach dem Feuer in einer Asylunterkunft in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ist der mutmaßliche Brandstifter in Untersuchungshaft. Der 19-Jährige aus Pakistan gestand die Tat am Donnerstag in einer Vernehmung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Richter am Amtsgericht habe Haftbefehl erlassen. Der junge Mann hatte demnach am frühen Mittwochmorgen die Matratze seines Bettes angezündet und anschließend auf der Straße zehn Autos demoliert. Durch den Brand hatten vier Bewohner des Heims Rauchgasvergiftungen erlitten. Während der Löscharbeiten wurden rund 140 Bewohner in Sicherheit gebracht. Von dem Feuer sei jedoch nur das Zimmer des 19-Jährigen betroffen gewesen, hieß es.

    https://www.morgenpost.de/berlin/article214896001/19-Jaehriger-nach-Brand-in-Fluechtlingsunterkunft-in-Haft.html

    Also:
    Statistik Brandanschlag Fluechtlingsunterkunft +1

  216. O.T.
    „Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel der bereits länger in Deutschland lebenden Iranerin Leila Chorsand – sie ist geprüfte Busfahrerin eines Linienbusses in Lübeck.“

    Tja, die Frau hat vermutlich die religiöse Mauer eingerissen und den Islam zum Teufel gejagt!

  217. In den Nachrichten soeben gehört: Deutscher der seit einigen Jahren die Deutsche Staatsbürgerschaft hat aber im Iran geboren. Er hat versucht im Gelenkteil des Busses ein Feuer zu entfachen mit einem Brandbeschleuniger in seinem Rucksack. Der Nachrichtensprecher wies noch einmal deutlich darauf hin, kein terroristischer Hintergrund.
    Leute, jeder weis das im Iran in Bussen Würstchen gegrillt werden. Alles klar ?

  218. #Vivaespania
    Was macht Merkel im Urlaub???

    Vielleicht ne Entziehungskur mit ihrem Kumpel Junker zusammen…wenn die alte Wachtel nicht säuft fress ich nen Besen…..

  219. Was soll die Aufregung?
    Es war ein Deutscher!
    Der Hessische Rotfunk hat’s gerade gemeldet.
    Die lügen nie.

  220. Ein Deutscher mit „iranischen Wurzeln“? Wahrscheinlich auch mit iranischem Stamm, Ästen, Zweigen und vor allem mit iranischen Früchten…

  221. rev1848 20. Juli 2018 at 20:43

    #Vivaespania
    Was macht Merkel im Urlaub???

    Vielleicht ne Entziehungskur mit ihrem Kumpel Junker zusammen…wenn die alte Wachtel nicht säuft fress ich nen Besen…..

    Ja, Danke, daran habe ich gar nicht gedacht. Das klingt plausibel.
    Wenn man ISCHIAS hat und eine weitere Amtszeit will (hat sie heute „durch die Blume“ in PK) gesagt,
    muß man was tun.

    https://image.stern.de/8156766/16×9-867-488/93b79f711afd92634472b9a5e7335211/in/angela-merkel1.jpg

  222. @ Freiburger 20. Juli 2018 at 20:40

    Leute, jeder weis das im Iran in Bussen Würstchen gegrillt werden. Alles klar ?

    Mindestens so klar, dass die auch in Wohnungen grillen. Manchmal auch Frauen auf einer Matratze, wie kürzlich passiert.

    PS: Wir scheinen aus der selben Stadt zu kommen, dem Nickname nach?

  223. Gefühlte Zunahme
    Gibt es wirklich mehr Messerattacken im Saarland?
    Di., 27. März 2018
    […]Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Ralf Porzel, hat mit der „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) darüber gesprochen. Er redet von einer „gefühlten“ Zunahme an Messerangriffen.

    Eine der Ursachen: In Deutschland prallten zurzeit unterschiedliche Kulturkreise aufeinander, so Porzel. In manchen Kulturen würde das Messer schneller gezückt als in anderen. Außerdem träfen Gruppen aufeinander, die in ihren Heimatregionen verfeindet sind.

    „Die Kollegen sagen, die Häufigkeit, mit der sie auf Messer stoßen, sei hoch“, zitiert die „SZ“ den Gewerkschaftschef. Belegbar ist das allerdings (noch) nicht. […]

    https://www.sol.de/news/update/News-Update,241951/Gibt-es-wirklich-mehr-Messerattacken-im-Saarland,242012

    Die Lücke zwischen „gefühlter“ und „bewiesener“ Wirklichkeit schließt sich offenbar langsam. Nur offen aussprechen will man’s noch nicht. Warten wir’s ab…

  224. Gefühlte Zunahme
    Gibt es wirklich mehr Messerattacken im Saarland?
    Di., 27. März 2018
    […]Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Ralf Porzel, hat mit der „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) darüber gesprochen. Er redet von einer „gefühlten“ Zunahme an Messerangriffen.

    Eine der Ursachen: In Deutschland prallten zurzeit unterschiedliche Kulturkreise aufeinander, so Porzel. In manchen Kulturen würde das Messer schneller gezückt als in anderen. Außerdem träfen Gruppen aufeinander, die in ihren Heimatregionen verfeindet sind.

    „Die Kollegen sagen, die Häufigkeit, mit der sie auf Messer stoßen, sei hoch“, zitiert die „SZ“ den Gewerkschaftschef. Belegbar ist das allerdings (noch) nicht. […]

    https://www.sol.de/news/update/News-Update,241951/Gibt-es-wirklich-mehr-Messerattacken-im-Saarland,242012

    Die Lücke zwischen „gefühlter“ und „bewiesener“ Wirklichkeit schließt sich offenbar langsam. Nur offen aussprechen will man’s noch nicht. Warten wir’s ab…

  225. Auf1000 20. Juli 2018 at 20:37

    Der 19-Jährige aus Pakistan (…) hatte die Matratze seines Bettes angezündet und anschließend auf der Straße zehn Autos demoliert.
    https://www.morgenpost.de/berlin/article214896001/19-Jaehriger-nach-Brand-in-Fluechtlingsunterkunft-in-Haft.html

    Diese Menschensimulationen verursachen allein durch ihr unbekümmertes Dauerabfackeln ihrer Asylantenheime Monat für Monat Gazillionen Öros Schaden – alle vom deutsche Steuermichel bezahlt:

    18. Juli 2018. Der Großbrand in der Asylbewerberunterkunft in Haßmersheim im Neckar-Odenwald-Kreis ist durch den fahrlässigen Umgang mit einem Teelicht ausgelöst worden. Ein 32-jähriger Bewohner eines der Wohncontainer habe es angezündet und dann unbeaufsichtigt gelassen, teilte die Polizei mit. Gegenstände in dem Zimmer hätten durch das Teelicht Feuer gefangen. Bei dem Brand am 8. Juli waren 50 Wohncontainer zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Etwa 65 Menschen mussten auf anderen Asylbewerberunterkünfte verteilt werden. Es entstand ein Sachschaden von 500 000 Euro. Der Mann hatte sich einen Tag nach dem Brand gestellt.

    https://www.rnf.de/hassmersheim-fahrlaessigkeit-fuehrte-zu-brand-in-asylbewerberunterkunft-181248/

  226. Brandbeschleuniger dabei zum Einkaufen. Wenn man Bus fährt, dann nicht mit Zigarettenanzünder, sondern mit Brandbeschleuniger. Moderne Zeiten eben! Ein Terroranschlag wäre es nur gewesen, wenn der ganze Bus in die Luft geflogen wäre oder zumindest ausgebrannt wäre. Vorher ist es für die deutsche Polizei ein unwichtiges Detail. Bis eine Bombe nicht explodiert war es rein gar nichts. Wir sind im Jahr 2018. Die Zeiten haben sich verändert. Man muss damit leben, dass es 3…. Mio Muslime im Land gibt, die uns alle killen wollen. Brandbeschleuniger bekommt man heute bei Lidl und nimmt es im Bus mit nach Hause. Merkelland 2018. Fast wäre Merkelland wieder abgebrannt.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass einer von einem Muslim gekillt oder verletzt wird wird jeden Tag größer. Merkel hat heute wieder stolz erzählt, dass sie 50 neue Killer rein geholt hat. Wie gesagt: die Wahrscheinlichkeit, dass man neben einem Brandbeschleuniger sitzt wird immer akuter. So ein voller Bus voller älterer Leute (aus englischen Medien) ist aber auch zu verheißungsvoll als tolles Angriffsziel. Im Islam heißt es heute „schade“!

  227. In dem Bus waren fast nur ältere Leute. Wohl CDU-Wähler, also Merkelfreunde. Das wird auch verschwiegen. Zum Glück gibt es Medien aus dem Ausland, die einfach besser sind!!! Wie war es im 3. Reich?? BBC oder so?

  228. Freiburger 20. Juli 2018 at 20:40

    Der Nachrichtensprecher wies noch einmal deutlich darauf hin, kein terroristischer Hintergrund.

    Das Dummsprech hat sich eingebürgert. Je bestialischer Mohammedaner hierzulande in ihrem alltäglichen Islamterror – und zu dem gehört auch, ganz islamkonform, das Ermorden ihrer Kinder – wüten, desto dringender sabbeln irgendwelche Sprecherfuzzis, daß da null „terroristischer Hintegrund“ zu sehen sei. Der komplette Islam, der ausschließlich auf Terror und Angst und Gewalt basiert, ist täglicher Terror. Ein Mohammedaner, der den Islam befolgt, ist ein Terrorist. Mo sagte in einem vielbejubelten Hadith: „Ich wurde (von Allah) durch Terror siegreich.“

    http://www.exmuslim.org/i-have-been-made-victorious-by-terror.html

  229. Ich wünsche mir eine Kriminalitätsstatistik nicht nach Paß und auch nicht nach Migrationshintergrund sondern nach Religionsangehörigkeit. Und wenn dann was anderes herauskommt als es meinem Vorurteil entspreche, ginge ich freiwillig für den Rest meines Lebens in Sicherheitsverwahrung. Ich schwöre!

  230. Den letzten Absatz hätten Sie sich sparen können, Herr Thoma. Ich brauche keine Hinweise auf die wundervollen Möglichkeiten des „Integration“ genannten Verbrechens an unserem Land !

  231. Ethnische Zugehörigkeit ist das einzig Entscheidende für das Verhalten. Staatsbürgerschaft pffffffff.

  232. ratloser 20. Juli 2018 at 21:09
    Ich wünsche mir eine Kriminalitätsstatistik nicht nach Paß und auch nicht nach Migrationshintergrund sondern nach Religionsangehörigkeit
    _
    Ethnien bestimmen den Rahmen für Verhaltensoptionen, Sozialisierung ist lediglich der Punkt über dem i, das genetisch und epigenetisch festgelegt ist. Nur bestimmte Ethnien sind anfällig für die unsägliche, bösartige Verar…ung aller echten Religionen, die mit I beginnt.

  233. Ich trete aus dem Haus, steige über Leichen von Menschen, die gestern noch lebten, ich sehe voraus und hinter mich, bei jedem Schritt und Blick.

    Radfahrer liegen blutend auf der Fahrbahn, wie sind sie dahin gekommen? Wurden sie mutwillig mutmaßlich geschubst, nicht mehr vor einfahrende Bahnen, jetzt unter fahrende Autos?

    So wie der Radfahrer letzte Woche mutwillig mutmaßlich umgefahren von einem, der geflüchtet ist. Bis die Retzungskräfte zum Retten nach Kräften kamen?

    Messer in die Brust und Spiritus im Rucksack nach dem Faustschlag zugestochen.

    Bei mcfit erschossen, gut dass ich dort nicht mehr trainiere!

    Kein joggen kein Bus kein Fahrrad zu Fuß ist diese Stadt zu groß obwohl nachts abends rausgehen konnte ich mir auch abgewöhnen.

    Ich hab’s: statt joggen einfach ohne ÖPNV zu Fuß die Stadt durchqueren, mit immer umsehen nach vorne und nach hinten und am besten nach unten.

    Blicke können ja provozieren wo die Ehre locker sitzt. Ich blick hier schon lange nicht mehr durch.

    Jetzt gehen sie wieder los: die Freitag abend Nacht Panikattacken auf dem Weg in die Notaufnahme.

    Stimmt es, im NDR wurde die Meldung über den deutschen deutschsprachigen männlichen Mann mit Musik untermalt?

    Horror, hier das Motiv: Neid auf unsere westlichen Werte bei schönem Wetter friedlich Schiffe gucken bei der Travemünder Woche und hinterher ein vom Islam vergiftetes Eis!

  234. accomplished 20. Juli 2018 at 20:23
    ICH GLAUB ICH LES NICHT RECHT; DER ANSCHLAG WAR EIN ÜBERGRIFF!!! ja dann gut. wer jetzt menschen abknallt begeht ja dann auch nur einen übergriff. oder wie wird das jetzt heutzutage political correct genannt?

    Gemach, gemach
    – Hinweise auf einen Terrorhintergrund gibt es bislang nicht,
    lese ich gerade auf ntv-vt.
    Mit den Messer auf 10 Menschen einstechen und ein bißchen
    Brandbeschleuniger – was ist das schon?

    Wenn das wenigsten ein Rechtsradikaler wäre – ja dann.
    Aber hier war es wohl einer der seinen Pudding mal wieder
    nicht erhalten hat, oder der ein bißchen zuviel in Allahs Friedensbuch
    gelesen hat und nun ein wenig verwirrt ist.
    Ein Gebet mit Käßmann, kleiner Kuraufenthalt und ein wenig Toleranz
    – und schon ist alles wieder gut.

  235. @ Kein Volldemokrat 20. Juli 2018 at 21:54

    lese ich gerade auf ntv-vt.
    Mit den Messer auf 10 Menschen einstechen und ein bißchen
    Brandbeschleuniger – was ist das schon?

    Wenn das wenigsten ein Rechtsradikaler wäre – ja dann.
    Aber hier war es wohl einer der seinen Pudding mal wieder
    nicht erhalten hat, oder der ein bißchen zuviel in Allahs Friedensbuch
    gelesen hat und nun ein wenig verwirrt ist.

    Es ist mal wieder Freitag, da ticken diese Scheiß-Bückbeter doch öfter aus. Mensch, mit dem Dreckspack haben wir uns was eingefangen.

  236. schottischen-mensch 20. Juli 2018 at 21:40

    ist das eine werbung für die videoüberwachung im bus ?

    Wir sind hier nicht in England oder Schottland 😉

    In kenne kaum noch eine Buslinie ohne Videoüberwachung. Vielleicht noch hin und wieder ein Dorf-Schulbus. Ob diese Videoanlage auch eingeschaltet ist? Eben!
    Da seien die links-grün-versifften „Datenschutzbeauftragten“ vor!

  237. Heute auf der Fahrt mit dem Auto kam gleich mehrfach die Meldung im Radio: „Ein Deutscher hat in Lübeck…“, „Der deutsche Staatsbürger…“, „Der Angreifer ist nach ersten Erkenntnissen Deutscher…“, „Der deutsche Angreifer hat mit einem Messer…“ Na ja, spätestens da wusste ich dann, dass es mal wieder mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit ein eingewanderter moslemischer Messermann war, der sich in Lübeck ausgetobt hat, auch wenn man das anhand der Überbetonung der sonst immer verschwiegenen Nationalität ja eigentlich von Anfang ziemlich sicher vorhersagen konnte. Das schlimmste aber ist, dass man allmählich paranoid wird und sich überall umsieht, ob nicht auch in der eigenen Umgebung irgendwo solch ein Messermann warten könnte, um genau heute seinen ganz persönlichen Dschihad zu starten und ein paar Deutsche umzubringen. Da kann man sich dann jedenfalls absolut sicher sein, dass es sich bei den Opfern immer um echte Deutsche bzw. Mitteleuropäer handeln wird, denn moslemische Brüder und Schwestern werden ja nur angegriffen, wenn es um die Gebietsverteilungskämpfe bei kriminellen Migrantenclans geht. Wenn ich daran denke, dass man sich vor 2001 noch komplett sicher und vor 2015 noch halbwegs sicher in Deutschland gefühlt hat und sich früher selbst nachts fast überall sorglos bewegen konnte, während heutzutage schon eine gewöhnliche Busfahrt am Tag wie ein Spießrutenlauf im Krisengebiet mit ungewissem Ausgang anmutet. Was ist nur aus diesem Land geworden und warum haben es die Wähler soweit kommen lassen, obwohl doch jeder mit Augen im Kopf sehen konnte, worauf die aktuelle Politik hinauslaufen wird?

  238. http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Verletzte-nach-Gewalttat-in-Kuecknitz
    20.07.2018, 20:28
    Im Lübecker Stadtteil Kücknitz ist es am Freitag in einem Linienbus zu einem schweren Messerangriff gekommen. 12 Menschen wurden verletzt, eine Person davon schwer, so die Polizei. Die Polizei hat den Täter schnell gefasst. Es handelt sich nach LN-Informationen um einen 34-Jährigen mit deutscher Staatsbürgerschaft, der im Iran geboren wurde und seit vielen Jahren in Lübeck lebt. Er hatte in dem vollbesetzten Bus offenbar versucht, Spriritus zu entzünden.

    ————————-

    Und wieder ein Fall von hervorragender „Integration“.

    Und die GEZ-TV-Journalunken berichteten, der Täter sei ein Deutscher, der im Ausland geboren wurde (also ein im Ausland geborener „Hans-Otto“, der nach Deutschland zurückgekehrt ist!). Mittlerweile (SWR1) ist seine Nationalität nur noch „Mann“. Und natürlich gibt es keinen terroristischer Hintergrund.

    Falls sich jemand über diese verarsche Beschweren will:

    Hier ein Link zu einem Kontaktformular, mit dem man unter “ Ihre Nachricht an*: “ praktisch alle Institutionen der ARD anschreiben kann:
    https://www.swr.de/kontakt/-/id=3604/cf=42/949w5u/index.html
    (Das Formular hat den Vorteil, dass man lediglich einen Namen angeben muss (der natürlich auch der Name eines „affganischen Freundes“ sein kann). Der Text kann bis zu 5000 Zeichen lang sein — was ziemlich lang ist.)

    Link zu einem Kontaktformular des SWR:
    https://www.swr.de/swr1/bw/programm/kontakt-sie-haben-fragen-oder-anregungen/-/id=446250/cf=42/did=2090000/nid=446250/1lefxoi/index.html
    (Nicht vergessen: Bei den „persönlichen Daten“ kann man affganische Angaben machen. Angabe einer eMail-Adresse ist nicht erforderlich. Der Text kann bis zu 2500 Zeichen lang sein.)

  239. BODO = EIN HELD!!!

    Bodo Z. (74) aus Lübeck saß mit im Bus. Der ehemalige Zimmerer zu BILD: „Ich wollte zum Freiluftschachspielen nach Travemünde. Ein Kollege und ich saßen hinten links hinter dem Gelenk. Der Mann war mir aufgefallen, weil er viel zu warm angezogen war. Er trug Hemd, Pullover, Jacke mit Fellkragen. Plötzlich qualmte es vorne im Bus, es gab Unruhe.

    Bodo Z. (74) aus Lübeck wurde im Bus zum Augenzeugen des Messerangriffs; Foto: Thomas Röthemeier

    Dann lief der Mann nach hinten, stach auf einen Rollstuhlfahrer ein. Dann ging er auf meinen Schachfreund los, der am Gang saß. Er bekam einen Stich in die Schulter ab. Danach sind alle aus dem Bus raus, es gab Schreie.

    😀 Auch ich bin raus, dachte ich muss handeln, nahm mir draußen eine Ast. Ich sah wie am Bus zwei Männer mit dem Angreifer rangelten. Dann habe ich ihm mit dem Ast auf den Kopf gehauen. Dann war Ruhe.“

    (:::)

    Der Kampfmittelräumdienst untersuchte nach Angaben der Staatsanwältin den Rucksack des Angreifers im Bus. BILD erfuhr: In der Tasche wurde Brandbeschleuniger gefunden.
    https://www.bild.de/news/2018/news/luebeck-messer-attacke-in-bus-mehrere-verletzte-56380140.bild.html

  240. 😛 FRAUEN, ALTE & OSSIS GEGEN ISLAMISIERUNG
    MÄRZ 2018
    Exklusive Civey-Umfrage für FOCUS Online „Islam ist Teil von Deutschland“:
    Vor allem Frauen lehnen Merkels Klartext-Aussage ab
    (SIND BEI DER UMFRAGE MOSLEMS DARUNTER? DIESE
    MUSS MAN ´RAUSRECHNEN, DANN GIBT ES PROZENTUAL
    NOCH MEHR ABLEHNER)
    https://www.focus.de/politik/deutschland/exklusive-civey-umfrage-fuer-focus-online-islam-ist-teil-von-deutschland-vor-allem-frauen-lehnen-merkels-klartext-aussage-ab_id_8654142.html

  241. Mit einer kinderlosen, eierstocklosen, dummen Kuh im Kanzleramt, eine vollgefressene Hasenschnut nebenan, und einem Staatskrüppel der mit Negersamen Inzucht bekämpfen will wird jedes Land in kurzer Zeit zu einem Shithole.

  242. Warum wird die Tat wie eine Butterfahrt dargestellt. Wer kein beglaubigtes notarielles Schreiben vom Daesh hat, ist anscheinend kein Terrorist.

    Auf Zeit wieder: psychische Probleme und iranische Herkunft verschwiegen.

    Leute mit Pychosen planen Keine Komplexen Taten mit Brandsatz und Zubehör. Dazu ist das Funktionsnuveau zu niedrig.

  243. Oberstaatsanwältin: „Hinweise für politische Radikalisierung in irgendeiner Form haben wir nicht. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.“

    Der Staatsschutz sei noch nicht eingeschaltet worden.

    https://www.bild.de/news/2018/news/luebeck-messer-attacke-in-bus-mehrere-verletzte-56380140.bild.html
    ————————————–
    Aber wenn schwarze Holzkreuze mit Namen von Merkelopfern aufgestellt werden, dann ist der Staatsschutz sofort auf dem Plan!

  244. @ Wut-Michel 20. Juli 2018 at 22:30

    Mit einer kinderlosen, eierstocklosen, dummen Kuh im Kanzleramt, eine vollgefressene Hasenschnut nebenan, und einem Staatskrüppel der mit Negersamen Inzucht bekämpfen will wird jedes Land in kurzer Zeit zu einem Shithole.

    Kurz gesagt: „Le trio infernal“.

  245. Islam gehört auch zum UK:

    Raschid aus dem nordenglischen Lancashire bekannte sich im Laufe des Prozesses schuldig, einen Anschlag auf Prinz George angezettelt zu haben. Er hatte zudem Vorschläge veröffentlicht, welche britischen Fußballstadien Terroristen angreifen könnten. Nach dem Urteil wird er mindestens 25 Jahre im Gefängnis verbringen.

    https://www.bild.de/news/ausland/prinz-george/isis-anhaenger-lebenslang-wegen-geplanten-mordes-prinz-george-56314278.bild.html

  246. VivaEspaña 20. Juli 2018 at 18:10

    Faustschlag gegen Busfahrer, dann stach der Täter zu!
    Angreifer (34) legte Rucksack ab ++ Brandbeschleuniger gefunden ++ neun Verletzte ++ Täter deutscher Staatsangehöriger iranischer Herkunft ++ Er war Soldat bei der Bundeswehr ++ Oberstaatsanwältin: „Hinweise für politische Radikalisierung in irgendeiner Form haben wir nicht“ (…)

    Ja und die Verharmlosungs und Vertuschungsmaschinerie läuft auf vollen Touren!
    Kleine Gleichung:
    Iran=Islam=Ungläubigenhass=Moscheebesuch=Attentat und Terror= Deutsche Opfer…

    Vor allem, selbst wenn es sich um einen konvertierten Biodeutschen handeln würde,bliebe dies ein
    Terrorakt mit Islamischen Hintergrund, es ist egal ob es nun Migranten sind oder nicht.
    Es geht ja auch in erster Linie um diese Perverse Glaubensgemeinschaft oder besser Terroristische Vereinigung,
    Namens Islam.

    Es ist immer die gleiche Kette,die zum Vorschein kommt, aber alle und selbst der Bürgermeister
    tröten den gleichen Merkelsystem Slogan.

    Der Migrant sei Hilfreich und Gut!

    Andere Meldungen und Aussprüche sind Rechtspopulistisch
    und die Wahrheit dient, zu recht, nur der AfD..
    Sie hat immer wieder Recht,mit ihren Warnungen,Hinweisen und der Kritik.
    Ebenso, Herr M. Stürzenberger und die vielen anderen Kritiker rund um Pegida und IB…

  247. Joachim Sauer und Angela Merkel (mit Regierungsakten) im Bett. Im TV laufen die Nachrichten:

    Sauer: Hast du gesehen? Schon wieder einer deiner Gäste! Zehn Verletzte!

    Merkel: (blickt von den Akten auf) Und keine Toten?

    Sauer: Nein, nur Verletzte.

    Merkel: Joachim! Dann stör‘ mich nicht!

  248. Blimpi 20. Juli 2018 at 23:00
    Ja und die Verharmlosungs und Vertuschungsmaschinerie läuft auf vollen Touren!

    So, alles klar:
    Täter psychisch gestört. Wer hätte auch was anderes erwartet.
    Und der Pflichtverteidiger hat auch schon eine psychiatrische Diagnose gestellt: Paranoide Schizophrenie.

    Quelle: n-tv Nachrichten soeben

  249. Hier möchte ich obige Vorstellungen einiger Schreiber zur Kriminalstatistik ergänzen bzw. verbessern. Eine aussagekräftige Ststistik als Grundlage zur Ermittlung bestimmter Zusammenhänge muss so viele Parameter wie möglich enthalten! Dazu gehören Alter, Geschlecht, Herkunft, ggf. zusätzlichmehemalige ethniscge Abstamming, da ein Chinese z.,B. in Deutschland geboren seinkann! Desweiteren sollten möglichst viele Einzelmerkmale mit einfließen wie Ausbildung, Beruf, ausgeübte Tätigkeit, Religion, geschlechtliche Ausrichtung, körperliche Verfassung, ausgeübte Sportarten usw.
    Für öffentliche „Grundstatistken“ muss man sich natürlich aufbriet wichtgsten Merkmale beschränken. Dazu gehören m. E. auf Grund der derzeit gemachten Erfahrungen das Geschkecht, das Alter, die Staatszugehörigkeit, die ethnische Zuordnung sowie die Religion. Weitere Angaben ggf. je nach Fallzusammenhsng.
    Die Einzeldaten des erfassten Katalogs sind ggf. fürbdie Erforschung kriminalistischer Zusammenhänge bei dafür qualifizierten Intituten von Bedeutung. Hierzumgehört natürlich auch eine umfangreiche Datenerhebung über die Opfer. Um ein Beispiel zu nennen: Vergewaltiger wählen vielleicht bevorzugt kleine (leichterbzuberwältgen) Frauen, die blond und zwischen 25 und 35 Jahre alt sind (bevorzugtes Frauenbild) aus! (das Beispiel ist von mir erfunden und muss nicht dem Stand der Forschung entsprechen!) Bekannt ist jedenfalls, wie schön häufig zu vernehmen war, dass z. B. Giftmorde ganz überwiegend von Frauen begangen werden.
    Zusammengefasst: Um Verbrechen statistisch nach möglichst vielen Gesichtspunkten auswerten zu können, ist das Aufzeichnen möglichst vieler Einzelheiten erforderlich. „Weglassen“ bestimmter Dnge, wie z. B.. Relgionszugehörigkeit – was unsere „Elite“ gerne möchte – lässt den „Schwafelwissenschaftlern“ zu viel Spielraum bei deren Interpretation angeblicher Tatzusammenhänge! Und das bekommen wir täglich vorgesetzt unter der ideologischen Festlegung: „ISlam ist Frieden!“ Verlogener geht’s nicht!

  250. VivaEspaña 20. Juli 2018 at 23:18

    So, alles klar:
    Täter psychisch gestört.

    Lacht, alles klar, zur Zeiten Merkels und der Sowjetuinion
    als sie noch die unschuldige und Jungfräuliche Agentin der SED für
    Agitation und Propaganda war,wurde auch alles, was man nicht ganz
    so einfach in den Knast stecken konnte,als psychisch gestört deklariert und verschwand,hinter ganz
    hohen Mauern.
    Ein weiterer Akt der Verharmlosung,nur wie lange meinen die denn,daß das Deutsche Volk,diese
    Lügen noch für bare Münze hält?

  251. @ rev1848 et al.
    („Eben in der Tagesluegenschau…. Täter ist ein „Deutscher iranischer Herkunft“)
    — >
    Vielleicht bin ich zu spät eingestiegen oder habe es überlesen…aber:
    Der Iran entlässt keine Leute aus der Staatsangehörigkeit!!!
    Der Iran entlässt keine Leute aus der Staatsangehörigkeit!!!
    Der Iran entlässt keine Leute aus der Staatsangehörigkeit!!!

    Ergo: Einen „Deutsch-Iraner“ KANN ES GAR NICHT GEBEN!!!!
    Der Dreggsagg ist und bleibt IRANER!!!
    Hier schreiben doch so viele kluge, aufgeweckte Leute mit, sorry falls oben schon irgendwo gepostet, konnte es nicht finden…

  252. Blimpi 20. Juli 2018 at 23:29

    Verfolgungswahn! Damit ist nicht zu spaßen!
    Der gute Mann braucht unsere Hilfe. Lebenslange Versorgung ist angesagt:

    Messerattacke in Lübecker Bus
    Angreifer fühlte sich „von Nachbarn verfolgt“
    Er zündete wohl seinen Rucksack an und attackierte Insassen eines Busses mit dem Messer: Der Angreifer aus Lübeck leidet anscheinend unter schweren psychischen Problemen – das sagte sein Vater zu SPIEGEL TV.
    SPIEGEL TV sprach mit dem Vater des festgenommenen Mannes. Sein Sohn Ali D. ist im Iran geboren, mit sechs Jahren kam er nach Deutschland. Er besuchte ein Gymnasium, doch er verließ die Schule ohne Abitur. Ali D. diente in der deutschen Bundeswehr; zuletzt war er laut Vater arbeitslos.

    Ali D. lebt in einer Wohnung in Lübeck. Der Vater beschreibt seinen Sohn als psychisch auffällig. „Er fühlte sich von den Nachbarn verfolgt.“ Sein Sohn habe behauptet, dass diese ihn mit schädlichen Strahlenangriffen durch die Wand malträtierten. „Er sagte immer, mein Körper brennt. Oder: Die wollen mir die Augen kaputtmachen.“

    Aber, er hatte auch Ärger mit seinem Eigentum und Acker:

    „Frustriert und verärgert“
    Außerdem soll sich der 34-Jährige mit seiner Ex-Partnerin um das Sorgerecht gestritten haben. Die gemeinsame Tochter habe Ali D. schon länger nicht mehr sehen dürfen, erzählt der Vater. „Deswegen war er frustriert und verärgert.“ Sein Sohn habe angekündigt, auswandern zu wollen. Angeblich habe er seine Wohnung schon abgemeldet. Mit Religion hatte Ali D. dem Vater zufolge überhaupt nichts zu tun.

    Logisch, hat nie nix mit nix was zu tun.

    Und die Symptome kann man schön im internet nachlesen.
    Wohl eher taqiyya als Paranoia.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/luebeck-messerangriff-in-bus-was-ueber-den-taeter-bekannt-ist-a-1219529.html

    (Hervorheb. von mir)

  253. Bistu nix Arbeit, machstu Bus mit Messer. machstu Feuer, haustu Busfahrer, kommstu Klapse, nie mehr arbeite. Isch schwör.

  254. @viva espagna: vor allem warum fährt sie bitte nach Süd-Tirol!? In eine Region die nicht nur spektakulär schön sondern vor allem kulturell völlig integer ist…und damit gegen alles steht wofür sie steht…..sososo unfasslich heuchlerisch….was glaubt sie denn wie es dort ausschauen wird wenn man erst entsprechend ihre Politik Fachkräfte angesiedelt hat.

  255. Zitat aus bild-online
    https://www.bild.de/news/2018/news/luebeck-messer-attacke-in-bus-mehrere-verletzte-56380140.bild.html

    aktualisiert, ein 74-jähriger Mitfahrer berichtet:

    (…)
    Dann lief der Mann nach hinten, stach auf einen Rollstuhlfahrer ein.
    Dann ging er auf meinen Schachfreund los, der am Gang saß.
    Er bekam einen Stich in die Schulter ab.
    Danach sind alle aus dem Bus raus, es gab Schreie.

    Auch ich bin raus, dachte ich muss handeln, nahm mir draußen eine Ast.
    Ich sah wie am Bus zwei Männer mit dem Angreifer rangelten.
    Dann habe ich ihm mit dem Ast auf den Kopf gehauen.
    Dann war Ruhe.“
    (…)

    Dem 74-jährigem Herrn bitte den ganz großen Verdienstorden!!!
    Sich gegen einen tobenden moslemischen Primaten zu stellen, dass kommt nicht alle Tage vor!

  256. Deshalb noch mal zur Erinnerung.
    Definition von MIGRATION in der Biologie (lt. WAHRIG Frendwörterbuch DTV 2003):
    M I G R A T I O N = Wirtswechsel von P A R A S I T E N

  257. Wenn man als Kleinkind schon lernt sich am Niedermetzeln (SCHÄCHTEN) von hilflos angeketteten Lämmlein oder dem Totschmeissen von Frauen und Mädchen in STEINIGUNGSGRUBEN zu erfreuen, dann kann „Mann“ .org leicht Messer/Blutsüchtig werden.

  258. Hans R. Brecher 20. Juli 2018 at 22:55

    Hat wohl einen anderen Hintergrund. Bärtiger Mann, süßes populäres Kind= Trigger/Propaganda-Alarm.
    Schau Dir seine Festnahme auf Youtube an. Der sieht dort nicht aus wie ein Gewalttäter und die Polizisten dort wissen das. Bei einem echten Gefahreneinsatz wäre das Video auch nicht an die Öffentlichkeit geraten.

  259. Was war sein Dienstrang bei der BUNTEN WEHR?
    SCHÄCHTEMETZGER für die zahlreichen in Ausbildung befindlichen IS BW Rekruten?

  260. Hörte der STECHER Stimmen aus einem, mittlerweile z.B. in CHINA verbotenem, „heiligem“ HASSBUCH?
    Z.B.:
    „Töte die UNGLÄUBIGEN!
    Dort wo sie nicht weglaufen Können. In Bus, Bahn, Fliegzeug!“

  261. Oder klangen dem BUSSCHLÄCHTER noch die Worte seines FREITAGS HASS PREDIGERS im Ohr?
    „ALLA BEKNAKTBAR!
    Töte die UNGLÄUBIGEN mit Messer!“

  262. Ottawa 20. Juli 2018 at 16:59

    Wie sicher lebe ich doch hier in Kanada!

    Lass mich raten: in Montreal.

  263. Ist das Zufall:
    Der SCHIESSER von MÜNCHEN (9 Tote)
    kam als Kind aus dem IRAN hieß ALI S und bekam die DEUTSCHE Staatsangehörigkeit nachgeschmissen.
    Hier nun ALI Sin LÜBECK: (9 Verletzte) kam als 6 Jähriger aus dem IRAN und bekam die DEUTSCHE Staatsangehörigkeit nachgeschmissen.
    Oder waren die eher KORAN – STAATS – HÖRIG?

  264. Warum verschweigen die Lügenpresse und die Leitmedien der Merkel Diktatur das Messer Attentat eines gebürtigen Iraners in einem Lübecker Bus mit Schwerverletzten?
    Terroristen Freunden und Unterstützern samt den Unterstützern der Merkel Politik Speichellecker und Ar…kriecher gehörte der Prozeß gemacht!
    Mit der flachen Hand gegen den Kehlkopf schlagen mit voller Kraft setzt den hasserfüllten Moslem außer Gefecht. Deutsche müssen sich bewaffnen.

  265. brontosaurus 21. Juli 2018 at 00:20

    „Hörte der STECHER Stimmen aus einem, mittlerweile z.B. in CHINA verbotenem, „heiligem“ HASSBUCH?
    Z.B.:
    „Töte die UNGLÄUBIGEN!
    Dort wo sie nicht weglaufen Können. In Bus, Bahn, Fliegzeug!

    Na was in z.B. in CHINA auch Verboten ist ist die Bibel und der Buchstabe n !

  266. „Auch ich bin raus, dachte ich muss handeln, nahm mir draußen eine Ast.
    Ich sah wie am Bus zwei Männer mit dem Angreifer rangelten.
    Dann habe ich ihm mit dem Ast auf den Kopf gehauen.
    Dann war Ruhe.““
    ——————————-
    Das ist die einzige Sprache die diese messertechenden Moslems verstehen, alles andere ist gutmenschlicher Unsinn…

  267. Die dümmliche Reaktion auf den iranischen Messer-Terror in Lübeck kommt aus cdu-Jamaika

    „Mehr als 800 Menschen haben in Kiel am Freitagabend unter dem Motto „Seebrücke statt Seehofer“ für eine humanere Flüchtlingspolitik und sichere Fluchtwege, vor allem über das Mittelmeer, demonstriert. Dazu aufgerufen hatte ein Bündnis von Flüchtlingsrat, Grünen, IG Metall und weiteren Beteiligten.“ *
    http://www.kn-online.de/Kiel/Demo-in-Kiel-Hunderte-fordern-sichere-Fluchtwege

    weitere nutzniessende beteiligte an der illegalen einwanderung („fluechtlinge“)
    sind zb der migrations- und asylindustrielle komplex, die kriechen, western Union,
    die konsumgueterwirtschaft von handy-oberschalen bis zu roten turnschuhen –
    und natuerlich die lern- und fortbildungsindustrie aus verdie, gew & co.

  268. In der Kriminalstatistik geht das wieder auf uns Deutsche.
    Deshalb: Zurück zu 1990 der Definition „Was ist ein Deutscher“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Staatsangeh%C3%B6rigkeit
    2000 wurde der Name des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes in „Staatsangehörigkeitsgesetz“ (StAG) geändert. Diese Änderung war Teil einer umfassenden Reform des Staatsangehörigkeitsrechtes, die unter anderem das Ziel der Erleichterung der Einbürgerung unter Akzeptanz von Mehrstaatigkeit verfolgte. Hiergegen wandten sich Teile der Bevölkerung. In einer von CDU/CSU initiierten Unterschriftenaktion sprachen sich nach Angaben der Union bundesweit fünf Millionen Bürger gegen das Vorhaben aus.

    Unsere Vernichtung wurde von langer Hand vorgeplant.

  269. Nichts davon in den GEZ Medien. Wie die Sicherheitslage wirklich aussieht soll verschwiegen werden. Neue Auflage der Chefredakteure des ZDF-ARD. Nur nTV berichtet. Eine Integration gibt es bei Muslimen nie! In den Bus waren viele Rentner, nach britischen Medien. Das will das Merkel-ZDF-ARD verschweigen. Denn das sind die CDU-CSU Wähler. …und in Bayern wählen die Rentner immer noch CSU. Wie bekloppt sind die denn??

  270. Merkel geht nicht mit ihrem Ehemann in den Urlaub. Der geht mit Sohn aus x-ter Ehe allein ohne Frau in das bekannte Hotel. Wohin haut die denn ab?
    Mit dem Weinkonsum kann sie nicht täglich Wandern gehen und Sport machen. Auch Goethe trank täglich Wein. Der war aber eine andere IQ-Klasse!

  271. Nicht aufregen, Leute. Ist doch nur ein bedauerlicher Einzelfall. Der Täter ist auch ein „Deutscher“. Natürlich arabischer Herkunft, aber das hat ja nichts zu sagen. 😉 Messern und brennende Tasche, muss ja nicht islamisch motiviert sein… Die Medien wissen natürlich zur Herkunft des Täters nichts (wollen nichts wissen). Ein islamistischer Terrorakt? Nein, der Täter ist psychisch gestört. Sind das nicht alle Moslem-Terror-Massenmörder? Die psychische Störung nennt sich Islam! Wird hier in Deutschland zur Milderung der Strafe doch allen Musel-Schlächtern zu Gute gehalten. Da schaut die Justiz immer ohne Augenbinde hin und gibt den Monstern einen Bonus… Warten wir, bis die „tiefe“ Anteilnahme von Merkel zum Anschlag kommt und sie sich fragt: „Wie konnte das nur kommen, das war nicht vorher zu sehen“! Ja Angela, an deinen Händen klebt schon soviel Blut, geht das noch abzuwaschen oder ist bei der Masse schon die Haut verfärbt?

    Der Musel mordet in Deutschland wie ein Tier, Angela wir danken Dir!

  272. … und das soll kein Terroranschlag gewesen sein behauptet dreist die Lügenschleuder DlF heute morgen um halb sieben?! Man kann diesen Dreck nicht mehr einschalten, die ewigen Lügen und das Vertuschen, verharmlosen und betrügen muss doch mal ein Ende haben.

  273. Wenn es nach mir ginge, dann würden Moslems keine deutsche Staatsangehörigkeit mehr bekommen – wegen mangelnder Zuverlässigkeit und Ablehnung verschiedener Grundrechte.

  274. Dieser und weitere „Vorfälle“ machen sehr wütend. Mein Mitgefühl für die Opfer !
    Wollte der Täter den Bus abfackeln ? Ist zum Glück nicht passiert !
    Zusätzlich ein Blutbad anrichten. Leider teilweise geschehen.
    Freitags sollte man scheinbar nicht mehr Bus, Bahn fahren, nicht mehr in die City gehen
    oder Veranstaltungen besuchen. Da suchen diese selbst ernannten Hasser ihre Opfer.

  275. Zitat:
    Die Staatsanwaltschaft Lübeck wird beim Amtsgericht Lübeck den Erlass eines Untersuchungshaftbefehls gegen den 34jährigen Deutsch-Iraner wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung, der gefährlichen Körperverletzung und der Körperverletzung beantragen.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4014128

    Lt. Zeugen hat es bereits gebrannt (https://www.merkur.de/welt/luebeck-messer-attacke-in-linienbus-drei-schwerverletzte-142-polizisten-im-einsatz-neue-details-zum-taeter-zr-10050416.html), somit war es keine versuchte Brandstiftung, sondern eine „besonders schwere Brandstiftung“ (..wenn der Täter andere Menschen durch die Tat in die Gefahr des Todes bringt, das Löschen des Brandes verhindert [Schlag ins Gesicht des Busfahrers beim Löschversuch].
    3 Schwerverletzte (vermutlich die Gemesserten)> versuchter Totschlag

    Schon klar, was hier wieder läuft. Schnelldiagnose Psycho. Schuldunfähig.

  276. @ German Metalhead 1978 21. Juli 2018 at 06:35

    Iraner! Ob mit pers., arab., türkischen, aserbaidschan.
    oder afghan. Wurzeln wissen wir nicht.

    +++++++++++++++++++

    @ Alvin 21. Juli 2018 at 06:31

    Typisch Säufer, der sich als Weinkenner ausgibt,
    weil es so nobel klingt. Dabei kippt M. Bier, wie
    ein Brauereipferd: http://t1p.de/piem

    @ Alvin 21. Juli 2018 at 06:22

    FRAUEN, ALTE & OSSIS GEGEN
    MERKELOWAS ISLAMISIERUNG
    Exklusive Civey-Umfrage für FOCUS Online
    „Islam ist Teil von Deutschland“:
    Vor allem Frauen lehnen Merkels Klartext-Aussage ab
    https://www.focus.de/politik/deutschland/exklusive-civey-umfrage-fuer-focus-online-islam-ist-teil-von-deutschland-vor-allem-frauen-lehnen-merkels-klartext-aussage-ab_id_8654142.html
    DIE AfD SOLLTE ÜBERLEGEN, WIE SIE DIESE WÄHLERSTIMMEN BEKOMMEN KÖNNTE.
    🙁 Stattdessen vertagt sie die Soziale Frage auf den St. Nimmerleinstag. Während
    der Staatsfunk Märchen verbreitet, über Frauen, die 30-j. Invasorenbuben zu
    betütteln wünschten, Rentner, die gar nicht arm seien u. Ossis ihre heimelige Mauer
    zurück haben wollten.

    AUSSERDEM DÜRFEN SICH, LAUT ALLAH-BUCH KLORAN, MOSLEMS GAR NICHT
    BEI KUFFAR(Lebensunwerten) integrieren, sonst gehörten sie nicht mehr zur
    islam.Gemeinschaft(Umma) DER Taqiyya-Vers 3:28, dafür aber in die Hölle.
    Sie seien dann Apostaten u. damit todeswürdig. Außer, sie wollten Freundschaft
    nur heucheln, um die Institutionen der Kuffar zu unterwandern, irgendeinen
    Vorteil für den Islam herausschlagen könnten oder wenn sie in der Minderheit
    seien u. daher Anpassung heucheln müßten…
    +https://de.wikipedia.org/wiki/D%C4%81r_al-Harb

    Hier greift die koranische Apartheid, die Wala-&-Bara-Doktrin:
    Loyalität & Lossagung, Freundschaft & Feindschaft,
    Hilfe & Haß, Treue & Trennung, Unterstützung & Ausschluß
    Koran 48:29 Muhammad ist der Gesandte Allahs. Und die,
    die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch
    barmherzig zueinander.

    u.a. „Sure 9:1, wo die Trennung der Muslime und von den Nicht-Muslimen erklärt wird“
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Wal%C4%81%27_wa-l-bar%C4%81%27

  277. 😛 HASSREDE AM MORGEN
    MACHT MERKEL SORGEN

    @ Ratanero 21. Juli 2018 at 07:53

    DEUTSCH-IRANER = MILCHKUH-MAUS

  278. @ Ratanero 21. Juli 2018 at 07:53

    WENN MINDERJÄHRIG ODER PSYCHO,
    ➡ stets Öffentlichkeitsausschluß
    beim Gerichtsprozeß!
    Fröhliches Mauscheln zw. islam. Besatzern
    u. Dhimmijustiz unter Schariavorbehalt!

  279. Ja wie abgrundtief verblödet und pervers sind eigentlich Polizei und Behörden in diesem shithole Germoney? Das Motiv des „Deutschen“ ist weiter unklar und alle rätseln noch. Warum setzt man diese Muslime nicht in den Bundestag und alle Polizeidienststellen? Dort können sie zeigen was sie können und wozu sie fähig sind. Bestimmt wird dann auch weiterhin gerätselt was das Motiv ist. Ich kann es nicht mehr hören wie dämlich dieses elende Pack ist.

  280. „Welt“ hat einen Ausschnitt aus der Pressekonferenz der Lübecker Staatsanwalt zum Lübecker Anschlag veröffentlicht: https://www.welt.de/vermischtes/video179735798/Gewalttat-im-Linienbus-Der-Busfahrer-verhinderte-in-Luebeck-Schlimmeres.html
    Die Oberstaatsanwältin wörtlich:
    “ . . . hat ein Mann in diesem Bus zunächst versucht seinen Rucksack in Brand gesetzt.“
    VERSUCHT oder TATSÄCHLICH IN BRAND GESETZT??? Wird die Anklageschrift genauso zweideutig ausfallen?
    Die Staatsanwältin weiter:
    Anschließend habe er den Bus verlassen. Die Messerstiche und die dadurch Verletzten werden erst gar nicht erwähnt!
    W

  281. Die in Deutschland lebenden „echten“ Iraner (also keine Afghanen, die sich als solche ausgeben), sind i.d.R. nicht religiös, zumindest verüben sie – verglichen mit den sunnitischen Muslimen aus Maghreb und Arabien – im Namen ihrer Ursprungsreligion (die bei Iraner auch christlich, jüdisch der zoroastrisch sein kann) keine Attentate.

    Die Fälle Ali Davood Sonboli (München) und Nasime Aghdam (Youtube Shooter) dürften nicht den „typischen“ Selbstmordattentaten der Muslime entsprechen, sondern eher Reaktionen auf echtes (Sonboli) oder eingebildetes (Aghdam) „Mobbing“ darstellen.

    Ich will nichts und niemanden verteidigen, nur darauf hinweisen, dass die Motivlage hier durchaus von den „üblichen“ Fällen abweichen kann.

  282. Aiman A. Mazyek hat retweetet
    yassin musharbash*
    ?Verifizierter Account @abususu
    Vor 13 Stunden
    Ich sehe auf Twitter Hunderte aufgeregte rechtslastige Populisten, die sich beschweren, der Messeranrgfiff von #Lübeck würde zum „Einzelfall“ heruntergespielt.

    *Ein Geburtsmoslem u. Muladi, Vater Moslem, Mutter Deutsche,
    von der er die blauen Augen hat. Aber die orientalischen Gene,
    wo Mensch früh verblüht, hat er wohl von seinem Alten.

    yassin musharbash hat retweetet
    Steffen Lüdke @stluedke
    Vor 10 Stunden
    Messerattacke in #Lübeck: keine Anhaltspunkte für Terror aber für psychische Störung des mutm. Täter. Der Angreifer fühlte sich „von Nachbarn verfolgt“ mit ?@romanlehberger? +http://spon.de/afhpZ via @SPIEGELONLINE ?@SPIEGELTV?

    VATER DES DSCHIHADISTEN VERBREITET SCHUTZBEHAUPTUNGEN:
    Messerattacke in Lübecker Bus Angreifer fühlte sich „von Nachbarn verfolgt“
    Er zündete wohl seinen Rucksack an und attackierte Insassen eines Busses mit dem Messer: Der Angreifer aus Lübeck leidet anscheinend unter schweren psychischen Problemen – das sagte sein Vater zu SPIEGEL TV.

    🙁 TÄTER ALI D. DIENTE BEI DER BUNDESWEHR
    SPIEGEL TV sprach mit dem Vater des festgenommenen Mannes. Sein Sohn +++Ali D. ist im Iran geboren, mit sechs Jahren kam er nach Deutschland. Er besuchte ein Gymnasium, doch er verließ die Schule ohne Abitur. +++Ali D. diente in der deutschen Bundeswehr; zuletzt war er laut Vater arbeitslos.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/luebeck-messerangriff-in-bus-was-ueber-den-taeter-bekannt-ist-a-1219529.html
    Ali D. lebt in einer Wohnung in Lübeck. Der Vater beschreibt seinen Sohn als psychisch auffällig. „Er fühlte sich von den Nachbarn verfolgt.“ Sein Sohn habe behauptet, dass diese ihn mit schädlichen Strahlenangriffen durch die Wand malträtierten. „Er sagte immer, mein Körper brennt. Oder: Die wollen mir die Augen kaputtmachen.“

    „Frustriert und verärgert“

    Außerdem soll sich der 34-Jährige mit seiner Ex-Partnerin um das Sorgerecht gestritten haben. Die gemeinsame Tochter habe Ali D. schon länger nicht mehr sehen dürfen, erzählt der Vater. „Deswegen war er frustriert und verärgert.“ Sein Sohn habe angekündigt, auswandern zu wollen(HIDSCHRA!). Angeblich habe er seine Wohnung schon abgemeldet. Mit Religion hatte Ali D. dem Vater zufolge überhaupt nichts zu tun.

  283. @ VivaEspaña 20. Juli 2018 at 23:44

    Pardpn bitte, Sie haben ja schon längst DIE Neuigkeiten
    gebracht.

  284. Laut „Cuxhavener Nachrichten“ handelt es sich um einen 34-jährigen Deutschen, der wohl psychisch kranke ist!!!!!!!!!!!
    Dem wurde wohl die deutsche Staatsbürgerschaft nachgeschmissen!!!!

    So werden wir verarscht, es wird verheimlicht, was für mordbereite Gesellen in unser Land gelassen werden!

  285. @ Frau Berenberg 21. Juli 2018 at 08:21

    Lassen Sie mal Ihre Bessermoslems, die schiitischen Perser stecken!
    Sie benehmen sich scheinbar zivilisierter, sind in der überwiegenden
    Mehrheit eben nur schlauere Islam-Missionare, als die plump auftretenden
    Salafisten.

    In unseren Medien u. Institutionen treten Perser als geschickte
    Unterwanderer auf u. dies schon seit den frühen 1950ern:

    Deutschland-Hasser Bahman Nirumand, Tochter Mariam Lau geb. Nirumand,
    Helmut-Kohl-Hasserin Ferdos Forudastan, „Packdeutsche“-Hasserin Yasmin Fahimi,
    Chef-Umvolkerin Naika Foroutan, Deutschen-Hasserin Nargess Eskandari,
    Kruzifix-Abhänger Omid Nouripour, Kruzifix-Hasser Navid Kermani u. seine Alte,
    die Israelhasserin Katajun Amirpur, um nur die prominentesten zu nennen.
    Siehe auch die „Blaue Moschee“ Hamburg:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Zentrum_Hamburg

    Schiit Ali Dawud Sonboli/y hat vor allem sunnitische Türken u. Balkanesen abgeknallt:

    „Der Täter tötete zwei weibliche und sechs männliche Personen im Alter von 14 bis 20 Jahren sowie eine 45-jährige Frau. Alle Opfer waren in München und Umgebung wohnhaft.[75] Zwei davon hatten die deutsche Staatsangehörigkeit, eines die türkische und zwei beide Staatsangehörigkeiten. Unter den Opfern waren zudem ein Ungar, ein Grieche, ein Kosovare und ein Staatenloser.[76][77] Nach unterschiedlichen Medienberichten hatten alle oder die meisten der neun Todesopfer einen Migrationshintergrund.[78][79]…“
    (WIKIPEDIA)

    ES GIBT EINE SELTENE AUSNAHME: RAMIN PEYMANI; FDP
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ramin_Peymani
    ER IST EIN LIBERALER AUS EINER CHRISTLICHEN FAMILIE
    http://peymani.de/

  286. Können sich ALLE Insassen beim Busfahrer bedanken, ansonsten wären DIE wohl alle „mit brennbaren Stoffen“ im Rucksack gegrillt worden. Glück im Unglück, dass die Mohammedaner einfach einfach zu blöd sind Brand- und oder Sprengsätze anzufertigen!

    Schön zu sehen, wie die Qualitätsmedien wieder einmal in Endlosschleife zu berichten versuchen, dass ein durch den Busfahrer ertappter mohammedanischer Terrorist beim Abstellen der „Bombe“ im Bus erwischt wurde und daraufhin, auf Alles einstach was in Armlänge war!

    Die Qualitätsmedien haben schon Recht mit der Einschätzung, dass Psychogründe vorrangig waren, nur übersehen Sie absichtlich, dass JEDER Mohammedaner von vornherein psychisch gestört ist!

  287. Warum die ganze Rechte Hetze™ im Netz? Es handelt sich doch nur um einen psychisch kranken Einzelfall, der nix mit nix zu tun hat, und die politischen Leistungsträgern in gepanzerten Staatskarossen nicht gefährdet.

  288. Der Staatsschutz wird schon eingeschaltet, wenn ein Deutscher mürrisch über den Zaun eines Asylantenlagers blickt!
    ============================
    Oder vor einer Moschee ne Wurstsemmel verzehrt!

  289. @ Maria-Bernhardine 21. Juli 2018 at 09:00

    @ Frau Berenberg 21. Juli 2018 at 08:21

    Lassen Sie mal Ihre Bessermoslems, die schiitischen Perser stecken!
    Sie benehmen sich scheinbar zivilisierter, sind in der überwiegenden
    Mehrheit eben nur schlauere Islam-Missionare, als die plump auftretenden
    Salafisten.

    In unseren Medien u. Institutionen treten Perser als geschickte
    Unterwanderer auf u. dies schon seit den frühen 1950ern:

    Deutschland-Hasser Bahman Nirumand, Tochter Mariam Lau geb. Nirumand,
    Helmut-Kohl-Hasserin Ferdos Forudastan, „Packdeutsche“-Hasserin Yasmin Fahimi,
    Chef-Umvolkerin Naika Foroutan, Deutschen-Hasserin Nargess Eskandari,
    Kruzifix-Abhänger Omid Nouripour, Kruzifix-Hasser Navid Kermani u. seine Alte,
    die Israelhasserin Katajun Amirpur, um nur die prominentesten zu nennen.
    Siehe auch die „Blaue Moschee“ Hamburg:
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Zentrum_Hamburg

    Schiit Ali Dawud Sonboli/y hat vor allem sunnitische Türken u. Balkanesen abgeknallt:

    „Der Täter tötete zwei weibliche und sechs männliche Personen im Alter von 14 bis 20 Jahren sowie eine 45-jährige Frau. Alle Opfer waren in München und Umgebung wohnhaft.[75] Zwei davon hatten die deutsche Staatsangehörigkeit, eines die türkische und zwei beide Staatsangehörigkeiten. Unter den Opfern waren zudem ein Ungar, ein Grieche, ein Kosovare und ein Staatenloser.[76][77] Nach unterschiedlichen Medienberichten hatten alle oder die meisten der neun Todesopfer einen Migrationshintergrund.[78][79]…“
    (WIKIPEDIA)

    ES GIBT EINE SELTENE AUSNAHME: RAMIN PEYMANI; FDP
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ramin_Peymani
    ER IST EIN LIBERALER AUS EINER CHRISTLICHEN FAMILIE
    http://peymani.de/

    *********************************

    Mal wieder danke für Ihre sehr sorgfältige Arbeit, verehrte Maria-Bernhardine!

    Sie nehmen einem/mir alle Illusionen ;-), zum Beispiel die, dass die iranischen Moslems in Deutschland ein klein wenig edler als ihre Kumpel zum Beispiel in arabischen Ländern, in Pakistan oder in Afghanistan sind.

  290. VATER DES DSCHIHADISTEN VERBREITET SCHUTZBEHAUPTUNGEN:
    Messerattacke in Lübecker Bus Angreifer fühlte sich „von Nachbarn verfolgt“
    Er zündete wohl seinen Rucksack an und attackierte Insassen eines Busses mit dem Messer: Der Angreifer aus Lübeck leidet anscheinend unter schweren psychischen Problemen – das sagte sein Vater zu SPIEGEL TV.
    ====================================================
    Liest sich so, als würde bereits die Verteidigung vorbereitet. Milde Antifa-Richter werden sagen „dem Kranken muss geholfen werden“. Dann rücken die Staranwälte an um loszupoltern „herzensgut ist er – nur falsch integriert“. Ali wird also straffrei bleiben und ein wenig Zeit im Sanatorium verbringen – selbstverständlich auf Kosten der Köterrasse (dumme Steuerzahler).

  291. Möchte mal wissen wann der Tag kommen wird, wo wir unsere Heimat verlassen müssen ?

    Nur dieses mal werden wir nach Osten ziehen müssen und nicht in Richtung Westen.

  292. leevancleef 21. Juli 2018 at 10:40
    VATER DES DSCHIHADISTEN VERBREITET SCHUTZBEHAUPTUNGEN:
    Messerattacke in Lübecker Bus Angreifer fühlte sich „von Nachbarn verfolgt“
    Er zündete wohl seinen Rucksack an und attackierte Insassen eines Busses mit dem Messer: Der Angreifer aus Lübeck leidet anscheinend unter schweren psychischen Problemen – das sagte sein Vater zu SPIEGEL TV.
    ====================================================
    Liest sich so, als würde bereits die Verteidigung vorbereitet. Milde Antifa-Richter werden sagen „dem Kranken muss geholfen werden“. Dann rücken die Staranwälte an um loszupoltern „herzensgut ist er – nur falsch integriert“. Ali wird also straffrei bleiben und ein wenig Zeit im Sanatorium verbringen – selbstverständlich auf Kosten der Köterrasse (dumme Steuerzahler).
    ——————————————————-

    Oder es wird heißen “ die Deutschen sind Schuld“

    nur noch bitter, was hier in Deutschland erlaubt oder geduldet wird.

  293. Sued-Badener 20. Juli 2018 at 20:53

    @ Freiburger 20. Juli 2018 at 20:40

    Leute, jeder weis das im Iran in Bussen Würstchen gegrillt werden. Alles klar ?

    Mindestens so klar, dass die auch in Wohnungen grillen. Manchmal auch Frauen auf einer Matratze, wie kürzlich passiert.

    PS: Wir scheinen aus der selben Stadt zu kommen, dem Nickname nach?

    Ja, ich bin Freiburger, vielleicht trinken wir mal ein Bier zusammen!

  294. @ yugoslawe 21. Juli 2018 at 11:00
    @ leevancleef 21. Juli 2018 at 10:40

    DAS MIT DEN SCHUTZBEHAUPTUNGEN IST VON HIER:
    Maria-Bernhardine 21. Juli 2018 at 08:22

    +++++++++++++++

    Die linke Lumpenpresse macht gerne mit. Wenn aus den
    Familien der (islamischen) Terroristen oder Strafvereitlern
    nichts dergleichen kommen würde, würden die MSM was
    herzergreifendes erfinden.

    Nach jedem (islam.) Attentat in Europa u. Nordamerika,
    quatschen die Mütter, Väter, Geschwister, Freunde, Linke,
    Anwälte über den fürsorglichen Bruder, guten Kumpel,
    den integrierten Biertrinker, harmlosen Waffensammmler,
    freundlichen Mitbürger, mit schwerer Kindheit, ggf. psych.
    Problemen, evtl. vom schuldigen „Westen“.

    BEISPIEL I

    Das Blutbad von Lüttich Exklusiv!
    Jetzt spricht der Bruder des Amok-Monsters
    BILD.de-Reporter traf ihn kurz nach dem Massaker

    Dass der „Kleine“, wie er ihn nennt, zu einem solchen Massaker fähig war – für Abdelhak Amrani unfassbar. „Er hatte viel vor, war ein begnadeter Schweißer. Er wollte immer arbeiten, um Geld zu verdienen. Wenn du gesehen hättest, was er mit seinen Händen konnte, du hättest ihm so etwas nie zugetraut. Mein Bruder war kein Irrer! Ich kann es nicht verstehen.“

    Als Moslem habe Nordine zwar nicht gelebt, er aß Schweinefleisch, seine Frau war Belgierin, berichtet der Bruder. Allerdings: Alkohol habe Nordine nicht getrunken, nicht einmal Internet habe er gehabt.

    Dass Nordine eine regelrechte Cannabis-Plantage angelegt hatte, war ihm bekannt. Doch Drogen habe Nordine nicht genommen.

    EIN WENIG TAQIYYA:
    Die Qual und der Schmerz der Angehörigen lassen auch Abdelhak Amrani nicht los: „Ich fühle mehr für sie als für meinen Bruder.“
    https://www.bild.de/news/ausland/amoklauf/bild-sprach-mit-bruder-des-amoklaeufers-21579658.bild.html
    FAZIT: BLOSS AMOKLAUF
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Amoklauf_von_L%C3%BCttich

    BEISPEL II

    Ihre Augen leuchten hasserfüllt. Aus ihren Worten spricht Abscheu. Zubeidat Zarnajewa, Mutter des zum Tode verurteilten Boston-Bombers Dschochar Zarnajew, wird nicht müde, die Unschuld ihres Sohnes zu preisen.

    Sie bleibe von der Unschuld ihrer Söhne ist Zarnajewa weiterhin fest überzeugt. „Wenn sie ihn töten, ist es mir egal. Ich will, dass die Welt das hört. Und mir ist egal, ob ich auch getötet werde. Ich werde sagen Allahu akbar“, sagte sie damals einem CNN-Reporter.

    Doch für Zubeidat Zarnajewa* gehören ihre Söhne zu den „Besten der Besten“. Die wahren Terroristen seien die USA.

    *EX-DDR-BLATT BERLINER-KURIER!
    https://www.berliner-kurier.de/news/zubeidat-zarnajewa-mutter-von-boston-bomber-dschochar-zarnajew—amerika-soll-brennen–1303868

  295. Um es nochmals klar auszudrucken: Der Name der sogenannten seelischen Erkrankung heißt ISlam. Dafür würde ich gerne den Betriff „Islamitis“ in die mediznische Wissenschaft eingeführt wissen! Ggf. bessere Vorschläge erwünscht!

  296. Bodo Z. (74): Auch ich bin raus, dachte ich muss handeln, nahm mir draußen eine Ast. Ich sah wie am Bus zwei Männer mit dem Angreifer rangelten. Dann habe ich ihm mit dem Ast auf den Kopf gehauen. Dann war Ruhe.“

    Vor zwei Jahren hätte ich das noch nicht gesagt, aber jetzt mache ich es: Bodo, Du hättest mit dem Ast DREI mal auf den Kopf hauen sollen! Dann hätten wir jetzt endgültig RUHE.

    Die GEZ-Radio-Journalunken berichten immer noch, der (NICHT „mutmaßliche“) TÄTER sei ein Deutscher! Macht denen mal klar, dass diejenigen, die sich selbst als DEUTSCHE bezeichnen und als DEUTSCHE fühlen ein Heer von 60 Millionen Leuten sind, wohingegen diejenigen, denen die GEZ-Journalunken die Schw… lutschen nur rund 5 Millionen sind. Macht den GEZ-Journalunken klar, dass sie sich gerne von den 5 Millionen Kriminellen (= Moslems = Islamisten) ar$chfi… lassen können, aber dass sie UNS, dem DEUTSCHEN VOLK, niemals beibringen können, dass wir uns ebenfalls ar$chfi… lassen sollen!

    Hier ein Link zu einem Kontaktformular, mit dem man unter “ Ihre Nachricht an*: “ praktisch alle Institutionen der ARD (GEZ-Radio & TV) anschreiben kann:
    https://www.swr.de/kontakt/-/id=3604/cf=42/949w5u/index.html
    (Das Formular hat den Vorteil, dass man lediglich einen Namen angeben muss (der natürlich auch der Name eines „affganischen Freundes“ sein kann). Der Text kann bis zu 5000 Zeichen lang sein — was ziemlich lang ist.)

    Link zu einem Kontaktformular des SWR:
    https://www.swr.de/swr1/bw/programm/kontakt-sie-haben-fragen-oder-anregungen/-/id=446250/cf=42/did=2090000/nid=446250/1lefxoi/index.html
    (Nicht vergessen: Bei den „persönlichen Daten“ kann man affganische Angaben machen. Angabe einer eMail-Adresse ist nicht erforderlich. Der Text kann bis zu 2500 Zeichen lang sein.)

  297. Die Bundeswehr soll jetzt für Ausländer geöffnet werden. Was bedeutet das ?
    Welche Ausländer meinen die damit ?

  298. Deutsches Eck 20. Juli 2018 at 17:06
    Deutschland wird sich ändern und die rotgrünen Spinner und Vollpfosten freuen sich schon darauf!
    ———————–
    Deutschland wird sich ändern und die rotgrünen Spinner und Vollpfosten werden absolut nichts zu lachen haben!

    =============
    Marie-Belen 20. Juli 2018 at 17:44
    „Den Leuten vergeht die Lust am Feiern.“ – womit dann die musels gewonnen hätten.
    ———————–
    Aber nur vorübergehend. Dann wird auch die Gastronomie wegen starker Geschäftseinbußen einen Aufstand gegen die Reichstags-Regierung machen. GEZ-TV leckt sich nach wie vor die Wunden wegen der Fußball-WM. Die hatten mit hohen Einschaltquoten gerechnet, was aber wegen Totalausfall einer gewissen Ball-Spielgruppe natürlich nicht eintraf. Welchen DEUTSCHEN juckt schon ein WM-Endspiel Mordafrika gegen die Mittelmeer-Inseln.

    Also boykottiert einfach mal bis zur Bayern-Wahl alle Großveranstaltungen, wie z.B. die Travemünder Woche.

    =============
    Maria-Bernhardine 20. Juli 2018 at 17:58
    EIN MERKEL-GAST aus dem Iran?
    Perser, Turkmene, Aserbaidschaner; Araber oder Hazara?
    ——————-
    HG5 20. Juli 2018 at 18:24
    Halbaffe, Vollaffe, Menschenaffe, Affenmensch, Neandertaler oder Moslem?
    Wen juckt’s ???
    ——————-
    Ich meinte: Wen juckt der Unterschied ???

    Eigentlich müsste man sagen „Moslem oder Geistesgestört — wo ist der Unterschied?“
    Wer sich zu der Sekte (fälschlicherweise auch „Religion“ genannt) des Kopfwindel- und Kinderf.i.c.k.e.r-„Propheten“ bekennt, kann nur PERVERS sein!

    Wo bleibt der Kommentar der Fetten DEUTSCHEN rotzGrünen Empörungs-Schnapp-AtmerIx? Oder macht die etwa nur dann den Mund auf, wenn ein Islam-$chw@nz in der Nähe ist?

Comments are closed.